Scheibenwisch er und Scheibenwaschanlagen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Scheibenwisch er und Scheibenwaschanlagen"

Transkript

1 Scheibenwisch er und Scheibenwaschanlagen SCHEIBENWISCHER Die Scheibenwischer nicht einschalten, wenn die Scheibe trocken ist. Die in diesem Fall auf den Wischermechanismus wirkenden Kräfte können Schäden verursachen. Bei Temperaturen unter null Grad oder bei sehr heißem Wetter vor dem Einschalten der Scheibenwischer sicherstellen, dass die Wischer nicht an der Scheibe festkleben. Die in diesem Fall auf den Wischermechanismus wirkenden Kräfte können Schäden verursachen. Schnee, Eis oder Reif gründlich von der Windschutzscheibe, von den Wischerarmen und -blättern und vom Windlaufquerteil entfernen, bevor die Scheibenwischer betätigt werden. Schnee und Eis können den Wischermechanismus beschädigen. E Regensensor- oder variabler Intervallbetrieb 2. Normalwischen 3. Zum einmaligen Wischen den Hebel nach unten ziehen und wieder loslassen 4. Zum Schnellwischen den Hebel nach unten ziehen und festhalten Die Scheibenwischer und -waschanlage können nur bei eingeschalteter Zündung eingeschaltet werden. Hinweis: Wenn die Wischerblätter hängen bleiben oder festklemmen, kann es zu einer elektronischen Abschaltung und zeitweiligen Unterbrechung des Wischerbetriebs kommen. In diesem Fall die Scheibenwischer und die Zündung ausschalten. Alle Behinderungen beseitigen und die Wischerblätter lösen, bevor die Zündung wieder eingeschaltet wird

2 Variabler Intervallbetrieb E91448 Für kürzere Wischintervalle den Drehknopf in Hebelstellung 1 bringen und im Uhrzeigersinn drehen. Für längere Wischintervalle den Drehknopf gegen den Uhrzeigersinn drehen. Geschwindigkeitsabhängiger Scheibenwischerbetrieb Wenn der geschwindigkeitsabhängige Scheibenwischerbetrieb aktiviert ist, erfolgt der Wischerbetrieb in Abhängigkeit von der Fahrzeuggeschwindigkeit. Fällt die Geschwindigkeit des Fahrzeugs unter 8 km/h (5 mph), wischen die Scheibenwischer automatisch eine Stufe langsamer. Steigt die Geschwindigkeit des Fahrzeugs auf über 8 km/h (5 mph) an, wird die ursprüngliche Scheibenwischer- Geschwindigkeitseinstellung wiederhergestellt. Diese Funktion kann von einem Land Rover Vertragspartner bzw. autorisierten Servicebetrieb aktiviert oder deaktiviert werden. Geschwindigkeitsabhängiger Intervallbetrieb Bei Fahrzeugen ohne Regensensor wird die Frequenz des variablen Intervallbetriebs automatisch der Fahrzeuggeschwindigkeit angepasst. Die Intervalle können für beide geschwindigkeitsabhängige Betriebsarten durch Drehen des Drehknopfes im oder gegen den Uhrzeigersinn eingestellt werden. Diese Funktion kann von einem Land Rover Vertragspartner bzw. autorisierten Servicebetrieb aktiviert oder deaktiviert werden. Scheibenwischer-Frostschutzstellung Bei den Fahrzeugen einiger Märkte (Linkslenkung) können die Scheibenwischer von der Windschutzscheibe abgehoben und festgestellt werden. So wird verhindert, dass sie bei Frost an der Windschutzscheibe anfrieren. Den Scheibenwischer von der Windschutzscheibe abheben und zurückziehen, bis der Arm einen rechten Winkel mit der Scheibe bildet. 98

3 REGENSENSOR Vor dem Einfahren in eine automatische Waschanlage sicherstellen, dass die Scheibenwischer ausgeschaltet sind. Wenn Scheibenwischer mit Regensensor in der Autowaschanlage ausgelöst werden, kann der Wischermechanismus beschädigt werden. E91449 Den Scheibenwischerschalter in die Stellung 1 bringen. Die Scheibenwischer führen einen einmaligen Wischvorgang aus. Der Abstand zwischen den folgenden Wischvorgängen wird vom Regensensor bestimmt. Der Regensensor erkennt das Vorhandensein und die Menge an Regen/Schmutz/Schnee auf der Windschutzscheibe und steuert die Scheibenwischer entsprechend. Den Drehknopf im bzw. gegen den Uhrzeigersinn drehen, um die Empfindlichkeitsstufe des Regensensors und somit die Länge der Wischintervalle zu erhöhen bzw. zu verringern. Hinweis: Wird die Scheibenwischer-Empfindlichkeit erhöht, führen die Windschutzscheibenwischer einen einmaligen Wischvorgang aus. SCHEIBENWASCHANLAGE WARNUNG Bei Temperaturen unter 5 C (41 F) Scheibenwischwasser mit Frostschutz verwenden. Wird bei kaltem Wetter kein Scheibenwischwasser mit Frostschutz verwendet, kann das zu einer schlechteren Sicht und damit zu einem höheren Unfallrisiko führen. Einige Scheibenwaschmittel sind entflammbar. Sie dürfen nicht mit Zündquellen in Kontakt kommen. Nur Scheibenwaschmittel verwenden, die für Kraftfahrzeuge zugelassen sind. Dabei stets die Anweisungen des Herstellers befolgen. Hinweis: In einigen Ländern ist die Verwendung flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) als Frostschutzzusatz für Scheibenwischwasser mit Einschränkungen belegt. Eine Scheibenwaschflüssigkeit mit begrenztem VOC-Anteil sollte nur dann verwendet werden, wenn sie ausreichenden Frostschutz für das Klima bietet, in dem das Fahrzeug betrieben wird. E91450 Durch kurzes Drücken auf den Knopf wird die Windschutzscheibenwaschanlage kurz betätigt. Wird der Knopf lange gedrückt, werden sowohl die Windschutzscheibenwaschanlage als auch die vorderen Scheibenwischer eingeschaltet. Wird die Taste losgelassen, führen die Wischer zwei zusätzliche Wischvorgänge aus, bevor sie automatisch in die Ruheposition zurückkehren. 99

