Nachkommen von Friedrich Wilhelm HELMS jun.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nachkommen von Friedrich Wilhelm HELMS jun."

Transkript

1 Seite 1 von 13 Generation 1 1. Friedrich Wilhelm HELMS jun. 1 wurde geboren 1817 in Züssow, Kreis Ostvorpommern, Mecklenburg-Vorpommern, und starb 23. Februar 1877 in Köslin, Stadt Köslin, Pommern,. Er heiratete Johanna Sophie Henriette KRUMNOW Tochter von Johann Friedrich KRUMNOW und Johanna Sophie HEMPEL 9. Juli 1840 in Joachimsthal, Kreis Barnim, Brandenburg,. Sie wurde geboren 1. Oktober 1818 in Joachimsthal, Kreis Barnim, Brandenburg, und starb 4. Januar 1873 in Köslin, Stadt Köslin, Pommern,. Kinder von Friedrich Wilhelm HELMS jun. und Johanna Sophie Henriette KRUMNOW: 2. i Carl Friedrich Wilhelm HELMS 2 Geburt: 18. Juli 1840 Joachimsthal, Kreis Barnim, Brandenburg, Verstorben: 10. August 1901 Danzig, Westpreußen, ii Otto Carl HELMS Geburt: 1847 Heirat: Caroline Auguste Marie SCHULZE, 12. August 1874, Lichtenberg, Bezirk Lichtenberg, Berlin, Verstorben: iii Wilhelm Carl HELMS 3 Geburt: 28. Mai 1849 Berlin, Berlin, Verstorben: 14. März 1850 iv Anna Sophie HELMS Geburt: 18. August 1850 Stettin, Pommern, Verstorben: v Marie Henriette HELMS 4 Geburt: 1. September 1852 Stettin, Pommern, Verstorben: Generation 2 2. Carl Friedrich Wilhelm HELMS 2 wurde geboren 18. Juli 1840 in Joachimsthal, Kreis Barnim, Brandenburg, und starb 10. August 1901 in Danzig, Westpreußen,. Er heiratete Marie Caroline Henriette LEESCH 5 Tochter von Carl Felix Ernst LEESCH und Caroline Fridericia Elisabeth GIERZ 22. November 1867 in Züssow, Kreis Ostvorpommern, Mecklenburg-Vorpommern,. Sie wurde geboren 12. Mai 1844 in Züssow, Kreis Ostvorpommern, Mecklenburg-Vorpommern, und starb 16. April 1921 in Danzig, Ostpreußen,. Kinder von Carl Friedrich Wilhelm HELMS und Marie Caroline Henriette LEESCH: i Anna Luise HELMS 6 Geburt: 9. August 1868 Belgard, Stadt Belgard, Pommern, Verstorben: 17. Mai 1931 Danzig, Danzig, Westpreußen, 3. ii Paul Friedrich Wilhelm HELMS 7 Geburt: 25. Juni 1870 Belgard, Stadt Belgard, Pommern, Verstorben: 3. April 1941 Berlin, Berlin, 4. iii Wilhelm Carl Max "Willi" HELMS Geburt: 2. Januar 1872 Belgard, Stadt Belgard, Pommern, Verstorben: 27. Mai 1958 Zernsdorf, Kreis Dahme-Spreewald, Brandenburg, iv Marie Emilie Emma HELMS Geburt: 7. Mai 1873 Belgard, Stadt Belgard, Pommern, Heirat: Otto Johann KLOTH, 4. Oktober 1911, Danzig, Ostpreußen, Verstorben: 16. Februar 1957 Lalendorf, Kreis Güstrow, Mecklenburg-Vorpommern, 5. v Max Wilhelm Paul HELMS 8 Geburt: 22. Januar 1875 Greiffenberg, Kreis Uckermark, Brandenburg, Verstorben: 1. Februar 1938 Danzig, Ostpreußen, 6. vi Carl Otto HELMS 9 Geburt: 19. April 1876 Greiffenberg, Kreis Uckermark, Brandenburg, Verstorben: 22. Februar 1939 Danzig, Ostpreußen, 7. vii Georg Ernst Otto HELMS 10 Geburt: 16. August 1879 Degow, Kreis Kolberg, Pommern, Verstorben: 1. September 1956 Büren, Kreis Paderborn, Nordrhein-Westfalen, viii Georg Ernst Otto HELMS 10 Geburt: 26. März 1882 Groß Boschpol, Kr. Lauenburg, Pommern, Verstorben: 24. Oktober 1887 Belgard, Stadt Belgard, Pommern, Generation 3 3. Paul Friedrich Wilhelm HELMS 7 wurde geboren 25. Juni 1870 in Belgard, Stadt Belgard, Pommern, und starb 3. April 1941 in Berlin, Berlin,. Er heiratete Johanna Wilhemine WOITITZKI Tochter von August Eduard WOITITZKI und Luise PODLICH 3. Oktober 1903 in Berlin, Berlin,. Sie wurde geboren 18. Juni 1879 in Berlin, Berlin, und starb 16. Oktober 1921 in Schöneberg, Berlin,. Er heiratete Elisabeth Johanna Martha ENDERWEIT Tochter von Gustav ENDERWEIT und Franziska Dorothea "Therese" ZETTLER 1. Juli 1924 in Berlin, Berlin,. Sie wurde geboren 5. September 1880 in Berlin, Berlin, und starb. Kind von Paul Friedrich Wilhelm HELMS und Johanna Wilhemine WOITITZKI: i Johanna Marie Elisabeth HELMS Geburt: 22. August 1904 Schöneberg, Berlin, Heirat: Albert RIEGEL, 19. Oktober 1939, Neuruppin, Kreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg, Verstorben: 14. April 1962 Bienenbüttel, Kreis Uelzen, Niedersachsen,

2 Seite 2 von Wilhelm Carl Max "Willi" HELMS wurde geboren 2. Januar 1872 in Belgard, Stadt Belgard, Pommern, und starb 27. Mai 1958 in Zernsdorf, Kreis Dahme-Spreewald, Brandenburg,. Er heiratete Bianka Eleonore HEINRICHSDORFF Tochter von Friedrich Heinrich HEINRICHSDORFF und Wilhelmine Christine HEINRICH 12. Juli 1897 in Danzig, Ostpreußen,. Sie wurde geboren 12. Februar 1877 in Berlin, Berlin, und starb 23. März 1962 in Saalow, Kreis Teltow-Fläming, Brandenburg,. Kinder von Wilhelm Carl Max "Willi" HELMS und Bianka Eleonore HEINRICHSDORFF: 8. i Margarete Anna HELMS Geburt: 21. April 1898 Marienburg, Kr. Marienburg, Westpreußen, Verstorben: ii Bianka Marie HELMS Geburt: 5. August 1900 Marienburg, Kr. Marienburg, Westpreußen, Verstorben: 8. Dezember 1903 Marienburg, Kr. Marienburg, Westpreußen, 9. iii Willi Carl Max HELMS Geburt: 30. November 1904 Marienburg, Kr. Marienburg, Westpreußen, Verstorben: iv Eleonore Bianka HELMS Geburt: 24. September 1906 Marienburg, Kr. Marienburg, Westpreußen, Heirat: Alwin Gustav David KLAWONN, 7. September 1962, Zehlendorf, Berlin, Verstorben: 10. v Otto Max Carl HELMS Geburt: 5. September 1909 Marienburg, Kr. Marienburg, Westpreußen, 11. vi Karl Max HELMS Geburt: 1. September 1912 Rügenwalde, Kr. Schlawe, Pommern, 5. Max Wilhelm Paul HELMS 8 wurde geboren 22. Januar 1875 in Greiffenberg, Kreis Uckermark, Brandenburg, und starb 1. Februar 1938 in Danzig, Ostpreußen,. Er heiratete Anna Berta WITKOWSKI Tochter von Franz WITKOWSKI und Berta PARSCHAU 13. November 1901 in Danzig, Ostpreußen,. Sie wurde geboren 17. Oktober 1879 in, Ostpreußen, und starb 5. Juli 1945 in, Ostpreußen,. Kinder von Max Wilhelm Paul HELMS und Anna Berta WITKOWSKI: 12. i Max Wilhelm HELMS 11 Geburt: 20. März 1902 Danzig, Ostpreußen, Verstorben: 1. Februar 1945 Danzig, Westpreußen, 13. ii Wilhelm Georg HELMS 12 Geburt: 26. Juli 1903 Danzig, Ostpreußen, Verstorben: 29. August 1957 Osnabrück, Stadt Osnabrück, Niedersachsen, 14. iii Käthe Helene HELMS 13 Geburt: 20. August 1905 Danzig, Ostpreußen, Verstorben: 6. Carl Otto HELMS 9 wurde geboren 19. April 1876 in Greiffenberg, Kreis Uckermark, Brandenburg, und starb 22. Februar 1939 in Danzig, Ostpreußen,. Er heiratete Wanda Emilie Amalie SCHULZ 14 Tochter von Carl David Richard SCHULZ und Emilie Pauline VON BRZEZINSKI 16. April 1901 in Danzig, Ostpreußen,. Sie wurde geboren 16. Mai 1871 in Danzig, Ostpreußen, und starb 7. Februar 1932 in Danzig, Ostpreußen,. Kinder von Carl Otto HELMS und Wanda Emilie Amalie SCHULZ: 15. i Rolf Carl Wilhelm HELMS 15 Geburt: 3. Dezember 1902 Konitz, Kr. Konitz, Westpreußen, Verstorben: 3. Juni 1985 Achim, Kreis Verden, Niedersachsen, 16. ii Ruth Dora Wanda HELMS 16 Geburt: 17. Juni 1904 Danzig, Ostpreußen, Verstorben: 6. April 1975 Röthenbach, Kreis Lindau, Bayern, 17. iii Götz Frank Dieter HELMS 17 Geburt: 19. Februar 1906 Danzig, Ostpreußen, Verstorben: 28. Juli 1942 Woronesch, Oblast Woronesch, Zentralrussland, Russland 18. iv Gerda Annemarie HELMS 18 Geburt: 26. September 1909 Danzig, Ostpreußen, Verstorben: 19. September 1982 Köln, Stadt Köln, Nordrhein-Westfalen, 19. v Karl Georg HELMS 19 Geburt: 11. Juli 1914 Langfuhr, Danzig, Ostpreußen, Verstorben: 5. April 1988 Hamburg, Hamburg, 7. Georg Ernst Otto HELMS 10 wurde geboren 16. August 1879 in Degow, Kreis Kolberg, Pommern, und starb 1. September 1956 in Büren, Kreis Paderborn, Nordrhein-Westfalen,. Er heiratete Margarete Charlotte RICHTER Tochter von Louis Edmund RICHTER und Anna Louise DIETRICH 17. November 1908 in Allenstein, Ostpreußen,. Sie wurde geboren 28. März 1888 in Oppeln, Kr. Oppeln, Schlesien, und starb 20. August 1970 in Dortmund, Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen,. Kinder von Georg Ernst Otto HELMS und Margarete Charlotte RICHTER: 20. i Siegfried Otto Ernst HELMS Geburt: 13. Januar 1913 Allenstein, Ostpreußen, Verstorben: 1. September 1944 Königshütte, Kr. Beuthen, Schlesien,

3 Seite 3 von ii Prof. Dipl.-Ing. Dietrich Wilhelm Paul HELMS Geburt: 4. Januar 1917 Allenstein, Kr. Allenstein, Ostpreußen, Generation 4 8. Margarete Anna HELMS wurde geboren 21. April 1898 in Marienburg, Kr. Marienburg, Westpreußen, und starb. Sie heiratete Alfred Erich LANGE Sohn von Eduard LANGE und Bertha CZEUTSCHLER 12. April 1921 in Lauenburg, Kr. Bütow, Pommern,. Er wurde geboren 19. Juni 1883 in Görlitz, Stadt Görlitz, Sachsen, und starb 22. Dezember 1945 in Fürstenwalde/Spree, Kreis Oder-Spree, Brandenburg,. Kind von Alfred Erich LANGE und Margarete Anna HELMS: 22. i Ursula Berta Bianka LANGE Geburt: 10. März 1922 Lauenburg, Kr. Bütow, Pommern, Verstorben: 11. April 1960 Winnweiler, Donnersbergkreis, Rheinland-Pfalz, 9. Willi Carl Max HELMS wurde geboren 30. November 1904 in Marienburg, Kr. Marienburg, Westpreußen, und starb. Er heiratete Gertrud Selma CONRAD Tochter von Paul CONRAD und Selma Luise Emma RUMMEL 12. Juli 1932 in Berlin, Berlin,. Sie wurde geboren 19. Februar 1911 in Berlin, Berlin,. Er heiratete Anna KASYAK Tochter von Anton KASYAK und Marianne ZANDECKA 31. Juli 1948 in Oer-Erkenschwick, Kreis Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen,. Sie wurde geboren 18. August 1914 in Oer-Erkenschwick, Kreis Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen,. Kinder von Willi Carl Max HELMS und Gertrud Selma CONRAD: i Wilhelm Fred HELMS Geburt: 9. September 1932 Berlin, Berlin, ii Fred Götz HELMS Geburt: 4. November 1933 Berlin, Berlin, 23. iii Harry Joachim HELMS Geburt: 23. Januar 1935 Berlin, Berlin, 10. Otto Max Carl HELMS wurde geboren 5. September 1909 in Marienburg, Kr. Marienburg, Westpreußen,. Er heiratete Käthe JACOB Tochter von Friedrich JACOB und Else DECKER 26. August 1939 in Dessau, Stadt Dessau, Sachsen-Anhalt,. Sie wurde geboren 31. Dezember 1919 in Zerbst, Kreis Anhalt-Zerbst, Sachsen-Anhalt,. Kind von Otto Max Carl HELMS und Käthe JACOB: i Regina Bianka HELMS Geburt: 22. Mai 1943 Dessau, Stadt Dessau, Sachsen-Anhalt, 11. Karl Max HELMS wurde geboren 1. September 1912 in Rügenwalde, Kr. Schlawe, Pommern,. Er heiratete Erika Marie Luise BODENDORF Tochter von Karl Julius Paul BODENDORF und Marie Luise Erna SAUERBIER 24. Dezember 1937 in Schlawe, Schlawe, Pommern,. Sie wurde geboren 12. Mai 1915 in Charlottenburg, Berlin,. Kinder von Karl Max HELMS und Erika Marie Luise BODENDORF: 24. i Gisa Erika HELMS Geburt: 26. Dezember 1938 Schlawe, Schlawe, Pommern, ii Ute Gerda HELMS Geburt: 1. Juli 1941 Kulm (Weichsel), Kulm (Weichsel), Westpreußen, Verstorben: 29. August 1941 Kulm (Weichsel), Kulm (Weichsel), Westpreußen, iii Bärbel Christel HELMS Geburt: 30. August 1943 Kulm (Weichsel), Kulm (Weichsel), Westpreußen, Heirat: Rainer Friedrich-Wihelm Emil SPRINGOB, 20. März 1964, Essen, Stadt Essen, Nordrhein-Westfalen, iv Ursula Margarete HELMS Geburt: 17. Dezember 1945 Lübeck, Stadt Lübeck, Schleswig-Holstein, 12. Max Wilhelm HELMS 11 wurde geboren 20. März 1902 in Danzig, Ostpreußen, und starb 1. Februar 1945 in Danzig, Westpreußen,. Er heiratete Leokadia Kati VOß 11 Tochter von Bernhard VOß und Klara BEY 8. August 1925 in Danzig, Ostpreußen,. Sie wurde geboren 11. April 1902 in Danzig, Ostpreußen, und starb. Kinder von Max Wilhelm HELMS und Leokadia Kati VOß: 25. i Irmgard Käthe HELMS 22 Geburt: 8. Juni 1927 Danzig, Freie Stadt Danzig, 26. ii Gisela Eva HELMS 23 Geburt: 10. September 1930 Danzig, Ostpreußen,

4 Seite 4 von Wilhelm Georg HELMS 12 wurde geboren 26. Juli 1903 in Danzig, Ostpreußen, und starb 29. August 1957 in Osnabrück, Stadt Osnabrück, Niedersachsen,. Er heiratete Erna Imgard DÄMPFERT 24 Tochter von Wilhelm DÄMPFERT und Wilhelmine MANTWILL 21. Oktober 1935 in Königsberg, Ostpreußen,. Sie wurde geboren 27. März 1908 in Königsberg, Ostpreußen, und starb. Kind von Wilhelm Georg HELMS und Erna Imgard DÄMPFERT: i Karin Marianne HELMS 12 Geburt: 8. Mai 1937 Königsberg, Ostpreußen, 14. Käthe Helene HELMS 13 wurde geboren 20. August 1905 in Danzig, Ostpreußen, und starb. Sie heiratete Ludwig Johann REBSCHER 13 Sohn von Gustav REBSCHER und Anna BECHTHOLD 14. Dezember 1939 in Danzig, Ostpreußen,. Er wurde geboren 19. Januar 1903 in Erbach, Odenwaldkreis, Hessen, und starb. Kind von Ludwig Johann REBSCHER und Käthe Helene HELMS: 27. i Anneliese REBSCHER 13 Geburt: 17. März 1947 Erbach, Odenwaldkreis, Hessen, 15. Rolf Carl Wilhelm HELMS 15 wurde geboren 3. Dezember 1902 in Konitz, Kr. Konitz, Westpreußen, und starb Juni 1985 in Achim, Kreis Verden, Niedersachsen,. Er heiratete Elfriede Marie Martha "Friedel" JAHNS 26 Tochter von Carl Friedrich JAHNS und Gertrud Ella Martha HEIDENREICH 8. November 1941 in Langfuhr, Danzig, Freie Stadt Danzig,. Sie wurde geboren 23. Dezember 1910 in Posen, Posen, Posen, und starb August 1987 in Achim, Kreis Verden, Niedersachsen,. Kinder von Rolf Carl Wilhelm HELMS und Elfriede Marie Martha "Friedel" JAHNS: 28. i Götz-Dieter Karl HELMS Geburt: 1. März 1944 Langfuhr, Danzig, Westpreußen, 29. ii Christa Johanna HELMS 28 Geburt: 13. Mai 1949 Borstel, Kreis Segeberg, Schleswig-Holstein, 30. iii Ruth Wanda Gertrud HELMS 29 Geburt: 12. Januar 1952 Hoya, Kreis Nienburg/Weser, Niedersachsen, iv Doris Irma HELMS 30 Geburt: 30. Juni 1953 Hoya, Kreis Nienburg/Weser, Niedersachsen, 16. Ruth Dora Wanda HELMS 16 wurde geboren 17. Juni 1904 in Danzig, Ostpreußen, und starb April 1975 in Röthenbach, Kreis Lindau, Bayern,. Sie heiratete Walter Stefan Andreas PREUß 16 Sohn von George PREUß und Rosalie BIELANY 11. Oktober 1930 in Langfuhr, Danzig, Ostpreußen,. Er wurde geboren 26. Dezember 1903 in Königsberg, Ostpreußen, und starb Juni 1978 in Röthenbach, Kreis Lindau, Bayern,. Kinder von Walter Stefan Andreas PREUß und Ruth Dora Wanda HELMS: 31. i Bernt-Achim PREUß 32. ii Renate Jutta PREUß 32 Geburt: 30. Juni 1934 Langfuhr, Danzig, Ostpreußen, 33 Geburt: 14. Dezember 1935 Langfuhr, Danzig, Ostpreußen, 33. iii Karla Ruth PREUß Dr. med Geburt: 26. August 1940 Langfuhr, Danzig, Ostpreußen, 17. Götz Frank Dieter HELMS 17 wurde geboren 19. Februar 1906 in Danzig, Ostpreußen, und starb 28. Juli 1942 in Woronesch, Oblast Woronesch, Zentralrussland, Russland. Er heiratete Ina Magdalena-Maria RAUSCH 17 Tochter von Max Karl August RAUSCH und Minna WIEBE 13. Juni 1935 in Dirschau, Kreis Dirschau, Westpreußen,. Sie wurde geboren 11. Oktober 1914 in Langfuhr, Danzig, Ostpreußen,. Kinder von Götz Frank Dieter HELMS und Ina Magdalena-Maria RAUSCH: i Sigrid Ina HELMS 35 Geburt: 15. Mai 1938 Lötzen, Kr. Lötzen, Ostpreußen, ii Marina Elisabeth HELMS 36 Geburt: 29. Oktober 1942 Langfuhr, Danzig, Ostpreußen, 18.

5 Seite 5 von 13 Gerda Annemarie HELMS 18 wurde geboren 26. September 1909 in Danzig, Ostpreußen, und starb September 1982 in Köln, Stadt Köln, Nordrhein-Westfalen,. Sie heiratete Heinrich Ernst Otto PENNER 37 Sohn von Johann PENNER und Emilie TOEWS 3. April 1937 in Langfuhr, Danzig, Ostpreußen,. Er wurde geboren 13. März 1881 in Irrgang, Kr. Marienburg, Westpreußen, und starb 10. Mai 1945 in Kowall, Kr. Danziger Höhe, Westpreußen,. Kinder von Heinrich Ernst Otto PENNER und Gerda Annemarie HELMS: 34. i Fritz Karl Heinrich PENNER 38 Geburt: 30. März 1938 Langfuhr, Danzig, Ostpreußen, Verstorben: 1. Januar 1971 Birmingham, West Midlands, England, Vereinigtes Königreich ii Karl-Heinz PENNER 39 Geburt: 26. Dezember 1939 Langfuhr, Danzig, Ostpreußen, 19. Karl Georg HELMS 19 wurde geboren 11. Juli 1914 in Langfuhr, Danzig, Ostpreußen, und starb April 1988 in Hamburg, Hamburg,. Er heiratete Ursula Margarete SCHOLZ 19 Tochter von Paul Karl Gotthard SCHOLZ und Elsbeth Martha Klara HEIDENREICH 29. März 1947 in Flottbeck, Hamburg,. Sie wurde geboren 26. Juni 1920 in Posen, Posen, Posen, und starb 13. August 2000 in Volksdorf, Hamburg,. Er heiratete Ursula Margarete SCHOLZ 19 Tochter von Paul Karl Gotthard SCHOLZ und Elsbeth Martha Klara HEIDENREICH 11. September 1950 in Flottbeck, Hamburg,. Sie wurde geboren 26. Juni 1920 in Posen, Posen, Posen, und starb 13. August 2000 in Volksdorf, Hamburg,. Er heiratete 25 Gritli Solveig PLAT 25 Tochter von Martin PLAT und Emma REISER 18. Mai 1972 in Volksdorf, Hamburg,. Sie wurde geboren April 1934 in Hamburg, Hamburg,. Kind von Karl Georg HELMS und Ursula Margarete SCHOLZ: 35. i Karin Elsbeth Wanda HELMS 40 Geburt: 12. Mai 1947 Hamburg, Hamburg, Kind von Karl Georg HELMS und Ursula Margarete SCHOLZ: i Peter Gotthard Carl HELMS 41 Geburt: 6. Februar 1951 Eppendorf, Hamburg, 20. Siegfried Otto Ernst HELMS wurde geboren 13. Januar 1913 in Allenstein, Ostpreußen, und starb 1. September 1944 in Königshütte, Kr. Beuthen, Schlesien,. Er heiratete Marianne Adelheid THOENES Tochter von Dr. med. Carl Wilhelm Theodor Adalbert THOENES und Carolina Juliana CLUNDT 1. April 1939 in München, Stadt München, Bayern,. Sie wurde geboren 21. Juli 1912 in Speyer, Stadt Speyer, Rheinland-Pfalz, und starb 20. November 2012 in Ottobeuren, Kreis Unterallgäu, Bayern,. Kinder von Siegfried Otto Ernst HELMS und Marianne Adelheid THOENES: i Gisela HELMS Geburt: 29. Januar 1940 Königsberg, Ostpreußen, Heirat: Wolfgang Eckhart SCHLIEPHACKE, 12. Dezember 1997, Töging am Inn, Kreis Altötting, Bayern, ii Manfred HELMS Geburt: 24. Mai 1941 Königsberg, Ostpreußen, Verstorben: 21. Juli 1941 Cranz, Landkreis Samland, Ostpreußen, 36. iii Ingrid HELMS Geburt: 19. September 1942 Königsberg, Ostpreußen, 37. iv Götz HELMS Geburt: 16. März 1945 Oberaudorf, Kreis Rosenheim, Bayern, 21. Prof. Dipl.-Ing. Dietrich Wilhelm Paul HELMS wurde geboren 4. Januar 1917 in Allenstein, Kr. Allenstein, Ostpreußen,. Er heiratete 42 Erika Marie Henriette KOLLECK Tochter von Franz Erich KOLLECK und Erna Albertine Auguste SCHRECK 6. Juli 1943 in Danzig, Danzig,. Sie wurde geboren 2. Juli 1923 in Langfuhr, Danzig, Westpreußen, und starb 24. März 2004 in Lünen, Kreis Unna, Nordrhein-Westfalen,. Kinder von Prof. Dipl.-Ing. Dietrich Wilhelm Paul HELMS und Erika Marie Henriette KOLLECK: 38. i Studiendirektor Wolf-Dietrich HELMS Geburt: 10. Juni 1944 Langfuhr, Danzig, Freie Stadt Danzig, 39. ii Joachim HELMS Geburt: 21. Mai 1946 Itzehoe, Kreis Steinburg, Schleswig-Holstein, 40. iii Mathias HELMS Geburt: 20. Dezember 1948 Spiekeroog, Kreis Wittmund, Niedersachsen, iv Dorothea HELMS Geburt: 1. Mai 1950 Spiekeroog, Kreis Wittmund, Niedersachsen, 41. v Wilko HELMS Geburt: 15. Juni 1951 Spiekeroog, Kreis Wittmund, Niedersachsen,

6 Seite 6 von vi Gottfried HELMS Geburt: 13. Dezember 1952 Elberfeld, Stadt Wuppertal, Nordrhein-Westfalen, 43. vii Maja HELMS Geburt: 27. Januar 1955 Elberfeld, Stadt Wuppertal, Nordrhein-Westfalen, viii Christian Otto Erich HELMS 44. ix Uwe HELMS Geburt: 6. November 1957 Mengede, Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Generation Ursula Berta Bianka LANGE wurde geboren 10. März 1922 in Lauenburg, Kr. Bütow, Pommern, und starb 11. April 1960 in Winnweiler, Donnersbergkreis, Rheinland-Pfalz,. Sie heiratete Emil Oskar Albert MÜLLER Sohn von Oskar MÜLLER und Mathilde WINKELMANN 8. April 1943 in Lauenburg, Kr. Bütow, Pommern,. Er wurde geboren 9. April 1913 in Stadt Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz,. Kinder von Emil Oskar Albert MÜLLER und Ursula Berta Bianka LANGE: i Jochen Alfred Oskar MÜLLER Geburt: 24. Mai 1944 Lauenburg, Kr. Lauenburg, Pommern, ii Rolf Albert Emil MÜLLER Geburt: 11. Mai 1947 Odernheim, Kreis Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz, 23. Harry Joachim HELMS wurde geboren 23. Januar 1935 in Berlin, Berlin,. Er heiratete Ingrid Luise Erna MARX Tochter von MARX und Irmgard Luise SCHÖNFELD 12. Februar 1955 in Hameln, Kreis Hameln-Pyrmont, Niedersachsen,. Sie wurde geboren 24. August 1934 in Hameln, Kreis Hameln-Pyrmont, Niedersachsen,. Kind von Harry Joachim HELMS und Ingrid Luise Erna MARX: i Uwe Willi Helmut Rudi HELMS Geburt: 19. Mai 1955 Hameln, Kreis Hameln-Pyrmont, Niedersachsen, 24. Gisa Erika HELMS wurde geboren 26. Dezember 1938 in Schlawe, Schlawe, Pommern,. Sie heiratete Wolfgang Otto FUHRMANN Sohn von Otto FUHRMANN und Adelheid FAUST 19. April 1963 in Essen, Stadt Essen, Nordrhein-Westfalen,. Er wurde geboren 21. Juli 1938 in Halle an der Saale, Stadt Halle, Sachsen-Anhalt,. Kind von Wolfgang Otto FUHRMANN und Gisa Erika HELMS: i Armin Otto FUHRMANN Geburt: 29. November 1963 Broich, Stadt Mülheim/Ruhr, Nordrhein-Westfalen, 25. Irmgard Käthe HELMS 22 wurde geboren 8. Juni 1927 in Danzig, Freie Stadt Danzig,. Sie heiratete Hans Günther Siegfried SCHWATKE 22 Sohn von Paul Reinhold Richard SCHWATKE und Else Annemarie FELDT 30. Juni 1951 in Wismar, Stadt Wismar, Mecklenburg-Vorpommern,. Er wurde geboren 2. August 1927 in Briesen, Kreis Spree-Neiße, Brandenburg,. Kinder von Hans Günther Siegfried SCHWATKE und Irmgard Käthe HELMS: i Siegfried Klaus Günther SCHWATKE 43 Geburt: 24. August 1952 Greifswald, Kreis Ostvorpommern, Mecklenburg-Vorpommern, ii Gudrun Barbara SCHWATKE 44 Geburt: 24. September 1953 Greifswald, Kreis Ostvorpommern, Mecklenburg-Vorpommern, 26. Gisela Eva HELMS 23 wurde geboren 10. September 1930 in Danzig, Ostpreußen,. Sie heiratete Günther Paul Richard KRUSE 23 Sohn von Richard Walter Otto KRUSE und Luise Ida Agnes Pauline BUTTKUS 8. Juni 1950 in Wismar, Stadt Wismar, Mecklenburg-Vorpommern,. Er wurde geboren 25. April 1926 in Wismar, Stadt Wismar, Mecklenburg-Vorpommern,. Kind von Günther Paul Richard KRUSE und Gisela Eva HELMS: i Petra KRUSE 23 Geburt: 3. August 1955 Wismar, Stadt Wismar, Mecklenburg-Vorpommern, 27. Anneliese REBSCHER 13 wurde geboren 17. März 1947 in Erbach, Odenwaldkreis, Hessen,. Sie heiratete HENNEN. Er wurde geboren.

7 Seite 7 von 13 Kind von HENNEN und Anneliese REBSCHER: i Elke HENNEN Geburt: 28. Götz-Dieter Karl HELMS wurde geboren 1. März 1944 in Langfuhr, Danzig, Westpreußen,. Er heiratete Carmen BECKER 25 Tochter von Gustav-Friedrich BECKER und Gisela OPITZ 14. März 1969 in Hameln, Kreis Hameln-Pyrmont, Niedersachsen,. Sie wurde geboren 6. Juni 1948 in Hameln, Kreis Hameln-Pyrmont, Niedersachsen, und starb 1. August 2002 in Schenefeld, Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein,. Er heiratete Bettina 1. November 2013 in Bremen,. Sie wurde geboren in Habelschwerdt, Grafschaft Glatz, Schlesien,. Kinder von Götz-Dieter Karl HELMS und Carmen BECKER: i Antje HELMS 25 Geburt: 2. Mai 1973 Stadt Stade, Niedersachsen, Verstorben: 1. Oktober 1973 Hameln, Kreis Hameln-Pyrmont, Niedersachsen, ii Annekathrin HELMS 25 Geburt: 20. November 1975 Hamburg, Hamburg, iii Eike Christian HELMS 25 Geburt: 28. April 1980 Stadt Bonn, Nordrhein-Westfalen, Verstorben: 6. Mai 1980 Stadt Bonn, Nordrhein-Westfalen, iv Kristina HELMS 25 Geburt: 6. Februar 1982 Stadt Bonn, Nordrhein-Westfalen, 29. Christa Johanna HELMS 28 wurde geboren 13. Mai 1949 in Borstel, Kreis Segeberg, Schleswig-Holstein,. Sie heiratete 25 Herbert Ludwig RÖSE September 1971 in Hoya, Kreis Nienburg/Weser, Niedersachsen,. Er wurde geboren 14. April 1949 in Stadt Göttingen, Niedersachsen,. Kinder von Herbert Ludwig RÖSE und Christa Johanna HELMS: i Christian Michael RÖSE ii Stefan Matthias RÖSE 25 Geburt: 8. Januar 1973 Verden/Aller, Kreis Verden, Niedersachsen, 25 Geburt: 18. Mai 1976 Verden/Aller, Kreis Verden, Niedersachsen, 30. Ruth Wanda Gertrud HELMS 29 wurde geboren 12. Januar 1952 in Hoya, Kreis Nienburg/Weser, Niedersachsen,. Sie heiratete 25 Heinrich Friedrich "Fredy" RIEDEMANN September 1971 in Hoya, Kreis Nienburg/Weser, Niedersachsen,. Er wurde geboren 24. April 1951 in Ochtmannien, Syke, Kreis Diepholz, Niedersachsen. Sie heiratete Dieter KREUTER Juni 1990 in Bremen, Bremen,. Er wurde geboren 21. Dezember 1935 in Stadt Solingen, Nordrhein-Westfalen,. Kind von Heinrich Friedrich "Fredy" RIEDEMANN und Ruth Wanda Gertrud HELMS: i Jens RIEDEMANN 25 Geburt: 25. Dezember 1971 Hoya, Kreis Nienburg/Weser, Niedersachsen, 31. Bernt-Achim PREUß 32 wurde geboren 30. Juni 1934 in Langfuhr, Danzig, Ostpreußen,. Er heiratete Gerda Hildegard Emmi NÜSER Januar 1965 in St. Margarethen, Rheintal, St. Gallen, Schweiz. Sie wurde geboren 31. Oktober 1937 in Bielefeld, Stadt Bielefeld, Nordrhein-Westfalen,. Kinder von Bernt-Achim PREUß und Gerda Hildegard Emmi NÜSER: i Claus-Dietrich PREUß 25 Geburt: 11. August 1965 Sindelfingen, Kreis Böblingen, Baden-Württemberg, ii Kristiane PREUß 25 Geburt: 15. Juli 1967 Sindelfingen, Kreis Böblingen, Baden-Württemberg, 32. Renate Jutta PREUß 33 wurde geboren 14. Dezember 1935 in Langfuhr, Danzig, Ostpreußen,. Sie heiratete Johann Paul NITTMANN Dezember 1964 in Wien, Wien, Österreich. Er wurde geboren 16. Februar 1930 in Wolkersdorf, Mistelbach, Niederösterreich, Österreich und starb 27. März 1989 in Wien, Wien, Österreich. Sie heiratete Friedrich Andreas KOUDELKA Mai 1987 in Hietzing, Wien, Wien, Österreich. Er wurde geboren 31. März 1933 in Wien, Wien, Österreich. Kinder von Johann Paul NITTMANN und Renate Jutta PREUß: i Monika Karla NITTMANN 25 Geburt: 26. Januar 1969 Wien, Wien, Österreich ii Birgit Elisabeth NITTMANN 25 Geburt: 30. Mai 1974 Wien, Wien, Österreich

8 Seite 8 von Karla Ruth PREUß Dr. med wurde geboren 26. August 1940 in Langfuhr, Danzig, Ostpreußen, Kind von Ernst Helmut Richard LOEBELL Prof. Dr. med. und Karla Ruth PREUß Dr. med.: i Letizia Ruth Ricarda LOEBELL 25 Geburt: 26. Oktober 1975 Bern, Bern-Mittelland, Bern, Schweiz 34. Fritz Karl Heinrich PENNER 38 wurde geboren März 1938 in Langfuhr, Danzig, Ostpreußen, und starb Januar 1971 in Birmingham, West Midlands, England, Vereinigtes Königreich. Er heiratete Ann THORNHILL Juni 1964 in Birmingham, West Midlands, England, Vereinigtes Königreich. Sie wurde geboren. Kinder von Fritz Karl Heinrich PENNER und Ann THORNHILL: i Martin PENNER 25 Geburt: 14. April 1966 Birmingham, West Midlands, England, Vereinigtes Königreich ii Nikolas PENNER 25 Geburt: 7. März 1969 Birmingham, West Midlands, England, Vereinigtes Königreich 35. Karin Elsbeth Wanda HELMS 40 wurde geboren 12. Mai 1947 in Hamburg, Hamburg,. Sie heiratete Prof. Dr. Manfred WILKE 1970 in Hamburg, Hamburg,. Er wurde geboren 2. August 1941 in Stadt Kassel, Hessen,. Kinder von Prof. Dr. Manfred WILKE und Karin Elsbeth Wanda HELMS: 45. i Sabine WILKE 45 Geburt: 14. Juli 1970 Hamburg, Hamburg, ii Stephan WILKE Geburt: 21. Februar 1975 Hamburg, Hamburg, iii Andreas Sebastian WILKE Geburt: 19. Oktober 1982 Steglitz, Berlin, 46. iv Julia WILKE Geburt: 28. Januar 1985 Steglitz, Berlin, v Cornelia WILKE Geburt: 13. Mai 1987 Steglitz, Berlin, 36. Ingrid HELMS wurde geboren 19. September 1942 in Königsberg, Ostpreußen,. Sie heiratete Dr. med. Jörg GÖLZ 27. Februar 1971 in Tübingen, Kreis Tübingen, Baden-Württemberg,. Er wurde geboren 28. September 1943 in Berlin, Berlin, Berlin,. Kinder von Dr. med. Jörg GÖLZ und Ingrid HELMS: 47. i Hanna GÖLZ Geburt: 23. März 1974 Berlin, Berlin, ii Greta GÖLZ Geburt: 8. Januar 1976 Heirat: Moritz ALHEITE 37. Götz HELMS wurde geboren 16. März 1945 in Oberaudorf, Kreis Rosenheim, Bayern,. Er heiratete Maria NEBEL Tochter von Rudolf NEBEL und Maria 5. Juni 1971 in München, Stadt München, Bayern,. Sie wurde geboren 14. März 1948 in München, Stadt München, Bayern,. Kinder von Götz HELMS und Maria NEBEL: i Thomas Alexander HELMS Geburt: 19. November 1975 ii Florian Michael HELMS Geburt: 28. Oktober 1977 iii Dominik HELMS Geburt: 15. März 1982 Heirat: Rita HÖLZLE, 22. Mai 2010, Mindelheim, Kreis Unterallgäu, Bayern, 38. Studiendirektor Wolf-Dietrich HELMS wurde geboren 10. Juni 1944 in Langfuhr, Danzig, Freie Stadt Danzig,. Er heiratete Irmgard KUTSCH Tochter von Reinhard Karl KUTSCH und Margarethe BERLIN 26. Dezember 1966 in Lünen, Kreis Unna, Nordrhein-Westfalen,. Sie wurde geboren 14. März 1944 in Braunsberg, Kr. Braunsberg, Westpreußen,. Kind von Studiendirektor Wolf-Dietrich HELMS und Irmgard KUTSCH: 48. i Susanne HELMS Geburt: 24. Juli 1967 Lünen, Kreis Unna, Nordrhein-Westfalen,

9 Seite 9 von Joachim HELMS wurde geboren 21. Mai 1946 in Itzehoe, Kreis Steinburg, Schleswig-Holstein,. Er heiratete Michaela Ingeborg THIMM Tochter von Wolffgang Dietrich Gottfried THIMM und Ingeborg Ilse Irene HOEPPNER 20. Dezember 1971 in Mönchengladbach, Stadt Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen,. Sie wurde geboren 22. Februar 1950 in Goch, Kreis Kleve, Nordrhein-Westfalen,. Kinder von Joachim HELMS und Michaela Ingeborg THIMM: 49. i Sebastian HELMS Geburt: 18. Oktober 1975 Mönchengladbach, Stadt Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen, 50. ii Henning Dietrich HELMS Geburt: 28. Mai 1978 Mönchengladbach, Stadt Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen, 40. Mathias HELMS wurde geboren 20. Dezember 1948 in Spiekeroog, Kreis Wittmund, Niedersachsen,. Er heiratete Rita IDAHL 2. Juni 1973 in Dortmund, Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen,. Sie wurde geboren. Er heiratete Rosemarie RIXE Tochter von Werner RIXE und Irma TOMASCZEK 26. Januar 1989 in Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen,. Sie wurde geboren 8. Februar 1951 in Bielefeld, Stadt Bielefeld, Nordrhein-Westfalen,. Kinder von Mathias HELMS und Rosemarie RIXE: i Lea Maren HELMS Geburt: 19. Februar 1987 Dortmund, Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen, ii Sara HELMS Geburt: 7. April 1989 Dortmund, Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen, 41. Wilko HELMS wurde geboren 15. Juni 1951 in Spiekeroog, Kreis Wittmund, Niedersachsen,. Er heiratete Katharina Anna BIERMANN Tochter von Franz BIERMANN und Emilie WEIGANG 24. September 1999 in Bornheim, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen,. Sie wurde geboren 1. Oktober 1961 in Schönholthausen, Finnentrop, Kreis Olpe, Nordrhein-Westfalen. Kinder von Wilko HELMS und Katharina Anna BIERMANN: i Jan Philip BIERMANN Geburt: 2. Juni 1993 Wiesbaden, Stadt Wiesbaden, Hessen, ii Meike HELMS Geburt: 18. Oktober 1995 Bornheim, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen, iii Ricarda HELMS Geburt: 23. November 1998 Bornheim, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen, 42. Gottfried HELMS wurde geboren 13. Dezember 1952 in Elberfeld, Stadt Wuppertal, Nordrhein-Westfalen,. Er heiratete Annette WARLICH Tochter von Gustav WARLICH und Elise Magdalene SONNENSCHEIN 1. Juni 2012 in Stadt Kassel, Hessen,. Sie wurde geboren 7. Mai 1956 in Fritzlar, Schwalm-Eder-Kreis, Hessen,. Kind von Gottfried HELMS und Annette WARLICH: i Dorothea WARLICH Geburt: 5. Januar 1990 Kassel, Stadt Kassel, Hessen, 43. Maja HELMS wurde geboren 27. Januar 1955 in Elberfeld, Stadt Wuppertal, Nordrhein-Westfalen,. Kind von Hannu KUMPUMÄKI und Maja HELMS: i Janne HELMS Geburt: 24. Juni 1983 Oulu, Oulu, Pohjois-Pohjanmaa, Finnland Heirat: Marika KANNIAINEN, 1. Juli 2011, Oulu, Oulu, Pohjois-Pohjanmaa, Finnland 44. Uwe HELMS wurde geboren 6. November 1957 in Mengede, Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen,. Er heiratete Silke Andrea WEIß Tochter von Albrecht Wolfgang WEIß und Erika Hermine Sophie SCHÄFER 18. November 1983 in Dortmund, Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen,. Sie wurde geboren 18. September 1957 in Haiger, Lahn-Dill-Kreis, Hessen,. Kinder von Uwe HELMS und Silke Andrea WEIß: i Fabian Christoph HELMS Geburt: 17. September 1992 Salzkotten, Kreis Soest, Nordrhein-Westfalen, ii Jannika Johanna HELMS Geburt: 28. März 1996 Salzkotten, Kreis Soest, Nordrhein-Westfalen,

10 Seite 10 von 13 Generation Sabine WILKE 45 wurde geboren 14. Juli 1970 in Hamburg, Hamburg,. Kind von Musa KURSUN und Sabine WILKE: i Lara Seynep WILKE Geburt: 4. März 2000 Berlin, Berlin, 46. Julia WILKE wurde geboren 28. Januar 1985 in Steglitz, Berlin,. Kind von Jose GOMEZ und Julia WILKE: i Emilia Isabella WILKE Geburt: 14. Januar 2014 Berlin, 47. Hanna GÖLZ wurde geboren 23. März 1974 in Berlin, Berlin,. Sie heiratete Alexander STULPE. Er wurde geboren 1. Mai 1970 in Berlin, Berlin,. Kinder von Alexander STULPE und Hanna GÖLZ: i Arthur STULPE Geburt: Juli 2007 Berlin, Berlin, ii Leonore STULPE Geburt: 2. Juni 2011 Berlin, Berlin, 48. Susanne HELMS wurde geboren 24. Juli 1967 in Lünen, Kreis Unna, Nordrhein-Westfalen,. Sie heiratete Christian TWENTE Sohn von Hartmut TWENTE und Regina SCHLUPS 30. Dezember 1994 in Dortmund, Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen,. Er wurde geboren 25. März 1968 in Dortmund, Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen,. Kinder von Christian TWENTE und Susanne HELMS: i Leonie Regina TWENTE Geburt: 8. März 1995 Dortmund, Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen, ii Moritz Dietrich TWENTE Geburt: 8. März 1995 Dortmund, Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen, iii Florian Johannes TWENTE Geburt: 23. Mai 1997 Dortmund, Stadt Dortmund, Nordrhein-Westfalen, 49. Sebastian HELMS wurde geboren 18. Oktober 1975 in Mönchengladbach, Stadt Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen,. Er heiratete Susanne PETERS Tochter von Manfred PETERS und Christa ERXLEBEN 23. Februar 2007 in Troisdorf, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen,. Sie wurde geboren 10. April 1970 in Bützow, Kreis Güstrow, Mecklenburg-Vorpommern,. Kind von Sebastian HELMS und Susanne PETERS: i Florian HELMS Geburt: 9. November 2007 Troisdorf, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen, 50. Henning Dietrich HELMS wurde geboren 28. Mai 1978 in Mönchengladbach, Stadt Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen,. Er heiratete Katrina Penelope SRIGLEY Dr. Tochter von Samuel Elliot SRIGLEY und Penelope Lorraine WINDEATT 31. Juli 2004 in Toronto, Toronto, Ontario, Kanada. Sie wurde geboren 17. Oktober 1973 in Toronto, Toronto, Ontario, Kanada. Kinder von Henning Dietrich HELMS und Katrina Penelope SRIGLEY Dr.: i Klarissa Michaela Srigley Geburt: 22. Oktober 2008 North Bay, Nipissing, Ontario, Kanada ii Hannah Penelope HELMS Geburt: 9. April 2011 North Bay, Nipissing, Ontario, Kanada

11 Seite 11 von 13 Quellen 1. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Züssower Ast S. 41 / 257 IV d 5. - Maria Karoline Henriette Leesch 2. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Züssower Ast S.41 / 257 Züssower Ast IV d Family Search im Internet (http://www.familysearch.com) BATCH No. C SOURCE CALL No PRINTOUT Title Kirchenbuch, Authors Evangelische Kirche. Sankt Elisabethkirche Berlin (Main Author) Notes Mikrofilme aufgenommen von Manuskripten in Berlin-Dahlem. Parish register of baptisms, marriages, deaths and indexes for Sankt Elisabethkirche in Berlin, Brandenburg, Germany. For earlier years see Sophienkirche. Subjects Germany, Preußen, Brandenburg, Berlin - Church records Format Manuscript (On Film) Language German Publication Salt Lake City, Utah : Gefilmt durch The Genealogical Society of Utah, 1951 Physical auf 30 Mikrofilmrollen ; 35 mm. Film Notes Note - Location [Film] Taufen FHL INTL Film [ ] Taufen FHL INTL Film [ ] Taufen FHL INTL Film [ ] Taufen FHL INTL Film [ ] Taufen FHL INTL Film [ ] Taufen FHL INTL Film [ ] Taufen FHL INTL Film [ ] Taufen FHL INTL Film [ ] Taufen FHL INTL Film [ ] Taufen FHL INTL Film [ ] Taufen FHL INTL Film [ ] Heiraten FHL INTL Film [ ] Heiraten FHL INTL Film [ ] Heiraten FHL INTL Film [ ] Heiraten FHL INTL Film [ ] Tote FHL INTL Film [ ] Tote FHL INTL Film [ ] Tote FHL INTL Film [ ] Tote FHL INTL Film [ ] Tote FHL INTL Film [ ] Tote FHL INTL Film [ ] Tote FHL INTL Film [ ] Tote FHL INTL Film [ ] Tauf- Index FHL INTL Film [ ] Tauf-Index FHL INTL Film [ ] Tauf-Index FHL INTL Film [ ] Heirats-Index FHL INTL Film [ ] Heirats-Index Toten-Index FHL INTL Film [ ] Toten-Index FHL INTL Film [ ] Toten-Index Toten-Index (Krankenhaus) - FHL INTL Film [ Items 1-2 ] 2002 Intellectual Reserve, Inc. All rights reserved. 4. Quellen von LDS im Internet: Kb, Ev Kirche. St Jakobikirche Stettin Kirchenbuch, Evangelische Kirche. Sankt Jakobikirche Stettin Computer printout of St. Nikolai, Stettin Stadt, Pommern, Prussia ( ) Location: FHL INTL Film Film: Item 2 C Extracted from parish register births and christenings of Sankt Jakobi Church in Stettin, now Szczecin, Szczecin, Poland. Microfilms: ; ; Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Züssower Ast S. 41 / 257 IV d Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 68 / Anna Luise 7. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 68 / Paul FW Helms 8. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 71 / Max WP Helms 9. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 72 / Carl O Helms 10. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 74 / GE Otto Helms 11. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 71 / ) - Max W Helms 12. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 72 / ) Wilhelm G 13. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 72 / ) Käte H 14. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 73 / Carl O 15. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 73 / ) Rolf CW 16. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 73 / ) Ruth DW 17. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 73 / ) Götz FD 18. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 74 / ) 19. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 74 / ) Karl G 20. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 74 / ) GE Otto Helms 21. Ahnenpaß > Dietrich Helms (Verlag für Sippenforschung und Wappenkunde, Görlitz): Nr Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 71 / )(1) Irmgard Käte 23. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 72 / )(2) Gisela E 24. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 72 / ) Wilhelm G 25. Informationen von Götz Helms 26. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band):

12 Seite 12 von 13 Anhang Leesch S. 73 / Rolf CW 27. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 73 / )(1) Götz-Dieter K 28. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 73 / ) (2) Christa J 29. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 73 / )(3) Ruth WG 30. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 73 / )(4) Doris I 31. Informationen von Götz Helms die letzten Lebensjahre in katholischem Altersheim in Röthenbach 32. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 73 / )(1) Bernt-Achim 33. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 73 / )(2) Renate J 34. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 73 / )(3) Karla R 35. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 74 / )(1) Sigrid I 36. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 74 / )(2) Marina E 37. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 74 / ) Gerda A 38. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 74 / )(1) Fritz KH 39. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 74 / )(2) Karl-Heinz 40. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 74 / )(1) Karin EW 41. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 74 / )(2) Peter GC 42. Siegfried Helms, Zur Hochzeit Dietrich Helms und Erika Kolleck Marienkirche zu Danzig 43. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 72 / )(1) a. Siegfried K-G 44. Kurt Winkelsesser, Deutsches Geschlechterbuch > LEESCH (Verlag C.A. Starke, Limburg a. d. Lahn, 1964 fünfter Band): Anhang Leesch S. 72 / )(1) b. Gudrun Barbara 45. Heide Ziegler, Nachricht ( an familie-helms.org vom : Die folgende Nachricht wurde an Ihr PhpGedView Benutzer Postfach gesendet von Heide Ziegler Ihr Name: Heide Ziegler Mail Adresse: Mich(a)el H(e)inrich Schlaeger und Regina Dorothee Zander waren meine Urururgroßeltern. Neben Christine Sophie Christiane hatten sie mindestens noch zwei Töchter, darunter meine Ururgroßmutter Caroline Marie Wilhelmine, geb. 15.Nov.1827 ingnevezin, verheiratet 10.Apr.1851 mit Johann Friedrich Willhelm Bartelt, gest in Demmin. Der Vater von Michel Hinrich Schlaeger(Schleger) war der Zimmermann Michel Schlegel. Die Mutter war Emerentia Brandten Diese Nachricht wurde gesendet als die folgende Seite aufgerufen wurde: = = IP ADDRESS: DNS LOOKUP: p dip.t-dialin.net LANGUAGE: german): von Karin Wilke (I286) Lieber Christian, dank der politischen Bildung haben mein Mann, Prof Dr Manfred Wilke, der aus einem kleinen Dorf bei Kassel stammt, uns kennengelernt. Deine offenen Baustellen lassen sich insofern sicher schließen, da natürlich doch lose Kontakte zu wenigenverwandten bestehen. Ich habe postwendend Deine vorige Mail weitergeleitet na meinen Cousin Götz Helms, der ja in Bremen lebt und ein Ferienhaus an der dänischen Grenze hat. Er wird sich oder hat sich vielleicht schon an Dich gewandt. Götz istverwitwet. Aber ich will da noch ein wenig ausholen. Meine Eltern haben sich 1970 scheiden lassen. Es waren sehr unschöne Gründe, die jetzt aber keine Rolle mehr spielen. Dabei wurde aber auch klar, dass es gerade in der Familie, was Verwandtschaft anging, viele unschöne Gerüchte gab und übrigensnoch immer gibt. Sicherlich spielten dabei auch die Geschwister meines Vaters eine unschöne Rolle. Klatsch und Tratsch ist immer misslich. Mein Vater hat dann wenig später eine deutlich jüngere Kollegin geheiratet, die dann kein Interesse an derverbindung zu uns oder meinem Bruder hatte. Wir erfuhren von seinem Tod von einer Todesanzeige in der uns zur Kenntnis gebracht wurde, dass die Trauerfeier im engsten Kreis der Familie stattgefunden habe. Wer dieser engste Kreis war, ist mir bisheute nicht klar, denn von den Blutsverwandten war niemand anwesend Außerdem waren wir enterbt worden. Da mein Vater zudem die Hälfte des Hauses auf sie überschrieben hatte, blieb für die leiblichen Kinder kaum etwas übrig. Damals war ich sehrwütend und überzeugte meinen Bruder davon, seine Frau nun doch von den wirklichen Gründen in Kenntnis zu setzen. Das ganze endete dann in einer gerichtlichen Auseinandersetzung, die mit einem Vergleich geendet ist, denn sie wollte uns nun wegenverunglimpfung eines Toten verklagen. Dazu wäre es sicher nicht gekommen, wären wir nicht gezielt so behandelt worden. Aber dennoch bin ich froh, dass Gritli Helms in den letzten Jahren sich um meinen Vater gekümmert hat, weil er nach mehrerenschlaganfällen die Sprache verloren hatte und sich wohl an nichts mehr richtig erinnern konnte. Wissen kann ich das allerdings nicht, weil uns jeglicher Kontakt verboten wurde, weil er sich sonst zu sehr aufregen würde und das könne ihn dasleben kosten Meine Mutter, Ursula Helms ist im August 2000 gestorben. Kurz danach bekam ich von meinem Bruder Peter einen Anruf, dass unser Cousin Götz ihn angerufen habe und seine Telefonnummer hinterlassen habe, er lebte damals in Hamburg. Dieser erzähltemir dann, dass er die Tagebücher seiner Mutter, sie war eine Cousine meiner Mutter, wir sind also sozusagen doppelt verwandt, durchgelesen habe. Götz war ja noch in Danzig geboren und er könnte sich nicht erklären, wie denn seine Großeltern aufdem Schiff gemeinsam mit meiner und natürlich seiner Mutter, Elfriede Helms, geb. Jahns, ins Alte Land gekommen sind. Das wollte er gerb von meiner Mutter erfahren, die ja nun schon tot war. Seitdem haben wir wieder losen Kontakt und auch seineschwestern habe ich damals in Hamburg getroffen und Götz war einmal hier in Berlin. Er weiß sicher noch mehr über die anderen Geschwister unserer Väter. Er war übrigens auch in Danzig und hat seine elterliche

13 Powered by TCPDF (www.tcpdf.org) Nachkommen von Friedrich Wilhelm HELMS jun. Seite 13 von 13 Wohnung gesucht, gefunden undbesichtigt. Es lebten aus Litauen vertriebene Polen in der Wohnung, die froh waren, eine gut eingerichtete Wohnung gefunden zu habe. Ina Helms lebte bis vor kurzem wohl noch in den Grindelhochhäusern in Hamburg und Marina, die jüngere Tochterwohl auch. Aber darüber kann Dir sicher Götz mehr berichten. Er hatte auch losen Kontakt mit Bernd Preuß, wie das mit Renate und Karla ist, weiß ich nicht. Auch zu Karlheinz Penner, der wohl in Köln lebt, kann er etwas sagen, ich habe ihn vorlangen Jahren einmal bei meinem Vater getroffen, als ich ihn noch besuchen durfte. Du siehst, alles very complicated. Wir leben jedenfalls seit 1976 in Berlin, wo mein Mann eine Assistentenstelle an der TU antrat. Damals hatten wir 2 Kinder, Sabine, * und Stephan, * Später bekamen wir noch 3 weiter Kinder: Andreas Sebastian, * ,Julia, * und Cornelia, * Sabine hat eine Tochter Lara Seynep, * , sie ist nicht verheiratet. Stephan ist übrigens an Taubheit grenzend schwerhörig, hat ist aber den Weg der Integration gegangen und hat nach Abitur einstudium an der FU Berlin absolviert und ist Referent beim Deutschen Schwerhörigenbund, wo er für Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. Ich selbst habe mein Studium abgebrochen, da ich mit der Familie total ausgelastet war. Mein Mann hat kein Abitur und über eine Hochleistungsprüfung an der damaligen Akademie für Wirtschaft sein Studium in Hamburg aufgenommen. Wir haben uns Ende1968 dort in Hamburg getroffen und 1970 geheiratet. Später hat er in Bremen promoviert und sich 1982 an der FU Berlin habilitiert. Zum Professor an der FHW wurde er 1985 ernannt. Seit 3 Jahren ist er pensioniert, aber nicht arbeitslos. Manfredforscht über ein Mauerprojekt, das von der DFG gefördert wird gemeinsam mit der TU Cottbus und dem MGFA in Potsdam. Außerdem ist er an der Forschung beim Boltzmann Institut in Graz beteiligt an einem Projekt zu Wiener Gipfel(Chruschtschow-Kennedy), wo er die deutsche Seite berücksichtigt. Heute, am Tag des Mauerfalls, gibt es natürlich auch aktuelles zu berichten, gerade rief er mich stolz an, er hebe heute früh Walensas Hand geschüttelt, naja, die Geschichte lässtuns nicht los! Viele Sachen haben wir gemeinsam angestoßen und ein altes Ehepaar hat eben so seine Gemeinsamkeiten. Wie sieht es denn mit Dir aus? Wie lebst Du, außer als Freiberufler? Ich hebe verstanden, dass Du Informatiker bist, aber das ist ein weites Feld! Gerade habe ich gelernt, dass Datenbanken zu erstellen eben auch so eine Wissenschaft für sich istund sehr schnell veraltet und außerdem gepflegt werden müssen. Ich denke, wir werden demnächst noch mündlichen Kontakt aufnehmen, will aber Dir nicht dabei auf den Wecker gehen. In diesem Sinne frohes Schaffen un viele gute Aufträge Karin

Frantz Mauritz Clüter,

Frantz Mauritz Clüter, Kurt Klüter Frantz Mauritz Clüter, Ambtsjäger der Fürstbischöfe zu Münster, und seine Nachkommen Eine Chronik über mehr als 300 Jahre Sippengeschichte 1697-2009 Inhaltsverzeichnis mit Nachtrag Teil II-

Mehr

In dieser Liste sind nach einem Beschluss der Familienversammlung weder Daten noch Fotos von lebenden Personen zu finden

In dieser Liste sind nach einem Beschluss der Familienversammlung weder Daten noch Fotos von lebenden Personen zu finden In dieser Liste sind nach einem Beschluss der Familienversammlung weder Daten noch Fotos von lebenden Personen zu finden Nachfahren-Liste von Wilhelm Peter Hoffmann Er ist das siebte Kind von Peter Johann

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert)

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert) Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Ich bin bundesweit für Versicherungsunternehmen und Unternehmen aus der Immobilienbranche tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch

Mehr

Genealogisches Dokument der Familie. Dietz. Erstellt im September 2004 von

Genealogisches Dokument der Familie. Dietz. Erstellt im September 2004 von Genealogisches Dokument der Familie Dietz Erstellt im September 2004 von www.riemerundco.de Präambel Dieses Stammdokument der beschreibt die Geburts- und Familiendaten der Familienmitglieder, sowie deren

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 28. 29. Oktober 1949 in Duisburg Gründungsversammlung der ADS (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Diözesanverband Köln e.v. Bezirksverband Düsseldorf-Nord-Angerland

Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Diözesanverband Köln e.v. Bezirksverband Düsseldorf-Nord-Angerland Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Diözesanverband Köln e.v. Bezirksverband Düsseldorf-Nord-Angerland Bezirksmeisterschaften 2009 Bezirksschießen 2009 der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Mehr

- Goldene - Silberne - Rubin usw. Hochzeit

- Goldene - Silberne - Rubin usw. Hochzeit - Goldene - Silberne - Rubin usw. Hochzeit Silberne Hochzeit Her ist s Jahr, da wurden sie ein Paar! Sind die Zeiten auch mal schwer, trennen wollen s sich nimmermehr! Wir wünschen unseren Eltern Marianne

Mehr

Nachfahrenliste / list of descendants: SUPHAHN Johann Caspar

Nachfahrenliste / list of descendants: SUPHAHN Johann Caspar Nachfahrenliste / list of descendants: SUPHAHN Johann Caspar 1 SUPHAHN Johann Caspar 1, Schmied, vermutet, * (s) 1725. oo... mit KÖHLER Christina Magdalena. 1) SUPHAN Anna Maria * 28.08.1752 in Frankenhausen

Mehr

Schulklasse mit Lehrer Roth, aufgenommen 1899

Schulklasse mit Lehrer Roth, aufgenommen 1899 Schulklasse mit Lehrer Roth, aufgenommen 1899 I9 Schulklasse mit Lehrer Roth und Pfarrer Kohl, aufgenommen 1903 20 Jahrgänge r893-94-95 mit Lehrer Schneider, aufgenommen 19 7 21 Schulklasse Jahrgang 1910/11

Mehr

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand:

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Seite 1/5 Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Naumann, Klaus-Peter Jahrgang 1959, Abschluss als Diplom-Kaufmann und promoviert zum Dr. rer. pol. an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,

Mehr

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg.

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg. Sie haben Interesse bekommen, an eine Universität zu gehen? Wissen aber nicht, was auf Sie zukommt? Hier finden Sie Informationen zu allen deutschen Universitäten, die Studiengänge für Ältere anbieten.

Mehr

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen.

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. 1. Kapitel: Das ist Deutschland Das ist Deutschland. Und das sind Deutschlands Nachbarn in Europa Wo wir leben. Ein Kompass zeigt die Himmelsrichtungen. Auf

Mehr

Wettkampfklasse 5 - Damen Deutsche Meisterschaften 2014 der Sektion Classic im DBS in Augsburg / Bayern vom 18. - 20. Juli 2014 Titelverteidigerin: Seerig Kerstin - VSG Bergkristall Freiberg - Sachsen

Mehr

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH)

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH) Länderwertung Compound 9. Verbandspokal des DBSV Platz Landesverband Name Klasse Einzelplatz Ringe Punkte 1 2 3 4 Schleswig- Holstein Sachsen Brandenburg Thüringen Jessica Jens Damen 2 1303 9 Danny Karl

Mehr

KOLLEKTEN: 31.1. PFARREI 7.2. KERZENOPFER 14.2. PFARREI

KOLLEKTEN: 31.1. PFARREI 7.2. KERZENOPFER 14.2. PFARREI Gottesdienstordnung für den Pfarrverband Reichenkirchen/Maria Thalheim Pfarrbüro: 85447 Reichenkirchen, Hauptstr. 9 - Tel. 08762/411 - Fax.: 08762/3087 E-Mail: St-Michael.Reichenkirchen@erzbistum-muenchen.de

Mehr

Schützenkönig 1. Ritter 2.Ritter Vogelkönig Vogelkönigin Pistolenkönig Schützenkönigin 1. Dame 2.Dame

Schützenkönig 1. Ritter 2.Ritter Vogelkönig Vogelkönigin Pistolenkönig Schützenkönigin 1. Dame 2.Dame 1964 Bruno Schenkel Helmut Stahn Günter Jentsch 1965 Walter Schwarz Bruno Schenkel Willi Wolf 1966 Willi Gärtner Kurt Nöhren Werner Horn 1967 Klaus Nehring Helmut Stahn Walter Schwarz Gerda Krause 1968

Mehr

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz Ger. L501 ALTENDORFER Irene Mag. SPF-L 1. LEITNER Hermann Mag. 2. NIEDERWIMMER Alexander Mag. Dr. 3. STEININGER Markus Dr. 1. HIRNSPERGER Christina Mag. Dr.

Mehr

Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer

Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer 36. Woche (29.08.15 06.09.15) Gottes Reich ist mitten unter uns?! Tatsache ist, dass die Kirche in der Gesellschaft nichts mehr zu sagen hat, dass unsere

Mehr

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Nachricht vom 24.11.2011 17:41 Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Vossloh AG 24.11.2011 17:41 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt

Mehr

Feuerschutz - Personalakten

Feuerschutz - Personalakten 333-8 Feuerschutz - Personalakten Findbuch Inhaltsverzeichnis Vorwort II Personalakten 1 333-8 Feuerschutz - Personalakten Vorwort I. Bestandsgeschichte Die Unterlagen kamen 1936, 1947, 1951 und 1974-1976

Mehr

Ihr Familienstammbaum

Ihr Familienstammbaum Ihr Familienstammbaum Großvater väterlicherseits Emanuel Mandel Großmutter väterlicherseits Juli Mandel geb.1833,verbo gest.1922, Wien Großvater mütterlicherseits Dr. Simon Friedmann Kempen, 1849- Wien,

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT Goldene Hochzeit Einladung 1 91,5 mm Breite / 80 mm Höhe Stader Tageblatt 175,17 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 133,28 Stader- /Buxtehuderund Altländer Tageblatt 243,71

Mehr

Die einzelnen Stammlinien

Die einzelnen Stammlinien III Die einzelnen Stammlinien 1.Ahnenlinie Helmsdorf die Jüngere 1.2 Ahnenlinie Deesdorf (Die Linie von Ralf Staufenbiel-Gröningen) Sechste Generation 1.Leonard Staufenbiel (Gregorius, Johann Christian,

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.01.2016) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

Liste der Patenschaften

Liste der Patenschaften 1 von 6 01.07.2013 Liste der Patenschaften Quellen: Beiträge zur Geschichte der Juden in Dieburg, Günter Keim / mit den Ergänzungen von Frau Kingreen Jüdische Bürgerinnen und Bürger Strasse Ergänzungen

Mehr

Mitglieder des Bundesrats nach Ländern

Mitglieder des Bundesrats nach Ländern Mitglieder des Bundesrats nach Ländern Baden-Württemberg (Albert) Erwin Teufel (CDU) - Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg! Post: Richard-Wagner-Straße 15, 70184 Stuttgart! Email: poststelle@stm.bwl.de

Mehr

Nutzungsfrequenz als Kriterium für die Auswahl von Digitalisierungsprojekten? Das Erfurter Modell. BKK, Kassel 16. November 2012

Nutzungsfrequenz als Kriterium für die Auswahl von Digitalisierungsprojekten? Das Erfurter Modell. BKK, Kassel 16. November 2012 Nutzungsfrequenz als Kriterium für die Auswahl von Digitalisierungsprojekten? Das Erfurter Modell BKK, Kassel 16. November 2012 Beschlüsse des Rates der Stadt Erfurt 1945-1990 (~17.000) Beschlussnummer

Mehr

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank Muster d01 (60/2), 4c Danke...... für die vielen Geschenke... für die vielen guten Wünsche... für die vielen Blumen... für die vielen netten Worte... für die netten Besuche anlässlich meines 85. Geburtstages.

Mehr

Daten zur Person des Porzellanmalers Philipp Magnus Bechel und seiner Familie, aus: Ludwigsburger Porzellan, von Hans Dieter Flach, 1997

Daten zur Person des Porzellanmalers Philipp Magnus Bechel und seiner Familie, aus: Ludwigsburger Porzellan, von Hans Dieter Flach, 1997 Daten zur Person des Porzellanmalers Philipp Magnus Bechel und seiner Familie, aus: Ludwigsburger Porzellan, von Hans Dieter Flach, 1997 Diese Daten sind nachfolgend kursiv wiedergegeben Johann Philipp

Mehr

Bekanntmachung. der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl der Vertretung der Gemeinde Rheurdt am 25. Mai 2014

Bekanntmachung. der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl der Vertretung der Gemeinde Rheurdt am 25. Mai 2014 Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl der Vertretung der Gemeinde Rheurdt am 25. Mai 2014 Aufgrund des 19 des Gesetzes über die Kommunalwahlen im Land Nordrhein-Westfalen (Kommunalwahlgesetz)

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Arbeitseinsatz Fasend 2015

Arbeitseinsatz Fasend 2015 Stangen stellen und Fähnchen aufhängen Samstag, 17.01.2015, 9.00 Uhr Welle Florian Huber Sebastian Späth Björn Stöhr Christian John Sophie Krumm Alisa zzgl. Freiwillige Welle Claudius / Armbruster Andre

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

6. SZUBIAK Marcus 1990 AlpinClub Berlin 25 2t7 3b6 9t9 13b17. Sächsischer Bergsteigerbund

6. SZUBIAK Marcus 1990 AlpinClub Berlin 25 2t7 3b6 9t9 13b17. Sächsischer Bergsteigerbund Gesamtergebnis H E R R E N bouldern 1. LEUOTH Felix 1992 AlpinClub Hannover 18 3t5 3b3 13t18 13b14 2. HOFFMANN Lars 1996 AlpinClub Hannover 21 3t7 3b6 13t26 13b18 3. JAENECKE Frank 1981 Leipzig 5 3t7 3b6

Mehr

Gaudamenschießen 2008

Gaudamenschießen 2008 LG 40 Meister 1 Wittek Diana Schützenverein Ebershausen e.v. 24 390,0 2 Berthold Ellen S.Club 1881 Thannhausen e.v. 108 386,0 3 Rickmann Ricarda Schützenverein Breitenthal 114 383,0 4 Reisch Melanie Schützenverein

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

Mannschaftsmeisterschaft 2015

Mannschaftsmeisterschaft 2015 Junioren (4er) MF: Philipp Zerzer; T 07366921068 mczerzer@web.de Ra. Name (Nat.) ID-Nr./Jg. LK DR Info 1 Kränzle, Marc 19750209 LK14 2 Eberhard, Max 19955517 LK22 3 Zerzer, Philipp 19760718 LK23 4 Zimmermann,

Mehr

Staffelreport. Herzlichen Glückwunsch dem Herbstmeister, den Sportfreunden der 2. Mannschaft der SG Steinigtwolmsdorf!

Staffelreport. Herzlichen Glückwunsch dem Herbstmeister, den Sportfreunden der 2. Mannschaft der SG Steinigtwolmsdorf! 1. Kreisklasse St. 2 Kreisfachverband Bautzen Saison 2009/2010 Staffelleiter: Hans-Jürgen Geipel Email: geipel.bz@t-online.de Paulistraße 42 02625 Bautzen Tel/Privat: 03591/530032 Staffelreport Herzlichen

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Wahl des Seniorinnen- und Seniorenbeirates der Stadt Monheim am Rhein am 26. September 2004

Wahl des Seniorinnen- und Seniorenbeirates der Stadt Monheim am Rhein am 26. September 2004 Liste der "Bürgerliste des Seniorenbüros Monheim am Rhein" 1 Peter Voigt Rentner 1939 Berlin Heerweg 100 Monheim am Rhein 2 Jürgen Motz Pensionär 1941 Schmalkalden Robert-Koch-Str. 11 Monheim am Rhein

Mehr

Geschichtsverein Adliswil

Geschichtsverein Adliswil Veröffentlichungen zur Adliswiler Geschichte, Teil 4: Materialien zur Adliswiler Geschichte B: Adliswiler Auswanderung nach USA, 1892 1924 bearbeitet von Christian Sieber 2007 Vorbemerkung Das Verzeichnis

Mehr

Tabelle 180 NSDAP- Funktionsträger: Bestände Bundesarchiv (BDC und Z 42)

Tabelle 180 NSDAP- Funktionsträger: Bestände Bundesarchiv (BDC und Z 42) Tabelle 180 NSDAP- Funktionsträger: Bestände Bundesarchiv (BDC und ) Name Vorname Geb. Alter Johann 25.03.09 Verden KrsAmtsL OPG-Richter OPG (e) Backsmann?? Baumgarten Friedrich 11.02.90 Verden NSDAP Behrens

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 1949 in Duisburg: Gründungsversammlung der ADS am 28./29.10.1949 (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

BASV Meisterschaft 2014

BASV Meisterschaft 2014 Meisterschaft des Bayerischen Armbrustschützen Verbandes 2014 und Wilhelm-Ruf-Wanderpreis Scheibe Einzel Juniorenklasse 1 Herold Korbinian 113 Ringe 2 Schmidt Teresa 10 Ringe 3 Soyer Martin 103 Ringe 4

Mehr

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT. Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht Jahresergebnis Januar 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik Jan. 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

Teil II Fragen für das Bundesland Baden-Württemberg

Teil II Fragen für das Bundesland Baden-Württemberg Teil II Fragen für das Bundesland Baden-Württemberg 1. Welches Wappen gehört zum Bundesland Baden-Württemberg? 1 2 3 4 2. Welches ist ein Landkreis in Baden-Württemberg? Demmin Neckar-Odenwald-Kreis Nordfriesland

Mehr

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.

Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen. Chartbericht. Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT. Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht 1. Quartal 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik 1. Quartal 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

Für die überaus große und herzliche Teilnahme, die wir beim Heimgang unseres lieben Vaters. Karl Gottschlag

Für die überaus große und herzliche Teilnahme, die wir beim Heimgang unseres lieben Vaters. Karl Gottschlag Für die Liebe und Verehrung, die meinem lieben Mann und Vater auf seinem letzten Weg entgegengebracht wurde, und für die vielen Beweise der aufrichtigen Anteilnahme sagen wir unseren herzlichen Dank. Johanna

Mehr

Personalmeldungen. Neue Mitglieder. Personalia CC BY /4

Personalmeldungen. Neue Mitglieder. Personalia CC BY /4 Personalmeldungen Berücksichtigt sind Hinweise, die die Redaktion bis Redaktionsschluss dieses Heftes erreicht haben. Hierbei kann es im Einzelfall auch zu nachträglichen Korrekturen seitens der Mitgliederverwaltung

Mehr

Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Bezirksverband Düsseldorf-Nord-Angerland

Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Bezirksverband Düsseldorf-Nord-Angerland Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Bezirksverband Düsseldorf-Nord-Angerland Bezirksmeisterschaften 2011 Luftgewehr aufgelegt Klasse: Altersklasse 1 Ludwig, Dirk St. Seb. Angermund 28

Mehr

Allensbach bei Konstanz (Baden-Württemberg) (ausgebucht)

Allensbach bei Konstanz (Baden-Württemberg) (ausgebucht) Bad Aibling bei Rosenheim (Bayern) (ausgebucht) Block 1: 19.10.2015 22.10.2015 Block 2: 14.12.2015 17.12.2015 Block 3: 22.02.2016 26.02.2016 Köln (Nordrhein-Westfalen) (ausgebucht) Block 1: 19.10.2015

Mehr

Block 1: Block 2: Block 3: Block 1:

Block 1: Block 2: Block 3: Block 1: Raum Rosenheim (Bayern) Block 1: 19.10.2015 22.10.2015 Block 2: 14.12.2015 17.12.2015 Block 3: 22.02.2016 26.02.2016 Köln (Nordrhein-Westfalen) Block 1: 19.10.2015 22.10.2015 Block 2: 04.01.2016 07.01.2016

Mehr

Auswanderungen aus Frei-Laubersheim im 19.Jahrhundert. zusammengestellt anhand der im Ortsarchiv vorhandenen Dokumente*

Auswanderungen aus Frei-Laubersheim im 19.Jahrhundert. zusammengestellt anhand der im Ortsarchiv vorhandenen Dokumente* Auswanderungen aus Frei-Laubersheim im 19.Jahrhundert zusammengestellt anhand der im Ortsarchiv vorhandenen Dokumente* In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Personen, die auf der Suche nach ihren

Mehr

J o hanns e n R e chtsanw ält e

J o hanns e n R e chtsanw ält e Arnsberg Aschaffenburg Bayreuth Coburg Hamm 20099 Hof Schweinfurt Würzburg (Kammergericht) Cottbus Frankfurt (Oder) Neuruppin Potsdam 10117 Göttingen Bremen Bremen Bückeburg Hannover Hildesheim Lüneburg

Mehr

IHK-Ansprechpartner Betriebliche Gesundheitsförderung. Baden-Württemberg

IHK-Ansprechpartner Betriebliche Gesundheitsförderung. Baden-Württemberg IHK-Ansprechpartner Betriebliche Gesundheitsförderung Stand: März 2016 Hinweis: Sollten Sie unsicher sein, welche IHK vor Ort für Sie da ist, nutzen Sie den IHK-Finder. Hier können Sie anhand Ihrer Postleitzahl

Mehr

reguläre Ausbildungsdauer verkürzte Ausbildungsdauer Ausbildungsverträge insgesamt Veränderung Zuständigkeitsbereich Veränderung Veränderung

reguläre Ausbildungsdauer verkürzte Ausbildungsdauer Ausbildungsverträge insgesamt Veränderung Zuständigkeitsbereich Veränderung Veränderung Schleswig-Holstein in Schleswig-Holstein Industrie und Handel 9.826 10.269 443 4,5 1.129 1.074-55 -4,9 10.955 11.343 388 3,5 Handwerk 5.675 5.687 12 0,2 1.301 1.301 0 0,0 6.976 6.988 12 0,2 Öffentlicher

Mehr

Marie Mustermann. geb. Musterfrau * 1. 1. 0000 31. 12. 0000. In großer Liebe und Dankbarkeit Georg und Ingrid Mustermann und alle Angehörigen

Marie Mustermann. geb. Musterfrau * 1. 1. 0000 31. 12. 0000. In großer Liebe und Dankbarkeit Georg und Ingrid Mustermann und alle Angehörigen Wir trauern um einen Menschen, der stets für uns da war und uns mit seiner Liebe gestärkt hat. Marie Mustermann geb. Musterfrau In großer Liebe und Dankbarkeit Georg und Ingrid Mustermann Musterstadt,

Mehr

Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011)

Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011) Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011) Aufgelistet sind jeweils die Spitzenvertreter sowie die Kulturzuständigen. Politik

Mehr

Liste der Austauschreferenten in Deutschland

Liste der Austauschreferenten in Deutschland Liste der Austauschreferenten in Deutschland Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Ref. II A 2 Frau Marita HEBISCH NIEMSCH Beuthstraße 6 8 10117 Berlin Tel. 030/9026 5945 Fax 030/9026

Mehr

LG/LPi Gauschießen 2008

LG/LPi Gauschießen 2008 1 Wackerschützen Burghausen 81,8 Rapp, Helmut 4,5 Schiller, Marlies 7,0 Ertl, Gertraud 13,5 Enders, Johannes 14,6 Steiner, Walter 18,2 Wagner, Günter 24,0 2 Birkhahnschützen Eschetshub 90,0 Halmbacher,

Mehr

Rodelrennen der Freiw. Feuerwehr Buch Rodeln OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

Rodelrennen der Freiw. Feuerwehr Buch Rodeln OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE SCHÜLER / weiblich 48... UNTERLADSTÄTTER Selina 04... 2:33,89 63... FURTNER Lilli 02... 3:18,87 44,98 SCHÜLER / männlich 101... PFLUGER Simon 02... 2:19,70 JUGEND I / weiblich

Mehr

Zahnärzte Munkelt. Vier Generationen seit 1933

Zahnärzte Munkelt. Vier Generationen seit 1933 Zahnärzte Munkelt Vier Generationen seit 1933 ... und alles begann mit Otto Albert Munkelt Otto Albert Munkelt wurde am 13.08.1902 in Naumburg/Saale geboren. Als 1. Sohn von Moritz Munkelt (Zimmermann)

Mehr

Widmann Bestattungen Textbeispiele für Danksagungen

Widmann Bestattungen Textbeispiele für Danksagungen Stuttgart-Botnang im Januar 2010 Martin Muster allen, die mit uns Abschied genommen haben und die uns durch Wort, Schrift, Kränze, Blumen und Zuwendungen ihr Mitgefühl zum Ausdruck brachten. 1 Martha Mustermann

Mehr

Bildungsprogramm Begabtenförderung

Bildungsprogramm Begabtenförderung 8 Bildungsprogramm Begabtenförderung 9 GRUNDLAGENSEMINARE Die Grundlagenseminare vermitteln den neu aufgenommenen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Förderungsbereiche Deutsche Studenten, Journalistischer

Mehr

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure)

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Adressbuch Lebensmittelüberwachung und -untersuchung Böhm, Hermann Institut für Lebensmittelchemie Koblenz Neverstraße 4-6 56068 Koblenz T: +49

Mehr

Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung und Grundbildung in den Ländern

Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung und Grundbildung in den Ländern SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand: August 2013 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung

Mehr

Hamburg Stadtteile Erlaubnis & Register Telefon Internet

Hamburg Stadtteile Erlaubnis & Register Telefon Internet Hamburg Stadtteile Erlaubnis & Register Telefon Internet Bezirk Altona http://www.hamburg.de/stadtteile/altona/ Handelskammer Hamburg 040 36138138 http://www.hk24.de Bezirk Bergedorf http://www.hamburg.de/stadtteile/bergedorf/

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Herzöge im Fürstentum Jägerndorf Troppau und Leobschütz

Herzöge im Fürstentum Jägerndorf Troppau und Leobschütz Herzöge im Fürstentum Jägerndorf Troppau und Leobschütz Herrschername Fürstenhäuser im Fürstentum Jägerndorf Troppau sowie Leobschütz Ehefrauen / Bemerkungen Literatur Quellen Fürstenhaus der Premysliden

Mehr

Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre (Qualitätspakt Lehre) Auswahlentscheidungen zweite Förderperiode

Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre (Qualitätspakt Lehre) Auswahlentscheidungen zweite Förderperiode Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre (Qualitätspakt Lehre) Auswahlentscheidungen zweite Förderperiode Aus 174 eingereichten Fortsetzungsanträgen wurden am

Mehr

Top hosting countries

Top hosting countries Total number of scholarship holders: 254 male 116 female 138 54% Gender distribution 46% male female Top hosting countries hip holders Number of applications Number of project offers Kanada 66 114 448

Mehr

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Beirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Stand: 08.09.2015 Vorsitzender Klaus Barthel Vorsitzender des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität,

Mehr

»Leben eines Glaubenszeugen«

»Leben eines Glaubenszeugen« KARL LEISNER»Leben eines Glaubenszeugen«28.02.1915 12.08.1945 Ein Vortrag von Monika Kaiser-Haas IKLK e.v. KARL LEISNER»Leben Kindheit, eines Schulzeit, Glaubenszeugen«Jugend 28.02.1915 1934 12.08.1945

Mehr

Welche Unterlagen dem Standesamt vorgelegt werden müssen, hängt von Ihrem Familienstand ab:

Welche Unterlagen dem Standesamt vorgelegt werden müssen, hängt von Ihrem Familienstand ab: Geburten Anmeldung von Geburten Sehr geehrte Eltern, die Geburt Ihres Kindes in Mannheim muss beim Standesamt Mannheim in K 7 unverzüglich zur Beurkundung angezeigt werden. Die Mannheimer Kliniken (Diakonissenkrankenhaus,

Mehr

Chartbericht Jan. - Aug. 2014

Chartbericht Jan. - Aug. 2014 Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht Jan. - Aug. 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamt Deutschland und von IT.NRW Beherbergungsstatistik Jan.- Aug. 2014 BUNDESLÄNDER

Mehr

Samuel Schwarz 1860-1926. Amalia Schwarz (geb. Goldmann) 1856-1923. Hermine Scheuer (geb. Fischer) 1850-1928. Adolf Scheuer?

Samuel Schwarz 1860-1926. Amalia Schwarz (geb. Goldmann) 1856-1923. Hermine Scheuer (geb. Fischer) 1850-1928. Adolf Scheuer? Ihr Familienstammbaum Sein Vater Seine Mutter Ihr Vater Ihre Mutter Adolf Scheuer? - 1915 Hermine Scheuer (geb. Fischer) 1850-1928 Samuel Schwarz 1860-1926 Amalia Schwarz (geb. Goldmann) 1856-1923 Vater

Mehr

MICHAEL JOHANNES (GENERAL) GEITHER

MICHAEL JOHANNES (GENERAL) GEITHER Ein Genealogiereport für MICHAEL JOHANNES (GENERAL) GEITHER Erstellt am 20. Dezember 2012 "The Complete Genealogy Reporter" 2006-2011 Nigel Bufton Software under license to MyHeritage.com Family Tree Builder

Mehr

:46 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 88R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 85R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 89R 80 Albrecht, Gerlinde

:46 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 88R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 85R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 89R 80 Albrecht, Gerlinde 15.5.2007 17:46 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 88R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 85R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 89R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 58.7T 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 115.3T

Mehr

Gewinner der Ehrenscheibe

Gewinner der Ehrenscheibe Ergebnisliste zum 27. Stutz n Schiaß n Heilige drei Könige 2015 Gewinner der Ehrenscheibe 1. 4 Mair Georg 114,4 T 2. 59 Klein Ursula 135,8 T 3. 51 Haberl Herbert 191,5 T Gewinner der Überraschungsscheibe

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Ihre Ansprechpartner im Regionalbereich Südwest

Ihre Ansprechpartner im Regionalbereich Südwest im Regionalbereich Südwest Leiter Regionalbereich Südwest Regionalbereich Südwest Lautenschlagerstraße 20 70173 Stuttgart Telefon: 0711 2092-1406 Telefax: 0711 2092-1425 Regionalbereich Südwest Eberhard

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.12.2014) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015

Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015 Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015 Aachen Augsburg Marita Eß Bischöfliche

Mehr

(Sternchenthema Demografische Entwicklung, Sprachniveau B2, bunte Sternchen)

(Sternchenthema Demografische Entwicklung, Sprachniveau B2, bunte Sternchen) Bunt und vielfältig: Familien in Deutschland (Sternchenthema Demografische Entwicklung, Sprachniveau B2, bunte Sternchen) Familien in Deutschland Colourbox.de/PASCH net Amelie und Vanessa leben mit ihren

Mehr

Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg

Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg Staatliche Gewerbeaufsichtsämter in Baden-Württemberg Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Freiburg Schwendistraße 12 Postfach 60 42 79102 Freiburg 79036 Freiburg Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Göppingen Willi-Bleicher-Straße

Mehr

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht Bilanzübersicht TV 1881 Bierstadt 1.1 Vogel, Stephan 11 11 16:4 16:4 +44 1.2 Ernstreiter, Hermann 11 11 8:11 8:11 +13 1.3 Töngi, Stefan 11 11 14:3 14:3 +25 1.4 Czichos, Peter 11 11 10:4 10:4 +16 1.5 Avieny,

Mehr

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Nachstehende Steuerberatungskanzleien führen kostenlose Erstberatungen für Jungunternehmer durch. Bitte wählen Sie selbst und vereinbaren Sie einen Termin mit

Mehr

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff)

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) Danke Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) allen, die unsere liebe Verstorbene Maria Musterfrau 1. Januar 0000-31.

Mehr

Rangliste Mannschaften Firmen-Pokalschießen. Platz Mannschafts-Name Ergebnis SWHW Computer + Bleistift LG 144

Rangliste Mannschaften Firmen-Pokalschießen. Platz Mannschafts-Name Ergebnis SWHW Computer + Bleistift LG 144 1 2 3 4 5 6 7 8 SWHW Computer + Bleistift LG 144 Schröter, Hese Walker, Helmut 49 Holz, Klaus 48 Weberpold, Dietmar 47 Autohaus Bohnenberger 3 143 Seiler Andreas 48 Becker Hans 48 Bohnenberger Jörg Kaburek,

Mehr

Hermann Mustermann. Franz Josef Beispiel. Werner Muster. Muster 5501: 60 mm/2spaltig. Muster 5502: 50 mm/2spaltig

Hermann Mustermann. Franz Josef Beispiel. Werner Muster. Muster 5501: 60 mm/2spaltig. Muster 5502: 50 mm/2spaltig Trauerdanksagung Herzlich danken möchten wir für die Anteilnahme am Tod meines lieben Mannes und Vaters Hermann mann 5501: 60 mm/2spaltig Das persönliche Geleit, die Kränze, Blumen- und Kartengrüße, die

Mehr

Studienführer Biologie

Studienführer Biologie Studienführer Biologie Biologie - Biochemie - Biotechnologie - Biomedizin an deutschen Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen 4. Auflage Herausgegeben vom vdbiol - Verband Deutscher

Mehr

Nützliche Adressen. Hätte ich das gewusst! Finanzen und Organisatorisches

Nützliche Adressen. Hätte ich das gewusst! Finanzen und Organisatorisches Nützliche Adressen Für den Schüleraustausch zuständige Ämter nach Bundesländern Die mit * gekennzeichneten Institutionen sind gleichzeitig auch als DPJW-Zentralstellen aktiv. Baden-Württemberg Regierungspräsidium

Mehr

Bekanntmachung der Wahlergebnisse

Bekanntmachung der Wahlergebnisse Der Kanzler als Wahlleiter Bekanntmachung der Wahlergebnisse zu den Wahlen der Gruppenvertreter in die Universitätsorgane sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten und Zentralen Einrichtungen

Mehr

Deutsche Biographie Onlinefassung

Deutsche Biographie Onlinefassung Deutsche Biographie Onlinefassung NDB-Artikel Sattler, Johann Christian Wilhelm Unternehmer * 13.5.1784 Kassel, 15.6.1859 Mainberg bei Schonungen (Landkreis Schweinfurt). (evangelisch) Genealogie V Gottlieb

Mehr

Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) 1996 bis 2013

Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) 1996 bis 2013 Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (n) 1996 bis 2013 * nichtstaatliche n 2013 Reutlingen Prof. Henning Eichinger 2012 Konstanz Prof. Dr. Thomas Stark 2011 Hochschule der Medien

Mehr

Münchner-Kindl Pokal-Turnier

Münchner-Kindl Pokal-Turnier E R G E B N I S L I S T E Münchner-Kindl Pokal-Turnier 8. / 9.8.29 Veranstalter: Ausrichter: BSV 86 München BSV 86 München Turnierleitung: Rudolf Nefzger BSV 86 München Oberschiedsrichter: Ulrike Dowidat

Mehr