DAS MASSIVHOLZHAUS I WIR SCHAFFEN ELEMENTARE WERTE ANTWORTEN FÜR BAUHERREN.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DAS MASSIVHOLZHAUS I WIR SCHAFFEN ELEMENTARE WERTE ANTWORTEN FÜR BAUHERREN. www.dasmassivholzhaus.com"

Transkript

1 DAS MASSIVHOLZHAUS I WIR SCHAFFEN ELEMENTARE WERTE ANTWORTEN FÜR BAUHERREN

2 Inhaltsverzeichnis 1. Die DMH Handels GmbH 1.1 Wie kommt man zu einem Angebot für ein Massivholzhaus? 1.2 Was ist ein Massivholzhaus? 1.3 Wie lange ist die Lebensdauer eines Massivholz hauses? 1.4 Was ist CLT Brettsperrholz? 1.5 Welche Vorteile hat CLT Brettsperrholz? 2. Ökologie 2.1 Woher stammt das Holz für Massivholzhäuser? 2.2 Was heißt nachhaltig? 2.3 Was bedeutet CO 2 Senke? 3. Herstellung 3.1 Gütesortierung und Herstellungsprozess 3.2 Was ist Formaldehyd? 3.3 Was bedeutet die Emissionsklasse E1 und E0? 3.4 Womit wird CLT Brettsperrholz verleimt? 3.5 Welche Oberflächenqualitäten von CLT Brettsperrholz sind möglich? 3.6 Verfärbungen der Oberfläche durch Bläue 3.7 Stärken und Dimensionen 3.8 Einbaufeuchte und Spannungsrisse 4. Konstruktion 4.1 Ist ein Massivholzhaus architektonisch eingeschränkt? 4.2 Wohnflächenzugewinn 4.3 Wie ist der Wandaufbau eines Massivholzhauses beschaffen? 4.4 Welche Oberflächen sind raumseitig möglich? 4.5 Können Dächer aus CLT gefertigt werden? 4.6 Was ist bei der Elektro- und Sanitärinstallation zu beachten? 4.7 Wie werden Elektrobohrungen in Sichtwänden ausgeführt? 5. Bauphysik 5.1 Warum muss man lüften? 5.2 Muss ich bei einem Massivholzhaus lüften? 5.3 Braucht ich eine Lüftungsanlage? 5.4 Warum muss ein Haus luft- und winddicht errichtet werden? 5.5 Was passiert wenn die Gebäudehülle nicht luftund winddicht ist? Seite 4 Seite 4 Seite 5 Seite 5 Seite 5 Seite 6 Seite 6 Seite 6 Seite 7 Seite 7 Seite 7 Seite 8 Seite 8 Seite 8 Seite 8 Seite 8 Seite 9 Seite 9 Seite 9 Seite 9 Seite 9 Seite 10 Seite 10 Seite 10 Seite 10 Seite 11 Seite 11 Seite Ist CLT Brettsperrholz luftdicht? 5.7 Werden beim Bau von Massivholzhäusern Folien verwendet? 5.8 Wie kann man die Luftdichtheit eines Massivholz hauses testen? 5.9 Ist Brettsperrholz diffusionsoffen? 5.10 Was ist der U-Wert? 5.11 Heizenergieverbrauch und Heizenergiebedarf 5.12 Wie werden Massivholzhäuser wärmegedämmt? 5.13 Wie gut ist man in einem Massivholzhaus vor sommerlicher Überhitzung geschützt? 5.14 Ist mit einem Massivholzhaus eine Passivhaus Bauweise möglich? 5.15 Wie steht es mit dem Schallschutz in Massivholz häusern? 5.16 Wie kommt das unschlagbare Wohlfühlklima in Massivholzhäusern zustande? 5.17 Wie verhält sich ein Massivholzhaus im Brandfall? 5.18 Ist in der Massivholzbauweise eine Wand der Feuerwiderstandsklasse REI 90 möglich? 6. Montage 6.1 Wie werden die einzelnen Elemente eines Massiv holzhauses luftdicht miteinander verbunden? 6.2 Wie erfolgt der Einbau von Fenstern? 6.3 Ist beim Massivholzhaus der Einbau von Rollokästen möglich? 6.4 Kann man Kellergeschoße aus Brettsperrholz gestalten? 6.5 Kann man aus Brettsperrholz Treppen gestalten? 6.6 Welche Zeit benötigt die Montage eines Massivholzhauses? 6.7 Kann der Bauherr beim Bau eines Massivholzhauses Eigenleistung einbringen? 6.8 Welche Lieferzeiten haben Massivholzhäuser? 7. Welche Zulassungen und Zertifikate hat ein Massivholzhaus der DMH Handels GmbH? 7.1 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung 7.2 EG Konformitätszertifikat 7.3 Europäisch Technische Zulassung (ETA) 7.4 PEFC Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes Seite 12 Seite 12 Seite 12 Seite 13 Seite 13 Seite 13 Seite 13 Seite 14 Seite 14 Seite 14 Seite 14 Seite 14 Seite 15 Seite 15 Seite 16 Seite 16 Seite 16 Seite

3 1. Die DMH Handels GmbH 1.1 Wie kommt man zu einem Angebot für ein 1.3 Wie lange ist die Lebensdauer eines Massivholz- 1.5 Welche Vorteile hat CLT Brettsperrholz? Massivholzhaus? hauses? Die DMH Handels GmbH ist ein Marketing und Kooperati- Unkompliziert und hochqualitativ onsverbund, der 2005 vom Geschäftsführer Michael Egger Als Ansprechpartner für ein Massivholzhaus steht Ihnen ihr Holz ist einer der ältesten Baustoffe überhaupt. Historische - Großformatige Platten bis 2,95 x 16 Meter gegründet wurde. Unter der geschützten Wort-Bildmarke Zimmermeister vor Ort gerne zur Verfügung. Weitere interes- Bauernhäuser, Fachwerkbauten, oder Blockhütten auf den - Einfachste Verarbeitung auf der Baustelle zu jeder DAS MASSIVHOLZHAUS wurde ein Massivholzbausystem sante Informationen rund um das Bauen mit CLT Brettsperr- Bergen legen Zeugnis darüber ab, dass der Baustoff Holz Jahreszeit für den Bau von Gebäuden jeglicher Art entwickelt und dem holz und aktuelle Referenzbauten finden Sie auf unserer Jahrhunderte überdauern kann. - Minimale Errichtungs- und Montagezeit Zimmereimeisterfachbetrieb zur Verfügung gestellt. Basis für Homepage. - Trockene und saubere Bauweise dieses moderne System sind massive, großflächige Brett- Auftretende Lasten, Wetter, Feuchte und Temperaturschwan- sperrholzplatten. kungen beeinflussen im Wesentlichen die Lebensdauer Naturnah und nachhaltig Darüber hinaus stellt Ihnen unser Zulieferer Stora Enso eines Bauwerks. Daher spielen die Materialgüte und die - Formaldehydfreie Klebstoffe Die DMH Handels GmbH stellt mittlerweile mit ca. 170 zusätzliche Informationen über den Baustoff CLT, Konstruk- fachgerechte Ausführung eine bedeutsame Rolle. Die Qua- - Gesundes und warmes Raumklima tionen, Bauphysik und vieles mehr zur freien Verfügung. lität des Holzbaus hat sich in den letzten 40 Jahren in all - Nachhaltig hergestellt bietet es eine optimale diesen Bereichen weiterentwickelt. In Sachen Lebensdauer CO2 Energie Bilanz und Wertbeständigkeit stehen moderne Holzhäuser konven- - PEFC zertifiziert tionellen Bauten in nichts nach. Bei richtigem Einbau von 1.2 Was ist ein Massivholzhaus? Holz kann mit einer technischen Lebensdauer von weit über Kombiniert und Setzungsfrei hundert Jahren gerechnet werden. - Praktisch setzungsfrei Massivholzhäuser der DMH Handels GmbH haben weder - Optimal für Anbauten und Aufstockungen durch etwas mit Blockhäusern noch mit Fertighäusern zu tun. 1.4 Was ist CLT Brettsperrholz? einfache Anschlussmöglichkeiten Bei unserem System handelt es sich um Bauvorhaben aus - Hohe Wärmespeichermasse großformatigen, formstabilen Brettsperrholzelementen, die Die Abkürzung CLT steht für Cross Laminated Timber. Auf - Verschiedene beidseitig geschliffene Partnerzimmereien den größten Zimmereiverbund Europas. in enger Zusammenarbeit mit Zimmerern, Architekten, Bau- Deutsch bedeutet dies Kreuzlagenholz. Sichtqualitäten möglich Unsere Vertragspartner haben ihren Sitz in Tirol, Salzburg, planern und Bauherren individuell geplant und umgesetzt Aus vierseitig gehobelten und technisch getrocknetem - Wohnflächenzugewinn durch schlanke Wandaufbauten Vorarlberg, Oberösterreich, Bayern, Baden Württemberg werden. Durch die Umsetzung jeglicher Architektur und Fas- Nadelschnittholz werden Einschichtplatten hergestellt, die und Südtirol. saden, ist es bei vielen Bauvorhaben nicht mehr ersichtlich, kreuzweise zu drei-, fünf- oder siebenschichtigen Brettsperr- Innovativ und sicher Alle Systempartner werden von uns geschult, um die hohen dass es sich überhaupt um ein Holzhaus handelt. holzplatten verleimt werden. Durch diese kreuzweise Anord- -Luft- und Winddicht Qualitätsansprüche unseres Bausystems umsetzen zu kön- Machen Sie sich ein eigenes Bild von unseren Referenzbau- nung der Brettlagen führen Feuchteänderungen zu geringem -Prädestiniert für Erdbebengebiete nen. Dieser Umstand bietet jedem Bauherren ein Höchst- ten und besuche Sie unsere Homepage, oder einfach ein Quell- und Schwindverhalten; Brettsperrholz bleibt dimensi- -Trennung von lastabtragenden Schichten und Dämmschicht maß an Sicherheit. Gebäude in Ihrer Nähe. onsstabil und passgenau. In enger Zusammenarbeit mit Architekten, Zimmerern und Bauherren war es bisher möglich über 2500 Brettsperrholzprojekte mit einheitlichem Qualitätsstandard abzuwickeln. 4 5

