Projektmanagement mit MS-Project - Fortgeschrittene

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Projektmanagement mit MS-Project - Fortgeschrittene"

Transkript

1 1 Wege zur Prozessoptimierung Projektmanagement Projektmanagement mit MS-Project - Fortgeschrittene Systematisierung der Kenntnisse zu Project-Grundlagen Durchführen von Vorgangs- und Ressourcen-Management Werkzeuge zur Projektkontrolle und Projektkosten Kennen lernen von Mehrprojekt-Techniken Zusammenfassung und Systematisierung der Kursinhalte Projektmanagement mit MSProject Grundlagen Bearbeitungsfunktionen von MS-Project Ansichten, Masken, Tabellen Individuelle Programmanpassung Ansichten und Berichte drucken Projektinformationen, Projektverfolgung Projektkontrolle und Projektkosten Dateiverwaltung Mehrprojekt-Technik Führungskräfte, die koordinierende Projektaufgaben wahrnehmen Projektleiter, Projektverantwortliche Multi-Projektmanager Inhalte des Lehrgangs Projektmanagement mit MS-Project - Grundlagen Dienstag, Tag, 09:00 bis 16:30 Uhr 315,00 PROJF010 Diesen Kurs bieten wir Ihnen gern auch als Inhouse-Kurs an. Rufen Sie bei Interesse in der Geschäftsstelle zurück!

2 1 Wege zur Prozessoptimierung Projektmanagement Projektmanagement mit MS-Project - Grundlagen Einsatz von MS-Project als Navigationshilfe Planen, Koordinieren, Überwachen und Auswerten von Arbeitsgängen Nutzung der Darstellungs- und Auswertungsmöglichkeiten von MS-Project MS-Project im Überblick Grundlagen des Projektmanagements mit MS-Project Programmbedienung Projekte anlegen Vorgangsbeziehungen Kalender und Terminplanung Ressourcen und deren Kapazitätsabgleich Filter nutzen Führungskräfte, die Projektaufgaben wahrnehmen Projektleiter, Projektverantwortliche Projektmitarbeiter, Anwender von MS Project Kenntnisse zu organisatorischen Grundlagen des Projektmanagements Grundkenntnisse zu Windows-Betriebssystemen Montag, Dienstag, Tage, 08:00 bis 15:30 Uhr 630,00 PROJG010 Dieser Kurs kann für Sie ab 4 Teilnehmern auch als Inhouse-Kurs organisiert werden. Rufen Sie uns an, um eine Kostenangebot anzufordern!

3 1 Wege zur Prozessoptimierung Prozessmodellierung Geschäftsprozesse modellieren mit Visio Entwerfen, Dokumentieren und Analysieren von Geschäftsprozessen Erfassen und Strukturieren von Prozessabläufen mit Visio Kennen lernen von verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten Befähigen zum Datenimport und Datenexport (Office-Anwendungen) Dokumentieren und Analysieren von Geschäftsprozessen Einführung und Visio-Arbeitsoberfläche Darstellen von Geschäftsprozessen durch Nutzen von Vorlagen und Shapes Datenimport, -export und OLE Arbeiten mit Schablonen, Master-Shapes und Layern Hilfreiche Techniken: Layerund individuell erstellte Schablonen bzw. Master-Shapes nutzen Netzwerkdiagramme, Organigramme und Flussdiagramme Führungskräfte, die Geschäftsprozesse strukturieren und diese modellieren wollen Projektleiter, die mit Projekten auf bestehende Strukturen aufsetzen E-Government-Beauftragte Fertigkeiten beim Nutzen von MS-Betriebssystemen Grundlagenkenntnisse und praktische Erfahrungen in anderen Office-Anwendungen Mittwoch, Tag, 09:00 bis 16:30 Uhr 90,00 GPMVISIO010 Diesen Kurs bieten wir Ihnen ab 4 Teilnehmern gern auch als Inhouse-Kurs an. Rufen Sie uns an!

4 Applikationsentwicklung/Datenbanken Fortgeschrittene Programmierung mit.net Anwenden anspruchsvoller Möglichkeiten der Visual Basic-Programmierung Erstellen eigener Programmkomponenten Kennenlernen des objektorientierten Arbeitens mit neu verfügbaren Features Mit Threads arbeiten Assemblies analysieren, verwalten und schützen Betriebssystem-Steuerung sowie Windows-Anwendungs-Entwicklung Mit dem Grafikobjekt zeichnen Datenbank-Anwendungen (Grundlagen und Anwendungen mit ADO.NET) Entwickeln von Typenbibliotheken und Komponenten Interaktion mit unverwaltetem Programm-Code Netzwerk, Internet und XML-Webdienste Anwendungsentwickler und Programmierer Umsteiger von früheren Visual-Basic-Versionen Erfahrungen in einer anderen Programmiersprache Erfahrungen in objektorientierter Anwendungsentwicklung mit Visual Basic Inhalte aus dem Lehrgang Visual Basic.NET - Grundlagen Sichere Windows-Anwender-Kenntnisse Montag, Mittwoch, Tage, 08:00 bis 15:30 Uhr 990,00 FPNET0110 Diesen Kurs organisieren wir auf Wunsch auch als Inhouse-Kurs. Es sollten mindestens 4 Personen am Kurs teilnehmen.

5 Basistechnologien Digitale Signatur und Kryptografie - Aufbaukurs Vertiefung des Wissens über den Einsatz von Digitalen Signaturen Kennen lernen von rechtlichen, technischen und organisatorischen Grundlagen der Datenverschlüsselung und der elektronischen Signaturen sowie deren Einsatzbereiche Wissenserwerb zum praktischen Einsatz Kennen lernen der Komponenten einer Public Key Infrastruktur (PKI) Einsatz von Verschlüsselung und Signatur in der Verwaltung Aktueller Stand - neue technische Entwicklungen in den Themenbereichen Verschlüsselung und Signatur - aktuelle Projekte des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI): Inhalt und Ergebnisse Praxiseinsatz von Zertifikaten - gesicherte Verbindungen zwischen Verwaltungen herstellen - Umgang mit signierten und verschlüsselten s incl. Anhängen und signierter Software - Erkennen von Fehlern und Betrugsversuchen sowie Vorsichtsmaßnahmen Basiskomponente Virtuelle Poststelle (VPS) mit den Funktionen Signatur und Verschlüsselung - Anforderungen an die VPS sowie Komponenten - Integration der VPS in den Workflow, E-Government-Standard OSCI - Virtuelle Poststellen mit Governikus (Client-Lösung) und Govello (Intermediär) Alternative Sicherheitsverfahren. Steganografie; Biometrische Verfahren Entscheider, die die Umstellung von Sicherheitsstandards bei der elektronischen Nachrichtenversendung planen E-Government-Beauftragte Office-Anwender, die Nachrichten mit hohen Sicherheitsstandards verarbeiten Kenntnisse bei der Arbeit mit Outlook Inhaltes des Kurses Digitale Signatur und Kryptografie Grundlagen Donnerstag, Tag, 08:00 bis 15:30 Uhr 190,00 DIGSIGA010

6 Basistechnologien Digitale Signatur und Kryptografie - Grundlagen Überblick über den Einsatz von Digitalen Signaturen Kennen lernen von rechtlichen, technischen und organisatorischen Grundlagen der Datenverschlüsselung und der elektronischen Signaturen sowie deren Einsatzbereiche Wissenserwerb zum praktischen Einsatz Kennen lernen von Gültigkeitsmodellen und Qualitätsstufen der elektronischen Signatur Anforderungen an sichere und nachvollziehbare elektronische Kommunikationsprozesse - Aspekte der Kommunikationssicherheit: Authentizität, Vertraulichkeit, Integrität, Verbindlichkeit - Sicherheitsstandards für die Öffentliche Verwaltung; Demonstration von IT-Unsicherheit sowie eines Angriffs auf verschlüsselte Dokumente und Passwort Einführung in die Kryptographie - Vertraulichkeit der Kommunikation durch Verschlüsselung Rechtliche Grundlagen - Anforderungen an eine digitale Unterschrift; Das Signaturgesetz Die digitale Signatur - Methoden zur Umsetzung sowie Sicherheitsaspekte Digitale Zertifikate und Zertifizierungsstellen - Aufbau und Funktionen von Public Key Infrastrukturen; Verwaltungs-PKI auf der TESTA-D-Plattform - Zertifizierungsstellen und Trustcenter sowie Zertifikatsklassen Entscheider, die die Umstellung von Sicherheitsstandards bei der elektronischen Nachrichtenversendung planen E-Government-Beauftragte Office-Anwender, die Nachrichten mit hohen Sicherheitsstandards verarbeiten Kenntnisse bei der Arbeit mit Outlook Mittwoch, Tag, 08:00 bis 15:30 Uhr 190,00 DIGSIG010

