Referenz für Endverbraucherprodukte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Referenz für Endverbraucherprodukte"

Transkript

1 Referenz für Endverbraucherprodukte

2 Windows Vista- und 2007 Microsoft Office-Schnereferenz Überbick über die Windows VistaTM-Editionen Schnees Durchsuchen aer Dokumente, Fotos oder Musikdateien auf Ihrem PC Windows Media Center as zentraer Ort für das Anzeigen von Fotos, die Wiedergabe von Musik und Fimen sowie für Spiee Ersteen eigener DVDs mit Übergängen und Kapiten Benutzeroberfäche Windows AeroTM und Windows Fip 3D für bessere Durchsicht Unterstützung für die neuesten Spiee mit 3D-Grafik Beitritt zu einer Domäne Remotezugriff auf Dateien und Anwendungen Bevorzugte Kombination für die meisten Privatanwender: Windows Vista Home Premium und Office Home und Student Überbick über die 2007 Microsoft Office-Suites Word 2007 * Exce 2007 * PowerPoint 2007 OneNote 2007 Outook 2007 mit Business Contact Manager AccessTM 2007 Pubisher 2007 InfoPath 2007 Groove 2007 * Microsoft Works 8 enthät weder Word 2007 noch Exce Sie können Textverarbeitungs- und Tabeenkakuationsdateien mit Microsoft Word- und Microsoft Exce-Benutzern austauschen und diese Dateien bearbeiten. Vertrauiche Informationen von Microsoft. Nur zur genehmigten/internen Verwendung und zur Verwendung durch Partner bestimmt. Windows Vista: Wonach sucht Ihr Kunde? Benutzerfreundichkeit Mit Windows Vista gestatet sich das Auffinden, Nutzen, Verwaten und Austauschen von Informationen auf dem PC oder im Web eichter und schneer denn je. Sicherheit Windows Vista verfügt über automatisierte Sicherheitsfeatures, die den PC nach unerwünschten Dateien und Programmen durchsuchen, damit Sie sorgenfreier arbeiten, surfen und spieen können. Mobiität Windows Vista ermögicht Ihnen uneingeschränkte Mobiität. Lassen Sie sich unterhaten, und beiben Sie mit Ihrer Famiie und Ihren Freunden in Kontakt jederzeit und übera. Unterhatung Mit Windows Vista können Sie übera in der Wohnung oder im Haus Fernsehen, Fotos, Musik und Spiee genießen aein oder zusammen mit anderen Microsoft Office: Wonach sucht Ihr Kunde? Hochwertige Dokumente 2007 Microsoft Office bietet Ihnen neue Grafiken, Formatierungsgaerien und verbesserte Menüs und Toos, mit denen Sie einfacher auf die am häufigsten benutzten Befehe zugreifen können. Sicherheit Die Funktion zur automatischen Wiederhersteung von Dokumenten hift, Ihr Dokument bei einem Hardwareausfa oder nach irrtümichem Löschen wiederherzusteen. Mit dem Dokumentinspektor können Sie in Dokumenten, die für die Weitergabe bestimmt sind, nach versteckten und vertrauichen Informationen suchen. Einfaches Finden und Verwaten von Informationen Mit Office OneNote 2007 können Sie nahezu ae Arten von Informationen an einem zentraen Ort sammen, verwaten und durchsuchen. Hifesystem und Onineernprogramme für den schneen Einstieg 2007 Microsoft Office bietet ein erweitertes und verbessertes Hifesystem sowie Onineernprogramme mit detaiierten Aneitungen, um Ihnen den Einstieg so eicht wie mögich zu machen.

3 Windows Vista Einfach. Stark. Spektakuär. Windows Vista bietet Ihren Kunden ein vöig neues Benutzererebnis und Ihnen as Verkäufer interessante neue Verkaufsoptionen. Dieses eegante und intuitive Betriebssystem verfügt über eine vöig neue Benutzeroberfäche und wartet mit erweiterten und verbesserten Sicherheitsfeatures sowie innovativen Funktionen für die digitae Unterhatung auf. Windows Vista bietet Ihren Kunden eine Viezah neuer Mögichkeiten für Arbeit, Spaß und Spie und Ihnen mehr Optionen, durch den Verkauf von zusätzicher Hardware und Software sowie Eektronikgeräten Ihre Gesamtumsätze pro Kunde zu verbessern. Ae neuen Editionen. Ae neuen Optionen. Wir haben unsere Windows-Produkte aktuaisiert, um für jeden Geschmack das Richtige zu bieten. Jetzt müssen unsere Kunden nicht mehr zwischen rein geschäftsorientierten oder rein unterhatungsorientierten Editionen wähen bei Windows Vista Utimate finden Sie a diese Features in einer Edition! Windows XP-Editionen Windows Vista-Editionen Vertrauiche Informationen von Microsoft. Nur zur genehmigten/internen Verwendung und zur Verwendung durch Partner bestimmt. 10 gute Gründe für Windows Vista Home Premium 1. Ganz einfach: Aufgaben direkt eredigen. Mit dem neuen Windows Aero-Design hät eine neue Übersichtichkeit Einzug auf Ihrem PC. (Windows Aero ist nur in Windows Vista Home Premium und Windows Vista Utimate enthaten.) 2. Schnees Auffinden der benötigten Informationen. Die Windows-Sofortsuche spart Zeit beim Suchen nach Dokumenten, Fotos oder Musikdateien auf Ihrem PC. 3. Sichereres Surfen. Ein neuer geschützter Modus in Windows Internet Exporer sowie Antiphishingtechnoogie tragen dazu bei, den PC und Ihre persönichen Daten zu schützen, wenn Sie onine sind. 4. Schutz Ihrer Daten. Dank der automatisch gepanten Sicherungen auf dem PC können Sie Ihre Daten nach einem Hardwareausfa wiederhersteen. 5. Mehr Spaß und Spannung beim Spieen. Spieen Sie die neuesten Spiee mit utrabrianten 3D-Grafiken und schneeren, stabieren Verbindungen. 6. Ihre Sendungen zur passenden Zeit. Lassen Sie sich unterhaten, wann Sie es woen mit Windows Media Center kein Probem: mit der integrierten eektronischen Programmzeitschrift (EPG) und einer kompatiben Fernsteuerung können Sie auf Ihrem Desktop-PC oder Laptop Fernsehsendungen suchen, ansehen, aufzeichnen oder auch zeitweise anhaten. (Fernbedienung nicht im Lieferumfang enthaten.) 7. Jedes Zimmer ein Mutimediaraum. Mit der Xbox 360 und anderen Geräten in Ihrem Heimnetzwerk können Sie übera in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus ive oder zeitversetzt fernsehen, Videos genießen, Musik hören und Fotos betrachten. (TV-Tuner nicht im Lieferumfang enthaten.) 8. Atägiche Momente werden zu ebensangen Erinnerungen. Mit benutzerfreundichen und intuitiven Toos zum Übertragen, Bearbeiten und Ersteen von Fimen und Bidern können Sie Ihre Fotos und Videos einfacher archivieren und andere an Ihren Erinnerungen teihaben assen. 9. Beiben Sie immer am Ba, ega wo. Sie können Ihren mobien PC jederzeit schne und einfach mit dem Desktop-PC, Abspiegeräten für digitae Medien und anderen Geräten synchronisieren. 10. Unterhatung wann und wo Sie woen. Mit Ihrem mobien PC können Sie auch im Fugzeug, im Hotezimmer und praktisch übera sonst fernsehen, Fime genießen, spieen und Fotos oder Videos betrachten. (TV-Tuner nicht im Lieferumfang enthaten.)

4 Windows Vista Features Sicherheit und Datenschutz Arbeiten und spieen Sie sicherer mit mehr Sicherheit im Internet und Jugendschutzeinsteungen Mehr Sicherheit beim Surfen Jugendschutz Schutz wichtiger Dateien Windows Internet Exporer 7+ Dynamischer Sicherheitsschutz Schützen Sie Ihren PC und Ihre persönichen Informationen vor gefährichen Softwareprogrammen. Sicherheit für die Famiie Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder sicher surfen, und egen Sie fest, wie und wann sie den PC nutzen dürfen. Windows-Sicherung Schützen Sie Ihren PC und die darauf enthatenen Daten vor einem etwaigen Verust durch Fehbedienung oder Hardwareausfäe. Der benutzerfreundiche Dateisicherungs- Assistent hift Ihnen dabei. Windows Defender und Windows-Firewa Lassen Sie Ihren PC automatisch auf unerwünschte Software prüfen, verwaten Sie a Ihre Sicherheitseinsteungen zentra, und arbeiten und spieen Sie sicherer. Windows Vista Home Basic Windows Vista Windows Vista Home Premium Utimate Benutzerkontensteuerung Lassen Sie Viren, Spyware und potenzie gefähriche Software auf Ihrem PC automatisch finden. Windows-EasyTransfer Windows-EasyTransfer hift Ihnen bei der Einrichtung Ihres neuen PC durch automatisches Übertragen von Dateien, Ordnern, Nachrichten, Einsteungen, Kontakten, Fotos, Musikdateien und Favoriten. Upseing-Mögichkeiten externe Speichergeräte Sicherungs-, Sicherheitsund Antivirensoftware Sicherungs-, Sicherheitsund Antivirensoftware Software und Geräte für die Ersteung von CDs und DVDs externe Speichergeräte Antivirensoftware Vertrauiche Informationen von Microsoft. Nur zur genehmigten/internen Verwendung und zur Verwendung durch Partner bestimmt. Mit den Jugendschutzeinsteungen von Windows können Sie festegen, wie ange Ihre Kinder am Computer verbringen dürfen und was sie dort tun können. Windows Defender überprüft Ihren PC auf schädiche oder unerwünschte Software.

5 Windows Vista Features Digitae Unterhatung und Spiee Ereben Sie Spiee und digitae Medien auf neue Art. Fotos Musik TV und Fime Unterhatungszentrae Windows-Fotogaerie Importieren, organisieren und bearbeiten Sie Ihre digitaen Bider, und ersteen Sie aus Ihren Bidern und Videos Bidschirmpräsentationen mit Musik. Windows Media Payer 11 Übertragen Sie Dateien auf und von tragbare(n) Geräte(n), verwaten Sie Ihre digitaen Medien, und genießen Sie sie, wann und wo Sie möchten. Windows Media Center Nutzen Sie die integrierte Programmzeitschrift und eine kompatibe Fernsteuerung, um auf Ihrem PC Fernsehsendungen auszusuchen, anzusehen, aufzuzeichnen oder bei Bedarf zeitweise anzuhaten. Windows Media Center Genießen und organisieren Sie Musikdateien, Fime, Fotos und Spiee an einem zentraen Ort. Windows-Synchronisierungscenter Synchronisieren Sie Ihr Fotoarchiv und Ihre Digitakameras Windows Vista Home Basic Windows Vista Windows Vista Home Premium Utimate Upseing-Mögichkeiten Digitakameras Speicherkarten an einem zentraen Ort. Windows-Synchronisierungscenter Synchronisieren Sie Ihre Musiksammung mit Ihren mobien Abspiegeräten an einem zentraen Ort. Windows DVD Maker Ersteen Sie professionee DVDs mit Übergängen Fotodrucker Geräte zur Wiedergabe digitaer Medien Premiumsoundkarte Premiumautsprecher TV-Tunerkarten DVD-Brenner und Kapiten. Windows Media Center Extender Genießen Sie Ihre digitaen Medien auf jedem Gerät in Ihrer Wohnung/Ihrem Haus, das Extender unterstützt. LCD-TVs Fernbedienung Router für Drahtosnetzwerke Media Center Extender Vertrauiche Informationen von Microsoft. Nur zur genehmigten/internen Verwendung und zur Verwendung durch Partner bestimmt. Premiumspiee Premiumgrafik Spieen Sie die neuesten Spiee mit utrabrianter 3D-Grafik. DirectX 10 Spieen Sie die spannendsten Spiee mit einem Controer, der sowoh für den PC as auch für die Xbox 360 verwendet werden kann. Premiumgrafikkarte Joysticks und Controer Xbox 360 Ersteen Sie mit Media Center Diashows und Präsentationen mit Audio-, Foto- und Videodateien aus Ihrer digitaen Bibiothek. Während der Navigation in den Media Center-Menüs beibt die aktuee Vobidanzeige erhaten.

6 Windows Vista Features Einfachere Suche und größere Mobiität Finden Sie Programme und Dokumente im Handumdrehen, und arbeiten Sie, wo Sie möchten. Suchen Mobiität Leistung Mehr Durchsicht Sofortsuche Suchen Sie nach Dokumenten, E-Mais und Mediendateien auf Ihrem PC schne und einfach. Drahtose Netzwerke Verbinden Sie sich eichter und sicherer mit Drahtosnetzwerken zu Hause, am Arbeitspatz oder an öffentichen Hotspots. Windows ReadyDrive Mit einem Hybridaufwerk profitieren Sie von einem schneeren Systemstart und einem geringeren Stromverbrauch. Windows Aero Transparente Symboeisten geben den Bick auf die Informationen im Hintergrund frei. Windows Vista Home Basic Windows Vista Windows Vista Home Premium Utimate Minianwendungen für die Windows-Sidebar Nutzen Sie die Sidebar für den Zugriff auf häufig benutzte Toos und anpassbare Minianwendungen. Windows-Mobiitätscenter Nutzen Sie das Mobiitätscenter as zentraen Ort für den schneen Zugriff und das Ändern Ihrer Mobiitätseinsteungen. Windows SuperFetch Häufig benutzte Anwendungen werden von vornherein in den Arbeitsspeicher geaden und stehen so schneer zur Verfügung. Windows-Fip-3D Fip-3D zeigt ae gerade geöffneten Programme und Ordner in einer dreidimensionaen Ansicht an und ereichtert so die Navigation. Upseing-Mögichkeiten 2007 Microsoft Office zusätzicher Arbeitsspeicher drahtose Maus externe Speichergeräte größerer und besserer Monitor zusätzicher Arbeitsspeicher größerer und besserer Monitor zusätzicher Arbeitsspeicher Vertrauiche Informationen von Microsoft. Nur zur genehmigten/internen Verwendung und zur Verwendung durch Partner bestimmt. Durch optisch differenzierte Ordner assen sich Dateien einfacher organisieren und wiederfinden. Mit Windows-Fip-3D können Sie schne auf ein anderes offenes Programm umschaten.

7 Windows Vista Features Immer mit dem Büro verbunden Greifen Sie auch von außerhab des Büros auf ae Programme und Dokumente zu, die Sie benötigen. Ressourcen für die Arbeit Mobiität Zusätziche Sicherheitsfeatures Windows-Teamarbeit Ermögichen Sie bis zu 10 Personen im seben Raum den Zugriff auf Ihren Desktop oder Ihre Anwendung. Domänenbeitritt Profitieren Sie beim Beitritt zu Unternehmens- oder Hochschunetzwerkdomänen von verbesserten und erweiterten Sicherheits- und Verwatungsfunktionen. Windows BitLocker -Laufwerkverschüsseung Sorgen Sie dafür, dass die Daten auf Ihrem PC auch bei Verust oder Diebstah des Computers vor unbefugtem Zugriff geschützt sind. Windows-Fax und -Scan Nutzen Sie die integrierten Fax- und Scantoos, um Dokumente und Bider von Ihrem PC aus zu scannen, zu versenden und zu empfangen. Remotedesktop Greifen Sie über Ihr Heimnetzwerk oder das Internet auf Dokumente und Programme auf Ihrem Heimcomputer zu einfach und sicher. Gruppenrichtinie Gruppenrichtinien vereinfachen die Verwatung von Drahtosnetzwerken, Wechsespeicheraufwerken, Druckern, Internet Exporer-Einsteungen und Stromqueen. Windows Vista Home Basic Windows Vista Windows Vista Home Premium Utimate Upseing-Mögichkeiten Überspannungsschutzgeräte Projektoren Drucker Netzwerkkomponenten Drucker Netzwerkkomponenten externe Speichergeräte Drucker Vertrauiche Informationen von Microsoft. Nur zur genehmigten/internen Verwendung und zur Verwendung durch Partner bestimmt. Der Domänenbeitritt ereichtert den Zugang zu Unternehmens- und Hochschunetzwerken. Die Windows BitLocker-Laufwerkverschüsseung schützt die Daten auf Ihrem PC, wenn dieser veroren geht oder gestohen wird. 6

8 Windows Vista - Hardwareanforderungen Aes drin aes dran Von Microsoft empfohene Systemanforderungen Bei PCs, die die fogenden Anforderungen erfüen, ist gewähreistet, dass sie den voen Funktionsumfang von Windows Vista sowie die neue Windows Aero-Benutzeroberfäche uneingeschränkt unterstützen: 32-Bit (x86)- oder 64-Bit (x64)-prozessor mit 1 GHz 1 1 GB Systemarbeitsspeicher Unterstützung für DirectX 9-Grafik mit WDDM-Treiber, 128 MB Grafikspeicher (Minimum) 2, Pixe Shader 2.0 und 32 Bit pro Pixe 40 GB Festpattenkapazität mit 15 GB freiem Festpattenspeicher DVD-ROM-Laufwerk 3 Einrichtungen zur Audioausgabe Internetzugang 1 Der Prozessortakt ist as nominee Betriebsfrequenz des Prozessors für das Gerät angegeben. Einige Prozessoren verfügen über Stromsparfunktionen, mit denen der Prozessor zu Stromsparzwecken mit einem geringeren Takt arbeiten kann. 2 Wenn sich die GPU den Systemarbeitsspeicher mit dem Prozessor teit, ist außer den 1 GB Systemspeicher kein zusätzicher Grafikarbeitsspeicher erforderich. GPUs mit eigenem Arbeitsspeicher benötigen mindestens 128 MB Speicherkapazität. 3 Es können auch externe (nicht in das System eingebaute) DVD-ROM-Laufwerke verwendet werden. Mindestanforderungen an das System PCs, die die fogenden Anforderungen erfüen, sind in der Lage, die grundegenden Features von Windows Vista bereitzusteen: 32-Bit (x86)- oder 64-Bit (x64)-prozessor mit 800 MHz MB Systemarbeitsspeicher SVGA-Bidschirm (800 x 600) 20 GB Festpattenkapazität mit 15 GB freiem Festpattenspeicher CD-ROM-Laufwerk 2 1 Der Prozessortakt ist as nominee Betriebsfrequenz des Prozessors für das Gerät angegeben. Einige Prozessoren verfügen über Stromsparfunktionen, mit denen der Prozessor zu Stromsparzwecken mit einem geringeren Takt arbeiten kann. 2 Es können auch externe (nicht in das System eingebaute) CD-Laufwerke verwendet werden. Häufig benutzte Toos und Minianwendungen sind stets zur Hand. Vertrauiche Informationen von Microsoft. Nur zur genehmigten/internen Verwendung und zur Verwendung durch Partner bestimmt. In der Windows-Fotogaerie können Sie Ihre digitaen Bider zuschneiden, bearbeiten und organisieren. Durch optisch differenzierte Ordner assen sich Dateien einfacher organisieren und wiederfinden. Mit Windows-Fip-3D können Sie schne auf ein anderes offenes Programm umschaten. Während der Navigation in den Media Center-Menüs beibt die aktuee Vobidanzeige erhaten. Transparente Symboeisten geben den Bick auf die Informationen im Hintergrund frei.

9 2007 Microsoft Office 2007 Microsoft Office stet sich vor Durch die neue, optimierte Benutzeroberfäche von 2007 Microsoft Office kommen Sie schneer und besser zum Zie. Stärker visue ausgerichtete Menüs und Toos ereichtern die Arbeit, und Onineernprogramme mit detaiierten Aneitungen hefen Ihnen, die tägich eingesetzten Programme optima zu nutzen. Ae neuen Suites. Ae neuen Optionen. Wir haben Microsoft Office aktuaisiert, um für jeden Geschmack das Richtige zu bieten. Und jetzt können Ihre Kunden auf dieseben Toos zugreifen, die sie auch im Büro nutzen. Microsoft Office Microsoft Office Vertrauiche Informationen von Microsoft. Nur zur genehmigten/internen Verwendung und zur Verwendung durch Partner bestimmt. 10 gute Gründe für Office Home und Student Aufgewertete Menüs und Toos führen schneer zum Zie. Die Menüs und Befehe zeigen genau die Toos an, die für die jeweiige Aufgabe bereitstehen. 2. Voragen, Hifesysteme und Lernprogramme für den schneen Einstieg. Neue vordefinierte Voragen und Onineernprogramme hefen Ihnen bei Ihren ersten Schritten. 3. Größere Einfussmögichkeiten und vorhersehbarere Formatierungsoptionen. Office-Designs sorgen für ein einheitiches Aussehen aer Dokumente, geich, in wechem Programm diese erstet wurden. 4. Ersteen professioneer Dokumente am eigenen PC. Dank einer großen Diagrammbibiothek, neuer Schneformatierungstoos und Livevorschauen können Formatierungsänderungen einfacher visuaisiert und zugewiesen werden. 5. Darsteen von Trends mittes bedingter Formatierung. Office Exce 2007 bietet neue Datenbaken und verbesserte Füoptionen zur Formatierung von Daten. 6. Einfaches Ersteen und Speichern wiederverwendbarer individueer Foienayouts. Sie können schne und einfach genau das gewünschte Layout ersteen Vorgaben durch vordefinierte Standardayouts gehören der Vergangenheit an. 7. Zentrae Verwatung aer Notizen und Informationen. Text, Audio, Video, Grafiken und Fotos aus dem Web können von einer zentraen Stee aus abgerufen, verwatet und gesucht werden. 8. Bessere Einfussmögichkeiten auf das Aussehen und die Ausgabe von Tabeen. Die verbesserte Ansicht Seitenayout mit Ininekopf- und -fußzeien hift Ihnen, eine einheitiche Ausgabe sicherzusteen. 9. Entfernen vertrauicher Informationen aus Dokumenten, bevor sie weitergegeben werden. Lassen Sie in Ihren Dokumenten nach nicht für andere bestimmten Kommentaren, ausgebendetem Text oder persönich identifizierbaren Informationen suchen. 10. Pattformunabhängige Weitergabe Ihrer Dokumente und Präsentationen. Konvertieren Sie Ihre Dateien in das PDF- oder XPS-Format, um sie an andere Benutzer weitergeben zu können, die mit einer anderen Pattform arbeiten.

10 2007 Microsoft Office - Features Neu in aen 2007 Microsoft Office-Suites Neue Benutzeroberfäche Menüs und Toos, die Ihnen hefen, Ihre Optionen optisch hervorzuheben, ereichtern das Suchen und Nutzen der Toos, die Sie wirkich benötigen. Neue Grafikfunktionen Die innovativen Designtoos von SmartArtTM ermögichen die Ersteung professioneer Diagramme und Grafiken. Livevorschau Ein Mauskick genügt, und schon können Sie sich ansehen, wie sich Ihre Formatierungsänderungen auswirken werden. Office-Designs Durch die Verwendung von Office-Designs können Sie für ein einheitiches Aussehen Ihrer Dokumente, Tabeen und Präsentationen sorgen. Dokumentinspektor Vermeiden Sie uniebsame Überraschungen bei der Weitergabe von Dokumenten, indem Sie sie vorher nach versteckten Informationen, wie Kommentaren, ausgebendetem Text und vertrauichen Informationen, durchsuchen. Dokumentwiederhersteung Ihre Microsoft Office-Dokumente können sebst nach einem Systemabsturz wiederhergestet werden. Befehsregisterkarten Im neuen Band sind ae häufig benutzten Befehe auf einen Bick zu finden. Sie brauchen aso nicht mehr in angen Menüisten zu suchen. Hife und Benutzerunterstützung Office Onine bietet eine Viezah von Mögichkeiten zur Benutzerunterstützung und -schuung. Hier finden Sie auch detaiierte Aneitungen für die Ausführung häufiger Aufgaben. Kontextsensitive Menüs und Befehe Es werden immer genau die Toos und Befehe angezeigt, die Sie für die gerade anstehende Aufgabe benötigen. Außerdem wird der Zugriff auf häufig verwendete Toos ereichtert. Über das Band, das Sie in aen 2007 Microsoft Office-Programmen finden und das an die Stee von Menüs und Symboeisten tritt, erhaten Sie schne und einfach Zugriff auf ae Befehe, die Sie benötigen. In Office Word 2007 enthät das Band ae Layout-, Korrektur-, Referenz- und E-Mai-Toos, die Sie gerade benötigen. Vertrauiche Informationen von Microsoft. Nur zur genehmigten/internen Verwendung und zur Verwendung durch Partner bestimmt. In Office PowerPoint 2007 enthät das Band Miniaturansichten von Voragen und anderen Eementen, um Ihnen die Auswah zu ereichtern.

11 2007 Microsoft Office - Features Programme in den 2007 Microsoft Office-Suites Word 2007 Exce 2007 PowerPoint 2007 OneNote 2007 Outook 2007 mit Business Contact Manager Ersteung und Weitergabe professioneer Dokumente Anaysieren, Kommunizieren und Verwaten von Daten in Tabeen und Diagrammen Ersteen überzeugender Präsentationen mit SmartArt-Grafiken Organisieren von Notizen und Informationen in einem digitaen Notizbuch, das freigegeben werden kann Toos, die Sie für die Arbeit unterwegs benötigen Verbesserte Formatierungstoos stabiere Listen- und Nummerierungsfunktionen Vorschau und Formatierung von Tabeen, Bidern und Layouts Hochgradig visuee Formatierungsoptionen neue Formen, Farben und Füeffekte Tabeenüberschriften beiben beim Bidauf angezeigt Verbesserte und erweiterte Text- und Grafikeffekte neue Foiendesigns und Farbschemas Vorschau von Animationen, ohne in den Bidschirmpräsentationsmodus wechsen zu müssen Neuer Organisations- und Navigationsbereich schnees und einfaches Navigieren durch die Informationen Zugriff auf Notizen, Bider und Dateien an einem zentraen Ort Verwaten von Informationen an einem zentraen Ort Kontakte, Projekte, Kommunikationen und Aufgaben aes in einer gemeinsamen Ansicht Microsoft Works 8 Home und Student 2007 Utimate 2007 Speichern von Dateien im PDF- oder XPS-Format pattformunabhängige Bereitsteung für andere Benutzer * 2007 Microsoft Office-Formatvoragen einheitiches Aussehen von Dokumenten, die in Word 2007 und Exce 2007 erstet wurden * Speichern im PDF- oder XPS-Format Mögichkeit, Präsentationsdateien in das PDF- oder XPS-Format umzuwanden pattformunabhängige Bereitsteung für andere Benutzer Leistungsfähige Stichwortsuche Durchsuchen von Handschrifttext, Text in Bidern und mehr Durchsuchen des gesprochenen Texts in Audioaufzeichnungen Marketingkampagnenführer Ersteen und Verfogen von Marketingaktivitäten Verfogen der Reaktionen, auch von außerhab des Büros Vertrauiche Informationen von Microsoft. Nur zur genehmigten/internen Verwendung und zur Verwendung durch Partner bestimmt. Access 2007 Verfogen von Informationen, Ersteen von Berichten und sichereres Bereitsteen von Daten über das Web Vordefinierte Datenbankformuare und -voragen Ersteen und Verfogen von Berichten, auch ohne Datenbankkenntnisse Verknüpfen von Tabeen aus mehreren Queen Arbeiten mit Daten aus Datenbankprogrammen von Microsoft und anderen Hersteern Pubisher 2007 Ersteen und Verteien von Druck-, Web- und E-Mai- Pubikationen Hunderte Design- und Pubikationsvoragen Ersteen von Einadungen, Prospekten, HTML-E-Mais usw. Verbesserte Seriendruckfunktion und neue Serien- E-Mai-Funktion HTML-E-Mais, die beim Empfänger genau so erscheinen, wie Sie es sich vorgestet haben InfoPath 2007 Ersteen dynamischer Formuare zum Erfassen, Bereitsteen und Wiederverwenden von Informationen Drag & Drop-Benutzeroberfäche Ersteen von Formuaren mit vordefinierten Teien Hinzufügen vordefinierter Datenverbindungsfeatures Unterstützung für die Verwatung von Informationsrechten Schützen von Formuaren vor Eingabefehern und unerwünschter Weiterverbreitung Groove 2007 Teamarbeit in gemeinsam genutzten Arbeitsbereichen jederzeit, übera, mit jedermann Teamarbeitsbereiche Teammitgieder können auf einen gemeinsamen Arbeitsbereich mit gemeinsamen Toos und Daten zugreifen Integrierte Anwesenheitsindikatoren, Warnungen und Ungeesen-Markierungen wissen, wer wann woran arbeitet, ohne fragen zu müssen *Microsoft Works 8 enthät weder Word 2007 noch Exce Sie können aber Textverarbeitungs- und Tabeenkakuationsdateien mit Microsoft Word- und Microsoft Exce-Benutzern austauschen und diese Dateien bearbeiten. 10

12 Weitere Informationen Antworten auf Kundenfragen Was ist der Unterschied zwischen Windows Vista und Microsoft Office? Windows Vista ist das Betriebssystem, das auf dem PC ausgeführt wird. Microsoft Office-Produkte sind nicht Tei von Windows Vista, sondern separate Softwareanwendungen (Programme), die auf dem Betriebssystem Windows Vista aufen. Was spricht für ein Upgrade? Meine derzeitige Office-Version funktioniert einwandfrei. Die früheren Office-Versionen sind ohne Frage wirkich gut Microsoft Office bietet jedoch noch wesentich mehr as Ihre bisherige Version, wie z. B.: noch größere Benutzerfreundichkeit wirksameren Schutz vor Spam und Viren Toos zur Dokumentwiederhersteung, die Ihre Arbeit automatisch speichern optimierte Suchtoos, mit denen Sie schne und einfach aes auf Ihrem PC finden Ich habe bereits eine Windows- und/oder Microsoft Office-Version auf meinem PC. Kann ich nicht einfach diese Version auf meinem neuen Computer nutzen? Wenn die Software auf Ihrem bisherigen PC bereits instaiert war, as Sie ihn gekauft haben, ist sie nur für diesen PC izenziert und darf nicht auf dem neuen System instaiert werden. Für die Beherrschung von Windows und Office habe ich Jahre gebraucht. Warum wurde jetzt aes geändert? Windows Vista und 2007 Microsoft Office verfügen über dieseben vertrauten Toos und Features wie frühere Versionen, bieten darüber hinaus aber vie mehr. Die neue Benutzeroberfäche ereichtert das Auffinden der Toos, die Sie gerade benötigen, und die Arbeit mit diesen Toos. Bei den neuen Versionen werden Sie die neue Software vie schneer verstehen ernen. Kann ich Dateien mit Personen austauschen, die noch nicht mit der 2007-Version arbeiten? Sie können Ihre Arbeit in 2007 Microsoft Office in einem mit äteren Microsoft Office-Versionen kompatiben Format speichern. Darüber hinaus gibt es ein von Microsoft entwicketes Compatibiity Pack für Word-, Exce- und PowerPoint 2007-Dateiformate, mit dem die Kompatibiität mit äteren Versionen sichergestet werden kann. Dieses Compatibiity Pack steht unter der fogenden Adresse zum Downoad bereit: Windows Vista und 2007 Microsoft Office zusammen unschagbar Windows Vista und 2007 Microsoft Office arbeiten zusammen, damit Ihre Kunden schneer, einfacher und sicherer Informationen ersteen, verwenden und finden können. Vorinstaierte Software ist gut für Ihre Kunden Zeiteinsparung Ihre Kunden sparen Zeit und vermeiden technische Probeme, wenn auf ihren neuen PCs Windows Vista und 2007 Microsoft Office vorinstaiert ist. Kosteneinsparung Vorinstaierte Software kostet weniger as der nachträgiche Kauf desseben Produkts im Hande. Hardware- und Softwareunterstützung Ihre Kunden haben für ae Probeme, geich ob mit der Hardware oder mit der Software, denseben Ansprechpartner. Vorinstaierte Software ist gut für Sie Größere Stückzahen Die neuen Versionen bieten mehr Mögichkeiten, Hardware, Peripheriegeräte und Serviceverträge zu verkaufen. Größeres Umsatzvoumen Nutzen Sie die Features von Windows Vista und 2007 Microsoft Office, um den durchschnittichen Umsatz pro Kunde zu erhöhen, indem Sie Premiumsoftware und -hardware anbieten. Zufriedenere Kunden Ihre Kunden sind mit ihrem Kauf zufriedener, und Sie haben weniger Retouren. Vertrauiche Informationen von Microsoft. Nur zur genehmigten/internen Verwendung und zur Verwendung durch Partner bestimmt. Onineressourcen Fogende Websites bieten Ihnen und Ihren Kunden weitere Informationen zu Features sowie Trainingsressourcen: Windows Vista Microsoft Office Zusätziches Verkaufstraining Microsoft Corporation. Ae Rechte vorbehaten. Microsoft, Access, Aero, BitLocker, DirectX, Exce, die Wortmarke Genuine Microsoft software, Groove, InfoPath, Internet Exporer, MSN, das Office-Logo, OneNote, PowerPoint, ReadyDrive, SuperFetch, Windows, Windows Live, das Windows-Logo, Windows Media, Windows Server, Windows Vista und Xbox 360 sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Ae in diesem Dokument aufgeführten Produkt- und Firmennamen sind mögicherweise Marken der jeweiigen Eigentümer. Dieses Dokument dient ausschießich der Information. MICROSOFT SCHLIESST FÜR DIE INFORMATIONEN IN DIESEM DOKUMENT JEDE GEWÄHRLEISTUNG AUS, SEI SIE AUSDRÜCKLICH, KONKLUDENT ODER GESETZLICH GEREGELT, ABER ABDINGBAR. m 11

NUANCE The experience speaks for itself

NUANCE The experience speaks for itself NUANCE The experience speaks for itsef PDF-Lösungen im Vergeich Übersicht KOMPATIBILITÄT Professiona 7 Professiona 8 Kompatibe mit Microsoft Windows XP (32-bit), Vista (32- und 64-bit) und Windows 7 (32-

Mehr

INstallation. Installation. High-Performance ISDN by...

INstallation. Installation. High-Performance ISDN by... INstaation Instaation in windows Windows NT High-Performance ISDN by... FRITZ!Card in Windows NT instaieren FRITZ!Card in Windows NT instaieren In dieser Datei wird die Erstinstaation aer Komponenten von

Mehr

Service und Support Videojet Remote Service

Service und Support Videojet Remote Service Service und Support Videojet Remote Service Für Ethernet-fähige Drucker der 1000er-Serie Mit Daten und Konnektivität steigern Sie die Produktivität Dank Sofortzugriff auf Ihre Druckerdaten können Sie jetzt

Mehr

Softwarelösungen für die Lexmark Solutions Platform

Softwarelösungen für die Lexmark Solutions Platform Lexmark Soutions Patform Softwareösungen für die Lexmark Soutions Patform Die Lexmark Soutions Patform ist die von Lexmark entwickete Anwendungsschnittstee, um effiziente und kostengünstige serverbasierte

Mehr

Eins für Alles. One for all.

Eins für Alles. One for all. Eins für Aes. One for a. in short Wissen ist Marktmacht Unternehmen produzieren in jeder Minute Informationen. Die Summe der Informationen macht einen Großtei des Unternehmenserfoges aus. Wer hat wie

Mehr

NUANCE The experience speaks for itself

NUANCE The experience speaks for itself NUANCE The experience speaks for itsef PDF-Lösungen im Vergeich Übersicht 8 PDF Create 8 KOMPATIBILITÄT Professiona 8 Kompatibe mit Microsoft Windows XP (32-bit), Vista (32- und 64-bit) und Windows 7 (32-

Mehr

NUANCE The experience speaks for itself

NUANCE The experience speaks for itself NUANCE The experience speaks for itsef PDF-Lösungen im Vergeich Professiona KOMPATIBILITÄT Kompatibe mit Microsoft Windows XP (32-Bit), Vista (32- und 64-Bit), Windows 7 (32- und 64-Bit) und Windows 8

Mehr

Lexmark Print Management

Lexmark Print Management Lexmark Print Management Optimieren Sie Ihren Netzwerkdruck und sichern Sie sich den entscheidenden Informationsvorsprung mit effizientem Druckmanagement: oka oder in der Coud. Sichere und einfache Druckfreigabe

Mehr

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte.

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte. Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Produkte. http://office.microsoft.com Erzielen Sie bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit mit der neuen, ergebnisorientierten Benutzeroberfläche.

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

Gewinnen Sie Klarheit.

Gewinnen Sie Klarheit. Gewinnen Sie Klarheit. Die Windows Vista-Editionen für eine neue digitale Welt. Die passende Edition für jeden Anspruch. Klare Wahl. Inhalt Windows Vista Business Wenn Sie einen kleinen oder mittelständischen

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen

FAQ Häufig gestellte Fragen FAQ Häufig gestellte Fragen Was ist Microsoft Office System 2007? Microsoft Office hat sich von einer Reihe von Produktivitätsanwendungen zu einem umfassenden und integrierten System entwickelt. Basierend

Mehr

Umstieg auf Windows 7 und erste Schritte

Umstieg auf Windows 7 und erste Schritte 1 / 26 Umstieg auf und erste Schritte David Mika Verein zur Förderung der privaten Internet Nutzung e.v. Donnerstag, den 29. April 2010 2 / 26 Themenüberblick 1 2 3 4 5 6 3 / 26 Microsoft Betriebssystem

Mehr

Ihr optimaler Wegbegleiter.

Ihr optimaler Wegbegleiter. Sparkassen-MasterCard Ihr optimaer Wegbegeiter. Unsere Kreditkarten MasterCard Basis Idea für Jugendiche Bezahen im Hande (Inand und Ausand) Guthaben aufaden voe Ausgabenkontroe Monatiche Abrechnung Ihrer

Mehr

MS Office 2007. Erste Eindrücke. Peter G. Poloczek, AUGE M5543 PGP VI/07

MS Office 2007. Erste Eindrücke. Peter G. Poloczek, AUGE M5543 PGP VI/07 MS Office 2007 Erste Eindrücke Peter G. Poloczek, AUGE M5543 Das Umfeld Editionen Neu: Communicator 2007-1 Communicator 2007: Der Microsoft Office-Client für einfache Kommunikation Microsoft Office Communicator

Mehr

Syncios Hilfedatei. Information Management. Erste Schritte. Werkzeuge. Mehr Funktionen. ios Management. Einstellungen

Syncios Hilfedatei. Information Management. Erste Schritte. Werkzeuge. Mehr Funktionen. ios Management. Einstellungen Syncios Hilfedatei Erste Schritte Installation Erste Schritte Technische Daten Information Management Kontakte Notizen Lesezeichen Nachrichten Werkzeuge Audio Konverter Video Konverter Klingelton Maker

Mehr

Sparkasse Fürstenfeldbruck und Immobilien

Sparkasse Fürstenfeldbruck und Immobilien Sparkasse Fürstenfedbruck und Immobiien Eigentum schaffen im schönen Landkreis Fürstenfedbruck. In sechs Schritten zum Eigentum. So einfach ist das... mit Ihrer Sparkasse Fürstenfedbruck. S Sparkasse Fürstenfedbruck

Mehr

Einfach noch mehr rausholen. Bedienungsanleitung Medien BETA

Einfach noch mehr rausholen. Bedienungsanleitung Medien BETA Einfach noch mehr rausholen. Bedienungsanleitung Medien BETA MEDIEN BETA- Version Durch MEDIEN BETA können Sie mit Entertain Ihre Bild- und Musikdateien von Ihrem PC oder Laptop auf dem Fernseher anschauen

Mehr

Table Of Contents. Kapitel 1. Systemanforderungen für Office 2013

Table Of Contents. Kapitel 1. Systemanforderungen für Office 2013 Auflistung Das Dokument wird wie vorliegend bereitgestellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Ansichten, einschließlich URLs und andere Internetwebsites, können ohne vorherige Ankündigung

Mehr

Ihr Leitfaden. zur. Einsparung 30 % von bis zu. bei Ihren Druck- und. Think Smart. Think OKI

Ihr Leitfaden. zur. Einsparung 30 % von bis zu. bei Ihren Druck- und. Think Smart. Think OKI Ihr Leitfaden 30 % Einsparung von bis zu zur bei Ihren Druck- und Dokumentenkosten Think Smart. Think OKI Die meisten Unternehmen verfügen über eigene Systeme um ihre Betriebskosten streng zu kontroieren.

Mehr

Vorstellung. Eckard Brandt

Vorstellung. Eckard Brandt Vorstellung Eckard Brandt Stand: 18.01.2010 Windows 7 Vorstellung der neuen Funktionen in Windows 7 Hilfestellung für Administratoren zum Umstieg von Windows XP Ausbildungsraum des RRZN Mittwoch 09.12.2009

Mehr

Ihre Wünsche. Unsere Antwort.

Ihre Wünsche. Unsere Antwort. Mein System. Ihre Wünsche. Unsere Antwort. Windows kann jetzt das, was Sie sich immer gewünscht haben. Weil wir auf Sie gehört haben. Windows Anwender haben uns ihre Wünsche mitgeteilt. Natürlich auch

Mehr

Microsoft Office 2010 Neuerungen und Technologie-Garantie

Microsoft Office 2010 Neuerungen und Technologie-Garantie Microsoft Office 2010 Neuerungen und Technologie-Garantie A Agenda Microsoft Office 2010 Neuerungen B C Microsoft Office 2010 Produkte Microsoft Office 2010 Produktversionen D Microsoft Office Web Apps

Mehr

Sun StarOffice 9 Deluxe

Sun StarOffice 9 Deluxe Software-Kategorie: Productivity Software / Office Suites Zielgruppe: Kleine und mittelständische Unternehmen, die eine leistungsfähige und bezahlbare Alternative zu Microsoft Office suchen, oder ein kompatibles

Mehr

Beispiel 2: Erprobung elektronischer Übersetzungsdienste

Beispiel 2: Erprobung elektronischer Übersetzungsdienste 1. Definition Neue Medien Begriff nicht eindeutig definierbar zeitbezogen stetig im Wande Beispie: Radio>Fernseher>Computer heutzutage meist bezogen auf eektronische, digitae, interaktive Dienste, die

Mehr

Über dieses Buch 13. Der schnelle Einstieg 19

Über dieses Buch 13. Der schnelle Einstieg 19 Inhalt 1 2 Über dieses Buch 13 Kein Computerjargon!..................................................... 13 Ein kurzer Überblick......................................................14 Neues in Windows

Mehr

Vorwort... 12 Was ist neu in Windows 8.1?... 14 Wo finde ich was?... 16

Vorwort... 12 Was ist neu in Windows 8.1?... 14 Wo finde ich was?... 16 Inhalt 5 Inhalt 1 Herzlich willkommen!... 11 Vorwort... 12 Was ist neu in Windows 8.1?... 14 Wo finde ich was?... 16 2 Schnelleinstieg in Windows 8.1... 23 Ist Ihr Computer bereit für Windows 8.1?... 24

Mehr

Windows Vista. Benedikt Brütting 12.06.2006

Windows Vista. Benedikt Brütting 12.06.2006 Windows Vista Benedikt Brütting 12.06.2006 Inhalt Rückblick auf ältere Versionen von Windows Windows Vista Systemvoraussetzung Verschieden Versionen von Vista Neuerungen Die neue Oberfläche Quellen 2 Rückblick

Mehr

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138 Inhalt WINDOWS 8.1 FÜR SIE IM ÜBERBLICK... 11 Erster Einblick: So einfach nutzen Sie Windows 8.1... 12 Die neuen Apps entdecken... 16 Weitere nützliche Funktionen kennenlernen... 19 1 GENIAL 2 WINDOWS

Mehr

Windows 7. Consumer Features Leben ohne Grenzen

Windows 7. Consumer Features Leben ohne Grenzen Windows 7 Consumer Features Leben ohne Grenzen Tägliche Aufgaben schneller und einfacher erledigen Windows 7 arbeitet so, wie Sie es wollen Leben ohne Grenzen Windows 7 Ziele Die wichtigsten Gründe für

Mehr

Vorwort... Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden...

Vorwort... Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden... Vorwort... 11 Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... 17 Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... 33 Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden... 69 Kapitel 4 Lernen Sie die neue Benutzeroberfläche kennen...

Mehr

vereinfachen Den Lehreralltag mit Windows 7 Ein stabiles und gut strukturiertes Betriebssystem effizientes Arbeiten im Schulbetrieb.

vereinfachen Den Lehreralltag mit Windows 7 Ein stabiles und gut strukturiertes Betriebssystem effizientes Arbeiten im Schulbetrieb. Den Lehreralltag vereinfachen mit Windows 7 Ein stabiles und gut strukturiertes Betriebssystem ist die Voraussetzung für effizientes Arbeiten im Schulbetrieb. Ob die rationelle Verwaltung eigener Dateien,

Mehr

Prüfungsaufgaben Modul ANS07: Anwendungssysteme im Finanz- und Rechnungswesen ANS701. Dipl. Kaufmann FH

Prüfungsaufgaben Modul ANS07: Anwendungssysteme im Finanz- und Rechnungswesen ANS701. Dipl. Kaufmann FH Bei Postversand: Bitte Seiten zusammenheften. Seite 1 von 5 Prüfungsaufgaben Modu : Anwendungssysteme im Finanz- und Rechnungswesen ANS701 Name/Vorname: Straße: PLZ/Ort: Ausbidungszie/Schuabteiung: Dip.

Mehr

Swisscom TV Medien Assistent

Swisscom TV Medien Assistent Swisscom TV Medien Assistent Mithilfe dieses Assistenten können Sie Fotos und Musik, die Sie auf Ihrem Computer freigegeben haben, auf Swisscom TV geniessen. Diese Bedienungsanleitung richtet sich an die

Mehr

Fachbereich Bauingenieurwesen 31.03.2010 Fachgebiet Bauinformatik Semesterklausur Bauinformatik I (Nr.19) Name :... Matr.-Nr.:...

Fachbereich Bauingenieurwesen 31.03.2010 Fachgebiet Bauinformatik Semesterklausur Bauinformatik I (Nr.19) Name :... Matr.-Nr.:... FH Potsdam Fachbereich Bauingenieurwesen 31.03.2010 Fachgebiet Bauinformatik Semesterkausur Bauinformatik I (Nr.19) Name :... Matr.-Nr.:... Geburtsdatum: (voräufig) max. COMPUTER Nr.:.. Erreichte Aufgabe

Mehr

Schnellstarthandbuch. Weitere Optionen anzeigen Klicken Sie auf diesen Pfeil, um ein Dialogfeld mit weiteren Optionen anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Weitere Optionen anzeigen Klicken Sie auf diesen Pfeil, um ein Dialogfeld mit weiteren Optionen anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft PowerPoint 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren PowerPoint-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

harting E-Business Angebote und Lösungen zum E-Business

harting E-Business Angebote und Lösungen zum E-Business harting E-Business Angebote und Lösungen zum E-Business Optimaer Kundenservice durch innovative E-Business-Systeme Die inteigente Nutzung informationstechnischer Systeme wird in Zukunft starken Einfuss

Mehr

129,- inkl MwSt. 239,- inkl. MwSt. 489,- inkl. MwSt. Microsoft Office 2010 Home & Student 1 PCs 1 Benutzer Nicht für kommerzielle Nutzung

129,- inkl MwSt. 239,- inkl. MwSt. 489,- inkl. MwSt. Microsoft Office 2010 Home & Student 1 PCs 1 Benutzer Nicht für kommerzielle Nutzung Microsoft Office 2010 Home & Student s 1 Benutzer Nicht für kommerzielle Nutzung Das neue Office hat nicht einfach nur ein Facelifting bekommen. Vielmehr wurde es von Grund auf dafür konzipiert, Sie optimal

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Windows Movie-Maker Movie-Maker wird standardmäßig nicht mit Windows 7 geliefert und muss aus dem Internet geladen werden Geben Sie bei Google als Suchbegriff MOVIE-MAKER ein und nutzen Sie einen der angebotenen

Mehr

Schnellstarthandbuch. Weitere Optionen anzeigen Klicken Sie auf diesen Pfeil, um ein Dialogfeld mit weiteren Optionen anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Weitere Optionen anzeigen Klicken Sie auf diesen Pfeil, um ein Dialogfeld mit weiteren Optionen anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft PowerPoint 2013 sieht anders aus als die früheren Versionen. Daher haben wir dieses Handbuch erstellt, um Ihnen einen leichten Einstieg zu ermöglichen. Wo sind die Befehle?

Mehr

NUANCE. OmniPage Versionsvergleich. OmniPage 18. OmniPage Professional 18. The experience speaks for itself. Benutzerfreundlichkeit

NUANCE. OmniPage Versionsvergleich. OmniPage 18. OmniPage Professional 18. The experience speaks for itself. Benutzerfreundlichkeit NUANCE The experience speaks for itsef Versionsvergeich Benutzerfreundichkeit Professiona Neue Startseite mit häufig genutzten Optionen Kurzaneitungen für die wichtigsten Schritte mit Biderfassung Scanner

Mehr

Dieses neue Gerät ist Teil der ARCHOS-Strategie, dem Markt innovative elektronische Produkte zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten.

Dieses neue Gerät ist Teil der ARCHOS-Strategie, dem Markt innovative elektronische Produkte zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten. ARCHOS stellt ein neues, Android -basiertes Tablet mit großem Bildschirm vor, das ARCHOS 7 home tablet. Dieses neue Produkt wurde speziell entwickelt, um den digitalen Lifestyle noch besser in die eigenen

Mehr

MOS - Microsoft Office Specialist 2007

MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS Word 2007 Core 1. Dokumente erstellen und anpassen 1.1. Erstellen und Formatieren von Dokumenten 1.2. Layout von Dokumenten 1.3. Dokumente und Inhalte einfacher

Mehr

Kennzeichnungs-, Codierungs- und Systemlösungen. Automobilindustrie

Kennzeichnungs-, Codierungs- und Systemlösungen. Automobilindustrie Kennzeichnungs-, Codierungs- und Systemösungen Automobiindustrie Wir kennen die einzigartigen Anforderungen Ihrer Produktionsinien. Besonders in der Automobiindustrie kann man sich in Bezug auf Produktquaität

Mehr

NUANCE. OmniPage Versionsvergleich. OmniPage Professional 18. OmniPage Professional 16. OmniPage Professional 17. The experience speaks for itself

NUANCE. OmniPage Versionsvergleich. OmniPage Professional 18. OmniPage Professional 16. OmniPage Professional 17. The experience speaks for itself NUANCE The experience speaks for itsef Versionsvergeich Benutzerfreundichkeit Professiona 16 Professiona 17 Professiona 18 Startseite mit häufig genutzten Optionen Kurzaneitungen für die wichtigsten Schritte

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Manfred Schwarz. Windows Live. So nutzen Sie die kostenlosen Online-Dienste optimal und überall ISBN: 978-3-446-42795-2

Inhaltsverzeichnis. Manfred Schwarz. Windows Live. So nutzen Sie die kostenlosen Online-Dienste optimal und überall ISBN: 978-3-446-42795-2 Inhaltsverzeichnis Manfred Schwarz Windows Live So nutzen Sie die kostenlosen Online-Dienste optimal und überall ISBN: 978-3-446-42795-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42795-2

Mehr

Windows Media Center

Windows Media Center Windows Media Center Weniger ist mehr Bill Gates wünschte sich schon im Jahre 2000 einen PC für sein Wohnzimmer. Ein Gerät, das alle anderen Apparate der Unterhaltungselektronik überflüssig macht. Gesagt

Mehr

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Anmerkung: Peek, Shake und Desktophintergrund-Diashow sind nicht in Windows 7 Home Basic oder Windows 7 Starter enthalten. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Eintrag

Mehr

Anleitung zum HD-Streaming

Anleitung zum HD-Streaming Anleitung zum HD-Streaming Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis 1.Vorwort...3 2.Systemvoraussetzungen... 3 2.1Flash Media Live Encoder...3 2.2Wirecast 4... 4 3.Download und Installation...4 3.1Flash Media

Mehr

Dateiformate... 2. PowerPoint-Dateitypen... 2. Verwalten von Dateien... 3. Backstage-Ansicht... 3. Präsentation erstellen... 4

Dateiformate... 2. PowerPoint-Dateitypen... 2. Verwalten von Dateien... 3. Backstage-Ansicht... 3. Präsentation erstellen... 4 PowerPoint 2010 Inhaltsverzeichnis Dateiformate... 2 PowerPoint-Dateitypen... 2 Verwalten von Dateien... 3 Backstage-Ansicht... 3 Präsentation erstellen... 4 Ansichten... 4 Unterteilen von Folien in Abschnitte...

Mehr

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile Produkte / mit Business Contact Manager Business Contact Manager für 2010 Features und Vorteile Features und Vorteile von Die zehn wichtigsten Gründe zum Testen von Features des Business Contact Managers

Mehr

3. Was müssen Sie tun, um von einem Windows 7 Client die Benutzereinstellungen und die Einstellungen einer bestimmten Anwendung zu exportieren?

3. Was müssen Sie tun, um von einem Windows 7 Client die Benutzereinstellungen und die Einstellungen einer bestimmten Anwendung zu exportieren? Arbeitsblätter Der Windows 7 MCTS Trainer Vorbereitung zur MCTS Prüfung 70 680 Aufgaben Kapitel 1 1. Sie möchten auf einem Computer, auf dem Windows Vista installiert ist, Windows 7 zusätzlich installieren,

Mehr

Vodafone Conferencing. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Aufwand und Kosten reduzieren, um mit Mitarbeitern in Kontakt zu treten

Vodafone Conferencing. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Aufwand und Kosten reduzieren, um mit Mitarbeitern in Kontakt zu treten Stellen Sie sich vor, Sie könnten Aufwand und Kosten reduzieren, um mit Mitarbeitern in Kontakt zu treten Räumlich getrennte Teams effektiver führen, Reisekosten reduzieren, Präsentationen verbessern und

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Sie haben sich für die Software Norton AntiVirus PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton AntiVirus: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die

Mehr

Inhalt. Gründe für den Umstieg. Ist der PC für Windows 7 / 8 bereit. Kosten. Upgrade oder Neuinstallation? Was ist zu sichern? Wo liegen die Daten

Inhalt. Gründe für den Umstieg. Ist der PC für Windows 7 / 8 bereit. Kosten. Upgrade oder Neuinstallation? Was ist zu sichern? Wo liegen die Daten Inhalt Gründe für den Umstieg Ist der PC für Windows 7 / 8 bereit Kosten Upgrade oder Neuinstallation? Was ist zu sichern? Wo liegen die Daten Workshop Umstieg von Windows XP auf 7 oder 8 Gründe für den

Mehr

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung Automatische, kontinuierliche und sichere Datensicherungen in der Cloud oder mit einem hybriden Modell aus Backups vor Ort und Cloud-basierten Backups. Datenblatt: Symantec.cloud Nur 21 Prozent der kleinen

Mehr

Sondermaschinen Anlagentechnik. Wenn Standard keine Option ist!

Sondermaschinen Anlagentechnik. Wenn Standard keine Option ist! Sondermaschinen Anagentechnik Wenn Standard keine Option ist! Ihr Speziaist für Getränketechnik, Fördertechnik und Sonderanagenbau Fasszentrierung einer Füstation 1999 gegründet hat sich unser Unternehmen

Mehr

Anleitung Meine Medien und Onlinefestplatte. A1.net. Einfach A1.

Anleitung Meine Medien und Onlinefestplatte. A1.net. Einfach A1. Anleitung Meine Medien und Onlinefestplatte A1.net Einfach A1. Stand: Januar 2013 Fotos, Videos und Musik - immer und überall Ihre eigenen Fotos, Videos und Ihre Musik sind für Sie überall und auf allen

Mehr

U M S T I E G MICROSOFT OFFICE WORD 2003 WORD 2010. auf. Einführungsschulung - So finden Sie Sich im neuen Layout zurecht. ZID/D. Serb/ Jän.

U M S T I E G MICROSOFT OFFICE WORD 2003 WORD 2010. auf. Einführungsschulung - So finden Sie Sich im neuen Layout zurecht. ZID/D. Serb/ Jän. U M S T I E G MICROSOFT OFFICE WORD 2003 auf WORD 2010 Einführungsschulung - So finden Sie Sich im neuen Layout zurecht ZID/D. Serb/ Jän. 2011 INHALTSVERZEICHNIS Ein neues Gesicht... 3 Das Menüband...

Mehr

Cablecom hispeed Online Storage DOKUMENTATION

Cablecom hispeed Online Storage DOKUMENTATION Cablecom hispeed Online Storage DOKUMENTATION Inhalt 1. Online Storage - Allgemeines... 3 1.1 Was ist cablecom hispeed Online Storage?...3 1.2 Was kann Online Storage leisten?... 3 1.2.1 Digitale Daten

Mehr

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster "Importieren von"

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster Importieren von Dieses Tutorial führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Imporierens von Fotos von Ihrer Kamera auf Ihren Computer mit der leistungsstarken "Importieren von"-funktion von ACDSee. von" bietet

Mehr

Lexmark Sicherheitsfunktionen für solutionsfähige Drucker und Multifunktionsgeräte

Lexmark Sicherheitsfunktionen für solutionsfähige Drucker und Multifunktionsgeräte Lexmark Sicherheitsfunktionen für soutionsfähige Drucker und Mutifunktionsgeräte Höhere Sicherheit für Unternehmensdokumente und -daten In Fragen der Sicherheit kommt es auf drei wesentiche Dinge an: sichere

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

Multichannel Verification System (Mehrkanal-Verifizierungssystem)

Multichannel Verification System (Mehrkanal-Verifizierungssystem) MVS Mutichanne Verification System (Mehrkana-Verifizierungssystem) Steigern Sie die Quaität Ihres Liquid Handings durch eine einfache und zuverässige Verifizierung Ist die Handhabung kritischer Voumina

Mehr

WINDOWS 10 KOMMT! Jetzt mit unserer Hilfe Daten sichern, übernehmen und das System upgraden. Sprechen Sie uns an.

WINDOWS 10 KOMMT! Jetzt mit unserer Hilfe Daten sichern, übernehmen und das System upgraden. Sprechen Sie uns an. 205 08 August Jetzt 240 x in Deutschand einfach. mehr. service. WINDOWS 0 KOMMT! Jetzt mit unserer Hife Daten sichern, übernehmen und das System upgraden. Sprechen Sie uns an. UNSER INSTALLATION SERVICE

Mehr

ArchiCrypt Datenschutz Suite

ArchiCrypt Datenschutz Suite ArchiCrypt Datenschutz Suite 3in1: PasswortSafe + Live + Shredder Die Sicherheitskette zum Schutz persönlicher Daten am heimischen PC und unterwegs im Internet! Ob Passwörter verwalten, Festplatten verschlüsseln

Mehr

Intelligentes Drucken. Brillante Farben.

Intelligentes Drucken. Brillante Farben. Lexmark C950de Farbdrucker Inteigentes Drucken. Briante Farben. Lexmark C950de Farbdrucker Der für anspruchsvoe Arbeitsgruppen konzipierte Lexmark C950de bietet professioneen DIN-A3-Druck, fexibe Funktionen,

Mehr

Lexmark M1140, M1145 und M3150 Monochrome Laserdrucker. Beeindruckende Leistung. Schwarzweiß Duplexdruck Bis zu 47 S./min. LCD/10,9-cm- Touchscreen

Lexmark M1140, M1145 und M3150 Monochrome Laserdrucker. Beeindruckende Leistung. Schwarzweiß Duplexdruck Bis zu 47 S./min. LCD/10,9-cm- Touchscreen Lexmark M1140, M1145 und M3150 Monochrome Laserdrucker Beeindruckende Leistung Schwarzweiß Dupexdruck Bis zu 47 S./min Sicherheit 2-zeiiges/6-cm- LCD/10,9-cm- Touchscreen Netzwerk Eco-Modus Lexmark M1140,

Mehr

Produktvergleich Makler-Software

Produktvergleich Makler-Software Produktvergeich Maker-Software Ammom Immobiien Maker-Software EDmoiis immo EXPOSÉ 7 Hauptziegruppe keine Unternehmen mittere Unternehmen max. Arbeitspatzanzah Immobiienvermittung/ MOA-Software www.moa-soft.de.000

Mehr

Stärkung der Volksschule auf Kurs

Stärkung der Volksschule auf Kurs Stärkung der Voksschue auf Kurs Der Grosse Rat debattierte abschiessend über die Vorage «Stärkung der Voksschue Aargau». 14 Abstimmung. Der Grosse Rat hat am 8. November die Vorage zur Stärkung der Voksschue

Mehr

MEDION LIFETAB E10312 mit Android Jelly Bean 4.2 ab dem 12. September bei ALDI

MEDION LIFETAB E10312 mit Android Jelly Bean 4.2 ab dem 12. September bei ALDI MEDION LIFETAB E10312 mit Android Jelly Bean 4.2 ab dem 12. September bei ALDI Neues MEDION Entertainment-Tablet überzeugt mit gestochen scharfem 10,1" HD-Multitouch-Display und langer Akkulaufzeit Essen,

Mehr

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 3. SQL Server 2008 (32 Bit & 64 Bit) 4. Benötigte Komponenten 5. Client Voraussetzungen 1 1. Netzwerk Überblick mobile Geräte über UMTS/Hotspots Zweigstelle

Mehr

Index. B Bcc 146, 149 Bearbeiten Bilder 66 Befehl ausführen 20

Index. B Bcc 146, 149 Bearbeiten Bilder 66 Befehl ausführen 20 204 A Administratorkonto 108, 168 Adresse Webseite 128 Aktivierung Windows 7 12 Aktuelle Wiedergabe Windows Media Player 76 Albumcover 76 Anlage 150 öffnen und speichern 158 Anpassungsfenster 180 Ansicht

Mehr

Microsoft Office 365 Home Premium

Microsoft Office 365 Home Premium Microsoft Office 365 Home Premium Die Top-Gründe für Office 365 Home Premium 1-jahres Abonnement; (ohne Datenträger) für 5 PCs und/oder Macs 6GQ-00046 6GQ-00045 6GQ-00047 6GQ-00020 EAN DE: 885370453478

Mehr

Das neue Office 2016. Auf gute Zusammenarbeit!

Das neue Office 2016. Auf gute Zusammenarbeit! Das neue Office 2016 Auf gute Zusammenarbeit! Das neue Office 2016: Immer und überall, wo es gerade gebraucht wird. Die neuen Funktionen. Das neue Office 2016 ist einfacher zu handhaben, individuell anpassungsfähiger

Mehr

Was sind deine Erwartungen?

Was sind deine Erwartungen? Was sind deine Erwartungen? Agenda Was zeichnet Windows 8 aus? Start- und Sperrbildschirm Touch-Steuerung, Stiftbedienung sowie Maus und Tastatur Bekannter Windows-Desktop Alle Apps, die man sich wünscht

Mehr

ARBEITEN MIT DATEIEN UND ORDNERN IN WINDOW7

ARBEITEN MIT DATEIEN UND ORDNERN IN WINDOW7 ARBEITEN MIT DATEIEN UND ORDNERN IN WINDOW7 Bei einer Datei handelt es sich um ein Element mit enthaltenen Informationen wie Text, Bildern oder Musik. Eine geöffnet Datei kann große Ähnlichkeit mit einem

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton 360

Installation und Aktivierung von Norton 360 Installation und Aktivierung von Norton 360 Sie haben sich für die Software N360 PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton 360: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die Installation und Aktivierung

Mehr

l Kostenlose Testversion l Datenbank-Software l CAD-Anwendung l Web-Applikation l Softwarepfl egevertrag l Telefon-Helpdesk

l Kostenlose Testversion l Datenbank-Software l CAD-Anwendung l Web-Applikation l Softwarepfl egevertrag l Telefon-Helpdesk Lizenzkosten: Durchschnittich je Arbeitspatz 1.500-4.500 EURO Günstigere, eingeschränkte Versionen der Software: A. Agemeine Angaben zum Unternehmen Internet www.oyhutz.de Beschäftigte: Gesamt davon im

Mehr

VERBRAUCHERKREDITGESETZ

VERBRAUCHERKREDITGESETZ Verbraucherkreditgesetz_02_2014_A5 02.09.14 10:07 Seite 1 DAS VERBRAUCHERKREDITGESETZ www.voksbank.at DAS VERBRAUCHERKREDITGESETZ WISSENSWERTES FÜR VOLKSBANK-KUNDEN Verbraucherkreditgesetz_02_2014_A5 02.09.14

Mehr

ZAHLUNGSDIENSTLEISTUNGEN FÜR VERBRAUCHER

ZAHLUNGSDIENSTLEISTUNGEN FÜR VERBRAUCHER ZAHLUNGSDIENST- LEISTUNGEN FÜR VERBRAUCHER www.voksbank.at ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU ZAHLUNGSDIENSTLEISTUNGEN FÜR VERBRAUCHER INHALT Agemeine Informationen zu Zahungsdiensteistungen für Verbraucher 4

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line Evolution 2011 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...4 4 Weitere Hinweise...6 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...7

Mehr

Cisco ProtectLink Endpoint

Cisco ProtectLink Endpoint Cisco ProtectLink Endpoint Kostengünstige Daten- und Benutzersicherheit Wenn der Geschäftsbetrieb erste Priorität hat, bleibt keine Zeit für die Lösung von Sicherheitsproblemen, ständiges Patchen und Bereinigen

Mehr

Entertainment im Großformat: Neue MEDION Multitouch-Notebook Serie ab sofort im MEDIONshop erhältlich

Entertainment im Großformat: Neue MEDION Multitouch-Notebook Serie ab sofort im MEDIONshop erhältlich Entertainment im Großformat: Neue MEDION Multitouch-Notebook Serie ab sofort im MEDIONshop erhältlich MEDION AKOYA E7225T und MEDION AKOYA E7227T überzeugen mit großem 17 Multitouch HD-Display, neuesten

Mehr

Georg Binder WINDOWS VISTA & OFFICE 2007 FH STEYR 06.12.2007

Georg Binder WINDOWS VISTA & OFFICE 2007 FH STEYR 06.12.2007 Georg Binder WINDOWS VISTA & OFFICE 2007 FH STEYR 06.12.2007 Anwender Geschäftsführung / Business- Entscheidungsträger Technischer Entscheidungsträger Desktop Management Sicherheit Mobilität Produktivität

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Gesundheitsvorsorge. Zahnärztekammern und deren Familien

Gesundheitsvorsorge. Zahnärztekammern und deren Familien Juni 2013 Ärzte für Ärzte Newsetter des Vereins ÄrzteService und ÄrzteInformation Österreichische Post AG, Sponsoringpost, Veragspostamt 9063 Maria Saa, Nr. 07Z037354S, Retouren an Postfach 555, 1008 Wien

Mehr

Anleitung zur Datenmigration

Anleitung zur Datenmigration Anleitung zur Datenmigration PFU LIMITED 2013-2014 Einführung In diesem Handbuch wird die Migration von Daten aus Rack2-Filer nach Rack2-Filer Smart erläutert. Erklärungen zu den Begriffen und Abkürzungen

Mehr

Windows 7 Tipps und Tricks

Windows 7 Tipps und Tricks Microsoft Deutschland GmbH Windows 7 Tipps und Tricks Ein leichter Einstieg 1 Inhalt Verbesserte Taskleiste und Vollbild Vorschaufenster... 3 Sprunglisten... 3 Verbesserter Desktop... 4 Windows Suche...

Mehr

Präsentation des neuen Office. Auswahl der Lizenzierungsoption. Herausragende Funktionen von Office 2013

Präsentation des neuen Office. Auswahl der Lizenzierungsoption. Herausragende Funktionen von Office 2013 Präsentation des neuen Office Geschäftswert von Office 2013 Auswahl der Lizenzierungsoption Herausragende Funktionen von Office 2013 Office 365 Office Client Project & Visio Exchange SharePoint Lync CAL

Mehr

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung Erebe Sie Ihre professioee Uified Commuicatios Lösug Der Ker der Seheiser-Cisco Kooperatio Das DevCoect Program vo Seheiser ud Cisco bietet ei breites Spektrum a Premium Headsets, die mit de Teefoe vo

Mehr

Kontrolle der Speicherkapazität und Reorganisation der Festplatte

Kontrolle der Speicherkapazität und Reorganisation der Festplatte Wartung Ihres Windows 7-PCs Pflegen Sie Ihren PC mit Windows 7 regelmässig, er wird es Ihnen mit Zuverlässigkeit danken. Zur regelmässigen Pflege gehören folgende Wartungsarbeiten: Kontrolle der Speicherkapazität

Mehr

Office im Überblick 12.02.2015

Office im Überblick 12.02.2015 Office Produkte im Überblick Eine Vortragsreihe der Stadtbibliothek Ludwigsburg: Informationen direkt aus dem Internet! Microsoft Office Die verschiedenen Versionen 12.02.2015 ab 18:30 AGENDA Die verschiedenen

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Migration in PowerPoint 2010

Migration in PowerPoint 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft PowerPoint 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von PowerPoint 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

PowerPoint. Professionelle Vortragsgestaltung mit Bild, Video und Animation

PowerPoint. Professionelle Vortragsgestaltung mit Bild, Video und Animation PowerPoint Professionelle Vortragsgestaltung mit Bild, Video und Animation Agenda Grundlagen Tipps und Tricks im Umgang mit PPT Grafik, Video und Ton Perfekt präsentieren Handout und weitere Informationen

Mehr

Handbuch Nero Burn/Burn Settings Plugin für MCE

Handbuch Nero Burn/Burn Settings Plugin für MCE Handbuch Nero Burn/Burn Settings Plugin für MCE Nero AG Informationen zu Urheberrecht und Marken Das Handbuch und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Nero AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr