JOURNAL MITGLIEDER. VOLKSBANK BAD MÜNDER eg. ...meine Bank! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "JOURNAL MITGLIEDER. VOLKSBANK BAD MÜNDER eg. ...meine Bank! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. www.vbbadmuender.de"

Transkript

1 Ausgabe 1/01 Kostenlos für alle Mitglieder MITGLIEDER JOURNAL VOLKSBANK BAD MÜNDER eg Bank! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

2 Wir für Sie IHR STARKES TEAM IHRE BANK Herausgeber Volksbank Bad Münder eg Marktstraße /6 188 Bad Münder Redaktion Antje Döring Inhaltliche Konzepte & Gestaltung Stammtisch Werbeagentur GmbH Georgstraße 1515 Wunstorf Tel Fotografie Salzmann Fotografie Bahnhofstraße Bad Münder Tel Druck D Drewes Druck Triftenstr Lage Tel

3 Wir für Sie Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder der Volksbank Bad Münder eg, wir freuen uns, Ihnen in dieser aktuellen Ausgabe unseres Mitgliederjournals die wichtigsten Zahlen des Geschäftsjahres 01 präsentieren zu dürfen. Mit dem Erreichten sind wir zufrieden. Wir konnten in 01 viele unserer Mitglieder fördern. Darüber hinaus sorgten wir als ein wichtiger Arbeitgeber in unserem Geschäftsgebiet für zusätzliche Kaufkraft, haben mit unseren Steuerzahlungen die Einnahmen der Stadt Bad Münder erhöht und konnten eine weitere Erhöhung unseres Eigenkapitals vornehmen. Auch die ersten Monate des Jahres 01 dürfen wir für unsere Bank positiv bewerten. Wir haben bereits für sechs von insgesamt sieben Grundstücken in unserem Neubaugebiet Am Stadtbahnhof Käufer gefunden. Es freut uns, dass sich nicht nur Münderaner unter den zukünftigen Eigenheimbesitzern befinden. Die positive Wahrnehmung unserer Stadt mit ihren Möglichkeiten sorgt auch für Zuzug von außen. Aktivitäten begleiten wir auch im Gewerbepark Rahlmühle. Unser langjähriger Kunde, Ralf Garben, wird dort für sein Unternehmen die für eine weitere positive Entwicklung notwendigen Büroflächen erstellen. Auch die Innenstadt konnte 01 schon profitieren. Wir wünschen unserer neuen Mieterin, Frau El-Anwar, mit ihrem Bio-Laden Senfkorn alles Gute für die geschäftliche Entwicklung. Über weitere wichtige Themen informiert Sie die nun vorliegende aktuelle Ausgabe Ihres Mitgliederjournals. Bei der Lektüre wünschen wir Ihnen viel Spaß. Es grüßt Sie Ihr Vorstand der Volksbank Bad Münder eg Stefan Markwirth und Detlef Hanisch Vielen Dank, dass Sie uns die Meinung gesagt haben Im Spätherbst 01 haben wir eine Kundenbefragung gemeinsam mit unserer Beratungsagentur compentus durchgeführt. Die Fragebögen wurden an Kunden nach dem Zufallsprinzip per Post versandt. Allen Mitgliedern und Kunden, die an der Befragung teilgenommen haben, möchten wir auf diesem Weg nochmals herzlich danken! Fast alle Fragebögen waren vollständig ausgefüllt und mit vielen Anregungen versehen. Nachfolgend eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse Mehr als Dreiviertel der befragten Kunden sind mit ihrer Volksbank zufrieden. Für die Hälfte der befragten Kunden sind wir erster Ansprechpartner in finanziellen Angelegenheiten und werden auch von ihnen weiterempfohlen. Die Service- und Beratungsqualität begeistert unsere Kunden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind den Kunden bekannt und werden durchweg mit sehr gut beurteilt. Unsere Kunden fühlen sich gut beraten. Das Kümmern unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Kunden wird ebenfalls mit sehr gut bewertet. Die geäußerte Kritik an den Gebühren und Konditionen, sowohl bei den Krediten als auch bei den Geldanlagen, stellen wir intern regelmäßig auf den Prüfstand, um diese gegebenenfalls anzupassen. Grundsätzlich stehen für uns der Mensch als Mitglied und Kunde, aber auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Mittelpunkt unseres Handelns. Die Geschäftsstellen in den einzelnen Ortsteilen und in Bad Münder selbst zeigen nachdrücklich, dass wir für unsere Mitglieder und Kunden da sind. Ihre Meinung Wir schaffen Erlebnisse! Wir treffen die Grundwerte unserer Kunden und Mitglieder! Unser soziales Engagement in der Region hilft vielen Vereinen und Institutionen!

4 Jahresabschluss 01 Geschäftszahlen 01 Geschäftsentwicklung Die Bilanzsumme verringerte sich um EUR 1,7 Mio. oder 5,69 % auf EUR 10,5 Mio.. Wesentlichen Einfluss auf diese Entwicklung hatte neben der vorzeitigen Rückzahlung aufgenommener Refinanzierungsmittel auch der erneute Rückgang von Forderungen an Kunden sowie der Verbindlichkeiten gegenüber Kunden. Den Bestand, des von uns an den genossenschaftlichen Finanzverbund vermittelten Volumens, konnten wir dagegen um EUR 6,9 Mio. oder 6,5 % steigern. Zum Stichtag betrug das insgesamt von uns betreute Kundenvolumen EUR,8 Mio.. Kundenkreditvolumen Die bilanziellen Kundenforderungen reduzierten sich von rd. EUR,0 Mio. auf EUR 15 Mio. diese Entwicklung stellt uns nicht zufrieden. Es wird eine Hauptaufgabe sein, hier künftig wieder Wachstumsraten zu erreichen. Trotz dieses Rückgangs ist der Bilanzanteil der Kundenforderung mit 6,1 % weiter als gut zu bezeichnen. Der Bestand der von uns an den Finanzverbund vermittelten Kredite bzw. Darlehen hat sich gegenüber dem Vorjahr um EUR,0 Mio. auf EUR 5,7 Mio. erhöht. Im Wesentlichen konnte dies durch erhöhte Zusagen der Bausparkasse Schwäbisch Hall sowie der Teambank (easycredit) erreicht werden. Kundenanlagevolumen Nach jahrelangen Zuwächsen haben sich die bilanziellen Kundeneinlagen in 01 erstmals wieder reduziert. Sie lagen zum Jahresende um rd. EUR,9 Mio. oder,7 % unter den Vorjahreswerten. Ein großer Teil dieser Mittelabflüsse konnte jedoch an den genossenschaftlichen Finanzverbund vermittelt werden, so dass das außerbilanzielle Kundenanlagevolumen gegenüber dem Vorjahr um EUR,8 Mio. gesteigert wurde. Münder eg zum Geschäftsjahresende 01 laut Bilanz auf EUR 16,56 Mio. belaufen. Dies bedeutet einen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr um EUR 0,7 Mio.. Unsere Eigenkapitalquote von 7,87 % der Bilanzsumme erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen und bildet eine gute Grundlage für die geplante Geschäftsentwicklung der kommenden Jahre. Gewinn- und Verlustrechnung Unser Betriebsergebnis vor Bewertung stellt uns, unter Berücksichtigung der aktuellen Situation, durchaus zufrieden. Dem Rückgang im Zinsüberschuss stehen ein höherer Provisionsüberschuss und geringere Verwaltungsaufwendungen gegenüber. Durch das gute Bewertungsergebnis können wir für 01 ein Betriebsergebnis vor gewinnabhängigen Steuern in Höhe von TEUR 1.1 ausweisen. Dies ist gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von TEUR 81. Nach der erstmaligen Dotierung des Fonds für allgemeine Bankrisiken in Höhe von TEUR 560 weisen wir einen Jahresüberschuss in Vorjahreshöhe aus. Hieraus werden wir der Vertreterversammlung die Zahlung einer Dividende in Höhe von 5,5 % auf die Geschäftsguthaben vorschlagen. Darüber hinaus ist eine Zuführung zu den offenen Rücklagen in Höhe von TEUR 00 vorgesehen. Ausblick 01 Für 01 rechnen wir aufgrund des anhaltend niedrigen Zinsniveaus mit einem weiteren Rückgang des Zinsergebnisses sowie weiterhin zunehmenden Belastungen aus dem regulatorischen Umfeld. Gleichzeitig gehen wir aber von einer weiteren Reduzierung der Risiken aus dem Kreditgeschäft aus, so dass wir insgesamt mit einem Ergebnis vor gewinnabhängigen Steuern auf dem Niveau das Jahres 01 planen. Vermögenslage Vorbehaltlich der Zustimmung auf unserer Vertreterversammlung am. Juni 01 wird sich das Eigenkapital der Volksbank Bad

