Betriebliche Altersversorgung in Ihrem Unternehmen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Betriebliche Altersversorgung in Ihrem Unternehmen"

Transkript

1 Betriebliche Altersversorgung in Ihrem Unternehmen Hannover, 04. Oktober Horstmann bav Consulting, 2011

2 Inhalt Vorwort Seite 3 Kompetenz- Center für die Seite 4 betriebliche Altersversorgung Formen der betrieblichen Altersversorgung Seite 5 Arbeitgeberfinanzierte bav Seite 6 Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer Seite 7 Unsere Leistungen Seite 10 Einsparung von Lohnnebenkosten Seite 11 Musterberechnung: Entgeltumwandlung Seite 12 Musterberechnung: Umwandlung der VL Seite 13 Kontakt Seite 14 Ihr Berater gem. 11 VersVermV Seite 15 Referenzen Seite 17 2 Horstmann bav Consulting, 2011

3 Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, als spezialisiertes Kompetenz- Center für die betriebliche Altersversorgung (bav), möchten wir Ihnen mit dieser Präsenta\on eine Zusammenfassung der aktuellen Möglichkeiten zur Umsetzung der betrieblichen Altersversorgung für Ihr Unternehmen vorstellen. Für die Verwirklichung des auf Ihr Unternehmen zugeschni^enen bav- Konzeptes können Sie auf die langjährige Exper\se und die umfassende Unterstützung unserer Experten zählen. Wir garan\eren Ihnen eine nachhal\ge und umfassende Betreuung in allen Leistungsphasen und Durchführungswegen der betrieblichen Altersversorgung. Dabei legen wir einen hohen Wert auf Transparenz, Ganzheitlichkeit und dem Streben nach der besten Lösung für Ihr Unternehmen. Wir bedanken uns herzlich für die Zeit, die Sie sich zum Kennenlernen unserer Leistungen nehmen. Mit besten Empfehlungen Niklas Horstmann Geschädsführer 3 Horstmann bav Consulting, 2011

4 Horstmann bav Consulting Kompetenz- Center für die betriebliche Altersversorgung Die Horstmann bav Consul\ng ist eine Leistungssparte der Horstmann Gruppe, die sich seit über 15 Jahren auf dem Deutschen Markt für Vermögensplanung und Versicherungslösungen etabliert hat. Auf Grund der steigenden Nachfrage und der wachsenden Bedeutung der betrieblichen Altersversorgung wurde speziell für diesen Bereich ein eigenes Kompetenzcenter gegründet. Ausschließlich Experten auf dem Gebiet der bav stehen Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Steuerberatern mit fundiertem Wissen zur Verfügung. Unser Anspruch ist es, unseren Kunden einen langjährigen Service und Beratung zu bieten. Denn nur so kann die bav steuerlich, rechtlich und monetär vollends ausgeschöpd werden. 4 Horstmann bav Consulting, 2011

5 Betriebliche Altersversorgung Finanzierungsformen der betrieblichen Altersversorgung Arbeitgeberfinanzierte bav Die betriebliche Altersversorgung (bav) wird zusätzlich zum Barlohn vom Arbeitgeber finanziert. Von einer arbeitgeberfinanzierten bav ist also immer dann auszugehen, wenn die bav bei Abschluss des Arbeitsvertrages zugesagt wird, oder wenn die bav später ohne Veränderung der vertraglich vereinbarten Vergütung zugesagt wird. Arbeitnehmerfinanzierte bav Bei der Entgeltumwandlung werden zukündige Entgeltansprüche des Arbeitnehmers in eine wertgleiche Anwartschad auf Versorgungsleistungen umgewandelt. Der Arbeitgeber ist Träger der Versorgung und leistet formell die Beiträge. 5 Horstmann bav Consulting, 2011

6 Arbeitgeberfinanzierte bav - gute Gründe für den Arbeitgeber Imagestärkung durch Beteiligung des Unternehmens an der Altersversorgung seiner Mitarbeiter MoIvaIon und Bindung der Mitarbeiter, und somit Verringerung der Fluktua\onsquote Ein bav Beitrag in Höhe von 100 EUR entspricht ca. dem doppelten Ne^olohn bei Erhöhung des Bru^ogehalts um 100 EUR Dauerhade Senkung der Lohnnebenkosten Die arbeitgeberfinanzierten Beiträge sind Betriebsausgaben und haben somit eine steuermindernde Wirkung auf den Gewinn des Unternehmens Umsetzung von personalwirtschadlichen und/ oder betriebswirtschadlichen Mo\ven 6 Horstmann bav Consulting, 2011

7 Vorteile der bav für Arbeitgeber und Arbeitnehmer Steuerfreiheit durch Zahlung der Beiträge aus dem Bru^ogehalt (d.h., das zu versteuernde Einkommen wird reduziert) Die Beiträge sind bis zu einer Höhe von EUR p.a. (in 2011) zusätzlich sozialabgabenfrei (im Rahmen des 3 Nr. 63 EStG) Der Arbeitgeberanteil zur Sozialversicherung enlällt Der Arbeitgeber kann die Beiträge als Betriebsausgaben absetzen = steuermindernde Wirkung Rechtssicherheit und HaDungsminimierung durch professionelle Beratung Minimaler Verwaltungsaufwand durch Outsourcing der Arbeitnehmerberatung Bilanzneutralität Der Arbeitgeber erfüllt das Recht seiner Arbeitnehmer auf Entgeltumwandlung Aulau und Wahrung eines einheitlichen Versorgungsträgers Keine Nachfinanzierungsrisiken 7 Horstmann bav Consulting, 2011

8 Die Vorteile der bav auf einen Blick Für das Unternehmen Senkung der Lohnnebenkosten MoIvaIon, Bindung der Arbeitnehmer und somit Erhöhung der eigenen ANrakIvität Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen evtl. Innenfinanzierung, Steuerstundungseffekte Beiträge zur Altersversorgung der Mitarbeiter = Betriebsausgaben 8 Horstmann bav Consulting, 2011

9 Die Vorteile der bav auf einen Blick Für die Mitarbeiter Schließung der Versorgungslücke im Alter Reduzierung der Steuerlast Sparen aus dem BruNo In der Ansparphase keine Steuer auf Beiträge und Kapitalerträge Minderung der Sozialversicherungspflicht Sparen aus dem BruNo Hartz IV Sicherheit Hohe zusätzliche Sicherheiten ArbeitgeberhaDung und PSVaG (Verschaffungsanspruch) 9 Horstmann bav Consulting, 2011

10 Unsere Leistungen Die Analyse der Ist- SituaIon und die Entwicklung einer Strategie IntegraIon bestehender Versorgungsansprüche Prüfung der bestehenden Renten auf Anpassungspflicht gem. 16 Abs. 1 BetrAVG KalkulaIon des Umfangs und der Finanzierung des Versorgungsaufwandes Prüfung bestehender Pensionszusagen vor allem im Hinblick auf eine Pensionssicherungslösung ErmiNlung Beitragspflicht und Bemessungsgrundlagen für den PSVaG Mitarbeiter- Informa\onsleistungen Einrichtung und Verwaltung der bav Laufende Betreuung 10 Horstmann bav Consulting, 2011

11 Arbeitgeber- Betrachtung: Mögliche Einsparung von Lohnnebenkosten GRV: 9,95% = 262,68 EUR Jährlich 220 EUR EUR 1 Mitarbeiter 10% der Belegschaft 25% der Belegschaft 50% der Belegschaft ALV: 1,50% = 39,60 EUR monatlich monatlich monatlich monatlich 43,40 EUR 433,95 EUR 1.084,88 EUR 2.169,75 EUR GKV: 7,30% = 192,72 EUR jährlich jährlich jährlich jährlich GPV: 0,975% = 25,74 EUR 520,74 EUR 5.207,40 EUR ,50 EUR ,00 EUR Arbeitgeberzuschuss 0% 0,00 EUR Hochrechnung einer möglichen Lohnnebenkostenersparnis der Muster GmbH: an SV- Beiträgen über 1 Jahre 520,74 EUR 5.207,40 EUR ,50 EUR ,00 EUR an SV- Beiträgen über 5 Jahre 2.603,70 EUR ,00 EUR ,50 EUR ,00 EUR an SV- Beiträgen über 10 Jahre 5.207,40 EUR ,00 EUR ,00 EUR ,00 EUR Größe der Belegschaft: 100 Monatlicher Umwandlungsbetrag je Mitarbeiter: 6.000,00 EUR 4.000,00 EUR 2.000,00 EUR 0,00 EUR Sozialversicherungsersparnis des Arbeitgebers durch E ntgeltumwandlung / B eis piel für 1 AN 520,74 EUR 2.603,70 EUR 5.207,40 EUR 1 Jahr 5 Jahre 10 Jahre 11 Horstmann bav Consulting, 2011

12 Musterberechnung einer bav durch Entgeltumwandlung Ist- Zustand Nach Entgeltumwandlung BruNoeinkommen 2.500,00 EUR 2.500,00 EUR Berechnungsgrundlage: Steuerklasse I Anzahl der Kinder 0 Bundesland Niedersachsen Veranlagungsjahr 2011 AN - Anteile zur Sozialversicherung Ges. Krankenversicherung 8,20% Pflegeversicherung 1,225 % Rentenversicherung 9,95 % Arbeitslosenversicherung 1,50% Veranlagungsjahr 2011 bav- Beitrag 0,00 EUR 220,00 EUR Steuerpflich\ges Bru^o 2.500,00 EUR ,00 EUR Sozialversicherungspflich\ges Bru^o 2.500,00 EUR ,00 EUR Lohnsteuer 342,00 EUR 287,33 EUR Solidaritätszuschlag 18,81 EUR 15,80 EUR Kirchensteuer 30,78 EUR 25,86 EUR Rentenversicherung 248,75 EUR 226,86 EUR Arbeitslosenversicherung 37,50 EUR 34,20 EUR Krankenversicherung 205,00 EUR 186,96 EUR Pflegeversicherung 30,63 EUR 27,93 EUR NeNolohn 1.586,54 EUR 1.475,05 EUR Auszahlungsbetrag 1.586,54 EUR 1.475,05 EUR Ersparnis durch Entgeltumwandlung 220,00 EUR Steuerersparnis 62,59 EUR Sozialversicherungsersparnis 45,93 EUR Entgeltumwandlung zu Gunsten einer Direktversicherung reduziert den Auszahlungsbetrag um 111,48 EUR 45,93 EUR Sozialabgabenersparnis 220 EUR Beitrag betriebliche Altersvorsorge 62,59 EUR Lohnsteuerersparnis 111,48 EUR Ne^olohnaufwand 12 Horstmann bav Consulting, 2011

13 Musterberechnung einer bav durch Mischfinanzierung unter Umwandlung der VL Ist- Zustand Nach Entgeltumwandlung BruNoeinkommen 2.540,00 EUR 2.540,00 EUR Berechnungsgrundlage: Steuerklasse I Anzahl der Kinder 0 Bundesland Niedersachsen Veranlagungsjahr 2011 AN - Anteile zur Sozialversicherung Ges. Krankenversicherung 8,20% Pflegeversicherung 1,225 % Rentenversicherung 9,95 % Arbeitslosenversicherung 1,50% Veranlagungsjahr 2011 VWL- Arbeitgeberanteil 40,00 EUR 0,00 EUR AG- Anteil bav (vormals VWL) 0,00 EUR 40,00 EUR bav Beitrag 0,00 EUR 240,00 EUR AG SV Ersparnis 0,00 EUR 43,40 EUR Steuerpflich\ges Bru^o 2.540,00 EUR 2.300,00 EUR Sozialversicherungspflich\ges Bru^o 2.540,00 EUR 2.363,40 EUR Lohnsteuer 352,08 EUR 289,75 EUR Solidaritätszuschlag 19,37 EUR 15,94 EUR Rentenversicherung 252,73 EUR 235,16 EUR Arbeitslosenversicherung 38,10 EUR 35,45 EUR Krankenversicherung 208,28 EUR 193,80 EUR Pflegeversicherung 31,12 EUR 28,95 EUR NeNolohn 1.638,33 EUR 1.500,96 EUR ausgezahlte VWL 40,00 EUR 0,00 EUR Auszahlungsbetrag 1.598,33 EUR 1.500,96 EUR Ersparnis durch Entgeltumwandlung Steuerersparnis Sozialversicherungsersparnis 240,00 EUR 65,76 EUR 36,87 EUR Entgeltumwandlung zu Gunsten einer Direktversicherung reduziert den Auszahlungsbetrag um 97,37 EUR 36,87 EUR Sozialabgabenersparnis 65,76 EUR Lohnsteuerersparnis 283,40 EUR Beitrag betriebliche Altersvorsorge 40,00 EUR VWL 97,37 EUR Ne^olohnaufwand 43,40 EUR AG- SV- Ersparnis 13 Horstmann bav Consulting, 2011

14 Ihr kürzester Weg zu uns: Horstmann bav ConsulIng Kompetenz- Center für die betriebliche Altersversorgung Ihr Ansprechpartner: Niklas Horstmann Emmichplatz Hannover Tel [05 11] Fax [05 11] bav.de bav.de 14 Horstmann bav Consulting, 2011

15 Informa\onen zu Ihrem Berater gem. 11 VersVermV Horstmann Finanzcoach KG Anschrid Emmichplatz 4, D Hannover Tel 0511 / E- Mail kg.de Web kg.de Inhaber Niklas Horstmann Handelsregister Amtsgericht Hannover unter HRA Vermi^lerregister D- H8JD- HT9H5-15 Zuständige IHK/ Gemeinsame Stelle Industrie- und Handelskammer Hannover / Niedersachsen; Schiffgraben 49, D Hannover Gewerbeamt Landeshauptstadt Hannover Leinstr. 14, Hannover Dienstgeb.: Vordere Schöneworth 14, Hannover Steuernummer 25 / 227 / 00205, Finanzamt Hannover- Nord Tä\gkeit / Status Finanzdienstleistung im Sinne des 34c Abs 1 GewO bankenaufsichtsrechtliche lizenzierte ISF Tä\gkeit gemäß 2 Abs 10 KWG 34d Abs 1 GewO Berufshadpflicht ERGO Versicherung AG, Nr.: HV/SV Mit Deckungssumme 1,130 Mio. pro Schadenfall und mit 2- facher Jahresmaximierung Beteiligung Es gibt keine direkte oder indirekte Beteiligung von mehr als 10% an S\mmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. Ebenso besitzt kein Versicherungsunternehmen eine direkt oder indirekte Beteiligung von mehr als 10% an den S\mmrechten oder am Kapital der Horstmann Finanzcoach KG. 15 Horstmann bav Consulting, 2011

16 Informa\onen zu Ihrem Berater gem. 11 VersVermV Horstmann Assekuranz Versicherungsmakler GmbH Anschrid Emmichplatz 4, D Hannover Tel 0511 / E- Mail assekuranz.de Web assekuranz.de Inhaber Niklas Horstmann Handelsregister Amtsgericht Hannover unter HRB Vermi^lerregister D- BOT9- W8WHZ- 48 Zuständige IHK/ Gemeinsame Stelle Industrie- und Handelskammer Hannover / Niedersachsen; Schiffgraben 49, D Hannover Gewerbeamt Landeshauptstadt Hannover Leinstr. 14, Hannover Dienstgeb.: Vordere Schöneworth 14, Hannover Steuernummer 25 / 208 / 17377, Finanzamt Hannover- Nord Tä\gkeit / Status Versicherungsmakler nach 34d Abs 1 GewO mit einer hinreichenden Anzahl von Anbietern Berufshadpflicht ERGO Versicherung AG, Nr.: HV/SV Mit Deckungssumme 2,0 Mio. pro Schadenfall und mit 2- facher Jahresmaximierung Beteiligung Es gibt keine direkte oder indirekte Beteiligung von mehr als 10% an S\mmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. Ebenso besitzt kein Versicherungsunternehmen eine direkt oder indirekte Beteiligung von mehr als 10% an den S\mmrechten oder am Kapital der Horstmann Assekuranz Versicherungsmakler GmbH. 16 Horstmann bav Consulting, 2011

17 Einige unserer Referenzen AUTOHAUS GIESCHE GMBH CHARLES METZ RAUMKONZPTE CYBERBOND EUROPE GMBH HBX-STADTBRAUEREI AM AEGI HEIMBETRIEBE SCHNEEREN ggmbh LAFRENTZ BAUGESELLSCHAFT MBH LASER MICRONICS LPKF LASER & ELECTRONICS AG OTT SYSTEM GMBH & CO. 17 Horstmann bav Consulting, 2011

18 Horstmann bav ConsulIng, 2011 Kompetenz- Center für die betriebliche Altersversorgung 18 Horstmann bav Consulting, 2011

AKTUELL 5. 21/2006 24.07.2006 VBA/P. Schönwälder. Sehr geehrte Damen und Herren,

AKTUELL 5. 21/2006 24.07.2006 VBA/P. Schönwälder. Sehr geehrte Damen und Herren, AKTUELL 5 21/2006 24.07.2006 VBA/P. Schönwälder Sehr geehrte Damen und Herren, mit dieser Information möchten wir Sie auf neue und zusätzliche Verkaufschancen in der Metall- und Elektroindustrie hinweisen:

Mehr

Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in die betriebliche Altersvorsorge (bav)

Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in die betriebliche Altersvorsorge (bav) Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in die betriebliche Altersvorsorge (bav) Stand: 04.2010 Vermögenswirksame Leistungen (VL) Vermögenswirksame Leistungen (VL) sind Geldleistungen, die der Arbeitgeber

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung Vorsorge ausbauen, Förderung nutzen: mit der betrieblichen Altersversorgung Die gesetzliche Rente allein reicht in der

Mehr

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung.

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. Entgeltumwandlung mit Direktversicherung bzw. ARA Pensionskasse. Wichtige Informationen für Arbeitgeber. Der Staat beteiligt

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Arbeitgeberinformation. bav Arbeitgeberinformation

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Arbeitgeberinformation. bav Arbeitgeberinformation BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE Arbeitgeberinformation Wege zur optimalen bav Betriebliche Altersversorgung ist mittlerweile ein Pflichtprogramm für jeden Arbeitgeber. Bei der Durchführung gibt es jedoch mehrere

Mehr

Sicherheit für Menschen. Rente-MaXX-Direkt Verdoppeln bei gleichem Netto

Sicherheit für Menschen. Rente-MaXX-Direkt Verdoppeln bei gleichem Netto Rente-MaXX-Direkt Verdoppeln bei gleichem Netto Vermögenswirksame Leistungen: Herkömmlicher Weg VL-Anteil des Arbeitgebers kommen auf das Bruttogehalt oben drauf. Die herkömmlichen Produkte für vermögenswirksame

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Betriebliche Altersvorsorge Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer Betriebliche Altersvorsorge Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer Patrick Schiffer 29.10.2014 Agenda Rechtliche Grundlagen Rentenmitteilung Förderung des Arbeitnehmers Förderung des Arbeitgebers Tarifvertrag

Mehr

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung!

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! Ihre Leistung bestimmt Ihre Lebensqualität Sie haben eine gute Ausbildung, sind

Mehr

Das rechnet sich für Arbeitgeber. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen

Das rechnet sich für Arbeitgeber. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen Das rechnet sich für Arbeitgeber Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen Davon profitieren Sie und Ihre Arbeitnehmer VL belasten das Nettogehalt Ihrer Mitarbeiter Wenn Sie Ihren Mitarbeitern Vermögenswirksame

Mehr

Doppelte Vorsorge für Ihre Mitarbeiter die Direktversicherung! Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG

Doppelte Vorsorge für Ihre Mitarbeiter die Direktversicherung! Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber DIREKTVERSICHERUNG Doppelte Vorsorge für Ihre Mitarbeiter die Direktversicherung! So einfach motivieren Sie Ihre Mitarbeiter. Keine Zauberei:

Mehr

Ohne Mehraufwand- Ergebnis der VWL verdoppeln!

Ohne Mehraufwand- Ergebnis der VWL verdoppeln! Ohne Mehraufwand- Ergebnis der VWL verdoppeln! BAV statt Vermögenswirksamer Leistungen VL-Sparform Nettoaufwand Ergebnis Rendite pro Jahr Beispiel: 35 jähriger Mann 30 Jahre Laufzeit Bausparvertrag 14.400

Mehr

BELEGSCHAFT VERSORGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG. Direkt- versicherung. Es geht auch leichter, für ein gutes Betriebsklima zu sorgen.

BELEGSCHAFT VERSORGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG. Direkt- versicherung. Es geht auch leichter, für ein gutes Betriebsklima zu sorgen. BELEGSCHAFT VERSORGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG Direkt- versicherung Es geht auch leichter, für ein gutes Betriebsklima zu sorgen. Sehr guten Mitarbeitern sollten Sie auch etwas mehr bieten. Besonderes

Mehr

Die betriebliche Altersversorgung aus der Sicht des Unternehmers

Die betriebliche Altersversorgung aus der Sicht des Unternehmers Die betriebliche Altersversorgung aus der Sicht des Unternehmers Allgemeine Rentensituation Überblick der möglichen Durchführungswege Merkmale aus der Sicht des Arbeitgebers Umsetzung im Unternehmen Die

Mehr

WERNICK Versicherungsmakler Finanzdienstleister. Vorstellung. Wir arbeiten nur mit TOP-Gesellschaften. Vorteil: Sicherheit Service Kompetenz 05/2003

WERNICK Versicherungsmakler Finanzdienstleister. Vorstellung. Wir arbeiten nur mit TOP-Gesellschaften. Vorteil: Sicherheit Service Kompetenz 05/2003 Vorstellung Wir arbeiten nur mit TOP-Gesellschaften Vorteil: Sicherheit Service Kompetenz 05/2003 Situation Seit 01.01.2005 keine steuerfreie private Altersvorsorge wie bisher mehr möglich! Folge: Verlagerung

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

Betriebliche Altersversorgung

Betriebliche Altersversorgung Konzept Direktversicherung 1 Übersicht Betriebliche Altersversorgung Jörg Wiechers, FH-Koblenz 05.07.2004 Arbeitgeber Arbeitsverhältnis Arbeitnehmer Beiträge Leistungen Versicherung 2 Vertragsgestaltung

Mehr

Information betriebliche Altersvorsorge TÜV SÜD Gruppe

Information betriebliche Altersvorsorge TÜV SÜD Gruppe Information betriebliche Altersvorsorge TÜV SÜD Gruppe Gemeinsame Information der Vorsorgepartner der TÜV SÜD Gruppe Hannoversche Lebensversicherung AG Übersicht 1. Die Probleme der Deutschen Rentenversicherung

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge Sparteninformation

Betriebliche Altersvorsorge Sparteninformation Seite 02/08 Zeigen Sie soziale Verantwortung Zusätzliche Altersvorsorge macht nicht nur Sinn, sondern ist für Ihre Arbeitnehmer existenziell wichtig! Seit Jahren steht fest: Die gesetzliche Rente reicht

Mehr

Aktiv gestalten und gewinnen. Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber

Aktiv gestalten und gewinnen. Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber Aktiv gestalten und gewinnen Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber Die betriebliche Altersversorgung gewinnt weiter an Bedeutung Alle Arbeitnehmer haben einen Rechtsanspruch auf betriebliche

Mehr

PensionLine Direktversicherung.

PensionLine Direktversicherung. PensionLine. Betriebliche Altersversorgung. Für Ihr Unternehmen. Für Ihre Mitarbeiter. www.continentale.de Wegweiser Die richtige Richtung. betriebliche Altersversorgung mit der Continentale. Wege zur

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung Äußerst attraktiv und einfach unverzichtbar: die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rente wird

Mehr

Die betriebliche Altersversorgung (bav)

Die betriebliche Altersversorgung (bav) Pferdemarkt 4 45127 Essen T 0201 810 999-0 F 0201 810 999-90 email info@fairrat.de Die betriebliche Altersversorgung (bav) Jeder Arbeitnehmer hat nun einen Rechtsanspruch auf eine betriebliche Altersversorgung

Mehr

Soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Vorteile für Ihr Unternehmen.

Soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Vorteile für Ihr Unternehmen. Betriebliche Altersversorgung Soziale Verantwortung für Ihre Mitarbeiter und Vorteile für Ihr Unternehmen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Ihre Mitarbeiter sind Ihr wichtigstes Kapital verzinsen

Mehr

Gruppen-Unterstützungskasse Chemie (UKC) WÄCHST OHNE GRENZEN

Gruppen-Unterstützungskasse Chemie (UKC) WÄCHST OHNE GRENZEN Gruppen-Unterstützungskasse Chemie (UKC) WÄCHST OHNE GRENZEN Die Versorgungslücke wächst weiter. Die Attrak - tivität der betrieblichen Altersversorgung auch! Eine betriebliche Altersversorgung (bav) bringt

Mehr

Arbeitnehmer- und Mischfinanzierte Direktversicherung für Herrn Max Mustermann

Arbeitnehmer- und Mischfinanzierte Direktversicherung für Herrn Max Mustermann Arbeitnehmer- und Mischfinanzierte Direktversicherung für Herrn Max Mustermann Eigene Vorsorgemaßnahmen tragen dazu bei, den Lebensstandard auch im Rentenalter aufrechterhalten zu können. Der Staat fördert

Mehr

8. Unternehmerforum der Verbandsgemeinde Wörrstadt Betriebliche Altersvorsorge am Beispiel der Pensionskasse

8. Unternehmerforum der Verbandsgemeinde Wörrstadt Betriebliche Altersvorsorge am Beispiel der Pensionskasse 8. Unternehmerforum der Verbandsgemeinde Wörrstadt Betriebliche Altersvorsorge am Beispiel der Pensionskasse Benno Lehrbach Generalagentur Armin Saaler Wörrstadt, der 1. Dezember 2005 Betriebliche Altersvorsorge

Mehr

Betriebliche Altersversorgung als Unternehmens-Standard.

Betriebliche Altersversorgung als Unternehmens-Standard. Betriebliche Altersversorgung als Unternehmens-Standard. Die automatische Entgeltumwandlung mit Verzichts-Option. Jetzt einsteigen und die Rente Ihrer Mitarbeiter sichern! Die Zukunft liegt in der Vorsorge.

Mehr

Geförderte Altersvorsorge

Geförderte Altersvorsorge Geförderte Altersvorsorge, Jörg Berger, 15.05.2008 Der Weg zur geförderte Altersvorsorge Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen; Mitglied der Rürup-Kommissionen: Altersvorsorge "Diejenigen, die heute schon älter

Mehr

Die Stuttgarter DirektRente.

Die Stuttgarter DirektRente. Betriebliche Altersvorsorge Direktversicherung (durch Entgeltumwandlung) für Arbeitnehmer 1 Die Nummer Die Stuttgarter DirektRente. Verlässliche betriebliche Altersversorgung, die Sie sich verdient haben.

Mehr

Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen

Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen AXA Lebensversicherung AG Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen über die Pensionskasse von AXA AXA Lebensversicherung AG VVU-KIS 1 Die folgenden Folien können als optionale Ergänzung in eine

Mehr

Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung

Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung Eine Entscheidung für die Zukunft Ihres Unternehmens VERSICHERUNGEN Die Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung bietet

Mehr

Mehrwert ohne Mehraufwand. Direktversicherung Informationen für Arbeitgeber

Mehrwert ohne Mehraufwand. Direktversicherung Informationen für Arbeitgeber Mehrwert ohne Mehraufwand Direktversicherung Informationen für Arbeitgeber Betriebliche Altersversorgung macht Ihr Unternehmen attraktiv Die Direktversicherung: einfach, effektiv und mit attraktiven Steuervorteilen

Mehr

Durchführungsweg. U - Kasse Direktversicherung Direktzusage mit Rückdeckung über Genossenschaftsanteile der Autark Mittelstandsförderung eg

Durchführungsweg. U - Kasse Direktversicherung Direktzusage mit Rückdeckung über Genossenschaftsanteile der Autark Mittelstandsförderung eg Vor- und Nachteile des Einsatzes einer, einer oder einer Genossenschaft als Rückdeckung einer Direktzusage im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge Durchführungsweg U - Kasse Genossenschaftsanteile

Mehr

VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN RICHTIG EINSETZEN

VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN RICHTIG EINSETZEN F&U ASSEKURANZ MAKLER GMBH VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN RICHTIG EINSETZEN Betriebliche Altersversorgung: Kapitalbildung mit Köpfchen BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG: DIE BESSERE ALTERNATIVE FÜR VERMÖGENSWIRKSAME

Mehr

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Fachinformation Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Stand: April 2010 BA823_201004 O201 txt Inhalt Rechtsform des Anbieters

Mehr

Mit Weitblick zum Ziel

Mit Weitblick zum Ziel Mit Weitblick zum Ziel Intelligente Lösungen zur betrieblichen Altersvorsorge 1 Fragen: Warum sollen wir uns mit dem Thema der freiwilligen betrieblichen Altersvorsorge (bav) beschäftigen, wir sind doch

Mehr

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Fachinformation Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Stand: Juli 2015 BA823_201507 txt Inhalt Rechtsform des Anbieters 1

Mehr

Direktversicherung/Pensionskasse in der Lohn-/Gehaltsabrechnung

Direktversicherung/Pensionskasse in der Lohn-/Gehaltsabrechnung Direktversicherung/Pensionskasse in der Lohn-/Gehaltsabrechnung 1 Allgemeines Die betriebliche Altersversorgung gehört in vielen Unternehmen zunehmend zum Alltag. Viele Arbeitnehmer nutzen ihren Rechtsanspruch

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Mein Chef denkt auch an meine Vorsorge! Die betriebliche Altersversorgung für Arbeitnehmer: Ihre FirmenRente durch Entgeltumwandlung Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Ihre Versorgung ist

Mehr

Die Stuttgarter DirektRente.

Die Stuttgarter DirektRente. Betriebliche Altersvorsorge Direktversicherung für 1 Die Nummer Die Stuttgarter DirektRente. Setzen Sie auf Präzision und solide Leistungsstärke in der bav. 2 bav die leistungsstarke Zukunftslösung für

Mehr

Das rechnet sich für Arbeitnehmer. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen

Das rechnet sich für Arbeitnehmer. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen Das rechnet sich für Arbeitnehmer Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen So sparen Sie Steuern und Abgaben zugunsten Ihrer Altersvorsorge VL belasten Ihr Nettogehalt Für Vermögenswirksame Leistungen

Mehr

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer Dauerthema Nr.1: die Rente System am Ende Das haben Sie alles schon gehört oder gelesen: Die Menschen

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge, die sich für Sie auszahlt. Rückgedeckte Gruppenunterstützungskasse Informationen für den Arbeitgeber

Betriebliche Altersvorsorge, die sich für Sie auszahlt. Rückgedeckte Gruppenunterstützungskasse Informationen für den Arbeitgeber Betriebliche Altersvorsorge, die sich für Sie auszahlt Rückgedeckte Gruppenunterstützungskasse Informationen für den Arbeitgeber Betriebliche Altersversorgung, die aus dem Rahmen fällt Die Rentenlücke

Mehr

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer in der Direktversicherung Soziale Verantwortung und Kostenersparnis BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer

Mehr

PB Direktversicherung

PB Direktversicherung meine direktversicherung bank Betriebliche Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung PB Direktversicherung PB Direktversicherung ist ein Produkt der PB Lebensversicherung AG. 2 Rentenproblematik Die gesetzliche

Mehr

mitarbeiter-absichern

mitarbeiter-absichern unsere Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 mitarbeiter-absichern bank Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge - professionell umgesetzt. My BAV Service eine Leistung von Theen Finanzberatung

Betriebliche Altersvorsorge - professionell umgesetzt. My BAV Service eine Leistung von Theen Finanzberatung Betriebliche Altersvorsorge - professionell umgesetzt My BAV Service eine Leistung von Theen Finanzberatung Durch sinnvolle Vorsorge bleibt der Lebensstandard erhalten 3-Schichten Schichten-Modell Rente

Mehr

Gehaltsabrechnung vor und nach Optimierung und Abschluss zweier neuer bavs

Gehaltsabrechnung vor und nach Optimierung und Abschluss zweier neuer bavs Gehaltsabrechnung vor und nach Optimierung und Abschluss zweier neuer bavs für: Herrn Max Pfiffig Musterweg 1 12345 Musterstadt Die Auswertung wurde erstellt von: Versicherungsbüro Mustermakler Uwe Mustermarkler

Mehr

Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung

Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung Folie 1 vom 15.09.2006 S-VersicherungsService Rechtsanspruch Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung Arbeitnehmer hat die Möglichkeiten Teile seines

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber

Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber Mit der Pensionskasse die Altersversorgung individuell gestalten Mit der staatlich geförderten Pensionskasse als

Mehr

Geschäftsführerversorgung für Gesellschafter

Geschäftsführerversorgung für Gesellschafter Geschäftsführerversorgung für Gesellschafter 2 Inhalt 4 5 6 7 10 Hoher Versorgungsbedarf Leistungsstarke Lösungen für Gesellschafter-Geschäftsführer Die Direktversicherung als Grundversorgung Mit der 2.

Mehr

FAQ`s zum Tarifvertrag zur betrieblichen Altersversorgung und Entgeltumwandlung* 1

FAQ`s zum Tarifvertrag zur betrieblichen Altersversorgung und Entgeltumwandlung* 1 FAQ`s zum Tarifvertrag zur betrieblichen Altersversorgung und Entgeltumwandlung* 1 * Zur Entstehungsgeschichte des Tarifvertrages finden Sie hier weitere Informationen: http://www.bundesaerztekammer.de/downloads/taetigkeit2007_10.pdf

Mehr

VII. Mitbestimmung des Betriebsrats... 35 1. Tatbestände der Mitbestimmung... 35 2. Umfang und Grenzen der Mitbestimmung... 35 3.

VII. Mitbestimmung des Betriebsrats... 35 1. Tatbestände der Mitbestimmung... 35 2. Umfang und Grenzen der Mitbestimmung... 35 3. Inhalt A. Lernziel... 11 B. Betriebliche Altersversorgung... 13 I. Einleitung... 13 II. Anwendungsbereich des Gesetzes... 15 1. Sachlicher Anwendungsbereich: Begriff der betrieblichen Altersversorgung...

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge Vergleich der Durchführungswege aus Sicht der Unternehmen Unter den Flügeln des Löwen. 1 19.12.2005 Mag. Wilhelm Rost / Betriebliche Vorsorge Inhalt Titel der Präsentation (Ändern

Mehr

MetallPensionskasse Ihre betriebliche Altersversorgung

MetallPensionskasse Ihre betriebliche Altersversorgung MetallPensionskasse Ihre betriebliche Altersversorgung Zukunftssicherung mit MetallRente.bAV Staatlich gefördert, attraktiv und renditestark Partner der MetallRente Profitieren auch Sie von staatlich

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN

BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung Die betriebliche Altersversorgung ist eine der effizientesten

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen. I. Allgemeines: Die Durchführung einer betrieblichen Altersvorsorge ist nur im 1. Dienstverhältnis möglich, d. h. der Arbeitnehmer legt

Mehr

www.hdi-gerling.de/bav bav MAXX Mit minimalem Einsatz zur maximalen Leistung Information für Arbeitnehmer

www.hdi-gerling.de/bav bav MAXX Mit minimalem Einsatz zur maximalen Leistung Information für Arbeitnehmer Leben www.hdi-gerling.de/bav bav MAXX Mit minimalem Einsatz zur maximalen Leistung Information für Arbeitnehmer Millionen von Arbeitnehmern setzen auf die Rente vom Chef. Die betriebliche Altersversorgung

Mehr

Weil Mitarbeiter die Zukunft Ihres Unternehmens sichern

Weil Mitarbeiter die Zukunft Ihres Unternehmens sichern Weil Mitarbeiter die Zukunft Ihres Unternehmens sichern Lebensversicherung Betriebliche Altersversorgung für Arbeitgeber GÜTESIEGEL INSTITUT für Vorsorge und Finanzplanung GmbH BestbAV - zertifizierte

Mehr

NÜRNBERGER Betriebsrenten Sicher mit System. NÜRNBERGER Direktversicherung

NÜRNBERGER Betriebsrenten Sicher mit System. NÜRNBERGER Direktversicherung NÜRNBERGER Betriebsrenten Sicher mit System NÜRNBERGER Direktversicherung NÜRNBERGER Direktversicherung LKFV-bAV - 201403 NÜRNBERGER Direktversicherung 2 NÜRNBERGER Direktversicherung LKFV-bAV - 201403

Mehr

Referent. Christiane Droste-Klempp Magister Volkswirtschaftslehre/Germanistik/Geschichte

Referent. Christiane Droste-Klempp Magister Volkswirtschaftslehre/Germanistik/Geschichte Betriebliche Altersversorgung, 27. August 2015 Referent Magister Volkswirtschaftslehre/Germanistik/Geschichte 1995 bis 1999 Tätigkeit in der Personalbetreuung und Entgeltabrechnung 1999 bis 2001 Einführung

Mehr

Alterseinkünfte & Betriebliche Altervorsorge

Alterseinkünfte & Betriebliche Altervorsorge präsentiert Informationen zum Thema Alterseinkünfte & Betriebliche Altervorsorge 02.01.2012 Die gesetzliche Sozialversicherung durch Reichskanzler Otto Fürst von Bismarck Die Anfänge der gesetzlichen Sozialversicherung

Mehr

Das Alterseinkünftegesetz

Das Alterseinkünftegesetz Ausgangssituation: Gleichbehandlung von Renten und Pensionen Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 06.03.2002: unterschiedliche Besteuerung von Beamtenpensionen und Renten aus der gesetzlichen Rentenversicherung

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

Die Gehaltsabrechnung

Die Gehaltsabrechnung HOT 2/2015 1 Die Gehaltsabrechnung Krankenkasse Die Arbeitgeber dürfen am drittletzten Bankarbeitstag des jeweiligen Monats den Beitrag zur Sozialversicherung in der Höhe des Vormonats zahlen, auch wenn

Mehr

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer Mitarbeiter&Chef: gemeinsam profitieren Ein Konzept mit zwei Gewinnern Arbeitnehmer Lebenslange

Mehr

Merkblatt. Betriebliche Altersversorgung. Inhalt

Merkblatt. Betriebliche Altersversorgung. Inhalt Betriebliche Altersversorgung Inhalt 1 Einführung 1.1 Welche Pflichten hat der Arbeitgeber? 1.2 Wann greift die betriebliche Altersversorgung? 1.3 Wie funktioniert die Entgeltumwandlung? 2 Die fünf Durchführungswege

Mehr

Themenschwerpunkt Entgeltumwandlung

Themenschwerpunkt Entgeltumwandlung Themenschwerpunkt Entgeltumwandlung Inhalt: Basiswissen Entgeltumwandlung Betriebsrente für (fast) alle möglich. Vorteile für Arbeitnehmer Was für diese betriebliche Altersvorsorge spricht. Häufige Fragen

Mehr

E ntg eltum w a ndlung na c h dem Ta rifvertra g (TV -

E ntg eltum w a ndlung na c h dem Ta rifvertra g (TV - D er D S TG -Ta rifa us s c hus s inform iert zur E ntg eltum w a ndlung na c h dem Ta rifvertra g (TV - E ntg eltu -H ) DStG Tarifseminar 17./18.03.2010 1 Geltungsbereich des TV- EntgeltU-H Beschäftigte

Mehr

Ihre Zusatzversorgungskasse informiert!

Ihre Zusatzversorgungskasse informiert! Ihre Zusatzversorgungskasse informiert! Fragen und Antworten zur Entgeltumwandlung bei der Zusatzversorgungskasse (ZVK) der Stadt Köln I. Allgemeines zur Entgeltumwandlung 1. Was bedeutet Entgeltumwandlung?

Mehr

Auswertung zur Alterseinkünfteprognose mit Aufwandsvergleich

Auswertung zur Alterseinkünfteprognose mit Aufwandsvergleich Auswertung zur Alterseinkünfteprognose mit Aufwandsvergleich für: Frau / Herr... Die Auswertung wurde erstellt von: Openfinance Ludwig Hinrichs Sternwartenweg 36 24105 Kiel Telefon: (0431) 38 67 818 Telefax:

Mehr

Gehaltsabrechnung vor und nach Optimierung und Abschluss einer neuen bav

Gehaltsabrechnung vor und nach Optimierung und Abschluss einer neuen bav Gehaltsabrechnung vor und nach Optimierung und Abschluss einer neuen bav für: Herrn Max Muster bav Musterweg 3 12345 Mustersee Die Auswertung wurde erstellt von: inanzportal24 GmbH Hubertus Schmidt ägerstr.

Mehr

Maier Service Konzept "Altersvorsorge" Unternehmerinformation

Maier Service Konzept Altersvorsorge Unternehmerinformation "Altersvorsorge" Unternehmerinformation Die fünf Durchführungswege im Überbli Direktversicherung Förderung nach 3 Nr. 63 EStG Pensionskasse Förderung nach 3 Nr. 63 EStG Durchführungsmerkmale Erfüllung

Mehr

Datenerfassung. für die Planung Ihrer Altersvorsorge. Mandantin / Mandant

Datenerfassung. für die Planung Ihrer Altersvorsorge. Mandantin / Mandant Mandantin / Mandant 1. Persönliche Angaben Mandant/in Titel / Vorname & Name (ggf. Geburtsname) Anschrift Telefon privat & beruflich E-Mail Bevorzugte Kommunikation Geburtsdatum/-ort Geschlecht männlich

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge Mobil

Betriebliche Altersvorsorge Mobil Betriebliche Altersvorsorge Mobil Sicherheit serienmäßig Betriebliche Altersvorsorge Mobil Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge Mobil. Betriebliche Altersvorsorge nutzen: Ja oder Nein? Diese Frage

Mehr

SV-Rechengrößen in 2014 und 2013

SV-Rechengrößen in 2014 und 2013 SV-Rechengrößen in und Beitragssätze Krankenversicherung (allgemeiner ) ermäßigter pauschaler für geringfügig Beschäftigte in der Krankenversicherung 13. % 13. % Pflegeversicherung (ohne Sachsen) Pflegeversicherung

Mehr

Ihre Zusatzversorgungskasse informiert!

Ihre Zusatzversorgungskasse informiert! Ihre Zusatzversorgungskasse informiert! Fragen und Antworten zur ZVK PlusPunktRente als Entgeltumwandlung bei der Zusatzversorgungskasse (ZVK) der Stadt Köln 2014 I. Allgemeines zur Entgeltumwandlung...

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Teil von Vergütungsmodellen. Referent: Martin Homolka

Betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Teil von Vergütungsmodellen. Referent: Martin Homolka Betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Teil von Vergütungsmodellen Referent: Martin Homolka Die Rente ist sicher!? System der Altersvorsorge Warum sollte man sich als Arbeitgeber mit BAV beschäftigen? personalpolitische

Mehr

Optimieren Sie ihre betriebliche Altersvorsorge, individuell und unternehmerfreundlich gestaltet!

Optimieren Sie ihre betriebliche Altersvorsorge, individuell und unternehmerfreundlich gestaltet! Optimieren Sie ihre betriebliche Altersvorsorge, individuell und unternehmerfreundlich gestaltet! Hand aufs Herz: Läuft ihre betriebliche Altersversorgung rund? Die bav ist heute eine der wichtigsten Bausteine

Mehr

Die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung als Direktversicherung. Seite 1 AXA Konzern AG

Die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung als Direktversicherung. Seite 1 AXA Konzern AG Die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung als Direktversicherung Seite 1 Immer mehr Menschen werden berufsunfähig und die Betroffenen werden immer jünger Jeder Vierte scheidet vorzeitig aus aus

Mehr

Direktversicherung. 4. Direktversicherung der LV 1871. Definition. beim Arbeitgeber

Direktversicherung. 4. Direktversicherung der LV 1871. Definition. beim Arbeitgeber 4. Direktversicherung der LV 1871 Definition Die Direktversicherung ist eine Lebensversicherung, die der Arbeitgeber auf das Leben seines Arbeitnehmers abschließt. Versicherungsnehmer und Beitragszahler

Mehr

Kurzbeschreibung zur Direktversicherung

Kurzbeschreibung zur Direktversicherung Kurzbeschreibung zur Direktversicherung Inhalt I. Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung 1. Wie funktiniert eine arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung? 2. Auswirkungen beim Arbeitnehmer a) in der

Mehr

betrieblich Mitarbeiter fürs Alter absichern

betrieblich Mitarbeiter fürs Alter absichern Versichern Vorsorgen betrieblich Mitarbeiter fürs Alter absichern Alle Wege der betrieblichen Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber Inhalt Inhalt Betriebliche Altersversorgung gesichert in die

Mehr

Ihre persönliche Vorteilsberechnung. Sehr geehrte Frau Rentenversicherung,

Ihre persönliche Vorteilsberechnung. Sehr geehrte Frau Rentenversicherung, AGToptimiert Altersvorsorge G Tummuseit Dipl. Betriebswirt AGTummuseit - Fischerhüttenstr. 56c -14163 Berlin Frau RenditeOrientiert Rentenversicherung Homepage: www.agtoptimiert.de E-Mail: AGToptimiert@gmx.de

Mehr

Muster einer Monats-Gehaltsabrechnung inkl. Entgeltumwandlung über die Pensionskasse 224 EUR mtl. (gesetzl. Krankenversichert)

Muster einer Monats-Gehaltsabrechnung inkl. Entgeltumwandlung über die Pensionskasse 224 EUR mtl. (gesetzl. Krankenversichert) inkl. Entgeltumwandlung über die Pensionskasse 224 mtl. Pensionskasse 3.63-224,00 - Pensionskassenbeitrag - Überweisung - 224,00 1 inkl. Entgeltumwandlung über die Pensionskasse 374 mtl. (224 mtl. Steuer-

Mehr

Lernfeld 1 Die Berufsausbildung selbstständig mitgestalten Modulaufgaben Berechnung und Buchung der Personalkosten (IMK.01.

Lernfeld 1 Die Berufsausbildung selbstständig mitgestalten Modulaufgaben Berechnung und Buchung der Personalkosten (IMK.01. Modul Berechnung und Buchung der Personalkosten Lernfeld 1 Die Berufsausbildung selbstständig mitgestalten Inhalt: Brutto-, Nettoentgelt Begriff und Bezugsgrößen der Sozialversicherung Zusammensetzung

Mehr

Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken

Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken für Mitarbeiter und Auszubildende zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten in Apotheken Allgemeine Erläuterungen In Anbetracht der für zukünftige Rentner zu erwartenden Versorgungslücke hat die Bundesregierung

Mehr

Verantwortungsvoll und renditestark.

Verantwortungsvoll und renditestark. www.plansecur.de 7 Betriebsrente Verantwortungsvoll und renditestark. Stärken fördern: Wie Betriebsrenten zur Mitarbeiterbindung und -motivation beitragen. Seite 3 Steuern sparen: Staatliche Förderung

Mehr

Betriebliche Altersversorgung Chancen durch Vielfalt. Dirk Homberg. GERLING Köln

Betriebliche Altersversorgung Chancen durch Vielfalt. Dirk Homberg. GERLING Köln Betriebliche Altersversorgung Chancen durch Vielfalt Dirk Homberg Diplom-Betriebswirt GERLING Köln Seite 1 Demographische und soziale Hintergründe Deutschland wird in den nächsten Jahren einen tiefgreifenden

Mehr

Mehrwert fürs Gehalt. Direktversicherung Informationen für Arbeitnehmer

Mehrwert fürs Gehalt. Direktversicherung Informationen für Arbeitnehmer Mehrwert fürs Gehalt Direktversicherung Informationen für Arbeitnehmer Mehrwert von Anfang an Die Direktversicherung: eine bestens bewährte, individuell gestaltbare und weit verbreitete Form der betrieblichen

Mehr

ADS Unternehmertag für EDEKA-Kaufleute. Würzburg, den 25. Oktober 2012

ADS Unternehmertag für EDEKA-Kaufleute. Würzburg, den 25. Oktober 2012 1 ADS Unternehmertag für EDEKA-Kaufleute Würzburg, den 25. Oktober 2012 A R B E I T G E B E R Z U W E N D U N G E N Wussten Sie schon, welche Gestaltungen dabei helfen, Ihre Lohnkosten zu senken? Senkung

Mehr

Kunden und Mitarbeiterbindung

Kunden und Mitarbeiterbindung Kunden und Mitarbeiterbindung Am Beispiel Service und BU-Versicherung Gerhard Hinnah, 26.10.2011 Agenda 1. Kurzvorstellung 2. Problematik 3. Herausforderungen 4. Lösung 5. Exkurs: Recht 6. Anreizsystem

Mehr

VBL. Länderforum Entgeltumwandlung als Instrument moderner Personalpolitik Gesamtpersonalrat für das Land und die Stadtgemeinde Bremen

VBL. Länderforum Entgeltumwandlung als Instrument moderner Personalpolitik Gesamtpersonalrat für das Land und die Stadtgemeinde Bremen VBL. Länderforum Entgeltumwandlung als Instrument moderner Personalpolitik Gesamtpersonalrat für das Land und die Stadtgemeinde Bremen Personalräteversammlung, Bremen, 24. Juni 2010 Die VBL im Porträt.

Mehr

Fragen und Antworten zur Entgeltumwandlung für Arbeitgeber

Fragen und Antworten zur Entgeltumwandlung für Arbeitgeber Fragen und Antworten zur Entgeltumwandlung für Arbeitgeber 1. Was ist Entgeltumwandlung? Entgeltumwandlung ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrem/Ihrer Beschäftigten, dass ein Teil seiner/ihrer

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr