SELFTRACKING. Die Vermessung des Ichs. discovering hands Neue Wege in der Brustkrebsvorsorge

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SELFTRACKING. Die Vermessung des Ichs. discovering hands Neue Wege in der Brustkrebsvorsorge"

Transkript

1 Das Kundenmagazin der AUSGABE discovering hands Neue Wege in der Brustkrebsvorsorge Der Bauch ist rund und das Spiel dauert neun Monate Sport und Schwangerschaft SELFTRACKING Die Vermessung des Ichs.

2 Titel: ia_sto / photocase Reinhard Brücker Vorstandsvorsitzender IMPRESSUM Herausgeber: BKK vor Ort Universitätsstraße Bochum Kontakt: Kostenlose Servicenummer Mo. Fr Uhr kostenlos aus dem dt. Festnetz Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes: Reinhard Brücker, Vorstandsvorsitzender der BKK vor Ort Redaktion: Monika Hille, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der BKK vor Ort Konzept und Gestaltung: Anders Björk GmbH, Lübeck Druck: Eversfrank Druck GmbH & Co. KG, Preetz, Erscheinungsweise: vierteljährlich Gesamtauflage: Bezugspreis ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Die im Magazin veröffentlichten Anzeigen dienen der Finanzierung des Magazins und stellen weder ein Leistungsangebot noch die Meinung der BKK vor Ort dar. Die Daten der Gewinnspielteilnehmer werden von der BKK vor Ort gespeichert. Liebe Leserinnen und Leser, ich freue mich, Sie heute wieder beim Lesen unserer ersten inform-ausgabe des Jahres 2015 begrüßen zu dürfen. Sehr gerne würde ich Ihnen nur positive Nachrichten zum Frühling überbringen. Was die BKK vor Ort anbetrifft kann ich das auch. Unser Beitragssatz blieb stabil Unsere Leistungen auch. Während um uns herum Krankenkassen Leistungen zurückfahren, bleiben wir bei unserem Versprechen:»Alles bleibt wie es ist und wir haben noch mehr besondere und innovative Gesundheitsangebote für Sie!«Osteopathie ist beispielsweise bei Ihnen die beliebteste unserer Zusatzleistungen. Im letzten Jahr waren rund Versicherte beim Osteopathen, je Patient sind im Schnitt zwischen drei und vier Therapien durchgeführt worden. Für bis zu sechs Behandlungseinheiten pro Jahr zahlen wir 90 Prozent der Kosten maximal 60 Euro je Einheit, das macht jährlich bis zu 360 Euro. Die BKK vor Ort wendete hierfür insgesamt rund 2,8 Millionen Euro auf. Das sind Sie uns wert. Anderen Wettbewerbern war das zu teuer, sie haben zum Jahreswechsel Leistungen zusammengestrichen, auch um den Zusatzbeitrag niedrig zu halten. Wir sind aber von unseren Zusatzleistungen überzeugt und werden uns nicht einschränken. Die Inanspruchnahme zeigt, wie wichtig Ihnen zum Beispiel diese Behandlungsart ist. Der Preis ist nicht alles! Wer seine Kasse zugunsten des billigsten Angebotes wechselt, muss damit rechnen, dass dies zu Lasten der Leistungen und des Service geht. discovering hands ist eine neue und wirklich sehr besondere Untersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs. Allein in Deutschland erkranken jedes Jahr rund Frauen daran. Auch hier gilt: je früher der Krebs erkannt wird, desto besser! Unser Plus: discovering hands. Dies ist eine Untersuchungsmethode, die von speziell ausgebildeten blinden Tastuntersucherinnen durchgeführt wird. Blinde Menschen haben ihre anderen Sinne stärker ausgeprägt als sehende Menschen. Ihr Handicap ist ihre Begabung mit ihrem feineren Tastsinn können sie auch kleinere Knoten und Anomalien besser und früher identifizieren. Lesen Sie dazu auch Seite 14. Kassensturz bei den Sozialsystemen Besorgnis ist mehr als angebracht Leider kann ich Ihnen aber auch schlechte Nachrichten nicht ersparen. Dr. Maximilian Gaßner, frischgebackener Ex-Präsident des Bundesversicherungsamtes, prognostizierte jüngst, dass es mit der auskömmlichen Finanzsituation erst einmal vorbei sei. Und das gelte neben der Krankenversicherung auch für die Rentenversicherung. Grund hierfür seien die erheblichen Kostensteigerungen sowie abgesenkte Bundeszuschüsse an die Krankenkassen. Gerechtere Verteilung der Beiträge Und auch in Sachen Verteilung der Beiträge aus dem Gesundheitsfonds ist Nachbesserung durch die Regierung dringend vonnöten. Per Gesetz wurde der Konkurrenzkampf der Krankenkassen quasi verordnet zum Wohle des Versicherten. In Wahrheit gibt es sehr wenig Möglichkeiten eines echten Wettbewerbs. Und schon gar nicht solche, die der besseren Versorgung der Menschen dienen würden. Stattdessen ist der Finanzausgleich, wie die Experten im Bundesversicherungsamt gegenüber dem Handelsblatt kürzlich ausführten, ungerecht. Das Geld aus dem Topf kommt einigen Kassenarten und Kassen zu Gute, andere werden für ihr wirtschaftliches Handeln und ihre Versichertenstruktur benachteiligt. Ein Gespenst geht um sein Name ist»ärztemangel«die Zahl der Arztpraxen sinkt und das vor allem auf dem Land. Sie sind jetzt sicher der Meinung, dass die Krankenkassen hier ja wohl Einfluss nehmen können. Das ist leider ein Irrtum. Wir bezahlen zwar die Versorgung (und das mit Ihren Beiträgen), haben aber in Sachen Steuerung nichts zu melden. Die liegt ausschließlich in den Händen der Kassenärztlichen Vereinigungen. Nur sie können dafür Sorge tragen, dass es überall genügend Hausärzte gibt. Höchste Zeit zum Umdenken! Und auch die Politik ist gefordert, die Rahmenbedingungen deutlich zu verbessern. Junge Mediziner, vor allem die Frauen, streben viel eher nach einem Angestelltenverhältnis in einer Gemeinschaftspraxis oder einem Medizinischen Versorgungszentrum. Da muss etwas passieren. Wir werden dies weiter anmahnen. 2

3 Inhalt AUSGABE Die Vermessung des Ichs Oder: Alles, was man tut, kann man auch schneller tun 7 Vorstandsgehälter Innenansichten BKK vor Ort 8 Aus dem Verwaltungsrat BKK vor Ort vergibt»deutschlandstipendium«für Studenten 9 Medikamententest von der Stiftung Warentest Exklusiver Service für Mitglieder der BKK vor Ort: die Arzneimitteldatenbank der Stiftung Warentest 10 Sport während der Schwangerschaft Eine runde Sache 12 Friendly Fire Wenn das Immunsystem sich gegen einen wendet 14 discovering hands Brustkrebs-Vorsorgeuntersuchung 16 Kindernotfallseminare Bereit für den Fall der Fälle 18 Wildkräuter-Frühlingsküche Die Macht des»unkrauts«20 So reist es sich kommod Was es bei der Urlaubsplanung zu beachten gibt 24 Urlaub auf Rügen Mitglieder werben Mitglieder 26 Die Meisterschaft der Pfleger Bundeswettbewerb»Bester Schüler in der Alten- und Krankenpflege«29 Pflegeversicherung Welche Leistungen man erwarten darf 29 Die Kunst des Schlafens Die Weisheit unserer Medizinischen Gesundheitsberatung 30 Sudoku Immer wieder hat unser Sudoku Überraschungen zu bieten. Herr Schüssler hatte alles geprüft. Unser haus interner Rätselrat hatte das aktuelle Sudoku getestet und für richtig befunden. Doch diesmal wurde beim Layout im Nachhinein versehentlich die 4 im mittleren oberen Päckchen von der Mitte nach links verschoben. Das hat dann leider keiner mehr bemerkt. Trotzdem möchten wir dieses besondere Rätsel nicht einfach durch eingekaufte Massenware ersetzen auch wenn sich hier schneller Fehler einschleichen können. Alle Einsendungen kamen übrigens in den Los-Topf. So hatte jeder Teilnehmer seine Gewinnchance. 30 Schlaubär Frühlingszeit, Blumenvielfalt 30 Aktiv für Ihre Gesundheit Unser Gesundheitsprogramm Provita Top-Platzierung Kundenurteil sehr gut Individuelle Gesundheitsförderung Im Vergleich: 30 Krankenkassen Kundenurteile Top-Platzierung Sehr gut in den Kategorien: Erreichbarkeit Leistungserweiterungen Im Vergleich: 30 Krankenkassen Kundenurteile ServiceValue.de Test-Nr ServiceValue.de Test-Nr

4 contrastaddict / istockphoto DIE VERMESSUNG DES ICHS Oder: Alles, was man tut, kann man auch schneller tun 4

