HWS informiert. Gut versichert. Ein Newsletter der Hilfswerk-Siedlung GmbH. Liebe Leserinnen und Leser, es ist so weit: Der neue Newsletter ist da!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HWS informiert. Gut versichert. Ein Newsletter der Hilfswerk-Siedlung GmbH. Liebe Leserinnen und Leser, es ist so weit: Der neue Newsletter ist da!"

Transkript

1 HWS informiert Ein Newsletter der Hilfswerk-Siedlung GmbH Juni Ausgabe Liebe Leserinnen und Leser, es ist so weit: Der neue Newsletter ist da! Sie dürfen auf interessante und unterhaltsame Berichte und auf die verschiedensten Informationen gespannt sein. Es ist für jeden etwas dabei wir berichten unter anderem über die beliebte Urlaubsregion Fischland-Darß sowie über unseren unsichtbaren Mitarbeiter und IT- Spezialist. Der Wohnungsmarkt in Deutschland hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Sicher haben Sie auch Veränderungen in Berlin wahrgenommen. Über aktuelle und zukünftige Entwicklungen können Sie sich gern auf Seite 3 informieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude beim Lesen. Bis bald Ihre HWS Gut versichert Da hat man jahrelang für seine Lieblingscouch gespart, hat sich endlich den angesagten Fernseher gekauft oder ist gerade in die schicke Traumwohnung eingezogen, in der alles mühevoll renoviert wurde. Und dann passiert es: die Badewanne läuft über, eine Kerze fällt um und der Tisch fängt Feuer, es wird eingebrochen oder während eines heftigen Sturms wird das Fenster der Wohnung zerstört. Hausratversicherung Daher ist jedem Haushalt zu empfehlen, eine Hausratversicherung abzuschließen. Die Versicherung schützt den persönlichen Hausrat beispielsweise vor Schäden durch Hagel, Blitzschlag, Einbruchsdiebstahl, Vandalismus, Explosion oder auch durch Brand. In der Hausratversicherung ist der gesamte Hausrat versichert, also alle Sachen, die zur Einrichtung und zum Gebrauch dienen: Elektrogeräte, Auslegware, Möbel, Lebensmittel, Schmuck, Kleidung sowie Bargeld werden von der Versicherung abgedeckt. Wichtig ist vor allem hierbei, dass die Versicherungssumme den Wert des kompletten Haushaltes mit einem passenden Deckungsbetrag umfasst. Der Deckungsbetrag ist von der Einrichtung sowie der Größe der Wohnung bzw. des Hauses abhängig. Private Haftpflichtversicherung Eine Private Haftpflichtversicherung sollte ebenfalls jeder abschließen so Experten. Die Versicherung deckt die bedeutendsten Risiken des alltäglichen Lebens ab. Sie zahlt nicht nur bei unabsichtlichen Schäden an Dritte, sondern auch bei Sach- und Vermögensschäden. Existiert keine private Haftpflichtversicherung, haften Sie mit Ihrem Privatvermögen. Die besten Versicherungen finden Sie im Internet, wo Sie die unterschiedlichen Tarife vergleichen und herausfinden können, welche in Preis und Leistung günstig für Sie sind. Aber auch die persönlichen Berater der jeweiligen Versicherungen helfen Ihnen gern mit einer kompetenten Beratung und einem auf Sie abgestimmten Angebot weiter. Um sich selbst und Ihre Wohnung abzusichern, können wir Ihnen nur raten, eine Hausrat- und Haftpflichtversicherung ab zu schließen, sofern Sie dies noch nicht getan haben!

2 02 Juni Ausgabe Eine Region zum Wohlfühlen wohnungen sind modern ausgestattet und verfügen unter anderem über eine offene Küchenzeile, eine Spülmaschine, einen Kaminofen, einen SAT-Fernseher, aber auch über einen PKW-Stellplatz. Einkaufsmöglichkeiten und ein Bäcker sind ganz in der Nähe. Auch Haustiere sind herzlich willkommen. Gönnen Sie sich eine kleine romantische Auszeit zu zweit oder verbringen Sie ihren Familienurlaub dieses Jahr auf dem Darß Sie werden es nicht bereuen! Inmitten der beliebten Urlaubsregion Fischland-Darß liegt das idyllische, beschauliche und naturreiche Ostseebad Ahrenshoop. Seit über hundert Jahren ist das kleine Örtchen eine Künstlerkolonie, wo zahlreiche Künstler Inspiration für ihre Werke finden. Viele Veranstaltungen und Ausstellungen in Kunst, Musik und Film bilden das kulturelle Zentrum. Eine atemberaubende Natur lockt die Urlauber an die kilometerlangen Strände zu Spaziergängen. Es ist pure Erholung, wenn man den Möwen beim Fliegen zuschauen, die salzige Meeresluft einatmen oder einen romantischen Sonnenuntergang beobachten kann. Auch für Sportbegeisterte, die nicht baden oder im Strandkorb die Ruhe genießen wollen, gibt es eine Menge zu entdecken: Segeln, Surfen, Radfahren, Wandern und vieles mehr Die Hilfswerk-Siedlung GmbH verwaltet ein Ferienhaus mit zwei familienfreundlichen Ferienwohnungen eine im Erdgeschoss und eine im oberen Stockwerk mitten in Born. Beide Ferienwohnungen sind für zwei bis vier Personen geeignet und haben eine Größe von 98 m 2 (Dachgeschoss) sowie 102 m 2 (Erdgeschoss). Die Wohnungen sind über zwei separate Eingänge zu erreichen. Das Ferienhaus verfügt über einen großen Garten mit Strandkörben und Liegen, wo man sich wunderbar erholen kann. Die Ferien- Besuchen Sie die Internetseite und suchen Sie unsere Ferienwohnungen Heimeliger Winkel. Für weitere Auskünfte, wie Verfügbarkeiten, Kosten und Reservierungen können Sie sich jederzeit an die Zimmervermittlung Ahrenshooper Ferien wenden. Ahrenshooper Ferien Tel Fax HWS ist Finalist beim Deutschen CSR-Preis 2015 Die Hilfswerk-Siedlung GmbH ist Finalist in der Kategorie Gender Diversity beim Deutschen CSR-Preis CSR (Corporate Social Responsibility) bedeutet, gesellschaftliche Verantwortung im Unternehmen zu übernehmen. Der Preis wird für herausragende Leistungen in verschiedenen Bereichen an Unterneh- men vergeben. Am 20. April 2015 fand die feierliche Preisverleihung in Ludwigsburg bei Stuttgart statt. Für jede Kategorie gab es eine fachliche Jury, damit qualifizierte Entscheidungen gewährleistet sind. Die Hilfswerk-Siedlung GmbH freut sich über einen erfolgreichen 2. Platz und gratuliert dem Gewinner zum 1. Platz!