7 Basistechnologien Sichere Kennen lernen der Bedrohungen, denen die -Kommunikation ausgesetzt ist Praxishinweise für die Umsetzung eines sicheren -Verkehrs Wie sicher ist der -Verkehr im Corporate Network des Freistaats Thüringen (CN)? Angriffsmöglichkeiten auf (Mitlesen, Verfälschen von Inhalten) -Sicherheit nach den BSI-Standards (IT -Grundschutz) Rechtliche Bestimmungen zu einer sicheren -Kommunikation Verschlüsselungsmöglichkeiten zum Wahren der Vertraulichkeit von (praktisches Arbeiten am PC) Digitale Signaturen für s zum Wahren der Integrität der Kommunikation (praktisches Arbeiten am PC) Grundlagen und Demonstration der Virtuellen Poststelle Datenschutzbeauftragte in öffentlichen Stellen und im Betrieb IT -Sicherheitsbeauftragte in öffentlichen Stellen und im Betrieb EDV -Organisation und IT Verantwortliche Führungskräfte und Geschäfts-/Organisationsleitung mit Verantwortung zum Datenschutz Mitglieder der Arbeitnehmervertretungen Interesse an den Aufgaben und Zielen des Datenschutzes Aufgaben und Handlungskompetenzen in den entsprechenden Bereichen gefestigte Kenntnisse entsprechend den Kursinhalten "Digitale Signatur und Kryptografie" - Grundlagen sowie Aufbau Mittwoch, Tag, 08:00 bis 15:30 Uhr 50,00 SEM010 Der Kurs findet in einem PC-Raum statt. Jeder der maximal 1 TN hat zum Üben der handlungsorientierten Inhalte einen entsprechenden Arbeitsplatz zur Verfügung.

8 Fachanwendungen CMS - Typo3 für Redakteure Erlernen der Grundfunktionen, sicherer Umgang mit den Programmgrundlagen Methoden der einfachen und effektiven redaktionelle Pflege von Webinhalten Hintergrundinformationen zu Typo3 Hinweise zu Download und Installation Programmstart und Anmeldung Aufbau der Arbeitsoberfläche Anlegen von Seiteninhalten Bearbeiten von Seiteninhalten Einfügen von Tabellen, Bildern, Links Freischalten von Seiten Arbeiten als Redakteur: sonstige Möglichkeiten Praxisübungen Nutzer des Content Management System Typo3 Entscheidungsträger, IT-Verantwortliche gefestigte PC- sowie Office-Kenntnisse Grundlagen Datenbanken Montag, Tag, 08:00 bis 15:30 Uhr 40,00 CMST3R0110

9 Fachanwendungen HKR-Verfahren H&H für Anwender (5) - Jahresabschluss Vermitteln von Kenntnissen zur Anwendung der Software HKR der Firma H&H in Bezug auf den Jahresabschluss Vorbereitung Jahresabschluss Hauptveranlagung Abschluss im Kassenwesen Abschluss des Haushalts Mitarbeiter der Finanzabteilungen Anwender der Software von H&H Kenntnisse im Thüringer Haushaltsrecht Kenntnisse im kommunalen Steuerrecht Inhalte aus dem Grundkurs HKR-Verfahren H&H für Anwender Mittwoch, Tag, 08:00 bis 15:30 Uhr 150,00 HKRA5JA010

10 Fachanwendungen HKR-Verfahren H&H für Anwender (5) - Jahresabschluss Vermitteln von Kenntnissen zur Anwendung der Software HKR der Firma H&H in Bezug auf den Jahresabschluss Vorbereitung Jahresabschluss Hauptveranlagung Abschluss im Kassenwesen Abschluss des Haushalts Mitarbeiter der Finanzabteilungen Anwender der Software von H&H Kenntnisse im Thüringer Haushaltsrecht Kenntnisse im kommunalen Steuerrecht Inhalte aus dem Grundkurs HKR-Verfahren H&H für Anwender Donnerstag, Tag, 08:00 bis 15:30 Uhr 150,00 HKRA5JA0310

11 Fachanwendungen Zuständigkeitsfinder/Bürgerformulare Erlernen der Funktionsweise des Zuständigkeitsfinderst-Projekts in Thüringen für Land und Kommunen Grundfunktionen des Redaktionssystems kennen und nutzen lernen Erkennen der Abhängigkeiten zur Umsetzung der EU-DLR Redaktionstool Bürgerservice: - Organisationseinheiten erstellen und Hierarchie der Einrichtung abbilden - Zuständigkeiten zuweisen und Gebiete zuordnen - Regionale Besonderheiten ergänzen - Nutzung der Formulare aus dem Zentralen Formularpool Redaktionstool Include-Wizard: - Möglichkeiten zur Einbindung in den eigenen Internetauftritt - Abfragen, Styles, Statistiken am Zuständigkeitsfinder mitwirkende bzw. interessierte Kommunen und Einrichtungen Verantwortliche für die Erfassung und Pflege der Daten sowie für die Einbindung der Daten im eigenen Internetauftritt Abstimmungen zur Teilnahme mit der Projektleitung über das Servicecenter unter - Betreff Zuständigkeitsfinder Schulung Montag, Tag, 08:30 bis 16:00 Uhr 0,00 ZFBF1010 Abstimmungen zur Teilnahme erfolgen grundsätzlich über das Servicecenter unter Betreff "Zuständigkeitsfinder".

12 Fachanwendungen Zuständigkeitsfinder/Bürgerformulare Erlernen der Funktionsweise des Zuständigkeitsfinderst-Projekts in Thüringen für Land und Kommunen Grundfunktionen des Redaktionssystems kennen und nutzen lernen Erkennen der Abhängigkeiten zur Umsetzung der EU-DLR Redaktionstool Bürgerservice: - Organisationseinheiten erstellen und Hierarchie der Einrichtung abbilden - Zuständigkeiten zuweisen und Gebiete zuordnen - Regionale Besonderheiten ergänzen - Nutzung der Formulare aus dem Zentralen Formularpool Redaktionstool Include-Wizard: - Möglichkeiten zur Einbindung in den eigenen Internetauftritt - Abfragen, Styles, Statistiken am Zuständigkeitsfinder mitwirkende bzw. interessierte Kommunen und Einrichtungen Verantwortliche für die Erfassung und Pflege der Daten sowie für die Einbindung der Daten im eigenen Internetauftritt Abstimmungen zur Teilnahme mit der Projektleitung über das Servicecenter unter - Betreff Zuständigkeitsfinder Schulung Montag, Tag, 08:30 bis 16:00 Uhr 0,00 ZFBF1110 Abstimmungen zur Teilnahme erfolgen grundsätzlich über das Servicecenter unter Betreff "Zuständigkeitsfinder".

13 Fachanwendungen Zuständigkeitsfinder/Bürgerformulare Erlernen der Funktionsweise des Zuständigkeitsfinderst-Projekts in Thüringen für Land und Kommunen Grundfunktionen des Redaktionssystems kennen und nutzen lernen Erkennen der Abhängigkeiten zur Umsetzung der EU-DLR Redaktionstool Bürgerservice: - Organisationseinheiten erstellen und Hierarchie der Einrichtung abbilden - Zuständigkeiten zuweisen und Gebiete zuordnen - Regionale Besonderheiten ergänzen - Nutzung der Formulare aus dem Zentralen Formularpool Redaktionstool Include-Wizard: - Möglichkeiten zur Einbindung in den eigenen Internetauftritt - Abfragen, Styles, Statistiken am Zuständigkeitsfinder mitwirkende bzw. interessierte Kommunen und Einrichtungen Verantwortliche für die Erfassung und Pflege der Daten sowie für die Einbindung der Daten im eigenen Internetauftritt Abstimmungen zur Teilnahme mit der Projektleitung über das Servicecenter unter - Betreff Zuständigkeitsfinder Schulung Montag, Tag, 08:30 bis 16:00 Uhr 0,00 ZFBF110 Abstimmungen zur Teilnahme erfolgen grundsätzlich über das Servicecenter unter Betreff "Zuständigkeitsfinder".

14 Praxisworkshops Dokumente überarbeiten mit Word Kennenlernen der speziellen Überarbeitungsfunktionen in MS Word Praxisübungen anhand von Beispielen Bearbeiten von Dokumenten durch mehrere Nutzer Änderungsmodi in Word Die Symbolleiste "Überarbeiten" Beeinflussung über die Standard-Einstellungen von Word Anwender von MS Word Sachbearbeiter, die anspruchsvolle Aufgaben in der Textverarbeitung mit erweiterten Funktionen von Word lösen Solide Kenntnisse in der Textverarbeitung mit MS Word Inhalte des Lehrgangs "Word - Grundlagen der Textverarbeitung" Donnerstag, Tag, 08:00 bis 15:30 Uhr 0,00 DUEWD0110 Beachten Sie auch weitere interessante Kurse zu Office Word in der Rubrik StandardAnwendungen mit MS-Office. Alle Kurse werden für die Versionen 003 und/oder 007 angeboten, rufen Sie uns bei Fragen gern an.

15 Praxisworkshops Excel - Formeln und Funktionen clever nutzen Nutzen von Formeln und eingebauten Funktionen für die tägliche Arbeit Wesentlichen Techniken für die Arbeit mit Formeln und Funktionen in Excel Überblick zum Arbeiten mit Tabellen (Arbeitsmappen, Tabellenstruktur und -gestaltung) Funktionen und Namen verwenden Arbeiten mit Datum und Uhrzeit Tabellen und Arbeitsmappen - Bezüge zu anderen Tabellenblättern und/oder Arbeitsmappen Datenbank- und Textfunktionen weitere Funktionen (Logik-F., Informations.-F., technische F.) Datenschutz Anwender von MS Office Mitarbeiter mit Erfahrungen in der Tabellenkalkulation Umsteiger von anderen Excel-Versionen Grundkenntnisse im Umgang mit Windows-Betriebssystemen Grundkenntnisse in MS Office Kenntnisse in der Tabellenkalkulation mit Excel Dienstag, Tag, 08:00 bis 14:00 Uhr 190,00 EXFOFU010 Achtung: Terminverlegung. Für den Workshop werden gern noch Nachmeldungen angenommen, es wird mit der Office-Version 003 gearbeitet.

16 Praxisworkshops Zeitmanagement und Bürokommunikation mit Outlook Kennenlernen von Techniken des Zeitmanagements mit Outlook Routinearbeiten mit Outlook effektiver erledigen Zeitplanung und Kommunikation: Anpassungen in Outlook vornehmen Ziele formulieren und Prioritäten setzen Termine und Aufgaben planen Besprechungen effektiv gestalten per kommunizieren Arbeiten im Team Posteingang ordnen und verwalten s archivieren, suchen und drucken Kontakte anlegen und pflegen Projektarbeiten mit Outlook erledigen fortgeschrittene Anwender von Office Outlook Anwender von Outlook, die Gruppenarbeitsfunktionen nutzen Anwender von Outlook, die Projektarbeit mit Outlook realisieren Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit Outlook Kursinhalte "Nachrichten und Termine verwalten mit Outlook" (Grundlagenkurs) Donnerstag, Tag, 08:00 bis 15:30 Uhr 90,00 ZBOUT010 Der Kurs wird mit Office-Version 007 durchgefürt. Weitere interessante Kurse zum Thema "Outlook" finden Sie in der Rubrik Praxisworkshops.

17 Praxisworkshops Zeitmanagement und Bürokommunikation mit Outlook Kennenlernen von Techniken des Zeitmanagements mit Outlook Routinearbeiten mit Outlook effektiver erledigen Zeitplanung und Kommunikation: Anpassungen in Outlook vornehmen Ziele formulieren und Prioritäten setzen Termine und Aufgaben planen Besprechungen effektiv gestalten per kommunizieren Arbeiten im Team Posteingang ordnen und verwalten s archivieren, suchen und drucken Kontakte anlegen und pflegen Projektarbeiten mit Outlook erledigen fortgeschrittene Anwender von Office Outlook Anwender von Outlook, die Gruppenarbeitsfunktionen nutzen Anwender von Outlook, die Projektarbeit mit Outlook realisieren Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit Outlook Kursinhalte "Nachrichten und Termine verwalten mit Outlook" (Grundlagenkurs) Donnerstag, Tag, 08:00 bis 15:30 Uhr 90,00 ZBOUT0110 Der Kurs wird mit Office-Version 010 sowie dem darunter liegenden ClientBetriebssystem Windows7 durchgefürt. - Weitere interessante Kurse zum Thema "Outlook" finden Sie in der Rubrik Praxisworkshops.

18 Praxisworkshops Zeitmanagement und Bürokommunikation mit Outlook Kennenlernen von Techniken des Zeitmanagements mit Outlook Routinearbeiten mit Outlook effektiver erledigen Zeitplanung und Kommunikation: Anpassungen in Outlook vornehmen Ziele formulieren und Prioritäten setzen Termine und Aufgaben planen Besprechungen effektiv gestalten per kommunizieren Arbeiten im Team Posteingang ordnen und verwalten s archivieren, suchen und drucken Kontakte anlegen und pflegen Projektarbeiten mit Outlook erledigen fortgeschrittene Anwender von Office Outlook Anwender von Outlook, die Gruppenarbeitsfunktionen nutzen Anwender von Outlook, die Projektarbeit mit Outlook realisieren Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit Outlook Kursinhalte "Nachrichten und Termine verwalten mit Outlook" (Grundlagenkurs) Donnerstag, Tag, 08:00 bis 15:30 Uhr 90,00 ZBOUT0310 Achtung: Dieser Aufbaukurs wird aufgrund der großen Nachfrage mit OFFICE OUTLOOK 010 zusätzlich angeboten. - Melden Sie sich schnellstmöglich an.

19 Standard-Applikationen mit MS Office Access - Automatisierung und Programmierung Fähigkeit zur Erzeugung von Access-Modulen Fähigkeit zur Einbindung von Modulen in Formulare und Berichte VBA und Einführung in die Programmierung Module in Access Entwicklungsumgebung und Sprachaufbau Ereignisgesteuerte Programmierung, erweiterte Sprachelemente Fehlersuche und Fehlerbehandlung Objekte unter Access Zugriff auf Formulare und Berichte, Datenzugriff mit VBA SQL-Anweisungen unter VBA ausführen Benutzeroberfläche gestalten Datenbankentwickler, die anspruchsvollere Abläufe automatisieren wollen fortgeschrittene Anwender von Access Inhalte der Kurse "Grundlagen" sowie "Fortgeschrittene Techniken" Kenntnisse zur Programmierung sind von Vorteil Mittwoch, Freitag, Tage, 08:00 bis 15:30 Uhr 855,00 ACP010 Achtung: Dieser Kurs wurde terminlich vorverlegt. Melden Sie sich bitte neu an.

20 Standard-Applikationen mit MS Office Orientierungskurs EDV - Grundlagen mit Windows und Office Kenntnis wichtiger EDV-Grundbegriffe, Arbeitsweise von Computern Betriebssystem: Arbeiten mit dem Betriebssystem Windows Kennen lernen der grundlegenden Bedienung der Bürosoftwarelösung Office Einblick der Bedienung von Office-Einzelanwendungen Methodik/Didaktik eine Einführung EDV-Grundlagen: Überblick und Grundprinzipien der Datenverarbeitung Hard- und Software, Betriebssysteme und Anwendungsprogramme Windows bedienen - Ordner und Dateien Das Textverarbeitungsprogramm Word - Bedienungsgrundlagen Das Kommunikationsprogramm Outlook - ein Einblick Internet entdecken mit dem Internet-Explorer Einblick - Programmintegration in Office EDV-Einsteiger mit allgemeinen Vorkenntnissen Mitarbeiter mit Kenntnissen in älteren Betriebssystemen sowie Office-Versionen Nutzer ohne praktische Erfahrungen im Bereich Standardsoftware-Nutzung Grundkenntnisse zum Umgang mit dem PC Montag, Mittwoch, Tage, 08:00 bis 15:30 Uhr 780,00 OEDVGWO0110 ACHTUNG: verlegter TErmin. Dieser Kurs kann zugeschnitten werden für Windows XP mit Office 003 oder Windows 7 und Office 007/010. Bitte geben Sie mit Ihrer Anmeldung die gewünschte Kombination bekannt.

21 Standard-Applikationen mit MS Office PowerPoint für fortgeschrittene Anwender Kenntnisse zu weiterführenden Funktionen zum professionellen und effizienten Einsatz von PowerPoint Fähigkeit zum Erstellen und Gestalten von anspruchsvollen Präsentationsvorlagen Erstellen und Nutzen von eigenen Designs sowie Bereichern der Präsentation durch wirkungsvolle grafische Darstellungen und Animationen Anfertigen hilfreicher Notizen für die Präsentationsvorführung sowie passendes Zusatzmateriall Bildschirmpräsentationen planen Vorlagen professionell gestalten Textgestaltung - Typografie Folienarten - Entwurfsvorlagen und Master Gezielter Einsatz von Grafiken und Multimedia-Elemente Präsentationen effektiv vorbereiten und erstellen OLE-Objekte in PowerPoint einbeziehen Animationsmöglichkeiten wirkungsvoll einsetzen Professionelles Begleitmaterial anfertigen Optimieren der Bildschirmpräsentation fortgeschrittene Anwender von Office-PowerPoint Sachbearbeiter Projektmitarbeiter, die anspruchsvolle Präsentationen erarbeiten Kenntnisse im Umgang mit Windows-Betriebssystemen sowie in anderen OfficeAnwendungen Inhalte aus dem Kurses "PowerPoint - Grundlagen für Anwender" Donnerstag, Freitag, Tage, 08:00 bis 15:30 Uhr 470,00 PPF0110

22 Standard-Applikationen mit MS Office Teamarbeit und Organisation mit Outlook Fähigkeit zur Anwendung von Outlook unter MS-Exchange im Rechnernetz Lösen von erweiterten Aufgaben bei der Teamarbeit Einsetzen von Outlook zur Organisation im Unternehmen Ansichten, Ordner und Elementverwaltung Arbeiten in der Arbeitsgruppe öffentliche Ordner Zugriffsberechtigungen und Stellvertreter Elemente kategorisieren, sortieren und suchen Outlook individuell einrichten fortgeschrittene Anwender von Office Outlook Anwender von Outlook, die Gruppenarbeitsfunktionen nutzen Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit Outlook Kursinhalte "Nachrichten und Termine verwalten mit Outlook" (Grundlagenkurs) Dienstag, Tag, 08:00 bis 15:30 Uhr 90,00 TOOUT0110 Dieser Kurs kann nicht extern gebucht werden. Er wird mit Office Outlook 007 durchgeführt. - Rufen Sie bei Interesse gern an!

23 Standard-Applikationen mit MS Office Word - Fortgeschrittene Techniken Nutzen von fortgeschrittenen Funktionen in Word für die praktische Arbeit Kennenlernen der Grafikfunktionen von Word Arbeiten mit Dokumenten im Team Arbeit mit Dokumenten im Team Automatisierung mit Feldfunktionen und Verwenden von Formularen Dateien im Zentraldokument organisieren Dokument- und Formatvorlagen nutzen grafische Gestaltung, Organigramme und Diagrammarten Informationen visualisieren Suchen und Ersetzen, Verzeichnisse verwenden Tipps für wissenschaftliche Texte mit großen Dokumenten arbeiten - effektive Techniken MS Office-Anwender erfahrene Word-Anwender und Umsteiger von früheren Word-Versionen Mitarbeiter, die anspruchsvolle Aufgaben in der Textverarbeitung mit erweiterten Funktionen von Word lösen sichere Kenntnisse im Umgang mit Windows-Betriebssystemen anwendungsbereite Kenntnisse von Office-Programmen, insbesondere Inhalte aus dem Kurs "Word - Grundlagen der Textverarbeitung" Montag, Mittwoch, Tage, 08:00 bis 15:30 Uhr 810,00 WDF0110 Dieser Kurs kann auf Ihre Wünsche zugeschnitten werden für Office Word 003 oder Office Word 007. Bitte geben Sie mit Ihrer Anmeldung die gewünschte Version bekannt.

24 Technologieentwicklung/Betriebssysteme Fortbildungsweg - Windows Server und Backoffice systematischer Bezug der Baustein-Inhalte zur eigenen Berufspraxis der Teilnehmer individueller Zuschnitt des Bausteinsystems auf Teilnehmer-Fragen Befähigen zur Installation und Administration eines Basis-Systems Planen und Konfigurieren von integrierten Komponenten Sicherheitstechniken konsequent einsetzen und auf die eigene Organisationsstruktur anpassen Durchführen praktischer Übungen mit direktem Bezug zu Theorieblöcken Netzwerke - Grundlagen ( Tage) Windows XP Professional für Netzwerkbetreuer (3 Tage) Windows 7 Professional für Netzwerkbetreuer ( Tage) Server-Administration (3 Tage) Netzwerke - Infrastruktur ( Tage) Active Directory (4 Tage) Sicherheit im Netz (3 Tage) Optionen: Windows Server 008 ( Tage) Microsoft Exchange Server (4 Tage) Terminaldienste mit Windows Server (3 Tage) SQL Server (5 Tage) Microsoft ISA Server 006 ( Tage) IT-Organisatoren/Systemadministratoren, die Windows Server und darauf aufsetzende Software-Produkte einsetzen Entscheider, Planer, Sicherheitsbeauftragte Personen, die sich bisher nur mosaikartig theoretisch fundierte Kenntnisse zu ServerBetriebssystemen aneignen konnten vgl. einzelne Module Praxiserfahrungen bei der Arbeit mit älteren Server-Betriebssystemen und Clients ab Windows 000 Professional sind von Vorteil Montag, Donnerstag, Tage, 09:00 bis 16:00 Uhr 5.455,00 FWWS00xBO0510

25 Das ausgeschriebene Lehrgangs-Entgelt bezieht sich nur auf die 6 Grundbausteine. Rufen Sie an - wir beraten Sie zu diesem Lehrgang in jedem Falle individuell!

26 Technologieentwicklung/Betriebssysteme Netzwerke Grundlagen Entscheidungshilfe zum Einsatz des Produktes Windows Server Ziele der Vernetzung von Computern Voraussetzungen für die PC-Vernetzung Grundlegende Verbindungskomponenten, Größe von Netzwerken Netzwerktopologien, Netzwerk-Technologien Einführung: Protokolle und Datenübertragung sowie in TCP/IP und TCP/IP-Protokollsuite; Untersuchen des Datenübertragungsvorgangs, Routen von Daten Klassenbasierte IP-Adressierung, Subnetting eines Netzwerks Planen der IP-Adressierung und Zuweisen von TCP/IP-Adressen CIDR, binäre IP-Adressen, binäre Subnetzmasken Zuweisung von IP-Adressen mit Hilfe von CIDR Identifizieren der Internetkonzepte Verwenden der Clienttechnologien Herstellen einer Verbindung mit dem Internet Identifizieren der Webserverkonzepte Systemadministratoren, die Windows Server einsetzen Entscheider, Planer und Sicherheitsbeauftragte Systemadministratoren ohne theoretisch fundierte Grundkenntnisse Kenntnisse zu Windows-Betriebssystemen praktische Erfahrungen bei der Arbeit mit älteren Server-Betriebssystemen sind von Vorteil Montag, Dienstag, Tage, 09:00 bis 16:00 Uhr 495,00 NETG0110 Dieser Kurs findet im Fortbildungsweg Windows Server und Backoffice statt. Bei Bedarf bieten wir das Thema auch zum Windows Server 008 an.

27 Technologieentwicklung/Betriebssysteme Netzwerke Infrastruktur Kenntnisse zu Planung und Aufbau von strukturierten Unternehmensnetzwerken Fähigkeiten zur Netzwerkadministration mit den integrierten Hilfsmitteln von Windows Server Auflösen von Hostnamen mithilfe von Domain Name System (DNS) Auflösen von NetBIOS-Namen mithilfe von Windows Internet Name Service (WINS) Sichern des Netzwerkdatenverkehrs mithilfe von IPSec und Zertifikaten Konfigurieren des Netzwerkzugriffs (VPN-Verbindung, DFÜ-Verbindung, drahtlose Verbindung) Verwalten und Überwachen des Netzwerkzugriffs Implementierungsplanwerte Konfigurieren von Routing mithilfe von Routing und RAS Zuweisen von IP-Adressen mithilfe von Dynamic Host Configuration-Protokoll (DHCP) Verwalten und Überwachen von DHCP; Auflösen von Namen Administratoren, die Windows Server einsetzen wollen oder bereits einsetzen Bausteine 1 bis 3 des Fortbildungsweges bzw. vergleichbare Kenntnisse (Nachweis erforderlich) Montag, Donnerstag, Tage, 09:00 bis 16:00 Uhr 990,00 NI0110 Dieser Kurs findet im modularen Fortbildungsweg Windows Server und Backoffice statt.

28 Technologieentwicklung/Betriebssysteme VMWare Server ESX und Virtuelle Infrastruktur Kennen lernen von Möglichkeiten, Server virtuell zu betreiben Einstieg in die Virtualisierung mit VMware Virtual Infratsructure Installation Management von ESX Networking Storage Sicherheit Arbeiten mit Virtual Machines (VM s) Ressourcenmanagement Virtualcenter Provisioning DRS und HA Backup Troubleshooting Systembetreuer IT-Organisatoren, IT-Entscheider Systemadministratoren Erfahrungen als Administrator / Netzwerkbetreuer Grundkenntnisse zu virtuellen Maschinen Dienstag, Freitag, Tage, 08:00 bis 15:30 Uhr 1.180,00 VMSRV010 Diesen Kurs führen wir auf Anfrage auch als Inhouse-Veranstaltung durch. Bei entsprechenden Vorkenntnissen ist eine Verkürzung auf 3 Tage möglich. Beachten Sie, dass Sie uns mit Ihrer Anmeldung jederzeit eigene interessierende Fragen senden können.

29 Technologieentwicklung/Betriebssysteme Windows 7 - Überblick für Administratoren Vorstellen, Zeigen und Erläutern der Methoden und Werkzeuge für Bereitstellung und Installation von Windows 7 Kennen lernen des Know-how, um den Einsatz von Windows 7 im Unternehmen optimal vorzubereiten Änderungen der grafischen Oberfläche Energiespar-Funktionen sowie Sicherheit unter Windows 7 Geräteverwaltung Vorstellung: Internet Explorer 8 Netzwerk und Support Windows 7 Deployment Grundlagen Windows-Bereitstellungsdienste (WDS) IT-Verantwortliche Administratoren IT-Systemadministratoren, die sich einen Überblick zur Bereitstellung und Installation von MS Windows 7 verschaffen wollen sichere Kenntnisse zu Netzwerk Grundlagen praktische Erfahrungen bei der Arbeit mit älteren Server-Betriebssystemen und Clients Montag, Dienstag, Tage, 09:00 bis 16:00 Uhr 495,00 W7UEA010

3 Juristische Grundlagen

3 Juristische Grundlagen beauftragter - Grundlagen Ziele: Einführung in das recht Kennen lernen der grundlegenden Aufgaben des beauftragten (DSB) Praxishinweise für die Umsetzung Inhalte: Ziele des es Zusammenarbeit mit Datensicherheit/IT-Sicherheit

Mehr

1 Wege zur Prozessoptimierung (Modellierung, Projektmanagement,

1 Wege zur Prozessoptimierung (Modellierung, Projektmanagement, 1 Wege zur Prozessoptimierung (Modellierung, Projektmanagement, Verwaltungsabläufe) Prozessmodellierung Geschäftsprozesse modellieren mit MS-Visio Entwerfen, Dokumentieren und Analysieren von Geschäftsprozessen

Mehr

2 Informationstechnische Grundlagen

2 Informationstechnische Grundlagen Fortbildungsweg - Windows Server und Backoffice Warum ein modularer Fortbildungsweg? Das Baustein-Angebot wurde neu aufgelegt und inhaltlich ergänzt. Das TLRZ-Weiterbildungszentrum bietet damit für alle

Mehr

Konzept Europäischer ComputerPass

Konzept Europäischer ComputerPass Konzept Europäischer ComputerPass Das Lehrgangssystem Europäischer Computer Pass vermittelt umfassende Kenntnisse und praktische Fertigkeiten mit gängigen Anwenderprogrammen im Microsoft Office-Bereich.

Mehr

Grundlagen relationaler Datenbanken... 2. Access 2010 - Grundlagenseminar... 3. Access 2010 - Aufbauseminar... 4. Von Excel 2010 zu Access 2010...

Grundlagen relationaler Datenbanken... 2. Access 2010 - Grundlagenseminar... 3. Access 2010 - Aufbauseminar... 4. Von Excel 2010 zu Access 2010... Inhalt Grundlagen relationaler Datenbanken... 2 Access 2010 - Grundlagenseminar... 3 Access 2010 - Aufbauseminar... 4 Von Excel 2010 zu Access 2010... 5 Access 2010 - Programmierung Teil 1... 6 Access

Mehr

Fortbildungsweg Windows Server und Backoffice

Fortbildungsweg Windows Server und Backoffice Fortbildungsweg Windows Server und Backoffice Was ist neu für Interessenten sowie Personalplaner? Das Baustein-Angebot wurde überarbeitet und auf den neuen Windows Server 2008 R2 angepasst. Wenn Sie Themen

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk Vorwort 11 1 Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk 17 1.1 Vorbereitungen für die Testumgebung 18 1.2 Microsoft Virtual Server 2005 R2 20 1.2.1 Installation Microsoft Virtual Server 2005 R2 21 1.2.2

Mehr

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration...

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... Inhalt MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... 2 MS Windows Server 2008 R2 Aufbauseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... 3 Patchmanagement

Mehr

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren PC-Einführung Grundkurs Berührungsängste abbauen Montag, 15.03. 19.04.2010, 09:00-10:30 Uhr : Sie verstehen es, die Benutzeroberfläche von Windows zu bedienen sowie Maus und Tastatur einzusetzen. Sie kennen

Mehr

Individuelles EDV Training

Individuelles EDV Training FiNTrain GmbH Höllturmpassage 1 78315 Radolfzell Tel.: 07732/979608 Maßnahme : Individuelles EDV Training 50 plus Inhalt und Lernziele Individuelles EDV Training: 50 plus Das Individuelles EDV Training

Mehr

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009 . Kursübersicht PC-Kurse und Anwendungsprogramme Start Herbst 2009 PC-Einführung Office Grundlagen Word Grund- und Aufbaukurse Excel Grund- und Aufbaukurse Internet PowerPoint Outlook Vorwort Liebe Leserinnen

Mehr

Lehrgang Dauer Termin

Lehrgang Dauer Termin AnsprechpartnerInnen für n und Anmeldungen: Frau Katrin Hergarden Geschäftsführung ( hergarden@landfrauen-mv.de ) Frau Cornelia Leppelt Referentin für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit ( leppelt@landfrauen-mv.de

Mehr

Die Module des NEWECDL

Die Module des NEWECDL Die nachstehenden Lernziele geben einen Überblick über die Lerninhalte der 9 Module des ECDL Computer-Grundlagen Online-Grundlagen Textverarbeitung Tabellenkalkulation Präsentationen Datenbanken IT-Sicherheit

Mehr

Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0)

Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0) Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0) Die nachstehenden Lernziele geben einen Überblick über die Lerninhalte der 7 Module des ECDL nach dem seit Februar 2008 gültigen Lehrplan (Syllabus 5.0). Kandidaten

Mehr

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen.

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse Internet von A - Z Interessenten m i t PC- Kenntnisse WORD * Grundlagen Theorie PC - Basiswissen PowerPoint Grundlagen Video Bearbeitung PC - Grundlagen EXCEL * Grundlagen

Mehr

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung.

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. So werden IT-Seminare zu Highlights......damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. Um den vielschichtigen Anforderungen

Mehr

Diplom ICT Power User SIZ

Diplom ICT Power User SIZ Diplom ICT Power User SIZ MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Die Diplomprüfung richtet sich an Personen, die bereits über gute theoretische und praktische Kenntnisse im Umgang mit einem

Mehr

MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse

MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse Modul 1: Installation und Konfiguration von Windows Server 2008Diese Unterrichtseinheit befasst sich mit

Mehr

Administering Windows Server 2012 MOC 20411

Administering Windows Server 2012 MOC 20411 Administering Windows Server 2012 MOC 20411 Diese Schulung ist Teil 2 einer Serie von drei Schulungen, in welchen Sie die nötigen Kenntnisse erlangen, um in einer bestehenden Unternehmensumgebung eine

Mehr

Com Trainingsangebot für staatliche Förderprogramme

Com Trainingsangebot für staatliche Förderprogramme /kaiserslautern Com Trainingsangebot für staatliche Förderprogramme Microsoft Office mit - Einsteigerkurs Word Excel PowerPoint Outlook Word Grundlagen für Anwender 2 Tage 18 UE Word-Übersicht Texte formatieren

Mehr

SEMINAR K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Preis

SEMINAR K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Preis Home Seminare Seminare & Termine Microsoft Server-/Betriebssysteme Microsoft Windows Server 2012 K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Prüfung) SEMINAR K04 Kompakt:

Mehr

Detail Kursausschreibung

Detail Kursausschreibung sverzeichnis Einführung in Windows 7 und Umstellung auf Office 2013... 2 Computeralltag für Einsteiger... 2 Word 2013, Basiskurs... 3 Word 2013, Aufbaukurs... 3 Word 2013, Profikurs... 3 Excel 2013, Basiskurs...

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

Das Kompetenzmodell digi.comp8 (NMS, AHS Unterstufe)

Das Kompetenzmodell digi.comp8 (NMS, AHS Unterstufe) Das Kompetenzmodell digi.comp8 (NMS, AHS Unterstufe) Quelle: http://digikomp.at/praxis/portale/digitale-kompetenzen/digikomp8nms-ahs-unterstufe/kompetenzmodell.html Kompetenzmodell (Übersicht) "Digitale

Mehr

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte Eine unendliche Geschichte Mein PC Ich Grlagen der EDV mit Windows XP Keine Angst vor Windows Co.! Sie wollen Ihren PC beherrschen mitreden können, wenn es um den Computer geht? Kein Problem, hier sind

Mehr

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de Sicherheit WatchGuard Fireware XTM 3 1.726,00 13. - 15. 10. - 12. 04. - 06. 01. - 03. Sicherheitslösungen mit Microsoft 2 794,00 02. - 03. 09. - 10. Nagios - individuelle Coachings Termine auf Anfrage

Mehr

MOS - Microsoft Office Specialist 2007

MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS Word 2007 Core 1. Dokumente erstellen und anpassen 1.1. Erstellen und Formatieren von Dokumenten 1.2. Layout von Dokumenten 1.3. Dokumente und Inhalte einfacher

Mehr

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops UT Netzwerkdienste Administration Beratung Ausbildung Schulung Trainings, Seminare und Workshops Trainings und Seminare Seite 1 Schulungen, Seminare, Trainings und Workshops Die im Folgenden gelisteten

Mehr

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm S A A R L Ä N D I S C H E V E R W A L T U N G S S C H U LE Körperschaft des öffentlichen Rechts AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm September bis Dezember 2015 Es sind noch Plätze frei. Jetzt schnell anmelden!

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 inf14/-11 Einführung in Windows 7 und Umstellung auf Office 2010... 2 inf14/21-22 Word 2010, Basiskurs... 3 inf14/23-24 Word 2010, Aufbaukurs... 3 inf14/25-26

Mehr

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.!

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for SharePoint Optimaler Nutzen und effizientes Arbeiten mit SharePoint Get fit

Mehr

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an IT Profis, wie z. B. Server, Netzwerk und Systems Engineers. Systemintegratoren, System Administratoren

Mehr

MOC 2195 Windows Server 2003: Planen, Implementieren und Warten einer Active Directory- Infrastruktur

MOC 2195 Windows Server 2003: Planen, Implementieren und Warten einer Active Directory- Infrastruktur MOC 2195 Windows Server 2003: Planen, Implementieren und Warten einer Active Directory- Infrastruktur Unterrichtseinheit 1: Einführung in die Infrastruktur von Active Directory Diese Unterrichtseinheit

Mehr

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de Überblick Bürokommunikation... 2 Microsoft Excel 2010 Excel für den Alltag 2 12.03.2015, HSZ Reutlingen... 2 H O C H S C H U L S E R V I C E Z E N T R U M Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015

Mehr

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte UNTERNEHMENSVORSTELLUNG Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wer sind wir? Die wurde 1996 als klassisches IT-Systemhaus gegründet. 15 qualifizierte Mitarbeiter, Informatiker,

Mehr

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 18. April 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Dienstag, 29. Mai 2012 09:00

Mehr

TLRZ-Weiterbildungszentrum. Lehrgangsangebot 2011. Thüringer LandesRechenZentrum

TLRZ-Weiterbildungszentrum. Lehrgangsangebot 2011. Thüringer LandesRechenZentrum TLRZ-Weiterbildungszentrum Lehrgangsangebot 2011 Thüringer LandesRechenZentrum Inhalte Überblick Das TLRZ Weiterbildungszentrum 2011... 1 Inhaltsverzeichnis Lehrgangsthemen... 4 1 Wege zur Prozessoptimierung

Mehr

Weit über 52.000 Teilnehmertage für Unternehmen aller Couleur sprechen dabei für sich!

Weit über 52.000 Teilnehmertage für Unternehmen aller Couleur sprechen dabei für sich! Entsprechend unserem Leitbild Menschen abholen, inspirieren und entwickeln entwerfen wir bitworker nunmehr seit 20 Jahren Trainingskonzepte im IT-Umfeld. Unsere Trainings ebnen den Teilnehmern den Weg

Mehr

Informatik-Anwender II SIZ

Informatik-Anwender II SIZ Aufbau-Lehrgang Informatik-Anwender II SIZ Dieser Lehrgang richtet sich an Personen mit soliden Office-Grundkenntnissen, welche nun Ihre Fähigkeiten erweitern und professionalisieren wollen. Sie werden

Mehr

Prüfungsvorbereitung: Präsentation und Anwenderschulung

Prüfungsvorbereitung: Präsentation und Anwenderschulung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Fachinformatiker Systemintegration Prüfungsvorbereitung: Präsentation und Anwenderschulung In dem Seminar erhalten Sie das notwendige Wissen, um erfolgreich das Fachgespräch

Mehr

1 BEGRIFFLICHE GRUNDLAGEN ZU MICROSOFT NETZEN 2 INSTALLATION DES SERVERS 3 KONFIGURATION DES SERVERS

1 BEGRIFFLICHE GRUNDLAGEN ZU MICROSOFT NETZEN 2 INSTALLATION DES SERVERS 3 KONFIGURATION DES SERVERS 1 BEGRIFFLICHE GRUNDLAGEN ZU MICROSOFT NETZEN 1.1 Überblick...1-01 1.2 Arbeitsgruppen...1-02 1.3 Domänen...1-02 1.4 Administratoren...1-05 1.5 Domänenbenutzer und lokale Benutzer...1-06 1.6 Benutzergruppen...1-07

Mehr

SharePoint - Grundlagenseminar... 2. Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3. Sharepoint Sites: Administration und Design...

SharePoint - Grundlagenseminar... 2. Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3. Sharepoint Sites: Administration und Design... Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum Inhalt SharePoint - Grundlagenseminar... 2 Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3 Sharepoint Sites: Administration und Design... 4 Infopath 2010 - Einführung...

Mehr

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. 100A 23.05.16-27.06.16 Mo 18.15-20.15 h 6 x 2,5 Lektionen Fr. 360.- 100B 25.05.16-29.06.16 Mi 14.00-16.00 h 6

Mehr

MOC 2183 Windows Server 2003: Implementieren einer Netzwerkinfrastruktur: Netzwerkdienste

MOC 2183 Windows Server 2003: Implementieren einer Netzwerkinfrastruktur: Netzwerkdienste MOC 2183 Windows Server 2003: Implementieren einer Netzwerkinfrastruktur: Netzwerkdienste Unterrichtseinheit 1: Konfigurieren von Routing mithilfe von Routing und RAS In dieser Unterrichtseinheit erwerben

Mehr

Microsoft Word 2016 Grundkurs kompakt (2 Tage) Microsoft Word 2016 Aufbaukurs kompakt (2 Tage)

Microsoft Word 2016 Grundkurs kompakt (2 Tage) Microsoft Word 2016 Aufbaukurs kompakt (2 Tage) MICROSOFT OFFICE-SEMINARE FÜR EINSTEIGER, UMSTEIGER UND PROFIS Schulungsinhalte Microsoft Word 2016 Grundkurs kompakt (2 Tage) Microsoft Word 2016 Aufbaukurs kompakt (2 Tage) Microsoft Excel 2016 Grundkurs

Mehr

Administering Microsoft SQL Server Databases

Administering Microsoft SQL Server Databases Administering Microsoft SQL Server Databases Dauer: 5 Tage Kursnummer: M20462 Überblick: Im Rahmen dieses fünftägigen Kurses vermitteln wir Ihnen das nötige Know-How und die notwendigen Fertigkeiten, um

Mehr

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Projektteam Führungskraft Portfolio Management

Mehr

EDV-Schulungen. esb-softwareberatung. Wir bieten u.a. Seminare in folgenden Computerprogrammen an: in Microsoft Windows. und Microsoft Office

EDV-Schulungen. esb-softwareberatung. Wir bieten u.a. Seminare in folgenden Computerprogrammen an: in Microsoft Windows. und Microsoft Office esb-softwareberatung Dipl.-Betr. Elke Saipt-Block e b EDV-Schulungen Wir bieten u.a. Seminare in folgenden Computerprogrammen an: Microsoft Windows XP und Windows Vista Microsoft Office 2002/03 und 2007

Mehr

ln haltsverzeich n is

ln haltsverzeich n is 5 ln haltsverzeich n is Einführung............................................................... 13 Systemvoraussetzungen................................................... 14 Einrichten der Testumgebung

Mehr

1 Was Sie erwarten dürfen...11

1 Was Sie erwarten dürfen...11 Inhaltsverzeichnis 1 Was Sie erwarten dürfen...11 1.1 Überblick Definition...11 1.2 Vorausgesetzte Kenntnisse...12 1.3 Konventionen...12 1.4 Gedanken zum Thema Sicherheit...13 2 Planung...14 2.1 Überblick

Mehr

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings www.com-stuttgart.de Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings Inhalt. Willkommen 03 After-Work-Trainings 04 Anwender-Trainings 06 Trainings für IT-Professionals 08 Firmen-Trainings 10.. Kontakt. ComCenter

Mehr

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 18. April 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Dienstag, 29. Mai 2012 09:00

Mehr

Weiterbildungsmaßnahme

Weiterbildungsmaßnahme Weiterbildungsmaßnahme Microsoft Mediengestaltung Office 677/0132/2008 Ein Einstieg in die Maßnahme ist jederzeit möglich SCSI Schulungscenter GmbH Hauptverwaltung: SCSI Schulungscenter GmbH Widmaierstraße

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Grundlagen und Konfigurieren von TCP/IP

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Grundlagen und Konfigurieren von TCP/IP 5 Inhaltsverzeichnis Einführung... 13 Systemvoraussetzungen... 14 Einrichten der Testumgebung für die Praxisübungen... 15 Verwenden der CD... 16 Danksagungen... 19 Errata und Support... 19 Vorbereiten

Mehr

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training Das Training Seit Februar 2007 arbeite ich in verschiedenen Bereichen als freiberufliche Trainerin und Beraterin. Grundlage für diese Tätigkeit ist meine pädagogische Ausbildung in Studium und Praktika.

Mehr

Die Module des ECDL (nach dem Syllabus 5.0 mit dem Zusatzmodul IT-Sicherheit)

Die Module des ECDL (nach dem Syllabus 5.0 mit dem Zusatzmodul IT-Sicherheit) Die Module des ECDL (nach dem Syllabus 5.0 mit dem Zusatzmodul IT-Sicherheit) Die nachstehenden Lernziele geben einen Überblick über die Lerninhalte der 8 Module des ECDL nach dem seit Februar 2008 gültigen

Mehr

Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z

Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z Thema Kurs Zeit Dauer Kosten 10-Fingersystem in 6 Std. Grundkurs mit Übungen Access 2007 Grundkurs Kurs für Anwenderinnen und Anwender Acrobat Professional

Mehr

MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008

MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 Kompakt-Intensiv-Training Das Training "MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf

Mehr

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts IT-Grundschutz und Datenschutz im Unternehmen implementieren Heiko Behrendt ISO 27001 Grundschutzauditor Fon:

Mehr

1 Wege zur Prozessoptimierung (Verwaltungsabläufe, Modellierung,

1 Wege zur Prozessoptimierung (Verwaltungsabläufe, Modellierung, 1 Wege zur Prozessoptimierung (Verwaltungsabläufe, Modellierung, Projektmanagement) Unterstützung der Verwaltungsabläufe Dokumentenmanagement mit VISkompakt 4 - Überblick Überblick zum DMS VISkompakt Kenntnisse

Mehr

MOC 2238 - Implementieren und Verwalten der Sicherheit in einem Microsoft Windows Server 2003-Netzwerk

MOC 2238 - Implementieren und Verwalten der Sicherheit in einem Microsoft Windows Server 2003-Netzwerk MOC 2238 - Implementieren und Verwalten der Sicherheit in einem Microsoft Windows Server 2003-Netzwerk Unterrichtseinheit 1: Planen und Konfigurieren einer Autorisierungs- und Authentifizierungsstrategie

Mehr

Windows 8 Grundkurs kompakt

Windows 8 Grundkurs kompakt Windows 8 Grundkurs kompakt In diesem Kurs lernen Sie schnell und systematisch die wichtigsten Funktionen und Bedienkonzepte von Windows 8 kennen und nutzen. Sie erhalten viele Infos und Tipps für ein

Mehr

Beschreibung des Angebotes

Beschreibung des Angebotes MCSE-Zertifizierung: Microsoft Certified Solutions Expert Server Infrastructure 2012 (MCSE komplett) in Dresden Angebot-Nr. 00622902 Angebot-Nr. 00622902 Bereich Berufliche Weiterbildung Termin 04.05.2015-02.10.2015

Mehr

Netzwerkadministrator Windows (IHK)

Netzwerkadministrator Windows (IHK) IHK-Zertifikatslehrgang Netzwerkadministrator Windows (IHK) - in Zusammenarbeit mit MARCANT GmbH - Lehrgangsort: Bielefeld Ansprechpartner: IHK-Akademie GmbH Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Ina

Mehr

Fachschule für Landwirtschaft, Fachrichtung Hauswirtschaft, Ergänzungsangebote Betriebswirtschaftslehre

Fachschule für Landwirtschaft, Fachrichtung Hauswirtschaft, Ergänzungsangebote Betriebswirtschaftslehre Fachschule für Landwirtschaft, Fachrichtung Hauswirtschaft, Ergänzungsangebote Betriebswirtschaftslehre Fachschule für Landwirtschaft, Fachrichtung Hauswirtschaft, Ergänzungsangebote Vorbemerkungen Den

Mehr

Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT. Offene Trainings und individuelle Firmenseminare

Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT. Offene Trainings und individuelle Firmenseminare Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT Offene Trainings und individuelle Firmenseminare Effektiver Umstieg auf Windows 7 und Office 2010 Anwender, Sachbearbeiter, Fach- und Führungskräfte, die Windows 7 und das

Mehr

E1 - ECDL... 1 E2 - MS Windows... 2 E3 - MS Office... 3 E4 - Verfahrenssoftware... 14 E5 - SoftSkills... 15 E6 - Fachthemen... 18

E1 - ECDL... 1 E2 - MS Windows... 2 E3 - MS Office... 3 E4 - Verfahrenssoftware... 14 E5 - SoftSkills... 15 E6 - Fachthemen... 18 Jahresprogramm 2014 Programmbereich E-Learning Inhaltsverzeichnis: E1 - ECDL... 1 E2 - MS Windows... 2 E3 - MS Office... 3 E4 - Verfahrenssoftware... 14 E5 - SoftSkills... 15 E6 - Fachthemen... 18 E1 -

Mehr

Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008

Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008 Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008 Dieser Kurs unterstützt bei der Vorbereitung auf die folgende Microsoft Certified Professional-Prüfung 70-642:

Mehr

Kurse & Workshops rund um Windows Server 2012. mit Active Directory, Gruppenrichtlinienverwaltung und IT-Sicherheit

Kurse & Workshops rund um Windows Server 2012. mit Active Directory, Gruppenrichtlinienverwaltung und IT-Sicherheit Kurse & Workshops rund um Windows Server 2012 mit Active Directory, Gruppenrichtlinienverwaltung und IT-Sicherheit Wissen für den beruflichen Erfolg! IT-Sicherheit: Hacking für Administratoren Schwachstellen

Mehr

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme ist kostenfrei Das Ziel des Kurses besteht im wesentlichen darin, den Mitbürgern denen bisher der Kontakt zu den 'Neuen Medien' verwehrt oder auch aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich war, die natürliche

Mehr

Einleitung. Für wen ist dieses Buch

Einleitung. Für wen ist dieses Buch i Willkommen! Dieses Buch aus der Reihe Schritt für Schritt wurde so konzipiert, dass Sie mit dem Buch leicht und einfach die wesentlichen Aspekte beim Einsatz von vier der Microsoft Office 2016- Apps

Mehr

EDV-Dienstleistung für Industrie und Handel

EDV-Dienstleistung für Industrie und Handel EDV-Dienstleistung für Industrie und Handel Wir vereinfachen Ihre Geschäftsprozesse Die Bedeutung der elektronischen Datenverarbeitung, insbesondere für Klein- und mittelständische Unternehmen, nimmt ständig

Mehr

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern Herzlich willkommen zum Kurs "Windows XP Home & Professional" 6 Windows XP und die Sicherheit Sicherheit beim Arbeiten am Computer ist einer der wichtigsten Themen. Windows XP wurde von Microsoft mit zahlreichen

Mehr

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration...

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... Inhalt MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... 2 MS Windows Server 2008 R2 Aufbauseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... 3 Patchmanagement

Mehr

IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Enterprise Administrator. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c.

IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Enterprise Administrator. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. 2011 IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Enterprise Administrator E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. a t Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends

Mehr

Diplom Informatik Anwender 1 SIZ

Diplom Informatik Anwender 1 SIZ Diplom Informatik Anwender 1 SIZ MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Der Informatik Anwender 1 SIZ verfügt über Basiskenntnisse in der Informatik sowie über Grundkenntnisse für den zweckmässigen

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen

FAQ Häufig gestellte Fragen FAQ Häufig gestellte Fragen Was ist Microsoft Office System 2007? Microsoft Office hat sich von einer Reihe von Produktivitätsanwendungen zu einem umfassenden und integrierten System entwickelt. Basierend

Mehr

Word... Seite 1 Excel... Seite 2 Access... Seite 3 PowerPoint... Seite 4 Outlook und OneNote... Seite 5

Word... Seite 1 Excel... Seite 2 Access... Seite 3 PowerPoint... Seite 4 Outlook und OneNote... Seite 5 Modul Word (2003 2013) - Grundlagen Texte bearbeiten, formatieren, drucken Absatz- und Zeichenformate, Vorlagen, Tabstopps, Spalten, Seitenumbruch, Abschnitte, Kopfund Fußzeile, Druckoptionen Grafiken

Mehr

Kursangebote ab September 2015

Kursangebote ab September 2015 Kursangebote ab September 2015 Wir möchten uns zunächst noch einmal bedanken, dass die bisherigen Kurse so positiv angekommen sind. Wir haben unser Angebot an Kursen erweitert und bieten folgende Kurse

Mehr

MOC 2145 Windows Server 2003: Verwalten einer Domänen-Umgebung

MOC 2145 Windows Server 2003: Verwalten einer Domänen-Umgebung MOC 2145 Windows Server 2003: Verwalten einer Domänen-Umgebung Unterrichtseinheit 1: Einführung in die Verwaltung von Konten und Ressourcen In dieser Unterrichtseinheit wird erläutert, wie Konten und Ressourcen

Mehr

OCG Webmanagement. ECDL Image Editing (Photoshop) (WM1)

OCG Webmanagement. ECDL Image Editing (Photoshop) (WM1) OCG Webmanagement Sie verfolgen das grundlegende Ziel, anspruchsvolle Fertigkeiten in verschiedenen Bereichen des Webpublishing zu erlangen. Nach der Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, professionelle

Mehr

Compact. Sonstiges: Das Seminar wird ab 4 Teilnehmern durchgeführt. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 6.

Compact. Sonstiges: Das Seminar wird ab 4 Teilnehmern durchgeführt. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 6. Windows XP leicht & verständlich einsteigen ohne auszusteigen - Grundlagenseminar Hard- und Software Der Windows-Desktop Der Arbeitsplatz Fenstermanagement Windows-Einstellungen Arbeit mit Laufwerken,

Mehr

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen.

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen. Seit 1995 haben wir Trainingserfahrung mit weit über 52.000 Teilnehmertagen im Unternehmensumfeld. Im Laufe der Jahre etablierten wir uns bei unserem beständig wachsenden Kundenstamm als professioneller

Mehr

Profil Agent. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität:

Profil Agent. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität: Profil Agent Personenbezogene Daten Name: Michael Raiss, Staatl. gepr. Kaufmännischer Assistent f. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität: Deutsch Fremdsprachen: Englisch (Wort und Schrift)

Mehr

Praxiserprobte Anleitung und qualifiziertes Training garantieren die erfolgreiche Implementierung.

Praxiserprobte Anleitung und qualifiziertes Training garantieren die erfolgreiche Implementierung. highsystem.net Schulungen Praxiserprobte Anleitung und qualifiziertes Training garantieren die erfolgreiche Implementierung. Nach dem Besuch der Kurse verfügen Sie über das notwendige Rüstzeug und wissen

Mehr

Beschreibung des Angebotes

Beschreibung des Angebotes MCSA: Windows Server 2012 inklusive Java-Programmierung in Dresden Angebot-Nr. 00998242 Angebot-Nr. 00998242 Bereich Berufliche Weiterbildung Termin 21.09.2015-11.03.2016 Anbieter Montag bis Freitag von

Mehr

Entwerfen und. Implementieren einer Serverinfrastruktur. Original Microsoft Prüfungstraining 70-413. Microsoft Press

Entwerfen und. Implementieren einer Serverinfrastruktur. Original Microsoft Prüfungstraining 70-413. Microsoft Press Entwerfen und Implementieren einer Serverinfrastruktur Original Microsoft Prüfungstraining 70-413 Microsoft Press 5 Inhaltsverzeichnis Einführung 11 Das Microsoft Certified Professional-Programm 12 Danksagungen

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden)

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden) Eifelstraße 35 66113 Saarbrücken Tel. (0681) 7 53 47-0 Fax (0681) 7 53 47-19 sozak@lvsaarland.awo.org EDV-Kurse 2013 Die Kurse finden von 9-13 Uhr statt (5 Unterrichtsstunden je Kurstag). Die Preise für

Mehr

Kursübersicht MOC 6292 Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Client

Kursübersicht MOC 6292 Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Client Kursübersicht MOC 6292 Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Client Modul 1: Windows 7: Installation, Upgrade und MigrationIn dieser Unterrichtseinheit wird die Installation von, das Upgrade auf

Mehr

Sommerakademie - Bildungsurlaub Projektmanagement und Microsoft Office. Die Teilnehmer erhalten kursspezifische Unterlagen.

Sommerakademie - Bildungsurlaub Projektmanagement und Microsoft Office. Die Teilnehmer erhalten kursspezifische Unterlagen. SEMINARBESCHREIBUNG Sommerakademie - Bildungsurlaub Projektmanagement und Microsoft Office Seminarziele: Zielgruppe: Voraussetzungen Seminarinhalte: Projektmanagement-Kenntnisse sind in jedem Beruf mittlerweile

Mehr

Führungskräfte, die Geschäftsprozesse strukturieren Projektleiter, die mit Projekten auf bestehende Strukturen aufsetzen egovernment-beauftragte

Führungskräfte, die Geschäftsprozesse strukturieren Projektleiter, die mit Projekten auf bestehende Strukturen aufsetzen egovernment-beauftragte 1 Wege zur Prozessoptimierung Geschäftsprozessmodellierung Geschäftsprozesse modellieren mit Visio Entwerfen, Dokumentieren und Analysieren von Geschäftsprozessen Erfassen und Strukturieren von Ideen mit

Mehr

Zertifizierung IT-Sicherheitsbeauftragter

Zertifizierung IT-Sicherheitsbeauftragter Zertifizierung IT-Sicherheitsbeauftragter Qualifizierungsangebote Violetta Schönfeld FutureDat GmbH Wer ist die FutureDat GmbH? Die FutureDat GmbH ist ein IT-Systemhaus mit einem auf Organisations-, Schulungs-

Mehr

Bayerisches Landesamt für Steuern

Bayerisches Landesamt für Steuern Kurskatalog BayLern des Bayerischen Landesamtes für Steuern Stand: 07.2013 Kategorie Fortbildung EDV Praxis I und II Beschreibung: Dieser Kurs enthält das Lernprogramm UNIFA-Tour Die Seminarteilnehmer/-innen

Mehr

Examensvorbereitung zum MCSA und MCSE

Examensvorbereitung zum MCSA und MCSE Examensvorbereitung zum MCSA und MCSE Programm 2007/2008 Examensvorbereitung zum MCSA und MCSE Die GRUNDIG AKADEMIE bietet Ihnen für Ihr berufliches Fortkommen Prüfungsvorbereitungen für zwei der erfolgreichsten

Mehr

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen... TEXTVERARBEITUNG Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...... nicht nur formatieren mit Word Die Anforderungen steigen. In Unternehmen werden mit dem PC ständig neue Dokumente erzeugt

Mehr

Lernzielkatalog Internet

Lernzielkatalog Internet Lernzielkatalog Internet Voraussetzungen: Grundkenntnisse von Windows ab Version 95 Groblernziele Die Teilnehmer/innen haben... die Fertigkeit, die beiden wichtigsten Internet-Dienste (WWW und E-Mail)

Mehr