>> Bildungsurlaub in NRW. Bildungsurlaub. März bis September in Nordrhein-Westfalen. Bildungsurlaub.de. Seminare

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download ">> Bildungsurlaub in NRW. Bildungsurlaub. März bis September 2009. in Nordrhein-Westfalen. Bildungsurlaub.de. Seminare"

Transkript

1 Bildungsurlaub in Nordrhein-Westfalen 1297 Seminare >> Bildungsurlaub in NRW Liebe Leserinnen und Leser, März bis September 2009 wir haben für Sie über 1400 Seminare von beinahe 100 Bildungseinrichtungen Volkshochschulen, Bildungswerken und Akademien aus NRW in dieser Broschüre zusammengestellt. Das sind mehr als 1400 Einladungen an Sie, Ihre berufliche und persönliche Weiterbildung selbst in die Hand zu nehmen. Einsichten gewinnen, Kompetenzen erwerben, Standpunkte reflektieren und mit neuem Schwung und Wissen in den beruflichen Alltag. Das Besondere an den hier vorgestellten Seminaren: fast alle (Ausnahmen am Ende im Anhang der Broschüre) sind als Bildungsurlaub in NRW anerkannt. Das bedeutet für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer grundsätzlich: Sie haben Anspruch auf Beurlaubung für bis zu 5 Tage zum Besuch dieser Veranstaltungen. Ob und wie Sie diesen Anspruch anmelden können, erläutert Schritt für Schritt ein kleiner Leitfaden, den Sie ebenfalls in der Broschüre finden. Der Gesetzgeber unterstützt Ihre Weiterbildungsbereitschaft außerdem finanziell: für viele der hier zusammengestellten Seminare können Sie unter bestimmten Bedingungen einen Bildungsscheck beantragen. Gern beraten Sie die Bildungseinrichtungen hierzu. Sprachen EDV Management und Organisation Aus- und Fortbildungen Kommunikation Umwelt und Gesellschaft Sprach- und Studienreisen Jetzt müssen Sie eigentlich nur noch das passende Angebot finden. Dabei hilft Ihnen die Broschüre mit klarer und einfacher Struktur: Die Seminare sind sortiert nach Themengebieten und darin nach Beginn. Die Infos zur Veranstaltung sind so aufbereitet, dass Sie sie leicht vergleichen und so das Passendste für sich finden können. Direkte Telefonnummern zu Ansprechpartnern bei den Bildungseinrichtungen erlauben Ihnen Nachfragen. Eine erfolgreiche Weiterbildung wünscht Ihnen Ihr Bildungsurlaub.de Bernhard Eul-Gombert

2 >>Inhalt Informationen zum Bildungsurlaub Hinweise zum Lesen der Broschüre, Hier erhalten Sie die Broschüre, Infos für Verteiler.. 4 Der Weg zum Bildungsurlaub Tipps zum richtigen Vorgehen beim Arbeitgeber Adressen der Bildungsberatungsstellen Bildungsurlaube Gesellschaft und Politik Ökologie und Umwelt EDV: Einführungsveranstaltungen Office -Anwendungen Internet Grafik & Multimedia Betriebssysteme, Netzwerke & Server Datenbanken Programmierung CAD Weitere Themen Elektro- und Steuerungstechnik Arbeits- und Organisationstechniken Sprachen: Englisch Französisch Spanisch Italienisch Türkisch Deutsch Niederländisch Weitere Rhetorik und Kommunikation Anhang: Fortbildungen und Studienreisen Fortbildungen: Arbeits- und Organisationstechniken Rhetorik und Kommunikation Studienreisen Register Stichwortverzeichnis Adressen der Veranstalter Impressum Herausgeber: EG Eul-Gombert & Gombert GmbH, In der Mühlenwiese Bergisch Gladbach Geschäftsführer: Anne Gombert & Bernhard Eul-Gombert Sitz: Bergisch Gladbach Amtsgericht: Köln HRB: Steuernummer: 204/57 53/14 91 Sie erhalten diese Broschüre bei den auf der folgenden Seite aufgeführten Bildungsberatungsstellen gegen Einsendung eines mit 1,45 frankierten DIN A 5-Rückumschlags. Die vorliegende Broschüre wurde mit großer Sorgfalt erstellt. Der Herausgeber übernimmt allerdings keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit einzelner Angaben. Die Weiterbildungseinrichtungen (Veranstalter) tragen allein die Verantwortung dafür, dass es sich um Bildungsveranstaltungen nach dem AWbG handelt. Copyright Eul-Gombert & Gombert GmbH 2008.

3 >> Hinweise zum Lesen der Broschüre Welche Abkürzungen und Symbole werden verwendet? ➓ Vor- bzw. Rückgriffszusammenfassung möglich HP Halbpension C Bildungsangebote für Frauen Ü Übernachtung barrierefrei, behindertenger. WC vorhanden Fr Frühstück AN Arbeitnehmer/-innen VP Vollpension TN Teilnehmer/-innen >> Hier erhalten Sie die Broschüre Die Bildungsurlaubs-Broschüre erhalten Sie kostenlos bei den unten aufgeführten kommunalen Bildungsberatungsstellen und Volkshochschulen gegen Einsendung eines mit 1,45 frankierten Din A5-Rückumschlags. >> Der Weg zum Bildungsurlaub Am ist das novellierte Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) in Kraft getreten. Es bringt eine Reihe von Veränderungen für Teilnehmer/-innen und Bildungseinrichtungen mit sich. Einen Überblick gibt die Broschüre Der Weg zum Bildungsurlaub Handreichung für ArbeitnehmerInnen zur Freistellung nach dem neuen Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) des DGB-Bildungs werk NRW e.v., Düsseldorf. Auszüge daraus drucken wir auf den folgenden Seiten ab. Wir danken dem Autor, Dr. Reinold Mittag, und dem DGB-Bildungswerk NRW e.v., Düsseldorf für die freundliche Überlassung. Alle Rechte bei DGB-Bildungswerk NRW e.v., Düsseldorf Detmold Bildungsberatung an der VHS Detmold Krumme Straße Detmold Tel.: (05231) Dortmund Bildungsberatung an der VHS Dortmund Hansastraße Dortmund Tel.: (0231) Düsseldorf Bildungsberatung Düsseldorf Bertha von Suttner-Platz Düsseldorf Tel.: (0211) Gütersloh Bildungs- und Schulberatung Kreis Gütersloh Herzebrocker Straße 140, Kreishaus Gütersloh Gütersloh Tel.: (05241) Hagen Volkshochschule Hagen Schwanenstraße Hagen Tel.: (02331) Köln Lernende Region Orientierungsberatung Wiener Platz 2a Köln (Liegt auch in allen Kölner VHS-Zweigstellen aus) Münster Bildungsberatung Münster Klemensstraße Münster Tel.: (0251) Verteiler für Personal- und Betriebsräte, Informations- und Beratungsstellen etc. Sie würden die Broschüre gern auslegen oder weiterverteilen? Gern schicken wir Ihnen regelmäßig nach Erscheinen eine Anzahl der Broschüren zu. Wir stellen Ihnen lediglich das Porto (je nach Menge 3,60 bis 4,80 ) in Rechnung. Wir versenden je nach Wunsch Pakete à 10, 20 oder 50 Exemplaren. Wenn Sie lediglich eine einzelne Broschüre wünschen, wenden Sie sich bitte an die oben genannten Bildungsberatungsstellen. Kontakt für Weiterverteiler: Mailen Sie an: Dr. Reinold Mittag, DGB-Rechtsschutz GmbH, Hamm Ein AWbG-Seminar liegt vor, wenn drei Voraussetzungen gegeben sind. Es muss sich erstens um politische oder berufliche Bildung handeln, es muss zweitens von einer anerkannten Einrichtung selber durchgeführt werden, und es muss drittens für jedermann zugänglich gewesen sein. Um als anspruchsberechtigter Arbeitnehmer an einem solchen Seminar teilzunehmen, also Bildungsurlaub zu machen, muss ein bestimmter Weg eingehalten werden. Wer kann Bildungsurlaub in Anspruch nehmen? Anspruch auf 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr haben nach 2, 3 AWbG Arbeiter und Angestellte, deren Beschäftigungsverhältnisse ihren Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen haben, sowie Heimarbeiter, Gleichgestellte und arbeitnehmerähnliche Personen. Der Anspruch entsteht nach einer Beschäftigungszeit von 6 Monaten und hängt von der Betriebsgröße, sein Umfang von eventueller betrieblicher Weiterbildung ab. Während des Bildungsurlaubs darf der Arbeitnehmer keine dem Zweck der Arbeitnehmerweiterbildung zuwiderlaufende Erwerbstätigkeit ausüben. Für die Zeit des Bildungsurlaubs hat der Arbeitgeber die Arbeitsvergütung fortzuzahlen. Neu: Die Betriebsgröße ist wichtig! Der Rechtsanspruch auf Bildungsurlaub besteht in Betrieben ab zehn Beschäftigten. Für Arbeiter und Angestellte, die in Betrieben mit mehr als 50 Beschäftigten tätig sind, gibt es den Bildungsurlaub ohne Einschränkung. Sonst gelten folgende Einschränkungen: Betriebe mit 10 bis 50 Beschäftigten Für Betriebe mit 10 bis 50 Beschäftigten gilt eine Belastungsgrenze von 10 %. Maximal 10 % der Arbeitnehmer pro Kalenderjahr im Betrieb können Bildungsurlaub beanspruchen. Es muss also abgeklärt werden, ob schon 10 % der Arbeitnehmer dieses Betriebs in diesem Kalenderjahr bereits für AWbG-Bildungsurlaub freigestellt wurden. Wenn dies der Fall ist, gibt es im laufenden Kalenderjahr keinen weiteren Rechtsanspruch auf Bildungsurlaub mehr. Bildungsurlaub kann zwar trotzdem beantragt werden, aber eine Teilnahme ist nur möglich, wenn der Arbeitgeber dies ausdrücklich so genehmigt. Es handelt sich dann um eine freiwillige Leistung des Arbeitgebers. Verweigert der Arbeitgeber die Freistellung oder antwortet er einfach nicht, dann gibt es hier keinen Bildungsurlaub. Der Arbeitnehmer/die Arbeitnehmerin muss für dieses Jahr verzichten und für das nächste Jahr eine Bildungsurlaubsveranstaltung aussuchen, die früher im Jahr liegt, um bei den ersten 10 % zu sein. Betriebe mit weniger als 10 Beschäftigten Keinen Rechtsanspruch auf Freistellung gibt es in Betrieben mit weniger als zehn Beschäftigten. Dort ist Bildungsurlaub nur eine freiwillige Leistung des Arbeitgebers. Bildungsurlaub kann zwar auch im Kleinbetrieb beantragt werden, aber eine Teilnahme ist nur möglich, wenn der Arbeitgeber dies ausdrücklich so genehmigt. Verweigert der Arbeitgeber im Kleinbetrieb die Freistellung oder antwortet er einfach nicht, dann gibt es hier keinen Bildungsurlaub. Wenn nun unklar ist, ob im eigenen Betrieb eine der genannten Grenzen gerade erreicht oder eben gerade noch nicht erreicht wurde, d.h. fraglich erscheint ob neun oder zehn Arbeitnehmer beschäftigt werden bzw. 50 oder 51 Arbeitnehmer, sind Betriebsrat und Gewerkschaft auf Anfrage gerne behilflich. Wenn die Beschäftigtenzahl schwankt, d.h. in der Zeit des Antrags auf Bildungsurlaub Arbeitnehmer eingestellt oder entlassen werden, dürfte es wohl auf die Zahl der regelmäßig beschäftigten Arbeitnehmer ankommen; dies ist im Gesetz nicht ausdrücklich geregelt.

4 7 >> Der Weg zum Bildungsurlaub >> Der Weg zum Bildungsurlaub 8 Wieviel Bildungsurlaub steht mir zu? Dauer pro Kalenderjahr Die Dauer des Bildungsurlaubs beträgt fünf Tage im Kalenderjahr. Ein Wechsel des Arbeitgebers führt nicht zu einer Erhöhung des Jahreskontingents. Eine Erkrankung während des Bildungsurlaubs verbraucht die betreffenden Bildungsurlaubstage nicht. Die Tage brauchen nicht zusammenhängend genommen zu werden. Geeignet sind auch Seminare, die in der Regel an mindestens drei aufeinander folgenden Tagen stattfinden. Innerhalb zusammenhängender Wochen kann Bildungsurlaub auch für jeweils einen Tag pro Woche beansprucht werden, wenn eine inhaltliche und organisatorische Kontinuität der Bildungsveranstaltung gegeben ist. Es gibt eine Ausnahme zur fünftägigen Dauer des Bildungsurlaubs. Wenn der Arbeitgeber eigene Bildungsveranstaltungen in diesem Jahr veranstaltet und der Arbeitnehmer/ die Arbeitnehmerin hierfür unter Fortzahlung der Vergütung freistellt, kann der Arbeitgeber nach 4 Abs. 2 AWbG diese eigene Bildungsveranstaltung bis zu zwei Tagen auf die fünf Tage AWbG-Bildungsurlaub anrechnen, d.h., dann gibt es eventuell nur noch drei Tage Bildungsurlaub für dieses Kalenderjahr. Nun besteht als Arbeitnehmer keine Verpflichtung, den Arbeitgeber zu fragen, ob er eigene Bildungsveranstaltungen tatsächlich anrechnen wird. Die Anrechnung erfolgt nicht automatisch, der Arbeitgeber muss sie auch nicht vornehmen. Man sollte also in einem solchen Fall, wenn es wirklich schon einmal eigene Bildungsveranstaltungen des Arbeitgebers gab, zunächst einmal fünf Tage Bildungsurlaub beantragen, muss aber wissen, dass der Arbeitgeber dann eventuell zwei Tage anrechnen kann, so dass es nur noch drei Tage Bildungsurlaub gibt, und für die restlichen zwei Tage dann wohl Erholungsurlaub genommen (oder eine andere Bildungsveranstaltung, die nur drei Tage dauert, ausgesucht) werden muss. Auch hier sind in Zweifelsfragen Betriebsrat und Gewerkschaft auf Anfrage gerne behilflich. Zusammenfassung der Ansprüche aus zwei Jahren Der jährliche Anspruch auf Bildungsurlaub verfällt am Jahresende, es gibt aber eine Ausnahme. Die Bildungsurlaubstage aus zwei Jahren können zusammengefasst werden. Falls also der Arbeitnehmer beabsichtigt, zehn Tage Bildungsurlaub aus zwei Jahren zu nehmen, kann dies bei freiwilligen Regelungen mit dem Arbeitgeber im Rückgriff auf das vergangene ebenso wie im Vorgriff auf das künftige Jahr erfolgen. Lässt sich eine freiwillige Regelung nicht vereinbaren, ist das Urteil des BAG vom (9 AZR 126/89, DB 93, 1825, 1826) zu beachten. Danach kann der Arbeitnehmer die Übertragung der fünf Tage aus dem laufenden in das kommende Kalenderjahr auch gegen den Willen des Arbeitgebers beanspruchen. Dies muss ausdrücklich erklärt werden, und zwar noch im laufenden Jahr. Dabei ist aber nicht erforderlich, bereits jetzt die geplante Veranstaltung anzugeben. Es braucht auch nicht eine zehntägige Veranstaltung besucht zu werden, sondern es können auch mehrere kürzere Seminare absolviert werden, wenn ein sachlicher Zusammenhang wie z.b. bei Grund- und späterem Aufbaulehrgang, besteht. Die Übertragung der fünf Tage in das folgende Jahr muss spätestens im Dezember geltend gemacht werden, etwa nach dem unten abgedruckten Muster. Der Weg zum Bildungsurlaub Im einzelnen lässt sich der in 5AWbGvorgeschriebene Weg für Arbeitnehmer zum Bildungsurlaub in vier Schritte aufteilen. Ein fünfter Schritt ist nach dem Seminarbesuch nötig. Diese Schritte werden im Folgenden näher beschrieben. 1. Schritt Unterlagen des Seminarveranstalters besorgen Zuerst ist es erforderlich, Unterlagen über das Seminar vom Seminarveranstalter zu erhalten. Dies deswegen, weil das Gesetz verlangt, dass der Arbeitnehmer bereits vorab dem Arbeitgeber das Bildungsprogramm der Veranstaltung und einen Nachweis über die»anerkennung der Bildungsveranstaltung«vorlegt. Bildungsveranstaltungen gelten als anerkannt, wenn sie 1 Abs.2 bis 4 WbG entsprechen und von Volkshochschulen oder nach dem Weiterbildungsgesetz anerkannten Einrichtungen gemäß den Bestimmungen des Weiterbildungsgesetzes durchgeführt werden. Diese Unterlagen gibt es nur vom Veranstalter, sie müssen also dort angefordert werden, und zwar frühzeitig, d.h. mindestens 2 Monate vor der Veranstaltung. Diese Unterlagen müssen dann spätestens etwa sieben Wochen vor Beginn der Veranstaltung beim Arbeitnehmer eingehen, damit er seinerseits noch rechtzeitig unter Einhaltung der Mindestfrist von 6 Wochen den Antrag beim Arbeitgeber stellen kann. Seminarprogramm Erforderlich ist also zunächst ein Seminarprogramm, das nach dem Gesetz auch noch besonderen Anforderungen genügen muss. Aus diesem Programm müssen sich folgende Punkte ergeben: Die Zielgruppe, d.h. der Kreis, auf den die Veranstaltung abzielt (zur Überprüfung, ob das Seminar für jedermann zugänglich sein soll), und die Lernziele und Lerninhalte sowie der zeitliche Ablauf der Veranstaltung (zur Überprüfung, ob hier berufliche oder politische Arbeitnehmerweiterbildung vorliegt). Nachweis der Anerkennung des Bildungsveranstalters (entfällt bei Volkshochschulen, da per Gesetz anerkannt) Liegen diese Unterlagen vor, kann es weitergehen. 2. Schritt Antrag auf Bildungsurlaub beim Arbeitgeber stellen Dieser Antrag muss mindestens sechs Wochen vor Beginn des Seminars beim Arbeitgeber eingegangen sein. Der Antrag muss schriftlich gestellt werden, und er muss beinhalten, dass die Freistellung nach dem AWbG beansprucht wird, und für welchen Zeitraum diese Freistellung beantragt wird. Ferner müssen die oben genannten Unterlagen (Programm, Nachweis über die Anerkennung des Bildungsveranstalters, außer bei VHSen, diese sind per Gesetz anerkannt) beigefügt sein. Der Arbeitgeber muss den Empfang quittieren, d.h. als Arbeitnehmer/in sollte man auf einer Empfangsbestätigung bestehen oder den Antrag mit den Anlagen im Beisein von Zeugen abgeben oder sonst für einen anderen Nachweis sorgen 3. Schritt Nach 3 Wochen Reaktion des Arbeitgebers prüfen Die Frist für die Reaktion des Arbeitgebers beträgt drei Wochen, gerechnet ab Eingang des vollständigen dies ist wichtig, sonst zählt es nicht! Antrags beim Arbeitgeber. Genehmigt er Bildungsurlaub, gibt es natürlich kein Problem. Wenn der Arbeitgeber ablehnt oder einfach schweigt, gilt nun folgendes. Schweigen Schweigt der Arbeitgeber in diesem Zeitraum von drei Wochen ab Eingang des vollständigen Antrags, gilt dies nach dem Gesetz als Zustimmung. Der Bildungsurlaub ist also genehmigt, der Arbeitnehmer kann zum Seminar fahren, und die Arbeitsvergütung muss vom Arbeitgeber auch für die Dauer der Seminarteilnahme weitergezahlt werden. Dabei spielt es keine Rolle, wenn der Arbeitgeber die Frist verpasst und erst nach Ablauf von drei Wochen nach dem Antrag den Bildungsurlaub ablehnt. Es bleibt dabei, dass die Freistellung kraft Gesetz erteilt ist! Ablehnung Wenn nun der Arbeitgeber innerhalb der 3-Wochen- Frist nach Eingang des Antrags den Bildungsurlaub ablehnt, ist für das weitere Verfahren wichtig, aus welchem Grund der Arbeitgeber abgelehnt hat. Wenn er den Bildungsurlaub zwar grundsätzlich akzeptiert, nur gerade zu diesem Zeitraum aus betrieblichen Gründen ablehnt, wäre eventuell, wenn die betrieblichen Gründe nachvollziehbar sind, ein neuer Termin zu suchen, an dem diese Bildungsmaßnahme vielleicht erneut angeboten wird, und es sollte dann sofort der Bildungsurlaub hierfür beantragt werden. Auch die oben angesprochene Möglichkeit der Übertragung des Bildungsurlaubs auf das Folgejahr kommt hier in Betracht. Ferner sollte Beratung, etwa durch den Betriebsrat und die Gewerkschaft, eingeholt werden. Höchst eilig wird es, wenn der Arbeitgeber die Seminarteilnahme zwar ablehnt, aber keine betrieblichen Gründe anführt, also wenn die Bildungsveranstaltung nach Meinung des Arbeitgebers die Voraussetzungen nach dem AWbG nicht erfüllt oder wenn gar keine Gründe angegeben werden. Dann kann nur innerhalb von einer Woche der 4. Schritt gegangen, d.h. die vorgeschriebene Erklärung abgegeben werden. 4. Schritt (im Falle der Ablehnung) Innerhalb einer Woche Gleichwohl-Erklärung abgeben. Normalerweise darf der Arbeitnehmer nicht gegen den Willen das Arbeitgebers von der Arbeit fernbleiben. Hier gilt eine Ausnahme. Der Arbeitnehmer kann, wenn er eine bestimmte Formalie genau einhält, auch gegen den Willen des Arbeitgebers zum Seminar fahren! Dazu muss er innerhalb von einer Woche nach Ablehnung schriftlich dem Arbeitgeber mitteilen, dass er gleichwohl am Seminar teilnehmen wird. Ohne diese Erklärung darf der Arbeitnehmer allerdings nicht von der Arbeit fernbleiben. Auch eine Erklärung später als nach Ablauf der Wochenfrist nutzt leider nichts. Der Arbeitnehmer darf dann nicht zum Seminar fahren und muss ggf. einen neuen Antrag stellen und von vorne beginnen (oder müsste evtl. Erholungsurlaub nehmen). Sehr wichtig ist daher, dass die Einhaltung der Wochenfrist nachgewiesen werden kann. Auch hier ist also eine Quittung mit Datumsangabe durch den Arbeitgeber oder ein Zeuge bei Übergabe des Schriftstücks notwendig. Der Arbeitgeber kann dann die Seminarteilnahme nicht als Arbeitsverweigerung betrachten, sondern, dies ist im Gesetz ausdrücklich so vorgesehen, der Arbeitnehmer bekommt trotz der Verweigerung durch den Arbeitgeber»frei«für den Bildungsurlaub. Eine einzige Ausnahme besteht, nämlich dann, wenn der Arbeitgeber eine einstweilige Verfügung beim Arbeitsgericht gegen die Seminarteilnahme erwirkt. Diese dürfte aber für Arbeitgeber nicht besonders einfach zu erhalten sein. 5. Schritt Nach der Veranstaltung: Teilnahme nachweisen. Sind diese Schritte absolviert, kommt es nun zu dem Ergebnis, dass der Arbeitnehmer am Seminar teilnimmt. Nach dem Seminarbesuch ist dem Arbeitgeber die Teilnahme am Seminar nachzuweisen. Hierfür ist eine Bescheinigung vom Träger der Bildungsveranstaltung auszustellen, die dann dem Arbeitgeber einzureichen ist (vorher Kopie für die eigenen Unterlagen anfertigen, auch hier evtl. den Empfang quittieren lassen). Der Arbeitgeber muss dann die Arbeitsvergütung für die Dauer der Seminarteilnahme weiterzahlen. Keine Probleme gibt es, wenn der Arbeitgeber ausdrücklich dem Seminarbesuch zugestimmt oder sich innerhalb von drei Wochen nicht geäußert hatte. Etwas aufwendiger wird es nur, wenn die Gleichwohl-Erklärung nötig wurde und Zahlung nicht freiwillig erfolgt. Dann muss der Arbeitnehmer anschließend noch im Prozess um die Vergütung nachweisen, dass hier die Voraussetzungen nach dem AWbG für die Seminarveranstaltung vorgelegen haben. Gelingt dies, wird auch hier die fehlende Vergütung nachgezahlt, gelingt dies nicht, bleibt es eben eine Art von»unbezahltem Sonderurlaub«. Auch hier ist Unterstützung, am besten durch Betriebsrat und Gewerkschaft, eventuell auch durch den Seminaranbieter, sehr zu empfehlen.

5 >> Bildungsberatung in NRW Bildungsberatungsstellen sind kommunale Einrichtungen, die Bürgerinnen und Bürger in allen Fragen der Weiterbildung kostenlos, unbürokratisch und trägerneutral beraten. Die Bildungsberatungsstellen helfen Ihnen, wenn Sie: einen Schulabschluss nachholen wollen Lese- und Rechtschreibschwächen haben Lernhilfen brauchen sich weiterbilden möchten Bildungsberatung an der Volkshochschule Detmold Krumme Str Detmold Tel.: (05231) Bildungsberatung VHS Dortmund Volkshochschule der Stadt Dortmund Hansastr Dortmund Tel.: (0231) Weiterbildungsberatungsstelle Dortmund Küpferstr Dortmund Tel.: (0231) Bildungsberatung der Stadt Düsseldorf Bertha-von-Suttner-Platz Düsseldorf Tel.: (0211) Bildungsberatung der Stadt Essen Hollestr Essen Tel.: (0201) Kreis Gütersloh Bildungs- und Schulberatung Kreishaus Gütersloh Herzebrocker Str Gütersloh Tel.: (05241) Weiterbildungsberatung Hamm c/o Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbh Eichstedtstraße Hamm Tel.: (02381) Bildungsurlaub nehmen wollen arbeitslos sind und sich weiterbilden müssen wieder berufstätig werden wollen einen Berufsabschluss nachholen möchten. Lernende Region Netzwerk Köln e.v. Orientierungsberatung Wiener Platz 2a Köln Tel.: (0221) Weiterbildungsberatung Moers Volkshochschule der Stadt Moers Kastell Moers Tel.: (02841) Weiterbildungsberatung Mülheim Volkshochschule der Stadt Mülheim an der Ruhr Bergstr Mülheim an der Ruhr Tel.: (0208) Bildungsberatung der Stadt Münster Klemensstraße Münster Tel.: (0251) Weiterbildungsberatung des Kreises Neuss Schulpsychologischer Dienst Auf der Schanze Grevenbroich Tel.: (02181) Stiftung Weiterbildung Kreis Unna Friedrich-Ebert-Str Unna Tel.: (02303) >> Gesellschaft und Politik 1 Öffentlichkeitsarbeit Kampagneninszenierung bis in Hagen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 470, ; incl. Ü/VP + Materialien Praxiserfahrung erwünscht. Für politisch Bewegte und Bewegende Infos unter 0231/ Kursnr.: Heinrich-Böll-Stiftung NRW Leitbilder, Botschaft, Umgang mit Lokalpresse, -funk, Zielgruppen anzielen, innere Öffentlichkeitsarbeit anhand von Kampagneninszenierung. Kampagne als Chance zu Neubelebung erstarrter Gruppen, Finden neuer MitstreiterInnen und Durchsetzen realer Veränderung. 2 ➓ Mediation Konfliktbewältigung durch Verhandlung Einführung bis in Köln maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 300, ; nur Seminar, Ermäßigung möglich Infos unter 0221/ Kursnr.: 59-S1 Friedensbildungswerk Köln e.v. In vielen Konflikten auch politisch, beruflich, sozial kann Mediation helfen, eine einvernehmliche Lösung zu finden. Wir lehren Mediation in fünf Stufen. In der Einführung wird das Verfahren vorgestellt und eingeübt. Möglich als erster Teil einer sechsstufigen Ausbildung. 3 Text- und Foto-Training von ansprechenden Botschaften zu Leitbildern bis in Dortmund maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 150, Infos unter 0231/ Kursnr.: 0601/2-09 Heinrich-Böll-Stiftung NRW Kurz und trefflich formulieren, dabei persönlichen Stil wahren. Sich selbst als verlockendes Motiv inszenieren, das für die Idee wirbt! Für Politik Management-Zertifikat anerkannt. 4 Mediation alternative Konfliktlösung bis in Düsseldorf Preis: 200, ; Ermäßigung möglich ab 10 TN Infos unter 0211/ Forum Demokratie Düsseldorf Mediation ist ein Verfahren der konsensorientierten Konfliktarbeit. Das Verfahren ist in nahezu allen Bereichen des privaten wie öffentlichen Lebens wirkungsvoll einsetzbar. In einem 200 UStd. umfassenden Curriculum werden das Verfahren und entsprechende Methoden für viele Einsatzfelder vermittelt. Hier Einführungsseminar. Zertifizierung. 5 ➓ Mediation Vertiefungsseminar bis in Köln maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 350, ; nur Seminar, Ermäßigung möglich Seminarstufen1-3 werden vorausgesetzt. Infos unter 0221/ Kursnr.: 59-S4 Friedensbildungswerk Köln e.v. Erweiterung der MediatorInnenfähigkeit, Stärkung der eigenen Vermittlungskompetenz, weitere Schritte der Vermittlung in Konflikten. Kombinierbar mit Kompetenzseminar (Stufe 4 der Fortbildung). 6 Europa kennen lernen: Wie funktioniert die EU? (mit einer zweitägigen Exkursion nach Brüssel) bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 230, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 7 ➓ Zertifikatskurs Schuldnerberatung bis in Wuppertal maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 1700, ; Ü/VP 350,, wenn gwünscht Infos unter 0800/ Kursnr.: Paritätisches Bildungswerk In fünf dreitägigen Seminaren werden die Kenntnisse für eine qualifizierte Schuldnerberatung vermittelt. Termine: / / / / Vom Arbeitersport zum profitablen Investment: S 04, Borussia und andere Akteure im Fußballgeschäft (mit Besuch des Museums und der Arena Auf Schalke ) bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 90, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter:

6 11 >> Gesellschaft und Politik Februar bis März >> Gesellschaft und Politik 12 9 Mediation am Wochenende bis in Düsseldorf maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 1.400, ; in 4 Raten, Ermäßigung ab 10 TN Infos unter 0211/ Forum Demokratie Düsseldorf Mediation ist ein Verfahren der konsensorientierten Konfliktarbeit. Das Verfahren ist in nahezu allen Bereichen des privaten wie öffentlichen Lebens wirkungsvoll einsetzbar. In einem 200 UStd. umfassenden Curriculum werden das Verfahren und entsprechende Methoden für viele Einsatzfelder vermittelt. Sechs Wochenendseminare und zwei Wochenseminare, hier Einführungswochenende. Zertifizierung. 10 Alkohol Spielsucht Weiche Drogen: Soziale Probleme beim Geschäft mit der Abhängigkeit (mit Besuch im Casino Hohensyburg) bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 140, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 11 Arbeitswelt gestern und heute bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis auf Anfrage Kinderbetreuung möglich Infos unter 02324/ Kursnr.: SB01009 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel In dem Seminar geht es u.a. um Arbeitswelt und Arbeitsbeziehungen; Arbeiterprotest und Abwehrstreiks; Perspektiven und die Zukunft der Arbeitswelt; Instrumente und Verbündete einer neuen Regulierung und Humanisierung der Arbeitswelt. 12 ➓ Mediation Konfliktbewältigung durch Verhandlung Aufbaukurs bis in Köln In Intervallen maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 325, ; nur Seminar, Ermäßigung möglich Grundkenntnisse in Mediation sind Voraussetzung. Infos unter 0221/ Kursnr.: 59-S2 Friedensbildungswerk Köln e.v. Bei politischen und sozialen Konflikten kann das Mediationsverfahren helfen, eine einvernehmliche Lösung zu finden. Die Methode Mediation wird vertieft, in Kleingruppen erarbeitet und anhand nachgespielter Konflikte umgesetzt. 14 Niedriglöhne Hartz IV Abstieg aus der Mittelschicht: Wie viel Armut gibt es in Deutschland und was soll der Staat dagegen tun? bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 130, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 13 Rhetorische Kommunikation im Beruf Sozialkompetenzen erweitern bis auf Norderney maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 395, ; incl. Ü/VP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Wie wir die Gesprächspartner ob Kunden oder Kollegen zufrieden stellen, gute Abschlüsse machen oder erfolgreiche Verhandlungen führen, hängt davon ab, wie gut wir uns und unseren Gesprächspartner kennen und ob uns ein breites Methoden- und Verhaltensrepertoire zur Verfügung steht. Im Seminar reflektieren und erweitern Sie Ihre rhetorisch-kommunikative Kompetenz. 15 Kommunikative Kompetenz Erfolgsfaktor im bürgerschaftlichen Engagement bis in Wuppertal Maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 20, ; ohne Übernachtung Infos unter 0228/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Wer sein Ehrenamt erfolgreich wahrnehmen möchte, muss sich gut artikulieren und gut zuhören können. Wir analysieren unser verbales und nonverbales Kommunikationsverhalten und erweitern unsere Kenntnisse und Fähigkeiten in vielen kurzweiligen praktischen Übungen. Ein Seminar in Kooperation mit der Friedrich- Spee-Akademie. Ohne Übernachtung. 16 Die Wirtschaft in der wir leben kein Buch mit sieben Siegeln bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SF01209 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Das Seminar vermittelt ökonomische Grundkenntnisse wie die Funktionsweise der Marktwirtschaft, alternative gewerkschaftliche Wirtschaftskonzepte und hilft, die Komplexität wirtschaftlicher Prozesse besser deuten zu können. 17 Ruhrgebiet im Wandel bis in Essen maximal 25 Teilnehmer/-innen Preis: 35, Infos unter 0201/ Kursnr.: VHS Essen Es gibt wohl kaum eine Region, die den Wandel der ökonomischen Strukturen mit mehr Phantasie begleitet und neue Wege sucht als das Ruhrgebiet. Der Kurs stellt diesen Wandel in seinen verschiedenen Facetten vor. Nicht nur im Seminarraum, auch in der Region, im Gespräch mit Beteiligten und Verantwortlichen. 18 ➓ Mediation Kompetenzseminar bis in Köln maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 350, ; nur Seminar, Ermäßigung möglich Seminarstufen 1-4 werden vorausgesetzt. Infos unter 0221/ Kursnr.: 59-S5 Friedensbildungswerk Köln e.v. Stärkung und Vertiefung der eigenen Mediationskompetenz, Konfliktanalysen. Interkulturelle Mediation, Täter-Opfer-Ausgleich. 19 In Gottes Namen? Glaube zwischen religiösem Extremismus und extremer Religiosität bis in Bad Münstereifel maximal 28 Teilnehmer/-innen Preis: 150, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Die unterschiedlichen Formen des Glaubens driften immer stärker in entgegengesetzte Richtungen. Wie lassen sich diese Phänomene erklären? Wo verlaufen die Trennungslinien zwischen normalem Glauben, extremer Religiosität und religiösem Extremismus? 20 Interkulturelle Pädagogik für Erzieher/-innen bis in Hamminkeln-Dingden maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 99, Für Erzieher/-innen, Sozialpädagog/-innen Infos unter 02852/ Kursnr.: LJ930 Akademie Klausenhof ggmbh Das Studien- und Trainingsseminar will Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe bei der Entwicklung der Interkulturellen Kompetenz unterstützen. Wesentliche Bestandteile des Seminars sind Selbsterfahrung und Konzepte der interkulturellen Pädagogik. 21 Superstars Talkshows Politik: Wie funktioniert Massenkommunikation und wie viel Macht haben die Medien? (mit Besuch in einem TV-Produktionsstudio) bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 140, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: Jahre nach 1989 Von der Wiedervereinigung Europas zu neuen Spannungen zwischen Ost und West? bis in Görlitz maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 240, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 23 Prag. Nationalsozialismus in der Tschechischen Republik Ein Teil deutscher Geschichte bis in Prag/Tschechische Republik Maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 409, ; incl. 5 Ü/DZ/DU/WC/F/ EZ auf Anfrage/Transfer nach Theresienstadt Infos unter 02303/ Kursnr.: W1112 Forum Unna Das tschechisch-deutsche Verhältnis ist durch seine Geschichte stark geprägt. In Prag und in der Umgebung hinterließ diese bleibende Spuren: Theresienstadt, die Gestapo Zentrale, das jüdische Ghetto, Lidice, u.v.m. Mit Blick auf das heutige Prag. 24 Interessenvertretung für die oder mit den Beschäftigten bis in Sprockhövel Maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SF01309 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Vermittlung von beteiligungsorientierter Betriebspolitik. Ein Thema im Seminar ist, wie man die Möglichkeiten des neuen Betriebsverfassungsgesetzes für eine wirksame und erfolgreiche Arbeitnehmervertretung wahrnimmt. 25 Deutsche Einheit eine Bilanz bis in Essen Maximal 25 Teilnehmer/-innen Preis: 20, Infos unter 0201/ Kursnr.: VHS Essen Zwei Jahrzehnte ist es bald her, dass eine Massenbewegung in der DDR die Mauer einriss. Sind die großen Erwartungen im Wesentlichen in Erfüllung gegangen? Der Kurs beschäftigt sich sowohl mit den Ursachen des Zusammenbruchs der DDR als auch mit der Frage, ob es zur Vereinigungspolitik Alternativen gab, die zu einem anderen Ost-West-Verhältnis hätten führen können? 26 Zwischen Ausgrenzung und Integration Geschichte der Ausländerpolitik in Deutschland bis in Bad Münstereifel Maximal 28 Teilnehmer/-innen Preis: 150, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Die Ausländerpolitik bestimmt seit langem die innenpolitische Auseinandersetzung in der Bundesrepublik Deutschland. Wege von einem Gegeneinander und Nebeneinander zu einem Miteinander von Deutschen und (eingebürgerten und nicht eingebürgerten) Ausländern werden aufgezeigt.

7 13 >> Gesellschaft und Politik März bis April >> Gesellschaft und Politik Gewaltfreie Kommunikation (M. Rosenberg) bis in Düsseldorf maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 95, ; Ermäßigung möglich ab 10 TN Infos unter 0211/ Forum Demokratie Düsseldorf Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation von Marshall Rosenberg Münstereifeler Literaturgespräch. Transatlantische Einbahnstraße? Amerika als Teil europäischer Geschichte und Identität bis in Bad Münstereifel maximal 28 Teilnehmer/-innen Preis: 120, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Deutschland und Europa spielen für die USA heute eine das eigene Land nicht mehr prägende Rolle. Umgekehrt hat Amerika in der jüngeren und jüngsten deutschsprachigen Literatur Gewicht. Wir diskutieren mit Kathrin Röggla über ihre 11. September-Reportage really ground zero, mit Thomas Meinecke über seine Amerika-Bücher The Church of John F. Kennedy und Hellblau und mit Klaus Modick über seinen neuen Amerika-Roman Die Schatten der Ideen 29 Billiger Besser Bürgernäher: Was steckt hinter der weltweiten Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen? bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 130, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 30 Wie viel Tarifpolitik braucht der Mensch zum Leben? bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SI01409 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel In dem Seminar werden die tariflichen und vertraglichen Regelungen zur Tarifpolitik erarbeitet. Die Teilnehmer/-innen werden mit den Grundzügen der Rechtssystematik und mit den wesentlichen Abläufen der tarifpolitischen Willensbildung vertraut gemacht. 31 ➓ Situation und Interessen junger Arbeitnehmer/-innen im Betrieb II bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SL01409 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Vermittlung von aufbauenden Kenntnissen der sozialen und ökonomischen Zusammenhänge in Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft. Theorie und Praxis der Interessenvertretung der Arbeitnehmer/-innen in Betrieb, Gewerkschaft und Gesellschaft. 32 Weimar. Eine deutsche Geschichte Kontinuität und Widersprüche bis in Weimar maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 389, ; incl. 4 Ü/F und Mittagessen, DZ/DU/ WC, Eintritte laut Programm; Transfer nach Buchenwald; EZ auf Anfrage Infos unter 02303/ Kursnr.: W1113 Forum Unna Weimar symbolträchtiger Ort der Geschichte, kultureller Eliten und des staatspolitischen Neubeginns mit der Verfassung der Weimarer Republik. Einblicke in die Bauhaus-Moderne, die erste nationalsozialistische Landesregierung, das KZ-Buchenwald u.a. 33 ➓ Mediation Fortgeschrittenenkurs bis in Köln maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 325, ; Ermäßigung möglich Stufen 1-2 werden vorausgesetzt. Infos unter 0221/ Kursnr.: 59-S3 Friedensbildungswerk Köln e.v. Mediation Vermittlung in Konflikten. Dieser Kurs wendet sich an alle, die schon Erfahrung in Mediation haben. Stufe 3 der Fortbildung. 34 Filmseminar: Die Bundesrepublik wird bis in Bad Münstereifel maximal 28 Teilnehmer/-innen Preis: 150, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Das Seminar beleuchtet mit dem Kino der Anfangsjahre der Bundesrepublik Deutschland ( ) ein Feld kultureller Produktion, in dem sich historische Konstellationen und Entwicklungen anschaulich spiegeln. Rückzüge aus dem ärmlichen Nachkriegsalltag in die Idyllen der Heimat-Filme auf der einen, Kritik an der Restauration und dem Wirtschaftswunder auf der anderen Seite prägen die Filmproduktion in der jungen Bundesrepublik. 35 Was unterm Strich übrig bleibt Steuerrecht für Arbeitnehmer und Rentner verständlich gemacht bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis: 105, ; incl. VP für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag, Kinderbetreuung 65 pro Woche/Kind Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 36 Indien auf dem Weg zur Weltmacht bis in Indien maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 2430, Infos unter 0201/ Paul-Gerlach-Bildungswerk der AWO 60 Jahre Unabhängigkeit größte Demokratie der Welt aufstrebende Wirtschaftsmacht kulturelle, sprachliche und regionale Unterschiede massive wirtschaftliche und soziale Gegensätze: Indien eine Reise in die Ungleichzeitigkeit. 37 C Die Bedeutung der Inneren-Kind-Arbeit in Beziehungen bis in Zülpich maximal 12 Teilnehmerinnen Preis: 360, bis 520, ; incl. U + V, gestaffelt nach Einkommen Infos unter 02252/65 77 Kursnr.: 9/4 Frauenbildungshaus Zülpich e.v. Wir befassen uns mit Arbeitsbeziehungen, Freundschaften, Liebesbeziehungen oder Beziehungen zu den eigenen Kindern. Unterstützen werden uns Methoden der Inneren-Kind-Arbeit, systemische Aufstellungen, Körperwahrnehmungsübungen u.a. 38 C Italien: Starke Frauen im Widerstand gegen Besatzung und Faschismus bis in Venedig/Reggio Emilia Preis im Mehrbettzimmer: 520,, DZ: 600,, incl. HP Infos unter 0201/ Bildungswerk der Humanistischen Union NRW Frauen der Resistenza bildeten das Rückgrat des zivilen Widerstands; ohne sie war der Kampf der Partisanen gegen den NS-Terror unmöglich. Wir treffen Frauen, die italienische Geschichte im 20. Jahrhundert schrieben und ein neues Frauenbild prägten. 39 Mein Weg. Was ich wollte Wer ich wurde Was ich will: Erfolgs- und Zielplanung für meinen weiteren Weg in der Arbeitswelt bis auf Spiekeroog maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 360, ; incl. Ü/VP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Der Bildungsurlaub bietet Ihnen Gelegenheit, eine Bestandsaufnahme Ihres bisherigen Berufslebens, Ihrer Erfahrungen und Ihres Wissens vorzunehmen und eigene Stärken und Potentiale für die Zukunft zu entdecken. 40 Konflikte um Einwanderung und Islam in Deutschland und Europa: Ist die multikulturelle Gesellschaft gescheitert? bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 130, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: BILDUNGSURLAUB IHR GUTES RECHT! Das DGB-Bildungswerk NRW e.v. bietet Veranstaltungen zum Bildungs urlaub nach dem Arbeitnehmerweiter bildungsgesetz NRW an. Es sind uns alle Mitglieder und Nicht-Mitglieder von Gewerkschaften willkommen. Potsdam Toleranz muss eine Tradition haben. Geschichte und Gegenwart Seminar in Potsdam Teilnahmegebühr: 460, Euro incl. Zugfahrt ab Düsseldorf, ÜF im DZ, EZ-Zuschlag 130, Euro, 370, Euro bei Eigenanreise, Transfers, Eintritte Stätten des Naziterrors in Warschau Treblinka Seminar in Warschau und Treblinka Teilnahmegebühr: 580, Euro incl. Flug, ÜF im DZ, EZ-Zuschlag 130, Euro, 480, Euro bei Eigenanreise, Transfers, Eintritte Unbekannter Nachbar Belgien Seminar in Brüssel Teilnahmegebühr: 445, Euro incl. Fahrt ab Düsseldorf, ÜF im DZ, EZ-Zuschlag 150, Euro, Transfers, Eintritte DER GEWERKSCHAFTEN DGB-Bildungswerk NRW e.v., Bismarckstraße 77, Düsseldorf, Info: 02 11/ , Fax: 0211 /

8 15 >> Gesellschaft und Politik April bis Mai >> Gesellschaft und Politik C Stand Ort Bestimmung und Perspektiven für die Zukunft bis in Zülpich maximal 12 Teilnehmerinnen Preis: 360, bis 520, ; incl. U + V, gestaffelt nach Einkommen Infos unter 02252/65 77 Kursnr.: 14/4 Frauenbildungshaus Zülpich e.v. Wir gehen den Fragen nach: Was ist das Wesentliche in meinem Leben, welche beruflichen Perspektiven habe ich, wie kann ich weiterkommen in meinem Handeln, auf meinem Weg. Unterstützt wird die Arbeit mit kreativen Übungen und Coaching-Methoden. 42 ➓ Arbeits- und Gesundheitsschutz bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis auf Anfrage Kinderbetreuung möglich Infos unter 02324/ Kursnr.: SB01709 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Die Teilnehmer/-innen sollen ihre Kenntnisse über betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz erweitern und neue Kenntnisse erwerben, grundsätzliche Ziele des Arbeits- und Gesundheitsschutzes erkennen sowie Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz erweitern. 43 ➓ Ökonomie und Sozialstaat bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis auf Anfrage Kinderbetreuung möglich Infos unter 02324/ Kursnr.: SI01709 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel In diesem Seminar geht es um Einschätzungen zur gegenwärtigen wirtschaftlichen Lage und Entwicklungen in den nächsten Jahren an den folgenden Fragestellungen: Wirtschaftspolitik was ist das? Wirtschaftliche Zusammenhänge; wirtschaftspolitische Konzepte. Es werden Handlungsmöglichkeiten in Betrieb, Gewerkschaft und Gesellschaft diskutiert. 44 Die Wirtschaft in der wir leben kein Buch mit sieben Siegeln bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis auf Anfrage Kinderbetreuung möglich Infos unter 02324/ Kursnr.: SF01709 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Das Seminar vermittelt ökonomische Grundkenntnisse wie die Funktionsweise der Marktwirtschaft, alternative gewerkschaftliche Wirtschaftskonzepte und hilft, die Komplexität wirtschaftlicher Prozesse besser deuten zu können. 47 Politische Tour de France bis in Paris Preis: 270, ; incl. Unterk: & Verpfl. ohne Fahrtkosten Infos unter 0231/ Forum Eltern und Schule Das Seminar vor Ort will über die politischen und sozialen Bewegungen in Frankreich informieren und Bezüge zur Situation bei uns herstellen. Ein Land erkunden heißt sein eigenes Land besser kennen lernen. 45 ➓ Situation und Interessen junger Arbeitnehmer/-innen im Betrieb II bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SL01709 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Vermittlung von aufbauenden Kenntnissen der sozialen und ökonomischen Zusammenhänge in Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft. Theorie und Praxis der Interessenvertretung der Arbeitnehmer/-innen in Betrieb, Gewerkschaft und Gesellschaft. 46 Europa mittendrin erleben Luxemburg und die Euregio Saar- Lor Lux bis in Luxemburg maximal 30 Teilnehmer/-innen Preis: 320, ; EZ-Zuschlag 70, Für politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger Infos unter 0231/ Kursnr.: T Institut für politische Bildung der Auslandsgesellschaft NRW e.v. Bei Exkursionen zu den in Luxemburg ansässigen EU- Institutionen und dem einzigartigen Umland werden Sie Europa und seine Geschichte auf eine neue, spannende Weise kennenlernen. 48 Potsdam Toleranz muss eine Tradition haben, Geschichte und Gegenwart bis in Potsdam maximal 25 Teilnehmer/-innen Preis: 460, ; incl. Zugfahrt ab Düsseldorf, 370 EUR bei Eigenanreise; EZ-Zuschlag 130 Infos unter 0211/ Kursnr.: DGB Bildungswerk NRW e.v. Wir erleben die Spuren der Migration vom 18. Jahrhundert bis heute in der prachtvoll restaurierten Preussen- Metropole, fragen nach den Motiven der Migration und der aufnehmenden Länder zwischen Toleranz und Wirtschaftsdenken. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Potsdamer Konferenz als Beginn des Kalten Krieges und exemplarisch mit der Glienicker Brücke als einem Fokus. 50 Globalisierung als Chance und als Risiko Wie kann die kapitalistische Weltwirtschaft politisch gebändigt werden? bis in Bonn maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 100, ; incl. EZ-Zuschlag Infos unter 0228/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Was bedeutet die Globalisierung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, ihre Arbeits- und Lebensbedingungen und für die Umwelt? Wir untersuchen die Hintergründe und Auswirkungen der Internationalisierung von Produktion, Handel, Dienstleistung und Kommunikation, betrachten die Arbeits- und Finanzmärkte und diskutieren über die Möglichkeiten, den Wandel politisch, sozial und ökologisch zu gestalten. 49 Preußen: Mythos und Realität bis in Berlin maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 298, ; incl. Ü/F Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Wir gehen der Geschichte Preußens im heutigen Berlin nach und versuchen, Mythos und Realität voneinander zu trennen. 51 Köln. Multikulturelle Stadt im Wandel der Geschichte bis in Köln Maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 339, ; 4 Ü/F, DZ/DU/WC, Eintritte laut Programm, Seminarleitung Infos unter 02303/ Kursnr.: W1001 Forum Unna Auf Spurensuche der Migration in 2000 Jahren. Wir erleben durch Gespräche und Besichtigungen die Vielfalt von Kultur, Religion und Sprache. Erfahren Sie, was ein Allerweltshaus ist, wie die ersten Gastarbeiter hier ihre 2. Heimat fanden u.v.m. 52 ➓ Mediation Konfliktbewältigung durch Verhandlung Einführung bis in Köln Maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 300, ; nur Seminar, Ermäßigung möglich Infos unter 0221/ Kursnr.: 59-S11 Friedensbildungswerk Köln e.v. In vielen Konflikten auch politisch, beruflich, sozial kann Mediation helfen, eine einvernehmliche Lösung zu finden. Wir lehren Mediation in fünf Stufen. In der Einführung wird das Verfahren vorgestellt und eingeübt. Möglich als erster Teil einer sechsstufigen Ausbildung. 53 Sozialrecht bis in Möhnesee-Günne maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 164, ; incl. Übernachtung Infos unter 02924/ Kursnr.: C01 Heimvolkshochschule Heinrich Lübke Die Diskussion um die Agenda 2010 zeigt, wie schwierig die Situation der Sozialversicherung geworden ist. In diesem Seminar wollen wir einen Überblick über die sozialen Sicherungssysteme in Deutschland und ihre Probleme geben. 55 Deutsch-Deutsche Grenzspuren bis in Göhrde maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 195, ; Ü/VP/DZ Infos unter 05855/ Kursnr.: 17a Bildungszentrum Göhrde 20 Jahre nach Grenzöffnung: Leben und Alltag gestern und heute an der innerdeutschen Grenze. Gespräche mit Akteuren und Betroffenen. Austausch von Erfahrungen, Erlebnisse, Wiederaufgebautes und Neues entdecken. In Niedersachsen als BU anerkannt; nicht in NRW. 54 Arbeitszeitregelungen nach dem TViD bis in Möhnesee maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 164, ; incl. Übernachtung Infos unter 02924/ Kursnr.: C02 Heimvolkshochschule Heinrich Lübke Regelungen zur Wochen-, Jahres- und Lebensarbeitszeit im TViD. Urlaub, Überstunden und Gleitzeit und plötzlich spürst du, dass du älter wirst Perspektiven für einen neuen Lebensabschnitt bis auf Baltrum maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 390, ; incl. Ü/VP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Das Seminar dient dem Austausch eigener Erfahrungen und dem Nachdenken über die gesellschaftliche Wirklichkeit des Älterwerdens. Vor allem geht es um den Versuch, motivierende Ideen für diesen neuen Lebensabschnitt zu entwickeln also das Schwierige nicht zu verdrängen und neue Chancen zuzulassen. 57 Naziterror, Widerstand und Nachkriegsgeschichte in Italien bis in Mazabotto maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 475, ; MZ: 475,, DZ: 50, HP, Programmkosten Infos unter 0201/ Bildungswerk der Humanistischen Union NRW Die Region Emilia-Romagna war in den letzten Kriegsjahren zentraler Schauplatz der Kämpfe zwischen den deutschen Besatzern und einer starken Partisanenbewegung. Die Ideale und Erfahrungen der Resistenza prägten die Entwicklung der Gesellschaft nach dem Krieg bis heute. 58 Leiharbeit Lohndumping Mindestlöhne. Wohin driftet die Arbeitswelt? bis in Möhnesee maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 123, ; incl. Übernachtung Infos unter 02924/ Kursnr.: A03 Heimvolkshochschule Heinrich Lübke Leiharbeit und Mindestlöhne in der politischen Diskussion. Entwicklungen der modernen Arbeitswelt. Besichtigung eines mittelständischen Unternehmens. 59 Die Guts- und Parkanlagen von Rügen Eine Reise durch die Kultur- und Zeitgeschichte der Insel bis auf Rügen, Boldevitz maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 370, ; Ü/VP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Die Guts- und Parkanlagen sind ein bedeutendes Kulturerbe der Insel Rügen. Die Teilnehmenden werden in Theorie und bei Erkundungen von Guts- und Parkanlagen die reichhaltige Kulturlandschaft Rügens kennenlernen, und sich über die gesellschaftspolitischen Hintergründe der Insel informieren. Sie sollten über ein gewisses Maß an körperlicher Fitness verfügen und auch einige Strecken auf dem Fahrrad absolvieren können!

9 17 >> Gesellschaft und Politik Mai bis Mai >> Gesellschaft und Politik Wege zum Klima-, Natur- und Umweltschutz eine Entdeckungstour bis auf Juist/Nordsee Maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 330, ; incl. Ü/VP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Unser Klima verändert sich, das bekommen wir fast täglich zu spüren. Auf einer Insel wie Juist stellt sich auch in vielen Bereichen die Frage, ob und wie Ökologie und Ökonomie vereinbar sind: Tourismus, Energie, Trinkwasser, Abfallentsorgung. Bei Begegnungen mit Politiker/innen, Expert/innen und Bewohner/innen sowie bei Exkursionen setzen wir uns mit Beteiligungsmöglichkeiten am gesellschaftlichen Wandlungs- und Gestaltungsprozess auseinander. 61 Die heile Welt der Diktatur: Osterreiten und Stasi-Knast in Bautzen (mit Besuch von Gedenkstätten und Sorbischem Museum) bis in Bautzen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 240, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 62 Paradiesische Zustände? Entwürfe für ein Leben ohne Zwänge, Herrschaft und Mühsal bis in List/Sylt Maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 320, ; EZ, VP, DZ: 270, Infos unter 0201/ Bildungswerk der Humanistischen Union NRW Reformer, Utopisten und Sozialromantiker formulier/ t)en und erprob(t)en Modelle für ein Leben ohne Arbeit, ohne Geld, ohne Krieg und ohne Naturzerstörung. Anhand von Texten, Medien und Projekten reisen wir durch die Ideengeschichte vom schönen Leben und diskutieren ihre aktuelle Brisanz. 65 Rostock zwischen Hanse und Hochhaus bis in Rostock maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 430, ; Ü/F, Begrüßungs-Abendessen, Führungen, Eintritte Infos unter 0221/ Kursnr.: DÖ90-65 Irgendwo zwischen Hanse und Hering liegen die Wurzeln von Rostock. Die größte Stadt von Mecklenburg- Vorpommern hat aber nicht nur einen interessanten geschichtlichen Hintergrund, sondern ist auch aktuell spannend und voller Widersprüche. Abwanderung und Zuzug, historische Altstadt und Wohnghettos, hervorragende öffentliche Verkehrsstruktur und riesige Schuldenberge, Kreuzfahrtterminal, Tourismuszentrum und bedrohte Ostsee auch das gehört zur Hansestadt Rostock. 63 Der Europäische Einigungsprozess am Beispiel der Region SaarLorLux bis in Trier maximal 36 Teilnehmer/-innen Preis: 385, ; incl. Bustransfer ab/bis Bielefeld, Ü/ HP/DZ im 4-Sterne-Hotel in Trier Infos unter 05482/ Deutschland- und Europapolitisches Bildungswerk NRW Das Grenzland im Bereich der Städte Trier, Luxemburg und Saarbrücken scheint eine europäische Region par excellence zu sein. Im Seminar werden die vielfältigen Formen der politischen Zusammenarbeit auf kommunaler und regionaler Ebene erörtert. 64 Wie viel Tarifpolitik braucht der Mensch zum Leben? bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SF1909 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel In dem Seminar werden die tariflichen und vertraglichen Regelungen zur Tarifpolitik erarbeitet. Die Teilnehmer/-innen werden mit den Grundzügen der Rechtssystematik und mit den wesentlichen Abläufen der tarifpolitischen Willensbildung vertraut gemacht. 66 Die Europäische Union Wo geht die Reise hin? Wege zu einem sozialen und ökologischen Europa bis in Bonn maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 100, ; incl. EZ-Zuschlag Infos unter 0228/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Was bedeutet das erweiterte Europa der 27 für jeden und jede von uns? Wie können wir als Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen Europa zu unserer eigenen Angelegenheit machen? Wir entwerfen das Bild eines sozialen und ökologischen Europas im Jahre 2020 und diskutieren mit EuropaparlamentarierInnen. 67 Dresden. Eine Stadt zwischen gestern und morgen bis in Dresden maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 399, ; inkl. 4 Ü/F, DZ/DU/WC, Eintritte lt. Programm/Ticket ÖPNV/Leihfahrrad/EZ auf Anfrage Infos unter 02303/ Kursnr.: W1114 Forum Unna Stadtentwicklung ist immer eine Gradwanderung zwischen Denkmalschutz u. städtebaulicher Neuordnung. Endecken Sie 800 Jahre Geschichte in Dresden und der Region: Zwinger, Frauenkirche, Sächsische Schweiz, Elbtal u. den Streitfall Waldschlösschenbrücke. 69 Vom Generationsvertrag zum Kampf der Generationen bis in Möhnesee maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 164, ; incl. Übernachtung Infos unter 02924/ Kursnr.: A05 Heimvolkshochschule Heinrich Lübke Grundlagen des Generationenvertrages. Veränderungen aufgrund der demografischen Entwicklung. Prägen Generationenkonflikte unsere Zukunft? 68 Möhnesee/Sauerland. Vom Generationenvertrag zum Kampf der Generationen. Der Demografische Wandel bis in Möhnesee-Günne/Sauerland maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 164, ; 4 Ü/VP, DZ/DU, EZ-Zuschl. 60, Infos unter 02303/ Kursnr.: W1205 Forum Unna Unter welchen Bedingungen kann der ausgehandelte Generationenvertrag weiter Gültigkeit besitzen? In wie weit sind wir selber von Überalterung betroffen? Wie stellen sich Städte oder Gemeinden der Herausforderung? Und was macht die junge Generation? 70 Globalisierung: Chancen und Risiken Gesellschaftliche und persönliche Auswirkungen internationaler Beziehungen bis auf Wangerooge maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 395, ; incl. Ü/VP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Für die einen bedeutet Globalisierung eine Chance vor allem für weniger entwickelte Staaten, für die anderen ist er gleichzusetzen mit der Herrschaft des Kapitals. Sitzen wir in der Globalisierungsfalle oder gibt es Alternativen zu einer Entwicklung, der wir scheinbar ohnmächtig gegenüber stehen? Wo sind die Risiken, wo sind die Chancen? 71 Ist Deutschland endlich eine normale Nation? Ein Rückblick auf 60 Jahre bundes-republikanische Geschichte (mit Besuch im Haus der Geschichte der BRD in Bonn) bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 130, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 72 Brüssel. Europa, die Europäische Union und die Macht der Politik bis in Brüssel/Belgien maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 389, ; incl. 5 Ü/F, DZ/DU/WC, Eintritte laut Programm, Fahrkarte für ÖPNV Infos unter 02303/ Kursnr.: W1116 Forum Unna Europa entdecken in Brüssel! Wir geben Einblick in die Arbeit von EU-Institutionen, wie Parlament, Kommission und anderen Einrichtungen in Brüssel. Wie funktioniert EU-Politik? Welche Macht hat die Politik überhaupt? Und erreicht die EU ihre Bürger? 74 Auf den Spuren der Demokratie bis in Köln/Bonn maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 300, ; Seminarkosten Infos unter 0221/ Kursnr.: 59-G1 Friedensbildungswerk Köln e.v. 60 Jahre wird das Grundgesetz im Mai. Wir wollen uns auf dessen Spuren begeben und Orte und Geschichte des Grundgesetzes erleben. 73 Arbeitswelt gestern und heute bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis auf Anfrage Kinderbetreuung möglich Infos unter 02324/ Kursnr.: SF02009 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel In dem Seminar geht es u.a. um Arbeitswelt und Arbeitsbeziehungen; Arbeiterprotest und Abwehrstreiks; Perspektiven und die Zukunft der Arbeitswelt; Instrumente und Verbündete einer neuen Regulierung und Humanisierung der Arbeitswelt. 75 ➓ Mediation Konfliktbewältigung durch Verhandlung Aufbaukurs bis in Köln In Intervallen maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 325, ; nur Seminar, Ermäßigung möglich Grundkenntnisse in Mediation sind Voraussetzung. Infos unter 0221/ Kursnr.: 59-S22 Friedensbildungswerk Köln e.v. Bei politischen und sozialen Konflikten kann das Mediationsverfahren helfen, eine einvernehmliche Lösung zu finden. Die Methode Mediation wird vertieft, in Kleingruppen erarbeitet und anhand nachgespielter Konflikte umgesetzt. 76 Bestandsaufnahme unseres Gesundheitssystems bis in Bad Münstereifel maximal 28 Teilnehmer/-innen Preis: 150, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Das Seminar beleuchtet die aktuellen Entwicklungen des bundesdeutschen Gesundheitswesens nach der Einführung des Gesundheitsfonds. Abgerundet wird das Seminar durch einen Blick über den Tellerrand hinaus. Über welche Alternativen verfügen unsere europäischen Nachbarn? 77 Vergesellschaftung eine Antwort auf die Krisenentwicklung? bis in Oer Erkenschwick Preis: 130, ; incl. Unterkunft und Verpflegung Infos unter 0231/ Forum Eltern und Schule Das Seminar vor Ort will über die politischen und sozialen Bewegungen in Frankreich informieren und Bezüge zur Situation bei uns herstellen. Ein Land erkunden heißt sein eigenes Land besser kennen lernen. Das Seminar will der Frage nachgehen, inwieweit die Vergesellschaftung von Wirtschaftsbetrieben angesichts der schweren Krise eine wirksame Perspektive ist. 78 Tod und Trauer im Islam bis in Lünen maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 78, ; Ermäßigung möglich Infos unter 02306/ Bildungswerk Multi Kulti Welche Vorstellungen von Leben und Tod gibt es im Islam? Wie wird Trauer bewältigt, wie Beileid bekundet? Wie können Pfleger, Sozialarbeiter oder Krisenhelfer Angehörige eines Verstorbenen unterstützen? Wie überbringen sie Todesnachrichten?

10 19 >> Gesellschaft und Politik Mai bis Juni >> Gesellschaft und Politik Mecklenburg-Vorpommern eine politische Landeskunde bis in Kühlungsborn maximal 38 Teilnehmer/-innen Preis: 360, ; incl. Bustransfer ab/bis Münster, Ü/ HP/DZ im 4-Sterne-Hotel Infos unter 05482/ Deutschland- und Europapolitisches Bildungswerk NRW Das Seminar untersucht die Gründe für die Strukturschwäche Mecklenburg-Vorpommerns und zeigt anhand der Regionen Rostock und Schwerin die politische, wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Bundeslandes nach der Wende auf. 80 ➓ Situation und Interessen junger Arbeitnehmer/-innen im Betrieb II bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis auf Anfrage Kinderbetreuung möglich Infos unter 02324/ Kursnr.: SL02109 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Vermittlung von aufbauenden Kenntnissen der sozialen und ökonomischen Zusammenhänge in Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft. Theorie und Praxis der Interessenvertretung der Arbeitnehmer/-innen in Betrieb, Gewerkschaft und Gesellschaft. 81 Bayern eine politische Landeskunde bis in München maximal 36 Teilnehmer/-innen Preis: 385, ; incl. Bustransfer ab/bis Essen, Ü/HP/ DZ 4-Sterne-Hotel (Innenstadt) Infos unter 05482/ Deutschland- und Europapolitisches Bildungswerk NRW Ist Bayern, wie die Zeit einmal titelte, wirklich das gelobte Land und so viel besser als der Rest der Republik? Am Beispiel der Großregion München wollen wir das Bundesland näher vorstellen. 82 Zwischen Anpassung und Widerständigkeit: Rollenverhalten, politischer Opportunismus und Zivilcourage in Demokratie und Diktatur bis in Pöcking maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 130, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 83 Naturschutz und Tourismus in der Müritzregion ein Widerspruch? bis in Waren/Müritz maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 360, ; incl. Ü/VP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Die Natur ist das wichtigste Kapital der Region. Andererseits brauchen die Menschen dringend Arbeit und der Tourismus ist eine der Haupterwerbsquellen. Wie können die Interessen von Einwohnern, Naturschützern und Besuchern unter einen Hut gebracht werden? 84 Millionäre unter sich Die Parallelgesellschaft der Reichen und Superreichen in Deutschland bis in Bonn maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 100, ; incl. EZ-Zuschlag Infos unter 0228/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Wie kommt es, dass wir über Armut in Deutschland so viel, aber so wenig über den Reichtum wissen? Wer sind die Reichen und wie leben sie? Welchen Einfluss nehmen sie auf die wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Entwicklung in Deutschland? Wir bringen Licht in das Dunkel der Parallelgesellschaft der Reichen. 85 Berlin. Einblicke in die multikulturelle und politische Metropole bis in Berlin Maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 399, ; incl. 4 Ü/DZ/DU/WC/F; EZ auf Anfrage/inkl. Eintritte laut Programm Infos unter 02303/ Kursnr.: W1008 Forum Unna Lernen Sie das multikulturelle Kreuzberg von innen kennen. Weitere Programmpunkte beim Besuch in der Europa-Metropole: Bundestagssitzung, Reichstagsgebäude, Hauptstadtstudio ARD, taz-redaktion, interkulturelles Training, Besuch Synagoge/Moschee Sprachförderung in Theorie und Praxis bei Kindern mit Migrationshintergrund bis in Hamminkeln-Dingden Maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 79, Infos unter 02852/ Kursnr.: LW818 Akademie Klausenhof ggmbh Ziel der Fortbildung ist es, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, die individuellen sprachlichen Probleme der Kinder mit Migrationshintergrund erkennen und Strategien entwickeln zu können, um die Kinder entsprechend ihren Problemen sprachlich individuell zu fördern. 87 Kompetenz in der Konfliktarbeit mit Einzelnen bis in Düsseldorf maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 980, ; 620,, zahlbar in 4/2 Raten Kenntnisse in Mediation, Coaching, Supervision, Pädagogik werden vorausgesetzt Infos unter 0211/ Forum Demokratie Düsseldorf Nicht immer sind alle Konfliktbeteiligten bereit, eigenverantwortlich und selbstvertretend mit allen anderen Beteiligten eine einvernehmliche Lösung zu erarbeiten. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit einer Konfliktarbeit, die es der/dem Einzelnen ermöglicht, die eigenen Konfliktanteile zu bearbeiten. Qualifizierung über sechs Module in 120 UStd., Zertifizierung zur/m Konfliktberater/in im Juni Vom Arbeitersport zum profitablen Investment: S04, Borussia und andere Akteure im Fußballgeschäft (mit Besuch des Museums und der Arena Auf Schalke ) bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 90, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 89 Brennpunkt Berlin : von der Zeitgeschichte in die politische Gegenwart bis in Berlin maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 390, ; EZ, HP, eigene Anreise Infos unter 0201/ Bildungswerk der Humanistischen Union NRW Das Seminar wird historische Orte der Weimarer Republik, des NS-Regimes und der SED-Herrschaft unter bürger- und menschenrechtlichem Blickwinkel aufsuchen, aber auch von der Vergangenheit beeinflusste heutige Entwicklungen der Hauptstadt diskutieren. 90 ➓ Ökonomie und Sozialstaat bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SI02409 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel In diesem Seminar geht es um Einschätzungen zur gegenwärtigen wirtschaftlichen Lage und Entwicklungen in den nächsten Jahren an den folgenden Fragestellungen: Wirtschaftspolitik was ist das? Wirtschaftliche Zusammenhänge; wirtschaftspolitische Konzepte. Es werden Handlungsmöglichkeiten in Betrieb, Gewerkschaft und Gesellschaft diskutiert. 91 Vom kohlenpott zur Europäischen Kulturhauptstadt 2010: Strukturwandel im Ruhrgebiet sehen und verstehen (mit Exkursionen auf der Route der Industriekultur) bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 180, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 92 Wofür steht der neue Präsident? Politik und Gesellschaft in den USA bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis: 130, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag; Kinderbetreuung 65 Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 93 Amsterdam: Politik, Wirtschaft und Kultur bis in Amsterdam Maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 495, ; incl. Ü/F, EZ-Zuschlag auf Anfrage Infos unter 02246/ Kursnr.: Amsterdam hinter die Kulissen geschaut, Inhalt u.a.: Stadtgeschichte, Umweltprobleme und Maßnahmen, wirtschaftliche Probleme und Perspektiven, soziale Lage, Lebensgefühl der Amsterdamer, Exkursionen zu Fuß und per ÖPNV. 94 Stätten des Naziterrors in Warschau und Treblinka, Verfolgung, Widerstand, Neubeginn bis in Warschau und Treblinka Maximal 25 Teilnehmer/-innen Preis: 580, ; incl. Flug, 480, EUR bei Eigenanreise Infos unter 0211/ Kursnr.: DGB Bildungswerk NRW e.v. In der heutigen Boomtown, die fast vollständig von den Nazis zerstört worden war, erleben wir die Spuren und Reste sowohl des Ghettosaufstands wie des Warschauer Aufstands. Wir beschäftigen uns mit deren musealer Aufarbeitung und der polnischen Gedenkkultur und treffen ZeitzeugInnen (angefragt). Wir besuchen das KZ Treblinka, Ort der Ermordung von ca vorwiegend osteuropäischen Juden und versuchen, uns mit dem System und den Opferschicksalen auseinander zusetzen. 95 Berlin aktuell Hauptstadtentwicklung, Politik, Geschichte, Kultur bis in Berlin Maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 310, ; incl. Ü/F Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Welche Auswirkungen hat der Umbau auf die Stadtstrukturen und ihre Bevölkerung? Welche sozialpolitischen, wirtschaftlichen, ökologischen und verkehrspolitischen Folgen wird das nach sich ziehen? Welche Verständigungsprobleme bestehen noch zwischen Ost und West? Gespräche und Exkursionen. 96 Hamburg: Hafen, Handel und Strukturwandel. Neue Stadt- und Lebensentwürfe im Rahmen der IBA bis in Hamburg Maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 310, ; Üb./HP Infos unter 0201/ Bildungswerk der Humanistischen Union NRW Seit kurzem findet eine internationale Bauausstellung in Hamburg statt. Insbesondere die Hafenanlagen und Elbinseln sollen in diesem Kontext neu gestaltet werden. Die Geschichte der Stadt und der Wandel in der Arbeitswelt des Hafens werden ebenso Thema sein.

11 21 >> Gesellschaft und Politik Juni bis Juli >> Gesellschaft und Politik ➓ Mediation Konfliktbewältigung durch Verhandlung Einführung bis in Köln maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 300, ; nur Seminar, Ermäßigung möglich Infos unter 0221/ Kursnr.: 59-S111 Friedensbildungswerk Köln e.v. In vielen Konflikten auch politisch, beruflich, sozial kann Mediation helfen, eine einvernehmliche Lösung zu finden. Wir lehren Mediation in fünf Stufen. In der Einführung wird das Verfahren vorgestellt und eingeübt. Möglich als erster Teil einer sechsstufigen Ausbildung. 98 Görlitz Im Osten Deutschlands und mitten in Europa bis in Görlitz maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 320, ; incl. Ü/F Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Wir werden uns im Seminar mit der Geschichte, der Gegenwart und vor allem den Perspektiven von Görlitz auseinandersetzen durch Gespräche westlich und östlich der Neiße. 99 Danzig/Sopot. Europa zwischen gestern und heute bis in Danzig/Polen maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 469, ; incl. 5 Übernachtungen/Frühstück im DZ/Du/WC, Fachführungen, Eintritte laut Programm, Ticket für ÖPNV, Fahrt nach Sopot Infos unter 02303/ Kursnr.: W1111 Forum Unna Danzig ist mit seiner großartig restaurierten Altstadt ein bedeutender Ort der Begegnung zwischen Deutschen und Polen und Heimat des Europäischen Zentrums der Solidarität. Themen: Danzig als Zankapfel zwischen Deutschen und Polen, Polen heute u.a. 100 Interessenvertretung für die oder mit den Beschäftigten bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SF02609 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Vermittlung von beteiligungsorientierter Betriebspolitik. Ein Thema im Seminar ist, wie man die Möglichkeiten des neuen Betriebsverfassungsgesetzes für eine wirksame und erfolgreiche Arbeitnehmervertretung wahrnimmt. 101 Wie kann politisches Engagement (wieder) Spaß machen? Bürger und Bürgerinnen mischen sich ein bis in Bonn maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 100, ; incl. EZ-Zuschlag Infos unter 0228/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Die Parteien- und Politikerverdrossenheit wächst. Sind die Bürgerinnen und Bürger unpolitischer geworden? Oder hat die Politik abgehoben? Wir gehen den Ursachen und Zusammenhängen auf den Grund und prüfen, wie wir als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unsere Interessen besser vertreten und auf politische und wirtschaftliche Entscheidungen erfolgreich Einfluss nehmen können. Ein Seminar in Kooperation mit der Friedrich-Spee-Akademie. 102 Europa Metropole Straßburg bis in Straßburg maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 310, ; incl. ÜB/F/DZ, EZ auf Anfrage, eigene Anreise Infos unter 05251/ Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen-Lippe / Region Paderborn-Höxter Europa vereint in einer Stadt. Europarat, Europäisches Parlament und der Gerichtshof für Menschenrechte haben ihren Sitz in der Stadt mit einer bewegenden deutsch-französischen Geschichte. Gespräche, Diskussionen, Vorträge zu aktuellen europapolitischen Themen. 103 ➓ Mediation Fortgeschrittenenkurs bis in Köln maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 325, ; Ermäßigung möglich Stufen 1-2 werden vorausgesetzt. Infos unter 0221/ Kursnr.: 59-S33 Friedensbildungswerk Köln e.v. Mediation Vermittlung in Konflikten. Dieser Kurs wendet sich an alle, die schon Erfahrung in Mediation haben. Stufe 3 der Fortbildung plus gut gerüstet für eine neue Lebensphase bis in Nieheim maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 230, ; incl. VP/EZ-Zuschlag 8, pro Nacht Infos unter 05274/ Weberhaus Nieheim Kolping-Bildungsstätte Standortbestimmung zum Ende der Berufstätigkeit. Es werden Themen behandelt wie der Umgang mit dem Älterwerden, Gestaltung der frei gewordenen Zeit, gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen. 105 Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg bis in Düsseldorf maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 95, ; Ermäßigung möglich ab 10 TN Infos unter 0211/ Forum Demokratie Düsseldorf Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation von Marshall Rosenberg. 106 Deutschland, Israel und Palästina: Schuldfragen, Interessen und politische Sympathien im Nahostkonflikt bis in Pöcking maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 130, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 107 Arbeitswelt gestern und heute bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SF02709 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel In dem Seminar geht es u.a. um Arbeitswelt und Arbeitsbeziehungen; Arbeiterprotest und Abwehrstreiks; Perspektiven und die Zukunft der Arbeitswelt; Instrumente und Verbündete einer neuen Regulierung und Humanisierung der Arbeitswelt. 108 In der Bezirksvertretung müssen Sie wissen bis in Stenden maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 125, ; incl. Übernachtung/VP, TN-Unterlagen Für politisch Aktive und Interessierte Infos unter 02833/57 50 Bildungswerk Stenden Überblick über Anforderungen und Spezifika kommunalpolitischer Arbeit, rechtliche Rahmenbedingungen, Fraktionsarbeit, Einführung in grundlegende Arbeitsfelder von KommunalpolitikerInnen anhand von Fallbeispielen, Tipps für praktisches Handeln. 109 West-Ost-GrenzGänge bis in Helmstedt-Werbellin maximal 25 Teilnehmer/-innen Preis: 550, ; Ü/F/Eintritte/Transfers Infos unter 0231/ Kursnr.: Heinrich-Böll-Stiftung NRW Helmstedt Magdeburg Brandenburg Potsdam Berlin Wandlitz Werbellinseee Eberswalde Oder... Landschaft Leute Geschichte Geschichten... selbst erfahren auf dem Rad und nicht auf dem hohen Ross. 15. Grenzgang mit neuen Etappen. 110 ➓ Arbeits- und Gesundheitsschutz bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SB02809 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Die Teilnehmer/-innen sollen ihre Kenntnisse über betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz erweitern und neue Kenntnisse erwerben, grundsätzliche Ziele des Arbeits- und Gesundheitsschutzes erkennen sowie Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz erweitern. 111 Die Wirtschaft in der wir leben kein Buch mit sieben Siegeln bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SF02809 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Das Seminar vermittelt ökonomische Grundkenntnisse wie die Funktionsweise der Marktwirtschaft, alternative gewerkschaftliche Wirtschaftskonzepte und hilft, die Komplexität wirtschaftlicher Prozesse besser deuten zu können. 112 ➓ Situation und Interessen junger Arbeitnehmer/-innen im Betrieb II bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SL02809 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Vermittlung von aufbauenden Kenntnissen der sozialen und ökonomischen Zusammenhänge in Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft. Theorie und Praxis der Interessenvertretung der Arbeitnehmer/-innen in Betrieb, Gewerkschaft und Gesellschaft. 113 So funktioniert der Stadtrat bis in Düsseldorf maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 75, ; ohne VP, TN-Unterlagen Für politisch Aktive und Interessierte Infos unter 02833/57 50 Bildungswerk Stenden Einführung in die kommunalpolitische Arbeit, Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen der Rats-, Ausschuss- und Fraktionsarbeit. Einführung in die Arbeitsfelder von KommunalpolitikerInnen anhand von Fallbeispielen, Tipps für praktisches Handeln. 114 ➓ Mediation Vertiefungsseminar bis in Köln maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 350, ; nur Seminar, Ermäßigung möglich Seminarstufen1-3 werden vorausgesetzt. Infos unter 0221/ Kursnr.: 59-S44 Friedensbildungswerk Köln e.v. Erweiterung der MediatorInnenfähigkeit, Stärkung der eigenen Vermittlungskompetenz, weitere Schritte der Vermittlung in Konflikten. Kombinierbar mit Kompetenzseminar (Stufe 4 der Fortbildung). 115 Sommeruniversität 2009 Ist unsere Welt noch zu retten? bis in Warendorf maximal 80 Teilnehmer/-innen Preis: 369, ; inkl. Ü/VP Infos unter 02581/ Kursnr.: 013K43 Kath. Landvolkshochschule Freckenhorst Klimawandel und Globalisierung Auswirkungen auf Mensch und Gesellschaft

12 23 >> Gesellschaft und Politik Juli bis August >> Gesellschaft und Politik Globalisierung der Wirtschaft bis in Bad Münstereifel maximal 28 Teilnehmer/-innen Preis: 150, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Die globale Finanzkrise, die Auswirkungen der Deregulierung des Finanzsektors auf die Wirtschafts- und Sozialpolitik, Akteure der Globalisierung und ihre Interessen, Nutznießer und Verlierer der Globalisierung, die globalisierungskritische Gegenbewegung und ihre Ziele. 117 Wie viel Tarifpolitik braucht der Mensch zum Leben? bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis auf Anfrage Kinderbetreuung möglich Infos unter 02324/ Kursnr.: SF03109 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel In dem Seminar werden die tariflichen und vertraglichen Regelungen zur Tarifpolitik erarbeitet. Die Teilnehmer/-innen werden mit den Grundzügen der Rechtssystematik und mit den wesentlichen Abläufen der tarifpolitischen Willensbildung vertraut gemacht. 118 Arbeitswelt gestern und heute bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SF03209 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel In dem Seminar geht es u.a. um Arbeitswelt und Arbeitsbeziehungen; Arbeiterprotest und Abwehrstreiks; Perspektiven und die Zukunft der Arbeitswelt; Instrumente und Verbündete einer neuen Regulierung und Humanisierung der Arbeitswelt. 119 Die Wirtschaft in der wir leben kein Buch mit sieben Siegeln bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis auf Anfrage Infos unter 02324/ Kursnr.: SG03209 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Das Seminar vermittelt ökonomische Grundkenntnisse wie die Funktionsweise der Marktwirtschaft, alternative gewerkschaftliche Wirtschaftskonzepte und hilft, die Komplexität wirtschaftlicher Prozesse besser deuten zu können. 120 Die Zukunft von Ehe, Beziehungen und Familie Familienpolitik im 21. Jahrhundert bis in Bad Münstereifel Preis: 150, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Immer mehr Scheidungen und Single-Haushalte werden registriert; die Geburtenrate stagniert auf niedrigem Niveau und die Zahl außerehelich geborener Kinder steigt. Gibt es für Ehe und Familie in der Bundesrepublik noch eine Zukunft? 121 C Aktive Lebensgestaltung im Alter Seminar für Frauen ab bis in Bad Münstereifel maximal 28 Teilnehmerinnen Preis: 80, ; ermäßigt: 50, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Über den Austausch eigener Erfahrungen hinaus sollen folgende Themen angesprochen werden: Verschiedene Lebenskonzepte im Alter, alternative Wohnprojekte, wovon müssen wir Abschied nehmen, was können wir neu begründen? 122 Dokumentarfilm in der Informationsgesellschaft Wahrheit oder Manipulation Von der Idee zum fertigen Film bis in Hattingen maximal 12 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis: 165, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag; Kinderbetreuungskosten 65 Euro Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 123 Zwischen Aufklärung, Fiktion und Unterhaltung Welche Wahrheit zeigen politische Filme? bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis: 130, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag; Kinderbetreuung 65 Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 124 In Gottes Namen? Politik und religiöser Extremismus bis in Paderborn maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 22, ; incl. ÜB/VP/DZ. EZ auf Anfrage Infos unter 05251/ Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen-Lippe / Region Paderborn-Höxter Religiosität scheint in vielen Staaten wieder Konjunktur zu haben. Dabei erstarken auch und gerade radikal ausgerichtete Glaubensgemeinschaften. Wo liegen die Ursachen dafür? Sind diese Gruppierungen eine Gefahr für unsere Demokratie? Das Seminar beleuchtet aktuelle Entwicklungen, die in Deutschland ihren Einfluss geltend machen. 125 Berlin mal anders Auf den Spuren der DDR bis in Berlin maximal 25 Teilnehmer/-innen Preis: 120, ; incl. Übernachtung und Verpflegung Für Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren Infos unter 0231/ Kursnr.: Heinrich-Böll-Stiftung NRW Für Jugendliche, die Lust haben, hinter die Kulissen des politischen Berlins heute und zu Zeiten der DDR zu blicken: Besuch des Bundestages, Gespräch mit jungen Abgeordneten und spannende Besuche an Stätten des Geschehens. 126 ➓ Arbeits- und Gesundheitsschutz bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis auf Anfrage Kinderbetreuung möglich Infos unter 02324/ Kursnr.: SB03409 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Die Teilnehmer/-innen sollen ihre Kenntnisse über betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz erweitern und neue Kenntnisse erwerben, grundsätzliche Ziele des Arbeits- und Gesundheitsschutzes erkennen sowie Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz erweitern. 127 Interessenvertretung für die oder mit den Beschäftigten bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis auf Anfrage Kinderbetreuung möglich Infos unter 02324/ Kursnr.: SF03409 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Vermittlung von beteiligungsorientierter Betriebspolitik. Ein Thema im Seminar ist, wie man die Möglichkeiten des neuen Betriebsverfassungsgesetzes für eine wirksame und erfolgreiche Arbeitnehmervertretung wahrnimmt. 128 ➓ Situation und Interessen junger Arbeitnehmer/-innen im Betrieb II bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis auf Anfrage Kinderbetreuung möglich Infos unter 02324/ Kursnr.: SL03409 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel Vermittlung von aufbauenden Kenntnissen der sozialen und ökonomischen Zusammenhänge in Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft. Theorie und Praxis der Interessenvertretung der Arbeitnehmer/-innen in Betrieb, Gewerkschaft und Gesellschaft. 131 In der Bezirksvertretung müssen Sie wissen bis in Kerken maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 75, ; inkl. TN-Unterlagen Für politisch Aktive und Interessierte Infos unter 02833/57 50 Bildungswerk Stenden Überblick über Anforderungen und Spezifika kommunalpolitischer Arbeit, rechtliche Rahmenbedingungen, Fraktionsarbeit, Einführung in grundlegende Arbeitsfelder von KommunalpolitikerInnen anhand von Fallbeispielen, Tipps für praktisches Handeln. 129 Unbekannter Nachbar Belgien bis in Brüssel maximal 25 Teilnehmer/-innen Preis: 445, ; incl. Fahrt ab Düsseldorf; EZ zzgl. 150 Infos unter 0211/ Kursnr.: DGB Bildungswerk NRW e.v. Mehr als Pommes Frites und Bier! Wie wir ist Belgien eine verspätete Nation, aber mit Kolonialgeschichte, und teilweise daraus bedingter Migrationsbevölkerung. Wir beschäftigen uns mit seinen 3 Sprachen und Kulturen, den historischen Hypotheken mit Deutschland, mit den Spuren der Arbeiterbewegung in Gent, außerdem mit Belgiens Umgang mit Separatismus, und Rechtsextremismus 130 Zwischen Kommerz und politischem Missbrauch Wie der Sport durch Politik und Wirtschaft instrumentalisiert wird bis in Sundern-Hachen maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 120, ; inkl. EZ-Zuschlag Infos unter Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Wann dient der Sport der Gesundheit, dem sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft und der Völkerverständigung? Wann wird er für fragwürdige und verdeckte politische und wirtschaftliche Ziele benutzt? Wir analysieren negative und positive Beispiele aus Geschichte und Gegenwart. Gemeinsam erproben wir unterschiedliche Sportarten 132 So funktioniert der Stadtrat bis in Kerken maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 125, ; inkl. VP, TN-Unterlagen Für politisch Aktive und Interessierte Infos unter 02833/57 50 Bildungswerk Stenden Einführung in die kommunalpolitische Arbeit, Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen der Rats-, Ausschuss- und Fraktionsarbeit. Einführung in die Arbeitsfelder von KommunalpolitikerInnen anhand von Fallbeispielen, Tipps für praktisches Handeln. 133 Radkultur-Tour Auf Reifenbreite durchs Revier bis in Ruhrgebiet maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 320, ; Gepäcktransfer Infos unter 0201/ Paul-Gerlach-Bildungswerk der AWO Von der Montanregion zur Kulturmetropole. Die Tour zeigt auf teilweise wunderschönen und verschwiegenen Wegen die Wandlung vom hässlichen Entlein zu einer attraktiven Region mit hoher Lebensqualität. 134 Berlin Vom Symbol der Teilung zum neuen Zentrum in Deutschland und Europa? bis in Berlin maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 240, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter:

13 25 >> Gesellschaft und Politik August bis September >> Gesellschaft und Politik Wer die Wahl hat, hat die Qual Parteien und Wahlvolk am Vorabend der Bundestagswahl bis in Bonn maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 100, ; incl. EZ-Zuschlag Infos unter 0228/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Gemeinsam ziehen wir Bilanz der vier Jahre Regierungszeit der Großen Koalition. Hat sie die Ziele erreicht, die sie sich 2005 gesetzt hat? Wie wird sich die veränderte Parteienlandschaft auf die Wahlchancen der Parteien, auf die Regierungsbildung, das Wahlverhalten und die Parteien- und Politikerverdrossenheit der Bürger und Bürgerinnen auswirken? Gibt es politische Alternativen zur Großen Koalition? 136 ➓ Mediation Kompetenzseminar bis in Köln maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 350, ; nur Seminar, Ermäßigung möglich Seminarstufen 1-4 werden vorausgesetzt. Infos unter 0221/ Kursnr.: 59-S55 Friedensbildungswerk Köln e.v. Stärkung und Vertiefung der eigenen Mediationskompetenz, Konfliktanalysen. Interkulturelle Mediation, Täter-Opfer-Ausgleich. 137 Medien und Politik bis in Bad Münstereifel maximal 28 Teilnehmer/-innen Preis: 150, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Welche Möglichkeiten bieten uns unsere Medien zur politischen Information? Zwischen Manipulation und erweiterter Mitwirkung der Bürger reichen die Einschätzungen. Wir wollen die Zusammenhänge diskutieren: Wie funktionieren die Medien, welche Nachrichten werden verschwiegen? Wie können die Bürger selbst die Medien zur eigenen Darstellung ihrer Themen nutzen? Wir analysieren Beispiele und sprechen vor Ort mit Programmmachern. 138 Der Standort D im internationalen Wettbewerb Sind Globalisierung und soziale Gerechtigkeit miteinander vereinbar? bis in Pöcking maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 130, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 139 Köln er-fahren bis in Köln maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 300, ; Seminarkosten Infos unter 0221/ Kursnr.: 60-G1 Friedensbildungswerk Köln e.v. Köln einmal abseits von Dom und Karneval erleben. Wir erfahren die schönen und weniger schönen Seiten der Stadt und der Stadtpolitik. 140 Vom kohlenpott zur Europäischen Kulturhauptstadt 2010: Strukturwandel im Ruhrgebiet sehen und verstehen (mit Exkursionen auf der Route der Industriekultur) bis in Hattingen Maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 180, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 141 Sachsen eine politische Landeskunde bis in Dresden Maximal 38 Teilnehmer/-innen Preis: 390, ; /DZ, 5-Sterne-Hotel, inkl. Ü, F, HP, Bustransfer ab/bis Essen Infos unter 05482/ Deutschland- und Europapolitisches Bildungswerk NRW Dresden verdeutlicht in besonderem Maße die Probleme der Stadtentwicklung in den neuen Ländern mit den Zäsuren von 1945 und Die Stadt ist aber auch das politische Zentrum Sachsens und profiliert sich als HighTech-Region. 142 Erfurt Thüringens Hauptstadt auf dem Weg in die Zukunft bis in Erfurt Maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 330, ; incl. Ü/F Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Die Beschäftigung mit Erfurts Historie ist Ausgangspunkt für eine analytische Zeitreise, bei der wie uns vor allem mit den Veränderungen der Stadt in den letzten zwanzig Jahren auseinandersetzen wollen. Durch Exkursionen und Expertengespräche wollen wir mehr über Arbeit und Leben in Erfurt erfahren. Dabei werfen wir auch einen Blick auf die Verhältnisse in Jena, dem Thüringer Rivalen von Erfurt. 143 Der Islam als politische und religiöse Bewegung Eine große Weltreligion besser verstehen bis in Bonn Maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 100, ; inkl. EZ-Zuschlag Infos unter 0228/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Wie ist der Islam entstanden, was sind seine Glaubensgrundlagen? Welche unterschiedlichen politischen und religiösen Strömungen haben sich weltweit daraus entwickelt? Fallstudien verschiedener islamischer Länder machen uns Unterschiede und Gemeinsamkeiten bewusst. Wir zeigen Wege auf für ein friedliches Miteinander der Religionen. 144 Dessau. Perspektiven und Hoffnungen einer Kultur- und Industrieregion im Wandel bis in Dessau Maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 389, ; incl. 4 Ü/F, DZ/DU/WC, EZ auf Anfrage, Eintritte laut Programm Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1003 Forum Unna Geschichte und Gegenwart einer mit zweimal als Welterbe geehrten Kulturregion stehen im Mittelpunkt. Bauhauszentrum und Gartenreich Dessau-Wörlitz, Braunkohletagebau und klassizistische Schlösser. Entdecken Sie die Gegensätze einer Region vor Ort Münstereifeler Literaturgespräch. Radikales Erzählen bis in Bad Münstereifel maximal 28 Teilnehmer/-innen Preis: 120, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Den Schweizer Peter Stamm ( Wir fliegen ), die Deutsche Tanja Dückers ( Hausers Zimmer ) und den Österreicher Johannes Gelich ( Der afrikanische Freund ) verbindet bei aller Unterschiedlichkeit der Themen die Lust am radikalen Erzählen. Ihr Schreiben ist nicht strategisch angelegt etwa im Blick auf einen vermeintlichen gesellschaftlichen Auftrag von Literatur. Das Artifizielle ihrer Texte verschwindet hinter der Unerhörtheit der geschilderten Ereignisse. Wir sprechen mit Tanja Dückers, Johannes Gelich und Peter Stamm über die Motive solch kraftvollen Schreibens und die Wirkung ihres Hellhörigkeit auslösenden Erzählens. 146 Globale Ungleichheit Hat die Politik vor Hunger, Seuchen und Armut kapituliert? bis in Hattingen Maximal 18 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis: 130, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag; Kinderbetreuung 65, Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 148 Breslau/Krakau. Zwei Städte in Polen mit unterschiedlicher Vergangenheit bis in Breslau und Krakau/Polen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 479, ; incl. 5 Ü/Frühstück im DZ/DU/WC; Fahrkarte für ÖPNV; Transfer nach Krakau und Auschwitz Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1114 Forum Unna Endecken Sie mit uns die Stadt Breslau mit einem Einblick in die Stadtgeschichte, die deutsche und polnische. In Krakau und Auschwitz lernen wir die Geschichte der Juden kennen. Des Weiteren: Krakauer In-Viertel, Polen und ihre Geschichte heute u.a. 147 Vom Ende der DDR zum Aufbau Ost Wie steht es heute um die deutsche Einheit? (mit Besuch im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig und Strukturwandeltour ins Chemie-Dreieck ) bis in Leipzig maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 240, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 149 Wie viel Tarifpolitik braucht der Mensch zum Leben? bis in Sprockhövel maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis auf Anfrage Kinderbetreuung möglich Infos unter 02324/ Kursnr.: SE03809 IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel In dem Seminar werden die tariflichen und vertraglichen Regelungen zur Tarifpolitik erarbeitet. Die Teilnehmer/-innen werden mit den Grundzügen der Rechtssystematik und mit den wesentlichen Abläufen der tarifpolitischen Willensbildung vertraut gemacht. 150 Rom unter deutscher Besatzung: Zeit der Resistenza bis in Rom/Ostia maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 550, ; MZ: 550,, DZ: 600, HP Infos unter 0201/ Bildungswerk der Humanistischen Union NRW Dieses Seminar führt zu den Orten und Zeitzeugen einer weitgehend unbekannten Geschichte Roms: zu den Aktionen des organisierten und spontanen Widerstands gegen den NS-Terror. Es beleuchtet das Schicksal der jüdischen Bevölkerung Roms und die Politik des Vatikans in dieser Zeit. 151 Hamburg Tor zur Welt bis in Hamburg maximal 36 Teilnehmer/-innen Preis: 390, ; Innenstadthotel, incl. Bustransfer ab Soest/Paderborn Ü/HP/DZ Infos unter 05482/ Deutschland- und Europapolitisches Bildungswerk NRW Die Hafenstadt ist geprägt durch den Hafen mit Dienstleistungen und Gütern jedweder Art. Daneben war Hamburg jedoch auch immer Ausgangspunkt großer Migrationswellen und geprägt durch soziale Segregation. Das Seminar zeigt die unterschiedlichsten Facetten der Hansestadt. 152 Mediation am Wochenende bis in Düsseldorf maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 1.400, ; in 4 Raten, Ermäßigung ab 10 TN Infos unter 0211/ Forum Demokratie Düsseldorf Mediation ist ein Verfahren der konsensorientierten Konfliktarbeit. Das Verfahren ist in nahezu allen Bereichen des privaten wie öffentlichen Lebens wirkungsvoll einsetzbar. In einem 200 UStd. umfassenden Curriculum werden das Verfahren und entsprechende Methoden für viele Einsatzfelder vermittelt. Sechs Wochenendseminare und zwei Wochenseminare, hier Einführungswochenende. Zertifizierung.

14 27 >> Gesellschaft und Politik September bis Oktober >> Gesellschaft und Politik Leipzig 20 Jahre nach der Wende: Der Wandel der Stadt und die Veränderungen im Leben der Menschen bis in Leipzig Maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 320, ; incl. Ü/F Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Wir wollen uns mit den Ereignissen von damals beschäftigen: Wir machen einen Rundgang auf den Spuren der friedlichen Revolution und setzen uns mit dem System des Staatsapparates auseinander. Wir werden fragen, wie die Akteure von damals die Resultate der Wende einschätzen mit dem Abstand von zwanzig Jahren. Und wir werden aber auch das Leipzig von heute erkunden. 154 Industrieller Strukturwandel im Bergischen Land bis in Bergisch Gladbach Maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 290, ; incl. Ü/F Infos unter 02191/ Kursnr.: 1 Gesellschaft für Weiterbildung und Kultur e.v. Anhand von Betriebsbesichtigungen und Gesprächen mit Betriebsleitung und Mitarbeitern, Diskussionen mit Politikern des Kreises und Besichtigungen von Industriedenkmälern und -museen soll der industrielle Strukturwandel erlebbar gemacht werden. 155 Die Guts- und Parkanlagen von Rügen Eine Reise durch die Kultur- und Zeitgeschichte der Insel bis auf Rügen, Boldevitz Maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 370, ; Ü/VP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Die Guts- und Parkanlagen sind ein bedeutendes Kulturerbe der Insel Rügen. Die Teilnehmenden werden in Theorie und bei Erkundungen von Guts- und Parkanlagen die reichhaltige Kulturlandschaft Rügens kennenlernen, und sich über die gesellschaftspolitischen Hintergründe der Insel informieren. Sie sollten über ein gewisses Maß an körperlicher Fitness verfügen und auch einige Strecken auf dem Fahrrad absolvieren können! 157 Europa unter der Lupe: Historische Gräben, politische Zusammenarbeit und europäischer Alltag zwischen Aachen, Lüttich und Maastricht (mit zweitägiger Exkursion ins Dreiländereck) bis in Hattingen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 230, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 156 China und Indien auf der Überholspur: Wachstumslokomotiven für alle oder Konkurrenten um Produktion und Arbeitsplätze? bis in Hattingen Maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 130, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 158 Straßburg. Eine europäische Erzählung. Franzosen und Deutsche in Europa bis in Straßburg/Frankreich Maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 429, ; incl. 5 Ü/Frühstück, DZ/DU/WC, EZ auf Anfrage, incl. ÖPNV + Eintritte lt. Programm Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1118 Forum Unna Europa vereint in einer Stadt. Europarat, Eurokorps, Europäisches Parlament und der Gerichtshof für Menschenrechte haben ihren Sitz in der deutsch-französischen Stadt, die auf eine wechselvolle Geschichte zurück blicken kann. Entdecken Sie Europa! 159 Dresden und die Sächsische Schweiz bis in Dresden Maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 450, ; Ü/F, Floßfahrt, Führungen, Eintritte Infos unter 0221/ Kursnr.: DÖ91-67 Dresden, das Elbflorenz, wird in entscheidendem Maße von der Elbe geprägt. Durch diese einmalige Verbindung von Großstadt und Flusslandschaft wurde das Gebiet von der UNESCO als Welterbe Dresdner Elbtal ausgezeichnet. In den letzten Jahren hat sich Dresden zu einer interessanten Wirtschafts- und Kulturmetropole entwickelt, die in einem konfliktreichen Spannungsfeld zwischen Tradition und Erneuerung steht. Sie übernachten unweit der Innenstadt in einer ruhigen Hafengegend in einem renovierten Dampferschiff an der Elbe mit Flussblick. 161 Müssen wir den PKW aus dem Verkehr ziehen? Mobil bleiben trotz Klimaschutz! bis in Bonn maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 100, ; incl. EZ-Zuschlag Infos unter 0228/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Am globalen Klimawandel hat auch der explosionsartig wachsende Verkehr seinen Anteil. Lässt sich unsere Mobilität nicht umweltverträglicher gestalten? Welche Rolle werden Flugzeuge, Autos, Bahnen und Busse zukünftig spielen? Wir erarbeiten uns die vielfältigen Zusammenhänge zwischen Verkehr, Wirtschaft, Gesellschaft und Klimaänderung und zeigen Handlungsmöglichkeiten auf der individuellen und politischen Ebene auf. 160 Politik, Wirtschaft und Kultur einer Millionenstadt: Köln hinter die Kulissen geschaut bis in Köln maximal 17 Teilnehmer/-innen Preis: 130, ; zzgl. Verpflegung, Fahrtkosten vor Ort Infos unter 02246/ Kursnr.: Sie besuchen verschiedene Institutionen, die Köln so funktionieren lassen, wie wir es kennen: u.a. Kölner Stadtanzeiger, Ford, WDR, Chorweiler und ähnliche Einrichtungen. Besonderheit: Über den Dächern des Kölner Doms. 162 Mauerfall-Tour Wo einst die Mauer stand bis in Berlin Preis: 380, ; Gepäcktransfer Infos unter 0201/ Paul-Gerlach-Bildungswerk der AWO Erleben Sie auf ganz besondere Weise die Dimension der Teilung der Stadt. Auf einer viertägigen Fahrradtour entlang dem gesamten Verlauf der Mauer erfahren Sie wie sich die Berliner auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs eingerichtet haben. 163 Berlin aktuell Hauptstadtentwicklung, Politik, Geschichte, Kultur bis in Berlin maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 330, ; incl. Ü/F Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Welche Auswirkungen hat der Umbau auf die Stadtstrukturen und ihre Bevölkerung? Welche sozialpolitischen, wirtschaftlichen, ökologischen und verkehrspolitischen Folgen wird das nach sich ziehen? Welche Verständigungsprobleme bestehen noch zwischen Ost und West? Gespräche und Exkursionen. 164 Tolerantes Köln?! Verschiedene Kulturen in einer Millionenstadt bis in Köln maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 125, ; zzgl. Verpfl., Unterkunft, Fahrtkosten Infos unter 02246/ Kursnr.: Das Seminar sucht das Gespräch mit Vertretern und Institutionen unterschiedlicher Kulturkreise in Köln: u.a. Besuch einer Moschee, einer Sikh-Gemeinde und einer Synagoge. Diskussion mit Verbänden zur Unterstützung von Asylbewerbern u.v.m. 165 Hamburg. Globalisierung Das Tor zur Welt? Lokale Begegnungen in globalen Zusammenhängen bis in Hamburg maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 409, ; incl. 4 Ü/DZ/DU/WC/F; EZ auf Anfrage; Eintritte lt. Programm Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1010 Forum Unna Für Hamburg, das Tor zu Welt, ist Globalisierung ein zentrales Thema. Neben der historischen Entwicklung betrachten wir an zahlreichen aktuellen Beispielen kritisch und kontrovers die Perspektiven und Folgen für Politik, Wirtschaft und Mensch. 166 Mediation alternative Konfliktlösung bis in Düsseldorf Preis: 200, ; Ermäßigung möglich ab 10 TN Infos unter 0211/ Forum Demokratie Düsseldorf Mediation ist ein Verfahren der konsensorientierten Konfliktarbeit. Das Verfahren ist in nahezu allen Bereichen des privaten wie öffentlichen Lebens wirkungsvoll einsetzbar. In einem 200 UStd. umfassenden Curriculum werden das Verfahren und entsprechende Methoden für viele Einsatzfelder vermittelt. Hier Einführungsseminar. Zertifizierung. 167 Boston Wiege der amerikanischen Demokratie bis in Boston maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 1950, Infos unter 0201/ Paul-Gerlach-Bildungswerk der AWO Die Stadt an der Ostküste der USA verbindet europäische Werte mit der Vielfalt einer amerikanischen Gesellschaft, die zum ersten Male in der Geschichte des Landes mit Barack Obama einen afroamerikanischen Präsidenten gewählt hat und plötzlich spürst du, dass du älter wirst Perspektiven für einen neuen Lebensabschnitt bis auf Baltrum maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 390, ; incl. Ü/VP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Das Seminar dient dem Austausch eigener Erfahrungen und dem Nachdenken über die gesellschaftliche Wirklichkeit des Älterwerdens. Vor allem geht es um den Versuch, motivierende Ideen für diesen neuen Lebensabschnitt zu entwickeln also das Schwierige nicht zu verdrängen und neue Chancen zuzulassen. 169 Warschau. Das Herz Polens bis in Warschau/Polen maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 489, ; 5 Ü/F im DZ mit DU/WC; Eintritte lt. Programm; Ticket für ÖPNV Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1112 Forum Unna Was macht die polnische Hauptstadt bei Besuchern so beliebt? Wir blicken auf die leidvolle Geschichte der Stadt, auf die rasante wirtschaftliche Entwicklung der letzten Jahre und das große kulturelle Angebot der Metropole. Mit Treblinka-Besuch u.a.

15 29 >> Gesellschaft und Politik Oktober bis Dezember >> Gesellschaft und Politik Erlebnispark Ruhrgebiet bis in Unna Maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 370, ; incl. Ü/F, Eintritte, Transfers Infos unter 0231/ Kursnr.: Heinrich-Böll-Stiftung NRW Abbruch, Umbruch, Aufbruch, Montan-Ruinen, Biotope, Feucht-Soziotope. Wandel einer Region in Selbsterfahrung mit dem Rad, meist auf überraschend reizvollen Wegen. 20. Kult-Tour durch die EU-Kulturhauptstadt Amsterdam Zukunftsprojekte und historische Spurensuche bis in Amsterdam Maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 450, ; Ü/F, Führungen, Eintritte, Fahrten innerhalb Amsterdams Infos unter 0221/ Kursnr.: DÖ94-67 Auf dieser Reise tauchen Sie ein in die Geschichte und aktuellen Entwicklungen Amsterdams. Sie starten die Woche im Historischen Museum, sprechen über die Besatzerzeit und mit einem niederländischen Schriftsteller über alltägliche Beziehungen zwischen den beiden Nachbarländern. Sie nähern sich aber auch unbekannten Stadtteilen Amsterdams. 172 Anders Lehren und Lernen, Szenen aus der Ideenwelt und Praxis der Reformpädagogik und alternativer Schulen bis in List/Sylt Maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 290, ; DZ, VP, EZ: 340, Infos unter 0201/ Bildungswerk der Humanistischen Union NRW Immer wieder wurde über Möglichkeiten und Vorgehensweisen eines anderen, zwanglosen und kreativen Lernens reflektiert. Wir wollen Beispiele, Pläne, Personen aus der Reformpädagogik und den Alternativschulen vorstellen und diskutieren. 173 Vogelsang ip bis in Simmerath Maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 390, ; inkl. Ü/HP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang in der Eifel wurde als Schulungsstätte des NS-Regimes errichtet. Seit 2006 ist Vogelsang ip Internationaler Platz neu eröffnet und steht mit seinem Bildungsangebot für einen Ort der Toleranz, des Miteinanders und der Begegnung. Schwerpunkte dieses Bildungsurlaubs sind die Architektur des NS-Zeit, die manipulierte Jugend-Erziehung im Nationalsozialismus, Rechtsextremismus heute und Gegenstrategien und der Nationalpark Eifel. 174 Gesunde Ernährung dank Brüssel? Verbraucherschutz und Verbraucherpolitik in der Europäischen Union bis in Bonn maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 100, ; incl. EZ-Zuschlag Infos unter 0228/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Schützt uns die europäische Politik vor Gammelfleisch und genveränderten Lebensmitteln? Wir untersuchen die konventionelle und biologische Lebensmittelproduktion und die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit; wir beleuchten die Verbraucherpolitik in Deutschland und der EU und erschließen uns unsere Rechte und Handlungsmöglichkeiten als Verbraucherinnen und Verbraucher. 175 Weltgeschichte bis auf Spiekeroog maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 365, ; incl. Ü/VP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Weltweit werden Entwicklungen, Probleme, Chancen nicht zuletzt durch die jeweilige Landesgeschichte bestimmt. Dank der magistra vitae verstehen wir das Heute besser, können Lehren aus der Vergangenheit ziehen, einen Blick in die Zukunft wagen. Zurückgezogen auf einer Nordseeinsel wagen wir den Blick zurück auf 5000 Jahre Menschheitsgeschichte. Der Schwerpunkt liegt auf Europa ohne die anderen Weltregionen zu vernachlässigen. 176 Älter werden im Beruf Für Frauen und Männer ab bis auf Norderney/Nordsee maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 395, ; incl. Ü/VP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Älter werden im Beruf, diesen Umstand als Altersgewinn zu betrachten anstatt als Altersverlust wer möchte das nicht? Wie erleben wir den Umgang mit jungen Führungskräften und Kollegen? In welchem Unternehmen werden ältere Mitarbeiter und ihre Erfahrungen gewürdigt? Die Teilnehmer haben Gelegenheit, ihre persönliche Zukunft geistig neu zu gestalten, neue Ziele zu formulieren und einen Aktionsplan zu erstellen. >> Welche Abkürzungen und Symbole finden Verwendung? ➓ Vor- bzw. Rückgriffszusammenfassung möglich C Bildungsangebote für Frauen barrierefrei, behindertenger. WC vorhanden AN Arbeitnehmer/-innen TN Teilnehmer/-innen HP Halbpension Ü Übernachtung Fr Frühstück VP Vollpension 177 Entwicklungsländer Gewinner oder Verlierer der Globalisierung? Wie nachhaltig ist die internationale Entwicklungszusammenarbeit? bis in Bonn maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 100, ; incl. EZ-Zuschlag Infos unter 0228/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Welche Auswirkungen hat die Globalisierung auf die verschiedenen Wirtschaftsräume und einzelne Länder? Wie kann Entwicklung umweltverträglich und nachhaltig werden? Wir erörtern die wahrscheinlichen Zukunftstrends und diskutieren über eine neue Rolle für internationale Institutionen und die Entwicklungspolitik 178 Rügen im Wandel Leben und Arbeiten auf Deutschlands größter Insel bis in Binz/Rügen maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 395, ; incl. Ü & HP Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg Rügen, Deutschlands größte Insel, ist zu einer Attraktion für viele Besucher aus den alten Bundesländern geworden. Häufig wird aber vergessen, wie die Rüganer selbst leben, was sie über die Vereinigung denken und wie sie ihre Zukunft und die Perspektiven der Insel sehen. 179 Berlin Hauptstadt mit vielen Gesichtern bis in Berlin maximal 25 Teilnehmer/-innen Preis: 420, ; incl. Zugfahrt, ÜF Infos unter 0201/ Paul-Gerlach-Bildungswerk der AWO Die Hauptstadt ist mit ihrer ohnehin schon wechselvollen Geschichte in ständiger Veränderung. Viele Aufgaben, wie z.b. die Neugestaltung eines Stadtzentrums und das Zusammenwachsen zweier Stadthälften, stellen Berlin vor neuartige Probleme. 180 Vor der Rente eine Entdeckungstour Ideen für die Zeit danach bis in Berlin maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 300, ; incl. Ü/F Infos unter 05721/ Kursnr.: VHS Schaumburg... hat sicherlich jede/r, der/die sich dem Rentenalter nähert. Wir wollen Projekte von SeniorInnen kennenlernen, die etwas Neues probieren: andere Wohnformen, Selbständigkeit als zweites Standbein, Geschäftsführung für Windkraft, Kunst und Kommerz u.v.m. 181 Interkulturelle Kompetenz bis in Köln maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 320, Infos unter 0221/ Kursnr.: DB13-67 In dieser Woche entdecken Sie die Merkmale der eigenen und der fremden Kultur, analysieren Sie Unternehmens- und Teamkulturen und Verbesserungspotenziale, trainieren Sie Ihre Kommunikationsmöglichkeiten in interkulturellen Teams, lernen Sie, Ihnen fremde Situationen einzuschätzen, mit Unwägbarkeiten und Problemen souverän umzugehen. 182 Berlin. Gesellschaft und Städtebau im Wandel. 20 Jahre Mauerfall und immer noch geteilt?! bis in Berlin maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 399, ; 4 Ü/Frühstück im DZ/DU/WC; Eintritte laut Programm, Fahrkarte für ÖPNV, Leih- Fahrräder Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1015 Forum Unna 2009 jährt sich der Mauerfall in Berlin zum 20-ten Mal. Wir betrachten die gesellschaftliche und städtebauliche Entwicklung der letzten 20 Jahre und prüfen, in wie weit Berlin Ost und West zusammengewachsen ist. Mit Raderkundung an der Mauer. 183 Wer regiert die Republik? Lobbyismus und Einflussnahme auf politische Entscheidungen in Deutschland bis in Bonn maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 100, ; incl. EZ-Zuschlag Infos unter 0228/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Schuld haben die Lobbyisten! In Wirklichkeit regiert die Wirtschaft! Die Politiker werden gekauft! So kommentieren Bürgerinnen und Bürger oft politische Entscheidungen. Aber wie funktioniert Lobbyismus genau? Wie setzen Lobbyisten bestimmte Interessen im Laufe der Gesetzgebung durch? Wir untersuchen, wann die Korruption beginnt und wie der Lobbyeinfluss begrenzt werden kann. 184 Brauchen wir eine Energiewende? Energien der Zukunft und Energieeffizienz bis in Bonn maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 100, ; incl. EZ-Zuschlag Infos unter 0228/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Forum NRW Kann der Ausstoß klimaschädlicher Gase mit Energiesparen und erneuerbaren Energien tatsächlich drastisch reduziert werden? Wie sieht die Zukunft der fossilen Energien aus? Wir erarbeiten die Prinzipien und Aufgaben einer ressourcen- und klimaschonenden nachhaltigen Energiepolitik, untersuchen dabei auch die Rolle der Energiewirtschaft und diskutieren unsere eigenen Handlungsmöglichkeiten.

16 >> Ökologie und Umwelt 185 Prima Klima Was kommt nach 2012? bis in Möhnesee-Günne maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 164, ; inkl. Übernachtung Infos unter 02924/ Kursnr.: H02 Heimvolkshochschule Heinrich Lübke Klimaschutz global Was folgt auf Kyoto? Gute Beispiele aus der Praxis. Anregungen für das Handeln vor Ort. 186 Grundlagenqualifikation Erlebnispädagogik Beginn: in Kerken-Stenden u.a. Orte In Intervallen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 295, ; pro Block, incl. Übernachtung/VP Für Multiplikatoren Umwelt/Erlebnispädagogik Infos unter 02833/57 50 Bildungswerk Stenden Grundlagen, Naturerlebnisse, Klettern, Kanu, Abenteuerliche Stationen, Hochseilgarten, Erste Hilfe, Gruppen leiten. 8 Blöcke in Intervallen, einzeln buchbar. Termine: , , , , , Nordfriesisches Wattenmeer Gelungener Naturschutz in einem Nationalpark? bis in Dagebüll maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 435, ; incl. Ü & HP, EZ-Zuschlag: 50, Infos unter 02246/ Kursnr.: Sie lernen die nordfriesische Naturlandschaft mit Halligen und Inseln kennen. Seminarinhalt u.a.: Naturschutz im Nationalpark, Küstenschutz, Vogelschutz, Tourismuslenkung, Exkursionen u.a. ins dänische und nordfriesische Wattenmeer. 188 Usedom Chancen und Probleme einer Naturinsel bis in Bansin maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 495, ; incl. Ü/HP, EZ-Zuschlag: 60, insg. Infos unter 02246/ Kursnr.: Im Nordosten Deutschlands an der Ostsee gelegen bietet Usedom viele Naturräume. Inhalt: Naturschutzkonzepte & Umweltprobleme, Chancen und Risiken von Tourismus, Gespräche mit einheimischen Experten, Exkursionen zu Fuß, per Rad und mit PKW. 189 Ökologischer Gartenbau & Heilkräuterkunde bis in Bad Honnef Preis: 390, ; Übernachtung möglich Infos unter 02224/ Kursnr.: 1089 Familien- und Gesundheitszentrum Villa Schaaffhausen Grundlagen ökologischer Landwirtschaft, Gentechnik, Monokulturen, Anbauverbände. Inhalt und Anwendung von Heilkräutern, Küchenpraxis mit Wildkräutern. 190 Ökologisch-Historische Einblicke in die Elbtalaue bis in Göhrde maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 195, ; Ü/VP/DZ Infos unter 05855/ Kursnr.: 19a Bildungszentrum Göhrde Die Elbtalaue kennenlernen: Landschaft, Pflanzen, Tiere der Flussauen, Siedlungsspuren der Vorgeschichte, Hochwassergefahren, Grenzspuren, Leben und Wirtschaften im Biosphärenreservat. Erkundungen mit dem Fahrrad. In Niedersachsen als BU anerkannt. 191 Müritz-Nationalpark Chance für eine wertvolle Naturlandschaft? bis in Kratzeburg maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 485, ; incl. Ü & HP, EZ-Zuschlag auf Anfrage Infos unter 02246/ Kursnr.: Der Müritz-Nationalpark zählt zu den reizvollsten Naturlandschaften Deutschlands. Die ökologische Besonderheiten und Wandlung einer ursprünglichen Naturlandschaft; Naturschutzprobleme und das Konzept Müritz-Nationalpark, mit Kanu- und Radexkursionen. 192 Fischland-Darß-Zingst. Die Vorpommersche Boddenlandschaft. Naturschutzanstrengungen in einem unvergleichlichen Landstrich Deutschlands bis in Wieck/Darß maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 369, ; incl. 5 Ü/Frühstück im DZ mit DU/ WC; Eintritte lt. Programm, Leih-Fahrräder Infos unter 02303/ Kursnr.: W1207 Forum Unna Die Vorpommersche Boddenlandschaft ist eine einzigartige Naturlandschaft. Themen des Bildungsurlaubs sind: ökologisches System Ostsee; Besonderheiten Halbinsel/Nationalpark; Küstenschutz-Maßnahmen; Tourismus und Naturschutz; Kraniche, Rostock u.a. 193 Quer durch Mitten drin Der Wildnis-Trail im Nationalpark Eifel bis in Einruhr maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 350, ; Inkl. Ü/F, ein Abendessen, 50, EZ- Zuschlag Infos unter 0231/ Kursnr.: Heinrich-Böll-Stiftung NRW Naturschutzkonzepte und Regionalentwicklung werden auf dem Wildnistrail wunderbar wanderbar. Während Tagestouren werden die verschiedenen Ökosysteme des Nationalparks Eifel erlebbar gemacht, aber auch dessen Rolle in der Entwicklung der Region Eifel betrachtet. 194 Juist Tourismus, Naturschutz, menschlicher Lebensraum bis auf Juist maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 445, ; incl. Ü/DZ, Verpflegung, Kurtaxe Infos unter 0228/ Kursnr.: 2009-A-283 Bildungswerk für Friedensarbeit Bonn Juist Insel im Nationalpark Wattenmeer: Natur Natur sein lassen geht dieses Schutzkonzept auf? Inhalte: Ökologische Grundlagen, Einflüsse von Wind und Wasser auf Inselgestalt, Interessenskonflikte zwischen Naturschützern, Insulanern, Touristen. 195 Niederländisches Wattenmeer Naturschutz und Fischerei bis in Oostmahorn / Niederlande maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 350, ; incl. Ü, EZ-Zuschlag: 50, insg. Infos unter 02246/ Kursnr.: Friesland hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert, u.a. im Bereich der Fischerei. Die zunehmende Bedeutung des Naturtourismus und Beispiele des Naturschutzes werden im Nationalpark Lauwersmeer und auf der Insel Schiermonnikoog verdeutlicht. 196 Faszination Wasser bis in Göhrde maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 195, ; Ü/VP/DZ Infos unter 05855/ Kursnr.: 24b Bildungszentrum Göhrde Biotop Bach kennenlernen. Tiere-, Pflanzen- Abhängigkeiten. Kleinlebewesen bestimmen. Nutzen wir unser Wasser richtig? Ökologische Antworten auf unseren Umgang mit Wasser. Erkundungen, Gespräche, Beobachtungen. In Niedersachsen als BU anerkannt. 198 Einführung in die Ernährungs- und Gesundheitsberatung bis in Bad Honnef Preis: 390, ; Übernachtung möglich Infos unter 02224/ Kursnr.: 1019 Familien- und Gesundheitszentrum Villa Schaaffhausen Grundlagen der Vollwerternährung, Zubereitung vegetarischer Gerichte, Einführung Ganzheitsmedizin, ökologischer Gartenbau, Heilkräuterkunde, Baubiologie. 199 Freiburg Futour Die ökologische Stadt der Zukunft bis in Freiburg maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 390, ; incl. Fahrt ab Köln, ÜHP/60, EZ- Zuschlag Infos unter 0231/ Kursnr.: Heinrich-Böll-Stiftung NRW Freiburg ist bekannt als eine Stadt, in der man sich auf vielen guten Wegen befindet, um die Ziele der Agenda 21 hin zu einem nachhaltigen Handeln in Wirtschaft und Gesellschaft zu erreichen. Sei es in Fragen des Verkehrs, der alternativen Energieerzeugung, sei es in Fragen der sozialen Gerechtigkeit und der Vermarktung regionaler Produkte. In zahlreichen Gesprächen und Besuchen von interessanten Projekten werden wir uns informieren. Die Reise soll anregen und Mut machen für die weitere Arbeit in den Heimatkommunen. bis Juni >> Ökologie und Umwelt Hiddensee. Tourismus und Umweltschutz Konflikt auf der Ostseeinsel? bis auf Hiddensee maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 439, ; incl. 5 Ü/F; DZ/DU/WC, Eintritte laut Programm, Leih-Fahrräder, Tagesfahrt nach Rügen Infos unter 02303/ Kursnr.: W1209 Forum Unna Hiddensee hat über Jahrhunderte Künstler, Wissenschaftler und Politiker in Ihren Bann gezogen und viele von Ihnen haben Spuren hinterlassen. Entdecken Sie mit uns Artenvielfalt, Landschaftsaufbau und Bedrohung der Insel durch den Klimawandel. 200 Oberstdorf Naturschutz in einer wertvollen und touristisch genutzten Hochgebirgslandschaft bis in Oberstdorf maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 495 ; incl. Ü/VP im Berghaus, EZ zzgl. : 30 insg. Infos unter 02246/ Kursnr.: Gewaltige Berge und tiefe Schluchten sind wertvoller Naturraum. Der Ausgleich von touristischen, wirtschaftlichen und umweltpolitischen Interessen ist eine wichtige Aufgabe. Inhalt: Ökologie der Alpen, Naturschutz, Exkursionen zu Fuß. 201 Texel Naturschutz auf einer niederländischen Insel bis in Texel / Niederlande maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 435, ; incl. Ü, EZ-Zuschlag: 65, insg. Infos unter 02246/ Kursnr.: Die Wattenmeerinsel Texel steht für außergewöhnliche landschaftliche Vielfalt auf engstem Raum. Das Seminar beleuchtet die Probleme zwischen Naturschutz, Ansprüchen der Inselbewohner und Tourismus. Exkursionen per Rad, zu Fuß und per Schiff. 202 Wangerooge. Nationalpark Wattenmeer Lebensraum im Spannungsfeld. Zwischen Naturschutz und wirtschaftlichen Interessen bis auf Wangerooge maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 339, ; incl. 5 Ü/VP, DZ/DU/WC, Eintritte lt. Programm, Leih-Fahrräder, Kurtaxe Infos unter 02303/ Kursnr.: W1210 Forum Unna Einmaliger Lebensraum von Dänemark bis in die Niederlanden: das Wattenmeer. Wie vertragen sich Tourismus, Fischerei oder aktuelle Pläne der Windenergienutzung im Offshore-Bereich mit der Natur? Erfüllt der Schutzstatus Nationalpark seine Vorgaben? 203 Ökonomie und Ökologie in der Voreifel Fahrrad-Seminar bis in Bad Münstereifel maximal 28 Teilnehmer/-innen Preis: 150, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Die Voreifelregion zwischen wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit. Erkundungen mit dem Fahrrad: Wie lassen sich Ökonomie und Ökologie miteinander in Einklang bringen? Themenmittelpunkt: Landwirtschaft, Energie sowie Tourismus und Verkehr.

17 33 >> Ökologie und Umwelt Juni bis August >> Ökologie und Umwelt Abenteuer Natur Umweltschutz mit Kindern erleben bis in Göhrde maximal 20 Teilnehmer/-innen Kinderbetreuung möglich Preis: 195, ; Ü/VP/DZ, Kind: 95, Infos unter 05855/ Kursnr.: 27a Bildungszentrum Göhrde Wald, Wiese und Elbtalaue als Orte des gemeinsamen Lernens. Pflanzen und Tiere kennen lernen, Artenschutz als praktischer Umweltschutz. Schutz der Natur als Lebensgrundlage. Für Menschen mit Kindern. In Niedersachsen als BU anerkannt, nicht in NRW. 205 Ökologie des Wattenmeeres bis in Hallig Langeness maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 425, ; incl. Anreise (DB ab Ffm), 7 Ü, Versicherungen, Fahrradmiete Infos unter 0231/ Kursnr.: 090B04 Weiterbildungsinstitut Ruhr Sieben Tage in der Schutzstation auf der Hallig Langeness bieten Gelegenheit, diesen einzigartigen Lebensraum im Spannungsfeld zwischen Naturschutz, Tourismus und Abfallwirtschaft kennen zu lernen und über seine Chancen und Risiken zu diskutieren. 206 Drei Länder, Zweiräder, ein Fluss Natur erleben an der Rur bis in Heimbach maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 350, ; incl. Ü/F, 1 Abendessen, 50 EZ-Zuschl. Infos unter 0231/ Kursnr.: Heinrich-Böll-Stiftung NRW Mit dem Fahrrad 170 km die Rur/Eifel entlang. Es geht um grenzüberschreitende Naturschutzkonzepte, den ersten Naturpark NRWs, nachhaltigen Tourismus, um Geschichte und um Literatur (Hemingway, Heinrich Böll). 207 Nationalpark Berchtesgaden Wirksamer Schutz für eine wertvolle Hochgebirgslandschaft? bis in Berchtesgaden maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 430, ; incl. Übernachtung & Verpflegung in Berghütte Infos unter 02246/ Kursnr.: Am Beispiel einer ursprünglichen Berglandschaft wird ein Verständnis für Ökologie und Naturschutz vermittelt. Inhalt: Ökologie der Alpen, Tourismus, Gespräche mit Naturschutzorganisationen, Umweltbewusstsein, Nationalpark Berchtesgaden, Bergwanderungen. 208 Juist. Höher, wärmer, saurer Leben an der Küste in Zeiten des Klimawandels bis auf der Nordseeinsel Juist maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 479, ; incl. 7 Ü/Vollpension, DZ/Etagendusche, Eintritte laut Programm, EZ auf Anfrage Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1201 Forum Unna Klimawandel: Ist das Wattenmeer vor unserer Küste noch zu halten? Lernen Sie aktiv verschiedene Lebensräume mit ihrer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt der Küstenregion kennen. Natur- und Küstenschutzstatuten der Nationalparke werden diskutiert. 209 Nationalpark Harz Wirksamer Schutz für eine einzigartige Waldlandschaft im ehemaligen innerdeutschen Grenzgebiet? bis in Drübeck maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 465, ; incl. Ü & HP, EZ-Zuschlag: 80, insg. Infos unter 02246/ Kursnr.: Der sagenumwobene Harz und dessen Waldlandschaft sind durch einen Nationalpark geschützt. Inhalt: Tierund Pflanzenwelt des Bergwaldes, Chancen und Probleme des Nationalparks, Entwicklung des Ost-Harzes, Natur-Erlebnisübungen, Wander-Exkursionen. 210 Der Nationalpark Eifel bis in Bad Münstereifel maximal 28 Teilnehmer/-innen Preis: 120, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Wasser, Wald, Wildnis diese drei W s prägen den jüngsten deutschen Nationalpark im Westen Nordrhein-Westfalens. Die Verheißung des ungestörten Naturerlebnisses hat zu einem wahren Tourismus-Boom geführt. Die Gratwanderung zwischen touristischer Nutzung und Naturschutz soll in diesem Seminar und die Frage, welche Rolle die ehemalige NS-Anlage Vogelsang im Herzen des Eifel-Nationalparks in Zukunft spielen könnte, erörtert und vor Ort erkundet werden. 211 Ökologie der Alpen Das Kleinwalsertal bis in Hirschegg im Kleinwalsertal maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 385, ; incl. Anfahrt (DB ab Ffm), 7 Ü, Vers. Infos unter 0231/ Kursnr.: 090B05 Weiterbildungsinstitut Ruhr Auf der Grundlage von Exkursionen und Expertengesprächen werden die Bedeutung der Region und ihre Probleme Zersiedelung, touristische Übernutzung, Transitverkehr, Bevölkerungsrückgang sowie politische Lösungskonzepte vorgestellt und diskutiert. 213 Möhnesee/Sauerland. Ökologische Systeme im Wandel? Regionale Auswirkungen globaler Klimaveränderung bis in Möhnesee-Günne/Sauerland maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 249, ; 4 Ü/VP, DZ/DU, EZ-Zuschlag 60, Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1112 Forum Unna Welche Auswirkungen hat die Klimaerwärmung auf die regionalen Ökosysteme Wald und Gewässer? Erklärt werden Funktionen und Aufgaben ökol. Systeme, aktuelle Klimaentwicklungen aufgezeigt, Handlungsempfehlungen gegeben und Modellprojekte vorgestellt. 212 Grünes Band zwischen Elbe und Ostsee bis in Lauenburg maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 395, ; incl. Ü & HP, EZ-Zuschlag: 50, insg. Infos unter 02246/ Kursnr.: Der ehemalige Todesstreifen der innerdeutschen Grenze beherbergt heute ökologisch hochinteressante Naturlandschaften z.t. als Großschutzgebiete geschützt (Naturpark Mecklenburgisches Elbetal & Biosphärenreservat Schaalsee). Exkursionen mit Rad und zu Fuß. 214 Ökonomie und Ökologie in der Voreifel Fahrrad-Seminar bis in Bad Münstereifel maximal 28 Teilnehmer/-innen Preis: 150, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Die Voreifelregion zwischen wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit. Erkundungen mit dem Fahrrad: Wie lassen sich Ökonomie und Ökologie miteinander in Einklang bringen? Themenmittelpunkt: Landwirtschaft, Energie sowie Tourismus und Verkehr. 215 Urwald am Oberrhein: Naturschutzgebiet Taubergießen bis in Rhinau maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 365, ; incl. Zeltplatz, Kanadiermiete Infos unter 0231/ Kursnr.: 090B06 Weiterbildungsinstitut Ruhr Im sonnenreichen Oberrheingraben befindet sich noch ein kleines geschlossenes System von Auwäldern und Altrheinarmen, das wir mit Kanus, dem Rad und zu Fuß erkunden werden. 216 Nationalpark Hainich Schutz für den Urwald mitten in Deutschland bis in Behringen maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 415, ; incl. Ü & HP, EZ-Zuschlag: 50, insg. Infos unter 02246/ Kursnr.: Im Nationalpark Hainich (Thüringen) lädt der faszinierende Urwald mitten in Deutschland zu neuen Perspektiven ein. Inhalt: Nationalparkkonzept, Regionalvermarktung; Exkursionen zu Fuß, Erkundung des Urwald von oben (Baumkronenpfad). 218 Hohes Venn, Nationalpark Eifel und Ruraue Drei bedeutsame Schutzgebiete im internationalen Vergleich bis in Heimbach maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 310, ; incl. Ü/F, EZ-Zuschlag auf Anfrage Infos unter 02246/ Kursnr.: Ein grenzüberschreitendes Seminar: Sie erkunden mit dem Rad die belgische Hochmoorfläche Hohes Venn, den Nationalpark Eifel mit seinen ausgedehnten Buchenwäldern sowie die Buntsandsteinfelsen an der Rur, ein hochsensibles Naturschutzgebiet.

18 35 >> Ökologie und Umwelt August bis Oktober >> Ökologie und Umwelt Natur- & Umweltschutz in der Großstadt: Köln bis in Köln maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 120, ; o. Übernachtung und Verpflegung Infos unter 02246/ Kursnr.: Köln verfügt über viele wertvolle Naturschutzgebiete. Gleichzeitig belasten Verkehr u.v.m. Umwelt und Mensch. Inhalt: Naturschutzgebiete (Wahner Heide u.a.), Hochwasserschutz, Müllverbrennung, Verkehr u.v.m., Exkursionen per Rad in Köln und Umgebung. 219 Usedom Chancen und Probleme einer Naturinsel bis in Bansin maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 495, ; incl. Ü/HP, EZ-Zuschlag: 60, insg. Infos unter 02246/ Kursnr.: Im Nordosten Deutschlands an der Ostsee gelegen bietet Usedom viele Naturräume. Inhalt: Naturschutzkonzepte & Umweltprobleme, Chancen und Risiken von Tourismus, Gespräche mit einheimischen Experten, Exkursionen zu Fuß, per Rad und mit PKW. 220 Der Au- und Urwald Taubergießen: Wertvoller Naturraum und Hochwasserrückhalteraum bis in Schwanau-Nonnenweier mit Übernachtung maximal 17 Teilnehmer/-innen Preis: 485, ; incl. Ü im EZ & VP Infos unter 02246/ Kursnr.: Die besondere Seminarform eröffnet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich intensiv ein Verständnis für Ökologie zu verschaffen. Inhalte u.a.: Ökologie der Auwälder, Rheinkorrektion, Naturschutzkonzepte, Umweltbewusstsein. Seminar mit Kanus und Rädern. 221 Die Nordsee Wertvoller Lebensraum in Gefahr bis in Harlingen / Niederlande maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 410, ; incl. Übernachtung Infos unter 02246/ Kursnr.: Seminar auf einem Segelschiff im niederländischen Wattenmeer. Themen u.a.: Ökologie des Wattenmeers und der Nordseeinseln. Naturschutzproblematik und - konzepte. Natur-Erlebnisübungen, Umweltschutz in den Niederlanden, Exkursionen auf Nordsee-Inseln. 222 Nationalpark Eifel Naturschutz im Einklang mit dem Menschen bis in Heimbach maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 310, ; incl. Ü/F, EZ-Zuschlag auf Anfrage Infos unter 02246/ Kursnr.: In der Eifel ist rund um Kermeter und Rur der erste Nationalpark NRWs entstanden. Inhalt: Wie ein Nationalpark entsteht, Nationalpark-Konzept, sanfter Tourismus, Lebensräume von Biber, Uhu u.v.m., Exkursionen per Rad und Kanu auf der Rur. 223 Helgoland Chancen und Probleme einer Naturinsel bis in Helgoland maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 420, ; incl. Übern. & VP, EZ auf Anfrage Infos unter 02246/ Kursnr.: Helgoland ist eine einzigartige Insel. Inhalt: Naturraum Nordsee und Helgoland, Naturschutzkonzepte und Umweltprobleme, Nordseeverschmutzung, Chancen und Risiken von Tourismus, Natur-Erlebnisübungen. Exkursionen per Schiff und zu Fuß. 224 Nordfriesisches Wattenmeer Gelungener Naturschutz in einem Nationalpark? bis in St. Peter-Ording maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 465, ; incl. Ü & F, EZ-Zuschlag: 110, Infos unter 02246/ Kursnr.: Sie lernen die nordfriesische Naturlandschaft mit Halligen und Inseln kennen. Seminarinhalt u.a.: Naturschutz im Nationalpark, Küstenschutz, Vogelschutz, Tourismuslenkung, Exkursionen u.a. ins Wattenmeer im Bereich der Halbinsel Eiderstedt. 225 Müritz. Entwicklung im Osten Rund um den größten Binnensee Deutschlands bis in Röbel/Müritz maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 369, ; incl. 5 Ü/VP, DZ/DU/WC, Eintritte laut Programm/Leih-Fahrrad Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1209 Forum Unna Eine Gratwanderung zwischen Ökologie und Ökonomie beobachten wir an der Mecklenburger Seenplatte. Wie gelingt die Nutzung des herrlichen Naturpotentials ohne dessen Zerstörung? Blühende Landschaften am Beispiel des größten Binnensees Deutschlands. 226 Die Mosel Probleme und Perspektiven einer alten Kulturlandschaft bis in Kinheim/Kindel maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 420, ; Ü/HP, Eintritte, Führungen Infos unter 0221/ Kursnr.: DÖ90-67 Die Landschaft ist wunderschön und seit Jahren gibt es interessante Veränderungen und neue Perspektiven. Mit dem Fahrrad und auf Wanderungen besuchen Sie Winzer, Ökobauern und Tourismusexperten und erörtern mit Kommunalpolitikern Probleme und Perspektiven dieser Region. 227 Ökonomie und Ökologie in der Voreifel Fahrrad-Seminar bis in Bad Münstereifel maximal 28 Teilnehmer/-innen Preis: 150, ; ermäßigt: 90, (DZ) Infos unter 02253/ Kursnr.: Friedrich-Ebert-Stiftung Kurt-Schumacher-Akademie Die Voreifelregion zwischen wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit. Erkundungen mit dem Fahrrad: Wie lassen sich Ökonomie und Ökologie miteinander in Einklang bringen? Themenmittelpunkt: Landwirtschaft, Energie sowie Tourismus und Verkehr. 228 Der Spreewald Eine einzigartige Kulturlandschaft als Biosphärenreservat geschützt bis in Burg/Spreewald Maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 375, ; incl. Ü & HP, EZ-Zuschlag: 80, insg. Infos unter 02246/ Kursnr.: Die ökologischen Besonderheiten und Naturschutzprobleme einer seltenen Kulturlandschaft zeichnen die Teilnehmer nach. Naturschutzkonzepte im Biosphärenreservat werden aufgezeigt. Gespräche mit Naturschützern, Rad- und Kanutour. 229 Garmisch-Partenkirchen Ein Alpenparadies im Zeichen des Klimawandels bis in Grainau Maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 465, ; incl. Ü & HP, EZ-Zuschlag: 60, insg. Infos unter 02246/ Kursnr.: Steil aufragende Gipfel, glasklare Seen und saftige Almwiesen prägen diese Urlaubsregion. Die Alpen gelten jedoch auch als Frühwarnsystem des globalen Klimawandels. Inhalt: Ökologie der Alpen, Natur- und Klimaschutz, Exkursionen zu Fuß und mit Rad. 231 Müritz-Nationalpark Chance für eine wertvolle Naturlandschaft? bis in Kratzeburg Maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 485, ; incl. Ü & HP, EZ-Zuschlag auf Anfrage Infos unter 02246/ Kursnr.: Der Müritz-Nationalpark zählt zu den reizvollsten Naturlandschaften Deutschlands. Die ökologische Besonderheiten und Wandlung einer ursprünglichen Naturlandschaft; Naturschutzprobleme und das Konzept Müritz-Nationalpark, mit Kanu- und Radexkursionen. 232 Fischland-Darß-Zingst. Die Vorpommersche Boddenlandschaft. Naturschutzanstrengungen in einem unvergleichlichen Landstrich Deutschlands bis in Wieck/Darß maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 369, ; incl. 5 Ü/Frühstück im DZ mit DU/ WC; Eintritte lt. Programm, Leih-Fahrräder Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1205 Forum Unna Die Vorpommersche Boddenlandschaft ist eine einzigartige Naturlandschaft. Themen des Bildungsurlaubs sind: ökologisches System Ostsee; Besonderheiten Halbinsel/Nationalpark; Küstenschutz-Maßnahmen; Tourismus und Naturschutz; Kranich-Vogelzug u.a. 230 Nationalpark Bayerischer Wald Chancen und Probleme einer besonderen Lage bis in St. Oswald maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 430, ; incl. Ü & HP, EZ-Zuschlag auf Anfrage Infos unter 02246/ Kursnr.: Der Bayerische Wald ist das größte Waldgebiet Mitteleuropas mit hoher Ursprünglichkeit. Inhalt: Naturraum Bergwald, Nationalparkkonzept, Umweltprobleme, Waldverschmutzung, Chancen & Risiken von Tourismus, Erlebnisübungen, Exkursionen mit Bus und zu Fuß. 233 Sylt Eine Insel inmitten des Nationalparks! Chancen und Konflikte einer besonderen Lage bis in Hörnum maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 385, ; incl. Ü/VP in MBZ, DZ. EZ auf Anfrage Infos unter 02246/ Kursnr.: Das Seminar beschäftigt sich mit den ökologischen Besonderheiten und den Naturschutzproblemen der Insel und des vorgelagerten Wattenmeeres. Die Teilnehmer setzen sich mit Naturschutzkonzepten (Nationalpark) auseinander. Exkursionen zu Fuß und per Rad. 234 Usedom. Urlaubsparadies mit Flecken? bis in Usedom maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 429, ; 5 Ü/F im DZ/DU/WC, inkl. Eintritte laut Programm, Seminarleitung, Leih-Fahrrad Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1206 Forum Unna Die Insel Usedom ist beliebtes Urlaubsziel an der Ostseeküste. Seit 2008 ist die Grenze zu Polen geöffnet. Was passiert nun? Wie leben Alt- und Neuinsulaner zusammen? Wie vertragen sich Umwelt- und Naturschutz mit dem Autoverkehr und dem Bauboom? 235 Die Bodensee-Region im Umbruch bis in Allensbach maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 420, ; Ü/F, Kurtaxe, Führungen Infos unter 0221/ Kursnr.: DÖ92-67 Der Bodensee gilt als eine der landschaftlich und kulturell reizvollsten Regionen. In den Bereichen ökologischer Landbau, naturverträglicher Tourismus, Gewässerschutz und regenerative Energien entwickeln Kommunen und Wirtschaft grenzüberschreitende Initiativen. 236 Fehmarn. Deutschlands Sonneninsel Nr. 1 Bald zu viel Sonne? bis in Burg auf Fehmarn maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 399, ; incl. 5 Ü/DZ/Frühstück; EZ auf Anfrage; Leih-Fahrräder Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1207 Forum Unna Steigende Meeresspiegel und zunehmende Stürme können für Küstenorte zur Existenzbedrohung werden. Genießen Sie die schützenswerte Landschaft von Fehmarn und diskutieren Sie mit Fachleuten über die Problematik der zukünftigen Klimaveränderung.

19 37 >> Ökologie und Umwelt Oktober 237 Mythos Rügen Mehr als Meer und Kreidefelsen bis in Sassnitz/Rügen Maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 430, ; Unterkunft/Begrüßungsabendessen/ Führungen/Eintritte/Kurtaxe Infos unter 0221/ Kursnr.: DÖ93-67 Deutschlands größte Insel ist schön und gerade deshalb spannungsgeladen. Investoren und Naturschützer/innen, Einheimische und Touristenströme, Nostalgiker und Utopisten alle haben Vorstellungen, wie Rügen sein müsste. Aber wie ist Rügen? Wie steht es um die Fischereiindustrie? Wie funktioniert der moderne Eisenbahnfährhafen? Im Preis enthalten sind die Unterkunft in DZ, Begrüßungsabendessen, Führungen, Eintritte und Kurtaxe. 238 Nationalparks auf Rügen bis in Bobbin/Insel Rügen Maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 425, ; Anreise ab Frankfurt/Main, 6 Ü im Selbstversorgerhaus Infos unter 0231/ Kursnr.: 090B11 Weiterbildungsinstitut Ruhr Ganz Rügen hat den Status eines Naturparks. Daher lassen sich die Interessenskonflikte zwischen Naturschutz, wachsendem Tourismus und Einwohnerinteressen besonders gut studieren. Besonders beeindruckend im Herbst: der Zug der Kraniche und Wildgänse. 239 Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft Ein wirksamer Schutz für eine ursprüngliche Naturlandschaft? bis in Prerow/Zingst Maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 475, ; incl. Ü & HP, EZ-Zuschlag: 60, insg. Infos unter 02246/ Kursnr.: Die Ostseeküste im Bereich des Nationalparks ist eine der letzten großräumigen Naturlandschaften Deutschlands. Ökologie der Ostsee und der Boddenlandschaft, Naturschutzprobleme und -konzepte, Tier- und Pflanzenwelt. Exkursionen per Rad und zu Fuß. 240 Juist Tourismus, Naturschutz, menschlicher Lebensraum bis auf Juist Maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 445, ; incl. Ü/DZ, Verpflegung, Kurtaxe Infos unter 0228/ Kursnr.: 2009-B-285 Bildungswerk für Friedensarbeit Bonn Juist Insel im Nationalpark Wattenmeer: Natur Natur sein lassen geht dieses Schutzkonzept auf? Inhalte: Ökologische Grundlagen, Einflüsse von Wind und Wasser auf Inselgestalt, Interessenskonflikte zwischen Naturschützern, Insulanern, Touristen. 241 Bayerischer Wald. Auf dem Weg zum Urwald. Naturschutz im Nationalpark Bayerischer Wald bis in St. Oswald maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: ab 394, ; incl. 5Ü/VP, DZ/D/WC; Eintritte lt. Programm; EZ auf Anfrage Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1213 Forum Unna Borkenkäfer, Kyrill oder touristischer Hochbetrieb belasten das ökologische System des ältesten deutschen Nationalparks. Endecken Sie die Wald-Natur des Nationalparks, dessen Entstehung und Nutzen und sehen Sie, wie ein Nationalpark gemanagt wird. 242 Wangerooge. Nationalpark Wattenmeer Lebensraum im Spannungsfeld. Zwischen Naturschutz und wirtschaftlichen Interessen bis auf Wangerooge maximal 20 Teilnehmer/-innen Preis: 339, ; incl. 5 Ü/VP, DZ/DU/WC, Eintritte lt. Programm, Leih-Fahrräder, Kurtaxe Infos unter 02303/ Kursnr.: Z1211 Forum Unna Einmaliger Lebensraum von Dänemark bis in die Niederlanden: das Wattenmeer. Wie vertragen sich Tourismus, Fischerei oder aktuelle Pläne der Windenergienutzung im Offshore-Bereich mit der Natur? Erfüllt der Schutzstatus Nationalpark seine Vorgaben? 243 Baltrum Insel im Wandel. Küstenschutz, Naturschutz und Klimawandel bis auf Baltrum maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 435, ; incl. Ü/HP Infos unter 0228/ Kursnr.: 2009-B-296 Bildungswerk für Friedensarbeit Bonn Welche Rolle spielen Klimawandel, Küstenschutz, Naturschutz für einen Lebensraum wie die Insel Baltrum? Inhalte: Auswirkung klimatischer Veränderungen auf deutsche Küstenregionen, Strukturwandel der Insel, Küstenschutzmaßnahmen, Nationalparkbestimmungen, Tourismus. 244 Die Alpen Ein europäisches Hochgebirge zwischen Nutzung und Schutz bis in Oberstdorf maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 450, ; Ü/F, incl. VP, Führungen, Eintritte Infos unter 0221/ Kursnr.: DÖ95-67 In Exkursionen rund um Fellhorn und Kanzelwand sehen wir die Schäden des Sommer- und Wintertourismus, beobachten aber auch die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Wie kann ein ökologischer und ökonomischer Kollaps verhindert werden? >> EDV: Einführung 245 Umgang mit dem PC bis in Mönchengladbach maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 125, ; inkl. TN-Unterlagen Infos unter 02161/ Kursnr.: BB7123 VHS Mönchengladbach In diesem 4-tägigen Kompaktseminar lernen Sie die grundsätzliche Bedienung eines PC kennen. Die Beherrschung der EDV-Säulen Datenstrukturierung, Textverarbeitung und Internet wird mit praktischen Beispielen am PC geübt. Sie erfahren, was ein PC leisten kann und wie er sinnvoll eingesetzt wird. 246 EDV-Grundlagen mit Word, Excel und Internet bis in Borken maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 130, ; incl. Teilnehmermaterial Infos unter 02861/ Kursnr.: 50921B0 VHS Borken Für TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse. Die TN werden mit der Handhabung eines Personalcomputers vertraut gemacht und lernen die Grundfunktionen von Word und Excel kennen sowie die Bedienung des Internets. 247 Word, Excel, Internet Einführung in den Umgang mit dem PC und die wichtigsten Anwendungsprogramme Kompakt-Grundkurs bis in Wesel maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 98,60 ; incl. Handbuch als Schulungsunterlage Keine Vorkenntnisse erforderlich. Infos unter 0281/ Kursnr.: W VHS Wesel Hamminkeln Schermbeck Durch praktische Übungen werden die Teilnehmer in den Umgang mit dem Betriebssystem Windows Vista und die Nutzung der wichtigsten Anwendungsprogramme des MS-Office-Pakets (mit Word, Excel, Internet Explorer) eingeführt. 250 ➓ Erste Schritte am Computer mit WINDOWS VISTA bis in Köln, KOMED, Mediapark 7 maximal 11 Teilnehmer/-innen Preis: 134, ; inkl. Skript/Ermäßigung möglich Keine EDV-Kenntnisse erforderlich Infos unter 0221/ Kursnr.: A Umgang mit Maus und Tastatur, Starten von Programmen, Dateiverwaltung: speichern, neue Ordner anlegen, Dateien suchen, Einführung in die Textverarbeitung, Anpassung von WINDOWS auf Ihre speziellen Bedürfnisse, Kurzübersicht über weitere Anwendungsmöglichkeiten 248 Grundlagen der EDV mit Vista und Textverarbeitung mit Word bis in Aachen maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 99, ; ermäßigt 65, incl. Herdt-Schulungsunterlagen Infos unter 0241/ Kursnr.: AA21059 VHS Aachen Effektiver Einstieg in das Arbeiten mit dem PC unter dem neuen Betriebssystem Vista. Darauf aufbauend wird das Textverarbeitungsprogramm Word 2007 trainiert; EDV-Grundbegriffe; Umgang mit der Maus; Vista-Grundlagen: Handhabung der Oberfläche, Fenster, Starten von Programmen, persönliche Arbeitsumgebung, Laufwerke, Verzeichnisse, Dateien; Texte erstellen, drucken und speichern; Texte formatieren; Seiten gestalten; Listen, Aufzählungen und Tabellen. 249 Einführung in die Praxis der PC-Arbeit bis in Gelsenkirchen maximal 10 Teilnehmer/-innen Preis: 142,90 ; ermäßigt: 106,90, incl. Lehrbuch Infos unter 0209/ Kursnr.: U4213 VHS Gelsenkirchen Grundlagen der EDV; Einführung in die Arbeit mit der graphischen Benutzeroberfläche Windows; Software- Überblick (Winword, Excel, Outlook). 251 Xpert-Einführungslehrgang: 1 mit Windows XP bis in Düren Preis: 130, Infos unter 02421/ Kursnr.: B0700 VHS der Stadt Düren ist das erste Pflichtmodul zum Erwerb des Europäischen Computer Pass XPert. Diese Lehrgänge vermitteln Computer-Anfängern ohne oder mit geringen Vorkenntnissen fundierte Grundlagen für die allgemeine Arbeit mit einem PC und die Nutzung des Internets. Inhalte: Aufbau eines typischen PC-Systems; Windows-Benutzeroberfläche; Windows-Explorer, Oberfläche eines Windows-Anwendungsprogramms 252 PC-Einsteiger ab bis in Sundern/Sorpesee maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 252, ; incl. Ü + VP, EZ-Zuschlag 48, Infos unter 02935/ Kursnr.: KL5620 VHS Hochsauerlandkreis Dieser Bildungsurlaub bietet eine Einführung in das Arbeiten mit einem Computer, Ängste und Vorbehalte gegenüber dem Computer werden abgebaut. Im Laufe der Woche werden die Grundlagen der Textverarbeitung und Internetanwendungen erlernt. Falls es gewünscht wird, werden Sie die Möglichkeiten des Kalkulationsprogrammes Excel kennenlernen.

20 39 >> EDV: Einführung März bis Juni >> EDV: Einführung PC-Praxis Computereinsatz im Alltag bis in Düsseldorf Maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 160, ; Ermäßigung möglich Infos unter 0211/ Kursnr.: Hardware: Aufbau und Funktionsweise; Eingabegeräte, Zentraleinheit, Bildschirm; Speichermedien, Drucker, Zubehör, Einführung in Word, Excel und PowerPoint. Weitere Termine auf Anfrage. 254 Jeder muss heutzutage mit dem Computer umgehen können ein praktischer und politischer Einstieg in den Umgang mit dem Computer bis in Hattingen maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 165, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 255 Einführung in die Praxis der PC-Arbeit bis in Gelsenkirchen Maximal 10 Teilnehmer/-innen Preis: 142,90 ; ermäßigt: 106,90, incl. Lehrbuch Infos unter 0209/ Kursnr.: U4214 VHS Gelsenkirchen Grundlagen der EDV; Einführung in die Arbeit mit der graphischen Benutzeroberfläche Windows; Software- Überblick (Winword, Excel, Outlook). 256 Mit uns ist zu rechnen! Texte schreiben, Bilder bearbeiten, en und vieles mehr. Eine Computer-Einführung für politisch interessierte Ältere bis in Hattingen Maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 165, ; inkl. VP; für Mitglieder einer DGB Gewerkschaft; andere TN zahlen einen Zuschlag Infos unter 02324/ Kursnr.: DGB Bildungswerk e.v. - Forum Politische Bildung Weitere Informationen finden Sie unter: 257 PC-Einstiegsseminar bis in Wuppertal-Barmen Maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 138, Infos unter 0202/ Kursnr.: Bergische VHS Wuppertal / Solingen Der Kurs ist speziell für Anfänger/-innen bestimmt, die mit dem Betriebssystem WINDOWS arbeiten werden. Er vermittelt die notwendigen ersten Grundlagen für das Arbeiten mit diesem Betriebssystem in Verbindung mit Internet-Einsteigerkenntnissen. 258 ➓ Grundlagen der EDV + WINDOWS + Textverarbeitung mit WORD bis in Köln, KOMED, Mediapark 7 maximal 10 Teilnehmer/-innen Preis: 228, ; inkl. Skript/Ermäßigung möglich Für Teilnehmer/-innen ohne EDV-Vorkenntnisse Infos unter 0221/ Kursnr.: A Dieser Kurs richtet sich an alle, die bisher noch nicht oder bereits mehrere Jahre nicht mehr mit dem Computer gearbeitet haben und nun einen fundierten (Wieder)-Einstieg in die Thematik wagen und gleichzeitig den Umgang mit der Textverarbeitung WORD erlernen wollen. 259 Rund um den PC EDV-Grundwissen für Teilnehmer/-innen ohne Praxiserfahrung bis in Bochum maximal 16 Teilnehmer/-innen Preis: 148, Infos unter 0234/ Kursnr.: VHS Bochum Grundkenntnisse über Aufbau, Funktionsweise, Einsatz von Computern und Peripherigeräten, Grundlagen des Betriebssystems Windows XP und Windows Vista, Word 2003 und Excel 2003, Datenschutz. 260 Einführung in die Praxis der PC-Arbeit bis in Moers maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 160, Infos unter 02841/ Kursnr.: VHS Moers In diesem Seminar werden folgende Inhalte behandelt: Überblick über die Hard- und Software, Betriebssysteme, Windows XP, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Internet. 261 EDV-Grundlagen, Einführung in die Bedienung eines PC bis in Dortmund maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 156,80 ; Ermäßigung möglich Infos unter 0231/ Kursnr.: Die Veranstaltung führt systematisch in die Funktion und die Bedienung eines Computers (PC) ein und ist Grundvoraussetzung für die Arbeit mit den unterschiedlichsten Anwendungen und Programmen, wie z.b. Word, Excel und Internet. 262 Einführung in die PC-Praxis bis in Langenfeld maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 121,90 ; Ermäßigung möglich Infos unter 02173/ Kursnr.: N2447B VHS Langenfeld Inhalt: Begriffserklärung, Aufbau und Funktionsweise des Computers, Betriebssysteme und Betriebsarten (praktische Arbeit mit WINDOWS XP). Textverarbeitung, Datenbank, Tabellenkalkulation, Grundzüge der Datenfernübertragung. 263 EDV-Grundlagen: Windows Vista, Word, Excel bis in Erftstadt Maximal 14 Teilnehmer/-innen Preis: 133, ; Ermäßigung möglich, inkl. Lehrmaterial Umgang mit Tastatur und Maus wird vorausgesetzt. Infos unter 02235/ Kursnr.: VHS Erftstadt Grundlagen der Computerpraxis: Betriebssystem Windows Vista, Bildschirmdarstellung und -anpassung, Fenstertechnik, Datenverwaltung, Texte eingeben und gestalten mit Word 2007, mit Tabellen rechnen, Daten verwalten und Diagramme mit Excel PC-Praxis Computereinsatz im Alltag bis in Düsseldorf Maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 160, ; Ermäßigung möglich Infos unter 0211/ Kursnr.: Hardware: Aufbau und Funktionsweise; Eingabegeräte, Zentraleinheit, Bildschirm; Speichermedien, Drucker, Zubehör, Einführung in Word, Excel und PowerPoint. Weitere Termine auf Anfrage 265 Grundlagen der EDV mit dem Betriebssystem Win XP, Word 2003 und Internet bis in Aachen Maximal 15 Teilnehmer/-innen Preis: 99, ; ermäßigt 65, incl. Herdt-Skripte Infos unter 0241/ Kursnr.: AA21061 VHS Aachen Effektiver Einstieg in die Grundlagen des Betriebssystems Win XP: Handhabung der Oberfläche, Umgang mit Fenstern, Starten von Programmen, persönliche Arbeitsumgebung einstellen, Verwalten von Laufwerken, Verzeichnissen und Dateien; in Word 2003: Texte erstellen, drucken und speichern, Texte formatieren und Seiten gestalten; einen ersten Umgang mit dem World Wide Web: was ist das Internet, was brauche ich für einen Zugang, Provider, Kosten, Browser. 266 PC Word Internet für Einsteiger/-innen einmal anders! bis in Köln Maximal 9 Teilnehmer/-innen Preis: 289, Keine Vorkenntnisse erforderlich Infos unter 0221/ Kursnr.: DC02-65 Schritt für Schritt erhalten Sie ein solides Fundament für Ihre Arbeit mit dem PC. Sie lernen die Grundfunktionen der Windows-Oberfläche kennen und gewinnen erste Einblicke in bekannte Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogramme. Sie lernen über Bilder und Assoziationen, über Spiele und Geschichten sowie mit Entspannungselementen gehirngerecht und steigern so Ihren Lernerfolg. 267 Grundlagen der EDV (Xpert 1) bis in Detmold maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 146, ; Ermäßigung möglich Infos unter 05231/ Kursnr.: 2246 VHS Detmold Das Seminar behandelt in Theorie und Praxis u.a.: Bestandteile eines Computersystems und deren Funktionen, die Bedienung des Betriebssystems Windows, der wichtigsten Anwendungen des Internets und einen Einblick in die Textverarbeitung und Tabellenkalkulation. 268 Spezielle Themen aus der PC-Praxis bis in Iserlohn maximal 12 Teilnehmer/-innen Preis: 119,60 ; keine Ermäßigung möglich Allgemeine EDV-Grundkenntnisse sind Voraussetzung. Infos unter 02371/ Kursnr.: VHS Iserlohn Programme installieren und deinstallieren, Scannen (Grafiken, Bilder, Texte einscannen und speichern, Texterkennung), Virtueller PC, Umgang mit digitalen Fotos (digital fotografieren, Fotos speichern, nachbearbeiten, in Dokumenten verwenden, als Datei verschicken), Virenschutz, Kommunikation im Internet (Umgang mit s, Download und Umgang mit gepackten Dateien), Brennen von CDs in unterschiedlichen Dateiformaten, der PC-Alltag unter Windows, Teilnehmer/innen fragen der Fachmann antwortet. 269 PC-Praxis Computereinsatz im Alltag bis in Düsseldorf maximal 18 Teilnehmer/-innen Preis: 160, ; Ermäßigung möglich Infos unter 0211/ Kursnr.: Hardware: Aufbau und Funktionsweise; Eingabegeräte, Zentraleinheit, Bildschirm; Speichermedien, Drucker, Zubehör, Einführung in Word, Excel und PowerPoint. Weitere Termine auf Anfrage. 270 PC-Schrauberkurs/Hardware und Installation bis in Düren Preis: 130, Infos unter 02421/ Kursnr.: B0713 VHS der Stadt Düren Austausch von Bauteilen; XP-Installation, XP konfigurieren, Windowsupdate, Firewall, Antivirus, brennen von CDs mit XP, Datensicherung mit XP; Installation von Microsoft-Office und arbeiten mit Word, Excel, PowerPoint und Outlook; Sicher surfen im Interrnet, Schutz vor Angriffen aus dem Internet.

>> Bildungsurlaub in NRW

>> Bildungsurlaub in NRW Bildungsurlaub in Nordrhein-Westfalen 1265 Seminare >> Bildungsurlaub in NRW September 2009 bis Februar 2010 Liebe Leserinnen und Leser, Bildungsurlaub den Begriff hat fast jede/r schon mal gehört. Dass

Mehr

Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG)

Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) Gesetz zur Freistellung von Arbeitnehmern zum Zwecke der beruflichen und politischen Weiterbildung vom 06.11.1984. 1) Geändert durch Gesetz vom 28.03.2000 (SGV.NRW.800).

Mehr

Der Weg zum Bildungsurlaub

Der Weg zum Bildungsurlaub Der Weg zum Bildungsurlaub Handreichung für ArbeitnehmerInnen zur Freistellung nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW Stand Februar 2010 2 Recht auf Freistellung für individuelle Weiterbildung

Mehr

September 2012 bis März 2013. Bildungsurlaub.de. Bildungsurlaub. in Nordrhein-Westfalen. Seminare

September 2012 bis März 2013. Bildungsurlaub.de. Bildungsurlaub. in Nordrhein-Westfalen. Seminare 1334 Seminare Bildungsurlaub in Nordrhein-Westfalen September 2012 bis März 2013 Sprachen EDV Technik, Management und Organisation Fortbildungen Kommunikation und Soft Skils Umwelt und Gesellschaft Studienreisen

Mehr

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG)

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017 (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) www.wist-muenster.de Das Westfälische Institut für Systemische

Mehr

WOCHENENDSEMINARE UND BILDUNGSURLAUBSVERANSTALTUNGEN WINTERSEMESTER 2014 / 2015 IN DER DEUTSCH-NIEDERLÄNDISCHEN HEIMVOLKSHOCHSCHULE IN AURICH

WOCHENENDSEMINARE UND BILDUNGSURLAUBSVERANSTALTUNGEN WINTERSEMESTER 2014 / 2015 IN DER DEUTSCH-NIEDERLÄNDISCHEN HEIMVOLKSHOCHSCHULE IN AURICH WOCHENENDSEMINARE UND BILDUNGSURLAUBSVERANSTALTUNGEN WINTERSEMESTER 2014 / 2015 IN DER DEUTSCH-NIEDERLÄNDISCHEN HEIMVOLKSHOCHSCHULE IN AURICH Vorwort Die Bildungsurlaubsveranstaltungen und die Wochenendseminare

Mehr

Der Vielfalt gerecht werden Methodensammlung

Der Vielfalt gerecht werden Methodensammlung Wie auf Arbeit Aufstellungsübung, in der die Teilnehmer_innen vorgegebene Rollen einnehmen und Ja/Nein-Fragen aus den Rollen heraus beantworten. Anschließend reflektieren die Teilnehmer_innen die unterschiedlichen

Mehr

epz Europäische euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation www.gutgebildet.de Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf

epz Europäische euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation www.gutgebildet.de Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf www.gutgebildet.eu euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf Landesverband Inhalt euzbq - Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation Nicht

Mehr

Münsterland- Tourismus-Akademie in Telgte und Steinfurt

Münsterland- Tourismus-Akademie in Telgte und Steinfurt Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft Münsterland- Tourismus-Akademie in Telgte und Steinfurt Seminare 2015 kompetenzen aufbauen & stärken Ihr Unternehmen ist so gut, wie Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Mehr

Fachakademie für Arbeitsrecht. Das Kompetenzzentrum für Individualarbeitsrecht. Seminartermine 2015 Grundlagen des Arbeitsrechts I, II, III

Fachakademie für Arbeitsrecht. Das Kompetenzzentrum für Individualarbeitsrecht. Seminartermine 2015 Grundlagen des Arbeitsrechts I, II, III Gewerkschaftliche Bildungsarbeit Vorstand Notiz zur Schnittmaske: In der Ebenen-Palette die Bild-Ebene unter der Schnittmaskenebene auswählen. Bild über Platzieren in die Ebene einfügen. Bild um 5 drehen.

Mehr

Transaktionsanalyse 101 Spiritualität Coaching. Zusatzqualifikationskurs 2015 bis 2017

Transaktionsanalyse 101 Spiritualität Coaching. Zusatzqualifikationskurs 2015 bis 2017 Transaktionsanalyse 101 Spiritualität Coaching Zusatzqualifikationskurs 2015 bis 2017 Inhaltsüberblick: Der Einführungskurs in die Transaktionsanalyse (TA-101) basiert auf einem von der Deutschen Gesellschaft

Mehr

1. Einführung. Der Bundesverband Mediation e.v. Was ist Mediation?

1. Einführung. Der Bundesverband Mediation e.v. Was ist Mediation? Königstraße 64 90402 Nürnberg Tel: 0911/2346-0 Fax: 0911 2346-163 akademie@cphnuernberg.de 1. Einführung Der Bundesverband Mediation e.v. Der Bundesverband Mediation e.v. (BM) ist ein Zusammenschluss von

Mehr

zwischen der FÖJ-Zentralstelle vertreten durch das LVR-Landesjugendamt Rheinland im Landschaftsverband Rheinland und der/dem FÖJ -Freiwilligen...

zwischen der FÖJ-Zentralstelle vertreten durch das LVR-Landesjugendamt Rheinland im Landschaftsverband Rheinland und der/dem FÖJ -Freiwilligen... LVR-Landesjugendamt Rheinland Freiwilliges Ökologisches Jahr im Rheinland Stand: 11.02.2015 Freiwilliges Ökologisches Jahr im Rheinland 2015/2016 Seminarvertrag zwischen der FÖJ-Zentralstelle vertreten

Mehr

Wissenswertes zum Thema Umzug und Reisen

Wissenswertes zum Thema Umzug und Reisen Informationsblatt Wissenswertes zum Thema Umzug und Reisen Wichtige Informationen zum Arbeitslosengeld Agentur für Arbeit Musterstadthausen Umzug Allgemeines Der Anspruch auf Arbeitslosengeld ist davon

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Das Buch soll auf verständliche und dank Herrn Plaßmann humorvolle Weise mit den verbreitetsten Irrtümern in der Arbeitswelt aufräumen.

Das Buch soll auf verständliche und dank Herrn Plaßmann humorvolle Weise mit den verbreitetsten Irrtümern in der Arbeitswelt aufräumen. Kaum ein Rechtsbereich berührt so viele Menschen wie das Arbeitsrecht. Dies ist ein Grund dafür, dass es wohl kein Rechtsgebiet gibt, auf dem so viele Fehlvorstellungen vorherrschen. Wer als Arbeitnehmer

Mehr

Verpflichtende Elternberatung gemäß 95 Abs. 1a und 107 Abs. 3 Außerstreitgesetz. Fachtagung Familienrecht 20.11.2013, Klagenfurt

Verpflichtende Elternberatung gemäß 95 Abs. 1a und 107 Abs. 3 Außerstreitgesetz. Fachtagung Familienrecht 20.11.2013, Klagenfurt Verpflichtende Elternberatung gemäß 95 Abs. 1a und 107 Abs. 3 Außerstreitgesetz Verpflichtende Beratung ist Schritt in die richtige Richtung Warum? Verhalten der Eltern während/nach der Trennung hat große

Mehr

1. Ihre persönlichen Ziele, Interessen und Erwartungen

1. Ihre persönlichen Ziele, Interessen und Erwartungen Sie suchen Kurs- und Seminarangebote zu Ihrer Weiterbildung? Aber welches Angebot ist das richtige für Sie? Auf welche Kriterien ist zu achten, um Fortbildungsangebote miteinander zu vergleichen und ganz

Mehr

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance

Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance Mündlich-telefonische Fahrgastbeschwerden als Chance 24. und 25. Mai 2011 Hannover Trainerin: Heike Rahlves Sozialpsychologin und Trainerin der WBS Training AG Zielgruppe: Mitarbeiter/innen aus dem Bereich

Mehr

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Cover-Model: Cornelia Göpfert, Kriminologin Psychologie

Mehr

Front Office Management (IST)

Front Office Management (IST) Studienbeschreibung Front Office Management (IST) IST-Studieninstitut Moskauer Straße 25 D-40227 Düsseldorf Tel. +49(0)211/86668-0 Fax +49(0)211/86668-30 info@ist.de www.ist.de Bildung, die bewegt Um die

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Beratung, Förderung und Finanzierung in der Weiterbildung

Beratung, Förderung und Finanzierung in der Weiterbildung Dr. Lothar Viehöfer: Beratung, Förderung und Finanzierung in der Weiterbildung Vortrag am 1. Februar 2011 im Forum für Migration Über 50 Verbundpartner des Kieler Forums Weiterbildung Wir beraten individuell,

Mehr

Modulhandbuch. für den Teilstudiengang. Wirtschaft / Politik

Modulhandbuch. für den Teilstudiengang. Wirtschaft / Politik Modulhandbuch für den Teilstudiengang Wirtschaft / Politik im Studiengang (gewerblich-technische Wissenschaften) der Universität Flensburg Fassung vom 18.11.008 (überarb. 19.05.009) Modultitel: Grundlagen

Mehr

Programm. Zertifizierte Fortbildung zum/zur behördlichen Datenschutzbeauftragten (Land)

Programm. Zertifizierte Fortbildung zum/zur behördlichen Datenschutzbeauftragten (Land) Programm Zertifizierte Fortbildung zum/zur behördlichen Datenschutzbeauftragten (Land) Veranstaltungsnummer: 2015 Q053 MO (3. Modul) Termin: 01.12. 02.12.2015 (3. Modul) Zielgruppe: Tagungsort: Künftige

Mehr

Ein Freiwilligendienst in Deutschland

Ein Freiwilligendienst in Deutschland Ein Freiwilligendienst in Deutschland Wir freuen uns über Dein Interesse an einem Freiwilligendienst in Deutschland! Hier findest Du die wichtigsten Informationen zu Deiner Vorbereitung und zu einem Freiwilligen

Mehr

Arbeit in den Landesarbeitskreisen- Wie funktioniert das eigentlich? 1. Was ist ein LAK?- Aufgaben

Arbeit in den Landesarbeitskreisen- Wie funktioniert das eigentlich? 1. Was ist ein LAK?- Aufgaben Landesarbeitskreise in der Grünen Jugend Niedersachsen Inhalt: Aufgaben eines LAKs Mitarbeit meine eigene Mitarbeit andere zur Mitarbeit bewegen Gründung Koordination Zusammenarbeit Kommunikation ein Seminar

Mehr

Offizielle Aktionsbeschreibung auf der NA Homepage UNBEDINGT lesen! LINK http://www.na-bibb.de/service/dokumentencenter/grundtvig/workshops.

Offizielle Aktionsbeschreibung auf der NA Homepage UNBEDINGT lesen! LINK http://www.na-bibb.de/service/dokumentencenter/grundtvig/workshops. GRUNDTVIG 2012 BEVOR Sie eine Skizze oder einen Antrag schreiben Offizielle Aktionsbeschreibung auf der NA Homepage UNBEDINGT lesen! LINK http://www.na-bibb.de/service/dokumentencenter/grundtvig/workshops.html

Mehr

Nebenkosten wie z.b. Reisekosten, Übernachtungskosten, Spesen usw. können nicht in Rechnung gestellt werden.

Nebenkosten wie z.b. Reisekosten, Übernachtungskosten, Spesen usw. können nicht in Rechnung gestellt werden. ARBEIT & LEBEN ggmbh Postfach2942 55019 Mainz Rheinland-Pfalz Gesellschaft für Beratung und Bildung Zweigstelle Rheinhessen-Nahe Hintere Bleiche 34 55116 Mainz Telefon - +49 6131 14086-18 Telefax - +49

Mehr

Schullehrplan IDAF. BM I Typ Wirtschaft. 1. Allgemeines. 2. Richtlinien zum interdisziplinären Arbeiten

Schullehrplan IDAF. BM I Typ Wirtschaft. 1. Allgemeines. 2. Richtlinien zum interdisziplinären Arbeiten 1. Allgemeines Grundlagen - Verordnung über die eidgenössische Berufsmaturität (Berufsmaturitätsverordnung BMV) 2009 - Rahmenlehrplan für die Berufsmaturität 2012 - Kant. Verordnung zum Einführungsgesetz

Mehr

AG Jugend mit Migrationshintergrund vom 20.02.2013

AG Jugend mit Migrationshintergrund vom 20.02.2013 Protokoll TeilnehmerInnen: AG Jugend mit Migrationshintergrund vom 20.02.2013 Jüdisches Soziokulturelles Zentrum Ludwig Philippson e.v. Stadtjugendring Magdeburg e.v. Kinder- und Jugendhaus Altstadt, Magdeburg

Mehr

Von der Praxis zur Fortbildungsreihe: Gender- und diversitysensible Bildungsberatung von Migrantinnen und Migranten

Von der Praxis zur Fortbildungsreihe: Gender- und diversitysensible Bildungsberatung von Migrantinnen und Migranten Bildungsberatung ist für die erfolgreiche und insbesondere qualifikationsadäquate berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten ein unerlässliches Instrument. Das Beraterinnenteam von beramí berufliche

Mehr

Online-Beantragung: Sachkundenachweis Pflanzenschutz

Online-Beantragung: Sachkundenachweis Pflanzenschutz Online-Beantragung: Sachkenachweis Diese Ausfüllhilfe gliedert sich in 2 Textabschnitte: Im Teil 1 werden die rechtlichen formalen Voraussetzungen für den Sachkenachweis im erläutert. Im Teil 2 werden

Mehr

Programm. Zertifizierte Fortbildung zum/zur behördlichen Datenschutzbeauftragten (Land)

Programm. Zertifizierte Fortbildung zum/zur behördlichen Datenschutzbeauftragten (Land) Programm Zertifizierte Fortbildung zum/zur behördlichen Datenschutzbeauftragten (Land) Veranstaltungsnummer: 2015 Q052 MO (2. Modul) Termin: 10.11. 12.11.2015 (2. Modul) Zielgruppe: Tagungsort: Künftige

Mehr

Private Arbeitsvermittlung

Private Arbeitsvermittlung Private Arbeitsvermittlung 1. Was ist private Arbeitsvermittlung? Private Arbeitsvermittlung ist die Zusammenführung von arbeitsuchenden oder ausbildungssuchenden Personen mit Arbeitgebern, mit dem Ziel

Mehr

Erfolg Reich Leben Motivation durch bewusste Aktion

Erfolg Reich Leben Motivation durch bewusste Aktion www.medi-ation.com Mediation - Allgemeine Informationen Mediation ist eine erfolgreich eingesetzte Methode zur Vermittlung in Konflikten. Der Mediator vermittelt als neutraler Dritter zwischen den Beteiligten

Mehr

Internationale Personalvermittlung

Internationale Personalvermittlung 1 VERMITTLUNGSKONDITIONEN 1) Der Personalvermittler verpfl ichtet sich, den Arbeitssuchenden, bei der Suche nach einer Arbeitsstelle zu unterstützen und ihm potentielle Arbeitsstellen zu präsentieren.

Mehr

Kind Wohnen in den Niederlanden Arbeiten in Deutschland

Kind Wohnen in den Niederlanden Arbeiten in Deutschland Kind Wohnen in den Niederlanden Arbeiten in Deutschland Inhalt Mutterschaftsgeld 2 Elterngeld 2 Betreuungsgeld 3 Elternzeit 3 Familienleistungen aus den Niederlanden und aus Deutschland 4 Deutsches Kindergeld

Mehr

FYB-ACADEMY, Lindenallee 2B, 66538 Neunkirchen, 06821-9838977 www.fyb-academy.com. WeGebAU. Wie Sie eine 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung erhalten

FYB-ACADEMY, Lindenallee 2B, 66538 Neunkirchen, 06821-9838977 www.fyb-academy.com. WeGebAU. Wie Sie eine 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung erhalten WeGebAU Wie Sie eine 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung erhalten Inhaltsverzeichnis 1. Das Förderprogramm WeGebAU 1.1 Was ist WeGebAU? 1.2 Das Ziel von WeGebAU 1.3 Vorteile von WeGebAU 1.4 Gesetzliche

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMINE 25.-27. November 2015- Berlin-Köpenik 06.-08. April 2016 - Großraum Rhein-Neckar/Rhein-Main 11.-13. Mai 2016 - Großraum

Mehr

Wir sind die Partei DIE LINKE. Das wollen wir mit unserer politischen Arbeit. geschrieben in Leichter Sprache

Wir sind die Partei DIE LINKE. Das wollen wir mit unserer politischen Arbeit. geschrieben in Leichter Sprache Wir sind die Partei DIE LINKE Das wollen wir mit unserer politischen Arbeit geschrieben in Leichter Sprache 1 Herausgeber: Bundes-Geschäfts-Führung von der Partei DIE LINKE Kleine Alexanderstraße 28 10178

Mehr

Informationen zur Förderung Ihres Fernstudiums

Informationen zur Förderung Ihres Fernstudiums Informationen zur Förderung Ihres Fernstudiums Berufliche Weiterbildung ist ein hohes Gut und wird deswegen vom Staat durch verschiedene Fördermittel auf vielfältige Art und Weise unterstützt. Als besonderen

Mehr

Hessen. Wie wir uns verstehen. Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis

Hessen. Wie wir uns verstehen. Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis Hessen Wie wir uns verstehen Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis 2 Selbstverständnis Diakonie Hessen Diakonie Hessen Selbstverständnis 3 Wie wir uns verstehen

Mehr

E i n l a d u n g bpa Regionalworkshops ambulant in Bielefeld, Dortmund, Köln und Düsseldorf - Info- und Diskussionsveranstaltung -

E i n l a d u n g bpa Regionalworkshops ambulant in Bielefeld, Dortmund, Köln und Düsseldorf - Info- und Diskussionsveranstaltung - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.v. bpa - Landesgeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen Friedrichstraße 19 40217 Düsseldorf an alle bpa Mitglieder und Interessierte aus dem ambulanten Bereich

Mehr

Landesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen Nordrhein-Westfalen e.v.

Landesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen Nordrhein-Westfalen e.v. Landesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen Nordrhein-Westfalen e.v. LAG-Info-Tag Recht 02/2012 Teil 1: Behandlungsfehler passieren

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Den Hinduismus kennen lernen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Den Hinduismus kennen lernen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: : Den Hinduismus kennen lernen Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt Seite Vorwort & methodisch-didaktische

Mehr

Damit Würde Wirklichkeit wird

Damit Würde Wirklichkeit wird Evangelisch-lutherisches Missionswerk in Niedersachsen Stiftung privaten Rechts Georg-Haccius-Straße 9 29320 Hermannsburg Postfach 1109 29314 Hermannsburg Damit Würde Wirklichkeit wird Grundsätze der Entwicklungsarbeit

Mehr

in Zusammenarbeit mit Ausbildungsprogramm

in Zusammenarbeit mit Ausbildungsprogramm ZAS: Fortbildung und Schulentwicklung in Zusammenarbeit mit Institut für Mediative Kommunikation und Diversity- Kompetenz (IMK) in der INA ggmbh an der FU Berlin Institut für Kultur und Religion (INKUR)

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

Erläuterungen zur Bewerbung - FAQs

Erläuterungen zur Bewerbung - FAQs Erläuterungen zur Bewerbung - FAQs Alphabetisch nach Schlagworten sortiert Aktionstage Politische Bildung Aktionstage Politische Bildung ist der Name für die bedeutendste Kampagne für politische Bildung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis 13. A. Einführung 19

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis 13. A. Einführung 19 Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis 13 A. Einführung 19 B. Gesetz über Mindesturlaub für Arbeitnehmer (Bundesurlaubsgesetz) 33 1. Gesetzestext und Kommentierung 33 1 Urlaubsanspruch 33

Mehr

Didaktisierungsvorschläge zum Kalender. Jugend in Deutschland 2013 UNTERRICHTSENTWURF. November. Wenn es mal nicht so gut klappt: SORGEN UND NÖTE

Didaktisierungsvorschläge zum Kalender. Jugend in Deutschland 2013 UNTERRICHTSENTWURF. November. Wenn es mal nicht so gut klappt: SORGEN UND NÖTE Seite 1 von 8 Didaktisierungsvorschläge zum Kalender Jugend in Deutschland 2013 UNTERRICHTSENTWURF November Wenn es mal nicht so gut klappt: SORGEN UND NÖTE - Unterrichtsvorschläge und Arbeitsblätter -

Mehr

Perspektiven eröffnen Der Mensch im Mittelpunkt

Perspektiven eröffnen Der Mensch im Mittelpunkt Perspektiven eröffnen Der Mensch im Mittelpunkt Inhalt Überzeugend: unsere Stärken Beschäftigtentransfer: verantwortungsvoll handeln Zeitarbeit: passgenau und flexibel Überzeugend: unsere Stärken Unsere

Mehr

Deutschland. unterstützt durch die. ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz

Deutschland. unterstützt durch die. ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz Deutschland Zertifizieren SIE IHRE COMPUTERKENNTNISSE unterstützt durch die ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz Wir stellen vor: der ecdl Erfolg haben Weitergehen Ausbauen Wachsen

Mehr

rat Weihnachtsgeld Tarifliche und rechtliche Ansprüche Informationen und Tipps für Beschäftigte

rat Weihnachtsgeld Tarifliche und rechtliche Ansprüche Informationen und Tipps für Beschäftigte rat Weihnachtsgeld Tarifliche und rechtliche Ansprüche Informationen und Tipps für Beschäftigte DGB Bundesvorstand Abt. Wirtschafts-, Finanz- und Steuerpolitik November 2013 Arbeitsvertrag oder betrieblicher

Mehr

Integration in die IBM: ein Reisebericht

Integration in die IBM: ein Reisebericht Integration in die IBM: ein Reisebericht Wenn Sie so eine Reise unternehmen wollen, brauchen Sie ein Ziel, eine Vision und die haben wir lange vor Vertragsunterschrift mit dem Management Team der IBM entwickelt.

Mehr

SEMINARRAUMVERMIETUNG SEMINARRÄUME MIETEN BUNDESWEIT. Seminar- und PC- Schulungsräume mieten

SEMINARRAUMVERMIETUNG SEMINARRÄUME MIETEN BUNDESWEIT. Seminar- und PC- Schulungsräume mieten Seminar- und PC- Schulungsräume mieten SEMINARRAUMVERMIETUNG SEMINARRÄUME MIETEN BUNDESWEIT SYMPLASSON TRAININGSCENTER SYMPLASSON INFORMATIONSTECHNIK GMBH Berlin Bremen Dresden Dortmund Essen Erfurt Düsseldorf

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Rhetorik mit PowerPoint 2010/2013: Seminar: Besser argumentieren und präsentieren (Kurs- ID: 7PR) Seminarziel Informationen auszuwerten, aufzubereiten und zu präsentieren gehört zu den zentralen Aufgaben

Mehr

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt!

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt! DOSB l Sport bewegt! DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport im Rahmen des Programms Integration durch Sport des Deutschen Olympischen Sportbundes und seiner

Mehr

Elternzeit und Elterngeld

Elternzeit und Elterngeld Neuerung 2015 Zum 1. Juli 2015 wird das ElterngeldPlus eingeführt. Mütter und Väter haben dann die Möglichkeit, nach der Geburt eines Kindes in Teilzeit zu arbeiten und trotzdem Elterngeld zu beziehen.

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ PHP: Aufbaukurs (Kurs-ID: PHA) Seminarziel Zielgruppe sind PHP-Entwickler. Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Kenntnissen zur Erstellung dynamischer Webseiten. Das Seminar vermittelt Ihnen die notwendigen

Mehr

Newsletter 02/2014 Aktuelle Informationen aus dem DGB Bildungswerk Hessen e.v.

Newsletter 02/2014 Aktuelle Informationen aus dem DGB Bildungswerk Hessen e.v. Aktuelle Informationen aus dem DGB Bildungswerk Hessen e.v. Liebe Bildungsurlaubsteilnehmerin, lieber Bildungsurlaubsteilnehmer, liebe Interessierte! Im aktuellen Newsletter findet Ihr diese Themen: Unser

Mehr

Weiterbildung nach dem rheinland-pfälzischen Weiterbildungsgesetz

Weiterbildung nach dem rheinland-pfälzischen Weiterbildungsgesetz nach dem rheinland-pfälzischen Weiterbildungsgesetz Nächste Aktualisierung: November 2014 Weniger Weiterbildungsteilnehmende Teilnehmende an Weiterbildung 2000 2012 nach Geschlecht, in 1.000 900 800 221,8

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Thema Weiterbildungsgeld. Wie lange kann ich maximal in Bildungskarenz gehen und wie viel Geld bekomme ich?

Häufig gestellte Fragen zum Thema Weiterbildungsgeld. Wie lange kann ich maximal in Bildungskarenz gehen und wie viel Geld bekomme ich? Häufig gestellte Fragen zum Thema Weiterbildungsgeld Link im Internet: http://www.ams.at/vbg/sfa/14666_14680.html#frage14 Wie lange kann ich maximal in Bildungskarenz gehen und wie viel Geld bekomme ich?

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Cobra Adress / CRM Plus: Grundkurs (Kurs-ID: COB) Seminarziel Adress /CRM Plus ist die leistungsfähige Software zur professionellen Kundenbetreuung unter Windows und unterstützt Sie auf dem Weg zu einem

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

Children's rights in the era of global world Encounter Remember Shape the Future "Acting Friends"

Children's rights in the era of global world Encounter Remember Shape the Future Acting Friends Children's rights in the era of global world Encounter Remember Shape the Future "Acting Friends" Alles wirkliche Leben ist Begegnung. Martin Buber Konrad Adenauer Stiftung 50 Jahre Deutsch-Israelische

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Office 2007: Kurs Umstieg von Office-Version (97 bis 2003) auf Office 2007 - Anwendertraining (Kurs-ID: O72) Seminarziel MS Office 2007: Die Neuerungen in der Programmsuite sind Inhalt dieses Seminars.

Mehr

DIE ARBEITS- LOSENKASSE OCS

DIE ARBEITS- LOSENKASSE OCS DIE ARBEITS- LOSENKASSE OCS IHRE FRAGEN - UNSERE ANTWORTEN www.ocsv.ch 1 WAS SOLL ICH MACHEN, WENN ICH MEINE ARBEIT VERLIERE? Ich wurde entlassen oder mein Vertrag ist beendet Verlieren Sie keine Zeit:

Mehr

Masterstudium Kirchenrecht

Masterstudium Kirchenrecht Masterstudium Kirchenrecht Master im Vergleichenden Kanonischen Recht Postgraduales Master Programm MA Master of Arts in diritto canonico e ecclesiastico comparato, indirizzo: diritto canonico comparato

Mehr

1 Einleitung. 1.1 Unser Ziel

1 Einleitung. 1.1 Unser Ziel 1 Dieses Buch wendet sich an alle, die sich für agile Softwareentwicklung interessieren. Einleitend möchten wir unser mit diesem Buch verbundenes Ziel, unseren Erfahrungshintergrund, das dem Buch zugrunde

Mehr

7. Ansprüche des ehrenamtlichen rechtlichen Betreuers

7. Ansprüche des ehrenamtlichen rechtlichen Betreuers 7. Ansprüche des ehrenamtlichen rechtlichen Betreuers 7.1. Aufwandsentschädigung Grundsatz Als ehrenamtlicher Betreuer haben Sie einen Anspruch auf den Ersatz Ihrer Sachkosten, die durch die Betreuungsführung

Mehr

Personalsachbearbeiter/in

Personalsachbearbeiter/in 40850F15 Personalsachbearbeiter/in Abschluss der Arbeitnehmerkammer Bremen PersonalsachbearbeiterInnen werden als Bindeglied zwischen Bewerbern, Mitarbeitern und Vorgesetzten verstanden. Die stetig neuen

Mehr

Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften Studienschwerpunkt Internationale Betriebswirtschaftslehre

Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften Studienschwerpunkt Internationale Betriebswirtschaftslehre Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften Studienschwerpunkt Internationale Betriebswirtschaftslehre Name: Matr.Nr.: Tel.Nr.: email: I. Pflichtfächer (75 ECTS) Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Datenschutz: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (Kurs-ID: DSB) Seminarziel Die Schulung richtet sich an zukünftige betriebliche Datenschutzbeauftragte und ist von Interesse für alle Mitarbeiter, welche

Mehr

GO FUTURE! NO FUTURE? Globaler Norden-globaler Süden: Wie steht es um die intragenerationelle Gerechtigkeit? Beispiel Südamerika

GO FUTURE! NO FUTURE? Globaler Norden-globaler Süden: Wie steht es um die intragenerationelle Gerechtigkeit? Beispiel Südamerika Europa entsteht durch Begegnung 28.06.2015/EW PG_2 Seminarnummer: Fördernummer: Thema: GO FUTURE! NO FUTURE? Globaler Norden-globaler Süden: Wie steht es um die intragenerationelle Gerechtigkeit? Beispiel

Mehr

Arbeitsvertrag über eine geringfügige Beschäftigung

Arbeitsvertrag über eine geringfügige Beschäftigung Zwischen der/dem, vertreten durch - nachfolgend Arbeitgeber genannt - und - nachfolgend Arbeitnehmer genannt - wird folgender Arbeitsvertrag über eine geringfügige Beschäftigung geschlossen: 1 Beginn des

Mehr

Teilzeitarbeit bietet auch Vorteile - Elternzeit hält Chancen bereit

Teilzeitarbeit bietet auch Vorteile - Elternzeit hält Chancen bereit Teilzeitarbeit bietet auch Vorteile - Elternzeit hält Chancen bereit An der Elternzeit sind Väter bisher nur mit einem geringen Anteil von 1,5 Prozent gegenüber 98,5 Prozent Frauen beteiligt. Durch die

Mehr

Ausbildungsbedingungen für mittelständische Meistervolontäre

Ausbildungsbedingungen für mittelständische Meistervolontäre Institut für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand und in kleinen und mittleren Unternehmen Vervierser Straße 4A B 4700 Eupen Ausbildungsbedingungen für mittelständische Meistervolontäre Artikel 1 Allgemeine

Mehr

Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. ROCK YOUR LIFE!

Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. ROCK YOUR LIFE! Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. Agenda 1. Warum gibt es RYL!??? 2. RYL! in Deutschland 3. RYL! in Münster 4. Die drei Säulen von RYL! 5. Coaching: Wie

Mehr

Befristeter Arbeitsvertrag *)

Befristeter Arbeitsvertrag *) Befristeter Arbeitsvertrag *) (Bei Anwendung des Musters ist zu prüfen, welche Vertragsbestimmungen übernommen werden wollen. Gegebenenfalls sind Anpassungen und Ergänzungen zu empfehlen.) Zwischen (Name

Mehr

Das Youth Future Manifest

Das Youth Future Manifest Das Youth Future Manifest 1. Fassung, 18. September 2010 Präambel In den vergangenen drei Tagen haben wir, 120 Jugendliche aus Ländern aller Kontinente, uns mit dem Zustand unserer Welt befasst und erkannt,

Mehr

Besonderer Kündigungsschutz nach dem Bundeselterngeldund Elternzeitgesetz (BEEG)

Besonderer Kündigungsschutz nach dem Bundeselterngeldund Elternzeitgesetz (BEEG) KVJS Baden-Württemberg, Zweigstelle Karlsruhe, Dezernat 3/ Referat 31, Erzbergerstr. 119, 76133 Karlsruhe Besonderer Kündigungsschutz nach dem Bundeselterngeldund Elternzeitgesetz (BEEG) - Informationen

Mehr

Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften Studienschwerpunkt Management and Applied Economics

Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften Studienschwerpunkt Management and Applied Economics Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften Studienschwerpunkt Management and Applied Economics Name: Matr.Nr.: Tel.Nr.: email: I. Pflichtfächer (75 ECTS) Einführung in die Betriebswirtschaftslehre ( ECTS)

Mehr

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) Ostbrandenburg Mitglied im Bundesverband Deutscher Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) Ostbrandenburg Mitglied im Bundesverband Deutscher Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien Bildungsfreistellung im Land Brandenburg mit Tabelle aller anerkannten Studiengänge der Ostbrandenburg, Stand 7. März 2012 Bildungsfreistellung - auch "Bildungsurlaub" - ist ein Anspruch von Beschäftigten

Mehr

Die Betriebsräte werden im Zeitraum 01. März bis zum 31.Mai. 2014 neu gewählt.

Die Betriebsräte werden im Zeitraum 01. März bis zum 31.Mai. 2014 neu gewählt. Betriebsräte Seminarprogramm 2014 / 2015 IG BAU Niedersachsen - Süd Liebe Kolleginnen und Kollegen, Das Jahr 2014 ist ein wichtiges Jahr. Ihr habt die Chance in eurem Betrieb einen neuen Betriebsrat zu

Mehr

Was ist die Düsseldorfer Sommer-Universität (DSU)?

Was ist die Düsseldorfer Sommer-Universität (DSU)? Weiterbildungs-Workshop Regionales Marketing für die Düsseldorfer Sommeruniversität am Beispiel der Vortragsreihe Psychosomatik aktuell 16.03.2005 Astrid von Oy, M.A. Institut für Internationale Kommunikation

Mehr

Fragen und Antworten rund um das Thema Krankheit

Fragen und Antworten rund um das Thema Krankheit Fragen und Antworten rund um das Thema Krankheit Allgemeine Erklärung: Weil geschlechtsneutral formulierte Texte schlecht lesbar sind, verzichte ich auf solche Formulierungen und wechsle von Frage zu Frage

Mehr

TrainUp! Coach mit Pferden

TrainUp! Coach mit Pferden Academy COACHING & TRAINING Coach mit Pferden Das Pferd ist dein Spiegel. Es schmeichelt Dir nie. Es spiegelt dein Temperament. Ärgere Dich nie über dein Pferd, Du könntest Dich ebenso über deinen Spiegel

Mehr

Seminare rund um die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung. Mit Bildung erfolgreich Interessen vertreten

Seminare rund um die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung. Mit Bildung erfolgreich Interessen vertreten Seminare rund um die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung Mit Bildung erfolgreich Interessen vertreten Herzlichen Glückwunsch an alle neu- und wiedergewählten Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung.

Mehr

Muster für den Abschluss eines Anstellungsvertrages als Ärztin/Arzt (Arzt in Weiterbildung) bei einem Weiterbildungsermächtigten

Muster für den Abschluss eines Anstellungsvertrages als Ärztin/Arzt (Arzt in Weiterbildung) bei einem Weiterbildungsermächtigten Muster für den Abschluss eines Anstellungsvertrages als Ärztin/Arzt (Arzt in Weiterbildung) bei einem Weiterbildungsermächtigten Seite 1 von 8 Befristeter Anstellungsvertrag Zwischen Herrn/Frau Praxisanschrift

Mehr

Was bringen die Änderungen bei Elterngeld und Elternzeit?

Was bringen die Änderungen bei Elterngeld und Elternzeit? Informationen zum Recht vom DGB Bundesvorstand Abteilung Recht 11. Juni 2015 Info Recht Arbeits- und Sozialrecht Was bringen die Änderungen bei Elterngeld und Elternzeit? Immer mehr Mütter und Väter wollen

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ DATEV: Kurs Lohn und Gehalt (Kurs-ID: DA1) Seminarziel Sie lernen systematisch die wichtigsten Funktionen und Auswertungsmöglichkeiten des Datev Programms kennen und vollziehen anhand von Musterbeispielen

Mehr

Abkommen. zwischen. der Regierung der Bundesrepublik Deutschland. und. der Regierung der Russischen Föderation. über. jugendpolitische Zusammenarbeit

Abkommen. zwischen. der Regierung der Bundesrepublik Deutschland. und. der Regierung der Russischen Föderation. über. jugendpolitische Zusammenarbeit Abkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Russischen Föderation über jugendpolitische Zusammenarbeit -2- Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland und die

Mehr

Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung

Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung Das Förderprogramm WeGebAU 2011 100 % Förderung Ihrer Weiterbildung Business Trends Academy GmbH Exellence made in Berlin Maßnahme- Nr. 955-0642-09 Coaching Seminare & Trainings Personalberatung INTERNET:

Mehr

Der PARITÄTISCHE Hamburg Akademie Nord. Öffentlichkeitsarbeit

Der PARITÄTISCHE Hamburg Akademie Nord. Öffentlichkeitsarbeit Akademie Nord 76 Fortbildungsprogramm 2015 R Nr.: 1580 Druckreif formulieren, erfolgreich kommunizieren Berichte, Briefe und E-Mails schreiben, die ankommen 08.09.2015 von: 09:00 16:00 Uhr Dozentin: Claudia

Mehr

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > change 1 Veränderungsprozesse verstehen und gestalten Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > p r o j e

Mehr

Generation Y und die Gewerkschaften

Generation Y und die Gewerkschaften Wir laden ein zum 2. Frankfurter Arbeitsrechtsdialog Generation Y und die Gewerkschaften Mehr Freiheit durch weniger Arbeitsvertrag oder umgekehrt? Wolfgang Apitzsch Thomas Drosdeck Manfred Weiss Einladung

Mehr

fach akademie arbeitsrecht EINLADUNG (Un-)Gleichbehandlung im Arbeitsrecht 14.11. bis 16.11.2014, Inzell

fach akademie arbeitsrecht EINLADUNG (Un-)Gleichbehandlung im Arbeitsrecht 14.11. bis 16.11.2014, Inzell fach akademie arbeitsrecht EINLADUNG (Un-)Gleichbehandlung im Arbeitsrecht 14.11. bis 16.11.2014, Inzell (Un-)Gleichbehandlung im Arbeitsrecht Arbeitsrechtliche Fachtagung 2014 Die diesjährige Fachtagung

Mehr

Checkliste Auslandspraktikum

Checkliste Auslandspraktikum Checkliste Auslandspraktikum Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In, Professor/Innen und Kommilitonen aus höheren Semestern In welches Land soll es gehen? Bringe ich

Mehr