Luxemburger Schule: Empfang und Integration neu zugezogener Schüler

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Luxemburger Schule: Empfang und Integration neu zugezogener Schüler"

Transkript

1 Luxemburger Schule: Empfang und Integration neu zugezogener Schüler Marguerite Krier Parenting Fit for Future,

2 Luxemburg, eine multikulturelle Gesellschaft Einwohner: Ausländer: (44,5 %) davon Portugiesen: Franzosen: Italiener: Belgier: Deutsche: (STATEC 2013)

3 Erwerbstätige Bevölkerung

4 Eine Besonderheit: die Dreisprachigkeit 3 offizielle Sprachen: Luxemburgisch (Nationalsprache seit 1984) Französisch Deutsch Zahlreiche Umgangssprachen: Englisch Portugiesisch..

5 Anteil nicht luxemburgischer Kinder in öffentlichen und nicht öffentlichen Schulen in Luxemburg (2012/2013): Frühkindliche Erziehung (fakultativ): 44,7 % Lernzyklus 1 (Kindergarten) : 47,4 % Lernzyklus 2 4 (Grundschule) : 50 % Sekundarunterricht : 20 % Technischer Sekundarunterricht : 44,2 %

6 Grundschule und postprimärer Unterricht Nationalität Sprache (chiffres clés 2011/12)

7

8 Service de la scolarisation des enfants étrangers CASNA: Empfang + Orientierung Interkulturelle Mediatoren Uebersetzungen von schulischen Dokumenten Lehrerberatung

9 Willkommen in der Luxemburger Schule! (+ serbische und albanische Uebersetzung)

10 Service de la scolarisation des enfants étrangers Informationen an: Eltern, Schüler, Lehrer, Gemeindeverantwortliche Interkulturelle Bildungs und Erziehungsprojekte : z.b. «Ouverture aux langues à l école»

11 Schulangebote im Lernzyklus 2 4 Kinder, die bei ihrer Ankunft in Luxemburg noch sehr jung sind, werden in Regelklassen integriert, wo sie Luxemburgisch, Deutsch und Französisch lernen. In Sprachförderungskursen kann intensiv Deutsch, Französisch oder Luxemburgisch gelernt werden. Die Anzahl der Deutsch und/oder Französischstunden hängt vom Alter und den Sprachkenntnissen der Schüler ab.

12 Schulangebote im technischen Sekundarunterricht Aufnahmeklassen (ACCU): Jahre Intensivunterricht in Französisch Aufnahmeklassen (CLIJA): Jahre Intensivunterricht in Französisch Eingliederungsklassen 7 9 Schuljahr : Jahre Intensivunterricht in Französisch oder in Deutsch Modulare französischsprachige Klassen > 10. Klasse des technischen Sekundarunterrichts: große Anzahl an beruflichen und technischen Ausbildungen in französischer Sprache

13 Schulangebote im klassischen Sekundarunterricht Classes ALLET (DAF) Classes Français plus Internationales Abitur/BI (französisch oder englisch) Englische Klassen IGCSE (International General Certificate of Secondary Education) AS und A levels

14 Einschreibung in eine Schule 3 11 Jahre: Gemeindeverwaltung des Wohnsitzes Jahre: CASNA Cellule d accueil scolaire pour élèves nouveaux arrivants / Zentrale Empfangs und Orientierungsstelle für neu zugezogene Schüler 58, bd Grande Duchesse Charlotte L 1330 Luxembourg Tel ,

15 CASNA, Cellule d accueil scolaire pour élèves nouveaux arrivants zentrale Empfangs und Orientierungsstelle für neu zugezogene Schüler Informationen in verschiedenen Sprachen über das Luxemburger Schulsystem je nach Bildungsstand und Sprachkenntnissen werden die Schüler (> 12 Jahre) in eine Klasse orientiert, die ihrem Profil am Besten entspricht

16 CASNA Statistiken: 2012/13 : 821 Einschreibungen 2011/12 : 827 Einschreibungen 2010/11 : 608 Einschreibungen Nationalitäten: 2012/ / /2011 portugiesisch 43,4 % 40,99 % 42,60 % luxemburgisch 6,97 % 6,29 % 7,89 % kapverdisch 6,11 % 5,2 % 5,59 % französisch 5,01 % 4,23 % 3,95 % serbisch 1,34 % 7,74 % 9,05 %

17 Interkulturelle Mediatoren 1999: albanisch und serbokroatisch 2004: portugiesisch + kapverdisch 2014: 36 interkulturelle Mediatoren / 16 Sprachen

18 Interkulturelle Mediatoren Sprachen : albanisch arabisch chinesisch kreolisch italienisch kurdisch nepalesisch niederländisch persisch polnisch portugiesisch rumänisch russisch serbo kroatisch spanisch türkisch andere...

19 Interkulturelle Mediatoren Aufgabengebiete: Übersetzung von Einzelgesprächen zwischen Lehrern, Schülern und Eltern; Informationen über den bisherigen Schulbesuch im Herkunftsland; Erstellen von mündlichen und schriftlichen Übersetzungen, z. B. Schulzeugnisse; Begleitung des Schülers im Falle einer psychologischen Betreuung(im Zusammenhang mit der Schule).

20 Interkulturelle Mediatoren Aktivitäten : Empfang von neu zugezogenen Schülern; Elternversammlungen; Einschreibung in der Schule; Hilfeleistung in der Klasse; Einzelgespräche über schulische Schwierigkeiten oder Verhaltensauffälligkeiten; Hilfeleistung bei psychologischen Tests.

21 Der interkulturelle Mediator verpflichtet sich : den anwesenden Parteien zuzuhören; für eine optimale Verständigung zu sorgen; zu einer Lösungsfindung beizutragen; neutral und unparteiisch zu bleiben; das Berufsgeheimnis zu wahren.

22 Interkulturelle Mediatoren Anfragen : 2012/ davon portugiesisch serbokroatisch 2011/ davon portugiesisch serbokroatisch 2010/ davon 938 portugiesisch serbokroatisch

23 Zusätzliche Angebote für Eltern Uebersetzungen auf Deutsch, Französisch, Englisch, Portugiesisch, Serbo kroatisch, Albanisch (Bsp. : Bilans intermédiaires, Que faire après le 4e cycle,...) Radio Latina: Informationen über das Schulsystem für portugiesischsprachige Eltern Informationsversammlungen in der Muttersprache (portugiesisch, chinesisch, russisch, serbo kroatisch,... )

24 Angebote für Lehrer Lehrerberatung Weiterbildung «Journées de l'accueil»: Grundschule und postprimärer Unterricht; Deutsch als Fremdsprache; Sprachstandserhebungen und Sprachförderkonzepte ; Einschulung von Roma Kindern; Legasthenie bei Neuankömmlingen; «Sacs d'histoires»;

25 Zusätzliche Informationen:

CASNA. Willkommen in der Luxemburger Schule! Informationen für ausländische Eltern und Schüler. Deutsch

CASNA. Willkommen in der Luxemburger Schule! Informationen für ausländische Eltern und Schüler. Deutsch Willkommen in der Luxemburger Schule! Deutsch DE Informationen für ausländische Eltern und Schüler CASNA Cellule d accueil scolaire pour élèves nouveaux arrivants Willkommen in der Luxemburger Schule!

Mehr

CASNA. Willkommen in der Luxemburger Schule! Informationen für ausländische Eltern und Schüler. Deutsch

CASNA. Willkommen in der Luxemburger Schule! Informationen für ausländische Eltern und Schüler. Deutsch Willkommen in der Luxemburger Schule! Deutsch DE Informationen für ausländische Eltern und Schüler CASNA Cellule d accueil scolaire pour élèves nouveaux arrivants Willkommen in der Luxemburger Schule!

Mehr

CASNA. Willkommen in der Luxemburger Schule! Informationen für ausländische Eltern und Schüler. Deutsch

CASNA. Willkommen in der Luxemburger Schule! Informationen für ausländische Eltern und Schüler. Deutsch Willkommen in der Luxemburger Schule! Deutsch DE Informationen für ausländische Eltern und Schüler CASNA Cellule d accueil scolaire pour élèves nouveaux arrivants Willkommen in der Luxemburger Schule!

Mehr

Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend. Service de la formation professionnelle. Berufsausbildung. u.a. Action locale pour jeunes

Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend. Service de la formation professionnelle. Berufsausbildung. u.a. Action locale pour jeunes 1 Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend Directeurs des lycées Centre de psychologie et d orientation scolaires Zentrum für Schulpsychologie und Bildungsberatung Service de la formation professionnelle

Mehr

Berner Vermittlungsstelle für interkulturelle Übersetzerinnen und Übersetzer In den Bereichen Gesundheit, Bildung, Soziales und anderen

Berner Vermittlungsstelle für interkulturelle Übersetzerinnen und Übersetzer In den Bereichen Gesundheit, Bildung, Soziales und anderen o e Berner Vermittlungsstelle für interkulturelle Übersetzerinnen und Übersetzer In den Bereichen Gesundheit, Bildung, Soziales und anderen verste Wir qualifizierte Dolmetschende für eine optimale Verständigung

Mehr

AS-Call Telefonkonferenz

AS-Call Telefonkonferenz AS-Call Telefonkonferenz einfach, flexibel, kostengünstig AS Infodienste einfach clever kommunizieren AS Infodienste einfach clever kommunizieren AS-Call Telefonkonferenz: Einfach kostengünstig Besprechen

Mehr

Ein Brückenangebot zwischen Schule und Elternhaus

Ein Brückenangebot zwischen Schule und Elternhaus Ein Brückenangebot zwischen Schule und Elternhaus Eine echte Gemeinschaft beginnt in den Herzen der Menschen Referat C. Gysin 26.3.2014 Kantonale Tagung für Schulleitungen Aarau Netzgruppe Trimbach Entstehung,

Mehr

ProMosaik Trans Ihr interkulturelles Übersetzungsbüro

ProMosaik Trans Ihr interkulturelles Übersetzungsbüro ProMosaik Trans Ihr interkulturelles Übersetzungsbüro ProMosaik Trans ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um professionelle Übersetzungen und professionelles Dolmetschen geht. Wir übersetzen und dolmetschen

Mehr

FRAGEBOGEN INTEGRATIONSPANEL KURSLEITER

FRAGEBOGEN INTEGRATIONSPANEL KURSLEITER FRAGEBOGEN INTEGRATIONSPANEL KURSLEITER Anleitung zum Ausfüllen Es gibt mehrere Arten von Fragen. Bei einigen Fragen kann nur eine der Antwortalternativen angekreuzt werden, bei anderen Fragen sind mehrere

Mehr

PROJEKT MIGRATION & BILDUNG

PROJEKT MIGRATION & BILDUNG Anna-Maria Utzolino, Dipl.Soz.Päd. in Zentrale Studienberatung 0..05 Eine Initiative der Fachhochschule Kiel PROJEKT MIGRATION & BILDUNG Unsere Hochschule lebt Vielfalt 0..05 Allgemeines Das Mentorenprogramm

Mehr

GOETHE-INSTITUT Diagnose & Einstufung: Der Alpha-Baustein im Einstufungssystem in die

GOETHE-INSTITUT Diagnose & Einstufung: Der Alpha-Baustein im Einstufungssystem in die GOETHE-INSTITUT Diagnose & Einstufung: Der Alpha-Baustein im Einstufungssystem in die Integrationskurse in Deutschland München, 30. April 2010 Dr. Michaela Perlmann-Balme Bereich 41 Sprachkurse und Prüfungen

Mehr

FREMDSPRACHENANGEBOT WS 15

FREMDSPRACHENANGEBOT WS 15 FREMDSPRACHENANGEBOT WS 15 DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE ENGLISCH FRANZÖSISCH PORTUGIESISCH SPANISCH SPRACHE UND INTERKULTURELLE PRAXIS (SIP) Die Sprachkurse sind berufsorientiert und sollen Absolventen befähigen,

Mehr

Diana C. Messehostess Dolmetscherin Model Sprachen: Lettisch, Englisch, Russisch, Italienisch

Diana C. Messehostess Dolmetscherin Model Sprachen: Lettisch, Englisch, Russisch, Italienisch Diana C. Model Sprachen: Lettisch, Englisch, Russisch, Italienisch Hyo-Jin C. Messehost Dolmetscher Sprachen: Koreanisch, Englisch Sophie G. Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch Spanisch, Portugiesisch

Mehr

Berichtsbogen zur Volkshochschul-Statistik - Eingabe mit Excel

Berichtsbogen zur Volkshochschul-Statistik - Eingabe mit Excel Berichtsbogen zur Volkshochschul-Statistik - Eingabe mit Excel Teil A Institutionelle Merkmale (Adresse, Leitung, Personal, Außenstellen, Rechtsträger) Teil B Einnahmen und Zuschüsse, Ausgaben Teil C(1)

Mehr

Fachübersetzungen in allen Weltsprachen

Fachübersetzungen in allen Weltsprachen Der professionelle Fremdsprachendienst Fachübersetzungen in allen Weltsprachen Können Sie Italienisch? medienhaus:frankfurt Übersetzen, Setzen, Design, Druckvorstufe, Produktion Die Welt wächst zusammen.

Mehr

Übersicht MiMi-Veranstaltungen anlässlich der Europäischen Impfwoche 2015

Übersicht MiMi-Veranstaltungen anlässlich der Europäischen Impfwoche 2015 Übersicht MiMi-Veranstaltungen anlässlich der Europäischen Impfwoche 2015 Während der Europäischen Impfwoche vom 20. 25. April 2015 führen wir in verschiedenen Sprachen Infoveranstaltungen zum Thema Impfschutz

Mehr

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird:

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird: European Language School Unsere Kurse Sprechen Sie Deutsch? Do you speak English? Habla usted español?? Parlez-vous français? Business Sprachen Allgemeine Sprachen Schülerkurse Minigruppe Einzelunterricht

Mehr

NEU in Easy Learning Version 6:

NEU in Easy Learning Version 6: NEU in Easy Learning Version 6: - NEU im Sortiment: Sprachkurs Englisch 3 für sehr fortgeschrittenes Englisch, 100 Lektionen auf Niveau B1-C1 - NEU im Sortiment: Komplettkurs Englisch inklusive Kurs 3:

Mehr

A(1) Die Volkshochschuladresse wird ab 2010 nicht mehr in diesem Bogen erhoben. Hierzu erfolgt eine gesonderte Abfrage.

A(1) Die Volkshochschuladresse wird ab 2010 nicht mehr in diesem Bogen erhoben. Hierzu erfolgt eine gesonderte Abfrage. Berichtsbogen Blatt 1 Teil A Institutionelle Merkmale A(1) Die Volkshochschuladresse wird ab 2010 nicht mehr in diesem Bogen erhoben. Hierzu erfolgt eine gesonderte Abfrage. A(2) Leitung der Volkshochschule

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

Lernen im Quartier ÜBERGANG KINDERTAGESSTÄTTE GRUNDSCHULE IN EINEM SOZIALRAUM MIT SEHR HOHER SOZIALER PROBLEMLAGE

Lernen im Quartier ÜBERGANG KINDERTAGESSTÄTTE GRUNDSCHULE IN EINEM SOZIALRAUM MIT SEHR HOHER SOZIALER PROBLEMLAGE Lernen im Quartier ÜBERGANG KINDERTAGESSTÄTTE GRUNDSCHULE IN EINEM SOZIALRAUM MIT SEHR HOHER SOZIALER PROBLEMLAGE 1 1 Agenda Lernen im Quartier das Programm Ein Quadratkilometer Bildung Blick auf den Übergang

Mehr

Fremdsprachen. 1. Untersuchungsziel

Fremdsprachen. 1. Untersuchungsziel Fremdsprachen Datenbasis: 1.004 Befragte im Alter ab 14 Jahre, bundesweit repräsentativ Erhebungszeitraum: 8. bis 10. April 2015 Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte Auftraggeber: CASIO Europe

Mehr

Fremdsprachenunterricht in Bayern Positionen der bayerischen Sprachenverbände im GMF

Fremdsprachenunterricht in Bayern Positionen der bayerischen Sprachenverbände im GMF Fremdsprachenunterricht in Bayern Positionen der bayerischen Sprachenverbände im GMF Vielfältiges Sprachenangebot Weltsprachen: Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch, Chinesisch, Japanisch

Mehr

FRAGEBOGEN INTEGRATIONSPANEL

FRAGEBOGEN INTEGRATIONSPANEL FRAGEBOGEN INTEGRATIONSPANEL ALPHA-KURSE KURSLEITER A. Ihr persönlicher Hintergrund 1. Wie alt sind Sie? Ich bin 0 0 Jahre alt. 2. Geschlecht Mann Frau 3. In welchem Land sind Sie geboren? Afghanistan

Mehr

Mehrsprachigkeit als Ressource fördern

Mehrsprachigkeit als Ressource fördern 04.07.2012 Mehrsprachigkeit als Ressource fördern In der ersten Juniwoche 2012 besuchte eine GEW-Delegation mit Erzieherinnen aus Wittlich verschiedene Kindergärten in Bozen und Brixen, die im Zuständigkeitsbereich

Mehr

Weiterführende Schulen in Jena. Eine kleine Exkursion

Weiterführende Schulen in Jena. Eine kleine Exkursion Weiterführende Schulen in Jena Eine kleine Exkursion Staatliche Gemeinschaftsschule Jenaplanschule Lobeda Lobeda-Ost Klassen1-12 Unterricht teilweise jahrgangsgemischt Offene Unterrichtsformen Noten ab

Mehr

Online WÖRTERBÜCHER. Für diese Liste bedanken wir uns an Mailing-Liste "JOE" (Junge Osteuropa Experten).

Online WÖRTERBÜCHER. Für diese Liste bedanken wir uns an Mailing-Liste JOE (Junge Osteuropa Experten). Online WÖRTERBÜCHER Für diese Liste bedanken wir uns an Mailing-Liste "JOE" (Junge Osteuropa Experten). Aus Platzgründen ist jeweils die häufigste Sprache angegeben und die zur Übersetzung verfügbaren

Mehr

StartWien Stadt Wien Magistratsabteilung 17 Integration und Diversität. Andrea Nyilassy, BA

StartWien Stadt Wien Magistratsabteilung 17 Integration und Diversität. Andrea Nyilassy, BA StartWien Stadt Wien Magistratsabteilung 17 Integration und Diversität Andrea Nyilassy, BA Wiens Bevölkerung im Jahr 2012 Gesamt: 1.731.236 EinwohnerInnen Österreichische Staatsbürgerschaft: 1.344.860

Mehr

Europaschule Köln. Sprachenvielfalt für Alle

Europaschule Köln. Sprachenvielfalt für Alle Europaschule Köln Sprachenvielfalt für Alle Elterninformation Fremdsprachen 1. Ziele des Fremdsprachenunterrichts 2. Besonderheiten der Wahlsprache von Klasse 5 7 3. Ausbau der Wahlsprache zur zweiten

Mehr

Aktuelle Informationen zum Bereich Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Aktuelle Informationen zum Bereich Deutsch als Zweitsprache (DaZ) Aktuelle Informationen zum Bereich Deutsch als Zweitsprache (DaZ) Markus Truniger, Volksschulamt, Bildungsdirektion Tagung des VZL DaZ, 29. Okt. und 19. Nov. 2014, Winterthur Volksschulamt Kanton Zürich

Mehr

Die Stimme der Türkei feiert ihren 75. Geburtstag

Die Stimme der Türkei feiert ihren 75. Geburtstag Die Stimme der Türkei feiert ihren 75. Geburtstag "Hier ist die Stimme der Türkei" Mit dieser Ansage erreichte die Stimme der Türkei ihre Hörer in allen Teilen der Welt. Mit Worten und Musik war die Stimme

Mehr

1 / 12. Ich und die modernen Fremdsprachen. Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse Februar-März 2007

1 / 12. Ich und die modernen Fremdsprachen. Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse Februar-März 2007 1 / 12 Fachbereich 05 : Sprache Literatur - KulturInstitut für Romanistik Abt. Didaktik der romanischen Sprachen Prof. Dr. Franz-Joseph Meißner Karl-Glöckner-Str. 21 G 35394 Gießen Projet soutenu par la

Mehr

Die schulische Integration der Migrantenkinder in Europa

Die schulische Integration der Migrantenkinder in Europa EURYDICE Die schulische Integration der Migrantenkinder in Europa Maßnahmen zur Förderung: der Kommunikation mit Migrantenfamilien des muttersprachlichen unterrichts für Migrantenkinder April 2009 Europaïsche

Mehr

Unterricht von Schülerinnen und Schülern, deren Muttersprache oder Herkunftssprache nicht Deutsch ist

Unterricht von Schülerinnen und Schülern, deren Muttersprache oder Herkunftssprache nicht Deutsch ist Unterricht von Schülerinnen und Schülern, deren Muttersprache oder Herkunftssprache nicht Deutsch ist Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Weiterbildung vom 28. August 2000

Mehr

Übersetzer / Übersetzungsbüros in Heidelberg und Mannheim

Übersetzer / Übersetzungsbüros in Heidelberg und Mannheim Übersetzer / Übersetzungsbüros in Heidelberg und Mannheim Diese Liste ist eine wertungsfreie Aufzählung und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie auch in die Liste aufgenommen werden wollen,

Mehr

UNIVERSITÄT HOHENHEIM

UNIVERSITÄT HOHENHEIM UNIVERSITÄT HOHENHEIM Sprachenzentrum (660) Deutsch UNIcert I, II, III Deutsch UNIcert I Zertifikat Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen B1 0 Punkte A1 20 Punkte Modul 2 A2 40 Punkte Modul

Mehr

Deutsch lernen A1 nach Themen, 05/20

Deutsch lernen A1 nach Themen, 05/20 , 05/20 Deutsch lernen mit deutschlernerblog.de A. Informationen geben Sprachen Meine Muttersprache ist Spanisch. Ich habe zwei Muttersprachen. Mein Vater spricht Arabisch und meine Mutter Französisch.

Mehr

Bildung vielfältig gestalten, Elternkompetenzen stärken!

Bildung vielfältig gestalten, Elternkompetenzen stärken! Bildung vielfältig gestalten, Elternkompetenzen stärken! Claudia Schanz Nds. Kultusministerium Tagung Unsere Kinder, unsere Zukunft der AMFN am 15.11.2008 Positive Ausgangsbedingungen Eltern wollen immer

Mehr

Weiterführende Schulen in Jena. Eine kleine Exkursion

Weiterführende Schulen in Jena. Eine kleine Exkursion Weiterführende Schulen in Jena Eine kleine Exkursion Staatliche Gemeinschaftsschule Jenaplanschule Lobeda Lobeda-Ost Klassen 1-12 Unterricht teilweise jahrgangsgemischt Offene Unterrichtsformen Noten ab

Mehr

Internationaler Sprachdienstleister

Internationaler Sprachdienstleister Ausgabe Juni / 2007 Internationaler Sprachdienstleister Team Das Team und Dolmetscher AIGOR-Interlingua steht für Qualität und Zuverlässigkeit, Termintreue und Fachkompetenz - ganz gleich welchen Inhalt

Mehr

Sprachen. Fremdsprachenprogrammstufen - Anmeldung - Prüfung 281. Englisch 287

Sprachen. Fremdsprachenprogrammstufen - Anmeldung - Prüfung 281. Englisch 287 Sprachen Ab Seite Fremdsprachenprogrammstufen - Anmeldung - Prüfung 281 Englisch 287 Englisch, u.a. Klaus Barbian VHS, Steinsche Gasse 26 Tel. (0203) 283-3231 Romanische Sprachen u.a. Barbara Ramírez Jaimes

Mehr

> IdA JumoKoH < Anke Jarehed Projektleiterin

> IdA JumoKoH < Anke Jarehed Projektleiterin > IdA JumoKoH < Anke Jarehed Projektleiterin IdA Integration durch Austausch JumoKoH Jugendmobilitäts- und Kompetenzförderungsprojekt der Region Hannover IdA JumoKoH wird gefördert durch das Bundesministerium

Mehr

ANSCHRIFT: Athena Court, Office 32, 3 rd floor, 2 Americanas Street,Potamos Yermasoyias, 4048 Limassol- Cypru P.O.Box 51673 CY-3507 Limasol - Cyprus

ANSCHRIFT: Athena Court, Office 32, 3 rd floor, 2 Americanas Street,Potamos Yermasoyias, 4048 Limassol- Cypru P.O.Box 51673 CY-3507 Limasol - Cyprus ANSCHRIFT: Athena Court, Office 32, 3 rd floor, 2 Americanas Street,Potamos Yermasoyias, 4048 Limassol- Cypru P.O.Box 51673 CY-3507 Limasol - Cyprus Tel: +357 25 325544 Fax: +357 25 318885 Email: info@interbrics.com

Mehr

Wer sind die Luxemburger?

Wer sind die Luxemburger? Wer sind die Luxemburger? Ansembourg, classes de 5e / 2013 2014 Education aux Valeurs 1. Luxemburg, ein Einwanderungsland Luxemburg ist ein Einwanderungsland und hat eine Bevölkerung von 549.680 Einwohnern

Mehr

1. Zum Begriff internationale Sprache

1. Zum Begriff internationale Sprache Deutsch als internationale Sprache (Ulrich Ammon) 1. Zum Begriff internationale Sprache 2. Deutsch als Fremdsprache 3. Deutsch als Minderheitssprache 4. Deutsch als staatliche Amtssprache 5. Sprecherzahl

Mehr

Freinet-online.de :: Registrierung Ehrenamtlicher.» Registrierung» Benötigte Information (Mit * markierte Felder werden benötigt.)

Freinet-online.de :: Registrierung Ehrenamtlicher.» Registrierung» Benötigte Information (Mit * markierte Felder werden benötigt.) Seite 1 von 7 Speyerer Freiwilligenagentur spefa Johannesstraße 22a 67343 Speyer Tel: 06232 142693 spefa@stadt-speyer.de Sprechzeiten: Beratungsgespräch nach vorheriger Vereinbarung» Registrierung» Benötigte

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus G:\StMUK\Abteilungen\Abteilung VI\Referat VI_6\FS moderne Fremdsprachen\KMS\KMS Profilbildung moderne Fremdsprachen- 211_r.doc Bayerisches Staatsministerium

Mehr

Weiterbildungsveranstaltungen für Schulen und Schulgemeinden

Weiterbildungsveranstaltungen für Schulen und Schulgemeinden Weiterbildungsveranstaltungen für Schulen und Schulgemeinden Angebot 1 Fachtagung für Schulgemeinden Sprachliche Voraussetzungen für Schulerfolg Die Alltagssprache unterscheidet sich wesentlich von der

Mehr

Fremdsprachenausbildung

Fremdsprachenausbildung I. Wieso im Jurastudium? II. Was für Möglichkeiten gibt es an der Uni Bayreuth? III. Was sind die Voraussetzungen? IV. Konkrete Beispiele (Englisch & Französisch) V. Pro & Contra 4 Semesterwochenstunden

Mehr

WARUM FRANZÖSISCH? Französisch ist eine sehr wichtige Basis für ein Studium. DELF (Diplôme d Etudes en Langue Française)

WARUM FRANZÖSISCH? Französisch ist eine sehr wichtige Basis für ein Studium. DELF (Diplôme d Etudes en Langue Française) Französisch ist eine sehr wichtige Basis für ein Studium. Französische Texte lesen zu können ist eine wichtige Qualifikation für das Studium vieler Fächer wie Sozialwissenschaften, Geschichte, Politik,

Mehr

Studienordnung für das Erweiterungsstudium DaZ (nach alter LPO I)

Studienordnung für das Erweiterungsstudium DaZ (nach alter LPO I) Studienordnung für das Erweiterungsstudium DaZ (nach alter LPO I) Hinweis: Zitate aus der LPO I sind kursiv gedruckt! 1. Grundsätzliches a) Ziel des Erweiterungsstudiums Das Erweiterungsstudium Didaktik

Mehr

Tamilisches Kulturzentrum e.v. Beratungszentrum Süd-Asien Zentrum "Bharata

Tamilisches Kulturzentrum e.v. Beratungszentrum Süd-Asien Zentrum Bharata 95 Tamilisches Kulturzentrum e.v. Beratungszentrum Süd-Asien Zentrum "Bharata Tel. 6228765 Fax 63226081 Mobil 015119311085 Postanschrift Hermannstr. 23 12049 Berlin murthy@gmx.net Ansprechpartner Herr

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

[ IHR WEITERBILDUNGSINSTITUT ]

[ IHR WEITERBILDUNGSINSTITUT ] [ IHR WEITERBILDUNGSINSTITUT ] bilcom bilcom ist...... Ihr Weiterbildungsinstitut mit BILDUNGSKOMPETENZ Verlässlich, qualitätsvoll und preiswert erreichen Sie mit uns Ihr Bildungsziel. Unser Ausbildungsangebot

Mehr

Die Geschichte des Französischunterrichts in Deutschland

Die Geschichte des Französischunterrichts in Deutschland Ludwig Maximilians Universität InstitutfürRomanischePhilologie Dozentin:PDDr.Schaefer Priess Referentinnen:AnnaWeinfurtner,EvaHellwagner,NinaGobleder Datum:25.Januar2010 DieGeschichtedesFranzösischunterrichtsin

Mehr

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen?

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Fremdsprachenlernen an der VHS Mettmann-Wülfrath Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Sie spüren, dass Sie

Mehr

ÜBERSETZUNGEN & SPRACHMANAGEMENT

ÜBERSETZUNGEN & SPRACHMANAGEMENT ÜBERSETZUNGEN & SPRACHMANAGEMENT [ WWW.SCHMIEDERGMBH.DE ] DIE KUNST, KOMPLEXITÄT UND SPRACHE IN FORM ZU BRINGEN: SCHMIEDER ÜBERSETZUNGEN & SPRACHMANAGEMENT. Seit mehr als 25 Jahren und in allen erdenklichen

Mehr

Didaktik des Deutschen als Zweitsprache. Lehramt

Didaktik des Deutschen als Zweitsprache. Lehramt Didaktik des Deutschen als Zweitsprache Lehramt Die gezielte, fachspezifische Vorbereitung auf interkulturelle Sprachförderung und Heterogenität an Staatlichen und anderen Bildungseinrichtungen Studieninhalte

Mehr

Sprachen. Fremdsprachenprogrammstufen - Anmeldung - Prüfung 333. Englisch 339

Sprachen. Fremdsprachenprogrammstufen - Anmeldung - Prüfung 333. Englisch 339 Sprachen Ab Seite Fremdsprachenprogrammstufen - Anmeldung - Prüfung 333 Englisch, u.a. Klaus Barbian VHS, Königstraße 47 Zimmer 110 Tel. (0203) 283-3231 Romanische Sprachen u.a. Barbara Ramírez Jaimes

Mehr

Mitteilungsblatt der Universität Kassel

Mitteilungsblatt der Universität Kassel 8. Jahrgang, Nr. 14 Juli 2013 30.07.2013 Mitteilungsblatt der Universität Kassel Inhalt Seite 1. Rahmenvorgaben für den Nachweis des Sprachniveaus nach den Regelungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Mehr

INTERCOMSERVICE TECHNISCHE ÜBERSETZUNGSAGENTUR 2 0 0 1-2 0 1 3

INTERCOMSERVICE TECHNISCHE ÜBERSETZUNGSAGENTUR 2 0 0 1-2 0 1 3 INTERCOMSERVICE TECHNISCHE ÜBERSETZUNGSAGENTUR 2 0 0 1-2 0 1 3 ÜBERSETZUNGSVOLUMEN: Seiten- Anzahl UNSERE LEISTUNGEN : Schriftliche Übersetzung für folgende Branchen Bauwesen, Bauausrüstung Maschinen-

Mehr

Jahresbericht LibraForum 2007

Jahresbericht LibraForum 2007 Jahresbericht 2007 1. Generelle Angaben Adresse St. Galler Freihandbibliothek Katharinengasse 11 9004 St. Gallen Tel. 071 223 60 23 E-Mail info@freihandbibliothek.ch Webseite www.freihandbibliothek.ch

Mehr

SP:Elektro Kilger. Kompetenz im Münchner Süden. Senderliste digital frei empfangbarer Kabelprogramme. Stand 01.09.2012 Irrtümer vorbehalten

SP:Elektro Kilger. Kompetenz im Münchner Süden. Senderliste digital frei empfangbarer Kabelprogramme. Stand 01.09.2012 Irrtümer vorbehalten 1 von 5 06.09.2012 09:26 SP:Elektro Kilger Kompetenz im Münchner Süden Senderliste digital frei empfangbarer Kabelprogramme Stand 01.09.2012 Irrtümer vorbehalten Parameter Sender SID PMT VPID APID (Stereo/Mono/AC3)

Mehr

Inhalte/Angebote. Kultur-u.Sportgemeinschaft von Bosnien u. Herzegowina

Inhalte/Angebote. Kultur-u.Sportgemeinschaft von Bosnien u. Herzegowina Behar e.v. (Kultur-u.Sportgem.von Bosnien u. Herzegowina) Holzhauser Str. 48-50 13509 Berlin-Tegel BGFF e.v. (Berliner Gesellschaft für Förderung interk. Bildung u. Erziehung) Kraepelinweg 3 13589 Berlin

Mehr

2016-01-27 Links für für die Sprachvermittlung DaF A4

2016-01-27 Links für für die Sprachvermittlung DaF A4 2016-01-27 Links für für die Sprachvermittlung DaF A4 Hueber Verlag... 2 Bildwörterbuch... 2 Babadada... 2 Apothekenumschau... 2 Refugeewiki.org... 2 Refuchat.org... 3 Bundessprachenamt... 3 Flüchtlingshilfe

Mehr

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Vom Kindergarten bis zur 12. Klasse bietet die Ecole Internationale de Manosque eine mehrsprachige Erziehung und Bildung auf hohem Niveau. In Kindergarten und

Mehr

Auszubildenden-Befragung 2012

Auszubildenden-Befragung 2012 Auszubildenden-Befragung 2012 Zielgruppe: Auszubildende nach dem Ende des ersten Lehrjahres, d.h.: Alle Auszubildenden im Hamburger Handwerk, die ihre Lehre im Jahr 2011 begonnen haben und deren Ausbildungsverhältnis

Mehr

Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück VII, Nummer 47, am 30.12.2003, im Studienjahr 2003/04.

Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück VII, Nummer 47, am 30.12.2003, im Studienjahr 2003/04. Erschienen im Mitteilungsblatt der Universität, Stück VII, Nummer 47, am 30.12.2003, im Studienjahr 2003/04. 47. Anrechnungsverordnung der Studienrichtung Übersetzen und Dolmetschen an der Geistes- und

Mehr

Energie. In Worte gefasst.

Energie. In Worte gefasst. Energie. In Worte gefasst. Über Enerlogos Enerlogos, aus den griechischen Wörtern ενέργεια (Energie) und λόγος (Rede, Wort), ist der erste spezialisierte Anbieter von Sprach- und Kommunikationsdienstleistungen

Mehr

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE Was können wir für Sie tun? Möchten Sie Ihre Chancen im Beruf verbessern, sich flüssiger mit Ihren ausländischen Geschäftspartnern

Mehr

Servicestelle für Interkulturelle Übersetzungen

Servicestelle für Interkulturelle Übersetzungen Servicestelle für Interkulturelle Übersetzungen für das Bildungs-, Sozial - und Gesundheitswesen in Braunschweig Stadt Braunschweig - Sozialreferat - Büro für Migrationsfragen Ausgangslage Einrichtung

Mehr

Interne Richtlinien zu den Möglichkeiten der Zweisprachigkeit

Interne Richtlinien zu den Möglichkeiten der Zweisprachigkeit Service de l enseignement secondaire du deuxième degré Amt für Unterricht der Sekundarstufe 2 Collège Sainte-Croix Kollegium Heilig Kreuz Interne Richtlinien zu den Möglichkeiten der Zweisprachigkeit Rechtliche

Mehr

Herkunftssprachlicher Unterricht an Schulen im Kreis Soest

Herkunftssprachlicher Unterricht an Schulen im Kreis Soest Herkunftssprachlicher Unterricht an Schulen im Kreis Soest Deutsch Herausgeber: KREIS SOEST Hoher Weg 1-3 59494 Soest Erdgeschoss, Raum: E182 E184 Telefon: 0 29 21 30-0 Telefax: 0 29 21 30-3493 E-Mail:

Mehr

Freie Hansestadt Bremen. Gesundheitsamt. Sozialmedizinischer Dienst für Erwachsene. Dolmetscherdienst für Migrantinnen und Migranten

Freie Hansestadt Bremen. Gesundheitsamt. Sozialmedizinischer Dienst für Erwachsene. Dolmetscherdienst für Migrantinnen und Migranten Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Sozialmedizinischer Dienst für Erwachsene Dolmetscherdienst für Migrantinnen und Migranten Zum Hintergrund Der Dolmetscherdienst Bremen ist aus einer gemeinsamen

Mehr

Situationsbeschreibung

Situationsbeschreibung Bettina Mickenbecker-Soubai Goethe-Institut Sofia, Bulgarien Situationsbeschreibung Bulgarisches Bildungssystem Verankerung des Fremdsprachenunterrichts Stand des deutschsprachigen CLIL-Unterrichts 1.

Mehr

Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten.

Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten. Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten. Die Kinderkrippe und der Kindergarten Die Kinder von 6. Monate können

Mehr

Informationsveranstaltung zum Übergang 4-5 Schuljahr 2015/2016. Frau Rogler Schulleiterin. Wir zeigen, was wir können. Herzlich willkommen!

Informationsveranstaltung zum Übergang 4-5 Schuljahr 2015/2016. Frau Rogler Schulleiterin. Wir zeigen, was wir können. Herzlich willkommen! Wir zeigen, was wir können Herzlich willkommen! Telefonnummer: 069/8065-2235 poststelle@rks.offenbach.schulverwaltung.hessen.de Informationsveranstaltung zum Übergang 4-5 Schuljahr 2015/2016 Frau Rogler

Mehr

Kursangebot des Sprachenzentrums 2016. - Änderungen vorbehalten -

Kursangebot des Sprachenzentrums 2016. - Änderungen vorbehalten - Kursangebot des Sprachenzentrums 2016 - Änderungen vorbehalten - Allgemeine Informationen zu den Sprachkursen Nicht alle Kurse werden jederzeit angeboten. Das aktuelle Angebot finden Sie bei unseren Aushängen

Mehr

Förderkonzept für Seiteneinsteiger

Förderkonzept für Seiteneinsteiger Förderkonzept für Seiteneinsteiger Kurzbeschreibung Das Integrationsprogramm für Schülerinnen und Schüler, die ohne oder mit nur geringen Deutschkenntnissen an die Hans-Böckler-Schule kommen, umfasst die

Mehr

DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN

DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN EUROBAROMETER-BERICHT 54 DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN ZUSAMMENFASSENDER BERICHT Diese spezielle Eurobarometer-Erhebung wurde zwischen dem 6. Dezember und dem 23. Dezember 2000 in allen 15 EU-Mitgliedstaaten

Mehr

Zusatzstudium Interkulturelle Pädagogik / Deutsch als Zweitsprache (ZIP)

Zusatzstudium Interkulturelle Pädagogik / Deutsch als Zweitsprache (ZIP) Zusatzstudium Interkulturelle Pädagogik / Deutsch als Zweitsprache (ZIP) Studienumfang und Dauer Zweisemestriger Zusatzstudiengang mit insgesamt 40 SWS. Unterteilung in vier Studiengebiete: A: Deutsch

Mehr

Unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen Unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen Katalin Balaton Ungarisch Dipl. Lehrerin für Russisch und Geschichte in Ungarn Zwei- und vierwöchiges Praktikum in Grundschulen sowie vierwöchiges Praktikum in einer

Mehr

Welche Fremdsprachen werden in Bayern gelernt? Eine Synopse zum Schuljahr 2009/10

Welche Fremdsprachen werden in Bayern gelernt? Eine Synopse zum Schuljahr 2009/10 Welche Fremdsprachen werden in Bayern gelernt? Eine Synopse zum Schuljahr 2009/10 erstellt von Walter Christ, Gesamtverband Moderne Fremdsprachen, Landesverband Bayern, Beethovenstr. 4, 90513 Zirndorf,

Mehr

lëv Thema: Dolmetscher an sächsischen Gerichten Die Tätigkeit der Dolmetscher umfasst die mündliche Übertragung einer

lëv Thema: Dolmetscher an sächsischen Gerichten Die Tätigkeit der Dolmetscher umfasst die mündliche Übertragung einer STAATSMì NìSTERIUM DER JUSTIZ Ilil Nqtrl NùJ I HTIJ lëv Der Staatsminister SACHSISCHES STAATSMINISTERIUM Hospitalstraßo 7 01097 Dresd n OER JUSTIZ Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias

Mehr

Schulsysteme verschiedener Länder

Schulsysteme verschiedener Länder Schulsysteme verschiedener Länder Im Film kommt immer wieder der Vergleich von Schulkultur und Unterricht hier in der Schweiz und im Ausland zur Sprache. Die gefilmten Lehrerinnen äussern sich zum Teil

Mehr

Europaschule Köln. Sprachenvielfalt für Alle

Europaschule Köln. Sprachenvielfalt für Alle Europaschule Köln Sprachenvielfalt für Alle Elterninformation Fremdsprachen 1. Ziele des Fremdsprachenunterrichts 2. Besonderheiten der Wahlsprache von Klasse 5 7 3. Ausbau der Wahlsprache zur zweiten

Mehr

Primarschule Dübendorf

Primarschule Dübendorf Primarschule Dübendorf Legislaturziele der Primarschule Dübendorf 2015 2018 Legislaturziel Stadtrat Die Volksschule ermöglicht allen Kindern, unabhängig von deren sozialer und kultureller Herkunft, optimale

Mehr

Sprachmittlerpool IntegrAb NRW

Sprachmittlerpool IntegrAb NRW Zentrale Vermittlungsstelle in Nordrhein-Westfalen Sprachmittlerpool IntegrAb NRW für das Gesundheits-, Bildungs- und Sozialwesen bildung kultur partizipation Zuhören. Verstehen. Vermittlen. Wer Migranten*

Mehr

INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH

INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH INTERNAT Jungen und Mädchen der postprimären Schulen im Großraum Diekirch/ Ettelbrück können sich im Internat Jos Schmit einschreiben. Neben einer intensiven pädagogischen

Mehr

eine ganz nett große Schule : Das Abendgymnasium Innsbruck in aktuellen Zahlen

eine ganz nett große Schule : Das Abendgymnasium Innsbruck in aktuellen Zahlen Michael Bürkle eine ganz nett große Schule : Das Abendgymnasium Innsbruck in aktuellen Zahlen Als ich vor ein paar Tagen einem Vertreter des Elternvereins der Tagesschule (= das Bundesrealgymnasium Adolf

Mehr

Eurobarometer-Umfrage*, Angaben in in Prozent der der Bevölkerung**, Europäische Union Union und und ausgewählte europäische Staaten, Ende 2005

Eurobarometer-Umfrage*, Angaben in in Prozent der der Bevölkerung**, Europäische Union Union und und ausgewählte europäische Staaten, Ende 2005 Eurobarometer-Umfrage*, Angaben in in Prozent der der Bevölkerung**, Europäische Union Union und und ausgewählte Anteil der Bevölkerung, der mindestens zwei gut genug spricht, um sich darin unterhalten

Mehr

Fragenkatalog Bildung. für. Migrantenorganisationen

Fragenkatalog Bildung. für. Migrantenorganisationen Fragenkatalog Bildung für Migrantenorganisationen Äthiopische Orthodoxe Kirchengemeinde Eritreischer Kulturverein e.v. Pohana e.v. Somalische Kultur und Integration e.v. Dieses Dokument wurde im Rahmen

Mehr

Inhalt Stadtentwicklung Basel Nord Bulletin 2010/I

Inhalt Stadtentwicklung Basel Nord Bulletin 2010/I Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt Statistisches Amt Stadtentwicklung Basel Nord Bulletin 21/I Thema PLZ 457 Monitoring und Controlling Bericht im Auftrag der Projektleitung Stadtentwicklung

Mehr

Erasmus+ Online Sprachunterstützung. Machen Sie das Beste aus Ihrer Erasmus+ Erfahrung!

Erasmus+ Online Sprachunterstützung. Machen Sie das Beste aus Ihrer Erasmus+ Erfahrung! Erasmus+ Online Sprachunterstützung Machen Sie das Beste aus Ihrer Erasmus+ Erfahrung! Erasmus+: prägende Erfahrungen - neue Perspektiven Erasmus+ zielt darauf ab, Kenntnisse und Arbeitsmarktchancen zu

Mehr

Internationale Schulen auf Mallorca

Internationale Schulen auf Mallorca Internationale Schulen auf Mallorca * Baleares International College (BIC) Die unabhängige Ganztagsschule BIS wurde 1957 gegründet und hat ca. 330 Schüler aus vielen Ländern, davon ca. 50% Deutsche. Die

Mehr

Internationaler Dolmetscherdienst Ulm IDU

Internationaler Dolmetscherdienst Ulm IDU Internationaler Dolmetscherdienst Ulm IDU Kick-off 24.10.2014 im Diakonieverband Ulm/Alb-Donau Internationaler Dolmetscherdienst Ulm IDU Bedarf an Sprachmittlung in Ulm Konzept für Dolmetschen in Beratungssituationen,

Mehr

lernen - na klar! Französisch Eine Informationsschrift für die Schülerinnen und Schüler und Eltern der zukünftigen 5. Klassen Gymnasium Sulingen

lernen - na klar! Französisch Eine Informationsschrift für die Schülerinnen und Schüler und Eltern der zukünftigen 5. Klassen Gymnasium Sulingen Französisch lernen - na klar! Eine Informationsschrift für die Schülerinnen und Schüler und Eltern der zukünftigen 5. Klassen Gymnasium Sulingen Fachschaft Französisch - 2 - Französisch lernen - na klar!

Mehr

歌 德 学 院 ( 中 国 ), 北 京 Goethe-Institut China, Peking. 金 蓓 儿, 赵 远 Frau Isabell Hinsberger, Frau ZHAO Yuan. VR China. Qingdao. Zhang Yuhui.

歌 德 学 院 ( 中 国 ), 北 京 Goethe-Institut China, Peking. 金 蓓 儿, 赵 远 Frau Isabell Hinsberger, Frau ZHAO Yuan. VR China. Qingdao. Zhang Yuhui. 实 习 岗 位 概 况 PRAKTIKUMSSTELLENPROFIL 在 歌 德 学 院 伙 伴 学 校 的 大 学 生 实 习 ( 师 范 专 业 ) Praktikum an Partner-Schulen des Goethe-Instituts für Studierende (Lehramt) 歌 德 学 院 联 络 人 Ansprechpartner am Goethe-Institut

Mehr

Das Lernmanagement-System OLAT: Erfahrungen eines Schweizer Open-Source-Projekts. Sandra Roth, Universität Zürich. OpenExpo 2008 12.

Das Lernmanagement-System OLAT: Erfahrungen eines Schweizer Open-Source-Projekts. Sandra Roth, Universität Zürich. OpenExpo 2008 12. Das Lernmanagement-System OLAT: Erfahrungen eines Schweizer Open-Source-Projekts OpenExpo 2008 12. März 2008 Sandra Roth, Universität Zürich 2008 Multimedia & E-Learning Services, Informatikdienste, Universität

Mehr