Nicht das Las Vegas des Nordens. Eva Olofin Standesbeamtin Aabenraa Kommune

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nicht das Las Vegas des Nordens. Eva Olofin Standesbeamtin Aabenraa Kommune"

Transkript

1 Nicht das Las Vegas des Nordens Eva Olofin Standesbeamtin Aabenraa Kommune

2 Dänemark besteht aus 98 Kommunen, die in Ihrer Auslegung des Ehegesetztes sehr unterschiedlich agieren können. Aabenraa liegt in Sønderjylland (Nordschleswig) etwa 35 km nördlich der Grenze. Sønderjylland besteht aus den vier Gemeinden Aabenraa, Haderslev, Sønderborg und Tønder welche das Gesetz ähnlich auslegen.

3 Vorlage der Eheerklärung eine Art eidesstaatlicher Erklärung Legaler Aufenthalt beispielsweise belegt durch Pass und gegebenenfalls Aufenthaltserlaubnis oder -bescheinigung, Visa oder Einreisestempel (ein Asylbewerber, der z.b. eine Duldung hat, hat keinen legalen Aufenthalt in Dänemark und kann somit NICHT getraut werden) Nachweis des Namens und Geburtsdatums beispielsweise durch Pass oder Geburtsurkunde Vorlage eines rechtskräftigen Scheidungsurteils bzw. einer Sterbeurkunde (+evtl. Legalisierung)

4 Legaler Aufenthalt - Gültiger Reisepass oder Ausweis, wenn nötig mit gültiger Aufenthaltserlaubnis oder Schengener Visum Aufenthaltsbescheinigung mit Familienstand Familienstandsbescheinigung aus jedem Land, in dem die Person im ehefähigen Alter gelebt hat - bzw. seit der Auflösung der letzten Ehe Geburtsurkunde* Rechtskräftiges Scheidungsurteil im Original + Übersetzung (evtl. Legalisierung) Witwe(r) Sterbeurkunde im Original + Übersetzung (evtl. Legalisierung) Eheerklärung * Von einer Geburtsurkunde kann abgesehen werden, wenn der Geburtsort durch Vorlage eines anderen Dokuments belegt werden kann z.b. Pass

5 Die Vorlage einer Familienstandsbescheinigung ist in Dänemark nicht gesetzlich vorgeschrieben. Beim Ausfüllen der Eheerklärung gibt man eine eidesstaatliche Erklärung über seinen Familienstand ab. Gibt man hier ledig an, sehen einige Gemeinden dies als ausreichenden Beweis an. Die Gemeinden in Süddänemark verlangen allerdings alle Familienstandsbescheinigungen. Entweder seit Erreichen des heiratsfähigen Alters oder seit der letzten Scheidung bzw. Todesfalles. Nach Bedarf wird auch eine Legalisierung der Familienstandsbescheinigung verlangt.

6 Es wird ausschließlich ein Beweis für die Auflösung der letzten Ehe verlangt also entweder das letzte Scheidungsurteil bzw. die letzte Sterbeurkunde. Scheidungsurteile müssen rechtskräftig sein und die dänischen Voraussetzungen erfüllen. Scheidungsurteile und Sterbeurkunden müssen legalisiert sein, wenn diese in Nicht- EU Ländern (mit Ausnahme der USA, Kanada, Neuseeland und Australien) ausgestellt worden sind.

7 Beide Eheleute müssen entweder beim Scheidungstermin persönlich zugegen gewesen oder rechtswirksam vertreten worden sein (z.b. durch einen Anwalt), sich beim Termin bewusst gewesen sein, dass eine Scheidung vorgenommen wurde, und zudem muss das Urteil rechtskräftig geworden sein. Auch eine einseitige (ex parte) Scheidung kann anerkannt werden, wenn die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Es muss dann versucht werden, den nicht anwesenden Part ausfindig zu machen. Wenn dies versucht wurde, aber nicht geglückt ist, kann auch eine solche Scheidung anerkannt werden. Eine sogenannte Separation ist nur erforderlich, wenn zwischen den Scheidungspartnern kein Einvernehmen herrscht. Eine Scheidung ist in Dänemark seit dem auch online möglich und sofort rechtskräftig. Auch in Dänemark ist Bigamie verboten. Jedoch sind nach dänischem Recht erst einmal beide Eheschließungen wirksam, und es besteht ein Wahlrecht, welche der beiden Ehen aufgehoben werden soll.

8 Bei der Erstanfrage wenden sich die Paare für gewöhnlich entweder per oder telefonisch an uns in Aabenraa gibt es nur wenige Anfragen durch Agenturen Sind alle Fragen abgeklärt senden die Paare Kopien aller relevanten Dokumente an uns und überweisen zeitgleich die gesetzliche vorgeschriebene Sachbearbeitungsgebühr von DKK 500,- (etwa 70,-) Erst dann beginnt die Sachbearbeitung

9 Wir nehmen die Vorprüfung der Papiere vor Im Gegensatz zu Deutschland wird in Dänemark lediglich die Authenzität der Papiere überprüft und das die Ehe freiwillig eingegangen wird nicht jedoch ob es sich um Zweckehen handelt. Es ist nicht gesetzlich verankert, dass man aus Liebe heiraten muss Wir haben eine enge Zusammenarbeit mit dem dänischen Bundesgrenzschutz, sowie Behörden in unterschiedlichen Ländern z.b. Botschaften Ergibt die Vorprüfung der Papiere, dass diese echt erscheinen, kann das Brautpaar einen Termin zur persönlichen Anmeldung vereinbaren

10 Bei der persönlichen Anmeldung kommt das Brautpaar in das Standesamt und legt alle Dokumente im Original vor Diese werden auf Ihre Echtheit überprüft und wenn alles zu unserer Zufriedenheit verläuft erhält das Paar einen Termin zur Trauung sollte sich unerwarteter Weise herausstellen, dass etwas nicht in Ordnung ist, wird das Paar abgewiesen Sind alle Papiere in Ordnung, erhält das Paar einen Termin zur Trauung.

11 Sowohl kirchliche als standesamtliche Trauungen sind gesetzlich anerkannt, da die Kommune immer für die Überprüfung der Dokumente zuständig ist. Eine Eheschliessung ist gültig, wenn die formellen Ehevoraussetzungen erfüllt sind. Diese formellen Voraussetzungen sind sehr einfach: Beide Partner müssen bei der Trauung anwesend sein Es müssen zwei Trauzeugen vor Ort sein Eine bemündigte Person muss fragen, ob man die Ehe eingehen möchte Beide Partner müssen mit Ja antworten Die Ehe muss verkündet werden

12 Am 1. April 2006 wurde das dänische Namensgesetz geändert. Dabei sind die Begriffe "eigener Nachname" (Geburtsname) sowie "Ehename" bei der Heirat von nicht in Dänemark wohnhaften Paaren entfallen. Das neue Gesetz sieht vor, dass Ausländer die in Dänemark heiraten, den Geburtsnamen, bzw. momentanen Nachnamen behalten. Dänemark bezieht sich hierbei auf das Domizilprinzip. In Dänemark gibt es Vornamen, Mittelnamen und Nachnamen Namensgebung Namensänderung: Ist die Mutter bei der Geburt des Kindes in Sønderjylland gemeldet, ist die Kommune hierfür zuständig auch bei späteren Namensänderungen ansonsten ist die Pfarrgemeinde, in welcher man wohnt, zuständig.

13 Spätestens ein halbes Jahr nach der Geburt eines Kindes müssen sich Eltern in Dänemark für einen Vor- und Nachnamen entschieden haben. In Dänemark bekommt man direkt nach der Geburt eine Personennummer/Sozialversicherungsnummer, welche man ein Leben lang behält. Diese so genannte CPR-Nummer (CPR -> Central Personregister) bekommt jedes in Dänemark geborene Kind bereits im Krankenhaus und kann für den Staat somit eindeutig identifiziert werden. Daher können sich Eltern mit der Vornamenwahl vergleichsweise viel Zeit lassen. Hinsichtlich der Wahl eines Vornamens weicht das dänische Namensrecht nicht bedeutend von dem anderer europäischer Länder ab. Es bestimmt, dass ein Kind mindestens einen Vornamen haben muss eine maximale Anzahl von Vornamen ist nicht festgesetzt. Die Namen dürfen Eltern entweder aus einer offiziellen Liste mit rund anerkannten Mädchennamen und etwa Jungennamen wählen, oder sie müssen einen neuen Namen vom zuständigen Ministerium genehmigen lassen. Genehmigt werden in der Regel Namen, die der Behörde mit den dänischen Sprachgewohnheiten vereinbar, nicht unpassend und nicht anstößig erscheinen.

14 Kært barn har mange navne ein geliebtes Kind hat viele Namen, lautet ein dänisches Sprichwort und mit Blick auf die dänische Namensgesetzgebung bekommt man manchmal den Eindruck, dass dies vor allem für Mittelund Nachnamen gilt. Mittelnamen (Mellemnavne) stehen in Dänemark wie der Begriff bereits deutlich macht zwischen Vor- und Nachnamen. Normalerweise haben Mittelnamen den Charakter eines Nachnamens. Sie können aber sowohl ehemalige Vornamen als auch eigentliche Nachnamen sein und die genaue Definition, was ein Mittel- und was ein Nachname ist, fällt manchmal schwer. Schaut man sich die Namen bekannter dänischer Politiker an, wie beispielsweise Anders Fogh Rasmussen und Lars Løkke Rasmussen, dann fallen die mit dem Nachnamen nicht durch einen Bindestrich verbundenen Mittelnamen (Fogh und Løkke) schnell ins Auge.

15 Als Mittelnamen für sich, seine Kinder und seinen Ehepartner kann man Mittelnamen wählen, die eigentlich Nachnamen in der eigenen oder der Familie des Partners sind oder waren das heißt, dass hierfür sowohl die Nachnamen der Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und sogar Ururgroßeltern in Frage kommen. Das gleiche gilt für die Wahl von Mittel- und Nachnamen des gemeinsamen Kindes. Ein Beispiel: Bekommen Mette Skovgaard Hansen und Lars Lange Nielsen ein gemeinsamen Kind, so kann dieses die Namen der Eltern oder eine von unterschiedlichen anderen Namenskombinationen tragen etwa Skovgaard Nielsen oder Lange Hansen oder auch Bang Hansen, wenn beispielsweise die Urgroßmutter eines der Elternteile Bang hieß. Auch Vornamen und Patronyme, wie Mettesdatter (Mettes Tochter) oder Larssøn (Lars Sohn), dürfen als Mittelnamen auserkoren werden. Aber diese beiden Typen von Mittelnamen dürfen nach den neusten Regelungen nicht weitervererbt werden.

16 Nachname= Familienname Die neuste Gesetzesänderung führte auch dazu, dass normale Mittelnamen als Nachnamen verwendet werden dürfen und dass man für sich oder seine Kinder einfach einen gängigen dänischen Nachnamen, der von mehr als Personen getragen wird, aussuchen darf. Auch bei der Wahl von Nachnamen dürfen in der Familie (bis zurück zu den Urgroßeltern) einmal geführte Nachnamen wieder belebt werden. Man kann auch selber einen Nachnamen bilden einzige Voraussetzung hierfür ist, dass dieser Namen noch nicht existiert sollte der Name existieren müssen alle Personen, welche den Namen tragen Ihre Zustimmung geben. Darüber hinaus müssen Kinder auch nicht zwingenderweise den gleichen Nachnamen tragen wie ihre Eltern. Nach 200 Jahren ist es nach dänischem Recht seit 2005 auch wieder möglich, den eigenen Nachnamen aus dem Vornamen eines Elternteils (plus den Zusatz -datter oder -søn) zu formen. Verheiratete Paare und Paare, die in einem eheähnlichen Verhältnis das heißt mindestens zweijähriges Zusammenleben oder gemeinsame Kinder leben, können problemlos einen gemeinsamen Nachnamen wählen. Das darf auch ein aus maximal zwei mit Bindestrich verbundenen Nachnamen bestehender Name sein (beispielsweise Thorning-Schmidt, der Name der dänischen Ministerpräsidentin). Damit bietet das dänische Namensrecht deutlich mehr Freiheiten als das deutsche.

17 Die Hebamme meldet die Geburt des Kindes an in Fällen wo keine Hebamme zur Stelle war, obliegt es den Eltern die Geburt anzumelden Hat die Mutter Ihren Wohnsitz in Südjütland ist die Wohngemeinde dafür zuständig, die Geburtsurkunde auszustellen. Hat die Mutter Ihren Wohnort anderenorts in Dänemark ist die Pfarrgemeinde für die Ausstellung zuständig.

18 Fødselsattest Geburtsurkunde Geburtsurkunde ohne Angabe des Namens Fødsels- og navneattest Geburts- und Namensurkunde Geburtsurkunde mit Angabe des Namens Fødsels- og dåbsattest - Taufschein Taufschein mit Angabe des Namens

Deutsche heiraten in der Slowakischen Republik

Deutsche heiraten in der Slowakischen Republik Deutsche heiraten in der Slowakischen Republik Herausgeber: Bundesverwaltungsamt Informationsstelle für Auswanderer und Auslandstätige; Auskunftserteilung über ausländisches Recht 50728 Köln Telefon: 022899

Mehr

Deutsche heiraten in der Schweiz

Deutsche heiraten in der Schweiz Deutsche heiraten in der Schweiz Auskunftserteilung über ausländisches Recht Bundesverwaltungsamt Der zentrale Dienstleister des Bundes Schweiz Stand: April 2012 Diese Informationsschrift soll Sie bei

Mehr

Ein Baby! Was nun? STADT ESSEN. Ein gemeinsamer Behördenleitfaden von Standesamt und Jugendamt Essen. Impressum. der Stadt Essen Gildehof Hollestr.

