m

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "m"

Transkript

1 In dieser Unterrichtseinheit zum Thema Weihnachten ist der Weihnachtsmann einige Tage vor dem Fest vom Schlitten gefallen und hat sich eine hartnäckige Erkältung zugezogen. as ruft das hristkind und die anderen Weihnachtsboten auf den Plan, dem Weihnachtsmann zu helfen, damit seine eschenke zu den Kindern gelangen. Lesen Sie in der Klasse die eschichte er Weihnachtsmann ist erkältet 1 und 2 (Arbeitsblätter Seite 56/57, Lösungsblätter auf dem -ROM- Teil der II). In der Aufgabe auf dem Arbeitsblatt 1 geht es um verstehendes Lesen: ie Kinder suchen nach farblichen und gestalterischen Abweichungen zwischen Bild und Text. Mit dem Treffen der Weihnachtsboten bricht die eschichte ab. ie Kinder erfinden sie weiter. Sehen Sie sich zunächst die Illustration gemeinsam in der Klasse an und sprechen über die verschiedenen Weihnachtsboten: Wer ist wer? Woher kommen sie? Welche Aufgaben haben sie? Eine Infobox zum Thema finden Sie rechts. Ein espräch über die Weihnachtsbräuche in den Familien der Kinder kann sich anschließen. Bilden Sie für das kreative Schreiben ruppen von je drei Kindern, die abwechselnd einen Satz zur eschichte beisteuern.

2 Ein Kind vervollständigt den Anfangssatz und gibt das Blatt an das zweite Kind weiter usw., bis eine kleine eschichte fertig ist. Anschließend lesen einige ruppen ihre eschichte in der Klasse vor. Wie viele Menschen heutzutage schaut auch die Frau des Weihnachtsmannes auf der Suche nach Heilmitteln gegen Erkältung ins Internet. ie Kinder lesen die Ratschläge und ergänzen die Liste der Weihnachtsfrau. as Lösungsblatt finden Sie auf dem -ROM-Teil der II. Verteilen Sie kleine Säckchen mit Weihnachtskeksen, Tannenzweigen usw. im Raum. ie Kinder versuchen den Inhalt der Säckchen zu erriechen. Vielleicht bietet eine eschichte aus dem kreativen Schreiben die Überleitung zum Lied Oh, wie duftet es heut fein (Seite 59, II Nr. 1 des Audio-Teils). Andernfalls erzählen Sie den Kindern zunächst von der enesung des Weihnachtsmannes: Am Morgen des 24. ezember geht es dem Weihnachtsmann wieder besser. ie Hausmittel seiner Frau haben geholfen. Als der Weihnachtsmann aus dem Schlafzimmer kommt, kann er Weihnachten plötzlich riechen: die Bratäpfel im Backofen, die Weihnachtskekse und Lebkuchen auf dem Tisch und die Tannenzweige am Baum. Mit einem Lied auf den Lippen steigt er die Treppe hinunter. Üben Sie Refrain und Strophen durch Vor- und Nachsingen und anschließend den Flüster- Rap. ann verkleiden die Kinder sich als Weihnachtsmann, Weihnachtsfrau und deren Helfer die kleinen Weihnachtswichtel und nehmen Weihnachtskekse, Tannenzweige, (Brat-)Äpfel und Lebkuchen in die Hand. Alle singen den Refrain des Liedes (A) gemeinsam. Im B-Teil können Weihnachtsmann/Weihnachtsfrau solo singen: Er (1. Strophe): Weihnachtskekse! Oh, welch ein uft! Lebkuchen! Oh, welch ein uft! Sie (2. Strophe): Tannenzweige! Oh, welch ein uft! Bratäpfel! Oh, welch ein uft!. ie Wichtel sind derweil mit den Keksen, Zweigen usw. beschäftigt. Sie finden sich zu Teil in der Mitte des Raumes zusammen und flüstern gemeinsam den Flüster-Rap. Einige Wichtel können auch die Rhythmus-Begleitung mit Triangel und Schellenkranz übernehmen. Zusätzlich finden Sie auf der Kopiervorlage eine einfache Liedbegleitung für Stabspiele oder beliebige Melodieinstrumente. Auch das Playback auf dem Audio-Teil der II (Nr. 2) bietet sich zur Begleitung an. Antje Riemer ist rundschullehrerin an der Werkstattschule Rostock und betätigt sich in der Lehrerfortbildung. Markus Riemer ist Musiklehrer am Innerstädtischen ymnasium Rostock, promovierter Psychologe und betätigt sich in der Aus- und Fortbildung.

3 as kann ja wohl nicht wahr sein! em Zeichner ist in diesem Bild einiges durcheinander gekommen. Finde die sechs Fehler im Bild, die nicht zur eschichte passen. Beschreibe jeden Fehler mit einem Satz.

4 Bildet ruppen mit je 3 Kindern und erfindet die eschichte weiter. Benutzt dabei auch folgende Wörter: sagen, sprechen, meinen, rufen, einwerfen, erzählen. as hristkind spricht als Erstes und sagt...

5 as hilft gegen Erkältung: Könnt Ihr der Weihnachtsfrau helfen? Lest die esundheitsseite und ergänzt dann die Wörter von ihrer Liste.

6 & # c Liedbegleitung für Stabspiele und andere Instrumente: A Refrain l Metallofon m l & # lockenspiel.. B & # Strophen & # uftig bewegt und geheimnisvoll A Zwischenteil (Flüster-Rap) (geheimnisvoll) (Hm) Ref.: Oh, wie duf - tet es heut fein! Hm. Hm. as kann nur et - was & # & #.. ~~~~ ~~~~ (Hm) Weih-nacht -li -ches sein! Hm. Hm. 1. Weih -nachts - ke - 2. Tan - nen - zwei - & # j j j ~~~~ ~~~ 1./2. Oh, welch ein uft! Heut liegt was u - tes & # j j Ref.: 7 J 1./2. Oh, welch ein uft! Heut Zwischenteil Intro / Zwischenteil ad lib. (Flüster-Rap) ad lib. (Flüster-Rap) rhythmisch gesprochen A7 Am 7 B Am Œ in der Luft! liegt was in der 7 (schnippen) Am 7 kse! ge! 1. Leb - ke ku - chen! 2. Brat - äp - fel Œ j j. w. Wenn gu - Wenn gu - te te üf - te in die üf - te durch die Na - se Räu - me krie - chen, krie - chen, lasst lasst uns uns Luft! rie - chen, rie - chen, hm! hm! Hm! Fine.. (Ref.) 1./ /3. 2. m Fine..

