magazin Anja Kling: Die Vielseitige

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "magazin Anja Kling: Die Vielseitige"

Transkript

1 März 2012 magazin Anja Kling: Die Vielseitige Gesundheit: Ostern wie viele Eier sind gesund? Privathaftpflicht: Die Police, die jeder braucht Geldanlage: Die bunte Welt der Anleihen Gewinnspiel: Der Alleskönner für die Küche

2 Editorial Service-Postkarten am Ende des Magazins: Mehr Rendite mit Anleihen Die Gothaer ist auch ein starker Partner, wenn es um Ihre Geldanlage geht. Fordern Sie aktuelle Infos mit der Postkarte am Ende des Magazins an und nutzen Sie das Wissen der Gothaer Experten. Mit etwas Glück können Sie auch ein EM-Trikot gewinnen einfach ein Kreuzchen machen und aufs Glück setzen. Gewinnen Sie ein aktuelles EM-Trikot! Aber sicher investiere ich. In eine Sachwert-Anlage mit 3,5 % Ausschüttung in Mit dem DWS Top Dividende Wenn Sie jetzt in Sachwerte investieren, sollten Sie nicht nur an Immobilien oder Gold denken. Auch Aktien und Aktienfonds sind Sachwert-Anlagen. Denn damit werden Sie Miteigentümer an einem Unter nehmen und seinen Vermögenswerten. Setzen Sie jetzt auf den 5-Sterne-Fonds DWS Top Dividende, der durch Dividendenaus schüttungen auch für jährliche Erträge sorgt. Seit seiner Auflage hat er durchschnittlich 3,8 % pro Jahr an seine Anleger ausgeschüttet und gleichzeitig in einem turbulenten Umfeld eine überzeugende Wertsteigerung hingelegt. DWS Top Dividende die Sachwert-Anlage mit jährlichen Ausschüttungen. DEUTSCHER FONDSPREIS 2012»HERAUSRAGEND«DWS Top Dividende Aktienfonds Dividendenstrategien Global Im Test: 61 Fonds MEDIENPARTNER: Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH Ostern steht vor der Tür. Freuen Sie sich auch darauf, ein paar freie Tage zu haben und viel Zeit für einen schönen Osterbrunch mit Ihrer Familie? Damit Sie das alles richtig und ohne schlechtes Gewissen genießen können, finden Sie in diesem Magazin einen ausführlichen (Oster-)Ei-Report. Und der gibt Entwarnung auf fast ganzer Linie. Denn das Ei ist mitnichten nur ein Gesundheitskiller, dessen Genuss zu Arterienverkalkung, Herzinfarkt und Diabetes führt, sondern im Gegenteil ein gesundes Kraftpaket eine interessante und überraschende Lektüre. Interessant gestaltete sich auch der Termin mit Anja Kling. Im Hamburger Atlantic Hotel traf das Gothaer Magazin die Schauspielerin nicht nur zum ausführlichen Gedankenaustausch, sondern überredete sie darüber hinaus, sich auch noch die Zeit für ein Foto- Shooting zu nehmen. Das Ergebnis sehen und lesen Sie in diesem Heft. Warum Sie sich schließlich als Kunde der Gothaer auch weiterhin keine Sorgen um Schadensersatzforderungen, Ihre finanzielle Absicherung im Krankheitsfall und Ihre Geldanlage machen müssen, lesen Sie ab Seite 21. Da geht es ausführlich um die besonderen Leistungen der Gothaer Privathaftpflicht, die mehrfach ausgezeichnet wurde, um die Vorsorge für Verdienstausfall bei längerer Krankheit oder sogar einer Berufsunfähigkeit und um eine immer mehr in Mode kommende Form der Geldanlage: die Anleihe. Service-Postkarten am Ende des Magazins: Schutz vor Schadensersatzforderungen Die PrivathaftpflichtTop mit PlusDeckung schützt Sie vor Schadensersatzforderungen. Mit der Top-Angebots-Postkarte am Ende des Magazins können Sie weitere Informationen zu diesem Produkt bestellen und mit Glück auch noch ein E-Bike gewinnen. Gewinnen Sie ein neues E-Bike! Jährliche Ausschüttung pro Anteil. 1 in 2007: 3,2 % in 2008: 3,1 % in 2009: 4,3 % in 2010: 3,6 % in 2011: 3,5 % Ausschüttung seit Auflegung in 2003: 3,8 % 1 Bezogen auf den durchschnittlichen Rücknahmepreis des jeweils abgeschlossenen Geschäftsjahres ( bis ). Quelle: DWS. Ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages. Individuelle Kosten wie Gebühren, Provisionen und andere Entgelte sind in der Darstellung nicht berücksichtigt.» *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle: BVI, Stand: Ende Dezember Den Verkaufsprospekt mit Risikohinweisen und die wesentlichen Anlegerinformationen sowie weitere Informationen erhalten Sie kostenlos bei der DWS Investment GmbH, Frankfurt am Main. Gesamtkostenquote p.a. (Stand ): DWS Top Dividende 1,450 % zzgl. 0,099 % erfolgsbez. Vergütung aus Wertpapierleihe-Erträgen. Das Sondervermögen weist aufgrund seiner Zusammensetzung/der vom Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d.h., die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein. (2011) Morningstar Inc. Stand: Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen 1. sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; 2. dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und 3. deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert. Weder Morningstar noch deren Inhalts-Anbieter sind verantwortlich für etwaigige Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen. Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. POWERED BY IVA software-systems.at Service-Postkarten am Ende des Magazins: Sicherheit und Altersvorsorge Mit der Gewinnspiel- und Service-Postkarte am Ende dieses Magazins können Sie eine von fünf neuen Küchenmaschinen Cooking Chef von Kenwood gewinnen. Darüber hinaus können Sie Infos zu den aktuellen Gothaer Produkten bestellen. Aktuelle Lösungen der Gothaer

3 Gesundheit: Ostern wie viele Eier sind gesund? Privathaftpflicht: Die Police, die jeder braucht Geldanlage: Die bunte Welt der Anleihen Gewinnspiel: Der Alleskönner für die Küche Inhalt 12 Gesundheit Nicht nur an Ostern sind Eier beliebt. 2 2Private Haftpflicht Keine andere Police ist wichtiger als eine private Haftpflicht, meint die Stiftung Warentest. Fotos: Corbis, Kenwood; Titel: Hardt 26Wenn Alles sicher im Griff man aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten kann, fängt eine Berufsunfähigkeitsversicherung auf. 30 Gewinnspiel Jetzt mitmachen beim Gewinnspiel und eine von fünf High-End- Küchenmaschinen gewinnen! Inhalt April 2012 magazin Anja Kling: Die Vielseitige Titelthema: Charakterdarstellerin ohne Starallüren: Anja Kling gehört zu den meistbeschäftigten Schauspielerinnen auf der Kinoleinwand und im TV. 4 News 5 News: Helmut Schmidt Vorbild der Deutschen In der aktuellen Mittelschichtstudie 2011 der Gothaer nannten die meisten Deutschen Altkanzler Helmut Schmidt als ihr Vorbild der Gegenwart. 6 Impressum 8 Titel: Ich war noch niemals in New York Schauspielerin und Gothaer Kundin Anja Kling über Sicherheit, Aberglaube, Gottvertrauen und ihre Träume. 12 Gesundheit: Nicht nur Ostern genießen so gesund sind Eier Das Ei gerät zu Unrecht immer wieder in Verruf. Es gibt gute Gründe, sich das Osterei nicht vermiesen zu lassen. 18 Interview: Es gibt ein gewaltiges Interesse an Ernährung Ernährungsmedizinerin Dr. Ute Gola über verändertes Essverhalten, die Fol- gen der Kochshows und warum Kinder wissen sollten, dass eine Kuh nicht lila ist. 21 Service 22 Meine Sicherheit: Privathaftpflicht ein Muss Die Stiftung Warentest empfiehlt eindringlich eine private Haftpflichversicherung. Sie sorgt dafür, dass man nicht auf hohen Kosten sitzenbleibt. 24 Meine Gesundheit: Kein Verdienstausfall bei Krankheit Eine Krankheit ist immer unangenehm erst recht, wenn sie länger dauert. Mit einer Krankentagegeld-Versicherung schützt man sich vor Einkommensverlusten. Die Service-Postkarten für Ihre Wünsche 26 Meine Vorsorge: Sicherheit bei Berufsunfähigkeit Die Diagnose, seinen Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben zu können, ist niederschmetternd. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung schützt zumindest vor finanziellen Folgen. 28 Mein Geld: Die bunte Welt der Anleihen Auf der Suche nach einer sicheren Rendite entdecken Anleger immer häufiger die Anleihe. Wer dem Staat oder einem Unternehmen einen Kredit gewährt, kann davon durchaus profitieren. Möchten Sie mehr über einzelne Themen in diesem Heft erfahren? An den Gewinnspielen teilnehmen oder sich von Ihrem Gothaer Berater persönlich informieren lassen? Dann blättern Sie ans Ende des Magazins zu den Service-Postkarten. Füllen Sie sie aus und dann schnell zum Briefkasten. 30 Gewinnspiel: Holen Sie sich eine High-End-Küchenmaschine! Beim Gothaer Gewinnspiel geht es um den Cooking Chef von Kenwood, eine High-End-Küchenmaschine mit faszinierender Technik. Gewinnen Sie einen von fünf Cooking Chefs. 32 Hintergrund: Kunst-Detektiv auf der Suche Ralph Jentsch, Kunsthistoriker und Gothaer Kunde, kämpft seit vielen Jahren für die Rückgabe von in der Nazizeit gestohlenen George-Grosz-Gemälden an die rechtmäßigen Erben. 34 In meinem Element: Motorrad-Profi Stefan Bradl Gothaer Kunden erzählen von ausgefallenen Hobbys, extremen Berufen und Leidenschaften. Diesmal: Motorrad-Weltmeister Stefan Bradl. 2 magazin 01/12 01/12 magazin 3

4 News Mit E-Bikes macht das Radeln noch viel mehr Spaß. Der kleine unterstützende Elektromotor ist am Gepäckträger kaum zu bemerken. Helmut Schmidt Vorbild der Deutschen Lesetipp In jeder Ausgabe stellt ein Gothaer Kunde sein Lieblingsbuch vor. Diesmal Yvonne Häberlein aus Erfurt. Ihr Tipp: Pablos Traum von Thomas Baschab Der Fischersohn Pablo lebt ein bescheidenes Leben und träumt davon, ein großer Entdecker zu werden. Ein zauberhaftes Buch, das Sehnsüchte weckt und einen zum Nachdenken anregt. Mit einem Kreuzchen auf der Serviceund Gewinnspiel- Postkarte am Ende des Magazins und etwas Glück können Sie Pablos Traum gewinnen. gewinnspiel Fotos: Corbis, SeaTops, Riese und Müller Pedelecs der superschnelle Fahrradspaß Viele Autofahrer sind erstaunt, wenn sie plötzlich von Fahrrädern an der Ampel abgehängt werden. Kein Wunder, denn die sogenannten Pedelecs Pedal Electric Cycle sind mit einem kleinen Elektromotor als Trethilfe ausgerüstet und schaffen es in Kombination von Muskelkraft und Motor leicht auf 25 Stundenkilometer. Die sogenannten schnellen Pedelecs unterstützen den Fahrer sogar bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h. Einige der neuen Fahrräder sind zusätzlich mit einer Anfahrhilfe ausgestattet, die den Komfort ganz ohne Treten garantiert. Der Erfolg der Pedelecs ist überwältigend. Allein 2011 wurden E-Bikes verkauft und ein Ende des Booms ist nicht abzusehen. Mit der höheren Geschwindigkeit sind allerdings auch höhere Gefahren verbunden. Daher besteht für schnelle Pedelecs nicht nur eine Mofa-Führerscheinpflicht, sondern es muss auch eine Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen und ein Versicherungskennzeichen an das Fahrzeug montiert werden. Solange ein Pedelec eine Anfahrhilfe bis 6 km/h besitzt und die Tretunterstützung bei 25 Stundenkilometern endet, schützt bereits eine Gothaer Privathaftpflichtversicherung gegen die Ansprüche von Unfallgegnern, weiß Armin Eckert, Kfz-Experte der Gothaer. Solche Pedelecs können über die Fahrradklausel zur Gothaer Hausratversicherung auch gegen das Risiko des Diebstahls abgesichert werden. Ein schnelles Pedelec kann dagegen umfassend über das vorgeschriebene Versicherungskennzeichen im Rahmen der Teilkasko gegen Diebstahl versichert werden. Zur eigenen Sicherheit sollte immer ein geeigneter Helm getragen werden, rät Eckert. Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt ist mit seinen 93 Jahren das wichtigste Vorbild unter den Prominenten in Deutschland. Das ist eines der Ergebnisse der Gothaer Mittelschichtstudie des Instituts Forsa. 35 Prozent der Deutschen über 18 Jahre gaben an, sich grundsätzlich an Vorbildern zu orientieren, wobei die eigenen Eltern mit 16 Prozent an erster Stelle stehen. Die Überraschung: Gleich dahinter folgt Helmut Schmidt mit sechs Prozent. Selbst Jesus Christus brachte es nur auf drei Prozent. Die Frage, was im Leben besonders wichtig sei, beantworten die meisten Deutschen mit Gemeinsame Zeit mit Partner und Familie verbringen (95 Prozent) und Das Leben genießen (94 Prozent). Sich gesund zu ernähren, ist für 89 Prozent der Befragten sehr wichtig, ein umweltbewusstes Verhalten für 83 Prozent. Vorsicht bei Klinikaufenthalt im Urlaub Im Urlaub ernsthaft krank sein kann teuer werden. Wenn man dann noch in die falsche Klinik eingeliefert wird, kann es schnell zu echten Problemen kommen. Das gilt erfahrungsgemäß besonders für Kliniken an der türkischen Riviera. Deshalb haben wir für unsere Kunden eine 24-Stunden-Hotline geschaltet, die alles Wichtige direkt mit dem Krankenhaus abklärt, sagt Hans-Joachim Begaß, Experte bei der Gothaer Krankenversicherung. Besonders an der türkischen Riviera raten manche Kliniken ausländischen Patienten oft zu übertriebenen oder gar unnö- Auch während eines Traumurlaubs kann man sich auf die Gothaer und ihre Partner verlassen. Notrufnummern 24-Stunden-Notruf Auslandsreise: Südamerika/Karibik (gmmi): USA (MedCare): tigen Krankenhausaufhalten, um dann besonders hohe Rechnungen auszustellen. Dabei wenden die Kliniken teilweise rücksichtslose Methoden an. So wird den Patienten schon mal die sogenannte Fit for fly -Genehmigung verweigert, um eine Operation vor Ort zu erzwingen. Ohne diese Genehmigung darf eine Airline einen Patienten nicht transportieren. Es lohnt sich also, sich frühzeitig mit seinem Krankenversicherer in Verbindung zu setzen und seine Hilfe anzunehmen. Krank in der Karibik Global Medical Management hilft Auch im Traumurlaub kann man krank werden. Mit Global Medical Management (gmmi) hat die Gothaer Krankenversicherung jetzt auch einen Partner, der bei Reisen nach Südamerika und in die Karibik hilft. Wer krank wird, meldet sich einfach bei gmmi, wenn möglich, am besten vor dem Besuch des Arztes. Für medizinische Hilfe in den USA steht nach wie vor der deutschsprachige Kooperationspartner MedCare zur Seite. Gut abgesichert ist, wer die Gothaer Auslandsreiseversicherung MediTravel abgeschlossen hat. Die Police übernimmt auch in den USA und in Südamerika die kompletten Kosten für ärztliche Behandlungen und auch den Rücktransport. Altkanzler Helmut Schmidt Gewinnen Sie ein Pedelec von Riese und Müller Möchten Sie auch mit maximaler Leichtigkeit und hohem Komfort auf einem Pedelec von Riese und Müller in die Pedalen treten unterstützt von einem kleinen Elektromotor im Gepäckträger? Dann gehen Sie schnell ans Ende des Magazins zur Top- Angebots-Postkarte und kreuzen das Kästchen Verlosung des E-Bikes an. Mit etwas Glück sitzen Sie dann schon bald im Sattel eines Avenue hybrid, eines Pedelecs der Extraklasse aus dem Hause Riese und Müller. angebot 4 magazin 01/12 01/12 magazin 5