4 2. Ökologie zwei Drittel der Holzmasse zur weiteren Verarbeitung genutzt. Pro Sekunde produziert der Wald in Österreich etwa 3. Herstellung Beständigkeit gegen Feuchtigkeit sowie höhere Festigkeiten des Werkstoffes zu erreichen. 2.1 Woher stammt das Holz für Massivholzhäuser? eine Kubikmeter Holz. Das bedeutet, dass pro Minute das Holz für ein durchschnittliches Einfamilienhaus aus Brett- 3.1 Gütesortierung und Herstellungsprozess Bei der Herstellung von Brettsperrholz werden PUR Klebstoffe verwendet. PUR Klebstoffe gehören zur Kategorie der Stora Enso, der Hersteller von CLT Brettsperrholz, besitzt zwei Produktionsstandorte in Österreich. Hierzu gehören die Sägewerke in Ybbs und Bad St. Leonhard. Zum größten Teil bezieht Stora Enso nachhaltig angebautes Rundholz aus Österreich. Weiteres Rundholz kommt aus Deutschland, Polen, der Slowakei oder Tschechien. Die Beschaffung der eingekauften Rohstoffe zur Produktionsstätte erfolgt wenn möglich, auf kurzem Weg zu den Zielwerken. Bei größeren Entfernungen wird auf umweltfreundliche Möglichkeiten, wie Bahn- oder Schiffstransport geachtet. 2.2 Was heißt nachhaltig? sperrholz nachwächst. Quelle: Die Papier- und Holzprodukte von Stora Enso sind mit dem Gütesiegel PEFC Programme for the Environment of Forest Certification Schemes versehen. Dieses Siegel garantiert Produkte aus ökologischer, ökonomischer und sozial nachhaltiger Waldwirtschaft entlang der gesamten Verarbeitungskette. Diese Produkte unterliegen strengen Auflagen und werden von unabhängigen Stellen regelmäßig auf deren Einhaltung kontrolliert. 2.3 Was bedeutet CO 2 Senke? Ökosysteme wie zum Beispiel Wald, Wiesen oder Seen können der Atmosphäre CO 2 entziehen und den darin enthaltenden Kohlenstoff in ihrer Biomasse, im Boden oder im Wasser speichern. Im Stamm eines Baumes kann Kohlenstoff bis zu Jahrhunderten gebunden werden. Dieser Nach dem Einschnitt des Rundholzes im Sägewerk werden die einzelnen Lamellen einer sogenannten Gütesortierung unterzogen. Bei diesen Verfahren werden alle Brettlamellen unter anderem auf Optik, wie zum Beispiel Risse, Verfärbungen oder Krümmungen und auf Festigkeit bezüglich mechanischer Beanspruchung beurteilt. Holzfehler werden automatisch ausgekappt und per Keilzinkung zu einem neuen Strang wieder verleimt. Im folgenden Bearbeitungsschritt werden die keilgezinkten Stränge auf die gewünschte Länge geschnitten und schmalseitig zu Einschichtplatten verleimt. Aus der kreuzweisen, vollflächigen Verleimung weiterer Lagen resultiert das Produkt CLT Brettsperrholz. Reaktivklebstoffe, welche eine chemische Komponente zum Aushärten benötigen. Hierzu gehören alle Klebstoffe auf Formaldehydbasis, Epoxidharze und EPI Klebstoffe. Bei der Verleimung mit Melaminharzleimen und Phenol-Resorcin-Harzleimen wird als Zusatzkomponente Formaldehyd benötigt. Dieser Zusatz darf für die Gesundheit und Umwelt nicht als harmlos betrachtet werden. Formaldehyd gehört zu den Stoffen mit begründetem Verdacht auf krebserzeugendes Potential. Der Stoff kann allergische Reaktionen, Husten, Niesreiz, Atemwegsinfektionen und Kopfschmerzen auslösen. 3.3 Was bedeutet die Emissionsklasse E1 und E0? Formaldehyd emittiert noch nach Fertigstellung und Einbau des Materials als ein stechend riechendes, farbloses Gas. Für die Verwendung von Holzwerkstoffplatten in Innenräumen sind nur noch Holzwerkstoffe der Emissionsklasse E1 Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft bedeutet dem Wald nicht mehr Holzmasse zu entnehmen als gleichzeitig nachwächst. Des Weiteren werden Waldflächen so bewirtschaftet, dass ihre Vielfalt, Produktivität und Vitalität nicht beeinträchtigt, gar dem Ökosystem einen Schaden zugefügt wird. Ziel nachhaltiger Forstwirtschaft ist es, nachfolgenden Generationen mindestens gleiche, wenn nicht sogar bessere Ressourcen zu überlassen. Kohlenstoff wird erst bei der Verrottung beziehungsweise der Verbrennung wieder an die Umwelt abgegeben und verbindet sich danach mit Sauerstoff zu CO 2. Somit wird in Holzhäusern jahrzehntelang CO 2 gebunden, welches ansonsten die CO 2 Konzentration in der Atmosphäre erhöht hätte und den Treibhauseffekt verstärken würde. zugelassen. Das Material darf unter festgelegten Bedingungen maximal 0,1 ppm (Millionstel Volumenanteile) Formaldehyd in die Raumluft emittieren. Von verschiedenen Umweltvereinen werden strengere Grenzwerte gefordert. Die Jury für das Umweltzeichen Blauer Engel akzeptiert nur den halben Wert. Sie verlangt den halben Grenzwert 0,05 ppm verbindlich einzuführen. Für den Verbraucher ist E 1 kein besonderes Qualitätsmerkmal. Es bedeutet nicht formaldehydfrei. Es bedeutet schlicht die Schon allein in Österreich wachsen pro Jahr zirka 30 Millio- Einhaltung der geforderten Werte. nen Festmeter Holz nach. Hiervon werden jedoch nur etwa 3.2 Was ist Formaldehyd? Bei einer Verleimung, die der Emissionsklasse E0 entspricht, werden ausschließlich Klebstoffe ohne Formaldehydzusätze Der Mensch steht unvermeidbar im täglichen Kontakt mit Formaldehyd. Formaldehyd kommt unter anderem in Möbeln, Kunststoffen, Kleidung, Zigarettenrauch und bei der Herstellung von Leimen und Lacken vor. In der Holzwerk- verwendet. Somit wird zu keinem Zeitpunkt Formaldehyd in den Holzwerkstoff eingebracht. Jeder Bauherr ist daher bestens beraten für sein Haus CLT Brettsperrholzplatten der Emissionsklasse E0 einzusetzen. stoffindustrie wird Formaldehyd eingesetzt um höhere 6 7

5 3.4 Womit wird CLT Brettsperrholz verleimt? Lamellen in die einzelnen Güteklassen. Die Einteilung orien- lautes, jedoch unbedenkliches Knacken. 4.3 Wie ist der Wandaufbau eines Massivholzhauses tiert sich an optischen Holzmerkmalen. Trotz dieser entstehenden Schwundrisse bleiben die Leim- beschaffen? Die Verleimung bei Stora Enso erfolgt durch Klebstoffe des fugen intakt und gewährleisten weiterhin die Luftdichtheit Herstellers Purbond, die ausschließlich formaldehydfrei 3.6 Verfärbungen der Oberfläche durch Bläue des Gebäudes. Die Ausführung des Wandaufbaus ist von vielen Faktoren sind und somit der Emissionsklasse E0 entsprechen. Diese Klebstoffe eignen sich ausgezeichnet für die Anwendung im Bei Bläue handelt es sich um eine bläuliche oder blaugraue 4. Konstruktion abhängig. Neben wichtigen Mindestanforderungen an den Wärme-, Brand- und Schallschutz spielt die Gestaltung der Wohnbereich, da kein Formaldehyd durch die Verleimung in Verfärbung von Holz, die von Bläuepilzen verursacht wird. Fassade und der Ausführung von raumseitigen Oberflä- die Bausubstanz eingebracht wird. Bläuepilze ernähren sich jedoch nur von Holzinhaltsstoffen 4.1 Ist ein Massivholzhaus architektonisch einge- wie Zucker, Stärke und Eiweiß. Die eigentliche Zellstruktur, schränkt? Stora Enso verwendet bei der Verleimung zusätzlich EPI auf der die Tragfähigkeit von Holz basiert, wird von Bläue Klebstoff. Dieser Klebstoff gehört ebenfalls zur Gruppe der nicht beeinträchtigt. Brettsperrholz in Nichtsichtqualität Die Massivholzbauweise ist an kein Rastermaß gebunden. Reaktivklebstoffe und benötigt als aushärtende Komponen- stellt ein Baumaterial dar, welches normalerweise im weite- Durch die großformatigen und formstabilen Platten lassen te Isocynat. Isocyanat ist im flüssigen Bearbeitungszustand ren Bauablauf verkleidet wird. Im Gegensatz zu Sichtober- sich aufwendige Bauwerke leichter und schneller gestalten und höherer Volumenkonzentration in der Luft gesundheits- flächen stellt Bläue bei Nichtsichtqualität keinen Mangel als in herkömmlichen Bauweisen und lassen Möglichkei- schädlich. dar. ten zur individuellen Gestaltung zu. Darüber hinaus ist CLT Im Gegensatz zu Formaldehyd hat Isocyanat den Vorteil, Brettsperrholz, auf Grund seines geringen Eigengewichts chen im Innenbereich beim Bauherren eine wichtige Rolle. dass keine giftigen Rückstände mehr im Holz zurückblei- 3.7 Stärken und Dimensionen und zugleich hoher Festigkeit, sowie der einfachen An- Darüber hinaus kann zwischen verschiedenen konstruktiven ben. Bei wiederholten Messungen wurde festgestellt, dass schlussdetails, prädestiniert für Aufstockungen und Anbau- Ausführungen des Wandaufbaus gewählt werden. Verschaf- nach der vollständigen Aushärtung im Werk, absolut keine Die großformatigen CLT Elemente werden in den maximalen ten. fen Sie sich einen ersten Einblick über verschiedene Wand- Isocyanatemissionen mehr vorhanden sind. Abmessungen von 2,95 m x 16 aufbauten unter oder wenden Sie sich an Ihren m angeboten. Für höhere Wän- 4.2 Wohnflächenzugewinn Zimmereimeisterfachbetrieb vor Ort. Die Klebstoffmengen sind unter der Berücksichtigung der de hat die Technikabteilung der nötigen Erfordernisse auf ein geringstes Maß reduziert. DMH Handels GmbH Lösungen Bei stetig steigenden Grundstückspreisen gewinnt der Somit ergibt sich ein sehr geringer Klebstoffanteil, der sich für den Einzelfall erarbeitet. CLT Aspekt des Wohnflächenzugewinns immer mehr an 4.4 Welche Oberflächen sind raumseitig möglich? bei CLT Brettsperrholz im Verhältnis zum Holz bei ungefähr Brettsperrholz kann in den Stärken von 60 mm bis Bedeutung. Jeder gewonnene Quadratmeter bietet Haus- 0,9 % bewegt. 400 mm gefertigt werden. eigentümern mehr Wohnfläche oder Vermietern höhere Neben den geschliffenen CLT Brettsperrholzoberflächen in Mieteinnahmen. Um diesen bestehenden Unterschied zu Wohnsicht- und Industriequalität sind alle marktüblichen 3.5 Welche Oberflächenqualitäten von CLT Brettsperr- 3.8 Einbaufeuchte und Spannungsrisse veranschaulichen, verglich die Technikabteilung der DMH raumseitigen Oberflächen möglich. holz sind möglich? ein bestehendes, durchschnittliches Einfamilienhaus mit Die Holzfeuchte bei CLT Brettsperrholz beläuft sich auf 12% einer Gesamtfläche von 220 Quadratmetern (inklusive aller 4.5 Können Dächer aus CLT gefertigt werden? Es sind Nichtsichtoberflächen aus Nadelholz sowie Indus- +/- 2 %. Eine Ausnahme bilden CLT Elemente in Wohnsicht- Wände). Dem schlanken Wandaufbau eines Massivholzhau- triesicht und Wohnsichtqualität aus Fichtenholz möglich. qualität. Hier werden die sichtbaren, äußeren Lamellen auf ses wurden Wände aus Beton und Ziegel gegenübergestellt. Die Fertigung von Dachelementen aus CLT Brettsperrholz 9 % Holzfeuchte technisch getrocknet und somit Schwund- Ausgangspunkt war der U-Wert eines Massivholzhauses von in jeder gewünschten Sichtqualität ist problemlos möglich. rissen vorgebeugt. 0,171 W/m 2 K. An diesem U Wert orientierte sich die Stärke Neben der kurzen Montagezeit bilden CLT Dächer auch Je nach Luftfeuchtigkeit der Umgebungsluft stellt sich der Wandaufbauten der anderen Bauweisen. Er sollte gleich weitere Vorteile wie zum Beispiel Nichtsicht Industriesicht Wohnsicht über mehrere Wochen die sogenannte Ausgleichsfeuchte von Holz ein. Aus diesem Bestreben können in den ersten oder annähernd erreicht werden um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erzielen. Der Wohnflächenzugewinn des Massiv- den einfachen und luftdichten Bauteilanschluss an Wände. Durch Alle Oberflächen sind beidseitig geschliffen. Die Einteilung Jahren nach der Errichtung des Bauwerks einzelne, hörbare holzhauses lag bei diesem Einfamilienhaus im Vergleich zur die Verwendung massiver Holz- in die verschiedene Oberflächengüte ergibt sich aus der Spannungsrisse resultieren. Vor allem in der Winterperiode Bauweise mit Wärmedämmziegel bei 22 Quadratmetern. elemente wird in der Dachkonst- Gütesortierung und der damit verbundenen Einteilung der äußert sich dieser Spannungsausgleich als ein teilweise ruktion zusätzlich Speichermasse 8 9

6 eingebracht, die sich im sommerlichen Überhitzungsschutz Heizungsinstallation auf der Oberfläche und innerhalb des Auf der anderen Seite muss in einem Gebäude immer für zusätzliche Filter können Schadstoffe die unter anderem merklich positiv auf das Bauwerk auswirkt. Darüber hinaus CLT Elements. genug Frischluftanteil und Luftqualität gesorgt werden. Bei verantwortlich für Pollenallergien oder Heuschnupfen profitieren Handwerker und Bauherren vom unkomplizierten stetig steigender Ausführungsqualität von Gebäudehüllen sind durch kontrollierte Wohnraumlüftung aus Gebäuden und schnellen Innenausbau. Auf das Verlegen von Dampf- 5. Bauphysik und Bauteilanschlüssen werden Häuser immer luftdichter. ferngehalten werden. Darüber hinaus klimatisieren Lüf- bremsfolien und dem Aufbringen von Trägerlattungen z.b. Daraus resultieren jedoch nicht nur Vorteile für moderne tungsanlagen Wohngebäude im Sommer und können mit für Gipskarton kann verzichtet werden. 5.1 Warum muss man Lüften? Bauwerke. Ein natürlicher Frischluftaustausch findet nun Wärmerückgewinnung Energiekonzepte sinnvoll ergänzen. kaum mehr statt. Schadstoffe wie zum Beispiel austreten- Diese Anlagen haben einen maßgeblichen Einfluss auf 4.6 Was ist bei der Elektro- und Sanitärinstallation zu Grundsätzlich muss beim Lüften zwischen zwei Erforder- de Formaldehydemissionen aus Möbeln, Kleidungsstücken, die Effizienz der eingebauten Haustechnik. Um geforderte beachten? nissen unterschieden werden. Lüften auf Grund zu hoher Zigarettenrauch oder der steigende Anteil an Kohlendioxid Mindestwerte nach der neuen Energieeinsparverordnung Raumluftfeuchte und dem Lüften der Raumluft müssen regelmäßig abgeführt und gegen und gegebenenfalls einer damit verbundenen Förderung zu Grundsätzlich sind Elektroinstallationen im Fußbodenauf- bezüglich des Frischluftaustausches. Frischluft ausgetauscht werden. erreichen wird eine Lüftungsanlage zwingend erforderlich. bau und in Installationsschächten zu führen. Ausfräsungen Hat ein Gebäude keine Lüftungsanlage empfiehlt es sich für Steigleitungen und Lichtschalter dürfen ausschließlich 5.2 Muss ich bei einem Massiv- mindestens einmal morgens und abends zu lüften um 5.4 Warum muss mein Haus luft- und winddicht in Lamellenrichtung vorgenommen werden. Ausfräsungen holzhaus lüften? Schadstoffe und Kohlendioxid abzuführen. Das Lüften sollte errichtet werden? quer zur Lamellenrichtung sind per Stoßlüftung erfolgen und vorzugsweise nur wenn die nicht zulässig, da hierbei die äußere Ein gesundes Raumklima weist eine Luftfeuchtigkeit zwi- Außenluft kühler als die Innenluft ist. Im Winter wird zu Die Luft- und Winddichtigkeit einer Gebäudehülle bildet tragende Lamelle in Richtung der schen 45%-55% auf. Stellt sich über einen längeren Zeit- einer Querlüftung von 5-10 Minuten geraten. In der Über- eine unverzichtbare Anforderung die in vielfältigen Zusam- Lastableitung beschädigt wird. Beim punkt eine Luftfeuchte von über 60% ein, kann dies zu gangszeit muss die dreifache Zeit gelüftet werden. Einer menhängen das Raumklima, die Lärmbelästigung, die Bau- Einbau und der Befestigung von Sa- Schimmelbildung führen. dauerhaften Schrägstellung des Fensterflügels ist grund- schadensfreiheit, die Innenluft und die Energiebilanz von nitärinstallationen an CLT Brettsperr- Grundsätzlich handelt es sich bei Massivholzhäusern um sätzlich abzuraten. Aus dieser Dauerkippstellung resultieren Gebäuden beeinflusst. holz muss auf eine schallentkoppelte eine trockene Bauweise. Erhöhte Feuchtigkeit wird maximal ausschließlich Wärmeverluste sowie das Abkühlen angren- Die luftdichte Schicht auf der Rauminnenseite und die Ausführung geachtet werden. Ausfrä- durch einen Zementestrich in die Bausubstanz eingebracht. zender Bauteile und somit verbundener Gefahr der Schim- winddichte Schicht an der Gebäudeaußenseite verhindern sungen in der Gebäudeaußenhülle Holz besitzt jedoch die Eigenschaft Feuchtigkeit aufzuneh- melbildung. gemeinsam eine unzulässige Durchströmung der Konst- sind gesondert zu behandeln, da die men und somit das Raumklima zu regulieren. Somit ist die ruktion. Sie sind für Dauerhaftigkeit der Baukonstruktion zweite Leimschicht der CLT Außen- Wahrscheinlichkeit von Schimmelbildung in einem Holzhaus 5.3 Brauche ich eine Lüftungsanlage? entscheidend. wand die zwingend notwendige nahezu ausgeschlossen. Luftdichtigkeitsebene eines Massiv- Grundsätzlich ist der Einbau einer Lüftungsanlage jedem 5.5 Was passiert wenn meine Gebäudehülle nicht luft- holzhauses bildet. Details können Das Lüften um Raumluftfeuchte aus dem Baukörper Bauherren zu raten. Jedoch sollte man die Vor- und Nachtei- und winddicht ist? im Einzelfall mit der Technikabteilung der DMH besprochen abzutransportieren ist daher nicht nötig. le abwägen und je nach den Bedürfnissen im Einzelfall ent- und gelöst werden. scheiden. Moderne Lüftungsanlagen sind mit einem nicht Mögliche Folgen einer fehlenden Luftdichtigkeit können Somit haben Massivholzhäuser einen weiteren Vorteil. Bei unerheblichen Mehrkostenaufwand verbunden. Vergleicht Tauwasserausfall in der Konstruktion, verminderter Wär- 4.7 Wie werden Elektrobohrungen in Sichtwänden einem Massivbau hingegen muss noch bis zu drei Jahren man den Kostenaufwand für Material und Einbau mit der meschutz und niedrige Oberflächentemperaturen auf der ausgeführt? nach der Errichtung mehrfach am Tag zwingend gelüftet Kostenersparnis an Heizkosten, stehen Aufwand und Ertrag Rauminnenseite sein. werden, um die Baurestfeuchte über die Außenluft abzufüh- selten im Verhältnis. Für den Einbau einer Lüftungsanlage Die daraus resultierenden Schäden CLT Brettsperrholz wird mittels einer Portalbearbeitungsan- ren. Zusätzlich muss der Bauherr nach dem Einzug für aus- sprechen Aspekte, wie der des Komfortgewinns. Ein regel- können sich von Schimmelbildung, lage zugeschnitten. Neben dem vollautomatischen Forma- reichende Luftzirkulation hinter größeren Möbelstücken, vor mäßiges Lüften um einen Frischluftaustausch zu gewähr- Schäden in der Konstruktion, Zuger- tieren auf Länge und Breite und dem Ausschneiden von allem an Außenwänden, sorgen. Solange Feuchtigkeit aus leisten ist nicht mehr nötig. Allen Räumen wird kontinuier- scheinungen bis hin zu erhöhtem Wand- und Deckenöffnungen sind auch weitere Bearbei- den Ziegelwänden austritt, besteht bei zu geringer Distanz lich frische Luft zugeführt. Schadstoffe und unangenehme Energiebedarf ziehen. tungen auf Kundenwunsch möglich. Hierzu gehören unter und Luftzirkulation eine akute Schimmelgefahr. Gerüche werden zeitgleich ausgefiltert und abgeführt. Für anderem Ausfräsungen und Bohrungen für die Elektro- und Allergiker bieten Lüftungsanlagen weitere Vorteile. Durch 10 11

7 5.9 Ist Brettsperrholz diffusionsoffen? 5.11 Heizenergieverbrauch und Heizenergiebedarf 5.6 Ist CLT Brettsperrholz luftdicht? 5.8 Wie kann man die Luftdichtheit eines Massivholzhauses testen? Unter Diffusion versteht man vereinfacht das Wandern ein- Die Wärmeleitfähigkeit von Holz ist stark vom Holzfeuchte- Die Luftdichtigkeit der Massivholzelemente beruht auf der zelner kleiner Wassermoleküle entlang des Temperatur- be- gehalt abhängig. Das heißt, je trockener das Holz ist, desto vollflächigen Verleimung von Einschichtplatten zu mehr- Nachdem das Bauvorhaben ziehungsweise des Dampfdruckgefälles. Grundsätzlich muss höher ist die Dämmwirkung. Somit weist Holz ein vollkom- schichtigem CLT Brettsperrholz. Die TU Graz wurde im Juni montiert wurde und alle not- verhindert werden, dass zu viele Wasserdampfmoleküle aus men anderes Verhalten auf als andere konstruktive Bau von Stora Enso zur Prüfung der Luftdurchlässigkeit wendigen Anschlüsse zur Luft- Wohnräumen durch die Konstruktion diffundieren. Hierzu stoffe wie zum Beispiel Stahl, Beton oder Ziegel auf. Diese von CLT beauftragt. Prüfgegenstand war ein zehn Zentime- dichtheit ausgeführt wurden, werden im Inneren sogenannte Dampfbremsen verbaut. In lineare Abhängigkeit zwischen Holzfeuchte und Wärmeleit- ter starkes CLT Brettsperrholzelement mit Stufenfalz, Stoß- kann man die sogenannte Luft- einem Massivholzhaus fungiert die Leimfuge des verbauten fähigkeit wird bisher jedoch nicht bei der Berechnung von brett sowie raumseitigen Installationsfräsungen. Aus einem wechselrate mit Hilfe des Blo- CLT als Dampfbremse. Grundsatz einer bauphysikalischen Energieverbrauchsmengen berücksichtigt. Prüfbericht der TU Graz geht hervor, dass eine unversehrte wer Door Test messen und Konstruktion ist, dass der Wandaufbau von innen nach Leimfuge von CLT Brettsperrholz ausreicht, um die zwin- bewerten. Bei diesem Verfahren außen immer diffusionsoffener wird. Somit soll erreicht In mehreren Langzeitversuchen des Salzburger Landes gend erforderliche Luftdichtigkeit zu erreichen. Baustellen- wird im Gebäude ein Über- und werden, dass eingedrungene Feuchtigkeit nach außen aus wurden flächige Massivholzsysteme auf deren Energiever- messungen bestätigen diese Labormesswerte. Unterdruck bei jeweils 50 Pa dem Bauteil hinaus diffundieren kann und die Konstruktion brauchsmenge untersucht. Nach europäischen Normen wird erzeugt. Durch die gemessenen selbständig abtrocknet. die Wärmeleitfähigkeit von Holz mit 0,13 W/mK bei einer 5.7 Werden beim Bau von Massivholzhäusern Folien Werte kann ein Gebäude als Holzfeuchtigkeit von % pauschal und unabhängig von verwendet? luftdicht oder undicht deklariert 5.10 Was ist der U-Wert? der Einbausituation angenommen. Dass die Holzfeuchte von werden. Leckagen können im massiven Holzwänden im Innenbereich im Durchschnitt auf In einem Massivholzhaus müssen in der Regel keine Folien Falle einer undichten Gebäude- Die Wärmeschutzwirkung eines 8 % sinkt und sich somit die Dämmwirkung des Baustoffes bezüglich der Luftdichtigkeit verlegt werden. Sind die Ar- hülle mit einfachen Hilfsmitteln Bauteils wird durch den U um ein vielfaches erhöht, bleibt unberücksichtigt. beitsanweisungen für die Ausfrästiefe von Installationen in ausgemacht und behoben wer- Wert bestimmt, dem sogenann- Das Ergebnis einer dreijährigen Studie sprach sich eindeutig der Außenwand befolgt, reicht die vollflächige Verleimung den. Zur Charakterisierung des ten Wärmedurchgangskoeffi- für die Holzmassivbauweise aus. Die tatsächliche Heizener- der äußeren Fuge aus um die Luftdichtigkeit zu gewährleis- Luftaustausches dient die Luftwechselrate n mit der Einheit zienten. Dieser Wert sagt aus, gieverbrauchsmenge lag im Erfassungszeitraum um 39,5% ten. Werden im Weiteren alle Anschlussdetails richtig ausge- 1/h. Sie gibt Auskunft darüber, wie oft das Luftvolumen ei- wie viel Energie in Watt pro m 2 tiefer als der zuvor nach Norm berechnete Heizenergiebe- führt wird im Rauminneren keine zusätzliche Dampfbremse nes Raumes pro Stunde ausgewechselt wird. Referenz- und Bauteilfläche und Grad Tempe- darf. Daraus folgt, dass die wirkliche Dämmleistung des benötigt. Grenzwerte der Luftwechselrate nach Gebäudetyp: raturunterschied aufgewendet Materials und die Wärmespeicherkapazität von Holzhäusern Durch diesen Verzicht ergeben sich weitere Vorteile eines werden muss um die Raumtem- um ein vielfaches besser sind als der U-Wert angibt. Massivholzhauses. Bauherren profitieren durch Materia- Gebäude mit Passivhausstandard 0,6 1/h peratur aufrecht zu erhalten. lersparnis und Arbeitszeit, Verringerung der Bauzeit und Gebäude ohne Lüftungsanlagen 3,0 1/h Je niedriger der U Wert, desto besser die Dämmwirkung 5.12 Wie werden Massivholzhäuser wärmegedämmt? Vermeidung von mangelhaft angeschlossenen Dampfbrem- Gebäude mit Lüftungsanlage 1,5 1/h des Bauteils. Um den U Wert eines Bauteils bestimmen zu sen mit resultierenden Bauschäden. Zusätzlich ergeben sich können muss die Lage, der Aufbau, sowie die Wärmeleitfä- Bei Massivholzhäusern wird außenseitig die Wärmedäm- durch die großformatigen Elemente weniger Bauteilstöße Bei fachgerechter Ausführung aller Anschlussdetails ist in higkeit der enthaltenen Baustoffe bekannt sein. Je geringer mung, beziehungsweise das Wärmedämmverbundsystem und somit weniger abzudichtende Fugen. Die Sicherstellung der Praxis eine Luftwechselrate von bis zu 0,3 1/h möglich. der Wert der Wärmeleitfähigkeit eines Baustoffs, desto wär- aufgebracht. Hierbei kann zwischen verschiedenen Dämm- der Fugendichtheit an Stößen wird durch das Verlegen von medämmender wirkt sich ein Material auf das Bauteil aus. stoffen, Dämmstoffstärken und unterschiedlichen Konstruk- vorkomprimierten Dichtungsbändern gewährleistet. Gemessen wird dieser Wert in W/mK. In Regelwerken der tionsaufbauten gewählt werden. Bauphysik wurde die Wärmeleitfähigkeit von Fichtenholz Unter finden sie kostenlos eine Auswahl an mit 0,13 W/mK festgelegt. Wandaufbauten und Regeldetails

8 Masse, im Gegensatz zum Stahlbetonbau, für zunächst gelagerte Wasser, bei einem CLT - Feuchtegehalt von zirka 5.18 Ist in der Massivholzbauweise eine Wand der 5.13 Wie gut ist man in einem Massivholzhaus vor schlechteren Schallschutz. 12 %, verdampfen. Bei weiterem Abbrand bildet sich eine Feuerwiderstandsklasse REI 90 möglich? sommerlicher Überhitzung geschützt? Jedoch ist es problemlos möglich über Kiesschüttungen schützende Holzkohleschicht, die zum einen das und Estrich die fehlende Masse auf Geschossdecken in Holzinnere vor höheren Temperaturen schützt und zum Im Auftrag von Stora Enso wurde die Holzforschung Austria Ausschlaggebend für einen effektiven Schutz vor Überhit- den Holzbau zu bekommen. Bessere Schallschutzwerte von anderen zu einer verringerten Sauerstoffzufuhr sorgt und damit beauftragt Klassifizierungsberichte über das Brand- zung ist die Speichermasse eines Gebäudes. Massivholzhäusern lassen sich des Weiteren mit einfachen somit den Abbrand verlangsamt. verhalten von CLT Brettsperrholz zu verfassen. Geprüft Je höher ihr Anteil, desto kühler bleibt ein Bauwerk bei Hit- Mitteln konstruktiv erreichen. Durch einfache oder doppelte Zusätzlich besitzt Massivholz eine geringe Wärmeleitfähig- wurden CLT Wand- und Deckenelemente ab einer Stärke von zeeinwirkung. Massivholzhäuser haben einen hohen Anteil Beplankung mit Gipskarton, Installationsebenen, gedämm- keit. Somit werden aus dem Brand resultierende hohe Tem- 80 mm mit und ohne Beplankung. Bei einer 100 Millimeter an speicherwirksamer Masse. Pro Einfamilienhaus werden ten Vorsatzschalen oder entkoppelte Deckenabhängungen, peraturen auf die einzelnen Brandabschnitte reduziert. Auf starken dreischichtigen Wandplatte konnte bereits eine durchschnittlich 50 m 3 Brettsperrholz verbaut. Massive bieten bei fachgerechter Ausführung bereits große Vorteile der vom Brand abgewandten Wand- oder Deckenseite bleibt Feuerwiderstandsklasse von REI 60 erreicht werden. Das Bauteile wie Massivholzwände, Decken und Dachelemente für den Schallschutz. Vorwandinstallationen des Sanitär- die Oberflächentemperatur weitgehend im Normalbereich. bedeutet, dass die Wand im Brandfall einer Brandbeanspru- wirken wie eine natürliche Klimaanlage und erwärmen sich bereichs und der Anschluss des Estrichs an das CLT Brett- Im Brandfall überzeugt CLT Brettsperrholz zusätzlich mit sei- chung von 60 Minuten standhalten kann bevor sie an ihre tagsüber nur langsam. Es bleibt kühl in den Räumen. Über sperrholzelement sind schallentkoppelnd auszuführen. Für ner Tragfähigkeit. Bereits eine fünfschichtiges 160 Millimeter Grenzen der Tragfähigkeit gelangt. Eine Feuerwiderstands- Nacht geben diese Bauteile wieder langsam die aufgenom- Mehrfamilienhäuser und andere Gebäude mit erhöhten An- starkes Deckenelement hält einer Brandbeanspruchung von klasse von REI 90 wird durch das innenseitige Beplanken mene Wärme an ihre Umgebung ab. Je mehr speicherwirksa- forderungen an den Schallschutz hat die Technik Abteilung 90 Minuten stand. einer 100 C3s Platte durch 12,5 Millimeter Gipskarton me Masse im Gebäude vorhanden ist, desto besser werden der DMH Lösungen für den Einzelfall erarbeitet. erreicht. Deckenelemente ab einer Stärke von 160 Millime- Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht ausge- Bei einem Wohnungsbrand können Temperaturen bis zu ter und einem fünflagigen Aufbau ohne Beplankung wurden glichen. So bleibt es in Massivholzhäusern in der warmen 5.16 Wie kommt das unschlagbare Wohlfühlklima in 1000 Grad Celsius auftreten. Stahl erfährt im Brandfall mit ebenfalls mit REI 90 klassifiziert. Jahreszeit natürlich angenehm kühl. Massivholzhäusern zustande? steigendenden Temperaturen einen starken Festigkeitsab- Die Klassifizierung erfolgte mit der Übereinstimmung des 5.14 Ist mit einem Massivholzhaus eine Passivhaus Bauweise möglich? Holz gehört zu den wärmedämmenden Baustoffen. Berührt man die- fall. In Verbindung mit seiner hohen Wärmeleitfähigkeit kann Stahl während eines Brandes in kurzer Zeit die Grenzen seiner Tragfähigkeit erreichen. Vor allem Stahlbeton- Abschnitts der ÖNORM EN Die genauen Brandschutzanforderungen in Deutschland sind vom zuständigen Landratsamt und der zugehörigen Bauordnung sen Baustoff mit der bloßen Hand decken unterliegen dieser Eigenschaft. Ein Festigkeitsverlust abhängig. Die österreichischen Prüfergebnisse gelten für Mit der Massivholzbauweise der DMH Handels GmbH ist entzieht er im Gegensatz zu Ziegel, des Baustoffs kann bereits nach zehn Minuten eintreten. den deutschen Markt nur zur Orientierung und müssen im es mit einfachen Mitteln möglich Passivhausstandard zu Stahl oder Beton dem Körper keine Zusätzlich besitzt Stahl eine starke Ausdehnung unter Hitze. Einzelfall geprüft werden. erreichen. Durch die großflächigen Brettsperrholzelemente Wärme. Die Oberfläche fühlt sich Die Längenausdehnung von Stahl beläuft sich bei 500 Grad werden Wärmebrücken auf ein Minimum reduziert. Erprobte warm an. Durch seine stets an- Celsius auf sechs Millimeter pro Laufmeter Baustoff. Diesem 6. Montage Detaillösungen und der einfache Wandaufbau bilden eine genehme Oberflächentemperatur, Druck hält kein angrenzender Baustoff stand. Statisch er- solide Grundlage um die restlichen Auflagen problemlos zu seine Fähigkeit die Raumluftfeuchte forderliche Bauteile können zwangsläufig in Mitleidenschaft 6.1 Wie werden die einzelnen Elemente eines Massiv- erfüllen. zu regulieren sowie unangenehme gezogen werden. holzhauses miteinander luftdicht verbunden? Gerüche zum Beispiel Zigarettenrauch zu absorbieren, sorgt massives Holz für ein besonders behagliches Wohnklima in Wegen seiner geringen Wärmeausdehnung, seiner niederen Das Verbinden von CLT Wand- und Deckenplatten in horizon Wie steht es mit dem Schallschutz in Massivholz- dem sich Menschen rundum wohl fühlen. Wärmeleitfähigkeit und seiner Tragfähigkeit im Brandfall taler und vertikaler Richtung kann durch verschiedene Ausfüh- häusern? bietet CLT Brettsperrholz hervorragende Vorteile im Brand- rungen geschehen. Vom Verbinden über Stufenfalz, dem Einle Wie verhält sich ein Massivholzhaus im Brandfall? fall. gen eines Falzbretts bis hin zum stumpfen Stoßen der Platten Masse bildet die Basis von gutem Schallschutz. Zum einen ist jede Ausführung möglich. Für den luftdichten Anschluss ergeben sich bei CLT Brettsperrholz durch das geringe Massivholz ist brandbeständiger als allgemein angenom- sorgt ein vorkomprimiertes Dichtungsband, dass bei jedem Eigengewicht statische Vorteile, dafür sorgt die fehlende men. Im Fall eines Brandes muss zunächst das im Holz ein- Elementstoß, der die Gebäudehülle betrifft, eingelegt wird

9 6.2 Wie erfolgt der Einbau von Fenstern? 6.4 Kann man Kellergeschoße aus Brettsperrholz ge- 6.6 Welche Zeit benötigt die Montage eines Massiv- die allgemeine Verwendbarkeit von CLT Brettsperrholz in stalten? holzhauses? Deutschland nachgewiesen. Die Prüfung zur allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung beinhaltet alle wichtigen As- Grundsätzlich lassen sich alle Bauteile die keinen direkten Ein durchschnittliches Einfamilienhaus kann in zwei bis drei pekte wie Standsicherheit, Gesundheitsschutz, Schall- Wär- Kontakt zum Erdreich haben in CLT Brettsperrholz gestalten. Werktagen regendicht montiert werden. me und Brandschutz. Somit lassen sich Kellerinnenwände und Kellerdecken pro- Wenn die Ausbaugewerke gut koordiniert werden ist es blemlos in CLT fertigen. Diese Elemente dürfen statisch zur möglich ein Einfamilienhaus in drei Monaten schlüsselfertig 7.2 EG Konformitätszertifikat Aussteifung der Kellerwände angesetzt werden. zu erstellen. Daraus resultieren weitere Vorteile für die Massivholzbau- Durch das EG - Konformitätszertifikat wird vom Rat der Eu- weise. Es wird erneut weniger Feuchtigkeit in die Bausub- 6.7 Kann der Bauherr beim Bau eines Massivholzhau- ropäischen Gemeinschaft bestätigt, dass bei der Herstellung stanz eingebracht und das Klima im Kellergeschoss wird ses Eigenleistung einbringen? von CLT Brettsperrholz werkseigene Produktionskontrollen fühlbar trockener, wärmer und angenehmer. durchgeführt werden. Das Errichten des Rohbaus mit all seinen Bauteilanschlüs- Hierbei wird die Erstkontrolle anhand entnommener Proben 6.5 Kann man aus Brettsperrholz Treppen fertigen? sen muss vom befugten Zimmerermeister auf Grund der mittels einem festgelegtem Prüfplan unterzogen und alle Gewährleistung errichtet werden. Ausbaugewerke können in relevanten Eigenschaften des Produkts überprüft. Die Fertigung von Trep- Absprache mit dem Zimmerer vom Bauherren selbstständig pen aus CLT Brettsperr- ausgeführt werden. 7.3 Europäische Technische Zulassung (ETA) holz in jeder Sichtqualität stellt kein Problem dar. 6.8 Welche Lieferzeiten haben Massivholzhäuser? Die ETA regelt die Herstellung und Anwendung von CLT im Die DMH Handels GmbH Europäischen Raum und ist die Basis für die CE Kennzeich- Fensteranschluss: 1 Brettsperrholzplatte 2 Umlaufend vorkompri- hat eine wirtschaftliche Nachdem die Eingabeplanung von der zuständigen Behörde nung. Die CE Kennzeichnung von Bauprodukten regelt die miertes Dichtband 3 Fenster werden umlaufend mit Rahmenver- Technik entwickelt um genehmigt wurde, können die Pläne für die weitere Projek- allgemeine Verwendbarkeit innerhalb der EU Mitgliedsstaa- breiterungen ausgeführt 4 Überdämmung der Stockverbreiterung aus den, beim Zuschnitt tabwicklung an die DMH Handels GmbH übergeben werden. ten, wobei sich die nationalen Anforderungen unterscheiden mit Holzweichfaser 5 Dämmung 6 Rolladensystem 7 Putzsystem anfallenden Fenster- und Türausschnitten, gerade oder Vom Eingang der Unterlagen bis zum Montagetag werden können und in Nationalen Anhängen gesondert geregelt 3-Lagig gewendelte Treppen herzustellen. Die Treppe dient ab nur noch 3-4 Wochen benötigt. werden. dem ersten Tag als sichere Rohbautreppe, die im Zuge der 6.3 Ist beim Massivholzhaus der Einbau von Rollo Kästen möglich? Hausmontage schnell und passgenau gesetzt wird. Der Einbau einer provisorischen Hilfstreppe ist nicht nötig. Die 7. Welche Zulassungen und Zertifikate hat ein Massivholzhaus der DMH? 7.4 PEFC Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes Rohbautreppe aus CLT kann nach Abschluss der Rohbau- Mit dem Prüfzeichen der PEFC wird gewährleistet, dass Das ist grundsätzlich möglich. Hier gibt es ein System, das maßnahmen mit Holz, Fließen, Stein, oder Teppich belegt 7.1 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung das Produkt vom Wald bis zum Endprodukt durch strenge für das Bausystem Das Massivholzhaus entwickelt wurde. werden. Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) erteilt als Kriterien kontrolliert wurde. Dieser Nachweis wird von Stora Details erfahren Sie über den Hersteller. deutsche Zulassungsstelle allgemeine bauaufsichtliche Enso erbracht und durch unabhängige Stellen regelmäßig Zulassungen für Bauprodukt und Bauarten. Hierbei wurde kontrolliert

10 18 19

11 Stiehle GmbH Holz & Solar Projekte Heuriedweg Lindau Tel: / Fax: /

Richtig lüften! Richtiges Lüften ist Voraussetzung für ein gesundes und behagliches Raumklima.

Richtig lüften! Richtiges Lüften ist Voraussetzung für ein gesundes und behagliches Raumklima. Richtig lüften! Richtiges Lüften ist Voraussetzung für ein gesundes und behagliches Raumklima. Tirol A++ Unsere Energiezukunft für eine gesunde Umwelt und Wirtschaft! Eine Initiative von Land Tirol und

Mehr

Behaglichkeit durch Wärmedämmung. Austrotherm Bauphysik

Behaglichkeit durch Wärmedämmung. Austrotherm Bauphysik Austrotherm Bauphysik Behaglichkeit durch Wärmedämmung Ω Wärmedämmung von Baustoffen Ω Grundlagen zur Wärmeleitfähigkeit Ω Raumklima und Wärmespeicherung Das lässt keinen kalt. www.austrotherm.com Wärmedämmung

Mehr

Hochwirksame Dämmung, platzsparend im Dach Optimale Gefälle entstehen nicht von alleine

Hochwirksame Dämmung, platzsparend im Dach Optimale Gefälle entstehen nicht von alleine Ralf Scheffler Leiter Projektmanagement Hamburg 27.11.2013 Hochwirksame Dämmung, platzsparend im Dach Optimale Gefälle entstehen nicht von alleine Powered by: Vom Altbau zum Effizienzhaus 09.12.2013 2

Mehr

Bau-Tipp Hyperdämm. Nachträgliche Wärmedämmung von Fassaden

Bau-Tipp Hyperdämm. Nachträgliche Wärmedämmung von Fassaden Bau-Tipp Hyperdämm Nachträgliche Wärmedämmung von Fassaden W Ä R M E D Ä M M U N G Hyperdämm Die natürliche Wärmedämmung auf Perlite-Basis Um auf Dauer ein behagliches Wohnklima zu schaffen und die Heizkosten

Mehr

Willkommen zu Steiner s Abendevent 05.09.2013

Willkommen zu Steiner s Abendevent 05.09.2013 Willkommen zu Steiner s Abendevent 05.09.2013 Gliederung Wohn- und Raumklima was heisst das in der heutigen Zeit Klima bei der Verarbeitung welche Eckpunkte müssen beachtet werden Modifizierte Türendecks

Mehr

Werner Eckert Vorstand LIGNOTREND AG. Die ersten 4-geschossigen F60 BA Bauten Die Überbauung Lignopark

Werner Eckert Vorstand LIGNOTREND AG. Die ersten 4-geschossigen F60 BA Bauten Die Überbauung Lignopark Werner Eckert Vorstand LIGNOTREND AG Die ersten 4-geschossigen F60 BA Bauten Die Überbauung Lignopark 1 2 Die ersten 4-geschossigen F60 BA Bauten Die Überbauung Lignopark Die ersten 4-geschossigen Holzhäuser

Mehr

3fach klimafreundlich. SILVERSTAR TRIII - 3fach isoliert ist 3fach besser

3fach klimafreundlich. SILVERSTAR TRIII - 3fach isoliert ist 3fach besser 3fach klimafreundlich SILVERSTAR - 3fach isoliert ist 3fach besser 3fach verglast 3fach klimafreundlich Der Klimawandel ist Realität. Das Thema beschäftigt die Menschen auf dem ganzen Globus. Doch blosse

Mehr

Passivhäuser aus natürlichen Baustoffen. 4. Norddeutsche Passivhauskonferenz

Passivhäuser aus natürlichen Baustoffen. 4. Norddeutsche Passivhauskonferenz Passivhäuser aus natürlichen Baustoffen 4. Norddeutsche Passivhauskonferenz Energieeffizient Bauen Das Passivhaus ist für einen energieeffizienten Betrieb konzipiert. Um die Energieeffizienz weiter zu

Mehr

Für ein gesundes Wohnen: Richtig heizen und lüften und dabei sparen!

Für ein gesundes Wohnen: Richtig heizen und lüften und dabei sparen! Für ein gesundes Wohnen: Richtig heizen und lüften und dabei sparen! Sie haben sich bestimmt schon die Frage gestellt: Was kann ich tun, um sinnvoll Energie und damit auch Geld zu sparen? Da die Energiekosten

Mehr

Vom Energiefresser zum hochwertigen Effizienzhaus

Vom Energiefresser zum hochwertigen Effizienzhaus Nachhaltige Sanierung eines Wohngebäudes aus der Gründerzeit Vom Energiefresser zum hochwertigen Effizienzhaus Richtfest für neues Staffelgeschoss mit Poroton-T 8 dena-modellvorhaben erreicht Spitzenwerte

Mehr

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Das Kombi-Element für Wärmedämmung und Schalung bei FOAMGLAS gedämmten Sohlplatten Preisvorteil: KEIN Schalungsmaterial www.foamglas.it

Mehr

Heizen - Kühlen - Kosten Sparen

Heizen - Kühlen - Kosten Sparen Ihr Spezialist für Klimawände Wir setzen neue Maßstäbe In Zeiten stetig steigender Energiekosten ist die Entscheidung für Klimawände von Ecowall die richtige Wahl. Und nicht nur das: Sie setzen auch noch

Mehr

Dreidimensionale Wärmebrückenberechnung für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB

Dreidimensionale Wärmebrückenberechnung für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB Darmstadt 12.03.07 Autor: Tanja Schulz Inhalt 1 Aufgabenstellung 1 2 Balkonbefestigung FFS 340 HB 1 3 Vereinfachungen und Randbedingungen 3 4 χ - Wert Berechnung

Mehr

PAVAROOM PAVATHERM-OG Hagelschutz

PAVAROOM PAVATHERM-OG Hagelschutz Pressemitteilung Fribourg im Dezember 2014 BAU 2015 in München Durchatmen - zuverlässige Dämmneuheiten bieten Sicherheit Seit Jahrzehnten vereint PAVATEX Qualität, Sicherheit und Komfort in ihren Holzfaser-Dämmprodukten

Mehr

NOrDLAM. ExprEssElements. Deckenelemente

NOrDLAM. ExprEssElements. Deckenelemente NOrDLAM ExprEssElements Deckenelemente ExprEssElements Wie der Name schon verrät, stehen ExpressElements von Nordlam für Schnelligkeit und damit einhergehend für Wirtschaftlichkeit. Die präzise Vorfertigung

Mehr

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume OWAcoustic premium : Decken für Reinräume Luftreinheit in Reinräumen Die Kontamination von Produkten und Produktionsprozessen durch luftgetragene Partikel wird bis zu einem gewissen, angemessenen Grad

Mehr

99% Wer dämmt mit 99 % Luft? Baumit open reflectair Die KlimaFassade. Baumit open reflectair. Ideen mit Zukunft.

99% Wer dämmt mit 99 % Luft? Baumit open reflectair Die KlimaFassade. Baumit open reflectair. Ideen mit Zukunft. Baumit open reflectair Die KlimaFassade 99% Wer dämmt mit 99 % Luft? Baumit open reflectair n Ö kologisch hergestellte Wärmedämmung mit 99 % Luft n Atmungsaktiv mit 5 x mehr Feuchtigkeitsregulierung n

Mehr

Das Niedrigenergiehaus aus Holz. Natürlich aus dem Hause Buchner.

Das Niedrigenergiehaus aus Holz. Natürlich aus dem Hause Buchner. Das Niedrigenergiehaus aus Holz. Natürlich aus dem Hause Buchner. 2 BUCHNER HOLZ BAU MEISTER Sparen Sie bei der Energie, nicht bei der Qualität. In Zeiten ständig steigender Heizkosten ist Energiesparen

Mehr

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 90-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Feuerschutzabschluss VD30" für den Innenbereich Seite 4-5

Mehr

MASSIV BAUEN... ENERGIE SPAREN

MASSIV BAUEN... ENERGIE SPAREN MASSIV BAUEN... ENERGIE SPAREN In die Zukunft investieren Die explosionsartig steigenden Energiepreise sowie die zunehmende Umweltverschmutzung vor Augen, achten immer mehr Bauherren auf den Energieverbrauch.

Mehr

Knauf Platten CE-Kennzeichnung und Einstufung nach EN 520

Knauf Platten CE-Kennzeichnung und Einstufung nach EN 520 EN 520 ÖNORM B 3410 Knauf Information 01/2010 Knauf Platten CE-Kennzeichnung und Einstufung nach EN 520 Knauf Platten gemäß EN 520 EN 520 unterscheidet mehrere Typen von Gipsplatten, die spezielle Anforderungen

Mehr

Etwas Bauphysik. Auszüge von Dipl.-Ing. (fh) Martin Denk aus Richtig bauen von Prof. Dr.-Ing. habil. C. Meier

Etwas Bauphysik. Auszüge von Dipl.-Ing. (fh) Martin Denk aus Richtig bauen von Prof. Dr.-Ing. habil. C. Meier Etwas Bauphysik Auszüge von Dipl.-Ing. (fh) Martin Denk aus Richtig bauen von Prof. Dr.-Ing. habil. C. Meier Welche Konsequenzen entstehen aufgrund der Erfahrungen des Beispielobjektes Gäßler in Bezug

Mehr

Funktion trifft Design. Bester Brandschutz auch mit superfeiner Oberfläche

Funktion trifft Design. Bester Brandschutz auch mit superfeiner Oberfläche Funktion trifft Design. Bester Brandschutz auch mit superfeiner Oberfläche 1 2 Beeindruckende Stärke und natürliche Ästhetik. Holzwolle-Produkte von Heraklith für Tiefgaragen und Parkdecks Holzwolle-Produkte

Mehr

Lerneinheit 1 Baubiologie und Bauökologie (124 A4-Seiten)

Lerneinheit 1 Baubiologie und Bauökologie (124 A4-Seiten) sübersicht Der Fernlehrgang "Baubiologie und Aspekte von Innenraumbelastungen vermittelt Architekten, Innenarchitekten, Ingenieuren im Bauwesen und Bautechnikern Grundlagenwissen zu baubiologischen und

Mehr

Bezeichnungen und Symbole bauphysikalischer Größen (Bereich Wärme): Gegenüberstellung alt / neu

Bezeichnungen und Symbole bauphysikalischer Größen (Bereich Wärme): Gegenüberstellung alt / neu Bezeichnungen und Symbole bauphysikalischer Größen (Bereich Wärme): Gegenüberstellung alt / neu Bezeichnung alt neu [ ] Temperatur ϑ, T ϑ, θ C Schichtdicke s d m Fläche A A m² Wärmeleitfähigkeit λ λ W

Mehr

VERBRENNUNGSLUFTZUFUHR ORIENTIERUNGSHILFE AUSFÜHRUNGSDETAILS

VERBRENNUNGSLUFTZUFUHR ORIENTIERUNGSHILFE AUSFÜHRUNGSDETAILS Merkblatt 5 VERBRENNUNGSLUFTZUFUHR ORIENTIERUNGSHILFE AUSFÜHRUNGSDETAILS Technischer Ausschuss (Österreichischer Kachelofenverband) : Seite 2 / 18 Inhalt 1 Anwendungsbereich... 3 2 Literaturhinweise...

Mehr

Heizleitungen im Estrich (Unterlagsboden)

Heizleitungen im Estrich (Unterlagsboden) Fachbereich Clima Heizung infojanuar 2012 Heizleitungen im Estrich (Unterlagsboden) Ziel und Zweck Die sternförmig angeschlossenen Heizkörperheizungen haben in den letzten Jahrzehnten immer mehr an Bedeutung

Mehr

BAU-SYSTEME WOHNBAU/HOCHBAU LÄRMSCHUTZ

BAU-SYSTEME WOHNBAU/HOCHBAU LÄRMSCHUTZ WOHNBAU/HOCHBAU LÄRMSCHUTZ rasch einfach massiv wertbeständig VELOX Die Meilensteine 1956 Franz Steiner, Geschäftsführer, und Peter Steiner, Betriebsleiter und Entwickler der VELOX-Anlage, gründen das

Mehr

Warme Flächen warme Kante Isolierglas mit thermisch verbessertem Randverbund

Warme Flächen warme Kante Isolierglas mit thermisch verbessertem Randverbund ECKELT I Randverbund Warm Edge I Seite 1 Warme Flächen warme Kante Isolierglas mit thermisch verbessertem Randverbund Mit dem Übergang von der Wärmeschutzverordnung zur Energieeinsparverordnung (EnEV)

Mehr

Schimmel in Wohnungen

Schimmel in Wohnungen Seite 1 Winterseminar 06.11.2009 Dipl.-Bauingenieur Harald Reinecke Schimmel in Wohnungen Seite 2 1. Wärmeschutz Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass der Wärmeschutz eines zu bewertenden Gebäudes

Mehr

Aus Holz für Holz. Fortbildungsstätte Ostfildern

Aus Holz für Holz. Fortbildungsstätte Ostfildern Aus Holz für Holz Das Forum Holzbau in Ostfildern dient gleich neun Verbänden als Domizil und fungiert auch als Seminargebäude. Der als Passivhaus konzipierte Neubau zeigt die Vielfalt des modernen Holzbaus.

Mehr

EnergiepraxisSeminar 2014-2 November 2014. Revidierte Norm SIA 180 Wärmeschutz, Feuchteschutz und Raumklima in Gebäuden

EnergiepraxisSeminar 2014-2 November 2014. Revidierte Norm SIA 180 Wärmeschutz, Feuchteschutz und Raumklima in Gebäuden EnergiePraxis-Seminar 2/2014 Revidierte Norm SIA 180 Wärmeschutz, und Raumklima in Gebäuden Antje Horvath, Inhalt der Norm Vorwort Geltungsbereich Verständigung Thermische Behaglichkeit Wärmeschutz im

Mehr

hat aber auch früher schon nicht immer geklappt

hat aber auch früher schon nicht immer geklappt hat aber auch früher schon nicht immer geklappt Eine Vielzahl von kritischen Fassadenbereichen und Einflussnahmen Durchdringungen Vorsprünge Anschlüsse Tropfkanten Materialwechsel Aussen und Innenecken

Mehr

Die Qualitätsrichtlinie Innendämmung (QR IDS) des FV WDVS

Die Qualitätsrichtlinie Innendämmung (QR IDS) des FV WDVS 05.08.2012 PRESSE-INFORMATION Die Qualitätsrichtlinie Innendämmung (QR IDS) des FV WDVS Gebäude, deren Fassaden unter Denkmalschutz stehen, die aus technischen oder anderen Gründen auf der Außenseite nicht

Mehr

Monolithische Bauweise aus Sicht der Energieberatung

Monolithische Bauweise aus Sicht der Energieberatung Alberichstr.36 12683 Berlin Telefon Mobile Telefax E-Mail Internet : : : : : 3/ 65 24 8 1/2231 3393 3/ 7 7 86 heinz.schoene@t-online.de www.schoene-energieberatung.de Berlin, 17. September 215 Ja es ist

Mehr

Energiesparen. beginnt mit der Wahl

Energiesparen. beginnt mit der Wahl Energiesparen beginnt mit der Wahl des richtigen Baustoffes CO2-Bilanz CO2-Emission bei der Produktion von Baustoffen Unverleimtes Vollholz, luftgetrocknet, nimmt CO2 aus der Atmosphäre auf Ziegel belastet

Mehr

Energieberatung. Richtiges Heizen und Lüften

Energieberatung. Richtiges Heizen und Lüften Richtiges Heizen und Lüften Die meiste Zeit verbringen wir in geschlossenen Räumen. Wie wohl wir uns dort fühlen, hängt neben den baulichen Gegebenheiten maßgeblich vom Heiz- und Lüftungsverhalten ab.

Mehr

AUS FORSCHUNG UND TECHNIK

AUS FORSCHUNG UND TECHNIK Der Hochleistungs-Dämmstoff AUS FORSCHUNG UND TECHNIK 2005 NR. 5 Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis für feuerhemmende Steildachkonstruktionen mit einer Aufsparrendämmung aus Polyurethan-Hartschaum

Mehr

Beim Heizen mit Holz auf Qualität und Herkunft achten

Beim Heizen mit Holz auf Qualität und Herkunft achten Jetzt wird s wieder kuschelig Beim Heizen mit Holz auf Qualität und Herkunft achten Wenn es jetzt in Herbst und Winter draußen wieder kalt und ungemütlich wird, gibt es nichts Schöneres als ein warmes

Mehr

Checkliste Geschossdecken Seite 1 von

Checkliste Geschossdecken Seite 1 von Checkliste Geschossdecken Seite 1 von 1. Angaben zum Objekt Ortstermin Datum Teilnehmer Baustellenadresse Bauvorhaben/Projekt Straße/Hausnummer PLZ/Ort Gebäudeteil Geschoss Wohnung Bauherr/Auftraggeber

Mehr

Auch nach 5 Jahren seiner Zeit noch weit voraus.

Auch nach 5 Jahren seiner Zeit noch weit voraus. Auch nach 5 Jahren seiner Zeit noch weit voraus. 5 Jahre URSA PUREONE Für die Zukunft gut gedämmt URSA PUREONE Der natürlich weiße Hochleistungsdämmstoff. Download Broschüre 5 Jahre URSA PUREONE: URSA

Mehr

KLIMASCHUTZ. Wie Sie mit Holzwerkstoffen von Glunz nachhaltig handeln.

KLIMASCHUTZ. Wie Sie mit Holzwerkstoffen von Glunz nachhaltig handeln. KLIMASCHUTZ. Wie Sie mit Holzwerkstoffen von Glunz nachhaltig handeln. 1 RZ GLUN100-133_Broschuere.indd 1 29.01.2009 15:54:10 Uhr INHALT Seite 3 Seite 4 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Seite 10 Seite 11

Mehr

Wärmedurchgangskoeffizient U-Wert

Wärmedurchgangskoeffizient U-Wert Wärmedurchgangskoeffizient U-Wert Der Wärmedurchgangskoeffizient gibt an, welcher Wärmestrom zwischen zwei Räumen (hier innen und außen), die durch ein Bauteil voneinander getrennt sind, durch eine Fläche

Mehr

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an hochfeuerhemmende Bauteile in Holzbauweise M-HFHHolzR (Fassung Juli 2004) 1

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an hochfeuerhemmende Bauteile in Holzbauweise M-HFHHolzR (Fassung Juli 2004) 1 Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an hochfeuerhemmende Bauteile in Holzbauweise M-HFHHolzR (Fassung Juli 2004) 1 Inhalt 1 Geltungsbereich 2 Allgemeines 3 Anforderungen an Wand-

Mehr

ERUS. Infrarotheizung die kostengünstige Alternative? Warum ist die Infrarot-Heizung günstiger im Verbrauch als eine konventionelle Heizung?

ERUS. Infrarotheizung die kostengünstige Alternative? Warum ist die Infrarot-Heizung günstiger im Verbrauch als eine konventionelle Heizung? Infrarotheizung die kostengünstige Alternative? Die neue Art der Heizung ist heutzutage eine Infrarotheizung, mit der das Heizen zu einem Kinderspiel wird. Es wird nicht wie bei der herkömmlichen Heizung

Mehr

Kondenswasser und Schimmel Tatort Bauanschluss Bauphysikalische Grundlagen und deren Auswirkungen

Kondenswasser und Schimmel Tatort Bauanschluss Bauphysikalische Grundlagen und deren Auswirkungen Kondenswasser und Schimmel Tatort Bauanschluss C. Rellstab 1 Kondenswasser und Schimmel Tatort Bauanschluss Bauphysikalische Grundlagen und deren Auswirkungen Christoph Rellstab Leiter Technikerschulen

Mehr

HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH.

HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH. HEIZLEISTUNG BEGINNT BEIM ESTRICH. MAN LESE UND STAUNE: DER RICHTIGE ESTRICH KANN DIE WÄRME EINER FUSSBODEN- HEIZUNG BIS ZU 50 % BESSER LEITEN. Heizkosten sparen beginnt unterm Boden. Entscheidend dafür

Mehr

Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie. Welches sind die vier wesentlichen Schutzziele des Brandschutzes der Musterbauordnung (MBO)

Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie. Welches sind die vier wesentlichen Schutzziele des Brandschutzes der Musterbauordnung (MBO) Bauphysikprüfung 26.09.2008 Seite 1 TECHNISCHE Brandschutz / 29 Schallschutz / 39 Wärmeschutz / 29 Feuchteschutz / 31 Gesamtpunktzahl / 128 Um die Klausur zu bestehen müssen insgesamt mind. 60 Punkte erreicht

Mehr

Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik

Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik PRESSEMITTEILUNG Pautzfeld, im Februar 2013 Villa Funken, Köln Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik Die in der gestockten Fassadenfläche sichtbaren Liapor-Blähtonkugeln verleihen der Villa Funken in

Mehr

Passivhaus-Sanierung Frankfurt Rotlintstraße 116-128

Passivhaus-Sanierung Frankfurt Rotlintstraße 116-128 Passivhaus-Sanierung Frankfurt Rotlintstraße 116-128 Marc Großklos Umwelt, Darmstadt Grundprinzipien des Passivhauses Hervorragende Dämmung der Gebäudehülle Vermeidung von Wärmebrücken Ausnutzung solarer

Mehr

Wärmesee Untersuchung zur Nutzung des Erdreichs unter einer Sporthalle als Wärmespeicher

Wärmesee Untersuchung zur Nutzung des Erdreichs unter einer Sporthalle als Wärmespeicher 329 Wärmesee Untersuchung zur Nutzung des Erdreichs unter einer Sporthalle als Wärmespeicher Manfred Mevenkamp 1 & Wilfried Zapke 2 1 Hochschule Bremen, Institut für Informatik und Automation 2 Fachhochschule

Mehr

Wärmebrücken in vorgefertigten Dämmelementen mit Vakuumdämmung für die Bestandssanierung

Wärmebrücken in vorgefertigten Dämmelementen mit Vakuumdämmung für die Bestandssanierung Wärmebrücken in vorgefertigten Dämmelementen mit Vakuumdämmung für die Bestandssanierung Marc Großklos, Nikolaus Diefenbach, Institut Wohnen und Umwelt GmbH, Annastraße 15, D-64285 Darmstadt, 06151/2904-0,

Mehr

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht!

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Das Problem der Schimmelbildung in Wohnräumen hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Auch wenn Schimmelpilze überall

Mehr

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100 Antikondensvlies Kondensation, Tauwasser Die Raumluft kann abhängig von der Raumtemperatur nur eine ganz bestimmte Menge Wasserdampf aufnehmen. Je höher die Temperatur, desto höher der maximal mögliche

Mehr

Die neue Dimension im Brandschutz Brandschutz

Die neue Dimension im Brandschutz Brandschutz FERMACELL Firepanel A1 Die neue Dimension im Brandschutz Brandschutz Firepanel A1 Die neue Brandschutzplatte von FERMACELL Die Brandschutzplatte FERMACELL Firepanel A1 ist die neue Dimension im Brandschutz

Mehr

Name: Matr.-Nr.: Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie

Name: Matr.-Nr.: Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie Bauphysikprüfung 28.09.2007 Seite 1 TECHNISCHE Brandschutz / 30 Schallschutz / 31 Wärmeschutz / 30 Feuchteschutz / 31 Gesamtpunktzahl / 122 Um die Klausur zu bestehen müssen insgesamt mind. 60 Punkte erreicht

Mehr

Innendämmung. Theorie und Praxis

Innendämmung. Theorie und Praxis Innendämmung Theorie und Praxis Wärmedämmung im Bestand ist wichtig für - Behaglichkeit - Wohnhygiene - Energieeinsparung Innen oder außen dämmen? Dem Wärmestrom egal. Aber... außen -5 C innen +20 C Innen

Mehr

Kassette. flexible building. sustainable thinking.

Kassette. flexible building. sustainable thinking. Kassette flexible building. sustainable thinking. flexible building. sustainable thinking. ALUFORM goes green: Investieren und Bauen mit Verantwortung für die Zukunft Nachhaltigkeit, Glaubwürdigkeit und

Mehr

Brandabschnittsbildende Bauteile aus Holz. Fachbeitrag

Brandabschnittsbildende Bauteile aus Holz. Fachbeitrag Fachbeitrag Autor Dr. M. Teibinger Projektmitarbeiter (grafische Bearbeitung) Ing. M. Novacek Beteiligte Partner Fachverband der Holzindustrie Österreichs Österreichischer Fertighausverband Wien, Februar

Mehr

Raumklima und Richtig Lüften

Raumklima und Richtig Lüften Innenraumluft-Info Inhalt 1. Warum Lüften? 2. Wo wird Feuchtigkeit entwickelt? 3. Auswirkungen von zu hoher Luftfeuchtigkeit 4. Richtig Lüften bei natürlicher Lüftung 4.1 Stoßlüften statt Spaltlüften (Kipplüftung)

Mehr

Weitere Bilder der am Schulhaus Riedenhalden ausgeführten Fassade können unter http://www.neofas.ch/vakutherm_fassade_bilder.htm eingesehen werden.

Weitere Bilder der am Schulhaus Riedenhalden ausgeführten Fassade können unter http://www.neofas.ch/vakutherm_fassade_bilder.htm eingesehen werden. BWS Labor AG Abt. Bauphysik Christoph Keller Ing. ETH/SIA Hard 4 8408 Winterthur T: 052 222 60 29 F: 052 222 60 23 mail: bws@active.ch Winterthur, 6. März 2007 SANIERUNG SCHULANLAGE RIEDENHALDEN, ZÜRICH

Mehr

Erstklassige Abwicklung Bauphysik Tauwasserbildung

Erstklassige Abwicklung Bauphysik Tauwasserbildung Seite 1 von 8 Die auf der Innen oder Außenseite von Isolierglas stellt keinen Mangel des Glases - oder des Fensterelementes - dar, sondern ist rein von atmosphärischen Bedingungen abhängig. Nachdem es

Mehr

Hinweise und Beispiele zum Vorgehen beim Nachweis der Standsicherheit beim Bauen im Bestand

Hinweise und Beispiele zum Vorgehen beim Nachweis der Standsicherheit beim Bauen im Bestand Hinweise und Beispiele zum Vorgehen beim Nachweis der Standsicherheit beim Bauen im Bestand Von der Fachkommission Bautechnik der Bauministerkonferenz (ARGEBAU) am 26./27. Februar 2008 in Berlin beschlossen

Mehr

Mobilfunk und Gebäudeversorgung

Mobilfunk und Gebäudeversorgung Technik Mobilfunk und Gebäudeversorgung Einfach A1. Mobilfunk und Gebäudeversorgung. Inhalt Handys und Antennen im Bürogebäude 4 Mobilfunk für entlegene Gebiete 6 Sicherheit und Personenschutz 8 Was viele

Mehr

Ihr individuelles Traumhaus ein solides Fundament

Ihr individuelles Traumhaus ein solides Fundament Ihr individuelles Traumhaus ein solides Fundament HOLZ ODER ZIEGEL? Der Grundstein für Ihre künftige Lebensqualität wird mit der Wahl des optimalen Baustoffs gelegt. Jeder Baustoff hat seine Vorteile.

Mehr

5. Auflage 13. April 2013 Bearbeitet durch: Copy is right

5. Auflage 13. April 2013 Bearbeitet durch: Copy is right ELEKTRISCHE SYSTEMTECHNIK LÖSUNGSSATZ WÄRME- UND KÄLTEGERÄTE ELEKTRISCHE SYSTEMTECHNIK Kapitel Raumklimatisierung Berechnungen 20 n und en 5. Auflage 1. April 201 Bearbeitet durch: Niederberger Hans-Rudolf

Mehr

Bestnoten. Wärmedämmung. in Sachen. ROKA-NEOLINE Das erste Rollladenkastensystem aus Neopor MADE IN GERMANY. www.beck-heun.de. Wärmeleitfähigkeit

Bestnoten. Wärmedämmung. in Sachen. ROKA-NEOLINE Das erste Rollladenkastensystem aus Neopor MADE IN GERMANY. www.beck-heun.de. Wärmeleitfähigkeit MADE IN GERMANY Bestnoten in Sachen Wärmedämmung Wärmeleitfähigkeit λ (lambda) = 0,032 W/(mK) ROKA-NEOLINE Das erste Rollladenkastensystem aus Neopor www.beck-heun.de 2 Innovationen sind gefragt Die Revolution

Mehr

HOLZBAU. www.holzbaum.ch. furkastrasse 2 3983 mörel tel. 027 927 33 33 fax 027 927 34 34 e-mail: holzbau@bluewin.ch. Fertighaus + Blockhaus.

HOLZBAU. www.holzbaum.ch. furkastrasse 2 3983 mörel tel. 027 927 33 33 fax 027 927 34 34 e-mail: holzbau@bluewin.ch. Fertighaus + Blockhaus. HOLZBAU AG furkastrasse 2 3983 mörel tel. 027 927 33 33 fax 027 927 34 34 tzfgh HOLZ ALS ROHSTOFF Holz ist einer der wenigen Rohstoffe der Schweiz. Holz wächst ständig nach und ist immer ver fügbar. Holz

Mehr

Hilfsmittel für die Arbeit mit Normen des Bauwesens. Bautechnischer Brandschutz

Hilfsmittel für die Arbeit mit Normen des Bauwesens. Bautechnischer Brandschutz DIN Hilfsmittel für die Arbeit mit Normen des Bauwesens Bautechnischer Brandschutz Gegenübersteilung DIN - TGL 1. Auflage Herausgegeben von Peter Funk im Auftrage des DIN Deutsches Institut für Normung

Mehr

Schweizer Holz Fakten und Argumente

Schweizer Holz Fakten und Argumente Schweizer Holz Fakten und Argumente Ihre Schweizer Wald- und Holzwirtschaft: der nachwachsende Bau- und Werkstoff aus dem Schweizer Wald Schweizer Wald umfasst eine Fläche von rund 12 573 km 2, dies sind

Mehr

SCHIMMELSANIERUNG INNENDÄMMUNG KONSTRUKTIONEN. Wohnräume Schlafzimmer Kellerräume Duschräume

SCHIMMELSANIERUNG INNENDÄMMUNG KONSTRUKTIONEN. Wohnräume Schlafzimmer Kellerräume Duschräume 01 SCHIMMELSANIERUNG Wohnräume Schlafzimmer Kellerräume Duschräume INNENDÄMMUNG 03 Denkmalgeschütze Gebäude Fachwerkhäuser Kellerräume Feuchträume Kirchen KONSTRUKTIONEN Trockenbau Dachaufstockungen Wintergärten

Mehr

Datenerfassung und Auftragserteilung für Energiebedarfsausweise

Datenerfassung und Auftragserteilung für Energiebedarfsausweise Datenerfassung und Auftragserteilung für Energiebedarfsausweise Ihr Partner vor Ort Hiermit wird Frieder Albert - Energieberatung Ostsachsen - Kirschallee 14 02708 Löbau Zustellung Bitte stellen Sie das

Mehr

Rundum ökologisch Neues Verwaltungsgebäude des Landratsamts Göppingen nutzt erneuerbare Ressourcen

Rundum ökologisch Neues Verwaltungsgebäude des Landratsamts Göppingen nutzt erneuerbare Ressourcen Presseinformation (+ Bildmaterial S. 5 bis 6) Seite 1 von 7 Kommunalbau: Landkreis Göppingen setzt auf Hybridbautechnik und Erdwärmekollektoren Rundum ökologisch Neues Verwaltungsgebäude des Landratsamts

Mehr

Richtlinie «Gebäudeintegrierte Photovoltaikanlagen» zur Anwendung von Ziffer 2.3 des Anhangs 1.2 der Energieverordnung (EnV)

Richtlinie «Gebäudeintegrierte Photovoltaikanlagen» zur Anwendung von Ziffer 2.3 des Anhangs 1.2 der Energieverordnung (EnV) Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Energie BFE Richtlinie «Gebäudeintegrierte Photovoltaikanlagen» zur Anwendung von Ziffer 2.3 des Anhangs 1.2

Mehr

HANNO. Für jede Anwendung der richtige PU-Schaum. Montageschäume. Die breite Produktpalette

HANNO. Für jede Anwendung der richtige PU-Schaum. Montageschäume. Die breite Produktpalette HANNO Für jede Anwendung der richtige PU-Schaum Montageschäume für Heimwerker und Profis Die breite Produktpalette der HANNO PU-Schäume bietet eine große Auswahlmöglichkeit je nach gewünschter Anwendung.

Mehr

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C und E 30-C Türen in Holzblockzargen Seite 1 F U N K T I O N S T Ü

Mehr

Schlüter -DITRA 25. Fliesenverlegung auf Holzuntergründen

Schlüter -DITRA 25. Fliesenverlegung auf Holzuntergründen Fliesenverlegung auf Holzuntergründen Schlüter -DITRA 25 Fliesenverlegung auf Holzuntergründen Böden aus Holzmaterialien gelten zurecht als kritisch für die Fliesenverlegung. Das Naturmaterial neigt unter

Mehr

Bäume - mehr als ein Stück Holz

Bäume - mehr als ein Stück Holz Bäume - mehr als ein Stück Holz Unser Wald ist Rohstofflieferant und Devisenbringer, ein wichtiger Schutz im Gebirge vor Erdrutschen und Lawinen. Er reguliert das Klima, speichert und filtert unser Wasser.

Mehr

Raumluftqualität. Energie sparen durch beste Raumluftqualität dank innovativen CO 2. -Sensoren

Raumluftqualität. Energie sparen durch beste Raumluftqualität dank innovativen CO 2. -Sensoren Raumluftqualität Energie sparen durch beste Raumluftqualität dank innovativen CO 2 -Sensoren (ppm) 2000 CO 2 -Konzentration Bei geschlossenen Fenstern ohne Zwangsbelüftung Wirkung auf den Menschen Konzentrationsstörungen

Mehr

Mobilfunk und Gebäudeversorgung. Einfach A1.

Mobilfunk und Gebäudeversorgung. Einfach A1. Mobilfunk und Gebäudeversorgung Einfach A1. Mobilfunk und Gebäudeversorgung. In manchen Gebäuden besteht keine optimale Versorgung durch das bestehende Mobilfunknetz. Es kommt zu Gesprächsabbrüchen oft

Mehr

Im A liegt der Unterschied

Im A liegt der Unterschied einzigartige Wärmedämmung Unterboden-Dichtungsband U-Wert bis zu 0,33 W/(m2K)* Psi-Wert bis zu 0,10 W/(mK)* Höhen und Tiefen variabel Piening Aufsatzkasten RK 30 A /RK 40 A Im A liegt der Unterschied Montage

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Grundlagen Bauphysik Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Bauphysik Wärmeschutz: Wärmefluss durch Bauteile, Berechnung von Wärmeverlusten,

Mehr

Qualitätssicherung bei hoch effizienten Gebäuden. Dipl.-Ing. Arch. Jan Krugmann ZEBAU GmbH Hamburg

Qualitätssicherung bei hoch effizienten Gebäuden. Dipl.-Ing. Arch. Jan Krugmann ZEBAU GmbH Hamburg Qualitätssicherung bei hoch effizienten Gebäuden Dipl.-Ing. Arch. Jan Krugmann ZEBAU GmbH Hamburg Was macht die ZEBAU Energiekonzepte & Förderberatung Heizungsplanung Lüftungsplanung Projektentwicklung

Mehr

Baujahr Bauart / Bedachung Bauartklasse

Baujahr Bauart / Bedachung Bauartklasse Ermittlung des Versicherungswertes 1914 für Ein- und Zweifamilienhäuser und deren Nebengebäude (Für alle Bauartklassen nach Wohnfläche und Ausstattungsmerkmalen) Invers-Vermittlernummer Ihre E-Mail-Adresse

Mehr

1 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen sowie deren Klassifizierung... 3

1 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen sowie deren Klassifizierung... 3 Vorwort Mit der Einführung der nationalen Bemessungsnormen auf Grundlage des Sicherheitskonzepts mit Teilsicherheitsbeiwerten wurde es notwendig, die DIN 4102 Teil 4 um den Anwendungsteil 22 zu erweitern,

Mehr

Lösungen moderner Bauweise

Lösungen moderner Bauweise Lösungen moderner Bauweise Wir gestalten die Zukunft Die Welt hat erkannt, dass die Wirtschaft, die seit Jahrhunderten betrieben wird, schädlich für uns ist. Seit zwei Jahrzehnten wird ein Trend für Ökologie

Mehr

Änderungen in der Neuen Fassung von DIN V 4108-6 - Hinweise zur Anwendung der Temperatur-Korrekturfaktoren F x.

Änderungen in der Neuen Fassung von DIN V 4108-6 - Hinweise zur Anwendung der Temperatur-Korrekturfaktoren F x. Erschienen in: Bauphysik (003), H. 6, S. 400-403 1 Änderungen in der Neuen Fassung von DIN V 4108-6 - Hinweise zur Anwendung der Temperatur-Korrekturfaktoren F x. Dipl.-Ing. Kirsten Höttges, Universität

Mehr

Ausbildung zum Isolierer für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz. Du möchtest mehr über die Ausbildung zum Isolierer wissen?

Ausbildung zum Isolierer für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz. Du möchtest mehr über die Ausbildung zum Isolierer wissen? Du möchtest mehr über die Ausbildung zum Isolierer wissen? Quelle: www.handwerksbilder.de Werde jetzt aktiv! Ausbildung zum Isolierer für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz. Mach aktiv mit beim Klimaschutz!

Mehr

Technische Daten und Lieferprogramm

Technische Daten und Lieferprogramm www.isospan.eu und Lieferprogramm 1159-CPD-0285/11 1159-CPD-0207/08 Europäische Technische Zulassung ETA-05/0261 Die Markenwohnwand - natürlich, behaglich, effizient. 02 03 www.isospan.eu Steine mit integrierter

Mehr

Taupunkt Lüftungssteuerung

Taupunkt Lüftungssteuerung Taupunkt Lüftungssteuerung Feuchte Keller? Schimmel? Feuchtigkeit in Kellern nimmt heutzutage immer mehr zu. Grund hierfür ist oftmals das falsche Lüften. Zur bestehenden Feuchtigkeit kommt nun noch Kondensfeuchte

Mehr

Zukunftsweisender Hybridbau

Zukunftsweisender Hybridbau 09/15-07 Zukunftsweisender Hybridbau Neubau eines Bürogebäudes mit Werkhalle für den Messebau Im Auftrag des Messebauers Public Address realisierte Brüninghoff in den vergangenen Monaten ein Bürogebäude

Mehr

Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos. BerryAlloc Laminate. Wherever. Forever.

Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos. BerryAlloc Laminate. Wherever. Forever. Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos BerryAlloc Laminate Wherever. Forever. BerryAlloc Commercial - ein Erfolg in Ihrem Ausstellungsraum BerryAlloc ist bekannt für seine starken und zuverlässigen

Mehr

Wohnbauten Vollzugshilfe für den kommunalen Brandschutz in Wohnbauten und Einstellräumen für Motorfahrzeuge

Wohnbauten Vollzugshilfe für den kommunalen Brandschutz in Wohnbauten und Einstellräumen für Motorfahrzeuge Abteilung Brandschutz Januar 2015 Wohnbauten Vollzugshilfe für den kommunalen Brandschutz in Wohnbauten und Einstellräumen für Motorfahrzeuge AGV Aargauische Gebäudeversicherung Bleichemattstrasse 12/14

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

Risiko Innendämmung. Bauphysikalische Betrachtung

Risiko Innendämmung. Bauphysikalische Betrachtung Risiko Innendämmung Bauphysikalische Betrachtung Gliederung des Inhaltes: Vorstellung Gründe/Randbedingungen einer Innendämmung Risiko Oberflächentemperatur Risiko Tauwasserbildung in der Konstruktion

Mehr

Inhaltsverzeichnis Wegweiser

Inhaltsverzeichnis Wegweiser Teil Seite 1 0 Wegweiser Wegweiser Gesamtinhalt Stichwortverzeichnis Symbole und Kennzeichnungen Abkürzungen, Formelzeichen, Indizes Begriffe Aktuelle Hinweise (nach dem Halbregister) Novellierung der

Mehr

POROTON -BLOCKZIEGEL. Technische Daten

POROTON -BLOCKZIEGEL. Technische Daten POROTON -BLOCKZIEGEL Technische Daten 1. POROTON -T12 nach Zulassung des Instituts für Bautechnik Berlin Nr. Z 17.1-882 Rohdichteklasse 0,65 Bezeichnung T12 300 T12 365 T12 425 T12 490 Das wärmedämmende,

Mehr

Holz als Baumaterial und Energieträger

Holz als Baumaterial und Energieträger Impressum Herausgeber: Landesbetrieb ForstBW Postfach 10 34 44 70029 Stuttgart Grafik, Illustration: werbeagentur aufwind GmbH, Bahlingen Druck: Pfitzer GmbH, Renningen Gedruckt auf PEFC-zertifiziertem

Mehr

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Unternehmen Die Gut AG Gebäudetechnik Wir sind die kompetenten Fachleute mit dem kompletten Angebot an Gebäudetechnik in der Zentralschweiz. Sie bekommen bei uns

Mehr