Vorsorgevollmacht. und Patientenverfügung Rechtsanwalt & Notar Dr. Peter

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorsorgevollmacht. und Patientenverfügung Rechtsanwalt & Notar Dr. Peter"

Transkript

1 Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Rechtsanwalt & Notar Dr. Peter

2 Gliederung I. Sonstige Maßnahmen vorsorgender rechtlicher Gestaltung II. Vorsorgevollmacht III. Betreuungsverfügung IV. Patientenverfügung V. Kosten bei notarieller Beurkundung VI. Schlußempfehlung

3 I. Sonstige Maßnahmen vorsorgender rechtlicher Gestaltung 1. Ehevertrag 2. Testament 3. (Hof-) Übergabeverträge

4 II. Vorsorgevollmacht 1. Rechtlicher Ausgangspunkt 2. Regelungsnotwendigkeit 3. Person des Bevollmächtigten 4. Formvoraussetzungen 5. Beginn der Vollmacht 6. Umfang und Inhalt 7. Grundverhältnis 8. Vorsorge gegen Mißbrauch 9. Registrierung

5 1. Rechtlicher Ausgangspunkt a) Anstelle von Entmündigung, Vormundschaft über Volljährige und der Gebrechlichkeitspflegschaft seit 1990: Betreuung b) Alt., wenn rechtzeitig : Vorsorgevollmacht, BGB 1896 Abs. 2 Satz 2. c) Eine wirksame Vorsorgevollmacht macht demzufolge (weit gehend) die Bestellung eines Betreuers entbehrlich.

6 2. Regelungsnotwendigkeit a) Beeinträchtigungen sind möglich durch (1) Alter (2) Krankheit (3) Unfall b) Keine automatische, also gesetzliche Regelungsbefugnis für Verwandte, auch nicht für Ehepartner!!!! c) Vorsorgevollmacht wirkt über den Zeitpunkt des Eintrittes der Geschäftsunfähigkeit hinaus, BGB 168, 1; 672, 1

7 3. Person des Bevollmächtigten 1. Möglichst nahestehende Person, zu der besonderes Vertrauensverhältnis besteht 2. Jedenfalls nicht alle Bevollmächtigte sollten älter sein als der Vollmachtgeber 3. Ggf. Ersatzbevollmächtigte 4. Wegen Verantwortung + Last für den Bevollmächtigten dessen Bereitschaft vorher abklären

8 4. Formvoraussetzungen a) Im Grundsatz: keine Form erforderlich!! b) Aber zu empfehlen: notarielle Beurkundung wegen (1) Klarheit (2) Erhöhter Beweiskraft (3) um evtl. Zweifel an Echtheit der Unterschrift auszuschließen (4) Wegen des evtl. Durchschlagens der Formanforderung des vom Bevollmächtigten abzuschließenden Rechtsgeschäftes auf die Vollmacht, z. B. bei Grundstücksgeschäften, insbesondere bei Erwerb und Veräußerung von Grundstücken und Grundschuldbestellung zur Besicherung von Bankendarlehen, Erbausschlagung, bei bestimmten GmbH-Geschäften (5) Ausstellung mehrer Ausfertigungen möglich

9 5. Beginn der Vollmacht Möglichst keine Beschränkung der Vollmacht auf bestimmte Lebenssituationen, etwa Hilfsbedürftigkeit Sonst: Entwertung der Vollmacht durch Unsicherheit der Geltung

10 6. Umfang und Inhalt 1. Keine Beschränkung der Vollmacht auf einzelne Fragenkreise, sondern 2. Generalvollmacht 3. Auch für freiheitsentziehende/ - einschränkende Maßnahmen? 4. Jedenfalls keine Bedingungen, um Zweifel an Wirksamkeit zu vermeiden

11 7. Grund- verhältnis 1. Auftragsverhältnis 2. Im Innenverhältnis Weisungen, Handlungsanleitungen, Wünsche etc. möglich und auch empfehlenswert 3. Bei Verstoß im schlimmsten Fall: Schadensersatzpflicht 4. Im Einzelfall abwägen, ob und wieweit derartige Empfehlungen in die Vollmacht selbst oder in ein weitere Urkunde aufgenommen werden sollen (-) etwa bei Schenkungsauflagen oder Überlegungen zu konkreten Pflegeheimen

12 8. Vorsorge gegen Mißbrauch 1. Grund für Gefahr: Mehr Können im Außenverhältnis als Dürfen im Innenverhältnis 2. Vollmacht nur an Personen, die ein besonderes Vertrauen genießen 3. Mehrere Bevollmächtigte, die nur gemeinsam handeln können? Besser: bloße Abstimmungspflicht im Innenverhältnis 4. Unterschiedliche Bevollmächtigte für bestimmte Aufgabenbereiche? 5. Überwachungsbevollmächtigte? 6. Vollmachts-Urkunde noch nicht aushändigen 7. Ausübung der Vollmacht nur bei Urkundsvorlage

13 9. Registrierung 1. Bei dem zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer, Postfach , Berlin oder 2. Gegen geringe Gebühr 3. Vorteil: a) zur Zeit bereits Zugriff durch die Amtsgerichte/Betreuungsgerichte b) Evtl. in Zukunft: dir. Zugriff durch Unfallkliniken

14 III. Betreuungsverfügung 1. Einflußnahme bei der gerichtlichen Anordnung einer Betreuung, insbesondere zu der Frage, wer als Betreuer eingesetzt werden soll 2. Auch in Ergänzung zu einer Vorsorge-/ Generalvollmacht 3. Wünsche und Vorstellungen, die der Betreuer zu berücksichtigen hat, soweit sie dem Wohl entsprechen, z.b. a) Verwendung des Vermögens zur Aufrechterhaltung des Lebensstandards b) Geschenke an Verwandte etc c) Versorgung bei Pflegebedürftigkeit

15 IV. Patientenverfügung 1. Niederlegung des Willens bzgl. einer ärztlichen (Heil-) Behandlung im Voraus für den Fall eines späteren Verlustes der Fähigkeit, diesen Willen zu artikulieren 2. Ggf. ergänzend zu einer Vorsorge- oder Betreuungsvollmacht; jedenfalls bedarf die Patientenverfügung zur Durchsetzung einer Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung 3. Vorrangig in separater Urkunde

16 IV. Patientenverfügung 4. Verbindlichkeit für Arzt: a) Nur soweit der Wille eindeutig und sicher festgestellt werden kann konkret formulieren b) Keine Anhaltspunkte für nachträgliche Willensänderung c) Erfordernis der Aktualisierung/ Bestätigung? d) Grenzen? Jedenfalls keine aktive Sterbehilfe; e) Problem: ärztlicherseits angebotene Heilbehandlung, s. BGH von 2004 bisher noch nicht verwirklichtes Gesetzesvorhaben zur Stärkung des Selbstbestimmungsrechtes und Erhöhung der Rechtssicherheit, insbesondere wegen Regelung der Hinzuziehung des Vormundschaftsgerichtes

17 V. Kosten bei notarieller Beurkundung 1. Patientenverfügung: 26,-- + UmsSt 2. Vorsorgevollmacht: nach Vermögen, max. 403,50 + UmsSt

18 VI. Schlußempfehlung 1. Vorsorgevollmacht 2. Notariell beurkundet 3. Registriert 4. Unbedingt!

Patientenverfügung + Vorsorgevollmacht

Patientenverfügung + Vorsorgevollmacht Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Rechtsberatung Wirtschaftsberatung Belegdepot Patientenverfügung + Vorsorgevollmacht Referent: Michael Weil, Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht 1 Überblick Osthessischer

Mehr

10 Tipps für jede Vorsorgevollmacht. und die Verbindung zur Patientenverfügung. Jürgen Kors

10 Tipps für jede Vorsorgevollmacht. und die Verbindung zur Patientenverfügung. Jürgen Kors 10 Tipps für jede Vorsorgevollmacht und die Verbindung zur Patientenverfügung Jürgen Kors gesetzliche Regelung ( 1896 BGB): Kann ein Volljähriger auf Grund einer... Krankheit oder Behinderung seine Angelegenheiten

Mehr

Rechtliche Vorsorge für s Alter. Betreuungsverfügung Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Testament

Rechtliche Vorsorge für s Alter. Betreuungsverfügung Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Testament Rechtliche Vorsorge für s Alter Betreuungsverfügung Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Testament Hinweis Es handelt sich hier um rechtlich komplizierte Vorgänge, die erhebliche Auswirkungen auf Ihr Leben

Mehr

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung 12. Bürger-Info-Tag der Notarkammer Frankfurt a.m. Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Notarin Bettina Schmidt Rechtsanwältin Sonja Reiff KANZLEI SCHMIDT & KOLLEGEN Rechtsanwälte Notarin Frankfurt

Mehr

Holger Weidenmann Notar in Leonberg. Die Vorsorgevollmacht aus Sicht des Notars

Holger Weidenmann Notar in Leonberg. Die Vorsorgevollmacht aus Sicht des Notars Holger Weidenmann Notar in Leonberg Die Vorsorgevollmacht aus Sicht des Notars Notariat Leonberg Notar Holger Weidenmann General- (Vorsorge-) Vollmacht zur Vermeidung einer gesetzlichen Betreuung I. Warum

Mehr

Betreuung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung. Merkblatt

Betreuung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung. Merkblatt D R. C H R I S T O P H D Ö B E R E I N E R N O T A R 84137 Vilsbiburg, Stadtplatz 32/I Telefon (08741) 94948-0 Telefax (08741) 3577 notar@notariat-doebereiner.de Betreuung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

Mehr

Vorsorgevollmacht und Betreuungsrecht Claudia Stockmann Caritasverband Meschede e.v.

Vorsorgevollmacht und Betreuungsrecht Claudia Stockmann Caritasverband Meschede e.v. Vorsorgevollmacht und Betreuungsrecht 1 Betreuungsrecht - 1992 löste das Betreuungsrecht das bis dahin bestehende Vormundschaftsrecht ab - Keine Entmündigung mehr - Wenn ein Mensch sein Leben nicht mehr

Mehr

Gesetzliche Betreuungen in Düsseldorf (Stand )

Gesetzliche Betreuungen in Düsseldorf (Stand ) Gesetzliche Betreuungen in Düsseldorf (Stand 30.06.2013) 6.720; 1,1% Einwohner Betreuungen 592.393; 98,9% 02.12.2013 Amt / 51/6.5 Betreuungsstelle 1 Vorsorgemöglichkeiten zur Wahrung des Selbstbestimmungsrechts

Mehr

Patientenverfügung Vorsorge- und Betreuungsvollmacht

Patientenverfügung Vorsorge- und Betreuungsvollmacht Patientenverfügung Vorsorge- und Betreuungsvollmacht Malte Jörg Uffeln Mag.rer.publ. Rechtsanwalt und Mediator (DAA) Lehrbeauftragter www.uffeln.eu Patientenverfügung individuelle, formfreie Erklärung

Mehr

Patientenverfügung. Was ist eine Patientenverfügung?

Patientenverfügung. Was ist eine Patientenverfügung? Patientenverfügung Was ist eine Patientenverfügung? In einer Patientenverfügung können Sie schriftlich für den Fall Ihrer Entscheidungsunfähigkeit im Voraus festlegen, ob und wie Sie in bestimmten Situationen

Mehr

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Aufenthaltsbestimmung ist die Wahl und Bestimmung des Wohnsitzes und des Ortes, an dem sich eine Person tatsächlich aufhalten soll. Ausfertigung Das Original der

Mehr

Herr/Frau, geb. am in wohnhaft

Herr/Frau, geb. am in wohnhaft Herr/Frau, geb. am in wohnhaft dem Notar von Person bekannt, ausgewiesen durch _ Der Notar befragte die/den Erschienene/n, ob er oder einer der mit ihm zur gemeinsamen Berufsausübung verbundenen Rechtsanwälte

Mehr

Vorsorgevollmacht. ohne Zwang und aus freiem Willen gemäß 1896 Abs. 2 BGB folgende. Vorsorgevollmacht:

Vorsorgevollmacht. ohne Zwang und aus freiem Willen gemäß 1896 Abs. 2 BGB folgende. Vorsorgevollmacht: Vorsorgevollmacht Hiermit erteile ich: (Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort) ohne Zwang und aus freiem Willen gemäß 1896 Abs. 2 BGB folgende Vorsorgevollmacht: Herr/Frau (Name, Vorname, Adresse,

Mehr

Bestimmen Sie über Ihr Leben, ehe es andere für Sie tun! Sorgen Sie vor durch Vollmachten oder Verfügungen

Bestimmen Sie über Ihr Leben, ehe es andere für Sie tun! Sorgen Sie vor durch Vollmachten oder Verfügungen Bestimmen Sie über Ihr Leben, ehe es andere für Sie tun! Sorgen Sie vor durch Vollmachten oder Verfügungen Vollmachten & Verfügungen Broschüre Patientenverfügung Broschüre Vorsorgevollmacht, sämtliche

Mehr

Informationsveranstaltung Vorsorgevollmacht. Referentin: Margret Wilkes, Rechtsanwältin + Notarin, Rohrmeisterei Schwerte,

Informationsveranstaltung Vorsorgevollmacht. Referentin: Margret Wilkes, Rechtsanwältin + Notarin, Rohrmeisterei Schwerte, Informationsveranstaltung Vorsorgevollmacht Referentin: Margret Wilkes, Rechtsanwältin + Notarin, Rohrmeisterei Schwerte, 17.07.2013 Rechtlicher Hintergrund I. Erteilung einer Vorsorgevollmacht II. Umfang

Mehr

Zukunft selbst gestalten. Merkblatt zur Vorsorgevollmacht -

Zukunft selbst gestalten. Merkblatt zur Vorsorgevollmacht - Zukunft selbst gestalten Merkblatt zur Vorsorgevollmacht - Merkblatt zur Vorsorgevollmacht / Betreuungsverfügung Die Vorsorgevollmacht dient nicht nur dazu, die eigene Selbstbestimmung im Falle einer

Mehr

Die Patientenverfügung

Die Patientenverfügung 14 Möglichkeiten der Vorsorge Zwei Fallbeispiele, die zeigen, dass jeder Mensch durch Krankheit, Unfall oder zunehmendes Alter in eine Situation geraten kann, in der er nicht mehr Wünsche äußern oder Entscheidungen

Mehr

Vorsorgende Verfügungen

Vorsorgende Verfügungen Vorsorgende Verfügungen Betreuungsverfügung Vorsorgevollmacht Patientenverfügung Betreuungsverfügung & Vorsorgevollmacht Informationsmaterial Heft Betreuungsrecht Mit ausführlichen Informationen zur Vorsorgevollmacht

Mehr

Die wichtigsten Fakten kurz und knapp. Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung Patientenverfügung

Die wichtigsten Fakten kurz und knapp. Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung Patientenverfügung Die wichtigsten Fakten kurz und knapp Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung Patientenverfügung Unser Beratungsansatz und unsere Lösungsvorschläge ersetzen keine steuerliche oder rechtliche Beratung. Wir

Mehr

Fachanwalt für Erb-, Steuerund Versicherungsrecht. Vorsorgevollmacht

Fachanwalt für Erb-, Steuerund Versicherungsrecht. Vorsorgevollmacht Thomas Röwekamp Fachanwalt für Erb-, Steuerund Versicherungsrecht Ihr Recht auf Selbstbestimmung durch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht »Was meinen Eltern im Alter widerfahren ist, möchte ich nicht

Mehr

Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung

Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung Ingo Glas Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht Fachanwalt für Agrarrecht Birgit Köhler Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht Rechtsanwälte Geiersberger

Mehr

Die Vorsorgevollmacht. Einführung

Die Vorsorgevollmacht. Einführung Die Vorsorgevollmacht Einführung Im Allgemeinen ist es bekannt, dass der so genannte letzte Wille durch die Errichtung von i.d.r. Testamenten bestimmt werden kann. Weniger bekannt ist jedoch, dass es auch

Mehr

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Ablauf. 1. General- und Vorsorgevollmacht nebst Betreuungsverfügung 2. Patientenverfügung

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Ablauf. 1. General- und Vorsorgevollmacht nebst Betreuungsverfügung 2. Patientenverfügung Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Vortrag im Rahmen der MS Selbsthilfe Lohmar 12. Mai 2010 Notar Dirk Höfinghoff Notare Dr. Schmittat & Höfinghoff 53721 Siegburg, Weierstr. 14 Ablauf 1. General-

Mehr

Weisungen zum Innenverhältnis. erteilt.

Weisungen zum Innenverhältnis. erteilt. Weisungen zum Innenverhältnis Mit Datum vom habe ich Vollmachtgeber/in, Geb.-Datum, Anschrift eine Vorsorgevollmacht an folgende Person/en 1. Bevollmächtigte/r, Geb.-Datum, Anschrift 2. Ersatzbevollmächtigter

Mehr

Vorsorge - was geht mich das an?

Vorsorge - was geht mich das an? Vorsorge - was geht mich das an? Hinweise zur Erstellung einer persönlichen Vollmacht bzw. Patientenverfügung Vorsorge - was geht mich das an? Durch Unfall, Krankheit usw. kann sich das Leben von heute

Mehr

Selbstbestimmung bis zum Lebensende. Veranstaltung am

Selbstbestimmung bis zum Lebensende. Veranstaltung am Selbstbestimmung bis zum Lebensende Veranstaltung am 21.06.2011 Selbstbestimmung bis zum Lebensende Nadine Schier Rechtsanwältin Königstr. 5a 23847 Rethwisch 04539/8885170 info@kanzlei-schier.de Gliederung

Mehr

Vorsorgevollmacht / Betreuungsverfügung/ Patientenverfügung

Vorsorgevollmacht / Betreuungsverfügung/ Patientenverfügung Vorsorgevollmacht / Betreuungsverfügung/ Patientenverfügung Jeder von uns kann in eine Situation kommen, in der er auf fremde Hilfe angewiesen ist. Ein Unfall, eine Krankheit oder das Nachlassen der geistigen

Mehr

Behalten Sie Ihr Leben in der Hand.

Behalten Sie Ihr Leben in der Hand. Behalten Sie Ihr Leben in der Hand. Mit einer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. 6 Wissen mit Brief und Siegel Behalten Sie Ihr Leben in der Hand. 3 Warum und wie vorsorgen? 1. Die Vorsorgevollmacht

Mehr

GESUNDHEITSVOLLMACHT (Formulierungsvorschlag)

GESUNDHEITSVOLLMACHT (Formulierungsvorschlag) Ich GESUNDHEITSVOLLMACHT (Formulierungsvorschlag) erteile hiermit 1. 2.... je einzeln die widerrufliche Vollmacht, mich bei sämtlichen Gesundheitsangelegenheiten zu vertreten. Die behandelnden Ärzte sind

Mehr

IDEAL Versicherung. Vollmachten und Betreuungsverfügungen mit Verkaufs- und Vertriebsansätzen. Stand 07/ Der Spezialist für Senioren.

IDEAL Versicherung. Vollmachten und Betreuungsverfügungen mit Verkaufs- und Vertriebsansätzen. Stand 07/ Der Spezialist für Senioren. IDEAL Versicherung Vollmachten und Betreuungsverfügungen mit Verkaufs- und Vertriebsansätzen Stand 07/ 2013 Der Spezialist für Senioren. Agenda 2 Agenda Grundlagen des Betreuungsrechts Formen und Inhalte

Mehr

Vorwort Kapitel 1 Vorsorgende Verfügungen richtig planen

Vorwort Kapitel 1 Vorsorgende Verfügungen richtig planen Vorwort... 5 Kapitel 1 Vorsorgende Verfügungen richtig planen Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung Was ist der Unterschied?... 14 Wer muss welche Verfügung haben?... 16 Sind die Verfügungen

Mehr

Wer hilft mir, wenn ich mir nicht mehr selbst helfen kann?

Wer hilft mir, wenn ich mir nicht mehr selbst helfen kann? Wer hilft mir, wenn ich mir nicht mehr selbst helfen kann? Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung aus rechtlicher Sicht A. Abgrenzung 1.) Vorsorgevollmacht: rechtsgeschäftliche Ermächtigung

Mehr

Das Thema. Notarielle Vorsorgevollmacht - die sichere Alternative. Notarielle Vorsorgevollmacht, die sichere Alternative. Notarkammer.

Das Thema. Notarielle Vorsorgevollmacht - die sichere Alternative. Notarielle Vorsorgevollmacht, die sichere Alternative. Notarkammer. Das Thema Notarielle Vorsorgevollmacht - die sichere Alternative Begrifflichkeiten beim Vorsorgedokument Vorsorgende Generalvollmacht Betreuungsverfügung gung Patientenverfügung Zentralregister der BNotK

Mehr

II. Was ist eine Patientenverfügung? 2 III. Ist eine Patientenverfügung für Ärzte und Gerichte verbindlich? 3

II. Was ist eine Patientenverfügung? 2 III. Ist eine Patientenverfügung für Ärzte und Gerichte verbindlich? 3 Vorwort Inhaltsübersicht Abkürzungsverzeichnis V VII XVII I.Kapitel Die Patientenverfügung 1 I. Klug sein heißt: Vorsorge treffen! 1 II. Was ist eine Patientenverfügung? 2 III. Ist eine Patientenverfügung

Mehr

Die Zukunft gestalten, solange Sie gesund sind

Die Zukunft gestalten, solange Sie gesund sind Die Zukunft gestalten, solange Sie gesund sind durch Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung Rechtsanwältin Myriam Güntert Fachanwältin für Familienrecht Seit mehr als 10 Jahren aktuelle

Mehr

Datenformular für Privatpersonen Antrag auf Eintragung einer Vorsorgevollmacht Bitte Informationen beachten! Pflichtangaben sind mit * gekennzeichnet. P Seite 1 von 2 1 * Daten der Vorsorgevollmacht Vollmachtsdatum*

Mehr

Vorsorge durch Verfügungen und Vollmachten Warum? An wen? Wozu? Wie? Dr. Hermann Schünemann 4. Braunschweiger Erbrechtstage 2012

Vorsorge durch Verfügungen und Vollmachten Warum? An wen? Wozu? Wie? Dr. Hermann Schünemann 4. Braunschweiger Erbrechtstage 2012 Vorsorge durch Verfügungen und Vollmachten 4. Braunschweiger Erbrechtstage 2012 Seite 2 Inhaltsübersicht 1. Patientenverfügung 2. Betreuervorschlag 3. Vorsorgevollmacht 4. Form und Nachweis der Vollmacht

Mehr

Betreuungsverfügung/Vorsorgevollmacht/ Patientenverfügung. Knappschaft Regionaldirektion Cottbus Margarete Hoffmann, Vertragsreferentin

Betreuungsverfügung/Vorsorgevollmacht/ Patientenverfügung. Knappschaft Regionaldirektion Cottbus Margarete Hoffmann, Vertragsreferentin Betreuungsverfügung/Vorsorgevollmacht/ Patientenverfügung Knappschaft Regionaldirektion Cottbus Margarete Hoffmann, Vertragsreferentin 1 Möglichkeiten der Vorsorge Betreuungsverfügung (Vorsorge)vollmacht

Mehr

Vorsorgevollmacht Beratung, Errichtung, Beglaubigung

Vorsorgevollmacht Beratung, Errichtung, Beglaubigung Vorsorgevollmacht Beratung, Errichtung, Beglaubigung Betreuungsverfügung Patientenverfügung Constanze Maag Landratsamt Bodenseekreis 1 Wofür sollte ich Vorsorge treffen? Jeder von uns kann durch Unfall,

Mehr

Grußwort. Fachreferenten

Grußwort. Fachreferenten Grußwort Bernd Dürr Bürgermeister Gemeinde Bondorf Fachreferenten Andreas Kleiß Betreuungsbehörde Landratsamt Böblingen Thema: Betreuungsrecht Christel Welte-Schell Notarin Notariat Herrenberg Thema: Vorsorgevollmacht

Mehr

Patientenverfügungen. Vorsorge in Gesundheitsfragen

Patientenverfügungen. Vorsorge in Gesundheitsfragen Patientenverfügungen Vorsorge in Gesundheitsfragen Gliederung Was ist eine Patientenverfügung? Was ist beim Abfassen zu beachten? Wie wird eine Patientenverfügung vom Arzt umgesetzt? Weitere häufig gestellte

Mehr

Inhalt. Vorwort 5. XIV. Welche Kosten entstehen bei der Errichtung einer Patientenverfiigung? 26 XV. Formulierungsbeispiel: Patientenverfiigung 27

Inhalt. Vorwort 5. XIV. Welche Kosten entstehen bei der Errichtung einer Patientenverfiigung? 26 XV. Formulierungsbeispiel: Patientenverfiigung 27 Inhalt Vorwort 5 A. Die Patientenverfügung 15 /. Klug sein heißt: Vorsorge treffen! 15 //. Was ist eine Patientenverfügung? 16 ///. Ist eine Patientenverfiigung für Ärzte und Gerichte verbindlich? 16 IV.

Mehr

Inhaltsübersicht. 1 Vorsorgevollmachten Patientenverfügung Die Betreuungsverfügung Wertvorschriften 111. Literaturverzeichnis 119

Inhaltsübersicht. 1 Vorsorgevollmachten Patientenverfügung Die Betreuungsverfügung Wertvorschriften 111. Literaturverzeichnis 119 Inhaltsübersicht Inhaltsverzeichnis 11 1 Vorsorgevollmachten 17 2 Patientenverfügung 75 3 Die Betreuungsverfügung 91 4 Wertvorschriften 111 5 Hinterlegung 115 Literaturverzeichnis 119 Stichwortverzeichnis

Mehr

Was Sie tun können, um richtig vorzusorgen Durch einen Unfall, eine schwere Krankheit oder Altersabbau kann jeder Mensch in eine Situation kommen, in

Was Sie tun können, um richtig vorzusorgen Durch einen Unfall, eine schwere Krankheit oder Altersabbau kann jeder Mensch in eine Situation kommen, in 1BUJFOUFOWFSGÛHVOH 7PSTPSHFWPMMNBDIU #FUSFVVOHTWFSGÛHVOH Was Sie tun können, um richtig vorzusorgen Durch einen Unfall, eine schwere Krankheit oder Altersabbau kann jeder Mensch in eine Situation kommen,

Mehr

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Dr. Jörn Hülsemann Anwaltshaus seit 1895, Hameln

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Dr. Jörn Hülsemann Anwaltshaus seit 1895, Hameln Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Jörn Hülsemann Anwaltshaus seit 1895, Hameln Was wir heute besprechen Das gesetzliche Sorgerecht und seine Grenzen.

Mehr

Rechtliche Betreuung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Rechtliche Betreuung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Betreuungsstelle Rechtliche Betreuung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Die Betreuungsstelle stellt sich vor Betreuungsrecht - rechtliche Grundlagen - Anregung einer Betreuung - weitere Anknüpfungspunkte

Mehr

Der Unternehmer als Patient Was passiert, wenn was passiert

Der Unternehmer als Patient Was passiert, wenn was passiert Der Unternehmer als Patient Was passiert, wenn was passiert 1 Referentenvorstellung Vorsorge für Unternehmer von Ihren Experten Christian Kolmer Rechtsanwalt Ortwin Schneider Steuerberater 2 Vorsorge im

Mehr

Vorsorge ist Vertrauenssache. Dr. Daniel Malin öffentl. Notar

Vorsorge ist Vertrauenssache. Dr. Daniel Malin öffentl. Notar Vorsorge ist Vertrauenssache Dr. Daniel Malin öffentl. Notar Was ist, wenn ich geistig nicht mehr in der Lage bin, notwendige Entscheidungen alleine zu treffen oder mich um alltägliche Dinge zu kümmern?

Mehr

VORSORGEVOLLMACHT. 1. Was ist eine Vorsorgevollmacht?

VORSORGEVOLLMACHT. 1. Was ist eine Vorsorgevollmacht? Dr. Thomas Krapf Dr. Hansjörg Mader Andreas-Hofer-Str. 13 A-6020 Innsbruck Tel. +43 512/57 18 57 Fax +43 512/57 05 91 kanzlei@mader-krapf.at www.mader-krapf.at VORSORGEVOLLMACHT Im Laufe ihres Lebens kommen

Mehr

General- und Vorsorgevollmacht mit Betreuungs- und Patientenverfügung

General- und Vorsorgevollmacht mit Betreuungs- und Patientenverfügung Notar XXXXXXXXXXX Urk. Rolle Nr. /2013 Vom 2013 General- und Vorsorgevollmacht mit Betreuungs- und Patientenverfügung Heute, den zweitausenddreizehn erschienen vor mir, Notar - 2013 - in meinen Amtsräumen

Mehr

VORSORGEVOLLMACHT - BETREUUNGSVERFÜGUNG

VORSORGEVOLLMACHT - BETREUUNGSVERFÜGUNG VORSORGEVOLLMACHT - BETREUUNGSVERFÜGUNG 1. Juristische Aspekte Ulrich Fink, Regina Bannert Beauftragte für Ethik im Gesundheitswesen Betreuungsverfügung Zielsetzung Benennung einer Person des eigenen Vertrauens

Mehr

Patientenverfügung Rechtliche Aspekte

Patientenverfügung Rechtliche Aspekte Patientenverfügung Rechtliche Aspekte Sabine Beßler, Leiterin Stab und Recht am Möglichkeiten der Patientenvorsorge Wer handelt und entscheidet für mich, wenn ich es selbst nicht mehr kann? Wie stelle

Mehr

Vorsorgevollmacht. Inhalt einer Vorsorgevollmacht. Tipp

Vorsorgevollmacht. Inhalt einer Vorsorgevollmacht. Tipp Vorsorgevollmacht Jeder Mensch kann durch Unfall, Krankheit oder Behinderung plötzlich nicht mehr in der Lage sein, seine Angelegenheiten selbst zu regeln. Benötigt wird dann eine Person, die sich um die

Mehr

Vorsorge für Alter und Krankheit

Vorsorge für Alter und Krankheit Vorsorge für Alter und Krankheit 2. Göttinger Erbrechttag 20. November 2010 1 Überblick Ein Gesetz zur Patientenverfügung Der Vorsorgefall Vertrauensperson Vermögen und persönliche Angelegenheiten Patientenwille

Mehr

Beizeiten vorsorgen mit Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Beizeiten vorsorgen mit Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Beizeiten vorsorgen mit Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Es kann jeden treffen. Ein Verkehrunfall oder eine schwere Krankheit mit einem Mal ist man auf andere angewiesen. Den Alltag bewältigen,

Mehr

DR. JUR. WILFRIED LÜLSDORF

DR. JUR. WILFRIED LÜLSDORF DR. JUR. WILFRIED LÜLSDORF Vorsorge und Betreuung Notarielle Vorsorgemaßnahmen für den Notfall Eine Krankheit oder ein Unfall können dazu führen, dass man seine persönlichen Dinge nicht mehr selbst regeln

Mehr

Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. 1 Vorsorgevollmacht

Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. 1 Vorsorgevollmacht Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung D7/d68485 1 Vorsorgevollmacht Ich, (voller Name und Anschrift),.. bevollmächtigte (voller Name und Anschrift). und ermächtigte sie/ihn alle Erklärungen und Handlungen,

Mehr

Patienten- Information. Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung

Patienten- Information. Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung Patienten- Information Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung PDer Notfall sollte Sie auch in rechtlicher Hinsicht a ve nicht unvorbereitet treffen. Eine plötzliche oder altersbedingte

Mehr

Die Vorsorgevollmacht. Vortrag. Hermann- Josef Krämer. Mitarbeiter des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes

Die Vorsorgevollmacht. Vortrag. Hermann- Josef Krämer. Mitarbeiter des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes Vortrag Referent: Ass. Jur. Dipl. Betriebswirt (FH) Hermann- Josef Krämer Mitarbeiter des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes Irrglaube: Vertretungsrecht Familienangehöriger Es gibt kein gesetzliches

Mehr

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ärztliche Aspekte (Zusammenfassung des Vortrags, Dr. med. Josef W. Landes)

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ärztliche Aspekte (Zusammenfassung des Vortrags, Dr. med. Josef W. Landes) Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ärztliche Aspekte (Zusammenfassung des Vortrags, Dr. med. Josef W. Landes) 7 Abs. 1 (Muster-)Berufsordnung für die deutschen Ärzte: Jede medizinische Behandlung

Mehr

Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung. Dr. Stephanie Müller-Bromley

Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung. Dr. Stephanie Müller-Bromley Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung Dr. Stephanie Müller-Bromley Herzlich Willkommen! I. Einleitung II. Patientenverfügung nach deutschem und nach portugiesischem Recht III. Vorsorgevollmacht

Mehr

Vorname, Name:... Anschrift:... Geburtsdatum:... Geburtsort:... Vorname, Name:... Anschrift:... Geburtsdatum:... Geburtsort:... Vorname, Name:...

Vorname, Name:... Anschrift:... Geburtsdatum:... Geburtsort:... Vorname, Name:... Anschrift:... Geburtsdatum:... Geburtsort:... Vorname, Name:... Das große Vorsorge-Handbuch44Vorsorgevollmacht Vorsorgevollmacht Für den Fall, dass ich, Vorname, Name:... Anschrift:... Geburtsdatum:... Geburtsort:... dauerhaft oder vorübergehend durch eine körperliche,

Mehr

Beizeiten vorsorgen mit Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung. RA Dr. Pierre Kago

Beizeiten vorsorgen mit Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung. RA Dr. Pierre Kago Beizeiten vorsorgen mit Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Patientenverfügung Betreuungsverfügung 1,3 Mio Heutzutage 3,0 Mio in 2050 Menschen, die Ihren Alltag aufgrund

Mehr

Neues zum Thema Rechtliche Vorsorge

Neues zum Thema Rechtliche Vorsorge Neues zum Thema Rechtliche Vorsorge Zum Thema Rechtliche Vorsorge für Krankheit und Alter gibt es seit dem 01.09.2009 einige wesentliche gesetzliche Neuregelungen: I. Gesetz zur Regelung der Patientenverfügung

Mehr

Vorsorgevollmacht. Ich,... (Vollmachtgeber/in) (Name, Vorname) ... (Geburtsdatum, Geburtsort) ... (Adresse) ... (Telefon, Telefax) ...

Vorsorgevollmacht. Ich,... (Vollmachtgeber/in) (Name, Vorname) ... (Geburtsdatum, Geburtsort) ... (Adresse) ... (Telefon, Telefax) ... Vorsorgevollmacht Seite 1 Vorsorgevollmacht Ich,... (Vollmachtgeber/in) (Name, Vorname) (Geburtsdatum, Geburtsort) (Adresse) (Telefon, Telefax) (E-Mail) erteile hiermit Vollmacht an...(bevollmächtigte

Mehr

VORTRAG ZUR VORSORGEVOLLMACHT (VV)

VORTRAG ZUR VORSORGEVOLLMACHT (VV) VORTRAG ZUR VORSORGEVOLLMACHT (VV) I. Wer sollte eine VV haben? Antwort: Vom Grundsatz her alle volljährigen Bürger. Jeder kann aus heiterem Himmel in die Situation geraten, dass er sich nicht mehr selbst

Mehr

Selbstbestimmung durch Vorsorge sichern. Dr. Jörg Friedmann Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Selbstbestimmung durch Vorsorge sichern. Dr. Jörg Friedmann Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Selbstbestimmung durch Vorsorge sichern Dr. Jörg Friedmann Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Selbstbestimmung durch Vorsorge sichern Was passiert, wenn ich morgen ausfalle?

Mehr

Vorsorgevollmacht, Generalvollmacht, Betreuungsverfügung. von Rechtsanwalt Thomas Stritter Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Vorsorgevollmacht, Generalvollmacht, Betreuungsverfügung. von Rechtsanwalt Thomas Stritter Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Vorsorgevollmacht, Generalvollmacht, Betreuungsverfügung von Rechtsanwalt Thomas Stritter Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Handlungs- und Entscheidungsausfall infolge Krankheit Demenz Tod Ohne

Mehr

Wie verwende ich eine Vorsorgevollmacht?

Wie verwende ich eine Vorsorgevollmacht? Schön, dass alles geregelt ist! Wie verwende ich eine Vorsorgevollmacht? Referent: Fachanwalt f. Erbrecht & Vorsorgeanwalt Sie sind bevollmächtigt in einer Vorsorgevollmacht? Dann sollten Sie folgende

Mehr

Vollmacht mit Betreuungsverfügung

Vollmacht mit Betreuungsverfügung Vollmacht mit Betreuungsverfügung (Vollmachtgeber/in:) Ich, erteile hiermit Vollmacht an (Bevollmächtigte/r-Vertrauensperson:) Für den Fall, dass die oben genannte Person nicht zur Verfügung steht und

Mehr

2. Auflage. Patientenverfügung. Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Code im Buch für. kostenlosen Download

2. Auflage. Patientenverfügung. Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Code im Buch für. kostenlosen Download 2. Auflage Patientenverfügung Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung Code im Buch für kostenlosen Download Die Betreuungsverfügung 19 Die Verfügung/Vollmacht sollte so aufbewahrt werden, dass sie bei

Mehr

General- und Vorsorgevollmacht

General- und Vorsorgevollmacht Notarin Karin Mudler-Joos beim Notariat Kornwestheim, Zimmer 23, Tel.: 07154 / 202-7454 oder 07154 / 202-7455 Homepage: www.mudler-joos.de Notariat Kornwestheim Notarin Mudler-Joos Informationsbroschüre

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur Vorsorgevollmacht

Häufig gestellte Fragen zur Vorsorgevollmacht Häufig gestellte Fragen zur Vorsorgevollmacht Ein Informationsservice ihrer Kanzlei Schröder 1. Sieht die Rechtsordnung Vorsorgevollmachten insbesondere für den Fall vor, dass eine Person infolge von Unfall

Mehr

Verhandelt zu Plön am. Jens Hollborn

Verhandelt zu Plön am. Jens Hollborn Verhandelt zu Plön am Vor mir, dem unterzeichnenden Notar Jens Hollborn mit dem Amtssitz in Plön erschien Die Erschienene ist dem Notar von Person bekannt; ihre zweifelsfreie Identifikation erfolgte bereits

Mehr

Rechtliche Betreuung. Betreuungsbehörde der Stadt Kassel Rathaus, Obere Königsstraße 8, Geschäftszimmer H 408 a, Telefon (05 61)

Rechtliche Betreuung. Betreuungsbehörde der Stadt Kassel Rathaus, Obere Königsstraße 8, Geschäftszimmer H 408 a, Telefon (05 61) Rechtliche Betreuung Betreuungsbehörde der Stadt Kassel Rathaus, Obere Königsstraße 8, Geschäftszimmer H 408 a, Telefon (05 61) 7 87-50 10 Falsche Vorstellungen!!! Rechtliche Betreuung betrifft nicht nur

Mehr

Betreuung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung. Dr. Gerald Prinz Richter am Amtsgericht

Betreuung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung. Dr. Gerald Prinz Richter am Amtsgericht Betreuung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung Dr. Gerald Prinz Richter am Amtsgericht Vorsorgevollmacht/Betreuung : Worum geht es? Ganz oder teilweise fehlende Handlungs- bzw. Geschäftsfähigkeit in

Mehr

Vorsorgeverfügungen Vollmachten

Vorsorgeverfügungen Vollmachten Vorsorgeverfügungen Vollmachten Mit einem gut durchdachten Testament können Sie sicherstellen, dass Ihr Wille auch nach dem Tod verwirklicht und Streit zwischen den Erben vermieden wird. Sehr wichtig ist

Mehr

Herzlich willkommen zum Tag der Justiz in Sachsen

Herzlich willkommen zum Tag der Justiz in Sachsen Herzlich willkommen zum Tag der Justiz in Der Beitrag Begriff, Inhalt und Bedeutung Generalvollmacht Betreuungsverfügung Patientenverfügung Brauche ich ein Testament = Verfügung von Todes wegen 4 Vorschau

Mehr

Vollmachten. Akademische Arbeitsgemeinschaft Bestell-Nummer: R Verlag Stand: März 2010

Vollmachten. Akademische Arbeitsgemeinschaft Bestell-Nummer: R Verlag Stand: März 2010 Akademische Arbeitsgemeinschaft Bestell-Nummer: R 12001 Verlag Stand: März 2010 Vollmachten Folgendes sollten Sie noch wissen: Die Vollmacht kann für alle Rechtsgeschäfte erteilt werden; deshalb die Bezeichnung

Mehr

Bankvollmacht Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung

Bankvollmacht Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Annemarie Gaugel Bankvollmacht Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter und Tod Bankvollmacht Durch eine Bankvollmacht

Mehr

Was ist eine Patientenverfügung und warum brauchen wir sie?

Was ist eine Patientenverfügung und warum brauchen wir sie? Die Patientenverfügung Selbstbestimmung aus medizinischer und rechtlicher Sicht Gemeinsames Kolloquium der Ärztekammer Nordrhein und der Rheinischen Notarkammer Die Patientenverfügung aus notarieller Sicht

Mehr

Vorsorge für den Betreuungsoder

Vorsorge für den Betreuungsoder Vorsorge für den Betreuungsoder Todesfall Was kann und muss man tun, um für den Notfall den Betrieb aus rechtlicher Sicht abzusichern? A) Der Betreuungs- bzw. Verhinderungsfall I. Vorsorgevollmacht Betreuungsverfügung

Mehr

Herzlich willkommen. zur Eröffnung der 4. Chemnitzer Erbrechtstage

Herzlich willkommen. zur Eröffnung der 4. Chemnitzer Erbrechtstage Herzlich willkommen zur Eröffnung der 4. Chemnitzer Erbrechtstage Ohne Vollmacht herrscht Ohnmacht ovho Willkommen zum Vortrag Vorsorgende Generalvollmacht Betreuungsverfügung gung Patientenverfügung,

Mehr

Hilfen für das Verfassen meiner Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung - Materialien / Beratungsmöglichkeiten

Hilfen für das Verfassen meiner Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung - Materialien / Beratungsmöglichkeiten Hilfen für das Verfassen meiner Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung - Materialien / Beratungsmöglichkeiten ( 1 ) Vorsorgevollmacht www.justiz.nrw.de / Bürgerservice / Formulare Merkblätter / Betreuung

Mehr

Mit dem richtigen Schriftstück Regelungen treffen!

Mit dem richtigen Schriftstück Regelungen treffen! Die (Vorsorge-) Vollmacht Mit dem richtigen Schriftstück Regelungen treffen! Mit einer Vorsorgevollmacht sorgen Sie für den Fall einer zukünftigen Hilfsbedürftigkeit vor und vermeiden so eine dann evtl.

Mehr

Notar Dr. Ziegler --- Dr. Markus Miller Oberarzt Innere Medizin Stiftungsklinik Weißenhorn

Notar Dr. Ziegler --- Dr. Markus Miller Oberarzt Innere Medizin Stiftungsklinik Weißenhorn Vortrag Betreuung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung Notar Dr. Ziegler --- Dr. Markus Miller Oberarzt Innere Medizin Stiftungsklinik Weißenhorn Frühere Rechtslage Bis 1991: a) Vormundschaft b) Gebrechlichkeitspflegschaft

Mehr

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Ihre Notare informieren: Dr. Stefan Kurz Dr. Holger Sagmeister, LL.M. (Yale) 94469 Deggendorf, Pfleggasse 9/II Luitpoldplatz, Oberer Stadtplatz Tel: (0991) 5065 Fax: (0991) 31428 info@kurz-sagmeister.de

Mehr

Herzlich Willkommen. zum Vortrag: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Sonntag:

Herzlich Willkommen. zum Vortrag: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Sonntag: Herzlich Willkommen zum Vortrag: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Sonntag: 22.11.2015 Referenten: RA Dr. Sebastian Trappe, Fachanwalt für Erbrecht RA Dr. Pierre Plottek, Fachanwalt für Erbrecht

Mehr

Herzlich willkommen zu den 4. Chemnitzer Erbrechtstagen. Notar Tilmann Keith, Chemnitz, Sicherheit durch rechtliche Vorsorge

Herzlich willkommen zu den 4. Chemnitzer Erbrechtstagen. Notar Tilmann Keith, Chemnitz, Sicherheit durch rechtliche Vorsorge Herzlich willkommen zu den 4. Chemnitzer Erbrechtstagen Ihr Vortragender Notar in Chemnitz Theaterstraße e 34 a 09111 Chemnitz Tel: 0371-50344011 Fax: 0371-50344021 Internet: www.webnotar.de Email: mail@webnotar.de

Mehr

Wissenschaftliche Dienste. Sachstand. Altersvorsorgevollmacht und Betreuungsrecht Deutscher Bundestag WD /16

Wissenschaftliche Dienste. Sachstand. Altersvorsorgevollmacht und Betreuungsrecht Deutscher Bundestag WD /16 Altersvorsorgevollmacht und Betreuungsrecht 2016 Deutscher Bundestag Seite 2 Altersvorsorgevollmacht und Betreuungsrecht Aktenzeichen: Abschluss der Arbeit: 06. September 2016 Fachbereich: WD 7: Zivil-,

Mehr

Generalvollmacht. von. , geborene/r, geb. am.. in, wohnhaft: Straße, Ort ausgestellt am

Generalvollmacht. von. , geborene/r, geb. am.. in, wohnhaft: Straße, Ort ausgestellt am Generalvollmacht von, geborene/r, geb. am.. in, wohnhaft: Straße, Ort ausgestellt am.. - 1 - 1 Bevollmächtigung (1) Ich erteile hiermit, geb. am.. in, wohnhaft: Straße, Stadt, die uneingeschränkte Generalvollmacht,

Mehr

Möglichkeiten der Vorsorge,

Möglichkeiten der Vorsorge, Möglichkeiten der Vorsorge, wenn ich nicht mehr in der Lage bin, über meine Angelegenheiten selbst zu entscheiden. Bezeichnung Patientenverfügung Betreuungsverfügung Vorsorgevollmacht Zielsetzung Bekundung

Mehr

Betreuung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung: Wofür brauche ich was?

Betreuung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung: Wofür brauche ich was? Betreuung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung: Wofür brauche ich was? 1. Was heißt eigentlich rechtliche Betreuung? Es gilt der Grundsatz des BGB, dass jede volljährige Person selbst

Mehr

Beizeiten vorsorgen mit Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Beizeiten vorsorgen mit Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung mit Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Ein Wegweiser mit Erläuterung wichtiger Grundbegriffe 5. Auflage mit Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Es kann jeden treffen. Ein Verkehrsunfall

Mehr

Die Vorsorgevollmacht / Generalvollmacht

Die Vorsorgevollmacht / Generalvollmacht Die Vorsorgevollmacht / Generalvollmacht In einer Vollmacht wird eine natürliche Person (Bevollmächtigter) berechtigt die Rechtsgeschäfte für den Vollmachtgeber zu erledigen/besorgen. Klaus Grau B B D

Mehr

Patientenverfügung Betreuungsverfügung (General)Vollmacht

Patientenverfügung Betreuungsverfügung (General)Vollmacht Patientenverfügung Betreuungsverfügung (General)Vollmacht Erfurt 11.Juni 2013 Dr. Achim Spenner Vorsorge für Unfall, Krankheit und Alter Erklärung der Begriffe: Patientenverfügung, Betreuungsverfügung,

Mehr

Vorsorgevollmacht Patientenverfügung

Vorsorgevollmacht Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Patientenverfügung Warum soll ich überhaupt Vorsorge treffen? Ich bin doch verheiratet und habe Kinder, da wird man sich schon um mich und meine Angelegenheiten kümmern, wenn es erforderlich

Mehr

Beizeiten vorsorgen mit Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Beizeiten vorsorgen mit Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Beizeiten vorsorgen mit Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Ein Wegweiser mit Erläuterung wichtiger Grundbegriffe 4. Auflage Beratung inklusive. Der Notar. Beizeiten vorsorgen mit Vollmacht,

Mehr

Gesundheitssorge im Rahmen der Betreuung

Gesundheitssorge im Rahmen der Betreuung Gesundheitssorge im Rahmen der Betreuung Die Würde des Menschen ist unantastbar es sei denn, er ist altersdement oder sonst sehr pflegebedürftig. Susanne Moritz (wissenschaftl. Mitarbeiterin Uni Regensburg)

Mehr