16000 Geschäftsstellen, Geldautomaten, Berater u. v. m.*

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "16000 Geschäftsstellen, 25000 Geldautomaten, 130000 Berater u. v. m.*"

Transkript

1 Ausgabe 2010 / 2011 Aerobic Badminton Boule Fit-Gymnastik Freizeitsport Gesundheitssport Hufeisenwerfen & Stockschießen Jazzdance Kegeln Schwerathletik Tanz Tennis Tischtennis Turnen

2 Sparkassen-Finanzgruppe Top-Service statt 08/15. Das Girokonto der Sparkasse Geschäftsstellen, Geldautomaten, Berater u. v. m.* Geben Sie sich nicht mit 08/15 zufrieden. Denn beim Girokonto der Sparkasse ist mehr für Sie drin: mehr Service, erstklassige Beratung rund ums Thema Geld und ein dichtes Netz an Filialen mit den meisten Geldautomaten deutschlandweit. Mehr Infos in Ihrer Filiale oder unter Wenn s um Geld geht Sparkasse. *Jeweils Gesamtzahl bezogen auf die Sparkassen-Finanzgruppe.

3 Vorwort Liebe Vereinsmitglieder, heute möchte ich mich nach 46jähriger Tätigkeit beim Turnverein 1877 Mannheim-Waldhof von den Vereinsmitgliedern, Vorstandsmitgliedern, Freunden und allen die mir in vielen Jahren mit Rat und Tat zur Seite standen verabschieden kam ich als aktiver Sportler zum TV 1877 und habe danach fast alle Funktionen dort ausgeübt: Schatzmeister, Kassenprüfer, Mitglied im Ältestenrat, Beisitzer im Vorstand, Sportvorsitzender, Mitbegründer mehrerer Abteilungen, viele Jahre Abteilungsleiter der Tennisabteilung, Leiter des Organisationsausschusses, Planung und Bauaufsicht von mehreren Gebäuden im Sportpark und einiges mehr. Aber ganz besonders stolz bin ich auf den gelungenen Bau unserer eigenen Sporthalle. Am 27. März 1996 wurde ich zum 1. Vorsitzenden gewählt. Eigentlich war dies ein Amt, das ich nie angestrebt und dennoch letztendlich 14 Jahre innehatte. Die Führung des Vereins war oft harte Arbeit mit Höhen und Tiefen. Aber das Vertrauen und die weitgehende Zustimmung der Mitglieder waren für meine erfolgreiche Arbeit bedeutsam. Ich bemühte mich in den vielen Jahren, durch zahlreiche Gespräche die Meinungen einzelner Mitglieder zu erfahren und die Vorstellungen des Gesamtvorstandes zu vertreten. Verhandlungen mit der Stadt Mannheim und verschiedenen Ämtern waren sehr hilfreich, aber nicht immer einfach. Mit dem Umzug in die Boehringer Straße hat sich der Verein am Anfang schwer getan. Heute können wir sagen, es war die richtige Entscheidung. Wir haben dreimal so viele Mitglieder wie zuvor und verfügen in allen Bereichen über hervorragende Übungsstätten sowie Sportgeräte. Unsere gesamte Sportanlage befindet sich in einem sehr guten Zustand. Wir bemühen uns, den Kindern und Jugendlichen im außerschulischen Bereich einen guten Breiten-, Freizeit- und Leistungssport anzubieten. Den Erwachsenen geben wir die Möglichkeit zu zahlreichen sportlichen Aktivitäten in 12 Abteilungen. Auch ist es uns gelungen, die ältere Generation verstärkt in das Vereinsleben einzubinden. Außerdem stehen gesundheitsorientierte Bewegungs-, Spiel- und Sportprogramme zur Verfügung. Nach meinen vielen Aktivitäten als Bauherr auf dem Sportparkgelände habe ich zum Abschluss, zusammen mit Architekt Friedrich Reidel und meinem Freund Karl-Heinz Schies, Gründungsmitglied der Abteilung Tennis, und seit Jahrzehnten Gönner des Vereins, noch ein letztes Projekt geplant, nämlich die Erweiterung der neuen Halle um ca. 60 qm. Der Anbau ist vorgesehen für neue Kursangebote, insbesondere für Babys und Kleinstkinder und verlangt einige Voraussetzungen. Architekt Reidel führt die Planung kostenlos durch. Karlheinz Schies wird das Bauvorhaben mit ,00 Euro unterstützen. Mit dieser großzügigen Spende, den Zuschüssen von Stadt und Land, sowie eigenem Kapital, ist die Finanzierung abgesichert. Nach Genehmigung der verschiedenen Institutionen wird Baubeginn Mai 2010 sein. Nun wird ein neuer Vorstand die Geschicke des Vereins übernehmen. Er wird neue Akzente setzen, aber er wird auch Unterstützung brauchen und sollte diese auch annehmen. Ich werde am 14. April 2010 Abschied nehmen und den Verein nicht nur schuldenfrei, sondern mit beachtlichen finanziellen Rücklagen übergeben, so wie es trotz aller Investitionen immer von mir geplant war. Zum Abschluss gilt mein Dank allen Mitgliedern, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, Freunden, Gönnern und Sponsoren des TV 1877 Waldhof und allen Verhandlungspartnern und Partnerinnen der Stadt Mannheim, sowie des Badischen Sportbundes für die jahrelange Unterstützung und gute Zusammenarbeit. Mein besonderer Dank gilt meiner Frau Doris Hauser, die viele Jahre mit großem Geschick und Überzeugungskraft mir zur Seite stand. Dem Sport werde ich weiterhin erhalten bleiben wurde ich erneut für 5 Jahre als Sachkundigen Einwohner der Stadt Mannheim in den Sportausschuss gewählt. Dort werde ich auch in Zukunft meine langjährigen Erfahrungen einbringen. Fred Hauser 3

4 Danksagung: Ein Dank an unsere Werbepartner Wir bitten unsere Mitglieder, die Angebote unserer Werbepartner zu beachten Arbeiter-Samariter-Bund 21 Allianz Versicherungen Oliver Karl 36 Albrecht Malerbetrieb GmbH 31 AXA Versicherungen 49 Baierlein-Bentz Montageschreinerei 40 Beck Fahrschule 30 Bissantz Farbenhaus 55 Brenner GmbH Asphaltbau 35 Eberwein Kegelbahnen-Service 45 Elektro Leilich 14 Essenpreis Haustechnik 33 Fürstenberg Brauerei 21, 23, 43, 54 Friedel Brunnenbau 46 Gaststätte Morgenröte 26 Georg s Fahrzeugagentur 13 Grabmale H.u.B. Korwan 48 Häffner Bauunternehmen 24 Hausmann Autolackiererei 16 Herrwerth Fenster-Türen 11 Jäger, Heiko Malermeister 34 Kagema Fenster, Türen und Rolladen 52 Anzeigen Kegelstube im Sportpark Fam. Bendl 44 Klaws, O. Garten- u. Landschaftsbau 37 Kleist, Christian Zahnarzt 20 Körber GmbH Dachdeckerei 51 La Locanda Restaurant 15 Lückenlos Zahntechnik 42 Parkett & Kork Geier 53 Poesie Blumen 32 Pfützer Gipser u. Stukkateur 50 Restaurant Sportpark 56 Reidel, Friedrich Freier Architekt 17 Reisser Sanitärfachbetrieb 22 Schäler Baugeschäft 39 Scherer Gartenservice 41 Sichler Vereinssport-Service 53 Sparkasse 2 Spectrum Grafik, Satz + Druck 25 TOP fit Fitnessstudio 47 Victoria Versicherungen S. Umlauf 18 W+S Metallbau GmbH 27 Weiland Garten- und Landschaftsbau 12 Partnerinserate Büroservice Mende Holger Mende 8 Cloeser, Stefan Frisör 38 Grosse, Gerd Metzgerei 8 Gutsschenke Kirchgartshausen 8 Hertlein, Alexander Malerfachbetrieb 8 Keller, Julie Med. Fußpflege 8 Mazda Gottwald Autohaus 8 Restaurant Zur Waldpforte 8 Rhein-Neckar Kühlsysteme 8 Richards Backhaus 8 Salon Raimondo Frisör 8 Schmidt, Robert Computerladen 8 Team Wagner Frisör 19 Wabnigg, Günter Fahrrad-Reparatur 8 Daten noch richtig? Adressänderungsanzeige Name, Anschrift, Telefonnummer, adresse oder Bankverbindung geändert? Hiermit möchte ich Sie auf folgende Änderungen aufmerksam machen: Vor- und Zuname Änderungen bitte ankreuzen und nebenstehend angeben: Neuer Name Vor- und Zuname Neue Anschrift Straße, Hausnummer, PLZ und Ort Neue Telefonnummer / adresse Vorwahl und Durchwahl bzw. adresse Neue Bankverbindung Bank, BLZ und Konto-Nummer 4

5 INHALT TV Info 2010 / 2011 TV Waldhof vom Mai 2009 bis April 2010 Vorwort: Liebe Vereinsmitglieder... 3 Danksagung: Ein Dank an unsere Werbepartner... 4 Daten noch richtig? Adressänderungsanzeige... 4 Organigramm: Organisationsstruktur und Ansprechpartner des TV Waldhof... 6 Partner des TV 1877 Waldhof... 8 Mitglied werden: Anmeldeformular... 9 Verdienstvolle Mitarbeit: Auszeichnungen und Ehrungen Abschied: Doris Hauser sagt Tschüss, Servus, Adiós, Good-bye, TV 77 Waldhof Abschied von Doris Hauser: Dank an Doris Hauser Neuer Geschäftsführer: Ein neues Gesicht in der Geschäftsstelle Ehrungen: Auszeichnungen für verdiente Vorstandsmitglieder Jugendvorstand: Jung und alt aufgepasst! Ausflug der Jugend nach Rust am : Nasser Spaß im Europa-Park Familienfest am : Familienfest trotzt allen Unwettern Jugend-Übernachtung am : Pyjamaparty bringt die Jugend näher zusammen Internationales Deutsches Turnfest in Frankfurt 2009: TV beim Deutschen Turnfest Aerobic-Revival-Party: Best of aus 25 Jahren Abt. Aerobic und Tanzgruppe Da Capo Abteilungen Aerobic: Gruppenfitness mit Spaß Badminton: Beide Mannschafften erfolgreich! Boule: Die kommunikative Freizeitbeschäftigung Fit-Gymnastik: Fit-Gymnastik für Sie - Walking auch für Ihn Freizeitsport: Fitness ohne Leistungsdruck Gesundheitssport: Fit und mobil in jedem Alter Hufeisenwerfen und Stockschießen: Hufeisenwerfen und Stockschießen beim TV Jazzdance: CrazyCrash fährt mit dem CC Express den Meistertitel ein Kegeln: 1. Herrenmannschaft verteidigt Titel Schwerathletik: Oh wie schön, ein Gewichtheber zu sein Tanz: Tanzsport in Mannheim jetzt beim TVW Tennis: 35 Jahre Tennis beim TV 1877 Waldhof Tischtennis: Spielgemeinschaft bringt frischen Wind IMPRESSUM Informationsorgan des Turnvereins 1877 Mannheim-Waldhof e.v. Herausgeber: TV 1877 Mannheim-Waldhof Boehringerstr Mannheim Redaktion: Tim Zenker Sohrauer Str. 6a Mannheim Druck: Druckerei Spectrum Grafik + Satz + Druck GmbH, Mannheim Erscheinung: 1 Ausgabe jährlich (Erscheinungstermin April) Auflage: Titelbilder: Mannschaft des Jahres 2009: CrazyCrash (Jazzdance) Team Turnen beim Deutschen Turnfest 2009 Inge Schoblocher wird 60 Jahre alt Sportler des Jahres 2009: Valerie Egerov (Badminton) Sportler des Jahres 2009: Florian Mende (Kegeln) Aerobic-Revival Party 2009 Die Redaktion dankt allen Schreibern, Helfern und Inserenten, die zum Gelingen dieser Ausgabe des TV_info beigetragen haben. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers dar. Alle Beiträge unterliegen einer redaktionellen Bearbeitung. Für Manuskripte, Bilder und sonstiges Material übernimmt die Redaktion keinerlei Haftung. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers und mit Quellenangabe. 5

6 6

7 7

8 Partner des TV Waldhof MEDIZINISCHE FUSSPFLEGE UND MANIKÜRE JULIE KELLER Unter den Birken 17 MA-Gartenstadt auch Hausbesuche Traditions-Restaurant am Käfertäler Wald Lampertheimer Straße MA Di. - So Uhr Tel: (0621) Fax: (0621) Metzgerei Gerd Grosse Sandhofer Str Mannheim Tel Fax Hausmacher Wurst Hausgemachte Nudeln Hausmacher Dosenwurst Autohaus Gottwald GmbH Mazda Vertragshändler Boehringerstr Mannheim Tel: (0621) Fax: (0621) Computerladen Schmidt EDV-Service Verkauf-Service-Zubehör Robert Schmidt Speckweg Mannheim Tel / Mobil: 0179 / Fax 0621 / Günter Wabnigg Fahrrad-Reparatur Kleintransporte & Hausmeisterservice Vorort-Service Speckweg Mannheim Tel / Funktel / Mo-Fr 9-12 Uhr und Uhr Sa 9-12 Uhr Waldstraße Mannheim Telefon 0621 / Staatl. gepr. Kältetechniker Kälteanlagenbauermeister Friesenheimer Str Mannheim Tel. (0621) Fax (0621) Mail: Internet: Trendfrisuren und Haarfarben für Sie und Ihn! Raimondo und Sohn Alte Frankfurter Str. 31 8

9 Anmeldeschein zum Anmeldeschein zum Turnverein 1877 e.v. Mannheim-Waldhof Turnverein 1877 e.v. Mannheim-Waldhof Angaben zu Ihrer Person Angaben zu Ihrer Person Vorname: Vorname: Straße: Straße: PLZ: Ort: PLZ: Ort: Geb.-datum: Geb.-datum: Beruf: Beruf: Aufnahme in folgende Abteilung(en) Aufnahme Aerobic in (07) folgende Abteilung(en) Fit-Gymnastik Aerobic (07) (10) Jazz Fit-Gymnastik Dance (02) (10) Schwerathletik Jazz Dance (02)(06) Tischtennis Schwerathletik (03)(06) Tischtennis (03) wird von der Geschäftsstelle ausgefüllt wird von der Geschäftsstelle ausgefüllt Aufnahmegebühr: Aufnahmegebühr: Kaution f. Ausweis: Kaution f. Ausweis: einmalig gesamt: einmalig gesamt: Einmalige Einmalige Kosten Kosten Name: Name: Ges. Vertreter: Ges. Vertreter: Badminton (01) Freizeitsport Badminton (01) (14) Kegeln Freizeitsport (09) (14) Tanz Kegeln (08) (09) Passiv Tanz (08) (15) Passiv (15) Monatliche Monatliche Kosten Kosten nur bei Minderjährigen Telefon: Telefon: nur bei Minderjährigen Mitgliedsnummer: Mitgliedsnummer: Beitrag Hauptverein mtl.: Beitrag Hauptverein mtl.: Beitrag Abteilung mtl.: Beitrag Abteilung mtl.: monatlich gesamt: monatlich gesamt: Der Verein haftet nicht für mitgebrachte Gegenstände oder Geld. Für Unfälle haftet der TV 1877 im Rahmen der gemeinsamen Sport- Unfallversicherung des Badischen Sportbundes. Zu den Training- und Übungsstunden und zu den Mitgliederversammlungen ist der Mitgliedsausweis Der Verein haftet nicht mitzuführen. für mitgebrachte Der Austritt Gegenstände eines Mitglieds oder aus Geld. dem Für Verein Unfälle kann haftet nur der zum TV eines im Rahmen Jahres der erfolgen gemeinsamen und muss Sport- dem Vorstand schriftlich Unfallversicherung per Einschreiben des Badischen zum Sportbundes. laufenden Zu den Kalenderjahres Training- und mitgeteilt Übungsstunden werden. und Gleichzeitig zu den Mitgliederversammlungen ist Mitgliedsausweis zurückzugeben, ist der wobei Mitgliedsausweis die hierbei mitzuführen. entrichtete Kaution Der Austritt zurückbezahlt eines Mitglieds wird. Mit aus der dem Unterschrift Verein kann wird nur die zum Vereinssatzung eines Jahres anerkannt, erfolgen die und bei Eintritt muss dem in den Vorstand Verein ausgehändigt schriftlich per Einschreiben wird. Bei Barzahlern zum ist der des Jahresbeitrag laufenden Kalenderjahres sofort bei Anmeldung mitgeteilt zu werden. entrichten Gleichzeitig - in den Folgejahren ist der Mitgliedsausweis jeweils ein Jahr zurückzugeben, im Voraus. wobei die hierbei entrichtete Kaution zurückbezahlt wird. Mit der Unterschrift wird die Vereinssatzung anerkannt, die bei Eintritt in den Verein ausgehändigt wird. Bei Barzahlern ist der Jahresbeitrag sofort bei Anmeldung zu entrichten - in den Folgejahren jeweils ein Jahr im Voraus. Nr. Nr. Eintrag im Newsletter: Eintrag im Newsletter: Die Daten werden für die Vereinszwecke gespeichert. Boule (11) Gesundheitssport Boule (11) (13) Kinderturnen Gesundheitssport (05) (13) Tennis Kinderturnen (04) (05) Tennis Hufeisenwerfen (04) (16) Datum: Unterschrift: Datum: Unterschrift: Bankeinzugsermächtigung Bankeinzugsermächtigung Hiermit ermächtige ich den Turnverein 1877 Kontoinhaber: e.v. Hiermit Mannheim-Waldhof ermächtige ich den widerruflich Turnverein die 1877 von Kontoinhaber: Konto-Nr.: mir e.v. zu Mannheim-Waldhof entrichtenden Beitragszahlungen widerruflich die im von angegebenen Turnus zu Lasten meines Konto-Nr.: mir zu entrichtenden Beitragszahlungen im BLZ.: nebenstehenden angegebenen Turnus Kontos zu Lasten mittels meines Lastschrift BLZ.: einzuziehen. Wenn mein Konto die Bank: nebenstehenden Kontos mittels Lastschrift erforderliche einzuziehen. Wenn Deckung mein nicht Konto aufweist die besteht Bank: Zahlungsweise: seitens erforderliche des kontoführenden Deckung nicht Geldinstitutes aufweist besteht Zahlungsweise: 1/4-jährlich 1/2-jährlich 1/1-jährlich keine seitens Verpflichtung des kontoführenden zur Einlösung. Geldinstitutes 1/4-jährlich 1/2-jährlich 1/1-jährlich keine Verpflichtung zur Einlösung. Unterschrift: Unterschrift: Anschrift: TV 1877 Mannheim-Waldhof Boehringer Str Mannheim Tel / Fax Anschrift: TV Bankverbindung: 1877 Mannheim-Waldhof Kto.-Nr. 30 Boehringer Str. BLZ Mannheim Sparkasse Tel. Rhein-Neckar-Nord 0621 / Fax Bankverbindung: Internet: Kto.-Nr BLZ Sparkasse Rhein-Neckar-Nord Internet: Anmeldung drucken Anmeldung drucken

10 Verdienstvolle Mitarbeit: Auszeichnungen und Ehrungen Besondere Verdienste und langjährige Mitgliedschaft Mannschaft des Jahres 2009 Crazy Crash (Jazzdance) Sportler des Jahres 2009 Valerie Egerov (Badminton) und Florian Mende (Kegeln) Ehrenvorsitz Fred Hauser Ehrenring in Gold Doris Hauser Goldenes Lorbeerblatt Brigitte Of Silbernes Lorbeerblatt Tim Zenker Ehrennadel in Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft Manfred Of Ehrennadel in Silber für 25 Jahre Mitgliedschaft Christian Collet, Maren Engels, Mark Engels, Wolfgang Knüttel, Ursula Körber, Ute Schaefer, Christa Schwan Alexandra Balog Christina Albrecht Jürgen Albrecht Petra Ammon Manuela Baudisch-Gries Hans Bergbold Karin Braunert Corinna Brunk Liliana Gassi-Betsch Maria Georganopoulou Erich Gottwald Georg Hannewald Elke Heil Silke Hofmann Heinz Horst Tom Albrecht Lisa Auer Melanie Heil Thomas Heiler Ehrennadel in Bronze für 10 Jahre Mitgliedschaft Rosemarie Hört Elke Klein Seppl Kloepfer Helga Krimke Martina Krueck Gerda Mayer Inge Mayor Claudia Mink Helmut Moser Ursula Pah Monika Peters Gabriele Rettenmaier Wolfgang Ruetz Ursula Schepp Hans Schilling Ehrenurkunde 10 Jahre Mitgliedschaft für Jugendliche Vincent Hergert Christopher Müller Elke Neumann Nina Reichert Stephanie Schoeck Andrej Schubert Barbara Schubert Alexandra Spiegel Franziska Strack Gisela Sulger Ortwin Sulger Maira Valdmanis Kurt Walz Dorothea Weidner Helga Werner Wera Woerner Sabine Zenker Jessica Saller Jana Schwoebel Marlene Steinleitner Deborah Van Scoter 10

11 Abschied von Doris Hauser: Doris Hauser sagt Tschüss, Servus, Adiós, Good-bye, TV 77 Waldhof Seit 1950 bin ich Mitglied beim TV 1877 Waldhof. Unter den Fittichen von Klara Grohs und Tochter Irene wurde ich im Verein groß übernahm ich auf Wunsch unseres früheren Vorsitzenden Manfred Ehrhardt das Amt als 2. Vorsitzende, das ich bis zum Jahre 2006 ausübte. Von 1991 an war ich Geschäftsführerin bis Dezember Zwischen 1991 und 2006 übte ich eine Doppelfunktion aus, einmal als hauptamtliche Geschäftsführerin, zum anderen eine Tätigkeit im Ehrenamt. Zum ist nun meine Amtszeit beendet und ich freue mich, mit meinem Mann, unseren Kindern und Enkelkindern, sowie unserem Hobby Reisen mehr Freizeit zu verbringen als dies bisher möglich war. Auch viele Bücher, die gelesen werden möchten, warten auf mich. Egal ob im Ehrenamt, als Vorstandsmitglied oder als Geschäftsführerin, versuchte ich immer fair und korrekt sowohl zu den Vereinsmitgliedern als auch gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu sein. Ich war mir meiner verantwortungsvollen Position bewusst, und dass nur eine Zusammenarbeit unter dem Motto nur gemeinsam sind wir stark erfolgreich werden kann. So manchen Kummer von Mitgliedern oder Mitarbeitern versuchte ich in der Geschäftsstelle zu trösten, und zu helfen wo es auch immer erforderlich wurde. 21 Jahre Vereinsarbeit heißt allerdings nicht nur Freude. Hätte ich aber jeden Verdruss, Ärger, Frust, den die Arbeit gelegentlich mit sich brachte gezeigt und weitergegeben, dann wäre ich als Funktionsträgerin fehl am Platz gewesen. Es hat mir immer viel Spaß gemacht, aktiv am Vereinsgeschehen mitzuwirken. Die Freude über das Erreichte, und das war nicht wenig, ließ das Unangenehme ganz schnell vergessen. Einer der schönsten Momente für mich war im Dezember 2009 meine Überraschungs-Abschiedsparty, unter anderem mit dem tollen Kredenzen von Getränken über Liebe, Glück, Gesundheit, Humor, Zufriedenheit, Zuversicht, Geduld, Fitness und Lebensfreude (ich nehme es mir zu Herzen), sowie dem wunderschönen Abschiedsgeschenk, welches voraussichtlich im Wonnemonat Mai zum Einsatz kommen wird (ich werde an euch denken). Ich möchte mich dafür sehr herzlich bedanken. Diesen Abend werde ich so schnell nicht vergessen - Danke! Rainer Bissantz, Petra Hörner, Natascha Neumann für die Organisation. Fred Hauser, Georg Neumann, Dieter Heissler, Brigitte Of für die schönen Abschiedsworte. Dorle Leppich und ihrer gesamten Fitgymnastikabteilung. Mathias Wieland und seiner Gewichtheber-Gruppe. Peter Leppich und seinen Männern der Freizeitsportgruppe. Désirée Hübel-Wössner und ihrer Jugendabteilung. Den Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleitern: Silvia Schäler, Hannelore Müller-Heissler, Birgit Faath, Dieter Albrecht, Petra Herbel, Peter Bauer, Karl-Heinz Schmitt. Anni Horschler und Edith Eichinger vom Ehrenrat. Siegfried Nauwartat für den tollen Service. Wolfgang Bischoff für die schönen Fotos. allen, die am Abschiedsabend nicht dabei sein konnten, für die jahrelange gute Zusammenarbeit. Auch über die Anwesenheit meines Nachfolgers Herrn Jürgen Kugler an diesem Abend habe ich mich gefreut. Im letzten halben Jahr versuchte ich, meine Kenntnisse und Erfahrungen aus 21-jähriger Vorstandsarbeit weiterzugeben und wünsche ihm für die Fortsetzung meiner Arbeit und seinen vielen neuen Ideen alles Gute und viel Glück dabei. Doris Hauser 11

12 Abschied von Doris Hauser: Dank an Doris Hauser Wie heißt es immer so schön - Papa ist schuld 1950 nahm der Papa seine Tochter Doris an die Hand und marschierte mit ihr zum TV 1877 Waldhof. Also fing im Kinderturnen die ganze Geschichte mit Doris Hauser an. Trotz Schule, Ausbildung und Familie blieb Frau Hauser dem Verein bis heute treu wurde sie 2. Vorsitzende des Vereins. Im Jahre 1989 übernahm Frau Hauser zeitweise Arbeiten im Büro. Schon den damaligen ersten Vorsitzenden Manfred Ehrhardt unterstützte sie tatkräftig. Aufgrund der ständig anwachsenden Mitgliederzahl fand Frau Hauser als Geschäftsführerin des TV s einen neuen Wirkungskreis und entschied sich ihren Job in der Arztpraxis aufzugeben. Frau Hauser war immer das Bindeglied zwischen den Mitgliedern und dem Vorstand. Auch der Umzug vom Speckweg in die Boehringerstraße ist Dank Frau Hausers Organisationstalent problemlos verlaufen. Sie hatte stets ein offenes Ohr für die vielen kleinen und großen Sorgen der einzelnen Mitglieder und Abteilungen. Es war sicherlich nicht immer leicht sich jedem Problem anzunehmen, dennoch hat sie immer versucht gerechte Entscheidungen zu treffen, die letztendlich grundsätzlich dem Wohle des Vereins dienten. Wir, der Vorstand, Abteilungsleiter, Ehrenrat sowie die Mitglieder des TV 1877 Waldhof wünschen ihr den wohlverdienten Ruhestand und für ihre weitere Aktivitäten viel Glück und Gesundheit. Birgit Faath 12

13 Neuer Geschäftsführer: Ein neues Gesicht in der Geschäftsstelle Mein Name ist Jürgen Kugler, ich bin 39 Jahre alt, Vater von drei Kindern und habe seit die Aufgaben von Frau Hauser nach über 20 Jahren in der Geschäftsstelle des TV 1877 übernommen. Ich habe Sportwissenschaft studiert und bin seit 20 Jahren als Übungsleiter und ehrenamtlicher Funktionsträger in verschiedenen Institutionen tätig. Ich selbst turne seit meiner Kindheit, habe später mit sehr viel Spaß der badischen Gemeinschaft der Mehrkämpfer angehört und auch die eine oder andere Meisterschaft erfolgreich besucht. Zu meinem Turnsport habe ich in meinem Heimatort Ketsch über 10 Jahre lang Handball gespielt. Die Übernahme gleich mehrerer Trainingsgruppen vor 20 Jahren ließ mich dann ins Lager der Trainer und Verantwortlichen wechseln. Beim Badischen Turner Bund war ich als Referent viele Jahre in den Ausbildungen tätig. Mit der hauptamtlichen Organisation des Landeskinderturnfestes 2000 in Breisach startete ich meine berufliche Laufbahn im Bereich des Sports. Kurz darauf trat ich die Stelle als Geschäftsstellenleiter beim Badischen Sportbund, Kreis Mannheim an. Dort konnte ich über fast 10 Jahre hinweg die Strukturen des Sports in Mannheim begleiten und meine Ideen mit einbringen. Die Stelle des Geschäftsführers beim TV Waldhof stellt eine große Herausforderung für mich dar, der ich mich gerne und mit viel Engagement widmen werde. Ich wünsche mir eine gute Zusammenarbeit und hoffe darauf, dass Sie sich im Interesse unseres Vereines an mich wenden, sollten Sie Wünsche oder konstruktive Anregungen haben. Jürgen Kugler 13

14 Ehrungen: Auszeichnungen für verdiente Vorstandsmitglieder Die Vorstandschaft und die Abteilungsleiter sagen im Namen aller Mitglieder Danke: Fred Hauser Für ein Leben im Dienste des TV Waldhof und dem überragenden Einsatz in vielen Ämtern, sagt die Vereinsgemeinschaft Danke mit der Ernennung zum Ehrenvorsitzenden Doris Hauser Für jahrzehntelanges besonderes Engagement um das Wohl des Vereins sagt die Vereinsgemeinschaft Danke mit dem Ehrenring in Gold Brigitte Of Für 20 Jahre aktive Mitarbeit im Geschäftsführenden Vorstand als Schatzmeisterin, sagt die Vereinsgemeinschaft Danke mit dem Lorbeerblatt in Gold Tim Zenker Für 12 Jahre aktive Mitarbeit im Geschäftsführenden Vorstand, sowie als Macher des TV Info und der Homepage, sagt die Vereinsgemeinschaft Danke mit dem Lorbeerblatt in Silber Wir möchten an dieser Stelle auch allen Danke sagen, die sich in ihrer Funktion für den TV 1877 Waldhof und seine Mitglieder einsetzen. Ihr ehrenamtliches Engagement ist nicht hoch genug zu würdigen. Jürgen Kugler Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder nach der Hauptversammlung

15 Jugendvorstand: Jung und alt aufgepasst! Vor fast vier Jahren haben sich ein paar engagierte Sportler aus diversen Abteilungen mit dem Ziel zusammengeschlossen, das Wir-Gefühl und den Zusammenhalt des Vereins zu fördern und dabei bei den Kleinen anzufangen denn die Jugend steht schließlich für die Zukunft des Vereins! Seitdem treffen wir uns vom Jugendvorstand regelmäßig, um die jungen Sportler der verschiedenen Abteilungen zusammenzuführen und stoßen dabei mit unseren Aktivitäten bisher auf ausschließlich positive Resonanz. So ging es 2009 beispielsweise mit einem großen Bus in den Europa Park Rust, wo zwar das Wetter nicht mitspielte, die Stimmung aber umso besser war. Beim Vereinsfest im Sommer sorgte man gemeinsam mit Früchtebechern und Punsch für den Vitaminnachschub bei den Besuchern und im Oktober veranstaltete die Jugend eine Pyjamaparty mit interaktivem Programm in der neuen Halle. Auch für 2010 ist schon die ein oder andere Aktion in Planung. Was genau in diesem Jahr ansteht, wird durch Flyer und Plakate publik gemacht. Die Abteilungsleiter bekommen rechtzeitig Bescheid, um die Infos an ihre Sportler weiterzuleiten so verpasst ihr auch sicher keine unserer Aktionen! Dank der finanziellen Unterstützung durch den Verein und unserem Engagement an Verkaufsständen bei Vereinsfesten können wir dafür sorgen, dass unsere Veranstaltungen für die Teilnehmer immer mit einem nur geringen Kostenaufwand verbunden sind und der Spaß an erster Stelle steht. Eine Jugendfeier oder ein Ausflug in den Vergnügungspark bedarf natürlich einer Planung im Vorfeld und tatkräftige Unterstützung kann der Jugendvorstand immer gebrauchen. Leider haben wir seit der ersten Zusammenkunft des Vorstands kaum Zuwachs verzeichnen können und so ist es immer die gleiche kleine Gruppe von Aktiven, die organisiert und durchführt. Mit einer größeren Anzahl an Mitwirkenden aus allen Abteilungen ließen sich die Aufgaben besser verteilen und die Aktionen würden den Spielplänen der Sportler angepasst, sodass jeder junge TVW ler die Chance zur Teilnahme hat. Ihr könnte gerne einmal reinschnuppern! Achtet einfach auf die Aushänge im Verein, sprecht eure Abteilungsleiter an (denn die werden und wurden von uns immer informiert), schreibt eine an de, oder meldet euch direkt bei uns im Training. Wir freuen uns auf weitere Mitwirkende und auf die kommenden Veranstaltungen mit hoffentlich zahlreichen jungen Teilnehmern! Natalie Pozniak Aktuell besteht der Jugendvorstand aus: Désirée Hübel-Wössner, Thorsten Wössner, Miriam Neumann, Manuel Neumann, Heike Mende, Christopher Müller, André Disch, Florian Mende und Natalie Pozniak. La Locanda am Karlstern von Uhr warme Küche Wir sind 365 Tage für Sie da! Karlsternstraße Mannheim Telefon /

16 Ausflug der Jugend zum Europa-Park nach Rust am : Nasser Spaß im Europa-Park 2009 regnete es zwar, mal heftig, mal weniger heftig, die Stimmung ließ sich dadurch aber niemand verderben. Mit vollem Bus fuhr die sportliche Jugend früh morgens los, damit der Tag im Europa Park vollends genutzt werden konnte: Von der Parköffnung bis zur Schließung Man kann nicht immer so viel Glück haben! Vor 2 Jahren um dieselbe Zeit hatte die Jugend schon einmal einen Ausflug in den Europa Park organisiert. Damals hatte es Petrus gut gemeint und uns Sonnenschein und 30 C geschickt, während der Park nahezu leer war. Am 18.April In Ihrer Nähe. Ihre Fachlackiererei fürs Auto. Lackarbeit ist Facharbeit. Deshalb kommen Sie zu uns. Wir sind die ausgebildeten Spezialisten für alle Arten der Lackierung. Schnell, erstklassig und preiswert. Hausmann Autolackiererei GmbH Autospenglerei und Unfallinstandsetzung Untermühlaustraße Mannheim Telefon 0621 / Fax 0621 / bestürmten die Sportler in Regenjacken und Regencapes die Fahrgeschäfte, auch die Wasserbahnen wurden eifrig genutzt wenn schon nass, dann richtig! In kleinen Gruppen teilten sich die Großen und Kleinen auf, um die Angebote aller Themengebiete von Deutschland, über Russland bis hin zu Skandinavien auszutesten. Viele trauten sich sogar an die allbekannte und atemberaubende Silverstar heran, selbst die Kleinen scheuten nicht vor den Achterbahnen zurück! Ein besonderes Highlight: die neue Attraktion, Blue Fire! Die sogenannte Katapultachterbahn beschleunigt gleich zu Beginn innerhalb von 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Neben viel Action und aufregenden Fahrgeschäften hat der Park aber noch weitaus mehr zu bieten: liebevoll gestaltete Szenerien, ein tolles Ambiente, zahlreiche Essgelegenheiten und diverse Shows. Völlig ausgepowert, aber zufrieden und begeistert, traf sich die Gruppe gegen Abend wieder am Bus. Diese Veranstaltung der Jugend hat sich wieder einmal als großer Erfolg erwiesen - doch der Jugendvorstand lehnt sich nicht zurück: weitere Aktionen sind in Planung! Man darf also gespannt sein und ab und zu einen Blick auf die Aushänge im Verein werfen! Wir bedanken uns rechtherzlich bei unserem großzügigen Spender Mike Schäler, der uns die Busfahrt nach Rust gesponsert hat! Natalie Pozniak 16

17 Familienfest am : Familienfest trotzt allen Unwettern Am 4. Juli lud der TV Waldhof auf das Gelände hinter der neuen Halle zum Familienfest ein und konnte trotz mehr als wechselhaftem Wetter einige Besucher unterhalten. Die Abteilungen sorgten mit Salat- und Grillständen für das leibliche Wohl und die Männer von der Schwerathletik, die Turnerinnen und die Jazzdance-Abteilungen brachten sich durch sportliche Einlagen in das Programm ein. Kreativ zeigte sich auch die aktive Vereinsjugend, die sich große Mühe bei Errichtung und Unterhaltung ihrer Chill-out-Zone gemacht hatte: Sommerliche Musik, Fruchtbecher, vitaminreiche Drinks und bequeme Sitzgelegenheiten inklusive Wasserbecken, um müde gewordene Füße zu kühlen. Leider stand das Jugendzelt etwas fernab vom bunten Vereinstreiben, sodass nur wenige Besucher den Weg zur Erhol-Oase fanden; aber die Jugend zeigte sich erneut erfinderisch und positionierte ihr Getränke- und Obstangebot kurzerhand auf in Bauchladenmanier auf Tabletts, mit denen sich die Jungs und Mädels unter das Publikum mischten. Zwischenzeitlich musste man den Abbruch des Festes befürchten, als es plötzlich wie aus Eimern schüttete und sich ein schweres Gewitter androhte. Nachdem aber die jungen Tänzerinnen von Kickback mit ihrem Indianertanz erfolgreich den Wettergott beschworen hatten, konnten die anderen Jazzdance-Mannschaften und die Turnerinnen bei strahlendem Sonnenschein auftreten und das Publikum begeistern. So zeigten die Jazz-Tänzerinnen zum Beispiel ihren Tanz zu Kanye Wests Love Lockdown, den sie in einer Übernachtung einstudiert hatten. Als es schließlich dunkel wurde und die Arbeit hinter den Ständen langsam niedergelegt wurde, feierte man dank DJ Georg Neumann noch bis in die späten Abendstunden. Natalie Pozniak Dipl. Ing. Friedrich Reidel Freier Architekt Vorstadtstr Heddesheim Tel. ( ) Fax. ( ) Vereidigter Bauschätzer der Badischen Gebäudeversicherungsanstalt Karlsruhe Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken. 17

18 Jugend-Übernachtung beim TV 1877 Waldhof am Pyjamaparty bringt die Jugend näher zusammen Tänzerinnen bewegen sich mit Hilfe von Teppichfliesen fort, ein Gewichtheber kämpft beim Rechtwinklig-an-der- Wand-Sitzen gegen die Schwerkraft, ein Betreuer glänzt beim Gruppen-Trivial-Pursuit mit seinem Wissen über die Auflösung von Modern Talking -zwischendrin viel Gelächter und leckere, selbstgemachte Pizza - so erhält man eine ungefähre Vorstellung von der Jugendübernachtung am 3. Oktober in der neuen Halle. Zunächst stimmten Manuel Neumann und André Disch die Truppe, bestehend aus Jugendlichen aus den Abteilungen Kinderturnen, JazzDance, Kegeln und Schwerathletik, mit Kennenlern-Spielen auf den interaktiven Abend ein. Alle waren mit Spaß dabei, powerten sich aus und hatten gegen Abend die Pizzapause (danke an unsere Bäcker Miriam Neumann, Thorsten Wössner und Christoph Müller!) bitter nötig. Nach dem Essen folgte das große Gruppenwettspiel a la Schlag-den-Raab, moderiert von Miriam Neumann und Natalie Pozniak. Das Zufallsprinzip teilte die jungen Sportler und Betreuer in verschiedene Gruppen ein, die in diversen Wettkämpfen gegeneinander antreten sollten. Die Spiele ließen sich dabei in die Kategorien Geschicklichkeit/Merkfähigkeit und Sportlichkeit/ Ausdauer einteilen, anhand derer die Gruppen diejenige Person auswählen mussten, die in der folgenden Disziplin antreten sollte. Anschließend durfte die Jugend bis in den späten Abend die Spielgeräte wie Riesenmikado, Hula-Hopp-Reifen und Springseile zu laufender Partymusik nutzen, bis sich alle müde in die Schlafsäcke kuschelten. Ob danach tatsächlich überall geschlafen wurde, sei einmal dahingestellt. Am nächsten Morgen sorgten die Betreuer für ein reichhaltiges Frühstück. Nachdem Heike Mende den Kids beim Krebs-Fußball noch einmal alles abverlangt hatte, traten die Teilnehmer wieder die Heimreise an. Die zweite Übernachtung organisiert vom Jugendvorstand war wieder ein voller Erfolg und wir sind uns sicher, dass sich die positive Resonanz bei einer dritten Übernachtung noch weiter steigern lässt! An dieser Stelle vielen Dank an das Betreuerteam, das diese Übernachtung hervorragend geplant und durchgeführt hat: Miriam Neumann, Manuel Neumann, Désirée Hübel-Wössner, Thorsten Wössner, André Disch, Christoph Müller und Heike Mende! Natalie Pozniak Damit Zahnersatz nicht zur Kostenfrage wird! Vielleicht haben auch Sie es schon schmerzlich im eigenen Portmonee gespürt: Der Gang zum Zahnarzt ist vor allem für diejenigen teuer geworden, die Zahnersatz brauchen. Oft klafft zwischen den Zuschüssen der gesetzlichen Kasse und dem tatsächlichen Rechnungsbetrag eine große Lücke. Kosten, die Sie als Patient tragen müssen. Insbesondere hochwertiger Zahnersatz, Inlays und Implantate kommen Sie teuer zu stehen. Schon der Ersatz eines einzigen Zahnes kann Sie schnell einige hundert Euro kosten. Wenn gleich mehrere Zähne betroffen sind, wird der Ersatz oder die Erhaltung von Zähnen zu einer Kostenfrage. Doch das muss nicht sein: Mit unserem attraktiven Leistungspaket für Zahnersatz senken Sie Ihre Eigenbeteiligung erheblich: Sie bekommen von uns zusammen mit den Leistungen Ihrer gesetzlichen Kasse bis zu 85% der Kosten für Zahnersatz. Zusätzlich erhalten Sie noch kräftige Finanzspritzen für Brillen und Kontaktlinsen sowie Massagen bzw. Krankengymnastik. Und haben einen Auslandskrankenschutz inklusive! Interessiert? Wenn Sie schon bald unsere Leistungsstärke für Ihre Zähne nutzen möchten, rufen Sie mich an. Ich informiere Sie gerne ausführlich. Simon Umlauf Generalagentur der Victoria Am Königsacker Viernheim Tel. ( ) Fax ( )

19 Internationales Deutsches Turnfest in Frankfurt 2009: TV beim Deutschen Turnfest Die Turnerinnen des TV Waldhof erreichten bemerkenswerte Platzierungen Das Internationale Deutsche Turnfest in Frankfurt wird zur Bühne für Turnkultur und zur Faszination des Breitensports. Mit diesen Worten wurde das IDTF eröffnet. Mit 16 Tänzerinnen und 8 Turnerinnen war der TV buchstäblich von der ersten bis zur letzten Minute aktiv mit dabei. Ausgestattet mit den Werbe T-Shirts für die Metropolregion Rhein Neckar machten wir uns mit dem Festzug auf den Weg quer durch die Frankfurter City zum Mainufer wo die Eröffnung mit einer faszinierenden Laser Show statt fand. Ab Mittwoch waren dann die Tage mit den Proben für die Stadion-Gala ausgefüllt. Stück für Stück wurde das Bild mit ca. 900 aktiven Teilnehmern zusammengesetzt. Abends gings dann los auf das Messegelände zum Badischen Abend, wo kräftig gerockt und getanzt wurde. Natürlich durfte der Besuch der Tuju Party ebenso wenig fehlen, wie ein Bummel über die Turnfestmeile, die sich am Mainufer entlang schlängelte. Der Abschluss einer ereignisreichen Turnfestwoche, die Stadion Gala, fand in der fast ausverkauften Commerzarena statt. Nach ewigem Warten auf unseren Einsatz bei klirrender Kälte waren wir doch sichtlich überwältigt beim Einlauf ins Stadion. Nach einem zweistündigen Showprogramm wurde am Ende unter Konfettiregen ausgelassen gefeiert und getanzt. Die TV Turnfesttruppe Die Gruppe CrazyCrash musste gleich am nächsten Morgen beim Wettbewerb Dance antreten. Mit Ihrem Tanz König der Könige haben die Mädels das erste Mal auf einem Deutschen Turnfest getanzt und unter 26 Teams einen prima 11. Platz erreicht. Aber auch unsere Turnerinnen mit Sibylle und Natascha waren überaus erfolgreich und konnten sich fast alle unter die Top Twenty turnen. An Balken, Sprung, Barren und Boden zeigten die Turnerinnen ihr Können und konnten mit sehr guten Platzierungen Ihre Wettkämpfe beenden. Jubel nach der Stadion Gala Wir haben viele Eindrücke und Erlebnisse, die unvergessen bleiben mit nach Hause genommen und sind schon gespannt auf 2013, wenn die Metropolregion Rhein Neckar der Gastgeber sein wird. Silvia Schäler Kristin Winkler 19

20 Aerobic-Revival-Party am : Best of aus 25 Jahren Abteilung Aerobic und Tanzgruppe Da Capo Zum Abteilungsjubiläum der Aerobicabteilung präsentierte die Tanzgruppe Da Capo am in der Sporthalle des TV ein Showprogramm der Superlative. Im Vorfeld hatte das Organisationsteam um Hanni Müller-Heißler (für Choreographie und Programmablauf verantwortlich) mit Simone Mechnig-Pfeiffer, Maud Muzzi und Christian Collet schon viel Zeit investiert: Die Trainingshalle war nicht wieder zuerkennen eine Bühne mit professioneller Lichttechnik und geschmackvoll dekorierte Tische. Bereits am Eingang erwarteten die Akteure die Gäste im Vampiroutfit und stimmten sie mit Vampirblut gereicht in Reagenzgläsern auf den Abend ein. Eine Stimme aus dem Hintergrund forderte zum Abschalten der Handys aber zum Bereithalten der Kameras auf und schon eroberten die Vampire den Saal und die Bühne. Sofort zogen die Akteure die Gäste in ihren Bann der Vampirvirus war überall. In Rekordzeit wurden die Kostüme zwischen den einzelnen Darbietungen gewechselt, so dass Dieter Heißler Sportvorsitzender des TV 1877 Waldhof - souverän durch den Abend führen konnte. Wir bieten Ihnen innovative Methoden der Zahnheilkunde Individuelle Prophylaxe AIR FLOW Zahnersatz auf Implantaten Metallfreie, weiße Zahnsanierung Schnarchertherapie Bleaching Christian Kleist Zahnarzt Kirchwaldstr Mannheim Tel.: 0621 /

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!!

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! TSV Infopost 48. Ausgabe Juni 2015 Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! dann findet zum ersten Mal das TSV Sommerfest statt; Initiator ist der Ideenkreis Der TSV 07 Grettstadt spinnt!.

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival Einladung zu STIMMEN ON STAGE Liebe Freunde der Chormusik, wir möchten euch hiermit herzlich zu Stimmen on Stage, ein besonderes Event mit Chören, auf dem STAC Festival einladen. Datum: Sonntag, 12. Oktober

Mehr

Allgemeiner Sport-Club Theresianum Mainz e.v.

