Ausschreibungstext für T30- und T30-RS-Türen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausschreibungstext für T30- und T30-RS-Türen"

Transkript

1 Türsystem * T30-1-Tür türenmarke tischler/schreiner einflügelig * T30-2-Tür türenmarke tischler/schreiner zweiflügelig * T30-RS-1-Tür türenmarke tischler/schreiner einflügelig * T30-RS-2-Tür türenmarke tischler/schreiner zweiflügelig Informationen zur türenmarke tischler/schreiner (einer Marke der TSH System GmbH auch unter Tel.: (Herr Heer). Montagewand, Boden-, Deckenanschluss Die Tür / Türen wird/werden in folgender Wand montiert: Wand Deckenanschluss Betonwand nach DIN , Festigkeit C12/15, Nenndicke 100 mm Mauerwerk nach DIN , Nenndicke 115 mm, Steinfestigkeitsklasse 12 Wände aus Porenbeton-Block oder Plansteinen nach DIN , Festigkeitsklasse 4, Nenndicke 175 mm Wände (Höhe 5 m) mindestens der Feuerwiderstandsklasse F60 mit Ständer und Riegel aus Stahlblechprofilen nach DIN , Tabelle 48 aus Gipskarton- Feuerschutzplatten, Nenndicke 100 mm, Wandlaibung mind. einfach mit GFK bekleidet Wände (Höhe 5 m) mindestens der Feuerwiderstandsklasse F60 mit Ständer und Riegel aus Holz nach DIN , Tabelle 49 aus Gipskarton-Feuerschutzplatten, Nenndicke = 130, Wandlaibung mind. einfach mit GFK bekleidet F30-Brandschutzverglasung PYRANOVA System 4-F30 der Fa. Schott nach allgemein bauaufsichtlicher Zulassung Z , Breite endlos, Höhe max. 5 Meter (ab ca. 05/2011) Leichtbauwand, Nenndicke 100 mm, beidseitig doppelt beplankt, versetzte Plattenstöße, Gipskarton- oder Holzständerwand sowie Montagewände (Höhe = 5 m) in Ständerbauweise mit beidseitiger Beplankung nachgewiesen durch allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnisse mit der Prüfzeugnisnr.: Hinweis: Türen dieser Art dürfen nur in Wände eingebaut werden, welche in der Zulassung genannt sind. = wahlweise ankreuzbar

2 bekleidete Stahlstützen und/oder-träger mindestens der Feuerwiderstandklasse F60 nach DIN bekleidete Holzstützen und/oder Träger, mindestens der Feuerschutzklasse F60, Breite x Tiefe der Holzstütze mind. 40 mm x 80 mm Anschluss unten: wie Wand abweichend von der Wand aus nicht brennbaren Material (Fliesen, Estrich usw.):... Hinweis 1: Bei abgehängten Decken oder Hohlböden sind i. d. R. Abschottungen erforderlich. Hinweis 2: Die T30-/T30-RS-Türen sind gemäß Einbauvorschrift des Systemgebers (TSH) einzubauen. Eine ausreichende mechanische Befestigung der Türen ist sicherzustellen. Der Baukörper ist ausreichend steif/fest. Zarge * * Stockzarge Holzart und Lackierung wie Türblatt (Auswahl bei Details Türblatt Oberfläche ) abweichend vom Türblatt:... Besonderheiten (Montage vor Wand, Dimensionen, Stockzarge und Türblatt flächenbündig usw.):.. * * Holzumfassungszarge Oberfläche/Kanten wie HPL, Holzart (Furnier) und/oder Lackierung wie Türblatt (Auswahl bei Details Türblatt Oberfläche ), Kanten aus Massivholzanleimer abweichend vom Türblatt:... Besonderheiten (Montage vor Wand, Dimensionen, Zarge und Türblatt flächenbündig usw.):.. * Stahlzarge Eckzarge, Umfassungszarge einteilig, Umfassungszarge zweiteilig sonstige: Besonderheiten (Farbe usw.):. = wahlweise ankreuzbar

3 Zargen-Maße * Außenmaß / Baurichtmaß gesamt Prinzipskizze e Oberlicht/e (OL) Oberlicht/e (OL) Oberlicht/e (OL) Beispiele: 1-flg. 1-flg. m. ST 1-flg. m. 2xST 1-flg. m. OL 1-flg. m. ST+OL 2-flg. 2-flg. m. 2xST 2-flg. m. ST+OL Hinweis: nur Beispiele. weitere Kombinationen möglich! = wahlweise ankreuzbar

4 Türblatt Türblattaufbau Türblattkern aus Stäbchenplatte Typ Laminesse FireSmoke, Mindestdicke 44 mm Flächiges (glattes) Türblatt ohne Lichtausschnitt/Füllung mit Lichtausschnitt im Türblatt (Form: oder ; nicht zutreffendes streichen) Anzahl der LA:... Größe der LA: Sonderform falls nicht oder :... mit Bullauge Ø...mm Glasart (Angaben weiter unten unter Brandschutzglas ) Türblatt mit nicht transparenter/opaker Füllung (Form: oder oder ) Anzahl der Füllungen:. Größe der Füllungen (max. 93,7 mm x 783 mm bei 19 mm Dicke, max mm x 900 mm bei 29 mm Dicke): mm x mm Oberfläche der nichttransparenten Füllung wie unter Oberfläche Oberfläche der nichttransparenten Füllung abweichend zu den Angaben unter Oberfläche :... Vorgaben bei transparenten/nicht transparenten Füllungen: verbleibende Friesbreite li/re/oben ca. 107,5 mm bei stumpf einschlagender Tür verbleibende Freisbreite li/re/oben ca. 120 mm bei einfach gefälzten Türen verbleibende Friesbreite unten ca. 160 mm bei allen Türen Tür in Rahmentüroptik Rahmentüroptik furniert Rahmentüroptik mit aufgeleimten Massivholz (beliebige Holzart, bis 8 mm Stärke) Rahmentüroptik mit aufgeleimten MDF-Platten (z.b. für profilierte, deckende Lackierung) Vorgaben betreffend der Friesbreiten: Friesbreite li/re/oben ca. 107,5 mm bei stumpf einschlagender Tür Freisbreite li/re/oben ca. 120 mm bei einfach gefälzten Türen Friesbreite unten ca. 160 mm bei allen Türen echte Sprossen (Breite 40 mm plus Glas-/Füllungsleiste, kleinstes Glas-/Füllungsfeld 10 x 10 cmxcm)) Anzahl senkrechter Sprossen:... Anzahl waagrechter Sprosse:... Sprossen aus dem Türkernmaterial (Füllungsöffnungen werden herausgesägt, Sprossen bleiben stehen, Breite 100 mm plus Glas-/Füllungsleiste, kleinstes Glas-/Füllungsfeld 10 x 10 cmxcm)) Anzahl senkrechter Sprossen:... Anzahl waagrechter Sprosse:... Füllungen aus Holzwerkstoff Oberfläche wie unter Oberfläche Anzahl Füllungen aus Holzwerkstoff:... Größe der Füllungen (max. 93,7 mm x 783 mm bei 19 mm Dicke, max mm x 900 mm bei 29 mm Dicke): mm x mm Oberfläche der nichttransparenten Füllung wie unter Oberfläche Oberfläche der nichttransparenten Füllung abweichend zu den Angaben unter Oberfläche :... Füllung aus Glas, Glasart (Angaben weiter unten unter Brandschutzglas) Anzahl Glasfüllungen:... = wahlweise ankreuzbar

5 Oberfläche Furnier (bis 1,8 mm Dicke), Holzart:... ohne Furnier deckend lackiert mit RAL-Farbton... natur/klar lackiert farbig lasiert, Farbton... beizen und natur/klar lackieren, Farbton Beize... streichfähig HPL/CPL:... Türblattdicke Dicke ca. 45 mm Dicke ca. 55 mm Aufdopplung je Seite mit 3 mm MDF Aufdopplung je Seite bis 12 dm3 (auch zusätzlich zu den 3 mm) Türblattdicke bis über 100 mm möglich (größenabhängig) durch vorgenannte Aufdopplung und beidseitig eingehängte Vorsatzschalen. gewünschte Türblattdicke:... Türblattkanten *mit Holzeinleimer (Deck seitlich sichtbar) mit Holzanleimer (Deck nicht sichtbar) Falzgeometrie Sperrtür und Rahmentüroptik stumpf einschlagend Einfachfalz Zarge und Türblatt flächenbündig (soweit technisch möglich) Brandschutzglas Als Brandschutzglas ist das feuerwiderstandsfähige Verbund- bzw. Verbundsicherheitsglas PYRANOVA 30-S2.0 bzw. PYRANOVA 30-S2.1 zu verwenden. Einfachglas Isoilerverglasung Ausführung als Sicherheitsverglasung Ausführung als ballwurfsichere Verglasung Ausführung: bedruckt, Design und Farbe nach Vorgabe des Architekten Farbton RAL... Design:... Ausführung: sandgestrahlt, vollflächig od. partiell, Ausführung und Design nach Vorgabe des Architekten Design:... Ausführung: matt, transluzent Ausführung: aufgeklebten Sprossen, Ausführung nach Vorgabe des Architekten Vorgabe:...(Form, Größe, Ausführung...) Ausführung: aufgeklebter Folie, Ausführung und Design nach Vorgabe des Architekten Vorgabe:...(Form, Größe, Ausführung...) Ausführung: Schalldämmung des Glases mit... db. Auswahl und Dimensionierung der Gläser nach statischen und baurechtlichen Erfordernissen unter Beachtung der zulässigen Glasgrößen gemäß Zulassung. Scheibengröße: ca. B x H in mm = wahlweise ankreuzbar

6 Türfalzdichtung 1-fach, dreiseitig im Türblatt oder in der Zarge zusätzliche 2 Dichtungsebene Farbton Dichtung: schwarz, grau, braun oder beige Bodendichtung automatisch absenkbar, glatter Bodenanschluss vorhanden automatisch absenkbar, glatter Bodenanschluss nicht vorhanden, wird erstellt (Produkt Bodendichtung: Athmer, Deventer, Planet) Bänder Standard: Objektbänder Fa. Simonswerk Variant-Objektbänder VN Variant-Objektbänder VX Objektbänder der Fa.... Bezeichnung: Bezeichnung, Alternativprodukt: verdeckt liegende Bänder (Tectus, Pivota) Anzahl und Größe der Bänder richtet sich nach statischen Aspekten. Alternative: Es werden Stck. Bänder / Tür gewünscht. Bänder nur mit jeweils zugelassenen Bandaufnahmen. Oberfläche der Bänder... Schloß/Verriegelung für einflügelige Türen * nach DIN ohne Panikfunktion mit Panikfunktion Besonderheiten:... Verriegelung für zweiflügelige Türen * nach DIN * Standflügelverriegelung ohne Panikfunktion mit Panikfunktion Schließbleche * nach Vorgaben der Zulassung Besonderheiten:... Drückergarnitur nach DIN * Standard Kunststoff U-Form mit Rosetten Farbton: Fabrikat... Oberfläche: = wahlweise ankreuzbar

7 Oben-Türschließer (aufgeschraubt oder intergriert) * nach DIN EN 1154, Schließergröße gemäß Tabelle 1 der Norm Fabrikat... Oberfläche... Montage Schließer bandseitig Montage Schließer bandgegenseitig mit automatischem Türantrieb ohne automatischem Türantrieb (Hinweis: in öffentlichen Gebäuden, wie Altenheim, Krankenhaus, Kindergarten usw. ist der Einsatz von automatischen Öffnern sinnvoll, da die Schließkräfte des Schließers ein bei den Gebäudenutzern ein Problem darstellen können.) mit Feststellanlage ohne Feststellanlage Wandanschluß * ohne Wandanschluß-Leisten, Abdichtung gemäß ABP zusätzlich mit rechteckigen Wandanschluß-Leisten mm², mind. eine Ecke gerundet/gefast. zusätzlich mit profilierten Wandanschluß-Leisten mm², Profil:... mit Montagezarge (Montagezarge wird zunächst montiert und ausgerichtet, Blockzarge wir später mit der Montagezarge befestigt, Vorteil: schnelle, saubere Montage) mit Schattennut bei der Verwendung der Montagezarge ca. mm breit, mit Schattennut durch vorhandene Putzleiste mit Schattennut durch zu montierende Putzleiste = wahlweise ankreuzbar

Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium

Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium Vorbeugender Brandschutz Qualität und Sicherheit Vorbeugender Brandschutz nach DIN 4102 Bestimmungen für Brandschutz-Türen und -Verglasungen Bei

Mehr

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C und E 30-C Türen in Holzblockzargen Seite 1 F U N K T I O N S T Ü

Mehr

Einbau & Wartung. Automatik. Feuerschutz EI₂ 30. Rev. 0 7-11

Einbau & Wartung. Automatik. Feuerschutz EI₂ 30. Rev. 0 7-11 Einbau & Wartung Schiebetüre Automatik Feuerschutz EI₂ 30 601 Rev. 0 7-11 Sehr geehrter Kunde, bei Spezialtüren der Firma Sturm GmbH handelt es sich um hochwertige Produkte, die mit besonderer Sorgfalt

Mehr

Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019. Leistungsbeschreibung Hochbau

Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019. Leistungsbeschreibung Hochbau HB-019 Seite 1 Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019 Datum: 15.02.2012 Herausgeber: Bundesministerium f. Wirtschaft, Familie und

Mehr

Plandoor 30 Plandoor 60. Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz

Plandoor 30 Plandoor 60. Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz Systembeschreibung Holz Inhalt Vorbemerkungen I. Allgemeines II. Systembeschreibung 1. Systemgegenstand

Mehr

Maße an HGM- und ASTRA-Zargen

Maße an HGM- und ASTRA-Zargen 2-flügelige Türen Höhe 1-flügelige Türen Höhe Breite Reg. Nr. Seite 1 Übersicht Baurichtmaß nach DIN 18100 Maueröffnungsmaß 1) Türblattaußenmaße (=Zargenbestellmaße Türblatt gefälzt Türblatt stumpf einschlagend

