Wichtiges zum Leben als Lehrer in Buenos Aires/Argentinien aus persönlicher Erfahrung Auslandseinsatz in Buenos Aires

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wichtiges zum Leben als Lehrer in Buenos Aires/Argentinien aus persönlicher Erfahrung Auslandseinsatz in Buenos Aires"

Transkript

1 Wichtiges zum Leben als Lehrer in Buenos Aires/Argentinien aus persönlicher Erfahrung Auslandseinsatz in Buenos Aires Ein nützlicher Link mit etwas älteren Informationen für neue Lehrer zu Buenos Aires und Argentinien ist: Oder: Ferner stellt die Deutsche Botschaft in Buenos Aires Informationen für Deutsche im Internet zur Verfügung: fuer Deutsche.h tml Das Auswärtige Amt gibt allgemeine Länderinformationen, die zu beachten sind: Laender/Argentinien.html Weitere Informationen im Internet: Transamerika: Rastlos.de: Vorbemerkungen (alle Angaben beruhen auf persönlichen Erfahrungen und sind ohne Gewähr. Sie stellen rein subjektive Einschätzungen dar und erheben keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.. Bitte fragen Sie immer bei der Botschaft und der Schule nach!) 1. Informieren Sie sich bei der Deutschen Botschaft in Buenos Aires und bei Ihrer Schule zu allen Angelegenheiten! (Frau Busse, Dt. Botschaft: ) 2. Planen Sie ein halbes Jahr für alle Vorbereitungen ein. V.a. Kreditkarten dauern lange! 3. Erweitern Sie bei Ihrer Hausbank Ihren Überziehungsrahmen, am besten mit einer Vorberechnung Ihres zukünftigen Gehaltes durch die ZfA. Am Anfang mit den Umzugskosten und Anschaffungen laufen manchmal viel Kosten an. 4. Beschaffen Sie sich mehrere Kreditkarten, um in Notsituationen Geld abheben oder bezahlen zu können (z.b. Krankenhausaufenthalte).(Royal Bank of Scotland Visa bei der Santander Bank: sehr hohen Kreditrahmen 1, DKB Visa Visa: gute Zinsen und alle kostenlos und Visa der Advanzia, die keine Gebühren für dem Auslandseinsatz verlangt 2 ) Visa wird am meisten genommen, daneben Master und American. Zurzeit kann man nur bei der Citibank mit der Citibank-Karte oder einer anderen Karte gegen Barschecks mehr als 300 Pesos Geld erhalten. 5. Bringen Sie ca USD in bar mit, dementsprechend mehr, wenn Sie ein Auto kaufen möchten. Für die Bezahlung des Zolls, der Umzugsfirma, des Maklers, der Mietkaution und der Miete im Voraus braucht man bereits bis zu 5000 USD. Manchmal fallen auch bis zu 1000 USD spontan-kreative Gebühren an. 6. Es ist zurzeit nicht sinnvoll Autos oder Motorräder mitzubringen, da durch einen Importskandal von Diplomatenautos im Jahr 2008 die Einfuhrbestimmungen verschärft wurden und Autos beim Verkauf sehr

2 nachversteuert werden. Auch gehen die Verwaltungsvorgänge sehr langsam. Stattdessen sollte man sich eher ein nationales Fahrzeug kaufen.(näheres weiß die Deutsche Botschaft vor Ort) 7. Hausrat- und Autoversicherungen sind bei der Allianz Foerster & Streng z.b. billiger als in Argentinien. Zu Krankenversicherungen vor Ort siehe unten. Es gibt nur zwei deutsche Versicherungen, die für das Ausland versicher: Helvetia und Allianz von Foerster & Streng. Die Allianz arbeitet sehr gut, ist aber etwas teurer. Einen guten Versicherungsschutz bot immer: Allianz v. Foerster & Streng, Giergasse 2, Bonn, Telefon +49 (228) Telefax +49 (228) Die Helvetia schließt auch Auslandsversicherungen ab, doch sollten bzgl. Der Deckung und des Angebots genaue Vergleiche angestellt werden. 8. Ehepartner oder Lebenspartner, die in Argentinien mit einem Entsandten anreisen und hier arbeiten wollen, benötigen eine Arbeitserlaubnis. Diese sollte unbedingt vor der Anreise in Zusammenarbeit mit der ZfA und dem Arbeitgeber eingeleitet werden. 9. Prüfen Sie die internationale Deckung Ihrer Haftpflichtversicherung, vor Ort gibt es solche Versicherungen kaum und nur teuer. 10. Viele Kollegen berichten Gutes über die Firma MA Albrecht. Mudanzas Intl.D.Aduana - Lavalle 357 5to Piso Of 54, die auch in Deutschland eine Niederlassung hat. 11. Beantragen Sie so schnell wie möglich in Argentinien die Franquicia (Zollfreischreibung), sonst kommt der Container nicht aus dem Zoll und es entstehen Lagergebühren. Es empfiehlt sich gegen nicht selbst verschuldete Verzögerungen von der Schule Garantien geben zu lassen. 1. Reisen: Die Lufthansa fliegt Buenos Aires von Frankfurt aus täglich nonstop an. Ankunft jeweils am folgenden Morgen. Die Flugzeit beträgt ca.. 14 Stunden. Die Flüge sind in beiden Richtungen häufig stark ausgelastet. Mehrmonatige Vorausbuchungen zu Ferienbeginn (4 bis 6 Monate) in der Economy und auch in den übrigen Klassen sind unbedingt erforderlich. Auch die europäischen Linien Air France, Iberia, Alitalia, Swiss Air sowie British Airways fliegen Buenos Aires an. Am besten sind Lufthansa und Air France. Linien, welche der EU angehören, bieten eine höhere Rechtssicherheit bei Reklamationen. Verpacken Sie die Koffer beim Anflug gut, z.b. mit Folie. Es sind in den letzten Jahren in Ezeiza öfters Objekte aus den Koffern verschwunden. Wichtige Dokumente und Geld und Wertgegenstände nimmt besser im Handgepäck mit. - Tickets: a) Eine etwas altertümliche, aber preislich sehr gute und immer an den Kunden angepasste, auch für Notfälle geeignete Reisevermittlung macht Dolly Stein, Reisevermittlungen, Lissandro de la Torre 346 A, 1638 Vicente López, Buenos Aires, Tel.: , Fax.: , Cel.:

3 b) Ein deutschsprachiges und zuverlässiges Reisebüro ist Kraft, E. Lamarca MartínezB1640EXA - Buenos Aires - ArgentinaTel/Fax. (54-11) m a i k r a f t - t r a v e l.c o m c) Ein sehr zuverlässiger, verbundener und auch günstiger Reisevermittler, allerdings nur auf Spanischund etwas Englisch ist Manhattan. Vor allem die Niederlassung in Nuñez ist gut: Tel Das Reisebüro hat auch ein Referenzkonto in Spanien, um von Deutschland aus Überweisungen darauf auszuführen. d) Flyer Lufthansa City Center, Av. Fondo de la Legua 425 AR-B1609JEE Buenos Aires - San Isidro Argentina Tel.: Fax: e) Flugtickets kauft man auch in Deutschland sehr günstig bei: CSI-Club Südamerika International GmbH, Friedensstr. 2, Frankfurt, Tel , Internet: f) : Internetticketportal g) Elektronische Tickets bei oder : Bitte wählen Sie daher bei der Buchung eines Flugtickets eine Fluggesellschaft aus, welche am elektronischen Ticketverfahren teilnimmt. Dies bedeutet, dass am Abflugtag direkt am Check-In-Schalter gegen Vorlage der Kreditkarte und des Personalausweises/ Reisepasses die Bordkarte ausgehändigt wird. Auf die Ausstellung eines Papiertickets wird hierbei verzichtet. Ob eine Fluggesellschaft elektronische Tickets anbietet, erfahren Sie im Buchungsverlauf. 3 h) i) Flugtickets im Inland sind für Entsandte generell ohne Ausländeraufschlag. Vorher nachfragen! j) Aerolineas Argentinas hat die meisten Inlandsflüge, hat aber in letzter Zeit häufiger Probleme. LAN Chile ist sehr zuverlässig) k) 10% Ermäßigung für Lehrer an deutschen Schulen bei Lufthansa (spezielle Reisebüros), ME-Preisnachlass (bei Dolly) l) Tickets für Deutschland ½ bis ¾-Jahr vorher kaufen! - Tourismus: Der Zustand der Straßen ist sehr unterschiedlich und entspricht nicht europäischem Standard (zahlreiche Schlaglöcher, fehlende Markierungen). Dies alles erhöht für Wochenend- und sonstige Freizeitgestaltung die Bedeutung des eigenen Hauses mit Garten und evtl. einer Clubmitgliedschaft. Der Porteño verbringt, sofern die Mittel es gestatten, verlängerte Wochenenden oder den Urlaub in den klimatisch günstigeren, 3 Auskunft Expedia, 2006 per . 3

4 allerdings mehr als 400 km entfernten Badeorten am Meer (Pinamar, Villa Gesell, Carilo, Mar del Plata und Umgebung in der Provinz Buenos Aires oder Colonia und Punta del Este im benachbarten Uruguay) oder in den km entfernt gelegenen Ferienorten im Innern des Landes, wie Córdoba, Mendoza oder Bariloche. Einige der Badeorte sind ein Abbild der Hochhausansammlung der Hauptstadt, sie sind zur Ferienzeit von Millionen Erholungssuchenden überfüllt, die auf engstem Raum zusammenhocken. Obwohl Argentinien ca. achtmal größer ist als Deutschland und weniger als die Hälfte seiner Einwohner zählt, ist das Binnenland touristisch schlecht erschlossen. Dem abenteuerfreudigen Touristen bietet es tropische Gegenden im Norden, arktische Bedingungen im Süden, Bergketten mit herrlichen Seen im Südwesten und eine Vielzahl weiterer interessanter Landschaften. Aufgrund der ungeheuer großen Entfernungen (z.b. Buenos Aires - Feuerland ca km) kann diese landschaftliche Vielfalt jedoch nur mit dem Flugzeug oder mit dem Fahrzeug bei einer mehrwöchigen Reise "erfahren" werden. a) oder b) Bei Urlaubsreisen ist immer der Dienstpass und normale Pass mitzunehmen. Der Dienstpass darf nur zur Einreise in Argentinien benutzt werden, der normale Pass für die in andere Länder. Immer auch den ME-Ausweis mitnehmen (Grenzkontrolle). c) Stadtinformation Buenos Aires (Spanisch/Englisch): d) _id=18564 e) Es gibt sehr gut organisierte Busverbindungen mit sehr bequemen Schlafplätzen: Linien Urquiza, Chevallier (Technik); Nachtbusse (Cochecama, semicama) f) Zur Sicherheit im Alltag und Inland empfiehlt sich Rettungsversicherung mit nationalem Rettungsnetz (Emergencias, Vittal u.a.) g) Die lokalen GSM-Handys haben nur im Stadtbereich Deckung oder an den wenigen Hauptrouten des Landes. Ein Satellitenhandy, z.b. von Nextel, kann bei Inlandsreisen in unbewohnte Gebiete Sicherheit geben, ist aber teuer. h) Reisende mit dem Dienstpass müssen sich theoretisch am normalen Schalter in Ezeiza anstellen. Die Benutzung des Schalters für Crew und Diplomaten ist nicht erlaubt, auch wenn sie oft von Kollegen benutzt wird. Bei i) Bester Reiseführer. Guia ACA des Automobilclubs j) Zeitweise ist die Lichteinstrahlung sehr hoch. Das Sommerlicht ist sehr grell. Die aktuelle Ausdehnung des Ozonlochs kann z.b. auf folgender Seite aktuell und historisch eingesehen werden: - Auto/Verkehr: 4

5 Der öffentliche Raum ist kaum behindertengerecht ausgestattet. Betreuungseinrichtungen für Behinderte, die dem deutschen Standard entsprechen, sind nicht bekannt. Es gibt eine große Zahl an Omnibussen, die aber nicht nur zu den Hauptverkehrszeiten überfüllt sind. Es ist nicht immer leicht die richtige Linie ausfindig zu machen Stadtplan Filcar) und es bleibt ein Sicherheitsrisiko, wenn man den falschen Bus nimmt und in einem unsicheren Viertel aussteigt. Ebenso ist es auch sehr gefährlich manche Autobahnausfahrten zu nutzen (La Boca, Dock Süd, Flores u.a.). Die Stadtbahn zu den im Norden gelegenen Vororten, in denen Ausländer in der Regel wohnen, ist wegen der gestiegenen Kriminalität in den Abendstunden zu meiden. Der Bahnhof Constitución im Süden ist generell zu meiden, auch alle Züge in den Süden der Stadt. Der Zug nach Villa Ballester kann zu Tageszeiten problemlos benutzt werden (Hölters Schule, Instituto Ballester). Die Züge verkehren in dichter Folge. In der Hauptverkehrszeit sind sie ebenfalls überfüllt. Streiks und Überfälle in den öffentlichen Verkehrsmitteln kommen immer wieder vor. Recht zweckmäßig ist der gut verbreitete Mietwagendienst, sog. Remisen, die auf Vorbestellung Fahrten durchführen. Entsprechende Remiseunternehmen sind in allen Stadtteilen vorhanden. Ein wesentlicher Vorteil ist, dass man weiß, in wessen Fahrzeug man einsteigt, da Fahrzeugtyp, Kennzeichen und auch Name des Fahrers telefonisch übermittelt werden. Das U-Bahnnetz ist übersichtlich, die Fahrscheine preiswert. Es wurde in den vergangenen Jahren erweitert und erneuert. Der weitere Ausbau dieser und anderer Strecken ist zur Zeit in Arbeit. Ein dichter Fahrtakt besteht z.b. von Belgrano in die Innenstadt. Für die späte Rückfahrt ist Taxi notwendig, da die U-Bahn nur bis ca. 23:00 Uhr verkehrt. Seit 2003 gibt es auch einen elektronischen Fahrschein in Form einer Plastikkarte der bis einem Wert von ca. 300,-Pesos geladen werden kann. Eigene Kraftwagen sind notwendig. Taxen sind im Stadtgebiet in ausreichender Anzahl vorhanden (Benutzung ohne Spanischkenntnisse nicht unbedingt empfehlenswert; auf Wechselgeld achten: oft Falschgeld, Fahrpreis vor Abfahrt klären). In den Außenbezirken ist die Frequenz deutlich geringer und für Ausländer nicht empfehlenswert. Die Preise für in Argentinien produzierte Fahrzeuge wie z. B. Peugeot, Chevrolet oder Corsa sind im letzten Jahr stetig gestiegen, liegen aber oft noch unter dem Neupreisniveau in Deutschland. Lange Wartezeiten und Bearbeitungszeiten können aber vorkommen. Der Preis wird i.d.r. bar bezahlt bzw. auf ein Konto der Fabrik eingezahlt. Es bietet sich insbesondere bei der Anschaffung eines Zweitwagens an, diesen vor Ort zu erwerben. Die Mitnahme eines deutschen Wagens empfiehlt sich weniger. 4 Alle deutschen Wagentypen sind auch mit KAT für die örtlichen Verhältnisse geeignet, die Werkstätten und Kundendienste sind aber im wesentlichen auf Renault, Peugeot, Citroen, Fiat, Ford, Chevrolet (Opel) und VW eingestellt. Die deutschen Konzessionäre arbeiten ordentlich, da es sich um Fahrzeuge der gehobenen Kategorie handelt, sind die Dienstleistungen (Reparaturen) und die Ersatzteile mehr als doppelt so teuer als in Deutschland und sollten deshalb mitgebracht werden. Die günstigsten Marken sind Chevrolet (Opel) 5 und Fiat. Der Kraftstoff entspricht weitgehend den europäischen Qualitäten. Bleifreies Benzin ist im Großraum Buenos Aires an allen Tankstellen und darüber hinaus auch im ganzen Land an allen Tankstellen verbreitet. Diesel sollte nur in der besten Qualität getankt werden, niemals das Diesel Común tanken. Sehr empfehlenswert: 4 Vgl. oben, Problem der Nationalisierung. 5 Der Chevrolet Corsa ist vielleicht im Unterhalt das günstigste Auto. 5

6 Weiße Autos und Klimaanlage sowohl zur Kühlung, letztere aber auch zur Abschottung gegen die teilweise sehr intensiven Autoabgase insbesondere der Busse und Lkw s. Die Haltung von Dieselkraftwagen wird ohne Einschränkung empfohlen. Preis für Dieselkraftstoff liegt deutlich unter Superbenzin. Die Straßenverkehrsordnung sieht Rechtsverkehr vor. Auf Straßen mit beiden Fahrtrichtungen darf nur an den vorgesehenen Stellen abgebogen werden. Ebenso haben sie vor Einbahnstraßen Vorfahrt. Verstöße gegen Verkehrsregeln (rote Ampel, Missachtung der Vorfahrt, Nichteinhaltung der Spur, Blinker wird äußerst selten und orthodox-unlogisch benutzt, Rückspiegelgebrauch selten, Einhaltung des Sicherheitsabstand etc.) sind die Norm, doch ist seit Januar 2009 das Punktesystem wie in Flensburg eingeführt. Es gelten Deutschland ähnliche Alkoholvorschriften für den Straßenverkehr. Besonders Bussen, Kleinlastern und Taxis gegenüber ist Vorsicht geboten, aggressive Fahrweise. Bei Regen nach längerer Trockenheit muss man sehr auf die rutschigen Straßen aufpassen, v.a. in Kurven mit Kopfsteinpflaster. Das Fahren mit dem Auto und die Teilnahme als Fußgänger ist sehr gefährlich. Argentinien hat seit 2006 die Zahl der zu Tode gekommenen Verkehrsopfer verdoppelt (28,5 pro Einwohner). 6 Damit gehört Argentinien zu den Spitzenreitern weltweit. Insbesondere Gurte existieren in vielen Taxis nicht oder funktionieren nicht, meist werden sie nicht angelegt. Ein gefährliches Transportieren von Kindern im Auto und auf Motorrädern, das plötzliche Öffnen der Türen, Rechtsüberholen, lange Reaktionszeiten bei spurtigem Fahrstil und ein Fahren ohne Rückspiegel ergänzen die Gefahrenquellen. Bei Nacht ist es besonders auf dem Land gefährlich, weil manche Autos ohne Lichter oder nur mit einzelnen Lichtern fahren. Bei den geraden Straßen und erhöhten Geschwindigkeiten kann man schlecht die Entfernung kalkulieren. Fahrspuren werden oft nicht eingehalten oder unlogisch ausgelegt (Abbiegen aus zweiter oder dritter Spur). Ein deutscher Führerschein kann ohne Prüfung in einen argentinischen umgeschrieben werden. Internationale Führerscheine gelten sechs Monate. Beim ACA (Automobilclub) kann ein internationaler Führerschein erworben werden. Haftpflichtversicherung: Für Fahrzeuge von Entsandten ist sie bereits bei der Einfuhr eines Wagens vorgeschrieben und mit Bescheinigung des Versicherers nachzuweisen (Allianz und Helvetia stellen diese Bescheinigungen "Certificado de Seguro" in spanischer Sprache auf Nachfrage aus). Haft- und Kaskoversicherungen ausländischer Versicherungsgesellschaften werden anerkannt. Die Kaskoversicherung ist im Hinblick auf die vor Ort anzutreffende unzuverlässige und chaotische Fahrweise und die Unsicherheit der teilweise alten und klapprigen Kraftfahrzeuge sehr zweckmäßig, vor allem auch, weil viele argentinische Fahrzeugbesitzer keine Kfz-Versicherung abgeschlossen haben (ca. 40 v.h.!). Die Polizei schreitet im allgemeinen nur bei Unfällen mit Personenschäden ein. Prozesse sind langwierig, mit hohen Kosten verbunden und wenig aussichtsreich. Diebstahlsicherungen für importierte Pkws, vorzugsweise elektronische Wegfahrsperren sind bei der derzeitigen Sicherheitslage ein Muss oder können vor Ort eingebaut werden. (z. B. Lo Jack 7 ) Vor Ort gibt es eine günstige Zusatzversicherung. Der argentinische Verkehrsclub ACA entspricht dem deutschen ADAC. Mitglieder haben Zugang zu Serviceleistungen wie z.b. Pannenhilfe oder Ermäßigungen bei Partnerhotels. 6 und 7 Wegfahrsperre durch Zentrale, Lo Jack holt gestohlenes Fahrzeug in Zusammenarbeit mit der Polizei wieder. 6

7 a) Kauf: nicht ganz neue Allradautos nationaler Produktion mit stabilen Achsen, großen Rädern, Diesel, z.b. Ford 100, 150, Ford Explorer, Ford Ranger; Chevrolet Blazer, (Sicherheitseffekt, Werkstattnetz, Ersatzteile) b) Die Mechaniker des Viertels helfen oft und unkompliziert bei einfachen Problemen, sind aber bei aufwendigeren Reparaturen unsauber und manchmal überfordert. 8 Es empfiehlt sich bei allen Arbeiten zuerst den Preis festzulegen. Bei größeren Arbeiten ist es am besten, in eine Vertragswerkstatt zu gehen. Auspuffanlagen werden in speziellen Auspuffwerkstätten schnell und günstig nachgebaut, Autospengler arbeiten in der Regel unsauber. c) Autoversicherung von Deutschland aus ist billiger und erhält die Prozente! Ratsam ist es vorab, das Vorgehen im Schadensfall zu klären (Ansprechpartner, Telefonnummern etc.) Die Vertretungen vor Ort haben Verbesserungsbedarf. Besser ist Vollkaskoversicherung, weil fast 50% der argentinischen Autos ohne Versicherungsschutz fahren. d) Am besten keine Autos importieren, es sei denn, es handelt sich um im Land verbreitete Typen, die hier auch produziert werden (Renault Kangoo, Citroen Xsara, Ford Ranger, Toyota Hilux etc.) e) Automobilclub ACA (www.aca.com.ar) hat das einzig halbwegs funktionierende Notsystem im Land, Spritermäßigung bei YPF (YPF Serviclubpunktekarte), gute Karten und Stadtpläne. f) Tanken: besser nur Shell, YPF oder Esso (immer den besten Treibstoff nehmen, nie Diesel Comun) g) Diebstahlsicherung Lo Jack auch mit Autobrief.(www.lojack.com.ar) h) Feuerlöscher ist Pflicht, am besten 3,5 Kilo. i) Ersatzräder mit Kette sichern. j) Tüv in Provinz nötig, nicht in Capital. k) Fahren mit deutschem Führerschein funktioniert manchmal. l) Polizei darf einen nicht zum Verlassen des Autos zwingen, kann aber das Auto beschlagnahmen, wenn Papiere fehlen oder ein Problem auftaucht. Am besten ist, einen Anwalt parat zu haben. m) Scheiben abdunkeln lassen schützt vor neugierigen Diebesblicken, ist aber nicht erlaubt. n) Anhängerkupplungen dürfen nicht überstehen. o) Autoschlüssel und Wohnungsschlüssel trennen (Raub!) p) bei Inlandsfahrten in den Norden oder Süden 2 Reserveräder, Ersatzkanister 20 L, Wasser mitnehmen; bei Schotterstraßen vorsichtig fahren. Das Mitnehmen von größeren Ersatzkanistern kann aber bei Polizeikontrollen aus Sicherheitsgründen zu Problemen führen. q) Handyautoladegeräte kaufen. 8 Beispiel eines guten und preisgünstigen Renault-Mechanikers, der aber mehrere Marken repariert: Crocco Hermanos S.H., Conde 4382/90 ( Ecke Correa in Nuñez), Tel

8 r) Das Auto darf erst nach 4 Jahren verkauft werden, wird es vorher gestohlen muss man Einfuhrsteuer nachzahlen. Zurzeit ist die Nationalisierung fast unmöglich. Es werden 60% Importsteuern auf den berechneten Zeitwert und 21% Mwst. aufgeschlagen. Die Abläufe sind sehr langsam. Man kann die Autos aber an Kollegen verkaufen, wodurch sie nicht nationalisiert werden müssen. s) Nationalisierung des Autos dauert sehr lange, ca. ein ¾ Jahr. t) Durch einen formlosen Brief der Deutschen Botschaft, dass das Auto hier angemeldet war, kann bei einer Wiederzulassung in Deutschland die Neuabnahme vermieden werden. u) Autoteile erhält man in der Calle Warnes, für japanische Autos bei Japan Parts Av. Mitre 699 Florida Tel oder bei El Castillo. Ersatzteileinfocenter: v) 2. Leben: Buenos Aires ist sowohl vom äußeren Eindruck her, aber auch durch das unübersehund -hörbare Temperament seiner Bewohner eine von südeuropäischen Einflüssen geprägte Stadt; ein Häusermeer von wahrhaft riesigen Ausmaßen, überwiegend eintönig, jedoch in den eleganten Vierteln des Zentrums mit reizvollen Plätzen, Parks und Avenidas, sowie mit einigen hübschen, architektonisch interessanten und recht abwechslungsreichen grünen Randgemeinden. Die Calle Corrientes und das Zentrum bieten eine Unmenge an Abendunterhaltungen, z.t. gratis (z.b. Konzerte der Facultad de Derecho). Die Bevölkerung in Buenos Aires und den anderen größeren Städten Argentiniens ist vorwiegend europäischer, überwiegend italienischer und spanischer Abstammung, aber auch mit einem hohen Anteil von Argentiniern arabischer Abstammung. Der deutschstämmige Anteil beträgt etwa eine Million Personen. Die Deutschen sind sehr angesehen, wenn auch wenige wie die Deutschen sein wollen. Nur in den Nordprovinzen findet sich noch in der Bevölkerung ein vergleichsweise geringer Anteil indianischen Ursprungs. Die nähere Umgebung der Hauptstadt ist mit Ausnahme der in ca. 30 km Entfernung gelegenen Insellandschaft des Tigre-Deltas ohne besondere Attraktionen. Es gibt aber Reiseführer, die Tagesausflüge vorschlagen. 9 Aber auch der Reiz des Deltas ist wegen der Mückenplage jahreszeitbedingt mitunter stark eingeschränkt. Sonntagsausflüge mit dem Kraftwagen bieten kaum lohnende Ziele und sind wegen des enormen und chaotischen Autoverkehrs auf den wenigen Ausfallstraßen der Stadt sehr anstrengend und unfallträchtig. Es empfiehlt sich hier eine frühe Ausfahrt und eine frühe Rückreise. - Wohnen: Es ist nicht ratsam, Wohnungseinrichtungen längere Zeit ohne Pflege d.h. ohne Luftzirkulation zu lassen auch nicht auf einem Speicher, weil die Luftfeuchtigkeit zerstörend wirkt. Oft hilft nur Heizen der Wohnungen, auch wenn die Außentemperatur eine Beheizung nicht unbedingt notwendig erscheinen lässt, um 9 Z.B. nach San Antonio de Areco, Capilla del Monte, Chascomus. 8

