Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte:

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte:"

Transkript

1 Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstben AEH,,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstben AKL, b Mi 999 Abweichende Relispltz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfchsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbuorte Relisplätze uf dem 3-fchen Zustzrelisträger oberhlb der Relispltte: Relisplätze uf der Relispltte: Entlstungsrelis für X-Kontkt (8) Sicherungsfrben 30 A grün 5 A weiß 0 A gelb 5 A u 0 A t 7,5 A un 5 A beige 3 A lil 4 Krftstoffpumpenrelis (409) Hinweis: Die Klmmer hinter der Teilebezeichnung verweist uf die Steuerungsnummer uf dem Gehäuse. Ausgbe 08.99

2 Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/ Drehstmgenertor, Anlsser 3 9 J59 6,0 6,0 5/ 7/ ,0 A4 88 / D /50b,5 /,5 / / J 6/6 / J 6/8,5 / b A Btterie B Anlsser C Drehstmgenertor C Spnnungsregler D Zündnlßschlter J59 Entlstungsrelis für X-Kontkt J6 Relis für Anlßsperre und Rückfhrlicht, uf dem 3-fchen Zustzrelisträger S63 Sicherung -- (30) im Sicherungshlter/Btterie S76 Sicherung -4- (30) im Sicherungshlter/Btterie S77 Sicherung -5- (30) im Sicherungshlter/Btterie Te Steckverbindung, -fch, Nähe Anlsser (bei Fhrzeugen ohne Klimnlge) T4 Steckverbindung, 4-fch, Nähe Anlsser (bei Fhrzeugen mit Klimnlge) 5 S77 0A 4 S76 0A S63 50A T6 Steckverbindung, 6-fch, un, im Schutzgehäuse für Steckverbindungen, im Wsserksten 500 Schrubverbindung -- (30), n der Relispltte 37 T6/3 50 Schrubverbindung (30), n der Relispltte T T 4/ e/ A/+ A/+,5 /,5 / D97 A4 Plusverbindung (50), im Schlttfelleitungsstrng D97 Verbindung (50), im Leitungsstrng Motorrum 35,0,5 / / Nur bei Fhrzeugen mit Schltgetriebe Nur bei Fhrzeugen mit utom. Getriebe L B+ G DFM C C M B 4 = schwrz = un = u gr = gru li = lil or = ornge Ausgbe 08.99

3 Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/3 Steuergerät für Simos, Zündnlge b 6,0,5 50 6,0 A3 /li /li /li A04 D78 D Zündnlßschlter J36 Steuergerät für Simos, im Wsserksten mitte N5 Zündtrfo P Zündkerzenstecker Q Zündkerzen S0 Sicherung 0 im Sicherungshlter S9 Sicherung 9 im Sicherungshlter T4 Steckverbindung, 4-fch T6 Steckverbindung, 6-fch, un, im Schutzgehäuse für Steckverbindungen, im Wsserksten T4 Steckverbindung, 4-fch, im Motorrum im Kbelknl T80 Steckverbindung, 80-fch T6/4 /gn T4/8 T6/ 50 Schrubverbindung -- (30), n der Relispltte D /30 A98 0 S0 5A 0 9 S9 5A 9 D /5,5 A T4/ J N 5 36 gn/ T80/ T80/7 T4/ gn/ge T80/3 T80/78 T4/3 A Plusverbindung (5) im Schlttfelleitungsstrng A3 Plusverbindung (30), im Schlttfelleitungsstrng A98 Plusverbindung -4- (30), im Schlttfelleitungsstrng A04 Plusverbindung -- (5), im Schlttfelleitungsstrng D78 Plusverbindung -- (30), im Leitungsstrng Motorrum,5 T4/4 90 5, P Q = schwrz = un = u gr = gru li = lil or = ornge Ausgbe 08.99

4 Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/4 Steuergerät für Simos, Geber für Kühlmitteltempertur, Hllgeber G Geber für Kühlmitteltempertur G40 Hllgeber G6 Geber für Kühlmitteltempertur J6 Relis für Anlßsperre und Rückfhrlicht, oberhlb der Zentrlelektrik J36 Steuergerät für Simos, im Wsserksten mitte T0 Steckverbindung, 0-fch, ornge, im Schutzgehäuse für Steckverbindungen, im Wsserksten T4 Steckverbindung, 4-fch, im Motorrum im Kbelknl T80 Steckverbindung, 80-fch 0 Msseverbindung (Gebermsse), im Leitungsstrng Motor 608 Mssepunkt im Wsserksten mitte J 36 D0 Verbindung --, im Leitungsstrng Motor,5 T80/ gr/ws T80/9 W gn/ws T80/8 T80/6 li/ge T80/76 T80/53 8 / T80/ Nur bei Fhrzeugen mit Schltgetriebe Nur bei Fhrzeugen mit utom. Getriebe li T0/ T0/ T4/4 T0/5 gr/ws li / D0 5 G / G6 / 3 4 /ws 08 G J 6 /6 c = schwrz = un = u gr = gru li = lil or = ornge Ausgbe 08.99

5 Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/5 Steuergerät für Simos, Dsselklppensteuereinheit, Geber für Motordrehzhl, Druckschlter Servolenkung F60 Leerlufschlter F88 Druckschlter Servolenkung G8 Geber für Motordrehzhl G69 Dsselklppenpotentiometer G88 Dsselklppensteller-Potentiometer J338 Dsselklppensteuereinheit J36 Steuergerät für Simos, im Wsserksten mitte T3 Steckverbindung, 3-fch, Nähe Sughr T8 Steckverbindung, 8-fch T80 Steckverbindung, 80-fch V60 Dsselklppensteller 0 Msseverbindung (Gebermsse), im Leitungsstrng Motor J 36 T80/4 T80/4 T80/70 T80/66 T80/59 T80/69 T80/75 T80/74 T80/63 T80/56 gn / li li/ws ws li/ li/ge ws ge 33 T3/ T3/ T3/3 T8/ T8/ T8/3 T8/5 T8/4 T8/8 c F88 J 338 M T8/7 V60 F60 G 69 G 88 / G8 = schwrz = un = u gr = gru li = lil or = ornge Ausgbe 08.99

6 Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/6 gn T0/7 / T0/8 T0/4 ws Steuergerät für Simos, Klopfsensor, Einspritzventile G6 Klopfsensor J36 Steuergerät für Simos, im Wsserksten mitte N30 Einspritzventil Zylinder N Einspritzventil Zylinder N3 Einspritzventil Zylinder 3 N33 Einspritzventil Zylinder 4 S3 Sicherung 3 im Sicherungshlter T3 Steckverbindung, 3-fch, Nähe Sughr T0 Steckverbindung, 0-fch, ornge, im Schutzgehäuse für Steckverbindungen, im Wsserksten T4 Steckverbindung, 4-fch, im Motorrum im Kbelknl T80 Steckverbindung, 80-fch T80/8 T80/67 T80/0 gr T80/68 T80/ 99 li J 36 T80/73 T80/80 T80/58 li/gn li/ T80/65 A0 Verbindung -3- (87), im Schlttfelleitungsstrng D95 Verbindung (Einspritzventile), im Leitungsstrng Motorrum D0 Verbindung --, im Leitungsstrng Motorrum Anschluß Klimnlge Anschluß Kühlerlüftersteuergerät 3 S3 0A 3 T3/3 T3/ T3/ G6 D0 A0 T4/ N 30 N N 3 N 33 D95 = schwrz = un = u gr = gru li = lil or = ornge Ausgbe 08.99

7 Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/7 Steuergerät für Simos, Heizwiderstnd (Kurbelgehäuseentlüftung) J04 Steuergerät für ABS/ABS mit EDS J7 Steuergerät für utom. Getriebe J36 Steuergerät für Simos, im Wsserksten mitte N79 Heizwiderstnd (Kurbelgehäuseentlüftung) T0w Steckverbindung, 0-fch, weiß, im Schutzgehäuse für Steckverbindungen, im Wsserksten T5 Steckverbindung, 5-fch, m Steuergerät für ABS/ABS mit EDS T47 Steckverbindung, 47-fch, m Steuergerät für ABS mit EDS/ ASR/ ESP T68 Steckverbindung, 68-fch T80 Steckverbindung, 80-fch 4 Msseverbindung, im Leitungsstrng utomtisches Getriebe J Mssepunkt im Wsserksten mitte J 7 T68/3 or/ or/ T80/9 J 04 T47/0 T5/0 J 7 T68/5 or/ or/ T80/4 J 04 T47/9 T5/ 0 A Verbindung (High-Bus), im Schlttfelleitungsstrng A Verbindung (Low-Bus), im Schlttfelleitungsstrng Nur bei Fhrzeugen mit Schltgetriebe Nur bei Fhrzeugen mit utom. Getriebe T0w/3 or/ T0w/ or/ ge/ ws A or/ A or/ ,5 / N 79 = schwrz = un = u gr = gru li = lil or = ornge Ausgbe 08.99

8 Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/8 6/85 / 7/30 Steuergerät für Simos, Lmbdsonde, Luftmssenmesser, Mgnetventil für Aktivkohlebehälter-Anlge, Ventil für Registersughrumschltung, Krftstoffpumpenrelis li/ws S3/6 T6/ T80/4 T80/ /C S3/4 A5 T80/6 li/ws li/ws S3/5 J 34 T75/7 / 9 /50 S3/ T80/7 /ge 40 4/TK 9/86 S3/ 0 S3/3 J 36 T80/3 T80/ J7 3/87 S/5 T80/9 A7 /ws /ws T0/6 T80/0 T80/5 gn/ gn/ T0/9 T80/6 T80/64 d e f G39 Lmbdsonde G70 Luftmssenmesser J7 Krftstoffpumpenrelis J34 Steuergerät für Airbg, hinter der Konsole unten J36 Steuergerät für Simos, im Wsserksten mitte N80 Mgnetventil für Aktivkohlebehälter-Anlge N56 Ventil für Registersughrumschltung T4b Steckverbindung, 4-fch, Nähe Ktlystor T6 Steckverbindung, 6-fch, un, im Schutzgehäuse für Steckverbindungen, im Wsserksten T0 Steckverbindung, 0-fch, ornge, im Schutzgehäuse für Steckverbindungen, im Wsserksten T75 Steckverbindung, 75-fch T80 Steckverbindung, 80-fch / / li/gn /ge A7 Verbindung (Geschwindigkeitssignl), im Schlttfelleitungsstrng A5 Verbindung (Crsh-Signl), im Schlttfelleitungsstrng E30 Verbindung (87), im Leitungsstrng Motor T4b/3 T4b/4 T4b/ gr ws 4 G39 E30 ws / T4b/ 3 /ge G70 /ge N 80 0 ge/ N 56 g = schwrz = un = u gr = gru li = lil or = ornge Ausgbe 08.99

9 Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/9 Krftstoffpumpe, Geber für Krftstoffvorrtsnzeige, Geber für Kühlmittelmngelnzeige d e f S43 0A S34 0A A99 8 S8 5A 8 li/ /ws 46 5 S/ e f h i j G Geber für Krftstoffvorrtsnzeige G6 Krftstoffpumpe G3 Geber für Kühlmittelmngelnzeige S8 Sicherung 8 im Sicherungshlter S34 Sicherung 34 im Sicherungshlter S43 Sicherung 43 im Sicherungshlter T6 Steckverbindung, 6-fch, un, im Schutzgehäuse für Steckverbindungen, im Wsserksten T4 Steckverbindung, 4-fch, im Motorrum im Kbelknl 4 Mssepunkt neben Lenksäule 8 Msseverbindung --, im Schlttfelleitungsstrng 35 Msseverbindung --, im Schlttfelleitungsstrng 69 Msseverbindung (Gebermsse) --, im Leitungsstrng Schlttfel 504 Schrubverbindung (87F), n der Relispltte,5 /ge ge/ ge/ ge/ A00 / 69 /ws /ws /ws /ws /ws A99 Verbindung -- (87), im Schlttfelleitungsstrng A00 Verbindung -- (87), im Schlttfelleitungsstrng E30 Verbindung (87), im Leitungsstrng Motor T6/5 T4/ 6 T6/6 T4/9 /ge ge/ ge/ /ws 3 g E G6 M 4 G G3 8 4 = schwrz = un = u gr = gru li = lil or = ornge Ausgbe 08.99

10 Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/0 Schlttfeleinstz, Öldruckkontlle, Ölstnd/-temperturkontlle, Geber für Geschwindigkeitsmesser, Kontllmpe für Kühlmitteltempertur/ Kühlmittelmngelnzeige e f h i j / / T4/,5 5 S5 7,5A 5 / 7 7 /gn S7 0A gn ws/ T4/3 gn/ T4/ gn/ gn / T3/0 T3/8 T3/8 T3/ J85 /ws T3/7 e f h F Öldruckschlter G Geber für Geschwindigkeitsmesser (Hllgeber, m Getriebe) G66 Geber für Ölstnd/-tempertur J85 Steuergerät mit Anzeigeeinheit im Schlttfeleinstz K3 Kontllmpe für Öldruck K8 Kontllmpe für Kühlmitteltempertur/ Kühlmittelmngelnzeige K38 Kontllmpe für Ölstnd S5 Sicherung 5 im Sicherungshlter S7 Sicherung 7 im Sicherungshlter T4 Steckverbindung, 4-fch, im Motorrum im Kbelknl T3 Steckverbindung, 3-fch, u T3 Steckverbindung, 3-fch, grün 85 Msseverbindung --, im Leitungsstrng Motorrum 608 Mssepunkt im Wsserksten mitte A0 Verbindung (5), im Schlttfelleitungsstrng B63 Plusverbindung -- (5), im Leitungsstrng Innenrum A0 B63 K 3 K 38 K 8 Nur bei flexier Service-Intervll-Anzeige 3 ge/ T4/ T4/ /ws G66 F 3 3 G,5,5 85 T4/7 608 = schwrz = un = u gr = gru li = lil or = ornge Ausgbe 08.99

11 Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/ Schlttfeleinstz, Kühlmitteltemperturnzeige, Krftstoffvorrtsnzeige, Drehzhlmesser, Geschwindigkeitsmesser, Kontllmpe für Genertor e f h gn/ /ws /ws 39 T/0 A7 A3 89 /ge G Krftstoffvorrtsnzeige G3 Kühlmitteltemperturnzeige G5 Drehzhlmesser G Geschwindigkeitsmesser H3 Wrnsummer J85 Steuergerät mit Anzeigeeinheit im Schlttfeleinstz K Kontllmpe für Genertor K05 Kontllmpe für Krftstoffreserve T Steckverbindung, -fch, Anschluß nur bei Climtnic T3 Steckverbindung, 3-fch, u li li/ /ge A3 Verbindung (Türkontktschlter) im Schlttfelleitungsstrng A7 Verbindung (Geschwindigkeitssignl), im Schlttfelleitungsstrng Drehzhlsignl vom Motorsteuergerät T3/8 T3/5 T3/ T3/3 T3/ T3/ G3 G K J85 K05 H 3 G5 G = schwrz = un = u gr = gru li = lil or = ornge Ausgbe 08.99

12 Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/ Schlttfeleinstz, Multifunktionsnzeige, Außentemperturnzeige, Anschluß für Eigendignose 7 or/ 76 or/ 30 gr/ws gr/ws gr/ws T6/7 A76 E86 /gn E09 T6e/ T6e/ T6e/4 /gr /ws 0 T6e/3 E86 Auftste für Multifunktionsnzeige E09 Speicherschlter für Multifunktionsnzeige G7 Temperturfühler für Außentempertur J9 Multifunktionsnzeige J85 Steuergerät mit Anzeigeeinheit im Schlttfeleinstz J533 Dignose-Interfce für Dtenbus, im Schlttfeleinstz T6e Steckverbindung, 6-fch T6 Steckverbindung, 6-fch, in der Schlttfel mitte, Anschluß Eigendignose T3 Steckverbindung, 3-fch, u T3 Steckverbindung, 3-fch, grün A76 Verbindung (K-Dignoseleitung) im Schlttfelleitungsstrng T3/ 0 T3/ 9 W T3/5 K T3/5 T3/ 4 T3/ 3 T3/5 J533 J85 J9 T3/6 08 /ws /ge ϑ G7 = schwrz = un = u gr = gru li = lil or = ornge Ausgbe 08.99

2,3 l - Motronic/110 kw, Motorkennbuchstaben AGZ,

2,3 l - Motronic/110 kw, Motorkennbuchstaben AGZ, Golf/Bor Stmlufpln Nr. 7/,3 l - Motnic/0 kw, Motorkennbuchstben AGZ, b Mi 999 Abweichende Relispltz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfchsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbuorte Relisplätze

Mehr

1,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstaben APF,

1,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstaben APF, Golf/Bor Stmlufpln Nr. 4/,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstben APF, b Mi 999 Abweichende Relispltz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfchsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbuorte Relisplätze

Mehr

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte:

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Nr. 65/,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstben AEH,,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstben AKL, b August 998 Abweichende Relispltz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrchsteckverbindungen siehe

Mehr

1,8 l - Motronic/110 kw, Motorkennbuchstaben AGU,

1,8 l - Motronic/110 kw, Motorkennbuchstaben AGU, Golf/Bor Stromlufpln Nr. 67/,8 l - Motronic/0 kw, Motorkennbuchstben AGU, b August 998 Abweichende Relispltz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfchsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbuorte

Mehr

2,0 l - Digifant/62 kw, Motorkennbuchstaben AAC,

2,0 l - Digifant/62 kw, Motorkennbuchstaben AAC, Trnsporter Stmlufpln Nr. /,0 l - /6 kw, Motorkennbuchstben AAC, b Jnur 996 Abweichene Relispltz un Sicherungsbelegung sowie Belegung er Mehrfchsteckverbinungen siehe Abschnitt Einbuorte Sicherungsfrben

Mehr

1,8 l - Motronic/110 kw, Motorkennbuchstaben AVC,

1,8 l - Motronic/110 kw, Motorkennbuchstaben AVC, New Beetle Stmlufpln Nr. 9/,8 l - Motnic/0 kw, Motorkennbuchstben AVC, b Mi 999 Abweichende Relispltz- und Sicherunsbeleun sowie Beleun der Mehrfchsteckverbindunen siehe Abschnitt Einbuorte. Relisplätze

Mehr

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte:

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte: Psst Stmlufpln Nr. / Grunusstttung b Mi 999 Abweichene Relispltz- un Sicherungsbelegung sowie Belegung er Mehrfchsteckverbinungen siehe Abschnitt Einbuorte Relisplätze uf em 3-fchen Zustzrelisträger oberhlb

Mehr

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte:

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte: Nr. 3/,4 l - 4CV/55 kw, Motorknnbuchstbn AHW,,4 l - 4AV/55 kw, Motorknnbuchstbn AKQ, b Mi 999 Abwichnd Rspltz- und Sichrungsblgung sowi Blgung dr Mhrchstckvrbindungn sih Abschnitt Einbuort. Rsplätz u dm

Mehr

Lupo Stromlaufplan. Relaisplätze auf der Relaisplatte: Kraftstoffpumpenrelais (167)

Lupo Stromlaufplan. Relaisplätze auf der Relaisplatte: Kraftstoffpumpenrelais (167) Nr. 6/ l - Motnic/7 kw, Motorkennbuchstaben ALD, ANV ab Mai 999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte 5 6 N97 0079 7 8

Mehr

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relais für Anlaßsperre und Rückfahrlicht (175)

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relais für Anlaßsperre und Rückfahrlicht (175) Golf/Bora Stmlaufplan Nr. 30/ Automatisches 4-Gang-Getriebe (AG4),,9 l - Turbodieselmotor/66 kw, Motorkennbuchstaben AGR,9 l - Turbodieselmotor/66 kw, Motorkennbuchstaben ALH,9 l - Turbodieselmotor/8 kw,

Mehr

1,9 l - Turbodieselmotor/66kW, Motorkennbuchstaben AHU, mit Schaltgetriebe,

1,9 l - Turbodieselmotor/66kW, Motorkennbuchstaben AHU, mit Schaltgetriebe, Nr. 6/,9 l - Turbodieselmotor/66kW, Motorkennbuchstaben AHU, mit Schaltgetriebe,,9 l - Turbodieselmotor/8kW, Motorkennbuchstaben AFN, mit Schaltgetriebe, ab Oktober 996 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung

Mehr

Passat Stromlaufplan Nr. 84 / 1 Ausgabe

Passat Stromlaufplan Nr. 84 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 14 Passat Stromlaufplan Nr. 84 / 1 Ausgabe 03.1999 1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU ab März 1999 1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben APU, ab März 1999 Abweichende

Mehr

New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe

New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe Page 1 of 10 New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe 06.2001 2,0l - Motor - Motronic/85 kw, Motorkennbuchstabe AQY ab Mai 1999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Stromversorgungsrelais für Simos-Steuergerät (30) Hinweis: Die Klammer hinter der Teilebezeichnung verweist auf die Steuerungsnummer auf dem Gehäuse.

Stromversorgungsrelais für Simos-Steuergerät (30) Hinweis: Die Klammer hinter der Teilebezeichnung verweist auf die Steuerungsnummer auf dem Gehäuse. Golf/Vento Stmlaufplan Nr. /,0 l - Simos/5 kw, Motorkennbuchstaben ADY, ab August 99,0 l - Simos/5 kw, Motorkennbuchstaben AGG, ab August 995 Relaisplatzbelegung : Relaisplatzbelegung und Belegung der

Mehr

Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe

Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe Seite 1 von 20 Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe 03.2004 4,0 l - Motronic/202 kw, Motorkennbuchstaben BDN ab September 2001 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Golf Stromlaufplan. ab Oktober Ausgabe 11.98

Golf Stromlaufplan. ab Oktober Ausgabe 11.98 Golf Stmlaufplan Nr. 4/ Klimaanlage,,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstaben AEH,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstaben AKL,8 l - Motnic/9 kw, Motorkennbuchstaben AGN,8 l - Motnic/0 kw, Motorkennbuchstaben

Mehr

Transporter Grundausstattung,

Transporter Grundausstattung, Nr. 8/ Transporter Grundausstattung, ab Januar 996 Abweichende Relaisplatz und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte Sicherungsfarben A 5 A 0 A A 0

Mehr

Zusatzwasserheizung B4W/D4W,

Zusatzwasserheizung B4W/D4W, Transporter Stmlaufplan Nr. 47/ Zusatzwasserheizung B4W/D4W, Fahrzeuge mit Klimaanlage ab August 998 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt

Mehr

Lupo Stromlaufplan Nr. 31 / 1 Ausgabe

Lupo Stromlaufplan Nr. 31 / 1 Ausgabe Seite 1 von 8 Lupo Stromlaufplan Nr. 31 / 1 Ausgabe 11.2002 Schaltgetriebe 085 (elektronisch) 1,2 l - Turbodiesel mit Pumpe-Düse-Einheit/45kW Motorkennbuchstaben ANY ab Juni 1999 Abweichende Relaisplatz-

Mehr

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte:

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte: Nr. / Grundausstattung, ab November 998 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte Relaisplätze auf dem -fachen Zusatzrelaisträger

Mehr

Zusatzluftheizung B3LC/D3LC,

Zusatzluftheizung B3LC/D3LC, Transporter Stmlaufplan Nr. /1 Zusatzluftheizung B3LC/D3LC, für Fahrzeuge ohne Campingausstattung ab August 1998 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Campingausrüstung California Coach, Achtung! Sicherheitsmassnahmen

Campingausrüstung California Coach, Achtung! Sicherheitsmassnahmen Transporter Stmlaufplan Nr. 57/ Campingausrüstung California Coach, ab Januar 996 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 2

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 2 . 1 16 . 2 16 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 2 . 3 16 Batterie, Anlasser, Drehstromgenerator, Zündanlaßschalter A - Batterie B - Anlasser C - Drehstromgenerator C1 - Spannungsregler D - Zündanlaßschalter

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 51 / 1

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 51 / 1 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 51 / 1 Antiblockiersystem 5.3 (ABS) mit Elektronischem Stabilitätsprogramm (ESP, Fahrdynamikregelung), Allroad ab Modelljahr 2002 Sicherungshalter Sicherungen im Sicherungshalter

Mehr

Ibiza/Córdoba/Vario Stromlaufplan Nr. 1 / 1

Ibiza/Córdoba/Vario Stromlaufplan Nr. 1 / 1 Ibiza/Córdoba/Vario Stromlaufplan Nr. 1 / 1 Ausgabe 11.2001 Grundausstattung b August 1999 Andere Lage der Relais und Sicherungen, Anschluß der Mehrfach- s. Kapitel "Ein- bauorte". 1 - Entlastungsrelais

Mehr

Bootsmotoren toren von Volkswagen Marine

Bootsmotoren toren von Volkswagen Marine Bootsmotoren toren von Volkagen Marine Stromlaufplan 6 Zylinder Ident-Check slp-v6cr-ohne-instr-de /007 Kl 0 S88 800A Hauptschalter (optional) 5 Fxx (optional) 5 Ansteuerung über T7/L 6/86 /85 Steuerung

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1 Page 1 of 17 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1 Audi A6 2,7 l TDI, Common Rail, (120 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstaben CANB, CAND ab September 2008 Audi A6 2,7 l TDI, Common Rail, (140 kw - 6 Zylinder)

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 6 / 1 Ausgabe

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 6 / 1 Ausgabe Seite 1 von 15 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 6 / 1 Ausgabe 03.2004 2,5 l - Turbo-Dieselmotor (114 kw / 121 kw / 132 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstabe AYM / BFC, BCZ, BDG / AKE, BAU, BDH ab Modelljahr 2003

Mehr

Audi Q7 Stromlaufplan Nr. 11 / 1

Audi Q7 Stromlaufplan Nr. 11 / 1 Page 1 of 9 Audi Q7 Stromlaufplan Nr. 11 / 1 ab Modelljahr 2007 Hinweise: Informationen über Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen Mehrfachsteckverbindungen Steuergeräte und Relais Masseverbindungen Einbauorte

Mehr

Transporter Grundausstattung,

Transporter Grundausstattung, Nr. / Transporter Grundausstattung, ab August 998 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindunn siehe Abschnitt Einbauorte 3 4 6 7 TK m. L. KL K KL 58b KL A

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 3 4,2 l-einspritzmotor (213kW - Motronic - 8 Zylinder) Motorkennbuchstabe AEC

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 3 4,2 l-einspritzmotor (213kW - Motronic - 8 Zylinder) Motorkennbuchstabe AEC Audi 100 Stmlaufplan Nr. 3 4,2 l-einspritzmotor (213kW - Motnic - 8 Zynder) Motorkennbuchstabe AEC Modelljahr 1997 Sicherungshalter Zentralelektrik - Rückseite 1 2 3 4 5 6 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung 1/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegung Sicherungsbelegung (SC) in Sicherungshalter unter Schalttafel links 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 31 32 33 34 35 36

Mehr

1,9 l - Saugdieselmotor/50 kw, Motorkennbuchstaben AGP,

1,9 l - Saugdieselmotor/50 kw, Motorkennbuchstaben AGP, Gol Stmlauplan Nr. 6/,9 l - Sauieselmotor/50 kw, Motorkennbuchstaben AGP, ab Oktober 997 Abweichene Relaisplatz- un Sicherunsbeleun sowie Beleun er Mehrachsteckverbinunen siehe Abschnitt Einbauorte Relaisplätze

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen Nr. 1/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen Relaisplatzbelegung auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte.............. 1/2 Belegung der Relaisplatte..................................................................

Mehr

Golf Einbauorte Nr. 204 / 1

Golf Einbauorte Nr. 204 / 1 WIXML Page 1 of 16 Golf Einbauorte Nr. 204 / 1 Ausgabe 02.2006 Relaisplatz und Sicherungsbelegung E Box Low, ab Mai 2005 Übersicht der Sicherungen und Relaisplätze 1 Sicherungen (SA) auf Sicherungshalter

Mehr

LT - Grundausstattung ab März 1997 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Absch

LT - Grundausstattung ab März 1997 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Absch - Grundausstattung ab März 1997 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Absch B - Warnblinkrelais W - Relais für Wischermotor Sicherungsfarben

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen (ab Oktober 2000)

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen (ab Oktober 2000) Nr. 4/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen (ab Oktober 2000) Relaisplatzbelegung auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte.............. 4/2 Belegung der Relaisplatte..................................................................

Mehr

Sharan Stromlaufplan Nr. 38 / 1 Ausgabe 12.2004

Sharan Stromlaufplan Nr. 38 / 1 Ausgabe 12.2004 Стр. 1 из 9 Sharan Stromlaufplan Nr. 38 / 1 Ausgabe 12.2004 Radio-Navigationssystem (MFD) (Farbdisplay) mit Verkehrsfunkauswertung, CD-Wechsler und Telefonvorbereitung ab September 2000 Abweichende Relaisplatz-

Mehr

Touran Einbauorte Nr. 204 / 1 Ausgabe

Touran Einbauorte Nr. 204 / 1 Ausgabe Page 1 of 17 Touran Einbauorte Nr. 204 / 1 Ausgabe 03.2006 Relaisplatz und Sicherungsbelegung E Box Low, ab Mai 2005 Übersicht der Sicherungen und Relaisplätze 1 Sicherungen (SA) auf Sicherungshalter A,

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 1

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 1 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 1 Ausgabe 01.2002 Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung mit und ohne Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung ab Modelljahr 2000 Sicherungshalter Sicherungen im Sicherungshalter

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 25 / 1 Ausgabe

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 25 / 1 Ausgabe Seite 1 von 6 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 25 / 1 Ausgabe 10.2000 Radio-Stereo-Anlage Chorus, Concert ab Modelljahr 2000 Sicherungshalter Sicherungen im Sicherungshalter werden ab Sicherungsplatz 23 im Stromlaufplan

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 56 2,5 l-turbo-dieselmotor (110 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstabe AFB, AKN

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 56 2,5 l-turbo-dieselmotor (110 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstabe AFB, AKN Audi A6 Stmlaufplan Nr. 56 2,5 l-turbo-dieselmotor (110 kw - 6 Zynder) Motorkennbuchstabe AFB, AKN Modelljahr 1999 Sicherungshalter 13-fach Relaisträr 8 12 16 20 5 9 13 17 21 1 3 6 10 14 18 22 2 4 7 11

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 12. Taxi. Ausgabe Modelljahr Zentralelektrik - Rückseite. Sicherungshalter.

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 12. Taxi. Ausgabe Modelljahr Zentralelektrik - Rückseite. Sicherungshalter. Audi 100 Stmlaufplan Nr. 12 Taxi Modelljahr 1997 Sicherungshalter Zentralelektrik - Rückseite 1 2 3 4 5 6 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Sicherungsfarben: 30 A - ün 25 A - weiß 20 A - lb 15 A

Mehr

Energieverbrauch von Nebenaggregaten

Energieverbrauch von Nebenaggregaten n Energiebilanz Energieverbrauch Entscheidung Trennung Antrieb Wie viel Energie geht in die Nebenaggregate in Abhängigkeit von Fahr-und Betriebszuständen Potential der Absenkung des Gesamtenergieverbrauchs

Mehr

Box A Steckplatz 1: Getriebe (Fehlercodes auslesen): 1-1-1Keine Fehler Magnetventil S1 gegen Batteriespannung kurzgeschlossen

Box A Steckplatz 1: Getriebe (Fehlercodes auslesen): 1-1-1Keine Fehler Magnetventil S1 gegen Batteriespannung kurzgeschlossen Box A Steckplatz 1: Getriebe (Fehlercodes auslesen): 1-1-1Keine Fehler 1-1-2 Magnetventil S1 gegen Batteriespannung kurzgeschlossen 1-1-3 Fehler im Steuergerät 1-1-4 Stromkreis zum Programmstufenwähler

Mehr

Geniale Konzeption und einmalige Leistungen. Seite 1 von 6

Geniale Konzeption und einmalige Leistungen. Seite 1 von 6 Stand: 01.02.2009 Satelis 125 Premium Satelis 125 Urban Satelis 125 Executive Leistung (kw (PS)) 11,0 (15,0) 11,0 (15,0) 11,0 (15,0) Hubraum (ccm) 124,8 124,8 124,8 Zündung Transistorzündanlage Transistorzündanlage

Mehr

Eleganter Stil und praktischer Nutzen. Seite 1 von 5

Eleganter Stil und praktischer Nutzen. Seite 1 von 5 Stand: 08.03.2010 Geopolis 125 Premium Geopolis 125 Urban Geopolis 125 Executive Leistung (kw (PS)) 11,0 (15,0) 11,0 (15,0) 11,0 (15,0) Hubraum (ccm) 124,8 124,8 124,8 Bremse hinten (mm Durchm.) Scheibe

Mehr

Geniale Konzeption und einmalige Leistungen. Seite 1 von 5

Geniale Konzeption und einmalige Leistungen. Seite 1 von 5 Stand: 01.01.2008 Satelis 125 Premium Satelis 125 Executive Satelis 125K15 Compressor Premium Motor 1 Zylinder, 4-Takt, 4 Ventile 1 Zylinder, 4-Takt, 4 Ventile 1 Zylinder, 4-Takt, 2 Ventile, Kompressor

Mehr

Relaisplatzbelegung neue ZE (Vorderseite):

Relaisplatzbelegung neue ZE (Vorderseite): Relaisplatzbelegung neue ZE (Vorderseite): 1. Relais für Klimaanlage (13) 2. Relais für Heckscheibenwischer und wascher (72) 3. Relais für Steuergerät Digifant/Digijet (30, 32) oder Steuergerät Schubabschaltung

Mehr

Audi A6 Einbauorte Nr. 201 / 1

Audi A6 Einbauorte Nr. 201 / 1 WIXML file:///c:/elsawin/docs/slp/a/dede/a00562200201.htm Стр. 1 из 23 Audi A6 Einbauorte Nr. 201 / 1 Relaisplatz und Sicherungsbelegung Sicherungsbelegung im, Schalttafel links Ausgabe 08.2003 Sicherungsfarben

Mehr

1210.17 Motorsteuerung MS41.0 (6 Zylinder M52)

1210.17 Motorsteuerung MS41.0 (6 Zylinder M52) 0.7 Motorsteuerung MS4.0 (6Zylinder M5) 0.7-00 G64 B Fremdstartstützpunkt 0.7-0 S Zündanlaßschalter 5 0.7-08 K9 Relais Klimakompressor 0.7-00 K60 DMERelais 0.7-00 A7000 EGSSteuergerät A8500 EGSSteuergerät

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 35. Radio-Bose-Anlage mit und ohne CD-Wechsler. Ausgabe Modelljahr Sicherungshalter.

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 35. Radio-Bose-Anlage mit und ohne CD-Wechsler. Ausgabe Modelljahr Sicherungshalter. Audi 00 Stmlaufplan Nr. 35 Modelljahr 997 Sicherungshalter 2 3 5 6 8 9 0 2 3 5 6 7 8 9 20 2 Sicherungsfarben: 30 A - ün 25 A - weiß 20 A - lb 5 A - au 0 A - t 5 A - bei 7 V97-657 Zusatzrelaisträr I C Sicherunn:

Mehr

Kontaktlose Transistorzündung (TSZ) prüfen

Kontaktlose Transistorzündung (TSZ) prüfen x-width = 462.24 points 15 542 Kontaktlose Transistorzündung (TSZ) prüfen Vorausgegangene Arbeiten: Motor prüfen, einregulieren (07.3-110) Arbeits-Nr. der Arbeitstexte und Arbeitswerte bzw. Standardtexte

Mehr

Teile und Zubehör. Einbauanleitung.

Teile und Zubehör. Einbauanleitung. Teile und Zubehör. Einbauanleitung. Nachrüstung Multifunktionslenkrad (MFL) Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) BMW X3 (E83) Nachrüstsatz-Nr.: 65 71 0 308 207 Einbauzeit Die Einbauzeit beträgt ca. 1,0 Stunden,

Mehr

Technische Daten R-Klasse

Technische Daten R-Klasse Technische Daten R-Klasse Technische Daten R-Klasse - Mercedes-Benz R 320 CDI - Motor - Zylinderzahl/-anordnung 6/V, 4 Ventile pro Zylinder - Hubraumcm³2987 - Bohrung x Hubmm83 x 92 - Nennleistung kw/ps165/224

Mehr

Betätigung der Kupplung Die Kupplung wird durch den Fuß betätigt. Die Fußkraft soll aufgrund des Bedienungskomforts 150 N nicht übersteigen.

Betätigung der Kupplung Die Kupplung wird durch den Fuß betätigt. Die Fußkraft soll aufgrund des Bedienungskomforts 150 N nicht übersteigen. 12 2.1 Einscheiben-Trockenkupplung Betätigung der Kupplung Die Kupplung wird durch den Fuß betätigt. Die Fußkraft soll aufgrund des Bedienungskomforts 150 N nicht übersteigen. Zum Ausrücken der Kupplung

Mehr

Aufbau und Funktion Zündsystem HFM. A. Zündsystem Motor 104. b RA /1

Aufbau und Funktion Zündsystem HFM. A. Zündsystem Motor 104. b RA /1 07.5-0035 Aufbau und Funktion Zündsystem HFM A. Zündsystem Motor 104 Hinweis Nachfolgend sind die Unterschiede gegenüber der Zündanlage des Motors 111 HFM beschrieben. Anordnung der Zündspulen und Verteilung

Mehr

Leistungskit B25 für C117-CLA 250 CGI / W176-A 250 CGI / W246-B 250 CGI 176-B25-00

Leistungskit B25 für C117-CLA 250 CGI / W176-A 250 CGI / W246-B 250 CGI 176-B25-00 Leistungskit B25 für C117-CLA 250 CGI / W176-A 250 CGI / W246-B 250 CGI 176-B25-00 Das in der Anleitung beschriebene Produkt wurde unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsanforderungen entwickelt,

Mehr

7.590,- JETZT ZUGREIFEN! 49,- 2.385,-* move up! 1,0 l, 44 kw (60 PS) kenberg Preisvorteil: Aktionspreis: Aktionspreis: Monatl.

7.590,- JETZT ZUGREIFEN! 49,- 2.385,-* move up! 1,0 l, 44 kw (60 PS) kenberg Preisvorteil: Aktionspreis: Aktionspreis: Monatl. Stück nzt 2.385,- mov up! 1,0 l, 44 kw (60 PS) Ausstattung: Fnstrhbr lktrisch, Wärmschutzvrglasung, Kopf- und Sitnairbags vorn, ESP inkl. Brganfahrassistnt, ABS mit Brmsassistnt, ASR, EDS und MSR, Srvolnkung

Mehr

Karosserieteile Motorhaube, gebraucht, 1x mit Teile Haubenhalter, (1x ohne Kühlergrill)

Karosserieteile Motorhaube, gebraucht, 1x mit Teile Haubenhalter, (1x ohne Kühlergrill) Nr. Bild Beschreibung Anzahl / Stück Stück-(Satz)-Preis netto 5,00 ; (00,00 ) 3 45,00 ; (35,00 ) 5,00 30,00 Karosserieteile Motorhaube,, x mit Teile Haubenhalter, (x ohne Kühlergrill) Kotflügel links,

Mehr

Anschluss eines GSM-Alarmsystems an die originale DWA.

Anschluss eines GSM-Alarmsystems an die originale DWA. Anschluss eines GSM-Alarmsystems an die originale DWA. Der Beitrag zeigt Schritt für Schritt, wie der LIN-Bus Konverter in einen VW-T5 eingebaut wird. Prinzipiell funktioniert der Konverter auch bei allen

Mehr

Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes

Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Page 1 of 8 Fehlertabelle: P1 und P3-Codes Fehlertabelle: P1 und P3-Codes Hinweise: Die Fehlercode-Übersicht ist nach - bzw. -Code geordnet. Nach behobenem Fehler ist der Fehlerspeicher zu löschen =>Seite

Mehr

M Sonderwerkzeuge Elektronische Leerlaufdrehzahlregelung prüfen

M Sonderwerkzeuge Elektronische Leerlaufdrehzahlregelung prüfen 07.3-112 Elektronische Leerlaufdrehzahlregelung prüfen Arb.-Nr. der AW- bzw. Standardtexte- und Richtzeiten-Unterlagen 07-2006. A. Grund-Ausführung Standard Standard KAT (ungeregelt) Landes-Ausführung

Mehr

Stromlaufpläne R 900 RT SF (K26/11 SF / TSN 0330 / US 0340) MJ 2009 R 1200 RT SF (K26/11 SF / 0430 / US 0440) MJ 2009.

Stromlaufpläne R 900 RT SF (K26/11 SF / TSN 0330 / US 0340) MJ 2009 R 1200 RT SF (K26/11 SF / 0430 / US 0440) MJ 2009. R 9 SF (K/ SF / TSN / US ) MJ 9 R SF (K/ SF / / US ) MJ 9 Stand: EY Dateiname SLP Nr. Unterscheidung SF SA KSF_9_ I Beleuchtung/Blinker/Horn SA9 KSF_9_ II Plus/Masseverteilung/Sicherungen SA9 KSF_9_ III

Mehr

Industriekomponenten. WGD Datentechnik AG T. +49(0)6257/ F. +49(0)62 57/

Industriekomponenten. WGD Datentechnik AG T. +49(0)6257/ F. +49(0)62 57/ Smart Cost Smart Cost Smart Cost Datentechnik AG T. +49(0)6257/50 600-0 F. +49(0)62 57/50 600-10 www.wgdonline.eu Systemlösungen Glasfaserkomponenten Kupferkomponenten Verteilerfeld... 110 Anschlussdosen

Mehr

Service Training. Selbststudienprogramm 322. Der 2,0l FSI-Motor mit 4-Ventiltechnik. Konstruktion und Funktion. Vorab - Version

Service Training. Selbststudienprogramm 322. Der 2,0l FSI-Motor mit 4-Ventiltechnik. Konstruktion und Funktion. Vorab - Version Service Training Selbststudienprogramm 322 Der 2,0l FSI-Motor mit 4-Ventiltechnik Konstruktion und Funktion Der 2,0 l-motor entstammt der bewährten Motorengeneration der Baureihe 113. Mit der FSI-Technologie

Mehr

Relaisplatte mit Sicherungshalter und Zusatzrelaisträger,

Relaisplatte mit Sicherungshalter und Zusatzrelaisträger, Transporter Einbauorte Nr. / Relaisplatte mit Sicherungshalter und Zusatzrelaisträger, ab August 99 Inhaltsübersicht Sicherungsbelegung: Sicherungen im Sicherungshalter der Relaisplatte... / Sicherungen

Mehr

Kabelsatzinformationen Corsa-C ab MJ 2001

Kabelsatzinformationen Corsa-C ab MJ 2001 Kabelsatzinformationen Corsa-C ab MJ 2001 Kabelsatzübersicht Corsa-C Kabelsatz, vorn Linkslenker 1 Rechtslenker 3 Kabelsatz, hinten 5 Massepunkte Corsa-C 7-15 Verlegungsplan Corsa-C Kabelsatz Verkleidung

Mehr

Standard CableAssembly

Standard CableAssembly Standard CableAssembly Deutsche Version Amphenol-Tuchel Electronics GmbH August - Haeusser Strasse 10 74080 Heilbronn, Deutschland Telefon: 07131 929-0 oder 0800 888 2580 Fax: 07131 929-486 www.amphenol.de

Mehr

Teile und Zubehör - Einbauanleitung

Teile und Zubehör - Einbauanleitung Teile und Zubehör - Einbauanleitung 5 2 B Einbausatz Sitzheizung vorne MINI (R 5/R 53) Links- und Rechtslenker Einbauzeit ca. 3, Stunden, die je nach Zustand und Ausrüstung des Fahrzeuges abweichen kann.

