Der große Finanzcheck 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der große Finanzcheck 2014"

Transkript

1 Der große Finanzcheck 014 Die besten Angebote für: - Versicherungen - Strom & Gas, - DSL, Handy & mobiles Internet - Dispokredit-Ablöse und Girokonten Stand: Dezember 014 CHECK4 014

2 Agenda S. 3 9: Versicherungen S : Energie S : Telekommunikation S : Finanzen CHECK4 014

3 CHECK4-Vergleich: Privathaftpflichtversicherung Familie Mann, 40 Jahre ( ) und Ehepartner (40 Jahre) sowie zwei Kinder, mind. fünf Mio. Deckungssumme, keine SB, mit Forderungsausfalldeckung, wenn möglich mit Gefälligkeitsschäden, jährliche Zahlweise, deliktunfähige Kinder mitversichert, Schlüsselschäden mind..000 sortiert nach Jahresbeitrag und Deckungssumme Rang Gesellschaft Tarif Deckungssumme Jahresbeitrag Zusatzinformation 1 Ideal Klassik ,0 keine Gefälligkeitsschäden 9,9 WGV-Himmelblau Privathaftpflicht ,70 SB 0 bei Schlüsselschäden 9,7 3 Ammerländer Economic ,74 keine Gefälligkeitsschäden 9,68 4 NV PrivatSpar ,74 keine Gefälligkeitsschäden 9,68 Grundvers Direkt Plus ,07 SB 10 bei deliktunfähigen Kindern SB 0 bei Gefälligkeitsschäden 89, ,4 - Single Mann, 31 Jahre ( ), mind. fünf Mio. Deckungssumme, keine SB, mit Forderungsausfalldeckung, wenn möglich mit Gefälligkeitsschäden, jährliche Zahlweise, Schlüsselschäden mind..000 sortiert nach Jahresbeitrag und Deckungssumme Rang Gesellschaft Tarif Deckungssumme Jahresbeitrag Zusatzinformation 1 Baden Badener Eco ,96 keine Gefälligkeitsschäden SB 0 bei Schlüsselschäden 9,81 Asstel Plus ,9 keine Gefälligkeitsschäden 9,48 3 smart und easy smart und easy ,78 SB 0 bei Schlüsselschäden SB 10 bei Gefälligkeitsschäden 8,99 SB bei Forderungsausfalldeckung 4 WGV-Himmelblau Privathaftpflicht ,80 SB 0 bei Schlüsselschäden 7,97 Syncr4 Blue Line Tip ,01 SB 00 bei Gefälligkeitsschäden SB 10 % bei Schlüsselschäden 7, ,77 - Tarifberechnungen am ; alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Seite 3

4 CHECK4-Vergleich: Tierhalterhaftpflichtversicherung Hund Kein Kampfhund, mind. zehn Mio. Versicherungssumme, keine generelle Selbstbeteiligung, jährliche Zahlungsweise, Laufzeit ein Jahr, Versicherungsnehmer: Mann, 40 Jahre ( ), kein öffentlicher Dienst sortiert nach Jahresbeitrag Rang Gesellschaft Tarif Deckungssumme Jahresbeitrag 1 Pro Kundo Komfort Plus ,88 71, Ammerländer Economic ,07 70,33 3 Bavaria Direkt Einfach Sicher ,68 69,7 4 NV-Versicherung HundePremium ,4 67,9 Hanse Merkur Hundehaftpflicht ,44 6, ,40 - Pferd Mind. zehn Mio. Versicherungssumme, keine generelle Selbstbeteiligung, jährliche Zahlungsweise, Laufzeit ein Jahr, Versicherungsnehmer: Mann, 40 Jahre ( ), kein öffentlicher Dienst sortiert nach Jahresbeitrag Rang Gesellschaft Tarif Deckungssumme Jahresbeitrag 1 Pro Kundo Komfort Plus ,6 9,33 smart und easy THV ,4 88,3 3 NV-Versicherung PferdePremium ,91 8,07 4 HUK4 THV ,10 78,88 Nordvers THV ,4 78, ,98 - Tarifberechnungen am ; alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Seite 4

5 CHECK4-Vergleich: Kfz-Versicherung Familie Fahrzeugkauf, Stuttgart (S), Versicherungsnehmer: 40 Jahre, Führerschein seit 199, verheiratet, Angestellter, Normaltarif, keine Kinder, Reihenhaus, Parkplatz (abschließbar), km/jahr, ausschließlich private Nutzung, Fahrerkreis VN und Ehepartner (30 Jahre), BMW 30d Touring Aut. (HSN: 000, TSN: BGD), Erstzulassung: August 013, geplanter Erwerb & Halterzulassung: Januar 01, Gebrauchtwagen, Neuwert: ca , Zeitwert: ca , Barkauf, BahnCard 0 mit Comfort-Status, ADAC, Haftpflicht und Vollkasko, Selbstbeteiligung VK 300 / TK 10, Schadenfreiheitsklasse Haftpflicht SF0 / Vollkasko SF0, freie Werkstattwahl, Mallorca-Police, jährliche Zahlweise sortiert nach Jahresbeitrag Rang Gesellschaft Tarif Jahresbeitrag 1 R+V4 Komfort-Schutz 791,8 874,3 % Barmenia Direkt Premium-Schutz 88,89 806,9 48% ADCURI Premium-Schutz 88,89 806,9 48% 4 DEVK Aktiv-Schutz 868,43 797,38 48% AXA Easy mobil online 876,4 789,36 47% 1.66, Tarifberechnungen vom , alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Single Fahrzeugkauf, 0667 Köln (K), Versicherungsnehmer: 31 Jahre, Führerschein seit 00, ledig, selbständig, Normaltarif, keine Kinder, Eigentumswohnung, Parkplatz (abschließbar), km/jahr, ausschließlich private und alleinige Nutzung, BMW X3 sdrive 18d (HSN: 000, TSN: BGU), geplanter Neuerwerb & Halterzulassung: Januar 01, Neufahrzeug, Neuwert: ca , Barkauf, ADAC, Haftpflicht und Vollkasko, Selbstbeteiligung VK 300 / TK 10, Schadenfreiheitsklasse Haftpflicht SF8 / Vollkasko SF8, freie Werkstattwahl, grobe Fahrlässigkeit, jährliche Zahlweise sortiert nach Jahresbeitrag Rang Gesellschaft Tarif Jahresbeitrag 1 WGV Himmelblau WGV Himmelblau 810,7 8,09 1% AllSecur Basis 833,3 83,8 0% 3 ADAC Kompakt 843,03 8,78 49% 4 HUK4 Basis 869,97 79,84 48% AXA Easy mobil online Deckung plus 877,46 788,3 47% Tarifberechnungen vom , alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) 1.684,4 - - Seite

6 CHECK4-Vergleich: Rechtsschutzversicherung mit Mediation Familie Mann, 40 Jahre ( ), verheiratet, nicht selbstständig, nicht öffentlicher Dienst, monatliche Beitragszahlweise, max. 10 SB, Deckungssumme (Deutschland) unbegrenzt, Ehepartner und Kinder (auch volljährig, unverheiratet) mitversichert, versicherte Bereiche: Privat, Beruf und Verkehr (P, B und V)*, mit Mediation sortiert nach Jahresbeitrag Rang Gesellschaft Tarif Wartezeit P/B/V (in Monaten) Maximale Sitzungsanzahl pro Verfahren Höchstsumme für ein Mediationsverfahren monatl. Beitrag 1 ARAG Aktiv-Komfort **0 3 0 nicht begrenzt bis zu 1.00 je Mediation, maximal ,63 33,64 DOMCURA Maximum nicht begrenzt bis zur -fachen Höhe der Gerichtskosten erster Instanz 0,98 307,44 3 Allrecht Rechtsschutz ***0 3 0 nicht begrenzt bis zu 1.00 je Mediation 3,6 7,40 4 DEVK Premium nicht begrenzt nicht begrenzt 6,16 4,8 D.A.S. Premium nicht begrenzt bis zu.000 je Mediation, maximal ,10 34,00 46,60 - *Tarife beinhalten zusätzlich zum Grundschutz: SteuerRS Widerspruch außergerichtlich, VerwaltungsRS gerichtlich und Widerspruch außergerichtlich, SozialgerichtsRS gerichtlich und Widerspruch außergerichtlich, Beratung Familien- und Erbrecht, InternetRS gerichtlich, OrdnungswidrigkeitenRS gerichtlich, srechtrs gerichtlich, StrafRS gerichtlich, DisziplinarRS gerichtlich, OpferRS gerichtlich, BetreuungsRS gerichtlich, SchadenersatzRS gerichtlich, ArbeitsRS gerichtlich, Beratung Arbeitsverträge **3 Monate nur im Verwaltungs-Rechtsschutz ***3 Monate im Verwaltungs-Rechtsschutz in nicht verkehrsrechtlichen Angelegenheiten Single Mann, 31 Jahre, Single, nicht selbstständig, nicht öffentlicher Dienst, monatliche Beitragszahlweise, max. 10 SB, Deckungssumme (Deutschland) unbegrenzt, versicherte Bereiche: Privat, Beruf und Verkehr (P, B und V)*, mit Mediation sortiert nach Jahresbeitrag Rang Gesellschaft Tarif Wartezeit P/B/V (in Monaten) Maximale Sitzungsanzahl pro Verfahren Höchstsumme für ein Mediationsverfahren monatl. Beitrag 1 ARAG Aktiv-Komfort **0 3 0 nicht begrenzt bis zu 1.00 je Mediation, maximal ,69 337,68 Allrecht Rechtsschutz ***0 3 0 nicht begrenzt bis zu 1.00 je Mediation 0,10 96,76 3 DEVK Premium nicht begrenzt nicht begrenzt,3 67,60 4 D.A.S. Premium nicht begrenzt bis zu.000 je Mediation, maximal ,76 40,84 DOMCURA Maximum nicht begrenzt bis zur -fachen Höhe der Gerichtskosten erster Instanz 4,9 38,6 44,83 - *Tarife beinhalten zusätzlich zum Grundschutz: SteuerRS Widerspruch außergerichtlich, VerwaltungsRS gerichtlich und Widerspruch außergerichtlich, SozialgerichtsRS gerichtlich und Widerspruch außergerichtlich, Beratung Familien- und Erbrecht, InternetRS gerichtlich, OrdnungswidrigkeitenRS gerichtlich, srechtrs gerichtlich, StrafRS gerichtlich, DisziplinarRS gerichtlich, OpferRS gerichtlich, BetreuungsRS gerichtlich, SchadenersatzRS gerichtlich, ArbeitsRS gerichtlich, Beratung Arbeitsverträge **3 Monate nur im Verwaltungs-Rechtsschutz ***3 Monate im Verwaltungs-Rechtsschutz in nicht verkehrsrechtlichen Angelegenheiten Tarifberechnungen am ; alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Seite 6

7 CHECK4-Vergleich: Risikolebensversicherung Raucher vs. Nichtraucher Versicherungsnehmer: 41 Jahre ( ), Versicherungssumme , Beitragszahldauer / Versicherungsdauer 0 Jahre, konstant, Überschusssystem: Sofortrabatt, Nichtraucher- vs. Rauchertarife, Versicherungsbeginn , jährliche Zahlweise Tarifart: klassische Risikolebensversicherung (sortiert nach Nettobeitrag Nichtraucher) Nichtraucher Raucher Rang Gesellschaft Tarif Bruttobeitrag p. a. Nettobeitrag p. a. (Zahlbeitrag) Tarif Bruttobeitrag p. a. Nettobeitrag p. a. (Zahlbeitrag) Mehrkosten für Raucher (in Prozent) 1 ERGO Direkt Q6 30,7 180,44 89,96 Q6 1.99,4 06, ,3 181% ASSTEL QK8PA Basis Classic Familie 33,0 193,00 77,40 QK8PA Basis Classic Familie 1.08,60 66,70 1.0,44 194% 3 HUK4 WB4 31,40 196,6 73,78 WB4 1.36,49 70, ,7 190% 4 Europa E-T N/R 486,8 197,07 73,33 E-T N/R 1.10,70 490, ,81 149% DLVAG L0 (DL) 8,0 199,1 70,89 L0 (DL) 1.06,96 744,07 84,07 73% 963,00 770, , ,14-106% Tarifberechnungen am ; alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Versicherungsnehmer: 31 Jahre ( ), Versicherungssumme , Beitragszahldauer / Versicherungsdauer 30 Jahre, konstant, Überschusssystem: Sofortrabatt, Nichtraucher- vs. Rauchertarife, Versicherungsbeginn , jährliche Zahlweise Tarifart: klassische Risikolebensversicherung (sortiert nach Nettobeitrag Nichtraucher) Nichtraucher Rang Gesellschaft Tarif Bruttobeitrag p. a. Nettobeitrag p. a. (Zahlbeitrag) Tarif Bruttobeitrag p. a. Nettobeitrag p. a. (Zahlbeitrag) Mehrkosten für Raucher (in Prozent) 1 Europa E-T N/R 339,97 134,9 40,11 E-T N/R 809,07 319,8 768,09 138% ASSTEL QK8PA Basis Classic Familie 3,30 139,90 414,0 QK8PA Basis Classic Familie 71,60 384,90 70,77 17% 3 DLVAG L0 (DL) 03,7 14,6 411,78 L0 (DL) 71,76 01,03 86,64 1% 4 Hannoversche T1 38,0 143,44 410,96 T ,00 436,0 61,17 04% Community Life Protect 144,17 144,17 410,3 Protect 37,19 37,19 71,48 18% 693,00 4, , ,67-96% Tarifberechnungen am ; alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Raucher Seite 7

8 CHECK4-Vergleich: Zahnzusatzversicherung Versicherungsnehmer: 40 Jahre, ein fehlender Zahn, einmal Zahnersatz vorhanden, Leistung für Zahnersatz mind. 70 Prozent, professionelle Zahnreinigung, Wurzelbehandlung, Leistung für Inlays, Leistung für Implantate sortiert nach monatlichem Beitragund Leistung Zahnersatz Rang Gesellschaft Tarif Leistung für Zahnersatz (max. Anteil an der Privatleistung) Leistung für Zahnbehandlungen (Wurzelb., Füllung, Parodontalb.) Leistung für professionelle Zahnreinigung Leistungsstaffel Beitrag monatlich 1 die Bayerische Dental Komfort 70% 100% 100% 4 Jahre 0,90 390,84 AXA DENT Komfort U 7% 7% 7% 4 Jahre,6 369,84 3 Allianz ZahnPlus + ZahnFit 70% 100% 100% 4 Jahre,6 369,84 4 Universa uni-den PRIVAT 90% 90% 100% 4 Jahre 3,61 38,3 Signal Iduna ZahnPLUSpur 70% 70% 70% dauerhaft 3,8 3,80 Tarifberechnungen am ; alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) 3,47 - Versicherungsnehmer: 31 Jahre, keine fehlenden Zähne, kein Zahnersatz vorhanden, Leistung für Zahnersatz mind. 70 Prozent, professionelle Zahnreinigung, Wurzelbehandlung, Leistung für Inlays, Leistung für Implantate sortiert nach monatlichem Beitrag Rang Gesellschaft Tarif Leistung für Zahnersatz (max. Anteil an der Privatleistung) Leistung für Zahnbehandlungen (Wurzelb., Füllung, Parodontalb.) Leistung für professionelle Zahnreinigung Leistungsstaffel Beitrag monatlich 1 AXA DENT Komfort U 7% 7% 7% 4 Jahre 14,71 461,76 Asstel MediProphy+MediZ Plus 80% 100% 100% 3 Jahre 14,84 460,0 3 Signal Iduna ZahnTOPpur 90% 90% 90% 4 Jahre 1,4 4,40 4 die Bayerische Dental Komfort 70% 100% 100% 4 Jahre 1,0 4,8 Universa uni-dent PRIVAT 90% 90% 100% 4 Jahre 17,7 4,8 3,19 - Tarifberechnungen am ; alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Seite 8

9 CHECK4-Vergleich: Hausratversicherung ohne und mit Elementarschutz 1. Hausratversicherung ohne Elementarschutz 80 m² Wohnfläche, 1. OG im Mehrfamilienhaus, Dach und Bauwerk massiv, Versicherungsnehmer: 40 Jahre ( ), kein öffentlicher Dienst, verheiratet, Einjahresvertrag, jährliche Zahlweise, Versicherungssumme (VS) für Hausrat 60 Euro pro m², mit Überspannungsschäden (mind. 10 %), Versicherung von Fahrraddiebstahl (mind. 1%), keine Schäden in den vergangenen fünf Jahren, Jahresbeitrag ohne Elementarschutz, Stuttgart, Alexanderstr. 104 (ZÜRS 1) sortiert nach Jahresbeitrag Rang Gesellschaft Tarif Jahresbeitrag ohne Zusatzinformation Elementarschutz 1 Asstel Plus 43,19-110,8 Docura Standard 47,71-106,30 3 Ammerländer Basic 48,3 0 SB bei Überspannungsschäden 10,69 4 WGV Basis 0,17 0 SB bei Überspannungsschäden 103,84 Medien-Versicherung Klassik 0,73 00 SB bei Überspannungsschäden 103,8 14, Hausratversicherung mit Elementarschutz 80 m² Wohnfläche, 1. OG im Mehrfamilienhaus, Dach und Bauwerk massiv, Versicherungsnehmer: 40 Jahre ( ), kein öffentlicher Dienst, verheiratet, Einjahresvertrag, jährliche Zahlweise, Versicherungssumme (VS) für Hausrat 60 Euro pro m², mit Überspannungsschäden (mind. 10 %), keine Schäden in den vergangenen fünf Jahren, Jahresbeitrag mit Elementarschutz, Stuttgart, Alexanderstr. 104 (ZÜRS 1) sortiert nach Jahresbeitrag Rang Gesellschaft Tarif Jahresbeitrag mit Zusatzinformation zur Elementarversicherung Elementarschutz 1 WGV Basis 60,40 10 % SB je Versicherungsfall (mind. 00, max 000 ) 101,41 Medien-Versicherung Klassik 6,1 10 % SB je Versicherungsfall (mind. 00, max 000 ) 99,60 3 Häger Basis 66,44 10 % SB je Versicherungsfall (mind. 00, max 100 ) 9,37 4 Syncr4 Platinum S 71,87 10 % SB je Versicherungsfall (mind. 00, max 000 ) 89,94 Ammerländer Basic 7,1 10 % SB je Versicherungsfall (mind. 0, max 100 ) 89,69 161, Tarifberechnungen am ; alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Seite 9

10 CHECK4: Die günstigsten Alternativen zur Strom-Grundversorgung in den 0 größten deutschen Städten Single Berechnet für einen durchschnittlichen Ein-Personen-Haushalt mit.000 kwh Jahresverbrauch, nur Tarife ohne Vorauskasse und ohne Kaution, nur Tarife mit mind. zwölf Monaten Preisgarantie oder Preisfixierung, Boni (bis max. 1 %), Sofortboni und Erstjahresrabatte mit einberechnet, nur Tarife mit guten Kundenbewertungen sortiert nach Größe der Stadt # Stadt Grundversorgung günstigste Alternative Anbieter Tarif Preis p. a. Anbieter Tarif Öko- / Klimatarif Preis p. a. Ersparnis 1 Berlin Vattenfall Berlin Basis Privatstrom 640,40 Fuxx - Die Sparenergie Fuxx4 ja (KlimaINVEST) 44,71 1,69 Hamburg Vattenfall Hamburg Basis Privatstrom 644,80 eprimo eprimostromprimaklima ja (TÜV-Zertif.) 436,4 08,3 3 München SW München Grund- und Ersatzversorgung 6,88 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 440,49 18,39 4 Köln RheinEnergie FairRegio Strom basis 69,7 eprimo eprimostrom nein 4,30 176,97 Frankfurt Mainova Mainova Strom Classic 644,7 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 434,69 09,8 6 Stuttgart EnBW Vertrieb EnBW Komfort 64,07 NEW.de StromFIX Online nein 434,08 19,99 7 Düsseldorf SW Düsseldorf Düsselstrom Klassik 84,9 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 408,87 17,4 8 Dortmund Dortmunder EW 1 Unser Strom.standard 660,8 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 4,4 3,40 9 Essen RWE Vertrieb AG RWE Klassik Strom 679,49 eprimo eprimostrom nein 49,6 19,84 10 Bremen swb Vertrieb Bremen swb Strom basis 604,00 eprimo eprimostrom nein 419,8 184,1 11 Dresden DREWAG Grund- und Ersatzversorgung 606,76 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 44,0 1,71 1 Leipzig SW Leipzig Grund- und Ersatzversorgung 669,49 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 46,40 13,09 13 Hannover Stadtwerke Hannover Grund- und Ersatzversorgung 638,34 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 444,49 193,8 14 Nürnberg N-Ergie Strom Standard 640,34 enviam enviam Online Strom nein 418,8 1, 1 Duisburg SW Duisburg PartnerStrom Klassik 60,3 eprimo eprimostrom nein 44,0 07,73 16 Bochum SW Bochum Stadtwerke Basis 633,3 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 441,00 19,3 17 Wuppertal Wstadtwerke Energie WSW Strom Standard 67,9 Süwag Süwag SmartLine Strom nein 448,8 7,31 18 Bonn SW Bonn BonnBasis II 6,37 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 393,89 8,48 19 Bielefeld SW Bielefeld EnerBest Strom 644,7 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 47,89 16,83 0 Mannheim MVV CLASSICA Strom 64,6 Süwag Süwag SmartLine Strom nein 437,19 17,07 1 Karlsruhe SW Karlsruhe Family-Tarif 69,1 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 40,73 08,78 Münster SW Münster Münster:ideal 60,7 eprimo eprimostrom nein 43,90 166,8 3 Wiesbaden ESWE Wiesbaden ESWE Komfort STROM 63,08 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 47,83 19, 4 Augsburg SW Augsburg swa Strom Basis 60,6 eprimo eprimostrom nein 44,6,91 Aachen STAWAG StromSTAR 631,84 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 431,40 00,44 6 Mönchengladbach NEW AG Grund- und Ersatzversorgung 64,0 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 43, 1,77 7 Gelsenkirchen ELE ELE strolplus 689,1 eprimo eprimostromprimaklima ja (TÜV-Zertif.) 439, 49,87 8 Braunschweig BS Energy Grundversorgung Haushalt 608,40 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 43,08 18,3 9 Chemnitz Eins Energie Grund- und Ersatzversorgung 61,7 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 4,70 196,0 30 Kiel SW Kiel 4 sieben 4/7 StromBasis 64,89 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 43,09 07,80 31 Krefeld SWK Energie Grund- und Ersatzversorgung 666,40 Süwag Süwag SmartLine Strom nein 449,8 17,1 3 Halle EV Halle Grund- und Ersatzversorgung 60,8 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 441,00 164,8 33 Magdeburg SW Magdeburg SWM Basis Strom 611,97 eprimo eprimostromprimaklima ja (TÜV-Zertif.) 46,00 18,97 34 Freiburg (im Breisgau) badenova Regiostrom Basis mini 60,9 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 416,6 189,30 3 Oberhausen EV Oberhausen Grund- und Ersatzversorgung 69,03 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 417,0 11,83 36 Lübeck SW Lübeck TraveStrom Plus 649,8 eprimo eprimostrom nein 43,10 17,7 37 Erfurt SW Erfurt Grund- und Ersatzversorgung 63,7 eprimo eprimostrom nein 434,90 197,8 38 Rostock SW Rostock Standardtarif 601,8 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 406,47 194,81 39 Mainz ENTEGA ENTEGA Basis Strom 680,06 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 43,09 44,97 40 Kassel SW Kassel KS - einfach gut 67,83 Süwag Süwag SmartLine Strom nein 46,04 19,79 41 Hagen Mark-E Komfort Strom 636,80 Süwag Süwag SmartLine Strom nein 447,8 189, 4 Hamm SW Hamm Grund- und Ersatzversorgung 81,3 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 47,64 13,68 43 Saarbrücken Energie SaarLorLux Grundversorgungstarif 64, Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 408,83 1,4 44 Mülheim (Ruhr) RWE Vertrieb AG RWE Klassik Strom 679,49 eprimo eprimostrom nein 441,0 38,44 4 Herne SW Herne StadtwerkeBasis Strom 646,93 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 444,13 0,80 46 Ludwigshafen (Rhein) TW Ludwigshafen Grund- und Ersatzversorgung 713,3 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 444,8 68,47 47 Osnabrück SW Osnabrück Strom flex 97,0 eprimo eprimostrom nein 404,8 19,3 48 Oldenburg EWE AG EWE Strom comfort 637,40 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 44,69 191,71 49 Leverkusen EV Leverkusen EVL-comfortPRIVAT 94,41 eprimo eprimostrom nein 44,90 11,1 0 Solingen SW Solingen Grund- und Ersatzversorgung 66,90 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 4,79 04,11 Preisänderungen zum und bereits berücksichtigt, soweit bekannt Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Stand: ; alle Angaben ohne Gewähr Seite 10

11 CHECK4: Die günstigsten Alternativen zur Strom-Grundversorgung in den 0 größten deutschen Städten Familie Berechnet für einen durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt mit.000 kwh Jahresverbrauch, nur Tarife ohne Vorauskasse und ohne Kaution, nur Tarife mit mind. zwölf Monaten Preisgarantie oder Preisfixierung, Boni (bis max. 1 %), Sofortboni und Erstjahresrabatte mit einberechnet, nur Tarife mit guten Kundenbewertungen sortiert nach Größe der Stadt # Stadt Grundversorgung günstigste Alternative Anbieter Tarif Preis p. a. Anbieter Tarif Öko- / Klimatarif Preis p. a. Ersparnis 1 Berlin Vattenfall Berlin Basis Privatstrom 1.494,80 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.030,80 464,00 Hamburg Vattenfall Hamburg Basis Privatstrom 1.0,0 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.0,89 446,31 3 München SW München Grund- und Ersatzversorgung 1.394,0 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.048,66 34,84 4 Köln RheinEnergie FairRegio Strom basis 1.446,80 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.03, 43, Frankfurt Mainova Mainova Strom Classic 1.03,7 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.03,66 479,91 6 Stuttgart EnBW Vertrieb EnBW Komfort 1.493,38 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.079,87 413,1 7 Düsseldorf SW Düsseldorf Düsselstrom Klassik 1.37,0 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 98,3 374,97 8 Dortmund Dortmunder EW 1 Unser Strom.standard 1.14,0 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.013,6 00,40 9 Essen RWE Vertrieb AG RWE Klassik Strom 1.48,79 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.043,00 0,79 10 Bremen swb Vertrieb Bremen swb Strom basis 1.40,00 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 976,1 443,79 11 Dresden DREWAG Grund- und Ersatzversorgung 1.390,0 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.066,83 33,19 1 Leipzig SW Leipzig Grund- und Ersatzversorgung 1.13,09 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.088,71 44,38 13 Hannover Stadtwerke Hannover Grund- und Ersatzversorgung 1.498,3 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.040,9 47,40 14 Nürnberg N-Ergie Strom Standard 1.47,86 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.009,4 463,3 1 Duisburg SW Duisburg PartnerStrom Klassik 1.13,93 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 99,74 18,19 16 Bochum SW Bochum Stadtwerke Basis 1.40,30 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.047,18 3,1 17 Wuppertal Wstadtwerke Energie WSW Strom Standard 1.08,8 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.007,71 01,11 18 Bonn SW Bonn BonnBasis II 1.41,7 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 9,77 46,0 19 Bielefeld SW Bielefeld EnerBest Strom 1.49,67 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.019,30 410,37 0 Mannheim MVV CLASSICA Strom 1.498,1 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.01,83 48,38 1 Karlsruhe SW Karlsruhe Family-Tarif 1.418,48 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.007,96 410, Münster SW Münster Münster:ideal 1.368,87 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.001,07 367,80 3 Wiesbaden ESWE Wiesbaden ESWE Komfort STROM 1.44,89 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.009,0 44,39 4 Augsburg SW Augsburg swa Strom Basis 1.446,76 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 998,44 448,3 Aachen STAWAG StromSTAR 1.470,08 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 999,94 470,14 6 Mönchengladbach NEW AG Grund- und Ersatzversorgung 1.466,1 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 979,34 486,78 7 Gelsenkirchen ELE ELE strolplus 1.,0 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.010,69 44,1 8 Braunschweig BS Energy Grundversorgung Haushalt 1.413,90 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.03,71 390,19 9 Chemnitz Eins Energie Grund- und Ersatzversorgung 1.07,84 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.091,0 416,8 30 Kiel SW Kiel 4 sieben 4/7 StromBasis 1.491,1 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.0,11 466,01 31 Krefeld SWK Energie Grund- und Ersatzversorgung 1.0,06 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.03,03 497,03 3 Halle EV Halle Grund- und Ersatzversorgung 1.393,1 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.04,6 30,86 33 Magdeburg SW Magdeburg SWM Basis Strom 1.46,7 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.049,00 407,7 34 Freiburg (im Breisgau) badenova Regiostrom Basis mini 1.3,66 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 96,8 368,81 3 Oberhausen EV Oberhausen Grund- und Ersatzversorgung 1.463,34 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 983,1 480,19 36 Lübeck SW Lübeck TraveStrom Plus 1.1,0 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.08,68 49,34 37 Erfurt SW Erfurt Grund- und Ersatzversorgung 1.44,0 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.047,13 407,07 38 Rostock SW Rostock Standardtarif 1.414,14 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 973,71 440,43 39 Mainz ENTEGA ENTEGA Basis Strom 1.00,80 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.033,11 467,69 40 Kassel SW Kassel KS - einfach gut 1.494,64 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.079,06 41,8 41 Hagen Mark-E Komfort Strom 1.48,0 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.01,91 466,9 4 Hamm SW Hamm Grund- und Ersatzversorgung 1.348,87 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 981, 367,6 43 Saarbrücken Energie SaarLorLux Grundversorgungstarif 1.463,13 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 984,7 478,86 44 Mülheim (Ruhr) RWE Vertrieb AG RWE Klassik Strom 1.48,79 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.03,03,76 4 Herne SW Herne StadtwerkeBasis Strom 1.470,17 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.06,74 404,43 46 Ludwigshafen (Rhein) TW Ludwigshafen Grund- und Ersatzversorgung 1.601,18 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.083,7 17,91 47 Osnabrück SW Osnabrück Strom flex 1.36,67 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.009,83 3,84 48 Oldenburg EWE AG EWE Strom comfort 1.486,40 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.06,88 43, 49 Leverkusen EV Leverkusen EVL-comfortPRIVAT 1.364,10 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.003,16 360,94 0 Solingen SW Solingen Grund- und Ersatzversorgung 1.49,8 Grünwelt Energie grünstrom easy ja (TÜV-Zertif.) 1.0,74 436,4 Preisänderungen zum und bereits berücksichtigt, soweit bekannt Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Stand: ; alle Angaben ohne Gewähr Seite 11

12 CHECK4: Die günstigsten Alternativen zur Gas-Grundversorgung in den 0 größten deutschen Städten Single Berechnet für einen durchschnittlichen Ein-Personen-Haushalt mit.000 kwh Jahresverbrauch, nur Tarife ohne Vorauskasse und ohne Kaution, nur Tarife mit mind. zwölf Monaten Preisgarantie oder Preisfixierung, Boni (bis max. 1 %), Sofortboni und Erstjahresrabatte mit einberechnet, nur Tarife mit guten Kundenbewertungen sortiert nach Größe der Stadt # Stadt Grundversorgung günstigste Alternative Anbieter Tarif Preis p. a. Anbieter Tarif Öko- / Klimatarif Preis p. a. Ersparnis 1 Berlin GASAG GASAG ERDGAS Komfort 43,39 eprimo eprimogas nein,0 00,89 Hamburg E.ON Energie Deutschland E.ON Grundversorgung Erdgas 4,4 Voltera ExklusivExtraGas 1 nein 83,69 138,76 3 München Stadtwerke München Grundversorgung 43,16 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 69,44 13,7 4 Köln RheinEnergie FairRegio Erdgas Basis 47,07 eprimo eprimogas nein 9,70 176,37 Frankfurt Mainova Mainova Erdgas Classic 478,68 eprimo eprimogasprimaklima ja 89,7 188,93 6 Stuttgart EnBW Vertrieb EnBW Erdgas Plus 49,00 ExtraEnergie extragas 1 ja 88,7 140,43 7 Düsseldorf Stadtwerke Düsseldorf Düsselgas Klassik 434,47 Voltera ExklusivExtraGas 1 nein 93,8 141,19 8 Dortmund Dortmunder EW 1 Unser Erdgas.aktiv 414,88 Voltera ExklusivExtraGas 1 nein 77,69 137,19 9 Essen Stadtwerke Essen Grundpreis-Tarif 448,1 Vattenfall Easy Fix1 Privatgas nein 99,80 148,71 10 Bremen swb Vertrieb Bremen swb Erdgas basis 391,16 eprimo eprimogas nein 88, 10,91 11 Dresden DREWAG Heizgaspreis 488,97 eprimo eprimogasprimaklima ja 306, 18,4 1 Leipzig Stadtwerke Leipzig Grund-, Basis- und Esatzversorgung 13,6 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 99,39 14,6 13 Hannover Stadtwerke Hannover Grundversorgungstarif 47,4 Vattenfall Easy Fix1 Privatgas nein 304,80 1,74 14 Nürnberg N-ERGIE Grundversorgungstarif 49,81 MITGAS MITGAS Einheizpreis 1 nein 91,80 04,01 1 Duisburg Stadtwerke Duisburg PartnerErdgas Classic 17,97 MITGAS MITGAS Einheizpreis 1 nein 31, 196,4 16 Bochum Stadtwerke Bochum StadtwerkeBasis Gas 463,39 MITGAS MITGAS Einheizpreis 1 nein 91,80 171,9 17 Wuppertal WStadtwerke Energie WSW Erdgas Standard 14,08 eprimo eprimogas nein 304,7 09,33 18 Bonn Stadtwerke Bonn BonnBasis 438, eprimo eprimogasprimaklima ja 309,1 19,37 19 Bielefeld Stadtwerke Bielefeld EnerBest Gas 4,69 eprimo eprimogas nein 313,30 11,39 0 Mannheim MVV NATURA Erdgas Grundversorgungstarif 4,79 Vattenfall Easy Fix1 Privatgas nein 377,80 146,99 1 Karlsruhe Stadtwerke Karlsruhe Tarif 1 0,99 eprimo eprimogasprimaklima ja 91,80 14,19 Münster Stadterke Münster Münster:minimal 46,93 eprimo eprimogasprimaklima ja 306,0 19,43 3 Wiesbaden ESWE ESWE Basis Heizgas 4,3 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 97,88 17,6 4 Augsburg Stadtwerke Augsburg swa Erdgas Basis 434,80 eprimo eprimogas nein 89,70 14,10 Aachen STAWAG GASTAR 498,73 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 9,78 0,9 6 Mönchengladbach NEW AG Grund- und Ersatzversorgung 47,43 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 6,6 10,17 7 Gelsenkirchen ELE ELE erdgasbasic,41 13Energie 13gas nein 310,7 11,69 8 Braunschweig BS Energy Grundversorgung Erdgas 46,96 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 304,78 1,18 9 Chemnitz Eins Energie Grundversorgung 487,90 Voltera ExklusivExtraGas 1 nein 319,1 168,7 30 Kiel Stadtwerke Kiel 4/7 4/7 Gas Basis 499,16 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 308,18 190,98 31 Krefeld SWK Energie GmbH Kleinverbraucher 6,69 eprimo eprimogas nein 308,0 18,49 3 Halle EV Halle Grund- und Ersatzversorgung 491,03 eprimo eprimogas nein 334,80 16,3 33 Magdeburg Stadtwerke Magdeburg SWM Basis Erdgas 44,09 eprimo eprimogas nein 83,90 18,19 34 Freiburg (im Breisgau) badenova Erdgas PUR 433,76 eprimo eprimogasprimaklima ja 81,80 11,96 3 Oberhausen EV Oberhausen evo-grundtarif Erdgas 01,49 Voltera ExklusivExtraGas 1 nein 347,6 13,93 36 Lübeck Stadtwerke Lübeck Grundpreistarif 491,99 eprimo eprimogas nein 30,3 171,64 37 Erfurt Stadtwerke Erfurt Grund- und Ersatzversorgung 476,60 eprimo eprimogasprimaklima ja 83,80 19,80 38 Rostock Stadtwerke Rostock Grund- und Ersatzversorgung 41,91 Voltera ExklusivExtraGas 1 nein 78,47 137,44 39 Mainz ENTEGA Basis Gas 46,89 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 301,18 164,71 40 Kassel Stadtwerke Kassel KS - einfach gut 446,8 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 30,88 143,97 41 Hagen Mark-E Komfort Gas 4,10 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 98,3 13,7 4 Hamm Stadtwerke Hamm Grund- und Ersatzversorgung 47,69 Voltera ExklusivExtraGas 1 nein 87,79 139,90 43 Saarbrücken Energie SaarLorLux Haushalts- und Gewerbetarif 06,64 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 316,88 189,76 44 Mülheim (Ruhr) Medl Grundsolide 433,0 Voltera ExklusivExtraGas 1 nein 9,34 140,68 4 Herne Stadtwerke Herne Basis Gas 488,40 Vattenfall Easy Fix1 Privatgas nein 31,80 17,60 46 Ludwigshafen (Rhein) Technische Werke Ludwigshafen TWL Basis-Erdgas 49,07 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 30,0 171,87 47 Osnabrück Stadtwerke Osnabrück Gas flex 417,10 eprimo eprimogas nein 79,1 137,9 48 Oldenburg EWE Vertrieb GmbH EWE Erdgas comfort 446,90 eprimo eprimogas nein 76,8 170,0 49 Leverkusen EV Leverkusen Grundpreistarif 41,74 eprimo eprimogas nein 9,70 16,04 0 Solingen Stadtwerke Solingen Kleinverbrauchstarif 489,97 Vattenfall Easy Fix1 Privatgas nein 309,80 180,17 Preisänderungen zum und bereits berücksichtigt, soweit bekannt Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Stand: ; alle Angaben ohne Gewähr Seite 1

13 CHECK4: Die günstigsten Alternativen zur Gas-Grundversorgung in den 0 größten deutschen Städten Familie Berechnet für einen durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt mit kwh Jahresverbrauch, nur Tarife ohne Vorauskasse und ohne Kaution, nur Tarife mit mind. zwölf Monaten Preisgarantie oder Preisfixierung, Boni (bis max. 1 %), Sofortboni und Erstjahresrabatte mit einberechnet, nur Tarife mit guten Bewertungen sortiert nach Größe der Stadt # Stadt Grundversorgung günstigste Alternative Anbieter Tarif Preis p. a. Anbieter Tarif Öko-/Klimatarif Preis p. a. Ersparnis 1 Berlin GASAG GASAG ERDGAS Komfort 1.447,04 MAINGAU MAINGAU-GasClever 1 nein 907,89 39,1 Hamburg E.ON Energie Deutschland E.ON Grundversorgung Erdgas 1.404,0 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 93,0 481,00 3 München Stadtwerke München Grundversorgung 1.341,84 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 86,8 48,6 4 Köln RheinEnergie FairRegio Erdgas Basis 1.44,76 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 99,1 13, Frankfurt Mainova Mainova Erdgas Classic 1.630,00 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 908,6 71,3 6 Stuttgart EnBW Vertrieb EnBW Erdgas Plus 1.46,81 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 933,30 493,1 7 Düsseldorf Stadtwerke Düsseldorf Düsselgas Klassik 1.43,8 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 944,6 491,0 8 Dortmund Dortmunder EW 1 Unser Erdgas.aktiv 1.43,90 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 909,9 6,61 9 Essen Stadtwerke Essen Grundpreis-Tarif 1.439,19 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 948,66 490,3 10 Bremen swb Vertrieb Bremen swb Erdgas basis 1.387,1 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 908,6 478,0 11 Dresden DREWAG Heizgaspreis 1.13,68 EMB havelgas ja 91,38 6,30 1 Leipzig Stadtwerke Leipzig Grund-, Basis- und Esatzversorgung 1.798,8 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 97,9 841,6 13 Hannover Stadtwerke Hannover Grundversorgungstarif 1.493,41 MAINGAU MAINGAU-GasClever 1 nein 966,90 6,1 14 Nürnberg N-ERGIE Grundversorgungstarif 1.414,17 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 98,49 48,68 1 Duisburg Stadtwerke Duisburg PartnerErdgas Classic 1.89,11 MAINGAU MAINGAU-GasClever 1 nein 1.041,1 47,96 16 Bochum Stadtwerke Bochum StadtwerkeBasis Gas 1.40,9 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 978,6 471,67 17 Wuppertal WStadtwerke Energie WSW Erdgas Standard 1.13,68 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 1.00, 11,16 18 Bonn Stadtwerke Bonn BonnBasis 1.444,6 MAINGAU MAINGAU-GasClever 1 nein 98,94 48,6 19 Bielefeld Stadtwerke Bielefeld EnerBest Gas 1.390,76 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 1.001,08 389,68 0 Mannheim MVV NATURA Erdgas Grundversorgungstarif 1.706,46 LEW Lechwerke LEW Pur Erdgas nein 1.166,00 40,46 1 Karlsruhe Stadtwerke Karlsruhe Tarif 1.477,98 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 91,9 6,69 Münster Stadterke Münster Münster:minimal 1.488,0 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 97,9 1,43 3 Wiesbaden ESWE ESWE Basis Heizgas 1.6,3 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 90,3 76,30 4 Augsburg Stadtwerke Augsburg swa Erdgas Basis 1.346,4 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 94, 39,0 Aachen STAWAG GASTAR 1.607,1 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 939,89 667,3 6 Mönchengladbach NEW AG Grund- und Ersatzversorgung 1.47,00 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 889,13 67,87 7 Gelsenkirchen ELE ELE erdgasbasic 1.704,08 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 994,6 709,8 8 Braunschweig BS Energy Grundversorgung Erdgas 1.633,9 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 1.01,89 8,03 9 Chemnitz Eins Energie Grundversorgung 1.41,80 Gas.de gas.de garant nein 99,3 49,4 30 Kiel Stadtwerke Kiel 4/7 4/7 Gas Basis 1.60,36 EMB havelgas ja 91,38 63,98 31 Krefeld SWK Energie GmbH Kleinverbraucher 1.764,06 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 984,33 779,73 3 Halle EV Halle Grund- und Ersatzversorgung 1.3,10 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 1.106,9 446,81 33 Magdeburg Stadtwerke Magdeburg SWM Basis Erdgas 1.47,7 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 98,79 471,96 34 Freiburg (im Breisgau) badenova Erdgas PUR 1.389,9 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 90,9 487,63 3 Oberhausen EV Oberhausen evo-grundtarif Erdgas 1.8,96 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 1.144,14 681,8 36 Lübeck Stadtwerke Lübeck Grundpreistarif 1.60,11 EMB havelgas ja 91,38 668,73 37 Erfurt Stadtwerke Erfurt Grund- und Ersatzversorgung 1.48,67 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 90,3 98,44 38 Rostock Stadtwerke Rostock Grund- und Ersatzversorgung 1.348,7 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 94, 394,0 39 Mainz ENTEGA Basis Gas 1.477,98 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 90,87 7,11 40 Kassel Stadtwerke Kassel KS - einfach gut 1.473, Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 960,98 1,4 41 Hagen Mark-E Komfort Gas 1.487,10 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 960,39 6,71 4 Hamm Stadtwerke Hamm Grund- und Ersatzversorgung 1.33,66 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 890,3 44,13 43 Saarbrücken Energie SaarLorLux Haushalts- und Gewerbetarif 1.771,8 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 1.04,73 747,1 44 Mülheim (Ruhr) Medl Grundsolide 1.6,3 MAINGAU MAINGAU-GasClever 1 nein 948,8 77,71 4 Herne Stadtwerke Herne Basis Gas 1.47,86 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 1.00,9 4,7 46 Ludwigshafen (Rhein) Technische Werke Ludwigshafen TWL Basis-Erdgas 1.39,86 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 1.038,9 01,7 47 Osnabrück Stadtwerke Osnabrück Gas flex 1.314,07 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 860,98 43,09 48 Oldenburg EWE Vertrieb GmbH EWE Erdgas comfort 1.44,80 Grünwelt Energie grüngas easy ja (TÜV-Zertif.) 87,8 69,98 49 Leverkusen EV Leverkusen Grundpreistarif 1.4, ExtraEnergie extragas Sofortbonus 1 ja 930,4,01 0 Solingen Stadtwerke Solingen Grundpreistarif 1.1,47 ExtraEnergie extragas Sofortbonus 13 ja 988,48 6,99 Preisänderungen zum und bereits berücksichtigt, soweit bekannt Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Stand: ; alle Angaben ohne Gewähr Seite 13

14 CHECK4-Vergleich: DSL-Tarife für fünf Top-Vorwahlen in Deutschland Doppel-Flatrate mit bis zu kbit/s (oder nächsthöhere Stufe) für Neukunden 1. Berlin, Vorwahlgebiet (030) sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter Maximale Rang Anbieter Tarif Geschwindigkeit 1 Telecolumbus Kabel Deutschland 3 er Kombi Neukunden Internet & Telefon DSL Zuhause M (TAL) Promotion Paket kbit/s.000 kbit/s kbit/s 4 DSL All-in M kbit/s 1&1 Surf & Phone Flat Special kbit/s Anmerkungen Kabel-Modem gratis Keine Bereitstellungsgebühr CHECK4-Cashback: 0 Aktionspreis für Aktion: Bereitstellungsgebühr: 39,90 Aktionspreis für WLAN-Router: 1 Bereitstellungsgebühr: 9,9 Versandkosten: 9,9 CHECK4-Cashback: 100 Startguthaben: 0 Drei Monate reduzierte Grundgebühr Flatrate in alle deutschen Handynetze Keine Bereitstellungsgebühr Versandkosten: 9,99 Aktionspreis für Bereitstellungsgebühr: 9,90 Versandkosten: 9,60 Drosselung Keine 19,99 94,84 Ab 60 GB/Tag bei File- Sharing-Anwendungen auf 100 kbit/s 0,73 8,96 Keine 0,8 84,88 Fair Use Mechanik**,8 67,36 Ab 100 GB/Monat auf 1.04 kbit/s,89 60,04 44,6. Hamburg, Vorwahlgebiet (040) sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter Maximale Rang Anbieter Tarif Geschwindigkeit 1 Kabel Deutschland Internet & Telefon.000 kbit/s Anmerkungen CHECK4-Cashback: 0 Aktionspreis für Aktion: Bereitstellungsgebühr: 39,90 Drosselung Ab 60 GB/Tag bei File- Sharing-Anwendungen auf 100 kbit/s 0,73 8,96 DSL Zuhause M (TAL) Promotion Paket kbit/s Aktionspreis für WLAN-Router: 1 Bereitstellungsgebühr: 9,9 Versandkosten: 9,9 Keine 0,8 84,88 3 DSL All-in M kbit/s CHECK4-Cashback: 100 Startguthaben: 0 Drei Monate reduzierte Grundgebühr Flatrate in alle deutschen Handynetze Keine Bereitstellungsgebühr Versandkosten: 9,99 Fair Use Mechanik**,8 67,36 4 1&1 Surf & Phone Flat Special kbit/s Aktionspreis für Bereitstellungsgebühr: 9,90 Versandkosten: 9,60 Ab 100 GB/Monat auf 1.04 kbit/s,89 60,04 EWE DSL Komfort kbit/s Online-Vorteil: 0 Aktionsvorteil: 10 Inklusive Online-TV Flat zu EWE-Mobilfunkanschlüssen Bereitstellungsgebühr: 9,9 Versandkosten: 9,9 Keine 4,3 40,36 44,6 3. Köln, Vorwahlgebiet (01) sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter Rang Anbieter Tarif 1 DSL Zuhause M (TAL) Promotion Paket Maximale Geschwindigkeit kbit/s DSL All-in M kbit/s 3 1&1 Surf & Phone Flat Special kbit/s 4 Unitymedia Play Plus 10 Neukunden kbit/s Anmerkungen Aktionspreis für WLAN-Router: 1 Bereitstellungsgebühr: 9,9 Versandkosten: 9,9 CHECK4-Cashback: 100 Startguthaben: 0 Drei Monate reduzierte Grundgebühr Flatrate in alle deutschen Handynetze Keine Bereitstellungsgebühr Versandkosten: 9,99 Aktionspreis für Bereitstellungsgebühr: 9,90 Versandkosten: 9,60 CHECK4-Cashback: 130 Zwei Monate gratis Keine Bereitstellungsgebühr Versandkosten: 9,90 Drosselung Keine 0,8 84,88 Fair Use Mechanik**,8 67,36 Ab 100 GB/Monat auf 1.04 kbit/s,89 60,04 Keine,91 9,80 Seite 14

15 NetCologne Doppel-Flat Premium M.000 kbit/s CHECK4-Cashback: 0 Startguthaben: 100 Online-Vorteil: 10 Preisvorteil: 10 Bereitstellungsgebühr: 9,90 Keine 3,6 0,9 44,6 4. München, Vorwahlgebiet (089) sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter Rang Anbieter Tarif Maximale Geschwindigkeit Anmerkungen CHECK4-Cashback: 140 Startguthaben: 0 1 M-net Surf & Fon-Flat Preisvorteil: kbit/s Glasfaser-Aktionstarif Keine Bereitstellungsgebühr Versandkosten: 9,90 CHECK4-Cashback: 0 Aktionspreis für Kabel Internet & Telefon.000 kbit/s Aktion: Deutschland Bereitstellungsgebühr: 39,90 Aktionspreis für 3 DSL Zuhause M (TAL) WLAN-Router: kbit/s Promotion Paket Bereitstellungsgebühr: 9,9 Versandkosten: 9,9 CHECK4-Cashback: 100 Startguthaben: 0 Drei Monate reduzierte Grundgebühr 4 DSL All-in M kbit/s Flatrate in alle deutschen Handynetze Keine Bereitstellungsgebühr Versandkosten: 9,99 Aktionspreis für 1&1 Surf & Phone Flat Special kbit/s Bereitstellungsgebühr: 9,90 Versandkosten: 9,60 Drosselung Keine 19,90 9,9 Ab 60 GB/Tag bei File- Sharing-Anwendungen auf 100 kbit/s 0,73 8,96 Keine 0,8 84,88 Fair Use Mechanik**,8 67,36 Ab 100 GB/Monat auf 1.04 kbit/s,89 60,04 44,6. Stuttgart, Vorwahlgebiet (0711) sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter Rang Anbieter Tarif Maximale Geschwindigkeit Anmerkungen Aktionspreis für 1 DSL Zuhause M (TAL) WLAN-Router: kbit/s Promotion Paket Bereitstellungsgebühr: 9,9 Versandkosten: 9,9 CHECK4-Cashback: 100 Startguthaben: 0 Drei Monate reduzierte Grundgebühr DSL All-in M kbit/s Flatrate in alle deutschen Handynetze Keine Bereitstellungsgebühr Versandkosten: 9,99 Aktionspreis für 3 1&1 Surf & Phone Flat Special kbit/s Bereitstellungsgebühr: 9,90 Versandkosten: 9,60 CHECK4-Cashback: 130 Zwei Monate gratis 4 KabelBW Play Plus 10 Neukunden kbit/s Keine Bereitstellungsgebühr Versandkosten: 9,90 CHECK4-Cashback: 60 Telekom Zehn Prozent Online-Rabatt: 4 Magenta Zuhause S kbit/s Hardware-Bonus: 10 Neukunden Bereitstellungsgebühr: 69,9 Drosselung Keine 0,8 84,88 Fair Use Mechanik**,8 67,36 Ab 100 GB/Monat auf 1.04 kbit/s,89 60,04 Keine,91 9,80 Keine,99,84 44,6 Stand: , alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de; Tel ) *Der monatliche Effektivpreis berücksichtigt alle innerhalb der ersten anfallenden Kosten und Vergünstigungen. **Seit dem greift bei die sog. Fair Use Mechanik. Bei einem Verbrauch von mehr als 300 GB in drei Monaten in Folge wird in diesem und in den folgenden Monaten jeweils ab einem Seite 1

16 CHECK4: Mobilfunktarife zum Surfen & Telefonieren ohne Hardware Der Gelegenheitsnutzer telefoniert sehr wenig (ca. 0 Minuten pro Monat), nur wenn es sich nicht vermeiden lässt, und nutzt das Handy eher, um unterwegs erreichbar zu sein. SMS versendet er so gut wie keine. sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter und Netz Rang Anbieter / Tarif Netz Laufzeit / Kündigungsfrist / sart Anmerkungen Preis / Minute Preis / SMS Internet / Surfgeschwindigkeit Drosselung Keine Grundgebühr Telekom Klarmobil.de Startguthaben: 1 49 Cent/MB 1 oder 14 Tage vor Ablauf der slaufzeit 9 Cent - 1,38 103,3 Handy-Spar-Tarif Startpaket: 4,9 Keine Grundgebühr Wochen Freenet Mobile Startguthaben: 1 19 Cent/MB 14 Tage 8 Cent - 1,39 103,0 8-Cent Tarif Startpaket: 9,9 Keine Grundgebühr Congstar 4 Cent/MB 3 Telekom 3 Monate zum Ende der slaufzeit Anschlussgebühr: 9,99 9 Cent -, 93,4 9 Cent Tarif 4 x 0,63 Online-Rabatt BASE 0 Minuten/Monat, danach 0 SMS/Monat, danach 99 Cent/MB 4 E-Plus 3 Monate - 4,37 67,44 BASE pur Classic 9 Cent 19 Cent Startpaket: 19,9 Discoplus 0 Minuten/Monat und 0 SMS/Monat, Ab 00 MB auf 4 Wochen zum Ende der jeweiligen Laufzeit,78 0, Smart 00 danach 1 Cent GPRS- 9,99 Der Wenigtelefonierer ruft auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause gelegentlich bei seiner Familie an (ca. 100 Minuten Telefonat/Monat), versendet ab und zu SMS, besitzt ein einfaches Handy, kein Smartphone. sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter und Netz Rang Anbieter / Tarif Netz Laufzeit / Kündigungsfrist / sart Anmerkungen Preis / Minute Preis / SMS Internet / Surfgeschwindigkeit Drosselung Keine Grundgebühr Telekom Startguthaben: 1 Klarmobil.de 100 Minuten/Monat, 49 Cent/MB 1 oder 14 Tage vor Ablauf der slaufzeit 4 x 6 Einheiten Paket Cent -,8 6,40 Handy-Spar-Tarif danach 9 Cent Startpaket: 4,9 Drei Monate gratis Simyo Ab 00 MB auf E-Plus 3 Monate zum Ende der jeweiligen Laufzeit Startpaket: 19,90 00 Freieinheiten (Minuten oder SMS), danach 9 Cent 7,74 36,48 Starter S GPRS- Startpaket: 19,9 DeutschlandSIM 100 Minuten/Monat und 100 SMS/Monat, danach 1 Ab 300 MB auf 3 30 Tage zum Monatsende 7,78 36,00 Smart 300 Cent GPRS- Keine Grundgebühr Wochen Freenet Mobile Startguthaben: 1 19 Cent/MB 4 14 Tage 8 Cent - 7,79 3,88 8-Cent Tarif Startpaket: 9,9 Anschlussgebühr: 19,9 Smartmobil.de 100 Minuten/Monat und 100 SMS/Monat, danach 1 Ab 300 MB auf 30 Tage zum Monatsende 8,78 4,00 All-in XM Cent GPRS- 10,78 Der Sorglosnutzer möchte sein Smartphone immer und überall nutzen können, ohne über Kosten fürs Telefonieren (Allnet-Flat) nachdenken zu müssen. Mit dem Smartphone kommuniziert er viel via Messenger-App, versendet selten SMS und hat das Gerät mit interessanten Apps ausgerüstet (mind. 00 MB). Datenintensive Video- oder Bild-Dienste nutzt er selten oder nur im WLAN. sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter und Netz Rang Anbieter / Tarif Netz Laufzeit / Kündigungsfrist / sart Anmerkungen Preis / Minute Preis / SMS Internet / Surfgeschwindigkeit Drosselung 4 x 7,0 Grundgebührvergünstigung Talkline Gutschrift: 33,1 Ab 00 MB auf GPRS- 1 Talk Allnet 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit Anschlussgebühr: 9,99 19 Cent comfort Rabatt Erstattung Anschlussgebühr: 9,99 CHECK4-Cashback: 1 Simyo Drei Monate gratis Ab 00 MB auf GPRS- E-Plus 3 Monate zum Ende der jeweiligen Laufzeit 9 Cent All-Net Flat Anschlussgebühr: 1 1 x Aktionsrabatt DeutschlandSIM Startpaket: 4,9 3 3 Monate zum Ende der Mindestlaufzeit 9 Cent LTE S Bis zu kbit/s Aufpreis 1 GB Inkusivvolumen/ Monat 11,11 17,44 N.A. 1, 161,76 N.A. 13,49 146,88 Inklusiv 4 Yourfone.de Allnet Flat Smartmobil.de Flat XS 00 S E-Plus 3 Monate zum Ende der jeweiligen Laufzeit 30 Tage zum Monatsende CHECK4-Cashback: 10 Anschlussgebühr: 19,9 9 Cent Ab 00 MB auf GPRS- Ab 00 MB auf GPRS- 13,6 144,96 Inklusiv 1,78 119,40,73 Der Super-Surfer telefoniert wenig Hauptsache, er kann schnell und möglichst lange ungebremst mit seinem Smartphone im Internet surfen (mind. 1 GB) sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter und Netz Rang Anbieter / Tarif Netz Laufzeit / Kündigungsfrist / sart Anmerkungen Preis / Minute Preis / SMS Internet / Surfgeschwindigkeit Drosselung CHECK4-Cashback: 30 Simyo Drei Monate gratis 1 E-Plus 3 Monate zum Ende der jeweiligen Laufzeit 9 Cent Data 1 GB Anschlussgebühr: 19,90 Aktion: Datenupgrade gratis (1 GB) Yourfone.de E-Plus 3 Monate zum Ende der jeweiligen Laufzeit 9 Cent Basic Flat 8,4 149,88 9,90 19, DeutschlandSIM Smart 300 Talkline Allnet Flat Congstar Telekom 9 Cent Tarif 30 Tage zum Monatsende 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit 3 Monate zum Ende der slaufzeit 4 x 4,9 1 GB Startpaket: 19,9 4 x 1,10 Gutschrift 4 x Aktionsrabatt Anschlussgebühr: 9,99 Erstattung Anschlussgebühr: 9,99 4 x 1,90 Congstar SurfFlat Anschlussgebühr: 9, Minuten/Monat und 100 SMS/Monat, danach 1 Cent 19 Cent 9 Cent 1,73 96,00 1,89 94,08 13,3 88,9 0,73 Der Dauernutzer will sich keine Gedanken über Kosten beim Telefonieren und SMS schreiben (beides Allnet-Flat) machen. sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter und Netz Rang Anbieter / Tarif Netz Laufzeit / Kündigungsfrist / sart Anmerkungen Preis / Minute Preis / SMS Internet / Surfgeschwindigkeit Drosselung Exklusiv bei CHECK4: 4 x 14,9 Grundgebühr Hellomobil.de Anschlussgebühr: 19, Tage zum Monatsende Flat XM 1000 plus Bis zu kbit/s 1,78 39, Simyo All-On Flat Sparhandy Allnet-Flat L Smartmobil.de Flat XS 00 S DeutschlandSIM Flat L 1000 E-Plus Telekom 3 Monate zum Ende der jeweiligen Laufzeit 3 Monate 30 Tage zum Monatsende zum Ende der jeweiligen Laufzeit CHECK4-Cashback: 1 Drei Monate gratis Startpaket: 19,90 4 x 10 Aktionsrabatt Anschlussgebühr: 9,90 4 x 4,9 Handysurf Flatrate 1 GB Anschlussgebühr: 19,9 Startpaket: 19,9 Bis zu kbit/s Bis zu kbit/s 17,41 19,84 0,31 18,04 0,73 180,00 0,78 179,40 3,73 *Der monatliche Effektivpreis berücksichtigt alle innerhalb der ersten anfallenden Kosten und Vergünstigungen. Stand: , alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Seite 16

17 CHECK4-Vergleich: Mobilfunktarife zum Surfen mit und ohne Surfstick 1. Tarife mit Surfstick Flatrate-Tarife mit 00 MB Inklusivvolumen und Surfstick, Surfgeschwindigkeit ab 7.00 kbit/s sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter und Netz Rang Anbieter / Tarif Netz Laufzeit / Kündigungsfrist / sart Anmerkungen Einmalige Hardwarekosten Internet / Surfgeschwindigkeit Drosselung Aktion: Höheres Datenvolumen ( GB) 1 1&1 Notebook-Flat L E-Plus 3 Monate zum sende 1 x 3 Rabatt Startguthaben: 9,99 Bis zu.000 kbit/s Ab GB auf GPRS- 7,86 148,6 1&1 Notebook-Flat L 3 Monate zum sende Aktion: Höheres Datenvolumen ( GB) Startguthaben: 9,99 Bis zu kbit/s Ab GB auf GPRS- 9,36 130,6 3 Discosurf Internet Flat 00 MB 30 Tage zum Kalendermonatsende Anschlussgebühr: 19,9 4,9 Ab 00 MB auf GPRS- 9,8 1,04 4 FastSIM fastsim S 30 Tage zum Kalendermonatsende Anschlussgebühr: 4,9 4,9 Ab 00 MB auf GPRS- 10,03 1, Crash Surf Flat Monate zum sende 1 x 9 Aktionsrabatt 1,00 Ab GB auf GPRS- 11,49 10,00 0,4 Flatrate-Tarife mit 1 GB Inklusivvolumen und Surfstick, Surfgeschwindigkeit ab 7.00 kbit/s sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter und Netz Rang Anbieter / Tarif Netz Laufzeit / Kündigungsfrist / sart Anmerkungen Einmalige Hardwarekosten Internet / Surfgeschwindigkeit Drosselung Aktion: Höheres Datenvolumen ( GB) 1 1&1 Notebook-Flat L E-Plus 3 Monate zum sende 1 x 3 Rabatt Startguthaben: 9,99 Bis zu.000 kbit/s Ab GB auf GPRS- 7,86 96,1 1&1 Notebook-Flat L 3 Monate zum sende Aktion: Höheres Datenvolumen ( GB) Startguthaben: 9,99 Bis zu kbit/s Ab GB auf GPRS- 9,36 78,1 3 Crash Surf Flat Monate zum sende 1 x 9 Aktionsrabatt 1,00 Ab GB auf GPRS- 11,49,6 4 Discosurf Internet Flat 1 GB 30 Tage zum Kalendermonatsende Anschlussgebühr: 19,9 4,9 11,8 48,60 FastSIM fastsim M 30 Tage zum Kalendermonatsende Anschlussgebühr: 4,9 4,9 1,03 46,08 1,87. Tarife ohne Surfstick Flatrate-Tarife mit 1 GB Inklusivvolumen, Surfgeschwindigkeit ab 7.00 kbit/s sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter und Netz Laufzeit / Rang Anbieter / Tarif Netz Kündigungsfrist / Anmerkungen sart Aktion: Höheres Datenvolumen (1 GB) 1&1 4 x Rabatt 1 E-Plus 3 Monate zum sende Notebook-Flat Special Aktion: Höheres Datenvolumen (1 GB) 1&1 Notebook-Flat Special 3 Monate zum sende oder Tablet-Flat Special Internet / Surfgeschwindigkeit Bis zu kbit/s Bis zu kbit/s pro Drosselung Jahr 108,1,99 6,99 96,1 3 Simyo Data 1 GB E-Plus 3 Monate zum Ende der jeweiligen Laufzeit CHECK4-Cashback: 30 Drei Monate gratis Anschlussgebühr: 19,90 8,4 81,1 4 Yourfone.de Basic Flat E-Plus 3 Monate zum Ende der jeweiligen Laufzeit Aktion: Datenupgrade gratis (1 GB) 9,90 61,0 Discosurf Internet Flat 1 GB 30 Tage zum Kalendermonatsende Anschlussgebühr: 19,9 10,78 0,64 1,00 Flatrate-Tarife mit 3 GB Inklusivvolumen, Surfgeschwindigkeit ab 7.00 kbit/s sortiert nach monatlichem Effektivpreis, angezeigt wird der jeweils günstigste Tarif pro Anbieter und Netz Laufzeit / Rang Anbieter / Tarif Netz Kündigungsfrist / Anmerkungen sart Aktion: Höheres Datenvolumen (3 GB) 1 x 3 Rabatt 1&1 1 E-Plus 3 Monate zum sende Startguthaben: 0 Tablet-Flat L Aktion: Höheres Datenvolumen (3 GB) 1&1 Startguthaben: 0 3 Monate zum sende Tablet-Flat L 1 x 10 Aktionsrabatt Crash 3 3 Monate zum sende Surf Flat 000 CHECK4-Cashback: 30 Simyo Drei Monate gratis 4 E-Plus 3 Monate zum Ende der jeweiligen Laufzeit Data 3 GB Anschlussgebühr: 19,90 Anschlussgebühr: 19,90 Discosurf 30 Tage zum Kalendermonatsende Internet Flat 3 GB Internet / Surfgeschwindigkeit Bis zu.000 kbit/s Bis zu kbit/s pro Drosselung Jahr 174,96 Ab 3 GB auf GPRS- 6,41 Ab 3 GB auf GPRS- 7,91 16,96 Ab GB auf GPRS- 10,9 10,48 Ab 3 GB auf GPRS- 1,6 100,44 Ab 3 GB auf GPRS- 13,78 86, 0,99 *Der monatliche Effektivpreis berücksichtigt alle innerhalb der ersten anfallenden Kosten und Vergünstigungen. Stand: , alle Angaben ohne Gewähr Quelle: CHECK4 (www.check4.de / ) Seite 17

18 CHECK4-Zinsvergleich: Ersparnis durch Dispo-Ablösung mit Ratenkredit Kreditsumme: Laufzeit: 36 Monate Tilgung Dispositions- und Ratenkredit: monatlich Ø Zins Dispokredit: 10,6 %* Ø Gesamtdispobetrag: absteigend sortiert nach Ø Ersparnis durch Dispo-Ablösung Bundesland Ø Zins Ratenkredit über CHECK4** Ø Gesamtkreditbetrag Ø Ersparnis durch Dispo-Ablösung Baden-Württemberg,74 % Thüringen,81 % Nordrhein-Westfalen,8 % Brandenburg,83 % Bayern,86 % Niedersachsen,91 % Sachsen,93 % Hessen,97 % Mecklenburg-Vorpommern,99 % Berlin 3,01 % Rheinland-Pfalz 3,1 % Sachsen-Anhalt 3,17 % Schleswig-Holstein 3,17 % Hamburg 3,8 % Saarland 3,9 % Bremen 3,31 % Ø westliche Bundesländer,90 % Ø östliche Bundesländer (inkl. Berlin),96 % Ø Männer,89 % Ø Frauen,96 % Ø Gesamt,91 % *Ø Dispozins aller Banken in Deutschland, basierend auf der Dispozins-Auswertung von Finanztest (10/014) **Untersucht wurden alle Kreditabschlüsse (Kreditsumme 3.000, Laufzeit 36 Monate), die im Juli und August 014 (analog zum Testzeitraum von Finanztest) für den Verwendungszweck Ausgleich Dispo und zur freien Verwendung über CHECK4.de getätigt wurden. Quelle: CHECK4 (www.check4.de, ), Stand ; alle Angaben ohne Gewähr Seite 18

19 CHECK4: Konditionen von Girokonten von Banken mit deutscher Niederlassung Annahmen Monatliches Nettogehalt.000 Durschchn. Guthaben pro Monat 1.00 Tage Guthaben pro Monat 1 Dispo pro Monat 400 Tage Dispo pro Monat # Abhebungen im EU-Ausland Höhe pro Abhebung im EU-Ausland 00 Kredikartenumsatz pro Monat 00 # Kartenzahlungen mit PIN pro Monat # Monate 1 Girokonten von Banken mit deutscher Niederlassung # Bank Kontoname Bargeldverfügung Kosten Kontoführung monatlich Dispozins p. a. (effektiv) Guthabenzins p. a. Bonus pro Karten-zahlung (mit PIN) Kosten Kreditkarte im 1. Jahr Bonus* Gesamtguthaben/-kosten im 1. Jahr 1 netbank Girokonto Bargeld an.900 CashPool Automaten für 0,- mit Girocard 0,00 8,00% 0,10% 0, ) 98,93 Consorsbank! Girokonto Bargeld weltweit für 0,- mit VISA Card 0,00 8,03% 0,00% 0, ) 77,89 3 Wüstenrot Bank Online-Konto Bargeld an.900 CashPool Automaten für 0,- mit Girocard 0,00 11,30% 0,00% 0, ) 77, direkt Girokonto Bargeld an.700 Automaten d. Sparkassenverbund für 0,- mit Girocard 0,00 7,74% 0,00% 0, ) 7,96 ING DiBa Girokonto Bargeld an über 90 % aller Geldautomaten in Deutschland mit der VISA Card 0,00 8,14% 0,00% 0, ) 7,86 6 comdirect Girokonto Bargeld an Cash Group Automaten für 0,- mit Girocard 0,00 8,9% 0,00% 0, ) 47,6 7 Audi Bank Audi Girokonto Bargeld an über Geldautomaten deutschlandweit mit der VISA Card 0,00 9,1% 0,00% 0, ) 47,9 8 Volkswagen Bank Volkswagen Girokonto Bargeld an über Geldautomaten deutschlandweit mit der VISA Card 0,00 9,1% 0,00% 0, ) 47,9 9 TARGOBANK Online-Konto Bargeld an CashPool Automaten für 0,- mit Girocard 0,00 7,99% 0,00% 0, ,90 10 Commerzbank Girokonto Bargeld an Cash Group Automaten für 0,- mit Girocard 0,00 11,% 0,00% 0, ) 1,14 11 Fidor Bank 7) Fidor Smart Girokonto Bargeld an Cash Group Automaten für 0,- mit Girocard 0,00 6,90% 0,90% 0, ,1 1 DKB DKB-Cash Bargeld weltweit für 0,- mit VISA Card 0,00 7,0% 0,90% 0, ,3 13 norisbank Top-Girokonto Bargeld an Cash Group Automaten für 0,- mit Girocard 0,00 11,0% 0,0% 0,00 0 0,7 14 DAB DAB Girokonto Bargeld an Cash Group Automaten für 0,- mit Girocard 0,00 7,0% 0,10% 0, ,94 1 Sparda Bank München Girokonto Bargeld abheben bei rund.000 Geldautomaten von CashPool und Postbanken 0,00 9,08% 0,00% 0, ,39 16 Postbank Giro plus Bargeld an Cash Group Automaten für 0,- mit Girocard 0,00 11,73% 0,00% 0, ,09 17 Kreissparkasse München-Starnberg Giro Direkt Bargeld an.700 Automaten d. Sparkassenverbund für 0,- mit Girocard 0,00 10,7% 0,00% 0, ,83 18 HypoVereinsbank Konto Online Bargeld an Automaten in 18 Ländern für 0,- mit der Girocard 0,00 11,1% 0,00% 0, ,93 19 Volksbank Hildesheim Konto Online Bargeld an Automaten d. BankCard ServiceNetz für 0,- mit Girocard,90 10,84% 0,00% 0, ,6 0 Deutsche Bank AktivKonto Bargeld an Cash Group Automaten für 0,- mit Girocard 4,99 11,70% 0,00% 0, ,96 Gutschriften, die nur zu bestimmten Tageszeiten gelten, wurden nicht berücksichtigt; kostenlose Kreditkarten (im 1. Jahr) berücksichtigt (z. B. für Bargeldabhebungen), ansonsten jeweils günstigste Kreditkarte berücksichtigt; Bargeldabhebungen im EU-Ausland jeweils im relevanten Automatenverbund Quelle: CHECK4 (www.check4.de/ Seite 19

Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich

Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich Hinweise zur Tabelle/ Informationen Datenstand: 09. Juli 2008 Zu Grunde gelegt wird ein Verbrauch von 4000 kwh pro Jahr (vierköpfige Familie).

Mehr

Finanzcheck 2013. Stand: Dezember 2013 CHECK24 2013

Finanzcheck 2013. Stand: Dezember 2013 CHECK24 2013 Finanzcheck 2013 Die günstigsten Angebote für Versicherungen, Strom & Gas, Handy, DSL & mobiles Internet sowie Tipps zur Dispokredit-Ablöse und Girokonten Stand: Dezember 2013 CHECK24 2013 CHECK24-Vergleich:

Mehr

Finanzcheck 2012. Die günstigsten Angebote für Versicherungen, Strom & Gas, Handy, DSL & mobiles Internet. Stand: Dezember 2012 CHECK24 2012

Finanzcheck 2012. Die günstigsten Angebote für Versicherungen, Strom & Gas, Handy, DSL & mobiles Internet. Stand: Dezember 2012 CHECK24 2012 Finanzcheck 2012 Die günstigsten Angebote für Versicherungen, Strom & Gas, Handy, DSL & mobiles Internet Stand: Dezember 2012 CHECK24 2012 Agenda S. 3 9: Versicherungen S. 10 13: Energie S. 14 17: Telekommunikation

Mehr

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Stand: August 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik

Mehr

1.3 Detailansicht: Ersparnis bei Tarif- bzw. Anbieterwechsel aus Erdgas Grundversorgung

1.3 Detailansicht: Ersparnis bei Tarif- bzw. Anbieterwechsel aus Erdgas Grundversorgung 1.3 Detailansicht: Ersparnis bei Tarif- bzw. Anbieterwechsel aus Erdgas Grundversorgung Städte von bis Aachen Baden-Baden 1 Bamberg Bochum 2 Bonn Bremerhaven 3 Celle Dessau-Roßlau 4 Dortmund Erlangen 5

Mehr

Zahnzusatzversicherung. - Deutschlandkarte Zahnlücken - durchschnittliche Beiträge nach Bundesländern

Zahnzusatzversicherung. - Deutschlandkarte Zahnlücken - durchschnittliche Beiträge nach Bundesländern Zahnzusatzversicherung - Deutschlandkarte Zahnlücken - durchschnittliche Beiträge nach Bundesländern CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Deutschlandkarte Zahnlücken: Bundesländer, Alter

Mehr

Die 100 größten deutschen Städte im Strompreischeck

Die 100 größten deutschen Städte im Strompreischeck FARBLEGENDE Ohne Preisgarantie (weiß) 3 Monate Preisgarantie 4 Monate Preisgarantie 6 Monate Preisgarantie 12 Monate Preisgarantie 24 Monate Preisgarantie Baden-Württemberg Esslingen am Neckar 372,11 eprimoprimaklimas_r4

Mehr

Analyse der Schadenhäufigkeit in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Auswertung der CHECK24-Kunden nach Bundesland Fahrleistung Geschlecht Alter

Analyse der Schadenhäufigkeit in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Auswertung der CHECK24-Kunden nach Bundesland Fahrleistung Geschlecht Alter Analyse der Schadenhäufigkeit in der Kfz-Haftpflichtversicherung Auswertung der CHECK24-Kunden nach Bundesland Fahrleistung Geschlecht Alter Stand: November 2014 CHECK24 2014 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung

Mehr

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen KFZ-Versicherer erhöhen 0 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 67 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen Studie vergleicht Preise in den 0 größten Städten: Berlin, Saarbrücken, München,

Mehr

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit nach Wohnort und Alter des Kunden CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Surfgeschwindigkeit nach Bundesland Surfgeschwindigkeit in den 30 größten deutschen

Mehr

Gasmarkt-Analysen 2010. 28. Oktober 2010

Gasmarkt-Analysen 2010. 28. Oktober 2010 Gasmarkt-Analysen 2010 28. Oktober 2010 1 Übersicht 1. Durchschnittlicher Gaspreis je Bundesland 2. Sparpotenzial in den 100 größten deutschen Städten 3. Wettbewerbssituation auf dem Gasmarkt 4. Zusammensetzung

Mehr

Mobilfunkverträge. Betrachtung nach Ausgaben und Hardware

Mobilfunkverträge. Betrachtung nach Ausgaben und Hardware Mobilfunkverträge Betrachtung nach Ausgaben und Hardware Stand: Juli 2015 Agenda - Mobilfunkverträge 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Ausgaben & Hardware nach Wohnort 4. Ausgaben & Hardware nach Alter

Mehr

Ergebnisse AGB-Rating (alphabetisch nach Anbieter)

Ergebnisse AGB-Rating (alphabetisch nach Anbieter) 123energie - eine Marke der Pfalzwerke AG 123gas Privat 2,9 3 123energie - eine Marke der Pfalzwerke AG 123gas Privat 2,9 3 123energie - eine Marke der Pfalzwerke AG 123gas fix Privat 2,3 2 123energie

Mehr

Energieanbieterstudie 2015. AGB und Service von je 45 Strom- und Gasanbietern Extra: Preisauswertung

Energieanbieterstudie 2015. AGB und Service von je 45 Strom- und Gasanbietern Extra: Preisauswertung Energieanbieterstudie 2015 AGB und Service von je 45 Strom- und Gasanbietern Extra: Preisauswertung CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Gesamtergebnis Strom- und Gasanbieter Strom: Verbraucherfreundlichkeit,

Mehr

Kfz-Versicherungen für Cabrios

Kfz-Versicherungen für Cabrios Kfz-Versicherungen für Cabrios - Cabrio-Hochburgen 2014 - Die beliebtesten Cabrio-Modelle 2014 - Beispielprofile: Die günstigsten Vollkaskotarife - Beispielprofil: Vollkasko vs. Teilkasko Stand: Februar

Mehr

Kfz-Versicherungen für Cabrios

Kfz-Versicherungen für Cabrios Kfz-Versicherungen für Cabrios - Cabrio-Dichte in Deutschland - Die günstigsten -, und Haftpflichttarife Stand: April/Mai 2014 CHECK24 2014 Methodik CHECK24.de hat die günstigsten Kfz-Versicherungen für

Mehr

Hausratversicherung. Große Auswertung der Absicherung mit und ohne Elementarschutz. Seite 1. Stand: 11. Januar 2012 CHECK24 2012

Hausratversicherung. Große Auswertung der Absicherung mit und ohne Elementarschutz. Seite 1. Stand: 11. Januar 2012 CHECK24 2012 Hausratversicherung Große Auswertung der Absicherung mit und ohne Elementarschutz Stand: 11. Januar 2012 CHECK24 2012 Seite 1 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Hilfe bei der Wahl der passenden Police

Mehr

Berufsfeuerwehren - Deutschland - Stand 2016

Berufsfeuerwehren - Deutschland - Stand 2016 BFD Aachen gold Nordrhein-Westfalen W BFD Aachen silber (alt) Nordrhein-Westfalen W BFD Aachen silber (neu) Nordrhein-Westfalen W BFD Altenburg gold Thüringen W BFD Altenburg rot Thüringen W BFD Altenburg

Mehr

Mobilfunk. Mobil telefonieren und surfen Der Weg zum richtigen Tarif

Mobilfunk. Mobil telefonieren und surfen Der Weg zum richtigen Tarif Mobilfunk Mobil telefonieren und surfen Der Weg zum richtigen Tarif Stand: März 2013 CHECK24 2013 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Wahl des richtigen Tarifs 3. Tarife und Kosten 4. Kostenfallen 5. Anhang:

Mehr

Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde. - Meistversicherte Hunderassen 2014 - Günstige Versicherungstarife Hundehalterhaftpflicht

Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde. - Meistversicherte Hunderassen 2014 - Günstige Versicherungstarife Hundehalterhaftpflicht Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde - Meistversicherte Hunderassen 2014 - Günstige Versicherungstarife Hundehalterhaftpflicht Stand: Februar/März 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2.

Mehr

jährliche Stromkosten in Abhängigkeit vom Atomstromanteil (in Prozent)

jährliche Stromkosten in Abhängigkeit vom Atomstromanteil (in Prozent) jährliche Stromkosten in Abhängigkeit vom Atomstromanteil (in Prozent) 350 Beispiel: 1.000 kwh Jahres-Verbrauch 340 330 320 310 300 290 280 270 260 250 820 Beispiel: 3.000 kwh Jahres-Verbrauch 800 780

Mehr

Ergebnisse Service-Rating (nach Bewertung absteigend)

Ergebnisse Service-Rating (nach Bewertung absteigend) E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH EinPreisTarif Strom Haushalt E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH EinPreisTarif Strom Gewerbe E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH MeinCentTarif Strom Haushalt E WIE EINFACH Strom &

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Wir sind bundesweit für Sie tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch sortiert (ab Seite 1) sowie nach Bundesländern und OLG-Bezirken

Mehr

Kfz-Versicherungsbeitrag nach Postleitzahl

Kfz-Versicherungsbeitrag nach Postleitzahl Kfz-Versicherungsbeitrag nach Postleitzahl Preisunterschiede in zehn deutschen Großstädten März 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 Zusammenfassung 2 Methodik 3 Tabelle: Kfz-Versicherungsbeitrag nach Postleitzahl

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert)

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert) Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Ich bin bundesweit für Versicherungsunternehmen und Unternehmen aus der Immobilienbranche tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch

Mehr

Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher E WIE EINFACH startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten

Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher E WIE EINFACH startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten Pressemitteilung 2. Februar 2009 Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten Strom & Gas GmbH Presse Salierring 47-53 50677 Köln Rückfragen bitte an: Bettina

Mehr

STICHPROBE STROMPREISE IN HESSEN

STICHPROBE STROMPREISE IN HESSEN STICHPROBE STROMPREISE IN HESSEN Lohnt sich ein Anbieterwechsel? Bei allen genannten Tarifen handelt es sich um Beispiele, nicht um Empfehlungen der Verbraucherzentrale Hessen! Tabelle 1: Single-Haushalt

Mehr

Bonn und München Vorreiter für Strom aus Erneuerbaren Energien

Bonn und München Vorreiter für Strom aus Erneuerbaren Energien Presseinformation 2. Dezember 2014 Presseinformation Klimaschutz weltweit und zu Hause Bonn und München Vorreiter für Strom aus Erneuerbaren Energien Vergleich der Grundversorger in den 20 größten Städten

Mehr

Kfz-Studie Motorleistung

Kfz-Studie Motorleistung Kfz-Studie Motorleistung Angaben der CHECK24-Kunden im Kfz- Versicherungsvergleich zur Motorleistung ihres Fahrzeugs Juli 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Motorleistung im Zeitverlauf

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Kfz-Versicherungsvergleich

Kfz-Versicherungsvergleich https://www.check24.de/einsurance/showactivee.form;jsessioni... 1 von 9 15.10.2014 13:01 Kfz-Versicherungsvergleich Bei CHECK24 vergleichen Sie über 250 Kfz-Versicherungstarife. (Stand: Oktober 2014) Diese

Mehr

AXA mobil online Schadenservice Basis*) AXA mobil online Schadenservice Spezial*) AXA mobil komfort AXA mobil komfort Schadenservice Spezial AXA

AXA mobil online Schadenservice Basis*) AXA mobil online Schadenservice Spezial*) AXA mobil komfort AXA mobil komfort Schadenservice Spezial AXA Tarife AACHENMÜNCHENER BASIS AACHENMÜNCHENER OPTIMAL ADAC Eco*) ADAC KomfortVario*) ADAC Kompakt*) ADCURI Basis-Schutz ADCURI Premium-Schutz ADCURI Premium-Schutz MIT WERKSTATTBINDUNG AdmiralDirekt.de

Mehr

Webauftritt der deutschen Stromversorger 2015

Webauftritt der deutschen Stromversorger 2015 Webauftritt der deutschen Stromversorger 2015 Gesamtergebnis Platz Unternehmen in % 1 Stadtwerke Bochum GmbH 91,45% 2 RWE Vertrieb AG 89,63% 3 SWB Energie- und Wasserversorgung Bonn/Rhein-Sieg GmbH 81,91%

Mehr

Preis / Leistungssieger

Preis / Leistungssieger Diese Tarifmerkmale gehören in eine Kfz-Versicherung: Verzicht auf den Eispruch "grobe Fahrlässigkeit" nach Unfällen Schutz auch Folgeschäden durch Marderbiss Erweiterte Wildschadenklausel Mindestens 12

Mehr

Webauftritt der deutschen Gasversorger 2012

Webauftritt der deutschen Gasversorger 2012 Webauftritt der deutschen Gasversorger 2012 Gesamtergebnis Platz Unternehmen in % 1 Stadtwerke Bochum GmbH 81,71% 2 RWE Vertrieb AG 75,84% 3 ENSO Energie Sachsen Ost AG 69,04% 4 E.ON Vertrieb Deutschland

Mehr

Cabrios. Cabrio-Hochburgen 2015 beliebteste Cabrio-Modelle 2015 Beispielprofile Kfz-Versicherungen. März 2016

Cabrios. Cabrio-Hochburgen 2015 beliebteste Cabrio-Modelle 2015 Beispielprofile Kfz-Versicherungen. März 2016 Cabrios Cabrio-Hochburgen 2015 beliebteste Cabrio-Modelle 2015 Beispielprofile Kfz-Versicherungen März 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 Zusammenfassung 2 Methodik 3 Cabrio-Hochburgen 2015: Landkreise und Großstädte

Mehr

Wohneigentums-Report Wohneigentums-Report Berlin Hamburg. Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Essen Düsseldorf Bremen

Wohneigentums-Report Wohneigentums-Report Berlin Hamburg. Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Essen Düsseldorf Bremen www.cre-accentro.de www.wohneigentums-report.de Wohneigentums-Report 2009 Berlin Hamburg München Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Essen Düsseldorf Bremen Hannover Leipzig Dresden Nürnberg Duisburg Bochum

Mehr

xx% > 38% > 38% > 37% > 42%

xx% > 38% > 38% > 37% > 42% Deutschland-Test Strommix: Wie Verbraucher in die Irre geführt werden Anbieter-Stromkennzeichnung und tatsächlicher Stromeinkauf von 35 großen Versorgern im Vergleich Erläuterungen: Stromanbieter in Deutschland

Mehr

Gasversorger-Studie: Vertragsbedingungen, Service und Preis

Gasversorger-Studie: Vertragsbedingungen, Service und Preis Gasversorger-Studie: Vertragsbedingungen, Service und Preis Methodik und Ergebnisse 13. Oktober 2010 1 Übersicht 1. Methodik 2. Gesamtergebnis AGB und Service 3. Ergebnis Servicequalität 4. Ergebnis Vertragsbedingungen

Mehr

Webauftritt der deutschen Gasversorger 2015

Webauftritt der deutschen Gasversorger 2015 Webauftritt der deutschen Gasversorger 2015 Gesamtergebnis Platz Unternehmen in % 1 Stadtwerke Bochum GmbH 91,76% 2 RWE Vertrieb AG 85,08% 3 RheinEnergie AG 81,71% 4 SWB Energie- und Wasserversorgung Bonn/Rhein-Sieg

Mehr

> comdirect Städtereport Deutschland

> comdirect Städtereport Deutschland > comdirect Städtereport Deutschland Soziodemografische Analyse zu Wachstum und Verteilung der Bevölkerungsgruppen in den 50 größten deutschen Städten comdirect bank AG Februar 2012 > Inhalt 1 Über den

Mehr

Kfz-Versicherung. - Haftpflichtprämienverlauf für Pkw und Motorrad - Beispielprofile

Kfz-Versicherung. - Haftpflichtprämienverlauf für Pkw und Motorrad - Beispielprofile Kfz-Versicherung - Haftpflichtprämienverlauf für Pkw und Motorrad - Beispielprofile CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Verlauf der durchschnittlichen Haftpflichtprämien Beispielprofile:

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Kfz-Versicherung: Prämienverlauf und Sparpotenzial. Oktober 2016

Kfz-Versicherung: Prämienverlauf und Sparpotenzial. Oktober 2016 Kfz-Versicherung: Prämienverlauf und Sparpotenzial Oktober 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 2 Zusammenfassung Methodik 3 Verlauf der durchschnittlichen Haftpflichtprämie (Pkw & Motorrad) 4 Beispielprofile: Sparpotenziale

Mehr

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Ein Rechtsanspruch auf eine Abfindung kennt das Arbeitsrecht nur in Ausnahmefällen. Trotzdem ist die Zahlung einer Abfindung bei

Mehr

Konditionen Partnerprogramm 21.07.2015

Konditionen Partnerprogramm 21.07.2015 Konditionen Partnerprogramm 21.07.2015 Produkt Provision 1&1 All-Net-Flat Basic 3,00 1&1 All-Net-Flat Basic ohne MVLZ 1,50 1&1 All-Net-Flat Plus 4,00 1&1 All-Net-Flat Plus ohne MVLZ 2,00 1&1 All-Net-Flat

Mehr

"Grüne Karte" erhalten:

Grüne Karte erhalten: Kontrollverhalten in den deutschen Umweltzonen im Jahr 2013 "Grüne Karte" erhalten: Städte UWZ seit Effektive Kontrolle ja/ nein 3 des ruhenden nein 1 ruhender nein 4 des fließenden nein 2 fließender nein

Mehr

Fairer Tarif. Die Gastarife in den Tabellen ab Seite 58 haben keine Fallstricke. Alle erfüllen diese Kriterien. zahlen monatlichen Abschlag.

Fairer Tarif. Die Gastarife in den Tabellen ab Seite 58 haben keine Fallstricke. Alle erfüllen diese Kriterien. zahlen monatlichen Abschlag. Zusatzinformation Gaspreise So haben wir getestet Finanztest hat für drei Musterhaushalte (Jahresverbrauch: 7 0, 000 und 20 000 Kilowattstunden) die Tarife für 20 deutsche Städte am 27. August 203 untersucht.

Mehr

ISDN: Preise & Anbieter

ISDN: Preise & Anbieter ISDN: Preise & Anbieter Telekom (Tel. 0800/3301000; www.telekom.de) Tempo: 64 Kpbs, 128 Kpbs bei Kanalbündelung Monatliche Grundgebühr (Mehrgeräteanschluss): 44,89 Mark (Standardanschluss); 49,90 Mark

Mehr

Freital (PLZ 01705), Beispiel für ländliche Orte mit bis zu 50.000 Einwohnern Tarifzone mit dem geringsten Risiko.

Freital (PLZ 01705), Beispiel für ländliche Orte mit bis zu 50.000 Einwohnern Tarifzone mit dem geringsten Risiko. Marktvergleich Juni 2009 Hausratversicherung Marktübersicht: Tarife und Leistungen 2009 Der Hausrat gehört zur Existenzgrundlage eines jeden, der eine eigene Wohnung oder ein Haus bewohnt. Dennoch wird

Mehr

CHECK24 Kfz-Versicherungsvergleiche

CHECK24 Kfz-Versicherungsvergleiche CHECK24 Kfz-Versicherungsvergleiche Bedingungen für alle: Versicherungswechsel, Versicherungsbeginn 01.01.2011, Erstwagen, Halter=VN, eigenfinanziert, keine Punkte, jährliche Beitragszahlweise Profil "Fahranfängerin"

Mehr

Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel. nach Bundesländern

Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel. nach Bundesländern Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel nach Bundesländern CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Bundesländer: Strompreise & Sparpotenziale Ost-West-Vergleich: Strompreise & Sparpotenziale

Mehr

Auswertung Fahrraddiebstahl

Auswertung Fahrraddiebstahl Auswertung diebstahl Allgemeiner Deutscher -Club (Bundesverband) e.v. Bundesgeschäftsstelle Postfach 10 77 47, 28077 Bremen Grünenstraße 120, 28199 Bremen Telefon: +49 (0) 421 346 29 0 Telefax: +49 (0)

Mehr

EINLEUCHTENDER VORTEIL

EINLEUCHTENDER VORTEIL MONEYSERVICE Strompreisvergleich EINLEUCHTENDER VORTEIL Die Politik ringt um die Energiewende, während der Strompreis steigt und steigt. Ausweg: Zu einem günstigeren Anbieter wechseln hier ist der große

Mehr

Stromanbieter WECHSEL MIT PROFIT

Stromanbieter WECHSEL MIT PROFIT M NEYSERVICE Stromanbieter WECHSEL MIT PROFIT Genervt von der hohen Stromrechnung? Ein Anbieterwechsel kann kräftig Geld sparen ohne auf kundenfreundliche Tarifbedingungen verzichten zu müssen D ie Idee

Mehr

Körperverletzung PKS Berichtsjahr Körperverletzung. Fallentwicklung und Aufklärung (Tabelle 01) Bereich: Bundesgebiet insgesamt

Körperverletzung PKS Berichtsjahr Körperverletzung. Fallentwicklung und Aufklärung (Tabelle 01) Bereich: Bundesgebiet insgesamt Körperverletzung 2200- PKS Berichtsjahr 2003 152 3.4 Körperverletzung G39 325 000 Körperverletzungsdelikte 300 000 275 000 250 000 225 000 200 000 175 000 150 000 (vorsätzliche leichte) Körperverletzung

Mehr

120-Städte-Studie: Deutsche zahlen 7 Mrd. Euro jährlich zu viel für Strom wegen freiwilligem Verbleibs im Basis-Stromtarif

120-Städte-Studie: Deutsche zahlen 7 Mrd. Euro jährlich zu viel für Strom wegen freiwilligem Verbleibs im Basis-Stromtarif 120-Städte-Studie: Deutsche zahlen 7 Mrd. Euro jährlich zu viel für Strom wegen freiwilligem Verbleibs im Basis-Stromtarif er überweisen 322 Mio. zu viel, er 156 Mio., Münchner 114 Mio., Kölner 99 Mio.,

Mehr

CHECK24 Versicherungscheck

CHECK24 Versicherungscheck CHECK24 Versicherungscheck Wohngebäude- und Hausratversicherung 20. April 2011 1 Übersicht 1. Wohngebäudeversicherung: Die wichtigsten Fakten 2. Die günstigsten Wohngebäudeversicherungen 3. Wohngebäude

Mehr

Internet Telefonie Fernsehen

Internet Telefonie Fernsehen Call & Surf Comfort Call & Surf Comfort Plus ( Hotspot- Flatrate ) Call & Surf Comfort Speed Entertain Comfort bis zu 16 bis zu 2,4 nein nein nein nein 29,95 (1-6) 34,9 (ab 7) bis zu 16 bis zu 2,4 nein

Mehr

im Überblick Datum: 26.08.2014 Abteilung: Daten DLS Projekte Verfasser: Daniela Ibsch

im Überblick Datum: 26.08.2014 Abteilung: Daten DLS Projekte Verfasser: Daniela Ibsch im Überblick Datum: 26.08.2014 Abteilung: Daten DLS Projekte Verfasser: Daniela Ibsch Datenupgrade-Optionen Einmalpakete 2 Überblick Datenupgrade Optionen und Einmalpakete 26.08.2014 Datenupgrade-Optionen

Mehr

Deckungsumfänge in der Kfz-Versicherung nach Wohnort und Alter des Versicherungsnehmers. September 2016

Deckungsumfänge in der Kfz-Versicherung nach Wohnort und Alter des Versicherungsnehmers. September 2016 Deckungsumfänge in der Kfz-Versicherung nach Wohnort und Alter des Versicherungsnehmers September 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Deckungsumfänge in der Kfz-Versicherung nach

Mehr

Stromanbieter: Wechselaffinität 2014

Stromanbieter: Wechselaffinität 2014 Stromanbieter: Wechselaffinität 2014 Ausgewertet nach Bundesländern Wechselaffinität und Sparpotenzial von 2012 bis 2014 Stand: Dezember 2014 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Wechselaffinität &

Mehr

Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete

Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete Grafiken zur Pressemitteilung Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete Mietpreis-Check für Single- und WG- Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So viel

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

Ergebnisse AGB-Rating (nach Bewertung absteigend)

Ergebnisse AGB-Rating (nach Bewertung absteigend) aws Wärme Service GmbH aws Ökostrom Haushalt badenova AG & Co. KG regiostrom basis mini Haushalt badenova AG & Co. KG regiostrom basis mini Haushalt badenova AG & Co. KG regiostrom basis mini Gewerbe badenova

Mehr

Die neuen Smartphone-Tarife von O2 im Vergleich

Die neuen Smartphone-Tarife von O2 im Vergleich Die neuen Smartphone-Tarife von O2 im Vergleich Stand: 18.01.2012, Quelle: www.verivox.de, alle Angaben ohne Gewähr Blue XS Blue XS Flex Blue S Blue S Flex Blue M Blue M Flex Blue L Blue L Flex Laufzeit

Mehr

SUPER TOOTH 14,99 54,99 59,99 9,99 69,99 SIEMENS GIGASET C620 SIEMENS GIGASET C620A SD SPEICHER KARTE 8GB 23. BIS 28.2.15 12. BIS 14.2.

SUPER TOOTH 14,99 54,99 59,99 9,99 69,99 SIEMENS GIGASET C620 SIEMENS GIGASET C620A SD SPEICHER KARTE 8GB 23. BIS 28.2.15 12. BIS 14.2. Planckstraße 17 71665 Vaihingen/Enz Tel. 0 70 42 / 28 86-0 Fax 0 70 42 / 28 86-12 vertrieb@the-company.de www.the-company.de Mobilfunk Telefonanlagen Service 12. BIS 14.2.15 SD SPEICHER KARTE 8GB 16. BIS

Mehr

Durchschnittswarenkörbe bei otto.de zur Weihnachtszeit

Durchschnittswarenkörbe bei otto.de zur Weihnachtszeit Durchschnittswarenkörbe bei otto.de zur Weihnachtszeit OTTO hat die getätigten Einkäufe über otto.de (=Warenkörbe) der vergangenen drei Weihnachtssaison betrachtet und den Durchschnittswarenkorb, d.h.

Mehr

Haftpflichtversicherung für Hundehalter

Haftpflichtversicherung für Hundehalter Haftpflichtversicherung für Hundehalter meistversicherte Hunderassen 2015 Beispielprofil Hundehalterhaftpflicht Länderregelungen zur Hundehalterhaftpflicht CHECK24 2016 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

im Überblick Datum: 22.11.2014 Abteilung: Daten DLS Projekte Verfasser: Daniela Ibsch

im Überblick Datum: 22.11.2014 Abteilung: Daten DLS Projekte Verfasser: Daniela Ibsch im Überblick Datum: 22.11.2014 Abteilung: Daten DLS Projekte Verfasser: Daniela Ibsch Datenupgrade-Optionen Einmalpakete 2 Überblick Datenupgrade Optionen und Einmalpakete 22.11.2014 Datenupgrade-Optionen

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Die 100 größten deutschen Städte im Strompreischeck - Kriterien für die Auswahl der Anbieter

Die 100 größten deutschen Städte im Strompreischeck - Kriterien für die Auswahl der Anbieter Die 100 größten deutschen Städte im Strompreischeck - Kriterien für die Auswahl der Anbieter Im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) hat der Online-Stromrechner Verivox in der nachfolgenden

Mehr

"Grüne Karte" erhalten:

Grüne Karte erhalten: Kontrollverhalten in den deutschen Umweltzonen im Jahr "Grüne Karte" erhalten: Stadt Bunland UWZ seit Berlin B 01.01.2008 + + + + + 5 5 5 Bremen HB 01.01.2009 + + + + + 2 5 5 Frankfurt a. M. HE 01.10.2008

Mehr

2. GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE

2. GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE . GROßE FAHRRADDIEBSTAHLSTUDIE Fahrradklau in Deutschland, Österreich und Schweiz: Häufigste Diebstähle pro 1 Tsd. Einwohner u.a. in Münster, Bern, Oldenburg, Celle, Salzburg / Schadenshöhe allein in Deutschland

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Alles Weltmeister oder was?

Alles Weltmeister oder was? Alles Weltmeister oder was? Akzeptanz des städtischen und regionalen Rahmenprogramms aus Nachfragersicht Georg Bruder Jeanette Loos Stephanie Schmuker Sebastian Weber ein Rückblick... Seite: 1 Agenda Bewertung

Mehr

Preisentwicklung Strom & Gas. Januar 2017

Preisentwicklung Strom & Gas. Januar 2017 Preisentwicklung Strom & Gas Januar 2017 CHECK24 2016 Agenda 1 Zusammenfassung 2 Strompreisentwicklung seit Juli 2007 3 Entwicklung Netzentgelte Strom 4 Entwicklung EEG-Umlage 5 Gaspreisentwicklung seit

Mehr

Gesamttitel: EINLEUCHTENDER VORTEIL

Gesamttitel: EINLEUCHTENDER VORTEIL Focus Money vom 07.05.2014 Autor: AXEL HARTMANN Jahrgang: 2014 Seite: 66 bis 67 Nummer: 20 Ressort: MONEY SERVICE Auflage: 147.408 (gedruckt) 128.899 (verkauft) 130.113 (verbreitet) Gattung: Zeitschrift

Mehr

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So

Mehr

Energiepreisentwicklung Strom & Gas. Dezember 2016

Energiepreisentwicklung Strom & Gas. Dezember 2016 Energiepreisentwicklung Strom & Gas Dezember 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 Zusammenfassung 2 Strompreisentwicklung seit Juli 2007 3 Entwicklung Netzentgelte Strom 4 Entwicklung EEG-Umlage 5 Gaspreisentwicklung

Mehr

Projektleitung und Servicedienstleistung für Partner

Projektleitung und Servicedienstleistung für Partner Projektleitung und Servicedienstleistung für Partner Unterschiede Produkt- und Projektgeschäft 17.01.2013 Kaba Germany (KSD), Uwe Eisele Kaba 1 Kaba GmbH Deutschland Technischer Leiter Johannes Bühner

Mehr

(3) Der Tag des Außerkrafttretens ist im Bundesgesetzblatt bekannt zu geben.

(3) Der Tag des Außerkrafttretens ist im Bundesgesetzblatt bekannt zu geben. Verordnung zur innerstaatlichen Bestimmung der zuständigen Behörden für die Abfrage des Europol-Informationssystems (Europol-Abfrageverordnung - Europol-AbfrageV) Europol-AbfrageV Ausfertigungsdatum: 22.05.2007

Mehr

LTE Mobilfunk für schnelles Internet. Verfügbarkeit, technische Informationen, Preise

LTE Mobilfunk für schnelles Internet. Verfügbarkeit, technische Informationen, Preise LTE Mobilfunk für schnelles Internet Verfügbarkeit, technische Informationen, Preise Stand: 21. Mai 2012 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Breitbandstrategie 3. Technische Informationen 4. Preise 5. Herausforderungen

Mehr

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s Kreditstudie Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Kreditsumme, -zins & -laufzeit nach Bundesland

Mehr

CHECK24 Analyse: Affinität der Verbraucher zum Wechsel des Stromversorgers. 24. Juni 2009

CHECK24 Analyse: Affinität der Verbraucher zum Wechsel des Stromversorgers. 24. Juni 2009 CHECK24 Analyse: Affinität der Verbraucher zum Wechsel des Stromversorgers 24. Juni 29 Die wichtigsten Aussagen Die Bereitschaft zum Stromanbieterwechsel wird maßgeblich durch Preiserhöhungen des örtlichen

Mehr

Die Drittelmitbestimmungslücke im Dienstleistungssektor: Ausmaß und Bestimmungsgründe -ANHANG- von Franziska Boneberg

Die Drittelmitbestimmungslücke im Dienstleistungssektor: Ausmaß und Bestimmungsgründe -ANHANG- von Franziska Boneberg Die Drittelmitbestimmungslücke im Dienstleistungssektor: Ausmaß und Bestimmungsgründe -ANHANG- von Franziska Boneberg University of Lüneburg Working Paper Series in Economics No. 114a Januar 2009 www.leuphana.de/vwl/papers

Mehr

Amtsblatt der Bahá í-gemeinde in Deutschland

Amtsblatt der Bahá í-gemeinde in Deutschland Amtsblatt der Bahá í-gemeinde in Deutschland 4. Jahrgang 2016 Ausgabe 4 Seite 4 Hofheim am Taunus, 23. Dezember 2016 0019 Inhalt Gesetz zur Eingliederung örtlicher Geistiger Räte in die Baha i -Gemeinde

Mehr

Rating der Gesellschaften Kraftfahrtversicherung versicherungsart

Rating der Gesellschaften Kraftfahrtversicherung versicherungsart 001. Condor Allgemeine Versicherungs-AG Kfz-Tarif 10.2011 002. DBV Deutsche Beamten Versicherung AG mobil Komfort 08.2010 003. ADCURI GmbH inkl.service Card 08.2011 004. Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG

Mehr

Mehr Breitband für Deutschland. DStGB-Erfahrungsaustausch Breitbandausbau im ländlichen Raum Bonn 27.01.2009

Mehr Breitband für Deutschland. DStGB-Erfahrungsaustausch Breitbandausbau im ländlichen Raum Bonn 27.01.2009 Mehr Breitband für Deutschland. DStGB-Erfahrungsaustausch Breitbandausbau im ländlichen Raum Bonn 27.1.29 1 Wohin geht die Reise im Breitbandmarkt? Hohe Bandbreiten werden künftig überall benötigt. Entwicklung

Mehr

Heizstromangebote für Wärmespeicherheizungen und Elektro-Wärmepumpen

Heizstromangebote für Wärmespeicherheizungen und Elektro-Wärmepumpen Heizstromangebote für Wärmespeicherheizungen und Elektro-Wärmepumpen Stichprobe in den fünf größten Städten in NRW im Januar 2015 Zusammenfassung der Ergebnisse: Die Verbraucherzentrale NRW hat das Angebot

Mehr

Studie: Kosten Führerschein in Deutschland

Studie: Kosten Führerschein in Deutschland Studie: Kosten Führerschein in Deutschland 800 Fahrschulen im Preischeck - Preisunterschiede von mehr als 1.000 Euro Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Redaktionsdienst Preisvergleich.de Studienkontakt:

Mehr

Wechselbereitschaft zu Ökostromanbieter. Geschlecht. nicht umstiegsbereit umstiegsbereit

Wechselbereitschaft zu Ökostromanbieter. Geschlecht. nicht umstiegsbereit umstiegsbereit Frage H5 Von welchem Anbieter beziehen Sie Ihren Strom? bis 40 Jahre 41 bis 60 Jahre über 60 Jahre lokales Stadtwerk 586 215 339 315 227 247 339 217 309 57 114 226 237 31,4% 26,4% 37,3% 28,2% 37,7% 31,3%

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, Januar 2010 der 1/5 Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 AA- 18.12.2009 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. ARAG Lebensversicherungs-AG

Mehr

Tarifmerkmale in der Kfz-Versicherung Rabatte und Aufschläge. November 2016

Tarifmerkmale in der Kfz-Versicherung Rabatte und Aufschläge. November 2016 Tarifmerkmale in der Kfz-Versicherung Rabatte und Aufschläge November 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 2 Zusammenfassung Methodik 3 Rabatt-Matrix 2 1. Zusammenfassung Preisaufschläge werden vor allem für ältere

Mehr

Internetanbieter im Test 2015. Preis, Service und Tarifbedingungen

Internetanbieter im Test 2015. Preis, Service und Tarifbedingungen Internetanbieter im Test 2015 Preis, Service und Tarifbedingungen Stand: April 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Gesamtergebnis 4. Ergebnis Preis 5. Ergebnis Service 6. Ergebnis Tarifbedingungen

Mehr

Übersicht neu erfasster Versicherungstarife für Risiko & Vorsorge nach Sparten, Ausgaben 04.2011 bis 04.2013, Stand 05.01.2013

Übersicht neu erfasster Versicherungstarife für Risiko & Vorsorge nach Sparten, Ausgaben 04.2011 bis 04.2013, Stand 05.01.2013 Übersicht neu erfasster Versicherungstarife für Risiko & Vorsorge nach Sparten, Ausgaben 04.2011 bis 04.2013, Stand 05.01.2013 Inhalt Hausratrating... 2 Neu erfasste Tarife zu Risiko & Vorsorge 1/2013...

Mehr

Country fact sheet. Noise in Europe overview of policy-related data. Germany

Country fact sheet. Noise in Europe overview of policy-related data. Germany Country fact sheet Noise in Europe 2015 overview of policy-related data Germany April 2016 The Environmental Noise Directive (END) requires EU Member States to assess exposure to noise from key transport

Mehr

Giro- und pfändungssichere Konten

Giro- und pfändungssichere Konten Geld & Recht Giro- und pfändungssichere Konten TEST Top-Girokonto Norisbank Wird das Konto auch als angeboten nein Girokarte 0,00 Standard- Kreditkarte 0,00 Dispokreditzinsen 12,00% Zinssatz geduldete

Mehr