9 Mobiliar, Teppiche, Hausrat, Bücher und Kleidung vor Verschimmelung zu schützen. Wäschetrockner helfen, dass die Wäsche richtig trocken wird. Allerdings ist der Feuchtigkeitsgehalt der Luft in den letzten Jahren rückläufig, da es an Regen mangelt. Im Sommer stellt der hohe Feuchtigkeitsgehalt der Luft, verbunden mit Luftverschmutzung und Lärm, an die Gesundheit immer noch vor besondere Anforderungen. Die Feuchtigkeit wirkt sich bei rheumatischen und Kreislaufbeschwerden bekannt nachteilig aus. Gesunde Kinder nehmen im allgemeinen keinen Schaden, mit Ausnahme der sich hier häufig entwickelnden Leberleiden (endemisch: Hepatitis). Im Norden des Landes besteht Ansteckungsgefahr durch Amöben, Lamblien- und andere Mikrobenerkrankungen. Die Krankheitserreger sind im Salat, im Obst und im rohen Gemüse etc. zu finden; Vorsicht ist geboten, denn es drohen Diarrhöe und Darmgrippe. Salmonellen sind in den Sommermonaten häufig (Eier, Mayonnaise). Kinder bis zu 7 Jahren leiden hier häufig an unangenehmen Hustenanfällen (Pseudo-Krupp), bedingt durch starke Luftverschmutzung. Von Zeit zu Zeit treten wegen der oft mangelhaften hygienischen Verhältnisse auch andere Krankheiten (z.b. Masern, Windpocken) epidemisch auf. Als besonders belastend wird allgemein der extrem hohe Lärmpegel durch Straßenund Flugverkehr sowie andere Geräuschquellen (Parties auf Dachterrassen bis in die frühen Morgenstunden, laute Musik, Fernseher etc.) empfunden. Dies trifft hauptsächlich auf Wohnungen in zentrumsnahen Wohnvierteln zu. Die Schwankungen der Temperatur, der Luftfeuchtigkeit und des Luftdrucks können den Kreislauf belasten und verursachen häufig Migräne. Besonders im Norden des Landes ist Vorsicht geboten wegen des sog. "Mal de Chagas", das nachts - insbesondere bei inne mit Holz- oder Strohdecken - durch Insekten (Wanzen) übertragen wird. Kakerlaken sind reichlich in Häusern vorhanden, Spinnen weniger, wenngleich in Villa Ballester ein Kollege einmal häufiger Besuch von Vogelspinnen hatte. Im Stadtbereich (Capital Federal einschließlich Belgrano, Palermo, La Recoleta) gibt es überwiegend Etagenwohnungen, meist in Hochhäusern, in den Außenbezirken dagegen meist freistehende Einfamilienhäuser. Bei Mitnahme eines Geländewagens sollte auf die Garageneinfahrt (Höhe!) geachtet werden. Die Mieten für kleinere Einfamilienhäuser der Mittelklasse liegen z.zt. zwischen USD 1.500,- und 2.000,-. Für Häuser mit mehr repräsentativem Zuschnitt werden um die 3.000,- USD verlangt. Angemessene Wohnungen für Einzelpersonen werden etwa ab USD 1.400,- angeboten. Häuser und Wohnungen mit (nur) ein bis zwei Schlafzimmern sind schwer zu finden. Die Mietpreise werden derzeit oft in USD vereinbart (1,- EUR derzeit ca. 1,40 USD). Die Botschaft Buenos Aires hat einen Mietspiegel erstellt. Eine ziemlich genaue Preisorientierung ist erst während der WBR möglich. Die Wohnungssuche erfolgt fast ausschließlich über Makler. Die Maklergebühr beträgt für den Mieter 5 % der Miete für die Dauer des Mietvertrags.(siehe unten) a) Mieten in Untermiete für kürzere Zeit: Luisa Walling, V. López y Planes 938, La Lucila, Tel.: oder bei Carlos Merle: Villa Ballester, Nähe Zugstation Chilavert, E- Mail: oder möblierte Wohnungen über Cristal Palace Hotel, Ciudad de la Paz 2550, C1428CPR Buenos Aires, Tel: ( ) Alternativen sind die im Stadtkern 9

10 gelegenen Hotels oder Appartementhotels, in denen man allerdings mitunter dem - auch nachts nicht endenden - Verkehrslärm nicht entkommt: 1 Gran Hotel DORÁ, Calle Maipú 963, Buenos Aires, Tel: ( ) Hotel ESMERALDA, M.T. de Alvear 842, Buenos Aires, Tel: ( ) ) Apart-Hotel FEIR'S PARK, Esmeralda 1366, Buenos Aires, Tel: ( ) b) Eine sehr bemühte und professionelle und zugleich preisgünsige Maklerfirma ist Oppel. (Arcos 2136: Die Angestellte Cynthia (Tel.: ) ist besonders zu empfehlen. c) Eine deutschsprachige, reelle Imobiaria ist auch: Eduardo Puibusqué, Vereidigter Immobilenmakler, Alicia Moreau de Justo 740 Piso 3º oficina 1 (C.1107AAP) Ciudad de Buenos Aires, Tel d) Viele Kollegen wohnen in Nordvierteln: Martínez, San Isidro (Goethe Schule), die ruhig sind und eine bessere Luft haben, in denen sich aber ein gewisses Ghettoleben der Vermittelten einstellen kann. Die Wege in die Stadt betragen mit dem Auto ca. 40 Minuten. e) Vom Mieter wird eine Garantie verlangt. Diese gibt in der Regel die Schule. f) Manche auf den deutschen Markt eingefleischte Wohnungsmakler bieten Ausländern vornehmlich teure Wohnungen an. g) Maklergebühren sind 1 2 Monatsmieten plus Mwst. (21%) h) Kaution für Wohnung: In der Regel eine Monatsmiete. Diese sollte zu Vertragsende ausgezahlt werden, wird aber i.a. zinslos zurückerstattet. Gut ist, die Mietkaution am Ende abzuwohnen. i) Wohnungen sind sicherer als Häuser, Eckhäuser sind wegen der doppelten Straßenseite zu meiden. j) Erdgeschosse sind oft nass, v.a. wegen der Bodenfeuchtigkeit. Möbel und Bücher verfilzen. Wohnungen in höheren Etagen sind gesünder. Niemals die oberste Etage nehmen, auch Südseite (WIND!, undichte Dächer) in Hochhäusern meiden. k) Tiefgarage (Sicherheitslücke: Vorsicht bei Einfahrt, wenn kein Wachpersonal vorhanden ist.) l) Wachpersonal (Vorsicht: nicht zu vertrauensselig sein!) m) Freier Wohnungsmarkt: E3E0CAC8CACD4A8987AA6A95B25747 n) Möbel: schöne Holz- und Ledermöbel aus Algarrobo u.a. Hölzern in Avenida Belgrano (Capital), Tigre (Vorsicht auch gefälschte) u.a., gute Betten bei Bedtime, Centro de Algarrobo u.a. 10

11 o) Klimaanlagen (Splits) sind zumindest in einem Zimmer oder im Schlafzimmer sehr angebracht. Wahlweise können auch Deckenventilatoren eingebaut werden. p) Für die jährlichen Stromausfälle im Sommer (Oktober- Dezember) sind Notlampen und Notbeleuchtungen, welche in Ferreterías oder großen Supermärkten erhältlich sind und Kerzen wichtig. q) Heimwerkermärkte: Easy, z.b. Palermo, Panamericana. Dieser ist aber oft teurer als die Ferreterias. r) Der freiwilligen Feuerwehr beizutreten soll helfen, die Feuerabgabe zu reduzieren (nur im Falle von Häusern). s) Schöne Einrichtungsgegenstände erhält man, allerdings nicht mehr ganz so billig, in Tigre auf dem Markt. t) Diplomatenklausel in Mietvertrag übernehmen (Kündigung jederzeit möglich!) Die Schulen und die Botschaften haben Mietverträge, die man als Muster nehmen kann. Wohnungen sind mit Gas-Zentralheizungen/Fußbodenheizung ausgestattet. Viele Häuser haben zusätzlich offene Kamine für die Beheizung während der Winterzeit. In manchen Gebieten der Stadt oder der Vororte kann durch stark gestiegenen Verbrauch für Heizzwecke Gas-Verknappung in den Wintermonaten auftreten. Die für Mitteleuropäer unentbehrlichen Klimageräte müssen häufig auf eigene Kosten eingebaut bzw. wegen Überalterung ausgetauscht werden. Bei Neubauten Etagenwohnungen) sind insbesondere im Zentrum bzw. zentrumsnahe gelegenen Wohnvierteln sog. "Split units" (Klima-und Heizgerät) eingebaut, aber auch hier sind gelegentlich eigene Investitionen erforderlich. Badezimmer- und Kücheneinrichtungen sind vorhanden; Kühlschränke dagegen müssen meist selbst gestellt werden, ebenso Wäschetrockner. Einige wenige Neubauten verfügen über Münzwaschautomaten und Trockner, die von den Bewohnern des Hauses genutzt werden können. Auffallend sind die oft sehr kleinen Schlafzimmer, in denen selten Platz für Kleiderschränke, dafür aber fast immer Wandschränke (Placards) vorhanden sind. Ein Schwachpunkt ist die fehlende Erdung der Stromleitungen auch für Großgeräte (Waschmaschine, Spülmaschine usw.). Schutzschalter FI sind oft nicht vorhanden und müssen nachgerüstet werden. Zwar verfügt die Steckdose bei neueren Bauten häufig über drei Pole, tatsächlich sind aber nur zwei Kabel verlegt, so dass keine Erdung besteht. Die einfachste Lösung ist in der Regel, eine Verbindung zwischen dem Gerät und einer Wasserleitung herzustellen. Die Mietpreise haben sich in den letzten Jahren sehr verteuert, stagnieren 2009 aber bzw. fallen leicht. Aus diesem Grund bevorzugen die Vermieter, Mietverträge nur über die Mindestdauer von zwei Jahren abzuschließen, mit Option einer Verlängerung um ein bzw. zwei weitere Jahre. Eine Mietvorauszahlung von mehreren Monatsmieten wird aufgrund der Wohnungsmarktlage nicht mehr verlangt. Die Hinterlegung einer Kaution in Höhe von einer Monatsmiete ist üblich. f. Die Wartezeiten bis zur Anmietung einer geeigneten Wohnung sind unterschiedlich (max. 4 Wochen) und hängen von der Kompromissbereitschaft des Suchenden ab. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass häufig während der Wohnungsbesichtigungsreise eine endgültige Unterkunft gefunden wird. Entscheidend ist u.a., dass der Zeitpunkt nicht zu weit vor dem Dienstantritt liegt. Optimaler Termin ist ein Zeitraum ca. 6 bis max. 8 Wochen vor Dienstantritt. Vor Anmietung wird dringend geraten, alle Installationen auf deren Funktionsfähigkeit zu überprüfen, bzw. durch eine Fachfirma überprüfen zu lassen. 11

12 Besondere Gründe für die Zurücklassung bestimmter Möbelstücke in Deutschlandland liegen nicht vor, soweit sich nicht aus Ziffer 2.2. c oder dem Nachstehenden etwas anderes ergibt. Wohnungen und Häuser sind fast alle mit Küchen inkl. Gas-Herd ausgestattet, jedoch selten mit Kühl- oder Gefrierschrank (siehe 2.2. c). Flure und Schlafräume haben meist genügend Wandschränke. Damit fehlt allerdings in der Regel die nötige Stellfläche für Schlafzimmerschränke. b. Es empfiehlt sich nicht, wenn nicht nötig, benötigte Elektrohaushaltsgeräte wie Kühlschränke, Waschmaschinen, Staubsauger, Haushaltsmaschinen und dergleichen, aus Deutschland mitzubringen, da die Preise vergleichbare nationale Artikel, die aber reparaturgünstiger sind, vergleichbar sind. Ein Kunden-Service ist nicht für alle Marken vorhanden. Einige in Lizenz vor Ort hergestellten Geräte können zwar auch vor Ort beschafft werden, entsprechen jedoch nicht deutscher Qualität. Die argentinische Fertigung ist meistens gut, hat aber manchmal noch kleinere Perfektionierungsbedürftigkeiten. Ersatzteile sind aber für einheimische Produkte gut und billig zu erhalten. - Sicherheit: Die Kriminalität hat seit Beginn der wirtschaftlichen Krise (Anfang 2002) erheblich zugenommen. Auch vor brutaler Anwendung von Gewalt wird bei Einbrüchen nicht mehr zurückgeschreckt. Die Täter sind in der Regel bewaffnet und setzen die Schusswaffe zunehmend hemmungslos ein. Hauptsächlich bei Häusern ist daher auf Sicherheit erhöhte Aufmerksamkeit zu richten. In den meisten auch von Ausländern bevorzugten Wohngebieten haben sich die Bewohner zusammengeschlossen, um eine ständige Bewachung ihrer Straßenabschnitte zu organisieren (sog. private vigilancias) 10. Die Kosten sind abhängig von der Beteiligung der Nachbarn und betragen zwischen 300,-und 1000,- Pesos (Kurs: 1,00 EUR = ca. 4,5 Pesos). Bei neuen Mietshäusern ist eine 24-Std.-Bewachung mittlerweile Standard. Ältere Apartmenthäuser verfügen meist nur über einen sog. "Portero" (Pförtner), der nur tagsüber anwesend ist. In jüngerer Zeit wurden mehr Angehörige der Kollegen überfallen und beraubt als früher. Kennzeichnend für die zunehmenden Gewalttaten sind folgende Elemente: - Bewaffnete, vermutlich nicht organisierte Einzeltäter, die ohne große Vorbereitung einen Überfall durchführen und bei auftretendem Widerstand die Schusswaffe rücksichtslos einsetzen. - Bei Raubüberfällen wird immer häufiger der Hausportier als Geisel genommen, um sich mit seiner erzwungenen Unterstützung durch die den Hausbewohnern gewohnte Stimme Zutritt zu den Wohnungen zu verschaffen, die anschließend ausgeraubt werden. - Andere Täter bevorzugen es, Fahrzeugführer an Ampeln oder Bahnübergängen mit Waffengewalt zu berauben und/oder sich des Fahrzeugs zu bemächtigen. Bei Fluchtversuch eröffnen die Täter häufig sofort das Feuer auch durch die geschlossene Seitenfensterscheibe. - Auch Neuankommende werden systematisch beobachtet und bei sich bietender Gelegenheit ausgeraubt. - Daneben gibt es organisierte Kriminelle, die gezielt Ausschau nach begehrten Kraftfahrzeugen oder Häusern halten. Auf der Beliebtheitsskala stehen derzeit neben 10 In der letzten Zeit 2008 wurden viele Fälle von unautorisierten Vigilancias bekannt, deren Regress nichtig ist. Beim Umgang mit den Vigilancias ist auch darauf zu achten, o wenig als möglich Informationen an diese oft schlecht bezahlten Dienstleiser zu geben. 12

13 den Fahrzeugen der Marken BMW und Mercedes allradgetriebene geländetaugliche Personenkraftwagen ganz oben. - Besitzer von Kreditkarten werden u.a. gezwungen mit den Räubern Geldautomaten abzufahren, um mittels PIN-Nummer jeweils die Höchstsumme abheben zu können. Zum Thema Sicherheit hat die Botschaft ein Merkblatt mit "Verhaltenshinweisen" erarbeitet, welches ständig aktualisiert wird und den Neuankömmlingen unmittelbar nach Ankunft ausgehändigt wird. a) Zur Orientierung der gefährlichen Zonen vgl.: Hier sind bisher v.a. Delikte in Capital Federal, weniger in der Provinz registriert. Die Provinz, v.a. im Süden der Stadt, ist aber gefährlicher. b) Notfallnummer für alles: 911 (unterwegs), 911 oder 101 (Stadt und Provinz: Polizeikommando) c) Sich unauffällig wie alle kleiden! d) So wenig als möglich Informationen über sich preisgeben, keine Wohnadressen im Geldbeutel, auf Visitenkarten, an Schüler etc. geben, nur Handynummern weitergeben. e) Vorsicht mit Fakeanrufen, die persönliche Daten abfragen (z.b. Same, der öffentliche Rettungsdienst). Anrufe aus dem Gefängnis nie beantworten, sofort auflegen. f) Ein gesundes Misstrauen walten lassen. g) Nicht unnötig Fremde in die Wohnung lassen (z.b. bei unbekannten Handwerkern wenn möglich - die Einsicht in die Wohnungseinrichtung verhindern, indem Türen geschlossen werden. h) Bei Reisen so wenig als möglich die Abwesenheitszeiten bekannt geben. i) Vorsicht generell bei der Einfahrt in die Garage: Erst einfahren, wenn das Tor offen ist, dann zügig schließen. Warten, dass niemand eintritt. j) An Stoppstellen wegfahrbereit sein (u.u. erster Gang eingelegt, Abstand zum Vordermann halten, um nicht eingeschlossen zu sein. k) Bei Transaktionen in der Bank, z.b. dem Tausch höherer Geldbeträge, wenn nach Adressen gefragt wird, eine fingierte Adresse bereithalten. Es ist öfters vorgekommen, dass jemand aus der Bank die Information weitergegeben hat und man zu Hause vor der Tür überfallen wird. l) Vor Fahrten nach sicherem Weg fragen! m) Keine Kreditkarten mit sich tragen! n) Peso immer in kleinen Scheinen bei sich haben o) dunkle Viertel nachts meiden: gefährliche Viertel sind La Boca, San Telmo, San Martin, Avellanada, Lomas de Zamora, Boedo, Flores u.v.a. p) Türen verriegeln, Fenster hoch und nichts offen liegen lassen. Schlüssel nicht im Schloss lassen, da die Bartenschlüssel mit einer Zange von außen zum Öffnen der Türen verwendet werden können. Beim Neueinzug alle Schlösser der Haustür austauschen lassen, am besten ein 13

14 - Einkaufen: passendes Schloss kaufen und einbauen, damit der Schlüsseldienst keine Kopie machen kann. q) Nicht wild campen. r) Remisen wechseln, Radiotaxis mit älteren Fahrern bevorzugen. s) Polizeikommando: 101, 911 t) Handys und Anrufbeantworter nicht mit Nachnamen versehen, nur Spitznamen im Telefonbuch. u) Niemals ohne Handy ausgehen, fingierte Entführungen können so rasch geklärt werden. v) 2 Geldbeutel oder Handtaschen (1 zum rauben lassen) w) Bankfilialen wechseln (v.a. beim Tauschen), Heimweg wechseln. x) Immer die Nummer der Botschaft dabei haben. Im Zweifelsfall auch bei Nacht dort die Bereitschaft anrufen, z.b. wenn man bei Polizeikontrollen aufgefordert wird, aus dem Auto zu steigen. a) Immer die deutsche Personalausweisnummer zur Autorisierung der Kreditkarte dabei haben. b) (Ebay auf argentinisch) c) Heimwerkermarkt: Easy d) Supermärkte: Jumbo (hat alles, aber teuer); Norte (gut); Disco (teuer und schlecht sortiert) e) Hausbrot (Echeverría/Cabildo) f) Metzgerei Schreiber (Villa Ballester); Deutscher Metzger Benavidez (Palermo) g) Deutsche Bücher: Haus des Buches (www.dashausdesbuches.com), liefern auch nach Haus; Deutsches Antiquariat Henschel, Reconquista 533, 1er. Piso "C" AR - C1003ABK Buenos Aires ArgentinienTelefon/Fax: , h) Spezielle antiquarische Bücher findet Roberto Plaza gegen 10% Suchgebühr. Er betreibt die Internetbuchhandlung La Buhardilla (Belgrano): ; Tel.: i) Zahlen fast aller Rechnungen (Strichcode) über Pagofacil und Rapipago (bei Rapipago kann man auch verlorene Rechnungen unter Angabe der Kundeninformation zahlen, z.b. Juramento 1900) j) Gute Büchereien: Librería Santa Fé (Shopping Alto Palermo, Jenny, für spezielle Büchersuche: La Buhardilla in San Telmo ) k) Interneteinkauf: - Computer/Internet/Telefonie/Video/Elektrogeräte: Seit 1980 ist das Farbfernsehen (PAL-N-System) eingeführt. Dieser Standard unterscheidet sich wesentlich vom europäischen PAL-Standard. Es empfiehlt sich 14

15 deshalb nicht, ein Gerät aus Deutschland mitzubringen, sondern eines vor Ort zu kaufen, auch deswegen, weil die hier angebotenen Geräte auf die inzwischen überall vorhandenen Kabelanschlüsse bereits vorbereitet sind (die Kanäle sind fest belegt und voreingestellt). Die Preise für Marken-Farbfernseher sind zwar höher als in Deutschland, berechnet man aber die unerlässliche Umrüstung auf PAL-N, ist der Neukauf die bessere Alternative. Es gibt auch kaum noch Fachfirmen, die Umrüstungen vornehmen. Außerdem hat es in mehreren Fällen zu unbefriedigenden Ergebnissen geführt. Ein Multisystem-TV ist nicht unbedingt ein Garant für Empfang. Manche gehen gar nicht oder werden zu Schwarz-Weiß-Fernsehern. Im TV- Kabelnetz ist auch das TV-Programm der Deutschen Welle gut zu empfangen (Kosten ca. 150, Pesos/Monat; z.b. gängigster Anbieter ist "Cablevisión". Cablevision wird oft im Paket mit Fibertel angeboten für Internet). Mittlerweile wird auch Direkt-TV (per Satellit) angeboten. Videosystem: VHS PAL-N, DVD: Zone 4. Deutsche Radiogeräte sind verwendbar. Deutsche Videorecorder sind hier nur im Zusammenhang mit einem deutschen Fernsehgerät benutzbar. Für das Abspielen vor Ort von geliehenen oder gekauften Videos muss ein argentinischer Videorecorder nebst argentinischem Fernseher beschafft werden. Deutsche elektrische Waschmaschinen können verwendet werden; der Kundendienst lässt zu wünschen übrig. Zu achten ist auf schwankenden Druck in der Wasserleitung, der gerade in den Sommermonaten regelmäßig nachlässt. Bei Neukauf einer Waschmaschine sollte daher Gerät für niedrigen Wasserdruck erwerben. f. Wechselstrom, 220 Volt, 50 Hertz. Bei Anmietung ist darauf zu achten, dass die Steckdosenanschlüsse eine ausreichende Ampère-Stärke haben, da sonst Gefahr besteht, dass laufend Überlastungen eintreten. Schukosteckdosen können am Ort beschafft werden. Erdung hausseitig fehlt aber in der Regel. Bei gleichzeitiger Nutzung mehrerer Geräte kann es zu Ausfällen der Hauptsicherung kommen. a) Der allgemeine Strom ist 220 Volt Wechselstrom. Deutsche Stecker passen nicht, Adapter kann man in jeder Ferretería kaufen. Spannungsgleichrichter v.a. für den Computer kaufen. Erhältlich in allen Ferreterias und Elektroläden. b) Elektrogeräte: Rodo, Garbarino, Fravega oder im Großsupermarkt Carrefour. Am besten man kauft Geräte von Marken, die in Argentinien produziert werden, weshalb die Ersatzteile billiger und gut zu erhalten sind. Vgl. Geräte bei oder c) Elektro- und Computerkleinartikel (Kabel, Stecker, Trafos, Adapter etc. gibt es in guter Sortierung und guter Beratung bei: Electrónica Bousa, Ciudad de la Paz Cap. Fed., Tel: // d) Kabelmodem für Internet ist das Beste, Zahlung über Pagofacil (und Kreditkarte: Vorsicht: manchmal Schwierigkeiten bei der Stornierung); Anbieter Fibertel ist am zuverlässigsten, kann überall beantragt werden, wo es Cablevisión im Haus oder Viertel gibt. Cablevisión und Fibertel zusammen kommen billiger. e) Man kann als registrierter Telefoninhaber bei Telekom Gratisnummer angeben. Die Telefónica ist sehr teuer. 15

16 3. Spanischlernen: f) Bringen Sie zum Start eine Funkverbindung mit, damit können Sie in Cafés und oft auch über offene Netze Zugang zum Internet bekommen. g) Computer: Galerias Jardin (www.datasoft.com.ar, Calle Florida 537) oder (Tel ), General Urquiza 424in barrio Once. Gute Computerfachleute sind schwer zu bekommen: z.b. Jorge Korzan Técnico reparador de PC Asesoría informática Diseño de redes Cursos y capacitación (todos trabajos A DOMICILIO y/o EN EMPRESAS) Dirección de mail: ; Celular: (abierto de 08:00 a 22:00) h) Tintenpatronen kann man nachfüllen lassen, doch ist die Funktionalität oft schlecht. Epson und v.a. HP sind die am meisten verbreitetsten Geräte. i) PAL-N-Standard ist anders, manche chinesische DVD- Spieler spielen aber auch deutsches Pal-B (vor Kauf ausprobieren), am besten sind chinesische Nonameprodukte, (z.b. Takuma) j) Spannungsgleichrichter (z.b. atomlux UPS+estabilizador) vor alle empfindlichen Elektrogeräte, v.a. Computer hängen. k) Handies: Kartenhandys und Vertragshandys; GSM: CTI oder Personal (Inland schlecht), Movistar (großes netz, aber teuer, alte Apparate gebraucht mit analogem Netz haben größtes Netz) l) I.T.S. (International Telecommunications Systems (ca. 18 ct. pro Minute nach Europa) m) Convergia (AV. Libertador 1052, piso 12, Tel.: ) läuft über das normale Telefon und ist ein Ferngesprächdienst, der derzeit am billigsten ist. Zahlung per Pagofacil. n) Billigstes Telefonieren über Skype (Out). o) Die deutschen Stromstecker funktionieren hier nicht. Adapter und andere elektrische Kleinteile erhält man sehr gut in den Eisenwarenhandlungen (Ferreterías). p) Deutsches Fernsehen ist die Deutsche Welle, über digitales und analoges Kabelfernsehen zu empfangen. Der beste Kabelfernsehenanbieter ist Cablevisión, zusammen mit Fibertel (gleiches Kabel!) gibt es einen Nachlass. q) Praktisch ist auch vor der Ausreise einen Account bei gegen 5,- Europs pro Monat anzulegen. Man kann das gesamte Fernsehprogramm (Lehrfilme, Filme!) herunterladen und z.b. mit AVS-Videoeditor zu einer DVD brennen. a) Kurse an der UBA (Universidad de Buenos Aires: s.htm ) b) Privatlehrer 16

17 4. Gesundheit: c) oder das sehr gute Lernprogramm Tell me more (Auralog, Paris) Die Umstellung auf das hiesige Klima verlangt eine gewisse Anpassung der Kleidung an die Temperaturschwankungen und eine vorsichtige Lebensweise wegen des hohen Feuchtigkeitsgehaltes der Luft. Die physischen Belastungen - auch wegen der Hektik, die das Leben in Buenos Aires kennzeichnet sind erheblich. Insbesondere Neuankömmlinge sind hiervon betroffen. Die Ernährungsweise kann europäischen Gewohnheiten angepasst werden. Rindfleisch wird hier in großen Mengen verzehrt. Oft wird Öl anstelle von Butter verwendet, was sich positiv auswirkt, weil es verdaulicher ist. Schweinefleisch und Geflügel sind oft nur in beschränkter Auswahl vorhanden. Da die argentinische Küche besonders "gewürzarm" ist, sind für uns gängige Gewürze selten oder gar nicht vorhanden. Asiatische Gewürze oder Pasten findet man fast ausschließlich nur im Chinesischen Viertel" in Belgrano Barrancas, jedoch zu entsprechend hohen Preisen, da Importwaren. Weißbrot ist ausreichend vorhanden. Seit einiger Zeit werden jedoch vermehrt auch dunkle Sorten angeboten, die jedoch nicht an deutsche Qualität heranreichen. Deutsche Brotbackmischungen gibt es mittlerweile nicht mehr, aber einige deutsche Bäcker. (Hausbrot, siehe oben) Frischfleisch, Frischgemüse, Obst, pasteurisierte Frischmilch für Kinder usw. werden ausreichend angeboten, Gemüse und Obst jedoch je nach Saison. Lebensmittel werden oft mit Zusätzen versehen. Purer Naturjoghurt ist wenig erhältlich. In diesem Fall ist eine Joghurtmaschine empfehlenswert. Eine Lebensmittelüberwachung findet bei den Markenprodukten statt. Tiefgefrorene Lebensmittel können in den gut geführten großen Supermärkten bedenkenlos gekauft werden. An der Fischtheke sollte man jedoch nachfragen, ob es sich um ein "aufgetautes" Produkt handelt, soweit nicht bereits gesondert gekennzeichnet. Einguter Fischgroßmarkt ist in der Calle Mendoza im Chinesenviertel. Bei einheimischen Konserven bzw. Einmachgläsern ist Vorsicht geboten (durch unsachgemäße Verarbeitung der Deckel bei Gläsern ist der Inhalt oft schlecht). d. Bioprodukte werden nur in sehr beschränkten Umfang angeboten. Bei Huhn und Eiern sollte man auch oft vorsichtig sein. Am besten ist der Metzger aus dem Viertel nebenan. Die sanitären und hygienischen Verhältnisse am Ort sind dem Klima angepasst. In fast jedem größeren Haus befinden sich mehrere Badezimmer. Nicht abgekochtes Leitungswasser sollte außerhalb von Buenos Aires und auch in Buenos Aires selber nicht getrunken werden. Gelegentlich müssen auch Wasserfilter (z.b. Britta ) verwendet werden, um den Chlorgeschmack zu beseitigen. Nationale Produkte sind in den besseren Ferreterías (Eisenwarenhandlungen) erhältlich. Alternativ gibt es Trinkwasserspender (20 l) -wahlweise stilles oder kohlensäurehaltiges Wasser beim Sodero (Wasserlieferant, bitte erkundigen Sie sich beim Portero) abonniert werden. Bei hygienischer Vorsicht und Abkochen des Trinkwassers sowie Chlorung besteht auch für Europäer kaum Gefahr. Vorherrschende Krankheiten sind Kreislauf-, Nieren- und Leberleiden, sowie Darminfektionen und Amöben. Viele Asthmatiker leiden in Buenos Aires unter der hohen Luftfeuchtigkeit sowie der Luftverschmutzung. Hiervon wird jedoch kein Gebrauch gemacht. Die Cholera hatte 1993 Argentinien erreicht, ist aber inzwischen wieder abgeklungen. Die ärztliche Betreuung ist in Buenos Aires gut, im Innenland anders. In speziellen Fällen sollte man einen befreundeten Arzt der Schule fragen, welcher Facharzt oder 17

18 welche Fachklinik in Frage kommt. Meistens haben die Fachärzte nicht alle nötigen Geräte und man wird zu Labors oder Fachärzten geschickt, was z.b. einen normalen Check auf Wochen ausdehnt. Deshalb empfiehlt es sich gleich in eine größere Klinik zu gehen. Fach- und Zahnärzte sowie Kieferorthopäden sind am Platze. Sehr hohe Kosten. Im Hospital Alemán gibt es deutschsprechende Ärzte jeder Fachrichtung. Alternative Behandlungsmöglichkeiten sind am Dienstort vorhanden. Krankenhäuser, Privatsanatorien, Entbindungsanstalten sind vorhanden. Für Ausländer kommen wegen der insgesamt ungenügenden Ausstattung der öffentlichen Krankenhäuser nur die zahlreich vorhandenen privaten Krankenhäuser in Frage (Hospital Alemán, Hospital Italiano, Fleni usw.). Diese Krankenhäuser verfügen über Ärzte sowie medizinisch-technische Einrichtungen, die europäischem Standard entsprechen. Ein gut funktionierendes Rettungswesen bei schweren Erkrankungen oder Unfällen ist nur privat-kommerziell organisiert vorhanden. Die städtischen Rettungsfahrzeuge verdienen diese Bezeichnung nicht. Es handelt sich um überalterte "Krankenwagen", die über keine technischen Einrichtungen verfügen, kein fachlich qualifiziertes Personal und keine Ärzte mitführen. Den städtischen Krankentransportern ist es nicht erlaubt, Patienten in privaten Kliniken abzuliefern. Die privaten Rettungsdienste verfügen über Rettungswagen die mit den lebensrettenden technischen Geräten ausgestattet sind, und haben immer neben dem Fahrer einen ausgebildeten Sanitäter oder/und einen Arzt an Bord. Diese Rettungsdienste verfügen über ein dichtes Netz von Stützpunkten im Großraum Buenos Aires sowie im übrigen Land. Die Kosten für den privaten Rettungsdienst betragen ca. 20 Euros pro Verrag (Plan) pro Person und Monat. Zahlreiche Kollegen sind Mitglied bei einem der Rettungsdienste (Emergencias, Vittal). Operationen fast aller Art können in Buenos Aires durchgeführt werden. Die technische Ausrüstung der Hospitäler ist jedoch unterschiedlich hinsichtlich Alter und Umfang. Entbindungen können unbedenklich erfolgen. Deutschsprachige Hebammen gibt es selten. Fast alle Medikamente (je nach Marktlage gelegentliche Engpässe) sind zu beschaffen. Die Preise liegen bei importierten Produkten höher, bei nationaler Produktion niedriger als in Deutschland. Homöopathische Mittel sind Vorort in einigen Apotheken erhältlich. Es besteht die Möglichkeit, sich als Ausländer vor Ort versichern zu lassen (z.. B. mitreisendes Hauspersonal; Lebenspartner, die nicht in Deutschland versichert sind). Verschiedene Unternehmen bieten einen sogenannten "Plan Médico" an, dessen Konditionen und Preise jedoch im Einzelfall erfragt werden müssen. a) Es gibt private Krankenversicherer, welche ein sehr gutes Gesundheitsnetz haben, das auch das Deutsche Hospital einschließt und internationale Deckung, z.b. Plan Oro von Galeno. (http://www.e-galeno.com.ar/index.html) Kosten c.a 600 Pesos pro Monat für Familie, 400 pro Person. b) staatliche Krankenhäuser unterschiedlicher Qualität c) Rettungskarte (z.b. Vittal, Emergencias etc.) immer im Geldbeutel haben d) Médico y Dentista a Domicilio : Mit Emergencias etc. Und einer argentinischen Prepaga (z.b. OSDE; GALENO) kommt ein Arzt jederzeit nach Hause.) 18

19 e) Impfungen und Krankheiten: (Bitte stets die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes und des Ministerio de Salud 11 de la Republica Argentina beachten und prüfen!) 12 : 1) Hepatitis 2) Mal de la Vinchuca (Vincuca = Wanze) in ländlichen Gebieten (Strohdächer!) (Vorsicht: unheilbare Herzmuskelentzündung!) Vgl.: 3) Sklavenkrankheit (Stehende Gewässer meiden!) 4) Gelbfieber breitet sich mittlerweile aus. Betroffen sind die Provinzen Misiones, Entre Rios, Corrientes, Salta, Jujuy, Chaco und Formosa. Es gibt bestimmte Krankenhäuser, die kostenlos impfen, z.b. Hospital Frances. Gegen Vorlage des ME-Ausweises und mit etwas Spanischkenntnissen ist der Vorgang unproblematisch. 5. Geldgeschäfte/Banken/Post/Steuer: a) Es ist einfacher und günstiger sich in Deutschland unter Beibehaltung eines Wohnsitzes versteuern zu lassen. b) Viele Buchungen und Angebote über Visa-Kreditkarte funktionieren leider oft nur mit argentinischen Visa-Karten. Internationale Kreditkarten werden manchmal nicht akzeptiert bzw. müssen gegen Vorlage persönlicher Daten u.u. Personalausweisnummer, Passnummer) autorisiert werden. Visa wird aber generell gut genommen, besser als Master. Die Zweitbeste Karte ist American-Express. c) Zur Abwicklung der anfänglichen Ereignisse ist es ratsam ca. mind bis ca oder Dollar mitbringen (2 Monatsmieten Mietkaution, 1 Miete Maklergebühr, Autokauf etc.) d) Größere Bargeldmengen erhält man über die größeren Wechselstuben gegen Bankschecks. Die Angestellten bringen das Geld ins Haus! e) Die monatliche max. Tauschmenge sind USD. f) Citibank mit Citikarte: kostenfreies Abheben von Pesos bis max Pesos pro Karte. Mit einer Zweitkarte, z.b. für Citibank-Karte für den Ehegatten, können pro Tag 6000 Pesos abgehoben werden. Dies gilt auch für andere Karten, hier aber gegen Kosten. g) Die örtlichen Banken haben gute Kartenangebote, v.a. Banco Santander Río und Banco Galicia, z.. T % Nachlass auf den Kauf von Geräten und Treibstoff u.a. Es entstehen aber bei Girokonten monatliche Gebühren und es ist nicht einfach als Ausländer, ein Konto zu eröffnen, weil man eine nationale Steuernummer (CUIT) und einen DNI (Personalausweis), wahlweise u.u. auch mit Pass möglich. Oft nehmen die Computer aber ausländische Passnummern 11 Vgl. Impfplan des Ministeriums: 12 Vgl. Blog: 19

20 nicht, weil diese den argentinischen Schemata nicht entsprechen. Im Zweifelsfall passen die flexiblen Sachbearbeiter die Nummer einfach durch Weglassen einer Nummer an. Die Sekretärin der Fachberatung weiß, wie man bei der Banco Francés: ein Inlandskonto für ADLK eröffnet. Hier kann man um Rat fragen. h) Geldwechselstuben haben normale Kurse. i) Correo Argentino billiger als OCA, doch kommen Päckchen nicht immer an. Bei Päckchen nach Argentinien ist wegen des Zolls darauf zu achten, dass der Inhalt angegeben wird. Buchsendungen sind kontrollfrei, der Rest muss umständlich im Hafenzollamt abgeholt werden. j) Vorsicht Falschgeld ist im Umlauf, v.a. 50 und 100- Pesoscheine. Auch sind Scheine, die gestempelt sind oder denen die Nummer fehlt, ungültig. 6. Einreisen: Eingetragene Lebenspartnerschaften mit deutschem Diplomatenpass werden zur Diplomatenliste angemeldet und erhalten entsprechend einen argentinischen Diplomatenausweis. Nicht eingetragene Lebenspartner mit deutschen Dienstpass erhalten ebenfalls einen Ausweis des hiesigen AM. Partner mit deutschem oder anderem Reisepass werden als Hauspersonal angemeldet. Lebensgemeinschaften, welche hier mehr als vier Jahre bestehen haben fast den ehelichen Gemeinschaften vergleichbare Rechte und Pflichten. Das Umzugsgut und Pkw darf daher auf keinen Fall früher als 3 Wochen nach Dienstantritt in Buenos Aires eintreffen. Ansonsten entstehen extrem hohe Lagerkosten, die das Auswärtige Amt nicht übernimmt. Jeweils ein Fahrzeug dürfen mit den folgenden wertmäßigen Beschränkungen (cif-wert) einführen: Lehrer bis ,-USD oder Euro. Für den Fall, dass wider Zuratens ein Fahrzeug importiert wird: Die bis April 1996 gültigen Hubraumbegrenzungen sind weggefallen. Für die zollfreie Einfuhr ist es vorgeschrieben, vorab eine Genehmigung beim argentinischen Außenministerium zu beantragen. Es empfiehlt sich daher, vor der endgültigen Bestellung eines Kraftfahrzeuges diese Genehmigung zu beantragen. Hierzu benötigt die Botschaft eine pro forma Rechnung oder ein Wertgutachten bei Gebrauchtwagen (z.b. von DEKRA, ADAC). Außerdem folgende Angaben (sofern sie nicht aus Rechnung bzw. Gutachten hervorgehen): Marke, Typ, Baujahr, Fahrgestellnummer, Motornummer, Farbe, Sonderausstattung sowie die Mitteilung, ob das Kfz als Erst- oder Zweitwagen angemeldet werden soll. Der Erstwagen wird auf Art. 14 angemeldet, d.h. er kann entweder nach 4 Jahren oder Ende der Standzeit verkauft oder wieder ausgeführt werden. Der eingeführte Zweitwagen muss auf Art. 15 angemeldet werden, d.h. er kann zwar vorübergehend für die Dauer des Aufenthaltes ohne Entrichtung von Abgaben eingeführt und genutzt werden, muss aber spätestens bei Versetzung wieder ausgeführt werden (keine Ausnahme möglich!). Es ist auch möglich, einen PKW aus argentinischer Produktion zu kaufen (Art. 7) beispielsweise Peugeot oder VW. Die Wagen sind günstiger als in Deutschland, entsprechen aber technisch nicht den europäischen Anforderungen. Sie können nach Ende des Aufenthalts im Land verkauft werden. Aufgrund der chaotischen Fahrweise ist es manchmal besser, einen alten Gebrauchtwagen aus Deutschland mitzubringen, bei dem ein Kratzer oder eine Beule mehr oder weniger 20

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Brasilien Stadt Salvador da Bahia Universidad Federal da Bahia Universität (UFBA) Zeitraum 1-2 Semester möglich Fächer in Gießen Spanisch, Portugiesisch, Kunstgeschichte

Mehr

AL _ HAUSRAT. Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen. Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab.

AL _ HAUSRAT. Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen. Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab. AL _ HAUSRAT Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab. Schützen Sie Ihr Hab und Gut. Die teure Musikanlage, die Plattensammlung voller Raritäten

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus 2009/10 CEU San Pablo Madrid

Erfahrungsbericht Erasmus 2009/10 CEU San Pablo Madrid Erfahrungsbericht Erasmus 2009/10 CEU San Pablo Madrid Felix Henke 27.03.2010 Von August 2009 bis Februar 2010 habe ich im Rahmen des Erasmus Programms der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der RWTH

Mehr

Urlaub auf Teneriffa: Checkliste und Tipps

Urlaub auf Teneriffa: Checkliste und Tipps Urlaub auf Teneriffa: Checkliste und Tipps Für die Vorbereitung auf Ihren Teneriffa-Urlaub haben wir einige wichtige Informationen und eine praktische Checkliste für Sie vorbereitet: Wichtige Papiere Pass/Personalausweis

Mehr

Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter. www.tag-studihome.de

Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter. www.tag-studihome.de Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter www.tag-studihome.de studi home die junge Adresse in Erfurt Beispiel aus Erfurt Süd Beispiel aus Erfurt Nord Erfurt Nord Erfurt Süd

Mehr

Vorbereitung des Aufenthalts

Vorbereitung des Aufenthalts Erfahrungsbericht Name: Sonja Watermann Email: sonja2906@hotmail.com Gasthochschule: Universidad de Belgrano, Buenos Aires Heimathochschule: Berufsakademie Mannheim Studiengang: International Business

Mehr

Was tun, wenn Ihnen Rettungsfahrzeuge im Straßenverkehr begegnen?

Was tun, wenn Ihnen Rettungsfahrzeuge im Straßenverkehr begegnen? Was tun, wenn Ihnen Rettungsfahrzeuge im Straßenverkehr begegnen? Allgemein Wenn Ihnen Feuerwehrfahrzeuge oder Rettungswagen mit eingeschalteter Lautwarnvorrichtung (Martinshorn und Blaulicht) im Straßenverkehr

Mehr

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz.

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. MasterCard Gold MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. Darfs ein bisschen mehr sein? Mehr Service, mehr Versicherungsschutz und mehr Leistungen? Dann haben wir das Richtige für Sie: die

Mehr

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun Name: Email: Universität: Högskolan Dalarna Land: Schweden, Falun Tel.: Zeitraum: SS 2011 Programm: Erasmus via FB 03 Fächer: Soziologie Erfahrungsbericht Hej hej! Dieser Erfahrungsbericht dient dazu,

Mehr

Erfahrungsbericht. über mein Auslandssemester an der Universidad de Belgrano in Buenos Aires, Argentinien

Erfahrungsbericht. über mein Auslandssemester an der Universidad de Belgrano in Buenos Aires, Argentinien Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de Belgrano in Buenos Aires, Argentinien Kerstin Krüger Gasthochschule: Universidad de Belgrano Heimathochschule: DHBW Lörrach Studiengang:

Mehr

Checkliste für die US-Einreise

Checkliste für die US-Einreise Checkliste für die US-Einreise Durch die angespannte Sicherheitslage des letzten Jahrzehnts haben sich die Einreisemodalitäten für die Vereinigten Staaten von Amerika deutlich geändert. Damit es bei Ihrer

Mehr

serviceline@leoenergy.lu Centres d accueil / Kundenzentren: Serviceline: 8006-4848 (numéro gratuit / kostenfreie Nummer)

serviceline@leoenergy.lu Centres d accueil / Kundenzentren: Serviceline: 8006-4848 (numéro gratuit / kostenfreie Nummer) Check-list Umzug Centres d accueil / Kundenzentren: Leo Centre-Ville Luxembourg 9, bd Roosevelt Shopping Center La Belle Etoile Cactus Ingeldorf Enovos Strassen 2, rue Thomas Edison Enovos Esch/Alzette

Mehr

Deutschland-Monteurzimmer.de. Informationen für Zimmersuchende

Deutschland-Monteurzimmer.de. Informationen für Zimmersuchende Deutschland-Monteurzimmer.de Informationen für Zimmersuchende 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung Seite 3 1. An wen richte ich mich bei einer Buchungs-Anfrage oder einer Buchung? Seite 4 2. Wann kann ich anreisen?

Mehr

ROLAND SCHUTZBRIEF PRIVATKUNDEN. MultiAssist für Privatkunden. MultiAssist für Privatkunden

ROLAND SCHUTZBRIEF PRIVATKUNDEN. MultiAssist für Privatkunden. MultiAssist für Privatkunden ROLAND SCHUTZBRIEF PRIVATKUNDEN MultiAssist für Privatkunden MultiAssist für Privatkunden 2 ROLAND SCHUTZBRIEF FÜR PRIVATKUNDEN MULTI ASSIST FÜR PRIVATKUNDEN Mit dem Paket MultiAssist von ROLAND Schutzbrief,

Mehr

Wohnen mit Charme und Behaglichkeit

Wohnen mit Charme und Behaglichkeit Elegantes in Bestlage von Waldperlach Wohnen mit Charme und Behaglichkeit Kompakte 3 Zimmerwohnung mit sonniger Terrasse, Garten und zusätzlichem Hobbyraum in 85540 Haar, Gronsdorfer Straße 9 H Sie suchen?

Mehr

Hilfe für Frauen und Kinder in Not Nürnberger Land e.v.

Hilfe für Frauen und Kinder in Not Nürnberger Land e.v. Die Informationen zu diesem Schutz- und Sicherheitsplan wurden erstellt nach einem Plan, welchen wir bei einer amerikanischen Polizeistation gefunden haben. Wir benutzen hier nur die wesentlichen Dinge,

Mehr

Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien

Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien Vor dem Reiseantritt in ein neues Land müssen einige Vorbereitungsmaßnahmen getroffen werden,

Mehr

Mietwagen - Ärger oder Freude

Mietwagen - Ärger oder Freude Mietwagen - Ärger oder Freude Tipps damit nach der Rückgabe kein Ärger droht 1. Ausgabe Copyright 2015 Marco Jäger Fotos und Bilder Fotolia / Istock fotos Herausgeber: www.bulli-mieten.com Inhaber: Marco

Mehr

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde WORTSCHATZ WOHNUNGSSUCHE die Ablöse (meist nur Singular): In Deutschland gehört die Küche normalerweise nicht dem Vermieter, sondern dem Mieter. Manchmal muss man als Mieter die Küche in der Wohnung kaufen,

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

Schimmel in Wohnräumen. Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? den Schimmelpilzen

Schimmel in Wohnräumen. Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? den Schimmelpilzen Landratsamt Neumarkt i. d. OPf. Gesundheitsamt den Schimmelpilzen Schimmel in Wohnräumen Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? Wie man feuchte Wände verhindert und

Mehr

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Fachhochschule Lübeck Informationstechnologie und Gestaltung 19.07.2011 Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Markus Schacht Matrikelnummer 180001 Fachsemester 6 markus.schacht@stud.fh-luebeck.de

Mehr

Der beste Weg zur Ferienvilla

Der beste Weg zur Ferienvilla 15 wertvolle Tipps für Ihren Urlaub www.exclusive-villas.de www.exclusive-villas-florida.com Februar 2012 Exclusive Tropical Villas DBA 2606 SW 48th Terrace 33914 FL, Cape Coral USA Phone USA: +1 239 362

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Apartment Berlin. Graf Starhemberggasse 17/Top 4 1040 Wien (4. Bezirk, Wieden) Monika: +43 699 10262158 Manuela: +43 664 3430958

Apartment Berlin. Graf Starhemberggasse 17/Top 4 1040 Wien (4. Bezirk, Wieden) Monika: +43 699 10262158 Manuela: +43 664 3430958 Apartment Berlin Graf Starhemberggasse 17/Top 4 1040 Wien (4. Bezirk, Wieden) Monika: +43 699 10262158 Manuela: +43 664 3430958 Ländervorwahl: 0043 Vorwahl Wien: 01 TAXI: +43 1 40 100 www.taxi40100.at

Mehr

KFZ-VERSICHERUNG: ZEHN SPARTIPPS FÜR FAHRANFÄNGER

KFZ-VERSICHERUNG: ZEHN SPARTIPPS FÜR FAHRANFÄNGER KFZ-VERSICHERUNG: ZEHN SPARTIPPS FÜR FAHRANFÄNGER ZEHN SPARTIPPS FÜR FAHRANFÄNGER Hunderttausende junge Leute machen jedes Jahr den Pkw-Führerschein. Fahranfänger sind aber keine routinierten Fahrer. Gas

Mehr

CISCON Versicherungsmakler GmbH Sommerhausener Weg 16, 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 & Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.

CISCON Versicherungsmakler GmbH Sommerhausener Weg 16, 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 & Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon. HAUSRAT Es kann viel passieren: Bei einem Gewitter schlägt ein Blitz ein, ein Feuer zerstört Ihre liebgewonnene Einrichtung oder eine defekte Wasserleitung setzt Ihre Wohnung unter Wasser. Solche Schäden

Mehr

Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013

Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013 Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013 Wir, Die CO2 Vernichter haben uns die Grundschule Rohrsen angeschaut und überlegt, was wir hier schon für den Klimaschutz machen und was

Mehr

Diese allgemeinen Anmietinformationen gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Vermietbedingungen; im Zweifelsfall gehen letztere vor.

