Handbuch Domainrobot Version 1.0

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Handbuch Domainrobot Version 1.0"

Transkript

1 Mainbase Hosting Christian Schandog Schulweg Vetschau/Spreewald OT Raddusch Handbuch Domainrobot Version Einstellungen 1.1 Voreinstellungen bearbeiten 2. Domainverwaltung 2.1 Domain anlegen 2.2 Massen Domain anlegen 2.3 Domain ändern 2.4 Massen Domain ändern 2.5 Domain Providerwechsel 2.6 Massen Providerwechsel 2.7 Providerwechselantwort 2.8 Domains löschen 2.9 Contact anlegen 2.10 Contact ändern 2.11 Nameserver anlegen 2.12 Nameserver ändern 2.13 DNS ändern 2.14 DNS löschen 2.15 DNS Lookup 2.16 Domainliste 2.17 Offene Aufträge 2.18 Domain Änderungsprotokoll 2.19 Contact Deaktivierung 2.20 Contact Aktivierung 2.21 NS Deaktivierung 2.22 NS Aktivierung 3. Resellereinstellungen 3.1 Benutzerverwaltung Benutzer anlegen Benutzer ändern Benutzer sperren Benutzer entsperren Auftrag bestätigen Reject Task Benutzer Deaktivierung Benutzer Aktivierung 3.2 Designeinstellung 3.3 Profianpassung CSS Einstellungen Systemmeldungen Eingabeformulare Startseite ändern Folgeseiten ändern 3.4 Menü ändern Seitliches Menü ändern Oberes Menü ändern Domainverwaltung Menü ändern Webverwaltung Menü ändern 3.5 Preise ändern 3.6 Benutzer Domains 3.7 Zu Reseller befördern 3.8 Massen DNS 3.9 Kontoübersicht

2 1. Einstellungen 1.1 Voreinstellungen bearbeiten Meldungscode anzeigen Zu jeder Aktion, die im Interface ausgeführt wird, gibt es einen Meldungscode. (Bsp.: Meldungscode auf JA setzen und speichern drücken. Daraufhin erscheint nicht die Meldung Erledigt links oben, sondern 800 Erledigt ) Vordefinierter Inhaber / Administrativer Kontakt / Technischer Kontakt / Zonenverwalter Geben Sie den oder die Benutzer für den jeweiligen Kontakt an, damit Domains registriert werden können. Erster Nameserver (Primary) / Zweiter Nameserver (Secondary) Diese Punkte geben an, welche Nameserver als Standard bei der Registrierung eingestellt werden. Sprache Hier kann eingestellt werden, in welcher Sprache (Deutsch oder Englisch) das Interface dargestellt werden soll. Speichern Button Mit diesem Button können alle vorgenommenen Änderungen in diesem Menü gespeichert werden

3 2. Domainverwaltung 2.1 Domain anlegen Domainname Hier die gewünschte Domain ohne Endung eingeben und aus der Dropdown-Liste (Klappmenü; rechts) die Endung (z.b.:.de /.com /.org / usw.) auswählen. Domaininhaber Hier den Kontakt auswählen, der als Inhaber (OWNER) der Domain verwendet werden soll. Administrativer Kontakt Hier den Kontakt auswählen, der als Administrativer Kontakt (ADMIN-C) der Domain verwendet werden soll. Technischer Kontakt Hier den Kontakt auswählen, der als technischer Kontakt (TECH-C) verwendet werden soll. Zonenverwalter Hier den Kontakt auswählen, der als Zonenverwalter (ZONE-C) verwendet werden soll. Unsere Nameserver verwenden Durch Setzen des Häkchens verwenden Sie die NICdirect Nameserver ns1.ns-serve.net und ns2.ns-serve.net. In das Feld IP Adresse kann die IP eingegeben werden, auf die die Domain zeigen soll. Dadurch werden Standard Zonefiles auf den NICdirect Nameservern angelegt. Erster Nameserver (Primary) / Zweiter Nameserver (Secondary) Falls man eigene Nameserver besitzt, müssen diese hier in der Dropdown-Liste (Klappmenü) ausgewählt werden. Wenn diese Liste leer ist, liegt es daran, dass im Menü Domainverwaltung -> Nameserver anlegen die eigenen Nameserver noch nicht eingetragen wurden. Dritter Nameserver / Vierter Nameserver / Fünfter Nameserver Hier können Sie weitere Nameserver angeben. Registrieren Button Wenn die Daten korrekt eingegeben wurden, den Button registrieren betätigen, um die Domain zu registrieren, bzw. im Interface verfügbar zu machen

4 2.2 Massen Domain anlegen Domainname Hier die gewünschten Domains mit Endung und ohne Leerzeile untereinander eingeben. Domaininhaber Hier den Kontakt auswählen, der als Inhaber (OWNER) der Domains verwendet werden soll. Administrativer Kontakt Hier den Kontakt auswählen, der als Administrativer Kontakt (ADMIN-C) der Domains verwendet werden soll. Technischer Kontakt Hier den Kontakt auswählen, der als technischer Kontakt (TECH-C) verwendet werden soll. Zonenverwalter Hier den Kontakt auswählen, der als Zonenverwalter (ZONE-C) verwendet werden soll. Unsere Nameserver verwenden Durch setzen des Häkchens verwenden Sie die NICdirect Nameserver ns1.ns-serve.net und ns2.ns-serve.net. In das Feld IP Adresse kann die IP eingegeben werden, auf die die Domain zeigen soll. Dadurch werden Standard Zonefiles auf den NICdirect Nameservern angelegt. Erster Nameserver (Primary) / Zweiter Nameserver (Secondary) Falls man eigene Nameserver besitzt, müssen diese hier in der Dropdown-Liste (Klappmenü) ausgewählt werden. Wenn diese Liste leer ist, liegt es daran, dass im Menü Domainverwaltung -> Nameserver anlegen die eigenen Nameserver noch nicht eingetragen wurden. Dritter Nameserver / Vierter Nameserver / Fünfter Nameserver Hier können Sie weitere Nameserver angeben. Registrieren Button Wenn die Daten korrekt eingegeben wurden, den Button registrieren betätigen, um die Domain zu registrieren, bzw. im Interface verfügbar zu machen

5 2.3 Domain ändern Domainname Hier muss die zu bearbeitende Domain ausgewählt werden und anschließend der Button bearbeiten gedrückt werden. Bearbeiten Button Wenn die korrekte Domain ausgewählt wurde, den Button bearbeiten betätigen, um zum Domain - Aktualisierungsformular zu gelangen. Domainname Hier die gewünschte Domain ohne Endung eingeben und aus der Dropdown-Liste (Klappmenü; rechts) die Endung (z.b.:.de /.com /.org / usw.) auswählen. Domaininhaber Hier den Kontakt auswählen, der als Inhaber (OWNER) der Domain verwendet werden soll. Administrativer Kontakt Hier den Kontakt auswählen, der als Administrativer Kontakt (ADMIN-C) der Domain verwendet werden soll. Technischer Kontakt Hier den Kontakt auswählen, der als technischer Kontakt (TECH-C) verwendet werden soll. Zonenverwalter Hier den Kontakt auswählen, der als Zonenverwalter (ZONE-C) verwendet werden soll. Unsere Nameserver verwenden Durch setzen des Häkchens verwenden Sie die NICdirect Nameserver ns1.ns-serve.net und ns2.ns-serve.net. In das Feld IP Adresse kann die IP eingegeben werden, auf die die Domain zeigen soll. Dadurch werden Standard Zonefiles auf den NICdirect Nameservern angelegt. Erster Nameserver (Primary) / Zweiter Nameserver (Secondary) Falls man eigene Nameserver besitzt, müssen diese hier in der Dropdown-Liste (Klappmenü) ausgewählt werden. Wenn diese Liste leer ist, liegt es daran, dass im Menü Domainverwaltung -> Nameserver anlegen die eigenen Nameserver noch nicht eingetragen wurden. Dritter Nameserver / Vierter Nameserver / Fünfter Nameserver Hier können Sie weitere Nameserver angeben

6 Aktualisieren Button Wenn die Daten korrekt eingegeben wurden, den Button aktualisieren betätigen, um die Kontakte der Domains bzw. die Nameserver für die Domain zu aktualisieren. 2.4 Massen Domain ändern Domainname Hier die gewünschten Domais mit Endung und ohne Leerzeile untereinander eingeben. Domaininhaber Hier den Kontakt auswählen, der als Inhaber (OWNER) der Domains verwendet werden soll. Administrativer Kontakt Hier den Kontakt auswählen, der als Administrativer Kontakt (ADMIN-C) der Domains verwendet werden soll. Technischer Kontakt Hier den Kontakt auswählen, der als technischer Kontakt (TECH-C) verwendet werden soll. Zonenverwalter Hier den Kontakt auswählen, der als Zonenverwalter (ZONE-C) verwendet werden soll. Unsere Nameserver verwenden Durch setzen des Häkchens verwenden Sie die NICdirect Nameserver ns1.ns-serve.net und ns2.ns-serve.net. In das Feld IP Adresse kann die IP eingegeben werden, auf die die Domain zeigen soll. Dadurch werden Standard Zonefiles auf den NICdirect Nameservern angelegt. Erster Nameserver (Primary) / Zweiter Nameserver (Secondary) Falls man eigene Nameserver besitzt, müssen diese hier in der Dropdown-Liste (Klappmenü) ausgewählt werden. Wenn diese Liste leer ist, liegt es daran, dass im Menü Domainverwaltung -> Nameserver anlegen die eigenen Nameserver noch nicht eingetragen wurden. Dritter Nameserver / Vierter Nameserver / Fünfter Nameserver Hier können Sie weitere Nameserver angeben

7 Aktualisieren Button Wenn die Daten korrekt eingegeben wurden, den Button aktualisieren betätigen, um die Kontakte der Domains bzw. die Nameserver für die Domain zu aktualisieren. 2.5 Domainprovider Wechsel Domainname Hier die Domain ohne Endung eingeben, die zu uns bzw. in unser Interface übertragen werden soll. Die Domainendung wählen Sie aus der Dropdown-Liste aus. Domaininhaber Hier den Kontakt auswählen, der als Inhaber (OWNER) der Domain verwendet werden soll. Administrativer Kontakt Hier den Kontakt auswählen, der als Administrativer Kontakt (ADMIN-C) der Domain verwendet werden soll. Technischer Kontakt Hier den Kontakt auswählen, der als technischer Kontakt (TECH-C) verwendet werden soll. Zonenverwalter Hier den Kontakt auswählen, der als Zonenverwalter (ZONE-C) verwendet werden soll. Unsere Nameserver verwenden Durch setzen des Häkchens verwenden Sie die NICdirect Nameserver ns1.ns-serve.net und ns2.ns-serve.net. In das Feld IP Adresse kann die IP eingegeben werden, auf die die Domain zeigen soll. Dadurch werden Standard Zonefiles auf den NICdirect Nameservern angelegt. Erster Nameserver (Primary) / Zweiter Nameserver (Secondary) Ist bislang einfach frei zu lassen. Dritter Nameserver / Vierter Nameserver / Fünfter Nameserver Hier können Sie weitere Nameserver angeben. Authinfo Bei einem Provider Wechsel von.info und.org Domains wird ein Authorisierungs-Code benötigt, den hier eingegeben wird

8 Abschicken Button Wenn die Daten korrekt eingegeben wurden, den Button Abschicken betätigen, um den Providerwechsel einzuleiten. 2.6 Massenprovider Wechsel Domainname Hier die gewünschten Domais mit Endung und ohne Leerzeile untereinander eingeben. Domaininhaber Hier den Kontakt auswählen, der als Inhaber (OWNER) der Domains verwendet werden soll. Administrativer Kontakt Hier den Kontakt auswählen, der als Administrativer Kontakt (ADMIN-C) der Domains verwendet werden soll. Technischer Kontakt Hier den Kontakt auswählen, der als technischer Kontakt (TECH-C) verwendet werden soll. Zonenverwalter Hier den Kontakt auswählen, der als Zonenverwalter (ZONE-C) verwendet werden soll. Unsere Nameserver verwenden Durch setzen des Häkchens verwenden Sie die NICdirect Nameserver ns1.ns-serve.net und ns2.ns-serve.net. In das Feld IP Adresse kann die IP eingegeben werden, auf die die Domain zeigen soll. Dadurch werden Standard Zonefiles auf den NICdirect Nameservern angelegt. Erster Nameserver (Primary) / Zweiter Nameserver (Secondary) Hier können Sie weitere Nameserver angeben. Dritter Nameserver / Vierter Nameserver / Fünfter Nameserver Ist bislang einfach frei zu lassen

9 Authinfo Bei einem Provider Wechsel von.info und.org Domains wird ein Authorisierungs-Code benötigt, den hier eingegeben wird. Abschicken Button Wenn die Daten korrekt eingegeben wurden, den Button abschicken betätigen, um den Providerwechsel einzuleiten. 2.7 Providerwechselantwort Falls irgendein Provider eine Domain, die sich gerade in Ihrem Besitz befindet, zu ihm transferieren möchte, wird dieser einen KK stellen. In diesem Menüpunkt kann man einem Domaintransfer (KK) zustimmen oder diesen ablehnen. Dropdown-Liste Domainname Hier wird die Domain ausgewählt, für die ein KK-Antrag vorliegt. Dropdown-Liste Antwort Hier kann man mit ACK für acknowledged dem Antrag zustimmen oder mit NACK für NOT acknowledged dem Antrag nicht zustimmen. Bearbeiten Button Wenn die Daten korrekt eingegeben wurden, den Button bearbeiten betätigen, um die Providerwechselantwort abzuschicken. 2.8 Domains löschen Domainname Hier die zu löschenden Domains mit Endung untereinander ohne Leerzeile eingeben. Löschen Button Wenn die Daten korrekt eingegeben wurden, den Button Löschen betätigen, um die eingetragenen Domains zu löschen. Achtung: diese Funktion bedeutet kein HOLD die Domain wird sofort und unwiderruflich gelöscht

10 2.9 Contact anlegen Vorname Hier den Vornamen eingeben, der für einen Kontakt verwendet werden soll (der Kontakt kann dann für OWNER, TECH-C, ADMIN-C oder/und ZONE-C verwendet werden). Nachname Hier den Nachnamen eingeben, der für einen Kontakt verwendet werden soll (der Kontakt kann dann für OWNER, TECH-C, ADMIN-C oder/und ZONE-C verwendet werden). Mittelname Falls vorhanden, hier den Mittelnamen angeben. Anrede Hier wählen Sie die Anrede aus. Organisation Wenn eine Organisation vorliegt diese hier eingeben. Falls keine Organisation vorliegt, privat eintragen. Hinweis: Um möglichst generische Handles erstellen zu können und da dieses Feld bei einigen Registries ein Pflichtfeld ist, wurde es auch bei uns als solches eingeführt. Typ Hier den Typ des Contacts auswählen. Beim ADMIN-C ist zu beachten, dass die DENIC den Typ Rolle und Organisation nicht erlaubt und aus rechtlichen Gründen nicht erlauben darf. Adresse (Strasse, Nummer, Stadt, PLZ, ggf. Region) Hier die Adresse der Person oder Organisation für die der Contact erstellt wird eingeben. (Bei Region ggf. das Bundesland angeben) Tel. / Fax Telefon- und Faxnummer müssen immer im folgenden Format angegeben werden: +49.YYYYXXXX Hier steht die +49 für die Ländervorwahl (Deutschland), YYYY für die Vorwahl und XXXX für die Rufnummer. adresse Hier die adresse eingeben, die im WHOIS angezeigt werden soll

11 Datenschutz Hier kann man entscheiden, ob man im WHOIS die adresse halb verbergen möchte; hier als Beispiel Wird Datenschutz auf ja gesetzt, wird die adresse im WHOIS wie folgt angezeigt: im WHOIS. Achtung: Datenschutz ist nicht bei allen Registries verfügbar. Anlegen Button Wenn die Daten korrekt eingegeben wurden, den Button Anlegen betätigen, um den Contact anzulegen Contact ändern Dropdown-Liste Kontaktname Hier den Kontakt auswählen, der geändert werden soll und anschließend mit dem Button Bearbeiten bestätigen. Vorname Hier den Vornamen eingeben, der für einen Kontakt verwendet werden soll (der Kontakt kann dann für OWNER, TECH-C, ADMIN-C oder/und ZONE-C verwendet werden kann. Nachname Hier den Nachnamen eingeben, der für einen Kontakt verwendet werden soll (der Kontakt kann dann für OWNER, TECH-C, ADMIN-C oder/und ZONE-C verwendet werden kann. Mittelname Falls vorhanden, hier den Mittelnamen angeben

12 Anrede Hier wählen Sie die Anrede aus. Organisation Wenn eine Organisation vorliegt diese hier eingeben. Falls keine Organisation vorliegt, privat eintragen. Typ Hier den Typ des Contacts auswählen. Beim ADMIN-C ist zu beachten, dass die DENIC den Typ Rolle und Organisation nicht erlaubt. Adresse (Strasse, Nummer, Stadt, PLZ, ggf. Region) Hier die Adresse der Person oder Organisation für die der Contact erstellt wird eingeben. (Bei Region ggf. das Bundesland angeben) Tel. / Fax Telefon- und Faxnummer müssen immer im folgenden Format angegeben werden: +49.YYYYXXXX Hier steht die +49 für die Ländervorwahl (Deutschland), YYYY für die Vorwahl und XXXX für die Rufnummer. adresse Hier die adresse eingeben, die im WHOIS angezeigt werden soll. Datenschutz Hier kann man entscheiden, ob man im WHOIS die adresse halb verbergen möchte; hier als Beispiel Wird Datenschutz auf ja gesetzt, wird die adresse im WHOIS wie folgt angezeigt: im WHOIS. Aktualisieren Button Sind alle Daten korrekt eingegeben worden, werden diese durch einen Klick auf den Aktualisieren Button übernommen. Achtung: Eine Aktualisierung aller Daten ist leider nicht möglich, da unser Zugriff zu den Registry-Handles beschränkt ist. Eine Veränderung intern ist zwar möglich, diese hat aber unter Umständen keine Auswirkung auf das externe (maßgebliche) Handle bei der Registry Nameserver anlegen Servername Hier den Servernamen angeben, der später bei Nameserver auswählen in der Dropdown-Liste erscheinen soll. IP-Adresse des Nameservers Hier die IP-Adresse Ihres Nameservers angeben. Hostmasterkontakt Hier den Kontakt des Hostmasters (die Person, die die Zonefiles verwaltet) angeben. Anlegen Button Wenn die Daten korrekt eingegeben wurden, den Button anlegen betätigen, um den Nameserver anzulegen

13 2.12 Nameserver ändern Dropdown-Liste Server Name Hier den zu bearbeitenden Nameserver auswählen und anschließend auf Bearbeiten klicken. Server Name Hier den Servernamen angeben der später bei Nameserver auswählen in der Dropdown-Liste erscheinen soll. Server IP Adresse Hier die IP-Adresse Ihres Nameservers angeben. Hostmaster Kontakt Hier den Kontakt des Hostmasters (die Person, die die Zonefiles verwaltet) angeben. Aktualisieren Button Wenn die Daten korrekt eingegeben wurden, den Button aktualisieren betätigen, um den Nameserver zu aktualisieren DNS ändern Dropdown-Liste Domainname Hier die zu bearbeitende Domain auswählen und auf den Button Bearbeiten klicken. (weiter auf der nächsten Seite)

14 SOA Data Legt die authoritativen Server fest. NS Records Legt die verwendeten Nameserver fest. Resource Record Dort werden die eigentlichen Verweise zu IPs gemacht. ADD Resource Record Hinzugfügen eigener Einträge in das Zonefile. A (Address) Records Verknüpft eine Domain mit einer IP. CName (Canonical Name) Records Damit lassen sich verschiedene Subdomains zusammenfassen. MX (Mail Exchange) Records Legt die Mailroute fest. MX Record ist immer verknüpft mit einem A Record. Ein Beispiel: beispieldomain.de IN MX 10 mail.beispieldomain.de mail.beispieldomain.de IN A IP des Mailservers 2.14 DNS löschen Domainname Durch Eingabe einer beliebigen Anzahl von Domains in das Textfeld Domainname und anschließendem Klicken auf den Button Löschen, können Sie die Zonefiles der Domains löschen

15 2.15 DNS Lookup Domainname Durch Eingabe einer beliebigen Anzahl von Domains in das Textfeld Domainname und anschließendem Klicken auf den Button Abschicken, können Sie die Zonefiles der Domains einsehen. Servername Die Zonefiles auf diesem Nameserver werden angezeigt (Beispiel: ns1.ns-serve.net) Domainliste Domains Dort können Sie die Domains eingeben von denen Sie Domainname, Auslaufdatum (expire date) und Authorisierungcode (Authcode) anzeigen lassen wollen. Alle Domains Durch setzen des Häkchens werden alle Domainnamen, Auslaufdaten (expire date) und Authorisierungcodes (Authcode) angezeigt. Fields Hier wählen Sie aus welche Felder in der Domainliste zusätzlich angezeigt werden sollen. owner Zeigt die Handles der Eigentümer an. admin Zeigt die Handles der administrativen Kontakte an. tech Zeigt die Handles der technischen Kontakte an

16 zone Zeigt die Handles der Zonenverwalter an. Sort by Wählen Sie die Sortierung der Domainliste ausführen. expiration Sortiert nach Auslauf-Datum (expire date). domain Sortiert nach Domainnamen. TLD Sortiert nach Domainendung (top-level) 2.17 Offene Aufträge Zeigt die offenen Aufträge wie Transfers (KKs) und Updates an und in welchem Status sich diese befinden. PENDING_EXT Ein Auftrag wurde von unserem System rausgeschickt und wartet auf Antwort. PENDING_INT Ein Auftrag befindet sich noch innerhalb des Systems und muss erst verarbeitet werden. NACK Ein KK wurde abgelehnt. Der Auftrag bleibt noch 10 Tage im System da innerhalb dieser Zeit der bisherige Provider die Möglichkeit eines LATEACK hat. TRANSFER START Der Transfer wurde gestartet, eine Antwort ist aber noch nicht eingegangen (diese Darstellung ist nur bei.de möglich)

17 2.18 Domain Änderungsprotokoll Dropdown-Liste Domainname Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Domain, von der Sie ein Änderungsprotokoll dargestellt haben möchten. Angezeigt wird Domainname, die durchgeführt Operation, der Zeitpunkt der Operation, sämtliche Kontakte (Owner,Admin-C,Tech-C,Zone-C) und die verwendeten Nameserver Contact deaktivieren Dropdown-Liste Contact Deaktivierung (Ausblenden) eines Kontakts durch Auswahl aus der Dropdown-Liste Contact. NOTE: Nur nicht verwendete Contacts können deaktiviert werden Contact aktivieren Dropdown-Liste Contact Aktivierung (Einlenden) eines deaktivierten Kontakts durch Auswahl im Dropdown Contact NS Deaktivierung Dropdown-Liste Nameserver Deaktivierung (Ausblenden) eines Nameservers durch Auswahl im Dropdown Nameserver. Hinweis: Nur nicht verwendete Nameserver können deaktiviert werden

18 2.22 NS Aktivierung Dropdown-Liste Nameserver Aktivierung (Einblenden) deaktivierter Nameserver durch Auswahl im Dropdown Nameserver

19 3. Resellereinstellungen 3.1 Benutzerverwaltung Benutzer anlegen Vorname Hier den Vornamen eingeben, der für einen Kontakt verwendet werden soll (der Kontakt kann dann für OWNER, TECH-C, ADMIN-C oder/und ZONE-C verwendet werden kann. Nachname Hier den Nachnamen eingeben, der für einen Kontakt verwendet werden soll (der Kontakt kann dann für OWNER, TECH-C, ADMIN-C oder/und ZONE-C verwendet werden kann. Mittelname Falls vorhanden, hier den Mittelnamen angeben. Anrede Hier wählen Sie die Anrede aus. Organisation Wenn eine Organisation vorliegt diese hier eingeben. Falls keine Organisation vorliegt, privat eintragen. Typ Hier den Typ des Contacts auswählen. Beim ADMIN-C ist zu beachten, dass die DENIC den Typ Rolle und Organisation nicht erlaubt. Adresse (Strasse, Nummer, Stadt, PLZ, ggf. Region) Hier die Adresse der Person oder Organisation für die der Contact erstellt wird eingeben. (Bei Region ggf. das Bundesland angeben) Tel. / Fax Telefon- und Faxnummer müssen immer im folgenden Format angegeben werden: +49.YYYYXXXX Hier steht die +49 für die Ländervorwahl (Deutschland), YYYY für die Vorwahl und XXXX für die Rufnummer

20 adresse Hier die adresse eingeben, die im WHOIS angezeigt werden soll. Bank Geben Sie hier den Namen Ihrer Bank an. Kontonummer Geben Sie hier Ihre Kontonummer an. Kontoinhaber Geben Sie hier den Namen des Kontoinhabers an. BLZ Geben Sie hier die Bankleitzahl an. Anlegen Button Beim Klick auf den Anlegen Button, wird der Benutzer mit den angegebenen Daten angelegt Benutzer ändern Dropdown-Liste Benutzername Wählen Sie aus der Liste den Benutzer aus, den Sie ändern möchten und klicken Sie anschließend auf den Änder Button. (nächster Schritt auf nächster Seite)

21 Benutzer aktualisieren Hier können Sie sämtliche Daten für den in Schritt 1 gewählten Benutzer ändern. Passwort dadurch ändern Sie das Passwort mit dem sich der Benutzer auf Ihrer Stammdomain einloggt. Blockiert blockieren Sie einen Benutzer und verhindern das Einloggen. Bestätigung erforderlich werden Registrierungen, Transfers, Updates oder EU-Reservierungen sofort durchgeführt (NEIN) oder werden diese Operationen erst nach Ihrer Bestätigung durchgeführt (JA). Kunden ID Kundennummer, beliebiger Wert zur Administration Ihrer Kunden. Aktualisieren Button Mit einem Klick auf den Aktualisieren Button, nach korrekter Eingabe der Daten, werden die Benutzerdaten geändert

22 3.1.3 Benutzer sperren Dropdown-Liste Benutzername Wählen Sie aus der Dropdown-Liste den Benutzernamen, der für Ihr System gesperrt werden soll Benutzer entsperren Dropdown-Liste Benutzername Wählen Sie aus der Dropdown-Liste den Benutzernamen des (gesperrten) Benutzers, der für Ihr System entsperrt werden soll Auftrag bestätigen Dropdown-Liste Auftrag In der Dropdown-Liste Auftrag tauchen alle Aufträge von Benutzern auf die Bestätigung erforderlich auf JA gestellt haben. Zusätzlich sehen Sie dort das Handle des Benutzers, die Operation und die Domain auf welche die Operation durchgeführt werden soll. Anwenden Button Bestätigt den ausgewählten Auftrag Reject Task Stellt wie bei Auftrag bestätigen (3.1.5 Auftrag bestätigen) die Aufträge dar. Reject Button Lehnt den ausgewählten Auftrag ab

23 3.1.7 Benutzer Deaktivierung Dropdown-Liste Benutzername In der Dropdownliste Benutzername finden Sie alle von Ihnen eingerichteten Benutzer. Anwenden Button Deaktiverung bzw. Ausblenden des ausgewählten Benutzers Benutzer Aktivierung Dropdown-Liste Benutzername In der Dropdown-Liste Benutzername finden Sie alle von Ihnen deaktivierten Benutzer. Anwenden Button Aktivierung bzw. Einblenden des ausgewählten Benutzers. 3.2 Designeinstellung Hier können Sie das Aussehen Ihres NICdirect Interface anpassen. 3.3 Profianpassung CSS Einstellungen Dropdown-Liste Klassenname In der Dropdownliste werden alle von NICdirect verwendeten CSS-Klassen aufgelistet. Mit einem Klick auf den Button Bearbeiten, können Sie die gewählte CSS Klasse bearbeiten. (Erklärung der einzelnen CSS Klassen auf der nächsten Seite)

24 Generische Schriftarten Schriftart die jeder Browser unterstützt und welche verwendet wird, wenn die spezielle Schriftart unter Schriftarten vom Browser nicht dargestellt werden kann. Schriftarten Spezielle Schriftart. Schriftart Legt die Schriftart fest. Schriftbreite Variiert die Schriftbreite (z.b. bold=fett). Schriftgröße Legt die Größe der Schrift fest. Hintergrundfarbe HTML-konforme Angabe der Hintergrundfarbe des CSS-Elements. Farbe HTML-konforme Angabe der Schriftfarbe. Textgestaltung Zusätzliche Möglichkeiten der Schriftgestaltung (unterstrichen, blinken). Textausrichtung Ausrichtung des Textes in der CSS-Klasse. Randabstand Abstand des Textes zum Tabellenrand in Pixel(px),Millimieter(mm), usw. Rahmenabstand Abstand der Tabellenzellen. Rahmenart Linienführung des Rahmens ( solid/durchgezogen, dotted/punkte). Rahmenfarbe HTML-konforme Farbe der Rahmen. Rahmenbreite Wahl zwischen 3 verschiedenen Rahmenbreiten (thin,medium,thick). Breite Breite des CSS-Elements in verschiedenen Maßeinheiten. Höhe Höhe des CSS-Elemens in verscheidenen Maßeinheiten

25 3.3.2 Systemmeldungen Hier legen Sie fest, welche Meldungen das System bei verschiedenen Fehlercodes ausgibt. Beispiel: Code 200 (Ihr Antrag wurde erfolgreich bearbeitet) Bei erfolgreicher Bearbeitung eines Antrags (beispielsweise ein Update) können Sie auch Erfolg ausgeben lassen. Speichern Button Beim Klick auf den Speichern Button, werden die geänderten Systemmeldungen in das System übernommen

26 3.3.3 Eingabeformulare Dropdown-Liste Formularname Wählen Sie aus der Dropdown-Liste den Formularnamen des Formulars an, dessen Aufbau Sie individuell gestalten wollen. Drücken Sie anschließend auf den Bearbeiten Button

27 Beispiel: Row 5 label 1 / 2 Halten Sie das Feld Anrede für falsch können Sie es in Geschlecht und infolgedessen männlich anstelle Herr und weiblich anstelle von Frau festlegen Startseite ändern Sie können die Startseite von NICdirect dem Design Ihrer Webseite sowohl farblich als auch mit Logos anpassen. Um Banner einzufügen, Links zu setzen oder Werbung zu schalten können Sie in den Textfeldern Oben, Links, Unten und Rechts individuellen HTML-Code einfügen. Achtung: Die Änderungen beziehen sich ausschließlich auf den ausgeloggten Bereich

28 3.3.5 Folgeseiten ändern Durch Einfügen von HTML-Code in die Textfelder Oben, Links, Unten und Rechts passen Sie den kompletten eingeloggten Bereich analog zu Startseite ändern an. 3.4 Menü ändern Seitliches Menü ändern In Feld Row 1 können Sie sowohl den Namen des Links Einstellungen ändern als auch festlegen, ob dieser Link dargestellt werden soll. In Feld Row 2 können Sie sowohl den Namen des Links Domainverwaltung ändern als auch festlegen, ob dieser Link dargestellt werden soll

29 3.4.2 Oberes Menü ändern In Feld Row 1 können Sie sowohl den Namen des Links Produktseite ändern als auch festlegen, ob dieser Link dargestellt werden soll. In Feld Row 2 können Sie sowohl den Namen des Links AGBS ändern als auch festlegen, ob dieser Link dargestellt werden soll. Tipp: Mit AGBS sind die NICdirect AGB verknüpft Domainverwaltung Menü ändern

30 Hier können Sie festlegen wie die Links in Domainverwaltung benannt sind und ob Sie sichtbar sein sollen Webverwaltung Menü ändern Leider sind diese Punkte noch nicht implementiert. Eine Veränderung dieser Punkte hat noch keine Konsequenz auf das Interface. Nach Umsetzung dieser Punkte wird die Bedienung analog zu den anderen Menü ändern - Punkten funktionieren. 3.5 Preise ändern

31 Hier legen Sie die Preise fest, die ein Reseller (Benutzer) in seinem Interface sieht. Achtung: Eine Veränderung eines TLD - Preises auf 0 hat zur Folge, dass diese TLD (Top-Level-Domain) in den Dropdown-Listen bei Domain anlegen und Domain Providerwechsel nicht mehr erscheint. Dies wirkt sich sowohl auf Ihre Ansicht als auch auf die Ansicht eines Benutzers aus. 3.6 Benutzer Domains Dropdown-Liste User Sie können die Domains, die Auslaufdaten (expiration) und den Authcode der Domains eines Benutzers darstellen. Dazu wählen Sie im Dropdown User einen Benutzer aus und klicken anschließend auf den View Button. Über Fields legen Sie fest, was neben oben genannten Daten dargestellt werden soll. Owner zeigt den Contact des Besitzers an, Admin den administrativen Contact, tech den technischen Contact, zone den Contact des Zonenverwalters und ns die verwendeten Nameserver. Die Sortierung wird im Feld Sort by festgelegt expiration sortiert nach Auslaufdaten domain sortiert nach dem Domainnamen TLD sortiert nach Domainendung 3.7 Zu Reseller befördern Dropdown-Liste Benutzername Hier können Sie über die Dropdown-Liste Benutzername einen bestehenden Benutzer zum Reseller befördern. Dies erlaubt Ihm nicht nur auf Domainverwaltung zugreifen zu können sondern auch zu Resellereinstellungen

32 3.8 Massen DNS Dieses Modul legt Standardzonefiles auf unseren NS an. Dropdown-Liste For User Über die Dropdown-Liste For User legen Sie fest ob das Zonefile für Sie oder für einen Benutzer angelegt werden soll. Textfeld Domains Diese Zonefiles werden für alle Domains angelegt die Sie in dieses Textfeld eintragen. IP Address Im Feld IP Address wird die Zieladresse festgelegt, auf welche die Zonefiles (über A-Record) zeigen sollen. Erster Nameserver Verwenden Sie bitte ns1.ns-serve.net Zweiter Nameserver ns2.ns-serve.net 3.9 Kontoübersicht Ohne aktiviertes Details anzeigen (?) gelangen Sie lediglich zu Ihrem aktuellen Kontostand (Balance) Verwenden Sie Details anzeigen (?) werden Ihnen neben Ihrer Balance noch folgende Informationen ausgegeben: (Details und Informationen auf der nächsten Seite)

User Manual nameserv.at

User Manual nameserv.at User Manual nameserv.at 1. Einstellungen 1.1 Voreinstellungen bearbeiten 2. Domainverwaltung 2.1 Domain anlegen 2.2 Massen Domain anlegen 2.3 Domain ändern 2.4 Massen Domain ändern 2.5 Domain Providerwechsel

Mehr

Domainrobot. Anleitung2 [RESELLER]

Domainrobot. Anleitung2 [RESELLER] Domainrobot Anleitung2 [RESELLER] 6.1 Einloggen als Benutzer 6.2 Benutzer anlegen 6.3 Benutzer ändern 6.4 Benutzer sperren 6.5 Benutzer entsperren 6.6. Benutzer deaktivieren 6.7 Benutzer aktivieren 6.8

Mehr

Domainrobot Anleitung

Domainrobot Anleitung Domainrobot Anleitung 16. März 2012 Tobias Bauer - IT- und Funkdienstleistungen Inhaltsverzeichnis 1 Einstellungen 3 1.1 Voreinstellungen bearbeiten................................. 3 2 Domainverwaltung

Mehr

Tune up IT Domainrobot Handbuch

Tune up IT Domainrobot Handbuch Tune up IT Domainrobot Handbuch 1.1 Voreinstellungen bearbeiten... 3 2.1 Domain anlegen... 4 2.2 Massen Domain anlegen... 5 2.3 Domain ändern... 6 2.4 Domaininhaber ändern... 8 2.5 Massen Domain ändern...

Mehr

1. Vorwort 2 1.1. Was ist das DomReg Tool? 1.2. Wo finde ich das DomReg Tool?

1. Vorwort 2 1.1. Was ist das DomReg Tool? 1.2. Wo finde ich das DomReg Tool? Inhalt: Seite Vorwort 2 Was ist das DomReg Tool? Wo finde ich das DomReg Tool? Denic-Login 3 Home (ChProv / ACK / NACK / LATEACK) 3 Neuer Kontakt 4 3. Edit Kontakt 5 3. Kontakt ändern 3. Kontakt löschen

Mehr

Domain Registration Robot mit E Mail

Domain Registration Robot mit E Mail Domain Registration Robot mit E Mail Der Hetzner Registration Robot kann direkt mit E Mail Templates oder indirekt über das Web Interface gesteuert werden. Wobei das Web Interface nur als grafischer Generator

Mehr

Handbuch IP-CONF. CANREG Domainmanager

Handbuch IP-CONF. CANREG Domainmanager Handbuch IP-CONF CANREG Domainmanager Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 1. Allgemeines 3 2. Infos 3 3. Kontakt zu uns 3 4. Partner 4 5. Login zu CANREG 4 6. Domain-Service 5 6.1 Neuer Auftrag 5 6.2

Mehr

COSIDNS 2 ISPconfig3. Version 0.1 (17.01.2013)

COSIDNS 2 ISPconfig3. Version 0.1 (17.01.2013) COSIDNS 2 ISPconfig3 Version 0.1 (17.01.2013) Das Modul verbindet das Hosting Panel ISPconfig3 mit der Domainverwaltung edns. Dies ermöglicht Ihnen Domains direkt aus ISPconfig3 heraus zu verwalten und

Mehr

XML-Schnittstelle CANDAN

XML-Schnittstelle CANDAN XML-Schnittstelle CANDAN zum Domain-System IP-CONF Version V2.0 01.01.2014 Alle Angaben über die Schnittstelle sind vertraulich zu behandeln. Die Weitergabe an Dritte ist nur zulässig, wie dies für den

Mehr

Wie richte ich den DNS unter Plesk ein?

Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Keyweb FAQ Administrationssoftware Plesk Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Inhalt 1. Vorbetrachtungen 3 1.1. Warum muss ich den Nameserver konfigurieren?...3

Mehr

Domain Registration Robot mit E-Mail

Domain Registration Robot mit E-Mail Domain Registration Robot mit E-Mail Der Hetzner Registration Robot kann direkt mit E-Mail-Templates oder indirekt über das Web-Interface gesteuert werden. Wobei das Web-Interface nur als grafischer Generator

Mehr

DOMAIN SERVICES KURZANLEITUNG

DOMAIN SERVICES KURZANLEITUNG DOMAIN SERVICES KURZANLEITUNG Stand: Februar 205 INHALTSVERZEICHNIS. Einleitung... 3 2. Domain Registrierung... 4 3. PTR Record... 4. Domainbestand... 6 5. Änderungsauftrag/Domain Modify... 7 6. Domain

Mehr

Registrierformular. Inhaltsverzeichnis. 1 von 9. Aus RGS - Wiki

Registrierformular. Inhaltsverzeichnis. 1 von 9. Aus RGS - Wiki Registrierformular Aus RGS - Wiki In diesem Artikel wird das Registrierformular im Detail dargestellt und die einzelnen Punkte erläutert. Da für Domains transferieren und Domains ändern die Formulare grundlegend

Mehr

Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete

Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete Die im Handbuch erwähnten Vorlagen finden Sie auf der Competence Center Website (nachdem Sie sich auf der Website angemeldet haben): http://www.worldsoft-competence-center.info

Mehr

Handbuch für die Termindatenbank

Handbuch für die Termindatenbank Handbuch für die Termindatenbank der NetzWerkstatt Kostenlos Termine im Internet veröffentlichen wie wird s gemacht? Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Veranstalter Inhalt Usergruppen 3 Veranstalter

Mehr

1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2. 2. Nameserver einrichten 4

1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2. 2. Nameserver einrichten 4 Inhalt: Seite 1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2 2. Nameserver einrichten 4 Seite 1 1. Lizenzkey 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? Wichtig ist für das Anlegen von

Mehr

An: Abt. Konnektivitäts-Koordination. Bgm.-Kraus-Str. 27 D-82223 Eichenau. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

An: Abt. Konnektivitäts-Koordination. Bgm.-Kraus-Str. 27 D-82223 Eichenau. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, es folgen die Formulare für den eingehenden Providerwechsel, also für Domainnamen, die Sie zu umziehen möchten. Bitte füllen Sie alle benötigten Felder vollständig und leserlich aus und halten Sie bitte

Mehr

1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2. 2. Nameserver einrichten 4. 3. Domains einrichten 7

1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2. 2. Nameserver einrichten 4. 3. Domains einrichten 7 Inhalt: Seite 1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2 2. Nameserver einrichten 4 3. Domains einrichten 7 Seite 1 1. Lizenzkey 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? Wichtig

Mehr

Verwaltung und Selbstverwaltung von Nutzern

Verwaltung und Selbstverwaltung von Nutzern Nutzerverwaltung Waisenhausgasse 36-38a 50676 Köln Tel.: +49 221 4724-1 Fax +49 221 4724-444 posteingang@dimdi.de www.dimdi.de Ansprechpartner: Helpdesk Technik Tel: +49 221 4724-270 helpdesk@dimdi.de

Mehr

Step-By-Step Tutorial für den Domainrobot

Step-By-Step Tutorial für den Domainrobot Step-By-Step Tutorial für den Domainrobot Eintragen einer neuen Domain in das AlfaDNS-System 1. Damit die zu registrierenden Domains auch auf einen Server routen können, müssen zuvor die DNS-Einträge der

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation SAP Supplier Lifecycle Management SAP SLC 1.0 SP02 Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 SAP Supplier Lifecycle Management (SAP SLC)... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2015 Inhalt Registrierung als neuer Lieferant... 3 Lieferantenregistrierung... 3 Benutzerregistrierung... 4

Mehr

Registrierung als webkess-benutzer

Registrierung als webkess-benutzer Registrierung als webkess-benutzer Ihre Registrierung als Benutzer ist Voraussetzung für den Zugang und die Teilnahme bei webkess. Einzige Voraussetzung für die Registrierung als Benutzer ist eine gültige

Mehr

Das Imbiss Shopsystem

Das Imbiss Shopsystem Das Imbiss Shopsystem Für wen ist dieses Shopsystem geeignet? Für jeden Imbiss/ Pizzeria/ jedes Restaurant mit Lieferservice. Ermöglichen Sie durch dieses Shopsystem ihren Kunden eine einfache und bequeme

Mehr

Einstieg in TeamLab. Allgemeine Informationen. 1. Portaleinstellungen

Einstieg in TeamLab. Allgemeine Informationen. 1. Portaleinstellungen Allgemeine Informationen Sobald Sie sich für die SaaS-Lösung entscheiden und ein Portal erstellen, werden Sie automatisch zu einem Portaladministrator. Ein TeamLab-Administrator hat den maximalen Zugriff

Mehr

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

FAQ PROVIDERWECHSEL INFORMATIONEN RUND UM DEN WECHSEL ZU HOST EUROPE

FAQ PROVIDERWECHSEL INFORMATIONEN RUND UM DEN WECHSEL ZU HOST EUROPE FAQ PROVIDERWECHSEL INFORMATIONEN RUND UM DEN WECHSEL ZU HOST EUROPE INHALTSVERZEICHNIS EINLEITUNG... 3 WAS IST EIN KK?... 3 WIE ZIEHE ICH MIT EINER DE-DOMAIN UM?... 4 WIE ZIEHE ICH MIT EINER COM ODER

Mehr

HANDBUCH Version 2.0 April 2008

HANDBUCH Version 2.0 April 2008 HANDBUCH Version 2.0 April 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...4 1.1 Über diese Dokumentation... 5 Konventionen... 5 Die AutoDNS2 Symbole und ihre Bedeutung... 5 1.2 Hier bekommen Sie Hilfe... 6 1.3

Mehr

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch NAFI Online-Spezial Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern 1. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2015 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Inhaltsangabe Einleitung...

Mehr

Handbuch FreeDYN.de Control Panel 2.1

Handbuch FreeDYN.de Control Panel 2.1 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 2 Die Loginmaske... 3 Die Übersicht... 4 Ihr Profil / Benutzerkonto... 5 Persönliches Passwort ändern... 6 Ihre Rechnungen... 7 DynHosts verwalten... 8 DynHost anlegen...

Mehr

Alle alltäglichen Aufgaben können auch über das Frontend durchgeführt werden, das in den anderen Anleitungen erläutert wird.

Alle alltäglichen Aufgaben können auch über das Frontend durchgeführt werden, das in den anderen Anleitungen erläutert wird. Der Admin-Bereich im Backend Achtung: Diese Anleitung gibt nur einen groben Überblick über die häufigsten Aufgaben im Backend-Bereich. Sollten Sie sich nicht sicher sein, was genau Sie gerade tun, dann

Mehr

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1. Benutzerprofile verwalten 3 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Benutzer hinzufügen 5 1.2.1 Existiert die Lieferanschrift bereits 16 1.2.2 Existiert die Lieferanschrift

Mehr

ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen

ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen ewon - Technical Note Nr. 013 Version 1.3 ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen Übersicht 1. Thema 2. Benötigte Komponenten 3. ewon Konfiguration 3.1 ewon IP Adresse einstellen 3.2 ewon

Mehr

Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank

Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank an der Hochschule Anhalt (FH) Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachbereich Informatik 13. Februar 2007 Betreuer (HS Anhalt): Prof. Dr. Detlef Klöditz

Mehr

Inhalt. 2 RÖK Typo3 Dokumentation

Inhalt. 2 RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Hauptadmin RÖK Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten.

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Benutzeranleitung A1 Internet Services 1. Service Manager Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Menü Im Menü

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Inhaltsverzeichnis: I. Wie finde ich ein Betreuungsangebot? II. Wie biete ich eine Betreuung an? III. Wie bearbeite

Mehr

Endkunden Dokumentation

Endkunden Dokumentation Endkunden Dokumentation X-Unitconf Windows Version - Version 1.1 - Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung an X-Unitconf... 3 2. Menü Allgemein... 4 2.1. Übersicht... 4 2.2. Passwort ändern... 5

Mehr

INDEX. (http://www.switch.ch) Einleitung...2. Registrierung eines neuen Domänennamens...2. Domäne zu NexLink wechseln...6. Domänenname.ch/.

INDEX. (http://www.switch.ch) Einleitung...2. Registrierung eines neuen Domänennamens...2. Domäne zu NexLink wechseln...6. Domänenname.ch/. Domänenname.ch/.li (http://www.switch.ch) INDEX Einleitung...2 Registrierung eines neuen Domänennamens...2 Domäne zu NexLink wechseln...6 Erstelldatum 10.10.07 Version 1.1 Einleitung Wenn Sie Besitzer

Mehr

Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise

Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise Stand: 17. Februar 2014 Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Registrierung neuer Administratoren... 4 2.1 Validierung des Registrierungscodes... 4 2.2 Aktivierung

Mehr

Vertrieb durch: h+f Informatik und Elektrotechnik Washingtonstrasse 32 CH-9400 Rorschach Tel: +41 (0)71 845 45 40 Mobile: +41 (0)79 600 80 57

Vertrieb durch: h+f Informatik und Elektrotechnik Washingtonstrasse 32 CH-9400 Rorschach Tel: +41 (0)71 845 45 40 Mobile: +41 (0)79 600 80 57 ELEKTRONISCHES RESERVIERUNGSSYSTEM Reservierung Version 9.0 Vertrieb durch: h+f Informatik und Elektrotechnik Washingtonstrasse 32 CH-9400 Rorschach Tel: +41 (0)71 845 45 40 Mobile: +41 (0)79 600 80 57

Mehr

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt:

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt: K U R Z A N L E I T U N G D A S R Z L WE B - P O R T A L D E R R Z L N E W S L E T T E R ( I N F O - M A I L ) RZL Software GmbH Riedauer Straße 15 4910 Ried im Innkreis Version: 11. Juni 2012 / mw Bitte

Mehr

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis Versionswechsel...2 Einleitung... 2 Was hat sich geändert?... 2 Allgemeine Änderungen... 2 Änderungen im Gästebuch... 2 Änderungen im Forum... 3 Änderungen in der

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager

Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager Homepage-Manager Navigation Home Der Homepage-Manager bietet die Möglichkeit im Startmenü unter dem Punkt Home einfach und schnell

Mehr

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12 Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Neues Konto anmelden 3 Passwort vergessen? 4 Oberfläche und Bedienung 5 Projektbereiche 5 Startseite 6 Übersicht 6 Probleme anzeigen 7 Probleme eingeben 10 Änderungsprotokoll

Mehr

DOMAINVERWALTUNG http://www.athost.at/

DOMAINVERWALTUNG http://www.athost.at/ DOMAINVERWALTUNG http://www.athost.at/ Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.at 1 Die Domain Verwaltung... 3 1.1 Die Domainstatussymbole... 3 1.2 Eine Subdomain anlegen... 3 1.3 Allgemeine Einstellungen...

Mehr

PROVIDERWECHSEL mit AuthInfo zu DENICdirect

PROVIDERWECHSEL mit AuthInfo zu DENICdirect DENIC eg Kaiserstraße 75-77 60329 Frankfurt am Main DENIC eg Postfach 16 02 23 60065 Frankfurt am Main Deutschland Telefon 49 69 27 235-0 Telefax 49 69 27 235-235 E-Mail info@denic.de http://www.denic.de

Mehr

OP 2005: Änderungen Mailimport

OP 2005: Änderungen Mailimport OP 2005: Änderungen Mailimport 02.01.2008 Dokumentation Original auf SharePoint Doku zu OP 2005 JT-Benutzerkonfiguration - EMail In dieser Registerkarte können Sie die E-Mail-Konfiguration, des Benutzers

Mehr

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 // Ein Passwort für alle odule - Single Sign-on Rollen & Rechte, Bank-Admin, Applikations-Admin, Benutzer anlegen & verwalten, Applikationen verwalten, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 2 // Ein Passwort

Mehr

Benutzerhandbuch. DNS Server Administrationstool. Für den Server: dns.firestorm.ch V. 1.0.1

Benutzerhandbuch. DNS Server Administrationstool. Für den Server: dns.firestorm.ch V. 1.0.1 Benutzerhandbuch DNS Server Administrationstool Für den Server: dns.firestorm.ch V. 1.0.1 Kirchenrainstrasse 27, 8632 Tann, info@firestorm.ch, Tel. 0844 300 200 Version 1.1 Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Online-Anzeigenbestellung

Online-Anzeigenbestellung Anleitung Online-Anzeigenbestellung Tipps & Tricks In nur 10 Schritten zur Anzeige Schritt 1 Registrieren / Log-in-Bereich Über https://onlineanzeigen.nussbaummedien.de gelangen Sie zur Startseite unserer

Mehr

Erste Schritte für Confixx Reseller

Erste Schritte für Confixx Reseller Erste Schritte für Confixx Reseller Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1 Was ist Confixx?... 3 1.2 Wie melde ich mich an Confixx an?... 3 2. Allgemein... 5 2.1 Übersicht... 5 2.2 Servermeldungen... 5 2.3 Passwort

Mehr

Das elektronische Abfallnachweisverfahren. - Länder-eANV Die Registrierung eines Betriebes in 24 Klicks

Das elektronische Abfallnachweisverfahren. - Länder-eANV Die Registrierung eines Betriebes in 24 Klicks Das elektronische Abfallnachweisverfahren - Länder-eANV Die Registrierung eines Betriebes in 24 Klicks Inhalt Ablauf der Registrierung für die Nutzung des Lä-eANV www.zks-abfall.de (was erwartet Sie) Registrierung

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Der IntelliWebs-Mailadministrator ermöglicht Ihnen Mailadressen ihrer Domain selbst zu verwalten. Haben Sie noch Fragen zum IntelliWebs Redaktionssystem?

Mehr

Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten

Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten Das FRROOTS Logo zeigt Ihnen in den Abbildungen die wichtigsten Tipps und Klicks. 1. Aufrufen der Seite Rufen Sie zunächst in Ihrem Browser

Mehr

Einrichtung eines email-postfaches

Einrichtung eines email-postfaches Um eingerichtete E-Mail-Adressen mit Ihrem persönlichen E-Mail-Programm herunterzuladen und lokal verwalten zu können, ist es notwendig, neue E-Mail-Adressen in die Liste der verwalteten Adressen der Programme

Mehr

Kooperationsplattform der Anhalt Dessau AG. Benutzerhandbuch

Kooperationsplattform der Anhalt Dessau AG. Benutzerhandbuch Kooperationsplattform der Anhalt Dessau AG Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis Vorwort 2 1. Einführung 3 1.1 Anmeldung im System 1.2 Die Kollaborationsplattform 1.3 Rechteübersicht 3 4 5 2. Benutzersuche

Mehr

Anleitung: Passwort-Self-Service-Portal

Anleitung: Passwort-Self-Service-Portal W ISO-IT Lz II.8 Anleitung: Passwort-Self-Service-Portal Mit dem Passwort-Self-Service haben Sie die Möglichkeit, Ihr Passwort auf bequeme Weise auch außerhalb der Fakultät zu erneuern und vergessene Passwörter

Mehr

MAILADMIN. Verwaltung Ihrer Emailkonten mit dem Online-Tool: INHALT. 1. Anmeldung. 2. Das MAILADMIN Menü. 3. Die Domain Einstellungen

MAILADMIN. Verwaltung Ihrer Emailkonten mit dem Online-Tool: INHALT. 1. Anmeldung. 2. Das MAILADMIN Menü. 3. Die Domain Einstellungen Verwaltung Ihrer Emailkonten mit dem Online-Tool: MAILADMIN INHALT 1. Anmeldung 2. Das MAILADMIN Menü 3. Die Domain Einstellungen 3.1 Catch-all adress: 3.2 Die Signature (Unterschrift): 4. Accounts (Postfächer

Mehr

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E Herausgeber Referat Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat Evangelischer Oberkirchenrat

Mehr

Über den Link Inhalte bearbeiten in der Navigation erreichen Sie den Online Editor.

Über den Link Inhalte bearbeiten in der Navigation erreichen Sie den Online Editor. Homepage bearbeiten mit dem ezillo.com Online Editor Bei ezillo.com können Sie für Ihre kostenlose Erotik Homepage eigene Unterseiten erstellen und bearbeiten. Dazu steht Ihnen mit dem Online Editor ein

Mehr

Anmeldung im LAUER-FISCHER Internet-Portal

Anmeldung im LAUER-FISCHER Internet-Portal Anmeldung im LAUER-FISCHER Internet-Portal 1. Neu registrieren Um sich als neuer Benutzer im Portal von LAUER-FISCHER oder für die Lauer-Taxe online (http://www.lauer-fischer.de) anzumelden, müssen Sie

Mehr

ÄNDERUNGSAUFTRAG Per Fax an 09181 50 95 9-79

ÄNDERUNGSAUFTRAG Per Fax an 09181 50 95 9-79 ÄNDERUNGSAUFTRAG Per Fax an 09181 50 95 9-79 Auftraggeber: (vollständige Adresse) Telefon / Telefax: (Name, Telefon, Email-Adresse) Passwörter / Zugangsdaten / Autorisierungscodes senden Sie mir bitte

Mehr

Onlineshop Teamgeist24.NET Version 1.00 Anleitung

Onlineshop Teamgeist24.NET Version 1.00 Anleitung Onlineshop Teamgeist24.NET Version 1.00 Anleitung Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite Einleitung 2 Anmeldung bei Teamgeist24.NET 2 Onlineshop beantragen 3 Onlineshop einrichten Schritt 1 - Das Shop Logo Schritt

Mehr

Fragen zum Registrieren von Domainnamen

Fragen zum Registrieren von Domainnamen Fragen zum Registrieren von Domainnamen Welche Domainnamen gibt es? Was bedeuten die Endungen.de,.com,.eu etc.? Wie lange dauert es, bis der beantragte Domainname registriert ist? Wie erfahre ich, ob die

Mehr

ANLEITUNG E-MAIL-UMZUG IN KOOPERATION MIT HOST EUROPE. Version 1.4. Datei. 2014-01 anleitung audriga e-mail umzug host europe.docx. Datum 25.01.

ANLEITUNG E-MAIL-UMZUG IN KOOPERATION MIT HOST EUROPE. Version 1.4. Datei. 2014-01 anleitung audriga e-mail umzug host europe.docx. Datum 25.01. ANLEITUNG E-MAIL-UMZUG IN KOOPERATION MIT HOST EUROPE Version 1.4 Datei 2014-01 anleitung audriga e-mail umzug host europe.docx Datum 25.01.2014 Kontakt hosteurope@email-umzug.de Seite 1 von 9 INHALT Der

Mehr

Dokumentation: Erste Schritte für Reseller

Dokumentation: Erste Schritte für Reseller pd-admin v4.x Dokumentation: Erste Schritte für Reseller 2004-2007 Bradler & Krantz GmbH & Co. KG Kurt-Schumacher-Platz 9 44787 Bochum 1 Einleitung Diese Anleitung ist für Reseller gedacht, die für Ihre

Mehr

Endkunden Dokumentation

Endkunden Dokumentation Endkunden Dokumentation X-Unitconf Windows Version - Version 3.1 - Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung an X-Unitconf... 3 2. Menü Allgemein... 4 2.1. Übersicht... 4 2.2. Passwort ändern... 5

Mehr

Erstellen von Mailboxen

Erstellen von Mailboxen Seite 1 von 5 Erstellen von Mailboxen Wenn Sie eine E-Mail-Adresse anlegen möchten, mit Ihrem Domain-Namen, z. B. IhrName@Domain.com, müssen Sie eine Mailbox erstellen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Mehr

1. Aufrufen des Content Management Systems (CMS)

1. Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 1. Aufrufen des Content Management Systems (CMS) Das CMS WebSiteBaker 2.5.2 ist ein kostenloses auf PHP basierendes Inhaltsverwaltungssystem, mit dem es möglich ist Inhalte von Webseiten schnell und einfach

Mehr

VIDA ADMIN KURZANLEITUNG

VIDA ADMIN KURZANLEITUNG INHALT 1 VIDA ADMIN... 3 1.1 Checkliste... 3 1.2 Benutzer hinzufügen... 3 1.3 VIDA All-in-one registrieren... 4 1.4 Abonnement aktivieren und Benutzer und Computer an ein Abonnement knüpfen... 5 1.5 Benutzername

Mehr

CNAME-Record Verknüpfung einer Subdomain mit einer anderen Subdomain. Ein Alias für einen Domainnamen.

CNAME-Record Verknüpfung einer Subdomain mit einer anderen Subdomain. Ein Alias für einen Domainnamen. Seite 1 von 5 Nameserver Fragen zu den Nameservereinstellungen df FAQ Technische FAQ Nameserver Welche Nameserver-Records stehen zur Verfügung? Bei domainfactory können folgende Nameservereinträge erstellt

Mehr

Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops. Bonn, Juni 2013

Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops. Bonn, Juni 2013 Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops Bonn, Juni 2013 DHL Express Webshop zur Frachtbrief-Bestellung Inhaltsübersicht Webshop Übersicht... Seite 3 Für den Webshop registrieren.. Seite 5 Benutzerrollen

Mehr

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Inhalt Jobsuche Anleitung und Beispiele... 2 Registrierung bei Jobagent... 3 Anmeldung bei Jobagent... 5 Gutschein Code hinzufügen... 6 Suche nach offenen Arbeitsstellen...

Mehr

GRAFIK WEB PREPRESS www.studio1.ch

GRAFIK WEB PREPRESS www.studio1.ch Datum 11.07.2012 Version (Dokumentation) 1.0 Version (Extedit) 1.0 Dokumentation Kontakt Externe Verwaltung Firmen- & Vereinsverwaltung Studio ONE AG - 6017 Ruswil E-Mail agentur@studio1.ch Telefon 041

Mehr

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Nachrichten anlegen und bearbeiten können. Login Melden Sie sich an der jeweiligen Website an, in dem Sie hinter die Internet-

Mehr

Anlegen eines DLRG Accounts

Anlegen eines DLRG Accounts Anlegen eines DLRG Accounts Seite 1 von 6 Auf der Startseite des Internet Service Centers (https:\\dlrg.de) führt der Link DLRG-Account anlegen zu einer Eingabemaske, mit der sich jedes DLRG-Mitglied genau

Mehr

Im Falle der Neueingabe müssen Sie in dem nachfolgendem Formular die Datenquelle auswählen und die Art der Prüfung festlegen.

Im Falle der Neueingabe müssen Sie in dem nachfolgendem Formular die Datenquelle auswählen und die Art der Prüfung festlegen. Ereignismanager Ereignismanager Ereignismanager - Grundsätzliches Allgemeines Mit Hilfe des Ereignismanagers können Sie Feldeingaben (bei Neueingaben oder Änderungen) überprüfen lassen. Sie können für

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Einrichtungassistent 3

Inhaltsverzeichnis. I. Einrichtungassistent 3 Inhaltsverzeichnis I. Einrichtungassistent 3 II. Aufbau & Ersteinrichtung Assistent 3 Möglichkeit 1 - Netzwerk Verbindung mit Ihrem Computer 3 Möglichkeit 2 - Die Monitor Konsole 4 III. Der Kamera Konfigurator

Mehr

mobilboxmanager Benutzerhandbuch Version 3.01

mobilboxmanager Benutzerhandbuch Version 3.01 mobilboxmanager Benutzerhandbuch Version 3.01 Inhaltsverzeichnis 1.Was ist der mobilboxmanager? 3 2.Das Onlineportal 4 2.1 Passwort anfordern 4 2.2 Einstieg ins Onlineportal 6 3. Abwesenheit verwalten

Mehr

Internet for Guests. Interfaces. 1.0.0 Deutsch. Interfaces Seite 1/14

Internet for Guests. Interfaces. 1.0.0 Deutsch. Interfaces Seite 1/14 Internet for Guests Interfaces 1.0.0 Deutsch Interfaces Seite 1/14 Inhalt 1. PMS... 3 1.1 Hinweise... 3 1.2 Konfiguration... 4 1.2.1 VIP/Mitgliedschaft: VIP Gast kostenloser Betrieb... 5 1.2.2 VIP/Mitgliedschaft:

Mehr

POP3 über Outlook einrichten

POP3 über Outlook einrichten POP3 über Outlook einrichten In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie im Outlook Express ein POP3 E-Mail Konto einrichten. Wir haben bei der Erstellung des Tutorials die Version 6.0 verwendet. Schritt

Mehr

Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop

Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop Version: 1.4 Stand: Mai 2011 Jesse GmbH & Co. KG 38723 Seesen / Harz Triftstraße 33 Hotline: + 49 (0) 5381 9470-84 onlineshop@jesseonline.de www.jesseb2b.de Benutzerhandbuch

Mehr

ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte

ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte 1. Einstieg in die Datenbank Um Zugang zur ÖBFK-Vereinsdatenbank zu erhalten benötigen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Ihr Account inklusive Benutzernamen

Mehr

ELWIS 3.0. Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten

ELWIS 3.0. Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten ELWIS 3.0 Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten Dienstleistungszentrum Informationstechnik im Geschäftsbereich des BMVBS (DLZ-IT BMVBS) Bundesanstalt für Wasserbau Am Ehrenberg 8, 98693 Ilmenau Stand, 10.02.2011

Mehr

Stellvertretenden Genehmiger verwalten. Tipps & Tricks

Stellvertretenden Genehmiger verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1. Grundlegende Informationen 3 2.1 Aktivieren eines Stellvertretenden Genehmigers 4 2.2 Deaktivieren eines Stellvertretenden Genehmigers 11 2 1. Grundlegende Informationen

Mehr

Call-Back Office für Endkunden

Call-Back Office für Endkunden Call-Back Office für Endkunden Erfolgreiches E-Business durch persönlichen Kundenservice Call-Back Office Version 5.3 Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...2 2 Anmelden...3 3 Buttons erstellen...4

Mehr

Technologie die verbindet SOPROP für mobile Geräte. SOPROP Web-Applikation Bedienungsanleitung

Technologie die verbindet SOPROP für mobile Geräte. SOPROP Web-Applikation Bedienungsanleitung Technologie die verbindet SOPROP für mobile Geräte SOPROP Web-Applikation Bedienungsanleitung Version 1.1 M&D Solutions AG, Steinenring 51, CH-4011 Basel 15.08.2012 Einleitung: Das SOPROP Web-App ermöglicht

Mehr

Alerts für Microsoft CRM 4.0

Alerts für Microsoft CRM 4.0 Alerts für Microsoft CRM 4.0 Benutzerhandbuch Der Inhalt des Dokuments ist Änderungen vorbehalten. Microsoft und Microsoft CRM sind registrierte Markenzeichen von Microsoft Inc. Alle weiteren erwähnten

Mehr

Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK. Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php

Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK. Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php 1) Login 2) Übersicht 3) Ärzte 4) Aktivitäten 5) Besuchsfrequenz 6) Praxisbeispiel

Mehr

Hinweise zu A-Plan 2009 SQL

Hinweise zu A-Plan 2009 SQL Hinweise zu A-Plan 2009 SQL Für Microsoft Windows Copyright Copyright 2008 BRainTool Software GmbH Inhalt INHALT 2 EINLEITUNG 3 WAS IST A-PLAN 2009 SQL? 3 WANN SOLLTE A-PLAN 2009 SQL EINGESETZT WERDEN?

Mehr

TempusCapio Erste Schritte

TempusCapio Erste Schritte TempusCapio Erste Schritte 1. Anlegen eines Friedhofs Klicken Sie unter dem Reiter Friedhöfe auf Bearbeiten um die Daten Ihres Friedhofes anzupassen. Einen weiteren zusätzlichen Friedhof können Sie bei

Mehr

Benutzeranleitung Superadmin Tool

Benutzeranleitung Superadmin Tool Benutzeranleitung Inhalt 1 Einleitung & Voraussetzungen... 2 2 Aufruf des... 3 3 Konto für neuen Benutzer erstellen... 3 4 Services einem Konto hinzufügen... 5 5 Benutzer über neues Konto informieren...

Mehr

Kurzanleitung der Gevopa Plattform

Kurzanleitung der Gevopa Plattform Kurzanleitung der Gevopa Plattform Das Hauptmenü Der Weg zu Ihrem Geld Informationen Hier werden die neuesten 5 Kreditprojekte angezeigt, sobald Sie Ihre Profildaten angegeben haben. Der Startbildschirm

Mehr

Erste Schritte Homepage-Verwaltung Paket-Extras Hilfe/Kontakt

Erste Schritte Homepage-Verwaltung Paket-Extras Hilfe/Kontakt Herzlich Willkommen bei 1blu-myPage! Vielen Dank, dass Sie sich für 1blu-myPage entschieden haben. Mit diesem e-guide möchten wir Ihnen zeigen, wie einfach Sie mit 1blu-myPage Ihre ganz persönliche, professionelle

Mehr

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN Einen Artikel in den Warenkorb legen Die Bestellmenge anpassen Artikel wieder

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr