Nr. 45. Kaminabend. Die metsingers. des Liederkranzes Metzingen Holy Gewölbe Keller Hindenburgstr. 15 Metzingen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nr. 45. Kaminabend. Die metsingers. des Liederkranzes Metzingen Holy Gewölbe Keller Hindenburgstr. 15 Metzingen"

Transkript

1 Nr Jahrgang, den 8. November 2013 ALLGEMEINES Notruf- und Servicetafel 2 Aktuelles 3 METZINGEN Informationen aus dem Rathaus 6 Amtliche Bekanntmachungen 7 Jubilare 8 Landwirtschaft und Obstbau 8 Stadtbücherei 8 Veranstaltungsvorschau 8 Kino 9 Kirchliche Nachrichten 9 Aus den Vereinen 11 NEUHAUSEN Informationen aus der Ortsverwaltung 14 Jubilare 14 Veranstaltungsvorschau 14 Kirchliche Nachrichten 14 Aus den Vereinen 15 GLEMS Informationen aus der Ortsverwaltung 17 Jubilare 17 Kirchliche Nachrichten 17 Aus den Vereinen 18 AUS DER REGION 19 Kaminabend Die metsingers des Liederkranzes 1837 laden ein zum Kaminabend-Konzert Holy Gewölbe Keller Hindenburgstr. 15 Samstag, 16. November Uhr / Einlass Bekannte Lieder wie: tears in heaven, sandman, vois sur ton chemin und viele andere Solisten: Viola Stocker, Alt Benedikt Reinsch, Saxophon, Hans Loeffler, Piano Leitung: Gunther Rall Eintritt frei - Spenden sind willkommen Einladung zum Kaminabend mit den met- Singers Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

2 2 Notruf- und Servicetafel Freitag, BEREITSCHAFTSDIENSTE Notrufnummer 112 Diese Notrufnummer gilt europaeinheitlich für Feuerwehr und Rettungsdienst! Krankentransport Rufnummer 07121/ Polizei 110 Giftnotruf 07 61/ Notruf der Stadtwerke Rufbereitschaft Bau- und Betriebshof Ärztlicher Notfalldienst (am Wochenende) Notfallpraxis Reutlingen am Klinikum am Steinenberg Steinenbergstraße 31, Reutlingen. Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag, Feiertag 8:00 bis 22:00 Uhr Notfallpraxis Bad Urach an der Ermstalklinik Bad Urach, Stuttgarter Straße 100, Bad Urach. Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag, Feiertag 09:00 bis 20:00 Uhr Zahnärztlicher Notfalldienst (am Wochenende) Den zahnärztlichen Notfalldienst erfahren Sie unter der folgenden Telefonnummer 01805/ Apothekennotdienst Freitag, : Bahnhof-Apotheke, Schönbeinstr. 9,, Tel Samstag, : Rathaus-Apotheke Bad Urach, Beim Bad 2, Bad Urach, Tel / Sonntag, : Neuwiesen-Apotheke, Hülbener Str. 66, Dettingen, Tel Montag, : Apotheke Riederich, Metzinger Str. 2, Riederich, Tel / Dienstag, : Stadtapotheke, Hindenburgstr. 1,, Tel Mittwoch, : Löwen-Apotheke, Wilhelmstr. 101, Reutlingen, Tel /38520 Donnerstag, : Sonnen-Apotheke, Uracher Straße 23, Dettingen, Tel Tierärztlicher Notfalldienst Samstag/Sonntag, No Dr. Gilles, Bad Urach, Tel / Diakonie-Sozialstation e.v. Heinrich-Heine-Straße 32, Tel.: / (Mo. Fr Uhr, nachts und am Wochenende Anrufbeantworter) Die Diakonie-Sozialstation bietet Pflege zu Hause für alle Altersgruppen. Kranken- und Altenpflege / Demenzbetreuung - Stützpunkt Tel.: 07123/ Stützpunkt Neuhausen Tel.: 07123/ Stützpunkt Grafenberg Tel.: 07123/ Hausnotruf Tel.: / Stunden Notrufbereitschaft Hauswirtschaftliche Leistungen Tel.: / Häusliche Kinderkrankenpflege Tel.: / Familienpflege Tel.: / Diakonische Bezirksstelle Tel /15241, Frau Bauer, Frau Pohl-May Gustav-Werner-Str. 20, (Gemeindehaus der Martinskirche) Beratung: Lebensberatung in schwierigen Lebensphasen, Sozialberatung, Kurvermittlung für Mutter-und Kind- Kuren und Mütterkuren, Gruppen (Kontaktgruppe, Gesprächskreis für Pflegende Angehörige), Information zu Tafelladen und Kleiderladen Offene Sprechzeiten: Dienstag Uhr Weitere Termine nach Vereinbarung Metzinger Tafel Im Milchhäusle Friedrichstr Tel Öffnungszeiten: Mittwoch und Freitag von 14 Uhr bis 17 Uhr Kundenkarten werden ausgestellt: mittwochs von Uhr Im Tafelladen gibt es Lebensmittel. Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern, Brot und Backwaren vom Vortag, einwandfreie Lebensmittel nahe der Mindesthaltbarkeit. Zum Einkauf braucht man eine Kundenkarte. Kleiderladen im Milchhäusle Kleider für Frauen und Männer. Friedrichstr. 8, Tel Öffnungszeiten Montag, 9 Uhr bis 12 Uhr, Dienstag, 14 Uhr bis 17 Uhr, Donnerstag, 14 Uhr bis 18 Uhr Der Kleiderladen bietet günstig gute und gebrauchte Kleidung an. Einkaufen können alle, die Einzelstücke entdecken wollen. Es ist keine Kundenkarte nötig. Kleiderspenden sind uns willkommen. Wir möchten die Kleiderspenden zu den Öffnungszeiten entgegennehmen. Bitte nichts vor dem Haus abstellen. Kinderkörble Kinderkörble des Kinderschutzbundes, Friedrichstr.8, Tel Kleider, Spielsachen, Kinderwagen u.ä. für Kinder und Jugendliche Öffnungszeiten: Kleider-Annahme: Montag Uhr Kleider-Verkauf: Mittwoch Uhr MIT - Metzinger Beratungsstelle für Inklusion und Teilhabe Beratung von Menschen mit Behinderung und ihrer Angehörigen über Möglichkeiten der Teilhabe bei Wohnen, Arbeit und Freizeit. Beratung von Bürgern, Vereinen und Institutionen. Termine nach Vereinbarung über Antje Greif, T Hauspflege & Nachbarschaftshilfe e.v. Vorsitzender: Herr Heinz Lüdeke, Tel. : Einsatzleitung: S. Küßner, Tel Die Hauspflege & Nachbarschaftshilfe bietet seit über 30 Jahren Hilfe in Notfällen an. Wenn s eilt Allg. Hilfen: S. Küßner, Tel Essen auf Rädern: C. Lüdeke, Tel Allgemeine Hilfen: Altenbesuchsdienst, Hilfe bei Arztbesuchen, Hilfe zur Aufrechterhaltung des Haushaltes, Hilfe bei Behördengängen (z.b. Wohngeld usw.), Hilfe bei Unterbringung im Altenheim, Schneeräumdienst, Kehrwoche Essen auf Rädern: Montag bis Samstag wird warmes Essen ausgefahren. Geliefert wird Normal- und Schonkost sowie glutenfreie Kost, Diabetikerkost, Zuckerdiät. Empfänger sind Senioren oder Familien bei denen vorübergehend die Hausfrau ausfällt. Zuständig: C. Lüdeke, Tel Weitere Informationen über die Angebote der Hauspflege- und Nachbarschaftshilfe finden Sie im Vereinsteil. H a u s Diakonischer Förderverein e. V. Haus für Seelsorge, Beratung und Begegnung Christophstr. 20, 72555, Tel / , Fax 07123/ Betreuungsgruppe für Demenzkranke dienstags + donnerstags Uhr Seelsorge- und Beratungsdienst (SBM) Seelsorge, Lebensberatung und begleitung, Gesprächskreis pflegende Angehörige, Trauergruppe, Besuchsdienst, Kunsttherapie, Notfallseelsorge Begegnung im Café Matizzo mittwochs Uhr Trauergruppe Wege der Trauer monatlich dienstags Uhr Gesprächskreis pflegende Angehörige monatlich montags Uhr Mieter und Partner: Ambulante Hospizgruppe /Ermstal e. V. Tel / Arbeitskreis Leben e. V. Hilfe bei Selbstötungsgefahr und Lebenskrissen Tel /19298 Blaues Kreuz Suchtkrankenhilfe Selbständige Begegnungsgruppe 14tägig montags Uhr Tel /61817 oder / Selbsthilfegruppe Aphasie und Schlaganfall monatlich donnerstags Uhr Tel /35862 Betreutes Wohnen Kreisverband Reutlingen, Bräuchlepark 5, 72555, Tel.: / (Frau Spangenberg) oder (Frau Weiss), Fax: / Seniorengymnastik: In den Gemeinschaftsräumen des Betreuten Wohnens finden jeden Freitagnachmittag zwei Gruppen Gymnastik für Seniorinnen und Senioren statt. 1. Gruppe: Uhr (mobile Senioren) 2. Gruppe: Uhr (Sitzgymnastik) IAV-Stelle - Seniorenberatung - IAV-Stelle -Riederich-Grafenberg, Rathaus, Zimmer 110. Telefonische Beratung und Terminabsprache Impressum Mitteilungsblatt der Stadt mit den Ortsteilen Neuhausen und Glems Herausgeber: Stadtverwaltung 72555, Stuttgarter Straße 2-4, Ansprechpartnerin: Stefanie Schmid, Telefon (07123) , Telefax (07123) , metzingen.de Verantwortlich für den Inhalt (ohne Anzeigen und Beilagen): Oberbürgermeister Dr. Ulrich Fiedler oder sein Vertreter im Amt. Verantwortlich für den übrigen Teil und Verlag: Georg Hauser GmbH & Co. Zeitungsverlag KG, Hindenburgstraße 6, 72555, Anzeigen: Telefon (07123) , ISDN-Leonardo (07123) Vertrieb: (07123) oder Druck: Druckzentrum Neckar-Alb GmbH & Co. KG, Ferdinand-Lasalle-Straße 51, Reutlingen. Erscheinungsweise: Wöchentlich freitags, Redaktionsschluss: Mittwoch, 12 Uhr. Bürger, die einmal kein Mitteilungsblatt erhalten haben, können sich zu den üblichen Öffnungszeiten ein Exemplar im Rathaus oder bei den Ortsverwaltungen abholen.

3 Freitag, Allgemeines 3 AKTUELLES Ein Konzert der ganz besonderen Art: Ein Kaminabend mit den met- Singers im historischen Gewölbe- Keller Ein ganz besonderes Ambiente haben sich die metsingers des Liederkranzes 1837 für ihr Konzert am Samstag, 16. November um Uhr ausgesucht den Holy-Gewölbe-Keller in der Hindenburgstraße 15. Unter dem Motto Kaminabend werden sie poppige, jazzige und melancholische Lieder singen, unter anderem ganz bekannte Hits wie Tears in heaven, Sandman und Vois sur ton chemin. Das Hörerlebnis wird mit Bildern untermalt und so wird dieser Abend ein Erlebnis für alle Sinne geben. Um 19 Uhr ist bereits Einlass. In stimmungsvollem Licht kann dann ein entspannter Abend beginnen. Die Leitung des Konzerts hat Gunther Rall. Gespannt können die Zuschauer auch schon auf die Solisten Viola Stocker, Benedikt Reinsch und Hans Loeffler sein. Hans Loeffler am Klavier und Benedikt Reusch am Saxophon werden den Chor auch begleiten. Damit das Konzert-Erlebnis vollends abgerundet wird, gibt es für denjenigen, der mag, auch noch ein Gläschen Sekt. Zusammen mit den Liedern, den projezierten Bildern und dem stimmungsvollen Licht also ein Konzert, das mit allen Sinnen genossen werden kann. Der Eintritt ist frei. Die metsingers freuen sich aber auch über kleinere und größere Spenden! Schutz vor Einbrüchen Info-Fahrzeug des Landeskriminalamts am 12. November in auf dem Kelternplatz - Kostenlose Beratung Die Umstellung von der Sommer- auf die Winterzeit ruft regelmäßig Einbrecher auf den Plan, die die früher einsetzende Dämmerung und Dunkelheit für die Begehung ihrer Straftaten ausnutzen. Kriminalhauptkommissar Matthias Spitzner von der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle der Polizeidirektion Reutlingen und Kriminaloberkommissar Thomas Wurster vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg sind am Dienstag, , in der Zeit von bis Uhr, mit dem Info-Fahrzeug des Landeskriminalamtes in auf dem Kelternplatz, vor der Stadtbücherei vor Ort, um die interessierte Bevölkerung in Sachen Einbruchschutz kostenlos zu beraten. Der große Sattelzug, in dem eine Vielzahl technischer Sicherungsmöglichkeiten ausgestellt werden, bietet Gelegenheit, sich umfassend zu informieren. Der Polizei ist es wichtig, die Bevölkerung zu sensibilisieren und für die Belange des Einbruchsschutzes zu interessieren. Bei mir wird schon nicht eingebrochen... ist ein Satz, den mancher im Nachhinein schon bereut hat. Haus- und Wohnungseigentümer, Mieter, Pächter, Gewerbetreibende - das Thema geht alle an. Keiner ist von dem Treiben der Einbrecher sicher, die im Schutz der frühen Dunkelheit die Abwesenheit der Bewohner in den frühen Abendstunden ausnutzen, um in die oftmals nur unzureichend gesicherten Räumlichkeiten einzudringen und dort nach Stehlenswertem zu suchen. Einbruchschutz muss nicht zwangsläufig aufwändig und teuer sein. Oftmals lässt sich die Sicherheit bereits durch einfache Maßnahmen entscheidend verbessern. Ehrenbuch zum Volkstrauertag ausgelegt Von Montag, 11. November 2013 bis Freitag, 22. November 2013 wird auch wieder das Ehrenbuch der Stadt für die Gefallenen und Vermissten des 2. Weltkriegs im Rathaus vor dem Zimmer 208 ausliegen. Das Buch wurde 1958 unter Bürgermeister Otto Dipper angelegt und von Gewerbeschuldirektor Wilhelm Kramer gefertigt. Die Bevölkerung ist dazu eingeladen, bei einem Blick in dieses Buch der Toten zu gedenken. Einladung zur Totengedenkfeier am Volkstrauertag, 17. November 2013 Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag findet in am Sonntag, 17. November 2013 um Uhr am Ehrenmal auf dem Friedhof Mühlwiesenstraße statt. Den Prolog spricht Marian Spannowsky, Schüler am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium. Die Gedenkrede hält Herr Oberbürgermeister Dr. Ulrich Fiedler. Er legt zusammen mit Vertretern des VdK, Ortsverband und der Reservistenkameradschaft Ermstal sowie Vertretern der amerikanischen Streitkräfte (52nd Signal Battalion and Stuttgart Law Center-Militäranwaltschaft) am Ehrenmal einen Kranz nieder. Die Feier wird musikalisch umrahmt von der Stadtkapelle und dem Liederkranz Eintracht. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind zu der Gedenkfeier herzlich eingeladen. Aufruf zur Haus- und Straßensammlung vom bis in Für die Erhaltung und zur Anlage deutscher Kriegsgräberstätten im Ausland bittet der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.v. um Ihre Spende. Der Volksbund ist nunmehr seit über 90 Jahren aktiv und arbeitet mittlerweile in 45 Ländern. Er beantwortet drängende Fragen von den Angehörigen, sucht Kriegstote, baut und betreut Ruhestätten sowie Friedhöfe von über 2,4 Millionen deutschen Kriegstoten. In werden engagierte Soldaten und Reservisten von Haus zu Haus gehen, um zu sammeln. Bitte helfen Sie dem Volksbund mit Ihrer Spende bei diesen Vorhaben sowie beim Ausbau der Jugendarbeit. Sie tragen mit Ihrem Beitrag zum Frieden der Welt bei. Frauenfrühstück Am Donnerstag den 21. November findet von 9 Uhr bis ca Uhr in der freien ev. Versammlung in der Heerstr.(neben Princess) ein Frauenfrühstück statt. Nach einem gemütlichen Frühstück mit Zeit für Gespräche untereinander wird Monika Ramsayer ein Referat zum Thema: Wir sind alle Töchter einer Mutter halten. Dabei greift sie ein Thema auf, das jede Frau betrifft und auch zum Nachdenken anregt wie ist/ war mein Verhältnis zu meiner Mutter. Gibt es noch Dinge, die verarbeitet werden müssen. Frau Ramsayer kommt aus Königsbronn. Sie ist Religionspädogin und arbeitet in der evang. Landeskirche und evang. Allianz mit und ist Referentin bei Frauenfrühstückstreffen. Ein Unkostenbeitrag von 6 Euro wird erhoben. Verbindliche Anmeldung bis spätestens bei Andrea Schenkl: Tel.07123/60458, Handy oder Susanne Geiger Tel /17887 Einladung zum 6. MGH-Stammtisch Alle Mitglieder der Interessengemeinschaft Mehrgenerationenhaus sowie Interessierte an diesem zukunftsweisenden Wohnprojekt in sind zu einem Treffen am Montag, um 19 Uhr im Restaurant Café Bohn, Stuttgarter Straße 78, eingeladen. Besonders junge Familien sind herzlich willkommen. Ansprechpartner: Michael Giehrl, Telefon Baubeginn im Emil- Mörsch-Weg im Bereich zwischen Herbstweg und Robert-Bosch-Weg in KW 47 Voraussichtlich ab 18. November beginnen die Bauarbeiten im Emil-Mörsch-Weg. Da die Straßeneinfassungen zum Teil erneuert werden, werden die Anwohner gebeten, ihre Hecken soweit als möglich zurück zu schneiden. Der öffentliche Straßenraum kann im Zuge der Bauarbeiten nicht als Parkfläche genutzt werden; der Anliegerverkehr wird soweit es geht - ermöglicht. Es muss jedoch mit Behinderungen gerechnet werden. Außerdem kann es während der Bauzeit von etwa sechs Wochen zu Lärmbelästigungen kommen. Die Anwohner werden um Verständnis gebeten. Auftraggeber der Baustelle ist die Stadtverwaltung. Tanz der Sterne am 7. Dezember in der Stadthalle Unter dem Motto Tanz der Sterne steht Howeida s Heiderose Vernarlis diesjährige orientalische Schülerinnen-Tanzshow: Kleine Sternchen und Sternschnuppen sind die Kleinsten und jüngeren Kinder Tanzende Sterne und Nushoum=Sterne heißen die Auftritt-Ensembles. Auch Erwachsenen- Tanzgruppen der VHS Dettingen und nehmen teil und präsentieren ein abwechslungsreiches Programm von verschiedenen Fantasy-Bollywood-Folklore- und natürlich Orientalischen Tänzen als Novum auch eine Zumba-Darbietung! Termin: Samstag, in der Stadthalle, Einlass: Uhr, Beginn: Uhr Eintritt im VVK: 15 Euro- AK: 18 Euro Kartenverkauf: und Tourist-Information Das Aussetzen von Tieren ist kein Kavaliersdelikt sondern eine Straftat.

4 4 Allgemeines Freitag, Das Neuhäuser Weinfest öffnet seine Pforten 43. Neuhäuser Weinfest November 2013 in der Inneren Kelter in Neuhausen Veranstalter: Liederkranz Neuhausen Samstag, 09. Nov Uhr Beginn des Ausschanks Uhr Eröffnungsabend mit Gesang und Musik Liederkranz Neuhausen, Leitung Matthias Baur Hofbühlmusikanten Neuhausen, Leitung Bruno Seitz Eintritt 5,00. Einladung zum Benefizonzert des Freundeskreis Uhlandschule im Bindhof Benefizkonzert zugunsten der Uhlandschule Neuhausen / Glems Sonntag, 10. Nov Uhr Frühschoppenkonzert Hofbühlmusikanten Neuhausen Uhr Gemütlicher Nachmittag mit der Kindertrachtengruppe aus Neuhausen und den Kinderchören des Liederkranzes Neuhausen Uhr Sängerabend mit den Chören Gesangverein Dettingen, Liederkranz Möhringen, Gesangverein Undingen, Männergesangverein Altenburg und den Chören des Liederkranzes Neuhausen. Eintritt frei Montag, 11. Nov Uhr Rentnernachmittag mit dem singenden Wirt Egon Hölz und dem Liederkranz Uhr Stimmungsmusik mit den Hofbühlmusikanten Neuhausen. Eintritt frei Over The Rainbow Lieder und Melodien aus bekannten Musicals und Filmen der 50 er und 60 er Jahre Milman Trio und Natalia Wächter Junger Chor der Uhlandschule Neuhausen Bindhof Neuhausen Samstag, 16. November 2013 um Uhr Einlass: Uhr Eintritt: 12 Euro / Schüler: 8 Euro... weil Schule mehr ist als Lernen... Das Neuhäuser Weinfest lädt zum Feiern und Genießen ein Eine Veranstaltung des Freundeskreis Uhlandschule Neuhausen/Glems e.v. Die Adventszeit naht mit großen Schritten... Städtischer Obstbau (DE-ÖKO-003): Äpfel und Bio-Apfelsaft aus dem Ermstal NEUE ERNTE! Öffnungszeiten: Donnerstag: Uhr Freitag: Uhr Samstag: Uhr Der Metzinger Adventskalender - gefüllt mit handgemachten Pralinen ist ab sofort in der TouristInfo erhältlich! Obstlagerhalle B 313 Richtung Grafenberg Im Angebot: Boskoop, Elstar, Goldparmäne, McIntosh, Pilot und Bio-Apfelsaft aus den städtischen Streuobstwiesen. Bei Fragen steht Detlef Schollmeier unter Tel.: 07123/60847 (Anrufbeantworter) zur Verfügung! Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Öffnungszeiten des Bürgerbüros Montag: Dienstag: Mittwoch: und Donnerstag: Freitag: Tel / Uhr Uhr 8:00 Uhr Uhr 8.00 Uhr Uhr Uhr Uhr 8.00 Uhr Uhr 8.00 Uhr Uhr Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Tel / Fax: 07123/ Uhr Uhr 08:00 Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr

5 Freitag, Allgemeines 5 Einladung zur Veranstaltungsreihe Wenn mir was passiert... Einladung zum Konzert der Brassmen am 23. November 2013 Wenn mir was passiert Offene Veranstaltungsreihe mit Informations- und Gesprächsabenden zu den Bereichen Trauer und Endlichkeit Organspende Vollmacht und rechtliche Betreuung Freitag Trauer und Endlichkeit - meine Gedanken und Gefühle Lydia Degler, Sozialarbeiterin Manuela Seynstahl, Haus Matizzo Dienstag Organspende medizinische und ethische Informationen Dr. med. Greiner, Arzt i.r. Freitag Vollmacht und rechtliche Betreuung Karin Bernhard, Diak. Betreuungsverein Klara Kohlstadt, Diak. Betreuungsverein Termine: jeweils bis Uhr Ort: Haus Matizzo, Christophstr. 20, Veranstalter: Diakonischer Betreuungsverein im Landkreis Reutlingen e.v. AK Vorsorge Reutlingen Pflegestützpunkt Standort Foto: pixabay Samstag, :30 Uhr Zwölf-Apostelkirche Neuhausen / Erms Eintritt frei. Anlass: 110 Jahre CVJM Posaunenchor Neuhausen Veranstalter: CVJM Posaunenchor Neuhausen /Erms AUS DEN SCHULEN UND KINDERGÄRTEN 7-Keltern-Schule Nach den Sommerferien durften die Pausenengel zwischenzeitlich in der 4. Klasse als Praktikanten schon mal die Aufsichtspersonen in den Pausen unterstützen. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem, Konflikt- und Gefahrensituationen zu erkennen und die Pausenaufsicht führenden Lehrer gegebenenfalls dazu zu holen. Desweiteren weisen sie ihre Mitschüler auf die Pausenregeln hin oder sind einfach hilfsbereit, wenn es darum geht, den kleineren Schülerinnen und Schülern zu helfen, zum Beispiel beim Schuhe binden, Knöpfe schließen, beim Öffnen von Trinkflaschen oder wenn sich mal der Reißverschluss der Jacke verklemmt hat. Bevor sie jetzt nach den Herbstferien ihre Arbeit aufgenommen haben, haben sich die Die Pausenengel haben nach den Herbstferien ihre Arbeit aufgenommen Stolz tragen sie ihren Pausenengel-Button und freudestrahlend haben sie diese Woche ihre Beauftragungsurkunde in Empfang genommen die 15 Pausenengel an der Sieben-Keltern-Schule. Die Sieben-Keltern- Schule ist nicht nur die zweitgrößte Grundschule Baden-Württembergs, sondern auch Wohlfühlort für über 400 Schülerinnen und Schüler und schon lange für innovative Ideen bekannt. Damit die Pausen auf dem Schulhof harmonisch ablaufen, wurden im vergangenen Schuljahr die ersten Pausenengel ausgebildet. 15 Kinder der Klasse 3 wurden zwischen den Pfingst- und den Sommerferien durch Diplom-Pädagogin Carolin Rauscher und Referendarin Antje Decker auf ihre neue Aufgabe vorbereitet. Sie lernten dabei in acht Bausteinen der Ausbildung Kommunikationssituationen einzuschätzen und Emotionen zu erkennen und diese reflektiert zu kommunizieren. Die Pausenengel aus den Klassen 4 a,b,c,d der Sieben-Keltern-Schule freuen sich schon auf ihre Einsätze auf dem Pausenhof

