chevrolet Mylink Kurzanleitung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "chevrolet Mylink Kurzanleitung"

Transkript

1 chevrolet Mylink Kurzanleitung

2 Chevrolet MyLink ist ein Infotainment-System, das Ihr Fahrerlebnis durch einfache Konnektivität, Smartphone-Integration und kapazitive berührungsempfindliche Bedienelemente auf einem wunderschönen und hochauflösenden 7-Zoll-Touchscreen verbessert. Entdecken Sie die zahlreichen Möglichkeiten von Chevrolet MyLink: VERBINDEN SIE SICH Telefonieren mit Freisprecheinrichtung Zugang zum gesamten Telefonbuch und persönlichen Playlisten LASSEN SIE SICH UNTERHALTEN Musikwiedergabe über Bluetooth Anzeige von Videos und eigenen Bildern über USB-Stick/AUX ÜBERNEHMEN SIE DIE KONTROLLE Hochauflösender 7-Zoll-Touchscreen Bedienelemente am Lenkrad Spracherkennung (bald erhältlich)

3 Verbinden mit Chevrolet MyLink ÜBER BLUETOOTH : Nur beim ersten Anschliessen ÜBER TELEFON: BLUETOOTH AKTIVIEREN ÜBER CHEVROLET MYLINK: >EINSTELLUNGEN> VERBINDUNGSEINSTELLUNGEN BLUETOOTH -EINSTELLUNGEN> GERÄT VERBINDEN TELEFON ANSCHLIESSEN ÜBER USB-/AUX-ANSCHLUSS: Schliessen Sie Ihr kompatibles Gerät an den USB-/AUX-Anschluss an Für iphone-/ipod-nutzer: - spielen Sie Musik ab, indem Sie Ihr Gerät an den USB- Anschluss anschliessen - spielen Sie Filme/Diashows über den AUX-Anschluss ab** MIT JA VERBINDUNG HERSTELLEN BLUETOOTH -GERÄT SUCHEN> GEWÜNSCHTES GERÄT AUSWÄHLEN SSP BEI JA BEI NEIN JA AUSWÄHLEN AM TELEFON/MEDIENGERÄT PIN EINGEBEN IHR GERÄT IST JETZT VERBUNDEN *Von jetzt an wird sich Ihr Smartphone automatisch mit Chevrolet MyLink verbinden, wenn Bluetooth aktiviert ist. Falls mehrere Bluetooth -Geräte verfügbar sind, verbindet sich das System zuerst mit dem Gerät, das als erstes verbunden wurde. **Benötigt separates Zubehör.

4 TELEFONFUNKTIONEN BEDIENEN TELEFON TASTATUR TELEFONBUCH ANRUFLISTEN Gewünschte Nummer eingeben und mit anrufen Benutzen Sie die Pfeile, um durch die Liste zu scrollen Legen Sie Kurzwahltasten fest, um häufig verwendete Nummern leichter wählen zu können Für die Namenssuche drücken Sie und geben dann über die Tastatur den Namen ein Wählen Sie für gewählte Rufnummern für entgangene Anrufe für empfangene Anrufe FUNKTIONEN PRIVAT/STUMMSCHALTEN BEI LAUFENDEM GESPRÄCH DRÜCKEN SIE - Um auf Privatgespräch zu wechseln - Um zurück auf die Freisprecheinrichtung zu wechseln DRÜCKEN SIE - Um stumm/laut zu schalten

5 BILDER UND FILME ANSEHEN BILDER UND FILME QUELLE USB (Bilder) USB (Filme) AUX (Filme) Bilder ansehen, die auf dem USB-Gerät gespeichert sind Filme ansehen, die auf dem USB-Gerät gespeichert sind Filme ansehen, die auf dem AUX-Videogerät gespeichert sind *Funktionen stehen beim Parken oder bei Fahrt unter 8 km/h zur Verfügung.

6 AUDIO AUDIO QUELLE AMW FM USB AUX BLUETOOTH FREQUENZ AUSWÄHLEN UND WIEDERGEBEN FREQUENZ AUSWÄHLEN UND WIEDERGEBEN MUSIK VOM VERBUNDENEN GERÄT ABSPIELEN BLUETOOTH -GERÄT AUSWÄHLEN MUSIK VOM VERBUNDENEN GERÄT ABSPIELEN MUSIK VOM VERBUNDENEN USB- GERÄT ABSPIELEN MUSIK VON ipod/iphone ABSPIELEN

7 EINSTELLUNGEN PERSONALISIEREN EINSTELLUNGEN ZEIT- UND DATUMSEINSTELLUNGEN RADIOEINSTELLUNGEN VERBINDUNGSEINSTELLUNGEN Zeit und Datum ändern Radioeinstellungen ändern Über Bluetooth verbinden Klingelton ändern Klingeltonlautstärke ändern TASTEN AUF DEM LENKRAD Durch das Telefonbuch und Musik-/Videolisten scrollen Sprechtaste/ Sprachbefehle/ Anrufe annehmen Lautstärke einstellen Stummschalten/ Anrufe ablehnen

8 SMARTPHONE VERBINDUNG Installieren Sie die App (BringGo**, TuneIn, Stitcher TM, Siri) auf Ihrem Smartphone Verbinden Sie Ihr Smartphone nach der Installation über USB oder Bluetooth - iphone: USB-Verbindung - Android/BlackBerry: Schnurlose Bluetooth -Technologie ZUGRIFF AUF APPS SMARTPHONE VERBINDUNG ZUGRIFF AUF VIELZAHL VON APPS *Die Verfügbarkeit von Apps variiert je nach Region. **BringGo ist regional kostenpflichtig.

