Noch 214 Tage! Sehr geehrte Damen und Herren,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Noch 214 Tage! Sehr geehrte Damen und Herren,"

Transkript

1 Sehr geehrte Damen und Herren, die Deutsche Bank Baufi Champions 2011 blicken zurück auf ein unvergessliches Incentive-Wochenende im schwedischen Lappland mit vielen sportlichen und kulturellen Highlights. Die gute Nachricht: Auch in diesem Jahr setzen wir den Vertriebswettbewerb fort für diejenigen, die sich im vergangenen Jahr noch nicht qualifizieren konnten, gibt es somit in 2012 eine neue Chance, auch dabei zu sein. Das neue Incentive-Modell haben wir Ihnen in den letzten Wochen im Rahmen eines Kino-Events bereits vorgestellt. Mit unserem Kooperationspartner BMW M wollen wir in 2012 gemeinsam Vollgas geben, indem wir Ihnen exklusive Incentives und attraktive Vertriebsanreize bieten. Das Motto 2012 Mehr Power für Ihren Erfolg. Alle Details können Sie im heutigen Newsletter nachlesen. Ein weiteres Thema ist unser neues OptimoBaudarlehen Forward: Mit diesem Produkt sichern Sie Ihren Kunden schon heute das aktuell niedrige Zinsniveau, kombiniert mit den Vorzügen einer bausparunterlegten Finanzierung mit attraktiven Konditionen für die gesamte Finanzierungsdauer. Außerdem: Als Marktführer im Bereich komplexer Finanzierungen wissen wir um die speziellen Anforderungen für wirtschaftlich selbstständige Kunden. Der Artikel Finanzierung für Selbstständige: Flexibilität wichtiger als niedrige Zinsen greift das Thema auf und stellt die wesentlichen Aspekte der Zielgruppe heraus. Darüber hinaus gibt er wichtige Tipps, wie sich Selbstständige optimal auf eine erfolgreiche Finanzierungsanfrage vorbereiten, denn viele Banken scheuen solche Finanzierungen nicht so die Deutsche Bank. Kontakt Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei Ihrem Ansprechpartner vor Ort, in Ihrem Investment & FinanzCenter der Deutschen Bank oder per an: Countdown 2012 Noch 214 Tage! Spannende BMW- Incentives warten auf Sie! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und weiterhin viel Erfolg beim Baufinanzieren mit der Deutschen Bank. Ihr Dr. Jens Wohlfahrt Leitung Zentrales Vermittlermanagement Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG Unsere Themen heute: NEU: Deutsche Bank OptimoBaudarlehen Forward Deutsche Bank Baufi Champions Erlebnis Schweden 2012 Mehr Power für Ihren Erfolg Finanzierung für Selbstständige: Flexibilität wichtiger als niedrige Zinsen

2 NEU: Deutsche Bank OptimoBaudarlehen Forward schon heute günstige Zinsen für die Anschlussfinanzierung sichern Wo stehen die Baugeldzinsen, wenn meine Baufinanzierung aus der Zinsbindung kommt? Eine Frage, die sich viele Ihrer Kunden stellen, die in den kommenden Jahren eine Anschlussfinanzierung benötigen und gerade jetzt mit Blick auf das aktuell niedrige Zinsniveau. Mit dem neuen Forward-Produkt der Deutsche Bank Bauspar AG haben Sie die passende Antwort darauf. Das Deutsche Bank OptimoBaudarlehen Forward ergänzt die Produktpalette der Deutschen Bank um ein bausparunterlegtes Forwarddarlehen, mit dem sich Ihre Kunden schon jetzt das aktuelle Zinsniveau für deren spätere Anschlussfinanzierung sichern können. Und das bereits drei bis 48 Monate vor Ablauf der Zinsbindung ihrer bestehenden Baufinanzierung. Mit der Kombination aus Vorfinanzierungsdarlehen und Bausparvertrag können Ihre Kunden frühzeitig vom niedrigen Zinsniveau profitieren. Achtung: Im Rahmen der Produkteinführung bieten wir Ihren Kunden zusätzlich bis einschließlich Sonderkonditionen für das Deutsche Bank OptimoBaudarlehen Forward an. Für wen ist das Produkt geeignet? Für Kunden, die - innerhalb der nächsten drei bis 48 Monate Bedarf an einer Anschlussfinanzierung haben - von einem steigenden Zinsniveau ausgehen und sich frühzeitig die niedrigen Sollzinsen für später sichern möchten - Zins- und Planungssicherheit für die gesamte Restlaufzeit wünschen Die Vorteile für Ihre Kunden Sicher & planbar - Frühzeitige Sicherung des aktuellen Zinsniveaus 3 bis 48 Monate vor Ablauf der Zinsbindung des bestehenden Darlehens - Zinssicherheit über die gesamte Finanzierungslaufzeit von bis zu 40 Jahren - Langfristig planbar durch kalkulierbare Raten über die gesamte Laufzeit

3 Flexibel & individuell - Individuelle Besparung des Bausparvertrages: Zahlungen auch bereits in der Forwardzeit möglich - Reduktion der Sparbeiträge oder Laufzeitverkürzung der Vorfinanzierung durch Besparung während der Forwardzeit - Ratenanpassung an die persönliche Lebenssituation durch Wahlmöglichkeit aus drei Tilgungsvaranten beim Bauspardarlehen - Möglichkeit zu kostenlosen Sondertilgungen oder vorzeitigen Rückzahlungen - Top-Sollzinsen über die gesamte Laufzeit - Reduzierung der monatlichen Raten durch Einbindung von vermögenswirksamen Leistungen Die Vorteile für Sie - Ablösung von bestehenden Baufinanzierungen schon ab Euro Darlehensvaluta zum Ablösetermin möglich - Hohe Flexibilität durch breite Gestaltungsmöglichkeiten in der Ansparphase und bei der Rückzahlung in der Bauspardarlehensphase - Attraktives Angebot für Kapitalanleger aufgrund Tilgungsaussetzung bei der Vorfinanzierung - Attraktive Provision für Darlehen und Bausparvertrag bereits mit Ablauf der Widerrufsfrist Weitere Informationen zum Produkt und zu den Sonderkonditionen zum Produktstart erhalten Sie bei Ihrem Ansprechpartner vor Ort in Ihrer Deutschen Bank Filiale oder Ihrer Finanzagentur.

4 Deutsche Bank Baufi Champions 2011 Erlebnis Schweden Ende März waren die besten Baufinanzierungs-Vertriebspartner aus 2011 zu einem unvergesslichen sportlichen und kulturellen Erlebnis in Lappland eingeladen. Drei Tage lang konnten die Teilnehmer einmalige Eindrücke beim Ice-Driving, einer Schneemobil-Tour, dem Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes Gammelstad oder beim Sami-Dinner sammeln. Ein besonderes Wochenende als Dankeschön, das allen Teilnehmern in sehr guter Erinnerung bleiben wird. Fahrspaß auf Eis und Schnee Die grenzenlose Weite der lappländischen Wald- und Seenlandschaft bot ein einzigartiges Panorama für ein Wochenende der etwas anderen Art. Als Dank für ein hervorragendes Jahr 2011 in der Baufinanzierung hat die Deutsche Bank ihre besten Vertriebspartner eingeladen, drei Tage mit einem spannenden Programm gemeinsam zu verbringen. Nach Ankunft in Luleå, knapp 100 km unterhalb des Polarkreises, und Einkleidung mit winterfesten Overalls und Stiefeln fand das Abendessen in einem Tipi-Zelt nach traditioneller Sami-Art statt. Bei Lachs und Elchhackbällchen begrüßte Eva Grunwald, Leiterin Baufinanzierung Deutschland, alle Anwesenden und dankte für die sehr produktive Zusammenarbeit des letzten Jahres. In gemütlicher Runde klang der Tag dann aus und wurde zum regen Austausch sowie zum besseren Kennenlernen genutzt. Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein wurde der darauffolgende Tag auf einem zugefrorenen See mit Eis-Driving und Kartfahren verbracht. Zudem gab es einen Slalom-Parcours und eine Einführungsrunde mit den Schneemobilen. Nach einer Stärkung am Mittag ging es dann auf die große Schneemobil-Tour zurück zum Hotel durch die verschneiten Wälder und über vereiste Seen. Den Teilnehmern bot sich die ganze Schönheit der Natur Lapplands, die bei den teils rasanten Fahrten vorbeizog. Das Lächeln im Gesicht der Teilnehmer wollte, angesichts dieser außergewöhnlichen Erlebnisse oder vom kalten Fahrtwind festgefroren, nicht mehr weichen. Abgerundet wurde ein langer Tag mit einem Restaurantbesuch im malerischen Gammelstad, welches aufgrund seines Kirchendorfes seit 1996 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Am Sonntag ging es dann nach dem Frühstück gestärkt und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck zurück nach Frankfurt. Hier fand eine rundum gelungene Reise ihren Abschluss, die sicherlich noch lange im Gedächtnis aller bleiben wird. Als bleibende Erinnerung an das gemeinsam Erlebte erhielten alle Teilnehmer im Nachgang ein vom mitgereisten Fotografen gestaltetes Fotobuch. Möchten Sie beim nächsten Mal selbst hautnah dabei sein? Sprechen Sie mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, um die in diesem Jahr geplanten Events und deren Teilnahmebedingungen zu erfahren. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und würden uns freuen, Sie bald auf einem unserer nächsten Events begrüßen zu dürfen.

5 2012 Mehr Power für Ihren Erfolg Unter diesem Motto haben wir im Rahmen bundesweiter Auftaktveranstaltungen den Startschuss für den diesjährigen Vertriebswettbewerb 2012 in Kooperation mit BMW M gegeben wollen wir gemeinsam mit Ihnen Vollgas geben. Es erwarten Sie einzigartige Erlebnisse. Der Vertriebswettbewerb im Detail Champions Club die Erfolgreichsten von Ihnen Im Wettbewerbszeitraum vom 1. April 2012 bis 31. Dezember 2012 geht es für die bundesweit 50 besten Vertriebspartner im Neugeschäftsvolumen nach Sölden in Österreich. Hier erwartet Sie ein einzigartiges Snow & Ice-Training mit BMW M-Modellen in Offroad Parcours, Driften, Slalom fahren und vieles mehr. Sie übernachten im 5-Sterne-Central-Spa Wellness-Hotel bei Vollpension und erleben zwei Trainingstage mit Fahrspaß pur. Die regional Besten Die besten Vertriebspartner in einer Region erwartet ebenfalls eine Vielzahl an spannenden Events wie beispielweise ein M3-Intensive-Training auf einer Rennstrecke in Deutschland. Erlernen Sie Fahrzeugbeherrschung in Grenzsituationen und erleben Sie Fahrspaß und Dynamik beim Driften und Slalom fahren. Mehr Power für Ihren Erfolg ist unser Anspruch für das Jahr Und das wollen wir mit dieser neuen, exklusiven Incentivierung unterstreichen. Hierfür haben wir uns zu einer Kooperation mit BMW M entschlossen, die den thematischen Rahmen für alle Veranstaltungen bildet. Für Sie heißt das: einzigartige Erlebnisse, spannende Events und jede Menge Spaß. Lassen Sie uns gemeinsam durchstarten. Willkommen im Team! Ihr Ansprechpartner vor Ort informiert Sie gerne persönlich über alle Details.

6 Finanzierung für Selbstständige: Flexibilität wichtiger als niedrige Zinsen Viele Banken scheuen bei einer Finanzierung für Selbstständige den erhöhten Prüfungsaufwand einer Bilanz. Selbstständigkeit ist jedoch kein Grund für eine Finanzierungsabsage. Eva Grunwald, Leiterin Baufinanzierung der Deutschen Bank, erläutert, wie Freiberufler ihre Chancen auf eine Finanzierungszusage erhöhen. Wer selbstständig ist, hat es häufig schwerer, eine Baufinanzierung zu bekommen: Eine Immobilienfinanzierung für selbstständige Kreditnehmer erfordert mehr Beraterwissen und mehr Prüfungsaufwand für die Bank. Kreditinstitute gehen grundsätzlich davon aus, dass Einkommen von Arbeitnehmern in Festanstellung für einen längeren Zeitraum gesichert sind, während Selbstständige und Freiberufler jederzeit mit einem Einbruch ihrer Einnahmen rechnen müssen. Die Selbstständigkeit ist bei Banken heute aber nicht zwangsläufig ein Ausschlusskriterium für eine Baufinanzierungszusage. Die Deutsche Bank beispielsweise vergibt rund jede fünfte Immobilienfinanzierung an Selbstständige und das ohne Zinsaufschlag, so Grunwald. Gut aufbereitete Unterlagen dazu zählen eine realistische Finanzplanung sowie aussagekräftige Bilanzen der vergangenen drei Jahren helfen, die Chancen auf eine Finanzierungszusage zu erhöhen. Zudem sollten Selbstständige Szenarien für ihre künftige Geschäftsentwicklung entwerfen, um die richtige Zinsbindung und Tilgungshöhe wählen zu können. Je besser sich Selbstständige auf das erste Beratungsgespräch bei der Bank vorbereiten, desto größer die Chancen für ein Darlehen mit marktgerechten Zinskonditionen. Zinsbindung und Tilgungshöhe wichtiger als Zinskonditionen Wichtiger als ein Blick auf die Zinskonditionen ist laut Grunwald jedoch, dass Zinsbindung und Tilgungshöhe auf die individuellen Belange von Selbstständigen zugeschnitten sind. Während bei Festangestellten das Einkommen, abgesehen von Weihnachts- oder Sonderzahlungen, vergleichsweise voraussehbar ist, können die Einnahmen bei Selbstständigen deutlich schwanken. Gerade unvorhergesehene Einkünfte lassen sich für außerplanmäßige Tilgungen einsetzen. Wer als Selbstständiger eine gute Geschäftsentwicklung erwartet, sollte erwägen, ein Darlehen mit kürzerer Zinsbindung von etwa fünf Jahren oder gar einen variablen Kredit aufzunehmen. Variable Kredite orientieren sich am Interbankensatz EURIBOR, zu dem sich Banken untereinander Geld leihen. Sie können alle drei beziehungsweise sechs Monate in beliebiger Höhe getilgt werden. Dadurch lässt sich die Tilgung flexibel der Einnahmesituation anpassen und die Kreditlaufzeit reduzieren. Sollten die Einnahmen in einem Quartal dagegen einmal geringer ausfallen, kann die Tilgung zeitweise ausgesetzt werden. Finanzierungs-Tipps für Selbstständige: So erhöhen Sie die Chance auf eine Finanzierungszusage 1. Kontinuierliche Liquidität dokumentieren Die meisten Kreditinstitute verlangen Bilanzen beziehungsweise eine Gewinn- und Verlustrechnung aus den vergangenen drei Jahren. Die darin veranschlagten monatlichen Einnahmen, mit denen der Kredit bedient werden soll, müssen realistisch sein. Einige Institute setzen die niedrigsten Einnahmen an.

7 2. Sicherheiten vorweisen Ob Krankenhaustagegeld oder betriebliche Haftpflichtversicherung viele Banken fragen nach Absicherungen, mit denen sich Selbstständige vor Zahlungsausfällen oder anderen Forderungen schützen. Wer entsprechende Versicherungen abgeschlossen hat, sollte diese im Beratungsgespräch erwähnen. Das gilt auch für die Altersvorsorge. Wer als Selbstständiger privat und gesetzlich für die Rente vorsorgt, zeigt dem Berater, dass er verantwortungsvoll mit den eigenen Finanzen und seiner finanziellen Zukunft umgeht. 3. Geschäftsausblick aufzeigen Es empfiehlt sich, Szenarien für die künftige Geschäftsentwicklung aufzuzeigen: Einschätzung der Auftragslage in den kommenden drei, fünf und zehn Jahren. Welche Branchentrends gibt es? Wie werden sich aktuelle Margen und Preise entwickeln? Wie sieht das Wettbewerbsumfeld aus? Welche Risiken bestehen? Auf diese Fragen sollten sich Freiberufler im eigenen Sinne für das Gespräch mit der Bank vorbereiten und Antworten skizzieren. 4. Realistische Kreditbelastung kalkulieren Eine Immobilienfinanzierung dauert in der Regel zwischen 20 und 30 Jahre. Die monatliche Kreditbelastung sollte also nicht zu hoch gewählt sein, damit sie auch langfristig tragbar ist. Verschiedene Richtgrößen helfen: Die monatliche Kreditrate sollte in normalen Gehaltsregionen maximal 30 bei 50 des Nettoeinkommens ausmachen. Für die monatlichen Lebenshaltungskosten sollten weitere 40 Prozent vom Haushaltsnettoeinkommen abgezogen werden: Dabei sollten rund 650 Euro für die erste im Haushalt lebende und 250 Euro für jede weitere Person egal ob Kind oder Erwachsener kalkuliert werden. Der Restbetrag stünde dann für die Finanzierung der Kreditrate zur Verfügung. 5. Durch zweiten Darlehensnehmer Chance auf Kreditzusage erhöhen Bei der Kreditentscheidung spielt die Höhe des Risikos eines Kreditausfalles eine entscheidende Rolle. Durch einen zweiten Kreditnehmer kann dieses Risiko deutlich reduziert und die Chance auf eine Kreditzusage erhöht werden. Als weiterer Darlehensnehmer kommt grundsätzlich jeder infrage, der ein für die Bank erkennbares wirtschaftliches Interesse an der Kreditaufnahme hat und über ein ausreichend hohes Einkommen verfügt, um hiermit den Kredit zu bedienen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Baufinanzieren mit der Deutschen Bank. Für alle Fragen steht Ihr persönlicher Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter oder der Finanzagentur der Deutschen Bank gerne zur Verfügung. Impressum Dieser Newsletter ist ein gemeinsames Angebot der Deutsche Bank AG und der Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG. Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG Redaktion: Dr. Jens Wohlfahrt und Benedikt Stübner Theodor-Heuss-Allee 72 Internet: D Frankfurt am Main Zum Abbestellen unseres elektronischen Newsletter Baufinanzierung aktuell klicken Sie bitte hier. Die Deutsche Bank AG und die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG behalten sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG, Frankfurt am Main. Alle Rechte vorbehalten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und weiterhin viel Erfolg beim Baufinanzieren mit der Deutschen Bank.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und weiterhin viel Erfolg beim Baufinanzieren mit der Deutschen Bank. Sehr geehrte Damen und Herren, der Jahresstart ist gelungen: Noch nie haben wir in der Baufinanzierung mehr Neugeschäftsvolumen gewonnen als im ersten Quartal 2012. Zu diesem Erfolg haben Sie maßgeblich

Mehr

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter.

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter. Sehr geehrte Damen und Herren, die Deutsche Bank ist mit großer Dynamik in das Jahr 2011 gestartet. Dank Ihrer Unterstützung konnten wir unser Baufinanzierungsgeschäft im ersten Quartal erfreulich ausbauen.

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, die Deutsche Bank ist gut durch die Krise gekommen und das Baufinanzierungs-Geschäft hat sich sensationell entwickelt. Unser Neugeschäftsvolumen 2011 haben wir gegenüber

Mehr

Langfristig günstig finanzieren.

Langfristig günstig finanzieren. Deutsche Bank Bauspar AG Information für Vertriebspartner Ausgabe 28/2011; im Test 17 Institute Langfristig günstig finanzieren. Deutsche Bank OptimoBaudarlehen/ Deutsche Bank OptimoBaudarlehen Forward

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, das Jahr 2011 war ein sehr erfolgreiches Baufinanzierungsjahr für die Deutsche Bank, wozu Sie in großem Maße beigetragen haben. Dafür möchten wir uns bei Ihnen sehr herzlich

Mehr

Noch 19 Tage! Sehr geehrte Damen und Herren,

Noch 19 Tage! Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, das Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu ein sehr erfolgreiches Jahr für die Baufinanzierung. Dank der tollen Zusammenarbeit konnten wir 2012 zum erfolgreichsten Jahr in der

Mehr

Guten Tag, Ausgabe April 2014

Guten Tag, Ausgabe April 2014 Ausgabe April 2014 Guten Tag, Frühlingszeit ist Finanzierungszeit vor allem angesichts historisch niedriger Hypothekenzinsen. Baufinanzierer in spe fragen sich jedoch, in welche Richtung sich die Zinsen

Mehr

Günstige Zinsen für die Zukunft sichern

Günstige Zinsen für die Zukunft sichern Bausparkasse Schwäbisch Hall AG Presse und Information 74520 Schwäbisch Hall Ihr Ansprechpartner: Dr. Karl-Heinz Glandorf Telefon: 0791/46-2406 Telefax: 0791/46-4072 kh.glandorf @schwaebisch-hall.de www.schwaebisch-hall.de

Mehr

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE: Insider-Info Nr. 41 für Immobilienfinanzierer Hallo, herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

Mehr

Noch 175 Tage! Sehr geehrte Damen und Herren,

Noch 175 Tage! Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Martin Leveringhaus und seit Mai 2012 Vorsitzender der Geschäftsleitung Vertriebspartnermanagement im Privatkundengeschäft der Deutschen Bank. In dieser neu geschaffenen

Mehr

2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler Die neue Kreditvielfalt

2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler Die neue Kreditvielfalt 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Fehler 1: Unpassende Tilgung 6 Fehler 2: Falsche Zinsbindung 12 Fehler 3: Blindes Vertrauen 21 Fehler 4: Knappe Kalkulation 26 Fehler 5: Ungenutzte

Mehr

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate Parameter Feste oder schwankende Kreditrate Abbildung 1: Entwicklung der Kreditrate bei Krediten mit festem Zinssatz und fester Annuität gegenüber Krediten mit regelmäßiger Anpassung des Zinssatzes Parameter

Mehr

Guten Tag, Ausgabe Dezember 2014

Guten Tag, Ausgabe Dezember 2014 Ausgabe Dezember 2014 Guten Tag, 2014 war ein sehr erfolgreiches gemeinsames Geschäftsjahr. Daran haben Sie als unsere Vertriebspartner einen maßgeblichen Anteil. Stellvertretend für alle Kollegen der

Mehr

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 31. Die neue Kreditvielfalt 55

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 31. Die neue Kreditvielfalt 55 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Unpassende Tilgung 6 Falsche Zinsbindung 12 Blindes Vertrauen 21 Knappe Kalkulation 26 Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 31 So arbeiten Baugeldvermittler

Mehr

Zinsbindungsfrist bei Annuitätendarlehen

Zinsbindungsfrist bei Annuitätendarlehen Früher oder später muss sich nahezu jeder Kreditnehmer Gedanken über die Anschlussfinanzierung machen. Schließlich werden die Zinsen für die meisten Darlehen nur über einen eher kurzen Zeitraum festgelegt,

Mehr

Mit günstigen Konditionen sparen

Mit günstigen Konditionen sparen Mehrkosten in Höhe von: A) rund 1.800 Euro B) rund 4.300 Euro C) rund 8.400 Euro Und, was haben Sie geraten? Die richtige Antwort lautet C). Allein während der Zinsbindungsfrist von 10 Jahren schlägt der

Mehr

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung.

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Eine gute Absicherung macht Zukunft planbar. Am besten mit der Risikoversicherung. Sie

Mehr

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE Inkl. Todesfallschutz und Absicherung bei Arbeitslosigkeit Eine auf Ihre privaten Bedürfnisse zugeschnittene Immobilienfinanzierung R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX Eigene

Mehr

10 Sichtweisen, Tipps und Fakten für Ihre bestmögliche Finanzierung

10 Sichtweisen, Tipps und Fakten für Ihre bestmögliche Finanzierung 10 Sichtweisen, Tipps und Fakten für Ihre bestmögliche Finanzierung 1 Grundsätzliches Die meisten Verbraucher machen den Fehler, dass sie bei den Verhandlungen mit ihrem zukünftigen Kreditgeber nur ihre

Mehr

Im Juni stehen Ihnen zwei weitere Highlights unserer Eventreihe mit BMW bevor. Was die Teilnehmer dort erwartet, lesen Sie schon heute hier.

Im Juni stehen Ihnen zwei weitere Highlights unserer Eventreihe mit BMW bevor. Was die Teilnehmer dort erwartet, lesen Sie schon heute hier. Sehr geehrte Damen und Herren, die Baufinanzierung der Deutschen Bank ist um ein weiteres Highlight reicher: Ab sofort können Baufinanzierungskunden unser BestKonto Modell für die gesamte Laufzeit ihrer

Mehr

Hypothek aufnehmen Das müssen Sie wissen!

Hypothek aufnehmen Das müssen Sie wissen! Hypothek aufnehmen Das müssen Sie wissen! Ein eigenes Haus mit Garten für viele Menschen ist das noch immer der klassische Lebenstraum. Eine Möglichkeit wenn auch bei weitem nicht die einzige um diesen

Mehr

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt.

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der faire Credit der TeamBank Österreich. Einfach fair beraten lassen. Der faire Credit. Wir schreiben Fairness groß. Deshalb ist der faire Credit: Ein

Mehr

Liebe Damen und Herren,

Liebe Damen und Herren, Ausgabe März 2015 Liebe Damen und Herren, der Frühling steht vor der Tür. Es grünt, wächst, floriert überall! Das wünschen wir uns auch für unsere Zusammenarbeit in diesem Jahr. Die Vorzeichen für die

Mehr

1.1.3 Soll- und Effektivzinsen

1.1.3 Soll- und Effektivzinsen Grundbuch, Beleihung, Effektivzins Grundbegriffe der Baufinanzierung 1 1.1.3 Soll- und Effektivzinsen Informieren sich Kreditinteressenten über Darlehensangebote verschiedener Banken, stoßen sie dabei

Mehr

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 37. Die neue Kreditvielfalt 57

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 37. Die neue Kreditvielfalt 57 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Fehler 1: Unpassende Tilgung 6 Fehler 2: Falsche Zinsbindung 12 Fehler 3: Blindes Vertrauen 21 Fehler 4: Knappe Kalkulation 26 Fehler 5: Ungenutzte

Mehr

6. Kapitel. Anschlussfinanzierung

6. Kapitel. Anschlussfinanzierung 6. Kapitel Anschlussfinanzierung Ist die Baufinanzierung abgeschlossen und sind die Gelder ausgezahlt, liegt es an Ihnen, die Raten regelmäßig zu zahlen. Ansonsten haben Sie erst mal eine finanzielle Ruhephase.

Mehr

Unternehmensnachfolge Wie tickt meine Hausbank?

Unternehmensnachfolge Wie tickt meine Hausbank? Unternehmensnachfolge Wie tickt meine Hausbank? Elmar Hoppe Leiter Unternehmenskunden Paderborn Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eg Christian Hafer Abteilungsleiter Investitionsberatung Sparkasse Paderborn-Detmold

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Kleiner Zins für große Pläne

Kleiner Zins für große Pläne Kleiner Zins für große Pläne Santander BauFinanzierung VORTEIL Mit dem 1I2I3 Girokonto kombinieren und Bonus sichern! Komplettpaket rund um Ihr Zuhause. Die Auswahl der richtigen BauFinanzierung soll vor

Mehr

Gemeinsam in die Zukunft: Die ING-DiBa als Partnerbank im Geschäftsbereich Baufinanzierung. Andreas G. Pflegshoerl & Stefan Keitsch

Gemeinsam in die Zukunft: Die ING-DiBa als Partnerbank im Geschäftsbereich Baufinanzierung. Andreas G. Pflegshoerl & Stefan Keitsch Gemeinsam in die Zukunft: Die ING-DiBa als Partnerbank im Geschäftsbereich Baufinanzierung Andreas G. Pflegshoerl & Stefan Keitsch Die ING-DiBa heute: Eine Bank drei Standorte Frankfurt Vorstand, Marketing,

Mehr

Ziel: Entschuldung: Strategie zum Kredit- und Zinsmanagement

Ziel: Entschuldung: Strategie zum Kredit- und Zinsmanagement Ziel: Planungssicherheit und Optimierung der Schuldendienste unter den Bedingungen einer Entschuldungsstrategie bis zum Ende der Wahlperiode 2014 Entschuldung: 1. Entschuldungsziel: Halbierung des Fehlbetrages

Mehr

Die richtige Anschlussfinanzierung

Die richtige Anschlussfinanzierung Die richtige Anschlussfinanzierung von Antonius Schöning, Dipl.-Kfm. Re-Finanz-Kontor Mühlentor 3 49186 Bad Iburg 05403/780878 Telefon 05403/780879 Telefax 0163/6 85 84 74 Mobil www.re-finanz-kontor.de

Mehr

Hauptstadt Messe. Fonds Finanz Maklerservice und DSL Bank. Ihr Partner in der Baufinanzierung. Frank Ikus, Abteilung VDV 16.09.

Hauptstadt Messe. Fonds Finanz Maklerservice und DSL Bank. Ihr Partner in der Baufinanzierung. Frank Ikus, Abteilung VDV 16.09. Hauptstadt Messe Fonds Finanz Maklerservice und DSL Bank Ihr Partner in der Baufinanzierung Frank Ikus, Abteilung VDV 16.09.2014 Agenda Die DSL Bank stellt sich vor Warum DSL Bank? Produkte Konditionen

Mehr

Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege

Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Haufe TaschenGuide 166 Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Neue Kredite, neue Wege von Kai Oppel 4. Auflage 2013 Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Oppel schnell und portofrei

Mehr

Das sollten Sie über Darlehen wissen

Das sollten Sie über Darlehen wissen Das sollten Sie über Darlehen wissen Dieter Bennink Fachmann für Versicherungen und Finanzen 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Zusammenfassung... 2 Welche Kreditmöglichkeiten gibt es?... 3 Kreditkosten

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Wie sieht eine nachhaltige Finanzierung aus? 2 Die Anforderungen an eine Finanzierung sind vielseitig

Mehr

Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung Immobilienfinanzierung Die richtige Strategie 3., aktualisierte Auflage IMMOBILIEN- FINANZIERUNG Die richtige Strategie Werner Siepe 5 INHALT 9 WOFÜR SIE GELD BENÖTIGEN 9 Bau-, Kauf- oder Modernisierungs

Mehr

Berechnung und Darstellung von Finanzierungsvergleichen

Berechnung und Darstellung von Finanzierungsvergleichen Finanzierungsberatung Berechnung und Darstellung von Finanzierungsvergleichen von Dipl.-Kfm. Dirk Klinkenberg, Lohmar Die Finanzierungsberatung ist ein Kernthema für Steuerberater. Viele Mandanten brauchen

Mehr

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser!

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Attraktive Konditionen & faire Beratung: Klassische Baufinanzierung Forwarddarlehen Schnelltilgerdarlehen Modernisierungskredit Platz 1 Die WohlfühlBank! www.sparda-h.de

Mehr

In 6 einfachen Schritten zum durchdachten Finanzierungskonzept! 1. Vor der eigentlichen Finanzierungsbeantragung

In 6 einfachen Schritten zum durchdachten Finanzierungskonzept! 1. Vor der eigentlichen Finanzierungsbeantragung In 6 einfachen Schritten zum durchdachten Finanzierungskonzept! 1. Vor der eigentlichen Finanzierungsbeantragung Eigene Kreditwürdigkeit und Bonität vorab prüfen, damit es zu keinen bösen Überraschungen

Mehr

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld v e r d i - M i t g l i e d e r s e r v i c e. d e VL Vermögenswirksame Leistungen Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern steht jeden Monat eine Extrazahlung

Mehr

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation BauFinanz- RheinMain Unternehmenspräsentation Inhalt Idee und Geschäftsmodell Markt und Wettbewerb Ziele und Strategie Organisation Provisionsmodelle Idee und Geschäftsmodell BauFinanz-RheinMain GbR Wer

Mehr

Baufinanzierungsfallen

Baufinanzierungsfallen Baufinanzierungsfallen Das irrsinnig niedrige Zinsniveau lässt die Herzen derjenigen hochschlagen, welche schon lange die eigenen vier Wände, entweder in Form einer schicken Eigentumswohnung oder eines

Mehr

Manche Wünsche werden mit der Zeit größer.

Manche Wünsche werden mit der Zeit größer. WohnFinanzierungen, Seite 1 von 6 Manche Wünsche werden mit der Zeit größer. Jetzt einmalig niedrige Kreditzinsen sichern! Mit uns werden sie wahr. Mit den Wohn- Finanzierungen. WohnFinanzierungen, Seite

Mehr

für Immobilienmakler, Finanzdienstleister, Bauträger www.der-baugeldspezialist.de

für Immobilienmakler, Finanzdienstleister, Bauträger www.der-baugeldspezialist.de mehr Abschlüsse mehr Zeit mehr Erfolg für Immobilienmakler, Finanzdienstleister, Bauträger Entspannt baufinanzieren Sehr geehrte Damen und Herren, das Thema Baufinanzierung ist für Sie als Immobilienoder

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Leitfaden Finanzierungsmodelle.

Leitfaden Finanzierungsmodelle. Allianz Baufinanzierung. Leitfaden Finanzierungsmodelle. Umfassende Beratung für umfassenden Erfolg! Allianz Lebensversicherungs-AG Inhalt. Die Finanzierungsmöglichkeiten mit der Allianz. 3 Finanzierung

Mehr

Allgemeine Informationen zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen. Stand Juni 2016. 7302601 Jul16 Seite 1 von 9

Allgemeine Informationen zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen. Stand Juni 2016. 7302601 Jul16 Seite 1 von 9 Allgemeine Informationen zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen Stand Juni 2016 7302601 Jul16 Seite 1 von 9 Vorwort Diese allgemeinen Informationen dienen als erste Orientierung und Information in allgemeiner

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Erste Bank Wohnmesse

Erste Bank Wohnmesse Erste Bank Wohnmesse Wohnbaufinanzierung 2016 Wohin geht die Reise? Viktor Holzwarth Die gute Nachricht - Heute scheinen Wohnfinanzierungen günstig wie noch nie! - Der 3-Monats-Euribor als der gängigste

Mehr

Finanzierung ist Vertrauenssache

Finanzierung ist Vertrauenssache Finanzierung ist Vertrauenssache Unser Ratgeber zum Thema Finanzierung Sonnenstraße 13 80331 München Telefon 089 / 5 51 41-100 www.homebank.de Sonnenstraße 11/III 80331 München Telefon 089 / 5 40 41 33-0

Mehr

Clevere Immobilienfinanzierung

Clevere Immobilienfinanzierung Clevere Immobilienfinanzierung Die Ihre Belastungen, meisten Immobilie. Bauherren, Ungünstige Immobilienkäufer Konditionen, falsche zahlen Anschlussfinanzierungen viel zu viel Geld für Ihre sorgen Finanzierung

Mehr

FINANZIELLE SPEZIALITÄTEN

FINANZIELLE SPEZIALITÄTEN FINANZIELLE SPEZIALITÄTEN 121 Bei der Immobilienfinanzierung müssen zunächst das grundsätzliche Konzept und die dafür individuell geeignete Lösung stimmen. Oft bringen finanzielle Spezialitäten noch wichtige

Mehr

Portrait. Ihr starker Partner

Portrait. Ihr starker Partner Portrait Ihr starker Partner Ihr starker Partner Wege entstehen dadurch, dass Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Know-how im Wertpapiergeschäft ist die Augsburger Aktienbank Ihr starker und unabhängiger

Mehr

Allianz Baufinanzierung. Willkommen zu Hause. Machen Sie Ihren Traum wahr mit der flexiblen Baufinanzierung der Allianz.

Allianz Baufinanzierung. Willkommen zu Hause. Machen Sie Ihren Traum wahr mit der flexiblen Baufinanzierung der Allianz. Allianz Baufinanzierung Willkommen zu Hause Machen Sie Ihren Traum wahr mit der flexiblen Baufinanzierung der Allianz. INHALT 3 4 6 8 14 18 19 Machen Sie Ihren Traum wahr! Gute Gründe für Ihr eigenes Zuhause

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

www.olb.de Die OLB-Baufinanzierung Planen Sie und rechnen Sie mit uns. Hier zu Hause. Ihre OLB. 5207.011

www.olb.de Die OLB-Baufinanzierung Planen Sie und rechnen Sie mit uns. Hier zu Hause. Ihre OLB. 5207.011 5207.011 www.olb.de Die OLB-Baufinanzierung Planen Sie und rechnen Sie mit uns. Hier zu Hause. Ihre OLB. OLB-BauFInanZIerunG das Spricht für eine olb-baufinanzierung. Träumen auch Sie von den eigenen vier

Mehr

Qualitäts- ertrauen Sie auf die Sparkasse Duisburg! Garantie

Qualitäts- ertrauen Sie auf die Sparkasse Duisburg! Garantie Sparkasse Duisburg Vertrauen Sie rund um Ihre Immobilie auf die Sparkasse Duisburg! en Sie au Qualitäts- Garantie sse Duisburg! Vertrauen Sie auf die Sparkasse Duisburg! auf uns können Sie sich verlassen!

Mehr

Checkliste: Geldanlageberatung

Checkliste: Geldanlageberatung Checkliste: Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin/der Berater wird diese Angaben, die nur Sie geben können, im Gespräch benötigen. Ihnen hilft die Checkliste,

Mehr

Kapitaldienstfähigkeit: Ein wichtiger Nachweis für Ihre Bonität

Kapitaldienstfähigkeit: Ein wichtiger Nachweis für Ihre Bonität Finanzmanagement 1 Kapitaldienstfähigkeit: Ein wichtiger Nachweis für Ihre Bonität Für die Bank ist die Kapitaldienstfähigkeit ihrer Kreditnehmer ein wesentlicher Beurteilungspunkt im Rahmen des Ratings.

Mehr

Immobilienkauf An alles gedacht?

Immobilienkauf An alles gedacht? Name: Geburtdatum: Inhalt Inhalt... 1 1. Risikoabsicherung... 2 1.1. Haftungsrisiken... 2 1.2. Sachwertrisiken... 2 1.3. Todesfallrisiko... 3 1.4. Krankheits- oder unfallbedingte Einkommensausfälle...

Mehr

Speziell für Wohnungseigentümergemeinschaften. Werte erhalten. Zukunft sichern. Das WEG-Baugeld der BfW

Speziell für Wohnungseigentümergemeinschaften. Werte erhalten. Zukunft sichern. Das WEG-Baugeld der BfW Speziell für Wohnungseigentümergemeinschaften Werte erhalten. Zukunft sichern. Das WEG-Baugeld der BfW In eine moderne Zukunft investieren Ihre Immobilie ist eine wertvolle Investition. Diese gilt es zu

Mehr

Hol dir deinen besten Kredit.

Hol dir deinen besten Kredit. Hol dir deinen besten Kredit. Kreditratenvergleich Sehr geehrte Damen und Herren, wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre Anfrage. Auf Basis der von Ihnen gemachten Angaben dürfen wir Ihnen nachfolgend

Mehr

Kredite an nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften Überziehungskredite 4,93 % Kredite an private Haushalte Überziehungskredite 10,30 %

Kredite an nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften Überziehungskredite 4,93 % Kredite an private Haushalte Überziehungskredite 10,30 % 1 Martin Dieter Herke Aktuelle Zinsinformationen (Stand August 2011) Die Finanzmärkte befinden sich in heller Aufregung. Ob von Amerika jetzt schon Zinserhöhungen ausgehen, ist noch ungewiss. Die EZB hat

Mehr

Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung Immobilienfinanzierung Neue Kredite, neue Wege Kai Oppel 4. Auflage 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 J Fehler 1: Unpassende Tilgung 6 J Fehler 2: Falsche Zinsbindung 12 J Fehler 3:

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

IN ZUKUNFT IHR ZUHAUSE. BAUSPAREN.

IN ZUKUNFT IHR ZUHAUSE. BAUSPAREN. IN ZUKUNFT IHR ZUHAUSE. BAUSPAREN. 1 Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Bausparen?...3 2. Wie funktioniert Bausparen?...4 3. Die Voraussetzungen für ein Bauspardarlehen... 5 4. Das Prinzip vom Bauspar- und

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Abteilungsleiter Firmenkunden Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Die perfekte Immobilienfinanzierung

Die perfekte Immobilienfinanzierung Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50929 Die perfekte Immobilienfinanzierung Wie Sie sich für das passende Angebot entscheiden von Erich Herrling 1. Auflage Die perfekte Immobilienfinanzierung Herrling schnell

Mehr

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung Das passt zu Ihren Wohnwünschen Variable Laufzeiten, flexible Tilgungsmöglichkeiten, Eigenleistung und mehr: Lesen Sie im zweiten Teil unserer Serie, welche Bausteine bei einem perfekten Finanzierungsplan

Mehr

Kapitaldienstfähigkeit: Ein wichtiger Nachweis für Ihre Bonität

Kapitaldienstfähigkeit: Ein wichtiger Nachweis für Ihre Bonität Kapitaldienstfähigkeit: Ein wichtiger Nachweis für Ihre Bonität Für die Bank ist die Kapitaldienstfähigkeit ihrer Kreditnehmer ein wesentlicher Beurteilungspunkt im Rahmen des Ratings. Bei der Beurteilung

Mehr

Hypothekendarlehen. Neue Freiheiten machen Baukredite flexibel

Hypothekendarlehen. Neue Freiheiten machen Baukredite flexibel www.biallo.de Seite 1 von 6 Stand Januar 2011 Von Max Geißler Hypothekendarlehen Neue Freiheiten machen Baukredite flexibel Feste Tilgung, feste Laufzeit früher waren Hypothekendarlehen unflexibel. Doch

Mehr

Deutsche Bank Bankamız Bausparen. Willkommen im eigenen Zuhause

Deutsche Bank Bankamız Bausparen. Willkommen im eigenen Zuhause Deutsche Bank Bankamız Bausparen Willkommen im eigenen Zuhause Erst sparen, dann entscheiden. Im Leben gibt es immer wieder große Ziele: die Schule abschließen, einen Beruf erlernen, eine Familie gründen.

Mehr

Bausparen und Baufinanzieren

Bausparen und Baufinanzieren Bausparen und Baufinanzieren Der Weg ins eigene Zuhause www.lbs-ht.de Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause. LBS Hessen-Thüringen, ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe Wohnen ist ein Grundbedürfnis.

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot Ralf Borchers Kapitalanlage - Beratung Grupenstr. 2 30159 Hannover Ihr Ansprechpartner Herr Ralf Borchers Tel: 0511-89 99 68 10 info@ralf-borchers.de Unsere Anschrift Ralf Borchers Kapitalanlage - Beratung

Mehr

Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien. Ansprechpartner: Unternehmen:

Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien. Ansprechpartner: Unternehmen: In Zukunft beraten. Ansprechpartner: Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien Michael Saez Cano Mobil 0176 20 99 61 59 Mail

Mehr

BAUSPAREN BAUFINANZIEREN. mit Vorteilen für ver.di-mitglieder. in Partnerschaft mit

BAUSPAREN BAUFINANZIEREN. mit Vorteilen für ver.di-mitglieder. in Partnerschaft mit v e r d i - M i t g l i e d e r s e r v i c e. d e BAUSPAREN BAUFINANZIEREN mit Vorteilen für ver.di-mitglieder in Partnerschaft mit ver.di-mitglieder und ihre Angehörigen können von den Sonderkonditionen

Mehr

Anwenderforum 2015. Eintauchen und Durchblicken

Anwenderforum 2015. Eintauchen und Durchblicken Anwenderforum 2015 Eintauchen und Durchblicken BBT Financial News Tipps und Trends zur Immobilienfinanzierung Agenda 1. 2. 3. Wirtschaftliche Rahmenbedingungen Vorfälligkeitsentschädigung in der Niedrigzinsphase

Mehr

Wohnbaufinanzierung jetzt so günstig wie noch nie. Stolpersteine? Der 10 Punkte Fahrplan zu Realisierung Ihres Wohntraumes

Wohnbaufinanzierung jetzt so günstig wie noch nie. Stolpersteine? Der 10 Punkte Fahrplan zu Realisierung Ihres Wohntraumes Wohnbaufinanzierung jetzt so günstig wie noch nie Stolpersteine? Der 10 Punkte Fahrplan zu Realisierung Ihres Wohntraumes 1.) Erstellen Sie eine Übersicht über Ihre Eigenmittel - Wie viele Eigenmittel

Mehr

Durch WISO Mein Geld ist endlich halbwegs Waffengleichheit hergestellt: Denn hinter dem Menüverbirgt sich ein ebenso leistungsfä-

Durch WISO Mein Geld ist endlich halbwegs Waffengleichheit hergestellt: Denn hinter dem Menüverbirgt sich ein ebenso leistungsfä- WISO Mein Geld: Eigenheim-Finanzierung: Auf Augenhöhe mit der Bank Wer sich mit dem Finanzierungsmodul von WISO Mein Geld auf Kreditgespräche mit Banken und Bausparkassen vorbereitet, wird nicht so leicht

Mehr

Aktuelle Zinsinformationen (Stand Juni 2015)

Aktuelle Zinsinformationen (Stand Juni 2015) 1 Martin Dieter Herke Aktuelle Zinsinformationen (Stand Juni 2015) Die Zinsfront bleibt unverändert auf Niedrigniveau. Kontokorrentkredite* Kreditart Zinssatz Kredite an nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Lehrerfortbildung Finanzierung. Esslingen, 12. März 2012

Lehrerfortbildung Finanzierung. Esslingen, 12. März 2012 Lehrerfortbildung Finanzierung Esslingen, 12. März 2012 Finanzierungsarten 1. Sparkassen-Privatkredit Dient der Finanzierung von Konsumgütern, wie z.b. - KFZ - Einrichtung/Möbel/Renovierung - Urlaub -

Mehr

Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche.

Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche. Privatkredit Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche. Träume erfüllen. Flexible Laufzeiten, attraktive Konditionen und eine schnelle Auszahlung zur freien Verwendung: Mit unserem Privatkredit

Mehr

Weil Sie Ihren Traum nicht irgendwie finanzieren

Weil Sie Ihren Traum nicht irgendwie finanzieren Weil Sie Ihren Traum nicht irgendwie finanzieren Santander BauFinanzierung +100 Aral-Tankgutschein * bei Abschluss! *Weitere Informationen im Innenteil. Die Gelegenheit ist günstig wie nie. Die Baufinanzierungszinsen

Mehr

Umgang des Handwerksbetriebes mit der Bank. VR Bank Südpfalz

Umgang des Handwerksbetriebes mit der Bank. VR Bank Südpfalz Wir machen den Weg frei Umgang des Handwerksbetriebes mit der Bank VR Bank Südpfalz Ihr Referent am heutigen Tag Clifford Jordan Leiter Firmenkundenbetreuung und Generalbevollmächtigter der VR Bank Südpfalz

Mehr

Eigenheime sind nur eine Säule der Alterversorgung. Die Finanzkrise hat nicht nur in den Depots, sondern auch in

Eigenheime sind nur eine Säule der Alterversorgung. Die Finanzkrise hat nicht nur in den Depots, sondern auch in 16. Oktober 2009 Eigenheime sind nur eine Säule der Alterversorgung Die Finanzkrise hat nicht nur in den Depots, sondern auch in den Köpfen der Privatleute tiefe Spuren hinterlassen. Die monatlichen Aufwendungen

Mehr

BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG. Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz.

BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG. Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz. BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz. Beim Sparen baue ich auf Erfahrung und Kompetenz. Wer mitten im Leben steht, trägt

Mehr

db Bausparen Tarif C im Überblick

db Bausparen Tarif C im Überblick db Bausparen Tarif C im Überblick Ab sofort 20 Jahre niedrige Zinsen sichern! Vorteile des db Bausparens Mit db Bausparen kann sich Ihr Kunde viele Wünsche erfüllen: Grundstein für das eigene Zuhause durch

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

Aktuelle Zinsinformationen (Stand Mai 2013)

Aktuelle Zinsinformationen (Stand Mai 2013) 1 Martin Dieter Herke Aktuelle Zinsinformationen (Stand Mai 2013) Noch nie waren die Zinsen seit der Einführung des Euro so niedrig wie jetzt. Banken zahlen für Kreditaufnahmen bei der EZB nur noch 0,5

Mehr

Kredite an nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften Überziehungskredite 5,02 % Kredite an private Haushalte Überziehungskredite 10,53 %

Kredite an nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften Überziehungskredite 5,02 % Kredite an private Haushalte Überziehungskredite 10,53 % 1 Martin Dieter Herke Aktuelle Zinsinformationen (Stand Januar 20) Die Zinsen bleiben zunächst noch unverändert niedrig. Da die EZB den Märkten noch keine Liquidität entzieht, gibt es auch noch keinen

Mehr

GESELLSCHAFTER-GESCHÄFTSFÜHRER (GGF) Vorsorgen aber richtig.

GESELLSCHAFTER-GESCHÄFTSFÜHRER (GGF) Vorsorgen aber richtig. GESELLSCHAFTER-GESCHÄFTSFÜHRER (GGF) Vorsorgen aber richtig. Der Blick auf später. Sorgen Sie vor. Damit Sie im Alter weiterhin Ihren Lebensstandard genießen können, benötigen Sie eine zusätzliche Absicherung

Mehr

»Kredite einfach vermitteln«5 Jahre. Noch einfacher. Noch besser.

»Kredite einfach vermitteln«5 Jahre. Noch einfacher. Noch besser. »Kredite einfach vermitteln«5 Jahre. Noch einfacher. Noch besser. www.procheck24.de Damit Ihre Kundenberatung noch einfacher wird +++ Kredit machbar? Anonymer Quick-Check und Ampel-Check geben schnelle

Mehr

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung:

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung: Aktuelle Information für den Monat Juni 2012 Basel III und die Auswirkungen auf den Mittelstand - kurze Übersicht und Handlungsempfehlungen - Kaum sind die Änderungen aus Basel II nach langer Diskussion

Mehr

Optimierung eines Kreditportfolios durch den gezielten Einsatz von Zinsderivaten

Optimierung eines Kreditportfolios durch den gezielten Einsatz von Zinsderivaten Fallbeispiel Zinsderivate Praxisfall : Optimierung eines Kreditportfolios durch den gezielten Einsatz von Zinsderivaten Sparkassenakademie 1 Die Situation Ihr Kunde, die Makrohedge GmbH, hat in der Hochzinsphase

Mehr