MAKLER-RANKING. Sonderdruck. immobilien. für die. entscheidend für entscheider

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MAKLER-RANKING. Sonderdruck. immobilien. für die. entscheidend für entscheider"

Transkript

1 immobilien Ausgabe Preis Einzelheft 16 entscheidend für entscheider Sonderdruck für die s Finanzgruppe Deutschlands größter Makler für Wohnimmobilien MAKLER-RANKING >>> Mit großem Abstand führt die Sparkassen-Finanzgruppe das Ranking Wohnen an.

2 Titelstory sfinanzgruppe ist Deutschlands Nr. 1 RANKING wohnen Mit großem Abstand führt die Sparkassen-Finanzgruppe das Ranking an. Von Marianne Schulze Es gibt einen unangefochtenen Sieger im Wohnungs- Ranking: die Sparkassen-Finanzgruppe. Sie führt mit einem Netto-Umsatz von mehr als 277 Millionen Euro mit großem Abstand zu allen nachfolgenden. Hier zeigt sich auch gleich eine Neuerung beim diesjährigen Ranking. Es war eine ewige Diskussion, wie man Verbünde wie die DIP Deutsche Immobilien Partner oder eben auch die Sparkassen- Finanzgruppe einerseits und einen Franchise-Geber wie Engel & Völkers andererseits einordnen soll. Wir haben uns entschieden, sie zu kennzeichnen, nicht aber gesondert aufzuführen. Sie bleiben im Ranking integriert. Das hat gute Gründe: Denn ob sverbund DIP, Franchise-Geber Engel & Völkers oder die Sparkassen-Finanzgruppe (Sparkassen und LBS-Immobiliengesellschaften) allen gemeinsam ist, dass sie nicht regional, sondern eben bundesweit agieren. Neuerungen im Makler-Ranking Zu diesen bundesweit vertretenen gehört auch das Immobilienunternehmen der Postbank BHW Immobilien. Und betrachtet man die Immobiliengesellschaften der Sparkassen- Finanzgruppe gemeinsam, so wird überzeugend deutlich: Sie sind bundesweit der erfolgreichste Vermittler von Wohnimmobilien. Gleichzeitig haben in diesem Jahr auch deutlich mehr regionale Mitglieder der Sparkassen-Finanzgruppe am Ranking teilgenommen als in den Jahren zuvor. Von den DIP Immobilien Partnern sind Aengevelt Immobilien aus Düsseldorf und KSK Immobilien aus Köln ebenfalls eigenständig vertreten (zu den weiteren Partnern, die in die DIP- Zahlen eingeflossen sind, gehören Arnold Hertz, Hamburg; Robert C. Spies, Bremen, sowie Schneider & Prell, München; nicht integriert sind BUM-Immobilien, Nürnberg, und TLG Immobilien für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen). Neu im Ranking sind auch Duken & Wangenheim, ein in München aktiver Wohnungsvermittler, sowie die Nowak Immobilien AG aus Berchtesgaden. Die Entwicklung der Netto-Umsatzerlöse 2010 gegenüber 2009 ist in diesem Jahr nur teilweise abzulesen. Der Grund liegt darin, dass in der Vergangenheit bei den Universalmaklern und bei jenen, die vorrangig Wohnungsmakler sind, aber eben auch gewerbliche Flächen vermitteln, die Umsatzerlöse insgesamt abgefragt wurden. In diesem Jahr wurden die Zahlen hingegen nur für den Wohnungsbereich erhoben und mussten auch nur für den Wohnungsbereich (beim Gewerbe entsprechend nur für diesen Bereich) testiert werden. Bei den Transaktionsvolumina und den Provisionserlösen aus Verkauf und Vermietung dagegen lassen nur die Neuen einen Vergleich mit den Vorjahresergebnissen nicht zu. Der Sieger, der ganz oben auf dem Treppchen steht, ist bereits genannt: die Sparkassen-Finanzgruppe. Den zweiten und dritten Platz belegen Engel & Völkers und die mit 77,4 und 7,2 Millionen Euro. Deutlich größer als zwischen diesen beiden ist der Abstand zur LBS Immobilien Münster auf dem vierten (65,2 Millionen Euro) und dem Sparkassenverband Baden-Württemberg (64,6 Millionen Euro) auf dem fünften Platz. Fast alle Makler machen 2010 mehr Umsatz Soweit sich die Zahlen vergleichen lassen, kann man feststellen, dass bis auf eine Ausnahme alle Wohnungsvermittler ihre Ergebnisse verbessert haben, wobei die Steigerungsraten sich durchweg zwischen zehn und 20 Prozent bewegen. 2 immobilienmanager

3 Ein Ausreißer nach oben ist Aigner Immobilien aus München: Sie konnten ihre Netto-Umsätze um 1,2 Millionen Euro beziehungsweise gut 40 Prozent steigern. Eine Ausnahme in die andere Richtung ist Bauwerk Capital, ebenfalls aus München. Das hatte im vergangenen Jahr rund ein Drittel geringere Umsätze als im Vorjahr. Das allerdings hat besondere Gründe, wie Jürgen Schorn, Geschäftsführer von Bauwerk Capital, erläutert: Der Vermarktungsstart für die Hofstatt auf dem ehemaligen Areal der Süddeutschen Zeitung wurde für uns unvorhersehbar verschoben. Das hat sich negativ auf unsere Umsatzerlöse 2010 ausgewirkt. Dieses Großprojekt wurde erst im April 2011 umsatzwirksam. Generell kann man feststellen, dass die reinen Wohnungsvermittler von der Krise profitieren konnten. Die meisten haben ihre Ergebnisse seit 2007 Jahr um Jahr gesteigert. Leichte Einbrüche gab es in ganz wenigen Fällen allenfalls 2008, doch auch die waren 2009 mehr als überwunden. Etwas anders sieht es bei denjenigen aus, die sowohl gewerbliche Flächen als auch Wohnungen im Portfolio haben. Für sie kam der Einbruch häufig erst 2009, auch im Wohnungsbereich, doch zumindest in diesem Segment hat die meisten das Niveau von 2008 wieder erreicht, wenn nicht sogar übertroffen. Bei den Transaktionsvolumina wie auch bei den Netto-Provisionsumsätzen Verkauf Wohnen herrscht eindeutig eine Tendenz nach oben. Auch hier steht die Sparkassen-Finanzgruppe ganz oben, gefolgt von Engel & Völkers, der Vermittlungs-GmbH Bayern, der LBS Immobilien Münster und den Sparkassenverband Baden- Württemberg. An der Reihenfolge der von den beiden Neuen Eingerahmten hat sich gegenüber dem Vorjahr nichts verändert. Diese ersten fünf des Rankings haben allesamt 2009 Objekte im Wert von insgesamt mehr als einer Milliarde Euro vermittelt. Bei den Transaktionsvolumina haben BHW und DIP die Plätze getauscht bei DIP steigerten sich die Objektwerte um deutlich mehr als die Hälfte, was ausreichte, an BHW Immobilien vorbeizuziehen. Bei den Objektwerten haben sich ebenfalls Corpus Sireo und Aengevelt Immobilien deutlich nach oben gearbeitet. Mit einer Steigerung der Objektwerte um gut 75 Prozent überrundete Corpus Sireo die LBS Immobilien Frankfurt/Main und S-Landesimmobilien, die LBS Immobilien Mainz sowie die LBS Potsdam. Und Aengevelt Immobilien mit der höchsten prozentualen Steigerungsrate von über 200 Prozent bei den Objektwerten zog an der LBS Immobilien Kiel mit einem Plus von rund zwölf Prozent sowie an Aigner Immobilien gut einem Drittel höheren Objektwerten als 2009 vorbei. Wechsel im Ranking der Provisionsumsätze Von den genannten Ausnahmen abgesehen, bewegen sich die prozentualen Steigerungen bei den Objektwerten mehrheitlich zwischen zehn und 20 Prozent. Lediglich Zinshausteam & Kenbo sowie Bauwerk Capital bilden die Ausnahmen von der Regel: Hier summierten sich die Objektwerte auf Zahlen, die unter denen des Vorjahres lagen. Bei Bauwerk Capital fehlten die geeigneten Gesamt-Ranking Wohnen: Nettoumsätze 2010 Objekte zum Verkauf, Zinshausteam & Kenbo hatten 2009 einen sehr deutlichen Sprung nach oben gemacht, sind 2010 allerdings hinter den Wert von 2008 zurückgefallen. Die Steigerung der Objektwerte brachte jedoch nicht immer eine entsprechende Steigerung der dazugehörigen Provisionsumsätze mit sich. Dadurch ergibt sich hier eine etwas andere Reihenfolge als bei den Objektwerten. Das gilt jedoch nicht für die ersten fünf Plätze: Hier hat sich die Rangfolge bei den Provisionsumsätzen gegenüber den Objektwerten nicht verändert: Ganz oben steht erneut die Sparkassen-Finanzgruppe, den zweiten Platz hat sich mit großem Abstand Engel & Völkers gesichert und Bronze geht an die. In die Gruppe der Schwergewichte gehören auch noch der Sparkassenverband - Baden-Württemberg und die LBS Immobilien Münster beide haben bei den Provisionsumsätzen allerdings die Plätze getauscht. Bei den Objektwerten und den Provisionen ist ihr Abstand gering. in Euro 1 Sparkassen-Finanzgruppe/LBS* nicht teilgenommen 2 Engel & Völkers* ** LBS Immobilien Münster ** 5 Sparkassenverband Baden-Württemberg nicht teilgenommen 6 BHW Immobilien DIP* nicht teilgenommen 8 LBS Immobilien Frankfurt/Main & S-Landesimmobilien Corpus Sireo ** 10 LBS Immobilien Potsdam LBS Immobilien Mainz KSK-Immobilien ** 1 LBS Immobilien Kiel LBS Saarbrücken nicht teilgenommen 15 Aengevelt Immobilien ** 16 Aigner Immobilien Duken & von Wangenheim nicht teilgenommen 18 Schürrer & Fleischer Immobilien Bauwerk Capital Real 2 Immobilien Zinshausteam & Kenbo ** 22 Nowak Immobilien nicht teilgenommen * sverbünde und Franchise ** keine gesonderten Wohnmarktdaten immobilienmanager

