Ihr 1&1 Control-Center...6 Ihr SharePoint -Paket im Überblick...7 Verwaltung Ihres 1&1 Kontos...8

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihr 1&1 Control-Center...6 Ihr SharePoint -Paket im Überblick...7 Verwaltung Ihres 1&1 Kontos...8"

Transkript

1 4 Inhaltsverzeichnis Das 1&1 Control-Center Ihr 1&1 Control-Center...6 Ihr SharePoint -Paket im Überblick...7 Verwaltung Ihres 1&1 Kontos...8 Domains verwalten Allgemeine Informationen zu Domains...9 Zentrale Bearbeitungsleiste...10 Domain bestellen...10 Domain zu 1&1 umziehen s einrichten s verwalten Adresse einrichten...13 SharePoint starten SharePoint starten...16 Die SharePoint -Oberfläche Die SharePoint -Oberfläche...17 Basis-Benutzer verwalten Basis-Benutzer verwalten...20 Basis-Benutzer anlegen Adresse ändern...21 Passwort zurücksetzen...22 Basis-Benutzer löschen...23 Seiten verwalten Eine Website erstellen...24 Eine Website löschen...27 Weblog anlegen...29

2 5 Wiki anlegen...32 Seitenlogo ändern...35 Websitedesign ändern...39 Inhalte zu einem SharePoint Web hinzufügen...40 Neue Aufgabenliste erstellen...42 Dokumentbibliothek anlegen...46 Dokumentbibliothek: Neue Ordner anlegen...48 Dokumentbibliothek: Neues Dokument hochladen...49 Microsoft Office Anwendungen einbinden Microsoft Outlook einbinden...50 SharePoint zurücksetzen SharePoint zurücksetzen...51 Hilfe und Kontakt Hilfe und Kontakt...52

3 SharePoint starten 16 SharePoint starten SharePoint ist Ihr Intranet, Extranet und Content Management System in einem. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr SharePoint Web erreichen und bedienen. 1. Klicken Sie im 1&1 Control-Center auf den Menüpunkt SharePoint. 2. Auf der Übersichtsseite sehen Sie die Login-Daten Ihres SharePoint Webs. Wenn Sie die Domain anklicken, wird diese in einem neuen Fenster geöffnet. Geben Sie die angezeigten Zugangsdaten ein, um sich bei Ihrem SharePoint Web anzumelden. 3. Nun können Sie Ihr SharePoint Web nach Ihren Wünschen konfigurieren.

4 Die SharePoint -Oberfläche 17 Die SharePoint -Oberfläche SharePoint ist eine leicht zu bedienende Alternative zu aufwändigen Intranet-Lösungen. Mit Share- Point kann Ihr Team effektiv kommunzieren, Dokumente austauschen und über das Internet an gemeinsamen Projekten arbeiten. Und das alles unabhängig von Zeit, Ort und Arbeitsplatz. Homepage Auf der SharePoint -Startseite (Homepage) finden Sie verschiedene Menüs, mit deren Hilfe Sie Ihr SharePoint Web effektiv und schnell anpassen können. Das Benutzermenü Klicken Sie auf den Pfeil hinter der Begrüßungsnachricht ( Willkommen, u ), um das Benutzermenü zu öffnen. Sie erreichen folgende Menüpunkte: Eigene Einstellungen: Ändern Sie Ihre Benutzerdaten, die Ländereinstellungen und die Benachrichtigungen. Als anderer Benutzer anmelden: Wählen Sie diese Option, wenn Sie sich mit einem anderen Benutzerkonto anmelden möchten. Abmelden: SharePoint verlassen. Diese Seite personalisieren: Passen Sie die Webparts auf der aktuellen Seite an. Passwort ändern: Tragen Sie ein anderes Passwort für den Login ein. Was sind Webparts? Ein Webpart ist ein Baustein auf einer Website, der zur Darstellung bestimmter Inhalte dient, wie zum Beispiel der voreingestellte Webpart Ankündigungen. Für die Webparts können Sie festlegen, wer die Inhalte sehen und bearbeiten darf. Außerdem können Sie die Inhalte der Webparts verwalten und personalisieren.

5 Die SharePoint -Oberfläche 18 Das Websiteaktionen-Menü Sie erreichen das Websiteaktionen-Menü mit einem Klick auf den Button Websiteaktionen. Das Menü besteht aus folgenden Optionen: Erstellen: Ergänzen Sie Ihre Website um eine neue Bibliothek, Liste oder Webseite. Site bearbeiten: Bearbeiten Sie die Webparts der aktuellen Seite. Websiteeinstellungen: Ändern Sie die Einstellungen der aktuellen Seite. Basis-Benutzer ändern: Verwalten Sie bereits existierende Basis-Benutzer. Basis-Benutzer Hilfeseiten: Hilfe zur Benutzerverwaltung. Die Schnell-Navigation Wenn Sie eine neue Seite erstellen, können Sie einstellen, ob diese in der linken Navigationsleiste verlinkt werden soll, oder ob ein Reiter in der oberen Navigationsleiste angelegt wird. So fügen Sie einen Link in der oberen Navigationsleiste hinzu: Öffnen Sie das Menü Websiteaktionen und klicken Sie auf Websiteeinstellungen. Wählen Sie dort den Punkt Leiste für häufig verwendete Hyperlinks. Klicken Sie dort auf Neuer Hyperlink und geben Sie die Daten des Links in die jeweiligen Felder ein. Klicken Sie auf OK. Um einen Link in der linken Navigationsleiste hinzuzufügen, öffnen Sie das Menü Websiteaktionen und klicken auf Websiteeinstellungen. Wählen Sie dort den Punkt Schnellstart und klicken auf Neuer Hyperlink. Geben Sie die Daten des Links ein und klicken auf OK.

6 Die SharePoint -Oberfläche 19 SharePoint Hilfe Innerhalb von SharePoint können Sie zu jedem Thema die Online-Hilfe aufrufen. Klicken Sie dazu einfach auf das Fragezeichen, das Sie auf jeder SharePoint -Seite rechts oben neben dem Benutzermenü sehen.

7 Basis-Benutzer verwalten 20 Basis-Benutzer verwalten Ein Basis-Benutzer hat innerhalb des SharePoint Webs alle Berechtigungen und fungiert als Administrator. Sie können eine bestimmte Anzahl von Basis-Benutzern für Ihr SharePoint -Paket anlegen. Wie viele Lizenzen in Ihrem Paket inklusive sind, können Sie in der Pakete-Übersicht auf nachlesen. Wenn die enthaltenen SharePoint -Benutzer aufgebraucht sind, können Sie über Ihr Control- Center weitere Benutzer-Lizenzen dazubestellen. Basis-Benutzer anlegen 1. Klicken Sie auf Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Basis-Benutzer ändern aus. 2. Klicken Sie auf Benutzer anlegen.

8 Basis-Benutzer verwalten Tragen Sie Vornamen und Nachnamen des neuen Benutzers ein. Zusätzlich legen Sie im Feld Benutzer-Login fest, mit welchem Namen der Benutzer sich an Ihrem SharePoint Web anmelden kann. Geben Sie außerdem die -Adresse des neuen Benutzers ein und wählen Sie aus, ob das Passwort automatisch erzeugt werden soll. Bei einer automatischen Erzeugung wird das Passwort direkt an die angegebene E- Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf Benutzer anlegen, wenn Sie alle Felder ausgefüllt haben. Benutzer-Login muss eindeutig sein Der Wert im Feld Benutzer-Login muss eindeutig sein. Da SharePoint die Benutzer-Logins auf einem gemeinsamen Webserver speichert, kann es passieren, dass ein Benutzer-Login schon existiert, obwohl Sie in Ihrem SharePoint Web noch gar keinen Benutzer anglegt haben. Versuchen Sie es in diesem Fall am besten mit einer anderen Schreibweise des gewünschten Login- Namens. -Adresse ändern 1. Klicken Sie auf Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Basis-Benutzer ändern aus.

9 Basis-Benutzer verwalten Wählen Sie den gewünschten Benutzer aus und klicken Sie auf -Adresse ändern. 3. Geben Sie im erscheinenden Pop-Up- Fenster die neue -Adresse ein und klicken Sie auf OK. Passwort zurücksetzen 1. Klicken Sie auf Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Basis-Benutzer ändern aus. 2. Wählen Sie den gewünschten Benutzer aus und klicken Sie auf Passwort zurücksetzen.

10 Basis-Benutzer verwalten 23 Basis-Benutzer löschen 1. Klicken Sie auf Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Basis-Benutzer ändern aus. 2. Wählen Sie den zu löschenden Benutzer aus und klicken Sie auf Benutzer löschen.

11 24 Eine Website erstellen Mit SharePoint können Sie innerhalb des Intranets mehrere Websites erstellen, zum Beispiel um mehrere Projekte zu verwalten. Für diese Websites können Sie unterschiedliche Zugriffsrechte vergeben, verschiedene Layouts einstellen und vieles mehr. 1. Klicken Sie auf den Button Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Erstellen aus. 2. Fahren Sie mit der Maus über ein Element, um eine Kurzbeschreibung dazu anzeigen zu lassen. Mit einem Klick auf Websites und Arbeitsbereiche können Sie eine neue Website erstellen. 3. Geben Sie auf der Seite Neue Share- Point-Website den Titel und eine Kurzbeschreibung für Ihre neue Website ein.

12 25 4. Tragen Sie im Abschnitt Websiteadresse die Erweiterung der URL für Ihre neue Seite ein. Wenn Sie zum Beispiel Teamseite eintragen, wird Ihre neue Website im Browser unter der Adresse aufrufbar sein. 5. Wählen Sie im Bereich Vorlagenauswahl die gewünschte Vorlage aus. Die Vorlagen sind in drei Bereiche untergliedert: Zusammenarbeit, Besprechungen und Anwendungsvorlagen. Klicken Sie auf einen der Reiter und wählen Sie dort die gewünschte Vorlage. 6. Im letzten Abschnitt können Sie folgende Einstellungen vornehmen: Berechtigungen Legen Sie fest, wer auf die neue Website zugreifen darf. Navigation Stellen Sie ein, wie die Navigation auf Ihrer neuen Website aussehen soll. Navigationsvererbung Wenn Sie die Navigationsvererbung aktivieren, verwendet Ihre neue Website dieselbe obere Navigationsleiste wie die übergeordnete Website. Klicken Sie auf Erstellen, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.

13 26 7. Ihre neue Seite ist fertig. Über die obere Navigationsleiste können Sie Ihre neue Seite schnell erreichen.

14 27 Eine Website löschen 1. Klicken Sie auf den Button Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Websiteeinstellungen aus. 2. Rufen Sie die Seite Websites und Arbeitsbereiche auf. 3. Sie sehen eine Übersicht aller angelegten Seiten. Klicken Sie bei der gewünschten Seite in der Spalte Löschen auf das X.

15 28 4. Wenn Sie die Seite wirklich löschen möchten, klicken Sie auf den Button Löschen. Wichtiger Hinweis Sie können eine Seite auch löschen, indem Sie unter Websiteeinstellungen auf Diese Website löschen klicken. Benutzen Sie diese Funktion nur, wenn Sie sicher wissen, auf welcher Seite Sie sich gerade befinden. Ansonsten kann es passieren, dass Sie versehentlich die falsche Seite löschen. Die Inhalte einer Seite werden sofort und unwiederbringlich gelöscht.

16 29 Weblog anlegen Mithilfe von Weblogs können Sie innerhalb Ihres SharePoint Webs schnell und einfach Informationen austauschen. Sie können innerhalb eines SharePoint Webs beliebig viele Weblogs anlegen. Eine Grenze ist hierbei lediglich durch den verfügbaren Speicherplatz Ihres Pakets gesetzt. 1. Klicken Sie auf den Button Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Erstellen aus. 2. Fahren Sie mit der Maus über ein Element, um eine Kurzbeschreibung dazu anzeigen zu lassen. Mit einem Klick auf Websites und Arbeitsbereiche können Sie ein neues Weblog erstellen. 3. Geben Sie auf der Seite Neue Share- Point-Website den Titel und eine Kurzbeschreibung für Ihr neues Blog ein.

17 30 4. Tragen Sie im Abschnitt Websiteadresse die Erweiterung der URL für Ihre neue Seite ein. Wenn Sie zum Beispiel Blog eintragen, wird Ihr neues Blog im Browser unter der Adresse aufrufbar sein. 5. Wählen Sie im Bereich Vorlagenauswahl die gewünschte Vorlage aus. Die Vorlagen sind in drei Bereiche untergliedert: Zusammenarbeit, Besprechungen und Anwendungsvorlagen. Klicken Sie auf einen der Reiter und wählen Sie dort die Vorlage Blog. 6. Im letzten Abschnitt können Sie folgende Einstellungen vornehmen: Berechtigungen Legen Sie fest, wer auf das neue Blog zugreifen darf. Navigation Stellen Sie ein, wie die Navigation auf Ihrem neuen Blog aussehen soll. Navigationsvererbung Wenn Sie die Navigationsvererbung aktivieren, verwendet Ihr neues Blog dieselbe obere Navigationsleiste wie die übergeordnete Website. Klicken Sie auf Erstellen, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.

18 31 7. Ihr neues Blog ist fertig. Klicken Sie auf Beitrag erstellen, um einen Beitrag zu schreiben.

19 32 Wiki anlegen Mithilfe eines Wikis können Sie zum Beispiel eine Wissensdatenbank aufbauen und verwalten. Sie können innerhalb eines SharePoint Webs beliebig viele Wikis anlegen. Eine Grenze ist hierbei lediglich durch den verfügbaren Speicherplatz Ihres Pakets gesetzt. 1. Klicken Sie auf den Button Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Erstellen aus. 2. Fahren Sie mit der Maus über ein Element, um eine Kurzbeschreibung dazu anzeigen zu lassen. Mit einem Klick auf Websites und Arbeitsbereiche können Sie ein neues Wiki erstellen. 3. Geben Sie auf der Seite Neue Share- Point-Website den Titel und eine Kurzbeschreibung für Ihr neues Wiki ein.

20 33 4. Tragen Sie im Abschnitt Websiteadresse die Erweiterung der URL für Ihre neue Seite ein. Wenn Sie zum Beispiel Wiki eintragen, wird Ihr neues Blog im Browser unter der Adresse aufrufbar sein. 5. Wählen Sie im Bereich Vorlagenauswahl die gewünschte Vorlage aus. Die Vorlagen sind in drei Bereiche untergliedert: Zusammenarbeit, Besprechungen und Anwendungsvorlagen. Klicken Sie auf einen der Reiter und wählen Sie dort die Vorlage Wiki-Website. 6. Im letzten Abschnitt können Sie folgende Einstellungen vornehmen: Berechtigungen Legen Sie fest, wer auf das neue Wiki zugreifen darf. Navigation Stellen Sie ein, wie die Navigation auf Ihrem neuen Wiki aussehen soll. Navigationsvererbung Wenn Sie die Navigationsvererbung aktivieren, verwendet Ihr neues Wiki dieselbe obere Navigationsleiste wie die übergeordnete Website. Klicken Sie auf Erstellen, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.

21 34 7. Klicken Sie auf Bearbeiten, um den Inhalt Ihrer neuen Wiki-Seite zu bearbeiten.

22 35 Seitenlogo ändern Auf jeder SharePoint -Seite können Sie unterschiedliche Bilder einbinden. So können Sie zum Beispiel verschiedene Logos für verschiedene Abteilungen Ihres Unternehmens benutzen. Die Bilder können Sie in der Bildbibliothek ablegen. 1. Klicken Sie auf den Button Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Erstellen aus. 2. Klicken Sie im Bereich Bibliotheken auf Bildbibliothek. 3. Geben Sie den Name Ihrer neuen Bildbibliothek ein. Zusätzlich können Sie einen Beschreibungstext eintragen. Im Bereich Navigation können Sie festlegen, ob in der Schnellstartleiste ein Hyperlink zur neuen Bildbibliothek angezeigt werden soll.

23 36 4. Klicken Sie auf Hochladen und wählen Sie Bild hochladen aus dem Menü. 5. Klicken Sie auf Durchsuchen... und wählen Sie das Bild auf Ihrer Festplatte aus. Klicken Sie anschließend auf OK, um das Bild hochzuladen. 6. Überprüfen Sie das hochgeladene Bild und geben Sie ggf. noch weitere Informationen ein. Klicken Sie auf OK, wenn Sie das Bild abspeichern möchten.

24 37 7. Wählen Sie im Menü Alle Bilder den Punkt Alle Bilder aus und klicken Sie auf Details. 8. Sie sehen die Auflistung aller Details. Klicken Sie auf das Symbol in der Spalte Typ, um die Grafik im Browserfenster zu laden. 9. Kopieren Sie die URL in der Adresszeile des Browsers, indem Sie die Tasten [Strg] und [c] gleichzeitig drücken. Klicken Sie danach auf den Zurück-Button des Browsers. 10. Rufen Sie die Seite auf, in der Sie das Bild anzeigen lassen möchten. Klicken Sie auf Websiteaktionen > Seite bearbeiten.

25 Öffnen Sie beim Websitebild das Menü bearbeiten und wählen Sie Freigegebenes Webpart bearbeiten. 12. Fügen Sie in der Seitenleiste unter Bildverknüpfung die kopierte URL ein, indem Sie die Tasten [Strg] und [v] gleichzeitig drücken. Klicken Sie anschließend auf OK. Das neue Logo ist ab sofort auf der bearbeiteten Website zu sehen.

26 39 Websitedesign ändern Ihr SharePoint -Paket beinhaltet mehrere unterschiedliche Designs, durch die Sie jede Seite anders gestalten können. 1. Klicken Sie auf den Button Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Websiteeinstellungen aus. 2. Klicken Sie im Bereich Aussehen und Verhalten auf Websitedesign. 3. Wählen Sie das gewünschte Design aus der Liste auf der rechten Seite aus. Auf der linken Seite des Fensters sehen Sie eine Vorschau des ausgewählten Designs. Klicken Sie auf Anwenden, sobald Sie Ihre Wahl getroffen haben. Die Seite wird danach im neuen Design angezeigt.

27 40 Inhalte zu einem SharePoint Web hinzufügen Zu jeder SharePoint Website können Sie beliebige Inhalte hinzufügen, um die Website noch individueller zu gestalten. 1. Klicken Sie auf den Button Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Erstellen aus. 2. Klicken Sie im Bereich Webseiten auf Standardseite. 3. Geben Sie den Namen der neuen Seite in das entsprechende Textfeld ein und wählen Sie den Speicherort aus. Klicken Sie danach auf Erstellen.

28 41 4. In einem Pop-Up-Fenster öffnet sich der Texteditor. Geben Sie den Text ein, der auf Ihrer neuen Seite angezeigt werden soll. Sie können einzelne Sätze oder Wörter individuell formatieren, indem Sie diese mit der Maus markieren und dann den entsprechenden Formatierungsbutton anklicken, zum Beispiel F für Fettdruck. Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie fertig sind. 5. Sie sehen eine Vorschau der fertigen Seite. Wenn Sie den Text jetzt noch einmal bearbeiten möchten, klicken Sie auf Inhalt bearbeiten.

29 42 Neue Aufgabenliste erstellen In Ihrem SharePoint Web können Sie verschiedene Aufgabenlisten anlegen. 1. Klicken Sie auf den Button Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Erstellen aus. 2. Klicken Sie im Bereich Webseiten auf Aufgaben. 3. Tragen Sie einen Namen und eine Kurzbeschreibung für Ihre neue Liste ein. Wählen Sie aus, ob die Aufgabenliste in der Schnellstartleiste angezeigt werden soll. Klicken Sie auf Erstellen, sobald Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.

30 43 3. Klicken Sie auf Neu, um eine neue Aufgabe zu erstellen. 4. Tragen Sie den Namen der Aufgabe im Feld Titel ein. 5. Legen die die Priorität fest und wählen Sie einen Status. Zusätzlich können Sie den aktuellen Stand der Bearbeitung in Prozent eingeben.

31 44 6. Weisen Sie die Aufgabe einem Team- Mitglied zu. Über die Buttons hinter dem Eingabefeld können Sie eingegebene Namen überprüfen oder direkt im SharePoint - Adressbuch suchen. 7. Im Feld Beschreibung können Sie kurz die Zielsetzung der neuen Aufgabe erläutern. 8. Legen Sie Anfangsdatum und Fälligkeitsdatum der Aufgabe fest.

32 45 9. Zusätzlich können Sie eine oder mehrere Dateien hochladen. Klicken Sie dazu auf den Link Datei anfügen und wählen Sie im erscheinenden Dialog die Datei von Ihrer Festplatte aus. Nach dem Abspeichern der Datei kehren Sie automatisch zum Aufgabenfenster zurück. Welche Dateien Sie angefügt haben, sehen Sie unterhalb des Fälligkeitdatums. Klicken Sie auf OK, sobald Sie alle Angaben gemacht haben. 10. Nach dem Speichern sehen Sie die neue Aufgabe in der Liste aller Aufgaben. Klicken Sie auf den Titel der Aufgabe, wenn Sie weitere Aktionen durchführen möchten.

33 46 Dokumentbibliothek anlegen Dokumentbibliotheken sind Sammlungen von Dokumenten. Durch die Dokumentbibliothek können Sie gemeinsam genutzte Dateien einfach verwalten. 1. Klicken Sie auf den Button Websiteaktionen und wählen Sie den Menüpunkt Erstellen aus. 2. Klicken Sie im Bereich Bibliotheken auf Dokumentbibliothek.

34 47 3. Tragen Sie einen Namen und eine Kurzbeschreibung ein. Zusätzlich können Sie festlegen, ob die Dokumentbibliothek in der Seitenstartleiste angezeigt werden soll. Der Dokument-Versionsverlauf ist dann sinnvoll, wenn einzelne Dokumente häufiger aktualisiert werden und Sie einen Überblick über die Änderungen behalten möchten. Legen Sie außerdem noch fest, welche Dokumentvorlage Sie in der neuen Dokumentbibliothek verwenden möchten. Klicken Sie auf Erstellen, sobald Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.

35 48 Dokumentbibliothek: Neue Ordner anlegen Innerhalb von Dokumentbibliotheken können Sie mehrere Ordner anlegen, um Ihre Dokumente auf diese Weise besser zu sortieren. 1. Öffnen Sie die gewünschte Dokumentbibliothek. Klicken Sie in der Buttonleiste auf den Pfeil hinter Neu und wählen Sie Neuer Ordner. 2. Geben Sie den Namen des neuen Ordners ein und klicken Sie auf OK. 3. Der neue Ordner wird nun in der Dokumentenliste angezeigt. Klicken Sie auf den Namen des Ordners, um ihn zu öffnen.

36 49 Dokumentbibliothek: Neues Dokument hochladen 1. Öffnen Sie die gewünschte Dokumentbibliothek. Klicken Sie in der Buttonleiste auf den Pfeil hinter Hochladen und wählen Sie Dokument hochladen. 2. Klicken Sie auf Durchsuchen... und wählen Sie die Datei von der Festplatte Ihres Rechners aus. Klicken Sie auf OK, um die Datei zu speichern. 3. Die hochgeladene Datei wird nun in der Dokumentenliste angezeigt.

37 Microsoft Office Anwendungen einbinden 50 Microsoft Outlook einbinden Wenn Sie Microsoft Outlook verwenden, können Sie einige Funktionen der Software einfach in Ihr SharePoint Web einbinden. 1. Klicken Sie in der Schnellstartleiste auf Kalender. 2. Klicken Sie auf den Pfeil hinter dem Button Aktionen und wählen Sie den Menüpunkt Verbindung herstellen mit Outlook. -Adresse in Outlook einbinden Unterstützung bei der Einbindung Ihrer 1&1 -Adresse in Microsoft Outlook finden Sie in unserem Hilfe-Center unter Klicken Sie auf Webhosting (Soforthilfe) > > -Clients - Einrichtung und Konfiguration > Outlook und wählen Sie das Thema aus, das Sie interessiert.

38 SharePoint zurücksetzen 51 SharePoint zurücksetzen Wenn Sie alle Inhalte Ihres SharePoint Webs auf einmal löschen möchten, können Sie SharePoint in den Ursprungszustand zurücksetzen. 1. Rufen Sie das 1&1 Control-Center auf und klicken Sie auf der Übersichtseite auf SharePoint. 2. Klicken Sie unter Reparatur-Optionen auf den Button Weiter. 3. Lesen Sie den Hinweis, bevor Sie Ihr SharePoint Web zurücksetzen. Beachten Sie, dass beim Zurücksetzen alle Daten unwiederbringlich verloren gehen. Sichern Sie vor dem Zurücksetzen die Daten, die Sie aufbewahren möchten. Aktivieren Sie das Häkchen bei SharePoint zurücksetzen und klicken Sie auf OK.

