Juleica-Vergünstigungen im Landkreis Bitburg-Prüm

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Juleica-Vergünstigungen im Landkreis Bitburg-Prüm"

Transkript

1 FREIZEIT/KULTUR/SERVICE Haus der Jugend Bitburg Rathausplatz 10 % Rabatt auf Kurse 0,50 (UPl LJXQJI UKDXVHLJHQHV,QWHUQHW&DIH 1 3UHLVQDFKODVVDXI9HUDQVWDOWXQJHQGHV+DXVHV Kostenlose Ausleihe Spielmaterial Haus der Jugend Prüm Prümtalstraße Prüm 10 % Ermäßigung auf Veranstaltungen, Kurse, Workshops und Aktionen Kostenloser Verleih von Spielmaterialen und Materialienfür die Gruppenarbeit 0,50 (UPl LJXQJDXIKDXVHLJHQHV,QWHUQHW&DIH Katholische Jugendzentrale Hauptstr. 43 kostenlose oder preisreduzierte Ausleihe von Spielen, Büchern für die Gruppenarbeit und technischen Medien (Videokamera, Videogerät, Videobeamer, Diaprojektor, Aktivboxen, Overheadprojektor u.ä.) Seite 1 von 14 Stand: 2003

2 ZAK Bollendorf e.v. Altschmiedestr Bollendorf 30 % Nachlass auf Internet Surfgebühren im Net(t)-Treff Cascade - das Bad zum Erleben Talweg 4 Rabatt von 20 % auf Tageskarte Schwimmbad Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld Luxemburgerstraße Arzfeld Gewährung von 50 % Ermäßigung auf Eintritt ins Frei- und Hallenbad Waxweiler Seite 2 von 14 Stand: 2003

3 Verbandsgemeindeverwaltung Irrel Auf Omesen Irrel Rabatt Schwimmbad Bollendorf Verbandsgemeindeverwaltung Kyllburg Marktplatz Kyllburg Eintritt Schwimmbad Kyllburg: für Jugendliche unter 18 Jahren 1,10 I U(UZDFKVHQH Betreuer von Jugendgruppen haben freien Eintritt Verbandsgemeindeverwaltung Neuerburg Pestalozzistraße Neuerburg Eintritt im "Aqua Fun" in Neuerburg für 1,50 -XJHQGOLFKH Seite 3 von 14 Stand: 2003

4 Verbandsgemeinde Prüm Tiergartenstraße Prüm Gewährung von 33 % Ermäßigung auf Schwimmbäder in der Verbandsgemeinde 25 % Ermäßigung für Kursangebote der VHS Prüm Verbandsgemeindeverwaltung Speicher Bahnhofstraße Speicher Ermäßigte Eintrittsgebühren ins Schulschwimmbad Sport- und Turnhallen stehen nach Absprache für Jugendveranstaltungen kostenlos zur Verfügung Eifel Hotel Philippsheimer Str Gondorf Rabatte auf Nutzung Japanisches Felsenbad mit Wasserrutsche und Whirlpool Seite 4 von 14 Stand: 2003

5 Stadtverwaltung Bitburg Rathausplatz 25 % Ermäßigung der Kursgebühren der VHS Bitburg Kartenermäßigung bei Veranstaltungen der Kulturgemeinschaft Bitburg (Erwachsene erhalten gleiche Ermäßigung wie Mitglieder der Kulturgemeinschaft; SchülerInnen und Studierende keine weitere) DRK Bildungswerk Rotkreuzstraße 1 25 % Rabatt auf 1. Hilfe Programme und berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung laut Programmvorschau Umwelt-Erlebnis-Zentrum GaytalPark Bitburger Str Körperich Gewährung von Rabatten beim Eintritt Seite 5 von 14 Stand: 2003

6 Eifel Ferienpark Waxweiler GmbH Schwimmbadstr Waxweiler 10 % Rabatt auf Campingplatz und Ferienhäuser in der Nebensaison (01.April 30. Juni und 01. September 31. Oktober) Tanzschule Exler Industriestraße 18 10% Rabatt auf Anfängertanzkurse Eifel-Gym Fitness-Studio Flugplatz 108b Rabatte bei Einkäufen oder Nutzung Seite 6 von 14 Stand: 2003

7 Kreismedienzentrum Triererstraße 1 kostenlose Ausleihe von Videofilmen (eine Filmübersicht liegt im Kreismedienzentrum aus) Kreismusikschule Triererstraße 1 Ermäßigung der maßgeblichen Unterrichtsgebühr um 10 % Kreismuseum Bitburg-Prüm Trierer Straße 15 Ermäßigte Eintrittspreise Seite 7 von 14 Stand: 2003

8 Jugendhotel Bitburg Westpark 10 Rabatt von 10 % auf alle Gruppenreservierungen und Privataufenthalte Jugendburg Neuerburg Neuerburg 10 % Rabatt Seite 8 von 14 Stand: 2003

9 HANDEL/GEWERBE Juleica-Vergünstigungen im Landkreis Bitburg-Prüm Fahrschule Harald Kolf Bitburgerstr Neuerburg 10 % Rabatt bei Ausbildungsrechnung Hobbyhaus Niederprüm Am Markt 10 Rabatt bei Einkäufen Hugo s Junior Store Josef-Niederprüm-Str. 1 5 % Rabatt bei Einkauf Seite 9 von 14 Stand: 2003

10 Hyper Streetwear Trier Str. 41 Gewährung von Rabatten bei Einkäufen Atlantis Wellness Studio Hahnplatz Prüm Gewährung von Rabatten bei Einkäufen, Gutschein und aktive Mitarbeit bei Aktionen HaJo Römer Erdorferstr. 19 Gewährung von Rabatten bei Einkäufen Seite 10 von 14 Stand: 2003

11 Kreissparkasse Bitburg-Prüm Trierer Straße 46 kostenfreies S-Online Girokonto Sparda Bank Südwest eg Dauner Straße 4 5,- 6WDUWJXWKDEHQDXIGHU*HOGNDUWH Volksbank Eifel Mitte eg Hahnplatz Prüm kostenfreies Privat-Girokonto Seite 11 von 14 Stand: 2003

12 Getränkefachgroßhandel Bonefas GmbH Waxweiler Str Lünebach Gewährung von Rabatten Getränkefachgroßhandel Heck Oberdorf Holsthum Gewährung von Rabatten Heizung Sanitär Klein Erdorfer Str Badem Gewährung von Rabatten Sky Bürosysteme Prüm Dausfeld Prüm 10% Rabatt bei Einkäufen Seite 12 von 14 Stand: 2003