Diese allgemeinen Anmietinformationen gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Vermietbedingungen; im Zweifelsfall gehen letztere vor. Allgemeine Anmietinformationen für PKW / LKW Diese allgemeinen Anmietinformationen gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Vermietbedingungen; im Zweifelsfall gehen letztere vor. A) Altersbedingungen und

Mehr

Land-Haus in Caacupé Paraguay

Land-Haus in Caacupé Paraguay Exposé Land-Haus in Caacupé Paraguay Gemütliches Land-Haus am Fuße des Berges Cerro Real Zu verkaufen oder vermieten in Caacupé (Paraguay) 1 Land-Haus in Paraguay Ein echtes Schnäppchen-Angebot: Land-Haus

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Studio d A2-03 Reisen und Mobilität über eine Reise sprechen

Studio d A2-03 Reisen und Mobilität über eine Reise sprechen über eine Reise sprechen Machen Sie eine Umfrage im Kurs. Tragen Sie dann in der Gruppe Ihre Ergebnisse in die Grafik (unten) ein und erzählen Sie. So können Sie fragen und antworten: Zug / Auto Zug /

Mehr

PRESSEMITTEILUNG 19.6.2009. Reif für die Insel. Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem

PRESSEMITTEILUNG 19.6.2009. Reif für die Insel. Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem 19.6.2009 Reif für die Insel Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem Mannheim Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Reisezeit. In diesen Tagen planen Millionen Menschen ihren

Mehr

Erfahrungsbericht: Universitat Polytècnica València (UPV)

Erfahrungsbericht: Universitat Polytècnica València (UPV) Erfahrungsbericht: Universitat Polytècnica València (UPV) Björn Wild 1 Vorbereitungen 1.1 Generelle Vorbereitungen Da es schwierig ist, bei einer spanischen Bank ohne spanischen Personalausweis ein Konto

Mehr

30 Jahre für Kategorie Minibus VW Caravelle o. ä. Zuschlag für Fahrer unter 25 Jahren: EUR 26 pro Tag. 2. Zusatzfahrer EUR 9,50 pro Tag

30 Jahre für Kategorie Minibus VW Caravelle o. ä. Zuschlag für Fahrer unter 25 Jahren: EUR 26 pro Tag. 2. Zusatzfahrer EUR 9,50 pro Tag HERTZ Fahrer Mindestalter 24 Jahre für Kategorien VW UP/Ford Fiesta/VW UP Automatik o. ä. 25 Jahre für Kategorie Opel Astra o.ä. 28 Jahre für Kategorie VW Jetta Automatik, Opel Zafira o. ä. 30 Jahre für

Mehr

Bankkonto und Finanzen

Bankkonto und Finanzen Bankkonto und Finanzen Konto Wenn Sie in Deutschland leben und arbeiten, brauchen Sie ein Bankkonto. Sie können Ihr Konto bei einer Bank oder bei einer Sparkasse eröffnen. Die meisten Banken und Sparkassen

Mehr

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Sie bekommen Ergänzungs leistungen? Dann ist dieses Merk blatt für Sie. Ein Merk blatt in Leichter Sprache Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Wann bekommen Sie Geld zurück? Dieser

Mehr

Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung. Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung. Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV.

Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV. Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV. Sparkassen-Finanzgruppe Ohne Hick-Hack, Stress und Papierkram. Dafür mit Sofort-Garantie. Hand auf s Herz: Was

Mehr

Wohnobjekte mit Finders Keepers mieten - Anleitung und FAQ

Wohnobjekte mit Finders Keepers mieten - Anleitung und FAQ Wohnobjekte mit Finders Keepers mieten - Anleitung und FAQ Willkommen bei Finders Keepers. Wir sind eine Agentur, die Wohnungen und Häuser vermietet, und haben 8 Büros in Oxfordshire im Herzen Südenglands.

Mehr

Auslandsaufenthalt an der Huazhong University of Science and Technology in Wuhan, China

Auslandsaufenthalt an der Huazhong University of Science and Technology in Wuhan, China Auslandsaufenthalt an der Huazhong University of Science and Technology in Wuhan, China Allgemeine Angaben Studienfach: Semester des Auslandsaufenthaltes: Gastuniversität: TUM-BWL Bachelor 5. Semester

Mehr

Empfehlungen zur Einbruchs- und Überfallprävention

Empfehlungen zur Einbruchs- und Überfallprävention Empfehlungen zur Einbruchs- und Überfallprävention - zusammengestellt von Helmut Adrian - Diese Empfehlungen verringern die Gefahr von einem Attentat gegen unsere Person, und die Beobachtung unserer Umgebung

Mehr

Un#semestre#en#Córdoba#

Un#semestre#en#Córdoba# UnsemestreenCórdoba EinReiseberichtundTippsvonAnikaRadkowitsch Argentinien daslanddestangos,desfußballs,desrindfleisches,dergletscherundwüsten,der Berge und Küsten, Buenos Aires, Patagonien, Sonne, Temperament.

Mehr

UNFALL Doppelter Schutz für Ihre Unabhängigkeit

UNFALL Doppelter Schutz für Ihre Unabhängigkeit UNFALL Doppelter Schutz für Ihre Unabhängigkeit Mitten im Leben Sie fühlen sich zehn Jahre jünger, als Sie wirklich sind? Damit sind Sie nicht allein. Viele der über 50-Jährigen denken noch lange nicht

Mehr

EXCHANGE PROGRAMS ERFAHRUNGSBERICHT DATENBLATT

EXCHANGE PROGRAMS ERFAHRUNGSBERICHT DATENBLATT EXCHANGE PROGRAMS ERFAHRUNGSBERICHT DATENBLATT Studienfach Angestrebter Studienabschluss Der Auslandsaufenthalt erfolgte im Wirtschaftswissenschaften Diplom 7 Fachsemester Auslandsstudienaufenthalt von

Mehr

Wortschatz zum Thema: Studentenkonto

Wortschatz zum Thema: Studentenkonto 1 Wortschatz zum Thema: Studentenkonto Rzeczowniki: der Gaststudent, -en der Kunde, -n die Bank, -en die Bank-Filiale, -n der Automat, -en der Geldautomat, -en der Bankautomat, -en das Geld das Abheben

Mehr

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen)

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013 Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Inhalt 1. Vorbereitung... 2 1.1 Visum... 2 1.2 Flug... 2 1.3 Versicherung... 2 1.4 Gesundheitszeugnis

Mehr

WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte. Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit

WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte. Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit Geld in seiner praktischsten und einfachsten Form Heute zahlen Sie weltweit unbeschwert bargeldlos. Das ist nicht nur sicher

Mehr

Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Überprüfung des vermittelten Wissens. Teilweise sind Mehrfachnennungen möglich.

Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Überprüfung des vermittelten Wissens. Teilweise sind Mehrfachnennungen möglich. Modul 3 Wo bleibt mein Geld? Über den Umgang mit Finanzen Baustein: G10 Wissenstest Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Überprüfung des vermittelten Wissens. Teilweise sind Mehrfachnennungen möglich. Kurzbeschreibung:

Mehr

California Polytechnic State University, San Luis Obispo

California Polytechnic State University, San Luis Obispo Zwischenbericht California Polytechnic State University, San Luis Obispo Fall & Winter Quarter 2011/12 Wohnen Wer On-Campus wohnen möchte der sollte sich am besten schon deutlich im Voraus informieren.

Mehr

Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009

Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009 Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009 1. Vorbereitung Das Austauschsemester wurde im Rahmen des Austauschabkommens zwischen der University

Mehr

Der Mieter und der Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins sein.

Der Mieter und der Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins sein. Allgemeine Anmietinformationen Der Mieter und der Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins sein. Führerscheine aus Nicht-EU-Staaten (Ausnahme Schweiz) werden akzeptiert, wenn a) im Pass kein

Mehr

Erfahrungsbericht vom Auslandsaufenthalt in der Schweiz

Erfahrungsbericht vom Auslandsaufenthalt in der Schweiz Erfahrungsbericht vom Auslandsaufenthalt in der Schweiz Während meines Studiums an der Hochschule Fresenius hatte ich die Möglichkeit ein Auslandspraktikum in der Schweiz zu absolvieren. Ein Kooperationspartner

Mehr

Goldcar Travel Guide 10 PRAKTISCHE TIPPS FÜR DEN MIETWAGEN IM URLAUB

Goldcar Travel Guide 10 PRAKTISCHE TIPPS FÜR DEN MIETWAGEN IM URLAUB Goldcar Travel Guide 10 PRAKTISCHE TIPPS FÜR DEN MIETWAGEN IM URLAUB Ganz Deutschland startet in die Sommerferien und auch Mietwagen-Buchungen für den Urlaub haben Hochsaison. Damit es mit dem Leihwagen

Mehr

Erfahrungsbericht. 2 Monate Praktikum in Kamerun. Carina Buck. Master of Science Biomedical Engineering WS 2011/12

Erfahrungsbericht. 2 Monate Praktikum in Kamerun. Carina Buck. Master of Science Biomedical Engineering WS 2011/12 Erfahrungsbericht 2 Monate Praktikum in Kamerun Carina Buck Master of Science Biomedical Engineering WS 2011/12 Einführung Die Université des Montagnes ist eine private Universität in Bangangté im Westen

Mehr

Mietvertrag. Name., Vorname(n)..., wohnhaft in L-..., Name..., Vorname(n)...,

Mietvertrag. Name., Vorname(n)..., wohnhaft in L-..., Name..., Vorname(n)..., Mietvertrag Zwischen den Unterzeichneten: Name....., Vorname(n)..., wohnhaft in L-..., nachfolgend der Vermieter genannt, und Name., Vorname(n)..., wohnhaft in L-..., nachfolgend der Mieter genannt, wird

Mehr

Geld und Reise. Till + Freunde 2. Geld und Reise. Geld und Reise. Konto + Karte. Reisekasse

Geld und Reise. Till + Freunde 2. Geld und Reise. Geld und Reise. Konto + Karte. Reisekasse Till + Freunde Alle Bankkarten, also die Girocard und die Kreditkarte, sind Schlüssel zum Konto. Ist die Karte weg, sollte man den Verlust sofort melden, um vor Missbrauch geschützt zu sein. Den Verlust

Mehr

Ein Semester in Peking Ein Erfahrungsbericht

Ein Semester in Peking Ein Erfahrungsbericht Ein Semester in Peking Ein Erfahrungsbericht Von L. Plus Partnerhochschule: Beijing University of Aeronautics & Astronautics (BUAA) Semester: WS2014/2015 Fragen zum Auslandssemester beantworte ich gern!

Mehr

Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel

Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel Vor der Abreise Vor der Abreise nach Japan gibt es noch jede Menge zu planen und zu

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der ITBA in Buenos Aires, Argentinien

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der ITBA in Buenos Aires, Argentinien Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der ITBA in Buenos Aires, Argentinien Dieser Bericht beinhaltet meine Erfahrungen, die ich während meines Auslandssemesters in Buenos Aires gemacht habe.

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von Gloor iguana-reisen

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von Gloor iguana-reisen iguana-reisen.ch Die Costa Rica Kenner Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von Gloor iguana-reisen iguana-reisen ist ein kleiner Familienbetrieb, der sich auf die Beratung, Vermittlung und Durchführung

Mehr

Checkliste für die Vorbereitung auf die Auslandsentsendung und die Rückkehr aus dem Ausland

Checkliste für die Vorbereitung auf die Auslandsentsendung und die Rückkehr aus dem Ausland Auslandsentsendung, Vorbereitung auf Entsendung und Rückkehr Redaktion TK Lexikon Arbeitsrecht 8. Februar 2013 Checkliste für die Vorbereitung auf die Auslandsentsendung und die Rückkehr aus dem Ausland

Mehr

Kfz-Versicherung für Fahranfänger. mit der Lizenz zum Fahren

Kfz-Versicherung für Fahranfänger. mit der Lizenz zum Fahren Kfz-Versicherung für Fahranfänger mit der Lizenz zum Fahren startklar? Geschafft endlich der Führerschein! Nur das eigene Auto fehlt noch. Aber: Sie dürfen den Wagen Ihrer Eltern nutzen und so Ihr Können

Mehr

Studieren im Ausland -Erasmus in Italien-

Studieren im Ausland -Erasmus in Italien- Studieren im Ausland -Erasmus in Italien- Manuel Schad PH Weingarten Lehramt an Haupt-, Werkreal-, Realschulen 7. Semester Erfahrungsbericht WS 2015/16 1 Inhaltsverzeichnis 1) Infos zum Stipendium 2) Vorbereitungen

Mehr

Mietvertragsbedingungen

Mietvertragsbedingungen Mietvertragsbedingungen Pflichten des Vermieters Der Vermieter überlässt dem Mieter ein verkehrstaugliches und technisch einwandfreies Fahrzeug nebst Zubehör zum Gebrauch. Der Mieter hat das Fahrzeug sorgsam

Mehr

Schöner Wohnen. Weststadt statt Manhattan. Spektakuläre Aussichten auf KA-City

Schöner Wohnen. Weststadt statt Manhattan. Spektakuläre Aussichten auf KA-City Schöner Wohnen in der Weststadt Weststadt statt Manhattan Spektakuläre Aussichten auf KA-City 3-Zimmer-Wohnung im 1 7. Obergeschoss Baujahr 1 970 Wohnfläche 84,39 m² Miete 675 + Nebenkosten 1 80 Objektbeschreibung

Mehr

Checkliste für Auslandsentsendungen HEUSER & COLLEGEN

Checkliste für Auslandsentsendungen HEUSER & COLLEGEN Checkliste für Auslandsentsendungen HEUSER & COLLEGEN 1. Klärung des Bedarfes einer Auslandstätigkeit eines Mitarbeiters. (Brauche ich einen Mitarbeiter im Ausland?) 2. Klärung der Art der Auslandstätigkeit

Mehr

Traumland Argentinien Andere Länder, andere Sitten

Traumland Argentinien Andere Länder, andere Sitten Traumland Argentinien Andere Länder, andere Sitten von Kate Utzschneider und Julia Stahl Am 3.Juli 2006 traten wir unsere Reise nach Argentinien/Mar del Plata, im Rahmen eines Schüleraustausches an. Nachdem

Mehr

RU_VERKEHRS RECHTSSCHUTZ Privat. Bei uns hat Ihr Recht mit Sicherheit Vorfahrt. Sichern Sie sich bei Rechtsstreitigkeiten fi nanziell ab.

RU_VERKEHRS RECHTSSCHUTZ Privat. Bei uns hat Ihr Recht mit Sicherheit Vorfahrt. Sichern Sie sich bei Rechtsstreitigkeiten fi nanziell ab. RU_VERKEHRS RECHTSSCHUTZ Privat Bei uns hat Ihr Recht mit Sicherheit Vorfahrt. Sichern Sie sich bei Rechtsstreitigkeiten fi nanziell ab. Wenn Sie Recht haben, sorgen wir dafür, dass Sie es auch bekommen!

Mehr

HANDWERKERKOSTEN IN WIEN 2011

HANDWERKERKOSTEN IN WIEN 2011 Konsumentenschutz Prinz-Eugen-Straße 20-22 A-1041 Wien Tel: ++43-1-501 65/2144 DW E-Mail: konsumentenpolitik@akwien.at 35/2011 Juli 2011 HANDWERKERKOSTEN IN WIEN 2011 Manuela Delapina Die wichtigsten Ergebnisse

Mehr

Die Auto-Versicherung der Wiener Städtischen. Auto & Mobilität

Die Auto-Versicherung der Wiener Städtischen. Auto & Mobilität Die Auto-Versicherung der Wiener Städtischen. DIE WAHL DER RICHTIGEN VERSICHERUNG. 02 EINE SICHERE ENTSCHEIDUNG Bestimmt haben Sie viel Zeit in die richtige Auswahl Ihres Autos investiert, handelt es sich

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5

Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5 Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5 Was ist eine Prepaid-Karte? Wie der Name ist auch die Handhabung analog einem Prepaid-Handy zu verstehen: Die Prepaid-Karte ist eine vorausbezahlte,

Mehr

Die ADAC Incoming- Versicherungen.

Die ADAC Incoming- Versicherungen. Günstiger Schutz. Wertvolle Sicherheit. Wichtig für Ihre Gäste: Dauer/ Monate Beitragstabelle für Einzelpersonen unter 66 Jahren ADAC Reise- Krankenversicherung ADAC Reise-Haftpflichtversicherung Prämie

Mehr

Perfekte Altersvorsorge in Berlin- Lichtenberg!!

Perfekte Altersvorsorge in Berlin- Lichtenberg!! Perfekte Altersvorsorge in Berlin- Lichtenberg!! Living in Berlin e.k. Hönower Straße 72, 12623 Berlin 1/11 Eckdaten Objektart Anlage-/Investmentobjekte Energieausweistyp Verbrauchsausweis Baujahr 1927

Mehr

Checkliste für die Rückkehr

Checkliste für die Rückkehr Checkliste für die Rückkehr Zu tun ca. 6 Monate vorher Haus/Wohnung - Haus bzw. Wohnung in Deutschland suchen. Ggf. Makler beauftragen, Freunde bitten, Augen und Ohren offen zu halten, beim Arbeitgeber

Mehr

Damit Ihr Oldie auch ein Goldie bleibt... Oldtimerversicherung. Ansichtsexemplar

Damit Ihr Oldie auch ein Goldie bleibt... Oldtimerversicherung. Ansichtsexemplar Damit Ihr Oldie auch ein Goldie bleibt... Oldtimerversicherung Damit Ihr Oldie auch ein Goldie bleibt Ihr Oldtimer Ihr ganz besonderes Hobby Für die meisten Menschen, die sich ein Fahrzeug kaufen, ist

Mehr

HANDWERKERKOSTEN IN WIEN 2015

HANDWERKERKOSTEN IN WIEN 2015 Konsumentenschutz Prinz-Eugen-Straße 20-22 A-1041 Wien Tel: ++43-1-501 65/2144 DW E-Mail: konsumentenpolitik@akwien.at HANDWERKERKOSTEN IN WIEN 2015 20/2015 Mai 2015 Manuela Delapina Die wichtigsten Ergebnisse

Mehr

Allgemeine Geschäftsgedingungen (AGB) von BerlinerTourGuide (BTG):

Allgemeine Geschäftsgedingungen (AGB) von BerlinerTourGuide (BTG): Allgemeine Geschäftsgedingungen (AGB) von BerlinerTourGuide (BTG): Vorbemerkung: Es folgen die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wenn Sie spezielle benötigen, sprechen Sie mit uns: Sondervereinbarungen

Mehr

... Au-pair: Vermittlung im In- und Ausland, Beratung, Betreuung Internationaler Jugend-/Au-pair-Club Mädchen-Wohnheime A U - P A I R I N

... Au-pair: Vermittlung im In- und Ausland, Beratung, Betreuung Internationaler Jugend-/Au-pair-Club Mädchen-Wohnheime A U - P A I R I N ... Au-pair: Vermittlung im In- und Ausland, Beratung, Betreuung Internationaler Jugend-/Au-pair-Club Mädchen-Wohnheime A U - P A I R I N F R A N K R E I C H BEDINGUNGEN Au-pair kommt aus dem Französischen

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester WS 2010/2011 an der Universidad La Salle in Mexiko Stadt, Mexiko

Erfahrungsbericht Auslandssemester WS 2010/2011 an der Universidad La Salle in Mexiko Stadt, Mexiko Erfahrungsbericht Auslandssemester WS 2010/2011 an der Universidad La Salle in Mexiko Stadt, Mexiko Vorwort von Kathrin Kreis und Patrick Hübers-Kemink Die 4 Monate in Mexiko und später auch die 2 Monate,

Mehr

Ruhige 3 Zimmer - Wohnung mit Garten und 2 Sonnenterrassen. Hohentwielstraße 6 in 80993 München

Ruhige 3 Zimmer - Wohnung mit Garten und 2 Sonnenterrassen. Hohentwielstraße 6 in 80993 München g mit zwei Terrassen und Elegantes in Bestlage von Waldperlach FAMILIENNEST Ruhige 3 Zimmer - Wohnung mit Garten und 2 Sonnenterrassen Hohentwielstraße 6 in 80993 München Sie suchen? Eine behagliche 3

Mehr

Hausrat außer Haus. Reisegepäckversicherung à la Basler: Denn manchmal geht das Gepäck eigene Wege.

Hausrat außer Haus. Reisegepäckversicherung à la Basler: Denn manchmal geht das Gepäck eigene Wege. Hausrat außer Haus Reisegepäckversicherung à la Basler: Denn manchmal geht das Gepäck eigene Wege. Wenn einer eine Reise tut...... dann kann er leider nicht immer nur Erfreuliches berichten. Das Gepäck

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

Grundbuch statt Sparbuch

Grundbuch statt Sparbuch Elegantes in Bestlage von Waldperlach Grundbuch statt Sparbuch Ordentliche und gut vermietete 1 Zimmerwohnung mit sonnigem Balkon und Tiefgaragenstellplatz in 85622 Feldkirchen bei München, Sonnenstraße

Mehr

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Willkommen Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Mit Blick auf ein Europa ohne Grenzen baut München kontinuierlich die

Mehr

REISEANGEBOT Unternehmerreise der IHK für München und Oberbayern vom 28.06. bis 04.07. 2015 nach Mexiko

REISEANGEBOT Unternehmerreise der IHK für München und Oberbayern vom 28.06. bis 04.07. 2015 nach Mexiko REISEANGEBOT Unternehmerreise der IHK für München und Oberbayern vom 28.06. bis 04.07. 2015 nach Mexiko Die IHK für München und Oberbayern hat unserem Reisebüro den Auftrag zur Reisebuchung erteilt. In

Mehr

Leitfaden zu Abrechnung, Versicherung, finanzieller Unterstützung und Beratung Billing, Insurance, Financial Assistance and Counseling Guide

Leitfaden zu Abrechnung, Versicherung, finanzieller Unterstützung und Beratung Billing, Insurance, Financial Assistance and Counseling Guide Leitfaden zu Abrechnung, Versicherung, finanzieller Unterstützung und Beratung Billing, Insurance, Financial Assistance and Counseling Guide Danke, dass Sie sich für Beaumont Health für Ihre Bedürfnisse

Mehr

Auf dem bunten Dreirad

Auf dem bunten Dreirad Auf dem bunten Dreirad My ways in Delhi Delhi ist mit 16,75 Millionen Einwohnern nach Mumbai die zweitgrößte Stadt Indiens. Wie in vielen anderen Gebieten des Landes prägen die dreirädrigen Autorickschas

Mehr

mit dem Fahrrad zu John Deere

mit dem Fahrrad zu John Deere Seit 16 Jahren mit dem Fahrrad zu John Deere Erfahrungen eines radsportbegeisterten Fernpendlers (täglich 28 km) und Ökofreaks k Das Abenteuer beginnt am Gartentor: Fahrradfahren ist leise; deshalb erst

Mehr

Ein Umzug der sich lohnt!! 300 UmzugsBONUS kassieren - helle, RENOVIERTE Wohnung im Grünen

Ein Umzug der sich lohnt!! 300 UmzugsBONUS kassieren - helle, RENOVIERTE Wohnung im Grünen Ein Umzug der sich lohnt!! 300 UmzugsBONUS kassieren - helle, RENOVIERTE Scout-ID: 62859208 Objekt-Nr.: DUI-Reg10-WE8.2 (1/972) Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 3 Schlafzimmer: 2 Badezimmer:

Mehr

Die wichtigsten Zulassungsvorgänge (Bitte Hinweise am Ende beachten!)

Die wichtigsten Zulassungsvorgänge (Bitte Hinweise am Ende beachten!) Die wichtigsten Zulassungsvorgänge (Bitte Hinweise am Ende beachten!) Neuzulassung (= erstmalige Zulassung eines Fahrzeugs): Versicherungsbestätigung Personalausweis ausländische Mitbürger: aktuelle Meldebescheinigung

Mehr

Notwendige Informationen zum Aufenthalt in Japan

Notwendige Informationen zum Aufenthalt in Japan (kôtsû) 4 Straßenverkehrsordnung (kôtsû kisoku) 4-1 Die japanische Straßenverkehrsordnung In Japan gibt es gesonderte Verkehrsregeln für Fußgänger, Kraftfahrzeuge (Autos und Motorräder) und Fahrräder.

Mehr

AG 60PLUS - INTERNET FÜR ALLE

AG 60PLUS - INTERNET FÜR ALLE AG 60PLUS - INTERNET FÜR ALLE Eine Studie zeigt, dass rund 40 Prozent der über 65jährigen so genannte Onliner sind, d.h. sie haben das Internet in den letzten sechs Monaten mindestens einmal genutzt. Etwa

Mehr

Erstklassig versichert, wo immer Sie sind. Willkommen im Helsana-Kompetenzzentrum Ausland

Erstklassig versichert, wo immer Sie sind. Willkommen im Helsana-Kompetenzzentrum Ausland Erstklassig versichert, wo immer Sie sind. Willkommen im Helsana-Kompetenzzentrum Ausland In besten Händen beim führenden Schweizer Krankenund Unfallversicherer. 2 Sicherheit Wer bei Helsana versichert

Mehr

BENVENIDO EN BARCELONA DANIEL BEINTNER & NAVINA PERNSTEINER

BENVENIDO EN BARCELONA DANIEL BEINTNER & NAVINA PERNSTEINER BENVENIDO EN BARCELONA DANIEL BEINTNER & NAVINA PERNSTEINER BENVENIDO EN BARCELONA DANIEL BEINTNER & NAVINA PERNSTEINER ELISAVA - ESCOLA SUPERIOR DE DISSENY I ENGINYERIA DE BARCELONA KOMMEN UND GEHEN ANREISE

Mehr

Mietaufhebungsvertrag

Mietaufhebungsvertrag Zwischen Vermieter (Vor- und Nachname sowie Anschrift) nachstehend als "Vermieter" bezeichnet und Mieter (Vor- und Nachname sowie Anschrift) nachstehend als "Mieter bezeichnet wird folgender Mietaufhebungsvertrag

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Wie wohnen die Deutschen eigentlich? Nina und David wollen herausfinden, ob es die typisch deutsche Wohnung gibt. Und sie versuchen außerdem, eine Wohnung zu finden. Nicht ganz einfach in der

Mehr

UNIVERSIDAD DE JAEN WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSIDAD DE JAEN WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSIDAD DE JAEN WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

Vaudoise Assistance Stets für Sie da. 0800 811 911 +41 21 618 88 88 Ein kostenloser Service für sofortige Hilfe

Vaudoise Assistance Stets für Sie da. 0800 811 911 +41 21 618 88 88 Ein kostenloser Service für sofortige Hilfe Vaudoise Assistance Stets für Sie da 0800 811 911 +41 21 618 88 88 Ein kostenloser Service für sofortige Hilfe Wir nehmen Sie in Schutz Juris Help Stellen Sie sich vor, Sie werden in der Schweiz oder im

Mehr