DAS HAUSTECHNIKMAGAZIN FÜR DIE HOTELBRANCHE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "www.haustec.cc DAS HAUSTECHNIKMAGAZIN FÜR DIE HOTELBRANCHE"

Transkript

1 HAUSTECAusgabe hotel 1/15 Frühjahr DAS HAUSTECHNIKMAGAZIN FÜR DIE HOTELBRANCHE HAUSTEC HEFT 07 P.b.b. GZ 03Z M ISSN EUR 5. HAUSTEC Fachmedien 1190 Wien, Billrothstraße 79a Retouren an PF 555, 1008 Wien

2

3 INHALT & EDITORIAL PROJEKTE & OBJEKTE 4 Hauseigener Profi-Wäschservice 6 Haustechnik aus einer Hand 6 Finanzierungsalternative 8 Innovatives Hotelkonzept 9 Auch bei schwachem Druck 10 Erstes LEED-Gold Hotel 11 Folien für Individualität 12 Barrierefrei im Zeitgeist 13 Perfektes Messeduo 14 Das wünschen sich Geschäftsreisende THEMA: ENERGIEEFFIZIENZ 16 Pro Active Replacement 16 Biohotel in Salzburg 17 Solare Kühlung 18 Alpenpark heizt mit Pellets BAD & WELLNESS 20 Design im Gestüt 20 Sicher whirln im Hotel 21 Exklusivität mit Naturstein 22 Kein Silikon mehr nötig 22 Weniger ist mehr 23 Barrierefreie Ferien 24 Neue Maßstäbe bei der Toilettenhygiene LICHT & STEUERUNG 25 Neues Beleuchtungskonzept für Haubenrestaurant Friedrich W. Katz Herausgeber Erich St. Peischl Verleger Neue Finanzierungsform Bei der Einrichtung von Hotels und Gaststätten führt an der Bank als Geldgeber oft kein Weg vorbei. Doch die Anforderungskriterien für einen Kredit sind hoch und im Zeitalter von Basel III wird es immer schwieriger, die Kreditinstitute als Partner mit an Bord zu holen. Aus der Not machte ein Hotelier aus der Ramsau am Dachstein eine Tugend. Gemeinsam mit dem Hotelausstatter furnirent beschritt Thomas Walcher als erster seiner Branche den in anderen Bereichen bereits etablierten Weg des Crowdfundings mittels Hotelgutschein. Der Eigentümer wollte gerne einen Teil der Zimmer komplett modernisieren, um sein Hotel wettbewerbsfähig und attraktiv zu haltent. Ohne Bankfinanzierung schien dies erst nicht möglich. Jetzt versucht er mit vielen kleineren Kapitaleinlagen durch private Investoren das Projekt zu finanzieren und ist erstaunt, wie viel positives Interesse ihm entgegenschlägt. Das Crowdfunding, also die Finanzierung durch Viele, bietet die verschiedensten Finanzierungsarten. Thomas Walcher entschied sich zusammen mit furnirent für das Gutscheinmodell. Hierbei erwirbt jeder der möchte Hotelgutscheine mit doppeltem Wert wie die eingezahlte Summe, die nach und nach im Zeitraum von mindestens zehn Jahren eingelöst werden können. Bei beispielsweise der Mindesteinlage von 300 Euro erhält der Investor Gutscheine für alle Leistungen des Hotels Knollhof im Wert von 600 Euro. Die Gutscheine verfallen nicht. Man kann sie aufsparen oder auch verschenken.. Wir haben jetzt erst angefangen und bereits viele Stammgäste wie auch Leute, die andere Wege suchen, ihr Geld gewinnbringend anzulegen, haben investiert., sagt Walcher. Bei Redaktionsschluss waren 30% der Mindestsumme erreicht und es sieht positiv für die Realiserung des Projektes aus. Absolut Nachahmenswert, meinen Friedrich W. Katz & Erich St. Peischl Impressum: HERAUSGEBER: Friedrich W. Katz VERLEGER: Erich St. Peischl REDAKTION: CR Erich St. Peischl ESP CR-Stv. Irmengard Katz IMK Katharina Peischl KAP Assistenz: Helena Peischl MEDIENINHABER: HAUSTEC Fachmedien Zeitschriften und Buchverlag Erich St. Peischl A-1190 Wien, Billrothstraße 79a T Mit Promotion gekennzeichnete Artikel sind entgeltliche Einschaltungen. Alle Fotos ohne Fotocredit wurden uns von den im Artikel erwähnten Industrie- oder Großandelspartnern zur hono rarfreien Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Bei von obigen Unternehmen zur Verfügung gestelltem Bildmaterial haftet das zur Verfügung stellende Unter nehmen für die Ein haltung der Urheber- bzw. Bild - rechte. Der Verlag übernimmt daher keine Haftung für diese Urheber- bzw. Bildrechte. ERSCHEINUNGSWEISE: 2 x / anno ERSCHEINUNGSORT: Wien VERLAGSPOSTAMT: 1190 Wien DRUCK: Druckerei Thalerhof / Universitätsdruckerei Klampfer ÖAK-Prüfungszeitraum 1.Hj geprüft am Druckauflage: HAUSTEC hotel

4 PROJEKTE & OBJEKTE Foto: Schlosshotel Fiss Schlosshotel Fiss: Hauseigener Profi-Wäscheservice Weil verlässliche Maschinen unersetzlich sind für perfekten Kundenservice setzt man auf professionelle Ausstattung. LANGLEBIGKEIT, BEDIENUNGSFREUND - LICHKEIT UND ZUVERLÄSSIGKEIT Der hauseigene Wäschereiservice kümmert sich täglich von 6 bis 20 Uhr um die anfallende Wäsche. Das Schlosshotel Fiss hat sich dabei bewusst für die Maschinen von Electrolux Professional entschieden. Ausschlaggebend dafür waren die Langlebigkeit, Bedienungs-freundlichkeit und Zuverlässigkeit der Produkte. Der Betriebsablauf wird effektiv unterstützt und entlastet. Dabei reichen von den 20 Angestellten im Housekeeping bereits drei bis vier Mitarbeiter völlig für das gesamte Wäscheaufkommen aus. Die Kombination komplexer Steuerungs- und Programmierungsmöglichkeiten mit der einfachen Bedienung der Geräte passt sich perfekt den hohen Ansprüchen des Hotel - betriebs an. Georg Pale, Seniorchef des Hotels, sagt: Ich bin begeistert von der Belastbarkeit der Produkte. Sie sind echte Arbeitstiere bei einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Seit dem Jahr 2008 sind die folgenden Electrolux Professional Geräte im Schlosshotel Fiss in Betrieb: Waschschleudermaschine Electrolux W3400H Waschschleudermaschine Electrolux W4240H Waschschleudermaschine Electrolux W555H Wäschetrockner Electrolux T31200 Wäschetrockner Electrolux T4130 Wellnessurlaub in den Bergen von Tirol das geht besonders gut im Schlosshotel Fiss. Bei einem atemberaubenden Bergpano - rama bietet das 4*-Superior Hotel auf m Höhe ein exklusives Ambiente für Familien, Sportbegeisterte und Erho - lungssuchende. Das Schlosshotel hat sich als Familiendestination, Sport- und Wellnesshotel einen Namen gemacht. Die über 23-jährige erfolgreiche Unternehmensgeschichte basiert auf einem Service der Spitzenklasse und einem herausragenden Qualitätsanspruch. Familie Domenig-Pale, die seit 1991 im Hotelbesitz ist, hat sich der Perfektion im Kundenservice verschrieben. Das familiengeführte Unternehmen setzt dabei auf eine hochklassige Ausstatt - ung, auch mit Wäschereilösungen von Electrolux Professional. ÜBER 800 KG WÄSCHE TÄGLICH Foto:Elektrolux Professional Das Schlosshotel Fiss bietet seinen Gästen Qualität auf höchstem Niveau. Dazu gehört auch ein tadelloser Wäscherei - service, der durch eine komplett hauseigene Versorgung gewährleistet wird. Dabei fallen im Schlosshotel täglich über 800 kg Wäsche an. Auch die Arbeitskleidung der 150 Angestellten gehört dazu. Das bedeutet Waschen im Akkord: 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr, täglich von früh bis spät. Gäste - bedürfnisse und Komfort stehen hier im Vordergrund. Die Vielseitigkeit des Hotels und seiner Aktivitäten bedeuten, dass der Wäschereiservice für die Reinigung vieler Produkte, von Bettwäsche über Gardinen bis zu aufwendiger Gästewäsche, verantwortlich ist. Um einen effizienten, nachhaltigen und flexiblen Ablauf zu gewährleisten, bedarf es einer professionellen und wirtschaftlichen Lösung. BELASTBARKEIT UND KOMFORT Herausragende Ergebnisse werden im Schlosshotel Fiss durch das Triangel-Konzept der Electrolux Geräte erzielt. Das perfekte Gleichgewicht aus hoher Wirtschaftlichkeit, starker Leistung und kurzen Prozesszeiten garantiert effiziente und qualitativ hochwertige Abläufe. Wir sind beeindruckt von der Leistungsfähigkeit und der einfachen Bedienung der Maschinen, was das Anlernen neuer Mitarbeiter simpler macht, sagt die Hausdame des Schlosshotels, Gaby Helbig. Das hohe Komfortbewusstsein und die betonte Umweltfreundlichkeit der Geräte durch z.b. die automatische Sparfunktion (AS), was die Wasser- und Energiezufuhr automatisch der vorhandenen Waschgutmenge anpasst und somit zu 4 HAUSTEC hotel 1 15

5 PROJEKTE & OBJEKTE BREITE EINSATZFÄHIGKEIT UND KURZE PROZESSZEITEN Die Electrolux Geräte sind im Schlosshotel Fiss im Dauerbetrieb. Da sämtliche anfallende Wäsche im hauseigenen Betrieb gereinigt wird, steht eine breite Einsatzfähigkeit im Vordergrund. Ich wasche sogar Skianzüge auf den Electrolux- Maschinen, obwohl diese sehr sensibel behandelt werden müssen. Die Maschinen, gerade auch die großen Trockner arbeiten so schonend, dass ich hier trotzdem exzellente Reinigungsergebnisse erziele. Ich wasche sogar meine eigenen Kaschmirpullover auf den Maschinen, zusammen mit dem Chemielieferanten habe ich hier neue Wollwaschprogramme, damit ist das kein Problem, sagt Hausdame Gaby Helbig. FAZIT Hausdame Gaby Helbig ist beeindruckt von der Leistungsfähigkeit und der einfachen Bedienung der Maschinen. Foto: Elektrolux Professional geringeren Wasser- und Energiekosten auch bei nicht voll beladener Maschine führt, tragen zusätzlich zu Zufriedenheit in der hauseigenen Wäscherei bei. Für das umweltbewusste Schlosshotel Fiss war es besonders wichtig, Wasser-, Energieund Reinigungsmittelkonsum gering zu halten. Die positive Umweltbilanz der Electrolux Geräte ist ein wichtiger Beitrag für den aktiven und bewussten Umweltschutz. WASSER-UND ENERGIEERSPARNISSE Power Balance: Die Maximierung der Schleuderkraft sorgt für optimale Entwässerungsergebnisse und Trockner-Ein - sparungen. Automatische Sparfunktion (AS): Durch Wiegen der Waschgutmenge und die automatische Anpassung der Wasserund Energiezufuhr entstehen deutliche Ersparnisse. Super Balance Software: Die mechanische Beanspruchung der Maschine wird minimiert. Es entsteht ein störungsfreier und langlebiger Maschinenbetrieb. Reduzierte Maschinenschwin - gungen verringern zusätzlich den Maschinenlärm. Eco Concept: Es entstehen 15% geringere Energiekosten, da der Trockenzeitpunkt der Wäsche berechnet und dann automatisch die Trocknerhitze reduziert wird. Die Verringerung von Betriebskosten ist bei Electrolux jedoch nicht mit Qualitätsverlust gleichgesetzt. Optimale Widerstands- und Leistungsfähigkeit sind trotz Dauerbetrieb garantiert. Electrolux setzt hierbei auf eine robuste mechanische Bauweise. Die Maschinen sind demzufolge weniger auf War - tungen angewiesen und für alle Anwendungsweisen und Herausforderungen gerüstet. Es ist besonders die Zuver - lässigkeit der Electrolux Geräte, die sie für den Wäschereiservice des Schlosshotels Fiss so unersetzlich machen. Die in der Branche einzigartige Waschtrommel-Lochung mit Schöpf - rippentechnik sorgt mit kürzeren Einweichabläufen und der kompletten Beseitigung aller Schmutzpartikel für perfekte und zügige Ergebnisse. Das Schlosshotel Fiss steht für die perfekte Balance von Erholung, Genuss und Gemütlichkeit. Die hohen Qualitäts- und Servicestandards, die das Hotel bei Gästen so beliebt machen, werden auch durch die exzellenten Wäscherei-Produkte von Electrolux Professional erreicht. >kap< Der Seniorchef des Hauses Georg Pale ist begeistert von der Belastbarkeit und dem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis. Foto: Elektrolux Professional Electrolux Professional ist ein weltweit führender Zulieferer der Branchen Gastronomie, Gastgewerbe und Gesundheit und bietet professionelle Küchenund Wäschereilösungen an. Mit ihrem umfangreichen Angebot an Geräten zur Zubereitung und Haltbarmachung von Lebensmitteln und zum Spülen und Waschen ist die Marke Electrolux zu einem Synonym für Zuverlässigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit geworden. Electrolux blickt auf 90 Jahre Erfahrung zurück und verfügt über ein großes Portfolio von Produkten, die nach strengsten Qualitäts-, Sicherheits- und Nachhaltigkeitsstandards entwickelt worden sind. Electrolux Professional ist weltweit bekannt für sein soziales und ökologisches Engagement. Die Produktlinien von Electrolux Professional erfüllen internationale Standards und übertreffen sie sogar. Im Jahr 2012 erwirtschaftete Electrolux Professional einen Umsatz von etwa 650 Mio. EUR, mit rund Mitarbeitern, sieben Produktionsstätten, über Händlern und fast Servicepartnern in mehr als 70 Ländern. HAUSTEC hotel

6 PROJEKTE & OBJEKTE Haustechnik aus einer Hand Unter dem Motto Einkehr, Innehalten, Besinnung, Ruhe und Gesundheit errichtet die Parkhotel Altaussee GmbH ein harmonisch, in das sensible Gefüge Altaussees eingefügtes Gesundheits - resort, das streng nach den Gesundheitsregeln der Mayr-Kur geführt wird. Ein Schwerpunkt liegt in der heilsamen Wirkung des heimischen Salzes, wobei Synergien mit den Salinen der Umgebung genutzt werden. Die Fertigstellung des Baus mit einer Gesamtfläche von m² und 57 Zimmern ist für das Frühjahr 2015 geplant. Foto: Caverion / Viva Salis Technikauftrag Caverion erhielt im Zuge dieses Neubaus den Auftrag für die Ausführung der gebäudetechnischen Gewerke Heizung, Kälte, Lüftung, Sanitär, Badewasser - technik, Brandschutztechnik sowie Mess-, Steuer- und Regeltechnik. Der Gesamtauftragswert der hochmodernen und aus medizinisch-hygienischer Sicht anspruchsvollen Technik beträgt rund 4,5 Mio. Euro. Bei der Konzeption und Ausführung der technischen Gewerke sind spezielle Anforderungen der Mayr-Kur an die Räumlichkeiten zu beachten. So ist beispielsweise die Schnellaufheizung der Gästezimmer und des ärztlichen Bereichs durch zusätzliche Luftheizregister vorgesehen sowie die Ausstattung aller Sanitäranlagen in öffentlichen Bereichen und den Zimmern mit Dusch-WCs. Für eine ausgewogenen Raumtemperatur sorgt die Verlegung einer m² Fußbodenheizung, verbunden mit einer Gas-Brennwertkesselanlage. Sämtliche Bereiche der Hotelanlage sind mit einer mechanischen Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnungseinheiten ausgestattet, die eine Gesamtleistung von etwa m³/h aufweist. Die Luftkanalleitungen im Spa- Bereich werden angesichts der mit Salz und Chlor angereicherten Luft in Kunststoff ausgeführt. Zwei getrennte Mehrschichtfilteranlagen bereiten das Badewasser des Salzwasserpools und des Watsu Beckens, mit einem Salzgehalt von 0,9% und 4,0 %, auf. Bedingt durch die geografische Lage und der klimatischen Bedingungen in Altaussee wird das Gesundheitsressort ausschließlich über die Lüftung konditioniert, wobei der Luftwechsel sich nach den hygienischen Erfordernissen richtet und nicht nach einer festgelegten Raumtemperatur. Die Regelungsanlage samt Gebäudetechnik sorgt für einen reibungslosen Alltag des Gesundheitsressorts und folglich für zufriedene, und nach ihrem Aufenthalt im VIVA-Salis geistig und körperlich regenerierte Gäste. Caverion Österreich GmbH plant, errichtet und betreibt benutzerfreundliche und energieeffiziente technische Anlagen für Gebäude und Industrie und ist einer der führenden Anbieter in Österreich. Service und Facility Management sowie technische Sonderkompetenzen wie Energieoptimierung, Tunneltechnik und Mittelspannung komplettieren das Portfolio. In Österreich ist Caverion mit über 700 Mitarbeitern an neun Standorten vertreten. >imk< Finanzierungsalternative: Buy-to-let Das hierzulande noch weitgehend unbekannte, aus dem angelsächsischen Raum stammende Modell bedeutet, dass ein Investor ein Objekt, im speziellen Hotelzimmer oder Appartements, zum Zwecke der Vermietung kauft. Diese erfolgt über einen bestehenden oder angeschlossenen Hotelbetrieb. Im Gegensatz zu diversen Time-Sharing-Modellen erwirbt der Investor bei "Buy-to-let" eine ganz bestimmte Eigentumswohnung und ist über diese wie ein Wohnungs - eigentümer verfügungsberechtigt. Er kann diese in einem zeitlich eingeschränkten Ausmaß selber nutzen, in der Hauptzeit wird alles im Rahmen des Hotels vermietet und er kann auch frei verkaufen. Seine Investition ist im Grundbuch eingetragen und wie jedes Wohnungseigentum abgesichert. In vielen Regionen gibt es in die Jahre gekommene Hotelbetriebe, bei denen Erneuerungen anstehen, die aber wirtschaftlich kaum finanzierbar sind. Andererseits ist die Nachfrage nach Ferienwohnungen ungebrochen bzw. sind gemischte Konzepte (Appartements mit Hotelinfrastruktur wie Restaurant, Bar, Wellness etc.) bei den Gästen gefragt. Da neue Ferienwohnsitze oft nicht erwünscht (zur Verhinderung "kalter Betten") oder nicht möglich sind (z.b. wegen bereits ausgeschöpfter Quoten), bietet sich das "Buy-to-let"-Modell als eine für alle Seiten befriedigende Lösung an: o Sicherer Kauf mit Renditepotenzial für den Investor o Der Hoteleigner erhält Kapital für nötige Um- und Ausbauten o Der Hotelbetrieb kann seine Attraktivität und Auslastung steigern sowie Nebenerlöse (F&B) generieren o Die Region vermeidet "kalte Betten" und profitiert von einem besseren Angebot o Die Länder erzielen zusätzliche Kommunalabgaben und können auch eine weitere Zersiedelung hintanhalten o Raumordnungsrechtliche Auflagen bleiben unberührt Der Kauf selber ist europarechtlich nicht beschränkt. Wie Dr. Neumayr, gerichtlich zertifizierter Immobilensachver - ständigeraus Kitzbühel, in einer aktuellen Analyse weiter hervorhebt, müssen für die Umsetzung eines solchen Buy-to-let- Modells neben den baulichen Voraussetzungen aber auch die rechtlichen und steuerlichen Aspekte geprüft und im Auge behalten werden. Bei Neubauten können bereits von Anfang an alle Erfordernisse der zukünftigen Hotelanlage mitberücksichtigt werden. Bei bestehenden Objekten können durchaus umfangreiche Adaptierungen notwendig werden, um einen wohnungseigentumstauglichen (parifizierungsfähigen) Bauzustand herzustellen. Bei den rechtlichen Rahmenbedingungen sind vor allem das Wohnungseigentumsgesetz sowie das Bau- und Raumordnungsrecht bzw. das Bauträgervertragsgesetz und steuerrechtliche Vorschriften zu beachten. 6 HAUSTEC hotel 1 15

7 PROJEKTE & OBJEKTE Mag. Stefan Rohrmoser von der Prodinger Steuerberatung geht davon aus, dass Buy-to-let-Modelle leichter zu finanzieren sind als reine Tourismus/Hotelprojekte. Dies hat drei wesentliche Gründe: o Mit dem Verkauf von Einheiten wird notwendiges Eigenkapital für den Hotelbetrieb geschaffen, ohne einen Eigenkapitalanteil von zumindest 25 bis 30 Prozent bekommt man heute keine vernünftige Bankenfinanzierung mehr o Die Investoren finanzieren überwiegend mit Eigenkapital, die Tilgungskomponente wie bei einem Bankkredit fällt weg o Für die finanzierende Bank sind die nicht verkauften Einheiten im Wohnungseigentum mehr Sicherheit als ein Hotel ohne Pazifizierung. Bei der Finanzierung sollte allerdings immer im Vordergrund stehen, dass auch für die Zukunft ein nachhaltig funktionierender Hotelbetrieb gesichert ist. Dabei ist ein gut durchdachtes Betreiberkonzept der wichtigste Schlüssel. Als ein (von ihr mitentwickeltes) Best Practice Beispiel nennt die Prodinger GFB Tourismusbe ratung den Ferienpark Rehrenberg bei Saalbach. Die von Investoren gekauften Appartements sind Teil eines strukturierten Beherbergungskonzepts. Die Finan - zierung steht auf einem stabilen betriebswirtschaftlichen Fundament. Dadurch verfügt das Modell auch über genügend Mittel zur erfolgreichen Marktbearbeitung. Das Ergebnis ist eine gelungene Kombination von klassischem Hotelbetrieb mit hohem Komfort und beständigem Investitionsfluss bei gleichzeitigen Mieteinnahmen für die Investoren. >kap< Die Prodinger GFB Gruppe, ist eine der führenden Wirtschaftsbe ratungs gruppen in Österreich. Sie unterstützt ihre Kunden in den Haupt-Geschäftsfeldern Steuerberatung, Unternehmensberatung, Marketing und Tourismus. Investment- und Finanzierungskonzepte, sowie Green Business Solutions erweitern das Leistungs - spektrum. Die Unternehmensgruppe hat Standorte in Altenmarkt, Bad Hofgastein, Bozen, Innsbruck, Lech, Mittersill, München, Saalfelden, Salzburg, St. Johann in Pongau, Velden, Wien und Zagreb. Die Gruppe betreut u.a. aktuell mehr als 500 Hotelbetriebe in ganz Österreich. Derzeit sind 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 13 Standorten tätig. In Zusammenarbeit mit: Dr. Christian Neumayr MRICS von Dr. Neumayr Immobilien Consulting ist Jurist, Sachverständiger und Immobilientreuhänder in St. Johann/Kitzbühel. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Buy-to-let in nachgefragten Ferien- und Freizeitdestinationen durchaus Erfolgspotenzial hat. Nicht von ungefähr wird das Modell derzeit in der Schweiz, wo der Neubau von Zweitwohnungen in Gemeinden mit einem Zweitwoh - nungsanteil von mehr als 20 Prozent verboten ist, sehr intensiv und durchwegs positiv diskutiert. Es wäre wünschenswert, wenn der Gesetzgeber diese Chance erkennt und durch intelligente Gesetze und/oder Förderungen forciert. Die Schweiz könnte hier durchaus als Vorbild dienen. Auch wenn aktuell kein (zusätzlicher) Finanzie rungs - bedarf besteht, schadet es auch bestehenden Touris - mus betrieben nicht, sich mit diesem Modell zu beschäftigen, finden die Experten der Prodinger GFB Tourismusberatung und von Dr. Neumayr Immobilien- Consulting. Denn einerseits können bei Umbauten etc. solche Erfordernisse bereits mitgedacht und berücksichtigt werden, andererseits kann sich - insbesondere bei "Parifizierungsfähigkeit" - das Rating und die Verhandlungsposition mit Kreditinstituten deutlich verbessern. Und auch die Unternehmensnachfolge kann durch eine solche Perspektive zusätzlich an Attraktivität gewinnen. TOLLES BEISPIEL

8 PROJEKTE & OBJEKTE Hotel Schani Wien: Innovativ & Zukunftsorientiert Alle Fotos, wenn nicht anders gekennzeichnet: Hotel Schani / Kurt Hoerbst Nach dem Umwelthotel Gallitzinberg entsteht mit Hotel Schani Wien das zweite Hotel der Familie Komarek. Ende April öffnet das moderne Hotel mit Wiener Charme im Quartier Belvedere im Areal des Hauptbahnhofes. Insgesamt 135 Zimmer, davon zehn Studios, eine multifunktionale Lobby und ein Schanigarten mit Grünoase mitten in der Stadt werden die Gäste erwarten. Der Geschäftsführende Gesellschafter Mag. Benedikt Komarek setzte in Zusammenarbeit mit dem Architektenbüro Archisphere die erfolgreiche Hotelierstradition der Familie mit einem eigenen zukunftsweisenden Projekt und neuen Ideen fort. Allen konzeptionellen Überlegungen liegen Gastbefragungen des FutureHotel Forschungs - projekts zugrunde, bei der Erwartungen der Gäste an das Hotel der Zukunft ermittelt wurden. Daraus geht hervor, dass fast die Hälfte aller Geschäftsreisenden (46 %) häufig geschäftlichen Tätigkeiten im Hotel nachgehen. Dabei wünschen sich Gäste neben einer Arbeitsmöglichkeit im Zimmer auch insbesondere im Bereich der Lobby Arbeitsangebote, die in das Geschehen eingebunden sind. Im Hotel Schani Wien werden Coworker von vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten in der Lobby, im Coworking Space, auf der Galerie, im Garten oder in der Nähe der Bar wählen können. Auf Wunsch werden Coworker auch die Frühstücks- und Mittagsangebote in Anspruch nehmen können. Nachdem eine unserer Hauptzielgruppen Geschäftsreisende sind, möchten wir mit der Coworking-Lobby ihre Ansprüche übertreffen und ihnen die Möglichkeit geben sich mit lokalen Coworkern auszutauschen ergänzt Mag. Benedikt Komarek, Geschäftsführender Gesellschafter Hotel Schani Wien. INDIVIDUELLE ZIMMERAUSWAHL Bei der Eröffnung präsentierten Benedikt Komarek (Hotel Schani Wien) und die Projektpartner Michael Widmann (PKF hotelexperts), Gabriel Kacerovsky (archisphere), Vanessa Borkmann (Fraunhofer IAO) und Martin Reents (hetras) nicht nur das Hotel Schani Wien, sondern auch die nächste Neuerung in der Hotellerie: die Buchung mit individueller Zimmeraus wahl. Mit dem neuen Reservierungssystem kann sich der Gast in Zukunft im Hotel Schani Wien seinen Aufenthalt nach eigenen Wünschen gestalten. Er sucht sich die perfekte Lage im bevorzugten Stockwerk und wählt das King oder Twin Zimmer, sowie straßenseitig oder gartenseitig gleich selbst aus. Oder er lässt sich aufgrund der Annehmlichkeiten für eine der Maisonetten überzeugen. Ganz nach dem Schani Motto: Gehd ned gibt s ned!, also Geht nicht, gibt es nicht!. Im Laufe der letzte Jahre entstanden durch die Zusammenarbeit mit den Partnern neben der individuellen Zimmerauswahl, innovative Lösungen zu den Themen: mobiles Checkin, Zimmerschlüssel am Smartphone und Coworking Space in der Lobby. EINFACH SMART Die Rezeption wird zum Concierge- Desk mit integriertem Check-in Terminal. Im SMARTen Hotel wird außerdem viel Wert darauf gelegt, die zeitraubenden Organisationsschritte so einfach wie möglich zu gestalten und auf Gästewünsche einzugehen. Mithilfe von technischen Innovationen werden Prozesse vereinfacht: So kann der Gast nicht nur sein Zimmer individuell auswählen, sondern erledigt auch das Check-In mit dem Mobiltelefon. Gleichzeitig dient das Smartphone auch als Zimmerschlüssel. Dadurch geht er langen Warteschlangen an der Rezeption aus dem Weg und kann sich bei Bedarf auch gleich den Zimmerschlüssel auf sein Smartphone laden. Diese SMARTen Lösungen im Hotel Schani Wien erleichtern nicht nur die Abläufe für den Gast, sondern geben den Schani- Mitarbeitern die Möglichkeit sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: den Gästen die Wünsche 8 HAUSTEC hotel 1 15

9 PROJEKTE & OBJEKTE Foto: Hotel Schani / shutterstock von den Augen abzulesen. Sie übernehmen Concierge-Tätig - keiten, die man sonst nur von der Luxushotellerie kennt. Somit integriert das Hotel Schani Wien als erstes Hotel in Europa einen vollwertigen Coworking Space in die Hotellobby und folgt dem internationalen Trend in der neuen Arbeitswelt. Geschäftsreisende und lokale Coworker werden dabei in das Lobbygeschehen integriert und haben gleichzeitig die Möglichkeit sich bei Bedarf in separate Räume zurückzuziehen. ARBEITEN IN NEUER FORM Die Coworking-Lobby ist eine Innovation, die mit dem Hotel Schani Wien erstmals in dieser Konsequenz in einem Hotel umgesetzt wurde. Sie ist das Ergebnis einer jahrelangen Zusammenarbeit zwischen Hotel Schani Wien und dem Fraunhofer IAO. Im Rahmen der Studie meshotel erarbeitete das Team des Fraunhofer IAO erste konzeptionelle Überlegungen zu einem in einer Hotelimmobilie integrierten Coworking Space. Dieses wird nach einer gemeinsamen Weiterentwicklung und Anpassung an die konkreten Rahmenbedingungen im Hotel Schani Wien realisiert. Das Ziel war es, die Lobby zu einem neuen Erlebnisraum zu machen und das erfolgreiche Konzept des Coworking in die Hotellerie einzubinden erinnert sich Stefan Rief, Leiter Competence Center Workspace Innovation bei Fraunhofer IAO. Es werden Gästen und lokalen Coworkern nicht nur Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt, sondern auch die Grundwerte des Coworkings wie zum Beispiel Zusammen - arbeit, Nachhaltigkeit und Community gelebt. Neben einem räumlich abgetrennten Bereich mit 20 Arbeitsplätzen und einem Besprechungsraum wird es auch in der Lobby zahlreiche Möglichkeiten geben, um zu arbeiten, Besprechungen abzuhalten oder sich mit anderen Gästen auszutauschen. Geschäftsreisende und lokale Coworker werden dabei in das Lobbygeschehen integriert und haben gleichzeitig die Möglichkeit sich bei Bedarf in separate Räume zurückzuziehen. Alle technischen Voraussetzungen wie ausreichend Netz - anschlüsse, Zugang zu Druckern, Scannern und anderen Widgets sowie leistungsfähiges WLAN wurden bereits bei der Planung des Hotels berücksichtigt. >imk< Seifenspender Der Visionär Mag. Benedikt Komarek. Foto: Hotel Schani / Sailer Volle Dosis auch bei schwachem Druck Kleine Kinder, an Rheuma erkrankte oder ältere Menschen schätzungsweise 30 Prozent der Bevölkerung haben nicht genügend Kraft in den Händen, um einen normalen Seifenspender so zu bedienen, dass er die volle Dosierung ausgibt. Deshalb hat Tork einen besonders anwenderfreundlichen Druckknopf entwickelt, der zukünftig in den manuell bedienbaren Spendersystemen S1 und S2 zum Einsatz kommt. Diese wurden daraufhin von der schwedischen Rheuma-Organisation mit dem Easy to use -Zertifikat für besonders einfache Bedienbarkeit ausgezeichnet. Die Hygienemarke verfügt damit über die ersten Seifenspender auf dem Markt, die von einer unabhängigen Organisation zertifiziert wurden. Neben dem neuen Druckknopf gibt es eine weitere Neuerung: Der Tork Spender für Flüssigseife (S1 System) kann ab sofort auch mit einer neu entwickelten Sprayseife bestückt werden, die durch höchste Ergiebigkeit überzeugt. Damit saubere Hände keine Frage der Kraft sind, hat Tork die manuell bedienbaren Spendersysteme S1 und S2 der Elevation Spenderlinie mit einem innovativen und patentierten Druckknopf-System ausgestattet. So können auch Personen, die sonst nicht über die nötige Kraft verfügen, den Seifenspender so bedienen, dass er die vollständige Dosierung ausgibt. Durch die Neuerungen eignen sich beide Systeme nun auch hervorragend für den Einsatz in Kindergärten, Pflegeeinrichtungen oder Seniorenheimen. Wie die Vorgängermodelle auch, lassen sich die neuen Spender mit einem einzigen Handgriff nachfüllen. Die geschlossenen Seifen-Flakons garantieren dabei maximale Hygiene. Sprayseife einmal nachfüllen, mal spenden: Für den Tork Spender für Flüssig- und Sprayseife gibt es zudem eine neue, höchst ergiebige Nachfüll-Option. Das System kann nicht nur mit Flüssigsondern auch mit der neu entwickelten Tork Sprayseife bestückt werden. Diese ist höchst ergiebig und ermöglicht bis zu Bezüge ein großes Plus, wenn es darum geht funktionale, hoch frequentierte Waschräume auszustatten oder Wartungsintervalle zu verlängern. Erhältlich ist die neue Sprayseife wahlweise mit angenehm dezentem Duft oder unparfümiert. Beide Produkte sind dermatologisch getestet und mit dem EU Ecolabel ausgezeichnet. Prädikat: easy to use : Alle Tork Seifenspender der Elevation Spenderlinie wurden von der schwedischen Rheuma-Organisation zertifiziert, da sie sowohl einfach bedienbar als auch leicht zu reinigen und zu warten sind. >red< HAUSTEC hotel

10 PROJEKTE & OBJEKTE Erstes LEED-Gold-Hotel in Österreich: Herausragende Nachhaltigkeit Nach nur 18-monatiger Bauzeit wurde am 16. April das Star Inn Hotel Premium Wien Hauptbahnhof im Beisein von zahlreichen Gästen aus Politik und Wirtschaft feierlich eröffnet. Außenansicht des neuen Star Inn Hotel Premium Wien Hauptbahnhof mit einer hochwertigen Eternitfassade mit in Alu gebürsteten Laibungen für die zehn Obergeschosse. Mit dem Eingangsbereich.. Alle Fotos: Rhomberg Bau Als Festredner waren von Seiten der Projektbeteiligten Paul Garai, Eigentümer der Star Inn Gruppe, DI Peter Kopezky, Gruppenleiter der PORR Bau GmbH, und Hubert Rhomberg, Geschäftsführer der Rhomberg Gruppe sowie von Seiten der Stadt Wien Josef Kaindl, Bezirksvorsteher- Stv. des 10. Wiener Gemeindebezirks vertreten. Das Star Inn Hotel Premium verfügt über 300 Zimmer und entspricht sowohl in der Ausstattung als auch im inneren und äußeren Erscheinungsbild einem gehobenen Stan dard. Die Fassade des Hauses begeistert etwa straßenseitig mit einer Pfosten-Riegel- Verglasung im Erdgeschoss und einer archi - tektonisch sehr ansprechenden und hochwertigen Eternitfassade mit in Alu gebürsteten Laibungen für die zehn Obergeschosse. Das neue Haus zeichnet sich insbesondere durch seine hervorragende, zentrale Lage direkt südlich des neuen Haupt bahnhofs im 10. Wiener Gemeindebezirk aus. Eine problemlose An- und Abreise ist durch die ausgezeichnete individuelle und öffentliche Verkehrsanbindung am Hauptbahnhof jedenfalls gewährleistet. Allen Wien-Besuchern, die mit dem Zug am Hauptbahnhof in Wien ankommen, fällt bereits am Bahnsteig ein Hotel ins Auge: das neue Star Inn Hotel Premium Star Inn Hotel Premium Wien Hauptbahnhof Fact Box Initiator, Entwickler, Bauträger: Rhomberg Bau GmbH, Bregenz (G1 Alpha Errichtungs- und VerwertungsGmbH & Co KG) Architekt: Mascha & Seethaler ZT GmbH, Wien Mieter, Betreiber: Star Inn Hotels Generalunternehmer: ARGE PORR Bau GmbH und Rhomberg Bau GmbH Zimmer gesamt: 300 (davon sind 7 Behindertenzimmer) Bauzeit: 18 Monate (August 2013 bis März 2015) Geschosszahl: Untergeschoss, Erdgeschoss und 10 Obergeschosse Untergeschoss: Technik- und Lagerräume sowie Umkleiden Erdgeschoss: Lobby, Frühstücksbereich, Bar und Businessbereich, Küche, Personalräume, Kofferlager, EDV, Backofficebereich Obergeschosse: Gästezimmer Tiefgarage: Direkt Vorort eine öffentliche Tiefgarage mit 300 PKW- Stellplätzen und zusätzlichen Fahrradabstellplätzen Wien Hauptbahnhof. Wir sind stolz, unser zweites Hotel in Wien in so exklusiver Lage direkt neben dem Verkehrsknotenpunkt Hauptbahnhof als Premium Hotel zu eröffnen. Es wird diesem neuen Stadtteil Wiens einen starken Impuls geben, so Paul Garai, Eigentümer der Star Inn Gruppe in seiner Eröffnungsrede. Hubert Rhomberg, Geschäftsführer der Rhomberg Gruppe, betonte vor allem die besonderen ökologischen Aspekte: Wir haben bereits die Planung und später die Ausführung an den LEED-Gold-Standards ausgerichtet. Daher wird es eines der ersten Hotels in Österreich sein, das mit dem international anerkannten LEED-Label in Gold für seine umweltfreundliche, ressourcenschonende und nachhaltige Bauweise zertifiziert wird. Entscheidend dafür sind vor allem der erhöhte Wärmeund Überhitzungsschutz, die nachhaltige Kälte- und Wärmversorgung durch die Stadt Wien, wassersparende Armaturen, die extensive Dachbegrünung sowie 18 Fahrradstellplätze inklusive E-Bike Ladestationen direkt beim Haupteingang. >kap< Zur Klassifizierung nachhaltiger Gebäude wurde das US-amerikanische System LEED (= Leadership in Energy and Environmental Design) 1998 auf Basis des britischen Zertifizierungssystems BREEAM entwickelt. Die Beurteilung von Gebäuden erfolgt durch Punkte - vergabe für einzelne Kriterien. Die Summe der erreichten Punkte entscheidet, wie das Bauwerk bei der Zertifizierung eingestuft wird. LEED bezieht sich auf alle Phasen des Lebenszyklus. Es gibt die Bewertungsstufen Zertifiziert, Silber, Gold und Platin. 10 HAUSTEC hotel 1 15

11 PROJEKTE & OBJEKTE Foliendesign: Individualisierbar Der gesamte Bade-, Sauna- und Gastrobereich des Vergnügungs- und Wellnesszentrums StuBay wurde mit Grafik- und Glasdesignfolien ausgestattet. Die Grafik- und Glasdesignfolien von 3M finden sich im gesamten Bade-, Sauna- und Gastrobereich wieder. Dabei galt es einerseits Design und Blickschutz, andererseits in der praktischen Umsetzung die verschiedenen Hintergrundmaterialien wie Beton, Glas und Holz zu berücksichtigen. Die Grafiken an den Wänden und den Glasflächen dienen als "abstrakte Beschilderung." Jede der drei Hauptnutzungen (Pool, Tennis und Sauna) wurde einem unterschiedlichen grafischen Thema zugeordnet. Mit diesem Themenkonzept, war es unser Ziel, den Besuchern ein Gefühl von Orientierung aber auch Spannung zu geben, wenn sie sich von einem Raum zum anderen bewegen. Statt der Überbelegung das gesamte Gebäude mit einem typischen Beschilderung, die buchstäblich "Schwimmhalle" oder "Sauna" aussagt, voll zu verkleben, leiten die strategisch platzierten Grafiken den Besucher in verschiedene Räume innerhalb des Gebäudes, erklärt Architekt Wolfgang Gollwitzer vom zuständigen Architekturbüro Studio GA. Im Detail wurde ein Liniendesign auf Beton- bzw. bemalten Wän - den, Glas - wänden und Umklei de ka - binen verklebt. Beschriftungen z i e r e n Glaswände, Türen und Garderoben kästen. Weiters wurden auch spezielle Gästeleitsysteme mit Beschriftungen und Linien für die Orientierungen verklebt. Die Vorteile von 3M Scotchcal Crystal und Fasara Glasdesignfolien waren bei dem Projekt ausschlaggebend: Eine einfache und schnelle Schaffung von individuellem Sichtschutz zur Diskretion sowie unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten von Glasflächen - ohne dabei an Tageslicht zu verlieren. >kap<

12 PROJEKTE & OBJEKTE Die andere Seite Workshop Gäste mit eingeschränkter Mobilität sind in der Hotellerie eine zahlungskräftige, jedoch häufig noch unterschätzte Zielgruppe. Die erste Begegnung mit ihnen bringt manchmal Unsicherheit und offene Fragen mit sich. Durch das persönliche Erleben von Situationen des Hotelalltags aus beiden Perspektiven und einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch erweitern Sie gezielt Ihre Wahrnehmung und werden selbstsicherer im Umgang mit Gästen mit Behinderung, um ihnen einen ausgezeichneten Service zu bieten und sie als loyale Stammgäste zu gewinnen. Ziele o Sie schärfen Ihre Wahrnehmung gegenüber allen Gästen, o erhalten Antworten in Bezug auf Gäste mit einer Behinderung aus erster Hand, um sich im Hotelalltag voll und ganz auf den Gast und seine Bedürfnisse konzentrieren zu können, o erleben einen nachhaltigen Perspektivenwechsel und haben auch Spaß in der Rolle als Gast im Rollstuhl. Inhalt In diesem Praxis-Workshop erhalten Sie einen Einblick in, und erleben selbst, Situationen von einem Gast im Rollstuhl in Ihrem Haus. Sie meistern Alltagssituationen im Rolli: Vom Weg in Ihr Hotel, über den Check-In bis hin zum Bezug eines barrierefreien Zimmers. Neben ausreichend Platz für Ihre persönlichen Fragen, erarbeiteten wir Antworten auf Fragen wie: o Wie werden Gäste mit eingeschränkter Mobilität wahrgenommen? o Was sind die Unterschiede zu normalen Gästen? o Welche Herausforderungen haben Gäste bei der Planung und der Anreise? o Wie ist ihr Reiseverhalten? o Was benötigen Gäste im Rollstuhl? o Soll ich Hilfe anbieten oder nicht? Barrierefreiheit: Zeitgeist ausgezeichnet In Österreich gibt es ca Rollstuhlfahrer. Diese Personen mit eingeschränkter Mobilität gehen auch regelmäßig auf Reisen und sind daher für Beherbergungsbetriebe eine interessante und zahlungskräftige wenn auch bisher unterschätzte Zielgruppe. Die Wiener Hotellerie hat hier durchaus noch Nachholbedarf: Von den insgesamt knapp verfügbaren Hotelzimmern in Wien sind lediglich ca. 200 behindertengerecht... das entspricht einem Prozentsatz von 0,6! Und selbstverständlich betrifft das nicht nur Rollstuhlfahrer: die Menschen werden immer älter und wollen selbstverständlich auch mit eingeschränkter Mobilität noch verreisen auch diese Zielgruppe gilt es in den nächsten Jahren zu beachten und zu berücksichtigen! Optional kann der Workshop um das Thema Gäste mit Sehbehinderung erweitert werden. In diesem Fall absolviert ein Teil der TeilnehmerInnen die Praxis- Aufgaben mit Dunkelbrille und Blindenstock unter Begleitung eines blinden Trainers. Zielgruppe Dieser Workshop richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hotels, die Einblicke in die Bedürfnisse von Gästen mit eingeschränkter Mobilität bekommen möchten, um ihnen einen außergewöhnlichen Service und einen angenehmen Aufenthalt zu bieten. Personen, die in einem sicheren Rahmen Antworten auf Fragen über Gäste mit Behinderung bekommen wollen und offen dafür sind, Ungewohntes selbst in der Praxis auszuprobieren: o Hotelmanagement Reservierung Service o Sales und Marketing Rezeption Housekeeping, Haustechnik Ablauf Die Dauer des Workshops richtete sich nach den Bedürfnissen und Wünschen der Auftraggeberin/des Auftraggebers und beträgt in der Regel mindestens 5 Stunden. Um einen bestmöglichen Nutzen zu gewährleisten, ist der Workshop auf maximal acht TeilnehmerInnen ausgerichtet. Die Praxis-Aufgaben des Workshops werden individuell für Ihr Hotel konzipiert. Für ein individuelles Angebot wenden Sie sich bitte an Michael Sicher unter oder General Manager Hotel ZEITGEIST Vienna Andreas Purtscher, Mag. Michael Sicher / GF roomchooser Fotos: müllersbüro Das Hotel ZEITGEIST Vienna setzt auch in diesem Bereich neue Impulse und Akzente. Wir setzen uns aktiv für Barrierefreiheit ein, sowohl im Hotel selbst als auch in unserem Lokal Pergola! so General Manager Andreas Purtscher. Und dafür wurden wir von Highrollers und von roomchooser soeben ausgezeichnet, und sogar als erstes Hotel überhaupt! Darauf sind wir besonders stolz! Und das Team vom ZEITGEIST geht noch einen bedeutenden Schritt weiter: Mag. Michael Sicher selbst Rollstuhlfahrer, Präsident des 12 HAUSTEC hotel 1 15

13 PROJEKTE & OBJEKTE Marketing Manager Hotel ZEITGEIST Marco Riederer die heraus- bzw. herunterklappbare Kleiderstange. Vereines der Highroller und Gründer der Onlineplattform roomchooser.com hat vor kurzem den Praxis-Workshop Die andere Seite kreiert (siehe Kasten links). Ziel dieses Workshops für Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter von Hotels sind Einblicke in die Bedürfnisse von Personen mit eingeschränkter Mobilität. Das Meistern von Alltagssituationen im Rollstuhl, das Erleben des Urlaubs aus der Sicht des Rollstuhlfahrers: vom Erreichen des Hotels über das Einchecken bis zum Bezug des barrierefreien Zimmers. Das ZEITGEIST-Team hat sich als Kooperationspartner von roomchooser natürlich sofort bereiterklärt, diesen Workshop im Betrieb abzuhalten! Beim Pressefrühstück im barrierefreien Lokal Pergola im ZEITGEIST wies Mag. Sicher auf die Hürden des Alltags hin, denen Menschen mit eingeschränkter Mobilität überall begegnen. Andreas Purtscher berichtete von den Bemühungen des ganzen Teams, auf die Bedürfnisse dieser Menschen besondere Rücksicht zu nehmen. Harald Fiedler selbst blind, verheiratet mit einer blinden Frau und Gründer der Trotz-Dem Sensi bi - lisierungsberatung erzählte von seinen vielfältigen Erlebnissen beim Meistern alltäglicher Dinge und lobte das Engagement des Hotels und des Teams. Das Hotel ZEITGEIST Vienna verfügt über 10 barrierefreie Zimmer, wobei wirklich auf alle Details liebevoll Rücksicht ge - nommen wurde. Vom Türspion auf Rollstuhlfahrer-Niveau über eine herunterklappbare Kleider - stange im Kasten bis hin zur perfekten barrierefreien Vollaus - stattung im Badezimmer. >imk< Perfektes Duo Erneut parallel zur aquanale, der Internationalen Fachmesse für Sauna, Pool Ambiente, findet die FSB ab 2015 in den modernen Nordhallen der Koelnmesse statt. Das neue Belegungskonzept mit speziellen Themenhallen verleiht dem Messeduo noch mehr Schwung. Insgesamt werden vom 27. bis 30. Oktober 2015 rund 650 Unternehmen aus über 45 Ländern in Köln erwartet, die auf einer Fläche von m² ihre Produkte und Diens tleistungen präsentieren. Durch dem Wechsel in die modernen Nordhallen bietet das FSB-Konzept erstmals mit der Halle 9 eine eigene Halle für die Themen Freiraum, Spielgeräte und Outdoor Fitness. Mit einer Deckenhöhe von elf Metern, ebenerdiger Beschickung sowie Tageslichteinfall, bietet der Nordbereich der Koelnmesse den Ausstellern beste Voraus setzungen, den jeweiligen Standbau noch individueller und vielseitiger zu gestalten. Gemeinsam mit den langjährigen Partnern BSFH und STADTundRAUM präsentiert die FSB 2015 neben attraktiv gestalteten Themenbereichen auch inhaltliche Foren mit Mehrwert für Kommunen, Planer und Landschaftsarchitekten. Freizeit, Sport und Wellness Foto: Messe Köln Komplett auf einer Plattform vertreten sein werden die Bereiche des privaten und öffentlichen Schwimmbad, Wellness- und Saunabe - reichs ebenfalls klar gegliedert in Themen - welten. Die erfolgreiche Zusammenführung der Schwimmbadbereiche aus aquanale und dem FSB-Bereich Öffentlicher Bäderbau hat bereits mit der vergangenen Veranstaltung gezeigt, dass gemeinsame Messekonzepte ein Garant für die Zukunft sind. Die inhaltliche Dachmarke für den privaten und für den öffentlichen Schwimmbadbereich wird erneut das Kölner Schwimmbad- und Wellness Forum sein, das bereits zum 6. Mal in Köln stattfindet feiert die IAKS ihr 50-jähriges Bestehen im Rahmen der FSB. Dieses Thema wird sich wie ein roter Faden durch den Kongress und die Workshopveranstaltungen ziehen. Zum 50. Geburtstag wird die IAKS einen Blick in die Historie der Sport- und Frei zeit infrastruktur werfen. Im Rahmen eines Festakts werden herausragende Persönlichkeiten aus fünf Jahr - zehnten internationalem Sportstätten bau in die IAKS Hall of Fame aufgenommen werden. Passend dazu wird sich der IAKS Kon gress mit architektonisch und operativ beispielhaften Projekten befassen, in denen Nach haltigkeit und soziale Aspekte einen besonderen Stellenwert innehaben. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Frage, wie die Nachfrage nach attraktiven, gesunden und funktionalen Sport- und Freizeitanlagen bedient werden kann. Erstmals ist das Messeduo auch Gastgeber des Internationalen Schwimmteichkongresses der Deutschen Gesellschaft für naturnahe Badegewässer (DGFNB). zu dem rund nationale und internationale Kongress teilneh - mer in Köln erwartet werden. >red< HAUSTEC hotel

14 PROJEKTE & OBJEKTE Geschäftsreisende: 10 Ausstattungswünsche Geschäftsreisende stellen oft andere Ansprüche an ein Hotel als Individualgäste. Das hat das ApartHotel Residenz Am Deutschen Theater in Berlin erkannt und eine Umfrage mit über 150 Stammgästen zum Thema Ausstattung in den Business Apartments durchgeführt. Fotos: Fitness und Entspannung nach der Arbeit, kleine Alltagshelfer sowie büroähnliche technische Ausstattung stehen bei den geschäftlich Reisenden hoch im Kurs. Den ganzen Tag bei Terminen sitzen und dann schnell unterwegs in den Pausen einen ungesunden Snack essen. Der Alltag vieler Geschäftsreisender gestaltet sich oft hektisch. Um dennoch fit zu bleiben, wünschen sich viele Hotelgäste einen Hometrainer auf dem Zimmer. In der Befragung des ApartHotels belegte das Fitnessgerät mit 64 Prozent den ersten Platz. Daraufhin bestückte das ApartmentHotel seine Business Apartments mit hochwertigen Ergometern. Auch das Abschalten nach einem anstrengenden Tag darf nicht zu kurz kommen. Ein zusätzlicher Fernseher, neben dem TV-Gerät im Wohnzimmer, im Schlafzimmer (Platz sieben) und ein Apple-TV (Platz zehn) machen deutlich, womit sich Geschäftsleute am Abend entspannen oder morgens informieren möchten. Top 10 Ranking der wichtigsten Gegenstände in einem Business Apartment : Coffeemaker (47%) Pinnwand/Whiteboard für Memos (28%) Laserdrucker (22%) Hosenbügler (17%) TV im Schlafzimmer (9%) Kopierer (5%) Auswahl Büromaterial (3%) Apple-TV (1%) Fast die Hälfte der befragten Gäste wünscht sich auf ihren Zimmern den hilfreichen Stummen Diener (Platz zwei). Er sorgt für knitterfreie Kleidung auf Reisen. Passend dazu liegt auf Platz sechs der Hosenbügler. Alle Apartments wurden daraufhin mit einer Aufbewahrungsmöglichkeit, neben dem geräumigen Kleiderschrank, ausgestattet. Als Unterstützung für arbeitsreiche Nachtschichten oder zum Wachwerden am Morgen, bevorzugen Geschäftsreisende eine eigene Kaffeemaschine (Platz drei) auf den Zimmern. Dank der großzügig eingerichteten Küchen der Business Apartments im ApartHotel können Gäste ihren Kaffee zu jeder Zeit genießen. Um auch im Hotelzimmer ganz wie im Büro agieren zu können, stehen Pinnwand oder Whiteboard (Platz vier), Laserdrucker (Platz fünf), Kopierer (Platz acht) und eine Auswahl an Büromaterial (Platz neun) auf der Liste der Ausstattungswünsche. Für kreative Brainstormings hält das ApartHotel in den Apartments ein Memoboard bereit. Ausdrucke, Kopien und weitere Serviceleistungen wie Sitzplatzreservierungen für Flüge und Bahnreisen können Gäste an der Rezeption vornehmen lassen. In der Kategorie Sonstiges konnten die Befragten persönliche Ausstattungswünsche äußern. Hier bestanden 90 Prozent auf einen kostenlosen High-Speed-WLAN-Zugang, dicht gefolgt von zahlreichen frei zugänglichen Steckdosen und einem USB- Hub am Schreibtisch. Auch diese Bedürfnisse setzte das ApartHotel in die Tat um: Die Leistung des WLAN-Netzes wurde erhöht und die Schreibtische in den Apartments mit jeweils zwei Steckdosen und einem 4 Port USB-Hub ausgestattet. Die Befragung wurde mit regelmäßig wiederkehrenden Gästen durchgeführt, die ihren Aufenthalt im ApartHotel geschäftlich verbringen. Für das ApartHotel gehört dies zur kontinuierlichen Qualitätssicherung. Ziel ist es, Besuchern des Hauses einen bestmöglichen Aufenthalt zu gewährleisten. Die genannte Befragung wurde Anfang 2013 durchgeführt und diente als Anhaltspunkt für die Neugestaltung der bestehenden Business Apartments. Diese wurden Anfang 2014 samt hochwertiger Neumöblierung fertiggestellt. UMGEFRAGT HAT Wir möchten begeistern - diesem Leitsatz folgt das ApartHotel Residenz Am Deutschen Theater seit jeher mit vollem Einsatz und der natürlichen Herzlichkeit des gesamten Teams. Das mitten in Berlin zwischen Reichstag, Charité und Friedrichstadt Palast gelegene ApartHotel, verspricht trotz zen- 14 HAUSTEC hotel 1 15

15 traler Lage ruhige Stunden der Erholung. Im aktuellen Ranking der Global Review Index belegt das ApartHotel Platz 4 der besten 3-Sterne-Häuser Berlins. Egal ob Kurzaufenthalt oder Langzeitmietung: Die insgesamt 32 HotelApartments und 10 Suiten in unterschiedlichen Größen bieten für jeden Hotel - gast großzügige Räumlichkeiten. Es stehen Junior Apartments, Business Apartments sowie mehrere Grande Suiten und zwei Family Suiten mit Platz für bis zu sechs Personen zur Verfügung. Die Residenz Am Deutschen Theater beherbergt eine Konferenzetage auf 450 Quadratmeter. Egal ob ein Vortrag vor 60 Personen oder eine Projektarbeit in der Arbeitsgruppe - neben drei Konferenzräumen in individuellen Dimensionen stehen auch zwei Mietbüros bzw. Work-Out-Räume zur Verfügung. >kap< Was Wien von München lernen kann Zu mehr "Mut zum Preis" in der heimischen Hotellerie rät Thomas Reisenzahn, Geschäftsführer der PRODINGR GFB Tourismusberatung. Denn der erzielte Logis-Preis pro Zimmer (RevPAR - Revenue per available room), immer noch der wichtigste Faktor für ein erfolgreiches Wirtschaften der Hotelbe trie be, liegt in der Donaumetropole hinter anderen Groß - städten zurück. "Hier hat Wien im internationalen Vergleich noch Handlungsbedarf, um Durchschnitts - preise und RevPAR nach oben zu bringen. Es gilt, sich am Vordermann zu orientieren". Konkret untermauerte Reisenzahn seinen Appell mit einem - übrigens erstmals durchgeführten - touristischen Städtevergleich Wien - München. Trotz ähnlicher Voraussetzungen liegt München beim RevPAR im Jahr 2013 bei 96,11 Euro, Wien hingegen bei nur 67,15 Euro (Paris, Genf und Zürich erreichen einen RevPAR von 194, 153 und 141 Euro). Im einzelnen zeigt sich, dass der durchschnittliche Logis-Erlös in München von 2012 auf 2013 gestiegen ist (von 92,03 auf 96,11 Euro), während er in Wien zurückgegangen ist (von 70,17 auf 67,15 Euro). Test-Abfragen bei einer Buchungsplattform (Trivago) bestätigen die Preis- Schere zwischen den beiden Städten, die sich zuletzt weiter geöffnet hat. Die Tests haben eindeutig gezeigt, dass München in einer anderen Preiskategorie beginnt als Wien. Für die niedrigeren Preise in Wien lassen sich mehrere Gründe ausmachen. Eine Ursache ist der schwäche re Geschäftsreiseverkehr in Wien. Die Grundauslastung ("jene ersten 30 Prozent, um die alle Hotels kämpfen") ist in Wien sehr niedrig. Daraus resultiert, dass schon frühzeitig niedrige Individual-Raten am Markt platziert werden. Auch kann München im Städtevergleich mit größeren Hotels aufwarten, wodurch weniger Revenue- Manager benötigt werden. >red<

16 HEIZUNG & RAUMKLIMA Wilo-Energy Solutions Pro Active Replacement Eine Initiative für mehr Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit, da die Energiekosten kontinuierlich steigen ist es höchste Zeit, zu handeln. Denn wer im Gebäudemanagement, in der Wasserversorgung oder beim Betrieb von Industrieanlagen wirtschaftlich agieren will, muss jetzt auf hocheffiziente Technologien umsteigen. Wilo-Energy Solutions Pro Active Replacement umfasst den proaktiven Austausch noch funktionierender, aber ungeregelter Pumpen gegen Wilo-Hocheffizienzprodukte. Mit Wilo-Energy Solutions reduzieren Sie die Stromkosten der Pumpen in Ihren Gebäuden und Anlagen um bis zu 90% und profitieren von zusätzlichen Vorteilen wie Zukunfts-, Versorgungs- und Hygienesicherheit. Mit Wilo-Energy Solutions zeigt Wilo, als führender Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für Heizung, Kälte- und Klimatechnik einmal mehr, dass die Ansprüche und Bedürfnisse der Kunden aus dem öffentlichen, gewerblichen und industriellen Bereich ernst genommen werden. Wilo bietet gezielte, kostenlose Beratung und Analyse, inkl. Abschätzung des Einsparpotentials, sowie umfassenden Support rund um den Umstieg auf Hocheffizienztechnologien. Das versteht der Pumpenhersteller unter Pioneering for You. Ein Wechsel mit Wirkung für Ihre Technik, für Ihre Bilanz, für die Umwelt. Pumpen sind für ca. 10% des weltweiten Energieverbrauchs verantwortlich. Das ist eine beachtliche Zahl, zugleich aber auch eine große Chance. Denn genau da lohnt es sich anzusetzen, um die Betriebskosten von öffentlichen, gewerblichen und industriellen Gebäuden und Anlagen zu senken. Allein im Bereich Gebäudemanagement haben derzeit noch über zwei Drittel der Betreiber Pumpen im Einsatz, die mehr Energie verbrauchen als nötig. Ein proaktiver Wechsel hat für alle Seiten Vorteile. Sie sparen Energie und Kosten, verbessern die Nachhaltigkeitsbilanz Ihrer Gebäude und Anlagen und bringen Ihre Technik zugleich auf den neuesten Stand. Was ist die effizienteste Form der energetischen Gebäudesanierung? Vergleicht man unterschiedliche Formen der energetischen Gebäudesanierung, so ist der Umstieg auf Hocheffizienzpumpen deutlich am vorteilhaftesten. Wilo-Energy Solutions In 3 Schritten zu mehr Wirtschaftlichkeit 1.) Sachgerechte Beratung: Vorab-Gespräch zum Thema Hocheffi - zienztechnologie und möglicher Einsparpotentiale 2.) Erste Analyse: Abschätzung der Einsparung auf der Basis erster Daten als solide Grundlage für Ihre Entscheidung 3.) Konkrete Handlungsempfehlung Fundierte technischer Check der Bestandssituation und Erstellung eines maßgeschneiderten Pumpenerneuerungsprogramms. Die Analyseergebnisse werden zur Verfügung gestellt. >red< Salzburger Biohotel: Heizkosten - 40%, CO2-90% Grünes Hotel zur Post leistet wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Das Hotel im Salzburger Stadtteil Maxglan, nur 5 Minuten von der Altstadt entfernt, setzt bereits seit Jahren auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Jetzt leistet das Hotel durch den Tausch des alten Öl- und Gasheizsystems auf eine ÖkoFEN- Pelletsheizung einen weiteren wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Obwohl das Hotel ausgebaut und damit die Heizfläche deutlich angewachsen ist, können durch die neue Pelletsanlage Das Grüne Hotel zur Post an der Maxglaner Haupt - straße ist ökologisch vorbildlich. Alle Fotos: ÖkoFEN die CO2- Belastung um 90 Prozent auf 4,2 Tonnen und die Heiz - kosten um 40 Prozent bzw. über Euro jährlich ge senkt werden. Das Ho - tel setzt auf ein ökologisches Gesamt konzept, das von aktiver Müllvermei dung über wassersparende Armaturen, Handtüchern aus Biobaumwolle bis zum biologischen Frühstücksbuffet und Reinigungsmitteln mit Umweltzeichen reicht. Mit der ÖkoFEN-Pelletsheizung können wir die jährliche CO2-Belastung um 42,5 Tonnen senken, ist Hotelbesitzer Georg Maier begeistert. DEUTLICHE CO2-REDUKTION UND SENKUNG DER HEIZKOSTEN Die beiden Pellematic Maxi-Heizkessel mit einer Gesamt - leistung von 112 Kilowatt versorgen seit Kurzem die insgesamt m² großen Betriebsräume und Hotelzimmer verteilt auf fünf Gebäude. Kompetenter Fachpartner bei der gesamten Umstellung waren die Energietechniker der Firma Kreuzberger und Hauser aus Bischofshofen. Vor Installation der Pelletsanlage wurden die Gebäude mit einer Öl- und zwei Gasheizungen beheizt. Um den Wärmebedarf für nur drei Gebäude zu decken, wurden jährlich Liter Heizöl und m³ Erdgas benötigt. Die fossilen Energieträger verursachten Heizkosten in Höhe von rund Euro. Nach der Umstellung werden noch zwei weitere Häuser mit dem modernen und umweltfreundlichen Heizsystem 16 HAUSTEC hotel 1 15

17 HEIZUNG & RAUMKLIMA Auch die thermische Solaranlage, die bereits in den 90er-Jahren installiert wurde, liefert mit rund kwh pro Jahr ausreichend Energie, für das Warmwasser. Drei Pufferspeicher verteilt auf die einzelnen Gebäude fassen gesamt 3000 Liter Warmwasser für den Hotelbetrieb. URLAUB IM ZEICHEN DER ÖKOLOGIE Die Hotelbesitzer Georg und Silvia Maier leisten mit der ÖkoFEN- Pelletsheizung einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und runden damit ihr ökologisches Hotelkonzept ab. beheizt. Für insgesamt fünf Gebäude wird jetzt ein Pelletsverbrauch von 40 Tonnen pro Jahr prognostiziert. Dadurch sinken die Heizkosten trotz des Zubaus um 40 Prozent. Die CO2 Emissionen werden sogar um 90 Prozent von 46,7 Tonnen jährlich auf nur mehr 4,2 Tonnen gesenkt. Das Grüne Hotel zur Post in Salzburg-Maxglan lebt und trägt diese Philosophie nach außen. Wir sind davon überzeugt, dass der Umweltschutz von elementarer Bedeutung ist, um unseren Kindern eine lebenswerte Welt zu hinterlassen, sind Silvia und Georg Maier von ihrem Nachhaltigkeitskonzept überzeugt. Durch den Tausch der Leuchtmittel auf LED- bzw. Energiesparlampen wird seit Jahren Energie gespart, durch den Tausch der alten Wascharmaturen und Duschaufsätze auf wassersparende Modelle konnten schon fast m³ Wasser eingespart werden. Auch in der Küche sind die Hoteliers in Salzburg Vorreiter: Den Gästen werden hochwertige und biologische Lebensmittel aus der Region angeboten, schon beim Ankauf der Waren wird auf PVC-Verpackungen verzichtet und somit gleichzeitig die Entstehung von Müll vermieden. >kap< VON BEGINN AN ZUKUNFTSWEISENDE TECHNOLOGIEN IM EINSATZ Zusätzlich setzt Geschäftsführer Georg Maier auch mit anderen Technologien auf Umweltfreundlichkeit: Bereits seit Jahren wird zur Stromversorgung des Hauses eine Photovoltaikanlage verwendet. Die 10,25 kwp-anlage liefert einen elektrischen Jahresertrag von rund bis kwh. Mehr als Warmwasser Thermische Solaranlagen in touristischen Anlagen sind die perfekte Lösung Ökologie und Wirtschaftlichkeit miteinander zu verbinden. Ein Tourismuskomplex an der Adria setzt darüber hinaus nun auch auf die Königsdisziplin der Solartechnik: So lare Klimati sie - rung mit einer Ad - sorptionsmaschine. Angetrieben von Vakuumröhren - kollektoren der in der Region ansässigen Firma Thermics Energie Srl klimatisiert eine InvenSor Adsorptions kälte - maschine (AdKM) Solare Kühlung seit Mitte 2013 die Büroräume der Hafen - verwaltung im Yachthafen von Portobaseleghe. Der große private Hafen- und Campingkomplex bilden das Zentrum von Bibione Mare in der Nähe von Venedig. Die Solarkollektoren mit einer Leistung von 22 kw sind auf dem Dach einer Halle in der Marina mit ihren über 400 Liegeplätzen installiert. Sie liefern genügend thermische Energie für die Klimatisierung im Sommer (Solare Kühlung) und die Gebäudeheizung im Winter. Die im Tausch gegen einen nicht funktionsfähigen Absorber eines anderen Herstellers im Jahr 2013 eingebaute Kältemaschine InvenSor LTC 10 plus hat 10 kw Nennleistung und wird wie die vorher installierte Kältemaschine mit Wärme statt Strom angetrieben. Als umweltfreundliches Kältemittel verwenden die Adsorber von InvenSor reines Wasser und haben damit einen zusätzlichen großen Vorteil für die Umwelt gegenüber üblichen elektrischen Kältema - Mit Hand - tüchern aus Biobaumwolle und Duschseifen mit Umwelt - zeichen wird ebenso ein Zeichen für den Umweltschutz gesetzt. schinen. Die Kühlung der Büros erfolgt in Portobaseleghe über ein Kaltwasser - verteilungssystem. In Deutschland werden die Kältemaschinen von InvenSor ganz ähnlich eingesetzt, allerdings meist in sogenannter Kraft- Wärme-Kälte-Kopplung mit Blockheizkraft - werken. Derartige Anlagen sind z.b. auch bei der Kühlung von Serverräumen beliebt und für industrielle Anwendungen und in der Prozess - kühlung auf dem Vormarsch. >red< HAUSTEC hotel

18 HEIZUNG & RAUMKLIMA Alpenpark heizt mit Pellets: Mehr Komfort und Sicherheit Im Altausseer Feriendorf Hagan Lodge wird nachhaltig und preiswert mit Pellets geheizt. Durch den Austausch der eingebauten Pellets-Kaminöfen gegen den Windhager FireWIN wurden jetzt auch der Heizkomfort und die Betriebssicherheit wesentlich gesteigert. Zufrieden mit der neuen Pellets hei - zung: Windhager Gebietsbetreuer Herwig Kaiser (li.) mit Alpenpark Geschäftsführer Alexander Kalss. Fotos: Windhager Gemütlichkeit und Wohlbefinden aus. Die Hütten sind nach hochwertigem Vier-Sterne Standard ausgestattet und verfügen auf zwei Etagen über Küche, Bad und komfortable Wohn- und Schlafräume. NATURVERBUNDEN AUCH BEIM HEIZEN Dass die Verbundenheit zur Natur im Alpenpark Hagan Lodge eine wichtige Rolle spielt, wird auch bei der Wärme - versorgung deutlich. 13 der insgesamt 46 Ferienhütten sowie das Haupthaus werden mit Pellets beheizt. Die Wärme - versorgung mit Pellets passt hervorragend in unser Konzept, Inmitten des malerischen Altausserlandes direkt am Fuße des Losers gelegen gilt das Alpendorf Hagan Lodge als Urlaubsparadies für alle Sportler und Naturliebhaber. Die aus 46 Häusern bestehende Anlage ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen, alpine Ski- und Bergtouren sowie für Ausflüge zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Salzkammergutes. Wer einmal im Alpenpark auf Urlaub war, der kommt immer wieder. Und das nicht nur wegen der atemberaubenden Landschaft, sondern auch wegen der ganz besonderen Unterkünfte. Alle Ferienhäuser wurden im traditionellen Ausseer Stil aus Holz errichtet und strahlen vom ersten Moment Die wichtigsten Daten auf einen Blick: Objekt: Feriendorf Alpenpark Hagan Loddge, 8992 Altaussee Heizanlage alt: Wohnraum Pellets-Kaminöfen mit händischer Pellets- Beschickung Heizanlage neu: Pellets-Wohnraumkessel FireWIN 9 kw Pelletszuführung: Windhager 1-Sonden Saugsystem Pelletslagerung: Angrenzender Abstellraum mit ca. 1 Tonne Fassungsvermögen. Umsetzung: Sommer 2013, Frühling 2014 Installateur: Firma Brandauer Bernhard, 8992 Altaussee unseren Gästen inmitten der Natur eine Oase der Ruhe und Entspannung zu bieten, erklärt Alpenpark Geschäftsführer Alexander Kalss. Die niedrigen Brenn stoffkosten waren natürlich ein weiteres, wichtiges Kriterium für uns, so Kalss. PELLETSKESSEL DIE ZWEITE Mit der Wahl der Kessel-Modelle war Herr Kalss allerdings erst im zweiten Schritt zufrieden. Denn bereits nach kurzer 18 HAUSTEC hotel 1 15

19 HEIZUNG & RAUMKLIMA Betriebszeit stellte sich heraus, dass die installierten Pellets- Kaminöfen hinsichtlich Komfort und Betriebssicherheit bei weitem nicht den Anforderungen entsprachen. Die Geräte mussten häufig gereinigt werden und waren zudem sehr störanfällig. Da Herr Kalss nach wie vor von den Vorteilen des Pelletsheizens überzeugt war, entschied er sich, die Geräte auszutauschen. Die Wahl fiel auf den Wohnraum-Pelletskessel FireWIN von Windhager. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war die Empfehlung seines Installateurs, Bernhard Brandauer aus Aussee. Dieser hatte bereits mehrere FireWIN installiert und damit nur gute Erfahrungen gesammelt. EIN EXTRA PLUS AN KOMFORT UND SICHERHEIT Anders als viele Wohnraum-Pelletskessel ist der FireWIN von Windhager mit allen Funktionen einer vollautomatischen Pellets-Zentralheizung ausgestattet. Der Kessel reinigt sich quasi von selbst und verbrennt die Pellets so sauber und effizient, dass die Aschelade nur mehr alle paar Monate geleert werden muss. Die Mitarbeiter von Herrn Kalss wissen diesen Vorteil besonders zu schätzen, da die Aschelade der alten Pelletskaminöfen oft schon nach wenigen Tagen wieder voll war. Eine weitere Arbeitserleichterung bringt die integrierte Scheibenspülung. Sie sorgt dafür, dass das große Flammen-Sichtfenster des FireWIN sehr lang sauber bleibt und kaum noch verrußt. Auch die Möglichkeit, die Kessel zukünftig bequem mittels Web-App per Handy oder Tablet zu steuern, war für Herrn Kalss ein wichtiges Entscheidungskriterium. Und last but not least ist durch den vollautomatischen Pelletstransport mittels Windhager 1-Sonden Saugsystem für einen reibungslosen Brennstoffnachschub gesorgt. FEUERPROBE BESTANDEN Die Feuerprobe haben die ersten drei FireWIN in der Heizsaison 2013/2014 mit Bravour bestanden. Sie sind seit dem Einbau ausfallsfrei in Betrieb und haben sowohl Herrn Kalss als auch seine Gäste überzeugt. Der Austausch der Pelletkaminöfen hat sich für uns schon mehrfach gelohnt. Die neuen Windhager Pelletskessel funktionieren reibungslos und sparen uns viel Zeit und Arbeit, freut sich Kalss. Im Frühling 2014 wurden daher zehn weitere Geräte durch den FireWIN ersetzt. Mittlerweile können Alpenpark-Urlauber in 13 der 46 Chalets am Abend gemütlich vor dem Kaminfeuer sitzen, gleichzeitig Warmwasser bereiten und das gesamte Ferienhaus umweltfreundlich und sicher mit Pellets beheizen. >imk<

20 BAD & WELLNESS Fotos: Duravit Les Haras in Straßburg: Design im ehemaligen Gestüt Geschichtsträchtig: Mitte des 18. Jahrhunderts wur - de das königliche Gestüt Les Haras entlang der mittelalterlichen Stadt mau - er Straß burgs errichtet. Heute beherbergt das Anwesen ein 4-Sterne Hotel mit dezentem Luxus. Inspiriert durch die Historie des ehrwürdigen Gebäudes kreierte das Pariser Designer-Architek - ten-duo Patrick Jouin und Sanjit Manku ein modernes Ambiente mit authentischem Flair. Die Wiederverwendung historischer Materialien verleiht den Räumen eine besonders natürliche Auss trahlung: Seit 1922 steht Les Haras unter Denkmalschutz. Balken, Hölzer und Ziegel wurden einzeln auf ihre Wiederverwend barkeit geprüft und eingesetzt. Der ehemalige Dressurplatz hat sich in einen friedlichen Park verwandelt und in einem großzügigen Seitenflügel des Vierseitenhofs entstanden 55 elegante Hotel - zimmer. Bei der Einrichtung setzten die beiden französischen Kreativen bewusst auf diskrete Zitate aus der Pferdezucht. Es dominieren helles Parkett, klare Formen und eine simple Raumstruktur. Mächtige Eichen - holzböden oder Inselbetten mit Kopf- und Fußteilen aus dickem Sattelleder komplettieren das Interieur. Die Badezimmer tragen die Signatur von Duravit. Bei der Kreation der Bacino Aufsatzbecken stand eine archaische Form Vorbild: Das Design basiert auf der Silhouette der klassischen Waschschale. Deren ursprünglich solide Kontur ist weich interpretiert, wodurch sich Bacino elegant in das Bad einfügt. In die ehemaligen Stallungen des Gehöfts zog die Brasserie des elsässischen Sternekochs Marc Haeberlin, die sich auf über 800 m² mit einem 13 Meter hohen, offenen Dachstuhl erstreckt. In der oberen von zwei miteinander verbundenen Etagen nehmen die Gäste im ehemaligen Heuboden Platz. Weitere Tische befinden sich im Erdgeschoss, wo hinter großzügigen Fenstern einst 32 edle Zuchthengste beheimatet waren. >kap< Neue Whirlwanne: Hygienisches Sprudelbad Dieser Hotel Whirlpool punktet mit einem Höchstmaß an Hygiene, was den problemlosen Einsatz im Hotelbereich garantiert. Ein einzigartiges Bodenluftsystem sorgt als Mehr-Barrieren- System für wartungsfreien Badegenuss und hygienisch einwandfreien Betrieb. Eine speziell entwickelte Bodenluftdüse verhindert jegliche Form der Verschmutzung, zeigt sich Michael Engelbogen, Leiter der Abteilung Hotel & Projektbad bei ODÖRFER, begeistert und verweist auf die Membran im Düsenkopf, die das Eindringen von Wasser in die Rohrleitungen blockiert. Optional ergänzbar sind Fablichttherapie und Soundsystem, die den Gast in die totale Entspannung mit persönlicher Farb- und Klangwelt eintauchen lassen. Bis dato war der Einsatz von Whirlwannen im Hotelbreich mit einem hohen Aufwand bei Wartung und Systemkontrolle verbunden, auf Füllund Spülwasserchlorung kann künftig verzichtet werden. Die patentrechtlich geschützte Whirlwanne sorgt für absolute Sicherheit und entspricht den strengen Auflagen des neuen Bäderhygienegesetzes. Wohlfühloase Hotelbad: Dem Trend zu Wohnbad und privatem SPA im Hotel widmet sich das Familienunternehmen ODÖRFER Haustechnik, das heuer sein 210-jähriges Jubiläum feiert, seit Jahrzehnten mit der Abteilung Hotel & Projektbad :Neuheiten und Highlights rund um die Wohlfühloase auf Reisen stehen im Mittelpunkt. Qualitativ hochwertige Produkte gepaart mit kompetenter Fachberatung verschaffen Hotelgästen ein unvergleichliches Bade- und Entspannungserlebnis und garantieren Hoteliers eine durchdachte Komplettlösung. Die neuartige Whirlwanne bereichert mittels technischer Raffinesse das Hotelbad um einen weiteren Wohlfühl- und Hygieneaspekt, ergänzt Engelbogen und unterstreicht die Bedeutung des Hotelbads als Rückzugs- und Entspannungsort für unterwegs. >kap< 20 HAUSTEC hotel 1 15

Events brauchen Menschen. Events brauchen Begeisterung und Kreativität. Events brauchen Locations.

Events brauchen Menschen. Events brauchen Begeisterung und Kreativität. Events brauchen Locations. Events brauchen Menschen. Events brauchen Begeisterung und Kreativität. Events brauchen Locations. Für mich stehen in all den Jahren meiner Tätigkeit in der Eventbranche stets im Mittelpunkt: die Locations.

Mehr

WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT?

WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT? WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT? Mit NESPRESSO wählen Sie die Innovation und die Einfachheit. Die NESPRESSO Business Solutions Maschinen sind konzipiert worden, um die subtilen

Mehr

modern kompetent naturnah tilak competence center

modern kompetent naturnah tilak competence center ø modern kompetent naturnah tilak competence center Alle Vorteile auf einen Blick moderne Architektur - Büroflächen zu erschwinglichen Preisen perfekte Nutzung von Synergien durch gemeinschaftliches Ressourcen-sharing

Mehr

Warme Betten braucht das Land

Warme Betten braucht das Land Warme Betten braucht das Land Buy-to-let": eine neue Finanzierungsalternative mit Erfolgspotenzial für Hotelbetriebe Gemischte Hotelprojekte sind attraktiv für Investoren und Hotelbetreiber Prodinger GFB

Mehr

Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland

Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland CD INTERINVEST AG Telefon: 062 752 17 17 Strengelbacherstr. 2A Telefax: 062 752 17 20 CH-4800 ZOFINGEN CD@cd-interinvest.ch CD INTERINVEST AG Telefon:

Mehr

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions

Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions Technik, die sich auszahlt. Effiziente Energiedienstleistungen für Ihre Immobilien. Bosch Energy and Building Solutions 2 Bosch Energy and Building Solutions Bosch Energy and Building Solutions 3 Eine

Mehr

[ DAS working & living HOUSE ]

[ DAS working & living HOUSE ] [ DAS working & living HOUSE ] [ Inhalt ] Konzept 06 Standort 08 Architektur 10 cube office 12 business office 14 business club 16 manufacture area 18 working & living individual 20... & living 22 green

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

Übernachtungsmöglichkeiten in Augsburg

Übernachtungsmöglichkeiten in Augsburg Übernachtungsmöglichkeiten in Augsburg Wir haben Ihnen hier eine Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten zusammengestellt, die regelmäßig von unseren Kunden genutzt werden. Die Reihenfolge stellt keine Wertung

Mehr

INTEGIUS. Willkommen bei INTEGIUS INTEGIUS EXCELLENT SMART HOMES

INTEGIUS. Willkommen bei INTEGIUS INTEGIUS EXCELLENT SMART HOMES Willkommen bei Die Firma Systems GmbH ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Wien und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Smart Home, intelligenter Steuerung von Gebäuden und moderner

Mehr

EKZ Eltop Gebäudeautomation

EKZ Eltop Gebäudeautomation EKZ Eltop Gebäudeautomation Zukunftsweisend: Das Wohnen von Morgen Ein Knopfdruck reicht und die Haustechnik erfüllt Ihnen jeden Wunsch. Ob Beleuchtung, Jalousien, Heizung, Alarm- oder Stereoanlage, Sie

Mehr

Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52

Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 www.siedentopf.de info@siedentopf.de SCHÖNER ARBEITEN IN DER ÜBERSEESTADT

Mehr

Ein Plus, das sich auszahlt. Netzgekoppelte Photovoltaikanlagen und Beteiligungskonzepte

Ein Plus, das sich auszahlt. Netzgekoppelte Photovoltaikanlagen und Beteiligungskonzepte Ein Plus, das sich auszahlt Netzgekoppelte Photovoltaikanlagen und Beteiligungskonzepte Mehr Leistung Sonnige Aussichten für ertragreiche Renditen Photovoltaikanlagen sind nicht nur gut für die Umwelt

Mehr

1: Grand Hotel Europa 2: Hilton 3: The Penz 4: Leipziger Hof 5: Hotel Central 6: Hotel Sailer 7: Hotel Ibis. 1 km

1: Grand Hotel Europa 2: Hilton 3: The Penz 4: Leipziger Hof 5: Hotel Central 6: Hotel Sailer 7: Hotel Ibis. 1 km 1: Grand Hotel Europa 2: Hilton 3: The Penz 4: Leipziger Hof 5: Hotel Central 6: Hotel Sailer 7: Hotel Ibis 1 km GRAND HOTEL EUROPA ***** Welten verbinden im Grand Hotel Europa begegnen sich italienisches

Mehr

Vorsprung durch Innovation SchauPlatz NANO. Parallel zur

Vorsprung durch Innovation SchauPlatz NANO. Parallel zur Vorsprung durch Innovation SchauPlatz NANO Parallel zur Punktlandung in Ihrer Zielgruppe Immer besser, immer schneller, immer effektiver. Wer im weltweiten Wettbewerb bestehen will, muss ständig daran

Mehr

Just-in-Time Büro Tageweise oder dauerhaft Arbeitsplätze und Büroräume mieten, ganz auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Just-in-Time Büro Tageweise oder dauerhaft Arbeitsplätze und Büroräume mieten, ganz auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Just-in-Time Büro Tageweise oder dauerhaft Arbeitsplätze und Büroräume mieten, ganz auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt. www.businesshouse108.ch Die blauen Engel. Eine wahre Geschichte. Das heutige

Mehr

Neue Lebens(t)räume in Erftstadt-Erp

Neue Lebens(t)räume in Erftstadt-Erp Scout-ID: 66943385 Objekt-Nr.: 212 Haustyp: Doppelhaushälfte Grundstücksfläche ca.: 279,00 m² Nutzfläche ca.: 127,00 m² Etagenanzahl: 2 Schlafzimmer: 3 Badezimmer: 1 Gäste-WC: Objektzustand: Bauphase:

Mehr

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch Lassen Sie die Sorgen hinter sich Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch «Verstehen heisst dieselbe Sprache sprechen.» Alles wird gut Wir alle werden

Mehr

KOMPETENZZENTRUM FÜR LEBENSQUALITÄT WOHNEN SELBSTBESTIMMT DAS LEBEN GENIESSEN

KOMPETENZZENTRUM FÜR LEBENSQUALITÄT WOHNEN SELBSTBESTIMMT DAS LEBEN GENIESSEN KOMPETENZZENTRUM FÜR LEBENSQUALITÄT WOHNEN SELBSTBESTIMMT DAS LEBEN GENIESSEN Mit Lebensfreude selbstbestimmt den Tag geniessen. Im Haus Schönbühl findet man viele gute Momente und Möglichkeiten. SICH

Mehr

Appartements. Wohnen im Dolder Waldhaus in der Stadt und doch im Grünen

Appartements. Wohnen im Dolder Waldhaus in der Stadt und doch im Grünen Appartements Wohnen im Dolder Waldhaus in der Stadt und doch im Grünen Kurhausstrasse 20 8032 Zürich Switzerland Tel. +41 44 269 10 00 Fax +41 44 269 10 01 info@dolderwaldhaus.ch www.dolderwaldhaus.ch

Mehr

Ganzheitliche Lösungen für Ihre Immobilien

Ganzheitliche Lösungen für Ihre Immobilien Ganzheitliche Lösungen für Ihre Immobilien Bestandssanierung komplexer Immobilien Sanierung und Umbau am Privathaus Immobilienentwicklung Projektieren Sanieren Realisieren Instandhalten Modernisieren Festpreis-Garantie

Mehr

"Wir investieren in ein Stück Heimat, weil wir hier zuhause sind!" Wertbeständig, rentabel und in ZIMA-Qualität

Wir investieren in ein Stück Heimat, weil wir hier zuhause sind! Wertbeständig, rentabel und in ZIMA-Qualität "Wir investieren in ein Stück Heimat, weil wir hier zuhause sind!" Wertbeständig, rentabel und in ZIMA-Qualität "Langfristige Sicherheit ist mir wichtiger als der schnelle Gewinn." Solide Veranlagung Wohneigentum

Mehr

Oktatási Hivatal LÖSUNGEN. Kategorie I.

Oktatási Hivatal LÖSUNGEN. Kategorie I. Oktatási Hivatal LÖSUNGEN Kategorie I. 1. D 26. A 2. D 27. D 3. B 28. C 4. A 29. D 5. D 30. F 6. C 31. D 7. B 32. B 8. D 33. E 9. A 34. H 10. C 35. B 11. D 36. I 12. A 37. G 13. B 38. F 14. A 39. D 15.

Mehr

Österreich & Schweiz

Österreich & Schweiz Österreich & Schweiz Wie ticken die Hotelmärkte? 5. Deutscher Hotelimmobilien-Kongress Mag. FH Martin Schaffer Berlin, 18. Juni 2013 www.mrp-hotels.com MRP hotels» Das Ziel von MRP hotels ist es gemeinsam

Mehr

Hotel Spezial II/2016 12,50. Hotel. 5 Urlaubsreisen in der Verlosung. 365 Tage Urlaubsglück bei den Lürzers

Hotel Spezial II/2016 12,50. Hotel. 5 Urlaubsreisen in der Verlosung. 365 Tage Urlaubsglück bei den Lürzers Hotel Spezial II/2016 12,50 Hotel Gewinnen macht glücklich 5 Urlaubsreisen in der Verlosung Eine runde Sache 365 Tage Urlaubsglück bei den Lürzers Premier Inn in Deutschland Architekt Immobilienentwickler

Mehr

Vorarlberg, Tirol und Schweiz

Vorarlberg, Tirol und Schweiz Vorarlberg, Tirol und Schweiz Entwicklung von Wohnimmobilien Vom Einfamilien-Architektenhaus über Kleinwohnalagen bis hin zu grossen Wohnkomplexen realisiert die ZIMA Wohnträume für Menschen mit Anspruch.

Mehr

PROJEKT BOUTIQUE HOTEL

PROJEKT BOUTIQUE HOTEL PROJEKT BOUTIQUE HOTEL Wien Zentrum Erstinformation für Investoren 2 INHALT 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Vorwort Kategorie Lage Größe Architektur Gastronomie Ausstattung des Hotels Besprechungsräume Spa Factsheet

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

DIE ZUKUNFT DES ENERGIEEFFIZENTEN BAUENS DAS ORIGINAL: DIE ZUKUNFT!

DIE ZUKUNFT DES ENERGIEEFFIZENTEN BAUENS DAS ORIGINAL: DIE ZUKUNFT! DIE ZUKUNFT DES ENERGIEEFFIZENTEN BAUENS DAS ORIGINAL: DIE ZUKUNFT! DÄMMLEISTUNG NACHHALTIGKEIT BRANDVERHALTEN GARANTIE JAHRE GARANTIE AUF DIE DÄMMLEISTUNG % BESSERE DÄMMLEISTUNG SPITZENWERT BRAND VERHALTEN

Mehr

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management JP Immobilien Die JP Immobilien Gruppe ist ein aktiver und erfolgreicher Marktteilnehmer der österreichischen Immobilienwirtschaft mit Fokus auf Wien. Das Portfolio der JP Immobilien Gruppe beinhaltet

Mehr

Engineering Kompetenz ist ein Versprechen.

Engineering Kompetenz ist ein Versprechen. Engineering Kompetenz ist ein Versprechen. In der modernen Zerspanung geht es um mehr als Drehen, Fräsen, Bohren und Gewinden. Perfektion und Präzision sind nur noch Grundvoraussetzung für Ihren Erfolg.

Mehr

PRIVATE BANKING. Mustersparkasse hier einfügen. Unsere Leistungen im Immobilienmanagement.

PRIVATE BANKING. Mustersparkasse hier einfügen. Unsere Leistungen im Immobilienmanagement. PRIVATE BANKING Mustersparkasse hier einfügen Unsere Leistungen im management. Unsere Leistungsfelder für Ihr management. portfolio, rund Seite 2 von 5 rund Unser Angebot: management. Unser Private Banking

Mehr

Stromtankstelle. power-spot.com

Stromtankstelle. power-spot.com Stromtankstelle modern - wirtschaftlich - auffallend Pedelecs Elektro Scooter Elektro Autos power-spot.com Die innovative Lösung für Verkehr Wirtschaft Infrastruktur sichtbar wirtschaftlich modern Weltweit

Mehr

I See Skies Of Blue, Clouds Of White Louis Armstrong, 1968

I See Skies Of Blue, Clouds Of White Louis Armstrong, 1968 Wir machen aus Visionen Erinnerungen Christian Chytil, Geschäftsführer Träger des Österreichischen Umweltzeichens I See Skies Of Blue, Clouds Of White Louis Armstrong, 1968 Höchste Qualität, perfekte Inszenierung

Mehr

3 Generationen wertsichere Mieterträge

3 Generationen wertsichere Mieterträge 3 Generationen wertsichere Mieterträge Sie investieren in ein ökologisch wertvolles Wohnbauprojekt und schaffen sich damit ein arbeitsfreies Zusatzeinkommen über Generationen! Wir errichten einen voll

Mehr

Q 6 Q 7 Bürowelt: Mannheims neue erste Adresse

Q 6 Q 7 Bürowelt: Mannheims neue erste Adresse 1 8. 0 5. 2 0 1 5 S e i t e 1 v o n 5 Q 6 Q 7 Bürowelt: Mannheims neue erste Adresse 4.880 Quadratmeter modernste Büroflächen in Mannheims Bestlage Variable Bürolösungen mit Größen von 200 bis 2.900 Quadratmetern

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Living for success Welcome at. Apartments. furnished business. Möbliertes Wohnen auf Zeit, an erstklassigen Lagen in der ganzen Schweiz

Living for success Welcome at. Apartments. furnished business. Möbliertes Wohnen auf Zeit, an erstklassigen Lagen in der ganzen Schweiz Living free Living for success Welcome at Glandon Apartments: furnished business Apartments Möbliertes Wohnen auf Zeit, an erstklassigen Lagen in der ganzen Schweiz Ankommen und einziehen überall zuhause

Mehr

Entspannt modernisieren. Titelseite. Jetzt modernisieren und wohlfühlen! Ganz entspannt. Zum Festpreis. Zum Fixtermin. In bester Qualität.

Entspannt modernisieren. Titelseite. Jetzt modernisieren und wohlfühlen! Ganz entspannt. Zum Festpreis. Zum Fixtermin. In bester Qualität. Entspannt modernisieren. Titelseite Jetzt modernisieren und wohlfühlen! Ganz entspannt. Zum Festpreis. Zum Fixtermin. In bester Qualität. Jetzt modernisieren und wohl fühlen ganz entspannt. Sie wünschen

Mehr

Lützow Center. Besonderer Raum für Ihr Büro.

Lützow Center. Besonderer Raum für Ihr Büro. Lützow Besonderer Raum für Ihr Büro. Besonderer Raum für Ihr Büro. Weil ein Büro eben nicht einfach nur ein Arbeitsplatz ist. Weil in unserer modernen Zeit hohe Flexibilität und Veränderungen die Grundpfeiler

Mehr

der führende gruppenreiseanbieter

der führende gruppenreiseanbieter der führende gruppenreiseanbieter 2 Wer wir sind www.kuonigrouptravel.com der weltweit führende gruppenreiseanbieter Kuoni Group Travel Experts ist das Ergebnis einer Fusion zwischen zwei außergewöhnlich

Mehr

Hotel-Ticker. Performance Analyse ausgewählter deutscher Städte Januar 2015. Ausgabe Februar 2015. INFINITY - fotolia.com

Hotel-Ticker. Performance Analyse ausgewählter deutscher Städte Januar 2015. Ausgabe Februar 2015. INFINITY - fotolia.com Ausgabe Februar 2015 Performance Analyse ausgewählter deutscher Städte Januar 2015 INFINITY - fotolia.com Januar 2015 im Vergleich zum Vorjahr 1 Aktueller Überblick über die Hotel-Performance für ausgewählte

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

MAWO. EXPOSÉ Neubauvorhaben. 26 Eigentumswohnungen in 3 Häusern Hauptstraße 36-79618 Rheinfelden-Herten

MAWO. EXPOSÉ Neubauvorhaben. 26 Eigentumswohnungen in 3 Häusern Hauptstraße 36-79618 Rheinfelden-Herten MAWO Bau- und Handelsges. mbh Im Martelacker 16 79588 Efringen-Kirchen (0 76 28) 94 23 97-0 (0 76 28) 94 23 97-77 www.mawo.de info@mawo.de EXPOSÉ Neubauvorhaben 26 Eigentumswohnungen in 3 Häusern Hauptstraße

Mehr

InnovationTower: Wo Visionäre wirken.

InnovationTower: Wo Visionäre wirken. InnovationTower: Wo Visionäre wirken. Die Idee: Knotenpunkt der Kreativität. Der InnovationTower ist eine inspirierende Arbeitsumgebung für dynamische Hightechunternehmen. Ein Ort, an dem neue Ideen entwickelt

Mehr

Hotel-Ticker. Performance Analyse ausgewählter deutscher Städte Oktober 2015. Ausgabe November 2015. INFINITY - fotolia.com

Hotel-Ticker. Performance Analyse ausgewählter deutscher Städte Oktober 2015. Ausgabe November 2015. INFINITY - fotolia.com Ausgabe November 2015 Performance Analyse ausgewählter deutscher Städte Oktober 2015 INFINITY - fotolia.com Oktober 2015 im Vergleich zum Vorjahr 1 Aktueller Überblick über die Hotel-Performance für ausgewählte

Mehr

BKS HomeNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection

BKS HomeNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection 2 3 Vernetzung nach Wunsch. Jedes Zimmer ist multifunktional: Heute Kinderzimmer, morgen Büro. Ganz nach

Mehr

dine&shine Event Catering www.dine-shine.ch

dine&shine Event Catering www.dine-shine.ch dine&shine Event Catering www.dine-shine.ch Seite C HERZLICH WILLKOMMEN IN DER WELT VON DINE&SHINE Ihr Event ist weit mehr als nur ein Fest. Ein erfolgreicher Anlass begeistert Ihre Gäste von A bis Z und

Mehr

Ihr Kaffee-Partner für Betriebe und Gastronomie. Profi-Systeme, Produkte, Rundum-Service

Ihr Kaffee-Partner für Betriebe und Gastronomie. Profi-Systeme, Produkte, Rundum-Service Ihr Kaffee-Partner für Betriebe und Gastronomie Profi-Systeme, Produkte, Rundum-Service Genuss, Service und Kompetenz Kaffee steht für Genuss, Lebensfreude, Kultur und natürlich für einzigartigen Geschmack.

Mehr

Wir nehmen uns Zeit.

Wir nehmen uns Zeit. Wir nehmen uns Zeit. Wir geben zu: Wir mussten selbst ein wenig lächeln, als wir uns das erste Mal entschlossen, die Raiffeisenbank Lech am Arlberg unserem Qualitätstest für Vermögensmanagement zu unterziehen.

Mehr

BKS BasicNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Renovationen, Mietwohnungen, Büros und vieles mehr. The Quality Connection

BKS BasicNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Renovationen, Mietwohnungen, Büros und vieles mehr. The Quality Connection Das intelligente Verkabelungssystem für Renovationen, Mietwohnungen, Büros und vieles mehr. The Quality Connection 2 3 Vernetzung nach Wunsch. Genial einfach einfach bequem. Jedes Zimmer ist multifunktional:

Mehr

First Class Fliegen ist Freiheit. First Class ist Freiraum.

First Class Fliegen ist Freiheit. First Class ist Freiraum. lufthansa.com/first-class First Class Fliegen ist Freiheit. First Class ist Freiraum. Gedruckt in Deutschland, Stand: 1/2013, FRA LM/D, DE, B2C. Änderungen vorbehalten. Deutsche Lufthansa AG, Von-Gablenz-Straße

Mehr

Security & Automation. Für sichere, behagliche Gebäude.

Security & Automation. Für sichere, behagliche Gebäude. Security & Automation. Für sichere, behagliche Gebäude. Unser Bereich Security & Automation bietet mit gewerkübergreifender Erfahrung umfassende Lösungen für den Komfort und die Sicherheit in Gebäuden.

Mehr

Server & Storage Lösungen Industrie Lösungen Workstations PC Systeme. Datensicherung, Redundanz, Hochverfügbarkeit, individualität, Team, Lösungen,

Server & Storage Lösungen Industrie Lösungen Workstations PC Systeme. Datensicherung, Redundanz, Hochverfügbarkeit, individualität, Team, Lösungen, , eneit, Server, Datensicherung, Redundanz, Hochverfügbarkeit, Individualität Sto- Server, Datensicherung, Redundanz, Lösungen, Workstations, Systeme, Storage, Rechenzentren, Server, Daten Hochverfügbarkeit,

Mehr

Seniorengerechte Produktgestaltung und Kommunikation Tag des barrierefreien Tourismus - ITB Kongress 2014

Seniorengerechte Produktgestaltung und Kommunikation Tag des barrierefreien Tourismus - ITB Kongress 2014 Seniorengerechte Produktgestaltung und Kommunikation Tag des barrierefreien Tourismus - ITB Kongress 2014 Das Unternehmen Gegründet 1978 durch Klaus Scheyer 36 Jahre Erfahrung auf dem Reisesektor Reise-Direktanbieter

Mehr

Almresort Gerlitzen Kanzelhöhe powered by H12

Almresort Gerlitzen Kanzelhöhe powered by H12 Gerlitzen Kanzelhöhe, 2016 Almresort Gerlitzen Kanzelhöhe powered by H12 Ruhig und idyllisch auf 1200 m Höhe auf der Gerlitzen Alpe liegt das 4 Sterne Sport- und Familien Resort Das Almresort Gerlitzen

Mehr

SMART LIVING. Intelligente Haussteuerung einfach per App.

SMART LIVING. Intelligente Haussteuerung einfach per App. SMART LIVING Intelligente Haussteuerung einfach per App. Ihr Zuhause einfach perfekt auf Sie eingestellt. Ihr Zuhause ist mehr als nur der Ort, an dem Sie wohnen. Es ist ein Stück Geborgenheit, Sicherheit,

Mehr

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien.

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media bei Bühler. Vorwort. Was will Bühler in den sozialen Medien? Ohne das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten

Mehr

HomeNet von BKS. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection

HomeNet von BKS. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection HomeNet von BKS Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection 2 3 Vernetzung nach Wunsch. Genial einfach einfach bequem. Jedes Zimmer ist multifunktional:

Mehr

Unsere Produkte greifen nahtlos ineinander. Und. gibt es immer Lösungen.

Unsere Produkte greifen nahtlos ineinander. Und. gibt es immer Lösungen. Unsere Produkte greifen nahtlos ineinander. Und smart schnell sicher = IQOS gibt es immer Lösungen. unsere Gratis-Hotline sind wir jederzeit zur Stelle. Wir sorgen dafür, dass es immer funktioniert. Wir

Mehr

Be here, be there, be everywhere.

Be here, be there, be everywhere. Be here, be there, be everywhere. Videokommunikation - auch etwas für Ihr Unternehmen? Unabhängige Untersuchungen in Europa haben gezeigt, dass viele Arbeitnehmer einen Großteil Ihrer Arbeitszeit in Meetings

Mehr

SCANDIC BERLIN POTSDAMER PLATZ

SCANDIC BERLIN POTSDAMER PLATZ SCANDIC BERLIN POTSDAMER PLATZ Das Scandic Berlin Potsdamer Platz vereint Nachhaltigkeit, skandinavisches Design und Funktionalität auf einzigartige Weise. Die Welt der Vier Jahreszeiten als stilgebendes

Mehr

Exposé. Büroflächen im Büropark Bredeney Essenüropark Bredeney Essen

Exposé. Büroflächen im Büropark Bredeney Essenüropark Bredeney Essen Exposé Büroflächen im Büropark Bredeney Essenüropark Bredeney Essen Die Lage Theodor-Althoff-Straße 39-47 / Hatzper Straße 30-36, 45133 Essen Objektstandort in Essen Margarethenhöhe Essen Messe Norbertstr.

Mehr

Die Verwaltungslösung für Ihre Räumlichkeiten

Die Verwaltungslösung für Ihre Räumlichkeiten Die Verwaltungslösung für Ihre Räumlichkeiten Was ist eigentlich? Zahlreiche wissenschaftliche Studien zeigen, dass sich motivierte Mitarbeiter enorm auf eine gesteigerte Produktivität auswirken. Wenn

Mehr

Ihre Auszeit vom Alltag.

Ihre Auszeit vom Alltag. Ihre Auszeit vom Alltag. FRANKFURT Ihre Auszeit beginnt. Ob allein, zu zweit oder mit der Familie das Hotel an der Rhein-Main-Therme bietet Komfort und exzellenten Service. Dazu gehört auch der direkte

Mehr

REC Solar Professional Programm. Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden

REC Solar Professional Programm. Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden REC Solar Professional Programm Garantierte Vorteile für Sie und Ihre Kunden Werden Sie Partner im Solar Professional Programm Ich bin Teil eines starken Netzwerks. Das Programm bietet zahlreiche Vorteile,

Mehr

Activity Based Working denkt Bürokonzepte weiter

Activity Based Working denkt Bürokonzepte weiter Pressemitteilung, 25.04.2012 Activity Based Working denkt Bürokonzepte weiter Der Schreibtisch ist nicht der einzige Ort, an dem Arbeit geschieht. Der Trend geht in Richtung Activity Based Working: Je

Mehr

Wir vermitteln sicherheit

Wir vermitteln sicherheit Wir vermitteln sicherheit 2 3 Eine solide basis für unabhängige Beratung wir vermitteln sicherheit Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir für unsere Geschäfts- und Privatkunden seit 1994 der kompetente

Mehr

Refurbishment unter Denkmalschutz - EMPORIO erhält Nachhaltigkeitszertifikat LEED-Platin

Refurbishment unter Denkmalschutz - EMPORIO erhält Nachhaltigkeitszertifikat LEED-Platin 1 Hamburg, 31. Oktober 2012 Refurbishment unter Denkmalschutz - EMPORIO erhält Nachhaltigkeitszertifikat LEED-Platin Der EMPORIO Tower am Valentinskamp 70 in Hamburg erhielt vom United States Green Building

Mehr

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen.

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. Profitieren Sie von der gebündelten Erfahrung der start:gruppe. Unsere Kunden stehen am Beginn eines Immobilienprojektes. Und zwei Spezialisten

Mehr

Design Offices Stuttgart Mitte Standortinfo

Design Offices Stuttgart Mitte Standortinfo Standortinfo Ludwigsburg A8 STUTTGART 0 7 Waiblingen 9 Börsenplatz 9 Lautenschlagerstraße Bolzstraße Thouretstraße Stephanstraße Königstraße A8 Friedrichstraße Zugang über Passage Lautenschlagerstraße

Mehr

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler Seite 1 von 1 HYPOFACT-Partner finden Sie in vielen Regionen in ganz Deutschland. Durch unsere starke Einkaufsgemeinschaft erhalten Sie besonders günstige Konditionen diverser Banken. Mit fundierter persönlicher

Mehr

Sauberkeit zum Wohlfühlen, auf ganzer Linie. Reinigung & Pflege

Sauberkeit zum Wohlfühlen, auf ganzer Linie. Reinigung & Pflege Sauberkeit zum Wohlfühlen, auf ganzer Linie. Reinigung & Pflege 02 03 MARLING Gebäudereinigung An morgen denken und heute handeln. Eine saubere und gepflegte Umgebung wirkt auf uns positiv und einladend.

Mehr

Planung mit Leidenschaft. Stark in der Heimat, erfahren in der ganzen Welt

Planung mit Leidenschaft. Stark in der Heimat, erfahren in der ganzen Welt Planung mit Leidenschaft Das Planungsbüro Schröder & Partner ist der führende Elektroplaner in der wirtschaftsstarken Region Ostwestfalen-Lippe. Weil wir die Bedürfnisse der Menschen und nicht die Technik

Mehr

Design Offices Düsseldorf Kaiserteich Standortinfo

Design Offices Düsseldorf Kaiserteich Standortinfo Design Offices Düsseldorf Kaiserteich Standortinfo Haroldstraße Graf-Adolf-Platz A5 A 8 Schwanenspiegel 76 A57 A44 DÜSSELDORF 7 Elisabethstraße 809 Friedrichstraße Adersstraße A5 7 Neuss A46 Kaiserteich

Mehr

Eine starke Partnerschaft von Modulbau-Profis

Eine starke Partnerschaft von Modulbau-Profis Eine starke Partnerschaft von Modulbau-Profis Hallen von Haltec und Büros von Algeco (Kehl/Hemer, Dezember 2012). Viele Unternehmer kennen das: Die Geschäfte laufen gut, aber der Raum wird knapp. Schnelle,

Mehr

Tagungen. Hamburg Lüdersburg

Tagungen. Hamburg Lüdersburg Hamburg Lüdersburg Schloss Lüdersburg liegt 45 Minuten entfernt von Hamburg. Über die A1 oder A7 sind wir aus allen Richtungen schnell zu erreichen. Auch mit der Bahn ist es bequem: Der ICE hält in Lüneburg.

Mehr

Willkommen im Holiday Inn Dresden - Am Zwinger

Willkommen im Holiday Inn Dresden - Am Zwinger Willkommen im Holiday Inn Dresden - Am Zwinger Lage Deutschland - Dresden - Innenstadt Dresden Hauptstadt Sachsens Gelegen im Südosten von Deutschland, zwischen Berlin und Prag (Tschechien). Im Herzen

Mehr

APARTHOTEL Das Business- und Designhotel zwischen Zug und Luzern

APARTHOTEL Das Business- und Designhotel zwischen Zug und Luzern A PART of living APARTHOTEL Das Business- und Designhotel zwischen Zug und Luzern Das APARTHOTEL Rotkreuz ist ein zentral gelegenes, junges und innovatives Hotel, das nicht nur aufgrund seiner einzigartigen

Mehr

Revolutionäres Stammkunden-Service für Restaurants

Revolutionäres Stammkunden-Service für Restaurants Revolutionäres Stammkunden-Service für Restaurants www.tapdine.com Die Stammkunden-Philosophie Restaurants, Cafes und Wirte brauchen für Ihre Gäste ein optimales Kunden-Service, vor allem auch außerhalb

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

www.convo-coworking.at

www.convo-coworking.at www.convo-coworking.at Was ist Coworking? Hinter dem Prinzip Coworking steckt die Erfolgsstory der Menschheit selbst. Früh wurde uns bewusst, dass die Herausforderungen des Alltags in einer Gemeinschaft

Mehr

COI-Competence Center MS SharePoint

COI-Competence Center MS SharePoint COI-Competence Center MS SharePoint COI GmbH COI-Competence Center MS SharePoint Seite 1 von 6 1 Überblick 3 2 MS SharePoint Consultingleistungen im Detail 4 2.1 MS SharePoint Analyse & Consulting 4 2.2

Mehr

Egal, ob Sie neu bauen oder renovieren mit DATALIGHT bekommen Sie ein zukunftssicheres Strom- und Datennetz in einem. Und das bedeutet grenzenlose

Egal, ob Sie neu bauen oder renovieren mit DATALIGHT bekommen Sie ein zukunftssicheres Strom- und Datennetz in einem. Und das bedeutet grenzenlose FREIHEIT ERLEBEN EINFACH LEBEN Grenzenlos, frei und unabhängig: Leben Sie das Leben, wie Sie es wollen. Warum sollten Sie sich Gedanken darüber machen, ob Ihr Datennetzwerk für die neuesten Technologien

Mehr

Firmensitz in Bempflingen (Deutschland)

Firmensitz in Bempflingen (Deutschland) ENDRESS Power Generators Firmensitz in Bempflingen (Deutschland) Endress entwickelt, fertigt und vertreibt erstklassige Stromerzeugungsaggregate für den Weltmarkt. Durch innovative Technologien und die

Mehr

Dorfschmiede St. Johann Wohn- & Geschäftshaus

Dorfschmiede St. Johann Wohn- & Geschäftshaus Dorfschmiede St. Johann Wohn- & Geschäftshaus www.dorfschmiede-stjohann.at Willkommen im Herzen von St. Johann Mitten im Herzen der Alpen, im Zentrum von St. Johann, entsteht bis Sommer 2017 ein modernes

Mehr

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten um sich zu präsentieren, Unternehmen zu gründen und Geld zu verdienen. Fast ohne Aufwand kann jeder dort

Mehr

GEBOL NEWS. Ausgabe 02/2013. Werte Kunden, Geschäftspartner und Freunde!

GEBOL NEWS. Ausgabe 02/2013. Werte Kunden, Geschäftspartner und Freunde! GEBOL NEWS Ausgabe 02/2013 Werte Kunden, Geschäftspartner und Freunde! Ich freue mich, Ihnen die bereits zweite Ausgabe unserer Gebol News präsentieren zu dürfen. Ich hoffe, dass für Sie wieder Interessantes

Mehr

Das Lösungspaket, das auch Ihre Gäste überzeugt. Fidelio Suite8

Das Lösungspaket, das auch Ihre Gäste überzeugt. Fidelio Suite8 Das Lösungspaket, das auch Ihre Gäste überzeugt Fidelio Suite8 Einen perfekten Gastgeber erkennt man daran, dass er die Wünsche des Gastes erkennt und jederzeit mit einem Lächeln erfüllen kann. Die Fidelio

Mehr

Kühlschrank statt Minibar. Waschmaschine statt Roomservice. Serviced Apartments. Hoher Komfort und geringere Kosten

Kühlschrank statt Minibar. Waschmaschine statt Roomservice. Serviced Apartments. Hoher Komfort und geringere Kosten Kühlschrank statt Minibar. Waschmaschine statt Roomservice. Serviced Apartments + = Hoher Komfort und geringere Kosten Clipper Elb-Lodge, Hamburg The Circus Apartments, Berlin arcona LIVING BACH14, Leipzig

Mehr

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter.

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Editorial ERGO Direkt Versicherungen Guten Tag, die Bedeutung von Kooperationen als strategisches Instrument wächst zunehmend. Wir haben mit unseren Partnern

Mehr

KAPITALANLAGE. mit kulinarischen Genüssen. nzept. www. bravissimmo.de. Neubauprojekt Leben in der Badnerstraße, Endingen

KAPITALANLAGE. mit kulinarischen Genüssen. nzept. www. bravissimmo.de. Neubauprojekt Leben in der Badnerstraße, Endingen KAPITALANLAGE mit kulinarischen Genüssen Neubauprojekt Leben in der Badnerstraße, Endingen nzept o K o m m bravissi OHNUNG W FERIEN KAPITALANLAGE Ferienwohnung Zuhause sein, wo andere Urlaub machen...

Mehr

Eine auf Kundennähe, Transparenz und Innovation beruhende Vertrauensbeziehung zu unseren Kunden pflegen

Eine auf Kundennähe, Transparenz und Innovation beruhende Vertrauensbeziehung zu unseren Kunden pflegen Ein neuer Ansatz Die nachhaltige Entwicklung bei Losinger Marazzi widerspiegelt die Werte des Bouygues-Konzerns und zielt darauf ab, Leistung mit dem Respekt gegenüber den Menschen in Einklang zu bringen;

Mehr

Bentley Financial Services

Bentley Financial Services Bentley Financial Services 1 Bentley Financial Services. Zufriedenheit trifft Zeitgeist. Exklusivität inklusive. Ein Bentley. Atemberaubendes Design, ein unvergleichliches Fahrerlebnis, kunstvolle Handarbeit,

Mehr

Begeisterung hat viele Formen. Aber nur einen Namen. customer services. Kundenbegeisterung ist unser Business.

Begeisterung hat viele Formen. Aber nur einen Namen. customer services. Kundenbegeisterung ist unser Business. Begeisterung hat viele Formen. Aber nur einen Namen. customer services Kundenbegeisterung ist unser Business. Eine Beratung, ein Engagement, ein Wissen. Eine Servicequalität, die begeistert. Wenn Wünsche

Mehr

Die Hospitality Solution

Die Hospitality Solution Payment Services Die Hospitality Solution Für die Gastronomie Für Sie und Ihre Gäste: die Hospitality Solution von SIX Inhaltsverzeichnis SIX Payment Services 04 Das Kunden-Erlebnis 05 Die Hospitality

Mehr

Generali 3-Phasen-Rente. Beweglich wie Ihr Leben!

Generali 3-Phasen-Rente. Beweglich wie Ihr Leben! Generali 3-Phasen-Rente Beweglich wie Ihr Leben! Mit Sicherheit frei entscheiden Ihr einzigartiger Wunscherfüller Sie möchten jederzeit über Ihr Kapital verfügen und eine attraktive Rendite bekommen, Ihre

Mehr

Reichstag, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz Wohnen in prominenter Nachbarschaft

Reichstag, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz Wohnen in prominenter Nachbarschaft Exposé Reichstag, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz Wohnen in prominenter Nachbarschaft Berlin Die Lage 20444 Kanada-Haus, Leipziger Platz 17/ Ebertstr. 14/Voßstr. 20, 10117 Berlin KANADA HAUS, Voßstraße

Mehr

generalunternehmer - bauträger - immobilienmakler susergasse 5a, 6800 feldkirch

generalunternehmer - bauträger - immobilienmakler susergasse 5a, 6800 feldkirch generalunternehmer - bauträger - immobilienmakler susergasse 5a, 6800 feldkirch t. +43 - (0)664-88 60 64 36 e. office@hsbaupartner.at i. www.hsbaupartner.at hs baupartner ein partner in allen fragen rund

Mehr

NEUES DENKEN FÜR EINE NEUE ZEIT.

NEUES DENKEN FÜR EINE NEUE ZEIT. solarwalter.de NEUES DENKEN FÜR EINE NEUE ZEIT. Effiziente Energielösungen für Gewerbe, Industrie & Umwelt PARTNER JE MEHR WIR VON DER NATUR NEHMEN, DESTO MEHR KÖNNEN WIR IHR GEBEN. SOLARWALTER ist Ihr

Mehr