Mehr

BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634

BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634 BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634 Schweiz Suisse Svizzera Svizra Schwiiz Brandschutzprogramm EI30 nach EN 1634 // Stand 08/2014 Seite 1 Technische Änderungen im Rahmen der Weiterentwicklung oder durch

Mehr

Aluminium Haustür 229-1/E (H1)

Aluminium Haustür 229-1/E (H1) Aluminium Haustür 229-1/E (H1) Profil: 110ES Maß: 1100 x 2100mm DIN: rechts Farbe: Rahmen außen Raffaello grau, Türblatt außen Raffaello blau, Rahmen und Türblatt innen weiß Griff: ZAEDSP 1 mit integrierter

Mehr

RIEDL Drehtüren Drehtüren nach Maß

RIEDL Drehtüren Drehtüren nach Maß I I RIEDL Drehtüren Drehtüren nach Maß Entdecken Sie unser einzigartiges Programm: Standardmaße Sondermaße: Sie haben die Wahl Bei Türverriegelungen, Schließern, Fenstern und weiteren Ausstattungsdetails

Mehr

Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren

Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren A3.2-2.10 Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren Seite 1 von 17 Inhaltsverzeichnis MA7551 Seite 1.10 Allgemeine Hinweise 2 1.20 Zulässige

Mehr

NovoFire Vario 50 Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig.

NovoFire Vario 50 Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig. NovoFire Vario Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig. NovoFire Vario überzeugt durch Optik und Leistungsfähigkeit. Ob im Gewerbeobjekt, im Bürogebäude, im Hotel, im Schulgebäude oder

Mehr

Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version -0, - LB-HB019 Ergänzungen DANA

Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version -0, - LB-HB019 Ergänzungen DANA Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version -0, - LG 43 Türsysteme (Elemente) Version, LB-HB019 Ergänzungen DANA Unterleistungsgruppen (ULG) - Übersicht 43.D1 Türsysteme

Mehr

Das Türen-ABC Begriffe und Definitionen

Das Türen-ABC Begriffe und Definitionen Das Türen-ABC Begriffe und Definitionen Anleimer Anleimer sind schmale Teile, meist aus Massivholz, die an Kanten von Türblättern oder sonstigen Bauteilen angeleimt werden. Die Fuge zwischen Anleimer und

Mehr

Aluminium Haustüren 2014/15

Aluminium Haustüren 2014/15 Aluminium Haustüren 2014/15 baywa-baumarkt.de GUTE GRÜNDE FÜR ALUMINIUM HAUSTÜREN Bei diesen Türen handelt es sich um hochwertige Aluminium- Haustüren. Sie verfügt über ein 60 mm starkes, wärmegedämmtes

Mehr

7.1. Archivtüren. Einbruchschutz: Feuerschutz: Ausstattungsmerkmale: Notizen/Stempel:

7.1. Archivtüren. Einbruchschutz: Feuerschutz: Ausstattungsmerkmale: Notizen/Stempel: 7.1 Archivtüren AV Einbruchschutz: Sicherheitsstufe B nach VDMA 24992 (Stand 05/1995) sowie Widerstandsgrad 0 und Widerstandsgrad 1 nach EN 1143-1; zertifiziert durch ECB S (C 01) und VdS (2450) Nach DIN

Mehr

Montageanleitung MA007. Anleitung zur Montage von. PVC-Fenstern der Serien IDEAL5000-8000. nach RC2

Montageanleitung MA007. Anleitung zur Montage von. PVC-Fenstern der Serien IDEAL5000-8000. nach RC2 Anleitung zur Montage von PVC-Fenstern der Serien IDEAL5000-8000 nach RC2 Standort 1 Gewerbegebiet Mont-Royal 56841 Traben-Trarbach Standort 2 Zum Rachtiger Wald 54516 Wittlich-Wengerohr Tel.: + 49 6571

Mehr

Kabelabschottung Kombischott ZZ-Steine 200 BDS-N S 90. Zulassungsnummer: Z-19.15-1182 DIBt, Berlin

Kabelabschottung Kombischott ZZ-Steine 200 BDS-N S 90. Zulassungsnummer: Z-19.15-1182 DIBt, Berlin BRANDSCHUTZ UND UMWELTSCHUTZ Aktiengesellschaft AG Gildenweg 4 50354 Hürth Tel.: 0 22 33 / 39 80-0 Fax: 0 22 33 / 39 80-79 Zulassungsnummer: Z-19.15-1182 DIBt, Berlin Einbau in Massivwände / Massivdecken

Mehr

s.a.c. Akustiksystem zusätzliche mechanische Befestigung

s.a.c. Akustiksystem zusätzliche mechanische Befestigung s.a.c. Akustiksystem zusätzliche mechanische Befestigung sa00 sa-00) Detailansicht, Ausführung auf Beton oder abgehängte Gipskartonplatten. s.a.c. basic + Deckschicht oder s.a.c. topcoat Premium-Schicht.

Mehr

Niedrigenergie Türen

Niedrigenergie Türen Niedrigenergie Türen IGSCalor M IGSCalor P NiedrigenergieTüren Übersicht Beschrieb der geprüften Türtypen Version 01/2010 Tel. 041 260 64 04 Fax 041 260 64 14 bleisch@meinschreiner.ch www.bleischluzern.ch

Mehr

c,3 + d,3 + e,2 (geschützte, teilgesch. od. ungesch. Lage) 42 db (-2;-4) WK2 (RC2), WK3 (RC3 ) möglich Klasse C2

c,3 + d,3 + e,2 (geschützte, teilgesch. od. ungesch. Lage) 42 db (-2;-4) WK2 (RC2), WK3 (RC3 ) möglich Klasse C2 Modell Allianz Falzausbildung Klimakategorie 14/40 mm oder 14/24 + 15/ mm Funktionstür / Modell Allianz c,3 + d,3 + e,2 (geschützte, teilgesch. od. ungesch. Lage) Schallschutz R W Feuerschutz Rauchschutz

Mehr

KOMPOtherm Aluminium Vordächer

KOMPOtherm Aluminium Vordächer Prospekt Modell Modellbeschreibung Einzel- Gesamt- inkl. Seite/Abb. preis preis MwSt. 4-1 Vordach Legeda Vordach Legeda, FS 673 1.388, - Maße 2240 x 1000 Glas VSG klar Aufpreis LED-Leiste weiß Nr. 7560

Mehr

Vertikalschnitt. Bekleidungsaußenmaß. inkl. 7 mm Bodenluft. empfohlene Wandöffnung, zulässiges Nennmaß der Öffnung Baurichtmaß.

Vertikalschnitt. Bekleidungsaußenmaß. inkl. 7 mm Bodenluft. empfohlene Wandöffnung, zulässiges Nennmaß der Öffnung Baurichtmaß. Türmaße im Überblick Abmessungen entsprechend DIN 18100/18101 gefälzte Türen, einflügelige Elemente Vertikalschnitt stumpfe Türen, einflügelige Elemente Vertikalschnitt inkl. 7 mm Bodenluft Zargenmaß 5

Mehr

Oberflächen, Farben, Materialien

Oberflächen, Farben, Materialien Oberflächen, Farben, Materialien Farben Materialien Die nachfolgend abgebildeten Farben für Oberflächen von Stahl, Holz oder Compact-Schichtstoff können vom Originalfarbton abweichen. Auch die von uns

Mehr

Newton TS-50. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO

Newton TS-50. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO ECO Newton TS50 Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO Newton TS50 Leistungskriterien Größe nach EN Türbreite nach EN (stufenlos einstellbar) 1 5 1.250 mm Türbreite nach EN 1.400 mm (gemäß gesonderter

Mehr

FEMA-Aluminium-Fensterbänke und Zubehör

FEMA-Aluminium-Fensterbänke und Zubehör Technisches Merkblatt für Neubauten, Renovierung und Wärmedämmung FEMA-Alu-Fensterbank NB 40 Bei einer Althausrenovierung haben die alten Fensterbänke in den wenigsten Fällen den notwendigen Überstand,

Mehr

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 90-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Feuerschutzabschluss VD30" für den Innenbereich Seite 4-5

Mehr

Newton TS-20. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO

Newton TS-20. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO ECO Newton TS-20 Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO Newton TS-20 Leistungskriterien Schließkraft Größe nach EN Türbreite nach EN Abmessungen Länge in mm Bautiefe in mm Höhe in mm (abgestuft

Mehr

Attraktiv, funktional, vielfältig in Form und Material. Kunststoff Haustüren

Attraktiv, funktional, vielfältig in Form und Material. Kunststoff Haustüren Attraktiv, funktional, vielfältig in Form und Material Kunststoff Haustüren Serie Compact Typ 11-16 Entdecken Sie die Vielfalt von GUGELFUSS Compact-Haustüren. Lassen Sie sich von Formen, Farben und Materialien

Mehr

produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit brand- und schallschutz

produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit brand- und schallschutz produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit brand- und schallschutz sonor-slide Schiebetür mit Schallschutz SSK I III (Rw,P = 32 42 db) neuformtür Tagesförderstätte Kiel Alfried Krupp Krankenhaus

Mehr

www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet

www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet Elke Schütz Festzelt Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet Sun-Wood Altholzoptik ist die ideale

Mehr

SICHERHEITSINSTITUT. 1251-00.d vormals BVD-Blatt GE 9. Brandschutztüren und -tore. 1 Allgemeines. 2 Planung und Ausführung. 3 Hinweise.

SICHERHEITSINSTITUT. 1251-00.d vormals BVD-Blatt GE 9. Brandschutztüren und -tore. 1 Allgemeines. 2 Planung und Ausführung. 3 Hinweise. SICHERHEITSINSTITUT Brandschutztüren und -tore Sicherheitsdokument 1251-00.d vormals BVD-Blatt GE 9 Seite 1 Allgemeines 1.1 Geltungsbereich 2 1.2 Begriffe 2 1.3 Brandschutztechnische Bedeutung 2 1.4 Wahl

Mehr

Novoferm-Innentüren Das passt zu Ihren Vorstellungen

Novoferm-Innentüren Das passt zu Ihren Vorstellungen Novoferm-Innentüren Das passt zu Ihren Vorstellungen Willkommen im eigenen Reich Türen verbinden Räume und Menschen. Sie geben Sicherheit und Geborgenheit, schaffen Übergänge zwischen unterschiedlichen

Mehr

Einbauanleitung Holzzarge mit Türblatt zum Einbau in Massiv- oder Montagewände T30-1-Tür AHS Typ 10 / RS-1-Tür AHS Typ 10

Einbauanleitung Holzzarge mit Türblatt zum Einbau in Massiv- oder Montagewände T30-1-Tür AHS Typ 10 / RS-1-Tür AHS Typ 10 Blatt 13.1a Einbauanleitung Holzzarge mit Türblatt zum Einbau in Massiv- oder Montagewände Unsere Produkte werden sorgfältiger Qualitätsprüfung vor der Auslieferung kontrolliert. Dennoch ist vor Einbau

Mehr

MDF roh. MDF E1 Mitteldichte Faserplatte. MDF Analog E1

MDF roh. MDF E1 Mitteldichte Faserplatte. MDF Analog E1 MDF roh MDF 1 Mitteldichte Faserplatte Beidseitig geschliffen MDF Analog 1 280 x 207 cm 3, 4, 5, 6, 8, 10, 12, 16, 19, 22, 25, 28, 30, 35, 40, 45, 50 305 x 210 cm 3, 4, 5, 6 366 x 183 cm 45, 50 410 x 207

Mehr

Fenster. Holzfenster. Exponat-Nr.: FE 001

Fenster. Holzfenster. Exponat-Nr.: FE 001 Holzfenster (Bautiefe 68 mm*) Ausführung: Drehkipp 1-flügelig, DKT1 Größe: 860 x 1880 mm DIN-Richtung: Rechts Farbe: Holzart Fichte, Naturfarbe Hemlock Verglasung: 2-Scheiben-Wärmeschutzglas Griffolive:

Mehr

Kunststoff-Fenster Corona C System Schüco Corona CT 70 Produkttyp 1010

Kunststoff-Fenster Corona C System Schüco Corona CT 70 Produkttyp 1010 Konstruktions-Übersicht Corona C Cava Standard-lügel *) Konstruktion: 1 0-1 7 4 *) Kunststoff-enster Corona C System Schüco Corona CT 70 Produkttyp 1010 Argumente und Merkmale: Grundbautiefe 70 mm. Schmale

Mehr

In unserer tuerenexpo.ch. erleben Sie die Vielfalt und die Möglichkeiten von Türen. Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

In unserer tuerenexpo.ch. erleben Sie die Vielfalt und die Möglichkeiten von Türen. Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gerne. Türen 15.1 tuerenexpo.ch In unserer tuerenexpo.ch. erleben Sie die Vielfalt und die Möglichkeiten von Türen. Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gerne. Öffnungszeiten: Montag - Freitag 08:00-12:00 13:30-17:00

Mehr

Brandschutzvorschriften Brandvoraussetzungen Feuerdreieck. Brandschutzvorschriften Brandschutznorm 2003 07.06.2011. Brandschutznorm 2003

Brandschutzvorschriften Brandvoraussetzungen Feuerdreieck. Brandschutzvorschriften Brandschutznorm 2003 07.06.2011. Brandschutznorm 2003 Brandschutzvorschriften Brandvoraussetzungen Feuerdreieck MindMap: 0) Brandschutzvorschriften Brandschutznorm 2003 Brandschutznorm 2003 Für den baulichen Brandschutz ist die Kantonale Brandschutzbehörde

Mehr

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Flachdachausstiege Lieferbar : als einbaufertiges Element nach DIN 4570 nach Energieeinsparverordnung (EnEV) mit beheizbarer oberer Abdeckung Feuerwiderstandsklasse

Mehr

Untergründe Massivwand 100 mm Leichte Trennwand 94 mm Massivdecke 150 mm

Untergründe Massivwand 100 mm Leichte Trennwand 94 mm Massivdecke 150 mm Untergründe Massivwand 100 mm Leichte Trennwand 94 mm Massivdecke 150 mm Geeignete Isolierungen Geeignete Rohre PE-Schallschutzschlauch mit Dämmdicke 4 mm Synthesekautschukisolierung bei Kunststoffrohren,

Mehr

Modulares Messe-/ und AusstellungsWandsystem

Modulares Messe-/ und AusstellungsWandsystem Modulares Messe-/ und AusstellungsWandsystem VOMO-Smart-Wandsystem * Bis 6m Bauhöhe durch Aufsatzelemente. Das modulare Wandsystem bietet enorme Verwandlungsmöglichkeiten. Unzählige Oberflächen werden

Mehr

8 oder 10 mm heißgelagertes Einscheibensicherheitsglas (ESG-H)

8 oder 10 mm heißgelagertes Einscheibensicherheitsglas (ESG-H) Profilsystem Ganzglas-Schiebe-System unten aufstehende/laufende Konstruktion wahlweise mit eingelassener oder aufgesetzter Bodenschiene die flache Bodenschiene ist für Barrierefreie Wohnungen nach DIN

Mehr

christine kröncke interiordesign gmbh www.christinekroencke.net

christine kröncke interiordesign gmbh www.christinekroencke.net Sideboard Wandhängend 66 RE Sideboard Wandhängend 67 LI Detail Innenschubkasten christine kröncke interiordesign gmbh thierschstrasse 37 80538 münchen tel 089/ 21 88 91-0 fax 089/ 21 88 91-19 info@christinekroencke.net

Mehr

Maßvorgaben für die Befestigungen der Brandschutz-Drehfenster Fixing dimensions for fire-resistant side-hung window

Maßvorgaben für die Befestigungen der Brandschutz-Drehfenster Fixing dimensions for fire-resistant side-hung window Einbau des Brandschutz-Drehfensters darf erfolgen in Wände aus Mauerwerk nach DIN 053 Teil, Dicke 5 mm, Steindruckfestigkeitsklasse mind., Mörtelgruppe II Wände aus Beton, Dicke 00 mm nach DIN 05- sowie

Mehr

Begehbares Glas. The future of habitat. Since 1665.

Begehbares Glas. The future of habitat. Since 1665. lite-floor Begehbares Glas 1 SGGLITE-FLOOR The future of habitat. Since 1665. SAINT-GOBAIN GLASS Design Saint-gobain glass Design Begehbares Glas LITE-FLOOR Wir machen den Blick frei! Die gestalterischen

Mehr

Flachdachsystem. Pos. Menge Text EP GP

Flachdachsystem. Pos. Menge Text EP GP 2014-11 isosafe-plan Flachdachsystem MUSTERAUSSCHREIBUNGSTEXTE Vorbemerkungen Die einschlägigen Normen und Fachregeln (IFBS), die Unfallverhütungsvorschriften der jeweils zuständigen Bauberufsgenossenschaften

Mehr

Schallschutz in Gebäuden. Praxis-Handbuch für den Innenausbau. mit 106 Abbildungen und 37 Tabellen. Guido Dietze. Dipl.-Ing. (FH) ~RUdOlf Müller

Schallschutz in Gebäuden. Praxis-Handbuch für den Innenausbau. mit 106 Abbildungen und 37 Tabellen. Guido Dietze. Dipl.-Ing. (FH) ~RUdOlf Müller Schallschutz in Gebäuden Praxis-Handbuch für den Innenausbau mit 106 Abbildungen und 37 Tabellen Guido Dietze Dipl.-Ing. (FH) ~RUdOlf Müller Inhalt Vorwort... 5 1 1.1 1.1.1 1.1.2 1.1.3 1.1.4 1.1.5 1.1.6

Mehr

INDUSTRIE - TORE UND -TÜREN

INDUSTRIE - TORE UND -TÜREN tammen.de Referenzen HAUPTSITZ Deutsche Metalltüren Werke DMW Schwarze GmbH & Co. Industrietore KG Carl-Severing-Straße 192 33649 Bielefeld Postfach 140320 33623 Bielefeld Germany Tel +49 (0)5 21 / 45

Mehr

ATELIER F/R - Business Line

ATELIER F/R - Business Line Funktionalität und Sicherheit: Die Beschlagserie für stark frequentierte Türen. INHALT Technische Hinweise - 9 Werkstoffe und Oberflächen 80 Produktinformation Schlösser 81-8 Maxi-Schlösser und Panikfunktion

Mehr

DETAIL LEISTEN REIHE SICHT ZUBEHÖR. Seite 2 DECKEN LEISTEN WAND LEISTEN TRENNLEISTEN TRENNPROFILE GAMME TECHNIQUE 66 ZIERPROFILE RAHMENPROFILE

DETAIL LEISTEN REIHE SICHT ZUBEHÖR. Seite 2 DECKEN LEISTEN WAND LEISTEN TRENNLEISTEN TRENNPROFILE GAMME TECHNIQUE 66 ZIERPROFILE RAHMENPROFILE DETAIL LEISTEN REIHE DECKEN LEISTEN WAND LEISTEN TRENNLEISTEN TRENNPROFILE GAMME TECHNIQUE 66 ZIERPROFILE RAHMENPROFILE SICHT 2 7 15 18 22 26 28 Seite 2 Seite 30 ZUBEHÖR Seite 35 UNSICHTBAR DECKENPROFIL

Mehr

Brandschutzspezifische Antragsunterlagen Gutachtliche Stellungnahme im Bereich Brandschutz

Brandschutzspezifische Antragsunterlagen Gutachtliche Stellungnahme im Bereich Brandschutz Merkblatt ZiE Nr. 2A Hinweise zur Erlangung einer Zustimmung im Einzelfall (ZiE) gemäß Art. 18 Abs. 1 und Art. 19 Abs. 1 Bayerische Bauordnung (BayBO) Bereich Brandschutz (Fassung Januar 2014) Brandprüfung

Mehr

www.stainer-sunwood.com ALTHOLZ DESIGN INNOVATIV & FLEXIBEL Echtholz gehackt & gebürstet unter dem Motto: Aus neu mach alt - und nicht umgekehrt

www.stainer-sunwood.com ALTHOLZ DESIGN INNOVATIV & FLEXIBEL Echtholz gehackt & gebürstet unter dem Motto: Aus neu mach alt - und nicht umgekehrt www.stainer-sunwood.com ALTHOLZ DESIGN INNOVATIV & FLEXIBEL Echtholz gehackt & gebürstet unter dem Motto: Aus neu mach alt - und nicht umgekehrt w Echtholz - gehackt & gebürstet PLATTEN bis 5x2 m MODELL

Mehr

Montagerichtlinie. LMD F30-AB Leuchten/sonstige Einbauten. Bild 1 Einbauleuchten und Strahler. Bild 2 Lüftungs- und Absperrventile

Montagerichtlinie. LMD F30-AB Leuchten/sonstige Einbauten. Bild 1 Einbauleuchten und Strahler. Bild 2 Lüftungs- und Absperrventile Bild 1 Einbauleuchten und Strahler Bild 2 Lüftungs- und Absperrventile Ersteller: PM Decke 01.06.2015 Seite 1 von 14 Rev.12 MR-PMD-F30Einbauten Inhaltsverzeichnis 1. 2 2. Sicherung der Metalldeckenelemente

Mehr

.302 Latten dickengehobelt, 0 m2...

