Der ATVler. Flatow-Sporthalle gesperrt wegen Bauarbeiten. Ausgaben April 2012 bis Jan. 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der ATVler. Flatow-Sporthalle gesperrt wegen Bauarbeiten. Ausgaben April 2012 bis Jan. 2013"

Transkript

1 Flatow-Sporthalle gesperrt wegen Bauarbeiten Ausgaben April 2012 bis Jan Der ATVler Allgemeiner Turn-Verein zu Berlin 1861 e. V. Mitglied im Berliner Turn- und Freizeitsport - Bund im Deutschen Turnerbund und Berliner Schwimmverband im Deutschen Schwimmverband und Landes Sportbund Berlin

2 IMPRESSUM Herausgeber: Allgemeiner Turn-Verein zu Berlin 1861 e. V. Vor dem Schlesischen Tor Berlin Redaktion: Mike Hoffmann Thomas Oschlies Internet: Gestaltung: Mike Hoffmann Druck: Allgemeiner Turn-Verein zu Berlin 1861 e. V. Aus der Geschäftsstelle: Liebe Mitglieder, das Jahr geht langsam zu Ende, einige von euch haben aber ihren Mitgliedsbeitrag noch nicht überwiesen. Die Mahnung habt ihr schon bekommen. Wir als Verein finanzieren uns zum größten Teil aus den Mitgliedsbeiträgen. Also nochmals die Bitte, überweist sofort eure Beiträge. Der Beitrag für 2013 wird bei Lastschriftzahlern erst Anfang Februar eingezogen Viele Grüße Die Geschäftsstelle Einsendeschluss nächstes Heft: Rechtliche Hinweise: Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers und Textautors. Für die Inhalte der Texte sind die Autoren selbst verantwortlich. Sie spiegeln zu keiner Zeit die Gesamtmeinung des Vereins wieder. 2

3 EDITORIAL des Vorstandes Liebe Turnfreunde, wieder liegt ein neues Nachrichtenblatt vor Euch, dank der unermüdlichen Arbeit von Mike, der wegen der vakanten Stelle des Vorstandsmitglieds für Öffentlichkeitsarbeit, derzeit den ATVler erstellt. Am 8. Oktober 2012 fand die Veranstaltung zur Feier des 10jährigen Bestehens des Kitaturnens im ATV statt. Dieses Angebot ist stetig gewachsen, so dass wir heute über 900 Kitakinder in der Woche beturnen, zur Feier gab es ein Fest mit Hüpfburg für die Kleinen, Informationen und Vorführungen für Alle im Sportzentrum Baruther Strasse 20 mit Glücksrad und Bewirtung. Schätzungsweise 150 Teilnehmer hatte diese unsere Veranstaltung, bei der zum Glück das Wetter noch mitgespielt hat. Danke an alle, die mitgeholfen haben und besonders an unsere Turn-Ina. Unsere Festschrift zur 150 Jahrfeier, welche noch in der Geschäftsstelle erhältlich ist, hat bei dem Wettbewerb des Deutschen Turnerbundes den dritten Platz belegt. In dieser wird sowohl die Vereinsgeschichte dargestellt, als auch die aktuelle Entwicklung aufgezeigt. Erfreulicherweise ist nun auch das Therapiebad in der Kohlfurther Str. in Betrieb gegangen, so dass die Warmwasserangebote wieder stattfinden können. Für weitere Nachfragen, insbesondere zu den Wartelisten wendet Euch am besten an Ute, welche sich unermüdlich für das Schwimmangebot einsetzt. Dagegen bleibt, wie Ihr schon bemerkt haben werdet, die Flatowhalle weiter geschlossen, da das Dach aufwendig saniert werden muss. Wann genau der INHALT Impressum 2 Vorstand 4 Geschäftsstelle 6 Festschrift 7 Volleyball 8 Schwimmen 9 Badmintion 10 Freid und Leid 12 Plätzchen verzieren 13 Kinderweihnachtsfeier 14 Ausflug Weihnachtsmarkt 16 Neujahrsempfang 17 Aus dem Sportgruppen und -betrieb 18 Veranstaltungen und Verschiedenes 19 Sponsorvorstellung 20 Benimmregeln 22 Sportbekleidung 23 Beiträge 24 Trainingszeiten 25 Ansprechpartner 28 3

4 Betrieb dort wieder aufgenommen werden kann, steht noch nicht fest und hängt auch von der Bestandsaufnahme der Schäden während der Bauarbeiten ab, 2012 ist mit der Wiedereröffnung allerdings nicht zu rechnen. In akribischer Kleinarbeit und Gesprächen mit dem Bezirksamt konnten die per Flyer ausliegenden Ausweichangebote von Mike erreicht werden, vielen Dank auch dafür an Mike. Bouley geplant. Samstag findet der Info-Nachmittag zum Turnfest 2013 statt und am Sonntag ist das traditionelle Plätzchen bemalen. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Bis dahin sind noch mehrere Veranstaltungen geplant. Los geht es mit dem Treffen der Älteren am 24. November. Ein Ausflug zum Weihnachtsmarkt, wie im letzten Jahr nach Dresden, ist dies Jahr auch wieder geplant. Diesmal soll es nach Rostock gehen. Es geht mit dem Reise-Bus von der Flatow-Sporthalle los. Es gibt eine Stadtführung und dann den Besuch des Weihnachtsmarktes. Die Ausschreibung hierzu findet ihr im Heft. Das zweite Adventswochenende ist mit ATV-Veranstalltungen voll gepackt. Am Freitag, den 7. Dezember 2012 ist der Weihnachts-Skat und Alle drei Veranstaltungen finden im Clubraum der Flatow Sporthalle statt. Krönender Abschluss wird die Kinder-Weihnachtsfeier am 15. Dez in der Turnhalle des Leibniz - Gymnasiums sein. Flyer und Anmeldezettel erscheinen in den nächsten Tagen. Am Samstag, den 19. Januar findet nach zwei jähriger Pause wieder unser Neujahrsempfang statt. Weitere Informationen findet ihr hier im Heft 4

5 und bei den Übungsleitern in den Sportstätten. Verbindlicher Anmeldebogen für Schließlich findet am 22.März 2013 die Mitgliederversammlung statt, in der Ihr als Mitglieder die wichtigste Rolle spielt. Denkt bitte daran, Ihr seid nicht in einem Fitnessstudio, sondern Mitglied eines Vereines, dessen Rechte und Pflichten sich aus der selbst gegebenen Satzung ergeben und welches eigene Gestaltungsmöglichkeiten hat. Dazu gehört auch die Möglichkeit, Anträge auf Satzungsänderung zu stellen, so gibt es " Anzahl Kinder:" (á 3,00#) einen " Antrag Anzahl Erwachsene: auf Erhöhung (á der 5,00#) Zahl der Mitglieder des Prüfungsausschusses. Solltet Ihr weitere Anregungen Anmeldung nicht oder möglich Anträge ist. haben, so meldet Euch schnellstmöglich unter oder schreibt an Datum die Geschäftsstelle. / Unterschrift! Name des Kindes:!! Sportbereich:! Wir bedanken und bei allen Übungsleiter/innen, Helfern und ehrenamtlich Tätigen für die in diesem Jahr toll geleistete Arbeit für den Verein. Recht herzlichen Dank an Euch. Danke auch an unsere hauptamtlich Angestellten, ohne ihre unermüdliche Einsatzbereitschaft, teilweise weit über die Arbeitszeit hinaus, wäre Vieles nicht gegangen. Solltet Ihr Eure Beiträge noch nicht gezahlt haben, so holt dies bitte jetzt nach, da ansonsten die Mahnstufen erhöht werden. Der Gesamtbetrag ist bis zum Meldeschluss am zu Bezahlen! Wir weisen da drauf hin, dass eine Rückerstattung der Teilnahmegebühren nach der verbindlichen Euer Thomas UMZÜGE & TRANSPORTE Gewerblicher Güterkraftverkehr - Innungsbetrieb - Wohnungsumzüge Wohnungsauflösungen Transporte Einlagerungen Monika Kunst OsramHöfe (Gebäude 16) Oudenarder Str Berlin Funk: Fon: Fax: [18] 5

6 Geschäftsstelle Liebe Mitglieder, zum 1. September 2012 ist unsere Geschäftsstellenleitung, die liebe Katharina Ebel in den Ruhestand gegangen. Einen Großteil ihrer Sportgruppen bleibt sie ja zum Glück noch treu. Wir als Vorstand des Allgemeinen Turn-Verein zu Berlin 1861 e. V. können ihre Entscheidung zum Vorruhestand verstehen, finden es aber genauso traurig. Katharina hat über 10 Jahre unsere Geschäftsstelle mit wieder aufgebaut und mit Leben erfüllt. Dafür möchte ich recht herzlich danken. Auf deinem weiteren Lebensweg wünschen wir Dir alles Gute. Nun kann sich jeder Vorstellen, dass guter Rat und eine schnelle Lösung gefragt waren, da einiges im Argen lag. Aus dieser Not und wenig Möglichkeiten eine/n Mitarbeiter/in in der Geschäftsstelle einzuarbeiten, ergab sich von Thomas Oschlies das Angebot, dass er in der Geschäftsstelle in Teilzeit arbeiten würde. Wir hatten ja schon im Vorfeld einen neuen Mitarbeiter für die Stelle gesucht, Anfang Mai eingestellt und angefangen einzuarbeiten. Leider müssten wir nach Katharinas Ruhestand feststellen, dass die neue Mitarbeiterin leider den Aufgaben der gesamten Geschäftsstelle nicht gewachsen war. Wir haben uns von ihr zum Ende Oktober getrennt. 6

7 Für uns als Verein ist das eine gute Lösung, da er als stellvertretender Vorsitzender ja schon Erfahrungen in dem Bereich hat. Aber auch wir wissen, dass es für den Einen oder Anderen bei so einer Konstellation einen bitteren Beigeschmack haben kann. Aus diesem Grund haben wir, wie es auch schon bei der Einstellung der letzten Mitarbeiterin der Fall war, einen Personalgremium gebildet. Dieses setzt sich aus dem Beisitzer Klaus-Peter Schwäricke, dem Mitglied des Ehrenausschusses und Ehrenmitglied Hans-Joachim Engelhardt und dem Ehrenmitglied Franz Pawlofsky zusammen. Mit ihnen zusammen haben wir beschlossen, dass es für den Verein das Beste wäre, die Personalentscheidung so zu treffen. Euer Mike ATV - Festschrift hat einen Preis gewonnen. Unsere Festschrift, die im Rahmen des 150 jährigen Vereinsbestehens erstellt wurde, hat beim bundesweiten DTB - (Deutscher Turnerbund) Wettbewerb für Festschriften den 3. Platz belegt. Ihr erhaltet Sie auf Wunsch in der Geschäftsstelle. 7

8 Beitrag Volleyball vom Turnierbericht Am 20. Mai hatten wir Freizeitvolleyballer unser erstes Sommerrundenturnier des FVB. Wegen des sommerlichem Wetters und der kurzfristigen Ansetzung des Hallenturniers waren nur fünf Mannschaften dabei: ATV, Eintracht Ernst, Mut zur Lücke, TVNO Berlin und die Volleydevils. Der Turniermodus war jeder gegen jeden, bei zwei Sätzen à 15 Minuten und Teams mit je drei Frauen und drei Männern. Unser erstes Match war gleich das Schwerste, nämlich gegen den späteren Turniersieger Eintracht Ernst. Während wir den ersten Satz noch knapp verloren haben, ging der zweite mit 4:25 deutlich an das gut eingespielte gegnerische Team. Von diesem heftigen Satzverlust erholten wir uns im Laufe des Turniers nur langsam, so dass wir auch in anderen Spielen den ein oder anderen Satz liegen ließen. Insgesamt verloren wir zwei und gewannen zwei Spiele und landeten am Ende auf dem dritten Platz, punktgleich mit TVNO Berlin, aber eben mit weniger gewonnenen Sätzen. Alles in allem war es ein sehr schöner Turniertag und wir freuen uns schon auf die nächsten Ansetzungen. Hannelore Willeken 8

9 Bericht Erwachsenen Schwimmen So es ist schon wieder eine Weile her, nun folgt der nächste Bericht damit ihr auf dem Laufenden seit. Erst mal möchte ich mich bei meinen erwachsenen Schwimmern bedanken, dass sie immer so zahlreich erscheinen, um gemeinsam zu schwimmen, wobei das eine oder andere Gespräch auch zustande kommt. Habt ihr Lust, dann bringt doch einfach mal einen Freund /in oder einen Verwandten oder Bekannten mit, außer Badebekleidung und Lust zum Schwimmen wird nichts gebraucht, wer weiß, vielleicht macht es ja euren Freunden auch Spaß und unsere Schwimmrunde wird noch ein bisschen größer, was mich freuen würde. So viel Spaß an alle unsere Schwimmer und auch an alle die noch nicht bei uns sind kommt, einfach mal zum Ausprobieren vorbei oder fragt einfach an, Dienstag von Uhr bis Uhr in der Holzmarktstr.51 meine -Adresse lautet : Ich wünsche Euch eine besinnliche friedliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2013 Eure Birgit Erwachsenen Schwimmwartin 9

10 Schwimmabzeichen Hallo Schwimminteressierte Folgende Kinder haben im 1. Halbjahr 2012 ein Schwimmabzeichen erworben: Simsek Yusuf Perk Thais Voerste Etmia Drießler Luke Böhnke Cosima Glende Adam R. SchlossmacherNatascha Ott Lulu erschwammen Ihr Seepferdchen und Ihr Schwimmabzeichen in Bronze Kasten Hasner Peller Went Samantha Leo Katharina August Badminton-Turnier am 13. März 2012 Unser nun schon traditionelles Badminton-Turnier mit der Mannschaft des DeTeWe fand am Dienstag, den 13. März 2012 statt. Durch die Zusammenlegung der gemeinsamen Trainingszeiten hatten wir ausreichend Zeit um uns bis zur Erschöpfung auszutoben. Trotzdem wurden nur Doppel gespielt, denn es waren von unserer Seite immerhin 17 Mitglieder anwesend und vom DeTeWe auch 14. Leider hatten unsere jüngsten Mitglieder aus beruflichen bzw. Studien-Gründen absagen müssen. Auch das Kulinarische sollte nicht zu kurz kommen. Zur Stärkung war ein Buffet aufgebaut, zu dem jeder etwas beitrug. Es gab Salate, selbstgebackenen Kuchen, Bouletten und viele andere leckere Sachen, natürlich auch ausreichend Getränke. Euer Andreas 10

11 Dankenswerter Weise wurden wir auch vom Verein unterstützt. Das Turnier wurde nicht als Kampf zweier Vereinsmannschaften ausgetragen, sondern als bunt gemixtes Doppelturnier. Es wurde von Andreas, unserem Trainer, geleitet, der ein Computer-Programm zur Verfügung stellte, das aus allen 31 Spielern verschiedene mögliche Doppel- Kombinationen zusammenstellte, die dann nach und nach nicht als Punktspiel, sondern als Zeitspiel über 7 M i n u t e n ausgetragen wurden und aus denen das P r o g r a m m letztendlich eine Einzelrangfolge errechnete. Die ersten fünf Plätze gingen an Spieler des ATV. Erster war Jürgen, unser erfahrenster Spieler, der als einziger zu DDR-Zeiten schon mal in einer Liga gespielt hat. So ein Turnier ist immer auch eine Frage der Kondition, die jedoch auch durch eine ausgefeilte Technik deutlich verbessert werden kann. Gegenüber dem letzten Turnier machte sich bei den Spielern des ATV die hervorragende Trainingsarbeit von Andreas hierbei bemerkbar. Die Begeisterung aller Teilnehmer war riesig groß und selbstverständlich wurde verabredet, das Turnier bald zu wiederholen. Euer Axel 11

12 Freud & Leid Wir gratulieren zum 80. Geburtstag Karl-Heinz Schmidt zum 75. Geburtstag Lieselotte Unger zum 70. Geburtstag Monika Pischning Monika Kunst Franz Pawlofsky zum 65. Geburtstag Renate Schwarz zum 60. Geburtstag Peter Rütters Quelle: zum 50. Geburtstag Doktor Heike Herata Sevinc Igde Ute Trautvetter Detlef Vetter Cay Hellmich Mithak Ebady Dorothea Foerster Faridah Mugrabi Georg Wild zur 80 jährigen Mitgliedschaft Martha Stolz zur 40 jährigen Mitgliedschaft Bärbel Wegner Quelle: 12

13 Plätzchen verzieren Hallo liebe Eltern und Kinder Am Sonntag, den 9. Dezember 2012 ist es wieder soweit. Wir - der ATV - möchten mit euch, wie jedes Jahr, Plätzchen verzieren. Um 15 Uhr beginnt es in der Flatow-Sporthalle oben im Casino. (Vor dem Schlesischen Tor 1, Berlin) Es wird gegen 17:00 Uhr zu Ende sein. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr alle kommt und mitmacht. Mit lieben Grüßen Eure Übungsleiter/ innen 13

14 !"#$%$$ &'()*+,*'-(./-012*'*+$$ C"1&+,4&4&",=E,A(%,!#"$'">T%U$#)201/+#%% L.#)4.+(2-):%RV%9%RW%% XSYZX%L#)+"'%!"#$%&'($)%*"&%+,!--&,.)'(/)%*&,0"1,230"4#-&5*&%, 0"1,$&%,6)5-+, #*&$()"5&71%&/&#8)*9:3&%-5"71&,!"#$#%&"'(#)*%+"#$#%,+-#)'*%%./01%("#2#2%3.1)%45++#'%4")%4"#(#)% 6#"1'.01-#'%7"-%,/01%8#"#)'%/'(%(#'% &+#"'#'%#"'#%'#/#% 6#"1'.01-29,)+#$'"296#+-%$"#-#':% ;.8<)%2#"(%=1)%.++#%>/7%?#7#"'2.7#'% % C<)%,+-#)'%7"-%&"'(#)4.?#'D%E/2%)#"'9 +"01#'%254"#%A+.->-#01'"201#'%F)<'9 (#'%7<22#'%("#%&"'(#)4G?#'%()./9 B#'%$+#"$#'H%#"'#%I$#)(.01/'?%"2-%J#9 (501%K5)1.'(#':%L"--#%(#'M-%(.).'% 6G?#'%.'>/201+"#B#':%% % N)5%&"'(%4")(%#"'#%O#"+'.17#?#$<1)% "'%PQ1#%K5'%R*SS!%#)15$#':% 14

15 !"#$%$$ &'()*+,*'-(./-012*'*+$$ C"1&+,4&4&",=E,A(%, I$"!+"'J%K!$/&=3(.$%% L1$/91.*&#/5%MN%0%MO%% PQRSP%L$/."+%!"#$%&'($)%*"&%+,!--&,.)'(/)%*&,0"1,230"4#-&5*&%, 0"1,$&%,6)5-+, #*&$()"5&71%&/&#8)*9:3&%-5"71&,!"<&-1&FG%<0-)%,!"##$%!"&%'()%!"#!$#$"!$%*$+%,!(+-&.$"#$/+%'(0 &1))$+%)"#%*$/%2$".+13)$-$!43/% -$!$+5%%61+7$5% 0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%0%% 8+'5%%%%8+#9:/#%% % % %%%%6$/%;"+*$/% % %%%%6$/%</91=3&$+$+% % % % B()%>=3.(&&C%<($/%D1)50E1)$%(+*% *"$%F:/+1)$+%*$/G*$&%;"+*$/G;"+*$&H% %% 15

16 Gemeinsamer Ausflug zum Weihnachtsmarkt Rostock Wir wollen mit Euch am 01. Dezember 2012 nach Rostock. Los gehen soll es um 10 Uhr, Abfahrtsort: Flatow Sporthalle Vor dem Schlesischen Tor Berlin. Das Programm: Eine Fahrt im Reisebus nach Rostock, dort ein Stadtrundgang und der Besuch des Weihnachtsmarktes. Ankunft in Berlin ist dann wieder um 22 Uhr. Und nun zum Preis: Pro Erwachsenen 20! für jedes erste Kind 10! jedes weitere Kind 5! Externe Teilnehmer 30! Voranmeldungen bitte bis zum: 26. Nov. 2012, bei den Übungsleitern. Sonntag, 18. November

17 17

18 Anfängerschwimmangebote vorübergehender Aufnahmestop Aus den Sportgruppen und -betrieb Liebe Wasserfreunde, leider sind derzeit alle Anfängerschwimmangbote, incl. Babyschwimmen, voll belegt. Inzwischen sind auch die Wartelisten überfüllt. Aus diesem Grund müssen wir alle Anfragen für diese Angebote leider momentan ablehnen. Ich bitte um Verständnis. Di von 16.00Uhr bis 17:00 Uhr ab 2,5 J. EKT Di von 17.00Uhr bis 18:00Uhr ab 4J. Klein- und Kinderturnen Di von 18:00Uhr bis 19:00Uhr ab 7J. Kinderfitness Fr von 15.30Uhr bis 16:30Uhr ab 1,5 J. EKT Fr von 16.30Uhr bis 17:30Uhr ab 2,5 J. EKT Fr von 18:30Uhr bis 19:30Uhr ab 7J. Kindertanzen Eure Ute Ausfall Aerobic, Fitness und Gymnastik am Montag Montags fallen Aerobic und Fitness und Gymnastik aus gesundheitlichen Gründen bis auf Weiteres in der Görlitzer Str. 51 (verlegt von der Faltow-Sporthalle ) aus. Für diese genannten Angebote stehen teilweise ab Februar wieder Plätze zur Verfügung. Wir danken für Euer Verständnis. Euer Thomas Neues Projekt im ATV Hula Hoop Euer Thomas Kinderturnangebote bei Turn-Ina Hallo Ihr Lieben, folgende Angebote von der Turn-Ina sind voll und derzeit daher geschlossen: Mo von Uhr bis 17:00 Uhr ab 1 J. - 4J. Eltern Kind Turnen (EKT) Di von 15.00Uhr bis 16:00Uhr ab 1,5 J. EKT 18 Seit neuestem gibt es im Sportzentrum Baruther Str. die HOOPERS, eine Hula Hoop Gruppe (Hula für einen hawaiianischen Tanz und Hoop für einen (Fass-)Reifen). Das Training findet am Mittwoch ab 20:30 Uhr statt. Neugierige sind herzlich eingeladen vorbei zukommen und mit zumachen. Euer Thomas

19 Neuer Sponsor Liebe Mitglieder, wir freuen uns, die Allianz- Generalvertretung und Filiale der Allianzbank Harry Schneider & Mario Dreyer als Sponsor des ATV begrüßen zu können. Diese ist sowohl für Bank- als auch für Versicherungsangelegenheiten ein kompetenter Ansprechpartner für Euch und bietet Vorzugsangebote Weihnachts-Preis-Skat und - Bouley-Abend Hallo Ihr Lieben, Der Weihnachts-Preis-Skat und - Bouley-Abend findet am 7. Dezember Turnfestabend Hallo Ihr Lieben, der Turnfestabend zur Information und Vorbereitung auf das Turnfest 2013 Kritik und Anregungen gesucht Hallo liebe Mitglieder, auf unseren Wunsch, von Euch zu hören, was Ihr am ATV gut oder für Mitglieder an. Wir bitten um Beachtung und hoffen auf eine erfolgreiche und langjährige Partnerschaft. Der Vorstand Aktion für ATV-Mitglieder!! Code-Wort: ATV-Berlin Für jedes neue Girokonto* erhalten Sie ein Startguthaben in Höhe von mit kostenlosem Umzugs-Service *Abschluss Girokonto bei der Allianz Bank; :30 Uhr im Clubraum in der Flatowhalle statt. Anmeldungen bitte über die Geschäftsstelle. Als Teilnahmebeitrag sind 10,00 zu zahlen. Teilnehmen kann jedes volljährige Mitglied des ATV. Der Vorstand findet am 8.Dezember 2012 um 15:00 Uhr im Clubraum der Flatowhalle statt, jeder der sich für das Turnfest 2013 interessiert ist herzlich willkommen. Der Vorstand schlecht findet, kamen bis jetzt 0 Mails an Wir freuen uns auf deine Meinung! Der Vorstand 19

20 Hallo liebe Sportsfreunde, wie Sie bestimmt wissen, sind Sie in Ihrem Verein über den Grundschutz der Sportversicherung des Landessportbundes Berlin e.v. versichert. Der Umfang der Leistungen im Schadenfall ist dennoch sehr gering. Verletzen Sie sich als Mitglied so schwer, daß Sie Voll-Invalide sind, erhalten Sie lediglich Als Vergleich: Der Bedarf eines Berufstätigen mit einem Einkommen von Nettoeinkommen in Höhe von monatlich liegt bei ca (unter Berücksichtigung der vollen Erwerbsminderungsrente). Sofern kein privater Unfallschutz vorhanden ist, besteht eine erhebliche Versorgungslücke! Aus diesem Grund ist eine private Unfallversicherung empfehlenswert. Die private Unfallversicherung gilt weltweit und rund um die Uhr. Alle 4 Sekunden ereignet sich in Deutschland ein Unfall in vielen Fällen mit schwerwiegenden Folgen. Rund 8 Millionen Unfallverletzte werden in Deutschland pro Jahr gezählt nicht mitgerechet werden sogenannte Bagatellunfälle. Ca Personen sterben jährlich an den Folgen eines Unfalls. Die private Unfallversicherung sichert Sie finanziell bei einer bleibenden Invalidität ab, kommt für Kosten für unter Umständen kostspielige Umbaumaßnahmen (z.b. Auto, Haus) auf und zahlt Ihnen eine lebenslange Unfallrente (als Zusatz- Baustein möglich), die schon ab 50% Invalidität möglich und unabhängig von der Höhe Ihres Verdienstes ist. Fast 65 Prozent der Unfälle passieren zu Hause oder in der Freizeit. Kinder sind besonders schützenswert, da Sie im Falle eines dauerhaften Körperschadens und ggf. Verlust ihrer zukünftigen Arbeitskraft die größten finanziellen Mittel benötigen. Der Aufwand für die Absicherung hingegen ist überschaubar. Beispiel: Kind, männlich, 6 Jahre 20

21 Grundinvalidität: Invaliditätsleistung bis: Todesfallabsicherung: Beitrag monatlich: 8,62 Sie kommt nicht für durch den Unfall verursachte einmalige Kosten auf. Sie leistet keine zweckgebundene einmalige Kapitalzahlung. Für Arbeitnehmer gilt: Die gesetzliche Unfallversicherung leistet nur bei Unfällen am Arbeitsplatz sowie auf dem Weg dorthin oder retour. Sie leistet eine Unfallrente erst ab 20 Prozent Minderung der Erwerbsfähigkeit. Diese kann noch Jahre später gekürzt werden oder ganz entfallen. Für Rückfragen und Anregungen steht Ihnen der Autor gern zur Verfügung. Mario Dreyer, Allianz Generalvertretungen Schneider & Dreyer, Michael-Brückner-Str.2, Berlin Tel: , Filiale der Allianz Bank Harry Schneider & Mario Dreyer Hauptniederlassung Michael-Brückner-Str.2, Berlin Zweigniederlassung Mahlsdorfer Str.1, Berlin Tel: 030/ Fax: 030/ seit mehr als 15 Jahren tätig 16 Mitarbeiter Betreuung von über Kundenverbindungen Ausbildungsagentur Filiale der Allianz Bank Schadendirekt-Service Aktion für ATV-Mitglieder!! Code-Wort: ATV-Berlin Für jedes neue Girokonto* erhalten Sie ein Startguthaben in Höhe von mit kostenlosem Umzugs-Service *Abschluss Girokonto bei der Allianz Bank; 21

22 Benimmregen für die Sporthalle Hallo liebe Mitglieder und Freunde des Vereins, gestellt werden, ist das Hausrecht der Bezirksämter zu beachten, so ist das Trinken und Essen in der eigentlichen Halle aus hygienischen Gründen untersagt, geht dazu vor die Tür. leider aus mehrfachen gegebenen Anlass folgende Hinweise und Regeln: DEN AUFFORDERUNGEN DER ÜBUNGSLEITERN/INNEN, TRAINERN/INNEN UND HELFERN/INNEN IN DER HALLE IST UNBEDINGT FOLGE ZU LEISTEN. BEI ZUWIDERHANDLUNG U N D / O D E R UNANGEMESSENEN VERHALTEN KANN ES ZUM HAUSVERBOT BIS HIN ZUM AUSSCHLUß AUS DEM VEREIN GEMÄß SATZUNG KOMMEN! Es kann nicht sein, dass unsere Kräfte auf der Halle zur Seite geschoben werden, um seinen eigenen Kopf durch zusetzen, insbesondere nicht, wenn erklärt wird, dass die Umkleiden noch durch die Schule besetzt sind. Das Hereinplatzen in die Umkleide von Oberschülerinnen durch Väter ist nicht hinnehmbar und wird von uns geahndet. Ferner ist der Mitgliedsausweis mit zu führen, damit wir Eure Mitgliedschaft bestätigt erhalten. Die auf den Hallen befindlichen Trainer/innen, Übungsleiter/innen und Helfer/innen sind sorgfältig ausgebildet und üben das Recht des Vereines, ggfs. auch das Hausrecht aus. Der Vorstand In den Hallen, die uns nicht gehören, sondern lediglich zur Verfügung 22

23 Sportbekleidung Es gibt Vorschriften für Sportbekleidung, besonders beim Schuhwerk. Wir weisen explizit darauf hin, dass wir ab dem Jahr 2013 die Teilnehmer/ Grundsätzlich heisst es, die Sportkleidung sollte der sportlichen Aktivität angemessen sein. Dieses lässt nun viel Spiel für eigene Meinungen. Wir haben es nun für die Kindersportangebote (u.a.kitasport) definiert. Die Teilnehmer haben ein T-Shirt (bitte nicht zu weit/groß) und eine eng anliegende Sporthose zu tragen. innnen vom aktiven Sport ausschliessen, bis sie mit angemessener Kleidung und Schuhwerk teilnehmen. Dieses hat nicht nur versicherungstechnische Gründe, sondern wir haben für die Sicherheit aller Teilnehmer/innen zu sorgen. Mit freundlichen Grüßen Socken sind nicht statthaft, da Sie keinen Halt für den Fuß bieten. Das heisst, jegliche Art von Socken sind nicht gestattet. Der Vorstand Entweder wird barfuss oder in Turnschuhen mit hellen Sohlen an unseren Angeboten teilgenommen, am besten Turnschläppchen mit rutschfester Vollgummisohle. 23

24 MITGLIEDSBEITRÄGE monatlich! jährlich jährlich Kinder 6-13 Jahre 8,50 24,75 96,00 Jugendliche Jahre 9,50 27,75 108,00 Auszubildende / Studenten (mit Nachweis) Eltern und Kind 1 Elternteil und alle Kinder bis 6 Jahre Erwachsene ab 18 Jahre 9,50 13,50 12,50 27,75 39,75 36,75 108,00 156,00 144,00 Familie Eltern und alle Kinder bis 18 Jahren Passive 22,50 9,50 66,75 27,75 264,00 108,00 Kita Verein 7,00 21,00 84,00 Eltern und Kind Plus Eltern und Kind incl. Kita-Verein 17,50 51,75 204,00 Auszug aus der Beitragsordnung des ATV zu Berlin 1861 e.v. Änderungen und Irrtümer vorbehalten [23] 24 13

25 Verlegungsplan Flatow-Sporthalle Alt Neu ab Trampolin-Turnen Di 17:30-19:30 Baruther Halle Mo 17:00-18:30 Mo 18:00-20:00 Baruther Halle Mo 18:30-20:00 Do 18:00-20:00 Baruther Halle Do 18:00-20:00 Eltern-Kind-Turnen 0-3,5 Jahre Mo 16:30-18:00 OSZ Handel / Zeughof Str. Mo 17:00-18:00 Do 16:30-18:00 Görlitzer Str. 51 Fr 16:00-17:00 Kleinkinderturnen 3,5-6 Jahre Mo 16:30-18:00 OSZ Handel / Zeughof Str. Mo 17:00-18:00 Do 16:30-18:00 Görlitzer Str. 51 Fr 16:00-17:00 Fitness Kids Mo 18:00-19:45 OSZ Handel / Zeughof Str. Mo 18:00-19:00 Kinderturnen ab 6 Jahre Mo 18:00-19:45 Görlitzer Str. 51 Mo 18:00-20:00 Do 18:00-19:45 Görlitzer Ufer 2 Do 18:00-20:00 Pilates Mo 20:00-21:00 Clubraum Mo 20:00-21:00 Di 17:30-18:30 Clubraum Di 17:30-18:30 Aerobic / Fitness Mo 20:00-21:30 Görlitzer Str. 51 Mo 20:00-21:30 Di 18:45-19:45 Görlitzer Str. 51 Di 19:00-20:00 Wirbelsäulengymnastik Di 19:45-20:45 Görlitzer Str. 51 Di 20:00-21:00 Volleyball Anfänger Mo 20:00-21:30 Tempelhofer Ufer 15 Mo 20:00-21:30 Volleyball Fortgeschrittene Di 19:30-21:30 Thalia Grundschule Di 19:00-21:30 Volleyball Freizeit Fr 19:00-21:30 Thalia Grundschule Fr 19:45-21:30

26 Trainingszeiten und Orte Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Aerobic/Fitness/Gymnastik F G BodyShape für Frauen StepAerobic B B Fitness Kinder und Jugend (ab 18:00-19:45F 7.J.) B Gymnastik f. Frauen Q Pilates (Kursangebot*) F F HulaHoop 20:30-22:00B Kung Fu B B Kung Fu Kinder 6-10 Jahre Kung Fu Jugendliche Jahre B B Wirbelsäulengymnastik Badminton Tischtennis F F Z T Trampolin (Tramp-X) F F F Fit im Wasser (Kursangebot*) Schwimmen - Anfänger * Schwimmen für Babys * Schwimmen - Erwachsene Schwimmen - Kinder & Jugend Tanzen - Gesellschaftstanz * Tanzen - Kinder (ab 4 J.) Tanzen - Kinder (ab 8 J.) H H H H B K K K K B B

27 Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Tanzen - Jugend (ab 12 J.) 19:30-20:30B Turnen Babys 14:00-15:00B B B Turnen - Eltern-Kind (bis 2J.) 9:00-10:00B 15:00-16:00B Turnen - Eltern-Kind (bis 3,5J.) F B T Turnen Kleinkinder (3,5-6 Jahre) F T B Turnen - Kinder (ab 6 Jahre) F 9:00-10:00B B B F B T B F T Turnen - Jugend F F F T Volleyball - Einsteiger F G Volleyball - Fortgeschrittene F Volleyball - Freizeit F Hinweise und Erklärungen zur Trainingszeitentabelle Sportstätten: B= Baruther Halle F= Flatow-Sporthalle G= Turnhalle Görlitzer Ufer H= Schwimmbad Holzmarktstr. K = Behinderten Bad Kohlfurter Str. T=Thalia Grundschule Alt Stralau Q= Turnhalle Quitzowstr. Z= Turnhalle Zeughofstr. * = Kursangebote: Für diese Angebote werden Sondergebühren erhoben. Bitte vorher in der Geschäftsstelle erkundigen und anmelden. Fehler und Änderungen: Die Trainingszeiten können variieren, bitte ggfs. in der Geschäftsstelle nachfragen, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

28 ANSPRECHPARTNER Vorstand: Vorsitzender: Mike Hoffmann Stellvertretender Vorsitzender: Thomas Oschlies Vorstandsmitglied für Finanzen: Karsten Schönebeck Vorstandsmitglied für Sport: Andreas Hoffmann Vorstandsmitglied für Öffentlichkeitsarbeit: nicht besetzt Vorstandsmitglied für überfachliche Jugendarbeit: Stephanie Drewes Fachwarte/innen: Eltern-Kindturnen: nicht besetzt Kleinkinderturnen: Daniela Walter KITA-Turnen: Hauptamtliche Projektleitung Ina Tetzner Kinder- & Jugendturnen: Alice Ouano Fachwart 50+: nicht besetzt Volleyball: Hannelore Willeken Badminton: Axel Walter Tischtennis: nicht besetzt Kegeln: nicht besetzt Tennis: nicht besetzt Anfängerschwimmen: Ute Trautvetter Kinderschwimmen: Christiana Kasten Erwachsenenschwimmen: Birgit Kasten Gesundheitssport: nicht besetzt Fitness und Aerobic: nicht besetzt Geschäftsstelle: Vor dem Schlesischen Tor 1, Berlin Tel.: 030/ Fax: 030/ Internet: Öffnungzeiten: Mo. und Do.: 14:30Uhr - 19:00Uhr Fr.: 09:00Uhr - 12:00Uhr oder nach Vereinbarung. Bankverbindung: Allgemeiner Turn-Verein zu Berlin 1861 e. V. Deutsche Bank Konto: BLZ: oder IBAN: BIC:

Herbstferienprogramm 2014

Herbstferienprogramm 2014 20.10.2014-24.10.2014 Herausgegeben durch die Jugendpflege der Stadt Schlitz Adresse: Stadt Schlitz Jugendpflege An der Kirche 4 36110 Schlitz www.jugendhaus-schlitz.de info@jugendhaus-schlitz.de 06642/

Mehr

Programm 1. Semester 2015

Programm 1. Semester 2015 Programm 1. Semester 2015 Liebe Tagespflegefamilien, Freunde und Förderer unseres Vereins! Das Jahr 2015 ist ein ganz besonderes für den Tages und Pflegemutter e.v. Leonberg der Verein kommt ins Schwabenalter

Mehr

Sportmanagement Turnregion Süd

Sportmanagement Turnregion Süd Sportmanagement Turnregion Süd Turnverbände Köln & Rhein-Sieg, Bonn - Verbandsturntag 2013 Turnverband Rhein-Sieg, Bonn - - 28.04.2013 - Kurze Vorstellung Henning Eberhardt 30 Jahre Dipl. Sportwissenschaftler

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009)

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009) Ideen für thematische Veranstaltungen: Wir möchten die thematischen Veranstaltungen gerne Ihren Interessen anpassen. Es sollen Themen rund um Schule und Erziehung in lockerer Atmosphäre behandelt werden.

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015 Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung Programm März 2015 SCHWIMMEN mit Jürgen Wir treffen uns am Eingang Hof Bad. Bitte bringt den Behindertenausweis mit! Montag: 02.03. 18:00

Mehr

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!!

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! TSV Infopost 48. Ausgabe Juni 2015 Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! dann findet zum ersten Mal das TSV Sommerfest statt; Initiator ist der Ideenkreis Der TSV 07 Grettstadt spinnt!.

Mehr

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Liebe Eltern, eure Kinder interessieren sich für Fußball? Freundinnen und Freunde aus Kindergarten oder Schule sind schon dabei und eure Kinder wollen sich auch mal

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Wir freuen uns übrigens über Anregungen, Rückmeldungen und Kritik zu diesem Newsletter!!!

Wir freuen uns übrigens über Anregungen, Rückmeldungen und Kritik zu diesem Newsletter!!! Newsletter 1/2011 Editorial Liebe Tagesmütter, liebe Tagesväter, Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein gesundes und gutes Jahr 2011. Mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen. Hier kommt der erste

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Für eine stärkere Handballregion und die Zukunft

Für eine stärkere Handballregion und die Zukunft HR Südost Niedersachsen KALENDER 2016 Schulungen, Fortbildungen, Ausbildungen und Lehrgänge DAS PROJEKT DER VERSTÄRKTEN AUSBILDUNG UNSERER TRAINER UND DER HANDBALLBEGEISTERTEN IN DER HR SÜDOST NIEDERSACHSEN,

Mehr

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft.

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Was meinst du? Kreuze an. 1. Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und

Mehr

Sprachreise nach England

Sprachreise nach England Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler! Mönchengladbach, 18.04.13 Nun sind sie weg, die Schüler/innen der 10er Klassen machen mit Sicherheit in diesem Verband die letzte Klassenfahrt. Und

Mehr

BSG RaBaz e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung am 20.03.2014 im Balkan-Restaurant Haus Schaeffer in Köln-Zollstock

BSG RaBaz e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung am 20.03.2014 im Balkan-Restaurant Haus Schaeffer in Köln-Zollstock BSG RaBaz e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung am 20.03.2014 im Balkan-Restaurant Haus Schaeffer in Köln-Zollstock 1. Eröffnung um 18:30 h durch Harald Müller; Dank an Monika Brandenburg-Nappe, Jörg

Mehr

RTB Lizenzwegweiser. Informationen zur Ausbildung und Lizenzverlängerung von Übungsleiter- und Trainerlizenzen. Inhaltsverzeichnis

RTB Lizenzwegweiser. Informationen zur Ausbildung und Lizenzverlängerung von Übungsleiter- und Trainerlizenzen. Inhaltsverzeichnis RTB Lizenzwegweiser Stand: Januar 2012 Informationen zur Ausbildung und Lizenzverlängerung von Übungsleiter- und Trainerlizenzen Inhaltsverzeichnis 1. C-Lizenz Ausbildung... 2 2. B-Lizenz Ausbildung Prävention...

Mehr

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Termin (Anfang Juni 2016)und Ablauf werden rechtzeitig bekannt gegeben 1. Hilfe-Seminar Wir bieten Ihnen am Samstag,

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen Hauptversammlung Zur heutigen Hauptversammlung für das vergangene Jahr 2006 möchte Ich Sie meine Damen und Herren Mitglieder hier im Gasthaus Grüner Wald im Rötenbach herzlich willkommen heißen. Begrüßen

Mehr

H O C K E Y C L U B E S S E N 1 8 9 9 45136 Essen Dinnendahlstraße 27 Telefon (0201) 261819

H O C K E Y C L U B E S S E N 1 8 9 9 45136 Essen Dinnendahlstraße 27 Telefon (0201) 261819 Ordentliche Mitgliederversammlung des HCE am Freitag, 06.11.2015 Bericht des Vorstandes Finanzen und Verwaltung für den Zeitraum vom 01.07.2014 30.06.2015 Agendapunkte und Themen * Mitgliederentwicklung

Mehr

Das Freakstock findet dieses Jahr vom 29. Juli bis 2. August 2015 statt. Wir werden das erste mal auf neuem Gelände, auf dem Flugplatz Allstedt sein.

Das Freakstock findet dieses Jahr vom 29. Juli bis 2. August 2015 statt. Wir werden das erste mal auf neuem Gelände, auf dem Flugplatz Allstedt sein. Bewerbungen bis zum 1.05. 2015 an artland@freakstock.de oder an Tim Gerspach Neue Kasseler Str. 9 35039 Marburg Hallo, hiermit wollen wir euch gerne zum artland 2015 einladen! Das Freakstock findet dieses

Mehr

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer Inhalt Begrüßung... 3 Zeit und Treffpunkt... 4 Frühbetreuung... 4 Equipment und Ausrüstung... 4 Verpflegung... 4 Wochenplan... 5 Tagesplan... 5 Begrüßung

Mehr

Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r. Informationen für Jugendliche. Mit Praktika Weitblick zeigen

Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r. Informationen für Jugendliche. Mit Praktika Weitblick zeigen Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r Informationen für Jugendliche Mit Praktika Weitblick zeigen Freiwilliges Schülerpraktikum Freiwilliges Schülerpraktikum: "Dein erstes Spähen

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Es ist leichter gesund zu bleiben, wenn wir uns bewegen: Gehen, Tanzen, Treppensteigen, Radfahren, Laufen, Klettern, Schwimmen...

Es ist leichter gesund zu bleiben, wenn wir uns bewegen: Gehen, Tanzen, Treppensteigen, Radfahren, Laufen, Klettern, Schwimmen... Unterrichtsmaterial Arbeitsblatt 3 letzte Überarbeitung: Oktober 2011 Bewegung und Sport Unser Körper braucht Bewegung. Bewegung tut jungen und älteren Menschen gut. Wenn wir uns nicht bewegen, werden

Mehr

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Ferien ohne Koffer Für Schulkinder von 6-11 Jahren vom 03.08 07.08.2015 Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Informationen zur Veranstaltung

Mehr

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH vom 03.08. 14.09.2015 Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern, der Beginn der Sommerferien rückt schon langsam in greifbare Nähe.

Mehr

OKTOBER 15. Radio Unerhört Marburg

OKTOBER 15. Radio Unerhört Marburg OKTOBER 15 Radio Unerhört Marburg Inhalt Editorial/ Infos... 3 Radioprogramm... 4 15 Refugee Radio Network.... 4 Klassik rund herum.... 7 Praktika bei RUM... 8-9 Parkinsongs, Unerhört live.... 11 SammelsuriRUM....

Mehr

Eine Zeit und Ort ohne Eltern und Schule

Eine Zeit und Ort ohne Eltern und Schule Info-Box Bestell-Nummer: 3024 Komödie: 3 Bilder Bühnenbild: 1 Spielzeit: 30 Min. Rollen variabel 23 Mädchen und Jungen (kann mit Doppelrollen reduziert werden) Rollensatz: 8 Hefte Preis Rollensatz: 65,00

Mehr

Wenn Dein behindertes Kind 18 wird!

Wenn Dein behindertes Kind 18 wird! Wenn Dein behindertes Kind 18 wird! Es werden Zuzahlungen zu den Rezepten fällig. Das Kind braucht einen gesetzlichen Betreuer, meist die Mutter. Beim Landratsamt mit dem zuständigen Mitarbeiter (z.zt.

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde, Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde, wenn ich mir die vergangenen zwei Jahre so vor Augen führe, dann bildete die Aufnahmezeremonie immer den Höhepunkt des ganzen Jahres. Euch heute, stellvertretend

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Newsletter September 2012. Liebe Freunde von "Hope for Kenyafamily", heute möchte ich Sie über folgende Themen informieren: 1.

Newsletter September 2012. Liebe Freunde von Hope for Kenyafamily, heute möchte ich Sie über folgende Themen informieren: 1. Newsletter September 2012 Liebe Freunde von "Hope for Kenyafamily", heute möchte ich Sie über folgende Themen informieren: 1. Patenschaften 2. Mitgliedschaft 3. Volontariat 4. Waisenhaus 5. Tierfarm 6.

Mehr

Satzung des Vereins Die Benderstraße

Satzung des Vereins Die Benderstraße Satzung des Vereins Die Benderstraße 1 Name, Zweck und Sitz der Gemeinschaft In dem Verein Die Benderstraße schließen sich diejenigen Bürger zusammen, die an einer prosperierenden, erfolgreichen und lebenswerten

Mehr

Umfrage bei Menschen mit Behinderung über Sport in Leipzig Was kam bei der Umfrage heraus?

Umfrage bei Menschen mit Behinderung über Sport in Leipzig Was kam bei der Umfrage heraus? Umfrage bei Menschen mit Behinderung über Sport in Leipzig Was kam bei der Umfrage heraus? Dieser Text ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache hilft vielen Menschen, Texte besser zu verstehen. In Leipzig

Mehr

Allgemeiner Sport-Club Theresianum Mainz e.v.

Allgemeiner Sport-Club Theresianum Mainz e.v. Mitgliedsantrag - Seite 1 Hiermit beantrage/n ich/wir meinen/unseren Beitritt zum ASC : Nr. Nachname Vorname m/w Geb.-Datum Sportgruppe 1 2 3 4 5 Straße / Hausnummer PLZ / Wohnort Telefon Handy email Eltern

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

KjG-Sommerlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren in St. Leonhard im Pitztal/Tirol (Österreich) vom 11.07. 25.07.

KjG-Sommerlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren in St. Leonhard im Pitztal/Tirol (Österreich) vom 11.07. 25.07. KjG-Sommerlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren in St. Leonhard im Pitztal/Tirol (Österreich) vom 11.07. 25.07.2015 Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern, im Jahre 2015 bietet

Mehr

Bericht des Bezirkssportleiters

Bericht des Bezirkssportleiters Bericht des Bezirkssportleiters Zunächst möchte ich auf das letzte Bezirkskönigsschiessen 2012 eingehen. Durch Einführung eines Anmeldeformulars konnte der Aufwand zur Durchführung des Bezirkskönigsschiessen

Mehr

Mosaik e. V. Satzung

Mosaik e. V. Satzung Mosaik e. V. Satzung Satzung Des Das Mosaik e. V. in das VR eingetragen am 19.12.2013 Nachfolgende Satzung enthält alle bisherigen Satzungsänderungen. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen Das Mosaik

Mehr

8. Deutsche Betriebssport - Meisterschaften im Tischtennis

8. Deutsche Betriebssport - Meisterschaften im Tischtennis Deutscher Betriebssportverband e.v. 8. Deutsche Betriebssport - Meisterschaften im Tischtennis 10.10.2009 11.10.2009 in Hamburg Ausrichter Betriebssportverband Hamburg e.v. Seite 1 von 6 Stand: 01.05.2009

Mehr

Stand: 10.05.2015 Seite 1 von 5. Fecht-Club Grunewald Berlin e. V. Informationen für Anfänger und Interessenten

Stand: 10.05.2015 Seite 1 von 5. Fecht-Club Grunewald Berlin e. V. Informationen für Anfänger und Interessenten Stand: 10.05.2015 Seite 1 von 5 Fecht-Club Grunewald Berlin e. V. Informationen für Anfänger und Interessenten 1 Vereinsgeschehen Der Fecht-Club Grunewald Berlin e. V. (FCG) besteht zur gemeinschaftlichen

Mehr

Hallo und herzlich willkommen zu Deinem Methoden- Kasten. Den Weg gehen musst Du selbst. Aber mit diesen Tipps wird es Dir leichter fallen!

Hallo und herzlich willkommen zu Deinem Methoden- Kasten. Den Weg gehen musst Du selbst. Aber mit diesen Tipps wird es Dir leichter fallen! Hallo und herzlich willkommen zu Deinem Methoden- Kasten. Eben hast Du bereits gelesen, dass es Wege aus der Arbeit- Zeit- Aufgaben- Falle gibt. Und Du bist bereit die notwendigen Schritte zu gehen. Deswegen

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Infozettel EXPERTS GUIDE Projekt 2015 -Berlin Marathon- BITTE SORGFÄLTIG LESEN!

Infozettel EXPERTS GUIDE Projekt 2015 -Berlin Marathon- BITTE SORGFÄLTIG LESEN! Infozettel EXPERTS GUIDE Projekt 2015 -Berlin Marathon- BITTE SORGFÄLTIG LESEN! Hallo liebe TeilnehmerInnen am EXPERTS MARATHON GUIDE Projekt 2015. Mein Name ist Werner Kaminski und auch in diesem Jahr

Mehr

SEPA-Basis-Lastschriftmandat (SEPA Direct Debit Mandate) für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme

SEPA-Basis-Lastschriftmandat (SEPA Direct Debit Mandate) für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme Rudolf-Breitscheid-Straße 14 Antrag auf Mitgliedschaft in der SG Friedrichsgrün e. V. Hiermit beantrage ich für mein Kind die Mitgliedschaft in der Sportgemeinschaft Friedrichsgrün e.v. Ich erkenne die

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Offene Hilfen. Offenburg-Oberkirch e.v. Lebenshilfe. Fortbildungen für Mitarbeiter im Ehrenamt. ... für ALLE www.fuer-alle.eu

Offene Hilfen. Offenburg-Oberkirch e.v. Lebenshilfe. Fortbildungen für Mitarbeiter im Ehrenamt. ... für ALLE www.fuer-alle.eu Offene Hilfen Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.v. Fortbildungen für Mitarbeiter im Ehrenamt 2015... für ALLE www.fuer-alle.eu Ehrenamt Sie haben Zeit? Wollen etwas zurückgeben? Sinnvolles tun, Spaß haben

Mehr

Wise Guys Radio. Niveau: Untere Mittelstufe (B1) www.wiseguys.de. wiseguys.de

Wise Guys Radio. Niveau: Untere Mittelstufe (B1) www.wiseguys.de. wiseguys.de Wise Guys Radio Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.wiseguys.de Wise Guys Radio Die Nachbarn werden sagen Es

Mehr

Mitgliederbefragung der Freiburger Turnerschaft von 1844 e. V.

Mitgliederbefragung der Freiburger Turnerschaft von 1844 e. V. Mitgliederbefragung der Freiburger Turnerschaft von 1844 e. V. Unser Bestreben ist es Ihnen ein optimales Sportangebot zu bieten und somit sicher zu stellen, dass Sie sich in der FT wohlfühlen. Die große

Mehr

Anmeldung Mittagstisch und Nachmittagshort Gesuch für reduzierten, einkommensabhängigen Horttarif

Anmeldung Mittagstisch und Nachmittagshort Gesuch für reduzierten, einkommensabhängigen Horttarif Anmeldung Mittagstisch und Nachmittagshort Gesuch für reduzierten, einkommensabhängigen Horttarif Sehr geehrte Eltern Ab dem 17.8.09 stehen in Kloten schulergänzende Tagesstrukturen zur Verfügung. Die

Mehr

tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen

tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen Fragen und Antworten 1. Warum dieser Zukunftstag? Uns, dem Organisationsteam,

Mehr

42. Ausgabe 22.10.2011

42. Ausgabe 22.10.2011 42. Ausgabe 22.10.2011 Liebe Tennisfreunde, die Freiluft-Saison 2011 ist leider zu Ende. Ich hoffe, Ihr hattet eine schöne, verletzungsfreie Saison und viel Spaß an unserem schönen Sport. Ich habe mich

Mehr

Aktiv im. Aktiv im. Die neue TV Herrentrup Homepage ist da. Einfach mal vorbei schauen.

Aktiv im. Aktiv im. Die neue TV Herrentrup Homepage ist da. Einfach mal vorbei schauen. Die neue TV Herrentrup Homepage ist da. Einfach mal vorbei schauen. www.tv-herrentrup.de X Mitteilungen über die Aktivitäten in unserem Verein Alle aktuellen Kurse und Termine auf einen Blick. Mit Berichten

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung Verlosungen mit feripro - Teilnehmer

Schritt-für-Schritt-Anleitung Verlosungen mit feripro - Teilnehmer Liebe Kinder und liebe Jugendliche, diese Anleitung soll euch Schritt für Schritt durch den Anmeldeprozess mit feripro führen. Solltet ihr dennoch an einem Punkt nicht weiterkommen oder andere Fragen haben,

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

KINDER: Babyschwimmen für Babys ab Bauchnabel trocken bis zum Laufalter

KINDER: Babyschwimmen für Babys ab Bauchnabel trocken bis zum Laufalter gültig ab 18.01.2016 KINDER: Babyschwimmen für Babys ab Bauchnabel trocken bis zum Laufalter Mittwochs 09.30-10.00 Uhr Vitanas Zentrum 15.30-16.00 Uhr Helios Geesthacht 09.15-09.45 Uhr Helios Geesthacht

Mehr

Anmeldung zur Ferienbetreuung Sommer 2014

Anmeldung zur Ferienbetreuung Sommer 2014 1 Bitte abgeben bei: Offene Jugendarbeit Ascheberg (OJA) Lüdinghauser Str. 38 59387 Ascheberg Anmeldung zur Ferienbetreuung Sommer 2014 Hiermit melde ich/ melden wir verbindlich das Kind, geb. am, für

Mehr

Freitag 11.30 Uhr im Hallenbad Bissingen Specials in Ensingen individuelles Training Informationen zur Entwicklung Basiskompetenzen

Freitag 11.30 Uhr im Hallenbad Bissingen Specials in Ensingen individuelles Training Informationen zur Entwicklung Basiskompetenzen Hallo liebe Aquasportlernnen und Aquasportler, hier kommen die Informationen für die nächsten Wochen. Die Angebote, Projekte und Workshops sind nach Datum geordnet. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Junge Tafel zu Gast in Berlin

Junge Tafel zu Gast in Berlin Junge Tafel zu Gast in Berlin Corinna Küpferling (15), Aßlinger Tafel e.v. Für mich war der Aufenthalt in Berlin sehr interessant und informativ, weil ich die Gelegenheit hatte, mich mit anderen jungen

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner. Was denken Sie: Welche Fragen dürfen Arbeitgeber in einem Bewerbungsgespräch stellen? Welche Fragen dürfen sie nicht stellen? Kreuzen Sie an. Diese Fragen

Mehr

Schülercoaches am Stiftischen Gymnasium Düren

Schülercoaches am Stiftischen Gymnasium Düren Ali Jara EF/10 Geburtsdatum 23.11.99 l Jara-ali@t-online.de Zeichnen, Lesen, Geschichten schreiben Deutsch, Mathe, Englisch Mo und Fr. nach der 7. Std. Klasse 5-8 Lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Interesse

Mehr

Wir schützen ehrenamtliches Engagement.

Wir schützen ehrenamtliches Engagement. Wir schützen ehrenamtliches Engagement. Herausgeber: Versicherer im Raum der Kirchen Doktorweg 2-4. 32756 Detmold www.vrk.de Galater 6,2 Vor über 80 Jahren haben unsere Gründer dieses Bibelzitat als Leitwort

Mehr

Mürwiker Str. 156a Flensburg, 24944. Anmeldung. Fußballferien-Camp der Soccer-Arena-Flensburg (Sum Sum)

Mürwiker Str. 156a Flensburg, 24944. Anmeldung. Fußballferien-Camp der Soccer-Arena-Flensburg (Sum Sum) Anmeldung Fußballferien-Camp der Soccer-Arena-Flensburg (Sum Sum) Hiermit melde ich mich verbindlich zum Fußballferien-Camp in der Soccer-Arena-Flensburg an: Name, Vorname Geburtsdatum Ort / Straße / Nr.

Mehr

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de SommerferienSommerferienprogramm programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 Fachbereich Jugend und Soziales Samstag, 02.07.2016

Mehr

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG,

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG, Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des SMG, ab diesem Schuljahr möchten wir unter dem Motto SuS Schüler unterstützen Schüler eine Förderung für Schüler von Schülern anbieten. Wir haben uns bewusst gegen

Mehr

Mühltaler-Schul-Cup Tischtennis 2016

Mühltaler-Schul-Cup Tischtennis 2016 2 Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren, die Tischtennisabteilung des TSV Nieder-Ramstadt veranstaltet auch in diesem Jahr Schulmeisterschaften für Grundschüler(innen)

Mehr

Einladung und Anmeldung zum 1. Büsumer Drachenbootrennen am 13. Juli 2013 in der Familienlagune Perlebucht 04.03.2013

Einladung und Anmeldung zum 1. Büsumer Drachenbootrennen am 13. Juli 2013 in der Familienlagune Perlebucht 04.03.2013 Einladung und Anmeldung zum 1. Büsumer Drachenbootrennen am 13. Juli 2013 in der Familienlagune Perlebucht 04.03.2013 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Drachenbootfreunde, wir freuen uns, Ihnen in diesem

Mehr

www.skifreundemeissenheim.de oder bei Sabine Fischer 07824-47599

www.skifreundemeissenheim.de oder bei Sabine Fischer 07824-47599 Die Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern eine unfallfreie und schneereiche Wintersaison, viel Vergnügen beim Ski und Snowboard Fahren und würde sich freuen Euch bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen

Mehr

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Eintrag v. 19.12.2011 Eintrag v. 15.11.2011 Hüttengaudi mit Fair Dynamite Unsere Fanclub-Kollegen aus Bünde laden die Bayern-Freunde zur gemeinsamen Weihnachtssause

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit.

Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit. Sparkassen-Finanzgruppe Fragen Sie jetzt nach dem aktuellen Zinsangebot in Ihrer Sparkasse. Es lohnt sich! Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit. Günstige Zinsen. Flexible Laufzeiten.

Mehr

Ausgabe 2/2015 (Mai. bis Aug. 2015)

Ausgabe 2/2015 (Mai. bis Aug. 2015) Ausgabe 2/2015 (Mai. bis Aug. 2015) Der ATVler Der Osterausflug ins Schwapp war einfach toll Allgemeiner Turn-Verein zu Berlin 1861 e. V. Mitglied im Berliner Turn- und Freizeitsport - Bund im Deutschen

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Satzung (überarbeitete Version März 2010)

Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1: Name Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1.1. FC Bayern Fan-Club Friedrichshafen 2: Gründungsdatum und Clubfarben 2.1. Offizielles Gründungsdatum ist der 01. April 1985 2.2. Offizielle Clubfarben

Mehr

Verteiler: 28. April 2015 Vorsitzende der Berlin-Brandenburger Vereine mit Jugendarbeit und Jugendwarte, Leistungssportausschuss weitere Funktionäre

Verteiler: 28. April 2015 Vorsitzende der Berlin-Brandenburger Vereine mit Jugendarbeit und Jugendwarte, Leistungssportausschuss weitere Funktionäre Verteiler: 28. April 2015 Vorsitzende der Berlin-Brandenburger Vereine mit Jugendarbeit und Jugendwarte, Leistungssportausschuss weitere Funktionäre A u s s c h r e i b u n g e n Für die nachfolgenden

Mehr

Panoramabad Bornheim Telefon: 0 69 / 27 10 89 13 00 0 69 / 27 10 89 13 05

Panoramabad Bornheim Telefon: 0 69 / 27 10 89 13 00 0 69 / 27 10 89 13 05 Kursangebot in unseren Frankfurter Bädern Stand: November 2014 BABYWASSER- GEWÖHNUNG 4 Mon. 2 Jahre Rebstockbad, 11-13, 10-12 + 20:00-21:00, 10-12 15.01.-12.02.2015 09:30-10:05 10:30-11:05 11:30-12:05

Mehr

Liebe Schülermediatoren, liebe Schülermediatorinnen,

Liebe Schülermediatoren, liebe Schülermediatorinnen, In diesem Heft 1 Die Redaktion 2 Visionen 3 Fair.Kiez ein Pilotprojekt 5 (Schul-) Mediationsausbildungen 6 Zweck des Newsletters 7 Impressum / Herausgeber Liebe Schülermediatoren, liebe Schülermediatorinnen,

Mehr

Sportverein SV 1947 Denkendorf e.v.

Sportverein SV 1947 Denkendorf e.v. Sportverein SV 1947 Denkendorf e.v. Krummwiesen 15A 85095 Denkendorf Tel.: 08466/725 9035 Fax: 08466/725 9036 Email: verein@sv-denkendorf.de Homepage: http://www.sv-denkendorf.de Aufnahmeantrag Zum 1..../...

Mehr

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format capitoberlin Büro für barrierefreie Information 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format Die faktura ggmbh ist eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Berlin-Mitte.

Mehr

Kindertagesstätte Fliegenpilz Träger Förderverein Kindergarten Parsau e.v.

Kindertagesstätte Fliegenpilz Träger Förderverein Kindergarten Parsau e.v. Anmeldung Hiermit melden wir unser Kind: Anschrift: Vor und Nachname (Straße, Haus-Nr., PLZ, Ort, Tel.) Geboren am: Zur Spielgruppe (ab 2 Jahre) zum zur Vormittagsgruppe (ab 2 Jahre) zum zur Ganztagsgruppe

Mehr

Juni - August 2015. VR-Bank Bonn eg

Juni - August 2015. VR-Bank Bonn eg CIRCUSSCHULE DON MEHLONI Juni - August 2015 VR-Bank Bonn eg HEREINSPAZIERT 2 Januar Juni Januar - August - März - März Januar Januar Juni - März August - März 3 Herzlich Willkomen an dieser Stelle von

Mehr

Einladung zum Firmenlauf - Vorlagen

Einladung zum Firmenlauf - Vorlagen Einladung zum Firmenlauf - Vorlagen Du bist Teamcaptain und möchtest Deine KollegInnen zum Laufen motivieren? Diese Aufgabe können wir Dir zwar nicht abnehmen, aber doch zumindest erleichtern. Auf den

Mehr

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch Ferienprogramm 2014 Hallo liebe Mädchen und Jungen, die Sommerferien können kommen. Die Teiloffene Tür Brilon-Wald hat das Ferienprogramm 2014 geplant und viele ehrenamtliche Helfer waren bereit mitzuarbeiten.

Mehr

MODELLFLUGCLUB BETZDORF-KIRCHEN E. V. (IM DMFV / VEREINS-NR.: 02/032)

MODELLFLUGCLUB BETZDORF-KIRCHEN E. V. (IM DMFV / VEREINS-NR.: 02/032) INFO- UND ANMELDEUNTERLAGEN MITGLIEDSCHAFT MODELLFLUGCLUB UND DEUTSCHER MODELLFLIEGERVERBAND Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Verein Modellflugclub Betzdorf-Kirchen e.v.. Da bei unserem Hobby

Mehr

fitwithkid Maike Bamberger Rudolfstraße 10, 41068 Mönchengladbach Dienstag von 09:30 bis 10:30 Uhr Kurstermin von bis Name, Vorname: Adresse:

fitwithkid Maike Bamberger Rudolfstraße 10, 41068 Mönchengladbach Dienstag von 09:30 bis 10:30 Uhr Kurstermin von bis Name, Vorname: Adresse: ANMELDUNG für den Kurs: Fit mit Baby Kursort Kurszeitpunkt Kurstermin von bis Just Fit MG Rudolfstraße 10, 41068 Mönchengladbach Dienstag von 09:30 bis 10:30 Uhr Name, Vorname: Adresse: Geburtsdatum: Telefonnummer:

Mehr

Hallo weiãÿ jemand wo man aktuelle Tabellen der Schüler und Jugendmannschaften in Baden-Württenberg nachlesen kann?

Hallo weiãÿ jemand wo man aktuelle Tabellen der Schüler und Jugendmannschaften in Baden-Württenberg nachlesen kann? Homepage fã¼r Schüler und Jugend Geschrieben von AlanAlda - 28.04.2008 12:58 Hallo weiãÿ jemand wo man aktuelle Tabellen der Schüler und Jugendmannschaften in Baden-Württenberg nachlesen kann? auf www.rugby-jugend.de,

Mehr

Elternbrief Infos Vorstellung neue Mitarbeiter Einladung Elternabend und Elternbeiratswahl - Speiseplan

Elternbrief Infos Vorstellung neue Mitarbeiter Einladung Elternabend und Elternbeiratswahl - Speiseplan Herbst 2015 Elternbrief Infos Vorstellung neue Mitarbeiter Einladung Elternabend und Elternbeiratswahl - Speiseplan Glonn, Herbst 2015 Liebe Eltern des Kinderhortes und Kindergartens, erst einmal heiße

Mehr

Camps & Events Sommer 2015

Camps & Events Sommer 2015 Camps & Events Sommer 2015 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam als wären es die eigenen. Vom Kleinkind bis

Mehr

Rundschreiben 02/2014 März/April

Rundschreiben 02/2014 März/April KLUB LANGER MENSCHEN (KLM) DEUTSCHLAND e.v. Bezirk Köln KLUB LANGER MENSCHEN (KLM) DEUTSCHLAND e.v. Bezirk Köln Heiligenstock 7 b - 53797 Lohmar Heiligenstock 7 b 53797 Lohmar Tel.: (0 22 06) 9 36 06 31

Mehr

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Freiwilligenagenturen in NRW, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Freiwilligenagenturen in NRW, liebe Kolleginnen und Kollegen, lagfa NRW Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Nordrhein-Westfalen lagfa NRW - Am Rundhöfchen 6-45879 Gelsenkirchen Koordinationsbüro Am Rundhöfchen 6 45879 Gelsenkirchen Telefon: 0209

Mehr

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten:

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Zuname: Geb. am: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Ortsteil: Handy: Kinder und Betreuungszeiten: Vor- und Zuname Geb.-Datum Besonderheiten (z. B. Krankheiten, Allergien, besondere

Mehr

Einladung zum Firmenlauf - Vorlagen

Einladung zum Firmenlauf - Vorlagen Einladung zum Firmenlauf - Vorlagen Du bist Teamcaptain und möchtest Deine KollegInnen zum Laufen motivieren? Diese Aufgabe können wir Dir zwar nicht abnehmen, aber doch zumindest erleichtern. Auf den

Mehr

LÖWEN NEWSLETTER 17. Oktober 2006

LÖWEN NEWSLETTER 17. Oktober 2006 17. Oktober 2006 Liebe Löwenfans, anbei wieder einige Infos. Beim Lesen dieses Newsletters wünsche ich Euch viel Vergnügen und hoffe natürlich, dass Ihr auf meine/unsere Anliegen eingeht. Falls es noch

Mehr