Ein Baby! Was nun? STADT ESSEN. Ein gemeinsamer Behördenleitfaden von Standesamt und Jugendamt Essen. Impressum. der Stadt Essen Gildehof Hollestr. Ein Baby! Was nun? Ein gemeinsamer Behördenleitfaden von Standesamt und Jugendamt Essen Impressum Herausgeber Zusammenstellung Standesamt der Stadt Essen Gildehof Thomas Padberg STADT ESSEN Titelfoto Satz

Mehr

Infos, Hinweise und Anleitungen zu:

Infos, Hinweise und Anleitungen zu: Infos, Hinweise und Anleitungen zu: Geburt Kindesanerkennung Heirat/Trauung/Eheschliessung Namensänderung / Namenserklärung Todesfall Registerauszüge Eingetragene Partnerschaft Regionales Zivilstandsamt

Mehr

Antrag auf Genehmigung zur Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit

Antrag auf Genehmigung zur Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit Kreis Stormarn - Der Landrat -Fachdienst Öffentliche Sicherheit - 41/507 23843 Bad Oldesloe Antrag auf Genehmigung zur Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit Ich beabsichtige, die Staatsangehörigkeit

Mehr

Das Kindesnamensrecht nach 1616 ff BGB Im Hinblick auf die Frage, welchen Namen ein Kind erhält, kommt es grundlegend auf die Frage an, ob die Eltern im Zeitpunkt der Geburt des Kindes einen gemeinsamen

Mehr

Antrag auf Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit (Staatsangehörigkeitsausweis)

Antrag auf Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit (Staatsangehörigkeitsausweis) Antrag auf Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit (Staatsangehörigkeitsausweis) - für Personen ab 16 Jahre - F 1 Angaben zu meiner Person (Antragsteller/in) (Ergänzen oder erläutern Sie gegebenenfalls

Mehr

Merkblatt über die Namenserklärungen nach Schweizer Recht Nr. 153.3

Merkblatt über die Namenserklärungen nach Schweizer Recht Nr. 153.3 Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement EJPD Bundesamt für Justiz BJ Direktionsbereich Privatrecht Eidgenössisches Amt für das Zivilstandswesen EAZW Stand: Juli 2014 Merkblatt über die Namenserklärungen

Mehr

Lohnsteuer. Lohnsteuerkarte

Lohnsteuer. Lohnsteuerkarte Lohnsteuer Lohnsteuerkarten Steuerklassen Entlastungsbetrag für Alleinerziehende in Sonderfällen Wechsel der Steuerklassenkombination bei Ehegatten Wenn sich etwas ändert (z.b. Heirat oder Geburt eines

Mehr

Persönliche Angaben Name: Geburtsname: Vorname(n): Geburtsdatum: Geburtsort: Familienstand:

Persönliche Angaben Name: Geburtsname: Vorname(n): Geburtsdatum: Geburtsort: Familienstand: Übersicht Vorsorge: eine Information für meine Hinterbliebene Für den Fall meines Todes lege ich im Folgenden einige Informationen über mich und meine Lebenssituation nieder. Sie sind nicht rechtlich bindend,

Mehr

Namensrecht: Wegweiser bei Geburt, Heirat und Scheidung

Namensrecht: Wegweiser bei Geburt, Heirat und Scheidung Akademische Arbeitsgemeinschaft Verlag Namensrecht: Wegweiser bei Geburt, Heirat und Scheidung Inhalt I. Der Ehename nicht unbedingt für die Ewigkeit 2 1. Bei der Heirat 2 a) Wenn jeder Ehegatte seinen

Mehr

Mandantenaufnahmebogen Familienrecht

Mandantenaufnahmebogen Familienrecht Mandantenaufnahmebogen Familienrecht Mandant: Vorname, Name ggf. Geburtsname Anschrift Erreichbarkeit: Telefon (privat/geschäftlich) Fax e-mail Geburtstag und Geburtsort Staatsangehörigkeit Konfession

Mehr

M E R K B L A T T E h e s c h l i e ß u n g e n - ohne Gewähr -

M E R K B L A T T E h e s c h l i e ß u n g e n - ohne Gewähr - M E R K B L A T T E h e s c h l i e ß u n g e n - ohne Gewähr - Stand: Februar 2007 I. Deutsch - thailändische Eheschließung 1. Heirat in Thailand Eine Eheschließung in Thailand erfolgt vor dem thailändischen

Mehr

Vorsorge- und Notfallmappe

Vorsorge- und Notfallmappe * * * Vorsorge- und Notfallmappe Schnelle Hilfe und Übersicht für Ihre Angehörigen weitere Infos: Stand: Januar 2014 1 Trauerfall - Was ist zu tun? Wir möchten Ihnen mit den nachfolgenden Empfehlungen

Mehr

HOCHSAUERLANDKREIS. Informationen für Eltern die nicht miteinander verheiratet sind

HOCHSAUERLANDKREIS. Informationen für Eltern die nicht miteinander verheiratet sind HOCHSAUERLANDKREIS Informationen für Eltern die nicht miteinander verheiratet sind Vorbemerkung Für Eltern, die nicht miteinander verheiratet sind, ergeben sich oftmals besondere Fragen und rechtliche

Mehr

Dieses Antragsformular können Sie ausdrucken und an uns per Fax unter der

Dieses Antragsformular können Sie ausdrucken und an uns per Fax unter der Scheidungsantrag online Dieses Antragsformular können Sie ausdrucken und an uns per Fax unter der Faxnummer: 030 544 45 02 02 oder per Post an unsere nachfolgende Adresse schicken: Rechtsanwältin Daniela

Mehr

Vorbemerkung. M E R K B L A T T E h e s c h l i e ß u n g e n - ohne Gewähr -

Vorbemerkung. M E R K B L A T T E h e s c h l i e ß u n g e n - ohne Gewähr - M E R K B L A T T E h e s c h l i e ß u n g e n - ohne Gewähr - Stand: Oktober 2015 Vorbemerkung Eine Eheschließung in Thailand erfolgt vor dem thailändischen Standesbeamten eines Bezirksamtes (Amphoe).

Mehr

Antrag auf Blaue Karte EU

Antrag auf Blaue Karte EU Antrag auf Blaue Karte EU _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Nummer: Empfangende Behörde: Maschinelle Die den Antrag eingebende Stelle: Erteilung der Blauen Karte EU zum ersten Mal Einreiseort: Lichtbild Einreisedatum:...

Mehr

Scheidungsformular. 1. Personalien der Ehefrau. 2. Personalien des Ehemanns. ggf. Geburtsname. Name, Vorname (den Rufnamen bei mehreren Vornamen bitte

Scheidungsformular. 1. Personalien der Ehefrau. 2. Personalien des Ehemanns. ggf. Geburtsname. Name, Vorname (den Rufnamen bei mehreren Vornamen bitte Scheidungsformular Bitte füllen Sie das Formular vollständig und sorgfältig aus. Es dient der Erstellung Ihres Scheidungsantrages und wird nicht an das Gericht versendet. Beachten Sie, dass ich alle hier

Mehr

Verband Bernischer Burgergemeinden und burgerlicher Korporationen

Verband Bernischer Burgergemeinden und burgerlicher Korporationen Verband Bernischer Burgergemeinden und burgerlicher Korporationen Orientierungsversammlung Neues Namens- und Bürgerrecht Mittwoch, 12. Juni 2013, 19.30 Uhr, Saalbau in Kirchberg Referierende Zivilstands-

Mehr

Heiraten auf Mauritius

Heiraten auf Mauritius Heiraten auf Mauritius Sich in einer romantischen Kulisse das Jawort zu geben, das ist der Traum vieler Paare. Sie haben sich entschieden zu heiraten und sind jetzt auf der Suche nach diesem besonderen

Mehr

Eingegangen am: (bitte leer lassen) Ja, andere Staatsgehörigkeit/en. ledig verheiratet seit geschieden seit verwitwet seit getrennt seit

Eingegangen am: (bitte leer lassen) Ja, andere Staatsgehörigkeit/en. ledig verheiratet seit geschieden seit verwitwet seit getrennt seit erische Alters- und Hinterlassenenversicherung AHV ANTRAG AUF RÜCKVERGÜTUNG VON AHV-BEITRÄGEN erische Versichertennummer: 756... Eingegangen am: (bitte leer lassen) 1. Angaben über die versicherte Person

Mehr

Vorbemerkung Scheidung online

Vorbemerkung Scheidung online Vorbemerkung Scheidung online Mit diesem Service bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ohne Wartezeiten und Anfahrt zum Anwalt den Auftrag auf Einleitung Ihres Scheidungsverfahrens bequem von zu Hause online

Mehr

Die Rechtsvorschriften der Ehe (Ungarn)

Die Rechtsvorschriften der Ehe (Ungarn) Die Rechtsvorschriften der Ehe (Ungarn) Beitrag von dr. Tóth Bernadett Otzenhausen, 16. November 2010 2 Einführung Ich begrüße Sie recht herzlich. Es ist für mich eine große Ehre, hier und heute vor Ihnen

Mehr

Bitte beantworten Sie folgende Fragen:

Bitte beantworten Sie folgende Fragen: Online Scheidung Um ein Scheidungsverfahren für Sie durchführen zu können, benötigen wir einige Daten. Wir haben daher einen Fragebogen vorbereitet, den Sie online ausfüllen und an uns übermitteln können.

Mehr

Vorbemerkung Scheidung online

Vorbemerkung Scheidung online Vorbemerkung Scheidung online Mit diesem Service bieten wir Ihnen die Möglichkeit, dass Sie ohne Anfahrt zum Anwalt und ohne Wartezeiten den Auftrag zur Einleitung eines Scheidungsverfahrens bequem von

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Ihre Ansprechpartner: Buchst. A Q: Frau Hammer Tel.: 08421/70-304 Fax 08421/7010304 Hinweise: Bitte dazugehöriges Merkblatt genau durchlesen. Falls eine der erforderlichen Angaben nicht gemacht werden

Mehr

Personalienblatt zur Bestimmung des zahlungspflichtigen Kantons (2014)

Personalienblatt zur Bestimmung des zahlungspflichtigen Kantons (2014) Personalienblatt zur Bestimmung des zahlungspflichtigen Kantons (2014) (Bitte beachten Sie unbedingt die Erläuterungen ab S. 3 Sobald Sie einen Buchstaben auf der Rückseite erreicht haben, brauchen Sie

Mehr

Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines Freiwilligendienstes

Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines Freiwilligendienstes Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines s 1 Willkommen in Deutschland: Erste Schritte zum Start in deinen Freiwilligendienst Liebe Freiwillige, lieber Freiwilliger, wir freuen uns,

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Ihre Ansprechpartner: Buchst. A M: Frau Enhuber Tel.: 08421/70-304 Buchst. N Z: Herr Weigl Tel: 08421/70-376 Fax: 08421/70-314 Hinweise: Bitte dazugehöriges Merkblatt genau durchlesen. Falls eine der erforderlichen

Mehr

Allgemeines Informationsblatt zur Abgabe einer Verpflichtungserklärung

Allgemeines Informationsblatt zur Abgabe einer Verpflichtungserklärung Allgemeines Informationsblatt zur Abgabe einer Verpflichtungserklärung (Wofür brauche ich die Verpflichtungserklärung?) Wenn Sie geschäftlichen oder privaten Besuch aus dem Ausland bekommen, wird in der

Mehr

Ein Leitfaden für Frauen. 3. vollständig überarbeitete Auflage

Ein Leitfaden für Frauen. 3. vollständig überarbeitete Auflage Alleinerziehende in Ulm Ein Leitfaden für Frauen. vollständig überarbeitete Auflage Alleinerziehende in Ulm Ein Leitfaden für Frauen. vollständig überarbeitete Auflage . Rechtsfragen Im Rahmen dieser Broschüre

Mehr

Das Scheidungsformular

Das Scheidungsformular Rechtsanwalt Thomas O. Günther, LL.M. oec Rosental 98, 53111 Bonn Mailto:info@scheidung-bonn.com Fax: 0911 / 30844-60484 Das Scheidungsformular Senden Sie mir dieses Formular bequem online, per Post oder

Mehr

Meine Hochzeit - Heiraten auf hoher See Rechtsgültige Trauung durch die Kapitäne von TUI Cruises

Meine Hochzeit - Heiraten auf hoher See Rechtsgültige Trauung durch die Kapitäne von TUI Cruises Meine Hochzeit - Heiraten auf hoher See Rechtsgültige Trauung durch die Kapitäne von TUI Cruises Seemannsknoten sind bekannt dafür, dass sie zwar einfach zu knüpfen sind, aber felsenfest halten. Ehen,

Mehr

BACH SINGELMANN DR.ORSCHLER DR.KREBS

BACH SINGELMANN DR.ORSCHLER DR.KREBS Aufnahmebogen für Scheidung / Scheidung online I. Mandant/Mandantin: Name: Geburtsname: Sämtliche Vornamen: Geburtsdatum: Geburtsort: Ist es die erste Ehe? wenn : Wie oft waren Sie bereits verheiratet?

Mehr

FORTUNA Wohnungsunternehmen e G Geschäftsstelle Rhinstraße 42 12681 Berlin Telefon 0 30/9 36 43-0. www.fortuna-eg.de

FORTUNA Wohnungsunternehmen e G Geschäftsstelle Rhinstraße 42 12681 Berlin Telefon 0 30/9 36 43-0. www.fortuna-eg.de ServiceHeft FORTUNA Wohnungsunternehmen e G Geschäftsstelle Rhinstraße 42 12681 Berlin Telefon 0 30/9 36 43-0 www.fortuna-eg.de Kiezstreife Bereitschaftsdienst So erreichen Sie den Bereitschaftsdienst:

Mehr

Scheidungsunterlagen für Seite 1 von 7 Rechtsanwalt Dr. Rudolf Wansleben 05252 932410 01715268794

Scheidungsunterlagen für Seite 1 von 7 Rechtsanwalt Dr. Rudolf Wansleben 05252 932410 01715268794 Scheidungsunterlagen für Seite 1 von 7 Ihr Ehescheidungsformular als PDF - Dokument: I. Personendaten 1. Welcher Ehegatte will den Scheidungsantrag stellen? (auch wenn beide Eheleute geschieden werden

Mehr

...... Vorname... Familienname... Geburtsdatum... Staatsbürgerschaft... berufliche Tätigkeit... Anschrift...

...... Vorname... Familienname... Geburtsdatum... Staatsbürgerschaft... berufliche Tätigkeit... Anschrift... Fragebogen für Online-Scheidung 1. Daten zur Ehe Standesamt der Eheschließung:... Tag der Eheschließung... Register-Nr. {s. Eheurkunde]... Bitte Eheurkunde in Kopie zusenden. Anschrift der letzten gemeinsamen

Mehr

Scheidungsfragebogen

Scheidungsfragebogen 1 Scheidungsfragebogen Personendaten 1. Wer möchte den Scheidungsantrag stellen? Es kann nur einer von beiden Ehegatten den Antrag stellen, auch wenn beide Ehegatten die Scheidung wollen. Wer den Antrag

Mehr

Merkblatt: Regelapprobation

Merkblatt: Regelapprobation Merkblatt: Regelapprobation (Approbation als Zahnärztin oder Zahnarzt mit Abschluss im Regierungsbezirk Düsseldorf) Sprechzeiten (telefonisch): Montag und Freitag von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr Mittwoch von

Mehr

Einverständliche Scheidung

Einverständliche Scheidung Einverständliche Scheidung 1. Schritt: Ausfüllen dieses Fragebogens und Übermittlung per Post/Fax an: Anwaltskanzlei Dimpfl und Kollegen, Konrad-Adenauer-Allee 13, 86150 Augsburg Fax: (0821) 508 77 675

Mehr

Ehescheidungsformular

Ehescheidungsformular Ehescheidungsformular 1. Welcher Ehegatte will mir den Auftrag erteilen, den Scheidungsantrag zu stellen? Auch wenn beide Eheleute geschieden werden möchten, muss einer von beiden als Antragsteller auftreten.

Mehr

Kindschafts- und Namensrechtsänderungsgesetz 2013

Kindschafts- und Namensrechtsänderungsgesetz 2013 Kindschafts- und Namensrechtsänderungsgesetz 2013 Mit 1.2.2013 trat das neue Gesetz in Kraft, das wesentliche Neuerungen mit sich brachte. In vielen Bereichen setzte der Gesetzgeber bereits bestehende

Mehr

Mandantenfragebogen. Ort Datum. Der Mandant. Vorname, Name und Anschrift, ggf. Geburtsname, frühere Namen

Mandantenfragebogen. Ort Datum. Der Mandant. Vorname, Name und Anschrift, ggf. Geburtsname, frühere Namen Mandantenfragebogen Ort Datum Der Mandant Vorname, Name und Anschrift, ggf. Geburtsname, frühere Namen Erreichbarkeit: Telefon (Zuhause/Büro), ggf. Fax, E-Mail- Anschluss (wenn Sie Ihre E-Mails regelmäßig

Mehr

Antrag auf Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch (SGB) XII

Antrag auf Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch (SGB) XII Antrag auf Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch (SGB) XII Eingangsstempel: Hiermit beantrage ich die Übernahme der Bestattungskosten für den unter A. genannten Verstorbenen. Meine Personalien: Name

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz Der Magistrat Magistrat der Stadt Rüsselsheim Unterhaltsvorschussstelle Mainstraße 7 65428 Rüsselsheim Telefon: 06142 83-0 Durchwahl: 06142 83-2145 Frau Krug Durchwahl: 06142 83-2146 Frau Steiner Durchwahl:

Mehr

Afghanistan Es sind weder gesetzliche Bestimmungen über die Namensführung bekannt noch liegen gesicherte Erkenntnisse hierüber vor.

Afghanistan Es sind weder gesetzliche Bestimmungen über die Namensführung bekannt noch liegen gesicherte Erkenntnisse hierüber vor. Namensführung der Ehegatten nach ausländischem Recht Anlage 1 Afghanistan Ägypten Die Ehegatten führen keinen gemeinsamen Familiennamen kraft Gesetzes. Gewohnheitsrechtlich führt jeder Ehegatte weiterhin

Mehr

Frau Englert Tel. 06021 / 330 1404 Zimmer 115

Frau Englert Tel. 06021 / 330 1404 Zimmer 115 Die Abgabe einer Verpflichtungerklärung ist ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache möglich! Frau Englert Tel. 06021 / 330 1404 Zimmer 115 Hierzu bitten wir Sie folgende Unterlagen bei Ihrem Termin

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Gemeinsame elterliche Sorge. www.rgb-sg.ch

Gemeinsame elterliche Sorge. www.rgb-sg.ch Gemeinsame elterliche Sorge 1 Gemeinsame elterliche Sorge als allgemeine Regel Gesetzliche Regelung für alle Eltern ohne Rücksicht auf ihren Zivilstand (Art. 296 rev. ZGB) Die elterliche Sorge dient dem

Mehr

Support Tickets Infostar

Support Tickets Infostar Rubrik Thema Kurzbeschrieb altrechtliche dem neuen Recht unterstellt Geburtsschein mit aktuellen Daten nach Nachführen des Familienregisters Ticket Nr. Datum Bürgerrechtserwerbsgrund für die Ehefrau und

Mehr

Kontakt. Telefon. Fax. E-Mail. Aktenzeichen

Kontakt. Telefon. Fax. E-Mail. Aktenzeichen Antrag auf Kindergeld Kontakt Telefon Fax E-Mail Aktenzeichen Mit diesem Formular können Sie das Kindergeld beantragen als: - Arbeitnehmer(in) (oder Beamte(r)) - Selbstständige(r) - Arbeitslose(r) - Invalide

Mehr

EHESCHEIDUNG NACH DEM POLNISCHEN RECHT

EHESCHEIDUNG NACH DEM POLNISCHEN RECHT EHESCHEIDUNG NACH DEM POLNISCHEN RECHT Die Ehescheidung nach dem polnischen Recht erfolgt nach dem Familien- und Vormundschaftsgesetzbuch (Kodeks Rodzinny i Opiekuńczy). Man muss hierbei zwischen der Scheidung

Mehr

Bitte Merkblatt beachten und Unterlagen unbedingt beifügen! Aktenzeichen des Bundesverwaltungsamtes

Bitte Merkblatt beachten und Unterlagen unbedingt beifügen! Aktenzeichen des Bundesverwaltungsamtes Bitte Merkblatt beachten und Unterlagen unbedingt beifügen! Aktenzeichen des Bundesverwaltungsamtes Eingangsstempel Kostenlos Б ЕСПЛАТНО Antrag auf Aufnahme nach dem Bundesvertriebenengesetz (BVFG) aus

Mehr

Personenrecht. Inhaltsübersicht. gesetzliche Grundlagen. verschiedene Rechtsgebiete

Personenrecht. Inhaltsübersicht. gesetzliche Grundlagen. verschiedene Rechtsgebiete Personenrecht verschiedene Rechtsgebiete 1 Inhaltsübersicht Personen- und Kindschaftsrecht Eherecht namensrechtliche Bestimmungen Personenstandsrecht eingetragene Partnerschaft Internationales Privatrecht

Mehr

Fragebogen für Adoptionsbewerber

Fragebogen für Adoptionsbewerber Amt für Kinder, Jugend und Familie Aktenzeichen: 511/52- Pfl - Fragebogen für Adoptionsbewerber 1. Personalien Familienname Vorname Geburtsname Geburtstag Geburtsort Staatsangehörigkeit Konfession Anschrift

Mehr

Merkblatt über die Eheschliessung im Ausland Nr. 150.2

Merkblatt über die Eheschliessung im Ausland Nr. 150.2 Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement EJPD Bundesamt für Justiz BJ Direktionsbereich Privatrecht Eidgenössisches Amt für das Zivilstandswesen EAZW Stand: Juli 2014 Merkblatt über die Eheschliessung

Mehr

Online- Scheidungskonvention/Fragen zu Ihrer Scheidung

Online- Scheidungskonvention/Fragen zu Ihrer Scheidung Online- Scheidungskonvention/Fragen zu Ihrer Scheidung Wenn Sie sich und Ihr Ehemann oder ihre Ehefrau über die Modalitäten ihrer Scheidung weitgehend einig sind, können Sie hier Ihre Scheidung einfach

Mehr

Antrag auf Unterhaltsvorschuss nach dem UVG (Unterhaltsvorschussgesetz)

Antrag auf Unterhaltsvorschuss nach dem UVG (Unterhaltsvorschussgesetz) Kreis Nordfriesland Jugend, Familie und Bildung Fachdienst Unterhalt Antrag auf Unterhaltsvorschuss nach dem UVG (Unterhaltsvorschussgesetz) 25813 Husum Eingangsstempel der Behörde Füllen Sie den Vordruck

Mehr

ANTRAG AUF NAMENSÄNDERUNG

ANTRAG AUF NAMENSÄNDERUNG Die Angaben zur Person bitte in Blockschrift oder mit Schreibmaschine/Computer ausfüllen! Zutreffendes bitte ankreuzen! Zu den Klammerziffern ( ) bitte die Ausfüllanweisungen auf Seite 3 lesen! ANTRAG

Mehr

Scheidungsformular. 1. Personendaten. 1.1 Welcher Ehepartner stellt den Scheidungsantrag?

Scheidungsformular. 1. Personendaten. 1.1 Welcher Ehepartner stellt den Scheidungsantrag? Scheidungsformular 1. Personendaten 1.1 Welcher Ehepartner stellt den Scheidungsantrag? Einer der Eheleute muss "Antragsteller" des Scheidungsantrags sein. Welcher Ehepartner den Antrag stellt, ist in

Mehr

Antrag. auf Erteilung einer Erlaubnis zum Führen von Schusswaffen ( großer Waffenschein )

Antrag. auf Erteilung einer Erlaubnis zum Führen von Schusswaffen ( großer Waffenschein ) Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis zum Führen von Schusswaffen ( großer Waffenschein ) Landratsamt Heilbronn Sicherheit und Ordnung Waffen, Sprengstoff 74064 Heilbronn 1. Ich beantrage die Erteilung

Mehr

Information. für deutsche Gastfamilien. Au-pair-Beschäftigung

Information. für deutsche Gastfamilien. Au-pair-Beschäftigung Stand: Januar 2010 Information für deutsche Gastfamilien Au-pair-Beschäftigung 1. Allgemeines 2. Anwerbung und Vermittlung von Au-pair 3. Vergütung für die Vermittlung 4. Zustimmungs- /Arbeitsgenehmigungsverfahren

Mehr

Christina Klein. Ihre Rechte als Vater. interna. Ihr persönlicher Experte

Christina Klein. Ihre Rechte als Vater. interna. Ihr persönlicher Experte Christina Klein Ihre Rechte als Vater interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Einleitung... 5 2. Die Sorgeerklärung... 7 3. Das gemeinschaftliche Sorgerecht... 9 4. Das alleinige Sorgerecht... 11 5.

Mehr

Scheidungsformular. 1. welcher Ehegatte stellte den Scheidungsantrag und ist daher Antragsteller?

Scheidungsformular. 1. welcher Ehegatte stellte den Scheidungsantrag und ist daher Antragsteller? Scheidungsformular A. Personendaten 1. welcher Ehegatte stellte den Scheidungsantrag und ist daher Antragsteller? 2. Name und Adresse der Ehefrau (tatsächliche Aufenthaltsort) Name: Straße und Hausnummer:

Mehr

Merkblatt: (Abschluss der zahnärztlichen Ausbildung innerhalb der Europäischen Union)

Merkblatt: (Abschluss der zahnärztlichen Ausbildung innerhalb der Europäischen Union) Merkblatt: (Abschluss der zahnärztlichen Ausbildung innerhalb der Europäischen Union) Sprechzeiten (telefonisch): Montag und Freitag von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr Mittwoch von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr Sprechtage

Mehr

Gesuch zur Aufnahme eines Adoptivkindes / Antrag um Abklärung der Adoptionseignung

Gesuch zur Aufnahme eines Adoptivkindes / Antrag um Abklärung der Adoptionseignung Departement für Justiz und Sicherheit Generalsekretariat Gesuch zur Aufnahme eines Adoptivkindes / Antrag um Abklärung der Adoptionseignung Beachten Sie bitte folgende Hinweise, bevor Sie dem Departement

Mehr

Themenschwerpunkt Paare ohne Trauschein

Themenschwerpunkt Paare ohne Trauschein Themenschwerpunkt Paare ohne Trauschein Inhalt: Gesetzliche Rentenversicherung Ohne Standesamt keine Ansprüche. Riester-, Rürup-, Betriebsrenten Staatlich geförderte Produkte und betriebliche Altersversorgung.

Mehr

BGH zur Eintragung Vatersnamen. Aktuelle Rechtsprechung. BGH zu Eintragung Vatersname. BGH zu Eintragung Vatersname. BGH zu Eintragung Vatersname

BGH zur Eintragung Vatersnamen. Aktuelle Rechtsprechung. BGH zu Eintragung Vatersname. BGH zu Eintragung Vatersname. BGH zu Eintragung Vatersname BGH zur Eintragung Vatersnamen Aktuelle Rechtsprechung Herbstschulung 2014 Maika Kühn BGH-Entscheid 19.02.2014 XII ZB 180/12 Eintragung des Vatersnamens bei auch deutscher Staatsangehörigkeit in das Eheregister,

Mehr

Antrag auf Betreuungsgeld nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) für Geburten / Adoptionen ab 1. August 2012

Antrag auf Betreuungsgeld nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) für Geburten / Adoptionen ab 1. August 2012 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie Elterngeldstelle 14461 Potsdam Antrag auf Betreuungsgeld nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) für Geburten / Adoptionen ab 1. August 2012 Das Betreuungsgeld

Mehr

Fragebogen zur Online Scheidung

Fragebogen zur Online Scheidung Fragebogen zur Online Scheidung Angaben zu den Eheleuten 1. Angaben zur/zum Antragstellerin/Antragssteller Bitte tragen Sie hier Ihren tatsächlichen Wohnort ein, auch wenn Sie dort nicht gemeldet sind.

Mehr

Info-Paket. Die Online-Scheidung. Ein Überblick zur Ehescheidung mit Online-Auftrag. (letzte Aktualisierung 24.01.2011)

Info-Paket. Die Online-Scheidung. Ein Überblick zur Ehescheidung mit Online-Auftrag. (letzte Aktualisierung 24.01.2011) 1 Info-Paket Die Online-Scheidung Ein Überblick zur Ehescheidung mit Online-Auftrag (letzte Aktualisierung 24.01.2011) 2 Inhalt I. Was bedeutet Online-Scheidung? 1) Seit wann kann man sich online scheiden

Mehr

Leicht und schnell der direkte Weg, um eine Scheidung unkompliziert und zeitsparend zu realisieren.

Leicht und schnell der direkte Weg, um eine Scheidung unkompliziert und zeitsparend zu realisieren. Leicht und schnell der direkte Weg, um eine Scheidung unkompliziert und zeitsparend zu realisieren. Nach einer für beide Parteien ohne Streit abgelaufenen mindestens einjährigen Trennung ist die Möglichkeit

Mehr

A N T R A G A U F B E H Ö R D L I C H E Ä N D E R U N G

A N T R A G A U F B E H Ö R D L I C H E Ä N D E R U N G A N T R A G A U F B E H Ö R D L I C H E Ä N D E R U N G E I N E S V O R N A M E N S F A M I L I E N N A M E N S 1. Angaben zur Person: Bitte beachten Sie vor der Antragstellung die rechtlichen Voraussetzungen

Mehr

40. anzukreuzen, wenn der Antragsteller bisher noch nie über einen Aufenthaltstitel

40. anzukreuzen, wenn der Antragsteller bisher noch nie über einen Aufenthaltstitel Erklärung des Antragsformulars Aufenthaltsbewilligung Künstler (selbständig) Aufenthaltsbewilligung Künstler (unselbständig) Aufenthaltsbewilligung Familiengemeinschaft (mit Künstler) Erklärung A. Angaben

Mehr

Fragebogen zum Antrag auf

Fragebogen zum Antrag auf Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen Rentenabteilung Mittlerer Hasenpfad 25 60598 Frankfurt am Main Fragebogen zum Antrag auf Witwenrente/Witwerrente Halbwaisenrente Vollwaisenrente Der Fragebogen

Mehr

Sigrid Steiner. Leben und arbeiten in Bolivien. interna. Ihr persönlicher Experte

Sigrid Steiner. Leben und arbeiten in Bolivien. interna. Ihr persönlicher Experte Sigrid Steiner Leben und arbeiten in Bolivien interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Leben und arbeiten in Argentinien 1. Allgemeine Informationen................................ 5 2. Land und Leute........................................

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Aktenzeichen Eingangsstempel der Behörde Kassenzeichen Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Die Leistungen werden beantragt ab dem 1. Die Leistungen werden beantragt für das Kind

Mehr

Anmeldung für eine Altersrente für Personen mit Wohnsitz ausserhalb der Schweiz

Anmeldung für eine Altersrente für Personen mit Wohnsitz ausserhalb der Schweiz Schweizerische Alters- und Hinterlassenenversicherung AHV Anmeldung für eine Altersrente für Personen mit Wohnsitz ausserhalb der Schweiz Zuständige Behörde für die Einreichung der Anmeldung Einreichungsdatum

Mehr

Ehevermögensrecht in NL und D Erbrecht in D und NL Internationales Zivilrecht Steuerliche Folgen Beispielfälle

Ehevermögensrecht in NL und D Erbrecht in D und NL Internationales Zivilrecht Steuerliche Folgen Beispielfälle Heiraten, erben und schenken im niederländisch-deutschen Grenzgebiet Vortrag vom mr. Kerstin M.L.L. van de Ven am 14.2.2015 in Vaals, Koperhof Ehevermögensrecht in NL und D Erbrecht in D und NL Internationales

Mehr

Hier ist der tatsächliche Aufenthaltsort anzugeben, unbeachtlich davon ob der Ehemann dort beim

Hier ist der tatsächliche Aufenthaltsort anzugeben, unbeachtlich davon ob der Ehemann dort beim FORMULAR FÜR SCHEIDUNGSANTRAG Bitte füllen Sie das folgende Formular vollständig und wahrheitsgemäß aus, da nur so eine entsprechende Bearbeitung erfolgen kann. Das Formular ist Grundlage für die Erstellung

Mehr

Trennungs und Scheidungsvereinbarung Anmeldung und Beurkundungsauftrag

Trennungs und Scheidungsvereinbarung Anmeldung und Beurkundungsauftrag Trennungs und Scheidungsvereinbarung Anmeldung und Beurkundungsauftrag Zurück an Notar Jens Wessel 04668 Grimma, Lange Straße 16 Telefon: 03437 919844 Telefax: 03437 913870 E Mail: notar wessel@notarnet.de

Mehr

Information für deutsche Gastfamilien ARBEITSMARKTZULASSUNG. Au-pair

Information für deutsche Gastfamilien ARBEITSMARKTZULASSUNG. Au-pair Information für deutsche Gastfamilien ARBEITSMARKTZULASSUNG Au-pair 1. Allgemeines Au-pairs sind junge Menschen, die als Gegenleistung für eine begrenzte Mitwirkung an den laufenden familiären Aufgaben

Mehr

2. Name und Adresse der Ehefrau: Bitte geben Sie den tatsächlichen Aufenthaltsort an, egal ob die Ehefrau dort gemeldet ist oder nicht.

2. Name und Adresse der Ehefrau: Bitte geben Sie den tatsächlichen Aufenthaltsort an, egal ob die Ehefrau dort gemeldet ist oder nicht. Scheidungsformular Mit diesem Formular können Sie uns schnell und bequem die erforderlichen Daten für einen Scheidungsantrag zusenden. Aus Ihren Daten werden wir den Scheidungsantrag fertigen. Das geht

Mehr

Ich hatte meinen Wohnsitz zuletzt in einem Land außerhalb der EU/des EWR oder der Schweiz Gehen Sie direkt zu Punkt K

Ich hatte meinen Wohnsitz zuletzt in einem Land außerhalb der EU/des EWR oder der Schweiz Gehen Sie direkt zu Punkt K Senden an Udbetaling Danmark Kongens Vænge 8 3400 Hillerød Familienleistungen Angaben zum Land, in dem die Krankenversicherung abgeschlossen ist A. Angaben zur Person Name Dänische Personenkennziffer (CPR-nr.)

Mehr

Vorgangsweise bei der Ausstellung des Internationalen Führerscheines

Vorgangsweise bei der Ausstellung des Internationalen Führerscheines Vorgangsweise bei der Ausstellung des Internationalen Führerscheines (IFS) 1. Lichtbild Kriterien Gibt es Vorgaben hinsichtlich Größe, Alter oder Beschaffenheit des Fotos, ähnlich den Passbildkriterien?

Mehr

Internationale Adoption durch Dritte*: Verfahren im Kanton Zürich

Internationale Adoption durch Dritte*: Verfahren im Kanton Zürich Internationale Adoption durch Dritte*: Verfahren im Kanton Zürich Kind ist unbekannt und kommt aus einem Staat, in dem das Haager Adoptionsübereinkommen in Kraft ist Die künftigen Adoptiveltern (Ae) möchten

Mehr

NEUER AUSLÄNDERAUSWEIS IM KREDITKARTENFORMAT

NEUER AUSLÄNDERAUSWEIS IM KREDITKARTENFORMAT NEUER AUSLÄNDERAUSWEIS IM KREDITKARTENFORMAT Warum ein neuer Ausländerausweis? Mit Inkrafttreten des Schengener Abkommens wird die Schweiz als neuer Schengenstaat zur Einführung eines Ausländerausweises

Mehr

Informationen für Eltern, die nicht miteinander verheiratet sind. Der Kreis Paderborn informiert

Informationen für Eltern, die nicht miteinander verheiratet sind. Der Kreis Paderborn informiert Informationen für Eltern, die nicht miteinander verheiratet sind Der Kreis Paderborn informiert Vorbemerkung Durch die Reform des Kindschaftsrechts sind mit Inkrafttreten der neuen Regelungen am 1. April

Mehr

Mandantenfragebogen Familienrecht

Mandantenfragebogen Familienrecht Dr. Neusinger & Neusinger Rechtsanwälte I Fachanwälte Bogenstraße 1 87527 Sonthofen Mandantenfragebogen Familienrecht Kontaktdaten Name Geburtsname Firma Straße PLZ, Ort Staatsangehörigkeit Tel. geschäftlich

Mehr

Die Erbordnungen nach dem BGB 1924 ff - ausgehend von dem Tod eines Ehegatten, hier des Mannes -

Die Erbordnungen nach dem BGB 1924 ff - ausgehend von dem Tod eines Ehegatten, hier des Mannes - Erben und Vererben Die Erbordnungen nach dem BGB 1924 ff - ausgehend von dem Tod eines Ehegatten, hier des Mannes - V. V. V. V. V. V. V. V. IV. IV. IV. IV. 1928 1928 III. III. II. 1925 1926 Geliebte I.

Mehr

BÜRGERLICHES RECHT. Bianca Ziegenbein-Frauenknecht Was ist im Namensrecht erlaubt? Von Dipl.-Hdl. Werner Hau, Studiendirektor, Mainz

BÜRGERLICHES RECHT. Bianca Ziegenbein-Frauenknecht Was ist im Namensrecht erlaubt? Von Dipl.-Hdl. Werner Hau, Studiendirektor, Mainz 1_2 Was ist im Namensrecht er 26.01.2004 11:08 Uhr Seite 4 Seit der Änderung des Namensrechts in Deutschland zum 1.4.1994 (BGBl 199x, S. XX) können wir leichter in die Falle tappen. Wenn uns unsere langjährige

Mehr

Elterliche Sorge gem. 1626 1698 b BGB.

Elterliche Sorge gem. 1626 1698 b BGB. Elterliche Sorge gem. 1626 1698 b BGB. Die elterliche Sorge umfasst die Person und die Vermögenssorge gem. 1626 Abs. 1 Satz 2 BGB. Diese gesetzliche Ausgestaltung gründet sich auf das verfassungsrechtlich

Mehr

Checkliste Todesfall SOFORT

Checkliste Todesfall SOFORT Checkliste Todesfall Ob der Tod nun völlig überraschend kam oder alles schon länger absehbar war, Angehörige sind oft unvorbereitet und es stellt sich die Frage: Todesfall - was nun? Diese Checkliste kann

Mehr

Informationen zum Verfahren der Ehescheidung in Frankreich und in Deutschland

Informationen zum Verfahren der Ehescheidung in Frankreich und in Deutschland Stand: 07/2012 Informationen zum Verfahren der Ehescheidung in Frankreich und in Deutschland I. Gerichtliche Zuständigkeit 1. Internationale Zuständigkeit Bei Ehescheidungen mit internationalem Bezug muss

Mehr

Fragen zum Familienrecht

Fragen zum Familienrecht Fragen zum Familienrecht Fragen zum Familienrecht Was bedeutet der Begriff Obsorge? Unter dem Begriff Obsorge versteht man die Gesamtheit der Rechte und Pflichten von Eltern gegenüber ihren minderjährigen

Mehr

SORGERECHTSVERFÜGUNG (ein Elternteil) Seite 1 von 4

SORGERECHTSVERFÜGUNG (ein Elternteil) Seite 1 von 4 interne Vermerke SORGERECHTSVERFÜGUNG (ein Elternteil) Seite 1 von 4 Sorgerechtsverfügung bezüglich der Vormundschaft bzw. Pflege eines minderjährigen Kindes (dient zur Vorlage beim Vormundschafts- bzw.

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie den Antrag vollständig aus ( 15 BQFG) Die mit * gekennzeichneten Felder sind freiwillig auszufüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung.

Mehr

Füllen Sie den Vordruck bitte deutlich lesbar in Druck- oder Blockbuchstaben aus. Zutreffendes kreuzen Sie bitte an.

Füllen Sie den Vordruck bitte deutlich lesbar in Druck- oder Blockbuchstaben aus. Zutreffendes kreuzen Sie bitte an. Kreis Nordfriesland 25813 Husum Der Landrat Marktstraße 6 Abteilung Unterhalt/Unterhaltsvorschusskasse Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Eingangsstempel der Behörde Füllen

Mehr