BP Nachhaltigkeitsbericht 2007 (Kurzversion) Was uns wichtig ist: Sicherheit Mitarbeiter Leistung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BP Nachhaltigkeitsbericht 2007 (Kurzversion) Was uns wichtig ist: Sicherheit Mitarbeiter Leistung"

Transkript

1 BP Nchhltigkeitsbericht 2007 (Kurzversion) Ws uns wichtig ist: Sicherheit Mitrbeiter Leistung

2 IFCB Über diesen Bericht BP versteht unter Nchhltigkeit die Fähigkeit, ls Unternehmen duerhft Bestnd zu hben, ds heißt: Erneuern der Vermögenswerte; Erzeugen und Bereitstellen von besseren Produkten und Dienstleistungen, die sich dem wndelnden Bedrf der Gesellschft npssen; Gewinnen immer neuer Genertionen von Mitrbeitern; Mitwirken n einer nchhltigen Umwelt sowie Whrung des Vertruens und der Unterstützung der Kunden, Aktionäre und der Menschen, die in der Nähe von BP Stndorten leben. Der vorliegende BP Nchhltigkeitsbericht 2007 (Kurzversion) ist eine Zusmmenfssung des vollständigen BP Nchhltigkeitsberichts 2007, den Sie in englischer Sprche ls PDF unter herunterlden können. Auf Grund von Leserwünschen ht BP wichtige Themen us dem vollständigen Bericht zusmmengefsst und übersetzt und so einen Überblick zu den Nchhltigkeitsthemen bei BP zusmmengestellt. Der vollständige Nchhltigkeitsbericht umfsst die Informtionen, die BP für ihre Zielgruppe ls relevnt herusgerbeitet ht. Diese Druckversion richtet sich n Leser, die sich über die Leistungen von BP zur Nchhltigkeit informieren möchten. Lesern mit weitergehendem Interesse empfiehlt BP, ds zusätzliche Mteril im usführlichen BP Nchhltigkeitsbericht 2007 in englischer Sprche oder im Internet zu lesen. Mehr Informtionen unter: Erfhren Sie mehr über die Leistung von BP zur Nchhltigkeit. Hier finden Sie uch zusätzliche Drstellungen wie zum Beispiel weitere Krten und Digrmme. Lden Sie sich den vollständigen BP Nchhltigkeitsbericht 2007 herunter. Vorwort des Group Chief Executives 1 BP Kennzhlen der letzten fünf Jhre 3 Arbeitsweise der BP 4 1 Verntwortungsvolles Hndeln im opertiven Geschäft 1.1 Sicherheit Umgng mit den Auswirkungen der Geschäftstätigkeit von BP Mitrbeiter 7 2 BP und der Klimwndel 8 3 BP und die Entwicklung 9 BP und der Klimwndel Fortschrittliches Unternehmen Verntwortungsvolles Hndeln im opertiven Geschäft Rechtskonformität BP und die Entwicklung Die Gliederung dieses Berichts entspricht den Grundlgen der Unternehmensverntwortung, die BP zur Beschreibung ihres Nchhltigkeitsnstzes hernzieht. Demnch gliedert BP ihre Aktivitäten in Bereiche, die ihrer direkten Kontrolle unterliegen nchzulesen im Abschnitt Verntwortungsvolles Hndeln im opertiven Geschäft, und solche, die sie beeinflussen knn, wie Klimwndel und Entwicklung. Symbole wie dieses erscheinen im gesmten Bericht. Sie zeigen, in welchem Abschnitt Sie sich gerde befinden. Ein Glossr mit den wichtigsten Begriffen und Abkürzungen us diesem Bericht finden Sie unter Die BP p.l.c. ist die Muttergesellschft der BP Gruppe. Sofern nicht nders ngegeben, unterscheidet der vorliegende Text nicht zwischen den Aktivitäten und dem opertiven Geschäft der Muttergesellschft und ihrer Tochtergesellschften. Hinweis Der BP Nchhltigkeitsbericht 2007 (Kurzversion) enthält bestimmte, uf die Zukunft gerichtete Aussgen, insbesondere im Hinblick uf die Umsetzung und den Abschluss bestimmter Sicherheits- und Umweltschutzmßnhmen, die zeitliche Plnung verschiedener Ausbildungsinititiven für Führungskräfte sowie Forschung und Investitionen von BP in lterntive Energien, einschließlich des geplnten Ausbus der Windkrftkpzität und des Solrenergiegeschäfts. Nturgemäß spielen bei derrtigen Vorussgen Risiken und Unwägbrkeiten eine Rolle, d sie sich uf zukünftige und nicht vorhersehbre Ereignisse und Umstände beziehen. Ds ttsächliche Ergebnis knn dnn von dem Inhlt derrtiger Aussgen bweichen. Viele Fktoren spielen dbei eine Rolle, unter nderem: ds zukünftige Angebot n Produkten der Brnche, Nchfrge und Preisgestltung, betriebstechnische Probleme, die wirtschftliche Gesmtsitution, die politische Stbilität und ds Wirtschftswchstum in den betreffenden Regionen der Welt, Gesetzesänderungen und neue Regierungsvorschriften, Wechselkursschwnkungen, Entwicklung und Verwendung neuer Technologien, veränderte Erwrtungen der Öffentlichkeit und sonstige Änderungen der wirtschftlichen Bedingungen, Aktivitäten von Wettbewerbern, Nturktstrophen und widrige Wetterbedingungen, Kriege, Terror- und Sbotgekte sowie ndere Fktoren, die n nderer Stelle in diesem Bericht und im BP Geschäftsbericht 2007 erläutert werden. Hinweis von Ernst & Young Um zu gewährleisten, dss die in dieser Broschüre enthltenen Informtionen zutreffend sind, hben wir den Inhlt des BP Nchhltigkeitsberichts 2007 (Kurzversion) überprüft. Ds ist Bestndteil unserer Prüfung der Nchhltigkeits berichterstttung von BP (einschließlich der Umwelt- und Gesellschftsthemen der Website von BP und des BP Nchhltigkeitsberichts 2007). Diese Aufgbe umfsste unter nderem: eine Nchprüfung relevnter Mngement informtionen, Gespräche mit dem Mngement von BP, die Überprüfung externer Medienquellen und Besuche mehrerer BP Stndorte. Die usführlichen Schlussfolgerungen unserer Arbeit finden Sie unter

3 BP NACHHALTIGKEITSBERICHT 2007 (KURZVERSION) 1 Vorwort des Group Chief Executives Ich freue mich, in meinem ersten Jhr ls Group Chief Executive von BP diesen Bericht vorzustellen. Ich bin mir der Notwendigkeit bewusst, die Geschäfte der BP uf lngfristige Nchhltigkeit uszurichten sowohl für uns ls Unternehmen ls uch für die Menschen und unsere Umwelt. Nchhltigkeit können wir meiner Meinung nch m besten erreichen, wenn wir uns uf drei Schwerpunkte konzentrieren: Sicherheit, Mitrbeiter und Leistung. Sicherheit ist die Grundlge verntwortungsvollen Hndelns. Jeder unserer Schritte erfordert die Unterstützung unserer Mitrbeiter. Und eine gute Leistung gibt uns die Chnce, einen größeren Beitrg für die Gesellschft zu leisten. In Bezug uf Sicherheit lernen wir weiterhin us dem trgischen Unfll 2005 in Texs City. Anfng 2007 legte ds unbhängige Prüfungsgremium unter Vorsitz des früheren US Außenministers Jmes A. Bker III seinen Bericht zur Sicherheit in unseren US-Rffinerien vor. Wir hben uns dzu verpflichtet, lle Empfehlungen des Berichts umzusetzen und hben bereits dmit begonnen. Gemäß den Empfehlungen hben wir einen unbhängigen Experten berufen, der unsere Fortschritte verfolgt. Er ht dem Vorstnd seinen ersten Jhresbericht vorgelegt. Eine Zusmmenfssung des Berichts finden Sie in unserem Nchhltigkeitsbericht im Internet. Außerdem führen wir unser neues opertives Mngementsystem (Operting Mngement System, OMS) ein, durch ds wir unsere Geschäftstätigkeiten unternehmensweit noch besser ufeinnder bstimmen können. Unser Ziel ist es, ds OMS bis Ende 2010 in llen Bereichen von BP einzuführen. Mein Führungstem wird unsere Sicherheitsleistung weiterhin genu beobchten. Ttsche ist, dss sich unsere Sicherheitsbilnz seit der BP Amoco Fusion 1999 um rund zwei Drittel verbessert ht und dss wir während der letzten zwei Jhre den bisher besten Stnd unserer Firmengeschichte erreicht hben. Wir rbeiten weiterhin uf unser Ziel hin: keine Unfälle, keine Gesundheitsgefährdungen, keine Umweltschäden. Um erstklssige Leistungen zu erzielen, bruchen wir die richtigen Mitrbeiter mit den richtigen Fähigkeiten n der richtigen Stelle. Der Bericht zeigt, wie wir unsere Bemühungen im Personlbereich derzeit verstärken, zum Beispiel wenn es drum geht, qulifizierte Bewerber einzustellen oder unser Angebot zur Weiterentwicklung zu verbessern. Unsere Finnzdten für 2007 wren enttäuschend. Dher hbe ich eine Zukunftsstrtegie (Forwrd Agend) entworfen, durch die unser Unternehmen einfcher und effizienter werden soll. Wir werden unsere Ressourcen uf die wesentlichen Geschäfte konzentrieren und ds wird vorussichtlich zu einer Verringerung der Beschäftigtenzhlen führen. Brnchenweit wr ds Jhr geprägt von hohen und unbeständigen Preisen, der Sorge um den Klimwndel und Ängsten um die Versorgungssicherheit, die durch Mßnhmen einiger Regierungen geschürt wurden, die eine stärkere Kontrolle über ihre ntionlen Ressourcen usgeübt hben. Als Rektion uf diese Herusforderungen hlten wir fest, dss BP vorrngig ein Öl- und Gsunternehmen ist. Aber ds ist nicht unvereinbr mit Fortschritten im Umweltschutz, denn trotz größerer Energieeffizienz und dem verstärkten Einstz von CO 2 -rmen Energien werden fossile Energieträger uch in Zukunft eine Rolle spielen. Unser Ziel ist es deshlb nicht, fossilen Energieträgern den Rücken zu kehren, sondern sie effizienter zu fördern und zu nutzen. Gleichzeitig investieren wir gezielt in neue Techniken, die wir für den Übergng in eine CO 2 -rme Zukunft benötigen. Ds meinen wir mit beyond petroleum, und drn orientiert sich uch dieser Bericht. Die ersten drei Abschnitte Sicherheit, Umgng mit den Auswirkungen der Geschäftstätigkeit von BP, Mitrbeiter gehen uf Mßnhmen ein, die eine sichere und zuverlässige Geschäftstätigkeit gewährleisten. In dem druf folgenden Teil beschreiben wir den Fortschritt uf dem Weg in eine CO 2 rme Zukunft. Drunter fällt uch die Bilnz von BP Alterntive Energy, wie zum Beispiel der Ausbu unseres Solr- und Windkrftgeschäfts. Abschließend beschreibt der Bericht unsere Beiträge zur nchhltigen Entwicklung, die ebenflls us unserer Geschäftstätigkeit entstehen. Ich setze mich dfür ein, dss BP überll uf der Welt ls lokles Energieunternehmen uftritt, indem wir lokle Arbeitskräfte beschäftigen, die Wirtschft vor Ort unterstützen und lokl Führungskräfte entwickeln. Dbei legen wir großen Wert uf Prtnerschften mit Regierungen, NGOs (Nicht- Regierungs-Orgnistionen) und nderen Orgnistionen durch die Mitgliedschft von BP im UN Globl Compct und weiteren Rhmenwerken wie den freiwilligen Grundsätzen zur Whrung der Sicherheit und Menschenrechte. Dies ist der fünfte Bericht, der sich n den Richtlinien der Globl Reporting Inititive (GRI) orientiert, und der zweite gemäß der ktuellen G3-Richtlinie der GRI. Wir hben unserem Bericht erneut uch die IPIECA/API-Grundsätze zugrunde gelegt, die Richtlinien für die freiwillige Offenlegung durch die Öl- und Gsindustrie umfssen. Wir begrüßen die Prüfung und hoffen, dss dieser Bericht unsere Entschlossenheit demonstriert, BP zu einem nchhltigen Unternehmen zu mchen, ds seinen Beitrg zur Nchhltigkeit der gesmten Welt leistet. Tony Hywrd Group Chief Executive Mi 2008