3 03 Wohnungsmarkt: Berlin bleibt sexy In den deutschen Metropolen erreichen die Durchschnittsmieten zurzeit historische Höchstmarken. Die kürzlich von der Bundesregierung beschlossene Mietpreisbremse ist eine Reaktion auf diese Entwicklung. Auch Berlin ist davon nicht ausgenommen: 2005 betrug die durchschnittliche Nettokaltmiete pro Qua dratmeter noch 4,49 Euro lag sie mit 5,54 Euro mehr als einen Euro darüber, was einem Anstieg von über 23 Prozent innerhalb von acht Jahren entspricht. Wer in den meisten Berliner Bezirken derzeit eine Wohnung sucht, bekommt das deutlich zu spüren. Dabei sind die Berliner Preise noch moderat im Vergleich zu anderen Metropolen. Die Hamburger zahlen durchschnittlich 7,56 Euro Nettokaltmiete pro Quadratmeter, die Stuttgarter 7,61 Euro, und in München liegt der Preis bei stolzen 10,13 Euro. Wie wird die Entwicklung künftig aussehen? Berlin wird als Standort zweifellos attraktiv bleiben. Die Prognose des Amtes für Statistik in Berlin-Brandenburg geht von einem Bevölkerungswachstum von rund Personen in den nächsten 15 Jahren aus. Insbesondere in den innenstadtnahen Lagen, die die Mieter bereits jetzt bevorzugen, wird deshalb auch künftig eine starke Nachfrage bestehen. Entsprechend hoch bleiben die Mieten. Deshalb rücken die benachbarten Bezirke in den Fokus der Wohnungssuchen- den. Beispiel Lichtenberg: Dieser Stadtteil wird trotz seines hohen Anteils an Plattenbauten inzwischen als Wohnstandort gut akzeptiert. Dies ist eine Reaktion auf die hohen Mieten in Mitte, Friedrichshain und Kreuzberg. Die Folge: Seit 2008 sind die Mieten auch in Lichtenberg überdurchschnittlich gestiegen, nämlich um 40 Prozent. Die Nettokaltmiete pro Quadratmeter liegt mittlerweile bei 7,55 Euro (Angebotsmieten). Luxus-Neubau geht am Bedarf vorbei Es gibt aber auch Marktsegmente, in denen das Angebot größer ist als die Nachfrage. Das betrifft den hochpreisigen Neubau, der in vielen Teilen Berlins mittlerweile besonders stark vertreten ist. Mehr als 90 Prozent der neuen Wohnungen werden von Projektentwicklern und privaten Bauherren gebaut, die ihren Fokus auf das hochpreisige Segment richten. Noch finden deren Wohnungen in Berlin zwar ihre Abnehmer. Allerdings zeichnet sich schon jetzt ab, dass in diesem hochpreisigen Segment die Kaufpreise und Mieten stagnieren. Insofern wird es künftig vor allem darauf ankommen, den Wohnungsneubau und die Sanierung des Bestandes der Nachfrage anzupassen. Denn das dynamische Bevölkerungswachstum Berlins ergibt sich zum allergrößten Teil aus Zuzügen aus dem Ausland und innerdeutsch aus der Gruppe der Zwanzigbis Dreizigjährigen; hierunter sind sehr viele Studierende und Berufsanfänger mit geringem Einkommen. Unter den Zuzügen befinden sich zwar auch Haushalte mit einem überdurchschnittlichen Einkommen, die entsprechend auch höherpreisige Wohnungen nachfragen - ein großer Teil verfügt aber über eine eher geringe Wohnkaufkraft. Diese Gruppen und auch ein Teil der angestammten Berliner Bevölkerung können sich entsprechend die hochpreisigen Eigentumsund Mietwohnungen nicht leisten, die jetzt in den Szenevierteln entstehen. Wohnungsunternehmen mit sozialem Anspruch wie der Hilfswerk-Siedlung GmbH kommt deshalb eine zentrale Bedeutung zu, wenn es darum geht, bedarfsgerecht zu bauen und zu planen. Autorenbeitrag von Bettina Harms Analyse & Konzepte GmbH Entwicklung der Durchschnittsmieten in deutschen Großstädten Nettokaltmiete in Euro/m 2 7,56 7,15 6,26 6,53 6,76 8,72 9,31 9,89 10,13 9,79 6,55 6,80 7,12 7,21 7,61 4,49 4,75 4,83 5,21 5,54 Hamburg München Stuttgart Berlin Quelle: Mietspiegel Hamburg, München, Berlin (2005, 2007, 2009, 2011, 2013) und Stuttgart (2005/2006; 2007/2008; 2009/2010; 2011/2012; 2013/2014)

4 04 HWS informiert Hallo, liebe Kinder, Jeder bastelt gern auch ich! Daher habe ich mir etwas ganz Besonderes ausgedacht: Einen schönen bunten Schmetterling. Er passt perfekt zum Sommer. Viel Spaß dabei! Euer Bobo von der HWS Schmetterlinge basteln Du brauchst aus dem Bastelladen: 2 Blatt buntes Papier, quadratisch 1 Pfeifenputzer Falte beide Blätter zuerst zu einem Dreieck und dann von den Spitzen an zu einem Fächer. Lege beide gefalteten Fächer übereinander und verbinde sie in der Mitte mit dem Pfeifenputzer. Die Enden des Pfeifenputzers biege wie Fühler auseinander. Spreize zum Schluss die Fächer zu Flügeln. 2. Kongress des Deutschen Erbbaurechtsverbandes e. V. Seit der Gründung des Deutschen Erbbaurechtsverbandes e. V. im Jahr 2013 trafen sich Interessierte und Anwender des Erbbaurechts zum zweiten Mal, um in einen Dialog zu treten. Vom 23. bis 24. Februar 2015 fand der 2. Erbbaurechtskongress im Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe in Kassel statt. Unter dem diesjährigen Motto Erbbaurecht ein wirtschaftliches und strategisches Instrument der Immobilienwirtschaft hielten verschiedene Experten Vorträge, bei denen anschließend sachlich disku- tiert wurde. Bei dem zweitägigen Treffen wurde deutlich, dass das Erbbaurecht als Alternative zum Grundstückskauf in den letzten Jahren erheblich zugenommen hat. Über hundert Repräsentanten der Branche tagten, um über gegenwärtige Herausforderungen und Chancen informiert zu werden. Unter anderem wurden die Niederlande thematisiert, wo das Erbbaurecht ein wichtiges Werkzeug der Bodenpolitik ist. Es wurde über praxisnahe Rechtslagen referiert, aber auch ein direkter Austausch fand statt. Deutscher Erbbaurechtsverband e. V. Kirchblick 13, Berlin Tel