9 BLUETOOTH -GERÄT TRENNEN ODER LÖSCHEN EINSTELLUNGEN VERRBINDUNGS- EINSTELLUNG BLUETOOTH - EINSTELLUNGEN GERÄT VERBINDEN DRÜCKEN SIE DEN NAMEN DES GERÄTS, DAS SIE TRENNEN MÖCHTEN DRÜCKEN SIE LÖSCHEN TRENNEN SIE MIT OK LÖSCHEN SIE MIT JA * Persönliche Daten auf dem System werden beim Trennen/Löschen des Geräts gelöscht.

10 Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer BITTE BEACHTEN: Die Abbildungen in diesem Prospekt enthalten teilweise Sonderausstattungen, die nicht zum serienmässigen Lieferumfang gehören. Der Inhalt entspricht dem Stand bei Drucklegung. Wir behalten uns Änderungen von Konstruktion und Ausstattung vor. Druckfarben geben den wirklichen Farbton nur annähernd wieder. Gezeigte Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Angebot, Technik und Ausstattung unserer Fahrzeuge können von Land zu Land variieren und sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Bitte informieren Sie sich über die genaue Ausstattung sowie die Preise unserer Fahrzeuge bei Ihrem Chevrolet Vertragspartner Chevrolet Suisse SA. Alle Rechte vorbehalten. Diese Unterlagen dürfen weder als Ganzes noch in Teilen nachgedruckt werden ohne die ausdrückliche schriftliche Bestätigung von Chevrolet Suisse SA, Stelzenstrasse 4, 8152 Glattpark (Zürich).

VOLT DER NEUE CHEVROLET

VOLT DER NEUE CHEVROLET VOLT DER NEUE CHEVROLET Chevrolet Volt ein elektrisierender Traum Der Chevrolet Volt verbindet die Effizienz eines Elektroautos mit der Reichweite eines konventionellen Wagens. Nach 40 bis 80 km emissionsfreier

Mehr

CD 600 IntelliLink, Navi 650, Navi 950 IntelliLink Häufig gestellte Fragen (FAQ) Stand: Dezember 2015

CD 600 IntelliLink, Navi 650, Navi 950 IntelliLink Häufig gestellte Fragen (FAQ) Stand: Dezember 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Audio... 1 2. Navigation (nur bei Navi 950 IntelliLink und Navi 650)... 1 3. Telefon... 2 4. Spracherkennung (nur mit CD 600 IntelliLink und Navi 950 IntelliLink)... 3 5. Sonstige...

Mehr

CD 600 IntelliLink, Navi 650 Westeuropa, Navi 950 Europa IntelliLink Fragen und Antworten

CD 600 IntelliLink, Navi 650 Westeuropa, Navi 950 Europa IntelliLink Fragen und Antworten Dieses Dokument ist gültig für die folgenden Modelle: CD 600 IntelliLink: Opel Astra, Opel Astra GTC, Opel Cascada, Opel Meriva, Opel Mokka, Opel Ampera, Opel Zafira Tourer Navi 650 Westeuropa: Opel Astra,

Mehr

Starten Sie Audi connect.

Starten Sie Audi connect. Starten Sie Audi connect. A1 A4 A5 A6 A7 A8 Q3 Q5 Q7 Audi connect verbinden, nutzen, aktivieren. Verbinden Seite 3 Nutzen Seite 7 Aktivieren im Fahrzeug Seite 8 myaudi Seite 13 2 Weitere Informationen

Mehr

Avaya 3725 DECT- Telefon Kurzanleitung

Avaya 3725 DECT- Telefon Kurzanleitung Avaya 3725 DECT- Telefon Kurzanleitung Lautstärketasten Anzeige Ton-aus-Taste Softkeys Bestätigungstaste Annehmen-Taste Fünffach- Navigationstaste Sprach-Mail Multifunktionstaste LED Tastensperre und Leertaste

Mehr

Calisto P240-M. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG

Calisto P240-M. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG TM Calisto P240-M USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Plantronics-Produkts entschieden haben. Dieses Benutzerhandbuch enthält Anweisungen zur Installation

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Die fehlenden Danksagungen... IX Einleitung... 1. Kapitel 1: Erster Überblick... 5. Kapitel 2: Telefonieren...

Inhaltsverzeichnis. Die fehlenden Danksagungen... IX Einleitung... 1. Kapitel 1: Erster Überblick... 5. Kapitel 2: Telefonieren... Die fehlenden Danksagungen.......................... IX Einleitung....................................... 1 Teil 1: Das iphone als Telefon Kapitel 1: Erster Überblick............................. 5 Standby-Taste...........................................

Mehr

Calisto P240. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG

Calisto P240. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Calisto P240 USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Plantronics-Produkts entschieden haben. Dieses Benutzerhandbuch enthält Anweisungen zur Installation

Mehr

Bedienungsanleitung. Parrot MINIKIT Slim / Chic. Deutsch. Parrot MINIKIT Slim / Chic Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung. Parrot MINIKIT Slim / Chic. Deutsch. Parrot MINIKIT Slim / Chic Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung Parrot MINIKIT Slim / Chic Deutsch Parrot MINIKIT Slim / Chic Bedienungsanleitung 1 Inhalt Inhalt... 2 Einführung... 3 Erste Verwendung... 4 Laden des Parrot MINIKIT Slim / Chic...

Mehr

TomTom Hands-Free Car Kit Referenzhandbuch

TomTom Hands-Free Car Kit Referenzhandbuch TomTom Hands-Free Car Kit Referenzhandbuch Inhalt Überblick 3 Verpackungsinhalt 4 Verpackungsinhalt... 4 Erste Schritte 6 Die TomTom Hands-Free Car Kit im Auto einbauen... 6 Erstmaliger Start der TomTom

Mehr

MAX IP Konferenztelefon BEDIENUNGSANLEITUNG

MAX IP Konferenztelefon BEDIENUNGSANLEITUNG MAX IP Konferenztelefon BEDIENUNGSANLEITUNG TECHNISCHER SUPPORT TELEFON +1.800.283.5936 +1.801.974.3760 FAX +1.801.977.0087 EMAIL tech.support@clearone.com MAX IP BEDIENUNGSANLEITUNG CLEARONE-TEILENUMMER

Mehr

Avaya E169 IP Media Station Kurzübersicht

Avaya E169 IP Media Station Kurzübersicht Avaya E169 IP Media Station Kurzübersicht Installation Montage der Media Station Version 1.0 Juni 2014 Ausführliche Anweisungen finden Sie unter Verwenden der Avaya IP Deskphone SIP E169 Media Station.

Mehr

Kurzbedienungsanleitung

Kurzbedienungsanleitung Kurzbedienungsanleitung Achtung!!! Die zu wählende Rufnummern sind immer vollständig einzugeben, bevor der Hörer abgenommen bzw. die Taste betätigt wird. Eine automatische Wahl erfolgt nach 6 sec auch

Mehr

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Bedienungsanleitung KX-DT543/546 Speichern einer Nr. im Telefonbuch Pers. : 1.Nummer mit Vorwahl eingeben (z.b 00417481818) 2. Softkey-Taste "SAVE" drücken 3. Mit der Tastatur

Mehr

Navi 900 IntelliLink, Touch R700 IntelliLink Häufig gestellte Fragen (FAQ) Dezember 2015

Navi 900 IntelliLink, Touch R700 IntelliLink Häufig gestellte Fragen (FAQ) Dezember 2015 Inhaltsverzeichnis Audio... 1 Navigation (nur Navi 900 IntelliLink)... 2 Telefon... 3 Apple CarPlay... 4 Spracherkennung... 6 Fahrerinstrumentendisplay... 7 Favoriten... 7 Video... 8 Sonstiges... 9 Audio

Mehr

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Beschreibung Das Alcatel-Lucent OmniTouch 4135 IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. alcatel-lucent.com finden Sie ein Handbuch mit ausführlichen

Mehr

Feel the difference. FordMobileConnectivity Kurzanleitung. Ford und Ihr Mobiltelefon. Eine clevere Verbindung. www.ford-mobile-connectivity.

Feel the difference. FordMobileConnectivity Kurzanleitung. Ford und Ihr Mobiltelefon. Eine clevere Verbindung. www.ford-mobile-connectivity. FordMobileConnectivity Kurzanleitung Feel the difference Ford und Ihr Mobiltelefon. Eine clevere Verbindung. www.ford-mobile-connectivity.com Sound&Connect Sie möchten in Ihrem Ford mobil telefonieren?

Mehr

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT136

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT136 Kurzanleitung für Panasonic KX-UT136 Erstellt März 2015, Version 31.03.2015 Anleitung für die Bedienung des Telefons Panasonic KX-UT136 Allgemeine Instruktionen und Hinweise sowie die ausführliche Beschreibung

Mehr

- 13 - Herzlichen Glückwunsch. Lieferumfang: Headset-Funktionen

- 13 - Herzlichen Glückwunsch. Lieferumfang: Headset-Funktionen Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Multilink-Headsets B-Speech SORA. Das Headset erlaubt Ihnen, drahtlos über Ihr Mobiltelefon zu kommunizieren. Es verwendet BT Version 2.1 und Multilink- Technologie

Mehr

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49 Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone 13 Die SIM-Karte einlegen 14 Ist itunes installiert? 16 Das iphone aktivieren 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen 23 Alle Knöpfe und Schalter auf

Mehr

Kurzbedienungsanleitung

Kurzbedienungsanleitung Kurzbedienungsanleitung Achtung!!! Die zu wählende Rufnummern sind immer vollständig einzugeben, bevor der Hörer abgenommen bzw. die Taste betätigt wird. Eine automatische Wahl erfolgt nach 6 sec auch

Mehr

Bedienungsanleitung DOK App

Bedienungsanleitung DOK App Bedienungsanleitung DOK App Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Erklärung der Funktionen der Steuerungs App DOK. Sie können die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet einrichten und benutzen. Bitte

Mehr

Die Mobiltelefonvorbereitung "Premium" - Kompatibilitätsliste

Die Mobiltelefonvorbereitung Premium - Kompatibilitätsliste Apple iphone 3GS ios 3.1.3 - - - - - - - - - - - - - - ; Die Musikdateien werden nicht korrekt vom Handy ins Fahrzeug übertragen und/ oder instabil und fehlerhaft wiedergegeben.; Die erstmalige Verbindung

Mehr

Renault. Die praktische und intelligente App für unterwegs. drive the change

Renault. Die praktische und intelligente App für unterwegs. drive the change Renault R & GO Die praktische und intelligente App für unterwegs drive the change IHR ZUVERLÄSSIGER COPILOT RENAULT R&GO IST EINE EBENSO PRAKTISCHE WIE INTELLIGENTE APP FÜR DIE PERFEKTE INTEGRATION VON

Mehr

IP Office 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz)

IP Office 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz) 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz) Das Telefonmodell 9608 unterstützt das Telefonmodell 9608. Das Telefon bietet 24 programmierbare Anrufpräsentations-/Funktionstasten. Die Beschriftungen dieser Tasten

Mehr

Kurzanleitung SNOM M3

Kurzanleitung SNOM M3 Bedienungsanleitungen für verschiedene Net4You Produkte Kurzanleitung SNOM M3 Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten. Um solche Probleme

Mehr

Jabra SPEAK 510 BEDIENUNGSANLEITUNG

Jabra SPEAK 510 BEDIENUNGSANLEITUNG Jabra SPEAK 510 BEDIENUNGSANLEITUNG Inhalt Willkommen... 2 ÜBERSICHT... 3 VERBINDEN.... 5 Benutzung des.... 8 SUPPORT.... 11 Technische Daten... 12 1 Willkommen Vielen Dank für Ihren Kauf des. Wir hoffen,

Mehr

Firmware-Installationsanleitung für AVH-X2500BT

Firmware-Installationsanleitung für AVH-X2500BT Firmware-Installationsanleitung für AVH-X2500BT HINWEISE: Bei Problemen mit diesem Update sehen Sie bitte in den Fragen & Antworten am Ende dieser Anleitung nach oder wenden sich an die Pioneer Service

Mehr

So nutzen Sie die HiDrive App mit Ihrem Android Smartphone

So nutzen Sie die HiDrive App mit Ihrem Android Smartphone So nutzen Sie die HiDrive App mit Ihrem Android Smartphone Die STRATO HiDrive App ermöglicht Ihnen die bequeme Nutzung Ihres Kontos mit Ihrem Android Smartphone. Betrachten Sie direkt Ihre Inhalte und

Mehr

Radio R 4.0 IntelliLink Häufig gestellte Fragen. Deutsch. Oktober 2015. Inhaltsverzeichnis

Radio R 4.0 IntelliLink Häufig gestellte Fragen. Deutsch. Oktober 2015. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Audio... 1 2. Telefon... 2 3. Apple CarPlay... 3 4. Android Auto... 5 5. Galerie... 8 6. Sonstige... 8 1. Audio F: Wie kann ich zwischen verschiedenen Audioquellen (z. B. UKW-Radio

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13. Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben... 47. Inhalt

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13. Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben... 47. Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13 Die SIM-Karte einlegen... 14 Ist itunes installiert?... 16 Das iphone aktivieren... 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen... 23 Alle Knöpfe und Schalter

Mehr

Benutzung des IP-Telefonapparates snom 360/370

Benutzung des IP-Telefonapparates snom 360/370 Benutzung des IP-Telefonapparates snom 360/370 Vorbemerkungen Mit der Inbetriebnahme und Nutzung neuer Gebäude (z.b. des ehemaligen Kapuzinerklosters) werden sukzessive auch die vorhandenen Telefonapparate

Mehr

5 Neue Leistungsmerkmale der Version 3

5 Neue Leistungsmerkmale der Version 3 5 Neue Leistungsmerkmale der Version 3 In dieser Dokumentation sind bereits die zukünftigen Leistungsmerkmale der Version 3 beschrieben. Bitte kontrollieren Sie auf dem Typenschild auf der Unterseite des

Mehr

maxxcount.de Art.-Nr. A14588

maxxcount.de Art.-Nr. A14588 mobridge iblue für Mercedes-Benz mit Comand Navigationssystem Die mobridge Hightlights: Topaktuell Bereits für viele Premium Fahrzeuge mit MOST-BUS verfügbar! Aktuell sind dies: Audi, BMW, Mini, MB, Porsche

Mehr

Parrot MINIKIT Neo 2 HD. Benutzerhandbuch

Parrot MINIKIT Neo 2 HD. Benutzerhandbuch Parrot MINIKIT Neo 2 HD Benutzerhandbuch Inhalt Inhalt... 2 Erste Verwendung... 4 Bevor Sie beginnen... 4 Verpackungsinhalt... 4 Sprache wechseln... 4 Installation der Freisprechanlage... 5 Akku... 5 Laden

Mehr

Cisco-IP-Telefon 7911 Kurzanleitung

Cisco-IP-Telefon 7911 Kurzanleitung Cisco-IP-Telefon 7911 Kurzanleitung Diese Kurzanleitung beschreibt lediglich die Grundfunktionen des Geräts, weiter führende Beschreibungen entnehmen Sie bitte dem Handbuch. 1. Inbetriebnahme In den meisten

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 60/80 OpenStage 60/80 T

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 60/80 OpenStage 60/80 T Dokumentation HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 60/80 OpenStage 60/80 T Kurzanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications

Mehr

Re:control M232. Dominating Entertainment. Revox of Switzerland. D 1.1

Re:control M232. Dominating Entertainment. Revox of Switzerland. D 1.1 o Re:control Dominating Entertainment. Revox of Switzerland. D 1.1 Einführung Allgemein Die Re:control Applikation (app) für iphones und ipod touch Produkte ermöglicht die umfassende Bedienung des gesamten

Mehr

FIAT PUNTO NACHRICHTENLESER

FIAT PUNTO NACHRICHTENLESER FIAT PUNTO NACHRICHTENLESER NACHRICHTENLESER ALLGEMEINE INFORMATIONEN Der integrierte Nachrichtenleser von Blue&Me ermöglicht durch die Technologie der Sprachsynthese mit Hilfe des Audiosystems Ihres Fahrzeuges

Mehr

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Integration mit Microsoft Outlook

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Integration mit Microsoft Outlook OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Kurzanleitung R6.1 Die Alcatel-Lucent OmniTouch 8400 Instant Communications Suite bietet ein umfassendes Dienstangebot, wenn eine Verbindung mit Microsoft Outlook

Mehr

Nachtrag. Bedienungsanleitung Bluetooth Adapter für Audi music interface. Zubehör

Nachtrag. Bedienungsanleitung Bluetooth Adapter für Audi music interface. Zubehör Nachtrag Bedienungsanleitung Bluetooth Adapter für Audi music interface Zubehör Dieser Nachtrag enthält Informationen zur Bedienung des Bluetooth Adapters. 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einführung..................

Mehr

Cisco IP Phone Kurzanleitung

Cisco IP Phone Kurzanleitung Cisco IP Phone Kurzanleitung Diese Kurzanleitung gibt ihnen einen kleinen Überblick über die nutzbaren Standard-Funktionen an ihrem Cisco IP Telefon. Für weiterführende Informationen, rufen sie bitte das

Mehr

Telefonieren am PC Übersicht

Telefonieren am PC Übersicht Telefonieren am PC Übersicht Über die Bedienoberfläche der Telefonanlagen Gigaset T500 PRO und Gigaset T300 PRO haben Sie Zugang zu den Funktionen der Telefonanlage. Anmelden an der Bedienoberfläche der

Mehr

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzanleitung. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzanleitung. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens. Dokumentation HiPath 8000 OpenStage 60/80 Kurzanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Bedienung Ihres Telefons Bedienung Ihres Telefons Funktions-

Mehr

CABito-APP Anleitung. www.cabito.net

CABito-APP Anleitung. www.cabito.net CABito-APP Anleitung Stand: Juni 2015 www.cabito.net Kontakt: CAB Caritas Augsburg Betriebsträger ggmbh Ulrichswerkstätte Schwabmünchen Töpferstr. 11 86830 Schwabmünchen Mail: cabito@cab-b.de Fon: 08232-9631-0

Mehr

Einbinden der Somfy. Außenkamera M3113-VE

Einbinden der Somfy. Außenkamera M3113-VE 1 Einbinden der Somfy. Außenkamera M3113-VE Artikelnummer 1875 089 Stand: März 2015 Übersicht 2 Einbindung von Kameras: Werfen Sie jederzeit einen Blick auf Ihr Haus und nehmen Sie Bilder z.b. beim Auslösen

Mehr

KURZANLEITUNG ZU NOKIA PC SUITE 4.81 FÜR NOKIA 6310i

KURZANLEITUNG ZU NOKIA PC SUITE 4.81 FÜR NOKIA 6310i KURZANLEITUNG ZU NOKIA PC SUITE 4.81 FÜR NOKIA 6310i Copyright Nokia Corporation 2002. Alle Rechte vorbehalten. Issue 2 Inhalt 1. EINFÜHRUNG...1 2. SYSTEMANFORDERUNGEN...1 3. PC SUITE INSTALLIEREN...2

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 40 OpenStage 40 T

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 40 OpenStage 40 T Dokumentation HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 40 OpenStage 40 T Kurzanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications

Mehr

FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung

FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung Willkommen bei der Ersteinrichtung von FritzCall.CoCPit Damit Sie unseren FritzCall-Dienst nutzen können, müssen Sie sich die aktuelle Version unserer FritzCall.CoCPit-App

Mehr

In diesem Handbuch werden ipod touch 5. Generation und iphone 5 als iphone mit Lightning Connector bezeichnet.

In diesem Handbuch werden ipod touch 5. Generation und iphone 5 als iphone mit Lightning Connector bezeichnet. In diesem Handbuch werden ipod touch 5. Generation und iphone 5 als iphone mit Lightning Connector bezeichnet. Die folgenden vorbereitenden Schritte müssen zuerst durchgeführt werden, um ein iphone mit

Mehr

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch Doro Secure 580 Benutzerhandbuch Deutsch 3 2 1 4 5 6 7 8 9 14 13 12 11 10 15 16 Hinweis! Alle Abbildungen dienen lediglich zu anschaulichen Zwecken und geben das Aussehen des Geräts möglicherweise nicht

Mehr

Arcor-Easy Box A 600 Kurzanleitung zur Inbetriebnahme

Arcor-Easy Box A 600 Kurzanleitung zur Inbetriebnahme Arcor-Easy Box A 600 Kurzanleitung zur Inbetriebnahme Datenschutzhinweis: Ändern Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit unbedingt den WLAN-Netzwerkschlüssel. Siehe Schritt C. ARC 60001339/1207 (T) Mit dieser

Mehr

Mobile Extension Kurzanleitung. Version 1.0a

Mobile Extension Kurzanleitung. Version 1.0a Mobile Extension Kurzanleitung Version 1.0a Benutzung der Mobile Extension Aufgrund der hohen Flexibilität können sich Amtszugangskennziffern sowie der Funktionsumfang Ihres Systems von den Angaben in

Mehr

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter www.philips.com/welcome CD250 CD255 SE250 SE255 Kurzbedienungsanleitung 1 Anschließen 2 Installieren 3 Genießen Lieferumfang Basisstation ODER

Mehr

Kurzanleitung. Mailbox (Anrufbeantworter)

Kurzanleitung. Mailbox (Anrufbeantworter) Mailbox (Anrufbeantworter) Mailbox abhören Die Mailbox ist bereits voreingestellt für Sie im Telefonbuch eingetragen. 1. Drücken Sie die rechte Funktionstaste. 2. Blättern Sie über die Navigationstaste

Mehr

Kurzanleitung Konftel 300IP

Kurzanleitung Konftel 300IP Conference phones for every situation Kurzanleitung Konftel 300IP DEUTSCH Beschreibung Das Konftel 300IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. konftel.com/300ip finden Sie ein Handbuch

Mehr

FRITZ!BOX 7390 FON WLAN. Bedienungsanleitung Fiete.Net - Glas

FRITZ!BOX 7390 FON WLAN. Bedienungsanleitung Fiete.Net - Glas FRITZ!BOX 7390 FON WLAN Bedienungsanleitung Fiete.Net - Glas 1 FRITZ!BOX 7390 FON WLAN FÜR DEN INTERNETZUGANG EINRICHTEN (1) Machen Sie sich mit Hilfe der offiziellen Anleitung mit dem Gerät vertraut und

Mehr

Argo 2.0 Software Upgrade

Argo 2.0 Software Upgrade Argo 2.0 Software Upgrade Einführung Um die Argo App auf die neuste Version 2.0 zu aktualisieren, werden zwei unterschiedliche Upgrade-Schritte benötigt: 1. Upgrade der Argo App: Zum Upgrade der App öffnen

Mehr

Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem Glasfaser-Anschluss ohne PPOE-Einwahl für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.

Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem Glasfaser-Anschluss ohne PPOE-Einwahl für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6. Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem Glasfaser-Anschluss ohne PPOE-Einwahl für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.xx 1 1) Vorbereitung a) Am Strom anschließen Schließen Sie die FRITZ!Box

Mehr

UNIVERSITÄT ZÜRICH. standard. advance plus. Bedienungsanleitung optiset E. Hicom 300

UNIVERSITÄT ZÜRICH. standard. advance plus. Bedienungsanleitung optiset E. Hicom 300 UNIVERSITÄT ZÜRICH Bedienungsanleitung optiset E standard advance plus Hicom 00 Bedienfeld optiset E standard, advance plus 1) 6) 2) + 7) ) 4) 1 2 4 5 6 7 8 9 * 0 # 8) 9) 5) Bedienfeld optiset E key module

Mehr

TELIS FINANZ Login App

TELIS FINANZ Login App Installation & Bedienung der TELIS FINANZ Login App 1. Voraussetzungen - Android Version 4.0 oder höher - Uhrzeit automatisch gestellt - Für die Einrichtung wird einmalig eine Internetverbindung benötigt

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867

BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867 BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867 Vorsichtsmaßnahmen Lesen Sie folgende Bedingungen sorgfältig und halten Sie sich bitte daran: Sichere Verwendung Verwenden Sie Ihr Mobiltelefon nicht an Orten, an denen

Mehr

NISSAN PRODUKT-INFORMATION

NISSAN PRODUKT-INFORMATION JULIA UNKEL / DURCHWAHL -2454 13.08.2008 08N 08-090 KOMPATIBLE MOBILTELEFONE MICRA, NOTE, QASHQAI, X-TRAIL, PATHFINDER UND NAVARA Sehr geehrte NISSAN Partnerin, Sehr geehrter NISSAN Partner, im Folgenden

Mehr

Telefonieren mit "App's"! ipad mit Bria Informationen zur Nutzung von TeSign und Telesign

Telefonieren mit App's! ipad mit Bria Informationen zur Nutzung von TeSign und Telesign Telefonieren mit "App's"! ipad mit Bria Informationen zur Nutzung von TeSign und Telesign Der Begriff App ist die Kurzform für Applikation und bedeutet Anwendungssoftware. Mit dem Herunterladen von App's

Mehr

Inspektion4free. Und die nächsten Inspektionen kosten Sie nur ein Lächeln.

Inspektion4free. Und die nächsten Inspektionen kosten Sie nur ein Lächeln. Inspektion4free. Der Opel Astra. Goldenes Lenkrad 2009. Vergeben von der BILD am SONNTAG und der AUTO BILD Nr. 35/2009, 6. November 2009, www.bild.de. Abb. zeigt Sonderausstattungen. Und die nächsten Inspektionen

Mehr

Anleitung zur Installation von Klingeltönen für ios-geräte

Anleitung zur Installation von Klingeltönen für ios-geräte Anleitung zur Installation von Klingeltönen für ios-geräte 1. Starten Sie auf Ihrem PC die itunes-software. Anschliessend klicken Sie im Menü auf Bearbeiten und dann auf Einstellungen. 2. In der Registerkarte

Mehr

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Touchtone User Interface (TUI)

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Touchtone User Interface (TUI) OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Kurzanleitung R6.x Hauptmenü Wählen Sie die Zugangsnummer. Sobald eine Verbindung hergestellt ist, leitet Sie die Touchtone-Oberfläche durch die Abfrage und

Mehr

Cisco IP Phone 7941 und 7961- Kurzanleitung

Cisco IP Phone 7941 und 7961- Kurzanleitung Cisco IP Phone 7941 und 7961- Kurzanleitung Diese Kurzanleitung beschreibt lediglich die Grundfunktionen des Geräts, weiter führende Beschreibungen entnehmen Sie bitte dem Handbuch. 1. Inbetriebnahme In

Mehr

Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen

Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen Revogi Innovation Co., Ltd. Kurzanleitung 1. Schritt: Installation durch Einschrauben in normale Lampenfassung, dann die Stromversorgung

Mehr

Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung

Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung Bluetooth Stereo Headset Bedienungsanleitung Welche Funktionen hat das Headset? Sie können das Bluetooth Stereo Headset zusammen mit den folgenden Geräten benutzen, um schnurlos zu telefonieren und Musik

Mehr

INHALT. Beschreibung 3. Anschließen des Telefons 5 Einstellen des Klingeltons 5 Einstellung der Wählarten 7 Schalter für Einstellung der Flashzeit 8

INHALT. Beschreibung 3. Anschließen des Telefons 5 Einstellen des Klingeltons 5 Einstellung der Wählarten 7 Schalter für Einstellung der Flashzeit 8 INHALT Beschreibung 3 Aufbau Anschließen des Telefons 5 Einstellen des Klingeltons 5 Einstellung der Wählarten 7 Schalter für Einstellung der Flashzeit 8 Einstellen der Lautstärke sowie der Höhen und Tiefen

Mehr

Elektrizitäts- und Wasserwerk Telefon 081 755 44 99 der Stadt Buchs Telefax 081 755 44 66. 9471 Buchs www.rii-seez-net.ch

Elektrizitäts- und Wasserwerk Telefon 081 755 44 99 der Stadt Buchs Telefax 081 755 44 66. 9471 Buchs www.rii-seez-net.ch Herzlichen Dank Sie haben sich für das interaktive Fernsehen myvision von Rii-Seez-Net entschieden. Damit haben Sie zurzeit eines der besten und interessantesten Fernseh-Angebote bei Ihnen zu Hause. Wir

Mehr

Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann

Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann Modelle Netz Bedienung Übersicht Mobiltelefone SmartPhones sonstiges Modelle Mobiltelefone Candybar, Monoblock Klapphandy, Clamp-Shell Slider Smart

Mehr

Die Telefonfunktionen. iphones

Die Telefonfunktionen. iphones 3 Die Telefonfunktionen des iphones 3. Die Telefon funktionen des iphones Auch wenn das iphone ein veritabler Universalcomputer ist, ist es doch auch ein ganz normales Handy. Naja, so ganz normal ist es

Mehr

Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung

Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung Den IB-MP401Air verbinden - Bitte bringen Sie die Antenne an dem IB-MP401Air an. - Verbinden Sie das micro USB Kabel mit dem Netzteil und stecken Sie dieses

Mehr

ErstE schritte mit EntErtain to go

ErstE schritte mit EntErtain to go Erste Schritte mit Entertain to go Buchung und erste NutzunG 1. Buchen > 2. Aufrufen > 3. Einloggen > 4. Fertig 1. Buchen Sie Entertain to go bequem im Kundencenter unter www.telekom.de/entertain-to-go

Mehr

Verwendung von USB-Datenträger in der VDI unter Mac OSX

Verwendung von USB-Datenträger in der VDI unter Mac OSX Frequently Asked Questions (FAQs) Verwendung von USB-Datenträger in der VDI unter Mac OSX... 2 Verwendung von USB-Datenträger in der VDI unter Windows... 4 Zugriff auf lokale Festplatte... 5 Installation

Mehr

Telefon Aastra 6721ip Microsoft Lync 2010 Kurzanleitung

Telefon Aastra 6721ip Microsoft Lync 2010 Kurzanleitung Telefon Aastra 6721ip Microsoft Lync 2010 Kurzanleitung TM 41-001366-03 Rev00 05.2011 Inhalt Telefon Aastra 6721ip Microsoft Lync 2010............................................................ 1 Erstellen

Mehr

HANDBUCH PRIVATE TELEFONIE MIT CALLING-CARDS FÜR MITARBEITER DER RUB

HANDBUCH PRIVATE TELEFONIE MIT CALLING-CARDS FÜR MITARBEITER DER RUB HANDBUCH PRIVATE TELEFONIE MIT CALLING-CARDS FÜR MITARBEITER DER RUB IT.SERVICES Stand: 4. August 2015 INHALT 1. Einleitung 3 2. Die Calling-Card 3 3. Calling-Card erwerben 4 3.1 Auf dem Campus 4 3.2 In

Mehr

IVE-W530BT. Bluetooth Software Update Manual mit Android Telefonen 09.03.2015

IVE-W530BT. Bluetooth Software Update Manual mit Android Telefonen 09.03.2015 Bluetooth Software Update Manual mit Android Telefonen IVE-W530BT 1 Einleitung In der Anleitung wird die Vorgehensweise zum aktualisieren der Radio Bluetooth Firmware beschrieben. Bitte beachten Sie alle

Mehr

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 40. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 40. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded Dokumentation HiPath 8000 OpenStage 40 Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.de Bedienung Ihres Telefons Bedienung Ihres Telefons

Mehr

Installationsanleitung Webhost Windows Flex

Installationsanleitung Webhost Windows Flex Installationsanleitung Webhost Windows Flex Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Leistungen hinzufügen / entfernen... 6 4. Datenbanken anlegen / entfernen...

Mehr

JABRA Stealth. Bedienungsanleitung. jabra.com/stealth

JABRA Stealth. Bedienungsanleitung. jabra.com/stealth JABRA Stealth Bedienungsanleitung jabra.com/stealth 2014 GN Netcom A/S. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist ein eingetragenes Markenzeichen von GN Netcom A/S. Alle anderen hier enthaltenen Markenzeichen

Mehr

Handbuch : CTFPND-1 V4

Handbuch : CTFPND-1 V4 Handbuch : CTFPND-1 V4 - Navigation starten (Seite 1) - Einstellungen (Seite 2-17) - WindowsCE Modus (Seite 18-19) - Bluetooth (Seite 21-24) - Anschlussmöglichkeiten (Seite 25-26) Navigation Um die installierte

Mehr

Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters

Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters Informationen zur Bedienung des Anrufbeantworters - Die neue Telefonanlage der Firma Siemens stellt für die Anrufbeantworter- und Faxfunktion einen eigenen Server (Produktname: Xpressions) bereit. - Über

Mehr

Kurzanleitung Polycom-Lync-fähiges Telefon

Kurzanleitung Polycom-Lync-fähiges Telefon Kurzanleitung Polycom-Lync-fähiges Telefon Allgemeines Ihr Telefon ist ein IP-Telefon, d.h. es hängt nicht an einer separaten Telefonleitung, sondern an der Netzwerkdose. Über diese bezieht es auch Strom.

Mehr

Ergänzungsanleitung für den USB-WLAN-Router R36F (F = Firmware vorkonfiguriert) Verbindungsaufbau mit der USB-Antenne "TravelConnector"

Ergänzungsanleitung für den USB-WLAN-Router R36F (F = Firmware vorkonfiguriert) Verbindungsaufbau mit der USB-Antenne TravelConnector Ergänzungsanleitung für den USB-WLAN-Router R36F (F = Firmware vorkonfiguriert) Verbindungsaufbau mit der USB-Antenne "TravelConnector" v1.2 Die meisten Häfen und Hafenanlagen, Campingplätze oder Hotels

Mehr

FAHREN SIE NICHT EINFACH NUR VON A NACH B WENN IHRE VORSTELLUNGSKFRAFT SIE ÜBERALL HIN FÜHREN KANN.

FAHREN SIE NICHT EINFACH NUR VON A NACH B WENN IHRE VORSTELLUNGSKFRAFT SIE ÜBERALL HIN FÜHREN KANN. CAMARO FAHREN SIE NICHT EINFACH NUR VON A NACH B WENN IHRE VORSTELLUNGSKFRAFT SIE ÜBERALL HIN FÜHREN KANN. Die Straße. Eigentlich ist sie nur ein einfacher Pfad. Und doch bedeutet sie so viel mehr. Vielleicht

Mehr

Dokumentation Alcatel OmniPCX Office -Die wichtigsten Funktionen-

Dokumentation Alcatel OmniPCX Office -Die wichtigsten Funktionen- Dokumentation Alcatel OmniPCX Office -Die wichtigsten Funktionen- Inhaltsverzeichnis: 1. Erläuterung der Tasten 2. Tasten programmieren 3. Mailbox konfigurieren 4. Mailbox abfragen (Textnachrichten/Sprachnachrichten

Mehr

Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13. Kapitel 2: Das Galaxy S6 einrichten und bedienen... 31

Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13. Kapitel 2: Das Galaxy S6 einrichten und bedienen... 31 Inhalt Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13 Android und Samsung - eine Erfolgsgeschichte 14 Das Galaxy 56-frisch ausgepackt 14 Die Bedienelemente des Galaxy 56 17 Das S6 zum ersten Mal starten

Mehr

Bedienungsanleitung. NGN-OpenStage 60

Bedienungsanleitung. NGN-OpenStage 60 Bedienungsanleitung NGN-OpenStage 60 Bedienungsanleitung OpenStage 60 verantwortlich: Peter Rudolph; TI 44 Version: 0.0.1 vom: 11.05.2012 Status: Gültig Aktenzeichen: Schutzstufe: Zielgruppe: ggf. eingeben

Mehr

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 15. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 15. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded Dokumentation HiPath 8000 OpenStage 15 Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Bedienung Ihres Telefons Bedienung Ihres Telefons

Mehr

Bria-iPad-TeScript-v1.0.doc

Bria-iPad-TeScript-v1.0.doc Telefonieren mit "App's"! ipad mit Bria Informationen zur Nutzung von TeScript Der Begriff App ist die Kurzform für Applikation und bedeutet Anwendungssoftware. Mit dem Herunterladen von App's kann man

Mehr

SIMPLY CLEVER ŠKODA OCTAVIA AUSSTATTUNGSPAKETE BUSINESS

SIMPLY CLEVER ŠKODA OCTAVIA AUSSTATTUNGSPAKETE BUSINESS SIMPLY CLEVER ŠKODA OCTAVIA AUSSTATTUNGSPAKETE BUSINESS Machen Sie die Arbeit zum Vergnügen. Wir bieten allen, die mehr Zeit hinter dem Steuer als hinter dem Schreibtisch verbringen, den perfekten Arbeitsplatz:

Mehr

Telefonie. Bedienungsanleitung Cisco Benutzer-Webseite

Telefonie. Bedienungsanleitung Cisco Benutzer-Webseite Telefonie Bedienungsanleitung Cisco Benutzer-Webseite ALLGEMEINE BESCHREIBUNG... 2 VORAUSSETZUNGEN... 2 ÖFFNEN DER WEBSEITE... 3 BENUTZEROPTIONEN... 3 BENUTZERHANDBUCH HERUNTERLADEN... 4 RUFUMLEITUNGEN

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Eine kurze Einführung... 17. Kapitel 2: Das ipad in Betrieb nehmen... 29. Inhalt. Vorwort... 15

Inhalt. Kapitel 1: Eine kurze Einführung... 17. Kapitel 2: Das ipad in Betrieb nehmen... 29. Inhalt. Vorwort... 15 Vorwort... 15 Kapitel 1: Eine kurze Einführung... 17 ipad ja und?... 18 Was ist Apple eigentlich für eine Firma?... 18 Der ipod die neuen Jahre... 20 Das iphone eine neue Revolution... 21 Das ipad schon

Mehr

BlackBerry Bridge. Version: 3.0. Benutzerhandbuch

BlackBerry Bridge. Version: 3.0. Benutzerhandbuch Version: 3.0 Benutzerhandbuch Veröffentlicht: 2013-02-07 SWD-20130207130441947 Inhaltsverzeichnis... 4 -Funktionen... 4 Herstellen einer Tablet-Verbindung mit... 4 Öffnen eines Elements auf dem Tablet-Bildschirm...

Mehr

sys-alarm Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich)

sys-alarm Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich) Was erwarten Kunden von einer CTI? Einfache Installation Wählen aus allen PC Applikationen Namenwahl Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich)

Mehr

Produktbeschreibung Softphone / Jabber

Produktbeschreibung Softphone / Jabber Produktbeschreibung Softphone / Jabber Der Soft Dialer/das Soft Phone (Cisco Jabber) stellt Ihnen diese Vielzahl von integrierten Kommunikationsmitteln zur Verfügung. Sie können leicht vorhandene Telefonverzeichnisse

Mehr

1&1 HOMESERVER 50.000 SCHNELL START ANLEITUNG UNBEDINGT ZUERST LESEN!

1&1 HOMESERVER 50.000 SCHNELL START ANLEITUNG UNBEDINGT ZUERST LESEN! 1&1 HOMESERVER 50.000 SCHNELL START ANLEITUNG UNBEDINGT ZUERST LESEN! 1. DSL-MODEM ANSCHLIESSEN 1. Schließen Sie den 1&1 HomeServer 50.000 mit dem Netzteil an das Stromnetz an. 5. Analoger Telefonanschluss

Mehr