ipad- Programmierung Der schnelle Einstieg für iphone- Entwickler Daniel H. Steinberg & Eric T. Freeman Pragmatic Programmers The

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ipad- Programmierung Der schnelle Einstieg für iphone- Entwickler Daniel H. Steinberg & Eric T. Freeman Pragmatic Programmers The"

Transkript

1 The Pragmatic Programmers ipad- Programmierung Der schnelle Einstieg für iphone- Entwickler Deutsche Übersetzung von O Reilly Daniel H. Steinberg & Eric T. Freeman Übersetzt von Lars Schulten

2 ipad-programmierung Der schnelle Einstieg für iphone-entwickler

3

4 ipad-programmierung Der schnelle Einstieg für iphone-entwickler Daniel H. Steinberg Eric T. Freeman Deutsche Übersetzung von Lars Schulten Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Tokyo

5 Die Informationen in diesem Buch wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet. Dennoch können Fehler nicht vollständig ausgeschlossen werden. Verlag, Autoren und Übersetzer übernehmen keine juristische Verantwortung oder irgendeine Haftung für eventuell verbliebene Fehler und deren Folgen. Alle Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt und sind möglicherweise eingetragene Warenzeichen. Der Verlag richtet sich im Wesentlichen nach den Schreibweisen der Hersteller. Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. Kommentare und Fragen können Sie gerne an uns richten: O Reilly Verlag Balthasarstr Köln Copyright der deutschen Ausgabe: 2011 by O Reilly Verlag GmbH & Co. KG 1. Auflage 2011 Die Originalausgabe erschien 2010 unter dem Titel ipad Programming bei Pragmatic Bookshelf, Inc. Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über abrufbar. Übersetzung und deutsche Bearbeitung: Lars Schulten, Köln Lektorat: Inken Kiupel, Köln Korrektorat: Sibylle Feldmann, Düsseldorf DTP: Andreas Franke, SatzWERK, Siegen; Produktion: Andrea Miß, Köln Belichtung, Druck und buchbinderische Verarbeitung: Druckerei Kösel, Krugzell; ISBN Dieses Buch ist auf 100% chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

6 Inhaltsverzeichnis 1 Vom iphone zum ipad Das ipad und der Laptop Das ipad und der ipod touch Erste Schritte Ein Modell-Objekt ergänzen Das C in MVC Der Detail-View und sein Controller Die Table-Delegate-Methode implementieren Kompatibilitätsmodus Umwandlung in eine Universal-App Ein paar Striche ergänzen Zusammenfassung Split-Views Den Split-View-Controller im IB einführen Mit dem Split-View-Controller interagieren Zwischen den View-Controllern kommunizieren Unterschiedliche Geräte mit Unterklassen berücksichtigen Die App-Delegates trennen Dem Detail-View eine Werkzeugleiste hinzufügen Das Split-View-Delegate Ein Popover einfügen Popover und Button entfernen Eine ipad-spezifische, Split-View-basierte App erstellen Zusammenfassung

7 VI Inhaltsverzeichnis 3 Gesten nutzen ipad Virtual Bubble Wrap Einfache Tap-Gesten nutzen Multi-Touch-Events und die View-Hierarchie UIGestureRecognizer und die Swipe-Geste Diskrete und kontinuierliche Gesten Eigene Gesten erstellen Was hat denn da geknallt? Recognizer-Konflikt Zusammenfassung Popover und modale Dialoge Auf Berührung reagieren Den Controller für die Farben erstellen Modale Views einblenden Den Controller bereinigen Ein Popover anzeigen Ein erneuter Blick auf Split-View und Popover Popover für Buttons Die Ausrichtung ändern Zusammenfassung Angepasste Tastaturen Einfache Texteingabe Angepasste Tastaturen erstellen Auf die Tasten reagieren Einen Accessory-View hinzufügen Tastaturbenachrichtigungen nutzen Den Text-View animieren Zusammenfassung Zeichnen Zeichnen mit Core Graphics Die Cocoa-APIs nutzen Kreise und Rechtecke zeichnen Unregelmäßige Pfade Bézierkurven nutzen Unsere Zeichnung als PDF speichern Zusammenfassung

8 Inhaltsverzeichnis VII 7 Der Movie Player Einen View für Videos einrichten Einblick in den Player Benachrichtigt werden Eine Wiedergabeliste hinzufügen Thumbnails erstellen Vorschau Der Movie Player, Phase Video-Shoutouts Eigene Wiedergabesteuerung Die Steuerelemente implementieren Die Wiedergabezeit verwalten Eine Videonavigation implementieren Die Wiedergabesteuerung dynamisch machen Der Vollbildmodus Zusammenfassung Apples HTTP-Live-Streaming Progressives Video vs. Streamed-Video Apples HTTP-basiertes Streaming-Protokoll Einen Streaming-Player erstellen Auf die Netzwerkumgebung reagieren Zusammenfassung Externe Anzeigegeräte nutzen Ein externes Anzeigegerät erkennen Einfache Ausgabe auf ein externes Display Videoinhalte auf den externen Bildschirm schicken Zusammenfassung Geräte verbinden Das Monty Hall-Problem Den Server starten und bekannt machen Den Client starten und verbinden Die Spiellogik ergänzen Daten an ein anderes Gerät senden Von einem anderen Gerät gesendete Daten empfangen Aufräumen Peers bekannt machen

9 VIII Inhaltsverzeichnis 11.9 Peers verbinden Chatten Zusammenfassung Mit Dokumenten arbeiten Dokumente mit itunes übertragen Dokumente dauerhaft speichern Dateitypen registrieren Eine Datei beim Start öffnen Dateien öffnen Dateivorschau Zusammenfassung Die große Zusammenfassung Denken Sie immer zuerst an den Benutzer Behandeln Sie Landscape- und Portrait-Modus gleichrangig Die Hierarchie glätten Erstellen Sie detailreiche, realistische Views Gesten sind mächtig Das ipad will kommunizieren Dokumente Video ist wichtig Externe Anzeigegeräte verlangen eine angepasste Implementierung Verbessern Sie die Leistungen Ihrer App mit Video-Streaming Danksagungen Literaturverzeichnis 247 Index 249

10 Kapitel 1 Vom iphone zum ipad Noch bevor Sie auch nur eine einzige Zeile Code für Ihre ipad-app schreiben, müssen Sie das Gerät in den Händen halten. Sie müssen spüren, wie das ipad in den Hintergrund tritt, sobald Sie sich einer App zuwenden. Und auch die App sollte nicht mehr bewusst wahrnehmbar sein, sobald Sie sich in sie vertiefen. Das ist die Art von App, die uns vorschwebt. Wir wollen Sie nicht dazu bringen, Apps zu schreiben, die einfach auf dem ipad laufen. Wir möchten, dass Sie Apps schreiben, die perfekt auf die Plattform zugeschnitten sind. Die Nutzer Ihrer App werden ihren Freunden davon vorschwärmen und die Anwendung begeistert weiterempfehlen. Wie wird das möglich? Ist das ipad nicht nur ein übergroßer ipod touch, auf dem das uns bekannte und geliebte ios läuft? 1 Haben wir uns etwa von dem Marketing-Hype blenden lassen, den Steve Jobs so geschickt erzeugen kann? Nein. Dieses hochauflösende Gerät mit seinem großen Bildschirm, das Sie in den Händen halten, sich aber nicht in die Tasche stecken können ein Gerät, das Sie mit Multi-Touch und Gesten steuern ist etwas völlig anderes. 1 Auf der WWDC 2010 wurde das zuvor unter dem Namen iphone OS bekannte Betriebssystem in ios umgetauft, aber selbst bei ios 4.3 ist diese Namensänderung für das SDK nicht übernommen worden.

11 2 Kapitel 1: Vom iphone zum ipad Über das gesamte Buch hinweg werden wir Ihnen zeigen, wie Sie eine hervorragende User Experience für dieses Gerät erzeugen. Wir werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der Entwicklung für das ipad und der Ihnen vertrauten Entwicklungsarbeit für das iphone aufzeigen. Wir verwenden jedoch kein einheitliches Beispiel, das alles auf einen Blick demonstrieren kann. Stattdessen beleuchten wir verschiedene, voneinander unabhängige Themen, die Sie bei Bedarf in Ihre eigenen Apps integrieren können. Wir werden mit der Ihnen vertrauten Welt beginnen. Wir starten in diesem Kapitel damit, eine iphone-app zu erstellen, und wandeln sie dann in eine App um, die auf dem ipad läuft. Lassen Sie uns aber zunächst herausfinden, welchen Platz das ipad im Leben vieler Anwender hat irgendwo zwischen einem Laptop und einem iphone. 1.1 Das ipad und der Laptop Sobald Sie einmal mit einem ipad Ihre s gelesen haben oder im Web gesurft sind, wird Ihnen Ihr Laptop sperriger und weniger portabel erscheinen als zuvor. Ganz plötzlich wird Ihnen bewusst werden, wie viel Platz zur Unterbringung von Tastatur, Trackpad, Festplatte und Akku erforderlich ist. Auf der anderen Seite ist Ihr ipad aber auch einigen Beschränkungen unterworfen. Es ist nicht als eigenständiges Gerät gedacht. Es muss gelegentlich mit einem Laptop oder einem Desktop-Rechner synchronisiert werden, bietet nicht die Rechenkraft, den Arbeitsspeicher und den Speicherplatz eines Laptops und ist für einen einzigen Benutzer konzipiert, dessen Aufmerksamkeit jeweils nur auf eine einzige Anwendung gerichtet ist. Seit ios 4.2 bietet das ipad zwar Multitasking-Unterstützung, aber die Schnittstelle basiert weiterhin auf Anwendungen, die den gesamten Bildschirm einnehmen. Das ipad ist nicht als die digitale Schaltzentrale konzipiert, zu der ein Desktop-Rechner oder Laptop werden kann. Aktuell ist es nur ein Knoten in diesem Schaltnetz, nicht der Mittelpunkt Ihres digitalen Universums. Der wichtigste Aspekt aber ist, dass es einen wesentlichen Unterschied zwischen der Touch-basierten Bildschirminteraktion und der Steuerung mit einer Maus oder einem Trackpad gibt. Auf dem ipad nutzen Sie Ihre Finger, um in Flight Control Ihre Flugzeuge zu landen, in Brushes wunderbare Bilder zu zeichnen oder s zum Löschen zu markie-

12 Das ipad und der ipod touch 3 ren. Wenn Sie ein Objekt markieren oder bewegen wollen, setzen Sie Ihren Finger darauf, bewegen ihn, und das Objekt wird ihm brav folgen. Wollen Sie die Größe eines Objekts ändern, setzen Sie zwei Finger auf den Bildschirm und führen sie zusammen oder spreizen sie auseinander. Sie nutzen Ihre Finger, um die Größe oder die Position eines Bilds zu ändern oder ein Bild zu beschneiden. Sie zoomen in eine Webseite hinein, damit Sie sie besser lesen und Ihre Finger die Textfelder leichter anwählen können, in die Sie Text eingeben. Diese Gesten sind so selbstverständlich geworden, dass es einem fremd vorkommt, wenn man eine Maus nutzen muss, um ein Objekt auszuwählen, und Anfasser anklicken muss, um seine Größe oder Position zu ändern. Bereits der Griff zu Maus oder Trackpad wirft uns inzwischen aus der Bahn. Der letzte wichtige Unterschied zwischen einem ipad und einem Laptop ist, dass Sie das ipad einfach um 90 Grad drehen können und Ihnen dann eine ganz andere Ansicht der App präsentiert wird. Für den ipad- Entwickler heißt das, dass er sich speziell darüber Gedanken machen muss, wie seine App im Landscape- oder Portrait-Modus am besten darzustellen ist. 1.2 Das ipad und der ipod touch Wesentliche Elemente der Ihnen vertrauten und von Ihnen geschätzten grafischen Oberfläche von Mac OS X (und später auch von Windows) wurden ursprünglich bei Xerox PARC von einem Team um Alan Kay entwickelt. Immer wieder hat Kay bemängelt, dass sich die Art, einen Computer zu bedienen, zu wenig verändert hat und immer noch starke Ähnlichkeiten aufweist zu den Interaktionsmöglichkeiten, an denen er schon vor Jahrzehnten mit seinem Team gearbeitet hat. Alan Kay erzählte Janko Roettgers von Gigaom folgende Geschichte zu seiner Reaktion bei der Veröffentlichung des iphones im Jahr 2007: Als der Mac auf den Markt kam, fragte mich der Newsweek, was ich von dem Gerät halte. Ich antwortete: Ich denke, es ist der erste Personal Computer, der einen genaueren, kritischen Blick verdient. Gegen Ende der iphone-präsentation kam Steve zu mir und fragte: Ist das iphone einen genaueren, kritischen Blick wert? Und ich antwortete: Wenn ihr den Bildschirm 5 x 8 Zoll groß macht, werdet ihr damit die Welt erobern. 2 2

13 4 Kapitel 1: Vom iphone zum ipad Und ist damit das ipad nicht schön umrissen? Ist das ipad nicht bloß ein großer ipod touch? Es stimmt sicherlich, dass auf dem ipad ios läuft, also genau das Betriebssystem, das auch auf iphone und ipod touch läuft. Und wenn Sie ipad-apps schreiben, werden Sie die gleiche API nutzen, die Sie auch beim Schreiben von iphone-apps verwenden. Es stimmt sicherlich auch, dass das ipad erheblich größer ist als das iphone. Das ipad ist ungefähr genauso groß wie die gedruckte Fassung dieses Buchs etwa einen Zentimeter höher und ein wenig dünner, aber ungefähr genauso breit. Das iphone ist erheblich kleiner. Hier ist ein Bild, das Ihnen das Größenverhältnis zwischen zwei iphone-bildschirmen und dem ipad-bildschirm demonstrieren soll: Das ipad ist also ein großer ipod touch aber es ist nicht nur ein großer ipod touch. Dass es größer ist, macht es jedoch zu etwas ganz Speziellem! Die Größe ist ein ganz zentraler Punkt. Auf dem ipad können Sie Webseiten in voller Auflösung betrachten, Bilder mit einem Fingerschnippen stapeln und Formulare mit einer Tastatur ausfüllen, auf der Sie sämtliche zehn Finger platzieren können.

14 Das ipad und der ipod touch 5 Diesen entscheidenden Punkt werden Sie übersehen, wenn Sie das ipad ausschließlich aus der Perspektive des Entwicklers betrachten. Die APIs sind denen für das iphone so ähnlich, dass Apps für das eine Gerät problemlos auf dem anderen laufen können. Wenn Sie also damit beginnen, eine App für das ipad zu entwickeln, sollten Sie sich die Zeit nehmen, darüber nachzudenken, was an diesem Gerät anders und besonders ist. Was Sie für dieses Buch benötigen Sie müssen sich kostenlos unter als iphone-entwickler registrieren. Eine zusätzliche Gebühr (aktuell 79 Euro) wird fällig, wenn Sie Ihre Apps auf Ihrem ipad oder iphone installieren oder über den itunes App Store vertreiben wollen. Einige der Beispiele in diesem Buch, beispielsweise das Sharing und der Einsatz externer Bildschirme, müssen auf dem Gerät ausgeführt werden. Wenn Sie sich registriert haben, können Sie die neuesten Werkzeuge und SDKs herunterladen. Aktuell benötigen Sie für die ipad- Entwicklung einen Intel-Mac, auf dem Mac OS X läuft. Die Beispiele für dieses Buch wurden mit Xcode und iphone SDK 4.3 erstellt. Wir setzen voraus, dass Sie den modernen Simulator nutzen, der das erste Mal mit Xcode ausgeliefert wurde. Sie können alle Projekte für dieses Buch von der Homepage des Buchs unter herunterladen. Wir haben die Projekte in Phasen aufgeteilt, damit Sie die Beispiele nacharbeiten können oder an einem von Ihnen gewählten Punkt Ihre Arbeit mit unserer vergleichen können. Die von Apple gelieferten Projektvorlagen unterliegen ständiger Veränderung. Sie werden gelegentlich also auf kleine Unterschiede stoßen. Wahrscheinlich schätzen Sie iphone-apps, die alle Fähigkeiten des iphones auf natürliche Weise nutzen, 3 Apps, die den Beschleunigungssensor, den Kompass, das GPS, die Kamera und das Telefon selbst berücksichtigen, wenn es sinnvoll ist. Im restlichen Buch werden wir 3 Da es lästig ist, jedes Mal iphone und ipod touch zu sagen, werden wir häufig den einen oder den anderen Begriff nutzen, um auf die gemeinsame Plattform zu verweisen.

15 6 Kapitel 1: Vom iphone zum ipad Ihnen zeigen, wie man das ipad programmiert. Was Sie programmieren wollen, müssen Sie selbst herausfinden. 1.3 Erste Schritte In diesem Buch setzen wir voraus, dass Sie wissen, wie man iphone- Apps entwickelt. Vielleicht haben Sie zum Spaß oder aus beruflichen Gründen die eine oder andere iphone-app entwickelt. Sie sind bereits sehr vertraut mit Cocoa, Objective-C und den iphone-apis. Sie haben sich in die neuesten Versionen von Xcode und Interface Builder eingearbeitet. Sie wissen, wie man mit View-Controllern und Delegates arbeitet, und beherrschen die Speicherverwaltung mit Referenzzählern. An diesem Punkt setzen wir an. Wir werden eine iphone-app erstellen und dabei einige der Schlüsselkonzepte wiederholen, die Sie für dieses Buch beherrschen müssen. Diese Techniken nutzen die iphone- und die ipad-entwicklung gemeinsam. Das werden Sie zum Abschluss dieses Kapitels sehen, wenn wir dieses Projekt, das nur auf dem iphone läuft, in eins umwandeln, das auf iphone und ipad gleichermaßen läuft. Am Ende dieses Kapitels werden Sie wissen, ob Ihre Kenntnisse für dieses Buch ausreichen. Ihnen sollte alles vertraut sein, und der kurze Überblick muss ausreichen, um Sie fit zu machen für den Rest des Buchs. Sind Sie jedoch verwirrt oder haben den Eindruck, wir schritten zu schnell voran, sollten Sie mit einem Buch zur Cocoa- oder iphone- Entwicklung beginnen. 4 Wenn Sie hingegen meinen, dass wir zu langsam vorgehen und Sie sich gleich dem ipad-material zuwenden wollen, können Sie mit dem Projekt aus dem FromTo/DailyShoot1-Verzeichnis beginnen und direkt zum Abschnitt 1.8, Kompatibilitätsmodus, springen. Wir werden eine einfache, navigationsbasierte Anwendung auf Grundlage der The Daily Shoot-Website (http://dailyshoot.com) von Mike Clark und James Duncan Davidson erstellen. Diese Site schlägt Fotografen seit November 2009 täglich eine Aufgabe vor, die sie fotografisch umsetzen sollen. Bei einer App dieser Art navigieren Benutzer durch einige Ebenen von Tabellenansichten, bis sie ein einzelnes Element auswählen und zu seiner Detailansicht gelangen. 4 Sie können beginnen mit Cocoa-Programmierung: Der schnelle Einstieg für Entwickler [Ste09] und/oder mit Entwickeln mit dem iphone SDK [DA09].

16 Erste Schritte 7 Verschwindende ivars Wenn Sie bereits seit einer Weile für das iphone entwickeln, haben Sie sich bei der Deklaration von Eigenschaften wahrscheinlich an einen bestimmten Rhythmus gewöhnt. Sie deklarieren einen ivar und die entsprechende Eigenschaft in der Header-Datei, synthetisieren die Eigenschaft und geben sie in der Implementierungsdatei frei. Seit es den neuen mit Xcode veröffentlichten Simulator gibt, müssen Sie den ivar nicht mehr deklarieren. Die Instanzvariablen werden zur Laufzeit im Simulator synthetisiert, als wären sie die ganze Zeit auf dem Gerät gewesen. Schon bald werden sie die Eigenschaft nicht mehr explizit synthetisieren müssen, wenn synthesize by default als Compiler-Option verfügbar ist. Unsere App wird mit einer einfachen Tabelle beginnen, die mit den Nummern der ersten 125 fotografischen Aufträge gefüllt ist. Wenn ein Benutzer eine Nummer wählt, werden wir die entsprechende Zielseite für den Auftrag anzeigen. Das ist ein recht einfaches Beispiel, aber es ermöglicht uns, die gesamte Maschinerie einzusetzen, die wir für eine navigationsbasierte Anwendung benötigen, und legt den Grundstein für die Split-Viewbasierte App im nächsten Kapitel.

17 8 Kapitel 1: Vom iphone zum ipad Starten Sie Xcode und erstellen Sie eine navigationsbasierte App, die zur Speicherung nicht Core Data nutzt. Nennen Sie das Projekt Daily- Shoot. Übrigens: Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass es zwischen den verfügbaren Projektvorlagen entscheidende Unterschiede gibt. Die Split-Viewbasierte Projektvorlage ist neu und kann nur für ipad-basierte Projekte genutzt werden. Die Vorlagen für navigationsbasierte Apps und Utility- Apps können nur für iphone-projekte verwendet werden. Die Windowbasierte Vorlage kann für ein iphone-projekt, ein ipad-projekt oder ein Universalprojekt für beide Plattformen genutzt werden. Die verbleibenden Vorlagen stehen als Basis für iphone- und ipad-projekte zur Verfügung, aber Sie müssen in einer Liste auswählen, was Sie nutzen wollen. Wir werden nichts mit dem App-Delegate oder der Main-Window-Nib tun. Wäre es eine Produktions-App, würden wir uns die Zeit nehmen, um dem Namen der RootViewController-Klasse und der entsprechenden Nib etwas mehr Aussagekraft zu verleihen. Weil man bei diesen Änderungen leicht Fehler machen kann und weil die Änderungen nichts mit dem zu tun haben, was wir in diesem Kapitel machen wollen, werden wir die Namen lassen, wie sie sind. 1.4 Ein Modell-Objekt ergänzen Ein Table-View benötigt eine Datenquelle, die drei elementare Fragen beantworten kann: Wie viele Abschnitte hat die Tabelle? Wie viele Zeilen gibt es in diesen Abschnitten? Woraus bestehen die einzelnen Zeilen? In dem für uns mithilfe der Vorlage erstellten Projekt ist der RootView- Controller die Datenquelle des Table-View. Wir werden unserem Projekt ein Modell-Objekt hinzufügen. Das entspricht der klassischen Model/View/Controller-Entkopplung (MVC). Der View redet mit dem Controller und der Controller mit dem Modell. tableview: numberofrowsinsection: count: UITableView RootViewController Assignments

18 Ein Modell-Objekt ergänzen 9 Der Table-View sendet die Nachricht tableview:numberofrowsin- Section: an den Controller. Der Controller seinerseits sendet die Nachricht count an das Assignments-Objekt, unser Modell-Objekt. Das Modell-Objekt antwortet dem Controller mit der Anzahl der Aufträge, die der Controller dann an den Table-View weiterleitet, damit er weiß, wie viele Zeilen angezeigt werden. Das implementieren Sie, indem Sie in Xcode eine neue Objective-C- Klasse ergänzen, die eine Unterklasse von NSObject ist, und ihr den Namen Assignments geben. Ein Assignments-Objekt muss dem Controller mitteilen können, wie viele Aufträge es gibt und welche Auftragsnummer in eine bestimmte Zeile kommt. Es hält die Aufträge intern in einem NSArray namens assignmentarray fest. All das wird in die Header-Datei gepackt: FromTo/DailyShoot1/Classes/Assignments.h #import Assignments : NSObject { NSArray *assignmentarray; -(NSUInteger) count; -(NSNumber *) assignmentatindex:(nsuinteger) Mehr verlangt unsere Implementierung nicht. Die Methoden count und assignmentatindex: leiten lediglich die Informationen aus dem Array assignment weiter. Die anderen Methoden erstellen das Array und geben es wieder frei. FromTo/DailyShoot1/Classes/Assignments.m #import Assignments -(NSUInteger) count { return [assignmentarray count]; -(NSNumber *) assignmentatindex:(nsuinteger) index { return [assignmentarray objectatindex:index]; -(void) awakefromnib { NSMutableArray *temp = [NSMutableArray array]; for (int i = 0;i < 125;i++){ [temp addobject:[nsnumber numberwithint:125 -i]]; assignmentarray = [[NSArray alloc] initwitharray:temp];

19 10 Kapitel 1: Vom iphone zum ipad -(void) dealloc { [assignmentarray release], assignmentarray = nil; [super Speichern Sie Ihre Arbeit und öffnen Sie im Interface Builder (IB) die RootViewController.xib. Wählen Sie den Classes-Reiter der Library und suchen Sie nach der gerade erstellten Klasse Assignments. Ziehen Sie sie ins Document-Fenster, um eine Instanz von Assignments zu erstellen. Speichern Sie anschließend. Jetzt ist das Modell-Objekt vollständig. Verbinden wir es mit dem Controller. 1.5 Das C in MVC Der RootViewController muss mit dem gerade erstellten Modell-Objekt kommunizieren. Beide werden in der gleichen Nib instantiiert, können also leicht verbunden werden. Fügen Sie in RootViewController.h eine Eigenschaft des Typs Assignments ein und deklarieren Sie sie als Bean-Outlet. FromTo/DailyShoot1/Classes/RootViewController.h #import RootViewController : UITableViewController retain) IBOutlet Assignments Speichern Sie die Header-Datei und gehen Sie in den IB, um das Outlet mit dem Assignments-Objekt in RootViewController.xib zu verbinden. Speichern Sie Ihre Arbeit im IB. Importieren Sie Assignments.h oben in RootViewController.m und synthetisieren Sie die Variable assignments. Setzen Sie in viewdidload den title des Table-View auf Aufträge und liefern Sie YES aus der Methode shouldautorotatetointerfaceorientation:. FromTo/DailyShoot1/Classes/RootViewController.m #import "RootViewController.h" #import "Assignments.h" #import assignments; - (void)viewdidload { [super viewdidload];

20 Der Detail-View und sein Controller 11 self.title - (BOOL)shouldAutorotateToInterfaceOrientation: (UIInterfaceOrientation)interfaceOrientation { return YES; Sie müssen nun die folgenden hervorgehobenen Änderungen an den Datenquellenmethoden vornehmen: -(NSInteger)numberOfSectionsInTableView:(UITableView *)tableview { return 1; - (NSInteger)tableView:(UITableView *)tableview numberofrowsinsection:(nsinteger)section { return [self.assignments count]; - (UITableViewCell *)tableview:(uitableview *)tableview cellforrowatindexpath:(nsindexpath *)indexpath { static NSString *CellIdentifier UITableViewCell *cell = [tableview dequeuereusablecellwithidentifier:cellidentifier]; if (cell == nil) { cell = [[[UITableViewCell alloc] initwithstyle:uitableviewcellstyledefault reuseidentifier:cellidentifier] autorelease]; cell.accessorytype = UITableViewCellAccessoryDisclosureIndicator; cell.textlabel.text = [[self.assignments assignmentatindex:indexpath.row] stringvalue]; FromTo/DailyShoot1/Classes/RootViewController.m return cell; Sie brauchen also keine sonderlich große Menge Code hinzuzufügen. Klicken Sie auf Build and Run, sollte die App erfolgreich erstellt und gestartet werden. Im Table-View müssten Sie jetzt die Auftragsnummern in aufsteigender Folge sehen. Das ist bereits die halbe Miete. 1.6 Der Detail-View und sein Controller Wenn der Endanwender im Table-View eine Auftragsnummer wählt, werden wir einen neuen View anzeigen, der einen Web-View mit der Zielseite des Auftrags enthält. Wir müssen die Delegate-Methode Table- View:didSelectRowAtIndexPath: so implementieren, dass sie einen View-Controller zur Steuerung dieses View erstellt, und dann müssen wir den View-Controller auf den vom Navigations-Controller verwalteten Stack schieben.