4 Titelstory Bei den Provisionen konnte BHW seinen Platz vom Vorjahr behaupten, obwohl auch hier DIP seine Position verbessern konnte. Hier reichte die Steigerung von 29 Prozent oder 4,2 Millionen Euro nicht aus, um BHW Immobilien zu überrunden, die ihren Provisionsumsatz im Bereich Verkauf ebenfalls um gut 18 Prozent beziehungsweise um 4, Millionen Euro erhöhen konnten. Gegenüber dem Vorjahr verbessern konnte sich auch LBS Immobilien Frankfurt/Main und S-Landesimmobilien: Sie steigerten ihre Provisionen um gut 25 Prozent und zogen an LBS Immobilien Potsdam, aber auch an der LBS Immobilien Mainz vorbei, die 2010 nur knapp über den Ergebnissen von 2009 lag. Sie wurde dadurch auch noch von Corpus Sireo überholt, die Provisionen erlösten, die um 14 Prozent (1,8 Milliarden Euro) über dem Vorjahreswert lagen. Damit hat Corpus Sireo in etwa wieder das Niveau von 2008 erreicht. Steigerungen auch bei Mietumsätzen Objektwerte Wohnen: Verkauf Deutschland Sparkassen-Finanzgruppe/LBS* nicht teilgenommen 2 Engel & Völkers* LBS Immobilien Münster Sparkassenverband Baden-Württemberg nicht teilgenommen 6 DIP* BHW Immobilien Corpus Sireo LBS Immobilien Frankfurt/Main & S-Landesimmobilien LBS Immobilien Mainz LBS Immobilien Potsdam KSK-Immobilien Aengevelt Immobilien LBS Immobilien Kiel Duken & von Wangenheim nicht teilgenommen 16 Aigner Immobilien Schürrer & Fleischer Immobilien Zinshausteam & Kenbo Real 2 Immobilien LBS Saarbrücken nicht teilgenommen 21 Bauwerk Capital Nowak Immobilien nicht teilgenommen * sverbünde und Franchise Nettoumsatz Wohnen: Vermietung Wohnimmobilien 2010 Nettoumsatz in Euro Vermittelte Mietfläche in m 2 Nettoumsatz in Euro Vermittelte Mietfläche in m 2 1 Engel & Völkers* Sparkassen-Finanzgruppe/LBS* k. A. nicht teilgenommen nicht teilgenommen k. A. nicht teilgenommen nicht teilgenommen 4 LBS Immobilien Münster k. A LBS Immobilien Frankfurt/ Main & S-Landesimmobilien k. A k. A. 6 DIP* k. A. 7 LBS Immobilien Mainz k. A k. A. 8 Duken & von Wangenheim k. A. nicht teilgenommen nicht teilgenommen 9 Aigner Immobilien k. A. 10 KSK-Immobilien k. A k. A. 11 Bauwerk Capital Schürrer & Fleischer Immobilien Nowak Immobilien nicht teilgenommen nicht teilgenommen 14 Real 2 Immobilien nicht teilgenommen nicht teilgenommen * sverbünde und Franchise Weiter nach oben geklettert ist auch Aigner Immobilien mit der prozentual zweithöchsten Provisionssteigerung von deutlich über 40 Prozent: Das reichte, um an dem in der Region Baden aktiven Schürrer & Fleischer Immobilien vorbeizuziehen. Und noch ein Aufsteiger schob sich vor Schürrer & Fleischer Immobilien: Aengevelt Immobilien, die ihre Provisionsumsätze um mehr als 200 Prozent steigerten und damit beim Ranking der Steigerungsraten den ersten Platz belegen. Bei den Wohnungsvermietungen haben zwar die neuen für Bewegung gesorgt, doch ansonsten gab es gegenüber dem Vorjahr nur eine Veränderung im Ranking. Den ersten Platz sicherte sich in diesem Bereich Engel & Völkers, dicht gefolgt von der Sparkassen-Finanzgruppe. Beide erzielten mehr als vier Millionen Euro Provisionen aus der Vermittlung von Mietwohnungen. Die auf dem dritten Platz liegt hier auch immer noch über der Eine-Million-Euro- Marke. Den Sprung über diese Grenze nicht ganz geschafft hat die LBS Immobilien Münster, trotz einer Steigerung der Netto-Provisionsumsätze aus Vermietungen um knapp ein Sechstel. Mit gut 70 Prozent die zweithöchste Steigerungsrate bei den Vermietungsprovisionen weist die LBS Immobilien Frankfurt/Main und S- Landesimmobilien auf. Das reichte, um 4 immobilienmanager