Allgemeiner Sport-Club Theresianum Mainz e.v. Mitgliedsantrag - Seite 1 Hiermit beantrage/n ich/wir meinen/unseren Beitritt zum ASC : Nr. Nachname Vorname m/w Geb.-Datum Sportgruppe 1 2 3 4 5 Straße / Hausnummer PLZ / Wohnort Telefon Handy email Eltern

Mehr

Newsletter 4/5 2015. turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports

Newsletter 4/5 2015. turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Wir alle sind Ringer! Newsletter 4/5 2015 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports Liebe Freunde und Fans des Ringkampfsports,

Mehr

42. Ausgabe 22.10.2011

42. Ausgabe 22.10.2011 42. Ausgabe 22.10.2011 Liebe Tennisfreunde, die Freiluft-Saison 2011 ist leider zu Ende. Ich hoffe, Ihr hattet eine schöne, verletzungsfreie Saison und viel Spaß an unserem schönen Sport. Ich habe mich

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft

Antrag auf Mitgliedschaft Antrag auf Mitgliedschaft Bergheim, den Hiermit beantrage ich die Aufnahme in die BSG, Abt. Tauchen, als aktives passives jugendl. (unter 18 Jahren) Gast ( ohne VDST ) Mitglied, und erkenne die Satzung

Mehr

Fit durch den Herbst 2014!

Fit durch den Herbst 2014! Fit durch den Herbst 2014! Wir bieten Ihnen alles von A wie Aerobic bzw. Aquafitness über P wie Pilates und W wie Wirbelsäulengymnastik bis Z wie Zumba und vieles mehr. Die Angebote sind ideal, um fit

Mehr

Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit.

Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit. Sparkassen-Finanzgruppe Fragen Sie jetzt nach dem aktuellen Zinsangebot in Ihrer Sparkasse. Es lohnt sich! Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit. Günstige Zinsen. Flexible Laufzeiten.

Mehr

Lasst euch bewegen TOP FIT. Rennerod e.v. TV 1901. Neue Männer braucht das Land. Das Infoblatt des Turnvereins

Lasst euch bewegen TOP FIT. Rennerod e.v. TV 1901. Neue Männer braucht das Land. Das Infoblatt des Turnvereins Lasst euch bewegen TOP FIT TV 1901 Rennerod e.v. Das Infoblatt des Turnvereins Neue Männer braucht das Land So titelte die Rhein-Zeitung am 03. November, dem Tag der Männer, auf ihrer Gesellschaftsseite.

Mehr

Renner RCW. Vereinsfahrt nach Längenfeld im Ötztal/Österreich

Renner RCW. Vereinsfahrt nach Längenfeld im Ötztal/Österreich Renner MITARBEIT: Rolf Vogt, Manfred Normann, Clemens Wilhelm, Peter Dreier Auflage: 200 Dezember 2003 Radclub Wanderlust Koblenz-Arzheim 1926 e.v. z.hd. Rolf Vogt, Unterdorfstraße 30, 56077 Koblenz, Tel.:

Mehr

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 konnten wir wieder in unsere alte neue Schule zurückziehen. Da gab es große leuchtende Augen und

Mehr

Testinventar zur Talentdiagnostik im Tennis

Testinventar zur Talentdiagnostik im Tennis Testinventar zur Talentdiagnostik im Tennis Modul IV FT-2: Nachfolgefragebogen für Tennistalente Stand: Juni 2004 Prof. Dr. Achim Conzelmann, Marion Blank, Heike Baltzer mit Unterstützung des Deutschen

Mehr

Sportnacht Basel 2007

Sportnacht Basel 2007 Sportnacht Basel 2007 Stimmen von Teilnehmenden Robert L.: Ich möchte Ihnen für diesen einzigartigen Event gratulieren! Mirjam P.: Die Teilnahme an der Sportnacht letzten Samstag hat mir total Spass

Mehr

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v.

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. DER Fußballverein in Pinneberg-Nord an der Müssenwiete Herrenfußball Jugendfußball Kinderfußball A u f n a h m e a n t r a g Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Verein

Mehr

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Formular für den Verein Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Verein Tagesmütter und väter Stormarn e. V. Name. Vorname: Geburtsdatum: Straße: Postleitzahl / Ort:

Mehr

Brasilienreise vom 29.06.2014 11.07.2014 Reisebericht über den Besuch unseres Projektes in Salvador/Bahia

Brasilienreise vom 29.06.2014 11.07.2014 Reisebericht über den Besuch unseres Projektes in Salvador/Bahia Brasilienreise vom 29.06.2014 11.07.2014 Reisebericht über den Besuch unseres Projektes in Salvador/Bahia Am 29.06.2014 gegen 7.00 Uhr starteten von Frankfurt Bernd Schmidt, Bernhard Friedrich und Tobias

Mehr

Liebe Fußballfreunde,

Liebe Fußballfreunde, 32. Hallenturnier vom 22-24.01.2014 HALLENaktuell Liebe Fußballfreunde, ich heiße Sie sehr herzlich zum nunmehr 32. Hallenfußballturnier unseres SV Unterweissach willkommen. Das traditionsreiche Turnier

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) tätig als / in Ausbildung bzw.

Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) tätig als / in Ausbildung bzw. Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) Tel. / E-Mail tätig als / in Ausbildung bzw. Schüler beantrage hiermit die Mitgliedschaft im Modellbauclub

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

Turn- und Sportverein Eriskirch e.v.

Turn- und Sportverein Eriskirch e.v. Hocker Gymnastik 80+ (Nr. 2011/01) Ein schonendes leichtes Bewegungstraining. Die Übungen werden zum großen Teil im sitzen absolviert. Den ganzen Körper schonend und sinnvoll bewegen. Koordination und

Mehr

Herzlich willkommen als neues Mitglied der APOLLO e. V.!

Herzlich willkommen als neues Mitglied der APOLLO e. V.! Herzlich willkommen als neues Mitglied der APOLLO e. V.! Tel.: 030-47 59 91 59 Fax: 030-47 53 15 39 info@apollo-online.de www.apollo-online.de Ausführlich beantworten gerne die alten Hasen im Verein alle

Mehr

Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern

Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern Der nächste Schritt: keine Ausreden mehr Gönn dir eine Unterbrechung vom Alltag, so oft du willst und lass die Zeit im FIVELEMENTS zu einem selbstverständlichen

Mehr

Sportgemeinschaft Argental e.v.

Sportgemeinschaft Argental e.v. Sportgemeinschaft Argental e.v. Wir stellen vor: Der Vorstand des Gesamtvereins SG Argental e.v.: Wolfgang Klemm (1. Vorsitzender), Annette Bentele (Geschäftsstelle), Maria Weber (2. Vorsitzende/ Kassier)

Mehr

Freundeskreis des Robert-Schuman-Gymnasiums e. V.

Freundeskreis des Robert-Schuman-Gymnasiums e. V. Robert-Schuman-Gymnasium Prälat-Subtil-Ring 2 66740 Saarlouis Freundeskreis des Robert-Schuman-Gymnasiums e. V. Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler des RSG, liebe Freunde und Gönner unserer Schule,

Mehr

Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen. Lebenshilfe Center Siegen. Programm. Information Beratung Service. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen. Lebenshilfe Center Siegen.  Programm. Information Beratung Service. Gemeinsam Zusammen Stark Center Siegen Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de Programm Information Beratung Service Gemeinsam Zusammen Stark Engagement verbindet Dieses Programm informiert Sie über unsere Angebote. Sie haben

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT Goldene Hochzeit Einladung 1 91,5 mm Breite / 80 mm Höhe Stader Tageblatt 175,17 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 133,28 Stader- /Buxtehuderund Altländer Tageblatt 243,71

Mehr

16:30 Uhr. Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen. Ansprechpartner: Andrea Grund

16:30 Uhr. Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen. Ansprechpartner: Andrea Grund 16:30 Uhr Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0171 1766996 e-mail: grund@kernzeit-fsg.de homepage: www.kernzeit-fsg.de

Mehr

Fit Mix. Gesundheitssport >Aktiv älter werden< Kursbeginn: Mittwoch, 07.01.2015, 18.30 19.30 Uhr Dauer: 11 Treffen

Fit Mix. Gesundheitssport >Aktiv älter werden< Kursbeginn: Mittwoch, 07.01.2015, 18.30 19.30 Uhr Dauer: 11 Treffen Aerobic / Krafttraining für Sie Machen Sie ihren Körper stark! Durch ein gezieltes Bewegungstraining mit den therapeutischen Kraftgeräten, Kurzhantel, Pezzi- Ball und Thera-Band und Flexi-Bar. Kursbeginn:

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 06 Hochzeit Der schönste Tag im Leben soll es werden das wünschen sich viele Paare von ihrer Hochzeit. Wie dieser Tag genau ablaufen soll, entscheidet jedes Paar individuell. Eine gute Planung gehört in

Mehr

FC Algermissen 1990 e.v.

FC Algermissen 1990 e.v. FC Algermissen 1990 e.v. WWW.FCALGERMISSEN.DE Ostpreußenstraße 16 31191 Algermissen Ein junger, ambitionierter Verein stellt sich vor INHALT DIESER PRÄSENTATIONSMAPPE 1. GRUßWORT DES VORSTANDS 2. ZAHLEN

Mehr

Protokoll Duingen, 26.10.2012

Protokoll Duingen, 26.10.2012 Protokoll Duingen, 26.10.2012 Jahreshauptversammlung des DSJ-Fanfarenzuges von 1958 Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Ehrung verstorbener Mitglieder 3. Verlesung der Tagesordnung und Genehmigung 4. Verlesung

Mehr

Hof-Journal. Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll. Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen

Hof-Journal. Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll. Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen Mai 2012 Ausgabe 1 Hof-Journal Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen Interview mit Trainer Christian Stoiber Köstliches Osteressen in Wendling

Mehr

TSV Kuppingen 1936 e.v. Mitglied des Württembergischen Landessportbundes

TSV Kuppingen 1936 e.v. Mitglied des Württembergischen Landessportbundes TSV Kuppingen 1936 e.v. Mitglied des Württembergischen Landessportbundes Abteilung Tennis Amtsblatt vom 23.04.2015 Maibaum-Hocketse auf dem Kuppinger Marktplatz Wir laden Euch alle recht herzlich zu unserem

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft bei der Tanzsportgarde Plankstadt 2008 e.v.

Antrag auf Mitgliedschaft bei der Tanzsportgarde Plankstadt 2008 e.v. Antrag auf Mitgliedschaft bei der Vom Mitglied auszufüllen: (Antrag bitte leserlich und vollständig ausfüllen, Zutreffendes bitte ankreuzen) Name, Vorname: Geburtsdatum: Straße: Haus-Nr.: PLZ: Wohnort:

Mehr

Platzreservierung unter: (Tel.: 09.-13 & 16.-19 Nov. 2015 von 18:00-20:00 Uhr; lutz_marcel@bluewin.ch

Platzreservierung unter: (Tel.: 09.-13 & 16.-19 Nov. 2015 von 18:00-20:00 Uhr; lutz_marcel@bluewin.ch Turnfamilie Villnachern präsentiert: Villnachern Hotel Las Vegas Platzreservierung unter: (Tel.: 09.-13 & 16.-19 Nov. 2015 von 18:00-20:00 Uhr; lutz_marcel@bluewin.ch 056 441 17 37 (Reservationen nur für

Mehr

Bikeschule. Helmut Lerf Berg & Radsport Lerf Am Lerchenfeld 8 86956 Schongau. Telefon: 08861/2664 Fax: 08861/2663. E-Mail: sport.lerf@t-online.

Bikeschule. Helmut Lerf Berg & Radsport Lerf Am Lerchenfeld 8 86956 Schongau. Telefon: 08861/2664 Fax: 08861/2663. E-Mail: sport.lerf@t-online. Bikeschule Helmut Lerf Berg & Radsport Lerf Am Lerchenfeld 8 86956 Schongau Telefon: 08861/2664 Fax: 08861/2663 E-Mail: sport.lerf@t-online.de Homepage: www.sport-lerf.de Bikeschule Der gesunde Weg zum

Mehr

Jugendclub Kattenturm

Jugendclub Kattenturm Jugendclub Kattenturm Max-Jahn-Weg 13 a / 28277 Bremen Fon: 829369 jc.kattenturm@awo-bremen.de Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, Freundinnen und Freunde des Kinder- und Jugendhaus Kattenturm und alle Kinder

Mehr

turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Newsletter 12016 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports

turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Newsletter 12016 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Wir alle sind Ringer! Newsletter 12016 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports Liebe Freunde und Fans des Ringkampfsports,

Mehr

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Freie Presse Marienberg vom 30.06.09 Freie Presse Stollberg vom 30.06.09 Freie Presse Zschopau vom 30.06.09 Zum 12.Erzgebirgspokalturnier fanden auch

Mehr

Jugi Infos/Anmeldung 2015

Jugi Infos/Anmeldung 2015 Liebe Eltern, liebe Jugeler Mit dem Jahresende stehen bereits wieder die ersten Anmeldungen für die Wettkämpfe 2015 an. Wir freuen uns, wenn sich möglichst viele Kinder für die Anlässe anmelden! Wie gewohnt

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

SAW NEWS. Moin Moin!! Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung Inhaltsverzeichnis. 2 Landesmeisterschaften 2012 24 Stunden Schwimmen

SAW NEWS. Moin Moin!! Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung Inhaltsverzeichnis. 2 Landesmeisterschaften 2012 24 Stunden Schwimmen SAW NEWS Ausgabe 3/2012 01.07.2012 Moin Moin!! Hey, schön, dass du unseren Newsletter abonniert hast. Zuletzt fanden zwei wichtige Wettkämpfe statt, von denen wir euch berichten. Zum einen die Landesmeisterschaften

Mehr

Mitglieder werben Mitglieder

Mitglieder werben Mitglieder Mitglieder werben Mitglieder Eine Aktion von Lutz Salbert Juli 2015 Unser Verein ist interessant und bietet für viele Sportler eine Bleibe. Fitness und Wettkampf bedeutete für viele eine Herausforderung.

Mehr

Basketball. seit 1956 im Quakenbrücker Turn- und Sportverein von 1877 e.v. Ein Verein stellt sich vor

Basketball. seit 1956 im Quakenbrücker Turn- und Sportverein von 1877 e.v. Ein Verein stellt sich vor Basketball seit 1956 im Quakenbrücker Turn- und Sportverein von 1877 e.v. Ein Verein stellt sich vor Unsere Heimat: Quakenbrück Mittelpunkt der Samtgemeinde Artland mit 22.600 Einwohnern Zentral gelegen

Mehr

Cool Running in Bautzen

Cool Running in Bautzen Cool Running in Bautzen - Bob-Anschubwettkampf für Jedermann - 08. September 2007 auf dem Kornmarkt Teilnehmen und Spaß haben! Organisation Nach dem Drachenbootrennen auf der Talsperre folgt jetzt unser

Mehr

Komm rein in die Sportlerfamilie

Komm rein in die Sportlerfamilie Komm rein in die Sportlerfamilie Werde Teil der Sportlerfamilie Der wichtigste Aspekt der Sportlerfamilie ist die Kommunikation im familiären Rahmen mit anderen Athleten, um Erfahrungen auszutauschen.

Mehr

Sponsoringkonzept. Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen herzlich und freuen uns, Sie an einem unserer Events oder Trainings begrüssen zu dürfen.

Sponsoringkonzept. Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen herzlich und freuen uns, Sie an einem unserer Events oder Trainings begrüssen zu dürfen. Einleitung Sponsoringkonzept Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Rock n Roll-Fans Wir laden Sie herzlich ein, Partner und Sponsor der Rock Academy zu werden! Mit Ihrem Engagement unterstützen Sie eine

Mehr

Die E-Jugend ist nun eine Altersklasse aufgestiegen und startet in der kommenden Runde als D-Jugend.

Die E-Jugend ist nun eine Altersklasse aufgestiegen und startet in der kommenden Runde als D-Jugend. Nach Beendigung der Hallenrunde ließen es die beiden aktiven B- und E-Jugend-Mannschaften etwas lockerer angehen. Neben dem wöchentlichen Training standen die Rundenabschlussfeiern auf dem Programm. Für

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

1. Newsletter der Jungwacht Littau

1. Newsletter der Jungwacht Littau An: Newsletter Abonennte, Eltern der Jungwächter, Leitungsteam JWL, Club 91, Vollmondclub CC: Sekretariat, Kirchenrat, Pfarreirat 1. Newsletter der Jungwacht Littau Hallo liebe Eltern und Freunde der Jungwacht

Mehr

Ich möchte Pate werden.

Ich möchte Pate werden. Ich möchte Pate werden. Wir freuen uns, dass Sie die Patenschaft für eine Schülerin der St. Catherine Senior High School in Agbakope, Ghana übernehmen wollen. Bitte lesen Sie unser beiliegendes Informationsblatt,

Mehr

Newsletter März 2014. Inhalt. Rückblick Februar 2014. Bekanntmachungen. Events im März 2014. Kontakt. Liebe ELSAner,

Newsletter März 2014. Inhalt. Rückblick Februar 2014. Bekanntmachungen. Events im März 2014. Kontakt. Liebe ELSAner, Newsletter März 2014 Liebe ELSAner, wie bereits angekündigt gestaltete sich der Februar bei ELSA Frankfurt am Main e.v. etwas ruhiger, damit sich alle auf die Klausurvorbereitung konzentrieren konnten.

Mehr

nun ist es soweit und wir schauen mit einem weinenden und mit einem frohen Auge

nun ist es soweit und wir schauen mit einem weinenden und mit einem frohen Auge 1 von 8 28.08.2014 17:08 Der InteGREATer-Newsletter informiert Dich regelmäßig über das aufregende Leben der InteGREATer, die Neuigkeiten des Vereins sowie wichtige Termine! Unbedingt lesenswert! Sollte

Mehr

SPV 05 NÜRTINGEN FUßBALL. Marketing & Sponsoring

SPV 05 NÜRTINGEN FUßBALL. Marketing & Sponsoring SPV 05 NÜRTINGEN FUßBALL Marketing & Sponsoring VORWORT Liebe Fußballfreunde, herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserer Fußballabteilung. Die SPV 05 Nürtingen e.v. ist ein ehrenamtlich geführter, gemeinnütziger

Mehr

Spieler: Patrick Kleinlehner Bisherige Vereine: SV Gaflenz. Spieler: Georg Ganser Bisherige Vereine: FC Waidhofen/Ybbs SV Viehdorf

Spieler: Patrick Kleinlehner Bisherige Vereine: SV Gaflenz. Spieler: Georg Ganser Bisherige Vereine: FC Waidhofen/Ybbs SV Viehdorf Bericht Kampfmannschaft: Nach einer durchwachsenen Herbstsaison, hat die Sektion Fußball Änderungen im sportlichen Bereich veranlasst, wobei wir einige neue Gesichter vorstellen möchten. Trainer: Wolfgang

Mehr

Die Raiffeisen Dornbirn Lions machen sich auf den Weg. In den kommenden 6 Jahren wollen wir uns erstligatauglich machen. Unsere Ziele lauten deshalb:

Die Raiffeisen Dornbirn Lions machen sich auf den Weg. In den kommenden 6 Jahren wollen wir uns erstligatauglich machen. Unsere Ziele lauten deshalb: Die Raiffeisen Dornbirn Lions machen sich auf den Weg. In den kommenden 6 Jahren wollen wir uns erstligatauglich machen. Unsere Ziele lauten deshalb: Aufstieg in die ABL und Dornbirn als Basketballzentrum

Mehr

Unser neuer Geschäftsstellenleiter: Ralf Winkelmann

Unser neuer Geschäftsstellenleiter: Ralf Winkelmann Ein bewegtes Jahr im TCG neigt sich dem Ende In diesem Jahr war wieder viel los bei uns im TCG. Deutschland spielt Tennis, eine komplette Büschl-LK- Turnierserie, heiße Bundesliga-Matches und nun zum Ende

Mehr

Bewerbung zum 1. Reiterinnen und Reitercontest 2010 DU UND DEIN PFERD

Bewerbung zum 1. Reiterinnen und Reitercontest 2010 DU UND DEIN PFERD Liebe Bewerberinnen, liebe Bewerber! Diesen Bewerbungsbogen bitte downloaden, ausdrucken, komplett ausfüllen und unterschrieben mit Fotos, DVD, Kopie des Personalausweises und der Haftpflichtversicherung

Mehr

Aufnahmeantrag Seite 1 / 2

Aufnahmeantrag Seite 1 / 2 Aufnahmeantrag Seite 1 / 2 Hiermit beantrage ich ab meine Aufnahme in den FSC Jena e. V. Persönliche Angaben Name Vorname Geburtsdatum PLZ, Ort Straße, Hausnummer Telefon E- Mail Mobiltelefon Fax Beruf

Mehr

Benefizball mit Alfons Schuhbeck. Kollege Richard Held feiert seinen 50. Geburtstag. Einkehr im Gasthaus Gschwind zum Spargelessen

Benefizball mit Alfons Schuhbeck. Kollege Richard Held feiert seinen 50. Geburtstag. Einkehr im Gasthaus Gschwind zum Spargelessen Montag, 05.05.2014 Der Vorstand stellt seinen Fahrplan vor. Monatstreffen, Ort: Kolpinghaus / Beginn: 19.00 Uhr Thema: Wie geht s weiter? Auswertung der Umfrage Haushaltsplanung Ca. 30 Mitglieder haben

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.v.

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.v. für eine Mitgliedschaft im Kleinbahnmuseum Lindenberg als: Einzelmitgliedschaft Familienmitgliedschaft * Für jede Person ist ein weiterer Antrag auszufüllen (auf den Folgeseiten vorbereitet). Bitte die

Mehr

Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden

Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden Eine starke Gemeinschaft Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden Einzugsermächtigung Sie werden Mitglied der Katholischen Arbeitnehmer- Bewegung. Gemeinsam mit rund 200.000 Frauen und Männern unterstützen

Mehr

GEMEINSAM SPORT ERLEBEN AMTV WORKSHOPS FRÜHJAHR 2015

GEMEINSAM SPORT ERLEBEN AMTV WORKSHOPS FRÜHJAHR 2015 AMTV WORKSHOPS FRÜHJAHR 2015 GEMEINSAM SPORT ERLEBEN AMTV HAMBURG ALTRAHLSTEDTER MÄNNERTURNVEREIN VON 1893 e.v. Rahlstedter Straße 159 22143 Hamburg Tel: 040 / 675 95 06 Fax: 040 / 675 95 080 E-Mail: info@amtv.de

Mehr

RMV Jugendleiter Infobrief Nr. 2/10. an die Jugendleiter der Mitgliedsvereine im Regionalmusikverband Emsland/ Grafschaft Bentheim

RMV Jugendleiter Infobrief Nr. 2/10. an die Jugendleiter der Mitgliedsvereine im Regionalmusikverband Emsland/ Grafschaft Bentheim Regionalmusikverband Emsland/Grafschaft Bentheim e. V. F a c h b e r e i c h J u g e n d Jugendleiter Anne Konken Frank Schmitz Kettelerstraße 12 26871 Aschendorf Mail: JugendleiterRMV@gmx.de RMV Jugendleiter

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote Januar bis Juli 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015 Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung Programm März 2015 SCHWIMMEN mit Jürgen Wir treffen uns am Eingang Hof Bad. Bitte bringt den Behindertenausweis mit! Montag: 02.03. 18:00

Mehr

Offizieller Newsletter des MTV Eintracht Celle e.v. Ausgabe 2/2013 August 2013

Offizieller Newsletter des MTV Eintracht Celle e.v. Ausgabe 2/2013 August 2013 Roland Elsner Ruhestand?! Beendigung der hauptberuflichen Tätigkeit beim MTVE Celle ja Ruhestand nein, da Roland seinem Verein treu bleibt und ehrenamtlich weiterhin einige Übungsstunden leitet. Sehr frühzeitig

Mehr

Programm 1. Semester 2015

Programm 1. Semester 2015 Programm 1. Semester 2015 Liebe Tagespflegefamilien, Freunde und Förderer unseres Vereins! Das Jahr 2015 ist ein ganz besonderes für den Tages und Pflegemutter e.v. Leonberg der Verein kommt ins Schwabenalter

Mehr

KjG-Sommerlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren in St. Leonhard im Pitztal/Tirol (Österreich) vom 11.07. 25.07.

KjG-Sommerlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren in St. Leonhard im Pitztal/Tirol (Österreich) vom 11.07. 25.07. KjG-Sommerlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren in St. Leonhard im Pitztal/Tirol (Österreich) vom 11.07. 25.07.2015 Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern, im Jahre 2015 bietet

Mehr

SCUBA LIBRE DÜSSELDORF e.v.

SCUBA LIBRE DÜSSELDORF e.v. SCUBA LIBRE DÜSSELDORF e.v. Name: Vorname: Straße: PLZ: Ort: Geb. am: Beruf: e-mail: Telefon: Mobil: Taucherpass -Nr.: von Verband: Aktueller Ausbildungsstand: Aufnahmeantrag Hiermit bitte ich um Aufnahme

Mehr

Wie alles begann? Vergangene Saison. Zukunftsperspektiven

Wie alles begann? Vergangene Saison. Zukunftsperspektiven Sponsoringkonzept Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, unseren Verein näher kennen zu lernen. Sie erhalten auf den folgenden Seiten einen Überblick über unsere Aktivitäten, wer wir sind und

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Platz für Neues schaffen!

Platz für Neues schaffen! Spezial-Report 04 Platz für Neues schaffen! Einleitung Willkommen zum Spezial-Report Platz für Neues schaffen!... Neues... jeden Tag kommt Neues auf uns zu... Veränderung ist Teil des Lebens. Um so wichtiger

Mehr

Unsere GINKGO-TOUR Juli 2009 September 2009

Unsere GINKGO-TOUR Juli 2009 September 2009 Wir sagen DANKE mit diesem Infobrief Der BUNTE KREIS Allgäu Unsere GINKGO-TOUR Juli 2009 September 2009 WIR SAGEN DANKE an alle, die uns so toll bei der diesjährigen Ginkgo-Tour der Christiane-Eichenhofer-Stiftung,

Mehr

JugendNotmail in Zahlen

JugendNotmail in Zahlen Sollten Sie den Newsletter nicht lesen können klicken Sie bitte hier am 2. Juni 2015 um 13:39 Uhr war es endlich soweit: Unsere neue Website und Beratungsplattform sind online gegangen! Wir sind mächtig

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Abenteuer- und Bauspielplatz

Abenteuer- und Bauspielplatz Abenteuer- und Bauspielplatz für Kinder und Jugendliche Wir tun was: Helfen Sie uns... Wir über uns Entlang des Senkelsgrabens entstand in den 80er Jahren in städtischer Regie ein Bauspielplatz, auf dem

Mehr

Alle Kurse auf einen Blick!

Alle Kurse auf einen Blick! Alle Kurse auf einen Blick! MTV 1862 e.v. Vorsfelde Carl-Grete-Straße 41 38448 Wolfsburg Telefon: (05363) 71346 Email: info@mtv-vorsfelde.de Internet: www.mtv-vorsfelde.de Kursprogramm 2.Halbjahr 2008

Mehr

Kinderkrippe Mindelzwerge Stadt Burgau

Kinderkrippe Mindelzwerge Stadt Burgau Formular 12/2014 Erfasst: KITA Eingang Kindertagesstätte:... Anmeldung Kinderkrippe Mindelzwerge Stadt Burgau Angaben zu den Personensorgeberechtigten (Eltern): Name Vorname Straße u. Haus-Nr. PLZ / Ort

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

Nr. Item Punkte 1. Warum gibt es auf den deutschen Autobahnen das Verkehrschaos?

Nr. Item Punkte 1. Warum gibt es auf den deutschen Autobahnen das Verkehrschaos? a) esen Sie den Text Die Deutschen und ihr Urlaub Kein anderes Volk auf der Welt fährt so oft und so gerne in den Urlaub, wie die Deutschen. Mehr als drei Viertel aller Bundesbürger verlassen mindestens

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 6 Vorwort von Olaf Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr