Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium"

Transkript

1 Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium

2 Vorbeugender Brandschutz Qualität und Sicherheit Vorbeugender Brandschutz nach DIN 4102 Bestimmungen für Brandschutz-Türen und -Verglasungen Bei unseren Brand- und Rauchschutzelementen handelt es sich um individuell und objektbezogen gestaltbare Bauteile. Sie werden nach den örtlichen Erfordernissen gestaltet und angepasst. Unser Anspruch und unsere Stärken liegen in einer individuellen Beratung und schnellen Lieferzeiten sowie im persönlichen und direkten Kontakt zum Kunden. Brandschutzelemente Brandschutzelemente aus Holz Wir haben uns besonders spezialisiert auf Brand- und Rauchschutzelemente aus Holz und Glas, die wir in Rahmenbauweise fertigen. Mit unseren Rahmentüren aus Massivholz erfüllen wir sowohl im Denkmalschutz als auch im Neubau den Wunsch nach optisch ansprechenden Funktionstüren. Aufgrund der Vielfalt verschiedener Holzarten können unsere Kunden aus einer umfassenden Produktpalette wählen. Dabei werden wir jeder einzelnen unserer individuell gefertigten Brandschutztüren aus Holz und Glas unserem Anspruch gerecht, Lösungen für komplexe Anforderungen am Bau zu bieten und höchste Qualität zu liefern. Bei der beweglichen selbstschließenden Brandschutzverglasung F30 und SFD BF 78 handelt es sich um ein individuell und objektbezogen gestaltbares Holzelement Brandschutzeigenschaften der Feuerwiderstandsklasse F30 (feuerhemmend). Bei Gebäudeabschnitten Gefahr des Brandüberschlages ermöglicht der Einsatz des Öffnungsflügels eine uneingeschränkte Raumnutzung durch die Gewährleistung von Belichtung und Lüftung. Zum Erhalt historisch wertvoller Fassaden Brandschutzabschnitten ist gerade hier der Lüftungsflügel einsetzbar. Durch seine schmale Profilgeometrie ist er stark ähnlich neben Standard-Isolierglasfenstern in der Fassade einzugliedern und durch den möglichen Einsatz von Zierprofilen optisch dem Bestand angleichbar. Für die Fertigung der Brand- und Rauchschutzelemente setzen wir unterschiedliche Grundmaterialen ein. Sowohl für den Innenbereich als auch zum Schließen der Gebäudehülle bieten wir Ihnen passend zu unseren Funktionstüren Elemente aus Aluminium und Holz an. So profitieren Sie von abgestimmten Produkten aus einer Hand. für die innere und äußere Anwendung Im Gebäudeinneren kann der Flügel durch seine Öffnungsfunktion zur Reinigung sowie für Kunden- oder Personalverkehr genutzt werden. Brandschutzelemente aus Aluminium In diesem Bereich nutzen wir die Kompetenz unseres Systempartners HEROAL, der moderne Aluminiumelemente für den Objektbereich gestaltet. In Abhängigkeit der jeweiligen Anforderungen können wir Ihnen aus verschiedenen Profilserien das passende Produkt anbieten. DIN 4102 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen Im Hinblick auf den vorbeugenden baulichen Brandschutz gilt für alle Bundesländer die DIN Sie definiert Brandschutztüren als Feuerschutzabschlüsse. Im Teil 5 bzw. Teil 13 (Verglasungen) der DIN 4102 sind alle Begriffe, Anforderungen und Prüfungen detailliert beschrieben. Feuerwiderstandsklassen Die wirksamste Maßnahme gegen die Ausbreitung eines Brandes ist das sogenannte Abschottungsprinzip, auf dem alle Maßnahmen des sachgerechten Brandschutzes basieren. Die entsprechenden Bauteile werden dazu in Feuerwiderstandsklassen eingeteilt, die den Feuerwiderstand eines Bauteiles in Minuten angeben. Es werden folgende Widerstandsklassen unterschieden: F 30 (feuerhemmend), F 60 (hochfeuerhemmend), F 90 (feuerbeständig), F 120 (hochfeuerbeständig). Türen sind eine Möglichkeit der Gestaltung von Feuerschutzabschlüssen im Sinne der DIN Für sie sind die Klassen T 30, T 60 und T 90 maßgebend. Inhalt Die Herstellung unserer Brandschutzelemente wird vom Institut für Fenstertechnik Rosenheim überwacht. Vorbeugender Brandschutz 2 Produktübersicht Türen, Verglasungen 4 Oberflächen für Holz- und Aluminiumelemente 4 Modellübersicht Rahmentüren ein- und zweiflügelig 5 Zeichnungen Rahmentüren einflügelig 6 Rahmentüren zweiflügelig 7 Systemschnitte Zargen, Futter, Rahmen 8 Rahmenquerschnitte, Falzgeometrie 9 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Feuerschutzelemente benötigen eine bauaufsichtliche Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBT). Im Vorfeld der Beantragung dieser bauaufsichtlichen Zulassung sind umfangreiche Prüfungen der Türen notwendig. Die vollständigen Türelemente (Türblatt, Zarge und Beschläge) müssen strengen Brand-, Rauch- und Dauerfunktions-Prüfungen unterzogen werden. Erst nach der Erteilung der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung durch das DIBT ist eine generelle Verwendung zulässig. Gekennzeichnet werden die Elemente durch ein amtliches Kennzeichnungsschild. Zustimmung im Einzelfall Verlangt eine Bausituation Brandschutztüren, die durch allgemein bauaufsichtlich zugelassene Modelle nicht abgedeckt werden, bedarf es der sogenannten bauaufsichtlichen Zustimmung für den Einzelfall. Diese Zustimmung kann bei Vorlage des erforderlichen Eignungsnachweises ( 22 MBO) nur von der Obersten Bauaufsichtsbehörde des jeweiligen Bundeslandes erteilt werden. Die Zustimmung im Einzelfall ist auf andere Bauvorhaben nicht übertragbar. Gern berät Sie unser Innendienst. Ansichten und Systemschnitte Füllungen, Aufdopplungen, Verglasungen Glas- und Füllungsleisten 10 Schließer und Bänder 11 Brandschutzfenster bewegliche selbstschließende Brandschutzverglasung, F30 SFD BF ProfiSerie Heroal Brandschutztüren 14 Alu-Profil-Serie Rauchschutztüren 15 2 Stand: Januar

3 Produktübersicht Türen, Verglasungen Modellübersicht Rahmentüren ein- und zweiflügelig Materialart Brandschutz Rauchschutz Feuerwiderstandsklasse bewegliche selbstschließende Brandschutzverglasung (Brandschutzfenster) Holz + F30 T 30-1-FSA SFD R T 30-1-RS-FSA SFD R RS-1SFD Rahmentüren einflügelig Standard Oberlicht Oberblende Seitenteilen Oberlicht und Seitenteil/-en Verglasungen Holz + F30/G30 Aluminium + F30/G30 Aluminium / Holz + F90 Rahmentür Holz + T T30 RS RS Aluminium + T T30 RS + RS Größe (BRM) Stahleckzarge, -umfassungszarge Breite Höhe Weitere Systeme können auf Anfrage angeboten werden. Holzfutter, Blockzarge Oberflächen für Holz- und Aluminiumelemente Stockzarge, Blendrahmen Brandschutzelemente aus Holz Unsere Sperrtüren werden wahlweise allen handelsüblichen Furnieren und Dekoren beschichtet. Optional werden diese auch streichfähig für bauseitige Anstriche angeboten. T 30-2-FSA SFD R T 30-2-RS-FSA SFD R RS-2 SFD Rahmentüren zweiflügelig Standard Oberlicht Oberblende Seitenteilen Oberlicht und Seitenteil/-en Für unsere Rahmentüren können folgende Holzarten verwendet werden: Kiefer, Lärche und Eiche. Die Endbehandlung erfolgt Lasuren oder nach den RAL- und NCS-Farbkarten. Größe (BRM) Breite Höhe Brandschutzelemente aus Aluminium Alu-Konstruktionen sind in RAL- und Eloxalfarben lieferbar. Stahleckzarge, -umfassungszarge Holzfutter, Blockzarge Stockzarge, Blendrahmen Unsere Rahmentürelemente sind zugelassen für den Einbau in die Brandschutzverglasung Z So sind Elementgrößen bis 5m Höhe und unbegrenzter Länge lieferbar. 4 5

4 Zeichnungen Rahmentüren einflügelig Zeichnungen Rahmentüren zweiflügelig TYP 1.0.x TYP 2.1.x TYP 1.4.x TYP 2.4.x 6 7

5 Systemschnitte Zargen Futter Rahmen Systemschnitte Rahmenquerschnitte Stahlzargen zweiflügelige Rahmentür einem Seitenanteil (wahlweise auch zwei) einflügelige Rahmentür einem Seitenanteil einflügelige Rahmentür SFD R68 stumpf SFD R68 gefälzt SFD R68 Mittelschluss Holzfutter Futter W Futter S Futter B Breite Flügelholztür Rahmentür Pfosten durchlaufend, z.b. zwischen Oberlicht und Seitenteil Stockzarge/Blendrahmen einflügelige Rahmentür Seitenteil gekoppelt Wandbauarten Die Feuerschutzabschlüsse können je nach Zulassung in klassifizierte Wände eingebaut werden, beispielsweise Massivwände, Trockenbauwände oder bekleidete Stahlstützen. 8 9

6 Ansichten und Systemschnitte Füllungen Aufdopplungen Verglasungen Systemschnitte Füllungen SchließerAufdopplungen Verglasungen Bänder Glas- und Füllungsleisten aufgesetzte Schließer (Dorma, GEZE, GU BKS) Kopfmontage Montage Bandgegenseite Mitnehmerklappe (Panikfunktion) für zweiflügelige Elemente integrierte Bänder (Tectus TE 630 3D) Bänder stumpfe Türen (Simons VX 7729/160) intergrierte Schließer Bänder gefälzte Türen (VX 7939/160, VN 3968/160) Bänder Türen Überschlagsdichtung (VX 7939/160 FD) Weitere Schließer auf Anfrage Alle Bänder entsprechenden Aufnahmeelementen und Abdeckkappen Weitere Profile sind auf Anfrage lieferbar

7 Brandschutzfenster bewegliche selbstschließende Brandschutzverglasung Brandschutzfenster F 30 SFD BF 78 Querschnitte Blendrahmenbreite ab 80mm Flügelrahmenbreite ab 78mm Nachbildung historischer Fensterelemente (Aussenansicht) Standardfenster (Aussenansicht) Gebäudeecke Brandschutzanforderung Produktdaten Einbau in innere und äußere Wände Holz Mindestrohdichte 550kg/m3 Variante IV 68 und IV 78 Abmessungen RAM min 490x 660mm RAM max 1250x1410mm RAM max 1590x1750mm inkl. Rahmenverbreiterung Nachbildung historischer Fensterelemente durch Aufsetzen von Zierprofilen, Kapitellen und einem echten Holzwetterschenkel Wahlweise Aluminiumvorsatzschale Voll integrierte Schließer; wahlweise Feststellanlagen, auch Freilauffunktion Erhöhte Einbruchhemmung durch umlaufenden WK2 Pilzkopfbeschlag (größenabhängig) Farbliche Endbehandlung Lasur oder Lack nach unterschiedlichsten Farbkarten Nachweise: Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z Widerstandsfähigkeit bei Windlast Klasse C4/B4 Schlagregendichtheit Klasse 9A Luftdurchlässigkeit Klasse 4 Schallschutz bis RW,R 43 db Wärmedurchgangskoeffizient Uw = 1,5 W/m²K (Angabe für Prüfgröße, Bautiefe 68mm) Querschnitte 12 13

8 ProfiSerie D 82 FP Alu-Profil-Brandschutztüren und Festverglasungen ProfiSerie D 65 C SP/FP Alu-Profilserie für Rauchschutztüren Wärmegedämmte Aluminium-Profilserie für Brandschutztüren und Festverglasungen Systembautiefe 82mm Technische Merkmale Aluminium-Profilsysteme 5-Kammer-Profilsystem für eine sichere Verbindung und hohe Stabilität, ermöglicht große Fertigungsmaße Ansichten Außenansicht Rahmen ab 68mm, Türflügel ab 73mm Flächenbündige Ansicht Ungedämmte Aluminium-Profilserie für Rauchschutztüren Systembautiefe 65mm Technische Merkmale Aluminium-Profilsysteme ungedämmte Einkammerkonstruktion Ansichten Außenansicht Rahmen ab 70mm, Türflügel ab 74mm Flächenbündige Ansicht Beschläge Beschläge für Türen als Aufsatz- oder Rollenbänder Einsatz eines integrierten Türschließers möglich Flügelprofile für den Einsatz ohne Mitnehmerklappe (zwängungsfrei) Paniktürbeschläge nach DIN EN 179 und DIN EN 1125 Dichtungssystem Automatisch absenkbare Bodendichtung, und ohne Flachschwelle bei Rauchschutztüren Sicherheit Hohe Sicherheit durch Einsatz von Sonderbeschlägen und Spezialgläsern RC 1-3 T 30- und Rauchschutztüren Kombination als Brand- und Rauchschutztür optional Verbundsystem Industriell hergestellter Glasfaserverbund Profile und ohne Mineralfaserdämmplatten Beschläge Beschläge für Türen als Aufsatz- oder Rollenbänder Einsatz eines integrierten Türschließers möglich Flügelprofile für den Einsatz ohne Mitnehmerklappe (zwängungsfrei) Paniktürbeschläge nach DIN EN 179 und DIN EN 1125 Dichtungssystem Automatisch absenkbare Bodendichtung, und ohne Schallschutz Hoher Schallschutz in Verbindung Spezialgläsern Rauchschutztüren Rauchschutztür 1- und 2-flügelig Verglasung Einspannstärke 6-48mm Türen: umlenkbare Außenverglasungsdichtung umlenkbarer Anschlagdichtung innen und außen, absenkbare Bodendichtung Verglasung Einspannstärke 6-49mm Flachschwelle bei Rauchschutztüren Schleppdichtung und ohne Flachschwelle bei Rauchschutztüren Einspannmaß Mittigverglasung, Rahmen 6-18mm Schallschutz Hoher Schallschutz in Verbindung Spezialgläsern Türen: umlenkbare Außenverglasungsdichtung umlenkbarer Anschlagdichtung innen und außen, absenkbare Bodendichtung 14 15

9 Verlauf einer erfolgreichen Brand-Prüfung Ihr autorisierter Fachhändler

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 90-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Feuerschutzabschluss VD30" für den Innenbereich Seite 4-5

Mehr

Ausschreibungstext für T30- und T30-RS-Türen

Ausschreibungstext für T30- und T30-RS-Türen Türsystem * T30-1-Tür türenmarke tischler/schreiner einflügelig * T30-2-Tür türenmarke tischler/schreiner zweiflügelig * T30-RS-1-Tür türenmarke tischler/schreiner einflügelig * T30-RS-2-Tür türenmarke

Mehr

Brandschutzspezifische Antragsunterlagen Gutachtliche Stellungnahme im Bereich Brandschutz

Brandschutzspezifische Antragsunterlagen Gutachtliche Stellungnahme im Bereich Brandschutz Merkblatt ZiE Nr. 2A Hinweise zur Erlangung einer Zustimmung im Einzelfall (ZiE) gemäß Art. 18 Abs. 1 und Art. 19 Abs. 1 Bayerische Bauordnung (BayBO) Bereich Brandschutz (Fassung Januar 2014) Brandprüfung

Mehr

Plandoor 30 Plandoor 60. Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz

Plandoor 30 Plandoor 60. Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz Systembeschreibung Holz Inhalt Vorbemerkungen I. Allgemeines II. Systembeschreibung 1. Systemgegenstand

Mehr

BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634

BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634 BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634 Schweiz Suisse Svizzera Svizra Schwiiz Brandschutzprogramm EI30 nach EN 1634 // Stand 08/2014 Seite 1 Technische Änderungen im Rahmen der Weiterentwicklung oder durch

Mehr

NovoFire Vario 50 Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig.

NovoFire Vario 50 Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig. NovoFire Vario Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig. NovoFire Vario überzeugt durch Optik und Leistungsfähigkeit. Ob im Gewerbeobjekt, im Bürogebäude, im Hotel, im Schulgebäude oder

Mehr

ATELIER F/R - Business Line

ATELIER F/R - Business Line Funktionalität und Sicherheit: Die Beschlagserie für stark frequentierte Türen. INHALT Technische Hinweise - 9 Werkstoffe und Oberflächen 80 Produktinformation Schlösser 81-8 Maxi-Schlösser und Panikfunktion

Mehr

SICHERHEITSINSTITUT. 1251-00.d vormals BVD-Blatt GE 9. Brandschutztüren und -tore. 1 Allgemeines. 2 Planung und Ausführung. 3 Hinweise.

SICHERHEITSINSTITUT. 1251-00.d vormals BVD-Blatt GE 9. Brandschutztüren und -tore. 1 Allgemeines. 2 Planung und Ausführung. 3 Hinweise. SICHERHEITSINSTITUT Brandschutztüren und -tore Sicherheitsdokument 1251-00.d vormals BVD-Blatt GE 9 Seite 1 Allgemeines 1.1 Geltungsbereich 2 1.2 Begriffe 2 1.3 Brandschutztechnische Bedeutung 2 1.4 Wahl

Mehr

Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019. Leistungsbeschreibung Hochbau

Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019. Leistungsbeschreibung Hochbau HB-019 Seite 1 Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019 Datum: 15.02.2012 Herausgeber: Bundesministerium f. Wirtschaft, Familie und

Mehr

Nachweis. Klasse C4 / B4. Klasse 9A. Klasse 4. Klassifizierungsbericht 102 41859/1. Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße 18 94327 Bogen

Nachweis. Klasse C4 / B4. Klasse 9A. Klasse 4. Klassifizierungsbericht 102 41859/1. Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße 18 94327 Bogen Klassifizierungsbericht 102 41859/1 Auftraggeber Produkt System Außenmaß (B x H) Rahmenmaterial Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße 18 94327 Bogen Einflügelige Drehkippfenstertür Eforte 1000 mm x

Mehr

Einbruchhemmung an Fenstern

Einbruchhemmung an Fenstern Januar 2012 Das Institut für Fenster und Fassaden, Türen und Tore, Glas und Baustoffe Sicherungstechnik verhindert Einbrüche Burglar resistance of windows Safety systems prevent burglary Inhalt 1 Zahlen

Mehr

RP-ISO-FINELINE. Fenster und Trennwände. Denkmalschutz & anspruchsvolle Architektur: Wärmeschutz und schmale Ansichtsbreiten

RP-ISO-FINELINE. Fenster und Trennwände. Denkmalschutz & anspruchsvolle Architektur: Wärmeschutz und schmale Ansichtsbreiten RP-ISO-FINELINE Fenster und Trennwände Denkmalschutz & anspruchsvolle Architektur: Wärmeschutz und schmale Ansichtsbreiten RP-ISO-FINELINE Profilübersicht Fenster RP-ISO-FINELINE 25 25 Trennwand 70 10

Mehr

Einbau & Wartung. Automatik. Feuerschutz EI₂ 30. Rev. 0 7-11

Einbau & Wartung. Automatik. Feuerschutz EI₂ 30. Rev. 0 7-11 Einbau & Wartung Schiebetüre Automatik Feuerschutz EI₂ 30 601 Rev. 0 7-11 Sehr geehrter Kunde, bei Spezialtüren der Firma Sturm GmbH handelt es sich um hochwertige Produkte, die mit besonderer Sorgfalt

Mehr

Einbauanleitung Holzzarge mit Türblatt zum Einbau in Massiv- oder Montagewände T30-1-Tür AHS Typ 10 / RS-1-Tür AHS Typ 10

Einbauanleitung Holzzarge mit Türblatt zum Einbau in Massiv- oder Montagewände T30-1-Tür AHS Typ 10 / RS-1-Tür AHS Typ 10 Blatt 13.1a Einbauanleitung Holzzarge mit Türblatt zum Einbau in Massiv- oder Montagewände Unsere Produkte werden sorgfältiger Qualitätsprüfung vor der Auslieferung kontrolliert. Dennoch ist vor Einbau

Mehr

1 Atmung, Atemschutzgeräte, Atemschutzüberwachung

1 Atmung, Atemschutzgeräte, Atemschutzüberwachung 1 Atmung, Atemschutzgeräte, Atemschutzüberwachung 1.1 Atmung 1.1.1 Beim Atmungssystem wird zwischen den oberen und unteren Atemwegen unterschieden. Welche Bereiche werden zu den oberen und welche zu den

Mehr

Automatische Schiebe- Brandschutztüren von Schweizer.

Automatische Schiebe- Brandschutztüren von Schweizer. Automatische Schiebe- Brandschutztüren von Schweizer. Die automatischen Schiebe-Brandschutztüren mit Fluchtwegfunktion bieten nicht nur hohen Benutzerkomfort im Brandfall können sie Leben retten, denn

Mehr

Pressemitteilung. Energieeffizientes Fassadensystem im Bausatz

Pressemitteilung. Energieeffizientes Fassadensystem im Bausatz Pressemitteilung Energieeffizientes Fassadensystem im Bausatz Lengerich (Ems) / Tübingen, März 2012 Rechtzeitig zur fensterbau/ frontale 2012 erweitert die FOPPE Metallbaumodule GmbH ihr Produktprogramm

Mehr

Newton TS-50. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO

Newton TS-50. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO ECO Newton TS50 Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO Newton TS50 Leistungskriterien Größe nach EN Türbreite nach EN (stufenlos einstellbar) 1 5 1.250 mm Türbreite nach EN 1.400 mm (gemäß gesonderter

Mehr

Brandschutzgrundlagen. Baustoffe und Bauteile. Einteilung der Bauteile nach Feuerwiderstandsklassen. Brandschutz Feuerwiderstandsklassen

Brandschutzgrundlagen. Baustoffe und Bauteile. Einteilung der Bauteile nach Feuerwiderstandsklassen. Brandschutz Feuerwiderstandsklassen Brandschutzgrundlagen Vorbeugender Brandschutz beinhaltet alle Vorkehrungen, die der Brandverhütung dienen und die geeignet sind, die Ausbreitung von Bränden zu verhindern. Auch Vorbereitungen zum Löschen

Mehr

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C und E 30-C Türen in Holzblockzargen Seite 1 F U N K T I O N S T Ü

Mehr

Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version -0, - LB-HB019 Ergänzungen DANA

Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version -0, - LB-HB019 Ergänzungen DANA Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version -0, - LG 43 Türsysteme (Elemente) Version, LB-HB019 Ergänzungen DANA Unterleistungsgruppen (ULG) - Übersicht 43.D1 Türsysteme

Mehr

Janisol Arte. Stilgerecht Bauen und Sanieren

Janisol Arte. Stilgerecht Bauen und Sanieren Janisol Arte Stilgerecht Bauen und Sanieren Bauen im Bestand Für jede Anforderung das richtige System Das Bauen im Bestand gewinnt im Vergleich zum Neubau immer mehr an Bedeutung. Insbesondere die Umnutzung

Mehr

Modulares Messe-/ und AusstellungsWandsystem

Modulares Messe-/ und AusstellungsWandsystem Modulares Messe-/ und AusstellungsWandsystem VOMO-Smart-Wandsystem * Bis 6m Bauhöhe durch Aufsatzelemente. Das modulare Wandsystem bietet enorme Verwandlungsmöglichkeiten. Unzählige Oberflächen werden

Mehr

Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos.

Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos. Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos. Die Zuverlässigkeit komfortabler Zugangslösungen gewinnt vor dem Hintergrund des Sicherheitsaspektes zunehmend an Bedeutung. Um den Ansprüchen

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 423 35485/2 Auftraggeber Aluplast ZTG Ltd. South Industrial Area 8000 Bourgas Bulgarien Grundlagen EN ISO 10077-1 : 2006-12 Wärmetechnisches Verhalten von

Mehr

AUS FORSCHUNG UND TECHNIK

AUS FORSCHUNG UND TECHNIK Der Hochleistungs-Dämmstoff AUS FORSCHUNG UND TECHNIK 2005 NR. 5 Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis für feuerhemmende Steildachkonstruktionen mit einer Aufsparrendämmung aus Polyurethan-Hartschaum

Mehr

Newton TS-20. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO

Newton TS-20. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO ECO Newton TS-20 Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO Newton TS-20 Leistungskriterien Schließkraft Größe nach EN Türbreite nach EN Abmessungen Länge in mm Bautiefe in mm Höhe in mm (abgestuft

Mehr

Steinau Stahltüren NTS. NEU Haustür NTS Plus hochwärmegedämmt. Deutsche Markenqualität. Für Haus- und Nebeneingänge

Steinau Stahltüren NTS. NEU Haustür NTS Plus hochwärmegedämmt. Deutsche Markenqualität. Für Haus- und Nebeneingänge NEU Haustür NTS Plus hochwärmegedämmt Deutsche Markenqualität Steinau Stahltüren NTS Für Haus- und Nebeneingänge Mehrfach gesichert Flügelüberdeckend außen und innen 2 3 Steinau Stahltüren NTS Sie suchen

Mehr

Innovationen in Stahl

Innovationen in Stahl Innovationen in Stahl 2015 Highlights Unerreicht schlank: Forster unico XS Schlankste Profile für wärmegedämmte Fenster Universal Design Wärmegedämmte Fingerschutztür Brandschutz im Aussenbereich Türen

Mehr

Auftraggeber: TEHNI S.A. PANTELOS 2o klm Kimmeria - Pigadia 67100 Xanthi Greece

Auftraggeber: TEHNI S.A. PANTELOS 2o klm Kimmeria - Pigadia 67100 Xanthi Greece Seite 1 von 5 Auftraggeber: TEHNI S.A. PANTELOS 2o klm Kimmeria - Pigadia 67100 Xanthi Greece Bauvorhaben/Kunde/Projekt: Aluminium-Hauseingangstür mit Glasausschnitten Inhalt: Uf-Berechnungen für Profile

Mehr

Das Gleitschienen-Türschließersystem.

Das Gleitschienen-Türschließersystem. DORMA TS 9 N Das Gleitschienen-Türschließersystem. max. 6 Daten und Merkmale TS 9 B/G Unter der Bezeichnung TS 9 überzeugt DORMA mit Gleitschienen-Türschließern mit einem System von unübertroffenem Komfort.

Mehr

VARIOTEC. Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC. Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 83-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Notausgangsverschlüsse mit Beschlägen

Mehr

Rund um die Tür Baurechtliche Anforderungen

Rund um die Tür Baurechtliche Anforderungen Rund um die Tür Baurechtliche Anforderungen Die baurechtlichen Anforderungen an Türen werden bei der Projektierung und Installation von Sicherungsanlagen immer bedeutender. Errichter, Planer und Architekten

Mehr

Feuer- und Rauchschutzabschlüsse

Feuer- und Rauchschutzabschlüsse NEU T90 Stahl-Feuer- und Rauchschutzelemente Feuer- und Rauchschutzabschlüsse Vollverglaste Rohrrahmenelemente für den Objektbau T30 T60 T90 RS db WK RC 2 Hörmann Markenqualität 4 Hörmann Objekttürenprogramm

Mehr

Die neue Dimension im Brandschutz Brandschutz

Die neue Dimension im Brandschutz Brandschutz FERMACELL Firepanel A1 Die neue Dimension im Brandschutz Brandschutz Firepanel A1 Die neue Brandschutzplatte von FERMACELL Die Brandschutzplatte FERMACELL Firepanel A1 ist die neue Dimension im Brandschutz

Mehr

AGILE UND CS 80 MAGNEO. Schiebetüren im Innenbereich. Manuell oder automatisch bewegt.

AGILE UND CS 80 MAGNEO. Schiebetüren im Innenbereich. Manuell oder automatisch bewegt. AGILE UND CS 80 MAGNEO Schiebetüren im Innenbereich. Manuell oder automatisch bewegt. AGILE UND CS 80 MAGNEO AGILE UND CS 80 MAGNEO. MANUELLE UND AUTOMATISCHE SCHIEBETÜREN. Komfortabel und platzsparend

Mehr

heroal D 72 Objekttürsysteme

heroal D 72 Objekttürsysteme heroal D 72 Objekttürsysteme Türsystem Erstklassige Materialien, technische Perfektion bis ins Detail und eine große Vielfalt von Gestaltungsmöglichkeiten zeichnen die effiziente Systemtechnik von heroal

Mehr

Außentür, einflügelig auswärts öffnend

Außentür, einflügelig auswärts öffnend Nachweis Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtheit, Widerstandsfähigkeit bei Windlast Prüfbericht Nr. 11-002025-PR01 (PB-C01-02-de-01) Produkt Bezeichnung Außenmaß (BxH) Material SCHÜCO International KG

Mehr

TS 90 IMPULSE EN 3/4. Gleitschienen-Türschließer

TS 90 IMPULSE EN 3/4. Gleitschienen-Türschließer EN 3/4 Gleitschienen-Türschließer HIGH-TECH FÜR DEN GLOBALEN MARKT Der TS 90 Impulse verbindet technische Überlegenheit mit ausgezeichneter Wirtschaftlichkeit und fortschrittliches Design mit komfortabler

Mehr

AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80. Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren

AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80. Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80 Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren AGILE 150 6 7 CS 80 MAGNEO 8 9 MANET 10 11 RS 120 12 13 RSP 80 14 15 3 MANET DORMA Schiebetür-Beschlagsysteme neu kombiniert

Mehr

Brandschutztüren. Nr. 008. Verband Schweizerische Türenbranche. Technisches Merkblatt

Brandschutztüren. Nr. 008. Verband Schweizerische Türenbranche. Technisches Merkblatt Verband Schweizerische Türenbranche Brandschutztüren Nr. 008 Technisches Merkblatt Einleitung Dieses Merkblatt soll Architekten, Planer, Generalunternehmer sowie Zulassungsinhaber, Hersteller und Lizenznehmer

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 423 29217/1 Auftraggeber SCHÜCO International KG Karolinenstraße 1-15 33609 Bielefeld Grundlagen EN ISO 10077-1 : 2000-07 Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten

Mehr

2 Neuheiten Serie Lambda Tür...7 2.1 Zusatzprofil für identische Ansichten Türflügel und Seitenteil...7

2 Neuheiten Serie Lambda Tür...7 2.1 Zusatzprofil für identische Ansichten Türflügel und Seitenteil...7 Info-Point Nr. 32 Dezember 2009 Inhalt 1. Neuheiten Fassadenkonstruktion VF 50 RR... 2 1.1 Aufnahme weiterer Profile...2 1.2 Ergänzung eines Statikpfostens für hohe Statikanforderungen...4 1.3 Niedrige

Mehr

Katalog der Produkte und Leistungen

Katalog der Produkte und Leistungen Katalog der Produkte und Leistungen Der globale Leader in Türöffnungslösungen Inhalt / s. Inhalt Vorstellung der Firma Komplexes Leistungsangebot Materielle Handelsartikel Produkte 01 Holztüren und -wände

Mehr

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 e-mail: office@chv.at home: www.chv.at TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 Dieser CHV Büro,- Mannschaftscontainer wird nach den Maßen der internationalen

Mehr

Neue Eurocodes im Brandschutz

Neue Eurocodes im Brandschutz Informationstag Vorbeugender randschutz Neue Eurocodes im randschutz Dipl.Ing. A. Elser, M.Eng. randschutz vorbeugender randschutz abwehrender randschutz baulich konstruktiv anlagentechnisch betrieblichorganisatorisch

Mehr

Hilfsmittel für die Arbeit mit Normen des Bauwesens. Bautechnischer Brandschutz

Hilfsmittel für die Arbeit mit Normen des Bauwesens. Bautechnischer Brandschutz DIN Hilfsmittel für die Arbeit mit Normen des Bauwesens Bautechnischer Brandschutz Gegenübersteilung DIN - TGL 1. Auflage Herausgegeben von Peter Funk im Auftrage des DIN Deutsches Institut für Normung

Mehr

für Brandabschnitt- und Fluchtweg-Türen

für Brandabschnitt- und Fluchtweg-Türen Türschliesser und weitere Beschläge für Brandabschnitt- und Fluchtweg-Türen 1 Joachim Barghorn Produktemanager Baubeschlagstechnik 2 vergriffen 1 3 In Gebäuden mit öffentlichem Publikumsverkehr: EN 1125

Mehr

Referent. / Harald Vogt / Staatlich geprüfter Techniker / Key-Account Manager ZAPP-ZIMMERMANN GmbH / Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz

Referent. / Harald Vogt / Staatlich geprüfter Techniker / Key-Account Manager ZAPP-ZIMMERMANN GmbH / Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz Referent / Harald Vogt / Staatlich geprüfter Techniker / Key-Account Manager ZAPP-ZIMMERMANN GmbH / Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz Agenda: Neue Abstandsregeln bei Abschottungen / Begriffsdefinitionen

Mehr

Mehrwert und Wärmedämmung für Ihr Zuhause. www.rehau.com. Bau Automotive Industrie

Mehrwert und Wärmedämmung für Ihr Zuhause. www.rehau.com. Bau Automotive Industrie Fenster aus EURO-DESIGN 86 Plus Mehrwert und Wärmedämmung für Ihr Zuhause www.rehau.com Bau Automotive Industrie Fenster aus EURO-DESIGN 86 plus Mehrwert für Ihr Zuhause Energie sparen mit hoher Wärmedämmung

Mehr

Mit Hörmann Qualität auf dem richtigen Kurs. Preiskompass Haus- und Eingangstüren

Mit Hörmann Qualität auf dem richtigen Kurs. Preiskompass Haus- und Eingangstüren Mit Hörmann Qualität auf dem richtigen Kurs Preiskompass Haus- und Eingangstüren Die unverbindlichen Preisempfehlungen für Bauherren und Modernisierer Gültig ab 1. Juli 2015 Haus- und Eingangstüren Made

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient ?r 90 Nr 70 Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 432 42433/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Bautiefe Ansichtsbreite EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens 41110 Larissa Griechenland

Mehr

Intelligent sichern.

Intelligent sichern. Intelligent sichern. Tischlerei Böhm-Mitsch - Technik und Tradition. Böhm-Mitsch Sicherheitstüren werden unter Einsatz modernster Technik und traditionellem Handwerk hergestellt. Dafür setzen unsere Mitarbeiter

Mehr

S c h r a n k - u n d Tr e n n w a n d s y s t e m e RÄUME WERDEN AUS IDEEN GEBAUT.

S c h r a n k - u n d Tr e n n w a n d s y s t e m e RÄUME WERDEN AUS IDEEN GEBAUT. S c h r a n k - u n d Tr e n n w a n d s y s t e m e RÄUME WERDEN AUS IDEEN GEBAUT. 0 2 _ 0 3 MFT WALL 0 4 _ 0 5 Die macht s möglich. U n s e r K l a s s i k e r : d i e M F T Wa l l. E i n M u l t i -

Mehr

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer Bodentürschließer / UNIVERSELLE ANWENDUNG, INDIVIDUELLE FUNKTIONEN, GESICHERTE QUALITÄT Ob normal, schmal oder breit, ob DIN-L-, DIN-R- oder Pendeltür als universelle Bodentürschließer sind die DORMA und

Mehr

Brandschutz im Hochbau DIN 4102. Referent Fachdozent Dipl.-Ing. E. Kogler Fachhochschule Köln, Fakultät 06

Brandschutz im Hochbau DIN 4102. Referent Fachdozent Dipl.-Ing. E. Kogler Fachhochschule Köln, Fakultät 06 Brandschutz im Hochbau DIN 4102 Referent Fachdozent Dipl.-Ing. E. Kogler Fachhochschule Köln, Fakultät 06 Brandschutz im Hochbau DIN 4102 FH-Köln, Fakultät 06. 2 Brandschutz im Hochbau DIN 4102 FH-Köln,

Mehr

Multifunktionstüren aus Stahl Feuer- und Rauchschutztüren Schallschutztüren Sicherheitstüren Mehrzwecktüren

Multifunktionstüren aus Stahl Feuer- und Rauchschutztüren Schallschutztüren Sicherheitstüren Mehrzwecktüren NEU Stahl-Feuerschutzabschluss H3 KT für den Einsatz in Außenwänden Stahl-Feuerschutztür H3 KT Multifunktionstüren aus Stahl Feuer- und Rauchschutztüren Schallschutztüren Sicherheitstüren Mehrzwecktüren

Mehr

gesamter inhalt variotec schweiz ag die meisterliche tür

gesamter inhalt variotec schweiz ag die meisterliche tür die meisterliche tür formenvielfalt WIE ES IHNEN GEFÄLLT Alles ist möglich so lässt sich die Vielfalt unserer Türen beschreiben. Allein unsere Grundauswahl umfasst mehr als 154 verschiedene Modelle. Durch

Mehr

RP-hermetic 40, RP-Design 50, RP-hermetic 55N, RP-hermetic 75 / 75 FB. Systeme für Fenster, Türen und Trennwände

RP-hermetic 40, RP-Design 50, RP-hermetic 55N, RP-hermetic 75 / 75 FB. Systeme für Fenster, Türen und Trennwände RP-hermetic 40, RP-Design 50, RP-hermetic N, RP-hermetic 75 / 75 FB Systeme für Fenster, und Minimale Ansichtsbreiten: großflächig, schlank & hoch belastbar RP-hermetic 40 Profilübersicht RP-hermetic 40

Mehr

Nachweis. Klasse 4. Klasse 9A. Klasse C5 / B5. Kasse 1. Klasse 4. Prüfbericht Nr. 14-001756-PR36. ift Rosenheim 07.01.2015

Nachweis. Klasse 4. Klasse 9A. Klasse C5 / B5. Kasse 1. Klasse 4. Prüfbericht Nr. 14-001756-PR36. ift Rosenheim 07.01.2015 Nachweis Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtheit, Widerstandsfähigkeit bei Windlast, Bedienungskräfte, Prüfbericht Nr. 14-001756-PR36 (PB-A01-0203-de-01) Produkt Bezeichnung Leistungsrelevante Produktdetails

Mehr

Technikkatalog. Für Fenster und Türen Wir verwirklichen Ihre Ideen

Technikkatalog. Für Fenster und Türen Wir verwirklichen Ihre Ideen Technikkatalog Für Fenster und Türen Wir verwirklichen Ihre Ideen Inhalt Alles auf einen Blick Allgemeines Stand 01.09.2011...3 System 6K-2D Plus 5002/5008...4 5003/5008...5 System 5K-3D 7035...6 7036...7

Mehr

Einbau- und Wartungsanleitung für KSi 40-1 / OIT 40-1 DIN V ENV 1627 DIN 52210 WK 2. 10.02 Art.-Nr. 690 308

Einbau- und Wartungsanleitung für KSi 40-1 / OIT 40-1 DIN V ENV 1627 DIN 52210 WK 2. 10.02 Art.-Nr. 690 308 Einbau- und Wartungsanleitung für KSi 40-1 / OIT 40-1 Einbruchschutz Schallschutz DIN V ENV 1627 DIN 52210 WK 2 10.02 Art.-Nr. 690 308 Allgemeine Hinweise Bei Nichteinhaltung der Einbau- und Wartungsanleitung

Mehr

Brandschutz in Europa. von Dipl.-Ing. Thomas Kempen

Brandschutz in Europa. von Dipl.-Ing. Thomas Kempen von Dipl.-Ing. Thomas Kempen Brandverhalten bis 30.6.2013 DIN 4102-1 Tab. 1 und DIN 4102-4 Ziffer 2 A B Baustoffklasse A1 A2 B1 B2 B3 bauaufsichtliche Benennung nichtbrennbare Baustoffe brennbare Baustoffe

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Türschwellensystem COMBI 2. Konstruktionsbeispiele Türschwellensystem COMBI 5. Türschwellensystem COMBI 7

Inhaltsverzeichnis. Türschwellensystem COMBI 2. Konstruktionsbeispiele Türschwellensystem COMBI 5. Türschwellensystem COMBI 7 Fensterbau-Zubehör passend zu Holz Inhaltsverzeichnis Türschwellensystem COMBI 2 Konstruktionsbeispiele Türschwellensystem COMBI 5 Türschwellensystem COMBI 7 Unterbauprofile zu Türschwellensystem COMBI

Mehr

NOVOLAY secure. PYRANOVA secure. Spezialgläser mit besonderen Sicherheitseigenschaften

NOVOLAY secure. PYRANOVA secure. Spezialgläser mit besonderen Sicherheitseigenschaften NOVOLAY secure PYRANOVA secure Spezialgläser mit besonderen Sicherheitseigenschaften 2 SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern mit mehr als 125 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Spezialglas,

Mehr

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Flachdachausstiege Lieferbar : als einbaufertiges Element nach DIN 4570 nach Energieeinsparverordnung (EnEV) mit beheizbarer oberer Abdeckung Feuerwiderstandsklasse

Mehr

Bauordnungsamt und Feuerwehr. Merkblatt. Empfehlungen für. Brandschutztechnische. Anforderungen an Kindergärten

Bauordnungsamt und Feuerwehr. Merkblatt. Empfehlungen für. Brandschutztechnische. Anforderungen an Kindergärten Bauordnungsamt und Feuerwehr Merkblatt Empfehlungen für Brandschutztechnische Anforderungen an Kindergärten Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Stadt Hamm, Bauordnungsamt und Feuerwehr Stand Dezember

Mehr

Merkmale. einstellbare Bodenführung spielfreie und genaue Führung der Schiebetüre Montagefreundlich elegantes Design

Merkmale. einstellbare Bodenführung spielfreie und genaue Führung der Schiebetüre Montagefreundlich elegantes Design DORMA RS/ GF-line DORMA Agile Das Schiebetürsystem GF-line ST-10 basiert auf einer zerlegbaren Laufschiene, die mit unterschiedlichen, frei kombinierbaren Tragteilen und Tragstangen zur Montage auf Maueröffnungen

Mehr

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an hochfeuerhemmende Bauteile in Holzbauweise M-HFHHolzR (Fassung Juli 2004) 1

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an hochfeuerhemmende Bauteile in Holzbauweise M-HFHHolzR (Fassung Juli 2004) 1 Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an hochfeuerhemmende Bauteile in Holzbauweise M-HFHHolzR (Fassung Juli 2004) 1 Inhalt 1 Geltungsbereich 2 Allgemeines 3 Anforderungen an Wand-

Mehr

Die System-Trennwand PTW 82. für Ihre Freiräume in Büro und Verwaltung

Die System-Trennwand PTW 82. für Ihre Freiräume in Büro und Verwaltung Die System-Trennwand PTW 82 für Ihre Freiräume in Büro und Verwaltung 2 Ihre Freiräume in Büro und Verwaltung Raum für Konzentration und Kommunikation Unsere Raum- und Trennwandsysteme schaffen zum einen

Mehr

Zertifiziertes Design. Beschläge in Edelstahl und Aluminium. Unser Qualitätsanspruch im Objektbereich

Zertifiziertes Design. Beschläge in Edelstahl und Aluminium. Unser Qualitätsanspruch im Objektbereich Zertifiziertes Design Beschläge in Edelstahl und Aluminium Unser Qualitätsanspruch im Objektbereich DIN EN 1906 DIN CERTCO Prüfzertifikat Anhang zum Prüfzertifikat Erfüllung der DIN EN 1906 für Objektbeschläge

Mehr

Mechatronisches Schließsystem SE

Mechatronisches Schließsystem SE Das SE-Schloss Der neue Zutrittspunkt des mechatronischen Schließsystems SE Herzlich Willkommen im 2 Sicherheit flexibel und ökonomisch Produktvielfalt: Energieeffizient: Wirtschaftlich: Für jeden Anwendungsfall

Mehr

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA OWAcoustic System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar System S 9a Technische Daten Produktlinie: OWAcoustic Abmessungen: 600 x 600 mm 6 x 6 mm Breiten: 300, 00 mm Längen: 100,

Mehr

MANUELLE SCHIEBETÜR- SYSTEME

MANUELLE SCHIEBETÜR- SYSTEME MANUELLE SCHIEBETÜR- SYSTEME TECHNIKPROSPEKT 2015 AGILE 50 AGILE 150 / AGILE 150 Syncro AGILE 150 DORMOTION RS 120 / RS 120 Syncro MANET COMPACT / CONCEPT RSP 80 INHALT AGILE 50 6 18 AGILE 150 AGILE 150

Mehr

Bezeichnung Convert Alu Spacer 6,5 mm x 15,5 mm Zweischeiben-Isolierverglasung 6,5 mm x 11,5 mm Dreischeiben-Isolierverglasung

Bezeichnung Convert Alu Spacer 6,5 mm x 15,5 mm Zweischeiben-Isolierverglasung 6,5 mm x 11,5 mm Dreischeiben-Isolierverglasung Nachweis längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 427 42489/1 Auftraggeber Alu Pro s.p.a. Via a. Einstein 8 30033 Noale/Ve Italien Grundlagen EN ISO 10077-2 : 2003 Wärmetechnisches Verhalten

Mehr

Merkmale. einstellbare DORMA RS: Schließgeschwindikeit

Merkmale. einstellbare DORMA RS: Schließgeschwindikeit DORMA DORMA RS/ RS DORMA & Agile Agile Wo auch immer elegante Übergänge von einem Raum in einen anderen geschaffen werden sollen - - bringen den architektonischen Reiz offener Gestaltung von Wohn- und

Mehr

FS EVOLUTION. Eine lohnende Investition

FS EVOLUTION. Eine lohnende Investition Eine lnde Investition Anschlagdichtung mit reinigungsfreundlicher Falzgeometrie =8 W/m²K zeitloses Design mit schmalen Profilansichtsbreiten umfangreiches Zubehör zur Abdeckung vieler Einbausituationen

Mehr

Durigo Lagertechnik. Montage Service Unser Produkt erhalten Sie unmontiert. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auf Wunsch eine fachgerechte

Durigo Lagertechnik. Montage Service Unser Produkt erhalten Sie unmontiert. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auf Wunsch eine fachgerechte Die Marke DURIGO Lagertechnik steht seit 1956 für die Entwicklung, Fertigung und Errichtung innovativer lagertechnischer Einrichtungslösungen Wir präsentieren uns vornehmlich auf dem deutschen Markt als

Mehr

Rauch- und Brandschutzvorhänge

Rauch- und Brandschutzvorhänge vorhänge UNSERE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK Textile vorhänge Rauch- und Wärmeabzugsanlagen für Neubauten und bestehende Objekte Service-, Wartungs- und Reparaturarbeiten Antriebs- und Steuerungskomponenten

Mehr

Dübelmontage: Für die nachträgliche Schraub- und Dübelmontage in Massivwänden und Wandaufbauten mit statisch eigenständiger Unterkonstruktion.

Dübelmontage: Für die nachträgliche Schraub- und Dübelmontage in Massivwänden und Wandaufbauten mit statisch eigenständiger Unterkonstruktion. > Einbau-, Betriebs- und Wartungsanleitung Einbaurichtlinien: Unter Berücksichtigung folgender Normen ist das Versetzen von Stahlzargen in unterschiedlichen Wänden und Wandaufbauten geregelt. B 5330-1,

Mehr

Brandschutzverglasungen mit Schmelzventil

Brandschutzverglasungen mit Schmelzventil pic_01: Reizvolle Spiegelung an der Schnittstelle der denkmalgeschützten Lagerhalle mit der neuen Stahl-Glas-Konstruktion. pic_02: In prominenter Lage Budapests bereichert eine fantasievolle Bauskulptur

Mehr

LINTNER SICHERHEITSTECHNIK. [türen] zeigen profil. www.lintner.at

LINTNER SICHERHEITSTECHNIK. [türen] zeigen profil. www.lintner.at LINTNER SICHERHEITSTECHNIK [türen] zeigen profil kompetent Was haben unsere Türen mit Ästhetik und Schönem gemeinsam? Sehr viel, denken wir. Gerade in den funktionellen Anwendungen liegt ja der Reiz, das

Mehr

INDUSTRIE - TORE UND -TÜREN

INDUSTRIE - TORE UND -TÜREN tammen.de Referenzen HAUPTSITZ Deutsche Metalltüren Werke DMW Schwarze GmbH & Co. Industrietore KG Carl-Severing-Straße 192 33649 Bielefeld Postfach 140320 33623 Bielefeld Germany Tel +49 (0)5 21 / 45

Mehr

2 Aufbau und Konstruktion der Wände

2 Aufbau und Konstruktion der Wände 2 Aufbau und Konstruktion der Wände 2.1 Außenwände Die Konstruktion der Außenwände zeichnet sich durch einen ökologisch besonders wertvollen dampfdiffusionsoffenen Wandaufbau aus, der zudem einen hohen

Mehr

Brandschutz im ausgebauten Dach

Brandschutz im ausgebauten Dach Brandschutz im ausgebauten Dach Allgemeines Der bauliche Brandschutz ist eines der umfangreichsten Kapitel im deutschen Bauordnungsrecht. Baustoffe müssen so gewählt werden, daß die Anforderungen des vorbeugenden

Mehr

die meisterliche tür Außen- und Funktionstüren

die meisterliche tür Außen- und Funktionstüren die meisterliche tür Außen- und Funktionstüren formenvielfalt WIE ES IHNEN GEFÄLLT... Alles ist möglich so lässt sich die Vielfalt unserer Türen beschreiben. Allein unsere Grundauswahl umfasst mehr als

Mehr

EU-Mitgliedstaaten. Großbritannien. Abdrucke der zugehörigen Zulassungen werden auf Wunsch übersandt.

EU-Mitgliedstaaten. Großbritannien. Abdrucke der zugehörigen Zulassungen werden auf Wunsch übersandt. Brandschutz OWAcoustic -Platten als Baustoff Nach DIN EN 1501-1 und DIN 4102 Teil 1 werden Baustoffe entsprechend ihrem Brandverhalten in folgende Klassen eingeteilt: Bauaufsichtliche Benennung nicht brennbar

Mehr

Funktion trifft Design. Bester Brandschutz auch mit superfeiner Oberfläche

Funktion trifft Design. Bester Brandschutz auch mit superfeiner Oberfläche Funktion trifft Design. Bester Brandschutz auch mit superfeiner Oberfläche 1 2 Beeindruckende Stärke und natürliche Ästhetik. Holzwolle-Produkte von Heraklith für Tiefgaragen und Parkdecks Holzwolle-Produkte

Mehr

Profine setzt wieder einmal Maßstäbe:

Profine setzt wieder einmal Maßstäbe: BU Halbzeuge NEUE ZIELE IM BLICK fensterbau/frontale 2014 April 2014 EDITORIAL Es war schön, Unsere Business Unit Halbzeuge umfasst die Bereiche Platten, Sichtschutz und eine neue Sparte, die kundenspezifische

Mehr

09.07.2015. Absturzsicherung. Absturzsicherung Übersicht. Anforderungen. Praxisbeispiele. Elemente. Sonderfall Absturzsicherung. Anforderungen.

09.07.2015. Absturzsicherung. Absturzsicherung Übersicht. Anforderungen. Praxisbeispiele. Elemente. Sonderfall Absturzsicherung. Anforderungen. Alles einfach. Einfach alles. Deggendorf, 15.07.2015 Übersicht Anforderungen Praxisbeispiele Sonderfall Anforderungen Fragen Backup Seite 2 1 Einführung Schlagregen Wärmedämmung Gebrauchstauglichkeit Sicherheit

Mehr

Konzeptioneller Brandschutz (5)

Konzeptioneller Brandschutz (5) Konzeptioneller Brandschutz (5) Dr. Zuzana Giertlová Technische Universität München Brandrisiko Gebäudetyp Bauart Gebäudenutzung Entstehung von Feuer und Rauch vorbeugen Art der Nutzung Brandentstehungsrisiko

Mehr

Bundes Bau. Blatt. Im Porträt: Sonderdruck aus BundesBauBlatt 6/2002. Wohnungsunternehmen GEWOBAU, Essen

Bundes Bau. Blatt. Im Porträt: Sonderdruck aus BundesBauBlatt 6/2002. Wohnungsunternehmen GEWOBAU, Essen Fachzeitschrift für Wohnungswirtschaft und Bauverwaltung Bundes Bau 3stadt2 Neue Kooperationsformen in der Stadtentwicklung Online-Workshop zur EnEV-Praxis 6 Antworten auf die häufigsten Fragen 2002 Blatt

Mehr

FENSTER AUS KUNSTSTOFF UND KUNSTSTOFF-ALUMINIUM TOP 9O. Top im Wohnkomfort, Top im Energiesparen

FENSTER AUS KUNSTSTOFF UND KUNSTSTOFF-ALUMINIUM TOP 9O. Top im Wohnkomfort, Top im Energiesparen FENSTER AUS KUNSTSTOFF UND KUNSTSTOFF-ALUMINIUM TOP 9O Top im Wohnkomfort, Top im Energiesparen Die perfekte Symbiose aus Wärmedämmung, Technik und Design Zeitgemäße Fenster und Türen müssen nicht nur

Mehr

Brandschutz allgemein

Brandschutz allgemein Vorbeugend im Brandschutz Schmelzpunkt > 1000 C Flumroc-Lösungen für den Brandschutz. Die Naturkraft aus Schweizer Stein Brandschutz Einleitung 101 lassifizierung der Baustoffe nach VF 103 lassifizierung

Mehr

OIB-Richtlinien Arbeitsstättenverordnung (zu GZ BMASK-461.304/0006-VII/A/2/2012), Stand: April 2012

OIB-Richtlinien Arbeitsstättenverordnung (zu GZ BMASK-461.304/0006-VII/A/2/2012), Stand: April 2012 OIB-Richtlinien - Begriffsbestimmungen Arbeitsstättenverordnung Anmerkung Betriebsbau Bauwerk oder Teil eines Bauwerkes, welches der Produktion (Herstellung, Behandlung, Verwertung, Verteilung) bzw. der

Mehr

PRESSE-INFORMATION Datum/date:22. Januar 2013 PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 7

PRESSE-INFORMATION Datum/date:22. Januar 2013 PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 7 PRESS RELEASE Seite/page: 1 von 7 Werte leben. Werte schaffen die Marke JELD-WEN JELD-WEN auf der BAU 2013 in München Der weltweit bedeutendste Hersteller für Innentüren präsentierte auf einem fast 500

Mehr

Funktion trifft Design. Bester Brandschutz in ansprechender Optik

Funktion trifft Design. Bester Brandschutz in ansprechender Optik Funktion trifft Design. Bester Brandschutz in ansprechender Optik Beeindruckende Stärke und natürliche Ästhetik. Holzwolle-Dämmplatten von Heraklith für Tiefgaragen und Parkdecks Tektalan, die Holzwolle-Mehrschichtplatten

Mehr

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Oberflächen aus Stahlblech mit Polyester Beschichtung weiß, lebensmittelecht. Dämmschicht Polyurethan Hartschaum mit Cyclopentan, maßgenau und FCKW frei geschäumt. Verbindung

Mehr

DICTATOR Türschließer "DIREKT"

DICTATOR Türschließer DIREKT DICTATOR Türschließer "DIREKT" Der Türschließer für Zugangstüren in Zaunanlagen Der DICTATOR Türschließer DIREKT ist die preiswerte Lösung, um Zugangstüren in Zaunanlagen, z.b. zu Kindergärten, Schulen,

Mehr

2011 hansebeton - alle Rechte vorbehalten http://www.adm-garagen.de

2011 hansebeton - alle Rechte vorbehalten http://www.adm-garagen.de Dach Für alle hansebeton Fertiggaragen gibt es neben dem Standardflachdach mit umlaufender, farbig abgesetzter Attika auch verschiedene Giebeldächer und Sonderkonstruktionen. Lassen Sie sich hier durch

Mehr