5 Meine erste App zur Selbstvermessung war eine Waage. Ich hatte irgendwie das Gefühl, immer fetter zu werden. Also stellte ich mich auf die Waage, um die Fakten zu checken. Das Ergebnis war keine große Überraschung ich hatte tatsächlich ordentlich zugelegt. Später hatte ich dann noch ein Pulsmessgerät. Das zeigte aber eigentlich immer nur 130 an, wohl auch, weil ich meistens in einem gleichförmigen Tempo laufe. Mit anderen Worten: Der Erkenntnisgewinn, den ich durch die erste Generation von Self-Tracking-Tools erzielte, war überschaubar. Ab 2007 änderte sich die Lage dann allmählich. Die Technikjungs aus dem Silicon Valley nahmen sich der Sache an. Sie waren es gewohnt, Probleme zu lösen, indem sie Daten erhoben und analysierten. Was lag da näher, als diese Methode auch auf den eigenen Körper anzuwenden? Die Datenerhebung zur Leistungsoptimierung, wie sie im Profisport längst gang und gäbe war, wurde durch die Weiterentwicklung der Smartphones auch für die breite Masse verfügbar. Die im Smartphone verbauten Sensoren wie Bewegungs- und Beschleunigungsmesser, GPS und Höhenmesser oder Fotozellen und Mikrofone ermöglichen die Sammlung umfangreicher Datenmengen. Es entstand eine Bewegung, die sich unter dem Begriff»Quantified Self«oder auch»self-tracking«der Selbstoptimierung widmete. Das Paradigma von Quantified Self ist nach eigener Aussage»Kenne dich selbst«. Dass aus der antiken Aufforderung zur Selbsterkenntnis»Erkenne dich selbst«schnödes Datensammeln geworden ist, muss man vielleicht dem Realismus der Benchmarkgesellschaft 1 zuschreiben. Aber dazu später mehr. 1 Benchmark: eine Managementmethode, die anhand von Vergleichen mit optimalen Prozessen eigene Prozesse optimieren will. 2 Der REM-Schlaf gilt als erholsamer bzw. nützlicher Schlaf. Für die Praxis des Quantified Self braucht man nicht viel. Ein Smartphone, ein spezielles Armband und eine App, die aus dem Datenstrom Tabellen und Charts erstellt. Anfänger können die Anzahl ihrer Schritte pro Tag mit dem Smartphone messen lassen Schritte pro Tag werden empfohlen (und sind recht ambitioniert). Wer das nicht packt, wird von seiner App dazu ermuntert, doch einmal das Auto stehen zu lassen und den Einkauf zu Fuß zu erledigen. Fortgeschrittene erfassen ihre Laufstrecken per GPS, die Pulsfrequenz, ihren Kalorienverbrauch und Blutzucker und überwachen sogar den Schlaf. Aus der Verknüpfung der Daten lassen sich jetzt Aussagen treffen. Zum Beispiel könnte man entdecken, dass man nach einer Schlafdauer von 5:45 Stunden nicht mehr in den REM-Schlaf 2 gelangt und sich den Rest des nutzlosen Herumliegens sparen kann. Oder dass man nach Alko- 5

6 Systematische Erfassung und Beobachtung. 4 Definierte Abfolge von Tätigkeiten in einem Arbeitsprozess. 5 Quelle: Dunedin-Studie (dunedinstudy.otago.ac.nz/ news-and-events/article/6). 6 Aufgrund der derben Wortwahl Bukowskis wurde das Zitat von der inform leicht abgewandelt. Originalzitat aus»du machst es, wie du eine Fliege killst: mit links«, Charles Bukowski, 439 Gedichte. Zweitausendeins- Taschenbuch Nr. 2, ISBN Seite 53 unter de.wikiquote. org/wiki/charles_bukowski. Autor: Rüdiger Fischer, Anders Björk GmbH. Studium der Philosophie. Autor, Künstler, Werbetexter. Versicherter der BKK vor Ort seit holgenuss nicht tiefer, sondern flacher schläft. Dass man mit vollem Magen langsamer läuft. Durch die intensive Nutzung von Computern und Smartphones scheint unser Bezug zur Realität ein bisschen brüchig geworden zu sein. Wir vertrauen weder unseren Sinnen noch unserem gesunden Menschenverstand oder gar etwas so Esoterischem wie der Intuition. Wie kalt ist es draußen? Ich guck mal auf wetter.de. Wo bin ich gerade? Mal Google Maps anwerfen. Wie geht es mir heute? Einfach die persönlichen Trackingdaten durchgehen. Man hätte ja auch einfach mal die Nase zum Fenster raushalten, jemanden nach dem Weg fragen oder in sich selbst hineinhören können. Stattdessen erwarten wir, dass eine Software uns dabei unterstützt, ein besserer Mensch zu werden. Denn genau das ist das erklärte Ziel der Quantified-Self-Szene. So wie Unternehmensberater das betriebliche Monitoring 3 über den Workflow 4 von Unternehmen laufen lassen, um herauszufinden, wo Optimierungspotenziale stecken, tun wir das bei uns selbst. Wie können wir schneller und effektiver arbeiten? Wir benchmarken uns selbst. Aber wo sieht Quantified Self Optimierungspotenzial? Wann ist ein Mensch optimiert, wann ist er also besser als zuvor? Ein Mensch ist dann ein besserer Mensch, wenn er mehr Leistung erbringen kann. Faulheit oder Muße, Zeitverschwendung und Überfluss sind Teufelswerk, eine Sünde und in diesem Konzept nicht vorgesehen. Es muss schneller geschlafen und konzentrierter gearbeitet werden, man muss gesünder essen, die Fitness steigern. Dem Feel-good- Kapitalismus der 2010er-Jahre ist es gelungen, dem Produktionsfaktor Mensch die Sehnsucht danach einzupflanzen, optimal zu funktionieren. Aber warum wollen wir wie Computer sein? Warum verwandeln wir uns freiwillig in Tamagotchis, drücken auf Knöpfe, damit wir am Ende des Tages zufrieden mit uns sein können? CHARLES BUKOWSKI MACHT KEIN SELF-TRACKING Natürlich, der Mensch wollte noch niemals einfach nur das sein, was er eben ist: ein Tier mit ein wenig Verstand. Der Mensch brauchte schon immer eine feste Grenze zu dem Tier in sich. Er musste sein Menschsein erst entwickeln und durch Kultur festigen. Das Tier musste erzogen werden, und so gelangte die Askese zu ihrem guten Ruf. Bildung, Kunst, Wissenschaft, Religion alles, was uns vom Schrecken unserer eigenen tierischen Wildheit entfernt, ist gut. Das Gegenteil des Tieres in uns ist komplette Kontrolle, wie sie das Self-Tracking anstrebt. Vielleicht sind wir auf dem Weg dahin, endlich das Tier in uns hinter uns zu lassen. Es wäre vernünftig. Mehrere Langzeitstudien ergaben, dass die Fähigkeit zur Selbstdisziplin in der Kindheit ein sicheres Indiz für umfangreichen Erfolg im späteren Erwachsenenleben darstellt. 5 Das Gegenteil von Selbstdisziplin ist Punk und Rock n Roll. Und vielleicht sogar Johann Sebastian Bach. Das sieht jedenfalls Charles Bukowski so, selbst auch kein großer Anhänger von Selbstdisziplin:»Johann Sebastian Bach hatte zwanzig Kinder. Tagsüber hat er auf Pferde gewettet, nachts hat er sich fortgepflanzt und am Vormittag gesoffen. Komponiert hat er zwischendurch.«6 LEITFADEN FÜR EINSTEIGER n Konzentrieren Sie sich zu Beginn auf einen Bereich, den Sie verbessern möchten. Fragen Sie sich, in welchem Bereich Ihres Lebens Sie die größte Steigerung Ihrer Lebensqualität erzielen könnten. nverpflichten Sie sich selbst, Ihre Ergebnisse für mindestens 30 Tage aufzuzeichnen. Hierdurch erzielen Sie erste Einsichten und haben eine neue Gewohnheit entwickelt, die Ihnen weitere Selbstbeobachtung zukünftig noch einfacher macht. nnehmen Sie sich regelmäßig Zeit, Ihre Aufzeichnungen zu reflektieren und Zusammenhänge zu identifizieren. Lernen Sie aus Ihren Daten und entwickeln Sie eigene Ideen, welche Maßnahmen zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität beitragen könnten. ntesten Sie Ihre Annahmen. Verändern Sie Ihr Verhalten, um in der Praxis zu erproben, ob Sie den richtigen Ansatz identifiziert haben. Können Sie sich besser konzentrieren, wenn Sie Tee, Kaffee oder Wasser getrunken haben? Testen Sie es aus! nglückwunsch, jetzt haben Sie möglicherweise Ihr Leben verbessert. Sicher fallen Ihnen weitere Bereiche ein, in denen Sie etwas lernen und optimieren können. Quelle: Igrowdigital.de 6

7 VORSTANDSGEHÄLTER Innenansichten Seit 2004 sind die Krankenkassen jedes Jahr zum 1. März verpflichtet, die Höhe der jährlichen Vergütung ihrer einzelnen Vorstandsmitglieder einschließlich Neben leistungen sowie die wesentlichen Versorgungsregelungen unter anderem im Bundesanzeiger zu veröffentlichen. Dabei berücksichtigen die vom Gesetzgeber geforderten Angaben ausschließlich die Zahlungen eines Kalenderjahres aktuell des Jahres Bei den ausgewiesenen Vorstandsvergütungen der BKK vor Ort kann daher der Eindruck eines starken Anstiegs entstehen. Grund dafür sind hier vertragliche Regelungen, die eine Änderung des Zahlungs zeitpunkts für variable Vergütungs bestandteile beinhalten. Beim Vergleich der gezahlten Beträge der Jahre wird dieser Irrtum schnell aufgeklärt: Gesamtvergütung des Vorstandsvorsitzenden: 2012: Euro, 2013: Euro ( 11,60 % im Vergleich zu 2012), 2014: Euro (+2 % im Vergleich zu 2012) Gesamtvergütung des Vorstands: 2012: Euro, 2013: Euro (+8,70 % im Vergleich zu 2012), 2014: Euro ( 0,40 % im Vergleich zu 2012) VORJAHRESVERGÜTUNG WESENTLICHE VERSORGUNGSREGELUNGEN FUNKTION Grundvergütung in EUR Variable Bestandteile in EUR Dienst wagen, auch zur privaten Nutzung Übergangsregelung nach Ablauf der Amtszeit In der gesetzl. Rentenvers. versichert Vergleichbar mit beamtenrechtl. Regelungen Zusatzversorgung/ Betriebsrente Zuschuss zur priv. Versorgung Vertragliche Sonderre gelungen der Versorgung Regelungen für den Fall der Amtsent hebung oder -entbindung bzw. bei Fusionen BKK vor Ort Vorstandsvorsitzender Ja Nein Vorstand Ja Nein Ja 6.747,36 Ja 6.747,36 Essener Verband, Leistungsordnung B Pensionskasse Degussa AG Übergangsgeld für 12 Monate (für jedes Jahr der Tätigkeit im Vorstand 4 % des letzten festen Jahresgehalts, max. 50 %). Endet das Vorstandsamt durch Amtsentbindung besteht der Anstellungsvertrag fort. Die Vertragsparteien verpflichten sich für diesen Fall, über die Fortführung des Anstellungsvertrags oder gegebenenfalls über einen Aufhebungsvertrag zu verhandeln. Im Falle der Amtsenthebung endet der Anspruch des Vorstands auf Zahlung seines Gehalts mit der Zustellung des Beschlusses über seine Amtsenthebung. BKK Landesverband NORDWEST Vorstand Nein Ja Nein Nein B 4 BBesO Nein 3.000, Nein Nein GKV-Spitzenverband BERLIN Vorstandsvorsitzende Nein 40 %/ 1. Jahr B 8 32,5 %/ Stellv. Vorstandsvorsitzender Nein 2. Jahr 25 %/ B 8 3. Jahr Vorstandsmitglied Nein B 8 Regelungen werden im Einzelfall getroffen. 7

8 Verwaltungsratsvorsitzender Klaus-Peter Hennig und Vorstandsvorsitzender Reinhard Brücker überreichen Herrn Ozan Mert Imrek die Urkunde für sein»deutschlandstipendium«. BKK vor Ort vergibt»deutschlandstipendium«für Studenten Seit dem Sommersemester 2011 können sich Studierende, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt, im Rahmen des Deutschlandstipendiums um eine monatliche Förderung von 300 Euro bewerben. Finanziert werden die Stipendien zur Hälfte vom Bund und von privaten Stiftern. Bis 2017 sollen bis zu zwei Prozent der Studierenden an deutschen Hochschulen von diesem Bündnis aus zivilgesellschaftlichem Engagement und staatlicher Förderung profitieren. Der Leistungsbegriff, der dem Stipendium zugrunde liegt, ist dabei bewusst weit gefasst: Gute Noten und Studienleistungen gehören ebenso dazu wie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und etwaige Hindernisse im eigenen Lebens- und Bildungsweg erfolgreich zu meistern. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten das einkommensunabhängige Fördergeld für mindestens zwei Semester und höchstens bis zum Ende der Regelstudienzeit, damit sie sich erfolgreich auf ihre Hochschulausbildung konzentrieren können. Ob Wirtschaftsunternehmen, Stiftung oder Alumni: Schon mit 150 Euro monatlich können private Förderer einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung von Topkräften in Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und vielen anderen Bereichen leisten. Zugleich stärkt das Engagement im Verbund mit den Hochschulen das regionale Netzwerk und den eigenen Standort. Die Hochschulen spielen bei der Umsetzung und Ausgestaltung des neuen Stipendienprogramms eine zentrale Rolle. Mit finanzieller Unterstützung durch den Bund sprechen sie potenzielle Geldgeber an, wählen die Stipendiatinnen und Stipendiaten aus und organisieren die Förderung. Ihre Neutralität und ihr professioneller Sachverstand stehen für die Qualität der Auswahlverfahren. Wir als BKK freuen uns, Kontakte zu vielversprechenden Studierenden zu knüpfen, die sich vielleicht eines Tages für unser Unternehmen als Arbeitgeber entscheiden. 8

9 MEDIKAMENTENTEST von der STIFTUNG WARENTEST Exklusiver Service für Mitglieder der BKK vor Ort: Nutzen Sie die Arzneimitteldatenbank der Stiftung Warentest. Die Stiftung Warentest hat über Medikamente für 185 Anwendungsgebiete bewertet. Zusätzlich bietet die Seite fortlaufend aktualisierte Preise und Preisvergleiche. Die Arzneimittelinformationen der Stiftung Warentest helfen Ihnen dabei, Arzneimittel verantwortungsbewusst und zuverlässig anzuwenden. Sie erfahren, welche Mittel für die einzelnen Krankheiten und Beschwerden eingesetzt werden und ob sie für Sie geeignet sind oder nicht. Es wird erklärt, wie das jeweilige Medikament wirkt, wann man es nicht anwenden darf, mit welchen anderen Arzneimitteln es nicht gleichzeitig eingesetzt werden darf oder ob diese seine Wirkung verstärken oder schwächen und welche unerwünschten Nebenwirkungen vorkommen können. Die Informationen können nicht den professionellen Rat von Fachleuten ersetzen! Aber sie können Sie dabei unterstützen, über die Behandlung eigenverantwortlich mit zu entscheiden. Melden Sie sich einfach auf im Mitgliederbereich an, um den kostenlosen Abruf zu nutzen. WEBCODE 1636 Jupiterimages / thinkstock 9

10 SPORT WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT Petro Feketa / thinkstock EINE RUNDE SACHE 10

11 Herzlichen Glückwunsch bald sind Sie zu zweit. Die Vorfreude ist groß, das neue Leben wird schon sehnsüchtig erwartet. Ein wenig wird es aber noch dauern. Viele werdende Mütter möchten ihre Schwangerschaft nicht ruhiggestellt auf dem Sofa verbringen. Sie waren aktiv, als sie noch nicht schwanger waren, und sie wollen es auch weiterhin bleiben.»kein Problem«, sagt die Expertin Marion Sulprizio, Diplom-Psychologin vom Arbeitskreis»Sport und Schwangerschaft«der Deutschen Sporthochschule Köln.»Schwangere, die sportlich aktiv sind, haben weniger körperliche Beschwerden und unterstützen dadurch eine komplikationsfreie Geburt. Das Wichtigste ist ein angemessenes Maß.«Beim Thema»Sport in der Schwangerschaft«herrscht viel Unsicherheit: Frauenärzte und Hebammen ermuntern nicht unbedingt zu mehr Bewegung, warnen aber auch nicht explizit davor. Oberstes Ziel des Arbeitskreises ist es, für die»wahrnehmung des Themas Sport und Schwangerschaft in der Öffentlichkeit«zu sorgen. Ebenso soll ein Qualitätsstandard für die Weiterbildung in diesem Bereich entwickelt werden. Außerdem fordert das Expertenteam mehr Forschung und eine bessere Zusammenarbeit zwischen Hebammen und Gynäkologen.»Uns ist es wichtig, wissenschaftlich fundierte Information zu geben und Unsicherheiten in Bezug auf Sport in der Schwangerschaft bei den Schwangeren selbst, aber auch bei ihren Hebammen, Gynäkologen und Übungsleitern zu verringern und somit zu einem aktiveren Lebensstil während der Schwangerschaft zu verhelfen. Auf unserer Homepage geben wir einen informativen Überblick«, so Marion Sulprizio. Fitness für Mama & Baby Solange es der dicke Babybauch zulässt und keine Beschwerden auftreten, können Sie ruhig Sport treiben. Schon seit den 1980er-Jahren belegen wissenschaftliche Studien, dass Sport die Sauerstoffversorgung des ungeborenen Kindes verbessert vorausgesetzt, Sie übertreiben es nicht. Denn erwiesen ist auch: Leistungssport in der Schwangerschaft kann zu einer Frühgeburt führen und senkt das Geburtsgewicht des Kindes. Was guttut Gelenkschonende Sportarten wie Walken, Nordic Walking oder Radfahren sind gut geeignet für Schwangere. Aber auch Aquafitness und Schwimmen sind ideal sowie sanfte Gymnastik, Yoga und Pilates, wenn sie speziell auf die Bedürfnisse der Schwangeren zugeschnitten sind. Frauen, die vor der Schwangerschaft eher selten Sport gemacht haben, sollten am besten professionell geleitete Kurse besuchen, um Fehlbelastungen zu vermeiden. Sport und Bewegung in richtiger Form und Dosierung senken das Risiko für Schwangerschaftsdiabetes, Rückenbeschwerden oder zu starke Gewichtszunahme. Sie fühlen sich ausgeglichener und selbstsicherer. Sogar auf den Geburtsverlauf und die Zeit danach wirkt sich ein aktiver Lebensstil positiv aus. Es liegen keine Hinweise darauf vor, dass eine richtig ausgewählte Sportaktivität negative Folgen für Sie oder Ihr Kind hat. Daher wird Ihnen auch Ihr Arzt oder Ihre Ärztin eine bewegte Schwangerschaft empfehlen. WEITERE INFORMATIONEN finden Sie auf unserer Internetseite bkkvorort.de im Mitgliederbereich: WEBCODE 1551 (Mutterschaftsleistungen) WEBCODE 37 (Provita-Kurse) Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auf Seite 31 unter dem Punkt Provita. Häufige Fragen rund um Sport in der Schwangerschaft beantwortet der Arbeitskreis»Sport und Schwangerschaft«der Deutschen Sporthochschule Köln auf dem eigens dafür eingerichteten Informations- und Serviceportal. Individuelle Beratungen und ein kostenloses Online-Coaching erhalten Schwangere auf Wunsch per . Schildern Sie einfach Ihr Anliegen und schicken Sie Ihre Fragen an dshs-koeln.de. 11

12 xrender / thinkstock WEITERE INFORMATIONEN finden Sie auf unserer Internetseite im Mitgliederbereich: WEBCODE 2108 (Heuschnupfen) WEBCODE 25 (Arzneimittel) WEBCODE 1600 (Hotlines) FRIENDLY FIRE Wenn das Immunsystem sich gegen einen wendet. Allergien sind Überreaktionen des eigenen Immunsystems auf körperfremde Stoffe. Man könnte sagen, man gerät unter Friendly Fire. Darunter versteht man den irrtümlichen Beschuss eigener oder verbündeter Streitkräfte in einer kriegerischen Auseinandersetzung. Die Truppen des Immunsystems schießen auf alles, was ihnen verdächtig vorkommt. Und ihnen kommt viel verdächtig vor: Blütenpollen, Hausstaub, Insektengifte, Farbstoffe, Parfums oder Bestandteile von Zitrusfrüchten. Allergische Erkrankungen treten immer häufiger auf. Besonders bei Kindern ist ein Anstieg von Heuschnupfen und Asthma zu beobachten. Warum das so ist, ist unter Wissenschaftlern umstritten. Die heißeste Spur führt zu der Theorie, dass unser Immunsystem in den ersten Lebensmonaten und Jahren aufgrund unserer hygienischen Standards zu wenig trainiert wird. Hierfür spricht, dass weltweit ausgerechnet dort am wenigsten Allergien auftreten, wo die Hygienebedingungen am schlechtesten sind. Der gut gemeinte Rat von Franz Josef Degenhardt (deutscher Liedermacher) Spiel nicht mit den Schmuddelkindern könnte sich also aus allergologischer Sicht als fatal erweisen Die Beschwerden bei Al lergien reichen von Binde hautentzündungen über Juckreiz, Schnupfen, Halsschmerzen, Asthma, allgemeine Abgeschlagenheit und Ekzeme bis hin zu Magen-Darm- Beschwerden und im Extremfall zum anaphylaktischen Schock, der zum Tode führen kann. Verantwortlich dafür ist die massive Ausschüttung körpereigener Substanzen, die auf die vermeintliche Bedrohung mit einer Entzündung reagieren sollen den sogenannten Entzündungsmediatoren, zu denen auch das Histamin 12

13 gehört. Histamin ist ein Hormon und Neurotransmitter. Es hat massive Auswirkungen auf den Kreislauf, die Herzfunktion und verschiedene Hirnfunktionen. Davon will man nicht zu viel auf einmal intus haben. Aber genau das passiert, wenn das Immunsystem durchdreht. Wie behandelt man eine Allergie? Für die Behandlung der allergischen Symptome ist es wichtig, die Ursache zu kennen. Klären Sie beim Arzt ab, auf welche Stoffe Ihr Körper mit allergischen Symptomen reagiert. Ist der verursachende Stoff bekannt, sollten Sie diesen meiden. Ist dies nicht vollständig möglich, gibt es Arzneimittel, die eingenommen oder lokal verwendet werden. Antiallergika (viele rezeptfrei, nur in Apotheken) hemmen die Freisetzung von Histamin und weiteren Stoffen. Einige müssen angewendet werden, noch bevor der Körper mit einem Allergen in Kontakt kommt. Wenn der Arzt diagnostiziert, dass nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel zur Behandlung einer Allergie medizinisch notwendig, zweckmäßig und ausreichend sind, darf der Arzt diese Mittel für Kinder ab zwölf Jahren grundsätzlich nicht auf einem Kassenrezept verordnen. Die nicht verschreibungspflichtigen (frei verkäuflichen) Arzneimittel können Sie jedoch ohne Rezept in der Apotheke bekommen. Wann übernimmt die BKK vor Ort die Kosten für Arzneimittel? Nur in bestimmten Ausnahmefällen werden die Kosten für frei verkäufliche Notfallsets zur Behandlung bei Bienen-, Wespen-, Hornissengift-Allergien von uns übernommen. Ferner sind nicht verschreibungspflichtige Antihistaminika nur zur Behandlung schwerer rezidivierender Urtikaria (Nesselsucht) und nur bei schwerwiegendem, anhaltendem Pruritus (Juckreiz) Kassenleistung. Auch die Hyposensibilisierung kann helfen. Hierbei werden die auslösenden Stoffe regelmäßig in abgeschwächter Form injiziert oder eingenommen. Sind die Verursacher einer Allergie eindeutig identifiziert, bringt die Hyposensibilisierung vor allem bei Insektengift- und Pollenallergien gute Erfolgsraten mit bis zu 80 Prozent Heilungschance. Vermeiden ist besser als heilen Als Pollenallergiker sollten Sie Fenster und Türen während des größten Pollenflugs geschlossen halten. In der Allergiesaison ist es ratsam, abends kurz zu duschen oder die Haare zu waschen, um Pollen auf dem Körper und in den Haaren zu entfernen. Mithilfe eines Pollenflugkalenders (in vielen Apotheken erhältlich), der Pollenflugvorhersage (Zeitung, Funk, Fernsehen) und unter können Sie in der Hochsaison rechtzeitig schützende Maßnahmen ergreifen. Fahren Sie im Urlaub möglichst in allergiearme Regionen, etwa an die See oder in die Berge. Anteil der Allergiker an der deutschen Bevölkerung nach Allergie im Jahr 2011 Heuschnupfen 25 % Kontaktallergien 8,5 % Neurodermitis 6,5 % Nahrungsmittel 6,0 % Hausstaubmilben 5,0 % Insektengift 2,5 % Deutschland; 2011; Jahre Quelle: ECARF, Statista 2014 Arzneimittel-Hotline bkkvorort.de 13

14 DISCOVERING HANDS emoji / photocase Brustkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen von Frauen. Allein in Deutschland erkranken jedes Jahr rund Frauen an Brustkrebs. Je früher der Tumor erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Bei bis zu zwei Dritteln der betroffenen Frauen rettet die Früherkennung das Leben. 14

15 Für Frauen ab 30 gehört das Abtasten der Brust beim Frauenarzt zu den Untersuchungen der allgemeinen gesetzlichen Krebsvorsorge und wird selbstverständlich von Ihrer BKK vor Ort gezahlt. Jetzt können Sie eine weitere besondere Vorsorgeuntersuchung in Anspruch nehmen. discovering hands ist eine ganz spezielle Untersuchungsmethode, bei der die Brustuntersuchung von speziell ausgebildeten blinden Tastuntersucherinnen durchgeführt wird. Durch den Verlust ihrer Sehkraft sind Blinde sehr stark auf ihre anderen Sinne angewiesen, die weitaus ausgeprägter als bei sehenden Menschen sind. So wird aus diesem Handicap eine Begabung mit ihrem besseren Tastsinn können Blinde auch kleinere Knoten und Anomalien in der Brust besser und früher identifizieren. discovering hands discovering hands setzt auf den hochsensibel ausgebildeten Tastsinn blinder Frauen. In einer theoretischen und praktischen Ausbildung qualifizieren sich blinde Frauen zur»medizinischen Tastuntersucherin«(MTU). Anschließend ist es ihnen möglich, in den verschiedenen Ebenen der Brust Zentimeter für Zentimeter genau Veränderungen und Abweichungen vom umgebenden Gewebe zu ertasten. Mithilfe spezieller Orientierungsstreifen, die auf der Brust aufgebracht werden, ist eine exakte Lokalisierung möglich. Die Untersuchung dauert etwa 30 Minuten. Medizinische Tastuntersucherinnen können bereits kleinste Gewebeveränderungen und Anomalien (unter 1 Zentimeter) erkennen. Eine Vorstudie hat gezeigt, dass MTUs dabei mehr und deutlich kleinere Gewebeveränderungen finden als Gynäkologen unter den Bedingungen einer Routinevorsorgeuntersuchung: In dieser Evaluation fand die MTU-Gruppe rund 50 Prozent mehr auffällige Gewebeveränderungen als die Ärztegruppe und die entdeckten Gewebeveränderungen waren circa 30 Prozent kleiner. Dadurch verbessern sich die Heilungschancen und es können schonendere Behandlungsmethoden eingesetzt werden. Wurde die MTU fündig, kann der Arzt anhand der genauen Lokalisation die Auffälligkeit in einem weiteren Diagnostikverfahren überprüfen. Die MTU ersetzt also nicht den Arzt, sie unterstützt mit einer qualitativ hochwertigen Untersuchung. Kostenübernahme Die Untersuchung durch die MTU ist grundsätzlich eine Privatleistung, dennoch möchten wir Sie gern unterstützen! Wir erstatten die Kosten der jährlichen Untersuchung, maximal 46,50 Euro! Hierfür reichen Sie bitte die Originalrechnung oder -quittung ein. TEILNEHMENDE ARZTPRAXEN Weitere Informationen und die teilnehmenden Praxen finden Sie auf unserer Internetseite im Mitgliederbereich: WEBCODE 2284 Einen Gesamtüberblick finden Sie im Internet unter discovering-hands.de. 15

16 ferrantraite / istockphoto Kinder Notfall Seminare 16

17 Es gibt sehr gute Sturzhelme, auch exzellente Ell bogenprotektoren. Man könnte sein Kind in Watte packen und es fände garantiert trotzdem einen Weg, sich zu verletzen und ausgelassen zu bluten. Oder es steckt sich irgendwelchen Krams in die Nase. Man weiß nie Kinder sind spontan Was dann? Erste Reaktion: dass Kinder so bluten können Wahnsinn. Dann kommt entweder Panik oder die Nerven-wie-Drahtseile- Nummer. Man kann lernen, in gefährlichen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren und die richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen zu ergreifen. Was das Richtige ist und wie man es anwendet, ist Inhalt der Kindernotfallseminare, die die BKK vor Ort anbietet. Im Ernstfall besonnen und schnell helfen zu können, setzt zunächst Information und Schulung voraus. In unseren Kindernotfallseminaren werden Sie von aktiven Rettungssanitätern und Lehrkräften geschult. Häufige Kindernotfälle wie Fieberkrämpfe, Verbrennungen oder Verbrühungen, Vergiftungen, Knochenbrüche oder Atemnot werden besprochen und die jeweils notwendigen Maßnahmen geübt. Außerdem vermitteln die Seminarleiter Kenntnisse zu lebensrettenden Sofortmaßnahmen bei Bewusstlosigkeit oder Atemstillstand. Das Seminar richtet sich an Eltern mit Kindern zwischen 0 und 14 Jahren und ist sehr praxisnah ausgerichtet. Fragen zum Erkennen und Vermeiden von Gefahren werden genauso beantwortet wie die Frage:»Wie bleibe ich cool?«hinweis WEITERE INFORMATIONEN finden Sie auf unserer Internetseite bkkvorort.de im Mitgliederbereich: WEBCODE 1703 (allgemeine Kindernotfall- Informationen) WEBCODE n86 (alle Seminartermine) WEBCODE 1800 (Familien-App mit Notfall-Tipps) Ein Kindernotfallseminar findet an einem Abend statt und dauert vier Stunden. Sie können zwischen den unterschiedlichen Terminen wählen. Ein Kurs beginnt jeweils um Uhr und endet um Uhr, Pausen inklusive. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Das Seminar ist für die Versicherten der BKK vor Ort selbstverständlich kostenlos. Wer nicht bei uns versichert ist, muss die Kosten in Höhe von 40 Euro leider selbst tragen oder Mitglied bei uns werden. Anmeldungen nimmt Ihre Geschäftsstelle vor Ort entgegen oder telefonisch unter unserer kostenlosen Serviceline Termin Veranstaltungsort Hanau Hamburg Düsseldorf Dortmund Holzwickede Bochum Seminar für Kinder Gelsenkirchen Marl Eisenach Hannover Bocholt Münster Nünchritz Lauchhammer Trostberg Nürnberg Rothenburg o. d. T Mönchengladbach Lübeck Wismar Seminar für Kinder Nordvorpommern Rostock Rüsselsheim Solingen 17

18 dioxin / photocase Wildkräuter- Frühlingsküche Im Frühling beginnt die Natur wieder damit, uns den Tisch zu decken. Der hohe Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen von Wildkräutern bringt den Körper nach dem Winter schnell wieder auf Touren. Da Wildkräuter nicht gedüngt werden, können wir sie bedenkenlos für die Küche und auch für die Hausapotheke nutzen. Das Sammeln von Kräutern ist eine gute Gelegenheit, die Natur näher kennenzulernen und sich an der frischen Luft zu bewegen. Wildkräuter sollten Sie nicht an viel befahrenen Straßen, gedüngten Feldern beziehungsweise Hundespazierwegen sammeln. Sie sollten auch nur Kräuter sammeln, die Sie 100-prozentig bestimmen können. Um mehr Sicherheit bei der Bestimmung von Wildkräutern zu bekommen, ist die Anschaffung eines Kräuterbuchs oder der Besuch einer Kräuterwanderung sinnvoll. Viele Wildkräuter tun wir leichtfertig als»unkraut«ab die Kenntnisse über ihre geheimen Kräfte sind in unserer zivilisierten Welt leider weitestgehend verloren gegangen. Deshalb hier eine kleine Liste der Kräutlein und Blümchen, die Sie sicher kennen und gut einmal ausprobieren können: Gänseblümchen Sie sehen nicht nur niedlich aus, sie schmecken auch. Ihr leicht nussiger Geschmack wertet jeden Salat geschmacklich und optisch auf. Sie sind reich an Vitamin C, Bitterstoffen und vielen Mineralstoffen. Gänseblümchen können komplett verzehrt werden. Sie haben eine stoffwechselanregende Wirkung und sind durch ihren entschlackenden Effekt ein natürliches Mittel gegen Frühjahrsmüdigkeit. Giersch Giersch ist der Schrecken aller Hobbygärtner. Hat er sich einmal angesiedelt, ist er fast nicht mehr zu bändigen. In ihm stecken sehr viel Vitamin C, Kalium, Kupfer, Mangan und Eisen. Sein Erkennungsmerkmal ist der im Querschnitt betrachtet dreieckige Stiel. Dieser unterscheidet ihn von seinen giftigen Doppelgängern. Sein Geschmack ist sehr mild, erinnert etwas an Petersilie. Er ist sehr gut geeignet zur Herstellung eines Salates und kann ebenso als Gemüse wie Spinat zubereitet werden. Auch beim Giersch sollten Sie jüngeren Blättern den Vorzug geben. Brennnessel Endlich können Sie sich für den ein oder anderen schmerzhaften Kontakt rächen und auf die Jagd nach jungen Brennnesseln gehen. Brennnesseln sind eine wahre Vitaminbombe. Sie enthalten dreimal so viel Vitamin C wie Brokkoli, zudem liefern sie Kieselsäure und viele sekundäre Pflanzenstoffe. Sie sollten allerdings bei der Ernte und auch beim Verlesen Handschuhe tragen. Streicht man über die Blätter, brechen die Brennhaare ab und die Blätter können problemlos roh als Salat verzehrt werden. Ein kurzes Blanchieren ist aber der sicherere Weg: Durch das Erhitzen werden die Brennhaare zerstört. 18

19 Petersilien-Pilz-Suppe FÜR 4 PERSONEN Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten n500 g Kartoffeln n1 l Biogemüsebrühe n2 Bund Petersilie n1 Bund Giersch n125 g Champignons nsalz, Pfeffer, Muskat, Sojasoße n200 ml Kaffeesahne, 10 % 181 kcal, 5,9 g Fett, 23,8 g KH, 29,3 % kcal aus Fett 1. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden, in die kochende Brühe geben. 2. Petersilie und Giersch von den Stielen zupfen. Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden und alles mit zur Brühe geben, etwas Petersilie zurückbehalten. Alles weich kochen und dann mit dem Schneidestab des Handmixers pürieren. 3. Mit den Gewürzen abschmecken. Die Suppe in vier Tellern anrichten, je 1 Löffel Kaffeesahne in die Mitte gießen und mit der restlichen gehackten Petersilie garnieren. Grüner Smoothie 1,2 LITER / 4 GROSSE GLÄSER Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten n1 Orange n¼ Ananas n1 Banane n¼ Biozitrone n1 Handvoll Löwenzahn n1 Handvoll Salatblätter n1 Prise Meersalz n400 ml Mineralwasser n1 EL geschroteter Leinsamen n2 EL Haferkleie 132 kcal, 2 g Fett, 23 g KH, 13,63 % kcal aus Fett 1. Die Orange, die Ananas und die Banane schälen und in grobe Stücke schneiden. Alles in einen Mixer geben. 2. Das Zitronenviertel mit Schale, die Löwenzahn- und Salatblätter dazugeben. Eine Prise Salz hinzufügen und das Mineralwasser darübergießen. 3. Für etwa 1 Minute mixen. Leinsamen und Haferkleie hinzufügen und weitere 30 Sekunden mixen. In Gläser gießen und servieren. Tipp: Variieren Sie den Smoothie mit jungen Spinat- oder Brennnesselblättern. ONLINE ABNEHMEN mit Unterstützung der BKK vor Ort Überflüssige Kilos dauerhaft loszuwerden, gelingt mit einem speziellen Online-Ernährungskurs. Dieser dauert zwölf Wochen, umfasst eine Ernährungsanalyse, Lernvideos zu den Themen Ernährung und Motivation, Entspannung und Bewegung sowie Übungen zur Selbstreflexion. Die Tagebuchfunktion und das Schweinehundprogramm sorgen dafür, dass man während des Kurses den Überblick behält und sich an die richtigen Essensmengen gewöhnt. Eine wissenschaftliche Untersuchung von über ehemaligen Kursteilnehmern durch eine Hochschule bestätigte, dass der Online-Kurs genauso wirksam ist wie ein»richtiger«abnehmkurs vor Ort. Nur mit dem Unterschied, dass man den Online-Kurs eben bequem von zu Hause aus absolvieren kann immer dann, wenn man gerade Zeit hat. Die Kosten des Kurses können bei Vorlage einer Teilnahmebestätigung in Höhe von bis zu 100 Prozent im Rahmen unseres Provita-Programms erstattet werden. WEBCODE

20 So reist es sich kommod Ryan McVay / thinkstock Kfz-Verbandkasten Die kritische Frage des TÜV-Prüfers kennt jeder Autofahrer:»Zeigen Sie mir doch bitte einmal Ihren Verbandkasten nach DIN Sind die sterilen Verbände noch innerhalb der Laufzeit?«Seit Januar 2015 müssen nach aktueller Norm zusätzlich folgende Produkte enthalten sein: n Hautreinigungstücher n Verbandpäckchen für Kinder n 14-teiliges Pflasterset Reisewarnungen WEBCODE 2129 Nicht in jedem fernen Land ist man willkommen. Aktuelle Informationen zur Sicherheitslage aller Länder bietet Ihnen die Internetseite des Auswärtigen Amtes Schutzimpfungen WEBCODE 2130 Ein kleiner Pikser, der Leben rettet. Impfungen sind die medizinischen Maßnahmen mit dem größten erwiesenen Nutzen. Die BKK vor Ort erstattet 85 Prozent der Kosten Ihrer für das Reiseland empfohlenen Schutz impfungen. Nähere Details hierzu erfahren Sie unter ( Centrum für Reisemedizin) unter dem jeweiligen Reiseland. Zecken WEBCODE n92 Zecken sind blutsaugende Parasiten. Sie können sowohl die Krankheitserreger einer viralen Hirnhautentzündung (»Frühsommer-Meningoenzephalitis«kurz: FSME) als auch einer bakteriellen Erkrankung»Borreliose«übertragen. Gegen FSME ist eine Schutzimpfung möglich, bei Borreliose eine schnelle Therapie nötig. Schutz vor 20

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI.

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI. Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Für eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft. Die Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema

Mehr

Krankenversicherung für Auslandsreisen

Krankenversicherung für Auslandsreisen CRM Ratgeber Krankenversicherung für Auslandsreisen Fotolia/goodluz Darauf sollten Sie bei Ihrer Reise achten! Fotolia Vorsorge Ohne eine private Auslandskrankenversicherung ist medizinische Versorgung

Mehr

mehr für Gesundheit und Geldbeutel!

mehr für Gesundheit und Geldbeutel! Gesundheit in besten Händen. Wir sammeln lieber Auszeichnungen als Zusatzbeiträge! Die AOK Bremen/Bremerhaven schneidet erstklassig ab zum Beispiel beim Service. Anstatt Sie mit einem Zusatzbeitrag zu

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

150 Euro. 150 Euro. 150 Euro. Unbeschwert durch die Schwangerschaft. 150 Euro

150 Euro. 150 Euro. 150 Euro. Unbeschwert durch die Schwangerschaft. 150 Euro s BabyBonus o nus BabyBonus uro onus Euro BabyBonus Unbeschwert durch die Schwangerschaft Baby-Bonus Wir begleiten Sie beim Eltern werden, von Anfang an Mein Kinderwunsch wird möglich durch künstliche

Mehr

Reisen mit MS. PD Felix Bischof Zentrum für Neurologie Tübingen

Reisen mit MS. PD Felix Bischof Zentrum für Neurologie Tübingen Reisen mit MS PD Felix Bischof Zentrum für Neurologie Tübingen Warum Reisen? Entspannung Körperliche AkFvität Neue Eindrücke Gemeinsamkeit Reisen mit MS Allgemeine Empfehlungen Übersicht Reiseanbieter

Mehr

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Private Krankenversicherung Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Die VICTORIA-Zusatzversicherung Die VICTORIA. Ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe. Damit Sie im Pflegefall nicht zum Sozialfall

Mehr

Woran Sie vor und nach Ihrer Augenlaserbehandlung denken sollten

Woran Sie vor und nach Ihrer Augenlaserbehandlung denken sollten Woran Sie vor und nach Ihrer Augenlaserbehandlung denken sollten Der sichere Weg zu einem Leben ohne Brille und Kontaktlinsen! 2 Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für eine Augenlaserbehandlung entschieden

Mehr

*400055* Fragebogen zu Allergien. Postfach 1660. 61406 Oberursel. Versicherungs-Nr.: Zu versichernde Person: Geburtsdatum: Ergänzung von:

*400055* Fragebogen zu Allergien. Postfach 1660. 61406 Oberursel. Versicherungs-Nr.: Zu versichernde Person: Geburtsdatum: Ergänzung von: ALTE LEIPZIGER Leben Postfach 1660 Absender: 61406 Oberursel Versicherungs-Nr.: Zu versichernde Person: Geburtsdatum: Ergänzung von: Fragebogen zu Allergien 1. Wie bezeichnete der Arzt/ der Therapeut das

Mehr

Informationen der Krankenkasse Knappschaft. Kundenberater Knappschaft

Informationen der Krankenkasse Knappschaft. Kundenberater Knappschaft Informationen der Krankenkasse Knappschaft Knappschaft und mehr Referent: Torsten Dahms Referent: Torsten Dahms Kundenberater Knappschaft News Knappschaft Unser LeistungsPlus Gesetzliche Leistungen Tarife

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Gesundheitsausgaben Nach Gesundheitsausgaben

Gesundheitsausgaben Nach Gesundheitsausgaben Nach Gesundheitsausgaben Ausgabenträgern, in Millionen Euro und Anteile in Prozent, 2011 Nach Ausgabenträgern, in Millionen Euro und Anteile in Prozent, 2011 Arbeitgeber 12.541 [4,3%] private Haushalte,

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Vorsorgen ist besser Unsere Angebote zur Früherkennung

Vorsorgen ist besser Unsere Angebote zur Früherkennung So erreichen Sie uns www.deutschebkk.de info@deutschebkk.de Vorsorgen ist besser Unsere Angebote zur Früherkennung Stand: Januar 2015 Gütesiegel: FOCUS-MONEY 49/2014 Deutsche BKK Weil vorbeugen besser

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Sie sind nicht irgendwer also versichern Sie sich nicht irgendwie.

Sie sind nicht irgendwer also versichern Sie sich nicht irgendwie. Gesundheit erhalten ambulant top Gesetzlich versichert trotzdem Privatpatient! Sie sind nicht irgendwer also versichern Sie sich nicht irgendwie. Ausreichend oder ausgezeichnet Sie entscheiden. Gesetzlich

Mehr

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v.

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE GESUNDHEITSFÖRDERNDEN NÄHRSTOFFE UNSERER TOP 10 1 BLAUBEEREN: Der dunkelblaue Farbstoff

Mehr

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip!

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! 2 ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! Kann man im Job erfolgreich abnehmen? Die Botschaft dieses neuen AOK-Angebots lautet: Es funktioniert und das sogar richtig gut!

Mehr

ECONOMY. Private Krankenversicherung: klar, preiswert, zukunftssicher. www.continentale.de

ECONOMY. Private Krankenversicherung: klar, preiswert, zukunftssicher. www.continentale.de ECONOMY Private Krankenversicherung: klar, preiswert, zukunftssicher www.continentale.de ECONOMY alles, was Sie von einer privaten Krankenversicherung erwarten können Was erwarten Sie von einer privaten

Mehr

PRESSEMITTEILUNG 19.6.2009. Reif für die Insel. Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem

PRESSEMITTEILUNG 19.6.2009. Reif für die Insel. Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem 19.6.2009 Reif für die Insel Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem Mannheim Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Reisezeit. In diesen Tagen planen Millionen Menschen ihren

Mehr

Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun?

Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun? Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun? Ursachen Untersuchungen Behandlungsmöglichkeiten Früher oder später trifft es fast jeden Mann: die gutartige Prostatavergrößerung, medizinisch BPH genannt.

Mehr

Sommer Sonne Hitze. Was ist ein Hitzestau? Was tun bei Hitzestau?

Sommer Sonne Hitze. Was ist ein Hitzestau? Was tun bei Hitzestau? Sommer Sonne Hitze Mit dem Sommer und der Sonne kann es auch in unseren Breiten zu länger andauernden Hitzeperioden kommen. Solche Perioden können zu ernsten Gesundheitsproblemen, wie Hitzestau und Hitzschlag,

Mehr

PSA-Test vager Nutzen? Dr. med. Friedrich R. Douwes Ärztlicher Direktor Klinik St. Georg, Bad Aibling

PSA-Test vager Nutzen? Dr. med. Friedrich R. Douwes Ärztlicher Direktor Klinik St. Georg, Bad Aibling PSA-Test vager Nutzen? Ärztlicher Direktor Klinik St. Georg, Bad Aibling Streitfall PSA-Test Krebsfrüherkennung Der Test kann Leben retten, aber auch zu unnötigen Maßnahmen bei gesunden Männern führen

Mehr

Tipps - während der Reise

Tipps - während der Reise Tipps - während der Reise Ernährung im Ausland Nach Erkenntnissen der WHO können Darminfektionen auf der ganzen Welt und in allen Kulturkreisen vorkommen. Besonders für die wärmeren Länder werden die folgenden

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Die Patenschaft der Volksschule Allershausen mit dem Kinderkrankenhaus San Gabriel in La Paz, Bolivien.

Die Patenschaft der Volksschule Allershausen mit dem Kinderkrankenhaus San Gabriel in La Paz, Bolivien. Die Patenschaft der Volksschule Allershausen mit dem Kinderkrankenhaus San Gabriel in La Paz, Bolivien. Die Patenschaft der Schülerinnen und Schüler der Volksschule Allershausen für die kleinen Patientinnen

Mehr

Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten. Optimale Pflege für Ihre. implantatgetragenen Zähne.

Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten. Optimale Pflege für Ihre. implantatgetragenen Zähne. Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten Optimale Pflege für Ihre implantatgetragenen Zähne. Mehr als eine Versorgung. Neue Lebensqualität. Herzlichen Glückwunsch zu Ihren neuen Zähnen.

Mehr

Dr.rer.nat. Aleksandra Heitland

Dr.rer.nat. Aleksandra Heitland Name Vorname Geburtsdatum Strasse Postleitzahl und Wohnort Telefon Festnetz Telefon mobil Fax E-Mail Ich habe einen Termin für den um Uhr vereinbart Anmerkung: ist kein Platz zum Ausfüllen vorgesehen,

Mehr

Mit Herz und Kompetenz Wir legen Wert darauf, dass die Geburt Ihres Kindes ein einmaliges Erlebnis für Sie wird.

Mit Herz und Kompetenz Wir legen Wert darauf, dass die Geburt Ihres Kindes ein einmaliges Erlebnis für Sie wird. Faszination Geburt Mit Herz und Kompetenz Wir legen Wert darauf, dass die Geburt Ihres Kindes ein einmaliges Erlebnis für Sie wird. Herzlich willkommen in der Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe der

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden haben.

herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden haben. Kurs 1: Einführung und Konzeptvorstellung Sehr geehrte Kursteilnehmer, herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden

Mehr

BKK ProVita Geschäftsbericht 2014. BKK ProVita Zahlen, Daten, Fakten

BKK ProVita Geschäftsbericht 2014. BKK ProVita Zahlen, Daten, Fakten BKK ProVita Zahlen, Daten, Fakten Geschäftsbericht 2014 Sehr geehrte Damen und Herren, die BKK ProVita blickt auf ein sehr erfolgreiches und ein sehr ereignisreiches Jahr 2014 zurück. Wieder konnten wir

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Normhydral - lösliches Pulver

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Normhydral - lösliches Pulver GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Normhydral - lösliches Pulver p 1/5 Wirkstoffe: Wasserfreie Glucose, Natriumchlorid, Natriumcitrat, Kaliumchlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage

Mehr

Die private Pflegevorsorge

Die private Pflegevorsorge Die private Pflegevorsorge CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Der demografische Wandel in Deutschland ist in vollem Gange.

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Gemeinsam gut betreut

Gemeinsam gut betreut Gemeinsam gut betreut Unser Angebot für Familien Krankenkassen gut: 5.2 Kundenzufriedenheit 03/2014 Krankenkasse Effiziente Verwaltung < 4.2 % der Prämien 06/2014 Bis zu 78 % Kinderrabatt Für einen optimalen

Mehr

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten Sicher durch das Studium Unsere Angebote für Studenten Starke Leistungen AUSGEZEICHNET! FOCUS-MONEY Im Vergleich von 95 gesetzlichen Krankenkassen wurde die TK zum achten Mal in Folge Gesamtsieger. Einen

Mehr

Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights.

Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights. Freuen Sie sich auf eine Reise voller Vorteile. MercedesCard. Die Card-Klasse. Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights.

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

ROLAND SCHUTZBRIEF PRIVATKUNDEN. MultiAssist für Privatkunden. MultiAssist für Privatkunden

ROLAND SCHUTZBRIEF PRIVATKUNDEN. MultiAssist für Privatkunden. MultiAssist für Privatkunden ROLAND SCHUTZBRIEF PRIVATKUNDEN MultiAssist für Privatkunden MultiAssist für Privatkunden 2 ROLAND SCHUTZBRIEF FÜR PRIVATKUNDEN MULTI ASSIST FÜR PRIVATKUNDEN Mit dem Paket MultiAssist von ROLAND Schutzbrief,

Mehr

Ausdruck 1 Kuchendiagramm Drogen

Ausdruck 1 Kuchendiagramm Drogen Ausdruck 1 Kuchendiagramm Drogen 1 Ausdruck 2 Auflösung Kuchendiagramm Drogen 2 Ausdruck 3 Gebrauchsinformation Alkohol A l k o h o l Wirkstoff: Ethanol C2H5OH Arzneimittel müssen für Kinder unzugänglich

Mehr

Alkohol und Rauchen in der Schwangerschaft

Alkohol und Rauchen in der Schwangerschaft Alkohol und Rauchen in der alkohol in der Ihr Baby trinkt mit Wenn Sie in der Alkohol trinken, trinkt Ihr Baby mit. Es hat dann ungefähr die gleiche Menge Alkohol im Blut wie Sie selbst. Das stört die

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

ILFT Ihr Einkommen zu schützen.

ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Erwerbsunfähigkeitsversicherung EGO Basic betrieblicher Schutz www.hdi.de ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Einkommensschutz mit Hilfe des Chefs. Es steht außer Frage: Ihr Einkommen ist die Basis, die Ihrem

Mehr

Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe

Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe SICHTWEISEN. Ihre Zukunft im Blick. ASSTEL Versicherungsgruppe ABSICHT. Philosophie Von Beginn an haben wir uns ein klares Ziel gesteckt die Zufriedenheit unserer Kunden. Darauf ist unsere gesamte Unternehmensphilosophie

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Krebsvorsorge. Jährliche Kontrolle: Frauen ab 20 - Männer ab 45. Gemeinschaftspraxis

Krebsvorsorge. Jährliche Kontrolle: Frauen ab 20 - Männer ab 45. Gemeinschaftspraxis Krebsvorsorge Jährliche Kontrolle: Frauen ab 20 - Männer ab 45 Gemeinschaftspraxis Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Dr. med. Ottmar Orth Dr. med. Silke Orth

Mehr

Informationen zum Thema Arzneimitteldokumentation und Arzneimitteltherapiesicherheit

Informationen zum Thema Arzneimitteldokumentation und Arzneimitteltherapiesicherheit Gesundheitskarte AKTUELL Informationen zum Thema Arzneimitteldokumentation und Arzneimitteltherapiesicherheit Arzneimittel sind ein elementarer Bestandteil in der modernen medizinischen Behandlung. Bei

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Gebrauchsinformation: Information für Anwender Gebrauchsinformation: Information für Anwender Vitagutt Vitamin E 670 mg, Weichkapsel Zur Anwendung bei Erwachsenen Wirkstoff: 1000 mg all-rac-alpha-tocopherolacetat (entsprechend 670 mg RRR-alpha- Tocopherol-Äquivalente).

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Alkohol ist gefährlich. Ein Heft in Leichter Sprache

Alkohol ist gefährlich. Ein Heft in Leichter Sprache Alkohol ist gefährlich Ein Heft in Leichter Sprache Inhalt Alkohol im Alltag Wie viel Alkohol ist im Getränk? Alkohol ist nicht wie andere Getränke Wie wirkt Alkohol? Tipps gegen Alkohol Alkohol und Medikamente

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist.

Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist. LEBENSSTANDARD SICHERN VITALIFE Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist. VitaLife bereits ab 15,40 monatlich für eine(n) 24-jährige(n) Mann/Frau* Wenn es darauf ankommt,

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Patienten

Gebrauchsinformation: Information für Patienten Gebrauchsinformation: Information für Patienten Esberitox -Tabletten Trockenextrakt aus einer Mischung von Lebensbaumspitzen und -blättern, Purpursonnenhutwurzel, Blassfarbener Sonnenhutwurzel und Färberhülsenwurzel

Mehr

Nichtrauchen. Tief durchatmen. In der Schwangerschaft

Nichtrauchen. Tief durchatmen. In der Schwangerschaft Nichtrauchen. Tief durchatmen In der Schwangerschaft Eine Schwangerschaft bietet die große Chance, mit dem Rauchen aufzuhören. Viele Frauen schaffen es, in der Schwangerschaft das Rauchen zu beenden. Sie

Mehr

Erklärung von Alma-Ata

Erklärung von Alma-Ata Erklärung von Alma-Ata Die Internationale Konferenz über primäre Gesundheitsversorgung, die am zwölften Tag des Monats September neunzehnhundertachtundsiebzig in Alma-Ata stattfand, gibt angesichts des

Mehr

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

Schließung der City BKK zum 30.06.2011

Schließung der City BKK zum 30.06.2011 Schließung der City BKK zum 30.06.2011 Merkblatt für Leistungserbringer GKV-Spitzenverband Mittelstraße 51, 10117 Berlin www.gkv-spitzenverband.de Hintergrund Das Bundesversicherungsamt hat mit Bescheid

Mehr

Ehrenamtliches Engagement in Hamburg und Schleswig-Holstein Wichtig und sicher!

Ehrenamtliches Engagement in Hamburg und Schleswig-Holstein Wichtig und sicher! Ehrenamtliches Engagement in Hamburg und Schleswig-Holstein Wichtig und sicher! Ehrenamtliche Tätigkeit und bürgerschaftliches Engagement in Hamburg und Schleswig-Holstein Viele Menschen in Hamburg und

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Jeden Moment. wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche.

Jeden Moment. wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche. Jeden Moment wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche. Einfach umwerfend schön Intelligent, attraktiv und anschmiegsam wie eine zweite Haut. In der Schwangerschaft und Stillzeit verändert

Mehr

Für Ihre Zukunft: First Class!

Für Ihre Zukunft: First Class! Für Ihre Zukunft: First Class! Barmenia Krankenversicherung a. G. Schaffen Sie sich Ihre Option auf einen leistungsstarken Versicherungsschutz als Privatpatient. Sichern Sie sich gleichzeitig schon heute

Mehr

check in: Alles drin. Für wenig Geld.

check in: Alles drin. Für wenig Geld. check in: Alles drin. Für wenig Geld. Starthilfe: 30.000 Euro Hausrat- Versicherungsschutz für ein Jahr! Der Fels in der Brandung Freiheit braucht Sicherheit. Und die gibt s bei check in für alle unter

Mehr

Phase 1. Schwangerschaft. Schwangerschaft. Herzlichen Glückwunsch!

Phase 1. Schwangerschaft. Schwangerschaft. Herzlichen Glückwunsch! Phase 1 Herzlichen Glückwunsch! Vor Ihnen liegt ein neuer und spannender Lebensabschnitt und mit Sicherheit gehen Ihnen viele Fragen durch den Kopf. Sie freuen sich auf Ihr Baby, wollen aber auch alles

Mehr

Patienteninformation Ich bin schwanger. Warum wird allen schwangeren Frauen ein Test auf

Patienteninformation Ich bin schwanger. Warum wird allen schwangeren Frauen ein Test auf Patienteninformation Ich bin schwanger. Warum wird allen schwangeren Frauen ein Test auf Schwangerschaftsdiabetes angeboten? Liebe Leserin, dieses Merkblatt erläutert, warum allen Schwangeren ein Test

Mehr

INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN

INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN WORIN BESTEHT DIE NACHSORGE? Straumann-Implantate sind eine moderne Möglichkeit für Zahnersatz, wenn ein oder mehrere Zähne fehlen. Diese bekannte und hochwertige

Mehr

Zusatzschutz nach Maß.

Zusatzschutz nach Maß. W406-1051/07.15 MG 024 07.15 SZ Starke artner. Beste Leistungen. Wir möchten, dass Sie gesund bleiben bzw. gesund werden. Deshalb haben wir mit unserem artner HanseMerkur den ZusatzSchutz entwickelt: eine

Mehr

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker Erfahrungsbericht Ursula Verónica Krohmer Walker Email Adresse: Heimathochschule: Gasthochschule: ukakrohmerw@hotmail.com Deutsches Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Humboldt Pädagogische Hochschule Heidelberg

Mehr

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten.

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Junge Erwachsene Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Sorgen los statt sorglos. Eigenes Leben eigene Versicherung. Je eigenständiger Sie leben, desto mehr Verantwortung tragen Sie auch. Für Ihre Hand lungen

Mehr

fitwithkid Maike Bamberger Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse:

fitwithkid Maike Bamberger Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse: ANMELDUNG für den Kurs: Fit mit Baby Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse: Geburtsdatum: Telefonnummer: Mobil: Email Adresse: Geb & Name Kind: Krankenkasse Wie sind Sie auf diesen Kurs aufmerksam geworden:

Mehr

Informationensmappe Plastische Chirurgie Nasenkorrektur

Informationensmappe Plastische Chirurgie Nasenkorrektur Informationensmappe Plastische Chirurgie Nasenkorrektur Vorwort Das Medical Fly Team möchte sich ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihr Interesse bedanken. Auf den nächsten Seiten finden Sie Informationen

Mehr

Stillen. Das Beste für Mutter und Kind

Stillen. Das Beste für Mutter und Kind Stillen. Das Beste für Mutter und Kind Die ersten 6 Lebensmonate Begleitbroschüre zum Mutter - Kind - Pass Wissenswertes über die Muttermilch Die Muttermilch ist in ihrer Zusammensetzung optimal den

Mehr

APP-Check by TravelBrain

APP-Check by TravelBrain APP-Check by TravelBrain Wie ist die politische Lage im Reiseland und wie sicher ist dieses im Moment zu bereisen? Welche Situationen können zusätzlich zu einem Pass-Verlust, einer aufgelesenen Krankheit

Mehr

PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNG. Smart Fit FÜR DAS GANZE LEBEN. Mit Gesundheitsrabatt

PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNG. Smart Fit FÜR DAS GANZE LEBEN. Mit Gesundheitsrabatt PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNG Smart Fit FÜR DAS GANZE LEBEN Mit Gesundheitsrabatt 2 Entscheiden Sie sich für bessere Leistungen! Als privat Versicherter haben Sie Ihre Zukunft in der Hand Mit der Entscheidung

Mehr

derkvprofi informiert: neue Tarife der PKV Zusatz Württembergische Krankenversicherung AKG

derkvprofi informiert: neue Tarife der PKV Zusatz Württembergische Krankenversicherung AKG derkvprofi informiert: neue Tarife der PKV Zusatz Württembergische Krankenversicherung AKG Es war an der Zeit für einen neuen Tarif, ein neues Produkt, das es so noch nicht gegeben hat! Wir sprechen von

Mehr

Pressekonferenz am 17. Juni 2015 in Berlin

Pressekonferenz am 17. Juni 2015 in Berlin Pressekonferenz am 17. Juni 2015 in Berlin Ob Jung oder Alt: Drei Viertel suchen Gesundheitsinformationen im Web Online oder Print: Wo würden Sie Informationen zu Gesundheitsthemen suchen? Befragte insgesamt

Mehr

Herzwochen. Takt. Aus dem. 1. bis 30. November 2014. Organisations-Leitfaden. Deutsche Herzstiftung. Herzrhythmusstörungen

Herzwochen. Takt. Aus dem. 1. bis 30. November 2014. Organisations-Leitfaden. Deutsche Herzstiftung. Herzrhythmusstörungen 14 1. bis 30. November 2014 Herzwochen Organisations-Leitfaden Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme Liebe Aktionspartner, die hat zum Thema der Herzwochen 2014 gewählt. Viele Menschen sind von betroffen.

Mehr

Pro Jahr werden rund 38 Millionen Patienten ambulant und stationär in unseren Krankenhäusern behandelt, statistisch also fast jeder zweite Deutsche.

Pro Jahr werden rund 38 Millionen Patienten ambulant und stationär in unseren Krankenhäusern behandelt, statistisch also fast jeder zweite Deutsche. Pro Jahr werden rund 38 Millionen Patienten ambulant und stationär in unseren Krankenhäusern behandelt, statistisch also fast jeder zweite Deutsche. Sie können auf die medizinische und pflegerische Qualität

Mehr

Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN. Ergänzungsschutz

Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN. Ergänzungsschutz Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN Ergänzungsschutz Erstklassige Leistungen IM KRANKENHAUS Komfortpatient im Krankenhaus (Tarif PSG) CHEFARZTBEHANDLUNG Freie Wahl für eine privatärztliche

Mehr

Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG. Hansaring 40 50 50670 Köln. Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200. www.central.

Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG. Hansaring 40 50 50670 Köln. Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200. www.central. Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG Hansaring 40 50 50670 Köln Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200 www.central.de VF 677 01.11 7968 Ein Team, ein Ziel: alles für Ihre Gesundheit

Mehr

Heilen mit Sauerstoff

Heilen mit Sauerstoff Heilen mit Sauerstoff Kommen Sie zu uns Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) Druckkammerzentrum Freiburg GmbH Niederlassung Druckkammerzentrum Karlsruhe Herzlich willkommen bei der HBO...... mit Informationen

Mehr

Was unsere Leser zu GESUND sagen! Copy-Test

Was unsere Leser zu GESUND sagen! Copy-Test Was unsere Leser zu GESUND sagen! Copy-Test November 2012 Ein innovatives Magazin in Zeitungsoptik Copytest 2012 Getestete Ausgaben Untersuchung zu Leserschaft, Lesegewohnheiten, Meinungen und Interessen

Mehr

Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de

Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de Heimat Krankenkasse Herforder Straße 23 33602 Bielefeld Weitere Infos und Wechselunterlagen Krankenkassentest von krankenkasseninfo.de geöffnet in: Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg

Mehr

PIAAC Was brauchen wir, um Alltag oder Beruf erfolgreich zu meistern?

PIAAC Was brauchen wir, um Alltag oder Beruf erfolgreich zu meistern? 1 PIAAC Was brauchen wir, um Alltag oder Beruf erfolgreich zu meistern? Eine internationale Studie zur Untersuchung von Alltagsfertigkeiten Erwachsener Programme for the International 2 Gliederung 3 Seite

Mehr

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis Einführung 19 Tradings. Und wenn Ihnen dies wiederum hilft, pro Woche einen schlechten Trade weniger zu machen, aber den einen guten Trade zu machen, den Sie ansonsten verpasst hätten, werden Sie persönlich

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

E-Lehrbuch BWL einfach und schnell VERSICHERUNGSSEKTOR

E-Lehrbuch BWL einfach und schnell VERSICHERUNGSSEKTOR E-Lehrbuch BWL einfach und schnell VERSICHERUNGSSEKTOR 1 Das Versicherungswesen bestand bereits im 14. Jahrhundert. Die Menschen hatten nach einem System gesucht, das dem einzelnen auch einen sehr hohen

Mehr

Wir sind für Sie da. Unser Gesundheitsangebot: Unterstützung im Umgang mit Ihrer Depression

Wir sind für Sie da. Unser Gesundheitsangebot: Unterstützung im Umgang mit Ihrer Depression Wir sind für Sie da Unser Gesundheitsangebot: Unterstützung im Umgang mit Ihrer Depression Wir nehmen uns Zeit für Sie und helfen Ihnen Depressionen lassen sich heute meist gut behandeln. Häufig ist es

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

VIPBODY DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT

VIPBODY DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT Es mag für den einen noch zu früh sein, aber der Sommer ist schneller da als man denkt. Für viele heißt es daher jetzt schon langsam ans scharf werden zu denken und

Mehr

Teil 2 Jetzt noch kein Kind

Teil 2 Jetzt noch kein Kind Teil 2 Jetzt noch kein Kind pro familia Heidelberg Hauptstr. 79 69117 Heidelberg Wann darf ein Schwangerschaftsabbruch durchgeführt werden? Telefon 06221-184440 Telefax 06221-168013 E-Mail heidelberg@profamilia.de

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig.

Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig. Gesundheit Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig. Private Krankenvollversicherung ELEMENTAR Bonus (Tarif 2013) So günstig kann die Private für Sie sein. Das eigene

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Die Traditionelle Chinesische Medizin Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet Krankheiten aus einer völlig anderen Sicht als die Schulmedizin.

Mehr