Diamant /3 Rechnungswesen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Diamant /3 Rechnungswesen"

Transkript

1 Leistungsbeschreibung Diamant /3 Rechnungswesen Version: 3.4 Diamant

2 Inhaltsverzeichnis 1 Finanzbuchhaltung Serverlizenz Finanzbuchhaltung Zusätzliche Module Finanzbuchhaltung Kostenrechnung Serverlizenz Kostenrechnung Zusätzliche Module Kostenrechnung Anlagenbuchhaltung Profit-Center- und Konzernmanagement Serverlizenz Profit-Center- und Konzernmanagement inklusive 7 Mandanten Zusätzliche Module Profit-Center- und Konzernmanagement Business Intelligence Serverlizenz Business Intelligence inklusive 7 Mandanten Zusätzliche Module Business Intelligence Übergreifende Module Rechnungswesen Integration User-Typen Organisationseinheiten Diamant

3 1 Finanzbuchhaltung 1.1 Serverlizenz Finanzbuchhaltung Seit 35 Jahren setzen namhafte mittelständische und große Unternehmen auf die Diamant Finanzbuchhaltung. Die leistungsfähige Software erfüllt die wesentlichsten Anforderungen des betrieblichen Rechnungswesens im Standard. Das testieren unabhängige Wirtschaftsprüfer in regelmäßigen Abständen mit ihrem GoB/GDPdU- Zertifikat. Aussagekräftige Berichte und transparente Analysen sind die Basis für fundierte, sichere Geschäftsentscheidungen. Doch konsolidierte Geschäftszahlen sind oft interpretationswürdig. Bei der Diamant Finanzbuchhaltung können Berichte und Diagramme mithilfe der Drill-Down -Funktion bis auf den Einzelbeleg aufgelöst werden. Diamant/3 ist die Lösung für das betriebliche Rechnungswesen, die bei Bedarf Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Controlling in einem gemeinsamen System verbindet. Dadurch sinkt der Installations- und Einrichtungsaufwand für das Basis- Controlling um bis zu 80 Prozent in Verbindung mit Diamant Business Intelligence. Jedes Unternehmen hat andere Bedürfnisse gerade im Rechnungswesen. Deshalb basiert die Diamant Finanzbuchhaltung auf flexiblen Strukturen. Ein gutes Beispiel ist das Mehrjahreskonzept, das mehrere Buchungsperioden parallel offen hält. Und es gibt noch mehr Gründe, die für die Diamant Finanzbuchhaltung sprechen: Komfortable Buchungstechnik Bis zu 14 Buchungsperioden pro Geschäftsjahr Berechtigungen auf der Ebene einzelner Geschäftsvorfälle und Konten Komfortable, zügige Belegerfassung mit zahlreichen Eingabehilfen inklusive Vorkontierung Große Auswahl an Kontenrahmen, zum Beispiel SKR03, SKR04, IKR, KHBV, PBV Individuelle Kontenpläne und Bilanzschemata Flexible Integration in das vorhandene Systemumfeld Automatische Saldenvorträge übernehmen nachträgliche Änderungen aus dem alten Geschäftsjahr Schneller Einzug der Außenstände Effizientes, professionelles OP-Management Mahnwesen auf hohem Automatisierungsniveau Neun Mahnstufen je Mahnart Individuelle Mahntexte auf jeder Mahnstufe Umfassendes Rechtsfallmanagement, zum Beispiel mit Teil- oder Vollrückziehung Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 1

4 Effizienter Zahlungsverkehr Automatisierte Zahlungsverfahren Zahlungsverkehr wahlweise Europäische SEPA (Single Euro Payments Area) Lastschriftverkehr wahlweise Europäische SEPA (Single Euro Payments Area) Automatische Zahlungsavise Zahlungsfristen (zum Beispiel für Skonto) werden automatisch berücksichtigt Detailliertes Berichtswesen Komfortable Erstellung von Bilanz, GuV und BWA Umfangreiche Auswertungen im Standard enthalten Beispielvorlage für IFRS-Bilanz wird mitgeliefert Alternative Bilanzschemas bis auf Kontoebene Flexibles Reporting per Knopfdruck ohne Wartezeiten 1.2 Zusätzliche Module Finanzbuchhaltung Modul Import Bankauszüge Sparen Sie wertvolle Arbeitszeit durch die automatische und sichere Verarbeitung der Kontoauszüge. Routinebuchungen übernimmt die Diamant Finanzbuchhaltung ohne lästige Abstimmungsdifferenzen. Die Bankkonten sind stets aktuell. Die Abstimmung mit den Kontoauszügen ist ein Kinderspiel. Sie holen sich die Bankauszüge täglich elektronisch ohne Besuch bei der Hausbank Alle Bankbelege sind sofort buchbar, Bankdaten und Konten sind stets abgestimmt Wahlweise erfolgt die automatische oder manuelle Buchung der Bankauszüge bei manueller Buchung sind die Positionen vorkontiert Abstimmungsdifferenzen bei Bankbuchungen sind ausgeschlossen Automatisches Ausziffern Offener Posten sorgt für Buchungssicherheit Bankauszüge lassen sich an verschiedenen Arbeitsplätzen buchen Die bearbeiteten Positionen eines Bankauszugs lassen sich einzelnen Benutzern zuordnen Auszüge von mehreren Konten für verschiedenen Mandanten werden aus einer Datei eingelesen Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 2

5 Modul Kassenbuch Im Kassenbuch werden Einnahmen und Ausgaben komfortabel bei Bedarf auch dezentral aufgezeichnet. Alle Kassen greifen auf die gleiche Datenbasis zurück. Die Rechnungswesen-Abteilung kann online Kassenbestände einsehen und die Buchung in der Finanzbuchhaltung anstoßen. Mit dem Kassenbuch entfallen aufwendige handschriftliche Aufzeichnungen. Zudem entlastet die dezentrale Vorerfassung die Mitarbeiter im Rechnungswesen. Führung eines Kassenbuchs pro Konto Schnelle und einfache Eingabe der Geschäftsvorgänge ohne Buchhaltungskenntnisse Vordefinierte Kontierungen und Buchungstexte erleichtern die Belegerfassung Automatische Belegnummerierung sorgt für Konsistenz Komfortables Vormerken der Auszifferung Offener Posten bei Eingabe der Geschäftsvorgänge Quittungsdruck zu Kassenbuchungen für Kunden und Lieferanten Unternehmenszentrale kann dezentral geführte Kassenbücher bei Bedarf korrigieren Jeder Vorgang lässt sich vor der Buchung im Rechnungswesen prüfen und korrigieren In Kombination mit dem Währungsmodul können Kassenbücher in Fremdwährungen geführt werden Modul Rechnungseingangsbuch Das Rechnungseingangsbuch überwacht den Belegfluss in Ihrem Unternehmen. Sie sind damit jederzeit über den Status der Rechnungsprüfung und den Verbleib der Belege informiert. Gleichzeitig behalten Sie die Fälligkeitstermine und Skontofristen im Auge lassen Sie sich einfach per (Microsoft Outlook Exchange) erinnern. Weil das Rechnungseingangsbuch auch via Internet genutzt werden kann, lassen sich dezentrale Unternehmensbereiche und Betriebsstätten leicht einbinden. Das Rechnungseingangsbuch liefert eine Übersicht zu allen im Umlauf befindlichen Rechnungen. Einfache, effiziente Handhabung Zahlungsziele und Skontierungsoptionen werden voll ausgeschöpft ohne Gefahr von Mahngebühren oder Verzugszinsen Eingangsrechnungen und Gutschriften werden ohne direkte Buchung kontiert die vorerfassten Belege lassen sich jederzeit korrigieren oder löschen Eine Belegfreigabe erfolgt mit Prüfung auf Vollständigkeit und automatischer Buchung Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 3

6 Professionelle Analysen Auswertungen des Rechnungseingangsbuchs etwa zu Fälligkeitsterminen oder den im Umlauf befindlichen Rechnungen lassen sich per Drill-down bis auf die Belegebene auflösen Ampelfunktionen informieren über den aktuellen Belegstatus Die im Umlauf befindlichen Rechnungen fließen in die Liquiditätsrechnung und weitere Auswertungen der Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung ein Direkter Zugriff auf einzelne Belege über angeschlossene Archivsysteme möglich Die Terminverwaltung liefert Hinweise auf die Prozesseffizienz und Verbesserungspotenziale Fällige Termine aus dem Rechnungseingangsbuch werden auf der Startseite des Rechnungswesens angezeigt Modul ScanMonitor Der ScanMonitor unterstützt Sie bei Verarbeitung Ihrer digitalisierten Rechnungen. Mit einem Barcode versehene Rechnungen werden über einen Scanner (Scansoftware und -hardware nicht im Lieferumfang enthalten) eingelesen. Der Barcode dient zur eindeutigen Identifizierung der Rechnungen sowie zum Trennen der Dokumente. Mit diesem simplen Prozess gelangen Ihre Rechnungen schnell und bequem in das Diamant Rechnungswesen. Sie sind in der Lage, eine große Anzahl von Rechnungen auf einmal einzuscannen. Das lästige Kopieren entfällt und jeder befugte Mitarbeiter hat einen direkten Zugriff auf diese Daten. Der Diamant ScanMonitor arbeitet als Blackbox. Er wird einmalig konfiguriert und arbeitet dann unauffällig im Hintergrund. Der ScanMonitor stellt die folgenden Grundfunktionalitäten bereit: Überwachung von Verzeichnissen auf den Eingang von neuen Dokumenten im PDF-Format Auftrennen der gescannten Dateien in einzelne Archivdateien Automatische Benennung der aus dem Quelldokument erzeugten Archivdateien Automatisches Erzeugen von Belegdaten für das Rechnungseingangsbuch Komplettpaket Rechnungseingangsmanagement Mit dem Diamant/3 Rechnungseingangsmanagement verschlanken Sie Ihre Rechnungseingangsbearbeitung deutlich. Die Lösung zeichnet sich durch einen genial einfachen Ansatz aus, mit dem Sie den bisher aufwendigen Prozess des Rechnungseingangs schneller und transparenter gestalten können. Direkt nach dem Scannen der Belege werden die Rechnungen in die Liquiditätsplanung und Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 4

7 Budgetkontrolle einbezogen, wodurch die Buchhaltung den kompletten Überblick über die Liquidität gewinnt. Nachdem eine Rechnung eingegangen ist, kann sofort die elektronische Rechnungsverarbeitung beginnen. Folgende Prozessschritte sind möglich: Scannen: Entgegennahme der im Scanprozess digitalisierten Eingangsrechnungen, die mit einem Barcode versehen wurden. Prüfung des Scanvorgangs: Prüfung auf Validität und Lesbarkeit der Barcodes. Bereitstellung der Belege im Rechnungseingangsbuch: Der Diamant ScanMonitor erzeugt für jede eingescannte Rechnung einen Eintrag im Rechnungseingangsbuch und verknüpft diesen mit der gescannten Archivdatei. Dadurch können Sie die Archivdatei aus dem Rechnungseingangsbuch heraus am Bildschirm aufrufen. Kontierung: Erfassung der Belegdaten im Rechnungseingangsbuch. Genehmigungsprozess mit beleg- und positionsbezogenen Prüfschritten: Jeder Prüfer erhält eine Benachrichtigung in Diamant/3 oder per (SMTP- Mail) über seine Genehmigungsaufgabe, die er in einer einfach zu bedienenden Genehmigungsmaske ausführt. Zur Genehmigung können Kommentare erfasst und Buchungspositionen verändert werden. Die Zahlungsfreigabe kann Bestandteil des Genehmigungsprozesses sein. Protokollierung: Alle Bearbeitungsschritte und Kommentare werden im Protokoll erfasst. So ist jederzeit nachvollziehbar, welcher Benutzer die Rechnung bearbeitet hat. Speichern: Sie entscheiden, wo Ihre Belege archiviert werden: auf einer Festplatte, in Microsoft SharePoint oder in einem Archivsystem. Sofern die IT- Strategie auf SharePoint ausgelegt ist, steht im Rahmen des REM für die Archivierung ein lizenzkostenfreier SharePoint Connector zur Verfügung. Das Diamant/3 Rechnungseingangsmanagement integriert die Rechnungseingangsbearbeitung vollständig in das Rechnungswesen und bietet Ihnen einen schlanken und kostengünstigen Prozess. Mit dieser genial einfachen Lösung sparen Sie Kosten und schaffen Vorteile bei der Bedienung durch Ihre Mitarbeiter. Gleichzeitig schaffen Sie die Voraussetzungen für einen revisionssicheren Prozess. So unterstützt das REM wahlweise ein 4- oder 6-Augen-Kontrollverfahren. Mit dem neuen User-Typ Prozess User können Prüfer, die sonst nicht mit Diamant/3 arbeiten, Eingangsrechnungen freigeben. Das Diamant/3 Rechnungseingangsmanagement lässt sich zudem einfach per Webservices und/oder Oberflächenintegration in Ihre bestehende Systemumgebungen (Workflowsystem, DMS) integrieren. Abhängig von Ihren Anforderungen sind verschiedene Szenarien möglich, die wir gern gemeinsam mit Ihnen erarbeiten. Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 5

8 Das Komplettpaket Rechnungseingangsmanagement besteht aus den Modulen Rechnungseingangsbuch ScanMonitor Archivintegration Belegverarbeitung (siehe Integration) Webservices Modul Währung Die Berechnung von Kursgewinnen und Kursverlusten verursacht im internationalen Geschäft einen hohen Aufwand. Überlassen Sie der Diamant Finanzbuchhaltung den Job. Hier können Sie Kurstabellen und Devisenkonten führen. Zu den Abschlussterminen bewertet die Software Fremdwährungsbelege und ermittelt Kursgewinne beziehungsweise Kursverluste. Beleg und Buchhaltung stimmen überein. Sie können zusätzlich: Beliebig viele Währungen verwalten Rechnungen in Fremdwährung erfassen Zahlungen buchen und verrechnen Bank- und Kassenkonten in Buchhaltungs- oder Fremdwährung führen Währungsrechnungen mit Umsatzsteuer buchen Nach Währungen getrennt mahnen Kursgewinne und Kursverluste beim Ausgleich Offener Posten automatisch buchen Offene-Posten-Bewertungen zu einem bestimmten Stichtag durchführen Bewertungsläufe vorläufig und endgültig durchführen Modul Zentralregulierung Verbände Im Geschäft mit Zentralregulierern und Einkaufsverbänden gelten besondere Spielregeln. Mit dem Zusatzmodul Zentralregulierung ergänzen Sie die Offene- Posten-Verwaltung um die hierfür notwendigen Funktionen. Sie bekommen einen besseren Überblick über Ihre Außenstände, können das Mahnverfahren gezielt steuern und eingehende Zahlungen bequem verarbeiten. Aufwendige manuelle Buchungen entfallen. Ein komfortabler Avis-Modus vereinfacht den Abgleich von Zahlungen und Offenen Posten Offene Posten beziehen sich wahlweise auf das Verbandskonto oder die Konten der Mitglieder Eingehende Zahlungen können kontenübergreifend ausgeziffert werden Zahlreiche Selektions- und Bearbeitungsmöglichkeiten erleichtern den Abgleich eingehender Zahlungen Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 6

9 Rechnungskürzungen (zum Beispiel Delkredere oder Werbekostenzuschüsse) werden optional berücksichtigt Gut- und Lastschriften können komfortabel verarbeitet werden Offene-Posten-Listen zu den einzelnen Verbänden sorgen für Transparenz Spezielle Berichte informieren über die Aktivitäten der Verbände und ihrer Mitglieder Die Funktionen der Zentralregulierung gelten für Debitoren und Kreditoren Modul Auslandszahlungsverkehr Das Modul Auslandszahlungsverkehr ergänzt den Zahlungsverkehr der Diamant Finanzbuchhaltung. Damit lassen sich Zahlungen auch außerhalb der europäischen Single Euro Payments Area (SEPA) abwickeln. Die Transaktionen basieren wahlweise auf Buchhaltungs- oder Fremdwährungen. Die Meldedaten für die Zahlungen im Außenwirtschaftsverkehr werden automatisch erstellt und an die Bank weitergeleitet. Zahlungen im Euro-Raum von einer Bank in Buchhaltungswährung oder einer EU-Bank Zahlungen in Staaten außerhalb des Euro-Raums von einer Bank in Buchhaltungs- oder Fremdwährung (in Verbindung mit dem Modul Währung ) Inlandszahlungen von einer Bank in Buchhaltungswährung Komfortable Erstellung von Zahlungsvorschlägen Automatische Berücksichtigung rechtlich relevanter Begleitdokumente Modul Zusammenfassende Meldung Mit dem Modul Zusammenfassende Meldung erstellen Sie die Meldung der EU- Umsätze automatisch, direkt aus dem Rechnungswesen. Die Verprobung der Umsätze im Rahmen der Plausibilitätskontrolle sorgt für zusätzliche Sicherheit. Für die eigenen Unterlagen liefert die Diamant Finanzbuchhaltung ein detailliertes Protokoll. Modul Öffentliches Mahnwesen Das Modul Öffentliches Mahnwesen erlaubt den kommunalen Blick auf alle Offenen Posten. Ermitteln Sie Säumniszuschläge und Mahngebühren anhand der jeweiligen Mahnstaffel und buchen Sie diese bei Bedarf als Nebenforderung. Übersichtliche Darstellung Offener Posten Individuelle Festlegung von Mahnstaffeln und Gebühren nach lokalen Vorschriften Unterschiedliche Mahntexte für jede Mahnstufe Automatische Ermittlung und optionale Buchung von Nebenforderungen Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 7

10 Modul Prüferarbeitsplatz Über den Prüferarbeitsplatz erhalten Betriebsprüfer Zugang zu den in der Diamant Finanzbuchhaltung gespeicherten, steuerrelevanten Daten. Die Berechtigungen entsprechen den Vorgaben des Bundesministeriums für Finanzen und können bei Bedarf erweitert werden. Ein Protokoll dokumentiert alle Aktivitäten des Prüfers. Der Prüferarbeitsplatz erfüllt die Voraussetzungen für die elektronische Betriebsprüfung, ohne dass Sie dabei die Zügel aus der Hand geben: Betriebsprüfer haben lediglich Zugriff auf steuerrelevante Daten Wirtschaftsjahre können einzeln für die Betriebsprüfung freigeschaltet werden Die Berechtigungsgruppe Betriebsprüfer ist vorkonfiguriert und entspricht den Anforderungen der Finanzdirektion Berechtigungen können bei Bedarf für individuelle Prüfungen ausgeweitet werden Protokolle dokumentieren den gesamten Prüfungsprozess bis auf Belegebene Modul IDEA-Ausgabeformat IDEA ist der Name der Prüfsoftware, die Finanzbeamte im Rahmen von Betriebsprüfungen einsetzen. Wird anstelle des direkten Zugangs die Datenträgerüberlassung gewünscht, stellt das Modul IDEA-Ausgabeformat Steuerdaten so zur Verfügung, dass sie von der Prüfsoftware IDEA verarbeitet werden können. Modul Finanz- und Liquiditätsplanung Die Finanz- und Liquiditätsplanung hilft Ihnen, finanzrelevante Vorgänge aus den verschiedenen Unternehmensbereichen in die Finanzplanung einzubeziehen. Der hohe Funktionsumfang der Diamant Finanzbuchhaltung sorgt dabei für maximale Planungsfreiheit. Gleichzeitig reduzieren komfortable Planungsfunktionen den Arbeitsaufwand. Komfortable Unternehmensplanung Exakte Planung der täglichen Zahlungsströme Tagesgenaue Liquiditätsvorschau optional verdichtet auf Wochen oder Monate Nutzung der Erfahrungswerte (Zahlungsmoral) für die Planung des Zahlungsverhaltens von Debitoren und Kreditoren Unterschiedliche Verteilungsschlüssel für die Berechnung der Liquiditätsentwicklung Acht Planalternativen für unterschiedliche Szenarien Top-Down- und Bottom-Up-Planung (in Verbindung mit dem Modul Kostenund Erfolgsplanung ) Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 8

11 Zeitsparende Planungsfunktionen Schneller Aufbau von Planszenarien durch einfaches Kopieren Umwertungen und Hochrechnungen vermeiden manuelle Eingaben Erweiterte Funktionen für Zeilensteuerungen in betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA) Modul ELSTER-Integration Das Modul ELSTER-Integration basiert auf den Vorgaben der Finanzverwaltung. Steuerrechtliche Pflichtmeldungen wie die Umsatzsteuervoranmeldung sind Dank der lückenlosen Einbindung in die Diamant Finanzbuchhaltung schnell und einfach verschickt. Detaillierte Protokolle dokumentieren den Datenversand Steuerdaten werden direkt und ohne manuelle Eingriffe aus der Finanzbuchhaltung übertragen Keine zusätzliche Software für die elektronische Datenübertragung erforderlich Modul Kontokorrent Das Modul Kontokorrent bringt Effizienz in die Offene-Posten-Verwaltung von Geschäftsbeziehungen bei Kunden, die gleichzeitig auch Lieferanten sind. Automatikfunktionen vermeiden manuelle Umbuchungen zwischen den Konten. Der Belegfluss wird speziell im Mahnwesen und beim Zahlungsverkehr optimiert. Weitere Arbeitserleichterungen sind: Direkte Verbindung zwischen den Kontokorrent-Mitgliedern Gemeinsame Darstellung von Verbindlichkeiten und Forderungen als Offene Posten innerhalb des Kontokorrent-Verbundes Verrechnungen zwischen Debitoren und Kreditoren können automatisch erfolgen Bei Mahn- und Zahlungsvorschlägen finden Kontokorrent-Beziehungen Beachtung Modul Umsatzsteuer Organschaften Das Modul Umsatzsteuer Organschaften automatisiert die Zusammenfassung der Umsatzsteuervoranmeldungs-Werte des Organverbundes. Weil keine manuellen Eingaben erforderlich sind, sinkt die Gefahr von Fehlern. Automatische Konsolidierung der Umsatzsteuervoranmeldungs-Werte Zusammengefasste Umsatzsteuervoranmeldung per Knopfdruck Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 9

12 Modul Anzahlungen (Voraussetzung: Diamant Kostenrechnung) Im Baugewerbe und im Projektgeschäft zieht die Verwaltung von Anzahlungen oft einen erheblichen Arbeitsaufwand nach sich. Mit dem Modul Anzahlungen können Sie Abschlagsrechnungen, Schlussrechnungen und Teilschlussrechnungen komfortabel erfassen. Einfache Erfassung anhand spezieller Vorlagen Automatische Berücksichtigung von Anzahlungen bei Mahn- und Zahlungsläufen Selbstständige Verrechnung von Abschlagsrechnungen in Teilschlussrechnungen Automatische Auflösung von Abschlagsrechnungen und Teilschlussrechnungen bei Erfassung der Schlussrechnung Vordefinierte Berichte informieren über Projektstatus, Anzahlungskonten und Anzahlungsfälle Modul Zentrale Stammdaten (siehe auch Profit-Center- und Konzernmanagement ) Transparenz und klare Ordnungsstrukturen bilden das Fundament Ihres Geschäftserfolges. Mit der zentralen Stammdatenführung entfällt die Doppelerfassung. So optimieren Sie Ihre Strukturen, erleichtern die Abstimmung innerhalb des Konzerns und gewinnen Vergleichbarkeit. Sie können festlegen, welche Objekte bzw. Felder zentral geführt werden sollen. Die Zentrale Führung sorgt für einen homogenen Datenbestand im Konzern bzw. Unternehmensverbund Manuelles Nachpflegen in den einzelnen Tochterunternehmen entfällt Zentrale Stammdaten des Mutterunternehmens stehen den Tochterunternehmen zeitnah zur Verfügung Sicherheit: Lassen Sie überprüfen, ob die Kombination der zentral geführten Objekte und Felder sachlich sinnvoll ist wahlweise über ein oder mehrere Tochtergesellschaften; Unstimmigkeiten werden protokolliert, notwendige Anpassungen erfolgen automatisch Unabhängigkeit: Sie können einen Konsolidierungsmandanten separat führen, ebenso das Mutterunternehmen zur Vorgabe der zentralen Stammdaten; aber auch die Kombination aus beidem ist möglich Kontenpläne können minimiert werden Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 10

13 Modul Rechtskreise (siehe auch Profit-Center- und Konzernmanagement ) Mit dem Modul Rechtskreise können Sie mehrere Rechtsnormen (HR, StR, IFRS, US-GAAP) komfortabel, übersichtlich und wirtschaftlich über die Kontenplanmethode erfassen und parallel darstellen. Diamant/3 unterstützt Sie komfortabel bei der Führung der dazu notwendigen Konten. Sie können zu jedem Konto einstellen, ob dieses Konto für einen separaten Rechtskreis oder in mehreren Rechtkreisen ausgewertet werden soll. Sie können auch auf die bestehenden BWA-Steuerungen der Auswertungen zugreifen und diese gemäß den unterschiedlichen Rechtskreisen auswerten. Sachkonten können Rechtskreisen zugeordnet werden Prüfungen bei der Belegerfassung verhindern Vermischung von Rechtkreisen Nutzen: Abstimmarbeiten und Suche nach Differenzen entfallen Summensaldenlisten, BWA-Steuerungen, Bilanzberichte und Bilanzanlagen sind nach der Rechtskreiszugehörigkeit des Sachkontos aufrufbar Über eine zentrale BWA-Steuerung bzw. Bilanzberichte sind verschiedene Rechtskreise auswertbar (geringer Pflegeaufwand) Modul Taxonomie Assistent Das Modul Taxonomie Assistent hilft Ihnen bei der Einrichtung eines taxonomiekonformen Kontenplans und bereitet die spätere Meldung vor. Übersichtliche Darstellung der Taxonomien mit intelligenten Filtern und Erläuterungen der Finanzverwaltung Zuordnung von Kontenrahmenzeilen und Sachkonten per Drag & Drop Bereitstellung von Vorlagen für vorbereitete Kontenrahmen (SKR03, SKR04, IKR, PBV, KHBV) Erstellung individueller Vorlagen (mandanten- und jahresübergreifend nutzbar) Automatische Zuordnung von Kontenrahmenzeilen und Sachkonten gemäß Vorlagen Zuordnung von Konten mit wechselnden Soll/Haben-Salden (Alternativpositionen) Zuordnung von Kontengruppensalden mit wechselnden Soll/Haben-Salden (Gruppenzuordnung) Anzeige der Taxonomie mit Konten und Werten Zuordnung von Kombinationen aus Sachkonto/Steuerschlüssel Drill-Down aus den angezeigten Konten ins Rechnungswesen Ausweis von Salden zu einzelnen Geschäftseinheiten bzw. Geschäftsfeldern Druck der Taxonomie mit Konten und Werten Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 11

14 Export der Zuordnungen für Fremdsysteme (insbesondere, wenn die Meldung über den Steuerberater erfolgt) Updateservice von für Steuertaxonomien vorgedachten Vorlagen Modul E-Bilanz Meldemodul Mit dem E-Bilanz Meldemodul bereiten Sie die Meldedaten auf und übermitteln den steuerrechtlichen Abschluss im XBRL-Format. (Voraussetzung sind die Module Taxonomie Assistent und Elster Integration ) Pflege von Stammdaten zur Meldung Eingabe von Werten zu Taxonomie-Positionen über Formularfelder Überleitung der Wertansätze aus der Handelsbilanz zur Steuerbilanz (Überleitungs- und Umgliederungsrechnung) Eingabe von internen Kommentaren/Notizen zu einzelnen Positionen zwecks Erläuterung Visualisierung/Aufbereitung der zu meldenden Daten in lesbarer Form zur einfachen Kontrolle/Abstimmung Plausibilitätsprüfung/Validierung der zu meldenden Daten vor Versendung Übertragung des Datensatzes über den Elster Rich Client (ERiC) der Finanzverwaltung an den Annahmeserver Authentifizierung der Meldung über ein Software-Zertifikat Protokollierung der Übertragung Nachweis der Übertragung über ein Transfer-Ticket Speicherung und Ablage der Meldung Anpassungsmöglichkeiten und erneute Meldung nach Betriebsprüfungen Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 12

15 2 Kostenrechnung 2.1 Serverlizenz Kostenrechnung Die Diamant Kostenrechnung ist die optimale Ergänzung zur Diamant Finanzbuchhaltung. Sie liefert einen detaillierten Einblick in die Kosten und Leistungen Ihres Unternehmens. Zur Standardausstattung gehören die Dimensionen Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträger und Projekte. Letztere lässt sich beispielsweise auf Zielgrößen wie Kosten pro Stück, pro Produkt oder pro Produktgruppe ausrichten. Die größten Pluspunkte sind dabei die hohe Transparenz und Flexibilität der Abrechnung. Diamant/3 ist die einzige Lösung für das betriebliche Rechnungswesen, die bei Bedarf Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Controlling in einem gemeinsamen System verbindet. Damit sinkt der Installations- und Einrichtungsaufwand für das Basis-Controlling um bis zu 80 Prozent in Verbindung mit Diamant Business Intelligence. Verfügbare Kostenrechnungssysteme und -verfahren Ist-Kostenrechnung Plankostenrechnung (Voraussetzung Modul Plankostenrechnung ) Vollkostenrechnung Teilkostenrechnung (Voraussetzung Modul Teilkostenrechnung ) Primärkostenrechnung Starre Plankostenrechnung (Voraussetzung Modul Plankostenrechnung ) Grenzplankostenrechnung (Voraussetzung Module Plankosten- und Teilkostenrechnung ) Flexible Grenzplankostenrechnung Profit-Center-Rechnung Professionelle Funktionen Flexible Ausrichtung von Berichten und Auswertungen Komfortable Anbindung zusätzlicher Nebenbuchhaltungen Automatische Kostenumlagen, zum Beispiel Kostenartenverteilung, IBL innerbetriebliche Leistungsverrechnung (bei Kostenstellen), Stufenleiterverfahren, mathematisches Verfahren Berichte lassen sich per Drill-down bis auf die Belegebene der Finanzbuchhaltung auflösen Detaillierte Analyse der Deckungsbeiträge Aufbau individueller Kostenstellenanalysen Genaues Durchleuchten von Maßgrößen, Leistungsempfang und Leistungsabgabe auf Kostenstellenebene Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 13

16 Ermittlung aussagekräftiger Plan/Ist-Abweichungen (in Verbindung mit Diamant Planungsfunktionen) auf Basis von Planalternativen aus der Diamant Kostenrechnung 2.2 Zusätzliche Module Kostenrechnung Modul Plankostenrechnung Kostenplanung und Budgetierung sind die Basis für eine exakte Kostenkontrolle. Die hierfür notwendigen Werkzeuge bzw. Kostenrechnungsverfahren stellt das Modul Plankostenrechnung bereit. Bei den Abweichungsanalysen werden die Istkosten eines Zeitraumes mit den Plankosten bzw. Sollkosten verglichen. Mit diesem Modul können Sie eine starre Plankostenrechnung sowie eine flexible Plankostenrechnung zu Vollkosten abbilden. Schnelle und bequeme Erfassung der Plandaten Entscheidungssicherheit durch komfortable Abweichungsanalysen Bis zu acht parallele Planalternativen für die Kostenplanung Modul Teilkostenrechnung In bestimmten Situationen, etwa bei Teilauslastungen oder fehlenden Umlageschlüsseln, stößt die klassische Vollkostenrechnung an ihre Grenzen. Mit dem Modul Teilkostenrechnung können Sie Ihre Kostenrechnung um alternative Abrechnungsverfahren ergänzen. Die Differenzierung zwischen fixen und variablen Kosten innerhalb einer Kostenart ermöglicht dann den Einsatz der flexiblen Plankostenrechnung zu Voll- und Teilkosten oder der Deckungsbeitragsrechnung. Einfache Erfassung fixer und variabler Kosten. Voreinstellungen regeln die automatische Kostenverteilung Exakte Auswertungen bis hin zu Deckungsbeitragsrechnung Modul Kosten- und Erfolgsplanung Das Modul Kosten- und Erfolgsplanung gewährleistet eine detaillierte, zeitsparende Planung der Kosten und Erlöse. Komfortable Unternehmensplanung Bottom-up-Planung sorgt für aussagekräftige Planwerte auf kleinster Ebene Mehrdimensionale What-if-Analysen und Forecasts Revision vergleicht das geplante Budget mit den Istwerten der Verfügungsrahmen bleibt ständig im Blick Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 14

17 Flexible Leistungsneubewertung um auf veränderte Anforderungen schnell zu reagieren Zeitsparende Planungsfunktionen Einfaches Kopieren erleichtert den Aufbau von Alternativplänen Mit Hilfe von Umwertungen lassen sich ganze Kostenbereiche prozentual verändern und als Planungsszenarien speichern sowie wiederverwenden. Plan/Ist-Abweichungen bilden die Basis für die Hochrechnung der Planwerte Bestmögliche Nutzung der 8 Planalternativen in Verbindung mit dem Modul Plankostenrechnung Modul Projektzahlungen Das Modul Projektzahlungen unterstützt spezielle Bankkonten für Projekte oder Kostenträger, über die sämtliche Zahlungsein- und insbesondere -ausgänge laufen. Sie zahlen Ihre Rechnungen automatisch vom korrekten Bankkonto und behalten alle projektbezogenen Zahlungen im Auge. Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 15

18 3 Anlagenbuchhaltung Serverlizenz Anlagenbuchhaltung Die Diamant Anlagenbuchhaltung ist eng mit der Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung verknüpft. Sie sorgt für einen vollständigen und verlässlichen Überblick über die vorhandenen Anlagegüter, den tatsächlichen Wertefluss und den Investitionsstand im Unternehmen. Sie sehen periodengerecht, was Ihre Investitionen wert sind zum Beispiel aus dem Blickwinkel des Handelsrechts, des Steuerrechts, der Kostenrechnung oder internationaler Richtlinien wie IFRS und US- GAAP. Die Diamant Anlagenbuchhaltung kann auch als Einzelanwendung ohne die Diamant Finanzbuchhaltung und Diamant Kostenrechnung eingesetzt werden. Flexible Anbindung an bestehende Rechnungswesen-Software Kalkulationen und Buchungen für Handelsrecht, Steuerrecht und Kostenrechnung Beliebig viele zusätzliche Kalkulationen Monatsgenaue Berechnung der Abschreibungen Komfortable Vorschau auf den Abschreibungsverlauf Einsatz gängiger und individueller Abschreibungsmethoden Komfortables Arbeiten mit Anlagegruppen Aussagekräftige Darstellung von Sonderposten, Zuschüssen und Verwendungsnachweisen Komfortable Verwaltung von Sonderposten Einfache und komfortable Abbildung der unterjährigen Veränderungen bei der Zuordnung von Wirtschaftsgütern zu Geschäfts- und/oder Kostenrechnungsdimensionen. Die Bestände und Abschreibungen werden in der Anlagen- und Finanzbuchhaltung automatisch korrigiert und die Stammdatenänderungen periodengerecht berücksichtigt. Drill-down der Berichte bis auf das einzelne Wirtschaftsgut Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 16

19 4 Profit-Center- und Konzernmanagement 4.1 Serverlizenz Profit-Center- und Konzernmanagement inklusive 7 Mandanten Das Diamant Profit-Center- und Konzernmanagement unterstützt das komfortable Management von Strukturen und Prozessen, die von der jeweiligen Organisation benötigt werden. Dabei lassen sich Veränderungen in der Organisation flexibel anpassen. Darüber hinaus legt es die Basis für nationale und internationale Anforderungen an Einzel- und Konzernabschlüsse. In der Serverlizenz enthalten sind 7 Mandanten. Über modulare Erweiterungen erhalten Sie: Homogene Daten in zusammengehörigen Firmen ( Zentrale Stammdaten ) Konsolidierung der Daten der Finanzbuchhaltung ( Legale Konsolidierung ) und/oder der Kostenrechnung ( Management Konsolidierung ) sowie der Umsatzsteuer Parallele Darstellung, Strukturierung und Auswertung der Unternehmen nach geographischen Merkmalen in Geschäftseinheiten und/oder nach ihrem Leistungsangebot in Geschäftsfeldern Transparenz und Neutralisierung von Innenumsätzen (Intercompany Buchungen) Anforderungen nationaler (HGB) und internationaler Grundsätze (IFRS) an die Konzernrechnungslegung bei der Erstellung von Einzel- und Konzernabschlüssen Auswertungen, intelligente Analyse und Aufbereitung von entscheidungsrelevanten Unternehmensdaten 4.2 Zusätzliche Module Profit-Center- und Konzernmanagement Modul Zentrale Stammdaten (siehe auch Finanzbuchhaltung) Transparenz und klare Ordnungsstrukturen bilden das Fundament Ihres Geschäftserfolges. Mit der zentralen Stammdatenführung entfällt die Doppelerfassung. So optimieren Sie Ihre Strukturen, erleichtern die Abstimmung innerhalb des Konzerns und gewinnen Vergleichbarkeit. Sie können festlegen, welche Objekte bzw. Felder zentral geführt werden sollen. Zentrale Führung sorgt für einen homogenen Datenbestand im Konzern bzw. Unternehmensverbund Manuelles Nachpflegen in den einzelnen Tochterunternehmen entfällt Zentrale Stammdaten des Mutterunternehmens stehen den Tochterunternehmen zeitnah zur Verfügung Sicherheit: Lassen Sie überprüfen, ob die Kombination der zentral geführten Objekte und Felder sachlich sinnvoll ist wahlweise über ein oder mehrere Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 17

20 Tochtergesellschaften; Unstimmigkeiten werden protokolliert, notwendige Anpassungen erfolgen automatisch Unabhängigkeit: Sie können einen Konsolidierungsmandanten separat führen, ebenso das Mutterunternehmen zur Vorgabe der zentralen Stammdaten; aber auch die Kombination aus beidem ist möglich Kontenpläne können minimiert werden Konsolidierung im Diamant Rechnungswesen Schaffen Sie die Voraussetzungen für einen schnellen Abschluss (Fast Close). Erstellen Sie zügig und ad hoc die Abschlüsse für Monat, Quartal oder Jahr, Bilanz und GuV, Kostenrechnung, Liquiditätskennzahlen oder konsolidierte Offene-Posten- Auswertungen für das Forderungsmanagement. Unternehmen mit mehreren selbstständigen Einheiten können den Zustand eines Konzerns insgesamt darstellen. Überblick über die einzelnen Werte der Unternehmungen nach den unterschiedlichen Rechnungslegungsvorschriften wie HGB, IFRS oder US-GAAP bleibt bestehen. Folgende Konsolidierungsverfahren sind möglich: Gesamtkonsolidierung (Vollkonsolidierung) Mehrstufige Konsolidierung Quotale Konsolidierung Equity Konsolidierung Erst-, Folge- und Endkonsolidierung Die zentral angestoßene Konsolidierung für Finanzbuchhaltungs-* und Kostenrechnungsdaten** bietet Ihnen massive Zeitersparnis, da Sie die Daten nicht manuell aus den einzelnen Unternehmen zusammentragen müssen. *siehe Modul Konsolidierung Finanzbuchhaltung ** siehe Modul Konsolidierung Kostenrechnung Modul Konsolidierung Finanzbuchhaltung (Legale Konsolidierung) Neben der Bilanz und GuV-Konsolidierung steht Ihnen auch eine Konsolidierung von Forderungen und Verbindlichkeiten, Offene Posten, Warenumsätze und Planwerte zur Verfügung. Buchungen im Konsolidierungsmandanten werden direkt den jeweiligen einzelnen Konsolidierungsebenen zugeordnet. Sollen nach der erfolgten Konsolidierung keine Buchungen im Tochterunternehmen vorgenommen werden, können Sie die konsolidierten Perioden automatisch sperren. Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 18

21 Die Konsolidierung der Finanzbuchhaltung unterstützt folgende Funktionen: Konzernverrechnungsbuchungen können auf unterschiedlichen Ebenen stattfinden. Zur schnelleren Einrichtung werden neun Konsolidierungsebenen (HB-Anpassung I+II, Aufwands- und Ertragskonsolidierung, Schuldenkonsolidierung, usw.) vorgegeben. Diese lassen sich beliebig verändern und erweitern. Nutzen Sie die Vorteile der Definition von Umbuchungsregeln. Es ist keine manuelle Erfassung der nachträglichen Umbuchungen bei einer wiederholten Konsolidierung notwendig. Sie sparen Zeit, indem Sie die Umbuchungsregeln in das nächste Jahr vortragen können. Erfolgte Umbuchungen lassen sich per Knopfdruck rückgängig machen. Die Konzerneliminierungen (Intercompany Buchungen) finden im Rahmen der automatischen Umbuchungen statt. Alle Belege, die im Tochterunternehmen mit Angabe eines verbundenen Unternehmens gebucht werden, lassen sich automatisch eliminieren. Die Umbuchungen werden in der Reihenfolge der Konsolidierungsebenen durchgeführt und mit dem zur Konsolidierungsebene gehörenden Geschäftsvorfall im Konzernunternehmen gebucht. Die Konsolidierung von Schulden innerhalb eines Unternehmens funktioniert über die automatische Eliminierung der Sammelkonten aufgrund verbundener Unternehmen. Währungsumrechnungen getrennt nach Konten, Bilanz, Gewinn- und Verlustverrechnungskonten sind nach Stichtags-, Durchschnitts- oder historischen Kursen im Rahmen der Stichtagskursmethode automatisiert möglich. Umsatzsteuer-Organschaften können auch losgelöst vom Konsolidierungskreis, der für interne Berichtszwecke gebildet ist, ausgegeben werden. (Voraussetzung: Modul Umsatzsteuer Organschaften) Direkte Auswertungen der Konsolidierung Finanzbuchhaltung : Konsolidierungsnachweis Bilanzen, Saldenlisten, BWAs Offene Posten Warenumsätze Konzernanlage-, Eigenkapital- und Rückstellungsspiegel Drill-Down -Funktion aus den konsolidierten Berichten herunter auf die Einzelbewegungen im Ursprungsmandanten Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 19

22 Modul Konsolidierung Kostenrechnung (Management Konsolidierung) Sie möchten nicht nur wissen, welches Gesamtergebnis sich aus der Konsolidierung der Finanzbuchhaltungen ergibt? Ihr Augenmerk liegt vielmehr auf dem Vergleich der Ergebnisse von Produkten, Geschäftsbereichen und Profit-Centern zu anderen Firmen in Ihrem Unternehmensverbund? Dann nutzen Sie unabhängig von der Konsolidierung der Finanzbuchhaltung die Konsolidierung der Kostenrechnungsdaten. Analysieren Sie, welche Geschäftsbereiche profitabel sind und wo Optimierungen vorgenommen werden können. Die Konsolidierung Kostenrechnung unterstützt folgende Funktionen: Zentrale Zusammenführung der Primär- oder Sekundärkosten Automatische Verteilung der Kosten der Holding auf die beteiligten Firmen Planung oder Budgetierung der Kostenstellen, Kostenträger oder Projekte Vergleich der Ist- und Planwerte auf Konzernebene Direkte Auswertungen der Konsolidierung Kostenrechnung : Kostenartensaldenliste Konsolidierungsnachweis Kostenstellen-, Kostenträger-, Kostenarten- und Projektauswertungen Modul Umsatzsteuer Organschaften (siehe auch Finanzbuchhaltung) Das Modul Umsatzsteuer Organschaften automatisiert die Zusammenfassung der Umsatzsteuervoranmeldungs-Werte des Organverbundes. Weil keine manuellen Eingaben erforderlich sind, sinkt die Gefahr von Fehlern. Automatische Konsolidierung der Umsatzsteuervoranmeldungs-Werte Zusammengefasste Umsatzsteuervoranmeldung per Knopfdruck Modul Rechtskreise (siehe auch Finanzbuchhaltung) Mit dem Modul Rechtskreise können Sie mehrere Rechtsnormen (HR, StR, IFRS, US-GAAP) komfortabel, übersichtlich und wirtschaftlich über die Kontenplanmethode erfassen und parallel darstellen. Diamant/3 unterstützt Sie komfortabel bei der Führung der dazu notwendigen Konten. Sie können zu jedem Konto einstellen, ob dieses Konto für einen separaten Rechtskreis oder in mehreren Rechtkreisen ausgewertet werden soll. Sie können auch auf die bestehenden BWA-Steuerungen der Auswertungen zugreifen und diese gemäß den unterschiedlichen Rechtskreisen auswerten. Sachkonten können Rechtskreisen zugeordnet werden Prüfungen bei der Belegerfassung verhindern Vermischung von Rechtkreisen Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 20

23 Nutzen: Abstimmarbeiten und Suche nach Differenzen entfallen Summensaldenlisten, BWA-Steuerungen, Bilanzberichte und Bilanzanlagen sind nach der Rechtskreiszugehörigkeit des Sachkontos aufrufbar Über eine zentrale BWA-Steuerung bzw. Bilanzberichte sind verschiedene Rechtskreise auswertbar (geringer Pflegeaufwand) Modul Intercompany Das Modul Intercompany verbindet Konzernunternehmen über einen lückenlosen Belegfluss. Berechnen Sie Leistungen an verbundene Unternehmen und lassen Sie diese automatisch buchen. Beim empfangenden Unternehmen erscheint der Beleg sofort im Rechnungseingangsbuch ohne manuelle Erfassung. Das Intercompany- Modul kann von jedem verbundenen Unternehmen eingesetzt werden vorausgesetzt, das Modul Rechnungseingangsbuch wird ebenfalls genutzt. Automatische Buchung von Intercompany-Belegen beim empfangenden Mandanten unterstützt den Fast Close Zeitsparende und einfache Intercompany-Abstimmung dank detaillierter Nachweise transparent, fehlerfrei und schnell Vollständige und fehlerfreie Übertragung der Buchungen, da keine manuellen Eingriffe erforderlich sind Modul Geschäftseinheiten/Geschäftsfelder Unternehmen können parallel aus zwei Perspektiven flexibel strukturiert, dargestellt und ausgewertet werden: nach geographischen Merkmalen in Geschäftseinheiten und/oder nach ihrem Leistungsangebot in Geschäftsfeldern. Es stehen dazu umfangreiche und übergreifende Auswertungs- und Organisationsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören etwa Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung je Geschäftseinheit und Geschäftsfeld. Daneben lassen sich auch Auswertungen und Berichte (zum Beispiel BWA oder Kontoblätter) nach beiden Dimensionen selektieren. Für jede Geschäftseinheit kann ein eigenes OP-Management betrieben werden. Mit Hilfe dieser Auswertungen lassen sich Filialen, Sparten oder Produktlinien direkt miteinander vergleichen und der Beitrag zum Gesamterfolg zielgerichteter messen und steuern. Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 21

24 Auswertungs- und Organisationsmöglichkeiten der Geschäftsdimensionen Diamant ist eine eingetragene Marke der Diamant Software. 22

Rechnungswesen. Diamant/3 IQ

Rechnungswesen. Diamant/3 IQ Rechnungswesen Diamant/3 IQ Diamant/3 IQ ist die Rechnungswesen- und Controlling-Lösung für Unternehmen, die mehr erwarten als Bilanz und BWA. Die nahtlose Integration von Vivendi und Diamant garantiert

Mehr

Diamant /3 Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever

Diamant /3 Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever Marktführend, unabhängig und zuverlässig. Diamant Software ist seit 35 Jahren der Spezialist für Rechnungswesensoftware im Umfeld führender Unternehmenslösungen. Unser Anspruch ist es, mit dem besten Gesamtpaket

Mehr

Diamant /3 IQ Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever

Diamant /3 IQ Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever Der Spezialist für Rechnungswesen- und Controllingsoftware Mit den konsequent besten Lösungen und Services für Rechnungswesen und Controlling hilft Diamant Software mittelständischen Unternehmen, öffentlichen

Mehr

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen erleichtert Ihnen die Buchführung in bisher nicht gekanntem Maße. Sie können dieses Programm sowohl mit TAIFUN Handel, Handwerk

Mehr

Unternehmen online. Steuerbüro fungiert als Heinzelmännchen

Unternehmen online. Steuerbüro fungiert als Heinzelmännchen Karl-Kellner-Ring 23 35576 Wetzlar www.stb-schneider-kissel.de Unternehmen online Steuerbüro fungiert als Heinzelmännchen Unternehmen online 1 Wollten Sie nicht schon immer die Abwicklung der Buchführung

Mehr

Das Wesentliche im Blick.

Das Wesentliche im Blick. Das Wesentliche im Blick. Unternehmen effektiv steuern mit relevanten Daten im Management Dashboard CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Den Blick auf das Wesentliche lenken. Effektiv

Mehr

EU-FIBU (Plus/EURO-KORE)

EU-FIBU (Plus/EURO-KORE) www.schweighofer.com Finanzsoftware für alle, die ihren Weg machen. EU-FIBU ist die professionelle Finanzbuchhaltung für den Ein-Mann-Betrieb wie für das Mittelstands-, sowie Großunternehmen. Sie erwartet

Mehr

easycontrolling mit Classic Line Integrierte Auswertungen und Analysen für mehr Erfolg

easycontrolling mit Classic Line Integrierte Auswertungen und Analysen für mehr Erfolg easycontrolling mit Classic Line Integrierte Auswertungen und Analysen für mehr Erfolg easycontrolling ist eine Initiative von Sage KHK und Partnern easycontrolling mit Classic Line Transparenz für Ihr

Mehr

NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE.

NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE. NOCH MEHR ENTLASTUNG FÜR SIE. ZUSÄTZLICHE TOOLS UND MEHR INFORMATIONEN FÜR SIE UND IHR UNTERNEHMEN DIE RICHTIGE MISCHUNG MACHT DAS ARBEITEN MIT LAS SCHNELL UND EINFACH. DURCH DIE MODULARITÄT KÖNNEN SIE

Mehr

Profit-Center- und Konzernmanagement

Profit-Center- und Konzernmanagement Profit-Center- und Konzernmanagement Detailliert. Transparent. Einfach. Flexibel. Whitepaper 1 2 Inhaltsverzeichnis 1 Profit-Center- und Konzernmanagement 4 2 Zentrale Stammdaten, Konsolidierung und Fast

Mehr

Kostenrechnung. Kostenartenrechnung und Ergebnisrechnung. Kostenstellenrechnung

Kostenrechnung. Kostenartenrechnung und Ergebnisrechnung. Kostenstellenrechnung Kostenrechnung Mit dem Data Warehouse ist eine einheitliche Datenbasis, sowohl zur Datenanalyse, wie auch für Kostenrechnungsfunktionen geschaffen, um klare Aussagen über Wirtschaftlichkeit der einzelnen

Mehr

Organisation der Finanzbuchhaltung

Organisation der Finanzbuchhaltung Organisation der Finanzbuchhaltung 1 Zentrale oder dezentrale Finanzbuchhaltung? Praxiserfahrungen erste Beurteilungen Kontierungsfahne / Rechnungsdurchlauf 2 Zentrale oder dezentrale Finanzbuchhaltung

Mehr

Kostenrechnung. Controlling für Microsoft Dynamics NAV

Kostenrechnung. Controlling für Microsoft Dynamics NAV Kostenrechnung Controlling für Microsoft Dynamics NAV Omega Solutions Software GmbH, Schillerstraße 13, 8200 Gleisdorf Tel: +43 3112 88 80 0 Fax: +43 3112 88 80 3 office@omegasol.at www.omegasol.at Kostenrechnung

Mehr

Orlando-Archivierung

Orlando-Archivierung Zeitaufwändiges Suchen von Belegen hat ein Ende Denn mit Orlando-Archivierung haben Sie jeden Beleg auf Knopfdruck verfügbar. Aus der Praxis für die Praxis - Orlando-Archivierung Das Modul Orlando-Archivierung

Mehr

Produktinformation eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu)

Produktinformation eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu) Produktinformation eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu) eevolution REWE Finanzbuchhaltung (FiBu) Die eevolution REWE Finanzbuchhaltung ist das zentrale Kernstück des eevolution Rechnungswesen. Alle

Mehr

Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten

Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten Baumzuordnungs- Programm Frei gestaltbare Erfassungsmaske beim Anlegen und Ändern der Kostenstellen, Kostenträger und der drei zusätzlichen Kostentypen,

Mehr

Diamant /3 IQ Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever

Diamant /3 IQ Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever Diamant Software so unvergleichlich wie Ihr Unternehmen Mit konsequent besten Lösungen für das Rechnungswesen und Controlling hilft Diamant Software mittelständischen Unternehmen, öffentlichen Institutionen

Mehr

Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung

Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung 05. 07. Februar 2007 In Hildesheim Zielgruppe: Diese Schulung eignet sich besonders für Neueinsteiger bei Unternehmen, die das Syska SQL Rechnungswesen einsetzen

Mehr

hmd.kostenstelle Effizienz in der Buchhaltung Überblick und Klarheit mit der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung

hmd.kostenstelle Effizienz in der Buchhaltung Überblick und Klarheit mit der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung hmd.kostenstelle Effizienz in der Buchhaltung Überblick und Klarheit mit der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung In vielen Unternehmen und Betrieben stellen sich im Laufe der Zeit immer mehr Prozesse,

Mehr

Datenübernahme Fibu aus VOKS

Datenübernahme Fibu aus VOKS Datenübernahme Fibu aus VOKS hmd-software aktiengesellschaft Abt-Gregor-Danner-Straße 2 82346 Andechs Telefon 08152 988-0 Telefax 08152 988-100 Hotline 08152 988-111 email hmd@hmd-software.com Internet

Mehr

BRACHT FIBU. Professionelle Software für Finanzbuchhaltung. www.brachtsoftware.de

BRACHT FIBU. Professionelle Software für Finanzbuchhaltung. www.brachtsoftware.de BRACHT FIBU Professionelle Software für Finanzbuchhaltung www.brachtsoftware.de Funktionsbeschreibung Die Bracht FIBU ist eine mandantenfähige Finanzbuchhaltungssoftware für kleine und mittelständische

Mehr

Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV. OPplus RECY CLE

Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV. OPplus RECY CLE Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV OPplus RECY CLE OPplus by tegos Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV

Mehr

SWING- Rechnungswesen. Für optimale wirtschaftliche Abläufe. www.swing.info

SWING- Rechnungswesen. Für optimale wirtschaftliche Abläufe. www.swing.info SWING- Rechnungswesen Für optimale wirtschaftliche Abläufe www.swing.info SWING-Rechnungswesen für optimale wirtschaftliche Abläufe in sozialen Einrichtungen Aktuelle Zahlen und Auswertungen sind unerlässliche

Mehr

FIBU Kontoauszugs- Manager

FIBU Kontoauszugs- Manager FIBU Kontoauszugs- Manager Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Highlights... 4 2.1 Buchungsvorschläge in der Buchungserfassung... 4 2.2 Vergleichstexterstellung zur automatischen Vorkontierung...

Mehr

Leistungsbeschreibung hmd.anlagenbuchhaltung

Leistungsbeschreibung hmd.anlagenbuchhaltung Effizienz in Buchhaltung und Jahresabschluss Die Anlagenbuchhaltung als Einheit im Rechnungswesen Die Buchhaltung und der Jahresabschluss stehen immer mehr im Mittelpunkt des Mandanten und der Kanzlei,

Mehr

Avantgarde Academy. Trainingskalender 1. Halbjahr 2008. Wir trainieren Sie für Ihren Erfolg! 2008 Avantgarde Business Solutions GmbH

Avantgarde Academy. Trainingskalender 1. Halbjahr 2008. Wir trainieren Sie für Ihren Erfolg! 2008 Avantgarde Business Solutions GmbH Avantgarde Academy Wir trainieren Sie für Ihren Erfolg! Trainingskalender 1. Halbjahr 2008 Stand 18.01.2008 Trainingskalender AVANTGARDE 1. Quartal 2008 Jan Feb März Kurs-Nr. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren

Sehr geehrte Damen und Herren Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) Sehr geehrte Damen und Herren das Schlagwort GoBD

Mehr

Projektmanagement. Auswertungsmöglichkeiten

Projektmanagement. Auswertungsmöglichkeiten Projektmanagement Auswertungsmöglichkeiten 1. Vorbereitung - Hinterlegen Sie die Dimension für Projekte... 3 2. Anlage des neuen Projekts und der Projektkostennummer... 4 2.1 Ausgangsrechnungen der Projektkostennummer

Mehr

BauSU für Windows Bau-Lohn Aufmaß Abrechnung Bau-Software Unternehmen GmbH www.bausu.de BauSU für Windows Bau-Lohn Bau-Betriebssteuerung Geräteverwaltung Bau-Betriebssteuerung Bau-Finanzbuchhaltung Materialwirtschaft

Mehr

Besteuerungsart: Von Soll- zur Istversteuerung wechseln

Besteuerungsart: Von Soll- zur Istversteuerung wechseln Besteuerungsart: Von Soll- zur Istversteuerung wechseln Wechseln Sie aus der Zentrale im Menü Datei Neu Firma in den Firmenassistenten. Hinterlegen Sie die Stammdaten beachten Sie, dass die Firmenbezeichnung

Mehr

Kostenrechnung. für Microsoft Dynamics NAV

Kostenrechnung. für Microsoft Dynamics NAV Kostenrechnung für Microsoft Dynamics NAV CKL Software GmbH Über uns Experten-Know-How auf dem Gebiet der integrierten Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung Die CKL Software GmbH wurde 1997 durch die

Mehr

Optimierung im Finanzwesen und Controlling

Optimierung im Finanzwesen und Controlling Optimierung im Finanzwesen und Controlling Varial zählt international zu den führenden Anbietern branchenunabhängiger Software für das Finanzwesen, Controlling und die Personalwirtschaft. Seit über 30

Mehr

2 Der Einstieg...5. 3 Betriebswirtschaftliches Datenmodell...4. 4 Cockpit...6

2 Der Einstieg...5. 3 Betriebswirtschaftliches Datenmodell...4. 4 Cockpit...6 Inhaltsverzeichnis 1 Diamant Controlling CHIP...3 2 Der Einstieg...5 3 Betriebswirtschaftliches Datenmodell...4 4 Cockpit...6 5 Analysepfade...7 5.1 Analysepfade der Präsentation...8 5.1.1 Umsatz...8 5.1.2

Mehr

Modern. Übersichtlich. Individuell. Kompetent. Zuverlässiges Rechnungswesen.

Modern. Übersichtlich. Individuell. Kompetent. Zuverlässiges Rechnungswesen. Modern. Übersichtlich. Individuell. Kompetent. Zuverlässiges Rechnungswesen. Die Software für den gehobenen Mittelstand Das syska SQL REWE eignet sich für Unternehmen mittlerer Größe bis zum gehobenen

Mehr

Finanzen. Lifestlye. Leben. Buchhaltung online

Finanzen. Lifestlye. Leben. Buchhaltung online Finanzen. Lifestlye. Leben. Buchhaltung online 3 Übersicht 1. Arbeiten mit den Stammdaten Wie wir gemeinsam Ihre Kundenstammdaten einpflegen 2. Rechnungsbücher online Einfaches digitales Erfassen von

Mehr

Produktinformation eevolution Kostenrechnung

Produktinformation eevolution Kostenrechnung Produktinformation eevolution Kostenrechnung Kostenrechnung eevolution KorePlus ist die voll integrierte Kostenrechnung zur eevolution Finanzbuchhaltung und eevolution Anlagenbuchhaltung. eevolution KorePlus

Mehr

FIBU Betriebswirtschaftliche. Controlling

FIBU Betriebswirtschaftliche. Controlling FIBU Betriebswirtschaftliche Planung & Controlling Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Highlights... 4 2.1 Controlling-Bericht... 4 2.2 Betriebswirtschaftliche Planzahlenerfassung... 6 2.3

Mehr

Belege treffen Lösungen

Belege treffen Lösungen Belege treffen Lösungen Reduzieren ie den Aufwand von Erstellung, Führung und Verwaltung von Buchungsbelegen. Führen ie noch den Pendelordner zwischen Unternehmen und Dienstleister und haben sich geärgert,

Mehr

Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV. OPplus RECY CLE

Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV. OPplus RECY CLE Die Branchenlösung für das komfortable Finanzmanagement unter Microsoft Dynamics NAV RECY CLE by tegos Die Branchenlösung für das komfortable by tegos ist eine Branchenlösung für das Financial Management

Mehr

Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version)

Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version) Seite 1 Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version) Bereich: Online-Services Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2. Voraussetzungen 2.1. Voraussetzung für die Nutzung 2.2. Organisationsanweisung

Mehr

FIBU Offene-Posten- Buchführung

FIBU Offene-Posten- Buchführung FIBU Offene-Posten- Buchführung Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Highlights... 4 2.1 Rechnungsprüfung in der Buchungserfassung... 4 2.2 Sammelbuchung... 5 2.3 Zahlungslauf aus offenen

Mehr

S.M. Hartmann GmbH IT Solutions

S.M. Hartmann GmbH IT Solutions S.M. Hartmann GmbH 82008 Unterhaching Prager Straße 7 www.smhsoftware.de S.M. Hartmann GmbH IT Solutions Software für den modernen Handel Controlling SMH-Kosten/iS SMH-Report/iS Version V5.0 Kurzinformation

Mehr

DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten

DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1237 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 4. Details 5. Wichtige Informationen 2 2 4 10 14

Mehr

Zusatzmodul Belegerfassung

Zusatzmodul Belegerfassung Erfassung, Berechnung, Auswertung von Ludwig Schwarz, Steuerberater Wolfgang Schwarz, Software-Entwickler Leistungsbeschreibung KONTEX Gesellschaft für Datenund Abrechnungstechnik m.b.h Nassenerfurther

Mehr

Diamant /3 Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever

Diamant /3 Finanzbuchhaltung einfach, sicher, schnell und clever Marktführend, unabhängig und zuverlässig. Diamant Software ist seit 35 Jahren der Spezialist für Rechnungswesensoftware im Umfeld führender Unternehmenslösungen. Unser Anspruch ist es, mit dem besten Gesamtpaket

Mehr

BvLArchivio. Neue Plug-ins für Microsoft Outlook

BvLArchivio. Neue Plug-ins für Microsoft Outlook Neue Plug-ins für Microsoft Outlook DIGITALES ARCHIVIEREN 0101011100010101111000000100010100010101000101010000001111010101111101010111101010111 010101110001010111100000010001010001010100010101000000111101010

Mehr

Multidimensionale Kostenrechnung für Microsoft Dynamics

Multidimensionale Kostenrechnung für Microsoft Dynamics Multidimensionale Kostenrechnung für Microsoft Dynamics Integrierter Berichtsgenerator Umlagen, Verteilungen und Dauerbuchungen Fixe und variable Kosten Kosten- und Zuschlagssätze Plankostenrechnung Nutzen

Mehr

MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS

MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS MODERNES KANZLEI- MANAGEMENT MIT LAS LAS DAS LEISTUNGSERFASSUNGS- UND ABRECHNUNGSSYSTEM IHR ZIEL: DIE LAUFENDEN KOSTEN IHRES UNTERNEHMENS NICHT NUR SEHEN ; SONDERN NACHHALTIG REDUZIEREN. UNSERE LÖSUNG:

Mehr

GLOBAL ANALYSIS AND PLANNING SYSTEM

GLOBAL ANALYSIS AND PLANNING SYSTEM - Standard Reporting für Autohäuser - GAPS hat die Visualisierung der entscheidungsrelevanten Unternehmensdaten des einzelnen Autohauses bzw. der Autohandelsgruppe zur Aufgabe. Die Darstellung der Daten

Mehr

KASSENBUCH ONLINE mit Agenda FIBU

KASSENBUCH ONLINE mit Agenda FIBU KASSENBUCH ONLINE mit Agenda FIBU Bereich: FIBU - Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2 2. Allgemeine Hinweise 2 3. Überblick 2 4. Voraussetzungen 3 5. Vorgehensweise 3 5.1. Mandanten-Adressdaten prüfen 3 5.2.

Mehr

ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN

ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN ABACUS ARCHIVIERUNG / ABASCAN ARCHIVIERUNG UND ABASCAN Digitale Archivierung Lieferanten- und Kundenrechnungen, Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Korrespondenz und viele andere Dokumente füllen ganze

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

Zahlungsverkehr. BK 01 mit Wodis Zahlungsverkehr der Aareal Bank mit Wodis

Zahlungsverkehr. BK 01 mit Wodis Zahlungsverkehr der Aareal Bank mit Wodis BK 01 Zahlungsverkehr BK 01 mit Wodis Zahlungsverkehr der Aareal Bank mit Wodis 2 Zahlungsverkehr der Aareal Bank mit Wodis, dem wohnungswirtschaftlichen ERP-System der Aareon Wodis GmbH Automatisierte

Mehr

OPplus Branchenlösung

OPplus Branchenlösung OPplus Branchenlösung Certified For Microsoft Dynamics NAV für Microsoft Dynamics NAV alle Versionen Factsheet BILANZ und UMSATZSTEUER gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de OPplus Das Modul Bilanz

Mehr

OPplus Branchenlösung

OPplus Branchenlösung OPplus Branchenlösung Certified For Microsoft Dynamics NAV für Microsoft Dynamics NAV alle Versionen Factsheet BILANZ und UMSATZSTEUER gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de OPplus Das Modul Bilanz

Mehr

BRUNIE ERP.ass. Finanzbuchhaltung. Finanzbuchhaltungsmodul für BRUNIE ERP Systeme. mnovelo - Fotolia.com

BRUNIE ERP.ass. Finanzbuchhaltung. Finanzbuchhaltungsmodul für BRUNIE ERP Systeme. mnovelo - Fotolia.com Finanzbuchhaltungsmodul für BRUNIE ERP Systeme Finanzbuchhaltung mnovelo - Fotolia.com Rechnungswesen für Ihr Unternehmen BRUNIE ERP.ass Basisumfang Finanzbuchhaltung Controlling Anlagenbuchhaltung Erweiterungsmodule

Mehr

Buchführung mit Zukunft Papierlos und Just-in-time

Buchführung mit Zukunft Papierlos und Just-in-time Buchführung mit Zukunft Papierlos und Just-in-time Wollten Sie nicht schon immer weniger Zeit für das Nachhalten offener Rechnungen verwenden die Abwicklung der Buchführung einfacher gestalten weniger

Mehr

die integrierte Mandanten Workflow-Lösung für Kanzleien COMPUS Computer GmbH Networks & Applications

die integrierte Mandanten Workflow-Lösung für Kanzleien COMPUS Computer GmbH Networks & Applications die integrierte Mandanten Workflow-Lösung für Kanzleien und Mandanten COMPUS Computer GmbH MandCom für Kanzlei und Mandant https MandCom für die Finanzzentrale des Unternehmens https Strategie: Kanzlei

Mehr

Sage 50 Version 2012. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional

Sage 50 Version 2012. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional Version 2012 Neuheiten Finanzbuchhaltung Funktionalität Daten, Kontenplan, buchen Im Fenster «Beleg bearbeiten» (=Buchen / Strg + B) kann in den Feldern für Soll & Haben-Konten neu auch die Kontobezeichnung

Mehr

Kanzleientwicklungsdialog, Stand 04 11, DATEV Seite 1 von 6

Kanzleientwicklungsdialog, Stand 04 11, DATEV Seite 1 von 6 Wie verkaufen Sie Ihrem Mandanten eine Kontokorrentbuchführung? Hohe Kontokorrentzinsen sind eventuell ein Indiz dafür, dass Ihr Mandant keinen Überblick über die Zahlungsein- und -ausgänge in seinem Unternehmen

Mehr

Sicheres Zahlenwerk für die Unternehmensführung und den M&A Prozess. 17.07.2014 - Business Breakfast

Sicheres Zahlenwerk für die Unternehmensführung und den M&A Prozess. 17.07.2014 - Business Breakfast Sicheres Zahlenwerk für die Unternehmensführung und den M&A Prozess 17.07.2014 - Business Breakfast Referent Dirk Freiherr von Pechmann CEO Seneca Business Software GmbH www.seneca-control.com 17.07.2014

Mehr

Module Gültig ab: 01.04.2006

Module Gültig ab: 01.04.2006 Finanzbuchhaltung Ein Baustein des opus ware ERP Systems Module Gültig ab: 01.04.2006 Modul Modul 1 Kurzbeschreibung Grundmodul M3 Menüsystem Modul 1 Anmeldung (Login), Steuerung der Menüstruktur Debitorenbuchhaltung

Mehr

Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch

Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch Ganz egal ob Sie Startkapital für Ihr Unternehmen benötigen oder nur einen Kontokorrentkreditrahmen für die Abwicklung Ihrer laufenden Geschäfte benötigen,

Mehr

AMONDIS im Einsatz. Finanzwesen im Klinikum Fulda

AMONDIS im Einsatz. Finanzwesen im Klinikum Fulda AMONDIS im Einsatz Finanzwesen im Klinikum Fulda AMONDIS Finanzwesen im Klinikum Fulda Der Kunde: Das Klinikum Fulda Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung

Mehr

Das Rechnungswesen. Siehe www.bundesfinanzministerium.de.

Das Rechnungswesen. Siehe www.bundesfinanzministerium.de. Das Rechnungswesen 1 Für das Anlagevermögen ist ein Anlageverzeichnis anzulegen, das auch eine Abschreibungsübersicht enthalten muss. Aufwendungen, die nicht oder nur teilweise vom Ergebnis des Unternehmens

Mehr

okular KOS Kostenrechnung und Kostenmanagement Dr. Matthias Schlecker parcit GmbH

okular KOS Kostenrechnung und Kostenmanagement Dr. Matthias Schlecker parcit GmbH Kostenrechnung und Kostenmanagement Dr. Matthias Schlecker parcit GmbH Einführung Herausforderungen und Lösungsansätze Transparenz von Istkosten auf Kostenarten- und Kostenstellenebene zur Identifikation

Mehr

Finanz- und Cash- Management für SAP -Systeme Finanzcontrolling mit Status und Vorschau

Finanz- und Cash- Management für SAP -Systeme Finanzcontrolling mit Status und Vorschau MEHRWERK Finanz- und Cash- Management für SAP -Systeme Finanzcontrolling mit Status und Vorschau Allgemeines Das Cash Management berichtet mit dem Tagesfinanzstatus über den aktuellen Stand der Bank- und

Mehr

MENTION ELO. Vollständige ECM/ERP-Integration mit DOKinform ERPconnector

MENTION ELO. Vollständige ECM/ERP-Integration mit DOKinform ERPconnector ELO ELO Vollständige Integration 1. ERP Output Management 2. Eingehende belege 3. Schriftverkehr, sonstige Dokumente 4. Effektive Suche nach Dokumenten 5. Integration Belege 6. Vertragsverwaltung mit Fristenkontrolle

Mehr

1 Einführung in das Programm Kanzlei-Rechnungswesen pro"...11

1 Einführung in das Programm Kanzlei-Rechnungswesen pro...11 1 Einführung in das Programm Kanzlei-Rechnungswesen pro"...11 1.1 Das Zusammenspiel von Kanzlei-Rechnungswesen pro" und dem DATEV-Rechenzentrum 12 1.2 Starten des Programms über den DATEV Arbeitsplatz

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten 3-Finanzbuchhaltung Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten Finanzbuchhaltung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr

Manuelles Testmanagement. Einfach testen.

Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Testmanagement als Erfolgsfaktor. Ziel des Testprozesses ist die Minimierung des Restrisikos verbleibender Fehler und somit eine Bewertung der realen Qualität

Mehr

2 Das Anlegen und Ändern von Mandantendaten 25

2 Das Anlegen und Ändern von Mandantendaten 25 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung in das Programm Kanzlei-Rechnungswesen pro"...11 1.1 Das Zusammenspiel von Kanzlei-Rechnungswesen pro" und dem DATEV-Rechenzentrum 12 1.2 Starten des Programms über den

Mehr

E-Bilanz, Taxonomien, XBRL, ERiC Verpflichtend ab dem Geschäftsjahr 2013!

E-Bilanz, Taxonomien, XBRL, ERiC Verpflichtend ab dem Geschäftsjahr 2013! E-Bilanz, Taxonomien, XBRL, ERiC Verpflichtend ab dem Geschäftsjahr 2013! Mit DefTax erfüllen Sie die Anforderungen zur Übertragung der E-Bilanz und zur Bilanzierung latenter Steuern einfach und entsprechend

Mehr

SelectLine Rechnungswesen Version 10.1. Beschreibung der Änderungen und Neuerungen

SelectLine Rechnungswesen Version 10.1. Beschreibung der Änderungen und Neuerungen SelectLine Rechnungswesen Version 10.1 Beschreibung der Änderungen und Neuerungen Anmerkung: Hinweise zu programmübergreifenden Funktionen finden Sie im Dokument SelectLine Programmübergreifendes Version

Mehr

Rechnungswesen. Office Line Evolution Modulbeschreibung Rechnungswesen

Rechnungswesen. Office Line Evolution Modulbeschreibung Rechnungswesen Rechnungswesen Das GoB-zertifizierte Rechnungswesen der Office Line deckt mit Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung und Budgetierung alle Kernbereiche des betrieblichen Rechnungswesens

Mehr

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Das Produkt digitalisiert und automatisiert die manuellen Abläufe in der Rechnungsverarbeitung. Das führt zu absoluter Transparenz in den

Mehr

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECYCLE Die effiziente Lösung für Archivierung und Dokumentenmanagment DMS by tegos nutzt auch Funktionen von ecspand der Enterprise Content

Mehr

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung Beleglenkung papierlos und digital vor der Verbuchung Effektives Management der Belege wird immer mehr zum Muss für jedes Unternehmen, welches effizient und gewinnbringend wirtschaften möchte. Die Steuerung

Mehr

digital business solution Vertragsmanagement

digital business solution Vertragsmanagement digital business solution Vertragsmanagement 1 Digitales Vertragsmanagement Marke d.velop ermöglicht den transparenten Überblick über alle aktiven Verträge, Fristen und Laufzeiten über den gesamten Vertragslebenszyklus

Mehr

ArchiveConnect ELO4SAP Automatische Dokumentablage

ArchiveConnect ELO4SAP Automatische Dokumentablage Automatische Dokumentablage Alle Dokumente zum SAP-Vorgang griffbereit Durch den Einsatz von ELO als Dokumentenmanagement und die tiefe Integration in Ihr SAP-System haben Sie alle Dokumente zu den Vorgängen

Mehr

SBS Rewe neo. Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision

SBS Rewe neo. Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision SBS Rewe neo Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision Es ist soweit, die Erfolgsstory geht weiter: Die Auslieferung von SBS Rewe neo beginnt! Damit schlagen Sie völlig

Mehr

Zentrale Planung und Steuerung Ihrer Projekte in jeder Phase.

Zentrale Planung und Steuerung Ihrer Projekte in jeder Phase. Microsoft Dynamics NAV Zentrale Planung und Steuerung Ihrer Projekte in jeder Phase. IT für den Mittelstand. FÜR DYNAMICS NAV PROJEKTÜBERSICHT PROJEKT-COCKPIT Steuern Sie jede Phase Ihrer Projekte mit

Mehr

1. Zweck der Anwendung. 2. Einrichtung zum Start. 3. Navigation. 4. Arbeitsablauf. 5. Wichtige Begriffe. 6. Weitere Funktionen. 7.

1. Zweck der Anwendung. 2. Einrichtung zum Start. 3. Navigation. 4. Arbeitsablauf. 5. Wichtige Begriffe. 6. Weitere Funktionen. 7. Schnelleinstieg FIBU Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1113 Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2. Einrichtung zum Start 3. Navigation 4. Arbeitsablauf 5. Wichtige Begriffe 6. Weitere Funktionen

Mehr

>Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung//

>Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung// >Buchhaltung mit der TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung// www.timeline.info >Ergonomie// Die TimeLine Mini-Finanzbuchhaltung ist ideal für einen kostenbewussten Einstieg in die Finanzbuchhaltungswelt geeignet.

Mehr

EASY for NAVISION: Archivierung für Microsoft Dynamics NAV.

EASY for NAVISION: Archivierung für Microsoft Dynamics NAV. EASY ENTERPRISE.+ EASY for NAVISION: Archivierung für Microsoft Dynamics NAV. Transparente und revisionssichere Archivierung. EASY for NAVISION stellt durch die Anbindung an das führende Dokumentenmanagement-System

Mehr

Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13

Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13 Ist Ihre Software aktuell? Sind Ihre Daten sicher? 13 Istdas Service Center aktiviert? 14 Hat Ihr Computer keinen Internetanschluss? 15 Sicherung Welche Daten werden gesichert? 17 Rücksicherung Wann ist

Mehr

1 Reportingpackage 3. 2 Forecast und Planung 6. 3 Wechselkonten 8. 5 Englische Version 11. 7.1 Buchungsbeleg... 13

1 Reportingpackage 3. 2 Forecast und Planung 6. 3 Wechselkonten 8. 5 Englische Version 11. 7.1 Buchungsbeleg... 13 1 Reportingpackage 3 1.1 Ein Excel-Sheet für alle Werte... 3 1.2 Vereinfachte Abstimmung... 4 1.3 Reportingpackage als Ergänzung... 5 2 Forecast und Planung 6 2.1 Darstellung Ist, Planung und Forecast...

Mehr

Die Buchhaltungssoftware

Die Buchhaltungssoftware Die Buchhaltungssoftware EuroFib für Windows Package blue office Schmidhuber EDV Software auf einen Blick Schmidhuber EDV Software Ges.m.b.H. Schöpfleuthnergasse 22, A-1210 Wien T: +43 1 2700531 F: +43

Mehr

Orlando-Finanzbuchhaltung

Orlando-Finanzbuchhaltung 100 Bankbuchungen in 5 Minuten Das automatische Erkennen von bis zu 95% der Zahlungen und Durchführung der Bankbuchung mit OP Ausgleich beschleunigen das Buchen von Bankbelegen beträchtlich. Ihr Vorteil

Mehr

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECYCLE 1996 in Dortmund gegründet, ist die tegos GmbH heute ein international führender Hersteller integrierter Unternehmenssoftware für

Mehr

hmd.opos Effizienz in der Buchhaltung Mehr Überblick und Details mit Offenen Posten

hmd.opos Effizienz in der Buchhaltung Mehr Überblick und Details mit Offenen Posten hmd.opos Effizienz in der Buchhaltung Mehr Überblick und Details mit Offenen Posten Offene Posten für Mandantenbuchhaltungen werden bei Steuerberatern und Buchhaltungsservices vorwiegend nicht eingesetzt.

Mehr

Rechnungswesen, Controlling

Rechnungswesen, Controlling Rechnungswesen, Controlling und Business Intelligence. Die Lösungen für Ihren Erfolg. Wir unterstützen Sie mit konsequent besten Lösungen und Services für Rechnungswesen und Controlling. Damit Sie Ihre

Mehr

FINANZEN Smart. Erste Schritte

FINANZEN Smart. Erste Schritte FINANZEN Smart Erste Schritte 1. Allgemein... 3 2. Anfangsbestände eingeben... 3 2.1. Experten-Einstellungen...3 3. Geschäftsvorfälle erfassen und buchen... 4 4. Finanzübersicht... 5 4.1. Grafik - Unternehmensentwicklung...6

Mehr

NAVdiscovery. Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV. www.nav-discovery.de

NAVdiscovery. Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV. www.nav-discovery.de NAVdiscovery Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV www.nav-discovery.de PRISMA INFORMATIK HAT SPEZIELL FÜR AN- WENDER VON MICROSOFT DYNAMICS NAV, QLIKVIEW UND QLIK SENSE DIE NAVDISCO- VERY TOOLBOX

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten 3-Finanzbuchhaltung Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten Finanzbuchhaltung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr

Denzhorn Kundentag BPS-ONE 10. Neuerungen und Weiterentwicklungen

Denzhorn Kundentag BPS-ONE 10. Neuerungen und Weiterentwicklungen Denzhorn Kundentag BPS-ONE 10 Neuerungen und Weiterentwicklungen Denzhorn Business-Planung GmbH, Im Neuenbühl 1, D-71287 Weissach-Flacht / Telefon: 07044 93 23 0 www.denzhorn.com Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

Kosten optimal planen heißt Kosten nachhaltig senken

Kosten optimal planen heißt Kosten nachhaltig senken 3-Kostenrechnung Kosten optimal planen heißt Kosten nachhaltig senken Kostenrechnung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle kaufmännische

Mehr

MEHRWERK. Konsolidierungswerkzeug

MEHRWERK. Konsolidierungswerkzeug MEHRWERK Konsolidierungswerkzeug Überblick Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS Übersichtlicher Konzernsteuerungsprozess von der Definition der Einzelgesellschaften bis zur Erstellung

Mehr