4 2 BP 2007 Die folgenden Seiten fssen einige der wichtigsten Erfolge und Herusforderungen von BP in 2007 zusmmen. Der Schwerpunkt liegt dbei uf den Aspekten, die sich uf die Nchhltigkeit des Unternehmens, der Umwelt und der Gemeinden n BP Stndorten uswirken. Die Atlntis-Plttform im Golf von Mexiko. 16. Jnur BP verpflichtet sich zur Umsetzung der Empfehlungen, die ds unbhängige Sicherheitsprüfungsgremium der BP Rffinerien in den USA (BP US Refineries Independent Sfety Review Pnel) unter Vorsitz des früheren US-Außenministers Jmes A. Bker III vorgelegt ht. 27. Jnur BP unterzeichnet einen Vertrg im Omn, der Millirden Kubikmeter (bzw Billionen Kubikfuß) Erdgs liefern soll. 1. Februr BP verkündet die Nmen der Universitäten, die ls ihre Prtner für ds mit 500 Millionen US-Dollr unterstützte Energy Biosciences Institute usgewählt wurden. 20. März BP gibt beknnt, dss sie den Bericht des US Chemicl Sfety nd Hzrd Investigtion Bord über den Unfll in Texs City 2005 sorgfältig prüfen wird März BP kündigt die Ausweitung der Solrzellenproduktion in ihren Anlgen in Bnglore und Mdrid n. 1. Mi BP ernennt Tony Hywrd zum Group Chief Executive. Er tritt die Nchfolge von Lord Browne n. 8. Mi BP verkündet die Ernennung von L. Dune Wilson zum unbhängigen Sicherheitsexperten. Er wird die Umsetzung der Empfehlungen überwchen, die ds unbhängige Sicherheitsüberprüfungsgremium der BP Rffinerien in den USA (BP US Refineries Independent Sfety Review Pnel) bgegeben ht. 17. Mi BP und Rio Tinto geben ihre Zusmmenrbeit und die Gründung von Hydrogen Energy beknnt. 29. Mi BP unterzeichnet ein Abkommen, ds Investitionen von mindestens 900 Millionen US-Dollr in Libyen vorsieht ds bisher größte Explortionsvorhben von BP. 22. Juni BP und TNK-BP verkünden eine Absichtserklärung, eine strtegische Allinz mit Gzprom einzugehen. TNK-BP willigt ein, Gzprom ihre Beteiligung m Gsfeld Kovykt in Ostsibirien zu verkufen. 26. Juni BP, Associted British Foods und DuPont verkünden Investitionen von 400 Millionen US-Dollr in Anlgen zur Produktion von Biokrftstoffen. 29. Juni BP und D1 Oils geben ein Joint Venture zur Produktion von Biokrftstoffen us der Jtroph-Nuss beknnt. 1. Oktober Beginn der Produktion in Greter Plutonio, Angol. 11. Oktober Tony Hywrd formuliert die so gennnte Forwrd Agend. Sie ist ds Zukunftsprogrmm zur Verringerung der Komplexität und für den kulturellen Wndel bei BP. 25. Oktober BP Amerik verkündet die Einigung mit dem US-Justizministerium und eine ußergerichtliche Einigung mit der US-Aufsichtsbehörde für den Wrenterminhndel (Commodity Futures Trding Commission) über die Untersuchung des Rffinerieunflls in Texs City durch die Regierung, die Pipeline-Ölustritte in Alsk und unluteren Propngshndel. 15. November BP gibt Pläne beknnt, die meisten unternehmenseigenen, selbst betriebenen Tnkstellenshops in den USA n Frnchisenehmer zu verkufen. 20. November BP verkündet die Einweihung des ersten Windkrftprojekts in Asien im indischen Dhule. 5. Dezember BP gibt die Absicht beknnt, eine 50-Prozent-Beteiligung n den Sunrise- Ölsndfeldern in Albert (Knd), die von Husky Energy betrieben werden, zu erwerben. Husky Energy bebsichtigt, sich zur Hälfte n der Toledo-Ölrffinerie von BP in Ohio (USA) zu beteiligen. 18. Dezember Produktionsstrt der Atlntis-Plttform im Golf von Mexiko, der weltweit m tiefsten fördernden Öl- und Gsplttform der Welt.

5 BP NACHHALTIGKEITSBERICHT 2007 (KURZVERSION) 3 Kennzhlen der letzten fünf Jhre GEMELDETE RESERVEN-ERNEUERUNGSRATE b (%) HÄUFIGKEIT DER MELDEPFLICHTIGEN UNFÄLLE b (pro Arbeitsstunden) 1.2 0,8 0,4 TODESFÄLLE IN DER BELEGSCHAFT BP Belegschft API-Benchmrk, USA OGP-Benchmrk, weltweit 0,0 03 Nicht verkehrsbezogen 20 Verkehrsbezogen Zum 14. Ml in Folge konnte BP 2007 eine Reserven-Erneuerungsrte (Reserves Replcement Rtio) von über 100 Prozent verzeichnen. BP ht Prozent ihrer Jhresproduktion ersetzt, unter Berücksichtigung sämtlicher Tochtergesellschften und der uf Anteilskpitl (Equity Bsis) konsolidierten Unternehmen, ohne Akquisitionen und Veräußerungen. Dies gelng trotz bedeutender Auswirkungen von Abkommen zur Aufteilung der Produktion (Production Shring Agreements) im Zusmmenhng mit den hohen Ölpreisen. Unter Berücksichtigung sämtlicher Tochtergesellschften und der uf Anteilskpitl (Equity Bsis) konsolidierten Unternehmen, gemäß gängiger Brnchenprxis, ohne Akquisitionen und Veräußerungen. b 2007 und 2006: SEC-Reserven; : SORP-Reserven. Für die gesmte Belegschft von BP (Mitrbeiter und Fremdfirmen) belief sich die Häufigkeit meldepflichtiger Unfälle (Recordble Injury Frequency, RIF) in 2007 uf 0,48 pro Arbeitsstunden die gleiche Rte wie im Vorjhr. Die Häufigkeit der Fehltge (Dys Awy From Work Cse Frequency, DAFWCF) betrug 0,075 gegenüber 0,085 in BP vergleicht diese Indiktoren für ihre Sicherheitsleistung jährlich mit ähnlichen Orgnistionen über Brnchenverbände und ndere Gruppen. Belegschft bezieht sich uf Mitrbeiter und Fremdfirmen. b Die BP RIF-Dten für 2006 wurden von 0,47 uf 0,48 korrigiert gb es weltweit in llen BP Unternehmen sieben meldepflichtige Todesfälle in der Belegschft, usgenommen der nicht von BP betriebenen Joint Ventures. Dvon wren drei BP Mitrbeiter und vier Mitrbeiter von Fremdfirmen. In 2006 verzeichnete BP sieben Todesfälle, usschließlich unter Mitrbeitern von Fremdfirmen. BP berichtet weltweit nch Definitionen, die den Richtlinien der US-Arbeitssicherheitsbehörde (US Deprtment of Lbor Occuptionl Sfety & Helth Administrtion, OSHA) entsprechen. DIREKTE TREIBHAUSGAS-EMISSIONEN (Millionen Tonnen CO 2 -Äquivlent) Im Vergleich zu 2006 konnte ds Rffineriegeschäft von BP seine stndrdisierte Treibhusgsbilnz (THG-Leistung) um 0,7 Prozent verbessern. Die petrochemischen Anlgen verbesserten sich sogr um 3 Prozent und liegen dmit inzwischen rund 34 Prozent unter der stndrdisierten Leistung von Im Bereich Explortion und Produktion blieb die gemeldete Leistung 2007 gegenüber dem Vorjhr unverändert, wobei die reduzierten betrieblichen Treibhusgs-Emissionen neuer Produktionsnlgen durch höhere stndrdisierte Emissionen bei älteren Anlgen ufgehoben wurden. Anteilmäßige Drstellung der Dten. Die Emissionen von TNK-BP sind nicht enthlten VIELFALT IN DER UNTERNEHMENSFÜHRUNG (%) Fruen Nicht us GB/USA Seit 2000 erfsst BP die Zusmmensetzung ihrer Unternehmensführung. Die Rte für die Vielflt in der BP Unternehmensführung ist seit 2006 generell niedrig. Seit Beginn der Aufzeichnungen ist der Anteil der weiblichen Führungskräfte von 9 Prozent uf 16 Prozent gestiegen. Außerdem ht sich der Anteil der nicht us den USA oder Großbritnnien stmmenden Führungskräfte von 14 Prozent uf 19 Prozent erhöht. Zugleich ist die Anzhl der Mitrbeiter in der Unternehmensführung, die ethnischen Minderheiten in den USA oder Großbritnnien ngehören, von 4 Prozent uf 5 Prozent gestiegen. Die Unternehmensführung besteht us den 624 wichtigsten Positionen bei BP, Stnd 31. Dezember ENTLASSUNGEN AUFGRUND VON FEHL- UND UNETHISCHEM VERHALTEN b Mitrbeiter Fremdfirmen Retil wurden Personen bei BP wegen unethischen Verhltens oder Verstößen gegen geltende Gesetze bzw. Vorschriften entlssen. Im Jhr zuvor wren es Diese Zhlen beinhlten Entlssungen im Retil-Geschäft, vor llem n Tnkstellen, für Bgtelldelikte wie Diebsthl von kleinen Geldsummen. Ohne diese Entlssungen betrug die Anzhl und im Jhr zuvor 642. Gemeldete Zhlen für 2006 und 2007 enthlten Entlssungen im Retil-Geschäft, die in den Berichten der Vorjhre erwähnt, ber nicht quntifiziert wurden. b Vor 2004 ht BP Unternehmensmitrbeiter und Fremdfirmen nicht getrennt.

6 4 Arbeitsweise der BP BP ist ein globl tätiges Unternehmen mit Geschäftsktivitäten und Kunden in mehr ls 100 Ländern und rund Mitrbeitern. BP ht Explortions- und Produktionsbeteiligungen in 29 Ländern. Knpp 40 Prozent der Anlgen von BP befinden sich in den USA und rund 25 Prozent in Europ. UNSERE WICHTIGSTEN MARKEN Strtegie Unternehmensführung Ds System der BP Unternehmensführung beginnt mit den Aktionären, die die Befugnis zur Führung und Kontrolle des Unternehmens n den Vorstnd delegieren. Der Vorstnd wiederum delegiert die lngfristige Mximierung der Unternehmenswerte (Shreholder Vlue) n den Group Chief Executive. Im Dezember 2007 setzte sich der Vorstnd us 15 Direktoren zusmmen. Zehn von ihnen wren nicht n der Geschäftsführung beteiligt, entsprechend dem Grundstz von BP, wonch diese die Mehrheit im Vorstnd bilden sollen. Die Vorstndsusschüsse setzen sich usschließlich us nicht n der Geschäftsführung beteiligten Direktoren zusmmen, d diese frei von etwigen Interessenkonflikten sind, die sich us einer leitenden Funktion ergeben könnten. Eine wichtige Aufgbe dieser Ausschüsse besteht drin, die Identifizierung und Minimierung von Risiken durch ds Mngement zu überwchen. Der Sicherheits-, Ethik- und Umweltusschuss (Sfety, Ethics nd Environment Assurnce Committee, SEEAC) überwcht die nicht-finnziellen Geschäfte. Der Ausschuss erhält Berichte von Mitgliedern des Führungstems, einschließlich des Group Chief Executives. Zu den Themen, die 2007 erörtert wurden, gehörten: die Ernennung von L. Dune Wilson zum unbhängigen Sicherheitsexperten, der die Umsetzung der Empfehlungen des unbhängigen Sicherheitsüberprüfungsgremiums der BP Rffinerien in den USA (BP US Refineries Independent Sfety Review Pnel) überwcht; die Aktivitäten des Risikousschusses des Unternehmens (Group Opertions Risk Committee, GORC), drunter uch Fortschritte in der Umsetzung des Sechspunkteplns und in der Ausrbeitung von Früh- und Spätindiktoren zur Prozesssicherheit; die Einhltung des Verhltenskodexes von BP; die Fortschritte bei TNK-BP in Bezug uf Gesundheit, Sicherheit und Umwelt. Innerhlb des Führungstems überwcht ds GORC Mngement systeme, insbesondere für Prozesssicherheit. Der Mitrbeiterusschuss (Group People Committee, GPC) ist für Frgen im Zusmmenhng mit Unternehmensmitrbeitern und Fremdfirmen von BP zuständig. Ds System von BP zur internen Kontrolle beschreibt ds Delegieren von Befugnissen, die Orgnistion, die Mngementsysteme und ds Risikomngement. Explortion und Produktion Die Strtegie von BP verfolgt den Ausbu der Produktion durch Konzentrtion uf die Erschließung der größten Felder in den ergiebigsten Kohlenwsserstoffvorkommen der Welt, Aufbu von Führungspositionen in diesen Bereichen, konsequente Hndhbung der sinkenden Ergiebigkeit existierender Produktionsnlgen und Veräußerung von Anlgen, sobld sie im Portfolio nicht mehr wettbewerbsfähig sind. BP verfolgt eine gezielte Explortionsstrtegie in Regionen mit dem Potenzil für große Öl- und Erdgsfelder ls neue Profit Center. Innerhlb des Anlgenportfolios entwickelt BP weiterhin Profit Center, in denen sie eine herusrgende Position besitzt: Erdgs in der sitisch-pzifischen Region, Aserbidschn, Algerien, Angol, Trinidd; Tiefwsser-Aktivitäten im Golf von Mexiko und Russlnd. Außerdem begegnet BP der sinkenden Ergiebigkeit etblierter Profit Center in Alsk, Ägypten, Lteinmerik, dem Mittleren Osten, Erdgs in Nordmerik und in der Nordsee, indem sie spezielle Techniken einsetzt, um die Produktion in ihren ktiven Feldern zu verbessern. Verrbeitung und Vertrieb Verrbeitung und Vertrieb ist der Produkt- und Dienstleistungsbereich von BP, der sich uf Krftstoffe, Schmierstoffe und Chemieprodukte konzentriert. Ds Ziel von BP besteht drin, in ihren usgewählten Märkten Spitzenleistungen zu erzielen und jeweils die Märkte uszuwählen, uf denen sie den großen Energiebedrf der Welt bedienen knn. BP erwrtet, durch die Zufriedenstellung ihrer Kunden und die Förderung von BP und ihren Mrken lngfristig wettbewerbsfähige Renditen und nhltendes Wchstum zu erzielen. Die Produkte von BP bieten Qulität uf der Grundlge einer usgezeichneten Bilnz sicherer und zuverlässiger Herstellungsbläufe. Alterntive Energien BP Alterntive Energy plnt, in einem Zeitrum von über zehn Jhren rund 8 Millirden US-Dollr in lterntive und erneuerbre Energietechnologien zu investieren sind Investitionen von 1,5 Millirden US-Dollr vorgesehen. Mehr Informtionen sowie ktuelle Entwicklungen zur Strtegie unter:

7 BP NACHHALTIGKEITSBERICHT 2007 (KURZVERSION) 5 Sicherheit 1.1 Eine sichere und zuverlässige Geschäftstätigkeit ist heute unsere höchste Priorität. Und ds wird sie bleiben, solnge ich CEO von BP bin, so BP Group Chief Executive Tony Hywrd. Dies bedeutet, dss BP unermüdlich druf hinrbeitet, die Sicherheit ihrer Mitrbeiter, Prozesse und Anlgen zu gewährleisten. BP hält n ihren Zielen fest: keine Unfälle, keine Gesundheitsgefährdungen, keine Umweltschäden. HÄUFIGKEIT DER FEHLTAGE BEI BP (pro Arbeitsstunden) 0,4 Geringere Unfllrten ÖLAUSTRITTE bc (Gesmtnzhl von Austritten > 1 Brrel) ,3 0,2 0,1 0, verloren sieben Mitrbeiter bei Arbeitsunfällen ihr Leben die gleiche Anzhl wie BP beduert diesen Verlust zutiefst. Für BP insgesmt verbesserte sich die Häufigkeit der Fehltge (Dys Awy From Work Cse Frequency) um 11 Prozent gegenüber 2006, die erfsste Häufigkeit meldepflichtiger Unfälle (Recordble Injury Frequency, RIF) von BP für Mitrbeiter und Fremdfirmen blieb bei unter 0,5 pro Arbeitsstunden. Die Anzhl der Ölustritte von einem Brrel oder mehr ging um 18 Prozent zurück. Während der letzten zwei Jhre hben diese Indiktoren den bisher niedrigsten Stnd in der Firmengeschichte von BP erreicht. Seit 1999 hben sich Todesfälle, Personenschäden und Austrittsrten um rund zwei Drittel verbessert ht BP 6 Millirden US-Dollr investiert, um ihre Anlgen zu erneuern und ds Risiko größerer Unfälle zu verringern. Außerdem wurden Mßnhmen ergriffen, um die Hndhbung der Prozesssicherheit zu verbessern und die Fähigkeiten von Betriebspersonl zu stärken, von der Führung bis zur Betriebsebene. Sechspunktepln BP ht ls Rektion uf die Explosion und den Brnd in der Rffinerie in Texs City 2005 einen Sechspunktepln erstellt. Der Pln deckt die wichtigsten Mßnhmen für eine bessere Hndhbung der Prozess sicherheit bei BP b. Dzu gehören der Ausschluss von Gsentlüftungsschächten us Prozessen mit leichten Kohlenwsserstoffen, die schwerer ls Luft sind, und die Entfernung von temporär genutzten Gebäuden us Bereichen mit hohem Gefährdungspotenzil. Der Pln wird vorussichtlich bis Ende 2009 umgesetzt. Zwölf der größten Einrichtungen von BP hben mit der Umsetzung des neuen opertiven Mngementsystems (OMS) begonnen, ds die vorhndenen Sicherheits- und Umweltmngementsysteme integriert und stärkt. Ds Ziel von BP ist es, ds OMS bis Ende 2010 in llen Bereichen einzuführen und bereits zu nutzen und so eine fortschreitende Verbesserung zu erreichen. Betriebliche Schulung im Terephthlsäurewerk Zhuhi, Chin. Häufigkeit der Fehltge (Dys Awy From Work Cse Frequency) bezogen uf die Anzhl der gemeldeten Verletzungen pro Jhr ( Arbeitsstunden) mit Fehlzeiten von Unternehmensmitrbeitern oder Fremdfirmen von einem Tg (einer Schicht) oder mehr. b Gesmtnzhl von Austritten 1 Brrel = 159 Liter = 42 US-Gllonen c Die Reduktion der gemeldeten Ölustritte 2006 gegenüber 2005 erklärt sich größtenteils us Veräußerungen und dem Herusfll zweier vorübergehend stillgelegter Upstrem-Anlgen us der BP Berichterstttung. Mehr Informtionen unter: Sicherheitsmngement und -leistung. Gesundheit und Sicherheit m Arbeitspltz.

8 6 Umgng mit den Auswirkungen der Geschäftstätigkeit von BP 1.2 BP strebt dnch, mit ihren Aktivitäten keine Belstung für die Umwelt zu verurschen. Deshlb ist BP bemüht, die Auswirkungen für die gesmte Lebensduer ihrer Projekte zu verringern von der nfänglichen Projektplnung über den Betrieb bis hin zur Stilllegung und Snierung. Ds Ziel von BP ist es, eine fortschreitende Verbesserung ihrer Leistung durch den Einstz von Mngementsystemen zu erreichen, die uch genutzt werden, um Risiken zu erkennen und zu reduzieren. UMWELTBILANZ Die betrieblichen Emissionen von Treibhusgsen (THG) betrugen 2007 bei BP 63,5 Millionen Tonnen CO 2 Äquivlent. Die stndrdisierte THG-Leistung ht sich gegenüber 2006 leicht verbessert um 3 Prozent in ihren chemischen Anlgen, 0,7 Prozent in ihren Rffinerien und unverändert in ihrem Upstrem-Geschäft. Emissionen von Nicht-Treibhusgsen, die Mengen n Abwsser und Abfll sind gegenüber den Werten von 2006 insgesmt zurückgegngen. Rffinerie Cherry Point, Wshington, USA. STANDARDISIERTE THG-EMISSIONEN (2001 = 100) Explortion und Produktion Rffinerie Petrochemie Auswirkung der Veräußerung von Innovene Fortschreitende Verbesserung BP betrchtet es ls ihre ständige Aufgbe, die betriebliche Energieeffizienz zu verbessern und nch weiteren Möglichkeiten zur Verringerung der THG-Emissionen zu suchen ht BP ddurch eine nchhltige THG-Reduktion von 0,6 Millionen Tonnen CO 2 Äquivlent erzielt. Insgesmt beläuft sich die gemeldete nchhltige Reduktion von BP während der letzten sechs Jhre uf rund 7 Millionen Tonnen CO 2 Äquivlent. Mit fortschreitender Einführung des neuen opertiven Mngementsystems von BP werden uch die Anforderungen der interntionlen Umweltmngementnorm ISO umfssend mit integriert. Inzwischen sind 44 der 45 größten Betriebsstndorte von BP nch ISO zertifiziert. BP rbeitet weiterhin n der Umsetzung der Umweltbestimmungen für neue Projekte (Environmentl Requirements for New Projects, ERNP). Bis Ende 2007 sind in dem Bereich für lterntive Energien sowie den Upstrem- und Downstrem-Aktivitäten mehr ls 100 Projekte zur Umsetzung der ERNP ngelufen. Außerdem bemüht sich BP im Jhr 2008 verstärkt um die Berücksichtigung soziler Aspekte wie Sicherheit und die Menschenrechte. CO 2 Äquivlent: Millionen Tonnen Kohlendioxid- Äquivlent. Die gemeldeten THG-Emissionen von BP enthlten Methn-Emissionen, die in eine der Erwärmungswirkung entsprechende Menge CO 2 umgerechnet wurden. Mehr Informtionen unter: Umweltbestimmungen für neue Projekte (ERNP). Umweltmngement in der Tnkschifffhrt. Sicherheit unserer Anlgen. Snierung und Rückbu.

9 BP NACHHALTIGKEITSBERICHT 2007 (KURZVERSION) 7 Mitrbeiter 1.3 Für den lngfristigen Erfolg von BP ist es wichtig, weiterhin qulifizierte Mitrbeiter mit einem hohen Mß n Enggement, Temfähigkeit und ethischem Verhlten nzuwerben, weiterzubilden und zu motivieren. BP plnt präzise, um sicherzustellen, dss sie die richtige Anzhl von Mitrbeitern mit den richtigen Fähigkeiten beschäftigt. Ds Personlmngement von BP beruht uf festen Grundsätzen, drunter die fire Behndlung von Mitrbeitern, ds Fördern von Vielflt und Einbeziehung, die klre Drlegung von Erwrtungen, ds Bereitstellen von offenem Feedbck und die Einhltung von Gesetzen, Bestimmungen und des Verhltenskodexes. MITARBEITER NACH REGIONEN (Stnd 31. Dezember 2007) GB Übriges Europ USA Rest der Welt Ausbildung unserer Führungskräfte 2008 wird BP vorussichtlich rund 150 Mnging Essentils - Schulungen für rund Führungskräfte durchführen. Weiter ist die Einrichtung eines neuen Führungsmodells geplnt, ds die Erwrtungen n lle Führungskräfte bei BP klr definiert. Die BP Spezilisten für Rechtskonformität und Ethik werden weiter mit den einzelnen Unternehmensbereichen zusmmenrbeiten, um relevnte Risiken zu identifizieren und einzustufen. Ein Techniker prüft Messwerte für die Gsförderung uf der Plttform Bruce in der Nordsee vor Großbritnnien. Stärkung des Personlmngements 2007 ht BP Schritte unternommen, um ds Mngement, die Einstellung und die Entwicklung ihrer Mitrbeiter zu verbessern. Mit einer neuen Mrketingkmpgne, einem neuen Auswhlverfhren und dem weltweiten Ausbu von Beziehungen zu usgewählten Universitäten ht BP ihre Bemühungen zur Anwerbung qulifizierter Hochschulbsolventen verstärkt. BP ht ds Mnging Essentils -Progrmm für ihre Führungskräfte gestrtet, ds die Entwicklung von Führungstlenten stärken und die kontinuierliche Leistungsverbesserung vorntreiben wird. Außerdem wurden die beruflichen Förderprogrmme für BP Mitrbeiter mit hohem Potenzil neu strukturiert. Weiter ht BP ihre Unternehmenskultur gestärkt, die uf ethischem Verhlten und der Einhltung von Gesetzen, Bestimmungen und ihrem eigenen Verhltenskodex bsiert. Ihre unbhängige, vertruliche Bertungshotline OpenTlk, über die Mitrbeiter Probleme im Zusmmenhng mit Ethik und Rechtskonformität nsprechen können, betreute 975 Fälle. Mehr Informtionen unter: BP Strtegie zum Kompetenzufbu. Ausbildung qulifizierter Führungskräfte. Rechtskonformität, Ethik und Verhltenskodex.

10 8 BP und der Klimwndel 2 BP unterstützt vorbeugende Mßnhmen zur Begrenzung der Treibhusgs- Emissionen (THG-Emissionen), obwohl unter Experten weiterhin keine Klrheit über bestimmte wissenschftliche Aspekte herrscht. Aus BP Sicht sollte ds Ziel drin bestehen, THG-Konzentrtionen durch nchhltige und lngfristige Reduktion von Emissionsen zu stbilisieren. Es gibt viele, die zu diesem Ziel beitrgen können und BP unterstützt einen integrtiven Anstz unter Berücksichtigung unterschiedlicher Ausgngspunkte, Schwerpunkte und Lösungen. Regierungen und Wirtschft müssen zusmmenrbeiten und einen politischen Rhmen schffen, der einerseits wirtschftliches Wchstum fördert und die Energieversorgung gewährleistet und ndererseits eine deutliche Reduktion der Emissionen bewirkt. Entwicklung von Geschäftsbereichen Smen der Jtroph-Nuss ht BP ihren Geschäftsbereich BP Alterntive Energy der in neue CO 2 -rme Stromerzeugung und Trnsport investiert weiter usgebut. BP ht mit dem Ausbu von Solrnlgen in den USA, Indien und Spnien begonnen. In den USA ht BP mit ihren Prtnern Bbcock & Brown den Windprk Cedr Creek mit einer Leistung von 300 Megwtt ufgebut. In Dhule in der indischen Region Nord-Mhrshtr wurde der erste Windprk von BP in Asien eingeweiht. Gemeinsm mit Rio Tinto ist BP ein Joint Venture Hydrogen Energy eingegngen, ds Projekte zur Stromerzeugung us Wsserstoff mit CO 2 Sequestrtion und -Speicherung entwickeln wird. BP ht mehrere Joint Ventures für Biokrftstoffe gegründet, drunter eine Prtnerschft mit Associted British Foods und DuPont zur Entwicklung einer großen, gewerblichen Biokrftstoffnlge und mit D1 Oils für den Anbu der Jtroph-Nuss zur Produktion von Biodiesel. BP ht in den USA Prtner-Universitäten für ds Energy Biosciences Institute usgewählt, die sie in den nächsten zehn Jhren mit 500 Millionen US-Dollr fördert. BP ht Inititiven für die verntwortliche Produktion von Biokrftstoffen unterstützt drunter die Arbeitsgruppe für nchhltige Biokrftstoffe (Round Tble for Sustinble Biofuels). Ds trgetneutrl Progrmm konnte mit Beiträgen von Kunden und BP rund Tonnen CO 2 Emissionen neutrlisieren. CO 2 -rme Zukunft BP wird weiter für Mßnhmen zur Reduktion von THG-Emissionen eintreten und gleichzeitig CO 2 -rme Energien liefern. Für 2008 plnt BP, 1,5 Millirden US-Dollr in lterntive und erneuerbre Energietechnologien zu investieren. Ziel ist es, bis Ende 2008 eine instllierte Brutto-Windkrftkpzität von Megwtt zu erreichen und ds Solrgeschäft in den kommenden Jhren uf 800 Megwtt uszubuen. Außerdem wird BP Projekte zur Stromerzeugung us Wsserstoff mit CO 2 Sequestrtion und -Speicherung weiterverfolgen, drunter ein wichtiges Projekt in Abu Dhbi. Die Bioethnol-Anlge von BP in Großbritnnien wird vorussichtlich 2010 in Betrieb gehen. BP wird weiter mit der Arbeitsgruppe für Nchhltige Biokrftstoffe zusmmenrbeiten, um Stndrds für nchhltige Biokrftstoffe zu entwickeln. Der Windprk Cedr Creek, Colordo, USA. Mehr Informtionen unter: Der Stndpunkt von BP zum Klimwndel. Berechnen Sie Ihren CO 2 -Fußbdruck.

11 BP NACHHALTIGKEITSBERICHT 2007 (KURZVERSION) 9 BP und die Entwicklung 3 Viele Projekte von BP hben eine Gesmtlufzeit von 30 bis 40 Jhren. Um ds Geschäft über so einen Zeitrum stbil zu hlten, ist es BP wichtig, dss ihre Präsenz in den Gemeinden n ihren Stndorten positive Entwicklungen bewirkt und beiden Seiten nutzt. BP möchte d, wo sie tätig ist, ds lokle Energieunternehmen sein, indem sie nsässige Arbeitskräfte ller Qulifiktionen beschäftigt und usbildet, Zulieferer vor Ort findet und nutzt und zum Gemeinwesen n den jeweiligen Stndorten beiträgt. Die Gemeinden profitieren sowohl von den wirtschftlichen Aktivitäten der BP, wie zum Beispiel durch die Beschäftigung einheimischer Zulieferer und die Bereitstellung von Energieprodukten ls uch von direkten Beiträgen der BP. BP INVESTITIONEN IN DAS GEMEINWESEN NACH REGIONEN 2007 (%) GB Übriges Europ USA Rest der Welt BEITRAG FÜR DIE GEMEINDEN 2007 beliefen sich die direkten Beiträge von BP n Gemeinden uf 135,8 Millionen US-Dollr, verglichen mit 106,7 Millionen US-Dollr in BP ht eine bedeutende Forschungsprtnerschft mit dem Msschusetts Institute of Technology ngekündigt, ds Progrmm A+ for Energy in US-Schulen usgedehnt und ein Progrmm zur CO 2 -Problemtik n britischen Schulen gestrtet. Zudem ht BP die Kompetenzen ortsnsässiger Unternehmen (drunter BP Zulieferer) in Ländern wie Angol, Indonesien und Aserbidschn weiter usgebut und ein neues System eingesetzt, um die Menschenrechtsbilnz von Zulieferern in Chin zu prüfen. Ds von BP unterstützte Oxford Centre for the Anlysis of Resource-Rich Economies n der Universität Oxford ht seine Arbeit ufgenommen. Zudem wurden große Projekte fortgesetzt, die ländliche Bevölkerung in Sri Lnk, Indien und den Philippinen mit Solrenergie und subereren, sichereren Krftstoffen versorgen. Vorführung des Oorj-Biomsse-Ofens von BP in Indien. Investitionszyklus In einem Zeitrum von je fünf Jhren plnt BP, mindestens 500 Millionen US-Dollr in lokle Investitionsprogrmme nzulegen. BP wird weiterhin in Bildung investieren von Projekten in Schulen bis hin zur kdemischen Forschung. BP wird ihre Zusmmenrbeit mit örtlichen Zulieferern und Unternehmen usbuen und plnt unter nderem: die firmeneigene Überprüfung der Einhltung der Menschenrechte von Zulieferern zu stndrdisieren. Außerdem wird BP Möglichkeiten untersuchen, wie sie ihre Kompetenzen einsetzen knn, um die Energieversorgung einkommensschwcher Kunden sicherzustellen. BP wird ihre ktive Teilnhme n der Extrctive Industries Trnsprency Inititive und der Voluntry Inititive on Humn Rights nd Security fortsetzen. Mehr Informtionen unter: Progrmme zur Förderung von Bildung, Unternehmensbildung und dem Zugng zu Energie. Unterstützung für Unternehmensführung und Menschenrechte. Spenden und freiwilliges Enggement.

12 BP berichtet in einer Druckversion und online über ihre nicht-finnziellen Verpflichtungen und Leistungen uf Unternehmens-, Länder- und Stndortebene. Unternehmensebene Der BP Nchhltigkeitsbericht 2007 (Kurzversion) ist uf Englisch, Deutsch, Chinesisch (Mndrin), Russisch und Spnisch verfügbr. Die HSE-Kennzhlen des Unternehmens sind in interktiven Digrmmen drgestellt. Länderebene Berichte zu den Betriebsktivitäten von BP in Angol, Aserbidschn, Georgien, Deutschlnd, Neuseelnd, Südfrik, Trinidd u. Tobgo und der Türkei. Stndortebene Verifizierte Stndortberichte mit den Schwerpunkten Luftqulität, Zugng zu Wsser und Wsserqulität, Artenvielflt und Abfllmngement. Der BP Nchhltigkeitsbericht 2007 (Kurzversion) und ndere BP Publiktionen können Sie kostenlos bestellen unter: USA und Knd BP Shreholder Services Gebührenfrei: Fx: Großbritnnien und Rest der Welt BP Distribution Services Telefon: +44 (0) Fx: +44 (0) BP Geschäftsbericht 2007 umfssende Informtionen zu finnziellen und betrieblichen Leistungen von BP. BP Geschäftsbericht 2007 (Kurzversion) Überblick über finnzielle und betriebliche Leistungen von BP. BP Finnz- und Geschäftsinformtionen umfssende finnzielle und betriebliche Dten über einen Zeitrum von fünf Jhren. BP Sttisticl Review of World Energy, globle Trends im Energiesektor; erscheint jährlich im Juni. Kontktinformtionen Ihre Meinung ist uns wichtig. Unter können Sie eine E-Mil n ds Tem Nchhltigkeitsberichterstttung senden, oder geben Sie uns Ihr Feedbck online unter Telefonisch erreichen Sie uns unter der Rufnummer +44 (0) , Anschreiben richten Sie bitte n: Sustinbility Report, BP p.l.c., 1 St Jmes s Squre, London SW1Y 4PD, UK. Impressum Gestltung VSA Prtners, Chicgo Übersetzung und Schriftstz WorldAccent, London Druck Becon Press, UK Fotos Giles Brnrd, Brdley Chpmn, Richrd Dvies, Brry Hlton, Simon Kreitem, Hrriet Logn, Mrc Morrison, Chrles Pertwee Dtum des letzten Berichts Mi 2007 Ppier Der BP Nchhltigkeitsbericht 2007 (Kurzversion) ist uf der FSC-zertifizierten Ppierqulität Revive Uncoted Enhnced gedruckt. Dieses Ppier besteht zu 100 Prozent us gereinigtem Altppier und stmmt us einer Ppierfbrik mit ISO Zertifizierung. BP p.l.c Cert no. SGS-COC-0620

REGSAM-Handbuch. für neue Facharbeitskreissprecherinnen und -sprecher

REGSAM-Handbuch. für neue Facharbeitskreissprecherinnen und -sprecher REGSAM-Hndbuch für neue Fchrbeitskreissprecherinnen und -sprecher Inhlte Vorwort. 2 Über REGSAM. o Wozu REGSAM? o REGSAM holt lle Hndelnden n einen Tisch o Wie wird gerbeitet? Oder: Die Gremien o Zentrler

Mehr

Der beste Umzug, den wir je hatten. Privatumzüge Überseeumzüge Senioenumzüge Kunsttransporte Lagerung ERWIN WEDMANN

Der beste Umzug, den wir je hatten. Privatumzüge Überseeumzüge Senioenumzüge Kunsttransporte Lagerung ERWIN WEDMANN Der beste Umzug, den wir je htten. Privtumzüge Überseeumzüge Senioenumzüge Kunsttrnsporte Lgerung ERWIN WEDMANN Erwin Wedmnn Euromovers erfolgreiche Koopertion seit über 20 Jhren Heute zählt die EUROMOVERS

Mehr

Nutzung der Abwärme aus Erneuerbare-Energie-Anlagen

Nutzung der Abwärme aus Erneuerbare-Energie-Anlagen 5 2014 Sonderdruck us BWK 5-2014 Wichtige Kennzhlen und effiziente Plnung für die dezentrle Wärmewende Nutzung der Abwärme us Erneuerbre-Energie-Anlgen Wichtige Kennzhlen und effiziente Plnung für die

Mehr

Betriebliche Gesundheitsförderung. industriellen Grossbetrieb

Betriebliche Gesundheitsförderung. industriellen Grossbetrieb AGOGIK 2/10 5 Nin Hottinger, Sbine Wiederkehr Betriebliche Gesundheitsförderung und OE im industriellen Grossbetrieb Ds Projekt SWiNG beim Field Service der ALSTOM (Schweiz) AG Ausgngslge Die veränderte

Mehr

Bestellformular - Adresslisten

Bestellformular - Adresslisten Industrie- und Hndelskmmer Heilbronn-Frnken Bestellformulr - Adresslisten Sehr geehrte Dmen und Herren, wie besprochen, erhlten Sie unser Bestellformulr für Adresslisten von Unternehmen in unserem Kmmerbezirk

Mehr

Swiss Post Solutions

Swiss Post Solutions Swiss Post Solutions Ihr strtegischer Prtner für intelligentes Informtions- und Dokumentenmngement Index Swiss Post Solutions stellt sich vor Input Mngement Customer Contct Mngement Milroom Mngement Archiv

Mehr

Ausbildung zum Passagement-Consultant

Ausbildung zum Passagement-Consultant M & MAICONSULTING Mngementbertung Akdemie M MAICONSULTING Mngementbertung & Akdemie MAICONSULTING GmbH & Co. KG Hndschuhsheimer Lndstrße 60 D-69121 Heidelberg Telefon +49 (0) 6221 65024-70 Telefx +49 (0)

Mehr

Canon Nikon Sony. Deutschland 55 45 25. Österreich 40 35 35. Schweiz 30 30 20. Resteuropa 60 40 30 55 45 25 40 35 35 J 30 30 20 60 40 30

Canon Nikon Sony. Deutschland 55 45 25. Österreich 40 35 35. Schweiz 30 30 20. Resteuropa 60 40 30 55 45 25 40 35 35 J 30 30 20 60 40 30 15 Mtrizenrechnung 15 Mtrizenrechnung 15.1 Mtrix ls Zhlenschem Eine Internetfirm verkuft über einen eigenen Shop Digitlkmers. Es wird jeweils nur ds Topmodel der Firmen Cnon, Nikon und Sony ngeboten. Verkuft

Mehr

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS Jhr STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS AN LAND Zusätzliche Auswertungen und Dten für ds Jhr Deutsche WindGurd GmbH - Oldenburger Strße 65-26316 Vrel 4451/9515 - info@windgurd.de - www.windgurd.de Jhr STATISTISCHE

Mehr

Hierzu wird eine Anschubfinanzierung benötigt, damit das Projekt mit seinen Alleinstellungsmerkmalen die Standortfaktoren in Idstein stärken kann.

Hierzu wird eine Anschubfinanzierung benötigt, damit das Projekt mit seinen Alleinstellungsmerkmalen die Standortfaktoren in Idstein stärken kann. Kulturbhnhof Idstein - Bericht zur Stdtrendite Im vorliegenden Bericht wird der derzeitige Stnd des Projekts Kulturbhnhof drgestellt, um nhnd dieser Grundlge ds Vorhben weiter konkretisieren zu können.

Mehr

QualitŠtskriterien fÿr die betriebliche Gesundheitsfšrderung

QualitŠtskriterien fÿr die betriebliche Gesundheitsfšrderung WH IN U O Gesunde Mitreiter in gesunden Unternehmen Erfolgreiche Prxis etrielicher Gesundheitsfšrderung in Europ QulitŠtskriterien fÿr die etrieliche Gesundheitsfšrderung Vorwort Seit 1996 existiert ds

Mehr

Whitepaper epayslip Moderne und sichere Kommunikation mit Mitarbeitern

Whitepaper epayslip Moderne und sichere Kommunikation mit Mitarbeitern For better Whitepper epyslip Moderne und sichere Kommuniktion mit Mitrbeitern Ws Sie zum Them Digitlisierung von Verdienstbrechnungen und nderen Dokumenten wissen müssen. INHALTSVERZEICHNIS 2 2 3 4 5 5

Mehr

Social Media Guidelines

Social Media Guidelines Socil Medi Guidelines Socil Medi (Sozile Online-Netzwerke) sind us unserer Gesellschft nicht mehr wegzudenken. Auf Plttformen und in Netzwerken wie Blogs, Wikipedi, YouTube, Fcebook, GooglePlus, Twitter

Mehr

Personal und Finanzen der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen, Betriebe und Unternehmen (FEU) in privater Rechtsform im Jahr 2003

Personal und Finanzen der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen, Betriebe und Unternehmen (FEU) in privater Rechtsform im Jahr 2003 Personl und Finnzen der öffentlich estimmten Fonds, Einrichtungen, Betriee und Unternehmen (FEU) in privter Rechtsform im Jhr 003 Dipl.-Volkswirt Peter Emmerich A Mitte der 980er-Jhre ist eine Zunhme von

Mehr

Schützen Sie diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen. Risikopremium

Schützen Sie diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen. Risikopremium Schützen Sie diejenigen, die Ihnen m Herzen liegen Risikopremium 521310620_1001.indd 1 03.12.09 14:50 Verntwortung heißt, weiter zu denken Die richtige Berufswhl, die Gründung einer eigenen Fmilie, die

Mehr

Nach der Krise: Teilzeitarbeit bestimmt wieder Arbeitszeitentwicklung

Nach der Krise: Teilzeitarbeit bestimmt wieder Arbeitszeitentwicklung , Wirtschft im Wndel, Jg. 17 (6), 211, S. 21-216 Nch der Krise: Teilzeitrbeit bestimmt wieder Arbeitszeitentwicklung Hns-Ulrich Brutzsch Während der schweren Wirtschftskrise im Jhr 29 wurde vor llem durch

Mehr

Finanzbuchhaltung nach SWISS GAAP FER

Finanzbuchhaltung nach SWISS GAAP FER Finnzbuchhltung nch SWISS GAAP FER Frnz Crlen, Anton Riniker, Nicole Widmer Anpssungen der 2. Auflge 2013 Liebe Leserinnen und Leser In der Fchempfehlung zu Rechnungslegung 2014/15 wurden einige wesentliche

Mehr

Verbrauchswerte. 1. Umgang mit Verbrauchswerten

Verbrauchswerte. 1. Umgang mit Verbrauchswerten Verbruchswerte Dieses Unterkpitel ist speziell dem Them Energienlyse eines bestehenden Gebäudes nhnd von Verbruchswerten (Brennstoffverbräuche, Wrmwsserverbruch) gewidmet. BEISPIEL MFH: Ds Beispiel des

Mehr

Unterrichts- und Prüfungsplanung M306 Modulverantwortlicher: Beat Kündig Modulpartner: R. Rubin

Unterrichts- und Prüfungsplanung M306 Modulverantwortlicher: Beat Kündig Modulpartner: R. Rubin Dokument Dtum (Version) Gültig für 200 / 0 Seite von 7 Unterrichts- und Prüfungsplnung M306 Modulverntwortlicher: Bet Kündig Modulprtner: R. Rubin Lernschritt-Nr. Hndlungsziele Zielsetzung unter Berücksichtigung

Mehr

HUMAN-CENTRIC WORKFLOW SOLUTION FOR SHAREPOINT

HUMAN-CENTRIC WORKFLOW SOLUTION FOR SHAREPOINT HUMAN-CENTRIC WORKFLOW SOLUTION FOR SHAREPOINT Tool zur grfischen Modellierung von Workflows in ShrePoint Einfches Gestlten von Prozessen und Chnge Mngement Gemeinsme Arbeitsplttform für kufmännische Abteilungen

Mehr

Wettbewerbsfähig bleiben im demografischen Umbruch

Wettbewerbsfähig bleiben im demografischen Umbruch Ursul Rettke Sbine Seemnn Dr. Günter Gebuer Wettbewerbsfähig bleiben im demogrfischen Umbruch Eine Werkzeugsmmlung für Personlverntwortliche in mittelständischen Unternehmen 100 95 90 85 80 75 70 65 60

Mehr

Part. Of it. Spirit of Football e. V. Projektbeschreibung. Spirit of Football, der Geist des Fußballs. verbindet Menschen. auf der ganzen Welt.

Part. Of it. Spirit of Football e. V. Projektbeschreibung. Spirit of Football, der Geist des Fußballs. verbindet Menschen. auf der ganzen Welt. Der Mensch ist nur d gnz Mensch, wo er spielt. F. Schiller Prt Spirit of Footbll, der Geist des Fußblls verbindet Menschen uf der gnzen Welt. Übersicht 1 Einleitung 2 Die Idee 3 The Bll und Spirit of Footbll

Mehr

Trotz Rückgang arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen Stabilisierung der Beschäftigungslage in Ostdeutschland

Trotz Rückgang arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen Stabilisierung der Beschäftigungslage in Ostdeutschland Trotz Rückgng rbeitsmrktpolitischer Mßnhmen Stbilisierung der Beschäftigungslge in Ostdeutschlnd Nch der Währungs-, Wirtschfts- und Sozilunion setzte in Ostdeutschlnd ein Beschäftigungsbbu ein, der sowohl

Mehr

Auf einen Blick. In Schlagworten 6,5. Bruttoanfangsrendite in % Spitzenmiete in. /m²/monat 5,5 4,5. 01 02 03 04 05 06 07 08 09e ÜBERBLICK

Auf einen Blick. In Schlagworten 6,5. Bruttoanfangsrendite in % Spitzenmiete in. /m²/monat 5,5 4,5. 01 02 03 04 05 06 07 08 09e ÜBERBLICK CB RICHARD ELLIS Mrktbericht Wiener mrkt Jhresende 8 ÜBERBLICK Auf einen Blick Veränderung gegenüber Q3 8 Q 7 Angebot Vermietung Leerstndsrte Spitzenmiete Rendite Inv.volumen In Schlgworten vermietungsleistung

Mehr

Fuel Efficiency im Lufthansa Konzern Kosten sparen und die Umwelt schonen

Fuel Efficiency im Lufthansa Konzern Kosten sparen und die Umwelt schonen Fuel Efficiency im Lufthns Konzern Kosten spren und die Umwelt schonen Den Treibstoff im Flugbetrieb so effizient wie möglich einzusetzen, gehört zu den wichtigsten Bestrebungen der Lufthns Group. Die

Mehr

Q3 2010. im Vergleich zu. Q3 2010 aus Expertensicht

Q3 2010. im Vergleich zu. Q3 2010 aus Expertensicht CB RICHARD ELLIS MrketView Büromrkt Hmburg www.cbre.de Q3 21 im Vergleich zu Umstz Leerstnd Spitzenmiete Spitzenrendite Fertigstellungen Q2 1 Q3 9 Q3 21 ÜBERBLICK Gesmtwirtschftliche Aspekte Die Erholung

Mehr

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014. Unfallverhütungsbericht Arbeit

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014. Unfallverhütungsbericht Arbeit Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014 Unfllverhütungsbericht Arbeit Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014 Unfllverhütungsbericht Arbeit Dortmund/Berlin/Dresden 2., korrigierte Auflge 2016

Mehr

Kriterien für die Auszeichnung einer Abbaustelle

Kriterien für die Auszeichnung einer Abbaustelle Stnd Mi 2015 Kriterien Seite 1/2 Kriterien für die Auszeichnung einer Abbustelle GRUNDSATZ Mit dem Zertifikt werden Abbustellen usgezeichnet, die durch ihre besondere ökologische Qulität einen wichtigen

Mehr

Q1 2011. im Vergleich zu. Q1 2011 aus Expertensicht ÜBERBLICK. Berlin hat unter den deutschen Großstädten eine besondere Bedeutung, die weit über

Q1 2011. im Vergleich zu. Q1 2011 aus Expertensicht ÜBERBLICK. Berlin hat unter den deutschen Großstädten eine besondere Bedeutung, die weit über CB RICHARD ELLIS MrketView Büromrkt Berlin www.cbre.de Q1 211 ÜBERBLICK Q1 211 im Vergleich zu Q4 1 Q1 1 Umstz Leerstnd Spitzenmiete Spitzenrendite Fertigstellungen Q1 211 us Expertensicht Mtthis Huff,

Mehr

1 212.223. Gesetz über die Bernische BVG- und Stiftungsaufsicht (BBSAG) vom 17.03.2014 (Stand 01.01.2015)

1 212.223. Gesetz über die Bernische BVG- und Stiftungsaufsicht (BBSAG) vom 17.03.2014 (Stand 01.01.2015) . Gesetz üer die Bernische BVG- und Stiftungsufsicht (BBSAG) vom 7.0.04 (Stnd 0.0.05) Der Grosse Rt des Kntons Bern, gestützt uf Artikel 6 Astz des Bundesgesetzes vom 5. Juni 98 üer die erufliche Alters-,

Mehr

Schützen Sie diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen. Risikopremium

Schützen Sie diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen. Risikopremium Schützen Sie diejenigen, die Ihnen m Herzen liegen Risikopremium Verntwortung heißt, weiter zu denken Die richtige Berufswhl, die Gründung einer eigenen Fmilie, die eigenen vier Wände, der Schritt in die

Mehr

DAS JUGENDKONTO, das NICHT NUR AUF

DAS JUGENDKONTO, das NICHT NUR AUF DAS JUGENDKONTO, ds NICHT NUR AUF dein GELD AUFPASST. Hndy oder Lptop 1 Jhr grtis Versichern!* Mitten im Leben. *) Näheres im Folder FÜR ALLE VON 14-19, DIE MITTEN IM LEBEN STEHEN! Mit 14 Lebensjhren mcht

Mehr

Krankheitskostenversicherung

Krankheitskostenversicherung Brmeni Krnkenversicherung. G. Huptverwltung Brmeni-Allee 1 42119 Wuppertl Krnkheitskostenversicherung Trif B-Smrt Ergänzungstrif für Personen, die in der deutschen gesetzlichen Krnkenversicherung versichert

Mehr

McAfee Content Security Blade Server

McAfee Content Security Blade Server Schnellstrt-Hndbuch Revision A McAfee Content Security Blde Server Version 7.0.0 Dieses Schnellstrt-Hndbuch dient ls Anleitung zum Einrichten von McAfee Content Security Blde Server. Ausführliche Anweisungen

Mehr

Internationale Ökonomie I Vorlesung 3: Das Riccardo-Modell: Komparative Vorteile und Produktivität (Master)

Internationale Ökonomie I Vorlesung 3: Das Riccardo-Modell: Komparative Vorteile und Produktivität (Master) Interntionle Ökonomie I Vorlesung 3: Ds Riccrdo-Modell: Komprtive Vorteile und Produktivität (Mster) Dr. Dominik Mltritz Vorlesungsgliederung 1. Einführung 2. Der Welthndel: Ein Überblick 3. Ds Riccrdo-Modell:

Mehr

Evaluation von School s In im Stadtverband Saarbrücken

Evaluation von School s In im Stadtverband Saarbrücken Dirk Groß, Melnie Bitterlich ABSCHLUSSBERICHT Im Auftrg des Stdtverbndes Srbrücken Evlution von School s In im Stdtverbnd Srbrücken Srbrücken, im November 2006 INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG, PRAXISBERATUNG

Mehr

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS 1. Hlbjhr STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS AN LAND Im Auftrg von: Deutsche WindGurd GmbH - Oldenburger Strße 65-26316 Vrel 4451/9515 - info@windgurd.de - www.windgurd.de Jährlich zu- / bgebute Leistung [MW]

Mehr

Kommunikation und Marketing. Marketing-Dienstleistungen. Für Sie und Ihre Kunden

Kommunikation und Marketing. Marketing-Dienstleistungen. Für Sie und Ihre Kunden Kommuniktion und Mrketing Mrketing-Dienstleistungen Für Sie und Ihre Kunden Kommuniktion und Mrketing KNV Servicenummern Koch, Neff & Volckmr GmbH Stuttgrt Husnschrift: Schockenriedstrße 37 70565 Stuttgrt

Mehr

nach der FIT-Methode HANDBALL LEKTÜRE Mannhard Bech Malte Gertenbach Mehr Stabilität Mehr Kraft Mehr Leistung

nach der FIT-Methode HANDBALL LEKTÜRE Mannhard Bech Malte Gertenbach Mehr Stabilität Mehr Kraft Mehr Leistung Mnnhrd Bech Mlte Gertenbch Athletiktrining nch der FIT-Methode Mehr Stbilität Speziell für den Hndbllsport entwickelt Für bessere Körperbeherrschung, Leistungssteigerung und Verletzungsprävention Ab der

Mehr

Def.: Sei Σ eine Menge von Zeichen. Die Menge Σ* aller Zeichenketten (Wörter) über Σ ist die kleinste Menge, für die gilt:

Def.: Sei Σ eine Menge von Zeichen. Die Menge Σ* aller Zeichenketten (Wörter) über Σ ist die kleinste Menge, für die gilt: 8. Grundlgen der Informtionstheorie 8.1 Informtionsgehlt, Entropie, Redundnz Def.: Sei Σ eine Menge von Zeichen. Die Menge Σ* ller Zeichenketten (Wörter) über Σ ist die kleinste Menge, für die gilt: 1.

Mehr

Ausbildungslehrgang zum PCM - Business Coach

Ausbildungslehrgang zum PCM - Business Coach Lehrgngsleitung, Informtion und Anmeldung: Bete Kolouch Dipl. Lebens- & Sozilberterin, kd. Supervisorin, PCM -Trinerin & Coch DI Uwe Reiner-Kolouch selbständiger Unternehmensberter, Triner, Sprringprtner,

Mehr

.. -. -..-. -.. - .. -...-. ---.-. --.- -.. --- -. -...-...- -.-. -.- .--. -... -... --. -. Kommt Ihnen hier etwas chinesisch vor?

.. -. -..-. -.. - .. -...-. ---.-. --.- -.. --- -. -...-...- -.-. -.- .--. -... -... --. -. Kommt Ihnen hier etwas chinesisch vor? Kommt Ihnen hier etws chinesisch vor? Internet.. -. -..-. -.. - Dnn hben Sie Recht! urbn 31 bringt chinesische Zeichen uf Bildschirm und Ppier Informtionstechnologie.. -...-. ---.-. --.- -.. --- -. Druckschen

Mehr

JUSTUS-LIEBIG-UNIVERSITÄT GIESSEN

JUSTUS-LIEBIG-UNIVERSITÄT GIESSEN JUSTUS-LIEBIG-UNIVERSITÄT GIESSEN Professur für VWL II Wolfgng Scherf Die Exmensklusur us der Volkswirtschftslehre Erschienen in: WISU 8-9/2000, S. 1163 1166. Fchbereich Wirtschftswissenschften Prof. Dr.

Mehr

Versuchsplanung. Grundlagen. Extrapolieren unzulässig! Beobachtungsbereich!

Versuchsplanung. Grundlagen. Extrapolieren unzulässig! Beobachtungsbereich! Versuchsplnung 22 CRGRAPH www.crgrph.de Grundlgen Die Aufgbe ist es Versuche so zu kombinieren, dss die Zusmmenhänge einer Funktion oder eines Prozesses bestmöglich durch eine spätere Auswertung wiedergegeben

Mehr

Vorlesung. Einführung in die mathematische Sprache und naive Mengenlehre

Vorlesung. Einführung in die mathematische Sprache und naive Mengenlehre Vorlesung Einführung in die mthemtische Sprche und nive Mengenlehre 1 Allgemeines RUD26 Erwin-Schrödinger-Zentrum (ESZ) RUD25 Johnn-von-Neumnn-Hus Fchschft Menge ller Studenten eines Institutes Fchschftsrt

Mehr

Gedanken stoppen und entschleunigen

Gedanken stoppen und entschleunigen 32 AGOGIK 2/10 Bertie Frei, Luigi Chiodo Gednken stoppen und entschleunigen Individuelles Coching Burn-out-Prävention Probleme knn mn nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstnden sind. Albert

Mehr

The Integration Company for Logistics

The Integration Company for Logistics The Integrtion Compny for Logistics verb 2 DIE IT- UND LOGISTIK-INTEGRATION VON EURO-LOG LIEFERANT LOGISTIKDIENSTLEISTER HERSTELLER / HANDEL LOGISTIKDIENSTLEISTER KUNDE PPS / WMS Speditionssystem SAP Module

Mehr

Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom)

Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom) Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom) gültig b: 01.01.2016 Stnd: 28.01.2016 -2- Inhltsverzeichnis 1 Bestndteile des Netzentgelts... 4 2 Preisblätter... 4 3 Leitfden für die Ermittlung des Netzentgeltes...

Mehr

FDT-VERLEGESCHULUNGEN

FDT-VERLEGESCHULUNGEN 25 % RABATT SICHERN. BIS 15.11.2015 online buchbr FDT-VERLEGESCHULUNGEN KURSSTAFFEL 2016 WEITERBILDEN. OPTIMIEREN. WISSEN! 02 03 WEITERBILDEN. OPTIMIEREN. WISSEN! FDT-Verlegeschulungen Schulungen für Verleger

Mehr

Werben mit Knauf Insulation Supafil. Einfach gestalten, professionell auftreten, erfolgreich kommunizieren.

Werben mit Knauf Insulation Supafil. Einfach gestalten, professionell auftreten, erfolgreich kommunizieren. Schüttdämmstoffe 07/2014 Werben mit Knuf Insultion Supfil. Einfch gestlten, professionell uftreten, erfolgreich kommunizieren. Inhltsverzeichnis Einleitung Erfolgreiche Kommuniktion beginnt bei der richtigen

Mehr

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS Jhr STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS AN LAND Im Auftrg von: Deutsche WindGurd GmbH - Oldenburger Strße 65-26316 Vrel 4451/9515 - info@windgurd.de - www.windgurd.de Jährlich zu- / bgebute Leistung [MW] Kumulierte

Mehr

Polen: Gute Konjunktur trotz politischer Unsicherheiten

Polen: Gute Konjunktur trotz politischer Unsicherheiten Tbellenerklärung: Wohnbevölkerung im Alter von 15 bis 65 Jhren. b Teilnehmer n Strukturnpssungsmßnhmen Ost für Unternehmen (SAM OfW); Arbeitnehmer mit Eingliederungszuschüssen, Einstellungszuschüssen bei

Mehr

Interaktion zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in Deutschland. Ergebnisse einer Umfrage bei Hochschulen und öffentlichen Forschungseinrichtungen

Interaktion zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in Deutschland. Ergebnisse einer Umfrage bei Hochschulen und öffentlichen Forschungseinrichtungen Interktion zwischen Wissenschft und Wirtschft in Deutschlnd Ergebnisse einer Umfrge bei Hochschulen und öffentlichen Forschungseinrichtungen Dirk Czrnitzki, Christin Rmmer und Alfred Spielkmp Dokumenttion

Mehr

Teilfachprüfung Mathematik Studiengang: Wirtschaft Neue Diplomprüfungsordnung (NPO)

Teilfachprüfung Mathematik Studiengang: Wirtschaft Neue Diplomprüfungsordnung (NPO) Fchhochschule Düsseldorf SS 2007 Teilfchprüfung Mthemtik Studiengng: Wirtschft Neue Diplomprüfungsordnung (NPO) Prüfungsdtum: 29..2007 Prüfer: Prof. Dr. Horst Peters / Dipl. Volkswirt Lothr Schmeink Prüfungsform:

Mehr

Unabhängiger Versicherungsmakler a. & w. gmbh

Unabhängiger Versicherungsmakler a. & w. gmbh Unbhängiger Versicherungsmkler Unser Mklerprofil... Allfinnz-Mkler und Wirtschftsbertungsgesellschft mbh Informtion nch 11 Versicherungsvermittlungsverordnung - VersVermV Firmennschrift : Vorjurstrße 113

Mehr

VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU

VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU vom. August 0 5.0.0 VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU Die Bildungskommission eschliesst, gestützt uf Artikel

Mehr

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS IN DEUTSCHLAND 1. Hlbjhr Im Auftrg von: Deutsche WindGurd GmbH - Oldenburger Strße 65-26316 Vrel 04451/95150 - info@windgurd.de - www.windgurd.de Onshore Offshore Gesmt 1. Hlbjhr WINDENERGIEAUSBAUS AM 30. JUNI Im ersten

Mehr

Wo liegen die Unterschiede?

Wo liegen die Unterschiede? 0 VERGLEICH VON MSA UND VDA BAND 5 Wo liegen die Unterschiede? MSA steht für Mesurement System Anlysis. Dieses Dokument wurde erstmls 1990 von der Automotive Industry Action Group (AIAG) veröffentlicht.

Mehr

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS AN LAND IN DEUTSCHLAND

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS AN LAND IN DEUTSCHLAND Jhr STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS AN LAND Im Auftrg von: Deutsche WindGurd GmbH - Oldenburger Strße 65-26316 Vrel 4451/9515 - info@windgurd.de - www.windgurd.de jährlich zu- / bgebute Leistung kumulierte

Mehr

Focus Kunde: Herausforderungen für den Automobilservice der Zukunft

Focus Kunde: Herausforderungen für den Automobilservice der Zukunft Focus Kunde: Herusforderungen für den Automobilservice der Zukunft Prof. Dr. Willi Diez Ausführungen beim 9. Convent der Automobili m 28. April 2005 in Geislingen/Steige Aktuelle Sitution Rezessionsstimmung

Mehr

Sport Club (SC) Swiss Re München e.v.

Sport Club (SC) Swiss Re München e.v. Sport Club (SC) Swiss Re München e.v. Außerordentliche Mitgliederversmmlung Donnerstg, 20.11.2014, 16:30 Uhr Rum 1.330, Swiss Re Europe S.A., Niederlssung Deutschlnd Dieselstrße 11, Unterföhring Außerordentliche

Mehr

Netzstrategien für Betreiber von Energienetzen Verschmelzung von Technik und Regulierung Teil 4 von 4

Netzstrategien für Betreiber von Energienetzen Verschmelzung von Technik und Regulierung Teil 4 von 4 Orgnistion & Mngement Netzstrtegien für Betreier von Energienetzen Verschmelzung von Technik und Regulierung Teil 4 von 4 Quelle: Eisenhns Fotoli.com Der vierte und letzte Teil der Veröffentlichungsreihe

Mehr

Mathematik PM Rechenarten

Mathematik PM Rechenarten Rechenrten.1 Addition Ds Pluszeichen besgt, dss mn zur Zhl die Zhl b hinzuzählt oder ddiert. Aus diesem Grunde heisst diese Rechenrt uch Addition. + b = c Summnd plus Summnd gleich Summe Kommuttivgesetz

Mehr

Schriftliche Überprüfung Mathematik. Gymnasien, Klasse 10

Schriftliche Überprüfung Mathematik. Gymnasien, Klasse 10 Schriftliche Überprüfung Mthemtik, Klsse 0 Schuljhr 009/00 6. Februr 00 Unterlgen für die Lehrerinnen und Lehrer Diese Unterlgen enthlten: I II III Allgemeine Hinweise zur Arbeit Aufgben Erwrtungshorizonte,

Mehr

Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom)

Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom) Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom) gültig b: 01.01.2015 Stnd: 08.06.2015 2 Inhltsverzeichnis 1 Bestndteile des Netzentgelts... 4 2 Preisblätter... 4 3 Leitfden für die Ermittlung des Netzentgeltes...

Mehr

Liquiditätsrisikomanagement unter LCR und NSFR

Liquiditätsrisikomanagement unter LCR und NSFR Anmelung un Informtion 5 s c hr if t lic h: Euroforum Deutschln SE, Postfch 11 12 34, 40512 Düsselorf p er E - Mil: nmelung@euroforum.com p er F x : +49 (0)2 11/96 86 40 40 t elef onis c h: +49 (0)2 11/96

Mehr

Installation und Einsatz von ImageShare

Installation und Einsatz von ImageShare Instlltion und Einstz von ImgeShre Copyright 2000-2002: Polycom, Inc. Polycom, Inc., 4750 Willow Rod, Plesnton, CA 94588 www.polycom.com Polycom und ds Polycom-Logo sind eingetrgene Mrken der Polycom,

Mehr

DAS Einzige Konto, Mitten im Leben. monsterhetz.at. *) Näheres im Folder

DAS Einzige Konto, Mitten im Leben. monsterhetz.at. *) Näheres im Folder DAS Einzige Konto, ds uch uf dein HANDY ODER DEINEN LAPTOP AUFPASST. Versichert Hndy oder Lptop 1 Jhr grtis!* Mitten im Leben. monsterhetz.t *) Näheres im Folder FÜR ALLE VON 14-19, DIE MITTEN IM LEBEN

Mehr

Univ.-Prof. Dr. Andreas Oehler Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwirtschaft

Univ.-Prof. Dr. Andreas Oehler Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwirtschaft Univ.-Prof. Dr. Andres Oehler Lehrstuhl für Betriebswirtschftslehre, insbesondere Finnzwirtschft orsitzender des Prüfungsusschusses für die Bchelorstudiengänge Betriebswirtschftslehre und Europäische Wirtschft

Mehr

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung.

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung. Reinigung 146 Bei Verschmutzung oder Bildverschlechterung muss der Projektor gereinigt werden. Schlten Sie den Projektor vor der Reinigung us. Reinigung der Projektoroberfläche Reinigen Sie die Projektoroberfläche

Mehr

Leitfaden für die Berechnung des Netzentgeltes bei der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH

Leitfaden für die Berechnung des Netzentgeltes bei der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH Leitfden für die Berechnung des Netzentgeltes bei der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH Stnd: 20.01.2012 Gültig b: 01.01.2012 Inhltsverzeichnis 1 Benötigte Dten... 3 2 Netzentgelte... 4 2.1 Entgelt für Entnhme

Mehr

XING Events. Kurzanleitung

XING Events. Kurzanleitung XING Events Kurznleitung 00 BASIC nd PLUS Events 2 Die Angebotspkete im Überblick Wählen Sie zwischen zwei Pketen und steigern Sie jetzt gezielt den Erfolg Ihres Events mit XING. Leistungen Event BASIS

Mehr

Version 3. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. SYNCING.NET Technologies GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.

Version 3. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. SYNCING.NET Technologies GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing. Rev. 03 SNT 000.2547 Version 3 Instlltion Konfigurtion Bedienung Referenz SYNCING.NET Technologies GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net Inhltsverzeichnis Inhltsverzeichnis Einleitung 5

Mehr

Präfixcodes und der Huffman Algorithmus

Präfixcodes und der Huffman Algorithmus Präfixcodes und der Huffmn Algorithmus Präfixcodes und Codebäume Im Folgenden werden wir Codes untersuchen, die in der Regel keine Blockcodes sind. In diesem Fll können Codewörter verschiedene Länge hben

Mehr

Mathe Warm-Up, Teil 1 1 2

Mathe Warm-Up, Teil 1 1 2 Mthe Wrm-Up, Teil 1 1 2 HEUTE: 1. Elementre Rechenopertionen: Brüche, Potenzen, Logrithmus, Wurzeln 2. Summen- und Produktzeichen 3. Gleichungen/Ungleichungen 1 orientiert sich n den Kpiteln 3,4,6,8 des

Mehr

Prof. Dr. Paul J.J. Welfens

Prof. Dr. Paul J.J. Welfens Prof. Dr. Pul J.J. Welfens Präsident des uroäisches Instituts für interntionle Wirtschftsbeziehungen IIW n der Bergischen Universität Wuertl, ehrstuhl für Mkroökonomik; Jen Monnet ehrstuhl für uroäische

Mehr

Exportmodul Artikel-Nr.: 20208

Exportmodul Artikel-Nr.: 20208 Seite 1 / 5 V5.32 Exportmodul Artikel-Nr.: 20208 Erweiterungsmodul für ds ELV-TimeMster Komplettsystem Hndbuch und Beschreibungen Ab der Version 5 befinden sich die Kurznleitung und ds gesmte Hndbuch ls

Mehr

Seminar Quantum Computation - Finite Quanten-Automaten und Quanten-Turingmaschinen

Seminar Quantum Computation - Finite Quanten-Automaten und Quanten-Turingmaschinen Seminr Quntum Computtion - Finite Qunten-Automten und Qunten-Turingmschinen Sebstin Scholz sscholz@informtik.tu-cottbus.de Dezember 3. Einleitung Aus der klssischen Berechenbrkeitstheorie sind die odelle

Mehr

Schriftliche Prüfungsarbeit zum mittleren Schulabschluss 2007 im Fach Mathematik

Schriftliche Prüfungsarbeit zum mittleren Schulabschluss 2007 im Fach Mathematik Sentsverwltung für Bildung, Wissenschft und Forschung Schriftliche Prüfungsrbeit zum mittleren Schulbschluss 007 im Fch Mthemtik 30. Mi 007 Arbeitsbeginn: 10.00 Uhr Berbeitungszeit: 10 Minuten Zugelssene

Mehr

Mathematik schriftlich

Mathematik schriftlich WS KV Chur Abschlussprüfungen 00 für die Berufsmtur kufmännische Richtung Mthemtik schriftlich LÖSUNGEN Kndidtennummer Nme Vornme Dtum der Prüfung Bewertung mögliche erteilte Punkte Punkte. Aufgbe 0. Aufgbe

Mehr

Stellunqnahme zu 68/ME - 2. Abqabenänderunqsqesetz 2014 / Tabaksteuerqesetz /Ta bakmonopolqesetz

Stellunqnahme zu 68/ME - 2. Abqabenänderunqsqesetz 2014 / Tabaksteuerqesetz /Ta bakmonopolqesetz 8/SN-68/ME XXV. GP - Stellungnhme zu Entwurf (elektr. übermittelte Version) 1 von 15, Ntionlrtspräsidentin Doris Bures Ntionlrt Bundesminister für Finnzen Dr.Hns Jörg Schelling Bundesministerium für Finnzen

Mehr

Hessisches Immobilienmanagement Niederlassung Kassel. Kirchenkreisamt Hofgeismar-Wolfhagen. Kirchenkreisamt Waldeck-Frankenberg

Hessisches Immobilienmanagement Niederlassung Kassel. Kirchenkreisamt Hofgeismar-Wolfhagen. Kirchenkreisamt Waldeck-Frankenberg Lehrgngsteilnehmer Stephnie Albert Anke Buschbum Frnzisk Döring Anj Dwojtzki Mirim Eckert Mlte Glser Srh Grede Anj Heinemnn Kthrin Heinemnn Sbine Krus Nicole Lipphrdt Britt Niemeier Srh Pulfeit Mrin Pleger

Mehr

FATCA und Rückversicherung. Anita Mikkonen, Insurance Tax Tagung SVV - "FATCA"

FATCA und Rückversicherung. Anita Mikkonen, Insurance Tax Tagung SVV - FATCA FATCA und Rückversicherung Anit Mikkonen, Insurnce Tx Tgung SVV - "FATCA" Inhltsverzeichnis / Agend 1. FATCA und Rückversicherung 1 2. Definitionen 3 3. FATCA Klssifizierung von Gruppengesellschften 4.

Mehr

Die erfolgreichsten Magazine für Auto und Motorrad in der Schweiz

Die erfolgreichsten Magazine für Auto und Motorrad in der Schweiz Die erfolgreichsten Mgzine für Auto und Motorrd in der Schweiz Medidten 2013 Medidten 2013 Mobilität. Fszintion. Nutzwert. Die hochwertigen und erfolgreichen Zeitschriften und Internet-Portle der Motor-

Mehr

Richtlinie Wirtschaft

Richtlinie Wirtschaft des Ministeriums für Areit, Soziles, Gesundheit, Fruen und Fmilie zur Förderung von Neugründungen und Üernhmen innovtiver Unternehmen im Lnd Brndenurg () vom 17. März 2015 I. Zuwendungszweck, Rechtsgrundlge

Mehr

LIZENZMANAGEMENT. Richtig und optimal lizensiert. PROFI Engineering Systems AG Martin Lange Business Development

LIZENZMANAGEMENT. Richtig und optimal lizensiert. PROFI Engineering Systems AG Martin Lange Business Development Richtig und optiml lizensiert PROFI Engineering Systems AG Mrtin Lnge Business Development AGENDA 01 Generelles zum Them Lizenzmngement 02 Wrum ist die richtige Lizenzierung so schwer? 03 Veränderungen

Mehr

Dein Trainingsplan. sportmannschaft. ... und was sonst noch wichtig ist. Deine Zähne sind wie deine. und du bist der Trainer!

Dein Trainingsplan. sportmannschaft. ... und was sonst noch wichtig ist. Deine Zähne sind wie deine. und du bist der Trainer! hben Freunde Deine Zähne sind wie deine sportmnnschft und du bist der Triner! Und jeder Triner weiß, wie wichtig jeder einzelne Spieler ist eine wichtige und schöne Aufgbe! Drum sei nett zu deinen Zähnen

Mehr

123 Familienausgleichskasse

123 Familienausgleichskasse 1 Fmilienzulgen: Anmeldung für Arbeitnehmende eines nicht beitrgspflichtigen Arbeitgebers (Anobg) Antrgstellerin / Antrgsteller Abrechnungsnummer (xxx.xxx) 123 Fmilienusgleichsksse Sozilversicherungsnstlt

Mehr

Article Negative Einlagezinsen im Euroraum? Lehren aus Dänemark

Article Negative Einlagezinsen im Euroraum? Lehren aus Dänemark econstor www.econstor.eu Der Open-Access-Publiktionsserver der ZBW Leibniz-Informtionszentrum Wirtschft The Open Access Publiction Server of the ZBW Leibniz Informtion Centre for Economics Klose, Jens

Mehr

Diplom-Lehrgang Lebens- und Sozialberatung

Diplom-Lehrgang Lebens- und Sozialberatung Ausbildungsktlog Diplom-Lehrgng Lebens- und Sozilbertung Sttlich-Zertifiziert Akdemie des Österreichischen Instituts für Gnzheitliche Therpie - ÖIGT Inhlt ÖIGT-Akdemie für Bertungs- und Gesundheitsberufe...

Mehr

Jeder Moment zählt. Händedesinfektion = Patientenschutz.

Jeder Moment zählt. Händedesinfektion = Patientenschutz. Jeder Moment zählt. Händedesinfektion = Ptientenschutz. Die wichtigsten Forschungsergebnisse zum Them Infektionsprävention und Händehygiene. Wir forschen für den Infektionsschutz. www.bode-science-center.de

Mehr

Visite am 10.03.2015. Interviewpartner im Studio Dr. med Urs-Vito Albrecht, MPH Stellvertretender Direktor

Visite am 10.03.2015. Interviewpartner im Studio Dr. med Urs-Vito Albrecht, MPH Stellvertretender Direktor Unsere Themen: Fitness-Apps: Gesünder durch Selbstkontrolle? Chikunguny-Fieber uf dem Vormrsch Immuntherpie gegen Krebs Wnn eine Herzklppe per Ktheter sinnvoll ist So bleibt Brot länger frisch Abenteuer

Mehr

Pause im Alltag - Babysitterbörse der Caritas macht-s möglich

Pause im Alltag - Babysitterbörse der Caritas macht-s möglich Puse im Alltg - Bbysitterbörse der Crits mcht-s möglich Um Eltern und Fmilien zu unterstützen und zu entlsten, ht die Crits-Konferenz St. Mrien in Koopertion mit der Crits-Helfergruppe St. Peter und Pul

Mehr

werden um eine Tonne Gold zu gewinnen, etwa 17.000 Tonnen klimaschädigendes CO erzeugt.

werden um eine Tonne Gold zu gewinnen, etwa 17.000 Tonnen klimaschädigendes CO erzeugt. Die Welt ist im Goldrusch seit einigen Jhren steigt der Goldpreis beständig n und erreicht historische Rekorde. Um die Unsicherheiten n den Kpitl- und Finnzmärkten zu umgehen, investieren die Menschen

Mehr

KONZEPT EINER SCHULE FÜR ERWACHSENE AN DER VOLKSHOCHSCHULE STUTTGART. Foto: micromonkey - fotolia

KONZEPT EINER SCHULE FÜR ERWACHSENE AN DER VOLKSHOCHSCHULE STUTTGART. Foto: micromonkey - fotolia KONZEPT EINER SCHULE FÜR ERWACHSENE AN DER VOLKSHOCHSCHULE STUTTGART Foto: micromonkey - fotoli Inhlt Vorwort: Schule für Erwchsene VORWORT: SCHULE FÜR ERWACHSENE 4 1. AUSGANGSSITUATION/ MOTIV UND ANLASS

Mehr

Die kleine Box für den großen Erfolg. Fragen und Antworten zur. GUSbox 16, 90* So einfach wie telefonieren. mtl.ab. a Fernwartung Ihrer Praxis -

Die kleine Box für den großen Erfolg. Fragen und Antworten zur. GUSbox 16, 90* So einfach wie telefonieren. mtl.ab. a Fernwartung Ihrer Praxis - So einfch wie telefonieren Frgen und Antworten zur Fxe von jedem Arbeitspltz senden und empfngen. DMP Bögen elektronisch versenden. ** Dle-UV BG Formulre und Abrechnung elektronisch übertrgen. Arztbriefe

Mehr

Beispiel-Abiturprüfung

Beispiel-Abiturprüfung Mthemtik BeispielAbiturprüfung Prüfungsteile A und B Bewertungsschlüssel und Lösungshinweise (nicht für den Prüfling bestimmt) Die Bewertung der erbrchten Prüfungsleistungen ht sich für jede Aufgbe nch

Mehr

CTI Überspannungen im Innenbereich. Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekoration und Zwischendecken

CTI Überspannungen im Innenbereich. Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekoration und Zwischendecken CTI Überspnnungen im Innenbereich Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekortion und Zwischendecken Einführung Oft ist in einer Gebäudestruktur kein geeigneter Befestigungspunkt vorhnden oder

Mehr