Hacker Day 2014 & Konferenz Software Quality Management

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hacker Day 2014 & Konferenz Software Quality Management"

Transkript

1 Sicher und schnell im Web 2.0 Hacker Day 2014 & Konferenz Software Quality Management Airport Frankfurt, 27. November 2014 Photographer: Jens Görlich - CGI: MO CGI GbR

2 ihre persönliche Einladung Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein, sang einst ein bekannter deutscher Liedermacher. Doch wenn es um die Sicherheit geht, ist die Romantik längst verflogen. Sicher und schnell im Web 2.0 lautet das Motto der diesjährigen Konferenz, zu der Sie die T-Systems Multimedia Solutions recht herzlich einlädt. In zwei parallelen Sessions erhalten Sie Informationen zu aktuellen Bedrohungen durch Cyber- Angriffe sowie einen Überblick zu den Herausforderungen bei der Entwicklung und dem Betrieb von Web-Applikationen. Spektakuläre Hacker-Attacken sorgen immer wieder für viel Aufsehen. Angriffe passieren unerwartet und ohne Vorwarnung. Werden sensible Daten gehackt, kann das unangenehme juristische Folgen haben. Ist Ihre Web-Infrastruktur auf solche Situationen vorberei tet? Der größte Teil aller Hacker-Angriffe ist kriminell motiviert, um Unternehmensgeheimnisse aufzuspüren, Konten zu räumen oder personenbezogene Daten zu stehlen. Um Sicherheitslücken zu erkennen, bedarf es langjähriger Erfahrung zu Testmethoden und ein umfangreiches und aktuelles Know-how zu möglichen Angriffsszenarien. Erfahren Sie mehr über Strategien zur Entdeckung und Verhinderung von Cyber-Angriffen. Mittels Live-Hackings werden durch unsere Security-Experten aktuelle Bedrohungssze narien anhand konkreter praktischer Beispiele demonstriert. Sie erhalten Informationen zu Methoden und Werkzeugen, wie Sie die Sicherheitsrisiken in Ihren Projekten frühzeitig einschätzen und Gegenmaßnahmen ergreifen können. Laut Pierre Audoin Consultants investieren Unternehmen in Deutschland jedes Jahr ca. 50 Mrd. Euro in IT-Applikationen. Frühzeitige Test- und Korrekturläufe bei der Softwareentwicklung sind die unverzichtbare Basis für die erfolgreiche Einführung und den stabilen Betrieb anspruchsvoller Webanwendungen. Der Zeit- und Kostenaufwand für die Fehlerbeseitigung ist nach der Entwicklung einer Webapplikation fünfmal höher als in frühen Phasen des Projekts. Wie Sie die typischen Fehler der softwarespezifischen Qualitätsmängel vermeiden, ist Gegenstand der Konferenz. Profitieren Sie vom Know-how der Referenten und Teilnehmer aus unterschiedlichen Branchen und nutzen Sie die Gelegenheit, neue Kontakte aufzubauen und bestehende zu vertiefen. Wir freuen uns auf Sie und eine interessante Konferenz! Datenschutzverstöße und infizierte Links sind bekannte Phänomene, die fast so alt sind wie das Social Web selbst. Die nächste Eskalationsstufe hingegen rückt derzeit immer stärker in den Fokus von Security-Experten: Social Engineering und gezieltes Ausforschen bestimmter Personen und Unternehmen. Prof. Dr. Frank Schönefeld, Geschäftsleitung T-Systems Multimedia Solutions

3 Konferenz-Aktion kostenfreier Quality Basis Check Neben der Teilnahme an der Konferenz möchten wir Ihnen die einmalige Gelegenheit bieten, unseren Quality Basis Check kostenfrei und unverbindlich an einem Ihrer Produkte zu testen. Teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung den Link zu Ihrer frei verfügbaren Mobile App oder Webseite mit und erhalten Sie eine Basis-Qualitätsprüfung in den Bereichen Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit, Performance und Sicherheit. Gemeinsam mit einem unserer Experten können Sie sich die Ergebnisse in einem persönlichen Gespräch während des Events erläutern lassen. Natürlich erhalten Sie sämtliche Erkenntnisse auch in Form eines kurzen Qualitätsberichtes. Begleitende Ausstellungen Unter anderem erwarten Sie verschiedene Live-Demos unserer Spezialisten zu den Themen: Barrierefreiheit Mobile Device Cloud Test Cockpit

4 Begrüßung und Moderation Matthias Schneider, Head of Test and Integration Center, T-Systems Multimedia Solutions Meistern Digitaler Disruptionen Neue Ansätze zur Erhöhung der Business Agilität Prof. Dr. Frank Schönefeld, Geschäftsleitung T-Systems Multimedia Solutions Hacker Day 2014 Einführungsvortrag Cyber Security Die aktuellen Bedrohungsszenarien Konferenz Software Quality Management Einführungsvortrag Software Quality Management Erfolgsfaktor Software Quality Management Photographer: Lufthansa - CGI: Pixomondo Überblick zu Sicherheitsrisiken und Schwachstellen von Datennetzen. Sven Weizenegger, T-Systems Inhalt des Einführungsvortrags ist die Vermeidung typischer Qualitätsmängel im Software-Lebenszyklus. Stephan Kaiser, Member of the PAC Group Executive Committee, Ute Seidel, T-Systems Multimedia Solutions Pause und Besuch der Ausstellung Hacker Day 2014 Live-Hacking Webanwendungen Mittels Live-Hacking von Websites werden aktuelle Bedrohungsszenarien demonstriert. Sie erhalten Informationen zu Methoden und Werkzeugen, wie Sie die Sicherheitsrisiken in Ihren Projekten frühzeitig einschätzen und Gegenmaßnahmen ergreifen können. Thomas Haase, T-Systems Multimedia Solutions Konferenz Software Quality Management APIs sind die Basis für BPM, B2B und Multi-Channel Sichern Sie die API-Qualität und Sicherheit? Mit Benefit? Erfahren Sie, wie Sie die Kompatibilität der Anwendungen frühzeitig mit dedizierten QS-Maßnahmen sicherstellen können. Ronny Eckert, T-Systems Multimedia Solutions Konferenz Software Quality Management Testautomatisierung und Agile Projekte Ein Blick hinter die Kulissen Durch Testautomatisierung und agile Methoden zu mehr Stabilität und Transparenz in der Softwareentwicklung. Wir zeigen Ihnen wie. Sven Rudolph, T-Systems Multimedia Solutions

