Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp. Modulfläche: 222.7m 2. Anzahl Module: 161 Stück. Modultyp: Schüco S 175-SP-4. Wechselrichter: SMA

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp. Modulfläche: 222.7m 2. Anzahl Module: 161 Stück. Modultyp: Schüco S 175-SP-4. Wechselrichter: SMA"

Transkript

1 08001 Photovoltaikanlage in Birwinken TG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 222.7m 2 Anzahl Module: 161 Stück Modultyp: Schüco S 180-SP Photovoltaikanlage in Hosenruck TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 9.64 kwp Modulfläche: 76.1m 2 Anzahl Module: 55 Stück Modultyp: Schüco S 175-SP Photovoltaikanlage in Wängi TG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 264.2m 2 Anzahl Module: 191 Stück Modultyp: Schüco S 175-SP-4

2 08004 Photovoltaikanlage in Bad Ragaz SG Inbetriebnahme: Nennleistung: 5.76 kwp Modulfläche: 45.6m 2 Anzahl Module: 33 Stück Modultyp: Schüco S 175-SP Photovoltaikanlage in Kümmertshausen TG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 186.7m 2 Anzahl Module: 135 Stück Modultyp: Schüco S 175-SP Photovoltaikanlage in Horn TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 18.9 kwp Modulfläche: 149.4m 2 Anzahl Module: 108 Stück Modultyp: Schüco S 175-SP-4

3 08007 Photovoltaikanlage in Engishofen TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 15.4 kwp Modulfläche: 121.7m 2 Anzahl Module: 88 Stück Modultyp: Schüco S 175-SP Photovoltaikanlage in Hosenruck TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 5.25 kwp Modulfläche: 39m 2 Anzahl Module: 30 Stück Modultyp: Sharp NT-R5 (E3E) 175 Wp Photovoltaikanlage in Flumserberg SG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 161.2m 2 Anzahl Module: 108 Stück Modultyp: Schüco SPV 195-SPA-1

4 08010 Photovoltaikanlage in Appenzell AI Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 112m 2 Anzahl Module: 75 Stück Modultyp: Schüco SPV 195-SPA Photovoltaikanlage in Flums SG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 226.9m 2 Anzahl Module: 152 Stück Modultyp: Schüco SPV 195-SPA Photovoltaikanlage in Paspels GR Inbetriebnahme: Nennleistung: 42.9 kwp Modulfläche: 328.5m 2 Anzahl Module: 220 Stück Modultyp: Schüco SPV 195-SPA-1

5 MBRSOLAR AG Photovoltaikanlage in Paspels GR Inbetriebnahme: Nennleistung: 42.7 kwp Modulfläche: 311.6m2 Anzahl Module: 244 Stück Modultyp: Schüco SPV 175-SMJ-S Photovoltaikanlage in Dussnang TG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 220.4m2 Anzahl Module: 168 Stück Modultyp: SCHOTT Poly 170 Wp Photovoltaikanlage in Dietfurt SG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 228.3m2 Anzahl Module: 174 Stück Modultyp: SCHOTT Poly 170 Wp

6 09016 Photovoltaikanlage in Jonschwil SG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 156.1m 2 Anzahl Module: 119 Stück Photovoltaikanlage in Ottoberg TG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 330.6m 2 Anzahl Module: 252 Stück Modultyp: SCHOTT Poly 170 Wp Photovoltaikanlage in Hüttwilen TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 14.0 kwp Modulfläche: 105m 2 Anzahl Module: 80 Stück

7 09019 Photovoltaikanlage in Egnach TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 41.3 kwp Modulfläche: 309.6m 2 Anzahl Module: 236 Stück Photovoltaikanlage in Rossrüti SG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 296.5m 2 Anzahl Module: 226 Stück Photovoltaikanlage in Güttingen TG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 410.7m 2 Anzahl Module: 313 Stück

8 09022 Photovoltaikanlage in Wattwil SG Inbetriebnahme: Nennleistung: 29.5 kwp Modulfläche: 229.6m 2 Anzahl Module: 175 Stück Modultyp: SCHOTT Poly 170 Wp Photovoltaikanlage in Berg TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 23.8 kwp Modulfläche: 178.4m 2 Anzahl Module: 136 Stück Photovoltaikanlage in Hefenhofen TG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 177.1m 2 Anzahl Module: 135 Stück

9 09025 Photovoltaikanlage in Waldkirch SG Inbetriebnahme: Nennleistung: 30.8 kwp Modulfläche: 230.9m 2 Anzahl Module: 176 Stück Photovoltaikanlage in Jona SG Inbetriebnahme: Nennleistung: 30.8 kwp Modulfläche: 230.9m 2 Anzahl Module: 176 Stück Photovoltaikanlage in Affeltrangen TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 44.1 kwp Modulfläche: 330.6m 2 Anzahl Module: 252 Stück

10 09028 Photovoltaikanlage in Ganterschwil SG Inbetriebnahme: Nennleistung: 25.2 kwp Modulfläche: 188.9m 2 Anzahl Module: 144 Stück Photovoltaikanlage in Heldswil TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 31.1 kwp Modulfläche: 225.7m 2 Anzahl Module: 172 Stück Photovoltaikanlage in Birwinken TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 3.68 kwp Modulfläche: 27.6m 2 Anzahl Module: 21 Stück

11 09031 Photovoltaikanlage in Opfershofen TG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 196.8m 2 Anzahl Module: 150 Stück Photovoltaikanlage in Warth TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 6.6 kwp Modulfläche: 49.9m 2 Anzahl Module: 38 Stück Photovoltaikanlage in Brütten ZH Inbetriebnahme: Nennleistung: 57.6 kwp Modulfläche: 313.1m 2 Anzahl Module: 192 Stück Modultyp: SunPower SPR-300-WHT-I

12 09034 Photovoltaikanlage in Lohn GR Inbetriebnahme: Nennleistung: 18.9 kwp Modulfläche: 141.7m 2 Anzahl Module: 108 Stück Photovoltaikanlage in Zezikon TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 39.2 kwp Modulfläche: 293.9m 2 Anzahl Module: 224 Stück Photovoltaikanlage in Hombrechtikon ZH Inbetriebnahme: Nennleistung: 23.8 kwp Modulfläche: 178.5m 2 Anzahl Module: 136 Stück

13 09037 Photovoltaikanlage in Feldbach ZH Inbetriebnahme: Nennleistung: 13.3 kwp Modulfläche: 95.4m 2 Anzahl Module: 72 Stück Modultyp: Kyocera KD185GH-2PU Photovoltaikanlage in Engwang TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 28.8 kwp Modulfläche: 214.2m 2 Anzahl Module: 128 Stück Modultyp: SCHOTT Poly 225 Wp Photovoltaikanlage in Turbenthal ZH Inbetriebnahme: Nennleistung: 87.8 kwp Modulfläche: 652.5m 2 Anzahl Module: 390 Stück Modultyp: SCHOTT Poly 225 Wp

14 09040 Photovoltaikanlage in Turbenthal ZH Inbetriebnahme: Nennleistung: 7.89 kwp Modulfläche: 66.1m 2 Anzahl Module: 58 Stück Modultyp: 3S MegaSlate 136 Wp polykristallin Photovoltaikanlage in Niederneunforn TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 6.3 kwp Modulfläche: 46.8m 2 Anzahl Module: 28 Stück Modultyp: SCHOTT Poly 225 Wp Photovoltaikanlage in Trimmis GR Inbetriebnahme: Nennleistung: 40.5 kwp Modulfläche: 301.1m 2 Anzahl Module: 180 Stück Modultyp: SCHOTT Poly 225 Wp

15 09043 Photovoltaikanlage in Trimmis GR Inbetriebnahme: Nennleistung: 17.6 kwp Modulfläche: 130.5m 2 Anzahl Module: 78 Stück Modultyp: SCHOTT Poly 225 Wp Photovoltaikanlage in Buttikon SZ Inbetriebnahme: Nennleistung: 31.5 kwp Modulfläche: 238.9m 2 Anzahl Module: 210 Stück Modultyp: 3S Laminat 150 Wp monokristallin Photovoltaikanlage in Homburg TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 29.9 kwp Modulfläche: 215.8m 2 Anzahl Module: 130 Stück Modultyp: Sunways SM 210U 230 Wp

16 09046 Photovoltaikanlage in Andhausen TG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 511.8m 2 Anzahl Module: 390 Stück Modultyp: SCHOTT Poly 165 Wp Photovoltaikanlage in Fischingen TG Inbetriebnahme: Nennleistung: 9.79 kwp Modulfläche: 149.3m 2 Anzahl Module: 103 Stück Modultyp: SCHOTT ASI 95 Wp Photovoltaikanlage in Wattwil SG Inbetriebnahme: Nennleistung: kwp Modulfläche: 537.4m 2 Anzahl Module: 329 Stück Modultyp: Trina Solar TSM-230PC05 Wechselrichter: Kostal

Referenzliste MBRsolar AG

Referenzliste MBRsolar AG Referenzliste 08001 Photovoltaikanlage in Birwinken TG Inbetriebnahme: 10.03.2008 Nennleistung: 28.98 kwp Modulfläche: 222.7m 2 Anzahl Module: 161 Stück Modultyp: Schüco S 180-SP-4 08002 Photovoltaikanlage

Mehr

Solarinstallationen auf Privaten Liegenschaften

Solarinstallationen auf Privaten Liegenschaften Solarinstallationen auf Privaten Liegenschaften PV-Anlage in Herdern / TG Inbetriebnahme: 03.11.2016 Nennleistung: 9.24 kwp Modulfläche: 51.15 Anzahl Module: 31 Aleo S59 Mono 300 Wp, Aleo S55 Mono 240

Mehr

Dienststelle für Statistik des Kantons Thurgau

Dienststelle für Statistik des Kantons Thurgau Bevölkerungsentwicklung der Gemeinden im Kanton Thurgau, 1850-2000 Bezirk/Gemeinde Anzahl Personen Jährliche Veränderung in % 1850 1860 1870 1880 1888 1900 1910 1920 1930 1941 1950 1960 1970 1980 1990

Mehr

Referenzliste G&O sunsolutions GmbH

Referenzliste G&O sunsolutions GmbH 1 Referenzliste G&O sunsolutions GmbH PV-Anlagen Tufertschwil- Chapf, 9604 Lütisburg 12.0/9.4/9.6 kwp 12 120 /9 291/ 9 388 kwh/a e Megasol M200-72-b Megasol M250-60-b SMA Sunny Tripower September Bemerkung

Mehr

Was ist eine Solarzelle?

Was ist eine Solarzelle? Unsere Solaranlage Was ist eine Solarzelle? Eine Solarzelle oder photovoltaische Zelle ist ein elektrisches Bauelement, das kurzwellige Strahlungsenergie, in der Regel Sonnenlicht, direkt in elektrische

Mehr

Referenzliste vermittelte Objekte

Referenzliste vermittelte Objekte Referenzliste vermittelte Objekte Frümsen SG Vättis SG Widnau SG Marbach SG Appenzell Schlatt AI Appenzell AI Teufen AR Bauernhaus Trogen AR Felben Wellhausen Staad SG Andwil SG Bühler AR Steinegg AI Lutzenberg

Mehr

Referent Peter Schibli Geschäftsführer & Inhaber. Heizplan AG Karmaad Gams Tel

Referent Peter Schibli Geschäftsführer & Inhaber. Heizplan AG Karmaad Gams Tel Referent Peter Schibli Geschäftsführer & Inhaber Heizplan AG Karmaad 38 9473 Gams Tel. 081 750 34 50 1 www.heizplan.ch Photovoltaik: Solarstrom in Graubünden 2 Einleitung 3 Heizplan AG Photovoltaik allgemein

Mehr

Ermittlung des elektrischen Energieertrages von 12 PV-Modultypen, im Vergleich

Ermittlung des elektrischen Energieertrages von 12 PV-Modultypen, im Vergleich Ermittlung des elektrischen Energieertrages von 12 PV-Modultypen, im Vergleich Autor: Dipl. Ing. (FH) Eberhard Zentgraf Elektroingenieur im TEC-Institut für technische Innovationen 1 Inhalt 1. Vorwort

Mehr

Solaranlage Projer Vella Christian Wolf, MBR Thurgau AG

Solaranlage Projer Vella Christian Wolf, MBR Thurgau AG Solaranlage Projer Vella, Solarbauerntagung, 14. Mai 2011 Anlagebeschrieb Anlagetyp: Aufdach Eternitdach; Neigung 20, Ausrichtung Südwest Modultyp: Schott Poly 230 Wp 200 Stück Modulfläche: 334.6 m2 Leistung:

Mehr

PHOTOVOLTAIK BEI FRONIUS ÖSTERREICH

PHOTOVOLTAIK BEI FRONIUS ÖSTERREICH PHOTOVOLTAIK BEI FRONIUS ÖSTERREICH Andreas Wlasaty Fronius International GmbH Sparte Solarelektronik Froniusplatz 1 4600 Wels SATTLEDT GESAMT Steckbrief / Modulleistung 615 kwpeak / Modulfläche 3823 m²

Mehr

Abgeltungsberechtigte Linien

Abgeltungsberechtigte Linien Anhang 1 Abgeltungsberechtigte Linien A. Bahnlinien 670 Rapperswil Pfäffikon SZ (Einsiedeln )Arth-Goldau 720 Zürich Thalwil Ziegelbrücke/Zug 730 Zürich Meilen Rapperswil 735 Rapperswil Ziegelbrücke 740

Mehr

//Aktuelle Angebote KW 19

//Aktuelle Angebote KW 19 //Aktuelle Angebote KW 19 Polykristallin Atakama by Siliken ATK-P60 240 240,0 0,69 165,60 10 Tage ES Palette BYD 240P6-30 240,0 0,65 156,00 Sofort GER 100 kw Conergy PowerPlus 230 230,0 auf Anfrage auf

Mehr

Auszug aus der Referenzliste

Auszug aus der Referenzliste Auszug aus der Referenzliste Photovoltaik Seit über 40 Jahren realisiert Zimmermann Technik AG viele hundert Anlagen in Neu- und Umbau-Projekten für Energieverteilung, Gebäudeleittechnik und Prozessteuerungen.

Mehr

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage Photovoltaikanlagen Photovoltaik - Strom aus Eigenproduktion Vergessen Sie in Zukunft steigende Strompreise! Für jede einzelne Solaranlage sprechen drei gute Gründe: Solarstrom ist die Energie der Zukunft,

Mehr

Wo lohnt sich eine Solaranlage?

Wo lohnt sich eine Solaranlage? Wo lohnt sich eine Solaranlage? Eine Photovoltaik-Anlage rechnet sich in ganz Deutschland. Pro Quadratmeter (qm) treffen jährlich je nach Standort zwischen 850 und 1.250 Kilowattstunden (kwh) Sonnenenergie

Mehr

Photovoltaik am Umwelt- Campus Birkenfeld

Photovoltaik am Umwelt- Campus Birkenfeld Photovoltaik am Umwelt- Campus Birkenfeld Dipl.-Ing. Christian Gutland 28. September 2006 28. September 2006 GA Erneuerbare Energien GmbH 1 Zählerkästen Photovoltaik 28. September 2006 GA Erneuerbare Energien

Mehr

März 2010 REPORT. Dünnschichtmodule überbewertet? Aussagekräftige Untersuchungsergebnisse beim Vergleich von Dünnschicht- und kristallinen Modulen

März 2010 REPORT. Dünnschichtmodule überbewertet? Aussagekräftige Untersuchungsergebnisse beim Vergleich von Dünnschicht- und kristallinen Modulen T März 1 REPORT Dünnschichtmodule überbewertet? Aussagekräftige Untersuchungsergebnisse beim Vergleich von Dünnschicht- und kristallinen Modulen T Aussagekräftige Untersuchungsergebnisse beim Vergleich

Mehr

Elektro-Bildungs-Zentrum

Elektro-Bildungs-Zentrum Elektro-Bildungs-Zentrum 30 min. 1. Anlageaufbau Dach bis zum Wechselrichter 2. Checkliste Anlagebau 3. Dachanlage Schulhaus 30 kwp / Prinzipschema 4. Einblicke Normen / VKF / EBZ-Kurse 15 min. Herr A.

Mehr

2010 in Photovoltaik investieren? RjL Kemnath 10.3.2010

2010 in Photovoltaik investieren? RjL Kemnath 10.3.2010 2010 in Photovoltaik investieren? RjL Kemnath 10.3.2010 Aus- und Fortbildung für Landwirte an der Landmaschinenschule Ausbildung im Gartenbau an der Landmaschinenschule Verwaltung/Seminarräume/Internat

Mehr

Vergleich der Energie-Erträge von kristallinen und Dünnschicht-Modulen, bezogen auf die jeweils gleiche Flächeneinheit von 1 m²

Vergleich der Energie-Erträge von kristallinen und Dünnschicht-Modulen, bezogen auf die jeweils gleiche Flächeneinheit von 1 m² Vergleich der Energie-Erträge von kristallinen und Dünnschicht-Modulen, bezogen auf die jeweils gleiche Flächeneinheit von 1 m² Autor: Dipl. Ing. (FH) Eberhard Zentgraf Elektroingenieur im TEC-Institut

Mehr

Referenzanlagen Netzeinspeisung go Solar GmbH

Referenzanlagen Netzeinspeisung go Solar GmbH Referenzanlagen Netzeinspeisung Netzanlage Niederglatt Leistung: 6.84 kw Solarmodule: 36 Schott 190 Mono Wechselrichter: Kostal 8.3 Die Anlage mit fast einem Megawatt ist mit Modulwechselrichtern ausgestattet

Mehr

1 Gemeinsam für die Zukunft

1 Gemeinsam für die Zukunft Die W Photovoltaik 202 Gemeinsam für die Zukunft Beschreibung und Geschichte Seit 928 bietet die gvz-rossat ag/sa einzigartig in der Schweiz aus einer Hand Produktionssysteme und Verbrauchsgüter für die

Mehr

AnbieterInnen von PV-Anlagen

AnbieterInnen von PV-Anlagen Conlux EBE Solutions Ertex Etech ISPOR MEA-Solar oekoplan PAN Ökoteam Prefa PVT Raymann Solavolta Foto: Franziska Simmer, "die umweltberatung" außerdem im Rahmenprogramm vertreten: AAT, Ing. Erich Brandtner,

Mehr

VR Bürgerenergie Fürth eg

VR Bürgerenergie Fürth eg WILLKOMMEN zur diesjährigen Generalversammlung der VR Bürgerenergie Fürth eg Montag, den 15. Juni 2015 Dipl.-Ing. Elektrotechnik ö.b.v. SV PV-Anlagen Dipl.-Ing. (FH) Energieund Wärmetechnik Björn Hemmann

Mehr

Pfalzsolar GmbH eine Tochter des Pfalzwerke Konzerns. Athen, September 2009

Pfalzsolar GmbH eine Tochter des Pfalzwerke Konzerns. Athen, September 2009 Pfalzsolar GmbH eine Tochter des Pfalzwerke Konzerns Athen, September 2009 Ausblick Unsere Ziele Unsere Leistungen Die Pfalzwerke AG Erneuerbare Energien: Konzernbeteiligungen Ausgewählte Referenzen Resümee

Mehr

Jahresvergleich der Erträge des röhrenförmigen CIGS-Moduls Solyndra mit amorphen und kristallinen PV-Modulen

Jahresvergleich der Erträge des röhrenförmigen CIGS-Moduls Solyndra mit amorphen und kristallinen PV-Modulen Jahresvergleich der Erträge des röhrenförmigen CIGS-Moduls Solyndra mit amorphen und kristallinen PV-Modulen Autor: Dipl. Ing. (FH) Eberhard Zentgraf Elektroingenieur im TEC-Institut für technische Innovationen

Mehr

www.reise-idee.de Veranstaltungskalender, Gastronomieführer, Hotelführer, Ausflugstipps, Shop, Reiseführer

www.reise-idee.de Veranstaltungskalender, Gastronomieführer, Hotelführer, Ausflugstipps, Shop, Reiseführer Brigitte Günther, Andreas Schöwe, Herbert Knauf, Lucia Hornstein, Ruth Zweifel, Gudrun Herzog Reiseführer Thurgau erschienen im: Reise-Idee-Verlag Jens Wächtler Klostersteige 15, D-87435 Kempten Tel: +49/8

Mehr

Referenzliste PV- Anlagen

Referenzliste PV- Anlagen Referenzliste PV- Anlagen Ort: Kirchlindach Fläche:200m 2 Modultyp und Anzahl: CNPV-255M WHT, 101 Stk Anlagedimension: 25.7 kwp Energieertrag : 23`500 kwh/ Jahr BKW Ort: Neuenegg Fläche:109m 2 Modultypund

Mehr

Kompatibilität von Wechselrichtern zu Dünnschichtmodulen und speziellen Modultechnologien

Kompatibilität von Wechselrichtern zu Dünnschichtmodulen und speziellen Modultechnologien Kompatibilität von Wechselrichtern zu Dünnschichtmodulen und speziellen Modultechnologien Stand: 22.05.12 Aufgrund der steigenden Anzahl neuartiger Modultechnologien wie z.b. der Dünnschichttechnologie

Mehr

Bewohnte Wohnungen* nach Bewohnertyp Kanton Thurgau, Jahr 1990

Bewohnte Wohnungen* nach Bewohnertyp Kanton Thurgau, Jahr 1990 Dienststelle für Statistik Kantons Thurgau Bewohnte * nach Bewohnertyp Anzahl im Jahre 1990 Kanton Thurgau 46'524 719 1'949 26'588 2'433 1'049 597 380 80'239 Bezirk Arbon 8'843 312 451 3'659 352 120 94

Mehr

Aleo Solar Deutschland GmbH 26122 Oldenburg info@aleo-solar.de www.aleo-solar.de

Aleo Solar Deutschland GmbH 26122 Oldenburg info@aleo-solar.de www.aleo-solar.de 16 Sonnenenergie a2peak / Abakus Solar AG 45886 Gelsenkirchen info@abakus-solar.de www.abakus-solar.de Produktbezeichnung peak on P220-60 S_16 165 Produkttyp gerahmtes -Folien Modul für netzgekoppelte

Mehr

Photovoltaikanlagen r Investoren

Photovoltaikanlagen r Investoren Photovoltaikanlagen eine Einführung für f r Investoren Photovoltaik in Deutschland 2011 Installierte Nennleistung 24,7 GWp Erzeugte Energie 18500 GWh Anzahl PV-Anlagen > 1 Million Prof. Dr. Wolfgang Siebke,

Mehr

Photovoltaik, was gilt es zu beachten!

Photovoltaik, was gilt es zu beachten! Netzwerk Photovoltaik Photovoltaik, was gilt es zu beachten! Titel Agenda 1. EnergieAgentur.NRW 2. Daten zur Photovoltaik 3. Grundlagen zur Photovoltaik Folie 2 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage

Mehr

PLAN SPIEL SPIELPLAN DIGITAL? 2015 / 2016 FANARTIKEL. Heimspiele Saison 2015 / 2016 Floorball Riders. QR-CODE scannen. AKTION alles CHF 10.

PLAN SPIEL SPIELPLAN DIGITAL? 2015 / 2016 FANARTIKEL. Heimspiele Saison 2015 / 2016 Floorball Riders. QR-CODE scannen. AKTION alles CHF 10. Heimspiele Saison 2015 / 2016 Floorball Riders 20.09.2015 Herren Aktive KF 4. Liga 26.09.2015 NLB Damen 03.10.2015 NLB Damen 17.10.2015 NLB Damen 25.10.2015 NLB Damen 21.11.2015 Junioren C Regional 22.11.2015

Mehr

Einfluss verschiedener Modultechnologien auf eine. Niederspannungsnetz

Einfluss verschiedener Modultechnologien auf eine. Niederspannungsnetz Einfluss verschiedener Modultechnologien auf eine Niederspannungsnetz Daniel Funk 1, Holger Ruf 1,2, Florian Meier 3, Gerd Heilscher 1 1 Hochschule Ulm, Eberhard-Finckh-Str. 11, D-89075 Ulm, +49-(0)-731/50-28348;

Mehr

Photovoltaikanlagen Eine Investition in die Zukunft. A E P Energie-Consult GmbH your partner for successful solar facilities

Photovoltaikanlagen Eine Investition in die Zukunft. A E P Energie-Consult GmbH your partner for successful solar facilities Photovoltaikanlagen Eine Investition in die Zukunft A E P Energie-Consult GmbH your partner for successful solar facilities Leistungen der AEP Planung von Solarfabriken und -anlagen thin Film Factories

Mehr

Möglichkeiten zur Nutzung der Sonnenenergie, Kosten, Solarrechner

Möglichkeiten zur Nutzung der Sonnenenergie, Kosten, Solarrechner Möglichkeiten zur Nutzung der Sonnenenergie, Kosten, Solarrechner Andreas Schlatter Inhalt Firma Linth Solar AG und ihre Produkte Möglichkeiten zur Nutzung der Sonnenenergie www.solarrechner.ch Film: Herstellung

Mehr

Bericht aus der Photovoltaik-Praxis

Bericht aus der Photovoltaik-Praxis Bericht aus der Photovoltaik-Praxis Inhaltsverzeichnis Vorstellung Krannich Solar Grundlagen der Photovoltaik Modultechnik Kabel- / Steckverbindungen Grundlagen der Wirtschaftlichkeit / Ertragsberechnungen

Mehr

Referenzliste der. Kommunalbäder. Sanierungen mit Schwimmbadfolie DLW-Delifol -

Referenzliste der. Kommunalbäder. Sanierungen mit Schwimmbadfolie DLW-Delifol - Kommunalbäder 2008 SB-Kreuzlingen TG 2008 SB-Windisch AG SB, NSB und Sprunggube Nichtschwimmerbecken 2600m2 690m2 2007 SB-Wallisekken ZH 2007 SB-Wil, Bergholz SG 2007 SB-Küttingrn AG 1780m2 2200m2 1500m2

Mehr

1 MW Sonnenkraftwerk Eberstalzell

1 MW Sonnenkraftwerk Eberstalzell 1 MW Sonnenkraftwerk Eberstalzell Erfahrungen aus einem kompletten Betriebsjahr: 2011 DI. Heinrich Wilk, Energie AG Kraftwerke GmbH Dr. Stefan Pointner, Energie AG Fair Energy GmbH 02.02.2012 Einleitung

Mehr

THURGAU A-OBJEKTE ENTWURF ZUR ANHÖRUNG DER KANTON THURGAU LE CANTON DE TURGOVIE IL CANTONE DI TURGOVIA STAND:

THURGAU A-OBJEKTE ENTWURF ZUR ANHÖRUNG DER KANTON THURGAU LE CANTON DE TURGOVIE IL CANTONE DI TURGOVIA STAND: THURGAU A-OBJEKTE ENTWURF ZUR ANHÖRUNG DER KANTON THURGAU 78 EINZELBAUTEN 11 SAMMLUNGEN 14 ARCHÄOLOGIE 0 SPEZIALFÄLLE LE CANTON DE TURGOVIE 78 ÉDIFICES 11 COLLECTIONS 14 ARCHÉOLOGIE 0 CAS SPÉCIAUX IL CANTONE

Mehr

Emission-Village. Zero-Emission. Projekten. Umsetzung von PV-Projekten. Solartagung

Emission-Village. Zero-Emission. Projekten. Umsetzung von PV-Projekten. Solartagung Zero-Emission Emission-Village Umsetzung von PV-Projekten Projekten Solartagung 20.10.2005 Verbandsgemeinde Weilerbach, Landkreis Kaiserslautern 8 Ortsgemeinden 14.700 Einwohner Fläche: 7.200 ha 1. Zero-Emission

Mehr

3. REGIERUNG. Mitglieder der Regierung. Amtsdauer: 1. Juni 2008 bis 31. Mai 2012. Keller-Sutter Karin, Regierungspräsidentin

3. REGIERUNG. Mitglieder der Regierung. Amtsdauer: 1. Juni 2008 bis 31. Mai 2012. Keller-Sutter Karin, Regierungspräsidentin 3. REGIERUNG Mitglieder der Regierung Amtsdauer: 1. Juni 2008 bis 31. Mai 2012 Keller-Sutter Karin, Regierungspräsidentin Vorsteherin des Sicherheits- und Justizdepartementes Mitglied der Freisinnig-Demokratischen

Mehr

Erneuerbare Energien Auszug aus unseren Referenzen

Erneuerbare Energien Auszug aus unseren Referenzen - Wirtschaftlichkeitsberechnung - Inbetriebnahme der Anlage Einfamilienhaus in Geithain - ca. 1 4, 3 m² Kollektorenfläche - Anlagengröße: 1, 38 kwp - Stromernte pro Jahr: 1.400 kwh Auftraggeber: Familie

Mehr

Handelsregister des Kantons Thurgau

Handelsregister des Kantons Thurgau Handelsregister des Kantons Thurgau Gemeinden und Ortschaften 1 Aadorf...(Aawangen [Aadorf]) Affeltrangen...(Almensberg [Amriswil])...(Altenklingen [Wigoltingen])...(Alterswilen [Kemmental])...(Altishausen

Mehr

2012 01 Solarbauerntagung Deitingen SO 31 März 2012-04-01. Bericht (Entwurf) Sinnvolle Kombination zweier Photovoltaikanlagen auf dem

2012 01 Solarbauerntagung Deitingen SO 31 März 2012-04-01. Bericht (Entwurf) Sinnvolle Kombination zweier Photovoltaikanlagen auf dem 2012 01 Solarbauerntagung Deitingen SO 31 März 2012-04-01 Bericht (Entwurf) Sinnvolle Kombination zweier Photovoltaikanlagen auf dem Landwirtschaftsbetrieb von Daniel Stüdi, Deitingen, SO Auf dem Landwirtschaftsbetrieb

Mehr

BESTEHENDE SOLARKRAFTWERKE Natürlich Geld anlegen

BESTEHENDE SOLARKRAFTWERKE Natürlich Geld anlegen BESTEHENDE SOLARKRAFTWERKE Natürlich Geld anlegen 2 3 Inhalt Vorwort Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, ich freue mich, Ihnen auf den folgenden Seiten die Solarprojekte vorzustellen, die wir

Mehr

4. Etappe Tour de Suisse 2015

4. Etappe Tour de Suisse 2015 Steigung / montée 1960 m Gesamtzeit / Temps prévu 4 h 43 sec Gefälle / descente 2010 m 41 Neutralisation 12.8 Km 12:10 13:10 13:10 13:10 619 0.0 193.2 Reichenauerstrasse 12:32 13:32 13:32 13:32 606 0.9

Mehr

Mehr Rendite mit weniger CO 2

Mehr Rendite mit weniger CO 2 Mehr Rendite mit weniger CO 2 Photovoltaik in Perfektion Bestehende Anlagen Projektierte Anlagen Rheinfelden, (Baden-Württemberg), Müßmattstraße 37-39, 79618 Rheinfelden Modulfläche 199,16 m² 156 Detandt-Simon

Mehr

warum pv-module von rec

warum pv-module von rec KAPITEL 5 warum pv-module von rec REC VERTRIEBS-NAVI: RECHTZEITIG ANS ZIEL Kapitel 5 - Warum PV-Module von REC SEITE 1 Die Sonne schickt uns keine Rechnung. Franz Alt, Publizist Kapitel 5 - Warum PV-Module

Mehr

Die Photovoltaik und Solarthermie im Kontext der CH-Energiepolitik

Die Photovoltaik und Solarthermie im Kontext der CH-Energiepolitik Die Photovoltaik und Solarthermie im Kontext der CH-Energiepolitik Inhalt vom Vortrag am 12.3.2013: Angaben zu meiner Person Energiepolitik Bund; Kanton; Gemeinden Wo ist die Solarenergie heute schon wirtschaftlich

Mehr

DER UNTERSCHIED LIEGT IM DETAIL. DIE WICHTIGSTEN WETTBEWERBSVORTEILE VON LG SOLAR

DER UNTERSCHIED LIEGT IM DETAIL. DIE WICHTIGSTEN WETTBEWERBSVORTEILE VON LG SOLAR DER UNTERSCHIED LIEGT IM DETAIL. DIE WICHTIGSTEN WETTBEWERBSVORTEILE VON LG SOLAR INHALT 01 FACHLICHE KOMPETENZ LG STREBT NACH MEHR 02 INNOVATION LG SETZT NEUE STANDARDS 03 QUALITÄT TESTS ÜBERTREFFEN ERWARTUNGEN

Mehr

Upsolar Smart-Module. optimiert durch Tigo Energy. Höhere Rendite ohne Investitionskosten. Build 30% Longer Strings

Upsolar Smart-Module. optimiert durch Tigo Energy. Höhere Rendite ohne Investitionskosten. Build 30% Longer Strings Upsolar Smart-Module optimiert durch Energy Höhere Rendite ohne Investitionskosten Durch Energy optimierte Smart-Module, liefern mehr Strom und ermöglichen ein aktives Management. Sie bieten mehr Sicherheit

Mehr

Solarkraftwerk Einkaufscenter Länderpark Stans Kennzahlen

Solarkraftwerk Einkaufscenter Länderpark Stans Kennzahlen Solarkraftwerk Einkaufscenter Länderpark Stans Kennzahlen Typ Modul Sharp Solarmodul-Technologie monokristallin Anzahl Module 3 150 Installierte Leistung (Wp) 567 000 Typ Wechselrichter 1 Typ Wechselrichter

Mehr

Projektsteckbrief Photovoltaikanlage TeckSolar Kirchheim unter Teck

Projektsteckbrief Photovoltaikanlage TeckSolar Kirchheim unter Teck Projektsteckbrief Photovoltaikanlage TeckSolar Kirchheim unter Teck Global denken...... lokal handeln! Quelle: www.pixelio.de BürgerEnergiegenossenschaft EnBW-City eg Eine gemeinsame Initiative der...

Mehr

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft Photovoltaik Für eine saubere Zukunft Ihr Dach steckt voller Energie Sie möchten etwas Gutes für die Umwelt tun? Mit einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach leisten auch Sie einen Beitrag für eine saubere

Mehr

283 kwp Photovoltaikanlage. anlage 2009 grösste PV-Anlage im Kanton Zürich. Wiesendangen

283 kwp Photovoltaikanlage. anlage 2009 grösste PV-Anlage im Kanton Zürich. Wiesendangen 283 kwp Photovoltaikanlage anlage 2009 grösste PV-Anlage im Kanton Zürich Wiesendangen Die PV-Anlage der Zimmerei Benno Erni GmbH umfasst 2 Dächer. Die Zellen der 1298 Stk. REC Module aus norwegischer

Mehr

Referenzliste PV- Anlagen

Referenzliste PV- Anlagen Referenzliste PV- Anlagen Adresse: Jurastrasse 21, 3422 Alchenflüh Erstellungsjahr: 2009 Fläche: 60 m2 Modultyp und Anzahl: SunPower SPR-225-WHT, 48 Stk Wechselrichter: Fronius IG Plus 120 Anlagedimension:

Mehr

Auslegungsvorschlag für eine Photovoltaikanlage

Auslegungsvorschlag für eine Photovoltaikanlage Auslegungsvorschlag für eine Photovoltaikanlage Auslegung: Sunways Teilanlage 1 1 Teilanlage 2 0 Teilanlage 3 0 Gewählter Solar Inverter: 2 x Sunways NT 4000 Teilanlage 1 Technische Daten Grenzwerte min.

Mehr

Verordnung über den öffentlichen Verkehr

Verordnung über den öffentlichen Verkehr Gesetzessammlung des Kantons St.Gallen 70.5 Verordnung über den öffentlichen Verkehr vom 8. Dezember 05 (Stand. Januar 06) Die Regierung des Kantons St.Gallen erlässt in Ausführung des Gesetzes über den

Mehr

HEIMSPIEL FÜR DIE ZUKUNFT Sonnenstrom vom Weser-Stadion. Eine Kooperation mit und dem

HEIMSPIEL FÜR DIE ZUKUNFT Sonnenstrom vom Weser-Stadion. Eine Kooperation mit und dem HEIMSPIEL FÜR DIE ZUKUNFT Sonnenstrom vom Weser-Stadion Eine Kooperation mit und dem Weser-Stadion Zustand vor dem Umbau Folie 2 25.05.2011 Das neue Weser-Stadion Folie 3 25.05.2011 Das neue Weser-Stadion

Mehr

Referenzliste PV- Anlagen

Referenzliste PV- Anlagen Referenzliste PV- Anlagen Ort: Attiswil Fläche: Modultyp und Anzahl: CNPV-200 Solrif Wechselrichter: Anlagedimension: Energieertrag : Ort: Utzenstorf Fläche: 104m 2 Modultyp und Anzahl: CNPV-200M, 80 Stk

Mehr

Elektra Baselland (EBL), Liestal

Elektra Baselland (EBL), Liestal zu 6.5 Elektra Baselland (EBL), Liestal Ort: Mühlemattstrasse 6, Magazingebäude, 4410 Liestal; 327 m.ü.m. Inbetriebnahme: 23.09.1992 Solargenerator: Vom 13.12.1996 bis 02.07.2001 13.12.1996 Inbetriebnahme

Mehr

Einweihung einer Bürger-Solaranlage in Rüsselsheim

Einweihung einer Bürger-Solaranlage in Rüsselsheim Einweihung einer Bürger-Solaranlage in Rüsselsheim Solarbürger werden auch ohne eigenes Dach mit einem Bürger-Solarsparbrief Stromerzeugung deckt den Bedarf von etwa 150 Vier- Personen-Haushalten CO 2

Mehr

Dienstleistungen Photovoltaik

Dienstleistungen Photovoltaik Dienstleistungen Photovoltaik 1 SSES - Informations-Veranstaltung für Solaranlagenbesitzer, EKZ BCE, Rainer Jahnke, 20. September 2012 Dienstleistungen Photovoltaik 1. Standortbeurteilung und Potenzialanalysen

Mehr

Exposé zur Erstellung einer Photovoltaik-Aufdachanlage

Exposé zur Erstellung einer Photovoltaik-Aufdachanlage Exposé zur Erstellung einer Photovoltaik-Aufdachanlage Standort Cloppenburg Automobil SE Lorscherstr. 7 69469 Weinheim Ansprechpartner Markus Buortesch Leiter Projektmanagement 90489 Nürnberg phone +49

Mehr

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2011

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2011 JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2011 am 22.09.2011 um 19.30 Uhr Gasthaus Traube in Kreenheinstetten Geschäftsbericht des Vorstandes Rückblick auf das abgelaufene Jahr 09.12.2009 Erste Infoveranstaltung zur Gründung

Mehr

Exposé zur Erstellung einer Photovoltaik-Aufdachanlage

Exposé zur Erstellung einer Photovoltaik-Aufdachanlage Exposé zur Erstellung einer Photovoltaik-Aufdachanlage Standort Großmarkt Nürnberg Leyher Straße 107 90431 Nürnberg Ansprechpartner Markus Buortesch Leiter Projektmanagement 90489 Nürnberg phone +49 (0)

Mehr

Nicht wie ein Ei dem anderen

Nicht wie ein Ei dem anderen Solarmodule Ertragsmessung Nicht wie ein Ei dem anderen Den höchsten Ertrag in unserem Langzeittest von Solarmodulen hat ein polykristallines Modul von REC geliefert, dicht gefolgt vom Vorjahresbesten

Mehr

Photovoltaik aus Sicht eines Planers

Photovoltaik aus Sicht eines Planers Photovoltaik aus Sicht eines Planers Yves Léonard, Handwerkskammer Rhein-Main, 28. August 2013 AlphaSol GmbH Küchlerstraße 1 61231 Bad Nauheim 06032 92685-0 Ihr Systemanbieter für Erneuerbare Energien

Mehr

Marktentwicklung und Systempreise

Marktentwicklung und Systempreise danielschoenen Fotolia.com Marktentwicklung und Systempreise Aktuelle Kennzahlen zum deutschen Photovoltaik Markt Ausgabe Mai 2011 EuPD Research Mai 2011 A. Marktdaten 2010 im Fokus 2 Geschäftsklimaindex

Mehr

10. Klausschiessen Seite 1 Schützengesellschaft Egnach-Romanshorn. Einzelrangliste Gewehr 300m. Gruppen-Stich: Ordonanz

10. Klausschiessen Seite 1 Schützengesellschaft Egnach-Romanshorn. Einzelrangliste Gewehr 300m. Gruppen-Stich: Ordonanz 10. Klausschiessen 2016 06.12.2016 Seite 1 1. Kellenberger Bruno 1959 ES SG Wittenbach 99 Stgw 57/03 2. Hitz Sarina 2000 JJ SG MAUREN-BE Mauren 96 Stgw 90 3. Mästinger Roman 1955 VE 8570 Weinfelden 96

Mehr

VR Bürgerenergie Fürth eg

VR Bürgerenergie Fürth eg WILLKOMMEN zur diesjährigen Generalversammlung der Montag, den 01. Juli 2013 VR Bürgerenergie Fürth eg Dipl.-Ing. Elektrotechnik ö.b.v. SV PV-Anlagen Dipl.-Ing. (FH) Energieund Wärmetechnik Björn Hemmann

Mehr

Technik der Solarstromanlage Pistor Edisun Power Markus Kohler, CTO Edisun Power Europe AG

Technik der Solarstromanlage Pistor Edisun Power Markus Kohler, CTO Edisun Power Europe AG Technik der Solarstromanlage Pistor Edisun Power Markus Kohler, CTO Edisun Power Europe AG Übersicht Luftaufnahme Quelle: Pistor AG Übersichtsplan Quelle: Basler & Hofmann AG Einweihung Solarstromanlage

Mehr

Vielfältige Ausbildung, vielfältiges Berufsfeld

Vielfältige Ausbildung, vielfältiges Berufsfeld Vielfältige Ausbildung, vielfältiges Berufsfeld Anstellungssituation nach Abschluss des BSc Ernährung & Diätetik Andrea Mahlstein Leiterin Disziplin / Bachelorstudiengang Ernährung und Diätetik Berner

Mehr

Tag der Nachwachsenden Rohstoffe und Erneuerbaren Energien am 20.11.2013 in Herrsching

Tag der Nachwachsenden Rohstoffe und Erneuerbaren Energien am 20.11.2013 in Herrsching Von Eigenverbrauch bis Speicher Was verbessert die Wirtschaftlichkeit Ihrer PV Anlage? Tag der Nachwachsenden Rohstoffe und Erneuerbaren Energien am 20.11.2013 in Herrsching shine, Baby shine 2 Umfrage

Mehr

Es gibt drei Untergruppen, welche abhängig vom Beschäftigungsgrad sind:

Es gibt drei Untergruppen, welche abhängig vom Beschäftigungsgrad sind: 15 Anhang 1 Bewachung, Sicherheit und Werttransport Kategorie A: Mindestlöhne für Bewachung, Sicherheit und Werttransport Es gibt drei Untergruppen, welche abhängig vom Beschäftigungsgrad sind: A1 Mitarbeitende

Mehr

Die Fakten zum demografischen Wandel

Die Fakten zum demografischen Wandel Die Fakten zum demografischen Wandel Chefökonom Demografischer Wandel und «AHVplus» Wie passt das zusammen? HKBB, Basel, 30. August 2016 Die Fakten zum demografischen Wandel Die demografische Lage der

Mehr

Planung von PV-Anlagen

Planung von PV-Anlagen Planung von PV-Anlagen 1. Module, Dachkonstruktion, einige Regeln bei der Planung 2. Stringplan / Wechselrichter 3. Beschriftungen / Messungen / Ertragsüberwachung 4. EBZ-Anlagen 01.07.2014: ewz Planertagung

Mehr

Was Sie über ein Solarmodul wissen sollten...

Was Sie über ein Solarmodul wissen sollten... Forschung & Technik Solarmodule Unterm Flasher offenbart sich die Leistung eines Moduls. Sein Ertrag aber lässt sich nur in langwierigen Feldtests ermitteln seit 26 arbeitet das PHOTON-Labor daran. Was

Mehr

9. Klausschiessen Seite 1 Schützengesellschaft Amriswil. Einzelrangliste Gewehr 300m. Gruppen-Stich: Ordonanz

9. Klausschiessen Seite 1 Schützengesellschaft Amriswil. Einzelrangliste Gewehr 300m. Gruppen-Stich: Ordonanz 9. Klausschiessen 2015 03.12.2015 Seite 1 1. Löffel Daniel 1967 ES SG EGNACH-RO Egnach 97 Stgw 90 2. Brändle Leo 1958 ES SV RAMSCHWAG Waldkirch 95 Stgw 57/03 3. Ziegler Otto 1955 VE SG Sulgen 95 Stgw 90

Mehr

Renninger Sonnendach GbR. Leistungsgarantie in % nach 10 Jahren 25 Jahren. Nennleistung in Wp. Gesamtleistung in Wp.

Renninger Sonnendach GbR. Leistungsgarantie in % nach 10 Jahren 25 Jahren. Nennleistung in Wp. Gesamtleistung in Wp. Renninger Sonnendach GbR Ausschreibung einer Photovoltaikanlage Stand: 21.01.2004 TITEL 1: Module + Montagesystem: mono- oder polykristalline (nicht zutreffendes bitte streichen) Solarmodule mit Einzelvermessungsnachweis

Mehr

Herzlich Willkommen!! Wernersdorf, 27. März 2015

Herzlich Willkommen!! Wernersdorf, 27. März 2015 PVP Photovoltaik Innovative Hochleistungsmodule Herzlich Willkommen!! Wernersdorf, 27. März 2015 Die Genialität steckt im Design. PVP Von der Wurzel bis zur Blattspitze auf Wachstum getrimmt. Gewächshausmodule.

Mehr

bonus.ch zum Thema Krankenkassenprämien 2016: mit einer durchschnittlichen Erhöhung von 6.5% bestätigt sich der Trend

bonus.ch zum Thema Krankenkassenprämien 2016: mit einer durchschnittlichen Erhöhung von 6.5% bestätigt sich der Trend bonus.ch zum Thema Krankenkassenprämien 2016: mit einer durchschnittlichen Erhöhung von 6.5% bestätigt sich der Trend Kurz vor der offiziellen Veröffentlichung der Krankenversicherungsprämien für 2016

Mehr

Firma / Projekt PVG Gnötzheim II GmbH & Co.KG

Firma / Projekt PVG Gnötzheim II GmbH & Co.KG Firma / Projekt PVG Gnötzheim II GmbH & Co.KG Schloss Weikersheim am 12. Januar 2012 Jochen Link Gegenstand der Gesellschaften ist die: Errichtung und der Betrieb von Photovoltaikanlagen, Biogasanlagen,

Mehr

PV-Generator Einstrahlung: PV-Gen. erzeugte Energie (wechselstromseitig): Ertragsminderung durch Abschattung:

PV-Generator Einstrahlung: PV-Gen. erzeugte Energie (wechselstromseitig): Ertragsminderung durch Abschattung: 2x0 2x0 60 x Hengdian Group DMEGC Magnetics Co.,... x Sunways AG DM95-M25-72 95 W 2x0 26 ; 0 NT 000 (900 V).0kW Standort: Klimadatensatz: PV-Leistung: PV-Brutto-/Bezugsfläche:.70 kwp 76.60 / 75.99 m² PV-Generator

Mehr

Preisliste - Solarmodule

Preisliste - Solarmodule Preisliste - Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit sind die Hauptkriterien, nach welchen die Photovoltaikmodule der AEET Energy Group GmbH entwickelt und hergestellt werden. Dies drückt sich auch

Mehr

Wärmepumpe & Photovoltaik und eine gute Kombination

Wärmepumpe & Photovoltaik und eine gute Kombination Wärmepumpe & Photovoltaik und eine gute Kombination 1. Willicher Praxistage Geothermie, 25.09.2015, Willich Leonhard Thien, EnergieAgentur.NRW, Leiter Netzwerk Geothermie NRW Inhalt EnergieAgentur.NRW

Mehr

Application de la législation sur les activités à risque: interlocuteurs cantonaux

Application de la législation sur les activités à risque: interlocuteurs cantonaux Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS Bundesamt für Sport BASPO Sportpolitik und Ressourcen Application de la législation sur les activités à risque: interlocuteurs

Mehr

Mit Photovoltaik und Speicher Richtung Unabhängigkeit?

Mit Photovoltaik und Speicher Richtung Unabhängigkeit? Mit Photovoltaik und Speicher Richtung Unabhängigkeit? Nikolai Gajewski Karikatur: Gerhard Mester Begriffserklärungen phos (Φῶς) Griechisch für Licht Allesandro Volta Italienischer Physiker Photovoltaik

Mehr

Photovoltaik-Systeme Gültig ab 1. April 2005

Photovoltaik-Systeme Gültig ab 1. April 2005 Photovoltaik-Systeme Gültig ab 1. April 2005 Strom durch die Sonne Die Sonne ist eine einzigartige Energiequelle. Sie ist nicht nur unerschöpflich und gratis, sondern auch noch umweltfreundlicher als jede

Mehr

Wieso Solarenergie? Funktionsweise Photovoltaik Kostenentwicklung Erneuerbare Energie. Anwendungsbeispiele Photovoltaik und deren Speicherlösungen

Wieso Solarenergie? Funktionsweise Photovoltaik Kostenentwicklung Erneuerbare Energie. Anwendungsbeispiele Photovoltaik und deren Speicherlösungen SWISS QUALITY GERMAN ENGINEERING MADE IN EUROPE Wieso Solarenergie? Funktionsweise Photovoltaik Kostenentwicklung Erneuerbare Energie Anwendungsbeispiele Photovoltaik und deren Speicherlösungen Mustafa

Mehr

Herr Frank Groneberg E-Mail: fg@solarpark-rodenaes.de Tel.: +49 (0) 46 68-95 86 3-11

Herr Frank Groneberg E-Mail: fg@solarpark-rodenaes.de Tel.: +49 (0) 46 68-95 86 3-11 Solarpark Rodenäs http://www.solarpark-rodenaes.de Sie haben Fragen bezüglich unseres Unternehmens oder unseren Leistungen? Wir freuen uns darauf. Sie erreichen uns wie folgt: Allgemeine Kontaktdaten:

Mehr

LOOK INTO THE FUTURE. Technische Funktionsweise SolarInvert PPI

LOOK INTO THE FUTURE. Technische Funktionsweise SolarInvert PPI LOOK INTO THE FUTURE Technische Funktionsweise SolarInvert PPI SolarInvert Wechselrichter Solarwechselrichter in Kleinspannung Zentral-Modulwechselrichter für Parallelverschaltung von PV-Modulen. Speziell

Mehr

Hochleistungsmodule von ANTARIS SOLAR

Hochleistungsmodule von ANTARIS SOLAR ANTARIS-MODULE Geprüft, getestet und mit Produkt- und Leistungsgarantie Hochleistungsmodule von ANTARIS SOLAR LEBEN VON DER SONNE! Hauptsitz ANTARIS SOLAR GmbH & Co. KG, Waldaschaff (DE) Editorial Die

Mehr

Solar-Umfrage: Viel Pfusch bei der Montage

Solar-Umfrage: Viel Pfusch bei der Montage Energie Solar-Umfrage: Viel Pfusch bei der Montage Foto: Landpixel Es sieht einfach aus: Die Installation einer Solarstromanlage. Doch selbst Profis machen Fehler, wie unsere Umfrage zeigt. Die Solarbranche

Mehr

SOLAR WINGS Photovoltaik-Anlage

SOLAR WINGS Photovoltaik-Anlage SOLAR WINGS Photovoltaik-Anlage Weltneuheit Zweiachsig nachgeführte Anlage In Betrieb seit 1. März 2010 Lizenz Solar Wings AG FL- 9491 Ruggell Tel. +423 370 11 90 Planung und Engineering Pamag Engineering

Mehr

Dünnschicht-Module schwächeln!

Dünnschicht-Module schwächeln! Das Magazin für moderne Landwirtschaft SONDERDRUCK aus top agrar 01/2011 Dünnschicht-Module schwächeln! Solar Dünnschicht-Module schwächeln! Das Lehr- und Versuchs-Zentrum Futterkamp in Schleswig-Holstein

Mehr

Referenzanlagen: Photovoltaik ab 8kWp

Referenzanlagen: Photovoltaik ab 8kWp Referenzanlagen: Photovoltaik ab 8kWp Zahna 2005 PV-Generator: 80 kwp Schüco / Sharp 10xSMA SMC 6000 3xSMA SB 3300TL Überwachung: Sunny Boy-Control Vordach Stahlkonstruktion Schöneiche Gurkenhof Frehn

Mehr

Mein ÖKO-Strom meine ökologische Kapitalanlage

Mein ÖKO-Strom meine ökologische Kapitalanlage Mein ÖKO-Strom meine ökologische Kapitalanlage PV-Anlage Weil am Rhein, (Baden-Württemberg), Rebgartenweg 2, 79576 Weil am Rhein Installierte Generatorleistung: 544,085 kwp Bestehende Anlagen Projektierte

Mehr