Unternehmen. 7 der 10 größten europäischen Versicherungsgruppen setzen Lösungen von Beta Systems ein.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unternehmen. 7 der 10 größten europäischen Versicherungsgruppen setzen Lösungen von Beta Systems ein."

Transkript

1 Unternehmensprofil

2 Unternehmen 7 der 10 größten europäischen Versicherungsgruppen setzen Lösungen von Beta Systems ein.» Durch den kompletten Wegfall der Logis tik haben wir große Vorteile erzielt. Die Lösung hat sich innerhalb von nur zwölf Monaten amortisiert. «Axel Mast, Vorstandsmitglied der Sparkasse Bamberg Unternehmen 1983 Unternehmensgründung Internationales Wachstum 1997 Erfolgreicher Börsengang Weiterer Ausbau des Security-Portfolios durch strategischen 2008 Technologietransfer im Bereich Password Management Portfolioerweiterung im Bereich 2009 Document Composition 2

3 Unternehmen Die Beta Systems Software AG Agile IT für rechtskonformes und effizientes Arbeiten Mit mehr als Kunden und rund laufenden Installationen in über 30 Ländern gehören wir zu den führenden mittelständischen und unabhängigen Softwarelösungsanbietern in Europa. Seit 30 Jahren steht Beta Systems für hochwertige Softwareprodukte und -lösungen im Bereich Sicherheit und Nachvollziehbarkeit in der IT und zur automatisierten Verarbeitung größter Daten- und Dokumentenmengen. Neben unserem Hauptsitz in Berlin und weiteren Kompetenz zentren in Köln, Neustadt und Calgary sind wir mit zahlreichen Tochter gesellschaften und unseren Partnern weltweit aktiv. Dabei generieren wir rund 50 Prozent unseres Umsatzes im internationalen Umfeld außerhalb unseres Heimatmarkts Deutschland. In unseren Geschäftssegmenten»Identity & Access Governance«,»Data Center Automation & Audit«, und»document Processing & Audit«unterstützen wir unsere Kunden aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Industrie, Handel, Logistik und IT-Dienstleistungen bei der Optimierung ihrer IT-Sicherheit, der Automatisierung von Geschäftsprozessen sowie mit einem umfassenden Produkt-, Lösungs- und Beratungsangebot im Bereich»GRC Governance, Risk & Compliance«bei der Erfüllung von gesetzlichen und geschäftlichen Anforderungen. Im Rahmen sich ändernder Anforderungen gilt es heute, neben Effizienz und Performance weitere Aspekte in die strategische Weiterentwicklung der Unternehmens-IT einzubeziehen. Veränderte Geschäftsprozesse müssen kurzfristig mit der IT abgebildet und durch Konzentrationsprozesse entstandene heterogene IT-Landschaften zur Erschließung wichtiger Synergiepotenziale integriert werden. Darüber hinaus verschärfen sich rechtliche Rahmenbedingungen kontinuierlich und fordern von Unternehmen zunehmend die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen gleichzeitig mit hoher Priorität und enger Verknüpfung mit Wirtschaftlichkeitsaspekten voranzutreiben. Vor dem Hintergrund dieser zunehmenden Komplexität der Anforderungen werden eine flexible und kostensenkende IT sowie die effiziente Erfüllung rechtlicher Rahmenbedingungen zu entscheidenden Erfolgsfaktoren. Im Rahmen der Agility-Produktgeneration und unseres Programms für Innovation, Wachstum und Profitabilität»_smart _beta«entwickeln wir innovative Produkte und Lösungen, die den optimierten Einsatz von Informationstechnologien im Umfeld dynamischer Anforderungsszenarien sicherstellen. Neben der Einbindung von Web-Technologien und mobilen Endgeräten gehören hierzu vor allem gesetzliche Anforderungen, bei deren Erfüllung wir unseren Kunden als kompetenter IT-Partner zur Seite stehen Portfolioerweiterung im Bereich Identity Management 2007 Start Beta Agility-Programm 30-jähriges Jubiläum. Weiterer Ausbau der führenden Position als IT-Spezialist 2013 in Europa mit besonderem Schwerpunkt»GRC Goverance, Risk & Compliance«3

4 _smart _beta 9 der 10 größten deutschen Industrieunternehmen setzen Softwarelösungen von Beta Systems ein.» Mit SAM Enterprise kann es heute nicht mehr passieren, dass die Zugangsrechte eines Beschäftigten für bestimmte Anwendungen mit Wechsel seiner Tätigkeit unkontrolliert anwachsen. «Vojislav Stojić, IT Security Manager, Komercijalna Banca Governance, Risk & Compliance Entwicklung eines Systems für die Nachvollzieh barkeit der DV-Produktion im Rechenzentrum Zurverfügungstellung von Audit Management 2002 Funktionen für RACF-Sicherheitssysteme 2008 Erweiterung der Lösung zu einem plattformübergreifenden Enterprise Compliance Auditing 4

5 _smart _beta Symbiose aus Wirtschaftlichkeit und Sicherheit Schutz der Unternehmensressourcen Seit nun mehr als 30 Jahren unterstützen wir als mittelständischer europäischer Softwarespezialist unsere Kunden dabei, Prozesse mittels IT effizient, leistungsfähig und rechtskonform abzubilden. Produkte von Beta Systems sichern Geschäftsvorgänge zuverlässig sowie nachvollziehbar ab und sorgen für einen regelkonformen Zugriff auf die Unternehmens ressourcen. Die Grundlage unseres Erfolgsrezepts: Wir hören unseren Kunden genau zu, erfassen ihre Probleme und stehen ihnen als Partner mit unserer Erfahrung und Innovationskraft beim Erhalt und Ausbau ihrer Wett bewerbsfähigkeit zur Seite. Dieser Ansatz spiegelt sich auch in unserem Programm wieder:»_smart _beta«, dies bedeutet: Innovation, Wachstum und Profitabilität für unsere Kunden und gemeinsam mit ihnen. Neue Anforderungen an die IT Die Ansprüche an die IT haben sich im Laufe der Zeit gewandelt. So geht es heute nicht mehr nur darum, Geschäftsprozesse effizient und sicher zu unterstützen. Zunehmend wird es auch wichtig, den wachsenden Anforderungen interner und externer Prüfer zu entsprechen. Daraus leiten sich neue Aufgaben für die IT ab. Beta Systems hat dafür die zukunftsfähigen Konzepte. Ein zentraler Baustein zum Schutz der Unternehmensressourcen vor unerlaubten Zugriffen ist das Berechtigungsmanagement. Dieses wird heute zunehmend unter dem Blickwinkel von Identity & Access Governance (IAG) betrachtet, dem businessorientierten Management von Rollen und der Durchführung von Zertifizierungen auf Geschäftsprozessebene. IAG wiederum ist wesentlicher Bestandteil von IT-Governance als ganzheitliche Betrachtungsweise eines Unternehmens. In diesem Rahmen entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden innovative Konzepte, beispielsweise für automatisierte Kontrollen zur Vermeidung von Geschäftsrisiken. Von Identity und Access Governance profitieren Unternehmen in zweierlei Hinsicht: Zum einen lässt sich damit die stetig steigende Zahl von Compliance-Anforderungen einhalten. Zweitens reduzieren Unternehmen mit den IAG-Lösungen von Beta Systems ihre für Compliance und Audits nötigen Ausgaben und erschließen sich damit wichtige Einsparpotentiale. IT-Governance verzahnt Compliance- und Risikomanagement Als ganzheitliche Betrachtungsweise stellt IT-Governance sicher, dass jeder Teil der IT die Unternehmensstrategie» Um die komplexer werdenden Anforderungen interner und externer Regularien sowie des Risikomanagements in der Unternehmensführung (GRC) sicher und effizient zu bewältigen, bieten wir Organisationen aller Größenordnungen auf Basis fortschrittlichster Technologien das branchenweit leistungsfähigste Lösungsportfolio für die intelligente Analyse und Aufbereitung der dafür relevanten Daten und Informationen. «Erklärung des Vorstands der Beta Systems Software AG Beta Systems ermöglicht ein unternehmensweites Audit aller Identity 2004 Management-relevanten Informationen durch Identity Log Audit Facility 2013 Launch des Garancy Access Intelligence Managers 5

6 _smart _beta und -ziele unterstützt. Entsprechend entwickelt Beta Systems gemeinsam mit Anwendern integrierte Konzepte zu den Themen Identity & Access Governance, Data Center Automation & Audit und Document Processing & Audit, in denen sich die jeweils aktuellen Business-Anforderungen widerspiegeln. Unter Einbeziehung von Business- Intelligence-Tools führen wir die dabei eingesetzten Technologiekomponenten zu einer Gesamtlösung zusammen. So entsteht ein durchgängiges und solides IT-Sicherheitsniveau mit einem Höchstmaß an Performanz, Integration und Benutzerfreundlichkeit. Durch Forecasting- und Analyse-Tools wird der effektive und nachhaltige Einsatz des Risikomanagements im Hinblick auf die Business- Performance gleichzeitig insgesamt zum immer wichtigeren Instrument. IT-Governance, Risk und Compliance der ganzheitliche Ansatz Jedes Unternehmen muss jederzeit den Nachweis über die Einhaltung der Compliance-Anforderungen erbringen können. Fortwährende Transparenz und die Möglichkeit, entscheidertaugliche Dokumentationen kurzfristig abzurufen, sind dafür die Bedingung. Um diesen Anspruch praktisch umsetzen zu können, muss Governance, Risk und Compliance zu einer ganzheitlichen Managementaufgabe werden, die Business- und IT-Aspekte miteinander vereint. _smart _beta IT-Spezialist an der Seite unserer Kunden Im Erfahrungsaustausch und intensiven Dialog mit ihren Kunden entwickelt die Beta Systems Software AG innovative Lösungen und Applikationen, die sich in die übergeordnete Betrachtungsperspektive des IT-GRC eingliedern und bei Bedarf auch über herstellerunabhängige Schnittstellen integrieren lassen. So erhält das Management eines Unternehmens das passende Instrumentarium an die Hand als sichere und verlässliche Entscheidungsgrundlage für alle GRC-relevanten Fragestellungen. Einer der zentralen Aspekte wird dabei zukünftig die Frage sein, welche Steuerungsmechanismen erforderlich sind, um eine auditierbare, kontinuierliche Einhaltung der Datenschutzbestimmungen zu gewährleisten, ohne dabei an Flexibilität einzubüßen. Die gemeinsame Betrachtung von technischen IT- und operationalen Risikoszenarien ist deshalb einer der wichtigsten aktuellen GRC-Trends, die wir derzeit mit unseren Kunden diskutieren. Im Rahmen unseres Programms _smart _beta für Innovation, Wachstum und Profitabilität werden wir dabei auch künftig auf den engen und intensiven Austausch mit unseren Anwendern setzen. Zahlen Daten Fakten Archivierung von mehr als Job Logs pro Tag bei einem der größten europäischen Autohersteller zur Nachvollziehbarkeit der unternehmensweiten DV-Produktion Compliance-relevante Funktionstrennung (Separation of Duties) in einem großen europäischen Finanzinstitut mit Usern auf der Basis von Rollen Governance, Risk & Compliance Entwicklung eines Systems für die Nachvollzieh barkeit der DV-Produktion im Rechenzentrum Zurverfügungstellung von Audit Management 2002 Funktionen für RACF-Sicherheitssysteme 2008 Erweiterung der Lösung hin zu einem plattformübergreifenden Enterprise Compliance Auditing 6

7 » Die Produkte von Beta Systems ermöglichen es uns, sämtliche Anforderungen aus Governance, Risk und Compliance zu erfüllen, denen italienische Banken unterworfen sind. «Gennaro de Luca, ICT Manager bei SEC SERVIZI Beta Systems ermöglicht ein unternehmensweites Audit aller Identity 2004 Management-relevanten Informationen durch Identity Log Audit Facility 2013 Launch des Garancy Access Intelligence Managers 7

8 Identity & Access Governance 40 % der deutschen Großbanken setzen für das gesetzeskonforme IT-Zugriffsmanagement SAM Enterprise Identity Manager ein.» Der Vorteil von SAM ist seine Offenheit: Wir können damit sowohl die Windows- wie die OS 400-Welt anbinden, sowohl Standard- wie speziell angepasste Applikationen in das Identity Management integrieren. «Daniel Lehmann, Projektleiter, DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG Identity & Access Governance 1993 Entwicklung der Security Administration Management-Lösung SAM für unternehmensweites Provisioning Ausbau durch 2001 Password Self-Reset Launch von Single Sign-On als 2005 weiterem wichtigen IAG-Werkzeug Zurverfügungstellung von Analyse werkzeugen für Role Mining 8

9 Identity & Access Governance Sicheres und effizientes Benutzermanagement Das Beta Systems-Security-Portfolio umfasst Produkte zu den Bereichen Provisioning, Administration, Password Management, Compliance und Governance, und ermöglicht die Automatisierung aller entscheidenden Prozesse der IT-Benutzerverwaltung. Unsere branchenübergreifenden Lösungen gewährleisten die konsequente und kostengünstige Einhaltung interner und externer IT-Sicherheitsrichtlinien. Die zentrale und höchst effiziente Administration ist durch unser technologisch marktführendes regel- und rollenbasiertes Administrationskonzept transparent bis hinauf auf die Geschäftsprozessebene: IT-Anwender erhalten so beim Eintritt in das Unternehmen, bei Versetzungen und Beförderungen zu jedem Zeitpunkt exakt die und nur die Berechtigungen, die sie benötigen, und verlieren diese unmittelbar am Tag ihres Ausscheidens aus der Organisation. Zahlen Daten Fakten Mit der Verwaltung von mehr als 5 Millionen User IDs weltweit größte Installationsbasis Business Process Workflow, Identity Intelligence & Monitoring als zentrale IAG-Bausteine Berechtigungsvergaben, Zugriffsaktivitäten und Systemkonfigurationsereignisse werden im Rahmen der»identity Intelligence«als Bestandteil einer flexiblen Reporting- und Analysestruktur im IT-Governance-Umfeld umfassend dargelegt. Die zentrale Berechtigungsvergabe verhindert dabei präventiv unberechtigte Zugriffe auf die IT-Systeme des Unternehmens. Durch Business Process Workflow- Komponenten werden Antrags- und Zertifizierungsverfahren sicher, nachvollziehbar und kosteneffizient abgebildet. Informationsautomatismen zum Zustand der Berechtigungsvergaben in Echtzeit sowie Compliance- und Audit Reports zum Nachweis über die Erfüllung rechtlicher Vorgaben in einem definierten Zeitraum können als Module übergeordneter GRC-Monitoring-Konzepte in diesem Rahmen zusätzlich implementiert werden. Der Einsatz von Business Intelligence-Methoden ermöglicht darüber hinaus automatisierte Bewertungen im Umfeld businessorientierter Informations- und Steuerungsportale. Identity Management von mehr als Usern in 400 Konzerngesellschaften bei einer großen deutschen Airline User mit Berechtigungen ~1.500 Rollen, ~3.000 Applikationsprofile bei einer deutschen Großbank» Beta Systems bot aus unserer Sicht die robusteste Lösung mit allen Funktionen, die wir für unsere Identity Management-Zwecke benötigen. Der günstige Preis spielte ebenfalls eine Rolle sowie die Tatsache, dass auch die Intesa Sanpaolo schon mit den Produkten von Beta Systems arbeitet. «Aleksandar M Stanojević, Leiter Informationssicherung, Banca Intesa Belgrad Security Request Management, Business Process-Unterstützung mit Workflow 1998 sowie zsecurity Administration im Rechenzentrum erweitern das IAG-Portfolio Beta Systems bietet Pass word Synchronisation Portfolioerweiterung im Bereich Password Manage ment durch strategischen Technologietransfer Weiterer Ausbau der IAG-Lösung als Kernmodul 2013 einer unternehmensweiten GRC-Lösung 9

10 Data Center Automation & Audit Data Center Automation & Audit Sicheres, effizientes und nachvollziehbares Informationsmanagement im Rechenzentrum Rechenzentrumsautomatisierung im Kontext aktueller Anforderungen Beta Systems bietet Standardprodukte, Beratungsleistung und Betriebsunterstützung für die unternehmensweiten Rechenzentrumsaktivitäten als integrierte Leistung aus einer Hand. Wir besitzen langjährige Erfahrung im Bereich der Infrastruktursoftware für Rechenzentren. Höchste Leistungsfähigkeit, größtmögliche Betriebssicherheit und maximale Effizienz unserer Produkte sind zentrale Bausteine der Rechenzentrumsautomatisierung bei über Kunden weltweit. Durch unser Enterprise-Konzept werden die Vorzüge der zentralen Rechenzentren auch für die verteilten Plattformen heterogener IT-Landschaften nutzbar gemacht. So gewährleisten Beta Systems Scheduling-, Data Center Audit- und Workload Management-Produkte plattformübergreifend die zuverlässige, performante und kostengünstige Sicherung, Nachvollziehbarkeit und Automatisierung der gesamten DV-Produktion. Mit bewährten und innovativen Ansätzen für die Optimierung der DV-Infrastruktur haben Beta Systems-Produkte nicht nur eine hohe Präsenz im Rechenzentrum, sondern auch in den Fachabteilungen. Aktuelle Trends in diesem Bereich sind beispielsweise die Anbindung des Rechenzentrums an Internettechnologien und mobile End geräte, vor allem aber auch die Integration der bewährten Data Center Automatisierungsinfrastruktur in»it-control Governance«-Ansätze, beispielsweise bei Erfassung, Monitoring und Reporting Compliance-relevanter Ereignisse. Beta Systems-Produkte zur Rechenzentrumsautomatisierung tragen so auch auf Managementebene in hohem Maße zur abteilungsübergreifenden Prozessoptimierung und im Rahmen übergeordneter Enterprise GRC-Strategie konzepte wesentlich zur Erfüllung rechtlicher Anforde rungen bei. Zahlen Daten Fakten Aktives Lizenzvolumen > 50 Millionen MIPS Batch Jobs mit Beta 91-Prüfschritten pro Tag bei einer führenden Versicherung in Deutschland Zentrale Archivierung von Job Logs pro Monat aus dem heterogenen Umfeld UNIX, Windows und SAP NetWeaver auf dem Mainframe bei einem Unternehmen der Automobilindustrie Data Center Automation & Audit Beta Systems ermöglicht Rechenzentren mit seinen 1983 Lösungen ein Automated Quality Management Mainframe Job History & Log Ma nagement ergänzen das Portfolio 2009 Ausbau der Lösung durch Workload-Automatisierung mit APX/PCC der APM Software GmbH 10

11 50 % der größten europäischen Banken sichern ihre Geschäfts prozesse mit Lösungen von Beta Systems ab.» Beta 92 und Beta 93 unterstützen uns dabei, die Betriebskosten im Rechenzentrum zu senken und auch zukünftig sämtliche Software- und Service-Vereinbarungen mit der SV SparkassenVersicherung besser denn je einzuhalten. «Dieter Lieb, Projektleiter der GaVI Entwicklung einer umfassenden Main frame Output Management-Lösung Entwicklung eines plattformübergreifenden 2001 Enterprise Job Managements für alle Systeme 2013 Nutzbarmachung der IT-Automatisierungs- und Auditwerkzeuge im Rahmen unternehmensweiter GRC-Konzepte 11

12 Document Processing & Audit Document Processing & Audit Höchste Effizienz bei der Verarbeitung von Dokumenten Dokumentenbasierte Geschäftsprozesse im Kontext rechtlicher Anforderungen Mit unseren hochskalierbaren Softwarelösungen werden - und dokumentenbasierte Geschäftsprozesse deutlich beschleunigt. Die Produkte von Beta Systems bilden die gesamte Dokument-Prozesskette ab: Von der automatisierten Verteilung der Dokumente an die richtigen Personen und Applikationen inner- und außerhalb des Unternehmens bis hin zur Archivierung. Listendokumente lassen sich mit unseren leistungsfähigen Output Management-Systemen für z/os und Unix-Plattformen höchst effektiv erstellen und automatisch verteilen. Dokumentenmanagementlösungen zur zentralen Verwaltung, Steuerung und Kontrolle dokumenten basierter Geschäftsprozesse sind ein weiterer wichtiger Baustein. Ebenso bietet Beta Systems Lösungen für das Gestalten, Produzieren und Verteilen von gedruckten und digitalen Geschäftsdokumenten. Durch unser Enterprise-Konzept werden die Vorzüge der zentralen Rechenzentren dabei auch für die verteilten Plattformen heterogener IT-Landschaften nutzbar gemacht. Business-Prozesse werden fortwährend umfangreicher und komplexer und gehen zunehmend über die Grenzen einzelner IT-Anwendungen hinaus. Durch unsere Produkte für dokumentenbasierte Geschäftsprozesse erhalten Kunden kostengünstige Lösungen, die es ihnen ermöglichen, Prozesse abteilungsübergreifend zu optimieren und mögliche Lücken zwischen der Fachabteilung und der IT zu schließen. Mit höchst ergonomischen Web-Oberflächen lassen sich unsere Agility-Lösungen leicht in Portale und Web-Applikationen einbinden. Darüber hinaus leisten die Module unserer Output Management Infrastructure Suite, beispielsweise durch die revisionssichere Nachvollziehbarkeit von Dokumenten-Bewegungen und Sicherstellung definierter Zugangsberechtigungen im Rahmen der»information Governance«, einen wichtigen Beitrag zur unternehmensweiten GRC-Strategie. Zahlen Daten Fakten Output Management Automatische Verarbeitung von Massen-Druck- Output verschiedene EDV-Listen mit mehr als 600 Millionen Seiten pro Jahr im Rechenzentrum einer international tätigen Großbank Document Management Digitalisierung und Archivierung von 1,8 Millionen Akten mit 250 Millionen Dokumenten bei einem Sozial- und Rentenversicherungsunternehmen Document Processing & Audit Entwicklung einer umfassenden Mainframe Output Management Lösung 1986 Zurverfügungstellung von Modulen für Document Composition 1991 Erweiterung des Portfolios durch die Document Infrastructure Suite mit 2008 Output Management, Document Management 12

13 9 der 10 größten deut schen Kreditinstitute verarbeiten ihre Informationen und Dokumente sicher und effizient mit Lösungen von Beta Systems.» Beta 92 und 93 laufen mit sehr hoher Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit. Die Softwarelösungen ermöglichen es uns, unsere Service Level Agreements gegenüber unserer Kunden jederzeit zu erfüllen. «Francesco Stocco, Spezialist für Output Management bei SEC SERVIZI 2001 Beta Systems-Lösungen ermöglichen ein plattformübergreifendes Enterprise Output Management 2013 Weitere Integration des Document Processing-Portfolios in unternehmensweite Information Governance- und GRC-Konzepte 13

14 Partner Ein qualifiziertes Netz an Sales-Partnern berät Kunden weltweit beim optimalen Einsatz der Beta Systems-Lösungen.» Die Partnerschaft von IBM und Beta Systems ist eine echte Erfolgsgeschichte, die bereits vor über 20 Jahren begann. In enger Zusammenarbeit entstehen qualitativ hochwertige und zuverlässige Lösungen, von denen unsere gemeinsamen Kunden tagtäglich in ihren Projekten profitieren. «Alan J. Rainsdon, Global ISV Program Director, IBM System z Partner 1992 Start des Channel-Business in D-A-CH 1996 Erste Sales-Partner in Lateinamerika Gewinn von Vertriebspartnern in 2002 Aufbau von Partnerschaften in Südostasien und Osteuropa Australien und Südafrika

15 Partner Erfahrungen und Kompetenzen kombinieren, gemeinsam mehr bewegen Weltweit erstklassige Lösungen durch fundiertes Partnernetzwerk In Kooperation mit starken Partnern lassen sich viele Ziele einfach besser erreichen. Wichtigstes Ziel von Beta Systems ist es, Kunden überall auf der Welt jederzeit mit unseren bewährten Produkten und Lösungen zu unterstützen und sie durch kompetente Ansprechpartner ganzheitlich zu betreuen. Bei der Realisierung dieses Ziels spielen Partner mit ihrer Erfahrung und ihrem Know-how eine wichtige Rolle. Zusammen mit qualifizierten lokalen und internationalen Vertriebs- und Technologiepartnern stellen wir uns tagtäglich den Herausforderungen der Kunden. Gegenseitiges Vertrauen, Teamgeist und der Wille, gemeinsam noch mehr zu bewegen, sind für uns und unsere Partner dabei der Schlüssel zum Erfolg. Nur wer die Anforderungen des Kunden wirklich versteht und diese mit den richtigen Lösungen optimal erfüllt, gewinnt Kundenvertrauen und schafft langfristige Kundenbindungen. Hierbei sind neben dem Direktvertrieb Vertriebspartner für Beta Systems von entscheidender Bedeutung: Mit ihren etablierten Vertriebsnetzen und ihrer Kenntnis der spezifischen Anforderungen der unterschiedlichen Branchen und nationalen Märkte unterstützen sie uns dabei, Beta Systems-Produkte und -Lösungen weltweit zu vermarkten. Darüber hinaus garantieren Technologiepartnerschaften mit international führenden IT-Unternehmen, wie z. B. IBM, Microsoft oder SAP leistungsfähige Softwarelösungen, die stets auf dem neuesten Stand der Entwicklung sind. Schnittstellen zu den gängigen Anwendungen und die Integration von Partnerprodukten runden das Beta Systems- Portfolio ab und bieten unseren Kunden Schutz für ihre Investitionen. Beta Systems Direktvertrieb Partnervertrieb 1998 Kooperation mit Partnern in den USA 1999 Beginn des indirekten Vertriebs in Europa Zusammenarbeit mit weiteren Partnern in Südamerika und den Vereinigten Arabischen 2010 Emiraten Beta Systems baut sein Netzwerk weltweiter Partner kontinuierlich 2013 aus 15

16 Soziales Engagement Soziales Engagement Sport- und Jugendförderung Dynamik, Geschwindigkeit, Agilität, Präzision und beste Resultate sind der Grund dafür, dass die Beta Systems Software AG einer der führenden Hersteller von Software in Europa ist. Unsere Unternehmenskultur ist von Teamgeist geprägt: Wir unterstützen den sportlichen Wettkampf und damit das Ziel, mit großem Einsatz und höchsten Leistungen zu den Besten zu gehören. Dabei nehmen wir als international erfolgreich tätiges IT-Unternehmen unsere soziale Verantwortung wahr und sind in zahlreichen Projekten und Initiativen in den Bereichen Sport- und Ausbildungsförderung aktiv. Der Zielgruppe Kinder und Jugendliche widmen wir dabei unsere besondere Aufmerksamkeit. Hier unterstützen wir beispielsweise Schulen und sind in vielen Projekten und Initiativen im Bereich Ausbildung aktiv. Beta Systems unterstützt die Aktion»Schlaumäuse«und bringt Computer in die Kindergärten Freuen sich über die Unterstützung aus Deutschland: die Credit Valley Wolves aus Toronto, Kanada Girls' Day bei Beta Systems, Berufs- und Studienorientierungstag für Schülerinnen Vergabe der Beta Systems-Stipendien am Hasso- Plattner-Institut, Potsdam Teamgeist und sportlicher Wettkampf zählen zu den zentralen Werten unserer Unternehmenskultur. Deshalb unterstützt Beta Systems in besonderem Maße eine Reihe verschiedenster Ausbildungs-, Jugend- und Sportprojekte. So verbinden wir soziales Engagement mit der Förderung gesellschaftlicher Werte. 16

17 Gefördert durch Beta Systems: Märkischer Kanuverein 53 e.v. Beta Systems sponsort den SV Griesstätt Die»Beta-Damenmannschaft«beim Sponsorenlauf der Europaschule am Gutspark, Berlin Beta Systems sponsort den Segler-Klub Rupenhorn Scheckübergabe am Oberstufenzentrum Informationstechnik und Medizintechnik, Berlin-Neukölln Beta Systems sponsort das Voltigiertunier in Hegnach-Oeffingen Beta Systems ist Förderer der European School of Management and Technology Berlin Förderer des Oberstufenzentrums für Informationstechnologie und Medizintechnik in Berlin Beta Systems fördert Studenten am Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik 17

18 Beta Systems Group Beta Systems Group SI-Software Innovation GmbH Zentraler Bestandteil des Portfolios der SI-Software Inno vation GmbH, die seit Februar 2008 zur Beta Systems-Unternehmensgruppe gehört, ist das Large Documents Management System (LDMS) eine moderne und branchenübergreifende Dokumentenverwaltung für Unternehmen jeder Größe. LDMS basiert dabei auf neuesten Technologien und ist als skalierbare, revisionssichere und extrem zuverlässige Lösung hervorragend dafür geeignet, wachsende Datenmengen und beschleunigte Geschäftsprozesse mit gesetzlichen Bestimmungen, Compliance- Anforderungen und Corporate-Governance- Richtlinien in Übereinstimmung zu bringen. Das Produkt Large Documents Management System (LDMS) der SI- Software Inno vation GmbH ergänzt und erweitert das Produktportfolio des neuen Mutterkonzerns im Bereich Dokumentenmanage ment und verstärkt Beta Systems Position als strategischer IT-Lieferant für Financial Serv ices insbesondere im Bereich der Genossenschaftsbanken. SI-Software Innovation GmbH Europastraße Neustadt 18

19 Beta Systems Direktvertrieb Partnervertrieb Weltweite Präsenz Deutschland Unternehmenszentrale Beta Systems Software AG Alt-Moabit 90d Berlin, Deutschland Tel.: (49) (30) Niederlassung Köln Beta Systems Software AG Josef-Lammerting-Allee Köln, Deutschland Tel.: (49) (221) Belgien BVBA Beta Systems Software SPRL Centre Monnet Avenue Jean Monnet 1 B-1348 Louvain-la-Neuve, Belgien Tel: +32 (0) Frankreich Beta Systems Software France SARL 2, Rue Paul Henry Spaak Saint Thibault des Vignes Lagny sur Marne Cedex, Frankreich Tel.: (33) (1) Großbritannien Beta Systems Software Ltd. First Floor No. 6 Victoria Road Mortimer RG7 3SE Berkshire, Großbritannien Tel: +44 (0) Italien Beta Systems Software SRL Via Stephenson n 43/A Mailand, Italien Tel.: (39) (2) Kanada Beta Systems Software of Canada Inc th Avenue SW, Suite 600 Calgary AB, T2P 1H4, Kanada Tel.: (1) (403) Niederlande Beta Systems Software BV Postbus JS Nieuwegein, Niederlande Tel.: (32) (2) Österreich Beta Systems EDV-Software GmbH Mooslackengasse Wien, Österreich Tel.: (43) (1) Schweiz Beta Systems Software AG Glatt Tower 8301 Glattzentrum b. Wallisellen, Schweiz Tel.: (41) (44) Skandinavien BETAnn Systems AB Kavallerivägen Sundbyberg, Schweden Tel.: (46) (8) Spanien Beta Systems Software España, S.L. C/ Somera n o 7-9 Planta 2 a La Florida - Madrid, Spanien Tel.: (34) (91) USA Beta Systems of North America, Inc Greensboro Drive, Suite 1150 McLean, VA 22102, USA Tel.: (1) (703) Zentral- und Osteuropa Beta Systems Software Ul. Iwicka 19 / Warschau, Polen Tel: (48) Beta Systems Software Tomasa Jeza Belgrad, Serbien Tel.: (381) (64)

20

RISIKO- ORIENTIERTES IAM. Erfahren. Zuverlässig. Innovativ.

RISIKO- ORIENTIERTES IAM. Erfahren. Zuverlässig. Innovativ. RISIKO- ORIENTIERTES IAM. Erfahren. Zuverlässig. Innovativ. RISIKOORIENTIERTES IAM. ERFAHREN 20+ Jahre IAM ZUVERLÄSSIG Leistungsstarkes Provisioning INNOVATIV Risikozentrierte Governance 50 % der größten

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G PRESSEMITTEILUNG KuppingerCole und Beta Systems ermitteln in gemeinsamer Studie die technische Reife von Identity Access Management und Governance in der Finanzindustrie Identity Provisioning als Basistechnologie

Mehr

KuppingerCole und Beta Systems untersuchen in aktueller Studie die Treiber von Identity Access Management und Governance in der Finanzindustrie

KuppingerCole und Beta Systems untersuchen in aktueller Studie die Treiber von Identity Access Management und Governance in der Finanzindustrie P R E S S E M I T T E I L U N G KuppingerCole und Beta Systems untersuchen in aktueller Studie die Treiber von Identity Access Management und Governance in der Finanzindustrie KWG und MaRisk sind die mit

Mehr

DISCOVERY POWER. Fast Forward to Data Center Intelligence. www.betasystems-dci.de

DISCOVERY POWER. Fast Forward to Data Center Intelligence. www.betasystems-dci.de DISCOVERY POWER Fast Forward to Data Center Intelligence. www.betasystems-dci.de WAS IST NEU? Easy-to-use Web Interface Beta Web Enabler Verbesserte Suchmaske für alle Dokumente und Logfiles Einfache Anpassung

Mehr

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3 System hilft Ihnen, sich nach

Mehr

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3 System hilft Ihnen, sich nach

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

digital business solution SharePoint SAP Integration

digital business solution SharePoint SAP Integration digital business solution SharePoint SAP Integration 1 So geht s. SAP ist das bekannteste und verbreitetste ERP-System und Rückgrat für die Abwicklung Ihres täglichen Kerngeschäfts. Microsoft SharePoint

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

d.3ecm starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3ecm starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3ecm System hilft Ihnen, sich

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

digital business solution Eingangspostverarbeitung

digital business solution Eingangspostverarbeitung digital business solution Eingangspostverarbeitung 1 Durch die digitale Bearbeitung und automatisierte Verteilung der Eingangspost lassen sich Liege- und Transportzeiten verringern, die Bearbeitung wird

Mehr

1 + 1 = mehr als 2! Geschwindigkeit, Transparenz und Sicherheit

1 + 1 = mehr als 2! Geschwindigkeit, Transparenz und Sicherheit Seite 1 objective partner 1 + 1 = mehr als 2! Sicherheit Effiziente Prozesse mit SAP Seite 2 objective partner AG Gründung: 1995 Mitarbeiterzahl: 52 Hauptsitz: Weinheim an der Bergstraße Niederlassungen:

Mehr

SAP BusinessObjects Solutions for Governance, Risk and Compliance

SAP BusinessObjects Solutions for Governance, Risk and Compliance SAP BusinessObjects Solutions for Governance, Risk and Compliance B4: Berechtigungsvergabe datenschutz- und compliancekonform gestalten mit SAP BusinessObjects Access Control und SAP Netweaver Identity

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechts- und revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PPS ERP DMS LIMS BI scarabaeustec Pharmalösungen für den Mittelstand. Seit über 15 Jahren. Von PPS über Labor-Informations- Management-Systeme, ERP-Systeme, Dokumenten-

Mehr

eg e s c h ä f t s p r o z e s s MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services

eg e s c h ä f t s p r o z e s s MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services eg e s c h ä f t s p r o z e s s erfahrung service kompetenz it-gestützte MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services erfolgssicherung durch laufende optimierung Als langjährig erfahrenes IT-Unternehmen

Mehr

SAPs PLM Interface für CATIA V5

SAPs PLM Interface für CATIA V5 V6 SAPs PLM Interface für CATIA V5 Durchgängige, sichere und trotzdem schlanke Geschäftsprozesse erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit in einem immer härteren globalen Wettstreit um die Gunst der potenziellen

Mehr

Identity und Access Management im Kontext der Cloud. Horst Bratfisch Raiffeisen Informatik GmbH

Identity und Access Management im Kontext der Cloud. Horst Bratfisch Raiffeisen Informatik GmbH Identity und Access Management im Kontext der Cloud Horst Bratfisch Raiffeisen Informatik GmbH Raiffeisen Informatik Konzern Länder: 29 Standorte: 100 Mitarbeiter: 2.800 Umsatz 2011: 1,4 Mrd. Raiffeisen

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

Konzentrieren Sie sich...

Konzentrieren Sie sich... Konzentrieren Sie sich... ...auf Ihr Kerngeschäft! Setzen Sie mit sure7 auf einen kompetenten und flexiblen IT-Dienstleister und konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz. Individuell gestaltete IT-Konzepte

Mehr

pro.s.app package archivelink for d.3 Einfache Aktenverwaltung mit SAP ArchiveLink

pro.s.app package archivelink for d.3 Einfache Aktenverwaltung mit SAP ArchiveLink pro.s.app package archivelink for d.3 Einfache Aktenverwaltung mit SAP ArchiveLink 1 Mit der Lösung pro.s.app package archivelink for d.3 werden für das SAP- und das d.3-system vorkonfigurierte Strukturen

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Wir machen IT-Commerce

Wir machen IT-Commerce Wir machen IT-Commerce Zahlen & Fakten Gegründet: 1992 Größe: ~200 Angestellte Umsatz: 2009: ~ 25M 2008: 20M 2007: 15.5M Standorte: Kunden: Neu-Isenburg (Headquarter EMEA), Atlanta (Headquarter US) weltweites

Mehr

DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT

DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT DIE ANFORDERUNGEN AN EINEN UMFASSENDEN IT-SCHUTZ ERHÖHEN SICH STÄNDIG. Grund dafür sind immer größer

Mehr

DSM COMPUTER seit über 30 Jahren ein verlässlicher Partner

DSM COMPUTER seit über 30 Jahren ein verlässlicher Partner DSM COMPUTER zuhören - beraten - lösen DSM COMPUTER seit über 30 Jahren ein verlässlicher Partner Die DSM Computer GmbH steht für Innovationen und Qualität in den Bereichen robuste Industrierechner, Panel

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

Nevis Sichere Web-Interaktion

Nevis Sichere Web-Interaktion Nevis Sichere Web-Interaktion Enterprise Security: Wachsende Gefahren und Anforderungen Moderne Unternehmen sehen sich immer neuen Gefahren durch Online- und In-House-Angriffe ausgesetzt. Gleichzeitig

Mehr

Mehrwert durch Beratungen aus einer Hand

Mehrwert durch Beratungen aus einer Hand Mehrwert durch Beratungen aus einer Hand Lösungen für Versicherungen Versicherung Business & Decision für Versicherungen Die Kundenerwartungen an Produkte und Dienstleistungen von Versicherungen sind im

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

# $ % & & ' " ( )! "! "

# $ % & & '  ( )! ! #$%&& '" ()! "!" !'*+ Richard Luckow Leiter Direktvertrieb Deutschland Oliver Walhöfer Key Account Manager ,!-& Firmensitz: Mülheim a.d. Ruhr Gründung: 1990 Börsengang: 1999 Beteiligungsgesellschaften:

Mehr

Experts in Finance Solutions

Experts in Finance Solutions Experts in Finance Solutions Industriell entwickelt. Softwareprojekte effizient umsetzen. Viele Unternehmen setzen über Jahre gewachsene Applikationen ein. Mit der Zeit genügen diese jedoch häufig nicht

Mehr

digital business solution ERP Integration

digital business solution ERP Integration digital business solution ERP Integration 1 Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten

Mehr

Geschäftsprozesse und Entscheidungen automatisieren schnell, flexibel und transparent. Die BPM+ Edition im Überblick

Geschäftsprozesse und Entscheidungen automatisieren schnell, flexibel und transparent. Die BPM+ Edition im Überblick Geschäftsprozesse und Entscheidungen automatisieren schnell, flexibel und transparent. Die BPM+ Edition im Überblick Software Innovations BPM BRM Die Software-Suite von Bosch Alles drin für besseres Business!

Mehr

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Seit über 20 Jahren spezialisiert sich FrontRange Solutions auf die Entwicklung von Software zur Steigerung von IT-Effizienz und Wertschöpfung.

Mehr

Optimieren Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer SAP-Systeme

Optimieren Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer SAP-Systeme Optimieren Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer SAP-Systeme zuverlässige Beschleuniger intelligente Monitore IHR WETTBEWERBS VORTEIL bedarfsgenaue Mobilität bedarfskonforme Lizenzierung sichergestellte Compliance

Mehr

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Customer first SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Produktnummer [1089] Videos zur SAP Multichannel Foundation finden Sie auf www.dsc-gmbh.com unter Lösungen oder direkt via Smartphone über den

Mehr

DIE VERBINDUNG MIT DER ZUKUNFT

DIE VERBINDUNG MIT DER ZUKUNFT DIE VERBINDUNG MIT DER ZUKUNFT CSC ist ein weltweit agierendes Unternehmen für IT-Businesslösungen und Services der nächsten Generation. Als einer der führenden IT-Konzerne verstehen wir mit unseren erfahrenen

Mehr

where IT drives business

where IT drives business where IT drives business Herzlich willkommen bei clavis IT Seit 2001 macht clavis IT einzigartige Unternehmen mit innovativer Technologie, Know-how und Kreativität noch erfolgreicher. Als leidenschaftliche

Mehr

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Mit dem vollständig in SAP ERP integrierten Modul pro.s.app for document status check können sämtliche mit SAP verknüpfte und abgelegte Dokumente überprüft

Mehr

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications 1 wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications Zusammenfassung: Effizienz, Sicherheit und Compliance auch bei temporären Berechtigungen Temporäre Berechtigungen in SAP Systemen optimieren die Verfügbarkeit,

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Agenda SAPERION End-to-End ECM Integration mit Microsoft Produkten Nutzen von End-to-End ECM MERENTIS

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

Unser Branchenwissen. Für Ihre Ziele. Beratung und Lösungen für Banken, die Sparkassenorganisation und die Versicherungswirtschaft.

Unser Branchenwissen. Für Ihre Ziele. Beratung und Lösungen für Banken, die Sparkassenorganisation und die Versicherungswirtschaft. Unser Branchenwissen. Für Ihre Ziele. Beratung und Lösungen für Banken, die Sparkassenorganisation und die Versicherungswirtschaft. Der Weg zur Wertschöpfung. Mit FINCON. Eine effiziente und zukunftsfähige

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Microsoft Private Cloud Customer Reference Lufthansa Systems AG

Microsoft Private Cloud Customer Reference Lufthansa Systems AG Microsoft Private Cloud Customer Reference Lufthansa Systems AG Peter Heese Architekt Microsoft Deutschland GmbH Holger Berndt Leiter Microsoft Server Lufthansa Systems AG Lufthansa Systems Fakten & Zahlen

Mehr

Business-Softwarelösungen aus einer Hand

Business-Softwarelösungen aus einer Hand manus GmbH aus einer Hand Business-Softwarelösungen aus einer Hand Business-Softwarelösungen Bei uns genau richtig! Die Anforderungen an Software und Dienstleistungen sind vielschichtig: Zuverlässigkeit,

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

Pressemitteilung Vector und IBM beschließen Partnerschaft Kompetenz zur Steuerung technischer Geschäftsprozesse in der Fahrzeugentwicklung gebündelt

Pressemitteilung Vector und IBM beschließen Partnerschaft Kompetenz zur Steuerung technischer Geschäftsprozesse in der Fahrzeugentwicklung gebündelt Vector und IBM beschließen Partnerschaft Kompetenz zur Steuerung technischer Geschäftsprozesse in der Fahrzeugentwicklung gebündelt Stuttgart, 18.09.2006 Vector Consulting GmbH, der Anbieter von Prozesstools

Mehr

Cross-Platform. Visualize. Innovate. IT-Lösungen und Services konsequent zu Ende gedacht!

Cross-Platform. Visualize. Innovate. IT-Lösungen und Services konsequent zu Ende gedacht! Cross-Platform. Visualize. Innovate. IT-Lösungen und Services konsequent zu Ende gedacht! UplinkIT ist ihr service- und technikstarker Partner, der Lösungen aus den Bereichen plattformunabhängiger Applikationen

Mehr

Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management

Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management Die Bedeutung von GRC Programmen für die Informationsicherheit Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Oktober 2013 1 Transformationen im Markt Mobilität Cloud

Mehr

nicos Ihr Managed Services Provider für sichere, globale Datenkommunikation Network of International Communication Solutions

nicos Ihr Managed Services Provider für sichere, globale Datenkommunikation Network of International Communication Solutions nicos Ihr Managed Services Provider für sichere, globale Datenkommunikation Network of International Communication Solutions Der Markt und die Zielgruppe der nicos AG: Mittelständische Unternehmen mit

Mehr

Software und Service für die Prozessindustrie

Software und Service für die Prozessindustrie Software und Service für die Prozessindustrie // GUS GROUP Software und Service für die Prozessindustrie»Weltweit teilen Unternehmen der Prozessindustrie eine gemeinsame Vorstellung von Qualität und Sorgfalt.

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM)

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) Transparenz schaffen und Unternehmensziele effizient erreichen Transparente Prozesse für mehr Entscheidungssicherheit Konsequente Ausrichtung

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung BancTec liefert Soft- und Hardwarelösungen zum Scannen, Erkennen,

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe PRESSEMITTEILUNG Erfolgreicher Einstieg in Wachstumsmarkt ECM KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe Bielefeld, 17.09.2015 KYOCERA Document Solutions Inc. übernimmt die in Bielefeld ansässige

Mehr

Unternehmens-Philosophie

Unternehmens-Philosophie More than search. Unternehmens-Philosophie Online Marketing ist dynamisch. Märkte entwickeln sich extrem schnell. Damit Sie in diesem unübersichtlichen Markt den Überblick nicht verlieren und Ihr Online

Mehr

Informationssicherheit und Compliance-Erfüllung econet Der Weg zum sicheren Umgang mit Informationen und Zugriffsrechten Wohl nirgends in der IT sind gewachsene Strukturen riskanter, als in Dateisystemen

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

PRODUKT BROSCHÜRE. Endkundeninformation. Advantage Database Server

PRODUKT BROSCHÜRE. Endkundeninformation. Advantage Database Server PRODUKT BROSCHÜRE Endkundeninformation Advantage Database Server DATEN SIND ALLES. Einer der Schlüsselfaktoren im globalen Markt wie auch in jedem Unternehmen ist die Information. Die Datenbanken, die

Mehr

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor FACTSHEET Factoring und EVINT Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor Unternehmen müssen tagtäglich Wettbewerbschancen nutzen, um Umsatz zu generieren

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint Inhalt Dezember 2013 Seite 2 Neue Dienstleistung: MS SharePoint Seite 4 Schulungen von Quentia: Individuell und nach Maß Seite 5 Digitale Dokumenten-Verarbeitung mit NSI AutoStore Die Quentia wünscht Ihnen

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

nova ratio stellt sich vor 2015 nova ratio AG Seite 1

nova ratio stellt sich vor 2015 nova ratio AG Seite 1 nova ratio stellt sich vor 2015 nova ratio AG Seite 1 Das Unternehmen Profil 1995 als Dienstleister gegründet, erfolgte im Jahr 2000 der Ausbau zum Lösungsanbieter Der Gesellschafterkreis besteht aus dem

Mehr

Ganzheitliches E-Mail Management unter Storage Management Aspekten Fluch oder Segen?

Ganzheitliches E-Mail Management unter Storage Management Aspekten Fluch oder Segen? Ganzheitliches E-Mail Management unter Storage Management Aspekten Fluch oder Segen? Stefan Ehmann Bedeutung von E-Mails E-Mail hat sich zu einem zentralen Element der Unternehmens Kommunikation entwickelt

Mehr

Das intelligente Unternehmen

Das intelligente Unternehmen Das intelligente Unternehmen Das Office of the CFO als Leitstand SAP Infotage, Düsseldorf, Okt. 2007 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut

Mehr

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum Cloud Computing Infrastruktur als Service (IaaS) HINT-Rechenzentren Software als Service (SaaS) Desktop als Service (DaaS) Ein kompletter Büroarbeitsplatz:

Mehr

Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen

Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen Das Zusammenspiel von Security & Compliance Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Oktober 2012 1 Trust in der digitalen Welt 2 Herausforderungen

Mehr

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Launch Microsoft Dynamics AX 4.0 Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Sonia Al-Kass Partner Technical

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

SOA Governance Konzepte und Best Practices

SOA Governance Konzepte und Best Practices SOA Governance Konzepte und Best Practices Gerd Schneider Senior Director SOA Marketing Software AG 2/27/2007 Agenda Überblick SOA Governance Warum SOA Governance? Kundenbeispiel SAS Airlines Technische

Mehr

Planen und optimieren mit Weitsicht

Planen und optimieren mit Weitsicht Planen und optimieren mit Weitsicht Niederlassungen Hauptsitz Netlan IT-Solution AG Grubenstrasse 1 CH-3123 Belp Tel: +41 31 848 28 28 Geschäftsstelle Netlan IT-Solution AG Bireggstrasse 2 CH-6003 Luzern

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

Smart Sourcing Infrastruktur-Support für Winterthur Versicherungen

Smart Sourcing Infrastruktur-Support für Winterthur Versicherungen Success Story Smart Sourcing Infrastruktur-Support für Winterthur Versicherungen Kunde: Winterthur Versicherungen Branche: Versicherungen Bereich: Infrastruktur Support Über den Kunden Die zur AXA Group

Mehr

IT-Sicherheit. IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen. Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22

IT-Sicherheit. IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen. Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22 IT-Sicherheit IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22 BASF IT Services Wir stellen uns vor Gründung einer europaweiten IT-Organisation

Mehr

digital business solution d3.ecm archivelink package for SAP ERP

digital business solution d3.ecm archivelink package for SAP ERP digital business solution d3.ecm archivelink package for SAP ERP 1 Mit der Lösung d.3ecm archivelink package for SAP ERP werden für das SAPund das d.3ecm-system vorkonfigurierte Strukturen zur Verfügung

Mehr

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld d.link for archivelink ist die von der SAP AG zertifizierte ArchiveLink-Schnittstelle der d.velop AG. Die Kommunikation zwischen d.3 und SAP erfolgt

Mehr

Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung

Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung Neue Herausforderungen im nationalen und internationalen Einsatz erfordern dynamische IT- Prozesse Bonn, 06. November 2009 Herausforderungen

Mehr

prismaterm jetzt auch mit Voice- Unterstützung

prismaterm jetzt auch mit Voice- Unterstützung LogiMAT 2013: Halle 5, Stand 470 prismaterm jetzt auch mit Voice- Unterstützung Auf der LogiMAT 2013 präsentieren das Systemhaus GOD BM und der Software- Spezialist dataprisma die neue prismaterm Suite.

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden Jens Kaminski ERP Strategy Executive IBM Deutschland Ungebremstes Datenwachstum > 4,6 Millarden

Mehr

Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben. Te c h n i k i n P r ä z i s i o n

Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben. Te c h n i k i n P r ä z i s i o n Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben Te c h n i k i n P r ä z i s i o n Vorwort Wofür steht CHRIST? Was verbindet uns? Unsere Vision! Durch moderne Technik Werte schaffen. Das Familienunternehmen

Mehr

Identity Management Service-Orientierung. 27.03.2007 Martin Kuppinger, KCP mk@kuppingercole.de

Identity Management Service-Orientierung. 27.03.2007 Martin Kuppinger, KCP mk@kuppingercole.de Identity Management Service-Orientierung 27.03.2007 Martin Kuppinger, KCP mk@kuppingercole.de Das Extended Enterprise verändert den Umgang mit Identitäten und Sicherheit Mitarbeiter Kunden Lieferanten

Mehr

Den Durchblick schaffen

Den Durchblick schaffen Den Durchblick schaffen INDIVIDUELLE JAVA-LÖSUNGEN // GESCHÄFTSPROZESSOPTIMIERUNG Hauptsitz Hamburg Spitalerstraße 10 D-20095 Hamburg Büro Köln Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29 D-50672 Köln Büro Frankfurt am

Mehr

immer einen Schritt voraus

immer einen Schritt voraus immer einen Schritt voraus Seit 1909 ist max SchmiDt ein Begriff für höchste Qualität im Bereich Gebäudemanagement. entstanden aus einem Familienbetrieb und gewachsen durch die verbindung von tradition

Mehr

Kunde. BTC Business Technology Consulting AG. BTC Business Technology Consulting AG

Kunde. BTC Business Technology Consulting AG. BTC Business Technology Consulting AG BTC Business Technology Consulting AG Escherweg 5 26121 Oldenburg Fon +49 (0) 441 36 12 0 Fax +49 (0) 441 36 12 3999 E-Mail: office-ol@btc-ag.com www.btc-ag.com BTC Business Technology Consulting AG Menschen

Mehr

digital business solution Eingangspostverarbeitung

digital business solution Eingangspostverarbeitung digital business solution Eingangspostverarbeitung 1 Durch die digitale Bearbeitung und automatisierte Verteilung der Eingangspost lassen sich Liege- und Transportzeiten verringern, die Bearbeitung wird

Mehr

Die RheinLand Versicherungsgruppe traditionell offen innovativ - seit 135 Jahren

Die RheinLand Versicherungsgruppe traditionell offen innovativ - seit 135 Jahren Die RheinLand Versicherungsgruppe traditionell offen innovativ - seit 135 Jahren Die RheinLand Versicherungsgruppe Bedeutende Schritte der Unternehmensentwicklung 1925 Einstieg in das Kfz-Versicherungs-Geschäft

Mehr

Intelligente Unternehmens- und Prozesssteuerung durch CPM

Intelligente Unternehmens- und Prozesssteuerung durch CPM Intelligente Unternehmens- und Prozesssteuerung durch CPM 5. IIR Forum BI, Mainz, Sept. 2006 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business

Mehr

E DV. I h re. s y s t e m h a u s. Wi r m a c h e n. z u ku n ft s f i t

E DV. I h re. s y s t e m h a u s. Wi r m a c h e n. z u ku n ft s f i t s y s t e m h a u s Wi r m a c h e n I h re E DV Wir machen Ihre EDV zukunftsfit z u ku n ft s f i t Erfolgsfaktor EDV New Vision Erfahrung und Kompetenz Leistung mit Anspruch Als innovatives Systemhaus

Mehr