5 05 HWS informiert Die HWS stellt vor: Evangelischer Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e. V. Der Evangelische Diakonieverein Berlin- Zehlendorf e. V. wurde 1894 gegründet und ist mit rund Schwestern und Pflegern Träger der größten evangelischen Schwesternschaft in Deutschland. Das Gesundheitswesen ist Hauptschwerpunkt des Vereins; im Vordergrund steht der bedürftige Mensch. Der Diakonieverein ist in circa 80 Kliniken, Alten- und Pflegeeinrichtungen tätig. Die motivierten und freundlichen Mitglieder arbeiten unter anderem als Krankenschwestern und -pfleger, in der Altenpflege oder auch im Hospiz. Damit auch weiterhin sehr gute und zukunftsorientierte Menschen für diese Leistungen zur Verfügung stehen, bildet der Verein deutschlandweit an 15 Standorten mehr als 500 junge Menschen im Gesundheitswesen aus. In Berlin ist der Evangelische Diakonieverein in der Obdachlosen-, Jugend- und Flüchtlingshilfe tätig. Aber auch ein vielfältiges und spannendes Fort- und Weiterbildungsprogramm wird angeboten: Coaching, Managementberatung oder auch pflegefachliche Seminare gehören zum Aufgabengebiet des Evangelischen Diakonievereins. Auf dem Gelände des Vereins befinden sich neben einem Gäste- und Tagungshaus auch verschiedene Wohnhäuser für aktive und pensionierte Schwestern. Aufgrund der Beliebtheit sind weitere Neubauten in Planung. Die Hilfswerk-Siedlung GmbH bucht die Ta- gungsräume gern für ihre eigenen Veranstaltungen und Schulungen. Möchten Sie weitere Informationen erhalten oder haben Fragen? Dann können Sie sich gern an den Evangelischen Diakonieverein wenden. Evangelischer Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e. V. Glockenstraße 8, Berlin Tel Fax Wir stellen vor: Ronny Rehbein Um optimale interne Abläufe in der HWS zu gewährleisten, gibt es eine Reihe von Mitarbeitern, die für unsere meisten Mieterinnen und Mieter sowie Kunden unsichtbar sind. Zu diesen gehört Ronny Rehbein, Assistent der Geschäftsleitung und zuständig für den Bereich IT. Das Telefon klingelt und schon läuft Ronny Rehbein los, um einer Kollegin mit ihrem Computer zu helfen. Sie kann sich nicht mehr anmelden, und dieses Problem muss umgehend behoben werden, damit das Tagesgeschäft nicht gestört wird. Ich helfe gern, vor allem wenn es mit der IT zu tun hat. Das kann ich wirklich gut, grinst Ronny Rehbein. Seit 2008 ist er der wichtige Mann hinter der IT der Hilfswerk-Siedlung GmbH. Der studierte Diplomkaufmann für Controlling und Steuern kommt ursprünglich aus Wis- mar. Während seines Studiums eröffnete er mit zwei Studienkollegen ein eigenes Computer-Fachgeschäft. Dies war der Beginn seiner erfolgreichen IT-Laufbahn. Für seine Abschlussarbeit zog er nach Berlin und musste daher schweren Herzens das Fachgeschäft aufgeben. Als ich zufällig die ausgeschriebene Stelle der HWS in der Zeitung las, wusste ich, dass ich das machen möchte. Die Stelle war genau auf mich zugeschnitten, blickt Ronny Rehbein zurück. Seine Aufgaben bei der HWS sind vielseitig: von der Beschaffung, Einrichtung und Pflege der Hard- und Software, Einweisung der neuen Mitarbeiter in die Computer-Programme bis hin zur kompletten Überwachung der IT. Ich arbeite sehr gern hier. Die Aufgaben liegen mir, und ich bin in meinem Element. Sei es das kaputte Telefon, dass s nicht mehr verschickt werden oder die Drucker streiken ich löse gern all diese Probleme, erläutert Ronny Rehbein seine Motivation und den Spaß an der Arbeit mit einem Grinsen und geht an das Telefon: Das nächste Problem muss sofort behoben werden!