5 Jahresabschluss Aktiva TEUR TEUR Barreserve und Wechsel Forderungen an Kreditinstitute Forderungen an Kunden Schuldverschreibungen und andere festverzinsliche Wertpapiere Aktien und andere nicht festverzinsliche Wertpapiere Beteiligungen und Geschäftsguthaben bei Genossenschaften.8.78 Sachanlagen Sonstige Aktiva Bilanzsumme Passiva TEUR TEUR Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten Verbindlichkeiten gegenüber Kunden Rückstellungen Sonstige Passiva 09 5 Fonds für allgemeine Bankrisiken Eigenkapital Bilanzsumme Gewinn- und Verlustrechnung TEUR TEUR Zinsüberschuss Provisionsüberschuss Allgemeine Verwaltungsaufwendungen Abschreibungen auf Sachanlagen Saldo sonstige Erträge und Aufwendungen Bewertungsergebnis Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit Steuerertrag / Steueraufwand Einstellung in Fonds für allgemeine Bankrisiken Saldo außerordentliche Erträge und Aufwendungen 0-1 Jahresüberschuss 1 Wir weisen darauf hin, dass es sich hier nicht um eine der gesetzlichen Form entsprechende Veröffentlichung handelt. Der Prüfungsverband hat die Prüfung des in gesetzlicher Form erstellten Jahresabschlusses abgeschlossen und mit Datum vom mit dem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen. Die Hinterlegung des geprüften Jahresabschlusses erfolgt nach der Vertreterversammlung beim Amtsgericht Hannover unter Gen.-Reg Die Hinterlegungsveröffentlichung wird im Bundesanzeiger erfolgen. 5

6 Bankchinesisch Soll- und Überziehungszinsen Was ist das und wann zahle ich was? Immer wieder wird viel über die beiden Begriffe dis kutiert und mindestens ebenso häufig auch unterschiedlich interpretiert. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen hier einmal erläutern, was unter Sollzinsen und Überziehungszinsen zu verstehen ist. Sollzinsen Für die Berechnung von Sollzinsen gibt es zwei Voraussetzungen. Die Erste ist die Einräumung einer Kreditlinie umgangsprachlich Dispo-Kredit oder auch Dispo-Limit genannt. Die zweite Voraussetzung ist, dass das Girokonto durch Verfügungen überhaupt einen Sollsaldo aufweist. Der Sollzins ist zumeist variabel und wird den allgemeinen Marktschwankungen angepasst. Die Zinsberechnung erfolgt selbstverständlich nur auf die tatsächliche Inanspruchnahme und beginnt mit dem Tag, an dem der Sollsaldo entstanden ist und endet am Tag des Kontoausgleichs. Die Zinsbelastung findet bei Girokonten immer zum jeweiligen Rechnungsabschluss statt. Überziehungszinsen Überziehungszinsen werden nur dann berechnet, wenn es zu einer Überziehung des Giro kontos kommt. Eine Überziehung kann entweder entstehen, durch Sollsalden, ohne dass ein Kreditlimit besteht oder durch Über schreitungen dieser Kreditlinien. Übrigens Es gibt auch ein Kontomodell bei uns, bei dem überhaupt keine Überziehungszinsen berechnet werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern. Basteln, Stricken, Häkeln Anleitung zum Utensilo / Brotkörbchen Benötigter Stoff Teile je x 6 cm + Teile Verstärkung je x 6 cm Der obere Rand kann zusätzlich noch mit einer Ziernaht versehen werden. Die Maße können nach Belieben verändert werden. 1. Stoff nach Schnittmuster (SM) zuschneiden. ( gleiche Stücke für den Außenstoff, für den Innenstoff). Falls mit einer Verstärkung (Thermolam o. Vlieseline) gearbeitet wird, diese auch zwei mal nach Muster zuschneiden.. Die lange, obere Seite (im SM cm) wie folgt nähen Innenstoff auf Außenstoff (ggf. + Thermolam), rechts auf rechts (schöne Stoffseiten liegen aufeinander!). Gleiches mit den anderen Stoffzuschnitten (= identische Teile).. Die Teile auffalten und wieder rechts auf rechts legen, sodass die gleichen Stoffe innen aufeinander liegen. Nun die kurzen Seiten (im Bsp. 0 cm) nähen. WICHTIG an einer der Seiten eine Wendeöffnung von ca. 5 cm lassen!. Nun werden die Unterkanten (im Bsp. 1 cm) zusammengenäht. 5. Die Ecken werden nun auseinandergezogen und neu aufeinander gelegt, sodass die bereits vorhandenen Nähte in der Mitte genau aufeinander liegen. Alle Ecken nun einzeln nähen. 6. Durch die Wendeöffnung alles vorsichtig wenden und den Innenteil in den Außenteil stülpen. Nun die Wendeöffnung per Hand oder knappkantig mit der Maschine schließen. TIPP Kann auch als Wendekörbchen genutzt werden 5 6 cm Breite 1 cm + Kanten x 6 cm = cm 6 cm Gewünschte Höhe inkl. Krempe (50 cm) und Nahtzugabe z.b. 0 cm Gewünschte Breite, z.b. 1 cm 6 cm Wendeöffnung 6

