Studienhandbuch. Fachberater/in für Finanzdienstleistungen IHK. Lehrgangsnummer: S

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Studienhandbuch. Fachberater/in für Finanzdienstleistungen IHK. Lehrgangsnummer: S 964780"

Transkript

1 Studienhandbuch Fachberater/in für Finanzdienstleistungen IHK Lehrgangsnummer: S

2

3 Was sind Sie eigentlich für ein Typ?! Liebe Leserin, lieber Leser! Wissen Sie, was für ein Lerntyp Sie sind? Hier geht es nicht um faul oder fleißig und hier gibt es auch keine Noten. Dieser Test verrät Ihnen, wo Ihre Stärken liegen und wie Sie davon in Ihrem Fernstudium profitieren. Was sind Lerntypen und wozu dieser Test? Menschen sind individuell ganz verschieden (zum Glück!) und jeder erreicht seine persönlichen Ziele, auch im Fernstudium, auf seine ganz eigene Weise. Dabei unterscheidet man verschiedene Lerntypen, je nachdem, wie jemand sich am besten neues Wissen aneignet. Auf die einzelnen Lerntypen wollen wir an dieser Stelle noch nicht weiter eingehen, um nicht zuviel vom Testergebnis vorwegzunehmen. Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit und beantworten Sie die umseitigen Fragen. Entscheiden Sie sich spontan mit einem Kreuz für jeweils nur eine Antwort. Übertragen Sie dann die Antwortbuchstaben auf die Postkarte, ergänzen Sie Ihren Namen, Anschrift und Studiennummer und senden Sie die Karte gleich an die Hamburger Akademie. Postwendend bekommen Sie dann Ihre persönliche smartlearn -Auswertung. Sie erfahren darin, welcher Lerntyp Sie sind und wie Sie Ihre Stärken in Ihrem Fernstudium möglichst effektiv einsetzen können. Abgestimmt auf Ihren Lerntyp stellen wir Ihnen Lern- und Arbeitstechniken vor, mit denen Sie alles aus Ihrem Lehrgang herausholen und optimal zum Abschluss gelangen. Dieser Test ist nur der Einstieg zu smartlearn. Im zweiten Abschnitt smartlearn dieses Studienhandbuchs erfahren Sie alles Weitere über das Lerntypenkonzept der Hamburger Akademie - zum Beispiel über das smartlearn -Seminar, über die Lernberaterin und darüber, wie smartlearn Ihnen Ihr Fernstudium erleichtert. Der 5-Minuten- Lerntypentest Hier bitte auschneiden! smartlearn das exklusive Lerntypenkonzept der Hamburger Akademie für Fernstudien

4 4 Zehn Fragen zur Bestimmung Ihres Lerntyps: 1. Wenn ich ein Regal zum Selberbauen gekauft habe, A sehe ich mir alle Einzelteile genau an. Dann wird mir schon klar, wie ich sie zusammenbauen muss; B versuche ich, die Konstruktionszeichnung nachzuvollziehen; C folge ich der schriftlichen Aufbauanleitung; D rufe ich den Freund an, der das gleiche Regal neulich gekauft hat, und lasse mir erzählen, wie er es zusammengebaut hat. 2. Ich habe ein neues Hobby: antike römische Münzen! A Ich lese Bücher über die römische Geschichte und die Geschichte der Münzprägung; B Ich gehe in Vorträge über das Thema; C Ich gehe auf eine Münztauschbörse und unterhalte mich dort mit anderen interessierten Leuten; D In einem Münzkatalog suche ich nach Münzen mit besonders schönen Motiven. 3. Ein Freund hat mir seine alte Espressomaschine geschenkt. Das Gerät ist ziemlich kompliziert und er will mir die Bedienung erklären. Ich A höre mir die Erklärung genau an und merke mir die einzelnen Schritte; B frage ihn, ob er noch die Gebrauchsanleitung hat; C zeichne mir bei seiner Erklärung die wichtigsten Handgriffe auf; D lasse ihn nicht lange reden und probiere es einfach selbst aus. 4. Ich verstehe den Aufbau einer Blüte am besten, wenn ich A eine detaillierte Abbildung anschaue; B die Blüte in die Hand nehme und selber zerlege; C eine Beschreibung des Blütenaufbaus lese; D ein Lehrer es mir gut erklärt. 5. Um einen komplizierten Text besser zu verstehen, A lese ich ihn laut; B schreibe ich mir das Wichtigste heraus; C mache ich mir eine Skizze zum Inhalt D versuche ich, ihn mit Dingen zu vergleichen, die ich bereits erlebt habe. 6. Ich weiß nicht mehr, ob das Wort parrallel, parralel oder parallel geschrieben wird. Ich A greife gleich zum Wörterbuch; B schließe die Augen und stelle mir vor, wie das Wort aussieht; C schreibe das Wort ohne Nachdenken spontan auf; D spreche das Wort mehrmals laut vor mich hin. 7. Ich kann besonders gut A Rechtschreibung; B zeichnen und malen; C beim Abwaschen telefonieren; D basteln und handwerken. 8. Ein Bekannter erklärt mir beim Essen den Weg von der Bushaltestelle zu seiner Wohnung. A Ich höre mir die Wegbeschreibung genau an, dann finde Ich auch hin; B Ich mache mir eine Skizze bzw. bitte ihn um eine Zeichnung; C Ich notiere mir Richtungsangaben wie 150 Meter geradeaus, dann links... ; D Auf dem Esstisch bauen wir aus Gläsern, Tellern und Besteck ein grobes Modell, mit dem ich den Weg erkenne. 9. In der Schule konnte ich mir fremdsprachige Vokabeln am besten merken A mit Hilfe einer kleinen Geschichte, in der die Begriffe vorkamen; B indem ich die Wortlisten am Ende der Lektion durchging und dabei die Übersetzung erst verdeckt hielt; C wenn ich die Worte mehrmals laut aussprach; D wenn ich die neuen Vokabeln auf einem Stück Papier an die Wand hängte. 10. Es ist Sonntag und regnet ohne Unterbrechung. Ich A gehe mal wieder ins Museum; B lege zu Hause ein paar schöne CDs auf; C lese in Ruhe ein Buch; D räume auf und mache ein paar längst überfällige Reparaturen. Geschafft! Jetzt übertragen Sie die Antwortbuchstaben bitte auf die Postkarte und senden die Karte gleich an die Hamburger Akademie. Bitte vollständig ausfüllen, abtrennen und gleich absenden. Sie erhalten dann umgehend Ihre persönliche smartlearn - Auswertung. Bitte freimachen, falls Marke zur Hand Vorname, Name Studiennummer Antwort Straße, Hausnummer PLZ, Wohnort Frage Antwortbuchstabe Hier die Buchstaben eintragen Neumann-Reichardt-Str Postfach Hamburg Hier bitte auschneiden!