.302 Latten dickengehobelt, 0 m2... NPK Bau Projekt: 254 - Holzständerwände Seite 1 333D/14 Holzbau: en undausba u (V'15) 000 Bedingungen Reservepositionen: Positionen, die nicht dem Originaltext NPK entsprechen, dürfen nur in den dafür

Mehr

www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet

www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet Elke Schütz Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet Festzelt Sun-Wood Altholzoptik ist die ideale

Mehr

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA OWAcoustic System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar System S 9a Technische Daten Produktlinie: OWAcoustic Abmessungen: 600 x 600 mm 6 x 6 mm Breiten: 300, 00 mm Längen: 100,

Mehr

WIR HABEN DIE FLEXIBELSTE KLIMAEINHEIT ENTWICKELT!

WIR HABEN DIE FLEXIBELSTE KLIMAEINHEIT ENTWICKELT! WIR HABEN DIE FLEXIBELSTE KLIMAEINHEIT ENTWICKELT! PremiAir, das bisher flexibelste Produkt von JANKA, bietet undendlich viele Möglichkeiten an Installationsvarianten und es kann sich jedem Projektkatenentwurf

Mehr

Click Systemtrennwand Industrietrennwand. Industrietrennwände mit Stil! Inneneinrichtung

Click Systemtrennwand Industrietrennwand. Industrietrennwände mit Stil! Inneneinrichtung Industrietrennwände mit Stil! Ein System - viele Möglichkeiten. Besonders im Industriebereich zeigt sich die Flexibilität der All- Click Systemtrennwände. Sei es als Bürokabine im Lager- oder Werkstättenbereich

Mehr

PROFIL 2 PROFIL 3i PROFIL 3i SPEZIAL PROFIL 4

PROFIL 2 PROFIL 3i PROFIL 3i SPEZIAL PROFIL 4 STANDARDPROFILE PROFIL 1 PROFIL 2 PROFIL 3i PROFIL 3i SPEZIAL PROFIL 4 Material: Unter- und Oberteil Aluminium nach RAL lackiert Beleuchtung: Aufgesetztes Neon, Lichtfarbe nach Wunsch Material: Unter-

Mehr

DAS ATHMER-PROGRAMM ZUR SICHERUNG DER SCHLIEßKANTEN

DAS ATHMER-PROGRAMM ZUR SICHERUNG DER SCHLIEßKANTEN FINGER- ATHMER FINGERSHUTZ SHUTZ DAS ATHMER-PROGRAMM ZUR SIHERUNG DER SHLIEßKANTEN für Kindertageseinrichtungen, Schulen, Seniorenheime und Kliniken für Automatiktüren für Brandschutztüren auch zum Nachrüsten

Mehr

System-Nockenplatte EPS-T 30-2 mit Folienüberstand

System-Nockenplatte EPS-T 30-2 mit Folienüberstand System-Nockenplatte EPS-T 30-2 mit Folienüberstand Die System-Nockenplatte EPS-T 30-2 von SCHÜTZ: Wärme- und Trittschalldämmung mit ausgeschäumten Rohrhaltenocken. Folienüberstand mit Druckknopfverbindung

Mehr

Praxisbezogener Schallschutz Einfluss von Sprossen, Kämpfer + Co. auf das Schalldämm-Maß

Praxisbezogener Schallschutz Einfluss von Sprossen, Kämpfer + Co. auf das Schalldämm-Maß Begriffe Praxisbezogener Schallschutz Einfluss von Sprossen, Kämpfer + Co. auf das Schalldämm-Maß R w bewertetes Schalldämm-Maß Prüfstandwert R w bewertetes Bauschalldämm-Maß Bauwert (eingebauter Zustand)

Mehr

Profil 01 Halbreliefbuchstaben Profil 1 Vollreliefbuchstaben Seite 1. Profil 2 Vollreliefbuchstaben Profil 3 Vollreliefbuchstaben Seite 2

Profil 01 Halbreliefbuchstaben Profil 1 Vollreliefbuchstaben Seite 1. Profil 2 Vollreliefbuchstaben Profil 3 Vollreliefbuchstaben Seite 2 Übersicht Profilbuchstaben Profil 01 Halbreliefbuchstaben Profil 1 Vollreliefbuchstaben Seite 1 Profil 2 Vollreliefbuchstaben Profil 3 Vollreliefbuchstaben Seite 2 Profil 4 Vollreliefbuchstaben Profil

Mehr

THINK TANKS sind konzentrierte Räume für konzentriertes Denken. Mitten im Büroleben und im Maß Ihrer Wahl.

THINK TANKS sind konzentrierte Räume für konzentriertes Denken. Mitten im Büroleben und im Maß Ihrer Wahl. THINK TANKS sind konzentrierte Räume für konzentriertes Denken. Mitten im Büroleben und im Maß Ihrer Wahl. Die Idee: unabhängig von Gebäude und Achsrastern neue Räume schaffen um eine moderne Büro Organisation

Mehr

RAUMSEITIG GESCHLOSSEN

RAUMSEITIG GESCHLOSSEN KS-ROKA RAUMSEITIG GESCHLOSSEN Planen Sie Wohnkomfort im Detail. KS-ROKA, raumseitig geschlossen. Optimale Rundumdämmung, höherer Schallschutz, Insekten-Schutzrollo auf Wunsch. Die bauseitigen Schwachstellen

Mehr

Hörmann TopComfort Haustüren Hochwertige Aluminiumtüren extrem schnell und preiswert.

Hörmann TopComfort Haustüren Hochwertige Aluminiumtüren extrem schnell und preiswert. Hörmann TopComfort Haustüren Hochwertige Aluminiumtüren extrem schnell und preiswert. Jetzt neu mit Briefkasten- Anlagen 2 Alle genannten Preise dieses Prospektes sind unverbindliche Preisempfehlungen

Mehr

Nur für den Innenbereich zulässige Grund-und Traglatten als Unterkonstruktion für GK-Bekleidungen einbauen.

Nur für den Innenbereich zulässige Grund-und Traglatten als Unterkonstruktion für GK-Bekleidungen einbauen. TITEL 011 Trockenbauarbeiten Seite 29 Alle Arbeiten gemäß DIN 18340. Nur für den Innenbereich zulässige Grund-und Traglatten als Unterkonstruktion für GK-Bekleidungen einbauen. Gleichwertige Produkte dürfen

Mehr

250 m2. Entsorgungsgebühren. Maße der Stufen ca. LxBxH= 210 x 35 x 10 cm. 60 Stück

250 m2. Entsorgungsgebühren. Maße der Stufen ca. LxBxH= 210 x 35 x 10 cm. 60 Stück 1. Bodenbelag Nadelfilz aufnehmen und entsorgen Aufnehmen von Bodenbelag aus Nadelfilz auf Estrich geklebt, einschl. Entfernen der Klebereste, im Rahmen einer Teilabbruchmaßnahme, Ausführung in allen Geschossen,

Mehr

Das Fenster zu Ihrer Persönlichkeit

Das Fenster zu Ihrer Persönlichkeit - das ultimative Fenster in exklusivem Design Vrøgum hat ein ultimatives Fenster entwickelt. Das Fenster vereint ein exklusives Design mit einer wartungsfreien ußenfläche und hohen technischen Eigenschaften.

Mehr

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD 1. Montage der Rahmenfüße Abbildung 2 Die Metallfüße auf die Pfosten aufstecken und mit 2 Inbusschrauben M8 x 20 und 2 Muttern festschrauben (Abb.1). Dabei ist zu beachten, dass der Pfosten eine Oberseite

Mehr

5.1 Bänder Schleifvlies. 5.2 Rollen Schleifvlies

5.1 Bänder Schleifvlies. 5.2 Rollen Schleifvlies 5. Schleifvlies Schleifvlies ist eines der flexibelsten Schleifmittel und lässt sich für unterschiedliche Arbeiten verwenden. Mit Schleifvlies werden Schleifarbeiten wie z.b. das Mattieren vormals glänzender

Mehr

Aussentüren Artikel Nr. Dicke kg/m²

Aussentüren Artikel Nr. Dicke kg/m² Aussentüren Artikel Nr. Dicke kg/m² Format Ausschnitt Brandschutz Schallschutz Klimaklassen Wärme Einbruchschutz Seite Gruppe 1-3 Klima a,b,c,d,e u-wert VKF max. Grösse auf separater Liste max. Grösse

Mehr

1 Allgemeine Informationen

1 Allgemeine Informationen Winkhaus Produkthandbuch /00 Produktbereich Print-no. 0 0 -fach--verriegelung B mit aus Stahl beidseitig angeschrägt vorgerichtet für den Einbau aller der DIN bzw. EN 0 entsprechenden Proilzylinder Hauptriegel

Mehr

1 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen sowie deren Klassifizierung... 3

1 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen sowie deren Klassifizierung... 3 Vorwort Mit der Einführung der nationalen Bemessungsnormen auf Grundlage des Sicherheitskonzepts mit Teilsicherheitsbeiwerten wurde es notwendig, die DIN 4102 Teil 4 um den Anwendungsteil 22 zu erweitern,

Mehr

2011 hansebeton - alle Rechte vorbehalten http://www.adm-garagen.de

2011 hansebeton - alle Rechte vorbehalten http://www.adm-garagen.de Dach Für alle hansebeton Fertiggaragen gibt es neben dem Standardflachdach mit umlaufender, farbig abgesetzter Attika auch verschiedene Giebeldächer und Sonderkonstruktionen. Lassen Sie sich hier durch

Mehr

[FOTOGRAFIERT, GEDRUCKT INDIVIDUELLE GESTALTUNG BIS XXL]

[FOTOGRAFIERT, GEDRUCKT INDIVIDUELLE GESTALTUNG BIS XXL] [FOTOGRAFIERT, GEDRUCKT INDIVIDUELLE GESTALTUNG BIS XXL] Bedruckbare Materialien Glas*, Acrylglas* (PETG), Papier, Dibond, Kappaline, Stoff, Folie, Holz, Metall, Hohlkammerplatten * Glas und Acrylglas

Mehr

Sternstunden für Glanzlichter

Sternstunden für Glanzlichter MEMBER OF THE GROUP Für Sparer! Für Qualitätsbewußte! Und für die Umwelt! 09 Sternstunden für Glanzlichter Schauen Sie genau hin - das sind Investitionen, die Sicherheit, Wert und Nutzen für Ihre Zukunft

Mehr

Abverkaufs-AKTION Haustüren - Ausstellungsmodelle zu Sonderpreisen

Abverkaufs-AKTION Haustüren - Ausstellungsmodelle zu Sonderpreisen Abverkaufs-AKTION Haustüren - Ausstellungsmodelle zu Sonderpreisen ALUMINIUM-Haustüre, System A 78, Außenseitig flügelüberdeckend 1.990 Euro Galant G11SA G11SA mit Mattglas Beidseitig Sablé 691 (Blauton)

Mehr

Solarveranda Berlin Montageanleitung

Solarveranda Berlin Montageanleitung Kommission: Auftrag-Nr.: Solarveranda Berlin Technische Änderungen vorbehalten Montageanleitung 03-248 VI Ausführung mit zusätzlichen Dachfenstern (nicht im Grundpreis enthalten) Sehr geehrter Gartenfreund,

Mehr

03 2014 www.haustueren-ring.de office@haustueren-ring.de. Flügelüberdeckende. für Holzhaustüren

03 2014 www.haustueren-ring.de office@haustueren-ring.de. Flügelüberdeckende. für Holzhaustüren 03 2014 www.haustueren-ring.de office@haustueren-ring.de Flügelüberdeckende Alu-Vorsatzschalen für Holzhaustüren AV 6010 Objektabbildung 5 7 2 i Aluminium außen Dauerhaft und witterungsbeständig Langlebig,

Mehr

Steinau Stahltüren NTS. NEU Haustür NTS Plus hochwärmegedämmt. Deutsche Markenqualität. Für Haus- und Nebeneingänge

Steinau Stahltüren NTS. NEU Haustür NTS Plus hochwärmegedämmt. Deutsche Markenqualität. Für Haus- und Nebeneingänge NEU Haustür NTS Plus hochwärmegedämmt Deutsche Markenqualität Steinau Stahltüren NTS Für Haus- und Nebeneingänge Mehrfach gesichert Flügelüberdeckend außen und innen 2 3 Steinau Stahltüren NTS Sie suchen

Mehr

MONTAGEANLEITUNG ROHRABSCHOTTUNG I PLUS UND ROHRABSCHOTTUNG I ISO, SYSTEM F3

MONTAGEANLEITUNG ROHRABSCHOTTUNG I PLUS UND ROHRABSCHOTTUNG I ISO, SYSTEM F3 MONTAGEANLEITUNG ROHRABSCHOTTUNG I PLUS UND ROHRABSCHOTTUNG I ISO, SYSTEM F3 Allgemein: Vor der Montage ist zu prüfen, ob die zu schottenden Rohre in der bauaufsichtlichen Zulassung I plus Z-19.17-173/

Mehr

Profil K4 - Alu. Anwendung & Vorteile. Artikelnummer. Verfügbare Farben : Silber Gold Wengeholz

Profil K4 - Alu. Anwendung & Vorteile. Artikelnummer. Verfügbare Farben : Silber Gold Wengeholz Profil K4 - Alu Anwendung & Vorteile - für LED-Beleuchtung von Innenräumen, Akzentbeleuchtung, dekorative Beleuchtung, Nischen, Treppen, Bühnendekoration, Werbung, kleine Abmessung, leicht, gute Wärmeabgabe,

Mehr

Einbau-, und Wartungsanleitung für Schüco ADS 80 FR 30

Einbau-, und Wartungsanleitung für Schüco ADS 80 FR 30 Einbau-, und Wartungsanleitung für Schüco ADS FR 30 Allgemeine Hinweise Zulassungs-Nr. Z-6.20-1888, T30-1-FSA Schüco ADS FR 30 und T30-1-RS-FSA Schüco ADS FR 30 T30-2-FSA Schüco ADS FR 30 und T30-2-RS-FSA

Mehr

SWISSDIVIDE TWOplus. Das flächenbündige Raumtrennsystem, auch mit Brand- oder Schallschutz

SWISSDIVIDE TWOplus. Das flächenbündige Raumtrennsystem, auch mit Brand- oder Schallschutz SWISSDIVIDE TWOplus Das flächenbündige Raumtrennsystem, auch mit Brand- oder Schallschutz Von SWISSDIVIDE TWO zu SWISSDIVIDE TWOplus Glas verleiht Trennwänden und Türen eine hochwertige Optik und Freizügigkeit

Mehr

Türen, Tore und Zargen

Türen, Tore und Zargen Türen, Tore und Zargen PrimossKatalogDT122014.indd 1 04.12.14 16:37 2 PrimossKatalogDT122014.indd 2 04.12.14 16:37 Sicherheitsschloss Band Drücker in Polyamid Türen bestimmen bei einem Gebäude maßgeblich

Mehr

Baukonstruktion Ausbau

Baukonstruktion Ausbau Uta Pottgiesser / Katharina König Baukonstruktion Ausbau Wilhelm Fink Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 1 Einführung 13 1-1 Geschichtlicher Überblick 13 1-2 Elemente des Ausbaus 17 1-3 Elementierung

Mehr

Aluminium-Haustüren: Qualität, der man vertrauen kann! SmartLine. Made in Germany

Aluminium-Haustüren: Qualität, der man vertrauen kann! SmartLine. Made in Germany Aluminium-Haustüren: Qualität, man vertrauen kann! SmartLine Made in Germany SmartLine: kleiner Preis große Wirkung Die Modellserie SmartLine besticht durch hochwertige Aluminium- Haustüren zum kleinen

Mehr

Ditec ALU48 Aluminiumprofilsysteme für automatische Schiebetüren

Ditec ALU48 Aluminiumprofilsysteme für automatische Schiebetüren Ditec ALU Aluminiumprofilsysteme für automatische Schiebetüren DE www.entrematic.com LEIST UNGS STARK Effizienz Praktisch: Alle Vorteile des automatischen Betriebs von Schiebetüren. Energiesparend: Das

Mehr

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 e-mail: office@chv.at home: www.chv.at TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 Dieser CHV Büro,- Mannschaftscontainer wird nach den Maßen der internationalen

Mehr

TK-PS / TK-PC Leergehäuse

TK-PS / TK-PC Leergehäuse TK-PS / TK-PC Leergehäuse Industrie Qualität TK-Leergehäuse IP66 Kunststoff: wahlweise Polystyrol oder glasfaserverstärktes Polycarbonat schlagfest temperaturbeständig Individuelle Befestigungswahl 13

Mehr

Feuchträume zum Einsatz. Die Ausführungen von Trockenbaukonstruktionen

Feuchträume zum Einsatz. Die Ausführungen von Trockenbaukonstruktionen FERMACELL Profi-Tipp: Abdichtungen Einleitung Nach den Bauordnungen der Bundesländer sind Bauwerke und Bauteile so anzuordnen, dass durch Wasser und Feuchtigkeit sowie andere chemische, physikalische oder

Mehr

Zubehör für Schiebetüren

Zubehör für Schiebetüren Zubehör für Schiebetüren DICTATOR liefert verschiedenes Zubehör für Aufzugschiebetüren. Hierzu gehören: - Zweiseitige hydraulische Dämpfer ZDH - Schiebetürdämpfer Standard Haushahn - Federseilrollen -

Mehr

B e i u n s z u H a u s e g e h t e s g a n z s c h ö n r u n d!

B e i u n s z u H a u s e g e h t e s g a n z s c h ö n r u n d! B e i u n s z u H a u s e g e h t e s g a n z s c h ö n r u n d! Mit modernen Kunststofffenstern aus VEKA Profilen gewinnt jedes Haus. Denn das Design des SWINGLINE Systems mit der charakteristischen Rundung

Mehr

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht:

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: Unterboden-Aufbau Anforderungen an den Untergrund Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: > Polsterhölzer > Blindboden > Spanplatten auf Polsterhölzer

Mehr

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Oberflächen aus Stahlblech mit Polyester Beschichtung weiß, lebensmittelecht. Dämmschicht Polyurethan Hartschaum mit Cyclopentan, maßgenau und FCKW frei geschäumt. Verbindung

Mehr

S c h r a n k - u n d Tr e n n w a n d s y s t e m e RÄUME WERDEN AUS IDEEN GEBAUT.

S c h r a n k - u n d Tr e n n w a n d s y s t e m e RÄUME WERDEN AUS IDEEN GEBAUT. S c h r a n k - u n d Tr e n n w a n d s y s t e m e RÄUME WERDEN AUS IDEEN GEBAUT. 0 2 _ 0 3 MFT WALL 0 4 _ 0 5 Die macht s möglich. U n s e r K l a s s i k e r : d i e M F T Wa l l. E i n M u l t i -

Mehr

Klima Profil Typ D Einbauhinweise. KlimaProfil

Klima Profil Typ D Einbauhinweise. KlimaProfil Klima Profil Typ D Einbauhinweise KlimaProfil Einbauhinweise Klima Profil Typ D Sehr geehrter Kunde, diese Einbau-Hinweise, die wichtige allgemeine und produktspezifische Informationen enthalten, sind

Mehr

Ihr Spezialist in Sachen Holz und Holz-Metall Fenster

Ihr Spezialist in Sachen Holz und Holz-Metall Fenster SCHREINEREI / FENSTERBAU SAMUEL SIEGENTHALER AG STILLI AG TEL: 056 284 14 23 FAX: 056 284 52 40 www.siegenthalerag.ch info@siegenthalerag.ch Ihr Spezialist in Sachen Holz und Holz-Metall Fenster Wir :

Mehr

BRANDSCHUTZ. Wirksamer. Tel.: 00386 7 34 34 670. Fax: 00386 7 34 34 671 E-Mail: kopo@siol.net www.kopo-mirna.si

BRANDSCHUTZ. Wirksamer. Tel.: 00386 7 34 34 670. Fax: 00386 7 34 34 671 E-Mail: kopo@siol.net www.kopo-mirna.si Unternehem für Kooperation, Verkauf und Beratung Mirna, GmbH Jamska ulica 24, 8233 Mirna, Slowenien Wirksamer BRANDSCHUTZ Tel.: 00386 7 34 34 670 Fax: 00386 7 34 34 671 E-Mail: kopo@siol.net www.kopo-mirna.si

Mehr