4 HECKSCHEIBENWISCHER UND -WASCHANLAGE LAN Scheibenwischer Intervallbetrieb Den Hebel in die Stellung 1 ziehen. Die Intervalle hängen von der Fahrgeschwindigkeit ab. Scheibenwischer Dauerbetrieb Der Heckscheibenwischer kann auf Dauerbetrieb eingestellt werden. Diese Einstellung kann von einem Land Rover Vertragspartner bzw. autorisierten Servicebetrieb vorgenommen werden. Waschanlage Den Hebel in Stellung 2 ziehen und halten. Die Scheibenwischer und die Waschanlage werden so lange betätigt, bis der Hebel losgelassen wird. Sobald der Hebel losgelassen wird, beendet die Waschanlage den Betrieb, während der Wischer noch zweimal wischt, bevor er in den Intervallbetrieb zurückkehrt. 1 Deaktivierung beim Öffnen der Heckklappe Wird die Heckklappe geöffnet, während der Heckscheibenwischer eingeschaltet ist, geschieht Folgendes: Der Wischerbetrieb wird sofort eingestellt. Befindet sich der Wischer bereits in der Ruheposition, wird kein Wischvorgang gestartet. Drei Sekunden nach dem Schließen der Heckklappe wird der Wischerbetrieb wieder aufgenommen. Beträgt die Fahrzeuggeschwindigkeit bei geöffneter Heckklappe mehr als 3 km/h (2 mph), arbeitet der Wischer wie gewohnt. SCHEINWERFERWASCHANLAGE Wenn die Scheibenwaschanlage bei eingeschalteten Scheinwerfern betätigt wird und genügend Flüssigkeit im Scheibenwaschanlagen- Flüssigkeitsbehälter vorhanden ist, wird auch die Scheinwerferwaschanlage eingeschaltet. Die Scheinwerferwaschanlage wird bei jeder fünften Betätigung der Scheibenwaschanlage aktiviert, sofern die Scheinwerfer noch eingeschaltet und 10 Minuten (auf einigen Märkten 5 Minuten) seit dem letzten Waschen der Scheinwerfer vergangen sind. Durch Ein- und Ausschalten der Scheinwerfer oder der Zündung wird dieser Zyklus zurückgesetzt. Hinweis: Stellt der Flüssigkeitsstandsensor im Scheibenwaschanlagen-Flüssigkeitsbehälter einen niedrigen Flüssigkeitsstand fest, wird die Scheinwerferwaschanlage nicht betätigt. Zurücksetzen Wird der Rückwärtsgang eingelegt, während die Windschutzscheibenwischer eingeschaltet sind, wird der Heckscheibenwischer automatisch betätigt. 100

5 EINSTELLEN DER WINDSCHUTZSCHEIBEN-WASCHDÜSEN KONTROLLIEREN DER SCHEIBENWISCHERBLÄTTER Vorn WARNUNG Die Scheibenwaschdüsen während der Einstellung nicht betätigen. Waschflüssigkeit kann Augen und Haut reizen. Stets die Anweisungen des Scheibenwaschflüssigkeitsherstellers lesen und befolgen. Nur Reinigungsprodukte verwenden, die zur Reinigung von Glas und Gummi bei Kraftfahrzeugen zugelassen sind. Ungeeignete Produkte können Schäden verursachen. E80573 E80473 Hinten Die Wischkante der Blätter muss regelmäßig gereinigt werden. Die Wischerblattkante durch Abwischen mit einem weichen Tuch oder Schwamm und warmem Seifenwasser reinigen. Den Wischerblattgummi auf Risse, Spalten und Rauigkeit überprüfen. Beschädigte Wischerblätter sofort erneuern, um Schäden an der Scheibe zu vermeiden. LAN2388 Falls die Einstellung einer Düse erforderlich ist, eine Nadel in die Öffnung einführen und vorsichtig auf die richtige Position stellen. Der Düsenstrahl sollte in der Mitte der Windschutzscheibe auftreffen. Wenn eine Düse verstopft ist, eine Nadel in die Öffnung einführen, um die Verstopfung zu beheben. 101

6 AUSTAUSCHEN DER SCHEIBENWISCHERBLÄTTER Hinten Nur Wischerblätter der richtigen Länge und Art verwenden. Anderenfalls können Beschädigungen am Wischersystem auftreten und der Betrieb des Regensensors kann beeinträchtigt werden. Vorn E88779 E Den Wischerarm von der Windschutzscheibe abheben und die Wischerblattbaugruppe vom Arm wegdrehen. 2. Auf die Lasche drücken (siehe Pfeil im Nebenbild), um die Wischerblattbaugruppe zu lösen. 3. Die Wischerblattbaugruppe vom Ende des Wischerarms schieben. 4. Den Arm vorsichtig wieder in seine Ruheposition bringen. 1. Den Wischerarm von der Heckscheibe abheben. 2. Auf die Lasche drücken (siehe Pfeil im Nebenbild), um die Wischerblattbaugruppe zu lösen. 3. Die Wischerblattbaugruppe vom Ende des Wischerarms schieben. 4. Den Arm vorsichtig wieder in seine Ruheposition bringen. E Zum Wiedereinbau die Wischerblattbaugruppe auf der Innenseite des Wischerarms positionieren und fest andrücken, bis das Blatt einrastet. E Zum Wiedereinbau den Wischerarm in der Öffnung in der Mitte der Wischerblattbaugruppe positionieren und fest andrücken, bis das Blatt einrastet. 102

Fenster und Spiegel ELEKTRISCHE FENSTERHEBER. Tippfunktion (nur vordere Fenster) Betätigen der Fensterheber. Zurücksetzen der Tippfunktion

Fenster und Spiegel ELEKTRISCHE FENSTERHEBER. Tippfunktion (nur vordere Fenster) Betätigen der Fensterheber. Zurücksetzen der Tippfunktion Fenster und Spiegel ELEKTRISCHE FENSTERHEBER Die Fenster sind mit einem Sicherheitsschließsystem ausgestattet. Vor dem Schließen eines Fensters muss jedoch darauf geachtet werden, dass beim Schließvorgang

Mehr

Fenster und Spiegel ELEKTRISCHE FENSTERHEBER. Tippfunktion. Umgehen der Sicherheitsschließfunktion

Fenster und Spiegel ELEKTRISCHE FENSTERHEBER. Tippfunktion. Umgehen der Sicherheitsschließfunktion Fenster und Spiegel ELEKTRISCHE FENSTERHEBER Alle Fenster sind mit einem Sicherheitsschließsystem ausgestattet. Vor dem Schließen eines Fensters muss jedoch darauf geachtet werden, dass beim Schließvorgang

Mehr

SCHEIBENWISCHER/WASCHER

SCHEIBENWISCHER/WASCHER SCHEIBENWISCHER/WASCHER SCHEIBENWISCHER/WASCHER - BESCHREIBUNG Die Scheiben-Wisch-Waschanlage wird durch den Hebel rechts neben dem Lenkrad mit verschiedenen Funktionen eingeschaltet: Der Hebel kann in

Mehr

INFO' DIAG DIAGNOSESTATIONEN. VERTRAGSHÄNDLER - Neuwagenvorbereiter. - Koordinator Serviceaktionen. HÄNDLER/SCHULUNGSZENTREN - KD-Leiter

INFO' DIAG DIAGNOSESTATIONEN. VERTRAGSHÄNDLER - Neuwagenvorbereiter. - Koordinator Serviceaktionen. HÄNDLER/SCHULUNGSZENTREN - KD-Leiter INFO' DIAG DIAGNOSESTATIONEN LEXIA PROXIA CD 31 CITROËN FILIALEN/IMPORTEURE/ VERTRIEBSDIREKTIONEN KUNDENDIENST VERTRAGSHÄNDLER - Neuwagenvorbereiter Nr. 216 - Koordinator Serviceaktionen Händlerbetreuung

Mehr

Dieser Abschnitt listet die für die Xerox Phaser 790 empfohlenen Reinigungsverfahren auf.

