19. Internationales Hofer

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "19. Internationales Hofer"

Transkript

1 Ein Magazin der im Juni Internationales Hofer Stabhochsprung Meeting in der Hofer Altstadt Samstag, 21. Juni Uhr Schüler/-innen 13 Uhr Einspringen 14 Uhr Haupt-Wettkampf Ausrichter: Förderkreis LG Hof Veranstalter: Stadtmarketing Hof e.v. Stimme der Region

2 Weil Sie die beste Baufinanzierung möchten. Vergleichen wir für Sie die Zinsen von 250 Banken. Als einer der größten Immobilienfinanzierer Deutschlands bieten wir Ihnen eine umfassende Beratung und ein individuelles Finanzierungskonzept. Unsere Finanzierungsexperten analysieren Ihre persönliche Situation und erstellen für Sie ein maßgeschneidertes Angebot, das genau zu Ihnen passt. Dank unseres umfangreichen Marktvergleichs aus Angeboten von 250 Banken erhalten Sie Top-Konditionen. Jetzt Beratungstermin vereinbaren: Commerzbank Filiale Hof-Altstadt Altstadt Hof Tel:

3 Liebe Leichtathletikfans, im Namen des örtlichen Ausrichters (LG Hof) dieser durchaus schon als traditionell zu bezeichnenden Sportveranstaltung heiße ich Sie herzlich willkommen in der Leichtathletik-Stadt Hof. Wir freuen uns, dass wir Ihnen die 19. Auflage von Spitzensport zum Anfassen präsentieren dürfen. Nach Meinung vieler Experten ließ das letztjährige Meeting mit erstmaliger Beteiligung brasilianischer Weltklasseathleten-/innen und der damaligen Weltmeisterin Fabiana Murer fast keine Wünsche offen und sorgte dafür, dass die Herzen vieler Zuschauer höher schlugen. Die Siegerin aus Südamerika konnte den Meeting-Rekord auf famose 4,71m steigern. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird es ein Wiedersehen mit ihr und einigen deutschen Assen geben. Auch bei den Herren ist wieder eine attraktive Mischung aus nationalen und internationalen Stabartisten am Start. Für Spannung wird also auch am Ende der hiesigen Pfingstferien wieder reichlich gesorgt sein. Wir danken an dieser Stelle unserem langjährigen Namenssponsor Commerzbank und vieler weiterer Partner aus der Wirtschaft für deren Engagement. Gerne erwähnen wir in diesem Zusammenhang auch die Unterstützung der Stadt Hof, dem Stadtmarketing Hof sowie dem Stadtbauhof und dem Staatlichen Vermessungsamt Hof. Ich wünsche Ihnen einen spannenden und unterhaltsamen Nachmittag. Bleiben Sie uns gewogen. Marko Schwab Präsident der LG Hof 3 Impressum Herausgeber: Frankenpost Verlag GmbH, Poststraße 9-11, Hof Verlagsleitung: Torsten Klose Anzeigen: Stefan Sailer (verantw.), Siegfried Krauß, Thomas Neubert Projektleitung: André Hofmann Redaktion: Katrin Lyda (verantw.), Matthias Baumgartl Fotos: Heidi Innmann, Benedikt Gradel (beide LG Hof) Redaktionsschluss: 23. Mai 2014 Layout: Druck: Frankenpost Verlag GmbH, Druckzentrum, Schaumbergstraße 9, Hof Download: oder

4 4 Die Geschichte des Stabhochsprungs Der Brasilianer Augusto Dutra gewann 2013 mit einer Sprunghöhe von 5,82 Meter und blieb nur acht Zentimeter unter dem Meeting-Rekord. Der Stabhochsprung heute als eine leichtathletische Disziplin ist eine der kompliziertesten und vielseitigsten aller Sportarten. Die Anfänge des Stabspringens gab es bereits in der griechischen Antike und bei den Kelten. Auf Kreta schwang man sich mit langen Stäben über Bullen, während die Kelten Stäbe für Weitsprünge nutzten. Die ersten Sprünge in die Höhe sind seit 1775 aus der deutschen Turnerschaft bekannt. Im Jahre 1900 wurde der Einstichkasten eingeführt. Fast zeitgleich haben die Springer erstmals leichte Bambusstäbe genutzt. Später kamen Aluminiumstäbe und sogar Stahlstäbe zum Einsatz. Seit 1956 finden Stäbe aus Fiberglas und jetzt auch aus Carbon Verwendung. 15% RABATT auf eine Biomechanische Laufbandanalyse Telefon /30 30 Umfangreiche Laufanalyse ca.1std., mit 2 digitalen Kameras Winkelmessung von Achillessehne und Fersen-Bodenwinkel Fußdruckmessung + Fußscan Orthopädisch-sensomotorische Einlagen... i

5 Weil auch wir alles geben, damit Sie zufrieden sind. Bieten wir mit dem kostenlosen Girokonto der Commerzbank eine Zufriedenheitsgarantie*. Nur für kurze Zeit! 100 Startguthaben 1 Jetzt in Ihrer Commerzbank Hof Commerzbank Filiale Hof-Altstadt Altstadt Hof Tel: * Kostenlos nur bei privater Nutzung und ab mind monatl. Geldeingang, sonst 9,90 je Monat. 100 Startguthaben 3 Monate nach Kontoeröffnung und nur, wenn noch kein Zahlungsverkehrskonto bei der Commerzbank besteht. Zahlung 50 bei Nichtgefallen erst nach aktiver Kontonutzung über mind. 1 Jahr (mind. 5 monatl. Buchungen über je 25 oder mehr) und nachfolgender Kontokündigung unter Angabe von Gründen binnen 15 Monaten nach Kontoeröffnung. Angebot gültig bis

6 6 Technische Details zur Hofer Stabhochsprunganlage Die Matte: Größe Länge x Breite x Höhe: 600 x 600 x 80 Zentimeter, das Vorkissen misst zwei Meter Die Latte: Länge 4,50 Meter; Material: Glasfiber, Gewicht: maximal 2,25 Kilogramm; Durchmesser: drei Zentimeter Besonderheiten: Die Latte darf bei einem angehängten Gewicht von drei Kilogramm elf Zentimeter durchhängen. Informatives: Die Latte liegt auf 5,5 Zentimeter langen Auflegern. Im Jahr 2002 wurde auf Hinwirken des Weltrekordhalters Sergej Bubka die Aufleger von 7,5 Zentimeter auf 5,5 Zentimeter verkürzt. Der Einstichkasten: Länge x Breite x Tiefe 100 x 60 x 20 Zentimeter Die Stäbe: Die Länge beträgt zwischen 3,10 Meter und 5,20 Meter ANLAUFSTEG TECHNISCHE DATEN Länge: 5O Meter, bestehend aus 25 Einzelteilen á zwei Meter; Breite: 1,25 Meter; Höhenverstellbarkeit bis maximal 5O Zen ti meter, um eine völlig waagerechte Auslotung der Einzelelemente der Anlaufbahn zu gewährleisten Auflage: blauer Tartanläufer Besonderheiten: seit 2003 vom DLV als bestenlisten- und rekordtaugliche Anlage zertifiziert Aufbaudauer: etwa zwei Stunden Ex-Weltmeisterin Fabiana Murer (BRA) verbesserte 2013 den Meeting-Rekord von Anna Rogowska (POL) um einen Zentimeter auf 4,71 Meter.

7 Alle Sieger auf einen Blick Athleten Nation Sprunghöhe Jahr Martin Kysela CZ 5, Christine Adams GER 3, Tim Lobinger GER 5, Daniela Bartova CZ 4, Björn Otto GER 5, Elmerie Gerryts RSA 4, Lars Börgeling GER 5, Pavla Hamackova CZ 4, Okkert Brits RSA 5, Krisztina Molnar HUN 4, Dany Ecker GER 5, Krisztina Molnar HUN 4, Okkert Brits RSA 5, Yelena Isinbayeva RUS 4, Okkert Brits RSA 5, Yvonne Buschbaum GER 4, Richard Spiegelburg GER 5, Fabian Schulze GER 5, Anna Rogowska POL 4, Lars Börgeling GER 5, Martina Strutz GER 4, Fabian Schulze GER 5, Martina Strutz GER 4, Björn Otto GER 5, April Steiner USA 4, Richard Spiegelburg GER 5, Monika Pyrek POL 4, Lukasz Michalski POL 5, Anna Rogowska POL 4, Lukasz Michalski POL 5, Mateusz Didenkow POL 5, Melanie Bauschke* GER 6, Sergey Kucheryanu RUS 5, Melanie Bauschke* GER 6, Augusto Dutra BRA 5, Fabiana Murer BRA 4, *Weitsprung 7 Klosterstraße Hof/Saale Tel / Fax / TEPPICH PVC LINOLEUM GUMMI KORK PARKETT

8 8 Highlights 1997: Europarekord durch Daniela Bartova; Tim Lobinger wurde am Vorabend des Meetings verpflichtet und gewann mit der hervorragenden Siegerhöhe von 5,81 Metern. 1998: Erstmals starteten Teilnehmer aus vier Kontinenten mit der Siegerin Elmerie Gerryts aus Südafrika. 2000: Der fantastische Meetingrekord durch Okkert Brits kostete LG-Präsident Friedrich Rister (verstorben 2008) das Haupthaar. 2001: Vor 6000 Zuschauern gewann Danny Ecker mit 5,80 Metern Moderator Michael Werling aktivierte die Hofer Hände. 2002: Superstar Yelena Isinbayeva, damals 20 Jahre, begeisterte das Hofer Publikum mit neuem Meetingrekord bei den Frauen; Okkert Brits scheiterte knapp an der Schallmauer von sechs Metern. 2003: Dritter Sieg von Okkert Brits. Yvonne Buschbaum steigerte die Besthöhe deutlich. Der Anlaufsteg wurde erstmals bestenlistenreif und rekordtauglich. Öffnungszeiten: Mo Mi 8 18 Uhr Do Fr 8 19 Uhr Sa 8 14 Uhr by sali Leimitzer Straße Hof / Saale Fon / Haarverlängerung Typberatung Nagelmodellage Dekorative Kosmetik Geschenk-Gutscheine Sprecher Dieter Werling informiert seit vielen Jahren das Publikum an der Anlage. 2004: Erstmals tragen sich bei den Herren mit Schulze und Spiegelburg zwei Sieger in die Ergebnisliste ein. Anna Rogowska siegt bei ihrem Debüt und trotzte den widrigen Bedingungen mit einer Weltklasseleistung vor einem Weltklassepublikum. 2005: Spannender Dreikampf zwischen Lobinger Börgeling Yurchenko (UKR). Sie alle übersprangen 5,71 Meter. 2006: Schulze und Brits sprangen über 5,81 Meter. Der Sechs-Meter-Springer Brad Walker (USA) schied verletzt aus. Erstmals wurden modifizierte Wettkampfregeln in der Praxis getestet. 2007: Erstmals wurden die Athleten mit Trikes präsentiert. Die sympathische April Steiner (USA) siegte mit einem geliehenen Stab. 2008: Die polnische Stabhochspringerin Monika Pyrek überzeugte und steigerte den Meetingrekord auf 4,62 Meter. 2009: Die polnische Springerin Anna Rogowska präsentierte sich in überragender Form und schraubte den Meetingrekord auf die Höhe von 4,70 Meter. 2010: Bei den Herren gab es einen polnischen Doppelerfolg. Lukasz Michalski, der schon im Jahr 2009 mit 5,50 Meter gewann, siegte vor

9 vergangener Jahre Mateusz Didenkow. Beide übersprangen die Höhe von 5,70 Meter. 2011: Der Vorjahres-Zweite Mateusz Didenkow aus Polen erreicht in Anbetracht des miserablem Wetters und der schwierigen Wettkampfbedingungen für die Stabhochspringer eine mehr als respektable Höhe und gewann mit 5,60 Meter. 2012: Melanie Bauschke (GER) wiederholte ihren Vorjahreserfolg im Weitsprung mit 6,55 Meter. Den Stabhochsprung entschied der erstmals in Hof angetretene Russe Sergey Kucheryanu bei widrigen Bedingungen mit 5,60 Meter für sich. 2013: Nach Expertenmeinung war es eines der besten Meetings in der Geschichte dieser Veranstaltung. Der brasilianische Doppelsieg trägt die Namen von Fabiana Murer (neuer Meeting-Rekord mit 4,71m) sowie Augusto Dutra. Er siegte mit der Weltklassehöhe von 5,82m bei fast idealen äußeren Bedingungen vor einer tollen Kulisse in der Hofer Altstadt. Die tolle Kulisse in der Altstadt trieb die Athleten zu Spitzenleistungen. Die Füße Ein sind sicheres der Spiegel Fundament Ihrer schaffen Gesundheit Orthopädieschuhmachermeister Ulrich Weigl fertigt unkonventionelle Einlagen direkt am Fuß. Fußfehlstellungen Wie beim Brückenbau sind nicht gerade ist die dazu Statik angetan, das Schönheit Maß aller und Dinge. Wohlbefinden Dies gilt zu ebenso mehren. Und für sie die sind nicht körperliche nur optisch, Statik, sondern die, auch einmal gesundheitlich aus dem bedenklich. Lot geraten, Mit den für Füßen reichlich ist es wie unerwünschte mit einem Haus ist das Nebeneffekte Fundament nicht zu sorgen stabil, wackeln weiß. die Meine Mauern. Maßeinlagen Was das bedeutet, sind daher ist völlig ein klar: wichtiger Ist unten was Beitrag schief, kippt für das die gesamte Wohlbefinden Biomechanik der täglichen, des Menschen, zirka bis hinauf , zum Schritte! Kiefergelenk. Das sagt der Hofer Ulrich Weigl Durch also das einer, Arbeiten der Tag am für Tag unbelasteten Füße vor Augen Fuß hat. Wenn mittels er Einlagen spiraltechnischer fertigt, dann sitzen Verschraubung luftiger und Höhe Einstellung ohne Belastung des der Fersenbeins Füße. Das Grundprinzip kommt die lautet Körperstatik nämlich: Einlagen wieder am ins hängenden Lot, und Fuß seine Kunden in fertigen. ein Leben Dabei ohne ist es Knie-, wichtig Hüft- das Fersenbein und Rückenschmerzen in einer geraden Position hebt die zu fixieren. Stimmung Direkt und am Fuß ist gefertigt Wellness sind die nicht Einlagen nur innerhalb für die von Füße! einer Stunde schuhfertig. Angenehm vom ersten Schritt an, möchte man ohne diese nicht mehr gehen. Es gibt daher nicht nur in Hof und Umgebung regelrechte Fan s dieser Methode, Ulrich denn Weigl endlich Sens unterstützen Orthopädie Einlagen Schuhtechnik den Fuß nachweißlich so wie die Natur ihn konstruiert hat! Bismarckstr Hof Tel /2960

10 10 Wachsame Kampfrichter Es handelt sich beim Stabhochsprung um einen Fehlversuch, wenn der Springer die Latte beim Überqueren reißt der Athlet vor dem Überqueren derlatte den Boden oder die Matte hinter der Nulllinie mit dem Stab oder irgendeinem Körperteil berührt der Athlet nach dem Absprung am Stab hochklettert der Athlet beim Überqueren die Latte mit den Händen fixiert oder auf die Aufleger drückt der Stab nach Überqueren der Latte diese herunterwirft, die Versuchszeit überschritten wird bei drei aufeinander folgenden Fehlversuchen scheidet der Athlet aus dem Wettkampf aus

11 11 DER HOFER STEG ON TOUR Er ist weit gereist in den 18 Jahren, seit es ihn gibt, der Anlaufsteg der LG Hof, durch den das Internationale Hofer Commerzbank-Stabhochsprung-Meeting überhaupt erst möglich wurde. Stets begleitet von einem erfahrenen Aufbauteam der LG Hof, machte der Steg, wie er in der LG nur heißt, viele sogenannte Marktplatzspringen in Deutschland und sogar in Ungarn erst möglich. Immer stellte das Aufbauteam der LG einen optimalen und rekordfähigen Anlauf für Stabhochsprung beziehungsweise Weitsprung her, der vom Deutschen Leichtathletik-Verband zertifiziert ist.

12 12 Höhe Name WETTKAMPFTABELLE WETTKAMPFTABELLE MÄNNER MÄNNER Die LG Hof dankt HOF IN BAYERN GANZ OBEN HOFER SPORTVERBAND E.V.

13 WETTKAMPFTABELLE WETTKAMPFTABELLE FRAUEN FRAUEN Höhe Name 13 ihren Sponsoren Rechtsanwälte Steuerberatungsgesellschaft

14 14 Die LG Hof hat viel zu bieten Vom vierjährigen Vorschulkind bis zum sportlichen Senior für jeden hat die LG Hof das passende Trainingsangebot Das große, gut ausgebildete Trainerteam der LG Hof freut sich über neue, motivierte Leichtathletik-Freunde. Ansprechpartner: Udo Jahreiß, Telefon 09286/ Informationen unter: Training in Hof Trainingsort Eichendorffschule 4 bis 6 Jahre: Mittwoch Uhr 7 bis 9 Jahre: Mittwoch Uhr Trainingsort Ossecker Straße 10/11 Jahre: Montag Uhr 12/13 Jahre: Mittwoch Uhr Freitag Uhr 14/15 Jahre: Montag Uhr Mittwoch Uhr Freitag Uhr ab 16 Jahre: Montag Uhr Mittwoch Uhr und nach Vereinbarung Senioren: Montag Uhr Schülertraining (6 bis 11 Jahre) Trainingsort Feilitzsch Dienstag: Uhr Schulsportplatz Trainingsort Konradsreuth: Donnerstag: Uhr Schulsportplatz Trainingsort Oberkotzau: Freitag: Uhr Sportplatz Hohe Wart

15 DIE WELTMEISTER KOMMEN ZURÜCK! DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN 26./27. Juli 2014 Donaustadion Ulm Bereits am 25. Juli um 19 Uhr Kugelstoßen auf dem Münsterplatz! Tickets unter der SÜDWEST PRESSE und ( 0,20/Verbindung aus dem dt. Festnetz / max. 0,60/Verb. aus dem dt. Mobilfunknetz)

16 Höchstleistungen im Genuss.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Falk Enskat - Dienstleistungen Heizungs- und Sanitärinstallation

Falk Enskat - Dienstleistungen Heizungs- und Sanitärinstallation Falk Enskat - Dienstleistungen Heizungs- und Sanitärinstallation Zum Burgteich 26 08527 Plauen OT Thiergarten Telefon: 03741 55 370 26 Telefax: 03741 55 370 28 Email: falk.enskat@gmx.de Volle

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen

Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen Programmheft Grußwort des Hochschulsportteams Erlangen Liebe Teilnehmer, liebe Zuschauer, der Allgemeine Hochschulsport der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg begrüßt Sie recht herzlich

Mehr

Commerzbank Sports & More - 1. Jahr der Kooperation Bayerischer Tischtennisverband & Commerzbank AG

Commerzbank Sports & More - 1. Jahr der Kooperation Bayerischer Tischtennisverband & Commerzbank AG Commerzbank Sports & More - 1. Jahr der Kooperation Bayerischer Tischtennisverband & Commerzbank AG Ihr Kooperationspartner Commerzbank AG Filialen In ganz Deutschland sorgen rund 10.000 Berater in über

Mehr

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Die TBU Fan-Card Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Herzlich Willkommen! Schön, dass Sie sich für die TBU-Fan-Card interessieren. Das Ziel, welches hinter der TBU-Fan-Card steht ist einfach zu erklären: Wir

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

7. - Citylauf. 29. September 2013. Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen. Partner des LAZ:

7. - Citylauf. 29. September 2013. Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen. Partner des LAZ: 7. - Citylauf 29. September 2013 Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen Partner des LAZ: Großer Sportsonntag mit dem Siegburger-Citylauf um den und die Siegburger Stadtmeisterschaft Pokal Veranstalter:

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Seite 7: Grußwort: Oberbürgermeister der Stadt Landshut Hans Rampf Seite 9: Grußwort: BLSV-Kreisvorsitzender

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT 2015 NÄFELS 28. OKTOBER BIS 01. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE WILLKOMMEN ZUR GLARNER MESSE 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

Planung und Finanzierung eines neuen Fitness- und Gesundheitszentrum

Planung und Finanzierung eines neuen Fitness- und Gesundheitszentrum Planung und Finanzierung eines neuen Fitness- und Fitnesswelt ca. 220 m² Prof. Dr. Robin Kähler, Arbeitsbereich Sportökonomie/Sportsoziologie Gliederung Fitnesszentrum der Universität Kiel Planungsverfahren

Mehr

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen...

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen... Christliches Zentrum Brig CZBnews MAI / JUNI 2014 Krisen als Chancen annehmen... Seite Inhalt 3 Persönliches Wort 5 6 7 11 Rückblicke - Augenblicke Mitgliederaufnahme und Einsetzungen Programm MAI Programm

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag HN 19.02.2016 Freitag HN Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag HN 20.02.2016 Samstag HN Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag HN 21.02.2016

Mehr

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012 Lehrer / Schüler: 0,00 Ausgabe: September2012 2 Begrüßung/Impressum/Inhalt OLGGA Seit einem Jahr gilt die neue Schulordnung mit den erweiterten demokratischen Mitwirkungsrechten der Schüler. In diesem

Mehr

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Freie Presse Marienberg vom 30.06.09 Freie Presse Stollberg vom 30.06.09 Freie Presse Zschopau vom 30.06.09 Zum 12.Erzgebirgspokalturnier fanden auch

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE

INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP ÜBER EIN JAHRHUNDERT ERFAHRUNG Das Institut auf dem Rosenberg wurde im Jahre 1889 gegründet und ist eine der renommiertesten

Mehr

Personal Training. Für Ihren Erfolg. Angebote und Preise 2011/2012. www.saentispark.ch

Personal Training. Für Ihren Erfolg. Angebote und Preise 2011/2012. www.saentispark.ch Personal Training Für Ihren Erfolg Angebote und Preise 2011/2012 www.saentispark.ch Programme Liebe Leser Erfolg überzeugt. Erfolgreich sein kann aber nur, wer dafür etwas tut. Mit Personal Training kommen

Mehr

Auf dem Weg zu neuer Vitalität

Auf dem Weg zu neuer Vitalität Auf dem Weg zu neuer Vitalität www.purevitality.ch Nutzen Sie die Kraft Ihres Wohlbefindens. Ihre Zeit ist knapp und wertvoll. Damit Sie sie optimal nutzen können, brauchen Sie einen Körper, in dem Sie

Mehr

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 konnten wir wieder in unsere alte neue Schule zurückziehen. Da gab es große leuchtende Augen und

Mehr

coachings.net Zeit für Ihre Ziele. Jörg Schumann Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014

coachings.net Zeit für Ihre Ziele. Jörg Schumann Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014 Sex, Fußball und Psychologie Interessante Forschung und die Daten zur WM 2014 von Jörg Schumann, Mai 2014 Jörg Schumann Posthaus 22 22041 Hamburg T +49 40 22 69 1234 F +49 40 55 56 6405 M +49 160 300 40

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

mediadaten 2015 swiss athletics Forum Kariem Hussein Unser Europameister über 400 m Hürden spricht über seine fantastische Saison 2014

mediadaten 2015 swiss athletics Forum Kariem Hussein Unser Europameister über 400 m Hürden spricht über seine fantastische Saison 2014 mediadaten 2015 swiss athletics swiss athletics Nr. 40 / November 2014 Forum SWISS CHAMP FASHION TRAVEL GEAR FRAGRANCES EM-Rückblick Bilder und Emotionen der Heim-EM in Zürich Youth Olympic Games Angelica

Mehr

Praxis Dr. Peter Meyer Arzt für Allgemeinmedizin

Praxis Dr. Peter Meyer Arzt für Allgemeinmedizin 6Lektion Beim Arzt A Die Sprechzeiten Lesen Sie das Arztschild. Praxis Dr. Peter Meyer Arzt für Allgemeinmedizin Sprechzeiten: Mo, Di, Fr: 8.00-.00 u. 5.00-8.00 Mi: 8.00-.00, Do: 4.00-0.00 Welche Aussagen

Mehr

Zur Eröffnung Bombenstimmung im Großen Festzelt

Zur Eröffnung Bombenstimmung im Großen Festzelt Spandau das Newsportal für unseren Kiez: Mein Spandau.info http://www.meinspandau.info Oktoberfest in Spandau Posted By sschnupp On 26. September 2011 @ 06:00 In News 1 Comment Zur Eröffnung Bombenstimmung

Mehr

Information. Entgeltungleichheit. zwischen Frauen und Männern in Deutschland. Dossier. Gleichstellung

Information. Entgeltungleichheit. zwischen Frauen und Männern in Deutschland. Dossier. Gleichstellung Information Entgeltungleichheit zwischen Frauen und Männern in Deutschland Dossier Gleichstellung Diese Broschüre ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung; sie wird kostenlos abgegeben und

Mehr

Newsletter Leichtathletik-Vereinigung Albis

Newsletter Leichtathletik-Vereinigung Albis Wettkämpfe/Termine 4. April 2014 GV LV Albis 5. April 2014 Nationales Quer durch Zug 12./13. April 2014 Nachwuchs Trainings-Weekend mit Elternabend und UBS Kids Cup 26.4. bis 3.5.2014 Trainingslager Bad

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen Blumengärten Hirschstetten Veranstaltungen 2015 Natur genießen! Die Blumengärten Hirschstetten entführen alle ihre Besucherinnen und Besucher zu einem in Wien einzigartigen Freizeiterlebnis: Entdecken

Mehr

Raiffeisen am Flughafen...

Raiffeisen am Flughafen... Raiffeisen am Flughafen... Willkommen zu Private Banking am Flughafen Die Geschichte von Raiffeisen am Flughafen Wien. Eine langjährige erfolgreiche Partnerschaft. 1980 erste Bankstelle im Betriebsgelände

Mehr

Möbeldesign aus Tischlerhand

Möbeldesign aus Tischlerhand Möbeldesign aus Tischlerhand Sehr geehrte Kunden und Freunde des Hauses Schwarzott! Die Tradition unseres Einichtungshauses reicht nun mehr als ein ganzes Jahrhundert zurück. So gesehen erfreuten die Möbel

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013

iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013 iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013 Die ZEIT Newsletter Für jeden das passende Umfeld Der ZEIT-Brief: Die wichtigsten Inhalte aus der ZEIT und von ZEIT ONLINE, aufbereitet für innovative und lifestyle-orientierte

Mehr

Ihre Bank stellt sich vor

Ihre Bank stellt sich vor Ihre Bank stellt sich vor UNTERNEHMENSLEITBILD Tradition bewahren Zukunft gestalten 1891 Gründung: Darlehenskassenverein Dettenhausen 1935 1939 Umfirmierung: Spar- und Darlehenskasse Dettenhausen eg 1956

Mehr

Fahr F r ahr a r d a an d a an l a y l s y e s

Fahr F r ahr a r d a an d a an l a y l s y e s Fahrradanalyse Fahrradanalyse Sitzpositionsanalyse Beim Radfahren wurden die Einstellung und die Sitzposition lange vernachlässigt. Die optimale Sitzposition und die dadurch optimale muskuläre Kraftübertragung

Mehr

MASTERS Cross Country World Cup 2014 St. Ulrich am Pillersee Hochfilzen. Presseinformation

MASTERS Cross Country World Cup 2014 St. Ulrich am Pillersee Hochfilzen. Presseinformation MASTERS Cross Country World Cup 2014 St. Ulrich am Pillersee Hochfilzen Presseinformation Informationen zum Presseservice, Akkreditierungen und weiteren Themen erhalten Sie unter: WMP Martin Weigl Neuhausweg

Mehr

Circle of Excellence in Marketing

Circle of Excellence in Marketing Circle of Excellence in Marketing Ausschreibung für 2012/2013 CEM Circle of Excellence in Marketing 1-jähriges Programm für herausragende Studierende, die großes Interesse an Marketingfragestellungen haben"

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 13. Kosten für ein Girokonto vergleichen. 1. Was passt? Ordnen Sie zu.

Schritte 4. Lesetexte 13. Kosten für ein Girokonto vergleichen. 1. Was passt? Ordnen Sie zu. Kosten für ein Girokonto vergleichen 1. Was passt? Ordnen Sie zu. a. die Buchung, -en b. die Auszahlung, -en c. der Dauerauftrag, - e d. die Überweisung, -en e. die Filiale, -n f. der Kontoauszug, - e

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter

Sehr geehrter Herr Botschafter Es gilt das gesprochene Wort Rede der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Bayerischen Staatskanzlei Dr. Beate Merk, MdL, bei der Veranstaltung India-Germany-Business

Mehr

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt.

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt. »Kinderpatenschaft Die Patenschaft, die zu mir passt. 2 » Eine Kinderpatenschaft bewegt Maria, 8 Jahre (Patenkind) Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres Leben zu ermöglichen macht mich einfach glücklich.

Mehr

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Die Idee: Die Idee zu den Gesundheits- und Wellnesstagen entstand 2010 im Ortsverband des BDS Bad Staffelstein. BDS-Mitglied Thomas Hertel: Wir haben hier

Mehr

Jugi Infos/Anmeldung 2015

Jugi Infos/Anmeldung 2015 Liebe Eltern, liebe Jugeler Mit dem Jahresende stehen bereits wieder die ersten Anmeldungen für die Wettkämpfe 2015 an. Wir freuen uns, wenn sich möglichst viele Kinder für die Anlässe anmelden! Wie gewohnt

Mehr

Was tun, wenn es einmal holprig wird?

Was tun, wenn es einmal holprig wird? Was tun, wenn es einmal holprig wird? Mareile Hankeln Die Beratungseinrichtungen der Hochschule Bremen stellen sich vor Sie finden uns im Internet: www.studienberatung.hs-bremen.de Studienberatung STUDIENBERATUNG

Mehr

Bei uns sind Sie goldrichtig!

Bei uns sind Sie goldrichtig! Bei uns sind Sie goldrichtig! WILLKOMMEN im OXYGYM Ihre Gesundheit und Ihre Zufriedenheit stehen bei uns an erster Stelle. Höchste Qualität erwartet Sie täglich in jedem Bereich: grosszügige Infrastruktur,

Mehr

GOLFCLUB RHEIN-WIED E.V. GUT BURGHOF

GOLFCLUB RHEIN-WIED E.V. GUT BURGHOF GUT BURGHOF Lernen Sie den Golfclub Rhein-Wied kennen CLUBINFORMATION 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, sind Sie am Golfsport interessiert, möchten Sie erfahren, ob es die richtige Sportart für Sie ist

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

LEIDENSCHAFT FÜR DRAUSSEN MEDIADATEN ONLINE MAGAZIN PRINT. No.2 gültig ab 01.07.2014

LEIDENSCHAFT FÜR DRAUSSEN MEDIADATEN ONLINE MAGAZIN PRINT. No.2 gültig ab 01.07.2014 LEIDENSCHAFT FÜR DRAUSSEN No.2 gültig ab 01.07.2014 MEDIADATEN ONLINE MAGAZIN PRINT Willkommen Willkommen bei Bergzeit Als Ausrüstungsexperte leben wir Outdoor, Bergsport und Reisen mit Leidenschaft. Klar,

Mehr

> Das Girokonto mit Zufriedenheitsgarantie. Bedingungslos kostenlos.

> Das Girokonto mit Zufriedenheitsgarantie. Bedingungslos kostenlos. > Das Girokonto mit Zufriedenheitsgarantie. Bedingungslos kostenlos. > 50 Euro, wenn Sie uns mögen. > 100 Euro, wenn nicht. Unser Girokonto wird Sie überzeugen. Garantiert! Profitieren Sie von einer einfach

Mehr

Das Trainingsprogramm «Die 11».

Das Trainingsprogramm «Die 11». Das Trainingsprogramm «Die 11». Suva Postfach, 6002 Luzern Auskünfte Telefon 041 419 51 11 Bestellungen www.suva.ch/waswo Fax 041 419 59 17 Tel. 041 419 58 51 Fachträgerschaft: Prof. Dr. J. Dvorak, FIFA-Medical

Mehr

RÜCKBLICK AUF EINE ERFOLGSMESSE. GET NORD 2014. 19 22 November 2008. Fachmesse Elektro, Sanitär, Heizung, Klima

RÜCKBLICK AUF EINE ERFOLGSMESSE. GET NORD 2014. 19 22 November 2008. Fachmesse Elektro, Sanitär, Heizung, Klima Fachmesse Elektro, Sanitär, Heizung, Klima Fachmesse Elektro, Sanitär, Heizung, Klima RÜCKBLICK AUF EINE ERFOLGSMESSE. GET NORD 2014. Trade Fair Electrical Engineering, Sanitation, Heating, Air-Conditioning

Mehr

erlebe den freien fall

erlebe den freien fall skydive colibri erlebe den freien fall www.freifallen.de Lebensgefühl, Fun, Flucht, Sehnsucht, Nervenkitzel, Freundschaft, Freiheit, Heimat. Jeder hat seine eigene Definition für die Faszination Freifall.

Mehr

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse in Lauda freuen sich auf Ihren Besuch.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse in Lauda freuen sich auf Ihren Besuch. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse in Lauda freuen sich auf Ihren Besuch. Sparkasse Tauberfranken Josef-Schmitt-Straße 11 97922 Lauda-Königshofen Telefon: 09343 / 502-0 Fax: 09343 / 502-1784

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Qualität erzeugt Wirkung! Ergebnisse Werbewirkungsstudie

SPIEGEL ONLINE. Qualität erzeugt Wirkung! Ergebnisse Werbewirkungsstudie SPIEGEL ONLINE Qualität erzeugt Wirkung! Ergebnisse Werbewirkungsstudie Inhalt SPIEGEL ONLINE Der Allrounder mit starker Wirkung für Ihre Werbung in allen Zielgruppen Die Case Studies der Marken Haribo,

Mehr

8.Klass-Spiel : Was wirklich zählt

8.Klass-Spiel : Was wirklich zählt 8.Klass-Spiel : Was wirklich zählt Ein Bericht von Sandra Bula, Schülermutter und Redakteurin des Wochenblatts Beginnen möchte ich einmal mit dem Ende, denn die Eltern der 8. Klasse ließen es sich nicht

Mehr

Erlebnisbericht Showcase der "Rolling Thunder Bern" an der Streethockey-WM in Zug

Erlebnisbericht Showcase der Rolling Thunder Bern an der Streethockey-WM in Zug Erlebnisbericht Showcase der "Rolling Thunder Bern" an der Streethockey-WM in Zug Die Funk Gruppe Schweiz unterstützte am 27. Juni 2015 den E-Hockey Showcase an der Streethockey WM in Zug. Auf den folgenden

Mehr

KlassikRadioAG. Die erste Radioaktie in Deutschland 15.12.2004

KlassikRadioAG. Die erste Radioaktie in Deutschland 15.12.2004 Klassik Radio FM Radio Network First News Mediatower Imhofstraße 12 86159 Augsburg Tel: +49 (0)821-50 70 500 Fax: +49 (0)821-50 70 551 Email: info@klassikradioag.de www.klassikradioag.de KlassikRadioAG

Mehr

3. September 2011 in Berlin-Köpenick

3. September 2011 in Berlin-Köpenick www.ristconsulting.com E-mail: office@ristconsulting.com 3. September 2011 in Berlin-Köpenick Erfolgreich nach England auswandern Ein abwechslungsreiches Tagesseminar für bürokratiemüde Deutsche in Berlin,

Mehr

Damen 40 / 50 Herren 40 / 50 / 60

Damen 40 / 50 Herren 40 / 50 / 60 reif und möller xcare - CUP 2013 SAARLÄNDISCHER TENNISBUND e.v. reif und möller diagnostic-network ag reif und möller xcare - CUP 2013 Montag, 15. April 2013 bis Sonntag, 28. April 2013 Damen 40 / 50 Herren

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Dokumentation des 3. NRW-Nahversorgungstages. 12. Februar 2014 Heinrich-von-Kleist-Forum Hamm/Westfalen

Dokumentation des 3. NRW-Nahversorgungstages. 12. Februar 2014 Heinrich-von-Kleist-Forum Hamm/Westfalen Dokumentation des 3. NRW-Nahversorgungstages 12. Februar 2014 Heinrich-von-Kleist-Forum Hamm/Westfalen Mit freundlicher Unterstützung von: Programm 3. NRW-Nahversorgungstag Moderation: Kay Bandermann (WDR)

Mehr

Freifahrt. Sonderfahrplan SR3-Sommeralm. die Pendelbusse zur Sommeralm fahren kostenlos. Linie 777 Freitag 07.08.2015. Veranstaltungshinweise

Freifahrt. Sonderfahrplan SR3-Sommeralm. die Pendelbusse zur Sommeralm fahren kostenlos. Linie 777 Freitag 07.08.2015. Veranstaltungshinweise Linie 777 Freitag 07.08.2015 Ab 17:00 Almauftrieb Ab 20:00 Die Grafenberger Markt 16:40 16:41 Helenenhalle 16:42 19:12 Bildstock Grühlingstraße 16:44 19:14 Bildstock Illinger Straße 16:45 19:15 Bildstock

Mehr

Split-Training - Ein Ratgeber für Einsteiger

Split-Training - Ein Ratgeber für Einsteiger Split-Training - Ein Ratgeber für Einsteiger Written by Robert Heiduk (EISENKLINIK) In den Anfängen des Bodybuildings trainierten die Athleten den ganzen Körper dreimal pro Woche mit schweren Grundübungen.

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

BRUSTKORREKTUR. www.koeln-brustvergroesserung.de

BRUSTKORREKTUR. www.koeln-brustvergroesserung.de PHILOSOPHIE Wohlbefinden und Zufriedenheit sind stark von unserer Selbstwahrnehmung abhängig. Diese und unser soziales Umfeld sind Gründe, warum uns unser Aussehen so wichtig ist. Ein jugendliches, sportliches

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren.

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren. Stück: aul Steinmann Regie: Stefan Camenzind FREILICHTSIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014 Sponsoren Hauptsponsorin Medienpartner Vorverkauf DAS THEATER Guete Bonjour! Die Franzosen in Winterthur

Mehr

Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes

Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes David Storl und der Deutsche Leichtathletik-Verband sind Fan und Pate von Rehima, 9 Jahre, aus Äthiopien. Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes Plan und der DLV für Kinder. Plan ist eines

Mehr

Master of Business Administration (MBA) WS 2006-2007

Master of Business Administration (MBA) WS 2006-2007 06. 10 07. 10 13. 10 14. 10 20. 10 21. 10 27. 10 28. 10 Zeiten FREITAG Zeiten SAMSTAG Zeiten FREITAG Zeiten SAMSTAG Zeiten FREITAG Zeiten SAMSTAG Zeiten FREITAG Zeiten SAMSTAG Account Analysis Account

Mehr

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN powered by Hospitality Excellence LIVE RECRUITING Zeigen Sie, wer Sie sind! Passender Nachwuchs ist Mangelware? Die Bewerbungs-Pipeline tröpfelt nur noch? Möchten Sie Ihre

Mehr

»Projektpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt.

»Projektpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt. »Projektpatenschaft Die Patenschaft, die zu mir passt. 2 mein Projekt» Mein Wunschprojekt Ich habe gelesen, wie erfolgreich Selbsthilfegruppen in Ruanda funktionieren. Das hat mich wirklich begeistert.

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT

LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT Wie man die Übungen während der Schwangerschaft abändern kann... Bitte vergewissere dich, dass du all diese Abänderungen verstehst und dass du weißt, wie du sie in der

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Vertrauen in Medien und politische Kommunikation die Meinung der Bürger

Vertrauen in Medien und politische Kommunikation die Meinung der Bürger Vortrag Vertrauen in Medien und politische Kommunikation die Meinung der Bürger Christian Spahr, Leiter Medienprogramm Südosteuropa Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, herzlich

Mehr

16:30 Uhr. Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen. Ansprechpartner: Andrea Grund

16:30 Uhr. Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen. Ansprechpartner: Andrea Grund 16:30 Uhr Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0171 1766996 e-mail: grund@kernzeit-fsg.de homepage: www.kernzeit-fsg.de

Mehr

Parken in der City. Mülheim an der Ruhr

Parken in der City. Mülheim an der Ruhr Parken in der City Mülheim an der Ruhr Ihr Ziel Ihr Parkplatz Innenstadt Mülheim an der Ruhr Altstadt...8 7 Bürgeragentur...1 Bürgeramt, Zulassungsstelle... 5 / 6 / 7 Fußgängerzone... 1 bis 6 1 Historisches

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

beo qualifiziert! Ehrensache Fortbildungen für Ehrenamtliche oder am Ehrenamt interessierte Menschen!

beo qualifiziert! Ehrensache Fortbildungen für Ehrenamtliche oder am Ehrenamt interessierte Menschen! beo qualifiziert! Ehrensache Fortbildungen für Ehrenamtliche oder am Ehrenamt interessierte Menschen! Alle Veranstaltungen sind kostenlos! September bis November 2015 Recht am eigenen Bild? Informationen

Mehr

Sieger Bayern Dreier 2015

Sieger Bayern Dreier 2015 Der Deutschland Dreier ein Erfolgspilotprojekt im Bereich DSB Verbandsentwicklung Sieger Bayern Dreier 2015 Sieger Bayern-Dreier 2015 GM Stevensson (ISL) der Sieger 2015 Die Sieger vom Bayern-Dreier 2015

Mehr

Projekte präsentieren

Projekte präsentieren Projekte präsentieren von Hedwig Kellner 1. Auflage Hanser München 2003 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 22093 5 Zu Inhaltsverzeichnis schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Januar - Juni 2014. Orientierungsveranstaltungen. BiZ dich schlau!

Januar - Juni 2014. Orientierungsveranstaltungen. BiZ dich schlau! Januar - Juni 2014 Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! Januar Januar Januar Januar Januar Auslandstag Freitag, 17.01.2014 Vorträge von 14 bis 20 Uhr 14 Uhr Schüleraustausch / Highschooljahr 15

Mehr

weg-mit-dem-rückenschmerz.de

weg-mit-dem-rückenschmerz.de Energie Ernährung Bewegung 3-Elemente-Medizin nach Dr. Josef Fischer weg-mit-dem-rückenschmerz.de Mehr Lebensqualität durch Bewegung Medizinische Trainingstherapien in der Praxis Dr. med. Josef Fischer

Mehr

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format capitoberlin Büro für barrierefreie Information 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format Die faktura ggmbh ist eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Berlin-Mitte.

Mehr

www.rotweissmuenchen.de Sponsoringkonzept

www.rotweissmuenchen.de Sponsoringkonzept www.rotweissmuenchen.de Sponsoringkonzept Kurzportrait Kurzportrait des HLC Rot-Weiß München Gegründet 1932 als reiner Hockeyverein, seit 2007 der erste und einzige Hockey- und Lacrosseverein in Bayern.

Mehr

Italien 4b 29.06-03.07

Italien 4b 29.06-03.07 Italien 4b 29.06-03.07 Inhaltsverzeichnis Italien Woche: Montag: Abreise um 08.00 vor der Schule Nachmittag schwimmen Freizeitpark und Fußball gemeinsames Abendessen Dienstag: Frühstück, Strand Stand-up-paddling

Mehr

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel UMZUG leicht gemacht Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel Herzlich willkommen in Gera! Die Stadtverwaltung freut sich, Sie als neuen Bürger in Gera begrüßen zu können. Sicher können Sie bestätigen,

Mehr

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren.

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren. Pressemitteilung DJ-Chart mit neuem Album. Sehr geehrte Damen und Herren, Der St. Galler Musik-Tüftler hat eine Sport & Dance Edition veröffentlicht. Bitte hören Sie doch mal rein oder schauen Sie sich

Mehr

Elternbrief Nr. 3 Schuljahr 2013/14

Elternbrief Nr. 3 Schuljahr 2013/14 Daaden, den 05.03.2014 Elternbrief Nr. 3 Schuljahr 2013/14 Sehr geehrte Eltern, mit dem dritten Elternbrief im Schuljahr 2013/14 informieren wir Sie wieder rund um das Schulleben an unserer Schule und

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

FUSSBALL HERZ MIT. Charity. Turnier. Wir helfen Kindern

FUSSBALL HERZ MIT. Charity. Turnier. Wir helfen Kindern Turnier FUSSBALL 2015 Turnier 2015 FUSSBALL In Kooperation mit der Steirischen Kinderkrebshilfe zur Unterstützung von hilfsbedürftigen, krebskranken Kindern und Jugendlichen in der Steiermark Mittwoch,

Mehr