6 6 Freitag, frischgebackenen Pausenengel in jeder Klasse vorgestellt. Jeder Pausenengel kommt zweimal pro Woche zum Einsatz, hilft aber auch gerne einmal, wenn er gerade nicht im Dienst ist. Wer die Pausenengel schon einmal bei ihrer Arbeit erlebt hat, kann sehen, wie viel Freude ihnen diese neue, verantwortungsvolle Aufgabe macht und wie sie mit Eifer dabei sind, wenn es darum geht, anderen zu helfen. Ihr Ziel ist es, ein friedliches Miteinander zu schaffen, so dass es erst gar nicht zu heftigen Streitereien kommt. Sie haben dabei einen Grundsatz: Pausenengel halten sich bewusst aus Streit heraus und informieren die Pausenaufsicht führenden Lehrer. Die Pausenengel werden künftig immer auf dem Schulhof der Sieben-Keltern-Schule im Einsatz sein. Die Ausbildung der nächsten Generation erfolgt dann wieder nach den Pfingstferien. Schönbeinrealschule Verschönerung des Schulhofs ist sehr gut gelungen Die Klasse 6e mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hummel hat sich die Verschönerung des Innenhofs an der Schönbein-Realschule als Ziel gesetzt. Diese Projektidee entstand im Rahmen des Kunstunterrichts und die Schüler entschieden sich für wetterfeste Figuren in Menschengröße. Der intensiven Planung folgte ein arbeitsintensiver Nachmittag, an dem die Schülerinnen und Schüler aus Holz die Grundfiguren erstellten. Mit Feuereifer wurde geschraubt, gebohrt und gesägt, so dass die Figuren anschließend individuell gestaltet werden konnten. Dabei entstanden kreative Personen wie z.b. ein Snowboarder, ein Lausbub und eine Braut. Die Figuren bleiben dauerhaft stehen und werden im Laufe des Schuljahres ausgestaltet und ergänzt. Insbesondere die Geschenke im Sack des Nikolauses werden dabei mit großer Spannung erwartet. METZINGEN Standesamtliche Nachrichten Oktober 2013 Sterbefälle Katharina Schneider geb. Bogesch Bohlstr. 9, Lydia Spohn geb. Weiblen Weidenstraße 13, JUBILARE Samstag, 09. November 2013 Paul Mall, Fischerstraße 11, 81 Jahre; Ana Helmik, Florianstraße 32, 77 Jahre; Eleonore Schreiber, Eichenweg 14, 76 Jahre; Karin Höckh, Siemensstraße 2, 70 Jahre Sonntag, 10. November 2013 Elfriede Wichmann, Elsa-Brandström-Straße 10, 92 Jahre; Luise Bazlen, Heinrich-Hertz-Straße 1, 92 Jahre; Maria Spingler, Bräuchlepark 3, 79 Jahre; Maria Mill-Mir, Eisenbahnstraße 3/2, 77 Jahre; Günter Rauschke, Liebigweg 1, 77 Jahre; Otto Heymann, Pappelweg 27, 74 Jahre; Margot Lemnitz, Heinrich-Heine-Straße 13, 72 Montag, 11. November 2013 Georg Maser, Pfleghofstraße 10/1, 76 Jahre; Mathias Müller, Obere Einsteinstraße 21, 75 Jahre; Sonja Gänsslen, Damaschkestraße 10, 72 Jahre; Albert Stauder, Bohlstraße 28, 71 Jahre Dienstag, 12. November 2013 Adolf Wezel, Lindenstraße 16, 86 Jahre; Ella Felsing, Erlenweg 8, 83 Jahre; Maria Sendler- Hobelsberger, Bräuchlepark 1, 82 Jahre Mittwoch, 13. November 2013 Friedrich Rivoir, Wilhelm-Carl-Straße 2/2, 86 Jahre; Adalbert Kovacs, Pappelweg 13/1, 84 Jahre; Eva Metzger, Jusistraße 12, 75 Jahre; Johann Schneider, Grundstraße 4, 73 Jahre; Michael Rätscher, Donaustraße 11, 71 Jahre Donnerstag, 14. November 2013 Güner Toprak, Wilhelmstraße 44, 72 Jahre; Dr. Kurt Maier, Heerstraße 17, 71 Jahre Freitag, 15. November 2013 Mechthilde Lude, Elsa-Brandströmstraße 10, 88 Jahre; Valentina Buga, Pulverwiesen 9, 83 Jahre; Otto Stöckl, Eichenweg 20, 76 Jahre; Manfred Mörz, Stuttgarter Straße 55, 73 Jahre Im Kindergarten soll der Martinstag richtig gefeiert werden. Wie der heilige Martin auch sollen alle Kinder etwas für die Armen geben. Juli würde ja seinen Mantel jederzeit hergeben, aber von seinen Spielsachen kann er sich gar nicht trennen. Die sind doch alle noch so gut! Auch wenn er, wie Mama meint, schon lange nicht mehr damit gespielt hat. Das vergnügliche Bilderbuch von der Schwierigkeit des Teilens stammt von Kirsten Boie. Eine Anmeldung ist erforderlich Tel.: Thema des Monats Tod und Trauer Das Laub fällt von den Bäumen, die Tiere rüsten sich zum Winterschlaf. Die Natur zieht sich zurück. Wir feiern im November Allerheiligen und Allerseelen, gedenken der Toten, die uns nahe standen. Zum Umgang mit Tod und Trauer hat die Stadtbücherei Einiges im Bestand - für verschiedenste Altersstufen. Eine Auswahl von Büchern steht im Ausstellungsregal im Obergeschoss neben dem Auskunftsplatz in der Stadtbücherei Kalebskelter bereit. Die Bücher können ausgeliehen werden. Film Urmel schlüpft aus dem Ei Freitag, 15. November 15 Uhr Für Kinder ab 3 Jahren Dauer bis 15:30 Uhr Am Strand der Südsee-Insel Titiwu wird ein Eisberg angeschwemmt. Darin befindet sich ein gefrorenes Dinosaurier-Ei. Professor Habakuk Tibatong und seine sprechenden Tiere brüten das Ei aus. Und heraus schlüpft - das Urmel! Ein sehr seltsames und lustiges Wesen. Gemeinsam mit seinen neuen Freunden erlebt es allerlei Abenteuer. Eine Anmeldung ist erforderlich Tel.: Vorlesestunde im Bindhof Das schönste Geschenk der Welt Dienstag, 19. November 15 Uhr Für Kinder von 4 bis 6 Jahren Dauer bis 15:45 Uhr Es ist Herbst und es regnet. Maulwurf mag keinen Regen. Schon seit Tagen hat er seinen Bau nicht verlassen. Er vermisst seine Freunde, besonders Hase. Da hat Maulwurf eine Idee: er beschließt, einen Tunnel zu graben und seinen Freund zu besuchen. Eichhörnchen kommt auch mit. Ulrike Hettkamp liest die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft von Jonathan Emmett und Vanessa Caban. Eine Anmeldung ist erforderlich Tel.: Bindhof Bilderbuchkino Juli tut Gutes Freitag, 8. November 15 Uhr Für Kinder ab 3 Jahren Dauer bis 15:30 Uhr Die Natur braucht uns nicht - aber wir die Natur

7 Freitag, Veranstaltungen von Freitag, 8. November bis Freitag, 15. November 2013 Freitag, 8. November Uhr Stadtbücherei Kalebskelter bis MiniLesestunde Luzie und Lottchen sagen Gute Nacht Uhr für Kinder von 2 bis 3 Jahren mit einer Begleitperson, Anmeldung erforderlich Uhr Stadtbücherei Kalebskelter bis Bilderbuchkino Juli tut Gutes Uhr für Kinder ab 3 Jahre, Anmeldung erforderlich Uhr Haus Matizzo Gesprächsabend: Trauer und Endlichkeit meine Gedanken und Gefühle Pflegestützpunkt, Diakon. Betreuungsverein RT und AK Vorsorge RT Uhr Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Neue Aula Reimvorteil Kabarett mit Philipp Scharri Veranstaltungsring e. V. Samstag, 9. November Uhr TouristInfo am Lindenplatz Offene Stadtführung für Jedermann MMT Uhr Treffpunkt: Schulhof Sieben-Keltern-Schule Martinsritt Ev. und Kath. Kirchengemeinden ab18.00 Uhr Innere Kelter Neuhausen 43. Neuhäuser Weinfest Liederkranz Neuhausen 1873 e. V. Sonntag, 10. November 2013 ab10.30 Uhr Innere Kelter Neuhausen 43. Neuhäuser Weinfest Liederkranz Neuhausen 1873 e. V. Montag, 11. November 2013 Ab14.00 Uhr Innere Kelter Neuhausen 43. Neuhäuser Weinfest Liederkranz Neuhausen 1873 e. V. Dienstag, 12. November Uhr Haus Matizzo Informationsabend: Organspende Pflegestützpunkt, Diakon. Betreuungsverein RT und AK Vorsorge RT Freitag, 13. November Uhr Stadtbücherei Kalebskelter bis Film: Urmel schlüpft aus dem Ei Uhr für Kinder ab 3 Jahre, Anmeldung erforderlich Kinoprogramm luna filmtheater: Freitag, :00 Uhr: Reihe Kinderkino :Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus 16:00 Uhr: Turbo Kleine Schnecke, großer Traum 18:30 Uhr: Taste the Waste 20:30 Uhr: We feed the World Samstag, :00 Uhr: Reihe Kinderkino : Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus 16:00 Uhr: Turbo Kleine Schnecke, großer Traum 18:00 Uhr: Der Geschmack von Apfelkernen 20:30 Uhr: Frau Ella Sonntag, :00 Uhr: Reihe Kinderkino : Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus 16:00 Uhr: Turbo Kleine Schnecke, großer Traum 18:00 Uhr: Der Geschmack von Apfelkernen 20:30 Uhr: Frau Ella Montag, :00 Uhr: Frau Ella 20:30 Uhr: Der Geschmack von Apfelkernen Dienstag, :00 Uhr: Frau Ella 20:30 Uhr: Der Geschmack von Apfelkernen Mittwoch, :00 Uhr: Frau Ella 20:30 Uhr: Der Geschmack von Apfelkernen Donnerstag, :00 Uhr: Sein letztes Rennen 20:30 Uhr: Der Butler Kinoprogramm forum22: Freitag, :00 Uhr: Sein letztes Rennen 18:15 Uhr: Unter dem Regenbogen 20:30 Uhr: Der Butler 20:45 Uhr: Gravity Samstag, :45 Uhr: Turbo Kleine Schnecke, großer Traum 16:15 Uhr: Keinohrhase und Zweiohrküken 18:00 Uhr: Sein letztes Rennen 18:15 Uhr: Unter dem Regenbogen 20:30 Uhr: Der Butler 20:45 Uhr: Gravity Sonntag, :45 Uhr: Turbo Kleine Schnecke, großer Traum 16:15 Uhr: Keinohrhase und Zweiohrküken 18:00 Uhr: Sein letztes Rennen 18:15 Uhr: Unter dem Regenbogen 20:30 Uhr: Der Butler 20:45 Uhr: Gravity Montag, :00 Uhr: Der Butler 18:15 Uhr: Gravity 20:30 Uhr: Sein letztes Rennen 20:45 Uhr: Unter dem Regenbogen Dienstag, :00Der Butler 18:15Gravity 20:30Sein letztes Rennen 20:45Unter dem Regenbogen Mittwoch, :00 Uhr: Der Butler 18:15 Uhr: Gravity 20:30 Uhr: Sein letztes Rennen 20:45 Uhr: Unter dem Regenbogen Donnerstag, :00 Uhr: Exit Marrakech 18:30 Uhr: We feed the World 20:30 Uhr: Taste the Waste 20:45 Uhr: Frau Ella Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus S/D/DK 2009, 68 Min., R.: Jörgen Lerdam, Anders Sørensen, FSK: o.a., BJF-Empfehlung: ab 6 J. Große dürfen immer machen, worauf sie gerade Lust haben, denkt Kater Findus und wünscht sich zu wachsen. Sein Wunsch wird ihm gewährt, doch Pettersson wird dafür klein. Und der Kater muss schnell erkennen, dass groß sein auch Nachteile hat. Und Findus hat plötzlich noch ganz andere Sorgen: Pettersson hat sein Gedächtnis verloren! Nun will er statt seinem Kaffee lieber Tee trinken und sogar den kleinen Kater hat er vergessen! Mit Geschichten von ihren gemeinsamen Abenteuern versucht Findus die Erinnerung seines Freundes wieder zurückzuholen. Schon zum vierten Mal erleben Sven Nordqvists Helden wunderbare Abenteuer auf der Kinoleinwand. Komisch, warmherzig und sehr liebenswert, werden sie auch diesmal nicht nur die kleinen Zuschauer begeistern. Frau Ella D 2013, 105 Min., R.: Markus Goller, D.: Ruth- Maria Kubitschek, Matthias Schweighöfer, August Diehl, FSK: o.a. Schlimmer geht s immer: Sascha und sein bester Kumpel Klaus genießen ihr lockeres Leben... bis Saschas Freundin Lina schwanger wird - sie ist nur mit Baby zu haben, er nur ohne. Im Trennungsstress baut Sascha einen Unfall, und als ob der Totalschaden nicht reichen würde, hat er bald darauf die redselige Seniorin Ella am Hals, die ihm aber in einem überlegen ist: Erfahrung. Und Frau Ella will mit ihren Tipps und Tricks Saschas Liebesleben wieder in Ordnung bringen. Der Geschmack von Apfelkernen D 2013, 121 Min., R.: Vivian Naefe, D.: Hannah Herzsprung, Florian Stetter, Marie Bäumer, FSK: ab, Prädikat: wertvoll Als ihre Großmutter Bertha stirbt, erbt die 28-jährige Iris das Haus der Familie in Bootshaven. Doch Iris ist sich nicht sicher, ob sie das Erbe annehmen soll: zu viele schmerzliche Erinnerungen wohnen in dem alten, dunklen Kasten. Sie bleibt zunächst eine Woche, streift von Zimmer zu Zimmer, auf der Suche nach den eigenen Erinnerungen und dem Vergessen. Sie durchwandert den verwunschenen, inzwischen verwilderten Garten, in dem rote Johannisbeeren über Nacht weiß geworden sind und in dem ein Apfelbaum in einem Jahr zweimal geblüht hat. Sie schwimmt in einem dunklen See und küsst, ganz unerwartet, Max, den Bruder ihrer Jugendfreundin Mira. Eines Abends kommt auch der alte Herr Lexow zu Besuch, der Bertha näher stand, als Iris je ahnte. Werden nur Menschen vergesslich, die etwas zu vergessen haben? Bertha jedenfalls erkannte am Ende nicht einmal mehr ihre drei Töchter wieder: Die bildschöne Inga, die als Fotografin arbeitet und niemals geheiratet hat; Iris Mutter Christa, die als einzige die Welt im Norden für die im Süden eingetauscht hat, und Harriet, die den frühen Tod ihrer Tochter Rosmarie nie verwunden hat. Je enger Iris Beziehung zu Max wird, umso mehr traut sie sich an ihre eigenen, verdrängten Erinnerungen heran. Schließlich gelangt sie zu jener traumatischen Nacht, in der ihre Cousine Rosmarie den Unfall hatte: Was wollte sie Iris vorher noch sagen? Iris lernt, dass das Erinnern nur eine Spielart des Vergessens ist, das ihr jedoch einen neuen Anfang möglich macht... Turbo Kleine Schnecke, großer Traum USA 2013, 96 Min., R.: David Soren, FSK: o.a., Prädikat: wertvoll Die kleine Schnecke Turbo hat große Träume und möchte ganz schnell sein. Nachdem

8 8 Freitag, Turbo durch einen verrückten Zufall Super- Geschwindigkeit erlangt, startet er voll durch und bricht zu einer außergewöhnlichen Reise auf. Dabei geht sein Traum, der lange völlig unerreichbar schien, endlich in Erfüllung: er tritt gegen den berühmten Rennfahrer Guy Gagne an. Unterstützt wird er dabei von seiner Crew aus Rennschnecken, einer vorlauten Streetgang von Adrenalin-Junkies, die nicht nur durch ihre gepimpten Schneckenhäuser im Racing- Stil auffallen. Turbo ist der ultimative Underdog: Mit dem Herz am richtigen Fleck und seinem Schneckenhaus im Rennmodus beweist er, dass kein Traum zu groß und kein Träumer zu klein ist. KIRCHLICHE NACHRICHTEN Evangelische Kirchengemeinde Evang. Kirchengemeinden Gemeindebüro Gustav-Werner-Str. 20, Tel.: , Fax Gesamtgemeinde Wochenspruch: Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils. 2. Korinther 6, 2 Freitag, :30 Friedensdekade: Kultur und Fest im Gemeindesaal der St. Bonifatiuskirche Sonntag, :30 Hahn sche Gemeinschaftsstunde, Küferstr. 7 19:30 Hahn sche Gemeinschaftsstunde, Küferstr. 7 Mittwoch, :30 Kinderchor mit Bärbel Giebeler im Musiksaal der 7-Keltern-Schule 16:30 Jungbläser im CVJM-Haus 20:00 Hahn sche Gemeinschaftsstunde, Küferstr. 7 Freitag, :20 Andacht im betreuten Wohnen, Bräuchlepark, Pfrin. Frey 10:00 Andacht im betreuten Wohnen, Siemensstr., Pfrin. Frey 18:00 Fackellauf Konfi 3 - Treffpunkt: Pfadfinderheim 20:15 Posaunenchor im CVJM-Haus 20:15 Friedensdekade: Film Le Havre von Aki Kaurismäki im Film-Theater Luna, 14:30 Hahn sche Gemeinschaftsstunde, Küferstr. 7 18:00 JUGO (Bezirksjugendwerk) in der Stiftskirche, Dettingen 19:30 Hahn sche Gemeinschaftsstunde, Küferstr. 7 Evangelische Kirche Martinskirche Ev. Pfarramt Martinskirche West Geschäftsführung Gesamtgemeinde Helferstr. 7, Pfarrerin Petra Frey, Tel.: Ev. Pfarramt Martinskirche Ost Gustav-Werner-Str. 17/2, Pfarrer Klaus Peter Metzger, Tel.: Samstag, :00 Gottesdienst zur Diamantenen Hochzeit von Meta und Helmut Brodbeck, Pfrin. Frey 13:00 Trauung Artur und Helena Fritz, geb. Vollmer, Vikarin Washington und Pfr. Weiß Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres :30 Gottesdienst, Pfr. i.r. A. HägelePredigttext: Lukas 18, 1-8Opfer Bibelverbreitung in der Welt 09:30 Kindergottesdienst 11:00 Gottesdienst im Hart-Hölzle, Pfr. i. R. A. Hägele 14:00 Rußl./Dtsch. Gemeinschaftsstunde 18:00 Gemeinschaftsstunde der Apis Montag, :00 Kantorei Mittwoch :00 Konfirmandenunterricht Martinskirche OST/WEST im Gemeindehaus 20:00 Gemeinschaftsstunde der Apis Donnerstag, :00 Bibelstunde, Pfrin Frey Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres :30 Gottesdienst, Vikarin Washington- Predigttext: Jeremia 8, 4-7Opfer für Friedensdienste 09:30 Kindergottesdienst 14:00 Rußl./Dtsch. Gemeinschaftsstunde 18:00 Gemeinschaftsstunde der Apis Evangelische Kirche Friedenskirche Ev. Pfarramt Friedenskirche Pfarrer Dieter Schott, Tel.: Bettlinger Weg 7, Dienstag, :00 Mutter-Kind-Kreis 17:30 Bubenjungschar Die bärenstarken Jungs Gestaltungsgruppe Gemeinde leben Mittwoch, :30 Gemischte Jungschar Flohhüpfer 1.-4.Kl. 17:30 Jungschar Die coolen Mädels ab Kl. 5 19:30 Chor der Siebenbürgen Landsmannschaft 20:00 Allianzgebet für Stadt und Land (Wächtergebet) Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres :00 Aha!-Gottesdienst - Thema: Mein Platz Predigt: Winfried HahnOpfer für Friedensdienste 10:00 Kinderkirche Altenzentrum Sonntag, :45 Gottesdienst, Pfr. Lamparter Dienstag, :45 Bibelstunde, Pfr. Scheible Freitag, :30 Haustrauerfeier Pfr. Lamparter / Pfr. Scheible Sonntag, :45 Gottesdienst, Pfr. i.r. Elsäßer Evangelische Kirche Neugreuth Ev. Pfarramt Neugreuth Pfarrer Andreas Stiegler, Tel.: Ulmenweg 20, Drittletzter Sonntag im Kirchenjahr :00 Gottesdienst, Pfr. StieglerPredigttext: Lukas 18, 1-8Opfer für die Bibelverbreitung in der Welt Mittwoch, :30 Konfirmandenunterricht im Gemeindezentrum Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres :00 Gottesdienst, Prädikant LaufferPredigttext: Jeremias 8, 4-7Opfer für Friedensdienste Samstag, :00 Chorkonzert in der Martinskirche mit den Kantoreien und BlaubeurenBrahms: Fest-/GedenksprücheLeitung: Bettina Gilbert und Stephen Blaich Sonntag, :00 Friedensdekade: Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden in der St. Bonifatiuskirche Drittletzter Sonntag im Kirchenjahr :00 Gottesdienst, Pfr. SchottThema: Verfolgte Christen Vorstellung der KirchengemeinderatskandidatenOpfer für Bibelverbreitung in der Welt 10:00 Kinderkirche Montag, :30 Vitamin C 20:00 Kirchenchor U m w e l t - s c h u t z geht jeden an!

9 Freitag, Solidarisch? Ökumenische Friedensdekade Freitag 8. November Kultur und Fest ab 19:30 Uhr Gemeindesaal St. Bonifatiuskirche n Trommelgruppe, n Jazz Combo des DBG, n türkischer Gesang und Tanz, n Kulinarisches Eintritt frei, Spende erwünscht 8. bis 17. November 2013 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl zur Landessynode stellen sich vor Münsingen Freitag :30 Uhr Gemeindehaus, Schillerstraße 27 Bad Urach Montag :30 Uhr Hartensteinhaus, Pfählerstr. 26 Laichingen Montag :30 Uhr Gemeindehaus, Gartenstr. 11 Freitag :30 Uhr Gemeindehaus, Gustav-Werner-Straße 20 Bad Urach Sonntag :15 Uhr im Anschluss an den ekkle-jugendgottesdienst Bonhoefferhaus, Max-Eyth-Straße 19 Freitag 15. Nov. 20:15 Uhr Film-Theater Luna»Le Havre«von Aki Kaurismäki Eintritt: 5 Markus Mörike Leiter Samariterstift Grafeneck Münsingen Petra Frey Pfarrerin Kai Oliver Münzing Kirchenpfleger Dettingen / Erms Rolf Nölke Dipl.-Ing (FH) Hülben Maike Sachs Pfarrerin St. Johann Sonntag 17. Nov. 10 Uhr Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden St. Bonifatiuskirche Veranstalter: Mitglieder des Arbeitskreises Frieden Friedenswoche Evangelische Allianz Einladung zum Gebet für die Schule Am Dienstag, 12. November findet um 9 Uhr im Haus Matizzo, Christophstraße 20, nach den Herbstferien wieder das Gebet für die Schule statt. Zu diesem Gebet lädt die Evangelische Allianz herzlich ein. Auskunft: Pfarrer S. H. Queck, Tel ViSdP: Pfr. Thomas Lehnardt, Vors. d. Vertrauensausschusses Bismarckstr. 28, Münsingen, , Neues aus Brasilien - Missionsnachmittag Am Montag, 11. November um 15 Uhr findet im evangelischen Martinsgemeindehaus ein Nachmittag mit Brigitte Schweizer statt. Die Referentin ist geboren in Kirchheim/Teck und wohnt zur Zeit in Lonsingen. Sie ist seit 1991 mit der Deutsch-Indianer-Pinonier-Mission in Brasilien tätig. Vor Jahren war sie im Dienst an Kranken tätig. Heute arbeitet sie unter Kinder und Frauen. Sie begleitet Teenager und Jugendliche, führt Hausgottesdienste und Freizeiten durch, betreibt Hausbibelstudium und ist auch in Schulen tätig. Zu ihrem Bericht zeigt sie Bilder. Zu diesem Brasiliennachmittag lädt der Ortskreis des Deutschen- Frauen-Missions-Gebets-Bundes herzlich ein. Auskunft gibt gerne: Traute Queck, Tel Kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius Freitag, Eucharistiefeier Flötengruppe im Turm Ministrantenstunde im Turm Bibel-Teilen in St. Lioba (Pfr. Weiß) Kultur- und Festabend zu den Friedenstagen im Bonifatiussaal Samstag, Ökumenische Trauung von Helena Vollmer und Artur Fritz in der Martinskirche Martinsritt ab der Sieben-Keltern- Schule zur Martinskirche, danach gemütl. Beisammensein im Martinsgemeindehaus Sonntagvorabendmesse Sonntag, Eucharistiefeier in St. Johannes Riederich Eucharistiefeier, musikalisch gestaltet vom Boni-Chörle mit neuen geistlichen Liedern, parallel Kinderkirche und Kinderkirche für Kleine Matineé im Bonifatiussaal: Unterwegs auf dem Jakobsweg mit I. Nagengast und S. Müller Italienische Eucharistiefeier Kroatische Eucharistiefeier Montag, Eucharistiefeier, anschl. Anbetung mit dem Gebetskreis Grafenberger Männervesper in der Herrschaftskelter zum Thema: Wert der Arbeit, der Mensch als Kostenfaktor mit Betriebsseelsorger Herrn Paul Schobel. Dienstag, Boni-miniKids-Chor Probe im Saal Boni-miniKids-Chor Probe im Saal Kroat. Rosenkranzgebet Eucharistiefeier in St. Johannes, Riederich Probe des Projektchors für den Friedensgottesdienst (17.11.) im Bonifatiussaal Kirchenchorprobe im Bonifatiussaal Mittwoch, Zeit zum Verweilen in der Kapelle Eucharistiefeier zum Seniorennachmittag, anschl. gemütlicher Kaffee-Nachmittag im Saal mit Unterhaltung durch den Boni-Kids-Chor Rosenkranzgebet in der Kapelle KGR-Sitzung im Bonifatiussaal Donnerstag, Boni-Kids-Chor Probe im Saal Anbetung ital. Gebetsgruppe Boni-Teens-Chor Probe im Saal Eucharistiefeier mit Anbetung Flötengruppe für Erwachsene im Turmzimmer

