Life Sciences Irland. 16th March Enterprise Ireland IHK Reutlingen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Life Sciences Irland. 16th March 2011. Enterprise Ireland IHK Reutlingen"

Transkript

1 Life Sciences Irland 16th March 2011 Enterprise Ireland IHK Reutlingen

2 Die pharmazeutische Industrie in Irland Weltgrößter Nettoexporteur pharmazeutischer Produkte (2008: 44 Mrd. ) 120 internationale Unternehmen mit Niederlassungen in Irland 13 der 15 weltweit größten Pharmaunternehmen direkte oder indirekte Arbeitsplätze Produktion von Wirkstoffen und Fertigprodukten einschließlich Pharmaproteinen ( Biologics ) In jüngerer Zeit erhebliche Investitionen in F&E Enges Netz von einheimischen Unternehmen für F&E und Supportdiensten

3 Aktivitäten internationaler Pharmaunternehmen Wirkstoffe (Bulkware) Fertige Pharmazeutika F&E Abbott Abbott Diagnostics Bristol Myers Squibb Eli-Lilly Elan Centocor GlaxoSmithKline Fournier Genzyme Helsinn Genzyme GlaxoSmithKline Honeywell Gilead Servier Janssen-Cilag GlaxoSmithKline UCB Pharma MSD IVAX Wyeth Biopharma Novartis* Pfizer Pharmacia Recordati Roche Rottapharm Schering Plough Servier Stada Temmler Leo Laboratories Mylan Organon* Pfizer* Ranbaxy Rottapharm Schering Plough* Servier Stada Takeda

4 Kompetenzzentren Business- & Technologieparks Strategische Standorte

5 Biopharma einheimische Unternehmen Die Branche umfasst mehr als 100 von Enterprise Ireland geförderte einheimische Unternehmen in allen fünf Teilbranchen: Wirkstoffe und fertige Arzneimittel Lohnherstellung, -abfüllung und -verpackung Klinische Forschung & Dienstleistungen Technologieplattformen Entwurf, Entwicklung und Bau von Produktionsanlagen

6 Auswahl aus dem Biopharma-Programm

7 Erforschung und Entwicklung von Wirkstoffen F&E Wirkstoffe Onkologie (Opsona, Codex) Neuropharmakologie (Berand) Kardiovaskuläre Therapien (Solvotrin) Techniken für das Verabreichen von Arzneimitteln (Merrion, Sigmoid) Lebensmittelwissenschaft & funktionelle Lebensmittel Klinische Studien Online-Managementsysteme (Fircrest, CTEP) Analysesoftware (dabl, statistische Lösungen) Klinische Forschungsdienste (ICON, Venn Life Sciences, CCA, Biostor) Lohnherstellung (Eirgen)

8 Entwurf, Entwicklung und Bau von Anlagen Projektmanagement Verfahrenstechnik, Bauleitung, Inbetriebnahme und Validierung (PM Group, Mercury Engineering, KPC Intl., Arup) Elektrische und Geräteausstattung (Sepam, Suir, Kirby) Automation und Verfahrenstechnik (Zenith, Automsoft, BCD, ProSys) Technik & Lebenszyklus-Management Reinraumtechnik (Dunreidy, Kent Stainess, Asgard) Supply Chain Management (Kneat Solutions, Genesis, Perigord Group) Verpackungstechnik (Prodieco, Crest Solutions)

9 Medizintechnik in Irland Derzeit gibt es in Irland über 160 Unternehmen in der Medizintechnik. Ihr Exportvolumen beträgt 6,8 Mrd. pro Jahr - 8% aller irischen Warenausfuhren. Irland ist der zweitgrößte Exporteur von Medizintechnik in Europa Mitarbeiter in dieser Sektor 15 der 25 erfolgreichsten Medizintechnikunternehmen der Welt.

10 Irland als Forschungszentrum Mehr als 90 Unternehmen, der Branche sind einheimische Forschungs-unternehmen. Die Medizintechnik in Irland ist im Wandel: von der Produktion hin zu einer komplexeren, F&E-basierten Struktur. Irland beherbergt einen der wichtigsten medizintechnischen Cluster der Welt: Medinireland. Es gibt drei bedeutende Teilbranchen: - Herz-Kreislauf (80% aller Stents der Welt werden in Irland produziert) - Diagnose (6 der 7 größten Unternehmen sind in Irland) - Orthopädie (bedeutende Namen in Irland: Zimmer, DePuy, Stryker)

11 Beispiele für Investitionen in Medizintechnik seit 2008

12 Auslandsinvestitionen Interventionelle Produkte Orthopädische Implantate Optische, Dentalund Hörprodukte Medizinische Ausrüstung + Diagnostik Einwegprodukte Abbott Vasc. (8) BBE Healthcare Bausch & Lomb Abbott Diagnostics (2) Abbott Diabetes Care Boston Scientific (3) Cardinal Healthcare Carl Zeiss Sola Beckman Coulter Baxter (2) Cook Medical Donovan Medical Essilor (2) Covidien (Puritan Bennett) (7) Fort Wayne Metals J&J DePuy J & J - Vistakon Integra Life Sciences B Braun Boston Scientific Namic J&J Cordis Stryker Instruments Oral B (Gillette) Siemens Medical Becton Dickinson (2) Medtronic (3) Stryker Ortho. (2) Transitions Optical Vitalograph Covidien (2) Zimmer Young Innovations Waters Corp Hollister Welch Allyn Millipore

13 National Tool-making Centre National Centre for Biomedical Engineering Science National Centre for Laser Applications Biomedical & Environmental Sensor Technology Centre Institute of Technology Regenerative Medicine Institute (REMEDI) Applied Optics Group Biomedical Electronics Centre National University of Ireland Ausbildungs- und Forschungszentren Galway Limerick Sligo Letterkenny Institute of Technology Athlone University of Limerick Institute of Technology Cavan Institute of Technology Georgia Tech Institute of Technology Institute of Technology Waterford NUI Maynooth Dublin Institute of Technology, Carlow Northern Ireland Dundalk Biomedical Diagnostics Institute The Conway Institute of Biomolecular and Biomedical Research National Pharmaceutical Biotechnology Centre Universitäten in Dublin Dublin City University Trinity College University College Technologieinstitute Blanchardstown Dublin Tallaght Institute of Technology, Tralee University College Cork Institute of Technology Cork Institute of Technology National Microelectronics (Nanotechnology) Research Centre Legende : Universität, Technologieinstitut Spezialisierung / Forschungszentrum IDA-Regionalbüros

14 Unternehmen in der Medizintechnik Accellent Aerogen/Nektar Therapeutics Beckman-Coulter Biomedical Research* Bioniche Lifesciences Inc Boston Scientific Brivant* Caragh Meditech* Contech Medical Creganna* Crospon Ltd.* Covidien event Goodman Labcoat Medtronic Merit Medical Micron Clean* Sealed Air Nelipak Smith & Nephew /REMEDI Ulbrich Xenith Biomed Zerusa* Cook Ireland J&J Vistakon Stryker Orthopaedics Teleflex Medical Charles River Hollister Listal Allergan - 2 facilities AMO Isotron (Gammaster) B Braun Sligo Hospicare Baxter Healthcare x2 Fort Wayne Metals Harmac Transitions Optical Olympus Diag. Vitalograph* Organic Lens Zimmer Essilor Donovan Medical (Tornier) Galway Filtertek Limerick USCI Cardinal Health Cork Letterkenny Perfecseal Gurit Zeus Industrial Products Abbott Diabetes Care Moll Industries Ireland Abbott 3 facilities Amcor Flexible Andrew Medical Hospira Lotus Automation* Pro-Tek Medical* Cavan ANSAmed* Innocoll Technologies Abiomed Athlone Optical Covidien Elan Innocoll KCI Teleflex Medical Utah Medical Enfer Scientific* Phardiag* J & J Cordis Steripack* Abbott Vascular Boston Scientific Microbrush Abbott B Braun Oakley Athlone Abbott BBE Healthcare Endura Coatings Becton Dickinson Covidien Integra Lifesciences Isotron Bausch & Lomb Waterford Northern Ireland De Royal Welch- Allyn Oral B Dundalk Dublin Clearstream* Lake Region Rupp & Hubrach Alcon Carl Zeiss J&J DePuy Waters Corp. Audit Diagnostics* Millipore Boston Scientific Stryker Instruments GE Healthcare Stryker Orthopaedics AMO SSC Baxter SSC Becton Dickinson Biotrin Technologies* Covidien Nova Science* Nypro Ireland* Omega Teknika Siemens Diagnostics Specialty Coating Tech Group Trinity Biotech* Legende : IDA -Regionalbüros Medizintechnik-Unternehmen * Einheimische irische Unternehmen

15 Entwicklung der Medizintechnik 1980er 1990er 2000er Seiden- und Katgutnaht Latex-Handschuhe Schwere medizinische Ausrüstungen (Betten) Mechanische Beatmungsgeräte Anästhesiegeräte Dynamische Überwachung Titanprothesen Pulsoxymetrie Selbstauflösende Nähte Latexfreie Handschuhe Molekulardiagnostik Medikamentenbeschichtete Stents Hybridprothetik Minimalinvasive Geräte für Chirurgie, Herz- und Lungenbehandlung Intubationsvorrichtungen Bildgebende Verfahren neue Kontrastmittel und Geräte

16 Interventionelle Produkte Unternehmensbeispiele Nahm 2001 in Galway seine europäische Produktion von Führungsdrähten auf. Cook Ireland mit Sitz in Limerick beschäftigt ca. 525 Mitarbeiter und stellt Endoskopieprodukte her. Fort Wayne hat in West-Irland eine europäische Basis für Produktion und Vertrieb seiner Produkte errichtet:produkte für Herzrhythmus-steuerung, Führungsdrähte und Katheter. Harmac hat seine europäischen Aktivitäten in Roscommon angesiedelt, wo sie produzieren: Beutel für die künstliche Ernährung, Blutspeicherbeutel und zahlreiche Schläuche für die Medizintechnik.

17 Interventionelle Produkte Unternehmensbeispiele Lake Region Medical hat den Betrieb in Irland 1984 in New Ross in der Grafschaft Wexford aufgenommen. Das Unternehmen beschäftigt 700 Mitarbeiter und stellt Führungsdrähte her. Merit Medical Systems beschäftigt in Galway 300 Mitarbeiter. Das Unternehmen stellt Produkte für die diagnostische und interventionelle Kardiologie und radiologische Verfahren her richtete Teleflex Medical seine europäische Zentrale und das Shared Services Centre in Athlone ein.

18 Große Hersteller Beispiele in Ireland Boston Scientific eschäftigt ca Mitarbeiter in 8 Werken in Galway, Sligo, Donegal, Cavan, Clonmel und Longford. Boston Scientific stellt in Irland eine Reihe von Produkten her, darunter Herz-Kreislauf- und Gefäßprodukte. Drei Standorte in Irland - Galway, Clonmel und Cork mit etwa 5000 Mitarbeitern. Medtronic Vascular beschäftigt in seinem Werk in Galway über Mitarbeiter und stellt dort Stents, Angioplastieballons und dazugehörige Produkte her.

19 Die irische Niederlassung des Unternehmens in Galway stellt Medical Equipment/Instrument Zentrifugenrotoren - Examples und diagnostische Reagenzienkits her. Covidien hat ein großes Werk (ehemals Puritan Bennett) in Galway, in dem Beatmungsgeräte hergestellt werden. Am Standort in Clare produziert Vitalograph Spirometriegeräte. Das F+E-Zentrum der Gruppe befindet sich ebenfalls hier. Der Bereich Medizinprodukte von Welch Allyn stellt eine Reihe von diagnostischen Leuchtgeräten her.

20 Orthopädie, Implantate Unternehmensbeispiele BBE Healthcare stellen am Standort Dundalk ein breites Spektrum an medizinischen Stützapparaten für Prävention und Körperrehabilitation her. J&J DePuy verfügt in Cork über ein Werk zur Herstellung von orthopädischen Implantaten und künstlichen Hüft- und Kniegelenken. Stryker hat 3 Produktionsstätten in Irland, 2 in Cork und 1 in Limerick: prothetische Implantate und Instrumente. Tornier SA entwickelt und produziert prothetische Hüft- und Knieprodukte für den europäischen Markt.

21 Auslandsinvestitionen Optische, Dental- und Hörprodukte Einwegprodukte

22 Vor 5 Jahren wurde dieser Cluster von Enterprise Ireland formell geschaffen. Medinireland ist jetzt einer der bekanntesten Cluster der Welt in Medtech. Medinireland Konferenz und Ausstellung Oktober 2011 in Dublin. EuroMedtec 2011 in Stuttgart. Medinireland ist ein One Stop Shop für Medizintechnik: - F&E - Prototying - Produktion - Produkt-Prüfung - Validierung - Verpackung

23 Entwicklung und Produktion für OEMs Chirurgische Geräte / Verabreichung von Medikamenten Medizinische Hilfen / Fertigprodukte ABT Medical Advanced Surgical Concepts Ltd Allergy Standards Ltd Anecto Ltd Aerogen Amray Medical Ltd ANSAmed ltd Brivant Medical Engineering Arc Royal Arrotek Medical Ltd Clearstream Technologies Group Ash Technologies Ltd plc Advent Medical Embricon Ltd Bio-Medical Research Ltd Blueacre Technology Ltd Lake Region Medical Biosensia Cambus Medical Marvao Medical Devices Crospon Ltd Caragh Precision Nortev Ltd EnMed Technologies Creganna-Tactx Medical Novate Medical Fastform Research Ltd Croom Medical Proxy Biomedical Ltd Meditec Medical Finesse Medical Ltd Sigmoid Pharma Ltd Rehab Enterprises M&V Medical Ltd Vysera Biomedical Ltd TOG International Ltd Pressco Ltd Zerusa Ltd Trulife Pro-Tek Medical Ltd. Schivo Group Shannon Micro Coil Takumi Precision Engineering Ltd Tool and Plastic Co Ltd Vistamed *Zahlreiche Produktionsstätten Westgate Biological

24 Diagnostik / Instrumente Druck und Verpackung Gesundheits-IT Argutus Medical Ltd Catalent Pharma Solutions Accendo Technologies Audit Diagnostics Consort Case Co Ltd Alpha Healthcare Cellix Ltd Dakota Packaging Ltd Biancamed Crescent Diagnostics Ltd Faulkner Export Packaging Ltd CareWorks Ltd Glomega ID Technology Ltd Centric Health Megazyme International Ltd Kennilworth Products Ltd Dabl Ltd Neutekbio LtdCambus Medical Lettertec Ireland Ltd Electronic Media Solutions Serosep Ltd Millmount Healthcare Firecrest Clinical Stokes Bio Ltd New Era Packaging Ltd Global Medical Treatment Tridelta Development Ltd Steripack Medical Haptica Inc Trinity Biotech plc System Label Ltd Intuition Publishing Vitalograph Ltd Xenith Biomed *Zahlreiche Produktionsstätten Lincor Solutions Manitex Ocuco Group Pulse Learning Ltd Silicon & Software Systems Slainte Technologies Valentia Technologies Ltd Wirefile

25 Kontaktdaten Philip Kavanagh Market Advisor Biopharma, Enterprise Ireland Düsseldorf David Blake Marketing Executive, Life Sciences Team, Enterprise Ireland Düsseldorf Enterprise Ireland, Rolandstr. 44, Düsseldorf. Tel:

Internationaler Vergleich von B2B E- Commerce in ausgewählten Branchen

Internationaler Vergleich von B2B E- Commerce in ausgewählten Branchen Internationaler Vergleich von B2B E- Commerce in ausgewählten Branchen Die pharmazeutische Industrie in Großbritannien Präsentation von Jan Sibold Die pharmazeutische Industrie in Großbritannien Gliederung

Mehr

Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin

Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin Bio M Biotech Cluster Development GmbH Der Spitzencluster Wettbewerb Das BMBF fördert Projekte in einer lokalen Ansammlung (Cluster) von Unternehmen einer Branche

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Irland Was sonst? Irland Was sonst? www.idaireland.com

Irland Was sonst? Irland Was sonst? www.idaireland.com Irland Was sonst? www.idaireland.com SMART GRÜN ERFOLGREICH WIRTSCHAFTSFREUNDLICH PRODUKTIV GLOBAL INNOVATIV KREATIV KONVERGENT GEWINNEND DYNAMISCH EINLADEND IRLAND, WAS SONST? DESIGN BY CREATIVEINC Irland

Mehr

Medizinprodukte im Brennpunkt I Workshop der GMDS & DNEbM I Köln 28.11.2012 Kolominsky-Rabas 2012 I Universität Erlangen-Nürnberg

Medizinprodukte im Brennpunkt I Workshop der GMDS & DNEbM I Köln 28.11.2012 Kolominsky-Rabas 2012 I Universität Erlangen-Nürnberg 1 Medizinprodukte im Brennpunkt: Medizin, Regulation und Ökonomie Versuch einer differenzierten Betrachtung Besonderheiten der gesundheitsökonomischen Evaluation von Medizinprodukten Univ.-Prof. Dr. med.

Mehr

Dr. Frank Morich. Berufliche Laufbahn. Ausbildung. Geburtsjahr 1953. Berlin, Deutschland

Dr. Frank Morich. Berufliche Laufbahn. Ausbildung. Geburtsjahr 1953. Berlin, Deutschland Dr. Frank Morich Geburtsjahr 1953 Deutsch Berlin, Deutschland Selbstständiger Unternehmensberater für die Branchen Life Sciences und Health Care 2011 2014 Chief Commercial Officer und, Takeda Pharmaceutical

Mehr

Robotik und Automation für Life Sciences und Medizin: Von der Automation in Biotech-Laboren bis zum Patienten-Positionierer in der Strahlentherapie

Robotik und Automation für Life Sciences und Medizin: Von der Automation in Biotech-Laboren bis zum Patienten-Positionierer in der Strahlentherapie AUTOMATICA Forum 04.06.2014 Servicerobotik: Flexible Helfer für Industrie und Gewerbe Robotik und Automation für Life Sciences und Medizin: Von der Automation in Biotech-Laboren bis zum Patienten-Positionierer

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Big city medicine Metropolitan Health

Big city medicine Metropolitan Health Big city medicine Metropolitan Health Global Compact City Program PD Dr. Lutz Fritsche MBA Deputy Medical Director Charité University Medicine Berlin Big cities big health challenges Metropolitan areas

Mehr

Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog!

Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog! aktualisiertes Programm Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog! Eine Konferenz von: roman rittweger advisors in healthcare Expertenberatung im Gesundheitswesen

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

into value Informationen für Teilnehmer

into value Informationen für Teilnehmer Turning ideas into value Informationen für Teilnehmer IHRE ANSPRECHPARTNER Ina Görzen Nicole Schlegelmilch Tel. +49 511 89-32138 Tel. +49 511 89-32136 ina.goerzen@messe.de nicole.schlegelmilch@messe.de

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Projektabschluss in globaler Konzernumgebung. 2014-08-28 Oliver Mende, Bayer Pharma AG

Projektabschluss in globaler Konzernumgebung. 2014-08-28 Oliver Mende, Bayer Pharma AG Projektabschluss in globaler Konzernumgebung 2014-08-28 Oliver Mende, Bayer Pharma AG Vorstellung Oliver Mende Diplom-Ingenieur (FH) Technische Informatik Beuth Hochschule / TFH MBA (Project and Contract

Mehr

Kundenintegration im Innovationsprozess der Medizintechnik. Dr.-Ing. Dirk Friedrich, MBA Aesculap AG, Tuttlingen

Kundenintegration im Innovationsprozess der Medizintechnik. Dr.-Ing. Dirk Friedrich, MBA Aesculap AG, Tuttlingen Kundenintegration im Innovationsprozess der Medizintechnik Dr.-Ing. Dirk Friedrich, MBA Aesculap AG, Tuttlingen Gliederung Vorstellung B. Braun / Aesculap Medizintechnik, Gesundheitsmärkte Kundenintegration

Mehr

medizinischen Fortschritt

medizinischen Fortschritt Forschung - Innovation Gesundheit - Bayer HealthCare: Starke Forschung - für Innovation und medizini Forschung - Innovation Gesundheit Bayer HealthCare: Starke Forschung - für Innovation und medizinischen

Mehr

CDP aus Kapitalmarktperspektive. Wolfgang Pinner

CDP aus Kapitalmarktperspektive. Wolfgang Pinner CDP aus Kapitalmarktperspektive Wolfgang Pinner Agenda Wachstum und Trends Erste Bank und Nachhaltigkeit Research & Management Prozess Anhang 14.04.2011 - Seite 2 Nachhaltigkeitsfonds eine Wachstumsstory

Mehr

Schaffung einer Competence Mall Initiative (CMI) Competence for Compliance

Schaffung einer Competence Mall Initiative (CMI) Competence for Compliance Schaffung einer Competence Mall Initiative (CMI) Competence for Compliance Dr. Wolfgang Ecker BMGFJ CMI Startworkshop Wien, 27.5.2008 Österreich: 5 große e Life Science Cluster Finanziell und organisatorisch

Mehr

Totally Integrated Automation und die Bedeutung für die Metropolregion Nürnberg

Totally Integrated Automation und die Bedeutung für die Metropolregion Nürnberg Totally Integrated Automation und die Bedeutung für die Metropolregion Nürnberg Uwe-Armin Ruttkamp Industrial Automation Systems Director Product Management SIMATIC 1 05/2009 IA AS Siemens AG, 2009. All

Mehr

Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten:

Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten: Informationen zu Punkt 5 der Tagesordnung Nachwahlen zum Aufsichtsrat Angaben über die zur Wahl vorgeschlagenen Aufsichtsratskandidaten: Franz Fehrenbach, Stuttgart, Vorsitzender der Geschäftsführung der

Mehr

Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014

Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014 Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014 1 Positionierung Bankenunabhängige Sell-Side und Buy-Side Analysen Spezialisierung auf Nischenmärkte Starkes Europaweites Investoren Netzwerk Effiziente

Mehr

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens ERASMUS Regionaltagung des DAAD 17.09. Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Siemens : Historisches und Kennzahlen 1847 in Berlin gegründet, von

Mehr

3D-Printing in der computerassistierten Chirurgie

3D-Printing in der computerassistierten Chirurgie 3D-Printing in der computerassistierten Chirurgie Prof. Dr.-Ing. Stefan Weber ARTORG - Forschungszentrum ISTB - Institut für chirurgische Technologien und Biomechanic Universität Bern The ARTORG Center

Mehr

Entwicklung - Synergiemanagement - Zulassung - Produktion

Entwicklung - Synergiemanagement - Zulassung - Produktion »My medical solution by tech hnology«entwicklung - Synergiemanagement - Zulassung - Produktion 20 Jahre Erfahrung helfen, die richtigen Fragen zu stellen Willkommen bei BYTEC Wir entwickeln und produzieren

Mehr

Kooperationskongress Medizintechnik 2014

Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 26. und 27.März 2014 Heinrich-Lades Halle, Erlangen 1 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Am 27. März 2014 fand der Kooperationskongress Medizintechnik in

Mehr

Dr. R. Böber Geschäftsführer r.boeber@glatt-weimar.de. Von der Idee bis zu einem globalen Technologieführer. Apparate. Engineering.

Dr. R. Böber Geschäftsführer r.boeber@glatt-weimar.de. Von der Idee bis zu einem globalen Technologieführer. Apparate. Engineering. G latt Indien Dr. R. Böber Geschäftsführer r.boeber@glatt-weimar.de Von der Idee bis zu einem globalen Technologieführer Apparate Engineering Entwicklung Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Glatt

Mehr

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015 ARCONDIS Firmenprofil ARCONDIS Gruppe, 2015 Seit 2001 managen wir für unsere Kunden Herausforderungen und Projekte in den Bereichen Compliance, Business Process Transformation, Information Management und

Mehr

Globaler Wettbewerb um Talente: Zuwanderung und Wettbewerbsfähigkeit

Globaler Wettbewerb um Talente: Zuwanderung und Wettbewerbsfähigkeit Globaler Wettbewerb um Talente: Zuwanderung und Wettbewerbsfähigkeit Silvia Ayyoubi, Global Head Human Resources Mitglied der Konzernleitung, Roche Group Luzern, 24. April 2012 Roche in Kürze Umsetzung

Mehr

2013 IEC 62366 Gebrauchstauglichkeit von Medizinprodukten Managing Global Teams

2013 IEC 62366 Gebrauchstauglichkeit von Medizinprodukten Managing Global Teams Personalprofil Dr. Carsten Heil Senior Manager E-Mail: carsten.heil@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2000 Promotion in Physikalischer und Organischer Chemie 1999 Technischer Betriebswirt

Mehr

Research, Development and Application under one Umbrella. The Centre for Dental and Life Science Research in Germany

Research, Development and Application under one Umbrella. The Centre for Dental and Life Science Research in Germany Research, Development and Application under one Umbrella The Centre for Dental and Life Science Research in Germany ZBZ The Centre of Dental and Life Science Research For companies and projects relating

Mehr

Enics Schweiz - Ihr EMS-Partner

Enics Schweiz - Ihr EMS-Partner Enics Schweiz - Ihr EMS-Partner Unternehmens-Präsentation - 2015 1 Wir sind Ihr Partner für Electronics Manufacturing Services (EMS). Sie finden unsere Dienstleistungen im Alltag! Wo? Sehen Sie unsere

Mehr

Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg

Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg HealthCapital 2 Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg 3 Ein Cluster viele Akteure Gesundheitswirtschaft,

Mehr

MEDTRONIC ERWEITERT DAS ENDURANT AAA STENTGRAFT SYSTEM

MEDTRONIC ERWEITERT DAS ENDURANT AAA STENTGRAFT SYSTEM Auskünfte Deutschland: Sabine Günther, Julia Matthes Presse und Öffentlichkeitsarbeit Tel: ++49 (0) 2159 8149 277 Fax: ++49 (0) 2159 8149 252 email: presse@medtronic.de MITTEILUNG FÜR DIE PRESSE MEDTRONIC

Mehr

DNV BUSINESS ASSURANCE MANAGEMENTSYSTEM ZERTIFIKAT

DNV BUSINESS ASSURANCE MANAGEMENTSYSTEM ZERTIFIKAT MANAGEMENTSYSTEM ZERTIFIKAT Zertifikat-Nr.: 112223-2012-AHSO-GER-TGA Hiermit wird bescheinigt, dass das Unternehmen mit den im Anhang aufgeführten Einheiten ein Managementsystem in Übereinstimmung mit

Mehr

Cluster MedizinteChnologie. Diagnose: Zukunft. Mannheim macht sich fit für eine der weltweit größten Wachstumsbranchen.

Cluster MedizinteChnologie. Diagnose: Zukunft. Mannheim macht sich fit für eine der weltweit größten Wachstumsbranchen. Cluster MedizinteChnologie Diagnose: Zukunft Mannheim macht sich fit für eine der weltweit größten Wachstumsbranchen. 1 Cluster MedizinteChnologie Mannheim und die Region bilden einen Hotspot der Medizintechnologie

Mehr

Professor Dr. Wilhelm Haarmann

Professor Dr. Wilhelm Haarmann Seite 1 von 2 Professor Dr. Wilhelm Haarmann Aktionärsvertreter Geburtsjahr 1950 Beruf / derzeitige Position Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Partner, Linklaters LLP, Frankfurt am Main Seit

Mehr

Präsentation für 1. DEUTSCHER KONGRESS DER WELTMARKTFÜHRER. Hans Bühler

Präsentation für 1. DEUTSCHER KONGRESS DER WELTMARKTFÜHRER. Hans Bühler Präsentation für 1. DEUTSCHER KONGRESS DER WELTMARKTFÜHRER Hans Bühler 26. Januar 2011 1 Inhalt Weltmarkt Abfüll- und Verpackungsmaschinen Deutscher Verpackungsmaschinenbau Cluster Packaging Valley OPTIMA

Mehr

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 We make IT matter. Unternehmenspräsentation Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 KOMPETENZ Unsere Kernkompetenz: Ganzheitliche Unterstützung bei der Weiterentwicklung der IT. IT-Dienstleistung, von der

Mehr

Ihr Partner für Medizinproduktehersteller

Ihr Partner für Medizinproduktehersteller Ihr Partner für Medizinproduktehersteller M+W Process Industries GmbH Beratung und Planung M+W Process Industries bietet Ihnen Dienstleistungen über die komplette Wertschöpfungskette aus einer Hand. Wir

Mehr

KOMPETENZPROFIL. Eva Keck. Persönliche Angaben. Staatsangehörigkeit: 67125 Dannstadt-Schauernheim. Englisch (Bilingual) Französisch (Grundkenntnisse)

KOMPETENZPROFIL. Eva Keck. Persönliche Angaben. Staatsangehörigkeit: 67125 Dannstadt-Schauernheim. Englisch (Bilingual) Französisch (Grundkenntnisse) KOMPETENZPROFIL Eva Keck Persönliche Angaben Name: Eva Keck Jahrgang: 1976 Staatsangehörigkeit: Deutsch Wohnort: 67125 Dannstadt-Schauernheim Familienstand: verheiratet mit 2 Kindern Sprachen: Deutsch

Mehr

Ausstellung Sponsoring Recruiting Seminare

Ausstellung Sponsoring Recruiting Seminare Ausstellung Sponsoring Recruiting Seminare Inhalt Eckdaten zur BMT 2014 3 Fachausstellung. 5 Recruiting und Seminare.. 6 Sponsoring.. 6 Ihre Ansprechpartnerin Frau Hatice Altintas VDE Konferenzservice

Mehr

Welcome to your success laboratory. BesucherInformationen KLINISCHE DIAGNOSTIK und labormedizin

Welcome to your success laboratory. BesucherInformationen KLINISCHE DIAGNOSTIK und labormedizin Connecting Global Competence BesucherInformationen KLINISCHE DIAGNOSTIK und labormedizin Welcome to your success laboratory. 24. Internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik, Biotechnologie und

Mehr

Evolution und Revolution bestimmen die jüngste Entwicklung in den Themengebieten des diesjährigen Gastroforums.

Evolution und Revolution bestimmen die jüngste Entwicklung in den Themengebieten des diesjährigen Gastroforums. Akademie für Ärztliche Fortbildung 15. Gastroenterologie-Forum Update 2012 Termin: Mittwoch, 29. Februar 2012, 17.30 Uhr Tagungsort: Rathaus der Stadt Vechta Burgstraße 6, 49377 Vechta 3 Zertifizierungspunkte

Mehr

Dr. med. Christoph A. Binkert wird Chefarzt am Institut für Radiologie

Dr. med. Christoph A. Binkert wird Chefarzt am Institut für Radiologie Medienmitteilung Kommunikation Brauerstrasse 15, Postfach 834 CH-8401 Winterthur www.ksw.ch Winterthur, 26. März 2007 Neuer Chefarzt am Kantonsspital Winterthur Dr. med. Christoph A. Binkert wird Chefarzt

Mehr

Firmengemeinschaftsbeteiligungen als Alternative zur firmenindividuellen Einzelpräsentation

Firmengemeinschaftsbeteiligungen als Alternative zur firmenindividuellen Einzelpräsentation Firmengemeinschaftsbeteiligungen als Alternative zur firmenindividuellen Einzelpräsentation Was spricht für die Beteiligung an einer Firmengemeinschaftsexposition? Wenig Aufwand bei der externen Organisation

Mehr

Tom Schröter IT Consulting

Tom Schröter IT Consulting Tom Schröter IT Consulting Roonstraße 9 D 76137 Karlsruhe Tel! +49-721 830 55 57 Fax! +49-721 830 55 58 Mobil! +49-151 275 275 59 tom@schroeter-consulting.de www.schroeter-consulting.de Geboren 8. März

Mehr

OB Elbers bei China-Pharm und Bosch Packaging Technologie: Werbung für den Standort Düsseldorf und die Messe interpack

OB Elbers bei China-Pharm und Bosch Packaging Technologie: Werbung für den Standort Düsseldorf und die Messe interpack 13102511_189 30. Oktober 2013 pld Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf Herausgegeben vom Amt für Kommunikation Rathaus - Marktplatz 2 Postfach 101120 40002 Düsseldorf Telefon: +49. 211/ 89-93131

Mehr

Flying high in Business and Research

Flying high in Business and Research Flying high in Business and Research FOKUSTHEMEN: BIOSERVICES BIOTECHNOLOGICAL INNOVATION IN FOOD INDUSTRIAL BIOTECHNOLOGY Europas Branchentreff Nr.1 für Biotechnologie und Life Sciences Biotechnologie

Mehr

7. Würzburger Infektiologisches Symposium

7. Würzburger Infektiologisches Symposium Samstag, 14. Juli 2012 7. Würzburger Infektiologisches Symposium Antiinfektive Strategien 2012 Zentrum Innere Medizin (ZIM), Großer Hörsaal Oberdürrbacher Str. 6, 97080 Würzburg Schwerpunkt Infektiologie

Mehr

Zulassungszeiten für Humanarzneimittel in der

Zulassungszeiten für Humanarzneimittel in der scienceindustries, VIPS, ASSGP, Interpharma, Intergenerika in Zusammenarbeit mit Swissmedic Zulassungszeiten für Humanarzneimittel in der Schweiz Pilotstudie 2013 Peter Cavigelli, Leiter Arbeitsgruppe

Mehr

Anerkennungen ausländischer Studienleistungen

Anerkennungen ausländischer Studienleistungen Anerkennungen ausländischer Studienleistungen Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt erkennt die folgenden Kurse ausländischer Hochschulen, sofern Sie während des Auslandsstudiums abgelegten wurden und kein Studiumsabschluss

Mehr

Innovation Office. bridging the innovation gap. Fundraising Commercialization. Evaluation. Development. SIGNO Strategieförderung

Innovation Office. bridging the innovation gap. Fundraising Commercialization. Evaluation. Development. SIGNO Strategieförderung Innovation Office bridging the innovation gap SIGNO Strategieförderung g Arbeitstreffen PtJ / Berlin Evaluation Fundraising Commercialization Development Albert Ludwigs Universität Freiburg Zentralstelle

Mehr

Universität Ulm Barcelona 22.4.2015

Universität Ulm Barcelona 22.4.2015 Universität Ulm Barcelona 22.4.2015 Tierforschungszentrum Universitäts -klinika Hochschule Ulm Universität West Daimler Forschungszentrum Energon Science Park II Telekom RKU Bundeswehrkrankenhaus Siemens,

Mehr

Präsentation MDX Devices GmbH Innovative Devices by Micro-Injection Moulding & Service Excellence

Präsentation MDX Devices GmbH Innovative Devices by Micro-Injection Moulding & Service Excellence Präsentation MDX Devices GmbH Innovative Devices by Micro-Injection Moulding & Service Excellence Harald Grün, Dipl.-Ing. (FH), Wirtsch.-Ing. (FH), QMB Geschäftsführer (Managing Director) Mobil: +49 (0)176

Mehr

Mobilgeräte und Apps im medizinischen Kontext Mobile Devices and Apps in a Medical Context

Mobilgeräte und Apps im medizinischen Kontext Mobile Devices and Apps in a Medical Context Mobilgeräte und Apps im medizinischen Kontext Mobile Devices and Apps in a Medical Context Auf dem Weg zur egesundheit elektronische Informationen für den sicheren Umgang mit Arzneimitteln 10. Juni 2015,

Mehr

Präsentation IPI International Packaging Institute. Roger Roth

Präsentation IPI International Packaging Institute. Roger Roth Präsentation IPI International Packaging Institute Roger Roth Übersicht 1. Vorstellung Projekt Cluster Verpackungstechnologie Mission und Vision Akademische Partner Organisationsstruktur und Dienstleistungen

Mehr

von Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH zur COMPAMED 2015 High tech solutions for medical technology

von Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH zur COMPAMED 2015 High tech solutions for medical technology Statement von Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH zur COMPAMED 2015 High tech solutions for medical technology 16. bis 19. November 2015 in Düsseldorf Seit ihrer Premiere 1992 findet

Mehr

Was blüht uns? Die Herausforderung zielgerichteter Transformationen von Chemie- und Pharmaunternehmen

Was blüht uns? Die Herausforderung zielgerichteter Transformationen von Chemie- und Pharmaunternehmen Die Herausforderung zielgerichteter Transformationen von Chemie- und Pharmaunternehmen Das Event für den Chemieund Pharmastandort Deutschland Was blüht uns? 16. Juli 2014, Frankfurt Flughafen, The Squaire

Mehr

Neuer e-f@ctory Alliance Partner Visual Components ermöglicht einfache 3D-Simulation mit Mitsubishi Electric Robotern

Neuer e-f@ctory Alliance Partner Visual Components ermöglicht einfache 3D-Simulation mit Mitsubishi Electric Robotern Neuer e-f@ctory Alliance Partner Visual Components ermöglicht einfache 3D-Simulation mit Mitsubishi Electric Robotern Visual Components ist neuestes Mitglied der e-f@ctory Alliance von Mitsubishi Electric.

Mehr

Studienverlaufspläne des Masterstudiengangs Betriebswirtschaftslehre (technische Linien)

Studienverlaufspläne des Masterstudiengangs Betriebswirtschaftslehre (technische Linien) Studienverlaufspläne des Masterstudiengangs (technische Linien) mit den Vertiefungslinien Business Analytics Supply Chain and Logistics Telecommunications Bitte beachten: in Modulen mit Wahlmöglichkeiten

Mehr

Medizinisches Informationsmanagement in der EDC-Software-Entwicklung

Medizinisches Informationsmanagement in der EDC-Software-Entwicklung Medizinisches Informationsmanagement in der EDC-Software-Entwicklung interactive Systems Gesellschaft für interaktive Medien mbh Berlin 2014 2 Zu mir Denny Neumann, Dipl.-Dok. Abschluss 2008 (FHH) Mehrere

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. FDI Reporting 2014. Stand: 27.04.2015

Chris Schmidt - istockphoto. FDI Reporting 2014. Stand: 27.04.2015 Chris Schmidt - istockphoto FDI Reporting 2014 Stand: 27.04.2015 Deutschland verzeichnete im Jahr 2014 insgesamt fast 1.700 ausländische Investitionen. Ergebnisse des Reportings 2014 Insgesamt meldeten

Mehr

8. Würzburger Infektiologisches Symposium

8. Würzburger Infektiologisches Symposium Samstag, 19. Juli 2014 8. Würzburger Infektiologisches Symposium Antiinfektive Strategien 2014 Zentrum Innere Medizin (ZIM), Großer Hörsaal Oberdürrbacher Str. 6, 97080 Würzburg Schwerpunkt Infektiologie

Mehr

AG Bildung: Bildungswege im Bereich Food & Human Safety, Stand 14.03.2012

AG Bildung: Bildungswege im Bereich Food & Human Safety, Stand 14.03.2012 AG : swege im Bereich Food & Human Safety, Stand 14.03.2012 (U BN= Universität Bonn, HS BRS= Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, UNU-EHS = UN University, Institute for Environment & Human Security) Themengebiet

Mehr

Strategische Partnerschaft

Strategische Partnerschaft 03 Strategische Partnerschaft wissen Knowledge D i e H e r a u s f o r d e r u n g d e r M ä r k t e u n s e r e r K u n d e n i s t a u c h u n s e r e. A l s d e r e n E n t w i c k l u n g s - u n d

Mehr

Clinical Research Center (CRC) Hannover. Prof. Norbert Krug, Medical Director Fraunhofer Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin

Clinical Research Center (CRC) Hannover. Prof. Norbert Krug, Medical Director Fraunhofer Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin Clinical Research Center (CRC) Hannover Prof. Norbert Krug, Medical Director Fraunhofer Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin Clinical Research Center (CRC) Hannover Allianz aus Universitätsmedizin

Mehr

Leistung trifft auf Ergonomie

Leistung trifft auf Ergonomie Leistung trifft auf Ergonomie Das Ultraschallsystem ACUSON X300, Premium Edition (PE) www.siemens.de/ultraschall Answers for life. Alles beginnt mit einem Bild. Alle Informationen für eine sichere Diagnose

Mehr

Studierende der HAW Hamburg

Studierende der HAW Hamburg Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Hochschulverwaltung/PSt-ASc 12.06.2015 der HAW Hamburg Sommersemester 2015 1 2 3 4 5 w = Beurlaubte Design, Medien Information (DMI) Design Information

Mehr

Preise für innovative Arzneimittel Kommt das System an seine Grenzen?

Preise für innovative Arzneimittel Kommt das System an seine Grenzen? AOK-Forum live Potsdam, 28. April 2015 Preise für innovative Arzneimittel Kommt das System an seine Grenzen? Wolf-Dieter Ludwig Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ); HELIOS Klinikum

Mehr

Marktstudie zur Fertigwaren- Logistik im Healthcare-Bereich

Marktstudie zur Fertigwaren- Logistik im Healthcare-Bereich Marktstudie zur Fertigwaren- Logistik im Healthcare-Bereich (Pharma, Medizintechnik, Medical) Hintergrund und Durchführung der Marktstudie Im Winter 2003/2004 führte FESTEL CAPITAL zum Thema Logistik im

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM INFOTAG 2014

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM INFOTAG 2014 CENTRIC IT SOLUTIONS HERZLICH WILLKOMMEN ZUM INFOTAG 2014 JÜRGEN PROKOSCH BU MANAGER CENTRIC IT SOLUTIONS AGENDA Begrüßung 10.00 Neues zu Oracle und JD Edwards 10.15 Elektronische Eingangsrechnungbearbeitung

Mehr

Medizintechnik Wege zur Projektförderung. Überblick über die aktuelle Medizintechnikförderung

Medizintechnik Wege zur Projektförderung. Überblick über die aktuelle Medizintechnikförderung Medizintechnik Wege zur Projektförderung Überblick über die aktuelle Medizintechnikförderung Innovationskraft für Deutschland Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert die Medizintechnik

Mehr

Vergütungs-Benchmarks in Vertrieb und Marketing

Vergütungs-Benchmarks in Vertrieb und Marketing Vergütungs-Benchmarks in Vertrieb und Marketing Zusammengestellt vom Lehrstuhl für Vertriebsmanagement und Business-to-Business Marketing Stand: 28. Juni 2012 Univ.-Prof. Dr. Ove Jensen Lehrstuhl für Vertriebsmanagement

Mehr

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot.

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. Stellenanzeigen Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. > Projektingenieur Automation (m/w) Kennziffer 21/2011 > Entwicklungsingenieur Verpackungsanlagen (m/w) Kennziffer 25/2011

Mehr

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Products & Systems Processes & Software DI Werner Schöfberger, Leiter Business Unit Process Automation; Siemens AG Österreich Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Inhalt Herausforderungen

Mehr

Taiwan: Gute Geschäftsmöglichkeiten für KMUs

Taiwan: Gute Geschäftsmöglichkeiten für KMUs Taiwan: Gute Geschäftsmöglichkeiten für KMUs Dr. Roland Wein, Executive Director, Deutsches Wirtschaftsbüro Taipei 1 Gliederung Taiwan im Überblick Taiwan: High-Tech Partner Deutschland Taiwan Ausblick

Mehr

Bachelor of Science. Business Administration

Bachelor of Science. Business Administration Bachelor of Science Business Administration Media and Technology Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt,

Mehr

Risikominimierung bei der Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen im Pflegesektor

Risikominimierung bei der Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen im Pflegesektor Risikominimierung bei der Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen im Pflegesektor WiMi-Care Zwischenworkshop Alexander Steffen 04. November 2010 Agenda 01. Einleitung 02. Normen als Grundlage 03.

Mehr

Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven

Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven Düsseldorf, 07. Mai 2014 Prof. Dr. Alexander Rossmann Research Center for Digital Business Reutlingen University

Mehr

High-Speed-Schraubanlage von Engmatec am Mitsubishi Electric Messestand

High-Speed-Schraubanlage von Engmatec am Mitsubishi Electric Messestand Messevorschau Motek 2014 High-Speed-Schraubanlage von Engmatec am Mitsubishi Electric Messestand Ratingen, den 31.07.2014 Auf der diesjährigen Motek vom 6. bis 9. Oktober 2014 in Stuttgart stellt Mitsubishi

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

Kurzfassung Studienplan Bachelor-Studiengang Medizintechnik an der HS Pforzheim Start: 10/2012 > Übersicht <

Kurzfassung Studienplan Bachelor-Studiengang Medizintechnik an der HS Pforzheim Start: 10/2012 > Übersicht < Kurzfassung Studienplan Bachelor-Studiengang Medizintechnik an der HS Pforzheim Start: 0/0 > Übersicht < Sprachkompetenz Sprachkompetenz Kundenkommunikation Technical English und Betrieb Kundenkommunikation

Mehr

ERP-Einführung bei Straub Medical Inhalt der Präsentation

ERP-Einführung bei Straub Medical Inhalt der Präsentation Inhalt der Präsentation Was ist ein ERP-System? Kurzvorstellung der Straub Medical AG Notwendigkeit ERP-Einführung Systemevaluierung ERP Einführung Was ist GAMP? Erfolgsfaktoren Erfahrungsaustausch Was

Mehr

Biotechnologie in FrankfurtRheinMain

Biotechnologie in FrankfurtRheinMain Biotechnologie in FrankfurtRheinMain FrankfurtRheinMain Die Vorteile auf einen Blick. Sie planen den Markteinstieg in Europa oder wollen sich in der Nähe Ihrer Kunden niederlassen? Sie suchen nach einem

Mehr

Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit

Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit Eckard Eberle, CEO Industrial Automation Systems Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit siemens.com/answers Industrie 4.0 Was ist das? Der zeitliche Ablauf der industriellen Revolution

Mehr

Smart Innovation Networks Gestaltung und IuK-Unterstützung des Innovationsmanagements in Netzwerken

Smart Innovation Networks Gestaltung und IuK-Unterstützung des Innovationsmanagements in Netzwerken Smart Innovation Networks Gestaltung und IuK-Unterstützung des Innovationsmanagements in Netzwerken Prof. Dr.-Ing. Sven-Volker Rehm Univ.-Prof. Dr. Thomas Fischer, Dipl.-Ing. Armin Lau, Dipl.-Ing. Manuel

Mehr

Gesundheit. Berufsbereiche _ Wo will ich arbeiten

Gesundheit. Berufsbereiche _ Wo will ich arbeiten Gesundheit Dieses Informationsblatt ist ein Angebot des Career Service der Universität Leipzig und wurde im Rahmen einer Veranstaltung zur Berufsfeldorientierung erstellt. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit

Mehr

Jahresverzeichnis PDF

Jahresverzeichnis PDF Verlag Jahresverzeichnis/ VolumeList Jahresverzeichnis PDF Bibliothek (Hardcopy) von bis von bis von bis Betriebswirt (Der Betriebswirt) Deutscher Betriebswirte Verlag 2006 2013 2000 2013 Controlling Beck

Mehr

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik Berner Fachhochschule Technik und Informatik Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik ti.bfh.ch/med ti.bfh.ch/med das Portal zu den Studiengängen und Forschungsprojekten

Mehr

Olympus der Spezialist für opto-digitale Technolgien

Olympus der Spezialist für opto-digitale Technolgien Simulation optischer Systeme für medizinische Endoskope Olympus Surgical Technologies Europe Dr. Peter Schouwink Symposium Medizintechnik 2012 31. Januar 2012 February 1, 2012 OLYMPUS SURGICAL TECHNOLOGIES

Mehr

Industrial Leadership neue Impulse für Unternehmen

Industrial Leadership neue Impulse für Unternehmen Industrial Leadership neue Impulse für Unternehmen Dr Bernd Reichert Unit "Horizon 2020: Small and Medium-Sized Enterprises" European Agency for SMEs (EASME) Research and Innovation Der Beitrag von Forschung

Mehr

Netzwerke & Unternehmen in der Schwerpunktregion MünchenM

Netzwerke & Unternehmen in der Schwerpunktregion MünchenM Cluster Medizintechnik Stand und Perspektiven 25. Oktober 2006, München Netzwerke & Unternehmen in der M Kurt Kapp Leiter der Wirtschaftsförderung Landeshauptstadt München Übersicht zum Vortrag Überblick

Mehr

Die VII. BIONNALE der Biotechnologie in Berlin-Brandenburg

Die VII. BIONNALE der Biotechnologie in Berlin-Brandenburg BIONNALE 2009 Einladung Die VII. BIONNALE der Biotechnologie in Berlin-Brandenburg 28. 30. April 2009 Langenbeck-Virchow-Haus Luisenstraße 58/59 10117 Berlin VII. BIONNALE 2009 BIONNALE Abendempfang 28.

Mehr

GOiNTERIM GmbH. Interim Leadership und Management. a Getreidegasse 31 5020 Salzburg. t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim.

GOiNTERIM GmbH. Interim Leadership und Management. a Getreidegasse 31 5020 Salzburg. t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim. GmbH a Getreidegasse 31 5020 Salzburg t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim.com Interim Leadership und Management Unternehmenspräsentation / 2012 2012 by Interim Leadership und Management

Mehr

Forschung, Entwicklung und Anwendung unter einem Dach. Das Zentrum für orale Medizin und Biowissenschaften in Deutschland

Forschung, Entwicklung und Anwendung unter einem Dach. Das Zentrum für orale Medizin und Biowissenschaften in Deutschland Forschung, Entwicklung und Anwendung unter einem Dach Das Zentrum für orale Medizin und Biowissenschaften in Deutschland Das ZBZ in Witten Das ZBZ ist ein stark vernetzter Spezialstandort für Unternehmen

Mehr

Newsletter Advanced Solutions for Optics, Opto-Electronics, Lithography and Science!

Newsletter Advanced Solutions for Optics, Opto-Electronics, Lithography and Science! Newsletter Advanced Solutions for Optics, Opto-Electronics, Lithography and Science! Vol. VI, Nr. 1, Januar 2011 Technische Informationen & Neue Produkte Seite Wiedereinführung der optischen Filtergläser

Mehr

Finance & Ethics Research

Finance & Ethics Research b Finance & Ethics Research Demodepot Datenauswertung Stichtag: 31.01.2015 Wertpapierarten lt. Depot Fonds Anleihen Wertpapierarten lt. Depotaufstellung 31.01.2015 Fonds 79,999 417 856,99 16,288 85 075,05

Mehr

Aufbau von Studium und Lehre am LME

Aufbau von Studium und Lehre am LME Aufbau von Studium und Lehre am LME Vorlesungen (Kurs-) Praktikum Promotion Ansprechpartner: Dr. M. Brischwein (Projekt-) Praktikum Forschungspraxis Seminare Master / Diplom Vorlesungen (Kurs-) Praktikum

Mehr

smartor Innovative Kommunikationsund Netzwerkarchitekturen für den Modularen adaptierbaren integrierten OP-Saal der Zukunft

smartor Innovative Kommunikationsund Netzwerkarchitekturen für den Modularen adaptierbaren integrierten OP-Saal der Zukunft smartor Innovative Kommunikationsund Netzwerkarchitekturen für den Modularen adaptierbaren integrierten OP-Saal der Zukunft Überblick Laufzeit: 3 Jahre 04/2010 bis 03/2013 Thema Innovative Kommunikations-

Mehr

Option Geräteanbindung (MIB) Pods, Module und Optionen

Option Geräteanbindung (MIB) Pods, Module und Optionen Option Geräteanbindung (MIB) Pods, Module und Optionen Mit Hilfe des Medical Information Bus (MIB) gemäß IEEE Standard 1073 kann Ihr Patientenmonitor mit anderen Point-of-Care-Geräten, z. B. Beatmungssystemen,

Mehr