- Wir wünschen Glück und Gesundheit für das Neue Jahr 2015!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "- Wir wünschen Glück und Gesundheit für das Neue Jahr 2015!"

Transkript

1 Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur Prävention von Fehlern notwendige PTFs. Dieser Newsletter enthält nur eine Auswahl dieser Informationen und ersetzt keinen Anruf bei der Beta Systems Produkt Hotline oder unserem Product Management Team. Auf Anregungen Ihrerseits werden wir gerne eingehen. Ebenso willkommen sind Erfahrungsberichte aus Ihrer Arbeit mit den Beta Systems Produkten sowie Tipps und Tricks, die Sie gerne an andere Nutzer der Beta Systems Produkte weitergeben möchten. Bitte wenden Sie sich hiermit an: Dieser Newsletter wird in Textform versendet. Er ist dadurch universell verwendbar und aufrufbar. Auf bunte Bilder möchten wir weiterhin verzichten. Also alles wie seit Ausgabe 1 vom und am besten zu lesen mit Courier New in Schriftgröße 10. Ein "Newsletterarchiv" finden Sie auf unserem ftp-server unter der Adresse ftp://ftp.betasystems.com/pub/supportnewsletter und auf der Beta Systems Documentation CD im Verzeichnis newsltr. Mit freundlichen Grüßen Das Team Strategischer Support: Christian Bressler, Eric Bouchart, Harald Gohlke, Adriana Heinze, Silvia John, Andreas Reihs Beta Systems Support Newsletter Jahrgang - Ausgabe vom News Telegramm - Wir wünschen Glück und Gesundheit für das Neue Jahr 2015! - Freigabe vom SP1 für Beta 92 Discovery V6.1 Damit sind alle Produkte der Discovery Suite auf dem Stand V6R Freigabe von PTF-Paketen für die Beta 93 Agility-Produktgruppe Beta 93 Agility R2 mit Level V4R3-04, Beta 93 Agility Fast Retrieval R2 mit Level V4R3-03 und Beta 93 Agility Document Transformer R2 mit Level V4R "General Availability" SAM Enterprise 2.1 zum Ankündigung "End of Support" für SAM Enterprise 1.1 zum Bitte beachten Sie diese Information bei Ihrer Upgrade-Planung. - Erste Trainingsplanung für den neuen Trainingsstandort Köln - Umstellung der Trainings auf Discovery. - Geschenke... - Übersicht über alle im Newsletter veröffentlichten Reports - Gesamtinhaltsverzeichnis über alle erschienenen Newsletter

2 Inhalt: 0. Vorwort... oder... Alle Jahre wieder Freigabe Service Pack 1 für Beta 92 Discovery 2. Beta 91 Discovery - SP1 - Ergänzung zum Newsletter vom Freigabe von PTF-Paketen für die Beta 93 Agility-Produktgruppe V4R3 4. Neues aus der SAM-Entwicklung "General Availability" SAM Enterprise 2.1 zum Ankündigung "End of Support" für SAM Enterprise 1.1 zum News aus der LDMS-Entwicklung 6. News aus dem Servicebereich - Trainings 7. News aus dem Trainingsangebot der SI Software Innovation GmbH 8. Aktuelle Produktstände 9. Geschenke! 10. PTFs/Updates/Patches 0. Vorwort... oder... Alle Jahre wieder Jahre Newsletter. 15 Jahre Newsletter sind 15 Jahre Produktneuigkeiten, technische Tips, PTFs, aktuelle Produktstände, Reportideen. Informationen, die Ihnen das Leben mit den Beta Systems Produkten leichter machen. Wir bedanken uns bei Ihnen als Leser, wir bedanken uns aber auch bei den externen wie auch internen Gastredakteuren, Korrekturlesern und Ideengebern, ohne die wir den Newsletter nicht in dieser Form und mit diesen Inhalten veröffentlichen könnten. Wir wünschen uns auch zukünftig Ihr Feedback in Form von Mails und Gesprächen bei Arbeitskreisen, bei Benutzertagungen und bei unseren Anwendertagen. Durch Ihre Unterstützung und Ihr Interesse wissen wir, daß unser Newsletter von Ihnen gerne gelesen wird und daß Sie unsere Hinweise gerne annehmen. Wir sind stolz auf Sie, auf uns und auf die 120 Support Newsletter. Vielen Dank, daß Sie uns so lange die Treue gehalten haben... Wir freuen uns darüber und werden weiterhin in dieser Form für Sie da sein. Wir hoffen, Sie hatten ein schönes Weihnachtsfest und wünschen Ihnen und uns ein gutes und erfolgreiches Jahr Bleiben Sie gesund und uns gewogen. - Auf eine weitere gute Zusammenarbeit! P.S.: Eine Anmerkung in eigener Sache vorab: Dieser Newsletter vom erscheint auf Grund von internen Abläufen, die wir einhalten müssen, erst am also wie auch schon Anfang 2014 "mit geplanter Verspätung"...

3 1. Freigabe Service Pack 1 für Beta 92 Discovery Am wurde nun auch das SP1 von Beta 92 Discovery V6.1 freigegeben. Damit ist Beta 92 V6R1-01 (mit PTF-Stand POM6114) auf z/os-seite und dem Agentenbuild 15 für die verteilte Welt verfügbar. Was bringt Ihnen das SP1 für Beta 92 Discovery V6.1? Mit SP1 gibt es erstmals neben den normalen Agenten-Installationsfiles auch PTFs für die Agenten (POME001 - POME008), die in die FMID SOM6101 eingespielt werden müssen, wenn Sie das neue Auto Update Feature nutzen möchten. Auch diese haben wir in einem Sammelmember zusammengefaßt. Bitte spielen Sie alle PTFs ein. Nur so sind Sie gerüstet für den Standard und für die Zukunft, wenn auch bei Ihnen vielleicht neue Plattformen hinzukommen. Neue Features aus z/os-sicht: - Erweiterungen und Optimierungen des Auto-Update-Features - Der File Transfer der Agenten-Installationsfiles wurde parallelisiert, wodurch nun mehrere Filetransfers gleichzeitig an mehrere Agenten gesendet werden können. - Beim Hinzufügen/Entfernen von Agenten zu/aus einer Update-Order ist es nun möglich, mehrere Agenten gleichzeitig mittels Blockkommando zu markieren. - Die neuen Primary Commands ASEL/DSEL ermöglichen eine Auswahl der Agenten für eine Update-Order anhand verschiedener Auswahlkriterien, wie Agentenname, Hostname, aber auch mit Hilfe zweier neuer Kategorie-Felder. Es können auch Maskenzeichen verwendet werden. - Es gibt 2 neue Felder "Category 1" und "Category 2" in der Agentendefinition, die optional zum Gruppieren von Agenten nach kundeneigenen Kriterien verwendet werden können. Bitte beachten Sie beim Einspielen von SP1 darauf, dass es DB-Upgrades gibt. Sie finden diese in den Sample-Jobs I#92610C und I#48610C. Die neuen Features aus Agenten-Sicht: - Durch vier neue Parameter in der B92/params.ini können die Zugriffsrechte für UNIX Agenten feiner geregelt werden: + Besitzer und Gruppe des Agentenlogfiles können definiert werden durch die neuen Parameter LOGFILEOWNER und LOGFILEGROUP. + Besitzer und Gruppe des temporären Job Directories und des Job Scripts können definiert werden durch die neuen Parameter JOBOWNER and JOBGROUP - Im Windows Agenten werden jetzt auch die Windows Eventlogtypen "Setup" und "ForwardedEvents" unterstützt. - Beim Agent-to-Agent Filetransfer kann durch den neuen HEADER Parameter GROUP (bzw. PGROUP im FTPSTEP für den Partner Agent) die Unix Benutzergruppe angegeben werden, unter der der Filetransfer stattfinden soll. Außerdem wurden einige Performance Verbesserungen eingebaut, z.b. im Senden des Job Outputs an Beta92. Wir raten Ihnen dringend, den SP1 zu installieren und einzusetzen, denn wie immer ist er ab sofort Basis für Weiterentwicklung, Fehlersuche und -behebung. Alle PTFs für FMID SOM6100 wurden in einem kumulativen PTF-Member zusammengefasst und mit einer Technical Note für das SP1 sowie einer ReadMe, wie Sie mit den drei Dateiformaten umgehen mögen, auf dem Newsletter-ftp-Server für Sie zur Verfügung gestellt. Bitte schauen Sie hier: ftp://ftp.betasystems.com/pub/beta92/v6r1/cumptfs/ und hier: ftp://ftp.betasystems.com/pub/beta92/v6r1/ejm/ (RODU)

4 2. Beta 91 Discovery - SP1 - Ergänzung zum Newsletter vom Mit der Freigabe des SP1 für Beta 92 und Beta 92 EJM wurden auch die Beta 92 EJM Agenten freigegeben. Damit steht auch für Beta 91 Discovery die volle Agentenfunktionalität zur Verfügung. Stichwort: Agentennetzwerk... (lesen Sie in einem früheren Newsletter.) Folgende neuen Funktionen - Das Schlüsselwort CALL kann nun auch für externe Programme und Skripte benutzt werden. - Das HASH Kommando kann nun auch in Checking Procedures auf Windows und UNIX Plattformen benutzt werden. - Wenn eine Checking Procedure von einem Open Systems Batch Programm gestartet wird, dann muss das Kommando, das b91cp aufruft, jetzt mit dem Parameter -B48SSID auch die Subsystem-ID des Beta 92 EJM Subsystems angeben. In diesem Zusammenhang wurde die Technical Note für Beta 91 Discovery V6.1 SP1 überarbeitet und wir haben sie Ihnen auf dem im letzten Newsletter genannten ftp-verzeichnis bereitgestellt. Bitte schauen Sie hier: ftp://ftp.betasystems.com/pub/beta91/v6r1/cumptfs/ (CHKL) 3. Freigabe von PTF-Paketen für die Beta 93 Agility-Produktgruppe V4R3 Auch für die Beta 93-Agility-R2-Produktgruppe wurden zum Ende des Jahres noch PTF-Pakete freigegeben. Das bedeutet, daß wir mit Beta 93 Agility R2 jetzt auf Level V4R3-04, mit Beta 93 Agility Fast Retrieval R2 auf V4R3-03 und mit Beta 93 Agility Document Transformer R2 auf Level V4R3-01 sind. Auf die in den Paketen enthaltenen Bugfixes wollen wir an dieser Stelle nicht weiter eingehen - bitte schauen Sie stattdessen in die Technical Notes, die wir für Sie an gewohnter Stelle bereitgestellt haben. Bitte schauen Sie hier: ftp://ftp.betasystems.com/pub/betann/v4r3/cumptfs/ (nn = 93 oder 97 oder 39) Für den Level V4R3-04 von Beta 93 möchten wir Sie auf zwei Datenbankupdates aufmerksam machen: PPM3457: Das ist die Aktualisierung der Produkt-News-Tabelle PPM3455: Ein Update auf den Parameter FORMS in der SOP-Tabelle Die PTF-Pakete haben wir wie immer in drei Formaten auf unserem ftp-server für Sie bereitgestellt, zusammen mit einer ReadMe, wie Sie mit den drei Formaten umgehen mögen. Bitte beachten Sie, daß die PTF-Pakete PTFs für das jeweilige Produkt, für Beta 23 (den Browser) und die BSA beinhalten. Zur Installation müssen also ein Receive-Job für alle PTFs (z.b. der BSA-Installations-Job I#BSAJ08) und je ein Apply-Job pro Produkt bzw. BSA und Beta 23 laufen (I#BnnJ05, I#B23J04 und I#BSAJ10). Wie immer gilt: Wir empfehlen dringend, diese PTF-Pakete zu installieren, und wie immer gilt: Diese PTF-Level sind ab sofort Basis für Weiterentwicklung, Fehleranalyse und -behebung.

5 4. Neues aus der SAM-Entwicklung "General Availability" SAM Enterprise 2.1 zum Ankündigung "End of Support" für SAM Enterprise 1.1 zum Am hat Beta Systems das Produkt-Release SAM Enterprise V2.1 für alle unterstützten Plattformen freigegeben ("General Availability"). Für Sie als Wartungsvertragspartner bedeutet dies eine Fülle neuer Funktionalitäten für Ihr IAM System, wie ein neues, leistungsfähigeres Reporting- System, verbesserte Benutzeroberflächen und umfangreiche Erweiterungen für die richtlinien-konforme Berechtigungsvergabe. Diese Funktionalitäten stehen Ihnen ohne zusätzliche Lizenz- oder Wartungskosten ab sofort zur Verfügung. Gleichzeitig geben wir hiermit auch den sofortigen Übergang von SAM Enterprise V1.1 in den "Intermediate Maintenance"-Status bekannt. Die allgemeine Beendigung aller Pflegeleistungen (End of Support) für SAM Enterprise V1.1 erfolgt zum Bestehende Individualverträge bleiben von dieser ausgesprochenen allgemeinen Abkündigung unberührt. Sollten Sie Fragen zu den Funktionen und Möglichkeiten von SAM Enterprise V2.1 oder zu den Inhalten und Auswirkungen der neuen Beta Systems IAM Release-Policy haben, so wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihren Account Manager. (TGOS) 5. News aus der LDMS-Entwicklung Neuerungen im Beta Business Client Im Dialog "Spalten konfigurieren" des DBM wurde die Möglichkeit geschaffen, die verfügbaren Spalten auf dynamische oder nicht-dynamische Spalten einzuschränken. Außerdem kann über reguläre Ausdrücke gesucht werden. Im Protokollfenster ist eine Funktionsleiste hinzugekommen, die u.a. eine kleine Suchfunktion enthält. Eine Funktionsleiste findet sich nun analog auch im INI-Service. INI-Service: Bisher gab es keine Möglichkeit, mehrere XML-Einträge (XRT-Tabelle) zu exportieren und wieder getrennt zu importieren. Dies ist jetzt möglich: Der Aufbau einer solchen "Compound-Ini" entspricht dem Format der bisherigen Super-Ini. Für den Import einer Compound-Ini stehen drei verschiedene Modi zur Verfügung. Weitere Details können Sie wie immer den jeweiligen Handouts entnehmen. (WEBE) 6. News aus dem Servicebereich - Trainings Liebe Kunden, nach einem ereignisreichen Jahr möchten wir uns an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihre Teilnahme an unseren Seminaren bedanken! Mit dem Beta 93 Administration Seminar im November ist unser Trainingsjahr zu Ende gegangen und es wird das neue Trainingsjahr gleich Anfang März mit dem Fokus auf "Discovery" eröffnen. Am Ende dieses Artikels erhalten Sie, wie versprochen, eine Terminvorschau auf bereits geplante Standard-Seminare in Köln.

6 Weiterhin werden wir sobald wie möglich unser Seminarprogramm sowie aktuelle Informationen zu unseren Seminaren auf nachfolgender Webseite bereitstellen Beta 93 Agility Administration vom Der Kurs B93ADM, der sich ausschließlich mit der Administration und der effizienten Anwendung des Beta 93 Release R2 der Agility-Generation befasste, fand vom bis in Berlin statt. Die Schulungswoche verlief schneller als man wollte. Aufgrund der angenehmen Atmosphäre und des Workshop-Charakters konnten bestimmte fachliche und technische Themen vertieft werden, die für die Rechenzentren, von denen die Kursteilnehmer kamen, von Interesse sind. Es wurden ansonsten wie gewohnt diverse Beta 93 Aspekte sowie die wichtigsten Funktionen des Produktes, die für den produktiven Betrieb relevant sind, im Kurs ausgiebig behandelt. Anders als üblich bestand die Anzahl der Teilnehmer zu 75% aus Administratorinnen. Darüber hinaus hat Beta Systems die Teilnehmer zum täglichen gemeinsamen Mittagessen eingeladen. Das war für den Kurs sowie für alle Teilnehmer bereichernd, da man sich in diesem Rahmen über den Kurs hinaus über den Einsatz von Beta 93 im jeweiligen Rechenzentrum und die dabei gewonnenen Erfahrungen austauschen konnte. Mit den begleitenden Übungen konnte die Praxis während der Schulung erfolgreich abgebildet werden. Die Teilnehmer konnten neben dem erlernten Wissen ihre Fragen und Beta 93 Themen im Kurs platzieren, sodass keine offenen Punkte mehr blieben. Diesen Kurs möchten wir Ihnen daher empfehlen. Die nächste Schulung zu diesem Thema findet vom bis statt. Ab dem Jahr 2015 wird der B93ADM-Kurs die Administration von Beta 93 im Rahmen der Discovery-Generation behandeln. Ferner ändert sich die Kurslokation. Ab dem nächsten Jahr werden die B93ADM-Schulungen in Köln durchgeführt. (RAMU) 6.2. Terminplanung 2015 in Köln auf einen Blick Seminarbezeichnung Seminarkürzel Termin *) Beta 93 Discovery Administration B93ADM Beta Produkt System Administration BNNSYS Beta 92 Workload Integration B92WLI Beta 93 Discovery Advanced B93ADV Beta 93 Discovery Administration B93ADM *) Änderungen vorbehalten Wir freuen uns, wenn wir Ihnen auch im Jahr 2015 wieder unter mit Rat und Tat zur Seite stehen können. (SLJO)

7 7. News aus dem Trainingsangebot der SI Software Innovation GmbH Aktuelle Termine, wichtige Neuigkeiten aus unserem Trainingsangebot sowie die Möglichkeit, sich online zu unseren Kursen anzumelden, finden Sie immer unter (SAHE) 8. Aktuelle Produktstände 8.1. Allgemeines Die folgenden Tabellen enthalten die jeweils höchsten Produktstände. Hinweis 1: Alle Beta Systems-Agility- und -Discovery-Produktstände, die in Wartung sind, sowie deren Kompatibilität zu IBM z/os können Sie leicht der Beta- Systems-Web-Seite entnehmen: Hinweis 2: Seit z/os 1.10 stehen sogenannte "Beta Systems z/os 1.10 Support PTFs" zur Verfügung. Diese müssen auch für die höheren z/os Releases installiert sein. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte folgender Internetseite: Falls Sie Fragen haben oder Hinweise, senden Sie uns bitte einfach eine kurze Mail, vielen Dank Beta Systems Produkte und Komponenten der Agility Suite Die Tabelle zeigt die aktuellsten Produktlevel mit ihrem Freigabedatum. In der letzten Spalte steht zur Information der BSA-Stand zum Zeitpunkt der GA-Freigabe und Auslieferung der entsprechenden Produktversion. Die Produkte können und sollen mit dem höchsten BSA-Stand eingesetzt werden (Zeile 1 und 2). Dieser ist Basis für Fehleranalyse und -behebung. Status Produkt Version Level PTF-Stand Freigabe BSA BSA highest Level V4R3-06 PBS BSA highest Stand alone V4R3-06 PBS Beta 77 Agility V4R1 V4R1-00 PSM Beta 85 V2R2M2 BMM2200/ n/a Beta 88 Agility R3 V4R8-01 New Beta 89 Agility R1 V4R1-01 PSI Beta 91 Agility R2 V4R4-00 PQM Beta 92 Agility R2 SP2 V4R5-05 POM neu Beta 93 Agility R2 V4R3-04 PPM neu Beta 93 Agility FR R2 V4R3-03 PIR neu Beta 93 Agility DT R2 V4R3-01 PTO Beta SMF Reporter V4R3 PBS FR = Fast Retrieval (Beta 97) DT = Document Transformer (Beta 39)

8 8.3. Beta Systems Produkte und Komponenten der Discovery Suite Die Tabelle zeigt die aktuellsten Produktlevel mit ihrem Freigabedatum. In der letzten Spalte steht zur Information der BSA-Stand zum Zeitpunkt der GA-Freigabe und Auslieferung der entsprechenden Produktversion. Die Produkte können und sollen mit dem höchsten BSA-Stand eingesetzt werden (Zeile 1). Dieser ist Basis für Fehleranalyse und -behebung. Status Produkt Version Level PTF-Stand Freigabe BSA BSA highest Level V6.1 V6R1-01 PBS BSA highest Stand alone V6.1 V6R1-01 PBS Beta 88 Discovery V6.1 V6R1-01 PSB Beta 91 Discovery V6.1 V6R1-01 PQM neu Beta 92 Discovery V6.1 V6R1-01 POM Beta 93 Discovery V6.1 V6R1-01 PPM Beta 93 Discovery DP V6.1 V6R1-01 PTO Beta 93 Discovery FR V6.1 V6R1-01 PIR Beta Log Formatter V6.1 V6R1-01 PBS FR = Fast Retrieval (Beta 97) DP = Data Privacy (Beta 39, vormals Document Transformer) Status Produkt Version Freigabe neu Beta Web Enabler - Base Component V2.1 Patch Beta Web Enabler - Connector *) V2.1 Patch *) Connector zusammen mit Beta Web Enabler - Base Component Agilizer 4 Data Processing Discovery V1.2 SP neu Beta 92 Discovery EJM Agent V6R1 Build Beta Systems Produkte für UNIX, Linux, z/linux, USS, Windows Status Produkt Version Freigabe A4DP V1.2 SP Beta 88 Web Helpdesk V Beta 88 RDF V Beta 91 Agility R2 Agent V4R4 Build Beta 92 Agility EJM Agent V4R5 Build Beta 93 Agility Extended Output V3R Beta 93 Agility R2 Extended Input V4R Beta 96 Enterprise Compliance Auditor V Beta 96 RACF Control Package V Beta AFP Browser V Beta Web Enabler - Base Component V1.9 Patch Beta Web Enabler - Connector *) V1.9 Patch Beta Web Enabler - AFP2PDF Converter V Beta Web Enabler - TXT2PDF Converter V *) Connector zusammen mit Beta Web Enabler - Base Component Empfehlung: Bitte verwenden Sie den aktuellen Stand vom Connector V2.1

9 Beta UX - Base **) V4.3 FIX Beta UX - EDF Extended Input ***) V **) DistributionMaster, ContentMaster und LogMaster und die dazugehörigen Artikel gemäß LICX-File ***) Beta UX-Master Generation V4.3 ist kompatibel mit Beta 93 - Agility Extended Input R2 (V4R3) vom Beta Systems Produkte der LDMS-Produktfamilie Status Produkt Version PTFlevel Freigabe LDMS/z V5R2 ML neu LDMS/p Beta Business Client V neu LDMS/p Gateway V neu LDMS/p INI-Service V neu LDMS/p xretriever V neu LDMS/p xspooler V Weitergehende Informationen und Downloads zu Versionen und Neuerungen gibt es auf unserer Homepage unter Beta Systems Produkte der SAM-Produktfamilie Status Produkt Version PTF Freigabe neu SAM Enterprise V1R1 JK1087 Nov 14 neu SAM Enterprise V2R1 JL0230 Dec 14 SAM Password Synchronization V5.2 Mai 14 SAM Password Reset V5.2 Mai 14 SAM Rolmine V1R4 Mai 10 SAM Business Process Workflow V1R1 JK1079 Oct 14 SAM Business Process Workflow V2R1 JL0210 Oct 14 Hinweise: - SAM Enterprise jetzt auch für 2.1 SAP 7.4 freigegeben - SAM Enterprise 2.1 Client und einige andere Komponenten jetzt auch für Windows 8.1 freigegeben (STPF) 8.7. Beta Systems Produkte der Garancy-Produktfamilie Status Produkt Version Freigabe Garancy Access Intelligence Manager Okt. 13

10 8.8. Verfügbarkeitsinformationen der Beta Systems Produkte für UNIX, Linux, z/linux, USS und Windows für unterschiedliche Betriebssysteme: Wenn Sie noch Fragen zu den Verfügbarkeitsinformationen haben, die mit dieser Übersicht nicht beantwortet werden, dann wenden Sie sich bitte an 8.9. Unterstützte Plattformen der SAM Enterprise Connectoren Hinweis: Vor dem erstmaligen Besuch ist auch hier eine Registrierung erforderlich Unterstützte Plattformen der LDMS-Produktfamilie Hinweis: Vor dem erstmaligen Besuch ist auch hier eine Registrierung erforderlich. (CLMO) 9. Geschenke! Wie in den letzten Jahren haben wir verschiedene Zusammenfassungen vorbereitet, einfach zur besseren Übersicht und einfacheren Nutzung..., jedoch sind die Geschenke teils nicht von diesem Jahr... ;-) Und weil es gleiche oder gleichartige Geschenke sind wie in den vergangenen Jahren, wundern Sie sich bitte nicht, wenn Ihnen beim Lesen die folgenden Zeilen bekannt vorkommen... ;-) 9.1. Da wäre als erstes - Eine Datei, mit allen hier veröffentlichten Reports Sie als treue Leser des Beta Systems Support Newsletters werden sich an unsere hier an dieser Stelle veröffentlichten BST16RPG-Reports erinnern. Wir haben Ihnen viele mögliche Tricks gezeigt, und immer, wenn wir für uns selbst einen Report erstellt haben, überlegt, ob der Report auch für Sie nützlich sein könnte. Die XMIT-Datei auf unserem ftp-server enthält alle RPG-Reports aus den Beta Systems Support Newslettern. Und ja, es ist die Datei vom letzten Jahr. Unverändert. Hier auch nochmal die Info aus dem NL 112 vom : Wir haben alle Reports auf die "Mimik" Skeleton/RPG-Member/Parameter-Member umgestellt und nochmal laufen lassen. Dadurch, daß die Reports verschiedenen Zwecken dienen, und es sinnvoll ist, sprechende Namen für die Ausgabedateien zu verwenden, enthält das Skeleton mit dem Namen #RPGSKEL ein bissel mehr DD-Anweisungen als es auf den ersten Blick notwendig scheinen möge. Aber sie erfüllen alle ihren Zweck, und damit kann das Skeleton für

11 alle Reports mit dem Namen IppRPGnn genommen werden. Wir haben dabei keine Änderungen an/in der Programmierung vorgenommen. D.h., wenn Sie die Optimierungen, die sich durch neue Funktionen bieten (Dateiverarbeitung, Zeitberechnung, Variablen, u.v.a.m.) in den Reports aus den Anfangsjahren nutzen möchten, können Sie das tun. Aber da ist Eigeninitiative gefragt. Auf diese Art und Weise ist es auch leichter zu verstehen, was die Reports machen, wie die Kommandos funktionieren usw. Zu Vergleichszwecken sind auch teilweise noch die kompletten Jobs enthalten. - Das sind dann die BppRPGnn-Member. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in den Newsletter 80 vom , "Geschenke-Kapitel". Die entsprechende XMIT-Datei RPG.XMIT.BIN und den Newsletter 80 finden Sie hier: ftp://ftp.betasystems.com/pub/tools/ ftp://ftp.betasystems.com/pub/supportnewsletter/deutsch/ 9.2. Dann wäre da - als zweites - wie immer - - Das Inhaltsverzeichnis über alle Reports Der Hinweis aus dem oberen Kapitel trifft auch hier zu... Bitte schauen Sie hier: ftp://ftp.betasystems.com/pub/documents/ Die Datei heißt: Reports_In_The_Support_Newsletters.pdf 9.3. Als drittes finden Sie, aktualisiert mit den Inhalten aus Das Inhaltsverzeichnis über alle Support-Newsletter Eine Tradition wollen wir aber beibehalten, obwohl Sie - siehe Beta Systems Support Newsletter 87 vom auf der Beta Systems Web Site einen "Gesamtnewsletter" finden: Wir stellen Ihnen, wie in den Jahren zuvor, eine kleine pdf-datei mit den Kapitel- und Unterkapitelüberschriften zur Verfügung. Bitte schauen Sie hier: ftp://ftp.betasystems.com/pub/documents/ Die Datei heißt: Jahresuebersicht_der_Newsletter.pdf Einfach, weil wir nach wie vor unsere Newsletter in einfachstem Text-Format veröffentlichen und es daher nicht immer so einfach ist, gewünschte Artikel zu finden. 10. PTFs/Updates/Patches Die aktuellen Beta Web Enabler Patch Level Wie von vielen Kunden erbeten, nennen wir Ihnen hier die aktuellen Patch- Level des Beta Web Enablers und seiner zugehörigen Komponenten. Diese werden unregelmäßig bzw. teilweise in dichterer Frequenz freigegeben als unser Newsletter. Und da somit der aktuellste Level vom hier genannten abweichen kann, stellen wir sie auf dem ftp-server absichtlich nicht bereit. Eine präventive Installation bei sonst fehlerfrei laufendem System ist nicht nötig. Im Problemfalle fordern Sie den aktuellen Level bitte von unserem Support Center an, um für Fehleranalyse und -behebung auf dem aktuellsten Stand zu sein.

12 Beta Web Enabler 1.8 ear-file-patch 30 - ( :05:24) Download von Dokumenten als txt immer mit der extension *.txt DocBrowser - Highlighten von Treffern verbessert Connector - Empfehlung: Bitte verwenden Sie den aktuellen Connector V2.1 Converter 1.9 Patch 02 - build ( ) JBridge( ) möglicher Konvertierungsfehler bei DownloadMode=file Lizenzserver Patch Rev:2895 ( :05:08) Context Path angepaßt für JBoss6 (bsslicsrv-war -> bsslicsrv) Beta Web Enabler 1.9 neu ear-file-patch 09 - ( :55:09) u.a. DocBrowser Beta 93/Beta 93 FR:: - Markierung und Selektion mehrerer Bereiche einer Seite - Korrekte Markierung "Liste hat Notizen" nach Anfügen von Notizen an Listen nach Multilistrecherche - Notizen werden mitgedruckt, wenn markierte Seiten gedruckt werden Selektion Beta 93/Beta 93 FR: - Datumsfelder können leer bleiben (Default: heute) Dokumentauswahltabelle Beta 93/Beta 93 FR: - Entsprechend zu Beta 92, können jetzt auch in Beta 93/Beta 93 FR Notizen an offline Listen gehängt werden Konfiguration favorites.xml für Beta 93/Beta 93 FR-Favoriten: - Der Downloadname ist jetzt konfigurierbar. Allgemein - Der Patch 09 schließt eine Sicherheitslücke, bekannt als Poodle- Leak. Ab jetzt werden nur noch sichere TLS Verbindungen genutzt. Connector - Empfehlung: Bitte verwenden Sie den aktuellen Connector V2.1 Converter n/a Lizenzserver - n/a Beta Web Enabler 2.1 neu ear-file-patch 06 - ( :08:49) Beta 92 Layout: - Submit Zeit als einzig gültiger Wert für einen Archiv-Select (Job, SAP und FileRule) Konfiguration favorites.xml für Beta 93/Beta 93 FR-Favoriten: - Der Downloadname ist jetzt konfigurierbar. Allgemein - Der Patch 06 schließt eine Sicherheitslücke, bekannt als Poodle- Leak. Ab jetzt werden nur noch sichere TLS Verbindungen genutzt. - Sortierfehler in der Favoritenliste gefixt

13 Connector - connector-patch 1 - JDMC 2.1 Patch 01 ( :09:50) JDMCServer-Version = JDMC 2.1 GA Rev. ( :39:25) Converter - converter-patch 1 - ( :34:17) Anpassungen an Änderungen in Compart-Libs Lizenzserver - bsslicsrv-patch - GA Sonstige PTFs und Patches Aus unserer Erfahrung in der Arbeit mit den Produkten und auf Grund von Empfehlungen unseres Support Centers stellen wir Ihnen hier wichtige Produkt- und BSA-PTFs vor. Bitte lesen Sie die zugehörigen kurzen Hinweise sorgfältig und, bei Bedarf, installieren Sie diese PTFs. Beta 92 Discovery - SP1 Level V6R1-01 mit höchstem PTF POM6114 Beta 93 Agility R2 Level V4R3-04 mit höchstem PTF PPM3458 Beta 93 Agility Fast Retrieval R2 Level V4R3-03 mit höchstem PTF PIR3142 Beta 93 Agility Document Transformer R2 Level V4R3-01 mit höchstem PTF PTO3073 Bei Bedarf fordern Sie diese bitte bei unserem Support Center unter an. Seit finden Sie hier veröffentlichte PTFs und Build-Levels auch auf unserem ftp-server zum Download. ftp://ftp.betasystems.com/pub Wenn Sie die PTFs mit RECEIVE SYSMODS LIST. installieren, stehen Ihnen die Textinformationen aus den PTFs im SMP/E- Protokoll zur Verfügung.

14 *********************************************************************** * Diesen Newsletter können Sie und Ihre Kollegen abonnieren * * bzw. abbestellen. * * Senden Sie dazu eine mit dem Betreff * * 'Bestellung Newsletter' oder * * 'Abbestellung Newsletter' * * an * * Weitergabe und Verbreitung der Informationen sind hiermit * * unter Angabe der Quelle (Beta Systems Support-Newsletter) * * ausdrücklich erlaubt. * * Redaktion: * * (ADHE) Adriana Heinze - * * Andreas Reihs - * * (CXBR) Christian Bressler - * * (ERBO) Eric Bouchart - * * (HAGO) Harald Gohlke - * * (SLJO) Silvia John - * * (STPF) Stefanie Pfau - Manager GRC Coordination * * (RODU) Romy Dunkel - Software Engineering * * (CHKL) Christiane Klauk - Software Engineering * * (WEBE) Werner Bertleff - Customer Service & Support, QA * * (RAMU) Rami Muallem - Consulting * * (SAHE) Sabine Henke - Technical Documentation * * (CLMO) Claudia Mößner - Manager QA, Support & Training * * (TGOS) Thomas große Osterhues - Sen. Mgr. Corporate Communications * * Bitte richten Sie allgemeine Fragen, Kritik, Anregungen und * * Veröffentlichungswünsche an die Adresse * * * * Ein "Newsletterarchiv" finden Sie auf unserem ftp-server unter der * * Adresse ftp://ftp.betasystems.com/pub/supportnewsletter * * Die Aufstellung PTFs/Updates in unserem Newsletter und die * * Zusammenstellung auf dem ftp-server enthalten n i c h t a l l e * * vorhandenen PTFs. Bitte setzen Sie sich mit Wünschen nach Updates, * * PTFs und aktuellen Produktversionen mit der zuständigen Produkt- * * Hotline in Verbindung, denn auch wir sind nicht gefeit vor Zahlen- * * drehern in unseren Aufstellungen. * * Disclaimer: * * Wir übernehmen keine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der * * im Newsletter getroffenen Aussagen. Aus den Informationen im News- * * letter leiten sich weder Eigenschaftszusicherungen ab noch können * * daraus Ansprüche auf entsprechende Entwicklungen in der Zukunft be- * * gründet werden. * *********************************************************************** * Strategischer Support - 7/24 Service * * * * 7/24 Service Nummer: * ***********************************************************************

- Einladung zum Arbeitskreis in Kassel - 13. bis 15. April 2015

- Einladung zum Arbeitskreis in Kassel - 13. bis 15. April 2015 Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

- "Discovery" - die neue Generation der Beta Systems DCI-Produkte, wurde planmäßig zum Ende März freigegeben!

- Discovery - die neue Generation der Beta Systems DCI-Produkte, wurde planmäßig zum Ende März freigegeben! Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 73-10. Jahrgang - Ausgabe vom 15.02.2009 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 73-10. Jahrgang - Ausgabe vom 15.02.2009 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 92-12. Jahrgang - Ausgabe vom 30.6.2011 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 92-12. Jahrgang - Ausgabe vom 30.6.2011 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Liebe Kunden, Mit freundlichen Grüßen

Liebe Kunden, Mit freundlichen Grüßen Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tips, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Liebe Kunden, Mit freundlichen Grüßen

Liebe Kunden, Mit freundlichen Grüßen Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 94-12. Jahrgang - Ausgabe vom 30.9.2011 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 94-12. Jahrgang - Ausgabe vom 30.9.2011 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Liebe Kunden, Mit freundlichen Grüßen

Liebe Kunden, Mit freundlichen Grüßen Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Beta Support Newsletter 48-6. Jahrgang - Ausgabe vom 31.12.2005 ===========================================================================

Beta Support Newsletter 48-6. Jahrgang - Ausgabe vom 31.12.2005 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Support Newsletter erhalten Sie Beta-Neuigkeiten, Produktneuigkeiten, Tips, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur Prävention von Fehlern

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 58-8. Jahrgang - Ausgabe vom 31.3.2007 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 58-8. Jahrgang - Ausgabe vom 31.3.2007 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Beta-Neuigkeiten, Produktneuigkeiten, Tips, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur Prävention

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 61-8. Jahrgang - Ausgabe vom 15.8.2007 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 61-8. Jahrgang - Ausgabe vom 15.8.2007 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tips, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Liebe Kunden, Mit freundlichen Grüßen

Liebe Kunden, Mit freundlichen Grüßen Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 86-11. Jahrgang - Ausgabe vom 30.9.2010 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 86-11. Jahrgang - Ausgabe vom 30.9.2010 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 99-13. Jahrgang - Ausgabe vom 15.5.2012 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 99-13. Jahrgang - Ausgabe vom 15.5.2012 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 97-13. Jahrgang - Ausgabe vom 15.2.2012 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 97-13. Jahrgang - Ausgabe vom 15.2.2012 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Liebe Kunden, Mit freundlichen Grüßen

Liebe Kunden, Mit freundlichen Grüßen Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 98-13. Jahrgang - Ausgabe vom 30.3.2012 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 98-13. Jahrgang - Ausgabe vom 30.3.2012 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Jahresübersicht der Newsletter ****************************************

Jahresübersicht der Newsletter **************************************** Jahresübersicht der Newsletter **************************************** Ausgabe 1 vom 15.02.2000 1.Y2K: Kein Problem 2. Beta92 V331 - Erste Erfahrungen 3. Beta93 hohe Stabilität durch V3R2M1 3.1. Tips/Hints

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 81-11. Jahrgang - Ausgabe vom 15.02.2010 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 81-11. Jahrgang - Ausgabe vom 15.02.2010 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

- Freigabe von PTF-Paketen für Beta 93 Agility R2, Beta 93 Agility R2 Fast Retrieval und Beta 92 Agility R2

- Freigabe von PTF-Paketen für Beta 93 Agility R2, Beta 93 Agility R2 Fast Retrieval und Beta 92 Agility R2 Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

DISCOVERY POWER. Fast Forward to Data Center Intelligence. www.betasystems-dci.de

DISCOVERY POWER. Fast Forward to Data Center Intelligence. www.betasystems-dci.de DISCOVERY POWER Fast Forward to Data Center Intelligence. www.betasystems-dci.de WAS IST NEU? Easy-to-use Web Interface Beta Web Enabler Verbesserte Suchmaske für alle Dokumente und Logfiles Einfache Anpassung

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 87-11. Jahrgang - Ausgabe vom 15.11.2010 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 87-11. Jahrgang - Ausgabe vom 15.11.2010 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 70-9. Jahrgang - Ausgabe vom 30.9.2008 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 70-9. Jahrgang - Ausgabe vom 30.9.2008 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 101-13. Jahrgang - Ausgabe vom 15.8.2012 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 101-13. Jahrgang - Ausgabe vom 15.8.2012 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Beta Systems Support Newsletter 79-10. Jahrgang - Ausgabe vom 15.11.2009 ===========================================================================

Beta Systems Support Newsletter 79-10. Jahrgang - Ausgabe vom 15.11.2009 =========================================================================== Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tipps, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

Ein "Newsletterarchiv" finden Sie auf unserem ftp-server unter der Adresse ftp://ftp.betasystems.com/pub/supportnewsletter

Ein Newsletterarchiv finden Sie auf unserem ftp-server unter der Adresse ftp://ftp.betasystems.com/pub/supportnewsletter Liebe Kunden, mit dem Beta Support Newsletter erhalten Sie Beta-Neuigkeiten, Produktneuigkeiten, Tips, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur Prävention von Fehlern

Mehr

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Marketing Update Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Quartal 01/2013 1 Kommentar des Herausgebers Liebe Kunden und Partner, dieser Marketing Update gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die aktuell verfügbaren

Mehr

Installationsleitfaden bdf Process Control Center (PCC) 70

Installationsleitfaden bdf Process Control Center (PCC) 70 1 Einführung Diese Dokumentation beschreibt, wie Sie das bdf Process Control Center (PCC) Release 70 in einer SAP ECC60 EhP4, EhP5 oder EhP6 Umgebung installieren können. 2 Installationsvoraussetzungen

Mehr

Installationsleitfaden bdf Process Control Center (PCC) 60

Installationsleitfaden bdf Process Control Center (PCC) 60 1 Einführung Diese Dokumentation beschreibt, wie Sie das bdf Process Control Center (PCC) Release 60 in einer SAP ECC60 EhP0, EhP2 oder EhP3 Umgebung installieren können. 2 Installationsvoraussetzungen

Mehr

Liebe Kunden, Mit freundlichen Grüßen

Liebe Kunden, Mit freundlichen Grüßen Liebe Kunden, mit dem Beta Systems Support Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten von Beta Systems, Produktneuigkeiten, Tips, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur

Mehr

PDM Add-Ons Installationsanleitung v16.1.0

PDM Add-Ons Installationsanleitung v16.1.0 PDM Add-Ons Installationsanleitung v16.1.0 BCT Technology AG Im Lossenfeld 9 D-77731 Willstätt Tel. +49 7852 996-0 Fax. +49 7852 996-100 info@bct-technology.com www.bct-technology.com Inhaltsverzeichnis

Mehr

Oracle Enterprise Manager Cloud Control 12c: Installation von Ralf Durben, ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Oracle Enterprise Manager Cloud Control 12c: Installation von Ralf Durben, ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG Nach Abschluß der Softwareinstallation konfigurieren Sie den Listener (mit netca) und erzeugen eine Datenbank. Der einfachste Weg zur Erzeugung der Datenbank ist die Nutzung des Database Config Assistants

Mehr

Informationen und Neuigkeiten Nutzung CLIQ Data Center (DCS) mit dem Web Manager

Informationen und Neuigkeiten Nutzung CLIQ Data Center (DCS) mit dem Web Manager Informationen und Neuigkeiten Nutzung CLIQ Data Center (DCS) mit dem Web Manager Bisher erhalten Sie als Nutzer des CLIQ Web Managers viele Dienstleistungen rund um den Web Manager direkt per Secure File

Mehr

Tec Local 4.0 - Installationsanleitung: Lieferanten-Modus (Client) TecLocal 4.0. Installationsanleitung: Lieferanten-Modus (Client)

Tec Local 4.0 - Installationsanleitung: Lieferanten-Modus (Client) TecLocal 4.0. Installationsanleitung: Lieferanten-Modus (Client) Tec Local 4.0 - Installationsanleitung: Lieferanten-Modus (Client) TecLocal 4.0 Installationsanleitung: Lieferanten-Modus (Client) Version: 1.0 Autor: TecCom Solution Management (MBI) Datum: 09.12.2013

Mehr

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert Die folgende Anleitung soll Ihnen den Umgang mit dem CFX Trading Blog (www.blog.cfx-broker.de) erleichtern. Viele Leser

Mehr

Download, Installation und Lizenzierung der GeoMedia-Desktop- Produkte 2014

Download, Installation und Lizenzierung der GeoMedia-Desktop- Produkte 2014 Download, Installation und Lizenzierung der GeoMedia-Desktop- Produkte 2014 Tipps & Tricks Februar 2014 2013 Intergraph SG&I Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses Dokuments ist urheberrechtlich

Mehr

Hinweissprache: Deutsch Version: 25 Gültigkeit: gültig seit 19.12.2012. Der angezeigte Hinweis ist in der ausgewählten Sprache / Version nicht

Hinweissprache: Deutsch Version: 25 Gültigkeit: gültig seit 19.12.2012. Der angezeigte Hinweis ist in der ausgewählten Sprache / Version nicht Hinweissprache: Deutsch : 25 Gültigkeit: gültig seit 19.12.2012 Der angezeigte Hinweis ist in der ausgewählten Sprache / nicht Zusammenfassung Symptom WICHTIG: Mit dem vorliegenden SAP-Hinweis und den

Mehr

enteo Operating System Deployment Setup

enteo Operating System Deployment Setup visionapp Platform Management Suite enteo Operating System Deployment Setup Version 5.2 Technische Dokumentation Copyright visionapp GmbH, 2002-2006. Alle Rechte vorbehalten. Die in diesem Dokument enthaltenen

Mehr

Installation EPLAN Electric P8 Version 2.4 64Bit Stand: 07/2014

Installation EPLAN Electric P8 Version 2.4 64Bit Stand: 07/2014 Installation EPLAN Electric P8 Version 2.4 64Bit Stand: 07/2014 Einleitung... 2 Allgemeine Voraussetzungen... 2 Installation EPLAN Electric P8 64 Bit mit Office 32 Bit... 3 1. Umstellen der EPLAN Artikel-

Mehr

Hinweise zur Installation. CP-Suite

Hinweise zur Installation. CP-Suite Hinweise zur Installation CP-Suite Standard Hard- und Softwareempfehlungen Je nach Anwendung der Software (Strukturgröße, Anzahl der Anwender, Berechnungen innerhalb der Struktur, etc.) kann die notwendige

Mehr

MEGA Programme und Daten - CP Upgrade MEGA 2009 SP4

MEGA Programme und Daten - CP Upgrade MEGA 2009 SP4 Überarbeitet am: 3. September 2010 Erstellt am: 31. März 2010 Verfasser: Jérôme Horber INHALT Inhalt In diesem Dokument werden die Prozeduren für die Installation eines kumulativen Patch für MEGA EA Software

Mehr

Damit die Installation klappt, muss Linux zuvor mit einer Minimalinstallation installiert worden sein!

Damit die Installation klappt, muss Linux zuvor mit einer Minimalinstallation installiert worden sein! Plesk installieren So wird Plesk installiert: Damit die Installation klappt, muss Linux zuvor mit einer Minimalinstallation installiert worden sein! 1. Einloggen per SSH auf den Linux-Server 2. Betriebssystem

Mehr

Wirtschafts-Informatik-Wietzorek Ulmweg 7 73117 Wangen 31.10.2009. Programm zur komfortablen Datenauswertung der JTL-WAWI Betaversion

Wirtschafts-Informatik-Wietzorek Ulmweg 7 73117 Wangen 31.10.2009. Programm zur komfortablen Datenauswertung der JTL-WAWI Betaversion Cubeinfo Programm zur komfortablen Datenauswertung der JTL-WAWI Betaversion Kurzbeschreibung Diese Software ist Freeware und darf weitergegeben werden. Zum Öffen der ZIP- Files benötigen Sie ein Kennwort,

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

WinStation Security Manager

WinStation Security Manager visionapp Platform Management Suite WinStation Security Manager Version 1.0 Technische Dokumentation Copyright visionapp GmbH, 2002-2006. Alle Rechte vorbehalten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen,

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

Neuerungen in System Center Endpoint Protection (SCEP) 2012

Neuerungen in System Center Endpoint Protection (SCEP) 2012 1.-2.2.2012, MÜNCHEN Windows Desktop und Server Konferenz Neuerungen in System Center Endpoint Protection (SCEP) 2012 Marc Grote IT TRAINING GROTE Consulting und Workshops Agenda Aus FEP 2012 wird SCEP

Mehr

SMARTtill Server mit Manager

SMARTtill Server mit Manager SMARTtill Server mit Manager Benutzerhandbuch 2014 Das Handbuch bezieht sich auf die Standardeinstellungen bei einer Pilotinstallation. Bei neuen Partnernprojekten sind Anpassungen zwingend notwendig und

Mehr

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS Herzlich willkommen zu den Workshops von Sage. In diesen kompakten Anleitungen möchten wir Ihnen Tipps, Tricks und zusätzliches Know-how zu Ihrer Software von Sage mit dem Ziel vermitteln, Ihre Software

Mehr

BACKUP EAGLE. Release Notes. Version: 6.4.0.11 Datum: 07.05.2012

BACKUP EAGLE. Release Notes. Version: 6.4.0.11 Datum: 07.05.2012 BACKUP EAGLE Release Notes Version: 6.4.0.11 Datum: 07.05.2012 Schmitz RZ Consult GmbH BACKUP EAGLE Release Notes Seite 1 von 8 Inhalt 1. Verbesserungen... 3 1.1. Servercheck-Reporting überarbeitet...

Mehr

samwin contact center suite Mit der top aktuellen Version 5.1 setzt

samwin contact center suite Mit der top aktuellen Version 5.1 setzt samwin contact center suite 5.1 telecommunication software ein weiteres Highlight in der führenden Umsetzung des SIP Standards und ermöglicht neue Einsatzmöglichkeiten von samwin. Mit der top aktuellen

Mehr

Langzeitarchivierung von Prozessdaten und Auswertung mithilfe des Informationsservers und Processhistorian von PCS7/WinCC

Langzeitarchivierung von Prozessdaten und Auswertung mithilfe des Informationsservers und Processhistorian von PCS7/WinCC Langzeitarchivierung von Prozessdaten und Auswertung mithilfe des Informationsservers und Processhistorian von PCS7/WinCC PCS 7 V8.0 WinCC V7.0 SP3 WinCC V7.2 Process Historian, Informationsserver Skalierbare

Mehr

Information rund um den Begriff Patch für WINLine-Anwender. SMC InformationsTechnologien AG Meraner Str. 43 86165 Augsburg

Information rund um den Begriff Patch für WINLine-Anwender. SMC InformationsTechnologien AG Meraner Str. 43 86165 Augsburg Information rund um den Begriff Patch für WINLine-Anwender SMC InformationsTechnologien AG Meraner Str. 43 86165 Augsburg Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeine Informationen zu dem Begriff Patch 2. WINLine

Mehr

Transit/TermStar NXT

Transit/TermStar NXT Transit/TermStar NXT Software nach der Installation aktivieren 2013-08 Gültig ab Service Pack 7 Stand 2013-08. Dieses Dokument ist gültig ab Transit NXT Service Pack 7. Transit wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Mehr

Implementierung Beschwerdemanagement & Customer Service

Implementierung Beschwerdemanagement & Customer Service ConSol*CM6 Webcast Implementierung Beschwerdemanagement & Customer Service 22. Februar 2013 Norbert Ferchen Inhalte des Webcasts Grundidee/ Vision Beispiel - einfacher Fall Verteilung/ Dispatching Einbindung

Mehr

Software im Netz. Musterlösung für schulische Netzwerke

Software im Netz. Musterlösung für schulische Netzwerke Software im Netz Musterlösung für schulische Netzwerke Encarta 2005 / Installationsanleitung 28.06.2006 Impressum Herausgeber Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) Projekt Support-Netz Rosensteinstraße

Mehr

Reflection 14.1 SP3 Update 1: Versionshinweise

Reflection 14.1 SP3 Update 1: Versionshinweise Reflection 14.1 SP3 Update 1: Versionshinweise Technischer Hinweis 2725 Stand vom 18. April 2014 Gilt für Reflection for HP with NS/VT Version 14.x Reflection for IBM Version 14.x Reflection for UNIX and

Mehr

Release Notes scvenus 2.2.0

Release Notes scvenus 2.2.0 Release Notes Juli 2005 IT Services Release Notes scvenus 2.2.0 Operational Concepts Security Solutions Was ist neu? Unterstützte Betriebssysteme Vertrieb E-Mail-Support / Mailinglisten Webportal / Schulung

Mehr

Beschreibung der Versendung von Abverkaufsdaten

Beschreibung der Versendung von Abverkaufsdaten Beschreibung der Versendung von Abverkaufsdaten Version 2.1 PHONO N ET Änderungshistorie Version Release-Daten Gültigkeitsdaten/Bemerkung 1.0 8/96 Versendeablauf mit der Workstation Versendeablauf mit

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung

Anleitung zur Aktualisierung CONTREXX AKTUALISIERUNG 2010 COMVATION AG. Alle Rechte vorbehalten. Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Modifikation, der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung,

Mehr

ESET NOD32 Antivirus. für Kerio. Installation

ESET NOD32 Antivirus. für Kerio. Installation ESET NOD32 Antivirus für Kerio Installation Inhalt 1. Einführung...3 2. Unterstützte Versionen...3 ESET NOD32 Antivirus für Kerio Copyright 2010 ESET, spol. s r. o. ESET NOD32 Antivirus wurde von ESET,

Mehr

Kompatibilität von Microsoft Exchange Server mit den Microsoft Windows Server-Betriebssystemen

Kompatibilität von Microsoft Exchange Server mit den Microsoft Windows Server-Betriebssystemen Kompatibilität von Microsoft Exchange Server mit den Microsoft Windows Server-Betriebssystemen Whitepaper Veröffentlicht: April 2003 Inhalt Einleitung...2 Änderungen in Windows Server 2003 mit Auswirkungen

Mehr

CRM Word Upload Button

CRM Word Upload Button CRM Word Upload Button Handbuch CRM Word Upload Button für Microsoft Dynamics CRM Version 5.00.31 1 Inhalt 1 Vorwort... 3 2 Installation... 4 2.1 Voraussetzungen... 4 2.2 Installationsanleitung... 5 3

Mehr

PDF FormServer Quickstart

PDF FormServer Quickstart PDF FormServer Quickstart 1. Voraussetzungen Der PDF FormServer benötigt als Basis einen Computer mit den Betriebssystemen Windows 98SE, Windows NT, Windows 2000, Windows XP Pro, Windows 2000 Server oder

Mehr

Installationsanleitung und Installation des MS SQL Server 2005 Express

Installationsanleitung und Installation des MS SQL Server 2005 Express und Installation des MS SQL Server 2005 Express buchner documentation GmbH Lise-Meitner-Straße 1-7 D-24223 Schwentinental Tel 04307/81190 Fax 04307/811999 www.buchner.de Inhaltsverzeichnis 1 Überblick...

Mehr

Willkommen zum IBM DB2 Newsletter

Willkommen zum IBM DB2 Newsletter Liebe Leserinnen und Leser, Willkommen zum IBM DB2 Newsletter herzlich Willkommen zum 3ten DB2 NL. Aufgrund der Urlaubszeit wurden einige Themen auf die nächsten Ausgaben verschoben, bedingt durch die

Mehr

DCOM Einstellungen zur rechnerübergreifenden Kommunikation zwischen OPC Server und OPC Client

DCOM Einstellungen zur rechnerübergreifenden Kommunikation zwischen OPC Server und OPC Client DCOM Einstellungen zur rechnerübergreifenden Kommunikation zwischen OPC Server und OPC Client 1. Einleitung Für die rechnerübergreifende Kommunikation zwischen OPC Client und OPC Server wird bei OPC DA

Mehr

Ein "Newsletterarchiv" finden Sie auf unserem ftp-server unter der Adresse ftp://ftp.betasystems.com/pub/supportnewsletter

Ein Newsletterarchiv finden Sie auf unserem ftp-server unter der Adresse ftp://ftp.betasystems.com/pub/supportnewsletter Liebe Kunden, mit dem Beta Support Newsletter erhalten Sie Beta-Neuigkeiten, Produktneuigkeiten, Tips, Hinweise und Informationen über aktuelle Produktstände sowie über wichtige, zur Prävention von Fehlern

Mehr

Upgrade auf die Standalone Editionen von Acronis Backup & Recovery 10. Technische Informationen (White Paper)

Upgrade auf die Standalone Editionen von Acronis Backup & Recovery 10. Technische Informationen (White Paper) Upgrade auf die Standalone Editionen von Acronis Backup & Recovery 10 Technische Informationen (White Paper) Inhaltsverzeichnis 1. Über dieses Dokument... 3 2. Überblick... 3 3. Upgrade Verfahren... 4

Mehr

DirectScan. Handbuch zu DirectScan

DirectScan. Handbuch zu DirectScan DirectScan Allgemeiner Zweck: DirectScan dient dazu möglichst einfach und schnell ohne viel Aufwand ein Dokument über einen angeschlossenen TWAIN/WIA Scanner zu scannen und als PDF / TIFF oder JPEG Datei

Mehr

visionapp Server Management 2008 R2 SP1

visionapp Server Management 2008 R2 SP1 visionapp Server Management 2008 R2 SP1 visionapp Multi Hotfix Installer Produktdokumentation Inhalt 1 Einleitung... 1 2 Unterstütze Varianten... 1 3 Verwendung... 1 4 Optionale Funktionen und Konfigurationsmöglichkeiten...

Mehr

Aktualisierungsrichtlinie für die KMnet Admin Versionen 3.x und 2.x

Aktualisierungsrichtlinie für die KMnet Admin Versionen 3.x und 2.x Aktualisierungsrichtlinie für die KMnet Admin Versionen 3.x und 2.x Dieses Dokument beschreibt, wie KMnet Admin aktualisiert wird. Für den Übergang auf KMnet Admin 3.x und 2.x sind Sicherungs- und Wiederherstellungstätigkeiten

Mehr

Interoperabilität im Service-orientierten Rechenzentrum der neuen Generation. Michael Jores Director Data Center, Novell Central Europe

Interoperabilität im Service-orientierten Rechenzentrum der neuen Generation. Michael Jores Director Data Center, Novell Central Europe Interoperabilität im Service-orientierten Rechenzentrum der neuen Generation Michael Jores Director Data Center, Novell Central Europe Die Themen: 2 1 Trends und Herausforderungen im Rechenzentrum 2 Attribute

Mehr

visionapp Platform Management Suite Multi Group Creator Version 4.1 Technische Dokumentation

visionapp Platform Management Suite Multi Group Creator Version 4.1 Technische Dokumentation visionapp Platform Management Suite Multi Group Creator Version 4.1 Technische Dokumentation Copyright visionapp GmbH, 2002-2006. Alle Rechte vorbehalten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen,

Mehr

Seite 1. Installation KS-Fitness

Seite 1. Installation KS-Fitness Seite 1 Installation KS-Fitness Inhaltsangabe Inhaltsangabe... 2 Vorwort... 3 Technische Hinweise... 4 Installation von KS-Fibu und KS-Fitness... 5 Verknüpfung mit bereits vorhandener Datenbank...15 Seite

Mehr

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Perinorm Online wurde im Dezember 2013 auf eine wöchentliche Aktualisierung umgestellt. Ab April 2014 können auch

Mehr

Erstellung eines SharkNet Installers für Windows mit Inno Setup Compiler 5.4.2

Erstellung eines SharkNet Installers für Windows mit Inno Setup Compiler 5.4.2 Erstellung eines SharkNet Installers für Windows mit Inno Setup Compiler 5.4.2 1. Benötigte Software Zur Erstellung des Installers wird folgende Software benötigt. Es wird sich in dieser Dokumentation

Mehr

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk Kapsch Carrier Solutions GmbH Kundenanleitung Tickets erstellen und bearbeiten 1 Das Helpdesk ist über folgende Webseite erreichbar https://support-neuss.kapschcarrier.com 2 Sie haben die Möglichkeit,

Mehr

SMPE Receive Order. Bezug von PTFs bei Datev

SMPE Receive Order. Bezug von PTFs bei Datev SMPE Receive Order Bezug von PTFs bei Datev Agenda Datev eg SMPE Receive Order Beziehen von PTFs bei Datev über ServiceLink über ShopZSeries DATEV Die Genossenschaft für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer,

Mehr

Technische Releasenotes BALVI ip 1.20.5

Technische Releasenotes BALVI ip 1.20.5 Technische Releasenotes BALVI ip 1.20.5 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Einführung... 2 2 Wichtige Hinweise zur Anbindung von BALVI WebServices... 2 2.1 Allgemeine Hinweise... 2 2.2 BALVI Probenahme FM

Mehr

mfmed EVOLUTION v3.20141201

mfmed EVOLUTION v3.20141201 mfmed EVOLUTION v3.20141201 1 Lieber Kunde... 2 2 General Invoice Manager 4.3... 3 3 Mahntexte anpassen... 3 4 MediPort: neue Komponente... 4 5 TrustX-Software updaten... 5 6 Diverses... 5 6.1 Häkchen

Mehr

NetMan Desktop Manager Quick-Start-Guide

NetMan Desktop Manager Quick-Start-Guide NetMan Desktop Manager Quick-Start-Guide In diesem Dokument wird die Installation von NetMan Desktop Manager beschrieben. Beachten Sie, dass hier nur ein Standard-Installationsszenario beschrieben wird.

Mehr

A P I S IQ-Tool s. In stallation s anleitung

A P I S IQ-Tool s. In stallation s anleitung A P I S IQ-Tool s In stallation s anleitung N e t z w e r ki n s t all ati o n U n a tt e n d e d-i n s t all I n s t all ati o n v o n S e r vi c e-p a c k s A P I S I nf o r m a ti o n s t e c h n o

Mehr

:: Anleitung First Connection 1cloud.ch ::

:: Anleitung First Connection 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung First Connection

Mehr

Hylafax mit CAPI und Kernel 2.6 auf Debian Sarge

Hylafax mit CAPI und Kernel 2.6 auf Debian Sarge Hylafax mit CAPI und Kernel 2.6 auf Debian Lukas Mensinck First public release Version 1.0.0 Revision History Revision 1.0.0 2007.04.11 LukasMensinck Mensinck Consulting First public release of HowTo Type:

Mehr

easyjob Freelancer Communication Pack

easyjob Freelancer Communication Pack easyjob Freelancer Communication Pack Die in diesem Handbuch enthaltenen Angaben sind ohne Gewähr. Die protonic software GmbH geht hiermit keinerlei Verpflichtungen ein. Die in diesem Handbuch beschriebene

Mehr

Automated Deployment Services Setup

Automated Deployment Services Setup visionapp Platform Management Suite Automated Deployment Services Setup Version 5.1.5.0 Installation Guide Copyright visionapp GmbH, 2002-2006. Alle Rechte vorbehalten. Die in diesem Dokument enthaltenen

Mehr

Windows 7 Service Pack 1 ALL IN ONE DVD mit 32 und 64 Bit Versionen erstellen

Windows 7 Service Pack 1 ALL IN ONE DVD mit 32 und 64 Bit Versionen erstellen Windows 7 Service Pack 1 ALL IN ONE DVD mit 32 und 64 Bit Versionen erstellen V 1.1, erstellt am 29.03.2011 2011 by Thomas Lorentz Für Anregungen, Kritik, Verbesserungen bitte Mail an t@t 4.de Vorbereitungen

Mehr

WIE-SERVICE24. Konfiguration Ihres Zugangs. VPN Portal. WIE-SERVICE24.com. Technical Notes. 2011-12-03_WIESERVICE24_TN1.doc Stand: 12/2011 (Rev.

WIE-SERVICE24. Konfiguration Ihres Zugangs. VPN Portal. WIE-SERVICE24.com. Technical Notes. 2011-12-03_WIESERVICE24_TN1.doc Stand: 12/2011 (Rev. WIE-SERVICE24 Konfiguration Ihres Zugangs VPN Portal WIE-SERVICE24.com Technical Notes 2011-12-03_WIESERVICE24_TN1.doc Stand: 12/2011 (Rev. A) Inhalt Inhalt 1 Allgemeines... 3 1.1 Information... 3 1.1

Mehr

MailUtilities: Remote Deployment - Einführung

MailUtilities: Remote Deployment - Einführung MailUtilities: Remote Deployment - Einführung Zielsetzung Die Aufgabe von Remote Deployment adressiert zwei Szenarien: 1. Konfiguration der MailUtilities von einer Workstation aus, damit man das Control

Mehr

Handbuch. -ActiveDirectory Edition- Netzwerk-Revisions- und -Informationssystem für Lotus Notes auf Basis eines ActiveDirectory (AD)-Netzwerks.

Handbuch. -ActiveDirectory Edition- Netzwerk-Revisions- und -Informationssystem für Lotus Notes auf Basis eines ActiveDirectory (AD)-Netzwerks. Handbuch NERIS für Notes 3.0 -ActiveDirectory Edition- Netzwerk-Revisions- und -Informationssystem für Lotus Notes auf Basis eines ActiveDirectory (AD)-Netzwerks. Stand: Februar 2008 2006-2008 SD DataTec

Mehr

SEAL Systems Integrationen für SAP PLM 7 und Web UI Anwendungen

SEAL Systems Integrationen für SAP PLM 7 und Web UI Anwendungen SEAL Systems Integrationen für SAP PLM 7 und Web UI Anwendungen Mit SAP PLM 7 und anderen Web UI Anwendungen hat SAP neue Oberflächen für bestehende und neue Funktionalität geschaffen. Diese Anwendungen

Mehr

Installationsanleitung Magento Lokalisierte Editionen

Installationsanleitung Magento Lokalisierte Editionen Installationsanleitung Magento Lokalisierte Editionen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Existierende Lokalisierte Magento Editionen Systemvoraussetzungen Installationsvorbereitungen Installation der

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Anleitung - Assistent Lanfex 2011

Anleitung - Assistent Lanfex 2011 Anleitung - Assistent Lanfex 2011 1. Installationshinweise: Bitte installieren Sie Assistent Lanfex direkt am Domänen-Controller. Das Programm sollte ausschließlich auf dem PDC gestartet werden. Hinweis

Mehr

B4 Viper Connector Service Installationsanleitung Stand: 2013-07- 16

B4 Viper Connector Service Installationsanleitung Stand: 2013-07- 16 B4 Viper Connector Service Installationsanleitung Stand: 2013-07- 16 Inhalt 1 ALLGEMEINES... 2 2 INSTALLATION DES VIPER CONNECTOR SERVICE... 3 3 EINRICHTUNG DES TEILNEHMERACCOUNTS... 5 4 INSTALLATION DES

Mehr

Weiterleiten von Bildern und Texten mittels SMTP

Weiterleiten von Bildern und Texten mittels SMTP E-Mail-Weiterleitung Weiterleiten von Bildern und Texten mittels SMTP Status: Freigegeben Dieses Dokument ist geistiges Eigentum der Accellence Technologies GmbH und darf nur mit unserer ausdrücklichen

Mehr