Trennung, Scheidung - und die Kinder?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Trennung, Scheidung - und die Kinder?"

Transkript

1 Trennung, Scheidung - und die Kinder? Beratungsangebote im Schwarzwald-Baar-Kreis

2

3 -1- Inhaltsverzeichnis Einleitung S. 2 - Ihre Partnerschaft endet, Ihre Elternschaft jedoch nie! - Was ist mit den Kindern? - Wo gibt es Beratung und Hilfe? - Wer ist das Forum Kind und Familie? Beratungsangebote 1. Öffentliche Jugendhilfe S Freie Träger S Gruppen für Alleinerziehende S Freie Praxen für Kinder u. Jugendliche S Fachanwälte für Familienrecht S Weiterführende Literatur S. 25 Impressum S.26

4 -2- Ihre Partnerschaft endet, Ihre Elternschaft jedoch nie! Mit dem Beratungsführer für den Schwarzwald-Baar- Kreis möchten wir Ihnen alle wichtigen Ansprechpartner, Institutionen und Einrichtungen und deren Adressen zur Hand geben, die mit Fragen von Trennung und Scheidung zu tun haben. Wir gehen heute davon aus, dass etwa vierzig Prozent aller Ehen geschieden werden. Trennung und Scheidung sind etwas Alltägliches geworden. Jedoch: Trennung und Scheidung gehören zu den einschneidensten und belastensten Phasen des Lebens. Das bisherige Lebenskonzept ist gescheitert. Vieles von dem, was man sich aufgebaut hat, steht auf dem Prüfstand. Vieles muss neu geordnet werden. Schwierig wird dieser Prozess vor allem für die, die von der Trennung und Scheidung völlig überrascht sind. Für die, die den Prozess der Trennung aktiv herbeiführen, ist es einfacher, da sie mehr Zeit hatten, sich mit vielen Fragen auseinander zu setzen. Wer sich trennt, muss eine Unmenge von Entscheidungen treffen: Wo leben künftig die Kinder? Wer betreut wann die Kinder? Wie sagen wir es den Kindern? Wie wird der Kontakt zu dem anderen Elternteil aussehen?

5 -3- Wird er/sie den Kontakt zu den Kindern ganz verlieren? Wovon leben wir nach der Trennung? Wie sieht es mit dem Unterhalt und dem Kindergeld aus? Wie trennen wir den Haushalt? Wer bekommt die Wohnung? Wie trennen wir das Vermögen bzw. wer haftet für die Schulden? Was ist, wenn jemand kein Geld für den Rechtsanwalt hat? Wie reagieren Freunde und Verwandte auf die Trennung? Und. Und. Und. Viele der Fragen werden strittig sein. Konflikte sind vorprogrammiert. Manche Paare regeln vieles miteinander. Bei anderen Paaren ist es hilfreich, wenn ein neutraler Mediator hilft, einvernehmliche Regelungen zu erarbeiten. Es ist immer gut, wenn möglichst viel außergerichtlich und gemeinsam vereinbart wird. Denn als Paar ist man irgendwann geschieden, doch als Eltern eines gemeinsamen Kindes sollte man den nächsten Jahren zusammenarbeiten. Sonst leiden die Kinder. Sie leiden vor allem, wenn die Auseinandersetzungen nicht aufhören. Sinnvoll ist es auf jeden Fall, sich über alle Rechtsfolgen der Scheidung anwaltlich beraten zu lassen. Wenn Sie sich nicht einigen können, gibt es natürlich den Weg, das Familiengericht anzurufen.

6 -4- Bei Fragen, die Kinder betreffen, wird man versuchen, bald eine Verhandlung anzusetzen. Bei anderen Fragen wird es etwas dauern. Doch denken Sie daran, als Eltern sollten Sie in den nächsten Jahren und Jahrzehnten zusammenarbeiten. Auch wenn Ihnen nicht danach zumute ist. Was ist mit den Kindern? Wenn sich Erwachsene trennen, dann ist das erst einmal ein Problem zwischen den Erwachsenen. Doch Kinder werden unfreiwillig hineingezogen und müssen das Ganze mit ausbaden. Die vertraute Umwelt zerbricht. Ihr Kind wird viele Fragen haben, die Sie ehrlich beantworten sollten, sonst leidet die Beziehung. Als betroffene Eltern befinden Sie sich in einer schwierigen Lage: Es kostet Sie viel Kraft, sich ein neues Leben aufzubauen. Darüber hinaus braucht Ihr Kind Sie am dringendsten, wenn es traurig, wütend oder ängstlich ist, weil sich so vieles ändert. Da wird man manchmal an seine Grenzen kommen. Es ist für Sie als Eltern wichtig zu wissen, dass gewisse Reaktionen Ihres Kindes auf die Trennung zunächst völlig normal sind. Ihr Kind sollte lernen, mit den Veränderungen umzugehen. Wenn es Ihnen als Eltern gelingt, mit der Trennung fair und redlich umzugehen, werden in der Regel die auftretenden Verhaltensauffälligkeiten des Kindes auch wieder verschwinden.

7 -5- Wo gibt es Beratung und Hilfe? Nach dem Sozialgesetzbuch VIII haben Eltern, Kinder und Jugendliche einen Anspruch auf Beratung in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung. Dieses Beratungsangebot steht allen Betroffenen zur Verfügung, falls es Fragen oder Probleme geben sollte, z.b. bei der Betreuung und Erziehung des Kindes oder im Umgang mit dem anderen Elternteil. Ziel jeder Trennungs- und Scheidungsberatung ist es, Eltern dabei zu unterstützen, ein möglichst einvernehmliches Konzept zur Gestaltung der elterlichen Sorge zu erarbeiten. Hierbei sollten die Interessen und Bedürfnisse der Kinder im Mittelpunkt stehen. Letztendlich geht es darum, Lösungen zu finden, mit denen alle Beteiligten leben können. Es geht darum, die Bedürfnisse aller im Blick zu haben, damit endlich Ruhe einkehrt. Sie finden diese Beratungsmöglichkeiten bei den Erziehungs-, Ehe- und Familienberatungsstellen und bei den Sozialen Diensten der Jugendämter. Darüber hinaus gibt es Psychotherapeutlnnen, die Beratung oder Therapie für Einzelne anbieten, beziehungsweise MediatorInnen, die Paaren bei der Lösung ihrer Konflikte helfen. Die Mitarbeiter/innen der Sozialen Dienste der Jugendämter, der Beratungsstellen und der freien Praxen haben Wissen und Erfahrung darin, Familien in der schwierigen Lebensphase der Trennung und Scheidung zu beraten und zu unterstützen.

8 -6- Wir möchten Sie deshalb ermutigen, die vielen kleinen Schritte auf dem Wege nach einer Trennung zu gehen. Sie können dabei die angebotenen Beratungsmöglichkeiten als Chance für sich und Ihre Familie nutzen. Wer ist das Forum Kind und Familie? Seit 1997 tauschen sich im Schwarzwald-Baar-Kreis Familienrichter, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Jugendämter, Beratungsdienste, Sachverständige, Mediatoren und Interessengruppen in regelmäßigen Treffen über fachliche Fragen aus. Hieraus ist das Forum Kind und Familie entstanden, ein Arbeitskreis aller Institutionen und Berufsgruppen, die im Zusammenhang mit Familienkrisen beratend und helfend tätig sind. Ziel der Zusammenarbeit ist, den von Trennungskrisen betroffenen Familien eine gute Begleitung anzubieten und die Hilfestellungen zu verbessern. Die hier vorliegende Broschüre wird seit 1999 vom Forum Kind und Familie herausgegeben und fortlaufend aktualisiert. Wir haben im Jahr 2011 nun die 4. Auflage. Der Beratungsführer listet die einzelnen Beratungsstellen ohne Anspruch auf Vollständigkeit auf und verzichtet bewusst auf Empfehlungen oder eine Kommentierung.

9 -7-1. Öffentliche Jugendhilfe Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Träger: Schwarzwald-Baar-Kreis Hauptstelle: Am Hoptbühl VS-Villingen 07721/ Fax: 07721/ Telefonische Anmeldung: Mo, Di, Do, Fr 08:30 11:30 Uhr Mo, Di, Mi, Do 14:00 16:00 Uhr Nebenstellen: An der Donauhalle Donaueschingen 0771/3001 Fax: 0771/ Telefonische Anmeldung: Mo.- Fr.. 08:30 11:30 Uhr Marktplatz Furtwangen 07723/7643 Fax: 07723/ Telefonische Anmeldung: Mo.- Do. 13:00 16:00 Uhr Fr. 09: Uhr Angebote: alle kostenfrei Beratung für Eltern und Familien Vermittlung bei Trennungs- und Scheidungskonflikten Familienmediation Beratung und Therapie für Kinder u. Jugendliche Kindergruppen

10 -8- Jugendamt Schwarzwald-Baar-Kreis Region Nord: Am Hoptbühl VS-Villingen 07721/913-0 Fax: 07721/ Sprechzeiten: Mo.- Do. 08:00 11:30 Uhr Do. 14:00 17:30 Uhr Fr. keine Sprechzeiten Termine auch nach Vereinbarung! Region Süd: Humboldtstraße Donaueschingen 07721/913-0 Fax: 07721/ Sprechzeiten: Mo.- Do. 08:00 11:30 Uhr Do. 14: Uhr Fr. keine Sprechzeiten Termine auch nach Vereinbarung! Angebote: alle kostenfrei Beratung für Eltern und Familien Vermittlung bei Trennungs- und Scheidungskonflikten Beratung und Unterstützung bei familienrechtlichen und finanziellen Fragen

11 -9- Amt für Familie, Jugend und Soziales Träger: Stadt: Villingen - Schwenningen Justinus-Kerner-Str VS-Villingen 07721/82-0 Fax: 07721/ Sprechzeiten: Mo., Mi., Do., Fr. 08: Uhr Mi. 14:00 17:15 Uhr Di. geschlossen Termine auch nach Vereinbarung! Angebote: alle kostenfrei Beratung für Eltern und Familien Vermittlung bei Trennungs- und Scheidungskonflikten Beratung und Unterstützung bei familienrechtlichen und finanziellen Fragen

12 2. Freie Träger -10- Deutscher Kinderschutzbund Träger: Eingetragener Verein Am Hoptbühl VS-Villingen 07721/62990 Sprechzeiten: nach Vereinbarung Ansprechpartner: Frau Walter Angebote: Beratung Begleiteter Umgang Frauen helfen Frauen Schwarzwald-Baar e.v. Postfach Villingen-Schwenningen + Notruf 07721/54400 Fax / Ansprechpartner: Frau Mut und Frau Müller-Möck Angebote: alle kostenfrei Beratung Frauen- und Kinderschutzhaus Interventionsstelle bei Platzverweis

13 -11- Psychologische Beratungsstelle für Ehe, Familien- und Lebensfragen Träger: Katholische Kirchengemeinde Villingen Kanzleigasse VS-Villingen 07721/51090 Fax: 07721/ keine Terminvereinbarung per ! Sprechzeiten: Angebote: Kosten: nach Vereinbarung! nach telefonischer Vereinbarung während der Sekretariatszeiten: Mo, Di, Do, Fr Uhr Di Uhr Beratung von Einzelnen, Paaren und Familien bei individuellen Krisen, bei Krisen innerhalb der Partnerschaft und Familie Moderation von Konflikten Psychologische Beratungsstelle der Evangelischen und Katholischen Kirche Träger: Katholische u. Evangelische Kirche Reutestr VS-Schwenningen 07720/7690 Fax: 07461/ Sprechzeiten: Angebote: alle kostenfrei Spenden möglich nach Vereinbarung Beratung für (Eltern-) Paare, Familien und Einzelne Vermittlung bei Trennungs- und Scheidungskonflikten Beratung und Therapie für Kinder und Jugendliche Moderation von Konflikten

14 -12- Diakonisches Werk im Schwarzwald-Baar-Kreis Träger: Evang. Kirchenbezirk Villingen Hauptstelle: Mönchweiler Str VS-Villingen 07721/ Fax: 07721/ Bürozeiten: Mo.- Fr. 09:00 11:00 Uhr Termine: nach Vereinbarung! Außenstellen: Hauptstr. 27 a St. Georgen 07724/1876 Fax: 07724/ Bürozeiten: Mo, Di, Do, Fr 09:00 11:00 Uhr Termine: nach Vereinbarung! Kronenstr Donaueschingen 0771/2940 Fax: 0771/ Bürozeiten: Mo., Mi., Do. 09:00 11:00 Uhr Termine: nach Vereinbarung! Angebote: Spenden erwünscht Beratung für (Eltern-) Paare und Einzelne Vermittlung in Konfliktsituationen

15 -13- Diakonie Beratungsstelle Träger: Ev. Kirchengemeinde Schwenningen Kronenstr VS-Schwenningen 07720/ Fax: 07720/ Schwenningen.de Sprechzeiten: Mo. 15:00 16:30 Uhr Di. 15:00 17:00 Uhr Do. 10:00 11:30 Uhr Fr. 11:00 12:30 Uhr und nach Terminvereinbarung Angebote: alle kostenfrei Beratung für (Eltern-) Paare und Einzelne Vermittlung in Konfliktsituationen Kurvermittlung Beratung Alleinerziehender Caritasverband für den Schwarzwald-Baar-Kreis e.v. Träger: Caritasverband SBK e.v. Geschäftsstelle: Gerwigstr VS-Villingen 07721/ Fax: 07721/ Sprechzeiten: Mo. - Do Uhr u Uhr Fr. 08:30 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

16 -14- Außenstellen des Caritasverbandes: Erzberger Str VS-Schwenningen 07720/ Schulstraße Donaueschingen 0771/ Fax: 0771/ Krankenhausstr Geisingen 07704/ Fax: 07704/ Ob der Kehr Blumberg 07702/ Fax: 07702/ Lindenstr Furtwangen 07723/1074 Fax: 07723/ Luisenstr Triberg 07722/3217 Fax: 07722/ Robert-Gerwig-Str..23 a St. Georgen 07724/82321 Angebote: alle kostenfrei Beratung für (Eltern-) Paare und Einzelne

17 -15- Pro Familia Träger: Pro Familia Kreisverband SBK e.v. Klosterring VS-Villingen 07721/59088 Fax: 07721/ Sprechzeiten: nach telefonischer Vereinbarung Angebote: Kosten nach Vereinbarung Beratung für (Eltern-) Paare und Einzelne Vermittlung bei Trennungs- und Scheidungskonflikten, Mediation Beratungsstelle für Alleinerziehende Träger: Sozialdienst kath. Frauen e.v. Kanzleigasse VS-Villingen 07721/57181 Fax: 07721/54606 Sprechzeiten: Di., Do. u. Fr. 09:00 12:00 Uhr Mi. 15:00 18:00 Uhr und nach Vereinbarung Angebote: kostenfrei Beratung für allein erziehende Eltern Treffpunkt für Alleinerziehende, einmal monatlich mit Kinderbetreuung

18 Gruppen für Alleinerziehende Treffpunkt für Alleinerziehende Gemeindezentrum Muslen Kronenstr VS-Schwenningen Schwenningen.de 07720/ Fax: 07720/ Zeit: Träger: Infos über: einmal monatlich donnerstags 15:00 17:00 Uhr Diakonie Beratungsstelle Kirsten Grönitz Reinhold Hummel WIRkstatt Bahnhofstr St. Georgen 07721/ Zeit: montags 18:00 Uhr (2x monatlich) Träger: Jugendamt Schwarzwald-Baar-Kreis Leitung: Frau Holzmann 07724/3707