Dieser Abschnitt listet die für die Xerox Phaser 790 empfohlenen Reinigungsverfahren auf. 24 Wartung Reinigungsverfahren Dieser Abschnitt listet die für die Xerox Phaser 790 empfohlenen Reinigungsverfahren auf. Druckerabdeckungen reinigen Die Reinigung der Druckerabdeckungen ist nicht erforderlich.

Mehr

Bedienungsanleitung LivingColors Iris

Bedienungsanleitung LivingColors Iris Bedienungsanleitung LivingColors Iris Auspacken und Aufbauen Erste Schritte mit Ihren LivingColors Wenn Ihre LivingColors bei Ihnen Zuhause eintrifft, ist sie bereits mit der Fernbedienung verbunden. Sie

Mehr

Getriebe AUTOMATIKGETRIEBE SCHALTGETRIEBE. Wählhebelstellungen

Getriebe AUTOMATIKGETRIEBE SCHALTGETRIEBE. Wählhebelstellungen Getriebe SCHALTGETRIEBE ACHTUNG Wenn das Fahrzeug mit einer Geschwindigkeit von mehr als 24 km/h (15 mph) fährt, ist das Einlegen des Rückwärtsgangs nicht möglich. Auf keinen Fall versuchen, den Rückwärtsgang

Mehr

INFO DIAG DIAGNOSESTATIONEN

INFO DIAG DIAGNOSESTATIONEN CITROËN INFO DIAG DIAGNOSESTATIONEN LEXIA PROXIA CD 29 KUNDENDIENST FILIALEN/IMPORTEURE/ VERTRIEBSDIREKTIONEN VERTRAGSHÄNDLER - Neuwagenvorbereiter - Koordinator Serviceaktionen Nr. 169 NIEDERLASSUNGEN/G-

Mehr

Elektrischer Kamin KH1117 Bedienungsanleitung

Elektrischer Kamin KH1117 Bedienungsanleitung Elektrischer Kamin KH1117 Bedienungsanleitung ➂ ➁ ➀ ➃ ➄ D Sicherheitshinweise Gefahr eines Stromschlags! Schließen Sie das Gerät nur an eine vorschriftsmäßig installierte und geerdete Netzsteckdose mit

Mehr

DEUTSCHE GEBRAUCHSANWEISUNG

DEUTSCHE GEBRAUCHSANWEISUNG BITTE AUFMERKSAM DURCHLESEN DEUTSCHE GEBRAUCHSANWEISUNG BENUTZUNG DES HELMS Dieser Helm ist nur für Radfahrer vorgesehen. Er ist nicht für andere Sportarten oder bei Nutzung motorisierter Fahrzeuge geeignet.

Mehr

Erstinbetriebnahme und Bedienung

Erstinbetriebnahme und Bedienung II III Bedienung Erstinbetriebnahme und Bedienung Voraussetzungen für die Erstinbetriebnahme des Thermo-Lüfters Alle elektrischen Kabel müssen korrekt wie im Schaltbild verdrahtet sein. Das Ventilatorrad

Mehr

Bravilor Bonamat RLX HEIßWASSERMODUL

Bravilor Bonamat RLX HEIßWASSERMODUL Bravilor Bonamat RLX HEIßWASSERMODUL 700.403.276A Bravilor Bonamat 04 2002 Bravilor Bonamat Pascalstraat 20 1704 RD Heerhugowaard Niederlande Inhaltsverzeichnis 1. Modul 3 und 7 (Heißwasser)......................................

Mehr

ELEKTRIK-AUFBAU BI-VAN CAN COM2000 G10 PRÜFPLAN FÜR DIE FUNKTION SCHEIBENWISCHER

ELEKTRIK-AUFBAU BI-VAN CAN COM2000 G10 PRÜFPLAN FÜR DIE FUNKTION SCHEIBENWISCHER INFOTEC AP/TAVG/MMXP/MUX BESTÄTIGUNG DIAGNOSE BSI ELEKTRIK-AUFBAU BI-VAN CAN COM2000 G10 PRÜFPLAN FÜR DIE FUNKTION SCHEIBENWISCHER Betroffene Fahrzeuge PEUGEOT 206 ( ab DAM 9076 ) 307 406 ( ab DAM 9001

Mehr

Das Fahrlicht (Abblendlicht) sollte eher zu früh als zu spät eingeschaltet werden, damit man besser gesehen wird.

Das Fahrlicht (Abblendlicht) sollte eher zu früh als zu spät eingeschaltet werden, damit man besser gesehen wird. Testbogen Arbeitssicherheit www.textil-bg.de www.bgfe.de Nr. 12: Sicherheit im Straßenverkehr Vorbemerkungen: Das Sachgebiet Sicherheit im Straßenverkehr umfasst einen Testbogen. Ein kleiner Hinweis: Es

Mehr

TURBO-PRO3. Eine professionelle und trotzdem einfach zu bedienende Disk Reparatur Maschine für alle optischen Disks (CD, DVD, Blu-Ray Disc, HD-DVD).

TURBO-PRO3. Eine professionelle und trotzdem einfach zu bedienende Disk Reparatur Maschine für alle optischen Disks (CD, DVD, Blu-Ray Disc, HD-DVD). TURBO-PRO3 Eine professionelle und trotzdem einfach zu bedienende Disk Reparatur Maschine für alle optischen Disks (CD, DVD, Blu-Ray Disc, HD-DVD). Bedienungsanleitung Seite 2 von 10 Beschreibung der Maschine

Mehr

Betriebsanweisung für den Gasgrill

Betriebsanweisung für den Gasgrill Sportboot Kennzeichen R- 1106 V Betriebsanweisung für den Gasgrill I Allgemeines 1 Der Gasgrill darf nur durch in die Bedienung unterwiesene Personen über 18 Jahren in Betrieb genommen werden Vor Inbetriebnahme

Mehr

LED PowerBar 4 DMX BEDIENUNGSANLEITUNG

LED PowerBar 4 DMX BEDIENUNGSANLEITUNG LED PowerBar 4 DMX BEDIENUNGSANLEITUNG Vielen Dank für den Kauf dieses LITECRAFT Produktes. Zu Ihrer eigenen Sicherheit lesen Sie bitte vor der ersten Inbetriebnahme diese Bedienungsanleitung sorgfältig

Mehr

Bedienungs- und Wartungsanweisung T100 HTM Allgemein

Bedienungs- und Wartungsanweisung T100 HTM Allgemein Telestart T100 HTM Bedienungs- und Wartungsanweisung T100 HTM Allgemein Sehr geehrte Webasto-Kundin, sehr geehrter Webasto-Kunde! Wir freuen uns, dass Sie sich für dieses Webasto Produkt entschieden haben.

Mehr

Reifen - Beschädigungen? - Profiltiefe min. 1,6 mm? - Reifendruck ok? Richtiger Druck steht im Tankdeckel oder in der Anleitung.

Reifen - Beschädigungen? - Profiltiefe min. 1,6 mm? - Reifendruck ok? Richtiger Druck steht im Tankdeckel oder in der Anleitung. Reifen - Beschädigungen? - Profiltiefe min. 1,6 mm? - Reifendruck ok? Richtiger Druck steht im Tankdeckel oder in der Anleitung. Scheinwerfer, Leuchten, Blinker, Hupe - Ein- und Auschalten - Funktion prüfen

Mehr

Betrieb des NESS H200 Wireless- Systems

Betrieb des NESS H200 Wireless- Systems Betrieb des NESS H200 Wireless- Systems Kapitel 9 Funktionen der Funkübertragung Die Steuereinheit und die Orthese müssen sich innerhalb der jeweiligen Funkreichweite befinden, um drahtlos miteinander

Mehr

Entfernen der alten Fixierstation

Entfernen der alten Fixierstation Die Fixierstation ist eine Komponente des skits. Tauschen Sie sie aus, wenn die Meldung 80 Planmäßige angezeigt wird. Entfernen der alten Fixierstation 1 Schalten Sie den Drucker aus. 2 Wenn am Drucker

Mehr

Bedienungsanleitung. LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung

Bedienungsanleitung. LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung Bedienungsanleitung LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung Vielen Dank, dass Sie sich für das LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung entschieden haben. Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung

Mehr

Papierstaus. Farblaserdrucker Phaser 6200

Papierstaus. Farblaserdrucker Phaser 6200 Farblaserdrucker Phaser 6200 Papierstaus Dieser Abschnitt umfasst Informationen zum Vermeiden und zu den Ursachen von Papierstaus sowie wie die folgenden Arten von Papierstaus beseitigt werden können:

Mehr

Sicherungen EINBAULAGE DER SICHERUNGSKÄSTEN

Sicherungen EINBAULAGE DER SICHERUNGSKÄSTEN Sich eru ngen EINBAULAGE DER SICHERUNGSKÄSTEN 1. Motorraum-Sicherungskasten 2. Fahrgastraum-Sicherungskasten 3. Kofferraum-Sicherungskasten Der Zugang zum Fahrgastraum-Sicherungskasten erfolgt über den

Mehr

Anleitung. itec Clean Air 288. Ionic UV Plasma luftreiniger

Anleitung. itec Clean Air 288. Ionic UV Plasma luftreiniger itec Clean Air 288 Ionic UV Plasma luftreiniger Warnung! Wenn Sie diese Anweisungen nicht befolgen, kann das Gerät beschädigt werden! 1 Installation Nachdem Sie das Produkt ausgepackt haben, die UV-Lampe

Mehr

Getriebe AUTOMATIKGETRIEBE. Wählhebelstellungen

Getriebe AUTOMATIKGETRIEBE. Wählhebelstellungen Getrie be AUTOMATIKGETRIEBE WARNUNG Kinder nicht unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen, insbesondere nicht, wenn der Zündschlüssel im Zündschloss steckt. Bei stehendem Fahrzeug muss der Wählhebel auf P (Parken)

Mehr

PE 08 Bedienungsanleitung D-

PE 08 Bedienungsanleitung D- PE108 Bedienungsanleitung D- D- INHALTSVERZEICHNIS A. Funktionen 5 B. Die Betriebsart wechseln 9 C. Die Betriebsart Zeit 10 D. Den Schrittzähler benutzen 12 E. Den Schrittzähler tragen 15 F. Das Schrittziel

Mehr

Motorfahrzeug- Prüfstation. Fahrzeugkenntnisse

Motorfahrzeug- Prüfstation. Fahrzeugkenntnisse 1 Motorfahrzeug- Prüfstation beider Basel 4142 Münchenstein 1 Postfach Reinacherstrasse 40 Telefon 061 416 46 46 Telefax 061 416 47 40 www.mfpbb.ch E-Mail mfpbb@.bl.ch Fahrzeugkenntnisse 1. Welche Angaben

Mehr

Ermitteln von Bereichen mit Papierstaus

Ermitteln von Bereichen mit Papierstaus Durch sorgfältige Auswahl von Druckmedien und das korrekte Einlegen der Medien können die meisten Papierstaus bereits vermieden werden. Kommt es dennoch zu einem Papierstau, befolgen Sie die in diesem

Mehr

Dental-OP-Leuchte. INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG Modell 720S Modell 720M

Dental-OP-Leuchte. INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG Modell 720S Modell 720M Dental-OP-Leuchte INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG Modell 720S Modell 720M INHALTSVERZEICHNIS 1. Gesamtübersicht und Hauptkomponenten... 3 2. Spezifikationen... 3 3. Installationsanleitung... 4 4.

Mehr

Komforteinrich tunge n

Komforteinrich tunge n Komforteinrich tunge n SONNENBLENDEN DIMMER FÜR DIE INSTRUMENTENBELEUCHTUNG AUTO E80434 Die Sonnenblende kann als Blendschutz nach unten oder zur Seite geklappt werden. SCHIEBEDACHSONNENBLENDE E993 Den

Mehr

Tageslicht Radiowecker

Tageslicht Radiowecker Tageslicht Radiowecker 10004731 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch und

Mehr

made in China C1000E IB-leaflet.indd 1 6/27/13 2:18 PM

made in China C1000E IB-leaflet.indd 1 6/27/13 2:18 PM made in China C1000E IB-leaflet.indd 1 7 1 4 3 5 8 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. BaByliss S.A.R.L. - 99, Avenue Aristide Briand - 92120 Montrouge - FRANCE www.babyliss.com C1000E IB-leaflet.indd 2 DEUTSCH Mit

Mehr

14. EINBAU-/VERKABELUNGSANLEITUNG

14. EINBAU-/VERKABELUNGSANLEITUNG Deutsch Installationshandbuch 14. EINBAU-/VERKABELUNGSANLEITUNG INHALT 1. Bevor Sie beginnen... 44 2. Lieferumfang... 44 3. Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen... 44 4. Vorsicht beim Einbau... 45 5. Vorsicht

Mehr

Schlösser VER- UND ENTRIEGELN. Automatische Entriegelung. Innere Türgriffe und Türverriegelungshebel. Hauptver- und -entriegelungsschalter

Schlösser VER- UND ENTRIEGELN. Automatische Entriegelung. Innere Türgriffe und Türverriegelungshebel. Hauptver- und -entriegelungsschalter Schlösser VER- UND ENTRIEGELN Zum Ver- und Entriegeln des Fahrzeugs mit dem Smart Key siehe den entsprechenden Abschnitt weiter vorn in diesem Handbuch. Siehe FUNKTION DES SMART KEY (Seite 15). Zum Ver-

Mehr

Mini-Backofen Modell: MB 1200P

Mini-Backofen Modell: MB 1200P Mini-Backofen Modell: MB 1200P Bedienungsanleitung Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme sorgfältig durch und heben Sie diese für späteren Gebrauch gut auf. Sicherheitshinweise - Diese

Mehr

FITTING-TIPPS FÜR EINEN SACHGERECHTEN AUSTAUSCH VON FILTERN

FITTING-TIPPS FÜR EINEN SACHGERECHTEN AUSTAUSCH VON FILTERN Kraftfahrzeugfiltration FITTING-TIPPS FÜR EINEN SACHGERECHTEN AUSTAUSCH VON FILTERN OE Lieferant der Top Fahrzeughersteller I FITTING-TIPPS FÜR EINEN SACHGERECHTEN AUSTAUSCH VON FILTERN 1. ÖLANSCHRAUBFILTER

Mehr

AS Portable. Bedienungsanleitung

AS Portable. Bedienungsanleitung AS 1001- Portable Bedienungsanleitung Lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch, bevor Sie die Maschine verwenden. Jede Verwendung, die nicht mit der Bedienungsanleitung übereinstimmt und/oder

Mehr

LCD-4 Display Fahrradcomputer. Bedienungsanleitung

LCD-4 Display Fahrradcomputer. Bedienungsanleitung LCD-4 Display Fahrradcomputer Bedienungsanleitung Inhalt Zusammenfassung 3 Beschreibung 3 Funktionen 4 Betriebsablauf 6 Zusätzliche Funktionen 7 Versteckte Funktionen 9 Seite 2 von 10 Zusammenfassung Das

Mehr

Technische Spezifikationen MOTORSPEZIFIKATIONEN

Technische Spezifikationen MOTORSPEZIFIKATIONEN MOTORSPEZIFIKATIONEN Motorvariante Anzahl der Zylinder Hubraum (ccm) Verdichtungsverhältnis 4 1999 10:1 4 1999 15,5:1 6 2998 10,5:1 280 R Technische Spezifikationen SCHMIERMITTEL UND FLÜSSIGKEITEN Teil

Mehr

Eine Klimaanlage absorbiert die warme Luft in einem Raum und befördert diese nach Draussen, somit wird der Innenraum gekühlt.

Eine Klimaanlage absorbiert die warme Luft in einem Raum und befördert diese nach Draussen, somit wird der Innenraum gekühlt. DAITSU DEUTSCH Wichtige Hinweise: 1. Wenn die Spannung zu hoch ist, können die Bauteile sehr schnell einen grossen Schaden daraus ziehen. Wenn die Spannung zu niedrig ist kann der Kompressor sehr stark

Mehr

VRC calormatic UB. Kurz-Bedienungsanleitung

VRC calormatic UB. Kurz-Bedienungsanleitung VRC calormatic UB Kurz-Bedienungsanleitung 1 2 3 4 5 Geräteübersicht 1 Zeitschaltuhr 2 Drehknopf Heizkurve 3 Drehknopf Nacht-Temperatur Heizung 4 Drehknopf Tag-Temperatur Heizung 5 Drehschalter Betriebsart

Mehr

Einbauanleitung zur Umrüstung auf Facelift-Rückleuchten BMW 5er E61 Touring

Einbauanleitung zur Umrüstung auf Facelift-Rückleuchten BMW 5er E61 Touring Einbauanleitung zur Umrüstung auf Facelift-Rückleuchten BMW 5er E61 Touring 1. Kofferraum- Seitenverkleidungen links und rechts ausbauen. 2. Beide äußeren alten Rückleuchten ausbauen und durch die Facelift

Mehr

Schlüssel und Fernbedienungen

Schlüssel und Fernbedienungen Schlüssel und Fernbedienungen FUNKTIONSPRINZIP ACHTUNG Alle Smart Keys aus dem Fahrzeug nehmen, wenn es unbeaufsichtigt gelassen wird. Auf diese Weise ist die Sicherheit des Fahrzeugs gewährleistet. Geht

Mehr

Reinigen der Druckköpfe

Reinigen der Druckköpfe Wenn es zu Streifenbildung kommt oder Probleme mit der Druckqualität auftreten, prüfen Sie zunächst, ob die Druckköpfe richtig im Druckwagen positioniert sind. 1 3 Drücken Sie Menü>, bis Druckkopf aust.

Mehr

Danke, dass Sie sich für das original Produkt von Fetch Machine entschieden haben.

Danke, dass Sie sich für das original Produkt von Fetch Machine entschieden haben. Danke, dass Sie sich für das original Produkt von Fetch Machine entschieden haben. GoDogGo ist die erste und einzige Wurfmaschine, entworfen für Hunde, die die Bälle in die Weite wirft. GoDogGo ist so

Mehr

Fiat Punto 199 Wartungsplan

Fiat Punto 199 Wartungsplan Fiat Punto 199 Wartungsplan BENZINVERSIONEN Tausend km 30 60 90 120 150 180 Reifenzustand, -Abnutzung und -Druck und ggf. einstellen. Einwandfreie Funktion der Beleuchtungsanlage (Scheinwerfer, Fahrtrichtungsanzeiger,

Mehr

Glühlampenwechsel GLÜHLAMPENWECHSEL

Glühlampenwechsel GLÜHLAMPENWECHSEL Glühlampenwechsel GLÜHLAMPENWECHSEL Prüfen Sie die ordnungsgemäße Funktion der gesamten Außenbeleuchtung, bevor Sie die Fahrt aufnehmen. Vorsicht: Vor dem Wechseln einer Glühlampe immer die Zündung und

Mehr

CBLM CAN BUS Lichtmodul

CBLM CAN BUS Lichtmodul CBLM CAN BUS Lichtmodul Einbau- und Bedienungsanleitung ARBEITSWEISE Das CBLM CAN BUS Modul kann in Fahrzeuge mit vorhandenen CAN Bus und 12 Volt Stromversorgung montiert werden. Das Modul liest aus dem

Mehr

Pfanne mit digitalem Thermometer

Pfanne mit digitalem Thermometer Pfanne mit digitalem Thermometer Modell Nr. Wir gratulieren Ihnen zum Kauf dieser innovativen digitalen Pfanne! Diese Pfanne - lieferbar in Edelstahl oder Aluminium in den Durchmessern 26 / 28 cm macht

Mehr

Bild 1 entriegeln (Fußraum links) Bild 2 öffnen mit dem Hebel Bild 3 Haube anheben, der Dämpfer hält die Haube unter der Haube

Bild 1 entriegeln (Fußraum links) Bild 2 öffnen mit dem Hebel Bild 3 Haube anheben, der Dämpfer hält die Haube unter der Haube Technik Motor Öffnen der Motorhaube: Bild 1 entriegeln (Fußraum links) Bild 2 öffnen mit dem Hebel Bild 3 Haube anheben, der Dämpfer hält die Haube unter der Haube Kontrolle der Betriebsflüssigkeiten 1.

Mehr

Digitales ph- Messgerät mit Analogausgang Best.- Nr. MD22017

Digitales ph- Messgerät mit Analogausgang Best.- Nr. MD22017 Digitales ph- Messgerät mit Analogausgang Best.- Nr. MD22017 1. Beschreibung Das ph-messgerät MD22017 eignet sich speziell für den Einsatz in Praktikas des naturwissenschaftlichen Unterrichts. Über den

Mehr

Profi Steamer. Artikel-Nummer: Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, bevor Sie den Profi Steamer verwenden!

Profi Steamer. Artikel-Nummer: Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, bevor Sie den Profi Steamer verwenden! 667-642 Profi Steamer Artikel-Nummer: 562-355 Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, bevor Sie den Profi Steamer verwenden! Sicherheitshinweise Lesen und beachten Sie die folgenden

Mehr

Merkblatt zum Öffnen der Cheminéeverglasungen für die Scheibenreinigung bei Rüegg-Cheminée s

Merkblatt zum Öffnen der Cheminéeverglasungen für die Scheibenreinigung bei Rüegg-Cheminée s Merkblatt zum Öffnen der Cheminéeverglasungen für die Scheibenreinigung bei Rüegg-Cheminée s Merkblatt zum Öffnen der Cheminéeverglasungen für die Scheibenreinigung bei Spartherm-Cheminée s KMV-BL_TK_22.3.2014/ar

Mehr

HEBEN SIE DIESE ANLEITUNG GUT AUF

HEBEN SIE DIESE ANLEITUNG GUT AUF Anleitung für die Keramikschüssel Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise für Keramikschüssel Wichtige Sicherheitshinweise...5 Verwenden der Keramikschüssel Anbringen der Keramikschüssel...6 Entfernen der

Mehr

Electronic Tornado Deluxe Whirlwind X 15

Electronic Tornado Deluxe Whirlwind X 15 Bedienungsanleitung Zuckerwattemaschine Electronic Tornado Deluxe Whirlwind X 15 #3015AX #3005XE #3008XE #3007XE #3009XE Hersteller: Gold Medal Corp. Seriennr.: Stand 06/2005 Seite 2 Achtung! Vor Inbetriebnahme

Mehr

CISS Dauerdrucksystem CKiP4600. Installationsanleitung

CISS Dauerdrucksystem CKiP4600. Installationsanleitung CISS Dauerdrucksystem CKiP4600 Installationsanleitung Bitte nehmen Sie sich Zeit für die Installation des Dauerdrucksystems. Entfernen Sie Ihre alten Patronen nicht bevor das Dauerdrucksystem vorbereitet

Mehr

den Angaben in dieser Bedienungsanleitung verwenden. Vor dem Hoover-Wartung: geistig oder sensorisch behinderten Personen bzw.

den Angaben in dieser Bedienungsanleitung verwenden. Vor dem Hoover-Wartung: geistig oder sensorisch behinderten Personen bzw. WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE den Angaben in dieser Bedienungsanleitung verwenden. Vor dem geistig oder sensorisch behinderten Personen bzw. Personen ohne autorisierten Hoover-Kundendiensttechniker ausgetauscht

Mehr

Universal-Thermostat UT 200

Universal-Thermostat UT 200 Universal-Thermostat UT 200 Bedienungsanleitung ELV Elektronik AG Postfach 1000 D-26787 Leer Telefon 04 91/600 888 Telefax 04 91/6008-244 1 Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der Inbetriebnahme

Mehr

Aufbauanleitung. Badewanne mit Whirlpool MODELL: C640

Aufbauanleitung. Badewanne mit Whirlpool MODELL: C640 Aufbauanleitung Badewanne mit Whirlpool MODELL: C640 Verehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Damit Sie es sicher und effektiv nutzen können, lesen Sie vorab die

Mehr

DER HUFPFLEGESHOP. Anleitung zum An- und Ausziehen. DER HUFPFLEGESHOP Jürgen Schlenger

DER HUFPFLEGESHOP. Anleitung zum An- und Ausziehen. DER HUFPFLEGESHOP Jürgen Schlenger Anleitung zum An- und Ausziehen 1. Bevor Sie einem Pferd Hufschuhe anziehen, reinigen Sie bitte die Hufe gründlich und überprüfen Sie die Funktion der einzelnen Teile des jeweiligen Hufschuhes auf Ihre

Mehr

AUFBAUANLEITUNG HARDTOP

AUFBAUANLEITUNG HARDTOP AUFBAUANLEITUNG HARDTOP Packen Sie das Hardtop vorsichtig aus Kleben Sie das im Montageset enthaltene Dichtband auf die Oberkante der seitlichen Ladebordwände (innenbündig), sowie das schmale Dichtband

Mehr

ELEKTRONISCHE ZEITSCHALTUHR ZUM ANSCHLUSS AN DEN WASSERHAHN

ELEKTRONISCHE ZEITSCHALTUHR ZUM ANSCHLUSS AN DEN WASSERHAHN ELEKTRONISCHE ZEITSCHALTUHR ZUM ANSCHLUSS AN DEN WASSERHAHN Bedienungsanleitung www.rainbird.eu 17 ZEITSCHALTUHR ZUM ANSCHLUSS AN DEN WASSERHAHN RAIN BIRD WTA 2875 1. EINFÜHRUNG: Danke, dass Sie sich für

Mehr

Das PhotoTAN-Gerät die einfache und sichere Login- und Freigabe-Lösung für Ihr E-Banking

Das PhotoTAN-Gerät die einfache und sichere Login- und Freigabe-Lösung für Ihr E-Banking Das PhotoTAN-Gerät die einfache und sichere Login- und Freigabe-Lösung für Ihr E-Banking Vielen Dank, dass Sie sich für PhotoTAN von Raiffeisen entschieden haben. Das PhotoTAN-Gerät von Raiffeisen können

Mehr

AXPH02. A. PH/TEMP-Taste: Funktionswahltaste - ermöglicht eine Wahl zwischen PH-Wert-, Temperatur- oder Feuchtigkeitsmessung.

AXPH02. A. PH/TEMP-Taste: Funktionswahltaste - ermöglicht eine Wahl zwischen PH-Wert-, Temperatur- oder Feuchtigkeitsmessung. AXPH02 1. Beschreibung der Gerätfunktionen A. PH/TEMP-Taste: Funktionswahltaste - ermöglicht eine Wahl zwischen PH-Wert-, Temperatur- oder Feuchtigkeitsmessung. B. ON-Taste: dient zum Einschalten des Geräts.

Mehr

ElitePET ACHTUNG: Nutzen Sie nur den mitgelieferten AC-Adapter um den Empfänger zu laden. Halten Sie die Sendeantenne fern von Magneten.

ElitePET ACHTUNG: Nutzen Sie nur den mitgelieferten AC-Adapter um den Empfänger zu laden. Halten Sie die Sendeantenne fern von Magneten. ElitePET 9888 Inhalt: Sender Antenne kleiner Empfänger (optional) großer Empfänger (optional) lange Metallstifte kurze Metallstifte Halsband Test-Kit Ladegerät ACHTUNG: Nutzen Sie nur den mitgelieferten

Mehr

Bedienungsanleitung Smart

Bedienungsanleitung Smart Bedienungsanleitung Smart Inhalt 1. Öffnen & Schliessen... 2 1.1 Schlüssel... 2 1.2 Obere Heckklappe öffnen... 2 1.3 Untere Heckklappe öffnen... 3 1.4 Heckklappen schliessen... 3 2. Fahren... 4 2.1 Einschalten...

Mehr

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau ATA Festplatte AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Strukturiertes Bedienfeld (Lautstärke / Ton / Memory / Reichweitentest / Farbeinstellung)

Strukturiertes Bedienfeld (Lautstärke / Ton / Memory / Reichweitentest / Farbeinstellung) Gebrauchsanleitung AN / AUS Taste und Vibrationsalarm 4 verschiedefarbige LED s zur Bissanzeige Fallbissanzeige (weiß) Akkuladeanzeige Hochfrequenz Lautsprecher Magnet Befestigung Strukturiertes Bedienfeld

Mehr

Terrain-Response-System FUNKTIONSPRINZIP

Terrain-Response-System FUNKTIONSPRINZIP Terrain-Response-System FUNKTIONSPRINZIP Das Terrain-Response -System ist ständig aktiv und bietet kontinuierliche Vorteile für Traktion und Fahrverhalten. Die Wahl eines der Spezialprogramme bietet weitere

Mehr

SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE BEDIENUNGSANLEITUNG

SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE BEDIENUNGSANLEITUNG FERNBEDIENUNG DE SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE 2 2 3 4 5 8 BEDIENUNGSANLEITUNG 1 INFORMATIONEN 1. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme

Mehr

KOMPETENT, ZUVERLÄSSIG, ERFAHREN - IHRE CITROËN FACHWERKSTÄTTE. DIE BESTE WAHL FÜR IHREN CITROËN. ALLES ÜBER BATTERIEN

KOMPETENT, ZUVERLÄSSIG, ERFAHREN - IHRE CITROËN FACHWERKSTÄTTE. DIE BESTE WAHL FÜR IHREN CITROËN. ALLES ÜBER BATTERIEN KOMPETENT, ZUVERLÄSSIG, ERFAHREN - IHRE CITROËN FACHWERKSTÄTTE. DIE BESTE WAHL FÜR IHREN CITROËN. ALLES ÜBER BATTERIEN WARUM KANN SICH DIE BATTERIE VORZEITIG ENTLADEN? Die Batterie unterliegt einem natürlichen

Mehr

1. Funktionen der Rückfahrkamera

1. Funktionen der Rückfahrkamera Optionale Funktion 1. Funktionen der Rückfahrkamera Wenn die optionale Rückfahrkamera installiert ist, kann die Rückansicht auf dem Monitorbildschirm angezeigt werden. Verlassen Sie sich nicht zu sehr

Mehr

Handbuch Programmierung teknaevo ATL

Handbuch Programmierung teknaevo ATL Handbuch Programmierung teknaevo ATL Handbuch Programmierung teknaevo ATL Seite 2 Inhalt 1 Vorwort... 4 2 Erklärung der Steuertafel... 5 3 Erste Schritte... 6 3.1 Anbringen des Standfußes... 6 3.2 Erster

Mehr

Bedienungs- und Wartungsanweisung T91

Bedienungs- und Wartungsanweisung T91 Telestart T91 Bedienungs- und Wartungsanweisung T91 D Allgemein Sehr geehrte Webasto-Kundin, sehr geehrter Webasto-Kunde! Wir freuen uns, dass Sie sich für dieses Webasto Produkt entschieden haben. Wir

Mehr

DEUTSCH WICHTIGE HINWEISE

DEUTSCH WICHTIGE HINWEISE DEUTSCH WICHTIGE HINWEISE Verwenden Sie die Druckknöpfe/Lünetten nicht und stellen Sie die Uhrzeit nicht ein, wenn sich die Uhr unter Wasser befindet oder nass ist. Uhrgehäuse und Metallarmbänder müssen

Mehr

4x 3.5" HDD CASE with esata & USB 3.0 Model: QB-35US3-6G black

4x 3.5 HDD CASE with esata & USB 3.0 Model: QB-35US3-6G black ENERGY + 4x 3.5" HDD CASE with & USB 3.0 Model: QB-35US3-6G black Diagramm FUNKTIONSTASTEN INTERFACE (USB / ) SYNC FAN (Lüfter) Power Druckknopf zum Öffnen SMART FAN Lufteinlass zur Wärmeableitung Leicht

Mehr

EasyStart R Bedienungsanweisung. Funkfernbedienung mit Rückmeldung der Heizfunktion für Standheizgeräte.

EasyStart R Bedienungsanweisung. Funkfernbedienung mit Rückmeldung der Heizfunktion für Standheizgeräte. EasyStart R Bedienungsanweisung. Funkfernbedienung mit Rückmeldung der Heizfunktion für Standheizgeräte. 22 1000 32 85 05 07.2006 Inhaltsverzeichnis Einleitung Bitte zuerst durchlesen... 3 Sicherheitshinweise...

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen MOTORSPEZIFIKATIONEN Daten Dieselmotor Anzahl Zylinder 4 Hubraum (Kubikzentimeter) 2.198 cm³ Zündreihenfolge 1 3 4 2 Verdichtungsverhältnis 15,64:1 Leerlaufdrehzahl 800 U/min

Mehr

Schüler-Mikroskop Best.- Nr. MD03507

Schüler-Mikroskop Best.- Nr. MD03507 Schüler-Mikroskop Best.- Nr. MD03507 I. Produktbeschreibung 1. Monokular-Tubus, Durchmesser 130 mm 2. Objektrevolver (4x, 10x, 40x) 3. Befestigungsklemme 4. Objekttisch 90 x 90 mm mit zirkulärer Blende

Mehr

Sicherheitsgurte ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Sicherheitsgurte ALLGEMEINE INFORMATIONEN Sicherheitsgurte ALLGEMEINE INFORMATIONEN Der Sicherheitsgurt gewährt nur dann optimalen Schutz, wenn er korrekt am Körper anliegt. Er muss daher quer über die Beckenvorderseite bzw. über Becken, Brust

Mehr

Speech 001. Blumax Speech 001. Bedienungsanleitung - 1 -

Speech 001. Blumax Speech 001. Bedienungsanleitung - 1 - Blumax Speech 001 Bedienungsanleitung - 1 - I. Gerätedetails und Funktionen I-1. Gerätedetails I-2. Funktionen (siehe Bild.1) I-2-1. Ein/Aus Wenn Sie Ein/Aus drücken, können Sie: - das Gerät ein- und ausschalten

Mehr

Anwendungsbeispiele Nano ICCS mit Schrittschaltfunktion

Anwendungsbeispiele Nano ICCS mit Schrittschaltfunktion Nano ICCS mit Schrittschaltfunktion Steuerung für die Nebelscheinwerfer angeschlossen an die Leiterplatte Nebelscheinwerfer müssen eingeschaltet sein, wenn ein Impulssignal kommt. Die Nebelscheinwerfer

Mehr

Dolphin Diagnostic 2001

Dolphin Diagnostic 2001 Dolphin Diagnostic 2001 Dolphin Diagnostic 2001 WARNUNGEN UND SICHERHEITSHINWEISE Warnungen Nur das Original-Stromversorgungsgerät verwenden Stellen Sie sicher, dass die Steckdose durch einen FI-Schutzschalter

Mehr

KOMPETENT, ZUVERLÄSSIG, ERFAHREN - IHRE CITROËN FACHWERKSTÄTTE. DIE BESTE WAHL FÜR IHREN CITROËN. ALLES ÜBER BELEUCHTUNGS- ANLAGEN

KOMPETENT, ZUVERLÄSSIG, ERFAHREN - IHRE CITROËN FACHWERKSTÄTTE. DIE BESTE WAHL FÜR IHREN CITROËN. ALLES ÜBER BELEUCHTUNGS- ANLAGEN KOMPETENT, ZUVERLÄSSIG, ERFAHREN - IHRE CITROËN FACHWERKSTÄTTE. DIE BESTE WAHL FÜR IHREN CITROËN. ALLES ÜBER BELEUCHTUNGS- ANLAGEN WIE KANN DIE BELEUCHTUNG BEEINTRÄCHTIGT WERDEN? Die Hauptgründe für Verschleiß

Mehr

Sandfilteranlage Mini

Sandfilteranlage Mini Sandfilteranlage Mini Installationsund Benutzerhandbuch 2.2012 Gebrauchs- und Montageanleitung der Sandfilteranlage Sicherheitshinweise: 1. Die Sandfilteranlage ist für einen Einsatz bei einer Wassertemperatur

Mehr

R/C Huan Qi 1:18 Big Wheels Model. Bedienungsanleitung

R/C Huan Qi 1:18 Big Wheels Model. Bedienungsanleitung R/C Huan Qi 1:18 Big Wheels Model 1 Achtung: Dieses Model ist kein Spielzeug, es ist geeignet für Personen ab 14 Jahren. Bitte nutzen Sie diese und die für die Fernbedienung. Diese ist passend für das

Mehr

Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung

Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung Reinigen Sie den vorgesehenen Platz für Ihren Aufkleber gründlich. Zu vermeiden sind Seifen, Öle und Reinigungsmittel, die Wachs oder Silikon enthalten.

Mehr

WLA 330 Wind-/ Regensensor

WLA 330 Wind-/ Regensensor WLA 330 Wind-/ Regensensor DK +45 4567 0300 info.dk@windowmaster.com UK +44 (0) 1536 510990 info@windowmaster.co.uk DE +49 (0) 5221 6940-500 Vertrieb / -650 Technik info@windowmaster.de Fac hk reis CH

Mehr

Bremsen FUNKTIONSPRINZIP. Warnleuchten. Fußbremse

Bremsen FUNKTIONSPRINZIP. Warnleuchten. Fußbremse Bremse n FUNKTIONSPRINZIP Fußbremse WARNUNG Den Fuß beim Fahren nicht auf dem Bremspedal stehen lassen, da das zum Überhitzen der Bremsen führen, ihre Wirkung reduzieren und übermäßigen Verschleiß verursachen

Mehr

Infrarot-fernbedienung YB1FA

Infrarot-fernbedienung YB1FA Partner in Sachen Klima Bedienungsanleitung Infrarot-fernbedienung YB1FA Bitte lesen Sie diese Anleitung vor Anschluss und Inbetriebnahme des Gerätes gründlich durch. Benutzerinformation n Die Funktionen

Mehr

elearn - Ausdruck elektrische Funktion file://c:\elearn\web\tempschprint.html ZENTRALVERRIEGELUNG

elearn - Ausdruck elektrische Funktion file://c:\elearn\web\tempschprint.html ZENTRALVERRIEGELUNG Seite 1 von 9 ZENTRALVERRIEGELUNG Seite 2 von 9 ZENTRALVERRIEGELUNG - BESCHREIBUNG Die gleichzeitige Betätigung der Verriegelung der vier Türen erfolgt durch: - die Fernbedienung TEG, - die Ver-/Entriegelungstaste

Mehr

Lambdasonden kalibrieren HuS118 und LSM11. ETAtouch Steuerung. HuS118 LSM11. Lambdasonden kalibrieren

Lambdasonden kalibrieren HuS118 und LSM11. ETAtouch Steuerung. HuS118 LSM11. Lambdasonden kalibrieren Lambdasonden kalibrieren HuS118 und LSM11 ETAtouch Steuerung HuS118 LSM11 Lambdasonden kalibrieren 2011-03 Inhaltsverzeichnis Berechtigung Service einstellen...3 Funktion Extra kalibrieren...4 In das Textmenü

Mehr

ADL Bedienungsanleitung Abstützung FW Allschwil

ADL Bedienungsanleitung Abstützung FW Allschwil ADL Bedienungsanleitung Abstützung FW Allschwil 25.02.2014 ADL 1 6 7 Abstützung 8 3 2 9 5 1 4 1 Steuerhebel Stützen 2 Taster auf Steuerhebel 3 Einzelsteuerung Stütze Vorn 4 Einzelsteuerung Stütze Hinter

Mehr

Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One. Bedienungsanleitung

Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One. Bedienungsanleitung Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Vor dem ersten Gebrauch... 3 2. Laden und Handhabung der Batterie... 3 3. Befestigen der Batterie... 3 4. Montage der

Mehr

Vorbereitender Arbeitsschritt

Vorbereitender Arbeitsschritt Vorbereitender Arbeitsschritt Stellen Sie vor Beginn der Arbeit fest, wo sich der zu ersetzende Fuß befindet, und vergleichen Sie, ob der Gehäusestopfen und der Gehäusefuß im Kit den Bildern unten entsprechen.

Mehr

LENZ. Bedienungsanleitung IdO. Schnarchen ade. Erst lesen, dann ruhig schlafen! DER BEEP GEGEN DAS SCHNARCHEN*

LENZ. Bedienungsanleitung IdO. Schnarchen ade. Erst lesen, dann ruhig schlafen! DER BEEP GEGEN DAS SCHNARCHEN* Bedienungsanleitung IdO Schnarchen ade. Erst lesen, dann ruhig schlafen! LENZ DER BEEP GEGEN DAS SCHNARCHEN* Jetzt neu! Exklusiv bei Ihrem Akustiker. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Lenz IdO! Entwickelt

Mehr

BLUETOOTH AUDIO-EMPFÄNGER/SENDER

BLUETOOTH AUDIO-EMPFÄNGER/SENDER BLUETOOTH AUDIO-EMPFÄNGER/SENDER Kurzanleitung zur Installation DA-30501 Inhalt Vor der Inbetriebnahme... 2 1. Über den DA-30501... 2 2. System Voraussetzungen... 2 3. Übersicht... 2 Inbetriebnahme...

Mehr

Westfalia Bedienungsanleitung. Nr

Westfalia Bedienungsanleitung. Nr Westfalia Bedienungsanleitung Nr. 108921 1 2 13 14 3 10 9 4 8 7 6 5 11 12 1 Tragegriff 8 Lastanschlusssteckdose 2 Benzintankdeckel 9 Überlastschutzschalter 3 Benzinhahn ON/OFF 10 Stromunterbrecher 4 Seilzuganlasser

Mehr

Hier starten. Transportkarton und Klebeband entfernen. Zubehörteile überprüfen

Hier starten. Transportkarton und Klebeband entfernen. Zubehörteile überprüfen HP Photosmart 2600/2700 series all-in-one User Guide Hier starten 1 Wichtig: Schließen Sie das USB-Kabel erst in Schritt 16 an; andernfalls wird die Software unter Umständen nicht korrekt installiert.

Mehr