5 5 1. Lehrgang Ihr Fernstudium bei der Hamburger Akademie Seite Lehrgang 8 Der Lehrgang Fachberater/in für Finanzdienstleistungen IHK im Überblick 10 Die Studieninhalte 11 Die Semiare 12 Der Studienabschluss und die IHK-Prüfung 14 Die Studienhefte 16 Die Einsendeaufgaben 18 Der Studienservice 19 Die Studienleiter Lehrgang 2. smartlearn Leichter zum Erfolg Seite smartlearn 22 smartlearn : Auf einen Blick 24 Individuelle Lerntypen 26 Effektive Lerntechniken 33 Die Lernberaterin: Ihre Erfolgsbegleitung 34 smartlearn -Seminar: Ihr Lerntraining 35 smartlearn -Campus: Ihre Online-Lernplattform 36 Praktische Tipps: Ihre Zeitplanung 39 Praktische Tipps: Ihr Lernort smartlearn 3. Logbuch Ihre persönlichen Einträge zum Studium Seite Logbuch 42 Ihr persönlicher Studienplan 45 Ihr persönlicher Kalender 52 Kontaktdaten im Überblick 54 Steuern und Zuschüsse 56 Teilnehmerrabatt für Software Zum Heraustrennen: 58 smartlearn -Seminar - Gleich anmelden! 61 Studienheft-Stehsammler: Die Ordnungshilfe für Ihre Studienunterlagen 63 Versandgutschein: Ihr Lieferungs-Wunschtermin 65 Zeitgutschein: Ihre Lehrgangs-Verlängerung 67 Service-Karten: Was wünschen Sie? Logbuch

6 6 Schnellstart! Angekommen! 1. Ihre Sendungen Sie erhalten Ihre Studienunterlagen in fünf übersichtlichen Sendungen direkt nach Hause geliefert. Die erste Sendung haben Sie bereits erhalten. Sie können sofort nach der Lektüre dieses Studienhandbuches starten! [ Mehr zum Studienplan S. 42] Typfrage! 2. Die Lerntechniken Mit den smartlearn -Techniken erarbeiten Sie sich zügig den Lernstoff. Machen Sie dazu als Erstes den 5-Minuten-Lerntypentest ganz vorne im Studienhandbuch, damit wir Sie individuell unterstützen können! [ Mehr zum Lerntypentest S. 3 ] [ Mehr zu smartlearn S. 21 ] Los gehts! 3. Ihr erstes Studienheft Sie beginnen dann mit Ihrem ersten Studienheft Arbeitsmethodik und widmen sich dem Lernstoff. In die Texte eingestreute kleine Aufgaben und Wiederholungsaufgaben am Ende der Kapitel ermöglichen Ihnen eine sofortige Lernkontrolle. [ Mehr zu den Studienheften S. 14] Ab die Post! 4. Die Einsendeaufgaben Zum Abschluss jedes Studienheftes finden Sie Einsendeaufgaben, deren Lösungen Sie an uns senden. Sie erhalten die Aufgaben bald von Ihren Studienleitern zurück - mit Note, Kommentar und Tipps versehen. [ Mehr zu den Einsendeaufgaben S. 16] Kontrolle ist besser! 6. Ihr Logbuch Im Logbuch können Sie Gelerntes abhaken, Ihre persönliche Lernpraxis dokumentieren, Ihre Noten eintragen, in einem Kalender Ziele festlegen und die Orientierung über das gesamte Studienmaterial behalten. [ Mehr zum Logbuch S. 41] Come together! 8. Die Seminare In unseren Seminaren lernen Sie - gut angeleitet durch erfahrene Dozenten - gemeinsam mit anderen Teilnehmern und bereiten sich auf die IHK-Prüfung vor. Fachliche Unterstützung! 5. Ihre Studienleiter Für Ihre fachlichen Fragen stehen Ihnen natürlich auch Ihre Studienleiter zur Verfügung. Sie können sich per Post, Fax, oder Telefon an sie wenden. [ Mehr zu den Studienleitern S.19] Sie sind in guter Gesellschaft! 7. Der smartlearn -Campus Ihnen steht vom ersten Tag an im Internet der smartlearn - Campus als Kommunikationszentrum und Treffpunkt mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Verfügung. [ Mehr zum smartlearn -Campus S. 35] [ Mehr zu den Seminaren S. 11] Glückwunsch! 9. Ihr Zeugnis Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres Fernstudiums erhalten Sie das Zeugnis der Hamburger Akademie und können - wenn Sie möchten - direkt im Anschluss die IHK-Prüfung ablegen. [ Mehr zum Zeugnis S. 12 ] Noch Fragen? 10. Ihr Studienservice Sollten Sie nach der Lektüre des Studienhandbuchs weitere Fragen haben, rufen Sie unseren Studienservice an. Hier beantworten wir Ihnen gern alle organisatorischen Fragen rund um Ihrem Lehrgang. [ Mehr zum Studienservice S. 18 ]

7 7 1. Lehrgang Ihr Fernstudium bei der Hamburger Akademie Lehrgang Logbuch smartlearn