13 ÜBERREGIONAL (AUSWAHL) Galileo Lebensmittel GmbH & Co. KG Lerchenstr Trierweiler Gewährung von Rabatten beim Einkauf von Tiefkühl-Produkten zum Personalpreis Malteser Hilfsdienst Diözese Trier 50% Preisnachlass auf diverse Erste-Hilfe-Kurse Katholische Junge Gemeinde KJG Diözese Trier Materialien (Arbeitshilfen, Text und Impulse, Plakate, Bastelbögen, T-Shirts u.ä. außer Songbüchern) können mit10 % Rabatt auf Preise für Nicht-KJG ler erworben werden Seite 13 von 14 Stand: 2003

14 Landesjugendamt 20 *XWVFKHLQI UGHQ(UZHUEGHUBahncard Kostenloser Erwerb der Kulturcard (Wert 5 Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz e.v. 30 % Ermäßigung auf Kurse und Workshops Sportjugend Rheinland-Pfalz Ermäßigungen von bis zu 15 DXI)UHL]HLWHQ,QWHUQDWLRQDOH%HJHJQXQJHQVRZLH$XVXQG Fortbildungen der Sportjugend Rheinland-Pfalz Deutsches Jugendherbergswerk Kostenlose persönliche Mitgliedschaft und 10 % Rabatt Weitere Ermäßigungen gibt s auf der Homepage Hier werden auch alle aktuellen Ermäßigungen für den Landkreis Bitburg-Prüm eingetragen. Seite 14 von 14 Stand: 2003

Qualität Legitimation Anerkennung

Qualität Legitimation Anerkennung Infos zu Vergünstigungen für JugendleiterInnen im Eifelkreis Bitburg-Prüm und darüber hinaus Ansprechpartner: Kreisjugendpflege des Eifelkreises Bitburg-Prüm Trierer Straße 1, Telefon (06561) 15-3271,

Mehr

Das komplette Ferienprogramm ist auch im Internet unter www.bitburg-pruem.de/jugend erhältlich.

Das komplette Ferienprogramm ist auch im Internet unter www.bitburg-pruem.de/jugend erhältlich. en 2012 Die vorliegende Aufstellung bietet Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern die Möglichkeit, sich aktuell über -Anbieter mit ihren Ferienprogrammen zu informieren. Sie beinhaltet regionale Anbieter,

Mehr

im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen Was ist die Sozialcard? Wer bekommt die Sozialcard? Wo kann ich die Sozialcard erhalten? www.sozialcard-toelz.de Stand: 14.03.2012 Informationen für die Nutzer der

Mehr

Das komplette Ferienprogramm ist auch im Internet unter www.bitburg-pruem.de/jugend erhältlich.

Das komplette Ferienprogramm ist auch im Internet unter www.bitburg-pruem.de/jugend erhältlich. en 2011 Die vorliegende Aufstellung bietet Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern die Möglichkeit, sich aktuell über -Anbieter mit ihren Ferienprogrammen zu informieren. Sie beinhaltet regionale und überregionale

Mehr

im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen Was ist die Sozialcard? Wer bekommt die Sozialcard? Wo kann ich die Sozialcard erhalten? www.sozialcard-toelz.de Stand: 02.06.2014 Informationen für die Nutzer der

Mehr

Presseverteiler (Stand Oktober 2011)

Presseverteiler (Stand Oktober 2011) Landkreis Bernkastel-Wittlich TW Wochenspiegel GmbH & Co. KG Friedrichstraße 37 54516 Wittlich Tel. (06571) 975210 E-Mail: info@tw-verlag.de Trierischer Volksfreund Redaktion Wittlich (zuständig für die

Mehr

Kreisjugendring Passau. Ermäßigungsmöglichkeiten durch die Jugendleiter/in-Card Juleica. Wer Wofür Welche Konditionen

Kreisjugendring Passau. Ermäßigungsmöglichkeiten durch die Jugendleiter/in-Card Juleica. Wer Wofür Welche Konditionen Kreisjugendring Passau Ermäßigungsmöglichkeiten durch die Jugendleiter/in-Card (Stand: 07.07.2005) Wer Wofür Welche Konditionen Bahn-Card 13,00 verbilligte Theaterkarten Vergünstigung bei Broschüre Wege

Mehr

DIE KARTE. für Jugendleiter & Jugendleiterinnen IM MAIN-TAUNUS-KREIS

DIE KARTE. für Jugendleiter & Jugendleiterinnen IM MAIN-TAUNUS-KREIS DIE KARTE für Jugendleiter & Jugendleiterinnen IM MAIN-TAUNUS-KREIS SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, LIEBE JUGENDLEITERINNEN UND JUGENDLEITER, für Jugendliche und Kinder verantwortlich zu sein, sie während

Mehr

Vergünstigungen für Ehrenamtskarten-Inhaber in der Landeshauptstadt Wiesbaden

Vergünstigungen für Ehrenamtskarten-Inhaber in der Landeshauptstadt Wiesbaden LANDESHAUPTSTADT Vergünstigungen für Ehrenamtskarten-Inhaber in der Landeshauptstadt Wiesbaden Kontakt: Landeshauptstadt Wiesbaden Bürgerreferat des Oberbürgermeisters Rathaus Schlossplatz 6 65183 Wiesbaden

Mehr

Die Bayerische Ehrenamtskarte Wir machen mit!

Die Bayerische Ehrenamtskarte Wir machen mit! Die Bayerische Ehrenamtskarte Wir machen mit! EHRENAMT EHRENAMT EHRENAMT Ihr Ansprechpartner: Für Andere aktiv sein! Servicestelle Ehrenamt Landratsamt Zeppelinstraße 15 97074 Tel.: 0931 / 8003 448 E-Mail:

Mehr

Anlaufstellen. für Jugendliche und. für Jugendliche und junge Erwachsene. junge Erwachsene im Landkreis. im Landkreis.

