Process Quality Manager Prozessdaten überwachen und dokumentieren. Mit den ConnectedManufacturing Solutions von Bosch Software Innovations.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Process Quality Manager Prozessdaten überwachen und dokumentieren. Mit den ConnectedManufacturing Solutions von Bosch Software Innovations."

Transkript

1 Process Quality Manager Prozessdaten überwachen und dokumentieren. Mit den ConnectedManufacturing Solutions von Bosch Software Innovations. Software Innovations

2 2 Process Quality Manager Prozessdaten intelligent managen Haben Sie Ihre Prozessdaten fest im Griff? Unternehmen der Fertigungsindustrie müssen sich permanent der Herausforderung stellen, ihre Produktivität zu steigern, die Kosten für Nacharbeit zu reduzieren und schnelle Produktionshochläufe zu ermöglichen. Der Kostendruck ist hoch. Fehler im Produktionsprozess sind teuer, im Falle kosten sie die Wettbewerbsfähigkeit. Diese Herausforderungen meistern Sie durch die kontinuierliche Optimierung Ihrer Prozessqualität. Der Process Quality Manager hilft Ihnen Abweichungen und Fehler im Produktionsprozess frühestmöglich zu erkennen und zu vermeiden eine Frühwarnsystematik die Fehlerkosten reduziert! Mit dem Process Quality Manager überwachen und dokumentieren Sie Ihre Produktionsprozesse sicher und zuverlässig. Bei Abweichungen zum Soll-Prozess können Sie sofort gegensteuern und damit vermeiden, dass fehlerhafte Teile produziert werden. Ihre Fachexperten erhalten zeitnah eine Benachrichtigung über den jeweiligen Fehler im Produktionsprozess. Somit kann das Expertenwissen optimal genutzt werden. Einsparpotenzial durch den Einsatz des Process Quality Managers: Der Aufwand bis zur Reaktion auf eine identifizierte Abweichung kann um die Hälfte reduziert werden. Der Einsatz des Prozessdatencockpits unterstützt den Fachexperten dabei, auftretende Abweichungen schneller zu identifizieren und ohne Zeitverlust direkt mit der Analyse zu beginnen. Das Kommunizieren des Fehlers sowie die Sammlung der erforderlichen Daten entfallen dies übernimmt die Software für Sie. Zusammenfassend bedeutet das: Die Reaktionszeit über den gesamten Prozess von der Identifizierung einer Abweichung bis zur Reaktion darauf verringert sich deutlich. Idealerweise werden Fehler durch die schnelle Reaktion sogar vermieden.

3 Process Quality Manager 3 Bosch Rexroth Ihr Prozessdatencockpit: Visualisierung, Analyse, Reporting Über ein Cockpit visualisiert der Process Quality Manager verschiedene Messgrößen und Toleranzen, um auftretende Probleme schnell erkennen und beheben zu können. Eine Reihe von Analysefunktionen hilft Ihnen, systematische Fehler im Produktionsprozess umgehend zu identifizieren, Tendenzen frühzeitig zu erkennen und Ursachen einzugrenzen, um Maßnahmen zu ergreifen, bevor ein fehlerhaftes Produkt überhaupt produziert wird. Zahlreiche Reportingfunktionen ermöglichen die durchgängige Kontrolle über den Erfolg der getroffenen Maßnahmen. Die Vorteile des Process Quality Managers auf einen Blick Früherkennung von Prozessrisiken: ermöglicht präventive Maßnahmen und vermeidet Fehlerkosten Schnelle Reaktion bei auftretenden Prozessfehlern: reduziert Fehler- und Nacharbeitskosten, Ergebnis: mehr Output Kontinuierliche Prozesstransparenz: unterstützt die kontinuierliche Verbesserung und optimiert den Einsatz des Expertenwissens Neue Geschäftsmodelle für Maschinen- und Komponentenhersteller Für Maschinen- und Komponentenhersteller bietet der Process Quality Manager Potenzial für neue Geschäftsfelder - profitieren Sie von der Digitalisierung und Vernetzung der Industrie als Wachstumsmotor. Durch die Auslieferung des Prozessdatencockpits als Frühwarnsystem in Kombination mit den Maschinen oder Komponenten können Sie als Hersteller Ihren Kunden ein Rundum-sorglos-Paket anbieten, also nicht nur Ihr Produkt, sondern zusätzlich einen Service für die kontinuierliche Prozessverbesserung. Als Maschinen- und Komponentenhersteller profitieren Sie selbst ebenso: Sie steigern Ihre Wettbewerbsfähigkeit, erweitern Ihr Portfolio und machen Ihre Anlagen Industrie 4.0-ready.

4 4 Process Quality Manager Der Process Quality Manager: Ein Anwendungsbeispiel bei sicherheitskritischen Schraubprozessen Der Process Quality Manager führt die Daten aus den sicherheitskritischen Schraubprozessen zusammen und stellt diese in einer aggregierten Sicht, dem Schraubdatencockpit, für die kontinuierliche Überwachung und Analyse der Prozesse bereit. 1 Die transparente Fabrik: Überblick über alle Schraubvorgänge Werksübersicht im Cockpit Die Werksübersicht ist im Cockpit in Form einer Baumstruktur abgebildet. Die verschiedenen Ebenen ermöglichen die schnelle Navigation über Werke, Fertigungshallen, Linien, Stationen und Schraubfälle bis hin zum einzelnen Kanal. Eine Statusübersicht über das Werk zeigt per Farbumschlag den aktuellen Status aller angeschlossenen Schraubsysteme. Werden definierte Schwellwerte erreicht bzw. überschritten, kommt es zum roten Farbumschlag. Anlegen von Favoriten Jede Ebene kann als Favorit markiert werden, um die jeweiligen Einheiten zu beobachten und auch bei einer großen Zahl an Maschinen den Überblick zu behalten. So kann schnell auf die relevanten Daten zugegriffen werden. Verwaltung von Usern/Rollen/Rechten Das Cockpit erlaubt eine eigenständige Verwaltung von Benutzern, Rollen und Rechten inklusive Authentifizierung. In verteilten und heterogenen Teams können dabei für die Nutzer verschiedene Rollen gemäß ihrer jeweiligen Zuständigkeit definiert werden, ebenso wie die entsprechenden Ansichten und Zugriffsrechte. 2 Optimierte Prozesse durch genaue Analyse der Schraubvorgänge Dem Experten stehen im Cockpit verschiedene Ansichten zur Analyse der Schraubprozesse zur Verfügung, um Prozessänderungen schnell und frühzeitig zu erkennen. Neben der Anzeige der Schraubkurve gibt es zahlreiche weitere Auswertungen, die die systematische Analyse der getätigten Verschraubungen ermöglichen und Trends frühzeitig erkennen lassen. Dazu gehören u.a. Neunerfeld, Einzelwertkarte, Wahrscheinlichkeitsnetz, Histogramm und Box-Plot.

5 Process Quality Manager 5 Analyse der getätigten Schraubverläufe in unterschiedlichen Ansichten Die Schraubkurve stellt den Verlauf einer ausgewählten Verschraubung in einem Drehmoment-Winkel-Diagramm dar. Durch Markieren eines Kurvenabschnittes ist ein Hineinzoomen in die Schraubkurve möglich. Unterhalb der Grafik stehen weitergehende Informationen zu Minimal-/Mittel-/und Maximalwerten, der Standardabweichung sowie den Endanzugswerten von Drehmoment und Winkel zur Verfügung. Für den direkten Vergleich können mehrere Schraubkurven übereinandergelegt werden. Im Neunerfeld werden Endanzugswerte für Drehmoment und Winkel als Punkte dargestellt. 3 Schnelles Reagieren auf Fehler im Produktionsprozess durch Echtzeit-Datenerfassung Die Prozessdaten werden in Echtzeit von der Schraubsteuerung an die Software übertragen, in der Datenbank abgespeichert und in der webbasierten Benutzeroberfläche visualisiert. Der Zugriff auf das Schraubdatencockpit erfolgt über gängige Webbrowser. Sie haben sofort Zugriff auf alle Prozessdaten und können ggf. eingreifen. erreicht bzw. überschritten, kommt es zum entsprechenden Farbumschlag in der Werksübersicht sowie im 100er-Strahl der letzten Verschraubungen und zur Benachrichtigung des zuständigen Fachexperten. Nachricht bei Trend- und Run-Erkennung sowie auffälligem Verhalten kritischer Messwerte. Nachtansicht: dunkleres Layout, welches bei Nachtschichten nicht blendet. 4 Weitere Features Weitreichende Reportingmöglichkeiten: Mit Hilfe zahlreicher Auswahlfelder können benutzerdefinierte Berichte erstellt, abgespeichert und versendet werden. Dokumentation: In der Datenbank werden zu jeder getätigten Verschraubung die zugehörigen Bauteil-IDs abgespeichert. Diese Informationen sind von besonderer Relevanz, wenn die Verschraubungen von Bauteilen im Nachhinein analysiert werden sollen. Benachrichtigung bei Überschreiten bestimmter N.i.O.-Quoten: Werden definierte Schwellwerte Das Cockpit bei Nacht

6 6 Process Quality Manager Der Process Quality Manager: Verarbeitung großer Prozessdatenmengen Systemarchitektur des Schraubdaten-Cockpits Die Systemarchitektur Bei jeder getätigten Verschraubung werden Schraubdaten generiert, die von der Schraubsteuerung zur Datenverarbeitung gesendet werden. Hier findet eine Bündelung, Aufbereitung und Verarbeitung der Prozessdaten statt. Es können große Datenmengen von einer Vielzahl von Schraubsystemen in hoher Frequenz verarbeitet werden. Im Anschluss werden die Daten in einer Prozessdatenbank abgelegt. Beispiel einer praxiserprobten Konfiguration 500 Bosch Rexroth Schraubsysteme (Firmware 2.4) mit Taktzeit von 10 Sek. Zwei Linux Server Relationale Datenbank Endgeräte mit Webbrowser Über einen Webbrowser auf dem Smartphone, Tablet oder Laptop kann der Fachexperte auf die in der Datenbank abgelegten Datensätze zugreifen.

7 Process Quality Manager 7 Bosch: Ihr Partner für die vernetzte Fertigung Industrie 4.0 Transparenz schaffen. Produktivität erhöhen. Kosten senken. In der Industrie der Zukunft werden softwarebasierte System- und Diensteplattformen, wie sie Bosch Software Innovations bereitstellt, eine große Rolle spielen. Sie ermöglichen die Vernetzung und Kommunikation zwischen den Maschinen und Werkstücken in der Produktion. entlang der gesamten Wertschöpfungskette gezielt zu optimieren. So reduziert z. B. die Qualitätsüberwachung von Transporteinheiten Ausschuss und die frühzeitige Erkennung auftretender Maschinenstörungen erlaubt eine vorausschauende Planung von Instandhaltungsmaßnahmen. Bosch Software Innovations unterstützt Hersteller und Anwender in der Fertigungsindustrie mit innovativen Lösungen. Unsere ConnectedManufacturing Solutions für die vernetzte Fertigung und Logistik sammeln, visualisieren und analysieren Maschinen-, Prozess- und Sensordaten und übersetzen sie in bedeutungsvolle Informationen, auf Basis derer regel- und prozessbasiert Maßnahmen abgeleitet werden. Die erhöhte Transparenz ermöglicht es, die Produktions- und Logistikprozesse Industrie 4.0 bedeutet für uns: Intelligente vernetzte Lösungen zu entwickeln, damit Sie die heutigen und zukünftigen Herausforderungen in der Fertigung und Logistik zuverlässig meistern. Vertrauen Sie auf die langjährige Erfahrung und die flexiblen und modularen Lösungen von Bosch Software Innovations. Die Bosch IoT Suite die technologische Grundlage Die Bosch-Gruppe langjährige Fertigungserfahrung Die Bosch IoT Suite ist die technologische Basis unserer ConnectedManufacturing Solutions. Die modular aufgebaute IoT-Plattform mit ihren flexiblen Komponenten ist ideal sowohl für Projekte im Internet der Dinge als auch für Enterprise-Anwendungen, die mit Business Process Management (BPM) und Business Rules Management (BRM) umgesetzt werden. Sie ermöglicht innovative und zukunftsfähige Lösungen für neue Geschäftsmodelle effizient zu entwickeln. Die Bosch-Gruppe zählt zu den weltweit führenden Technologieunternehmen. Bosch treibt die Industrie 4.0 gleichermaßen als Leitanwender und als Leitanbieter voran. Seit vielen Jahren bietet Bosch Produkte und Lösungen, die sowohl Maschinenhersteller als auch Fertigungsbetriebe in allen Prozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Fertigungsumfeld unterstützen. Mit ihrer umfassenden Aufstellung ist die Bosch-Gruppe in allen relevanten Industrie 4.0-Produktkategorien vertreten: vom Sensor über die Hardware bis hin zur Software und kompletten Systemlösungen.

8 Europa Bosch Software Innovations GmbH Schöneberger Ufer Berlin Germany Tel Fax Amerika Bosch Software Innovations Corp. 161 N. Clark Street Suite 3550 Chicago, Illinois 60601/USA Tel Fax Asien Bosch Software Innovations c/o Robert Bosch (SEA) Pte Ltd. 11 Bishan Street 21 Singapore Tel Fax Die Bosch Software Innovations GmbH, das Software- und Systemhaus der Bosch-Gruppe, konzipiert, entwickelt und betreibt weltweit innovative Software- und Systemlösungen, die unsere Kunden sowohl im Internet of Things (IoT) als auch im klassischen Enterprise-Umfeld voranbringen. Unseren Fokus legen wir dabei auf die Themenfelder Mobilität, Energie, Fertigungsindustrie und Gebäude. Unsere IoT-Plattform die Bosch IoT Suite bildet die technologische Basis, die das Zusammenspiel von Geräten, Anwendern, Unternehmen und Partnern auf einer Plattform erlaubt. Dadurch wird die Entwicklung innovativer und zukunftsfähiger Lösungen für neue Geschäftsmodelle ermöglicht. Bosch Software Innovations ist mit rund 550 Mitarbeitern weltweit mit Standorten in Deutschland (Berlin, Immenstaad am Bodensee, Stuttgart), in Singapur, China (Schanghai) und den USA (Chicago und Palo Alto) vertreten. Mehr Informationen unter Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 nach vorläufigen Zahlen mit rund Mitarbeitern einen Umsatz von 48,9 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 360 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 50 Ländern. Inklusive Vertriebspartner ist Bosch in rund 150 Ländern vertreten. Dieser weltweite Entwicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Im Jahr 2014 meldete Bosch weltweit rund Patente an. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet Technik fürs Leben. Mehr Informationen unter 03/2015 NA

Meter Gateway Manager zertifiziert Messdaten sicher verteilt. Mit den ConnectedEnergy Solutions von Bosch Software Innovations.

Meter Gateway Manager zertifiziert Messdaten sicher verteilt. Mit den ConnectedEnergy Solutions von Bosch Software Innovations. Meter Gateway Manager zertifiziert Messdaten sicher verteilt. Mit den ConnectedEnergy Solutions von Bosch Software Innovations. Software Innovations 2 Meter Gateway Manager Die Smart Meter Gateway Administration:

Mehr

Rollout Process Manager installiert Prozesse optimiert, Kosten minimiert. Mit den Connected Energy Solutions von Bosch Software Innovations.

Rollout Process Manager installiert Prozesse optimiert, Kosten minimiert. Mit den Connected Energy Solutions von Bosch Software Innovations. Rollout Process Manager installiert Prozesse optimiert, Kosten minimiert. Mit den Connected Energy Solutions von Bosch Software Innovations. Software Innovations 2 Rollout Process Manager Energiewende:

Mehr

Credit Risk Rating Platform: Software-Lösung für das Kreditrisikomanagement

Credit Risk Rating Platform: Software-Lösung für das Kreditrisikomanagement Credit Risk Rating Platform: Software-Lösung für das Kreditrisikomanagement Financial Software Plattform für interne Ratingmodelle Jahresabschlussanalyse Frühwarnsystem Simulation und Stresstests Reportingumgebung

Mehr

Wenn wir Ihnen schon heute die Lösungen von morgen bieten, dann sind Sie auch für übermorgen bestens gerüstet.

Wenn wir Ihnen schon heute die Lösungen von morgen bieten, dann sind Sie auch für übermorgen bestens gerüstet. Europa Bosch Software Innovations GmbH Schöneberger Ufer 89 91 10785 Berlin Germany Tel. +49 30 726112-0 Fax +49 30 726112-100 www.bosch-si.de Amerika Bosch Software Innovations Corp. 161 N. Clark Street

Mehr

***Pressemitteilung***

***Pressemitteilung*** ***Pressemitteilung*** Innovations Software Technology GmbH Ziegelei 7 88090 Immenstaad/GERMANY Tel. +49 7545 202-300 stefanie.peitzker@innovations. de www.innovations.de Business Rules Management System

Mehr

Release-Informationen

Release-Informationen Visual Rules Suite - Builder Release-Informationen Version 6.1 Bosch Software Innovations Americas: Bosch Software Innovations Corp. 161 N. Clark Street Suite 3500 Chicago, Illinois 60601/USA Tel. +1 312

Mehr

Software Innovations BPM M2M BRM

Software Innovations BPM M2M BRM Intelligente Geräte. Intelligente Prozesse. Intelligent vernetzt. So starten Sie erfolgreiche Projekte im Internet of Things and Services. Die IoTS Edition im Überblick Software Innovations BPM M2M BRM

Mehr

Wenn wir Ihnen schon heute die Lösungen von morgen bieten, dann sind Sie auch für übermorgen bestens gerüstet.

Wenn wir Ihnen schon heute die Lösungen von morgen bieten, dann sind Sie auch für übermorgen bestens gerüstet. Wenn wir Ihnen schon heute die Lösungen von morgen bieten, dann sind Sie auch für übermorgen bestens gerüstet. Software Innovations Guten Morgen, Zukunft! Zukunft wann beginnt die eigentlich? Mit Softwarelösungen

Mehr

Die Credit Decision Platform: Flexibel, schnell und transparent zur automatisierten Kreditentscheidung

Die Credit Decision Platform: Flexibel, schnell und transparent zur automatisierten Kreditentscheidung Die Credit Decision Platform: Flexibel, schnell und transparent zur automatisierten Kreditentscheidung Software Innovations Global einsetzbar? Global rechtssicher? Konzernweit konsistente, intelligente

Mehr

Release-Informationen

Release-Informationen Visual Rules Suite - Execution Platform Release-Informationen Version 6.1 Bosch Software Innovations Americas: Bosch Software Innovations Corp. 161 N. Clark Street Suite 3500 Chicago, Illinois 60601/USA

Mehr

Presseinformation PI 084/14 14.11.2014

Presseinformation PI 084/14 14.11.2014 Rexroth-Steuerungen und -Antriebe offen für IT- und Internet-Programmiersprachen Nächste Evolutionsstufe von Open Core Engineering mit zusätzlichen Kommunikations- und Programmiermöglichkeiten Open Core

Mehr

Release-Informationen

Release-Informationen Visual Rules Suite - Execution Platform Release-Informationen Version 6.1 Bosch Software Innovations Americas: Bosch Software Innovations Corp. 161 N. Clark Street Suite 3500 Chicago, Illinois 60601/USA

Mehr

Virtual Power Plant Manager aktiviert Netz und Handel optimiert. Mit den ConnectedEnergy Solutions von Bosch Software Innovations.

Virtual Power Plant Manager aktiviert Netz und Handel optimiert. Mit den ConnectedEnergy Solutions von Bosch Software Innovations. Virtual Power Plant Manager aktiviert Netz und Handel optimiert. Mit den ConnectedEnergy Solutions von Bosch Software Innovations. Software Innovations 2 Virtual Power Plant Manager Der Energiemarkt ist

Mehr

MCI Management of Conflicting Interests Tatsächliche oder potenzielle Interessenkonflikte sicherer und differenzierter erkennen. Financial Software

MCI Management of Conflicting Interests Tatsächliche oder potenzielle Interessenkonflikte sicherer und differenzierter erkennen. Financial Software MCI Management of Conflicting Interests Tatsächliche oder potenzielle Interessenkonflikte sicherer und differenzierter erkennen Financial Software 2 I MCI Management of Confl icting Interests Interessenkonflikte

Mehr

BPM for Insurance: Business Process Management effektiv, einfach, einzigartig

BPM for Insurance: Business Process Management effektiv, einfach, einzigartig BPM for Insurance: Business Process Management effektiv, einfach, einzigartig Software Innovations Wir wollen effektivere Kommunikation mit unseren Partnern. Wir machen das alles mit Bosch Software Innovations!

Mehr

BPM. Installationsanleitung. inubit. Version 6.1. Bosch Software Innovations. Asien:

BPM. Installationsanleitung. inubit. Version 6.1. Bosch Software Innovations. Asien: inubit BPM Installationsanleitung Version 6.1 Bosch Software Innovations Europa: Bosch Software Innovations GmbH Schöneberger Ufer 89-91 10785 Berlin GERMANY Tel. +49 30 726112-0 info-de@bosch- si.com

Mehr

Die Bosch IoT Suite: Technology for a ConnectedWorld. Software Innovations

Die Bosch IoT Suite: Technology for a ConnectedWorld. Software Innovations Die Bosch IoT Suite: Technology for a ConnectedWorld. Software Innovations 2 Bosch IoT Suite Die Bosch IoT Suite: Technologische Basis für Anwendungen im Internet der Dinge. Unsere Welt ändert sich rapide.

Mehr

inubit egovernment: Verwaltungsleistungen aus einer Hand Bürgernah Sicher Modern Software Innovations

inubit egovernment: Verwaltungsleistungen aus einer Hand Bürgernah Sicher Modern Software Innovations inubit egovernment: Verwaltungsleistungen aus einer Hand Bürgernah Sicher Modern Software Innovations 2 inubit egovernment inubit Lösungen für die öffentliche Verwaltung Die Bosch Software Innovations

Mehr

Das Internet der Dinge

Das Internet der Dinge Das Internet der Dinge Peter Mengel 15. September 2015 Definition IoT Geprägt wurde der Begriff 1999 vom britischen Technologie-Pionier und Mitbegründer des Auto-ID-Centers des Massachusetts Institute

Mehr

Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können

Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können Wien, 12. März 2015 Mag. (FH) Lukas Schober KALUCON GmbH Zukunft vorausdenken und in der Organisation

Mehr

Process Consulting. Beratung und Training. Branchenfokus Energie und Versorgung. www.mettenmeier.de/bpm

Process Consulting. Beratung und Training. Branchenfokus Energie und Versorgung. www.mettenmeier.de/bpm Process Consulting Process Consulting Beratung und Training Branchenfokus Energie und Versorgung www.mettenmeier.de/bpm Veränderungsfähig durch Business Process Management (BPM) Process Consulting Im Zeitalter

Mehr

Industrie 4.0: Von der Vision in die Praxis

Industrie 4.0: Von der Vision in die Praxis Industrie 4.0: Von der Vision in die Praxis Industrie 4.0 Geschäftsmodelle für Maschinen- und Komponentenhersteller Der Begriff Industrie 4.0 Potenziale der Vernetzung Industrie 4.0 Projekte in der Praxis

Mehr

Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015. Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung

Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015. Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015 Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung Realize innovation. Eine kleine Zeitreise 1 9 7 3 1 9 8 5 2 0 1 5 Im Jahre

Mehr

inubit Telco & HighTech: Effiziente Abwicklung von Wachstumsfeldern dank idealer Prozesse mittels BPM Software Innovations

inubit Telco & HighTech: Effiziente Abwicklung von Wachstumsfeldern dank idealer Prozesse mittels BPM Software Innovations inubit Telco & HighTech: Effiziente Abwicklung von Wachstumsfeldern dank idealer Prozesse mittels BPM Software Innovations 2 Business Process Management mit inubit für effizente Abwicklungen von Wachstumsfeldern

Mehr

Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung mit integrierter

Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung mit integrierter Korrekte Entscheidungen für Qualität und Produktivität effizient finden und treffen Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung

Mehr

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Agenda Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Tägliche Herausforderungen & Chancen Industrielle Revolution Detailbeispiele Industrie 4.0 in der Elektronikproduktion Effizienzsteigerung

Mehr

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte Communication World 2008 Marc Sauter, GmbH 2008, All rights reserved Inhalt Was ist M2M? Markttrends und -treiber Intelligent M2M Communication Eine M2M Erfolgsgeschichte

Mehr

Die innovative Lösung zur Datenerfassung in der Industrie. www.linemetrics.com

Die innovative Lösung zur Datenerfassung in der Industrie. www.linemetrics.com Die innovative Lösung zur Datenerfassung in der Industrie. www.linemetrics.com LineMetrics ist eine Cloud-Plattform mit M2M* Hardware *Machine-to-Machine-Kommunikation zum Erfassen und Analysieren von

Mehr

Der direkte Weg in die Elektromobilität emobility Starter Package

Der direkte Weg in die Elektromobilität emobility Starter Package Europa Bosch Software Innovations GmbH Ziegelei 7 88090 Immenstaad Germany Tel. +49 7545 202-300 Fax +49 7545 202-301 info-de@bosch-si.com www.bosch-si.de Amerika Bosch Software Innovations Corp. 161 N.

Mehr

GESCHäFTSPROZESSMANAGEMENT

GESCHäFTSPROZESSMANAGEMENT GESCHäFTSPROZESSMANAGEMENT Veränderungsfähig durch Geschäftsprozessmanagement (BPM) Beratung und Training BPM-Lösungen und Technologien Branchenfokus Energie und Versorgung Im Zeitalter stetigen Wandels

Mehr

Jahrestreffen der Compliance User Group Donnerstag, 15. Mai 2014 Immenstaad

Jahrestreffen der Compliance User Group Donnerstag, 15. Mai 2014 Immenstaad Jahrestreffen der Compliance User Group Donnerstag, 15. Mai 2014 Immenstaad Software Innovations Alles im grünen Bereich, Compliance Officer. Schlanke Prozesse, clevere Regeln - das Leben kann so einfach

Mehr

Intelligent Energy Management Connected Energy Solutions von Bosch Software Innovations

Intelligent Energy Management Connected Energy Solutions von Bosch Software Innovations Intelligent Energy Management Connected Energy Solutions von 1 Our Company Überblick Industrie Lösungen Utilities, Financial Services, Manufacturing, Retail & Logistics, Public, Telco, Insurance Technologien

Mehr

Monitoring garantiert produktiv Planning garantiert übersichtlich planen Optimizer garantiert das optimale Planungsergebnis Quality garantiert

Monitoring garantiert produktiv Planning garantiert übersichtlich planen Optimizer garantiert das optimale Planungsergebnis Quality garantiert Monitoring garantiert produktiv Planning garantiert übersichtlich planen Optimizer garantiert das optimale Planungsergebnis Quality garantiert Qualität produzieren Setup garantiert die passende Maschineneinstellung

Mehr

acatech DEUTSCHE AKADEMIE DER TECHNIKWISSENSCHAFTEN Cloud Computing und der Weg in die digitale Gesellschaft

acatech DEUTSCHE AKADEMIE DER TECHNIKWISSENSCHAFTEN Cloud Computing und der Weg in die digitale Gesellschaft acatech DEUTSCHE AKADEMIE DER TECHNIKWISSENSCHAFTEN Cloud Computing und der Weg in die digitale Gesellschaft Henning Kagermann Fachtagung Future Business Clouds Berlin, 6. Juni 2013 Zwei konvergente Technologieentwicklungen

Mehr

Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik. 16.07.2015 Jochen Seidler

Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik. 16.07.2015 Jochen Seidler Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik 16.07.2015 Jochen Seidler Die Entwicklung zur Industrie 4.0 4. Industrielle Revolution auf Basis von Cyber-Physical Systems Industrie 4.0 2. Industrielle

Mehr

Business Intelligence im praktischen Einsatz bei Verkehrsunternehmen

Business Intelligence im praktischen Einsatz bei Verkehrsunternehmen Business Intelligence im praktischen Einsatz bei Verkehrsunternehmen Version 1.3 / JUL-2013 Seite 1 / 5 Wittenberger Weg 103 Fon: +49(0)211 / 580 508 28-0 Datenmanagement in Verkehrsunternehmen Die Anforderungen

Mehr

Stationäre Stromspeicher 3. Stationäre Stromspeicher Innovation in der Energieversorgung

Stationäre Stromspeicher 3. Stationäre Stromspeicher Innovation in der Energieversorgung Stationäre Stromspeicher 3 Stationäre Stromspeicher Innovation in der Energieversorgung 2 Stationäre Stromspeicher Stationäre Stromspeicher: Schlüsselelement der modernen Energieversorgung Der weltweit

Mehr

Praxisbericht: BPM im IT-Lifecycle Management

Praxisbericht: BPM im IT-Lifecycle Management Praxisbericht: BPM im IT-Lifecycle Management Referent: Carsten Borngräber Consultant, H&D International Group Anlass: Process Solution Day Ort: Frankfurt Datum: 17.05.2010 Prozess-Reifegradmodell BPM-Umsetzung

Mehr

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Products & Systems Processes & Software DI Werner Schöfberger, Leiter Business Unit Process Automation; Siemens AG Österreich Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Inhalt Herausforderungen

Mehr

Erfolgsfaktor Industrialisierung Geschäftsprozesse automatisieren, Kosten senken, Wettbewerbsfähigkeit sichern

Erfolgsfaktor Industrialisierung Geschäftsprozesse automatisieren, Kosten senken, Wettbewerbsfähigkeit sichern InnovationsForum Banken & Versicherungen 2013 Zürich, 28. November 2013 Erfolgsfaktor Industrialisierung Geschäftsprozesse automatisieren, Kosten senken, Wettbewerbsfähigkeit sichern Thomas Knöpfler, GmbH

Mehr

Industry 4.0 smarte Maschinen, smarte Industrie. Basel, 20. Oktober 2015 dieter.fischer@fhnw.ch IBE - Institut für Business Engineering der fhnw

Industry 4.0 smarte Maschinen, smarte Industrie. Basel, 20. Oktober 2015 dieter.fischer@fhnw.ch IBE - Institut für Business Engineering der fhnw Industry 4.0 smarte Maschinen, smarte Industrie Basel, 20. Oktober 2015 dieter.fischer@fhnw.ch IBE Institut für Business Engineering der fhnw Inhalt meines Beitrages Ziel: Ist Industry 4.0 nur ein «smarter»

Mehr

Industrie 4.0 @ WITTENSTEIN bastian GmbH

Industrie 4.0 @ WITTENSTEIN bastian GmbH Industrie 4.0 @ WITTENSTEIN bastian GmbH Dr.-Ing. Peter Stephan - Projektleiter im Zukunftsfeld cyberphysische Systeme, Wittenstein AG Dr. Peter Stephan Intern Umfeld Das Zukunftsfeld cyberphysische Systeme

Mehr

Printgroove POD Suite von Konica Minolta für effiziente und kontrollierte Druckproduktion

Printgroove POD Suite von Konica Minolta für effiziente und kontrollierte Druckproduktion Presse-Information Effizientes Workflow-Management Printgroove POD Suite von Konica Minolta für effiziente und kontrollierte Druckproduktion Langenhagen, 21. Januar 2009 Mit der innovativen Workflow-Lösung

Mehr

Messdaten für Industrie 4.0 Sensorik als integrierte Architekturkomponente

Messdaten für Industrie 4.0 Sensorik als integrierte Architekturkomponente Messdaten für Industrie 4.0 Sensorik als integrierte Architekturkomponente Reinhard Nowak CEO LineMetrics GSE Jahreshauptversammlung 12.05.2015, Hamburg Reinhard Nowak Technische Ausbildung: HTL Steyr

Mehr

Industrie 4.0 und der Mittelstand

Industrie 4.0 und der Mittelstand a.tent.o-zeltsysteme 16. September 2015 Classic Remise Düsseldorf Industrie 4.0 und der Mittelstand Fraunhofer Seite 1 INDUSTRIE 4.0 FÜR DEN MITTELSTAND Dipl.-Ing. H.-G. Pater Industrie 4.0 : ERP und KMU

Mehr

thinkline CAD - CAM - PLM SOLUTIONS SMART FACTORY we optimize your process CAD - CAM - PLM software solutions

thinkline CAD - CAM - PLM SOLUTIONS SMART FACTORY we optimize your process CAD - CAM - PLM software solutions thinkline CAD - CAM - PLM SOLUTIONS SMART FACTORY we optimize your process CAD - CAM - PLM software solutions thinkline CAD - CAM - PLM Solutions thinkline ist Ihr kompetenter Partner für CAD, CAM und

Mehr

Trends und Entwicklungen in der ICT Branche Chancen und Herausforderungen. Urs Schaeppi CEO Swisscom AG

Trends und Entwicklungen in der ICT Branche Chancen und Herausforderungen. Urs Schaeppi CEO Swisscom AG Trends und Entwicklungen in der ICT Branche Chancen und Herausforderungen Urs Schaeppi CEO Swisscom AG «Ich sehe eine Schweiz, in der auch besondere Orte das beste Netz haben.» Mehr Möglichkeiten fu r

Mehr

So lebt B&R Industrie 4.0

So lebt B&R Industrie 4.0 Smart Factory So lebt B&R Industrie 4.0 Was heute unter dem Begriff Industrie 4.0 zusammengefasst wird, lebt der Automatisierungsspezialist B&R seit Jahren in der eigenen Produktion. Die durchgehend vernetzte

Mehr

Intelligente Prozesse und IBO

Intelligente Prozesse und IBO Intelligente Prozesse und IBO Thomas Stoesser, Director Product Marketing BPM Eïnführung und Überblick Wo liegt das Problem? Mangelnde Sichtbarkeit im Unternehmen Entgangene Chancen den Geschäftsbetrieb

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

DISCOVER BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS DISCOVER INSIGHTS

DISCOVER BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS DISCOVER INSIGHTS BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS Turn communication into usable data. In einer zunehmend vernetzten, digitalen Service-Ökonomie müssen Sie die Wünsche Ihrer Kunden laufend

Mehr

Presse-Information Seite: 1 / 5

Presse-Information Seite: 1 / 5 Seite: 1 / 5 Weidmüller gibt Antworten zu Industrie 4.0 während der Hannover Messe auf seinem Messestand in Halle 11, Stand B 60 vom 08.04.2013 bis 12.04.2013. Weidmüller Industrie 4.0 Weiterdenken für

Mehr

Industrie 4.0 22.07.2014

Industrie 4.0 22.07.2014 Industrie 4.0 Georg Weissmüller 22.07.2014 Senior Consultant Fertigungsindustrie Agenda Überblick Industrie 4.0/Anwendungsfälle Intelligenter Service Augmented Reality Diskussion 2014 SAP AG or an SAP

Mehr

Workshop 3 Industrie 4.0 im Mittelstand: Vorteile der Digitalisierung in Finanzwesen, Produktion, Fertigungssimulation und Fabrikautomation

Workshop 3 Industrie 4.0 im Mittelstand: Vorteile der Digitalisierung in Finanzwesen, Produktion, Fertigungssimulation und Fabrikautomation Workshop 3 Industrie 4.0 im Mittelstand: Vorteile der Digitalisierung in Finanzwesen, Produktion, Fertigungssimulation und Fabrikautomation Björn Schuster, Business Development 11. September 2015 N+P Informationssysteme

Mehr

OPENenergy. Energiekosten sehen und senken.

OPENenergy. Energiekosten sehen und senken. OPENenergy Energiekosten sehen und senken. OPENenergy. Die Software mit Weitblick. Erschließen Sie Einsparpotenziale. Energiepolitik, Wettbewerbsdruck und steigende Kosten für Rohstoffe und Ressourcen:

Mehr

> einfach mehr schwung

> einfach mehr schwung > einfach mehr schwung Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. unternehmensprofil VO r sta n d & Pa rt n e r CE O Robert Sz i l i ns ki CF O M a

Mehr

Mehr Intelligenz. im Netz. Transparenz schafft Effizienz: So steigert Atradis< die Leistung in Ihrem Unternehmen.

Mehr Intelligenz. im Netz. Transparenz schafft Effizienz: So steigert Atradis< die Leistung in Ihrem Unternehmen. Mehr Intelligenz im Netz. Transparenz schafft Effizienz: So steigert Atradis< die Leistung in Ihrem Unternehmen. Atradis

Mehr

HARTING Auto-ID System Integration

HARTING Auto-ID System Integration HARTING Auto-ID System Integration HARTING Integrierte Auto-ID Lösungen Mobile Reader Business Application Framework Enterprise Service Bus Auto-ID Transponder Middleware Backend System Stationäre Reader

Mehr

Industrie 4.0 Verbessern Sie Ihre Entscheidungsfindung grundlegend

Industrie 4.0 Verbessern Sie Ihre Entscheidungsfindung grundlegend Industrie 4.0 Verbessern Sie Ihre Entscheidungsfindung grundlegend Flexibilisierung durch digitale und agile Produktionsnetzwerke Awraam Zapounidis / awraam.zapounidis@ge.com / +49 172 27 64 833 GE Intelligent

Mehr

Potenziale von Industrie 4.0 im Mittelstand Empfehlungen aus der aktuellen BMWi-Studie

Potenziale von Industrie 4.0 im Mittelstand Empfehlungen aus der aktuellen BMWi-Studie Potenziale von Industrie 4.0 im Mittelstand Empfehlungen aus der aktuellen BMWi-Studie Dr. Jürgen Bischoff, agiplan GmbH Synergieworkshop Industrie 4.0 im Mittelstand am 30. Juni 2015 Synergieworkshop

Mehr

Lösungen. im Facility- Real Estate-, Infrastrukturund. Effiziente Technologien & optimale Services für Ihr Facility-, Real Estate- und

Lösungen. im Facility- Real Estate-, Infrastrukturund. Effiziente Technologien & optimale Services für Ihr Facility-, Real Estate- und Lösungen im Facility- Real Estate-, Infrastrukturund Datenqualitätsmanagement Effiziente Technologien & optimale Services für Ihr Facility-, Real Estate- und Datenqualitätsmanagement information company

Mehr

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT MANAGEMENT VON ZAHLUNGSPROZESSEN IN SAP WIE SIE IHRE PROZESSE OPTIMIEREN, AN EFFI-ZIENZ GEWINNEN UND KOSTEN SENKEN Um operative Kosten zu senken und gleichzeitig

Mehr

Business Intelligence

Business Intelligence Business Intelligence TOP Priorität für CIOs? Köln 08. Mai 2007 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business Intelligence BI TOP Priorität

Mehr

Prozessmanagement für den Öffentlichen Sektor

Prozessmanagement für den Öffentlichen Sektor Prozessmanagement für den Öffentlichen Sektor Verwaltungsleistungen aus einer Hand: Bürgernah Sicher Modern 1 inubit integrating your business and IT Deutscher BPM Full-Service-Anbieter 1999 gegründet;

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Stuttgart, 31. Juli 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

Shop Floor 4.0. Fertigung und Logistik im Internet of Everything. Thomas Ahlers Executive Vice President

Shop Floor 4.0. Fertigung und Logistik im Internet of Everything. Thomas Ahlers Executive Vice President Shop Floor 4.0 Fertigung und Logistik im Internet of Everything Thomas Ahlers Executive Vice President IoE verändert Produktion weitreichend 2 Ohne Megatrends kein IoE 3 Aus der Fertigung für die Fertigung

Mehr

M2M-Kommunikation_. Der Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge

M2M-Kommunikation_. Der Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge M2M-Kommunikation_ Der Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge Kurs auf ein neues Zeitalter_ 2005 2013 Unser leistungsstarkes Netz_ 20 Mrd. Investitionen in Telefónica Deutschland bis

Mehr

abas360 Änderungen vorbehalten 2013 ABAS Software AG

abas360 Änderungen vorbehalten 2013 ABAS Software AG Themen Zahlen, Daten, Fakten Trends Zukunft ABAS Software AG Umsatz 2012 tsd. 15.000 14.000 13.000 12.000 11.000 10.000 9.000 10.100 10.700 12.000 12.900 (+ 8%) 8.000 2009 2010 2011 2012 Umsatzverteilung

Mehr

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN 1 Cloud-basierte Lösungen sind auf dem IT-Markt immer weiter verbreitet und werden von immer mehr

Mehr

Intelligente Software-Mentoren für mehr Wirtschaftlichkeit in der Papierproduktion

Intelligente Software-Mentoren für mehr Wirtschaftlichkeit in der Papierproduktion Ausschuss minimieren, Qualität erhöhen Intelligente Software-Mentoren für mehr Wirtschaftlichkeit in der Papierproduktion Die EXPERT 5i -Module von ISRA PARSYTEC, weltweit führender Anbieter von Oberflächeninspektionssystemen

Mehr

Internet der Dinge in der industriellen Produktion Mögliche Szenarien

Internet der Dinge in der industriellen Produktion Mögliche Szenarien Internet der Dinge in der industriellen Produktion Mögliche Szenarien Lasse Klingbeil HSG-IMIT Dr. Lasse Klingbeil / November 2009 / Folie 1 Szenarien Szenario 1: Überwachung der Maschinen/Umgebung: Lifecycle

Mehr

CASESTUDY. Supply Chain Risk Management

CASESTUDY. Supply Chain Risk Management CASESTUDY Supply Chain Risk Management HERAUSFORDERUNGEN Kardex hat sich zum Ziel gesetzt den Einkauf weiter zu professionalisieren und zu internationalisieren. Die Globalisierung des Einkaufs ist stets

Mehr

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search.

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Die Lösung für Enterprise Search xdot search xdot search ist eine professionelle Semantische Suche Suchlösung

Mehr

Explosionsartige Zunahme an Informationen. 200 Mrd. Mehr als 200 Mrd. E-Mails werden jeden Tag versendet. 30 Mrd.

Explosionsartige Zunahme an Informationen. 200 Mrd. Mehr als 200 Mrd. E-Mails werden jeden Tag versendet. 30 Mrd. Warum viele Daten für ein smartes Unternehmen wichtig sind Gerald AUFMUTH IBM Client Technical Specialst Data Warehouse Professional Explosionsartige Zunahme an Informationen Volumen. 15 Petabyte Menge

Mehr

Making Things Right mit Industry Services

Making Things Right mit Industry Services Dirk Hoke, CEO Customer Services Making Things Right mit Industry Services siemens.com/hannovermesse Making Things Right mit Industry Services Services Seite 2 18. Februar 2014 Wachsende Herausforderungen

Mehr

Hürde für Industrie 4.0 produzierendes Gewerbe verkennt die Chancen von Big Data

Hürde für Industrie 4.0 produzierendes Gewerbe verkennt die Chancen von Big Data Unternehmen Hürde für Industrie 4.0 produzierendes Gewerbe verkennt die Chancen von Big Data Ein Drittel aller mittelständischen Fertigungsunternehmen glaubt nicht an den Nutzen von Big Data Automotive-Branche

Mehr

Integration mit. Wie AristaFlow Sie in Ihrem Unternehmen unterstützen kann, zeigen wir Ihnen am nachfolgenden Beispiel einer Support-Anfrage.

Integration mit. Wie AristaFlow Sie in Ihrem Unternehmen unterstützen kann, zeigen wir Ihnen am nachfolgenden Beispiel einer Support-Anfrage. Integration mit Die Integration der AristaFlow Business Process Management Suite (BPM) mit dem Enterprise Information Management System FILERO (EIMS) bildet die optimale Basis für flexible Optimierung

Mehr

Überblick. Seite 2 von 5

Überblick. Seite 2 von 5 Überblick Der ESEMOS MediaMiner ist ein Stimmungsbarometer und Monitoring-Werkzeug für soziale Netzwerke. MediaMiner zeichnet sich insbesondere durch die Sentiment-Analyse, die Spracherkennung sowie anspruchsvolle

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

Credit Risk Rating Platform:

Credit Risk Rating Platform: Credit Risk Rating Platform: Software zur Erfassung und Analyse von Jahresabschlüssen Financial Software Web-basierte Erfassung und Analyse von Jahresabschlüssen Global einsetzbar Revisionssicher Abbildung

Mehr

Die Credit Decision Platform: Flexibel, schnell und transparent zur automatisierten Kreditentscheidung. Financial Software

Die Credit Decision Platform: Flexibel, schnell und transparent zur automatisierten Kreditentscheidung. Financial Software Die Credit Decision Platform: Flexibel, schnell und transparent zur automatisierten Kreditentscheidung Financial Software 2 Die Credit Decision Platform für automatisierte Kreditentscheidungen Mehr Intelligenz

Mehr

Mit Business Analytics zur ergebnis- und wirkungsorientierten. Copyright 2010, SAS Institute Inc. All rights reserved.

Mit Business Analytics zur ergebnis- und wirkungsorientierten. Copyright 2010, SAS Institute Inc. All rights reserved. Mit Business Analytics zur ergebnis- und wirkungsorientierten Steuerung Herausforderungen 1. Finanzkrise 2. Demografischer Wandel 3. Innovationsfähigkeit der öffentlichen Verwaltung 4. Leistungsorientierung

Mehr

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden Jens Kaminski ERP Strategy Executive IBM Deutschland Ungebremstes Datenwachstum > 4,6 Millarden

Mehr

Unternehmen effektiv steuern.

Unternehmen effektiv steuern. Unternehmen effektiv steuern. Immer und überall Dezentrale Planung, Analyse und Reporting im Web CP-Air ist ein Web-Client der Corporate Planning Suite. Neue Online-Plattform für Planung, Analyse und Reporting.

Mehr

Ihre Kosten immer im Griff! Erreichung von Produktivitätszielen auf die einfache Art

Ihre Kosten immer im Griff! Erreichung von Produktivitätszielen auf die einfache Art Ihre Kosten immer im Griff! Erreichung von Produktivitätszielen auf die einfache Art ANALYSE ... Ein guter Überblick hilft Ihnen dabei. Die richtigen Daten aus Ihren Personaleinsatzplanungs-, Zeiterfassungs-,

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Berichtsmanagement Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Zuverlässige und regelmäßige Berichterstattung ist für die Überwachung von weiträumig verteilten Anlagen

Mehr

Dienstleistungen rund um das GS1 System www.gs1.ch

Dienstleistungen rund um das GS1 System www.gs1.ch GS1 System - der globale Standard Dienstleistungen rund um das GS1 System 3 www.gs1.ch GS1 Schweiz GS1 Schweiz ist die Kompetenzplattform für nachhaltige Wertschöpfung auf der Basis optimierter Waren-

Mehr

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service 2 Vernetzte Sicherheit EffiLink von Bosch Profitieren Sie von effektiven Serviceleistungen aus der Ferne Sicherheit ist nicht nur

Mehr

SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERNETZTE WELT

SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERNETZTE WELT SMARTE LÖSUNGEN FÜR DIE VERNETZTE WELT VERBINDEN SIE IHRE GERÄTE MIT DER VERNETZTEN WELT SMARTE LÖSUNGEN FÜR NEUE GESCHÄFTSMODELLE Die digitale Revolution hat das nächste Level erreicht, Vernetzung und

Mehr

GENIUS CONDITION MONITORING SYSTEM Frühwarnsystem gegen Ausfälle

GENIUS CONDITION MONITORING SYSTEM Frühwarnsystem gegen Ausfälle GENIUS CONDITION MONITORING SYSTEM Frühwarnsystem gegen Ausfälle HÜTTEN- und WALZWERKSTECHNIK SERVICE SMS SIEMAG X-Cellize Technischer Service Fehler FRÜH ERKENNEN AUSFÄLLE VERMEIDEN Das Genius Condition

Mehr

DATEN - Das Gold des 21. Jahrhunderts? Dr. Oliver Riedel, AUDI AG

DATEN - Das Gold des 21. Jahrhunderts? Dr. Oliver Riedel, AUDI AG DATEN - Das Gold des 21. Jahrhunderts? Dr. Oliver Riedel, AUDI AG Inhalt Globale und unternehmensspezifische Herausforderungen Von Big Data zu Smart Data Herausforderungen und Mehrwert von Smart Data 2

Mehr

FELTEN bringt neuen grünen Touch in das wachsende. e-f@ctory Alliance Partnerprogramm von Mitsubishi

FELTEN bringt neuen grünen Touch in das wachsende. e-f@ctory Alliance Partnerprogramm von Mitsubishi FELTEN bringt neuen grünen Touch in das wachsende e-f@ctory Alliance Partnerprogramm von Mitsubishi Electric Die FELTEN Group, führender MES-Spezialist für die weltweiten Lebensmittel-, Aromen- und Pharmaindustrien,

Mehr

Das Internet der Dinge - Von Bedeutung für eine moderne Verwaltung? Norbert Ender, IBM Schweiz AG, Smarter Cities Leader

Das Internet der Dinge - Von Bedeutung für eine moderne Verwaltung? Norbert Ender, IBM Schweiz AG, Smarter Cities Leader Das Internet der Dinge - Von Bedeutung für eine moderne Verwaltung? Norbert Ender, IBM Schweiz AG, Smarter Cities Leader 1 Einführung 2 Lösungen und Beispiele 3 Schlussfolgerungen für egovernment 1 Einführung

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Visual Rules Suite. Regelbasierte Integration Werkzeuge und Plattformen auf Basis ausgereifter Technologien. Bosch Software Innovations BRM

Visual Rules Suite. Regelbasierte Integration Werkzeuge und Plattformen auf Basis ausgereifter Technologien. Bosch Software Innovations BRM Visual Rules Suite Regelbasierte Integration Werkzeuge und Plattformen auf Basis ausgereifter Technologien Bosch Software Innovations BRM 2 Visual Rules Suite Regelbasierte Integration Regeln konsequent

Mehr

Metasys Energy Dashboard

Metasys Energy Dashboard Metasys Energy Dashboard Einführung Einführung Gebäude verbrauchen eine große Menge Energie. Global entfallen 38 Prozent des Primärenergieverbrauchs auf den Betrieb von Gebäuden. Ein optimierter Energieverbrauch

Mehr

Cockpit. BEDM GmbH Business Engineering & Data Management. Impulsvortrag zur Big Data Analyse. BEDM GmbH auf der SMC Insight 2014

Cockpit. BEDM GmbH Business Engineering & Data Management. Impulsvortrag zur Big Data Analyse. BEDM GmbH auf der SMC Insight 2014 BEDM GmbH auf der SMC Insight 2014 BEDM GmbH Business Engineering & Data Management Impulsvortrag zur Big Data Analyse Cockpit Version 1.0, Stand vom 10.07.2014, R. Dietrich Montag, 14. Juli 2014 2013,

Mehr

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM)

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) Transparenz schaffen und Unternehmensziele effizient erreichen Transparente Prozesse für mehr Entscheidungssicherheit Konsequente Ausrichtung

Mehr