8 8 Der Lehrgang Fachberater/in für Finanzdienstleistungen IHK im Überblick Ihr Studienziel: Kompetent beraten - erfolgreich vermitteln Die Nachfrage nach einer seriösen und fundierten Finanzberatung ist groß sowohl in Unternehmen als auch bei Privatleuten. Mit diesem Lehrgang der Hamburger Akademie sind Sie umfassend auf alle aktuellen Fragestellungen der Finanzpraxis vorbereitet und heben sich deutlich von all jenen ab, die als Quereinsteiger und ohne geprüftes Wissen Kunden beraten. Die IHK-Prüfung, mit der Sie Ihr Fernstudium abschließen können, dokumentiert in eindrucksvoller Weise Ihre Leistungen und Ihren besonderen Einsatz. Ihr Lehrgang: Garantiert staatlich geprüft und zugelassen Die fachliche und didaktische Qualität jedes einzelnen unserer Lehrgänge lassen wir regelmäßig von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) überprüfen und bescheinigen. Das gibt Ihnen als Teilnehmer zusätzliche Sicherheit, mit Ihrer Weiterbildung das Richtige für Ihre Zukunft zu tun. Ihre Voraussetzungen Um an diesem Lehrgang erfolgreich teilzunehmen, benötigen Sie eine abgeschlossene kaufmännisch orientierte oder eine verwaltende Berufsausbildung und möglichst erste Berufserfahrung im Rechnungswesen. Ohne abgeschlossene Berufsausbildung sollten Sie mehrere Jahre kaufmännische (oder vergleichbare) Berufspraxis mitbringen. Die Voraussetzungen für die Zulassung zur IHK-Prüfung lesen Sie im Kapitel Der Studienabschluss und die IHK-Prüfung.

9 9 Optimale Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Aufbau und Inhalt des Lehrgangs orientieren sich am Rahmenstoffplan des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Im Anschluss an ein spezielles Prüfungsvorbereitungs-Seminar haben Sie die Gelegenheit, die erste Prüfung vor Ort abzulegen. Durch die enge Kooperation der Hamburger Akademie mit der prüfenden IHK werden Sie optimal auf alle Fragen vorbereitet sein. Lehrgang Zeit und Ort: selbstbestimmt Die Hamburger Akademie unterstützt Sie darin, Ihr Fernstudium optimal in Ihr Berufs- und Privatleben zu integrieren. Sie können Ihre Studienzeiten selbstständig organisieren und das Lernen perfekt Ihrer beruflichen und familiären Situation anpassen. Wann und wo Sie studieren, bestimmen Sie selbst. So lernen Sie optimal ohne lästige Anfahrtswege zum Studienort, ohne stickige Unterrichtsräume und ohne Zeitdruck! Die Regelstudiendauer Ihre Regelstudiendauer beträgt 15 Monate bei einem wöchentlichen Arbeitsumfang von etwa 10 Stunden. Sie können aber auch schneller vorgehen oder sich ohne Zusatzkosten insgesamt 24 Monate Zeit lassen. Nutzen Sie zur Verlängerung gerne den Zeitgutschein im Logbuch. Die Studienmaterialsendung Der Lehrgang Fachberater/in für Finanzdienstleistungen IHK umfasst 24 Studienhefte, die Ihnen bequem nach Hause gesendet werden aufgeteilt auf fünf kompakte Lernpakete, die Sie im Abstand von drei Monaten erhalten. Ihr persönlicher Studienplan im Logbuch enthält eine genaue Auflistung aller Studienmaterialien und wird Ihnen die Organisation Ihres Fernstudiums ganz leicht machen. Wenn Sie die nächste Studienmaterialsendung zu einem früheren oder späteren Zeitpunkt erhalten möchten oder ein sonstiges organisatorisches Anliegen haben, wenden sie sich bitte an unseren Studienservice.

10 10 Die Studieninhalte Für die Weiterbildung zum/zur Fachberater/in für Finanzdienstleistungen IHK wurde vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) ein Rahmenstoffplan erarbeitet, der allen Industrie- und Handelskammern als Grundlage für die Prüfung dient. Die Hamburger Akademie hat diesen Rahmenstoffplan mit Hilfe einer erwachsenengerechten und erfolgreichen Fernlehrmethode in den Studienheften Ihres Lehrgangs aktuell und zeitgemäß umgesetzt. Sie erhalten einen fundierten Überblick über alle gesetzlichen und frei- willigen Versicherungsformen und ihre Anwendungsgebiete. Die Fächer Ihres Lehrgangs Arbeitsmethodik Recht Steuern Bausparen und Immobilien Versicherungsprodukte für private Haushalte Bankprodukte für private Haushalte Grundlagen der Betriebs- Volkswirtschaftslehre Kundenberatung und Arbeitsorganisation Der Lernstoff Sie lernen hier Arbeitstechniken für Studium und Beruf kennen. Recherchetechniken werden ebenso angesprochen wie Grundlagen der Kommunikation und Präsentation. Zudem stellen wir Ihnen die neuen Medien und ihre verschiedenen Einsatzmöglichkeiten vor. Sie brauchen kein Jurastudium, um in Ihrem zukünftigen Beruf erfolgreich zu sein. Aber die rechtlichen Grundlagen, die Ihnen hier vermittelt werden, helfen Ihnen, die richtigen Entscheidungen für sich und Ihre Kunden zu treffen. Hier lernen Sie die Grundlagen des deutschen Steuerrechts und alles über die aktuellen steuerlichen Förderungsmöglichkeiten der Vermögensbildung privater Haushalte kennen. So können Sie Ihren Kunden die individuell passenden Produkte empfehlen. Vom den Beurteilungs- und Auswahlkriterien bei Immobilien und Bausparverträgen bis hin zu Krediten und staatlichen Sparförderungen erwerben Sie in diesem Lehrgangsteil ein profundes Wissen über alle Bereiche des Immobilieninvestments. Vom Girokonto über Schatzbriefe bis hin zu Investmentzertifikaten und Aktien erhalten Sie hier einen umfassenden Überblick über alle aktuellen Bankprodukte. Alle relevanten Unternehmensformen, die Zusammenhänge zwischen und Konjunktur und Wachstum und weitere betriebs- sowie volkswirtschaftliche Schlüsselkenntnisse für Ihren Erfolg im Beruf werden Ihnen hier vermittelt. Sie lernen hier, die finanzielle Ausgangslage eines Privathaushaltes zu analysieren. Daneben erweitern Sie Ihr Wissen über Beratungs- und Ver kaufsgespräche und die dauerhafte Kundenbetreuung. Außerdem erhalten Sie wertvolle Tipps und Richtlinien für Ihre zukünftige Arbeitsorganisation. TIPP Mit den Studienheften und allen weiteren Materialien besitzen Sie nach Beendigung des Lehrgangs ein umfassendes Nachschlagewerk. Es wird Ihnen auch zukünftig bei Ihrer Beratungstätigkeit gute Dienste leisten.

Kompakt-Information zum Fernstudium Social Management

Kompakt-Information zum Fernstudium Social Management Kompakt-Information zum Fernstudium Social Management KI 964890 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Social Management 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen 3 Hier sind Sie richtig Die Zielgruppen

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium. Internet und Multimedia mit Windows Vista KI 965680

Kompakt-Information zum Fernstudium. Internet und Multimedia mit Windows Vista KI 965680 Kompakt-Information zum Fernstudium Internet und Multimedia mit Windows Vista KI 965680 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Internet und Multimedia mit Windows Vista 3 Gute Aussichten Neue Erfolge

Mehr

Java Server-Programmierung

Java Server-Programmierung Kompakt-Information zum Fernstudium Java Server-Programmierung KI 965400 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Java Server-Programmierung 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen 3 Hier sind Sie

Mehr

Kompakt-Information. Callcenter-Manager/in HAF. Geprüfte/r. zum Fernstudium KI 964880

Kompakt-Information. Callcenter-Manager/in HAF. Geprüfte/r. zum Fernstudium KI 964880 Kompakt-Information zum Fernstudium Geprüfte/r Callcenter-Manager/in HAF KI 964880 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Geprüfte/r Callcenter-Manager/in HAF 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen

Mehr

Kompakt-Information. Internationale Rechnungslegung. zum Fernstudium KI 964390

Kompakt-Information. Internationale Rechnungslegung. zum Fernstudium KI 964390 Kompakt-Information zum Fernstudium Internationale Rechnungslegung KI 964390 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Internationale Rechnungslegung 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen 3 Hier sind

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium. Gepr. Wirtschaftsfachwirt/in IHK KI 964850

Kompakt-Information zum Fernstudium. Gepr. Wirtschaftsfachwirt/in IHK KI 964850 Kompakt-Information zum Fernstudium Gepr. Wirtschaftsfachwirt/in IHK KI 964850 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Gepr. Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen 3

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium Lagerverwalter/in HAF

Kompakt-Information zum Fernstudium Lagerverwalter/in HAF Kompakt-Information zum Fernstudium Lagerverwalter/in HAF KI 964570 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Lagerverwalter/in HAF 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen 3 Hier sind Sie richtig Die

Mehr

Kompakt-Information. Geprüfte/r C#.NET-Programmierer/in HAF. zum Fernstudium KI 965410

Kompakt-Information. Geprüfte/r C#.NET-Programmierer/in HAF. zum Fernstudium KI 965410 Kompakt-Information zum Fernstudium Geprüfte/r C#.NET-Programmierer/in HAF KI 965410 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Geprüfte/r C#.NET-Programmierer/in HAF 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium. Datenbank-Entwickler/in HAF für Access/MySQL KI 965390

Kompakt-Information zum Fernstudium. Datenbank-Entwickler/in HAF für Access/MySQL KI 965390 Kompakt-Information zum Fernstudium Datenbank-Entwickler/in HAF für Access/MySQL KI 965390 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Datenbank-Entwickler/in HAF für Access/MySQL 3 Gute Aussichten Ihre

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium. Raumgestaltung und Innenarchitektur KI 967680

Kompakt-Information zum Fernstudium. Raumgestaltung und Innenarchitektur KI 967680 Kompakt-Information zum Fernstudium Raumgestaltung und Innenarchitektur KI 967680 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Raumgestaltung und Innenarchitektur 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen

Mehr

Kompakt-Information. Logistikmanagement. zum Fernstudium KI 964860

Kompakt-Information. Logistikmanagement. zum Fernstudium KI 964860 Kompakt-Information zum Fernstudium Logistikmanagement KI 964860 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Logistikmanagement 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen 3 Hier sind Sie richtig Die Zielgruppen

Mehr

Kompakt-Information. Controlling. zum Fernstudium KI 964760

Kompakt-Information. Controlling. zum Fernstudium KI 964760 Kompakt-Information zum Fernstudium Controlling KI 964760 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Controlling 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen 3 Hier sind Sie richtig Die Zielgruppen des Lehrgangs

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium

Kompakt-Information zum Fernstudium Kompakt-Information zum Fernstudium Datenbank-Programmierung (für Oracle) KI 965890 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Datenbank-Programmierung (für Oracle) 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium Geprüfte/r IT-Sicherheitsmanager/in / IT-Sicherheitsmanagement

Kompakt-Information zum Fernstudium Geprüfte/r IT-Sicherheitsmanager/in / IT-Sicherheitsmanagement Kompakt-Information zum Fernstudium Geprüfte/r IT-Sicherheitsmanager/in / IT-Sicherheitsmanagement KI 965920 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Gepr. IT-Sicherheitsmanager/in / IT-Sicherheitsmanagement

Mehr

Kompakt-Information. Betriebswirtschaftslehre für Nichtkaufleute. zum Fernstudium KI 964740

Kompakt-Information. Betriebswirtschaftslehre für Nichtkaufleute. zum Fernstudium KI 964740 ^y Kompakt-Information zum Fernstudium Betriebswirtschaftslehre für Nichtkaufleute KI 964740 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Betriebswirtschaftslehre für Nichtkaufleute 3 Gute Aussichten Ihre