6 06 Juni Ausgabe Ateliers in der Gropiusstadt Vom Waschhaus zum Waschsalon: Seit Oktober 2014 ist in den Räumen des ehemaligen Waschhauses am Löwensteinring 9a neues Leben eingezogen! WerkStadt Gropiusstadt Waschsalon unter diesem Titel betreibt der in Neukölln seit 2008 tätige Verein WerkStadt Kulturverein Berlin Ateliers für Künstlerinnen und Künstler. Derzeit arbeiten sechs Künstlerparteien da, wo jahrzehntelang Waschmaschinen, Mangeln und Schleudern ihren Dienst taten. Das Spektrum des künstlerischen Schaffens ist vielfältig und die Künstlergruppe international zusammengesetzt: Hier arbeitet ein Möbeldesigner, der aus Sperrmüll neue Möbel kreiert, eine Malerin, eine Künstlerin, die Skulpturen aus Metall und Holz herstellt, eine Gruppe Produktdesigner und eine Performancekünstlerin noch gibt es Platz für weitere Kunstschaffende. Die WerkStadt ist ein gemeinnütziger Kunstverein in Neukölln, der durch kuratierte Ausstellungen, begleitende nichtkommerzielle Veranstaltungen und durch vielseitige künstlerische Projekte die zeitgenössische Kunst fördert. In den letzten sieben Jahren hat sich die Werk- Stadt dank einem kreativen und engagierten über dreißigköpfigen Team zu einer Institution für junge Kunst und für Kulturvermittlung entwickelt. Das Innovative, die Flexibilität und die Offenheit für neue Ansätze gehören zum erklärten Selbstverständnis des WerkStadt Kulturvereins. Das vielfältige Angebot soll für ein ebenso vielfältiges Publikum zur Verfügung stehen, ohne dabei die Verwurzelung im Kiez aus den Augen zu verlieren. Die Hilfswerk-Siedlung GmbH leistet mit den KünstlerInnen gemeinsam Pionierarbeit für die Gropiusstadt. Dieser künstlerisch-kulturelle Beitrag setzt neue Impulse für die Entwicklung des Stadtteils. Mit der neuen Nutzung zeigen wir Potenziale der Wohnanlagen, aktivieren die Flächen zukunftsweisend, bereichern und inspirieren das kulturell-nachbarschaftliche Zusammenleben. Zur Eröffnung im Januar 2015 kamen auch einige interessierte Mieter aus dem Haus und freuten sich über die neuen Aktivitäten. Die Künstler planen einen Tag des offenen Ateliers und sind auch beim diesjährigen Sommerfest in den Lipschitzhöfen am 4. September mit dabei! Sie sind herzlich eingeladen! WerkStadt Kulturverein Berlin e. V. Emser Straße 124, Berlin Tel Wichtige Termine: Berliner Forum des ESWiD Evangelischer Bundesverband für Immobilienwesen in Wissenschaft und Praxis e. V Fischener Fachgespräch zum Wohnungseigentumsrecht des ESWiD Evangelischer Bundesverband für Immobilienwesen in Wissenschaft und Praxis e. V BBU-Verbandstag mit HWS-Informationsstand zum Thema Teppichcurling und Forst Termine fürs Teppichcurling- Training: Haben Sie Lust, einmal Teppichcurling auszuprobieren? Wir freuen uns auf Ihren Besuch: Teppich curling-trainingsterminen: jeden Donnerstag Uhr im Waschhaus-Café, Eugen-Bolz-Kehre 12 in Berlin jeden Dienstag Uhr in der Stiftung Hosp. z. Hl. Geist u. St. Georg, Reinickendorfer Str. 59 B in Berlin, Tel in der Regel jeden 2. Mittwoch Uhr in der Ev. Gemeinde An der Panke, Badstraße 50 in Berlin jeden Donnerstag ab 20 Uhr in der neuen Sporthalle des TSV Marienfelde e. V., Baußnernweg 8 in Berlin, jeden Montag um 17 Uhr im SV WB Allianz e. V., Empfang der Allianz, An den Treptowers 3 in Berlin, Tel Korneliusgemeinde, Edinburger Straße 78 in Berlin, senioren/curling-fuer-senioren Impressum Hilfswerk-Siedlung GmbH Evangelisches Wohnungsunternehmen in Berlin, Kirchblick 13, Berlin Tel.: , Fax: V.i.S.d.P.: Jörn von der Lieth, Text und Fotos: Lara Brüggemann, Aline Lawrenz, Claudia Kühne, Layout: HRB 5011 B, Amtsgericht Charlottenburg Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE

Schutz für Ihren Hausrat. Schützen Sie Ihre persönlichen Dinge mit unserer HausratVersicherung

Schutz für Ihren Hausrat. Schützen Sie Ihre persönlichen Dinge mit unserer HausratVersicherung Schutz für Ihren Hausrat Schützen Sie Ihre persönlichen Dinge mit unserer HausratVersicherung Schützen Sie Ihren Hausrat Ihr Zuhause steckt voller persönlicher Dinge, wie Möbel, Kleidung, elektronische

Mehr

Werte schaffen. Werte genießen. Werte bewahren. Die Hausrat-Versicherung mit dem Baustein PremiumSchutz Platinum für besondere Ansprüche.

Werte schaffen. Werte genießen. Werte bewahren. Die Hausrat-Versicherung mit dem Baustein PremiumSchutz Platinum für besondere Ansprüche. Werte schaffen. Werte genießen. Werte bewahren. Die Hausrat-Versicherung mit dem Baustein PremiumSchutz Platinum für besondere Ansprüche. Wertvolles unbeschwert genießen. Platinum macht den Unterschied.

Mehr

Schritt für Schritt zum Eigenheim

Schritt für Schritt zum Eigenheim Schritt für Schritt zum Eigenheim Wichtige Informationen für Erwerber einer gebrauchten Immobilie Mit dem Kauf einer Immobilie stellen sich mehr Fragen als nur die der Finanzierung. Nach der Freude und

Mehr

Ich will, dass alles wieder so wird, wie es einmal war. Die Hausrat-Police OPTIMAL.

Ich will, dass alles wieder so wird, wie es einmal war. Die Hausrat-Police OPTIMAL. Ich will, dass alles wieder so wird, wie es einmal war. Die Hausrat-Police OPTIMAL. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Linus Petersen Mainz Mein Hab und Gut optimal absichern. Hausrat-Police OPTIMAL Ist mein

Mehr

CISCON Versicherungsmakler GmbH Sommerhausener Weg 16, 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 & Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.

CISCON Versicherungsmakler GmbH Sommerhausener Weg 16, 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 & Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon. HAUSRAT Es kann viel passieren: Bei einem Gewitter schlägt ein Blitz ein, ein Feuer zerstört Ihre liebgewonnene Einrichtung oder eine defekte Wasserleitung setzt Ihre Wohnung unter Wasser. Solche Schäden

Mehr

Single&FamilieSicher. Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N

Single&FamilieSicher. Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N Single&FamilieSicher Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N Single&FamilieSicher 8 Versicherung ist Vorsorge Wer zahlt bei Haftpflichtansprüchen oder einem Unfall

Mehr

AL _ HAUSRAT. Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen. Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab.

AL _ HAUSRAT. Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen. Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab. AL _ HAUSRAT Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab. Schützen Sie Ihr Hab und Gut. Die teure Musikanlage, die Plattensammlung voller Raritäten

Mehr

Albatros. Kundeninformation zur Hausratversicherung

Albatros. Kundeninformation zur Hausratversicherung Albatros Kundeninformation zur Hausratversicherung Möbel, Computer, TV, Kleidung und vieles mehr über viele Jahre sammelt sich ein kleines Vermögen an. Was, wenn: der Adventskranz versehentlich länger

Mehr

Versicherungsschutz hoch 3 mit Hausrat/Glas, Haftpflicht und Unfall. SV PrivatSchutz Haushalt.

Versicherungsschutz hoch 3 mit Hausrat/Glas, Haftpflicht und Unfall. SV PrivatSchutz Haushalt. Versicherungsschutz hoch 3 mit Hausrat/Glas, Haftpflicht und Unfall. SV PrivatSchutz Haushalt. Sparkassen-Finanzgruppe PrivatSchutz Haushalt: Versicherungsschutz für Hausrat/Glas, Haftpflicht und Unfall

Mehr

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

Wunderbar wandelbar... Inhalte dieses Newsletters. Sonja Neuschwander. Von:

Wunderbar wandelbar... Inhalte dieses Newsletters. Sonja Neuschwander. Von: Sonja Neuschwander Von: Congress Center Böblingen / Sindelfingen im Auftrag von Congress Center Böblingen / Sindelfingen Gesendet: Donnerstag, 4.