Mehr

Technische Information MAZDA 323 C IV (BG) V Turbo 4WD

Technische Information MAZDA 323 C IV (BG) V Turbo 4WD Technische Information MAZDA 323 C IV (BG) 1.8 16V Turbo 4WD Gruppe: Motor Drehzahl bei max Leistung 5500 U/min API:SG, CCMC:G4, ACEA:A2-96 max Drehmoment 219 Nm Bohrung 83,0 mm Hub 85,0 mm Ventile pro

Mehr

BMW/ALPINA B3 3,0L; B3 3,0 C; Stand Blatt Gruppe B3 3,0 R; B6 2,8/2; B6 2,8 C/2 04/01 TEILEKATALOG

BMW/ALPINA B3 3,0L; B3 3,0 C; Stand Blatt Gruppe B3 3,0 R; B6 2,8/2; B6 2,8 C/2 04/01 TEILEKATALOG BMW/ALPINA B,0L; B,0 C; B,0 R; B,8/; B,8 C/ 0/0 TEILEKATALOG BMW/ALPINA B,0 BMW/ALPINA B,0 Coupé BMW/ALPINA B,0 Cbrio BMW/ALPINA B,0 touring BMW/ALPINA B,8/ BMW/ALPINA B,8 Coupé/ Seite BMW/ALPINA B,0L;

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung Nr. 1/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegung Relaisplatzbelegung auf der Relaisplatte..................................................... 1/2 Sicherungsbelegung auf der Relaisplatte.....................................................

Mehr

Fahrzeugangebot BMW Gebrauchtwagenbörse. Ihr Anbieter. Renault Clio ,00 EUR brutto

Fahrzeugangebot BMW Gebrauchtwagenbörse. Ihr Anbieter. Renault Clio ,00 EUR brutto Ihr Anbieter Alfred Wahl GmbH & Co. KG Weidenauer Str. 223-225 57076 Siegen Tel. +49 0271 402-0 Fax +49 0271 402-187 Fahrzeugart Junge Gebrauchte Erstzulassung 03/2015 Laufleistung 23.322 km Hubraum 898

Mehr

Teile und Zubehör Einbauanleitung

Teile und Zubehör Einbauanleitung Teile und Zubehör Einbauanleitung 5 2 B Einbausatz MINI Sitzheizung vorne MINI (R5/R53) Links- und Rechtslenker Fach- und Elektrikkenntnisse sind Voraussetzung. Einbauzeit ca. 3, Stunden, die je nach Zustand

Mehr

FACHHOCHSCHULE Bielefeld 9. Juli 2007 Fachbereich Elektrotechnik

FACHHOCHSCHULE Bielefeld 9. Juli 2007 Fachbereich Elektrotechnik FACHHOCHSCHLE Bielefeld 9. Juli 2007 Fchbereich Elektrotechnik Professor Dr.Ing.hbil. K. Hofer Klusur zu LEISTNGSELEKTRONIK ND ANTRIEBE (LEA) Berbeitungsduer: Hilfsmittel: 3.0 Zeitstunden Vorlesungsskriptum,

Mehr

Elektronisches Diesel-Einspritzsystem DEC D2 Z30DT

Elektronisches Diesel-Einspritzsystem DEC D2 Z30DT Elektronisches Diesel-Einspritzsystem DEC D2 Z30DT P0016 - Kurbelwellen/Nockenwellen Übereinstimmung P0093 - Rail Druck nicht im Sollbereich P0100 - Luftmassen/Mengenmesser Signal zu groß P0100 - Luftmassen/Mengenmesser

Mehr

Technische Daten Audi Q7 3.6 FSI quattro

Technische Daten Audi Q7 3.6 FSI quattro Technische Daten Audi Q7 3.6 FSI quattro Audi Q7 3.6 FSI quattro (206 kw) Sechszylinder-VR-Ottomotor Ventilsteuerung / Anzahl Ventile pro Zylinder Zwei obenliegende Nockenwellen (DOHC) / 4 Hubraum in ccm

Mehr

Elektrik / Elektronik Zündung. Grundlagen. Bildquelle: Bosch. Zündung. Grundlagen. AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/12

Elektrik / Elektronik Zündung. Grundlagen. Bildquelle: Bosch. Zündung. Grundlagen. AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/12 Bildquelle: Bosch AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/12 L:\Kurse\ab 2012\AF 2.1\1 Theorien\2016.06_AFAM_EL_Zuendung_.docx 17.06.2016 INHALTSVERZEICHNIS ALLGEMEINES... 3 Bauteile einer Spulenzündung

Mehr

22.620,- EUR MwSt. ausweisbar. VW Caddy 2.0TDI Trendline Klima GRA Bluetooth. Preis: AUTO FÜRST Inh. Jörg Fürst

22.620,- EUR MwSt. ausweisbar. VW Caddy 2.0TDI Trendline Klima GRA Bluetooth. Preis: AUTO FÜRST Inh. Jörg Fürst Neuwagen EU-Fahrzeug 0 KM Leistung 75 kw (102 PS) Hubraum 1968 ccm Kraftstoff Diesel Schadstoffklasse Euro 6 Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe Verbrauch kombiniert 4,6 l/100km innerorts 5,3 l/100km außerorts

Mehr

Mercedes-Benz C 200 CDI T-Modell

Mercedes-Benz C 200 CDI T-Modell Mercedes-Benz C 200 CDI T-Modell 4/R, 4 Ventile pro Zylinder Hubraum cm³ 2148 Bohrung x Hub mm 88,0 x 88,3 Nennleistung kw/ps 100/136 bei 3800/min Nenndrehmoment Nm 270 bei 1600-3000/min Verdichtungsverhältnis

Mehr

Fahrzeugangebot BMW Gebrauchtwagenbörse. Ihr Anbieter. Fiat 500 C 1.2 Pop 9.390,00 EUR. Ungeheuer Automobile GmbH Ottostr Karlsruhe

Fahrzeugangebot BMW Gebrauchtwagenbörse. Ihr Anbieter. Fiat 500 C 1.2 Pop 9.390,00 EUR. Ungeheuer Automobile GmbH Ottostr Karlsruhe 9.390,00 EUR (aus priv. Vorbesitz) Ihr Anbieter Ungeheuer Automobile GmbH Ottostr. 22 76227 Karlsruhe Angebotsnummer J166312 Tel. +49 (0) 721 94 93 433 Fax +49 (0) 721 94 93 112 Fahrzeugart Gebrauchtwagen

Mehr

Die 1,2l 3-Zylinder-Ottomotoren

Die 1,2l 3-Zylinder-Ottomotoren Service. Selbststudienprogramm 260 Die 1,2l 3-Zylinder-Ottomotoren Konstruktion und Funktion Mit den beiden 1,2l-Motoren setzen bei Volkswagen erstmalig 3-Zylinder-Ottomotoren ein. Beide runden das Motorenprogramm

Mehr

Motor EG H DE V1.1. Rotek Handels GmbH

Motor EG H DE V1.1. Rotek Handels GmbH Motor EG4-0200-H DE V1.1 Rotek Handels GmbH Spezifikation Luftgekühlter Einzylinder 4-Takt Benzinmotor mit obenliegenden Ventilen und elektronischer Zündung. Mit automatischer Abschaltung bei zu geringem

Mehr

ABS-Steuergerät Volvo 850 AWD

ABS-Steuergerät Volvo 850 AWD ABS-Steuergerät Volvo 850 AWD Bj. 1996 - ABS mit Tracs Typische Symptome für defekte Lötstellen im ABS-Steuergerät ABS und Tracs leuchten nicht immer, zwischendurch funktioniert ABS Steuergerät gibt defekten

Mehr

Fahrzeugangebot BMW Gebrauchtwagenbörse. Opel Insignia 2.0 CDTI Sports Tourer 150 Jahre Opel. Ihr Anbieter ,00 EUR

Fahrzeugangebot BMW Gebrauchtwagenbörse. Opel Insignia 2.0 CDTI Sports Tourer 150 Jahre Opel. Ihr Anbieter ,00 EUR 11.990,00 EUR (aus priv. Vorbesitz) Ihr Anbieter Autohaus Fritze GmbH & Co. KG Am Hohen Stein 1 06618 Naumburg Tel. +49 03445 71171562 Fax +49 03445 71171599 Angebotsnummer 65000131 Fahrzeugart Gebrauchtwagen

Mehr

Das Mercedes-Benz Garantie-Paket. Garantie- und Reparaturleistungen aus besten Händen.

Das Mercedes-Benz Garantie-Paket. Garantie- und Reparaturleistungen aus besten Händen. Das Mercedes-Benz Garantie-Paket. Garantie- und Reparaturleistungen aus besten Händen. Das Garantie-Paket: Ihre Vorteile auf einen Blick. Das Mercedes-Benz Garantie-Paket sichert Ihren Mercedes im Anschluss

Mehr

Fahrzeugangebot BMW Gebrauchtwagenbörse. Ihr Anbieter. Fiat 500 C 1.2 8V Lounge ,00 EUR brutto

Fahrzeugangebot BMW Gebrauchtwagenbörse. Ihr Anbieter. Fiat 500 C 1.2 8V Lounge ,00 EUR brutto Ihr Anbieter Ungeheuer Automobile GmbH Ottostr. 22 76227 Karlsruhe Tel. +49 (0) 721 94 93 433 Fax +49 (0) 721 94 93 112 Fahrzeugart Gebrauchtwagen Erstzulassung 04/2016 Laufleistung 25.129 km Hubraum 1.242

Mehr

Preisliste C gültig ab FORD TRANSIT Personentransporter Kombi PKW

Preisliste C gültig ab FORD TRANSIT Personentransporter Kombi PKW Preisliste C gültig b 10.11.2016 FORD TRANSIT Personentrnsporter Kombi PKW FORD TRANSIT Personentrnsporter Kombi PKW M1 Alle ngegebenen Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen b Werk in Euro ohne

Mehr

FORD TOURNEO CUSTOM TREND Basisfahrzeug für Euroline -Umbau durch Westfalia Mobil GmbH

FORD TOURNEO CUSTOM TREND Basisfahrzeug für Euroline -Umbau durch Westfalia Mobil GmbH Preisliste A gültig b 16.01.2015 FORD TOURNEO CUSTOM TREND Bsisfhrzeug für Euroline -Umbu durch Westfli Mobil GmbH Limited Edition Fhrzeug ist usschließlich ls Lgerfhrzeug bei teilnehmenden Ford Prtnern

Mehr

FORD TOURNEO CUSTOM TREND Basisfahrzeug für Euroline -Umbau durch Westfalia Mobil GmbH

FORD TOURNEO CUSTOM TREND Basisfahrzeug für Euroline -Umbau durch Westfalia Mobil GmbH Preisliste A gültig b 16.01.2015 FORD TOURNEO CUSTOM TREND Bsisfhrzeug für Euroline -Umbu durch Westfli Mobil GmbH Limited Edition Fhrzeug ist usschließlich ls Lgerfhrzeug bei teilnehmenden Ford Prtnern

Mehr

Preisliste w a r e A u f t r a g 8. V e r t r b 8. P C K a s s e 8. _ D a t a n o r m 8. _ F I B U 8. O P O S 8. _ K a s s a b u c h 8. L o h n 8. L e t u n g 8. _ w a r e D n s t l e t u n g e n S c h

Mehr

Meldetaster. i Bitte entnehmen Sie der Beschreibung der Zentrale / Steuerung, welche Meldetaster angeschlossen werden können.

Meldetaster. i Bitte entnehmen Sie der Beschreibung der Zentrale / Steuerung, welche Meldetaster angeschlossen werden können. K + G Pneumatik GmbH In der Krause 48 52249 Eschweiler / Deutschland www.kg-pneumatik.de Meldetaster Grasl Pneumatic-Mechanik GmbH Europastraße 1 3454 Reidling / Österreich www.graslrwa.at i Bitte entnehmen

Mehr

K12 ZYLINDERKOPF, KURBELGEHAEUSE UND VENTILE

K12 ZYLINDERKOPF, KURBELGEHAEUSE UND VENTILE K12 ZYLINDERKOPF, KURBELGEHAEUSE UND VENTILE 1 K12 ZYLINDERKOPF, KURBELGEHAEUSE UND VENTILE Bild Nr. St.- Zahl Teile Nr. Beschreibung 1 5 19M7774 SCHRAUBE M6 X 12 2 1 M151291 GEHAEUSE 3 1 M151283 DICHTUNG

Mehr

Vo r d ä c h e r-ca r p o r t s. Vo r d ä c h e r-ca r p o r t s a u s Sta h l Ed e l s ta h l u n d. Gl a s. En g i n e e r i n g

Vo r d ä c h e r-ca r p o r t s. Vo r d ä c h e r-ca r p o r t s a u s Sta h l Ed e l s ta h l u n d. Gl a s. En g i n e e r i n g a u s Sta h l Ed e l s ta h l u n d Gl a s 2 Ve r z i n k t e Sta h l k o n s t r u k t i o n m i t g e k l e bt e n Ec h t g l a s- s c h e i b e n Da c h ü b e r s p a n n t d i e Fr ü h s t ü c k s

Mehr

Hauptprüfung Abiturprüfung 2014 (ohne CAS) Baden-Württemberg

Hauptprüfung Abiturprüfung 2014 (ohne CAS) Baden-Württemberg Bden-Württemberg: Abitur 014 Whlteil A www.mthe-ufgben.com Huptprüfung Abiturprüfung 014 (ohne CAS) Bden-Württemberg Whlteil Anlysis Hilfsmittel: GTR und Formelsmmlung llgemeinbildende Gymnsien Alexnder

Mehr

Blitzlader auf VW Crafter. VW 35 (Typ 2FJE2) Einzelkabine XXL. Doppelkabine XL. Technisches Datenblatt Gültig für das Modelljahr 2012

Blitzlader auf VW Crafter. VW 35 (Typ 2FJE2) Einzelkabine XXL. Doppelkabine XL. Technisches Datenblatt Gültig für das Modelljahr 2012 Technisches Datenblatt Gültig für das Modelljahr 2012 Blitzlader auf VW Crafter VW 35 (Typ 2FJE2) Doppelkabine X Maßzeichnung Maße Doppelkabine X Länge A Gesamtlänge mm 7.825 8.645 8.555 Länge B 1 Fahrerhausbreite

Mehr

13.390,inkl. 19 % Mwst. Fiat Cabrio Lounge 1,2 EU-Neuwagen, autohaus-jakob.de. Preis:

13.390,inkl. 19 % Mwst. Fiat Cabrio Lounge 1,2 EU-Neuwagen, autohaus-jakob.de. Preis: Tageszulassung EU-Fahrzeug 08.2016 Erstzulassung 20 KM Leistung 51 kw (69 PS) Hubraum 1242 ccm Kraftstoff Benzin Schadstoffklasse Euro 6 Getriebe 5-Gang Handschaltung Verbrauch kombiniert 5,1 l/100km innerorts

Mehr

Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet

Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet Hubraum cm³ 2143 Bohrung x Hub mm 83,0 x 99,0 Nennleistung kw (PS) 125 (170) bei 3000-4200/min Nenndrehmoment Nm 400 bei 1400-2800/min Verdichtungsverhältnis

Mehr