10 10 Freitag, Vortrag im Bonifatiussaal: Bethlehem, ein Bericht von Dr. Deigendesch über seine Arbeit im Caritas- Baby-Hospital. Freitag, Eucharistiefeier Flötengruppe im Turm Ministrantenstunde im Turm Meditativer Tanz und Meditation im Bonifatiussaal Metzinger Friedenstage: Filmabend im Luna, mit dem Film Le Havre. Senioren-Nachmittag Alle älteren Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen am Mittwoch, 13. November, zum Senioren-Nachmittag. Wir feiern um Uhr Eucharistie in der St. Bonifatiuskirche. Anschließend folgt ein gemütlicher Teil mit den Boni-Kids im Bonifatiussaal. Abholdienst über das Pfarrbüro anmelden, Tel ,denn Sie werden auf Wunsch von zu Hause abgeholt und auch nach Hause gebracht. Ende der Veranstaltung ist um Uhr. Caritas-Ausschuss Caritas Baby Hospital in Betlehem Dr. Werner Deigendesch, pensionierter Kinder- und Jugendarzt aus, wird am Donnerstag, 14. November um Uhr im Bonifatiussaal von seiner Arbeit im Caritas-Baby-Hospital in Bethlehem berichten. Er ist erst Ende September von einem erneuten dreimonatigen Einsatz zurückgekehrt und wird auch vom Leben unter den Besatzungsbedingungen und den Schwierigkeiten der palästinensischen Christen in der Geburtsstadt Jesu mit zahlreichen Bildern erzählen. Statt Eintritt wird eine Spende für das Caritas- Baby-Hospital erbeten. Anmeldung zur Firmung 2014 Für die Jugendlichen, die derzeit in der 9.Klasse sind und Anfang Oktober die Ausschreibung für den Firmkurs 2014 bekommen haben, ist die schriftliche Anmeldung noch bis 20. November im kath. Pfarramt St. Bonifatius, Daimlerstr. 7, möglich. Die Eltern der Firmlinge 2014 sind am Mittwoch, 20. November, um Uhr in den Bonifatiussaal zum ersten Elternabend eingeladen. Der Firm-Auftakt für die angemeldeten Jugendlichen ist am Samstag, 23. November ab Uhr. MARTINSRITT der Bonifatiusgemeinde am Samstag, 9. November, um Uhr. Beginn mit einem Martinsspiel auf dem Schulhof der Sieben-Keltern-Schule, danach Laternenumzug zur Martinskirche, begleitet vom Musikverein Grafenberg. In der Martinskirche Schlussteil des Martinsspiels und Kollekte. Im Martinsgemeindehaus wird dann vom Treffpunkt Junge Familie Kolping zum gemütlichen Beisammensein bei Kinderpunsch eingeladen. Um Spenden wird gebeten, die zur Hälfte an den Kinderschutzbund gehen, zur anderen Hälfte an Flüchtlinge in. Weitere Spenden sind möglich unter Stichwort Martinsritt an das Konto der Kirchenpflege Nr bei der KSK, BLZ Solidarisch? Ökumenische Friedensdekade Freitag 8. November Kultur und Fest ab 19:30 Uhr Gemeindesaal St. Bonifatiuskirche n Trommelgruppe, n Jazz Combo des DBG, n türkischer Gesang und Tanz, n Kulinarisches Eintritt frei, Spende erwünscht Freitag 15. Nov. 20:15 Uhr Film-Theater Luna»Le Havre«von Aki Kaurismäki Eintritt: 5 Sonntag 17. Nov. 10 Uhr Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden St. Bonifatiuskirche Veranstalter: Mitglieder des Arbeitskreises Frieden 8. bis 17. November 2013 DIN A4.indd :16 KINDERKIRCHE FÜR KLEINE Am Sonntag, den 10. November, parallel zur Eucharistiefeier in St. Bonifatius, gibt es wieder eine Kinderkirche für ganz kleine Kinder bis 5 Jahre, die mit Begleitung einer erwachsenen Person in den Krabbelgruppenraum gehen und dort ihre Kinderkirche feiern können. Beginn um Uhr in der Kirche, dort auch Abschluss. Info: oder unter Telefon Kinderkirche für Kinder ab 5 Jahre ist jeden Sonntag, parallel zur Eucharistiefeier. Euer Kinderkirchteam Geburtstag von Richard Wagner Am Montag, 18. November, findet um Uhr im Bonifatiussaal ein Vortrag über den Komponisten Richard Wagner statt. Cora-Ann Wagener-Mühleck, Oberstudienrätin am Graf- Eberhard-Gymnasium Bad Urach, gibt einen Einblick in das Leben und Werk dieses bedeutenden Komponisten, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 200. Mal jährt. Der Eintritt ist frei. Gotteslob-Verkauf Ab Oktober gibt es im Pfarramt und nach den Gottesdiensten auch in der Sakristei von St. Bonifatius das neue blaue Gotteslob zum Preis von 20 käuflich zu erwerben. Natürlich können Sie es auch über den Buchhandel bestellen achten Sie bitte auf die Ausgabe Rottenburg- Stuttgart. Der überwiegende Teil ist bundeseinheitlich, es gibt aber für jede Diözese einen eigenen Anhang. Kommt alle zum Sonntagsgottesdienst Meditativer Tanz und Meditation Einmal im Monat sind alle, die Abstand vom Alltag suchen, eingeladen zum meditativen Tanz. In Bewegung und Ruhe, mit Musik und Tanz besteht die Möglichkeit, zur inneren Mitte zu finden. Das Angebot ist offen für alle am Freitag, 15. November von Uhr im Bonifatiussaal, Daimlerstr. 5. Anschließend ist Gelegenheit zur Meditation bis Uhr. Eine Spende für den Abend kommt dem Mädchenhaus Talita Kumi in Quito in Ecuador zugute. Neuapostolische Kirche Christian-Völter-Str. 25,72555 Kontaktadresse: Alfred Koppitz Telefon: / Sonntag, Gottesdienst Gottesdienst für die Jugend des Bezirks in Grafenberg mit Bezirksältester Roland Kurz Montag, Probe des Männerchor in Großbettlingen Mittwoch, Gottesdienst Samstag, Lichterabend auf dem Grafenberg Treffpunkt Rienzbühlhalle Grafenberg, Kohlberger Str.19

11 Freitag, Sonntag, Gottesdienst KIGO mit Priester Thorsten Fink in Frickenhausen, Hohenzollernstr.1 Evangelisch-freikirchliche Gemeinde (Baptisten) Heinemannstr. 5, Pastor David Roth, FON/FAX: 14405, Internet: Freitag, 8. November Open House, offenes Angebot für Kinder bis 12 Jahre Sonntag, 10. November 9.30 Gottesdienst: Von Jesus lernen - wie wir eindeutig leben können Dienstag, 12. November Zirkuskünste Kreuz&quer - offenes Angebot für alle, die gerne einmal Zirkuskünste ausprobierenn wollen Fireabend - Sich in aller Ruhe von Gott entzünden lassen Bitte Vormerken! Das Kerzenziehen geht schon bald wieder los. Freie evangelische Brüderversammlung Reutlinger Str Unsere Veranstaltungen: Freitag, :00 Jungschar (11-14 Jahre) 20:00 Gebetsstunde Samstag, :00 Jugendstunde (ab 15 Jahren) Sonntag, :00 Anbetungsgottesdienst mit anschließendem Abendmahl 16:00 Gottesdienst Mittwoch, :00 Bibelstunde Freie evangelische Versammlung unsere Adresse: Maurenstr.13, ( Eingang von der Heerstr. neben Princess ) Mail: Sonntag 10:00 Gottesdienst und Kindergottesdienst von 3-13J. Freitag 16:00 Mäusetreff Jungen & Mädchen von 4-8J. 16:00 Mädchenschar Girls von 9-13 J. 16:00 Bubenschar Boys von 9-13 J. 20:00 Teeny- und Jugendkreis Junge Menschen von J. Weihnachtspäckchen-Aktion vom Missionsbund Licht im Osten - Sammelstelle - Seiit über 10 Jahren führt der Missionsbund Licht im Osten in Korntal diese Weihnachtspäckchen-Aktion durch für Kinder, Familien und Senioren in Russland, Osteuropa und Zentralasien. Päckchen aus und und Umgebung können dieses Jahr bis 14.November abgegeben werden bei Buchhandlung Widmann, Hindenburgstr. 20 in. Dort liegen auch Flyer mit den erforderlichen Informationen aus. Ferner können Sie Einzelheiten erfahren unter der Telefonnummer (07121) bzw Bitte machen Sie mit und schenken Sie ein Päckchen Liebe! Unabhängige Baptistengemeinde Mühlstrasse 6 Gottesdienste Sonntag und mit Kinderbetreuung Bibelstunde Mittwoch Arbeitskreis Gentechnik-Freies Veranstaltungsreihe Keine isst allein Keine isst allein und keiner ist allein. Wie wir leben und wie wir essen, was wir kaufen und was wir tun: All das hat Auswirkungen, nicht nur für uns selbst allein, sondern auch auf unsere Mitmenschen und auf unsere Umwelt. Keine isst allein, unter diesem Motto steht unsere Veranstaltungsreihe, die seit Sonntag, 6. Oktober bis Freitag, 22. November 2013 im Großraum Reutlingen stattfindet und vom Leserkreis Publik-Forum sowie dem Arbeitskreis Gentechnik-Freies Ermstal initiiert wurde. Es geht um unser Essen, um unsere Landwirtschaft, um Agro-Gentechnik und ihre Folgen, um Lebensmittelüberschüsse auf der einen Seite und Hunger auf der anderen Seite dieser Einen Welt. Sie sind herzlich eingeladen, alle Veranstaltungen, die Ihr Interesse wecken, zu besuchen. Folgende Veranstaltungen finden in den nächsten beiden Wochen statt: Keine isst allein z Kochkurse Sind Sie sauer? Gesund und preiswert kochen 13. November, 15:00-17:30 18:00-20:30 Haus der Familie, Reutlingen z Ausstellung abgeerntet Matthäus-Alber-Haus, Reutlingen z Podiumsdiskussion Gentechnik unser Täglich Brot? , 19:00 Augustin-Bea-Haus, Reutlingen z Autorenlesung z Gottesdienste z Vorträge z Filme Publik-Forum-Leserkreis f b a Gentechnik unser Täglich Brot? Eine kritische Bestandsaufnahme mit Podiumsdiskussion * Termin: Dienstag, * Uhrzeit: 19:00 21:30 Uhr * Ort: Augustin-Bea-Haus, St. Wolfgangstraße 10 in Reutlingen * Referent: Dr. Clemens Dirscherl, Evangelisches Bauernwerk * Podiumsteilnehmer: * Christoph Then (testbiotech, Greenpeace) * Rainer Schwarzmeier, (EPIZ Reutlingen) * Prof. Dr. Klaus Harter, (Uni Tübingen) * Moderation: Paul Schlegl, Katholische Erwachsenen Bildung * Eintritt 6,- Euro Sind Gentechnik und Monokulturen ein Rezept gegen den Hunger? Macht Agrosprit Hunger? Wie entstehen durch Monopole wirtschaftliche Abhängigkeiten und was bedeutet das für unseren Geldbeutel und unsere Ernährung? Was hat der Selbstmord von hunderten von Bauern in Indien mit uns zu tun? Reduziert Gentechnik in der Landwirtschaft den Verbrauch von Spritzmitteln? Sind gentechnisch veränderte Lebensmittel gesünder? Dr. Clemens Dirscherl vom Evangelischen Bauernwerk wird in das Thema einführen und anschließend mit weiteren Fachleuten auf dem Podium über Gentechnik in der Landwirtschaft und ihre Folgen diskutieren. Moderiert wird der Abend von Paul Schlegl, dem Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung. Ausstellung INKOTA abgeerntet - Wer ernährt die Welt? * Ausstellungsdauer: noch bis Freitag, * Öffnungstage: Mo. Do. 08:00 16:00 Uhr Fr. 8:00-12:00 Uhr Die Eröffnung der Ausstellung am war gelungen und der Einführungsvortrag von Rainer Schwarzmeier, Agrarökonom und im Entwicklungspädagogischen Informationszentrum (EPIZ) Reutlingen tätig, war hochinteressant. Unter anderem konnte man hier folgende Informationen erfahren: Grafik: Atelier Giebeler

Nr. 44. 43. Neuhäuser Weinfest 09.-11. November 2013 in der Inneren Kelter in Neuhausen Veranstalter: Liederkranz Neuhausen

Nr. 44. 43. Neuhäuser Weinfest 09.-11. November 2013 in der Inneren Kelter in Neuhausen Veranstalter: Liederkranz Neuhausen Nr. 44 3. Jahrgang, den 31. Oktober 2013 ALLGEMEINES Notruf- und Servicetafel 2 Aktuelles 3 Aus Schulen und Kindergärten 5 Aus den Zukunftsteams 5 METZINGEN Informationen aus dem Rathaus 5 Amtliche Bekanntmachungen

Mehr

Viel falt 2017/18 FREIZEITAKTIVITÄTEN UND TREFFPUNKTE FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND JUNGE ERWACHSENE AUS DER EVANGELISCHEN KIRCHE METZINGEN

Viel falt 2017/18 FREIZEITAKTIVITÄTEN UND TREFFPUNKTE FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND JUNGE ERWACHSENE AUS DER EVANGELISCHEN KIRCHE METZINGEN Viel falt AUS DER EVANGELISCHEN KIRCHE METZINGEN FREIZEITAKTIVITÄTEN UND TREFFPUNKTE FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND JUNGE ERWACHSENE 2017/18 0 4 Jahre n Mutter-Kind-Kreis Friedenskirchengemeinde»Gott kennen

Mehr

K o n t a k t e Oktober 2017

K o n t a k t e Oktober 2017 K o n t a k t e Oktober 2017 Kath. Pfarrei Hl. Familie Altenstadt/WN, Tel.: 5151 Homepage: www.pfarrei-altenstadtwn.de e-mail: altenstadtwn@bistum-regensburg.de Öffnungszeiten Pfarrbüro: Dienstag/Mittwoch

Mehr

Evang. Kirchliche Nachrichten

Evang. Kirchliche Nachrichten Evang. Kirchliche Nachrichten Evangelische Verbundkirchengemeinde Neuenbürg mit Arnbach und Waldrennach www.neuenbuerg-evangelisch.de Evangelisches Pfarramt Neuenbürg 1, Pfarrstraße 3, 75305 Neuenbürg,

Mehr

Kreuzwegandachten in der Fastenzeit Montags um Uhr in der Kapelle (Eingang durch die Sakristei).

Kreuzwegandachten in der Fastenzeit Montags um Uhr in der Kapelle (Eingang durch die Sakristei). Für alle Gemeinden Pfarrmitteilungen 25. Februar 2018 Pfarrei St. Josef Otto-Hue-Str. 1; 45739 Oer-Erkenschwick Tel.: 02368/8920560 ; Fax:02368/892056101 Email: stjosef-oererkenschwick@bistum-muenster.de

Mehr

WANKHEIM. Samstag, 27. Januar 2018

WANKHEIM. Samstag, 27. Januar 2018 WANKHEIM Alle Gruppen und Kreise finden, wenn nicht anders angegeben, immer im Gemeindehaus statt; über neue Teilnehmer/-innen würden wir uns freuen. Herzliches Willkommen! Samstag, 27. Januar 2018 Busch-

Mehr

Keine. isst allein f b a. z Reutlingen. z Metzingen. z Bad Urach. z Vorträge. z Ausstellung. z Diskussion. z Filme.

Keine. isst allein f b a. z Reutlingen. z Metzingen. z Bad Urach. z Vorträge. z Ausstellung. z Diskussion. z Filme. 6.10. 22.11. 2013 Keine z Reutlingen z Metzingen z Bad Urach isst allein z Vorträge z Ausstellung z Diskussion z Filme z Autorenlesung z Gottesdienste z Kochkurse z Mitmach-Aktion f b a www.gentechnik-freies-metzingen.de

Mehr

Pfarramt II Pfarrerin Dr. Eike Baumann, Neuffenblick 8, Tel.: Adresse:

Pfarramt II Pfarrerin Dr. Eike Baumann, Neuffenblick 8, Tel.: Adresse: Öffnungszeiten im Gemeindebüro Gustav-Werner-Str. 5,Angelika Vollmer Mo., Di.+ Do., Fr. von 10.00-12.00 Uhr Mittwochs geschlossen Tel.: 932390, Fax: 932398 Email-Adresse: info@kirche-wh.de Internetseite:

Mehr

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen der Abend auf stehen aber der August acht aus ähnlich das Ausland allein aus sehen alle das Auto als das Bad alt backen an der Bahnhof andere bald ändern der Baum der Anfang beginnen an fangen bei an kommen

Mehr

Samstag, 23. Dezember 16 Uhr Weihnachtsmusical mit den zwei Dettinger Kinderkirchen im CVJM- und Gemeindehaus

Samstag, 23. Dezember 16 Uhr Weihnachtsmusical mit den zwei Dettinger Kinderkirchen im CVJM- und Gemeindehaus E V A N G E L I S C H E K I R C H E N G E M E I N D E D E T T I N G E N / E R M S 24.12. 14.01.2018 Wochenspruch des Kirchenjahres: Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit.

Mehr

Fahrdienst von Unterlenningen zum Gottesdienst nach Oberlenningen. Bitte melden Sie sich bei H. Köble Tel. 3858

Fahrdienst von Unterlenningen zum Gottesdienst nach Oberlenningen. Bitte melden Sie sich bei H. Köble Tel. 3858 Evangelische Julius-von-Jan-Kirchengemeinde Lenningen KW 02/2019 ABWESENHEIT UND VERTRETUNGEN Pfarramt Unterlenningen nicht besetzt: Pfarrer Schubert ist vom 07.01. 13.01.2019 nicht im Dienst. Die Kasualvertretung

Mehr

EVANGELISCHE GOTTESDIENSTE

EVANGELISCHE GOTTESDIENSTE 17.12.2018 EVANGELISCHE GOTTESDIENSTE Sonntag, 23.12.2018 (Vierter Advent) 10.00 Uhr Klosterkirche Königsbronn (Pfarrerin Brehm), gemeinsamer Gottesdienst auch für Ochsenberg Montag, 24.12.2018 (Heiligabend)

Mehr

August + September Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen.

August + September Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen. August + September 2016 Spielplatz Gröninger Straße 2016 Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen. Reduzierte Gottesdienstordnung In

Mehr

Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr Stuttgart Telefon 0711/ Fax 0711/

Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr Stuttgart Telefon 0711/ Fax 0711/ Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr.7-70378 Stuttgart Telefon 0711/95322-0 Fax 0711/95322-2700 Die Begegnungsstätte im Haus St. Monika ist ein Treffpunkt für

Mehr

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA Bad Imnau, Bittelbronn, Gruol, Haigerloch, Hart, Heiligenzimmern, Owingen, Stetten, Trillfingen, Weildorf Pfarramt Haigerloch, Tel.: (07474) 363, Fax:

Mehr

10 Uhr Kein Gottesdienst herzliche Einladung in die Stiftskirche bzw. Michaelskirche.,

10 Uhr Kein Gottesdienst herzliche Einladung in die Stiftskirche bzw. Michaelskirche., E V A N G E L I S C H E K I R C H E N G E M E I N D E D E T T I N G E N / E R M S Wochenspruch des Kirchenjahres: Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe!

Mehr

Stadtkirche Gottesdienste

Stadtkirche Gottesdienste 13 Gottesdienste 02. Dez. 1.Advent 09. Dez. 2.Advent 16. Dez. 3.Advent 23. Dez. 4.Advent Mo.24. Dez. Hl. Abend 10 Uhr Einzug Jesu in Jerusalem, Matthäus 21, 1-11 (Schlue) 10 Uhr Heil-Land, Jesaja 35, 3-10

Mehr

Kinder. in unserer. Kreuzkirche

Kinder. in unserer. Kreuzkirche Kinder in unserer Kreuzkirche Unsere Angebote für Kinder Jesus spricht: "Lasst die Kinder zu mir kommen und hindert sie nicht daran; denn ihnen gehört das Reich Gottes. Markus 10,14 Im Sinne dieser Verheißung

Mehr

Tage des Gebetes

Tage des Gebetes Tage des Gebetes 13.11. - 18.11.2018 Liebe Gemeindemitglieder, vom 13.11. bis 18.11.2018 laden wir ein zu den Tagen des Gebetes in unserer Pfarrei St. Bonifatius Wirges mit den Kirchorten. Orte des Gebetes

Mehr

Ich will ihnen ein Herz geben, dass sie mich erkennen sollen, dass ich der Herr bin. (Jeremia 24, 7)

Ich will ihnen ein Herz geben, dass sie mich erkennen sollen, dass ich der Herr bin. (Jeremia 24, 7) Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Gardelegen November 2016 Gott soll mein Herz gehören Ich will ihnen ein Herz geben, dass sie mich erkennen sollen, dass ich der Herr bin. (Jeremia 24, 7)

Mehr

Evangelische Kirche Kernstadt. Samstag, Uhr Evang. Altenheim, Gottesdienst (Pfr. Bönninger)

Evangelische Kirche Kernstadt. Samstag, Uhr Evang. Altenheim, Gottesdienst (Pfr. Bönninger) Evangelische Kirche Kernstadt 17.45 Uhr Evang. Altenheim, Gottesdienst (Pfr. Bönninger) 8. Sonntag nach Trinitatis 08.40 Uhr Rechbergklinik (Kapelle), Gottesdienst (Pfr. Nasarek) 10.00 Uhr Stiftskirche

Mehr

Angebote in der Fastenzeit 2018 rund um das Labyrinth von St. Marien

Angebote in der Fastenzeit 2018 rund um das Labyrinth von St. Marien Angebote in der Fastenzeit 2018 rund um das Labyrinth von St. Marien Von Aschermittwoch bis Ostern ist das Labyrinth in der Unterkirche von St. Marien wieder geöffnet. Dort gibt es außer der Möglichkeit

Mehr

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben.

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben. Ich, du, wir Onkel Hausmann arbeiten arbeitslos Beruf Geschwister Bruder Lehrerin Vater Mutter helfen Kinder Großeltern Eltern arbeiten zu Hause bleiben Wer? Wohnung gemütlich Zimmer Küche Wohnzimmer Meine

Mehr

Februar DBZ Aktuell

Februar DBZ Aktuell Aktuell Februar 2013 Das Informationsblatt für Ihre Pinnwand. Erscheint jeweils am 1. im Monat zum Gottesdienst SEGENsREICH. Informationen gibt es natürlich auch in den regionalen Tageszeitungen, auf unserer

Mehr

Pfarrverband St. Albert - Allerheiligen München. Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag, bis Sonntag,

Pfarrverband St. Albert - Allerheiligen München. Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag, bis Sonntag, Pfarrverband St. Albert - Allerheiligen München Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag, 24.06. bis Sonntag, 08.07.2018 Sonntag, 24. Juni 2018 1. Lesung: Ijob 38, 1. 8-11 2. Lesung: 2Kor 5,

Mehr

Die Begegnungsstätte bietet die Möglichkeit

Die Begegnungsstätte bietet die Möglichkeit Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr. 7 70378 Stuttgart Telefon 0711/95322-0 Fax 0711/95322-2700 Die Begegnungsstätte im Haus St. Monika ist ein Treffpunkt für

Mehr

Herzlich willkommen. in Ihrer Kirchengemeinde Großaspach

Herzlich willkommen. in Ihrer Kirchengemeinde Großaspach Pfarramt Backnanger Straße 56, 71546 Aspach Bürozeiten Pfarrbüro Dienstag, Freitag, 09:00 12:30 Uhr; Donnerstag 16.30 20.00 Uhr Kontakt Pfarrbüro (R. Lenz): pfarramt.grossaspach@elkw.de Tel. (07191) 92

Mehr

Wochenschlussgottesdienste 18 Uhr

Wochenschlussgottesdienste 18 Uhr Gottesdienste am Sonntag um 10 Uhr 4.10. Lukas 12, 16-21. Erntedankfest mit Kindergarten Justinus- Kerner-Str. und Alfredstr. (Müller) 11.10. Markus 12, 28-34, (Stumpf) Verband der Ev. Kirchenmusik 18.10.

Mehr

Juni bis August 2017

Juni bis August 2017 Unsere Gottesdienste 1 Der Sommer spannt die Segel und schmückt sich dem zu Lob, der Lilienfeld und Vögel zu Gleichnissen erhob. Juni bis August 2017 Seite 2: Angedacht Seite 3: Aufgepasst: Baum-Grab-Bestattung

Mehr

So :15 Uhr Bezgenriet Wortgottesfeier 10:45 Uhr Jebenhausen ökum. Wortgottesfeier zum Erntedank (kath. Kirche) anschl.

So :15 Uhr Bezgenriet Wortgottesfeier 10:45 Uhr Jebenhausen ökum. Wortgottesfeier zum Erntedank (kath. Kirche) anschl. Katholische Kirchengemeinde Bruder-Klaus Herdweg 28 Telefon Pfarrbüro: 07161/43323 Katholische Kirchengemeinde Herz Jesu Gleiwitzer Str. 12 Telefon Pfarrbüro: 07161/40004 E-Mail: Pfarramt-Jebenhausen@lebendiges-wasser.net

Mehr

11.30 Uhr Schulanfängerandacht Uhr Ev. Schulen Uhr Schülergottesdienst

11.30 Uhr Schulanfängerandacht Uhr Ev. Schulen Uhr Schülergottesdienst Gottesdienste Sonnabend, 5. August Schulanfang Beginn 11.30 Uhr Schulanfängerandacht Kollekte Sonntag, 6. August 8. Sonntag nach Trinitatis 9.30 Uhr Ev. Schulen Montag, 7. August Schulbeginn 7.30 Uhr Schülergottesdienst

Mehr

der Evangelischen Kirchengemeinde Mundelsheim Juni bis September 2017 Unser neues Projekt: Gemeinsames monatliches Mittagessen im CVJM-Haus

der Evangelischen Kirchengemeinde Mundelsheim Juni bis September 2017 Unser neues Projekt: Gemeinsames monatliches Mittagessen im CVJM-Haus GEMEINDE-INFOBRIEF der Evangelischen Kirchengemeinde Mundelsheim Juni bis September 2017 Unser neues Projekt: Gemeinsames monatliches Mittagessen im CVJM-Haus GRUSSWORT Einmal im Monat miteinander essen

Mehr

Nr. 22/2017

Nr. 22/2017 04.12. 17.12.2017 Nr. 22/2017 Gottesdienstordnung vom 04.12. 17.12.2017 Montag Vom Tage 04.12. 19.00 Hausgottesdienst im Advent Dienstag Vom Tage 05.12. 08.00 Waldershof Werktagskirche: Rosenkranz 08.30

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Vöhringen Pfarramt: Pfarrstr. 11, Vöhringen Vorwahl 07454, Tel , Fax 92725

Evangelische Kirchengemeinde Vöhringen Pfarramt: Pfarrstr. 11, Vöhringen Vorwahl 07454, Tel , Fax 92725 Evangelische Kirchengemeinde Vöhringen Pfarramt: Pfarrstr. 11, 72189 Vöhringen Vorwahl 07454, Tel 406951, Fax 92725 Adresse der Kirchengemeinde: Pfarramt: Pfarrstraße 11, Tel. 07454 / 406951, Fax 92725

Mehr

">

> Kath. Pfarrgemeinde Bruder Klaus Meßstetten Pfarrer Dr. Joseph Kaniyodickal Tel. 07431/630945 Pfarrbüro Angelika Eppler Tel. 07431/62593 Fax 07431/62369 stnikolausvonfluee.messstetten@drs.de "> stnikolausvonfluee.messstetten@drs.de

Mehr

Eigene Notizen: Firmvorbereitung der Pfarrei St. Josef Weiden

Eigene Notizen: Firmvorbereitung der Pfarrei St. Josef Weiden Eigene Notizen: Firmvorbereitung der Pfarrei St. Josef Weiden Atme in mir, du Heiliger Geist. Atme in mir, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges denke. Treibe mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges

Mehr

Gemeindebrief. der Evangelischen Kirchengemeinde Wenings / Merkenfritz. August und September Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund und Händen.

Gemeindebrief. der Evangelischen Kirchengemeinde Wenings / Merkenfritz. August und September Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund und Händen. Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Wenings / Merkenfritz August und September 2018 Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund und Händen. 30. September: Erntedankfest Gottesdienste zum Erntedankfest

Mehr

PFARREI ST. BONIFATIUS WIRGES

PFARREI ST. BONIFATIUS WIRGES PFARREI ST. BONIFATIUS WIRGES Kirchstraße 6 56422 Wirges Tel. 02602-93780 St.bonifatius@wirges.bistumlimburg.de https://st-bonifatius-wirges.bistumlimburg.de/ Tage des Gebetes 14.11. - 19.11.2017 Liebe

Mehr

KATHOLISCHE PFARREI ST. GERTRUD ENGELSDORF PFARRNOTIZEN OKTOBER BIS NOVEMBER 2017

KATHOLISCHE PFARREI ST. GERTRUD ENGELSDORF PFARRNOTIZEN OKTOBER BIS NOVEMBER 2017 KATHOLISCHE PFARREI ST. GERTRUD ENGELSDORF PFARRNOTIZEN OKTOBER BIS NOVEMBER 2017 wöchentliche Gottesdienste Willkommen zur Feier der sonntäglichen Eucharistie um 9:30 Uhr in unserer Pfarrkirche Weitere

Mehr

STEPHANSBOTE. In dir, Herr, lass mich leben und bleiben allezeit, so wirst du mir einst geben des Himmels Wonn und Freud.

STEPHANSBOTE. In dir, Herr, lass mich leben und bleiben allezeit, so wirst du mir einst geben des Himmels Wonn und Freud. STEPHANSBOTE Gemeindebrief für die Evangelische Kirchengemeinde in den Orten Schweinsberg, Niederklein, Erfurtshausen und Rüdigheim November 2012 In dir, Herr, lass mich leben und bleiben allezeit, so

Mehr

Kirchliche Nachrichten Seelsorgeeinheit Waldachtal/Pfalzgrafenweiler

Kirchliche Nachrichten Seelsorgeeinheit Waldachtal/Pfalzgrafenweiler Kirchliche Nachrichten Seelsorgeeinheit Waldachtal/Pfalzgrafenweiler 12.10.2018 21.10.2018 Gottesdienste... 2 Informationen für die gesamte Seelsorgeeinheit... 4 Unser Weg zur Erstkommunion (EK)... 4 Kirche

Mehr

Kirchentag Barrierefrei

Kirchentag Barrierefrei Kirchentag Barrierefrei Leichte Sprache Das ist der Kirchen-Tag Seite 1 Inhalt Lieber Leser, liebe Leserin! Seite 3 Was ist der Kirchen-Tag? Seite 4 Was gibt es beim Kirchen-Tag? Seite 5 Was ist beim Kirchen-Tag

Mehr

Nr. 13/2017 St. Josef Cham St. Martin Untertraubenbach 0,30

Nr. 13/2017 St. Josef Cham St. Martin Untertraubenbach 0,30 Pfarrbrief Nr. 13/2017 St. Josef Cham 15.10. 05.11. St. Martin Untertraubenbach 0,30 Gottesdienste und Termine St. Josef Cham / St. Ägidius Katzberg / St. Martin Untertraubenbach / St. Michael Penting

Mehr

Pfarrverband St. Albert - Allerheiligen München. Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag, bis Sonntag,

Pfarrverband St. Albert - Allerheiligen München. Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag, bis Sonntag, Pfarrverband St. Albert - Allerheiligen München Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag, 29.10. bis Sonntag, 12.11.2017 Sonntag, 29. Oktober 2017 1. Lesung: Ex 22, 20-26 2. Lesung: 1Thess 1,

Mehr

G L A U B E N S W O C H E N in St. Marien und St. Johannes Bad Homburg v.d.höhe

G L A U B E N S W O C H E N in St. Marien und St. Johannes Bad Homburg v.d.höhe G L A U B E N S W O C H E N in St. Marien und St. Johannes Bad Homburg v.d.höhe 25. Februar bis 11. März 2012 DAS FEUER NEU ENTFACHEN - Wege christlichen Glaubens heute - Liebe Mitchristen in St. Marien

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Birkenfeld 29. Juli 4. September 2016

Evangelische Kirchengemeinde Birkenfeld 29. Juli 4. September 2016 Evangelische Kirchengemeinde Birkenfeld 29. Juli 4. September 2016 Schulferien vom 28. Juli bis 10. September 2016 Während der Sommerferien ist das Martin-Luther-Haus geschlossen. Freitag, 29. Juli 10.00

Mehr

Herzlich willkommen. in Ihrer Kirchengemeinde Großaspach

Herzlich willkommen. in Ihrer Kirchengemeinde Großaspach Pfarramt Backnanger Straße 56, 71546 Aspach Bürozeiten Pfarrbüro Dienstag, Freitag, 09:00 12:30 Uhr; Donnerstag 16.30 20.00 Uhr Kontakt Pfarrbüro (R. Lenz): pfarramt.grossaspach@elkw.de Tel. (07191) 92

Mehr

KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDE ST. MAXIMIN PFARRNACHRICHTEN NR. 2

KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDE ST. MAXIMIN PFARRNACHRICHTEN NR. 2 St. Joseph St. Maximin St. Petrus-Canisius St. Barbara KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDE ST. MAXIMIN PFARRNACHRICHTEN NR. 2 12.01. 20.01.2019 Taufe des Herrn Lesejahr C 1. Lesung: Jes 42,5a1-4.6-7 2. Lesung:

Mehr

Katholisches Pfarramt der. Gottesdienstordnung für die Zeit vom 11. bis 19. Februar 2017

Katholisches Pfarramt der. Gottesdienstordnung für die Zeit vom 11. bis 19. Februar 2017 Katholische Pfarreiengemeinschaft Heusweiler Katholisches Pfarramt der Pfarreiengemeinschaft Heusweiler Lebacher Straße 36 66265 Heusweiler - Eiweiler Tel.: 06806/6256 Fax: 06806/79297 E-Mail: Mariaeheims66265@t-online.de

Mehr

Zum Heiligen Kreuz. Pappelweg Neu-Isenburg. Aus dem Gemeindeleben

Zum Heiligen Kreuz. Pappelweg Neu-Isenburg. Aus dem Gemeindeleben 25.11. - 08.12.2017 Zum Heiligen Kreuz Pappelweg 29 63263 Neu-Isenburg Aus dem Gemeindeleben Sa. 25.11. 18.30 Uhr Vorabendmesse Franz Hey + Angehörige (Stfm.) So. 26.11. Christkönigssonntag / Letzter Sonntag

Mehr

Unterendingen St. Georg

Unterendingen St. Georg Pastoralraum Surbtal-Würenlingen Pastoralraumpfarrer: Gregor Domanski gregor.dom@gmail.com, 079 349 68 95 Pastoralraum-Sekretariat: c/o Kath. Pfarramt Alte Surbtalstrasse 26, 5305 Unterendingen 056 242

Mehr

November. Nr. 46. Otto-Single-Halle Gesangverein e.v.

November. Nr. 46. Otto-Single-Halle Gesangverein e.v. Nr. 46 3. Jahrgang, den 15. November 2013 ALLGEMEINES Notruf- und Servicetafel 2 Aktuelles 3 Landwirtschaft und Obstbau 6 Schulen und Kindergärten 6 METZINGEN Informationen aus dem Rathaus 7 Amtliche Bekanntmachungen

Mehr

Oktober - November Evangelisch - lutherische St. Johannes - Kirchengemeinde Davenstedt und Kapellengemeinde Velber

Oktober - November Evangelisch - lutherische St. Johannes - Kirchengemeinde Davenstedt und Kapellengemeinde Velber Oktober - November 2015 Evangelisch - lutherische St. Johannes - Kirchengemeinde Davenstedt und Kapellengemeinde Velber 2 Freud und Leid ES KOMMT ALLES VON GOTT: GLÜCK UND UNGLÜCK, LEBEN UND TOD. Sirach

Mehr

Kirchliche Nachrichten Seelsorgeeinheit Waldachtal/Pfalzgrafenweiler

Kirchliche Nachrichten Seelsorgeeinheit Waldachtal/Pfalzgrafenweiler Kirchliche Nachrichten Seelsorgeeinheit Waldachtal/Pfalzgrafenweiler 12.01.2018 21.01.2018 Gottesdienste... 2 Informationen für die gesamte Seelsorgeeinheit... 3 Ökumenischer Jahresanfangsgottesdienst

Mehr

">

> Kath. Pfarrgemeinde Bruder Klaus Meßstetten Pfarrer Dr. Joseph Kaniyodickal Tel. 07431/630945 Pfarrbüro Angelika Eppler Tel. 07431/62593 Fax 07431/62369 Öffnungszeiten Pfarrbüro: Mo. Fr. 9.00 11.30 Uhr

Mehr

Publikandum vom St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom St. Antonius Kevelaer vom 28.04.2019 St. Antonius Kevelaer Morgen/heute findet in der St. Quirinus-Kirche in Twisteden um 16.00 Uhr das Konzert mit dem Musikverein, dem Projektchor und den Antonies statt. Herzliche Einladung!

Mehr

Der christlich-islamische Arbeitskreis lädt herzlich zu einem Informations- und Gesprächsabend

Der christlich-islamische Arbeitskreis lädt herzlich zu einem Informations- und Gesprächsabend Pfarrmitteilungen 24. Februar 2019 Pfarrei St. Josef Otto-Hue-Str. 1; 45739 Oer-Erkenschwick Tel.: 02368/8920560 ; Fax:02368/892056101 Email: stjosef-oererkenschwick@bistum-muenster.de www.pfarrei-stjosef.de

Mehr

Relitreffs im 6. Schuljahr

Relitreffs im 6. Schuljahr Relitreffs im 6. Schuljahr 2016-2017 Relitreffen 4 x Gottesdienst feiern 3 x Offene Projekte Freiwillig Anmeldung bis am: Mo., 12. September 2016 ans Pfarramt! Heft bitte aufbewahren: Gilt für das ganze

Mehr

Stadtkirche Gottesdienste

Stadtkirche Gottesdienste 13 01. Okt. Erntedank Gottesdienste 10 Uhr Ich teile mit dir!, Jesaja 58, 7-12 Erntedankgottesdienst, (Strohhäcker, Berta- Huss und Th.-Gerhardt-Kindergarten) Mi.,04. Okt. 10 Uhr Sag Danke Erntedankgottesdienst

Mehr

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE 56005 Koblenz, Postf. 20 05 62 56068 Koblenz, Moselring 2-4 Telefon: 0261 / 40 40 3-0 Telefax: 0261 / 40 40 3-44 E-mail: mitte@kirche-koblenz.de Internet: www.koblenz-mitte.de

Mehr

Wenn einer alleine träumt, bleibt es ein Traum. Wenn Menschen gemeinsam träumen, ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit. -- Dom Helder Camara

Wenn einer alleine träumt, bleibt es ein Traum. Wenn Menschen gemeinsam träumen, ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit. -- Dom Helder Camara Wenn einer alleine träumt, bleibt es ein Traum. Wenn Menschen gemeinsam träumen, ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit. -- Dom Helder Camara Termine Donnerstag, 28. Juni 16:15 Uhr Chorprobe Notenhüpfer

Mehr

Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein:

Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein: Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein: Sonntag, 15.10., 18. So. n. Tr. 9.00 Gottesdienst (Lektor Brunner) Kollekte: Neuendettelsau Sonntag, 22.10., 19. So. n. Tr. 10.00 Reformationsgottesdienst

Mehr

KIRCHLICHE NACHRICHTEN Katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Baindt

KIRCHLICHE NACHRICHTEN Katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Baindt KIRCHLICHE NACHRICHTEN Pfarrei Baindt - Amtsblatt der Gemeinde Baindt - Seite 1 KIRCHLICHE NACHRICHTEN Katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Baindt 01. 02. 09. 02. 2014 Gedanken zur Woche, in

Mehr

Veranstaltungsplan Oktober bis Dezember 2017 Gefördert durch die

Veranstaltungsplan Oktober bis Dezember 2017 Gefördert durch die Quelle: Caritasverband Oldenburg Ammerland e.v. Veranstaltungsplan Oktober bis Dezember 2017 Gefördert durch die Herzlich willkommen im Seniorentreffpunkt im Pavillon Neben einem Café, das zu gemütlichen

Mehr

Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein:

Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein: Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein: Sonntag, 14.10., 20. So. n. Trinitatis 9.00 Gottesdienst (Lektor Bergmann) Kollekte: Diakonie Bayern Sonntag, 21.10., 21. So. n. Trinitatis Kirchenvorstandswahl

Mehr

Gottesdienste. Eucharistiefeier Gebetsgedenken: Herbert Schuler und verstorbene Angehörige

Gottesdienste. Eucharistiefeier Gebetsgedenken: Herbert Schuler und verstorbene Angehörige 1 KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDEN HL. GEIST TALHEIM Pfarramt: Laurentiusstraße 46 Tel. 96173 Fax. 96174 E-Mail: Pfarramt @kath-talheim.de www.kath-talheim.de Pfr. Noppenberger, Tel. 977658 Manuela Knopp,

Mehr

WANKHEIM Sonntag, 1. Oktober Uhr Erntedank-Gottesdienst mit Konfirmandenvorstellung (Pfarrer Dr. Burger),

WANKHEIM Sonntag, 1. Oktober Uhr Erntedank-Gottesdienst mit Konfirmandenvorstellung (Pfarrer Dr. Burger), WANKHEIM Liebe Gemeindeglieder, die Vertretung für Beerdigungen liegt bis auf Weiteres bei Pfarrer Dr. Wünsch, Pfarramt Mähringen-Immenhausen, Tel. 37002, da Pfarrerin Eppler noch im Krankenstand ist.

Mehr

Kirchliche Nachrichten

Kirchliche Nachrichten Kirchliche Nachrichten Seelsorgeeinheit Waldachtal/Pfalzgrafenweiler 17.02.2017 26.02.2017 Gottesdienste... 2 Informationen für die gesamte Seelsorgeeinheit... 3 Wir starten miteinander in die Fastenzeit...

Mehr

In den kommenden Wochen finden in unserer Kirchengemeinde folgende Veranstaltungen sta:

In den kommenden Wochen finden in unserer Kirchengemeinde folgende Veranstaltungen sta: In den kommenden Wochen finden in unserer Kirchengemeinde folgende Veranstaltungen sta: Wochenspruch: Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der HERR ist nahe! Philipper

Mehr

Öffnungszeiten Während der Schulferien bis am 20. Oktober ist das Sekretariat jeweils nur am Morgen von Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten Während der Schulferien bis am 20. Oktober ist das Sekretariat jeweils nur am Morgen von Uhr geöffnet. Kirchweg 5, 6343 Rotkreuz Tel. 041 790 13 83 Fax 041 790 14 55 ausserhalb Bürozeit, im Notfall: 079 835 18 19 E-Mail: pfarramt@pfarrei-rotkreuz.ch Homepage: www.pfarrei-rotkreuz.ch Roger Kaiser-Messerli,

Mehr

Gottesdienstordnung. 1. Adventssonntag. 10:30 Uhr Hochamt (für die Pfarrgemeinde) 18:00 Uhr Altes & Neues Testament. 08:30 Uhr Hl.

Gottesdienstordnung. 1. Adventssonntag. 10:30 Uhr Hochamt (für die Pfarrgemeinde) 18:00 Uhr Altes & Neues Testament. 08:30 Uhr Hl. Liebe Schwestern und Brüder! Ein Stall, ein Kind in einer Krippe mit Stroh, Esel und Ochse, Hirten und ausländische Wissenschaftler (ein modernes Wort für die Weisen aus dem Morgenland) und ein Paar auf

Mehr

Advent und Weihnachten

Advent und Weihnachten St. Bonifaus, Hohenlimburg Hl. Kreuz, Halden Advent und Weihnachten Foto: Tanja Münnich und Hl. Kreuz 2016 Die Adventszeit Sonntag, 27. November 1. Advent 9.45 Uhr Gottesdienst zum Kolpinggedenktag 11.15

Mehr

ST. MARIEN WITTEN PFARRNACHRICHTEN

ST. MARIEN WITTEN PFARRNACHRICHTEN ST. MARIEN WITTEN PFARRNACHRICHTEN Samstag, 27. Oktober 17.30 Pfarrkirche - Beichte 18.00 Pfarrkirche - Vorabendmesse Sonntag, 28. Oktober Kollekte: Weltmissionssonntag 11.30 Pfarrkirche - Hochamt 18.00

Mehr

Seelsorgeeinheit St. Anna

Seelsorgeeinheit St. Anna Seelsorgeeinheit St. Anna Konstituierende Sitzung des Pfarrgemeinderats Am Donnerstag, 15. April, um 19:30 Uhr beginnt im Jugendheim Haigerloch die konstituierende Sitzung für alle fünf neu gewählten Pfarrgemeinderats-Gremien.

Mehr

März 2019 Nr. 3/2019

März 2019 Nr. 3/2019 Pfarrbrief der Kirchengemeinde St. Martinus Wilnsdorf & Wilgersdorf März 2019 Nr. 3/2019 ! Freitag, Gottesdienstordnung 1. März Herz-Jesu-Freitag St. Martinus keine Hl. Messe 9.30 Krankenkommunion 15.00

Mehr

Für alle Gemeinden. S T. J O S E F Tel.: 02368/ , Fax: 02368/

Für alle Gemeinden. S T. J O S E F Tel.: 02368/ , Fax: 02368/ Für alle Gemeinden Pfarrmitteilungen 30. Dezember 2018 Pfarrei St. Josef Otto-Hue-Str. 1; 45739 Oer-Erkenschwick Tel.: 02368/8920560 ; Fax:02368/892056101 Email: stjosef-oererkenschwick@bistum-muenster.de

Mehr

Donnerstag, Neujahr Uhr Neujahrsgottesdienst (Pfrin. M. Waterstraat) unter Mitwirkung des Posaunenchores

Donnerstag, Neujahr Uhr Neujahrsgottesdienst (Pfrin. M. Waterstraat) unter Mitwirkung des Posaunenchores Evangelische Kirche Kernstadt Silvester 16.00 Uhr Evang. Altenheim Gottesdienst (Dek. Mannich) 17.00 Uhr Stiftskirche Gottesdienst zur Jahreswende mit Abendmahl u. Posaunenchor (Dek. Mannich) Donnerstag,

Mehr

Willkomme. brief. Herzlich willkommen. in der. Evangelischen Kirchengemeinde Horb. Evangelische Kirchengemeinde Horb am Neckar

Willkomme. brief. Herzlich willkommen. in der. Evangelischen Kirchengemeinde Horb. Evangelische Kirchengemeinde Horb am Neckar Willkomme n Evangelische Kirchengemeinde Horb am Neckar brief mit Altheim, Bildechingen, Eutingen, Grünmettstetten, Isenburg und Nordstetten s 1 Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde

Mehr

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA Bad Imnau, Bittelbronn, Gruol, Haigerloch, Hart, Heiligenzimmern, Owingen, Stetten, Trillfingen, Weildorf Pfarramt Haigerloch, Tel.: (07474) 363, Fax:

Mehr

Pfarrmitteilungen 23. Dezember 2018 Pfarrei St. Josef Für alle Gemeinden Weihnachts- und Neujahrsgruß 2018 Adventsfenster 2018 jeweils um 18.

Pfarrmitteilungen 23. Dezember 2018 Pfarrei St. Josef Für alle Gemeinden Weihnachts- und Neujahrsgruß 2018 Adventsfenster 2018 jeweils um 18. Für alle Gemeinden Pfarrmitteilungen 23. Dezember 2018 Pfarrei St. Josef Otto-Hue-Str. 1; 45739 Oer-Erkenschwick Tel.: 02368/8920560 ; Fax:02368/892056101 Email: stjosef-oererkenschwick@bistum-muenster.de

Mehr

Kirchliche Nachrichten

Kirchliche Nachrichten Kirchliche Nachrichten Seelsorgeeinheit Waldachtal/Pfalzgrafenweiler 4. 13. März 2016 Gottesdienste... 2 Informationen für die gesamte Seelsorgeeinheit... 4 Firmvorbereitung - Kompakttage... 4 Weltgebetstag

Mehr

Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein:

Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein: Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein: Samstag, 28.10. 18.30 Hubertusmesse Sonntag, 29.10., 20. So. n. Tr. 9.00 Gottesdienst (Pfarrerin Sippel) Kollekte: Gemeindehaus 9.00 Kindergottesdienst

Mehr

Gottesdienste am Sonntag

Gottesdienste am Sonntag 02.12. 1. Advent 09.12. 2. Advent 16.12. 3. Advent 23.12. 4. Advent 24.12. Hl. Abend Gottesdienste am Sonntag 10 Uhr Abendmahlsgottesdienst, Lukas 1,67-69 (Strohhäcker) 10 Uhr CVJM-Gottesdienst mit Chor

Mehr

Gemeindebrief. Juni / Juli Wir stellen vor! Die Mitglieder des Kirchenvorstands.

Gemeindebrief. Juni / Juli Wir stellen vor! Die Mitglieder des Kirchenvorstands. Gemeindebrief Juni / Juli 2017 Nun steht in Laub und Blüte, Gott Schöpfer, deine Welt. Hab Dank für alle Güte, die uns die Treue hält. Tief unten und hoch oben ist Sommer weit und breit. Wir freuen uns

Mehr

/2018

/2018 01.07. 29.07.2018 13/2018 02 St. Nikolaus + St. Antonius Dottel Scheven + St. Dionysius - Keldenich Wochenspruch: Das wahre Glück besteht nicht in dem, was man empfängt, sondern in dem, was man gibt. Johannes

Mehr

Es reicht! Auf ein Wort

Es reicht! Auf ein Wort Ausgabe 203 Es reicht! Auf ein Wort Auf ein Wort Co Veld Unsere Küsterin in Haren Menschen unter uns Viktor Stele Unser Hausmeister Menschen unter uns Reformationstag ReformationsFEIERtag auch in Niedersachsen

Mehr

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer Publikandum vom 30.10.2016 31. Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer In der vergangen Woche verstarb Herr Leo Rogmann, Humboldtstraße 20 und Herr Hans-Dieter Konietzko, Rosenbroecksweg 37. (Samstag)

Mehr

Pfarreimitteilungen S + A = FÜR SINS UND ABTWIL

Pfarreimitteilungen S + A = FÜR SINS UND ABTWIL I 8 Sins Mariä Geburt n Simon Lippuner, Pfarradministrator Tel. 041 787 26 22, simon.lippuner@pfarrei-sins.ch n Sekretariat: Daniela Leu, Ruth Fleischlin Kirchstr. 3, Tel. 041 787 11 41, Fax 041 787 11

Mehr

SEELSORGEEINHEIT RENCHEN

SEELSORGEEINHEIT RENCHEN Mittwoch, 17.02.2010 ASCHERMITTWOCH Seniorenhaus Fastenzeit: 10.00 1 WORT-GOTTES-FEIER an die Schulanfänger unseres Kindergartens Wort-Gottes-Feier mit Austeilung des Aschekreuzes Wort-Gottes-Feier Wir

Mehr

Mai In dieser Ausgabe: 50 Jahre Karneval in der BKS - wir suchen Erinnerungen! Sei kein Ei! - Anmeldung zum Zeltlager 2016

Mai In dieser Ausgabe: 50 Jahre Karneval in der BKS - wir suchen Erinnerungen! Sei kein Ei! - Anmeldung zum Zeltlager 2016 ! Mai 2016 In dieser Ausgabe: 50 Jahre Karneval in der BKS - wir suchen Erinnerungen! Sei kein Ei! - Anmeldung zum Zeltlager 2016 Gottesdienste an den Sonn- und Feiertagen im Mai So, 1. Mai 9:30 hl. Messe

Mehr

Remscheider Mozart-Chor

Remscheider Mozart-Chor Musik zieht Kreise Musikalische Angebote für alle Altersgruppen in den Evangelischen Kirchengemeinden in Alt-Remscheid Sechs Remscheider Chöre stellen sich vor. Sing mit! Spiel mit! Remscheider Mozart-Chor

Mehr

gemeinsam glauben leben...wir stellen uns vor Köngen

gemeinsam glauben leben...wir stellen uns vor Köngen gemeinsam glauben leben...wir stellen uns vor Köngen Herzlich willkommen Liebe Leserinnen und Leser, Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick geben, wer wir sind und was wir tun. Unsere

Mehr

Lengnau-Freienwil St. Martin

Lengnau-Freienwil St. Martin Lengnau-Freienwil St. Martin Kath. Pfarramt, Kirchweg 6, 5426 Lengnau Tel: 056 241 14 00 / Fax: 056 241 14 89 www.pfarrei-lengnau-freienwil.ch Pfarrer: Dr. Gregor Domanski Tel. 079 349 68 95 E-Mail: seelsorger@pfarrei-lengnau-freienwil.ch

Mehr

Das Kirchenjahr im Überblick. Advent Weihnachten Epiphanias Dreikönigstag 24. Dezember 6. Januar

Das Kirchenjahr im Überblick. Advent Weihnachten Epiphanias Dreikönigstag 24. Dezember 6. Januar Das Kirchenjahr im Überblick Advent Weihnachten Epiphanias Dreikönigstag 24. Dezember 6. Januar Aschermittwoch Passionszeit Palmsonntag Gründonnerstag Trinitatis Dreifaltigkeitsfest Ostersonntag Christi

Mehr

Gottesdienste, Termine, Kreise Regelmäßige Gottesdienstzeiten Klinikum St. Marien 08.00 Uhr Jeden Sonntag, Hl. Abendmahl 1. Sonntag im Monat Martin-Schalling-Haus 09.00 Uhr Jeden Sonntag (wenn nicht anders

Mehr

Gottesdienstordnung vom

Gottesdienstordnung vom Gottesdienstordnung vom 10.07. 23.07.2017 Montag 10.07. 19.00 Poppenreuth: Rosenkranz und stille Anbetung Dienstag Hl. Benedikt v. Nursia, Schutzpatron Europas 11.07. 17.30 Waldershof Werktagskirche: Rosenkranz

Mehr

Meldung für die Amtlichen Bekanntmachungen Gedenkfeiern zum Volkstrauertag am Sonntag, dem 15. November 2015

Meldung für die Amtlichen Bekanntmachungen Gedenkfeiern zum Volkstrauertag am Sonntag, dem 15. November 2015 Meldung für die Amtlichen Bekanntmachungen Gedenkfeiern zum Volkstrauertag am Sonntag, dem 15. November 2015 - Veröffentlichung am Donnerstag, 12.11.2015 und Samstag, 14.11.2015 - Kernstadt Butzbach 11.30

Mehr

Juni der Kirchorte St. Walburga, Winkel und St. Aegidius, Mittelheim

Juni der Kirchorte St. Walburga, Winkel und St. Aegidius, Mittelheim Juni 2016 der Kirchorte St. Walburga, Winkel und St. Aegidius, Mittelheim Rhabanus zappt im Pfarrhaushof Die Ortskirchen St. Walburga und St. Aegidius laden zu der traditionellen Straußwirtschaft im lauschigen

Mehr

Termine. Patrozinium am 17./ Heilig Kreuz

Termine. Patrozinium am 17./ Heilig Kreuz Heilig Kreuz Di, 13.11. Mi, 14.11. Fr, 16.11. Christ König Sa, 10.11. Termine 18.00 Uhr Effata Yougendtreff im Pfarrheim Heilig Kreuz Ansprechpartner: Diakon Heumüller 09.00 Uhr kfd: Wort-Gottes-Feier,

Mehr

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN Hl. PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN St. Wolfgang Syrgenstein St. Martin Staufen St. Martin Zöschingen Mariä Himmelfahrt Bachhagel mit Filiale St. Nikolaus Landshausen Gottesdienste vom 29. Oktober 2018

Mehr