SharePoint 2010. für Site Owner. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, Juni 2014

SharePoint 2010. für Site Owner. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, Juni 2014 SharePoint 2010 Dr. Benjamin S. Bergfort 1. Ausgabe, Juni 2014 für Site Owner SHPSO2010 4 SharePoint 2010 für Site Owner 4 Subsites, Listen und Bibliotheken In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie Subsites

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Für wen ist dieses Buch? 13 Wie dieses Buch aufgebaut ist 14 Danksagung 16 Über die Autoren 16

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Für wen ist dieses Buch? 13 Wie dieses Buch aufgebaut ist 14 Danksagung 16 Über die Autoren 16 Vorwort 13 Für wen ist dieses Buch? 13 Wie dieses Buch aufgebaut ist 14 Danksagung 16 Über die Autoren 16 1 Einführung in SharePoint-Technologien 17 1.1 Was ist Microsoft SharePoint 2007? 18 1.2 Entwicklung

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

SharePoint Kurzreferenz

SharePoint Kurzreferenz Das Programm SharePoint ermöglicht die Kommunikation zwischen mehreren Teams eines Projektes, vollkommen unabhängig vom ihrem jeweiligem Ort. Nach einer kurzen Anleitung können Sie bereits grundlegende

Mehr

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint Einleitung Das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIMT) stellt zur Unterstützung von Gruppenarbeit eine Kollaborationsplattform auf

Mehr

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Inhalt 1. Einleitung... 1 2. Browserwahl und Einstellungen... 1 3. Anmeldung und die Startseite... 3 4. Upload von Dokumenten... 3 5. Gemeinsamer

Mehr

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden 7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden Wenn Sie in Ihrem Office 365-Paket auch die SharePoint-Dienste integriert haben, so können Sie auf die Standard-Teamsite, die automatisch eingerichtet

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

KIT-Teamseiten mit SharePoint 2013 Handbuch

KIT-Teamseiten mit SharePoint 2013 Handbuch Bitte beachten Sie: die Inhalte dieser Datei werden nicht mehr aktualisiert. Die aktuelle Dokumentation haben wir auf einer Wiki-Teamseite veröffentlicht https://team.kit.edu/dokumentation/_layouts/15/start.aspx#/

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand Februar 2015 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Einführung in SharePoint

Einführung in SharePoint Einführung in SharePoint Kurzanleitung für die wichtigsten Aufgaben vision-7 Multimedia GmbH Alte Schulhausstrasse 1 6260 Reiden +41 62 758 34 34 Inhalt 1 Einführung... 3 1.1 Was ist SharePoint?...3 1.2

Mehr

WordPress lokal mit Xaamp installieren

WordPress lokal mit Xaamp installieren WordPress lokal mit Xaamp installieren Hallo und willkommen zu einem weiteren Teil der WordPress Serie, in diesem Teil geht es um die Lokale Installation von WordPress mithilfe von Xaamp. Kurz und knapp

Mehr

8 Grundlegendes einer SharePoint-Website

8 Grundlegendes einer SharePoint-Website 59 Der Aufbau eines SharePoint-Portals orientiert sich an der gelebten Philosophie eines Unternehmens, es kann standort-, funktions- oder prozessorientiert aufgebaut sein. Deshalb ist eine vereinfachte

Mehr

Microsoft SharePoint 2010 Die offizielle Schulungsunterlage

Microsoft SharePoint 2010 Die offizielle Schulungsunterlage Rainer G. Haselier Microsoft SharePoint 2010 Die offizielle Schulungsunterlage Rainer G. Haselier: Microsoft SharePoint 2010 Die offizielle Schulungsunterlage Copyright 2012 O Reilly Verlag GmbH & Co.

Mehr

Visual Web Developer Express Jam Sessions

Visual Web Developer Express Jam Sessions Visual Web Developer Express Jam Sessions Teil 1 Die Visual Web Developer Express Jam Sessions sind eine Reihe von Videotutorials, die Ihnen einen grundlegenden Überblick über Visual Web Developer Express,

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3 Inhaltsverzeichnis Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2 Schritt 1: Design auswählen...3 Schritt 2: Umfang und Struktur der Seiten bestimmen...7 Schritt 3: Inhalte bearbeiten...9 Grafik

Mehr

Anleitung für den Euroweb-Newsletter

Anleitung für den Euroweb-Newsletter 1. Die Anmeldung Begeben Sie sich auf der Euroweb Homepage (www.euroweb.de) in den Support-Bereich und wählen dort den Punkt Newsletter aus. Im Folgenden öffnet sich in dem Browserfenster die Seite, auf

Mehr

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg Dokumentation Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg fon: +49 (0)761-456 989 0 fax: +49 (0)761-456 989 99 mail: info@prolink.de

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

SharePoint Foundation 2013. für Anwender. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, November 2013

SharePoint Foundation 2013. für Anwender. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, November 2013 SharePoint Foundation 2013 Dr. Benjamin S. Bergfort 1. Ausgabe, November 2013 für Anwender SHPAN2013 3 SharePoint Foundation 2013 für Anwender 3 SharePoint 2013 anwenden In diesem Kapitel erfahren Sie

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand April 2008 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

Gebrauchsanweisung Template Lernumgebung Einführung Übersicht:

Gebrauchsanweisung Template Lernumgebung Einführung Übersicht: Einführung Willkommen. Auf den nächsten Seiten erfahren Sie, wie Sie das Template Autodidaktische Lernumgebung benutzen, um Ihre eigene Lernumgebung zu erstellen. Sie werden Ihre Lernumgebung in Dreamweaver

Mehr

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de Webmail Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach http://webmail.willytel.de Inhalt: Inhalt:... 2 Übersicht:... 3 Menü:... 4 E-Mail:... 4 Funktionen:... 5 Auf neue Nachrichten überprüfen... 5 Neue Nachricht

Mehr

Nutzung des Content-Management-Systems für die Homepage der AWO Essen

Nutzung des Content-Management-Systems für die Homepage der AWO Essen Nutzung des Content-Management-Systems für die Homepage der AWO Essen Accounts werden von Michael Baumeister angelegt. Der Benutzernahme ist immer "Vorname Nachname", das Passwort kann eine Buchstaben-

Mehr

Community-Gruppen-Administration (Stand: November 2006)

Community-Gruppen-Administration (Stand: November 2006) Community-Gruppen-Administration (Stand: November 2006) Inhaltsverzeichnis Anleitung für den Gruppen-Administrator (Community)... 3 Eigenschaften editieren...4 Passwort ändern...4 Moderator ändern...5

Mehr

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten In dem Virtuellen Seminarordner werden für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars alle für das Seminar wichtigen Informationen,

Mehr

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten.

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik Sense Cloud Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik, QlikTech, Qlik Sense,

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

Manual zu Sharepoint 3.0

Manual zu Sharepoint 3.0 Berner Fachhochschule Haute école spécialisée bernoise Kompetenzzentrum für neue Medien in der Lehre Centre de compétence pour les nouveaux médias dans l'enseignement Manual zu Sharepoint 3.0 Erstellt

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

Administration Gruppen (Institution)

Administration Gruppen (Institution) Administration Gruppen (Institution) Kurzanleitung für den Moderator (mit Administrationsrechten) (1) Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf den Reiter Institution. (2) Wählen Sie rechts oben über die

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de E-Mail Einrichtung Als Kunde von CM4all Business haben Sie die Möglichkeit sich E-Mail-Adressen unter ihrer Domain einzurichten. Sie können sich dabei beliebig viele Email-Adressen einrichten, ohne dass

Mehr

Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account)

Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account) Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account) Aufrufen des Anmeldefensters Geben sie in die Adresszeile ihres Internet-Browsers die Adresse (http://www.quid4bid.com) ein. Sie können entweder auf die

Mehr

Tutorial: Wie kann ich Dokumente verwalten?

Tutorial: Wie kann ich Dokumente verwalten? Tutorial: Wie kann ich Dokumente verwalten? Im vorliegenden Tutorial lernen Sie, wie Sie in myfactory Dokumente verwalten können. Dafür steht Ihnen in myfactory eine Dokumenten-Verwaltung zur Verfügung.

Mehr

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 1 DGNB GmbH 2015 Inhaltsverzeichnis (1) 1. Aufteilung in Web-Oberfläche und Client 2. Anmeldung in der Web-Oberfläche 3. Installieren

Mehr

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus INHALT 1. Einstieg... 2 2. Anmeldung und erste Schritte...

Mehr

Handbuch für die Homepage

Handbuch für die Homepage Handbuch für die Homepage des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde (www.kkre.de) Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde Nordelbische Evangelisch- Lutherische Kirche Anmelden 1. Internet Browser starten (z.b.

Mehr

Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website

Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Version: 2006-09-18 Telefon: 069/8306- Fax: 069/8306- E-Mail: Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website Inhalt: 1 Ziel...1 2 Allgemeine Techniken zur Benutzung

Mehr

My.OHMportal Team Collaboration Erste Schritte

My.OHMportal Team Collaboration Erste Schritte My.OHMportal Team Collaboration Erste Schritte Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 3 Mai 2014 DokID: teamcollweb-start Vers. 3, 20.08.2015,

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage.

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. Seite 1 Walter Mayerhofer 2012 1.) ANMELDUNG Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Als allererstes

Mehr

Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen

Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen Jürgen Eckert Domplatz 3 96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02 2 75 Fax (09 51) 5 02 2 71 Mobil (01 79) 3 22 09 33 E-Mail eckert@erzbistum-bamberg.de Im

Mehr

Kontakt Dipl.-Ing. Christian Ekhart christian.ekhart@icomedias.com Mag. Heidi Simon heidi.simon@icomedias.com

Kontakt Dipl.-Ing. Christian Ekhart christian.ekhart@icomedias.com Mag. Heidi Simon heidi.simon@icomedias.com Dokumentation Version 1.0.0 19. März 2015 Copyright icomedias GmbH icomedias Gruppe www.icomedias.com Kontakt Dipl.-Ing. Christian Ekhart christian.ekhart@icomedias.com Mag. Heidi Simon heidi.simon@icomedias.com

Mehr

Anleitung für das Arbeiten mit der Groupware BSCW

Anleitung für das Arbeiten mit der Groupware BSCW Anleitung für das Arbeiten mit der Groupware BSCW Verwendung für das Proseminar: Statistik, Teil I und Teil II, auch für Erstsemester bei Frau Prof. Dr. Rottleuthner-Lutter Fachbereich 03 Institut für

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG 1 1. Anmelden an der Galerie Um mit der Galerie arbeiten zu können muss man sich zuerst anmelden. Aufrufen der Galerie entweder über die Homepage (www.pixel-ag-bottwartal.de) oder über den direkten Link

Mehr

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang interner OWA-Zugang Neu-Isenburg,08.06.2012 Seite 2 von 15 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Anmelden bei Outlook Web App 2010 3 3 Benutzeroberfläche 4 3.1 Hilfreiche Tipps 4 4 OWA-Funktionen 6 4.1 neue E-Mail 6

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Allgemein... 2 Hochladen & Erstellen... 3 Dateien wiederherstellen... 3

Inhaltsverzeichnis. Allgemein... 2 Hochladen & Erstellen... 3 Dateien wiederherstellen... 3 Einführung: Unser Produkt «Hosted Drive» basiert auf der Cloud-Software OwnCloud. Mit OwnCloud stehen dem Benutzer unzählige Möglichkeiten offen, die Cloud Speichertechnik zu verwenden. Deshalb haben wir

Mehr

Vorwort 17. Danksagung 21

Vorwort 17. Danksagung 21 Vorwort 17 Danksagung 21 1 Einleitung 23 1.1 Die Herausforderung Einführung in SharePoint 23 1.1.1 Was ist eigentlich SharePoint? 23 1.1.2 Fundamentale Herausforderungen 24 1.2 SharePoint & Change-Management

Mehr

Anleitung für den Zugriff auf Mitgliederdateien der AG-KiM

Anleitung für den Zugriff auf Mitgliederdateien der AG-KiM Anleitung für den Zugriff auf Mitgliederdateien der AG-KiM Hinweise: - Dies ist eine schrittweise Anleitung um auf den Server der Ag-Kim zuzugreifen. Hierbei können Dateien ähnlich wie bei Dropbox hoch-

Mehr

Anleitung zum Homepage-Baukasten

Anleitung zum Homepage-Baukasten Anleitung zum Homepage-Baukasten Zur Hilfestellung sollten Sie diese Seiten ausdrucken. Besuchen Sie auch unsere Muster-Homepage unter http://beispielauftritt.maler-aus-deutschland.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Outlook Express Anleitung

Outlook Express Anleitung Mit dem Programm versenden. Outlook Express können Sie E-Mails empfangen und 1. E-Mail Adressen Um andere Personen via E-Mail erreichen zu können, benötigen Sie - wie auf dem regulären Postweg - eine Adresse.

Mehr

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS Verfasser: Michael Bogucki Erstellt: 24. September 2008 Letzte Änderung: 16. Juni 2009 Inhaltsverzeichnis

Mehr

ERSTE SCHRITTE HOMEPAGE-BAUKASTEN

ERSTE SCHRITTE HOMEPAGE-BAUKASTEN ERSTE SCHRITTE HOMEPAGE-BAUKASTEN SCHNELLSTART ANLEITUNG IN 6 SCHRITTEN ZUR EIGENEN HOMEPAGE Starten des Baukastens Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten, die Sie per E-Mail bekommen haben, in den STRATO

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014 Kurzanleitung Typo3 V1.5 vom 18.07.2014 Typo3 Version 4.7.14 0 Inhalt Kurzanleitung Typo3 Login. 2 Seite anlegen.. 3 Inhaltselement anlegen...... 7 Dateien und Bilder verwalten... 14 Nachrichten / News

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

S ecure File E xchange K urzanleitung

S ecure File E xchange K urzanleitung S ecure File E xchange K urzanleitung Inhalt Rollendefinitionen... 3 Neuen Ordner anlegen... 9 Hinzufügen oder Hochladen einer neuen Datei... 11 Datei löschen... 13 Dokument herunterladen... 14 Datei

Mehr

Mitgliederbereich. Login. Werbemittel-Shop. Broschüren-Baukasten. Bilder-Datenbank. Zentralverband des des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.v. e.v.

Mitgliederbereich. Login. Werbemittel-Shop. Broschüren-Baukasten. Bilder-Datenbank. Zentralverband des des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.v. e.v. Mitgliederbereich Login Werbemittel-Shop Broschüren-Baukasten Bilder-Datenbank Zentralverband des des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.v. e.v. Login Seite 1 Über den orangen Button gelangen Sie in die Bereiche:

Mehr

das Logo Ihrer Firma Ihre Kontaktinformationen (Adresse, Telefonnummer usw.) die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihrer Firma (falls vorhanden)

das Logo Ihrer Firma Ihre Kontaktinformationen (Adresse, Telefonnummer usw.) die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihrer Firma (falls vorhanden) SCHNELLEINSTIEG SO RICHTEN SIE IHREN EIGENEN ONLINESHOP EIN Sie möchten Ihren eigenen Onlineshop eröffnen? Das ist jetzt einfacher als je zuvor. Dieser Schnelleinstieg erklärt Ihnen alles, was Sie wissen

Mehr

In diesem kleinen Handbuch Schnellstart zeigen wir Ihnen die ersten Schritte.

In diesem kleinen Handbuch Schnellstart zeigen wir Ihnen die ersten Schritte. STRATO Schnellstart Erste Schritte mit LivePages LivePages ist der praktische Homepage-Baukasten von STRATO. Damit erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre eigene Homepage und zwar komplett online und ohne

Mehr

Typo3 4.5 Anleitung Version 1.1. Stand: 22. März 2013 Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 0152 / 33 83 09 20

Typo3 4.5 Anleitung Version 1.1. Stand: 22. März 2013 Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 0152 / 33 83 09 20 Typo 4.5 Anleitung Version. Stand:. März 0 Von: Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 05 / 8 09 0 INHALTSVERZEICHNIS An- und Abmeldung... 4. Anmeldung (Login)... 4. Abmeldung (Logout)...

Mehr

non media TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia.

non media TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia. TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia.de 1 Begriffe - Fachchinesisch...dann wissen alle, worüber man redet. Backend

Mehr

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer Handbuch für Redakteure für Typo3 Version 1.1 Datum: 15.2.2005 Georg Ringer Inhaltsverzeichnis 1. Login... 3 2. Oberfläche von Typo3... 4 2.1. Modulleiste... 5 2.2. Navigationsleiste... 6 3. Einfache Funktionen...

Mehr

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren.

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltselemente bearbeiten Bild einfügen 2. Inhaltselement anlegen 3. Seite anlegen 4. Dateien verwalten Ordner anlegen Datei hochladen 5. Buttons 6. TYPO3 Backend (Aufbau) Einleitung

Mehr

Anleitung für Autoren

Anleitung für Autoren Verwaltung.modern@Kehl Anleitung für Autoren Im folgenden Text werden Sie/wirst du geduzt. Bitte Sehen Sie/sieh uns diese Vereinfachung nach. Wenn du bei Verwaltung.modern@Kehl mitbloggen willst, legen

Mehr

Klassen-Administration (Stand: November 2006)

Klassen-Administration (Stand: November 2006) Klassen-Administration (Stand: November 2006) Inhaltsverzeichnis Anleitung für den Klassen-Administrator... 3 Eigenschaften editieren...4 Passwort ändern...4 Moderator ändern...5 Logo einbinden...5 Reparieren...6

Mehr

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 27.4.2015 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise 2 2. Überblick über die Seite 3 3. Arbeiten im Einzelnen 5 3.1. Pflege der Beratungsstellendaten:

Mehr

Kurz-Anleitung. Die wichtigsten Funktionen. Das neue WEB.DE - eine Übersicht. E-Mails lesen. E-Mails schreiben. Neue Helfer-Funktionen

Kurz-Anleitung. Die wichtigsten Funktionen. Das neue WEB.DE - eine Übersicht. E-Mails lesen. E-Mails schreiben. Neue Helfer-Funktionen Kurz-Anleitung Die wichtigsten Funktionen Das neue WEB.DE - eine Übersicht Seite 2 E-Mails lesen Seite 3 E-Mails schreiben Seite 5 Foto(s) versenden Seite 7 Neue Helfer-Funktionen Seite 12 Das neue WEB.DE

Mehr

Erste Schritte mit Sharepoint 2013

Erste Schritte mit Sharepoint 2013 Erste Schritte mit Sharepoint 2013 Sharepoint ist eine webbasierte Plattform zum Verwalten und Teilen (speichern, versionieren, suchen, sortieren, mit Rechten und Merkmalen versehen, ) von Informationen

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

Besondere Lernleistung

Besondere Lernleistung Besondere Lernleistung Tim Rader gymsche.de Die neue Homepage des Gymnasiums Schenefeld Erstellen eines neuen Artikels Schritt 1: Einloggen Rufen Sie http://gymsche.de auf. Im rechten Bereich der Webseite

Mehr

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen Arbeiten mit UAG Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...1 2. Voraussetzungen...1 2.1. Windows...1 2.2. Mac OS X...1 3. Dienste und Programme...2 4. Vorgehen mit Windows 7...2 4.1. Eintragen der SRZA-Adresse

Mehr

Workshop der VkIB Herzogsägmühle, 07.07.2007

Workshop der VkIB Herzogsägmühle, 07.07.2007 Barrierefreie Internetseiten mit dem Redaktionssystem TYPO3 Workshop der VkIB Herzogsägmühle, 07.07.2007 Vorstellung Jan Wischnat, Internetentwicklung seit 1996 System- und Internetbetreuer bei der Gemeinde

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

Erstellen von Mailboxen

Erstellen von Mailboxen Seite 1 von 5 Erstellen von Mailboxen Wenn Sie eine E-Mail-Adresse anlegen möchten, mit Ihrem Domain-Namen, z. B. IhrName@Domain.com, müssen Sie eine Mailbox erstellen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Mehr

My.OHMportal Team Collaboration Dokumente in der Library

My.OHMportal Team Collaboration Dokumente in der Library My.OHMportal Team Collaboration Dokumente in der Library Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 2 September 2013 DokID: teamcoll_library

Mehr

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Diese Anleitung soll als Kurzreferenz und Schnellanleitung dienen um einfach und schnell Berichte auf der Homepage www.dav-koblenz.de

Mehr

Es öffnet sich nun das Hauptfenster der NC online Oberfläche. Sie sind nun in Ihrem persönlichen email Bereich:

Es öffnet sich nun das Hauptfenster der NC online Oberfläche. Sie sind nun in Ihrem persönlichen email Bereich: Herzlich Willkommen! Dieser Text soll Ihnen eine Kurzanleitung bzw. Wegweiser für das email Systems sein. Die meisten Bedienelemente kennen Sie sehr wahrscheinlich bereits von anderen email Oberflächen

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN BB CAMPAIGN MONITOR XT:COMMERCE PLUGIN BB CAMPAIGN MONITOR Das xt:commerce Modul BB Campaign Monitor erlaubt es Ihren Shop-Kunden, sich komfortabel

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART

OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART A OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART Owncloud ist ein Cloud-Service, der auf Servern der Kunstakademie betrieben wird. Er bietet die Möglichkeit der Nutzung einer

Mehr

Bloggen mit Wordpress

Bloggen mit Wordpress Bloggen mit Wordpress Erstellen von Blogbeiträgen und Seiten. Eine Kurzanleitung für Einsteiger. von Michael Herrling www.marktpraxis.com/blog Version 1.0 Stand: 30.12.2009 Wordpress Login Hier anmelden

Mehr

Anleitung für Wechsler von WebPage Inklusiv / WebPage Upgrade Profi auf Telekom Homepage Business-Produkte

Anleitung für Wechsler von WebPage Inklusiv / WebPage Upgrade Profi auf Telekom Homepage Business-Produkte Anleitung für Wechsler von WebPage Inklusiv / WebPage Upgrade Profi auf Telekom Homepage Business-Produkte 1 Inhalt 1. Allgemeine Info zu den Telekom Homepage-Produkten 2. Schritt für Schritt Homepage-Produkt

Mehr

Call-Back Office für Endkunden

Call-Back Office für Endkunden Call-Back Office für Endkunden Erfolgreiches E-Business durch persönlichen Kundenservice Call-Back Office Version 5.3 Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...2 2 Anmelden...3 3 Buttons erstellen...4

Mehr

Alerts für Microsoft CRM 4.0

Alerts für Microsoft CRM 4.0 Alerts für Microsoft CRM 4.0 Benutzerhandbuch Der Inhalt des Dokuments ist Änderungen vorbehalten. Microsoft und Microsoft CRM sind registrierte Markenzeichen von Microsoft Inc. Alle weiteren erwähnten

Mehr

Einführung in OWA. Inhalt

Einführung in OWA. Inhalt Inhalt Online Kommunikation über OWA...2 Anmelden...2 Integration von OWA im Schulportal...2 OWA-Arbeitsoberfläche...2 Neue E-Mail senden...3 E-Mail-Adressen/Verteilerlisten suchen (Zusammenfassung und

Mehr

Erstellen von SharePoint-Websites, -Arbeitsbereichen und -Seiten

Erstellen von SharePoint-Websites, -Arbeitsbereichen und -Seiten Erstellen von SharePoint-Websites, -Arbeitsbereichen und -Seiten Erstellen von Websites und Seiten mit einem Browser In diesem Kapitel: Planen der Struktur und Hierarchie einer SharePoint-Website 232 Erstellen

Mehr

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 // Ein Passwort für alle odule - Single Sign-on Rollen & Rechte, Bank-Admin, Applikations-Admin, Benutzer anlegen & verwalten, Applikationen verwalten, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 2 // Ein Passwort

Mehr

Handreichung fu r Autoren

Handreichung fu r Autoren Handreichung fu r Autoren Inhalt: 1. Wie und wo melde ich mich an? 2. Wo ändere ich mein Passwort? 3. Struktur des sogenannten Backend-Bereichs 4. Neue Datei (Inhaltselement) anlegen. a. Der Karteireiter

Mehr

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost. E-MAIL VERWALTUNG Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases http://www.athost.at Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.at Loggen Sie sich zunächst unter http://www.athost.at/kundencenter

Mehr