RCA Terminals des Kombinierten Verkehrs Basisinformationen Stand April 2011

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "RCA Terminals des Kombinierten Verkehrs Basisinformationen Stand April 2011"

Transkript

1 RCA Terminals des Kombinierten Verkehrs Basisinformationen Stand April 2011

2 -TERMINAL WIEN NORDWESTBAHNHOF Wien Nordwestbahnhof CCT BHF-Code Taborstraße 95-97, A-1020 Wien Leopold Schafhauser Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Mo-Fr (werktags) Uhr Mittagspause : Uhr Sa (werktags) Uhr A22, A1, A2, A4, A22, A23 Gesamtfläche m² Rail Cargo Austria AG 3 x m () 1 x 180 m () 2 x 80 m () 550 m A22, A23 Deutschland, Italien, Türkei, Ungarn Portalkräne gering 2 Stück / 38,5 t (WAB, SAL), 32 t (Cont.) Maximallast Deutschland, Ungarn Vollcontainer- 2 Stück / 45 t Maximallast Leercontainer Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Zusatzleistungen (nach Vereinbarung) Zoll, Kühl/Heizservice, Agentur

3 -/-TERMINAL WELS VBF Wels Vbf CCT BHF-Code (CCT), () Terminalstrasse 100, A-4600 Wels Johann Schnürzer Telefon +43 (0) od Fax +43 (0) Mo - Fr (werktags) Uhr Sa (werktags) Uhr Non Stop B138, A25, B1, B137 Rail Cargo Austria AG A25, A1, A8, A9 Gesamtfläche m² 6 x 580 m () 5 x 350 bis 450 m () 580 m Deutschland Ungern Niederlande Slowenien Ungarn LKW-Parkplätze () Portalkräne Stück / 40 t Maximallast Deutschland Niederlande Ungarn Vollcontainer- 5 Stück / 45 t Maximallast Leercontainer- Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Zusatzleistungen (nach Vereinbarung) Zoll, Kühl/Heizservice, Containerreparatur, eingeschränktes Leercontainerdepot, Containerreinigung, Agentur

4 -TERMINAL ST. MICHAEL St. Michael CCT BHF-Code Madstein 1, A-8770 St. Michael Werner Lödl Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Mo-Fr (werktags) Uhr Keine A9, B116, S6, S36 Gesamtfläche m² Rail Cargo Austria AG 1 x 350 m () 1 x 370 m () 550 m A9 Deutschland Italien, China Gering Portalkräne Vollcontainer- 1 Stück / 45 t Maximallast Leercontainer Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Zusatzleistungen (nach Vereinbarung) Zoll, Kühl/Heizservice, Containerreparatur, Leercontainerdepot, Containerreinigung, Agentur, Check in/out, Be-/Entladung von Palettenware in/aus Containern

5 -/-Terminal VILLACH SÜD Villach Süd CCT, Villach Süd BHF-Code (CCT), () Hart 100, A-9586 Fürnitz Alexander Sablatnig Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Mo-Fr (werktags) Uhr Sa (werktags): Uhr So Sa Uhr B83 Gesamtfläche m² Rail Cargo Austria AG 4 x 350 m () 1 x 500 m, 1x 350 m () 600 m A2 Villach Warmbad Deutschland Italien Slowenien LKW-Parkplätze () Portalkräne m² 1 Stück / 40 t (WAB), 32 t (Cont.) Maximallast Italien Vollcontainer- 1 Stück / 45 t Maximallast Leercontainer- 1 Stück / 10 t Maximallast Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Zusatzleistungen (nach Vereinbarung) Zoll, Kühl/Heizservice, Containerreparatur, Leercontainerdepot, Containerreinigung, Agentur, Check in/out

6 -TERMINAL SALZBURG HBF Salzburg Hbf BHF-Code Lastenstraße 9, A-5020 Salzburg Alexander Sablatnig Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Mo - Fr Uhr und Uhr Sa: Uhr und Uhr So: Uhr und :00 Uhr Gniglerstrasse Rail Cargo Austria AG A1 Gesamtfläche m² 1 x 420 m () 1 x 380 m () 420 Italien () Vorstaufläche max. 20 LKW Portalkräne Vollcontainer Leercontainer Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Zusatzleistungen (nach Vereinbarung) Agentur

7 -TERMINAL BRENNERSEE Brennersee BHF-Code A-6156 Gries am Brenner Kurt Codemo Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Mo bis Fr (werktags): durchgehend Sa (werktags): bis Uhr So und Feiertag: ab A13, Brennerstrasse B 182 Rail Cargo Austria AG A13 Gesamtfläche m² 2 x 380 m () 420 m Transitverkehr Brenner () 45 Portalkräne Vollcontainer- Leercontainer Sonstiges Nähere Informationen über Preise, Abfahrtszeiten und Buchungen erhalten Sie ausschließlich über Ökombi Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Zusatzleistungen (nach Vereinbarung) Agentur

8 -TERMINAL WOERGL Wörgl CCT BHF-Code Gewerbepark 2a, A-6300 Wörgl Kurt Codemo Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Keine So Sa Uhr A12, B170, B171,B312 Gesamtfläche m² Rail Cargo Austria AG A12, Wörgl West 2 x 500 m () 500 m Italien Deutschland Alpentransit () 50 Portalkräne Vollcontainer- Leercontainer Sonstiges Nähere Informationen über Preise, Abfahrtszeiten und Buchungen erhalten Sie ausschließlich über Ökombi Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Zusatzleistungen (nach Vereinbarung) Agentur

9 -TERMINAL WOLFURT Wolfurt CCT BHF-Code Senderstraße 32, A-6960 Wolfurt Bernhard Meusburger Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Mo-Fr (werktags) Uhr Keine A14, L190 Gesamtfläche m² Rail Cargo Austria AG 2 x 270 m () 2 x 220 m () 2 x 170 m () 550 m A14 Deutschland Schweiz Portalkräne nein 1 Stück / 40 t (WAB), 32 t (Cont.) Maximallast Vollcontainer- 3 Stück / 45 t Maximallast Leercontainer- 2 Stück / 16 t Maximallast (max. 20 ) 1 Stück/ 12 t Maximallast Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Zusatzleistungen (nach Vereinbarung) Zoll, Kühl/Heizservice, Containerreparatur, Leercontainerdepot, Containerreinigung, Agentur, Check in/out

10 PRIVAT Terminals des Kombinierten Verkehrs Basisinformationen

11 -TERMINAL WIEN FREUDENAU HAFEN Wien Freudenau Hafen CCT BHF-Code Freudenauer Hafenstr. 12, 1020 Wien Robert Groiß Telefon +43 (1) Fax +43 (1) Mo-Do: Uhr Fr: Uhr Eigentümer WienCont Containerterminal GesmbH 94,24% Hafen Wien 4,16% Roland 1,60% Eurogate Gesamtfläche m² B14 A3, S1, A4, Nordseehäfen, Deutschland Benelux, Osteuropa (Ungarn, Slowakei, Rumänien usw.), 6 x 650, 1 x 700, Abstellgleise 3 x m Keine Portalkräne 30 LKW Parkplätze 2 Portalkräne Hamburg, Bremerhaven, Rotterdam, Duisburg, Budapest, Köln, Bludenz, Hall und Sopron 8 x 41-46t, 9 x 6-16t Gabelstapler 2 Verkehrsträger Schiene - - Wasser Datenstand April 2011 Sonstiges Planung Terminal 4

12 -TERMINAL St. Pölten Alpenbahnhof St. Pölten Alpenbahnhof CCT BHF-Code A-3100 St. Pölten, Stifterstraße 2 Franz DORNER Telefon +43 (0) Fax +43 (0) z.b.: Mo-Fr 07:00-16: A1 Ausfahrt St.Pölten-Süd - B20 Mariazellerstraße Johann DORNER GesmbH A 1 Eigentümer Gesamtfläche m² Johann DORNER GesmbH, Deutschland 2 Stück je 225 m Portalkräne Ja nur tagsüber 1 Stück 36 to Kalmar 1 Stück / 12 t Maximallast, Gabelstapler 2 Stück 2 to Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Sonstiges

13 -TERMINAL KREMS AN DER DONAU Krems / D. CCT BHF-Code Karl-Mierka-Strasse Krems Hr. Koppensteiner, Hr. Groiß Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Mo-Fr S 33, S 5 Wiencont Krems Kombiterminal GesmbH Eigentümer Gesamtfläche 74% Mierka Donauhafen Krems 26% WienCont, Wien m2 Deutschland 3 x 670 m, 3 x 800 m, 1 x 500 m 1 x 780 m 650 m Portalkräne (Brückenkräne) Vorhanden 1 Stück / 50 t Maximallast 1 Stück/ 40 t Maximallast Reachstacker 2 Stück / 45 t Maximallast Gabelstapler 1 Stück / 14 t Maximallast Verkehrsträger Schiene - - Schiff Datenstand April 2011 Sonstiges

14 -/-TERMINAL GRAZ SÜD Graz Süd CCT BHF-Code Telefon Am Terminal 2, A-8402 Werndorf Joachim Herler Christoph Marterer +43 (0) (0) Fax +43 (0) Mo bis Fr (werktags): 6.00 bis Uhr derzeit kein Betrieb Direkte Autobahnabfahrt zum Terminal Steiermärkische Landesbahnen A 9 (Phyrnautobahn) Gesamtfläche m² davon m² Lagerfläche für Ladeeinheiten Deutschland, Benelux, Slowenien und 4 x 700 m () 1 x 680 m () 680 m ausgesetzt Portalkräne ja, in Absprache mit Terminalbetreiber 2 Stück / 45 t Maximallast Vollcontainer Leercontainer Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Zusatzleistungen Zoll, Kühl/Heizservice, Containerreparatur, Agentur, Leercontainerdepot

15 -TERMINAL KAPFENBERG Kapfenberg CCT BHF-Code Terminalstraße 1, A-8605 Kapfenberg Fr. Glauninger Ingrid, Hr. Thomas Berger Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Mo - Fr Uhr B 116 Siegfried-Marcusstraße Terminalstraße 1 Montan Terminal Kapfenberg GmbH S 6 (ca. 1,5 Km) Eigentümer Gesamtfläche m² Montan Speditionsges.m.b.H. Egger GmbH Deutschland, Türkei, Niederlande, Griechenland, Mazedonien, Slowakei 1 x 330 m () 1 x 327 m () 650 m m² Portalkräne Ferrari 2 Stück / 45 t Maximallast Gabelstapler 5 Stück (2,5t 11t) Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Sonstiges

16 -TERMINAL LINZ-STADTHAFEN Linz Stadthafen CCT BHF-Code Linz, Saxingerstr. 1a Hr. Franz FRISCH Terminalleitung Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Mo - Fr Uhr A7 Mühlkreisautobahn LINZ SERVICE GMBH A1, A25 Eigentümer LINZ SERVICE GMBH Gesamtfläche Ca m² Deutschland Niederlande, Slowenien, Ungarn 4 Gleise (1x650 m, 1x450m, 2x480m) 630 m Keine Portalkräne 2 Keine Dauerparkmöglichkeiten Keine Vollcontainer- 3 Vollcontainer Reachstacker 45 t 2 Leercontainer Reachstacker 10 t Gabelstapler 2 Stk. 16 to Tragkraft Verkehrsträger Schiene - - Schiff Datenstand April 2011 Sonstiges Organisation und Durchführung von Vor.-und Nachlauftransporten per LKW (trucking), Stuffing/Stripping von Containern, Reefer Points (heizen/kühlen), Leercontainerdepot, Containerreparatur, Zollabteilung

17 -TERMINAL ENNS Hafen- CTE Enns Hafen CCT BHF-Code Enns, Ennshafenstraße 45 Hr. Thomas Czapek Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Mo - Fr Uhr Neue Umfahrung B1und B 309 Ennshafen OÖ GmbH A1-Anschlüsse Asten, Enns-West, St. Valentin Eigentümer Gesamtfläche m² Ennshafen OÖ GmbH Rotterdam, Hamburg, Duisburg, Bremerhaven, Koper 6 Gleise 560 m - 750m 680 m Keine Portalkräne Kalmar 11 Parkplätze Containerbrückenkran 50 t Tragfähigkeit, Kranbahnlänge 750 m 3 Vollcontainer Reachstacker 45 t 2 Leercontainer Reachstacker 16 t Wien, Graz, Linz Gabelstapler 1 Stk. 16 to Tragkraft Verkehrsträger Schiene - - Schiff Datenstand April 2011 Sonstiges Containerreparatur, Zielgleistastensteuerung in den Terminal, eigener Übergabebahnhof, Leercontainerdepot, Containerreinigung, Verkaufscontainer, ADR-Lager, Stellplätze 500 TEU, Reeferpoint

18 -TERMINAL SALZBURG Salzburg Hbf CCT BHF-Code Terminalstrasse 2 A-5071 Salzburg Otto Hawlicek Telefon + 43 (0) Fax + 43 (0) Mo bis Fr (werktags) Uhr ---- A1 Westautobahn CTS Container Terminal Salzburg Gesellschaft m.b.h., A1 Westautobahn Exit - Klessheim Eigentümer Gesamtfläche M. Kaindl Holzindustrie m2 Deutschland, Italien Meter Portalkräne Vorhanden 2 Stück / 41 t Maximallast Mobile Umschlaggeräte 15 Stück Gabelstapler Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Sonstiges

19 -TERMINAL HALL IN TIROL Hall in Tirol CCT BHF-Code Löfflerweg 35, A-6060 Hall i.t. Alexander Wolf Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Mo-Fr Uhr Sa Uhr ---- Löfflerweg Tiroler Strasse-Schiene- UmschlaggmbH A 12 Eigentümer Gesamtfläche Gebr. Weiss GmbH m2 Deutschland 3 x 400 m () 600 m Portalkräne Kalmar 2 Stück / 45 t Maximallast, Gabelstapler Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Sonstiges

20 -TERMINAL BLUDENZ Bludenz CCT BHF-Code Bludenz/Nüziders Robert Schnetzer, Bernhard Marte Telefon +43 (0) , 20 Fax +43 (0) Mo - Fr Uhr Sa: Uhr von IBK S16/A14 Nüziders, von Bregenz A14 Brandnert. Containerdienst H. Hämmerle GmbH Unterbings 12, A-6700 Bludenz A 14 Eigentümer Gesamtfläche ÖBB Infrastruktur Bau AG 2 x 160 m 320 m Nein / begrenzt Portalkräne Kalmar 2 Stück / 45 t Maximallast, Gabelstapler 1 Stück / 5 t Maximallast Verkehrsträger Schiene - Datenstand April 2011 Sonstiges

Öffnungszeiten ab 15.6.2015

Öffnungszeiten ab 15.6.2015 Öffnungszeiten ab 15.6.2015 Wien INTERSPAR Wien-Mitte Landstrasser Hauptstraße 1b A-1030 Wien MO-MI: 8-20 Uhr DO-FR: 8-21 Uhr INTERSPAR Wien-Meidling Niederhofstraße 23 A-1120 Wien, Meidling INTERSPAR

Mehr

DIE LEASEPLAN KAROSSERIEPARTNER BODY REPAIR SHOPS

DIE LEASEPLAN KAROSSERIEPARTNER BODY REPAIR SHOPS Zuständig für: Notdienst 0 24h Wien MO Drive (Annahmestelle) 1040 Wien Wiedner Hauptstraße 52 01/769 56 90 01/769 56 90 Andert/Hillinger (Annahmestelle) 1100 Wien Clemens-Holzmeister-Straße 6 0664/252

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

Karosserie-Partner. Wien. Niederösterreich. Body Repair Shops bei Karosserie-, Lack- oder Glasschäden

Karosserie-Partner. Wien. Niederösterreich. Body Repair Shops bei Karosserie-, Lack- oder Glasschäden Karosserie-Partner Body Repair Shops bei Karosserie-, Lack- oder Glasschäden Wien 1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 52 1100 Wien, Clemens-Holzmeister-Straße 6 Andert/Hillinger (Annahmestelle) Tel.: 0664/252

Mehr

Rail Cargo Austria AG

Rail Cargo Austria AG Rail Cargo Austria AG Strategische Ansätze der Rail Cargo Austria AG zur Entwicklung des Nord-Süd-Korridors Andreas M. Wandas, Rostock-Warnemünde, 26.01.2012 24.01.2012 1 Agenda Rail Cargo Austria AG -

Mehr

STANDORTPRÄSENTATION RODGAU. GEODIS Logistics Germany Kurzportrait Lager Kassel

STANDORTPRÄSENTATION RODGAU. GEODIS Logistics Germany Kurzportrait Lager Kassel STANDORTPRÄSENTATION RODGAU GEODIS Logistics Germany Kurzportrait Lager Kassel SNCF GEODIS: ein Supply Chain Operator, hundertprozentige Tochtergesellschaft der SNCF Gruppe SNCF Nahverkehr Lokale und regionale

Mehr

Wie funktioniert ein Container-Terminal?

Wie funktioniert ein Container-Terminal? 1 Wie funktioniert ein Container-Terminal? 2 Container Container stellen genormte, dauerhafte Transportgefäße im Güterverkehr dar, die leicht zu be- und entladen sind, sicher zu verschließen sind und mit

Mehr

Immobilienpreisspiegel 2015

Immobilienpreisspiegel 2015 Immobilienpreisspiegel 2015 Pressekonferenz des Fachverbandes der Immobilien- und Vermögenstreuhänder anlässlich der Präsentation des Immobilienpreisspiegels 2015 Immobilienpreisspiegel 2015 Ihre Gesprächspartner

Mehr

Österreichs Städte in der Wahrnehmung der Bevölkerung

Österreichs Städte in der Wahrnehmung der Bevölkerung Berichtsband Österreichs Städte in der Wahrnehmung der Bevölkerung Hamburg/Wien im Mai 2015 1 1 Inhaltsverzeichnis (1) Seite Einführung 4 Hintergrund des Stadtmarken-Monitors 4 Auswahl der Städte 6 Eckdaten

Mehr

3. IRG Rail Annual Market Monitoring Report Österreichische Bahn im europäischen Vergleich

3. IRG Rail Annual Market Monitoring Report Österreichische Bahn im europäischen Vergleich PRESSEMITTEILUNG Wien, 9. April 2015 3. IRG Rail Annual Market Monitoring Report Österreichische Bahn im europäischen Vergleich Bahnfahren in Österreich boomt Österreicherinnen und Österreicher fahren

Mehr

Wanne-Herner Eisenbahn Der flexible Logistikpartner

Wanne-Herner Eisenbahn Der flexible Logistikpartner Wanne-Herner Eisenbahn Der flexible Logistikpartner 2 inhalt Unternehmensporträt 3 Das Beste für Ihr Gut! 3 Unternehmensporträt 4 Transport 5 Lagerung & Umschlag 6 Container Terminal Herne 7 Eisenbahn

Mehr

Grundqualifikation LKW-FahrerInnen Oktober 2009 Transportgeschäftsfall LKW von Vorarlberg nach Wien, Hannover und Verona

Grundqualifikation LKW-FahrerInnen Oktober 2009 Transportgeschäftsfall LKW von Vorarlberg nach Wien, Hannover und Verona Grundqualifikation LKW-FahrerInnen Oktober 2009 Transportgeschäftsfall LKW von Vorarlberg nach Wien, Hannover und Verona Fragen 1. Welche persönlichen Dokumente bzw. Aufzeichnungen müssen Sie auf einer

Mehr

Junganwältetag 2009 Erfolgreich wirtschaften!

Junganwältetag 2009 Erfolgreich wirtschaften! Junganwältetag 2009 Erfolgreich wirtschaften! 28.05.2009 Workshop 1 / Mag. Martin Buchegger, TPA Horwath Workshop 1 / Mag. Martin Buchegger Management, Qualitätssicherung und Dokumentation bei der Abwicklung

Mehr

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2%

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Quellen: Statistik Austria sowie TA im Auftrag des BMWFW (vorläufige Ergebnisse) Nach 5 Monaten bilanziert der Winter mit Zuwächsen bei

Mehr

auf der Schiene Andreas Schroeter FUELLING THE CLIMATE 2011

auf der Schiene Andreas Schroeter FUELLING THE CLIMATE 2011 Energieeffizienter Seehafenhinterlandverkehr auf der Schiene Andreas Schroeter Leiter Marketing, TFG Transfracht FUELLING THE CLIMATE 2011 Hamburg, den 20.05.201105 2011 Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite

Mehr

Fall Nr. COMP/M.2632 - DEUTSCHE BAHN / ECT INTERNATIONAL / UNITED DEPOTS / JV. VERORDNUNG (EWG) Nr. 4064/89 ÜBER FUSIONSVERFAHREN

Fall Nr. COMP/M.2632 - DEUTSCHE BAHN / ECT INTERNATIONAL / UNITED DEPOTS / JV. VERORDNUNG (EWG) Nr. 4064/89 ÜBER FUSIONSVERFAHREN DE Fall Nr. COMP/M.2632 - DEUTSCHE BAHN / ECT INTERNATIONAL / UNITED DEPOTS / JV Nur der deutsche Text ist verfügbar und verbindlich. VERORDNUNG (EWG) Nr. 4064/89 ÜBER FUSIONSVERFAHREN Artikel 6, Absatz

Mehr

Büros für Internationale Beziehungen

Büros für Internationale Beziehungen Büros für Internationale Beziehungen Universitäten Universität Wien Forschungsservice u. Internationale Beziehungen Dr. Karl Lueger-Ring 1 1010 Wien T +43 1 42 77-18208 F +43 1 42 77-9182 E fsib@univie.ac.at

Mehr

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Inhalt Oranger Einzahlungsschein (TA 826)... 2 Oranger Einzahlungsschein mit indirekt Begünstigter (TA 826)... 3 IPI/IBAN- Beleg (TA 836)... 4 Zahlungen an die Übrigen

Mehr

Zukunftsstandort in unmittelbarer Nähe zu Wien

Zukunftsstandort in unmittelbarer Nähe zu Wien Österreich Zukunftsstandort in unmittelbarer Nähe zu Wien www.prologis.com Die Nähe zum internationalen Flughafen Schwechat und die Anbindung an Slowenien, Budapest, die Slowakei und weitere europäische

Mehr

TU Graz http://www.tugraz.at

TU Graz http://www.tugraz.at Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Biomedical Engineering TU Graz http://www.tugraz.at Pflegewissenschaft 8 Semester Medizinische Universität Graz http://www.medunigraz.at Wirtschaft,

Mehr

Mobile Telekommunikationsplattform Tetra Bündelfunk auf dem Containerterminal in Bremerhaven

Mobile Telekommunikationsplattform Tetra Bündelfunk auf dem Containerterminal in Bremerhaven Mobile Telekommunikationsplattform Tetra Bündelfunk auf dem Containerterminal in Bremerhaven Die Unternehmen BLG AG & Co. 50% EUROKAI KGaA 50% EUROGATE GmbH & Co. KGaA, KG 50% MAERSK DEUTSCHLAND GmbH 50%

Mehr

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing WDVS in Europa Dr. Wolfgang Setzler 1 1. WDVS in Zahlen aktuelle Marktdaten und Prognosen 2 Deutschland Gesamtmarkt 2009 (in Mio. m 2 ) 42 31,0 % Anteil Altbau 69,0 % Anteil Styropor 82,0 % Anteil Mineralwolle

Mehr

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International Mein Fahrplanheft gültig vom 15.12.2014 bis 28.08.2015 St.Anton am Arlberg London St. Pancras International 2:10 Bus 4243 2:51 Landeck-Zams Bahnhof (Vorplatz) 2:51 Fußweg (1 Min.) nicht täglich a 2:52

Mehr

Stand 09/2012. Wir bewegen Wirtschaft

Stand 09/2012. Wir bewegen Wirtschaft Stand 09/2012 Lkw-Abfertigung am EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven Wir bewegen Wirtschaft Inhaltsverzeichnis Am 21.09.2012 wurde der EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven (CTW) eröffnet. Dabei

Mehr

CargoBeamer. Bahntransport aller Sattelauflieger und Verkehrsverlagerung im Alpentransit. Medienreise Schweizer Bahnjournalisten

CargoBeamer. Bahntransport aller Sattelauflieger und Verkehrsverlagerung im Alpentransit. Medienreise Schweizer Bahnjournalisten CargoBeamer Bahntransport aller Sattelauflieger und Verkehrsverlagerung im Alpentransit Medienreise Schweizer Bahnjournalisten Karlsruhe, 23. Juni 2014 Foto: CargoBeamer 2014 Der Fernverkehr auf den Straßen

Mehr

Newsletter. Servicevorteile für das Jahr 2013! Trimoder - Eine trimodale Transportlösung im Kombiverkehr

Newsletter. Servicevorteile für das Jahr 2013! Trimoder - Eine trimodale Transportlösung im Kombiverkehr Newsletter Inhaltsverzeichnis Trimoder - Eine trimodale Transportlösung im Kombiverkehr Unsere Produkte Messen und Events Aus unseren Lieferungen Unser Service für Sie Über uns Servicevorteile für das

Mehr

Der. Gute Stories leben ewig. copyright by Automotive Solutions GmbH 2011 1

Der. Gute Stories leben ewig. copyright by Automotive Solutions GmbH 2011 1 Der Gute Stories leben ewig copyright by Automotive Solutions GmbH 2011 1 Mission Statement Der STEYRER ist ein cooles, robustes, erschwingliches, nach den Prinzipen der neuen Wirtschaft gebautes, Elektromotorrad.

Mehr

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague International trade needs international transport ISO 9001 QUALITY 2 0 0 0 Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague Transort zu Osteuropa, der GUS und den Balkanstaaten Straße Transport,

Mehr

Geschäftskunden-Preisliste

Geschäftskunden-Preisliste Geschäftskunden-Preisliste SDSL Internet Access 2 Mbit* SDSL Internet Access: 119,00 141,61 - Datenflatrate - 1 feste IP Adresse * Höhere Bandbreiten und zusätzliche Optionen nach Prüfung möglich oder

Mehr

Holzbauanteil in Österreich?

Holzbauanteil in Österreich? Holzbauanteil in Österreich? Erhebung des Holzbauanteils aller österreichischen Bauvorhaben Alfred Teischinger, Robert Stingl, Viktoria Berger und Alexander Eder Institut für Holztechnologie und Nachwachsende

Mehr

Willkommen in der Welt der Logistik.

Willkommen in der Welt der Logistik. 1 Willkommen in der Welt der Logistik. Unsere Stärken sind Ihr Gewinn. Wo unkomplizierte Lösungen auf hohe Ansprüche treffen. Seit 1945 Erfahrung in Logistik, Spedition und Transport Gegründet als Schweizer

Mehr

InnoVersys Innovative Verkehrssysteme für die Wirtschaft in der EuRegio INTERREG IIIA-Projekt

InnoVersys Innovative Verkehrssysteme für die Wirtschaft in der EuRegio INTERREG IIIA-Projekt InnoVersys Innovative Verkehrssysteme für die Wirtschaft in der EuRegio INTERREG IIIA-Projekt Güter auf die Schiene! Aber wie? 5 Antworten aus dem Projekt InnoVersys auf grundlegende Fragen rund um die

Mehr

Rent a container. Seite 3 Technische Daten Container.. Seite 4 Inventarliste Container. Seite 6 Inventar 1c + 2 Seite 8

Rent a container. Seite 3 Technische Daten Container.. Seite 4 Inventarliste Container. Seite 6 Inventar 1c + 2 Seite 8 CONTAINER LEITFADEN Inhaltsverzeichnis Rent a container. Seite 3 Technische Daten Container.. Seite 4 Inventarliste Container. Seite 6 Inventar 1a + 1b. Seite 7 Inventar 1c + 2 Seite 8 Inventar 3+4+5 Seite

Mehr

ZERTIFIKAT. EQOS Energie Holding S.à r.l - Firmenrepräsentanz - 4, Rue de Artisans 3895 Foetz Luxemburg

ZERTIFIKAT. EQOS Energie Holding S.à r.l - Firmenrepräsentanz - 4, Rue de Artisans 3895 Foetz Luxemburg ZERTIFIKAT Die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH bescheinigt, dass das Unternehmen EQOS Energie Holding S.à r.l - Firmenrepräsentanz - 4, Rue de Artisans 3895 Foetz Luxemburg einschließlich

Mehr

Elementare Sicherheit für Ihr Unternehmen

Elementare Sicherheit für Ihr Unternehmen Elementare Sicherheit für Ihr Unternehmen Willkommen in der Welt von HDI Auch wenn wir ständig an uns arbeiten, eines können wir trotzdem nicht: Schadensfälle verhindern. Aber wir helfen Ihnen mit Sicherheit

Mehr

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number)

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number) a = alphanumerisch; n = numerisch 4 4 4670 IBAN AD (Andorra) AD 000 200 200 0 000 4 4 4 67 0 ; n 2n 4 4670 IBAN AT (Österreich) AT6 04 002 47 20 4 467 0 ; n ; n 0 467 IBAN BE (Belgien) BE 6 0 074 704 24

Mehr

BIG MAWEV SHOW 2015. 18.-21. März 2015. www.mawev-show.at

BIG MAWEV SHOW 2015. 18.-21. März 2015. www.mawev-show.at BIG MAWEV SHOW 2015 18.-21. März 2015 Die Baumaschinen- & Baufahrzeuge-Demonstrationsschau IM Wirtschaftspark Enns / Hafen (OÖ) www.mawev-show.at BIG BIGGER BIGGEST MAWEV SHOW 2015 Bei der 9. Auflage der

Mehr

Wettbewerb auf Schiene

Wettbewerb auf Schiene Wettbewerb auf Schiene Megatrends, Märkte, Marktteilnehmer im europäischen Schienengüterverkehr Fotos: ÖBB Infrastruktur AG, EC DG MOVE, DB Wiener Zeitung, 19.1.2012 Verkehr, 23.12.2011 Die Presse, 12.12.2011

Mehr

Wien Westbf Neulengbach St. Pölten Westbahn

Wien Westbf Neulengbach St. Pölten Westbahn 0 Wien Westbf Pölten Westbahn Fenvekeh und schnelle Nahvekeh übe Tullnefeld siehe Fahplbild Weitee Züge Wien Penzing - Wien Hütteldof siehe Fahplbild 945 zusätzliche Hineise 700 Pukesdof Satoium Düien

Mehr

Cykelferie Sommer 2008

Cykelferie Sommer 2008 Indledning Langs Inn fra Wörgl til Passau (ca. 280 km.) Kort: http://www.radweg.org/inn-radweg.php Langs Donau fra Passau til Wien (ca. 295 km.) Kort: http://www.radweg.org/donau-radweg.php 6. juli Biltur

Mehr

Effizienzsteigerung der Schienenhinterlandanbindungen im Containerverkehr Sitzung des LK Häfen/Schifffahrt Deutsches Verkehrsforum Duisburg, 04.

Effizienzsteigerung der Schienenhinterlandanbindungen im Containerverkehr Sitzung des LK Häfen/Schifffahrt Deutsches Verkehrsforum Duisburg, 04. Effizienzsteigerung der Schienenhinterlandanbindungen im Containerverkehr Sitzung des LK Häfen/Schifffahrt Deutsches Verkehrsforum Duisburg, 04. September 2014! UNTERNEHMENSZIELE, Verlagerung,von,Transporten,

Mehr

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 (0) 5522 73758 www.usgfuxt.at

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 (0) 5522 73758 www.usgfuxt.at Projekte 2012 www.hecht.at Kunde: Licht- und Elektroplanungsbüro Hecht, Rankweil Leistungen: Screendesign, Umsetzung, Redaktionssystem Online seit: 12.2012 www.ppm-gmbh.eu Kunde: ppm GmbH, Waldburg, Deutschland

Mehr

Sachspenden österreichweit www.asyl.at

Sachspenden österreichweit www.asyl.at Bundesland Organisation was wird gebraucht Aktualisierte Informationen darüber, was gebraucht wird Wien Kontakt wo hinbringen Spendenlager Rotes Kreuz Don Bosco Flüchtlingswerk Diakonie Winterjacken, Hygieneartikel,

Mehr

www.konsumentenfragen.at www.konsumentenfragen.at www.konsumentenfragen.at

www.konsumentenfragen.at www.konsumentenfragen.at www.konsumentenfragen.at www.konsumentenfragen.at www.konsumentenfragen.at www.konsumentenfragen.at SCHULDEN UND PRIVATkonkurs Raus aus dem Schuldturm? Hunderttausende KonsumentInnen in Österreich sind überschuldet und brauchen

Mehr

Ihr trimodaler Service-Provider

Ihr trimodaler Service-Provider Ihr trimodaler Service-Provider Your trimodal service-provider Ideal vernetzter Umschlag Mitten in Europa und in der Metropolregion Perfectly connected logistics In the center of Europe and in the Nuremberg

Mehr

IT und Rechenzentren

IT und Rechenzentren Aareon Deutschland GmbH, Mainz (Deutschland) ABP Vermogensbeheer, Amsterdam (Niederlande) Computerraum Agrana GmbH, Kaplice (Tschechische Republik) Allianz Generaldirektion, Zentraler Technikraum, Gefahrenmanagementanlage

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Geschäftsmodell Container-Drehscheibe (Hub)

Geschäftsmodell Container-Drehscheibe (Hub) Geschäftsmodell Container-Drehscheibe (Hub) Referent: Klaus Baumgardt, Förderkreis»Rettet die Elbe«eV Alternative Hafenkonferenz 30. Mai 2015 Förderkreis»Rettet die Elbe«eV Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut

Mehr

Profil. 2 Wir halten Wort. Bei jedem Transport.

Profil. 2 Wir halten Wort. Bei jedem Transport. Profil gegründet Oktober 1990 in St. Margrethen - CH Familienunternehmen: Gründergeneration Günther und Brigitte Adami, Nachfolge durch Mag. Michaela Adami-Schrott und DI Markus Schrott, MBA über 50 exzellent

Mehr

Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen

Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen [Benjamin Franklin] E i N L A D U N G 2- Tages Seminar FASZINATION BÖRSE WERTPAPIERANALYSE & TRADING Programm: 17.04.2009 13:30 Uhr Welcome

Mehr

Erfahrungsbericht aus der Wirtschaft

Erfahrungsbericht aus der Wirtschaft Erfahrungsbericht aus der Wirtschaft Handelskammer Hamburg, 28. April 2015, Jan Hendrik Pietsch Übersicht Die HHLA in vier Minuten und 20 Sekunden Offene Fragen, Status Quo, Ziel Ausgewählte Energie Effizienz

Mehr

Köln Euskirchen Gerolstein Trier Köln Euskirchen Gerolstein Köln Euskirchen Kall/Gerolstein

Köln Euskirchen Gerolstein Trier Köln Euskirchen Gerolstein Köln Euskirchen Kall/Gerolstein Trier Köln Messe/Deutz Trier Hbf Linie RE 12 RE 12 RE 12 Verkehrstage TGL Mo-Sa So Mo-Sa Mo-Sa So Mo-Sa TGL TGL TGL TGL TGL Köln Messe/Deutz ab 6:05 6:40 7:05 7:15 7:40 8:05 8:15 8:40 9:15 9:40 10:15 10:40

Mehr

1. LAGE DER ABA INVEST IN AUSTRIA

1. LAGE DER ABA INVEST IN AUSTRIA 1. LAGE DER ABA INVEST IN AUSTRIA 1.1. DER MARKT Die vorläufigen Zahlen der UN-Teilorganisation UNCTAD in ihrem Global Investment Trend Monitor zeigen eine leichte Erholung bei den weltweiten Direktinvestitionen,

Mehr

Berater im Gesundheitswesen auf einen Blick

Berater im Gesundheitswesen auf einen Blick Berater im Gesundheitswesen auf einen Blick 1K DIE KRANKENHAUSBERATER GMBH Centrum Cordis competence center health care der systema Human Information Systems GmbH CONSULTING AG Unternehmensberatung Deloitte

Mehr

VoIP bei SPAR. A. Kranabitl

VoIP bei SPAR. A. Kranabitl VoIP bei SPAR A. Kranabitl DER ERFOLG EINER IDEE 14.06.2007 2 WELTWEIT SPAR ist in über 30 Ländern vertreten 15.000 Outlets Jedes SPAR-Land wirtschaftet völlig eigenständig und ist unabhängig von allen

Mehr

Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN STUDIENRICHTUNG DAUER/ UNI-ORTE Angewandte Betriebswirtschaft: - Angewandte Betriebswirtschaft - Wirtschaft und Recht Bachelorstudien zu je Klagenfurt

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu!

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu! RB 42 RB 43 Montag bis Freitag Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

Römisch Deutsches Reich

Römisch Deutsches Reich 4 Römisch Deutsches Reich Haus Habsburg Ferdinand I. 1521 1564 1 Taler o.j., Hall. 28,2 g. Voglh. 48/I. Dav. 8026... Korrodiert, schön 80,- 2 Prager Groschen 1541, Kuttenberg. 2,8 g. Dietiker 16.... Dunkle

Mehr

(Foto: Stadtplanung/Pertlwieser)

(Foto: Stadtplanung/Pertlwieser) Es lohnt sich, in Linz zu leben. Im Vergleich der österreichischen Landeshauptstädte kann Linz mit den niedrigsten Kosten für Energie und Infrastruktur punkten. (Foto: Stadtplanung/Pertlwieser) Christian

Mehr

Fachhochschul-Ausbau geht in die zweite Runde zusätzliche Plätze für 2013 fixiert insgesamt 128 neue Plätze in Tirol

Fachhochschul-Ausbau geht in die zweite Runde zusätzliche Plätze für 2013 fixiert insgesamt 128 neue Plätze in Tirol Fachhochschul-Ausbau geht in die zweite Runde zusätzliche Plätze für 2013 fixiert insgesamt 128 neue Plätze in Tirol Wissenschafts- und Forschungsminister Dr. Karlheinz Töchterle 1. Oktober 2012 Fachhochschulen

Mehr

SCHULUNGS-BROSCHÜRE. Deutsch. www.densorobotics-europe.com/de DE_TRAINING_EU_REV_01_2015_V1. Sehen Sie unsere neusten Videos. Der Erfinder vom QR-Code

SCHULUNGS-BROSCHÜRE. Deutsch. www.densorobotics-europe.com/de DE_TRAINING_EU_REV_01_2015_V1. Sehen Sie unsere neusten Videos. Der Erfinder vom QR-Code Deutschland (Hauptsitz) Österreich I Benelux I Tschechische Republik (auch zuständig für Slowakei & Polen) I Dänemark (auch zuständig für Norwegen) I Finnland Frankreich I Israel I Italien I Litauen (auch

Mehr

FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste. Telecom Liechtenstein. einfacherleben.

FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste. Telecom Liechtenstein. einfacherleben. FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste Telecom Liechtenstein. einfacherleben. Connecta der Anschluss der Zukunft Connecta - 2 Telefonlinien mit 3 Rufnummern - 200 Freiminuten / Mt -

Mehr

EU-Regionalförderprojekte für den alpenquerenden KV. DI Lisa Anderluh bmvit - Abteilung I/K4 Kombinierter Verkehr. Aktionstag Kombinierter Verkehr

EU-Regionalförderprojekte für den alpenquerenden KV. DI Lisa Anderluh bmvit - Abteilung I/K4 Kombinierter Verkehr. Aktionstag Kombinierter Verkehr DI Lisa Anderluh bmvit - Abteilung I/K4 Kombinierter Verkehr Aktionstag Kombinierter Verkehr 2 KV-FÖRDERMASSNAHMEN der EU - 1. MARCO POLO-FÖRDERPROGRAMM und NACHFOLGE - 2. TRANSNATIONALE ZUSAMMENARBEITEN

Mehr

Robert Kukla GmbH Internationale Spedition. Transport ist eine Frage des Kopfes!

Robert Kukla GmbH Internationale Spedition. Transport ist eine Frage des Kopfes! Robert Kukla GmbH Internationale Spedition Transport ist eine Frage des Kopfes! Das macht uns aus Kukla ist ein klassischer Spediteur Bis auf wenige Ausnahmen keine eigenen Verkehrsmittel Immer auf der

Mehr

Orange Sprachtarife All in 10 All in 15 All in 20 All in 30 All in 40

Orange Sprachtarife All in 10 All in 15 All in 20 All in 30 All in 40 Orange Sprachtarife All in 10 All in 15 All in 20 All in 30 All in 40 Grundgebühr pro Monat 8 Euro statt 10,- 12 Euro statt 15,- 16 Euro statt 20,- 24 Euro statt 30,- 32 Euro statt 40,- Minuten in alle

Mehr

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Umwelt Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Die Stadt gehört Dir. 5/2012 Ein umweltfreundliches Kombi-Angebot Fahrradregeln für die U-Bahn Wer in Wien schnell, sicher und kostengünstig unterwegs sein will, hat

Mehr

DVB-T: Das Digitale Antennenfernsehen 5 Monate DVB-T in Österreich Rückblick und Ausblick

DVB-T: Das Digitale Antennenfernsehen 5 Monate DVB-T in Österreich Rückblick und Ausblick DVB-T: Das Digitale Antennenfernsehen 5 Monate DVB-T in Österreich Rückblick und Ausblick Vollversammlung der Arbeitsgemeinschaft Digitale Plattform Austria 26. März 2007 Ing. Karl Fischer Technischer

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

AALE 2010. FH-Prof. DI Dr. Udo Traussnigg CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft

AALE 2010. FH-Prof. DI Dr. Udo Traussnigg CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft FH-Prof. DI Dr. Udo Traussnigg CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft Mechatronik Plattform Österreich 575 km 294 km FH Technikum Wien Mechatronik/Robotik FH Wr. Neustadt Mechatronik/ Mikrosystemtechnik

Mehr

Nach Verbrauch der inkludierten Freimengen Anrufe und SMS in alle Netze österreichweit pro Minute/SMS 10 Cent 10 Cent 10 Cent 10 Cent 10 Cent

Nach Verbrauch der inkludierten Freimengen Anrufe und SMS in alle Netze österreichweit pro Minute/SMS 10 Cent 10 Cent 10 Cent 10 Cent 10 Cent Tarife für Ihr Handy oder Smartphone -20% All in 10 All in 15 All in 20 All in 30 All in 40 Grundgebühr pro Monat auf die Grundgebühr 8 Euro statt e 10, 12 Euro statt e 15, 16 Euro statt e 20, 24 Euro

Mehr

Überprüfung der WINWIN Standorte in Niederösterreich und Oberösterreich Vergleiche mit umgebenden Automatensalons

Überprüfung der WINWIN Standorte in Niederösterreich und Oberösterreich Vergleiche mit umgebenden Automatensalons Überprüfung der WINWIN Standorte in Niederösterreich und Oberösterreich Vergleiche mit umgebenden Automatensalons 1. WINWIN im Magna RACINO Racinoplatz 1 2483 Ebreichsdorf 150 Video Lottery Terminals davon

Mehr

PRASIDENTENKONFE'RENZ DER LAND- WIRTSCHAFTSKAMMERN USTERREICHS

PRASIDENTENKONFE'RENZ DER LAND- WIRTSCHAFTSKAMMERN USTERREICHS PRASIDENTENKONFE'RENZ DER LAND- WIRTSCHAFTSKAMMERN USTERREICHS \ Wien I., Lijwclstrafle 14 bis 16. " Telephon: U-25-5-35. Vorsitzendcr: Landcshauptmann Josef Reith c r,~ Prisidcnt der 'Landwirtschaftskammcr

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

Ihr internationaler Logistikpartner

Ihr internationaler Logistikpartner Ihr internationaler Logistikpartner LOXX Das Unternehmen Als Spedition gegründet heute ein moderner und internationaler Logistikdienstleister! Hauptsitz in Gelsenkirchen Tochterunternehmen in: Tamm / Stuttgart

Mehr

Entwicklung des Hamburger Hafens

Entwicklung des Hamburger Hafens Logistikimmobilienmarkt Metropolregion Hamburg Frank Freitag National Director Hamburg, 21. Juni 2007 Entwicklung des Hamburger Hafens Prognosen bis 2015 Verdoppelung des heutigen Containerumschlags von

Mehr

Ihr Porsche Park Service von Avis in Berlin-Tegel.

Ihr Porsche Park Service von Avis in Berlin-Tegel. Ihr Porsche Park Service von Avis in Berlin-Tegel. Bitte parken Sie Ihren Porsche im Parkhaus P2 auf der Avis Mietwagenfläche. Danach begeben Sie sich bitte an den Avis und zeigen Ihre Porsche Card S vor.

Mehr

Fuhrparkmanagement. Leasing und mehr. Jetzt neu. Mobilien-Leasing. Kfz-Leasing. Mobilien- Leasing. Immobilien- Leasing

Fuhrparkmanagement. Leasing und mehr. Jetzt neu. Mobilien-Leasing. Kfz-Leasing. Mobilien- Leasing. Immobilien- Leasing Leasing und mehr Jetzt neu Mobilien-Leasing Kfz-Leasing Fuhrparkmanagement Mobilien- Leasing Immobilien- Leasing Kfz-Leasing für Privat- und Geschäftskunden Fahren statt kaufen. Wir finanzieren Ihr Wunschfahrzeug.

Mehr

Unternehmen Region Dienstleistungen Kontakt

Unternehmen Region Dienstleistungen Kontakt 1. 2. 3. 4. 5. 205,1 7.500 ja österreichweit Integrierte Facility Services (IFS), Property Services, Support Services, Cleaning Services, Security Services, Catering Services 169,87 4.870 ja österreichweit

Mehr

E-Government Referenzstädte

E-Government Referenzstädte E-Government Referenzstädte Städtebund-Leitinitiative 2008+ Fachtagung Elektronische Verfahren, Donau Uni Krems 07. bis 08.05.2009 Ronald Sallmann Big Picture Referenzarchitektur Handlungsfelder Kommunale

Mehr

Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia

Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Bildende Kunst: Studienzweig Fotografie Diplomstudium 8 Semester Film und Fernsehen: - Bildtechnik und Kamera -

Mehr

@@@PAKETMARKE@@@ @@@ONLINE@@@

@@@PAKETMARKE@@@ @@@ONLINE@@@ @@@PAKETMARKE@@@ @@@ONLINE@@@ @@@Selbst gemacht ist s@@@ @@@oft am günstigsten@@@ Möglichkeiten Handhabung Preise @@@WAS IST EINE PAKETMARKE?@@@ @@@WELCHE VARIANTEN@@@ @@@GIBT ES BEI DER@@@ @@@PAKETMARKE

Mehr

IMP Anwenderforum für Reeder am 02. Dezember 2014

IMP Anwenderforum für Reeder am 02. Dezember 2014 SOFTWARELÖSUNGEN FÜR TRANSPORT UND LOGISTIK IMP Anwenderforum für Reeder am 02. Dezember 2014 DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Mattentwiete 2, 20457 Hamburg Telefon: +49 40 37003-0, Fax: -370, E-Mail:

Mehr

PLEITE? SCHULDEN UND PRIVATKONKURS. . g v. a t. w w w. b m s g

PLEITE? SCHULDEN UND PRIVATKONKURS. . g v. a t. w w w. b m s g PLEITE? SCHULDEN UND PRIVATKONKURS w w w. b m s g. g v. a t VORWORT Seit 1995 gibt es für überschuldete Privatpersonen die Möglichkeit, Privatkonkurs anzumelden. Dadurch soll dem Schuldner die Möglichkeit

Mehr

Wachstum braucht Mobilität, Mobilität braucht Wege! Jetzt Korridore der Zukunft für Oberösterreich sichern

Wachstum braucht Mobilität, Mobilität braucht Wege! Jetzt Korridore der Zukunft für Oberösterreich sichern Wachstum braucht Mobilität, Mobilität braucht Wege! Jetzt Korridore der Zukunft für Oberösterreich sichern November 2011 Dr. Rudolf Trauner Präsident der WKO Oberösterreich Um in Oberösterreich die Arbeitsplätze

Mehr

ausblick achtung! rechtzeitig bis 30. september 2014 frühbucherrabatt sichern! www.kuechenwohntrends.at www.moebel-austria.at

ausblick achtung! rechtzeitig bis 30. september 2014 frühbucherrabatt sichern! www.kuechenwohntrends.at www.moebel-austria.at ausblick küchenwohntrends gemeinsam mit möbel austria österreichs fachmessedoppel für küche essen wohnen im donau-alpen-adria-raum 6. bis 8. mai 2015 messezentrum salzburg achtung! rechtzeitig bis 30.

Mehr

ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN

ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN Das Hotel Klosterbräu ***** & SPA liegt ca. 1,5 Stunden Fahrzeit südlich von München. Nehmen Sie in München die Autobahn A95 Richtung Garmisch, das

Mehr

ENTWICKLUNG NÄCHTIGUNGEN im SalzburgerLand

ENTWICKLUNG NÄCHTIGUNGEN im SalzburgerLand SALZBURGERLAND TOURISMUS GmbH SALZBURGERLAND.COM ENTWICKLUNG NÄCHTIGUNGEN im SalzburgerLand Tourismusjahr gesamt 26 000 000 +2,7% 25 500 000 +4,0% 25 000 000 +12,4% -0,6% 24 500 000 24 000 000 +4,7% -2,1%

Mehr

Hallen- und Büroflächen In den langen Stücken 8 38820 Halberstadt

Hallen- und Büroflächen In den langen Stücken 8 38820 Halberstadt Hallen- und Büroflächen In den langen Stücken 8 38820 Hallenfläche/ Bürofläche: 550 m² / 360 m² Bauhr: 1994/95 Hallenbeschreibung: Höhe Innenhöhe 10 m Abmessungen 25 x 22 m² Anlieferungsmöglichkeit Etagenzahl

Mehr

Antrag auf Aufstockung der Zivildienstplätze einzubringen bei dem nach dem Sitz der Einrichtung örtlich zuständigen Landeshauptmann;

Antrag auf Aufstockung der Zivildienstplätze einzubringen bei dem nach dem Sitz der Einrichtung örtlich zuständigen Landeshauptmann; Antrag auf Aufstockung der Zivildienstplätze einzubringen bei dem nach dem Sitz der Einrichtung örtlich zuständigen Landeshauptmann; Amt der Landesregierung Anschrift siehe Seite 5 Wir beantragen die Aufstockung

Mehr

Auswirkungen der fahrleistungsabhängigen Maut in Österreich Univ.Ass. Dipl.-Verk.-wirtsch. Marcus Einbock

Auswirkungen der fahrleistungsabhängigen Maut in Österreich Univ.Ass. Dipl.-Verk.-wirtsch. Marcus Einbock Auswirkungen der fahrleistungsabhängigen Maut in Österreich Univ.Ass. Dipl.-Verk.-wirtsch. Marcus Einbock Wirtschaftsuniversität Wien Institut für Transportwirtschaft und Logistik 1090 Wien, Österreich

Mehr

Für die Abrechnung der Reisekosten ab 01.09.2005 gelten z.b. die folgenden Regelungen:

Für die Abrechnung der Reisekosten ab 01.09.2005 gelten z.b. die folgenden Regelungen: Ansatz und Abrechnung von Reisekosten Änderungen zum 01.09.2005 Für den Ansatz und die Abrechnung von Reisekosten sind bei Inlandsreisen das Bundesreisekostengesetz (BRKG) und bei Auslandsreisen die Auslandsreisekostenverordnung

Mehr

Unitymedia-Telefon-Preisliste.

Unitymedia-Telefon-Preisliste. Unitymedia-Telefon-Preisliste. Gesprächstarife für In- und Ausland inklusive gesetzlicher MwSt. Stand: 07/07 Nationale Telefontarife. für alle Orts- und Ferngespräche 0,0 Cent/Min. Mobilfunk für alle Gespräche

Mehr

7. Junior Challenge. Veranstalter: ASVÖ Kickbox Club Rohrbach, Bachgasse 35, A-7222 Rohrbach

7. Junior Challenge. Veranstalter: ASVÖ Kickbox Club Rohrbach, Bachgasse 35, A-7222 Rohrbach ZVR-Zahl 349013049 Präsident Ing. Michael Gerdenitsch Höhenstraße 17, A-7222 Rohrbach Mobil: +43 (0) 650 / 962 5335 @: michael@kickboxen-rohrbach.at Landesfachwart DI (FH) Christoph Braunrath Bachgasse

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

We bring you forward. Local services, global transports

We bring you forward. Local services, global transports We bring you forward Local services, global transports 1 Konzernstruktur 2 Unternehmensprofil Gründung im Jahr 1947 Global agierender Logistikdienstleister Vollständige Palette aller Verkehrsträger Transport

Mehr

Vertriebspartner. Kärnten. Niederösterreich. Oberösterreich

Vertriebspartner. Kärnten. Niederösterreich. Oberösterreich Vertriebspartner Kärnten vino e vita Feine Weine Universitätsstraße 33, A-9020 Klagenfurt Ansprechpartner: Armin Kreiner Tel.: +43 463 240250 Fax: +43 463 240250 E-Mail: info@vinoevita.at Internet: www.vinoevita.at

Mehr

Messe- Ihre Fachmesse 2014. Einladung. Trends Neuheiten Kommunikation

Messe- Ihre Fachmesse 2014. Einladung. Trends Neuheiten Kommunikation Messe- Einladung Ihre Fachmesse 2014 Trends Neuheiten Kommunikation Einladung Wels-Messezentrum Halle 20, Sektor F 2. bis 4. Oktober 2014 Öffnungszeiten Donnerstag 10.00-18.00 Uhr Freitag 9.00-18.00 Uhr

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

REFERENZLISTE. Arbeitsmarktservice Österreich. Arealis Liegenschaftsmanagement GmbH. Atomic Austria GmbH. BEWOG Immobilien Gesellschaft m.b.

REFERENZLISTE. Arbeitsmarktservice Österreich. Arealis Liegenschaftsmanagement GmbH. Atomic Austria GmbH. BEWOG Immobilien Gesellschaft m.b. 1080, Florianigasse 61/9 Arbeitsmarktservice Österreich Büroumbau AMS Baden 2500 Baden, Josefsplatz 7 Arealis Liegenschaftsmanagement GmbH Atomic Austria GmbH Kommissionierung Projekt SNOW 5541 Altenmarkt,

Mehr