7 Wir sind ein Team Teil eines starken Netzwerks Unsere Verbundpartner easycredit der Kredit, der Verantwortung übernimmt Bei easycredit wird Fairness groß geschrieben, hier handelt man Partnerschaftlich Wenn sich Ihre finanzielle Situation einmal ändert, findet man gemeinsam einen Weg, um Ihren easycredit zurückzuzahlen. Kompetent Als Partner der Volksbank Raiffeisenbanken und Teil der genossenschaftlichen FinanzGruppe berät easycredit kompetent und stets mit dem Ziel einer langfristigen Partnerschaft mit Ihnen. Verlässlich Sie können Ihren easycredit innerhalb eines Monats nach Abschluss kostenlos zurückgeben das ist mehr als doppelt so lang wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Schwäbisch Hall ein attraktiver Partner In Deutschland kennt ihn wohl jeder, den Fuchs. Das Traditionsunternehmen kann heute auf über 7, Millionen Kunden in Deutschland und über 10, Millionen weltweit verweisen. Mit einem Marktanteil von % ist die Schwäbisch Hall die größte deutsche Bausparkasse. Seit 198 hat sie fast 00 Mrd. EUR an Bausparmitteln zugeteilt und damit den Bau, den Kauf, die Modernisierung und den Umbau von 8, Millionen Wohnungen mitfinanziert. Voraussetzung für eine deratige Erfolgsgeschichte ist eine herausragende Qualität. Schwä bisch Hall ist laut Euro am Sonntag die beste Bau sparkasse 01. In den Kategorien Service und Bera tung erhielt Schwäbisch Hall jeweils die Note sehr gut. Union Invest beste Fondsgesellschaft des Jahrzehnts Seit nunmehr 58 Jahren gehört die Union Investment-Gruppe zu den führenden deutschen Kapitalgesellschaften. Bereits 01 wurde sie von der Finanzzeitschrift Capital mit der Höchstnote Top-Fondsgesellschaft ausgezeichnet bereits zum zehnten Mal hintereinander. Und da dies vorher noch keiner anderen Fondsgesellschaft gelungen war, wurde die Union Investment zugleich die beste Fondsgesellschaft des Jahrzehnts (Capital Ausgabe /01). Das Wissen um diese ausgezeichnete Qualität sorgt für ein gutes Gefühl bei Ihrer Anlageentscheidung Seit 1956 entwickelt und betreut Union Investment Fonds als starker Partner im genossenschaftlichen Finanzverbund der Volks- und Raiffeisenbanken. Heute gehört sie zu den größten Fondsanbietern in Deutschland. Mehr als vier Millionen Kunden vertrauen ihr heute ihr Geld an. R+V Die Versicherung mit dem Plus Bereits seit 19 fühlt sich die R+V der genossenschaftlichen Idee verpflichtet Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele. Seit jeher bestimmt sie das Handeln des Versicherungsexperten. Hier arbeitet man in einer engagierten Gemeinschaft zusammen. Zusammen für die Kunden, für die Volksbanken und Raiffeisenbanken, zusammen für weitere Vertriebspartner. In Zeiten von voranschreitender Globalisierung und zunehmender Komplexität sind Werte wie persönliche Nähe und Geborgenheit wichtiger denn je. Genau diesen Werten hat sich die R+V fest verschrieben und exakt das bietet sie Ihren Kunden durch alle Beratungs- und Serviceleistungen Ihrer Mitarbeiter. Persönliche Nähe, Geborgenheit und Schutz. Ein Netzwerk für Ihren Erfolg Schutz und Sicherheit Absolute Flexibilität und Kundennähe Universelles Angebot nationaler und internationaler Finanzdienstleistungen Maßgeschneiderte Lösungen 7

8 VOLKSBANK BAD MÜNDER eg Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt....meine Bank! In der Zeit vom 6. Mai bis 1. Juli 01 hat jeder, der einen Vertrag in den Bereichen Girokonto & Kreditkarten, Sparen & Geldanlage, Kredit & Baufinanzierung, Versicherungen, Bausparen und Altersvorsorge abschließt, die Chance, eines von drei original Deutschlandtrikots oder eines von drei ipad Air zu gewinnen. Einfach den Gewinnspielflyer (erhältlich u.a. in unseren Filialen) vom Berater unterschreiben lassen, bei uns abgeben und am Gewinnspiel teilnehmen. Die Verlosung findet am 10. Juni 01 (Deutschlandtrikots) und am 1. Juli 01 (ipad Air) statt. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter und deren Angehörige sind vom Gewinnspiel ausgenommen. GRUPPE A Brasilien, Kroatien, Mexiko, Kamerun GRUPPE B Spanien, Niederlande, Chile, Australien GRUPPE C Kolumbien, Griechenland, Elfenbeinküste, Japan GRUPPE D England, Italien, Uruguay, Costa Rica Do , 00 Uhr, São Paulo Brasilien Kroatien Fr , 1800 Uhr, Natal Mexiko Kamerun Di , 100 Uhr, Fortaleza Brasilien Mexiko Do , 0000 Uhr, Manaus Kamerun Kroatien Mo..06., 00 Uhr, Brasília Brasilien Kamerun Mo..06., 00 Uhr, Recife Kroatien Mexiko Fr , 100 Uhr, Salvador Spanien Niederlande Sa , 0000 Uhr, Cuiaba Chile Australien Mi , 1800 Uhr, Porto Alegre Australien Niederlande Mi , 100 Uhr, Rio de Jan. Spanien Chile Mo..06., 1800 Uhr, São Paulo Niederlande Chile Mo..06., 1800 Uhr, Curitiba Australien Spanien Sa , 1800 Uhr, Belo Horiz. Kolumbien Griechenland So , 000 Uhr, Recife Elfenbeink. Japan Do , 1800 Uhr, Brasilia Kolumbien Elfenbeink. Fr , 0000 Uhr, Natal Japan Griechenland Di..06., 00 Uhr, Fortaleza Griechenland Elfenbeink. Di..06., 00 Uhr, Cuiaba Japan Kolumbien Sa , 0000 Uhr, Manaus England Italien Sa , 100 Uhr, Fortaleza Uruguay Costa Rica Do , 100 Uhr, São Paulo Uruguay England Fr , 1800 Uhr, Recife Italien Costa Rica Di..06., 1800 Uhr, Natal Italien Uruguay Di..06., 1800 Uhr, Belo Horiz. Costa Rica England GRUPPE E Schweiz, Ecuador, Frankreich, Honduras GRUPPE F Argentinien, Bosnien-Herzegowina, Iran, Nigeria GRUPPE G Deutschland, Portugal, Ghana, USA GRUPPE H Belgien, Algerien, Russland, Südkorea So , 1800 Uhr, Brasilia Schweiz Ecuador So , 100 Uhr, Porto Alegre Frankreich Honduras Fr , 100 Uhr, Salvador Schweiz Frankreich Sa , 0000 Uhr, Curitiba Honduras Ecuador Mi , 00 Uhr, Manaus Ecuador Frankreich Mi , 00 Uhr, Rio de Jan. Honduras Schweiz So , 0000 Uhr, Rio de Jan. Argentinien Bosnien-H. Mo , 100 Uhr, Curitiba Iran Nigeria Sa , 0000 Uhr, Cuiaba Nigeria Bosnien-H. Sa , 1800 Uhr, Belo Horiz. Argentinien Iran Mi , 1800 Uhr, Salvador Bosnien-H. Iran Mi , 1800 Uhr, Porto Alegre Nigeria Argentinien Mo , 1800 Uhr, Salvador Deutschland Portugal Di , 0000 Uhr, Natal Ghana USA Sa , 100 Uhr, Fortaleza Deutschland Ghana Mo..06., 0000 Uhr, Manaus USA Portugal Do , 1800 Uhr, Recife USA Deutschland Do , 1800 Uhr, Braslia Portugal Ghana Di , 1800 Uhr, Belo Horiz. Belgien Algerien Mi , 0000 Uhr, Cuiaba Russland Südkorea So..06., 1800 Uhr, Rio de Jan. Belgien Russland So..06., 100 Uhr, Porto Alegre Südkorea Algerien Do , 00 Uhr, São Paulo Südkorea Belgien Do , 00 Uhr, Curitiba Algerien Russland

9 Starke Partner, echtes Te a mp l. Gewinnen Sie zur WM eines von drei ipad Air! WM-Gewinnspiel Teilnahmezeitraum 6. Mai bis 1. Juli 01 Verlosung Deutschlandtrikots am 10. Juni 01 ipad Air am 1. Juli 01 Egal wie es ausgeht, Sie können nur gewinnen. ACHTELFINALE Sa , 1800 Uhr 1. Gruppe A. Gruppe B Sa , 00 Uhr 1. Gruppe C. Gruppe D So , 1800 Uhr 1. Gruppe B. Gruppe A So , 00 Uhr 1. Gruppe D. Gruppe C Mo , 1800 Uhr 1. Gruppe E. Gruppe F Mo , 00 Uhr 1. Gruppe G. Gruppe H Di , 1800 Uhr 1. Gruppe F. Gruppe E Di , 00 Uhr 1. Gruppe H. Gruppe G VIERTELFINALE HALBFINALE SPIEL UM PLATZ FINALE Fr , 00 Uhr Sieger AF 1 Sieger AF Fr , 1800 Uhr Sieger AF 5 Sieger AF 6 Di , 00 Uhr Sieger VF 1 Sieger VF Sa , 00 Uhr Verlierer HF 1 Verlierer HF So , 100 Uhr Sieger HF 1 Sieger HF Sa , 00 Uhr Sieger AF Sieger AF Sa , 1800 Uhr Sieger AF 7 Sieger AF 8 Mi , 00 Uhr Sieger VF Sieger VF

10 Volksbank Immobilien VOWO GmbH Aktuelle Angebote in Bad Münder und Umgebung -FWH Bad Münder Baujahr 1991, 98 m² Grundstück mit rund 00 m² Wohnfläche, Termin der Zwangsversteigerung VKW EUR Warum einen Bank-Makler einschalten? ü marktgerechte Preisfindung ü Aufbereitung der Objektunterlagen u. Werbung ü Begleitung der Besichtigungen ü Kaufpreisverhandlungen ü Bonitätsprüfung der Kaufinteressenten ü Vertragsgestaltung, Begleitung bis hin zum Notar und Objektübergabe Provisionsfrei Doppelhaushälfte Egestorf Baujahr 000, 06 m² Grundstück, rund 105 m² Wohnfläche, Bedarfsausweis 1,0 kwh/(m²*a), gültig bis , Gaszentralheizung Kaufpreis EUR 1-FWH m. Einliegerwhg. Flegessen Baujahr 196/81, 801 m² Grundstück, rund 50 m² Wohnfläche, Bedarfsausweis 1,90 kwh/(m²*a), gültig bis , Ölzentralheizung Kaufpreis EUR Wir suchen für unsere Kunden Eigentumswohnungen 1- Fam.-Wohnhäuser Bungalows im Raum Bad Münder und Springe. Reserviert -Zimmer-ETW Hameln/Afferde ~67 m² Wohnfläche im Dachgeschoss mit Loggia, Baujahr 1978, Verbrauchsausweis 17,00 kwh/(m²*a), gültig bis , Fernwärme Kaufpreis EUR GRUNDSTÜCKE ZU VERKAUFEN! Mehr Informationen unter Tel oder VOWO GmbH Ein Unternehmen der Volksbank Bad Münder eg Immobilien in und um Bad Münder GRUNDSTÜCKE IN BAD MÜNDER Lage Größe Preis Vor dem Oberntore 87 m² , EUR* Zur Großen Wiese 6 m² 9.900, EUR* Auf den Lindkämpen 95 m² , EUR** Unter der Bleiche Grundstücke, einzeln o. komplett m² ab 9.000, EUR** OT Hachmühlen In der Sandkuhle.958 m 7.000, EUR** Baugebiet Am Stadtbahnhof 95, EUR/m * Grundstück Nr. 5 (inkl. anteiligem Weg) 9 m² 6.90, EUR* Erläuterung *Provisionsfrei; **zzgl. 5,95 % Käuferprovision 10

11 Du kaufst keine neue Heizung oder Dämmung. Du kaufst den Sieg über steigende Energiepreise. Exklusiv für Mitglieder der Volksbank Bad Münder eg Jetzt Energiekosten senken mit dem Sonderheft ENERGIESPAREN. Trends, Produktneuheiten und Energiespar-Tipps rund ums Haus Beispiele und Kosten von energetischen Modernisierungen Einsparpotenziale in Euro und Reduzierung CO-Ausstoß Gutschein* für ein kostenloses Sonderheft ENERGIESPAREN (Kioskpreis 5,80 ). Bitte ausfüllen und in Ihrer Bank abgeben. ENERGIESPAREN DIE BESTEN TRENDS UND ENERGIESPARTIPPS RUND UMS HAUS ENERGIESPAREN 6,50 Euro Nr. 1 Frühling/Sommer 01 Ein Sonderheft von SPARSAM WARM Heizung & Warmwasser SONNENSTROM Selbst produzieren & speichern MODERNISIEREN & ENERGIE SPAREN Die besten Tipps rund ums Haus EXKLUSIV FÜR MITGLIEDER Mit Schwäbisch Hall die steigenden Energiepreise besiegen. Vorname Straße / Hausnummer Telefon Name Postleitzahl / Wohnort -Adresse Wir bestätigen, dass es sich um ein Mitglied unserer Bank handelt. Stempel / Unterschrift der Bank Einwilligung zum Datenschutz Damit mich die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, deren jeweils für mich zuständige Außendienstmitarbeiter und die für mich zuständige genossenschaftliche Bank auch in Zukunft in allen Finanzthemen (z. B. Bausparen, Baufinanzierung, sonstige Bank- oder Versicherungsprodukte) umfassend informieren und beraten können, bin ich damit einverstanden, dass die im Rahmen der Aktion Mitgliedervorteil erhobenen Daten von der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG zu diesen Zwecken verarbeitet, genutzt und zur dortigen Datenverarbeitung und Nutzung an deren jeweils für mich zuständigen Außendienstmitarbeiter und die für mich zuständige genossenschaftliche Bank übermittelt werden. Der Verwendung meiner Daten für Werbezwecke kann ich jederzeit widersprechen. Datum / Unterschrift X Einverständniserklärung für telefonische und /oder -Werbeansprache Diese Einverständniserklärung ist freiwillig und unabhängig vom Gutschein. Sie kann von mir auch jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Zutreffendes bitte ankreuzen Ja, ich möchte per Telefon und/oder von der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, deren zuständigen Außendienstmitarbeiter und der genossenschaftlichen Bank vor Ort in allen Fragen zu Finanzdienstleistungen (z. B. Bausparen, Baufinanzierung und sonstige Bank- oder Versicherungsprodukte) umfassend beraten und informiert werden. Datum / Unterschrift X * Angebot gilt nur für Mitglieder der Genossenschaftsbanken. Nur 1 Heft/Kalenderjahr. Solange Vorrat reicht. Name Bankberater Vo-Nr. Schwäbisch Hall-Berater Hinweis für den Bankberater Bitte bestätigen Sie die Mitgliedschaft des Kunden und senden den Gutschein an die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Stichwort Sonderheft ENERGIESPAREN, Crailsheimer Str. 5, 75 Schwäbisch Hall.