Mehr

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122 Hausratversicherung Wichtig für jeden Haushalt! Seite 02/05 Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel oder auch Einbruchdiebstahl nicht vollkommen

Mehr

Eifelhaus Detzelvenn Das Jugend -& Gästehaus in der belgischen Eifel

Eifelhaus Detzelvenn Das Jugend -& Gästehaus in der belgischen Eifel Eifelhaus Detzelvenn Das Jugend -& Gästehaus in der belgischen Eifel Amelscheid 33 B 4780 St. Vith Das Eifelhaus Detzelvenn liegt auf den Höhen des romantischen Qourtales, fernab von Verkehrslärm und Alltagsstress.

Mehr

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4.

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4. Hausrat-Versicherung Alles bestens. : Erweiterte und innovative Leistungen nv hausratpremium nv hausratmax. 4.0 nv hausratspar 4.0 Verhindern können wir nichts, aber ersetzen. Hier eine Kurzzusammenfassung,

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. ROCK YOUR LIFE!

Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. ROCK YOUR LIFE! Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. Agenda 1. Warum gibt es RYL!??? 2. RYL! in Deutschland 3. RYL! in Münster 4. Die drei Säulen von RYL! 5. Coaching: Wie

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

Von Haus aus bestens geschützt. Schützen Sie Ihr Zuhause mit unserer WohngebäudeVersicherung

Von Haus aus bestens geschützt. Schützen Sie Ihr Zuhause mit unserer WohngebäudeVersicherung Von Haus aus bestens geschützt Schützen Sie Ihr Zuhause mit unserer WohngebäudeVersicherung Schützen Sie Ihr Zuhause Mit Ihrem eigenen Haus haben Sie sich einen lang ersehnten Wunsch erfüllt. Ein Eigenheim

Mehr

Willkommen bei Freunden Treten Sie ein!

Willkommen bei Freunden Treten Sie ein! INTEGRATIONSHOTEL IN BERLIN-MITTE Willkommen bei Freunden Treten Sie ein! HOTEL BISTRO RESTAURANT Das Hotel Grenzfall Das Hotel Grenzfall befindet sich in zentraler, dennoch ruhiger Lage in der Ackerstraße

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Das Ferienhaus an der Ostsee

Das Ferienhaus an der Ostsee Moin moin, herzlich willkommen in unserem schnuckeligen Ferienhaus in Jellenbek an der Ostsee! Jellenbek liegt in einem Naturschutzgebiet in der Gemeinde Schwedeneck an der südlichen Eckernförder Bucht

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Das NEUE HELDEN Förderbuch.

Das NEUE HELDEN Förderbuch. L i v i n g O n V i d e o Das NEUE HELDEN Förderbuch. Vorwort Matthias Lorenz-Meyer, Sprecher. Schon der Umstand, dass Sie dieses Heft zur Hand genommen haben, macht Sie für uns äußerst interessant. Auf

Mehr

Volkswagen Immobilien bleibt mit Wohnungsneubauprogramm und kontinuierlicher Bestandsmodernisierung auf Erfolgskurs

Volkswagen Immobilien bleibt mit Wohnungsneubauprogramm und kontinuierlicher Bestandsmodernisierung auf Erfolgskurs Pressemitteilung Seite 1 von 5 Volkswagen Immobilien bleibt mit Wohnungsneubauprogramm und kontinuierlicher Bestandsmodernisierung auf Erfolgskurs Fertigstellung des ersten Wohnungsneubauprojekts und umfassende

Mehr

Tag des Wohnens. SituaJon auf dem Berliner Wohnungsmarkt und besondere Angebote der Wohnungsunternehmen

Tag des Wohnens. SituaJon auf dem Berliner Wohnungsmarkt und besondere Angebote der Wohnungsunternehmen Tag des Wohnens SituaJon auf dem Berliner Wohnungsmarkt und besondere Angebote der Wohnungsunternehmen BBU Verband Berlin- Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.v. Lentzeallee 107 14195 Berlin Tel. 030-897

Mehr

Auf die inneren Werte kommt es an.

Auf die inneren Werte kommt es an. Hausrat- und Haushaltglasversicherung Auf die inneren Werte kommt es an. Sichern Sie Ihren persönlichen Besitz! Schutz nach Wahl: BASIS EXKLUSIV PREMIUM Jetzt neu! www.inter.de VERSICHERUNGEN Hausratversicherung

Mehr

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr

Die junge Adresse in Halle-Neustadt. Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger. Deine Wohnung in Halle! www.gwg-halle.de

Die junge Adresse in Halle-Neustadt. Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger. Deine Wohnung in Halle! www.gwg-halle.de Die junge Adresse in Halle-Neustadt Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger Deine Wohnung in Halle! www.gwg-halle.de Alle Ausgaben im Blick günstig wohnen in Halle für Studenten, Schüler und Azubis

Mehr

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE Zeit Heim ggmbh für uns 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter, mit dem Projekt Wohnen mit Sicherheit und Service bietet die GGG

Mehr

Airbnb und der Berliner Wohnungsmarkt

Airbnb und der Berliner Wohnungsmarkt Airbnb und der Berliner Wohnungsmarkt Auswirkungen des Airbnb-Angebots auf die Berliner Wohnraumversorgung Zusammenfassung GEWOS Institut für Stadt-, Regionalund Wohnforschung GmbH Friedbergstr. 39 14057

Mehr

Denk. dich die. andere. nur ein HAUS, für. für. Haushalts- und Eigenheimversicherung. Zuhause & Glücklich

Denk. dich die. andere. nur ein HAUS, für. für. Haushalts- und Eigenheimversicherung. Zuhause & Glücklich Denk für andere dich die nur ein HAUS, ganze WELT. für Zuhause & Glücklich Haushalts- und Eigenheimversicherung Denk wenn was passiert, nichts ist fast passiert. Unsere eigenen vier Wände sind der Ort,

Mehr

Legden im Münsterland

Legden im Münsterland Herzlich willkommen Legden im Münsterland Tradition & Herzlichkeit seit 1884 Herzlich willkommen seit 1884 bei uns auf HermannsHöhe. Ehemals das Landgasthaus an der Zollstation, heute ein modern ausgestattetes

Mehr

Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter. www.tag-studihome.de

Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter. www.tag-studihome.de Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter www.tag-studihome.de studi home die junge Adresse in Erfurt Beispiel aus Erfurt Süd Beispiel aus Erfurt Nord Erfurt Nord Erfurt Süd

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Die junge Adresse in Halle-Neustadt. Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger. Deine Wohnung in Halle! www.blockhouse-city.de

Die junge Adresse in Halle-Neustadt. Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger. Deine Wohnung in Halle! www.blockhouse-city.de Die junge Adresse in Halle-Neustadt Auf eigenen Füßen! Tipps für Wohneinsteiger Deine Wohnung in Halle! www.blockhouse-city.de günstig wohnen in Halle für Studenten, Schüler und Azubis Erst gab es ein

Mehr

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Von: sr@simonerichter.eu Betreff: Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Datum: 15. Juni 2014 14:30 An: sr@simonerichter.eu Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Gefunden in Kreuzberg Herzlich Willkommen!

Mehr

Verkaufsdokumentation

Verkaufsdokumentation Verkaufsdokumentation 5½-Zimmer-Einfamilienhaus Gerberacherweg 26 8820 Wädenswil Inhalt Seite 2 Lage Seite 3 Ortsplan Seite 4 Detailangaben Haus Seite 5 Grundrisse Haus Seite 6 Fotos Acanta AG, Postfach,

Mehr

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung 2. Ausgabe Februar 2013 Liebe Leser! Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Start in das neue Jahr 2013, für das wir Ihnen alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

23. Dezember 2008 no. 15

23. Dezember 2008 no. 15 Infobrief von Ihr Lieben! 23. Dezember 2008 no. 15 Das Jahr ist schon fast wieder zu Ende. Vielleicht sind Sie noch damit beschäftigt, das eine oder andere für Weihnachten herzustellen oder basteln Sie

Mehr

Einzug leicht gemacht! Das degewo-einzugspaket für Neumieter

Einzug leicht gemacht! Das degewo-einzugspaket für Neumieter Einzug leicht gemacht! Das degewo-einzugspaket für Neumieter Unsere Angebote für Ihren Einzug Umzugs-Flatrate das Pauschalangebot für Ihren Umzug 4 Miet-Transporter & LKW von Hertz 5 Handwerker Ihres Vertrauens

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint Exupery COACHING

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint Exupery COACHING Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint Exupery COACHING INHALT Coaching-Ansatz Zielgruppe Coachingziele Erste Schritte Mein Weg Aus- und Weiterbildung

Mehr

Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ.

Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ. 8Lektion Renovieren A Die eigene Wohnung Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ. freundlich gemütlich hell klein modern ordentlich

Mehr

Vermietung. Kati Molin - Fotolia.com. Oberschöneweide, Berlin Köpenick

Vermietung. Kati Molin - Fotolia.com. Oberschöneweide, Berlin Köpenick Vermietung Kati Molin - Fotolia.com Oberschöneweide, Berlin Köpenick Macrostandort A 10 Berliner Ring / Hamburg / Rostock Berliner Ring A 10 Stettin / Prenzlau Flughafen Tegel REINICKENDORF PANKOW LICHTENBERG

Mehr

Al ianz Hogar Al ianz Seguros

Al ianz Hogar Al ianz Seguros Allianz Hogar Allianz Seguros Inhaltsverzeichnis Präsentation des Produkts Allianz Hogar. 3 Versicherte Gefahren. 5 Vertragsarten. 6 Neue Versicherungsleistungen. 8 Versicherung gegen Sachschäden infolge

Mehr

Einzug leicht gemacht! Das degewo-einzugspaket für Neumieter

Einzug leicht gemacht! Das degewo-einzugspaket für Neumieter Einzug leicht gemacht! Das degewo-einzugspaket für Neumieter Willkommen 3 Unsere Angebote für Ihren Einzug Umzugs-Flatrate das Pauschalangebot für Ihren Umzug 4 Miet-Transporter & LKW von Hertz 5 Handwerker

Mehr

Information für Mieter. Vorteile für Sie als Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eg

Information für Mieter. Vorteile für Sie als Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eg Information für Mieter Vorteile für Sie als Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eg Guter Service, wann immer Sie ihn brauchen. Mit einem dichten Netz von 500 Geschäftsstellen sowie den Sparkassen

Mehr

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt

Auf dem der ideen. diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht, erzählt er. oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt Tim Brauns ist Sammler. Doch er sammelt weder Briefmarken, noch Überraschungseifiguren oder Schneekugeln. Er sammelt Funktionen und nutzt diese für seine Arbeit als Designer. Wie er dabei genau vorgeht,

Mehr

Produktinformationen. Produktinformationen. Leistungsübersicht Sie erhalten eine Übersicht über die zusätzlichen kostenfreien rbmm-einschlüsse.

Produktinformationen. Produktinformationen. Leistungsübersicht Sie erhalten eine Übersicht über die zusätzlichen kostenfreien rbmm-einschlüsse. Produktinformationen Wir bedanken uns für Ihre Anfrage und das uns damit entgegengebrachte Vertrauen. Sie erhalten beigefügt alle wichtigen Informationen rund um den von Ihnen gewünschten Versicherungsschutz.

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

ZAMMA-KEMMA. Integratives Sommerfest am 18. Juli von 12 bis 18 Uhr im Pfarrhof

ZAMMA-KEMMA. Integratives Sommerfest am 18. Juli von 12 bis 18 Uhr im Pfarrhof ZAMMA-KEMMA Integratives Sommerfest am 18. Juli von 12 bis 18 Uhr im Pfarrhof Gemeinsam feiern, essen, spielen, musizieren und tanzen mit Menschen aus aller Welt unter dem Motto: Damit aus Fremden Freunde

Mehr

Engagement für unsere gemeinsame Zukunft Sümeyra Coskun

Engagement für unsere gemeinsame Zukunft Sümeyra Coskun Engagement für unsere gemeinsame Zukunft Sümeyra Coskun Kurzbeschreibung: Ich bin Sümeyra Coskun, besuche das BG Gallus in Bregenz und bin 16 Jahre alt. Ich bezeichne mich als engagierte Person, weil ich

Mehr

Charlottenburg Wilmersdorf. » Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf. Friedrichshain Kreuzberg

Charlottenburg Wilmersdorf. » Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf. Friedrichshain Kreuzberg Übersicht der Anlaufstellen für Möbel, Einrichtungshilfen und Kleidung Charlottenburg Wilmersdorf KLEIDUNG, Möbel und Einrichtungsgegenstände» Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde WORTSCHATZ WOHNUNGSSUCHE die Ablöse (meist nur Singular): In Deutschland gehört die Küche normalerweise nicht dem Vermieter, sondern dem Mieter. Manchmal muss man als Mieter die Küche in der Wohnung kaufen,

Mehr

In der Schweiz gut betreut

In der Schweiz gut betreut In der Schweiz gut betreut Alles für Ihren Umzug in die Schweiz Infos und Checkliste Für einen optimalen Versicherungsschutz in jeder Lebensphase. www.visana.ch Grüezi und willkommen. Erfahren Sie alles,

Mehr

Raum für Sie und Ihre Ideen

Raum für Sie und Ihre Ideen Blick vom 7. Stock der MULTIFABRIK: Mit einer solchen Aussicht auf See, Rigi und Berge lassen sich Ideen verwirklichen. Raum für Sie und Ihre Ideen Weit herum ist der Turm sichtbar: die MultiFabrik steht

Mehr

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten 1 Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten Paradiek-Ulrich, - im Folgenden kurz Kirsten genannt! Liebe

Mehr

Extrem gechillt für 5 Euro!

Extrem gechillt für 5 Euro! Extrem gechillt für 5 Euro! SUPER Die KLV Studentenversicherung STORNO MONATLICH KÜNDBAR! Okay, versichern klingt ein bisschen spießig. Sobald du dein eigenes Leben lebst, trägst du aber auch die Verantwortung

Mehr

Lieber Leser, liebe Leserin,

Lieber Leser, liebe Leserin, Lieber Leser, liebe Leserin, eine biotechnische Kläranlage für Klinikabwässer, eine individualisierte Heilmethode für chronische Wunden und ein Brustimplantat, das mit der Zeit körpereigenem Gewebe weicht

Mehr

Helvetia AllRisk für Hausrat und Wohngebäude. Optimaler Schutz für Ihr Eigentum.

Helvetia AllRisk für Hausrat und Wohngebäude. Optimaler Schutz für Ihr Eigentum. Helvetia AllRisk für Hausrat und Wohngebäude. Optimaler Schutz für Ihr Eigentum. Die Helvetia AllRisk Versicherung bietet innovativen Schutz für Ihren Privatbesitz. Die Komplettlösung für Ihr Eigentum

Mehr

Hausratversicherung FAQ

Hausratversicherung FAQ Hausratversicherung FAQ 1. Wer ist mein Ansprechpartner? Ein über unser Büro eingereichter Antrag wird von uns überprüft und direkt an die entsprechende Versicherungsgesellschaft weiter geleitet. Bei Fragen

Mehr

Patenschaften bei nph deutschland

Patenschaften bei nph deutschland Patenschaften bei nph deutschland Wählen Sie die Patenschaft, die zu Ihnen passt... Liebe Freundinnen, liebe Freunde, das Lachen eines Kindes ist ein großes Geschenk. Das wurde mir ganz eindrücklich bewusst,

Mehr

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage.

Ferienbetreuung NÖ. Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuung NÖ Gesucht: Die beste Ferienbetreuung mit dem kreativsten, lustigsten und abwechslungsreichsten Programm für Ferientage. Ferienbetreuungs-Programm einreichen und gewinnen! Ein Wettbewerb

Mehr

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014:

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: WISHCRAFT-BASISSEMINAR in Osnabrück: das letzte in diesem Jahr, zwei Tage Intensivseminar: Herausfinden, was ich wirklich will! Am Freitag/Samstag: 5./6.12.2014; zum

Mehr

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild Helvetia Gruppe Unser Leitbild Unser Leitsatz Spitze bei Wachstum, Rentabilität und Kundentreue. Das Leitbild der Helvetia Gruppe hält die grundlegenden Werte und die Mission fest, die für alle Mitarbeitenden

Mehr

Metternich Sprachreisen GmbH. Sprachen lernen bei verwandten Seelen

Metternich Sprachreisen GmbH. Sprachen lernen bei verwandten Seelen Metternich Sprachreisen GmbH Sprachen lernen bei verwandten Seelen Sprachen lernen bei verwandten Seelen Sprachreisen sind seit Jahrzehnten eine der beliebtesten Methoden fremde Sprachen zu erlernen. Unser

Mehr

WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS ALS ANLAGE! RICHRATHER STR. 195, 40723 HILDEN

WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS ALS ANLAGE! RICHRATHER STR. 195, 40723 HILDEN WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS ALS ANLAGE! RICHRATHER STR. 195, 40723 HILDEN OBJEKT- BESCHREIBUNG Wir bieten hier ein Wohn-/ und Geschäftshaus, bestehend aus 3 Wohneinheiten, einem Ladenlokal und einem Büro nebst

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Redewiedergabe: Er sagt, er hat die Frau gesehen. Lokalangaben: Das war im 7. Stock Ich bin da hochgefahren, also in den 7. Stock

Redewiedergabe: Er sagt, er hat die Frau gesehen. Lokalangaben: Das war im 7. Stock Ich bin da hochgefahren, also in den 7. Stock Paula und Philipp hatten in der letzten Folge die Leute vom Optikwerk informiert, dass jemand in ihrem Labor mit Laserstrahlen experimentiert. Dadurch konnte die Sache mit dem Laserterror endlich aufgeklärt

Mehr

Grußwort Eröffnung Energiecampus CC4E Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister Scholz,

Grußwort Eröffnung Energiecampus CC4E Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister Scholz, Grußwort Eröffnung Energiecampus CC4E Es gilt das gesprochene Wort Sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister Scholz, sehr geehrte Frau Senatorin Dr. Stapelfeldt, sehr geehrter Herr Senator Horch sehr geehrter

Mehr

PRESSEMITTEILUNG IVD:

PRESSEMITTEILUNG IVD: PRESSEMITTEILUNG IVD: Gute Konjunktur lässt Büromieten moderat steigen Mieten steigen trotz sinkendem Flächenumsatz Büroleerstand geht weiter zurück Berlin, 08.10.2013 Die anhaltend gute konjunkturelle

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen finden Sie online unter: Anmeldungen erfolgen direkt online. Über die Filterfunktion

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Die Absicherung Ihrer Familie ist genau so wichtig als der Schutz Ihres Hauses

Die Absicherung Ihrer Familie ist genau so wichtig als der Schutz Ihres Hauses Die Absicherung Ihrer Familie ist genau so wichtig als der Schutz Ihres Hauses LFA 07 DA 053 A V1 Für weitere Informationen können Sie sich gerne an Ihren Versicherungsmakler wenden. Auf Anfrage auch auf

Mehr

International beschäftigt

International beschäftigt International beschäftigt Strategien gegen Fachkräftemangel Seminarangebot 2012 Was erwartet Sie? Die demografische Entwicklung macht vor keinem Unternehmen halt. Die Beschaffung notwendiger Fach- und

Mehr

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit 2 bis zu 24 Stunden Sie fühlen sich zu Hause in Ihren vertrauten vier Wänden am wohlsten, benötigen aber eine helfende Hand

Mehr

Mein Block. Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus. MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00

Mein Block. Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus. MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00 Mein Block Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus 12 13 MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00 Der Berliner legt sehr viel Wert darauf, wo er wohnt. Er und sein Wohnort sind untrennbar

Mehr

Zeigt es uns! Kurzfilm-Wettbewerb Español-móvil: Somos Europa: Encuentros Hispánicos. Handyfilm drehen und gewinnen!

Zeigt es uns! Kurzfilm-Wettbewerb Español-móvil: Somos Europa: Encuentros Hispánicos. Handyfilm drehen und gewinnen! Zeigt es uns! Kurzfilm-Wettbewerb Español-móvil: Somos Europa: Encuentros Hispánicos Handyfilm drehen und gewinnen! wird organisiert von Willkommen in der Welt des Lernens An die Handys, fertig, ab! Zusammen

Mehr

Hausrat- und Wohngebäudeversicherung

Hausrat- und Wohngebäudeversicherung Hausrat- und Wohngebäudeversicherung 1. Was ist eine Hausratversicherung, was ist eine Wohngebäudeversicherung? Wohnen ist teuer. Nicht nur der Bau des eigenen Heims oder der Kauf einer Eigentumswohnung,

Mehr

Nummer. Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie.

Nummer. Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie. 1 Die Nummer Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie. Finanzieller Schutz für den schlimmsten Fall. Sie stehen mitten im Leben, sind aktiv und voller Pläne. Vielleicht haben Sie

Mehr

System Plus Haushalt IHRE WOHNUNG WIRD MIT SICHERHEIT GEMÜTLICHER. Mit der Haushaltsversicherung der Wiener Städtischen.

System Plus Haushalt IHRE WOHNUNG WIRD MIT SICHERHEIT GEMÜTLICHER. Mit der Haushaltsversicherung der Wiener Städtischen. System Plus Haushalt IHRE WOHNUNG WIRD MIT SICHERHEIT GEMÜTLICHER. Mit der Haushaltsversicherung der Wiener Städtischen. MACHEN SIE ES SICH BEQUEM. 02 WOHNEN, WIE ES IHNEN GEFÄLLT: SICHER GUT EINGERICHTET.

Mehr

Entspannt in allen Bauphasen mit unserem Bauherrenpaket.

Entspannt in allen Bauphasen mit unserem Bauherrenpaket. BERATUNGSMAPPE Entspannt in allen Bauphasen mit unserem Bauherrenpaket. Damit Ihnen die Decke nicht auf den Kopf fällt! Mit beitragsfreier Feuer-Rohbauversicherung für die Bauzeit. Entspannt in allen Bauphasen.

Mehr

S Sparkasse. Kombinieren Sie wie Sie wollen. Die neue S Hausratversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe

S Sparkasse. Kombinieren Sie wie Sie wollen. Die neue S Hausratversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe S Sparkasse Kombinieren Sie wie Sie wollen. Die neue S Hausratversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe 1 Passend für jede Lebenslage: flexible Bausteine für Ihre individuelle Absicherung. Einfach, verständlich,

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

TÖPPER - ZWEI. Arbeiten im Schloss. www.neubruck.at

TÖPPER - ZWEI. Arbeiten im Schloss. www.neubruck.at TÖPPER - ZWEI Arbeiten im Schloss www.neubruck.at INTERESSE? Sie sind UnternehmerIn in der Kreativbranche? Keine Lust mehr, im Home-Office Kunden zu empfangen? Gemeinsam ist besser als allein? Im Töpperschloss

Mehr

KlassikRadioAG. Die erste Radioaktie in Deutschland 15.12.2004

KlassikRadioAG. Die erste Radioaktie in Deutschland 15.12.2004 Klassik Radio FM Radio Network First News Mediatower Imhofstraße 12 86159 Augsburg Tel: +49 (0)821-50 70 500 Fax: +49 (0)821-50 70 551 Email: info@klassikradioag.de www.klassikradioag.de KlassikRadioAG

Mehr

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können.

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Meine berufliche Zukunft In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Welche

Mehr

Neues von der Seniorengruppe Strehlen

Neues von der Seniorengruppe Strehlen Newsletter 03/2014 Inhalt Unsere heutigen Themen sind: 1. Aktuelles vom Verein Neues vom Projekt Anlaufstellen für ältere Menschen Neues von der Seniorengruppe Strehlen 2. Weiterbildung Seniorenbegleiter/innen

Mehr

Das Chamäleon Ein Haus mit vielen Gesichtern Zwei Doppelhaushälften, fünf Wohneinheiten oder etwas für Menschen mit viel Platzbedarf

Das Chamäleon Ein Haus mit vielen Gesichtern Zwei Doppelhaushälften, fünf Wohneinheiten oder etwas für Menschen mit viel Platzbedarf Objekt 1621 Lüneburg Mellies Immobilien Schmiedestr. 14 29525 Uelzen Tel: 0581-9738741 E-Mail: info@mellies-immobilien.de Vertretungsberechtigter: Harry W. Mellies Berufsaufsichtsbehörde: Gewerbeerlaubnis

Mehr

Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de

Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de Die Gästehäuser der FAU Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de Zuhause auf Zeit Neue Stadt. Neue Menschen. Neue Lebenszeit. Mit unseren Gästehäusern stellen wir unseren akademischen Gästen aus dem In-

Mehr

Forschung aktuell. Newsletter I Ausgabe 249 I 34. Jahrgang I 29. August 2013 Seite 1. Medien und Erholung prägen den Freizeitalltag der Bundesbürger.

Forschung aktuell. Newsletter I Ausgabe 249 I 34. Jahrgang I 29. August 2013 Seite 1. Medien und Erholung prägen den Freizeitalltag der Bundesbürger. Newsletter I Ausgabe 249 I 34. Jahrgang I 29. August 2013 Seite 1 Freizeit-Monitor 2013 Die Stiftung für Zukunftsfragen eine Initiative von British American Tobacco stellt heute, am 29. August 2013, in

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr