Semester: Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. A Stimmphysiologie 2 1 S P WS/SoSe B Musiktheorie 2 1 S P WS/SoSe 1.-2.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Semester: Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. A Stimmphysiologie 2 1 S P WS/SoSe B Musiktheorie 2 1 S P WS/SoSe 1.-2."

Transkript

1 Modul 1: Einführung in die Musik BAS1MusFW1 CP: 10 Arbeitsaufwand: 300 Std verfügen über die notwendigen musikwissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen über die notwendigen musiktheoretischen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen über Kenntnisse der Stimmbildung/Stimmphysiologie und können diese im Umgang mit Lerngruppen anwenden Musikwissenschaft Formenlehre Musiktheorie Stimmphysiologie 100% schriftliche Prüfung: Klausur 90 Minuten A Stimmphysiologie 2 1 S P WS/SoSe 1.2. B Musiktheorie 2 1 S P WS/SoSe 1.2. C Einführung in die Musikwissenschaften 3 2 S P WS 1.2. D Formen und Gattungen der Musik 3 2 S P SoSe 1.2. Summe 10 Arbeitsaufwand in Stunden 300 Std.

2 Modul 2: Musikwissenschaft und Fachpraxis BAS1MusFW2 CP: 15 Arbeitsaufwand: 450 Std verfügen über vielseitige musikpraktische Fähigkeiten und künstlerischästhetische Kompetenzen verfügen über praktische Erfahrungen mit der Musik verschiedener Kulturen und Genres verfügen über vielfältige Kompetenzen in der Leitung von Ensembles verfügen über Grundlagenkenntnisse exemplarischer Werke der Musikgeschichte künstlerische und unterrichtsbezogene Fachpraxis ältere Musikgeschichte 100% Fachpraktische Prüfung: Melodieinstrument 1015 Minuten (25%) Akkordinstrument 1015 Minuten (25%) Gesangsprüfung 510 Minuten (25%) Ensembleleitung 20 Minuten (25%) A Musikgeschichte: Antike bis 18. Jahrhundert 3 2 S P WS 1.2. B Fachpraktischer Unterricht (Instrumente (E), schulpraktisches Instrumentalspiel (E), Gesang (E), vokale Ensembleleitung) Ü P WWS/SoSe 1.2. Summe 15 Arbeitsaufwand in Stunden 450 Std.

3 Modul 3: Musik und Gesellschaft BAS1MusFW3 CP: 14 Arbeitsaufwand: 420 Std. 3. verfügen über die notwendigen musikwissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um in Ansätzen Unterrichtsinhalte exemplarisch auswählen und zum Unterrichtsgegenstand machen sowie wissenschaftliche Publikationen kritisch nutzen zu können verfügen über Wissen über die Musik verschiedener Kulturen und Genres, insbesondere der medial determinierten Musik sind in der Lage, mit aktueller, digitaler Musiktechnologie kreativ und unterrichtsbezogen umzugehen Verbindung zwischen Musik, Medien und Gesellschaft Musikwissenschaft neuere Musikgeschichte 50% schriftliche Prüfung: Schriftliche Hausarbeit in einer Lehrveranstaltung 50% Portfolio über die drei anderen Lehrveranstaltungen A Ausgewählte Themen der Musikwissenschaften 4 2 HS P WWS/SoSe 3.4. B Musikgeschichte: 19. Jahrhundert bis Gegenwart 3 2 HS P SoSe 3.4. C Musik und Medien 3 2 HS P WWS/SoSe 3.4. D Musik interdisziplinär 4 2 HS P WWS/SoSe 3.4. Summe 14 Arbeitsaufwand in Stunden 420 Std.

4 Modul 5: Musik und ihre Bedeutung BAS1MusFW5 CP: 16 Arbeitsaufwand: 480 Std. 6. verfügen über Wissen über die Musik verschiedener Kulturen und Genres, über die Bedingtheit des Musikeinsatzes im Alltag verfügen über Wissen zur Popularmusik und Neuen Musik verfügen über Wissen zu den Grundfragen der Musikethnologie gesellschaftliche Bereiche der Musikkultur Popularmusik Musikethnologie 100% mündliche Prüfung: Präsentationsprüfung 30 Minuten A Funktionale Musik 4 2 HS P SoSe 6. B Popularmusik 4 2 HS P SoSe 6. C Außereuropäische Musik 4 2 HS P SoSe 6. D Aktuelle künstlerische Positionen und Formate 4 2 HS P SoSe 6. Summe 16 Arbeitsaufwand in Stunden 480 Std.

5 Modul 1: Musikdidaktik und Musikpraxis I Jun. Prof. Dr. Voit BAS1MusFD1 CP: 5 Arbeitsaufwand: 150 Std. 3. kennen Fragestellungen, Methoden und Ergebnisse musikpädagogischer Forschung, verfügen über ein grundlegendes Repertoire an Unterrichtsmethoden sowie Grundlagen eines musikdidaktischen Reflexionsvermögens, die es ihnen erlauben, Unterrichtsversuche differenziert vorzubereiten und durchzuführen, auch für heterogene Lerngruppen, sowie über erste reflektierte Erfahrungen in der kompetenzorientierten Planung und Durchführung von Musikunterricht unter besonderer Berücksichtigung des Klassenmusizierens Grundlagen der Musikdidaktik und Musikvermittlung Klassenmusizieren 100% schriftliche Prüfung: Klausur 45 Minuten A Einführung in die Musikdidaktik und Musikvermittlung 3 2 S P WS 3. B Musikpraxis im Musikunterricht 2 1 S P WS 3. Summe 5 Arbeitsaufwand in Stunden 150 Std.

6 Modul 2: Musikdidaktik und Musikpraxis II BAS1MusFD2 CP: 5 Arbeitsaufwand: 150 Std. 5. kennen Fragestellungen, Methoden und Ergebnisse musikpädagogischer Forschung verfügen über ein grundlegendes Repertoire an Unterrichtsmethoden sowie Grundlagen eines musikdidaktischen Reflexionsvermögens, die es ihnen erlauben, Unterrichtsversuche differenziert vorzubereiten und durchzuführen, auch für heterogene Lerngruppen, sowie über erste reflektierte Erfahrungen in der kompetenzorientierten Planung und Durchführung von Musikunterricht unter besonderer Berücksichtigung des Ensembleunterrichts kennen Grundlagen der Leistungsdiagnose und Leistungsbeurteilung kennen die Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen und sind in der Lage, diese zu reflektieren und anzuwenden können genrespezifisch in unterschiedlichen Ensembles musizieren Musikdidaktische Kompetenzen Ensemblepraxis A Ausgewählte Themen der Musikdidaktik und Musikvermittlung 3 2 HS P WS 5. B Musizieren in Ensembles 2 1 Ü P WS/SoSe 5. Summe 5 Arbeitsaufwand in Stunden 150 Std.

7 Modul 1: Einführung in die Musik BAS2MusFW1 CP: 10 Arbeitsaufwand: 300 Std verfügen über die notwendigen musikwissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen über die notwendigen musiktheoretischen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen über Kenntnisse der Stimmbildung/Stimmphysiologie und können diese im Umgang mit Lerngruppen anwenden Musikwissenschaft Formenlehre Musiktheorie Stimmphysiologie 100% schriftliche Prüfung: Klausur 90 Minuten A Stimmphysiologie 2 1 S P WS/SoSe 1.2. B Musiktheorie 2 1 S P WS/SoSe 1.2. C Einführung in die Musikwissenschaften 3 2 S P WS 1.2. D Formen und Gattungen der Musik 3 2 S P SoSe 1.2. Summe 10 Arbeitsaufwand in Stunden 300 Std.