5 Nettoprovisionsumsätze Wohnen: Verkauf Deutschland 2010 Objektwerte Wohnen: Verkauf Grundstücke 2010 Nettoprovisionsumsätze in Euro 1 Sparkassen-Finanzgruppe/LBS* nicht teilgenommen 2 Engel & Völkers* Sparkassenverband Baden-Württemberg nicht teilgenommen 5 LBS Immobilien Münster LBS Saarbrücken nicht teilgenommen 7 BHW Immobilien DIP* LBS Immobilien Frankfurt/Main & S-Landesimmobilien LBS Immobilien Potsdam Corpus Sireo LBS Immobilien Mainz KSK-Immobilien LBS Immobilien Kiel Aigner Immobilien Aengevelt Immobilien Schürrer & Fleischer Immobilien Duken & von Wangenheim nicht teilgenommen 19 Bauwerk Capital Real 2 Immobilien Zinshausteam & Kenbo Nowak Immobilien nicht teilgenommen * sverbünde und Franchise DIP* Aengevelt Immobilien LBS Immobilien Münster BHW Immobilien LBS Immobilien Potsdam Real 2 Immobilien nicht teilgenommen 8 LBS Immobilien Mainz Duken & von Wangenheim nicht teilgenommen 10 Aigner Immobilien KSK-Immobilien LBS Immobilien Kiel Schürrer & Fleischer Immobilien LBS Saarbrücken nicht teilgenommen * sverbünde und Franchise DIP zu überholen, die hier mit einem deutlich niedrigeren Ergebnis als 2009 (minus 17 Prozent beziehungsweise minus Euro) einen Schritt zurücktreten mussten. Beachtlich sind die Steigerungsraten, die im Bereich Vermietung teilweise erzielt wurden. Den höchsten prozentualen Wert erreichte Schürrer & Fleischer, die ihre Vermietungsleistung und die entsprechenden Provisionen um gut 15 Prozent erhöhten. Ihnen folgt die LBS Immobilien Frankfurt/Main und S-Landesimmobilien mit gut 70 Prozent. Den dritten Platz belegt Aigner Immobilien mit Vermietungsprovisionen, die um gut 54 Prozent höher als im Vorjahr ausfielen. Vierter in einem Ranking der Steigerungsraten würde die LBS Immobilien Mainz mit 29 Prozent, gefolgt von der LBS Münster (16,5 Prozent), Engel & Völkers (knapp zwölf Prozent) und Bauwerk Capital (gut 7,5 Prozent). Nur zwei mussten 2010 einen Rückgang der Vermietungsprovisionen hinnehmen: DIP und KSK Immobilien. KSK Immobilien erreichte 2010 nicht einmal die Hälfte der Provisionsumsätze von Da die KSK einer der Deutschen Immobilien Partner ist, schlug das auch bei den Zahlen der DIP deutlich zu Buche. Makler zeigen kaum Interesse an Bewertungen Die Bewertung von Wohnimmobilien scheint für viele Maklerunternehmen keine Rolle zu spielen, bei manchem fand sich sogar der Zusatz, dass das im Service des s eingeschlossen ist. Bewertungsumsätze wiesen lediglich die aus sie erzielte einen Bewertungsumsatz von Euro, sowie Aengevelt ( Euro) und Nowak Immobilien ( Euro). Ebenso ist das Property Management im Segment Wohnen nur für wenige ein Thema: In größeren Umfang bei.908 Wohneinheiten oder rund Quadratmetern nimmt nur DIP diese Aufgabe wahr. Nowak Immobilien verwaltet 50 Wohneinheiten und Bauwerk Capital acht. Bei diesen beiden sagen die Jahresmieteinnahmen allerdings viel über den jeweiligen Standort und das entsprechende Mietgefälle aus: Die acht Wohneinheiten von Bauwerk Capital generieren Mieteinnahmen von Euro, die 50 Wohneinheiten von Nowak Immobilien Euro. Generell erweist sich die Vermittlung von Wohnimmobilien als ein recht stabiles Geschäft, das Krisen weitgehend trotzt und für manchen Universalmakler, wenn schon kein Ausgleich, dann doch eine halbwegs sichere Einnahmeimmobilienmanager

6 Titelstory quelle mit Steigerungspotenzial ist. Allerdings gibt es hier durchaus regionale Unterschiede: Betrachtet man die vor- Provision Wohnen: Verkauf Grundstücke 2010 Objektwerte Wohnen: Portfolios DIP* Aengevelt Immobilien KSK-Immobilien Real 2 Immobilien nicht teilgenommen 6 LBS Immobilien Potsdam * sverbünde und Franchise Provision Wohnen: Portfolios LBS Münster DIP* BHW Immobilien Aengevelt Immobilien LBS Immobilien Mainz Duken & von Wangenheim nicht teilgenommen 8 REAL 2 Immobilien nicht teilgenommen 9 Aigner Immobilien KSK-Immobilien Schürrer & Fleischer Immobilien LBS Saarbrücken nicht teilgenommen * sverbünde und Franchise DIP* Aengevelt Immobilien Real 2 Immobilien nicht teilgenommen 5 KSK-Immobilien * sverbünde und Franchise nehmlich in München und Bayern aktiven, die Vermittlungs-GmbH und Aigner Immobilien in diesem Jahr neu hinzugekommen ist Duken & Wangeheim, daher ist hier ein Vergleich noch nicht möglich, so fällt ein kontinuierliches Wachstum in allen Bereichen auf. Interessant ist auch die Nähe zwischen der LBS Münster, die immerhin das bevölkerungsreichste Bundesland abdeckt, und dem Sparkassenverband Baden- Württemberg: Baden-Württemberg hat zwar rund sieben Millionen Einwohner weniger als Nordrhein-Westfalen, ist aber das Land der sprichwörtlichen Häuslebauer, wobei das Haus auch gern eine Eigentumswohnung sein darf. Aufschlussreich ist auch zu sehen, wer wo was und wie viel verkauft hat (die entsprechenden Tabellen finden Sie im Internet in unserer Rubrik im.extra). Die meisten Teilnehmer haben bei den Verkäufen und den dazugehörigen Provisionsumsätzen ihre Zahlen nach Grundstücken, Ein- und Zweifamilienhäusern, Eigentumswohnungen und Mehrfamilienhäusern und Portfolios aufgeschlüsselt. Während die LBS Münster bei den Ein- und Zweifamilienhäusern deutlich die Nummer eins ist, muss sie diesen Platz bei den Eigentumswohnungen an die Vermittlungs-GmbH Bayern abgeben. Und noch etwas fällt bei der Betrachtung der Zahlen ins Auge: Bei der Vermittlungs-GmbH Bayern halten sich die Objektwerte und die entsprechenden Provisionen aus dem Verkauf von Ein- und Zweifamilienhäusern einerseits und Eigentumswohnungen andererseits in etwa die Waage, bei der LBS Immobilien Münster dagegen sind die Transaktionsvolumina und die erzielten Provisionsumsätze bei Eigentumswohnungen nur etwa halb so hoch wie bei Ein- und Zweifamilienhäusern. Noch deutlicher ist das Gefälle beispielsweise bei der LBS Immobilien Potsdam, der LBS Immobilien Mainz und der LBS Immobilien Kiel. Hier fallen die Transaktionsvolumina und die entsprechenden Provisionen bei Ein- und Zweifamilienhäusern mehr als doppelt so hoch aus wie bei Eigentumswohnungen. Geringer dagegen ist der Abstand bei jenen, die vor allem im Umkreis der Ballungsgebiete aktiv sind. im.extra Weitere Tabellen aus dem Makler-Ranking 2011 finden Sie online unter in der Rubrik im.extra. 6 immobilienmanager

7 Makler-Ranking Wohnimmobilien Objektwert Verkauf Rang Mio. Eur 1 Sparkassen-Finanzgruppe/LBS* Engel & Völkers* Bayern LBS Immobilien Münster Sparkassenverband Baden-Württemberg DIP* BHW Immobilien Corpus Sireo 44 9 LBS Immobilien Frankfurt/M. S-Landesimmobilien LBS Immobilien Mainz 1 Quelle: immobilienmanager * sverbünde und Franchise Bei Kauf oder Verkauf: Nutzen Sie die Stärke des Marktführers für Wohnimmobilien. s Finanzgruppe

8 Sparkassen-Finanzgruppe Deutschlands größter Makler für Wohnimmobilien*: Die Sparkassen-Finanzgruppe. Immobilien * Immobilienmanager, Ausgabe 09/2011, Wenn s um Geld geht Sparkasse.

Makler-Ranking Gewerbe Wohnen

Makler-Ranking Gewerbe Wohnen Makler-Ranking Gewerbe Wohnen 2015 Quelle: immobilienmanager TiTelsTory Ungebremstes Wachstum Makler-ranking gewerbe Der gewerbliche Immobilienmarkt boomt nach wie vor, und die Makler erfreuen sich wachsender

Mehr

Makler-Ranking 2014. Sonderdruck für die. immobilien. Finanzgruppe Deutschlands größter Makler für Wohnimmobilien. entscheidend für entscheider

Makler-Ranking 2014. Sonderdruck für die. immobilien. Finanzgruppe Deutschlands größter Makler für Wohnimmobilien. entscheidend für entscheider immobilien Plötz führer Berlin Ausgabe 9-204 www.immobilienmanager.de entscheidend für entscheider Sonderdruck für die Finanzgruppe Deutschlands größter Makler für Wohnimmobilien Makler-Ranking 204 >>>

Mehr

sollen. So blieben die Umsätze

sollen. So blieben die Umsätze und selbst durchwegs Immobilien Magazin (Österreich) Seite 7687 Artikelfläche 506895 mm² MAKLERRANKING Am Puls DER BOOM IST TOT ES LEBE DER BOOM! Sesselrücken in der Führungsetage der österreichischen

Mehr

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND allensbacher berichte Institut für Demoskopie Allensbach Oktober 20 FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 0 UND BORUSSIA DORTMUND Deutliche Unterschiede im Interesse an den 1 Bundesliga-Vereinen Besonders großer

Mehr

Ergebnisse nach Bundesländern

Ergebnisse nach Bundesländern Alle Texte und Grafiken zum Download: www.die-aengste-der-deutschen.de Ergebnisse nach Bundesländern (in alphabetischer Reihenfolge) Das R+V-Infocenter ist eine Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden.

Mehr

Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2013

Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2013 Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2013 Zahl der Privatinsolvenzen sinkt um 3,9 Prozent Kernergebnisse Rückgang um 3,9 Prozent: 63.006 Privatinsolvenzen im ersten Halbjahr 2013 Prognose Gesamtjahr: 126.000

Mehr

IMMOBILIENMARKT BERLIN!

IMMOBILIENMARKT BERLIN! IMMOBILIENMARKT BERLIN! Zahlen, Daten, Fakten! ZIA-BFW-Kongress Berlin! Andreas Schulten! 28. August 2014! Wallstraße 61! 10179 Berlin! Tel. (030) 27 87 68-0! Fax (030) 27 87 68-68! info@bulwiengesa.de!

Mehr

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart ConTraX Real Estate Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche ) Der Investmentmarkt im Bereich gewerbliche wurde im Jahr 2005 maßgeblich von ausländischen Investoren geprägt. Das wurde auch so erwartet.

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

Studie Immobilienmärkte Berlin und Ostdeutschland 2015. TLG IMMOBILIEN AG, 15. September 2015

Studie Immobilienmärkte Berlin und Ostdeutschland 2015. TLG IMMOBILIEN AG, 15. September 2015 Studie TLG IMMOBILIEN AG, 15. September 2015 AGENDA STUDIENERGEBNISSE IM ÜBERBLICK 1.Marktumfeld 2. Berlin und die ostdeutschen Wachstumszentren Transaktionsmarkt Highlights am Büroimmobilien-Markt Highlights

Mehr

Die Verschuldung des Landes Thüringen

Die Verschuldung des Landes Thüringen Harald Hagn Referat Sonderaufgaben und statistische Analysen Telefon: 03 61 37-8 41 10 E-Mail: Harald.Hagn@statistik.thueringen.de Die Verschuldung des Landes Thüringen Der vorliegende Aufsatz gibt einen

Mehr

Presseinformation. Starker Jahresauftakt auf dem deutschen Investmentmarkt dank Einzelhandel

Presseinformation. Starker Jahresauftakt auf dem deutschen Investmentmarkt dank Einzelhandel Presseinformation Kontakt: Marcus Lemli, Leiter Leasing & Capital Markets Jones Lang LaSalle Deutschland Helge Scheunemann, Leiter Research Jones Lang LaSalle Deutschland Telefon: +49 (0) 69 2003 1220

Mehr

Metropolregionen in Deutschland

Metropolregionen in Deutschland Kapitel 2 Vorbemerkung 2005 wurde von der Ministerkonferenz für Raumordnung (MKRO) die Zahl der Metropolregionen von sieben auf elf erhöht. Bei Metropolregionen handelt es sich um Verdichtungsräume, die

Mehr

S Finanzgruppe Sparkassenverband. Bayern. Wunschbarometer 2006 Sonderauswertung. Bayern. www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv.

S Finanzgruppe Sparkassenverband. Bayern. Wunschbarometer 2006 Sonderauswertung. Bayern. www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv. S Finanzgruppe Sparkassenverband Bayern www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv.de Wunschbarometer 200 Sonderauswertung Bayern Im Fokus: Bayern Das Wunschbarometer 200 Zum zweiten Mal veröffentlicht der

Mehr

Kinder und ihr Kontakt zur Natur

Kinder und ihr Kontakt zur Natur EMNID UMFRAGE Kinder und ihr Kontakt zur Natur im Auftrag der Deutschen Wildtier Stiftung und Forum Bildung Natur Befragungszeitraum: 2.1.215 2.2.215 Kindern fehlt der Kontakt zur Natur! Immer weniger

Mehr

Presseinformation. Immobilien-Investmentmärkte gefangen im Sog der Finanzmarkt- und Konjunkturkrise

Presseinformation. Immobilien-Investmentmärkte gefangen im Sog der Finanzmarkt- und Konjunkturkrise Presseinformation Kontakt: Marcus Lemli, Leiter Capital Markets Jones Lang LaSalle Deutschland Helge Scheunemann, Leiter Research Jones Lang LaSalle Deutschland Telefon: +49 (0) 69 2003 1220 +49 (0) 40

Mehr

Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2009

Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2009 Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2009 Im 1. Halbjahr 2009 meldeten insgesamt 61.517 Bundesbürger Privatinsolvenz an allein im 2. Quartal waren es 31.026 was einen Anstieg um 1,75 Prozent im Vergleich zum

Mehr

Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland

Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland BÜRGEL Studie Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland Zahl der überschuldeten Privatpersonen steigt auf knapp 6,7 Millionen Bundesbürger Kernergebnisse } 6.672.183 Privatpersonen in Deutschland

Mehr

statistik Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Baden-Württemberg

statistik Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Baden-Württemberg statistik Ausgabe 2012 Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Baden-Württemberg Nach den Ergebnissen des Mikrozensus lebten in Deutschland im Jahr 2010 knapp 16 Mill. Menschen mit Migrationshintergrund.

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

Investmentstrategien, Marktzugang

Investmentstrategien, Marktzugang Investmentstrategien, Marktzugang und Perspektiven Klaus Fickert, Geschäftsführer König & Cie. SCOPE CIRCLES Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds König & Cie.. Wohnwerte Deutschland SCOPE

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe... 1

Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe... 1 Pressemappe Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe... 1 Unternehmensprofil Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG... 2 Unternehmensstrategie... 2 Keyfacts... 3 Historie...

Mehr

PRESSEMITTEILUNG IVD:

PRESSEMITTEILUNG IVD: PRESSEMITTEILUNG IVD: Gute Konjunktur lässt Büromieten moderat steigen Mieten steigen trotz sinkendem Flächenumsatz Büroleerstand geht weiter zurück Berlin, 08.10.2013 Die anhaltend gute konjunkturelle

Mehr

Lage. Flughafen SXF/ BBI

Lage. Flughafen SXF/ BBI EXPOSÉ Provisionsfrei Berlin, Paradiesstr. 206, 206a-c Highlights Standort: Lage: Paradiesstr. 206, 206a-c 12526 Berlin Nähe Flughafen Schönefeld Verm. Fläche: 2.295 m² / 252 m² Nutzung: Mietzins: Büro/

Mehr

GIMX - Der Gewerbeimmobilienindex von ImmobilienScout24

GIMX - Der Gewerbeimmobilienindex von ImmobilienScout24 www.immobilienscout24.de GIMX - Der Gewerbeimmobilienindex von ImmobilienScout24 GIMX 2. Halbjahr 2014 Neuer Angebotspreisindex für Gewerbeimmobilien Seit 2011 veröffentlicht ImmobilienScout24 den Angebotsindex

Mehr

Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland

Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland Kernergebnisse 6.672.183 Privatpersonen in Deutschland überschuldet (Stand 31.12.2012) Vorjahresvergleich: 2,7 Prozent mehr Überschuldungsfälle in 2012 Absolut

Mehr

9.243 9.039. Das Gros der Steuerberatungsgesellschaften (42,7 %) wurde in den letzten zehn Jahren anerkannt.

9.243 9.039. Das Gros der Steuerberatungsgesellschaften (42,7 %) wurde in den letzten zehn Jahren anerkannt. Berufsstatistik 2014 2014 Entwicklung des Berufsstandes Mitgliederentwicklung per 1. Januar 2015 Am 1. Januar 2015 hatten die Steuerberaterkammern in Deutschland 93.950 Mitglieder. Im Vergleich zum Vorjahr

Mehr

Hinweise zum kommunalen Energiemanagement

Hinweise zum kommunalen Energiemanagement Hinweise zum kommunalen Energiemanagement Arbeitskreis Energieeinsparung. Finanzierung und Beschaffung Ausgabe. (alte Ausgabe ) August Energiepreisvergleich Zusammenfassung Zum. Mal wurde von der Stadt

Mehr

Umfrage: Kreditzugang weiter schwierig BDS-Präsident Hieber: Kreditnot nicht verharmlosen

Umfrage: Kreditzugang weiter schwierig BDS-Präsident Hieber: Kreditnot nicht verharmlosen Presseinformation 11.03.2010 Umfrage: Kreditzugang weiter schwierig BDS-Präsident Hieber: Kreditnot nicht verharmlosen Berlin. Die Finanz- und Wirtschaftkrise hat weiterhin deutliche Auswirkungen auf die

Mehr

Presseinformation. Überschuldung in Sachsen stagniert!

Presseinformation. Überschuldung in Sachsen stagniert! Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Creditreform Dresden Aumüller KG Presseinformation Augsburger Straße 3, 01309 Dresden Kontakt Claudia Steffin Telefon 0351 44 44 440 Telefax 0351 44 44 58440 E-Mail c.steffin@dresden.creditreform.de

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Berlin mit höchstem Zuwachs in ITK-Branche Schwache Finanzbranche bremst Frankfurt aus Immobilienwirtschaft mit wenig Beschäftigungsaufbau

Berlin mit höchstem Zuwachs in ITK-Branche Schwache Finanzbranche bremst Frankfurt aus Immobilienwirtschaft mit wenig Beschäftigungsaufbau P R E S S E M I T T E I L U N G Neue Untersuchung zu Top-15 Bürostandorten 2,2 Millionen mehr Bürobeschäftigte seit Finanzbranche auf Schrumpfkurs und Immobilienwirtschaft mit wenig Beschäftigungsaufbau

Mehr

Arbeitsmarktberichterstattung, Juni 2014. Der Arbeitsmarkt in Deutschland Menschen mit Migrationshintergrund auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Arbeitsmarktberichterstattung, Juni 2014. Der Arbeitsmarkt in Deutschland Menschen mit Migrationshintergrund auf dem deutschen Arbeitsmarkt Arbeitsmarktberichterstattung, Juni 2014 Der Arbeitsmarkt in Menschen mit auf dem deutschen Arbeitsmarkt Menschen mit auf dem deutschen Arbeitsmarkt Impressum Herausgeber: Zentrale Arbeitsmarktberichterstattung

Mehr

Die Verteilung dieser statistischen Gesamtheit lässt ein valides Ergebnis erwarten.

Die Verteilung dieser statistischen Gesamtheit lässt ein valides Ergebnis erwarten. Internet-Sicherheit 2012: Eine Umfrage der eco Kompetenzgruppe Sicherheit Dr. Kurt Brand, Leiter eco Kompetenzgruppe Sicherheit und Geschäftsführer Pallas GmbH Februar 2012 Zusammenfassung Die eco Kompetenzgruppe

Mehr

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert... 08.11.2006 Studierende, Studienfächer und Studienanfänger an den Hochschulen in Hamburg und Schleswig-Holstein im Wintersemester

Mehr

DIE GROßE GULP STUNDENSATZ-UMFRAGE 2014

DIE GROßE GULP STUNDENSATZ-UMFRAGE 2014 DIE GROßE GULP STUNDENSATZ-UMFRAGE 2014 Ergebnisse unserer zweiten anonymen Befragung von Selbstständigen in IT und Engineering (April 2014) Hier lesen Sie die Ergebnisse der großen GULP Stundensatz-Umfrage,

Mehr

Immobilienpreisspiegel 2015

Immobilienpreisspiegel 2015 Immobilienpreisspiegel 2015 Pressekonferenz des Fachverbandes der Immobilien- und Vermögenstreuhänder anlässlich der Präsentation des Immobilienpreisspiegels 2015 Immobilienpreisspiegel 2015 Ihre Gesprächspartner

Mehr

Dezember 2006 www.kompetenzz.de

Dezember 2006 www.kompetenzz.de 3 Internetnutzung von Frauen und Männern in Deutschland 26 Gender-Sonderauswertung des (N)ONLINER Atlas 26 3 Schriftenreihe Dezember 26 www.kompetenzz.de Inhalt Impressum 3 Einleitung 4 Methodensteckbrief

Mehr

Fachkräfte sichern. Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung

Fachkräfte sichern. Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung Fachkräfte sichern Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 1119 Berlin www.bmwi.de Redaktion

Mehr

Der gehobene Wohnungsmarkt München im Vergleich

Der gehobene Wohnungsmarkt München im Vergleich research analysis consulting Der gehobene Wohnungsmarkt München im Vergleich Vortrag von Dr. Heike Piasecki, Niederlassungsleiterin Immobilien Colloquium München, 18. Februar 2011 Nymphenburger Straße

Mehr

EXPOSÉ. Provisionsfrei. Hansastraße 24-36 80686 München. Highlights. Ansprechpartner. sehr gute Anbindung an das öffentliche.

EXPOSÉ. Provisionsfrei. Hansastraße 24-36 80686 München. Highlights. Ansprechpartner. sehr gute Anbindung an das öffentliche. EXPOSÉ Hansastraße 24-36 80686 München Provisionsfrei Highlights sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz außenliegender Sonnenschutz ausreichend Tiefgaragenstellplätze und Lagerflächen vorhanden

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Hauspreise 2007: Moderat, stabil, seitwärts Wohnungen etwas billiger Häuser etwas teurer

Hauspreise 2007: Moderat, stabil, seitwärts Wohnungen etwas billiger Häuser etwas teurer Hauspreise 2007: Moderat, stabil, seitwärts Wohnungen etwas billiger Häuser etwas teurer Berlin, 11. Januar 2008 Zusammenfassung Freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser aus dem Bestand blieben 2007 relativ

Mehr

Starke Nachfrage nach Bausparen und Wohnimmobilien in Landshut

Starke Nachfrage nach Bausparen und Wohnimmobilien in Landshut Landshut, 21. Mai 2012 Sparkasse Landshut und LBS präsentieren Marktanalyse Starke Nachfrage nach Bausparen und Wohnimmobilien in Landshut Zahl der Baufertigstellungen in der Region gestiegen Erhebliches

Mehr

Berufsgruppe Versorgungswerk

Berufsgruppe Versorgungswerk Berufsgruppe Ärzte Apotheker Versorgungswerk Denninger Str. 37, 81925 München Berliner Ärzteversorgung Postfach 146, 14131 Berlin Ärzteversorgung Land Brandenburg Postfach 10 01 35, 03001 Cottbus Versorgungswerk

Mehr

Qualitätsatlas Retailbanking 2013

Qualitätsatlas Retailbanking 2013 Qualitätsatlas Retailbanking 2013 Bericht über die vierte Durchführung einer deutschlandweiten, testkundenbasierten Untersuchung zur Beratungsqualität im Retailbanking Herausgeber: Institut für Vermögensaufbau

Mehr

VERSICHERUNGSMARKT: FINANZKRISE ERHÖHT STORNOQUOTEN BEI RENTEN- UND LEBENSVERSICHERUNGEN

VERSICHERUNGSMARKT: FINANZKRISE ERHÖHT STORNOQUOTEN BEI RENTEN- UND LEBENSVERSICHERUNGEN +++ Pressemitteilung vom 26. Oktober 2009 +++ Aktuelle Studie: Makler-Absatzbarometer III/2009 Schwerpunktthema: Stornoentwicklung und Stornoprävention VERSICHERUNGSMARKT: FINANZKRISE ERHÖHT STORNOQUOTEN

Mehr

Immovaria Real Estate AG Außerordentliche Hauptversammlung am 29. November 2013 in Berlin. Urheber Foto: Thomas Wolf, www.foto-tw.

Immovaria Real Estate AG Außerordentliche Hauptversammlung am 29. November 2013 in Berlin. Urheber Foto: Thomas Wolf, www.foto-tw. Immovaria Real Estate AG Außerordentliche Hauptversammlung am 29. November 2013 in Berlin Urheber Foto: Thomas Wolf, www.foto-tw.de Marktanalyse: Berlin gehört zu den sogenannten Big 5 der Gewerblichen

Mehr

HALBJAHRESINFO. Immobilien-Investments in Hamburg. April 2014. zinshausteam-kenbo.de

HALBJAHRESINFO. Immobilien-Investments in Hamburg. April 2014. zinshausteam-kenbo.de HALBJAHRESINFO Immobilien-Investments in Hamburg April 2014 HALBJAHRESINFO IMMOBILIEN-INVESTMENTS IN HAMBURG 2014 Liebe Immobilien-Investoren, Hamburg hat sich auch im vergangenen Jahr als attraktiver

Mehr

Betrachtung der Lohnkosten in den kreisfreien Städten und Landkreisen Sachsen-Anhalts im Jahr 2007

Betrachtung der Lohnkosten in den kreisfreien Städten und Landkreisen Sachsen-Anhalts im Jahr 2007 11 Betrachtung der Lohnkosten in den kreisfreien Städten und Landkreisen s im Jahr 2007 Birgit Mushacke-Ulrich Betrachtung der Lohnkosten in den kreisfreien Städten und Landkreisen s im Jahr 2007 Teil

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Wohnungsbedarf vs. Bautätigkeit Wie groß ist der Mangel an neuen Wohnungen? Dr. Ralph Henger Gesprächskreis Mittelstand, Berlin, 3.

Wohnungsbedarf vs. Bautätigkeit Wie groß ist der Mangel an neuen Wohnungen? Dr. Ralph Henger Gesprächskreis Mittelstand, Berlin, 3. Wohnungsbedarf vs. Bautätigkeit Wie groß ist der Mangel an neuen Wohnungen? Dr. Ralph Henger Gesprächskreis Mittelstand, Berlin, 3. April 2014 Kompetenzfeld Immobilienökonomik Das Institut der deutschen

Mehr

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011 TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011 Unternehmen Umsatz in Deutschland in Mio. Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland 2011 2010 2011 2010 2011 2010 1 McKinsey & Company Inc., Düsseldorf

Mehr

Ausbildung. Wohnen hat Zukunft talentierter Nachwuchs gesucht!

Ausbildung. Wohnen hat Zukunft talentierter Nachwuchs gesucht! Ausbildung Wohnen hat Zukunft talentierter Nachwuchs gesucht! Vorwort Karlsruhe die zweitgrößte Stadt in Baden-Württemberg: Die Bevölkerungszahl der Fächerstadt wächst beständig und der Bedarf an bezahlbarem

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

TOP 25 IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland 2011

TOP 25 IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland 2011 TOP 25 IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland 2011 Unternehmen Umsatz in Deutschland in Mio. Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland 2011 2010 2011 2010 2011 2010 1 T-Systems, Frankfurt

Mehr

Anlage. Ärzte. www.bundesfinanzministerium.de. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin

Anlage. Ärzte. www.bundesfinanzministerium.de. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Anlage Berufsgruppe Versorgungswerk Ärzte Baden-Württembergische Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Postfach 26 49, 72016 Tübingen

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar FINANZKRISE LÄSST IMMOBILIENBRANCHE BOOMEN In Zeiten finanzieller Unsicherheit kaufen Menschen verstärkt Immobilien. Nicht nur private Anleger sondern auch Staaten versuchen dadurch, ihr Geld zu sichern.

Mehr

Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer 2 Satz 1 Buchstabe a EStG bei Beiträgen an berufsständische Versorgungseinrichtungen

Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer 2 Satz 1 Buchstabe a EStG bei Beiträgen an berufsständische Versorgungseinrichtungen Seite 1 POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT TEL FAX E-MAIL DATUM 8. Juli 2014 BETREFF Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer

Mehr

Baufi24-Länderindex April 2012

Baufi24-Länderindex April 2012 Baufi24-Länderindex April 2012 Das Baufinanzierungsportal Baufi24 berechnet alle zwei Monate den Baufi24-Länderindex, eine Statistik zu Finanzierungseingängen auf der Baufi24-Plattform. Er gibt an, wie

Mehr

Versicherer-Suche: Gewinner und Verlierer in 16 Kategorien

Versicherer-Suche: Gewinner und Verlierer in 16 Kategorien Zur Verfügung gestellt von Rechtsschutz - www.das.at Nachricht aus Vertrieb & Marketing vom 24.2.2014 Versicherer-Suche: Gewinner und Verlierer in 16 Kategorien Der Versicherungs-Ranking-Check von Iphos

Mehr

Haus sanieren profitieren! Abschlusspräsentation

Haus sanieren profitieren! Abschlusspräsentation Gliederung Untersuchungsdesign Bekanntheit der DBU und der Kampagne Haus sanieren profitieren! Der Energie Check aus Sicht der Handwerker Die Zufriedenheit der Hausbesitzer mit dem Energie Check Haus sanieren

Mehr

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband. Die Pfandbrief-Sparkassen 201

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband. Die Pfandbrief-Sparkassen 201 Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Die Pfandbrief-Sparkassen 201 Die Sparkassen-Finanzgruppe hat 41 starke Sparkassen, die in einem Verbund zusammenarbeiten. Davon emittieren heute erfolgreich

Mehr

SATZUNG. der Regionalen Beiräte der Royal Academy of Dance ggmbh für Deutschland, Österreich und die Schweiz

SATZUNG. der Regionalen Beiräte der Royal Academy of Dance ggmbh für Deutschland, Österreich und die Schweiz SATZUNG der Regionalen Beiräte der Royal Academy of Dance ggmbh für Deutschland, Österreich und die Schweiz VORBEMERKUNG Zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben in Deutschland und Österreich hat die Royal Academy

Mehr

AutoScout24 Werkstattbarometer 1. Halbjahr 2014. Punkte. 54 Punkte. 53 Punkte. 76 Punkte. Werkstatt-Index. Ausblick. Gegenwart.

AutoScout24 Werkstattbarometer 1. Halbjahr 2014. Punkte. 54 Punkte. 53 Punkte. 76 Punkte. Werkstatt-Index. Ausblick. Gegenwart. AutoScout24 Werkstattbarometer 1. Halbjahr 2014 54 Punkte 61 Werkstatt-Index Punkte 53 Punkte 76 Punkte Rückblick Gegenwart Ausblick Zufriedenheit mit der Entwicklung des Umsatzes im 2. Halbjahr 2013 Zukünftige

Mehr

Die servicestärksten Versicherer und Pools aus Maklersicht

Die servicestärksten Versicherer und Pools aus Maklersicht 1 von 6 07.04.2014 12:51 Nachricht aus Vertrieb & Marketing vom 31.3.2014 Die servicestärksten Versicherer und Pools aus Maklersicht Aus Sicht der Versicherungsmakler leisten die Helvetia in der Lebensversicherung,

Mehr

Gesamtwirtschaftliche Indikatoren bestätigen: München und Stuttgart sind Spitze

Gesamtwirtschaftliche Indikatoren bestätigen: München und Stuttgart sind Spitze Autor: Grafiken: Elmar Huss Angelika Issel Gesamtwirtschaftliche Indikatoren bestätigen: und sind Spitze er Untersuchung beweist: und haben die besten gesamtwirtschaftlichen Indikatoren Städtevergleich

Mehr

EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90

EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90 EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90 Provisionsfrei Highlights attraktive Büroflächen direkt am Europaturm Flächen ab 388 m² variable Aufteilung der Räume Außen- und Tiefgaragenstellplätze isolierverglaste

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Investment Market monthly März 2014 Ein umsatzstarker März beendet ein sensationelles 1. Quartal savills.de 1 your real estate experts 2,10 1,50 1,83 2,84 1,47 1,59 2,82 2,81 3,06 5,94 2,86 4,63 2,41 Milliarden

Mehr

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen (alphabetisch)

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen (alphabetisch) 1 Badische Allgemeine Versicherung AG Durlacher Allee 56 76131 Karlsruhe Gottlieb-Daimler-Str. 2 68165 Mannheim Postfach 15 49 76004 Karlsruhe Postfach 10 04 54 68004 Mannheim Tel.: (07 21) 6 60-0 Fax:

Mehr

Datensatzbeschreibung

Datensatzbeschreibung Aufgabengebiet: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1993 Blatt Nr. 1 von 14 EF1 1-7 7 C ALN Laufende Nummer EF2 8-11 4 EF2U1 8-9 2 C ALN Bundesland 01 = Schleswig-Holstein 02 = Hamburg 03 = Niedersachsen

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s Kreditstudie Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Kreditsumme, -zins & -laufzeit nach Bundesland

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr

Lünendonk -Liste: Führende Sicherheitsdienstleister in Deutschland 2010

Lünendonk -Liste: Führende Sicherheitsdienstleister in Deutschland 2010 Lünendonk -Liste: Führende Sicherheitsdienstleister in Deutschland 2010 Mitarbeiter Umsatz in Mio. Euro in Deutschland in Deutschland mit Sicherheit Unternehmen 2010 2009 2010 Inland 2009 Inland 2010 2009

Mehr

BÜROGEBÄUDE LEHEL CARRÉ Gewürzmühlstraße Thierschplatz Robert-Koch-Straße Sternstraße. Patrick Will

BÜROGEBÄUDE LEHEL CARRÉ Gewürzmühlstraße Thierschplatz Robert-Koch-Straße Sternstraße. Patrick Will EXPOSÉ Provisionsfrei BÜROGEBÄUDE LEHEL CARRÉ Gewürzmühlstraße Thierschplatz Robert-Koch-Straße Sternstraße 80538 München Highlights Begehrte Lage im Herzen des Lehel Klassisch-elegante Architektur Individuell

Mehr

48159 Münster, Gartenstr. 215 BAUGRUNDSTÜCK im - ZENTRUM NORD -

48159 Münster, Gartenstr. 215 BAUGRUNDSTÜCK im - ZENTRUM NORD - EXPOSÉ Provisionsfrei 48159 Münster, Gartenstr. 215 BAUGRUNDSTÜCK im - ZENTRUM NORD - Objektdaten Standort: Eigentümer: 48159 Münster, Gartenstr. 215 / Anton-Bruchhausen-Str. Deutsche Telekom AG Grundstück:

Mehr

STAR 2010. Statistisches Berichtssystem für Rechtsanwälte Daten zur wirtschaftlichen Lage der Anwälte im Kammerbezirk Frankfurt 2008

STAR 2010. Statistisches Berichtssystem für Rechtsanwälte Daten zur wirtschaftlichen Lage der Anwälte im Kammerbezirk Frankfurt 2008 STAR 2010 Statistisches Berichtssystem für Rechtsanwälte Daten zur wirtschaftlichen Lage der Anwälte im Kammerbezirk Frankfurt 2008 Projektleitung: Dr. Willi Oberlander Projektbearbeitung: Kerstin Eggert

Mehr

Passgenau. Made in Germany. Auch bei Immobilienfinanzierungen.

Passgenau. Made in Germany. Auch bei Immobilienfinanzierungen. Protectorschloss Erfinder: Theodor Kromer Deutschland, 1874 Passgenau. Made in Germany. Auch bei Immobilienfinanzierungen. Landesbank Baden-Württemberg Die LBBW hat langjährige Erfahrung und umfassendes

Mehr

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen.

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen. Erstes Halbjahr 2012 mit zufriedenstellendem Ergebnis Wirtschaftliches Ergebnis von 313,8 Mio. Euro erzielt Harte Kernkapitalquote wieder auf 11,7 Prozent gesteigert Deka-Vermögenskonzept und Deka-BasisAnlage

Mehr

S P E C T R A K T U E L L ANLAGEMARKT: ÖSTERREICHER WOLLEN WIEDER MEHR GELD VERDIENEN. FONDS UND AKTIEN IM AUFWÄRTSTREND. 5/00

S P E C T R A K T U E L L ANLAGEMARKT: ÖSTERREICHER WOLLEN WIEDER MEHR GELD VERDIENEN. FONDS UND AKTIEN IM AUFWÄRTSTREND. 5/00 S P E C T R A A ANLAGEMARKT: ÖSTERREICHER WOLLEN WIEDER MEHR GELD VERDIENEN. FONDS UND AKTIEN IM AUFWÄRTSTREND. 5/00 K T U E L L I:\pr-artik\aktuell00\aktuell00_5\Anlagen00 Anlagemarkt: Österreicher wollen

Mehr

Fact Sheet. PATRIZIA auf einen Blick. VORSTAND Wolfgang Egger, CEO Arwed Fischer, CFO Klaus Schmitt, COO. AUFSICHTSRAT Dr. Theodor Seitz, Vorsitzender

Fact Sheet. PATRIZIA auf einen Blick. VORSTAND Wolfgang Egger, CEO Arwed Fischer, CFO Klaus Schmitt, COO. AUFSICHTSRAT Dr. Theodor Seitz, Vorsitzender Fact Sheet auf einen Blick ÜBER Die Immobilien AG ist seit 30 Jahren mit über 700 Mitarbeitern in mehr als zehn Ländern als Investor und Dienstleister auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der umfasst

Mehr

PATRIZIA FRANCE. Eigeninvestments (nur in Deutschland) Co-Investments Administrations: Investment Platform Platform Administration

PATRIZIA FRANCE. Eigeninvestments (nur in Deutschland) Co-Investments Administrations: Investment Platform Platform Administration Fact Sheet auf einen Blick ÜBER Die Immobilien AG ist seit nahezu 30 Jahren mit heute 640 Mitarbeitern als Investor und Dienstleister in über zehn Ländern auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der

Mehr

empirica Forschung und Beratung Kurfürstendamm 234 10719 Berlin

empirica Forschung und Beratung Kurfürstendamm 234 10719 Berlin Forschung und Beratung Kurfürstendamm 234 10719 Berlin REGIONALE UND DESKRIPTIVE ANALYSE VON BÜROMIETEN Möglichkeiten der -Preisdatenbank Ludger Baba September 2007 paper Nr. 160 http://www.-institut.de/kua/empi160lb.pdf

Mehr

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Pressemitteilung Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Mit 134,6 Mio. EUR zweitbestes Ergebnis vor Steuern in 193-jähriger Geschichte Solide Eigenkapitalrendite von 15,2 % bei auskömmlicher

Mehr

Andrea Maria Wagner. Gefahr am Strand. Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart

Andrea Maria Wagner. Gefahr am Strand. Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Gefahr am Strand Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Gefahr am Strand 1. Auflage 1 5 4 3 2 1 2013 12 11 10 09 Alle Drucke dieser Auflage sind

Mehr

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012 CHECK24-Autokreditatlas Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012 Stand: März 2013 CHECK24 2013 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Autokredite 2011 vs. 2012 4. Kredit,

Mehr

ENGAGEMENTNET OOH-KAMPAGNEN JETZT RICHTUNG ONLINE AKTIVIEREN

ENGAGEMENTNET OOH-KAMPAGNEN JETZT RICHTUNG ONLINE AKTIVIEREN HIGHLIGHTS 2015 ENGAGEMENTNET OOH-KAMPAGNEN JETZT RICHTUNG ONLINE AKTIVIEREN flexibler Unser neues EngagementNet nutzt die Kraft der Außenwerbung zur Interaktion mit der mobilen Zielgruppe. Wir haben Innenflächen

Mehr

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012.

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. 1 von 5 Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. Kulmbach, 21.02.2013 Die Sparkasse Kulmbach-Kronach ist mit der geschäftlichen Entwicklung 2012 zufrieden und informiert

Mehr

Hamburger Kreditbarometer

Hamburger Kreditbarometer Ergebnisse der Sonderbefragung zur Kreditversorgung im Rahmen der Handelskammer Konjunkturumfrage, 1. Quartal 2010 Der Aufwärtstrend in der Hamburger Wirtschaft hält insgesamt an, so das Ergebnis der Handelskammer

Mehr

Büromarkt Düsseldorf. Bericht 3. Quartal 2014. www.anteon.de

Büromarkt Düsseldorf. Bericht 3. Quartal 2014. www.anteon.de Büromarkt Düsseldorf Bericht 3. Quartal 2014 Standortkennziffern Einwohnerzahl 597.102 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 373.679 Kaufkraftindex 121,4 Büroflächenbestand 7,57 Mio. m 2 Arbeitslosenquote

Mehr

Auf Business Intelligence und Business Analytics spezialisierte. Kunden planen hohe Investitionen in Reporting-Prozesse

Auf Business Intelligence und Business Analytics spezialisierte. Kunden planen hohe Investitionen in Reporting-Prozesse PRESSE-INFORMATION BI- 29-07- 15 LÜNENDONK - MARKTSTICHPROBE 2015: DER MARKT FÜR BUSINESS INTELLIGENCE UND BUSINESS ANALYTICS IN DEUTSCHLAND Auf Business Intelligence und Business Analytics spezialisierte

Mehr

Gesundheitsbarometer 2009. Verbraucherbefragung zur Qualität der Gesundheitsversorgung in Deutschland

Gesundheitsbarometer 2009. Verbraucherbefragung zur Qualität der Gesundheitsversorgung in Deutschland Gesundheitsbarometer 2009 Verbraucherbefragung zur Qualität der Gesundheitsversorgung in Deutschland Das Design der Studie Telefonische Befragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut (Valid Research,

Mehr

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten S Finanzgruppe Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Finanzkrise bewegt die Menschen in Deutschland. Deswegen beantworten

Mehr

Schwierige Zeiten für Existenzgründer? Mittelständler sagen: Wenn Gründung, dann mit der Sparkasse

Schwierige Zeiten für Existenzgründer? Mittelständler sagen: Wenn Gründung, dann mit der Sparkasse Wirtschaftsbarometer 2/2012 xx Schwierige Zeiten für Existenzgründer? Mittelständler sagen: Wenn Gründung, dann mit der Sparkasse +++ Mittelstand weiter im Stimmungshoch +++ Schritt in die Selbstständigkeit

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources Personalbericht 2012 Zahlen und Fakten Group Human Resources Personalkennzahlen 2012 Die Commerzbank ist eine führende Bank in Deutschland und Polen. Auch weltweit steht sie ihren Kunden als Partner der

Mehr

Wohn-Immobilien 2. Sozial-Immobilien 5. Gewerbe-Immobilien 6

Wohn-Immobilien 2. Sozial-Immobilien 5. Gewerbe-Immobilien 6 Ankaufsprofile von Immobilien-Investoren (Stand 2015) Seite Wohn-Immobilien 2 Mehrfamilienhäuser Ankaufsprofil 1 2 Mehrfamilienhäuser Ankaufsprofil 2 (Development) 2 Mehrfamilienhäuser Ankaufsprofil 3

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Auf starkes 1. Quartal folgt verhaltene Aktivität

Mehr