Ganzheitliche Unternehmensberatung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ganzheitliche Unternehmensberatung"

Transkript

1 Ganzheitliche Unternehmensberatung Strategie, Organisation, IT und Personal: menschlich, effektiv und unabhängig "Mit Erfahrung und Herzblut erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern nachhaltige Strategien, gelebte Konzepte, umsetzbare Maßnahmen und effektive Lösungen für Ihre Probleme in den Bereichen Organisation, IT und Personal. Dabei denken und handeln wir stets ganzheitlich, arbeiten effizient und lassen das Wissen von über 80 international erfahrenen Managern, Wissenschaftlern und Beratern mit einfließen. Wir sehen unsere Stärken in der Umsetzung, d.h. neue Strategien und Konzepte unternehmensspezifisch anzupassen und in die Köpfe der Mitarbeiter zu bekommen, so dass sie wirklich gelebt werden. Jürgen T. Knauf Managing Director Seite 1 WISSEN - SCHAFFT - NUTZEN

2 Inhalt Seite 360 -Beratung - SCOPAR im Überblick 3 Die ganzheitliche Sichtweise von SCOPAR 4 Strategie / Organisation / Managementberatung 5 SCOPAR-Team: Management-Consultants 6 IT-Consulting 8 SCOPAR-Team: IT-Consultants 9 Human-Resources-Consulting 11 SCOPAR-Team: HR-Consultants 12 Health2Business (Gesundheitsmanagement) 13 SCOPAR HEALTH-Team: H2B-Consultants 14 Wann können wir helfen? 15 SCOPAR Vorgehensmodell 16 SCOPAR Alleinstellungsmerkmale (USPs) 17 SCOPAR-Kundenzufriedenheitsanalyse 18 Zusammenfassung 19 Kontakt 20 Seite 2

3 SCOPAR = 360 -Beratung Strategie / Prozesse / Organisation IT / ITK / Technologie Personal / Changemgt. Gesundheitsmgt.. / health2business SCOPAR ist ein Team aus ca. 80 Experten, darunter Wissenschaftler und Executives => nur sehr erfahrene Berater kommen zum Einsatz SCOPAR arbeitet auf Festpreisbasis => klar definierte Ergebnisse zu festen Honorar-Preisen SCOPAR arbeitet modular mit verwertbaren Ergebnissen => Exit-Möglichkeit nach jedem Modul unter Verwendung der bisherigen Ergebnisse SCOPAR arbeitet partizipativ => die Strategien, Lösungen und Konzepte werden im Anschluss gelebt SCOPAR ist anders - positiv anders! SCOPAR wird von 100% der Kunden weiterempfohlen! Seite 3

4 SCOPAR: Ganzheitliche Sichtweise Führung Kultur Werte Ein Unternehmen steht auf 3 Säulen: Organisation, Technik (IT) und Personal. Erfolgreich ist, wer Zusammenhänge erkennt und berücksichtigt! Seite 4

5 SCOPAR Beratungsfelder: Strategie / Organisation direkter Projektnutzen & -erfolg Ihr Projektportfolio Strategie Marketing Vertrieb Kunden (CRM) Organisation Controlling (KPIs) Prozesse Innovation Ziele IT Produktion Services Logistik (SCM) Produkte Umsatz / Gewinn Kundenorientierung Personal (HR) Innovationskraft Mitarbeitorientierung Effektivität Effizienz Beitrag zur Nachhaltigkeit & Wettbewerbsfähigkeit Strategieentwicklung und Umsetzung, Organisations-, Prozessentwicklung, Unternehmenssteuerung, Controlling, Key Performance Indicators (KPI), Vertrieb, Marketing, Customer Relationship Management (CRM), Risko- & Continuity-Management, Benchmarking, Marktanalysen und Kundenbefragungen, Branding, Supply Chain Management (SCM), Corporate Governance, Compliance, Innovationsmanagement, Produktionsplanung und - optimierung, Kostensenkung, kontinuierliche Verbesserung (KVP) Gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern machen wir Ihre Projekte erfolgreich und richten Ihr Unternehmen auf nachhaltigen Erfolg und Wettbewerbsfähigkeit aus. Seite 5

6 Unser Team: Management-Consultants - 1 Stephan Bauriedel Dipl.-Wirtschaftsingenieur, MBA CRM, Prozesse, Systemauswahl Ulli Fischer Dipl.-Ing., MBA Expansion, Marktanalysen, Aufbau von Vertriebs- und Servicestrukturen Dr. Michael Günther Dipl.-Kaufmann Turnaround, Restrukturierung, Marktauftritte, CRM Prof. Dr. Volker Beck Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Aalen Produktion und Logistik, Standort- und Fertigungsplanung, Standardisierungen Dieter Christoffel Dipl.-Kaufmann Strategie, Einkauf, Vertrieb, Innovationsmanagement Prof. Dr. Marco A. Gardini Hochschule Kempten Marketing-, Vertriebs- und Markenmanagement, Internationalisierung Henning Gattwinkel Dipl-.Kaufmann, MBA Wissensmanagement für Unternehmen und Führungskräfte, wissensbasiertes Changemanagement, Experten- und Führungsinformationssysteme Prof. Dr. Florian Kauf Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Aalen Design to Cost / Customer / Target, Produktkostenoptimierung, Modularisierungskonzepte, Plattformen, Standardisierung Jürgen T. Knauf Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Head of Management & Strategy Strategie, Organisation, Prozesse, Benchmarking SWOT-Analysen, Prof. Dr. Rudolf Dögl FH Würzburg/Schweinfurt Strategien, Markt,- Kunden-, Mitarbeiter-Analysen, Standortbewertungen, Innovationsmanagement Oliver Germek Dipl.-Kaufmann Head of Marketing and Sales Vertriebscontrolling, -operations und -planung; Unternehmensintegration Ingrid Kohlhofer Mag.Phil. (Post Merger) Integrationen; Konfliktlösung; Veränderungsprojekte Die Management-Berater von SCOPAR sind Experten auf ihrem Gebiet und haben bzw. hatten leitende Positionen mit Führungsverantwortung als CxO oder GF inne. Seite 6

7 Unser Team: Management-Consultants - 2 Maurice Neligan Dipl.-Kaufmann, BA, DBS, DMP Kostensenkungsmanagement; Turnaround; Mergers u. Acquisitions; Finanzen und Controlling; Revision und Compliance Peter Schönheit Dipl.-Kaufmann Unternehmenssteuerung, Controlling, Risikomanagement, Strategie, Restrukturierung Prof. Dr. Martin Selchert FH Ludwigshafen Strategieentwicklung, Controlling (BSC), CRM, B2B-Marketing Klaus-Peter Wagner Dipl.-Informatiker Dipl.-Wirtschaftsinf. Strategie, Prozesse, E-Commerce, Wirtschaftlichkeitsbewertung Prof. Dr. Michael Zeuch FH Würzburg/Schweinfurt Qualitätsmanagement, Supply Chain Management, Beschaffungsstrategie, Wertemanagement, Wertanalyse Die Management-Berater von SCOPAR sind Experten auf ihrem Gebiet und haben bzw. hatten leitende Positionen mit Führungsverantwortung als CxO oder GF inne. Seite 7

8 SCOPAR Beratungsfeld: IT-Consulting direkter Projektnutzen & -erfolg Ihr IT-Engagement IT-Strategie IT-Alignment Compliance IT-Organisation Services (SLAs) IT-Prozesse (ITIL) Security Anwendungen Netze ( WAN / LAN) Datenbanken Hardware Governance Kunden Sourcing Prozesse Unternehmen IT- Wertbeitrag Mitarbeiter Projekte Lieferanten Systeme IT-Strategie, IT-Governance, Business Alignment und Kundenmanagement, Portfoliound Servicemanagement, Sourcing (In- und Outsourcing, Offund Near-Shoring), Technologie, Leistungsverrechnung, Review, IT-Controlling, IT-Optimierung (Infrastruktur, Applikationen und Betrieb), Toolauswahl und Implementierung, Datenqualität, SW-Engineering (Strategien, Methoden, Prozesse, Werkzeuge) Beitrag zur Nachhaltigkeit & Wettbewerbsfähigkeit Grundsätzlich erarbeiten wir Ergebnisse gemeinsam mit den Mitarbeitern unserer Kunden und qualifizieren sie, die Lösungen zu leben. Seite 8

9 Unser Team: IT-Consultants - 1 Prof. Dr. Achim Dehnert FH Neu-Ulm IT-Strategie, IT-Optimierung, Info- Mgmt. (Portale, Shops, CMS, CRM) Prof. Dr. Christian Facchi Hochschule Ingolstadt SW Engineering, Evaluierung (CMMI), Performanzanalysen Wolfgang Gepp Dipl.-Volkswirt Outsourcing, Logistik, Strategie Prof. Dr. Rainer Gerten Hochschule Mannheim, Steinbeis-Kompetenzzentrum IT-Organisation, IT-Security, Multimediasysteme, Virtualisierung Michael Jost Dipl.-Informatiker Head of IT-Consulting IT-Strategie, Portfolioanalyse, Business-Alignment, IT-Services, IT-Governance Prof. Dr. Siegbert Kern FH Gelsenkirchen Outsourcing, IT-Architekturen, Business Interagtion (EAI), ITIL, SAP Prof. Dr. Mario Fischer FH Würzburg/Schweinfurt E-Business, E-Strategie, Web-Optimierung Helmut Grill Dipl.-Ing., MSc (Knowledge Management), Servicemgmt., ITIL, SCM, CRM, Anwendungsoptimierung Prof. Dr. Michael Klotz FH Stralsund IT-Sicherheit, IT-Controlling, IT-Organisation Gerhard Funk Dipl.-Ing. IT-Sicherheit, Datenschutz, Netz-, Systemmanagement (ITIL) Dr. Eberhard Groetschel Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Logistik (SCM), IT-Organisation, IT-Outsourcing Prof. Dr. Karl Liebstückel FH Würzburg / Schweinfurt SAP-Software, Gestaltung von Geschäftsprozessen, IT-Produktmanagement, Software-Engineering Die IT-Berater von SCOPAR sind Experten auf ihrem Gebiet und haben bzw. hatten z.t. leitende Positionen mit Führungsverantwortung als CIO, GF oder IT-Leiter inne. Seite 9

10 Unser Team: IT-Consultants - 2 Sven Kreimendahl Dipl.-Ing. Netzwerkmanagement, Application Service Providing, WLAN, UMTS, MPLS, VoIP Alex Röder Prof. Dr. Konsolidierung, Kostenoptimierung, Organisation, Sourcing, Outsourcing, Near- / Off-Shoring, Due Dilligence Eckardt Vossas Dipl.-Informatiker User-, Access-, Identity- sowie Federation-Management, IT-Sicherheit, Directory Services Klaus Rheinwald Dipl.-Informatiker, PMP IT-Management, ITIL, IT-Services, Call-Center Dr.-Ing. Robert Scholderer Dipl.-Informatiker Servicemanagement, ITIL, SLAs, IT-Controlling (KPIs) Johannes Volckmann Diplom Mathematiker ITSM, ITIL, ISO20000, IT-HelpDesk, Change-, Release- & Identity-/User- Management, IT Supply Chain Die IT-Berater von SCOPAR sind Experten auf ihrem Gebiet und haben bzw. hatten z.t. leitende Positionen mit Führungsverantwortung als CIO, GF oder IT-Leiter inne. Seite 10

11 SCOPAR Beratungsfeld: Human-Resources-Consulting direkter Projektnutzen & -erfolg Ihr HR-Engagement Führungskräfteentwicklung Trainings Personalprozesse Wissensmanagement 360-Grad-Feedback Seminare Leistungsmessung Recruiting Assessment Vergütung Gesundheitsmanagement Mitarbeiterbefragung Personalentwicklung, Steigerung der Leistungsbereitschaft und - fähigkeit, Führungskräftecoaching, Mitarbeiterbefragung, Leistungsmessung und leistungsorientierte Vergütung, Optimierung aller Personalprozesse, 360-Grad- Feedback, Führungsplanspiel, Assessment, Business Health Management und Gesundheitsmanagement (Health2Business = H2B) HR- Strategie Trainings Coaching Beitrag zur Nachhaltigkeit & Wettbewerbsfähigkeit Gemeinsam mit den Mitarbeitern unserer Kunden unterstützen wir Sie auf dem Weg vom Personalverwaltung zum strategischen Businesspartner HR. Seite 11

12 Unser Team: HR-Consultants Prof.. Dr. Peter Berger Hochschule Hamburg, Fakultät Life Sciences Personal-, Organisationsentw., E-Learning, Betriebsräte-Beratung Prof. Dr. Ulrike Buchholz FH Hannover Personal-, Kommunikation, Team-Management Marion Genth Dipl.-Kauffrau Soulware Leadership, Gesundheitsmanagement, Coaching, Stressmanagement Louis M. Meilenbrock Dipl.-Kommunikationswissenschaftler Teambuilding, Interkulturelles Training, Moderationstraining Dieter Orth Mathematiker (grad.) Teambuilding, Outdoor Events, Personal- und Führungscoaching, systemisches Coaching Prof. Dr. Erika Regnet FH Augsburg HR Management,Führung, Recruitiing, Fortbildungsmethoden, Assessments Dr. Christoph Röhrs Personalentwicklungskonzepte, SOX, Vergütungs- und Zielvereinbarungssysteme Prof. Günther H. Schust Human Performance Management, Personalentwicklung Training und Coaching von Führungs-, Fachkräfte und Teams Stefan Sommer Dipl.-Betriebswirt / MBA HR-Strategie, strategische Personalentwicklung, Optimierung HR- Bereichsstrukturen und -ausrichtung Stefan Umstätter Dipl.-Ing. Dipl.-Betriebswirt Führungskräfte- und Gruppencoaching, Mediation, DNLA-Analysen, DISG-Analysen Andrea M. Vogel Dipl.-Kauffrau Coaching, Controlling, Stärken-/ Schwächenanalyse Katerina Tima Dipl.-Ingenieurin Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Konfliktmanagement., Motivation, Vertriebstraining, Interkulturelle Beratung Gerhard Necker Dipl.-Betriebswirt Investitionsrechnung Personal, Rechte & Pflichten & Störungen im Arbeitsverhältnis, Abmahnung, Kündigung Dr. Karin von Schumann Dipl.-Psychologin Coaching, Executive Assessment, Management-Audits Dr. Markus Wendt Dipl.-Kaufmann Head of HR-Consulting Management Audit; 360 Feedback, Mitarbeiterbefragung Die HR-Berater von SCOPAR sind Experten auf ihrem Gebiet und haben bzw. hatten z.t. leitende Positionen im Personalumfeld z. B. als Personalleiter inne. Seite 12

13 Health2Business: Ganzheitliches Gesundheitsmanagement Body / Körper Gesundheit, Physis Fitness, Power Leistungsfähigkeit... Mind / Geist Verstand, Know-how Fachwissen Fort- / Weiterbildung Soul / Seele Motivation, Engagement Psyche, Gefühle, Work-Life-Balance Body / Körper Organisation, Prozesse, IT Produkte, Services Kunden, Lieferanten, Märkte Mind / Geist Know-how Innovationskraft Ideen-/Wissensmanagement Soul / Seele Betriebsklima, Teamgeist, Führung, Kommunikation, Unternehmenskultur Ganzheitliches Gesundheitsmanagement bedeutet, dass Hardware, Software und Soulware bei Mitarbeitern und Unternehmen im Einklang sind und Maßnahmen gezielt initiiert werden. Seite 13

14 Unser H2B-Team Wissenschaftliches H2B-Beratergremium Prof. Dr. Tobias Esch Prof. Dr. Peter Nieder Prof. Dr. Dirk Sauerland Integrative und angewandte Gesundheitsförderung betriebliches Gesundheitsmanagement (BGF) Gesundheitsökonomik H2B-Beratergremium Dr. Ellen Buckermann Henning Gattwinkel Marion Genth Michael Grill Dr. Martin Gschwender Tamer Kemeröz Salutogenese, Gesundheitsmanagement Wissensmanagement Gesundheits-, Change- Management Patientenversorgung, Ernährungs- und Sportmedizin Ernährungs- und Bewegungsberatung Innovationsmanagement Dieter Orth Viviane Ratter Barbara Rüsch Slatco Sterzenbach Norbert Struck Christine Thanner Martin Thomas Teambuilding, systemisches Coaching betriebliches Gesundheitsmgt. Work-Life-Balance Work-Life-Balance; Gesundheitsgerechte Führung Motivation, betriebl. Gesundheitsmanagement Selbstmanagement; Meditation, Spiritualität im Business Ganzheitliche Gesundheit und Vitalität Stressmanagement, Führungsinstrumente, Coaching Erfahrene und neutrale Experten aus Wissenschaft, Management und Beratung garantieren umsetzbare Ansätze und nachhaltigen Nutzen. Seite 14

15 Wann können wir helfen? langfristig Nutzenwirkung kurzfristig Strategieentwicklung Methodenkonzeption und -einführung Neu-/ Reorganisation und Optimierung (KVP) Identifizierung und Beseitigung von akuten Problemen (Troubleshooting) SCOPAR Ziele und Visionen Strategieentwicklung Festlegung von Maßnahmen Konzeption / Toolauswahl Spezifikation Implementierung PARTNER SCOPAR unterstützt Ihre Veränderungen - situativ, nutzenorientiert, unabhängig und nachhaltig! Seite 15

16 SCOPAR Vorgehensmodell SCOPAR-Philosophie: ganzheitliche = 360 o -Beratung bedeutet Berücksichtigung von: Strategie Prozess Organisation Kunden Märkte Lieferanten Management Personal IT Ziele Lösungen Nutzen Aufgabenstellung Ist-Analyse Soll-Konzept Maßnahmen Umsetzung Lösung Methodenkompetenz wissenschaftlicher Weitblick Fach- und Sachkompetenz partizipativ praktische Erfahrung Soziale Kompetenz Changemangement Umsetzungs- Know-how Wissenschaftler Praktiker Berater Von der ganzheitlichen Sichtweise für Aufgaben, gepaart mit dem strategischen Weitblick unserer erfahrenen Wissenschaftler und Executives profitieren Sie mit maximalen Nutzen. Seite 16

17 SCOPAR Alleinstellungsmerkmale (USPs) Das bieten wir an! Management-, IT- und HR-Consulting aus einer Hand mit ganzheitliche Sichtweise = 360 Beratung So profitieren Sie davon! maximaler Projektnutzen und nachhaltiger Projekterfolg, da Zusammenhänge erkannt und berücksichtigt werden Namhafte Wissenschaftler, praxiserfahrene Manager und exzellente Berater verkörpern höchste Kompetenz, strategischen Weitblick und praktische Erfahrung nachhaltig erfolgreiche, praxiserprobte und umsetzungsorientierte Lösungen durch den strategischen Weitblick und durch eigene Managementerfahrung Strategie, Konzeption und Umsetzung aus einer Hand Fliesend- harmonische Umsetzung (herstellerunabhängig / neutral) Menschliche Beratung von Menschen, mit Menschen, für Menschen gelebte Strategien, Konzepte und Lösungen durch den partizipativen Ansatz Experten mit Managementerfahrung und strategischem Weitblick gewährleisten einen hohen Nutzen unserer 360 -Beratung und eine nachhaltig er folgreiche Umsetzung Ihrer Projekte. Seite 17

18 SCOPAR-Kundenzufriedenheitsanalyse 100% werden SCOPAR wieder beauftragen 100% werden SCOPAR weiterempfehlen 100% geben an, dass sich die Ausgaben für die Beratungsleistung gerechnet haben 60% schätzen die Beratung von SCOPAR als praxisnah ein, 37% als sehr praxisnah 53% sehen einen Mehrwert durch die Kombination von Wissenschaft und Praxis, 44% sehen sogar einen großen Mehrwert 65% sind sehr zufrieden mit der Leistung von SCOPAR, 32% zufrieden Quelle: SCOPAR-Kundenzufriedenheitsanalyse Vertrauen auch Sie uns! Seite 18

19 Zusammenfassung Ein Unternehmen steht auf 3 Säulen: Management/Organisation, Technik (IT) und Personal (HR). Erfolgreich ist, wer Zusammenhänge erkennt und bei Veränderungen berücksichtigt! Renommierte Wissenschaftler, erfahrene TOP-Manager und exzellente Berater in den jeweiligen Bereichen ermöglichen qualifizierte Beratung und gewährleisten einen hohen Nutzen unserer Beratung. Grundsätzlich erarbeiten wir Ergebnisse gemeinsam mit den Mitarbeitern unserer Kunden und qualifizieren sie, die Lösungen zu leben und gewährleisten über unseren partizipativen Ansatz langfristig tragfähige Lösungen. Die Management-, IT und HR-Berater von SCOPAR sind Experten auf ihrem Gebiet und hatten z. T. lange leitende Positionen mit Führungsverantwortung als CxO, GF oder im Personalumfeld inne. Ganzheitliche, wissenschaftlich fundierte und unabhängige Beratung, Coaching und Gutachten sowie Strategie, Konzeption und Umsetzung aus einer Hand. 100% unserer Kunden würden SCOPAR weiterempfehlen und wieder beauftragen SCOPAR steht für qualifizierte und nachhaltige 360 Beratung von Menschen, mit Menschen, für Menschen erbracht durch ausgewiesene Experten! Seite 19

20 Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit! SCOPAR - Scientific Consulting Partners Fon: Maximilianstraße 35a Fax: D München Web: Web: WISSEN - SCHAFFT - NUTZEN Seite 20

Ganzheitliche Unternehmensberatung

Ganzheitliche Unternehmensberatung Ganzheitliche Unternehmensberatung Strategie-, Organisations-, IT- und HR-Beratung: menschlich, effektiv und unabhängig "Mit Erfahrung und Herzblut erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern

Mehr

Gut beraten! Ein RoI-Check für marktbezogene IT Investitionen muss Antworten auf folgende Fragen liefern:

Gut beraten! Ein RoI-Check für marktbezogene IT Investitionen muss Antworten auf folgende Fragen liefern: Gut beraten! S-RCM_IT: RoI-Check für marktbezogene IT Investitionen S-RCM_IT: RoI-Check für marktbezogene IT Investitionen Für IT Investitionen wird ein Business Case verlangt, um die Wirtschaftlichkeit

Mehr

S-MACU: Strategisches Management-Advisory und -CheckUp

S-MACU: Strategisches Management-Advisory und -CheckUp S-MACU: Strategisches Management-Advisory und -CheckUp - Quick-Scan, Review oder Coaching - Ein externer Manager sieht nicht durch die interne Brille. Durch neue Blickwinkel stoßen erfahrene Experten von

Mehr

S-CRM: Strategisches Customer Relationship Management

S-CRM: Strategisches Customer Relationship Management S-CRM: Strategisches Customer Relationship Management - Strategien, Prozesse, Menschen und IT - CRM ist eine Geschäftsstrategie (Philosophie) basierend auf dem Umgang mit Kunden und Mitarbeitern. Value

Mehr

Doch vor dem Hintergrund von harten Zahlen fällt ein Umdenken nicht schwer: In Deutschland entstehen

Doch vor dem Hintergrund von harten Zahlen fällt ein Umdenken nicht schwer: In Deutschland entstehen Soulware- Leadership Von Marion Genth Die Hauptaufgabe der Führungskräfte von heute: für gesunde und engagierte Mitarbeitern sorgen! Warum ist diese Aufgabe gerade heute wichtig? Die Studien zur Gesundheit

Mehr

Merger & Acquisitions: Fusion, Übernahme, Integration

Merger & Acquisitions: Fusion, Übernahme, Integration Merger & Acquisitions: Fusion, Übernahme, Integration Fehler vermeiden, Synergien nutzen, Erfolge erzielen - Vorbereitung, Planung und Durchführung von Integrationsvorhaben - Fusionen die an den Mitarbeitern

Mehr

S-IMA: Strategisches IT-Management und IT-Advisory

S-IMA: Strategisches IT-Management und IT-Advisory S-IMA: Strategisches IT-Management und IT-Advisory - Quick-Scan, Review oder Coaching - Ein externer IT-Manager sieht nicht durch die interne Brille und erkennt daher sehr schnell, wo es brennt. Durch

Mehr

S-ITS: Entwicklung und Fortschreibung einer nachhaltigen IT-Strategie

S-ITS: Entwicklung und Fortschreibung einer nachhaltigen IT-Strategie S-ITS: Entwicklung und Fortschreibung einer nachhaltigen IT-Strategie - Vorgehen, kritische Erfolgsfaktoren, Do s and Dont s - Eine IT-Strategie ist notwendig und dann erfolgreich, wenn Sie umsetzbar ist,

Mehr

Donau-Universität Krems Universitäre Weiterbildungsprogramme für Betriebswirte IHK Technische Betriebswirte IHK IT-Professionals

Donau-Universität Krems Universitäre Weiterbildungsprogramme für Betriebswirte IHK Technische Betriebswirte IHK IT-Professionals Donau-Universität Krems Universitäre Weiterbildungsprogramme für Betriebswirte IHK Technische Betriebswirte IHK IT-Professionals 1) Weiterbildung an der Donau-Universität Krems Donau-Universität Krems

Mehr

S-SCM: Strategisches Supply Chain Management

S-SCM: Strategisches Supply Chain Management S-SCM: Strategisches Supply Chain Management - Optimierung der Supply Chain - Strategisches Supply Chain Management bedeutet Synergien optimieren sowie Wettbewerbsvorteile im Netzwerk identifizieren und

Mehr

Business IT Alignment

Business IT Alignment Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Kristin Weber Business IT Alignment Dr. Christian Mayerl Senior Management Consultant,

Mehr

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe Company Profile Erfahrene Berater in einer starken Gruppe GOPA IT Gründung 1998 Erfahrene Berater aus namhaften IT Unternehmen kommen 2004 bei GOPA IT zusammen. Durchschnitt > 15 Jahre IT/SAP Erfahrung

Mehr

S-ISM: Strategisches IT-Servicemanagement

S-ISM: Strategisches IT-Servicemanagement S-ISM: Strategisches IT-Servicemanagement - IT-Services, SLAs und deren Management - Services, SLAs und deren Management müssen sich konsequent am Kunden orientieren und integriert gemanaged werden! Dr.

Mehr

GET Information Technology. Strategies and Solutions

GET Information Technology. Strategies and Solutions GET Information Technology Strategies and Solutions Seit mehr als 20 Jahren ist es meine Aufgabe, IT-Organisationen in ihren Möglichkeiten zu entwickeln. Als Mitarbeiter war ich in allen Bereichen der

Mehr

Globaler Rollout von IT Services

Globaler Rollout von IT Services Globaler Rollout von IT Services Chancen und Herausforderungen aus Kundensicht BITKOM AK Dienstleistungs-Management und -Standards Dr. E. Kern, bitempo GmbH, Düsseldorf bitempo ist fokussiert auf das Thema

Mehr

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 1 novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 2 novem business applications GmbH novem Perspektiven Mehr Performance für unsere Kunden Niederlassungen

Mehr

IT-Sicherheit. IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen. Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22

IT-Sicherheit. IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen. Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22 IT-Sicherheit IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22 BASF IT Services Wir stellen uns vor Gründung einer europaweiten IT-Organisation

Mehr

schlägt die Brücke zwischen Leistungs- und Mitarbeiterorientierung und schafft Motivation für Veränderungen, Zufriedenheit und Erfolg

schlägt die Brücke zwischen Leistungs- und Mitarbeiterorientierung und schafft Motivation für Veränderungen, Zufriedenheit und Erfolg schlägt die Brücke zwischen Leistungs- und Mitarbeiterorientierung und schafft Motivation für Veränderungen, Zufriedenheit und Erfolg 2 Verhindern Sie, dass Ihre Mitarbeiter auf den Stühlen stehen Wir

Mehr

ITIL V3 zwischen Anspruch und Realität

ITIL V3 zwischen Anspruch und Realität ITIL V3 zwischen Anspruch und Realität Christian Lotz, Dipl.-Inform. Med. certified IT Service Manager & ISO 20000 Consultant 9. März 2009 IT-Service Management ISO 20000, ITIL Best Practices, Service

Mehr

SCOPAR-Zukunftsstudie

SCOPAR-Zukunftsstudie SCOPAR-Zukunftsstudie Strategie-/Organisation-, IT- und HR Anlass: 39. Roundtable des Münchner UnternehmerKreis MUK_IT Datum: 12.2.2009 Referent: Jürgen T. Knauf - Managing Director SCOPAR - Scientific

Mehr

S-ITIL: IT-Infrastructure Library

S-ITIL: IT-Infrastructure Library S-ITIL: IT-Infrastructure Library ITIL bietet eine exzellente Basis zur Ausrichtung der IT an den Geschäftsanforderungen und Kunden sowie für einen effizienten und qualitativ hochwertigen IT-Betrieb. ITIL

Mehr

wagner management consulting

wagner management consulting IT Servicemanagement nach ITIL ITIL (IT Infrastructure Library) ist der weltweit akzeptierte Standard auf dem Gebiet des IT Service Managements und hat seinen Ursprung in UK (entwickelt durch das heutige

Mehr

Personalentwicklungskonzepte / Talent Management

Personalentwicklungskonzepte / Talent Management Diagnostik Training Systeme Personalentwicklungskonzepte / Talent Management Das Talent Management beschreibt einen Prozess mit Hilfe dessen sichergestellt wird, dass der Organisation langfristig geeignete

Mehr

ITSM-Health Check: die Versicherung Ihres IT Service Management. Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014

ITSM-Health Check: die Versicherung Ihres IT Service Management. Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014 : die Versicherung Ihres IT Service Management Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014 Referent Christian Köhler AMS-EIM Service Manager Geschäftsstelle München Seit 2001 bei CENIT AG

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation File: TH_Consult ing_v_1_2.p ptm Copyright TH Consulting 2012 www.thco nsulting.at www.thconsulting.at 11.03.2012 T. HOLZINGER Unsere Mission Wir sind ein umsetzungsorientiertes, praxisnahes Beratungsunternehmen

Mehr

IT-Governance einführen Herausforderungen, Aufgabenbereiche, Roadmap

IT-Governance einführen Herausforderungen, Aufgabenbereiche, Roadmap IT-Governance einführen Herausforderungen, Aufgabenbereiche, Roadmap Ernst Tiemeyer, IT-Consulting AGENDA IT-Governance Herausforderungen und Zielsetzungen im Überblick Zentrale IT-Steuerung Bereiche/Handlungserfordernisse

Mehr

Unsere Leistungen. 00706.ppt. Leistungen_Selcon20

Unsere Leistungen. 00706.ppt. Leistungen_Selcon20 SeLCON - Sellmer Consulting Gesellschaft für Unternehmensberatung mbh Unternehmensprofil: Gründung : 1993 Zielsetzung : Die Markt- und Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden nachhaltig zu verbessern durch

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis 1 Qualitätssichernde Prozesse 1 1.1 Was war die alte ISO 9000:1994?... 3 1.2 ISO 9000:2000... 4 1.3 ITIL und ISO 9000: 2000... 10 1.4 Six Sigma (6)... 12 1.4.1 Fachbegriffe unter Six Sigma... 17 1.4.2

Mehr

Kompetenzzentrum Logistik und Produktion Auf einen Blick Ralf Cremer (Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. ) Innovations- und Technologiemanagement Auftragsabwicklung und Supply Chain Management Strategische

Mehr

masventa Profil und Portfolio

masventa Profil und Portfolio masventa Profil und Portfolio masventa mehr Business! Projektmanagement & Business Analyse masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 rainer.wendt@masventa.de

Mehr

ITIL Trainernachweise

ITIL Trainernachweise ITIL Trainernachweise Allgemein: Akkreditierung als ITIL -Trainer für Foundation, Service Strategy, Service Design, Service Transition, Service Operation, CSI, Managing across the Lifecycle (MALC) Akkreditierung

Mehr

CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH

CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Manager Profil Ragnar Nilsson CioConsults Nilsson-Executive Consulting GmbH Kaiserstraße 86 D-45468 Mülheim Tel.: +49 (208) 43 78 9-0 Fax: +49 (208) 43 78 9-19 Handy: +49 (173) 722 1397 www.cioconsults.de.

Mehr

Photo: Robert Emmerich 2010

Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Leonardo Regoli Ihre Karriere hat diese Chance verdient Willkommen beim Executive MBA der Universität Würzburg! Der Executive Master of Business Administration (MBA)

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Seminarplan für die Durchführung MCC_06 des Master of Science - Controlling and Consulting

Seminarplan für die Durchführung MCC_06 des Master of Science - Controlling and Consulting 1 von 5 Seminarplan für die des Master of Science - Controlling and Consulting Durchführungsstart: 02.11.2015 Das Studium kann zu jedem Modul gestartet werden. Die Module wiederholen sich jedes Jahr. Weiter

Mehr

A C HR STRATEGY & SOURCING

A C HR STRATEGY & SOURCING A C HR STRATEGY & SOURCING Executive Search I Talent Management I ASSESSMENTS I HR Strategy & SOURCING I Talent Sourcing I Mitarbeiterbindung I Mitarbeiterbefragungen I COACHING I Gezielt wählen. Leadership

Mehr

Process Management Office Process Management as a Service

Process Management Office Process Management as a Service Process Management Office Process Management as a Service Unsere Kunden bringen ihre Prozesse mit Hilfe von ProcMO so zur Wirkung, dass ihre IT- Services die Business-Anforderungen schnell, qualitativ

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici IPeB Berufserfahrung Seit 07/03 Leiter und Beratung Meinolf Friederici 01/00-06/03 Externer Projektmanager für Personalentwicklung Wissen-Institut, Greven 10/92-12/99

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc INHALT Ausgangssituation ITSM Consulting ITSM Box Zentrales Anforderungsmanagement Beispielhafter Zeitplan Nutzen von ITSM Projekten mit R-IT Zusammenfassung

Mehr

12 Jahre gebündelte Erfahrung in der High-Potential-Begleitung

12 Jahre gebündelte Erfahrung in der High-Potential-Begleitung 12 Jahre gebündelte Erfahrung in der High-Potential-Begleitung Wir verstehen uns für Kandidaten als erfahrener Coach und Begleiter der Karriereentwicklung als Karriere-Architekten helfen wir Ihnen bei

Mehr

Unternehmensprofil! ! IT Organisationen voranbringen praxisnah und agil!

Unternehmensprofil! ! IT Organisationen voranbringen praxisnah und agil! !! Unternehmensprofil!! IT Organisationen voranbringen praxisnah und agil! Reiner Ritter IT Strategie und Managementberatung Organisation IT Service Management Mensch www.i-managed.net ! Unternehmensprofil!!

Mehr

PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE.

PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE. PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE. Business Consulting IT Architektur IT Projektmanagement IT Service- & Qualitätsmanagement IT Security- & Risikomanagement Strategie & Planung Business Analyse

Mehr

IT-Service Management

IT-Service Management IT-Service Management Der IT-Service wird im IT-Haus erbracht Dipl. Ing. Dr.Dr. Manfred Stallinger, MBA manfred.stallinger@calpana.com calpana business consulting gmbh Das IT-Haus ein Service-Punkt mit

Mehr

Firmenporträt Acons. Unser Netzwerk. Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder:

Firmenporträt Acons. Unser Netzwerk. Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder: Firmenporträt Acons Unser Netzwerk Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder: Interne Revision / IKS-Beratung SAP-Beratung Human-Resources-Beratung Unternehmen: : Acons Governance

Mehr

IT Service Management Beratung, Coaching, Schulung Organisations Beratung

IT Service Management Beratung, Coaching, Schulung Organisations Beratung Executive Consultant Profil Persönliche Daten: Vorname Sönke Nachname Nissen Geburtsdatum 07.01.1971 Nationalität deutsch Straße Nagelstr. 2 PLZ 70182 Ort Stuttgart Email soenke.nissen@viaserv.ch Telefon

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

2003/2004 Diplom-Informatikerin, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungsrichtung Business Consulting, Fachhochschule Furtwangen

2003/2004 Diplom-Informatikerin, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungsrichtung Business Consulting, Fachhochschule Furtwangen Personalprofil Andrea Kreim Managing Director / Senior Manager E-Mail: andrea.kreim@arcondis.com AUSBILDUNG 1999 Wirtschaftsgymnasium in Bad Säckingen 2003/2004 Diplom-Informatikerin, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik

Mehr

(Wirtschaftsinformatik) an der. Leibniz Universität Hannover (LUH)

(Wirtschaftsinformatik) an der. Leibniz Universität Hannover (LUH) Hannover, Institut für Wirtschaftsinformatik, 26.2.2010, 3. Treffen des GI e.v. Arbeitskreis Informationsverarbeitungsberatung Beratungsbezogene Ausbildung (Wirtschaftsinformatik) an der Leibniz Universität

Mehr

WIE DEUTSCHE UNTERNEHMEN IM WETTBEWERB ZU JAPANISCHEN UNTERNEHMEN BESTEHEN. 03.12.2005 PQ Unternehmensberatung GmbH 2

WIE DEUTSCHE UNTERNEHMEN IM WETTBEWERB ZU JAPANISCHEN UNTERNEHMEN BESTEHEN. 03.12.2005 PQ Unternehmensberatung GmbH 2 WIE DEUTSCHE UNTERNEHMEN IM WETTBEWERB ZU JAPANISCHEN UNTERNEHMEN BESTEHEN 03.12.2005 PQ Unternehmensberatung GmbH 2 ÜBERSICHT + Deutsche Unternehmen im Spannungsfeld der Globalisierung + Erfolgsrezepte

Mehr

www.partner-fuer-den-mittelstand.com Ihr Partner für den Mittelstand Wir stellen uns vor Unternehmenspräsentation 2013 JG BC Projekt & Service GmbH

www.partner-fuer-den-mittelstand.com Ihr Partner für den Mittelstand Wir stellen uns vor Unternehmenspräsentation 2013 JG BC Projekt & Service GmbH JG BC Projekt & Service GmbH www.partner-fuer-den-mittelstand.com Ihr Partner für den Mittelstand Wir stellen uns vor Unternehmenspräsentation Agenda 1. Über uns: Die JGBC-Unternehmensgruppe 2. Was können

Mehr

Strategisches IT-Management mit dem COBIT Framework. Markus Gronerad, Scheer Management 1.8.2014

Strategisches IT-Management mit dem COBIT Framework. Markus Gronerad, Scheer Management 1.8.2014 Strategisches IT-Management mit dem COBIT Framework Markus Gronerad, Scheer Management 1.8.2014 Was ist strategisches IT-Management? IT-Management Das (operative) IT-Management dient der Planung, Beschaffung,

Mehr

Modul 1 Modul 2 Modul 3

Modul 1 Modul 2 Modul 3 Schaffen Sie Transparenz, Struktur und Zukunftssicherheit für Ihre IT durch modulare IT-Audits Die Unternehmens- und IT-Leitung benötigt ein verständliches Tool für die aktive Steuerung und Entwicklung

Mehr

2006 Gewinn des Internationalen Deutschen Trainingspreis in Silber für das beste offene Training (Thema IT Service Management)

2006 Gewinn des Internationalen Deutschen Trainingspreis in Silber für das beste offene Training (Thema IT Service Management) Personalprofil Hanno Ebsen Senior Manager E-Mail: hanno.ebsen@arcondis.com AUSBILDUNG 2001 Diplom in Psychologie, Albert Ludwig Universität Freiburg 1993 Abitur, Theodor Storm Schule, Husum BERUFLICHE

Mehr

SAP. Ihr Partner für prozessbasierte Managementberatung... in der Life Science Industrie. GxP ... LOGISTIK MANAGEMENT IT SERVICE MANAGEMENT COMPLIANCE

SAP. Ihr Partner für prozessbasierte Managementberatung... in der Life Science Industrie. GxP ... LOGISTIK MANAGEMENT IT SERVICE MANAGEMENT COMPLIANCE Ihr Partner für prozessbasierte beratung... SAP GxP... LOGISTIK IT SERVICE COMPLIANCE in der Life Science Industrie Das zeichnet uns aus Exzellente Expertise in der Life Science Industrie: Erfahrung: Orientierung

Mehr

Willkommen. I Willkommen I

Willkommen. I Willkommen I Willkommen 2 I Willkommen I Kompetenz I Auf uns können Sie sich verlassen Die PROFI Engineering Systems AG ist ein mittelständisches Systemhaus mit Hauptsitz in Darmstadt. Seit über 30 Jahren unterstützen

Mehr

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs-

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- und CEO-Führungserfahrung bei namhaften Unternehmen

Mehr

Strategie Beratung. Controlling. Handel. Konsumgüter Ergebnisse. Chancen. Blue Ocean Strategy. ehrlich. Interim Management.

Strategie Beratung. Controlling. Handel. Konsumgüter Ergebnisse. Chancen. Blue Ocean Strategy. ehrlich. Interim Management. M&A Controlling Interim Management Handel Ve rtrauen Mobilisieren Strategie Beratung Blue Ocean Strategy ehrlich Enrichment A.T. Kearney Geschäft sfü hrung Chancen Konsumgüter Ergebnisse Partner für die

Mehr

Process Management Office. Process Management Office as a Service

Process Management Office. Process Management Office as a Service Process Management Office Process Management Office as a Service Mit ProcMO unterstützen IT-Services die Business- Anforderungen qualitativ hochwertig und effizient Um Geschäftsprozesse erfolgreich zu

Mehr

Unternehmenspräsentation. 2007 Raymon Deblitz

Unternehmenspräsentation. 2007 Raymon Deblitz Unternehmenspräsentation 2007 Raymon Deblitz Der zukünftige Erfolg vieler Unternehmen hängt im Wesentlichen von der Innovationsfähigkeit sowie von der Differenzierung ab Vorwort CEO Perspektive Anforderungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Erfolgreiches Verwaltungsmanagement

Inhaltsverzeichnis Erfolgreiches Verwaltungsmanagement Inhaltsverzeichnis Erfolgreiches Verwaltungsmanagement Neue Inhalte Editorial Wegweiser Vorwort Herausgeberverzeichnis Autorenverzeichnis Service Materialien 7 Arbeitshilfen Führungsaufgaben - Checkliste

Mehr

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici IPeB 2009 Arbeitsschwerpunkte im Bereich Coaching Thema Individualcoaching Inhalt Das heißt für mich: ich behandle meine Klienten ungleich. Aktuelle Kernanliegen

Mehr

Berufsbegleitende Masterstudiengänge der Graduate School Rhein-Neckar

Berufsbegleitende Masterstudiengänge der Graduate School Rhein-Neckar Berufsbegleitende Masterstudiengänge der Graduate School Rhein-Neckar Modulare Strukturen Wir liefern die Bausteine für Ihren Erfolg. Sie sind der Architekt. 2 Unser Portfolio Unsere MBA- Studiengänge

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

Optimales Outsourcing als strategische Aufgabe

Optimales Outsourcing als strategische Aufgabe IT-Beratung für Logistik und Optimales Outsourcing als strategische Aufgabe Agenda IT Sourcing: Anspruch und Wirklichkeit Ausgangslage und Zielsetzung b Logo Sourcing Scope-Workshop Das Logo Broker-Modell:

Mehr

ITIL. fyj Springer. Peter T.Köhler. Das IT-Servicemanagement Framework. Mit 209 Abbildungen

ITIL. fyj Springer. Peter T.Köhler. Das IT-Servicemanagement Framework. Mit 209 Abbildungen Peter T.Köhler 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. ITIL Das IT-Servicemanagement Framework Mit 209 Abbildungen

Mehr

Fachtagung Prozessmanagement

Fachtagung Prozessmanagement Wir nehmen Kurs auf Ihren Erfolg Fachtagung Prozessmanagement Process Alignment Dr. Gerd Nanz covalgo consulting GmbH 1040 Wien, Operngasse 17-21 Agenda Vorstellung Einführung und Motivation Vorgaben für

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Schloß Schwansbell in Lünen Sitz der Familie Nixdorf von 1989 bis 1999

Schloß Schwansbell in Lünen Sitz der Familie Nixdorf von 1989 bis 1999 Schloß Schwansbell in Lünen Sitz der Familie Nixdorf von 1989 bis 1999 Firmendarstellung Bereits Anfang der achtziger Jahre machte die Familie Nixdorf durch das innovative Einsetzen von neuen Techniken

Mehr

Beschaffungs- und Lieferantenmanagement. Aktuelle Entwicklungen

Beschaffungs- und Lieferantenmanagement. Aktuelle Entwicklungen Beschaffungs- und Lieferantenmanagement Aktuelle Entwicklungen Institut für Prozessmanagement und Logistik (IPL) Fachhochschulzentrum Correnstraße 25 D-48149 Münster www.fh-muenster.de/ipl Kompetenzzentrum

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Zukunftsforum E-Health und Krankenhausinformationssysteme

Zukunftsforum E-Health und Krankenhausinformationssysteme Zukunftsforum E-Health und Krankenhausinformationssysteme IT-Service-Management im Gesundheitswesen Dipl.-Inform. Dörte Jaskotka 2008 MASTERS Consulting GmbH Release 2.2 Seite 1 MASTERS Consulting GmbH

Mehr

Curriculum Change- Management. Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für. und verantworten.

Curriculum Change- Management. Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für. und verantworten. Curriculum Change- Management Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für Ein Führungskräfte curriculares Weiterentwicklungsangebot und Projektverantwortliche, für die Führungskräfte anspruchsvolle

Mehr

IBB. Preise und Termine. IBB Institut für Berufliche Bildung AG. WEITERmitBILDUNG. Offene Seminare, Online-Seminare und Inhouse-Projekte

IBB. Preise und Termine. IBB Institut für Berufliche Bildung AG. WEITERmitBILDUNG. Offene Seminare, Online-Seminare und Inhouse-Projekte Preise und Termine Seminare 2015/2016 Preise und Termine Institut für Berufliche Bildung AG Preise und Termine Führungskompetenz Seite 6 Seite 7 Selbstführung als Erfolgsfaktor Veranstaltungsnummer: FK-S-146

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung ...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold GmbH Elisabeth Berchtold Profil Elisabeth Berchtold, Berchtold GmbH Organisations- und Personalentwicklung Waidmarkt 11 50676 Köln Telefon +49 221 922 92 555 Mobil

Mehr

Restrukturierung des Unternehmensbereiches E-Commerce- Solutions

Restrukturierung des Unternehmensbereiches E-Commerce- Solutions Restrukturierung des Unternehmensbereiches E-Commerce- Solutions swisscom AG Projektdauer: 1 Jahr Stand 10.02.2009, Version 1.0 Projektziel Das Projektziel bei der Swisscom AG beinhaltete eine Restrukturierung

Mehr

Change Management. - Veränderungen nachhaltig erfolgreich implementieren -

Change Management. - Veränderungen nachhaltig erfolgreich implementieren - Change Management - Veränderungen nachhaltig erfolgreich implementieren - Das Geheimnis erfolgreicher Unternehmen ist die Bereitschaft zur ständiger Veränderung. Was heute gut ist, ist morgen vielleicht

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Governance Aspekte beim IT Multisourcing

Governance Aspekte beim IT Multisourcing Governance Aspekte beim IT Multisourcing Dr. Peter Chylla / Dr. Egbert Kern Geschäftsführende Gesellschafter bitempo GmbH, Düsseldorf BITKOM 4. Anwenderforum 18. / 19. September 2006, Frankfurt am Main

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung 1. 2 Einführung und Grundlagen 7

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung 1. 2 Einführung und Grundlagen 7 xv 1 Einleitung 1 2 Einführung und Grundlagen 7 2.1 Die neue Rolle der IT...................................... 7 2.2 Trends und Treiber........................................ 8 2.2.1 Wertbeitrag von

Mehr

Bachelor Business Administration VALUE NETWORK & PROCESS MANAGEMENT (VNP)

Bachelor Business Administration VALUE NETWORK & PROCESS MANAGEMENT (VNP) Studium Vertiefung Bachelor Business Administration (VNP) Prof. Bruno R. Waser Informations Veranstaltung für Interessierte BSc BA Studium Hochschule Luzern Wirtschaft Value Network & Process Management

Mehr

Xpert.press ITIL. Das IT-Servicemanagement Framework. von Peter Köhler. überarbeitet

Xpert.press ITIL. Das IT-Servicemanagement Framework. von Peter Köhler. überarbeitet Xpert.press ITIL Das IT-Servicemanagement Framework von Peter Köhler überarbeitet ITIL Köhler schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: SAP Springer

Mehr

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Globales Supply Chain Management in der Cloud Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Logistik wird zunehmend global 2 Die Geschäftsbeziehungen in der Logistik werden zunehmend komplexer

Mehr

»Vielfalt verstehen.«

»Vielfalt verstehen.« »Vielfalt verstehen.«informationstechnologie 2015 / 2016 Für Personalentwicklung und Organisationsentwicklung bitte wenden. Integrata AG Zettachring 4 70567 Stuttgart www.integrata.de Seminaranmeldung

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Die Wahrheit über Projekte. nur 24% der IT Projekte der Fortune 500 Unternehmen werden erfolgreich abgeschlossen 46% der Projekte

Mehr

Public-Private-Hybrid Cloud Die Daten entscheiden über den Weg in die Cloud. Berlin, Oktober 2014

Public-Private-Hybrid Cloud Die Daten entscheiden über den Weg in die Cloud. Berlin, Oktober 2014 Public-Private-Hybrid Cloud Die Daten entscheiden über den Weg in die Cloud Berlin, Oktober 2014 IT follows Business Mit der richtigen IT-Strategie zum Erfolg Torsten Naumann Worum soll es gehen? Welche

Mehr

S-BPS: Strategische Bewertung und Priorisierung von IT-Services

S-BPS: Strategische Bewertung und Priorisierung von IT-Services S-BPS: Strategische Bewertung und Priorisierung von IT-Services Die Anzahl der angebotenen IT-Services steigt unerlässlich. Kunden, Fachabteilungen und die IT selbst fordert permanent eine Erweiterung

Mehr

Aus dem Mittelstand, für den Mittelstand: RISIMA Consulting.

Aus dem Mittelstand, für den Mittelstand: RISIMA Consulting. www.risima.de Aus dem Mittelstand, für den Mittelstand: RISIMA Consulting. Als Unternehmensberatung sollte man seinen Kunden kennen, seine Stärken und Schwächen unter Einsatz von bewährten Methoden und

Mehr

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen Das Beispiel des International Executive MBA Tourism & Leisure Management Marcus Herntrei Giulia Dal Bò Europäische Akademie Bozen (EURAC-research) Mission

Mehr

Taktik vor Strategie. Elektronische Prozesse im Einkauf

Taktik vor Strategie. Elektronische Prozesse im Einkauf Elektronische Prozesse im Einkauf Taktik vor Strategie Weil Lieferanten heute tief in die Wertschöpfungskette eingreifen, hat der moderne Einkauf ein großes strategisches Potential. Viele Unternehmen haben

Mehr

OBASHI - Klarheit für IT und Business

OBASHI - Klarheit für IT und Business OBASHI - Klarheit für IT und Business O Ownership Vertrieb O Ownership Vertrieb B Business Process Angebot erstellen Auftrag bestätigen O Ownership B Business Process Angebot erstellen Vertrieb Auftrag

Mehr

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«Die Anforderungen an das Controlling sind vielfältig. Mit diesem Kurs lernen Fach- und Führungskräfte

Mehr