Energieeffizienzmaßnahmen Beleuchtung: Technologien, Umsetzung, Wirtschaftlichkeit

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Energieeffizienzmaßnahmen Beleuchtung: Technologien, Umsetzung, Wirtschaftlichkeit"

Transkript

1 Michael Hannemann Berliner Energieagentur GmbH Berlin, 6. April 2016

2 Überblick Ergebnisse aus den Energieaudits Grundlegende Begriffe Beleuchtungstechnologien Umsetzung: Was gibt es zu beachten? Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Folie 2

3 Berliner Energieagentur (BEA) Zahlen und Fakten wurde gegründet 1992 als Public-Private-Partnership hat als Gesellschafter zu gleichen Teilen Land Berlin Vattenfall Europe Wärme AG GASAG Berliner Gaswerke AG KfW Bankengruppe verfügt über 2,5 Mio. Stammkapital Unternehmensbereiche Consulting Contracting Internationaler Know-how-Transfer mit Sitz Französische Straße Berlin Telefon: (030) Mail: Internet: erwirtschaftet rd. 12,6 Mio. Umsatz rd. 913 T Betriebsergebnis (EBIT) beschäftigt 54 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Folie 3

4 Ergebnisse aus den Energieaudits Relevanz verschiedener Technologien bzw. Themengebiete Beleuchtung RLT-Anlagen Büro-IT Küche/Kantine Rechenzentrum Wäscherei Prod.anlagen Kälte Druckluft Verwaltungsgebäude Relevanz: hoch mittel gering bis gar nicht Pflege Krankenhaus Werkstätten

5 Ergebnisse aus den Energieaudits Stromverbrauch nach Verbrauchergruppen Folie 5 Pflegeeinrichtung Bürogebäude

6 Ergebnisse aus den Energieaudits Folie 6

7 Grundbegriffe Unterschied Lampe / Leuchte Lichtstrom (Lumen, lm) Lichtleistung, die eine Lichtquelle abstrahlt Beleuchtungsstärke (Lux, lx) Intensität, mit der eine Fläche beleuchtet wird Leistung (Watt, W) Elektrische Leistungsaufnahme Lichtausbeute (lm / W) Lichtfarbe / Farbtemperatur (Kelvin, K) Farbeindruck einer Lichtquelle Farbwiedergabeindex Ra Natriumdampflampen: Ra < 40 Sonnenlicht: Ra = 100 Lebensdauer (Stunden, h) Bemessungslebensdauer L 80 : 80% des ursprünglichen Lichtstroms Mittlere Lebensdauer: Zeit bis Ausfall von 50% (der Lampen) einer Beleuchtungsanlage Effizienzkriterium Folie 7

8 Beleuchtungstechnologien Halogenlampen Effizienz: im Bereich 20 bis 30 lm/w Farbwiedergabe: R a bis über 90 Anwendung: z. B. Handel, Galerien Leuchtstofflampen Effizienz: im Bereich 60 bis 90 lm/w Farbwiedergabe: R a im Bereich 60 bis über 80 Anwendung: z. B. Büros, Werkstätten Folie 8

9 Beleuchtungstechnologien Kompaktleuchtstofflampen Effizienz: im Bereich 60 bis 65 lm/w Farbwiedergabe: R a 80 bis 90 Anwendung: z. B. Büros, Nebenflächen LED-Lampen/Leuchten Effizienz: im Bereich 100 bis 150 lm/w Farbwiedergabe: R a 75 bis 95 Potential für alle Anwendungen Folie 9

10 Beleuchtungstechnologien Folie 10

11 Einsparpotentiale LED Faustregel: 50% sind möglich Energieeinsparpotenziale von weit über 50 Prozent (ZVEI-Leitfaden Planungssicherheit in der LED-Beleuchtung ) Herstellerangaben: Glühlampe Halogenlampe Kompaktleuchtstofflampe LED-Lampe 60 W 46 W 14 W 8 W 100% 77% 23% 13% Folie 11

12 Umsetzung: Was gibt es zu beachten? Planungsphase Ermittlung Verbrauchswerte vorher / nachher (Messung?!) Berücksichtigung von Verlustleistung (z. B. Vorschaltgeräte) Welche Technologie kann zum Einsatz kommen? Ist eine Retrofit-Lösung denkbar? Copyright: Berliner NetzwerkE, Dietmar Gust Folie 12

13 Umsetzung: Was gibt es zu beachten? Planungsphase Einsatz von Tageslichtsteuerung / Bewegungsmeldern? Welche rechtlichen Vorschriften sind zu beachten? (z. B. Arbeitsstätten- Richtlinie) Berücksichtigung Lichtstrom- Rückgang im Laufe der Nutzungszeit Was muss ich sonst noch beachten? (z. B. Einfluss der Arbeitsumgebung) Folie 13

14 Umsetzung: Was gibt es zu beachten? Auswahl eines Anbieters / Produktes Angabe von Lebensdauern > Garantien? LED: Thermomanagement Lichtfarbe, Lichtverteilung > Einfluss auf den Nutzer Bemusterung Folie 14

15 Wirtschaftlichkeit Statische Amortisationsrechnung Amortisationszeit = Investitionssumme / jährlicher finanzieller Rückfluss einfache Methode zur groben Abschätzung Dynamische Amortisationsrechnung jährliche Rückflüsse aus der Investition verschieden hoch Lebenszykluskostenrechnung Berücksichtigung aller relevanten Kosten im Laufe der Nutzungszeit ( Lebenszeit ) Folie 15

16 Wirtschaftlichkeit Investitionskosten Planungskosten Materialkosten Montagekosten (ggf. Nebenkosten) Betriebskosten Energiekosten Kosten für Wartung (ggf. Reinigung) Entsorgungskosten Betriebskosten Folie 16

17 Wirtschaftlichkeit LEG-Tool Eingabe von Werten für Investition, Wartung, Energieverbrauch, Nutzungsdauer, Kostensteigerung etc. Anzeige von wirtschaftlichen Kennwerten Vergleich Bestands- und Neuanlage Folie 17

18 Wirtschaftlichkeit Beispielrechnung ALT: 155 Leuchten mit je 4 x 18 W T8 619 h/a ca kwh/a 48 /a Wartungskosten Strompreis 0,21 /kwh NEU: 10 W LED (Retrofit) ca kwh/a, 192 /a Wartungskosten 0% Zins, 2% Preissteigerung p.a., 5% Strompreissteigerung p.a. 10 Jahre Nutzungsdauer Folie 18

19 Kontakt Berliner Energieagentur GmbH Französische Straße Berlin Tel: 030 / Fax: 030 / Internet: Ansprechpartner Michael Hannemann Tel: 030 /

20 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte:

Energieaudit für Ihr Unternehmen Innerstädtische EE-Potentiale in Berlin

Energieaudit für Ihr Unternehmen Innerstädtische EE-Potentiale in Berlin Frederik Lottje Berliner Energieagentur GmbH Folie 1 Wismar, 7.9.2015 Titel Berliner Energieagentur wurde gegründet 1992 als Public-Private-Partnership hat als Gesellschafter zu gleichen Teilen Land Berlin

Mehr

Strom sparen im Haushalt: LED Licht im Wandel Grundlagen, Austausch im Bestand und Einsatz im Neubau

Strom sparen im Haushalt: LED Licht im Wandel Grundlagen, Austausch im Bestand und Einsatz im Neubau Strom sparen im Haushalt: LED Licht im Wandel Grundlagen, Austausch im Bestand und Einsatz im Neubau Referent: Michael Maucher, Prokurist Energieagentur Ravensburg ggmbh und was kaufe ich jetzt? Parade

Mehr

Beleuchtungsplanung im Unternehmen Grundlagen

Beleuchtungsplanung im Unternehmen Grundlagen 16.02.2016 e2 Ingenieurgesellschaft mbh, Bremen Ibek GmbH, Bremen Licht ist eine elektromagnetische Strahlung, die für Menschen sichtbar ist Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/file:spectre.svg

Mehr

LED-Einleitung 2011LED

LED-Einleitung 2011LED 2011LED LED-Einleitung LED-Einleitung architektonisches licht Effiziente LED-Technologie bildet die Basis für Beleuchtungslösungen der Zukunft, und die Zahl ihrer Anwendungsmöglichkeiten wächst ständig.

Mehr

Unternehmen Stromsparen: Energieeffizienzberatung für KMU

Unternehmen Stromsparen: Energieeffizienzberatung für KMU Berliner Energietage 2013 Laurenz Hermann - Berliner Energieagentur GmbH 15. Mai 2013 Berliner Energieagentur GmbH Inhalt Ausgangslage Unternehmen Stromsparen Querschnittstechnologien Beispiele aus der

Mehr

Einsatz von LED-Leuchten der Fa. Indal in einem Stadtgebiet der Stadt Bad Bergzabern.

Einsatz von LED-Leuchten der Fa. Indal in einem Stadtgebiet der Stadt Bad Bergzabern. Einsatz von LED-Leuchten der Fa. Indal in einem Stadtgebiet der Stadt Bad Bergzabern. Referenten: Thomas Fetzer Stadtwerke Bad Bergzabern Kurt Alsfasser Fa. Indal Deutschland Inhalt Auswirkungen der Ökodesign-Richtlinie

Mehr

Energieeffizienz bei der Beleuchtungssanierung. Sanierung im Pfarrheim. e&u energiebüro gmbh. e&u energiebüro gmbh Hubert Grobecker 26.9.

Energieeffizienz bei der Beleuchtungssanierung. Sanierung im Pfarrheim. e&u energiebüro gmbh. e&u energiebüro gmbh Hubert Grobecker 26.9. Energieeffizienz bei der Beleuchtungssanierung e&u energiebüro gmbh Markgrafenstr. 3, 33602 Bielefeld Telefon: 0521/17 31 44 Fax: 0521/17 32 94 Internet: www.eundu-online.de Energieeffizienz bei der Beleuchtungssanierung

Mehr

Energie- und Klimaschutzprojekte für Kinder und Jugendliche

Energie- und Klimaschutzprojekte für Kinder und Jugendliche Informieren. Sensibilisieren. Motivieren. Energie- und Klimaschutzprojekte für Achim Neuhäuser Berliner Energieagentur GmbH Berlin, 27. Berliner Energieagentur GmbH (BEA) Zahlen und Fakten Folie 2 Berliner

Mehr

Green ProcA Grüne Beschaffung in Aktion

Green ProcA Grüne Beschaffung in Aktion Green ProcA Grüne Beschaffung in Aktion 15. September 2015 Frankenthaler Klimaschutzkonferenz und Klimaschutztag 2015 Susanne Kramm Berliner Energieagentur Berliner Energieagentur (BEA) (BEA) Zahlen Zahlen

Mehr

Es werde Licht! Kerze, Birne, Stab, Spot E14, E27, Stecksockel Lumen, Lichtausbeute Lichtfarbe, Lux Geht das auch einfach?

Es werde Licht! Kerze, Birne, Stab, Spot E14, E27, Stecksockel Lumen, Lichtausbeute Lichtfarbe, Lux Geht das auch einfach? Es werde Licht! Kerze, Birne, Stab, Spot E14, E27, Stecksockel Lumen, Lichtausbeute Lichtfarbe, Lux Geht das auch einfach? Einfach nur Licht Folie Einfach nur Licht? Die Glühbirne war einfach. Einfach

Mehr

Berliner Energieagentur GmbH

Berliner Energieagentur GmbH Berliner Energieagentur GmbH M. Eng., Dipl.-Ing. Thorsten Raup Berliner Energieagentur GmbH Technische Umsetzung und Wirtschaftlichkeit: Auswirkungen der EnEV 2009 auf die Gebäudesanierung Berlin, 27.

Mehr

Modernisierung von Straßenbeleuchtung

Modernisierung von Straßenbeleuchtung Technik, Einsparpotential und Vorgehensweise Sabine Piller, Berliner Energieagentur Fachtagung: Energieeffiziente Straßenbeleuchtung in Kommunen ZAB Energie, 16. Januar 2013 Übersicht Berliner Energieagentur

Mehr

Intelligente gesteuerte LED-Beleuchtung für Industrie, Handel und Dienstleistung mit Einsparung bis zu 95% an Energie und CO 2

Intelligente gesteuerte LED-Beleuchtung für Industrie, Handel und Dienstleistung mit Einsparung bis zu 95% an Energie und CO 2 Intelligente gesteuerte LED-Beleuchtung für Industrie, Handel und Dienstleistung mit Einsparung bis zu 95% an Energie und CO 2 Vortrag beim LED-Infotag ICO am 3.März 2015 Ablauf 1. Vorstellung 2. Einsparpotentiale