5 Pause und Besuch der Ausstellung Hacker Day 2014 Live-Hacking mobile Endgeräte Mittels Live-Hacking von mobilen Endgeräten werden aktuelle Bedrohungssze narien demonstriert. Sie erhalten Informationen zu Backend-Schwachstellen sowie Methoden und Werkzeugen, wie Sie die Sicherheitsrisiken in Ihren Projekten frühzeitig einschätzen und Gegenmaßnahmen ergreifen können. Laurenz Hommel, T-Systems Multimedia Solutions Konferenz Software Quality Management Risiken des Mobile Web und die Antwort einer innovativen Qualitätssicherung Wirkungsvolles Risikomanagement und eine umfassende Qualitätssicherung von mobilen Applikationen, um die zunehmende Komplexität zu beherrschen. Jens Kamionka, T-Systems Multimedia Solutions Konferenz Software Quality Management Hacking Usability Wir möchten beleuchten, vor welchen Herausforderungen man bei der Vereinbarkeit von Usability und Security steht, z.b. in den Kategorien Authentifizierung, Encryption, Public Key Infrastructure, Device Pairing und Social Media. André Meixner, T-Systems Multimedia Solutions Lunch Besuch der Ausstellung Hacker Day 2014 DDoS - Simulation eines DDoS-Angriffes Mittels Simulation eines DDoS-Angriffes werden aktuelle Bedrohungssze narien demonstriert. Sie erhalten Informationen zu Backend-Schwachstellen sowie Methoden und Werkzeugen, wie Sie die Sicherheitsrisiken in Ihren Projekten frühzeitig einschätzen und Gegenmaßnahmen ergreifen können. Anje Winkler und Jan Starke, T-Systems Multimedia Solutions Konferenz Software Quality Management Wanna be faster? Performance kann man managen! In diesem Dialog zwischen Analyst und Performance-Experte werden heikle Performance-Fragen aus dem IT-Alltag am Praxisbeispiel einer Lösung zugeführt. Eric Nordmann und Robert Kühn, T-Systems Multimedia Solutions Kundenvortrag Podiumsdiskussion

6 GEt Together Ab Uhr laden wir Sie zum Get Together im Lufthansa Flight Training Center (LFTC) Frankfurt ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Referenten und Teilnehmern der Konferenz auszutauschen, neue Kontakte aufzubauen oder bestehende zu festigen. Weiterhin besteht die Möglichkeit an einer Führung durch das Trainings Center, dem größten und modernsten Ausbildungszentrum der internationalen Luftfahrt, teilzunehmen. Erleben Sie das Herzstück des Lufthansa Flight Training Center (LFTC) Frankfurt die Simulatorhalle. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

7 AnmeldunG Hiermit melde ich mich verbindlich an. Hacker Day 2014 & Konferenz Software Quality Management Airport Frankfurt, 27. November 2014 Firma Name, Vorname Funktion Telefon Straße, Nr. PLZ, Ort Bitte wählen Sie unter folgenden Punkten Ihre Teilnahme aus. Ich nehme ausschließlich am Hacker Day 2014 teil. Ich nehme ausschließlich an der Konferenz Software Quality Management teil. Ich werde an Vorträgen beider Veranstaltungen teilnehmen. Ich werde ab Uhr am Get Together teilnehmen. Konferenz-Aktion. Kostenfreier Quality Basis Check Ja, ich möchte mein Produkt durch den kostenfreien und unverbindlichen Quality Basis Check prüfen lassen. Ich bestätige, dass die T-Systems Multimedia Solutions das genannte Produkt unverbindlich testen darf. Die Ergebnisse dürfen anonymisiert im Rahmen von Marketing-Maßnahmen verwendet werden. *Pflichtangabe Anmeldung drucken Formular zurücksetzen Senden Sie uns Ihre Anmeldung per Fax an (+49) 351 / oder registrieren Sie sich online unter test-and-integration.de/konferenz. Anmerkung. Die Konferenz richtet sich primär an IT-Verantwortliche und Projektleiter, die mit den Themen Security und Qualitätssicherung betraut sind. Veranstaltungsort Hilton Frankfurt Airport THE SQUAIRE Am Flughafen Frankfurt am Main Telefon: (+49) 69 / Teilnahmegebühr Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Kosten für Reise, Übernachtungen und andere Aufwendungen müssen selbst getragen werden Stornierung Bitte informieren Sie uns im Vorfeld der Veranstaltung, wenn Sie trotz Anmeldung verhindert sein sollten. Ihre Ansprechpartner Matthias Schneider Head of Test and Integration Center Telefon: (+49) 351 / Caroline Sonntag Telefon: (+49)151 /

8 Photographer: Jens Görlich - CGI: MO CGI GbR

Hacker Day 2014 & Konferenz Software Quality Management

Hacker Day 2014 & Konferenz Software Quality Management Sicher und schnell im Web 2.0 Hacker Day 2014 & Konferenz Software Quality Management Airport Frankfurt, 27. November 2014 Photographer: Jens Görlich - CGI: MO CGI GbR ihre persönliche Einladung Über den

Mehr

M DIE APP MUSS LAUFEN QUALITÄTSSICHERUNG FÜR IHRE APP. streng vertraulich, vertraulich, intern,

M DIE APP MUSS LAUFEN QUALITÄTSSICHERUNG FÜR IHRE APP. streng vertraulich, vertraulich, intern, M DIE APP MUSS LAUFEN QUALITÄTSSICHERUNG FÜR IHRE APP streng vertraulich, vertraulich, intern, 29.11.2014 1 Ihr REFERENT Jens Kamionka Leiter Mobile Test Telefon: +49 351 2820-2014 Mobil: +49 160 889-3811

Mehr

Hacker Day 2015 Big Data mit Sicherheit

Hacker Day 2015 Big Data mit Sicherheit Hacker Day 2015 Big Data mit Sicherheit STEIGENBERGER GRANDHOTEL PETERSBERG, 30. SEPTEMBER 2015 Ihre persönliche einladung Digitaler Wandel und IT-Security: Potenziale nutzen, Daten schützen, Netze sichern!

Mehr

Forum Angewandte Automation. Persönliche Einladung zum Expertenforum Angewandte Automation

Forum Angewandte Automation. Persönliche Einladung zum Expertenforum Angewandte Automation Persönliche Einladung zum Expertenforum Angewandte Automation am 17. September 2015 von 9:30 bis 17:00 Uhr rbc Fördertechnik GmbH in Bad Camberg 10 Spezialisten präsentieren Lösungen zur Produktivitätssteigerung

Mehr

PROGRAMM. zum Forum IT-Sicherheit 10. März 2015 ab 15:00 Uhr 5. OG Konferenzbereich, Kreissparkasse Heilbronn

PROGRAMM. zum Forum IT-Sicherheit 10. März 2015 ab 15:00 Uhr 5. OG Konferenzbereich, Kreissparkasse Heilbronn PROGRAMM zum Forum IT-Sicherheit 10. März 2015 ab 15:00 Uhr 5. OG Konferenzbereich, Kreissparkasse Heilbronn Grußwort Jeder Mensch, jede Forschungseinrichtung und jedes Unternehmen ist darauf angewiesen,

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! security-zone 2015 versteht sich als Hochschulen informieren in hochwertigen Plattform für Informationssicherheit und ist Vorträgen eine Informationssicherheit. Aktion Anbieter. engagierter

Mehr

forum IT Security Management PASS Forum Operations Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main

forum IT Security Management PASS Forum Operations Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main PASS Forum Operations IT Security Management Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main Agenda des Nachmittags 13.00 13.30 Uhr 13.30 14.00 Uhr 14.00 15.00 Uhr

Mehr

Werkstatt Kabel. Kabel- und Kabelmesstechnik 12. bis 13. November 2014, Dresden. Vorankündigung - Fachtagung Energie

Werkstatt Kabel. Kabel- und Kabelmesstechnik 12. bis 13. November 2014, Dresden. Vorankündigung - Fachtagung Energie Technik Technologien Vorankündigung - Fachtagung Energie Werkstatt Kabel Kabel- und Kabelmesstechnik 12. bis 13. November 2014, Dresden Quelle: ABB Entwicklungsstand der Kabel- und Garniturentechnik Betriebserfahrungen

Mehr

Persönliche Einladung

Persönliche Einladung Am 24.09.2014 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo Persönliche Einladung Sehr geehrte Geschäftspartner, liebe Freunde unseres Hauses, alljährlich findet das IT-Security Forum der datadirect GmbH im Europapark

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On Live Demo von SAP NW SSO Referenzberichte über praktische Anwendung direkt von Kunden

Mehr

Mobile Device Security Risiken und Schutzmaßnahmen. 5. 7. November 2014, Stuttgart

Mobile Device Security Risiken und Schutzmaßnahmen. 5. 7. November 2014, Stuttgart Mobile Device Security Risiken und Schutzmaßnahmen 5. 7. November 2014, Stuttgart Mobile Device Security Risiken und Schutzmaßnahmen 5. 7. November 2014 Mobile Endgeräte verändern wesentlich unseren Alltag

Mehr

Ines Papert Extrembergsteigerin. Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo. Persönliche Einladung

Ines Papert Extrembergsteigerin. Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo. Persönliche Einladung Ines Papert Extrembergsteigerin Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo Persönliche Einladung Sehr geehrte Geschäftspartner, alljährlich findet das IT-Security-Forum der datadirect GmbH im

Mehr

Compass Event 2009. Vorträge. Ivan Bütler 13. August 2009. Willkommen!

Compass Event 2009. Vorträge. Ivan Bütler 13. August 2009. Willkommen! Compass Event 2009 Willkommen! Wir freuen uns, Sie begrüssen zu dürfen. Ivan Bütler 13. August 2009 Ich freue mich Ihnen den Termin für den Compass Event 2009 bekanntzugeben. Am Donnerstag, 15. Oktober

Mehr

03. 04. GEH Granuliertes Eisenhydroxid in der Wasseraufbereitung Internationaler Workshop zum Erfahrungsaustausch. Source of solutions.

03. 04. GEH Granuliertes Eisenhydroxid in der Wasseraufbereitung Internationaler Workshop zum Erfahrungsaustausch. Source of solutions. 03. 04. EINLADUNGApril 2014 GEH Granuliertes Eisenhydroxid in der Wasseraufbereitung Internationaler Workshop zum Erfahrungsaustausch Source of solutions. Einladung Seit nunmehr 17 Jahren steht Granuliertes

Mehr

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Jochen Nickel, AddOn (Schweiz) AG

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Jochen Nickel, AddOn (Schweiz) AG E x e c u t i v e I n f o r m a t i o n «G e f a h r e n q u e l l e m o b i l e r A r b e i t s p l a t z i s t S i c h e r h e i t m i t M i c ro s o f t Pro d u k t e n m ö g l i c h?» G e f a h r e

Mehr

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Das Interesse und die Erwartungen sind hoch. Was bringt uns Cognos 8? Was bedeutet ein Umstieg von Serie 7 nach Cognos8 für Sie? Informieren Sie sich über

Mehr

Überblick zu den aktuellen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen im IT-Bereich

Überblick zu den aktuellen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen im IT-Bereich Fakultät Informatik, Institut für Systemarchitektur, Professur für Datenschutz und Datensicherheit (DuD) Überblick zu den aktuellen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen im IT-Bereich Ivan Gudymenko ivan.gudymenko@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen www.pwc.de/de/events Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Talk am Abend 18. Mai 2011, Mannheim Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Kosteneinsparungen und

Mehr

Activate your Business

Activate your Business Hay Group Compensation Forum 2014 Activate your Business Wissensvorsprung sichern Vergütung innovativ managen. Persönliche Einladung 10. Oktober 2014 Schritt 1: Anmelden und Neues kennenlernen Auf dem

Mehr

Wanna be faster? Performance kann man managen! Application Performance Management, TIC Konferenz 2014

Wanna be faster? Performance kann man managen! Application Performance Management, TIC Konferenz 2014 Wanna be faster? Performance kann man managen! Application Performance Management, TIC Konferenz 2014 Streng vertraulich, Vertraulich, Intern Autor / Thema der Präsentation 26.11.2014 1 Performance? Who

Mehr

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb Workshop Performance und Tuning, Migration und Betrieb Wie kann die Performance von laufenden Anwendungen und Entwicklungszeiten reduziert werden? Worauf kommt es beim Betrieb von Cognos Anwendungen an?

Mehr

Mobile-Device-Security. 6. 8. Mai 2013, Bonn

Mobile-Device-Security. 6. 8. Mai 2013, Bonn Mobile-Device-Security 6. 8. Mai 2013, Bonn Die Cyber Akademie Zentrum für Informationssicherheit Die Cyber Akademie ist ein unabhängiges Ausbildungs- und Kompetenzzentrum für Informationssicherheit und

Mehr

KlinikNet 2.0 Auffindbare Dokumente, effektive Projektkommunikation, aktuelle Informationen? Praxisberichte und Erfahrungsaustausch

KlinikNet 2.0 Auffindbare Dokumente, effektive Projektkommunikation, aktuelle Informationen? Praxisberichte und Erfahrungsaustausch 5. Konferenz zu Mitarbeiterportalen in der Unternehmenspraxis (MiPo 5) KlinikNet 2.0 Auffindbare Dokumente, effektive Projektkommunikation, aktuelle Informationen? Praxisberichte und Erfahrungsaustausch

Mehr

Mobile Device Security Risiken und Schutzmaßnahmen

Mobile Device Security Risiken und Schutzmaßnahmen Mobile Device Security Risiken und Schutzmaßnahmen 17. 19. Februar 2014, Hamburg 26. 28. Mai 2014, Köln 27. 29. August 2014, Berlin 5. 7. November 2014, Stuttgart Mobile Device Security Risiken und Schutzmaßnahmen

Mehr

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Sven Gmelin, AddOn Systemhaus GmbH

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Sven Gmelin, AddOn Systemhaus GmbH E x e c u t i v e I n f o r m a t i o n D e s k t o p - V i r t u a l i s i e r u n g a u s s t ra t e g i s c h e r S i c h t : T e c h n o l o g i e A n b i e t e r M ö g l i c h ke i t e n - K o s t

Mehr

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Sven Gmelin, AddOn (Schweiz) AG

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Sven Gmelin, AddOn (Schweiz) AG E x e c u t i v e I n f o r m a t i o n D e s k t o p - V i r t u a l i s i e r u n g a u s s t ra t e g i s c h e r S i c h t : T e c h n o l o g i e A n b i e t e r M ö g l i c h ke i t e n - K o s t

Mehr

Leipzig, 5./6. Dezember 2013

Leipzig, 5./6. Dezember 2013 WORKSHOP»NoSQL, NewSQL, In-Memory - Datenbanktrends und ihre Auswirkungen im Überblick«Leipzig, 5./6. Dezember 2013 Mit Beiträgen von Organisatorisches TERMIN BEGINN ENDE ANSPRECHPARTNER 5./6. Dezember

Mehr

Web Application Security

Web Application Security Web Application Security Was kann schon schiefgehen. Cloud & Speicher Kommunikation CMS Wissen Shops Soziale Netze Medien Webseiten Verwaltung Chancen E-Commerce Kommunikation Globalisierung & Digitalisierung

Mehr

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 1 3 0 3 2 0 1 2 IT-FORUM OBERFRANKEN GREEN TECH Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region. Diese Tatsache ist jedoch sowohl regional als auch überregional

Mehr

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger« Workshop»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«Frankfurt am Main, 02.12.2014 In Zusammenarbeit mit: THEMATIK Transparenz, Kontrolle

Mehr

25 Jahre Chapter München. AFCEA Herbstkonferenz 2012. 7. November 2012 Rohde & Schwarz Ampfingstr. 7, 81671 München Beginn 15.

25 Jahre Chapter München. AFCEA Herbstkonferenz 2012. 7. November 2012 Rohde & Schwarz Ampfingstr. 7, 81671 München Beginn 15. 25 Jahre Chapter München AFCEA Herbstkonferenz 2012 7. November 2012 Rohde & Schwarz Ampfingstr. 7, 81671 München Beginn 15.00h CYBER WAR III Die Bedrohungen der IT Infrastrukturen, der Vertraulichkeit,

Mehr

EINLADUNG IT-FORUM OBERFRANKEN 2013 19 03 2013 BAMBERG

EINLADUNG IT-FORUM OBERFRANKEN 2013 19 03 2013 BAMBERG EINLADUNG IT-FORUM OBERFRANKEN 2013 19 03 2013 BAMBERG IT-FORUM OBERFRANKEN SECURITY Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region und auf dem besten Weg, eine Erfolgsstory zu werden. Regionale IT-Unternehmen

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

Marketingkooperation Sommer Biscuits & World Relief Deutschland

Marketingkooperation Sommer Biscuits & World Relief Deutschland Marketingkooperation Sommer Biscuits & World Relief Deutschland Copyright by Human Care Marketing GbR Marketingansatz Die Gemeinsame Spendengenerierung für Flüchtlingsprojekt in Syrien/Irak und CSR-Kommunikation

Mehr

Collaboration Performance

Collaboration Performance FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Tagung Collaboration Performance Erfolgsfaktoren für kollaboratives Arbeiten Stuttgart, 22. Januar 2015 Vorwort Um Innovationen zu schaffen,

Mehr

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Die Zahlung per Kreditkarte ist längst Standard in der Reisebranche - die Kunden schätzen deren Schnelligkeit und Komfort nicht nur unterwegs, sondern schon beim

Mehr

Kompetenzschmiede für Sozialunternehmer

Kompetenzschmiede für Sozialunternehmer Executive Training am Centrum für soziale Investitionen und Innovationen Kompetenzschmiede für Sozialunternehmer 03.-05. Mai 2013 Centrum für soziale Investitionen und Innovation Centre for Social Investment

Mehr

CYBER RESILIENCE WARUM CYBER SECURITY NICHT MEHR AUSREICHT. digitale transformation. 30. September 2014, F.A.Z. Atrium, Berlin.

CYBER RESILIENCE WARUM CYBER SECURITY NICHT MEHR AUSREICHT. digitale transformation. 30. September 2014, F.A.Z. Atrium, Berlin. digitale transformation DIE KONFERENZREIHE DER F.A.Z. konferenz CYBER RESILIENCE WARUM CYBER SECURITY NICHT MEHR AUSREICHT 30. September 2014, F.A.Z. Atrium, Berlin #3 CYBER RESILIENCE WARUM CYBER SECURITY

Mehr

IT-Security in der Automation

IT-Security in der Automation Einladung/Programm Expertenforum IT-Security in der Automation 16. September 2008 Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit Zum Inhalt Durch den Einsatz von Informationstechnologien und ethernetbasierten

Mehr

Digitale Transformation braucht Sicherheit!

Digitale Transformation braucht Sicherheit! PAC Spotlight-Analyse im Auftrag von T-Systems f Multimedia Solutions Digitale Transformation braucht Sicherheit! Ganzheitliche Sicherheitskonzepte als integraler Bestandteil von Web Application Management

Mehr

Einladung zur Frühjahrstagung des Netzwerk Compliance e.v.

Einladung zur Frühjahrstagung des Netzwerk Compliance e.v. Einladung zur Frühjahrstagung des Netzwerk Compliance e.v. "Die neue ISO 19600 Compliance Management Systeme und ihre Bedeutung für die Compliance German Graduate School of Management & Law (GGS), Heilbronn

Mehr

Zukunft gemeinsam gestalten

Zukunft gemeinsam gestalten Zukunft gemeinsam gestalten 19. Siemens Kundentagung Einladung zur Siemens Kundentagung 2011 23. und 24. Februar Augsburg Aktuelles aus erster Hand IT für Siemens von Fujitsu Siemens und Fujitsu verbindet

Mehr

IDC-Studie: Abwehr neuer Angriffsszenarien, Cloud und Mobile Security sind die Top 3 Prioritäten deutscher IT Security Verantwortlicher

IDC-Studie: Abwehr neuer Angriffsszenarien, Cloud und Mobile Security sind die Top 3 Prioritäten deutscher IT Security Verantwortlicher Pressemeldung Frankfurt, 01. August 2011 IDC-Studie: Abwehr neuer Angriffsszenarien, Cloud und Mobile Security sind die Top 3 Prioritäten deutscher IT Security Verantwortlicher Die Bedrohungsszenarien

Mehr

4. Arbeitstreffen Leipzig, 25./26. November 2013

4. Arbeitstreffen Leipzig, 25./26. November 2013 USER GROUP 4. Arbeitstreffen Leipzig, 25./26. November 2013 Themenschwerpunkte Computer-Forensik: Post-Mortem-Analysen nach Computereinbrüchen Identity Management: Rollen, Berechtigungen und Mehrfaktor-Authentifizierung

Mehr

DevOps mit Open Source

DevOps mit Open Source DevOps mit Open Source aus Sicht des IT Betriebs und des Tests Halle 6, Block H16, Stand 410 Open Source Park Mittwoch, 18.03.2015, 14:00 Uhr DevOps mit Open Source Referent: Olaf Garves T-Systems Multimedia

Mehr

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?« Workshop» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«In Zusammenarbeit mit: Frankfurt am Main, 05.03.2015 Auszug unserer Netzwerkpartner THEMATIK Transparenz, Kontrolle und

Mehr

Megatrend Digitalisierung. Einladung. IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg. Dienstag, 10. Februar 2015

Megatrend Digitalisierung. Einladung. IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg. Dienstag, 10. Februar 2015 Megatrend Digitalisierung IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg Einladung Dienstag, 10. Februar 2015 Megatrend Digitalisierung Oberfranken ist eine innovationsstarke und zukunftsweisende IT-Region. Kleine und

Mehr

INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE

INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO FORUM INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE Prozessorientiertes Wissensmanagement & nahtlose Informationsflüsse

Mehr

Displaytrends Head Mounted Displays, Datenbrillen & Co.

Displaytrends Head Mounted Displays, Datenbrillen & Co. Bildquelle: Lightshape Veranstaltungsreihe Displaytrends Head Mounted Displays, Datenbrillen & Co. Lightshape GmbH & Co. KG, Stuttgart-Vaihingen Donnerstag, 24. September 2015, 14.00 Uhr Vorwort Herzlich

Mehr

Mobile Device Management sicherer Einsatz mobiler Endgeräte im Geschäftsumfeld

Mobile Device Management sicherer Einsatz mobiler Endgeräte im Geschäftsumfeld Mobile Device Management sicherer Einsatz mobiler Endgeräte im Geschäftsumfeld SmartPhones und Tablet-Computer revolutionieren den Markt für mobile Endgeräte und verändern dabei die Kommunikation zwischen

Mehr

Einladung zum Praxisdialog ERP 2013

Einladung zum Praxisdialog ERP 2013 www.h-a.ch/praxisdialog Einladung zum Praxisdialog ERP 2013 Erfolgreiche Auswahl, Einführung und Optimierung von ERP-Systemen 14. März 2013 Einstein Congress, St. Gallen ERP-Systeme erfolgreich evaluieren

Mehr

Einladung Fachtag Komplexträger

Einladung Fachtag Komplexträger Einladung Fachtag Komplexträger 1. Juli 2015 Villa Kennedy, Frankfurt am Main FACHTAG Komplexträger Sehr geehrte Damen und Herren, in Einrichtungen von Komplexträgern wird eine Vielfalt branchenspezialisierter

Mehr

Programm zum BSOA2012 DRESDEN

Programm zum BSOA2012 DRESDEN Programm zum 7. WORKSHOP BEWERTUNGSASPEKTE SERVICEORIENTIERTER ARCHITEKTUREN BSOA2012 15. NOVEMBER 2012 DRESDEN Gastgeber: T-Systems Multimedia Solutions GmbH Riesaer Straße 5, 01129 Dresden Web: http://www.t-systems-mms.com/

Mehr

Mittwochs bei Computacenter

Mittwochs bei Computacenter Mittwochs bei Computacenter Mittwochs bei Computacenter Veranstaltungen mit praktischem Nutzwert und hochkarätigen Referenten zu aktuellen IT-Themen, die derzeitdie Diskussion der IT-Landschaft prägen.

Mehr

Expertenforum Integrierte Automatisierung von Werkzeugmaschinen

Expertenforum Integrierte Automatisierung von Werkzeugmaschinen Expertenforum Integrierte Automatisierung von Werkzeugmaschinen am 28. Juni 2013 von 9.00 bis 18.00 Uhr bei KUKA Roboter GmbH in Gersthofen Technologieführer präsentieren intelligente Lösungen zur Automatisierung

Mehr

An die Mitglieder des Verbandes Fenster + Fassade und der Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.v.

An die Mitglieder des Verbandes Fenster + Fassade und der Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.v. An die Mitglieder des Verbandes Fenster + Fassade und der Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.v. Walter-Kolb-Str. 1-7 D-60594 Frankfurt am Main T: 069 9550540 F: 069-95505411 E-mail: vff@window.de

Mehr

Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. Kundenbindung: Transparenz macht erfolgreich. Kunden erfolgreich in den Mittelpunkt stellen

Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. Kundenbindung: Transparenz macht erfolgreich. Kunden erfolgreich in den Mittelpunkt stellen Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. SZV-ABENDGESPRÄCH Aktives CRM in der Verlagspraxis Kundenbindung: Transparenz macht erfolgreich Kunden erfolgreich in den Mittelpunkt stellen CRM Vier

Mehr

TESTAUTOMATISIERUNG & AGILE PROJEKTE EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN

TESTAUTOMATISIERUNG & AGILE PROJEKTE EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN TESTAUTOMATISIERUNG & AGILE PROJEKTE EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN AGenda 27.11.2014, Hacker Day & TIC-Conference 1. Vorstellung T-Systems MMS/Test and Integration Center 2. Was verstehen wir unter Agil?

Mehr

Mittwoch, 25.06.2014 Block I Themenabend Methodentransfer Hotel München Palace

Mittwoch, 25.06.2014 Block I Themenabend Methodentransfer Hotel München Palace Mittwoch, 25.06.2014 Block I Themenabend Methodentransfer Hotel München Palace Donnerstag, 26.06.2014 Block II Besuch beim MX Award Gesamtsieger Hilti Kaufering MITTWOCH, 25.06.2014 Block I Themenabend

Mehr

4. BME-eLÖSUNGSTAGE 2013

4. BME-eLÖSUNGSTAGE 2013 Sourcing Procurement Integration 19. 20. März 2013 Maritim Hotel Düsseldorf Frühbucherpreis bis 15.11.2012 Sie sparen 100,- Größte Plattform für esourcing und eprocurement zur Optimierung der Beschaffungsprozesse

Mehr

Einladung TMap Test Topics

Einladung TMap Test Topics Einladung TMap Test Topics SMACT Social, Mobile, Analytics, Cloud & Things Wie Mobile-Applikationen und agile Entwicklungsvorhaben das Testen verändern 15.September 2015 im Paulaner Bräuhaus in München

Mehr

bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung. EINLADUNG

bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung. EINLADUNG bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung Forum für die Öffentliche Verwaltung die Zukunft im Blick, 23. April 2015 in Münster EINLADUNG Herausforderungen und Lösungen im Blick Lösungen, Ideen,

Mehr

Mobile Security. Live-Hacking. Thomas Haase Laurenz Hommel

Mobile Security. Live-Hacking. Thomas Haase Laurenz Hommel Mobile Security Live-Hacking Thomas Haase Laurenz Hommel EINFÜHRUNG Verbreitung #1 Smartphone-Benutzer: [1] Weltweit: 1,76 Mrd. Deutschland: 40,4 Mio. Große Nutzerbasis und Potentiale zur Ausnutzung von

Mehr

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar IT-Management in der öffentlichen Verwaltung 13. 14. April 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Manufacturing Execution Systeme (MES) Transparenz Effizienz Industrie 4.0

Manufacturing Execution Systeme (MES) Transparenz Effizienz Industrie 4.0 MES-Workshop Effektive Fabrik Manufacturing Execution Systeme (MES) Transparenz Effizienz Industrie 4.0 08. Oktober 2015, Courtyard Marriott Hotel, Hamburg Langfristig effizienter produzieren In Zeiten

Mehr

Strategisches Lieferantenmanagement

Strategisches Lieferantenmanagement BME-Thementag Strategisches Lieferantenmanagement 18. April 2013, Frankfurt LEISTUNGSFÄHIGES LIEFERANTEN- MANAGEMENT: WORAUF ES ANKOMMT! Auswahl, Bewertung und Entwicklung Weiterbildung von Lieferanten

Mehr

united future digitale (ohn)macht!? leben und lernen im web X.0

united future digitale (ohn)macht!? leben und lernen im web X.0 SRH BERUFLICHE REHABILITATION Medienfachtagung / 18. 19. Oktober 2012 united future digitale (ohn)macht!? leben und lernen im web X.0 www.united-future.de Medienfachtagung united future digitale (ohn)macht!?

Mehr

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds. 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds. 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main Investment Conference 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main Einladung Investment Conference 2012 stehen bei den Anlegern nach wie vor am höchsten im Kurs - wen wundert das? Stehen doch Investitionen in deutsche

Mehr

PARTNERPAKETE 2014. Partner. Exklusiv-Partner. Premium-Partner. Gastgeber. Klassische Werbeleistungen. Ihr Ansprechpartner bei der AHK Tschechien:

PARTNERPAKETE 2014. Partner. Exklusiv-Partner. Premium-Partner. Gastgeber. Klassische Werbeleistungen. Ihr Ansprechpartner bei der AHK Tschechien: PARTNERPAKETE 2014 Partner Exklusiv-Partner Premium-Partner Gastgeber Klassische Werbeleistungen Ihr Ansprechpartner bei der AHK Tschechien: Partner/Aussteller David Parkmann Markt- und Absatzberater +420

Mehr

Compass Security AG [The ICT-Security Experts]

Compass Security AG [The ICT-Security Experts] Compass Security AG [The ICT-Security Experts] Live Hacking: Cloud Computing - Sonnenschein oder (Donnerwetter)? [Sophos Anatomy of an Attack 14.12.2011] Marco Di Filippo Compass Security AG Werkstrasse

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie:

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie: Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012 Spannende Themen erwarten Sie: Neues von SECUDE Festplattenverschlüsselung Novell Zenworks Digitaler Wachdienst

Mehr

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str.

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str. 18 August 2008 Sehr geehrte(r) Kollege / Kollegin, hiermit laden wir Sie zum nächsten Treffen der PMI am Montag, 8. September ab 17:00 Uhr ein. Ort: (Anfahrskizze siehe Anlage 3) Dear Colleagues, We are

Mehr

BESONDERE MERKMALE SYSTEMATISCH ERMITTELN UND DURCHGÄNGIG BETRACHTEN

BESONDERE MERKMALE SYSTEMATISCH ERMITTELN UND DURCHGÄNGIG BETRACHTEN BESONDERE MERKMALE SYSTEMATISCH ERMITTELN UND DURCHGÄNGIG BETRACHTEN QUALITÄTSMANAGEMENT VERTIEFUNGSSEMINAR 4. NOVEMBER 2014 EINLEITENDE WORTE Die Diskussion um besondere Merkmale ist durch den neuen VDA-Band»Besondere

Mehr

Executive Information. «Setup and forget it!» So automatisieren Sie Ihr Datacenter mit dem Microsoft System Center Orchestrator 2012.

Executive Information. «Setup and forget it!» So automatisieren Sie Ihr Datacenter mit dem Microsoft System Center Orchestrator 2012. Executive Information «Setup and forget it!» So automatisieren Sie Ihr Datacenter mit dem Microsoft System Center Orchestrator 2012. Setup and forget it! So automatisieren Sie Ihr Datacenter mit dem Microsoft

Mehr

SAP für den Stahlhandel

SAP für den Stahlhandel Persönliche Einladung Partner 29. April 2009 SAP Niederlassung, Ratingen Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, der Stahlhandel ist in einer Phase des Wandels. Die anhaltende Konsolidierung in der Branche

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Kick-Off Veranstaltung am 19. November 2015 bei der Kampmann GmbH in Lingen (Ems) Agenda Arbeitskreis Produktionscontrolling

Mehr

T.I.S.P. Community Meeting 2013. ISMS: Arbeitsplatz der Zukunft. Alfons Marx Teamleiter Security, DQS-Auditor Materna GmbH, Dortmund

T.I.S.P. Community Meeting 2013. ISMS: Arbeitsplatz der Zukunft. Alfons Marx Teamleiter Security, DQS-Auditor Materna GmbH, Dortmund T.I.S.P. Community Meeting 2013 ISMS: Arbeitsplatz der Zukunft Chancen, Potentiale, Risiken, Strategien Alfons Marx Teamleiter Security, DQS-Auditor Materna GmbH, Dortmund so könnte der Arbeitsplatz der

Mehr

Mission Critical Mobile Solutions

Mission Critical Mobile Solutions Mission Critical Mobile Solutions Anwendungsmöglichkeiten sowie Sicherheitsaspekte im Bereich Mobility und Situational Awareness Dipl.-Ing. Rainer Halanek Dr. Dan Temmer FREQUENTIS 2012 Datum: 2012-06-05

Mehr

IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren

IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren Pressemeldung Frankfurt, 26. Juli 2013 IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren Die Fachbereiche deutscher Unternehmen fordern von der IT eine bessere Unterstützung

Mehr

Requirements Engineering

Requirements Engineering Requirements Engineering Qualitätshub in der Produktentstehung 20. April 2015 TWT GmbH Stuttgart nsere Ve ompakt u Begrüßung Zwar können die Ursachen für das Scheitern von Projekten vielfältig sein, aktuelle

Mehr

10. Arbeitstreffen Leipzig, 2./3. Dezember 2013

10. Arbeitstreffen Leipzig, 2./3. Dezember 2013 USER GROUP 10. Arbeitstreffen Leipzig, 2./3. Dezember 2013 Themenschwerpunkt DevOps, Continuous Delivery, Continuous Deployment - das Zusammenspiel von AE und IT-Betrieb realisieren Ausgewählte Teilnehmer

Mehr

Business Information Management 5. Semester WS 2012/13 Vorlesung: New Trends in IT

Business Information Management 5. Semester WS 2012/13 Vorlesung: New Trends in IT Business Information Management 5. Semester WS 2012/13 Vorlesung: New Trends in IT Prof. Dr. Martin Rupp mailto:martin.rupp@ax-ag.com treten Sie mit mir direkt in Kontakt: martinrupp1964 Sie finden mich

Mehr

Einladung zum Praxisdialog ERP 09/2013

Einladung zum Praxisdialog ERP 09/2013 www.h-a.ch/praxisdialog Einladung zum Praxisdialog ERP 09/2013 Erfolgreiche Auswahl, Einführung und Optimierung von ERP-Systemen 19. September 2013 Einstein Congress, St. Gallen ERP-Systeme erfolgreich

Mehr

2. Arbeitstreffen Leipzig, 8./9. Mai 2014. Themenschwerpunkt Karrieremodelle der Zukunft: Wie entwickeln wir Führungskräfte und Fachexperten?

2. Arbeitstreffen Leipzig, 8./9. Mai 2014. Themenschwerpunkt Karrieremodelle der Zukunft: Wie entwickeln wir Führungskräfte und Fachexperten? USER GROUP 2. Arbeitstreffen Leipzig, 8./9. Mai 2014 Themenschwerpunkt Karrieremodelle der Zukunft: Wie entwickeln wir Führungskräfte und Fachexperten? Ausgewählte Teilnehmer und Referenten Organisatorisches

Mehr

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung!

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung! Dachmarkenforum 2015 Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing aus Online Betrachtung! Mittwoch, 11. März 2015 Halle 29 Ι Showroom Seidensticker Rheinmetall Allee 3 Ι Düsseldorf Dachmarkenforum.com

Mehr

SICHERHEITSANALYSE & PENTEST SCHWÄCHEN ERKENNEN HEISST STÄRKE GEWINNEN.

SICHERHEITSANALYSE & PENTEST SCHWÄCHEN ERKENNEN HEISST STÄRKE GEWINNEN. SICHERHEITSANALYSE & PENTEST SCHWÄCHEN ERKENNEN HEISST STÄRKE GEWINNEN. willkommen in sicherheit. 02...03 UNSER GEZIELTER ANGRIFF, IHRE BESTE VERTEIDIGUNG. Hackerangriffe sind eine wachsende Bedrohung

Mehr

IT Security Trends 2013

IT Security Trends 2013 INTEGRALIS ROADSHOW Data Exchange BYOD Advanced Persistent Threats Identity Federation IT Security Trends 2013 Die wichtigsten Themen auf dem Radar für IT Security Entscheider 10.09.2012 Berlin 11.09.2012

Mehr

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Mittwoch, den 20. Oktober 2010, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

Innovationssuche mithilfe von Crowdsourcing

Innovationssuche mithilfe von Crowdsourcing DIFI - Forum für Innovationsmanagement Innovationssuche mithilfe von Crowdsourcing 24. Juni 2015 Darmstadt, MARITIM Rhein-Main Hotel Das Wissen der Masse nutzen! Vor 20 Jahren waren die F&E-Abteilungen

Mehr

Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT)

Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT) School of Engineering Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT) We ride the information wave Zürcher Fachhochschule www.init.zhaw.ch Forschung & Entwicklung Institut für angewandte Informationstechnologie

Mehr

Excellence in «demand driven» Consumer Supply Chains

Excellence in «demand driven» Consumer Supply Chains m a n a g e m e n t t a l k Excellence in «demand driven» Consumer Supply Chains Planning, Agility, Excellence n Datum I Ort 11. MÄRZ 2015 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon n Referenten

Mehr

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud > Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud Vortrag CeBIT Power Stage, 07. März 2013 Gernot Rückziegel, Leiter CTO, Lufthansa Systems 22. März 2013 >Agenda > Ein Blick auf den deutschen Cloud-Markt >

Mehr

Referenten-Briefing 2010. Referenten-Briefing zum 10. Jahreskongress des itsmf Deutschland e.v

Referenten-Briefing 2010. Referenten-Briefing zum 10. Jahreskongress des itsmf Deutschland e.v Referenten-Briefing zum 10. Jahreskongress des itsmf Deutschland e.v ITSM - FIT für Innovation Sehr geehrte Referentin, sehr geehrter Referent, Motto ITSM - FIT für Innovation wir freuen uns über Ihre

Mehr

Begrüßung & zur Sicherheitslage

Begrüßung & zur Sicherheitslage Begrüßung & zur Sicherheitslage Hergen Harnisch harnisch@rrzn.uni hannover.de Hergen Harnisch, Begrüßung & zur Sicherheitslage, 20. November 2012 Seite 1/25 Programm Montag 19.11.12 09:15 10:00 Sicherheitslage

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

DIGITALE TRENDS. Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss. Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions

DIGITALE TRENDS. Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss. Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions DIGITALE TRENDS Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions Stellvertretender Vorsitzender der Fokusgruppe Social Media im BVDW OB IST

Mehr

Expertentag Big Agile 2014

Expertentag Big Agile 2014 EINLADUNG Expertentag Big Agile 2014 Agilität in großen Projekten und großen Organisationen 25h Hamburg Hafencity Hotel 12. Mai 2014 um 13 Uhr values at work. AGENDA Agile Methoden sind heute ein fester

Mehr

12. IT-Trends Sicherheit 2016 Ausstelleranmeldung

12. IT-Trends Sicherheit 2016 Ausstelleranmeldung networker NRW e. V. Karolinger Straße 96 45141 Essen Tel.: 0201 / 81 27 900 Fax: 0201 / 81 27 901 ITTS2016@networker.nrw www.it-trends-sicherheit.de 12. IT-Trends Sicherheit 2016 Ausstelleranmeldung Termin:

Mehr

informations- & kommunikationsmanagement im technischen service

informations- & kommunikationsmanagement im technischen service Vorwort FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao forum informations- & kommunikationsmanagement im technischen service Service-Wissen strukturieren Wissensdatenbanken aufbauen Stuttgart,

Mehr