Anlaufstellen. für Jugendliche und. für Jugendliche und junge Erwachsene. junge Erwachsene im Landkreis. im Landkreis. Beratungs und Anlaufstellen Anlaufstellen für Jugendliche und für Jugendliche und junge Erwachsene junge Erwachsene im Landkreis im Landkreis Mainz-Bingen Mainz-Bingen Vorwort Im bieten zahlreiche Beratungsstellen

Mehr

VR-BankCard Plus - Partnerliste Volksbank Dornstetten eg, BLZ 64262408

VR-BankCard Plus - Partnerliste Volksbank Dornstetten eg, BLZ 64262408 Alten- und Pflegeheim Oettinger am Kienberg Hartranftstr. 50 Alten- und Pflegeheim Oettinger GmbH Murgtalstr. 412 72270 Baiersbronn Autohaus Möhrle GmbH Heisenbergstraße 1 Bäckerei und Lebensmittel Abtus

Mehr

Goldene VR-BankCard PLUS für Mitglieder Ideenliste für Kooperationen im Markt "Junge Kunden"

Goldene VR-BankCard PLUS für Mitglieder Ideenliste für Kooperationen im Markt Junge Kunden Goldene VR-BankCard PLUS für Mitglieder Ideenliste für Kooperationen im Markt "Junge Kunden" Hier erhalten Sie Anregungen für Kooperationen, die speziell junge Menschen ansprechen. Achten Sie darauf, möglichst

Mehr

Akzeptanzpartner der Bayerischen Ehrenamtskarte

Akzeptanzpartner der Bayerischen Ehrenamtskarte Akzeptanzpartner der Bayerischen Ehrenamtskarte Hier können Sie Ihre Vorteile in der Stadt Hof nutzen! Klicken Sie auf die Logos, um auf die jeweilige Homepage zu gelangen. Athletiksportverein Hof 1896

Mehr

Die Partnerangebote für die Familien der Gemeinde Ascheberg

Die Partnerangebote für die Familien der Gemeinde Ascheberg GEMEINDE ASCHEBERG Ascheberg Herbern Davensberg Die Partnerangebote für die Familien der Gemeinde Ascheberg Geh doch mal wieder ins Freibad! beheiztes Freibad 24 0 modernes 50m Edelstahlbecken Wärmehalle

Mehr

Das Mitglieder Magazin der Raiffeisen Spar+Kreditbank eg Lauf

Das Mitglieder Magazin der Raiffeisen Spar+Kreditbank eg Lauf Ausgabe 7 - Oktober 2015 MehrWert Das Mitglieder Magazin der Raiffeisen Spar+Kreditbank eg Lauf Mitgliedschaft Aus unserer Bank Stark vor Ort Schreinerei Oppel stellt sich vor Sicheres Bezahlen im Internet

Mehr

Liebe Fans und Freunde der Adler

Liebe Fans und Freunde der Adler Liebe Fans und Freunde der Adler mit knapp 6.500 Dauerkartenfans genießen die Adler die stärkste Unterstützung aller Clubs in der DEL. Dieser Zusammenhalt ist einmalig und die Basis unserer gemeinsamen

Mehr

Eigenes Konto? spark7 das modernste Jugendkonto Österreichs macht unabhängig.

Eigenes Konto? spark7 das modernste Jugendkonto Österreichs macht unabhängig. www.sparkasse.at/imst www.spark7.com www.facebook.com/sparkasse.imst Eigenes Konto? spark7 das modernste Jugendkonto Österreichs macht unabhängig. Du willst mehr Freiheit & Unabhängigkeit, mehr Service

Mehr

Partnerverzeichns WERL. Museum Forum der Völker Völkerkundemuseum der Franziskaner Melsterstraße 15, 59457 Werl

Partnerverzeichns WERL. Museum Forum der Völker Völkerkundemuseum der Franziskaner Melsterstraße 15, 59457 Werl Museum Forum der Völker Völkerkundemuseum der Franziskaner Melsterstraße 15, 59457 Werl 50 % Ermäßigung auf den Eintrittspreis (Erwachsene 2,00 statt 4,00, Kinder 1,00 statt 2,00 ) Bären-Apotheke an der

Mehr

Partner der Gästekarte Erzgebirge Oberwiesenthal

Partner der Gästekarte Erzgebirge Oberwiesenthal Partner der Gästekarte Erzgebirge Oberwiesenthal Fichtelbergbahn Bahnhofstr. 7 Telefon: 037348/1510 Fax: 037348/15129 E-Mail: info@fichtelbergbahn.de 1 Postkarte einmalig pro Gästekarte gratis im Fahrkarten-

Mehr

Vergünstigungen für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis

Vergünstigungen für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis en für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis Mit der Ehrenamts-Card (E-Card) für freiwillig engagierte Bürgerinnen und Bürger wollen das Land Hessen und der Hochtaunuskreis

Mehr

Ehrenamtskarte NRW in Velbert

Ehrenamtskarte NRW in Velbert Ehrenamtskarte NRW in Velbert Übersicht der Vergünstigungen Stand: 11. Dezember 2014 Norbert König Informationstechnik Wilhelmstr. 15 Refill Tintenpatronen 15 Prozent (9,50 Euro) Nachlass auf den Normalpreis

Mehr

Partnerverzeichnis Ehrenamtskarte im Kreis Lippe

Partnerverzeichnis Ehrenamtskarte im Kreis Lippe Partnerverzeichnis Ehrenamtskarte im Kreis Lippe (Stand 23.10.2012 mit 53 Partnern) Ausstellungen & Museen Heimatverein Schieder Papiermühle Plöger Im Niesetal 11, 32816 Schieder-Schwalenberg www.papiermuehle-ploeger.de

Mehr

Vergünstigung. für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis

Vergünstigung. für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis Vergünstigungen für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamts-Card im Hochtaunuskreis Mit der Ehrenamts-Card (E-Card) für freiwillig engagierte Bürgerinnen und Bürger wollen das Land Hessen und der Hochtaunuskreis

Mehr

Medienkompass OHZ: Medienpädagogische Angebote und Fortbildungen in Osterholz-Scharmbeck

Medienkompass OHZ: Medienpädagogische Angebote und Fortbildungen in Osterholz-Scharmbeck Medienkompass OHZ: Medienpädagogische e und Fortbildungen in Osterholz-Scharmbeck (Stand: September 2012) Medienzentrum Osterholz Medienzentrum Kreisbildstelle Bahnhofstraße 36 Telefon: +49 4791 930-107

Mehr

Vorteile 2014 MUSTER

Vorteile 2014 MUSTER MUSTER Gutschein für einen Preisnachlass im Wert von 10 MUSTER Pro Ab einem Einkauf von 50. Pro Person und Einkauf ist nur ein Gutschein gültig und wird sofort von der Rechnung abgezogen. Nicht in bar

Mehr

Das Jugendservice Köflach bedankt sich bei allen Unternehmen, Vereinen und Institutionen, die für die Jugend laufend tolle Aktionen bereitstellen.

Das Jugendservice Köflach bedankt sich bei allen Unternehmen, Vereinen und Institutionen, die für die Jugend laufend tolle Aktionen bereitstellen. Allgemeiner Hinweis: Das Jugendservice Köflach bedankt sich bei allen Unternehmen, Vereinen und Institutionen, die für die Jugend laufend tolle Aktionen bereitstellen. Die Jugendcard Köflach gilt für alle

Mehr

IRT- Arbeitskreis Kultur und Tourismus

IRT- Arbeitskreis Kultur und Tourismus IRT- Arbeitskreis Kultur und Tourismus Neben dem Tourismus als einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor ist Kultur ein wichtiger weicher Standortfaktor in der Region Trier. Die abwechslungsreiche Kulturlandschaft

Mehr

der Abgeordneten Ulrich Steinbach und Nicole Müller-Orth (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

der Abgeordneten Ulrich Steinbach und Nicole Müller-Orth (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 16. Wahlperiode Drucksache 16/1751 31. 10. 2012 Kleine Anfrage der Abgeordneten Ulrich Steinbach und Nicole Müller-Orth (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Antwort des Ministeriums für

Mehr

Ferienfreizeiten 2006. Freizeit der AG zur Integration Behinderter Termin: 20.-25.08.2006, Alter: ab 14 Jahre, Kosten: bei Anmeldung erfragen

Ferienfreizeiten 2006. Freizeit der AG zur Integration Behinderter Termin: 20.-25.08.2006, Alter: ab 14 Jahre, Kosten: bei Anmeldung erfragen Ferienfreizeiten 2006 Auch in diesem Jahr bieten verschiedene Träger der Jugendarbeit für Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Bitburg-Prüm ein vielfältiges Ferienprogramm an, welches der folgenden Aufstellung

Mehr

Brandschutzerziehung Brandschutzaufklärung. als ganzheitlicher Ansatz (dem Alter und der persönlichen Lebenssituation angepasst)

Brandschutzerziehung Brandschutzaufklärung. als ganzheitlicher Ansatz (dem Alter und der persönlichen Lebenssituation angepasst) Brandschutzerziehung Brandschutzaufklärung als ganzheitlicher Ansatz (dem Alter und der persönlichen Lebenssituation angepasst) Jürgen Larisch 56 Jahre jung verheiratet 2 Töchter Kreisfeuerwehrinspekteur

Mehr

Anbieter von Vergünstigungen für Inhaber der Ehrenamtskarte Bayern im Landkreis Dingolfing-Landau

Anbieter von Vergünstigungen für Inhaber der Ehrenamtskarte Bayern im Landkreis Dingolfing-Landau Anbieter von Vergünstigungen für Inhaber der Ehrenamtskarte Bayern im Landkreis Dingolfing-Landau Autohaus Priller Straubinger Str. 24 Tel. 08731/7993 10 % auf alle Dienstleistungen, Ersatzteile und Neuwagen

Mehr

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Die TBU Fan-Card Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Herzlich Willkommen! Schön, dass Sie sich für die TBU-Fan-Card interessieren. Das Ziel, welches hinter der TBU-Fan-Card steht ist einfach zu erklären: Wir

Mehr

Fördermöglichkeiten für Ernährungs- und Bewegungsprojekte

Fördermöglichkeiten für Ernährungs- und Bewegungsprojekte Fördermöglichkeiten für Ernährungs- und Bewegungsprojekte Übersicht über verschiedene (finanzielle) Fördermöglichkeiten für (Sport-)vereine, Kindergärten/Kindertagesstätten und Schulen. Die Autorinnen

Mehr

Behörde: Anschrift: Telefonnummer: Parkstraße Altenkirchen. Läufstraße Andernach. Insel Silberau Bad Ems

Behörde: Anschrift: Telefonnummer: Parkstraße Altenkirchen. Läufstraße Andernach. Insel Silberau Bad Ems Kreisverwaltung Altenkirchen Kreisverwaltung Alzey-Worms Abteilung 5 Jugend und Familie Stadtverwaltung Andernach Kreisverwaltung Bad Dürkheim Kreisverwaltung Rhein-Lahn-Kreis Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Mehr

Arbeitsloseninitiativen in Rheinland-Pfalz. ARGE Stellen in Rheinland-Pfalz

Arbeitsloseninitiativen in Rheinland-Pfalz. ARGE Stellen in Rheinland-Pfalz Arbeitsloseninitiativen in Rheinland-Pfalz AG von Erwerbsloseninitiativen und Eingliederungsbetrieben Rheinland Pfalz (AGIB) AGIB e.v Internet: www.agib-ev.de Kontaktadresse: AGIB e.v., c/o Best ggmbh,

Mehr

Informationen zum Verleih-Angebot der Medienzentrale des Erzbistums Köln 2016

Informationen zum Verleih-Angebot der Medienzentrale des Erzbistums Köln 2016 Informationen zum Verleih-Angebot der Medienzentrale des Erzbistums Köln 2016 Die Medienzentrale ist eine kirchliche Dienstleistungseinrichtung für die Arbeit mit Medien: Medienberatung und Mediendistribution

Mehr

Liebe Fans und Freunde der Adler

Liebe Fans und Freunde der Adler DAUERKARTE 2015/16 Liebe Fans und Freunde der Adler nach viel zu kurzen Playoffs 2014 und dem damit verbundenen viel zu langen Sommer hat uns das Eishockeyfieber in dieser Saison so richtig erwischt. Die

Mehr

TV-Hasperbach 1898 e.v.

TV-Hasperbach 1898 e.v. Unser Sport- und Kursangebot Stand 03/2008 Aktuelle Angebote und eventuelle Terminänderungen sowie Ansprechpartner unter http://www.tv-hasperbach.de Montag Sport und Bewegung für Diabetiker Bezirkssportanlage

Mehr

Ein praxisbezogenes Lernangebot zur ökonomischen Bildung

Ein praxisbezogenes Lernangebot zur ökonomischen Bildung Ein praxisbezogenes Lernangebot zur ökonomischen Bildung für Schulen in der Region Trier Ein Projekt für Schulen der Region Trier Entwickelt von: Gefördert durch: Wer sind die Macher & Unterstützer? Konzeption,

Mehr

KreisNachrichten. Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler zu Besuch im St. Joseph-Krankenhaus Prüm

KreisNachrichten. Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler zu Besuch im St. Joseph-Krankenhaus Prüm KreisNachrichten Mitteilungen, Informationen und Bekanntmachungen der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm Samstag, 25.04.2015 I Ausgabe 17/2015 I www.bitburg-pruem.de Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Mehr

Anerkennungsbaum Braucht Jugend auch schon Anerkennung? Und wenn ja, welche?

Anerkennungsbaum Braucht Jugend auch schon Anerkennung? Und wenn ja, welche? Anerkennungsbaum Braucht Jugend auch schon Anerkennung? Und wenn ja, welche? Kontakt auf Augenhöhe Ideen aufgreifen und begleiten Ernst nehmen/ aufmerksam zuhören Vertrauen Freude vor Nutzen stellen?!

Mehr

Exklusiv für Volksbank-Mitglieder vom 2. bis 24. Dezember 2013. VR-BankCard PLUS - Weihnachtsaktion für Mitglieder.

Exklusiv für Volksbank-Mitglieder vom 2. bis 24. Dezember 2013. VR-BankCard PLUS - Weihnachtsaktion für Mitglieder. VR-BankCard PLUS - Weihnachtsaktion für Mitglieder. VR-BankCard PLUS - Weihnachtsaktion für Mitglieder Extra-Goldene Zeiten zu Weihnachten. Inhaber der goldenen VR-BankCard PLUS genießen bundesweit bei

Mehr

Verbund der Embrace Hotels ALS GAST WILLKOMMEN ALS MENSCH ERWÜNSCHT

Verbund der Embrace Hotels ALS GAST WILLKOMMEN ALS MENSCH ERWÜNSCHT Verbund der Embrace Hotels ALS GAST WILLKOMMEN ALS MENSCH ERWÜNSCHT Embrace Hotels in Deutschland und Europa E-Mail: willkommen@embrace-hotels.de Informationen: www.embrace-hotels.de EINE KOOPERATION INTEGRATIVER

Mehr

FÖRDERVEREIN PFADFINDER BOLLENDORF E.V. Infos bei: Erich Theis, An der Römischen Villa 9, 54669 Bollendorf, Tel.: 06526/396. Ferienfreizeiten 2007

FÖRDERVEREIN PFADFINDER BOLLENDORF E.V. Infos bei: Erich Theis, An der Römischen Villa 9, 54669 Bollendorf, Tel.: 06526/396. Ferienfreizeiten 2007 Ferienfreizeiten 2007 Auch in diesem Jahr bieten verschiedene Träger der Jugendarbeit für Kinder und Jugendliche aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm ein vielfältiges Ferienprogramm an, welches der folgenden

Mehr

16. Symposium Gemeinsam im Verbund. Partnerschaftsoptionen zwischen Wohnungsbaugenossenschaft und Genossenschaftsbank

16. Symposium Gemeinsam im Verbund. Partnerschaftsoptionen zwischen Wohnungsbaugenossenschaft und Genossenschaftsbank Partnerschaftsoptionen zwischen Wohnungsbaugenossenschaft und Genossenschaftsbank Inhalte Unternehmen Zielsetzung Motto Drei-Gewinner-Modell Kommunikation Ergebnisse Unternehmen Wohnungsbau-Genossenschaft

Mehr

16. Fair Play Tour der Großregion 2014

16. Fair Play Tour der Großregion 2014 Freitag 18.07.2014 Sternfahrt nach Mendig bis 15 Uhr - Anreise der Teilnehmer nach Mendig Etappenstation: Schulleiter: Organisation in Mendig: Realschule Plus und Fachoberschule Fallerstr. 49, 56743 Mendig

Mehr

DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN

DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN V O R W O R T Es ist eine schwierige, aber wichtige Aufgabe der Kommunalpolitik, Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen. Dieser

Mehr

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Bayern München Einlaufkinder: Einteilung erfolgt meist über Verlosungen in den Medien, Sponsoren sind zuständig oder über Verlosungen im Kids-Club http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Mitgliedschaft

Mehr

Richtlinien des Familienpasses der Stadt Böblingen 452.8310

Richtlinien des Familienpasses der Stadt Böblingen 452.8310 vom 00.00.0000 geändert am 00.00.0000 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Antragsstellung und Gültigkeitsdauer... 2 2. Erstattung... 2 3. Nachrang und Mitwirkungspflicht... 2 4. Berechtigter Personenkreis... 3

Mehr

FSJ Freiwilliges Soziales Jahr. = Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Erwachsene auch im organisierten Sport. Was ist FSJ?

FSJ Freiwilliges Soziales Jahr. = Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Erwachsene auch im organisierten Sport. Was ist FSJ? FSJ Freiwilliges Soziales Jahr = Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Erwachsene auch im organisierten Sport Was ist FSJ? Dauer: Das freiwillige soziale Jahr (FSJ) ist ein sozialer Freiwilligendienst

Mehr

Heiligenhauser Sportverein Marketing- und Sponsoringkonzept 2009/2010

Heiligenhauser Sportverein Marketing- und Sponsoringkonzept 2009/2010 Heiligenhauser Sportverein Marketing- und Sponsoringkonzept 2009/2010 1. Über den Verein 2. Freunde des Vereins 3. Vereinsmarketing 4. Mannschaftsmarketing 5. Kontakt Über den Verein Liebe Mitglieder,

Mehr

Rat und Tat e.v. Hilfsgemeinschaft für Angehörige von psychisch Kranken

Rat und Tat e.v. Hilfsgemeinschaft für Angehörige von psychisch Kranken Rat und Tat e.v. Chronik 1984 Januar 1984 Herbst 1984 Erster Gesprächskreis in der Melanchthon-Akademie - unsere Urgruppe Der zweite Gesprächskreis wird gegründet. 1985 24 er der beiden Gesprächskreise

Mehr

KjG-Sommerlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren in St. Leonhard im Pitztal/Tirol (Österreich) vom 11.07. 25.07.

KjG-Sommerlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren in St. Leonhard im Pitztal/Tirol (Österreich) vom 11.07. 25.07. KjG-Sommerlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren in St. Leonhard im Pitztal/Tirol (Österreich) vom 11.07. 25.07.2015 Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern, im Jahre 2015 bietet

Mehr

wir freuen uns, dass sich Euer Arbeitgeber dazu entschlossen hat, Euch die CC-Club VIP Karte zur Verfügung zu stellen!

wir freuen uns, dass sich Euer Arbeitgeber dazu entschlossen hat, Euch die CC-Club VIP Karte zur Verfügung zu stellen! CLUB-VIP-Karte Liebe Mitarbeiterinnen, liebe Mitarbeiter, wir freuen uns, dass sich Euer Arbeitgeber dazu entschlossen hat, Euch die CC-Club VIP Karte zur Verfügung zu stellen! Mit dieser Karte spart Ihr

Mehr

1060 Wien, Esterhazypark. 19. April bis 04. Oktober Täglich ab 14:00 Uhr bis Dämmerung (bei Schlechtwetter geschlossen) +43 (0)1 585 47 48

1060 Wien, Esterhazypark. 19. April bis 04. Oktober Täglich ab 14:00 Uhr bis Dämmerung (bei Schlechtwetter geschlossen) +43 (0)1 585 47 48 1060 Wien, Esterhazypark 19. April bis 04. Oktober Täglich ab 14:00 Uhr bis Dämmerung (bei Schlechtwetter geschlossen) +43 (0)1 585 47 48 Kletteranlage Flakturm Fritz-Grünbaum-Platz 1 Esterhazypark 1060

Mehr

Vergünstigungen der Ehrenamts-Card in Frankfurt am Main

Vergünstigungen der Ehrenamts-Card in Frankfurt am Main Vergünstigungen der Ehrenamts-Card in Frankfurt am Main 1. FFC Frankfurt E-Card Inhaber erhalten die Eintrittskarte für die Bundesligaspiele des FFC Frankfurt zum Jugendtarif Informationen: (069)24248740,

Mehr

Landkreis Emmendingen. Entgeltordnung. für die Benutzung kreiseigener Einrichtungen

Landkreis Emmendingen. Entgeltordnung. für die Benutzung kreiseigener Einrichtungen Landkreis Emmendingen ordnung für die Benutzung kreiseigener Einrichtungen A. Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Benutzung kreiseigener Einrichtungen 1. Für die Benutzung erhebt der Landkreis privatrechtliche

Mehr

Aktionen & Kooperationspartner

Aktionen & Kooperationspartner Aktionen & Kooperationspartner Kooperationspartner Vergünstigung Zeitraum der möglichen Inanspruchnahme Stadt Templin Jugendhaus Villa 2.0 Ernst-Thälmann-Str. 1 Tourismus Marketing Templin GmbH Am Markt

Mehr

WIR UNTERSTÜTZEN DAS EHRENAMT. Landesvergünstigungen zur Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen

WIR UNTERSTÜTZEN DAS EHRENAMT. Landesvergünstigungen zur Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen WIR UNTERSTÜTZEN DAS EHRENAMT Landesvergünstigungen Nordrhein-Westfalen DEVK Versicherungen Die DEVK-Vertriebspartner sind unter»vergünstigungen«den jeweils teilnehmenden Kommunen zugeordnet! (http://www.ehrensache.nrw.de/verguenstigungen/index.php)

Mehr

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH vom 03.08. 14.09.2015 Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern, der Beginn der Sommerferien rückt schon langsam in greifbare Nähe.

Mehr

1 Grundsatz. (2) Folgende Schulsporthallen und Freisportanlagen stehen im Eigentum und in der Trägerschaft des Landkreises Trier-Saarburg:

1 Grundsatz. (2) Folgende Schulsporthallen und Freisportanlagen stehen im Eigentum und in der Trägerschaft des Landkreises Trier-Saarburg: G E B Ü H R E N O R D N U NG für die außerschulische Benutzung der Schulen, Sporthallen, Freisportanlagen und Lehrschwimmbäder in Trägerschaft des Landkreises Trier-Saarburg 1 Grundsatz (1) Diese Gebührenordnung

Mehr

2016 Schirmherr: Oberbürgermeister Dieter Reiter 14.03. BIS 14.04. Pädagogische Facetten mobiler Mediennutzung

2016 Schirmherr: Oberbürgermeister Dieter Reiter 14.03. BIS 14.04. Pädagogische Facetten mobiler Mediennutzung 14.03. BIS 14.04. Pädagogische Facetten mobiler Mediennutzung Workshops, Kurse, Vorträge und Fortbildungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene 2016 Schirmherr: Oberbürgermeister Dieter Reiter WWW.APP-EVENT-MÜNCHEN.DE

Mehr

Abschlussbericht. zum 38. Freiburger Ferienpass 2015

Abschlussbericht. zum 38. Freiburger Ferienpass 2015 Abschlussbericht zum 38. Freiburger Ferienpass 2015 Impressum: Dezember 2015 STADT FREIBURG IM BREISGAU Dezernat für Umwelt, Jugend, Schule und Bildung Amt für Kinder, Jugend und Familie Abteilung Jugendanliegen

Mehr

Stromtankstellen im Nordwesten Das Stromtankstellen-Netz von EWE und swb

Stromtankstellen im Nordwesten Das Stromtankstellen-Netz von EWE und swb 25 Cuxhaven 23 Cadenberge Emden Aurich 19 Leer 17 18 13 Papenburg Jever 22 20 21 Bockhorn Varel Westerstede 16 Bad Zwischenahn 15 14 Edewecht Butjadingen Wilhelmshaven Bremerhaven 1 7 24 Stade Langen 49

Mehr

R i c h t l i n i e n

R i c h t l i n i e n Stadt Rietberg Der Bürgermeister R i c h t l i n i e n Inhaltsverzeichnis zur Herausgabe des RIETBERG-PASSES durch die Stadt Rietberg (in der ab September 2012 geltenden Fassung) A Allgemeine Grundsätze

Mehr

Aktionen & Kooperationspartner

Aktionen & Kooperationspartner Aktionen & Kooperationspartner Kooperationspartner Vergünstigung Zeitraum der möglichen Inanspruchnahme Stadt Templin Jugendhaus Villa 2.0 Ernst-Thälmann-Str. 1 Tourismus Marketing Templin GmbH Am Markt

Mehr

Links zu Öffentlichen Ausschreibungen der Städte und Gemeinden im IHK-Bezirk Köln:

Links zu Öffentlichen Ausschreibungen der Städte und Gemeinden im IHK-Bezirk Köln: Links zu Öffentlichen Ausschreibungen der Städte und Gemeinden im IHK-Bezirk Köln: Stadt/ Gemeinde Homepage Kontakt Informationen: Köln http://www.stadt-koeln.de/1/verwaltung/vergaben/ausschreibungsservice/

Mehr

Lernen braucht Bewegung - Niedersachsen setzt Akzente Aktionsplan. Schulsportassistentenausbildung (SJ NDS)

Lernen braucht Bewegung - Niedersachsen setzt Akzente Aktionsplan. Schulsportassistentenausbildung (SJ NDS) Schulsportassistentenausbildung (SJ NDS) Schulsportassistentenausbildung - Qualifikation von Schülerinnen und Schülern für Leitung und Durchführung zusätzlicher Bewegungsangebote in den Schulen - Einsatz

Mehr

geschäftsstelle@caritasfulda.de 0661/24280-309 36037 Fulda 0661/838888 0661/838870 dw@diakonie-fulda.de www.diakonie-fulda.de

geschäftsstelle@caritasfulda.de 0661/24280-309 36037 Fulda 0661/838888 0661/838870 dw@diakonie-fulda.de www.diakonie-fulda.de Vereine und Verbände Straße Adresse Plz/Ort Caritasverband für Wilhlemstr. 8 36037 0661/24280- Stadt und Landkreis 300 Diakonisches Werk Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Sozialdienst Katholischer

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

II. 47. LANDESJUGENDSPORTFEST 2014

II. 47. LANDESJUGENDSPORTFEST 2014 MINISTERIUM DES INNERN, FÜR SPORT UND INFRASTRUKTUR LANDESSPORTBUND / SPORTJUGEND DES LANDESSPORTBUNDES MINISTERIUM FÜR BILDUNG, WISSENSCHAFT, WEITERBILDUNG UND KULTUR Trier, den 11.03.2014 Durchführung

Mehr

Portrait der Volksbank Jever eg

Portrait der Volksbank Jever eg Ausbildung in der Volksbank Jever eg Die erste Adresse Portrait der Volksbank Jever eg Gründung in 1900 rechtliche und wirtschaftliche Selbstständigkeit Regionalprinzip Rechtsform: Genossenschaft (eg)

Mehr

Schulden des Landes steigen Schulden des Landes und der Flächenländer 2000 bis 2009 Belastung je Einwohner am 31. Dezember in Euro 8.000 7.000 6.000 5.000 4.000 4.698 3.739 4.989 3.968 5.287 4.211 5.585

Mehr

Kapitel Kreissportbund/Stadtsportbund: Nordhausen

Kapitel Kreissportbund/Stadtsportbund: Nordhausen Anlage 3 Rahmenhaushaltsplan für das Jahr 2015 (Erfüllung 2014) Kapitel Kreissportbund/Stadtsportbund: Nordhausen (siehe Übersicht) Angaben in Euro ( ) Hauptgruppe: 0 Einnahmen aus Mitgliedschaft 01101

Mehr

LANDESVERBAND OBERÖSTERREICH REFERAT FITNESS UND GESUNDHEITSFÖRDERUNG MITLEBEN. AUFLEBEN. BEWEGUNG ERLEBEN FITNESS & GESUNDHEIT BEWEGEN IN BEWEGUNG KOMMEN ANDERE BEWEGEN HEISST NICHT NUR AKTIV SEIN - WERDEN

Mehr

Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch

Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch 1 Sehr geehrte Damen und Herren, dieser Wegweiser bietet Ihnen Informationen für Ihren Start in Waldkirch. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie

Mehr

Regionale Bündnisse Attraktiver Arbeitgeber

Regionale Bündnisse Attraktiver Arbeitgeber Regionale Bündnisse Attraktiver Arbeitgeber Praxisnaher Austausch zur Fachkräftesicherung Regionale Bündnisse Attraktiver Arbeitgeber was verbirgt sich hinter diesem Namen? Initiator: Das Wirtschaftsministerium

Mehr

Aus- und Fortbildung in der Türkei 2015

Aus- und Fortbildung in der Türkei 2015 Aus- und Fortbildung in der Türkei 2015 Liebe Trainerinnen und Trainer, In diesem Jahr bietet der Hessische Fußball-Verband (HFV) zusammen mit seinem Kompetenzpartner fussball-trainingslager.de PASHA-TOURS

Mehr

Beginn: Ende: Veranstaltung: Kurs-Nr. Seite:

Beginn: Ende: Veranstaltung: Kurs-Nr. Seite: Terminübersicht Ausbildungen Beginn: Ende: Veranstaltung: Kurs-Nr. Seite: 03.03 Kinderschminken 12-48 61 16.03 18.03 Grundlehrgang Notfalldarstellung 12-02 62 08.10 12.10 Gruppenleiterlehrgang JRK (Juleica)

Mehr

JAHRESABSCHLUSS. zum 31. Dezember 2012. der Firma. Kreissportbund Göttingen Gothaer Platz 2. 37083 Göttingen

JAHRESABSCHLUSS. zum 31. Dezember 2012. der Firma. Kreissportbund Göttingen Gothaer Platz 2. 37083 Göttingen JAHRESABSCHLUSS der Firma Kreissportbund Göttingen Gothaer Platz 2 37083 Göttingen Finanzamt: Göttingen Steuer-Nr.: 20 206 17131 Bilanz Aktiva in A. Anlagevermögen I. Sachanlagen 27.757,00 00100 unbebautes

Mehr

CC-CLUB MITARBEITER-/ KUNDENBINDUNG LEICHT GEMACHT

CC-CLUB MITARBEITER-/ KUNDENBINDUNG LEICHT GEMACHT CC-CLUB MITARBEITER-/ KUNDENBINDUNG LEICHT GEMACHT Mitarbeiter und Kunden zu Fans machen CLUB VIP Karte Mit einer starken Gemeinschaft Unmögliches möglich machen! Tue Gutes und sprich drüber! CC-CLUB -

Mehr

starpac Partnerauswahl in Mönchengladbach Gesamtübersicht unter www.starpac-mg.de

starpac Partnerauswahl in Mönchengladbach Gesamtübersicht unter www.starpac-mg.de starpac Partnerauswahl in Mönchengladbach Gesamtübersicht unter www.starpac-mg.de Mehr als ein Girokonto + Comet Cine Center Gegen Vorlage und eines amtlichen Lichtbildausweises täglich Besuch einer Vorstellung

Mehr

Deine Vorteile Deine Vergünstigungen Deine Volksbank

Deine Vorteile Deine Vergünstigungen Deine Volksbank Gutschein-Heft Das neue Gutschein-Heft der Volksbank Marl-Recklinghausen eg ist da! Das Angebot deiner Volksbank wird jetzt noch attraktiver. Wir haben uns richtig ins Zeug gelegt und eine tolle Gutscheinsammlung

Mehr

Info- Broschüre. zur kostenlosen Mitgliedschaft. grundschule AM HEIDBERG

Info- Broschüre. zur kostenlosen Mitgliedschaft. grundschule AM HEIDBERG Info- Broschüre zur kostenlosen Mitgliedschaft grundschule AM HEIDBERG Der SiB-Club: Seit 2000 gibt es den Sportverein SiB-Club e.v.am Standort der Schulen Am Heidberg. SiB bedeutete Schule in Bewegung,

Mehr

Köln Euskirchen Gerolstein Trier Köln Euskirchen Gerolstein Köln Euskirchen Kall/Gerolstein

Köln Euskirchen Gerolstein Trier Köln Euskirchen Gerolstein Köln Euskirchen Kall/Gerolstein Trier Köln Messe/Deutz Trier Hbf Linie RE 12 RE 12 RE 12 Verkehrstage TGL Mo-Sa So Mo-Sa Mo-Sa So Mo-Sa TGL TGL TGL TGL TGL Köln Messe/Deutz ab 6:05 6:40 7:05 7:15 7:40 8:05 8:15 8:40 9:15 9:40 10:15 10:40

Mehr

Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule des Landkreises Bad Doberan

Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule des Landkreises Bad Doberan Benutzungs- und Entgeltordnung für die Inhalt: 1 Wirkung der Entgeltordnung...1 2 Zielsetzung und Aufgaben...1 3 Gegenstand der Entgelterhebung der VHS...2 4 Teilnehmer/in...2 5 Entgeltschuldner/in...3

Mehr

Der Verband. Der VDNOWAS

Der Verband. Der VDNOWAS Der Verband Der VDNOWAS Am Anfang war der Zufall. Als Harald Fichtner im April 2000 zur Nordic Walking Mastertrainer-Ausbildung nach Finnland eingeladen wurde, ahnte er nichts von der Erfolgsgeschichte,

Mehr

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials Tanzschule Dorner Where people meet Paare Studenten Singles Senioren Specials Favoritenstraße 20 1040 Wien T: +43-664-31 33 022 E: tanz@tanzdorner.at www.tanzdorner.at Dorner All you can dance Ihre Möglickeiten:

Mehr

www.vrt-info.de 2016 für die VRT-TagesTickets Praktisch für alle Fahrten an einem Tag

www.vrt-info.de 2016 für die VRT-TagesTickets Praktisch für alle Fahrten an einem Tag www.vrt-info.de 2016 Tickets Freizeit für die VRT-TagesTickets Praktisch für alle Fahrten an einem Tag Gültig ab 1. Januar 2016 Einfach Tickets kaufen Jeder Busfahrer verkauft Ihnen die VRT-TagesTickets

Mehr

VR-BankCard Plus - Partnerliste Allgäuer Volksbank eg, BLZ 73390000

VR-BankCard Plus - Partnerliste Allgäuer Volksbank eg, BLZ 73390000 Ahegger Druckerei Unterwanger Str. 3 87439 Kempten (Allgäu) Allgäu Outlet - Outlet Ventures GmbH Immenstädter Str. 11 [Überregional interessant, Mode] Allgäu Topkosmetik Widdersteinstr. 16 87471 Durach

Mehr

ANMELDUNG Teil 1. Anmeldeformular / Kontaktdaten. Ja, wir nehmen gerne an der Hochzeitsmesse/Babymesse 2014 teil.

ANMELDUNG Teil 1. Anmeldeformular / Kontaktdaten. Ja, wir nehmen gerne an der Hochzeitsmesse/Babymesse 2014 teil. ANMELDUNG Teil 1 Anmeldeformular / Kontaktdaten Ja, wir nehmen gerne an der Hochzeitsmesse/Babymesse 2014 teil. Nein, wir können leider nicht teilnehmen. Firma Ansprechpartner Straße/ HNr. PLZ / Ort Telefon

Mehr

KreisNachrichten. Naturpark Südeifel Kooperation mit Ortsgemeinden zum Wohle der Südeifel

KreisNachrichten. Naturpark Südeifel Kooperation mit Ortsgemeinden zum Wohle der Südeifel KreisNachrichten Mitteilungen, Informationen und Bekanntmachungen der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm Samstag, 18.04.2015 I Ausgabe 16/2015 I www.bitburg-pruem.de Naturpark Südeifel Kooperation

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T Blatt 20 N I E D E R S C H R I F T über die öffentlichen Verhandlungen des Verwaltungsausschusses am 12. März 2012 in Ersingen, Mehrzweckhalle (kleine Halle) Beginn: 19.30 Uhr, Ende: 19.50 Uhr Vorsitzender:

Mehr

LEITFADEN für Ihre Aktuellen Angebote in der App von Das Örtliche

LEITFADEN für Ihre Aktuellen Angebote in der App von Das Örtliche 01 LEITFADEN für Ihre Aktuellen Angebote in der App von Das Örtliche Sie werben dort, wo Ihre Kunden unterwegs sind! Holen Sie Kunden mit Gutscheinen, Sonderangeboten oder einfach durch die perfekte Kommunikation

Mehr

Faszination. Volleyball. Sponsoring. Erleben & Unterstützen

Faszination. Volleyball. Sponsoring. Erleben & Unterstützen Faszination Volleyball Sponsoring Erleben & Unterstützen Vereinsgeschichte 1993 Gründung Abteilung Volleyball 2004 erstmaliger Aufstieg in die Bezirksklasse 2007 erstmaliger Aufstieg in die Bezirksliga

Mehr

Das Bildungs- und Teilhabepaket

Das Bildungs- und Teilhabepaket Das Bildungs- und Teilhabepaket seit 1. Januar 2011 zeitliche Entwicklung: 9. Februar 2010: Das Bundesverfassungsgerichtes forderte mit seiner Entscheidung den Gesetzgeber auf, die Regelleistungen für

Mehr

Mediadaten Online. gültig ab 1. März 2015

Mediadaten Online. gültig ab 1. März 2015 Mediadaten Online gültig ab 1. März 2015 Reichweite Prüm Daun Bitburg Wittlich über 12 Mio. Seitenaufrufe pro Monat * über 1,3 Mio. Visits * 370.000 Unique User ** Bernkastel-Kues * Quelle: IVW Stand 03.2014

Mehr

Presseclipping Lernfest 2012 Clipps: 42 Medien: regionale Zeitungen, Hörfunk, Online-Zeitungen, Verbandszeitschriften

Presseclipping Lernfest 2012 Clipps: 42 Medien: regionale Zeitungen, Hörfunk, Online-Zeitungen, Verbandszeitschriften Presseclipping Lernfest 2012 Clipps: 42 Medien: regionale Zeitungen, Hörfunk, Online-Zeitungen, Verbandszeitschriften Quelle: Save your Date Online verfügbar: http://www.save-your-date.de/ Anzeige online

Mehr