12 Unsere Mitglieder... etwas, das uns antreibt! Mitglieder der Volksbank Bad Münder stellen sich vor Hier baue ich gern... 1

13 ... etwas, das uns antreibt! Mitglieder der Volksbank Bad Münder stellen sich vor Unsere Mitglieder... in unserem Geschäft finden Sie eine große Auswahl von... Computerhard- und -software Soundkarten Kopfhörer Lautsprecher Speichermedien uvm. Sollten Sie weitere Wünsche und Fragen haben oder kurzfristig andere Ware benötigen, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Heerstraße a 188 Bad Münder Öffnungzeiten Mo-Fr 10-1 Uhr u Uhr Sa 9-1 Uhr Christian Wente Tel

14 Ein nachhaltiges Geschäftsmodell Wirtschaften mit den Menschen Ich arbeite gern mit der Volksbank zusammen weil durch die jahrelange Zusammenarbeit ein sehr großes Vertrauensverhältnis entstanden ist. Die Volksbank Bad Münder hat sehr kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für meine Fragestellungen schnell gute Lösungen finden. Natürlich spielt auch die Verbundenheit zu meiner Heimatstadt Bad Münder eine große Rolle. Was schätzen Sie an der Zusammenarbeit mit der Volksbank besonders? Die Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter, die sich bei auftretenden Problemen ausreichend Zeit nehmen und dann gute Lösungen finden. Und wenn es einmal dringend ist, dann bekomme ich auch sehr schnell Unterstützung. Was gab den Ausschlag dafür, dass Sie Kunde der Volksbank geworden sind? Vor vielen Jahren hat mir die Volksbank Bad Münder bei einer Finanzierung im privaten Bereich eine gute Beratung und besonders günstige Konditionen geboten. Das war der Anfang unserer Zusammenarbeit und der Grundstein für das bis heute bestehende Vertrauensverhältnis. Würden Sie die Volksbank auch weiterempfehlen? Das habe ich sogar schon getan! Natürlich werde ich die Volksbank auch zukünftig weiterempfehlen. Peter Köller, geschäftsführender Gesellschafter der Servex Sicherheitssysteme GmbH, im Gespräch mit Stefan Markwirth. Lägenfeldstr Ronnenberg Telefon

15 Ein nachhaltiges Geschäftsmodell in unserer Region... Am Pferdemarkt 9G 085 Langenhagen Telefon Schätzt den genossenschaftlichen Finanzverbund und die kurzen Wege Christoph Sauer, Geschäftsführer der NOVATEC GmbH. Ich arbeite gern mit der Volksbank zusammen weil ich die dortige Kompetenz sehr zu schätzen gelernt habe. Das bezieht sich aber nicht nur auf die fabelhafte Betreuung vor Ort. Denn durch den genossenschaftlichen Finanzverbund habe ich beispielsweise auch Zugriff auf überregionale und internationale Angebote. Was schätzen Sie an der Zusammenarbeit mit der Volksbank besonders? Das Prinzip der kurzen Wegen. Entscheidungen werden bei der Volksbank ausgesprochen schnell getroffen meine Wünsche daher immer äußerst zügig und zuverlässig bearbeitet. Was gab den Ausschlag dafür, dass Sie Kunde der Volksbank geworden sind? Zur Volksbank Bad Münder bin ich glücklicherweise durch die sehr wohlwollende Empfehlung eines Unternehmensberaters gekommen. Würden Sie die Volksbank auch weiterempfehlen? Ja, denn wie sich herausgestellt hat, war die Entscheidung für die Volksbank genau die richtige. 15

16 Volksbank Bad Münder eg, Marktstraße /6, 188 Bad Münder IHR PLUS AN BESSER VERSORGT SEIN Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Die finanzielle Absicherung für den Pflegefall. Jetzt die staatliche Förderung nutzen! Besser versorgt mit den R+V-Pflegetagegeldern Profitieren Sie von einem erstklassigen Angebot, bei dem Sie Ihren Versicherungsschutz nach Wunsch wählen und sich und Ihre Familienangehörigen vor den finanziellen Folgen einer Pflegebedürftigkeit schützen können. Informieren Sie sich jetzt, wie Sie die Grundversorgung der gesetzlichen Pflegeversicherung ergänzen und obendrein den Staat daran beteiligen können. Bei den Volksbanken Raiffeisenbanken, R+V-Agenturen oder auf

Aus dem Vorstand. Sehr geehrte Mitglieder und Kunden,

Aus dem Vorstand. Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, Aus dem Vorstand Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, gerne informieren wir Sie in diesem Kurzbericht über ein Geschäftsjahr, in dem wir gemeinsam mit Ihnen erfolgreich waren. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jahresbericht Mitreden, mitbestimmen, Mitglied werden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Inhalt Vorwort des Vorstandes...4 Vorstandsnachfolge...5 Weiterbildung Mitarbeiter...6-7

Mehr

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Kreditvolumen wächst um 4,1 Prozent und knackt 40-Milliarden-Marke Jahresüberschuss leicht verbessert Netto 55.500 neue Mitglieder Bekenntnis zur Direktbank mit Filialnetz

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Pressemitteilung Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Mit 134,6 Mio. EUR zweitbestes Ergebnis vor Steuern in 193-jähriger Geschichte Solide Eigenkapitalrendite von 15,2 % bei auskömmlicher

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Presse-Information Nürtingen, 25. Februar 2014 Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Nürtingen.

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse am Die Bilanzsumme übersteigt erstmals Mrd. Euro. Solides Wachstum im Kundengeschäft hält an! Seite 2 in Mrd. Euro Stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,0 9,0 8,0 8,8

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Budenheim Der Unterschied beginnt beim Namen. Sparkasse. Seite 1 Die Sparkassen in Rheinland-Pfalz auf einen Blick Auf einen Blick: Kundenkredite erstmals über 40 Mrd. Wohnungsbaukredite Wachstumstreiber

Mehr

Kreditgeschäft: + 8,6 Millionen Euro. Wirtschaftswachstum in bewegten Zeiten. Unser Team. Bilanzsumme um fast 5 Prozent gewachsen

Kreditgeschäft: + 8,6 Millionen Euro. Wirtschaftswachstum in bewegten Zeiten. Unser Team. Bilanzsumme um fast 5 Prozent gewachsen Wirtschaftswachstum in bewegten Zeiten Wie lässt sich die EU-Schuldenkrise wirksam entspannen? Was bringt der nächste Rettungs - gipfel? Zeigen die milliardenschweren Hilfs - pakete die erhoffte Wirkung?

Mehr

Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013

Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013 Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013 Vor Gewinnverwendung Beträge in TEUR Anhang* 31.12.2013 31.12.2012 AKTIVA Barreserve 1 895.755 380.497 Schuldtitel öffentlicher Stellen 2 48.000 Forderungen an Kreditinstitute

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1

Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Agenda 01 Gestärkt in die Zukunft 02 Wandel des Bankensystems, eine etwas andere Betrachtung 03 Unter den TOP 3 2

Mehr

Herzlich willkommen zur. Bilanz-Pressekonferenz. der Münchner Bank eg

Herzlich willkommen zur. Bilanz-Pressekonferenz. der Münchner Bank eg Herzlich willkommen zur Bilanz-Pressekonferenz der Münchner Bank eg 21. März 2014 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 Mit einem Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit in Höhe von 42,1 Mio. Euro (bereinigt)

Mehr

ALTOR Akademie Vorsprung durch mehr Wissen

ALTOR Akademie Vorsprung durch mehr Wissen Das Magazin der ALTOR Gruppe Ausgabe 28 Juni 2014 ALTOR Akademie Vorsprung durch mehr Wissen ALTOR stellt sich vor: Die Personalabteilung Informationspflichten: Was ist zu tun bis zum 01.11.2014? ALTOR

Mehr

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 24 AUSZUG Jahresbericht 24 (Auszug) DAS GESCHÄFTS Bilanzsumme Im Geschäftsjahr 24 konnte die Gruppe der PSD Banken das Wachstum der vergangenen Jahre erneut steigern.

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Kapitallebensversicherung Fragebogen für einen Preis-Leistungs-Vergleich / Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage an die

Mehr

Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 EthikBank und Volksbank Eisenberg

Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 EthikBank und Volksbank Eisenberg Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Agenda 01 Die Bilanz 2 Gesamtbank: Bilanzsumme (in Mio. ) 300 275 250 Einlagen + 10 Mio. 4,0% Gesamt + 12 Mio. +4,4%

Mehr

Vertreterversammlung der Volksbank eg Sottrum am 30. Mai 2011

Vertreterversammlung der Volksbank eg Sottrum am 30. Mai 2011 Vertreterversammlung der Volksbank eg Sottrum am 30. Mai 2011 Auszüge aus der Rede des Vorstandes zum Tagesordnungspunkt 2 Lagebericht des Vorstandes und Vorlage des Jahresabschlusses 2010 1 Sehr geehrte

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt _ Basiswissen Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken Seit mehr als 150 Jahren schließen sich Gemeinschaften zu Genossenschaften zusammen. Heute gibt es sie in nahezu allen Bereichen. Lesen Sie mehr

Mehr

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs Kiel, 20. März 2015 Führende Marktposition gefestigt Das Geschäftsjahr 2014 zeichnete sich durch ein überdurchschnittliches Wachstum

Mehr

Investor Relations Information

Investor Relations Information 4. März 2009 DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main Platz der Republik 60265 Frankfurt am Main Investor Relations Telefon: +49 69 7447-92080 Fax: +49 69 7447-2826 www.dzbank.de

Mehr

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012.

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. 1 von 5 Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. Kulmbach, 21.02.2013 Die Sparkasse Kulmbach-Kronach ist mit der geschäftlichen Entwicklung 2012 zufrieden und informiert

Mehr

Aufgabe 1 Ermitteln Sie als Mitarbeiter(in) der Kreditbank AG anhand der folgenden Daten aus der Finanzbuchhaltung den Gesamtbetrag der

Aufgabe 1 Ermitteln Sie als Mitarbeiter(in) der Kreditbank AG anhand der folgenden Daten aus der Finanzbuchhaltung den Gesamtbetrag der Gesamt-Übungsaufgaben Aufgabe 1 als Mitarbeiter(in) der Kreditbank AG anhand der folgenden Daten aus der Finanzbuchhaltung den Gesamtbetrag der a) Wertkosten in T b) Betriebserlöse in T Daten der Finanzbuchhaltung

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

Die Universität Hohenheim erforscht das Glücksspiel

Die Universität Hohenheim erforscht das Glücksspiel Die Universität Hohenheim erforscht das Glücksspiel Die Forschungsstelle Glücksspiel informiert (von Dr. Dietmar Barth) Kurz vor Beginn der Fußballweltmeisterschaft 204 in Brasilien gibt die Forschungsstelle

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Gewinn- und Verlustrechnung. in T. in T. Veränderung in % 01.01.-31.03.2007. Ergebnis je Aktie 01.01.-31.03.2008 01.01.-31.03.2007

Gewinn- und Verlustrechnung. in T. in T. Veränderung in % 01.01.-31.03.2007. Ergebnis je Aktie 01.01.-31.03.2008 01.01.-31.03.2007 Gewinn- und Verlustrechnung Notes 1.1.- Zinsüberschuss Netto-Risikovorsorge im Kreditgeschäft Zinsüberschuss nach Risikovorsorge Provisionsüberschuss Ergebnis aus Sicherungszusammenhängen (1) (2) (3) 58

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr PRESSEMITTEILUNG Bergisch Gladbach, 3. März 2015 VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr Bilanzsumme steigt um 4 Prozent auf rund 1,19 Milliarden

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Wir stellen uns vor.

Wir stellen uns vor. Wir stellen uns vor. Liebe Mitglieder und Kunden, liebe Nichtkunden, jeder Mensch hat ganz persönliche Werte, die Grundlage seiner Entscheidungen sind. Werte helfen auch dabei, die definierten Ziele zu

Mehr

Finanzwelt gemeinsam erklären.

Finanzwelt gemeinsam erklären. Finanzwelt gemeinsam erklären. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Förderwettbewerb Finanzwelt gemeinsam erklären. Die Volksbank Mittelhessen fördert die wirtschaftliche

Mehr

Fahrplan: Ergebnisse berechnen

Fahrplan: Ergebnisse berechnen Fahrplan: Ergebnisse berechnen 2 Liebes Team, Entscheidungen zu planen, ist eine Herausforderung. Doch gewusst wie, können Sie schnell Planrechnungen für Ihre Entscheidungen erstellen. Um Ihnen den Weg

Mehr

Die Volksbank Stade-Cuxhaven ist mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden und wagt einen positiven Ausblick

Die Volksbank Stade-Cuxhaven ist mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden und wagt einen positiven Ausblick Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei Pressemitteilung Vertreterversammlung 2015 Die Volksbank Stade-Cuxhaven ist mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden und wagt einen positiven

Mehr

CreditPlus steigert Gewinn deutlich

CreditPlus steigert Gewinn deutlich Pressemitteilung 05/12 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher Jahresergebnis 2011 (nach HGB): CreditPlus steigert Gewinn deutlich 2011 hat die Bank ihr Neugeschäftsvolumen mit Konsumentenkrediten

Mehr

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter.

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter. Sehr geehrte Damen und Herren, die Deutsche Bank ist mit großer Dynamik in das Jahr 2011 gestartet. Dank Ihrer Unterstützung konnten wir unser Baufinanzierungsgeschäft im ersten Quartal erfreulich ausbauen.

Mehr

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Solides Betriebsergebnis von 106 Mio. Euro nach Bewertung erwirtschaftet Kredite an Unternehmen und Selbstständige wachsen um 2,6 Prozent Kundeneinlagen

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand Pressemitteilung 02/11 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand 2010 hat die Bank das Geschäftsfeld Automotive weiter

Mehr

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen Schlagzeilen 2013 erneut ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr o Ruhiges und sehr solides Jahr trotz steigender Regulierung o Gute Entwicklung trotz anhaltendem Niedringzinsumfeld o Marktführerschaft bestätigt

Mehr

Gemeinsamkeiten nutzen, Geschäftspotenziale erschließen: das Hamburger Beispiel

Gemeinsamkeiten nutzen, Geschäftspotenziale erschließen: das Hamburger Beispiel IFG Münster, 26. Oktober 2010 Gemeinsam im Verbund Perspektiven für die Zusammenarbeit von Wohnungsbaugenossenschaften und Genossenschaftsbanken Gemeinsamkeiten nutzen, Geschäftspotenziale erschließen:

Mehr

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs-potsdam.de www.mbs.de

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

STARK VEREINT ZUKUNFT GESTALTEN. Bericht des Vorstandes

STARK VEREINT ZUKUNFT GESTALTEN. Bericht des Vorstandes GESCHÄFTSBERICHT Bericht des Vorstandes STARK VEREINT ZUKUNFT GESTALTEN Liebe Mitglieder, sehr verehrte Kunden und Geschäftsfreunde, Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung, das sind die

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Unverbindliche Finanzierungsanfrage

Unverbindliche Finanzierungsanfrage Unverbindliche Finanzierungsanfrage GLS Baufinanzierung 1. Persönliche Angaben / Aktueller/künftiger Eigentümer/in Aktueller/künftiger Eigentümer/in Ja Nein Ja Nein Kundennummer bei der GLS Bank (falls

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde Bilanz Aktivseite Passivseite in Euro in Euro 1. Barreserve 1. Verbindlichkeiten a) Kassenbestand 8.250.000 gegenüber Banken 0 b) Guthaben bei der 2. Verbindlichkeiten Bundesbank 43.254.339 gegenüber Kunden

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Die Raiffeisenbank in Zahlen

Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Eigentümer Unsere Kreditgenossenschaft zählt zum Stichtag 31.12.21 5.743 Mitglieder und um insgesamt 4 mehr als zum 31.12.29. Ersteinlagen 2 15

Mehr

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014 Bilanzpressekonferenz 2013 12. Juni 2014 1 Ergebnisse 2013 2 Ausblick Agenda 22 Wachstumskurs vorsichtig fortgesetzt Bilanzsumme in Mio. 4.142 4.293 3.893 2011 2012 2013 in + 249 + 151 in % + 6,4 + 3,6

Mehr

PRESSEINFORMATION Wien, am 3.5.2005

PRESSEINFORMATION Wien, am 3.5.2005 Erste Bank: Bilanz ab 2005 entsprechend der Neufassungen der IAS - Standards 32 und 39 PRESSEINFORMATION Wien, am 3.5.2005 - Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung rückwirkend adaptiert Die Erste Bank

Mehr

INVESTOR RELATIONS INFORMATION

INVESTOR RELATIONS INFORMATION 26. August 2015 DZ BANK AG Deutsche Zentral- Genossenschaftsbank Investor Relations Erstes Halbjahr 2015: DZ BANK Gruppe erzielt Vorsteuer-Ergebnis von 1,28 Milliarden Euro Jahresziel von 1,5 Milliarden

Mehr

20 05 Quartalsbericht 3

20 05 Quartalsbericht 3 20 Quartalsbericht 3 Qualitatives Wachstum auch 20 In den vergangenen Jahrzehnten hat die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft eine hervorragende Entwicklung genommen und dabei vieles

Mehr

Geschäftliche Entwicklung

Geschäftliche Entwicklung Geschäftliche Entwicklung Nachfolgend wird über die geschäftliche Entwicklung und Ertragslage der Sparkasse Neunkirchen im Jahr 2010 berichtet. Es handelt sich dabei um einen Auszug aus dem Lagebericht,

Mehr

S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008. Sehr geehrte Kunden,

S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008. Sehr geehrte Kunden, S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008 Sehr geehrte Kunden, ein stürmisches Jahr 2008 liegt hinter uns. Die internationale Bankenwelt wurde von einer Finanzmarktkrise

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Jetzt Wechselprämie sichern. Ich freue mich auf Sie!

Jetzt Wechselprämie sichern. Ich freue mich auf Sie! S Kreissparkasse Höchstadt/Aisch Jetzt Wechselprämie sichern. Ich freue mich auf Sie! Jetzt Konto eröffnen und 20-Euro-Gutschein sichern! www.kreissparkasse-hoechstadt.de/adelsdorf Sehr geehrte Damen,

Mehr

Geschäftsbericht 2014. VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de

Geschäftsbericht 2014. VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de Geschäftsbericht 2014 14 Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de Report 2014 - Seite 2) menschlich fair zuverlässig vor Ort Bericht des Vorstandes Angesichts

Mehr

Die wichtigste Bank in der Region

Die wichtigste Bank in der Region 28. März 2014 Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Werl Die wichtigste Bank in der Region - Geschäftsentwicklung 2013 - Kreditgeschäft - Einlagen- und Wertpapiergeschäft - Dienstleistungsgeschäft - Mit

Mehr

Bericht des Vorstandes Dr. Torsten Teichert. Hamburg, 29. Juni 2006

Bericht des Vorstandes Dr. Torsten Teichert. Hamburg, 29. Juni 2006 1 Bericht des Vorstandes Dr. Torsten Teichert Hamburg, 29. Juni 2006 Das Geschäftsjahr 2005: Fortsetzung des Erfolgskurses 80 70 60 50 40 Umsatz und EBIT in EUR Mio. 52,1 41,8 71,0 20 18 16 14 12 10 Konzernjahresüberschuss

Mehr

Presseinformation 17. Februar 2014

Presseinformation 17. Februar 2014 Presseinformation 17. Februar 2014 Sparda-Bank München präsentiert Geschäftszahlen 2013 Politik muss Gefährdung der Drei-Säulen-Struktur im Kreditwesen aktiv entgegenwirken Mehr als 18.000 neue Kunden

Mehr

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014 Erwartungen übertroffen im Jahr 2014 19.03.2015 Gute Ergebnisse erzielt Die kann trotz historisch niedriger Zinsen auf eine erfreuliche Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 zurückblicken. Das Kundengeschäftsvolumen

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Ort: Sparkassengeschäftsstelle Erkner Beuststraße 23 15537 Erkner Frankfurt (Oder), 11. März 2015 Ansprechpartner: Pressesprecher Holger Swazinna

Mehr

Kurzbericht 2010. VR-Bank. Erlangen Höchstadt Herzogenaurach eg

Kurzbericht 2010. VR-Bank. Erlangen Höchstadt Herzogenaurach eg Kurzbericht 2010 VR-Bank Erlangen Höchstadt Herzogenaurach eg 2 3 Zum 3. Mal in Folge VR-Bank die Bank mit den zufriedensten Kunden Platz 1 beim 3. ERLANGER KUNDENSPIEGEL Die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach

Mehr

16. Symposium Gemeinsam im Verbund. Partnerschaftsoptionen zwischen Wohnungsbaugenossenschaft und Genossenschaftsbank

16. Symposium Gemeinsam im Verbund. Partnerschaftsoptionen zwischen Wohnungsbaugenossenschaft und Genossenschaftsbank Partnerschaftsoptionen zwischen Wohnungsbaugenossenschaft und Genossenschaftsbank Inhalte Unternehmen Zielsetzung Motto Drei-Gewinner-Modell Kommunikation Ergebnisse Unternehmen Wohnungsbau-Genossenschaft

Mehr

Pressekonferenz der Volksbank Alzey-Worms eg 5. Februar 2012

Pressekonferenz der Volksbank Alzey-Worms eg 5. Februar 2012 Pressekonferenz der Volksbank Alzey-Worms eg 5. Februar 2012 Themenüberblick 1. Allgemeiner Rückblick auf das Jahr 2012 (Wilhelm Gerlach) Die Fusion der beiden Banken Alzey und Worms-Wonnegau unter dem

Mehr

Ihre Bank stellt sich vor

Ihre Bank stellt sich vor Ihre Bank stellt sich vor UNTERNEHMENSLEITBILD Tradition bewahren Zukunft gestalten 1891 Gründung: Darlehenskassenverein Dettenhausen 1935 1939 Umfirmierung: Spar- und Darlehenskasse Dettenhausen eg 1956

Mehr

!" # $% & % ' ( " ) * +,- * - ) $

! # $% & % ' (  ) * +,- * - ) $ !" #$% &%'( *+,-* - )$ # / 0 #!& &) # 1 &) #2& 3 &) #45 3,#!%##!6'( 3!"# $!"%& '((!"#( &#*+ #,+(-. + #" 7 * '!" ' #/ ( * (" +,-' 0' -' 1 ( (2 3 '. 1 ( 4 / +,5,6& 6&!!",6& 6&( ( 7 +' -& %6& % 1 1 1 7 '

Mehr

Bundesanzeiger Herausgegeben vom Bundesministerium der Justiz

Bundesanzeiger Herausgegeben vom Bundesministerium der Justiz Die auf den folgenden Seiten gedruckte Bekanntmachung entspricht der Veröffentlichung im Bundesanzeiger. Daten zur Veröffentlichung: Veröffentlichungsmedium: Internet Internet-Adresse: www.bundesanzeiger.de

Mehr

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1 Geschäftsentwicklung der Sparkassen in Hessen und Thüringen Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase haben die Sparkassen in Hessen und Thüringen auch 2013 wieder ein gutes Geschäftsergebnis erzielt. Das

Mehr

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen.

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen. Erstes Halbjahr 2012 mit zufriedenstellendem Ergebnis Wirtschaftliches Ergebnis von 313,8 Mio. Euro erzielt Harte Kernkapitalquote wieder auf 11,7 Prozent gesteigert Deka-Vermögenskonzept und Deka-BasisAnlage

Mehr

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE Inkl. Todesfallschutz und Absicherung bei Arbeitslosigkeit Eine auf Ihre privaten Bedürfnisse zugeschnittene Immobilienfinanzierung R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX Eigene

Mehr

GuV-Statistik (Statistik der Gewinn- und Verlustrechnungen der Banken)

GuV-Statistik (Statistik der Gewinn- und Verlustrechnungen der Banken) Banken GuV-Statistik (Statistik der Gewinn- und Verlustrechnungen der Banken) Glossar Alle Positionen der Bilanzstatistik sind nachzulesen in der statistische Sonderveröffentlichung 1 "Bankenstatistik,

Mehr

HYPO MEDIEN INFORMATION

HYPO MEDIEN INFORMATION HYPO MEDIEN INFORMATION Generaldirektor Reinhard Salhofer zieht Bilanz für 2013 HYPO Salzburg hat hohe 13,6 % Eigenmittelquote Umfrage belegt außerordentliche Kundenzufriedenheit In einem wirtschaftlich

Mehr

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG CAS Partnerprogramm CAS Mittelstand A SmartCompany of CAS Software AG Markt / Chancen Eine solide Basis als Ausgangspunkt für Ihren Erfolg Die Aussichten für CRM und xrm (any Relationship Management) sind

Mehr

OVI-Abdeckung. für die W6 Overlock

OVI-Abdeckung. für die W6 Overlock OVI-Abdeckung für die W6 Overlock (c) Sandravon OVI-Abdeckung für die W6 Overlock (c) Sandravon Nach dieser Anleitung kannst Du eine Abdeckhaube für Deine W6 Overlock nähen. Nimm Dir erst einmal einen

Mehr

Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien. Ansprechpartner: Unternehmen:

Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien. Ansprechpartner: Unternehmen: In Zukunft beraten. Ansprechpartner: Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien Michael Saez Cano Mobil 0176 20 99 61 59 Mail

Mehr

Geschäftsbericht 2014. anders besser attraktiv!

Geschäftsbericht 2014. anders besser attraktiv! Geschäftsbericht 2014 «anders besser attraktiv!» Bericht des Vorstands Liebe Mitglieder, Kunden und Partner Fairness, Transparenz und Ehrlichkeit sind für uns, die VR-Bank Ellwangen, gelebte Werte. Ebenso

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Staatlich geförderte Pflegezusatzversicherung, so genannter Pflege-Bahr Fragebogen für eine Risikoanalyse und einen Preis-Leistungs-Vergleich Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot

Mehr

InVision AG Workforce Management Cloud-Dienste Callcenter-Training. Zwischenbericht 9M 2014

InVision AG Workforce Management Cloud-Dienste Callcenter-Training. Zwischenbericht 9M 2014 Zwischenbericht 9M 2014 Seite 1 von 7 1. Ausgewählte Kennzahlen Ertragskennzahlen (in TEUR) 9M 2014 9M 2013 Umsatz 9.485 9.992-5% Software & Abonnements 8.668 8.127 +7% Dienstleistungen 817 1.865-56% EBIT

Mehr

Kurzgeschäftsbericht zum Jahresabschluss 2013. Die moderne Bank mit fränkischen Wurzeln. Gräfenberg - Forchheim - Eschenau - Heroldsberg eg

Kurzgeschäftsbericht zum Jahresabschluss 2013. Die moderne Bank mit fränkischen Wurzeln. Gräfenberg - Forchheim - Eschenau - Heroldsberg eg Kurzgeschäftsbericht zum Jahresabschluss Die moderne Bank mit fränkischen Wurzeln. Gräfenberg - Forchheim - Eschenau - Heroldsberg eg Bilanzsumme: überdurchschnittliches und verantwortungsvolles Wachstum

Mehr

Die auf den folgenden Seiten gedruckte Bekanntmachung entspricht der Veröffentlichung im Elektronischen Bundesanzeiger.

Die auf den folgenden Seiten gedruckte Bekanntmachung entspricht der Veröffentlichung im Elektronischen Bundesanzeiger. Die auf den folgenden Seiten gedruckte Bekanntmachung entspricht der Veröffentlichung im Elektronischen. Daten zur Veröffentlichung: Veröffentlichungsmedium: Internet Internet-Adresse: www.ebundesanzeiger.de

Mehr

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Liste der Vertragsstaaten des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Stand: 23. Oktober 2014 Vertragsstaaten: Vertragsstaaten des

Mehr

Ihr Kreditantrag. 1. Persönliche Angaben. 2. Finanzierungsvorhaben. Unsere Anschriften: Liblarer Str. 70 50321 Brühl. www.my-baufinanzierung.

Ihr Kreditantrag. 1. Persönliche Angaben. 2. Finanzierungsvorhaben. Unsere Anschriften: Liblarer Str. 70 50321 Brühl. www.my-baufinanzierung. Unsere Anschriften: Liblarer Str. 70 50321 Brühl www.my-baufinanzierung.de Ihr Ansprechpartner: Herr Sebastian Suslik Tel.: 02232-9230030 Fax.: E-Mail: s.suslik@my-baufinanzierung.de Brühl, Mar 6, 2015

Mehr

Finanzplanung Heute und Morgen. Ein LEitfadEn für. Ihre FInanzIelle lebensplanung. Volksbank bad Münder eg. www.vbbadmuender.de

Finanzplanung Heute und Morgen. Ein LEitfadEn für. Ihre FInanzIelle lebensplanung. Volksbank bad Münder eg. www.vbbadmuender.de Finanzplanung Heute und Morgen Ausgabe 1/2012 Kostenlos für alle Mitglieder MITGLIEDER JOurnaL Münder tstraße 4/6 bad Münder 5042 6080 5042 608197 eimbeckhausen Hauptstraße 5 31848 bad Münder Tel.: 05042

Mehr

Jahrespressekonferenz

Jahrespressekonferenz Münster, Geschäftsentwicklung der westfälisch-lippischen Sparkassen 31.12.2013 31.12.2014 Veränderung Mio. Mio. Mio. % Kundenkreditbestand 82.886 84.118 +1.231 +1,5 Kreditneugeschäft 14.445 15.068 +623

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation BauFinanz- RheinMain Unternehmenspräsentation Inhalt Idee und Geschäftsmodell Markt und Wettbewerb Ziele und Strategie Organisation Provisionsmodelle Idee und Geschäftsmodell BauFinanz-RheinMain GbR Wer

Mehr

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS weiter auf Erfolgsspur Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Größte Brandenburgs

Mehr

Datenerhebung - Selbstauskunft -

Datenerhebung - Selbstauskunft - R-2012 FinanzMarketing Roettig - Winterleitenweg 31-97261 Güntersleben / Würzburg Tel. 09365 / 828 00 95 - Mobil 0172 / 890 78 94 - Mail ceo@money-connection.ag Datenbogen bitte gut leserlich in Blockschrift

Mehr