8 Modul 2: Fachpraxis BAS2MusFW2 CP: 7 Arbeitsaufwand: 210 Std verfügen über vielseitige musikpraktische Fähigkeiten und künstlerischästhetische Kompetenzen verfügen über praktische Erfahrungen mit der Musik verschiedener Kulturen und Genres verfügen über fundierte Fähigkeiten und Fertigkeiten im schul und chorpraktischen Instrumentalspiel (Akkordinstrument) und im Gesang künstlerische und unterrichtsbezogene Fachpraxis 100% Fachpraktische Prüfung: Akkordinstrument 1015 Minuten (50%) Gesangsprüfung 510 Minuten (50%) A Fachpraktischer Unterricht (Akkordinstrument (E), Gesang (E), schulpraktisches Instrumentalspiel (E)) 7 7 Ü P WS/SoSe 1.2. Summe 7 Arbeitsaufwand in Stunden 210 Std.

9 Modul 4: Musikgeschichte und Fachpraxis BAS2MusFW4 CP: 10 Arbeitsaufwand: 300 Std. 6. verfügen über qualifizierte musikwissenschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten, um Forschungsergebnisse bezüglich Musik und Gesellschaft angemessen auswerten zu können verfügen über Wissen über die Musik verschiedener Kulturen und Genres verfügen über Grundlagenwissen zur Musikgeschichte verfügen über fundierte Fähigkeiten und Fertigkeiten im Instrumentalspiel (Melodieinstrument) und in der Ensembleleitung Ältere und neuere Musikgeschichte Leitung vokaler Ensembles Unterricht im Melodieinstrument 20% schriftliche Prüfung: Hausarbeit 80% fachpraktische Prüfung Melodieinstrument 1015 min (40%) Ensembleleitung 20 min (40%) A Musikgeschichte: Antike bis 18. Jahrhundert 3 2 HS P SoSe 6. B Musikgeschichte: 19. Jahrhundert bis Gegenwart 3 2 HS P SoSe 6. C Fachpraxis (Melodieinstrument (E), Ensembeleitung) 4 5 HS P SoSe 6. Summe 10 Arbeitsaufwand in Stunden 300 Std.

10 Modul 1: Musikdidaktik und Musikpraxis I Jun. Prof. Dr. Voit BAS2MusFD1 CP: 5 Arbeitsaufwand: 150 Std. 3. kennen Fragestellungen, Methoden und Ergebnisse musikpädagogischer Forschung, verfügen über ein grundlegendes Repertoire an Unterrichtsmethoden sowie Grundlagen eines musikdidaktischen Reflexionsvermögens, die es ihnen erlauben, Unterrichtsversuche differenziert vorzubereiten und durchzuführen, auch für heterogene Lerngruppen, sowie über erste reflektierte Erfahrungen in der kompetenzorientierten Planung und Durchführung von Musikunterricht unter besonderer Berücksichtigung des Klassenmusizierens Grundlagen der Musikdidaktik und Musikvermittlung Klassenmusizieren 100% schriftliche Prüfung: Klausur 45 Minuten A Einführung in die Musikdidaktik und Musikvermittlung 3 2 S P WS 3. B Musikpraxis im Musikunterricht 2 1 S P WS 3. Summe 5 Arbeitsaufwand in Stunden 150 Std.

11 Modul 2: Musikdidaktik und Musikpraxis II BAS2MusFD2 CP: 5 Arbeitsaufwand: 150 Std. 5. kennen Fragestellungen, Methoden und Ergebnisse musikpädagogischer Forschung verfügen über ein grundlegendes Repertoire an Unterrichtsmethoden sowie Grundlagen eines musikdidaktischen Reflexionsvermögens, die es ihnen erlauben, Unterrichtsversuche differenziert vorzubereiten und durchzuführen, auch für heterogene Lerngruppen, sowie über erste reflektierte Erfahrungen in der kompetenzorientierten Planung und Durchführung von Musikunterricht unter besonderer Berücksichtigung des Ensembleunterrichts kennen Grundlagen der Leistungsdiagnose und Leistungsbeurteilung kennen die Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen und sind in der Lage, diese zu reflektieren und anzuwenden können genrespezifisch in unterschiedlichen Ensembles musizieren Musikdidaktische Kompetenzen Ensemblepraxis A Ausgewählte Themen der Musikdidaktik und Musikvermittlung 3 2 HS P WS 5. B Musizieren in Ensembles 2 1 Ü P WS/SoSe 5. Summe 5 Arbeitsaufwand in Stunden 150 Std.

GAZETTE AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT DER KÖRPERSCHAFT UND DER STIFTUNG

GAZETTE AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT DER KÖRPERSCHAFT UND DER STIFTUNG GAZETTE AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT DER KÖRPERSCHAFT UND DER STIFTUNG Hinweis: Das Inhaltsverzeichnis in jedem pdf-dokument ist mit der jeweiligen Seite zum Thema direkt verknüpft [1] Neufassung der fachspezifischen

Mehr

Unterrichtsfach (Musik GS/HS/RS): Studienordnung

Unterrichtsfach (Musik GS/HS/RS): Studienordnung Unterrichtsfach (Musik GS/HS/RS): Studienordnung Achtung: Mit dem Beginn des WS 2008/09 treten neue Studienordnungen für alle Lehramtsstudiengänge in Kraft! Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen

Mehr

Fakultät II Department Kunst und Musik. Studienbuch. für das Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen im Fach Musik (Bachelor) Name: Matrikelnummer:

Fakultät II Department Kunst und Musik. Studienbuch. für das Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen im Fach Musik (Bachelor) Name: Matrikelnummer: Fakultät II Department Kunst und Musik Studienbuch für das Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen im Fach Musik (Bachelor) Name: Matrikelnummer: Studienverlaufsplan für das Lehramt an Haupt-, Real-

Mehr

Modulbogen für den Kombinatorischen Bachelor of Arts PO 2010

Modulbogen für den Kombinatorischen Bachelor of Arts PO 2010 Kernbereich Modulbogen für den Kombinatorischen Bachelor of Arts PO 010 Modul I.1: Grundlagen (7 ) I) Musikwissenschaftliche Fragestellungen (7) Note : II) Musikpädagogische Fragestellungen III) Musikgeschichte

Mehr

Entwurf twurf. II FACHSPEZIFISCHE BESTIMMUNGEN für das Unterrichtsfach Musik für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen

Entwurf twurf. II FACHSPEZIFISCHE BESTIMMUNGEN für das Unterrichtsfach Musik für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen Studienordnung Musik GHR - -2- II FACHSPEZIFISCHE BESTIMMUNGEN für das Unterrichtsfach Musik für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen 11 Studien- und Qualifikationsziele Ziel des Studiums ist

Mehr

BA-Nebenfach Musikpädagogik

BA-Nebenfach Musikpädagogik Lehrstuhl für pädagogik und didaktik BA-Nebenfach pädagogik Modulhandbuch Version 2.3 (gültig ab Studien- bzw. Modulbeginn SS 2015) Inhalt: Modulübersicht Modulbeschreibungen (alphabetische Ordnung nach

Mehr

29 Musik ( 56 LPO I)

29 Musik ( 56 LPO I) 29 Musik ( 56 LPO I) Der vorliegende Paragraph der Studienordnung beschreibt Ziele, Inhalte und Verlauf des Studiums des Faches Musik für die Studiengänge Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen (nicht

Mehr

BA-Nebenfach Musikpädagogik

BA-Nebenfach Musikpädagogik Lehrstuhl für pädagogik und didaktik BA-Nebenfach pädagogik Modulhandbuch Version 2.3a Gemäß Studien- und Fachprüfungsordnung für Nebenfächer und zweite Hauptfächer in Bachelorstudiengängen; gemäß Allgemeiner

Mehr

Modulübersicht Lehramt für die Sekundarstufe I (Klassenstufen 5-10) (LS1) insgesamt 88 ECTS-Punkte

Modulübersicht Lehramt für die Sekundarstufe I (Klassenstufen 5-10) (LS1) insgesamt 88 ECTS-Punkte Modulübersicht Lehramt für die Sekundarstufe I (Klassenstufen 5-10) (LS1) insgesamt 88 ECTS-Punkte Die Teilnahme an Veranstaltungen der Hochschule für Musik Saar für das Studium des Lehramtes mit dem Fach

Mehr

Modulhandbuch. Studienfach Musik im Masterstudiengang mit Lehramtsoption Haupt-, Real- und Gesamtschulen

Modulhandbuch. Studienfach Musik im Masterstudiengang mit Lehramtsoption Haupt-, Real- und Gesamtschulen Modulhandbuch Studienfach Musik im Masterstudiengang mit Lehramtsoption Haupt-, Real- und Gesamtschulen 1 Abkürzungen: EU Einzelunterricht GU Gruppenunterricht SE Seminar VO Vorlesung ÜB Übung WL Workload

Mehr

Modulübersicht Lehramt Musik an Hauptschulen und Gesamtschulen (LAH) und Lehramt Musik an Realschulen und Gesamtschulen (LAR) insgesamt 88 ECTS Punkte

Modulübersicht Lehramt Musik an Hauptschulen und Gesamtschulen (LAH) und Lehramt Musik an Realschulen und Gesamtschulen (LAR) insgesamt 88 ECTS Punkte Modulübersicht Lehramt Musik an Hauptschulen und Gesamtschulen (LAH) und Lehramt Musik an Realschulen und Gesamtschulen (LAR) insgesamt 88 ECTS Punkte Die Teilnahme an Veranstaltungen der Hochschule für

Mehr

Hochschule für Musik Detmold

Hochschule für Musik Detmold Hochschule für Musik Detmold Studienplan B.Ed. Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen PO Version 2016 Erweitertes Unterrichtsfach Musik Erweiterungsmodul 2: Stimme (70000) - 7 - a) Stimmphysiologie (70100)

Mehr

Musik LS CP (studiert werden die Module des LS1-Studienganges) 300 Musik LS CP

Musik LS CP (studiert werden die Module des LS1-Studienganges) 300 Musik LS CP Modulübersicht Lehramt für die Sekundarstufe I und für die Sekundarstufe II (Gymnasien und Gemeinschaftsschulen) (LS1+2) - erweitertes Studium mit 142 CP (LS1+2 142 CP) sowie Studium mit 115 CP (LS1 +

Mehr

Achtung: Die folgenden Informationen gelten nur für Studierende des Didaktikfachs Musik, die nach neuer LPO I (= modularisiert) studieren, ihr

Achtung: Die folgenden Informationen gelten nur für Studierende des Didaktikfachs Musik, die nach neuer LPO I (= modularisiert) studieren, ihr Achtung: Die folgenden Informationen gelten nur für Studierende des Didaktikfachs Musik, die nach neuer LPO I (= modularisiert) studieren, ihr Studium vor dem WS 2010/11 begonnen haben, keinen Antrag gestellt

Mehr

Modulhandbuch. der lehramtsbezogenen Bachelor- und Masterstudiengänge im Fach Musik. in der Fassung vom 24. Juni 2015 aktualisiert am

Modulhandbuch. der lehramtsbezogenen Bachelor- und Masterstudiengänge im Fach Musik. in der Fassung vom 24. Juni 2015 aktualisiert am Modulhandbuch der lehramtsbezogenen Bachelor- und Masterstudiengänge im Fach Musik in der Fassung vom 24. Juni 2015 aktualisiert am 13.04.2016 herausgegeben vom Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik

Mehr

Lehramt an Grundschulen (nicht vertieft) Bachelor (Vorgabe 38 CP) Instrumental- und Vokalpraxis. Musiktheorie Musikwissenschaft Musikpädagogik CP

Lehramt an Grundschulen (nicht vertieft) Bachelor (Vorgabe 38 CP) Instrumental- und Vokalpraxis. Musiktheorie Musikwissenschaft Musikpädagogik CP Lehramt an Grundschulen (nicht vertieft) Bachelor (Vorgabe 38 CP) Musiktheorie Musikwissenschaft Musikpädagogik CP 3 Zusatzinstrument oder Sprecherz. () Gehörbildung I () Harmoniel. I () Gehörbildung II

Mehr

Modulkatalog Lehramt Grundschule (Bachelor of Arts, B.A.)

Modulkatalog Lehramt Grundschule (Bachelor of Arts, B.A.) 5.6 Musik Modul GS Mu 1 Workload gesamt: 3 Titel des Moduls: Studiengang: Abschlussziel: Kompetenzbereich: Davon Präsenzzeit: 135 h Grundlagen Musikwissenschaft/Musikpädagogik Bachelor of Arts (B.A.) Musik

Mehr

Modulhandbuch BA-Musik Vertiefungsrichtung Klassenmusizieren

Modulhandbuch BA-Musik Vertiefungsrichtung Klassenmusizieren Modulhandbuch BA-Musik Vertiefungsrichtung Klassenmusizieren Stand: 25. Oktober 2012 Inhalt: Verlaufsplan Klassenmusizieren // Seite 2 Modul YIGKla3 // Seite 3 Modul YIGKla4a // Seite 6 Modul YIGKla4b

Mehr

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik Modulbescheinigung für Modul 1: Propädeutik

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik Modulbescheinigung für Modul 1: Propädeutik Modulbescheinigung für Modul 1: Propädeutik Studiengang: Modulcode: 03-Mus-L1/L2/L3/L5-P-01 1. Modulelement: Einführung in die Musikpädagogik 2. Modulelement: Historische Musikwissenschaft 3. Modulelement:

Mehr

Mai Modulbezeichnung Freier Bereich: Fachwissenschaft 3 ECTS. 2 Lehrveranstaltungen - Einführung in die Musikgeschichte (2 SWS) 2 ECTS 1 ECTS

Mai Modulbezeichnung Freier Bereich: Fachwissenschaft 3 ECTS. 2 Lehrveranstaltungen - Einführung in die Musikgeschichte (2 SWS) 2 ECTS 1 ECTS 1 Modulbezeichnung Freier Bereich: Fachwissenschaft 3 ECTS 2 Lehrveranstaltungen - Einführung in die Musikgeschichte (2 SWS) - Chor (2 SWS) 2 ECTS 3 Dozenten Schimpf AOR Dr. Tölle 4 Modulverantwortlicher

Mehr

Bachelorstudium Unterrichtsfach Musik Lehramt Sonderpäd. Förderung. Semester. Dauer 300 Std Sem. Kontaktzeit

Bachelorstudium Unterrichtsfach Musik Lehramt Sonderpäd. Förderung. Semester. Dauer 300 Std Sem. Kontaktzeit Modulhandbuch Bachelorstudium Unterrichtsfach Musik Lehramt Sonderpäd. Förderung Basismodul 1: Praxis I MUF-BM 1 Workload CP Semester Häufigkeit Dauer 300 Std. 10 1.-2. Sem. jährlich 2 Semester 1 Lehrveranstaltungen

Mehr

Fachspezifische Bestimmung für das Fach Musik im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen (G).

Fachspezifische Bestimmung für das Fach Musik im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen (G). Fachspezifische Bestimmung für das Fach Musik im Masterstudium für das Lehramt an Grundschulen (G). 1 Geltungsbereich Die Fachspezifische Bestimmung gilt zusammen mit der Prüfungsordnung für das Masterstudium

Mehr

Fakultät II. Department Kunst und Musik. Studienbuch. für das Lehramt an Grundschulen im Fach Musik (Bachelor) Name: Matrikelnummer:

Fakultät II. Department Kunst und Musik. Studienbuch. für das Lehramt an Grundschulen im Fach Musik (Bachelor) Name: Matrikelnummer: ! Fakultät II Department Kunst und Musik Studienbuch für das Lehramt an Grundschulen im Fach Musik (Bachelor) Name: Matrikelnummer: !! Studienverlaufsplan für das Lehramt an Grundschulen (Bachelor) Semester

Mehr

Fachspezifischer Anhang zur Studien- und Prüfungsordnung im Fach Musik

Fachspezifischer Anhang zur Studien- und Prüfungsordnung im Fach Musik Fachspezifischer Anhang zur Studien- und Prüfungsordnung im Fach Musik für die Studiengänge Lehramt für die Primarstufe und für die Sekundarstufe I (Klassenstufen 5 bis 9) (LPS1), Lehramt für die Sekundarstufe

Mehr

Fachstudien- und Prüfungsordnung für das Fach Musik im Lehramtsstudiengang an der Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg Vom 26.

Fachstudien- und Prüfungsordnung für das Fach Musik im Lehramtsstudiengang an der Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg Vom 26. Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

1 GELTUNGSBEREICH 2 ZIELE DES STUDIUMS

1 GELTUNGSBEREICH 2 ZIELE DES STUDIUMS Nr. 9/2007 Seite 15 Fächerspezifische Bestimmung für das Fach Musik zur Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang mit rehabilitationswissenschaftlichem Profil im Modellversuch Gestufte Studiengänge

Mehr

oder Klausur (60-90 Min.) Päd 4 Päd. Arbeitsfelder und Handlungsformen*) FS Vorlesung: Pädagogische Institutionen und Arbeitsfelder (2 SWS)

oder Klausur (60-90 Min.) Päd 4 Päd. Arbeitsfelder und Handlungsformen*) FS Vorlesung: Pädagogische Institutionen und Arbeitsfelder (2 SWS) Module im Bachelorstudium Pädagogik 1. Überblick 2. Modulbeschreibungen (ab S. 3) Modul ECTS Prüfungs- oder Studienleistung Päd 1 Modul Einführung in die Pädagogik *) 10 1. FS Vorlesung: Einführung in

Mehr

Fachspezifische Bestimmung für das Fach Musik im Masterstudium für das Lehramt am Berufskolleg (BK).

Fachspezifische Bestimmung für das Fach Musik im Masterstudium für das Lehramt am Berufskolleg (BK). Fachspezifische Bestimmung für das Fach Musik im Masterstudium für das Lehramt am Berufskolleg (BK). Geltungsbereich Die Fachspezifische Bestimmung gilt zusammen mit der Prüfungsordnung für das Masterstudium

Mehr

(Stand: )

(Stand: ) Universität Hildesheim Fachbereich 2 Seite 1 von 13 Studienordnung und Modulhandbuch für das Wahlpflichtfach Musik in dem Bachelor-Studiengang Internationales Informationsmanagement (IIM) Und für das Anwendungsfach

Mehr

HfM IMWI Modulbeschreibungen für B.A. Musikwssenschaft Ergänzungsfach Vorläufige Version, Stand 6. Oktober 2010

HfM IMWI Modulbeschreibungen für B.A. Musikwssenschaft Ergänzungsfach Vorläufige Version, Stand 6. Oktober 2010 Modulbezeichnung: BA-MW-EF-01 Einführungsmodul 1./2. Sem. 2 Sem. Pflicht 8 240 für die Teilnahme (wie BA-MW-01- Hf ohne M.a.Beruf und reduziertes S Wissenschaftl. Arbeitstechnkien Protokoll zur Vorlesung

Mehr

SS Veranstaltungsverzeichnis des Fachbereichs A Geistes- und Kulturwissenschaften. Musikpädagogik. Musikwissenschaft

SS Veranstaltungsverzeichnis des Fachbereichs A Geistes- und Kulturwissenschaften. Musikpädagogik. Musikwissenschaft SS 2009 (Stand: 17.03.2009) Veranstaltungsverzeichnis des Fachbereichs A Geistes- und Kulturwissenschaften Musikpädagogik Musikwissenschaft 091MUS000000 Musikgeschichte im berblick IV: Musik ab ca. 1900

Mehr

Vorläufige Studienordnung zur SPO I 2003 Stufenschwerpunkt Hauptschule

Vorläufige Studienordnung zur SPO I 2003 Stufenschwerpunkt Hauptschule Vorläufige Studienordnung zur SPO I 2003 Stufenschwerpunkt Hauptschule Geschichte als Hauptfach (35 SWS) oder als (1) Anlage 1, 8 Aufbau und Inhalte Stand: 04.11.2005 Modul Beschreibung (lt. GHPO I) Veranstaltung

Mehr

Modulhandbuch für das vorgeschaltete Studienjahr

Modulhandbuch für das vorgeschaltete Studienjahr Modulhandbuch für das vorgeschaltete Studienjahr Musik (Großfach) für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen mit dem Schwerpunkt Instrumental/Gesangspädagogik Kombinationsstudiengang Lehramt Musik

Mehr

Bachelorstudium Unterrichtsfach Musik Lehramt Haupt-, Real- und Gesamtschule. Semester. Dauer 390 Std. 2 Semester 1 Lehrveranstaltungen. 1.-2. Sem.

Bachelorstudium Unterrichtsfach Musik Lehramt Haupt-, Real- und Gesamtschule. Semester. Dauer 390 Std. 2 Semester 1 Lehrveranstaltungen. 1.-2. Sem. Modulhandbuch Bachelorstudium Unterrichtsfach Musik Lehramt Haupt-, Real- und Gesamtschule Basismodul 1: Praxis I MUH-BM 1 Workload CP Semester Häufigkeit Dauer 390 Std. 13 1.-2. Sem. jährlich 2 Semester

Mehr

Semester: Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. A Politikwissenschaft und Forschungsmethoden 4 2 S P WS 1.

Semester: Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. A Politikwissenschaft und Forschungsmethoden 4 2 S P WS 1. Politikwissenschaft, Staat und Forschungsmethoden BAS-1Pol-FW-1 CP: 10 Arbeitsaufwand: 300 Std. 1.-2. - kennen die Gliederung der Politikwissenschaft sowie ihre Erkenntnisinteressen und zentralen theoretischen

Mehr

Georg-August-Universität Göttingen Modul M.Mus.31 Musik und Kulturanalyse

Georg-August-Universität Göttingen Modul M.Mus.31 Musik und Kulturanalyse Modul M.Mus.31 Musik und Kulturanalyse English title: Music and Cultural Analysis Die Studierenden erwerben in diesem Modul Kenntnisse kulturwissenschaftlicher (im Sinne der cultural studies) und kulturanalytischer

Mehr

MUSIKPRAKTISCHE STUDIEN

MUSIKPRAKTISCHE STUDIEN - Regelstudienzeit: 9 Semester - Musikstudium umfasst 19 SWS (Grundstudium: 44 SWS/54 LP, Hauptstudium: 5 SWS/93 LP, musikpraktische Studien: 33 SWS/46 LP) - Stimmbildung entfällt, wenn Gesang erst- oder

Mehr

Vom TT.MM.JJJJ. Geltungsbereich

Vom TT.MM.JJJJ. Geltungsbereich Diese Studienordnung tritt am 1. Oktober 2012 in Kraft. Sie gilt für alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2012/2013 ihr Studium des Lehramts an öffentlichen Schulen mit dem Fach Mathematik aufgenommen

Mehr

Studienplan - Instrumentalstudium KBA. Gitarre, Viola da Gamba, Blockflöte. Gesamtdarstellung:

Studienplan - Instrumentalstudium KBA. Gitarre, Viola da Gamba, Blockflöte. Gesamtdarstellung: Studienplan - Instrumentalstudium KBA Gitarre, Viola da Gamba, Blockflöte Bezeichnung des Moduls SSt Gesamtdarstellung:.Sem.Sem 3.Sem 4.Sem 5.Sem 6.Sem 7.Sem 8.Sem des Moduls Künstlerisch I (Studieneingansphase)

Mehr

Modulhandbuch. Bachelor Musik, Vertiefungsrichtung Populäre Musik Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät. Sommersemester 2016

Modulhandbuch. Bachelor Musik, Vertiefungsrichtung Populäre Musik Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät. Sommersemester 2016 Universität Augsburg Modulhandbuch Bachelor Musik, Vertiefungsrichtung Populäre Musik Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät Sommersemester 2016 Lehrveranstaltungen aus: Sommersemester 2016 - MHB

Mehr

Modulhandbuch BA-Musik: Musiktheorie und Musikwissenschaft

Modulhandbuch BA-Musik: Musiktheorie und Musikwissenschaft Modulhandbuch BA-Musik: Musiktheorie und Musikwissenschaft Stand: 18. März 2012 Inhalt: Studienverlaufsplan Musiktheorie // Seite 2 Modul M1 // Seite 3 Modul G1 // Seite 5 Modul G2 // Seite 8 Modul G3

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Master of Music Gitarre in der Studienrichtung Musik und Wissenschaft an der Hochschule für Musik Detmold

Studienordnung für den Studiengang Master of Music Gitarre in der Studienrichtung Musik und Wissenschaft an der Hochschule für Musik Detmold Studienordnung für den Studiengang Master of Music Gitarre in der Studienrichtung Musik und an der Hochschule für Musik Detmold Aufgrund 2 Abs. 4, 25 Abs. 2 und 56 des Gesetzes über die Kunsthochschulen

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen für das Lehramt Musik an Hauptschulen

Fachspezifische Bestimmungen für das Lehramt Musik an Hauptschulen Fachspezifische Bestimmungen für das Lehramt Musik an Hauptschulen vom 4.7.201 Aufgrund von Art. 58 Abs. 1 i.v.m. Art. 61 Abs. 2 BayHSchG erlässt die Hochschule für Musik Würzburg die folgende Satzung:

Mehr

Verantwortlicher Dozent: Leiter des Instituts für musikalisches Lehren und Lernen (Prof. Dr. Wolfgang Lessing)

Verantwortlicher Dozent: Leiter des Instituts für musikalisches Lehren und Lernen (Prof. Dr. Wolfgang Lessing) Anlage 1 b Musikpädagogik 2 - IGP Orchesterinstrumente/Blockflöte Modulcode: MP 2 IGP O/B (BA MU) Lessing) Die Studierenden sind in der Lage, Instrumentalunterricht sowohl im Einzel- als auch im Gruppenunterricht

Mehr

Modulhandbuch Pädagogische Hochschule Weingarten. Lehramt an Werkreal-, Haupt- und Realschulen WHRPO I. Erweiterungsstudiengang

Modulhandbuch Pädagogische Hochschule Weingarten. Lehramt an Werkreal-, Haupt- und Realschulen WHRPO I. Erweiterungsstudiengang Modulhandbuch Pädagogische Hochschule Weingarten Lehramt an Werkreal-, Haupt- und Realschulen WHRPO I Erweiterungsstudiengang Erweiterungsstudiengang: Modul Nr. 1 Bezeichnung: Grundlagen ECTS-Punkte: 12

Mehr

SSW. Punkte SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW

SSW. Punkte SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW Lehrstuhl Didaktik der Geschichte 1. MODULÜBERSICHT Name des Moduls Basismodul Didaktik der Geschichte Aufbaumodul Didaktik der Geschichte Verwendbarkeit des Moduls RS Unterrichtsfach Gym RS Unterrichtsfach

Mehr

Modulhandbuch. für den Lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang im Fach Musik

Modulhandbuch. für den Lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang im Fach Musik Modulhandbuch für den Lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang im Fach Musik mit den schulartspezifischen Schwerpunkten Grundschule Förderschule Realschule plus und für den Masterstudiengang im Fach Musik

Mehr

780 Std., davon 255 Std. Präsenzzeiten; 525 Std. Üben und Prüfungsvorbereitung Keine Benotung

780 Std., davon 255 Std. Präsenzzeiten; 525 Std. Üben und Prüfungsvorbereitung Keine Benotung MODULHANDBUCH für den Studiengang Master of Music, Künstlerisches Profil Ausrichtung Orchestermusik (Orchesterakademie), an der Hochschule für Musik Saar Künstlerischer Kernbereich 1 1-2 2 26 Zugangsvoraussetzungen

Mehr

Humanwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln Dekanat. [MODULHANDBUCH Bachelorfach Musikvermittlung]

Humanwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln Dekanat. [MODULHANDBUCH Bachelorfach Musikvermittlung] 2012 Humanwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln Dekanat [MODULHANDBUCH Bachelorfach Musikvermittlung] Herausgeber: Redaktion: UNIVERSITÄT ZU KÖLN HUMANWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT DER DEKAN

Mehr

Modulhandbuch. Studienfach Musik im Masterstudiengang mit Lehramtsoption Grundschulen

Modulhandbuch. Studienfach Musik im Masterstudiengang mit Lehramtsoption Grundschulen Modulhandbuch Studienfach Musik im Masterstudiengang mit Lehramtsoption Grundschulen 1 Abkürzungen: EU Einzelunterricht GU Gruppenunterricht SE Seminar VO Vorlesung ÜB Übung WL Workload K Kontaktzeit S

Mehr

Studienordnung für das Lehramtsstudium im Fach Musik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt Vom TT.MM.JJJJ

Studienordnung für das Lehramtsstudium im Fach Musik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt Vom TT.MM.JJJJ Studienordnung für das Lehramtsstudium im Fach Musik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt Vom TT.MM.JJJJ Aufgrund des Art. 5 3 Satz 1 des Konkordats zwischen dem Freistaat Bayern und dem

Mehr

Modulhandbuch. Lehramtsbezogener Masterstudiengang Master of Education (M.Ed.) Gymnasium Fach Englisch in Koblenz

Modulhandbuch. Lehramtsbezogener Masterstudiengang Master of Education (M.Ed.) Gymnasium Fach Englisch in Koblenz Modulhandbuch Lehramtsbezogener Masterstudiengang Master of Education (M.Ed.) Gymnasium Fach Englisch in Koblenz Modulübersicht M.Ed. Englisch für das Lehramt Gymnasium in Koblenz (Stand: Sept. 0) Lehrveranstaltung

Mehr

Studiengang Bachelor of Music Schwerpunkt Musikforschung / Medienpraxis Modul

Studiengang Bachelor of Music Schwerpunkt Musikforschung / Medienpraxis Modul Musikwissenschaft I MW I 1-4 10 13 Absolventinnen und Absolventen dieses s erwerben Erkenntnisse über musikgeschichtliche Zusammenhänge die Kompetenz, einzelne musikalische Ereignisse, Personen oder Werke

Mehr

Georg-August-Universität Göttingen. Modulverzeichnis

Georg-August-Universität Göttingen. Modulverzeichnis Georg-August-Universität Göttingen Modulverzeichnis zu der Prüfungs- und Studienordnung für den konsekutiven Master- Studiengang Musikwissenschaft (Amtliche Mitteilungen I 9/11 S. 610) Amtliche Mitteilungen

Mehr

Studieneinführung. Unterrichtsfach Musik

Studieneinführung. Unterrichtsfach Musik Studieneinführung Unterrichtsfach Musik 1 Inhalt 1.Gesetzliche Regelungen für das Lehramtsstudium 2.Studienorganisatorisches / FAQs 2 1. Gesetzliche Regelungen für das Lehramtsstudium 3 52 Musik 4 2. Studienorganisatorisches

Mehr

Prinzip des offenen, handlungsorientierten und ästhetischen Lernens soll zum Fachunterricht und zum Unterricht. Lernsituationen befähigen.

Prinzip des offenen, handlungsorientierten und ästhetischen Lernens soll zum Fachunterricht und zum Unterricht. Lernsituationen befähigen. 05. Mai 008 Fachspezifischer Anhang zur SPoL (Teil III): Studienfach Musik im Studiengang L Für das Studium des Faches Musik im Lehramtsstudiengang für Grundschulen (L) beschließen der Fachbereich 09 (Sprach-

Mehr

Anhang Im Studiengang Musik und Kreativität mit dem Abschluss Bachelor of Arts sind die nachfolgend aufgeführten Module zu studieren.

Anhang Im Studiengang Musik und Kreativität mit dem Abschluss Bachelor of Arts sind die nachfolgend aufgeführten Module zu studieren. Anhang Im Studiengang Musik und Kreativität mit dem Abschluss Bachelor of Arts sind die nachfolgend aufgeführten Module zu studieren. 8 Musik und Kreativität Propädeutik Grundstudium Hauptstudium s. Modul

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Amtliche Mitteilungen Datum 6. Februar 05 Nr. 3/05 I n h a l t : Fachspezifische Bestimmung für den Masterstudiengang im Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen im Fach Musik der Universität Siegen Vom.

Mehr

Modulhandbuch für das Studienfach Kunstwissenschaft im Zwei-Fach-Bachelor-Studiengang an der Universität Duisburg-Essen

Modulhandbuch für das Studienfach Kunstwissenschaft im Zwei-Fach-Bachelor-Studiengang an der Universität Duisburg-Essen 1 Modulhandbuch für das Studienfach Kunstwissenschaft im Zwei-Fach-Bachelor-Studiengang an der Universität Duisburg-Essen Modulname Modulcode Modul 1: Grundlagen Modulverantwortliche/r Dr. Alma-Elisa Kittner

Mehr

Gültig ab Sommersemester Modulhandbuch. Bildende Kunst Campus Landau. Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien

Gültig ab Sommersemester Modulhandbuch. Bildende Kunst Campus Landau. Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien Gültig ab Sommersemester 2011 Modulhandbuch Bildende Kunst Campus Landau Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien Modul 13: Fachdidaktisches Arbeiten 120 4 3. - 4. Sem 1 Lehrveranstaltungen Kontaktzeit

Mehr

Modulhandbuch. des Zwei-Fach-Bachelorstudiengangs. im Basisfach Musikwissenschaft, im Wahlfach Musikwissenschaft und im Profilbereich

Modulhandbuch. des Zwei-Fach-Bachelorstudiengangs. im Basisfach Musikwissenschaft, im Wahlfach Musikwissenschaft und im Profilbereich Modulhandbuch des Zwei-Fach-Bachelorstudiengangs im Basisfach Musikwissenschaft, im Wahlfach Musikwissenschaft und im Profilbereich in der Fassung vom 14. Oktober 2014 herausgegeben vom Institut für Musikwissenschaft

Mehr

Verbleib im alten Studienplan 1. Studienabschnitt IGP Klassik

Verbleib im alten Studienplan 1. Studienabschnitt IGP Klassik - - Verbleib im alten Studienplan. Studienabschnitt IGP Klassik NAME: Matrikel-Nr.: Kennzeichnung des Studiums: Die ab Okt. 003 absolvierte Lehrveranstaltung aus dem Bakkalaureatsstudium IGP SSt. ZEUGNISSE

Mehr

P rüfungs - nummer P /WP. S chulbezogener Instrumentalunterricht (Übung) WP Testat 3

P rüfungs - nummer P /WP. S chulbezogener Instrumentalunterricht (Übung) WP Testat 3 Bachelor of Music Wahlfach Klassenmusizieren (Bläserklassen/treicherklasse) (tudiengang Instrumentalpädagogik, Elementare Musikpädagogik, Komposition, Musiktheorie/Gehörbildung) Version 2014 Zugehörige

Mehr

Aufgaben der Studienordnung

Aufgaben der Studienordnung Studienordnung und Modulhandbuch für das Wahlpflichtfach Musik im Bachelor-Studiengang Internationales Informationsmanagement (IIM) Fachbereich III Sprach- und Informationswissenschaften Universität Hildesheim

Mehr

Fachspezifische Bestimmung für das Fach Musik im Bachelorstudium für das Lehramt an Grundschulen (G). 1 Geltungsbereich

Fachspezifische Bestimmung für das Fach Musik im Bachelorstudium für das Lehramt an Grundschulen (G). 1 Geltungsbereich Fachspezifische Bestimmung für das Fach Musik im Bachelorstudium für das Lehramt an Grundschulen (G). Geltungsbereich Die Fachspezifische Bestimmung gilt zusammen mit der Prüfungsordnung für das Bachelorstudium

Mehr

DEU-M Teilnahmevoraussetzungen: a) empfohlene Kenntnisse: b) verpflichtende Nachweise: keine

DEU-M Teilnahmevoraussetzungen: a) empfohlene Kenntnisse: b) verpflichtende Nachweise: keine DEU-M 420 1. Name des Moduls: Basismodul Fachdidaktik Deutsch (Dritteldidaktik) 2. Fachgebiet / Verantwortlich: Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur / Prof. Dr. Anita Schilcher 3. Inhalte des Moduls:

Mehr

Fächerspezifische Bestimmung. Musik

Fächerspezifische Bestimmung. Musik Nr. 7/2009 Seite 57 Fächerspezifische Bestimmung für das Fach Musik zur Prüfungsordnung für den Master-Studiengang für ein Lehramt an Grund-, Haupt-, Realschulen und vergleichbare Jahrgangsstufen der Gesamtschule

Mehr

1. Fachspezifische Standards

1. Fachspezifische Standards 1. Fachspezifische Standards Die Lehrkraft im Vorbereitungsdienst... 1. kennt die wichtigsten musikdidaktischen Konzeptionen und kann Prinzipien daraus begründet für die eigene Planung nutzen. 2. gestaltet

Mehr

Fachbezogener Besonderer Teil zur Prüfungsordnung für den 2-Fächer-Bachelor-Studiengang

Fachbezogener Besonderer Teil zur Prüfungsordnung für den 2-Fächer-Bachelor-Studiengang Fachbezogener Besonderer Teil zur Prüfungsordnung für den 2-Fächer-Bachelor-Studiengang MUSIK/ MUSIKWISSENSCHAFT Der Fachbereichsrat des Fachbereichs Erziehungs- und Kulturwissenschaften hat in der 23.

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen Bachelorstudiengang Musik Studienfach Gitarre (künstlerisch-pädagogisch)

Fachspezifische Bestimmungen Bachelorstudiengang Musik Studienfach Gitarre (künstlerisch-pädagogisch) Fachspezifische Bestimmungen Bachelorstudiengang Musik Studienfach Gitarre (künstlerisch-pädagogisch) (Erwerb von 240 Leistungspunkten) vom 20.2.2012 Aufgrund von Art. 58 Abs. 1 i.v.m. Art. 61 Abs. 2 BayHSchG

Mehr

Kerncurriculum gymnasiale Oberstufe Musik. Musik hören und beschreiben

Kerncurriculum gymnasiale Oberstufe Musik. Musik hören und beschreiben Kerncurriculum gymnasiale Oberstufe Musik Matrix Kompetenzanbahnung Kompetenzbereiche, Bildungsstandards und Themenfelder Durch die Auseinandersetzung mit den inhaltlichen Aspekten der Themenfelder in

Mehr

Fach Erziehungswissenschaft im B.A. Sozialwissenschaften

Fach Erziehungswissenschaft im B.A. Sozialwissenschaften Fach Erziehungswissenschaft im B.A. Sozialwissenschaften Das Fach Erziehungswissenschaft kann im Rahmen des B.A. Sozialwissenschaften in zwei Varianten, jeweils in Kombination mit anderen Fächern Studiert

Mehr

CURRICULARE STANDARDS DES FACHS MUSIK. Grundlegende Empfehlungen der Arbeitsgruppe für Leitbild, Kompetenzen und Inhalte

CURRICULARE STANDARDS DES FACHS MUSIK. Grundlegende Empfehlungen der Arbeitsgruppe für Leitbild, Kompetenzen und Inhalte CURRICULARE STANDARDS DES FACHS MUSIK Grundlegende Empfehlungen der Arbeitsgruppe für Leitbild, Kompetenzen und Inhalte Reform der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung in Rheinland-Pfalz - 1 - Einleitung

Mehr

1 Aufgaben der Studienordnung

1 Aufgaben der Studienordnung Studienordnung und Modulhandbuch für das WahlpflichtfachLiteratur und ästhetische Kommunikation im Bachelor-Studiengang Internationales Informationsmanagement (IIM) Fachbereich III Sprach- und Informationswissenschaften

Mehr

Abkürzungen: EU Einzelunterricht GU Gruppenunterricht SE Seminar VO Vorlesung ÜB Übung HP Hospitation UD Unterrichtsdurchführung

Abkürzungen: EU Einzelunterricht GU Gruppenunterricht SE Seminar VO Vorlesung ÜB Übung HP Hospitation UD Unterrichtsdurchführung Abkürzungen: EU Einzelunterricht GU Gruppenunterricht SE Seminar VO Vorlesung ÜB Übung HP Hospitation UD Unterrichtsdurchführung WL Workload KZ Kontaktzeit SZ Selbststudium LP Leistungspunkte Sem. Semester

Mehr

Fachspezifischer Anhang zur SPoL (Teil III): Studienfach Musik im Studiengang L2/L5 (Stand )

Fachspezifischer Anhang zur SPoL (Teil III): Studienfach Musik im Studiengang L2/L5 (Stand ) Fachspezifischer Anhang zur SPoL (Teil III): Studienfach Musik im Studiengang L/L5 (Stand.04.00) Für das Studium des Studienfachs Musik im Lehramtsstudiengang für Haupt-, Realund Förderschulen (L/L5) beschließt

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Lehramt an Grundschulen im Fach Musik

Studienordnung für den Studiengang Lehramt an Grundschulen im Fach Musik Studienordnung für den Studiengang Lehramt an Grundschulen im Fach Musik vom 01. März 2000 Hinweis: Diese Studienordnung ist im Gemeinsamen Amtsblatt des Thüringer Kultusministeriums und des Thüringer

Mehr

5 ECTS 2,5 ECTS 2,5 ECTS. 4 Modulverantwortliche

5 ECTS 2,5 ECTS 2,5 ECTS. 4 Modulverantwortliche 1 Modulbezeichnung Modul Schulpädagogik I: Grundlagen (ab SS 2014) Nürnberg (N) und Erlangen (E) LA Grundschule; LA Mittelschule; LA Realschule; LA Gymnasium 2 Lehrveranstaltungen a) VL: Einführung in

Mehr

1 Modulbezeichnung Allgemeine Pädagogik I 5 ECTS

1 Modulbezeichnung Allgemeine Pädagogik I 5 ECTS 1 Modulbezeichnung Allgemeine Pädagogik I 5 ECTS 2 Lehrveranstaltungen (Erlangen) 3 Dozenten N.N. VL: Geschichte der Pädagogik VL od. SEM: Theorien der Erziehung, Werteerziehung, Medienerziehung, Bildungstheorien

Mehr

Modulhandbuch Masterstudiengang Sprachwissenschaft: Deutsch, Englisch, Romanische Sprachen. Universität Siegen Philosophische Fakultät.

Modulhandbuch Masterstudiengang Sprachwissenschaft: Deutsch, Englisch, Romanische Sprachen. Universität Siegen Philosophische Fakultät. Modulhandbuch Masterstudiengang Sprachwissenschaft: Deutsch, Englisch, Romanische Sprachen Universität Siegen Philosophische Fakultät Entwurf (Stand: 10.05.2016) Inhalt SWM1 Sprachstrukturen (sprachlicher

Mehr

Studienordnung zur GHPO I 2003 Stufenschwerpunkt Grundschule (neu)

Studienordnung zur GHPO I 2003 Stufenschwerpunkt Grundschule (neu) Studienordnung zur GHPO I 2003 Stufenschwerpunkt Grundschule (neu) Physik als Hauptfach (35 / 29 ), als Leitfach (25 / 23 ) oder als affines Fach (18 / 12 )... Aufbau und Inhalte Modul Beschreibung (lt.

Mehr

Modulhandbuch des Studiengangs Evangelische Religionslehre im Master of Education - Lehramt an Grundschulen

Modulhandbuch des Studiengangs Evangelische Religionslehre im Master of Education - Lehramt an Grundschulen Modulhandbuch des Studiengangs Evangelische Religionslehre im Master of Education - Lehramt an Grundschulen Inhaltsverzeichnis M(G)-TEV10 Fachdidaktik evangelische Religionslehre..............................

Mehr

Hochschule für Musik Detmold

Hochschule für Musik Detmold Seite 1 von 15 Studienbuch Bachelor of Music in der Studienrichtung Freischaffender Musiker (Akkordeon, Blockflöte, Gitarre, Klavier, Orgel, Pauken/Schlagzeug, Saxophon) Dazugehörige e Hauptinstrument

Mehr

1 Modulbezeichnung Musikdidaktische Basiskompetenzen 4 ECTS

1 Modulbezeichnung Musikdidaktische Basiskompetenzen 4 ECTS 1 Modulbezeichnung Musikdidaktische Basiskompetenzen 4 ECTS 2 Lehrveranstaltungen - Einführung in die Musikdidaktik (2 SWS) - Tanz und Darstellendes Spiel (2 SWS) 3 Dozent Prof. Dr. Pfeiffer 4 Modul-verantwortlicher

Mehr

Modularisiertes Studium der Geographiedidaktik

Modularisiertes Studium der Geographiedidaktik Modularisiertes Studium der Geographiedidaktik an der Universität Erlangen-Nürnberg Grundmodule für alle Lehramtsstudiengänge (GS, HS, RS, Gym) Modul 1a (DIDGEO) Grundlagen der Geographiedidaktik / Planung

Mehr

Master Jazz-Instrumente

Master Jazz-Instrumente Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung (FSPO) für den Studiengang Jazz-Instrumente mit der Abschlussbezeichnung of Music (M.Mus.) an der Hochschule für Musik Nürnberg vom 22. Juli 2013 Aufgrund von

Mehr

Grundlagen und Grundfragen der Ethik

Grundlagen und Grundfragen der Ethik Modul 21 Lehrveranstaltung Ringvorlesung Art Grundlagen und Grundfragen der Ethik V 1 / 2 P 2 1 Einführung in die Praktische Philosophie/Ethik V 1 / 2 P 2 2 Regelsemester Wissenschaftspropädeutisches Proseminar

Mehr

Semester: 1.-2. Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. A Observation réfléchie de la langue 3 2 S P WS 1.-2.

Semester: 1.-2. Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. A Observation réfléchie de la langue 3 2 S P WS 1.-2. http://www.phkarlsruhe.de/typo3/inc/mdh.druck.php?uid=556 Grundlagen der Fachwissenschaften T. Bidon (unter Vorbehalt) 2FraFW1 CP: 10 Arbeitsaufwand: 300 Std. 1.2. Die Studierenden sind mit den grundlegenden

Mehr

Modulhandbuch BA Haupt-, Real- und Gesamtschule

Modulhandbuch BA Haupt-, Real- und Gesamtschule Institut für Musik und Musikwissenschaft TU Dortmund Modulhandbuch BA Haupt-, Real- und Gesamtschule Gültig ab WS 20/2 Modul J : Instrumental- und Vokalpraxis Grundstufe (HRGe) Jedes Semester 3 Semester.bis

Mehr

Informationen zum Masterstudiengang Medien und Musik

Informationen zum Masterstudiengang Medien und Musik Informationen zum Masterstudiengang Medien und Musik 1. Was lernen Sie im Masterstudiengang Medien und Musik? Der Studiengang vermittelt kommunikations- und musikwissenschaftliche, aber auch kommunikationspraktische

Mehr

Modulhandbuch. für den lehramtsbezogenen Masterstudiengang M.Ed. Englisch für das Lehramt Realschule plus

Modulhandbuch. für den lehramtsbezogenen Masterstudiengang M.Ed. Englisch für das Lehramt Realschule plus Modulhandbuch für den lehramtsbezogenen Masterstudiengang M.Ed. Englisch für das Lehramt Realschule plus Modulübersicht M.Ed. Englisch Realschule plus (Koblenz) Stand: November 0 Lehrveranstaltung (Art

Mehr

Semester: Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. F Introduction à l 3 2 S P WS 3. G Introduction à la DEL 2 au collège 2 2 S P WS 3.

Semester: Kürzel Titel CP SWS Form P/WP Turnus Sem. F Introduction à l 3 2 S P WS 3. G Introduction à la DEL 2 au collège 2 2 S P WS 3. http://www.phkarlsruhe.de/typo3/inc/mdh.druck.php?uid=851 Grundlagen der Fachdidaktik G. Schlemminger FraFD1 CP: 5 Arbeitsaufwand: 150 Std. 3. Die Studierenden kennen Theorien, Methoden und Modelle des

Mehr

Dauer. TN und Auswahl. (in Semestern)

Dauer. TN und Auswahl. (in Semestern) Anlage SFB: Studienfachbeschreibung für das Bachelor-Hauptfach Musikpädagogik mit dem Abschluss Bachelor of Arts (Erwerb von 120 ECTS-Punkten) (Verantwortlich: Institut für Musikforschung Lehrstuhl für

Mehr

Studienplan für das Nebenfach Geschichte der Naturwissenschaften im Rahmen eines Bachelorstudiengangs im Umfang von 45 Leistungspunkten

Studienplan für das Nebenfach Geschichte der Naturwissenschaften im Rahmen eines Bachelorstudiengangs im Umfang von 45 Leistungspunkten Studienplan für das Nebenfach Geschichte der Naturwissenschaften im Rahmen eines Bachelorstudiengangs im Umfang von 45 Leistungspunkten (http://www.math.uni-hamburg.de/spag/gn/ba-nf-internet.pdf) Die Einschreibung

Mehr

Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik

Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik Modulhandbuch (gültig ab Studienbeginn SS 2011) 2 Modulübersicht Modulgruppe Modultitel Modulteile SWS LP Modulprüfung A: Basismodule (BAK-NF-0) Kunstpädagogische Basiskompetenzen 1 Grundlagen: Kunstpädagogik

Mehr

Abkürzungen: EU Einzelunterricht GU Gruppenunterricht SE Seminar VO Vorlesung ÜB Übung PJ Projekt HP Hospitation var. variable Lehr-/Lernformen

Abkürzungen: EU Einzelunterricht GU Gruppenunterricht SE Seminar VO Vorlesung ÜB Übung PJ Projekt HP Hospitation var. variable Lehr-/Lernformen Abkürzungen: EU Einzelunterricht GU Gruppenunterricht SE Seminar VO Vorlesung ÜB Übung PJ Projekt HP Hospitation var. variable Lehr-/Lernformen WL Workload KZ Kontaktzeit SZ Selbststudium LP Leistungspunkte

Mehr

Studiengang Bachelor Lehramt Musik an Gymnasien (8 Semester) Inhalt

Studiengang Bachelor Lehramt Musik an Gymnasien (8 Semester) Inhalt Studiengang Bachelor Lehramt Musik an Gymnasien (8 Semester) Inhalt I A) WAHLPFLICHTMODULE BEI ERSTFACH KLAVIER... 2 I B) WAHLPFLICHTMODULE BEI ERSTFACH KLAVIER POPULÄRE MUSIK / JAZZ... 5 I C) WAHLPFLICHTMODULE

Mehr

Studienordnung. für den Studiengang Musik (Schwerpunktfach) an der Universität - Gesamthochschule Siegen. Vom 3. November 1998

Studienordnung. für den Studiengang Musik (Schwerpunktfach) an der Universität - Gesamthochschule Siegen. Vom 3. November 1998 Studienordnung für den Studiengang Musik (Schwerpunktfach) mit dem Abschluß Erste Staatsprüfung für das Lehramt für die Primarstufe an der Universität - Gesamthochschule Siegen Vom 3. November 998 Aufgrund

Mehr

Anhang: Modulbeschreibung

Anhang: Modulbeschreibung Anhang: Modulbeschreibung Modul 1: Religionsphilosophie und Theoretische Philosophie (Pflichtmodul, 10 CP) - Ansätze aus Geschichte und Gegenwart im Bereich der Epistemologie und Wissenschaftstheorie sowie

Mehr

Viola da Gamba/Violone Bachelor

Viola da Gamba/Violone Bachelor Viola da Gamba/Violone Bachelor Gesamtstudiendauer 8 240 ECTS Gesamtstundenanzahl 105 SSt davon 88 für PF 197 ECTS 6 für WF 15 ECTS 11 für FWF 12 ECTS 2 Bachelorarbeiten 16 ECTS PFLICHTFÄCHER Künstlerische

Mehr