21 12 Kapitel 1: Vom iphone zum ipad tableview:didselectrowatindexpath: Create VC Push page on stack UITableView RootViewController In diesem Abschnitt werden wir den View-Controller und die entsprechende Nib erstellen. Im nächsten Abschnitt werden wir die Delegate- Methode implementieren. Erstellen Sie eine neue UIViewController-Unterklasse und wählen Sie die Option With XIB for user interface. Nennen Sie sie Assignment- ViewController. Sie werden feststellen, dass sich das leichter erreichen lässt, wenn Sie die Nib-Datei in die Gruppe Resources verschieben und den Quellcode in der Gruppe Classes lassen. Der AssignmentViewController benötigt ein Outlet, damit er mit seinem WebView kommunizieren kann, und eine Eigenschaft, damit der RootViewController die Auftragsnummer übergeben kann, die der vom Benutzer gewählten Zeile entspricht. FromTo/DailyShoot1/Classes/AssignmentViewController.h #import AssignmentViewController : UIViewController (nonatomic, retain) IBOutlet UIWebView (nonatomic, retain) NSNumber Klicken Sie doppelt auf die AssignmentViewController-Nib-Datei, um sie mit dem IB zu öffnen. Nutzen Sie den Attributes-Inspektor, um die obere Leiste des View auf Navigation Bar zu setzen. Fügen Sie in den View einen Web-View als Unterview ein und passen Sie seine Größe so an, dass er den gesamten verbleibenden Platz im View einnimmt. Wählen Sie im Attributes-Inspektor für den Web-View das Kästchen Scale Pages To Fit. Verbinden Sie das webview-outlet des AssignmentView- Controller mit dem Web-View. Speichern Sie und beenden Sie anschließend den IB. Synthetisieren Sie zur Implementierung der Klasse AssignmentView- Controller die Variablen, laden Sie die erforderliche URL und setzen Sie den Titel für die Seite in der Methode viewdidload.

Ich programmier mir eine App

Ich programmier mir eine App Ich programmier mir eine App Erste Schritte Auf diesem Blatt wir eine App mit einer Maschine verglichen. Die Programmierung entspricht dann der Herstellung dieser Maschine in einer Werkstatt. In der linken

Mehr

Das Buch zum ipad Air 2 & ipad mini 3

Das Buch zum ipad Air 2 & ipad mini 3 Das Buch zum ipad Air 2 & ipad mini 3 Susanne Möllendorf Die Informationen in diesem Buch wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet. Dennoch können Fehler nicht vollständig ausgeschlossen werden. Verlag,

Mehr

Objective-C CheatSheet

Objective-C CheatSheet App-Templates: Erstellt automatisch einen Navigation Controller mit editierbarem UITableView und DetailView, der bei Klick auf einzelne UITableViewCell angezeigt wird. Kreiert einen GLKitViewController

Mehr

3.9 Grundelemente einer Benutzeroberfläche

3.9 Grundelemente einer Benutzeroberfläche 92 3 Grundlagen einer ios-anwendung 3.8.4 Target-Actions Einer der häufigsten Anwendungsfälle bei einer Oberfläche ist das Betätigen einer Schaltfläche durch einen Anwender, woraufhin eine bestimmte Aktion

Mehr

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad 1 Was diese Anleitung behandelt 1.1 1.2 Überblick 4 Empfohlene Hilfsmittel 5 2 Benötigte Dateien zum ipad kopieren 2.1 2.2 2.3 Von Mac oder

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

CalenGoo Einführung 1.5.14

CalenGoo Einführung 1.5.14 English Deutsch Start Einführung Konfiguration Support Updates Impressum/Datenschutz CalenGoo Einführung 1.5.14 Einführung Der folgende Text gibt einen Überblick wie CalenGoo bedient wird. Er erklärt die

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App 1. Volvo App Store herunterladen 2. Die Volvo V40 Event-App herunterladen 3. Updates für die Volvo V40 Event-App 4. Die Volvo V40 Event-App verwenden

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Programmieren für iphone und ipad

Programmieren für iphone und ipad Markus Stäuble Programmieren für iphone und ipad Einstieg in die App-Entwicklung für das ios 4 3., aktualisierte und erweiterte Auflage dpunkt.verlag 1 Einleitung 1 1.1 Begriffe 2 1.2 Was behandelt dieses

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Um Sie mit Elvis 3 vertraut zu machen möchten wir mit Ihnen mit diesem Kapitel ein Beispielprojekt vom ersten Aufruf von Elvis 3 bis zum Testlauf aufbauen.

Mehr

S ecure File E xchange K urzanleitung

S ecure File E xchange K urzanleitung S ecure File E xchange K urzanleitung Inhalt Rollendefinitionen... 3 Neuen Ordner anlegen... 9 Hinzufügen oder Hochladen einer neuen Datei... 11 Datei löschen... 13 Dokument herunterladen... 14 Datei

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

Xcode/Cocoa/Objective-C Crashkurs Programmieren unter Mac OS X

Xcode/Cocoa/Objective-C Crashkurs Programmieren unter Mac OS X Xcode/Cocoa/Objective-C Crashkurs Programmieren unter Mac OS X SwissMacMeeting #1 26. Juni 2004 Messeturm Basel http://mac.naepflin.com Was ist das Ziel dieses Kurses? Starthilfe Einblick in die Möglichkeiten,

Mehr

MimioMobile Benutzerhandbuch. mimio.com

MimioMobile Benutzerhandbuch. mimio.com MimioMobile Benutzerhandbuch mimio.com 2013 Mimio. Alle Rechte vorbehalten. Überarbeitet am 03.09.2013. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Mimio darf kein Teil dieses Dokuments oder der Software

Mehr

bla bla OX App Suite Kalender und Kontakte synchronisieren mit CalDAV und CardDAV

bla bla OX App Suite Kalender und Kontakte synchronisieren mit CalDAV und CardDAV bla bla OX App Suite Kalender und Kontakte synchronisieren mit CalDAV und CardDAV OX App Suite OX App Suite: Kalender und Kontakte synchronisieren mit CalDAV und CardDAV Veröffentlicht Donnerstag, 06.

Mehr

VERSIONSHINWEISE. Versionshinweise. Versionsmitteilung. Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.1. Build-Nummer: 16. Juli 2013.

VERSIONSHINWEISE. Versionshinweise. Versionsmitteilung. Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.1. Build-Nummer: 16. Juli 2013. Versionshinweise Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.1 Build-Nummer: Versanddatum: VERSIONSHINWEISE 8133 16. Juli 2013 Versionsmitteilung Diese Version stellt eine Android Student-App und eine

Mehr

Access und OpenOffice.org

Access und OpenOffice.org Access-Datenbanken in OpenOffice.org 1.1 einbinden Herausgegeben durch das OpenOffice.org Germanophone-Projekt Autoren Autoren vorhergehender Versionen Timo Kozlowski Alle in diesem Dokument erwähnten

Mehr

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein.

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Pfade einstellen Stand: Dezember 2012 Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Diese Anleitung soll zeigen, wie man Pfad-Favoriten

Mehr

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel App Framework

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel App Framework Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel App Framework Einführung Dieses Hands-on-Lab (HOL) macht den Leser mit dem Intel App Framework vom Intel XDK vertraut. Es wird Schritt für Schritt

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Zeiterfassung-Konnektor Handbuch

Zeiterfassung-Konnektor Handbuch Zeiterfassung-Konnektor Handbuch Inhalt In diesem Handbuch werden Sie den Konnektor kennen sowie verstehen lernen. Es wird beschrieben wie Sie den Konnektor einstellen und wie das System funktioniert,

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios)

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Vor der Verwendung des Brother-Geräts Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch werden die folgenden Symbole und Konventionen verwendet:

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Praktikum ios-entwicklung im Sommersemester 2015 Übungsblatt 3

Praktikum ios-entwicklung im Sommersemester 2015 Übungsblatt 3 Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Informatik Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien Praktikum ios-entwicklung im Sommersemester 2015 Übungsblatt

Mehr

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Responsive Webdesign mit dem Intel XDK

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Responsive Webdesign mit dem Intel XDK Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Responsive Webdesign mit dem Intel XDK Einführung Dieses Hands-on-Lab (HOL) macht den Leser mit dem Intel XDK und dem Responsive Webdesign vertraut. Es wird

Mehr

Verwendung eines Leica DISTO mit Bluetooth Smart mit. V 1.1 April 2014

Verwendung eines Leica DISTO mit Bluetooth Smart mit. V 1.1 April 2014 Verwendung eines Leica DISTO mit Bluetooth Smart mit V 1.1 April 2014 Inhaltsverzeichnis Leica DISTO -Geräte Bluetooth-Kompatibilität Leica DISTO Bluetooth Smart Leica DISTO sketch für ios Keyboard Mode

Mehr

crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe

crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe crm-now/ps: Copyright 2006 crm-now Versionsgeschichte Version 02 08.09.2006 Release Version Version 01 16.06.2005 crm-now c/o

Mehr

Mac OS X Programmierung

Mac OS X Programmierung Mac OS X Programmierung Eine Einführung in Cocoa, Objective-C und Xcode Christina Zeeh Mac User Group Stuttgart 17.08.2004 Überblick Erster Teil Softwareentwicklung für Mac OS X - ein Überblick Objektorientierung

Mehr

AnSyS.B4C. Anleitung/Dokumentation. für die Installation des Barcode-Hand-Scanners. Honeywell Voyager 1400g. AnSyS GmbH 2015.

AnSyS.B4C. Anleitung/Dokumentation. für die Installation des Barcode-Hand-Scanners. Honeywell Voyager 1400g. AnSyS GmbH 2015. AnSyS.B4C Anleitung/Dokumentation für die Installation des Barcode-Hand-Scanners Honeywell Voyager 1400g (unter Windows) AnSyS GmbH 2015 Seite 1 2015 AnSyS GmbH Stand: 29.09.15 Urheberrecht und Gewährleistung

Mehr

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg LZK BW 12/2009 Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch Seite 1 Lieferumfang Zum Lieferumfang gehören: Eine CD-Rom GOZ-Handbuch Diese

Mehr

Erstellen einer iphone-applikation zur Anzeige von News, die über das Internet übermittelt werden

Erstellen einer iphone-applikation zur Anzeige von News, die über das Internet übermittelt werden Datum: 25.08.09 Schule: Berufsbildende Schule 1, Mainz Klasse: FI07A FACHARBEIT Erstellen einer iphone-applikation zur Anzeige von News, die über das Internet übermittelt werden Verfasserin: Bearbeitungszeit:

Mehr

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen Arbeiten mit UAG Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...1 2. Voraussetzungen...1 2.1. Windows...1 2.2. Mac OS X...1 3. Dienste und Programme...2 4. Vorgehen mit Windows 7...2 4.1. Eintragen der SRZA-Adresse

Mehr

Visual Web Developer Express Jam Sessions

Visual Web Developer Express Jam Sessions Visual Web Developer Express Jam Sessions Teil 1 Die Visual Web Developer Express Jam Sessions sind eine Reihe von Videotutorials, die Ihnen einen grundlegenden Überblick über Visual Web Developer Express,

Mehr

Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner

Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner HP Teilenummer: NW280-3002 Ausgabe 2, Februar 2014 Rechtliche Hinweise Dieses Handbuch sowie die darin enthaltenen Beispiele werden in der vorliegenden Form zur Verfügung

Mehr

Das Handbuch zu Desktop Sharing. Brad Hards Übersetzung: Frank Schütte

Das Handbuch zu Desktop Sharing. Brad Hards Übersetzung: Frank Schütte Brad Hards Übersetzung: Frank Schütte 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 5 2 Das Remote Frame Buffer -Protokoll 6 3 Verwendung von Desktop Sharing 7 3.1 Verwaltung von Desktop Sharing-Einladungen.....................

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Barometer Höhenmesser Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Überführung von Daten Ihres ios- iphone auf

Mehr

MERLIN IPHONE. Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved.

MERLIN IPHONE. Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. MERLIN IPHONE Der Schnelleinstieg ins mobile Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. EINFÜHRUNG Herzlich Willkommen zum Merlin ios Schnelleinstieg! Danke, dass

Mehr

Programme deinstallieren,

Programme deinstallieren, Programme deinstallieren, Programme mit Windows deinstallieren: Sie haben Programme auf Ihrem Rechner, die Sie gar nicht oder nicht mehr gebrauchen. Sie sollten solche Programme deinstallieren, denn die

Mehr

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen

Mehr

Frames oder Rahmen im Browserfenster

Frames oder Rahmen im Browserfenster In dieser Ausbildungseinheit zeigen wir Ihnen, wie Frames oder auch Rahmen im Browserfenster erstellt werden. Dabei möchten wir anmerken, dass zu Frames bereits sehr viel Gegensätzliches geschrieben wurde.

Mehr

AK Medientechnologien 08 App Deployment. Josef Kolbitsch josef.kolbitsch@tugraz.at http://businesssolutions.tugraz.at/

AK Medientechnologien 08 App Deployment. Josef Kolbitsch josef.kolbitsch@tugraz.at http://businesssolutions.tugraz.at/ AK Medientechnologien 08 App Deployment Josef Kolbitsch josef.kolbitsch@tugraz.at http://businesssolutions.tugraz.at/ Übersicht Allgemeines Personen (Zertifikate) Devices Apps Provisioning Profiles Deployment

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung Vorwort Eines der wichtigsten, aber auch teuersten Ressourcen eines Unternehmens sind die Mitarbeiter. Daher sollten die Mitarbeiterarbeitszeiten

Mehr

PADS 3.0 Viewer - Konfigurationen

PADS 3.0 Viewer - Konfigurationen PADS 3.0 Viewer - Konfigurationen Net Display Systems (Deutschland) GmbH - Am Neuenhof 4-40629 Düsseldorf Telefon: +49 211 9293915 - Telefax: +49 211 9293916 www.fids.de - email: info@fids.de Übersicht

Mehr

Windows das erste Mal

Windows das erste Mal Windows das erste Mal Ist der Computer betriebsbereit? Dann ist es jetzt an der Zeit, sich mit der Bedienung des Betriebssystems Windows vertraut zu machen. Haben Sie noch gar keine oder nur wenig Erfahrung

Mehr

Glossar. Launching auf.

Glossar. Launching auf. 243 Ad Hoc Distribution Die Ad Hoc Distribution ist eine Möglichkeit, um Ihre entwickelte Anwendung auf anderen Endgeräten zu verteilen. Diese Art der Verteilung erfolgt ohne den App Store. Die Anzahl

Mehr

Mai 2011. Deutsche Übersetzung von Marion Göbel verfaßt mit epsilonwriter

Mai 2011. Deutsche Übersetzung von Marion Göbel verfaßt mit epsilonwriter Aplusix 3 - Installationshandbuch Mai 2011 Deutsche Übersetzung von Marion Göbel verfaßt mit epsilonwriter 1. Arten der Installation Eine Server-Installation wird mit einem Kauf-Code durchgeführt. Ein

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

SchlieSSen Sie Ihren Lemur an

SchlieSSen Sie Ihren Lemur an 1 SchlieSSen Sie Ihren Lemur an Der Lemur ist nicht irgendein durchschnittlicher MIDI-Controller. Er spricht 1000 Mal schneller und mit der 4-fachen Auflösung. Also finden Sie auf der Rückseite auch nicht

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen

Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen YouTube-Video einfügen in PowerPoint 2013 Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Vorbereitungen...

Mehr

Showtime Anleitung. Zeigen Sie anderen, über was Sie sprechen. Warum Showtime? So verwenden Sie Showtime. So geht s

Showtime Anleitung. Zeigen Sie anderen, über was Sie sprechen. Warum Showtime? So verwenden Sie Showtime. So geht s Showtime Anleitung Zeigen Sie anderen, über was Sie sprechen Warum Showtime? Sie kennen ja die vielen Vorteile einer Telefonkonferenz. Aber wie wäre es, wenn Sie auch Bilder sprechen lassen könnten? Mit

Mehr

Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Xerox Mobile Link - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Mobile Link ist eine persönliche Produktivitäts-App, die Ihr Mobiltelefon und Tablet mit Multifunktionsgeräten und mit den Clouds verbindet, in denen Ihre

Mehr

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com MEMO_MINUTES Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com Update der grandma2 via USB Dieses Dokument soll Ihnen helfen, Ihre grandma2 Konsole, grandma2 replay unit oder MA NPU (Network Processing

Mehr

Handbuch USC-Homepage

Handbuch USC-Homepage Handbuch USC-Homepage I. Inhalt I. Inhalt Seite 1 II. Wichtigste Grundregel Seite 1 III. Funktionen der Seite Seite 2 1. Anmelden in der Community Seite 2 2. Mein Account Seite 3 3. Wechselzone Seite 4

Mehr

Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen

Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen Jürgen Eckert Domplatz 3 96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02 2 75 Fax (09 51) 5 02 2 71 Mobil (01 79) 3 22 09 33 E-Mail eckert@erzbistum-bamberg.de Im

Mehr

Erste Schritte mit LimeSurvey Pädagogische Hochschule Heidelberg

Erste Schritte mit LimeSurvey Pädagogische Hochschule Heidelberg 1 Dieses Script ist als Schnellstart gedacht, um das Prinzip von LimeSurvey zu verstehen. Zahlreiche Optionen stehen zur individuellen Erstellung von Umfragen zur Verfügung ein ausführliches Benutzerhandbuch

Mehr

OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART

OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART A OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART Owncloud ist ein Cloud-Service, der auf Servern der Kunstakademie betrieben wird. Er bietet die Möglichkeit der Nutzung einer

Mehr

Schooltas. by Hueber

Schooltas. by Hueber by Hueber Inhalt Was ist Schooltas? 3 Wie arbeitet Schooltas? 3 Richte Sie Ihren Account ein 3 Fügen Sie Bücher hinzu 5 Öffnen Sie Ihre Bücher 6 Texte und Zeichnungen 8 Persönliches Notizbuch 9 Fügen Sie

Mehr

tentoinfinity Apps 1.0 EINFÜHRUNG

tentoinfinity Apps 1.0 EINFÜHRUNG tentoinfinity Apps Una Hilfe Inhalt Copyright 2013-2015 von tentoinfinity Apps. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt der online-hilfe wurde zuletzt aktualisiert am August 6, 2015. Zusätzlicher Support Ressourcen

Mehr

ANLEITUNG EBOOKS. 1. Der Kauf von ebooks über den Onlineshop

ANLEITUNG EBOOKS. 1. Der Kauf von ebooks über den Onlineshop ANLEITUNG EBOOKS 1. Der Kauf von ebooks über den Onlineshop Wenn Sie über unseren Onlineshop ein ebook (im Dateiformat epub) erworben haben, erhalten Sie zunächst eine Benachrichtigung per E-Mail (zusätzlich

Mehr

Grid Player für ios Version 1.1

Grid Player für ios Version 1.1 Grid Player für ios Version 1.1 Sensory Software International Ltd 2011 Grid Player Grid Player ist eine App für die Unterstützte Kommunikation (UK), welche Menschen unterstützt, die sich nicht oder nur

Mehr

Autor: Michael Spahn Version: 1.0 1/10 Vertraulichkeit: öffentlich Status: Final Metaways Infosystems GmbH

Autor: Michael Spahn Version: 1.0 1/10 Vertraulichkeit: öffentlich Status: Final Metaways Infosystems GmbH Java Einleitung - Handout Kurzbeschreibung: Eine kleine Einführung in die Programmierung mit Java. Dokument: Autor: Michael Spahn Version 1.0 Status: Final Datum: 23.10.2012 Vertraulichkeit: öffentlich

Mehr

ibooks Author. Erste Schritte

ibooks Author. Erste Schritte ibooks Author Erste Schritte Willkommen bei ibooks Author. Damit lassen sich fantastische, interaktive Multi-Touch-Bücher für ipad und Mac erstellen. Wählen Sie eine der tollen, von Apple gestalteten Vorlagen

Mehr

Installationsanleitung Tivoli Storage Manager für Mac OS

Installationsanleitung Tivoli Storage Manager für Mac OS 11. März 2009, Version 1.0 Installationsanleitung für Mac OS X Verwaltungsdirektion Informatikdienste Installationsanleitung für Mac OS Inhaltsverzeichnis...1 Installation... 1 Voraussetzungen...1 Version

Mehr

1. Schnellkurs Android-Tablet den Startbildschirm individuell anpassen und optimal nutzen

1. Schnellkurs Android-Tablet den Startbildschirm individuell anpassen und optimal nutzen . Schnellkurs Android-Tablet den Startbildschirm individuell anpassen und optimal nutzen Android-Tablets lassen sich sprichwörtlich mit dem richtigen Fingerspitzengefühl steuern. Das Grundprinzip von Tippen,

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ INHALT Inhalt... 1 1. Titelblatt... 1 1.1 Inhalt... 1 1.2 Gestaltung... 2 1.3 Kopf-und Fußzeile... 3 2. Seitenlayout... 4 2.1 Typografie... 4 2.2 Seitenränder...

Mehr

iphone app - Anwesenheit

iphone app - Anwesenheit iphone app - Anwesenheit Anwesenheit - iphone App Diese Paxton-App ist im Apple App Store erhältlich. Die App läuft auf allen iphones mit ios 5.1 oder höher und enthält hochauflösende Bilder für Geräte

Mehr

VPN-System Benutzerhandbuch

VPN-System Benutzerhandbuch VPN-System Benutzerhandbuch Inhalt Einleitung Antiviren-Software 5 Einsatzgebiete 6 Web Connect Navigationsleiste 8 Sitzungsdauer 9 Weblesezeichen 9 Junos Pulse VPN-Client Download Bereich 9 Navigationshilfe

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com ODD-TV²... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! Arland Gesellschaft für Informationstechnologie mbh - Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Version 5.7.6 - /05/2010 Handbuch ODD-TV

Mehr

C# Tutorial Part 1. Inhalt Part 1. Einleitung. Vorbereitung. Eagle Eye Studios. Einleitung Vorbereitung Das erste Projekt

C# Tutorial Part 1. Inhalt Part 1. Einleitung. Vorbereitung. Eagle Eye Studios. Einleitung Vorbereitung Das erste Projekt Eagle Eye Studios C# Tutorial Part 1 Inhalt Part 1 Einleitung Vorbereitung Das erste Projekt Einleitung Wer sich mit dem Programmieren schon einigermaßen auskennt, kann diesen Abschnitt überspringen. Programmieren,

Mehr

1 Websites mit Frames

1 Websites mit Frames 1 Websites mit Frames Mehrere Seiten in einer einzelnen Seite anzeigen - Was sind Frames und wie funktionieren sie? - Was sind die Vor- und Nachteile von Frames? - Wie erstellt man eine Frames- Webseite?

Mehr

Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen:

Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen: Bedienungsanleitung CAD-KAS PDF Editor 3.1 Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen: Hauptmenu Werkzeuge zum Bearbeiten der Datei inblase2:=false; Einige Funktionen des

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Apple iphone... 4 3

Mehr

Programmierung für mobile Endgeräte

Programmierung für mobile Endgeräte Programmierung für mobile Endgeräte Cocoa Touch: Die erste App 2 Cocoa: Model View Controller Jedes Programm dient am Ende des Tages letztendlich nur zur Darstellung und Manipulation von bestimmten Daten

Mehr

Anleitung MRA Service mit MAC

Anleitung MRA Service mit MAC Anleitung MRA Service mit MAC Dokumentbezeichnung Anleitung MRA Service unter MAC Version 2 Ausgabedatum 7. September 2009 Anzahl Seiten 12 Eigentumsrechte Dieses Dokument ist Eigentum des Migros-Genossenschafts-Bund

Mehr

Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X

Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird der folgende Hinweisstil verwendet: HINWEIS Hinweise informieren Sie, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Deutsch. Doro Experience

Deutsch. Doro Experience Doro Experience Installation Doro Experience macht die Benutzung eines Android Tablets so leicht, dass das einfach jeder kann. Bleiben Sie an jedem Ort und zu jedem Zeitpunkt mit der Familie und Freunden

Mehr

Bedienungsanleitung. CamIQ App für iphone und ipad (Version 1.0) 12.03.2015

Bedienungsanleitung. CamIQ App für iphone und ipad (Version 1.0) 12.03.2015 Bedienungsanleitung CamIQ App für iphone und ipad (Version 1.0) 12.03.2015 Copyright 2015 rosemann software GmbH (Germany). CamIQ, das CamIQ-Logo und rosemann sind eingetragene Marken der rosemann software

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert Die folgende Anleitung soll Ihnen den Umgang mit dem CFX Trading Blog (www.blog.cfx-broker.de) erleichtern. Viele Leser

Mehr

Symbolleiste für den Schnellzugriff Mit den Befehlen im Menüband vertraut machen Das Menüband ein- oder ausblenden Menüband-Anzeigeoptionen STRG+F1

Symbolleiste für den Schnellzugriff Mit den Befehlen im Menüband vertraut machen Das Menüband ein- oder ausblenden Menüband-Anzeigeoptionen STRG+F1 Schnellstarthandbuch Microsoft Project 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Project-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu

Mehr

Einführung in Automation Studio

Einführung in Automation Studio Einführung in Automation Studio Übungsziel: Der links abgebildete Stromlaufplan soll mit einer SPS realisiert werden und mit Automation Studio programmiert werden. Es soll ein Softwareobjekt Logik_1 in

Mehr

Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS

Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS Der Datenaustausch mit Fachplanern und selbst mit der Baustelle erfordert immer kürzere Übermittlungszeiten. Häufig werden DWGs per e-mail,

Mehr

Technical Note 0606 ewon

Technical Note 0606 ewon Technical Note 0606 ewon M2Web Copyright by Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG, Industriestraße 7,, Tel.: 06722/9965-20, Fax.: -78-1 - Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Information... 3 1.2

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Vorwort Auftragsdatenverarbeitung im medizinischen

Mehr

JBuilderX: Installation und Kurzanleitung (Windows)

JBuilderX: Installation und Kurzanleitung (Windows) JBuilder X Seite 1 JBuilderX: Installation und Kurzanleitung (Windows) 1. JBuilder installieren Eine Gratis-Version kann von der Webseite www.borland.de heruntergeladen werden. Systemvoraussetzungen: 256

Mehr

Holger Hinzberg. iphone Apps programmieren. Praxiseinstieg. mitp

Holger Hinzberg. iphone Apps programmieren. Praxiseinstieg. mitp Holger Hinzberg iphone Apps programmieren Praxiseinstieg mitp View Controller Einleitung 13 1 Grlagen von ObjectiveC 21 1.1 Stilmittel in den Listings 21 1.2 Kommentare 22 1.3 ObjectiveC kann C 23 1.4

Mehr

Schnellstarthandbuch. Dateien verwalten Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um Word-Dateien zu öffnen, zu speichern, zu drucken und zu verwalten.

Schnellstarthandbuch. Dateien verwalten Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um Word-Dateien zu öffnen, zu speichern, zu drucken und zu verwalten. Schnellstarthandbuch Microsoft Word 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Word-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu machen.

Mehr

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten.

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik Sense Cloud Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik, QlikTech, Qlik Sense,

Mehr