Von Engeln, Hirten und Weihnachtsmännern

Von Engeln, Hirten und Weihnachtsmännern Von Engeln, Hirten und Weihnachtsmännern Zwanzig Weihnachtslieder für Kinder und ein Krippenspiel von Jochen Willrodt Lugert Verlag Lasst uns froh und munter sein... Die reude über und die Vorfreude auf

Mehr

9. Lieder zum Themenbereich: Aufbruch Neubeginn Zukunft

9. Lieder zum Themenbereich: Aufbruch Neubeginn Zukunft 22 9 Lieder zum Themenbereich: ufbruch Neubeginn Zukunft 91 otteslob: - loria (Sonntag) L 033: Ehre, Ehrte sei ott in der öhe - ntortpsalm L 7,17 1+ 2; L 719,1 + 2; oder 528,3 mit Kehrvers - Ruf vor dem

Mehr

Es ist Sternsingerzeit

Es ist Sternsingerzeit Es ist Sternsinzeit G C G C H G Glo Wie Wie Wie - ri - a! Es ist C: Lied Nr. 1 Text & Musik: aniela icker Rechte über Kindermissionswerk weit! G zeit! C G G G7 Glo-ri - a, Glo-ri - a, Glo - ri - a! Öff-t

Mehr

Ich lieb den Frühling

Ich lieb den Frühling lieb den Frühling 3 / 23 Text und Melodie: mündlich überliefert aus England, deutscher Text: Verfasser unbekannt 1 Singt das Lied im Kanon. Achtet gut auf euren Einsatz. im Swingfeeling 1. F 2. F wann

Mehr

Der Geburtstags-Blues

Der Geburtstags-Blues Der eburtstags-blues Wolfgang Schmitz alle singen oder sprechen: Heu - te wird ge - feiert, - heu - te ist was los, wir trom - meln mal ge - mein - sam für Mar - ti - na(1) ein - en Blues. Heu - te wird

Mehr

Kleine und große Leute

Kleine und große Leute Kleine und große Leute &4 4 G U " Was ma - chen wir denn heu - te? Wir Ich heiße... & # D A7 D # c. Ich hei - ße Li - sa und ich bin heu - te da. Winterszeit ingerspiel mit Spielideen Jetzt ist wieder

Mehr

leuch - ten in die A ein zu ih - rem

leuch - ten in die A ein zu ih - rem Millionen Lichter Nr. 1 Text & Musik: S. Ruisinger Mil - lio - nen Stadt er - E Lich - ter strahlt in bun - ter lanz, lädt - sie uns Am leuch - ten in die A Nacht. Pracht. In ei - nem ein zu ih - rem 1.

Mehr

Guter, braver Nikolaus

Guter, braver Nikolaus Guter, braver Nikolaus Gu - ter, bra - ver c G g Ni - ko - laus, c g G c bring den klei - nen c G g Kin - dern was, die c g G Volksweise c 2 Stille, stille, kein Geräusch gemacht Stil - le c c Stil - le,

Mehr

VORANSICHT. Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an die warme Jahreszeit. Sommer, hurra, jetzt bist du da! Die schönste Jahreszeit mit einem Tanz begrüßen

VORANSICHT. Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an die warme Jahreszeit. Sommer, hurra, jetzt bist du da! Die schönste Jahreszeit mit einem Tanz begrüßen IV Musik und Bewegung 6 Kl. 1 2 Den Sommer mit einem Tanz begrüßen 1 von 18 Sommer, hurra, jetzt bist du da! Die schönste Jahreszeit mit einem Tanz begrüßen Klassen 1 und 2 Ein Beitrag von Edith Schmidt,

Mehr

Arbeitsanweisungen. Band 1. N Nimm! Augen auf! Augen zu! O Ordne (die Bilder). Ordne (die Geschichte). B Beantworte (die Fragen). R Richtig?

Arbeitsanweisungen. Band 1. N Nimm! Augen auf! Augen zu! O Ordne (die Bilder). Ordne (die Geschichte). B Beantworte (die Fragen). R Richtig? Band 1 1 A Augen auf! Augen zu! B Beantworte (die Fragen). D Denk nach! N Nimm! O Ordne (die Bilder). Ordne (die Geschichte). R Richtig? 01 Hueber Verlag Ismaning / KV Planetino 1 Arbeitsanweisungen E

Mehr

Martin Falk. Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine. Ein Pop-Musical für Kinder- und Jugendchöre. Songs, Texte und Szenen von Martin Falk

Martin Falk. Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine. Ein Pop-Musical für Kinder- und Jugendchöre. Songs, Texte und Szenen von Martin Falk Martin alk Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine Ein Pop-Musical für Kinder- und Jugendchöre Songs, Texte und Szenen von Martin alk Ein Songbook mit 2 Ds D 1 (Hörspiel) D 2 (Playbacks ) Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bella Bimmelbahn & # # #. œ œ œ œ œ œ. œ œ œ œ

Bella Bimmelbahn & # # #. œ œ œ œ œ œ. œ œ œ œ Bella Bimmelbahn 9 0. Matl & # # c. Ó./. Tschuff, tschuff! ie al te Bimmelbahn, tschuff, tschuff,. braucht. braucht Was ser! Koh le! & # #. Ó. & # #. Ich, Nur. Ich, Koh Frau mit Frau len Bel la Was ser

Mehr

Arbeitsanweisungen. Am Ende spielst du / spielt ihr das Lied. Arbeite jetzt wieder in deiner Gruppe.

Arbeitsanweisungen. Am Ende spielst du / spielt ihr das Lied. Arbeite jetzt wieder in deiner Gruppe. A Am Ende spielst du / spielt ihr das Lied. Arbeite jetzt wieder in deiner Gruppe. B Beantworte / Beantwortet die Fragen. Berichte / Berichtet in der Klasse. Berichte / Berichtet über die Antworten. Beschreibe

Mehr

Ich lass dich nicht im Regen stehn Libretto mit Texten und Liedern Prolog Szene 1 Szene 2 Szene 3 Szene 4 Szene 5 Szene 6 Szene 7 Fine

Ich lass dich nicht im Regen stehn Libretto mit Texten und Liedern Prolog Szene 1 Szene 2 Szene 3 Szene 4 Szene 5 Szene 6 Szene 7 Fine Inhalt 5 6 7 7 13 15 21 26 30 36 39 40 40 43 44 44 46 46 47 48 49 50 51 51 52 55 57 58 58 60 61 64 66 73 77 77 77 78 79 Vorwort Ich lass dich nicht im Regen stehn Libretto mit Texten und Liedern Prolog