Mehr

Kompakt-Information. Informatiker/in HAF. zum Fernstudium KI 965950/0

Kompakt-Information. Informatiker/in HAF. zum Fernstudium KI 965950/0 Kompakt-Information zum Fernstudium Informatiker/in HAF KI 965950/0 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Informatiker/in HAF 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen 4 Hier sind Sie richtig Die

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium

Kompakt-Information zum Fernstudium Kompakt-Information zum Fernstudium Geprüfte/r Buchhalter/in HAF (Foto einfügen) KI 964730 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Geprüfte/r Buchhalter/in HAF 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium

Kompakt-Information zum Fernstudium Kompakt-Information zum Fernstudium Farb- und Stilberatung KI 966531 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Farb- und Stilberatung 3 Gute Aussichten Ihre privaten und beruflichen Chancen 4 Hier sind

Mehr

Energiefachwirt Energiefachwirtin

Energiefachwirt Energiefachwirtin Energiefachwirt Energiefachwirtin - 1 - Warum sollten Sie sich zum Energiefachwirt / zur Energiefachwirtin weiterbilden? Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die im energiewirtschaftlichen Umfeld aufsteigen

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium

Kompakt-Information zum Fernstudium Kompakt-Information zum Fernstudium Salamanca-Diplomkurs Spanisch Diploma de Espanõl (D.E.L.E.) KI 962450 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Salamanca-Diplomkurs Spanisch 3 Gute Aussichten Nivel

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium

Kompakt-Information zum Fernstudium Kompakt-Information zum Fernstudium Geprüfte/r Java-Programmierer/in HAF KI 965450 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Geprüfte/r Java-Programmierer/in HAF 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen Chancen

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium

Kompakt-Information zum Fernstudium Kompakt-Information zum Fernstudium Feng Shui-Beratung KI 66520 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Feng Shui-Beratung 3 Gute Aussichten Ihre privaten und beruflichen Chancen 4 Hier sind Sie richtig

Mehr

Repräsentative Studie von TNS Emnid 2009. Was sind die größten. Hürden für eine. berufliche Weiterbildung?

Repräsentative Studie von TNS Emnid 2009. Was sind die größten. Hürden für eine. berufliche Weiterbildung? Repräsentative Studie von TNS Emnid 2009 Was sind die größten Hürden für eine berufliche Weiterbildung? Eine repräsentative Studie, durchgeführt von TNS Emnid im Auftrag der Hamburger Akademie für Fernstudien.

Mehr

Karrierewege in Tourismus & Hospitality

Karrierewege in Tourismus & Hospitality IST-Studieninstitut Karrierewege in Tourismus & Hospitality Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Die Notwendigkeit vom lebenslangen Lernen ist heute überall

Mehr

HISTORICAL SCIENCES. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Arts (B A) in GESCHICHTE ZEITGENÖSSISCHER GESELLSCHAFTEN

HISTORICAL SCIENCES. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Arts (B A) in GESCHICHTE ZEITGENÖSSISCHER GESELLSCHAFTEN Bachelor of Arts (B A) in HISTORICAL SCIENCES GESCHICHTE ZEITGENÖSSISCHER GESELLSCHAFTEN Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch

Mehr

Kombi-Studium Baufachwirt/in

Kombi-Studium Baufachwirt/in Beratung Weiterbildung Information Kombi-Studium Baufachwirt/in 518589 Im Auftrage: Der Fortbildungsabschluss Baufachwirt ist im Deutschen Qualifi kationsrahmen (DQR - www.dqr.de) wie der Bachelorabschluss

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Wenn's um Qualität geht: vhs Friedrichshafen! Qualitätsmanagement nach ISO 9001 ECDL ECDL-Schulungs- und Prüfungszentrum (Europäischer Computerführerschein) zentrales

Mehr

Erstellung von Lernmaterialien. Inhaltsverzeichnis

Erstellung von Lernmaterialien. Inhaltsverzeichnis Erstellung von Lernmaterialien Inhaltsverzeichnis 0209 N Kapitel 1 1 Einleitung... 1 1.1 Erwartungen an die Kursteilnehmenden... 1 1.2 Das Ziel dieser Kurseinheit... 2 1.3 Der Aufbau der Kurseinheit...

Mehr

Präsentation für die mündliche Prüfung zum/zur Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK

Präsentation für die mündliche Prüfung zum/zur Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK Präsentation für die mündliche Prüfung zum/zur Geprüfte/r Handelsfachwirt/in IHK Diese Informationen sind ausschließlich für Teilnehmer/innen der Lehrgänge von carriere & more, private akademien bestimmt

Mehr

www.fernuni.ch (BLaw) Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Schweizer Recht BACHELOR OF LAW Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen?

www.fernuni.ch (BLaw) Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Schweizer Recht BACHELOR OF LAW Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? Schweizer Recht BACHELOR OF LAW (BLaw) Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Ein Fernstudium - die perfekte Lösung Ein Fernstudium

Mehr

Fachakademie für Wirtschaft Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/-in - Vollzeit

Fachakademie für Wirtschaft Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/-in - Vollzeit - Vollzeit Zielgruppe: Kaufmännische Angestellte aus Wirtschaft und Verwaltung. Zielsetzung: Das Studium zum staatlich geprüften Betriebswirt ermöglicht unter Einbeziehung bereits erworbener Abschlüsse

Mehr

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R GESUNDHEITSMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Mitarbeiter/innen,

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium

Kompakt-Information zum Fernstudium Kompakt-Information zum Fernstudium Geprüfte/r Linux- Systembetreuer/in HAF KI 965780 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Geprüfte/r Linux-Systembetreuer/in HAF 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen

Mehr

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) - Inklusive Ausbildereignungsprüfung - Lehrgangsort: Bielefeld Berufsprofil und berufliche

Mehr

Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen mit Interesse an ÖA Selbständige im Bereich der PR-Beratung Referentinnen und Referenten für Presse

Mehr

Geprüfter Technischer Fachwirt

Geprüfter Technischer Fachwirt Geprüfter Technischer Fachwirt Bachelor Professional of Technical Management (CCI) Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger IFB Wörth Institut für Bildungsförderung

Mehr

Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in ECONOMICS. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.

Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in ECONOMICS. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni. Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in ECONOMICS Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Ein Fernstudium

Mehr

Kompakt-Information. Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik. Schwerpunkt: Hochbau Schwerpunkt: Tiefbau.

Kompakt-Information. Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik. Schwerpunkt: Hochbau Schwerpunkt: Tiefbau. Kompakt-Information zum Fernstudium Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik Schwerpunkt: Hochbau Schwerpunkt: Tiefbau KI 963350 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Staatlich

Mehr

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«Die Anforderungen an das Controlling sind vielfältig. Mit diesem Kurs lernen Fach- und Führungskräfte

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

Freiheit + Verantwortung Standort Service. Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann/-frau IHK

Freiheit + Verantwortung Standort Service. Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann/-frau IHK Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann/-frau IHK Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann/-frau Die Sachkundeprüfung besteht aus einem schriftlichem und einem praktischen Teil Der schriftliche Teil gliedert

Mehr

Studienordnung für den Magisterteilstudiengang Volkswirtschaftslehre (Nebenfach) an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom...

Studienordnung für den Magisterteilstudiengang Volkswirtschaftslehre (Nebenfach) an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom... Studienordnung für den Magisterteilstudiengang Volkswirtschaftslehre (Nebenfach) an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom... Vorläufig anwendbar ab WS 1997/98 Aufgrund des 2 Abs. 1 i.v.m. 9

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE Was können wir für Sie tun? Möchten Sie Ihre Chancen im Beruf verbessern, sich flüssiger mit Ihren ausländischen Geschäftspartnern

Mehr

BusinessTravel-Management (IST)

BusinessTravel-Management (IST) Studienbeschreibung Nr. 7202409 BusinessTravel-Management (IST) IST-Studieninstitut Erkrather Straße 220 a c D-40233 Düsseldorf info@ist.de www.ist.de 2 Der Markt Der Geschäftsreisemarkt wächst wieder

Mehr

Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe September 2013

Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe September 2013 Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe September 2013 Die con energy akademie Die Energiewirtschaft ist ein dynamischer Markt Strategie, Planung und Umsetzung von Projekten müssen hohe und sich ständig

Mehr

Anmeldung zum Fernstudium an der staatlich anerkannten Privaten FernFachhochschule Sachsen

Anmeldung zum Fernstudium an der staatlich anerkannten Privaten FernFachhochschule Sachsen F+U Sachsen ggmbh Rathausstraße 7 09111 Chemnitz Anmeldung zum Fernstudium an der staatlich anerkannten Privaten FernFachhochschule Sachsen Ja, ich melde mich zum berufsbegleitenden Fernstudiengang Business

Mehr

Geprüfte/r Medienfachwirt/in (IHK) (Fachrichtung Print- und Digitalmedien) Industriemeister/in (IHK) (Fachrichtung Printmedien)

Geprüfte/r Medienfachwirt/in (IHK) (Fachrichtung Print- und Digitalmedien) Industriemeister/in (IHK) (Fachrichtung Printmedien) in nur 18 Monaten! zum Ziel Geprüfte/r Medienfachwirt/in (IHK) (Fachrichtung Print- und Digitalmedien) Industriemeister/in (IHK) (Fachrichtung Printmedien) Wir qualifizieren Sie weiter. 2014 DTP AKADEMIE

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Technischen Fachwirt (IHK)/zur Geprüften Technischen Fachwirtin (IHK) ist eine

Mehr

Profil und Strategie

Profil und Strategie Kreative-Therapie.de Fernlehrgang Profil und Strategie LESEPROBE Lektion 1 Stärkenprofil Autor: Dr. Udo Baer 1.1 Strategie warum? Therapie ist Engagement mit Herzblut, ist intensive Beziehungsarbeit, ist

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Die Ausbildung im Überblick Bei diesem Beruf handelt es sich um einen ehemaligen Weiterbildungsberuf, der zum 01.01.2015 außer Kraft trat. Er wurde durch den Beruf

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: IHK-Geprüfter Technischer Betriebswirt Die Verknüpfung von Technik und Betriebswirtschaft

Mehr

Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin

Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin Geprüfter Betriebswirt Geprüfte Betriebswirtin - 1-1. Einen der höchstmöglichen kaufmännischen IHK Abschlüsse erlangen Der Abschluss Geprüfter Betriebswirt/ Geprüfte Betriebswirtin stellt neben dem Geprüften

Mehr

Fernstudium. Geprüfte/r Personalmanager/in (DAM) / Certified Human Resource Manager (DAM)

Fernstudium. Geprüfte/r Personalmanager/in (DAM) / Certified Human Resource Manager (DAM) Fernstudium Geprüfte/r Personalmanager/in (DAM) / Certified Human Resource Manager (DAM) Über die Deutsche Akademie für Management Die Deutsche Akademie für Management ist eine Weiterbildungseinrichtung

Mehr

Fernstudium. Geprüfte/r Marketingmanager/in (DAM) / Certified Marketing Manager (DAM)

Fernstudium. Geprüfte/r Marketingmanager/in (DAM) / Certified Marketing Manager (DAM) Fernstudium Geprüfte/r Marketingmanager/in (DAM) / Certified Marketing Manager (DAM) Marketingmanagement Über die Deutsche Akademie für Management Die Deutsche Akademie für Management ist eine Weiterbildungseinrichtung

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung

Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung 1. Bildungsinteressierte Häufig gestellte Fragen zur IHK.Die Weiterbildung Welchen Stellenwert haben IHK-Angebote und IHK-Prüfungen in der Weiterbildung in Deutschland? IHK-Abschlüsse haben auf dem Arbeitsmarkt

Mehr

GERONTOPSYCHIATRISCHE FACHPFLEGE FERNLEHRGANG ZFU ZUGELASSEN

GERONTOPSYCHIATRISCHE FACHPFLEGE FERNLEHRGANG ZFU ZUGELASSEN DEB-GRUPPE FORT- UND WEITERBILDUNG FERNLEHRGANG ZFU ZUGELASSEN 1 2 INHALT DER LEHRBRIEFE 3 ABLAUF DES FERNLEHRGANGS 4 ZULASSUNG UND FÖRDERUNG 1 2 3 4 Sie sind im Pflegebereich tätig und möchten fundierte

Mehr

PSYCHOLOGY. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen?

PSYCHOLOGY. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? Bachelor of Science (B Sc) in PSYCHOLOGY Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Ein Fernstudium - die perfekte Lösung Ein Fernstudium

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

verantwortlich: Stand 28. August 2007 Hinweis:

verantwortlich: Stand 28. August 2007 Hinweis: verantwortlich: Christian Grupe Geschäftsbereich Berufsbildung IHK Nürnberg für Mittelfranken, IHK Akademie Mittelfranken, Walter-Braun-Straße 15, 90425 Nürnberg Tel.: 0911/1335-124 Fax: 0911/1335-131

Mehr

Geprüfter Controller / Geprüfte Controllerin

Geprüfter Controller / Geprüfte Controllerin Geprüfter Controller / Geprüfte Controllerin - 1-1. Neues lernen und von Erfahrung profitieren Bestätigtes Lernen sichert bleibenden Erfolg Globalisierung und Strukturwandel in Wirtschaft und Gesellschaft

Mehr

Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police.

Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police. Für Beamte auf Widerruf und auf Probe Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police. Speziell für Feuerwehr, Polizei, Bundespolizei, Justiz, Zoll und Strafvollzug. Schließen Sie rechtzeitig

Mehr

Studienbeschreibung. Nr. 7217610. F&B Management (IST) IST-Studieninstitut Erkrather Straße 220 a c D-40233 Düsseldorf info@ist.de www.ist.

Studienbeschreibung. Nr. 7217610. F&B Management (IST) IST-Studieninstitut Erkrather Straße 220 a c D-40233 Düsseldorf info@ist.de www.ist. Studienbeschreibung Nr. 7217610 F&B Management (IST) IST-Studieninstitut Erkrather Straße 220 a c D-40233 Düsseldorf info@ist.de www.ist.de 2 Der Markt Die Hotellerie und Gastronomie blickt voller Zuversicht

Mehr

Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen, die Projektmanagementaufgaben und verantwortung ausüben, z.b.: als Projektleiterinnen und Abteilungsleiter

Mehr

Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE. 100 % Fernlehre - 100 % Service

Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE. 100 % Fernlehre - 100 % Service Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Personen, die für die Produktqualifizierung von Gesundheitsprodukten verantwortlich sind. AUSBILDUNGSZIELE Den KursteilnehmerInnen

Mehr

Die erste Idee. 1. Was ist eigentlich ein Fernstudium? Die erste Idee. örtlich und zeitlich flexible Weiterbildung auch neben dem Beruf

Die erste Idee. 1. Was ist eigentlich ein Fernstudium? Die erste Idee. örtlich und zeitlich flexible Weiterbildung auch neben dem Beruf Die erste Idee 1. Was ist eigentlich ein Fernstudium? Das Besondere bei einem Fernstudium beziehungsweise ganz allgemein bei der Lernform Fernunterricht besteht darin, dass man sich ortsunabhängig, zeitlich

Mehr

Kompakt-Information zum Fernstudium

Kompakt-Information zum Fernstudium Kompakt-Information zum Fernstudium Geprüfte/r Netzwerkbetreuer/in Windows 2008 HAF KI 965510 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Geprüfte/r Netzwerkbetreuer/in HAF 3 Gute Aussichten Ihre beruflichen

Mehr

Themenübersicht - Semester 2

Themenübersicht - Semester 2 Semester 2 (23.04.12 29.06.12) Themenübersicht Semester 2 Bibelstudium: Von Adam bis Jesus: Stammbaum Zeitraster Inhalt Projekte: Predigen Lehre: Vorlesungen von Michael Sander über Justice 12 Lektionen

Mehr

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R GESUNDHEITSMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Mitarbeiter/innen,

Mehr

Kompakt-Information. Fachhochschulreife Wirtschaft/Verwaltung. zum Fernstudium KI 961030

Kompakt-Information. Fachhochschulreife Wirtschaft/Verwaltung. zum Fernstudium KI 961030 Kompakt-Information zum Fernstudium Fachhochschulreife Wirtschaft/Verwaltung KI 961030 Inhaltsverzeichnis Übersicht Der Lehrgang Fachhochschulreife Wirtschaft und Verwaltung 3 Hier sind Sie richtig Die

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Rating-Analyst/in Die Ausbildung im Überblick Rating-Analyst/in ist eine Weiterbildung, die durch den Bundesverband der Ratinganalysten und Ratingadvisor e.v. (BdRA) oder durch die Industrie- und Handelskammern

Mehr

Karrierewege in der Fitnessbranche

Karrierewege in der Fitnessbranche IST-Studieninstitut Karrierewege in der Fitnessbranche Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Wer in der Fitnessbranche Kunden gewinnen und binden möchte,

Mehr

Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre - 100 % Service

Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre - 100 % Service Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte und alle im Bereich HR tätigen Personen. AUSBILDUNGSZIELE Die Absolventen des

Mehr

Wortschatz zum Thema: Studium

Wortschatz zum Thema: Studium 1 Rzeczowniki: das Studium das Fernstudium das Auslandsstudium die Hochschule, -n die Gasthochschule, -n die Fachrichtung, -en die Fakultät, -en die Ausbildung die Hochschulausbildung der Student, -en

Mehr

Anmeldung Fernstudium zum/zur Geprüften Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen (IHK)

Anmeldung Fernstudium zum/zur Geprüften Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen (IHK) Anmeldung Fernstudium zum/zur Geprüften Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen (IHK) Bitte in Druckbuchstaben vollständig ausfüllen Hiermit melde ich mich zum online-gestützten Fernstudium zum/zur

Mehr

Chancen erkennen, Chancen nutzen!

Chancen erkennen, Chancen nutzen! Chancen erkennen, Chancen nutzen! Berufsbegleitende Weiterbildung im Fachrichtungen Wir richten uns nach Ihren Interessen. Egal, für welchen Schwerpunkt Sie sich interessieren: unsere berufsbegleitenden

Mehr

Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen, die in Non-Profit-Organisationen arbeiten, mit diesen Organisationen zusammenarbeiten

Mehr

Duales Studium. Welcome on board. Fernstudium & Job

Duales Studium. Welcome on board. Fernstudium & Job Duales Studium Welcome on board Fernstudium & Job Welcome on board Einleitung Ihre Begeisterung für ferne Länder, Reisen, fremde Kulturen und Tourismus wollen Sie zum Beruf machen und gezielt in diese

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

DIE ZUKUNFT IM BLICK: LERNWERKSTATT INTELLIGENTES PERSONAlMANAGEMENT FÜR DIE LOGISTIK

DIE ZUKUNFT IM BLICK: LERNWERKSTATT INTELLIGENTES PERSONAlMANAGEMENT FÜR DIE LOGISTIK DAS LERNWERKSTATT-PROGRAMM Die ipl-lernwerkstatt umfasst Themen wie: Arbeitsgestaltung Diversity Management Gesundheitsförderung Personalentlohnung Personalentwicklung Personalführung Personalrekrutierung

Mehr

Ein Methodenwerkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen

Ein Methodenwerkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen Ein werkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen Auch Dozent/innen benötigen ein praxisorientiertes Aufbautraining für die Gestaltung ihrer Veranstaltungen. In diesem praxisorientierten Trainingsseminar

Mehr

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln Informationen sammeln Das Schulsystem in Deutschland eine Fernsehdiskussion. Hören Sie und notieren Sie wichtige Informationen. Was haben Sie verstanden. Richtig (r) oder falsch (f)? Alle er ab 6 Jahren

Mehr

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Die Fortbildung zum Geprüften Betriebswirt mit Prüfung an der IHK oder der Handwerkskammer ist berufsbegleitend oder in Kompaktform möglich

Mehr

Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK

Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen IHK CLM UG Business School Graf-Adolf-Str. 76, 40210 Düsseldorf Telefon: 0211-95 76 27 00 info@clmgroup.de www.clmgroup.de Ihr Ansprechpartner: Peter

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) März 2012 bis Oktober 2013 Ihr Ansprechpartner Martin Löhnert Tel.:

Mehr

Online Marketing Manager Grade 2

Online Marketing Manager Grade 2 Online Marketing Manager Grade 2 Das Internet bietet phantastische Möglichkeiten, ein Unternehmen, eine Marke, eine Website bekannt zu machen und Besucher auf das eigene Online-Angebot zu leiten. In diesem

Mehr

Alles für Ihren Erfolg mit Powerleads

Alles für Ihren Erfolg mit Powerleads Seite 1/6 Maklerleitfaden Alles für Ihren Erfolg mit Powerleads Seite 2/6 Mit Hilfe von Powerleads können Sie hohen Kosten durch Neukundenakquise wirkungsvoll begegnen. Denn mit den gelieferten Datensätzen

Mehr

Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Der Kurs richtet sich an alle Personen mit Interesse an professioneller Mitarbeiterausbildung

Mehr

Fernstudium»Online Marketing«

Fernstudium»Online Marketing« Fernstudium»Online Marketing«Das Internet bietet phantastische Möglichkeiten, ein Unternehmen, eine Marke, eine Website bekannt zu machen und Besucher auf das eigene Online-Angebot zu leiten.online Marketing

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

Front Office Management (IST)

Front Office Management (IST) Studienbeschreibung Front Office Management (IST) IST-Studieninstitut Moskauer Straße 25 D-40227 Düsseldorf Tel. +49(0)211/86668-0 Fax +49(0)211/86668-30 info@ist.de www.ist.de Bildung, die bewegt Um die

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner und ergänzen Sie die Wörter. Wie heißt das Lösungswort? a Ein anderes Wort für Foto ist. b Wenn man eine Arbeit finden will, muss man sich. c Ich bin

Mehr

Bitte senden Sie die Anmeldung bis zum 31. Juli 2016 mit den erforderlichen Anlagen (siehe Seite 4) an:

Bitte senden Sie die Anmeldung bis zum 31. Juli 2016 mit den erforderlichen Anlagen (siehe Seite 4) an: Bitte senden Sie die Anmeldung bis zum 31. Juli 2016 mit den erforderlichen Anlagen (siehe Seite 4) an: Akademie der Hochschule Bochum - Bewerbung Masterstudiengang Wertschöpfungsmanagement - Universitätsstr.

Mehr

Sachkundeprüfung VersicherungsvermittlerIn/-beraterIn*

Sachkundeprüfung VersicherungsvermittlerIn/-beraterIn* Bereich Sach- und Fachkundeprüfung Merkblatt zur Februar 2007 Sachkundeprüfung VersicherungsvermittlerIn/-beraterIn* Anmerkung: Wir haben in dieser Fassung bereits den Verordnungsentwurf vom 18.12.2006

Mehr

Finanzgruppe Baden-Württemberg. Qualifizierungsprogramm Sparkassenkaufmann/-frau. Sparkassen-Finanzgruppe

Finanzgruppe Baden-Württemberg. Qualifizierungsprogramm Sparkassenkaufmann/-frau. Sparkassen-Finanzgruppe Finanzgruppe Baden-Württemberg Qualifizierungsprogramm Sparkassenkaufmann/-frau Sparkassen-Finanzgruppe Im Qualifizierungsprogramm lernen Sie auf dem Niveau der Berufsausbildung zum/zur Bankkaufmann/-frau

Mehr