Vom Gemeinsamen Ausschuss genehmigtes Modulangebot des ZFA für den Optionalbereich Gebiet 1 Fremdsprachen (Stand )

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vom Gemeinsamen Ausschuss genehmigtes Modulangebot des ZFA für den Optionalbereich Gebiet 1 Fremdsprachen (Stand )"

Transkript

1 Vom Gemeinsamen Ausschuss genehmigtes Modulangebot für den Optionalbereich Bitte beachten Sie, dass ausschließlich die unten aufgeführten Module als Studienleistungen in Gebiet 1 Fremdsprachen des Optionalbereichs angerechnet werden können. Weitere Angebote können leider für den Optionalbereich nicht berücksichtigt werden. Beachten Sie unbedingt die Hinweise auf der Homepage. Sie finden dort das kommentierte Kursverzeichnis sowie Angaben zu den Anmeldemodalitäten und weitere hilfreiche Informationen. Inhaltsverzeichnis: Sprachen Seite Sprachen Seite Arabisch 1 Norwegisch 6 Dänisch 1 Polnisch 6 Englisch 2 Russisch 6 Französisch 3 Schwedisch 7 Italienisch 4 Spanisch 8 Japanisch 5 Türkisch 9 Neugriechisch 5 Ungarisch 9 Niederländisch 5 ARABISCH Arabisch Grundkurs I (im ZFA: Arabisch Grundstufe, Arabisch DÄNISCH Basismodul Dänisch Sprache und Kultur 1 (Im ZFA: Dänisch Grundstufe, Dänisch 1

2 Vom Gemeinsamen Ausschuss genehmigtes Modulangebot für den Optionalbereich ENGLISCH Basismodul Englisch Sprache und Kultur 1 Gruppe A: Gruppe B: (Im ZFA: Englisch Grundstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] Englisch 4 5 Studierende der Anglistik/Amerikanistik können an Basismodul Englisch Sprache und Kultur 2 Gruppe A: Gruppe B: (Im ZFA: Englisch Grundstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] Englisch Grundkurs II) English Intermediate Course Oral and Written Communication Gruppe A: Gruppe B: (Im ZFA: Englisch Mittelstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] Englisch Aufbaukurs I Intermediate Course) English Refresher Course Gruppe A: Gruppe B: (Im ZFA: Englisch Mittelstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] Englisch Aufbaukurs II Refresher Course) English for International Communication (Im ZFA: Englisch Oberstufe) (Beliebige Kombination von folgenden Modulteilen : , , , , , ) 4 5 Studierende der Anglistik/Amerikanistik können an 4 5 Studierende der Anglistik/Amerikanistik können an 4 5 Studierende der Anglistik/Amerikanistik können an Studierende der Anglistik 2

3 Vom Gemeinsamen Ausschuss genehmigtes Modulangebot für den Optionalbereich FRANZÖSISCH Französisch Grundkurs I Gruppe A: Gruppe B: Gruppe C: Gruppe D: (Im ZFA: Französisch Grundstufe, oder oder oder Französisch Französisch Grundkurs II Gruppe A: Gruppe B: Gruppe C: (im ZFA: Französisch Grundstufe, oder oder Französisch Grundkurs II) Aufbaukurs Französisch I Gruppe A: Gruppe B: (Im ZFL: Französisch Mittelstufe [UNIcert II], oder Aufbaukurs Französisch I) Aufbaukurs Französisch II (Im ZFL: Französisch Mittelstufe [UNIcert II], Aufbaukurs Französisch II) 4 5 Studierende der Romanischen Philologie (Französisch) können an diesem Modul keine Credit Points für den 4 5 Studierende der Romanischen Philologie (Französisch) können an diesem Modul keine Credit Points für den 3

4 Vom Gemeinsamen Ausschuss genehmigtes Modulangebot für den Optionalbereich ITALIENISCH Basismodul Italienisch für Anfänger/innen Gruppe A: Gruppe B: Gruppe C: Gruppe D: Gruppe E: (Im ZFA: Italienisch Grundstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] oder [Gruppe C] oder [Gruppe D] oder [Gruppe E] Italienisch Basismodul Italienisch für Anfänger/innen mit Vorkenntnissen Gruppe A: Gruppe B: Gruppe C: Gruppe D: (Im ZFA: Italienisch Grundstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] oder [Gruppe C] oder [Gruppe D] Italienisch Grundkurs II) Italienisch Aufbaukurs I Gruppe A: Gruppe B: (Im ZFA: Italienisch Mittelstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] Italienisch Aufbaukurs I) 4 5 Studierende der Romanischen Philologie (Italienisch) 4

5 Vom Gemeinsamen Ausschuss genehmigtes Modulangebot für den Optionalbereich JAPANISCH Japanisch Grundkurs I (Im ZFA: Japanisch Grundstufe, Japanisch Japanisch Grundkurs II (Im ZFA: Japanisch Grundstufe, Japanisch Grundkurs II) NEUGRIECHISCH Basismodul Neugriechisch Sprache und Kultur 1 (Im ZFA: Neugriechisch Grundstufe, Neugriechisch NIEDERLÄNDISCH Basismodul Niederländisch für Anfänger/innen (Im ZFA: Niederländisch Grundstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] oder [Gruppe C] Niederländisch Aufbaumodul Niederländisch für Fortgeschrittene (Im ZFA: Niederländisch Grundstufe, Niederländisch Grundkurs II) Niederländisch Aufbaukurs I (Im ZFA: Niederländisch Mittelstufe, Niederländisch Aufbaukurs I) 5

6 Vom Gemeinsamen Ausschuss genehmigtes Modulangebot für den Optionalbereich NORWEGISCH Basismodul Norwegisch Sprache und Kultur 1 (Im ZFA: Norwegisch Grundstufe, Norwegisch Basismodul Norwegisch Sprache und Kultur 2 (Im ZFA: Norwegisch Grundstufe, Norwegisch Grundkurs II) POLNISCH Polnisch Grundkurs I (Im ZFA: Polnisch Grundstufe, Polnisch RUSSISCH Russisch Grundkurs I (Im ZFA: Russisch Grundstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] Russisch Russisch Grundkurs II (Im ZFA: Russisch Grundstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] Russisch Grundkurs II) Russisch Grundkurs III (Im ZFA: Russisch Grundstufe, Russisch Grundkurs III) 4 5 Studierende der Slavistik 6

7 Vom Gemeinsamen Ausschuss genehmigtes Modulangebot für den Optionalbereich Russisch Aufbaukurs I (Im ZFA: Russisch Mittelstufe, Russisch Aufbaukurs I) Russisch Aufbaukurs II (Im ZFA: Russisch Mittelstufe, Russisch Aufbaukurs II) Russisch Aufbaukurs III (Im ZFA: Russisch Mittelstufe, Russisch Aufbaukurs III) Basismodul Russische Wirtschafts- und Geschäftssprache (Kombination der beiden Modulteile und ) (Im ZFA: Russisch Mittelstufe, Russisch Wirtschaftsrussisch I und Russisch Oberstufe Russisch Wirtschaftsrussisch II) 4 5 Studierende der Slavistik 4 5 Studierende der Slavistik 4 5 Studierende der Slavistik Studierende der Slavistik SCHWEDISCH Basismodul Schwedisch (Im ZFA: Schwedisch Grundstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] Schwedisch Grundkurs I) Aufbaumodul Schwedisch (Im ZFA: Schwedisch Grundstufe, Schwedisch Grundkurs II) 7

8 Vom Gemeinsamen Ausschuss genehmigtes Modulangebot für den Optionalbereich SPANISCH Spanisch Grundkurs I Gruppe A: Gruppe B: Gruppe C: Gruppe D: Gruppe E: Gruppe F: Gruppe G: Gruppe H: Gruppe I: Gruppe J: Gruppe K: Gruppe L: (Im ZFA: Spanisch Grundstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] oder [Gruppe C] oder [Gruppe D] oder [Gruppe E] oder [Gruppe F] oder [Gruppe G] oder [Gruppe H] oder [Gruppe I] oder [Gruppe J] oder [Gruppe K] oder [Gruppe L] Spanisch Spanisch Grundkurs II Gruppe A: Gruppe B: Gruppe C: Gruppe D: Gruppe E: Gruppe F: (Im ZFA: Spanisch Grundstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] oder [Gruppe C] oder [Gruppe D] oder [Gruppe E] oder [Gruppe F] Spanisch Grundkurs II) 8

9 Vom Gemeinsamen Ausschuss genehmigtes Modulangebot für den Optionalbereich Aufbaukurs Spanisch I Gruppe A: Gruppe B: (Im ZFA: Spanisch Mittelstufe, [Gruppe A] oder [Gruppe B] Spanisch Aufbaukurs I) Aufbaumodul Spanisch 2: Práctica de la comunicación oral y escrita (Kombination der beiden Modulteile und ) (Im ZFA: Spanisch Mittelstufe, Spanisch Aufbaukurs IIa {mündlich} und Spanisch Aufbaukurs IIb {schriftlich}) Spanisch Oberstufe (Kombination der beiden Modulteile und ) (Im ZFA: Spanisch Oberstufe, Spanisch Panorama del mundo hispano und Spanisch Análisis contrastivo: Alemania/España) 4 5 Studierende der Romanistik (Spanisch) können an diesem Modul keine Credit Points für den Studierende der Romanischen Philologie (Hispanistik) Studierende der Romanischen Philologie (Hispanistik) TÜRKISCH Basismodul Türkisch - Sprache und Kultur 1 (Im ZFA: Türkisch Grundstufe, Türkisch 4 5 Muttersprachler können an UNGARISCH Basismodul Ungarisch Sprache und Kultur 1 (Im ZFA: Ungarisch Grundstufe, Ungarisch Basismodul Ungarisch Sprache und Kultur 2 (Im ZFA: Ungarisch Grundstufe, Ungarisch Grundkurs II) 9

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich die unten aufgeführten Module als Studienleistungen in Gebiet 1 Fremdsprachen

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich die unten aufgeführten Module als Studienleistungen in Gebiet 1 Fremdsprachen 1 Bitte beachten Sie, dass ausschließlich die unten aufgeführten Module als Studienleistungen in Gebiet 1 Fremdsprachen des Optionalbereichs angerechnet werden können. Weitere Angebote können leider für

Mehr

Hinweise zum Fremdsprachenangebot für den BOK-Bereich

Hinweise zum Fremdsprachenangebot für den BOK-Bereich Hinweise zum Fremdsprachenangebot für den BOK-Bereich Allgemeine Hinweise Die BOK-Module im Bereich Fremdsprachenkompetenz werden größtenteils vom Sprachlehrinstitut () verantwortet und vom Zentrum für

Mehr

Veranstaltungstyp SWS findet statt Prüfungsvorleistung Prüfungsleistung. Sprachkurs 2 TN+SL * 3 3. Sprachkurs 2 TN+SL * 3 3. Sprachkurs 2 TN+SL * 3 3

Veranstaltungstyp SWS findet statt Prüfungsvorleistung Prüfungsleistung. Sprachkurs 2 TN+SL * 3 3. Sprachkurs 2 TN+SL * 3 3. Sprachkurs 2 TN+SL * 3 3 teil Arabisch Arabisch A1/1 Arabisch A1/2 Chinesisch Chinesisch A1 Chinesisch A1 Chinesisch A1 Chinesisch A1 Grundkurs (4. Semester) Dänisch Dänisch A1/1 Dänisch A2/1 Griechisch (modern) Griechisch (modern)

Mehr

Das hochschulspezifische Ausbildungs-, Akkreditierungs- und Zertifikationssystem

Das hochschulspezifische Ausbildungs-, Akkreditierungs- und Zertifikationssystem Das hochschulspezifische Ausbildungs-, Akkreditierungs- und Zertifikationssystem Was ist UNIcert? Ausbildung und Prüfung hochschulspezifischer Fremdsprachenkenntnisse Zertifikat Verbund von Sprachlehreinrichtungen

Mehr

Sprachenzentrum Universität Bayreuth Modulhandbuch

Sprachenzentrum Universität Bayreuth Modulhandbuch Sprachenzentrum Universität Bayreuth Modulhandbuch des Sprachenzentrums der Universität Bayreuth (Version Dezember 2010) 1 Inhaltsverzeichnis 1. Präambel und Modulbezeichnung der Ausbildungsstufen 2. UNIcert-Ausbildung

Mehr

Klausurtermine der Philosophischen Fakultät Sommersemester 2008. Prüfungstermin Studiengang Uhrzeit

Klausurtermine der Philosophischen Fakultät Sommersemester 2008. Prüfungstermin Studiengang Uhrzeit termine der Philosophischen Fakultät Sommersemester 2008 Prüfungstermin Studiengang Uhrzeit 03.07.2008 ReWi Übung für Vorgerückte 10.07.2008 ReWi Bauplanungsrecht 11.07.2008 ReWi Praxis AG 14.07.2008 Romanistik

Mehr

Anmeldung zu Sprachkursen des ZFA Fragestellungen richten Sie bitte an das Geschäftszimmer des ZFA

Anmeldung zu Sprachkursen des ZFA Fragestellungen richten Sie bitte an das Geschäftszimmer des ZFA Anmeldung zu Sprachkursen des ZFA Fragestellungen richten Sie bitte an das Geschäftszimmer des ZFA http://www.zfa.rub.de/org/gz.html.de zfa@rub.de 1 Ist eine Einstufung erforderlich? Es gilt der Grundsatz

Mehr

Fremdsprachenausbildung

Fremdsprachenausbildung I. Wieso im Jurastudium? II. Was für Möglichkeiten gibt es an der Uni Bayreuth? III. Was sind die Voraussetzungen? IV. Konkrete Beispiele (Englisch & Französisch) V. Pro & Contra 4 Semesterwochenstunden

Mehr

Español A1/A2 (Für Studierende der Romanistik) Spanisch 4 (Für Hörer/innen aller Fakultäten)

Español A1/A2 (Für Studierende der Romanistik) Spanisch 4 (Für Hörer/innen aller Fakultäten) Tabelle 1: Anmeldung ab 26.September 2016 26.09. Spanisch Uhrzeit Sprache Kurstitel Spanisch Español A1/A2 (Für Studierende der Romanistik) Spanisch 1 (Für Hörer/innen aller Fakultäten) Spanisch 2 (Für

Mehr

Vorbereitende Sprachkurse an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz

Vorbereitende Sprachkurse an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz Vorbereitende Sprachkurse an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Kostenbeitrag 3. Organisatorische Abwicklung 3.1. Einstufung 3.2.

Mehr

Begleitstudium Sprachen

Begleitstudium Sprachen Begleitstudium Sprachen Typische Fehler beim Sprechen und Schreiben BSP 2 Ü wird noch bekannt gegeben Becker Arabisch Arabische Sprache und Kultur I BSP 2 Ü wird noch bekannt gegeben Hefuna Arabische Sprache

Mehr

Tabelle 1: Anmeldung ab 21. März : Spanisch Uhrzeit Sprache Kurstitel 09:00 Spanisch Spanisch A1/A2 (Für Studierende der Romanistik)

Tabelle 1: Anmeldung ab 21. März : Spanisch Uhrzeit Sprache Kurstitel 09:00 Spanisch Spanisch A1/A2 (Für Studierende der Romanistik) Tabelle 1: Anmeldung ab 21. März 2016 21.03.2016: Spanisch Uhrzeit Sprache Kurstitel 09:00 Spanisch Spanisch A1/A2 (Für Studierende der Romanistik) 10:00 Spanisch A1 (Für Hörer/innen aller Fakultäten)

Mehr

Informationen zum Bereich "Berufsfeldorientierte Kompetenzen" (BOK)

Informationen zum Bereich Berufsfeldorientierte Kompetenzen (BOK) www.geko.uni-freiburg.de/studium/bachelor/bok.pdf Gemeinsame Kommission der Philologischen, Philosophischen und Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät Studiengang "Bachelor of Arts/B.A."

Mehr

Katalogangebote Fremdsprachen WS 2016/2017

Katalogangebote Fremdsprachen WS 2016/2017 Katalogangebote Fremdsprachen WS 2016/2017 BA-WW-ERG-3001 D-WW-ERG-3001 Einführung in die Berufs- und Wissenschaftssprache BA-WW-ERG-3002 D-WW-ERG-3002 Elementarkurs Fremdsprache BA-WW-ERG-3004 D-WW-ERG-3004

Mehr

Informationen zum Ergänzungsbereich

Informationen zum Ergänzungsbereich www.geko.uni-freiburg.de/studiengaenge/bachelor/bachelor2011/eb.pdf Gemeinsame Kommission der Philologischen, Philosophischen und Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät Studiengang "Bachelor

Mehr

Liebe Studienanfängerinnen und -anfänger im BA Sprache und Kommunikation,

Liebe Studienanfängerinnen und -anfänger im BA Sprache und Kommunikation, Liebe Studienanfängerinnen und -anfänger im BA Sprache und Kommunikation, in der Orientierungswoche haben wir Sie darüber informiert, dass die Prüfungsverwaltung für Fremdsprachen, die am Fachbereich 10

Mehr

Begleitstudium Sprachen

Begleitstudium Sprachen Begleitstudium Sprachen Arabisch Arabische Sprache und Kultur II BSP 2.0Ü wird noch bekannt gegeben Hefuna Arabische Sprache und Kultur IV BSP 2.0Ü wird noch bekannt gegeben Hefuna Chinesisch Chinesische

Mehr

lex:tra - Großes Themenwörterbuch Spanisch Stichwörter und Wendungen mit Cornelsen Verlag (Scriptor), 2009, 472 S. HC, 21,5 x 15,5 x 2,5 cm

lex:tra - Großes Themenwörterbuch Spanisch Stichwörter und Wendungen mit Cornelsen Verlag (Scriptor), 2009, 472 S. HC, 21,5 x 15,5 x 2,5 cm 978 3 589 01540 5 (Rest) lex:tra - Großes Themenwörterbuch Spanisch 20.000 Stichwörter und Wendungen mit Cornelsen Verlag (Scriptor), 2009, 472 S. HC, 21,5 x 15,5 x 2,5 cm alter LP: 19,99 neuer VK: 9,95

Mehr

Der BOK-Fremdsprachenbereich am SLI/ZfS

Der BOK-Fremdsprachenbereich am SLI/ZfS Stand: Januar 2017 Der BOK-Fremdsprachenbereich am SLI/ZfS Bitte beachten Sie auch die ausführlichen Hintergrundinformationen zum aufbau und zum gesamten Sprachkursangebot der Universität Freiburg (BOK-Bereich

Mehr

Sprachausbildung TU Dresden Vermittlung von Allgemein- und Fachsprache in: - Altgriechisch - Italienisch - Schwedisch - Arabisch - Latein - Spanisch - Englisch - Polnisch - Tschechisch - Finnisch - Portugiesisch

Mehr

Mehr als A - Z. Wörterbücher online. Susanne Henschel. Elektronische Ressourcen: Schnell, aktuell und überall wissenschaftlich arbeiten

Mehr als A - Z. Wörterbücher online. Susanne Henschel. Elektronische Ressourcen: Schnell, aktuell und überall wissenschaftlich arbeiten Mehr als A - Z Wörterbücher online Susanne Henschel Elektronische Ressourcen: Schnell, aktuell und überall wissenschaftlich arbeiten Was für Wörterbücher gibt es? einsprachige - allgemeinsprachliche erklärende

Mehr

Allgemein zugängliche Lehrveranstaltungen

Allgemein zugängliche Lehrveranstaltungen Allgemein zugängliche Lehrveranstaltungen Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsethik Aktuelle Arbeiten in Wissenschaftsphilosophie und Wissenschaftsethik 90182, Seminar, SWS: 2 Mi, wöchentl., 18:00-20:00,

Mehr

25,00% 20,00% 15,00% 10,00% 5,00% 0,00% 1,0 1,3 1,7 2,0 2,3 2,7 3,0 3,3 3,7 4,0 25,00% 20,00% 15,00% 10,00% 5,00%

25,00% 20,00% 15,00% 10,00% 5,00% 0,00% 1,0 1,3 1,7 2,0 2,3 2,7 3,0 3,3 3,7 4,0 25,00% 20,00% 15,00% 10,00% 5,00% Ägyptologie/Altorientalistik en: Ägyptologie/Altorientalistik Anzahl der Prüfungen: 487 1,0 16,01% 16,01% 1,3 16,63% 32,64% 1,7 13,75% 46,40% 2,0 15,60% 62,01% 2,3 11,29% 73,30% 2,7 4,72% 78,02% 3,0 7,18%

Mehr

Grundstufe, Niveau A1-B1 GER (Französisch/Spanisch/Italienisch/Englisch/Schwedisch/Arabisch/Portugiesisch/Türkisch/Latein)

Grundstufe, Niveau A1-B1 GER (Französisch/Spanisch/Italienisch/Englisch/Schwedisch/Arabisch/Portugiesisch/Türkisch/Latein) Grundstufe, Niveau A1-B1 GER (Französisch/Spanisch/Italienisch/Englisch/Schwedisch/Arabisch/Portugiesisch/Türkisch/Latein) Sprache Module 2008 Teilmodule Module 2014/15 Französisch 42-FRG1 42-FRG1-1, 42-FRG1-2,

Mehr

Bitte beachten Sie, dass hier nur die Module aufgeführt sind, bei denen das Anmeldeverfahren in Campus (ehemals VSPL) schon abgelaufen ist.

Bitte beachten Sie, dass hier nur die Module aufgeführt sind, bei denen das Anmeldeverfahren in Campus (ehemals VSPL) schon abgelaufen ist. Modultitel CP Semester Zeiten Ausschluss Anmeldung VL-Beginn Gebiet 1 Außereuropäische Fremdsprachen Arabisch Grundkurs Arabisch für Anfänger/innen 10 1 Persisch Persisch 10 2 Urdu Urdu 10 2 Europäische

Mehr

UNIVERSITÄT HOHENHEIM Sprachenzentrum (660) Deutsch UNIcert I, II, III

UNIVERSITÄT HOHENHEIM Sprachenzentrum (660) Deutsch UNIcert I, II, III UNIVERSITÄT HOHENHEIM Sprachenzentrum (660) Deutsch UNIcert I, II, III Deutsch UNIcert I Zertifikat Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen B1 0 Punkte A1 20 Punkte Modul 2 A2 40 Punkte Modul

Mehr

Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Technische Universität Dresden Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Vom

Mehr

Restplätze SLK WP 1 Stand: :49:15

Restplätze SLK WP 1 Stand: :49:15 Restplätze SLK WP 1 Stand: 14.10.2016-14:49:15 Chinesisch, modernes 12197 Chinesisch für Nichtsinologen I (A1 Teil 1) ( Wang, Kozuschek, Hu ): freie in Gruppe 2 12198 Chinesisch für Nichtsinologen II (A1

Mehr

Kursstruktur des Sprachenzentrums Änderungen vorbehalten -

Kursstruktur des Sprachenzentrums Änderungen vorbehalten - Kursstruktur des Sprachenzentrums 2016 - Änderungen vorbehalten - Allgemeine Informationen zu den Sprachkursen Nicht alle Kurse werden jederzeit angeboten. Das aktuelle Angebot finden Sie bei unseren Aushängen

Mehr

Modulhandbuch. Bachelor Wahlbereich Sprachpraxis (Phil.-Hist.) (PO 2009 & 2012)

Modulhandbuch. Bachelor Wahlbereich Sprachpraxis (Phil.-Hist.) (PO 2009 & 2012) Universität Augsburg Modulhandbuch Bachelor Wahlbereich Sprachpraxis (Phil.-Hist.) (PO 2009 & 2012) Sommersemester 2015 (Stand: 06.02.2015) Inhaltsverzeichnis Module BacWBSP-Arabisch 01: Arabisch 1 (6

Mehr

Unsere Sprachen: Arabisch... S.3 Brasilianisch... S.3 Bulgarisch... S.3 Chinesisch... S.3 Dänisch... S.4 Englisch (GB)... S.4 Englisch (US)... S.

Unsere Sprachen: Arabisch... S.3 Brasilianisch... S.3 Bulgarisch... S.3 Chinesisch... S.3 Dänisch... S.4 Englisch (GB)... S.4 Englisch (US)... S. Spaß an Sprachen! Unsere Sprachen: Arabisch... S.3 Brasilianisch... S.3 Bulgarisch... S.3 Chinesisch... S.3 Dänisch... S.4 Englisch (GB)... S.4 Englisch (US)... S.5 Finnisch... S.6 Französisch... S.6 Griechisch...

Mehr

Kursangebot Wintersemester 2016/17

Kursangebot Wintersemester 2016/17 Stand: 30.11.2016 Fremdsprachen- und Medienzentrum Kursangebot Wintersemester 2016/17 Die Kursanmeldung erfolgt online über das Selbstbedienungsportal HIS/LSF. Für jedes Semester ist eine Neuanmeldung

Mehr

Empfehlungen für Sprachkurse: Theologische Fakultät

Empfehlungen für Sprachkurse: Theologische Fakultät Empfehlungen für Sprachkurse: Theologische Fakultät Frühjahrssemester 2016 Intensivkurse (vom 25.01. bis 11.02.2016): Anmeldefrist bis 20.01.2016 Semesterkurse (Frühjahrssemester 2016): Anmeldefrist bis

Mehr

Sprachenangebote WiSe 2015/16 Campus Süd, Universitätsstraße

Sprachenangebote WiSe 2015/16 Campus Süd, Universitätsstraße Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache A1.1 Mo 14.30-16.00 Uhr Raum 03.81 ZWEK Frau Hanses-Ketteler Di 14.30-16.00 Uhr Raum 03.81 keine Anmeldung erforderlich Geb. 24.21 Beginn 05.10.2015 Deutsch

Mehr

Fremdsprachenausbildung

Fremdsprachenausbildung I. Wieso im Jurastudium? II. Was für Möglichkeiten gibt es an der Uni Bayreuth? III. Was sind die Voraussetzungen? IV. Konkrete Beispiele (Englisch & Französisch) V. Pro & Contra 4 Semesterwochenstunden

Mehr

Die literarische Produktion in der Schweiz

Die literarische Produktion in der Schweiz Die literarische Produktion in der Schweiz Objekttyp: Group Zeitschrift: Jahresbericht / Schweizerische Nationalbibliothek Band (Jahr): 95 (2008) PDF erstellt am: 29.06.2016 Nutzungsbedingungen Die ETH-Bibliothek

Mehr

Sprachausbildung TU Dresden Vermittlung von Allgemein- und Fachsprache in: - Altgriechisch - Italienisch - Schwedisch - Arabisch - Latein - Spanisch - Englisch - Polnisch - Tschechisch - Finnisch - Portugiesisch

Mehr

Informationen zur Fremdsprachenausbildung an der Viadrina

Informationen zur Fremdsprachenausbildung an der Viadrina Informationen zur Fremdsprachenausbildung an der Viadrina An dieser Stelle werden einige grundlegende Informationen gegeben. Wenn Sie sich für ein Studium an der Viadrina entschieden haben, beachten Sie

Mehr

Sprachen. Fremdsprachenprogrammstufen - Anmeldung - Prüfung 298. Englisch 307

Sprachen. Fremdsprachenprogrammstufen - Anmeldung - Prüfung 298. Englisch 307 Sprachen Englisch, u.a. Klaus Barbian; VHS, Königstraße 47 Zimmer 212 Tel. (0203) 283-3231 Romanische Sprachen, u.a. N.N. VHS, Königstraße 47 Zimmer 110 Tel. (0203) 283-3745 Deutsch als Zweitsprache, Alphabetisierung

Mehr

Lehramt an Grundschulen. Fachliche Zulassungsvoraussetzungen für das Erste Staatsexamen. Module für den Fächerübergreifenden Freien Bereich (FÜG) 1

Lehramt an Grundschulen. Fachliche Zulassungsvoraussetzungen für das Erste Staatsexamen. Module für den Fächerübergreifenden Freien Bereich (FÜG) 1 Grschulen 36 Didaktik der Grschule Hauptschulen 38 Didaktik einer Fächergruppe der Hauptschule Fremdsprachliche Qualifikation in Englisch (Nachweis der Qualifikation auf dem Niveau B2 des,,gemeinsamen

Mehr

Qualifizierungstag Jahrgang 10

Qualifizierungstag Jahrgang 10 Qualifizierungstag Jahrgang 10 Schuljahr 2015/2016 Abschluss Anschluss Berufsperspektive Ausbildung Abitur Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, ihr seid jetzt kurz vor dem Übergang in die 10. Jahrgangsstufe.

Mehr

Teilprüfungsleistungen des Wahlpflichtkorbes (Fachprüfungsordnung Europäische Wirtschaft ab 2. Änderungssatzung) - -

Teilprüfungsleistungen des Wahlpflichtkorbes (Fachprüfungsordnung Europäische Wirtschaft ab 2. Änderungssatzung) - - Teilprüfungsleistungen des Wahlpflichtkorbes (Fachprüfungsordnung Europäische Wirtschaft ab 2. Änderungssatzung) - - Grundsätzlich können Teilprüfungen aus dem Grundstudium der wirtschaftswissenschaftlichen

Mehr

Veranstaltungen des Zentrums für Informations- und Medientechnologie im Sommersemester 2009

Veranstaltungen des Zentrums für Informations- und Medientechnologie im Sommersemester 2009 Veranstaltungen des Zentrums für Informations- und Medientechnologie im Sommersemester 2009 Verbindliche Anmeldungen für alle Kurse i.d. Regel 14 Tage vor Kursbeginn entweder auf der Internet-Seite des

Mehr

Studiengänge Architektur & Landschaftsarchitektur. Fremdsprachenausbildung

Studiengänge Architektur & Landschaftsarchitektur. Fremdsprachenausbildung Studiengänge Architektur & Landschaftsarchitektur Fremdsprachenausbildung 196 Allgemein Lehrzentrum Sprachen und Kulturräume Lehrpersonen Das Lehrzentrum Sprachen und Kulturräume (LSK) der TU Dresden bietet

Mehr

Einführungsveranstaltung Bachelor Französische, Italienische, Spanische Philologie

Einführungsveranstaltung Bachelor Französische, Italienische, Spanische Philologie Einführungsveranstaltung Bachelor Französische, Italienische, Spanische Philologie Dr. Christine Lessle Institut für Romanistik Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften 8. April 2015 Themen der Einführungsveranstaltung

Mehr

II. Empfohlene Vorkenntnisse Ausreichende Kenntnisse im Englischen und einer weiteren Fremdsprache.

II. Empfohlene Vorkenntnisse Ausreichende Kenntnisse im Englischen und einer weiteren Fremdsprache. Anlage II.2 Fachspezifische Bestimmungen Studienfach Allgemeine Sprachwissenschaft I. Fachspezifische Studienziele Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Fachs Allgemeine Sprachwissenschaft sollen

Mehr

Hinweis: Diese Prüfungsordnung gilt für alle Studierenden, die Ihr Studium vor dem Wintersemester 2010/2011 aufgenommen haben.

Hinweis: Diese Prüfungsordnung gilt für alle Studierenden, die Ihr Studium vor dem Wintersemester 2010/2011 aufgenommen haben. Der Text dieser Fachstudien- und sordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim samt einsehbare Text. Hinweis:

Mehr

SOLWODI - Hilfe für Migrantinnen und Frauen ausländischer Herkunft in Not

SOLWODI - Hilfe für Migrantinnen und Frauen ausländischer Herkunft in Not SOLWODI - Hilfe für Migrantinnen und Frauen ausländischer Herkunft in Not Wenn Sie - von Gewalt und Ausbeutung betroffen sind - von Ihrem Ehemann/Lebenspartner bedroht werden - zur Prostitution gezwungen

Mehr

Sehr geehrte Studierende, 6.3.2008

Sehr geehrte Studierende, 6.3.2008 Sehr geehrte Studierende, 6.3.2008 auf den folgenden Seiten haben wir Ihnen die bisher genehmigten Module des Sommersemesters 2008 zusammengestellt. Diese Datei wird ggf. aktualisiert. Die Module entnehmen

Mehr

Sprachen. Fremdsprachenprogrammstufen - Anmeldung - Prüfung 324. Englisch 331

Sprachen. Fremdsprachenprogrammstufen - Anmeldung - Prüfung 324. Englisch 331 Sprachen Englisch, u.a. Klaus Barbian; VHS, Königstraße 47 Zimmer 212 Tel. (0203) 283-3231 Romanische Sprachen, u.a. Wolfgang Schwarzer VHS, Königstraße 47 Zimmer 110 Tel. (0203) 283-3745 Deutsch als Zweitsprache,

Mehr

EIN ROMANISTISCHES STUDIUM? I N F O R M A T I O N E N F Ü R S T U D I E N I N T E R E S S I E R T E

EIN ROMANISTISCHES STUDIUM? I N F O R M A T I O N E N F Ü R S T U D I E N I N T E R E S S I E R T E EIN ROMANISTISCHES STUDIUM? I N F O R M A T I O N E N F Ü R S T U D I E N I N T E R E S S I E R T E INTERESSEN Liebe zur Sprache zu Land und Leuten Freude an der Kommunikation mit anderen, an der Vermittlung

Mehr

Hinweis: Diese Prüfungsordnung gilt für alle Studierenden, die Ihr Studium ab dem Wintersemester 2010/2011 aufnehmen werden.

Hinweis: Diese Prüfungsordnung gilt für alle Studierenden, die Ihr Studium ab dem Wintersemester 2010/2011 aufnehmen werden. Der Text dieser Fachstudien- und sordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim samt einsehbare Text. Hinweis:

Mehr

Presseinformation. Visuelles Wörterbuch mit Audio-App

Presseinformation. Visuelles Wörterbuch mit Audio-App Presseinformation Visuelles Wörterbuch mit Audio-App Relaunch 2016 Über die Reihe Das Visuelle Wörterbuch von DK ist seit über 10 Jahren einer der beliebtesten Begleiter für Reise, Sprache und zum Nachschlagen

Mehr

Masterstudiengang. Fremdsprachenlinguistik im Wintersemester 2016/17

Masterstudiengang. Fremdsprachenlinguistik im Wintersemester 2016/17 Masterstudiengang Fremdsprachenlinguistik im Wintersemester 2016/17 Philosophische Fakultät Anglistik: Englisch Germanistik Beteiligte Institute Deutsch als Fremdsprache Romanistik Französisch Italienisch

Mehr

Der BOK-Fremdsprachenbereich am SLI/ZfS

Der BOK-Fremdsprachenbereich am SLI/ZfS Der BOK-Fremdsprachenbereich am SLI/ZfS Bitte beachten Sie auch die ausführlichen Hintergrundinformationen zum aufbau und zum gesamten Sprachkursangebot der Universität Freiburg (BOK-Bereich am SLI/ZfS,

Mehr

Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen

Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen Goßlerstraße 10 37073 Göttingen Telefon (05 51) 39-54 84 E-Mail zess@gwdg.de KURSE für alle Studierenden semesterbegleitende Kurse Ferienkurse

Mehr

Grundlagen- und Orientierungsprüfung:

Grundlagen- und Orientierungsprüfung: Grundlagen- und Orientierungsprüfung: Studierende der Deutsch-Italienischen Studien müssen bis zum Ende des 2. Fachsemesters mindestens 30 Leistungspunkte nachweisen. ITA - M 01 1. Name des Moduls: Basismodul

Mehr

Veranstaltungen des Zentrums für Informations- und Medientechnologie im Sommersemester 2008

Veranstaltungen des Zentrums für Informations- und Medientechnologie im Sommersemester 2008 Veranstaltungen des Zentrums für Informations- und Medientechnologie im Sommersemester 2008 Verbindliche Anmeldungen für alle Kurse i.d. Regel 14 Tage vor Kursbeginn entweder auf der Internet-Seite des

Mehr

Ägyptologie und Koptologie. Allgemeine Sprachwissenschaft. Antike Kulturen. Arabistik. Iranistik

Ägyptologie und Koptologie. Allgemeine Sprachwissenschaft. Antike Kulturen. Arabistik. Iranistik Ägyptologie und Koptologie 450010 Einführung in die koptische Schrift und Sprache I Sahidisch I - Atanassova 450014 Einführung in die mittelägyptische Schrift und Sprache I - Di Biase-Dyson 455332 Neuägyptisch

Mehr

Fachsprachenzentrum. Fachsprachenzentrum

Fachsprachenzentrum. Fachsprachenzentrum Fachsprachenzentrum Allgemeine Informationen Englisch Englische Rechtssprache I 90500, Theoretische Übung, SWS: 2, ECTS: 4 CP Mo, wöchentl., 12:00-14:00, 1101 - H201 Englische Rechtssprache I 90501, Theoretische

Mehr

Sprachenangebote WS 2014/2015 Campus Süd, Universitätsstraße

Sprachenangebote WS 2014/2015 Campus Süd, Universitätsstraße Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache A1.1 Mo 14:00 15:30 Uhr Raum 03.81 ZWeK Frau Hanses-Ketteler Di 14:00 15:30 Uhr Geb. 24.21 keine Anmeldung erforderlich Deutsch als Fremdsprache A1.2 Mo

Mehr

Veranstaltungen des Zentrums für Informations- und Medientechnologie im Wintersemester 2010/11

Veranstaltungen des Zentrums für Informations- und Medientechnologie im Wintersemester 2010/11 Veranstaltungen des Zentrums für Informations- und Medientechnologie im Wintersemester 2010/11 Verbindliche Anmeldungen für alle Kurse i.d. Regel 14 Tage vor Kursbeginn entweder auf der Internet-Seite

Mehr

Sprachen. Fremdsprachenprogrammstufen - Anmeldung - Prüfung 279. Englisch 285

Sprachen. Fremdsprachenprogrammstufen - Anmeldung - Prüfung 279. Englisch 285 Sprachen Fremdsprachenprogrammstufen - Ab Seite Anmeldung - Prüfung 279 Englisch 285 Englisch, u.a. Klaus Barbian VHS, Steinsche Gasse 26 Tel. (0203) 283-3231 Romanische Sprachen u.a. Barbara Ramírez Jaimes

Mehr

WIS/ASRA net. Auf Kurs mit dem richtigen Kompass

WIS/ASRA net. Auf Kurs mit dem richtigen Kompass WIS/ASRA net Auf Kurs mit dem richtigen Kompass http://aftersales.mercedes-benz.com WIS/ASRA net Wartungs- und Reparaturarbeiten korrekt durchführen von hochwertigen Informationen unterstützt WIS/ASRA

Mehr

Kursprogramm 2017 Sprachen

Kursprogramm 2017 Sprachen Italienisch und Arabisch Deutsch als Zweitsprache Französisch Spanisch Erklärung Niveau-Stufen MIT WISSEN WEITERKOMMEN WEITERBILDEN Kursprogramm 2017 Sprachen Frühling/Sommer T 058 228 22 00 www.bzb-weiterbildung.ch

Mehr

HOSTESSENBOOKLET MESSE GIFA DÜSSELDORF AUSGEARBEITET FÜR: FRITSCH MEDIA GMBH

HOSTESSENBOOKLET MESSE GIFA DÜSSELDORF AUSGEARBEITET FÜR: FRITSCH MEDIA GMBH HOSTESSENBOOKLET MESSE GIFA DÜSSELDORF 28.06.-02.07.2011 AUSGEARBEITET FÜR: FRITSCH MEDIA GMBH HOSTESS 1 NAME: ANISIA B. ALTER: 20 GRÖßE: 175 KONFEKTION: 36/38 SCHUHE: 39 BERUF: HOSTESS, WARTET AUF STUDIENPLATZ

Mehr

Deutsch als Fremdsprache:

Deutsch als Fremdsprache: 86 Sprachenzentrum (660) Stiernskog-Migliore, Lux Rudolph, Apostolidou Lux Stiernskog-Migliore Aifan Löh Schulze Deutsch als Fremdsprache: Deutsch für Anfänger I (A1.1) Fr 8.30 10.00 Deutsch für Anfänger

Mehr

Deutsch als Fremdsprache: Di 8.30 10.00 Mi 8.30 10.00. Di 10.15 11.45 Mi 10.15 11.45. Mo 08.30 11.00. Mi 09.30 12.00

Deutsch als Fremdsprache: Di 8.30 10.00 Mi 8.30 10.00. Di 10.15 11.45 Mi 10.15 11.45. Mo 08.30 11.00. Mi 09.30 12.00 1 (660) Banzhaf, Lux Lux, Banzhaf Apostolidou Birnbaum Schulze Aifan Schulze Deutsch als Fremdsprache: Deutsch für Anfänger 1 (A1.1) Di 8.30 10.00 Mi 8.30 10.00 Deutsch für Anfänger 2 (A1.2) Elementarstufe

Mehr

Formular. Name, Vorname: Matrikelnummer Uni MA: vorherige Universität: vorheriger Studiengang vorheriges Studienfach:

Formular. Name, Vorname: Matrikelnummer Uni MA: vorherige Universität: vorheriger Studiengang vorheriges Studienfach: Zentraler Prüfungsausschuss Zuständig für die tudiengänge: Bachelorstudiengänge der Philosophischen Fakultät Bachelorstudiengänge Politik und oziologie Masterstudiengänge der Philosophischen Fakultät Masterstudiengänge

Mehr

Zentralabitur an Gymnasien und Gesamtschulen. Ergebnisse 2010

Zentralabitur an Gymnasien und Gesamtschulen. Ergebnisse 2010 Zentralabitur an Gymnasien und Gesamtschulen Ergebnisse 2010 Zentralabitur an Gymnasien und Gesamtschulen - 1 - 1. Abiturdurchschnittsnote Im Schuljahr 2009/10 haben in Nordrhein-Westfalen 69169 Schülerinnen

Mehr

Zentrum für Fremdsprachenausbildung Arabisch Niveaustufe A 1 GeR

Zentrum für Fremdsprachenausbildung Arabisch Niveaustufe A 1 GeR Zentrum für Fremdsprachenausbildung Das Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA) ist eine zentrale Betriebseinheit der Ruhr-Universität Bochum und organisiert seit dem SoSe 2006 ein eigenes Kursangebot

Mehr

ANHANG. zum. Vorschlag für einen Beschluss des Rates

ANHANG. zum. Vorschlag für einen Beschluss des Rates EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 17.2.2014 COM(2014) 93 final ANNEX 1 ANHANG ZUSATZPROTOKOLL ZUM ABKOMMEN ZWISCHEN DER EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSGEMEINSCHAFT UND DEM KÖNIGREICH NORWEGEN ANLÄSSLICH DES

Mehr

Sprachenzentrum (660)

Sprachenzentrum (660) Sprachenzentrum (660) Kursprogramm WS 2/13 (22.10.12 08.02.13) Lux Rudert Pavlic Banzhaf Rudert Apostolidou Herrmann Strongylou Pavlic Apostolidou Aifan Lux Joosten Herrmann Löh Deutsch als Fremdsprache:

Mehr

HESSISCHER LANDTAG. Kleine Anfrage. des Abg. Quanz (SPD) vom betreffend Entwicklungen im Fremdsprachenunterricht und Antwort

HESSISCHER LANDTAG. Kleine Anfrage. des Abg. Quanz (SPD) vom betreffend Entwicklungen im Fremdsprachenunterricht und Antwort 19. Wahlperiode HESSISCHER LANDTAG Drucksache 19/2452 06. 11. 2015 Kleine Anfrage des Abg. Quanz (SPD) vom 21.09.2015 betreffend Entwicklungen im Fremdsprachenunterricht und Antwort des Kultusministers

Mehr

Prüfungsordnung für den Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV) Lesefassung

Prüfungsordnung für den Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV) Lesefassung Prüfungsordnung für den Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung in Bachelorstudiengängen der Freien Universität Berlin (PO-ABV) in der Fassung der Bekanntmachung vom 15. September 2005 (FU-Mitteilungen

Mehr

B 1: Anglistik/Amerikanistik, Erstfach. 1. Module

B 1: Anglistik/Amerikanistik, Erstfach. 1. Module B 1: Anglistik/Amerikanistik, Erstfach 1. Module Für das Studium des Faches Anglistik/Amerikanistik im Erstfach sind die nachfolgend aufgeführten Module zu belegen: Module nach Wahl mit einem Gesamtumfang

Mehr

Studierendenstatistik - Wintersemester 2016/ (ohne Gaststudierende)

Studierendenstatistik - Wintersemester 2016/ (ohne Gaststudierende) Studierendenstatistik - Wintersemester 2016/2017 - (ohne Gaststudierende) Stand: 01.12.2016 Erläuterungen: 1. Zahlenmaterial: einschl. der Beurlaubten, die als ordentliche Studierende in dem jeweiligen

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! 1 Herzlich Willkommen! B.A. Sprache und Kommunikation Prof. Dr. Gabriele Beck-Busse (Fachbereich 10) Prof. Dr. Richard Wiese (Fachbereich 10) Dr. Anna Wolanska-Köller (Fachbereich 09) B.A.-Studiengang

Mehr

Angebotskatalog im Studienjahr 2015/2016 gültig für Studierende ab Immatrikulation 2015/16 Stand

Angebotskatalog im Studienjahr 2015/2016 gültig für Studierende ab Immatrikulation 2015/16 Stand Master-Studiengang Verkehrswirtschaft Angebotskatalog im Studienjahr 2015/2016 gültig für Studierende ab Immatrikulation 2015/16 Stand 12.10.2015 Der Angebotskatalog wird jeweils zu Beginn eines neuen

Mehr

Kursangebot Wintersemester 2015/16

Kursangebot Wintersemester 2015/16 Stand: 18.11.2015 Fremdsprachen- und Medienzentrum Kursangebot Wintersemester 2015/16 Die Kurseinschreibung erfolgt ausschließlich online über das Selbstbedienungsportal HIS/LSF. Für jedes Semester ist

Mehr

Das Beispiel des Fremdsprachenzentrums der Hochschulen im Land Bremen. Sprachenpolitischer Auftrag Aktuelle Herausforderungen

Das Beispiel des Fremdsprachenzentrums der Hochschulen im Land Bremen. Sprachenpolitischer Auftrag Aktuelle Herausforderungen WELCHE ROLLE SPIELEN DIE SPRACHENZENTREN DER HOCHSCHULEN FÜR DIE SPRACHENPOLITIK UND VOR WELCHEN HERAUSFORDERUNGEN STEHEN SIE? Das Beispiel des Fremdsprachenzentrums der Hochschulen im Land Bremen Sprachenpolitischer

Mehr

Bachelor of Education, Fach: Spanisch BK

Bachelor of Education, Fach: Spanisch BK Bachelor of Education, Fach: Spanisch BK BM 1: Kultur-/andeswissenschaft M.137.8210 Teilnahmevoraussetzungen: keine 9 /ECTS BM 1.1 (K.137.82101) Einführungsveranstaltung Kultur-/andeswissenschaft BM 1.2

Mehr

Aufgrund von Art. 13 und Art. 61 des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) erlässt die Universität Erlangen-Nürnberg folgende Prüfungsordnung:

Aufgrund von Art. 13 und Art. 61 des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) erlässt die Universität Erlangen-Nürnberg folgende Prüfungsordnung: Der Text dieser Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare, im offiziellen

Mehr

Herausforderungen und Chancen aus Hochschulleitungsperspektive: Internationalisierung und Sprachenpolitik an der Universität Göttingen

Herausforderungen und Chancen aus Hochschulleitungsperspektive: Internationalisierung und Sprachenpolitik an der Universität Göttingen HRK-Konferenz Erfolgreich internationalisieren! Internationalität von Hochschulen erheben, bewerten und weiterentwickeln Herausforderungen und Chancen aus Hochschulleitungsperspektive: Internationalisierung

Mehr

Diploma Supplement im integrativen BA-Studiengang Medien- und Kulturwissenschaft / B.A. Media and Cultural Studies

Diploma Supplement im integrativen BA-Studiengang Medien- und Kulturwissenschaft / B.A. Media and Cultural Studies Prüfungsausschuss für gestufte Studiengänge der Philosophischen Fakultät Diploma Supplement im integrativen BA-Studiengang Medien- und Kulturwissenschaft / B.A. Media and Cultural Studies für Herrn/Frau...

Mehr

Thinkstock/fazon1 KATALOG / 2017 Reise

Thinkstock/fazon1 KATALOG / 2017 Reise Thinkstock/fazon1 KATALOG 2016 / 2017 Reise Hallo Welt. 2 Sprachführer Sprache verbindet Menschen auf der ganzen Erde. Aber wer viel unterwegs ist, braucht in Ländern deren Sprache er noch nicht mächtig

Mehr

SPRACHAUSBILDUNG. Deutsche Studierende. 1. Modul: Englisch obligatorisch Basis: TOEFL Ziel: Presentation Course in Anlehnung an UNIcert III

SPRACHAUSBILDUNG. Deutsche Studierende. 1. Modul: Englisch obligatorisch Basis: TOEFL Ziel: Presentation Course in Anlehnung an UNIcert III SPRACHAUSBILDUNG Deutsche Studierende 1. Englisch obligatorisch Basis: TOEFL Ziel: Presentation Course in Anlehnung an UNIcert III 4 CP 2. Russisch, Polnisch oder Tschechisch wahlobligatorisch Basis: keine

Mehr

ANHANG. zum. Vorschlag für einen Beschluss des Rates

ANHANG. zum. Vorschlag für einen Beschluss des Rates EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 17.2.2014 COM(2014) 88 final ANNEX 1 ANHANG ZUSATZPROTOKOLL ZUM ABKOMMEN ZWISCHEN DER EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSGEMEINSCHAFT UND DER REPUBLIK ISLAND ANLÄSSLICH DES BEITRITTS

Mehr

1 / 16. Ich und die modernen Fremdsprachen. Fragebogen für Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse. Februar-März 2007

1 / 16. Ich und die modernen Fremdsprachen. Fragebogen für Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse. Februar-März 2007 1 / 16 Fachbereich 05 : Sprache Literatur - Kultur Institut für Romanistik Abt. Didaktik der romanischen Sprachen Prof. Dr. Franz-Joseph Meißner Karl-Glöckner-Str. 21 G 35394 Gießen Projet soutenu par

Mehr

Zentrum für Sprachen und Philologie

Zentrum für Sprachen und Philologie Zentrum für Sprachen und Philologie Interkulturelle Kommunikation ZSP 100-001 Interkulturelle Kompetenz in Studium, Beruf und Alltag Veranstalter: Blatter, Sabine; Husemann, Katrin Arabisch ZSP 200-001

Mehr

Zentralabitur an Gymnasien und Gesamtschulen

Zentralabitur an Gymnasien und Gesamtschulen Zentralabitur an Gymnasien und Gesamtschulen Vorläufige Ergebnisse 2013 Ministerium für Schule und Weiterbildung Stand: 19.08.2013-1 - Gesamtergebnis Abitur 2013 1 Gesamtschülerzahl: 111686 76273 71127

Mehr

Selbstgesteuertes Tandem-Lernen als Teil des studienbegleitenden und interkulturellen Sprachunterrichts

Selbstgesteuertes Tandem-Lernen als Teil des studienbegleitenden und interkulturellen Sprachunterrichts www.fh-joanneum.at/daf Selbstgesteuertes Tandem-Lernen als Teil des studienbegleitenden und interkulturellen Sprachunterrichts IDT 2013 Sektion B7: Individualisierung von Lernprozessen Christoph Hofrichter

Mehr

Welcome! Bienvenidos! Witamy! Willkommen! Tervetuloa! Добро пожаловать! Benvenuti! Välkommen! Hoş geldiniz! Soyez les bienvenus!

Welcome! Bienvenidos! Witamy! Willkommen! Tervetuloa! Добро пожаловать! Benvenuti! Välkommen! Hoş geldiniz! Soyez les bienvenus! Welcome! Bienvenidos! Witamy! Willkommen! Tervetuloa! Добро пожаловать! Benvenuti! Välkommen! Hoş geldiniz! Soyez les bienvenus! Das Sprachenzentrum der Universität und die viadrina sprachen gmbh heißen

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Erwachsenenbildung B IV - j Einrichtungen der Weiterbildung Volkshochschulen in Mecklenburg-Vorpommern 2004 Bestell-Nr.: B413 2004 00 Herausgabe: 23. März 2006 Printausgabe: EUR 4,00

Mehr

Diana C. Messehostess Dolmetscherin Sprachen: Lettisch, Englisch, Russisch, Italienisch

Diana C. Messehostess Dolmetscherin Sprachen: Lettisch, Englisch, Russisch, Italienisch Diana C. Dolmetscherin Sprachen: Lettisch, Englisch, Russisch, Italienisch Hyo-Jin C. Sprachen: Koreanisch, Englisch Sophie G. Dolmetscherin Eventmanagerin Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch

Mehr

Weitere Sprachen. Französisch A1 Grundstufe 1

Weitere Sprachen. Französisch A1 Grundstufe 1 1 Weitere Sprachen Französisch A1 Grundstufe 1 N104F01 Zielgruppe: Personen ohne Vorkenntnisse Französisch A1 Grundstufe 2 Mag. a Martina Planer N112F01 17:00-18:30 Uhr (12 x, 24 UE) Französisch A2 Grundstufe

Mehr

Aufbaumodul I Fachwissenschaft (8 SWS)

Aufbaumodul I Fachwissenschaft (8 SWS) Aufbaumodul I Seite 1 von 2 Aufbaumodul I Fachwissenschaft (8 SWS) AS V: Sprachwissenschaft (2 SWS) Veranstaltungsnr: Erbringungsform des TLN:...... Note:.. (in Ziffern)... (in Worten) AS V: Literaturwissenschaft

Mehr

OSL - M 01. Nr. Veranstaltungen SWS LP A Pflichtbereich 1 Grundkurs Russisch I Grundkurs Russisch II Phonetik 2 3

OSL - M 01. Nr. Veranstaltungen SWS LP A Pflichtbereich 1 Grundkurs Russisch I Grundkurs Russisch II Phonetik 2 3 OSL - M 01 1. Name des Moduls: Basismodul Sprachausbildung Russisch 1 (Haupt- und ) 3. Inhalte / Lehrziele Erwerb und Vertiefung von Russisch-Grundkenntnissen, insbesondere in folgenden Fertigkeiten: Hör-

Mehr

Studienführer Romanistik

Studienführer Romanistik 3.1 MAGISTER 1 In Einzelfragen informieren Sie sich bitte bei den zuständigen Studienberatern (siehe Übersicht S. 27 dieses Studienführers). Den Text der rahmenprüfungsordnung (MARPO 98) können Sie auf

Mehr

Wegweiser durch das italienische Lernangebot

Wegweiser durch das italienische Lernangebot Wegweiser durch das italienische Lernangebot Corso di base A1 Übergang zum ergänzendem Modul Interazione orale A1-A2 Übergang zum nächsten Niveau Corso di base A2

Mehr