Mehr

ENERGIE-SPARLAMPEN. Energiesparlampen

ENERGIE-SPARLAMPEN. Energiesparlampen Energiesparlampen ENERGIE-SPARLAMPEN Energiesparlampen Als Alternative zur herkömmlichen Glühlampe etabliert haben sich die wirtschaftlichen Energiesparlampen. Ihre Lichtfarbe und Farbwiedergabe sind mit

Mehr

Herzlich Willkommen Effektive Beleuchtung

Herzlich Willkommen Effektive Beleuchtung Herzlich Willkommen Effektive Beleuchtung Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Roland Schulz Unternehmen für Ressourcenschutz Amt für Natur- und Ressourcenschutz Stadthausbrücke

Mehr

Möglichkeiten und Grenzen beim Einsatz von LED in der Beleuchtungstechnik

Möglichkeiten und Grenzen beim Einsatz von LED in der Beleuchtungstechnik VDI Tagung Innovative Beleuchtung mit LED 17. + 18.11.2003 Gall, D. Möglichkeiten und Grenzen beim Einsatz von LED in der Beleuchtungstechnik Gall, Dietrich Lichttechnik Technische Universität Ilmenau

Mehr

LED Infoblatt Seite 1 von 5

LED Infoblatt Seite 1 von 5 LED Infoblatt Seite 1 von 5 e5-programm Infoblatt LED Allgemeines zur LED Technologie Eine LED (Light Emitting Diode) besteht aus einem an einen Stromkreis angschlossenen Chip aus einem speziellen Halbleitermateril,

Mehr

Was ist und kann LED? Technische Aspekte, Vor- und Nachteile, bisherige Erfahrungen, Trends Alte Kaserne Winterthur, 3.

Was ist und kann LED? Technische Aspekte, Vor- und Nachteile, bisherige Erfahrungen, Trends Alte Kaserne Winterthur, 3. Was ist und kann LED? Technische Aspekte, Vor- und Nachteile, bisherige Erfahrungen, Trends Alte Kaserne Winterthur, 3. Oktober 2013 Leuchtmittel in der Öffentlichen Beleuchtung Lichterzeugung Temperaturstrahler:

Mehr

LichtTechnik EFFIZIENT SPAREN

LichtTechnik EFFIZIENT SPAREN LichtTechnik Rückantwort an ESA.AG Hohenlindener Str. 1 81677 München INNOVATIVE ENERGIELÖSUNGEN Hohenlindener Str. 1 I 81677 München Tel.: 089-80990 7750 I Fax: 089-80990 7759 I info@esa.ag I www.esa.ag

Mehr

LED-Hallenstrahler. Der neue Standard mit vielen Vorteilen

LED-Hallenstrahler. Der neue Standard mit vielen Vorteilen Der neue Standard mit vielen Vorteilen hohe Effizienz ca. 80 % weniger Energie- und Stromverbrauch im Vergleich zu Halogenleuchten extrem hohe Lebensdauer (ca. 35.000 h) volle Lichtleistung ab der ersten

Mehr

LED-BELEUCHTUNG QUALITÄT, PLANUNG UND PRAKTISCHE UMSETZUNG H E R Z L I C H W I L L K O M M E N 10/2014 / 1 /

LED-BELEUCHTUNG QUALITÄT, PLANUNG UND PRAKTISCHE UMSETZUNG H E R Z L I C H W I L L K O M M E N 10/2014 / 1 / LED-BELEUCHTUNG QUALITÄT, PLANUNG UND PRAKTISCHE UMSETZUNG H E R Z L I C H W I L L K O M M E N 10/2014 / 1 / Informationen zum Referenten Jörg Minnerup, Dipl. Ing., TRILUX GmbH & Co. KG Leiter Strategie

Mehr

HINTERGRUND Februar 2012

HINTERGRUND Februar 2012 HINTERGRUND Februar 2012 Ökodesign-Richtlinie 1 Haushaltslampen mit ungebündeltem Licht Verordnung (EG) Nr. 244/2009 der Kommission vom 18. März 2009 zur Durchführung der Richtlinie 2005/32/EG des Europäischen

Mehr

Entwicklungen für den Alltag und die Zukunft: Die LED

Entwicklungen für den Alltag und die Zukunft: Die LED Entwicklungen für den Alltag und die Zukunft: Die LED Thomas Jüstel Institute for Optical Technologies Abteilung Chemieingenieurwesen tj@fh-muenster.de www.fh-muenster.de/juestel FH Münster Campus Steinfurt

Mehr

Beleuchtung - effizient, sparsam, klimaschonend

Beleuchtung - effizient, sparsam, klimaschonend Beleuchtung - effizient, sparsam, klimaschonend Vorwort Die Europäische Union hat sich in ihrer Ökodesignrichtlinie darüber verständigt, dass die altbewährte Glühlampe schrittweise aus dem Verkehr gezogen

Mehr

Wirtschaftliche Lösungen mit Leuchtdioden (LEDs)

Wirtschaftliche Lösungen mit Leuchtdioden (LEDs) Wirtschaftliche Lösungen mit Leuchtdioden (LEDs) auch mit Retrofit-Lampen (Vortrag 19:30 bis 20:00) Rosenheim, den 27.06.2013 Dipl.Ing. Wolfgang Buttner FH München - Maschinenbau Schwerpunkt Energietechnik

Mehr

Tankstellenbeleuchtung, aus einer Hand

Tankstellenbeleuchtung, aus einer Hand LED-Leuchten Tankstellen LED-Lösungen Tankstellenbeleuchtung, aus einer Hand Optimieren Sie Ihre Energiekosten durch den Einsatz von LED-Technologie und Lichtsteuerung Tankstellenbeleuchtung mit LEDs Die

Mehr

BAFA Förderung! Kosten Senken!

