Gültige Beförderungsgenehmigungen nach 4 Atomgesetz bzw. 16 und 18 StrlSchV

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gültige Beförderungsgenehmigungen nach 4 Atomgesetz bzw. 16 und 18 StrlSchV"

Transkript

1 7235 NCS unbestr. Uran in fester Form als Metall, Legierung oder in einer chemischen Verbindung (außer UF6) 7261 Ja Nein Ja Ja Ja verschiedene verschiedene verschiedene verschiedene NCS unbestr. BE 10 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen KKW Borssele Borssele/NL RSB unbestr. BE 1 Ja Nein Nein Nein Nein KWB Biblis ANF Lingen RSB unbestr. Uran in Form von UF6 25 Ja Nein Nein Ja Ja ANF Lingen Urenco, Urenco Nederland B.V., Urenco UK Ltd., Westinghouse, AREVA NP Inc. Gronau, Almelo/NL, Capenhurst/GB, Springfields/GB, Richland/USA RSB unbestr. BE 15 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen KWG Emmerthal RSB unbestr. BE 15 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen KKP Philippsburg RSB unbestr. BE 15 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen KKE Lingen NCS unbestr. Brennstäbe 25 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen FBFC Romans/F NCS unbestr. Brennstäbe 30 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen FBFC Romans/F TN International unbestr. Brennstäbe 100 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen FBFC Romans/F NCS unbestr. BE 5 Ja Nein Nein Ja Ja OJSC Elektrostal/RUS KBR Brokdorf AREVA unbestr. BE 15 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen KKW Doel Doel/B Bundesamt für Strahlenschutz Seite 1 von 6 Stand:

2 7336 AREVA unbestr. Uran Pellets 40 Ja Nein Nein Ja Ja OJSC Elektrostal/RUS ANF Lingen RSB unbestr. Uran Pellets 40 Ja Nein Nein Ja Ja AREVA NP Inc. Richland/USA ANF Lingen /1 NCS unbestr. BE 7 Ja Nein Nein Ja Nein Westinghouse Electric 7349 TN International unbestr. BE 100 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen KKW Blayais, KKW Cattenom, KKW Chooz, KKW Civaux, KKW Cruas Meysse, KKW Flammenville, KKW Golfech, KKW Nogent, KKW St. Alban, KKW Saint Laurent, KKW Tricastin, KKW Fessenheim Västeras/S KKI Essenbach Saint Ciers/F, Lagnieu/F, Cattenom/F, Givet/F, Civaux/F, Ouzouer Loire/F, Les Pieux/F, Golfech/F, Nogent sur Seine/F, Neuville Dieppe/F, Saint Maurice/F, Saint Laurent/F, Fessenheim/F Bundesamt für Strahlenschutz Seite 2 von 6 Stand:

3 7362 TN International unbestr. BE 100 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen KKW Blayais, KKW Cattenom, KKW Chooz, KKW Civaux, KKW Cruas Meysse, KKW Flammenville, KKW Golfech, KKW Nogent, KKW St. Alban, KKW Saint Laurent, KKW Tricastin, KKW Fessenheim Saint Ciers/F, Lagnieu/F, Cattenom/F, Givet/F, Civaux/F, Ouzouer Loire/F, Les Pieux/F, Golfech/F, Nogent sur Seine/F, Neuville Dieppe/F, Saint Maurice/F, Saint Laurent/F, Fessenheim/F TN International unbestr. Uran in Form von UF6 50 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen Springfields Fuels Ltd., Urenco UK Ltd. 7376/1 NCS unbestr. Uran in Form von UF6 17 Ja Nein Nein Nein Nein AREVA NC, Westinghouse Electric Eurodif Production, Urenco Nederland B.V., Almelo/NL, Urenco Gronau 7378 TN International Salwick/GB, Capenhurst/GB Västeras/S unbestr. BE 50 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen KKW Sizewell Leiston/GB RSB unbestr. BE 3 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen GKN Neckarwestheim TN International unbestr. Uran in Form von UF6 100 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen AREVA NC, Eurodif, Comurhex, Urenco Nederland B.V., Urenco Almelo/NL, Gronau Bundesamt für Strahlenschutz Seite 3 von 6 Stand:

4 7384 RSB unbestr. Uran in Form von UF6 160 Ja Nein Nein Ja Ja Urenco Gronau Westinghouse, Urenco UK, Urenco Nederland BV AREVA - FBFC, Westinghouse Electric, Westinghouse Electric, Global Nuclear Fuels, AREVA NP Inc., ANF Springfields/GB, Capenhurst/GB, Almelo/NL, Romans/F, Västeras/S, Columbia/USA, Wilmington/USA, Richland/USA, Lingen TN International 7387 TN International 7389 TN International unbestr. Uran in Form von UF6 50 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen Urenco, Urenco Nederland B.V. Gronau, Almelo/NL unbestr. Uran in Form von UF6 100 Ja Nein Nein Nein Nein Urenco UK Ltd. Chester/GB ANF Lingen unbestr. Uran in Form von UF6 100 Ja Nein Nein Nein Nein AREVA NC, ANF Lingen Eurodif, Urenco Nederland B.V., Almelo/NL, Urenco Gronau RSB unbestr. Uran in Form von UF6 160 Ja Nein Nein Ja Ja Global Nuclear Fuel Wilmington/USA Urenco Gronau NCS unbestr. BE 20 Ja Nein Nein Ja Ja ANF Lingen Central Nucleo de Trillo Trillo/ES RSB unbestr. Uran in Form von UF6 25 Ja Nein Nein Ja Ja Urenco Gronau Korea Hydro and Seoul/KR, Nuclear Power Co., Kepco Nuclear Fuel Co. Daejon/KR 7402 NCS unbestr. Uran in Form von UF6 40 Ja Nein Nein Ja Ja Techsnabexport Moskau/RUS ANF Lingen NCS unbestr. Uran in Form von UF6 20 Ja Nein Nein Nein Nein Techsnabexport Moskau/RUS Urenco Gronau RSB unbestr. Uran in Form von UF6 10 Nein Nein Nein Ja Nein Urenco Nederland B.V. Almelo/NL Korea Hydro and Seoul/KR, Nuclear Power Co., Kepco Nuclear Fuel Co. Daejon/KR 7412 TN International unbestr. Uran in Form von UF6 50 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen Belgoprocess Dessel/B NCS unbestr. BE 12 Ja Nein Nein Ja Nein Westinghouse Electric Västeras/S KRB Gundremmingen Västeras/S KWG Emmerthal NCS unbestr. BE 12 Ja Nein Nein Ja Nein Westinghouse Electric 7422 RSB angereichertes Uran in Form von 10 Ja Nein Nein Ja Ja AREVA NP Inc. Richland/USA ANF Lingen Uranoxid-Tabletten 7424 NCS unbestr. BE 6 Ja Nein Nein Ja Nein Westinghouse Electric Västeras/S ANF Lingen Bundesamt für Strahlenschutz Seite 4 von 6 Stand:

5 7426 NCS unbestr. BE 8 Ja Nein Nein Nein Nein KKG Grafenrheinfeld KBR Brokdorf NCS unbestr. BE 4 Ja Nein Nein Nein Nein FBFC Dessel/B KKE Lingen RSB bestr. Brennstoffplatten 90 Ja Nein Nein Nein Nein Nuclear Research Institute Rez plc Husinec-Rez/CZ Institut National des Radioelements Fleurus/B NCS unbestr. BE 4 Ja Nein Nein Ja Ja ANF Lingen KKW Ringhals AB Väröbacka/S NCS unbestr. BE 5 Ja Nein Nein Ja Ja OJSC Elektrostal/RUS KBR Brokdorf NCS unbestr. BE 60 Ja Nein Nein Ja Nein Westinghouse Electric Västeras/S KKW Blayais, KKW Cruas, KKW St. Laurent, KKW Tricatin, KKW Nogent, KKW St. Alban, KKW Cattenom, KKW Flamanville, KKW Golfech Saint-Ciers/F, Camp Valbonne/F, Ouzouer sur Loire/F, Saint Laurent/F, St. Paul-les-trois/F, Neuville-Dieppe/F Nogent-sur-Seine/F, St. Maurice-I'Exil/F, Cattenom/F, Les Pieux/F, Golfech/F TN International unbestr. Uran in Form von UF6 50 Ja Nein Nein Nein Nein Urenco Gronau AREVA NP Romans/F Bundesamt für Strahlenschutz Seite 5 von 6 Stand:

6 7438 Transnubel unbestr. BE 60 Ja Nein Nein Ja Nein Westinghouse Electric Västeras/S KKW Cruas, KKW Blayais, KKW Tricastin, KKW St. Laurent, KKW Flamanville Saint-Ciers sur Gironde/F, St. Paul-les trois Chateaux/F, Ouzouer sur Loire/F, St. Laurent/F, Camp Valbonne/F, Neuville-les Dieppe/F, Les Pieux/F NCS unbestr. Brennstäbe 1 Ja Nein Nein Ja Nein Westinghouse Electric Västeras/S KKW Gösgen Däniken/CH RSB bestr. Brennstoffplatten 19 Ja Nein Nein Nein Nein Institute of Atomic Energy Otwock-Swierk/PL Nuclear Research Group Petten/NL NCS unbestr.be 5 Ja Nein Nein Ja Nein Enusa Industrias Madrid/E KKW Ringhals AB Väröbacka/S RSB unbestr. BE 9 Ja Nein Nein Nein Nein ANF Lingen KWO Obrigheim C 937 NCS Großquelle (Co-60, special form) von RUS über D nach Indonesien C 938 NCS Großquelle (Co-60, special form) von CDN nach D C 939 NCS Großquelle (Co-60, special form) von RUS nach D C 940 NCS Großquelle (Co-60, special form) von CDN über D nach DK C 941 Gamma Großquelle (Co-60, special form) Service von CZ nach D C 942 NCS Großquelle (Co-60, special form) von CDN nach D C 944 Gamma Großquelle (Co-60, special form) Service von Berlin nach Österreich Angabe für bestrahlte Brennelemente und HAW-Glaskokillen 1 Ja Nein Nein Ja Ja JSC Isotope Moskau/RUS Rel-ion Sterilization Services, PT Jawa-Barat/RI Ja Nein Nein Ja Ja Nordion Ottawa/CDN BBF Sterilisationsservice Kernen GmbH 1 Ja Nein Nein Nein Nein JSC Isotope Moskau/RUS Synergy Health Radeberg Radeberg GmbH 1 Nein Nein Nein Ja Nein Nordion Ottawa/CDN NUNC A/S Roskilde/DK Ja Nein Nein Nein Nein Isotrend spol. s.r.o. Prag/CZ Helmholtz-Zentrum Berlin Ja Nein Nein Ja Ja Nordion Ottawa/CDN B. Braun Melsungen Ja Nein Nein Nein Nein Helmholtz-Zentrum Berlin Mediscan GmbH Seibersdorf/A Bundesamt für Strahlenschutz Seite 6 von 6 Stand:

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/5281 6. Wahlperiode 14.04.2016. des Abgeordneten Johann-Georg Jaeger, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/5281 6. Wahlperiode 14.04.2016. des Abgeordneten Johann-Georg Jaeger, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/5281 6. Wahlperiode 14.04.2016 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Johann-Georg Jaeger, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Atomtransporte über Häfen in Mecklenburg-Vorpommern

Mehr

Kernenergie in Zahlen 2015

Kernenergie in Zahlen 2015 Kernenergie in Zahlen 2015 Im Jahr 2014 erzeugten deutsche Kernkraftwerke insgesamt 97,12 Milliarden Strom brutto. Seit dem Inkrafttreten der Atomgesetznovelle von 2011 sind neun Kernkraftwerke in Betrieb.

Mehr

Kurzbeschreibung und Bewertung der meldepflichtigen Ereignisse in Kernkraftwerken und Forschungsreaktoren. Deutschland im. Zeitraum September 2014

Kurzbeschreibung und Bewertung der meldepflichtigen Ereignisse in Kernkraftwerken und Forschungsreaktoren. Deutschland im. Zeitraum September 2014 Bundesamt für Strahlenschutz Fachbereich Sicherheit in der Kerntechnik Störfallmeldestelle Kurzbeschreibung und Bewertung der meldepflichtigen Ereignisse in Kernkraftwerken und Forschungsreaktoren der

Mehr

Sicherheit von West- und Osteuropäischen Kernkraftwerken

Sicherheit von West- und Osteuropäischen Kernkraftwerken Sicherheit von West- und Osteuropäischen Kernkraftwerken Beitrag für das Anti-Atom-Symposium 1999 Aktualisierte Fassung Dezember 2001 Vorbemerkung Das Ökologie-Institut lehnt die Nutzung der Atomenergie

Mehr

ADVANCED NUCLEAR FUELS GmbH

ADVANCED NUCLEAR FUELS GmbH ADVANCED NUCLEAR FUELS GmbH Brennelementfertigung aus wirtschaftlicher und technologischer Sicht VDI-KTG Kolloquium Perspektiven der Kernenergie Dresden, 09. Oktober 2007 Peter Reimann ADVANCED NUCLEAR

Mehr

ATOMKRAFT. Erbe Kernkraft. Text: Tanja Requardt Fotos: Michael Jungblut. Erbe Eine Herausforderung für Fachleute ist,

ATOMKRAFT. Erbe Kernkraft. Text: Tanja Requardt Fotos: Michael Jungblut. Erbe Eine Herausforderung für Fachleute ist, DEKONTAMINATION: Radioaktive Stoffe lagern sich an der Oberfläche ab. Sie werden, wie hier im stillgelegten AKW Greifswald, mit 3.000 bar Wasserdruck entfernt. Kontaminierter Abfall wird entsorgt. ATOMKRAFT

Mehr

Transporte und Lagerung von Uranhexafluorid und Uranoxid im Zusammenhang mit der Urananreicherung in Gronau

Transporte und Lagerung von Uranhexafluorid und Uranoxid im Zusammenhang mit der Urananreicherung in Gronau Deutscher Bundestag Drucksache 18/1726 18. Wahlperiode 11.06.2014 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Hubertus Zdebel, Matthias W. Birkwald, Eva Bulling-Schröter, weiterer

Mehr

Alternde Atomreaktoren: Eine neue Ära des Risikos Kurzfassung zum Greenpeace-Report

Alternde Atomreaktoren: Eine neue Ära des Risikos Kurzfassung zum Greenpeace-Report Alternde Atomreaktoren: Eine neue Ära des Risikos Kurzfassung zum Greenpeace-Report KURZFASSUNG - ALTERNDE ATOMREAKTOREN: EINE NEUE ÄRA DES RISIKOS 1 Gealterte Außenwand des Reaktorgebäudes, Atomkraftwerk

Mehr

Kraftwerke in Deutschland 100 MW (Stand: 31.03.2008)

Kraftwerke in Deutschland 100 MW (Stand: 31.03.2008) Kraftwerke in Deutschland 100 MW (Stand: 31.03.2008) Kraftwerksname Betreiber Bundesland PLZ Betreiberstandort Elektrische Fernwärme- Beginn des Anlagenart Primärenergie Bruttoleistung (MW) leistung (MW)

Mehr

Will the Energiewende lead to the introduction of a German capacity market?

Will the Energiewende lead to the introduction of a German capacity market? Will the Energiewende lead to the introduction of a German capacity market? Recent developments in the German debate Dr. Stephan Krieger, Director International Relations BDEW German Association of Energy

Mehr

Datenbank Kraftwerke in Deutschland

Datenbank Kraftwerke in Deutschland Datenbank Kraftwerke in Deutschland Liste der sich in Betrieb befindlichen Kraftwerke bzw. Kraftwerksblöcke ab einer elektrischen Bruttoleistung von 100 Megawatt Stand: 08.04.2011 Diese Publikation ist

Mehr

Hintergrund Atom. Atomkraft schweres Erbe für die Zukunft. Strahlenrisiko, Atommüllberge, Reaktorunfälle

Hintergrund Atom. Atomkraft schweres Erbe für die Zukunft. Strahlenrisiko, Atommüllberge, Reaktorunfälle Hintergrund Atom Atomkraft schweres Erbe für die Zukunft Strahlenrisiko, Atommüllberge, Reaktorunfälle Langes Restrisiko Die Atomenergie ist eine riskante Technologie. Darüber kann auch der im Sommer 2000

Mehr

International Journal for Nuclear Power 2010

International Journal for Nuclear Power 2010 International Journal for Nuclear Power 21 ISSN 1431-5254 www.atomwirtschaft.com Kernkraftwerke in Deutschland Betriebsergebnisse 29 atw Internationale Zeitschrift für Kernenergie mit Unterstützung des

Mehr

Sicherheitsmanagement in der Kerntechnik

Sicherheitsmanagement in der Kerntechnik Tagungen und Kongresse Sicherheitsmanagement in der Kerntechnik Symposium 26. 27. Oktober 2010, München TÜV SÜD Industrie Service GmbH TÜV SÜD Akademie GmbH Zum Symposium Seit dem Jahr 2002 ist Sicherheitsmanagement

Mehr

Was passiert, wenn die Kernkraftwerke abgeschaltet werden? Zur Diskussion um die Stromlücke und Laufzeitverlängerungen

Was passiert, wenn die Kernkraftwerke abgeschaltet werden? Zur Diskussion um die Stromlücke und Laufzeitverlängerungen Was passiert, wenn die Kernkraftwerke abgeschaltet werden? Zur Diskussion um die Stromlücke und Laufzeitverlängerungen Tagung der Petra-Kelly-Stiftung Atomkraft am Ende? Perspektiven der aktuellen Atom-

Mehr

Transport, Import und Export radioaktiver Stoffe aus und zu deutschen Atomanlagen durch deutsche Häfen

Transport, Import und Export radioaktiver Stoffe aus und zu deutschen Atomanlagen durch deutsche Häfen Deutscher Bundestag Drucksache 17/8114 17. Wahlperiode 12. 12. 2011 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Kathrin Vogler, Dorothee Menzner, Eva Bulling-Schröter, weiterer

Mehr

Dokumentationsunterlage zur Regeländerung. KTA 3901 Kommunikationseinrichtungen für Kernkraftwerke

Dokumentationsunterlage zur Regeländerung. KTA 3901 Kommunikationseinrichtungen für Kernkraftwerke Dokumentationsunterlage zur Regeländerung KTA 3901 Kommunikationseinrichtungen für Kernkraftwerke Fassung 2013-11 Inhalt 1 Auftrag des KTA 2 Beteiligte Fachleute 3 Verlauf des Regeländerungsverfahrens

Mehr

so siehts auch bei uns in lubmin aus. nix paletti.

so siehts auch bei uns in lubmin aus. nix paletti. Öko-Strom ist Ihnen zu teuer? Dann sollten Sie sich nicht nur den offiziellen Strompreis pro Kilowattstunde Ihres traditionellen Stromversorgers anschauen, sondern auch die versteckten Kosten berücksichtigen.

Mehr

CHINA DAS BEDEUTENSTE NUKLEARPROGRAMM DES 21.JAHRHUNDERTS. Atominstitut, 7.März 2014. Dr.M.F.Schneeberger. ÖKTG-Österr.Kerntechnische Gesellschaft

CHINA DAS BEDEUTENSTE NUKLEARPROGRAMM DES 21.JAHRHUNDERTS. Atominstitut, 7.März 2014. Dr.M.F.Schneeberger. ÖKTG-Österr.Kerntechnische Gesellschaft CHINA DAS BEDEUTENSTE NUKLEARPROGRAMM DES 21.JAHRHUNDERTS Atominstitut, 7.März 2014 ÖKTG-Österr.Kerntechnische Gesellschaft Dr.M.F.Schneeberger CHINAS NUKLEARPROGRAMM CHINA (PRC) 2014 20 Kernkraftwerke

Mehr

Dienstleistungen rund um die Nuklearphysik

Dienstleistungen rund um die Nuklearphysik Dienstleistungen rund um die Nuklearphysik Unsere Physiker unterstützen Ihren Betrieb in allen Bereichen der Nuklearphysik. Sie haben in uns einen zuverlässigen Partner mit fast vier Jahrzehnten Erfahrung

Mehr

Endlagerung von hochradioaktiven Abfällen internationaler Forschungsstand und Perspektiven

Endlagerung von hochradioaktiven Abfällen internationaler Forschungsstand und Perspektiven Endlagerung von hochradioaktiven Abfällen internationaler Forschungsstand und Perspektiven Horst Geckeis, Bernhard Kienzler, Klaus Gompper KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Großforschungszentrum

Mehr

FORUM ÖKOLOGISCH-SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT

FORUM ÖKOLOGISCH-SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT G R E E N B U D G E T G E R M A N Y FORUM ÖKOLOGISCH-SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT Vergleich der Rückstellungen für Stilllegung/Rückbau und Entsorgung und Schlussfolgerungen für Transparenz und Überprüfung Dipl.-Volksw.

Mehr

Gesetz zur geordneten Beendigung der Kernenergienutzung zur gewerblichen Erzeugung von Elektrizität

Gesetz zur geordneten Beendigung der Kernenergienutzung zur gewerblichen Erzeugung von Elektrizität Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil I Nr. 26, ausgegeben zu Bonn am 26. April 2002 1351 Gesetz zur geordneten Beendigung der Kernenergienutzung zur gewerblichen Erzeugung von Elektrizität Vom 22. April

Mehr

Die Energiewende aus politscher Sicht die Energiewende als politisches Projekt Tagung der Katholisch sozialen Akademie Franz-Hitze-Haus

Die Energiewende aus politscher Sicht die Energiewende als politisches Projekt Tagung der Katholisch sozialen Akademie Franz-Hitze-Haus Die Energiewende aus politscher Sicht die Energiewende als politisches Projekt Tagung der Katholisch sozialen Akademie Franz-Hitze-Haus Dr. Felix Chr. Matthes Münster, 17. Januar 2013 Ohne Herkunft keine

Mehr

Wartentechnik/Wartenplanung

Wartentechnik/Wartenplanung Referenzliste Wartentechnik/Wartenplanung Kraftwerks- und Prozessleittechnik Netzleittechnik Wartentechnik Geräte für die Automatisierung Stadtwerke München, Heizkraftwerk-Süd Kraftwerk Voerde, Zentralwarte

Mehr

Greenpeace - Konzept für Lagerung von Atommüll aus den Wiederaufarbeitungsanlagen von La Hague und Sellafield

Greenpeace - Konzept für Lagerung von Atommüll aus den Wiederaufarbeitungsanlagen von La Hague und Sellafield Greenpeace - Konzept für Lagerung von Atommüll aus den Wiederaufarbeitungsanlagen von La Hague und Sellafield Bis heute gibt es keine dauerhafte und sichere Endlagerlösung für abgebrannte Brennelemente

Mehr

Dokumentationsunterlage zur Regeländerung KTA 1503.1. Überwachung der Ableitung gasförmiger und an Schwebstoffen gebundener radioaktiver Stoffe;

Dokumentationsunterlage zur Regeländerung KTA 1503.1. Überwachung der Ableitung gasförmiger und an Schwebstoffen gebundener radioaktiver Stoffe; Dokumentationsunterlage zur Regeländerung KTA 1503.1 Überwachung der Ableitung gasförmiger und an Schwebstoffen gebundener radioaktiver Stoffe Teil 1: Überwachung der Ableitung radioaktiver Stoffe mit

Mehr

Studie. Transporten radioaktiver Stoffe in der Bundesrepublik Deutschland

Studie. Transporten radioaktiver Stoffe in der Bundesrepublik Deutschland Studie zu n radioaktiver Stoffe in der Bundesrepublik Deutschland Auftraggeber: Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen Auftragnehmer: intac - Beratung Konzepte Gutachten zu Technik und Umwelt GmbH

Mehr

Hier ein Blick auf einige Projekte und Anlagen des deutschen Atomprogramms

Hier ein Blick auf einige Projekte und Anlagen des deutschen Atomprogramms . Noch lange nicht erledigt! Kein Ende des deutschen Atomprogramms in Sicht oder über die Notwendigkeit, weiterhin für die sofortige Stilllegung aller Atomanlagen zu streiten. So sehen Sieger aus titelte

Mehr

WKK e.v. Unternehmen und Einsatzmöglichkeiten für Hoch- und Fachhochschulabsolventen. Jobs & Karriere

WKK e.v. Unternehmen und Einsatzmöglichkeiten für Hoch- und Fachhochschulabsolventen. Jobs & Karriere Jobs & Karriere Unternehmen und Einsatzmöglichkeiten für Hoch- und Fachhochschulabsolventen im Kernbrennstoff-Kreislauf WKK Wirtschaftsverband Kernbrennstoff-Kreislauf e.v. Mai 2008 Jobs & Karriere Die

Mehr

Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el

Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el Mini-KWK-Anlagen Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kw el Mini-KWK-Anlagen 2 57 2G Energietechnik G Box 20 20 45 Gas 3.500 ja - 875,00-1.600 ja ja ja 84, 102, 103 (96) A-TRON Blockheizkraftwerke

Mehr

Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung

Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung 1. Sie möchten sich bei Dräger online bewerben. Mit einer Registrierung auf den Dräger Karriere Seiten zeigen Sie uns Ihr Interesse an einer Beschäftigung bei

Mehr

www.oeko.de Referenzen Nukleartechnik & Anlagensicherheit Stand 30.9.2015

www.oeko.de Referenzen Nukleartechnik & Anlagensicherheit Stand 30.9.2015 www.oeko.de Referenzen Nukleartechnik & Anlagensicherheit Stand 30.9.2015 Einleitende Erläuterungen Die vorliegende Referenzliste des Bereichs Nukleartechnik und Anlagensicherheit des Öko-Instituts e.v.

Mehr

Qualitätsmanagement hinsichtlich sicherheitstechnischer Anforderungen an die Herstellung und Beschaffung von Brennelementen

Qualitätsmanagement hinsichtlich sicherheitstechnischer Anforderungen an die Herstellung und Beschaffung von Brennelementen RSK - STELLUNGNAHME Qualitätsmanagement hinsichtlich sicherheitstechnischer Anforderungen an die Herstellung und Beschaffung von Brennelementen 10.10.2002 1 Anlass/Sachverhalt 1999 sind in der MOX Demonstration

Mehr

Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG. Die HUGO BOSS AG hat folgende Mitteilung nach 25a Abs. 1 WpHG am 22. Mai 2015 erhalten:

Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG. Die HUGO BOSS AG hat folgende Mitteilung nach 25a Abs. 1 WpHG am 22. Mai 2015 erhalten: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG A) 2. Mitteilungspflichtiger: Morgan Stanley, Wilmington, DE, USA 1,25 % (entspricht: 881.769 Stimmrechten von 70.400.000 Stimmrechten) 0,80 % (entspricht: 560.000

Mehr

28.10.2014. AHK-Geschäftsreise Südkorea 19. - 23.10.2015. Basisinformationen. Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum [%]

28.10.2014. AHK-Geschäftsreise Südkorea 19. - 23.10.2015. Basisinformationen. Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum [%] AHK-Geschäftsreise Südkorea 19. - 23.10.2015 Basisinformationen Entwicklung und Prognose (*) Wirtschaftswachstum [%] 2000 2005 2010 2011 2012 2020 8,8 4,0 6,3 3,7 2,0 (3,1) Entwicklung und Prognose (*)

Mehr

Die Rücknahme von Wiederaufarbeitungsabfällen aus Frankreich und Großbritannien

Die Rücknahme von Wiederaufarbeitungsabfällen aus Frankreich und Großbritannien SELLAFIELD GORLEBEN LA HAGUE Die Rücknahme von Wiederaufarbeitungsabfällen aus Frankreich und Großbritannien Transport und Zwischenlagerung von Glaskokillen Durch Verträge geregelt: Deutschland nimmt Wiederaufarbeitungsabfall

Mehr

Data Documentation. Stand und Perspektiven des Rückbaus von Kernkraftwerken in Deutschland (»Rückbau-Monitoring 2015«)

Data Documentation. Stand und Perspektiven des Rückbaus von Kernkraftwerken in Deutschland (»Rückbau-Monitoring 2015«) 81 Data Documentation Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung 2015 Stand und Perspektiven des Rückbaus von Kernkraftwerken in Deutschland (»Rückbau-Monitoring 2015«) Ben Wealer, Clemens Gerbaulet,

Mehr

Energiedaten: Gesamtausgabe. Stand: April 2015

Energiedaten: Gesamtausgabe. Stand: April 2015 Energiedaten: Gesamtausgabe Stand: April 215 Inhalt A. Energieflussbild 212...1 -.2 B. Rahmendaten... 1 3 C. Energiegewinnung und Energieverbrauch...4 13 D. Energie und Umwelt... 14 18 E. Energieträger...

Mehr

Stilllegung und RückbauR kerntechnischer Anlagen - Rückbau-Management-System R

Stilllegung und RückbauR kerntechnischer Anlagen - Rückbau-Management-System R Stilllegung und RückbauR kerntechnischer Anlagen - Rückbau-Management-System R - Willkommen zu openrms! Diese Themen erwarten Sie in dieser Broschüre re: Stilllegung und Rückbau - die komplexe Herausforderung

Mehr

Intelligente Energie Europa Beteiligungsergebnisse 2007-2012

Intelligente Energie Europa Beteiligungsergebnisse 2007-2012 Intelligente Energie Europa Beteiligungsergebnisse 2007-2012 31. Januar 2013 Nationaler Informationstag Intelligente Energie Europa - Aufruf 2013 Ute Roewer, NKS Energie www.nks-energie.de eu-energie@fz-juelich.de

Mehr

elektronische Vorab-Fassung*

elektronische Vorab-Fassung* Deutscher Bundestag Drucksache 16/5174 16. Wahlperiode 27. 04. 2007 Seite 1, 3. Mai 2007, /data/bt_vorab/1605174.fm, Frame 6.0 Kleine Anfrage der Abgeordneten Eva Bulling-Schröter, Lutz Heilmann, Hans-Kurt

Mehr

GUTACHTEN. Finanzielle Vorsorge im Kernenergiebereich Etwaige Risiken des Status quo und mögliche Reformoptionen. im Auftrag des

GUTACHTEN. Finanzielle Vorsorge im Kernenergiebereich Etwaige Risiken des Status quo und mögliche Reformoptionen. im Auftrag des GUTACHTEN Finanzielle Vorsorge im Kernenergiebereich Etwaige Risiken des Status quo und mögliche Reformoptionen im Auftrag des BMWi Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Scharnhorststraße 34-37,

Mehr

feel better be better Unternehmenspräsentation 2012 AKE Knebel GmbH & Co. KG

feel better be better Unternehmenspräsentation 2012 AKE Knebel GmbH & Co. KG feel better be better Unternehmenspräsentation Unser Wissen und unsere Erfahrung für Ihren Erfolg Einen hohen Standard zu setzen für Industrie, Handwerk und ambitionierte Heimwerker ist eine Sache. A K

Mehr

AREVA NP. > AREVA NP GmbH <

AREVA NP. > AREVA NP GmbH < > GmbH < Perspektiven für die Kernenergie in Europa Kurt Fischer GmbH FGE-Kolloquium RW TH Aachen, 9. November 2006 For internal use only. The reproduction, transmission or use of this document or its

Mehr

ÖSTERREICH UND HORIZON 2020 >> FACTS AND FIGURES 13. November 2014

ÖSTERREICH UND HORIZON 2020 >> FACTS AND FIGURES 13. November 2014 ÖSTERREICH UND HORIZON 2020 >> FACTS AND FIGURES 13. November 2014 EU-PERFORMANCE MONITORING SEIT 2014 IN DER FFG Inhaltlicher Überblick: - Europäische Initiativen in der FFG - 1. Zwischenergebnisse H2020

Mehr

Decomissioning and dismantling of NPP Obrigheim

Decomissioning and dismantling of NPP Obrigheim Decomissioning and dismantling of NPP Obrigheim 1 Symposium Varna / Bulgarien 2012 EnBW Kernkraft GmbH Holger Schmidt 29. Mai 2012 Energie braucht Impulse Decommissioning and dismantling of NPP Obrigheim

Mehr

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number)

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number) a = alphanumerisch; n = numerisch 4 4 4670 IBAN AD (Andorra) AD 000 200 200 0 000 4 4 4 67 0 ; n 2n 4 4670 IBAN AT (Österreich) AT6 04 002 47 20 4 467 0 ; n ; n 0 467 IBAN BE (Belgien) BE 6 0 074 704 24

Mehr

ANTISTATIK - MB. LDPE- und PP-Folien PP-Spritzguss SB- und ABS-Spritzguss. antistatic mb_de_ed2_20110307

ANTISTATIK - MB. LDPE- und PP-Folien PP-Spritzguss SB- und ABS-Spritzguss. antistatic mb_de_ed2_20110307 ANTISTATIK - MB LDPE- und PP-Folien PP-Spritzguss SB- und ABS-Spritzguss Produktübersicht Produkt Food Approval Europäische Union Bemerkungen HP7041/05AS HP77571AS HP 75590AS PP 78680AS20 PP 791310AS SB

Mehr

The Quality Connection. Engineering Products Services Business Unit Industrial Solutions

The Quality Connection. Engineering Products Services Business Unit Industrial Solutions The Quality Connection Engineering Products Services Business Unit Industrial Solutions Business Unit Industrial Solutions Industrial Solutions Unsere Aktivitäten im Industriegeschäft Globale Präsenz.

Mehr

Intelligent Ressourcen schonen mit Software

Intelligent Ressourcen schonen mit Software THE POWER OF DELIVERY Intelligent Ressourcen schonen mit Software Markus Müllerschön Leiter IT Consulting, GmbH, Stuttgart 3. März 2010 International führender Intralogistik-Anbieter Schlüsselfertige Lager

Mehr

Wie ein schneller Atomausstieg rechtlich zu regeln ist

Wie ein schneller Atomausstieg rechtlich zu regeln ist 27. April 2011 Wie ein schneller Atomausstieg rechtlich zu regeln ist Die Ereignisse im Atomkraftwerk Fukushima sind Anlass, auch für Deutschland die Sicherheitslage und die Risiken der Atomenergie neu

Mehr

Mitglieder der Ausschüsse der Strahlenschutzkommission 2016

Mitglieder der Ausschüsse der Strahlenschutzkommission 2016 Strahlenschutzkommission Geschäftsstelle der Strahlenschutzkommission Postfach 12 06 29 D-53048 Bonn http://www.ssk.de Mitglieder der Ausschüsse der Strahlenschutzkommission 2016 Stand: Mai 2016 2 Mitglieder

Mehr

Aprotinin-haltige Arzneimittel mit einer Genehmigung für das Inverkehrbringen in der Europäischen Union

Aprotinin-haltige Arzneimittel mit einer Genehmigung für das Inverkehrbringen in der Europäischen Union Anhang I Verzeichnis der Phantasiebezeichnungen, Darreichungsformen, Stärken der arzneimittel(s), Arten der, und der für das Inverkehrbringen in den Mitgliedstaaten 1 Aprotinin-haltige Arzneimittel mit

Mehr

Erneuerbare Energien: die zentrale Herausforderung für die Energiepolitik im 21. Jahrhunderts

Erneuerbare Energien: die zentrale Herausforderung für die Energiepolitik im 21. Jahrhunderts Erneuerbare Energien: die zentrale Herausforderung für die Energiepolitik im 21. Jahrhunderts 10. Münchner Wissenschaftstage Wie weit kommen wir mit regenerativen Energien Dr. Felix Chr. Matthes München,

Mehr

7. EU-Forschungsrahmenprogramm 2007-2013. Ergebnisse der Projektförderung: Thema Energie

7. EU-Forschungsrahmenprogramm 2007-2013. Ergebnisse der Projektförderung: Thema Energie 00 7. EU-Forschungsrahmenprogramm 2007-2013 Ergebnisse der Projektförderung: Thema Energie Ute Roewer Mai 2015 1. Einführung, Datengrundlage Im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm (FP7) wurden über 7 Jahre

Mehr

SPITZER SILO-FAHRZEUGWERKE SERVICEHEFT

SPITZER SILO-FAHRZEUGWERKE SERVICEHEFT SPITZER SILO-FAHRZEUGWERKE SERVICEHEFT SPITZER SERVICE INHALTSVERZEICHNIS WIR GARANTIEREN IHRE MOBILITÄT HERZLICH WILLKOMMEN BEIM SPITZER SERVICE! Die Spitzer Silo-Fahrzeuge bieten Ihnen außergewöhnliche

Mehr

Innovative Energy Systems

Innovative Energy Systems 1 st ABBY-Net Workshop on Natural Resource Management and Energy Systems under Changing Environmental Conditions Munich, Germany, 10-12 November 2011 Innovative Energy Systems Jürgen Karl Chair for Energy

Mehr

AREVA Deutschland: internationale Kompetenz in Kerntechnik

AREVA Deutschland: internationale Kompetenz in Kerntechnik AREVA NP entstand im Jahr 2001 aus dem Zusammenschluss des französischen Kerntechnikspezialisten Framatome mit der Nuklearsparte von Siemens. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Paris und unterhält

Mehr

Beispiele für alterungsbedingte Schäden bzw. Ausfälle in Kernkraftwerken. Welche Konsequenzen werden in Deutschland hieraus gezogen?

Beispiele für alterungsbedingte Schäden bzw. Ausfälle in Kernkraftwerken. Welche Konsequenzen werden in Deutschland hieraus gezogen? Beispiele für alterungsbedingte Schäden bzw. Ausfälle in Kernkraftwerken. Welche Konsequenzen werden in Deutschland hieraus gezogen? Dipl.-Ing. S. Mohr, Dipl.-Ing. S. Kurth Sicherheitskonferenz: Alterung

Mehr

MotoLogix. Steuerungssoftware für MOTOMAN-Roboter. MotoLogix besteht aus zwei Komponenten. Vorteile im Überblick

MotoLogix. Steuerungssoftware für MOTOMAN-Roboter. MotoLogix besteht aus zwei Komponenten. Vorteile im Überblick Steuerungssoftware für MOTOMAN-Roboter MotoLogix ist eine revolutionäre Softwareoberfläche zur Steuerung von MOTOMAN-Robotern per SPS. Die für verschiedene SPS Hersteller und Feldbusse verfügbare Software

Mehr

SS2011 Serious Games Gruppe 1 Lösung zu Übungsblatt 1. R. C. Ladiges, S. Möllmann 31. März 2011

SS2011 Serious Games Gruppe 1 Lösung zu Übungsblatt 1. R. C. Ladiges, S. Möllmann 31. März 2011 SS2011 Serious Games Gruppe 1 Lösung zu Übungsblatt 1 R. C. Ladiges, S. Möllmann 31. März 2011 Inhaltsverzeichnis 1 Aufgabe 1 (Themenfixierung) 3 1.1 Gruppenmitglieder....................................

Mehr

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Frau Teubner und der Fraktion DIE GRÜNEN Drucksache 11l6235

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Frau Teubner und der Fraktion DIE GRÜNEN Drucksache 11l6235 Deutscher Bundestag 11. Wahlperiode Drucksache 11/6355 05.02.90 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Frau Teubner und der Fraktion DIE GRÜNEN Drucksache 11l6235 Schäden in

Mehr

CFD-Berechnungen. Computergestützte Simulation von Strömungs- und Verbrennungsvorgängen, Stoff- und Wärmetransport in Kraftwerken

CFD-Berechnungen. Computergestützte Simulation von Strömungs- und Verbrennungsvorgängen, Stoff- und Wärmetransport in Kraftwerken CFD-Berechnungen Computergestützte Simulation von Strömungs- und Verbrennungsvorgängen, Stoff- und Wärmetransport in Kraftwerken www.steag-energyservices.com 1 Wärmeabfuhrberechnungen Für die thermische

Mehr

Service. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions

Service. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Service ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions www.besam.com Herausragender Service Mit den Besam Experten profi tieren Sie von einem fl ächendeckenden Service-Netz mit einem lokalen Besam

Mehr

ATOM. die themenbroschüre von GLOBAL 2000. In Zukunft ohne Atomkraft

ATOM. die themenbroschüre von GLOBAL 2000. In Zukunft ohne Atomkraft ATOM die themenbroschüre von GLOBAL 000 In Zukunft ohne Atomkraft Inhaltsverzeichnis 3 Editorial Geschichte der Atomkraft 8 Atomkraft heute 0 Atomkraft in Europa Zukunftsphantasien der Atomindustrie 6

Mehr

Übersicht EHS-Lösungen

Übersicht EHS-Lösungen find your space Übersicht EHS-Lösungen Für schnurlose Headset-Systeme von Plantronics Übersicht -Lösungen Die schnurlosen Headset-Lösungen von Plantronics sind mit allen gängigen systemen kompatibel. Plantronics

Mehr

Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kwel

Mini-KWK-Anlagen. Liste der förderfähigen KWK-Anlagen bis einschließlich 20 kwel Mini-KWK-n Liste der förderfähigen KWK-n bis einschließlich 20 kwel 545259520 KWK- nach Ziffer 7.3 der Richtlinien relevant. Die Voraussetzungen sind Hersteller n (Prüfwerte) Brennstoff Energiezähler 2G

Mehr

fischerwerke GmbH & Co. KG Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-, Metall- und chemischen Befestigungssystemen

fischerwerke GmbH & Co. KG Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-, Metall- und chemischen Befestigungssystemen ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten Standorten ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und chemischen Befestigungssystemen

Mehr

Newsletter Nr. 4. Aktuelles und Kernenergie-News. Für die Mitglieder. Dezember 2014

Newsletter Nr. 4. Aktuelles und Kernenergie-News. Für die Mitglieder. Dezember 2014 Für die Mitglieder Newsletter Nr. 4 Dezember 2014 Liebe Leserinnen, liebe Leser, in unserer diesjährigen Mitgliederversammlung haben wir gemeinsam die neue Satzung verabschiedet, die u.a. eine Vereinfachung

Mehr

Für ein atomkraftfreies Bayern!

Für ein atomkraftfreies Bayern! Für ein atomkraftfreies Bayern! Für ein atomkraftfreies Bayern Eva Bulling Schröter, MdB Foto: Liane Richter - Fotolia.com Inhalt 1 Vorwort 2 Für ein atomkraftfreies Bayern Die Atomkraftwerke in Bayern

Mehr

Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-, Metall- und chemischen Befestigungssystemen und Prozessberatung

Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-, Metall- und chemischen Befestigungssystemen und Prozessberatung ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten en ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. : Entwicklung, Produktion und chemischen und Prozessberatung Durch ein

Mehr

Dokumentationsunterlage zur Regeländerung. KTA 3701 Übergeordnete Anforderungen an die elektrische Energieversorgung in Kernkraftwerken

Dokumentationsunterlage zur Regeländerung. KTA 3701 Übergeordnete Anforderungen an die elektrische Energieversorgung in Kernkraftwerken Dokumentationsunterlage zur Regeländerung Inhalt 1 Auftrag des KTA 2 Beteiligte Fachleute 3 Verlauf des Regeländerungsverfahrens 4 Berücksichtigte Regeln und Unterlagen 5 Erläuterungen der vorgenommenen

Mehr

FUKUSHIMA GEDENKDAG 2014 DOSSIER DE PRESSE KENG LAFZÄITVERLÄNGERUNG FIR CATTENOM 10 MARS 2014

FUKUSHIMA GEDENKDAG 2014 DOSSIER DE PRESSE KENG LAFZÄITVERLÄNGERUNG FIR CATTENOM 10 MARS 2014 10 MARS 2014 DOSSIER DE PRESSE FUKUSHIMA GEDENKDAG 2014 KENG LAFZÄITVERLÄNGERUNG FIR CATTENOM déi gréng - PARTI 3, RUE DU FOSSÉ L-1536 LUXEMBOURG TEL. (+352) 27 48 27 1 GRENG@GRENG.LU WWW.GRENG.LU déi

Mehr

Herzlich willkommen! Version 1.3

Herzlich willkommen! Version 1.3 Herzlich willkommen! Version 1.3 Porträt einer Züchterfamilie Firmengründung 1877 Friedrich Strube Hermann Strube Elisabeth Strube Johann-Friedrich Strube Dr. Hermann-Georg Strube Sina Isabel Strube Strube

Mehr

Energiewende, Versorgungssicherheit und explodierende Stromkosten future thinking Forum: Blackout Darmstadt 20. April 2015 Staffan Reveman

Energiewende, Versorgungssicherheit und explodierende Stromkosten future thinking Forum: Blackout Darmstadt 20. April 2015 Staffan Reveman Energiewende, Versorgungssicherheit und explodierende Stromkosten future thinking Forum: Blackout Darmstadt 20. April 2015 Staffan Reveman Brutto-Stromerzeugung 2014 in Deutschland: 610 Mrd. Kilowattstunden*

Mehr

Unternehmensgrundsätze und Leitlinien zur Zusammenarbeit und Führung

Unternehmensgrundsätze und Leitlinien zur Zusammenarbeit und Führung und Leitlinien zur Zusammenarbeit und Führung Wenn ein Mann nicht weiß, in welchen Hafen er segeln soll, ist kein Wind für ihn der richtige. Seneca Vorwort Unsere Unternehmensgrundsätze sollen unseren

Mehr

Referenzen Entsorgungstechnik

Referenzen Entsorgungstechnik Karl-Heinz-Beckurts-Straße 8 D-52428 Tel. (+49) 02461-933-0 Referenzen Entsorgungstechnik Wissenschaftlich-Technische Ingenieurberatung GmbH Karl-Heinz-Beckurts-Str. 8, 52428 Tel.: +49 2461 933-0 Fax:

Mehr

Börsenratswahl 2006 Mitteilung Nr 2 Exchange council election 2006 Bullettin No 2

Börsenratswahl 2006 Mitteilung Nr 2 Exchange council election 2006 Bullettin No 2 Börsenratswahl 2006 Mitteilung Nr 2 Exchange council election 2006 Bullettin No 2 Datum / Date 24.03.2006 Ort / Place Leipzig 1 Vorläufige Wählerliste / Preliminary Electoral List Inländische Verbund-

Mehr

Grohnde. Informationen zum Gemeinschaftskernkraftwerk

Grohnde. Informationen zum Gemeinschaftskernkraftwerk Grohnde Informationen zum Gemeinschaftskernkraftwerk Gemeinschaftskernkraftwerk Grohnde Eingebettet in die grünen Hügel des Weserberglandes, dort, wo an kalten Tagen weiße Wasserdampfwolken vor celestalem

Mehr

Kernenergie. 1. Zusammenfassung. 2. Heutige Situation in der Schweiz. 3. Stand und weitere Entwicklung der Technik

Kernenergie. 1. Zusammenfassung. 2. Heutige Situation in der Schweiz. 3. Stand und weitere Entwicklung der Technik Kernenergie Basiswissen-Dokument, Stand März 2014 1. Zusammenfassung Kernenergie hat im heutigen schweizerischen Strommix mit 37 % im Jahresmittel (2012) und mit 46 % (2012) im Winterhalbjahr einen hohen

Mehr

Atommüll und alles strahlt

Atommüll und alles strahlt Atommüll und alles strahlt Frage: Wo befindet sich der Atommüll (abgebrannte Brennstäbe) aus deutschen AKWs? In Sellafield, GB (vormals Windscale) In La Hague, F (Usine de plutonium) In Oskarshamn, S

Mehr

ALUMINA DESIGNED UM ZU ZEIGEN, NICHT UM GESEHEN ZU WERDEN. www.topvisiongroup.de

ALUMINA DESIGNED UM ZU ZEIGEN, NICHT UM GESEHEN ZU WERDEN. www.topvisiongroup.de ALUMINA DESIGNED UM ZU ZEIGEN, NICHT UM GESEHEN ZU WERDEN. www.topvisiongroup.de ALUMINA GRÖßEN - DIMENSIONEN 199 167 71 26 14 1273 1170 1273 1380 1504 1504 77 15 18 15 18 128 22 44 49 28 ACCESOIRES 158

Mehr

Auswahlliste Obligationen

Auswahlliste Obligationen Schweizer Franken (CHF) 2.250 Sulzer AG A- 11 / 07 / 2016 104.00 0.73 CHF 5.000 Ja 13.246.912 1.375 Alpiq Holding AG BBB+ 20 / 09 / 2016 101.35 0.90 CHF 5.000 Ja 13.694.025 1.750 Nykredit Bank A / S A+

Mehr

Physikalische Grundlagen für einen sicheren nuklearen Reaktor auf der Basis der Kernspaltung bei überkritischen Kühlmittelzuständen

Physikalische Grundlagen für einen sicheren nuklearen Reaktor auf der Basis der Kernspaltung bei überkritischen Kühlmittelzuständen Physikalische Grundlagen für einen sicheren nuklearen Reaktor auf der Basis der Kernspaltung bei überkritischen Kühlmittelzuständen Ziele und Umfang der Untersuchung Heutige Kernkraftwerke haben mit der

Mehr

Vorsitzender des Vorstands (CEO), RWE AG. Mitglied des Vorstands und stellvertretender Vorstandsvorsitzender, RWE AG

Vorsitzender des Vorstands (CEO), RWE AG. Mitglied des Vorstands und stellvertretender Vorstandsvorsitzender, RWE AG Seite 1 Peter Terium In Personalunion Vorstandsvorsitzender (CEO), RWE International SE (ab dem 1. April 2016) Vorstandsvorsitzender (CEO), RWE AG (bis zum Börsengang der RWE International SE) Seit 07/2012

Mehr

Vermögensreport. 8044 Zürich, 21. Juli 2009 Kundennummer. CHF Anlagestrategie: Referenzwährung: Verwaltungsart: Dynamisch.

Vermögensreport. 8044 Zürich, 21. Juli 2009 Kundennummer. CHF Anlagestrategie: Referenzwährung: Verwaltungsart: Dynamisch. Verwaltungsart: Mandat Referenzwährung: Anlagestrategie: Dynamisch Geschätzter Kunde Als Beilage erhalten Sie Ihre Vermögensaufstellung per 21.07.2009 mit folgendem Inhalt: - Vermögensübersicht - Portfolio

Mehr

New Trader for CEGH Gas Exchange SPOT & Futures Market:

New Trader for CEGH Gas Exchange SPOT & Futures Market: New Trader for CEGH Gas Exchange SPOT & Futures Market: (Gazprom Marketing & Trading Ltd. With effect of February 13 th, 2014 following person is authorized and approved as Exchange participant of the

Mehr

Effiziente Ventilatoren für jeden Anwendungsfall!

Effiziente Ventilatoren für jeden Anwendungsfall! Effiziente Ventilatoren für jeden Anwendungsfall! Firmenvorstellung Unser Anspruch Gegründet 1945 von Willi Witt als Ingenieurgesellschaft in Hamburg In dritter Generation in Familienbesitz Führender Hersteller

Mehr

Atomausstieg. durchsetzen! Quelle: Corbis

Atomausstieg. durchsetzen! Quelle: Corbis Atomausstieg durchsetzen! Quelle: Corbis Atomausstieg konsequent zu Ende führen Bis spätestens Ende 2022 sollen alle deutschen Atomkraftwerke abgeschaltet sein. So hat es der Deutsche Bundestag nach dem

Mehr

Zahlen und Fakten zur Energiewirtschaft zwischen Umweltschutz, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit

Zahlen und Fakten zur Energiewirtschaft zwischen Umweltschutz, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit Das magische Dreieck Zahlen und Fakten zur Energiewirtschaft zwischen Umweltschutz, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit 22. Ausgabe, Juli 2007 Herausgegeben von der Bezirksregierung Düsseldorf

Mehr

Ressourcenmanagement

Ressourcenmanagement Ressourcenmanagement (Lehrstuhlvertretung) cvh@mailbox.tu-dresden.de Technische Universität Dresden Energiewirtschaft 1 Vorlesung 2.1 Ressourcenmanagement -1- Fachkern Energiewirtschaft Gliederung WS 23/4

Mehr

Mitglieder des Aufsichtsrats der MVV Energie AG

Mitglieder des Aufsichtsrats der MVV Energie AG Mitglieder des Aufsichtsrats Dr. Peter Kurz Oberbürgermeister der Stadt BGV Versicherung AG, Karlsruhe Klinikum GmbH Universitätsklinikum, MVV GmbH, GBG er Wohnungsbaugesellschaft mbh, m:con mannheim:congress

Mehr

Angelika Joos Executive Director, Global Regulatory Policy Merck Sharp & Dohme Inc. AGAH 6. Juni 2014

Angelika Joos Executive Director, Global Regulatory Policy Merck Sharp & Dohme Inc. AGAH 6. Juni 2014 Das Studiengenehmigungsverfahren Part 1 Wie könnte eine effektive Zusammenarbeit zwischen Behörde und Ethikkommission im besten Interesse der Patienten organisiert werden? Angelika Joos Executive Director,

Mehr

DKE Jahrestagung Frankfurt, 4. Dezember 2000

DKE Jahrestagung Frankfurt, 4. Dezember 2000 Bettina Drehmann Brennstoffzellen Fuel Cell Applications DaimlerChrysler Necar 4 205 kw Transit Buses 100 Watt System Ford P2000 250 kw Stationary Power Plant 1 kw System Forces driving Fuel Cells Environmental

Mehr

ENERGIE AUF EINEN BLICK Ausgabe 2009. Statistisches Bundesamt

ENERGIE AUF EINEN BLICK Ausgabe 2009. Statistisches Bundesamt ENERGIE AUF EINEN BLICK Ausgabe 2009 Statistisches Bundesamt Herausgeber und Redaktion: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Autor: Wolfgang Bayer wolfgang.bayer@destatis.de Gestaltung: FichtMedia Print

Mehr

Kernenergie DAS ENERGIE-FACHMAGAZIN. Der Energiemarkt im Fokus. Sonderdruck zur Jahresausgabe 2010. Überreicht durch die Kerntechnische Gesellschaft

Kernenergie DAS ENERGIE-FACHMAGAZIN. Der Energiemarkt im Fokus. Sonderdruck zur Jahresausgabe 2010. Überreicht durch die Kerntechnische Gesellschaft 5 21 DAS ENERGIE-FACHMAGAZIN Der Energiemarkt im Fokus Kernenergie Sonderdruck zur Jahresausgabe 21 Überreicht durch die Kerntechnische Gesellschaft www.ebwk.de Kernenergie Mit einem guten Betriebsergebnis

Mehr

InnoLas Laser GmbH Firmen & Produktpräsentation

InnoLas Laser GmbH Firmen & Produktpräsentation InnoLas Laser GmbH Firmen & Produktpräsentation KONTAKT InnoLas Laser GmbH Justus-von-Liebig-Ring 8 D-82152 Krailling Tel: +49(0)89-899 360-0 Fax: +49 (0)89-899 360-16 www.innolas-laser.com 2 FIRMENWERTE

Mehr