19 -17- Mutter-Vater-Kind-Treff Zeit: Träger: Gemeindehaus am Irmapark Max-Egon-Str. 21 a Donaueschingen 0771/7906 (Gemeindehaus) oder 0771/2321 (Pfarramt) dienstags 09:00 11:00 Uhr Evangelische Kirche Väteraufbruch für Kinder Schwarzwald-Baar-Heuberg Daimlerstr Dauchingen 07720/65920 oder 0173/ Treffen: jeden 2. und 3. Dienstag im Monat 20.00Uhr Gaststätte Parkhotel, VS-Villingen Ansprechpartner: Herr Jürgen Griese

20 Freie Praxen für Kinder und Jugendliche Bösinger, Monika Im Kloster St. Georgen 07724/6554 Angebote: Mediation bei Trennung von Ehe- und Lebenspartnern Betreuungsregeln für Kinder Mobbing Schulspannungen u. a. Götz, Elsa Heilpädagogische Begleitung und Systemische Familienarbeit Oderstr Villingen-Schwenningen 07721/71863 Heintzeler, Markus Kinder- u. Jugendpsychotherapie In der Muslen Villingen-Schwenningen 07720/21733 Hildebrand, Gabriele Kinder- u. Jugendpsychotherapie Tallardstr Villingen-Schwenningen 07721/ Fax: 07721/505056

21 -19- Portero, Maria Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie Obere Str Villingen-Schwenningen 07721/ Sachße, Erika Familientherapeutische Praxis Litzelbronn Königsfeld 07725/ Fax: 07725/ Scheuble-Rudolph, Kathrin Jurastr.3/ Villingen-Schwenningen 07721/ Schlenker-Harthauser, Gabriele Kinder- u. Jugendanalytikerin Alleenstr Villingen-Schwenningen 07720/22958 Fax: 07720/ Schlenker, Pia Heilpädagogische Praxisgemeinschaft Spittelstr Villingen-Schwenningen 07720/ Fax: 07720/ Schofer, Ulrike Kinder- und Jugendpsychologin Baumannstr Furtwangen 07723/

22 -20- Warrlich, Dr. Victor und Brenneisen-Kubon, Petra Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie Burgstr Villingen-Schwenningen 07720/ Fax: 07720/ Wehrmeister, Ursula Ehe-, Familien- und Lebensberatung Organisation und Teamentwicklung Supervision; Coaching Hohenstr. 41 c Hüfingen 0771/13310 Fax: 0771/13310 Wetzel, Hans Ulrich Heilpädagogische Praxis für Kinder- und Jugendliche Grundäcker Hüfingen-Behla 0771/ Fax: 0771/ Wuttke, Lilo Trauerpädagogik/Trennung (spezialisiert auf Kinder und Jugendliche) Mühleschweg VS-Tannheim 07705/ Sprechzeiten: jeweils nach Vereinbarung

23 Fachanwälte für Familienrecht Baier, Johannes Am Markt St. Georgen 07724/7007 Fax: 07724/7000 Bergmann, Dr. Peter Niedere Str Villingen-Schwenningen 07721/ Fax: 07721/ Berweck, Dr. Wolfgang Niedere Str Villingen-Schwenningen 07721/ Fax: 07721/ Bohr, Thilo Niedere Str Villingen-Schwenningen 07721/ Fax: 07721/ Dannenberg, Bärbel Käferstr Donaueschingen 0771/ Fax: 0771/13002 Flum, Cornelia Mediatorin Niedere Str Villingen-Schwenningen 07721/25144 Fax: 07721/30050

24 -22- Grossmann, Steffen Steinkirchring Villingen-Schwenningen 07720/955-0 Fax: 07720/ Höfler, Susanne Moltkestr Donaueschingen 0771/ Fax: 0771/ Jäckle, Lothar Niedere Str Villingen-Schwenningen 07721/ Fax: 07721/ Kempe, Peter Luisenstr Villingen-Schwenningen 07721/ Fax: 07721/ Kuhn, Uwe Rottweiler Str Villingen-Schwenningen 07720/ Fax: 07720/ Manke, Dr. Frederik Niedere Str Villingen-Schwenningen 07721/92780 Fax: 07721/

25 -23- Milani, Joachim Rietstr Villingen-Schwenningen 07721/ Fax: 07721/56170 Otte, Alexandra Ifflingerstr Niedereschach 07728/7481 Fax: 07728/ Rieger, Axel Klosterring Villingen-Schwenningen 07721/ Fax: 07721/ Romeyko, Richard Heinrich-Feuerstein-Str Donaueschingen 0771/13500 Fax: 0771/13505 Schäfer, Birgitta Obere Str Villingen-Schwenningen 07721/21061 Fax: 07721/ Schießle, Robert Niedere Str Villingen-Schwenningen 07721/33166 Fax: 07721/33197

26 -24- Schlenker, Jörg Niedere Str Villingen-Schwenningen 07721/ Fax: 07721/ Schreiber, Hartung Warenburgstr Villingen-Schwenningen 07721/ Fax: 07721/ Tritschler, Michael Mediator Bärenstr Villingen-Schwenningen 07720/ Fax: 07721/ Wittkämper, Carl-Friedrich Bismarckstr Furtwangen 07723/ Fax: 07723/

27 Weiterführende Literatur Titel: Autoren: Verlag: Glückliche Scheidungskinder: Trennungen und wie Kinder damit fertig werden Remo H. Largo, Monika Czernin Piper Titel: Autoren: Eltern bleiben Eltern Hilfen für Kinder bei Trennung und Scheidung O. Lederle von Eckardstein, R. Niesel, J. Salzgeber, U.Schönfeld Herausgeber: DAJEB i.a. des BMFSFJ Titel: Autor: Verlag: Titel: Autor: Verlag: Titel: Autoren: Verlag: Titel: Autoren: Verlag: Titel: Autoren: Verlag: Scheiden tut auch Kindern weh. Welche Hilfe Kinder brauchen, wenn Eltern sich trennen Prisca Gloor Maung Herder, Freiburg Scheidung Wie ein Kind sie erlebt Françoise Dolto Klett-Cotta Kindern bei Trennung und Scheidung helfen: Psychologischer und juristischer Rat für Eltern Claus Koch, Christoph Strecker Beltz Papa wohnt jetzt in der Heinrichstrasse Nele Maar, Verena Ballhaus Atlantis Von Papa lass ich mich nicht scheiden Betina Gotzen-Beek, Ursel Scheffler Ravensburger Buchverlag

28 -26- Impressum Herausgeber und verantwortlich: Arbeitskreis Forum Kind und Familie im Schwarzwald-Baar-Kreis Kontakt über: Jugendamt Schwarzwald-Baar- Kreis Regionalteam Süd Humboldtstr Donaueschingen Redaktion und Textgestaltung: Bärbel Dannenberg Matthias Dolch Susanne Höfler Birgit Schuler Anita Stögbauer Monika Ziolek Textverarbeitung: Monika Ziolek Auflage: 4000 Stand: Juli 2011

Konstanzer. für Kinder im Trennungskonflikt der Eltern. www.konstanzer-praxis.de. Faire Eltern starke Kinder

Konstanzer. für Kinder im Trennungskonflikt der Eltern. www.konstanzer-praxis.de. Faire Eltern starke Kinder für Kinder im Trennungskonflikt der Eltern Faire Eltern starke Kinder Einführung KONSTANZER PRAXIS WAS IST DAS? Bei einer Trennung oder Scheidung gehen Sie als Paar auseinander. Als Eltern jedoch tragen

Mehr

Kurstitel Kursbeschreibung Veranstaltungsort & Termine

Kurstitel Kursbeschreibung Veranstaltungsort & Termine Angebote in Villingen-Schwenningen Kursangebote ab 02/2015 und im Schwarzwald Baar Kreis Stand Februar 2015 Kurstitel Kursbeschreibung Veranstaltungsort & Termine Veranstalter / Anmeldung / Kosten Kurs

Mehr

Rahmenrichtlinie für die Evangelischen Psychologischen Beratungsstellen in der NEK

Rahmenrichtlinie für die Evangelischen Psychologischen Beratungsstellen in der NEK RL Beratungsstellen BerStRL 4.110-509 N Rahmenrichtlinie für die Evangelischen Psychologischen Beratungsstellen in der NEK Vom 13. Oktober 2003 (GVOBl. S. 210) 21.05.2013 Nordkirche 1 4.110-509 N BerStRL

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Die Väterratgeber Schäfer und Schulte GbR. STARK UND VERANTWORTLICH Ein Ratgeber für VÄTER. nach Trennungen. Eberhard Schäfer, Marc Schulte

Die Väterratgeber Schäfer und Schulte GbR. STARK UND VERANTWORTLICH Ein Ratgeber für VÄTER. nach Trennungen. Eberhard Schäfer, Marc Schulte Die Väterratgeber Schäfer und Schulte GbR STARK UND VERANTWORTLICH Ein Ratgeber für VÄTER nach Trennungen Eberhard Schäfer, Marc Schulte Inhalt Inhalt Einleitung 4 Lebensmodelle nach der Trennung 7 Mehr

Mehr

Psychologische Beratung. Handreichung Psychologische Beratung im Anne-Jakobi-Haus

Psychologische Beratung. Handreichung Psychologische Beratung im Anne-Jakobi-Haus Psychologische Beratung Handreichung Psychologische Beratung im Anne-Jakobi-Haus Der persönliche als auch der pädagogische Alltag birgt viele schöne Erfahrungen, Überraschungen, manchmal Fragen, manchmal

Mehr

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87 Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Beratungsangebote 87 Familienbündnis Waldkirch s. "Bei Familienfragen" Tauschring Waldkirch 91 Kirchen 94 Religionsgemeinschaften

Mehr

Checkliste für getrennt lebende Eltern

Checkliste für getrennt lebende Eltern Checkliste für getrennt lebende Eltern Wege zu einer neuen Form der Elternschaft Institut für Familienfragen Verleger: Institut für Familienfragen Leiterin Ingrid Mursic Mariatroster Straße 41 8043 Graz

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Familien im Konflikt. Familiengerichte im Landkreis Görlitz. Amtsgericht Görlitz -Familiengericht- Postplatz 18, 02826 Görlitz Telefon: 03581 / 4690

Familien im Konflikt. Familiengerichte im Landkreis Görlitz. Amtsgericht Görlitz -Familiengericht- Postplatz 18, 02826 Görlitz Telefon: 03581 / 4690 Familien im Konflikt Familiengerichte im Landkreis Görlitz Amtsgericht Görlitz Postplatz 18, 02826 Görlitz Telefon: 03581 / 4690 Amtsgericht Löbau Promenadenring 3, 02702 Löbau Telefon: 03585 / 469 100

Mehr

Beratungs- und Unterstützungsangebote für Alleinerziehende in Karlsruhe

Beratungs- und Unterstützungsangebote für Alleinerziehende in Karlsruhe Beratungs- und Unterstützungsangebote für Alleinerziehende in Karlsruhe AWO Kreisverband Karlsruhe - Stadt e.v. Haus der Familie Fachteam Frühe Kindheit Kronenstraße 15 Tel. Fachteam FK: 0721 35 007-215

Mehr

COMPETO Coaching-Praxis

COMPETO Coaching-Praxis Informationsmappe zum Paarcoaching/Mediation COMPETO Coaching-Praxis Christina A. Friedli Wann eignet sich eine Mediation oder ein Mehrparteiencoaching zur Lösung von Konflikten? Im folgenden werde ich

Mehr

Mainzer Bündnis für Familien AG Stärkung der Elternkompetenz. Das Mainzer Familien-ABC: Hilfen und Unterstützung für Eltern in Mainz

Mainzer Bündnis für Familien AG Stärkung der Elternkompetenz. Das Mainzer Familien-ABC: Hilfen und Unterstützung für Eltern in Mainz Mainzer Bündnis für Familien AG Stärkung der Elternkompetenz Das Mainzer Familien-ABC: Hilfen und Unterstützung für Eltern in Mainz Stand 21. August 2006 A Allgemeiner Sozialdienst Jugendamt, Erziehungshilfe

Mehr

RA-in. Mieg, Irini, Friedrichstr. 12, 78073 Bad Dürrheim, Tel.: 07726/7422, E-Mail:, Mobil: Fachanwaltstitel: Rechtsgebiete: Fremdsprachenkenntnisse:

RA-in. Mieg, Irini, Friedrichstr. 12, 78073 Bad Dürrheim, Tel.: 07726/7422, E-Mail:, Mobil: Fachanwaltstitel: Rechtsgebiete: Fremdsprachenkenntnisse: Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Konstanz Stand: 07.08.2015 Die Auflistung

Mehr

Übersicht Beratungsstellen

Übersicht Beratungsstellen Erziehungs- und Familienberatung Erziehungs- und Jugendberatungsstelle Angebote können in Öhringen und in Künzelsau in Anspruch genommen werden Übersicht Beratungsstellen Pädagogische/psychologische erziehungsberatunghohenlohe@

Mehr

Was hilft Bremer Familien bei Trennung und Scheidung?

Was hilft Bremer Familien bei Trennung und Scheidung? Kooperationswerkstatt Trennung und Scheidung Was hilft Bremer Familien bei Trennung und Scheidung? Wegweiser-Beratung Individuelle Beratung Gruppen Mediation Info-Veranstaltungen Was hilft Familien bei

Mehr

Trennung und Scheidung

Trennung und Scheidung Landratsamt Dingolfing-Landau Obere Stadt 1-84130 Dingolfing Trennung und Scheidung Informationen zum Thema: elterliche Sorge und Umgang Einführung: Im Mittelpunkt der Sorgen der Eltern, die in Trennung

Mehr

Trennungs- und Scheidungsberatung im Landkreis Esslingen Konzeption vom 01.03.2011

Trennungs- und Scheidungsberatung im Landkreis Esslingen Konzeption vom 01.03.2011 Trennungs- und Scheidungsberatung im Landkreis Esslingen Konzeption vom 01.03.2011 Einleitung Am 01.09.2009 trat das Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und den Angelegenheiten der freiwilligen

Mehr

Die Väterratgeber Schäfer und Schulte GbR. STARK UND VERANTWORTLICH Ein Ratgeber für VÄTER. nach Trennungen. Eberhard Schäfer, Marc Schulte

Die Väterratgeber Schäfer und Schulte GbR. STARK UND VERANTWORTLICH Ein Ratgeber für VÄTER. nach Trennungen. Eberhard Schäfer, Marc Schulte Die Väterratgeber Schäfer und Schulte GbR STARK UND VERANTWORTLICH Ein Ratgeber für VÄTER nach Trennungen Eberhard Schäfer, Marc Schulte Impressum Impressum Herausgeber: Die Väterratgeber Schäfer und Schulte

Mehr

Fondation Pro Familia

Fondation Pro Familia Polyvalentes Kinderzentrum Zentrum für Frauen und Kinder in Not Zentrum für Familienberatung und Mediation Weiterbildungszentrum www.profamilia.lu Kontakt Fondation Pro Familia 5, rte de Zoufftgen L-3598

Mehr

Acht Kurzinformationen zu Kindern und Jugendlichen bei Trennung und Scheidung

Acht Kurzinformationen zu Kindern und Jugendlichen bei Trennung und Scheidung HEINER KRABBE / ROGER WEBER Acht Kurzinformationen zu Kindern und Jugendlichen bei Trennung und Scheidung 1. Die Trennung / Scheidung der Eltern stellt ein belastendes Ereignis für Kinder und Jugendliche

Mehr

Susanne Wildner 0345 2214790 0345 2214250 gleichstellung@halle.de. Ingrid Kiesewetter 0345 6870020 0345 6801746 buergerladen-halle@gmx.

Susanne Wildner 0345 2214790 0345 2214250 gleichstellung@halle.de. Ingrid Kiesewetter 0345 6870020 0345 6801746 buergerladen-halle@gmx. Beratungsstellen Beratungsstelle / Adresse Kontakt Sprechzeiten Angebote Gleichstellungsbeauftragte Markt 1 06100 Halle (Saale) Susanne Wildner 0345 2214790 0345 2214250 gleichstellung@halle.de Montag//

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

BERATUNGS- UND HILFSANGEBOTE

BERATUNGS- UND HILFSANGEBOTE BERATUNGS- UND HILFSANGEBOTE bei Trennung Scheidung im Stadt- und Kreisgebiet Aachen STADT AACHEN Beratungsstelle der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Gartenstr. 25 Tel.: 02 41/88 91 60 52064 Aachen Diakonisches

Mehr

Eltern brauchen Hilfe. für Eltern & Kinder. Institutionelle Hilfen. Kind braucht Hilfe. Kindeswohlgefährdung

Eltern brauchen Hilfe. für Eltern & Kinder. Institutionelle Hilfen. Kind braucht Hilfe. Kindeswohlgefährdung Institutionelle Hilfen für Eltern & Kinder Eltern brauchen Hilfe Kind braucht Hilfe Kindeswohlgefährdung Caritas Erziehungsberatung Tel. 09771 / 61160 emotionale Probleme Allgemeiner Sozialdienst (Jugendamt)

Mehr

Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig. Jeden Tag gibt es etwas Neues. Und auch Sie entwickeln sich.

Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig. Jeden Tag gibt es etwas Neues. Und auch Sie entwickeln sich. ANE Elternbriefe Arbeitskreis Neue Erziehung e. V. in Leichter Sprache 1 Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Baby! Endlich ist Ihr Baby da. Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig.

Mehr

Hilfesystem bei häuslicher Gewalt in Nord- und Osthessen Stand: November 2015 Erstellt vom Frauenbüro Baunatal

Hilfesystem bei häuslicher Gewalt in Nord- und Osthessen Stand: November 2015 Erstellt vom Frauenbüro Baunatal Hilfesystem bei häuslicher Gewalt in Nord- und Osthessen Stand: November 2015 Erstellt vom büro Baunatal Stadt / Fulda Fulda haus Fulda Rittergasse 4 (Postanschrift) 36037 Fulda Schutzeinrichtung mit Unterbringung,

Mehr

und Jugendlicher in Sachsen

und Jugendlicher in Sachsen Zusammenfassung der Studie Lebenswelten behinderter Kinder und Jugendlicher in Sachsen in leichter Sprache Zusammenfassung in leichter Sprache Inhalt: 1. Möglichkeiten für behinderte Kinder und Jugendliche

Mehr

Betreuender Elternteil. Ko-elterliche Interaktion

Betreuender Elternteil. Ko-elterliche Interaktion FAGS-Itemzuordnung (betr) 1/5 Betreuender Elternteil Ko-elterliche Interaktion Elterliche Kommunikation: Es kommt mit meinem Ex-Partner problemlos eine kurze Unterhaltung in entspannter Atmosphäre zustande.

Mehr

Liebe Eltern. Trennung oder Ehescheidung Albtraum für Eltern und Kinder? Ein Elternbrief der KSK Bern

Liebe Eltern. Trennung oder Ehescheidung Albtraum für Eltern und Kinder? Ein Elternbrief der KSK Bern Liebe Eltern Trennung oder Ehescheidung Albtraum für Eltern und Kinder? Liebe Eltern Auch wenn Sie bald nicht mehr Eheleute sein werden, bleiben Sie dennoch die Eltern Ihrer Kinder. Ihr Leben lang. Um

Mehr

NEWSLETTER. www.bmev.de

NEWSLETTER. www.bmev.de MEDIATION INGOLSTADT MEDIATION INGOLSTADT NEWSLETTER 1/2013 INTERESSANTES AUS DER REGIONALGRUPPE INGOLSTADT WWW.MEDIATOREN-REGION10.DEBundesverband MEDIATION e.v. www.bmev.de 1. Termine auf einen Blick

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Verband alleinerziehender Mütter und Väter, OV-Frankfurt. Auftaktveranstaltung PAKKO-Passgenau in Arbeit mit Kind im Kreis Offenbach, 06.09.

Verband alleinerziehender Mütter und Väter, OV-Frankfurt. Auftaktveranstaltung PAKKO-Passgenau in Arbeit mit Kind im Kreis Offenbach, 06.09. Verband alleinerziehender Mütter und Väter, OV-Frankfurt Auftaktveranstaltung PAKKO-Passgenau in Arbeit mit Kind im Kreis Offenbach, 06.09.2012 Lebensform Alleinerziehen in Zahlen In Deutschland leben

Mehr

Mediation an den Schnittstellen zu familiengerichtlichen Verfahren und der Trennungs- und Scheidungsberatung

Mediation an den Schnittstellen zu familiengerichtlichen Verfahren und der Trennungs- und Scheidungsberatung Mediation an den Schnittstellen zu familiengerichtlichen Verfahren und der Trennungs- und Scheidungsberatung Jan Martin Fehr, Rechtsanwalt, Mediator und Supervisor (www.mediatio.de) Andrea Wagner, Mediatorin

Mehr

Anlaufstellen. für Jugendliche und. für Jugendliche und junge Erwachsene. junge Erwachsene im Landkreis. im Landkreis.

Anlaufstellen. für Jugendliche und. für Jugendliche und junge Erwachsene. junge Erwachsene im Landkreis. im Landkreis. Beratungs und Anlaufstellen Anlaufstellen für Jugendliche und für Jugendliche und junge Erwachsene junge Erwachsene im Landkreis im Landkreis Mainz-Bingen Mainz-Bingen Vorwort Im bieten zahlreiche Beratungsstellen

Mehr

spezialisierung familienmediation april 2016 bis oktober 2016 in münchen

spezialisierung familienmediation april 2016 bis oktober 2016 in münchen spezialisierung familienmediation april 2016 bis oktober 2016 in münchen 2 6 spezialisierungskurse Sie haben haben die Möglichkeit zwei verschiedene Spezialisierungskurse zu belegen. Die Spezialisierungsangebote

Mehr

Ärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 12. Hebammen 16. Yoga für Frauen und Schwangere 19. Schwangerschaftsberatung des SkF 20

Ärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 12. Hebammen 16. Yoga für Frauen und Schwangere 19. Schwangerschaftsberatung des SkF 20 Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Ärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 12 Hebammen 16 Yoga für Frauen und Schwangere 19 Schwangerschaftsberatung des SkF 20

Mehr

Integrationsbeauftragte. Alexandra v. Bose

Integrationsbeauftragte. Alexandra v. Bose sbeauftragte Alexandra v. Bose Asylanträge in RLP Zahlen und Fakten Quelle: http://mifkjf.rlp.de/fileadmin/mifkjf/aktuelles/landeskonferenz.pdf Trauma, Flucht, Migration Schätzungen zufolge leiden ca.

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Eltern brauchen Hilfe

Eltern brauchen Hilfe Institutionelle Hilfen für Eltern& Kinder Kindeswohlgefährdung Kind braucht Hilfe Eltern brauchen Hilfe Kind Eltern Eltern brauchen bracuhen Hilfe HilfeHilfe IV Caritas Suchtberatung Nes offene Sprechzeit:

Mehr

Angebote für (Allein-)Erziehende in Rheine

Angebote für (Allein-)Erziehende in Rheine Angebote für (Allein-)Erziehende in Rheine Beruf und Familie Berufstätigkeit und Familie miteinander zu vereinbaren, ist häufig keine leichte Sache - insbesondere wenn man den Lebensunterhalt für sich

Mehr

LÖSUNGEN FINDEN. Weichen stellen im Leben. ----------- EHE-, FAMILIEN- UND LEBENSBERATUNG ----

LÖSUNGEN FINDEN. Weichen stellen im Leben. ----------- EHE-, FAMILIEN- UND LEBENSBERATUNG ---- LÖSUNGEN EHE-, FAMILIEN- UND LEBENSBERATUNG ---- ----------- FINDEN Weichen stellen im Leben. Ehe-, Familien- und Lebensberatung ein guter Weg Für Lebens- und Beziehungskrisen sind wir gerne Ihre Ansprechpartner.

Mehr

Soziale Praxis für Beratung, Schulung und Therapie

Soziale Praxis für Beratung, Schulung und Therapie Soziale Praxis für Beratung, Schulung und Therapie Mediation und Konfliktberatung Externe betriebliche Mitarbeiterberatung Coaching Lerntherapie Inhalt Vorwort 3 Mediation 4 Zusatzausbildung Mediation

Mehr

Name Ansprechpartner Adresse Telefon Internet Sprechzeiten Bemerkungen. verwaltung@hsthannhausen.de nach Vereinbarung 08281/2610

Name Ansprechpartner Adresse Telefon Internet Sprechzeiten Bemerkungen. verwaltung@hsthannhausen.de nach Vereinbarung 08281/2610 Kontaktadressen für Kinder, Jugendliche und Eltern bei sexuellem Missbrauch, sexueller Gewalt, Gewalterfahrungen und anderen Krisenlagen im Bereich des Staatlichen Schulamtes Günzburg Stand: 19.April 2010

Mehr

*** Bremer Volkshochschule. Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Bremen e.v.

*** Bremer Volkshochschule. Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Bremen e.v. Bremer Volkshochschule Faulenstraße 69 28195 Bremen Haltestelle Radio Bremen/VHS Linien 2, 3 und 25 (0421) 361-12345 Fax (0421) 361-3216 info@vhs-bremen.de www.vhs-bremen.de Bürozeit Mo - Mi 9:00 bis 15:00

Mehr

04131 / 789 87 87 Email: info@kanzlei-zidorn-plikat.de www.kanzlei-zidorn-plikat.de

04131 / 789 87 87 Email: info@kanzlei-zidorn-plikat.de www.kanzlei-zidorn-plikat.de MEDIATION DER ANDERE WEG ZUR KONFLIKTLÖSUNG FRAUKE ZIDORN SABINE PLIKAT - RECHTSANWÄLTINNEN KLEINE BÄCKERSTRAßE 1-21335 LÜNEBURG 04131 / 789 87 87 Email: info@kanzlei-zidorn-plikat.de www.kanzlei-zidorn-plikat.de

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Hilfreiche Adressen. Baden-Württemberg

Hilfreiche Adressen. Baden-Württemberg Hilfreiche Adressen Baden-Württemberg SKM Katholischer Verein für soziale Dienste in der Stadt Freiburg e.v. Stefan-Meier-Str. 131 79104 Freiburg Tel.: (07 61) 285 97 19 Fax: (07 61) 28 64 11 Ansprechpartnerin:

Mehr

Inhalt. Einleitung 11. Das Getrenntleben 13. Die Scheidung 28. Streit um den Hausrat 40. Streit um die Wohnung 49

Inhalt. Einleitung 11. Das Getrenntleben 13. Die Scheidung 28. Streit um den Hausrat 40. Streit um die Wohnung 49 Inhalt Einleitung 11 Das Getrenntleben 13 Getrennt leben in der gemeinsamen Wohnung 14 Getrennt leben nach Auszug aus der Wohnung 20 Der Versöhnungsversuch 25 Die Scheidung 28 Welches Gericht ist zuständig?

Mehr

Schwangerschaft - Geburt Elternschaft ab Seite 2. Familienpaten Seite 8. Frauen und Männer Seite 9. Trennung Seite 10

Schwangerschaft - Geburt Elternschaft ab Seite 2. Familienpaten Seite 8. Frauen und Männer Seite 9. Trennung Seite 10 Termine 2017-1 - Schwangerschaft - Geburt Elternschaft ab Seite 2 Familienpaten Seite 8 Frauen und Männer Seite 9 Trennung Seite 10-2 - Von Anfang an Ein Kurs für junge schwangere Frauen und junge Mütter/Eltern,

Mehr

www.kinderzentrum-mecklenburg.de

www.kinderzentrum-mecklenburg.de www.kinderzentrum-mecklenburg.de 09:00-09:15 Uhr Eröffnung Elisabeth Jecht, Diplom-Psychologin, Kinderzentrum Mecklenburg 09:15-10:00 Uhr Trennung und Scheidung im Erleben der Kinder Elisabeth Jecht, Diplom-Psychologin,

Mehr

BERATUNGSWEGWEISER. Ehe-, Partner-, Familien- und allgemeine Lebensberatung. Schwangerschaft LUDWIGSHAFEN

BERATUNGSWEGWEISER. Ehe-, Partner-, Familien- und allgemeine Lebensberatung. Schwangerschaft LUDWIGSHAFEN BERATUNGSWEGWEISER Ehe-, Partner-, Familien- und allgemeine Lebensberatung der Evangelischen Kirche Falkenstraße 19 (PLZ 67063), Telefon 0621 / 510605, Fax: 0621 / 5290847, E-Mail: diakonie.lu.efl@freenet.de

Mehr

Darum geht es in diesem Heft

Darum geht es in diesem Heft Die Hilfe für Menschen mit Demenz von der Allianz für Menschen mit Demenz in Leichter Sprache Darum geht es in diesem Heft Viele Menschen in Deutschland haben Demenz. Das ist eine Krankheit vom Gehirn.

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Suchtund. Drogen- Problemen

Suchtund. Drogen- Problemen Angebote im Kreis Groß-Gerau Beratung und Information im Kreis Groß-Gerau Wer hilft bei Suchtund Drogen- Problemen TIONBERATUNGUNDINFORMATIONBERATUNGUNDINFORMATIONBERATUNGUNDINF INFORMATIONBERATUNGUNDINFORMATIONBERATUNGUNDINFORMATIONBERATUN

Mehr

Scheidungsmediation hilft, die schmerzliche Situation von Gewinnern und Verlierern zu verhindern, die Teil aller strittigen Scheidungen ist.

Scheidungsmediation hilft, die schmerzliche Situation von Gewinnern und Verlierern zu verhindern, die Teil aller strittigen Scheidungen ist. 9 Mediation Mediation Scheidungs-Mediation Scheidung wird traditionell auf gerichtlichem Weg geregelt. In den letzten zehn Jahren jedoch hat die Erfahrung mit Mediation gezeigt, dass man Eheleute auch

Mehr

Amt für FamiliRa. rcvt Vt li1 b eucvt betole Lteb... Amt ~ü:fju~wff-d. und Juge. Was wünschen sich Kinder, wenn Eltern sich trennen?

Amt für FamiliRa. rcvt Vt li1 b eucvt betole Lteb... Amt ~ü:fju~wff-d. und Juge. Was wünschen sich Kinder, wenn Eltern sich trennen? Amt für FamiliRa und Juge Fachdienst Trennung, Scheidung & elterliche Sorge 85072 Eichstätt - Residenzplatz 1 85049 Ingolstadt - Auf der Schanz 39 Tel. : (08421170-376) rcvt Vt li1 b eucvt betole Lteb...

Mehr

Einrichtung Beratungsangebot Kontakt

Einrichtung Beratungsangebot Kontakt Bürgerschaftliches Engagement Unterstützung als ergänzendes Angebot durch Ehrenamtliche und Bedarfe für ehrenamtliche Arbeit Engagement.soz@muenchen.de adtverwaltung/sozialreferat/leitung- und-zentrale/buergerschaftliches-

Mehr

Hr. Schwalenstöcker 05231 / 943 72 01

Hr. Schwalenstöcker 05231 / 943 72 01 MONTAG 16.00 h alk & Co. für Jugendliche und junge Erwachsene, DT Hr. Schwalenstöcker 05231 / 943 72 01 Jeden Montag Diakonie, Leopoldstr. 27, 32756 (DT) 18.00 h Solidarkreis Sucht s. o. Jeden Montag s.

Mehr

(Sternchenthema Demografische Entwicklung, Sprachniveau B2, bunte Sternchen)

(Sternchenthema Demografische Entwicklung, Sprachniveau B2, bunte Sternchen) Bunt und vielfältig: Familien in Deutschland (Sternchenthema Demografische Entwicklung, Sprachniveau B2, bunte Sternchen) Familien in Deutschland Colourbox.de/PASCH net Amelie und Vanessa leben mit ihren

Mehr

Akademie Michaelshoven. Fort- und Weiterbildungen 2016

Akademie Michaelshoven. Fort- und Weiterbildungen 2016 Akademie Michaelshoven Fort- und Weiterbildungen 2016 Aktuelle Informationen zu Änderungen und Ergänzungen am Fortbildungsprogramm 2016 der Akademie Michaelshoven Mit Aktuelle Informationen zum Fortbildungsprogramm

Mehr

Arbeitskreis Einmal Eltern immer Eltern

Arbeitskreis Einmal Eltern immer Eltern Arbeitskreis Einmal Eltern immer Eltern Stärkung elterlicher Verantwortung für Kinder bei Trennung und Scheidung Fachtagung am 18. Juni 2007 Beitrag von Wilhelm Scharpen, Leiter des Amts Jugendhilfe des

Mehr

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie!

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie! für Elsdorf Grengel Libur Lind Urbach Katholisches Familienzentrum Wahn Christus König Wahnheide Raum für Familie! Aktuelle Angebote 2014 Erziehung und Förderung Familienbildung Seelsorge Beratung Integration

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Wir für Euch... Fachberatungsstellen:

Wir für Euch... Fachberatungsstellen: Fachberatungsstellen: - Wildwasser + FrauenNotruf Karlsruhe o Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Frauen e.v. o Zielgruppe: Mädchen und erwachsene Frauen aus dem Stadtgebiet und dem Landkreis

Mehr

Wichtige Forderungen für ein Bundes-Teilhabe-Gesetz von der Bundesvereinigung Lebenshilfe. in Leichter Sprache

Wichtige Forderungen für ein Bundes-Teilhabe-Gesetz von der Bundesvereinigung Lebenshilfe. in Leichter Sprache 1 Wichtige Forderungen für ein Bundes-Teilhabe-Gesetz von der Bundesvereinigung Lebenshilfe in Leichter Sprache 2 Impressum Originaltext Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. Leipziger Platz 15 10117 Berlin

Mehr

Beratung Gespräch Unterstützung. für Menschen in Ehekrisen nach einer Scheidung in einer neuen Partnerschaft

Beratung Gespräch Unterstützung. für Menschen in Ehekrisen nach einer Scheidung in einer neuen Partnerschaft Beratung Gespräch Unterstützung für Menschen in Ehekrisen nach einer Scheidung in einer neuen Partnerschaft Impressum: Familienreferat der Diözese Innsbruck, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/2230-511,

Mehr

Individuelles Coaching

Individuelles Coaching See why to choose C.Y. Individuelles Coaching Hilft Ihnen beim Lösen Ihrer Probleme! Im persönlichen Coaching stehen wir Ihnen individuell zur Verfügung und erarbeiten gemeinsam Ihre Ziele. Nehmen Sie

Mehr

Information 4: Mediation in Familie und Partnerschaft

Information 4: Mediation in Familie und Partnerschaft Information 4: Mediation in Familie und Partnerschaft 1. Anwendungsfelder 2. Besonderheiten und Anforderungen 3. Beispiele 3.1. Bei Trennung/Scheidung 3.2. Bei Eltern-Kind-Konflikten 4. Ansprechpartner

Mehr

Informationen Adressen Telefonnummern in leichter Sprache

Informationen Adressen Telefonnummern in leichter Sprache Informationen Adressen Telefonnummern in leichter Sprache Viele Frauen erleben Gewalt. Jede Frau kann Gewalt erleben. Dieses Heft soll helfen. Es soll keine Gewalt gegen Frauen geben. Was ist Gewalt? Gewalt

Mehr

FAQ zum Programm 2014 Teil 1 Häufige Fragen der Eltern

FAQ zum Programm 2014 Teil 1 Häufige Fragen der Eltern Stand: 22.12.2015 FAQ zum Programm 2014 Teil 1 Häufige Fragen der Eltern Liebe Eltern, Sie stellen die ersten und wichtigsten Weichen für eine gute Entwicklung ihrer Kinder. Um Sie in dieser verantwortungsvollen

Mehr

ZKJF. Konzept zum Begleiteten Umgang

ZKJF. Konzept zum Begleiteten Umgang ZKJF Konzept zum Begleiteten Umgang Zentrum für Kinder,- Jugend, und Familienhilfe Main-Kinzig e. V., Hanau Dörnigheimer Str. 1 63452 Hanau Tel.: 06181/906860 Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Mehr

HILFE FÜR FRAUEN. Elisabeth-Fry-Haus. Konzeption

HILFE FÜR FRAUEN. Elisabeth-Fry-Haus. Konzeption HILFE FÜR FRAUEN Elisabeth-Fry-Haus Konzeption Stand 08/2012 Inhaltsverzeichnis 1. Die Außenwohngruppe III gem. 67 ff. SGB XII... 3 2. Die Ziele... 4 3. Methodik... 5 4. Kooperation und Vernetzung... 6

Mehr

F.A.Q. MeKi Allgemein

F.A.Q. MeKi Allgemein F.A.Q. MeKi Allgemein Häufig gestellte Fragen zum Thema Meldestelle Kinderbetreuung in Mannheim (MeKi). 1. Wo erhalte ich fachliche Auskunft bei Fragen rund um das Thema MeKi? Bitte wenden Sie sich persönlich,

Mehr

Mein Kind gehört auch zu mir

Mein Kind gehört auch zu mir Karin Jäckel Mein Kind gehört auch zu mir Handbuch für Väter nach der Trennung Taschenbuch 1. Bestandsaufnahme 11 Lassen Sie Revue passieren, was geschehen ist 13 Erstellen Sie eine persönliche Soll- und

Mehr

Ja was brauchen sie denn jetzt...?

Ja was brauchen sie denn jetzt...? Einladung zum Fachtag Ja was brauchen sie denn jetzt...? Ausbildungsabbrüche vermeiden durch Nachgehende Betreuung Donnerstag, 07. Mai 2015 10:00-16:30 Uhr Stephansstift Hannover Kirchröder Str. 44, 30519

Mehr

Integrationspatinnen und Integrationspaten für Bocholt

Integrationspatinnen und Integrationspaten für Bocholt ArbeitsKreis Asyl der Pfarreien St. Georg und Liebfrauen in Kooperation mit Integrationspatinnen und Integrationspaten für Bocholt Info-Mappe Kontaktdaten: Elisabeth Löckener, Viktoriastraße 4 A, 46397

Mehr

Besonderes begrüße ich natürlich unsere Referenten und die Teilnehmer/innen an unserer Gesprächsrunde.

Besonderes begrüße ich natürlich unsere Referenten und die Teilnehmer/innen an unserer Gesprächsrunde. Begrüßung Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich begrüße Sie sehr herzlich zum Symposium "Gemeinsame Bildung für alle Kinder" des Vereins Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach. Gemeinsam mit

Mehr

Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung

Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung Fragen und Antworten zum Gesetz Inhalt Seite 2 Einleitung... 4 Wofür ist das Gesetz gut?... 5 Für wen gilt das Gesetz?... 6 Wann gilt das Gesetz?... 7 Gibt

Mehr

FM 12. Interdisziplinäre Ausbildung in Familien-Mediation nach den Anforderungen des Mediationsgesetzes

FM 12. Interdisziplinäre Ausbildung in Familien-Mediation nach den Anforderungen des Mediationsgesetzes FM 12 Interdisziplinäre Ausbildung in Familien-Mediation nach den Anforderungen des Mediationsgesetzes DIE AUSBILDUNG IN FAMILIEN-MEDIATION umfasst insgesamt sieben Seminare für den Zeitraum von Dezember

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung

Deine Meinung ist wichtig. Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Deine Meinung ist wichtig Informationen für Kinder und Jugendliche zur Anhörung Text und Gestaltung Dr. phil. Ruth Donati, Psychologin FSP Lic. phil. Camille Büsser, Psychologe FSP unter Mitwirkung von:

Mehr

Kinder von 2-6 Betreuung in Mils. Schulische Nachmittagsbetreuung

Kinder von 2-6 Betreuung in Mils. Schulische Nachmittagsbetreuung Kinder von 2-6 Betreuung in Mils Schulische Nachmittagsbetreuung Unsere Kinder Diese Broschüre soll Ihnen einen Überblick über die von der Gemeinde geführten Kinderbetreuungseinrichtungen geben. Von der

Mehr

VI. Eheverträge und Scheidungsfolgenvereinbarungen

VI. Eheverträge und Scheidungsfolgenvereinbarungen VI. Eheverträge und Scheidungsfolgenvereinbarungen 1. Haben Sie vor oder während der Ehe einen notariellen Ehevertrag abgeschlossen, so stellt sich nach mehreren Entscheidungen der Gerichte, insbeson -

Mehr

RAN. Netzwerkpass. Angebote für Alleinerziehende. Auch im Internet unter: www.jobkompass-ran.de. JobKompass. Remscheider Alleinerziehenden Netzwerk

RAN. Netzwerkpass. Angebote für Alleinerziehende. Auch im Internet unter: www.jobkompass-ran.de. JobKompass. Remscheider Alleinerziehenden Netzwerk JobKompass RAN Netzwerkpass für Alleinerziehende Auch im Internet unter: www.jobkompass-ran.de JobKompass Remscheider Alleinerziehenden Netzwerk 1 Agentur für Arbeit Solingen Geschäftsstelle Remscheid

Mehr

Kindergarten- und Kinderheimalltag im Hinblick auf familiengerichtliche

Kindergarten- und Kinderheimalltag im Hinblick auf familiengerichtliche Weiterbildung Kindergarten- und Kinderheimalltag im Hinblick auf familiengerichtliche Verfahren Rechtliche Vorgaben, psychologische Aspekte und praxisnahe Hilfen für Kinder, die von Trennung, Scheidung,

Mehr

Familienbildungstag. Aufwachsen mit Tablet, Smartphone und Co. (wie) geht das? Referent: Dr. Herbert Renz-Polster

Familienbildungstag. Aufwachsen mit Tablet, Smartphone und Co. (wie) geht das? Referent: Dr. Herbert Renz-Polster Jugendamt 13. Nürnberger Familienbildungstag Samstag, 14. März 2015, 9.30 bis 14.00 Uhr eckstein, Burgstraße 1-3, Nürnberg Aufwachsen mit Tablet, Smartphone und Co. (wie) geht das? Referent: Dr. Herbert

Mehr

Inhalt. Einführung 9. Wie werde ich wieder Single? 11. Was muss ich beim Getrenntleben beachten? 25. Wie wird der Kindesunterhalt berechnet?

Inhalt. Einführung 9. Wie werde ich wieder Single? 11. Was muss ich beim Getrenntleben beachten? 25. Wie wird der Kindesunterhalt berechnet? 4 Inhalt Einführung 9 Wie werde ich wieder Single? 11 Wir können nicht mehr zusammen leben was ist zu tun? 11 Was sind die Voraussetzungen für eine Scheidung? 12 Kann eine einvernehmliche Scheidung funktionieren?

Mehr

Wegweiser für Eilanträge bei Häuslicher Gewalt und Stalking (Gewaltschutzgesetz)

Wegweiser für Eilanträge bei Häuslicher Gewalt und Stalking (Gewaltschutzgesetz) Wegweiser für Eilanträge bei Häuslicher Gewalt und Stalking (Gewaltschutzgesetz) Amtsgericht Offenbach am Main l l l l l l l l l l l l l l l l l l l l l l l l l l Hrsg.: Arbeitskreis gegen häusliche und

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Praxis Systemische Beratung aus dem FF

Praxis Systemische Beratung aus dem FF Programm 2010 Praxis Systemische Beratung aus dem FF Kasseler Str.19 34123 Kassel Tel.: 0561 9532836 www.systemische-beratung-aus-dem-ff.de www.sbadff.de Herzlich Willkommen bei systemische Beratung aus

Mehr

Qualifikation Kompetenz

Qualifikation Kompetenz Rhythmik-Fortbildung für Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen und Erzieherinnen Rhythmik im Elementarbereich Kurs 111 Mittwoch, 01.06.2016, 19:00 bis 21:30 Uhr Ort: Rhythmikraum, Brunzenberg 8, Frankenhardt

Mehr

Beratung und Hilfe. Beratung und Hilfe

Beratung und Hilfe. Beratung und Hilfe 38 In Stadt und Landkreis steht Ihnen ein breites Spektrum an Beratungs- und Unterstützungsangeboten zur Verfügung, welche meist kostenlos sind. Bereits bei dem Wunsch eine Familie zu gründen sind die

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

Erziehungsstellen. Fachpflegefamilien gem. 33,2 SGB VIII

Erziehungsstellen. Fachpflegefamilien gem. 33,2 SGB VIII Erziehungsstellen Fachpflegefamilien gem. 33,2 SGB VIII Pädagogische Konzeption Erziehungsstellen sind eine besondere Form der Pflegefamilie gem. 33, Satz 2 SGB VIII. Sie sind eine lebensfeldersetzende

Mehr

Wer seinen Nächsten verurteilt, der kann irren. Wer ihm verzeiht, irrt nie!

Wer seinen Nächsten verurteilt, der kann irren. Wer ihm verzeiht, irrt nie! Weisheit Wer seinen Nächsten verurteilt, der kann irren. Wer ihm verzeiht, irrt nie! Karl Heinrich Waggerl 130 www.planb-bayreuth.de Kapitel 11 WEITERE BERATUNGSANGEBOTE UND ANLAUFSTELLEN 1. Psychosoziale

Mehr

Therapie-Zentrum Linzerberg

Therapie-Zentrum Linzerberg Wie können Sie sich anmelden? Wenn Sie sich für eine Therapie anmelden wollen, rufen Sie im Büro vom Therapie-Zentrum an: Die Telefon-Nummer ist: 07235 63 251 571 Sie erreichen uns: Montag bis Freitag

Mehr

Informationen und Kontakte

Informationen und Kontakte Neue Nachbarn Flüchtlinge Informationen und Kontakte In Flensburg halten sich derzeit Transitreisende, Asylbewerber, Asylberechtigte und Geduldete auf. Der Einfachheit halber werden alle Personengruppen

Mehr

seelischen Problemen

seelischen Problemen Angebote im Kreis Groß-Gerau Beratung und Information im Kreis Groß-Gerau Wer hilft bei seelischen Problemen TIONBERATUNGUNDINFORMATIONBERATUNGUNDINFORMATIONBERATUNGUNDINF INFORMATIONBERATUNGUNDINFORMATIONBERATUNGUNDINFORMATIONBERATUN

Mehr

Diakonische Angebote. Evangelische Angebote im Stadtbezirk 1. Kirchengemeinde:

Diakonische Angebote. Evangelische Angebote im Stadtbezirk 1. Kirchengemeinde: Evangelische Angebote im Stadtbezirk 1 Evangelische Johannes-Kirchengemeinde (Bergerkirche, Neanderkirche) Bolkerstraße 36, 40213 Düsseldorf, Telefon Gemeindebüro: 566 29 60 Email: johannes-kgm.duesseldorf@ekir.de

Mehr