Mehr

4. Einen Rap erfinden und gestalten

4. Einen Rap erfinden und gestalten 4. Einen Rap erfinden und gestalten Für das Erfinden und Gestalten eines Raps werden ein rhythmisch zu sprechender Text sowie eine rhythmische Begleitung benötigt. Günstig ist es, mit dem rhythmischen

Mehr

Tirol singt! Didaktische Aufbereitung. Frühling 2014. Zwei kleine Wölfe. zum Lied. Stimmbildung. Tanzanleitung. Instrumentalbegleitung

Tirol singt! Didaktische Aufbereitung. Frühling 2014. Zwei kleine Wölfe. zum Lied. Stimmbildung. Tanzanleitung. Instrumentalbegleitung Tirol singt! Frühling 2014 Nr. 1 2014 1 Didaktische Aufbereitung zum Lied Stimmbildung Tanzanleitung Instrumentalbegleitung Hörbeispiel Video Hinweise Liedgut aus Tirol 24 Alle Vögel sind schon da da [Composer]

Mehr

Wiederholung - Kontrollaufgaben. Gewohnte Verhältnisse? Wortschatz / Redemittel - Bezeichnungen für Haustypen - Wohnformen. Aussprache / Intonation

Wiederholung - Kontrollaufgaben. Gewohnte Verhältnisse? Wortschatz / Redemittel - Bezeichnungen für Haustypen - Wohnformen. Aussprache / Intonation Lektion 1 U (20) 1 3. 4 7. 8. ewohnte Verhältnisse? Wohnstile Wohnung dringend gesucht! er Ton macht die otos den ormularen zuordnen Rollenspiel zur Wohnungssuche Wohnungsanzeigen lesen und Personen zuordnen

Mehr

2 Und Sie? Haben Sie schon einmal etwas online gekauft und hatten dann Probleme mit dem Produkt? Erzählen Sie.

2 Und Sie? Haben Sie schon einmal etwas online gekauft und hatten dann Probleme mit dem Produkt? Erzählen Sie. UNTERRICHTSPLan Modul-plus 6 Lesemagazin 1 Was ist richtig? Lesen Sie und kreuzen Sie an. Plenum, Einzelarbeit Klären Sie vorab folgende Begriffe, um das anschließende Lesen zu erleichtern: Betriebssystem,

Mehr

SJW-Nummer 2314 Mireille Meise. von Irene Schoch. Wie heisst du? Name. Vorname. In welche Klasse gehst du?

SJW-Nummer 2314 Mireille Meise. von Irene Schoch. Wie heisst du? Name. Vorname. In welche Klasse gehst du? SJW-Nummer 2314 Mireille Meise von Irene Schoch Arbeitsblätter von Claudia Samietz Tipps für die Arbeit mit den Arbeitsblättern Schreibe immer ganze Sätze. Schreibe die Satzanfänge gross. Setze am Satzende

Mehr

Arbeitsblatt Weihnachten

Arbeitsblatt Weihnachten Arbeitsblatt Weihnachten EDITORIAL: MATERIAL: NIVEL: Klett Ejercicios complementarios A1-A2 para el uso en las clases. Las tasas correspondientes fueron liquidadas. Seite 1 Weihnachten 1. Verbinde jedes

Mehr

Ihr Kinder dieser Klasse

Ihr Kinder dieser Klasse Ihr Kinder dieser Klasse. Matl Namensteil: A A4 Bern hard! Ve ro ni ka! Hans Pe ter! Micha e la! Refrain: Ihr Kin der die ser Klas se: 7 Seid ihr al le da? Jeweils vier verschiedene Namen aus der Klasse

Mehr

Hannah Engel. Mit CD! Sopranblockflöte. Wahlweise mit 2. Stimme. NMNordend Music NE 1001

Hannah Engel. Mit CD! Sopranblockflöte. Wahlweise mit 2. Stimme. NMNordend Music NE 1001 Hannah Engel Sopranlokflöte Mit! Wahlweise mit 2. Stimme NMNordend Musi NE 1001 Inhalt Alle ahre wieder 3 Am Weihnahtsaume 5 er hristaum ist der shönste Baum 6 Es ist ein Ros entsprungen 8 röhlihe Weihnaht

Mehr

Arbeitsblatt Weihnachten - Lösungen

Arbeitsblatt Weihnachten - Lösungen Arbeitsblatt Weihnachten - Lösungen EDITORIAL: MATERIAL: NIVEL: Klett Ejercicios complementarios A1-A2 para el uso en las clases. Las tasas correspondientes fueron liquidadas. Seite 1 Weihnachten 1. Verbinde

Mehr

Gretl und der Nikolaus

Gretl und der Nikolaus Gretl und der Nikolaus Spieldauer: ca. 10 Anzahl der Spieler: 1 Anzahl der Figuren: 3 Alter: ab 2,5 Jahre Anlass: Nikolaus Inhalt Alle freuen sich, denn der Nikolaus war wieder da. Dem Kasperl hat er einen

Mehr

F Gm7 C Am und neu be gin nen ganz neu, da berühren sich Himmel und. C Am7 Dm7 Gm7

F Gm7 C Am und neu be gin nen ganz neu, da berühren sich Himmel und. C Am7 Dm7 Gm7 1 a rühren sich Himmel rde Musik hristoph Lehmann m7 7 1. Wo Menschen sich ver ges sen, We ge ver las sen 2. Wo Menschen sich ver schenken, den ken 3. Wo Menschen sich ver bün den, den Hass ü r win den

Mehr

Inhaltsverzeichnis. leichte Fassung. Originalfassung. Infomaterial. kleine Fassung

Inhaltsverzeichnis. leichte Fassung. Originalfassung. Infomaterial. kleine Fassung Inhaltsverzeichnis Noten Text 2 Weise aus dem Morgenland leichte assung 4 Weise aus dem Morgenland Originalfassung 6 Weihnachtswichtelwerkstattlied 9 8 Wünschelelfentanz 40 10 Rudi laub-ich-kaum 41 12

Mehr

Der kleine Weihnachtsmann und der große Wunsch

Der kleine Weihnachtsmann und der große Wunsch Der kleine Weihnachtsmann und der große Wunsch Eine Geschichte von Norbert Hesse Es war einmal ein Weihnachtsmann, der so sein wollte, wie alle Weihnachtsmänner. Doch das ging nicht, denn er war leider

Mehr

Wir sind aus weichem Gummi Detlev Jöckers Flummilied singen und in Bewegung umsetzen VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick.

Wir sind aus weichem Gummi Detlev Jöckers Flummilied singen und in Bewegung umsetzen VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick. II Singen und Musizieren 9 Kl. 1 2 Das Flummilied singen 1 von 12 Wir sind aus weichem Gummi Detlev Jöckers Flummilied singen und in Bewegung umsetzen Klasse 1 und 2 Ein Beitrag von Michaela Kratz, Bruchsal

Mehr

Mein Lieblingsland, mein Lieblingsland. Ein Lied über andere Länder. Lars Lütke-Lefert, Torsten Meyer-Eppler, Till Backhaus

Mein Lieblingsland, mein Lieblingsland. Ein Lied über andere Länder. Lars Lütke-Lefert, Torsten Meyer-Eppler, Till Backhaus 24 Singen Auf und davon Mein Lieblingsland, mein Lieblingsland Ein Lied über andere Länder Lars Lütke-Lefert, Torsten Meyer-Eppler, Till Backhaus Klasse 1 4 25 Ist von den Sommerferien die Rede, kommen

Mehr

Inhalt. Symbole. Impressum. >www.ivohaas.at/em1

Inhalt. Symbole. Impressum. >www.ivohaas.at/em1 Inhalt 1. Du und ich! Seite 1 2. Ein Geburtstagslied Seite. Was du alles hören kannst Seite 4. Eigenschaften musikalischer Klänge Seite 9. Der Rap-Ball (Die Notenwerte) Seite 1. Wissens-Check Seite 1 7.

Mehr

So bin ich und das kann ich schon! Klasse 1c 1.Semster Schuljahr 2015/16

So bin ich und das kann ich schon! Klasse 1c 1.Semster Schuljahr 2015/16 So bin ich und das kann ich schon! Klasse 1c 1.Semster Schuljahr 2015/16 Mache ein Kreuzchen bei der großen Schnecke, wenn du denkst: Das kann ich schon gut!. Mache ein Kreuzchen bei der mittelgroßen Schnecke,

Mehr

Kinderweihnachtswelten 2014/15 Speziell für Unternehmen mit Veranstaltungsbedarf

Kinderweihnachtswelten 2014/15 Speziell für Unternehmen mit Veranstaltungsbedarf Kinderweihnachtswelten 2014/15 Speziell für Unternehmen mit Veranstaltungsbedarf Sie suchen noch nach neuen liebevollen Attraktionen für eine weihnachtliche Kinderbetreuung? Sie planen eine Weihnachtsfeier,

Mehr

1 A, a, a, der Winter, der ist da!

1 A, a, a, der Winter, der ist da! 6 Leere Saiten 1 A, a, a, der Winter, der ist da! v Melodie: Volkslied Text: Hoffmann von Fallersleben (178-187) (1 Griffart) A, a, a, der v Win - ter, der ist da! 5 Herbst und Som - mer sind ver - gan

Mehr

Mein Wunsch für diese Advents und Weihnachtszeit: Gemeinsam mit eurem Kind viele schöne Momente zu erleben!

Mein Wunsch für diese Advents und Weihnachtszeit: Gemeinsam mit eurem Kind viele schöne Momente zu erleben! Liebe Eltern, nur zu gut kennt ihr die folgenden Redeweisen eures Kindes : ich wünschte ich wünsche mir ich will auch ich möchte ich hätte gern ach, war das schön! hoffentlich Und nicht nur in der Welt

Mehr

Unterrichtsvorschläge zum Film Die Weihnachtsgans Auguste

Unterrichtsvorschläge zum Film Die Weihnachtsgans Auguste Die Weihnachtsgans Auguste - Die liebenswerteste Gans der Welt - Nach einer Geschichte von Friedrich Wolf Zuordnung zum Lehrplan: HSU: Themenbereich 4: Zusammenleben Lernfelder 2 Individuum und Gemeinschaft

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Das große Notenpaket! - Alle Notenblätter als PDF!

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Das große Notenpaket! - Alle Notenblätter als PDF! Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das große Notenpaket! - Alle Notenblätter als PDF! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Tempo: ca. 180 Es schneit,

Mehr

Ihr seid das Salz der Erde

Ihr seid das Salz der Erde Ihr seid das Salz der Erde Eingangslied aus der gleichnamigen Messe im ospelton opyright horarrangement 2013 by M &, Saarbrücken Abdruck erolgt mit relicher enehmigung von Hubert Janssen Melodie Text:

Mehr

Erste Schritte plus A 6

Erste Schritte plus A 6 Erste Schritte plus A 6 A1 Was tun die Personen? Erste Schritte plus, Kopiervorlage Lektion 6 2012 Hueber Verlag, Autorin: Daniela Niebisch 1 Erste Schritte plus A 6 A2 Zusätzliche Übungen zu sch 1 Wo

Mehr

Setz die richtigen Präpositionen ein.

Setz die richtigen Präpositionen ein. Arbeitsblatt 1 Thema: Lernziel: Reisen und Freundschaft TN können Präpositionen richtig gebrauchen und eine Geschichte mit Schlüsselwörtern rekonstruieren Zielgruppe: Kinder 5 10 Jahre Zeit: 30 Min. Arbeitsauftrag

Mehr

Lieder für die Jüngsten

Lieder für die Jüngsten Lieder für die Jüngsten er Herr ruft alle Kinder, Band 3 ISBN 978-3-86701-223-2 CMV-Best.Nr.: 701.223 1. uflage 2011 deutsche usgabe: Christlicher Missions-Verlag e.v., 33729 Bielefeld Printed in ermany

Mehr

Hallo! Wie geht s? Willkommen! LEKTION 1. Hören und sprechen Sie. eins 1. (Phonetische Kompetenz von Anfang an) Guten Morgen. 4 Guten Tag.

Hallo! Wie geht s? Willkommen! LEKTION 1. Hören und sprechen Sie. eins 1. (Phonetische Kompetenz von Anfang an) Guten Morgen. 4 Guten Tag. (Phonetische Kompetenz von Anfang an) LEKTION 1 A A 1 1 Hallo! Wie geht s? Willkommen! Hören und sprechen Sie. Guten Morgen. 4 Guten Tag. 4 Guten Tag,3 Frau Bauer. 4 Guten Tag,3 Frau Yoshimoto. 4 Wie geht

Mehr

Familienblatt 2 WIR FEIERN ADVENT WIR FREUEN UNS AUF WEIHNACHTEN

Familienblatt 2 WIR FEIERN ADVENT WIR FREUEN UNS AUF WEIHNACHTEN Vorbereitung auf das Sakrament der Versöhnung und die Hl. Kommunion Familienblatt 2 WIR FEIERN ADVENT WIR FREUEN UNS AUF WEIHNACHTEN Liebe Eltern, in einem Menschenkind kommt Gott uns nahe. Durch ein Menschenkind

Mehr

6 Kein Geld, keine Klamotten

6 Kein Geld, keine Klamotten 6 Kein Geld, keine Klamotten 5 10 15 20 25 30 Der Laden ist sehr klein. Guten Tag, sagt die Verkäuferin. Guten Tag, sagen Julia und Lea. Kann ich euch helfen?, fragt die Verkäuferin. Nein, danke. Wir möchten

Mehr

Weihnachtslieder. >> für Gitarre, Blockflöte und Klavier. mit CD. Herb Kraus

Weihnachtslieder. >> für Gitarre, Blockflöte und Klavier. mit CD. Herb Kraus Herb Kraus Die schönsten Weihnachtslieder >> für Gitarre, Blockflöte und Klavier mit D Die in diesem Buch enthaltenen Originallieder, Textunterlegungen, Fassungen und Übertragungen sind urheberrechtlich

Mehr

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus Bruder Bruder Bruder Bruder Ferien Ferien Ferien Ferien Eltern Eltern Eltern Eltern Schwester Schwester Schwester Schwester Woche Woche Woche Woche Welt Welt Welt Welt Schule Schule Schule Schule Kind

Mehr

Weihnachtsmusical von Monika Graf. Gottes Plan erfüllt sich. Lieder Sprechtexte Tipps

Weihnachtsmusical von Monika Graf. Gottes Plan erfüllt sich. Lieder Sprechtexte Tipps Weihnachtsmusical von Monika Graf Gottes Plan erfüllt sich Lieder Sprechtexte Tipps Josef und Maria Gottes Plan erfüllt sich Regie- und Liederheft 52 55851 Ebenfalls von dieser Produktion erhältlich:

Mehr

DOWNLOAD. Weihnachtlicher Deutschunterricht. Differenziert einsetzbare Arbeitsblätter für die 1. und 2. Klasse. Birte Stratmann/ Nicole Weber

DOWNLOAD. Weihnachtlicher Deutschunterricht. Differenziert einsetzbare Arbeitsblätter für die 1. und 2. Klasse. Birte Stratmann/ Nicole Weber DOWNLOAD Birte Stratmann/ Nicole Weber Weihnachtlicher Deutschunterricht Differenziert einsetzbare Arbeitsblätter für die 1. und 2. Klasse auszug aus dem Originaltitel: Mein Wunschzettel Persen Verlag

Mehr

Silbierendes Lesen. Hinweis: Die Wörter wurden nach den Sprechsilben und nicht nach den Sprachsilben geteilt bzw. farbig gestaltet.

Silbierendes Lesen. Hinweis: Die Wörter wurden nach den Sprechsilben und nicht nach den Sprachsilben geteilt bzw. farbig gestaltet. Silbierendes Lesen Übungsbereich: Diese Übungen sind für Kinder hilfreich, die mit der direkten Worterkennung oder auch mit der richtigen Wortgliederung noch Schwierigkeiten haben. Material: Kopiervorlagen

Mehr

Bauer s Weihnachtslieder Teil 1 (für 2 Melodieinstrumente, Bass & Gitarre - sehr leicht)

Bauer s Weihnachtslieder Teil 1 (für 2 Melodieinstrumente, Bass & Gitarre - sehr leicht) Gitarre in C Part 1 1.Trompete in Bb Part 1 2.Trompete in Bb Part 2 Bass Guitar in C Part 3 bb b b b b bb b b 3 3 3 3 (für 2 Melodieinstrumente, Bass Gitarre sehr leicht) Eb.(D) Bb7.(A7) Eb.(D) Eb7.(D7)

Mehr

Ein neues Weihnachtslied

Ein neues Weihnachtslied q = 108 Ein neues Weihnachtslied für gemischten Chor SATB a caella von Oliver Gies Soran Alt Tenor Bass 4? 4 4 4 5 m h m h m dum m VERS 1A Man eiß heut durch die E - xe - ge- se: Kri-e, b dum du dum dum

Mehr

Schreiben, lesen und gestalten im Advent 24 Tage bis Weihnachten Teil I schreiben, lesen und gestalten im Advent

Schreiben, lesen und gestalten im Advent 24 Tage bis Weihnachten Teil I schreiben, lesen und gestalten im Advent 1 von 24 24 Tage bis Weihnachten schreiben, lesen und gestalten im Advent Ein Beitrag von Carsta Coenen, Menden Plätzchen backen, ein Gedicht schreiben, Winterrätsel lösen, einen Nikolaus basteln hier

Mehr

Tirol singt! Didaktische Aufbereitung. Ups, die Welt steht Kopf! Ups, die Welt steht Kopf! zum Lied. Stimmbildung. Tanzanleitung

Tirol singt! Didaktische Aufbereitung. Ups, die Welt steht Kopf! Ups, die Welt steht Kopf! zum Lied. Stimmbildung. Tanzanleitung Tirol sint! Nr. 8 2016 1 Tirol sint! Nr. 8 2016 1 idaktische Aufbereitun zum Lied Stimmbildun Tanzanleitun Instrumentalbeleitun Hörbeispiel Video Hinweise Liedut aus Tirol 56 Tirol sint! Nr. 8 2016 1 mit

Mehr

Wintermonate. Bäume im Winter

Wintermonate. Bäume im Winter 1 Wintermonate Dezember, Januar und Februar sind die drei Monate im Jahr, die wir auch die Wintermonate nennen. Du hast drei Arbeitsblätter zur Auswahl. Wähle eines der Blätter, bearbeite es sorgfältig

Mehr

Uli Führe. Der Trommelkönig von Kalimbo (1)

Uli Führe. Der Trommelkönig von Kalimbo (1) Der Trommelkönig von Kalimbo (1) Uli Führe 2. Der Trommelkönig von Kalimbo suchte seinen Sohn. Er trommelte: Nun komm nach Haus!, und da kam er schon. 3. Der Trommelkönig von Kalimbo hatte eine Wut. Er

Mehr

Guter, braver Nikolaus

Guter, braver Nikolaus 2 uter, braver Nikolaus V # 4 4 Volksweise u - ter, bra ver Ni - ko - laus, V #, bringt den klei - nen Kin - dern was, die A, a, a, der Winter der ist da 3 Volksweise V # 4 4.. ΠA, a, a, der Win - ter,

Mehr

Wir wünschen. Frohe Weihnachten. & einen guten Rutsch! Tage!

Wir wünschen. Frohe Weihnachten. & einen guten Rutsch! Tage! Wir wünschen en GEschenken - Freu(N)de - ganz viel Schnee - lecker Essen - Bessinnliche Ruhe! td & einen guten Rutsch! mi - viel Spaß Frohe Weihnachten stmas - auf Ruhe - Auf den Weihnachtsbaum - auf das

Mehr

Segen bringen, Segen sein

Segen bringen, Segen sein 1 Segen bringen, Segen sein Text & Musik: Stephanie Dormann Alle Rechte bei der Autorin Ein tolles Lied für den Aussendungs- oder Dankgottesdienst. Der thematische Bezug in den Strophen führt in die inhaltliche

Mehr

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Lektion 7 Schritt A Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/ Medien 2 Std. Einstimmung auf Der Lehrer stellt Fragen zu den Bildern A, B und C KB das Thema Bild

Mehr

Sieh dir die Zeichnung an. Was ist hier abgebildet? Schlag im Wörterbuch die Bedeutung dieses Wortes nach und zeichne diese hier.

Sieh dir die Zeichnung an. Was ist hier abgebildet? Schlag im Wörterbuch die Bedeutung dieses Wortes nach und zeichne diese hier. Arbeitsblatt 1 Thema: Lernziel: Zielgruppe: Zeit: Der ungewöhnliche König TN können sich den neuen Wortschatz merken Kinder 5 10 Jahre 30 Min. Arbeitsauftrag 1. Sieh dir die Zeichnung an. Was ist hier

Mehr

kleinen Prinzessin, die nicht küssen wollte

kleinen Prinzessin, die nicht küssen wollte Unterrichtseinheit aus der Reihe ERZÄHLEN mit dem ROTEN FADEN Die Geschichte von der kleinen Prinzessin, die nicht küssen wollte Inhalt - 5 Druckseiten mit Illustrationen - didaktische Hinweise - 3-4 Unterrichtsstunden

Mehr

Unterrichtseinheit zum Film «Glauben bewegt Glauben verbindet. Die Kirchgemeinde Ngaliema in der Demokratischen Republik Kongo»

Unterrichtseinheit zum Film «Glauben bewegt Glauben verbindet. Die Kirchgemeinde Ngaliema in der Demokratischen Republik Kongo» Unterrichtseinheit zum Film «Glauben bewegt Glauben verbindet. Die Kirchgemeinde Ngaliema in der Demokratischen Republik Kongo» Kontext: Die Unterrichtseinheit bezieht sich auf den Film «Glauben bewegt

Mehr

Richtig schreiben. die Geis-ter-bahn. das Box-au-to. der Lo-se-ver-käu-fer. die Zu-cker-wat-te. das Rie-sen-rad + ++ * trennt Wörter in Silben L 2_1

Richtig schreiben. die Geis-ter-bahn. das Box-au-to. der Lo-se-ver-käu-fer. die Zu-cker-wat-te. das Rie-sen-rad + ++ * trennt Wörter in Silben L 2_1 1 die Geis-ter-bahn das Bo-au-to der Lo-se-ver-käu-fer die Zu-cker-wat-te das Rie-sen-rad trennt Wörter in Silben L 2_1 2 Auf dem Jahrmarkt werk herz fen wer bu chen sell 1. In den Dosen haben sich insgesamt

Mehr

Musik 2.0 «Bruno Mars Marry you»

Musik 2.0 «Bruno Mars Marry you» Musik 2.0 «Bruno Mars Marry you» z lernst du:you zu spielen. n e u q se ts h ic rr te ng Marry In dieser Un he Begleitung zum So fac Instrumenten eine ein auf verschiedenen. en nn ne be s ge Teile des

Mehr

Kreativer Umgang mit Gedichten

Kreativer Umgang mit Gedichten Kreativer Umgang mit Gedichten Das Entwerfen und Aufschreiben eigener Gedichte gehört zum Grundschulalltag. Für die Entwicklung dieser literalen Kompetenz sind geeignete Schreibaufgaben und motivierende

Mehr

DOWNLOAD VORSCHAU. Was soll aus Weihnachten. Weihnachten in Gefahr. zur Vollversion. Ein originelles Mini-Theaterstück. Ina Hesse

DOWNLOAD VORSCHAU. Was soll aus Weihnachten. Weihnachten in Gefahr. zur Vollversion. Ein originelles Mini-Theaterstück. Ina Hesse DOWNLOAD Ina Hesse Was soll aus Weihnachten werden? Ein originelles Mini-Theaterstück Downloadauszug aus dem Originaltitel: Bergedorfer Unterrichtsideen Ina Hesse Weihnachten in Gefahr 5 originelle Mini-Theaterstücke

Mehr

Wir feiern Gottesdienst

Wir feiern Gottesdienst Wir feiern Gottesdienst Jeden Sonntag feiern Christen überall auf der Welt im Gottesdienst die Auf erstehung Jesu Christi. Im Mittelpunkt steht die Verkün digung dieser frohen Botschaft. Der Ablauf des

Mehr

Faun Diese kalte Nacht

Faun Diese kalte Nacht Michael Wilfling & Sonja de Ridder Faun Diese kalte Nacht Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman http://www.faune.de

Mehr

Heimatlose Helden Songtexte

Heimatlose Helden Songtexte Heimatlose Helden Songtexte Kartenhaus Viel zu lang den Durst nicht gestillt Viel zu lang nicht gekriegt was er will Viel zu lang war es um ihn herum viel zu still... Viel zu lang Viel zu laut ist er aufgeprallt

Mehr

1. Der Mond. In der Schule gibt es keine Bänke oder Stühle. Die Kinder sitzen auf einem Teppich auf dem Boden. Sie lernen Suren zu singen.

1. Der Mond. In der Schule gibt es keine Bänke oder Stühle. Die Kinder sitzen auf einem Teppich auf dem Boden. Sie lernen Suren zu singen. 1. Der Mond Als Kind heißt Nasreddin Hodscha noch nicht Hodscha. Er heißt einfach Nasreddin. Nasreddin muss fast jeden Tag in die Schule. In die kleine, alte Schule bei der Moschee. Sein Lehrer ist streng.

Mehr

Sportfreunde Stiller. Kopiervorlagen 54, 74, 90, 2010. 2006 Goethe-Institut San Francisco

Sportfreunde Stiller. Kopiervorlagen 54, 74, 90, 2010.  2006 Goethe-Institut San Francisco Step into German Musik im Unterricht www.sportfreunde-stiller.de Kopiervorlagen Der Liedtext 54, 74, 90, 2010, ja so stimmen wir alle ein. Wir haben nicht die höchste Spielkultur, sind nicht gerade filigran.

Mehr

Modul 2 - Thema: Was wir essen

Modul 2 - Thema: Was wir essen Modul 2 - Thema: Was wir essen Inhaltsverzeichnis I. Kopiervorlagen Seite 1. Übersicht über das Konzept KeS 4-6 2. Übersicht über Arbeitsblätter und ihre Einsatzmöglichkeiten 7-9 3. Arbeitsformen und Rituale

Mehr

Die beliebtesten. Weihnachtsmelodien. BRIG Music Schools MUSIC. für Flöte, Klarinette oder Saxophon THE

Die beliebtesten. Weihnachtsmelodien. BRIG Music Schools MUSIC. für Flöte, Klarinette oder Saxophon THE THE MUSI BRIG Music Schools Die beliebtesten Weihnachtsmelodien für Flöte, Klarinette oder Saxophon MUSIBRIG - Musikschule Köln.net Deutz Mülheimer Str. 216 51063 Köln Telefon: 0221 / 62025 0170 / 9080588

Mehr

Schüleraktivitäten. Lernprozesse

Schüleraktivitäten. Lernprozesse Thema: Instrumente und Klänge (Klasse 5.2) Schüleraktivitäten Lernprozesse 3.2.2 3.3.1 erwerben grundlegende Spieltechniken gehen sachgerecht mit Instrumenten um erklären unterschiedliche Prinzipien der

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Lies das Abendritual des kleinen Bären und ergänze das Partizip II.

Lies das Abendritual des kleinen Bären und ergänze das Partizip II. Arbeitsblatt 1 Thema: Lernziel: Eine Gutenachtgeschichte TN können sich über das Abendritual austauschen Zielgruppe: Kinder 5 10 Jahre Zeit: 60 Min. Lies das Abendritual des kleinen Bären und ergänze das

Mehr

Ich hör ihn vor dem Haus

Ich hör ihn vor dem Haus Kompetenzbereich: Musik machen, sich über Musik verständigen Besonderheiten der Stunde: Das Lied und die erarbeitete Instrumentalbegleitung können gut bei einer Nikolaus- oder Adventsfeier aufgeführt werden.

Mehr

Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein

Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein Auh: GCH Beliebte Evergreens für Männerhor a appella Klavier ad lib Rote Rosen, rote Lippen, roter Text: André Hoff T B1 B2 {q = 126} Sind die eißen Se gel ge setzt Fahren ir etzt, fahren ir Sind die eißen

Mehr

Schritte plus Alpha kompakt

Schritte plus Alpha kompakt 1 Schreibzeilen 1 Zum Ausmalen zu 3 zu Aufgabe 3 Kopiervorlage zu Lektion 1, Aufgabe 3 1 Buchstaben üben: A a N n E e A a Aa N n Nn E e Ee Kopiervorlage zu Lektion 1 2 Ein Familienstammbaum zu 1 zu Aufgabe

Mehr

Kinder, wie die Zeit vergeht

Kinder, wie die Zeit vergeht Weihnachten 2014 Kinder, wie die Zeit vergeht In den vergangenen Monaten hat sich bei unseren Märchenmäusen unglaublich viel getan! Wenn wir den Kindergartenalltag jetzt mit dem ganz zu Beginn vergleichen,

Mehr

Lehrmaterial weihnachten

Lehrmaterial weihnachten Lehrmaterial weihnachten 1.-3. Klasse, 2 Module Ideen für Stundenabläufe samt Bastelbögen und Arbeitsblättern als Kopiervorlagen und jede Menge Tipps und Tricks für die Anwendung Worum es uns geht: Weihnachten

Mehr

Material: Kärtchen mit Tierspuren Stundenbeginn und Rahmenbedingung:

Material: Kärtchen mit Tierspuren Stundenbeginn und Rahmenbedingung: 2.Thema: Kinderlieder Material: Kärtchen mit Tierspuren Stundenbeginn und Rahmenbedingung: Stehkreis Bewegen Hören L. klatscht einen Rhythmus vor und schaut dabei ein Kind an. Dieses erkennt das nonverbale

Mehr

Es klappert die Mühle gemischter Chor und Bauchtrommel ad libitum Satz: Alwin Michael Schronen, 2014

Es klappert die Mühle gemischter Chor und Bauchtrommel ad libitum Satz: Alwin Michael Schronen, 2014 Text: Ernst Anschütz, 1824 Melo: Volksweise Es klappert le gemischter hor Bauchtrommel ad libitum Satz: Alwin Michael Schronen, 2014 S h = 86 Bauch-Trommel f r. H. l. H. A f Bab bab ba ba dab dab ba da

Mehr

M0m0 zu S. 6, 7 1. Mo mo

M0m0 zu S. 6, 7 1. Mo mo M0m0 zu S. 6, 7 Mo mo 3. mo o 4. Momo Mimi Momo Mimi Momo finden und jeweiliges Feld farbig ausmalen Nachspuren und sprechen; Hilfen: mo Lass beide zusammen heraus, ohne Luft dazwischen; o Indianergeheul!

Mehr

Ein Gespenst auf dem Zeltplatz

Ein Gespenst auf dem Zeltplatz Judith Le Huray ¼ Fides Friedeberg KAMISHIBAI Ein Gespenst auf dem Zeltplatz Melli zeltet mit ihrer Familie. In der Nacht muss sie aufs Klo. Sie schleicht allein über den Zeltplatz. Plötzlich sieht sie

Mehr

Rund ums Texten Lieder, Rap und Sprechkanon (Klasse 7/8) Florian Buschendorff, Berlin VORANSICHT. Einen Liedtext schreiben. Ein Geburtstagslied texten

Rund ums Texten Lieder, Rap und Sprechkanon (Klasse 7/8) Florian Buschendorff, Berlin VORANSICHT. Einen Liedtext schreiben. Ein Geburtstagslied texten Reihe 13 S 1 Verlauf Material LK Glossar Infothek Rund ums Texten Lieder, Rap und Sprechkanon (Klasse 7/8) Florian Buschendorff, Berlin inen Liedtext schreiben in Geburtstagslied texten inen Kanon umtexten

Mehr

Erzähler Lisa Tom Vater Mutter Weihnachtsmann

Erzähler Lisa Tom Vater Mutter Weihnachtsmann ENTSPANNUNGSÜBUNGEN Sonnige Weihnachten Die folgende Geschichte eignet sich wunderbar, um die Wartezeit bis zur Bescherung zu überbrücken. Du kannst dir die Geschichte von deinen Eltern vorlesen lassen,

Mehr

Ein Familiengottesdienst zur Speisung der Fünftausend

Ein Familiengottesdienst zur Speisung der Fünftausend Ein Familiengottesdienst zur Speisung der Fünftausend (Lukas 9, 10ff und Johannes 6, 1-5) Einzug / Musikalisches Vorspiel Begrüßung mit Eingangsvotum und Würdigung des reich geschmückten Erntedankaltars

Mehr

Mit Bratkartoffel und Spiegelei

Mit Bratkartoffel und Spiegelei 4 8 Singen Mit Ohr und Hand und Fuß Mit Bratkartoffel und Spiegelei einen Mathe-Rap singen und begleiten Heinrich Herlyn 2 3 Hörbeispiele 3 auf der CD: Rechenarten-Rap 2 Rechenarten-Rap Playback 3 Begleitung

Mehr

Aufgaben mit Lösungen

Aufgaben mit Lösungen 3. LGH-Mathematik Adventskalender für Klassen 7-8 Aufgaben mit Lösungen haben die Aufgaben und Lösungen vorbereitet. Leitung: Dr. Olga Lomonosova und Dr. Albert Oganian Schuljahr 2010/2011 1. Dezember

Mehr

Download. Mathe an Stationen. Mathe an Stationen. Das 5x5-Geobrett in der Sekundarstufe I. Marco Bettner, Erik Dinges

Download. Mathe an Stationen. Mathe an Stationen. Das 5x5-Geobrett in der Sekundarstufe I. Marco Bettner, Erik Dinges Download Marco Bettner, Erik Dinges Mathe an Stationen Das 5x5-Geobrett in der Sekundarstufe I Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sekundarstufe I Marco Bettner Erik Dinges Mathe an Stationen Umgang

Mehr

Du willst es doch auch

Du willst es doch auch willst es doch auch Text: Florian Bald, Steffen Horstmann Musik Chorbearbeitung: Bernd Stallmann 1 Wenn echte Kerle früh am Morgen die Natur bekriegen, dann hört man den Rasierer heulen, sieht die Stoeln

Mehr

Feste feiern in Deutschland WEIHNACHTEN

Feste feiern in Deutschland WEIHNACHTEN Seite 1 von 10 Feste feiern in Deutschland WEIHNACHTEN Unterrichtsvorschlag und Arbeitsblatt Abkürzungen LK: Lehrkraft L: Lernende UE: Unterrichtseinheiten AB: Arbeitsblatt Seite 2 von 10 UNTERRICHTSVORSCHLAG

Mehr

VORANSICHT. Ob Comics, lustige Dialoge oder Scherzfragen, Das ist ja zum Lachen! Mit Witzen die wörtliche Rede kennenlernen.

VORANSICHT. Ob Comics, lustige Dialoge oder Scherzfragen, Das ist ja zum Lachen! Mit Witzen die wörtliche Rede kennenlernen. 1 von 14 Das ist ja zum Lachen! Ein Beitrag von Sandra Kroll-Gabriel, Ingolstadt Ob Comics, lustige Dialoge oder Scherzfragen, Kinder lieben Witze. Beste Voraussetzungen also für diese Unterrichtseinheit,

Mehr

Die Maus will keine Maus mehr sein

Die Maus will keine Maus mehr sein Die Maus will keine Maus mehr sein Religionspädagogischer Impuls zum Thema: Fasching Fastnacht Karneval Vorüberlegungen: Foto: R.Köhler/pixelio.de In allen Begriffen scheint ein Bezug zur Fastenzeit zu

Mehr

Junior 2. Rhythmusund. Gehörbildungsvorlage. Ausgabe im Bassschlüssel

Junior 2. Rhythmusund. Gehörbildungsvorlage. Ausgabe im Bassschlüssel Junior Rhythmusund Gehörbildungsvorlage Ausgabe im Bassschlüssel Hinweis für die Lehrer: Alle Rhythmus- und Melodiebeispiele können je nach Bedarf beliebig oft wiederholt werden. Junior - Rhythmus- und

Mehr

Freue Dich! Christiane Dehmer. Deutsche Weihnachtslieder überraschend anders

Freue Dich! Christiane Dehmer. Deutsche Weihnachtslieder überraschend anders Christiane Dehmer Freue Dich! Deutsche Weihnachtslieder überraschend anders Für Klavier arrangiert als Pop, Latin, Soul & Swing... In erleichterten und erweiterten Versionen Plus: Leadsheets mit Akkordsymbolen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die große Winter-Weihnachts-Werkstatt. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die große Winter-Weihnachts-Werkstatt. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Die große Winter-Weihnachts-Werkstatt Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Die große Winter-Weihnachts-Werkstatt

Mehr

Der Wunschzettel. Ein etwas anderer Weihnachts-Sketch. Heinrich Herlyn. Irgendwie anders. THEMA Große und kleine Anlässe

Der Wunschzettel. Ein etwas anderer Weihnachts-Sketch. Heinrich Herlyn. Irgendwie anders. THEMA Große und kleine Anlässe 40 THEMA Große und kleine Anlässe Irgendwie anders Hörbeispiele 22-38 auf der CD: Heinrich Herlyn: 22 Engelschor 1 23 Engelschor 1 Playback 24 Engelschor 2 25 Engelschor 2 Playback 26 Engelschor 3 27 Engelschor

Mehr

und das Ferienhaus

und das Ferienhaus und das Ferienhaus Beeil dich, Leon! Der Zug fährt gleich ab! Paula und Leon sind ganz aufgeregt, denn jetzt sind endlich Ferien und die Kinder fahren zu ihrem Freund, Bauer Hubert, aufs Land. Erzählt

Mehr

Ein eigenes kleines Buch selbst herstellen

Ein eigenes kleines Buch selbst herstellen Ein eigenes kleines Buch selbst herstellen ist keine große Kunst! Im Folgenden finden Sie fertige Seiten für das Büchlein Wörter und Wendungen für Lehrer, gedacht als Hilfe für den einsprachig deutschen

Mehr