5 News Neue Partner für Arzneimittel Kommentar Sicherheit bei der Geldanlage für Deutsche das Wichtigste Impressum Herausgeber: Gothaer Versicherungsbank VVaG, Arnoldiplatz 1, Köln Marketing MK02 Telefon: Verantwortlich für den Herausgeber: Astrid Hemmersbach-Mathen, Petra Abel Konzeption & Realisation: AEMEDIA Presse, Print Concept, Promotion, Hammerbrookstraße 93, Hamburg Chefredakteur: Andreas Eckhoff Art Direction: Sandra Wolff Redaktion und Autoren: Peter Barber (Ltg.), Petra Brockmüller, Oliver Hardt (Fotoredaktion), Cornelia Heim, Uwe Prieser, Malte Säger, Claudia Celentano, Lars Freitag (Korrektorat) Redaktionelle Mitarbeit: Andrea Darsow, Armin Eckert, Sascha Foerster, Thorsten Klönne, Olaf Laufer, Sebastian Schleicher, Mario Schwabe, Bettina Zoidl-Ammen Anzeigen: Knapp, Stege GmbH Marketing Solutions, Kattrepelsbrücke 1, Hamburg, Natascha Trienke Telefon: , Druck: Melter Druck, Mühlacker Das Gothaer Magazin wird auf umweltfreundlichem und recyclingfähigem Papier hergestellt. Zur Herstellung wurde ausschließlich chlorfrei gebleichter Zellstoff verwendet Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Herausgebers. Für die Zusendung unverlangter Manuskripte oder Fotos wird keine Haftung übernommen. Fotos: Corbis, Fotolia, Gothaer Weltweit nimmt der Arzneimittelverbrauch zu. Eine höhere Lebenserwartung, medizinischer Fortschritt und teure Innovationen führen zu einer seit Jahren anhaltenden Steigerung der Arzneimittelausgaben. Rabatte für Arzneimittel reduzieren die Leistungsausgaben. Daher hat die Gothaer mit renommierten Arzneimittelherstellern wie 1 A Pharma, Hexal, Sandoz, Dermapharm und ganz aktuell mit Aliud und Stada Rabatte auf hochwertige Generika vereinbart. Bessere Absicherung gegen schwere Krankheiten Die Gothaer hat die Bedingungen für ihre Police Perikon gegen schwere Krankheiten weiter verbessert. Gerade, wenn man unerwartet schwer erkrankt, können auf den Patienten und seine Familie hohe Ausgaben zukommen, sei es durch Pflege oder Umbauten im Haus. Mit einer Perikon-Versicherung sind diese Mehrausgaben finanziell abgesichert. Bei Eintritt einer versicherten schweren Erkrankung zahlt die Gothaer die vereinbarte Summe. Die definierten schweren Krankheiten wurden aktuell auf über 50 erweitert und schließen neben Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt und Alzheimer jetzt auch den schweren Unfall, die Aplastische Anämie und die rheumatische Mit Perikon ist man bei einer schweren Krankheit finanziell abgesichert. Arthritis ein. Die Fachzeitschrift Das Investment würdigte in ihrer Ausgabe 12/2011 besonders die Absicherung bei Krebs, da Gothaer Perikon im Gegensatz zu Wettbewerbern (abgesehen von Vorstufen und Frühformen, die ohne belastende Behandlungen geheilt werden können), in allen Krankheitsfällen leistet. Für Kinder wurde außerdem die Absicherung über Gothaer Perikon Junior auf maximal Euro erhöht. Die Gothaer ist übrigens der einzige deutsche Anbieter für eine fondsgebundene Absicherung gegen schwere Krankheiten. Dr. Werner Görg, 54, seit 2001 Vorstandsvorsitzender des Gothaer Konzerns, mit den Sorgenfiguren aus der neuen Werbekampagne. Schluss mit allen Sorgen Wir Deutschen machen uns ständig Sorgen um den Arbeitsplatz, die Rente, das Auto, die Gesundheit. Und sind damit Weltmeister im Sorgen machen. Unsere neue Werbekampagne, die wir in diesem Frühjahr gestartet haben, greift diese Eigenart auf und spielt auf wie ich finde humorvolle und einprägsame Weise auf die Sorgen der Menschen hierzulande an. Vielleicht haben Sie schon einen unserer neuen Fernsehspots oder unsere Anzeigen mit den personifizierten Sorgen gesehen und dabei ein bisschen geschmunzelt. Mal schrullig, mal witzig verkörpern die grauen Sorgenfiguren die klassischen Alltagssorgen, die jeder Mensch hat. Sie lauern überall: in der Wohnung, auf der Straße, im Urlaub, Sorgen um die Sicherheit, Sorgen um den eigenen Besitz, Sorgen um die Gesundheit. Die Gothaer befreit ihre Kunden von ihren Alltagssorgen. Im Fernsehspot lösen sich die Sorgen dann auch im wahrsten Sinne des Wortes in Luft auf. Für unsere Kunden tun wir nämlich genau das: ihnen ihre Sorgen nehmen. Wie das geschieht? Indem unsere Berater zusammen mit dem Kunden Lösungen entwickeln, die exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind und mit denen sie ihr Hab und Gut sichern, ihre Altersvorsorge planen und sich erstklassige Gesundheitsleistungen sichern. Und dann trifft unser Slogan zu: Sagen Sie Ihren Sorgen einfach tschüss. Die Gothaer hat in einer ersten repräsentativen Studie nach dem Krisenjahr 2011 das Anlageverhalten der Deutschen dokumentiert. Die Umfrage durch die Gesellschaft für Konsumforschung (Gfk) unter Bundesbürgern ergab als wichtigste Ergebnisse: Für 60,9 Prozent steht die Sicherheit der Geldanlage ganz weit oben, wobei die Furcht vor Inflation (40,1 %) wesentlich größer ist als die vor dem möglichen Ende des Euros (19,7 %) oder vor dem Verlust des eigenen Lebensstandards (24,6 %). Die Deutschen sehen ihre Geldanlage nicht als Investition. Sinn ihrer Geldanlage besteht im Sparen nur 10 Prozent sieht sie als Investiton in die Zukunft. Daher bleibt auch das Sparbuch trotz niedriger Renditen der Klassiker für den Bundesbürger. Altersvorsorge ist für 30 Prozent wichtig, fast genauso viele legen ihr Geld aber auch für Reisen, Autos oder anderen Konsum an. 36 Prozent sparen ohne konkretes Ziel. Aktien (4,2 %) und Staatsanleihen (0,9 %) spielen für die allermeisten Deutschen keine Rolle bei der Geldanlage. Kinder in Autos oft ungesichert Eltern gehen häufig sorglos mit ihren kleinen Passagieren um. Sitze gut, Eltern schlecht titelte der ADAC seinen aktuellen Test zur Kindersicherheit beim Autofahren. Zusammen mit der Verkehrspolizei überprüfte man in elf Bundesländern Kinder im Alter von null bis elf Jahren, die von ihren Eltern zur Schule oder in den Kindergarten gefahren wurden. Bei den Kleinkindern bis sechs Jahren waren drei Prozent gar nicht gesichert, neun Prozent fuhren ohne oder in einem falschen Kindersitz, 16 Prozent saßen im Kindersitz, waren aber falsch gesichert. Schon eine unvorhergesehene Notbremsung kann bei falsch angeschnallten Kindern zu Verletzungen führen, sagt ADAC-Expertin Papperitz. Auch auf kürzesten Strecken Kinder immer sichern, das ist der wichtigste Grundsatz! Unterstützung für die Schwangerschaft Frauen mit Kinderwunsch und Schwangere dürfen sich freuen. Als erste und immer noch einzige private Krankenversicherung bietet die Gothaer Frauen, die eine Krankenvollversicherung abgeschlossen haben, die kostenlose Teilnahme am BabyCare Vorsorgeprogramm an. BabyCare ist ein von Ärzten und Wissenschaftlern entwikkeltes Vorsorge- und Begleitprogramm zur Verringerung von Frühgeburten und anderen Komplikationen im Verlauf der Schwangerschaft. Die Gothaer übernimmt auch die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs in Höhe von bis zu 80 Euro. Nähere Infos unter babycare 6 magazin 01/12 01/12 magazin 7

6 Titel Zur Person: Anja Kling wurde am 22. März 1970 in Wilhelmshorst bei Potsdam in der Mark Brandenburg (ehemalige DDR) geboren. Sie ist die Schwester der Schauspielerin Gerit Kling. Beide verließen die DDR kurz vor dem Fall der Mauer. Sie lebt mit ihrem Mann Jens Solf, ihren beiden Kindern und der Familie ihrer Schwester Gerit in einer Villa bei Potsdam, ganz in der Nähe ihres Elternhauses. Mutter Margarita vertritt beide Töchter als Managerin begann ihre Filmund Fernsehkarriere, das Kino-Debüt hatte sie in Grüne Hochzeit unter der Regie von Herrmann Zschoche stand sie erst mals gemeinsam mit ihrer Schwester Gerit für die ZDF-Produk tion Irren ist sexy vor der Ka mera. Ich war noch niemals in New York Sie gehört zu den großen und vielseitigen Schauspielerinnen Deutschlands. Im Interview spricht die Gothaer Kundin Anja Kling über Sicherheit und Risiko, Aberglauben und Gottvertrauen und warum sie immer wieder von New York und Hawaii träumt. Gothaer Magazin: Frau Kling, sind Sie ein risikofreudiger Mensch? Anja Kling: Kommt darauf an. Bungee springen zum Beispiel wäre nicht mein Fall. Alles, was irgendwie mit Schäden verbunden sein könnte, kommt für mich nicht infrage. Ich fahre nicht mal Riesenrad oder Kettenkarussell. Ich würde mich auch nicht auf eine Filmrolle einlassen, von der ich nicht überzeugt bin. Einen Rucksackurlaub würde ich allerdings sofort machen und das auch ohne Ziel. GM: Sind Sie abergläubisch? Kling: Ich würde, nur weil vielleicht Freitag der 13. ist, nicht zu Hause bleiben. Aber ich bin vielleicht an so einem Tag ein wenig vorsichtiger. Ich drehe mich auch bei einer schwarzen Katze, wenn sie von rechts nach links läuft, einmal um und gehe rückwärts über die Straße weil dann ja die Katze von der anderen Straßenseite kommt. Ein bisschen abergläubisch bin ich also schon. Kling: Aus meiner Familie und meinen Kindern. Sie sind meine Energiequelle und meine Basis. Da bin ich einfach, wie ich bin. Da bin ich zu Hause und tanke auf. GM: Wie lernen Sie Ihre Rollen? Kling: Ich habe ein fotografisches Gedächtnis. Ich sehe die Seiten vor mir. Das heißt, wenn ich ein Drehbuch drei-, viermal gelesen habe, dann weiß ich im Grunde schon, was auf den Seiten steht. Ich sehe praktisch genau, was oben steht, was in der Mitte und was unten. Meine Kollegen vor der Kamera denken manchmal, ich hätte ihre Texte mit gelernt. Aber so ist es nicht, ich sehe ganz einfach diese Seite vor mir und das wortwörtlich. GM: Mitte Januar kam der Film 5 Freunde in die Kinos, in dem Sie eine Mutter spielen. Sie sind selbst Mutter zweier Kinder, dem elfjährigen Tano und der siebenjährigen Alea. Mussten Sie sich da nicht nur einfach selbst spielen? Foto: Hardt GM: Woher beziehen Sie die Sicherheit in Ihrem Leben? Kling: Nein. Meine Rolle als Mutter im Film ist schon eine andere Mutter als die, die ich zu 8 magazin 01/12 03/11 magazin 9

7 Titel In Der Untergang der DDR war Anja Kling an der Seite von Matthias Doeberlin ganz seriös, in Männer (r.) zeigte sie sich von ihrer komischen Seite. habe ich gar keine Zeit, mich mit vergangenen Drehzeiten zu beschäftigen, sondern dann geht es sofort vielleicht um Hausaufgaben oder andere schulische Dinge. Ich muss dies und jenes noch unterschreiben. Was ist mit der Klassenfahrt? Hast du das Geld überwiesen? Ich habe also nicht die Möglichkeit, in ein Loch zu fallen. Neun Fragen an Anja Kling 1. Sauer werde ich, wenn... ich angelogen werde. 2. Laster hab ich keine, außer meine Ungeduld. Wieder die Mama von Hanni und Nanni Im Sommer kommt der zweite Teil von Hanni und Nanni in die Kinos, in dem Anja Kling wieder die Mama der beiden frechen Gören (Sophia und Jana Münster) spielt. Ihr zur Seite in diesem Kinder- Klassiker steht Heino Ferch als Vater. In weiteren Hauptrollen sind Hannelore Elsner und Susanne von Borsody zu sehen. Fotos: Imago (4), ddp Images (2), Corbis, UFA Cinema GmbH (T)Raumschiff Surprise Periode 1 mit Till Schweiger, Michael Bully Herbig und Christian Tramitz. Bei Wetten, dass..? mit Thomas Gottschalk und Kollege Armin Rohde. Hause bin. Aber ich weiß selbstverständlich um die häuslichen Abläufe mit Kindern. Es ist jetzt nicht etwa so, dass ich fragen müsste, wie macht man das denn beim Frühstück mit vier Kindern am Tisch? Natürlich weiß ich aus Erfahrung, wie das funktioniert. Und trotzdem: Als Mutter vor der Kamera bin ich eine andere. GM: Was verstehen Sie unter Freundschaft? Kling: Ich habe drei, vier Freundinnen, die ich als meine besten Freundinnen bezeichnen würde. Von denen bin ich überzeugt, dass die auch für mich da sind, wenn ich gar nichts mehr zu tun habe. Das heißt, wenn mich keiner mehr will und ich alt, grau und faltig bin. Ich denke aber auch, dass man solch gute Freunde nur dann haben kann, wenn man selbst ein guter Freund ist. Und ich halte mich für eine gute Freundin. Das ist auch das, was ich meinen Kindern die ganze Zeit predige. Ich sage ihnen: Willst du gute Freunde haben, sei selbst ein guter Freund. GM: Haben Sie Träume oder unerfüllte Kindheitswünsche? Kling: Meine Träume haben viel mit,ich will noch viel von der Welt sehen zu tun. Ich habe noch längst nicht alles gesehen, was man sehen kann. Ich war noch niemals in New York und auch noch niemals auf Hawaii. Da muss ich noch unbedingt hin. Alina Freund spielte die kleine Hexe in Hexe Lilli Der Drache und das magische Buch, Anja Kling ihre Mama. Verrückt nach Emma eine Krimikomödie mit Armin Rohde. GM: Wenn man sich anschaut, in welchen Filmen Sie spielen, dann stellt man fest, dass Sie ein sehr breit gefächertes Repertoire haben. Kling: Jeder Schauspieler möchte doch breit gefächert aufgestellt sein. Jeder wünscht sich, abwechselnd Dramen spielen zu dürfen, Thriller, Krimis, Komödien oder Kinderfilme. Es ist nur nicht jedem gegeben. Und natürlich wird man auch schnell in eine Schublade gesteckt. Ich war viele Jahre Hagedorns Tochter, die gute Tochter aus besserem Hause, die Papis Firma rettet. Dann war ich plötzlich im Drama zu Hause und habe mich ein paar Jahre durchs Fernsehen geweint, und dann sprachen mich immer Leute an: Warum machen Sie eigentlich nur Drama? Wieso spielen Sie nie Komödien? Danach spielte ich mit Bully Herbig im (T)Raumschiff Surprise. Und plötzlich habe ich nur noch Komödien gekriegt, bis man mich fragte:,frau Kling, man sieht Sie ja praktisch nur noch in Komödien, warum spielen Sie eigentlich nie Dramen? Ich empfinde es heute als großes Privileg, dass ich alles machen darf. GM: Sind Sie jemand, der eine Rolle lange mit sich herumträgt, oder gehen Sie nach einem Drehtag wieder schnell zur Tagesordnung über? Kling: Als ich noch keine Kinder hatte, habe ich mich länger damit herumgeschlagen. Jetzt bin ich, wenn ich nach Hause komme, sofort wieder Mama, weil die Kinder es natürlich auch einfordern. Dadurch GM: Sie sind eine ausgezeichnete Schauspielerin, und das in jeder Hinsicht, denn Sie haben alles gewonnen: den Deutschen Fernsehpreis, die Goldene Kamera, den Bambi, den Deutschen Comedypreis, um nur einige zu nennen. Fühlen Sie sich wohl in der Welt der Galas, des Glamours und der roten Teppiche? Kling: Ich fühle mich wohl in der Welt des Films. Das bisschen Gala, roter Teppich und Preisverleihungen gehören dazu. Für mich eine Nebensache, eine angenehme dazu. Früher war ich ungern dort, weil ich glaubte, keinen Smalltalk machen zu können. Inzwischen habe ich die richtige Einstellung, dann macht es auch Spaß und ist ganz lustig. Es ist einerseits eine Küsschen-Gesellschaft, aber ich treffe da andererseits auch Kollegen, die ich lange nicht gesehen habe. Und dann lasse ich mich für so einen Abend gern auf diese Oberflächlichkeit ein und habe Spaß dabei. GM: Können Sie es sich auch vorstellen, mal ganz auszusteigen aus dem Showgeschäft? Zum Beispiel in ein Kloster zu gehen? Kling: Zumindest kann ich es nachvollziehen. Ich bin auch einmal ein Vierteljahr ausgestiegen und nach Kapstadt gegangen ohne Arbeit. Habe einfach den Winter dort verbracht. Nur mit Mann und Kindern, und ohne diese große Familie, die sonst noch immer um mich herumschwirrt. Aber ich habe nicht diese ganz große Sehnsucht, mich zu befreien. Das liegt vielleicht daran, dass ich auch nicht durchgehend drehe, sondern mir immer wieder Pausen lasse und mir vor allen Dingen für meine Kinder Zeit nehme. GM: Haben Sie eigentlich Angst vor dem Älterwerden? Davor, dass Sie irgendwann einmal weniger Rollenangebote bekommen? Kling: Ja, die Rollenangebote werden dünner, wenn man älter wird. Alle regen sich auf, dass viele Botox spritzen und am Körper schnippeln lassen. Aber das geschieht ja nicht, weil alle so wahnsinnig eitel sind, sondern weil sie Angst um ihre Jobs haben. Für viele ist es die blanke Verzweiflung, wenn sie 45 Jahre alt werden. Die fürchten dann, dass die Produzenten sie nicht mehr besetzen könnten, weil sie vielleicht drei Falten mehr haben und nicht mehr so attraktiv sein könnten. Das ist eine ganz traurige Angelegenheit. 3. Besonders lachen kann ich über meine Kinder. Das ist ein völlig schräger Humor, der mich total zerreißen kann. Schwer zu beschreiben, das sind manchmal so lustige Versprecher, über die ich mich ausschütten kann und über die kein anderer lacht. 4. Glück ist für mich gibt es so nicht. Es gibt nur glückliche Momente, und die habe ich jeden Tag ein paar Mal. 5. Wenn ich ein paar Tage Angela Merkel vertreten müsste, dann hätte ich schon vor zwei Jahren Joachim Gauck zum Bundespräsidenten vorschlagen. 6. Meine letzten Gedanken vor dem Einschlafen sind was ist der Plan für morgen? 7. Meine ersten Gedanken, wenn ich morgens aufwache sind was war noch mal der Plan für heute? 8. Was ich besonders an mir schätze ist dass es Neid und Missgunst in meinem Repertoire nicht gibt. 9. Liebe ist für mich sehr viel. Gegenseitiges Vertrauen, Humor und miteinander lachen können... GM: Ist das für Frauen schwieriger als für Männer? Kling: Ich glaube, dass es die Männer auch trifft, aber nicht so brutal wie die Frauen. GM: Es würde Sie also nicht stören, Schlupflider zu bekommen? Kling: Wenn ich morgens in meinen Spiegel gucke, bin ich realistisch. Und ich sage Ihnen ganz ehrlich: Wenn ich Schlupflider bekomme, sodass mein Sehfeld eingeschränkt ist und ich nicht mehr weiß, was rechts und links vor sich geht, dann werde ich mir die Schlupflider operieren lassen. Was ich aber persönlich für mich ausschließe, ist, dass ich mich operieren lasse und mir dann hinterher nicht mehr ähnlich sehe, dass ich praktisch eine Maske trage. Das werde ich nicht machen. Ausgezeichnete Leistungen In der Kategorie Beste Nachwuchsschauspielerin wurde Anja Kling 1995 die Goldene Kamera überreicht. Für die Hauptrolle in der italienischen Fernsehserie La Piovra 8 erhielt sie 1998 die Goldene Nymphe und den Internationalen Kritikerpreis des Fernsehfestivals von Monte Carlo erhielt sie den Bambi und den Deutschen Comedypreis für ihre Darstellung in (T)Raumschiff Surprise Periode 1. Für ihre Rolle in Wir sind das Volk Liebe kennt keine Grenzen (2008) wurden Anja Kling gleich drei Preise verliehen: Die Goldene Kamera, der Bayerische Fernsehpreis sowie als Ensemblepreis der Deutsche Fernsehpreis. 10 magazin 01/12 01/12 magazin 11

8 Gesundheit Mit gutem Gefühl Eier mit der Spitze nach unten lagern genießen so gesund Eier halten länger frisch, wenn sie mit der Spitze nach unten gelagert werden. So wird gewährleistet, dass der Eidotter im dickeren Teil des Eis nicht innen an der Eischale anklebt. Achten Sie beim Einkauf auf möglichst frische Eier und verbrauchen Sie sie schnell. Der richtige Lagerungsort ist der Kühlschrank. Längeres Erhitzen (mindestens 70 Grad Celsius) schützt vor Salmonellen. Fotos: Corbis sind Eier wirklich Cholesterin, Dioxin, Salmonellen, Massentierhaltung das Ei auf dem Speiseplan gerät immer wieder in Verruf. Doch es gibt gute Gründe, sich das Osterei nicht vermiesen zu lassen. Denn es gibt auch eine Menge Argumente für das Ei. Gehört für Sie zu Ostern auch der Brauch, mit einem Familienmitglied am Frühstückstisch zwei bunt bemalte, hart gekochte Eier fest aufeinander zu titschen und sich dabei diebisch zu freuen, wenn das eigene Ei heil geblieben ist? Wenn nicht, dann pflegen Sie bestimmt ein anderes Ritual, in dem ein Ei auftaucht, denn Eier gehören zu Ostern wie Kerzen zu Weihnachten. Und in nahezu jedem Zuhause wird der Osterstrauch bewundert, an dem selbst bemalte Eier in bunten Farben und schönste Deko-Varianten prangen. Was hat aber denn nun das Ei eigentlich mit Ostern zu tun? Ostern selbst ist ein Frühlingsanfangs-, aber auch ein Auferstehungsfest. Und welches Symbol könnte die Wiedergeburt besser versinnbildlichen als das Ei? Schon die alten Perser beschenkten sich an diesem Festtag mit Eiern. Das taten auch die heidnischen Germanen und Kelten bei deren Ostara-Fest, das unserem Ereignis wohl den Namen bescherte. In Deutschland wird der Kult erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt, der Begriff Osterei indes taucht erst sehr viel später im Jahr 1615 auf. Das Ei also ist ein Symbol für das Leben schlechthin und immer wieder von Mythen umrankt. Auch die Wissenschaft hat sich eingehend damit beschäftigt, schließlich gibt es Eier auf der Welt seit Amphibien vor etwa 400 Millionen Jahren begannen, Eier zu legen. Das Ei ist ein beliebtes und preiswertes Lebensmittel. Im Jahr 2010 lag der Pro-Kopf-Eierkonsum in Deutschland bei 214 Eiern pro Jahr! Viele denken beim Ei aber auch an das Cholesterin, das Arteriosklerose (Arterienverkalkung) verursachen kann. Hinzu kommt, dass das Ei gerade in der Massentierzucht immer wieder auch in Skandale wie zuletzt den Dioxinskandal verwickelt war. Aber lesen Sie lieber weiter und machen Sie sich schlau, wie Sie herausbekommen, wo Ihr Osterei genau herkommt und ob Eier nicht sogar gesund sein können. 12 magazin 01/12 01/12 magazin 13

9 Gesundheit Cholesterin der Stoff mit den zwei Seiten Eier sind gesunde Kraftpakete Keine Sorge, das Osterei ist nicht in Gefahr. So viele wertvolle Nährstoffe auf lediglich 90 Kalorien pro Stück, das kann kaum ein anderes Lebensmittel vorweisen. Ein weiterer Grund für die Entwarnung, der sich immer noch in den Köpfen hält, ist folgender: Eier gehören zwar zu den Lebensmitteln, die viel Cholesterin enthalten, und Cholesterin kann Herz und Gefäße schädigen. Doch haben neuere Studien zwei Erkenntnisse gebracht: Erstens summieren die körpereigene Cholesterinproduktion und das über die Nahrung zugeführte Cholesterin sich nicht notwendigerweise auf. Normalerweise wird bei einer fetthaltigen Ernährung die körpereigene Cholesterinherstellung gedrosselt. Und zweitens haben Hühnereier kaum Einfluss auf den Cholesterinspiegel. Der Grund: Das Cholesterin ist im Ei an Lecithin gebunden und wird dadurch nicht im Körper aufgenommen. Lediglich bei einigen wenigen Menschen schlägt sich der Eierkonsum auf den Cholesterinwert nieder. Fotos: Corbis Gesunde Menschen können ruhigen Gewissens zwei bis drei Eier in der Woche essen und auch ein Spiegelei mit Speck ist ab und zu kein Problem. Wenn von Cholesterin gesprochen wird, denkt man gleich an Arterienverkalkung und andere schwere Krankheiten. Dabei kann das gute Cholesterin gerade zum Schutz vor Arteriosklerose beitragen. Wer zur Gesundheitsvorsorge zum Arzt geht und seine Blutwerte bestimmen lässt, der weiß, Cholesterin ist ein wichtiger Laborwert. Denn das Cholesterin ist ein wesentlicher Anhaltspunkt für das Risiko der Entstehung von Arteriosklerose und weiterer Folgeerkrankungen. Aber was ist Cholesterin eigentlich genau? Es ist, rein biochemisch betrachtet, ein Fettmolekül, das im Körper eine wichtige Rolle spielt. Zum einen kann der Körper Cholesterin selbst herstellen. Das tut er in Leber und Darm. Zum anderen nehmen wir zusätzlich Cholesterin über unsere Nahrung auf. Unser Körper benötigt Cholesterin als Grundbaustein für seine Zellmembranen und um Gallensäure sowie lebenswichtige Hormone, beispielsweise Vitamin D, herzustellen. Entgegen der Zu viel Cholesterin lagert landläufigen Meinung ist sich in den Adern ab und Cholesterin an sich nicht führt zu Arteriosklerose. grundsätzlich zu verteufeln. Es kommt auf den Gesundheitszustand, vorhandene Risikofaktoren, die Höhe des Gesamtcholesterins sowie die Zusammensetzung an. Ärzte agieren gerne mit Begriffen wie gutem und schlechtem Cholesterin. Da das Cholesterin nicht wasserlöslich ist, wird es im Blut an bestimmte Eiweiße gebunden. Diese Verbindungen bezeichnet man als Lipoproteine: Man unterscheidet im Zusammenhang mit Cholesterin das sogenannte LDL (Low- Density-Lipoprotein) und das HDL (High-Density- Lipoprotein). LDL, das den überwiegenden Cholesterinanteil ausmacht, bringt das Cholesterin in die Körperzellen, wo es sich beispielsweise in Gefäßzellen ablagert. Auf diese Weise wird die Entstehung von Arteriosklerose (Gefäßverkalkung), einer Verkalkung der Herzkranzgefäße oder eines Herzinfarkts begünstigt. Deshalb wird LDL-Cholesterin auch als das schlechte Cholesterin bezeichnet. Im Gegensatz zum HDL, das den Cholesterintransport auf dem umgekehrten Weg übernimmt und Cholesterin aus den Körperzellen weg hin zur Leber bringt. Es trägt damit zum Schutz vor Arteriosklerose und ihren Folgeerkrankungen bei. Daher bezeichnet man das HDL-Cholesterin als das gute Cholesterin, das im Blut möglichst hoch sein sollte. Neben der Art des Cholesterins spielt auch die Menge eine Rolle. Wie hoch unser Cholesterinspiegel ist, kann eine Blutanalyse im Labor feststellen. Der Wert wird in Milligramm pro Deziliter (mg/dl), angeben. Die Richtwerte variieren. So hält die Deutsche Herzstiftung einen Cholesterinspiegel von 240 mg/dl bei gesunden Menschen, die sonst keine weiteren Risikofaktoren wie Rauchen, Übergewicht, Bluthochdruck oder Diabetes vorweisen, für unbedenklich. Dieser Richtwert sinkt bei Menschen mit Risikofaktoren auf 200 mg/dl und bei Menschen mit Vorerkrankungen des Herzens gar auf unter 150 mg/dl. Der Herzspezialist Prof. Helmut Gohlke vom wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Herzstiftung rät, nicht mehr als 250 bis 300 mg Cholesterin pro Tag zu verzehren. Zum Vergleich: In 100 ml Milch stecken 12 mg Cholesterin, in 100 Gramm Käse oder Wurst 100 mg und in 100 Gramm Butter gar schon 280 mg genau so viel wie in einem Ei. Der Kardiologe hält eine tägliche Gesamtfettmenge von 60 Gramm für die Obergrenze. Doch Fett ist nicht gleich Fett. Es gibt durchaus gutes Fett, das pflanzlicher Natur ist und beispielsweise eher in Nüssen als in einer Bratwurst oder eher in der Avocado als in den Kartoffelchips steckt. Info-Broschüre Sie möchten mehr wissen zum Thema Eier? Dann bestellen Sie mit der Service-Postkarte am Ende dieses Magazins die Broschüre Eier, die der aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e.v. zusammengestellt hat. Die Gothaer schickt sie Ihnen dann zu (so lange der Vorrat reicht). Weitere Infos unter 14 magazin 01/12 01/12 magazin 15

10 Gesundheit Der Erzeugercode auf einem Ei verrät dem Verbraucher fünf wichtige Informationen: Das Bundesland, aus dem das Ei stammt Wichtiges Wissen wo unser Frühstücksei entsteht Das Erzeugerland Welche Aufzucht verbirgt sich hinter den vier unterschiedlichen Haltungsarten? Weich oder hart gekocht? Zum Kochen können Eier ins kalte Wasser gelegt werden, das langsam warm wird. Besser ist es jedoch, sie in sprudelndes Wasser zu legen, da die Garzeit erst mit dem Kochen des Wassers beginnt. Ob dann hart oder weich gekocht, hängt von den Garzeiten im sprudelnden Wasser ab. 4 5 Min.: weich (Eiklar gerade fest, Dotter weich) 6 7 Min.: wachsweich (Eiklar fest, Dotter weich ) 8 Min.: hart (Dotter noch nicht ganz fest) 10 Min.: hart (schnittfest) über 10 Min.: hart (grünlicher Ring um Dotter) Fotos: Corbis Die Haltungsform des Huhns Die Erzeugerbetriebsnummer Die Stallnummer Die Einkaufstour: Ursprung und Herkunft leicht erkennen Jedes Ei der Güteklasse A trägt einen EU-weit einheitlichen Stempel, den sogenannten Erzeugercode. Wie man das Geheimnis der Zahlen- und Buchstaben-Kombination entschlüsselt, hat das Gothaer Magazin im Folgenden zusammengestellt. Wer genau wissen will, woher sein Frühstücksei kommt, der sollte den kleinen Stempel mit den zehnstelligen Ziffern- und Buchstabencodes, mit dem jedes Ei in Deutschland versehen ist, eingehend studieren. Kleine Übersetzerhilfe für die Zahlen auf dem Ei: 0 = Ökologische Erzeugung (Biohaltung) 1 = Freilandhaltung 2 = Bodenhaltung 3 = Käfighaltung Das bedeuten die Buchstaben auf dem Ei: DE = Deutschland AT = Österreich BE = Belgien IT = Italien NL = Niederlande ES = Spanien Aus welcher Region kommt mein Frühstücksei? 01 = Schleswig-Holstein 02 = Hamburg 0-DE = Niedersachsen 04 = Bremen 05 = Nordrhein-Westfalen 06 = Hessen 07 = Rheinland-Pfalz 08 = Baden-Württemberg 09 = Bayern 10 = Saarland 11 = Berlin 12 = Brandenburg 13 = Mecklenburg-Vorpommern 14 = Sachsen 15 = Sachsen-Anhalt 16 = Thüringen Die letzten vier Ziffern geben Auskunft über den Herkunftsbetrieb, und die allerletzte Ziffer steht dann noch für die konkrete Stallnummer. So kann der Verbraucher seinen individuellen Bedürfnissen entsprechend Eier einkaufen. Und andererseits kann bei Rückrufaktionen oder Lebensmittelskandalen (wie Dioxin im Ei Anfang 2011) das Ei genau bis zum Erzeuger zurückverfolgt werden. Ökologische Erzeugung (Biohaltung): Im Stall höchstens sechs Tiere pro Quadratmeter; Auslauf ist vorgeschrieben; mindestens 90 Prozent des Futters muss aus kontrolliert biologischem Anbau stammen und darf nicht mit gentechnisch veränderten Futterpflanzen vermengt werden. Die Schnäbel der Tiere dürfen nicht systematisch gekürzt werden, Antibiotikum, im Futter vorsorglich verabreicht, ist tabu. Freilandhaltung: Jedes Huhn hat zusätzlich zum Stall noch eine begrünte Mindestauslauffläche von vier Quadratmetern. Die Vorschriften für den Stall entsprechen denen bei der Bodenhaltung, also sind auch Nester und Sitzstangen vorgesehen. Bodenhaltung: Die Hennen leben ausschließlich im Stall (erhöht die Legeleistung), in dem sie sich frei bewegen können. Auf einem Quadratmeter dürfen nicht mehr als neun Hühner gehalten werden. In der Mitte des Stalls ist ein Kotkasten. Dieser nimmt etwa zwei Drittel der Gesamtfläche ein. Sitzstangen und Nester sind erhöht. Problem: Hennen geraten in Kontakt mit Kot und Krankheitserregern. Käfighaltung: Konventionelle Käfighaltung (Legebatterien), in der die Hennen in kleinen Stahlkäfigen leben, sich nicht bewegen können, keine Nester oder Sitzstangen vorfinden und Fütterung sowie Eiertransport vollautomatisch funktionieren, ist seit Anfang letzten Jahres zumindest auf dem Papier EU-weit verboten. EU-Kontrolleure monierten aber noch im Oktober 2011, dass die Umsetzung in der Praxis sehr schleppend vorangehe. Laut Gesetz stehen den Hühnern nun mindestens 750 Quadratzentimeter pro Tier sowie ein Scharrbereich, Sitzstangen und Nester zu. In Deutschland gibt es seit 2006 noch ein anderes Modell die Kleingruppenhaltung. Etwa zehn Prozent der deutschen Legehennen wachsen in Gruppen von 40 bis 60 Tieren auf, mit einer Fläche von 800 bis 900 Quadratzentimetern pro Henne, erhöhten Sitzstangen und abgedunkelten Nestern. Experten sprechen von einem Kompromiss zwischen artgerechter Haltung und Wettbewerbsfähigkeit. Bei der Biohaltung sind vor allem die Qualität des Futters und das Verbot von Antibiotika streng geregelt. Bei der Freilandhaltung steht den Hühnern noch zusätzlich eine begrünte Mindestlauffläche zur Verfügung. Bei der Bodenhaltung leben die Hühner ausschließlich in einem Stall. Nester und Sitzstangen sind erhöht. Bei der Käfighaltung können sich die Hühner nicht bewegen. Sie ist in der EU inzwischen verboten. Eier, die nicht von Hühnern stammen Auch die Eier anderer Vogelarten sind zum Verzehr geeignet die Inhaltsstoffe entsprechen weitgehend denen des Hühnereis. Zwerghuhneier: Halb so groß und schmecken ähnlich. Enteneier: Größer als Hühnereier. Haben besondere Vorschriften (häufiger mit Salmonellen behaftet). Auf jedem Ei muss ein Stempel stehen: Entenei. 10 Minuten kochen! Gänseeier: Wesentlich größer, schmecken leicht ölig. Wachteleier: Haben nur ein Viertel der Hühnerei- Größe, die Schale ist ockergelb, bräunlich schwarz gefleckt. Sie gelten bei Kennern als Delikatesse. Straußeneier: Wiegen über ein Kilogramm und müssen als hart gekochtes Ei 90 Minuten gekocht werden. Schmecken ähnlich wie Hühnereier. 16 magazin 01/12 01/12 magazin 17

11 Interview Es gibt ein gewaltiges Interesse an Ernährung Was ist gesundes Essen? Dr. Ute Gola, Medizinerin und Ernährungsexpertin aus Berlin, über geändertes Konsumverhalten, Kochshows im Fernsehen und warum Kinder wissen sollten, dass eine Kuh niemals lila ist. Foto: privat Gothaer Magazin: Frau Dr. Gola, wie sieht Ihr persönliches Ostermenü aus. Gönnen Sie sich was? Dr. Ute Gola: Ich halte es für wichtig, dass man Rituale in der Familie pflegt. Ein schönes Osteressen gibt uns allen ein wunderbares Familiengefühl. Schlemmen ist also durchaus erwünscht. Aber Schlemmen heißt bei mir, sich große Mühe geben bei der Speisenauswahl. Gute Produkte sind die Basis, und natürlich werden die auch selbst zubereitet. GM: Und wie halten Sie es mit dem Konsum von (Oster-)Eiern? Gola: Eier haben eine hohe Mikronährstoffdichte und einen großen Vorteil: Sie enthalten genügend Eiweiß, weshalb sie auch schnell satt machen. Wenn man nicht gerade ein junger Mann in der Pubertät ist, der immer Hunger hat, dann regeln Hunger und sensorische Sättigung die Anzahl an Eiern, die man essen möchte, von ganz alleine. Für mich persönlich heißt das, an Ostern jeden Tag ein Ei, und dazu kommen dann noch ein paar aus Schokolade. GM: Gibt es denn die eine gesunde Ernährung für alle? Nennen Sie uns doch mal Ihre wichtigsten Regeln für eine gesunde Ernährung. Keine Freunde zu haben, ist schlimmer als Rauchen, Alkohol und Dicksein Gola: Überwiegend pflanzliche Lebensmittel essen, regelmäßig essen und die Mahlzeit nach Möglichkeit selbst zubereiten, bunt und vielfältig essen, ausreichend Wasser trinken und unbedingt: Es sollte schmecken. GM: Sollte man angesichts der Fülle von Ernährungsratschlägen mehr seinem Bauchgefühl vertrauen? Gola: Die eigene Wahrnehmung halte ich für sehr wichtig. Es ist gut, Fakten zu kennen. Aber man muss zugleich auch sich selbst und seine Familiengeschichte angucken. Wo komme ich her? Wie hat meine Familie gelebt? Welche Erkrankungen kommen gehäuft vor? Was schmeckt mir? Wir haben Traditionen als Esser. GM: Warum sind Traditionen wichtig? Gola: Lassen Sie uns Essen und Ernährung unterscheiden: Ernährung ist das, was der Körper braucht, Essen ist unser sozialer Kontext. Wir haben Rituale, Trost-Nahrung, Oma-Nahrung, Festtags-Nahrung. Mit dem Essen verknüpfen wir Tradition, aber auch Anerkennung oder Wertschätzungen. Wir haben schnelles Essen und Essen für Gäste, die wir mögen. Essen hat viele gesellschaftliche Komponenten. GM: Bleiben wir bei der Ernährung. Wie bekommt man angesichts von Fast Food und Zeitnot all die Inhaltsstoffe, die der Körper braucht? Gola: Es gibt eine Ernährungsform, von der wir wissen, dass sie uns allen guttut: Das ist die Vielfalt. Vielfalt ist notwendig, damit man keine Lebensmittelgruppe auslässt. Dazu gehören Milchprodukte, Fisch und Fleisch, Gemüse und Obst, Öle und Nüsse, Getreide und Hülsenfrüchte. Vielfalt bedeutet, auch immer mal was Neues auszuprobieren. Darin sind wir Frauen übrigens gut. Frauen sind überhaupt besser ernährt als Männer. Männer sind besser ernährt, wenn sie mit Frauen und Kindern in einem Haushalt leben. Den schlechtesten Ernährungszustand hat der Single-Mann, der ist dafür schlanker als der verheiratete Mann. GM: Machen wir uns eigentlich zu viele Gedanken ums Essen? Gola: Es gibt verschiedene Typen von Essern. Die eine Gruppe ist stark gesundheitsignorant, für die Essen ist ein Teil unseres Lifestyles : Ernährungs-Expertin Dr. Ute Gola aus Berlin. ist nur der Geschmack entscheidend. Die Mehrheit indes legt beim Essen eine gute Mischung aus Vorlieben, Vernunft und Wissen um gesundheitliche Fakten an den Tag. Eine weitere Gruppe, die gerade stark im Wachsen begriffen ist, versprüht missionarischen Eifer, indem sie ganz klare Vorstellungen davon hat, was man essen darf und was nicht. GM: Wer kann überhaupt noch kochen? Gola: In den vergangenen zehn Jahren ist ein gewaltiges Interesse am Thema Ernährung zu spüren. Das sieht man an den Fernseh-Kochshows. Allerdings glaube ich auch, das ist wie Fußball und Männer. Die schauen zwar viel Sport, aber daraus kann man noch lange keinen Rückschluss ziehen, dass sie sich auch viel bewegen. Nach unseren Erfahrungen kochen die meisten Familien höchstens noch am Wochenende, und der Anteil der vorbereiteten Produkte, Klöße in getrockneter Form oder Gemüse im Tiefkühlpack, wächst. GM: Die Weltgesundheitsbehörde WHO schätzt, dass im Jahr 2020 etwa 70 Prozent aller Krankheiten durch zu wenig Bewegung und falsche Ernährung entstehen. Gola: Übergewicht ist weltweit ein großes Problem. Dennoch entwickeln viele übergewichtige Menschen gar keine Herz-Kreislauf-Erkrankungen, weil sie sportlich sehr aktiv sind. Übergewicht ist für mich ein Thema, das man immer im Zusammenhang mit der Lebensführung sehen muss. GM: Wie meinen Sie das? Gola: Ernährung ist immer Teil eines Lifestyles. Es gibt sehr schöne Studien, die zeigen: keine Freunde zu haben, ist ein höheres Sterberisiko als Rauchen, Alkohol und Dicksein. Über Ernährung kann man wunderbar die Einheit von Körper und Geist ansprechen. Es duftet, wir denken an Ostern und es fällt uns sofort das traditionelle Ostern in der Ursprungsfamilie wieder ein, und wir wollen das wieder essen, was damals dazu gehörte den Hefezopf und die bunten Eier. Wer keine Zeit mehr hat, Freunde zu treffen, und immer alleine isst, der befriedigt nur dieses eine Bedürfnis. Kontakt, Zuwendung, Lebenserfahrung all das aber ist Essen auch. GM: Und dennoch: Wir essen uns doch krank. Gola: Ich spreche nicht von falscher Ernährung, sondern lieber von bedarfsgerechter Ernährung. Wenn ich mich nicht bewege, habe ich zwei Entscheidungen zu treffen: Entweder ich rutsche in eine schlechtere Ernährungssituation, weil ich nicht dick werden möchte und deshalb wenig esse, also auch zu wenig Nährstoffe. Die andere Variante, die für Körper und Psyche besser ist: Ich bewege mich ordentlich, bin viel zu Fuß unterwegs, dann habe ich auch genügend Reserve für meine Naschereien. Das Problem, das es so noch nie in der Geschichte der Menschheit vorher gab: Menschen wollen schlank sein und gleichzeitig gut ernährt. Diese Haltung steht und fällt mit der Bereitschaft, sich zu bewegen. GM: Wir sind keine Bauern und Hirten mehr, die meisten haben keine natürliche Beziehung zur Nahrung. Gola: Die natürliche Beziehung haben wir nicht mehr, aber es ist ein Kulturgut, dass wir Nahrung beurteilen können. Dass eine Kuh nicht lila ist, das ist Wissen, das Kindern im Kindergarten beigebracht werden muss. Zur Person: Dr. Ute Gola ist Ernährungsmedizinerin und leitet in Berlin das Institut für Ernährung und Prävention. Qualifizierte Fachkräfte und zertifizierte Trainer garantieren in ihrem Institut einen hohen Qualitätsstandard. 18 magazin 01/12 01/12 magazin 19

12 SERVICE Lassen Sie Ihre Sorge einfach stehen: Mit der Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung. Umfangreiche Absicherung vor den finanziellen Folgen Monatliche Zahlung einer individuellen, garantierten Rente Kein Verweis auf einen vergleichbaren oder anderen Arbeitsplatz Weitere Informationen bei Ihrem Gothaer Berater oder auf Privathaftpflicht eine Versicherung, die jeder haben muss 22 Krankentagegeld-Versicherung kein Verdienstausfall bei Krankheit 24 Berufsunfähigkeitsversicherung mit Netz und doppeltem Boden 26 Anleger entdecken Anleihen als renditestarke Geldanlage 28 01/12 magazin 21

13 Meine Sicherheit Haftpflichtversicherung hat, kann er den Laptop nicht ersetzen und der Geschädigte bleibt auf seinem Schaden sitzen. Der Check: Lassen Sie jetzt prüfen, ob Ihre Privathaftpflicht noch ausreicht Auch wer bereits eine Privathaftpflichtversicherung besitzt, sollte diese von Zeit zu Zeit überprüfen lassen. Klären Sie mit Ihrem Gothaer Berater, ob die Deckungssumme ausreichend ist. Darüber hinaus sind folgende Punkte wichtig: Ist eine Forderungsausfalldeckung enthalten, die dann greift, wenn der Schädiger den Schaden nicht begleichen kann? Werden auch Schäden von deliktunfähigen Kindern reguliert? Sind geliehene, gemietete oder gepachtete Gegenstände eingeschlossen? Werden Schäden reguliert, die durch Gefälligkeitshandlungen entstehen etwa durch Hilfe bei einem Umzug bei Freunden? Fotos: Corbis, Gothaer, Riese und Müller Privathaftpflicht eine Police, die jeder haben muss Die Stiftung Warentest empfiehlt eindringlich eine private Haftpflichtversicherung. Der Grund liegt auf der Hand: Die Absicherung kann ihren Besitzer im schlimmsten Fall vor dem finanziellen Ruin retten. Absicht? Natürlich nicht. Und dennoch ist es gerade wieder passiert. Zwei entgegenkommende Radfahrer stoßen auf dem schmalen Radweg zusammen. Einer von ihnen stürzt so schwer, dass er sich beide Arme bricht und über Monate nicht arbeiten kann. Dabei war sein Unfallgegner schuld, da er auf der falschen Seite geradelt ist. Als Schuldiger muss dieser für den Schaden haften. Der geht schnell in die zigtausende Euro, da der Geschädigte als leitender Partner einer großen Rechtsanwaltskanzlei über einen langen Zeitraum ausfällt. Zudem fallen Schmerzensgeld, Arztund Krankenhauskosten an. Gut, wenn dafür eine private Haftpflichtversicherung einspringt. Für die Stiftung Warentest ist eine Privathaftpflichtversicherung nicht ohne Grund die wichtigste Versicherung überhaupt. Auch Gabriele Zeugner von der Verbraucherzentrale Bremen sagt: Viele unterschätzen das Risiko und wissen nicht, dass sie bei so einem Unfall mit allem haften, was sie haben oder in Zukunft erwirtschaften. Nach einer Allensbach-Umfrage verzichten 30 Prozent aller Haushalte auf eine solche Absicherung und sparen damit nach Auffassung von Versicherungsexperten am falschen Ende. Ganz entspannt durchs Leben mit einer Privathaftpflichtversicherung hat man immer ein gutes Gefühl. Doch auch die anderen 70 Prozent sind oft nicht ausreichend abgesichert. Bei vielen Verträgen ist die Deckungssumme deutlich zu niedrig. Viele der Verträge sind nicht mehr zeitgemäß, sagt Thorsten Rudnik, Vorstand beim Bund der Versicherten, dem Handelsblatt. Er empfiehlt eine Deckungssumme von mindestens fünf Millionen Euro. Gerade Personenschäden gehen oft in den Millionenbereich, auch dann, wenn man etwa die Streupflicht verletzt hat und das Sturzopfer als Invalider nicht mehr arbeiten kann. Wer die Deckungssumme also zu gering wählt, zahlt die Differenz selbst was den finanziellen Ruin bedeuten kann. Neben einer ausreichenden Höhe ist eine sogenannte Forderungsausfalldeckung sehr wichtig. Sie springt ein, wenn der Schuldner den Schaden nicht bezahlen kann. Und dieses Risiko ist enorm, da jeder Dritte in Deutschland nicht haftpflichtversichert ist. Das folgende Beispiel verdeutlicht es: Ein Gast bleibt beim Hinausgehen aus einem vollbesetzten Café mit seinem Mantel an einem Stuhl hängen, will sich losreißen und stößt ausgerechnet den Tisch, auf dem gerade ein Laptop platziert wurde, um. Da der Mann gerade arbeitslos ist und dummerweise auch keine Die Highlights der Gothaer PrivathaftpflichtTop mit PlusDeckung Unabhängige Finanzexperten halten die Gothaer PrivathaftpflichtTop mit PlusDeckung für besonders empfehlenswert. Die Zeitschrift Öko-Test vergab für den Leistungsumfang erneut das Urteil 1. Rang. Zu den Highlights zählen: Deckungssumme zehn oder 20 Millionen Euro Forderungsausfalldeckung bei Zahlungsunfähigkeit des Schädigers Sinnvoll ist auch der Einschluss sogenannter Gefälligkeitsschäden. Denn diese sind oft besonders unangenehm, können aber schnell passieren. Freunde und Verwandte bitten beispielsweise einen Bekannten, beim Umzug mitzuhelfen. Dabei passiert es: Der hilfsbereite Freund hat Schuld, dass ein wertvolles Stück aus dem Hausrat der Fernseher, die Waschmaschine oder ein wertvolles Bild zu Bruch geht. Der Helfer ist nun zwar nicht zum Schadenersatz verpflichtet, möchte aber auch nicht, dass dieses Missgeschick künftig immer zwischen ihm und dem Wichtig: Schäden von deliktunfähigen Kindern einschließen Freund steht. Die unkomplizierteste Lösung dafür ist eine private Haftpflichtversicherung, die sogenannte Gefälligkeitsschäden einschließt. Denn die bezahlt den Schaden. Ähnlich ist die Versicherungssituation bei geliehenen, gemieteten oder gepachteten Gegenständen. In aller Regel sind sie aus dem Versicherungsschutz ausgenommen. Anders ist dies, wenn die Übernahme dieser Schäden ausdrücklich vereinbart wurde. Ein häufiger Irrtum ist auch, dass von kleinen Kindern angerichtete Schäden von der privaten Haftpflichtversicherung ersetzt werden. Dies gilt nicht bei Kindern unter sieben sowie im Straßenverkehr unter zehn Jahren. Die Eltern können nicht haftbar gemacht werden, wenn sie ihre Aufsichtspflicht nicht verletzt haben, und die Kinder auch nicht, da sie nicht deliktfähig sind. Um solch unangenehme Situationen zu vermeiden, sollte die private Haftpflichtversicherung Schäden von deliktunfähigen Kindern ausdrücklich einschließen. Schäden durch deliktunfähige Kinder bis Euro Schäden an geliehenen und gemieteten Sachen bis Euro Gefälligkeitsschäden (z. B. Umzugshilfe) sind mitversichert Be- und Entladeschäden von Kfz bis Euro Heizöltank im selbst bewohnten Ein- oder Zweifamilienhaus Service-Postkarten am Ende des Magazins: Schutz vor Schadensersatzforderungen Die PrivathaftpflichtTop mit PlusDeckung schützt Sie vor Schadensersatzansprüchen. Mit der Top- Angebotskarte am Ende des Magazins können Sie weitere Informationen bestellen und mit etwas Glück das E-Bike Avenue hybrid aus dem Hause Riese und Müller gewinnen. Gewinnen Sie ein E-Bike! 22 magazin 01/12 01/12 magazin 23

14 Meine Gesundheit Die Vorteile der Gothaer Krankentagegeld- Versicherung auf einen Blick: Entspannt bleiben auch bei längerfristiger Auszeit: Eine Krankentagegeldversicherung federt dann finanzielle Engpässe ab. Leistung bis zum Eintritt einer möglichen Berufsunfähigkeit Auszahlung auch für Sonn- und Feiertage Für Arbeitnehmer: Krankentagegeld im unmittelbaren Anschluss an die Lohnfortzahlung Absicherung des Einkommens bis zur Höhe des Nettoeinkommens Für Selbstständige: Individuelle Absicherung des Einkommens Bedarfsgerechte Karenzzeiten für Selbstständige und Freiberufler Kein Verdienstausfall bei Krankheit Eine Krankheit ist immer unangenehm erst recht, wenn sie länger dauert. Ganz bitter wird es jedoch, wenn zu den Sorgen um die eigene Gesundheit auch noch finanzielle Probleme kommen. Daher ist eine Krankentagegeld-Versicherung besonders wichtig. Wochenlang krank? Die meisten Arbeitnehmer winken ab, wenn sie darauf angesprochen werden und denken: Ich achte doch auf meine Gesundheit, da kann nichts passieren. Selbstständige sind sowieso überzeugt, dass sie nicht wegen jedem Zipperlein ausfallen schließlich muss die Firma weiterlaufen. Krankengeld der Gesetzlichen beträgt aber nur 70 Prozent des Bruttogehalts bis zur Beitragsbemessungsgrenze, jedoch maximal 90 Prozent des letzten Nettogehalts. Vom geringeren dieser beiden Beträge werden dann noch Beiträge zur Sozialversicherung abgezogen, denn es müssen anteilig Beiträge tes ein. Da die monatlichen Kosten weiterlaufen, kann es eng werden, erst recht, wenn die Arbeitsunfähigkeit mehrere Monate andauert. Mit einer privaten Krankentagegeldversicherung können gesetzlich Versicherte die Lücke zwischen dem gewohnten Nettoeinkommen und dem Krankengeld schließen. Privat Krankenvollversicherte können über eine private Krankentagegeldversicherung ihren kompletten Bedarf absichern. Für Selbstständige und Freiberufler ist eine entsprechende Absicherung noch wichtiger. Sie haben im Gegensatz zu Arbeitnehmern keinen Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Ab dem ersten Tag, an dem sie ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen können, sind sie auf sich allein gestellt. Dauert die Arbeitsunfähigkeit länger, drohen schnell finanzielle Probleme bis hin zur Insolvenz. In aller Regel brauchen Selbstständige und Freiberufler ein deut- lich höheres Krankentagegeld. Sie sollten daher an eine umfassende Einkommensabsicherung für den Krankheitsfall denken. Das Krankentagegeld sollte dem individuellen Bedarf entsprechen und kann mit flexiblen Leistungsbeginnen abgeschlossen werden. Je länger die Karenzzeit zwischen Eintritt der Arbeitsunfähigkeit und Beginn der Zahlung des Versicherers, desto günstiger wird die Versicherung. Einen Zeitraum von zwei bis drei Wochen kann man eventuell mit Ersparnissen überbrücken oder weil die Mitarbeiter den Betrieb weiterführen. Häufig werden daher Krankentagegelder ab dem achten, 15. oder 22. Tag vereinbart. Sinnvoll ist auch ein gestaffeltes Krankentagegeld mit unterschiedlichen Leistungsbeginnen, beispielsweise ab dem 15. und dem 29. Tag einer Arbeitsunfähigkeit. Grundsätzlich darf das vereinbarte Krankentagegeld zusammen mit anderen Krankengeldern nicht das aus der beruflichen Tätigkeit erworbene Nettoeinkommen übersteigen. Service-Postkarten am Ende des Magazins: Gesundheit die richtige Vorsorge Die Gothaer bietet eine attraktive Krankentagegeld-Versicherung, wenn die Zwangspause länger dauert. Mit der Service- Postkarte am Ende des Magazins können Sie weitere Informationen zu diesem Produkt bestellen und mit Glück etwas gewinnen. Gewinnen Sie eine High- End-Küchenmaschine! Dabei kann es jeden auch bei gesunder Lebensführung erwischen. Allein die Zahl der jährlichen Burnout-Fälle geht in die Millionen. Rückenerkrankungen sind eine Volkskrankheit. Auch ein Herzinfarkt oder eine Krebserkrankung zwingen jedes Jahr viele Menschen in eine mitunter monatelange, unfreiwillige Pause. Die Sorge um die Genesung ist dann nicht die einzige. Häufig unterschätzt werden die darüber hinaus drohenden wirtschaftlichen Konsequenzen. Arbeitnehmer, die krank und dadurch arbeitsunfähig werden, haben in der Regel Anspruch auf sechs Wochen Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber. Bei privat Krankenvollversicherten springt danach die Krankentagegeld-Versicherung in der vereinbarten Höhe ein, gesetzlich Versicherte erhalten ein Krankengeld von der gesetzlichen Krankenkasse. Dieses Das Krankengeld von der Kasse ist immer niedriger als das Nettoeinkommen zur Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung zusätzlich gezahlt werden, die sonst der Arbeitgeber übernimmt. Das Krankengeld ist also immer niedriger als das Nettoeinkommen. Gerade bei besser verdienenden Arbeitnehmern ist die Differenz hoch vor allem bei einem Einkommen oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze. Maximal liegt die Höhe des Krankengeldes (ohne Abzug der anteiligen Sozialversicherungsbeiträge) bei 2.677,50 Euro monatlich. Ein Topverdiener mit einem Nettoeinkommen von Euro büßt also ungefähr 50 Prozent seines Verdiens- Die Versorgungslücke beim gesetzlichen Krankengeld Beispiel 1: Gesetzlich Pflichtversicherter Bruttoeinkommen: Euro Nettoeinkommen: Euro Euro Krankengeld der GKV (hier 90 % 1.485,00 vom Nettoeinkommen) Abzüglich anteilige Sozialversicherungsbeiträge 12,53 % (Anteil für Kinderlose) Verfügbares Krankengeld Monatliche finanzielle Lücke Stand: Januar , ,93 351,07 Beispiel 2: Gesetzlich freiwillig Versicherter Bruttoeinkommen: Euro Nettoeinkommen: Euro Euro Krankengeld der GKV (max. 70 % 2.677,50 von der Beitragsbemessungsgrenze) Abzüglich anteilige Sozialversicherungsbeiträge 12,53 % (Anteil für Kinderlose) Verfügbares Krankengeld Monatliche finanzielle Lücke 335, ,01 657,99 Fotos: Corbis. Gothaer 24 magazin 01/12 01/12 magazin 25

15 Meine Vorsorge Mit Netz und doppeltem Boden Rettung vor dem Absturz: Die Berufsunfähigkeitsversicherung fängt Sie sicher auf. Rechnet man alle Gehälter vom Start ins Berufsleben bis zur Rente zusammen, verdienen viele Menschen eine Million Euro und mehr. Doch wenn man plötzlich nicht mehr arbeiten kann, benötigt man ein Vermögen oder eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung. Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung Premiumschutz Voller Schutz ab dem ersten Beitrag, weltweit Erhöhung der Berufsunfähigkeitsrente jederzeit möglich innerhalb der ersten fünf Jahre ohne erneute Gesundheitsprüfung Wiedereingliederungsoder Umorganisationshilfe Verzicht auf die abstrakte Verweisung Kapitalzahlung, falls das eigene Kind schwer erkrankt Leistung ab Eintritt der Berufsunfähigkeit auch bei verspäteter Meldung rückwirkend Foto: Gothaer, Corbis Diagnose Berufsunfähigkeit: In der Regel kann man sich nicht lange auf die medizinische Nachricht, dass die Ausübung des Berufs aus gesundheitlichen Gründen bis auf Weiteres nicht mehr möglich sein wird, vorbereiten. Vielmehr drängt sie sich ganz plötzlich in den geregelten Lebensalltag mit sicherem Einkommen und gehobenem Lebensstandard und wirft einen völlig aus dem Konzept. Plötzlich müssen Fragen geklärt werden, wie der Lebensunterhalt und die Finanzierung des Hauses gesichert, wie der erforderliche Umbau im Haus finanziert oder die Ausbildung der Kinder finanziell unterstützt werden können. Wie geht es nun weiter? Auf eine staatliche Unterstützung kann man in einem solchen Fall in der Regel nicht hoffen. Es besteht zwar der Anspruch auf eine staatliche Erwerbsminderungsrente. Doch diese beträgt maximal etwa ein Drittel des Bruttogehalts. Zudem kommt die volle Erwerbsminderungsrente nur zur Auszahlung, wenn man nicht mehr in der Lage ist, mehr als drei Stunden täglich zu arbeiten und das möglicherweise in einem ganz anderen Beruf als dem, den man bisher ausgeübt hat. Die Höhe der Leistung sollte bei steigendem Einkommen mitwachsen Denn hier ist eine sogenannte abstrakte Verweisbarkeit zulässig, das heißt, der Betroffene kann, ohne Rücksicht auf den bisherigen Beruf oder das bisherige Einkommen, auf den allgemeinen Arbeitsmarkt verwiesen werden. Ein leitender Angestellter, der etwa wegen eines Burn-outs in seinem Beruf nicht mehr arbeiten kann, könnte künftig auf einen völlig anderen Job als bisher angewiesen sein. Zudem gehen Selbstständige völlig leer aus. Im Klartext: Wer sich allein auf den Staat verlässt, für den ist der finanzielle Abstieg vorprogrammiert. In dieser scheinbar ausweglosen Situation fängt eine private Berufsunfähigkeitsversicherung sicher auf. Denn sie bietet in dieser schweren Zeit den Ausgleich, den man für den Ausfall des Einkommens benötigt. Das macht den hohen Stellenwert einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung deutlich und einen Abschluss dringend empfehlenswert. Dennoch haben einer aktuellen Forsa-Umfrage zufolge nur 22,3 Prozent aller Bundesbürger eine solche private Absicherung abgeschlossen. Für die Zeitschrift Stern ist es daher paradox: In einem Volk, das seine Sorgen so sehr pflegt, dass die,german Angst weltweit als geflügeltes Wort umgeht, wird ausgerechnet eine der größten Gefahren plötzlich kein Geld mehr verdienen zu können vom Großteil der Bevölkerung unterschätzt. Denn laut Statistik kann etwa jeder Vierte vor Eintritt des Rentenalters aus gesundheitlichen Gründen seinen Beruf nicht mehr ausüben. Bei der Wahl der richtigen privaten Berufsunfähigkeitsversicherung sollten einige Faktoren berücksichtigt werden. Das Absicherungskonzept sollte unbedingt den Verzicht auf die sogenannte abstrakte Verweisung enthalten. Wichtig ist zudem, dass die Höhe der vereinbarten Leistung mit steigendem Einkommen mitwachsen kann, das heißt, es sollte eine Nachversicherungsoption zur Erhöhung der Leistung bestehen. Dies ist insbesondere für junge Menschen relevant, deren Einkommen in der Regel zu Berufsbeginn eher niedrig ist und mit der Zeit steigt. Der Einschluss einer Dynamik gleicht zudem Kaufkraftverluste durch Inflation aus ohne erneute Gesundheitsprüfung. Experten empfehlen generell einen möglichst frühen Abschluss. Dann sind die Beiträge noch besonders günstig und der in der Regel noch gute Gesundheitszustand wird gesichert. Und: Auch junge Menschen kann die plötzliche Diagnose unverhofft treffen. Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung Die neue Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung ist individuell auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet. Der Premiumschutz zeichnet sich durch ein umfassendes Leistungsspektrum für höchste Ansprüche aus. Neben der Berufsunfähigkeitsrente beinhaltet das Produkt zahlreiche Unterstützungsleistungen, die in der Summe bei keiner anderen Berufsunfähigkeitsversicherung am Markt geboten werden. So bietet sie finanzielle Unterstützung bei einer Umschulung oder bei einer Wiedereingliederung in den Berufsalltag. Die Starter-Option ist ideal für junge Menschen, die am Anfang ihrer beruflichen Karriere stehen. Dabei fällt in den ersten Jahren ein reduzierter Beitrag an und das bei vollem Schutz von Beginn an. Auch für Familien bietet das Produkt besondere Highlights. So reduziert ein spezieller Familienbonus die Beiträge. Außerdem gibt es Unterstützungsleistungen, wenn das eigene Kind an einer definierten schweren Krankheit wie an Krebs, schweren Verbrennungen oder Hirnhautentzündung erkrankt. Dieser einzigartige Baustein ist automatisch in der Berufsunfähigkeitsversicherung integriert. Service-Postkarten am Ende des Magazins: Absicherung bei Berufsunfähigkeit Die Gothaer bietet eine neue Form der Absicherung bei Berufsunfähigkeit. Mit der Gewinnspielund Service-Postkarte am Ende des Magazins können Sie weitere Informationen zu diesem und anderen Produkten bestellen. Und mit Glück können Sie eine Küchenmaschine gewinnen. Gewinnen Sie eine High- End-Küchenmaschine! 26 magazin 01/12 01/12 magazin 27

16 Mein Geld Wer ist ein guter Schuldner? Um feststellen zu können, wer ein guter Schuldner ist, bedarf es einer Vielzahl verschiedener Informationen, die dann gemeinsam bewertet werden müssen. Diese Aufgabe übernehmen gewerbsmäßig sogenannte Rating-Agenturen, etwa Standard & Poor s. Da allerdings die Kreditwürdigkeit eines Schuldners aufgrund einer gemeinsamen Währung, der gleichen Region oder des gleichen Unternehmenszweiges auch von der Entwicklung anderer Schuldner abhängig sein kann, sollte ein Anleger vor der Investition diese Zusammenhänge nochmals betrachten (lassen). Dabei hilft gern der Gothaer Berater. Fotos: Corbis, Adidas Farbe in die Geldanlage die bunte Welt der Anleihen Auf der Suche nach höherer Rendite fürs Geld entdecken Anleger immer häufiger die Anleihe. Aus gutem Grund: Wer dem Staat oder einem Unternehmen Kredit gewährt, kann davon durchaus profitieren. Die Deutschen gelten als sparfreudiges Volk. Allerdings führt das Anlegen auf Spar-, Tages- und Festgeldkonten nach Steuern und Inflation real häufig zu einem Vermögensverlust. Da die meisten Anleger bei ihrer Geldanlage neben der Sicherheit auch einen Ertrag erzielen möchten, ist es sinnvoll, über eine Alternative nachzudenken die Anleihe. Für die meisten Anleger klingt der Begriff Anleihe fast noch exotisch. Dabei ist das Prinzip denkbar einfach: Wer eine Anleihe kauft, gibt dem Herausgeber der Anleihe zum Beispiel der Bundesrepublik Deutschland einen Kredit. Am Ende der Laufzeit erhält er das Geld zurück und bekommt dafür zumeist jährlich Zinsen. Bei der Suche nach einer sicheren und renditestarken Geldanlage sollte man sich mit dieser Anlageform unbedingt in der gesamten Vielfalt beschäftigen. Anleihen gibt es in den unterschiedlichen Varianten. Entscheidend für die Beurteilung von Sicherheit und Rendite sind vor allem drei Faktoren: der Herausgeber der Anleihe, in der Fachsprache Emittent genannt, die Laufzeit der Anleihe und der Zins der Anleihe. Die Spannbreite der Emittenten ist fast unendlich. Sie geht von Banken, über Staaten bis hin zu Unternehmen. Als besonders sicher gelten vor allem Staatsanleihen, auf die es in der großen Finanzkrise 2008 einen regelrechten Run gab. Auch die Bundesrepublik Deutschland finanziert sich unter anderem durch die Ausgabe von Bundesanleihen. Da Deutschland als besonders sicherer Schuldner gilt, sind die Zinsen eher niedrig. Noch vor vier Jahren galt dies auch für die anderen Länder der Eurozone. Inzwischen müssen jedoch Staaten wie Portugal, Irland und vor allem Griechenland viel höhere Zinsen bieten, um ihre Anleihen überhaupt noch vermarkten zu können. Die Renditeaussichten sind also entsprechend hoch aber eben auch das Risiko, dass die Anleihe gar nicht oder nur noch in Teilen zurückgezahlt wird. Bisher galten Anleihen von sogenannten Schwellenländern wie beispielsweise Brasilien, Indien oder China aufgrund ihrer geringeren wirtschaftlichen und politischen Stabilität als sehr riskant. Auf breiter Front haben diese allerdings aus ihren Fehlern gelernt. Robustere wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen machen diese Papiere bei einem derzeitig noch höheren Zinsniveau interes- sant. Viele dieser Länder wie beispielsweise China haben sogar eine geringere Verschuldungsquote als Deutschland. Natürlich kommt bei einer Anlage in diese Länder meist ein Währungsrisiko hinzu denn niemand kann voraussagen, welchen Wert etwa eine fremde Währung zum Euro bei Fälligkeit der Anleihe haben wird. Allerdings sehen manche Anleger zum Teil in einer Währungsentwicklung auch Chancen und erwarten derzeit beispielsweise, dass die chinesische Notenbank endlich die Aufwertung des Renminbi zulässt. Immer beliebter werden auch Anleihen der Wirtschaft, auch Unternehmensanleihen genannt. Emittenten sind Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung oder Handel. Weltweit agierende Konzerne wie Nestlé oder Volkswagen gelten als erstklassige Schuldner und werden auf dem Kapitalmarkt Für eine breite Streuung der Anlage sind Fonds ideal inzwischen deutlich sicherer eingeschätzt als die meisten Staatsanleihen. Dies liegt daran, das viele Unternehmen ihre Kosten zu Beginn der Finanzkrise gesenkt und ihre Schulden verringert haben. Das verbessert die Ertragskraft und sorgt in Kombination mit den großen Wachstumsraten gerade im Bereich der internationalen Wachstumsmärkte für große Sicherheit. Unternehmensanleihen bieten somit derzeit eine attraktive Möglichkeit zur Beimischung im Portfolio. Bei der Laufzeit, also der Zeitspanne zwischen Ausgabe und Fälligkeit, wird zwischen kurzfristigen Anleihen (bis vier Jahre Laufzeit), mittelfristigen Anleihen (zwischen vier und acht Jahre Laufzeit) und langfristigen Anleihen (über acht Jahre Neue Farben in der Welt der Geldanlage: Unterschiedliche Varianten von Anleihen versprechen höhere Renditen. Laufzeit) unterschieden. In der Regel sind Anleihen mit längerer Laufzeit höher verzinst. Die meisten Anleihen werden an der Börse gehandelt, können also auch vorzeitig zum Tageskurs verkauft werden. Auch bei der Art der Verzinsung gibt es unterschiedliche Modelle. Bei den klassischen Anleihen gilt ein fester Zinssatz über die gesamte Laufzeit. Sogenannte Floater gewähren keinen festen, sondern einen variablen Zinsertrag. Immer beliebter werden vor dem Hintergrund eventuell steigender Inflation sogenannte Inflationsindexierte Anleihen. Der Zinssatz für den Anleger berechnet sich hier anhand der Höhe der Inflation. Steigt die Inflation, dann steigt somit auch die Zinszahlung für den Anleger. Die Anleihenwelt ist nicht nur bunt und vielfältig, sondern erfordert auch eine ganze Menge an Fachwissen, Sachverstand und Erfahrung. Deshalb empfehlen viele Experten eine Anleihenanlage durch den Kauf von Fonds. Da die meisten Anleihen nicht unter einem Preis von Euro ausgegeben werden, sind Fonds für eine breite Streuung der Anlage ideal. Wer sogar auf einen breit diversifizierten Fonds setzt, der Papiere von Staaten, Banken und Unternehmen immer wieder neu mischen kann, schläft deutlich ruhiger. Denn ein breit aufgestellter Rentenfonds kann verschiedene und sich wechselnde Chancen nutzen und gleichzeitig Risiken besser streuen. Um herauszufinden, welche Anleihenfonds sich für die individuellen Ziele und Wünsche eignen, sollten Kunden das breite Fachwissen der Experten in den Gothaer Agenturen nutzen. Service-Postkarten am Ende des Magazins: Mehr Rendite mit Anleihen Die Gothaer ist ein starker Partner, wenn es um Geldanlagen geht. Fordern Sie aktuelle Infos zum Thema Anleihen mit der Geld- Postkarte am Ende des Magazins an und nutzen Sie das Wissen der Gothaer Experten. Mit etwas Glück können Sie auch ein EM-Trikot gewinnen einfach ankreuzen und aufs Glück setzen! Gewinnen Sie ein aktuelles EM-Trikot! 28 magazin 01/12 01/12 magazin 29

17 Gewinnspiel Alleskönner: Die Küchenmaschine kann rühren, kneten und sogar kochen. Eileen Bieniek, Gewinnerin des Opel Corsa aus dem letzten Magazin, bei der Übergabe. Die Sieger der Gewinnspiele Lafers Leckerei: Lachs mit grünem Spargel Zutaten für 4 Personen: 4 Lachsfilets à 150 g, Bündel grüner Spargel, 500 ml Wasser, 50 ml Weißwein, zwei Knoblauchzehen, Schale einer halben Zitrone. Zubereitung: Wein, Knoblauch und Zitronenschale miteinander vermengen. Den Lachs mit der Mixtur einreiben und 30 Minuten ruhen lassen. Den Fisch in vier Portionen schneiden und gemeinsam mit dem Spargel 15 Minuten lang dämpfen bei der Cooking Chef mit Dampfgareinsatz. Mit Salz und Pfeffer würzen, servieren. Mehr Rezepte auf: Ein neuer Cooking Chef für Ihre Küche Wenn Sie den hochmodernen Alleskönner demnächst für sich arbeiten lassen wollen, sollten Sie schnell bei unserem Gewinnspiel mitmachen. Das Gothaer Magazin verlost fünf High-End-Küchenmaschinen von Kenwood mit faszinierender Technik. Wer glaubt, eine Küchenmaschine wird nur im privaten Haushalt benutzt, der irrt. Selbst Sterne-Köche wie Johann Lafer machen sich die Dienste dieser Alleskönner gern zu eigen, besonders wenn die Technik so faszinierend und einfach ist wie bei der Cooking Chef von Kenwood. Die Maschine ist ein vielseitiges Gerät, das Spitzenqualität, Kreativität sowie Tradition miteinander verbindet. Das sind genau die Kriterien, die für mich als leidenschaftlichen Koch das Fundament meiner Arbeit bilden, sagt Lafer. Damit auch Sie in Zukunft mit der Cooking Chef Ihre Menüs zubereiten können, müssen Sie nur beim Gewinnspiel des Gothaer Magazins mitmachen, eine Frage beantworten und ein bisschen Glück haben dann steht das Gerät demnächst in Ihrer Küche. Das ist Ihr Preis: Die britische Firma Kenwood hat mit der Cooking Chef nicht nur eine Küchenmaschine Ein Traum aus Edelstahl: Die Cooking Chef von Kenwood nimmt einem viele Arbeiten in der Küche ab. zum Kneten und Mixen entwickelt. Dank der Induktionstechnologie kann man bei Temperaturen von 20 bis 140 Grad etwa Zwiebeln anschwitzen, Schokolade schmelzen oder Hefeteig bei konstanter Wärme schonend aufgehen lassen. Auch das Aufschlagen von Sauce Hollandaise oder einer Zabaione wird mit dieser Küchenmaschine zum Kinderspiel. Machen Sie mit beim Gewinnspiel des Gothaer Magazins und holen sich eines der fünf Top-Geräte. So machen Sie mit: Cooking Chef-Fan: Auch Sternekoch Lafer lässt sich von der Technik unterstützen. Die Highlights der Cooking Chef: 1500 Watt Motor 1100 Watt Induktionskochfeld Edelstahlgehäuse 8 Geschwindigkeitsstufen 3 Rührintervallstufen Impulssteuerung Timer-Funktion Hochgeschwindigkeitsanschluss Beantworten Sie die Quizfrage, tragen Sie die Lösung in die Gewinnspiel- und Service-Postkarte am Ende des Magazins ein und schicken Sie diese bis zum 15. Mai 2012 an die vorbereitete Adresse. Sie können auch eine schreiben an oder im Internet das Formular für das Gewinnspiel unter ausfüllen. Unsere Frage lautet: Wie viele Geschwindigkeiten kann man bei der Cooking Chef einstellen? A: zwei B: drei C: acht Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Angestellte und Vermittler der Gothaer sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Fotos: Kenwood, Corbis, Gothaer Kaffee-Vollautomat K. Röhm, Münsingen; G. Hämmer, Königsbrunn; B. Scholz- Busch, Kaarst; K.J. Narjes, Celle. Eine Kiste Sekt E. Teichtinger, Aglasterhausen; G. Roehrl, Regensburg; K. Schnell, Remscheid; C. B. Genius, Nastätten; S. Fuchs, Ulm; J. Oswald, Büttelborn. Buch: Zwei Esel auf Sardinien B. Balling, München; W. Schmid, Fellbach; R. Wiemer, Kempen; Dr. H. Nüske, Marienheide; M. Willems, Gladbach; E. Saam, Weilburg; D. Klanke, Uslar; J. Hansel, Berlin; A. Benkhofer, Usingen; M. Traeger, Alsdorf. Service-Postkarten am Ende des Magazins: So kommt der neue Küchenchef an Ihren Herd! Mit der Gewinnspiel- und Service-Postkarte am Ende dieses Magazins können Sie eine von fünf High-End-Küchenmaschinen gewinnen. Darüber hinaus können Sie Infos zu den aktuellen Gothaer Produkten bestellen. Aktuelle Lösungen der Gothaer! 30 magazin 01/12 01/12 magazin 31

18 Hintergrund Kunst-Detektiv auf der Suche nach dem Wintermärchen Als Kunsthistoriker von Weltrang und Nachlassverwalter des Berliner Expressionisten George Grosz kämpft der Gothaer Kunde Ralph Jentsch in aller Welt für Gerechtigkeit. Seine Mission: Die Rückgabe von Grosz-Gemälden und die Einrichtung eines Museums. Seit mehr als zwanzig Jahren ist Ralph Jentsch auf der Suche nach dem Wintermärchen. In New York ist es in diesen Tagen für ein Wintermärchen zu regnerisch. Doch Jentsch, der ebenso hier zu Hause ist wie in Rom und Berlin, ist optimistisch, es gerade hier zu finden. Die Spuren, meint er, hätten sich zuletzt wieder verdichtet. Zumindest hat sich die Hoffnung genährt, dass das Wintermärchen den Krieg überdauert hat. Ralph Jentsch ist Kunsthistoriker, und er spricht von einem der berühmtesten Gemälde der klassischen Moderne: Deutschland, ein Wintermärchen, geschaffen von dem Berliner Expressionisten George Grosz im Jahr Es ging verloren, nachdem die Nazis nach der Machtübernahme 1933 Hunderte Arbeiten von George Grosz als entartete Kunst ins Ausland verschleuderten, größtenteils sogar verbrannten. Das Bild ist Millionen wert. Mit zwanzig Jahren entdeckte Ralph Jentsch seine Leidenschaft für die Klassische Moderne, vor allem für drei ihrer herausragenden Maler: Max Beckmann, Otto Dix und George Grosz. Als er 1969, 25 Jahre alt, in Esslingen seine erste Galerie eröffnete, ahnte er nicht, dass ihn die Fahndung nach verschollenen Gemälden von George Grosz um die Welt führen würde. Nach detektivischer Kleinarbeit fand er den Namen der Frau heraus, die das Wintermärchen vor Hitlers Gestapo gerettet hatte und 1942 nach Kopenhagen geflohen war. Ihrem Lebensweg folgend, gelangte Jentsch gut fünfzig Jahre später in ein Dorf im Norden Dänemarks. Wähnte sich endlich am Ziel und erfuhr, dass die Gesuchte bereits 1946 in die USA ausgewandert war. Die Spur des Wintermärchens führte in jene Stadt zurück, in die George Grosz 1933 vor den Nazis geflohen war nach New York. Wenn Ralph Jentsch durch die Räume des berühmten New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) spaziert, springt ihn jedes Mal dasselbe Unrecht an, wie den Maler George Grosz an einem Tag des Jahres 1952, als er plötzlich vor seinem eigenen Werk stand, dem Porträt des Dichters Max Herrmann-Neisse. Modern Museum stellt ein mir gestohlenes Bild aus, schrieb er seinem Schwager in Berlin: Bin machtlos dagegen. Sie habens von jemand gekauft, der es gestohlen. In jahrelanger Recherche wies Jentsch dem MoMA nach, dass es Diebesgut (Jentsch) ausstellte. Es hatte das Bild von einer deutschen Immigrantin erworben, die es sich aus dem Besitz eines jüdischen Kunsthändlers betrügerisch angeeignet hatte, nachdem dieser 1933 vor den Nazis flüchten musste. Für 850 Dollar. Weil es jedoch Millionen wert ist, pochte das MoMA auf seinen rechtmäßigen Erwerb. Ein Rechtsstreit, den Jentsch gemeinsam mit den Söhnen von George Grosz betrieb, wurde kürzlich abschließend von einem New Yorker Gericht abgewiesen. Wegen Verjährung, so Jentsch, rechtlich gehört das Bild der Familie Grosz. Vor über zwanzig Jahren wurde Ralph Jentsch von einem New Yorker Galeristen mit den beiden in den USA lebenden Söhnen von George Grosz bekannt gemacht. Er begann, den Katalog über das Gesamtwerk des Künstlers zu erarbeiten, erwarb das Vertrauen der Grosz-Söhne und wurde von ihnen zum Nachlassverwalter ihres Vaters eingesetzt. Im Moment sitze ich an dem Schluss-Manuskript des Katalogs. 500 Gemälde, Arbeiten auf Papier. Vieles verschollen. Eine Anzahl entdeckte Jentzsch in bedeutenden Museen wieder. Neben New York in Wien, Tokio, Amsterdam, Bremen und er deckte dabei einen weiteren Betrug auf: Nach dem Tod des Grosz-Freundes und berühmten Galeristen Flechtheim (1937) veranstaltete der Amsterdamer Galerist van Lier eine Scheinauktion von Grosz-Werken, die ihm von Flechtheim zuvor für eine Grosz-Ausstellung in Kommission anvertraut worden waren. Der Einlieferer van Lier war zugleich der Käufer, gemeinsam mit anderen eingeweihten Galeristen, die 24 Grosz-Werke für einen Spottpreis von durchschnittlich 15 Reichsmark (nach heutiger Kaufkraft etwa 150 Euro) erwarben, weil sie angeblich unverkäuflich gewesen seien. Heute sind sie Millionen wert. Weltweit verweigern Museen, in denen die Bilder hängen, die Rückgabe. Dabei wären sie nach der Washingtoner Konferenz über verfolgungsbedingt entzogene Kunstwerke dazu verpflichtet. Ralph Jentsch ist dennoch zuversichtlich, dass die gestohlenen Gemälde eines Tages zurückgegeben werden: Weil die Faktenlage klar ist, wird die moralische Frage im Laufe der Zeit so viel an Bedeutung gewinnen, dass die Rückgabe erfolgen wird. Dann würde nicht nur Recht geschehen, sondern auch ein Wunsch der Familie in Erfüllung gehen. Und für Ralph Jentsch würde sich ein Lebenswerk vollenden: ein Museum für George Grosz. Er hat es einfach verdient. Gothaer Lösungen für die Kunst Optimale Absicherung von Kunst ist eine Kunst für sich. Die Gothaer gehört zu den bedeutenden Kunstversicherern in Deutschland. Sie bietet Schutz für Kunstsammlungen (so ist beispielsweise auch die Sammlung des Grosz-Experten Ralph Jentsch bei der Gothaer versichert). Bislang konnte Kunstbesitz nur durch mehrere einzelne Versicherungen gegen unterschiedliche Risiken geschützt werden die Gothaer bietet eine Lösung für alles. Fotos: Jentsch/Verlag Hatje & Cantz, Hardt Deutschland, ein Wintermärchen so heißt die aktuelle Ausstellung von George-Grosz- Werken, die von Ralph Jentsch (Foto) betreut wird. Die Bildschau findet in der Stiftung Ahlers Pro Arte / Kestner Pro Arte in Hannover statt (Warmbüchenstraße 16, Hannover), ist von Freitag bis Sonntag geöffnet und geht bis zum 17. Juni. Die Firma Ahlers, Herford, ist seit Jahrzehnten Kunde bei der Gothaer. Kontakt: 32 magazin 01/12 01/12 magazin 33

19 In meinem Element In dieser Rubrik zeigen Gothaer Kunden ihre ungewöhnlichen Leidenschaften. Geld Karte bitte ausfüllen und abschicken Bringen Sie Farbe in Ihre Geldanlage mehr Rendite und mehr Sicherheit durch Anleihen Ja, ich möchte gern mehr über die Angebote der Gothaer erfahren: Bitte beraten Sie mich über die Chancen, mit Anleihen mein Geld sicher und renditestark anzulegen. Bitte beraten Sie mich über die Möglichkeiten, mit der Gothaer FondsStation mein Geld anzulegen. Ja, ich möchte eines der fünf EM-Trikots der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gewinnen. Einsendeschluss für alle Gewinnspiele ist der 15. Mai Angestellte und Vermittler der Gothaer sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Top Karte bitte ausfüllen und abschicken Die Privathaftpflichtversicherung die wichtigste Police, die es gibt Ja, ich möchte gern mehr über die Angebote der Gothaer erfahren: PrivathaftpflichtTop mit PlusDeckung Ich möchte prüfen lassen, ob meine Privathaftpflichtversicherung noch ausreicht. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Ja, ich möchte das E-Bike Avenue hybrid gewinnen. Einsendeschluss für alle Gewinnspiele ist der 15. Mai Siegerpose: Stefan Bradl überquert wieder mal als Erster die Ziellinie. Angestellte und Vermittler der Gothaer sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 34 magazin 01/12 Schnell, schneller, Weltmeister Er war gerade vier Jahre alt, als ihn sein Vater im Garten auf sein erstes Motorrad setzte. Nein, keines zum Treten oder Schieben, sondern ein echtes kleines Zweirad mit richtigem Motor war das. An die 50 km/h schnell, sagt Stefan Bradl. Jedenfalls ist klar, was passiert, wenn die Kinderstube so aussieht: Bradl ist jetzt 22 Jahre alt und er ist Weltmeister. Im vergangenen Jahr holte er den Titel in der sogenannten Moto2-Kategorie. Lohn der guten Taten: In diesem Jahr darf er in der MotoGP, der Königsklasse seines Sports, mitfahren. Es werde ein Lehrjahr, sagt Bradl, alles sei eben anders, größer, schwieriger. Die Höchstgeschwindigkeit seines neuen Arbeitsgerätes liegt bei 340 Stundenkilometern. Sein neuer Teamchef sagt, er sei ein grandioses Talent. Woher er das hat? Wahrscheinlich von Vater Helmut, der ihn damals auf sein erstes Zweirad setzte. Der war nämlich auch ein ziemlich guter Motorradfahrer wurde er Vizeweltmeister. Stefan Bradl und seine Familie werden beraten von der Generalagentur Helmut Kumpfe in Neuburg. Fotos: Corbis Service Karte bitte ausfüllen und abschicken Krankentagegeld, Berufsunfähigkeits-Schutz und mehr die aktuellen Produkte der Gothaer aus diesem Magazin Ja, ich möchte gern mehr über die Lösungen der Gothaer erfahren: Berufsunfähigkeits-Versicherung Perikon Schutz gegen schwere Krankheiten Krankentagegeld MediTravel Kunstversicherung Ich möchte die Küchenmaschine Cooking Chef von Kenwood gewinnen. Der Lösungsbuchstabe lautet: A B C Einsendeschluss für alle Gewinnspiele ist der 15. Mai Angestellte und Vermittler der Gothaer sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Pedelecs im Automobil-Tarif in der Hausratversicherung Bitte schicken Sie mir kostenlos die Eier -Broschüre zu. Ich möchte das Buch Pablos Traum von Thomas Baschab gewinnen.

20 Bitte freimachen, falls Briefmarke zur Hand Geld Karte bitte ausfüllen und abschicken Ich möchte meinen persönlichen Gothaer Berater sprechen. Telefon Fax Geb.-Datum Beruf Gothaer Versicherungsbank VVaG Marketing MK 02 Arnoldiplatz Köln Bitte freimachen, falls Briefmarke zur Hand Top Karte bitte ausfüllen und abschicken Ich möchte meinen persönlichen Gothaer Berater sprechen. Telefon Fax Geb.-Datum Beruf Gothaer Versicherungsbank VVaG Marketing MK 02 Arnoldiplatz Köln Bitte freimachen, falls Briefmarke zur Hand Service Karte bitte ausfüllen und abschicken Sagen Sie Ihren Sorgen zweifach tschüss: Mit der Gothaer PrivathaftpflichtPlus. Ich möchte meinen persönlichen Gothaer Berater sprechen. Wenn Sie einen Personen-, Sach- oder Vermögensschaden verursachen Wenn Sie der Geschädigte sind und der Verursacher nicht zahlen kann Telefon Fax Geb.-Datum Beruf Gothaer Versicherungsbank VVaG Marketing MK 02 Arnoldiplatz Köln Weitere Informationen bei Ihrem Gothaer Berater oder auf

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Welches Essen hält mich gesund und fit? Das Wichtigste auf einen Blick Ideenbörse für den Unterricht Wissen Rechercheaufgabe Erzähl-/Schreibanlass Welches Essen hält

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Gothaer Studie zum Anlageverhalten der Deutschen. Gothaer Asset Management AG Köln, 23. Januar 2015

Gothaer Studie zum Anlageverhalten der Deutschen. Gothaer Asset Management AG Köln, 23. Januar 2015 Gothaer Studie zum Anlageverhalten der Deutschen Gothaer Asset Management AG Köln, 23. Januar 2015 Agenda 1. Vorbemerkung 2. Studienergebnisse 3. Fazit 1. Vorbemerkung Repräsentative Studie über das Anlageverhalten

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

natürlich für uns macht glücklich.

natürlich für uns macht glücklich. natürlich für uns macht glücklich. Guten Tag! Wir dürfen uns kurz vorstellen: Zum Glück gibt es: natürlich für uns ist eine über 300 Produkte umfassende Biomarke, die schlichtweg Sie, die Natur und unsere

Mehr

www.pwc.de Mobile Payment Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015

www.pwc.de Mobile Payment Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015 www.pwc.de Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015 Management Summary Bevölkerungsbefragung Die Nutzung von ist derzeit noch nicht sehr weit verbreitet: Drei von vier Deutschen haben noch nie kontaktlos

Mehr

Gesundheitsbarometer 2009. Verbraucherbefragung zur Qualität der Gesundheitsversorgung in Deutschland

Gesundheitsbarometer 2009. Verbraucherbefragung zur Qualität der Gesundheitsversorgung in Deutschland Gesundheitsbarometer 2009 Verbraucherbefragung zur Qualität der Gesundheitsversorgung in Deutschland Das Design der Studie Telefonische Befragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut (Valid Research,

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien RENTE NEIN DANKE! In Rente gehen mit 67, 65 oder 63 Jahren manche älteren Menschen in Deutschland können sich das nicht vorstellen. Sie fühlen sich fit und gesund und stehen noch mitten im Berufsleben,

Mehr

Vitalstoffkrise schützen!

Vitalstoffkrise schützen! Das Elefanten Syndrom Abgase Alkohol Bewegungsmangel Burnout-Syndrom Fastfood Elektrosmog Industrienahrung Kantinenessen OZON MIKROWELLE Rauchen ÜBERGEWICHT STRESS Vitaminverlust Wie Sie Ihre Gesundheit

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Fragenkatalog zur finanziellen Risikobereitschaft für. Angela Schmidt

Fragenkatalog zur finanziellen Risikobereitschaft für. Angela Schmidt Fragenkatalog zur finanziellen Risikobereitschaft für Angela Schmidt 1) Wie schätzen Sie Ihre finanzielle Risikobereitschaft im Vergleich zu anderen Menschen ein? 1. Extrem niedrige Risikobereitschaft.

Mehr

Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk:

Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk: Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk: 53113 Bonn, Adenauerallee 168 www.finanzkonzepte-bonn.de Tel: 0228 85 42 69 71 Mein Name ist Birgitta Kunert, ich bin 51 Jahre alt, Finanzberaterin

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten.

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Junge Erwachsene Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Sorgen los statt sorglos. Eigenes Leben eigene Versicherung. Je eigenständiger Sie leben, desto mehr Verantwortung tragen Sie auch. Für Ihre Hand lungen

Mehr

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie den Fragebogen zur Analyse

Mehr

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit ILFT FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. Berufsunfähigkeitsschutz EGO Top www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Ich habe Spaß an meinem Beruf, stehe fest im Leben und möchte,

Mehr

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen.

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Unsere EinkommensSicherung schützt während des gesamten Berufslebens und passt sich an neue Lebenssituationen an. Meine Arbeitskraft für ein finanziell

Mehr

ILFT Ihr Einkommen zu schützen.

ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Erwerbsunfähigkeitsversicherung EGO Basic betrieblicher Schutz www.hdi.de ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Einkommensschutz mit Hilfe des Chefs. Es steht außer Frage: Ihr Einkommen ist die Basis, die Ihrem

Mehr

S Finanzgruppe Sparkassenverband. Bayern. Wunschbarometer 2006 Sonderauswertung. Bayern. www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv.

S Finanzgruppe Sparkassenverband. Bayern. Wunschbarometer 2006 Sonderauswertung. Bayern. www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv. S Finanzgruppe Sparkassenverband Bayern www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv.de Wunschbarometer 200 Sonderauswertung Bayern Im Fokus: Bayern Das Wunschbarometer 200 Zum zweiten Mal veröffentlicht der

Mehr

Erklär mir bitte die Aufgaben! Während der Erklärung kommt ihr Kind vielleicht selbst auf den Lösungsweg.

Erklär mir bitte die Aufgaben! Während der Erklärung kommt ihr Kind vielleicht selbst auf den Lösungsweg. 10 Hausaufgaben-Tipps Versuch es erst einmal allein! Wenn du nicht weiter kommst, darfst Du mich gerne rufen. So ermuntern Sie ihr Kind selbstständig zu arbeiten. Erklär mir bitte die Aufgaben! Während

Mehr

Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist.

Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist. LEBENSSTANDARD SICHERN VITALIFE Das Leben steckt voller Überraschungen. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist. VitaLife bereits ab 15,40 monatlich für eine(n) 24-jährige(n) Mann/Frau* Wenn es darauf ankommt,

Mehr

Die Spezialisten für externe Projektunterstützung www.solcom.de. SOLCOM Marktstudie Selbstständige Finanzen und Absicherung

Die Spezialisten für externe Projektunterstützung www.solcom.de. SOLCOM Marktstudie Selbstständige Finanzen und Absicherung Die Spezialisten für externe Projektunterstützung www.solcom.de 2 Über diese Marktstudie Im März 2010 hatten wir rund 5.200 Abonnenten des SOLCOM Online Magazins zum Thema Finanzen und Absicherung hinsichtlich

Mehr

D45 L383N 15T 31NF4CH.

D45 L383N 15T 31NF4CH. D45 L383N 15T 31NF4CH. Das Leben ist einfach und es ist FREUDE Schlank werden und bleiben.. BEWUSSTSEIN & BEWEGUNG Das Seminar macht Fehlernährung bewusst & verändert den Umgang mit dem Nahrungsangebot

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Ute Regina Voß frau&vermögen

Ute Regina Voß frau&vermögen 1. Kieler Werte Kongress für Frauen Selbstwert. Mehrwert. Marktwert. 9. März 2013 Dagoberta macht Kasse! Warum Frauen weniger Geld haben als Männer und was sie konkret dagegen tun können! ( Vorname und

Mehr

Grundlagenstudie Investmentfonds 2009 des BVI Bundesverband Investment und Asset Management. Frankfurt am Main, Dezember 2009

Grundlagenstudie Investmentfonds 2009 des BVI Bundesverband Investment und Asset Management. Frankfurt am Main, Dezember 2009 Grundlagenstudie Investmentfonds 2009 des BVI Bundesverband Investment und Asset Management Frankfurt am Main, Dezember 2009 1 Zielsetzung Die Studie dient dem Ziel, Erkenntnisse über den Besitz von Investmentfonds,

Mehr

150 Euro. 150 Euro. 150 Euro. Unbeschwert durch die Schwangerschaft. 150 Euro

150 Euro. 150 Euro. 150 Euro. Unbeschwert durch die Schwangerschaft. 150 Euro s BabyBonus o nus BabyBonus uro onus Euro BabyBonus Unbeschwert durch die Schwangerschaft Baby-Bonus Wir begleiten Sie beim Eltern werden, von Anfang an Mein Kinderwunsch wird möglich durch künstliche

Mehr

mehr für Gesundheit und Geldbeutel!

mehr für Gesundheit und Geldbeutel! Gesundheit in besten Händen. Wir sammeln lieber Auszeichnungen als Zusatzbeiträge! Die AOK Bremen/Bremerhaven schneidet erstklassig ab zum Beispiel beim Service. Anstatt Sie mit einem Zusatzbeitrag zu

Mehr

Vorschau. Selbständigkeit. Gruppe 3a. Beispielhaftes Klassenergebnis für den Finance Coach zu Arbeitsblatt 3a

Vorschau. Selbständigkeit. Gruppe 3a. Beispielhaftes Klassenergebnis für den Finance Coach zu Arbeitsblatt 3a zu Arbeitsblatt 3a Selbständigkeit Gruppe 3a 1. Welche positiven Folgen könnte die Selbstständigkeit für Marie haben? Ihr eigener Chef sein und sich somit selbst verwirklichen Möglichkeit, viel Geld zu

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

Versicherungen Umgang mit Assekuranzen

Versicherungen Umgang mit Assekuranzen Schön, dass Sie sich um Ihre Finanzen selber kümmern und dies nicht Banken überlassen. Finanzwissen hilft Ihnen dabei. Sie können noch mehr gewinnen. Mit dem DAX-Börsenbrief von Finanzwissen genießen Sie

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

DWS Top Dividende Gönnen Sie Ihrem Vermögen regelmäßige Erfrischungen.

DWS Top Dividende Gönnen Sie Ihrem Vermögen regelmäßige Erfrischungen. DWS Top Dividende Gönnen Sie Ihrem Vermögen regelmäßige Erfrischungen. *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle: BVI. Stand: 31.10.2011.

Mehr

Die Europäische Union

Die Europäische Union Die Europäische Union Leicht erklärt Ein Bericht über die EU in Leichter Sprache von Antje Gravenkamp und Kaileigh Spier 1 Die Europäische Union Was ist die EU? Deutschland liegt in Europa. Europa ist

Mehr

Dr.rer.nat. Aleksandra Heitland

Dr.rer.nat. Aleksandra Heitland Name Vorname Geburtsdatum Strasse Postleitzahl und Wohnort Telefon Festnetz Telefon mobil Fax E-Mail Ich habe einen Termin für den um Uhr vereinbart Anmerkung: ist kein Platz zum Ausfüllen vorgesehen,

Mehr

www.pwc.de Healthcare-Barometer März 2015

www.pwc.de Healthcare-Barometer März 2015 www.pwc.de Impressum Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Existenz ohne Einkommen? Christian F., 46, arbeitet in seinem Traumberuf. Er ist Kommunikationstrainer und liebt es, mit

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Alkohol und Rauchen in der Schwangerschaft

Alkohol und Rauchen in der Schwangerschaft Alkohol und Rauchen in der alkohol in der Ihr Baby trinkt mit Wenn Sie in der Alkohol trinken, trinkt Ihr Baby mit. Es hat dann ungefähr die gleiche Menge Alkohol im Blut wie Sie selbst. Das stört die

Mehr

VIPBODY DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT

VIPBODY DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT Es mag für den einen noch zu früh sein, aber der Sommer ist schneller da als man denkt. Für viele heißt es daher jetzt schon langsam ans scharf werden zu denken und

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

Plädoyer für höhere Versicherungen

Plädoyer für höhere Versicherungen 18 Juli 2009 Plädoyer für höhere Versicherungen Der Wunsch nach finanzieller Absicherung hat in Deutschland fragwürdige Ausmaße angenommen. In vielen Haushalten, auch bei Zahnärzten, ist in den letzten

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Die Pendlerpauschale ganz einfach

Mehr

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden PRESSEINFORMATION Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden Stuttgart, August 2010: "Endlich geschafft", freuen sich in diesen

Mehr

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v.

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE GESUNDHEITSFÖRDERNDEN NÄHRSTOFFE UNSERER TOP 10 1 BLAUBEEREN: Der dunkelblaue Farbstoff

Mehr

Gemeinsam gut betreut

Gemeinsam gut betreut Gemeinsam gut betreut Unser Angebot für Familien Krankenkassen gut: 5.2 Kundenzufriedenheit 03/2014 Krankenkasse Effiziente Verwaltung < 4.2 % der Prämien 06/2014 Bis zu 78 % Kinderrabatt Für einen optimalen

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Ernährung und Bewegung im Schulkinderalter

Ernährung und Bewegung im Schulkinderalter Erwartungen / Wünsche Ernährung und Bewegung im Schulkinderalter Welche Erwartungen haben Sie? Was sind Wünsche an diesen Vortrag? Was möchten Sie mit nach Hause nehmen? Mirjam Urso, Pflegefachfrau Fabienne

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 08.05.12 Velovignette Verlag Fuchs AG

News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 08.05.12 Velovignette Verlag Fuchs AG News Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Recht 08.05.12 Velovignette Die Velovignette ist tot wer zahlt jetzt bei Schäden? Seit 1. Januar 2012 ist die Velovignette nicht mehr nötig. Die Vignette 2011

Mehr

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft.

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Vertrauen. Leben. Zukunft. Wenn Sie in die Zukunft schauen, können Sie nicht die Zusammenhänge erkennen, man kann sie nur beim Rückblick verbinden. Sie

Mehr

Werkstatt - Kleine Tierschützer im Supermarkt

Werkstatt - Kleine Tierschützer im Supermarkt Werkstatt - Kleine Tierschützer im Supermarkt Das Thema Tierschutz im Unterricht vermittelt Kindern grundlegende Werte. Es weckt ein Bewusstsein für Tiere und für unsere Umwelt. Außerdem fördert es das

Mehr

Studie zum Anlageverhalten der Deutschen

Studie zum Anlageverhalten der Deutschen Studie zum Anlageverhalten der Deutschen Gothaer Asset Management Köln, 8. März 2012 Agenda 1. Vorbemerkung 2. Studienergebnisse 3. Fazit 1. Vorbemerkung Erste repräsentative Studie nach dem Krisenjahr

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel)

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Funktion & Vorkommen Kalzium ist beteiligt am Aufbau von Knochen und Zähnen. Wichtig für die Blutgerinnung und die Muskelarbeit. Hilft Nervensignale zu übermitteln.

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT COMFORT-BUZ PLUS DIE KOMFORTABLE

BERUFSUNFÄHIGKEIT COMFORT-BUZ PLUS DIE KOMFORTABLE BERUFSUNFÄHIGKEIT COMFORT-BUZ PLUS DIE KOMFORTABLE ES GIBT 1000 GUTE GRÜNDE. DIE BESTEN DAVON FINDEN SIE HIER. Sie wissen, worauf es ankommt. Das beweist Ihr Interesse an einer Berufsunfähigkeitsabsicherung.

Mehr

check in: Alles drin. Für wenig Geld.

check in: Alles drin. Für wenig Geld. check in: Alles drin. Für wenig Geld. Starthilfe: 30.000 Euro Hausrat- Versicherungsschutz für ein Jahr! Der Fels in der Brandung Freiheit braucht Sicherheit. Und die gibt s bei check in für alle unter

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Krautwisch - kulinarisch

Krautwisch - kulinarisch Krautwisch - kulinarisch Infos zum Workshop Zusammengestellt von Margot Klein Vorstandsmitglied der kfd-trier 1 Krautwisch oder Krautbuschen Traditionell in der Zeit um den kath. Feiertag Maria Himmelfahrt

Mehr

Globale Health and Wellness - Strategien der Lebensmittel-Industrie

Globale Health and Wellness - Strategien der Lebensmittel-Industrie Globale Health and Wellness - Strategien der Lebensmittel-Industrie am Beispiel von Kraft Foods PD Dr.Gerd Harzer 21.November, Weihenstephan ZIEL -TUM- akademie Kraft Foods Health and Wellness bei Kraft

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Barbara Kettl-Römer Cordula Natusch. Der Geldratgeber für. FinanzBuch Verlag

Barbara Kettl-Römer Cordula Natusch. Der Geldratgeber für. FinanzBuch Verlag Barbara Kettl-Römer Cordula Natusch Der Geldratgeber für junge Leute FinanzBuch Verlag 1. Säule: Machen Sie sich bewusst, wie Sie mit Geld umgehen»ich bin momentan noch 20 Jahre alt und wohne noch bei

Mehr

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen.

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen Vertiefen Brüche im Alltag zu Aufgabe Schulbuch, Seite 06 Schokoladenstücke Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. a) Till will von jeder Tafel

Mehr

Ausgabe 06/2012 - Schwerpunkt Risiko

Ausgabe 06/2012 - Schwerpunkt Risiko Ausgabe 06/2012 - Schwerpunkt Risiko Vorsorgeexperte Bernd Raffelhüschen im Interview Die Rente ist sicher Die Wirtschaftskrise hat viel privates Vermögen vernichtet. Und an den Staat als Retter im Alter

Mehr

Hab, aber Gut? Interview: Oliver Link Bildkonzept: hoch5 Büro für Konzeption und Gestaltung, Henrike Stefanie Gänß, www.hoch5.info

Hab, aber Gut? Interview: Oliver Link Bildkonzept: hoch5 Büro für Konzeption und Gestaltung, Henrike Stefanie Gänß, www.hoch5.info Hab, aber Gut? Die Architektin und Designerin Henrike Stefanie Gänß machte bei sich selbst Inventur und fotografierte ihren gesamten Besitz (erste Galerie). Dann sortierte sie alles Unwichtige heraus (zweite

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

...trauen Sie sich wieder...

...trauen Sie sich wieder... ...trauen Sie sich wieder... Ernährung Wohlbefinden und Vitalität sind wesentliche Voraussetzungen für die persönliche Lebensqualität bis ins hohe Alter. Das Älter werden selbst ist leider nicht zu verhindern

Mehr

Nach Vorwürfen der Bundesebene und in den Medien: Krankenhäuser im Land Bremen weisen Vorwürfe der systematischen Falschabrechnung zurück!

Nach Vorwürfen der Bundesebene und in den Medien: Krankenhäuser im Land Bremen weisen Vorwürfe der systematischen Falschabrechnung zurück! Bremen, den 20.04. 2011 Mitteilung für die Presse Nach Vorwürfen der Bundesebene und in den Medien: Krankenhäuser im Land Bremen weisen Vorwürfe der systematischen Falschabrechnung zurück! In den letzten

Mehr

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen Absicherung Ihrer Lebensrisiken Unser Leistungsversprechen Unser Angebot: Absicherung Ihrer Lebensrisiken Im vertrauten und kontinuierlichen Dialog entwickelt unser Private Banking individuelle Lösungen.

Mehr

Die unterschätzte Bedrohung: Öffentliche Wahrnehmung zur Fettleibigkeit in Europa

Die unterschätzte Bedrohung: Öffentliche Wahrnehmung zur Fettleibigkeit in Europa Die unterschätzte Bedrohung: Öffentliche Wahrnehmung zur Fettleibigkeit in Europa ZUSAMMENFASSUNG FÜR DEUTSCHLAND Durchgeführt von der unabhängigen Strategieberatung Opinium in Zusammenarbeit mit der Europäischen

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt. Albert Schweitzer VERSICHERUNGSFRITZ. Stefan Fritz. www.versicherungsfritz.

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt. Albert Schweitzer VERSICHERUNGSFRITZ. Stefan Fritz. www.versicherungsfritz. Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt. Albert Schweitzer VERSICHERUNGSFRITZ Stefan Fritz www.versicherungsfritz.com Warum überhaupt versichern? Die Wort-Halte- Garantie Wenn ich

Mehr

Sicherheits-Beauftragte im Betrieb

Sicherheits-Beauftragte im Betrieb Sicherheits-Beauftragte im Betrieb Erklärt in Leichter Sprache FÜR EIN GESUNDES BERUFSLEBEN Sicherheits-Beauftragte im Betrieb Erklärt in Leichter Sprache Das Heft haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mehr

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT! Köln, im Oktober 2005

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT! Köln, im Oktober 2005 Sehr geehrte Zahnärztin, sehr geehrter Zahnarzt, IHRE MEINUNG IST GEFRAGT! Köln, im Oktober 2005 Praxis-Hochschule-Industrie: In diesem Integrationsdreieck liegt geballte zahnmedizinische Fachkompetenz.

Mehr

Znüni und Zvieri. Drei oder fünf Mal essen? Zwischenmahlzeiten: Wichtig für Kinder Gut ausgerüstet Gesundes Zvieri mit Milchprodukten

Znüni und Zvieri. Drei oder fünf Mal essen? Zwischenmahlzeiten: Wichtig für Kinder Gut ausgerüstet Gesundes Zvieri mit Milchprodukten www.swissmilk.ch NEWS ER Aktuelles aus Ernährungsforschung und -beratung Dezember 2009 Znüni und Zvieri Drei oder fünf Mal essen? Zwischenmahlzeiten: Wichtig für Kinder Gut ausgerüstet Gesundes Zvieri

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG INHALT 1. Das Risiko Berufsunfähigkeit 03 2. Erwerbsunfähigkeitsversicherung 04 3. Grundfähigkeitsversicherung 04 4. Dread-Disease-Versicherung

Mehr