BAFA Förderung! Kosten Senken! BAFA Förderung! Energie SparEN! Kosten Senken! ZUSCHüsse BEKOMMEN! BAFA-Förderung 2015 Zuschuss von bis zu 20% auf energieeinsparende Beleuchtungsanlagen 20% Das BAFA bietet Fördermöglichkeiten für kleine

Mehr

Merkblatt zum Lampenkauf

Merkblatt zum Lampenkauf Merkblatt zum Lampenkauf Wer eine Lampe/Leuchte kaufen möchte, steht vor einer Vielzahl von Angeboten und jedes Produkt verspricht das Beste zu sein (zumindest besser als eine Glühbirne). Die Hersteller

Mehr

Demonstrationsvorhaben des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUELV) in vier nordhessischen Kommunen

Demonstrationsvorhaben des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUELV) in vier nordhessischen Kommunen Demonstrationsvorhaben des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUELV) in vier nordhessischen Kommunen Gefördert durch das Land Hessen und die EU LED Stand

Mehr

1.0 Beleuchtung, Begriffe, Schutzklassen, Schutzarten, Dimensionierung. Tips für Planung, Praxis, Energie

1.0 Beleuchtung, Begriffe, Schutzklassen, Schutzarten, Dimensionierung. Tips für Planung, Praxis, Energie 1.0 Beleuchtung, Begriffe, Schutzklassen, Schutzarten, Dimensionierung. Tips für Planung, Praxis, Energie Von der Beleuchtung geblendet! Sie kennen alle die Situation, wenn Ihnen an einem schönen Abend

Mehr

Energieeffiziente Beleuchtung

Energieeffiziente Beleuchtung Energieeffiziente Beleuchtung SchahlLED Lighting GmbH, Unterschleißheim Bernd v. Doering Erich Obermeier SchahlLED Lighting Fast 50 Jahre Firmenhistorie, beginnend mit Speziallampenvertrieb Bereits seit

Mehr

Theorie und Praxis. HiBoTec Sandra Hillesheim & Daniel Bohnsack GbR Humboldtstraße Erfurt

Theorie und Praxis. HiBoTec Sandra Hillesheim & Daniel Bohnsack GbR Humboldtstraße Erfurt Beleuchtungsoptimierung Theorie und Praxis Wer sind wir 2010 Hobbyverbund Sandra Hillesheim und Daniel Bohnsack -> Ziel: spielerische Entwicklung von LED- Produkten (Hibotec Tablelight) 2013 unternehmerische

Mehr

Strom- & kostensparende Beleuchtung Steigen Sie auf höherwertige Lampen um

Strom- & kostensparende Beleuchtung Steigen Sie auf höherwertige Lampen um Strom- & kostensparende Beleuchtung Steigen Sie auf höherwertige Lampen um Hoher Beleuchtungskomfort zu geringen Kosten in Hotellerie & Gastronomie Die oö. Lichtkampagne Licht als Wohlfühl- und Kostenfaktor

Mehr

Hocheffiziente Beleuchtungsanlagen

Hocheffiziente Beleuchtungsanlagen Hocheffiziente Beleuchtungsanlagen Vergleich von Lichttechnologien LED als Non-Plus-Ultra? Potentiale und Begrenzung der Einsatzmöglichkeiten Fördermöglichkeiten für KMU Referent: Dipl. Ing. Steffen Roß

Mehr

Energieeffizienz im Haushalt. Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel

Energieeffizienz im Haushalt. Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel Energieeffizienz im Haushalt Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel Inhalt Welche Ansatzpunkte gibt es? Beleuchtung Standby Verluste (Heizung) Küche Wie kann der Energieverbrauch ermittelt

Mehr

Die gute alte Glühlampe

Die gute alte Glühlampe LICHTLEITFADEN Die gute alte Glühlampe Wir haben uns an die Glühlampe gewöhnt, wir sind mit ihr aufgewachsen und nun heißt es Lebe wohl, Glühlampe!. Seit mehr als 100 Jahren hat sie uns im Alltag begleitet,

Mehr

Potentiale für mehr Energieeffizienz in der Beleuchtung. 29. Juli 2010

Potentiale für mehr Energieeffizienz in der Beleuchtung. 29. Juli 2010 Potentiale für mehr Energieeffizienz in der Beleuchtung 29. Juli 2010 Vortrag Nicole Massner, 29. Juli 2010 Zahlen und Fakten In der professionellen Beleuchtung liegt ein enormes Potential für Effizienz

Mehr

Hintergrundinformation

Hintergrundinformation Hintergrundinformation August 2016 Lampe Leuchte? Das ist doch das Gleiche! So hört man immer wieder. Stimmt aber nicht. Die nachfolgenden Informationen sollen eine kleine Hilfe sein, sich im Begriffsdschungel

Mehr

Grundbegriffe. der. Lichttechnik

Grundbegriffe. der. Lichttechnik Grundbegriffe der Lichttechnik Nicht jede Farbe empfindet das Auge als gleich hell Relative Hellempfindlichkeit für Tagessehen 1,0 0,5 380 780 0 400 500 600 700 (nm) UV Licht IR Fördergemeinschaft

Mehr

- Entwicklungsstand der LED-Beleuchtung - Grundlagen der Licht- und LED-Technologie - Überblick LED-Scheinwerfer

- Entwicklungsstand der LED-Beleuchtung - Grundlagen der Licht- und LED-Technologie - Überblick LED-Scheinwerfer LED-Beleuchtung» Hugo Lahme Das Unternehmen» Markenwelt von Hugo Lahme» Einblick: - Entwicklungsstand der LED-Beleuchtung - Grundlagen der Licht- und LED-Technologie - Überblick LED-Scheinwerfer Über uns:

Mehr

1/15 Energieeffizienzlösungen - Praxisbeispiel innovative LED-Licht- und Steuerungstechnik

1/15 Energieeffizienzlösungen - Praxisbeispiel innovative LED-Licht- und Steuerungstechnik 1/15 Energieeffizienzlösungen - Praxisbeispiel innovative Gliederung 1. Motivation 2. LED-Entwicklung 3. Vor- und Nachteile LED-Technologie und Energiesparlampen 4. Energieeinsparmaßnahmen in der Beleuchtungstechnik

Mehr

Radium präsentiert: Das Radium LED-Programm

Radium präsentiert: Das Radium LED-Programm Radium präsentiert: Das Radium LED-Programm Neue Technologie im modernen Design 1:1 Austausch mit bisherigen Glüh- und Halogenlampen Optimales Thermomanagement für extralange Lebensdauer und hohe Effizienz

Mehr

Qualitätskriterien von LED-Leuchten Was zeichnet hochwertige LED-Leuchten aus? SSL-Nomenklatur Planungssicherheit in der LED-Beleuchtung

Qualitätskriterien von LED-Leuchten Was zeichnet hochwertige LED-Leuchten aus? SSL-Nomenklatur Planungssicherheit in der LED-Beleuchtung www.osram.de Qualitätskriterien von LED-Leuchten Was zeichnet hochwertige LED-Leuchten aus? SSL-Nomenklatur Ch. Link GL LUM ABD IN 09.2013 (Kyoto Europa -8%) Zusätzliche Ziele EU: Senkung der Treibhausgasemissionen

Mehr

Glossar PLD-Maschinenleuchten. Wichtige Begriffe der Licht- und Leuchtenmaterie schnell erklärt

Glossar PLD-Maschinenleuchten. Wichtige Begriffe der Licht- und Leuchtenmaterie schnell erklärt Glossar PLD-Maschinenleuchten Wichtige Begriffe der Licht- und Leuchtenmaterie schnell erklärt Glossar PLD-Maschinenleuchten Mit den PLD-Maschinenleuchten bietet Phoenix Contact Ihnen besonders innovative

Mehr

LUX I Beleuchtungsstärke

LUX I Beleuchtungsstärke Kompakt-FL-Lampe mit Sockel E27 LUX I Beleuchtungsstärke mit LUX wird die Beleuchtungsstärke des Lichts beschrieben. Das ist der Lichtstrom, der auf einer bestimmten Fläche bei einem Empfänger auftritt.

Mehr

Starten Sie Ihr Projekt: Wählen Sie Schritt für Schritt die richtige LED-Lampe aus Sparen Sie bis zu 75 % Energiekosten

Starten Sie Ihr Projekt: Wählen Sie Schritt für Schritt die richtige LED-Lampe aus Sparen Sie bis zu 75 % Energiekosten Die richtige LED-Lampe auswählen Starten Sie Ihr Projekt: Wählen Sie Schritt für Schritt die richtige LED-Lampe aus Sparen Sie bis zu 75 % Energiekosten Früher war es einfach: Ging eine Glühlampe kaputt,

Mehr

Besseres Licht durch effiziente Lampen

Besseres Licht durch effiziente Lampen Besseres Licht durch effiziente Lampen 2 Die gute alte Energiesparlampe Unter dem Namen Energiesparlampen finden bereits seit Ende der 80 er Jahre Kompaktleuchtstofflampen Einsatz in der Beleuchtungstechnik.

Mehr

Beleuchtung optimieren. Ing. Leopold Schwarz Energie- und Umweltagentur NÖ

Beleuchtung optimieren. Ing. Leopold Schwarz Energie- und Umweltagentur NÖ Beleuchtung optimieren Ing. Leopold Schwarz Energie- und Umweltagentur NÖ Einführung 8 10% der Haushaltsstromes für Beleuchtung Glühlampenverbot EU Richtlinie für Mindestanforderungen Energie und CO2 Einsparung

Mehr

Chancen und Replizierbarkeit von Contractingmodellen und Eigenstromversorgung

Chancen und Replizierbarkeit von Contractingmodellen und Eigenstromversorgung Chancen und Replizierbarkeit von Contractingmodellen Oliver Zernahle Prokurist / Bereichsleiter Contracting Berliner Energieagentur GmbH Präsentation von Zwischenergebnissen des Forschungsprojektes ProSHAPE

Mehr

Licht und Gesundheit & Energieeffiziente Leuchtmittel

Licht und Gesundheit & Energieeffiziente Leuchtmittel Licht und Gesundheit Teil 1 Naturorientierte Lichtplanung heißt, den Menschen als biologisches, lichtgesteuertes Wesen in die Planung mit einzubeziehen! Spektrale Zusammensetzungen verschiedener Lichtquellen

Mehr

Wir sind Ihr Partner für Alt- und Neubauten!

Wir sind Ihr Partner für Alt- und Neubauten! LED Beleuchtungskonzepte Die Beleuchtung eines Milchviehstalles spielt heute eine zentrale Rolle. Man weiss, dass Licht und Lichtdauer einen hohen Einfluss auf das Leistungsniveau der Kuh haben. Für Arbeiten

Mehr

68% Energieeinsparung bei Umrüstung Grazer Ampelanlagen mit Contracting-Modell. Glühlampen: 3% sichtbares Licht 97% Verluste (Wärme)

68% Energieeinsparung bei Umrüstung Grazer Ampelanlagen mit Contracting-Modell. Glühlampen: 3% sichtbares Licht 97% Verluste (Wärme) LED Technologie 68% Energieeinsparung bei Umrüstung Grazer Ampelanlagen mit Contracting-Modell DI Boris Papousek Grazer Energieagentur www.grazer-ea.at papousek@grazer-ea.at 227 Verkehrslichtsignalanlagen

Mehr

Ratgeber LED-Technik

Ratgeber LED-Technik Ratgeber LED-Technik Wie Sie 50 Watt Halogenspots vollwertig auf LED umrüsten und über 80% der laufenden Betriebskosten sparen. Sie mögen das angenehme Licht Ihrer Halogen-Downlights, aber ärgern sich

Mehr

High Power LED-Lampen

High Power LED-Lampen High Power LED-Lampen Beste Lichtqualität Energieeinsparung bis 85% Warmweißes Licht 25 Jahre Lebensdauer Licht zum Wohlfühlen mit LED-Lampen von LEDON Das Licht ist eines jener Mosaiksteine, der Ihr Zuhause

Mehr

Was ist Farbwiedergabe?

Was ist Farbwiedergabe? Was ist Farbwiedergabe? Nur wenn alle entsprechenden Farben in der Lichtquelle vorhanden sind, werden die Farben farbgetreu wiedergegeben Das Farbspektrum einer Niederdruck-Natriumdampflampe Das Farbspektrum

Mehr

Wirtschaftliche Lösungen mit Leuchtdioden (LEDs)

Wirtschaftliche Lösungen mit Leuchtdioden (LEDs) Wirtschaftliche Lösungen mit Leuchtdioden (LEDs) Besonders auch mit Retrofit-Lampen (Vortrag ca. 40 ) München, den 14.Juli 2014 Dipl.Ing. Wolfgang Buttner FH München - Maschinenbau Schwerpunkt Energietechnik

Mehr

Straßenbeleuchtung A. Rechberg, B.&S.U. Beratungs- und Service-Gesellschaft Umwelt mbh

Straßenbeleuchtung A. Rechberg, B.&S.U. Beratungs- und Service-Gesellschaft Umwelt mbh 1 Ein Beitrag zum Kommunalen Klimaschutz Eine kommunale Baustelle Straßenbeleuchtung A. Rechberg, B.&S.U. Beratungs- und Service-Gesellschaft Umwelt mbh Vortrag anlässlich des Kommunalkongress 19. November

Mehr

Wirtschaftlichkeitsberechnung für Innenräume

Wirtschaftlichkeitsberechnung für Innenräume Allgemeine Projektdaten Projektnummer: Projektname: Bauherr: Strasse: PLZ: Ort: Telefon: Fax: E-Mail: Planer: Betreuer: Strasse: PLZ: Ort: Telefon: Fax: E-Mail: Allgemeine Daten für die dynamische Amortisationsrechnung

Mehr

Der neue LED-Leuchtmittel Katalog 2016

Der neue LED-Leuchtmittel Katalog 2016 Der neue LED-Leuchtmittel Katalog 2016 Vorteile der Lumen4Me & LED2LED LED-Lampen auf einen Blick Perfektes Lichtergebnis Exzellente Farbwiedergabe warmweiss / tageslicht Beste Lichtqualität Gekennzeichnete

Mehr

Öffentliche Straßenbeleuchtung der Gemeinde Kirchentellinsfurt. Martin Steinhart FairEnergie GmbH

Öffentliche Straßenbeleuchtung der Gemeinde Kirchentellinsfurt. Martin Steinhart FairEnergie GmbH Öffentliche Straßenbeleuchtung der Gemeinde Kirchentellinsfurt Martin Steinhart FairEnergie GmbH Seite 1 Donnerstag, 27. September 2012 Inhaltsverzeichnis Beleuchtungstechnik Daten der Beleuchtung in Kirchentellinsfurt

Mehr

LED. Leitfaden für LED-Straßenbeleuchtung für Planer und Betreiber von Beleuchtungsanlagen. L x B y. R a. η LB. Farbtemperatur Bemessungsleistung

LED. Leitfaden für LED-Straßenbeleuchtung für Planer und Betreiber von Beleuchtungsanlagen. L x B y. R a. η LB. Farbtemperatur Bemessungsleistung Leitfaden für LED-Straßenbeleuchtung für Planer und Betreiber von Beleuchtungsanlagen Farbtemperatur Bemessungsleistung L x B y Bemessungslebensdauer DIN EN 13032 LED LVK Φ v R a lm/w Wartungsfaktor Lichtausbeute

Mehr

Energieeffiziente Beleuchtung für die Industrie, Parkhäuser und Logistik

Energieeffiziente Beleuchtung für die Industrie, Parkhäuser und Logistik Energieeffiziente Beleuchtung für die Industrie, Parkhäuser und Logistik Verbesserung des Wirkungsgrades bei der Beleuchtung Ralph Schlich Stila Energy Deutschland GmbH & Co. KG Venloer Str. 82 50259 Pulheim

Mehr

Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz

Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz Klimafreundliche Beschaffung von Beleuchtungsmitteln Übersicht Beleuchtung und Stromverbrauch in Büros Rechtliche Rahmenbedingungen zur Verbesserung der Energieeffizienz

Mehr

Rechtliche Rahmenbedingungen und Förderung von Beleuchtungsanlagen

Rechtliche Rahmenbedingungen und Förderung von Beleuchtungsanlagen Rechtliche Rahmenbedingungen und Förderung von Beleuchtungsanlagen EnergieAgentur.NRW Dipl.-Ing. Jörg Buschmann, Folie Nr. 1 Gegründet 1990 durch das damalige Wirtschaftsministerium NRW Neutrale, unabhängige,

Mehr

Energieeffiziente Beleuchtung

Energieeffiziente Beleuchtung Energieeffiziente Beleuchtung Möglichkeiten der Effizienzsteigerung im eigenen Betrieb Vortrag HWK Koblenz: 07.09.2016 Dipl. Ing. (FH) Frank Werz POLYLICHT GMBH POLYLICHT GmbH Kantstraße 5 67663 Kaiserslautern

Mehr

Ressoursenverbrauch im Weingut Raddeck.

Ressoursenverbrauch im Weingut Raddeck. Ressoursenverbrauch im Weingut Raddeck. Verbrauchsmessungen und deren Bewertung Dienstleistungszentrum für den Ländlichen Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück Wormser Str 111 55276 Oppenheim Bernhard Degünther

Mehr

Beschaffung energieeffizienter Bürogeräte

Beschaffung energieeffizienter Bürogeräte Buy Smart+ Beschaffung energieeffizienter Bürogeräte Innovative kommunale Beschaffung: Umwelt- und Energieeffizienzkriterien bei der Auftragsvergabe Donnerstag, den 30. August 2012 Vanessa Hübner, Berliner

Mehr

Agenda. 1 Einführung. 2 Beleuchtungskennzahlen. 3 Lichterzeugung, Arten von Leuchten. 4 Energieeinsparungspotentiale. 5 Abschluss

Agenda. 1 Einführung. 2 Beleuchtungskennzahlen. 3 Lichterzeugung, Arten von Leuchten. 4 Energieeinsparungspotentiale. 5 Abschluss Beleuchtung Agenda 1 Einführung 2 Beleuchtungskennzahlen 3 Lichterzeugung, Arten von Leuchten 4 Energieeinsparungspotentiale 5 Abschluss 2 Einführung in die Beleuchtung Licht in der Industrie Anforderungen

Mehr

LED richtig, behaglich und effizient

LED richtig, behaglich und effizient LED richtig, behaglich und effizient Raphael Wicky Weisskopf Partner GmbH www.weisskopf-partner.ch 25/27.11.2014 / 1 Inhalt Energie- und Lichttechnische Grundlagen Effizienz von Lampen und Leuchten Aufbau

Mehr

LED: Grünes Licht für schlaue Beleuchtung

LED: Grünes Licht für schlaue Beleuchtung LED: Grünes Licht für schlaue Beleuchtung Allroundtalent LED Sie ist in aller Munde, die LED ( = Licht emittierende Diode). Und das auch ganz zurecht, schließlich ist sie sehr effizient, energiesparend,

Mehr

Green ProcA Green Procurement in Action

Green ProcA Green Procurement in Action Green ProcA Green Procurement in Action Beleuchtung Hintergrund Stromverbrauch in Büros für Beleuchtung: 30 40 % des Gesamtstromverbrauchs Zwischen 30 und 50 % der Energie für Beleuchtung einsparen durch

Mehr

LED Outdoor-Fluter in COB und SMD Technologie

LED Outdoor-Fluter in COB und SMD Technologie COB-LED Outdoor-Fluter LED Outdoor-Fluter in COB und SMD Technologie Unsere AdLuminis LED Outdoor-Fluter in COB und SMD Technologie sind mit energieeffizienten Hochleistungs-LED-Chips ausgerüstet. Alle

Mehr

Energiespar-Contracting und bauliche Sanierung

Energiespar-Contracting und bauliche Sanierung Stendal, 30052012 Udo Schlopsnies Berliner Energieagentur GmbH Französische Str 23, 10117 Berlin 030 / 29 33 30-0 030 / 29 33 30-99 Berliner Energieagentur GmbH Seite 1 von 22 Berliner Energieagentur GmbH

Mehr

Kleine KWK-Anlagen in der Praxis

Kleine KWK-Anlagen in der Praxis Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtschaftsing. Michael Geißler Geschäftsführer Berliner Energieagentur GmbH Berliner Energietage 2008 Perspektiven dezentraler Energiesysteme 5. Mai 2008 Inhalt Berliner Energieagentur

Mehr

Stallbeleuchtung Vergleich verschiedener Systeme

Stallbeleuchtung Vergleich verschiedener Systeme Quelle: St. Pache Stallbeleuchtung Vergleich verschiedener Systeme Dipl.- agr.- Ing. Thomas Heidenreich LfULG, Ref.: 74 Autor: Thomas Heidenreich Licht im Kuhstall - Kuh- und Arbeitskomfort Natürliches

Mehr

Die Beleuchtung mit künstlichem Licht

Die Beleuchtung mit künstlichem Licht Die Beleuchtung mit künstlichem Licht Grundlagen der Lichttechnik Die Beleuchtung mit künstlichem Licht Seite 1 Was ist Licht? Sichtbarer Teil der elektromagnetischen Strahlung, die aus schwingenden Energiequanten

Mehr

Retrofit LED-Leuchtmittel Ellipsoid

Retrofit LED-Leuchtmittel Ellipsoid Retrofit LED-Leuchtmittel Ellipsoid Datenblätter LED-Retrofit ellipsoid Ellipsoide LED-Leuchtmittel für den Retrofit von Außen- und Straßenleuchten sind ideal für den Austausch von Hochdruckentladungslampen.

Mehr

LED DAS ENERGIEEFFIZIENTE LICHT VON HEUTE

LED DAS ENERGIEEFFIZIENTE LICHT VON HEUTE LICHT MIT LED: ENERGIEEFFIZIENZ - UNSERE AUFGABE LED DAS ENERGIEEFFIZIENTE LICHT VON HEUTE SES Swiss Energy Solution AG Showroom, Lager & Abholcenter Gösgerstrasse 22 CH-5012 Schönenwerd www.ses-ag.ch

Mehr

TOLEDO RETRO LED-LAMPEN IN BESTFORM

TOLEDO RETRO LED-LAMPEN IN BESTFORM TOLEDO RETRO LED-LAMPEN IN BESTFORM ToLEDo Retro ist eine komplette LED-Lampenreihe der Energieeffizienzklasse A++, die herkömmliche Glühlampen und Halogen-Lichtquellen ersetzt und einem breiten Publikum

Mehr

Beleuchtung Potenziale zur Energieeinsparung. www.energieagentur.nrw.de

Beleuchtung Potenziale zur Energieeinsparung. www.energieagentur.nrw.de Beleuchtung Potenziale zur Energieeinsparung www.energieagentur.nrw.de 2 Arbeitsbedingungen optimieren, Stromverbrauch senken Der Griff zum Lichtschalter ist so selbstverständlich, dass selten darüber

Mehr

Dieser Ratgeber soll nach dem endgültigem Glühlampenverbot als Einkaufshilfe für LED-Leuchtmittel dienen.

Dieser Ratgeber soll nach dem endgültigem Glühlampenverbot als Einkaufshilfe für LED-Leuchtmittel dienen. Ratgeber LED-Licht Dieser Ratgeber soll nach dem endgültigem Glühlampenverbot als Einkaufshilfe für LED-Leuchtmittel dienen. Wichtige Punkte, die geklärt werden sollen, sind: Was bedeutet Lu e statt? Wie

Mehr

PARATHOM PRO AR W/ V G53

PARATHOM PRO AR W/ V G53 PARATHOM PRO AR111 50 9 8.5 W/927 12 V G53 PARATHOM PRO LEDspot 111 LED-Reflektorlampen AR111 mit Retrofit-Stecksockel Anwendungsgebiete _ Shops _ Schaufenster _ Hotels, Gastgewerbe _ Museen, Galerien

Mehr

Nord. Lichtplanung & Beleuchtungstechnik Lichtplanung & Beleuchtungstechnik. West

Nord. Lichtplanung & Beleuchtungstechnik Lichtplanung & Beleuchtungstechnik. West Nord Energieeffiziente Beleuchtung durch Lichtplanung Die drei Dimensionen des Lichtes Visuelle Funktionen Erkennen Fehlerfreies Arbeiten Sicherheit Orientierung Emotionale Empfindungen Angenehmes Umfeld

Mehr

LED-LÖSUNGEN. für Ihre individuellen Bedürfnisse FACHGROSSHANDEL ELEKTROTECHNIK

LED-LÖSUNGEN. für Ihre individuellen Bedürfnisse FACHGROSSHANDEL ELEKTROTECHNIK FACHGROSSHANDEL ELEKTROTECHNIK LED-LÖSUNGEN für Ihre individuellen Bedürfnisse Albstadt Erlenbach Esslingen Heidenheim Neu-Ulm Nürnberg Pforzheim Reutlingen www.zander-gruppe.de INHALT VORTEILE AUF EINEN

Mehr

HORIZON AG STARLED. Die Zukunft der Lichtgewinnung

HORIZON AG STARLED. Die Zukunft der Lichtgewinnung HORIZON AG STARLED Die Zukunft der Lichtgewinnung info@cg-gruppe.com www.cg-gruppe.com STARLED HORIZON AG Die Zukunft der Lichtgewinnung beginnt jetzt! Die neuen LED. Mehr Leistung weniger Verbrauch. Als

Mehr

LED heute Energie sparen und dabei auch noch gut beleuchten

LED heute Energie sparen und dabei auch noch gut beleuchten LED heute Energie sparen und dabei auch noch gut beleuchten München, 26.10.2016 Dr. Gert Wemmer lighting design & consulting Landshut Inhalt Was heißt gut beleuchten? Energie sparen mit LED Anforderungen

Mehr

LED-Beleuchtungstechnik. Lichtszenarien für jeden Pool

LED-Beleuchtungstechnik. Lichtszenarien für jeden Pool LED-Beleuchtungstechnik Lichtszenarien für jeden Pool Unternehmensdaten Gründung: 1945 Geschäftsführer: Standorte: Geschäftsfelder: Umsatzes) Hans-Joachim Wittwer Dipl. Ing. Werner Markenstein Ennepetal,

Mehr

Glühlampen. Vorteil: Gute Farbwiedergabe Gut dimmbar Schönes warmes Licht Sehr günstiger Preis

Glühlampen. Vorteil: Gute Farbwiedergabe Gut dimmbar Schönes warmes Licht Sehr günstiger Preis LED Das neue Licht Thomas Alva Edison Erfindet 1879 die erste brauchbare Glühlampe Patentiert sie am 27. Januar 1880 Das Gewinde dazu im Jahr 1881 E14 und E27 (Edison-Gewinde) Glühlampen Nachteil: Hoher

Mehr

LED das neue Licht Januar 2013 Herzlich Willkommen G.Mehl

LED das neue Licht Januar 2013 Herzlich Willkommen G.Mehl LED das neue Licht Januar 2013 Herzlich Willkommen 14.01.2013 G.Mehl Programm Kurze Vorstellung Thema LED versus Energiesparlampe Ende und Fragen sowie Diskosion 14.01.2013 R. Landolt Guido Mehl Handwerksmeister

Mehr

LED-UMRÜSTUNG Ihre Lösung für professionelle Energieeinsparung

LED-UMRÜSTUNG Ihre Lösung für professionelle Energieeinsparung LED-UMRÜSTUNG Ihre Lösung für professionelle Energieeinsparung www.resaltis.de DIE ZUKUNFT: LED Wir befinden uns an einem Wendepunkt im Zeitalter der Beleuchtung. Herkömmliche Glühbirnen, Halogenlampen

Mehr

LED Lighting. Vorteile. LED Lighting

LED Lighting. Vorteile. LED Lighting LED Lighting LED Lighting Vorteile Kompakte LED-Bauform, hohe Betriebseffizienz, Umweltfreundlichkeit und optimale Lichtgestaltung. / This is Why: Darum bietet Sharp LED-Beleuchtung. Profitieren Sie jetzt

Mehr

Komfortable Beleuchtung

Komfortable Beleuchtung gefördert von: Komfortable Beleuchtung Georg Ratjen Wirt.-Ing., M.Sc. Projektleiter 1 Was sehen wir? Das Spektrum der sichtbaren Strahlung umfasst den schmalen Bereich zwischen 380 und 780 nm. 2 Wirt.-Ing.

Mehr

Energieeffiziente Beleuchtung

Energieeffiziente Beleuchtung Energieeffiziente Beleuchtung Energieeffiziente Beleuchtung Überblick Beleuchtung im Haushalt In deutschen Haushalten wird ca. 8% des Strombedarfs für die Beleuchtung verwendet. 300 kwh / a: so viel, wie

Mehr

PARATHOM PAR16. Familiendatenblatt. LED-Reflektorlampen PAR16 mit Retrofit-Stecksockel

PARATHOM PAR16. Familiendatenblatt. LED-Reflektorlampen PAR16 mit Retrofit-Stecksockel PARATHOM PAR16 LED-Reflektorlampen PAR16 mit Retrofit-Stecksockel Anwendungsgebiete _ Spotbeleuchtung für Lichtakzente _ Vitrinen und Schaufenster _ Verkaufs- und Präsentationsräume _ Anstrahlen wärmeempfindlicher

Mehr

LED. Ihr Zuhause in neuem Licht

LED. Ihr Zuhause in neuem Licht LED Ihr Zuhause in neuem Licht Was sind LEDs? Mit der Entwicklung der LED ("Licht Emittierende Diode") steht eine neue Technologie zur effizienten Beleuchtung zur Verfügung. Während in konventionellen

Mehr

Wir machen uns Gedanken über unsere Produkte, damit Sie eine perfekt abgestimmte Beleuchtungslösung bekommen.

Wir machen uns Gedanken über unsere Produkte, damit Sie eine perfekt abgestimmte Beleuchtungslösung bekommen. Vorsprung durch neue Ideen. Professionelle LED-Lösungen. Gerade im gewerblichen Bereich ist die LED-Beleuchtung extremen Bedingungen ausgesetzt. Umso wichtiger ist eine leistungsstarke und effiziente Beleuchtungslösung

Mehr

LEDs für Ihr Zuhause - Modernes Licht für helle Köpfchen

LEDs für Ihr Zuhause - Modernes Licht für helle Köpfchen LEDs für Ihr Zuhause - Modernes Licht für helle Köpfchen Volkshochschule Tübingen, 27.11.2013 Hermann Jacobi FAB Gebäudewirtschaft / Energiemanagement Übersicht Was bedeutet LED? Effizienzvergleich Kostenvergleich

Mehr

Effiziente LichtSysteme ELS Ingenieurbüro Buttner Landsberg

Effiziente LichtSysteme ELS Ingenieurbüro Buttner Landsberg Dipl.Ing. Wolfgang Buttner FH München - Maschinenbau Schwerpunkt Energietechnik Lichttechnik seit 1993 IB Effiziente LichtSysteme, Landsberg Berater, Planer, Contractor Energieberater für KMU (zugelassen

Mehr

MODILITE. Halogen-Metalldampflampen für energiesparende Beleuchtung

MODILITE. Halogen-Metalldampflampen für energiesparende Beleuchtung MODILITE Halogen-Metalldampflampen für energiesparende Beleuchtung Einsatz Fertigungs- und Lagerhallen Großmärkte, Shoppingcenter Pflanzencenter Sport- und Schwimmhallen Messe- und Ausstellungshallen Flugzeughangars

Mehr

Wirtschaftlichkeit und Kenngrößen , IHK Geschäftsstelle Hannover

Wirtschaftlichkeit und Kenngrößen , IHK Geschäftsstelle Hannover Intensivkurs Heizung, Kälte, Lüftung in Industrie und Gewerbe Wirtschaftlichkeit und Kenngrößen 7.9.2010, IHK Geschäftsstelle Hannover Folie 1 Wirtschaftlichkeit Verfahren der Wirtschaftlichkeitsrechnung

Mehr