Vortrags-Campus Effizienz 4.0 Zukunft mit Stahl gestalten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vortrags-Campus Effizienz 4.0 Zukunft mit Stahl gestalten"

Transkript

1 Vortrags-Campus Effizienz 4.0 Zukunft mit Stahl gestalten , Messe München, Stand B2.318 Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2015 Verleihung am Dienstag, , 16:30 Uhr

2 Montag, 19. Januar 2015 Forum Industrie- und Gewerbebau Vortrags-Campus bauforumstahl Halle B2, Stand B2/318 Effizienz 4.0 Zukunft mit Stahl gestalten Zum dritten Mal präsentieren sich auf der BAU 2015 Hersteller und Verarbeiter des Baustoffes Stahl gemeinsam unter dem Dach von bauforumstahl. Der Gemeinschaftsstand bietet eine optimale Plattform für die Beratung und den fachlichen Austausch. Auf dem Vortrags-Campus wird das Informations- und Beratungsangebot werkstoffübergreifend erweitert. Architekten und Tragwerksplaner, Fachexperten sowie Bauausführende berichten über aktuelle Themen aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Industrie-, Gewerbebau, Energiegewinnung, Büro- und Verwaltungsbau bis hin zur Immobilienwirtschaft.* 14:00 Uhr Ausgezeichnete Stahlarchitektur Dr. Bernhard Hauke bauforumstahl e.v., Düsseldorf 14:30 Uhr Fassaden aus feuerverzinktem Stahl Patrick Düren-Rost Institut Feuerverzinken GmbH, Düsseldorf 15:00 Uhr Moderne Brandschutzbeschichtungen im Stahlbau Perfekte Oberflächen und optimierte Konstruktionen Dr. Michael Overs International Farbenwerke GmbH, Hamburg Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Preisverleihung Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2015 Dienstag, 20. Januar 2015, 16:30 Uhr * Programmänderungen vorbehalten 2 3

3 Dienstag, 20. Januar 2015 Dienstag, 20. Januar 2015 Forum Hochbau 10:00 Uhr Bürogebäude im Stahlverbundbau Nachhaltig mit System Marc Seidel Produktmanager Büroimmobilien, GOLDBECK GmbH, Bielefeld 10:30 Uhr Wirtschaftliche Lösung für weitgespannte Flachdecken CoSFB Matthias Braun Senior Engineer, ArcelorMittal Europe Long Products, Esch-sur-Alzette, Luxemburg 11:00 Uhr Moderne Brandschutzbeschichtungen im Stahlbau Perfekte Oberflächen und optimierte Konstruktionen Michael Bitter HEMPEL (GERMANY) GmbH, Pinneberg 11:30 Uhr Abwicklung des Projektes Bahai Temple Santiago de Chile Dr. Armin Franke Niederlassungsleiter der Josef Gartner GmbH, Würzburg Forum Infrastruktur 12:00 Uhr Brückenbau im Design-und-Build-Verfahren Rüdiger Schidzig Max Bögl Stahl- und Anlagenbau GmbH & Co. KG, Neumarkt 12:30 Uhr Moderne Stahl-Grobbleche: Wegbereiter moderne Architektur im Infrastrukturbau Dr. Tobias Lehnert Dr.-Ing. Falko Schröter Marketing & techn. Kundenbetreuung AG der Dillinger Hüttenwerke, Dillingen Forum Bauprodukte und Handel 14:30 Uhr Transparente Bauprodukte EPD s nach EN Dr. Bernhard Hauke bauforumstahl e.v., Düsseldorf 15:00 Uhr Stahlhandel Dienstleister des Stahlbaues Oliver Ellermann Vorstand Bundesverband Deutscher Stahlhandel (BDS AG), Düsseldorf Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues :30 Uhr Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2015 Hochbau Verleihung durch Prof. Dr.-Ing. Stephan Engelsmann, Engelsmann und Peters, Juryvorsitzender, und Dr. Bernhard Hauke, Geschäftsführer bauforumstahl e.v. Prof. Dr. sc techn. Mike Schlaich, schlaich bergermann und partner, Berlin Überdachung der Ausfahrt vor dem KundenCenter der Autostadt in Wolfsburg 17:15 Uhr Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2015 Brückenbau Verleihung durch Prof. Dr.-Ing. Markus Feldmann, RWTH Aachen, Juryvorsitzender, und Dr. Bernhard Hauke, Geschäftsführer bauforumstahl e.v. Stephan Lüttger, Max Bögl Stahl- und Anlagenbau GmbH & Co. KG, Neumarkt Fertigung und Montage der Sundsvall Brücke 4 5

4 Mittwoch, 21. Januar 2015 Mittwoch, 21. Januar 2015 Forum Ingenieurbau Bayerische Ingenieurekammer Bau 10:00 Uhr Begrüßung Dr.-Ing. Heinrich Schroeter Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer Bau 10:15 Uhr Werkbericht Brückenbau Victor Schmitt Dr. Günter Seidl SSF Ingenieure AG, München 10:45 Uhr Technisches Betriebs-Zentrum der Stadtwerke München Hubert Busler Mayr Ludescher Partner, Beratende Ingenieure GbR, München 11:15 Uhr Überdachung für den Großmengenwertstoffhof an der Mühlangerstraße in München Dr.-Ing. Dirk Jankowski AJG Ingenieure GmbH, München 11:45 Uhr Wettbewerb Schorgasttalbrücke Dr. Bernhard Schäpertöns BPR Dr. Schäpertöns & Partner, Beratende Ingenieure, München Forum BIM 14:00 Uhr Stahlbau im BIM? BIM im Stahlbau. Dr.-Ing. Michael Huhn Huhn EDV Beratung, Karlsruhe 14:30 Uhr BIM Regelsetzungsstrategie des VDI Prof. Rasso Steinmann Institutsleiter: iabi Institut für angewandte Bauinformatik e.v. An-Institut der Hochschule München und Vorsitzender des VDI Koordinierungskreises BIM 15:00 Uhr Teamgeist digital integrierende Tragwerksplanung nach der BIM Methode Hinrich Münzner Boll und Partner. Beratende Ingenieure VBI, Stuttgart 15:30 Uhr Architektonisch einzigartige Lösungen im Stahl-Hochbau mit Hilfe von BIM Alexander Burdiak Abteilungsleiter New Business & Expansion Unger Stahlbau GmbH, Wien 16:00 Uhr Stahlbau 4.0 Gerhard Oberweger ZEMAN Bauelemente Produktionsges.m.b.H, Scheifling, Österreich 6 7

5 Donnerstag, 22. Januar 2015 Donnerstag, 22. Januar 2015 Forum Architektur Bayerische Architektenkammer 10:00 Uhr Grußwort Rudolf Scherzer Vizepräsident der Bayerischen Architektenkammer 10:30 Uhr :envihab Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.v. (DLR) Preis des Deutschen Stahlbaues 2014 Prof. Dipl.-Ing. Architekt Uta Graff Technische Universität München, Fakultät Architektur Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten 11:00 Uhr Fertigungshalle, Trainings- und Servicezentrum der RATIONAL AG in Landsberg am Lech Peter Ackermann Ackermann Architekten BDA, München 11:30 Uhr Azur Arena Antibes Moritz Auer Eric Frisch Auer Weber Assoziierte GmbH, München 12:00 Uhr BMW FIZ Future Prof. Dr. Gunter Henn Henn Architekten und Ingenieure, München Berlin Peking Shanghai Forum Brücken / feuerverzinkt 12:30 Uhr Nachhaltigkeitsanalysen von Brückenbauwerken Tim Zinke Stahl- und Leichtbau, Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Karlsruhe 13:00 Uhr Feuerverzinken im Stahl- und Verbund - brückenbau Neue Forschungsergebnisse machen den Weg frei Dennis Rademacher Technische Universität Dortmund, Lehrstuhl Stahlbau 13:30 Uhr Feuerverzinkter Stahl im Brückenbau Praxisbeispiele, Fallstudien, Casehistories Patrick Düren-Rost Institut Feuerverzinken GmbH, Düsseldorf Forum Nachhaltigkeit 14:00 Uhr Die Umweltproduktdeklaration (EPD) auf dem Weg zur Europäischen Harmonisierung Dr.-Ing. Burkhart Lehmann Institut Bauen und Umwelt e.v., Berlin 14:30 Uhr Einfache Energiegewinnung mit Stahl in der Fassade Christoph Radermacher Produktmanager Arval ArcelorMittal Construction, Luxemburg 15:00 Uhr Revitalisierung Hans-Ulrich Batzke RSB Rudolstädter Systembau GmbH, Rudolstadt 8 9

6 Freitag, 23. Januar 2015 Freitag, 23. Januar 2015 Forum Hochschule 10:00 Uhr Nachhaltige Bürogebäude Prof. Dr.-Ing. Dipl. Wirt.-Ing. (NDS) Martin Mensinger SIA Technische Universität München Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen, Lehrstuhl für Metallbau Mensinger Stadler Ingenieure, München 10:30 Uhr Stahl und Glas Forschung an der Hochschule München Prof. Dr.-Ing. Ömer Bucak Prof. Dr.-Ing. Christian Schuler Hochschule München, Fakultät Bauingenieurwesen 11:00 Uhr Forschung Stahlbau und Verbundbau Aktuelles von der Universität der Bundeswehr München Prof. Dr.-Ing. Ingbert Mangerig Universität der Bundeswehr München, Institut für konstruktiven Ingenieurbau 11:30 Uhr Der Glaspalast in München Prof. Dipl.-Ing. Architekt Florian Musso Ursula Schürmann Jan Fuhrmann Technische Universität München, Fakultät Architektur Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde 12:00 Uhr Recycling von Fassadenelementen der ehemaligen Hochschulsportanlage auf dem Olympiagelände München Eine Seminar- und Projektarbeit an der TU München Prof. Dipl.-Ing. Architekt Florian Musso Stefan Giers Technische Universität München, Fakultät Architektur Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde Forum Berufspraxis :envihab Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.v. (DLR) Preis des Deutschen Stahlbaues :00 Uhr Prof. Dipl.-Ing. Architekt Uta Graff Technische Universität München, Fakultät Architektur Lehrstuhl für Entwerfen und Gestalten 13:30 Uhr Oliver Kleinjohann, Geschäftsführender Gesellschafter Guido Kirsch IDK Kleinjohann GmbH & Co. KG, Beratende Ingenieure für das Bauwesen, VBI, Köln 14:00 Uhr Dr.-Ing. Oliver Carl Tina Klingelhöfer CHRISTMANN & PFEIFER (C & P Industriebau GmbH & Co. KG), Angelburg Forum Ingenieurbau 15:00 Uhr Stahlkonstruktionen im Großkraftwerksbau eine besondere Herausforderung Ullrich Pfabe Geschäftsführer Züblin Stahlbau GmbH, Hosena 15:30 Uhr Autobahnüberführungen Nachhaltigkeits - bewertung und Bedeutung externer Kosten Prof. Dr.-Ing. Thomas Ummenhofer Karlsruher Institut für Technologie, Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine 16:00 Uhr Form follows Performance WM 2014 Arena Fonte Nova, Salvador, Brasilien Claas Schulitz SCHULITZ + PARTNER ARCHITEKTEN BDA + INGENIEURE, Braunschweig 10 11

7 Samstag, 24. Januar 2015 Forum Stahlbau Ausstellende Unternehmen: 10:00 Uhr Wohnbau mit Stahl Dr. Bernhard Hauke bauforumstahl e.v., Düsseldorf 10:30 Uhr Energetische Fassadensanierung des HVB-Towers in München Prof. Dr.-Ing. Geralt Siebert Universität der Bundeswehr München, Institut für konstruktiven Ingenieurbau 11:00 Uhr Impressionen über moderne Stahlbau-Tragwerke in Europa Helmut Wrede SCIA Software GmbH, Dortmund 11:30 Uhr Modernisieren und weiterbauen mit Stahl Dr. Bernhard Hauke bauforumstahl e.v., Düsseldorf 12:00 Uhr Feuerverzinkter Stahl in der Architektur Dietmar Hildebrandt Institut Feuerverzinken GmbH, Düsseldorf AG der Dillinger Hüttenwerke ArcelorMittal Gruppe mit den Firmen: ArcelorMittal Commercial Long Deutschland GmbH ArcelorMittal Construction Deutschland GmbH ArcelorMittal FCE Germany GmbH Salzgitter AG mit den Firmen: Peiner Träger GmbH (PTG) Salzgitter Bauelemente GmbH (SZBE) Stahlwerk Thüringen GmbH CSN Group Tata Steel international 12 13

8 Ausstellende Organisationen und ihre Unternehmen: DSTV Deutscher Stahlbau-Verband DSTV Institut Feuerverzinken GmbH Interessengemeinschaft Stahlbrandschutzbeschichtung (IGSB) Kooperationspartner: Interessengemeinschaft Stahlhandel im bauforumstahl (IGS) Bayerische Ingenieurkammer Bayerische Architektenkammer Institut Bauen und Umwelt e.v. VDI Verein Deutscher Ingenieure e. V. Tagungsort: Messe München, München, Messegelände Halle B2, Stand 318 Messe-Tel: , Fax: Teilnahme: Kostenfrei ohne Anmeldung (Standabend nur auf Einladung mit Anmeldung) Anreise Vom Hauptbahnhof: U-Bahn-Linie U2 (4:00 ca. 1:00 Uhr nachts) bis Haltestellen Messestadt West oder Ost. 5-Minuten-Takt (in der Hauptverkehrszeit an Werktagen): 07:30 10:10 Uhr (ab Hbf), 15:10 18:55 Uhr (ab Messestadt West) Vom Flughafen: Fahrtroute S8 / U5 / U2 Mit der S8 bis Ostbahnhof. Umsteigen in die U5 (Richtung Neuperlach Süd), eine Station bis Innsbrucker Ring. Weiter auf dem gleichen Bahnsteig mit der U2 bis zum Messegelände Haltestellen Messestadt West oder Ost. Fahrtzeit ca. 46 Min. Oder: Mit der S8 bis Hauptbahnhof. Von dort weiter mit der U2 (siehe oben). Fahrtzeit ca. 60 Min. Oder: Mit der S1 bis Feldmoching bzw. Hauptbahnhof. Von dort weiter mit der U2 (siehe oben). Fahrtzeit ca. 65 Min

9 bauforumstahl e.v. Sohnstraße Düsseldorf Tel Fax

Vortrags-Campus Effizienz 4.0 Zukunft mit Stahl gestalten

Vortrags-Campus Effizienz 4.0 Zukunft mit Stahl gestalten Vortrags-Campus Effizienz 4.0 Zukunft mit Stahl gestalten 19. 24.01.2015, Messe München, Stand B2.318 Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2015 Verleihung am Dienstag, 20.01.2015, 16:30 Uhr Montag,

Mehr

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Willkommen Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Mit Blick auf ein Europa ohne Grenzen baut München kontinuierlich die

Mehr

Ihr Anreise- Planer. www.bauma.de/anreise

Ihr Anreise- Planer. www.bauma.de/anreise Ihr Anreise- laner www.bauma.de/anreise Ihr Weg zur Weltleitmesse Ein umfassendes Verkehrskonzept sorgt dafür, dass Sie, unsere Besucher, schnell und reibungslos auf die bauma 2013 kommen. Informieren

Mehr

60 JAHRE 30. ÖSTERREICHISCHER STAHLBAUTAG 2015 PARTNER: 11. 12. JUNI 2015 SALZBURG CONGRESS SPONSOREN:

60 JAHRE 30. ÖSTERREICHISCHER STAHLBAUTAG 2015 PARTNER: 11. 12. JUNI 2015 SALZBURG CONGRESS SPONSOREN: 60 JAHRE PARTNER: 30. ÖSTERREICHISCHER STAHLBAUTAG 2015 11. 12. JUNI 2015 SALZBURG CONGRESS SPONSOREN: 30. ÖSTERREICHISCHER STAHLBAUTAG 11. 12. JUNI 2015 SALZBURG CONGRESS 09:30 Uhr Begrüßung Dr. Thomas

Mehr

Symposium private steel living no limits #######Informationen#zu#den#Vortragenden

Symposium private steel living no limits #######Informationen#zu#den#Vortragenden Symposium private steel living no limits #######Informationen#zu#den#Vortragenden Dipl. Ing. Architekt Jürgen Reichardt 1. und 12. Vortrag 1988-1996 Zusammenarbeit mit agiplan, Mülheim/Ruhr, Konzeption,

Mehr

Teamgeist digital integrierende Tragwerksplanung

Teamgeist digital integrierende Tragwerksplanung Teamgeist digital integrierendetragwerksplanung nach der BIM Methode Agenda Boll und Partner das Büro Aktualität: BIM Presse, Projekte. Definition Teamgeist integrierende Tragwerksplanung Projektbeispiele

Mehr

Dr.-Ing. Tomas Göpfert Dr.-Ing. Jörg Ackermann Prof. Dr.-Ing. Ninja Wohlfeil. Planung Entwicklung Weiterbildung

Dr.-Ing. Tomas Göpfert Dr.-Ing. Jörg Ackermann Prof. Dr.-Ing. Ninja Wohlfeil. Planung Entwicklung Weiterbildung Profil Ein fundiertes Fachwissen sowie unsere Kreativität und Flexibilität als Ingenieure ermöglichen es uns, Ihnen kompetente Forschungs- und Ingenieurdienstleistungen für das Bauwesen anzubieten. Die

Mehr

U-Bahnhof München Fröttmaning. Membranbau: covertex GmbH. Planer: Bohn Architekten. Foto: Dima Shamaa

U-Bahnhof München Fröttmaning. Membranbau: covertex GmbH. Planer: Bohn Architekten. Foto: Dima Shamaa U-Bahnhof München Fröttmaning Planer: Bohn Architekten Membranbau: covertex GmbH Foto: Dima Shamaa U-Bahnhof München Fröttmaning Planer: Bohn Architekten Membranbau: covertex GmbH Foto: Florian Schneider

Mehr

6. Forum der Interessengemeinschaft Klinik Services 05.- 06. November 2015 in Köln

6. Forum der Interessengemeinschaft Klinik Services 05.- 06. November 2015 in Köln Tagungsprogramm 6. Forum der Interessengemeinschaft Klinik Services 05.- 06. November 2015 in Köln Tagungsprogramm Donnerstag, 05.11.2015 Sehr geehrte Damen und Herren, der Termin für das 6. Forum der

Mehr

Fußgängerbrücken aus Stahl: Töging, Wolfsburg, Untermaiselstein Dr. Bernhard Schäpertöns

Fußgängerbrücken aus Stahl: Töging, Wolfsburg, Untermaiselstein Dr. Bernhard Schäpertöns Fußgängerbrücken aus Stahl: Töging, Wolfsburg, Untermaiselstein Dr. Bernhard Schäpertöns Inhalt Vorstellung Person und Büro Innkanalbrücke Töging Brücke Untermaiselstein (Geh- und Radwegbrücke über die

Mehr

Besucherinformation. Answers for automation. Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress

Besucherinformation. Answers for automation. Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Besucherinformation Answers for automation Willkommen zur SPS IPC Drives 2014! Wenn Nürnberg zum Dreh- und Angelpunkt

Mehr

Beratende Ingenieure für Bauwesen

Beratende Ingenieure für Bauwesen Beratende Ingenieure für Bauwesen KHP mbh & Co.KG Stresemannallee 30 60596 Frankfurt/Main Fon: 069 / 630008-0 Fax: 069 / 630008-66 Email: ffm@khp-ing.de www.khp-ing.de Rechtsform: Beratende Ingenieure

Mehr

Herzlich Willkommen! DKM-Forum BiPRO Live Vorträge und Live-Präsentationen. Dortmund, 25. Oktober 2012

Herzlich Willkommen! DKM-Forum BiPRO Live Vorträge und Live-Präsentationen. Dortmund, 25. Oktober 2012 Herzlich Willkommen! DKM-Forum BiPRO Live Vorträge und Live-Präsentationen Dortmund, 25. Oktober 2012 Agenda Übersicht Zeiten Thema 09:15 Prozessoptimierung: Wenn BiPRO in Prozessen steckt - Unternehmen

Mehr

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner)

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner) "Chancen 2014" Der Systemhauskongress Mittwoch, 28.08.2013 09:00 Registrierung der Teilnehmer 09:45 Begrüßung der Teilnehmer 10:00 Keynote: "Sicher entscheiden" Dr. Markus Merk, ehemaliger Bundesliga-

Mehr

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2 Ihr Weg zur: 19. 25. ARIL ÜNCHEN www.bauma.de 2 Auf allen Wegen zur Weltleitmesse U-Bahn und S-Bahn: direkt, schnell und mit Ihrer Eintrittskarte kostenfrei zur bauma Ein umfassendes Verkehrskonzept sorgt

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On Live Demo von SAP NW SSO Referenzberichte über praktische Anwendung direkt von Kunden

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM.

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Wir sind ein anerkannter Schweißfachbetrieb nach DIN 18 800-7 Klasse C. Metallbearbeitung mit

Mehr

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Einladung 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Wir laden Sie zu den 7. Bonner Unternehmertagen in Bonn ein! Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Aus- und Weiterbildung für die Elektromobilität: Übersicht und aktuelle Entwicklungen (NQuE-Projekt)

Aus- und Weiterbildung für die Elektromobilität: Übersicht und aktuelle Entwicklungen (NQuE-Projekt) NQuE - Netzwerk Qualifizierung Elektromobilität Aus- und Weiterbildung für die Elektromobilität: Übersicht und aktuelle Entwicklungen (NQuE-Projekt) Prof. Dr. Thomas Doyé Prof. Dr.-Ing. Lutz Eckstein Prof.

Mehr

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM TAGUNG Mittwoch/Donnerstag, 19.-20. November 2008 das programm Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt Der Stifterverband hat 2008

Mehr

17. qualityaustria Forum. Lessons Learned Learning for the future

17. qualityaustria Forum. Lessons Learned Learning for the future 17. qualityaustria Forum Lessons Learned Learning for the future Salzburg, Donnerstag, 17. März 2011 Lessons Learned Learning for the future Aus der Praxis für die Praxis Lebenslanges Lernen ist nicht

Mehr

Industriearbeitskreis Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau mit Kick-Off des Cross-Cluster Industrie 4.0 Virtuelle Inbetriebnahme

Industriearbeitskreis Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau mit Kick-Off des Cross-Cluster Industrie 4.0 Virtuelle Inbetriebnahme Quelle: Optima packaging group GmbH Industriearbeitskreis Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau mit Kick-Off des Cross-Cluster Industrie 4.0 Virtuelle Inbetriebnahme Packaging Valley e.v., Schwäbisch

Mehr

BIM im Ingenieurbüro. ein Anwenderbericht. Ingenieurkammertag 2015. BIM im Ingenieurbüro. 6. Oktober 2015 Dipl.-Ing. Hinrich Münzner, MBA

BIM im Ingenieurbüro. ein Anwenderbericht. Ingenieurkammertag 2015. BIM im Ingenieurbüro. 6. Oktober 2015 Dipl.-Ing. Hinrich Münzner, MBA Ingenieurkammertag 2015 BIM im Ingenieurbüro Chemnitz, ein Anwenderbericht 6. Oktober 2015 BIM im Ingenieurbüro ein Anwenderbericht Agenda Boll und Partner, BIM Grundbegriffe und Konzepte der BIM Einführung

Mehr

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME), www.bme.de

Mehr

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München Aktuelle Bauten und Projekte München 2014 steidle architekten Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh Genter Strasse 13 80805 München Nymphenburger Höfe München _ Blick Richtung Norden Nymphenburger

Mehr

Bilfinger Bauperformance GmbH Beraten. Planen. Steuern. Leistung steigern.

Bilfinger Bauperformance GmbH Beraten. Planen. Steuern. Leistung steigern. Bilfinger Bauperformance GmbH Beraten. Planen. Steuern. Leistung steigern. Stand: September 2014 Wer wir sind Beratung, Planung und Steuerung rund um die Performance von Immobilien 200 Mitarbeiter Erfahrene

Mehr

Tragwerkslehre II. Ausstellungspavillons für Nanjing, China Workshop mit Künstler Markus Heinsdorff. Lehrstuhl für Tragwerksplanung

Tragwerkslehre II. Ausstellungspavillons für Nanjing, China Workshop mit Künstler Markus Heinsdorff. Lehrstuhl für Tragwerksplanung Ausstellungspavillons für Nanjing, China Workshop mit Künstler Markus Heinsdorff In Nanjing wird im Herbst dieses Jahres ein Festival zu Umweltthemen statt fi nden. Der Münchner Künstler Markus Heinsdorf

Mehr

Mercedes-Benz Busse. Technologieforum. Virtual Reality im Marketing

Mercedes-Benz Busse. Technologieforum. Virtual Reality im Marketing Mercedes-Benz Busse Technologieforum Virtual Reality im Marketing Zentrum für Produktionstechnologie Dortmund (ZfP) Donnerstag, 7. Mai 2015 Vorwort Die Herausforderungen im Marketing reichen heute von

Mehr

CQS. Integrales Projektmanagement TECHNISCHES PROJEKTMANAGEMENT CONTROLLING RISIKOMANAGEMENT JURISTISCHES PROJEKTMANAGEMENT* PROZESSMANAGEMENT

CQS. Integrales Projektmanagement TECHNISCHES PROJEKTMANAGEMENT CONTROLLING RISIKOMANAGEMENT JURISTISCHES PROJEKTMANAGEMENT* PROZESSMANAGEMENT CQS Integrales Projektmanagement TECHNISCHES PROJEKTMANAGEMENT JURISTISCHES PROJEKTMANAGEMENT* CONTROLLING PROZESSMANAGEMENT RISIKOMANAGEMENT MULTIPROJEKTMANAGEMENT CQS Integrales Projektmanagement in

Mehr

Kurzvorstellung. Das von mir als Inhaber geführte Ingenieurbüro wurde zum Jahresbeginn 2005 gegründet. Standort des Büros ist Lüneburg.

Kurzvorstellung. Das von mir als Inhaber geführte Ingenieurbüro wurde zum Jahresbeginn 2005 gegründet. Standort des Büros ist Lüneburg. Kurzvorstellung Das von mir als Inhaber geführte Ingenieurbüro wurde zum Jahresbeginn 2005 gegründet. Standort des Büros ist Lüneburg. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt im konstruktiven Ingenieurbau

Mehr

BAU 2013: Deutscher Naturwerkstein-Verband e.v. mit Gemeinschaftsstand vertreten

BAU 2013: Deutscher Naturwerkstein-Verband e.v. mit Gemeinschaftsstand vertreten Seite 1 von 5 Sanderstraße 4 97070 Würzburg Fon 09 31.1 20 61 Fax 09 31.1 45 49 info@natursteinverband.de www.natursteinverband.de BAU 2013: mit Gemeinschaftsstand vertreten PRESSEMITTEILUNG Würzburg,

Mehr

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Besucherinformation Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps Answers for automation Willkommen zur SPS IPC Drives

Mehr

Übersicht & Anfahrtsbeschreibung zum City Partner Hotel Adria in München-Lehel

Übersicht & Anfahrtsbeschreibung zum City Partner Hotel Adria in München-Lehel Übersicht & Anfahrtsbeschreibung zum City Partner Hotel Adria in München-Lehel Anreise mit der Bahn / Öffentliche Verkehrsmittel Angekommen im Hauptbahnhof München gehen Sie vom Gleis kommend am Ende des

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie:

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie: Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012 Spannende Themen erwarten Sie: Neues von SECUDE Festplattenverschlüsselung Novell Zenworks Digitaler Wachdienst

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

EINLADUNG JUBILÄUMSKONGRESS 26. MÄRZ 2015

EINLADUNG JUBILÄUMSKONGRESS 26. MÄRZ 2015 EINLADUNG JUBILÄUMSKONGRESS 26. MÄRZ 2015 Einladung Anlässlich des 25. Gründungs-Jubiläums des Österreichischen Baustoff-Recycling Verbandes laden wir Sie herzlich ein, die Feierlichkeiten mit uns in Wien

Mehr

Great Place to Work Deutschland seit April 2013 in der Hardefuststraße 7 in Köln

Great Place to Work Deutschland seit April 2013 in der Hardefuststraße 7 in Köln Great Place to Work Deutschland seit April 2013 in der Hardefuststraße 7 in Köln Wir sind umgezogen. Seit April 2013 befinden wir uns in der schönen Kölner Südstadt, nur wenige Meter vom Volksgarten entfernt.

Mehr

Immobilienverwalter- & Sachverständigentreff

Immobilienverwalter- & Sachverständigentreff Das Markenzeichen qualifizierter Immobilienberater, Verwalter und Sachverständiger Immobilienverwalter- & Samstag, 23.11.2013 9.00 bis 17.00 Uhr Hotel Barceló City Center Habsburgerring 9-13, 50674 Köln

Mehr

OPEN INNOVATION 2015.

OPEN INNOVATION 2015. MULTIMEDIALE ZUKUNFTSWERKSTATT CREATING VISIONS 1 Der König ist tot. Es lebe der Kunde! OPEN INNOVATION 2015. MULTIMEDIALE ZUKUNFTSWERKSTATT CREATING VISIONS SUMMERSCHOOL 09 FOTOPROTOKOLL 8. bis 10. Juli

Mehr

ROTONDA BUSINESS-CLUB

ROTONDA BUSINESS-CLUB ROTONDA BUSINESS-CLUB 3 GUTE GRÜNDE 3 GUTE GRÜNDE FÜR DEN ROTONDA BUSINESS-CLUB 1. DIE RÄUME PROFESSIONELL TREFFEN, TAGEN, KONFERIEREN Ihr Tagungsort sagt eine Menge über Sie und Ihr Unternehmen aus.

Mehr

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014:

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: WISHCRAFT-BASISSEMINAR in Osnabrück: das letzte in diesem Jahr, zwei Tage Intensivseminar: Herausfinden, was ich wirklich will! Am Freitag/Samstag: 5./6.12.2014; zum

Mehr

Die Trendfleischerei mit innovativen Konzepten für den Point of Sale

Die Trendfleischerei mit innovativen Konzepten für den Point of Sale Änderungen vorbehalten. Stand April 2013. Printed in Germany 4/13/10.0 D Die Nr. 1 der Fleischwirtschaft Frankfurt am Main 4. 9. 5. 2013 Die Trendfleischerei mit innovativen Konzepten für den Point of

Mehr

INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE

INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO FORUM INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE Prozessorientiertes Wissensmanagement & nahtlose Informationsflüsse

Mehr

Ein Merkblatt Ihrer IHK

Ein Merkblatt Ihrer IHK Ein Merkblatt Ihrer IHK Liste der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für das Sachgebiet sowie Bewertung und Schäden von Innenräumen Anmerkung: Diese Liste enthält Sachverständige mit

Mehr

Programm Dienstag Abend

Programm Dienstag Abend Dienstag Abend 17:00 Mitgliederversammlung der SWUG e.v. 18:30 Eröffnung der Ausstellung Herr Thomas Hampel (1. Vorsitzender der SMALLWORLD User Group e.v.) 18:30 Einstimmung auf die Konferenz und Kennenlernparty,

Mehr

6. Biennales Deutschland-Seminar der Hochschule für Politik München in Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit

6. Biennales Deutschland-Seminar der Hochschule für Politik München in Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit 6. Biennales Deutschland-Seminar der Hochschule für Politik München in Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit Berlin 28. Mai 02. Juni 2012 - Vorläufiges Programm -

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Einladung zum Praxisdialog ERP 2012

Einladung zum Praxisdialog ERP 2012 Einladung zum Praxisdialog ERP 2012 Erfolgreiche Auswahl, Einführung und Optimierung von ERP-Systemen 27. September 2012 Einstein Congress, St. Gallen «Innovation durch Informations- und Kommunikationstechnik

Mehr

RÜCKBLICK AUF EINE ERFOLGSMESSE. GET NORD 2014. 19 22 November 2008. Fachmesse Elektro, Sanitär, Heizung, Klima

RÜCKBLICK AUF EINE ERFOLGSMESSE. GET NORD 2014. 19 22 November 2008. Fachmesse Elektro, Sanitär, Heizung, Klima Fachmesse Elektro, Sanitär, Heizung, Klima Fachmesse Elektro, Sanitär, Heizung, Klima RÜCKBLICK AUF EINE ERFOLGSMESSE. GET NORD 2014. Trade Fair Electrical Engineering, Sanitation, Heating, Air-Conditioning

Mehr

Anwalt der Anwälte. Präsenzseminar vom 24. - 27. Oktober 2012 in Würzburg. Programm

Anwalt der Anwälte. Präsenzseminar vom 24. - 27. Oktober 2012 in Würzburg. Programm Präsenzseminar vom 24. - 27. Oktober 2012 in Würzburg Programm Veranstaltungsort: MARITIM Hotel Würzburg Pleichertorstraße 5, 97070 Würzburg Telefon: +49 (0) 931 3053-0 Fax: +49 (0) 931 3053-900 Reservierung:

Mehr

Tradition. Innovation. Leidenschaft. Die iba 2012 Ihr Weltmarkt des Backens. Online-Ticket- Vorverkauf ab April 2012.

Tradition. Innovation. Leidenschaft. Die iba 2012 Ihr Weltmarkt des Backens. Online-Ticket- Vorverkauf ab April 2012. Tradition. Innovation. Leidenschaft. Die iba 2012 Ihr Weltmarkt des Backens. Online-Ticket- Vorverkauf ab April 2012. Die iba 2012 Pflichttermin für die internationale Backbranche Fachleute aus Deutschland

Mehr

Industrie 4.0 Zukunftsfähige Maschinenentwicklung. 29. und 30. Oktober 2014 in Karlsruhe. Powered by

Industrie 4.0 Zukunftsfähige Maschinenentwicklung. 29. und 30. Oktober 2014 in Karlsruhe. Powered by FUTURE MACHINERY 1. ke NEXT-Kongress Industrie 4.0 Zukunftsfähige Maschinenentwicklung 29. und 30. Oktober 2014 in Karlsruhe Future Machinery Powered by 2014 der erste ke NEXT-fachKongress Industrie 4.0

Mehr

Facts & Figures Aussteller

Facts & Figures Aussteller Facts & Figures Aussteller LEADING THE GLOBAL DIGITAL INDUSTRY dmexco Web : dmexco.com dmexco App dmexco Facebook: facebook.com/dmexco dmexco Google+: dmexco.com/googleplus dmexco Twitter: twitter.com/dmexco

Mehr

Trendkonferenz am 08.05.2014

Trendkonferenz am 08.05.2014 Trendkonferenz am 08.05.2014 XRM, das 100%- Beziehungsmanagement Nicht nur Kunden, sondern auch Mitarbeiter, Partner, Lieferanten, Journalisten oder Kapitalgeber bilden heute das Beziehungsnetzwerk von

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Das Internet der Dinge. Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Das Internet der Dinge. Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Forum Das Internet der Dinge Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle Esslingen, 28. Oktober 2015 Vorwort

Mehr

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 DAISY-Kunden wissen mehr! DAISY Akademie + Verlag GmbH Heidelberg - Leipzig Zentrale: Lilienthalstraße 19 69214 Eppelheim Fon 06221 40670 Fax 06221 402700 info@daisy.de

Mehr

KSNH Lageplan Übersicht

KSNH Lageplan Übersicht www.ksnh.de/kontakt/lageplan.html Unsere Adresse KSNH Klunker, Schmitt-Nilson, Hirsch Destouchesstr. 68 D-80796 München Deutschland Telefon +49 / 89 / 30 77 41 0 Fax +49 / 89 / 30 77 41 41 Email: mail@ksnh.com

Mehr

Stand: 22.04.2015 Seite 1 von 5

Stand: 22.04.2015 Seite 1 von 5 Dr.-Ing. Peter Baum IBB Ingenieurbüro Bauklimatik Dr.-Ing Peter Baum Berliner Str. 13 16348 Zerpenschleuse Dipl.-Ing. Tino Becker priedemann fassadenberatung GmbH Am Wall 17 14979 Großbeeren Tel.: 033395/70018

Mehr

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande Dr. Norbert Arnold Leiter AG Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Daniel Bahr MdB Sprecher für Gesundheitspolitik, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Praktische Informationen Projektmanagementseminar Beispiele guter Praxis in internationalen Kapazitätsaufbauprojekten

Praktische Informationen Projektmanagementseminar Beispiele guter Praxis in internationalen Kapazitätsaufbauprojekten Praktische Informationen Projektmanagementseminar Beispiele guter Praxis in internationalen Kapazitätsaufbauprojekten Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, 9./10. Juli 2014, Sankt Augustin 1. Tagungsort Tagungsort

Mehr

Münchner M&A-Forum Mittelstand

Münchner M&A-Forum Mittelstand Münchner M&A-Forum Mittelstand Workshop 1: Der M&A-Prozess Ablaufplanung, Zeithorizont, Due Diligence Donnerstag, 27. November 2014 Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Wir laden Sie herzlich zum Münchner

Mehr

LEICHtBAUGIPFEL 2013. 26. 27. Februar 2013. Management des Leichtbaus. Strategien technologien Perspektiven. www.vogel.de. www.carhs.

LEICHtBAUGIPFEL 2013. 26. 27. Februar 2013. Management des Leichtbaus. Strategien technologien Perspektiven. www.vogel.de. www.carhs. Leichtbau City Campus LEICHtBAUGIPFEL 2013 Management des Leichtbaus Strategien technologien Perspektiven 26. 27. Februar 2013 V E R A N S TA LT E R www.carhs.de www.vogel.de Leichtbau fordert Management

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August)

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bayern München - Hamburger SV (Freitag, 20.30 Uhr) Schalke 04 - Hannover

Mehr

Einladung zur 19. Pantaenius-Immobilientagung. Hamburg Düsseldorf München Nürnberg pantaenius.eu/immo

Einladung zur 19. Pantaenius-Immobilientagung. Hamburg Düsseldorf München Nürnberg pantaenius.eu/immo Einladung zur 19. Pantaenius-Immobilientagung Hamburg Düsseldorf München Nürnberg pantaenius.eu/immo Wir laden Sie herzlich zur 19. Pantaenius-Immobilientagung ein! Veranstaltungsort Empire Riverside Hotel

Mehr

der Universitäten in der Bundesrepublik Deutschland e.v.

der Universitäten in der Bundesrepublik Deutschland e.v. der Universitäten in der Bundesrepublik Deutschland e.v. Der Vorsitzende Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß TU Berlin Einsteinufer 17 / EN 6 D-10587 Berlin An die Mitglieder und Gäste des Fakultätentag Informatik

Mehr

Lassen Sie sich bezaubern. beim 1. Customer Centricity Forum. [Herr] [Prof.] [Hubschneider], Ihre persönliche Einladung. für den 17.

Lassen Sie sich bezaubern. beim 1. Customer Centricity Forum. [Herr] [Prof.] [Hubschneider], Ihre persönliche Einladung. für den 17. Lassen Sie sich bezaubern Achtsamkeit beim 1. Customer Centricity Forum Fan- Prinzip SmartDesign - Technologie Software Hosted & Made in Germany CRM & xrm- Trends [Herr] [Prof.] [Hubschneider], Ihre persönliche

Mehr

MedTech Compliance aktuelle Herausforderungen

MedTech Compliance aktuelle Herausforderungen Juristische Fakultät MedTech Compliance aktuelle Herausforderungen 10. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht am 18. September 2014 an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg Healthcare Compliance

Mehr

Einladung zum 2. Bauphysikalischen Frühjahrsforum

Einladung zum 2. Bauphysikalischen Frühjahrsforum Einladung zum 2. Bauphysikalischen Frühjahrsforum Forum mit unabhängigen Experten 11. Februar 2014 in Hannover, Copthorne Hotel 12. Februar 2014 in Hamburg, Gastwerk Hotel 13. Februar 2014 in Kiel, ATLANTIC

Mehr

P R O V I S I O N S F R E I

P R O V I S I O N S F R E I Helle Gewerberäume in modernem Büro- und Produktionsgebäude mit Tiefgarage in 81829 München Riem P R O V I S I O N S F R E I Gew HSS Seite 1 von 9 Zur Verfügung stehende Gewerberäume / Mietangebote Art

Mehr

Modulare Produktarchitekturen gestalten und managen Fit für globale Märkte und Industrie 4.0

Modulare Produktarchitekturen gestalten und managen Fit für globale Märkte und Industrie 4.0 consult EINLADUNG ID-Consult Managementkonferenz 2015 Modulare Produktarchitekturen gestalten und managen Fit für globale Märkte und Industrie 4.0 Mittwoch 17. Juni 2015 10:00-18:00 Uhr Mercedes-Benz Niederlassung

Mehr

10.30 Uhr Wir kommen... Ein Film der Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), Bremen

10.30 Uhr Wir kommen... Ein Film der Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), Bremen Samstag, 21.01.2012 10.30 Uhr Wir kommen... Ein Film der Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), Bremen 11.00 Uhr Weil der Wert über dem Preis liegt 12.00 Uhr Mit der Viermastbark Peking

Mehr

HOSPITATIONSPROGRAMM 2010 FÜR RECHTSANWÄLTE AUS MITTEL- UND OSTEUROPA. Programm (Stand: 19.03.2010)

HOSPITATIONSPROGRAMM 2010 FÜR RECHTSANWÄLTE AUS MITTEL- UND OSTEUROPA. Programm (Stand: 19.03.2010) HOSPITATIONSPROGRAMM 2010 FÜR RECHTSANWÄLTE AUS MITTEL- UND OSTEUROPA Programm (Stand: 19.03.2010) Einführungsseminar zum deutschen und europäischen Zivil- und Wirtschaftsrecht 21. April bis 2. Mai 2010

Mehr

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Mittwoch, den 20. Oktober 2010, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen

Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen beka GmbH Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen 3. und 4. November 2015 in Potsdam Leitung, Obmann des Arbeitsteams Fahrzeuge zum Arbeiten unter Spannung

Mehr

GOLDBECK Bauen im Bestand www.goldbeck.de. Bauen im Bestand. Revitalisierung. Technische Änderungen vorbehalten 09/2015 05670

GOLDBECK Bauen im Bestand www.goldbeck.de. Bauen im Bestand. Revitalisierung. Technische Änderungen vorbehalten 09/2015 05670 GOLDBECK Bauen im Bestand www.goldbeck.de Bauen im Bestand Revitalisierung Technische Änderungen vorbehalten 09/2015 05670 2 GOLDBECK Bauen im Bestand GOLDBECK Bauen im Bestand 3 Bauen im Bestand Entwurf

Mehr

SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012

SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012 SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012 der Kölner Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation (KFWM) an der Fachhochschule Köln am 28.06.2012 Begrüßung: Prof. Dr. Ing. Klaus Becker, Vizepräsident für

Mehr

Hier finden Sie die nach Postleitzahlen sortierte Liste der in diesem Zusammenhang zur Durchführung der Qualitätssicherung berechtigten Fachleute:

Hier finden Sie die nach Postleitzahlen sortierte Liste der in diesem Zusammenhang zur Durchführung der Qualitätssicherung berechtigten Fachleute: QUALITÄTSSICHERUNG NEUBAU LISTE DER AUTORISIERTEN QUALITÄTSSICHERER 2010 STAND: FEBRUAR 2010 Sie möchten die Zuschussförderung der WK für die Planung und Errichtung eines qualitätsgesicherten Gebäudes

Mehr

OWL-Regional- Veranstaltung. Arbeitswelt der Zukunft Digitale Prozesstransformation

OWL-Regional- Veranstaltung. Arbeitswelt der Zukunft Digitale Prozesstransformation OWL-Regional- Veranstaltung Arbeitswelt der Zukunft Digitale Prozesstransformation Agenda Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung ab 18:00 Christoph Lücke, Mettenmeier GmbH als Gastgeber Kurzvorstellung

Mehr

Einladung zur Seminarreihe 2013 Intelligente Technologien für die Raumautomation

Einladung zur Seminarreihe 2013 Intelligente Technologien für die Raumautomation Einladung zur Seminarreihe 2013 Seminarreihe 2013 Welche Technologien benötigt die Raumautomation? Die Gebäudeautomation befindet sich im Wandel! Steigende Anforderungen an die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

Mehr

Programm. 1. Anwendersymposium 2014. 3D-Druck Metall: Generative Fertigung im Werkzeug- und Formenbau

Programm. 1. Anwendersymposium 2014. 3D-Druck Metall: Generative Fertigung im Werkzeug- und Formenbau Programm 1. Anwendersymposium 2014 3D-Druck Metall: Generative Fertigung im Werkzeug- und Formenbau Donnerstag, 02.10.2014 09:00 bis 18:00 Uhr Campus Wels www.fh-ooe.at/3d_druck_metall 1. Anwendersymposium

Mehr

9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss

9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss FACHINSTITUT FÜR MEDIZINRECHT 9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

Manufacturing Execution Systems in der Praxis

Manufacturing Execution Systems in der Praxis Einladung zum Anwender-Workshop Manufacturing Execution Systems in der Praxis Marktüberblick und Branchenbeispiele von der Automations- bis zur ERP-Ebene Kongresshalle Böblingen I 21.03.2013 + 22.03.2013

Mehr

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung!

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung! Dachmarkenforum 2015 Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing aus Online Betrachtung! Mittwoch, 11. März 2015 Halle 29 Ι Showroom Seidensticker Rheinmetall Allee 3 Ι Düsseldorf Dachmarkenforum.com

Mehr

Transparenz im Vertrieb IMD 2 und seine möglichen Auswirkungen

Transparenz im Vertrieb IMD 2 und seine möglichen Auswirkungen VVB - Fachkreisleiter Marketing / Vertrieb An die Mitglieder und Gäste der Fachkreise Versicherungsrecht, Makler & Marketing / Vertrieb Christian Otten +49 (208) 60 70 53 00 christian.otten@vvb-koeln.de

Mehr

Die Wohnungswirtschaft Bayern

Die Wohnungswirtschaft Bayern Die Wohnungswirtschaft Bayern VdW im Dialog 2015 Fachtagung des VdW Bayern 12. 14. Oktober 2015 Reit im Winkl VdW im Dialog 2015 Fachtagung des VdW Bayern 12. 14. Oktober 2015 Reit im Winkl Gesamtleitung

Mehr

Steuernagel + Ihde. Bauleiter Hochbau (w/m)

Steuernagel + Ihde. Bauleiter Hochbau (w/m) Bauleiter Hochbau (w/m) Rohbau, erweiterter Rohbau und SF-Bau in München Als Bauleiter im Hochbau tragen Sie die Verantwortung für die komplette Bauausführung von anspruchsvollen Projekten aus den Bereichen:

Mehr

Datacenter experience 2012

Datacenter experience 2012 Datacenter experience 2012 EINLADUNG Das betriebssichere Rechenzentrum TERMINE 2012 Neubau, Umbau oder Erweiterung eines gewachsenen Rechenzentrums im laufenden Betrieb unter Berücksichtigung von energetischen

Mehr

Kooperationskongress Medizintechnik 2014

Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 26. und 27.März 2014 Heinrich-Lades Halle, Erlangen 1 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Am 27. März 2014 fand der Kooperationskongress Medizintechnik in

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Abbildungsverzeichnis. Tabellenverzeichnis. 1 Dankesworte...5. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Abbildungsverzeichnis. Tabellenverzeichnis. 1 Dankesworte...5. Inhaltsverzeichnis Dankesworte Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Postfach 20 03 63 53133 Bonn Tel.: +49 22899 9582-0 E-Mail: hochverfügbarkeit@bsi.bund.de Internet: https://www.bsi.bund.de Bundesamt für

Mehr

AjBD - Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks- und Dokumentationswesen

AjBD - Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks- und Dokumentationswesen AjBD - Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks- und Dokumentationswesen Deutschsprachige Sektion der International Association of Law Libraries Fortbildungsveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Megatrend Digitalisierung. Einladung. IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg. Dienstag, 10. Februar 2015

Megatrend Digitalisierung. Einladung. IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg. Dienstag, 10. Februar 2015 Megatrend Digitalisierung IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg Einladung Dienstag, 10. Februar 2015 Megatrend Digitalisierung Oberfranken ist eine innovationsstarke und zukunftsweisende IT-Region. Kleine und

Mehr

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes Institut für Sportwissenschaft und Sportzentrum Sportzentrum am Hubland, 97082 Würzburg Tel: 0931-31 86 540 Karlheinz Langolf langolf@uni-wuerzburg.de 24. Mai 2011 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

VOICE»IT Applied«auf der CeBIT 2014 Halle 4 Stand A66

VOICE»IT Applied«auf der CeBIT 2014 Halle 4 Stand A66 Aufgabe Der Workstream XI soll eine Detaillierung der Governance Thematik im SOA Maturity Model Themenfelder SOA Governance Maturity Model Ziele De Au Bas VOICE»IT Applied«auf der Sehr geehrte Damen und

Mehr