Geschäftsführerin, Beraterin und Projektleiterin für Haustechnik- und Reinraum- Planungen & Beratungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Geschäftsführerin, Beraterin und Projektleiterin für Haustechnik- und Reinraum- Planungen & Beratungen"

Transkript

1 Curriculum vitae Name, Vorname: Kosin, Cornelia Funktion in der Firma: Geschäftsführerin, Beraterin und Projektleiterin für Haustechnik- und Reinraum- Planungen & Beratungen Ausbildung: Nachdiplomstudium Betriebswirtschaft, Executive Master of Business Administration Experte für Pharmatechnik der Firma PTS Studium Heizung Lüftung Klima Ingenieur am Technikum in Horw, Schweiz, dipl. Ing. HTL, dipl. Ing. FH HLK Berufslehre als Lüftungszeichnerin Persönliches Geburtstag / Ort: Nationalität: , Pfungen ZH Schweizerin Zivilstand: verheiratet, 2 Söhne: Levy (2008) und Cillian (2011) Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch, Französisch Stellen Kosin Haustechnik GmbH, Geschäftsführerin und Gesamt- Projektleiterin Axima AG, Region Nord, Zweigstellenleiterin des Reinraum Clusters in Winterthur Axima Engineering Contracting Schweiz AG, Leitung technische Verkaufsunterstützung, Reinraumtechnik Axima Engineering Contracting Schweiz AG, Projektleiterin Reinraumtechnik Luwa AG, Projektleiterin für Reinraumprojekte in der Schweiz, Deutschland, Polen und China Sulzer Infra AG, Berufslehre als Lüftungszeichnerin CV Cornelia Kosin Seite 1 von 5

2 Persönliche Referenzen bei der Firma Kosin Haustechnik GmbH: Schweizerische Akkreditierungsstelle SAS Bern Fachexpertin bei einer Akkreditierung einer Reinraum- Firma Konzepterarbeitung bis zu Erstellung des Pflichtenheftes für einen Reinraum- Umbau als Grundlage zur Vergabe der Arbeiten an einen GU Baumer Electric AG Frauenfeld Beratung und Ausführung der Umbauten an den bestehenden Reinraumklimaanlagen inklusive Unternehmerbegleitung von der Erstellung der Pflichtenhefte bis hin zur Begleitung der Qualifizierungsmessungen Padma AG Wetzikon inklusive Bauherren- und Unternehmerbegleitung der Haustechnik- und Reinraum- Umbauten inklusive Erstellung der Pflichtenhefte bis zur Begleitung der Qualifizierungsmessungen für einen Reinraum- Ugrade für ein neues Produkt inklusive Planung verschiedener Haustechnik- und Reinraum- Umbauten inklusive Erstellung der Pflichtenhefte für einen Reinraum- Ugrade für ein neues Produkt Diverse Expertisen und Konzepterarbeitungen für zukünftig neue Produkte Herrmann AG Walzenhausen für einen neuen Reinraum zur Fertigung von Kunststoff- Verschlussteilen Ypsomed AG Burgdorf Planung verschiedener Haustechnik- und Reinraum- Umbauten inklusive Erstellung der Pflichtenhefte und Erstellung aller notwendigen Change Management Dokumentationen Ypsomed AG Burgdorf Projektleitung inklusive Dokumentenerstellung eines internen Qualifizierungs- Projektes MEZ Wetzikon Konzepterarbeitung der HLKS- Gewerke für neues Messe- und Eventzentrum inkl. Untersuchung verschiedener Systeme und Nutzungsbedingungen CV Cornelia Kosin Seite 2 von 5

3 Persönliche Referenzen bei der Firma Axima AG: Generelle interne Unterstützung Unterstützung der Axima- Gesellschaften bei Reinraum- technischen Fragestellungen Lonza Visp API Erweiterung FCC 2nd Opinion als Unterstützungsfunktion des kundenseitigen Projektleiters bei der Konzepterstellung Lonza Visp BPMP1P2 Detail- und Ausführungsplanung inkl. Ausführung und Inbetriebsetzung von neuen Reinräumen im Bereich der Biomedizinaltechnik inkl. Erstellung Qualifizierungsplan DQ, IQ, OQ und Ausführung Qualifizierungstätigkeiten Baumer Frauenfeld Planung und Realisation des Einbaus neuer Lötöfen inkl. deren Integration an die bestehenden Reinraum- Anlagen Zimmer Winterthur (ehemals Sulzer Ortophadics) Planung und Realisation des Einbaus einer neuen Verpackungslinie in den bestehenden Reinraum (inkl. Reinraumhüllen- und HLKSE- Anpassungen) ETH Zürich, Hönggerberg Projektleiterin als Generalunternehmer für Forschungslabore, inkl. Reinraumausbau, und Infrastruktur, inkl. Prozessmedienversorgung (Gase, Wasser), HLK, Elektro, Reinstgasversorgung etc. Ypsomed AG Solothurn 2nd Opinion als Unterstützungsfuktion des Generalplaners bei der Konzepterstellung inkl. Erstellung Risikoanalyse, URS, Qualifizierungsplan Untersuchung aller bestehender HLK- Anlagen in Bezug auf deren GMP- Kompatibilität Planung und Realisation eines GMP- Upgrads (Reinraum- Umbau inkl. Reinraumhülle, HLKSE und Qualifizierung) und Zusammenlegung zweier Abteilungen Genossenschaft VEBO Oensingen Medizinalabteilung, Abfüllung von Medizinalprodukten (Tee, Homöopathische Mittel, usw.) Ausführungsplanung und Ausführung des Reinraum- Umbaus inkl. Qualifizierung DQ, IQ, OQ und Erstellung Risikoanalyse, URS, Qualifizierungsplan und SOP s CV Cornelia Kosin Seite 3 von 5

4 Persönliche Referenzen bei der Firma Axima AG: Berna Biotech Thörishaus Erstellung des PQ (Performance Qualification) Plans in Zusammenarbeit mit dem Kunden Produktion von Grippeimpfstoff Inflexal Ausführung der HLK- Installationen inkl. Qualifizierung IQ, OQ Novo Nordisk, Dänemark Ethanol Tank Farms Prozessplanung und Ausführung Prozessmedien Lek Pharma Tech, Targu Mures, Rumänien Pulver- Produktion für Cephalosporin (Antibiotika) Ausführungsplanung und Ausführung des Reinraumausbaus inkl. Qualifizierung DQ, IQ, OQ, PQ Planung und Realisation eines GMP- Upgrads der Klimaanlage in der bestehenden Giessabteilung. ETH Zentrum, Zürich, Schweiz Technische Verkaufsunterstützung: Umbau der Chemie- Altbauten, Ausführung der Klimaanlagen für die Laboratorien, Hörsäle und Nebenräume Polfa Warschau, Polen Technische Verkaufsunterstützung: Mikrobiologisches Laboratorium für QC (Quality Control) Planung und Ausführung vom Konzept bis zur Qualifizierung des DQ, IQ, OQ, PQ, inkl, Reinraumausbau, Mechanische und Elektrische Systeme, GMP- Prozessmedien und Prozess Maschinen Galenica, Belgrad Komplettumbau einer Fabrik für Tabletten- Produktion Beratertätigkeit CV Cornelia Kosin Seite 4 von 5

5 Persönliche Referenzen bei der Firma Luwa AG: Baumer Electric, Frauenfeld Fabrik zur Erstellung mikroelektronischer Produkte Projektleiterin für Reinraum HLK- Anlagen inkl. Reinraumausstattung Boehringer Ingelheim, Schanghai, China Vor- Ort- Planung und Koordination der HLK- Anlagen inkl. Reinraumausstattung, Reinstmedien (Gase und Wasser), sanitäre und elektrische Installationen. Pulsion, München, Deutschland Projektleiterin für Reinraum HLK- Anlagen inkl. Reinraumgestaltung und sanitäre Installationen TU München, Deutschland Luftsimulationskammer für Hauterkrankungs- Untersuchungen Projektleiterin für Reinraum HLK- Anlagen inkl. Reinraumausstattung und Gaslieferungen zur Simulation verschiedener Luftkonditionen Polfa Boleslawiec, Polen Projektleiterin für Reinraum HLK- Anlagen Polfa Rzeszow, Polen Erstellen der IQ, OQ Dokumentation, Nostrifikationsunterlagen sowie Betriebs- und Wartungsanleitungen Zentrallaboratorien SRK (neu ZLB) Bern, Schweiz Reinräume für Blutumwandlung und Konservierung Projektleiterin für Reinraum HLK- Anlagen, Planung und Ausführung Datei revidiert: 25. Juni 2011 / C. Kosin CV Cornelia Kosin Seite 5 von 5

Mit unserem Team bieten wir ein umfassendes Angebot in. Anlagen-Qualifizierung Prozess-Validierung. für die

Mit unserem Team bieten wir ein umfassendes Angebot in. Anlagen-Qualifizierung Prozess-Validierung. für die GTW & Partner GmbH Hofackerstrasse 71 Postfach 317 CH 4132 Muttenz 1 Tel. (+41) 061 461 8102 Fax: (+41) 061 461 8104 e-mail: info@gtw-partner.com web: www.gtw-partner.com Mit unserem Team bieten wir ein

Mehr

2014 Qualitätsmanagement-Fachkraft, TÜV GMP-Auditor, ECA GMP-Compliance Manager, ECA

2014 Qualitätsmanagement-Fachkraft, TÜV GMP-Auditor, ECA GMP-Compliance Manager, ECA Personalprofil Ewald Hildebrandt Consultant E-Mail: ewald.hildebrandt@arcondis.com AUSBILDUNG 2011 Dipl. Ing (FH) Biotechnologie/Chemietechnik 2000 Allgemeine Hochschulreife BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2012

Mehr

Werdegang - Vita Gordon Chalas

Werdegang - Vita Gordon Chalas Werdegang - Vita Gordon Chalas Seite 2 von 5 Angaben zur Person Name: Chalas Vorname: Gordon Geburtsdatum: 26. Juni 1975 Familienstand: Ledig Staatsangehörigkeit: Deutsch Berufsbezeichnung: Dipl.-Ing.

Mehr

APP. APP betriebsengineering gmbh betriebsengineering gmbh

APP. APP betriebsengineering gmbh betriebsengineering gmbh APP betriebsengineering gmbh Inhaber Willy Schneeberger Memo Guten Tag! Vor gut einem Jahr am 17. Juli 2002 haben wir die APP betriebsengineering gmbh neu ins Leben gerufen. APP steht für applied. Wir

Mehr

Validierung nach GMP Standard

Validierung nach GMP Standard Validierung nach GMP Standard Dr. Hans Peter Schröder 29.07.2007 aleph-consulting GmbH 1 Einführung Bei der Herstellung von pharmazeutischen Produkten sind besondere Anforderungen an die Qualität der Produktion

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Kapitel 1 Einführung...15. Kapitel 2 Projektmanagement...27. Vorwort...11. Autoren...12

INHALTSVERZEICHNIS. Kapitel 1 Einführung...15. Kapitel 2 Projektmanagement...27. Vorwort...11. Autoren...12 Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...11 Autoren...12 Kapitel 1 Einführung...15 1.1 GMP für die Arzneimittelsicherheit...16 1.1.1 Hintergrund...16 1.1.2 Zulassung von Arzneimitteln...17 1.1.3

Mehr

2014 Scrum Master Product Quality Review

2014 Scrum Master Product Quality Review Personalprofil Melanie Löffler Consultant E-Mail: melanie.loeffler@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 2010 Praktikum im Bereich

Mehr

Prozessindustrie im Lebensmittel- und Pharma Bereich Produktionsbetriebe, Fertigungsindustrie Konsumgüterindustrie Detail- und Grosshandel

Prozessindustrie im Lebensmittel- und Pharma Bereich Produktionsbetriebe, Fertigungsindustrie Konsumgüterindustrie Detail- und Grosshandel CURRICULUM VITAE URS LIECHTI Dipl. Masch. Ing. ETH/BWI urs.liechti@effektivswiss.ch Sehr erfahrener Unternehmer und Industrieexperte im internationalen Umfeld mit Schwerpunkten der Strategieumsetzung und

Mehr

Projekt GMP-UPGRADE. bei B. Braun Medical AG, CH-Sempach. Referenz. Testo Industrial Services Mehr Service, mehr Sicherheit.

Projekt GMP-UPGRADE. bei B. Braun Medical AG, CH-Sempach. Referenz. Testo Industrial Services Mehr Service, mehr Sicherheit. Projekt GMP-UPGRADE bei B. Braun Medical AG, CH-Sempach Referenz Testo Industrial Services Mehr Service, mehr Sicherheit. Projekt GMP-Upgrade Projekt GMP-UPGRADE bei B. Braun Medical AG, CH-Sempach In

Mehr

Nadine Martini. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2003 Diplom-Biochemikerin. 1994 Naturwissenschaftlich-technisches Gymnasium, Abitur

Nadine Martini. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2003 Diplom-Biochemikerin. 1994 Naturwissenschaftlich-technisches Gymnasium, Abitur Personalprofil Nadine Martini Consultant E-Mail: nadine.martini@arcondis.com AUSBILDUNG 2003 Diplom-Biochemikerin 1994 Naturwissenschaftlich-technisches Gymnasium, Abitur BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2013

Mehr

9.1994 9.1995 Wehrdienst im Gebirgs- Stabs- und Fernmelde-Lehrbataillon 8 in Murnau

9.1994 9.1995 Wehrdienst im Gebirgs- Stabs- und Fernmelde-Lehrbataillon 8 in Murnau LEBENSLAUF Jörg Mayer Flurstrasse 34 89233 Neu-Ulm Tel.: 0731 725 660-87 Mobil: 0174-944 39 58 Mail: joerg.mayer@jsl-automation.com Persönliche Daten Geburtstag: 27. Mai 1974 Nationalität: Familienstand:

Mehr

Computervalidierungsbeauftragter

Computervalidierungsbeauftragter Personalprofil Sabine Quast Senior Consultant E-Mail: sabine.quast@arcondis.com AUSBILDUNG 1990 Chemielaborant 1987 Abitur BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2015 COBIT Foundation Zertifikat 2012 GMP-Auditorenschulung

Mehr

Ihr Partner für anspruchsvolle Reinraum- und Industrieprojekte

Ihr Partner für anspruchsvolle Reinraum- und Industrieprojekte Ihr Partner für anspruchsvolle Reinraum- und Industrieprojekte Plantec AG Der technische Generalunternehmer für Reinraum- und Industrieprojekte Wir verstehen uns als unabhängiger technischer Generalunternehmer,

Mehr

Automatisierte Fertigungsprozesse. Umbruch in der Medizintechnik. Medizintechnisches Kolloquium 06.11.2012

Automatisierte Fertigungsprozesse. Umbruch in der Medizintechnik. Medizintechnisches Kolloquium 06.11.2012 Automatisierte Fertigungsprozesse Umbruch in der Medizintechnik Medizintechnisches Kolloquium 06.11.2012 Rolf Andrasi Unit Manager Plates Stryker Leibinger GmbH & Co.KG Agenda Unternehmensvorstellung Stryker

Mehr

ADRIAN TSCHOPP PROJECT & PROCESS MANAGER

ADRIAN TSCHOPP PROJECT & PROCESS MANAGER CURRICULUM VITAE ADRIAN TSCHOPP PROJECT & PROCESS MANAGER BERUFLICHE ERFAHRUNG PERSÖNLICHE ANGABEN 05/2012-09/2014 The Webworker Company GmbH, Cham ZG Project Manager 10/2006 - Heute Tschopp Designs Geschäftsführer

Mehr

CURRICULUM VITAE. Daniel Giger. Vorname / Name. Daniel Giger Geburtsdatum 11. April 1964

CURRICULUM VITAE. Daniel Giger. Vorname / Name. Daniel Giger Geburtsdatum 11. April 1964 CURRICULUM VITAE Daniel Giger Vorname / Name Daniel Giger Geburtsdatum 11. April 1964 Nationalität Zivilstand Schweizer Verheiratet Kinder 2 Söhne 19J. / 24J. Wohnort Diemerswilstrasse 19 a, 3038 Kirchlindach

Mehr

Nachdiplomkurs Projektleiter/in Gebäudeautomation NDK PL GA

Nachdiplomkurs Projektleiter/in Gebäudeautomation NDK PL GA Nachdiplomkurs Projektleiter/in Gebäudeautomation NDK PL GA Josef Marti Schulleiter zti Geschichte der zti: 1973 gegründet als Landis & Gyr-Technikerschule 1992 Zuger Techniker- und Informatikschule, zti

Mehr

Das "Competence Center Pharma" stellt sich vor

Das Competence Center Pharma stellt sich vor Das "Competence Center Pharma" stellt sich vor Unsere Leistungen Computervalidierung Prozeßvalidierung Anlagenvalidierung Compliance Inspektionen Qualitätsmanagement (ISO 9000, 13485, KAIZEN) Instandhaltungsmanagement

Mehr

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Curriculum Vitae Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Persönliche Angaben Geburtsdatum: 8. Mai 1972 Heimatort: Zivilstand: Arni BE Ledig

Mehr

Dr. Lars Schmiedeberg

Dr. Lars Schmiedeberg Personalprofil Dr. Lars Schmiedeberg Consultant E-Mail: lars.schmiedeberg@arcondis.com AUSBILDUNG 2004 Doktorarbeit (Institut für Molekulare Biotechnologie, Jena) 2001 Studium der Biologie (Ruhr-Universität

Mehr

Profil & Leistungsspektrum

Profil & Leistungsspektrum Hofmann PET Consulting 1 Kompetenz Hofmann PET Consulting Profil & Leistungsspektrum Langjährige Erfahrung, Expertise & Kompetenz für Nuklearmedizin, insbesondere auf dem Gebiet der PET Radiopharmazie

Mehr

Information GIBB 10. September 2014. Nur ein ganzheitlicher Blick erkennt neue Perspektiven Juni 2014

Information GIBB 10. September 2014. Nur ein ganzheitlicher Blick erkennt neue Perspektiven Juni 2014 Information GIBB 10. September 2014 Juni 2014 Inhaltsverzeichnis VORSTELLUNG SYNERGIS UND BILFINGER ACADEMY VERÄNDERUNGEN IN DER ARBEITSWELT BILFINGER ACADEMY AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS ROE - KOSTEN

Mehr

Integrale Lasttest Ein Rechenzentrum auf dem Prüfstand

Integrale Lasttest Ein Rechenzentrum auf dem Prüfstand ahochn AG, Lagerstrasse 14, Postfach, CH-8600 Dübendorf t +41 (0)43-343 43 43, f +41 (0)43-343 43 44 www.ahochn.ch, mail@ahochn.ch Integrale Lasttest Ein Rechenzentrum auf dem Prüfstand _ Markus Schädler,

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

PROMANI GmbH. Sie erreichen uns unter: PROMANI Project Management International GmbH Weiherwiesen 10 D-61191 Rosbach v. d. Höhe

PROMANI GmbH. Sie erreichen uns unter: PROMANI Project Management International GmbH Weiherwiesen 10 D-61191 Rosbach v. d. Höhe Sie erreichen uns unter: PROMANI Project Management International GmbH Weiherwiesen 10 D-61191 Rosbach v. d. Höhe Telefon: +49 6003 826-6125 Telefax: +49 6003 826-6137 E-Mail: info@promani.de Firmenkurzpräsentation

Mehr

Gebäudeautomation für die Pharmaindustrie...

Gebäudeautomation für die Pharmaindustrie... Gebäudeautomation für die Pharmaindustrie... Qualifizierung / Validierung von Gebäudeautomationsanlagen nach GAMP 4 Firmenprofil Gründung: 1978 in Norderstedt Firmensitz: Hamburg Umsatz: ca. 7 Mio. EUR/a

Mehr

Services PAS X SERVICES. Das komplette Dienstleistungspaket

Services PAS X SERVICES. Das komplette Dienstleistungspaket Services PAS X SERVICES Das komplette Dienstleistungspaket Consulting Werum verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Definition und Optimierung von Geschäftsprozessen. Zum Beratungsangebot von Werum

Mehr

Armel Ngamakin Nguekam

Armel Ngamakin Nguekam Personalprofil Armel Ngamakin Nguekam Consultant E-Mail: armel.ngamakin@arcondis.com AUSBILDUNG 2011 2005 2003 Diplom Informatiker (FH), Fachhochschule Worms Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang

Mehr

Installations-, Funktions- und Leistungsqualifizierung einer Thermoguard Installation

Installations-, Funktions- und Leistungsqualifizierung einer Thermoguard Installation Installations-, Funktions- und Leistungsqualifizierung einer Thermoguard Installation Thermoguard Qualifizierungen gemäss GMP Für den Betrieb von Thermoguard Hard- und Software in einer gesetzlich geregelten

Mehr

Auswertung Erhebung Berufsweg ehemalige STS/FTS Studenten Mar 2010

Auswertung Erhebung Berufsweg ehemalige STS/FTS Studenten Mar 2010 Auswertung Erhebung Berufsweg ehemalige STS/FTS Studenten Mar Total angeschriebene ehemalige Studenten Total eingegangene Rückmeldung 9 Erfolgsquote Rücklauf %. Diplomjahr der eingegangenen Rückmeldungen

Mehr

Lebenslauf Curriculum Vitae. Ueli Leuenberger

Lebenslauf Curriculum Vitae. Ueli Leuenberger Lebenslauf Curriculum Vitae 1977 2013 Ueli Leuenberger Curriculum Vitae Leuenberger Ueli Oberdorfstrasse 15 CH 3255 Rapperswil Zivilstand geschieden Kinder Luca und Lya Geburtsdatum 30. September 1961

Mehr

2014 Enterprise Content Management Practitioner (AIIM) Intensivtraining Pharma (PTS)

2014 Enterprise Content Management Practitioner (AIIM) Intensivtraining Pharma (PTS) Personalprofil Boris Zorn Senior Consultant E-Mail: boris.zorn@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2010 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik an der DHBW Lörrach 2000 allgemeine

Mehr

Prozess-Systeme M+W Process Industries GmbH

Prozess-Systeme M+W Process Industries GmbH Prozess-Systeme M+W Process Industries GmbH Herausforderungen in der Life Science Industrie Die Herstellung von Arzneimitteln in festen, flüssigen oder halbfesten Formen ist eine Herausforderung für jedes

Mehr

Erfolgreicher Lebenslauf

Erfolgreicher Lebenslauf Der Schweizer Klassiker #1 Lebenslauf Name und Vorname Heinz Hugentobler Adresse Alte Feldeggstrasse 66b 8008 Zürich Telefonnummer 044 123 45 67 Mobile 079 890 12 34 E-Mail h.hugentobler@hofmannmedia.ch

Mehr

Firmenportrait 01.2016

Firmenportrait 01.2016 Firmenportrait 01.2016 Wer wir sind 2 Geschichte 2012 2015 Ausbau der Abteilung GA Offizieller Systemintegrator SAIA 2011 Retrofit Industrieanlage mit Konformität 2009 Offizieller Systemintegrator WAGO

Mehr

Personalprofil. Dipl.-Ing. Jörg Hensel

Personalprofil. Dipl.-Ing. Jörg Hensel Personalprofil Dipl.Ing. Zur Person Dipl.Ing., geboren am 01.01.1961 in Berlin Berufliche Ausbildung 1986 1993 Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Technischen Universität Berlin 1982 1986 Studium

Mehr

2013 CAPM Preparation Course (AB & P) Zertifizierter Computervalidierungs-Beauftragter (Concept Heidelberg)

2013 CAPM Preparation Course (AB & P) Zertifizierter Computervalidierungs-Beauftragter (Concept Heidelberg) Personalprofil Daniel Senn Consultant E-Mail: daniel.senn@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Biosystem-Informatik (Duale Hochschule

Mehr

Bewerbungsdossier PASCAL ERB. Übersicht CV 2. Anhänge 5

Bewerbungsdossier PASCAL ERB. Übersicht CV 2. Anhänge 5 Bewerbungsdossier PASCAL ERB Übersicht CV 2 Anhänge 5 Pascal Erb Systemtechniker Adresse: Bodenweg 2 5064 Wittnau Mobile: +41 79 765 76 56 Email: pascal.erb@email.ch Webseite: http://pascalerb.com/ Geburtsdatum:

Mehr

Referenzen. ETB Jens Braun. EDV-Übersicht / Kenntnisse. Projekte. Eplan P8 / 2.3 // Projektoption Auto-CAD 2011

Referenzen. ETB Jens Braun. EDV-Übersicht / Kenntnisse. Projekte. Eplan P8 / 2.3 // Projektoption Auto-CAD 2011 Referenzen ETB Jens Braun EDV-Übersicht / Kenntnisse Eplan P8 / 2.3 // Projektoption Auto-CAD 2011 diverse Kundenspezifische Daten- Archivierungsprogramme wie SVN Aktuelle Windows Office Anwendungen Moeller

Mehr

Referenzliste. der in den letzten Jahren bearbeiteten Qualitätssicherungs- und Reinraum-Projekte

Referenzliste. der in den letzten Jahren bearbeiteten Qualitätssicherungs- und Reinraum-Projekte Referenzliste der in den letzten Jahren bearbeiteten Qualitätssicherungs- und Reinraum-Projekte Universitätsklinikum der Johannes Gutenberg-Universität, III. Medizinische Klinik, Mainz Herr Prof. Dr. med.

Mehr

AUSBILDUNG 2013 2012 2006 BERUFLICHE WEITERBILDUNG

AUSBILDUNG 2013 2012 2006 BERUFLICHE WEITERBILDUNG Personalprofil Dr. Mircea Winter Consultant E-Mail: mircea.winter@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2013 Projektmanagement Lehrgang 2012 Doktor der Naturwissenschaften 2006 Diplom in Biologie

Mehr

Die Zulassungskriterien für Experten-Schulung. Zulassungskriterien werden durch die EnDK festgelegt:

Die Zulassungskriterien für Experten-Schulung. Zulassungskriterien werden durch die EnDK festgelegt: GEAK die Experten Die Zulassungskriterien für Experten-Schulung Zulassungskriterien werden durch die EnDK festgelegt: Sie basieren sowohl auf erfolgter Ausbildung als auch auf bestehender Erfahrung Zertifizierung

Mehr

CURRICULUM VITAE. Aus- und Weiterbildung. Oliver Bühler Curtibergstrasse 113 8646 Wagen. +41 79 430 65 70 oliver.buehler@dotcon.ch

CURRICULUM VITAE. Aus- und Weiterbildung. Oliver Bühler Curtibergstrasse 113 8646 Wagen. +41 79 430 65 70 oliver.buehler@dotcon.ch Seite 1 / 6 CURRICULUM VITAE Name Oliver Bühler Adresse Curtibergstrasse 113 8646 Wagen Telefon +41 79 430 65 70 e-mail oliver.buehler@dotcon.ch Geburtsdatum 11. Februar 1972 Aus- und Weiterbildung 2006

Mehr

Referenzliste der SFA Handels GmbH

Referenzliste der SFA Handels GmbH Referenzliste der SFA Handels GmbH SFA Handels GmbH www.sfa-anlagenbau.com Seite 1 von 5 Generalunternehmer Hoffman-La Roche AG Basel (CH) Umbau der Kesselanlage Nr. 8, LRV-konform 80 t/h Dampf, 80 bar,

Mehr

Intelligente Verbrennungslösungen nach Mass

Intelligente Verbrennungslösungen nach Mass Intelligente Verbrennungslösungen nach Mass Wenn es um die Verbrennung von Abfallstoffen und Biomasse geht, sind wir Feuer und Flamme. Wir unter stützen Sie im Alltagsbetrieb und bei Projekten mit Dienstleistungen

Mehr

Online Kalender Reinraum und GxP 11_2014. Messen - Fachtagungen

Online Kalender Reinraum und GxP 11_2014. Messen - Fachtagungen Messen - Fachtagungen Online Kalender Reinraum und GxP 11_2014 Messen - Fachtagungen 17th APIC Conference - GMP Part (Im Auftrag der APIC/CEFIC) Veranstaltungsort: Wien Veranstaltungsdatum: 05.-06. November

Mehr

Anlagenqualifizierung GMP Compliance. Dipl. Ing. (FH) Hubert Rott

Anlagenqualifizierung GMP Compliance. Dipl. Ing. (FH) Hubert Rott Anlagenqualifizierung GMP Compliance Dipl. Ing. (FH) Hubert Rott Frankfurt 21.10.2014 Gliederung: Qualifizierung / Validierung Inhalte einer Nutzerspezifikation (URS) Inhalte eines Qualifizierungsmasterplans

Mehr

SAQ FG Medizinprodukte Hersteller. Validierung

SAQ FG Medizinprodukte Hersteller. Validierung SAQ FG Medizinprodukte Hersteller Validierung Die Forderungen der ISO 13485:2003 und EU Richtlinien aus der Sicht einer Zertifizierungsstelle 1 Was heisst Verifizierung / Validierung? Gemäss EN ISO 9000:2000:

Mehr

Seminar Dekontamination mit verdampftem Wasserstoffperoxid H 2 O 2 (VHP) von Sicherheitswerkbänken, Filtern und Reinräumen

Seminar Dekontamination mit verdampftem Wasserstoffperoxid H 2 O 2 (VHP) von Sicherheitswerkbänken, Filtern und Reinräumen Seminar Dekontamination mit verdampftem Wasserstoffperoxid H 2 O 2 (VHP) von Sicherheitswerkbänken, Filtern und Reinräumen Initiator Dipl.-Ing. Walter Ritz (TÜV SÜD) Veranstalter Dipl.-Ing. Gerhard Lauth

Mehr

Upgrade, Renovierung und begleitende Validierung von Edgeblood im Blutspendedienst München

Upgrade, Renovierung und begleitende Validierung von Edgeblood im Blutspendedienst München Upgrade, Renovierung und begleitende Validierung von Edgeblood im Blutspendedienst München DGTI ADV Sektionstagung in Suhl 20. April 2009 _Gneisenaustraße 67 _40477 Düsseldorf _0211/303 298 75 _Email:

Mehr

JANZZ Titel Profil JANZZ Typ Status Quelle: Meine JANZZs. Maschinenbauingenieur/-in Human Resources JANZZ Biete Entwurf

JANZZ Titel Profil JANZZ Typ Status Quelle: Meine JANZZs. Maschinenbauingenieur/-in Human Resources JANZZ Biete Entwurf MEINE JANZZs [Musterfirma - Hans Mustermann] JANZZ Titel Profil JANZZ Typ Status Maschinenbauingenieur/-in Human Resources JANZZ Biete Entwurf Anwaltsassistent/-in Human Resources JANZZ Suche Entwurf [18.04.2011]

Mehr

Thomas Ringler Eidg. dipl. Bauleiter Hochbau

Thomas Ringler Eidg. dipl. Bauleiter Hochbau Thomas Ringler Eidg. dipl. Bauleiter Hochbau CV PPM Baumanagement AG Rittmeyerstrasse 13 CH-9014 St. Gallen St. Gallen, 4. Februar 2014 CV Thomas Ringler - 2 - Lebenslauf Thomas Ringler Persönliche Daten

Mehr

Vertiefte Weiterbildung Komfortlüftung

Vertiefte Weiterbildung Komfortlüftung Vertiefte Weiterbildung Hohe Fachkompetenz und fundiertes Wissen für Planer/ Architekten, Installateure und Systemanbieter. Grundlagen für Fachpartnerschaft Minergie. 4 Tage, jeweils Freitag und Samstag

Mehr

Reinraumtechnik Notwendigkeit einer Planung

Reinraumtechnik Notwendigkeit einer Planung Reinraumtechnik Notwendigkeit einer Planung Florian Dittel elmug4future Suhl 26./ 27. Juni 2012 Agenda 1. Unterschiedliche Reinraumlösungen 2. Wann brauche ich eine Planung/Planer? 3. Wen benötige ich

Mehr

Chemical and Fine Chemical Industry. Medical Devices Industry. M+W Process Industries GmbH

Chemical and Fine Chemical Industry. Medical Devices Industry. M+W Process Industries GmbH Pharmaceutical Industry Biotechnology Industry Chemical and Fine Chemical Industry Medical Devices Industry Consumer and Beauty Care Industry Food Industry GMP-Konformität, Qualifizierung und Validierung

Mehr

Technischer Masterplan Universitätsspital Bern

Technischer Masterplan Universitätsspital Bern Seite 1 Technischer Masterplan Universitätsspital Bern Dieter Többen, CEO Dr. Eicher+Pauli AG Seite 2 Dr. Eicher+Pauli AG Kernkompetenzen Strategische Planung Energietechnik Gebäudetechnik Fakten Planer

Mehr

Ihr Partner für Qualitätssysteme

Ihr Partner für Qualitätssysteme Ihr Partner für Qualitätssysteme GMP Consulting & Execution Technisches Büro Deutschland gempex GmbH Besselstraße 6 D-68219 Mannheim Tel.: +49 (0)621 819119-0 Fax: +49 (0)621 819119-40 www.gempex.com Unternehmenspräsentation

Mehr

gempex GmbH stellt sich vor

gempex GmbH stellt sich vor gempex GmbH GMP Consulting & Execution gempex GmbH stellt sich vor Technisches Büro Deutschland gempex GmbH Besselstraße 6 D-68219 Mannheim Tel.: +49 621 819119-0 Fax: +49 621 819119-40 Zweigniederlassung

Mehr

Gasturbinen und. Dampfturbinen

Gasturbinen und. Dampfturbinen Leipzig, April 2012 Gasturbinen und Dampfturbinen Beispiele Gasturbinenanlage mit Abhitzekessel Auftraggeber/Betreiber: Stora Enso Sachsen GmbH, Eilenburg Projektumfang: Ersatz der Gasturbine Anpassung

Mehr

CURRICULUM VITAE ROLAND FREY

CURRICULUM VITAE ROLAND FREY b u r e a u K. SA Thunstrasse 84 CH- 3074 Muri b. Bern BE Telefon K: +41 31 951 16 16 Mobile: +41 79 405 06 50 Internet: roland.frey@bureau- k.ch CURRICULUM VITAE ROLAND FREY b u r e a u K. SA Thunstrasse

Mehr

Dr. Daniela Böttger-Schmidt

Dr. Daniela Böttger-Schmidt Personalprofil Dr. Daniela Böttger-Schmidt Consultant E-Mail: daniela.boettger-schmidt@arcondis.com AUSBILDUNG 2014 Business Management Fernstudium an der Fern- Universität Hagen (Vertiefungsbereiche:

Mehr

Ausbildungsintegrierender Studiengang Versorgungstechnik

Ausbildungsintegrierender Studiengang Versorgungstechnik Ausbildungsintegrierender Studiengang Versorgungstechnik Allgemeine Informationen Studium an der Fachhochschule Bingen in Kooperation mit Handwerkskammer Rheinhessen Berufsbildende Schule I Gewerbe und

Mehr

Reisen, fremde Länder und Kulturen

Reisen, fremde Länder und Kulturen PERSÖNLICHE DATEN Geburtsdatum 17. März 1975 Nationalität Schweizer Zivilstand verheiratet Wohnort Luzern Mobiltelefon +41 (0) 79 463 22 33 E-Mail dmo@enginconsult.com Hobbies Sport aller Art Reisen, fremde

Mehr

KARRIERE @ KLAMPFER. Bauleitende Obermonteure für gewerbliche Projekte im Bereich der Elektrotechnik im Inland

KARRIERE @ KLAMPFER. Bauleitende Obermonteure für gewerbliche Projekte im Bereich der Elektrotechnik im Inland KARRIERE @ KLAMPFER Lehrlinge für den Beruf Elektroinstallationstechniker Projektleiter/in für Heizung, Klima, Lüftung CAD Konstrukteur - Techniker/in für Elektrotechnik CAD Konstrukteur - Techniker/in

Mehr

1. Vorstellung Referent und Unternehmen 1.1 Vorstellung Referent

1. Vorstellung Referent und Unternehmen 1.1 Vorstellung Referent Übersicht: 1. Vorstellung Referent und Unternehmen 2. Inhalte der Versorgungstechnik 3. Berufliche Perspektiven 4. Aufgaben in einem Ingenieurbüro 5. Studiengang Versorgungstechnik 2 1. Vorstellung Referent

Mehr

JUST SOLUTIONS! Ihr kompetenter Partner für die Pharma-Branche

JUST SOLUTIONS! Ihr kompetenter Partner für die Pharma-Branche JUST SOLUTIONS! R Ihr kompetenter Partner für die Pharma-Branche FIRMENPROFIL DIENSTLEISTUNGEN Pharmatronic AG Qualifizierung/Validierung «Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon

Mehr

Michael Arlati. Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch. 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995)

Michael Arlati. Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch. 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995)

Mehr

Es gibt immer eine bessere Verbindung.

Es gibt immer eine bessere Verbindung. Es gibt immer eine bessere Verbindung. Die Welt von morgen ist geklebt. Flugzeuge werden geklebt. Kühlschränke, Tablets und Satelliten. Autos. Brücken. Hochhäuser. Soundanlagen. Energie- und Gebäudetechnik.

Mehr

Schweiz Deutschland Belgien Österreich

Schweiz Deutschland Belgien Österreich CFM Cleanroom Facility Management AG Clean Room Consulting GmbH Schweiz Deutschland Belgien Österreich Januar 2002 1 Inhalt CFM - Firmenprofil Seite 3 Kompetenzen Seite 7 Dienstleistungen Seite 8 Philosophie

Mehr

Vitae. Dany Jeker. «Was ich tue, mache ich mit vollster Leidenschaft.» «Für das Können gibt es nur einen Beweis das Tun!»

Vitae. Dany Jeker. «Was ich tue, mache ich mit vollster Leidenschaft.» «Für das Können gibt es nur einen Beweis das Tun!» Curriculum Vitae Dany Jeker «Was ich tue, mache ich mit vollster Leidenschaft.» «Für das Können gibt es nur einen Beweis das Tun!» Kompetenzprofil Name Adresse EMail Dany Jeker Birmensdorferstr. 341 8055

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

Technologietransfer made by DLR - Der Solarturm Jülich -

Technologietransfer made by DLR - Der Solarturm Jülich - Technologietransfer made by DLR - Der Solarturm Jülich - Sonnenkolloquium Jülich am 13.07.2011 Kraftanlagen München GmbH Sonnenkolloquium Jülich 2011 Dipl. Ing. MBA Gerrit Koll 13.07.2011 Ridlerstraße

Mehr

Curriculum Vitae FRANZ BARACHINI HR-MANAGEMENT NAME PROZESS DATUM

Curriculum Vitae FRANZ BARACHINI HR-MANAGEMENT NAME PROZESS DATUM Curriculum Vitae NAME FRANZ BARACHINI PROZESS HR-MANAGEMENT DATUM 15.08.2008 PERSÖNLICHE DATEN NAME Franz Barachini TITEL GEBURTSDATUM 24.06.1956 NATIONALITÄT FIRMENSTANDORT- ADRESSE KONTAKT Dipl.-Ing.

Mehr

HR-Newsletter der AHK Tunesien - 01/2014

HR-Newsletter der AHK Tunesien - 01/2014 HR-Newsletter der AHK Tunesien - 01/2014 Klicken Sie auf die Referenznummer, wenn Sie den Lebenslauf des Bewerbers / der Bewerberin per E-Mail von uns erhalten möchten! Ref. Bezeichnung Kurzprofil Sprachen

Mehr

Qualifikationsprofil. Dipl.-Ing. Technische Chemie Auditor. Geburtsjahr: 1962 Wohnort : Oberpfalz

Qualifikationsprofil. Dipl.-Ing. Technische Chemie Auditor. Geburtsjahr: 1962 Wohnort : Oberpfalz Profil-Nr.: I406/2012 Persönliche Daten Qualifikationsprofil Dipl.-Ing. Technische Chemie Auditor tacheles Services Arzbergstr. 15 A-6410 Telfs Tel.: +43(0)5262-209 03 0 +49(0)8021-32333 82 Fax: +43(0)5262-209

Mehr

Validierung. - Organisationsstruktur im Lebenszyklus - Dr. Rainer Gnibl. DIALOG 5 Prozessvalidierung

Validierung. - Organisationsstruktur im Lebenszyklus - Dr. Rainer Gnibl. DIALOG 5 Prozessvalidierung Validierung - Organisationsstruktur im Lebenszyklus - Dr. Rainer Gnibl 1 1 Dr. Rainer Gnibl Regierung von Oberfranken Ludwigstr. 20 95444 Bayreuth Phone +49 981 53-1262 Fax +49 921 604-4950 Mail rainer.gnibl@reg-ofr.bayern.de

Mehr

Energiekosten sparen in der Hotellerie

Energiekosten sparen in der Hotellerie Energiekosten sparen in der Hotellerie 1 Organisation. Verwaltungsrat Unternehmensleitung Dieter Többen, CEO / Daniel Trüssel, Stv. CEO Thomas Wiedmer / Thomas Bachofner / Marco Ingold / Simona Siegenthaler

Mehr

Thema: Die Anforderungen der Pharmaindustrie als Innovationstreiber in der Logistik

Thema: Die Anforderungen der Pharmaindustrie als Innovationstreiber in der Logistik Thema: Die Anforderungen der Pharmaindustrie als Innovationstreiber in der Logistik Tag der Logistik 11. Logistik Praxisseminar Konstanz Dipl. Ing. oec. Thomas Schleife Geschäftsführer Transco Berlin Brandenburg

Mehr

2009 Universitäre Weiterbildung in der Sportinformatik (Deutsche Sporthochschule Köln)

2009 Universitäre Weiterbildung in der Sportinformatik (Deutsche Sporthochschule Köln) Personalprofil Jasper Pinckernelle Consultant E-Mail: jasper.pinckernelle@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2010 Sportwissenschaften (Diplom), Deutsche Sporthochschule Köln 2012 Betriebswirtschaftslehre,

Mehr

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot.

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. Stellenanzeigen Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. > Projektingenieur Automation (m/w) Kennziffer 21/2011 > Entwicklungsingenieur Verpackungsanlagen (m/w) Kennziffer 25/2011

Mehr

Referenzobjekte Industrie-, Gewerbe- und Verwaltungsgebäude

Referenzobjekte Industrie-, Gewerbe- und Verwaltungsgebäude Referenzobjekte Industrie-, Gewerbe- und Verwaltungsgebäude Vebo Genossenschaft Olten (Wettbewerb) Neubau Produktions- und Bürogebäude Kostenschätzung Vorprojekt Architekt: baderpartner ag, planen bauen

Mehr

Profil. Aus- und Weiterbildung. Berufserfahrung. Sprachen

Profil. Aus- und Weiterbildung. Berufserfahrung. Sprachen DOKUMENTATION Profil Aus- und Weiterbildung Studium der Volkswirtschaft an den Universitäten Lausanne, Bern und Milano Nebenfächer: Allgemeine Ökologie und Betriebswirtschaft mit Fokus Human Resources,

Mehr

Übergang FH ETH am Beispiel der Bauingenieurwissenschaften

Übergang FH ETH am Beispiel der Bauingenieurwissenschaften Übergang FH ETH am Beispiel der Bauingenieurwissenschaften Campus Hönggerberg 19.11.2008 FH - ETH Zürich 1 Meine Person Enrico Manna Dipl. Bau-Ing. ETH 9 Jahre Berufserfahrung Seit 9 Jahren an der ETH

Mehr

2010 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik an der DHBW Lörrach

2010 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik an der DHBW Lörrach Personalprofil Boris Zorn Manager E-Mail: boris.zorn@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2010 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik an der DHBW Lörrach 2000 allgemeine Hochschulreife

Mehr

Qualitätsmanagement kompakt, 13.09.2016 in Wiesbaden

Qualitätsmanagement kompakt, 13.09.2016 in Wiesbaden Qualitätsmanagement kompakt, 13.09.2016 in Wiesbaden Qualitätsmanagement für Nicht QS und Neu QS-Mitarbeiter Qualität leicht verständlich erklärt QS-, GMP- und GDP-Wissen für Fachabteilungen Aktuelle Regelwerke

Mehr

Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität 2011

Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität 2011 Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität 2011 Forum 17: Elektrotechnik- und Elektronikindustrie Berufsausbildung im Bereich Automotive Johann Bauer, Continental Automotive GmbH, Regensburg Agenda Der

Mehr

Ansätze für effiziente Qualifizierungs-/Validierungs- Projekte

Ansätze für effiziente Qualifizierungs-/Validierungs- Projekte HERBST-UPDATE MEDICAL.DEVICE.FORUM 29.-30. September 2015 / HAMBURG Ansätze für effiziente Qualifizierungs-/Validierungs- Projekte O. Traoré 2015/09 EFFIZIENTE QUALIFIZIERUNGS- VALIDIERUNGSPROJEKTE 1 ANSÄTZE

Mehr

Ein Weg zu einem qualifizierten Zustand. Der vorliegende Text und dass Prüfprozedere ist praxisnahe es wird kein Anspruch auf vollstädigkeit gegeben.

Ein Weg zu einem qualifizierten Zustand. Der vorliegende Text und dass Prüfprozedere ist praxisnahe es wird kein Anspruch auf vollstädigkeit gegeben. Ein Weg zu einem qualifizierten Zustand Der vorliegende Text und dass Prüfprozedere ist praxisnahe es wird kein Anspruch auf vollstädigkeit gegeben. VMP VMP = Validierungs Master Plan Im VMP muss die detaillierte

Mehr

Aufstellung von SHK-Fachbetrieben aus Stadt und Land Osnabrück (Engergieeffizientes Bauen)

Aufstellung von SHK-Fachbetrieben aus Stadt und Land Osnabrück (Engergieeffizientes Bauen) Aufstellung von SHK-Fachbetrieben aus Stadt und Land Osnabrück (Engergieeffizientes Bauen) Adressdaten: Fachunternehmen für: Praktische Erfahrungen: Referenzen für fertig gestellte umfangreiche Erfahrungen

Mehr

Richti: Gebäudeautomation als Baustein der ersten 2000-Watt-Arealüberbauung der Schweiz

Richti: Gebäudeautomation als Baustein der ersten 2000-Watt-Arealüberbauung der Schweiz Richti: Gebäudeautomation als Baustein der ersten 2000-Watt-Arealüberbauung der Schweiz Swissbau Basel, 24.01.2014 Zürcher Strasse 511 CH-9015 St. Gallen st.gallen@buhler-scherler.com www.buhler-scherler.com

Mehr

Referenzobjekte: Migros Genossenschaft Aare Industriestr. 20 3321 Schönbühl. Maschinendaten: Temperatur 12 / 6 C. Temperatur 28 / 34 C

Referenzobjekte: Migros Genossenschaft Aare Industriestr. 20 3321 Schönbühl. Maschinendaten: Temperatur 12 / 6 C. Temperatur 28 / 34 C Referenzobjekte: Kunde: Migros Genossenschaft Aare Industriestr. 20 3321 Schönbühl Installierte 2 000kW 2 Maschinen à 1 000kW 1 000kW Temperatur 12 / 6 C 1 710kW Temperatur 28 / 34 C Dampf 6 Bar Dampfmenge

Mehr

Qualifizierungsphasen bei einem Monitoring System

Qualifizierungsphasen bei einem Monitoring System Qualifizierungsphasen bei einem Monitoring System SCC Seminar GAMP 5 für Praktiker, Rheinfelden 26.Mar.2014 we prove it. www.elpro.com Qualifizierungsphasen bei einem CMS 26.Mar.2014 Seite 1 Agenda 1.

Mehr

Stellenangebote Übersicht: Stellenprofil Beginn Arbeitsort Aufgaben. Roding sonstigen Freiformflächen mittels 3D- Mainburg. Roding

Stellenangebote Übersicht: Stellenprofil Beginn Arbeitsort Aufgaben. Roding sonstigen Freiformflächen mittels 3D- Mainburg. Roding Stellenangebote Übersicht: Stellenprofil Beginn Arbeitsort Aufgaben 3D-Messtechniker/in - Messen von 3D- Konturen und sonstigen Freiformflächen mittels 3D- Mainburg CNC- Koordinatenmessgeräten Saal a.d.donau

Mehr

System Engineering Mueller GmbH & Co.KG

System Engineering Mueller GmbH & Co.KG System Engineering Mueller GmbH & Co.KG REFERENZEN Firma: GETEC AG Sanierung von Heizungszentralen Umfang: Bearbeitung der kompletten Steuerungstechnik, Zeichnen der Stromlaufpläne, Programmierung der

Mehr

Exposé. Michael Eisemann Jahrgang 1974

Exposé. Michael Eisemann Jahrgang 1974 Exposé Michael Eisemann Jahrgang 1974 Studium Diplom Wirtschaftswissenschaften (Universität Hohenheim) Vertiefungsrichtung: Betriebswirtschaftslehre Fachbereiche: Controlling, Internationales Management,

Mehr

Ihr Partner für Medizinproduktehersteller

Ihr Partner für Medizinproduktehersteller Ihr Partner für Medizinproduktehersteller M+W Process Industries GmbH Beratung und Planung M+W Process Industries bietet Ihnen Dienstleistungen über die komplette Wertschöpfungskette aus einer Hand. Wir

Mehr

Arbeitsgebiet Erneuerbare Energien Biomasse-Kraftwerke

Arbeitsgebiet Erneuerbare Energien Biomasse-Kraftwerke Arbeitsgebiet Erneuerbare Energien Biomasse-Kraftwerke 2 Schlüsselfertige Biomasse-Anlagen. Mit genau definierten Leistungen und Wirkungsgraden, zum zugesagten Fertigstellungstermin und zum vereinbarten

Mehr

Arbeitsgebiet Energietechnik

Arbeitsgebiet Energietechnik Arbeitsgebiet Energietechnik 2 Strom und Wärme schlüsselfertig. Sie wissen, wie man Anlagen betreibt. Wir wissen, wie man sie plant und baut. Gemeinsam realisieren wir starke Lösungen. Als Generalunternehmer

Mehr

Risikofragebogen für Architekten, Bauingenieure

Risikofragebogen für Architekten, Bauingenieure 1 Unternehmen 1.1 Firma 1.2 Ansprechpartner 1.3 Straße 1.4 PLZ, Ort 1.5 Telefon-Anschluss Fax Anschluss 1.6 E-Mail Homepage 1.7 Unternehmen besteht seit 1.8 Weitere unselbstständige Betriebsstätten/Niederlassungen

Mehr

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland Personalprofil Maximilian Bock Junior Consultant E-Mail: maximilian.bock@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität

Mehr